Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2019-2020

mdsport

Analysen zur Lage in den Ligen, Ansetzungen bis zur Landeskasse, Vorstellung der Vertreter Sachsen-Anhalts in der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten in Wort und Bild, Aufgebote aller Landeslisten, Beiträge zum Landespokal der Herren, zum Nachwuchs, zum Frauen- und Mädchenfußball, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.

Landesklasse 3

63

Die Hinrunde der Landesklasse 3 wurde

vom Zweikampf um die Tabellenspitze

zwischen dem SV Stahl Thale und dem

Ummendorfer SV bestimmt. Beide brachten

aus 13 Begegnungen 34 Punkte auf

ihr Konto. Während Thale in der Rückrunde

lediglich sechs Partien für sich entscheiden

konnte und auf den 3. Platz zurückfiel,

wurde der Ummendorfer SV mit 5 Punkten

Vorsprung auf den SV Eintracht Osterwieck

Staffelsieger. Die Osterwiecker avancierten

zum besten Team der Rückrunde,

blieben in allen 13 Partien ungeschlagen

und spielten lediglich dreimal Unentschieden.

Mit 95 Toren stellten sie die beste

Offensive. 59 Tore kamen allein auf das

Konto des Sturmduos Philipp Matzelt (32)

– bester Torschütze der LK 3 – und Kevin

Hildach (27). Felix Krause vom Ummendorfer

SV erzielte 20 Treffer.

Der Oscherslebener SC, zum Abschluss der

Hinrunde als Drittplatzierter aussichtsreich

im Kampf um den Staffelsieg im

Rennen, holte in der Rückrunde lediglich

6 Punkte und landete auf dem 7. Platz.

Der SV Hötensleben konnte in der Hinrunde

nur 5 Punkte einfahren. Trotz der Aufholjagd

mit 15 Punkten in der 2. Halbserie

konnte der Abstieg nicht verhindert werden.

Ebenfalls zurück in den Kreisspielbetrieb

muss der SV Blau-Weiß Schwanebeck,

der in der Landesklasse 3 den letzten Platz

belegte.

Fair-Play-Sieger der Landesklasse 3 wurde

der Haldensleber SC II vor dem SV Darlingerode/Drübeck.

In der neuen Spielzeit werden 13 Mannschaften,

darunter die Regionalliga-Reserve

des VfB Germania Halberstadt, die souverän

Harzmeister wurde, und der Meister

der Salzlandliga SSV Eintracht Winningen

in der Landesklasse 3 auf Torejagd gehen.

01 17.08.–18.08. RR 14 07.12.–08.12.

SSV Eintracht Winningen – SV Stahl Thale

SV Darlingerode/Drübeck – Quedlinburger SV

VfB Germania Halberstadt II – Oscherslebener SC

SV Olympia Schlanstedt – Haldensleber SC II

Germania Wernigerode – SV Seehausen/Börde 1884

SV Langenstein Harz – SV Eintracht Osterwieck

SG Germania 1921 Wulferstedt – spielfrei

06 28.09.–29.09. RR 19 04.04.–05.04.

SV Seehausen/Börde 1884 – SV Langenstein Harz

Haldensleber SC II – SV Eintracht Osterwieck

Oscherslebener SC – SV Darlingerode/Drübeck

SV Olympia Schlanstedt – SSV Eintracht Winningen

Germania Wernigerode – VfB Germania Halberstadt II

Quedlinburger SV – SG Germania 1921 Wulferstedt

SV Stahl Thale – spielfrei

10 02.11.–03.11. RR 23 09.05.–10.05.

SV Seehausen/Börde 1884 – SV Stahl Thale

Haldensleber SC II – SV Darlingerode/Drübeck

VfB Germania Halberstadt II – SG Germania Wulferstedt

SSV Eintracht Winningen – SV Langenstein Harz

SV Olympia Schlanstedt – SV Eintracht Osterwieck

Quedlinburger SV – Oscherslebener SC

Germania Wernigerode – spielfrei

02 24.08.–25.08. RR 15 29.02.–01.03.

Oscherslebener SC – SG Germania 1921 Wulferstedt

SV Seehausen/Börde 1884 – SV Olympia Schlanstedt

Haldensleber SC II – SSV Eintracht Winningen

SV Stahl Thale – VfB Germania Halberstadt II

SV Eintracht Osterwieck – SV Darlingerode/Drübeck

Quedlinburger – SV Germania Wernigerode

SV Langenstein Harz – spielfrei

07 05.10.–06.10. RR 20 18.04.–19.04.

SV Darlingerode/Drübeck – SSV Eintracht Winningen

SG Germania 1921 Wulferstedt – Germania Wernigerode

VfB Germania Halberstadt II – SV Olympia Schlanstedt

Oscherslebener SC – SV Stahl Thale

SV Eintracht Osterwieck – SV Seehausen/Börde 1884

SV Langenstein Harz – Quedlinburger SV

Haldensleber SC II – spielfrei

11 09.11.–10.11. RR 24 16.05.–17.05.

SV Darlingerode/Drübeck – SG Germania 1921 Wulferstedt

Haldensleber SC II – SV Seehausen/Börde 1884

SV Stahl Thale – Quedlinburger SV

Oscherslebener SC – Germania Wernigerode

SV Eintracht Osterwieck – SSV Eintracht Winningen

SV Langenstein Harz – VfB Germania Halberstadt II

SV Olympia Schlanstedt – spielfrei

03 31.08.–01.09. RR 16 07.03.–08.03.

SV Darlingerode/Drübeck – Germania Wernigerode

SG Germania 1921 Wulferstedt – SV Stahl Thale

VfB Germania Halberstadt II – Haldensleber SC II

SSV Eintracht Winningen – SV Seehausen/Börde 1884

SV Olympia Schlanstedt – Quedlinburger SV

SV Langenstein Harz – Oscherslebener SC

SV Eintracht Osterwieck – spielfrei

08 19.10.–20.10. RR 21 25.04.–26.04.

Haldensleber SC II – Oscherslebener SC

SV Stahl Thale – SV Darlingerode/Drübeck

SSV Eintracht Winningen – VfB Germania Halberstadt II

SV Olympia Schlanstedt – SG Germania 1921 Wulferstedt

Germania Wernigerode – SV Langenstein Harz

Quedlinburger SV – SV Eintracht Osterwieck

SV Seehausen/Börde 1884 – spielfrei

12 23.11. RR 25 07.06.

SV Darlingerode/Drübeck – SV Seehausen/Börde 1884

SG Germania 1921 Wulferstedt – SV Langenstein Harz

VfB Germania Halberstadt II – SV Eintracht Osterwieck

SV Olympia Schlanstedt – Oscherslebener SC

Germania Wernigerode SV – Stahl Thale

Quedlinburger SV – Haldensleber SC II

SSV Eintracht Winningen – spielfrei

04 14.09.–15.09. RR 17 14.03.–15.03.

SV Seehausen/Börde 1884 – VfB Germania Halberstadt II

Haldensleber SC II – SG Germania 1921 Wulferstedt

SV Stahl Thale – SV Langenstein Harz

Oscherslebener SC – SV Eintracht Osterwieck

Germania Wernigerode – SV Olympia Schlanstedt

Quedlinburger SV – SSV Eintracht Winningen

SV Darlingerode/Drübeck – spielfrei

09 26.10.–27.10. RR 22 02.05.–03.05.

SV Darlingerode/Drübeck – VfB Germania Halberstadt II

SG Germania 1921 Wulferstedt – SSV Eintracht Winningen

SV Stahl Thale – Haldensleber SC II

Oscherslebener SC – SV Seehausen/Börde 1884

SV Eintracht Osterwieck – Germania Wernigerode

SV Langenstein Harz – SV Olympia Schlanstedt

Quedlinburger SV – spielfrei

13 30.11.–01.12. RR 26 13.06.

SV Seehausen/Börde 1884 – Quedlinburger SV

Haldensleber SC II – Germania Wernigerode

SV Stahl Thale – SV Olympia Schlanstedt

Oscherslebener SC – SSV Eintracht Winningen

SV Eintracht Osterwieck – SG Germania 1921 Wulferstedt

SV Langenstein Harz – SV Darlingerode/Drübeck

VfB Germania Halberstadt II – spielfrei

05 21.09.–22.09. RR 18 21.03.–22.03.

SV Darlingerode/Drübeck – SV Olympia Schlanstedt

SG Germania 1921 Wulferstedt – SV Seehausen/Börde

VfB Germania Halberstadt II – Quedlinburger SV

SSV Eintracht Winningen – Germania Wernigerode

SV Eintracht Osterwieck – SV Stahl Thale

SV Langenstein Harz – Haldensleber SC II

Oscherslebener SC – spielfrei

Alle Termine, Ergebnisse, Torschützen und Tabellen

der Landesklasse 3 finden Sie auf www.fussball.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine