Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2019-2020

mdsport

Analysen zur Lage in den Ligen, Ansetzungen bis zur Landeskasse, Vorstellung der Vertreter Sachsen-Anhalts in der 3. Liga, der Regionalliga Nordost, der NOFV-Oberliga Nord und Süd sowie die Verbandsligisten in Wort und Bild, Aufgebote aller Landeslisten, Beiträge zum Landespokal der Herren, zum Nachwuchs, zum Frauen- und Mädchenfußball, zum Freizeit- und Breitensport und zu den Schiedsrichtern.

68

Landespokal der Herren 2018/2019

Ausscheidungsrunde

SG Blau-Weiß Klieken – FSV Rot-Weiß Alsleben 1:3

SG 1948 Reppichau – FSV Grün-Weiß Ilsenburg 4:2

SV Braunsbedra – SV Eintracht Emseloh 0:1

SSV 90 Landsberg – SV Eintracht Lüttchendorf 2:0

MSV Börde 1949 – FC Einheit Wernigerode n.V. 1:2

1. Hauptrunde

SSV 80 Gardelegen – TV Askania Bernburg 0:5

TSG Calbe – Haldensleber SC 0:3

SG Blau-Weiß Niegripp – FSV Barleben 1:3

Havelwinkel Warnau – Germ. Halberstadt 0:3

SV Blau-Weiß Günthersdorf – SV Kelbra 1920 2:1

SV Eintracht Emseloh – BSV Halle Ammendorf 0:4

SSC Weißenfels – SG Union Sandersdorf 0:1

CFC Germania 03 – SV Fortuna Magdeburg 2:1

VfR Roßla – Hallescher FC 0:16

FC Grün-Weiß Piesteritz – SSV 90 Landsberg 1:0

Blau-Weiß Gerwisch – Schwarz-Weiß Bismark 0:5

Burger BC – SV 09 Staßfurt 2:0

FSV Rot-Weiß Alsleben – SV Liesten 22 1:4

Rot-Weiß Arneburg – Ummendorfer SV 1:2

SG 1948 Reppichau – SV Union Heyrothsberge 2:3

SV Irxleben – MSC Preussen 0:4

Schwarz-Gelb Bernburg – FC Einh. Wernigerode 1:3

Blankenburger FV – SV Dessau 05 2:4

Besiegdas 03 Magdeburg – SV Westerhausen 0:2

SG Ramsin – SV Eintracht Elster 0:4

FSV Bennstedt – SV Edelweiß Arnstedt 0:3

Romonta Stedten – 1. FC Bitterfeld-Wolfen n.V. 5:3

SV B/W Farnstädt – SV Blau-Weiß Zorbau 0:1

Turbine Halle – VfB 1906 Sangerhausen 3:2

SV Friedersdorf – VfL Halle 96 0:2

SC Naumburg – SG Rot-Weiß Thalheim 1:0

SV Grün-Weiß Annaburg – VfB IMO Merseburg 0:2

SV Merseburg 99 – 1. FC Romonta Amsdorf 2:3

SG BW 1921 Brachstedt – MSV Eisleben n.V. 1:0

Quedlinburger SV – Union 1861 Schönebeck 2:1

SV Wacker Wengelsdorf – SV Blau-Weiß Dölau 0:2

VfB Ottersleben – 1. FC Lok Stendal 0:4

2. Hauptrunde

SV Blau-Weiß Dölau – Union Sandersdorf n.E. 3:5

BSV Halle Ammendorf – VfL Halle 96 n.E. 3:4

FC Grün-Weiß Piesteritz – SV B/W Zorbau 1:3

SV B/W Günthersdorf – SG B/W Brachstedt 2:0

Romonta 90 Stedten – 1. FC Romonta Amsdorf 1:2

SC Naumburg – SV Edelweiß Arnstedt 0:1

VfB IMO Merseburg – SV Eintracht Elster n.V. 3:0

Turbine Halle – Hallescher FC 0:8

SV Liesten 22 – 1. FC Lok Stendal 0:3

Burger BC – VfB Germania Halberstadt 0:6

MSC Preussen – TV Askania Bernburg 0:2

Ummendorfer SV – SV 1890 Westerhausen n.E. 7:6

SV Union Heyrothsberge – CFC Germania 03 1:5

Quedlinburger SV – FC Einheit Wernigerode 1:4

TuS Schwarz-Weiß Bismark – SV Dessau 05 0:3

FSV Barleben – Haldensleber SC 2:0

Achtelfinale

VfB IMO Merseburg – Hallescher FC 0:2

FSV Barleben – SV Blau-Weiß Zorbau n.V. 3:4

FC Einheit Wernigerode – 1. FC Lok Stendal 0:1

SV Dessau 05 – VfL Halle 96 1:2

Edelweiß Arnstedt – Germ. Halberstadt n.V. 0:1

SV B/W Günthersdorf – TV Ask. Bernburg 0:1

CFC Germania 03 – SG Union Sandersdorf n.V. 2:3

Ummendorfer SV – 1. FC Romonta Amsdorf 0:1

Viertelfinale

1. FC Lok Stendal – VfL Halle 96 5:1

Union Sandersdorf – Germ. Halberstadt n.V. 2:4

1. FC Romonta Amsdorf – TV Ask. Bernburg 1:2

SV Blau-Weiß Zorbau – Hallescher FC 0:4

Halbfinale

TV Askania Bernburg – Hallescher FC 1:5

1. FC Lok Stendal – VfB Germ. Halberstadt 0:3

Finale

VfB Germania Halberstadt – Hallescher FC 0:2

VfB Germania Halberstadt: Fabian Guderitz, Leon

Heynke, Tino Schulze (66. Dustin Messing), Lucas

Surek, Philipp Harant, Alexander Schmitt, Hendrik

Hofgärtner, Benjamin Boltze, Patrik Twardzik, Denis

Jäpel (81. Paul Grzega), Dennis Blaser

Hallescher FC: Tom Müller, Niklas Kastenhofer (46.

Kilian Pagliuca), Moritz Heyer, Tobias Schilk, Sebastian

Mai, Niklas Landgraf, Bentley Baxter Bahn (86.

Fynn Arkenberg), Björn Jopek, Toni Lindenhahn (60.

Marvin Ajani), Braydon Manu, Pascal Sohm

Tore: 0:1 Bentley Baxter Bahn (66.),

0:2 Marvin Ajani (80.)

Schiedsrichterin: Miriam Schweinefuß

1. Assistent: Christian Wesemann

2. Assistent: Christopher Bethke

4. Offizieller: Marco Uhlmann

25.05.2019, Friedensstadion Halberstadt

Zuschauer: 1.624

Landespokalsieger

1990/1991 Wernigeröder SV R/W

1991/1992 FSV Lok Altmark Stendal

1992/1993 1. FC Magdeburg

1993/1994 Hallescher FC

1994/1995 FSV Lok/Altmark Stendal

1995/1996 FSV Lok/Altmark Stendal

1996/1997 VfL Halle 96

1997/1998 1. FC Magdeburg

1998/1999 VfL Halle 96

1999/2000 1. FC Magdeburg II

2000/2001 1. FC Magdeburg

2001/2002 Hallescher FC

2002/2003 1. FC Magdeburg

2003/2004 TSV Völpke

2004/2005 MSV 90 Preussen

2005/2006 1. FC Magdeburg

2006/2007 1. FC Magdeburg II

2007/2008 Hallescher FC

2008/2009 1. FC Magdeburg

2009/2010 Hallescher FC

2010/2011 Hallescher FC

2011/2012 Hallescher FC

2012/2013 1. FC Magdeburg

2013/2014 1. FC Magdeburg

2014/2015 Hallescher FC

2015/2016 Hallescher FC

2016/2017 1. FC Magdeburg

2017/2018 1. FC Magdeburg

2018/2019 Hallescher FC

Nach 2010 trafen der VfB Germania

Halberstadt und der Hallesche FC zum

zweiten Mal in einem Endspiel um den

Landespokal der Herren des FSA aufeinander.

2019 setzte sich – wie neun Jahre

zuvor – der HFC durch und gewann zum

neunten Mal die begehrte Trophäe. Beide

Finalisten starten 2019/20 im DFB-Pokal.


Foto: Ronny Hartmann

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine