Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2019-2020

mdsport

Analysen zur Lage in den Ligen, Ansetzungen bis zur Landeskasse, Vorstellung der Vertreter Sachsen-Anhalts in der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten in Wort und Bild, Aufgebote aller Landeslisten, Beiträge zum Landespokal der Herren, zum Nachwuchs, zum Frauen- und Mädchenfußball, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.

Landesklasse 1

61

Es war fast ein Start-Ziel-Staffelsieg des

FSV Heide Letzlingen. Am 3. Spieltag übernahm

das Team die Tabellenführung und

gab sie bis zum Saisonabschluss nicht

mehr aus der Hand.

Die Verfolger Möringer SV und SV Eintracht

Salzwedel blieben den Letzlingern auf den

Fersen und kämpften um den Aufstieg in

die Landesliga, da Letzlingen auf sein

Aufstiegsrecht verzichtete. Ab dem 14.

Spieltag lagen die Jeetzestädter auf dem

2. Platz, kamen aber am letzten Spieltag

beim FSV Saxonia Tangermünde über ein

1:1 Unentschieden nicht hinaus, während

Möringen dank eines 5:0 Erfolges gegen

den SV Rot-Weiß Arneburg Salzwedel auf

den 3. Platz verdrängte und sich über den

Aufstieg freuen konnte. Der SV Grün-Weiß

Potzehne und der SV Grieben konnten die

Klasse nicht halten.

Mit Christian Wernecke hatte Letzlingen

den besten Torschützen in seinen Reihen.

Er war 26 Mal erfolgreich. Stefan Heuer

vom SV Eintracht Salzwedel landete mit

22 Toren auf dem zweiten Platz.

Der SV Germania Tangerhütte wurde Fair-

Play-Sieger vor dem MTV 1880 Beetzendorf

und dem FSV Heide Letzlingen.

Zur neuen Saison wurde der Zehntplatzierte

der Kreisoberliga Jerichower Land,

SV Lokomotive Jerichow, in die Landeklasse

1 eingeordnet. Die ersten neun Mannschaften

wollten nicht in den Landespielbetrieb

– ein Novum in der Geschichte des

Fußballverbandes Sachsen-Anhalt und aus

sportlicher Sicht fragwürdig!

Die Landesklasse 1 komplettieren die II.

Mannschaft des SSV 80 Gardelegen, Vizemeister

der Kreisoberliga Altmark/West, da

der Meister TSV Kusey auf sein Auftstiegsrecht

verzichtete, und der Rossauer SV,

Meister der Kreisoberliga Altmark/Ost.

01 17.08.–18.08. RR 14 07.12.–08.12.

SV Liesten 22 – Osterburger FC

SV Lokomotive Jerichow – SV Rot-Weiß Arneburg

SV Medizin Uchtspringe – FSV Saxonia Tangermünde

SV Germania Tangerhütte – SV Eintracht Salzwedel 09

TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg – MTV 1880 Beetzendorf

FSV Heide Letzlingen – SSV 80 Gardelegen II

Rossauer SV – Kreveser SV

06 28.09.–29.09. RR 19 04.04.–05.04.

MTV 1880 Beetzendorf – FSV Heide Letzlingen

SV Eintracht Salzwedel 09 – SSV 80 Gardelegen II

FSV Saxonia Tangermünde – Osterburger FC

SV Rot-Weiß Arneburg – Rossauer SV

SV Germania Tangerhütte – SV Medizin Uchtspringe

TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg – SV Lokomotive Jerichow

Kreveser SV – SV Liesten 22

10 02.11.–03.11. RR 23 09.05.–10.05.

MTV 1880 Beetzendorf – FSV Saxonia Tangermünde

SV Eintracht Salzwedel 09 – Rossauer SV

SV Lokomotive Jerichow – SV Liesten 22

SV Medizin Uchtspringe – FSV Heide Letzlingen

SV Germania Tangerhütte – SSV 80 Gardelegen II

TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg – Osterburger FC

Kreveser SV – SV Rot-Weiß Arneburg

02 24.08.–25.08. RR 15 29.02.–01.03.

MTV 1880 Beetzendorf – SV Germania Tangerhütte

SV Eintracht Salzwedel 09 – SV Medizin Uchtspringe

FSV Saxonia Tangermünde – SV Lokomotive Jerichow

SV Rot-Weiß Arneburg – SV Liesten 22

Osterburger FC – FSV Heide Letzlingen

SSV 80 Gardelegen II – Rossauer SV

Kreveser SV – TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

07 05.10.–06.10. RR 20 18.04.–19.04.

SV Liesten 22 – TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

SV Lokomotive Jerichow – SV Germania Tangerhütte

SV Rot-Weiß Arneburg – FSV Saxonia Tangermünde

Osterburger FC – SV Eintracht Salzwedel 09

SSV 80 Gardelegen II – MTV 1880 Beetzendorf

FSV Heide Letzlingen – Kreveser SV

Rossauer SV – SV Medizin Uchtspringe

11 09.11.–10.11. RR 24 16.05.–17.05.

SV Eintracht Salzwedel 09 – MTV 1880 Beetzendorf

FSV Saxonia Tangermünde – Kreveser SV

SV Rot-Weiß Arneburg – TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

Osterburger FC – SV Germania Tangerhütte

SSV 80 Gardelegen II – SV Medizin Uchtspringe

FSV Heide Letzlingen – SV Lokomotive Jerichow

Rossauer SV – SV Liesten 22

03 31.08.–01.09. RR 16 07.03.–08.03.

SV Liesten 22 FSV Saxonia Tangermünde

SV Lokomotive Jerichow SV Eintracht Salzwedel 09

SV Medizin Uchtspringe MTV 1880 Beetzendorf

SV Germania Tangerhütte Kreveser SV

SSV 80 Gardelegen II Osterburger FC

FSV Heide Letzlingen SV Rot-Weiß Arneburg

Rossauer SV TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

08 19.10.–20.10. RR 21 25.04.–26.04.

MTV 1880 Beetzendorf Osterburger FC

SV Eintracht Salzwedel 09 SV Rot-Weiß Arneburg

FSV Saxonia Tangermünde Rossauer SV

SV Medizin Uchtspringe SV Lokomotive Jerichow

SV Germania Tangerhütte SV Liesten 22

TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg FSV Heide Letzlingen

Kreveser SV SSV 80 Gardelegen II

12 23.11. RR 25 07.06.

Rossauer SV – MTV 1880 Beetzendorf

SV Liesten 22 – FSV Heide Letzlingen

SV Lokomotive Jerichow – SSV 80 Gardelegen II

SV Medizin Uchtspringe – Osterburger FC

SV Germania Tangerhütte – SV Rot-Weiß Arneburg

TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg – FSV Saxonia Tangermünde

Kreveser SV – SV Eintracht Salzwedel 09

04 14.09.–15.09. RR 17 14.03.–15.03.

MTV 1880 Beetzendorf – SV Lokomotive Jerichow

SV Eintracht Salzwedel 09 – SV Liesten 22

FSV Saxonia Tangermünde – FSV Heide Letzlingen

SV Rot-Weiß Arneburg – SSV 80 Gardelegen II

Osterburger FC – Rossauer SV

TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg – SV Germania Tangerhütte

Kreveser SV – SV Medizin Uchtspringe

09 26.10.–27.10. RR 22 02.05.–03.05.

SV Liesten 22 – SV Medizin Uchtspringe

FSV Saxonia Tangermünde – SV Eintracht Salzwedel 09

SV Rot-Weiß Arneburg – MTV 1880 Beetzendorf

Osterburger FC – Kreveser SV

SSV 80 Gardelegen II – TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

FSV Heide Letzlingen – SV Germania Tangerhütte

Rossauer SV – SV Lokomotive Jerichow

13 30.11.–01.12. RR 26 13.06.

MTV 1880 Beetzendorf – Kreveser SV

SV Eintracht Salzwedel 09 – TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

FSV Saxonia Tangermünde – SV Germania Tangerhütte

SV Rot-Weiß Arneburg – SV Medizin Uchtspringe

Osterburger FC – SV Lokomotive Jerichow

SSV 80 Gardelegen II – SV Liesten 22

FSV Heide Letzlingen – Rossauer SV

05 21.09.–22.09. RR 18 21.03.–22.03.

SV Liesten 22 – MTV 1880 Beetzendorf

SV Lokomotive Jerichow – Kreveser SV

SV Medizin Uchtspringe – TuS „Siegfried“ 09 Wahrburg

Osterburger FC – SV Rot-Weiß Arneburg

SSV 80 Gardelegen II – FSV Saxonia Tangermünde

FSV Heide Letzlingen – SV Eintracht Salzwedel 09

Rossauer SV – SV Germania Tangerhütte

Alle Termine, Ergebnisse, Torschützen und Tabellen

der Landesklasse 1 finden Sie auf www.fussball.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine