Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2019-2020

mdsport

Analysen zur Lage in den Ligen, Ansetzungen bis zur Landeskasse, Vorstellung der Vertreter Sachsen-Anhalts in der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten in Wort und Bild, Aufgebote aller Landeslisten, Beiträge zum Landespokal der Herren, zum Nachwuchs, zum Frauen- und Mädchenfußball, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.

66

Landesklasse 6

Nach dem 3. Platz in der Spielzeit zuvor –

seinerzeit noch in der Landesklasse 4 spielend

– sicherte sich Turbine Halle mit drei

Punkten Vorsprung auf den FSV Bennstedt

den Staffelsieg in der Landesklasse 6.

10 Jahre nach dem Aufstieg in die Landesklasse

machten die Felsenkicker mit einem

2:0 Erfolg im Stadtderby gegen die ESG

Halle am vorletzten Spieltag den Aufstieg

in die Landesliga Süd pefekt.

Die SG Buna Halle-Neustadt wurde mit einem

Punkt Rückstand auf den FSV Bennstedt

Dritter. Dahinter klaffte eine Lücke

von 18 Punkten zum Nietlebener SV Askania.

Der Kampf um den Klassenerhalt wurde

erst am letzten Spieltag entschieden. Die

SG Motor Halle, bis dahin zu keiner Zeit

der Saison auf einem Abstiegsplatz, unterlag

vor eigener Kulisse dem VfB 1906

Sangerhausen II mit 0:2 und fand sich in

der Endabrechnung auf dem letzten Platz

wieder. Der zweite Absteiger heißt BuSG

Aufbau Eisleben. Bei Punktgleichheit und

der gleichen Tordifferenz wie der FSV 67

Halle entschieden die weniger erzielten

Treffer zu Ungunsten der Lutherstädter.

David Gros von der SG Buna Halle-Neustadt

holte sich mit 32 Treffern die Torjägerkanone

vor Tobias Weißenborn von der

SG Eisdorf, der 31 Tore erzielte.

In der Fair-Play-Wertung belegte der FSV

Bennstedt den 1. Platz. Acht Mannschaften

blieben in der Spielzeit ohne Rote

Karte.

Mit dem SV Romonta 90 Stedten und dem

SSV Landsberg starten zwei Absteiger aus

der Landesliga einen Neuanfang in der Landesklasse

6. Halles Stadtmeister SG Einheit

und der Meister aus der Kreisoberliga

Mansfeld-Südharz SV Eintracht Kreisfeld

vervollständigen die LK 6, während der

SV Bräunrode in die LK 4 gewechselt ist.

01 17.08.–18.08. RR 14 07.12.–08.12.

VfB 07 Lettin – SV Romonta 90 Stedten

SG Einheit Halle – SG Buna Halle-Neustadt

SG Reußen – FSV Bennstedt

SG Eisdorf – SSV 90 Landsberg

SV Eintracht Kreisfeld – VSG Oppin

Nietlebener SV Askania – ESG Halle

VfB 1906 Sangerhausen II – FSV 67 Halle

06 28.09.–29.09. RR 19 04.04.–05.04.

ESG Halle – VfB 1906 Sangerhausen II

VSG Oppin – FSV 67 Halle

SSV 90 Landsberg – SG Buna Halle-Neustadt

FSV Bennstedt – VfB 07 Lettin

SV Eintracht Kreisfeld – SG Eisdorf

Nietlebener SV Askania – SG Reußen

SV Romonta 90 Stedten – SG Einheit Halle

10 02.11.–03.11. RR 23 09.05.–10.05.

ESG Halle – SSV 90 Landsberg

VSG Oppin – VfB 07 Lettin

SG Reußen – SG Einheit Halle

SV Eintracht Kreisfeld – FSV 67 Halle

Nietlebener SV Askania – SG Buna Halle-Neustadt

SV Romonta 90 Stedten – FSV Bennstedt

SG Eisdorf – VfB 1906 Sangerhausen II

02 24.08.–25.08. RR 15 29.02.–01.03.

ESG Halle – SV Eintracht Kreisfeld

VSG Oppin – SG Eisdorf

SSV 90 Landsberg – SG Reußen

FSV Bennstedt – SG Einheit Halle

SG Buna Halle-Neustadt – VfB 1906 Sangerhausen II

FSV 67 Halle – VfB 07 Lettin

SV Romonta 90 Stedten – Nietlebener SV Askania

07 05.10.–06.10. RR 20 18.04.–19.04.

VfB 07 Lettin – SG Eisdorf

SG Einheit Halle Nietlebener – SV Askania

SG Reußen – SV Eintracht Kreisfeld

FSV Bennstedt – SSV 90 Landsberg S

SG Buna Halle-Neustadt – VSG Oppin

FSV 67 Halle – ESG Halle

VfB 1906 Sangerhausen II – SV Romonta 90 Stedten

11 09.11.–10.11. RR 24 16.05.–17.05.

VfB 07 Lettin – SG Einheit Halle

VSG Oppin – ESG Halle

SSV 90 Landsberg – SV Romonta 90 Stedten

FSV Bennstedt – Nietlebener SV Askania

SG Buna Halle-Neustadt – SV Eintracht Kreisfeld

FSV 67 Halle – SG Eisdorf

VfB 1906 Sangerhausen II – SG Reußen

03 31.08.–01.09. RR 16 07.03.–08.03.

VfB 07 Lettin – Nietlebener SV Askania

SG Einheit Halle – SSV 90 Landsberg

SG Reußen – VSG Oppin

SG Eisdorf – ESG Halle

SV Eintracht Kreisfeld – SV Romonta 90 Stedten

FSV 67 Halle – SG Buna Halle-Neustadt

VfB 1906 Sangerhausen II – FSV Bennstedt

08 19.10.–20.10. RR 21 25.04.–26.04.

ESG Halle – SG Buna Halle-Neustadt

VSG Oppin – FSV Bennstedt

SSV 90 Landsberg – VfB 07 Lettin

SG Eisdorf – SG Reußen

SV Eintracht Kreisfeld – SG Einheit Halle

Nietlebener SV Askania – VfB 1906 Sangerhausen II

SV Romonta 90 Stedten – FSV 67 Halle

12 23.11. RR 25 07.06.

VfB 07 Lettin – ESG Halle

SG Reußen – FSV 67 Halle

SV Eintracht Kreisfeld – FSV Bennstedt

Nietlebener SV Askania – SSV 90 Landsberg

SV Romonta 90 Stedten – VSG Oppin

SG Einheit Halle – VfB 1906 Sangerhausen II

SG Eisdorf – SG Buna Halle-Neustadt

04 14.09.–15.09. RR 17 14.03.–15.03.

ESG Halle – SG Reußen

VSG Oppin – SG Einheit Halle

SSV 90 Landsberg – VfB 1906 Sangerhausen II

FSV Bennstedt – FSV 67 Halle

SG Buna Halle-Neustadt – VfB 07 Lettin

Nietlebener SV – Askania SV Eintracht Kreisfeld

SV Romonta 90 Stedten – SG Eisdorf

09 26.10.–27.10. RR 22 02.05.–03.05.

VfB 07 Lettin – SG Reußen

SSV 90 Landsberg – VSG Oppin

FSV Bennstedt – ESG Halle

SG Buna Halle-Neustadt – SV Romonta 90 Stedten

FSV 67 Halle – Nietlebener SV Askania

VfB 1906 Sangerhausen II – SV Eintracht Kreisfeld

SG Einheit Halle – SG Eisdorf

13 30.11.–01.12. RR 26 13.06.

ESG Halle – SV Romonta 90 Stedten

VSG Oppin – Nietlebener SV Askania

SSV 90 Landsberg – SV Eintracht Kreisfeld

FSV Bennstedt – SG Eisdorf

SG Buna Halle-Neustadt – SG Reußen

FSV 67 Halle – SG Einheit Halle

VfB 1906 Sangerhausen II – VfB 07 Lettin

05 21.09.–22.09. RR 18 21.03.–22.03.

VfB 07 Lettin – SV Eintracht Kreisfeld

SG Einheit Halle – ESG Halle

SG Reußen – SV Romonta 90 Stedten

SG Eisdorf – Nietlebener SV Askania

SG Buna Halle-Neustadt – FSV Bennstedt

FSV 67 Halle – SSV 90 Landsberg

VfB 1906 Sangerhausen II – VSG Oppin

Alle Termine, Ergebnisse, Torschützen und Tabellen

der Landesklasse 6 finden Sie auf www.fussball.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine