Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2019-2020

mdsport

Analysen zur Lage in den Ligen, Ansetzungen bis zur Landeskasse, Vorstellung der Vertreter Sachsen-Anhalts in der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten in Wort und Bild, Aufgebote aller Landeslisten, Beiträge zum Landespokal der Herren, zum Nachwuchs, zum Frauen- und Mädchenfußball, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.

Editorial / Partner des Fußballs

5

Liebe Leser,

Fußball-Deutschland“ hat sich offensichtlich

etwas vom Schock des Vorrunden-Aus

der DFB-Auswahl bei der WM 2018

in Rußland erholt. In der EM-Qualifikation

ist das Team von Bundestrainer Joachim

Löw nach drei Siegen in der Erfolgsspur.

Die deutschen U21-Fußballer sind Vize-

Europameister geworden. Einige von ihnen

werden sicher bald um die Stammplätze

in der A-Nationalmannschaft kämpfen.

Bei der Frauen-Weltmeisterschaft ist die

neuformierte, verjüngte DFB-Auswahl leider

im Viertelfinale ausgeschieden. Der

Gewinn des U17 EM-Titels – mit Nicole

Woldmann vom Magdeburger FFC – zeigt

aber, dass auch bei den Frauen die Talententwicklung

ihre Früchte trägt.

Der deutsche Clubfußball konnte in den

letzten Jahren in europäischen Wettbewerben

wenig überzeugen. Nach der

jahrelangen Dominanz der spanischen

Clubs, haben die Teams aus der englischen

Premier League in der letzten Saison für

Furore gesorgt.

Einziger Lichtblick aus deutscher Sicht war

Eintracht Frankfurt. Die Hessen wurden in

der Europa League erst im Halbfinale vom

FC Chelsea gestoppt.

Volkmar Laube

Chefredakteur und Herausgeber

Hierzulande wurden auch nicht alle Träume

war. Vor Jahresfrist stand eine ganze

Region Kopf, als der 1. FC Magdeburg in

die 2. Bundesliga aufgestiegen ist.

„Gekommen um zu bleiben“ war das Motto,

aber der Ausflug in die zweithöchste

Spielklasse des deutschen Fußballs war

– zumindest im ersten Anlauf – nach nur

einer Saison zu Ende.

Für den Halleschen FC war seine siebente

Drittliga-Saison die bisher erfolgreichste.

Lange Zeit hatten die Saalestädter einen

Aufstiegs- bzw. Relegationsplatz im Visier.

Am Ende sprang der 4. Platz heraus.

Der VfB Germania Halberstadt hat sich im

zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg in

der Regionalliga Nordost etabliert und den

8. Platz belegt. Die Frauen des Magdeburger

FFC landeten in der Regionalliga Nordost

auf dem 4. Platz.

In den NOFV-Oberligen Nord und Süd mussten

die fünf Teams aus unserem Bundesland

lange um den Klassenerhalt bangen.

Für den SV Blau-Weiß Zorbau war die Herausforderung

zu groß und es heißt einen

Neuanfang in der Verbandsliga zu nehmen.

In der neuen Spielzeit startet Sachsen-

Anhalts Vizemeister 1. FC Merseburg

(vorm. IMO) in das Oberliga-Abenteuer.

Die A-Junioren des 1. FC Magdeburg und

die B-Juniorinnen des Magdeburger FFC

stellten ihre Bundesliga-Reife unter Beweis.

Den B-Junioren des Halleschen FC

gelang der Aufstieg in die höchste Spielklasse

der Junioren.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Vereinen

und Unternehmen, die zum Gelingen

unserer 17. Ausgabe beigetragen haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen

und freuen uns auf Ihre Anregungen für

die nächste Ausgabe.

Wo gibt’s den Sport aus der Region

in Top-Form?

ANZEIGE

Was immer im Land geschieht –

bei MDR SACHSEN-ANHALT erfahren

Sie es schnell und zuverlässig. Dabei

fest im Blick: der Sport.

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE –

19 Uhr im MDR-Fernsehen

Ausführliche Sportberichte samstags

bis montags mit Marco Pahl (Foto).

MDR SACHSEN-ANHALT –

Das Radio wie wir

Aktuelles vom Sport mehrfach jeden

Tag sowie live von den Spielen – so, als

wären Sie dabei.

Nachrichten und Hintergründe jederzeit

unter mdr-sachsen-anhalt.de und in

der MDR SACHSEN-ANHALT-App.

MDR-SA_Sport-190x126_D3.indd 1 14.06.2018 11:51:00

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine