Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2019-2020

mdsport

Analysen zur Lage in den Ligen, Ansetzungen bis zur Landeskasse, Vorstellung der Vertreter Sachsen-Anhalts in der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten in Wort und Bild, Aufgebote aller Landeslisten, Beiträge zum Landespokal der Herren, zum Nachwuchs, zum Frauen- und Mädchenfußball, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.

Landesklasse 5

65

Mit der SG 1919 Trebitz gab es in der Landesklasse

5 einen würdigen Staffelsieger.

Zwölf Punkte betrug der Vorsprung auf

den Zweitplatzierten SV Rot-Weiß Kemberg.

Zum Saisonauftakt gewann Trebitz

gegen den SV 1922 Pouch-Rösa mit 1:0

und fand sich punktgleich hinter vier

weiteren Siegerteams auf dem 5. Platz

wieder. Mit einem 6:0 Kantersieg gegen

den SV Grün-Weiß Wörlitz wurde am

2. Spieltag die Tabellenführung erklommen

und bis zum letzten Spieltag nicht mehr

hergegeben. Vor allem zu Hause war Trebitz

eine Macht. 12 der 13 Partien wurden

gewonnen, bei nur einem Unentschieden

und einem beindruckenden Torverhältnis

von 55:6. Die Trebitzer hatten mit 87 Toren

die beste Offensive und die Abwehr

ließ lediglich 18 Tore in 26 Spielen zu. Ihr

bester Torschütze, Justin Neumann, der

27 Mal erfolgreich war, musste sich im

Kampf um die Torjägerkanone nur dem

Kemberger Moritz Hillebrand beugen, der

28 Treffer erzielte.

Der SV Grün-Weiß Wörlitz konnte sportlich

nicht mithalten und landete mit nur

12 Punkten auf dem letzten Platz. Die

SG Ramsin musste ebenfalls absteigen. Am

letzten Spieltag verspielte das Team den

Klassenerhalt durch eine 1:5 Niederlage

beim SV 1922 Pouch-Rösa.

Die SG 1919 Trebitz erwies sich auch als

die fairste Mannschaft der LK 5. Erfreulich,

dass fünf Mannschaften in der gesamten

Spielzeit keine Rote Karte erhielten.

Zur neuen Saison ist der Zörbiger FC von der

LK 4 in die LK 5 gewechselt. Komplettiert

wird die LK 5 vom Meister der Kreisoberliga

Wittenberg SV Eintracht Elster II und

der Vizemeister TuS Kochstedt (Anhalt),

da der Meister SG Jeber-Bergfrieden/Serno

auf den Aufstieg verzichtete.

01 17.08.–18.08. RR 14 07.12.–08.12.

SV Germania 08 Roßlau – FC Victoria Wittenberg

SV Glück Auf Möhlau – Dessauer SV 97

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf – FC Grün-Weiß Piesteritz II

Zörbiger FC – SV Grün-Weiß Annaburg

TSV 1894 Mosigkau – SV Rot-Weiß Kemberg

SV Eintracht Elster II – TuS Kochstedt

SG Blau-Weiß Klieken – SV 1922 Pouch-Rösa

06 28.09.–29.09. RR 19 04.04.–05.04.

TuS Kochstedt – SG Blau-Weiß Klieken

SV Rot-Weiß Kemberg – SV 1922 Pouch-Rösa

SV Grün-Weiß Annaburg – Dessauer SV 97

FC Grün-Weiß Piesteritz II – SV Germania 08 Roßlau

TSV 1894 Mosigkau – Zörbiger FC

SV Eintracht Elster II – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

FC Victoria Wittenberg – SV Glück Auf Möhlau

10 02.11.–03.11. RR 23 09.05.–10.05.

TuS Kochstedt – SV Grün-Weiß Annaburg

SV Rot-Weiß Kemberg – SV Germania 08 Roßlau

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf – SV Glück Auf Möhlau

Zörbiger FC – SG Blau-Weiß Klieken

TSV 1894 Mosigkau – SV 1922 Pouch-Rösa

SV Eintracht Elster II – Dessauer SV 97

FC Victoria Wittenberg – FC Grün-Weiß Piesteritz II

02 24.08.–25.08. RR 15 29.02.–01.03.

TuS Kochstedt – TSV 1894 Mosigkau

SV Rot-Weiß Kemberg – Zörbiger FC

SV Grün-Weiß Annaburg – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

FC Grün-Weiß Piesteritz II – SV Glück Auf Möhlau

Dessauer SV 97 – SG Blau-Weiß Klieken

SV 1922 Pouch-Rösa – SV Germania 08 Roßlau

FC Victoria Wittenberg – SV Eintracht Elster II

07 05.10.–06.10. RR 20 18.04.–19.04.

SV Germania 08 Roßlau – Zörbiger FC

SV Glück Auf Möhlau – SV Eintracht Elster II

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf – TSV 1894 Mosigkau

FC Grün-Weiß Piesteritz II – SV Grün-Weiß Annaburg

Dessauer SV 97 – SV Rot-Weiß Kemberg

SV 1922 Pouch-Rösa – TuS Kochstedt

SG Blau-Weiß Klieken – FC Victoria Wittenberg

11 09.11.–10.11. RR 24 16.05.–17.05.

SV Germania 08 Roßlau – SV Glück Auf Möhlau

SV Rot-Weiß Kemberg – TuS Kochstedt

SV Grün-Weiß Annaburg – FC Victoria Wittenberg

FC Grün-Weiß Piesteritz II – SV Eintracht Elster II

Dessauer SV 97 – TSV 1894 Mosigkau

SV 1922 Pouch-Rösa – Zörbiger FC

SG Blau-Weiß Klieken – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

03 31.08.–01.09. RR 16 07.03.–08.03.

SV Germania 08 Roßlau – SV Eintracht Elster II

SV Glück Auf Möhlau – SV Grün-Weiß Annaburg

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf – SV Rot-Weiß Kemberg

Zörbiger FC – TuS Kochstedt

TSV 1894 Mosigkau – FC Victoria Wittenberg

SV 1922 Pouch-Rösa – Dessauer SV 97

SG Blau-Weiß Klieken – FC Grün-Weiß Piesteritz II

08 19.10.–20.10. RR 21 25.04.–26.04.

TuS Kochstedt – Dessauer SV 97

SV Rot-Weiß Kemberg – FC Grün-Weiß Piesteritz II

SV Grün-Weiß Annaburg – SV Germania 08 Roßlau

Zörbiger FC – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

TSV 1894 Mosigkau – SV Glück Auf Möhlau

FC Victoria Wittenberg – SV 1922 Pouch-Rösa

SV Eintracht Elster II – SG Blau-Weiß Klieken

12 23.11. RR 25 07.06.

SV Germania 08 Roßlau – TuS Kochstedt

SV Glück Auf Möhlau – SG Blau-Weiß Klieken

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf – SV 1922 Pouch-Rösa

Zörbiger FC – Dessauer SV 97

TSV 1894 Mosigkau – FC Grün-Weiß Piesteritz II

SV Eintracht Elster II – SV Grün-Weiß Annaburg

FC Victoria Wittenberg – SV Rot-Weiß Kemberg

04 14.09.–15.09. RR 17 14.03.–15.03.

TuS Kochstedt – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

SV Rot-Weiß Kemberg – SV Glück Auf Möhlau

SV Grün-Weiß Annaburg – SG Blau-Weiß Klieken

FC Grün-Weiß Piesteritz II – SV 1922 Pouch-Rösa

Dessauer SV 97 – SV Germania 08 Roßlau

SV Eintracht Elster II – TSV 1894 Mosigkau

FC Victoria Wittenberg – Zörbiger FC

09 26.10.–27.10. RR 22 02.05.–03.05.

SV Germania 08 Roßlau – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

SV Glück Auf Möhlau – Zörbiger FC

SV Grün-Weiß Annaburg – SV Rot-Weiß Kemberg

FC Grün-Weiß Piesteritz II – TuS Kochstedt

Dessauer SV 97 – FC Victoria Wittenberg

SV 1922 Pouch-Rösa – SV Eintracht Elster II

SG Blau-Weiß Klieken – TSV 1894 Mosigkau

13 30.11.–01.12. RR 26 13.06.

TuS Kochstedt – FC Victoria Wittenberg

SV Rot-Weiß Kemberg – SV Eintracht Elster II

SV Grün-Weiß Annaburg – TSV 1894 Mosigkau

FC Grün-Weiß Piesteritz II – Zörbiger FC

Dessauer SV 97 – SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf

SV 1922 Pouch-Rösa – SV Glück Auf Möhlau

SG Blau-Weiß Klieken – SV Germania 08 Roßlau

05 21.09.–22.09. RR 18 21.03.–22.03.

SV Germania 08 Roßlau – TSV 1894 Mosigkau

SV Glück Auf Möhlau – TuS Kochstedt

SV Graf Zeppelin 09 Abtsdorf – FC Victoria Wittenberg

Zörbiger FC – SV Eintracht Elster II

Dessauer SV 97 – FC Grün-Weiß Piesteritz II

SV 1922 Pouch-Rösa – SV Grün-Weiß Annaburg

SG Blau-Weiß Klieken – SV Rot-Weiß Kemberg

Alle Termine, Ergebnisse, Torschützen und Tabellen

der Landesklasse 5 finden Sie auf www.fussball.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine