Messemagazin aaaf19

allaboutautomation

Messemagazin zur all about automation in Friedrichshafen am 12. und 13. März 2019 mit Texten zur Messe, allen Ausstellern, Vorträgen und vielem mehr...

Gratis

ticket

online aktivieren auf

automationfriedrichshafen.com

mit Code

D9uB8S96

MesseMagazin

& Katalog

Die regionale Fachmesse für

Industrieautomation

12. - 13. märz 2019

messe friedrichshafen

IM FOKUS:

Trends und Needs

der Automation

Talk Lounge:

Informative Vorträge

von Experten

MESSEspektrum:

Industrieautomation

in Zeiten von Industrie 4.0:

Komponenten, Systeme,

Software und Engineering

Eine Messe von:


11 all about automation Einführung

Informationen rund um den Messebesuch

Veranstaltungsort

Messe Friedrichshafen

88046 Friedrichshafen

www.messe-friedrichshafen.de

Halle B1 über Eingang West

Parkplatz: West 1

Veranstalter

untitled exhibitions gmbh

Heilbronner Straße 150

70191 Stuttgart

www.untitledexhibitions.com

Weitere Infos und Kontakt

Alle Aussteller, Produkte,

Neuheiten, Vorträge und Specials:

www.automation-friedrichshafen.com

Besucherservice:

Heike Schaefer

Tel. +49 711 217267 19

schaefer@untitledexhibitions.com

Sponsoren

Premium-Medienpartner

Öffnungszeiten

Dienstag, 12.03.2019 9:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch, 13.03.2019 9:00 - 16:00 Uhr

Zutritt

Nur für Fachbesucher.

Kinder bis 16 Jahre haben nur Zutritt

in Begleitung Erwachsener.

Kein Zutritt für Hunde.

Eintrittspreise Messe

Tageskarte € 20, Kauf vor Ort

Eintritt kostenfrei nach

erfolgter Registrierung mit

Aktivierungscode auf

www.automation-friedrichshafen.com

Servicepaket im Eintrittspreis enthalten:

Parken, Fachprogramm, Snacks und

Getränke in der Messehalle

Anlagenbau, Industrie und Gebäude

SCHALTSCHRANKBAU

Methoden - Komponenten - Workflow

KOMPETENZPARTNER

Messemagazin kostenfrei für Besucher


Grußwort all about automation 3

3

Grußwort

Willkommen, Grüaß di

und Grüezi!

Die Branche der Automatisierer ist von großer Dynamik geprägt. Digitalisierung ist

das Buzzword. Disruptiv, vierte industrielle Revolution, neue Geschäftsmodelle,

neue Einsatzgebiete, mehr Effizienz. Aber auch: heterogene Systeme, unklare

Strategien, knappe Personalressourcen, der Ruf nach Transparenz und die Herausforderung,

den Wandel in einer Phase der vollen Auftragsbücher zu bewältigen. Für

neun von zehn Entscheidern von Industrieunternehmen eröffnet nach einer aktuellen

Umfrage die Digitalisierung mehr Chancen als Risiken. Aber wie diese Chancen ergreifen?

Wie der Sorge Herr werden, ob der Komplexität auf das falsche Pferd zu setzen, den

richtigen Zeitpunkt zu verpassen und am Ende viel Geld zu verbrennen?

Was kann eine Messe, was kann die all about automation, in diesem Umfeld bieten?

Die Aussteller sind vor Ort, um mit Ihnen, den Automatisierungsanwendern, persönlich

zu sprechen, sich Zeit zu nehmen, die Vertrauensbasis zu Kunden zu festigen und neue

Kontakte zu knüpfen. So kann an Bewährtem begründet festgehalten und gleichzeitig

der Blick für neue Ansätze und neue Lösungen geöffnet werden.

Um die digitale Transformation erfolgreich zu meistern und um die richtigen, oftmals

ersten, Schritte zu tun, sind kompetente Lösungspartner wichtig. Ein Grund für die all

about automation, Themen in den Fokus der Messe zu stellen, die grundlegend für die

Diskussion der Anforderungen an die Automatisierung in Zeiten von Industrie 4.0 sind.

Gemeinsam mit den Chefredakteuren renommierter Fachverlage

setzen wir Spotlights auf „Themen im Fokus“: Industrielle

Kommunikation, Industrial Internet of Things, Safety und

Security, Normen und Vorschriften und im Anwendungsbereich

Handling, Robotik und MRK sowie den Schaltschrank-

und Schaltanlagenbau. Zu all diesen Themen

gibt es spannende Vorträge auf der Talk Lounge und

einsetzbare Lösungen bei den Ausstellern. Zudem ist das

ganze Spektrum der Komponenten, die das Fundament

der Automatisierung bilden, vertreten: Antriebe,

Steuerungstechnik, Steckverbinder, Kommunikationstechnik

und vieles mehr.

Die all about automation ist optimal, um

sich zu informieren und zu vernetzen.

Sprechen Sie mit möglichst vielen Unternehmen

und nutzen Sie deren Expertise.

Ihre Stichworte finden Sie schon

hier im Messemagazin. Live, erlebbar

und ganz konkret wird es dann vor Ort

am 12. und 13. März in der Messe Friedrichshafen.

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Tanja Waglöhner,

Geschäftsführende Gesellschafterin

untitled exhibitions gmbh


4 all about automation Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

3 |

Willkommen, GrüaSS di

und Grüezi!

Grußwort von Tanja Waglöhner,

Geschäftsführende

Gesellschafterin

untitled exhibitions gmbh

5 | Impressum

Fachmesse all about

automation:

Immer in Ihrer Nähe

6 | Aus- und Rückblick

all about automation

friedrichshafen

8 | Rückblick all about automation

hamburg

9 | Digitalisierungsinitiativen am

Bodensee

10

Innovative und relevante

Themen und Anwendungsfelder

der industriellen Automation

aus der Feder unserer

Premium-Medienpartner:

messemagazin

10 | Industrielle Kommunikation:

Der Deep Impact kommt

Stefan Kuppinger, IEE

14 | Industrial Internet of Things:

Strategiewahl entscheidet über Erfolg

Christian Vilsbeck, A&D

16 | Safety & Security:

Mit hoher Sicherheit sicher

Ronald Heinze, etz

32

18 | Handling I Robotik | Mensch-Roboter-Kollaboration:

Direkte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter

Mathis Bayerdörfer, Robotik und Produktion

20 | Schaltschrank-/Schaltanlagenbau:

Optimierungspotenziale im Schaltanlagenbau

Jürgen Wirtz, Schaltschrankbau

22 | Produkte

Neuheiten und innovative

Techniken aus allen Bereichen

der Industrieautomation

22

oben: Laserbeschrifter 5600, topex GmbH: links:

Lorenscheit Automatisierungs-Technik GmbH


Impressum

all about automation

5

Impressum

Veranstalter all about automation

und Herausgeber des Katalogs

untitled exhibitions gmbh

heilbronner straße 150

70191 stuttgart, germany

fon +49 711 217267 10

fax +49 711 217267 99

info@untitledexhibitions.com

www.untitledexhibitions.com

Redaktion:

katalog

30 | Hallenplan & Aussteller

Der Grundriss der Halle B1 und die ausstellenden Firmen

30 | Ausstellerliste A-Z

Alle ausstellenden Unternehmen auf einen Blick

Talk Lounge

Informative Vorträge von Experten zu

Themen rund um die Automatisierung

32 | Programmübersicht

34 | Kurzinhalt der Talk Lounge-Fachvorträge am Dienstag, 12.03.2019

40 | Kurzinhalt der Talk Lounge-Fachvorträge am Mittwoch, 13.03.2019

46 | Produktindex

Alle Aussteller gegliedert nach Produktspektrum und Dienstleistungen

52 | Ausstellerporträts

Kurzbeschreibungen der Aussteller mit den Ansprechpartnern vor Ort

80 | Media Corner

Hier finden Sie Fachzeitschriften zu den Themen der all about automation.

pth-mediaberatung GmbH

Paul-Thomas Hinkel

Friedrich-Bergius-Ring 20, 97076 Würzburg,

pth10@mediaberatung.de

Anzeigen, Mediaberatung:

pth-mediaberatung GmbH

Stephanie Omert, so@mediaberatung.de

Idee, Konzeption, Gestaltung :

pth-mediaberatung GmbH

Druck:

Spurbuchverlag, www.spurbuch.de

Auflage:

6.000 Exemplare

Verkaufspreis:

Kalalog kostenfrei für alle Messebesucher

Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung

kann trotz größter sorgfältiger Prüfung

durch die Redaktion, vom Verleger und

Herausgeber nicht übernommen werden. Alle

Rechte, insbesondere die zur Speicherung,

Vervielfältigung und Verbreitung sowie der

Übersetzung sind vorbehalten.

Alle Texte, Bilder und Logos unterliegen dem

Copyright der Aussteller/Inserenten und wurden

von uns ungeprüft übernommen. Textformatierungen

wurden den Kataloggestaltungsregeln

angepasst.

Schadenersatz für fehlerhafte, unvollständige

oder nicht erfolg te Eintragungen und Anzeigen

ist ausgeschlossen.

Für den Inhalt von Eintragungen und Anzeigen

und eventuell daraus entstehende

Schäden ist der Aussteller und Inserent verantwortlich.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stuttgart.


6 all about automation Aus- und Rückblick

Immer in Ihrer Nähe

Über 200 Aussteller – State of the Art industrieller Automation –

Vortragsprogramm „Im Fokus“

Die Fachmesse all about automation hat

sich mit fünf gelungenen Veranstaltungen

in Friedrichshafen längst einen Namen in

der Branche geschaffen und steht bei den

Automatisierern im Süden Deutschlands

und rund um den Bodensee fest im Jahreskalender.

Mitten in der hochindustrialisierten

internationalen Bodenseeregion

ist die all about automation ein kurzer,

knackiger Event mit einem Besuchereinzugsgebiet,

das vier Länder umfasst:

Deutschland, Österreich, die Schweiz und

Liechtenstein.

Am 12. und 13. März 2019 geht die Friedrichshafener

Ausgabe der all about

automation zum sechsten Mal an

den Start. Mehr als 200 Komponenten-

und Systemhersteller, Softwareanbieter,

Distributoren, Systemintegratoren

und Dienstleister industrieller Automatisierungstechnik

präsentieren ihre Produkte

Eine Erfolgsgeschichte:

all about automation

friedrichshafen

Jahr der Erstveranstaltung: 2014

AUSSTELLER:

Villingen-

Schwenningen

Donaueschingen

Schaffhausen

Luzern

Zürich

Rottweil

Radolfzell

Winterthur

Reutlingen

Deutschland

Tuttlingen

Schweiz

Konstanz

90 min

60 min

30 min

Friedrichshafen

B o d e n s e e

St. Gallen

oben: das Besuchereinzugsgebiet der Messe:

hochindustrialisierte Region im Süden Deutschlands

und rund um den Bodensee.

Ravensburg

Chur

Feldkirch

Wangen i.A.

Bregenz

Ulm Neu-Ulm Augsburg

Leutkirch

Liechtenstein

Memmingen

Kempten i.A.

Landsberg

Kaufbeuren

Österreich

157 180 211

2017 2018 2019

besucher:

1.884 2.227 ??

2017 2018 2019


Aus- und Rückblick

all about automation

7

und ihr Know-how, und ausschließlich

Fachbesucher nutzen diese Messe direkt

vor ihrer Haustür für interessante Kontakte

und den Meinungsaustausch mit anderen

Automatisierungsfachleuten. Das Ausstellungsspektrum

der aaa orientiert sich am

State of the Art industrieller Automatisierungstechnik

im Kontext von Industrie 4.0.

Die Kernkomponenten der Automatisierung

und bewährte Lösungen sind für das

Messespektrum genauso wichtig wie die

Trends und neuen Möglichkeiten der Digitalisierung.

Unternehmen mit Sitz rund

um den Bodensee und einem regionalen

Aktionsradius sind auf der Messe genauso

vertreten wie zahlreiche internationale

Branchenführer und Spezialisten der Automatisierungsbranche.

Das kostenfreie Vortragsprogramm „Im Fokus“

auf der Talk Lounge informiert und inspiriert

zu folgenden Themen und Anwendungsfeldern:

Industrielle Kommunikation,

Industrial Internet of Things, Safety und

Security, Normen und Vorschriften, Handling/Robotik/MRK

sowie Schaltschrankund

Schaltanlagenbau.

90

Auf der all about automation treffen Techniker

auf Techniker, die eine gemeinsame

Sprache sprechen und konkrete Lösungsansätze

erarbeiten. Überzeugen Sie sich

selbst! Aussteller und Besucher schätzen

die drei Kernkompetenzen der all about

automation: Regionalität, Kompaktheit

und Kompetenz.


%

der Besucher bewerten die

QUALITÄT DER

GEFÜHRTEN GESPRÄCHE

als

sehr gut

oder gut

95 %

der Besucher bewerten die

Messe-ATMOSPHÄRE

mit

sehr gut

oder gut

Aussteller-

Stimmen zur

all about automation

friedrichshafen 2018

„Gelungener Mix aus Fachmesse

und entspannter

Atmosphäre.“

Matthias Hagen, Christ

Electronics Systems GmbH

„Hervorragend geeignet für

interessante Neukontakte

und Kundenpflege in der

Bodenseeregion.

Reiner Nusser, igus GmbH


8

all about automation

Rückblick all about automation hamburg

Immer dort, wo es interessant ist

Erfolgreicher all about automation-Jahresauftakt in Hamburg

Jedes Jahr werden es mehr Aussteller,

die auf den all about automation-Messen

mit dabei sind. Viermal im Jahr, an

vier wirtschaftsstarken Regionen lädt die

Messe zum direkten Austausch zwischen

Anbietern und Anwendern. Individuelle

Beratung, praxisrelevante Angebote und

die auf das Fachgespräch fokussierte Atmosphäre

bestimmten auch die erste all

about automation-Messe des Jahres 2019

am 16. und 17. Januar in der Messehalle

Hamburg-Schnelsen. 1.437 Fachbesucher

interessierten sich für die Angebote der

Aussteller, was gegenüber 2018 ein Besucherplus

von 30 Prozent bedeutet. Auch

die Zahl der Aussteller war gewachsen:

von 117 im Jahr 2018 auf 129.

Aussteller-

Stimmen zur

all about automation

hamburg 2018

„Kompakt und konzentriert

an zwei Tagen mit unseren

Kunden sowie Neukontakten

über anstehende Projekte zu sprechen,

das ist in dieser Form nur auf

den aaa-Messen möglich“

Stefan Ziemba, Leiter Vertrieb

und Marketing DACH,

IAI Industrieroboter GmbH

„Als Teilnehmer an allen vier

aaa-Messen freuen wir

uns immer wieder auf neue

Gespräche in gewohnt angenehmer

Atmosphäre.“

Volker Hartwich, Prokurist,

Infranor GmbH

„Tolle Messe, regional aufgestellt

mit wiederkehrenden

Kunden.“

Kay Neuhaus, Vertrieb, Spectra

GmbH & Co. Kg


Digitalisierungsinitiativen am Bodensee all about automation 9

Digitalisierungsinitiativen am Bodensee

Innovation durch erfolgreiche,

grenzüberschreitende Kooperation

Anerkanntermaßen ist die Bodenseeregion eine der wettbewerbsfähigsten und dynamischsten

Wirtschaftsstandorte Europas. Sie zeichnet sich durch international agierende

Unternehmen, mittelständische Hidden Champions und in der Region ansässige

Weltmarktführer aus.

Eine große Zahl an Unternehmen sieht sich

aktuell mit der Bewältigung von Umbrüchen

konfrontiert, die vor allem durch die

Digitalisierung induziert sind. Die Spannweite

dessen, wo Unternehmen diesbezüglich

aktuell stehen, ist sehr groß. Diese

reicht von traditionell produzierenden kleinen

und mittelständischen Unternehmen

(„klassische KMU“) bis zu IT-Häusern und

anderen Firmen, die die Digitalisierungsinnovationen

maßgeblich mit vorantreiben,

„Digital-KMU“ genannt. Um noch mehr

Dynamik für die Region zu erzeugen, unterstützen

gleich mehrere Initiativen die

Unternehmen bei ihren Bemühungen.

Das an der Hochschule Konstanz Technik,

Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) ansässige

Transfer-Netzwerk Bodenseezentrum

Innovation 4.0 (BZI 4.0) fördert den Austausch

von Wirtschaft, Wissenschaft und

Politik in der Vierländerregion Bodensee

zu Themen rund um die Digitalisierung.

Mit seinen Partnern unterstützt das BZI

4.0 KMU bei der Bewältigung des digitalen

Wandels und koordiniert dafür das IBH-

Lab KMUdigital, das Projekt BodenseeMittelstand

4.0 und die Digitalisierungsinitiative

Bodensee der IBK.

www.bzi40.eu

Das IBH-Lab KMUdigital ist ein Forschungs-

und Innovationsnetzwerk von

zehn Hochschulen und Forschungseinrichtungen

sowie zahlreichen Praxispartnern,

das auf Initiative der Internationalen

Bodensee-Hochschule IBH und der Internationalen

Bodensee-Konferenz (IBK)

2017 ins Leben gerufen wurde. Es werden

anwendungsorientierte Digitalisierungsstrategien

erarbeitet.

www.kmu-digital.eu

BodenseeMittelstand 4.0 trägt dazu bei,

dass KMU der Bodenseeregion die Digitalisierung

nicht als Risiko, sondern vielmehr

als Chance wahrnehmen. Acht Projektpartner

aus vier Ländern bündeln die

vorhandene Expertise von Unternehmen

der Digitalwirtschaft, Hochschulen, Wirtschaftsförderern

und machen sie in Angeboten

den Unternehmen zugänglich.

www.bomi40.eu.

Die Digitalisierungsinitiative Bodensee

(D/B) wurde als eines der Schwerpunktprojekte

zur Strategie der Internationalen

Bodensee-Konferenz (IBK) beschlossen.

Kristallisationskern der Initiative ist eine

neue Arbeitsgruppe mit DigitalisierungsexpertInnen

aus allen Mitgliedsländern der

IBK unter Leitung des BZI 4.0 an der HTWG

Konstanz.

Zweimal jährlich organisiert die D/B einen

BODENSEEDIALOG digital, in dem

Digitalisierungsakteure aus Wirtschaft,

Wissenschaft, Verwaltung und Politik in

Projektgruppen die Bedarfe und Angebote

zusammenführen, aufeinander abstimmen,

gemeinsame Aktivitäten anstoßen

und das Angebot grenzüberschreitend

verfügbar machen.

Der 2. BODENSEE SUMMIT digital, die

interaktive Innovationskonferenz für den

Mittelstand, findet am 18. Oktober 2019 im

Weiterbildungszentrum Holzweid der Universität

St. Gallen statt..

www.bodensee-summit.com

Alle vorgestellten

Projekte

präsentieren sich

gemeinsam auf der

all about automation

friedrichshafen

oben: Die Projektpartner BodenseeMittelstand 4.0

auf dem

Stand 728

im Foyer der

Halle B1


10 IM F KUS · Industrielle Kommunikation

Der Deep Impact kommt

Einheitliche Kommunikationsstandards

von der Feldebene bis in die Cloud

Knapp 20 Jahre ist es jetzt her, dass Martin Jetter seine Vision eines einzigen Ethernet-Standards

formulierte und zusammen mit weiteren Firmen das Interface for distributed

Automation (IDA) aus der Taufe hob – und gegen übermächtige Verbände und Automatisierungskonzerne

letztlich scheiterte. 2019 könnte sein Traum nun wahr werden.

Wer wie ich schon etwas länger im Geschäft

ist und mit Automatisierungstechnik

zu tun hat, der kann sich bestimmt

noch an den ersten globalen Feldbuskrieg

mit seinen Standardisierungsschlachten

zwischen Deutschland (Interbus-S-Club,

Phoenix Contact, PNO, Siemens), Amerika

(Devicenet/ODVA, Rockwell) und Japan

(CC-Link, CLPA, Mitsubishi) erinnern. Zehn

Jahr später folgte die Verlagerung des

Kriegsschauplatzes zu den Ethernet-basierten

Systemen, wie wir sie heute kennen.

Ab etwa 2005 entstand in der IEEE ein

Set an Spezifikationen, die 2012 unter dem

Oberbegriff TSN – Time Sensitive Networking

– auch in die Steuerungstechnik

schwappten.

IEEE-Standards haben den Reiz, dass sie

von den klassischen Chipherstellern und

den IT-Anbietern implementiert werden.

Mithin die Anschaltungen quasi frei Haus

und mit Kompatibilität zur Office-IT geliefert

werden. Wenn dann auch noch die

Belange hinsichtlich Determinismus und

Echtzeitfähigkeit gelöst sind, warum soll

man den Standard nicht auch in der Automatisierung

nutzen? Diese Frage haben

2016 die sogenannten Shapers – ein Set

von Automatisierungsanbietern – für sich

beantwortet: Sie sahen und sehen in der

Kombination von TSN mit der OPC Unified

Architecture das ideale Kommunikationssystem,

auch auf der Feldebene.

Das Problem der Shaper: Die großen Drei

– Mitsubishi, Rockwell und Siemens –

mochten sich damit nicht so recht anfreunden

und die OPC Foundation hatte bis

dahin nicht den Auftrag, sich explizit um

eine standardisierte Kommunikation auf

Field Level zu kümmern und bis dato von

der Standardisierung der Hardware-nahen

Kommunikationsschichten die Finger

gelassen.

So drohte auch dieser Vorstoß in den

Mühlen der Industrie-Politik zerrieben

zu werden – bis im April 2018 mit Rockwell

Automation einer der Automatisierungs-Elefanten

den Shapern beitrat. Da-

Radius der Field Level Communications:

OPC UA kann durchgängig in der Feldebene

eingesetzt werden, muss aber nicht. Maschinen

oder Anlagenteile mit einer Legacy-

Kommunikationslösung können ebenso

mittels Administration Shells eingebunden

werden.

Grafik: OPC Foundation

IM F

Industrielle

Kommunikation

Medienpartner:

lEE – Industrie

Engineering Effizienz,

Hüthig Verlag

Autor:

Stefan Kuppinger

KUS

KommuniKation

Konvergenz der Systeme

unter dem Dach der OPC S. 10

D 19065 ∙ Dezember 2018 ∙ Einzelpreis 19,50 € ∙ www.all-electronics.de

SPS iPC DriveS 2018

Die Highlights und Neuheiten

aus Nürnberg Seite 8

SenSoriK

Digital EnginEEring

12/2018

Laser-Scanner macht selbst

große Roboter mobil Seite 52

automatiS ierung. WiSSen. auf D en PunK t.

Knackpunkte an den

Übergängen beseitigt Seite 42

„Knapp 20 Jahre hat es gedauert,

bis lndustrial Ethernet erstmals

die Feldbusse hinsichtlich

Marktanteilen überflügelt hat.

Bei Ethernet TSN (Time Sensitive

Networking) in Kombination mit

OPC UA wird das wesentlich schneller

gehen – zu laut sind die Rufe nach

Offenheit, Transparenz und Flexibilität

in der Fertigung.

Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig in

die Diskussion einzusteigen – auf der

all about automation.“

Stefan Kuppinger,

Chefredakteur der Zeitschrift IEE –

Automatisierung. Wissen. Auf den Punkt.

www.a l-electronics.de


Industrielle Kommunikation · IM F KUS

11

durch gewann OPC UA over TSN wieder an

Dynamik und die Gespräche zwischen den

Automatisierungs-Protagonisten kamen in

Gang – mit positivem Ausgang.

Das Dogma ist gebrochen

Die OPC Foundation hat die globalen Player

der Automatisierungsbranche an einen

Tisch gebracht – zusammen mit weiteren

Automatisierungsanbietern. Das Ziel ist,

endlich die Kommunikation zu vereinheitlichen

– von der Feldebene bis in die Cloud.

Damit das gelingt, wurde der Vorstand der

OPC Foundation um drei Sitze erweitert:

Mit ABB (Dr. Bernhard Eschermann, CTO

Division Prozessautomation), Schneider

Electric (Fabrice Jadot, CTO Schneider

Electric Industry Business) und Rockwell

Automation (Dr. Jürgen Weinhofer, Vice

President control architecture and technology)

verstärken drei Schwergewichte

der Automatisierung das Lenkungs-

Gremium – nicht ohne Grund. Zur Erinnerung:

ABB ist die Konzernmutter des

Automatisierungsanbieters B&R, der sich

in der Shaper-Gruppe für OPC UA over TSN

stark macht.

OPC UA erobert mit TSN die

Feldebene

Die Aufstockung des Vorstands unterstreicht

das Comittment und den Willen

der drei Unternehmen, gemeinsam mit

Siemens, Mitsubishi und vielen anderen

eine Lösung für die Kommunikation in der

Feldebene zu erarbeiten. Insgesamt 21

führende Automatisierer wollen OPC UA

unter dem Dach der OPC Foundation in die

Feldgeräteebene bringen. Ziel ist, die OPC

UA-Technologie mit ihren Informationsmodellen,

Semantik und integrierter Security

mit dem Kommunikations-Know-how

der Hersteller in der Feldebene zu kombinieren.

Mehr noch: Alle Beteiligten haben sich

darauf geeinigt, die Federführung von IEC

und IEEE bei der TSN-Definition, zum Bei-

Die Field Level Communications im Kontext der internationalen Normungsaktivitäten rund

um TSN.

Grafik: OPC Foundation


Anzeige

Industrial

IoT

KMU

für

Alle reden über Industrie 4.0.

Wir setzen sie um.

connyun verbindet das Verständnis von Produktionsprozessen mit Expertenwissen

für das Industrial Internet of Things. Das Ergebnis sind nutzerfreundliche Lösungen,

die Industrie 4.0 begreifbar und umsetzbar machen. Mit sofort verfügbaren SaaS-

Anwendungen für IIoT, Industrie 4.0-Beratung und Data Science liefert connyun

pragmatische Unterstützung für produzierende Unternehmen und Maschinenbauer

auf Augenhöhe.

connyun.com

connyun ist eine Marke von Körber Digital, dem Nukleus für digitale Innovation

und neue digitale Geschäftsmodelle innerhalb des Körber-Konzerns.


Industrielle Kommunikation

· IM F KUS

13

spiel der TSN-IA-Profile, anzuerkennen und

Doppelstandardisierungen zu unterlassen.

Dies ist notwendig, um in Zukunft über

eine einzige TSN-Netzwerktechnologie

verschiedene Protokolle fahren zu können.

Das komplettiert die Vision der OPC

Foundation, einen durchgängigen Standard

anzubieten, der vom Sensor bis zur

Cloud genutzt wird. Wenn dabei die Übertragung

mit deterministischer Echtzeit

erfolgen soll, wird in Zukunft optional TSN

eingeschaltet und somit OPC UA over TSN

transportiert. Die eigentliche Spezifikation

erstellt nicht das Steering Committee,

sondern Arbeitsgruppen für Themen wie

IO, Motion, Safety sowie System-Redundanz.

Die technischen Gremien sollen im

Januar mit ihrer Arbeit beginnen.

Geht der Traum Martin Jetters und vieler

anderer Automatisierer nun endlich in Erfüllung?

Die Weichen scheinen dafür gestellt

und der Zug auf die Schienen gesetzt

zu sein. Jetzt kommt es auf die Protagonisten

an, den Zug nicht aufs Abstellgleis

fahren oder gar entgleisen zu lassen.

Industrielle

Kommunikation

Lösungen finden Sie auf der

all about automation friedrichshafen

unter anderem bei:

OPC UA Safety – Bereit zum Review

Die Joint Working Group zwischen PNO und OPC Foundation meldet Vollzug:

Die Spezifikation „Safety over OPC UA based on Profisafe“ für die Controller-zu-

Controller-Kommunikation ist fertig und funktioniert.

Stand 112

__________________________________________

Stand 444

__________________________________________

Damit sind die entscheidenden Schritte

der grundsätzlichen Konzeption und

detaillierten Spezifikationsausarbeitung

getan. Gestartet war das Projekt Ende

2017 mit einem Memorandum of Understanding.

Die jeweiligen Stärken – in der

Technik wie auch in der Marktdurchdringung

– mussten für eine fehlersichere

Controller-Controller-Kommunikation zusammengebracht

werden: Die bewährten

Protokoll-Sicherungsmechanismen

von Profinet wie Watchdog-Überwachung

und SIL-Monitor konnten übernommen

werden. Anpassungen in den

Zustandsmaschinen, den Protokoll-Datagrammen

und der Initialisierung sind

dagegen notwendig. Schließlich kommunizieren

gleichberechtigte Controller

untereinander, anstatt ein Controller

(Master) mit unterlagerten Devices.

Die Szenarien von Industrie 4.0 im Blick,

ist für eine Akzeptanz des Standards

auch die Unterstützung flexibler Anlagenstrukturen

mit wechselnden Kommunikationspartnern

entscheidend,

Stichwort: modulare Maschinen mit

wechselnden Aggregaten (Autonomous

Guided Vehicles, Autonomous Moving

Robots (AMRs), Werkzeugwechsler).

Auch das ist laut PNO gelöst: Safety

over OPC UA wird beliebige Netzwerktopologien

(Linie, Stern, Ring) unterstützen,

deren Teilnehmer auch im Betrieb

an- und abgekoppelt werden können.

Ein vorhandenes Interface kann abwechselnd

von verschiedenen Partnern

(Geräten) genutzt werden. Der Vorteil:

Anders als bei allen heutigen funktional

sicheren Kommunikationsprotokollen

müssen nicht mehr alle Teilnehmer

schon bei der Projektierung gegenseitig

bekannt gemacht werden. Dadurch wird

es möglich, der Anlage zum Beispiel

einen mobilen Roboter hinzuzufügen,

ohne alle feststehenden Maschinen neu

parametrieren zu müssen. (sk)

Stand 601

__________________________________________

Stand 126

__________________________________________

Stand 128

__________________________________________

Premium-Medienpartner:


14 IM F KUS · lndustrial lnternet of Things

Strategiewahl

entscheidet über Erfolg

Das IIoT explodiert – nur wohin?

Egal welche Studie man zitiert, welche Lenker großer Industrieunternehmen gefragt

werden: Das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) entwickelt sich zu dem Wachstumstreiber

der kommenden Jahre. Kein Wunder also, dass in der Industrie hohe Investitionen

in IIoT-Konzepte getätigt werden. Wer allerdings auf die falsche Strategie setzt,

kann auch viel Geld verbrennen. Entscheidend ist die richtige Partnerwahl.

Das Industrielle Internet der Dinge, Industrie

4.0 in der Produktion, Digitalisierung der

Produktion, digitale Services und neue Geschäftsmodelle

– wie man es bezeichnet

oder umschreibt, ist eigentlich egal. Es geht

den Unternehmen bei ihrer IIoT-Strategie

immer darum, einerseits mehr Transparenz

und Effizienz in die eigene Produktion hinein -

zubekommen oder den Kunden zusätzliche

auf Daten basierende Services anbieten zu

können. Geht es um die eigene Produktion,

fängt es schon damit an, endlich in Echtzeit

einen Überblick über die Auslastung der eigenen

Fertigungslinien und Maschinen zu

erhalten. Wo sind noch Kapazitäten, gibt

es bremsende Bottlenecks, sind unnötige

Energiefresser aktiv, stimmt der Materialfluss,

wann sind notwendige Wartungen

idealerweise durchführbar?

Neue und zusätzliche Geschäftsmodelle

erhoffen sich beispielsweise Maschinenbauer

bei Ihrer IIoT-Strategie. Hierzu zählen

natürlich Services wie Condition Monitoring

der Maschine, Fernwartung, ohne

einen Service-Techniker gleich vor Ort zu

benötigen, Predictive Maintenance für die

rechtzeitige Planung von Wartungsarbeiten

ohne Maschinenausfälle. Die Möglichkeiten,

die sich durch das Industrielle Internet

der Dinge ergeben, sind sehr vielfältig.

IIoT-Strategie zum Scheitern

verurteilt, wenn …

Doch wie geht man als Industrieunternehmen

die eigene IIoT-Strategie an? Lässt

man die Gespräche mit den CEOs, CDOs

und CTOs der klassischen Anbieter von

Automatisierungslösungen Revue passieren,

so wird ein Tenor ganz deutlich: Wer

einfach nur IT-Firmen und Experten von

Cloud-Lösungen einkauft und „assimiliert“,

wird keinen Erfolg haben. Den Andersdenkern

aus der IT wird durch die Integration

in die üblichen gewachsenen Firmenstrukturen

der oft traditionell geprägten Industrieunternehmen

der Raum zum Atmen

und agilen Handeln genommen. Entscheidungen

müssen durch zu viele Instanzen

durch, Diskussionen ersticken die Kreativität

und Handlungsfreiräume.

Wege zum Erfolg für digitale

Lösungen

Der Schlüssel zum Erfolg, um sich für das

IIoT und neue digitale Geschäftsmodelle zu

rüsten, mündet in zwei Wegen. Eine Möglichkeit,

die viele Industrieunternehmen

gehen, ist die Gründung eines unabhängig

agierenden Start-ups. Hier können dann

Querdenker aus den eigenen Reihen und

neu akquirierte ITler Ideen in Lösungen

und Produkte schneller und unkomplizier-

IM F

lndustrial lnternet

of Things

Medienpartner:

A&D-Automation

& Digitalisierung,

publish industry

Verlag

Autor:

Christian Vilsbeck

KUS

NOVEMBER 2018 I 20. JAHRGANG I WWW.INDUSTR.COM

GIGABIT-ETHERNET

DRÄNGT INS FELD

SCHNELL

ROBUST

SICHER

ADDITIVE FERTIGUNG

Ab welchen Stückzahlen lohnt es sich? S. 20-31

SPS IPC DRIVES 2018

Spannende Fakten und Events S. 14

MACHINE VISION

So einfach sichern Sie die Qualität S. 119-129

11 | 2018

TITELBILD-SPONSOR: SIEMENS

„Das lloT entwickelt sich zu

dem Wachstumstreiber der

kommenden Jahre. Wer allerdings

auf die falsche Strategie setzt, kann

auch viel Geld verbrennen. Um die

Chancen des lloT nutzen zu können,

werden starke Partner im direkten

Umfeld benötigt. Auf der all about

automation präsentieren sich

Lösungspartner, die lloT-Projekte

erfolgreich von der Idee über die

Vernetzung bis hin zur Datenanalyse

und Visualisierung umsetzen.“

Christian Vilsbeck,

Managing Editor A&D, publish industry


lndustrial lnternet of Things · IM F KUS

15

ter ummünzen. Dabei

werden IIoT-Angebote

entwickelt,

die mit dem klassischen

Geschäft des

Mutterkonzerns oft

überhaupt nichts

zu tun haben. Den

Unternehmen dient

ihr Start-up aber oft

sowohl für neue Geschäfte

als auch für

die Optimierung der

eigenen Produktion

und Generierung digitaler

Services der

Kernprodukte. Wichtig

dabei ist, lauscht

anders denken.“ Auf dem Markt gibt es

etablierte Analytics-Dienste ebenso wie

zuverlässige und dem EU-Recht entsprechende

Cloud-Plattformen. Durch schlaue

Kooperationen können Maschinenbauer

ihren Kunden so sehr einfach funktionierende

und die Wertschöpfungskette verlängernde

Services anbieten.

Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh, Geschäftsführender

Direktor des Werkzeugmaschinenlabors

WZL der RWTH Aachen und CEO

von e.Go Mobile konkretisiert: „Wir sind

das Land der Netzwerke. Wir haben Verbände,

die verschiedensten Arbeitskreise

und offen agierende Forschungsinstitute.

Da können alle Mittelständler, kleine

Unternehmen und jeder andere, der sich

lndustrial lnternet

of Things

Lösungen finden Sie auf der

all about automation friedrichshafen

unter anderem bei:

Stand 447

__________________________________________

Stand 549

__________________________________________

Stand 106

__________________________________________

man den Worten der Firmenlenker, eine

räumliche Ausgliederung des Start-ups an

einen anderen Standort – sonst wird das

Start-up zu sehr von der Präsenz der Finanzgeber

erdrückt.

Industrieübergreifende

Kooperationen

Die zweite Möglichkeit für eine erfolgreiche

IIoT-Strategie – insbesondere für kleine

und mittelständische Unternehmen –

liegt im Weg der Kooperationen. Hier bringt

es der frühere Kuka-CTO Dr. Schlögel, jetzt

CDO und Mitglied des Konzernvorstands

von Körber auf den Punkt: „Genau hier

müssen viele Maschinenbauer noch lernen

und wegkommen von der typischen

deutschen Denke, alles selbst machen

zu wollen. So werden wir als Industrie zu

langsam sein gegenüber den Leuten, die

mit Technologien in dem Umfeld befasst,

mitmachen.“ Die Zusammenarbeit mit anderen

Unternehmen ist somit erfolgsentscheidend,

wie auch die Studie von Eco

und Arthur D. Little zeigt. Demnach setzen

sich IIoT-Lösungen aus rund 30 Kompetenzen

zusammen. „Kein Unternehmen ist

in der Lage, die gesamte Wertschöpfungskette

alleine abzudecken. Bei Industrial-IoT

handelt es sich um ein Ökosystem-Geschäftsmodell“,

sagt Eco-Geschäftsführer

Harald A. Summa. „Industrieübergreifende

Kooperationen sind daher eine Grundvoraussetzung

um für Kunden relevante Services

anbieten zu können. Es bedarf einer

neuen Orientierung der Unternehmen, die

vor allem für Kooperationen entlang der

Wertschöpfungskette offen sein müssen“,

so Summa weiter.


Stand 430

__________________________________________

Stand 136

__________________________________________

Premium-Medienpartner:


16 IM F KUS · Safety & Security

Mit hoher Sicherheit sicher

Eine nachhaltige Einführung von Industrie-4.0-Konzepten stellt erhöhte Anforderungen

an die Sicherheit. Dabei wird zwischen funktionaler Sicherheit (Safety) und Zugriffssicherheit

(Security) unterschieden. Im folgenden Beitrag werden dazu einige wichtige

Aspekte herausgestellt.

„Sicher ist, dass nichts sicher ist“, meinte

mal Karl Valentin. Wobei in Produktionsumgebungen

zwischen zwei grundlegenden

Arten der Sicherheit unterschieden

werden muss: Safety bezieht sich auf die

Zuverlässigkeit eines Systems, speziell

in Bezug auf dessen Ablauf- und Ausfallsicherheit.

Hier steht die Sicherheit des

Bedieners und der Umgebung in Zusammenhang

mit einer Maschine oder einem

Produktionsprozess im Fokus. Ein Unglück

ist hier die Antwort darauf, dass die Sicherheit

Fehler hat. Mit normierten Risikoanalysen

soll dies, soweit es geht, vermieden

werden. Security bezeichnet dagegen den

Schutz eines Systems vor beabsichtigten

Angriffen, zum Beispiel die Sabotage des

IT-Systems. Nicht wenige Experten zählen

die Zuverlässigkeit eines Systems als dritte

Form der Sicherheit in Produktionsumgebungen.

Die funktionale Sicherheit und die IT-Sicherheit

waren früher vollkommen getrennte

Anwendungsfelder, auch wenn im

deutschen Sprachgebrauch alles mit „Sicherheit“

überschrieben wird. Doch nichts

bleibt, wie es ist. Auch Veränderungen können

sich verändern. Dann nennt man sie

disruptiv. Als eine solche disruptive Veränderung

gilt die vierte industrielle Revolution,

kurz Industrie 4.0. Diese setzt zunehmend

vernetzte Systemstrukturen voraus.

Bedeutung der Security wächst

In der Industrie 4.0 schaffen vernetzte

Sensoren, Aktoren, Maschinen und Anlagen

neue Angriffsflächen für Cyber-Kriminelle.

Im VDE Tec Report 2018 werden

als die größten Gefahren Infektionen mit

Schadsoftware, Erpressung mittels Trojanern

oder Ransomware, Einbrüche über

Fernwartungszugänge und nicht zuletzt

menschliches Fehlverhalten aufgeführt.

„Produktionsbetriebe brauchen modernste,

hochflexible IT-Sicherheitsmaßnahmen,

um die Vorteile der Industrie 4.0, wie Effizienzgewinne,

flexiblere Fertigung oder

,Localized Production on Demand‘, voll

ausschöpfen zu können“, sagt VDE-CEO

Ansgar Hinz. „Systemische Cyber Security

muss ein fester Bestandteil der Führungsaufgabe

jedes Unternehmers sein.“

IT-Sicherheit ist vor dem Hintergrund

konkreter Cyberangriffe wie „WannaCry“,

Petya & Co. noch stärker ins öffentliche

Interesse gerückt. Die Ransomware

verschlüsselt die wichtigen Daten. Eine

Freigabe dieser Daten erfolgt nur gegen

Zahlung eines Lösegelds (engl. ransom).

„In der Regel sind diese Daten verloren“,

betont Jens Bußjäger vom Sicherheitsexperten

Achtwerk. „Dies ist ein eigentlich

einfach zu verhindernder Angriff, da eine

bekannte Schwachstelle (Eternal-Blue)

ausgenutzt wird.“ Ein Patchen, das heißt

die Verwendung aktueller Software-Stände,

hätte ein Eindringen nicht zugelassen.

„Im Fall der Fälle hätte auch eine simple

Maßnahme geholfen, die alle kennen: das

Rückspielen einer aktuellen, sauberen Datensicherung“,

schließt er an.

Aktuell stellen zielgerichtete Cyber-Angriffe

(sogenannte Advanced Persistent

Threats, APT) durch fortgeschrittene, gut

organisierte und professionell ausgestattete

Angreifer eine Gefährdung für Unternehmen

dar. APT sind meist komplex und

werden in mehreren Phasen durchgeführt.

Das Ziel einer APT ist es, über eine längere

Zeit vertrauliche Informationen auszuspähen

oder zielgerichtet Schaden anzurichten.

Mit Stuxnet sind die intelligenten Cyber-Angriffe

in der Industrie angekommen.

Diese gezielt entwickelte Schadsoftware

für bestimmte Automatisierungen einer

Branche findet fokussiert ihre Ziele. Dies

erfolgt so intelligent, dass die eigene Verbreitung

versteckt und Schäden erst später

als Cyber-Angriff erkannt werden.

Seit Neuestem sind Industroyer im Fokus

von Sicherheitsexperten. „Diese missbrauchen

keine Lücken in den ICS-Gerätschaf-

IM F

Safety & Security

Medienpartner:

etz elektrotechnik

& automation,

VDE Verlag

Autor:

Ronald Heinze

KUS

11/2018

www.etz.de

„Eine nachhaltige Einführung

von lndustrie-4.0-Konzepten

stellt erhöhte Anforderungen an

die Sicherheit. Im Zuge zunehmend

vernetzter Systemstrukturen

wächst das Zusammenspiel von

funktionaler Sicherheit (Safety) und

Zugriffssicherheit (Security). Die

Zuverlässigkeit des Systems, die

Sicherheit des Bedieners und der

Umgebung sowie der Schutz vor

Sabotage und IT-Angriffen sind zentrale

Themen der all about automation.“

Ronald Heinze,

Chefredakteur etz, VDE Verlag

A8100

TITELSTORY

Digitale Veredelung mit IO-Link

DC-RECHENZENTRUM

Differenzstromüberwachung

für höhere Verfügbarkeit

SPECIAL: SAFETY & SECURITY

Sicherheit mit

Bewegungsüberwachung


Safety & Security · IM F KUS

17

ten, sondern sprechen einfach in deren

Sprache, indem sie die in Industrieumgebungen

gängigen Kommunikationsprotokolle

beherrschen“, erklärt J. Bußjäger.

Dabei können Angreifer monatelang im

Netzwerk aktiv sein und die notwendigen

Informationen zusammentragen.

Wie sollten Unternehmen nun vorgehen,

um die passende Security-Lösung zu finden?

„Die eine, beste Lösung gibt es nicht“,

betont Marcel Kisch, weltweiter Leiter IBM

Security Manufacturing IoT. In Produktionsumgebungen

kann sogar jede aktive

Sicherheitsmaßnahme ein Risiko für die

Verfügbarkeit und Aktualität von Betriebsprozessen

darstellen. Etablierte IT-Sicherheitsverfahren

lassen sich nicht eins zu

eins auf Produktionsumgebungen übertragen.

Als wesentliche Trends für sichere

IT-Umgebungen in der Produktion haben

sich „Secure-by-Design“ und ganzheitliche

Lösungen für die Anomalieerkennung herauskristallisiert.

Wer sich schützen will, braucht Transparenz:

Von der Firma Videc wurde zum

Beispiel eine komplette Security-Lösung

auf dem Markt etabliert. „Irma gewährleistet

ein Höchstmaß an effizientem Schutz

nach dem Motto: Ich kann nur das schützen,

was ich kenne (im Assetmanagement).

Ich kann nur Maßnahmen treffen,

wenn ich die Auswirkungen kenne (im Risikomanagement).

Ich kann nur reagieren,

wenn ich Anomalien erkenne (im Alarmmanagement)“,

erläutert Videc-Geschäftsführer

Dieter Barelmann.

„Secure-by-Design“

Darüber hinaus ist das „Secure-by-Design“

eine wichtige Strategie: Zum Beispiel bietet

Kontron ein Secure-System-Konzept

an, das auf drei Stufen beruht: der Absicherung

des Bios, des Betriebssystems

sowie der Anwendungen und ihrer Daten.

Eine Säule bildet dabei die Security

Solution Approtect. Leitgedanke bei der

Entwicklung war, den komplexen Prozess

der effizienten Absicherung von Endgeräten,

in günstigere kleine, je nach Bedarf

individuell kombinierbare, Teilstücke zu

gliedern. „So lassen sich auch spezifische

Sicherheitsanforderungen abdecken, ohne

zum Ressourcenfresser zu werden. Kunden

sind nicht länger gezwungen, sich mit

teuren Investitionen vor unendlich vielen,

für sie teils hypothetischen Bedrohungsszenarien

zu schützen“, informiert dazu

Norbert Hauser, Vice President Marketing

von Kontron.

Der von Kontron in seiner Security Solution

zu diesem Zwecke verwendete

Sicherheitschip von Wibu-Systems verfügt

über einen Kontrollmechanismus,

der die Verschlüsselung der Anwendung

überprüft. So wird sichergestellt, dass

das Programm auch wirklich nur von den

dafür vorgesehenen Geräten ausgeführt

werden kann.

Zusammenspiel von Safety und

Security

In Produktionsumgebungen wird das Zusammenspiel

von Safety und Security

plötzlich unabdingbar. Safety kann dann

auch Security mit einschließen. Auch hier

gibt es bereits erste Lösungen: Für den

Prozessbereich hat zum Beispiel Hima

unter dem Motto „Discover Safecurity“ die

„Smart Safety Plattform“ vorgestellt. Dabei

handelt es sich um eine einheitliche

Lösung, die Safety und Security verbindet,

indem Hard- und Software einheitlich aufeinander

abgestimmt sind. Betreiber reduzieren

die Komplexität ihrer Anlagen maßgeblich

und kaufen nur noch das, was sie

wirklich brauchen. Auch Bestandssysteme

lassen sich in die Plattform integrieren.

Der Anlagenbetreiber erfüllt mit dem Umstieg

auf die Plattform alle wesentlichen

Safety-Normen. Das firmeneigene, in sich

geschlossene, Betriebssystem der Sicherheitssteuerungen

senkt die Risiken von

Cyberattacken auf ein Minimum.

Trotz der Herausforderungen nach erhöhter

Sicherheit muss das Zeitalter der Digitalisierung

als Chance gesehen werden.

„Der neue Wert ‚Digitalisierung‘ kommt

zur Automatisierung hinzu, wird mit dieser

verbunden und diese Kombination eröffnet

neue Möglichkeiten“, stellt Renate Pilz, bis

vor Kurzem geschäftsführende Gesellschafterin

des Safety-Pioniers Pilz, heraus.

„Wenn man auf ein langes Arbeitsleben

zurückblicken kann, gehört es zu den positiven

Seiten, mitzuerleben, wie Schwellenängste

überwunden werden konnten.“

Als Beispiel nennt sie das Zusammenwachsen

von Elektronik und Mechanik:

„Auch in dieser Zeit gab es Widerstände,

die heute kein Thema mehr sind. Man hat

realisiert, dass beide Welten voneinander

profitieren können und letztlich hat sich

sogar die Mechatronik daraus entwickelt.

Genauso sehe ich das heute mit den Segmenten

Digitalisierung und Automation.

Das Zusammenwachsen der beiden Bereiche

wird vielen Unternehmen neue Felder

eröffnen.“


Safety & Security

Lösungen finden Sie auf der

all about automation friedrichshafen

unter anderem bei:

Stand 226

__________________________________________

Stand 216

__________________________________________

Stand 436

__________________________________________

Stand 418

__________________________________________

Stand 441

__________________________________________

Premium-Medienpartner:


18 IM F KUS · Handling I Robotik l Mensch-Roboter-Kollaboration

Direkte Zusammenarbeit

zwischen Mensch und Roboter

MRK: Neue Ära der Robotik?

Als in den vergangenen Jahren der Begriff Mensch-Roboter-Kollaboration, kurz MRK,

mehr und mehr aufkam, entstand auch das Gerücht: Hier entwickle sich eine neue Art

der Robotik, die bald alle klassischen Anwendungen in den Schatten stellen würde.

Dabei sollten Mensch und Maschine ihre Stärken als gleichwertige Partner vereinen

und Seite an Seite zusammenarbeiten. Doch in der Praxis hat sich für Anbieter wie

auch für Anwender herausgestellt: So einfach ist das gar nicht. Entsprechend ist die

komplette Ablöse klassischer Roboteranwendungen nicht in Sicht. Dennoch bietet das

Thema MRK spannendes Potenzial für bisherige, aber auch neuartige Robotereinsätze.

Weil sich mit MRK – zumindest auf den ersten

Blick – die industrielle Robotik neu erfinden

lässt, ist das Thema seit Jahren auf

jeder Branchenveranstaltung und Fachmesse

präsent. Auch im Rahmen der regional

ausgerichteten Messeserie all about

automation gewinnt die Zusammenarbeit

von Mensch und Roboter zunehmend an

Gewicht. Mittlerweile führt jeder namhafte

Roboterhersteller eigene Cobot-Lösungen

in seinem Portfolio. Ergänzend dazu

sind neue Marktteilnehmer aufgetaucht,

die sich ausschließlich auf Cobots bzw.

Leichtbauroboter spezialisieren.

Theorie und Praxis

Stand heute hat der Trend jedoch etwas

von seinem Anfangszauber verloren. Denn

die Praxis holt die Theorie ein und so haben

verschiedene Faktoren einen schnellen

und flächendeckenden Einzug der

kollaborativen Roboter in der Produktion

bisher verhindert – und den damit verbundenen

Paradigmenwechsel. Allen voran ist

hier die Sicherheit zu nennen. Auch wenn

MRK-Kinematiken auf Leichtbau basieren

oder feinfühlige Kraft/Momenten-Sensorik

nutzen, so lässt sich ein Verletzungsrisiko

für Menschen in unmittelbarer Nähe nicht

pauschal ausschließen. Die Sicherheitsbetrachtung

muss alle Werkzeuge, Werkstücke

und Umgebungsfaktoren der Applikation

mit einbeziehen – ein aufwändiger

Prozess, der spezifisch für jede Applikation

neu durchgeführt werden muss. Ist eine sicher

ausgelegt, bewegen sich die Cobots

zudem meist deutlich langsamer als klassische

Industrieroboter und kommen für

Fertigungsprozesse mit schnellen Zykluszeiten

meist nicht infrage.

Vielversprechendes Potenzial

Trotzdem bleibt das Potenzial hoch: Aktuelle

Studien gehen von 60 Prozent Marktwachstum

bei MRK allein in diesem Jahr

aus. Dennoch haben sich die MRK-Roboter

der meisten Anbieter bisher nicht zu

Highrunnern entwickelt. Der Aufwand aus

Entwicklung, Produktion und Vermarktung

wird sich erst mittelfristig wieder einspielen

lassen. Dass Anbietern dabei der Atem

ausgehen kann, zeigt die Insolvenz des

Cobot-Pioniers Rethink Robotics, der die

Branche mit seinen Robotern Sawyer und

Baxter in den vergangenen Jahren durchaus

geprägt hatte. Wer als Anbieter die

Startschwierigkeiten übersteht, auf den

wartet in Sachen MRK eine vielversprechende

Zukunft. Mit den gesammelten Erfahrungen

und der technologischen Weiterentwicklung

im Rücken, wird in Zukunft

ein nicht unbeachtlicher Anteil aller Robotikanwendungen

auf Cobot-Basis gelöst

werden. Heute gibt es schon vielversprechende

praxistaugliche Umsetzungen, die

konkreten Mehrwert durch die Zusammen-

IM F

Handling I Robotik l

Mensch-Roboter-

Kollaboration

Medienpartner:

ROBOTIK UND

PRODUKTION,

TeDo Verlag

Autor:

Mathis Bayerdörfer

KUS

001_RUP_5_2018.pdf 19.10.2018 13:01 Seite 1

5/2018

Neue Technologien für neue Handling-Lösungen

8 | Intelligentes Greifen

41 | Marktübersicht

Roboter für kollaborative Einsätze

66 | Schwerpunkt

Mobile Robotik in der Produktion

robotik-produktion.de

5. Ausgabe, November 2018

3. Jahrgang

7,80 EUR

„Roboter nehmen in der Fabrik

künftig eine Schlüsselrolle ein. Sie

erschließen neue Einsatzgebiete

im industriellen Umfeld und erobern den

Mittelstand. Durch den technologischen

Wandel können Mensch und Roboter

zudem immer enger zusammenarbeiten.

Die all about automation zeigt

praxistauglich auf, welche Aufgaben sich

durch den Einsatz von Robotern bereits

lösen lassen und welcher Mehrwert den

Anwender dabei erwartet.“

Mathis Bayerdörfer,

Chefredakteur Robotik und

Produktion und SPS-Magazin,

TeDo Verlag


Handling I Robotik l Mensch-Roboter-Kollaboration · IM F KUS

19

arbeit von Mensch

und Roboter erschließen.

Das Spek trum der

möglichen Lösungen ist

umso breiter, als dass die

Konzepte der Cobot-Anbieter sehr

verschieden sind. Die Vielfalt der angebotenen

Robotermodelle verdeutlicht die exklusive

Marktübersicht aus ROBOTIK UND

PRODUKTION, die sich per QR-Code (siehe

Abbildung) abrufen lässt.

Anfänge von MRK

Bereits sehr früh hatte sich das DLR dem

Thema MRK gewidmet, erste Lösungen

entstanden so ab den 1990er-Jahren unter

dem Kürzel LBR. Zu einer ersten industrietauglichen

Kinematik wurde das

System etwa 2004 an Kuka lizensiert. Darauf

aufbauend entwickelte der Roboterhersteller

seinen LBR iiwa – voll mit moderner

Technik und deswegen auch nicht

gerade preisgünstig –, der im Jahr 2013

vorgestellt wurde. Heute ist daneben das

deutlich günstigere Familienmitglied LBR

iisy auf dem Markt erhältlich. Auch die anderen

großen Roboteranbieter griffen den

Trend recht schnell auf. ABB zeigte seine

MRK-Zweiarmkinematik erstmals 2011 –

damals noch als Konzeptstudie Frida. Seit

einigen Jahren wird der Leichtbau-Cobot

marktreif und unter dem Namen Yumi

angeboten. Yaskawa präsentierte seinen

Cobot HRC10 auf der japanischen Robotermesse

iRex im Jahr 2015. Dass es aber

nicht unbedingt spezielle Kinematiken

sein müssen, zeigen unter anderem Fanuc

mit seinen grünen Robotern oder Stäubli.

Deren MRK-Lösungen setzen auf den Einsatz

moderner Software und Sensorik, um

Roboter für den Einsatz im direkten Umfeld

des Menschen abzusichern.

Mit dem Trend zum Erfolg

Ein Anbieter, der als Cobot-Pionier zwingend

zu nennen ist, ist das dänische Unternehmen

Universal Robots (UR). Es gilt

heute als erfolgreichster Player im Bereich

der Leichtbau- und MRK-Roboter. Das

liegt zum einen sicherlich daran, dass es

die Firmengründer bei der Markteinführung

2008 sehr gut verstanden

haben, die Vorteile für den

Anwender aufzuzeigen: Ein

günstiger Roboter, der einfach

in die Steckdose gesteckt und

unkompliziert per Bedien-Panel

in Betrieb ge nommen wird.

Das DLR widmete

sich bereits in den

1990er-Jahren dem

Thema Leichtbauroboter

und der

Zusammenarbeit

von Mensch und

Roboter.

Quelle: DLR

(CC-BY 3.0)

Der bedingt durch Konstruktion, Gewicht

und Geschwindigkeit sein menschliches

Gegenüber nicht ernsthaft verletzen kann.

Diese Eigenschaften, kombiniert mit einem

smarten Vertriebs- und Support-Konzept,

haben dafür gesorgt, dass UR – trotz stetig

zunehmender Konkurrenz – einen Marktanteil

von weltweit rund 40 Prozent hält. Bei

jährlichen Umsatzwachstumsraten in einem

ähnlichen Prozentbereich. Kein Wunder,

dass dieses Modell jedes Jahr mehr

Nachahmer aus allen Teilen der Welt findet.

Fokus auf die Robotik

Die Fachzeitschrift ROBOTIK UND PRO-

DUKTION hat sich von Beginn an komplett

den technologischen Entwicklungen im

Bereich von industriellen Robotern verschrieben.

Entsprechend begleitet das

Magazin die Entwicklungen der Mensch/

Roboter-Kollaboration stetig. Parallel wird

aber natürlich auch über alle weiteren

Trends und Neuheiten der Branche berichtet

– in den Printausgaben genauso wie

im zweiwöchentlich erscheinenden Newsletter.



Die exklusive Marktübersicht

zu MRK-Robotern von ROBOTIK

UND PRODUKTION zeigt das

heute verfügbare Cobot-

Spektrum anschaulich auf:

Handling I Robotik l

MRK

Lösungen finden Sie auf der

all about automation friedrichshafen

unter anderem bei:

Stand 244

__________________________________________

Stand 412

__________________________________________

Stand 210

__________________________________________

Stand 623

__________________________________________

Stand 207

__________________________________________

Premium-Medienpartner:


20 IM F KUS · Schaltschrank-/Schaltanlagenbau

Optimierungspotenziale

im Schaltanlagenbau

Vielfalt an praktikablen Lösungen

Steigender Preisdruck, immer kürzere Lieferzeiten, Fachkräftemangel, ineffektive

Arbeitszeiten sowie Planungsunsicherheit: Dies sind, laut einer im Jahr 2017 durchgeführten

Studie „Industrie 4.0 im Schaltschrankbau“ des Instituts für Steuerungstechnik

der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität

Stuttgart, die hauptsächlichen Herausforderungen, mit denen der deutsche Schaltanlagenbau

heute zu kämpfen hat. Glücklicherweise gibt es eine große Anzahl am Markt

erhältlicher Lösungen, die dabei helfen diese Herausforderungen zu bestehen.

In der Studie analysierte das Forscherteam

zunächst die gängige Praxis des Schaltschrankbaus

in zwölf deutschen Unternehmen.

Um die aktuelle Lage möglichst

repräsentativ beschreiben zu können, wurden

kleine Maschinen- und Anlagenbauer

ebenso in der Untersuchung berücksichtigt

wie Großunternehmen. Das ISW betrachtete

dabei zwei Teilprozesse: erstens

die Konstruktion bzw. das Engineering und

zweitens die Fertigung und Montage. Innerhalb

dieser beiden Teilprozesse gibt es

unterschiedliche Arbeitsschritte mit ebenso

diversen Arbeitszeitanteilen. Für Konstruktion/Engineering

veranschlagten die

befragten Schaltanlagenbauer im Schnitt

32 Stunden. Die drei Top-Ränge in Sachen

Zeitaufwand belegen dabei die Arbeitsschritte

Stromlaufplan konstruieren (9

Std. oder 28 %), Projektierung (8 Std. oder

24 %) sowie Stromlaufplan prüfen (5 Std.

oder 17 %). Für die Fertigung und Montage

fallen durchschnittlich rund 45 Stunden

an. Ganze 49 % (22 Std.) müssen die Anlagenbauer

allein für die Verdrahtung des

Schaltschranks aufwenden. Es folgen die

Arbeitsschritte mechanische Bestückung

(10 Std. oder 23 %) und Prüfung (4 Std.

oder 9 %).

Gründe für den Arbeitsaufwand

Auch die Ursachen für den jeweiligen

Zeitaufwand der beiden Arbeitsschritte

benennt die ISW-Studie. Nach Angaben

der befragten Schaltanlagenbauer sind

die vergleichsweise komplexen Prozesse

aufgrund von individuellen Kundenanforderungen,

eine fehlende durchgängige Engineeringkette,

das überwiegende Arbeiten

mit 2D-Daten, zeitaufwändige Änderungen

sowie Schwierigkeiten bei der Aufwandsabschätzung

die hauptsächlichen Herausforderungen

im Konstruktions- und

Engineeringprozess. Im Bereich Fertigung/

Montage sind dies die zahlreichen manuellen

Tätigkeiten, Schwierigkeiten bei der

Abstimmung zwischen Engineering und

Fertigung, ein geringer Grad an Arbeitsvorbereitung,

fehlende Zeit für Optimierungen

und Probleme bei der Personalplanung. Bei

der Klassifizierung der Arbeitsweisen im

Schaltschrankbau unterscheidet die Studie

zwischen klassisch, standardisiert und automatisiert.

Bei Konstruktion/Engineering

bezeichnen 58 % der Anlagenbauer ihre

Arbeitsweise als klassisch, was ein projekt-

und auftragsorientiertes Arbeiten, den

IM F

Schaltschrank-/

Schaltanlagenbau

Medienpartner:

SCHALTSCHRANKBAU,

TeDo Verlag

Autor:

Jürgen Wirtz

KUS

Titelseite_SCHALTSCHRANKBAU_7_2018_SSB 30.11.2018 12:08 Seite 1

SCHALTSCHRANKBAU 7 | November 2018

Ausgabe 7 | November 2018 | www.schaltschrankbau-magazin.de | 7,80€

Jetzt Anmelden

Stuttgart

NETWORK

SCHALTSCHRANKBAU

Methoden - Komponenten - Workflow

„Im Zuge der Digitalisierung

ergeben sich für den Schaltanlagenbau

neue Herausforderungen, aber

auch beträchtliche Effizienzpotenziale.

Die all about automation zeigt und

verbindet das Know-how der Hersteller

und Anlagenbauer. Durchgängiges

Engineering, Digitalisierungsstrategien,

effiziente Kabelverarbeitung, Markierung

sowie Standards und Normen sind

dabei einige der wichtigen Themen.“

Jürgen Wirtz,

Redaktionsleitung

Schaltschrankbau,

TeDo Verlag

E-T-A

Wachendorff Marktübersicht Sedotec

Kompakte Stromverteilungssysteme

in der Landwirtschaft führungen

Kompaktschaltschränke Kabeldurch-

Digitalisierter Produkt -

entstehungsprozess

Seite 47

Seite 50

Seite 58

Seite 75

Titelbild: Ri tal GmbH & Co. KG

Verschlusstechnik

mit System


Schaltschrank-/Schaltanlagenbau · IM F KUS

21

Schaltschrank-/

Schaltanlagenbau

Lösungen finden Sie auf der

all about automation friedrichshafen

unter anderem bei:

Stand 522

__________________________________________

Fokus auf die reine Erstellung des Stromlaufplans,

die Verwendung eines schematischen

Aufbauplans sowie Excel-Stücklisten

beinhaltet. 36 % der Befragten sind laut

Studie standardisiert unterwegs, d.h. sie

arbeiten nach einem vorlagenorientierten

Engineering und erzeugen ihre Drahtlisten

automatisch. Als automatisiert bezeichnen

sich lediglich 8 %. Sie wenden Methoden

wie Generierungs-, Options- und Maximaltechnik

an und arbeiten mit Konfiguratoren.

Bei der Fertigung und Montage sieht

sich das Gros, nämlich 76 %, als klassische

Schaltanlagenbauer, deren Basis der in

Papierform nicht selten mehr als 300 Seiten

umfassende Stromlaufplan ist, den sie

Seite für Seite und Draht für Draht abarbeiten.

20 % arbeiten standardisiert mit

Drahtsätzen und teilweise in Fließfertigung.

Eine Minderheit von 4 % produziert

automatisiert in Linienfertigung, verwendet

Handlingsysteme sowie vorkonfektionierte

Klemmen und Drähte und lastet vorhandene

NC-Maschinen in hohem Maße aus.

Konkrete Lösungsvorschläge

Bei Konstruktion/Engineering schlägt das

Forscherteam des ISW einmal eine Erhöhung

des Standardisierungsgrads vor. Ein

Bibliothekskonzept und eine Schaffung

funktionaler Einheiten, verbunden mit der

Verwendung von Maximalprojekttechnik,

könne eine Zeitersparnis von bis zu 50 %

bewirken. Auf dem Gebiet der Betriebsmittelbeschriftung

empfehlen die Wissenschaftler

die Verwendung von Makros, die

das Ausleiten der notwendigen Informationen

aus dem Engineering-Tool übernehmen.

Entsprechende CAE-Tools könnten

Betriebsmittelbeschriftungen generieren

und automatisch strukturieren. Der Wegfall

händischer Arbeitsschritte führe dabei

zu einer Zeitersparnis von bis zu 30 %.

Beim Virtual Prototyping schließlich könne

die CAD-Konstruktion in 3D evtl. Fertigungsprobleme

bereits im Engineering erkennen.

Bei Konstruktion & Fertigung setzt

das ISW bei der Optimierung des Materialflusses

an. Unmittelbar am Fertigungsnest

platzierte Kleinteilelager, der Einsatz

eines Kanban-Systems und ein dezidierter

Befüller könnten aufgrund der verbesserten

Arbeitsbedingungen bis zu 20 % Zeitersparnis

einbringen. Maximal 80 % Effektivität

könne man durch die Verwendung

einer NC-Maschine bei der mechanischen

Gehäusebearbeitung erzielen. Außerdem

reduziere sich so die Fehleranfälligkeit.

Voraussetzung dafür sei die Verwendung

von mindestens 2D-Konstruktionszeichnungen,

da hierdurch eine automatische

Generierung der Bohrschablone oder des

NC-Codes möglich wird. Beim Klemmleistenaufbau

empfiehlt sich die Verwendung

eines Klemmleistenaufreihplans aus

CAD / CAE. Die größten Effizienzpotenziale,

nämlich eine Zeitersparnis von bis zu 85 %,

sehen die Forscher bei der Verdrahtung.

Hier raten sie zur Verwendung einer Verdrahtungsliste,

aus der Informationen über

Länge, Start und Ende hervorgingen, oder

den Einsatz vorkonfektionierter Drähte.

Sehr effizient seien auch 3D-Tools (Virtual

Prototyping). Zu allen vom ISW ausgearbeiteten

Lösungsvorschlägen existiert ein

reichhaltiges Angebot am Markt.

Stand 537

__________________________________________

Stand 507

__________________________________________

Stand 128

__________________________________________

Stand 510

__________________________________________

Premium-Medienpartner:

Anlagenbau, Industrie und Gebäude

SCHALTSCHRANKBAU

Methoden - Komponenten - Workflow


22

produkte

Neuheiten

Klein und leistungsstark

Neues Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) TDR-240

Neu im Vertriebsprogramm der Emtron electronic GmbH (Nauheim)

ist das Hutschienen-Netzteil (DIN-Rail) TDR-240 von Mean Well,

das um 43 Prozent kleiner ist als das Vorgängermodell DRT-240.

Nach der erfolgreichen Einführung der

kompakten Netzteil-Serie TDR mit 480

bzw. 960 Watt hat Mean Well jetzt eine

240-Watt-Version auf den Markt gebracht.

Sie bietet Kunden, die nur beschränkten

Bauraum zur Verfügung haben, neue effektive

Stromversorgungs-Optionen. Das

TDR-240 besticht durch eine Breite von

nur 63 mm, einen weiten 3-Phasen-Eingangsspannungsbereich

von 340 bis 550

VAC (optional 2-Phasen-Betrieb) und eine

lüfterlose Ausführung. Die Kühlung erfolgt

durch Konvektion. Betrieben werden kann

das Modell mit einem Wirkungsgrad von

bis zu 92 % zwischen -30 und +70 °C. Volllastbetrieb

ist bis +60 °C möglich.

Die Produktreihe erfüllt die Anforderungen

an die industrielle Betriebssicherheit

gemäß den Normen UL 61010, TUV EN

61558-2-16 und EAC. Darüber hinaus tragen

die Modelle die CE-Kennzeichnung

des Herstellers.

Anwendungsgebiete sind industrielle

Steuerungssysteme, Halbleiterfertigungsanlagen,

Fabrikautomatisierung, elektrische

Anlagen sowie Umgebungen, die

einen niedrigen Geräuschpegel und lüfterlose

Stromversorgungen erfordern.

Merkmale:

JJ3-Phasen-Eingangsspannung von 340 -

550 VAC (2-Phasen-Betrieb möglich)

JJBreite: 63 mm

JJbis zu 92 % hoher Wirkungsgrad

JJlüfterloses Design, Kühlung durch freie

Konvektion

JJweiter Temperaturbereich eingebautes

DC-OK-Relais-Kontaktsignal

JJSchutzfunktionen: Kurzschluss, Überlast,

Überspannung, Übertemperatur

JJgeprüft und zertifiziert nach den

Industriestandards UL 61010,

TUV EN 61558-2-16, EAC

JJCE-Kennzeichnung des Herstellers

JJgeeignet für die Montage auf DIN-Schienen:

TS-35/7.5 oder TS-35/15

JJAbmessungen (B x H x T):

63 x 125,2 x 113,5 mm

JJ3 Jahre Herstellergarantie

EMTRON

55www.emtron.de

Stand 423

Neue Baureihe 61 NOT-HALT-Taste kompakt von EAO

Kompakt, robust, zuverlässig.

EAO, der Expert Partner für innovative, intuitive

und zuverlässige Human Machine

Interfaces (HMIs), bietet das wichtigste

Sicherheits-Bedienelement in einzigartiger

Kompaktheit, Robustheit und Zuverlässigkeit.

Die kompakte NOT-HALT-Taste

der Baureihe 61 eignet sich besonders für

mobile Bedieneinheiten. Sie kann auch

direkt an der Maschine und an gut erreichbaren

Stellen verbaut werden. Die

Taste dient dem zuverlässigen Schutz

von Mensch und Maschine vor Verletzungen

und Beschädigungen. Das Produkt

entspricht den aktuellsten Normanforderungen.

Die robuste Monoblock-Bauweise

bietet einen manipulationssicheren

Auslösemechanismus für die Unterbrechung

der elektrischen Kontakte und eine

grüne Ringmarkierung zum Anzeigen, ob

die Taste betätigt wurde. Besonders ist

die mechanisch entkoppelte Auslösung

der Schaltelemente hervorzuheben.

Vorteile

JJSehr geringe Einbautiefe (21,2 mm)

JJHohe Frontschutzart IP69K und IP67

JJRobuste Monoblock-Bauweise mit mechanisch

entkoppelter Auslösung

JJOptionale Ausleuchtung

JJBis zu drei Schaltelemente integrierbar

Die optionale, helle Ausleuchtung mit

der zentrierten LED macht das Gerät

selbst bei schwachen Lichtverhältnissen

deutlich sichtbar. Jede Taste kann

mit bis zu drei individuellen Öffnern oder

Schließern, einer Druckhaube mit 27 oder

40 mm Durchmesser und optional mit einer

24VDC LED kombiniert werden – bei

einer kompakten Einbautiefe von 21,2

mm.

EAO – Ihr lösungsorientierter

Experte und Partner

EAO AG ist einer der weltweit führenden

Hersteller von hoch qualitativen Tasten,

Tastaturen und anspruchsvollen Bedienelementen

bis zu kompletten HMI-Bedieneinheiten

und HMI-Systemen. Das

Leistungsspektrum geht weit über die

einzelnen Bedienelemente hinaus. Als

lösungsorientierter Experte und Partner

bietet EAO die Möglichkeit, bestehende

HMI-Komponenten individuellen Anforderungen

technisch und mechanisch

anzupassen, von einfachen Bedienelementen

bis hin zu anspruchsvollen HMI-

Systemen.

EAO

55www.eao.com

Stand 410


Neuheiten produkte 23

Anzeige

Klein, kleiner, IXXAT INpact M.2

Mit der IXXAT INpact M.2 erweitert HMS seine INpact-Kartenreihe für PCIe und PCIe

Mini um eine äußerst kompakte Karte im M.2 2260 (Key B-M) Format.

Ideale Lösung für moderne,

kompakte Steuerungssysteme

und mobile Geräte

Slave-Schnittstellen für PROFINET, Ether-

Net/IP, EtherCAT, Modbus-TCP, Powerlink

und PROFIBUS können mit der IXXAT

INpact M.2 einfach und platzsparend in

kompakte oder mobile Geräte für Service,

Konfiguration, Datenanalyse oder die Prozessdatenvisualisierung

implementiert

werden. Darüber hinaus spielt die IXXAT

INpact M.2 ihre Stärken insbesondere in

modernen embedded computerbasierenden

Steuerungen aus.

Einfache Anbindung an die

Kundenanwendung

Fester Bestandteil der IXXAT INpact-Kartenserie

ist ein umfangreiches

Treiberpaket für Windows, Linux, INtime

und QNX, welches – unabhängig vom verwendeten

Kartentyp und dem eingesetzten

Protokoll – eine einfache und schnelle

Entwicklung von kundenspezifischen

Anwendungen erlaubt. Basierend auf

einer einheitlichen Programmierschnittstelle

kann ein Wechsel zwischen den

Protokollen und den Kartentypen ohne

Änderung der Kundensoftware erfolgen.

Bus-Interfaces und Varianten

Der Anschluss an das Feldbus- oder

Industrial-Ethernet-Netzwerk erfolgt

über spezielle Bus-Interfaces, die

über eine Leitung mit der IXXAT INpact

M.2 verbunden werden. Die erforderlichen

Komponenten können hierbei einzeln

oder im Set erworben werden. Neben den

Karten mit vorinstalliertem Netzwerkprotokoll

ist die Industrial-Ethernet-Variante

der IXXAT INpact auch in einer Multi-Protokoll-Variante

(CE-Variante) erhältlich.

Bei dieser kann das gewünschte Industrial-Ethernet-Protokoll

vom Anwender

ausgewählt und auf die Karte geladen

werden.

Hardwarekonzept

Die Multi-Netzwerkfähigkeit der INpact

basiert auf der millionenfach bewährten

Anybus-CompactCom-Technologie

von HMS. Der effiziente FPGA-basierte

Anybus-NP40-Netzwerkprozessor enthält

alle Funktionen, um die Kommunikation

zwischen dem Industrial-Ethernet- oder

Feldbus-Netzwerk und der PC-seitigen

Kundenapplikation abzuwickeln.

HMS Industrial Networks GmbH

55www.ixxat.de/INpact

Stand 601

Infos zu Messe und Workshops:

lighting-technology.com

Eine Messe von:

lt-az-75x260-2018-10-02a.indd 1 04.10


24

produkte

Neuheiten

XtraRobot – Tripod als Komplettsystem

Einfache Automatisierung gewinnt immer

mehr an Bedeutung. Systeme müssen

ohne Expertenwissen nutzbar sein. Das

gilt sowohl für Hardware- als auch für

Softwarelösungen.

Diese Marktanforderungen gepaart mit

unserem langjährigen Know-how als Lösungsanbieter

haben uns dazu veranlasst

ein einfaches und kostengünstiges Komplettsystem

zu entwickeln:

den Infranor XtraRobot.

Das Tripod-System basiert auf einer vereinfachten

Mechanik, bei der auf die Verwendung

von Planetengetrieben verzichtet

wurde. Als Grundlage dienen hierbei

die äußerst robusten und wartungsarmen

Miniatur-Zahnriemenachsen, die als Standardkomponenten

zu einer preisattraktiven

Einheit beitragen. Der grundlegende

Aufbau ist flexibel gestaltet und kann

durch die Verwendung leistungsstärkerer

Antriebe leicht skaliert werden. Durch den

Einsatz unterschiedlicher Steuerungssysteme

können die Leistungsfähigkeit und

die Kostenstruktur des Systems auf die

Bedürfnisse des Kunden und seine Anwendung

angepasst werden.

Der Infranor XtraRobot ist somit EINFACH,

FLEXIBEL und EFFIZIENT.

Wir verfügen über fundiertes Know-how

in der Anwendung von Antriebsprodukten

und deren Integration in ein umfassendes

Automatisierungskonzept.

INFRANOR GmbH

55www.infranor.com

Stand 443

Infranor XtraRobot - effizient, einfach, flexibel

Echtzeit für Windows

zeugen enorme Datenmengen, die sofort

verarbeitet werden müssen.

Kithara entwickelt Software zur mikrosekundengenauen

Steuerung, Überwachung

und Auswertung von Prozessen für Industrie

und For schung. Unsere Produkte

finden sich beispielsweise in der Automobil

branche, der Luftfahrtindustrie, bei

Nahrungsmittelherstellern sowie im Gesundheitswesen.

Auch zum hochaktuellen

Thema Autonomes Fahren liefert Kithara

einen wichtigen Beitrag.

Das Problem: Betriebssysteme wie Microsoft

Windows entziehen laufenden Anwendungen

häufig die Priorität, um andere

Programme und Prozesse, etwa zur

Systemwartung, auszuführen. Dadurch

kommt es zu Unterbrechungen im Ablauf

der Anwendungen.

Schematische Darstellung der Verknüpfung von Kithara RealTime Suite und den verschiedenen

Komponenten eines Systems.

In der modernen Welt ist Zeit ein entscheidender

Faktor. Automatisierte Abläufe auf

industriellem Niveau erfordern eine präzise

Kommunikation zwischen Anwendung

und Maschine. Hochleistungsgeräte er-

Kithara schafft einen eigenen, geschützten

Bereich, der vom Betriebs system unabhängig

ist und somit nicht gestört wird.

Kithara RealTime Suite ist eine modulare

Echtzeiterweiterung für Windows, die

hardwarenahe Programmierung, Kommunikation,

Automatisierungsprotokolle

und Bildverarbeitung in einem leistungsfähigen

Echtzeit-System vereint. Durch

nahtlose Integration der Module erhalten

Sie alle benötigten Komponenten wie aus

einem Guss:


Neuheiten produkte 25

JJLeistungsfähiges und hochgenaues

Echtzeit-Multitasking unter Windows

JJHardwarenahe Programmierung

JJAutomatisierung mit EtherCAT und

CANopen

JJKommunikation über Ethernet, USB,

CAN (-FD), FlexRay, LIN und weitere

JJBilderfassung mit GigE Vision und USB3

Vision sowie Bildverarbeitung mit Halcon

und OpenCV

JJBeliebig kombinierbar aus der Gesamtzahl

der verfügbaren Funktionsmodule

(nur wenige Abhängigkeiten bestehen)

Nutzen Sie unsere kostenlose Testversion

mit vollem Funktionsumfang ganze 90

Tage lang! Wir freuen uns über Feedback,

Anregungen und Fragen bezüglich der

Software.

Kithara Software GmbH

55www.kithara.com

Stand 620

Bildverarbeitungssystem vom Büro aus steuern

Plattformunabhängige Schnittstelle für alle Vision-Systeme von V&C

Vision&Control hat für sein Mehrkamerasystem

Vicosys und Visionsystem

Pictor eine zuverlässige und plattformunabhängige

Schnittstelle für alle

Vision-Systeme von Vision&Control

geschaffen. Der in den Systemen integrierte

Webserver webHMI ermöglicht

es, Livebilder und Prozessdaten

über ein Webinterface auszuliefern.

Zusätzlich gibt es eine mächtige neue

Schnittstelle (Webmonitor/Buffermonitor),

um die Bildverarbeitung in Steuerungspanels

der SPS zu integrieren.

Das webHMI ist ein komplettes browserbasiertes

HMI. Der Begriff HMI ist die

Abkürzung für „Human Machine Inter -

face“ und bedeutet übersetzt „Mensch-

Maschine-Schnittstelle“. HMI werden

in der Automatisierung immer dann

eingesetzt, wenn Maschinen bedient,

beobachtet und gesteuert werden müssen.

Die Fertigungsmitarbeiter müssen

sich nicht mit der Programmierung der

Maschine auseinandersetzen, sondern

können über ein Bedien- und Beobachtungsgerät

jederzeit den Zustand an der

Maschine einsehen, die Maschine bedienen

und so beispielsweise bei eventuell

auftretenden Störungen schnell

reagieren.

Das webHMI muss nach Anpassung auf

die konkrete Aufgabe per vcwin aufgespielt

werden. Es ist bei der aktuellen

vcwin-Installation enthalten.

Das neue webHMI ist ein komplettes

browserbasiertes HMI, eine zuverlässige

und plattformunabhängige Schnittstelle

und ermöglicht Livebilder und Prozessdaten

über ein Webinterface auszuliefern.

Erläuterungen unter www.vicosys.com.

Vorteile des webHMI:

JJProzessvisualisierung erfolgt über standardisierte

Webtechnologie (browserbasiert)

JJAktuelle Browser (z.B. Internet Explorer,

Firefox und Chrome) werden unterstützt

JJIndividuell gestaltbares Design mit anpassbarem

Logo, Farben und Schriften

JJNeue Befehle „Bildpuffer initialisieren“

und „Bild in Puffer kopieren“, um mit

webHMI effizient zu kommunizieren

JJÜbersichtliche Visualisierung eines oder

mehrerer BV-Systeme

JJEinfache Konfigurierbarkeit über eine

Textdatei

JJVorbereitete Beispiele für die wichtigen

Szenarien: z.B. mehrere pictor-Systeme

gemeinsam visualisieren, Übersichtsseiten,

Fehlerbildanzeige im Ringpuffer

Unter http://www.vicosys.com sind Muster

und Beispiele aller möglichen Konstellationen

aufgelistet.

Referenzsysteme

Ob SIEMENS HMI, Thinclient, Linux-Visualisierung

oder andere browserbasierte

HMI-Systeme: von unterschiedlichen Geräten

kann mit modernsten Web-Technologien

auf Bilder und Daten des Vision-

Systems zugegriffen werden. Auch die

SIEMENS Comfort Panels ermöglichen die

problemlose Darstellung des Prüfbildes.

Vision & Control

55www.vision-control.com

Stand 117


26

produkte

Neuheiten

Wer vorausdenkt, vermeidet Fehler!

Information als Treibstoff sämtlicher Prozesse:

Die Junker Technische Dokumentation

GmbH ist auf den Maschinen- und

Anlagenbau spezialisiert und unterstützt

ihre Kunden in allen Bereichen der Technischen

Dokumentation. Dieses Jahr nimmt

das Unternehmen wieder an der all about

automation in Friedrichshafen teil.

Industrie 4.0 ist das Motto der diesjährigen

all about automation. Entwicklungen wie

die Vernetzung von Mensch und Maschine

und eine stärkere Automation der Prozesse

bedeuten zunächst einmal viele Chancen

und Vorteile für Unternehmen. Sie bringen

aber auch eine höhere Gerätedichte, kompliziertere

Software und ein höheres Aufkommen

industrieller Maschinerie mit sich.

Informationen, möglichst übersichtlich und

handlich aufbereitet, sind der Schlüssel für

funktionierende Prozesse. So benötigen

beispielsweise Service-Arbeiter im Schadensfall

die richtigen Informationen zum

richtigen Zeitpunkt. Aus diesem Grund ist

eine strukturierte Technische Dokumentation

heute in vielen Bereichen Pflicht.

Die Besucher der Messe können sich bei

Junker vor Ort von den Möglichkeiten der

Technischen Dokumentation überzeugen.

Dieses erstreckt sich von der Risikobeurteilung

über die Erstellung von Betriebsanleitungen

bis hin zur Optimierung von

Redaktionsprozessen. Dabei steht die Erstellung

einer Betriebsanleitung über die

Risikobeurteilung in direkter Verbindung

zu dem 2011 verabschiedeten „Gesetz

über die Bereitstellung von Produkten auf

dem Markt“ (Produktsicherheitsgesetz –

ProdSG) und bildet damit die Grundlage

für die Zufriedenheit des jeweiligen Endkunden.

Eine wichtige Rolle spielt hier die

sogenannte CE-Kennzeichnung, die angibt,

dass ein Produkt allen geltenden europäischen

Vorschriften entspricht und den vorgeschriebenen

Konformitätsbewertungsverfahren

unterzogen wurde.

Wie gewährleiste ich, dass mein Produkt

sicher ist? Was genau ist die CE-Kennzeichnung

und welche Bedeutung nimmt

sie im Rahmen der Technischen Dokumentation

ein? Um diesem Spezialgebiet

Herr zu werden, bietet die Junker fundierte

Beratung und Unterstützung durch speziell

geschulte CE-Koordinatoren an. Einer

von ihnen ist Jürgen Fey, der sich in seinem

Vortrag „CE-Konformität – Nur Aufwand

kein Nutzen?“ in der Talk Lounge am

12. März dem Thema widmet.

Junker Technische Dokumentationen

GmbH

55www.junker-technischedokumenta-

tion.de

Stand 150

Vernetzt in die Zukunft der Automation

Herr der digitalen Daten

Mit Revolution Pi von Kunbus erweitert Pilz sein Portfolio im Bereich der industriellen

Netzwerke. Ob als Industrie-PC oder als Gateway in Industrial-Internet-Umgebungen:

mit Revolution Pi können Anwender den digitalen Datenaustausch einfach gestalten.

Revolution Pi basiert auf dem für den privaten Gebrauch bekannten Raspberry Pi.

Der „wandelbare“ Industrie-PC unterstützt

Unternehmen bei der Umsetzung

ihrer Smart Factory. Mit frei verfügbarer

Software kann Revolution Pi Maschinen

und Anlagen steuern und beispielsweise

Prozessdaten direkt in eine Unternehmens-Cloud

senden. Als Gateway für das

Industrial Internet of Things (IIoT) sammelt

Revolution Pi Daten im direkten Umfeld

von Maschinen und Anlagen, wertet

sie aus und verarbeitet sie. Revolution Pi

verbindet das Internet der Dinge in industriellen

Umgebungen mit Cloud-Services.

Damit stellt er eine einfach zu handhabende

Lösung für die Umsetzung von Industrie-4.0-Konzepten

dar.

Revolution Pi basiert wie Raspberry Pi

auf dem Open-Source-Konzept. Damit

steht beispielsweise das Betriebssystem

im Quelltext zur Verfügung und erlaubt

es ausdrücklich Software zu verändern,

weiterzugeben und für eigene Zwecke

einzusetzen.

Revolution Pi basiert auf dem für den

privaten Heimgebrauch bekannten Raspberry

Pi, ist allerdings mit einem widerstandsfähigen

Gehäuse, robuster Mechanik

und 24-V-Anschluss ausgestattet

und entspricht damit den Anforderungen

an hochverfügbare, industrielle Automatisierungstechnik.

Revolution Pi ist gemäß

EN 61131-2 gegen Störungen geschützt

und bei Temperaturen von -40 bis +55 °C

einsetzbar.

Der Revolution Pi ergänzt das Produktangebot

von Pilz im Bereich der industriellen

Netzwerke. Eingesetzt als IIoT-Gateway

sendet Revolution Pi Daten der Steuerungen

des Automatisierungssystems PSS

4000 sowie der konfigurierbaren Kleinsteuerungen

PNOZmulti an eine Cloud.

Damit haben Anwender weltweiten Zugriff

auf ihre Daten. Sie können ihre Daten

anlagenübergreifend nutzen und auswerten,

um ihre Prozesse zu optimieren!

Pilz GmbH & Co. KG

55www.pilz.com

Stand 418

Revolution Pi

Foto: Pilz GmbH & Co. KG


Neuheiten produkte 27

Industrie 4.0 Realität werden lassen

Über 80 Experten in Karlsruhe und Berlin,

hohe Software-Kompetenz im Bereich

Industrial Internet of Things (IIoT) und ein

tiefes Verständnis für die Bedürfnisse

von Produktionsbetrieben: das ist Körber

Digital.

Körber Digital ist ein Geschäftsfeld der

Körber AG und gestaltet die digitale Weiterentwicklung

des Konzerns als Nukleus

für digitale Innovation und neue, digitale

Geschäftsmodelle. „Unser Konzern ist international

in verschiedensten Branchen

und Technologiefeldern tätig. Wir vernetzen

unser Know-how, um unseren Kunden

passgenaue, innovative Produkte und neue

digitale Lösungen anbieten zu können“, erklärt

Dr. Stefan Kusterer, Chief Technology

Officer (CTO) und Co-Geschäftsführer von

Körber Digital. „Industrie 4.0 lässt sich nur

umsetzen, wenn man das richtige Vorgehen

hat: Beim richtigen Geschäftsmodell

beginnen, dann einem klar strukturierten

Innnovationsprozess folgen und für die

Umsetzung auf eine breite Expertise bauen“,

erklärt Kusterer das agile Vorgehen

von Körber Digital.

IIoT-Powerhouse von Körber Digital:

connyun

„Die Schwemme an Inhalten rund um

Industrie 4.0 ist mittlerweile enorm. Entscheider

werden aber aus meiner Sicht oft

alleine gelassen, wenn es um die konkrete

Umsetzung geht. Genau hier wollen wir einen

echten Mehrwert bieten“, so Kusterer.

connyun, das IIoT-Powerhouse von Körber

Digital, ist spezialisiert auf Software. Dabei

die Perspektive von produzierenden Unternehmen

und Maschinenbauern einzunehmen,

ist Kusterer sehr wichtig: „Ohne

etwas von industrieller Fertigung zu verstehen,

kann man keine Industrie-4.0-Lösungen

entwickeln, die Wert stiften. Hier

unterscheidet sich connyun deutlich von

Anbietern, die aus der Unternehmensberatung

oder der IT kommen. Uns ist es

sehr wichtig, dass unsere Lösungen die

konkreten Anforderungen in der Fertigung

erfüllen und ganz real sind: also sofort einsatzbereit,

leicht anzubinden, nützlich und

wirtschaftlich attraktiv.“

Körber Digital GmbH

55www.connyun.com

Stand 106

Anzeige

All about

Friedrichshafen

12. – 13. März 2019

Stand 123, Halle 1B

mein-benefit.maxonmotor.de

• Grösste Auswahl.

• Einfache Konfiguration.

• DC- und BLDC-Motoren, Getriebe,

Steuerungen und Antriebssysteme.

• Mit unserem Online Shop bringen Sie

jede Maschine zum Laufen.


28

produkte

Neuheiten

Komplexe Kleinteile ökonomisch und präzise bearbeiten

Zorn microone ist das erste Mikro-CNC-Bearbeitungszentrum mit fünf Achsen für

die Integration in automatisierte Montageanlagen.

Produktion, 1/4 Seite, Format 86 x 126 mm

Komplexe Kleinteile kostengünstig, schnell und präzise fertigen – darauf

ist Zorn microone spezialisiert. Das kompakte, flexibel anpassbare

Produktionssystem für spanendes Bearbeiten ist eine Entwicklung

des deutschen Maschinenbau- und Automatisierungsspezialisten Zorn

microsolutions. Es benötigt lediglich 0,9 m 2 (760 mm x 1100 mm) Stellfläche

und lässt sich leicht in automatisierte Montageanlagen integrieren.

Zorn microone basiert auf der hochgenauen Sinumerik-840D-sl-Steuerung

von Siemens. Mit seinen fünf simultan steuerbaren Handling-Achsen

und der bis zu 75.000 U/min schnell drehenden Hochfrequenzspindel

kann das System auch komplexe Werkstücke zügig bearbeiten. Alle

Achsen im Bearbeitungszentrum sind mit direkten Wegmesssystemen

ausgestattet. Die Linear-Direktantriebe ermöglichen sehr hohe Beschleunigungen

und verfügen über erstklassige Gleichlaufeigenschaften.

Bearbeitungstechnologie

für Präzisions-Mikroteile

› Ergonomisch herausragend

› Modularer Aufbau mit einer Standfläche unter 1 m 2

› Vollautomatisiert für variable Serienfertigung

› Umweltfreundlich, geringer Stromverbrauch

Anzeige

Ergonomisch, ökonmisch und umweltschonend

Der Fertigungsraum ist von zwei Seiten zugänglich. Dies verbessert die

Ergonomie für den Bediener und erleichtert das Integrieren der Maschine

in Montageanlagen. Das solide Granitfundament garantiert mechanische

und thermische Stabilität. Zorn microone verbraucht erheblich

weniger Energie als größere Werkzeugmaschinen, weil sie wesentlich

kleinere Massen bewegt. Da das System ohne Spindel, Getriebe und

drehende Antriebsteile auskommt, ist es zudem sehr leise. Zorn microone

benötigt keine Nasskühlung. Anwender kommen daher mit weniger

Chemikalien aus. Sie profitieren von geringeren Entsorgungskosten und

entlasten die Umwelt.

Zorn microsolutions

55www.zorn-maschinenbau.com

Stand 539

www.zorn-microsolution.com


creating machine vision

12. – 13. März 2019

Besuchen Sie uns:

Stand 117

Beleuchtung

Bildverarbeitungskomponenten Made in Germany!

Vision & Control ist ein führender deutscher

Hersteller von Komponenten und Systemen

für die industrielle Bildverarbeitung.

Aus der Erfahrung von über 30 Jahren

konzentriert sich Vision & Control in der

Produktentwicklung auf das optimale Zusammenspiel

von Kamerasystemen, Optiken

und Beleuchtungen. Kunden erhalten vom

Produkt bis hin zur Dienstleistung vor Ort

eine durchgängige Lösungsqualität. Die Basis

dafür ist umfassendes Know-how in allen

Bereichen der industriellen Bildverarbeitung.

Unser Qualitätsanspruch wird von einer

kundenorientierten und partnerschaftlichen

Support-Philosophie getragen. „Creating

Machine Vision“ bildet das Leitmotiv für alle

Produktentwicklungen.

Blue Vision

Optimiert für blaues Licht

Innerhalb des sichtbaren Spektrums sind

monochromatische Bilduntersuchungen mit

blauem Licht am effektivsten. Die Objektive

der vicotar®-Blue-Vision-Serie von Vision &

Control sind speziell für diesen Spektralbereich

konzipiert, sie liefern maximale Schärfe

bei größtmöglicher Tiefenschärfe.

Intelligente, aufeinander abgestimmte

Bildverarbeitungskomponenten

Kamerasysteme, Optiken und Beleuchtungen –

Das Komponentensystem aus einer Hand wird

von uns so aufeinander abgestimmt, dass sich

optimale Systemlösungen ergeben. In partnerschaftlicher

Zusammenarbeit mit unseren

Kunden entstehen innovative Gesamtlösungen,

die zugleich individuell und wirtschaftlich

sind. Von der intelligenten Kamera pictor®

über Mehrkamerasysteme vicosys®, Hochleistungs-LED-Beleuchtungen

vicolux® bis hin zu

Präzisionsoptiken vicotar® – alle Komponenten

für eine schnelle und effektive Lösung sind

kurzfristig ab Lager verfügbar. Das Komponentensystem

ist „Qualität made in Germany“ –

Spitzentechnologie für Ihren Erfolg.

Bildschärfe und Schärfentiefe sind zwei optische

Parameter, die leider gegeneinander wirken.

Beim Abblenden eines Objektivs begrenzt

zunehmende Beugung die Bildschärfe. Die industrielle

Bildverarbeitung verlangt beides: maximale

Schärfe bei größtmöglicher Schärfentiefe.

Die neu entwickelte Objektiv-Serie „Blue

Vision” trägt diesem Anspruch Rechnung. Es

empfiehlt sich, präzise Bilduntersuchungen

möglichst mit blauem Licht durchzuführen,

zumal blaue Leuchtdioden (Deep Blue) einen

überaus hohen Wirkungsgrad besitzen.

Kamera-

System

Optik

Robust, präzise

und intelligent

Moderne Analyse- und Simulationsverfahren

sind ein Standard in unserem Entwicklungsprozess

und erlauben eine präzise Ausrichtung

der Parameter unserer Optiken (vicotar®)

und Beleuchtungen (vicolux®) auf die zukünftigen

Anforderungen der industriellen Automatisierungstechnik.

Vereinfachtes Handling,

industrielle Schnittstellen

Konfigurieren, Parametrieren, Diagnostizieren:

das sind die Elemente der anwenderfreundlichen

Bedienphilosophie der Bildverarbeitungssysteme

vicosys®. Damit versetzen wir

Maschinen- und Anlagenbauer in die Lage,

komplexe und anspruchsvolle Bildverarbeitungs

lösungen effizient umzusetzen. Die Kommunikationsprotokolle

und Schnittstellen für

standardisierte industrielle Netzwerke sind in

unsere Komponenten bereits integriert.

Starke Partner

Die traditionelle Zusammenarbeit mit den regionalen

Forschungs- und Bildungseinrichtungen

ist eine Quelle unseres technologischen

Potentials. Im Rahmen unserer Stiftungsprofessur

„Industrielle Bildverarbeitung“ an der

Fakultät Maschinenbau der Universität Ilmenau

arbeiten wir auch auf den Gebieten der

Lehre und Grundlagenforschung eng mit dieser

Technischen Universität zusammen.

Vision & Control GmbH · Mittelbergstr. 16 · 98527 Suhl

Telefon: +49 3681 7974-0 · E-Mail: sales@vision-control.com · www.vision-control.com


30

katalog

Hallenplan & Ausstellerliste

hallenplan B1

RESTAURANT /

TOILETTEN

651

650

TALK LOUNGE

642

644 640

638 634

632

630

626

624

620

618

616

Gang 600

612

608

606

604

603

100

649

647

645

641

639

532

635

633

631

623

621

617

615

611

607

605

601

602

549

547

544

542

545

540

543

536 534

539

537

530

535

528 526

524 522

518

533 531

519

517

516

512

Gang 500

511

510

507

506

505

504

501

600

502

500

700

702

444

442

440

438

436

432

430

426

COFFEE LOUNGE

COFFEE LOUNGE

418 416

412

410

406

404

402

706

708

447

342

445

443

441

340 338

336

345

343

341

339

439

334

437

332

335

435

330

Gang 300

333

433

431

328

326

331

Gang 400

423 421 417

413

411 407

405 401

224

212 210

204

222

218

216

208

400

202

200

710

712

714

246

244

153

240

236 234

232 230

228 226

Gang 200

242

223 221

217 215 213

211 207

205

152 150

136 134

132 130

128 126

124

118

116

106

122

112 110

201

104

102

716 720

718

COFFEE &

MEDIA

CORNER

147

COFFEE LOUNGE

139

137

Gang 100

135 133 131

123 121

119 117 115 113 111

107 103

101

100

726

724

728

722

EINGANG &

REGISTRIERUNG

Stand: 01.02.2019, Änderungen vorbehalten

ausstellerliste A–Z

Firma

Stand

3D-MODEL AG ......................... 533

actimas Technologie-Vermarktung . ....... 447

AE Systemtechnik GmbH & Co.KG ........ 113

Afag GmbH ............................ 103

Akribis Systems GmbH .................. 115

Alpencode GmbH ....................... 726

Amphenol Tuchel Industrial GmbH . ....... 438

apra-norm Elektromechanik GmbH . ....... 402

ASCO Numatics GmbH .................. 421

AuTeWe GmbH ......................... 118

belle electronic GmbH ................... 549

Bihl+Wiedemann GmbH ................. 226

Franz Binder GmbH & Co. KG ............. 413

BodenseeMittelstand 4.0. . . . . . . . . . . . . . . . . 728

Bodenseezentrum Innovation 4.0 ......... 728

Walter Böhler Steuerungen GmbH . ....... 518

Börsig GmbH Electronic-Distributor . ...... 410

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

Christ Electronic Systems GmbH ......... 440

CNC-Automation Würfel GmbH . .......... 505

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

connyun . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

Firma

Stand

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH ... 208

Contrinex Sensor GmbH . ................ 702

Deutschmann Automation GmbH & Co. KG . 642

Dileima Maschinenbau GmbH & Co.KG .... 139

DINA Elektronik GmbH .................. 121

E. Dold & Söhne KG . .................... 110

drag and bot GmbH . .................... 244

E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG ....... 602

EAO GmbH ............................ 410

EAT GmbH . ............................ 616

EFCO Electronics GmbH . ................ 343

EGS Automatisierungstechnik GmbH . ..... 326

EKV Elektro Komponenten Vertrieb GmbH . . 645

elcom Deutschland GmbH . .............. 234

ELMEKO GmbH + Co. KG . ................ 537

elobau GmbH & Co. KG . ................. 544

ELSPRO Elektrotechnik GmbH & Co. KG . ... 341

EMT Ingenieurbüro GmbH ................ 328

EME AG. ............................... 716

Emtron electronic GmbH ................ 423

ENCOMA GmbH . ....................... 532

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG . 522

Firma

Stand

ERNI Electronics GmbH & Co. KG ......... 607

ERO-Führungen GmbH . ................. 221

ESCAD Automation GmbH . .............. 504

ESCHA GmbH & Co. KG . ................. 530

esd electronics gmbh . .................. 236

ESR Pollmeier GmbH . ................... 718

EUCHNER GmbH + Co. KG . .............. 216

EVG Martens GmbH & Co. KG ............. 605

EXOR Deutschland GmbH . ............... 430

Fabrimex Systems AG . .................. 107

FALK GmbH Technical Systems . .......... 651

FEAAM GmbH . ......................... 706

FiMAB Fiedler GmbH . ................... 540

Fischer Connectors GmbH . .............. 649

fischer Sondermaschinenbau GmbH ...... 640

FlowChief GmbH ....................... 431

FORSIS GmbH ......................... 635

Fritz Antriebstechnik GmbH . ............. 612

fruitcore GmbH . ........................ 545

Fuhrmeister + Co GmbH . ................ 342

fullmo GmbH . .......................... 335

futronic GmbH . ........................ 112


Austellerliste

katalog 31

Firma

Stand

Galltec Mess- und Regeltechnik GmbH . ... 526

GeBoTech GmbH ....................... 528

GEFEG-NECKAR Antriebssysteme GmbH . .. 406

GEMOTEG GmbH & Co. KG . .............. 333

Gewinde Satelliten Antriebe AG . .......... 240

GLAESS Software & Automation GmbH . ... 130

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG . ... 134

HAS Hecht Automatisierungssysteme

GmbH. ................................ 232

HEBOTEC GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

Heilind Electronics GmbH ................ 205

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

Helmholz GmbH & Co. KG ................ 444

HIWIN GmbH .......................... 524

HMS Industrial Networks GmbH .......... 601

Hohner Automáticos SL ................. 502

IAI Industrieroboter GmbH ............... 412

IBH-Lab KMUdigital ..................... 728

icotek GmbH ........................... 506

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

IEF-Werner GmbH ...................... 338

igus® GmbH ........................... 210

ILME GmbH ............................ 213

Indu-Sol GmbH ......................... 126

Indunorm Bewegungstechnik GmbH ...... 512

Inelta Sensorsysteme GmbH & Co. KG ..... 340

INFRANOR GmbH ....................... 443

Insevis GmbH .......................... 436

ipf electronic gmbh ..................... 119

isepos GmbH .......................... 400

IWT Wirtschaft und Technik GmbH ........ 638

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH ...... 606

Jenny Science D-Süd GmbH ............. 335

Junker Technische Dokumentationen GmbH . 150

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH . ......... 630

Kaiser Vision GmbH ..................... 536

KEB Automation KG ..................... 153

Kithara Software GmbH ................. 620

KMT-VOGT e.K. ......................... 618

KMT Produktions- + Montage-Technik GmbH. 700

KOCO MOTION GmbH ................... 102

Komax Deutschland GmbH .............. 417

Kraus & Naimer GmbH .................. 535

KTW Konstruktion – Technik K.Weißhaupt

GmbH . ................................ 222

Kubik Automation GmbH ................. 632

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

Elektromaschinenbau Mangold GmbH ..... 333

maxon motor gmbh ..................... 123

Firma

Stand

MB connect line GmbH .................. 436

MBJ Imaging GmbH .................... 708

MC Technologies GmbH. ................. 710

Media Corner .......................... 720

METZ CONNECT GmbH .................. 401

miControl GmbH . ....................... 534

Microprecision Electronics SA ............ 135

Moog Memmingen GmbH . ............... 246

The Moonvision GmbH. .................. 712

Murrelektronik GmbH ................... 621

Murrplastik Systemtechnik GmbH . ........ 211

[mu:v] GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202

Nabtesco Precision Europe GmbH ........ 218

NEFF Gewindetriebe GmbH .............. 212

Neugart GmbH ......................... 608

NMH GmbH . ........................... 641

Nozag GmbH .......................... 433

OELMAIER Automation GmbH ............ 137

Omron Electronics GmbH ................ 623

Optocomponents GmbH ................. 122

Panasonic Electric Works Europe AG ...... 104

Pantec Automation ..................... 432

PARO AG .............................. 547

Peakboard GmbH . ...................... 136

Pericom AG ............................ 624

Pfannenberg Europe GmbH .............. 124

phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG . ...... 228

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

Phoenix Mecano Komponenten AG . ....... 201

PHYTEC Messtechnik GmbH ............. 600

Phytron GmbH ......................... 406

PI-ROBOTICS GmbH .................... 542

PIL Sensoren GmbH . .................... 340

Pilz GmbH & Co. KG ..................... 418

pk components GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Portwell Deutschland GmbH.............. 603

Printec-DS Keyboard GmbH .............. 200

promark automation GmbH & Co. KG ...... 116

PWB encoders GmbH ................... 336

Qualycheck Systems GmbH .............. 539

R+W Antriebselemente GmbH ............ 230

Radwell International Germany GmbH ..... 242

RAFI GmbH & Co. KG .................... 615

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann

GmbH . ................................ 345

ReeR S.p.a. ............................ 441

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG ............. 215

Rey Automation AG ..................... 626

RK Rose+Krieger GmbH ................. 204

RK System- & Lineartechnik GmbH ....... 201

Firma

Stand

Zeichentechnik H. Rosenbaum ........... 332

Roth Steuerungstechnik GmbH ........... 207

S&D Service & Distribution GmbH ........ 152

S&K Anlagentechnik GmbH .............. 224

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Schleuniger GmbH . ..................... 644

Schneider Electric GmbH ................ 617

Schrempp electronic GmbH .............. 647

SES-STERLING GmbH ................... 132

Secomea A/S. ......................... 152

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG ......... 426

Siebert Industrieelektronik GmbH ......... 500

SIM Automation GmbH .................. 604

SIXT, Vertrieb von Werkzeugmaschinen .... 539

SM Motion Control GmbH . ............... 221

Smart Robotics GmbH .................. 504

Softing Industrial Automation GmbH ...... 217

Spectra GmbH & Co. KG ................. 531

SPINEA s.r.o. ........................... 435

SPS-Forum / Uhl GbR . .................. 416

SSP Safety System Products GmbH & Co. KG. 441

Stein Automation GmbH & Co. KG . ........ 714

topex GmbH ........................... 439

Toshiba Client Solutions Europe GmbH .... 639

TOX PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG ..... 131

TR-Electronic GmbH .................... 516

Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. ........... 223

TRsystems GmbH ...................... 516

Uhltronix GmbH ........................ 416

ulixes Robotersysteme GmbH............. 724

Unimec Deutschland GmbH .............. 334

UNIMOTION GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 616

VDI Verein Bodensee-Bezirksverein e.V. .... 722

Vision & Control GmbH .................. 117

Friedemann Wagner GmbH

Handhabungstechnik ................... 407

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH .... 445

WAITKUS ENGINEERING GmbH . .......... 405

WayCon Positionsmesstechnik GmbH ..... 111

Webware-Experts OHG . ................. 339

WEG Germany GmbH ................... 633

Weidmüller GmbH & Co. KG .............. 128

Ing. Konrad Weinmann GmbH + Co. KG .... 124

WI-SYSTEME GMBH .................... 631

Wieland Electric GmbH . ................. 510

WIR electronic GmbH ................... 437

WISKA Hoppmann GmbH ................ 330

YASKAWA Europe GmbH................. 501

Zoller + Fröhlich GmbH .................. 411

Zorn microsolution GmbH. ............... 539

Stand: 01.02.2019, Änderungen vorbehalten


32 Talk Lounge Programm

Talk Lounge Programm

Während der gesamten Messe sorgt das Programm der Talk Lounge in 20-minütigen Fachvorträgen für Aha-Effekte. Für Besucher sind

Messegeschehen und Talk Lounge der perfekte Rahmen für Erfahrungsaustausch und Networking. Die Vorträge sind nach den Themen

und Anwendungsfeldern ‚Im Fokus‘ gegliedert. Der Besuch der Vorträge ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dienstag, 12.03.2019

Block Uhrzeit Thema Referent, Firma

Spezialthemen

10:00


10:20

10:20


10:40

Digitalisierung als Chance

Antriebssysteme: Kompakt, effizient, dynamisch,

präzise?! Tipps zum Erfolg!

Tobias Fauth, Projektpartner,

BodenseeMittelstand 4.0,

Geschäftsführer cyberLAGO e.V

Jürgen Wagenbach, Head of Customer Support,

maxon motor GmbH

10:45


11:05

Verstehen Sie Ihre Industrieanlage? – Eine

Einführung in die Industrieautomation

Kai Notté, Produktmanager,

Bürklin GmbH & Co. KG

11:05


11:25

IIoT – Ein einfacher Weg in die Cloud

Wolfgang Wiedemann,

Head of Application & Sales Support,

Murrelektronik GmbH

11:25


11:45

Modulare & skalierbare Fernwartungslösungen

Benjamin Belle, Geschäftsführer,

belle electronic GmbH

Industrielle

Kommunikation

11:45


12:05

CAN in Zeiten von Echtzeit-Ethernet

Holger Zeltwanger, Managing Director,

CAN in Automation (CiA) e. V.

12:05


12:25

Industrial Communication und IoT –

die richtige Verbindungstechnik

Rainer Ihra, Sales Manager,

Fischer Connectors GmbH

12:25


12:45

S7-CPUs kostenlos visualisieren und einfach

mit dem IIoT verbinden

Joerg Peters, Geschäftsführer,

Insevis GmbH

12:45


13:05

Einfache Durchführung von vorausschauender

und präventiver Wartung per Cloud

Johannes Mayer,

Business Development Manager,

Secomea A/S

13:10


13:30

Schenken Sie dem Kunden den Schlüssel zu

Ihrer Fernwartung

Dominik Sohns, Area Sales Manager,

MB connect line GmbH

Safety &

Security

13:30


13:50

Die Verschmelzung von Safety und Security

Timo Lurf, Vertriebsingenieur,

Pilz GmbH & Co. KG

13:50


14:10

Keine falsche Bewegung… aber SICHER!

Matthias Taub,

Branchenmanager Maschinenbau,

Wieland Electric GmbH

Normen &

Vorschriften

14:15


15:00

15:00


15:20

Bedeutung des Wirtschaftsschutzes im

Kampf gegen Spionageangriffe

CE-Konformität: Nur Aufwand – kein Nutzen?

Ulrich Mayer, Berater im Wirtschaftsschutz,

Landesamt für Verfassungsschutz

Jürgen Fey, CE-Koordinator,

Junker Technische Dokumentationen GmbH


Programm

Talk Lounge

33

Block Uhrzeit Thema Referent, Firma

Normen &

Vorschriften

15:20


15:40

15:40


16:00

Betriebssicherheitsverordnung / Maschinenrichtlinie

– Anforderungen beim Umbau von

Maschinen

Fit für das Auslandsgeschäft

Detlef Ullrich, Leiter Safety Services,

EUCHNER GmbH + Co. KG

Patrick Poberitz,

Business Development Manager,

Andreas Schubert, Vertriebsingenieur,

S&D Service & Distribution GmbH

Business Impuls

16:00


16:30

„Mit dem Kunden durchstarten“ – Geschäftspartnerschaften

B to B aktiv entwickeln

Stephan Richter, Businesstrainer,

Talent on

Mittwoch, 13.03.2019

Block Uhrzeit Thema Referent, Firma

10:00


10:20

Robot Operating System (ROS) in der

Lernfabrik Fallenbrunnen

Harsh Sheth, Softwareentwickler,

IWT Wirtschaft und Technik GmbH

Handling /

Robotik /

MRK

10:20


10:40

10:40


11:00

Der digitale Zwilling –

Hilft Mensch und Maschine

Pick & Place einfach gelöst – Erfolgreiche

Kombination von Zuführlösung,

Bildverarbeitung und Robotik

Armin Roth, Geschäftsführer,

Roth Steuerungstechnik GmbH

Stefan Spiekermann, Area Sales Manager,

Omron Electronics GmbH

Industrial

Internet of

Things

11:05


11:25

11:25


11:45

Industrie 4.0 und IIoT Realität werden lassen

weMonitor – Eine innovative IIoT- & Predictive-Maintenance-Lösung

für die Prozessund

Fertigungsindustrie

Daniel Reinhardt, Senior Product Manager,

Körber Digital GmbH

René Siewert, Softwareentwickler,

Webware-Experts OHG

Schaltschrank-

/ Schaltanlagenbau

11:50


12:10

12:10


12:30

AirSTREAM – Mehr Platz und weniger

Hitzeprobleme im Schaltschrank

Segment of One: Eine Cutting-Edge-Lösung

für den Schaltschrankbau

Michael Bautz, Produktmanager Cabinet,

Friedrich Lütze GmbH

Markus Fiedler, Geschäftsführer,

FIMAB GmbH

13:15


13:35

Ihr System-Geschäft gezielt ausbauen? Mit

der richtigen System-Vermarktung!

Dr. Lutz Arnold, Inhaber,

actimas Technologie-Vermarktung

13:35


13:55

Erfassung, Analyse und Dokumentation von

Daten zur kontinuierlichen Verbesserung von

Prozessen

Harald Opel, Technischer Vorstand,

Iba AG Fürth

Spezialthemen

13:55


14:15

Wirtschaftliche Automatisierung beim

Schaltschrankbau

Udo Kellmann, Sales,

Komax Kabelverarbeitungssysteme

Deutschland GmbH

14:15


14:35

Schleunigers automatisierte Kabelbearbeitungslösung:

Kompakt und flexibel

Roger Balthasar, Product Manager,

Schleuniger GmbH

14:35


14:55

Wie können KMU ihre Digitalisierungsstrategie

selbst entwickeln?

Prof. Dr. Christian Thiel, Projektpartner IBH-Lab

KMUdigital, Professor an der FHS St. Gallen


34 Talk Lounge Fachvorträge

Talk Lounge Fachvorträge

Dienstag, 12.03.2019

Digitalisierung als Chance

Es gibt viele Hürden und Fragen auf dem

Weg der digitalen Transformation. Wie

kann der Wandel zu einer digitalen Unternehmenskultur

gelingen? Wie wird man

zu einer digitalen Organisation? Wie lassen

sich im Unternehmen Innovationen

treiben? Wie und wo findet man aus dem

umfänglichen Angebot die passenden Unterstützer

zur Umsetzung? Wo findet man

Informationsmaterial und welche Veranstaltungen

helfen weiter?

Wie können Mitarbeiter bei der Digitalisierung

mitgenommen werden? Wie haben

Digitalisierungspioniere ihre digitale Transformation

umgesetzt? Und wie kann man

von anderen Unternehmen lernen oder sogar

mit ihnen kooperieren?

Tobias Fauth, Partner des Projektes BodenseeMittelstand

4.0, gibt Antworten und

zeigt Ihnen, wie Sie sich in der Bodenseeregion

optimal vernetzen.

Dienstag

10:00 • 10:20 Uhr

Spezialthemen

Tobias Fauth,

Projektpartner

BodenseeMittelstand 4.0,

Geschäftsführer cyberLAGO e.V.

Antriebsysteme: Kompakt, effizient, dynamisch,

präzise?! Tipps zum Erfolg!

Dienstag

10:20 • 10:40 Uhr

Für die Performance und die Betriebskosten

von Maschinen wird bereits mit der

Wahl der Antriebstechnik ein wesentlicher

Grundstein gelegt:

• Die Antriebsdynamik bestimmt maßgeblich

den maximalen Produktionsausstoß.

• Die Präzision der Antriebsregelung

beeinflusst die Qualität der produzierten

Güter.

• Der Wirkungsgrad des Antriebssystems

ist ein Faktor der Energieeffizienz.

Perfekte Antriebslösungen müssen verschiedene

Aspekte und auch Kompetenzfelder

bei der Wahl der einzelnen Komponenten

miteinbeziehen.

Spezialthemen

Jürgen Wagenbach,

Head of Customer

Support, maxon

motor GmbH

Die Erfahrung eines spezialisierten Systemanbieters

wie der maxon group im Bereich

der Antriebstechnik ist ein Schlüssel um

Antriebsanforderungen umfassend zu erkennen,

gemeinsam klarer zu verstehen

und optimierte Lösungen gezielt mit kurzer

Time-to-Market und reduziertem Entwicklungsrisiko

umzusetzen.

Eine Antriebsoptimierung darf nicht nur

auf den Motor ausgerichtet sein, sondern

muss alle Komponenten einbeziehen. Das

beginnt bei der Stromversorgung und endet

bei der Welle zum bewegten Werkzeug

oder Werkstück. Eine interdisziplinäre Diskussion

ausgehend von einfachen Fragestellungen

der Systembetrachtung und

Kenntnis von „Fallstricken“ in der Praxis

hilft, um ohne nachträgliche Redesigns direkt

zu einer optimalen Lösung zu finden.

Ein Partner wie die maxon group mit mehr

als 50 Jahren Erfahrung in der Antriebsund

Steuerungstechnik bietet hierzu Hand

mit Beratung, Katalogprodukten und anwendungsspezifisch

angepassten Konzepten,

Systemen und Komponenten.

Eagle Eyes

Embedded Vision System

The fanless compact box computer for industrial image processing applicaons

Anzeige

unterstützt bis zu 12 unabhängige Gigabit PoE+

6 verschiedene I/O Module (IOM) verfügbar

Eingangsspannungsbereich von 9V bis 36V DC

WiFi, Bluethooth und LTE (4x Antennen) oponal

intelligentes, KI unterstütztes System Monitoring

Statusanzeige miels Dynamic Display Moule (DDM)

T +49-991-2009298-0 sales@efcotec.de

www.efcotec.com


Fachvorträge

Talk Lounge

35

Verstehen Sie Ihre Industrieanlage?

– Eine Einführung in die Industrieautomation

Dienstag

10:45 • 11:05 Uhr

„Das Telefon klingelt. An der Nummer erkenne

ich bereits meinen Kollegen aus

dem Außendienst. Er ist gerade bei einem

Kunden, in dessen automatisierter Industrieanlage

Komponenten ausgetauscht

werden müssen. Der Kunde fragt nach

einer Liste aller Komponenten, die wir ihm

anbieten können.

Als Distributor mit mehr als 850.000 Artikelnummern

würde diese Liste entsprechend

sehr lang ausfallen. Daher frage ich

detaillierte Informationen zu der Anlage

sowie den bereits eingesetzten Komponenten

beim Kunden an – leider ohne

Erfolg. Das Projekt wird an dieser Stelle

beliebig kompliziert, da wir dennoch eine

Lösung anbieten wollen.“

Eine Seltenheit denken Sie? Als Produktmanager

bei Bürklin Elektronik ist dies

Alltag für Kai Notté. Insbesondere bei Gesprächen

mit Unternehmen, deren Anlagen

über Jahre gewachsen sind, fehlen wichtige

Informationen. Die Folge ist ein langer

Austausch von Informationen und Datenblättern,

bis die passenden Komponenten

gefunden sind. „Vielfach hat sich bis zu

diesem Zeitpunkt niemand die Zeit genommen,

meinem Gegenüber zu erklären,

Industrielle Kommunikation

Kai Notté,

Produktmanager,

Bürklin GmbH & Co.

KG

worum es eigentlich geht. „Um das grundlegende

Verständnis einer industriellen

Automatisierungslösung, darum geht es

Kai Notté auch in seinem Vortrag. Entdecken

Sie, was sich dahinter verbirgt, wenn

Ihre Kollegen von SPS-Steuerung, Sensoren

und Aktoren sprechen. Sie werden

erfahren, warum es relevant ist, in welcher

Umgebung Ihre Maschinen stehen und

was diese verarbeiten.

IIoT – Ein einfacher Weg in die Cloud

Mit nexogate in die Murrelektronik Cloud

Wolfgang Wiedemann stellt auf der all

about automation in Friedrichshafen einen

Weg vor, wie Daten von Steuerungsund

IO-Komponenten in Maschinen und

Anlagen direkt in die Cloud übertragen

werden können. Im Zeitalter von IIoT ist

ein einfacher und unkomplizierter Zugriff,

über die unterschiedlichsten Devices, unabhängig

vom Standort, schon fast eine

Basisanforderung. Maschinenoptimierung

Dienstag

11:05 • 11:25 Uhr

Industrielle Kommunikation

Wolfgang Wiedemann,

Head of Application

& Sales Support,

Murrelektronik GmbH

oder vorausschauende Wartung (Predictive

Maintenance) soll nicht mehr standortgebunden

sein. So hat der Maschinen-

und Anlagenbetreuer alle wichtigen

Informationen jederzeit im Blick. Mit dem

eigenen Cloud-Dienst öffnet Murrelektronik

eine weitere Türe auf dem Weg in

Richtung Industrie 4.0. Wolfgang Wiedemann

präsentiert die Schnittstelle in die

Cloud: die kompakte Schaltschrankkomponente

nexogate. Die Übertragung der

Daten erfolgt auf einem verschlüsselten

Kommunikationsweg.

Modulare & skalierbare Fernwartungslösungen

Fernwartung von Maschinen und Anlagen

ist in der heutigen schnelllebigen Zeit keine

Option mehr, sondern ein alltägliches und

produktives Tool, das viele Vorteile mit sich

bringt. Belle electronic hat bereits mehr als

20 Jahre Erfahrung im Bereich von industriellen

Fernwartungslösungen, die sich

im modularen Fernwartungs- und Industriekommunikationsbaukasten

bemerkbar

machen. Mit dem modularen Ansatz bieten

wir unter anderem Lösungen unseres

Partners Secomea von den Basics der

sicheren und einfachen Fernwartung über

Datenlogging bis hin zur beAUGMETED

AUTOMATION und Live Remote Support

/ Service 4.0 Lösung mit Datenbrillen |

Smartphone & Tablet. Die Secomea Fernwartungslösung

sowie die Augmented Automation

Lösung können unabhängig voneinander

eingesetzt werden. Somit bieten

wir z.B. Firmen mit einer bestehenden

Fernwartungsinfrastruktur die Möglichkeit

die Lösung um den Bereich Augmented

Automation Live Remote Support / Service

4.0 mit Datenbrillen | Smartphone &

Tablet zu erweitern und somit neue und

innovative Services anzubieten. beAUG-

MENTED AUTOMATION bietet eine bidirektionale

Audio- und Videokommunikation

für die schnelle Durchsicht der Applikation.

Über ein integriertes Chatmodul mit Übersetzungsfunktion

schaffen Sie sprachliche

Barrieren aus dem Weg. Neben der Live

Kommunikation kann das System über die

Funktion Augmented Content Know-how

direkt am Point-of-Interest bereitstellen.

Dienstag

11:25 • 11:45 Uhr

Industrielle Kommunikation

Benjamin Belle,

Geschäftsführer,

belle electronic

GmbH

Dies geschieht in Form von maschinenrelevanten

Dokumenten wie Schaltplänen,

Dokumentationen, etc. oder Videodaten

z.B. in Form eines sequentiellen Inbetriebnahme-Videos.

Über die interne Benutzerverwaltung

werden die Zugriffsrechte für

den einfachen Scan eines QR-Codes auf

die Daten für die Applikation geregelt.


36 Talk Lounge Fachvorträge

CAN in Zeiten von Echtzeit-Ethernet

Schneller ist nicht das einzige Kriterium

für die Auswahl von industriellen Kommunikationssystemen.

Immer noch haben serielle

Punkt-zu-Punkt-Verbindungen einen

hohen Marktanteil. An dem anderen Ende

wächst der Marktanteil der Ethernet-basierten

Kommunikationssysteme. Und

dazwischen befinden sich die klassischen

sogenannten Feldbussysteme, beispielsweise

CANopen und DeviceNet. Diese

beiden seriellen Kommunikationssysteme

Dienstag

11:45 • 12:05 Uhr

Industrielle Kommunikation

Holger Zeltwanger,

Managing Director,

CAN in Automation

(CiA) e. V.

verwenden als Datenverbindungsprotokoll

Controller Area Network (CAN), das ursprünglich

für die fahrzeug-interne Vernetzung

von Personenkraftwagen verwendet

wurde. Es zählt zu den robustesten und

zuverlässigsten seriellen Bussystemen.

Die maximale Geschwindigkeit ist jedoch

auf 1 Mbit/s beschränkt und auch

die maximale „Payload“ pro Frame ist auf

8 Byte limitiert. Um zukünftigen Anforderungen

bezüglich Busbandbreite und

Datenumfang zu entsprechen, haben die

Fahrzeughersteller das CAN-FD-Protokoll

entwickelt und der eingetragene Verein

CAN in Automation (CiA) hat darauf aufbauend

die CANopen-FD-Anwendungsschicht

spezifiziert. Bereits in der „Pipeline“

ist ein weiteres CAN-Protokoll mit

einem noch größeren Datenfeld (bis zu

2048 Byte). Diese CAN-Protokolle sind in

preisgünstiger Hardware implementierbar

und die CANopen-Varianten samt der

Vielzahl von Profilspezifikationen erlauben

auch den Einsatz in kostensensitiven

Steuerungssystemen.

Industrial Communication und IoT –

die richtige Verbindungstechnik

Dienstag

12:05 • 12:25 Uhr

Industrielle Kommunikation

Rainer Ihra,

Sales Manager,

Fischer Connectors

GmbH

Moderne Automatisierungsprozesse arbeiten

nur dann sicher, wenn hohe Datenmengen

bei stetig wachsenden Übertragungsgeschwindigkeiten

robust übertragen werden.

Mit den neuen Industriesteckverbindern

für Ethernet-Bussysteme profitieren

Sie jetzt auch in Ihrer Anlage von hohen

Datenraten. So schaffen Sie reibungslose

Kommunikation im ganzen Unternehmensnetzwerk

– vom Mensch bis in die

Maschine. Die extrem robusten Minimax

Steckverbinder gewährleisten die höchste

funktionale Sicherheit nach EN ISO

13849-1. Neben den um fast 50% kleineren

Abmessungen gegenüber M12 verkürzen

sich gleichzeitig die Installations- und Servicezeiten

Ihrer Anlagen.

In dem Fachvortrag wird beschrieben, wie

Ingenieure und Konstrukteure mithilfe

neuester Verbindungstechnologien dabei

unterstützt werden, kleinere und intelligentere

Geräte rund um Ihre industriellen

Anwendungen zu bauen. Wie werden

Kommunikationsstandards Industrietauglich

gemacht und worauf ist bei der Auswahl

von Steckverbindungen zu achten,

um die Einhaltung der funktionalen Sicherheit

nach EN ISO 13849-1 zu gewährleisten?

Im Mittelpunkt der Präsentation

stehen dabei die Standards für Büroumgebungen

Ethernet, HDMI und USB3.0 mit

ihren Trends in der Industrie, Automatisierungstechnik

und Sensorik. Installateure

und Maschinenbediener sammeln immer

mehr Daten und stellen diese live in

Cloudanwendungen zur Verfügung. Auch

hier ermöglichen die neuen „Low-Profile“

Steckverbindungen der FREEDOM Serie

von Fischer Connectors eine geniale

Verbindungsmöglichkeit.

S7-CPUs einfach und frei mit dem IIoT verbinden

Seit Jahren haben sich die Erlanger Ingenieure

von INSEVIS als S7-Systemhaus

mit einer besonders kompakten Hardware

im S7-Markt mit einem eigenständigen

Design positioniert, S7-kompatibel, aber

eigenständig. Das Wesentliche an den IN-

SEVIS-S7-Produkten ist neben der hohen

Qualitätslage durch „Made in Germany“

die besonders einfache Lösung von bislang

etwas kniffliger zu realisierenden

Anwendungen im Bereich kleinerer und

mittlerer S7-Anwendungen. Das bindet

langfristig Kunden im S7-Sprachraum und

bietet eine willkommene Erweiterung der

bestehenden S7-Lösungen.

Dienstag

12:25 • 12:45 Uhr

Industrielle Kommunikation

Joerg Peters,

Geschäftsführer,

Insevis GmbH

Um gleichsam Anwendungen eigener

S7-CPUs und bestehender Siemens-S7-Lösungen

technisch und

wirtschaftlich an OPC UA (-Clients) anzubinden

bietet INSEVIS jetzt ein Gateway auf

Basis einer eigenen Linux-Distribution

samt openVPN mit Firewall- und IT-Security-Funktionen

an. Konfiguriert wird

ausschließlich über einen integrierten und

komfortabel zu bedienenden Web-Konfigurator

mit Zugangsbeschränkung und

einer umfangreichen Benutzerverwaltung.

Auf der LAN-Seite erfolgt der Datenaustausch

mit der Steuerungsebene zu den

Datenpunkten (Variablen) über S7-Kommunikation

(Put/Get), Modbus-TCP (als

Client), Modbus-RTU (auf RS232 und

RS485) sowie über CAN. Auf der WAN-Seite

erfolgt die sichere Kommunikation über

einen openVPN (Client/Server) und einen

OPC-UA-Server.


Fachvorträge

Talk Lounge

37

Einfache Durchführung von vorausschauender und

präventiver Wartung per Cloud

Dienstag

12:45 • 13:05 Uhr

Das integrierte Datenerfassungsmodul

(DCM) erweitert den Secomea SiteManager

um optimierte Edgefunktionen zur

Datenerfassung, die in der Regel nur bei

größeren und teureren IoT-Edge-Gateways

zu finden sind.

Das DCM umfasst zahlreiche Funktionen,

die die gesammelten Daten vor der

Übermittlung an die IoT-Cloud optimieren

können. Hierdurch wird die Menge der

übermittelten Daten und der Bedarf an

zusätzlichem Cloud-Computing verringert.

Das DCM umfasst auch Store-and-Forward-Funktionen,

um den Datenschutz

bei Ausfall der IoT-Cloudverbindung zu

gewährleisten. Das heißt: Auch wenn die

IoT-Cloud-Verbindung verloren geht, erfasst

der Secomea SiteManager weiterhin

Daten und übermittelt diese, sobald die

Industrielle Kommunikation

Johannes Mayer,

Business Development

Manager,

Secomea A/S

Verbindung wiederhergestellt ist – auf diese

Weise ist die lückenlose Protokollierung

Ihrer Daten gewährleistet.

Johannes Mayer, Fernwartung & IoT Cloud

Experte.

Schenken Sie dem Kunden den Schlüssel

zu Ihrer Fernwartung

Dienstag

13:10 • 13:30 Uhr

Die Vorteile von Fernwartung für Maschinen

und Anlagen sind im Wesentlichen

bekannt: verkürzte Reaktionszeiten, erhebliche

Kostenvorteile und die Minimierung

von Stillstandszeiten. Verfügt die

Produktion jedoch über keinen wirksamen

Schutzschirm, machen Sicherheitslücken

die Fertigungsprozesse angreifbar. Hier gilt

es Chancen und Risiken gegeneinander

abzuwägen. Bei der Vermeidung von Risiken

hilft das Bundesamt für Sicherheit in

der Informationstechnik (BSI), die zentrale

Anlaufstelle in Deutschland für Fragen der

IT-Sicherheit. Eine der Empfehlungen des

BSI ist die betreiberseitige Kontrolle der

Fernwartungsverbindung.

Bei dem neuen Industrie-Router mbNET.rokey

sorgt ein mehrstufiger Schlüsselschalter

für mehr Sicherheit. Das neu entwickelte

Gerät gibt dem Anlagenbetreiber direkt

am Router die volle Kontrolle über den

Zugriff auf seine Anlagen. Der skalierbare

Zugriffsschutz erlaubt es dem Anwender,

safety & Security

Dominik Sohns,

Area Sales Manger,

MB connect line GmbH

die Services des Routers, beispielsweise

zur Datenerfassung, kontinuierlich zu nutzen,

während er die Fernwartung nur bei

tatsächlichem Bedarf freischaltet.

Die Verschmelzung von Safety und Security

Auch in der Smart Factory gilt: Sicherheitsmaßnahmen dürfen die Produktivität von

Maschinen und Anlagen nicht beeinträchtigen. Auf der all about automation in Friedrichshafen

erklärt Timo Lurf vom Automatisierungsunternehmen Pilz worauf es in der

Praxis beim Zusammenspiel von Safety & Security ankommt. Im Praxisteil stellt er eine

Komplettlösung, bestehend aus sicherem Betriebsartenwahlschalter PITmode und

IIoT-Gateway Revolution Pi, vor.

Dienstag

13:30 • 13:50 Uhr

safety & Security

Timo Lurf,

Vertriebsingenieur,

Pilz GmbH & Co. KG

‚Safety‘ steht für die funktionale Sicherheit

von Maschinen, oder anders formuliert:

den Schutz von Mensch und Umwelt vor

Bedrohungen, die von Maschinen ausgehen

können. Security betrifft den Schutz

einer Maschine oder Anlage vor unbefugten

Zugriffen von außen, sowie den Schutz

sensibler Daten vor Verfälschung, Verlust

und unbefugtem Zugriff im Innenverhältnis.

Das schließt sowohl explizite Angriffe als

auch unbeabsichtigte Security-Vorfälle ein.

Zentrale Themen sind dabei eindeutige

und sichere Identitätsnachweise für Produkte,

Prozesse und Maschinen sowie für

die berechtigten Personen, einschließlich

des sicheren Informationsaustauschs entlang

des gesamten Produktionsprozesses.

Mit einem sicheren Betriebsartenwahlschalter

PITmode können sowohl Manipulationsschutz

als auch Zugangsberechtigungen

im Sinne einer ganzheitlichen

Sicherheit erreicht werden. PITmode bietet

zwei Funktionen in einem Gerät: die

Regelung der Zugangsberechtigung und

die Wahl der Betriebsart. Die Auswahl der

Betriebsart erfolgt durch Stecken eines

Transponder-Schlüssels und dem Betätigen

der für die Betriebsart definierten Taste.

Jeder Schlüssel ist individuell kodiert,

um eine eindeutige Nutzer-Authentifizierung

zu ermöglichen, und Manipulationen

zu vermeiden.


38 Talk Lounge Fachvorträge

Keine falsche Bewegung … aber SICHER!

Eine häufige Quelle von Gefährdungen

stellen Bewegungen an Maschinen dar.

Diese mit vertretbarem Aufwand bei Design

oder Umbau zu beherrschen, ist für

viele ein erhebliches Problem.

Der Beitrag zeigt die häufigsten durch Antriebe

verursachten Gefahren und deren

technische Nebenaspekte sowie mögliche

Lösungsansätze.

Welcher Aufwand unter welchen Bedingungen

erforderlich wird und wie dieser

Dienstag

13:50 • 14:10 Uhr

safety & Security

Matthias Taub,

Branchenmanager,

Wieland Electric

GmbH

praktikabel bei einer Neumaschine oder im

nachträglichen Umbau erfolgen kann, wird

im Beitrag im Detail erläutert.

Bedeutung des Wirtschaftsschutzes

im Kampf gegen Spionageangriffe

Dienstag

14:15 • 15:00 Uhr

Das Landesamt für Verfassungsschutz

Baden-Württemberg stellt die derzeitige

Ausgangslage sowie die Hauptzielrichtungen

und Vorteile von Spionage dar.

Berichtet wird ebenfalls über Fakten und

Entwicklungen im Cyberraum zur Cyberspionage

und –sabotage. Die strategische

Ausrichtung und elektronische Aufklärung

von Staaten spielt hier eine große Rolle.

Der Vortrag führt vor, wie Angreifer, Täter,

aber auch fremde Nachrichtendienste

sich Informationen beschaffen können. Die

Themen „Risikofaktor Mensch“ und „Risiko

Auslandsaufenthalt“ werden gleichfalls

beleuchtet. Den Abschluss bildet die „Prävention“,

wie man diesen Risiken begegnen

und Unternehmen sich besser vor solchen

Angriffen schützen können.

Normen & Vorschriften

Ulrich Mayer,

Berater,

Landesamt für Verfassungsschutz

CE-Konformität: Nur Aufwand – kein Nutzen?

Dienstag

15:00 • 15:20 Uhr

Normen & Vorschriften

Jürgen Fey,

CE-Koordinator,

Junker GmbH

Seit mehr als 20 Jahren gelten im EWR

die Regeln der CE-Konformität. – Genauso

lange reibt sich die Industrie daran!

Einer der am häufigsten genannten Gründe

ist der zusätzliche Aufwand, der durch

die Vorschriften generiert wird. Im Folgenden

soll aufgezeigt werden, dass bei richtiger

Anwendung sogar Nutzen aus dem

Verfahren gezogen werden kann.

Der größte Nutzen des Konformitätsbewertungsverfahrens

ist der freie Warenverkehr.

Mussten im Zeitraum vor 1995

z.B. Sicherheits-Standards für Maschinen

für Länder außerhalb Deutschlands mit

großem Zeitaufwand recherchiert werden,

entfällt dies jetzt. Eine große Zeitersparnis!

Das Verfahren unterstützt Entwicklungsteams

durch Checklisten, Normentabellen

etc., bei der zielgerichteten und

zeitsparenden Umsetzung ihrer Projekte.

Betriebssicherheitsverordnung / Maschinenrichtline –

Anforderungen beim Umbau von Maschinen

Dienstag

15:20 • 15:40 Uhr

Der Umbau vorhandener Maschinen stellt

in vielen Fällen eine technisch und wirtschaftlich

effiziente Alternative zur Neuanlage

dar. Die Betriebssicherheitsverordnung

und Maschinenrichtlinie regeln den

Umgang mit dieser Veränderung.

Normen & Vorschriften

Detlef Ullrich,

Leiter Safety Services,

EUCHNER GmbH + Co. KG

Welche Anforderungen muss ich einhalten?

Im ersten Schritt geht es darum, welche

Auswirkung der Umbau der Maschine hat.

Federführend durch das Bundesministerium

für Arbeit und Soziales wurde in

einer Arbeitsgruppe das Interpretationspapier

„Wesentliche Veränderung von

Maschinen“ erarbeitet. Dieses Interpretationspapier

beschreibt anhand eines Ablaufschemas

die Vorgehensweise für die

Entscheidung, ob es sich im Einzelfall um

eine „wesentliche Veränderung“ handelt.

Kommt es zu einer wesentlichen Veränderung,

muss die Gebrauchtmaschine wie

eine Neumaschine behandelt werden.

Handelt es sich um keine wesentliche Veränderung,

so ist der Betreiber verpflichtet,

die Maschine nach den Anforderungen

der Betriebssicherheitsverordnung zu

bewerten.


Fachvorträge

Talk Lounge

39

Sind Sie fit für das Auslandsgeschäft?

Sollten Sie diese Frage aktuell eher mit einem

„Nein“ beantworten, können Auslandsprojekte

Ihr Unternehmen vor Probleme

und Fragen stellen, welche Sie aus dem

Heimatmarkt schon länger nicht mehr gewohnt

sind. Um Ihnen dennoch die scheu

vor neuen Projekten außerhalb „der Komfort-Zone“

zu nehmen und Sie aktiv zu unterstützen,

haben wir interessante Fakten

und Denkanstöße zusammengetragen

und präsentieren diese während unseres

Vortrags auf der all about automation in

Friedrichshafen.

Welche Chancen ergeben sich für Sie,

wenn Sie beispielsweise den Schritt über

den Atlantik wagen?

Welche Richtlinien sollten Sie hierfür kennen

und woher erhalten Sie Unterstützung,

falls notwendig?

Dienstag

15:40 • 16:00 Uhr

Normen & Vorschriften

Patrick Poberitz,

Business Development Manager,

Andreas Schubert,

Vertriebsingenieur,

S&D Service & Distribution GmbH

„ Mit dem Kunden durchstarten. “

Geschäftspartnerschaften B to B aktiv entwickeln

Dienstag

16:00 • 16:30 Uhr

Business Impuls

Stephan Richter,

Bussinestrainer,

Talent on

Die Pflege wichtiger Bestandskunden ist

Strategie-Bestandteil jedes zukunftsorientierten

Unternehmens. Messe-Einladungen

werden versandt, das Tagesgeschäft

optimiert, Jahresgespräche geführt.

• Doch inwieweit nutzt der Kundenbetreuer

(Farmer) Chancen auf neue

Aufträge, Up-Selling und Cross-Selling?

• Wie werden Signale, Informationen

und Veränderungen beim Kunden

aktiv für die Akquise eines neuen Geschäfts

genutzt?

• Wann wird der Vertriebsverantwortliche,

Account Manager, Sales Manager

(Hunter) wieder eingebunden, um

zusätzliches Geschäft zu entwickeln?

Geschäftspartner für technische Systeme

und Services stellen hohe Ansprüche an

ihre Lösungspartner. Und sie orientieren

sich am Markt – kennen die Wettbewerber

ihrer Partner. Für die Platzierung komplexer,

vernetzter Systeme in zunehmend digitalisierten

Kontexten ist aktuelles Fach-

Know-how die Basis, um Kundenbindung

und –entwicklung zu sichern.

Dipl.-Ing. Stephan Richter bringt Erfahrungen

aus 22 Jahren Vertriebsverantwortung

in der Industrie mit. Aufbauend darauf

hat er über 11 Jahre Trainings-Know-how

für die wirksame Entwicklung der Kundenkommunikation

ambitionierter Industriepartner

etabliert.


40 Talk Lounge Fachvorträge

Talk Lounge Fachvorträge

Mittwoch, 13.03.2019

Robot Operating System (ROS) in der Lernfabrik

Fallenbrunnen

Mittwoch

10:00 • 10:20 Uhr

Handling / robotik / Mrk

Harsh Sheth,

Softwareentwickler,

IWT Wirtschaft und

Technik GmbH

Robot Operating System (ROS) wurde von

Willow Garage, einem Institut für Robotik,

und dem Stanford Artificial Intelligence

Lab im Jahr 2007 entwickelt. Das Hauptziel

von ROS ist die Wiederverwendung

von Codes in der Roboterforschung und

-entwicklung. Für die einfache Handhabung

und Verteilung wird der Code in Paketen

und Stacks organisiert.

Die Lernfabrik Fallenbrunnen arbeitet an

der Entwicklung eines Frameworks mit

ROS, welches mit allen Robotern, dem

Fahrerlosen Transport-System (FTS),

den externen Sensoren und Kameras

kommunizieren und diese koordinieren

kann. Außerdem stellt dieses Framework

eine Verbindung zur Microsoft Azure-Cloud-Plattform

her, die in der Lernfabrik

weit verbreitet ist. Dieses Framework

fungiert als eine Edge-Plattform, die alle

Daten von den oben genannten Geräten

empfängt und nur wichtige Daten an die

Cloud schickt.

In diesem Vortrag werden die Open-Source-Aspekte

der Robotik mit Robot Operating

System (ROS) präsentiert. ROS

stellt Bibliotheken und Werkzeuge zur

Verfügung, die Softwareentwicklern helfen

Roboteranwendungen zu erstellen. Dieser

Vortrag konzentriert sich auf die Rolle der

Robotik in der Lernfabrik Fallenbrunnen und

den Plan, ein gemeinsames Steuerungssystem

für Roboter von verschiedenen

Herstellern zu entwickeln, die völlig unterschiedliche

Programmiermethoden und

Standards verwenden.

Die Lernfabrik Fallenbrunnen ist ein am

Institut für Weiterbildung, Wissens- und

Technologietransfer (IWT) gefördertes

Projekt von der Zeppelin-Stiftung und der

Stadt Friedrichshafen. Durch moderne Methoden

und Prozesse in Produktion und

Logistik werden Forschungsangebote und

Forschungsaktivitäten im Fokus von Industrie

4.0 praxisnah entwickelt.

Der digitale Zwilling – Hilft Mensch und Maschine

Ob Portaltechnik oder Robotik, für industrielle

Lösungen der Automatisierungstechnik

ist das Zusammenspiel einzelner

Komponenten der Weg zu intelligenten

Systemen. In der produzierenden Fertigungsindustrie

ist die Robotik die derzeit

am schnellsten wachsende Technologie.

Durch Industrie 4.0 kann die Komplexität

von Anlagen zunehmend gesteigert werden,

gleichzeitig werden die Anforderungen

an intelligente Lösungen komplexer.

Komponenten, die ganzheitlich aufeinander

abgestimmt sind, werden unumgänglich.

Robotik alleine ist eine zunächst

blinde Einheit, die nur nach vorgegebenen

Bahnen agiert. Die Intelligenz erfolgt durch

zusätzliche Komponenten wie 3D Vision

Technologien, Datenmanagementsystemen

und smarter Visualisierungslösungen.

Mittwoch

10:20 • 10:40 Uhr

Handling / robotik / Mrk

Armin Roth,

Geschäftsführer,

Roth Steuerungstechnik GmbH

Das finale Produkt bildet den digitalen

Zwilling – die virtuelle 1:1-Abbildung der

Anlage. Die Einsatzzwecke des digitalen

Zwillings erstrecken sich über die Inbetriebnahme

hinaus in die Betriebsphase

der realen Anlage. Die Robotertechnik wird

vorausschauender. Herr Armin Roth erklärt

den fließenden Übergang von virtueller

Welt in die reale Welt und seine Herausforderungen

und Vorteile für die industrielle

Produktion.


Fachvorträge

Talk Lounge

41

Pick & Place einfach gelöst –

Erfolgreiche Kombination von Zuführlösung,

Bildverarbeitung und Robotik

Mittwoch

10:40 • 11:00 Uhr

Handling / robotik / Mrk

Was vor Jahren als Trend begann, hat sich

längst als Selbstverständlichkeit durchgesetzt:

Immer mehr neue Produkte müssen

in immer kürzer werdenden Produktzyklen

umgesetzt werden. Der Markt, geprägt

vom sich stets wandelnden Käuferverhalten

und den damit verbundenen Wettbewerbsfaktoren,

verlangt danach.

Was viele Unternehmen als scheinbar unlösbare

Aufgaben sehen betrachten wir

von Omron bereits seit Jahrzehnten als

pure Herausforderungen. Herausforderungen,

denen wir uns gern stellen, die wir

vor allem aber auch überaus konsequent

lösen.

Im Hinblick auf die Zuführung von Teilen

ist es das Ziel eines jeden Betriebsleiters,

diese Prozesse bestmöglich zu

automatisieren und entsprechende Umrüstungen

zu realisieren. Dabei liegt der

Fokus natürlich auf einer schnellen Rentabilität.

Um diese zu erreichen, müssen

jedoch einige Herausforderungen gemeistert

werden.

Die größten Herausforderungen sind sicherlich

das effiziente Automatisieren

mehrerer Abläufe, um einen hohen Durchsatz

sicherzustellen sowie die Flexibilität

bei Produkt- oder Anlagenwechsel mit

Hochdurchsatzapplikationen.

Eine vollintegrierte und flexible Zuführlösung

von Omron Electronics richtet sich

genau an diese Herausforderungen. Sie

vereint Bauteilzuführung, Bildverarbeitung

und Robotik und bietet damit eine umfassende

und flexible Zuführlösung für große

Stückzahlen.

Stefan Spiekermann,

Area Sales Manager,

Omron Electronics GmbH

Anzeige

News

Arena

Hier

kostenlos

Downloaden!

Wichtige

Automatisierungs-news

bekomme ich jetzt als

Push-Nachricht

powered by:

Mit der App Industrial News Arena erfahren Sie wichtige Nachrichten aus Ihrer

Branche sofort! Die einfache Bedienung macht das Lesen zu einem neuen Erlebnis.


42 Talk Lounge Fachvorträge

Industrie 4.0 und IIoT Realität werden lassen –

Nukleus für digitale Innovation und neue,

digitale Geschäftsmodelle

Mittwoch

11:05 • 11:25 Uhr

Industrial Internet of things

Über 80 Experten in Karlsruhe und Berlin,

hohe Software-Kompetenz im Bereich Industrial

Internet of Things und ein tiefes

Verständnis für die Bedürfnisse von Produktionsbetrieben:

das ist Körber Digital.

Körber Digital ist neben Logistik-Systemen,

Pharma-Systemen, Tissue und Tabak

ein Geschäftsfeld der Körber AG und

gestaltet die digitale Weiterentwicklung

des Körber-Konzerns. „Unser Konzern ist

international in verschiedensten Branchen

und Technologiefeldern tätig. Wir

vernetzen unser Know-how, um unseren

Kunden passgenaue, innovative Produkte

und Lösungen anbieten zu können“, erklärt

Daniel Reinhardt, Senior Product Manager.

„Industrie 4.0 lässt sich nur umsetzen,

wenn man das richtige Vorgehen hat:

Beim richtigen Geschäftsmodell beginnen,

dann einem klar strukturierten Innnovationsprozess

folgen und für die Umsetzung

auf eine breite Expertise bauen.“

Daniel Reinhardt,

Senior Product Manager,

Körber Digital GmbH

weMonitor – Eine innovative IIoT- &

Predictive-Maintenance-Lösung für die

Prozess- und Fertigungsindustrie

Mittwoch

11:25 • 11:45 Uhr

Industrial Internet of things

René Siewert,

Softwareentwickler,

Webware-Experts

OHG

Als Teil der Produktfamilie weSupport ist

weMonitor eine innovative Lösung, die für

komplexe Werkzeuge, Armaturen sowie

Maschinen und Anlagen in der Prozessund

Fertigungsindustrie verwendet wird.

Das adaptive Modul implementiert fortschrittliche

Funktionen der vorausschauenden

Wartung und setzt Machine Learning

effizient um.

In umfangreichen Systemen können Probleme

auftreten, bei denen die Verwendung

einfacher Schwellenwerte für bestimmte

Sensorsignale nicht mehr ausreichend ist.

Diese Situationen werden mittels weMonitor

frühzeitig erkannt, da Machine-Learning-Algorithmen

eine KI-gestützte Predictive

Maintenance ermöglichen.

Die Software nutzt ein IoT Gateway, das

mit einem breiten Sortiment von Industriekomponenten

verschiedenster Hersteller

zusammenarbeitet, eine Vielzahl von Kommunikationsprotokollen

unterstützt und

umfangreiche Funktionen einsetzt. Hierzu

gehören u. a. die Datenübertragung zur

zentralen weMonitor-Plattform, die Bereitstellung

einer lokalen Web-App, die Alertgenerierung

oder die Signalanalyse.

weMonitor kann individuell an die unterschiedlichsten

Kundenanforderungen angepasst

werden. Für nähere Informationen

laden wir Sie recht herzlich zu unserem

Vortrag und an unseren Stand ein. Wir

freuen uns auf Sie.

AirSTREAM-System: Das richtungsweisende Thermikkonzept

für den Schaltschrank

Mittwoch

11:50 • 12:10 Uhr

Immer kleinere und effizientere Bauteile

werden auf immer engerem Raum verbaut.

Dadurch erhöht sich die Wärmeproblematik

im Schaltschrank kontinuierlich.

LÜTZE bietet darauf mit dem Konzept des

AirSTREAM-Systems zur Schaltschrankverdrahtung

die richtigen Antworten: Mit

dem Prinzip der intelligenten Luftführung

und dem AirBLOWER-Lüftersystem werden

einerseits Hotspots bzw. Wärmenester

unterbunden und somit das Klima im

Schrank homogenisiert. Andererseits ist

mit AirSTREAM auch eine Energieeinsparung

bei der Schaltschrankkühlung von bis

zu 23% möglich. Darüber hinaus ergibt sich

durch den konstruktionsbedingten Wegfall

der Kabelkanäle bis zu 30 % mehr Platz für

die Montage der Komponenten im Schaltschrank

bzw. ein entsprechendes Verkleinerungspotenzial

für einzelne Felder.

Das AirSTREAM-System von LÜTZE ermöglicht

durch seinen ganzheitlichen

Ansatz eine höhere Energieeffizienz im

Schaltschrank- / Schaltanlagen

Michael Bautz,

Produktmanager

Cabinet, Friedrich

Lütze GmbH

Schaltschrank, eine längere Lebensdauer

der elektrischen Bauteile und dadurch die

Reduzierung der Gefahr eines Maschinenstillstands.


Fachvorträge

Talk Lounge

43

Segment of One: Eine Cutting-Edge-Lösung für den

Schaltschrankbau

Mittwoch

12:10 • 12:30 Uhr

Die Umsetzung der Digitalisierung im Mittelstand

ist ein Weg der kleinen Schritte.

Wichtig hierbei ist es, die eigenen Prozesse

und Abläufe zu analysieren und diese,

wenn sinnvoll, durch automatisierte digitale

Abläufe zu ersetzen. Hierbei gilt es, den

Weg der integrierten Ansäze stringent zu

verfolgen. Alle Systeme und alle Bereiche

müssen offen miteinander kommunizieren

können, sodass Neuentwicklungen leicht

angebunden werden können.

Erleben Sie in diesem Vortrag, wie ein

logischer strategischer Schritt in die Digitalisierung

direkt und ohne Umwege

einen hohen Kundennutzen darstellt, Arbeitsabläufe

vereinfacht und dabei Kosten

einspart. Die Cutting-Edge-Technologie

ermöglicht eine standardisierte Produktion

im Segment of One, ohne dass hohe Mehrkosten

bei Einzelstücken entstehen.

Ein Beispiel hier ist die Casestudy des

Armario, eines Konfigurators zur individuellen

Planung, Ausstattung und schnellen

Bestellung von Schaltschränken. Der einmalige

Kundennutzen liegt in der zuvor

genannten Individualisierung im Schaltschrankbau.

Beginnend bei den Abmessungen

des Schaltschrankes bis hin zur

Planung und Positionierung der einzelnen

Komponenten. Durch die gleich mitgeplanten

Lochbilder wird jedes Gehäuse

von Anfang an komplett richtig gefertigt.

Schaltschrank- / Schaltanlagen

Markus Fiedler,

Geschäftsführer,

FIMAB GmbH

Dieser neuartige Prozess erhöht die Qualität

und spart gleichzeitig Zeit und somit

Kosten auf Seiten des Endkunden. Ein

aufwändiges Nacharbeiten eines standardisierten

Schaltschrankes entfällt somit

komplett. Die schnellen und verlässlichen

Lieferzeiten runden diesen digitalen

Service ab.

Ihr System-Geschäft gezielt ausbauen?

Mit der richtigen System-Vermarktung!

Es gibt technisch sehr leistungsfähige

kleine/mittlere Unternehmen (KMU), die

Systemlösungen auf höchstem Niveau

realisieren – besonders in den Bereichen

Automation, Fertigungsanlagen, IT. Aber sie

fremdeln mit der dazugehörigen professionellen

Marktarbeit, die diese Stärke wirksam

in Ergebnis umsetzt: So ergibt sich

Ihr Geschäft eher zufällig, so sind sie gefährlich

abhängig von einzelnen Kunden,

so gibt es öfter prekäre Situationen usw.

Kurz: Sie sind zu sehr Spielball statt aktiver

Gestalter und das Geschäftsergebnis

bleibt weit unter den Möglichkeiten!

Die Meisten wissen schon: Die Vermarktung

ist Ihr Engpass und Sie müssen hier

mehr tun!

Aber was geht da? Und wie geht es?

Dazu betrachtet der Vortrag:

• Die typischen Situationen, Chancen +

Schmerzpunkte von KMU

• Die wichtigsten Hebel und Instrumente

am Markt

• Die Besonderheiten der Vermarktung

technischer Systemlösungen

• Das Vorgehen, das zum Unternehmensformat

und zum speziellen Systemgeschäft

passt

• Der Nutzen dieses Vorgehens

So können KMU – trotz begrenzter Ressourcen

– genauso professionell vermarkten,

wie sie ihre technischen Lösungen

Mittwoch

13:15 • 13:35 Uhr

Spezialthemen

Dr. Lutz Arnold,

Inhaber, actimas

Technologie-

Vermarktung

entwickeln: Sie stellen ihr Geschäft von

einem auf zwei starke Beine und

• realisieren im Markt mehr rentables

Geschäft und operatives Ergebnis

• bauen ihre Position am Markt systematisch

aus

• bestimmen ihren Kurs aktiv und bringen

das Unternehmen zielstrebig in

eine höhere Liga.

Erfassung, Analyse und Dokumentation von Daten zur

kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen

Mittwoch

13:35 • 13:55 Uhr

Durch die Konvergenz der Automatisierungstechnik

mit den IT-Technologien wird

sich das industrielle Umfeld verändern,

was viele Industriebereiche aufgrund neuer

Geschäftsmodelle stark beeinträchtigen

wird. In Zukunft werden komplexere Produkte

erforderlich sein, die in sehr kleinen

Losgrößen wirtschaftlich und mit sehr hoher

Qualität hergestellt werden müssen,

um den Anforderungen der globalen Märkte

hinsichtlich Nachhaltigkeit, Flexibilität

und Effizienz gerecht zu werden. Die daraus

resultierende Komplexität der Fertigungstechnik

kann nur mit datenbasierten

Ansätzen über den gesamten Lebenszyklus

einer Anlage gemeistert werden. Die

Präsentation stellt ein vierstufiges Datenmodell

vor, mit dem Produktions-, Prozessund

Qualitätsdaten auf einer digitalen

Plattform bereitgestellt werden können.

Damit können Anlagenbetreiber komplexe

Produktionsprozesse transparent machen.

Spezialthemen

Harald Opel,

Technischer

Vorstand,

Iba AG Fürth


44 Talk Lounge Fachvorträge

Wirtschaftliche Automatisierung beim

Schaltschrankbau

Die manuelle Verdrahtung im Schaltschrankbau

ist sehr zeitaufwändig und

abhängig von Fachkräften. Untersuchungen

zeigen, dass hier Zeitersparnisse von

mindestens 50 % erreichbar sind, wenn

die Arbeitsabläufe umgestellt werden. Im

Zentrum der Umstellung steht die Digitalisierung

der Produktionsunterlagen. Insbesondere

Auftragsfertiger haben oft nicht

mehr, als einen Stromlaufplan und eine

Stückliste auf Papier; mit viel Interpretationsspielraum

wie der Schaltschrank

konkret aufgebaut werden soll. Für die

Automatisierung der Produktionsabläufe

ist eine Verlagerung der Fachkräfte vom

eigentlichen Verdrahten, nach vorne in

die Arbeitsvorbereitung, notwendig. Die

Arbeitsvorbereitung bezieht die Fertigungsdaten

idealerweise direkt aus dem

„Digitalen Zwilling“, also der 3D-ECAD Konstruktion.

Korrekte digitale Produktionsunterlagen

sind heute leider noch eher die

Mittwoch

13:55 • 14:15 Uhr

Spezialthemen

Udo Kellmann, Sales,

Komax Kabelverarbeitungssysteme

Deutschland GmbH

Ausnahme als die Regel. Im Vortrag wird

auf die Digitalisierung und Automatisierung

im Schaltschrankbau eingegangen.

Insbesondere geht Komax darauf ein, wie

man mittels der Digital Lean Wiring (DLW)

Software aus einem Stromlaufschema

eine digitale Verbindungsliste erstellt, welche

dann vollautomatisch auf einer Zeta-

Anlage produziert werden kann.

Schleunigers automatisierte Kabelbearbeitungslösung:

Kompakt und flexibel

Mittwoch

14:15 • 14:35 Uhr

In der Kabelbearbeitungsindustrie steigen

die Anforderungen und verlangen nach Automatisierung

und flexiblen Bearbeitungslösungen.

Im Speziellen mit der Mobilfunktechnologie

5G, welche in diesem Bereich

mit den wachsenden Datenmengen- und

Geschwindigkeiten eine Schlüsselstellung

einnimmt, steigen die Ansprüche an die

Bearbeitung von spezifischen Leitungen.

Aber auch Hersteller mit kleinen Losgrößen

und einer großen Vielfalt an verschiedensten

Leitungen müssen schnell und

flexibel auf die unterschiedlichsten Kundenanforderungen

reagieren können.

Schleunigers Lösung für diese modernen

Ansprüche ist das CoaxCenter 6000. Es

verarbeitet Mikrokoaxial- und Koaxialkabel

sowie dünne Einzelleiterkabel vollautomatisch

und hochpräzise und automatisiert

Konfektionierungsschritte in

einer hochflexiblen Maschinenplattform.

Das CoaxCenter 6000 bietet maximale

Automatisierung und Flexibilität auf kleinstem

Grundriss. Das CoaxCenter 6000

zeichnet sich durch kurze Umrüstzeiten,

ein schnelles und einfaches Einrichten der

Spezialthemen

Roger Balthasar,

Product Manager,

Schleuniger GmbH

Maschine sowie die gleichzeitige Verarbeitung

beider Kabelenden aus.

Schleuniger ist ein globales Technologieunternehmen

und ein führender Anbieter

von Lösungen für die Kabelverarbeitungsund

Prüfindustrie sowie für die Digitalisierung

von Wertschöpfungsketten. Gerne

zeigen wir Ihnen am Messestand Nr. 644

die CoaxCenter 6000 sowie ihre Anwendungsmöglichkeiten.

Wie können KMU ihre Digitalisierungsstrategie selbst

entwickeln?

Mittwoch

14:35 • 14:55 Uhr

Unternehmer erhalten einen Einblick, wie

sie mit gesundem Menschenverstand

anhand eines nutzenbasierten Digitalisierungsnavigators

(DigiNav) systematisch

ihr Digitalisierungspotenzial erheben, analysieren,

priorisieren und umsetzen können.

Im Fokus stehen dabei der betriebswirtschaftliche

Nutzen und ein ganzheitlicher

Beitrag zu Ihrem Geschäftserfolg. DigiNav

ist eine von sechs Digitalisierungsstrategien,

die bisher im IBH-Lab KMUdigital in

Zusammenarbeit mit zehn Hochschul- und

Forschungseinrichtungen entwickelt wurden.

Das Lab unterstützt insbesondere

kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

in der Bodenseeregion bei der Bewältigung,

Umsetzung und Implementierung

der rasant fortschreitenden Digitalisierung.

Dafür werden anwendungsorientierte Lösungen

mit und für KMU erarbeitet.

Spezialthemen

Prof. Dr. Christian Thiel,

Projektpartner IBH-Lab KMUdigital,

Professor an der FHS St. Gallen


45

KOMPETENZ, DIE

ELEKTRISIERT.

WWW.EMTRON.DE

IHR ELEKTRONIK-DISTRIBUTOR

MIT BERATUNGSEXPERTISE

Für die Beschaffung und Auswahl spezifischer

Stromversorgungskomponenten.

Wir verstehen Branchen und Anforderungen anwendungsbezogen

und beraten unsere Kunden bei der

spezifischen Auswahl von Stromversorgungen herstellerunabhängig.

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch in

Halle B1 / Stand 423

WWW.NETZTEILE-KAUFEN.DE

WWW.EMTRON.DE


46

katalog

Produktindex

messeinfos Produktindex

Wer liefert was? Basierend auf der Themennomenklatur der all about automation friedrichshafen sind auf den folgenden Seiten

die Aussteller gelistet. So verschaffen Sie sich rasch einen Überblick, welche Aussteller Ihren Bedarf an konkreten Produkten und

Dienstleistungen decken können.

Antriebstechnik

(elektrisch, mechanisch)

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG . . . . . . . . 113

Akribis Systems GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115

ASCO Numatics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 421

AuTeWe GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118

Walter Böhler Steuerungen GmbH . . . . . . . . 518

Bürklin GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 543

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

E. Dold & Söhne KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

EAT GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 616

EMT Ingenieurbüro GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 328

ENCOMA GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

ERO-Führungen GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221

ESR Pollmeier GmbH Servo-Antriebstechnik .718

FEAAM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 706

Fritz Antriebstechnik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 612

fullmo GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 335

GEFEG-NECKAR Antriebssysteme GmbH . . . 406

GEMOTEG GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . 333

Gewinde Satelliten Antriebe AG . . . . . . . . . . . 240

HEJM Automatisierungstechnik GmbH . . . . 611

HIWIN GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 524

IAI Industrieroboter GmbH . . . . . . . . . . . . . . . 412

icotek GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

igus® GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 210

Indunorm Bewegungstechnik GmbH . . . . . . 512

INFRANOR GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443

isepos GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 400

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH . . . . . . 606

Jenny Science D-Süd GmbH . . . . . . . . . . . . . 335

KEB Automation KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 153

KOCO MOTION GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102

Elektromaschinenbau Mangold GmbH . . . . . 333

maxon motor GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123

miControl GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 534

Moog Memmingen GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 246

Nabtesco Precision Europe GmbH . . . . . . . . 218

NEFF Gewindetriebe GmbH . . . . . . . . . . . . . . 212

Neugart GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 608

Nozag GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433

OELMAIER Automation GmbH . . . . . . . . . . . . 137

Omron Electronics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 623

Panasonic Electric Works Europe AG . . . . . . 104

Pantec Automation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 432

Phoenix Mecano Komponenten AG . . . . . . . . 201

Phytron GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 406

Pilz GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

R+W Antriebselemente GmbH .. . . . . . . . . . . 230

Radwell International Germany GmbH . . . . . 242

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG . . . . . . . . . . . . . 215

RK Rose+Krieger GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . 204

RK System- & Lineartechnik GmbH . . . . . . . 201

S&D Service & Distribution GmbH . . . . . . . . 152

Schneider Electric GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 617

SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG . . . . . . . . . 426

SM Motion Control GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . 221

Smart Robotics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 504

SPINEA s.r.o. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 435

TOX PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG .. . . . 131

TR-Electronic GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 516

Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. . . . . . . . . . . . 223

Uhltronix GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 416

Unimec Deutschland GmbH .. . . . . . . . . . . . . 334

UNIMOTION GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 616

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH .. . . 445

WEG Germany GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 633

Wieland Electric GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . . . 510

YASKAWA Europe GmbH – Drives Motion

Controls Division . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 501

Bedienen, Beobachten,

Visualisierungstechnik

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG . . . . . . . . 113

AuTeWe GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118

belle electronic GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 549

Walter Böhler Steuerungen GmbH . . . . . . . . 518

Bürklin GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 543

Christ Electronic Systems GmbH . . . . . . . . . 440

E. Dold & Söhne KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

EAO GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 410

EFCO Electronics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . 343

elobau GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 544

ESCAD Automation GmbH . . . . . . . . . . . . . . . 504

EXOR Deutschland GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 430

Fabrimex Systems AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107

FlowChief GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 431

FORSIS GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 635

GLAESS Software & Automation GmbH . . . . 130

HAS Hecht Automatisierungssysteme GmbH . 232

HEJM Automatisierungstechnik GmbH . . . . 611

Helmholz GmbH & Co. KG .. . . . . . . . . . . . . . . 444

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

INFRANOR GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443

Insevis Gesellschaft für industrielle

Systemelektronik und Visualisierung mbH . . 436

Kraus & Naimer GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 535

Kubik Automation GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . . 632

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

MB connect line GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 436

Microprecision Electronics SA . . . . . . . . . . . . 135

Omron Electronics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 623

Panasonic Electric Works Europe AG. . . . . . . 104

Pantec Automation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 432

Peakboard GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136

Pericom AG Zweigniederlassung

Deutschland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 624

Pfannenberg Europe GmbH . . . . . . . . . . . . . . 124

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH . . . 404

Phoenix Mecano Komponenten AG .. . . . . . . 201

PHYTEC Messtechnik GmbH . . . . . . . . . . . . . 600

Pilz GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

Printec-DS Keyboard GmbH .. . . . . . . . . . . . . 200

RAFI GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 615

RK System- & Lineartechnik GmbH . . . . . . . 201

Roth Steuerungstechnik GmbH . . . . . . . . . . . 207

S&D Service & Distribution GmbH . . . . . . . . 152

S&K Anlagentechnik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 224

Georg Schlegel GmbH & Co. KG .. . . . . . . . . . 331

Schneider Electric GmbH & Co. KG . . . . . . . . 617

Schrempp electronic GmbH . . . . . . . . . . . . . . 647

Siebert Industrieelektronik GmbH . . . . . . . . . 500

SM Motion Control GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . 221

Smart Robotics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 504

Spectra GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . 531

Toshiba Client Solutions Europe GmbH . . . . 639

TR-Electronic GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 516

TRsystems GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 516

Uhltronix GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 416

Wieland Electric GmbH .. . . . . . . . . . . . . . . . . 510

YASKAWA Europe GmbH – Drives Motion

Controls Division . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 501

Dienstleistungen und

Engineering für die Automation Stand

3D-MODEL AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 533

actimas Technologie-Vermarktung . . . . . . . . 447


Produktindex katalog 47

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG . . . . . . . . 113

Afag GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

AuTeWe GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118

belle electronic GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 549

Walter Böhler Steuerungen GmbH . . . . . . . . 518

Bürklin GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 543

Christ Electronic Systems GmbH . . . . . . . . . 440

CNC-Automation Würfel GmbH . . . . . . . . . . . 505

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

Dileima Maschinenbau GmbH & Co. KG. . . . . 139

DINA Elektronik GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . 121

E. Dold & Söhne KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110

E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG . . . . . . . 602

EAT GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 616

ENCOMA GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 532

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG . 522

ERO-Führungen GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221

ESCAD Automation GmbH . . . . . . . . . . . . . . . 504

esd electronics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 236

Fabrimex Systems AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107

FEAAM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 706

Fritz Antriebstechnik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 612

fruitcore GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 545

futronic GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112

GLAESS Software & Automation GmbH . . . . 130

HAS Hecht Automatisierungssysteme GmbH . 232

HEJM Automatisierungstechnik GmbH . . . . 611

HMS Industrial Networks GmbH . . . . . . . . . . 601

Indu-Sol GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126

INFRANOR GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443

isepos GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 400

IWT Wirtschaft und Technik GmbH . . . . . . . . 638

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH . . . . . . 606

Junker Technische Dokumentationen mbH . 150

KMT Produktions- + Montage-Technik GmbH . 700

KTW Konstruktion – Technik K. Weißhaupt

GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222

Kubik Automation GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . 632

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

[mu:v] GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202

Nozag GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433

OELMAIER Automation GmbH . . . . . . . . . . . . 137

Pantec Automation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 432

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH . . . 404

PI-ROBOTICS GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 542

Pilz GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 418

Radwell International Germany GmbH . . . . . 242

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG . . . . . . . . . . . . . 215

Rey Automation AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 626

RK System- & Lineartechnik GmbH . . . . . . . 201

Roth Steuerungstechnik GmbH . . . . . . . . . . . 207

S&D Service & Distribution GmbH . . . . . . . . 152

S&K Anlagentechnik GmbH . . . . . . . . . . . . . . 224

Siebert Industrieelektronik GmbH . . . . . . . . . 500

SIXT, Vertrieb von Werkzeugmaschinen . . . . 539

SM Motion Control GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . 221

Smart Robotics GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 504

Softing Industrial Automation GmbH . . . . . . 217

TRsystems GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 516

Uhltronix GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 416

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . . . . 445

WAITKUS ENGINEERING GmbH . . . . . . . . . . . 405

Webware-Experts OHG . . . . . . . . . . . . . . . . . . 339

Wieland Electric GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . 510

Energieführungssysteme

Stand

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH ... 208

EKV Elektro Komponenten Vertrieb GmbH . . 645

igus® GmbH ........................... 210

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH . ......... 630

Murrplastik Systemtechnik GmbH . ........ 211

Wieland Electric GmbH . ................. 510

Industrieelektronik

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG . ....... 113

Bihl+Wiedemann GmbH . ................ 226

Franz Binder GmbH & Co. Elektrische

Bauelemente KG ....................... 413

Bürklin GmbH & Co. KG . ................. 543

Christ Electronic Systems GmbH ......... 440

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

DINA Elektronik GmbH .................. 121

elobau GmbH & Co. KG . ................. 544

ESCHA GmbH & Co. KG . ................. 530

esd electronics GmbH . .................. 236

Fabrimex Systems AG . .................. 107

Fischer Connectors GmbH . .............. 649

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG . ... 134

Heilind Electronics GmbH ................ 205

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

igus® GmbH ........................... 210

ipf electronic GmbH . .................... 119

isepos GmbH .......................... 400

KEB Automation KG . .................... 153

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH . .................. 507

Elektromaschinenbau Mangold GmbH . .... 333

Murrelektronik GmbH ................... 621

OELMAIER Automation GmbH . ........... 137

Omron Electronics GmbH . ............... 623

Optocomponents GmbH . ................ 122

Panasonic Electric Works Europe AG. ...... 104

Pfannenberg Europe GmbH . ............. 124

PHYTEC Messtechnik GmbH . ............ 600

pk components GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Radwell International Germany GmbH . .... 242

RAFI GmbH & Co. KG . ................... 615

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG ............. 215

S&D Service & Distribution GmbH ........ 152

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Schrempp electronic GmbH .............. 647

SM Motion Control GmbH . ............... 221

TR-Electronic GmbH . ................... 516

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH .... 445

Weidmüller GmbH & Co. KG . ............. 128

Ing. Konrad Weinmann GmbH + Co. KG .... 124

Wieland Electric GmbH . ................. 510

Industrielle Bildverarbeitung

Stand

EFCO Electronics GmbH . ................ 343

Fabrimex Systems AG . .................. 107

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

ipf electronic GmbH . .................... 119

Kaiser Vision GmbH . .................... 536

Kithara Software GmbH . ................ 620

Kubik Automation GmbH . ................ 632

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

MBJ Imaging GmbH .................... 708

[mu:v] GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202

Omron Electronics GmbH . ............... 623

PHYTEC Messtechnik GmbH . ............ 600

Qualycheck Systems GmbH .............. 539

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

S&D Service & Distribution GmbH ........ 152

Vision & Control GmbH . ................. 117

WI-SYSTEME GmbH .................... 631

Industrielle Kommunikation,

Bussysteme

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG . ....... 113

ASCO Numatics GmbH . ................. 421

AuTeWe GmbH . ........................ 118

belle electronic GmbH . .................. 549

Bihl+Wiedemann GmbH . ................ 226

Bürklin GmbH & Co. KG . ................. 543

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

connyun . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

Deutschmann Automation GmbH & Co. KG . 642

DINA Elektronik GmbH .................. 121

EFCO Electronics GmbH . ................ 343

ESCHA GmbH & Co. KG . ................. 530

esd electronics GmbH . .................. 236

Fabrimex Systems AG . .................. 107

Fritz Antriebstechnik GmbH . ............. 612

GLAESS Software & Automation GmbH .... 130

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

Helmholz GmbH & Co. KG ................ 444

HMS Industrial Networks GmbH . ......... 601

Indu-Sol GmbH . ........................ 126


48

katalog

Produktindex

Insevis Gesellschaft für industrielle

Systemelektronik und Visualisierung mbH . . 436

isepos GmbH .......................... 400

Kithara Software GmbH ................. 620

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

MB connect line GmbH .................. 436

METZ CONNECT GmbH .................. 401

Moog Memmingen GmbH ................ 246

Murrelektronik GmbH ................... 621

Optocomponents GmbH ................. 122

Pericom AG Zweigniederlassung

Deutschland ........................... 624

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

Pilz GmbH & Co. KG ..................... 418

Radwell International Germany GmbH ..... 242

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

S&D Service & Distribution GmbH ........ 152

S&K Anlagentechnik GmbH .............. 224

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Softing Industrial Automation GmbH ...... 217

Spectra GmbH & Co. KG ................. 531

TRsystems GmbH ...................... 516

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . ... 445

WEG Germany GmbH ................... 633

Weidmüller GmbH & Co. KG .............. 128

Wieland Electric GmbH .................. 510

YASKAWA Europe GmbH – Drives Motion

Controls Division ....................... 501

Industrielle Software

Stand

belle electronic GmbH ................... 549

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

Christ Electronic Systems GmbH ......... 440

connyun . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

drag and bot GmbH ..................... 244

E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG ....... 602

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG . 522

esd electronics GmbH ................... 236

EXOR Deutschland GmbH ................ 430

Fabrimex Systems AG ................... 107

FlowChief GmbH ....................... 431

fruitcore GmbH ......................... 545

GLAESS Software & Automation GmbH .... 130

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

Kaiser Vision GmbH ..................... 536

Kithara Software GmbH ................. 620

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

Moog Memmingen GmbH ................ 246

Peakboard GmbH ....................... 136

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

S&K Anlagentechnik GmbH .............. 224

Schneider Electric GmbH ................ 617

SM Motion Control GmbH . ............... 221

Softing Industrial Automation GmbH ...... 217

Webware-Experts OHG . ................. 339

IT in der Automation

Stand

belle electronic GmbH . .................. 549

Christ Electronic Systems GmbH ......... 440

connyun . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

drag and bot GmbH ..................... 244

E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG ....... 602

Fabrimex Systems AG ................... 107

FlowChief GmbH ....................... 431

FORSIS GmbH ......................... 635

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG .... 134

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

Kaiser Vision GmbH ..................... 536

Kraus & Naimer GmbH .................. 535

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Omron Electronics GmbH ................ 623

Peakboard GmbH . ...................... 136

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

Rey Automation AG ..................... 626

Roth Steuerungstechnik GmbH ........... 207

S&K Anlagentechnik GmbH .............. 224

SM Motion Control GmbH . ............... 221

Softing Industrial Automation GmbH ...... 217

Toshiba Client Solutions Europe GmbH .... 639

TRsystems GmbH ...................... 516

Webware-Experts OHG . ................. 339

Kabel / Kabelsysteme /

Leitungen

Stand

Amphenol Tuchel Industrial GmbH ........ 438

Franz Binder GmbH & Co. Elektrische

Bauelemente KG ....................... 413

Börsig GmbH Electronic-Distributor ....... 410

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH ... 208

EAT GmbH . ............................ 616

EKV Elektro Komponenten Vertrieb GmbH . . 645

ELSPRO Elektrotechnik GmbH & Co. KG .... 341

ESCHA GmbH & Co. KG .................. 530

EVG Martens GmbH & Co. KG ............. 605

Fischer Connectors GmbH ............... 649

Fritz Antriebstechnik GmbH .............. 612

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG .... 134

HEBOTEC GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

igus® GmbH ........................... 210

Indu-Sol GmbH . ........................ 126

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH . ......... 630

Komax Kabelverarbeitungssysteme

Deutschland GmbH ..................... 417

Friedrich Lütze GmbH . .................. 507

METZ CONNECT GmbH .................. 401

Murrelektronik GmbH ................... 621

Murrplastik Systemtechnik GmbH . ........ 211

Optocomponents GmbH . ................ 122

phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG . ...... 228

pk components GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Radwell International Germany GmbH ..... 242

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

SES-STERLING GmbH ................... 132

SM Motion Control GmbH . ............... 221

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH .... 445

Wieland Electric GmbH . ................. 510

WIR electronic GmbH . .................. 437

WISKA Hoppmann GmbH . ............... 330

Zoller + Fröhlich GmbH . ................. 411

Kennzeichnungs- und

Applikationssysteme

Stand

Bürklin GmbH & Co. KG . ................. 543

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH ... 208

Contrinex Sensor GmbH . ................ 702

Friedrich Lütze GmbH . .................. 507

Murrplastik Systemtechnik GmbH . ........ 211

Panasonic Electric Works Europe AG . ..... 104

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

promark automation GmbH & Co. KG . ..... 116

Radwell International Germany GmbH ..... 242

Zeichentechnik H. Rosenbaum ........... 332

SES-STERLING GmbH ................... 132

Siebert Industrieelektronik GmbH ......... 500

SIM Automation GmbH . ................. 604

SIXT, Vertrieb von Werkzeugmaschinen .... 539

topex GmbH . .......................... 439

WI-SYSTEME GmbH .................... 631

Komponenten der

Automatisierung

Stand

Amphenol Tuchel Industrial GmbH ........ 438

AuTeWe GmbH ......................... 118

Franz Binder GmbH & Co. Elektrische

Bauelemente KG ....................... 413

Börsig GmbH Electronic-Distributor ....... 410

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH ... 208

Contrinex Sensor GmbH ................. 702

EAT GmbH . ............................ 616

EKV Elektro Komponenten Vertrieb GmbH .. 645

elcom Deutschland GmbH ............... 234

ERNI Electronics GmbH & Co. KG ......... 607

ERO-Führungen GmbH .................. 221

ESCAD Automation GmbH ............... 504

ESCHA GmbH & Co. KG .................. 530


Produktindex katalog 49

EUCHNER GmbH + Co. KG . .............. 216

EVG Martens GmbH & Co. KG . ............ 605

Fabrimex Systems AG ................... 107

FALK GmbH Technical Systems . .......... 651

Fischer Connectors GmbH . .............. 649

Fritz Antriebstechnik GmbH . ............. 612

fruitcore GmbH ......................... 545

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG . ... 134

HEBOTEC GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

Heilind Electronics GmbH ................ 205

Helmholz GmbH & Co. KG ................ 444

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

IEF-Werner GmbH ...................... 338

igus® GmbH ........................... 210

ILME GmbH ............................ 213

Indu-Sol GmbH ......................... 126

INFRANOR GmbH ....................... 443

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH ...... 606

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH . ......... 630

KMT-VOGT e.K. ......................... 618

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

Elektromaschinenbau Mangold GmbH . .... 333

MB connect line GmbH .................. 436

miControl GmbH ........................ 534

Microprecision Electronics SA ............ 135

Moog Memmingen GmbH ................ 246

Murrelektronik GmbH ................... 621

Murrplastik Systemtechnik GmbH . ........ 211

Nozag GmbH .......................... 433

OELMAIER Automation GmbH . ........... 137

Optocomponents GmbH ................. 122

Pfannenberg Europe GmbH . ............. 124

phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG. ...... 228

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

Pilz GmbH & Co. KG ..................... 418

pk components GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Radwell International Germany GmbH . .... 242

RAFI GmbH & Co. KG .................... 615

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG ............. 215

RK Rose+Krieger GmbH ................. 204

Zeichentechnik H. Rosenbaum ........... 332

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Schrempp electronic GmbH .............. 647

Siebert Industrieelektronik GmbH ......... 500

SM Motion Control GmbH ................ 221

SPINEA s.r.o. ........................... 435

topex GmbH ........................... 439

Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. ........... 223

Friedemann Wagner GmbH

Handhabungstechnik ................... 407

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . ... 445

WEG Germany GmbH ................... 633

Weidmüller GmbH & Co. KG . ............. 128

WI-SYSTEME GmbH .................... 631

Wieland Electric GmbH . ................. 510

WIR electronic GmbH . .................. 437

WISKA Hoppmann GmbH . ............... 330

Zoller + Fröhlich GmbH . ................. 411

Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG ........ 113

ASCO Numatics GmbH .................. 421

AuTeWe GmbH ......................... 118

Franz Binder GmbH & Co. Elektrische

Bauelemente KG ....................... 413

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

E. Dold & Söhne KG ..................... 110

elobau GmbH & Co. KG .................. 544

ESCAD Automation GmbH ............... 504

EUCHNER GmbH + Co. KG ............... 216

FlowChief GmbH ....................... 431

Galltec Mess- und Regeltechnik GmbH .... 526

GeBoTech GmbH ....................... 528

HAS Hecht Automatisierungssysteme GmbH . 232

Heilind Electronics GmbH ................ 205

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

Indu-Sol GmbH . ........................ 126

Insevis Gesellschaft für industrielle

Systemelektronik und Visualisierung mbH . . 436

isepos GmbH .......................... 400

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH ...... 606

KEB Automation KG . .................... 153

Kithara Software GmbH ................. 620

Kraus & Naimer GmbH .................. 535

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

maxon motor GmbH .................... 123

METZ CONNECT GmbH .................. 401

miControl GmbH . ....................... 534

[mu:v] GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202

NMH GmbH . ........................... 641

OELMAIER Automation GmbH ............ 137

Omron Electronics GmbH ................ 623

RAFI GmbH & Co. KG .................... 615

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

S&K Anlagentechnik GmbH .............. 224

Schneider Electric GmbH ................ 617

Smart Robotics GmbH .................. 504

Softing Industrial Automation GmbH ...... 217

Spectra GmbH & Co. KG ................. 531

Toshiba Client Solutions Europe GmbH .... 639

TR-Electronic GmbH .................... 516

Uhltronix GmbH ........................ 416

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . ... 445

WayCon Positionsmesstechnik GmbH ..... 111

WEG Germany GmbH ................... 633

Ing. Konrad Weinmann GmbH + Co. KG .... 124

Wieland Electric GmbH . ................. 510

Zoller + Fröhlich GmbH . ................. 411

Montage- und

Handhabungstechnik

Stand

Afag GmbH ............................ 103

Akribis Systems GmbH .................. 115

ASCO Numatics GmbH .................. 421

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

Dileima Maschinenbau GmbH & Co. KG .... 139

drag and bot GmbH ..................... 244

elcom Deutschland GmbH ............... 234

ENCOMA GmbH ........................ 532

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG . 522

ERO-Führungen GmbH .................. 221

ESCAD Automation GmbH ............... 504

fischer Sondermaschinenbau GmbH ...... 640

HEBOTEC GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

IAI Industrieroboter GmbH ............... 412

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

IEF-Werner GmbH ...................... 338

Indunorm Bewegungstechnik GmbH ...... 512

INFRANOR GmbH . ...................... 443

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH ...... 606

Jenny Science D-Süd GmbH ............. 335

KMT Produktions- + Montage-Technik GmbH . 700

KMT-VOGT e.K. ......................... 618

KTW Konstruktion – Technik K.

Weißhaupt GmbH ...................... 222

Kubik Automation GmbH . ................ 632

maxon motor GmbH .................... 123

NMH GmbH . ........................... 641

Nozag GmbH .......................... 433

Omron Electronics GmbH ................ 623

PARO AG .............................. 547

Phoenix Mecano Komponenten AG . ....... 201

promark automation GmbH & Co. KG ...... 116

Radwell International Germany GmbH ..... 242

RK Rose+Krieger GmbH ................. 204

RK System- & Lineartechnik GmbH ....... 201

SIM Automation GmbH .................. 604

SIXT, Vertrieb von Werkzeugmaschinen .... 539

Smart Robotics GmbH .................. 504

STEIN Automation GmbH Co. KG .......... 714

Toshiba Client Solutions Europe GmbH .... 639

TOX PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG ..... 131

Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. ........... 223

Friedemann Wagner GmbH

Handhabungstechnik ................... 407

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH .... 445

WAITKUS ENGINEERING GmbH . .......... 405


50

katalog

Produktindex

Pneumatik für die Automation

Stand

ASCO Numatics GmbH .................. 421

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

ENCOMA GmbH ........................ 532

Radwell International Germany GmbH . .... 242

Friedemann Wagner GmbH

Handhabungstechnik ................... 407

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . ... 445

Safety & Security

in der Automation

Stand

AuTeWe GmbH ......................... 118

Bihl+Wiedemann GmbH ................. 226

Walter Böhler Steuerungen GmbH . ....... 518

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

Contrinex Sensor GmbH ................. 702

DINA Elektronik GmbH .................. 121

E. Dold & Söhne KG ..................... 110

EAT GmbH ............................. 616

elobau GmbH & Co. KG .................. 544

EUCHNER GmbH + Co. KG . .............. 216

Helmholz GmbH & Co. KG ................ 444

HMS Industrial Networks GmbH . ......... 601

Junker Technische Dokumentationen GmbH .150

KEB Automation KG ..................... 153

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

MB connect line GmbH .................. 436

Murrelektronik GmbH ................... 621

Omron Electronics GmbH ................ 623

Panasonic Electric Works Europe AG . ..... 104

Pantec Automation ..................... 432

Pfannenberg Europe GmbH . ............. 124

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

Pilz GmbH & Co. KG ..................... 418

Radwell International Germany GmbH . .... 242

ReeR S.p.a. ............................ 441

Roth Steuerungstechnik GmbH ........... 207

S&K Anlagentechnik GmbH . ............. 224

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Schneider Electric GmbH ................ 617

Smart Robotics GmbH .................. 504

SSP Safety System Products GmbH & Co. KG . 441

Toshiba Client Solutions Europe GmbH .... 639

TR-Electronic GmbH .................... 516

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . ... 445

Wieland Electric GmbH .................. 510

Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG ........ 113

apra-norm Elektromechanik GmbH . ....... 402

ASCO Numatics GmbH .................. 421

AuTeWe GmbH ......................... 118

belle electronic GmbH . .................. 549

Walter Böhler Steuerungen GmbH ........ 518

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG ....... 602

EKV Elektro Komponenten Vertrieb GmbH . . 645

ELMEKO GmbH + Co. KG . ................ 537

ENCOMA GmbH ........................ 532

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG . 522

ESCAD Automation GmbH ............... 504

FALK GmbH Technical Systems ........... 651

FiMAB Fiedler Maschinenbau-

Blechbearbeitung GmbH . ................ 540

Fuhrmeister + Co GmbH ................. 342

futronic GmbH ......................... 112

GEMOTEG GmbH & Co. KG ............... 333

HAS Hecht Automatisierungssysteme GmbH . 232

HEBOTEC GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

icotek GmbH . .......................... 506

Komax Kabelverarbeitungssysteme

Deutschland GmbH ..................... 417

Kraus & Naimer GmbH .................. 535

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

Elektromaschinenbau Mangold GmbH ..... 333

METZ CONNECT GmbH .................. 401

Murrelektronik GmbH ................... 621

OELMAIER Automation GmbH ............ 137

Pantec Automation ..................... 432

Pfannenberg Europe GmbH .............. 124

promark automation GmbH & Co. KG ...... 116

RAFI GmbH & Co. KG .................... 615

Rey Automation AG ..................... 626

Roth Steuerungstechnik GmbH ........... 207

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Schleuniger GmbH . ..................... 644

Schneider Electric GmbH ................ 617

SM Motion Control GmbH . ............... 221

Uhltronix GmbH ........................ 416

WEG Germany GmbH ................... 633

Ing. Konrad Weinmann GmbH + Co. KG. .... 124

Wieland Electric GmbH . ................. 510

Zoller + Fröhlich GmbH .................. 411

Sensorik

Stand

Franz Binder GmbH & Co. Elektrische

Bauelemente KG ....................... 413

Walter Böhler Steuerungen GmbH ........ 518

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

Contrinex Sensor GmbH ................. 702

E. Dold & Söhne KG ..................... 110

elobau GmbH & Co. KG .................. 544

ENCOMA GmbH . ....................... 532

EUCHNER GmbH + Co. KG . .............. 216

Heilind Electronics GmbH ................ 205

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

Hohner Automáticos SL ................. 502

Inelta Sensorsysteme GmbH & Co. KG ..... 340

ipf electronic GmbH . .................... 119

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Microprecision Electronics SA ............ 135

Murrelektronik GmbH ................... 621

[mu:v] GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 202

Omron Electronics GmbH . ............... 623

Panasonic Electric Works Europe AG . ..... 104

Phoenix Mecano Komponenten AG . ....... 201

PIL Sensoren GmbH . .................... 340

Pilz GmbH & Co. KG . .................... 418

pk components GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

PWB encoders GmbH . .................. 336

Radwell International Germany GmbH ..... 242

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Schneider Electric GmbH . ............... 617

TR-Electronic GmbH . ................... 516

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH .... 445

WayCon Positionsmesstechnik GmbH ..... 111

Ing. Konrad Weinmann GmbH + Co. KG .... 124

WI-SYSTEME GmbH .................... 631

Sondermaschinenbau

und Robotik

Stand

3D-MODEL AG ......................... 533

AuTeWe GmbH . ........................ 118

Walter Böhler Steuerungen GmbH . ....... 518

CNC-Automation Würfel GmbH . .......... 505

Dileima Maschinenbau GmbH & Co. KG..... 139

drag and bot GmbH . .................... 244

EAT GmbH . ............................ 616

EGS Automatisierungstechnik GmbH . ..... 326

ENCOMA GmbH . ....................... 532

ERO-Führungen GmbH . ................. 221

ESCAD Automation GmbH . .............. 504

FEAAM GmbH . ......................... 706

fischer Sondermaschinenbau GmbH ...... 640

fruitcore GmbH . ........................ 545

IAI Industrieroboter GmbH . .............. 412

IDS Imaging Development Systems GmbH . 634

INFRANOR GmbH . ...................... 443

IWT Wirtschaft und Technik GmbH . ....... 638

JAT – Jenaer Antriebstechnik GmbH ...... 606

Junker Technische Dokumentationen GmbH .150

Kithara Software GmbH . ................ 620

KMT Produktions- + Montage-Technik GmbH . 700

KMT-VOGT e.K. . ........................ 618


Produktindex katalog 51

KTW Konstruktion – Technik K.Weißhaupt

GmbH . ................................ 222

Kubik Automation GmbH ................. 632

Moog Memmingen GmbH ................ 246

Murrplastik Systemtechnik GmbH . ........ 211

NMH GmbH ............................ 641

Nozag GmbH .......................... 433

Omron Electronics GmbH ................ 623

PARO AG .............................. 547

PI-ROBOTICS GmbH .................... 542

promark automation GmbH & Co. KG . ..... 116

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG ............. 215

RK Rose+Krieger GmbH ................. 204

RK System- & Lineartechnik GmbH ....... 201

Roth Steuerungstechnik GmbH ........... 207

Schleuniger GmbH ...................... 644

SIM Automation GmbH .................. 604

SIXT, Vertrieb von Werkzeugmaschinen . ... 539

Smart Robotics GmbH .................. 504

SPINEA s.r.o. ........................... 435

topex GmbH ........................... 439

TOX PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG . .... 131

Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. ........... 223

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH . ... 445

WAITKUS ENGINEERING GmbH ........... 405

Zoller + Fröhlich GmbH .................. 411

Zorn microsolution GmbH ................ 539

Steuerungstechnik

(SPS, Industrie-PC)

Stand

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG . ....... 113

apra-norm Elektromechanik GmbH . ....... 402

AuTeWe GmbH ......................... 118

belle electronic GmbH ................... 549

Bihl+Wiedemann GmbH ................. 226

Walter Böhler Steuerungen GmbH . ....... 518

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

Christ Electronic Systems GmbH ......... 440

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH . 511

E. Dold & Söhne KG ..................... 110

EAT GmbH ............................. 616

EFCO Electronics GmbH ................. 343

elobau GmbH & Co. KG .................. 544

ESCAD Automation GmbH . .............. 504

esd electronics GmbH ................... 236

EUCHNER GmbH + Co. KG . .............. 216

EXOR Deutschland GmbH ................ 430

Fabrimex Systems AG ................... 107

FORSIS GmbH ......................... 635

fullmo GmbH ........................... 335

GLAESS Software & Automation GmbH . ... 130

HAS Hecht Automatisierungssysteme GmbH . 232

HEJM Automatisierungstechnik GmbH .... 611

HMS Industrial Networks GmbH . ......... 601

INFRANOR GmbH . ...................... 443

Insevis Gesellschaft für industrielle

Systemelektronik und Visualisierung mbH. . 436

isepos GmbH .......................... 400

Jenny Science D-Süd GmbH ............. 335

KEB Automation KG . .................... 153

Kithara Software GmbH ................. 620

Kraus & Naimer GmbH .................. 535

Kubik Automation GmbH . ................ 632

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

miControl GmbH . ....................... 534

Moog Memmingen GmbH . ............... 246

Murrelektronik GmbH ................... 621

OELMAIER Automation GmbH ............ 137

Omron Electronics GmbH ................ 623

Panasonic Electric Works Europe AG ...... 104

Pantec Automation ..................... 432

Pericom AG Zweigniederlassung

Deutschland ........................... 624

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

PHYTEC Messtechnik GmbH ............. 600

Pilz GmbH & Co. KG ..................... 418

promark automation GmbH & Co. KG ...... 116

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Roth Steuerungstechnik GmbH ........... 207

S&D Service & Distribution GmbH ........ 152

S&K Anlagentechnik GmbH .............. 224

Georg Schlegel GmbH & Co. KG ........... 331

Schneider Electric GmbH ................ 617

SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG. ........ 426

SM Motion Control GmbH . ............... 221

Smart Robotics GmbH .................. 504

Spectra GmbH & Co. KG ................. 531

TR-Electronic GmbH .................... 516

TRsystems GmbH ...................... 516

Uhltronix GmbH ........................ 416

Wieland Electric GmbH . ................. 510

YASKAWA Europe GmbH – Drives Motion

Controls Division ....................... 501

Stromversorgung

Stand

Börsig GmbH Electronic-Distributor ....... 410

Bürklin GmbH & Co. KG .................. 543

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH ... 208

ELSPRO Elektrotechnik GmbH & Co. KG .... 341

Emtron electronic GmbH ................ 423

ESCHA GmbH & Co. KG .................. 530

FALK GmbH Technical Systems ........... 651

igus® GmbH ........................... 210

LUCOM GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Friedrich Lütze GmbH ................... 507

Murrelektronik GmbH ................... 621

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH ... 404

pk components GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442

Radwell International Germany GmbH ..... 242

Ratioplast – Electronics H. Wiedemann GmbH 345

Weidmüller GmbH & Co. KG . ............. 128

Wieland Electric GmbH . ................. 510

Verband

Stand

VDI Verein Deutscher Ingenieure

Bodensee-Bezirksverein e.V. ............. 722

Aus-/ Weiterbildung / Fachmedien

Stand

agt agile technik verlag. ....... Media Corner

AlexanderVerlag.at GmbH. ..... Media Corner

b-Quadrat Verlags GmbH & Co. KG Media Corner

beam-Verlag .................

Media Corner

BL Verlag AG. ................ Media Corner

FEAAM GmbH . ......................... 706

Hüthig GmbH. ................ Media Corner

Ident Verlag & Service GmbH. .. Media Corner

IWT Wirtschaft und Technik GmbH ........ 638

Konradin-Verlag Robert

Kohlhammer GmbH. ........... Media Corner

LUCOM GmbH. .......................... 133

Maenken Kommunikation GmbH Media Corner

Magazin Verlag Hightech

Publications KG. .............. Media Corner

Maschinenbau – Das Schweizer Industriemagazin

Olympia-Verlag AG. .....Media Corner

publish-industry Verlag GmbH .. Media Corner

S&K Anlagentechnik GmbH................ 224

SPS-Forum / Uhl GbR. ................... 416

TeDo Verlag GmbH. ........... Media Corner

VDE VERLAG GMBH. .......... Media Corner

Vereinigte Fachverlage GmbH... Media Corner

Vogel Communications Group

GmbH & Co. KG. .............. Media Corner

Vulkan-Verlag GmbH .......... Media Corner

Wieland Electric GmbH. .................. 510

WIN-Verlag GmbH & Co.KG..... Media Corner

x-technik IT & Medien GmbH ... Media Corner


52 katalog Ausstellerporträts

AusstellerPorträts A-Z

Auf den folgenden Seiten finden Sie ein ausführliches Verzeichnis der Aussteller (alphabetisch geordnet) mit ihrer Angebotspalette

(Produkte und Dienstleistungen) basierend auf dem Leistungsverzeichnis der all about automation friedrichshafen sowie einem

Kurzporträt des Unternehmens.

3D-MODEL AG Stand 533

3D-MODEL AG

Orffstr. 37

88339 Bad Waldsee, Deutschland

Tel: +41 43 2439036

sales@3d-model.ch

www.3d-model.de

Ansprechpartner: Christiane Fimpel

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Sondermaschinenbau und

Robotik

Die 3D-MODEL mit Sitz in Süddeutschland und einem weiteren Standort in Zürich beliefert

Sie mit industriellen 3D-Produktionsdruckern und professionellen Geräten. Als

zertifizierter Partner von 3D-Systems, Markforged, Geomagic, 3D Ceram und Formlabs

leistet die 3D-MODEL den Vertrieb und Service industrieller Anlagen mit Werkstoffen

wie Kunststoff, Keramik, Metall und Composites. Mit der passenden Software-Lösung

begleiten wir Sie bei Datenaufnahme, Datenbearbeitung wie Flächenrückführung.

Afag GmbH Stand 103

Wernher-von-Braun-Str. 1

92224 Amberg, Deutschland

Tel: +49 9621 65027-0

sales@afag.com

www.afag.com

Ansprechpartner: Rebecca Baumgartner

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Montage- und Handhabungstechnik

Als führender Anbieter entwickelt und produziert Afag seit über 60 Jahren Komponenten

für die Montageautomation in den Bereichen Zuführen, Handhaben und

Transportieren. Afag hat es sich zum Ziel gesetzt, mit modernsten Technologien und

innovativen Lösungen, den hohen Ansprüchen der weltweiten Automationsindustrie

gerecht zu werden. Tausende von Afag verkaufte Handhabungsmodule, Zuführ- und

Transportsysteme stehen für die sehr gute Qualität und Zuverlässigkeit unserer

Produkte.

actimas Technologie-Vermarktung Stand 447

Im Wolfacker 9

78078 Niedereschach, Deutschland

Tel: +49 7728 97941 · Fax: +49 7728 97942

contact@actimas.com

www.actimas.com

Ansprechpartner: Lutz Arnold

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering

actimas ist für technik-starke Automatisierungs-, Maschinenbau-, IT-Unternehmen

der Vermarktungs-Experte mit dem Verständnis des Ingenieurs für Ihre Lösungen.

Damit Sie am Markt alle Hebel nutzen, um Ihre Technik-Stärke systematisch in mehr

Ergebnis umzusetzen und Ihr Unternehmen gezielt auszubauen. Zugeschnitten auf

Ihre speziellen Produkte & Lösungen, Ihren Markt & Ihre Kunden, Ihr Unternehmensformat

& Ihr Geschäft.

Akribis Systems GmbH Stand 115

Am Weichselgarten 19a

91058 Erlangen, Deutschland

Tel: +49 9131 81179 0 · Fax: +49 9131 81179 99

sales@akribis-sys.de

www.akribis-sys.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Montage- und Handhabungstechnik

Wir sind Hersteller von Direktantrieben. Von Voice-Coils über Linearmotoren und

Torquemotoren bis zu kompletten Achssystemen und Rundtischen sind wir spezialisiert

auf kundenspezifische Motoren im OEM. Es ist aber auch ein großes Standardprogramm

verfügbar.

AE Systemtechnik GmbH & Co. KG Stand 113

Robert-Bosch-Str. 2

78549 Spaichingen, Deutschland

Tel: +49 7424 95758 0 · Fax: +49 7424 95758 19

info@ae-sys.de

www.ae-sys.de

Ansprechpartner: Oksana Ivanischev

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren •

Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

• Steuerungstechnik

Die AE Systemtechnik mit Sitz in Spaichingen beschäftigt sich mit Anlagenbau, umfassendem

Energiemanagement für Industriebetriebe und der Entwicklung eigener

Produkte. Wir sind der ideale Partner für: Steuerungstechnik • Schaltanlagenbau •

Automatisierungstechnik • Hard- & Software-Entwicklung • Gebäudeleittechnik und

Energiemanagementsysteme. Dabei bieten wir Ihnen folgende Leistungen aus einer

Hand: Projektentwicklung und Planung • Installation und Service • Probebetrieb und

Optimierung • Wartung

Amphenol Tuchel Industrial GmbH Stand 438

August-Häußer-Str.10

74080 Heilbronn, Deutschland

Tel: +49 7131 929 0 · Fax: +49 7131 929 587

industrial@amphenol.de

www.amphenol-industrial.de

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

Die Amphenol Tuchel Industrial ist ein Tochterunternehmen des US-amerikanischen

Amphenol Corporation Konzerns. Mit weltweit über 70.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

zählt unsere Organisation zu den führenden Herstellern elektrischer

Steckverbinder. Die Amphenol Tuchel Industrial GmbH beschäftigt weltweit ca. 2600

Mitarbeiter, unter anderem in Europa, China und den USA. Unsere langjährigen erfolgreichen

Partnerschaften mit unseren Kunden zeichnet uns aus.


Ausstellerporträts

katalog

53

apra-norm Elektromechanik GmbH Stand 402

Bei der untersten Mühle 5

54552 Mehren, Deutschland

Tel: +49 6592 204 0

vertrieb@apra.de

www.apra.de

Ansprechpartner: Thomas Ostermann

Produktbereiche: Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Steuerungstechnik

Seit 50 Jahren steht apra für High-Tech Elektronik-Gehäuse & Schränke aus Metall

& Kunststoff. Die Produktpalette der apra-Gruppe umfasst 19“-Netzwerk- und industrielle

Steuerschränke, 19“-Wand- und Tischgehäuse, Elektronikaufbausysteme

und Einschübe, Kleingehäuse, DIN- und Hutschienengehäuse, Anzeige- sowie

Kunststoffgehäuse. Eine besondere Stärke ist die Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer

Gehäuse, auf Wunsch vormontiert, bedruckt und vorkonfektioniert

mit Verkabelung oder Lüftern.

Bihl+Wiedemann GmbH Stand 226

Floßwörthstr. 41

68199 Mannheim, Deutschland

Tel: +49 621 33 99 60 · Fax: +49 621 33 92 239

mail@bihl-wiedemann.de

www.bihl-wiedemann.de

Produktbereiche: Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme •

Safety und Security • Steuerungstechnik

Die Bihl+Wiedemann GmbH wurde 1992 von Jochen Bihl und Bernhard Wiedemann

gegründet. Die hochspezialisierte Ingenieurgesellschaft zählt zu den führenden

Anbietern von Sicherheitstechnik und elektronischen Komponenten für die Automatisierungstechnik

mit AS-Interface. Neben dem Stammsitz in Mannheim hat Bihl+Wiedemann

eigene Tochtergesellschaften in der Türkei, in Dänemark, in den USA und in

China sowie weltweit Vertriebspartner.

ASCO Numatics GmbH Stand 421

Otto-Hahn-Str. 7-11

75248 Ölbronn-Dürrn, Deutschland

Tel: +49 7237 996 0 · Fax: +49 7237 996 301

asconumatics-de@emerson.com

www.asconumatics.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme •

Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montage- und Handhabungstechnik •

Pneumatik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Proportionalventile (Stufenlose Regelung von Druck und Durchfluss) • Pneumatikventile

und Ventilinseln • Pneumatikzylinder • Druckluftaufbereitung • Kundenspezifische

Lösungen • Ventile für die Analysen- und Medizintechnik • Medienventile für flüssige

und gasförmige Medien • Pilotventile zur Ansteuerung von Armaturen • Staubfiltertechnik

Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG Stand 413

Rötelstr. 27

74172 Neckarsulm, Deutschland

Tel: +49 7132 325 0 · Fax: +49 7132 325 150

info@binder-connector.de

www.binder-connector.de

Ansprechpartner: Sebastian Hofmann

Produktbereiche: Industrieelektronik • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

• Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Sensorik

Die Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG ist einer der Marktführer

im Bereich Rundsteckverbinder und ein traditionelles, von Werten geprägtes, inhabergeführtes

Familienunternehmen. Weltweit werden 1.700 Mitarbeiter beschäftigt,

1.000 davon an der Firmenzentrale in Neckarsulm. binder besitzt Standorte in der

Schweiz, Österreich, Frankreich, England, den Niederlanden, Schweden, China, Singapur

und den USA.

AuTeWe GmbH Stand 118

Krügerstr. 9

88250 Weingarten, Deutschland

Tel: +49 751 568 3444

info@autewe.de

www.autewe.de

Ansprechpartner: Gerd Knoll

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Komponenten

• Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Safety und Security • Schaltanlagenund

Schaltschrankbau • Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

AuTeWe GmbH mit Hauptsitz in Weingarten und Konstruktionsbüro in Überlingen,

ist seit 1973 zuverlässiger Engineering-Partner für die industrielle Steuerungstechnik.

Unsere Kunden sind in den Branchen Maschinen-/Anlagenbau, Fahrzeug-/

Heizung-/ und Klimatechnik tätig. Getreu unserem Motto „automation by experts“

verfügen unsere Automatisierungs-Experten über langjährige Erfahrungen in der

Elektrokonstruktion sowie breites Anwendungswissen in der Softwareprojektierung

und Schaltschrankfertigung.

Walter Böhler Steuerungen GmbH Stand 518

Fabrikstr. 6

6858 Schwarzach, Österreich

Tel: +43 5572 3790 0 · Fax: +43 5572 3790 85

wbs@boehler.at

www.boehler.at

Ansprechpartner: Thomas Brunner

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Safety und Security • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

• Sensorik • Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Böhler Steuerungen konzipiert & fertigt seit 40 Jahren hochwertige Automatisierungstechnik

für Sondermaschinen. Bei weltweiten Einsätzen realisieren wir Projekte

in den Bereichen SPS, CNC & Robotik. Prozessleitsysteme und Technologien, die

unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ in aller Munde sind, gehören selbstverständlich

auch zu unserem Leistungsspektrum. Für unsere innovativen Lösungen wurden wir

als bestes KMU ausgezeichnet. Erfahren Sie mehr auf unserem Stand 518 oder auf

www.boehler.at

belle electronic GmbH Stand 549

Am Baumgarten 3

74199 Untergruppenbach, Deutschland

Tel: +49 7130 1803 · Fax: +49 7130 9797

info@belle-electronic.de

www.belle-electronic.de

Ansprechpartner: Benjamin Belle

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Industrielle Software • IT in

der Automation • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Steuerungstechnik

Spezialisten für Fernwartungs- und Industriekommunikationslösungen, Feldbustechnologien

und Steuerungstechnik bis zum automatisierten und effizienten

Schaltschrankbau und Engineering aus einer Hand. Fernwartungs- und Industriekommunikationskonzepte

basierend auf mehr als 20 Jahren Erfahrung. Mit unserem

modularen Baukastensystem be - industrial communication solutions bieten wir

Lösungen für sichere und skalierbare Fernwartung, IIOT, Data Collection, Augmented

Automation mit Datenbrillen uvm

Börsig GmbH Electronic-Distributor Stand 410

Siegmund-Loewe-Str. 5

74172 Neckarsulm, Deutschland

Tel: +49 7132 9393 0 · Fax: +49 7132 9393 91

info@boersig.com

www.boersig.com

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Stromversorgung

Der Electronic-Distributor Börsig ist spezialisiert auf den weltweiten Handel elektromechanischer

Bauteile. Dazu zählen zum Beispiel Steckverbinder, Relais, Schalter

und Taster, Gehäuse, Kabel, Switche sowie die dazugehörigen Werkzeuge. Der Hauptsitz

sowie das Zentrallager des Spezialdistributors befinden sich in Neckarsulm. Vier

weitere Niederlassungen hat Börsig in Soest (Nordrhein-Westfalen), Freiberg (Sachsen),

Wien (Österreich) und Brünn (Tschechische Republik).


54 katalog Ausstellerporträts

Bürklin GmbH & Co. KG Stand 543

Grünwalder Weg 30

82041 Oberhaching, Deutschland

Tel: +49 89 55875-0 · Fax: +49 89 55875-433

info@buerklin.de

www.buerklin.com

Ansprechpartner: Julia Strohmann

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme

• Industrielle Software • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Kennzeichnungsund

Applikationssysteme • Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Montage- und Handhabungstechnik • Pneumatik • Safety und Security • Schaltanlagen-

und Schaltschrankbau • Sensorik • Steuerungstechnik • Stromversorgung

Seit über 60 Jahren ist Bürklin Elektronik ein auf qualitativ hochwertige elektronische

Bauteile spezialisierter Distributor. Derzeit verfügen wir über ein Gesamtsortiment

von über 1,5 Millionen Artikeln, von denen wir mehr als 75.000 von 600 renommierten

Herstellern vor Ort auf Lager halten. Bürklin Elektronik vertreibt seine Produkte weltweit

über den Webshop, ein Ladengeschäft sowie ein großes Netzwerk an Innen- und

Außendienstmitarbeitern. Weitere Informationen unter www.buerklin.com.

Christ Electronic Systems GmbH Stand 440

Alpenstr. 34

87700 Memmingen, Deutschland

Tel: +49 8331 8371 0 · Fax: +49 8331 8371 99

info@christ-es.de

www.christ-es.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Software • IT in der Automation •

Steuerungstechnik

Die Christ Electronic Systems GmbH ist ein Unternehmen der Otto Christ AG-Firmengruppe.

Sie produziert Touch Panels als PCs und Monitore, sowie Industrie PCs. Zu

den Kunden zählen führende Unternehmen aus Industrie, Medizintechnik, dem Pharma-

und Lebensmittelbereich und der Fahrzeugtechnik. Hochqualifizierte Ingenieure

für Hard- und Softwareentwicklungen bilden das Herzstück des Unternehmens.

connyun Stand 106

Alter Schlachthof 51

76139 Karlsruhe, Deutschland

Tel: +49 721 61931200

info@connyun.com

www.connyun.com

Ansprechpartner: Marc Pion

Produktbereiche: Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Industrielle Software

• IT in der Automation

connyun, eine Marke von Körber Digital, verbindet Produktions-Know-how mit Spezialwissen

zum Industrial Internet of Things. Das Ergebnis sind nutzerfreundliche

Software und Beratungsleistungen, die Industrie 4.0 Realität werden lassen. Über 80

Experten in den Bereichen Design Thinking, UX, Cloud-Software, Device Connectivity,

Big Data Technologie und Data Science decken Potenziale auf, die in Produktionsanlagen

schlummern, um die Effektivität von Maschinen und Prozessen nachhaltig zu

steigern.

CONTA-CLIP Verbindungstechnik GmbH Stand 208

Otto-Hahn-Str. 7

33161 Hövelhof, Deutschland

Tel: +49 5257 9833 0 · Fax: +49 5257 9833 33

info@conta-clip.de

www.conta-clip.de

Ansprechpartner: Christian Quade

Produktbereiche: Energieführungssysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen •

Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten • Stromversorgung

CONTA-CLIP zählt zu den bedeutendsten Herstellern von elektrischen Reihenklemmen

in Europa. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Hövelhof (NRW)

produziert seit 40 Jahren elektrische und elektronische Verbindungstechnik für die

Prozess- und Industrieautomation. Die Produktbereiche des Unternehmens untergliedern

sich in die Sparten CONTA-CONNECT für elektrische Verbindungstechnik,

CONTA-ELECTRONICS für Elektronik, CONTA-CON für Leiterplattenverbinder und

CONTA-LABEL für Markierungssysteme.

CNC-Automation Würfel GmbH Stand 505

Freibühlstr. 18

78224 Singen, Deutschland

Tel: +49 7731 14697 0 · Fax: +49 7731 14697 29

info@cncautomation.de

www.cncautomation.de

Ansprechpartner: Elvir Popp

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Sondermaschinenbau und

Robotik

Die Alexander Bürkle-Gruppe verbindet technologische Produkte mit innovativen

Lösungen und baut ihre Kompetenz als Technologiedienstleister weiter aus: Seit

dem 01.01.19 gehört die CNC-Automation Würfel GmbH in Singen zur Gruppe. Das

Portfolio der Roboterautomation reicht u.a. vom 2 bis 20-fach-Palettierer, geeignet für

Roboter von 5-30 kg, über Rundspeicherlösungen für Roboter bis zu 165 kg Traglast,

Robotersysteme für das Entgraten, Messen und Prüfen bis zu Stapelsystemen für

Kunststoffbehälter.

Contrinex Sensor GmbH Stand 702

Gutenbergstr. 18

70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Tel: +49 711 220988-0 · Fax: +49 711 220988-11

info@contrinex.de

www.contrinex.de

Ansprechpartner: Gabriele Ulmer

Produktbereiche: Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten •

Safety und Security • Sensorik

Contrinex ist ein international tätiger Sensorhersteller mit Stammsitz in der Schweiz.

Als Visionär in Sachen Innovation und technischem Fortschritt setzt das Unternehmen

permanent neue Maßstäbe in der Sensorwelt, wie die smarte Integration der

Positionssensorik in die Industrie 4.0-Applikationswelt. Mit über 40-jähriger Erfahrung

und modernsten Fertigungsmethoden bietet Contrinex seinen Kunden eine

breite Produktpalette von Standard- bis Premiumprodukten für außergewöhnliche

Applikatio nen.

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH Stand 511

Ostenfeldmark 16

59557 Lippstadt, Deutschland

Tel: +49 2941 765 0 · Fax: +49 2941 765 65

info@conec.de

www.conec.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik

• Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Safety und Security • Steuerungstechnik

Als führender Hersteller von Steckverbindern entwickelt, produziert und vermarktet

CONEC weltweit Produkte für die Applikationsfelder Automatisierungs-, Telekommunikations-

und Energietechnik, Maschinenbau, Agrarwirtschaft, Medizintechnik,

Transportwesen und Luftfahrt. Die hohen Qualitätsstandards werden durch die

konsequente Anwendung der DIN EN ISO 9001 Norm sichergestellt. CONEC-Industrie-Steckverbinder

sind je nach Produktfamilie UL–CSA–VDE geprüft und zugelassen.

Deutschmann Automation GmbH & Co. KG Stand 642

Carl-Zeiss-Str. 8

65520 Bad Camberg, Deutschland

Tel: +49 6434 9433 0 · Fax: +49 6434 9433 40

info@deutschmann.de

www.deutschmann.de

Produktbereiche: Industrielle Kommunikation, Bussysteme

Deutschmann Automation mit Sitz in Bad Camberg entwickelt und fertigt innovative

Netzwerkkomponenten für die industrielle Datenkommunikation. Unter dem Markennamen

UNIGATE bieten wir verschiedene Protokollkonverter, Gateway Baureihen und

Embedded Solutions als Kernbausteine für IoT basierende Systeme an.

Deutschmanns Produkte unterstützen sämtliche marktüblichen Feldbusse und Industrial-Ethernet-Systeme

wie PROFIBUS, PROFINET, EtherCAT, CANopen, DeviceNet,

EtherNet/IP, Modbus-RTU, Modbus TCP/IP.


Ausstellerporträts

katalog

55

Dileima Maschinenbau GmbH & Co.KG Stand 139

Furth 1

88263 Horgenzell, Deutschland

Tel: +49 7504 9709070 · Fax: +49 7504 9709079

info@dileima.de

www.dileima.de

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

Seit 1995 sind wir im Sondermaschinen- und Anlagenbau selbständig. Nikolaus Liebhart,

Geschäftsführer, gilt bei unseren Kunden als kompetenter und visionärer Fuchs

wenn es um die Umsetzung komplizierter Verfahrenstechnik geht. Iris Liebhart ist

ebenfalls Geschäftsführerin und die gute Seele des Unternehmens. Sie steuert neben

der Personalverwaltung die wirtschaftlichen Abläufe im Betrieb. Auch die Töchter

Sarah und Larissa arbeiten regelmäßig in der Firma mit.

E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG Stand 602

Brechenmacherstr. 2

88250 Weingarten, Deutschland

Tel: +49 751 4005 0 · Fax: +49 751 4005 114

info@epelektroprojekt.de

www.epelektroprojekt.de

Ansprechpartner: Dietmar Herzer

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Software • IT in

der Automation • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Automation ist unser Antrieb! Wir bei E.P. Elektro-Projekt automatisieren industrielle

Produktionsprozesse und bieten dazu das komplette Leistungsspektrum mit

Entwicklung, Planung und Fertigung. Wir setzen auf unsere Kompetenz, Kreativität

und Erfahrung, wenn wir weltweit maßgeschneiderte Lösungen für anspruchsvolle

Aufgabenstellungen erfolgreich umsetzen. Mit über 100 Fachkräften und über 50

Jahren Erfahrung sind wir für viele unserer Kunden ein langjähriger und zuverlässiger

Partner.

DINA Elektronik GmbH Stand 121

Esslinger Str. 84

72649 Wolfschlugen, Deutschland

Tel: +49 7022 9517 0 · Fax: +49 7022 9517 700

info@dina.de

www.dina.de

Ansprechpartner: Michael Kocher

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle

Kommunikation, Bussysteme • Safety und Security

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet DINA Elektronik GmbH erfolgreich auf dem Gebiet

der Sicherheitselektronik für Maschinen und Anlagen. Die ersten Produkte zur sicheren

Antriebsüberwachung wurden bereits 1987 auf den Markt gebracht. Heute bietet

DINA eine vielseitige Produktpalette für die Sicherheitstechnik an. Das Programm

reicht von der einfachen sicheren Stillstandsüberwachung DN3PS2 bis hin zum

multifunktionalen, frei programmierbaren Sicherheitssystem SAFELINE VARIO.

EAO GmbH Stand 410

Langenberger Str. 570

45277 Essen, Deutschland

Tel: +49 201 8587 0

sales.ede@eao.com

www.eao.de

Ansprechpartner: Anja Fuhrmann

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren

Das 1947 gegründete Schweizer Familienunternehmen ist einer der weltweit führenden

Hersteller von hoch qualitativen Tasten, Tastaturen und anspruchsvollen

Bedienelementen bis hin zu kompletten HMI Bedieneinheiten und HMI Systemen.

Mit insgesamt 600 Mitarbeitern und Produktionsstandorten in der Schweiz, in

Deutschland, in Nordamerika und in China sowie 11 Ländergesellschaften und Distributions-Vertretungen

in über 50 Ländern garantiert das Unternehmen eine weltweite

Verfügbarkeit.

E. Dold & Söhne KG Stand 110

Bregstr. 18

78120 Furtwangen, Deutschland

Tel: +49 7723 6540 · Fax: +49 7723 654356

dold-relays@dold.com

www.dold.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Safety und

Security • Sensorik • Steuerungstechnik

Sicherheitsrelais | Sicherheitssysteme | Sicherheitsschalter mit od. ohne Zuhaltung |

Funk-Zustimmtaster | Not-Aus-Module, Sanftanlauf- und Bremsgeräte für Elektroantriebe

| Differenzstromrelais | Drehzahl- und Frequenzwächter | Stillstandswächter |

Multifunktionsrelais | Halbleiterrelais | Isolationsüberwachungsgeräte | Koppelrelais |

SPS | Störmelder | Mess- und Überwachungsrelais | Motorschutzrelais | Schaltgeräte.

EAT GmbH Stand 616

Hanferstr. 23

79108 Freiburg, Deutschland

Tel: +49 761 13035 0 · Fax: +49 761 13035 55

eat@eatgmbh.de

www.eatgmbh.de

Ansprechpartner: Christian Reinsch

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Kabel,

Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Safety und Security • Sondermaschinenbau

und Robotik • Steuerungstechnik

EAT GmbH bietet Ihnen als Kollmorgen-PREMIUM-Partner die kompletten Baureihen

an Servomotoren + Servoverstärkern überwiegend ab Lager. Sie können von der

Antriebsauslegung über Beschaffung, Konfektionierung und Komplettlieferung mit

Inbetriebnahme vor Ort die ganze Dienstleistungspalette erwarten. Nach dem Kauf

unterstützen wir Sie mit Eilreparaturen und Ersatzgeräten ab Lager. Wir freuen uns

auf Ihre Aufgabe. Fordern Sie uns!

drag and bot GmbH Stand 244

Nobelstr. 12

70569 Stuttgart, Deutschland

Tel: +49 711 9701291

info@dragandbot.com

www.dragandbot.com

Ansprechpartner: Jonathan Sauter

Produktbereiche: Industrielle Software • IT in der Automation • Montage- und

Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau und Robotik

Mit drag&bot wird Roboterprogrammierung für jeden möglich. Durch die intuitive graphische

Benutzeroberfläche der Software können selbst Mitarbeiter ohne Erfahrung

im Umgang mit Robotern komplexe Aufgaben lösen. drag&bot bietet eine sehr flexible

und kosteneffiziente Möglichkeit, Industrieroboter in der Produktion einzusetzen; die

Einrichtungsdauer, der Konfigurationsaufwand, sowie das erforderliche Know-how

werden signifikant reduziert. Probieren Sie es an unserem Stand einfach selbst aus!

PANTONE: 3415C

PANTONE: CoolGray 7U

EFCO Electronics GmbH Stand 343

Ulrichsberger Str. 17 / Haus G1

94469 Deggendorf, Deutschland

Tel: +49 991 2009298 0

sales@efcotec.de

www.efcotec.de

Ansprechpartner: Andrea Mühl

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Bildverarbeitung

• Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Steuerungstechnik

EFCO Electronics GmbH, ein stark wachsendes Unternehmen im Hinblick auf

Industrie 4.0 und IoT, bietet Ihnen technologisch führende Industrie-PCs und Panel-PCs.

Die Geräte sind optimiert für industrielle Bildverarbeitung und andere industrielle

Anwendungen. Unseren Fokus legen wir dabei auf eine kompetente Beratung

während des gesamten Projektes, sowie Entwicklung/Modifikation und letztendlich

der Fertigung von kundenspezifischen Lösungen, auch in kleineren Mengen.


56 katalog Ausstellerporträts

EGS Automatisierungstechnik GmbH Stand 326

Raiffeisenstr. 2

78166 Donaueschingen, Deutschland

Tel: +49 771 1859080 0

Fax: +49 771 1859080 99

info@egsgmbh.de

www.egsgmbh.de

Produktbereiche: Sondermaschinenbau und Robotik

Die EGS Automatisierungstechnik ist seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich im

Bereich der industriellen Automatisierungstechnik tätig. EGS entwickelt, realisiert und

serviced zuverlässige und wirtschaftliche Roboterlösungen.

elobau GmbH & Co. KG Stand 544

Zeppelinstr. 44

88299 Leutkirch, Deutschland

Tel: +49 7561 970 0 · Fax: +49 7561 970 100

info@elobau.de

www.elobau.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik •

Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Safety und Security • Sensorik • Steuerungstechnik

Als weltweit agierendes, familiengeführtes Stiftungsunternehmen mit über 800

Mitarbeiter/-innen entwickeln und fertigen wir Sensorik und Bediensysteme für den

Maschinenbau und die Nutzfahrzeugbranche. Unsere Produkte zeichnen sich durch

eine hohe Fertigungstiefe aus und werden klimaneutral in Deutschland gefertigt. Mit

unseren Produkten unterstützen wir unsere Kunden weltweit dabei, Maschinen und

Fahrzeuge zu bauen, die hinsichtlich Leistung, Bedienkomfort, Sicherheit und Qualität

Maßstäbe setzen.

EKV Elektro Komponenten Vertrieb GmbH Stand 645

Winzenheimer Str. 30

55559 Bretzenheim, Deutschland

Tel: +49 671 920280 0 · Fax: +49 671 920280 55

Info@ekv-gmbh.de

www.ekv-gmbh.de

Ansprechpartner: Jürgen Becker

Produktbereiche: Energieführungssysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen •

Komponenten • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Die EKV GmbH vertreibt Produkte für den Schaltanlagen- und Steuerungsbau. Es

handelt sich um folgende Produkte: DIN-Schienen (Hut- und C-Profile) • Verdrahtungskanäle

PVC und halogenfrei • flexible Kupferverbindungen (Masse-, Strom- und

Dehnungsbänder, Flachbanderder, lamellierte Kupferschienen) • Isolatoren • Bügelschellen

• Bearbeitungswerkzeuge (Blechlocher, Hydraulikstanzen, Stanzbügel,

Schneidemaschinen für Verdrahtungskanäle und Schienen). Weitere Infos auf: www.

ekv-gmbh.de

ELSPRO Elektrotechnik GmbH & Co. KG Stand 341

Kleinhülsen 47

40721 Hilden, Deutschland

Tel: +49 2103 9710 10 · Fax: +49 2103 9710 80

info@elspro.de

www.elspro.de

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Stromversorgung

Seit 1986 steht ELSPRO Elektrotechnik GmbH & Co. KG für Qualität und Service in

Sachen Strom und Licht. Wir versorgen die Industrie und Dienstleister mit innovativen

Produkten und einem umfassenden Sortiment an elektrotechnischen Sicherheitsprodukten.

Wir erfüllen Ihre Wünsche. In Planung, Entwicklung und Projektierung setzen

unsere Spezialisten jede technisch mögliche Kundenanforderung um. Flexibilität in

der Fertigung und eine bedarfssynchrone Produktion erlauben uns eine schnelle

Belieferung.

elcom Deutschland GmbH Stand 234

Winkelsweg 178 - 180

40764 Langenfeld, Deutschland

Tel: +49 2173 2757300 · Fax: +49 2173 2747301

info@elcom-automation.de

www.elcom-automation.de

Ansprechpartner: Karen Jakubek

Produktbereiche: Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik

elcom Deutschland GmbH. Werkstückträgersysteme sowie Gurtförderer sind für den

reibungslosen Materialfluss in der Industrie existenziell. Wir beraten Sie im Bereich

Automatisierung und Materialfluss mit versierten Außendienst-Mitarbeitern und

bieten Hilfestellung bei der Projektierung und Konstruktion. Bundesweiter Ersatzteilversand

und Montage- sowie Wartungsservice gehören ebenso zu unserem Portfolio.

elcom Deutschland als Tochter der elcom SAS legt Wert auf nachhaltige Kundenbeziehungen.

EMT Ingenieurbüro GmbH Stand 328

Oberer Wasen 23

73630 Remshalden, Deutschland

Tel: +49 7151 2702 56 · Fax: +49 7151 2702 58

silvia.czeiszl@emt-net.de

www.emt-net.de

Produktbereiche: Antriebstechnik

EMT Ingenieurbüro GmbH entwickelt und fertigt kundenspezifische Antriebslösungen.

Torquemotoren • Spezielle Motoren für Handlingsaufgaben (z.B. Roboter).

ELMEKO GmbH + Co. KG Stand 537

Graf- Zeppelin- Str. 5

56479 Liebenscheid, Deutschland

Tel: +49 2736 509748 · Fax: +49 2736 509748 30

info@elmeko.de

www.elmeko.de

Ansprechpartner: Volker Wisser

Produktbereiche: Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben hochwertige Schaltschrank-Komponenten,

die für eine sichere und praktikable Funktion einer Steuerung oder Schaltanlage

nötig sind. Peltierkühlgeräte • Kompressorkühlgeräte • Schaltschränke • Schaltschrank-

und Maschinenleuchten • Schaltschrankheizungen • Filterlüfter für Schaltschränke

• Zubehör für Schaltschränke.

Emtron electronic GmbH Stand 423

Rudolf-Diesel-str. 14

64569 Nauheim, Deutschland

Tel: +49 6152 6309 0 · Fax: +49 6152 6309 55

weborder@emtron.de

www.emtron.de

Ansprechpartner: Stefan Bergstein

Produktbereiche: Stromversorgung

Unsere jahrzehntelange Kooperation mit führenden Herstellern ermöglicht eine

umfassende Bandbreite an Lösungen und somit optimierte Wertschöpfungspotenziale

für unsere Kunden. Durch eine hohe Lösungsleidenschaft verstehen wir Ihre

ganz spezifischen Projektanforderungen und finden auch Produktmodifikationen und

Konfektionierungen für eine zielgenaue Stromversorgung. Zur optimalen Lösungsfindung

für die jeweilige Applikation steht Emtron seinen Kunden mit hoher technischer

Kompetenz zur Seite.


Ausstellerporträts

katalog

57

ENCOMA GmbH Stand 532

Unter den Reben 13

78253 Eigeltingen, Deutschland

Tel: +49 7774 93150 · Fax: +49 7774 931530

info@encoma.de

www.encoma.de

Ansprechpartner: Thomas Kopitzke

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Montage-

und Handhabungstechnik • Pneumatik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau •

Sensorik • Sondermaschinenbau und Robotik

Die Encoma GmbH bietet ihren Kunden Engineering- und Fertigungsleistungen in

den folgenden Bereichen an: Lean-Production- und Automatisierungslösungen für

Automotive • Edelstahlverarbeitung für Food und Pharma sowie Sonderfördertechnik

Speziallösungen für den Produktionseinsatz in Reinräumen und Sauberräumen. Allg.

Maschinen- und Sonderanlagenprojekte nach Kundenwunsch • WIG-Sonderorbitalschweißtechnik.

Wir sind Vertriebs- und Systempartner „Fördertechnik“ der MayTec

Aluminiumprofilsystem GmbH

ESCAD Automation GmbH Stand 504

Escad-Str. 1

88630 Pfullendorf, Deutschland

Tel: +49 7552 936 120 · Fax: +49 7552 936 158

manfred.hirt@escad.de

www.escad.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montageund

Handhabungstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sondermaschinenbau

und Robotik • Steuerungstechnik

ESCAD AUTOMATION - Entwicklungspartner für innovative Mess-, Steuerungs- &

Regelungstechnik. Wir konzipieren & realisieren kundenspezifische Systeme, Produkte

& Dienstleistungen. Unsere Kompetenzen umfassen die E-Konstruktion, Roboterprogrammierung

& industr. Bildverarbeitung, Schaltschrankbau, Inbetriebnahme und

den Service.

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG Stand 522

An der alten Ziegelei 2

40789 Monheim am Rhein, Deutschland

Tel: +49 2173 39640 · Fax: +49 2173 396425

info@eplan.de

www.eplan.de

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Software •

Montage- und Handhabungstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Als einer der führenden Anbieter weltweit entwickelt EPLAN Software & Service

CAx-, Konfigurations- sowie Mechatronik-Lösungen und berät Unternehmen in der

Optimierung ihrer Engineering-Prozesse. Sowohl standardisierte als auch individuelle

Schnittstellen zu ERP- und PLM/PDM-Systemen sichern Datendurchgängigkeit in

Produktentstehung, Auftragsbearbeitung und Fertigung. EPLAN unterstützt über

51.000 Kunden mit mehr als 145.000 Installationen. Weitere Informationen: www.

eplan.de

ESCHA GmbH & Co. KG Stand 530

Elberfelder Str. 32

58553 Halver, Deutschland

Tel: +49 2353 708 800

Fax: +49 2353 708 8400

info@escha.net

www.escha.net

Produktbereiche: Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme •

Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Stromversorgung

ESCHA steht seit über 30 Jahren für qualitativ hochwertige industrielle Anschlusstechnik.

Unsere Stärken sind kundenspezifische Lösungen, innovative

Anschlusstechnik und eine der größten Produktpaletten mit M8x1 und M12x1 Standardkomponenten.

Unsere Lösungen werden in der Automatisierungstechnik sowie

im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt.

ERNI Electronics GmbH & Co. KG Stand 607

Seestr. 9

73099 Adelberg, Deutschland

Tel: +49 7166 50 0 · Fax: +49 7166 50 282

info@erni.de

www.erni.com

Produktbereiche: Komponenten

ERNI entwickelt und fertigt zuverlässige Steckverbinder für ein breites Spektrum

an Anwendungen und hat eigene Niederlassungen in Europa, USA und Asien.

Leistungsschwerpunkte sind insbesondere in der Automobilbranche und der Industrieautomation

zu finden. Darüber hinaus beliefert ERNI viele weitere Branchen und

Marktsegmente mit hochwertigen Steckverbinder-Lösungen, Kabelkonfektionen,

Kabelgehäusen und mehr.

esd electronics gmbh Stand 236

Vahrenwalder Str. 207

30165 Hannover, Deutschland

Tel: +49 511 37298 0 · Fax: +49 511 37298 68

info@esd.eu

www.esd.eu

Ansprechpartner: Dirk Flege

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle

Kommunikation, Bussysteme • Industrielle Software • Steuerungstechnik

esd electronics entwickelt und fertigt Hardware und Software für die industrielle

Automatisierung mit dem Fokus auf kundenspezifischen Lösungen. Dabei nutzt das

Unternehmen seine Erfahrungen mit unterschiedlichsten Prozessoren. Daneben ist

esd ein führender Anbieter von CAN-Modulen mit Schnittstellen zu PCI-, PMC- und

VME-Systemen, USB, Ethernet, Wireless-Anbindungen sowie von Gateways zu Ether-

CAT, PROFIBUS und PROFINET. Viele CAN-Module unterstützen höhere Protokolle wie

CANopen, J1339, CAN FD.

ERO-Führungen GmbH Stand 221

Weißkreuzstr. 16

79843 Löffingen, Deutschland

Tel: +49 7707 1580 · Fax: +49 7707 9114

info@ero-fuehrungen.de

www.ero-fuehrungen.de

ESR Pollmeier GmbH Servo-Antriebstechnik Stand 718

Lindenstr.20

64372 Ober-Ramstadt, Deutschland

Tel: +49 6167 9306 0 · Fax: +49 6167 9306 77

info@esr-pollmeier.de

www.esr-pollmeier.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Komponenten

• Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau und Robotik

Seit über 50 Jahren sind wir Ihr Experte für Führungsschienen • Schlittenführungen •

motorische Schlittenführungen • Linearachsen • Verstellschlitten • höhenverstellbare

Schlittenführungen • Goniometertische • Rundtische • Drehteller • Profilierschienenführungen.

Produktbereiche: Antriebstechnik, Aus-, Weiterbildung, Fachmedien

Als Spezialist für Servoantriebe bieten wir Maschinenbauern und Endanwendern

Lösungen für rotatorische und lineare Bewegungen, von der Antriebsauslegung bis

zum Service: Servoregler, Servomotoren, optional mit Getrieben und Bremsen, Torquemotoren,

Linearmotoren, Linearantriebs-Achsen als Pneumatik- und Hydraulik-Ersatz,

Positioniersteuerungen, Industrial Ethernet und Feldbusse (EtherCAT, Profinet,

Modbus, CANopen, Profibus-DP, Integration in Industrie 4.0 mit OPC UA) sowie

Funktionsbausteine.


58 katalog Ausstellerporträts

EUCHNER GmbH + Co. KG Stand 216

Kohlhammerstr. 16

70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Tel: +49 711 7597-0 · Fax: +49 711 753316

info@euchner.de

www.euchner.de

Produktbereiche: Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Safety und Security • Sensorik • Steuerungstechnik

Die EUCHNER GmbH + Co. KG in Leinfelden, bei Stuttgart, ist ein international tätiges

Familienunternehmen mit weltweit rund 750 Mitarbeitern. 18 Tochtergesellschaften

verteilen sich mit 22 Vertriebsbüros rund um den Erdball. Geschäftsführender Gesellschafter

ist Stefan Euchner. Sicherheit für Mensch, Maschine und Produktionsgut

ist das Leitmotiv des Unternehmens. Überall dort, wo Mensch und Maschine zusammentreffen,

minimieren EUCHNER-Produkte Gefahren und Risiken für den Mitarbeiter.

FALK GmbH Technical Systems Stand 651

In den Schafwiesen 38

71720 Oberstenfeld, Deutschland

Tel: +49 7062 94880 · Fax: +49 7062 948888

info@falk-gmbh.de

www.falk-gmbh.de

Ansprechpartner: Andreas Falk

Produktbereiche: Komponenten • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Stromversorgung

Wir, die Falk GmbH Technical Systems, sind Distributor und Industrievertretung von

marktrepräsentativen Herstellern mit umfangreicher Lagerhaltung für kurzfristige

Lieferzeiten. Wir erarbeiten professionelle technische Lösungen mit qualitativen,

preisbewussten Industrie-Produkten und Dienstleistungen. Unsere fachkompetenten

Außendienstmitarbeiter bieten persönliche technische Beratung und Produktvorstellung

bei Konstrukteuren und Einkäufern vor Ort.

EVG Martens GmbH & Co. KG Stand 605

Trompeterallee 244-246

41189 Mönchengladbach, Deutschland

Tel: +49 2166 5508 0 · Fax: +49 2166 550890

info@evg.de

www.evg.de

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

Die EVG Martens GmbH & Co. KG liefert seit 50 Jahren elektromechanische Bauelemente

marktführender Hersteller. Am Standort Mönchengladbach befindet sich

ein breites Sortiment an Steckverbindern, Schaltern, Axiallüftern, Kühlgeräten und

Gehäusen. Darüber hinaus werden Kabel konfektioniert, Gehäuse- und mechanische

Bearbeitungen durchgeführt sowie maßgeschneiderte Lösungen durch Spritzgießtechnik

entwickelt. Getreu der Devise „Wir machen mehr als Verbindungen“.

FEAAM GmbH Stand 706

Werner-Heisenberg-Weg 39

85579 Neubiberg, Deutschland

Tel: +49 89 60042792 · Fax: +49 89 60043718

info@feaam.de

www.feaam.de

Ansprechpartner: Andreas Greifelt

Produktbereiche: Antriebstechnik • Aus-, Weiterbildung, Fachmedien • Dienstleistungen

und Engineering • Sondermaschinenbau und Robotik

Profitieren Sie von einzigartiger Erfahrung, unbegrenzter Kreativität und Europas

größtem Testlabor für elektrische Maschinen mit über 30 Prüfständen, Prototyp-Werkstatt

und In-House-Teststrecke. Beschleunigen Sie Ihre Entwicklung,

Optimierung, Prototypenbau und Testbetrieb für elektrische Antriebe und Aktorik mit

Ingenieurskunst made in Germany. FEAAM – Drive Innovations seit 2006.

EXOR Deutschland GmbH Stand 430

In der Fleute 33

42389 Wuppertal, Deutschland

Tel: +49 202 27911 0 · Fax: +49 202 27911 44

info@exor.de

www.exor.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Software •

Steuerungstechnik

X-Perts in IOT Exor Deutschland GmbH ist mit fast 50-jähriger Erfahrung Ihr Partner

wenn es um Ihren technischen Fortschritt geht. Sowohl Standardprodukte, wie

unsere Embedded Systeme und HMI, als auch Kundenlösungen im Bereich Software

und Cloud Computing sind unsere Stärke. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden

zusammen, sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Umsetzung neuer innovativer

Projekte. Gleichzeitig unterstützen wir alle Protokolle für den Datenaustausch im

IOT-Segment.

FiMAB Fiedler Maschinenbau- Blechbearbeitung GmbH Stand 540

Bühlstr. 8

75387 Neubulach, Deutschland

Tel: +49 7053 96839 0 · Fax: +49 7053 96839 19

info@fimab.eu

www.fimab.eu

Ansprechpartner: Tomislav Jurcevic

Produktbereiche: Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

In nur 4 Schritten zu Ihrem Wunschgehäuse: Der Weg zum Wunschgehäuse ist jetzt

einfacher denn je – mit ARMARiO. Wählen Sie die Variante aus, Maße eingeben, Material

und Farbe anklicken, Anbaukomponenten eingeben und am Ende per Mausklick

Ihre Bestellung aufgeben. Schon machen wir uns an die Arbeit. Klingt einfach? Ist

es auch. Probieren Sie es aus. SIE KONFIGURIEREN und WIR PRODUZIEREN; Schaltschränke

nach Maß in 10 Tagen!

Fabrimex Systems AG Stand 107

Industriestr. 4B

8604 Volketswil, Schweiz

Tel: +41 44 908 13 60

marketing@fabrimex-systems.ch

www.fabrimex-systems.ch

Ansprechpartner: Ronny Volkart

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Bildverarbeitung • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Industrielle Software • IT in der Automation • Komponenten

• Steuerungstechnik

HMI • HDBaseT • Deep Learning • Supercomputing • Industrie PC - mit über 30 Jahren

Erfahrung im Handel, der Produktion und in der Entwicklung garantieren wir eine

ununterbrochene Betreuung während der gesamten Lebensdauer Ihres Produktes.

Außerdem wird alles zu Deep Learning mit industrieller Bildverarbeitung angeboten.

Vom Hochleistungs-Kamerasystem über Deep Learning-Software bis hin zum Industrie-PC.

Die Mitarbeiter der Fabrimex Systems freuen sich auf Ihren Besuch und

beraten Sie gerne!

Fischer Connectors GmbH Stand 649

C O N N E C T O R S

Georg-Wimmer-Ring 10

85604 Zorneding, Deutschland

Tel: +49 8106 37722 0 · Fax: +49 8106 37722 199

mail@fischerconnectors.de

www.fischerconnectors.de

Produktbereiche: Industrieelektronik • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

Fischer Connectors ist Hersteller von qualitativ hochwertigen Push-Pull Rundsteckverbindern

für höchste Anforderungen. Die verchromten, selbstverriegelnden Messing-

und Kunststoffgehäuse für mehrpolige, Koax, Triax oder hybride Anwendungen

sind perfekt für den langfristigen Gebrauch. Unsere Kabelkonfektion unterstützt Sie

mit Dienstleistungen und Lösungen.


Ausstellerporträts

katalog

59

fischer Sondermaschinenbau GmbH Stand 640

Klaus-Fischer-Str. 1

72178 Waldachtal, Deutschland

Tel: +49 7443 124949

info-innomation@fischer.de

www.fischer-innomation.de

Ansprechpartner: Andreas Gebele

Produktbereiche: Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

„fischer Innomation ist Ihr Lösungspartner für komplexe Montageautomatisierung.

Wir setzen Maßstäbe in Funktion und Design.“ Nachhaltige Prozesse • Intelligente

Lösungen • Effizient & umsetzungsorientiert • Über 45 Jahre Erfahrung • Prozessentwicklung

• Konzeption • Realisierung • Beratung und Service. fischer Innomation - Ihr

Vorsprung durch innovative Automation.

fruitcore GmbH Stand 545

Macairestr. 3

78467 Konstanz, Deutschland

Tel: +49 7531 9228418

info@fruitcore.de

www.fruitcore.de

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Software •

Komponenten • Sondermaschinenbau und Robotik

Wir, die fruitcore GmbH, sind ein junges Unternehmen aus Konstanz und haben einen

innovativen 6-Achs-Industrieroboter entwickelt, der durch seine intuitive Bedienoberfläche

und ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Aufgrund der

einfachen Programmiermöglichkeiten, hohen realisierbaren Achsgeschwindigkeiten

und seiner Schutzklasse von IP54 ist HORST (Highly Optimized Robotic Systems

Technology) bestens für Automatisierungsaufgaben in der Industrie geeignet. Wir

freuen uns auf Sie!

FlowChief GmbH Stand 431

Hans-Vogel-Str. 16

90765 Fürth, Deutschland

Tel: +49 911 239939 0 · Fax: +49 911 239939 99

info@flowchief.de

www.flowchief.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Software • IT

in der Automation • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik

FlowChief ist Pionier in webbasierter HMI, SCADA und Energiemanagement Software.

Wir liefern Lösungen aus einer Hand und sichern seit fast 20 Jahren branchenübergreifend

und weltweit den Erfolg unserer Kunden. Mit der Unabhängigkeit von

Herstellern und Hardware heben sich unsere Produkte durch Standardisierung und

Offenheit vom Markt ab und vereinen Flexibilität mit Investitionsschutz und Sicherheit.

Fuhrmeister + Co GmbH Stand 342

Stahlschmidtsbrücke 61

42499 Hückeswagen, Deutschland

Tel: +49 2192 93764-0 · Fax: +49 2192 93764-44

info@fuhrmeister-gmbh.de

www.fuhrmeister-gmbh.de

Produktbereiche: Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Ihr Systempartner für Gehäuse/Schaltschränke • Gehäuse-Klimatisierung • Schaltschrankkomponenten

• Schaltschrank- und Maschinenbeleuchtung.

FORSIS GmbH Stand 635

Schwanenstr. 5

88214 Ravensburg, Deutschland

Tel: +49 751 76414 0 · Fax: +49 751 76414 366

info@forsis.de

www.forsis.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • IT in der Automation •

Steuerungstechnik

Die Fa. FORSIS mit Sitz in Ravensburg ist Hersteller von PC-basierten Datenerfassungsgeräten

für den extremen Einsatzweck. Entsprechend ausgerichtet auf die

Branchen Zerspanende Industrie, Lebensmittelverarbeitung und Lager-Lösungen

werden die Industrie PCs zu Datenerfassung und -rückmeldung eingesetzt. Die

Geräte sind optimiert zum stationären und mobilen Einsatz. Schutzklasse IP69, hygienesicheres

Design, vibrationsgeschützter Aufbau und modernste Technologie bieten

Investitionssicherheit.

fullmo GmbH Stand 335

Robert-Bosch-str. 12

88677 Markdorf, Deutschland

Tel: +49 7544 307339 0

Fax: +49 7544 307339 9

info@fullmo.de

www.fullmo.de

Ansprechpartner: Jonas Krug

Produktbereiche: Antriebstechnik • Steuerungstechnik

Wir sind ein Team von Antriebstechnikspezialisten in Markdorf. Unsere Leidenschaft

ist die Arbeit mit hochwertigen Antriebsprodukten in Verbindung mit anspruchsvollen

Kundenapplikationen. Individuelle Kundenwünsche erfüllt auch die Innovation des

Unternehmens, der Steuerungsaufsatz MovingCap, der im Maschinen- und Anlagenbau

eingesetzt wird. Er macht es möglich, Antriebssteuerungen, die früher vielfach

mit groben Elektromotoren funktionierten, sehr fein und auf das Kundenbedürfnis

abzustimmen.

Fritz Antriebstechnik GmbH Stand 612

Winterhalde 7

73663 Berglen, Deutschland

Tel: +49 7181 990293 0

Fax: +49 7181 990293 29

info@fritz-antriebstechnik.de

www.fritz-antriebstechnik.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrielle

Kommunikation, Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

Als Spezialist im Bereich Antriebstechnik sind unser Ziel kundenoptimierte Lösungen,

die Ihren Ansprüchen in vollem Umfang gerecht werden - und das mit über 20 Jahren

Erfahrung. PRODUKTE: Servopositionierregler • Servomotoren • Kompaktservoantriebe

• Verbindungskabel • Getriebe • Linearachsen • Frequenzumrichter • Schrittmotoren

DIENSTLEISTUNGEN: Berechnung von Motoren- und Getriebeauslegung •

Montage einzelner Komponenten zu einer Komplettlösung • Kabelkonfektionierung •

Geräteparametrierung.

futronic GmbH Stand 112

Tolnauer Str. 3-4

88069 Tettnang, Deutschland

Tel: +49 7542 5307 0

info@futronic.de

www.futronic.de

Ansprechpartner: Hamdi Regaya

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

futronic ist einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich komplexer Automatisierungslösungen

für Maschinen- und Anlagenbauer. Die Kernkompetenzen unseres

Unternehmens liegen in den Bereichen Steuerungstechnik, Antriebskomponenten

und speicherprogrammierbaren Steuerungen. Als Systemanbieter bietet futronic die

Konzeption bis zur Inbetriebnahme hochwertiger Automatisierungslösungen. Entwicklung,

Programmierung, Fertigung, Prüfung und Endabnahme finden bei futronic

unter einem Dach statt.


60 katalog Ausstellerporträts

Galltec Mess- und Regeltechnik GmbH Stand 526

Boschstr. 4

71149 Bondorf, Deutschland

Tel: +49 7457 9453 0 · Fax: +49 7457 3758

sensoren@galltec.de

www.galltec-mela.de

Produktbereiche: Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik

Feuchte- und Temperatursensoren (Transmitter) mit hygrometrischer Polyga®-Faser

oder kapazitivem Mela®-Feuchtesensor für HLK und Industrie: Preiswerte Transmitter,

Universal-Transmitter, Allrounder, Industrie-Transmitter, Hygrostate & Taupunktwächter,

Module & OEM-Versionen.

Gewinde Satelliten Antriebe AG Stand 240

Gewinde Satelliten Antriebe AG

Rollengewindetriebe

Baselstr. 5

4532 Feldbrunnen, Schweiz

Tel: +41 32 623 63 74 · Fax: +41 32 623 63 65

reto.ziegler@gewindeziegler.ch

www.gewindeziegler.ch

Ansprechpartner: Eckehard Förste

Produktbereiche: Antriebstechnik

Präzision aus der Schweiz - An den Standorten Horriwil und Feldbrunnen (Kanton Solothurn)

verfügt die GSA über ca. 12500 m 2 Fertigungsfläche, die in 2019 um eine eigene

Härterei erweitert wird. Mit modernsten CNC Gewindeschleifmaschinen, die mit

aktuell 34 Roboterzellen verkettet sind, werden geschliffene RGTs in allen bekannten

Typen gefertigt. Kundenspezifische Ausführungen und gemeinsame Entwicklungen

sind dabei die besondere Stärke des ca. 70 „Mann“ starken Familienunternehmens.

GeBoTech GmbH Stand 528

Industriestr. 24

GeBoTechGmbH

77815 Bühl, Deutschland

Tel: +49 7223 91249 30 · Fax: +49 7223 91249 59

info@gebotech.de

www.gebotech.de

Ansprechpartner: Manfred Borsutzky

Produktbereiche: Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik

Produktbereiche: Vertriebs- und Serviceunternehmen für dimensionale & hochpräzise

Messtechnik, Ersatzteilservice und Reparaturen, messtechnische Beratung und

Systemlösungen. Seit 2001 beschäftigen wir uns mit magnetisch-inkrementellen

Längen- und Winkelmesssystemen des japanischen Herstellers Magnescale. Wir

bieten Produkte und Dienstleistungen an, die uns als Partner der Industrie mit Praxisorientierung,

Kundennähe und schnellen Reaktionszeiten auszeichnen.

GLAESS Software & Automation GmbH Stand 130

Danziger Str. 3

88250 Weingarten, Deutschland

Tel: +49 751 28502580

info@glaess-software.de

www.glaess-software.de

ANSPRECHPARTNER: Frank Gläss

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Industrielle Software •

Steuerungstechnik

SPS-Robotik - Eine Entwicklungsplattform für SPS- und Roboterprogramm (TwinCAT,

TIA-Portal) | Kein externer Roboterprogrammierer notwendig | Einfacher Einstieg für

SPS-Programmierer in die Industrierobotik | Mehrere Roboter (KUKA, Stäubli) mit

einer SPS möglich | Ein Team für beide Bereiche (SPS und Robotik) | Die Inbetriebnahme

der gesamten Maschinen- Roboter- Applikation kann vor Ort durch einen

SPS-Fachmann erfolgen | Keine Schnittstellenabsprache zwischen Roboter- und

SPS-Programmierer.

GEFEG-NECKAR Antriebssysteme GmbH Stand 406

Industriestr. 25-27

78559 Gosheim, Deutschland

Tel: +49 7426 6080

marketing@gefeg-neckar.de

www.gefeg-neckar.de

Ansprechpartner: Mohamed Kaviani

Produktbereiche: Antriebstechnik

Das Produktprogramm der GEFEG-NECKAR Antriebssysteme GmbH umfasst Antriebslösungen

für die meisten Antriebsaufgaben bis 750 Watt. Dabei werden die

Anforderungen nahezu aller Branchen erfüllt. So treiben heute Millionen unserer

Antriebe zuverlässig Maschinen und Anlagen aus den unterschiedlichsten Branchen

an. Die kundenspezifische Auslegung und Anpassung der Systeme erfolgt durch

erfahrene Ingenieure mit umfangreichem Anwendungs- und Branchen-Know-how.

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG Stand 134

Simeonscarré 1

32427 Minden, Deutschland

Tel: +49 571 8896 0

de@harting.com

www.HARTING.de

Ansprechpartner: Gerald Eisenmann

Produktbereiche: Industrieelektronik • IT in der Automation • Kabel, Kabelsysteme,

Leitungen • Komponenten

HARTING ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik mit

13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das

Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren

für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladeequipment für Elektrofahrzeuge

sowie Hard- und Software für die Bereiche Automatisierungstechnik,

Maschinen- und Anlagenbau, Robotik und Transport her.

GEMOTEG GmbH & Co. KG Stand 333

Walkenmühleweg 49

72379 Hechingen, Deutschland

Tel: +49 7471 930 1030 · Fax: +49 7471 930 1059

info@gemoteg.de

www.gemoteg.de

Ansprechpartner: Mara Eggenweiler

Produktbereiche: Antriebstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Die GEMOTEG GmbH & Co. KG liefert ab Lager eine große Auswahl an Getriebemotoren,

Elektromotoren, Frequenzumrichter sowie Zubehör. Wir bieten Ihnen Antriebe

sowie komplette Antriebssysteme für den Maschinenbau, die Fördertechnik, die

Verfahrens- und Automatisierungstechnik und viele weitere Bereiche der Industrie.

Durch unsere namhaften Partner wie z.B. HYDRO-MEC, HITACHI oder CEG garantieren

wir stets beste Qualität und die Weiterentwicklung unserer Produkte auf höchstem

Niveau.

HAS Hecht Automatisierungssysteme GmbH Stand 232

Birkenstr. 2

88285 Bodnegg, Deutschland

Tel: +49 520 924 0 · Fax: +49 7520 924 122

info@hecht-systeme.de

www.hecht-systeme.de

Ansprechpartner: Bernd Schlegel

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

• Steuerungstechnik

Die Firma Hecht Automatisierungssysteme GmbH ist ein Anbieter innovativer Automatisierungslösungen

für verschiedene Branchen und Produktionsanlagen. Mit

unserer mehr als 20-jährigen Erfahrung bieten wir Ihnen „Technologien und Lösungen“

im Bereich Steuerungen, Messtechnik und Leitsysteme an. Die Entwicklung von

Hard- und Softwarelösungen bilden die Kernbereiche unseres Leistungsspektrums,

jedoch bieten wir unseren Kunden auch die dazugehörige Inbetriebnahme und

Dokumentation.


Ausstellerporträts

katalog

61

HEBOTEC GmbH Stand 101

Ulrichstr. 21

72116 Mössingen, Deutschland

Tel: +49 7473 95346 0 · Fax: +49 7473 95346 99

info@hebotec.de

www.hebotec.de

Ansprechpartner: Judith Hübner

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Montageund

Handhabungstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Wir sind Hersteller von EMV-Lösungen und Befestigungssystemen. Wir fertigen in

Deutschland und betreuen unsere Kunden national, sowie international. Die Hauptvorteile

unserer Produkte sind einfach: flexibel, werkzeugfrei, schnell, schonend und

wiederverwendbar. Unsere Stärken: Kurze Reaktionszeit, Qualität Made in Germany,

Kundenorientierung und Erfahrung, Technischer Support und kundenspezifische

Lösungen. Anwendungsgebiete: Maschinen-, Anlagenbau, Robotik, Automatisierung

und vieles mehr

HIWIN GmbH Stand 524

Brücklesbünd 2

77654 Offenburg, Deutschland

Tel: +49 781 93278 0 · Fax: +49 781 92378 90

info@hiwin.de

www.hiwin.de

Produktbereiche: Antriebstechnik

Die HIWIN GmbH ist Spezialistin für Standard- und kundenspezifische Antriebslösungen.

Das Produktportfolio umfasst Profilschienenführungen, Kugelgewindetriebe,

Linear-, Torque- und Servomotoren sowie komplette Positioniersysteme einschließlich

Linearmotorachsen, Rundtischen, Riemen- und Spindelachsen. Eine eigene Fertigung

in Deutschland garantiert kurze Lieferzeiten und höchste Qualität. Experten ihres

Faches unterstützen Anwender mit Beratungs-, Wartungs- und Reparaturservice.

Heilind Electronics GmbH Stand 205

Pfarrer-Huber-Ring 8

83620 Feldkirchen-Westerham, Deutschland

Tel: +49 80638 181100

info@heilind.com

www.heilind.com

Ansprechpartner: Klaus Kerschensteiner

Produktbereiche: Industrieelektronik • Komponenten • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Sensorik

Heilind Electronics ist einer der weltweit führenden Distributoren für Verbindungstechnik,

Elektromechanik und Sensoren. Mit Hauptsitz in den USA und weltweiten

Niederlassungen, unter anderem in Deutschland, ist Heilind für über 150 führende

Hersteller der Branche Franchise-Partner. Das Unternehmen bietet Produkte in 25

Kategorien, darunter Steckverbinder, Relais, Sensoren, Schalter, Leitungen und Kabel,

Verdrahtungszubehör sowie Materialien für Isolation.

HMS Industrial Networks GmbH Stand 601

Emmy-Noether-Str. 17

76131 Karlsruhe, Deutschland

Tel: +49 721 989 777 000

Fax: +49 721 989 777 010

info@hms-networks.de

www.hms-networks.de

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Safety und Security • Steuerungstechnik

HMS Industrial Networks ist einer der führenden unabhängigen Hersteller von Produkten

für die industrielle Kommunikation, einschließlich industrieller Fernwartung.

HMS entwickelt und fertigt Lösungen zur Anbindung von Automatisierungsgeräten an

industrielle Netzwerke und vertreibt seine Produkte unter den Marken Anybus, IXXAT

und eWON.

HEJM Automatisierungstechnik GmbH Stand 611

Wilhelm-Moriell-Str. 7

78315 Radolfzell, Deutschland

Tel: +49 7732 94558 0 · Fax: +49 7732 94558 29

sales@hejm.de

www.hejm.de

Ansprechpartner: Daniel Fürst

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren •

Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • IT in der Automation • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Sensorik • Steuerungstechnik

STEUERUNGEN | ANZEIGEN | DC-SERVO-ACHSMODULE | INDUSTRIE 4.0 GATE-

WAYS...seit über 20 Jahren entwickeln wir für unsere Serienkunden die passenden

Produkte im Bereich der Industrieelektronik. Bei uns bekommen Sie nicht nur die

Entwicklung als Dienstleistung, sondern ein serienreifes Produkt, welches Sie dann

bei uns beziehen können. Alles aus einer Hand. Sie haben ein ungelöstes Problem?

Wenden Sie sich einfach an uns und wir zeigen Ihnen unsere Möglichkeiten. Wir

freuen uns auf Sie.

Hohner Automáticos SL Stand 502

C/Sant Francesc s/n P.I. Cal Batlle

17400 Breda, Spanien

Tel: +34 972 160017

info@encoderhohner.com

www.encoderhohner.com

Ansprechpartner: Sebastian Kaiser

Produktbereiche: Sensorik

Seit mehr als 30 Jahren widmet sich HOHNER AUTOMÁTICOS, der größte spanische

Hersteller von optischen Encodern, in seinem Werk in Breda (Girona) der Entwicklung,

Produktion und dem Vertrieb von Encodern und unterstützt seine Kunden bei der

Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Rahmen der industriellen Automatisierung.

Unsere Fachabteilungen Optik, Mechanik und Elektronik gewährleisten dem

Kunden eine schnelle und effiziente Lösung, sowie kurze Lieferzeiten.

Helmholz GmbH & Co. KG Stand 444

Hannberger Weg 2

91091 Großenseebach, Deutschland

Tel: +49 9135 7380 0 · Fax: +49 9135 7380 110

info@helmholz.de

www.helmholz.de

Ansprechpartner: Fabian Slowakiewicz

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Komponenten • Safety und Security

Industrielle Kommunikation und Infrastruktur für die digitale Fabrik. Helmholz ist Ihr

Spezialist, wenn es um durchdachte Produkte für Ihre Automatisierungsprojekte geht.

Das breite Produktspektrum reicht vom dezentralen I/O System über Switche und

Repeater, Gateways und eine IE-Bridge/Firewall bis hin zum sicheren IoT-Maschinenfernzugriff.

Auf der all about automation zeigt Helmholz den Messebesuchern wie

einfach Fernwartung in Zukunft sein kann.

IAI Industrieroboter GmbH Stand 412

Ober der Röth 4

65824 Schwalbach am Taunus, Deutschland

Tel: +49 6196 8895 0 · Fax: +49 6196 8895 24

info@iai-gmbh.de

www.iai-gmbh.de

Ansprechpartner: Stefan Ziemba

Produktbereiche: Antriebstechnik • Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

IAI bietet ein vollständiges Angebot von elektrischen Aktuatoren für Linear- und Rotationsbewegungen,

elektrische Greifmodule sowie Tischroboter, Kartesische Roboter

und SCARA-Robotern an. Zudem steht für alle Aktuatoren und Industrieroboter eine

große Auswahl an dazugehörigen Steuerungen mit zahlreichen externen Schnittstellen

zur Verfügung.


62 katalog Ausstellerporträts

icotek GmbH Stand 506

Bischof-von-Lipp-Str. 1

73569 Eschach, Deutschland

Tel: +49 7175 923 800 · Fax: +49 7175 923 8050

info@icotek.com

www.icotek.com

Ansprechpartner: Carina Windmüller

Produktbereiche: Antriebstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Die icotek GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen der icotek Gruppe. 1995

gegründet, definiert es sich heute als Innovationsführer in den Bereichen Kabeldurchführung,

Kabelmanagement und EMV-Technik für den Maschinen-, Anlagen- und

Fahrzeugbau in zahlreichen Branchen. Neben Tochtergesellschaften in Frankreich,

Italien, UK, in der Schweiz, der Türkei und den USA entwickelt und vertreibt das Unternehmen

am Hauptstandort in Eschach Produkte für Deutschland und den Export

in rund 50 Länder.

ILME GmbH Stand 213

Max-Planck-Str. 12

51674 Wiehl, Deutschland

Tel: +49 2261 7955 0 · Fax: +49 2261 7955 5

technik@ilme.de

www.ilme.de

Ansprechpartner: Cornelia Femppel

Produktbereiche: Komponenten

ILME versteht sich als Kompetenzteam für ‚schwere Industriesteckverbinder‘. Seit

25 Jahren unterstützen die qualifizierten Mitarbeiter/innen der ILME GmbH im

Innen- und Außendienst Anwender aus den Bereichen Maschinenbau, Windkraft,

Schienenfahrzeuge, Veranstaltungstechnik und vieler mehr bei der Auswahl des für

die jeweilige Applikation optimalen Steckverbinders. Die ausschließlich europäische

Fertigung der ILME-Steckverbinder garantiert kurze Wege und ein anerkannt hohes

Qualitätsniveau.

IDS Imaging Development Systems GmbH Stand 634

Dimbacher Str. 6

74182 Obersulm, Deutschland

Tel: +49 7134 96196 0 · Fax: +49 7134 96196 99

info@ids-imaging.com

www.ids-imaging.com

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Bildverarbeitung

• Industrielle Software • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten •

Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau und Robotik

IDS ist führender Hersteller digitaler Industriekameras mit USB- oder GigE-Schnittstelle

sowie 3D-Kameras mit großer Sensor- und Variantenvielfalt. Mit hochflexiblen,

KI-fähigen Vision App-basierten Industriekameras sowie Adaptive Robot Vision-Lösungen

eröffnet das Unternehmen neue Dimensionen der Bildverarbeitung. IDS

Bildverarbeitungskomponenten werden ausschließlich in Deutschland entwickelt,

dort ressourcenschonend produziert und weltweit vertrieben. Weitere Infos: www.

ids-imaging.de

Indu-Sol GmbH Stand 126

Blumenstr. 3

04626 Schmölln, Deutschland

Tel: +49 34491 5818 0 · Fax: +49 34491 5818 99

info@indu-sol.com

www.indu-sol.com

Ansprechpartner: Julia Waldmann

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Mess- und

Regeltechnik, Prozesstechnik

Indu-Sol GmbH – unser Angebot (Auszug): Systemlösungen aus Hard- und Software

zur permanenten Überwachung industrieller Netzwerke sowie zur Beurteilung der

feldbusnahen EMV | Mess- und Diagnosetools zur Bewertung der Kommunikationsqualität

im Netzwerk | Infrastrukturkomponenten und Zubehör für den Netzwerkaufbau

| Praxispartner für Planung, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Fehlersuche |

Wissensvermittlung in praxisnahen Anwenderschulungen als zertifiziertes PI Training

Center (PITC).

IEF-Werner GmbH Stand 338

ief-

.de

Wendelhofstr. 6

78120 Furtwangen, Deutschland

Tel: +49 7723 925 0 · Fax: +49 7723 925 100

info@ief-werner.de

www.ief-werner.de

Produktbereiche: Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik

Als Hersteller für industrielle Automatisierungstechnik bietet IEF-Werner individuelle

Lösungen für die Prozessautomatisierung. Das Portfolio reicht von manuellen Verstellern

über Linearantriebe und Servopressen bis hin zu Transport- und Palettiersystemen.

Die modularen Komponenten ermöglichen die Realisierung kundenspezifischer

Maschinen in kürzester Zeit. Durch Weitblick und konsequente Modularisierung

verfügt IEF über ein Produktportfolio, welches weltweit einzigartig ist.

Indunorm Bewegungstechnik GmbH Stand 512

Obere Kaiserswerther Str. 17

47249 Duisburg, Deutschland

Tel: +49 203 7691 0 · Fax: +49 203 7691 292

bt@indunorm.eu

www.indunorm.eu

Produktbereiche: Antriebstechnik • Montage- und Handhabungstechnik

Ob Führungsschienen, Kugelgewindetriebe oder Palettenwechsler – Indunorm

Bewegungstechnik. Willkommen bei Indunorm, Ihrem Partner für Lineartechnik und

Handlingsysteme. Wir bieten Ihnen seit 40 Jahren Erfahrung in Bezug auf Linearsysteme,

Handlingsysteme sowie Kugelgewindetriebe und Linearführungen. Produkte

wie Palettenwechsler, Linearachsen, Keilwellen und Führungsschienen aus unserem

Haus werden von mehr als 5.000 deutschen Fertigungsbetrieben eingesetzt.

igus® GmbH Stand 210

Spicher Str. 1a

51147 Köln, Deutschland

Tel: +49 2203 9649 0 · Fax: +49 2203 9649 222

info@igus.de

www.igus.de

Ansprechpartner: Florian Augustat

Produktbereiche: Antriebstechnik • Energieführungssysteme • Industrieelektronik

• Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Stromversorgung

Die igus® GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Energiekettensystemen und

Kunststoffgleitlagern. Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Köln ist in 35

Ländern direkt vertreten, beschäftigt weltweit rund 3.800 Mitarbeiter und beliefert

Kunden über Handelspartner in weiteren 50 Ländern der Welt. Die über 100.000

Produkte des Triboexperten, die sogenannten „motion plastics®“, Kunststoffkomponenten

für bewegte Anwendungen, sind ab Lager und Stückzahl 1 lieferbar.

Inelta Sensorsysteme GmbH & Co. KG Stand 340

Ludwig-Bölkow-Allee 22

82024 Taufkirchen, Deutschland

Tel: +49 89 45 22 45 0

Fax: +49 89 45 22 45 744

mailbox@inelta.de

www.inelta.de

Produktbereiche: Sensorik

Wir entwickeln und produzieren seit mehr als 25 Jahren Standard- und maßgeschneiderte

Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Zusammen mit PIL

Sensoren und VYPRO bieten wir eine breite Produktpalette zur Weg- und Positionssowie

zur Kraft-, Druck- und Neigungsmessung an. Kunden aus den Branchen Industrielle

Automatisierung, Maschinenbau, Hydraulik, Medizintechnik sowie Luft- und

Raumfahrt vertrauen unserer Expertise. Unser Unternehmensverbund ist ISO 9001-

2000 zertifiziert.


Ausstellerporträts

katalog

63

INFRANOR GmbH Stand 443

Donaustr. 19a

63452 Hanau, Deutschland

Tel: +49 6181 18012 0 · Fax: +49 6181 18012 90

info@infranor.de

www.infranor.de

Ansprechpartner: Volker Hartwich

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik •

Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Die Infranor Gruppe wurde 1941 gegründet und hat sich als kompetenter Partner auf

die Lösung anspruchsvoller Antriebsaufgaben in modernen Maschinen und Anlagen

spezialisiert. Wir bieten unseren Kunden eine breite Palette von Produkten und

Dienstleistungen auf diesem Gebiet an. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unserem

Kunden die optimale Automatisierungslösung für seine Anwendung zu erarbeiten.

Wir lösen Stand-alone-Applikationen integriert im Servoregler bis hin zu komplexen

Mehr-Achs-Aufgaben.

IWT Wirtschaft und Technik GmbH Stand 638

Fallenbrunnen 2

88045 Friedrichshafen, Deutschland

Tel: +49 7541 40294 10

info@iwt-bodensee.de

www.iwt-bodensee.de

Ansprechpartner: Judith Bomm

Produktbereiche: Aus-, Weiterbildung, Fachmedien • Dienstleistungen und

Engineering • Sondermaschinenbau und Robotik

Das IWT ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Forschungs- und Innovationszentren

gGmbH der DHBW sowie des Vereins der Förderer und Alumni der DHBW

Ravensburg e.V. Es ergänzt die wissenschaftlichen Aktivitäten der Hochschule mit

komplementären Angeboten. Das IWT bietet im Rahmen der beiden Projekte #bodenseeinnovativ

und Lernfabrik Fallenbrunnen verschiedene Veranstaltungsformate

sowie Begleitung bei Veränderungen bis technologischen Fragestellungen und

Projektunterstützung.

Insevis Gesellschaft für industrielle

Systemelektronik und Visualisierung mbH Stand 436

Am Weichselgarten 7

91058 Erlangen, Deutschland

Tel: +49 9131 691 440 · Fax: +49 9131 691 444

info@insevis.de

www.insevis.de

Ansprechpartner: Jörg Peters

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Steuerungstechnik

Der Erlanger S7-Systemanbieter INSEVIS steht für S7-SPSen, S7-HMIs und S7-Software

made in Germany. Die S7-CPUs sind mit Siemens-SimaticManager/Classic

und (!) TIA-Portal zu programmieren und entsprechen im Befehlsumfang und der

Performance einer S7-315-2PNDP, beinhalten aber CANopen, Modbus-TCP, 2 (getrennte)

Ethernet und einen seriellen CP mit RS232 und 485. Die HMIs werden mit einer

(WinCCfleixible-ähnlichen) kostenlosen Software projektiert und können ohne Kosten

remote dupliziert werden.

JAT - Jenaer Antriebstechnik GmbH Stand 606

Buchaer Str. 1

07745 Jena, Deutschland

Tel: +49 3641 63376 0 · Fax: +49 3641 63376 99

info@jat-gmbh.de

www.jat-gmbh.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Komponenten

• Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

Die JAT bietet für den optimalen Antrieb Ihrer Anlage alle notwendigen Komponenten.

Vom Motor über den passenden Servoverstärker bis zum Engineering Tool zum

Parametrieren Ihres Antriebssystems. Durch die zahlreichen Ausstattungsoptionen

der Produkte, Technologiefunktionen und vielfältiges Zubehör können wir Ihnen einen

Antrieb individuell angepasst an Ihre Maschine und Branche realisieren. Wir bieten

kundenspezifische mechatronische Antriebssysteme für die unterschiedlichsten

Branchen.

ipf electronic gmbh Stand 119

Kalver Str. 25-27

58515 Lüdenscheid, Deutschland

Tel: +49 2351 9365 0 · Fax: +49 2351 9365 19

info@ipf.de

www.ipf.de

Ansprechpartner: Gülcan Aydin

Produktbereiche: Industrieelektronik • Industrielle Bildverarbeitung • Sensorik

Sensoren vom Feinsten - Wenn HIGH-TECH zu HIGH-END wird. Wir sind die ipf

electronic und machen mehr als nur unseren Job. Wir denken weiter, innovativer,

nachhaltiger und bleiben dabei sympathisch. Wir sitzen im Sauerland, einer der innovativsten

Regionen des Landes. Unsere Produkte sind präzise, intelligent, technisch

ausgereift und vielseitig einsetzbar. Unsere 140 Mitarbeiter leben Service, auch nach

den üblichen Geschäftszeiten.

Jenny Science D-Süd GmbH Stand 335

Robert-Bosch-Str. 12

88677 Markdorf, Deutschland

Tel: +49 7544 904948 0

Fax: +49 7544 904948 9

info@jennyscience.de

www.jennyscience-sued.de

Ansprechpartner: Jonas Krug

Produktbereiche: Antriebstechnik • Montage- und Handhabungstechnik • Steuerungstechnik

Als Jenny Science D-Süd GmbH sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für das

Produktportfolio der Jenny Science AG - im Bereich der linearen Direktantriebe,

Drehmotoren sowie Steuerungstechnik. Von der Einzelachse über schnelles Pick &

Place Handling bis zu portalen Gantrysystemen sind die Komponenten direkt über

Zentrierstifte miteinander veschraubbar. Diese flexiblen, durchdachten Konstruktionsmöglichkeiten

sind absolut einzigartig auf dem Markt.

isepos GmbH Stand 400

Grießstr. 54

72827 Wannweil, Deutschland

Tel: +49 7121 13877 25 · Fax: +49 7121 13879 23

info@isepos.de

www.isepos.de

Ansprechpartner: Martin Singer

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik

• Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Steuerungstechnik

Seit 1991 entwickelt und fertigt isepos intelligente Positionier- und Ablaufsteuerungssysteme

für Ihre Produkte, die passgenau auf Ihre industriellen Anforderungen

zugeschnitten sind. Unser Angebot an Sie: Wir machen Ihr Produkt einfacher – und

das zuverlässig und langfristig.

Junker Technische Dokumentationen GmbH Stand 150

Heinrich-Hertz-Str. 6

88250 Weingarten, Deutschland

Tel: +49 751 35539288

info@junker-technischedokumentation.de

www.junker-technischedokumentation.de

Ansprechpartner: Beate Junker

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Safety und Security •

Sondermaschinenbau und Robotik

Wir unterstützen Hersteller in allen Belangen der Technischen Dokumentation: von

der Risikobeurteilung bis hin zur Optimierung von Redaktionsprozessen. Wir sind auf

die Anforderungen, die die Digitalisierung der Industrie mit sich bringt, gut vorbereitet.

Mit unserem technischen Know-how und unserer Flexibilität sind wir in allen Bereichen

stark. Unabhängig von den Branchen, stehen wir Ihnen bei der Erarbeitung von

Risikobeurteilungen (CE-Konformitätsprüfung), Betriebsanleitungen, etc. zur Seite.


64 katalog Ausstellerporträts

TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH Stand 630

Daimlerstr. 2

57482 Wenden-Gerlingen, Deutschland

Tel: +49 2762 4003 0 · Fax: +49 2762 4003 220

info@kabelschlepp.de

www.kabelschlepp.de

Produktbereiche: Energieführungssysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen •

Komponenten

TSUBAKI KABELSCHLEPP - Unsere Erfolgsgeschichte begann 1953 mit der Erfindung

der Stahlkette. Heute umfasst unser Portfolio Energieketten aus Stahl und Kunststoff,

TRAXLINE – hochflexible Elektroleitungen, komplett konfektionierte TOTALTRAX-Systeme

sowie Führungsbahnschutz- und Fördersysteme.

KMT-VOGT e.K. Stand 618

Heinrich-Hertz-Str. 9

78052 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Tel: +49 7721 21717 · Fax: +49 7721 27517

info@kmt-vogt.de

www.kmt-vogt.de

Ansprechpartner: Marc Schuler

Produktbereiche: Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

KMT-Vogt bietet Ihnen egal für welche Anforderung die passende Lösung im Bereich

Niet- und Fördertechnik – von der Idee bis zur fertigen Maschine. Unsere Maschinen

und Komponenten können Sie mit verschiedenem Zubehör einfach zusammenstellen

oder aufrüsten.

Kaiser Vision GmbH Stand 536

Köhlerstr. 78c

01689 Weinböhla, Deutschland

Tel: +49 172 5723196 · Fax: +49 35243 45468

info@kaiser-vision.de

www.kaiser-vision.de

KMT Produktions- + Montage-Technik GmbH Stand 700

Spittelbronner Weg 21

78056 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Tel: +49 7720 9919 0 · Fax: +49 7720 9919 19

info@kmt-montagetechnik.de

www.kmt-montagetechik.de

Produktbereiche: Industrielle Bildverarbeitung • Industrielle Software • IT in der

Automation

Die Kaiser Vision GmbH bietet plattformunabhängige Softwarelösungen zur automatischen

Bilderkennung für industrielle Anwendungen an. Einsatzgebiete sind Qualitätssicherung,

Automatisierung von Fertigungsprozessen und hochgenaue Vermessung.

Durch langjährige Praxis auf diesem Gebiet können wir Ihnen eine kompetente

Beratung und zuverlässige Lösungen anbieten.

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

Die KMT ist einer der führender Hersteller von Taumel-Nietmaschinen auf dem europäischen

Markt. Seit über 40 Jahren entwickeln und produzieren wir innovative

und erfolgreiche Lösungen im Bereich der Niettechnik, Fördertechnik und Montageautomation.

Partnerschaftliche Kommunikation, fundiertes Wissen, kompromisslose

Qualität und den Herausforderungen verantwortungsvoll zu begegnen sind der

Schlüssel zu Ihrem und unserem Erfolg.

Für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung.

KEB Automation KG Stand 153

Südstr. 38

32683 Barntrup, Deutschland

Tel: +49 5263 401 0 · Fax: +49 5263 401 116

info@keb.de

www.keb.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Industrieelektronik • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Safety und Security • Steuerungstechnik

Qualität und Leistungsstärke von KEB-Lösungen bewähren sich in den Maschinen

und Anlagen unserer Kunden täglich. Wir bringen Bewegung. Wir bewegen uns.

Immer das Ziel vor Augen: Die optimal auf Ihre Aufgabe zugeschnittene Antriebs- und

Steuerungstechniklösung aus den Produktbereichen: Control & Automation, Drives,

Motoren & Getriebe sowie Magnettechnik. Automation mit Drive - das ist KEB.

KOCO MOTION GmbH Stand 102

Niedereschacher Str. 54

78083 Dauchingen, Deutschland

Tel: +49 7720 995858 0

Fax: +49 7720 995858 99

info@kocomotion.de

www.kocomotion.de

Ansprechpartner: Nadine Putnik

Produktbereiche: Antriebstechnik

Die KOCO MOTION GmbH entwickelt und fertigt kleine Gleichstrommotoren und Getriebe

sowie Sondermotoren. KOCO MOTION ist exklusiver Vertriebspartner des amerikanischen

Unternehmens SEM, von Constar und Dings -Ihres Zeichens chinesische

Antriebsspezialisten für Schrittmotoren, Linearaktuatoren und Gleichstrommotoren

sowie der adlos AG. KOCO MOTION versteht sich als Systemhaus, das für den Kunden

die beste Antriebslösung bietet und dabei alle Motor- und Steuerungstechnologien

nutzen kann.

Kithara Software GmbH Stand 620

Alte Jakobstr. 78

10179 Berlin, Deutschland

Tel: +49 30 2789673 0 · Fax: +49 30 2789673 20

info@kithara.com

www.kithara.com

Produktbereiche: Industrielle Bildverarbeitung • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Industrielle Software • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Kithara ist seit über 20 Jahren der Spezialist für Echtzeitlösungen auf Windows-Systemen.

Die Echtzeiterweiterung Kithara RealTime Suite ist eine Systembibliothek für

hardwarenahe Programmierung, Kommunikation, Automatisierung und Bildverarbeitung.

Sie dient als einfach anwendbare und leistungsfähige technische Basis für

anspruchsvolle Anwendungen in der Robotik, Automobilentwicklung, Steuerungs-,

Mess- und Regelungstechnik sowie Qualitätssicherung.

Komax Kabelverarbeitungssysteme Deutschland GmbH Stand 417

Willstätterstr. 95

90449 Nürnberg, Deutschland

Tel: +49 911 32495 0 · Fax: +49 911 32495 50

info.nub@komaxgroup.com

www.komaxgroup.com

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Zeta 630 - Mit der Zeta 630 gestaltet sich der Schaltschrankbau effizient Just-in-

Time. Dank des wirtschaftlichen Automatisierungsprozesses erfolgt die Kabelkonfektion

bereits ab Losgröße 1 hoch produktiv. Automatisierte Abläufe und die Los- oder

Sequenzproduktion ohne Umrüsten verkürzen die Fertigungszeit bis zu 50 Prozent.

Der automatische Kabelwechsler stellt bis zu 36 unterschiedliche Leitungen zur

Verfügung und das Modul CM 1/5 GS verarbeitet bis zu fünf unterschiedliche Aderendhülsen.


Ausstellerporträts

katalog

65

Kraus & Naimer GmbH Stand 535

Wikingerstr. 20-18

76189 Karlsruhe, Deutschland

Tel: +49 721 59880 · Fax: +49 721 592828

info-de@krausnaimer.com

www.krausnaimer.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • IT in der Automation •

Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau •

Steuerungstechnik

Schalten. Steuern. Vernetzen. Egal ob Sie Ihre Anlage visualisieren, überwachen und

steuern oder Ihre Gleich- und Wechselspannungen schalten möchten – wir stehen

Ihnen mit einer großen Produktauswahl aus den Bereichen Haupt-, Steuer- und

Reparaturschalter sowie der Kraus & Naimer Controls (KN-C) HMI-Serie gerne zur

Verfügung – Ihr Einstieg in die Industrie 4.0!

Friedrich Lütze GmbH Stand 507

Bruckwiesenstr. 17-19

71384 Weinstadt, Deutschland

Tel: +49 7151 6053 0 · Fax: +49 7151 6053 277

info@luetze.de

www.luetze.de

Produktbereiche: Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme

• Industrielle Software • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Kennzeichnungs- und

Applikationssysteme • Komponenten • Safety und Security • Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau • Steuerungstechnik • Stromversorgung

Efficiency in Automation – LÜTZE ist ein erfahrener Spezialist der Automatisierung,

mit besonders effizienten Lösungen in den Bereichen hochflexible Leitungen,

Kabelkonfektion, Interface, Stromversorgung und -überwachung sowie Schaltschrankverdrahtung.

Ziel ist es mit nachhaltigen Lösungen die Leistungsfähigkeit der

Kundenanlagen zu erhöhen, u.a. mit Komponenten für hocheffiziente Steuerungen

oder durch eine erhöhte Energieeffizienz im Schaltschrank mit Hilfe des AirSTRE-

AM-Verdrahtungssystems.

KTW Konstruktion - Technik K.Weißhaupt GmbH Stand 222

Lindauer Str. 118

88046 Friedrichshafen, Deutschland

Tel: +49 7541 9501 0 · Fax: +49 7541 9501 333

F R I E D R I C H S HAF E N info@ktw-friedrichshafen.de

www.ktw-friedrichshafen.de

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

KTW ist Ihr leistungsfähiger Partner im Sondermaschinenbau. Wir entwickeln,

konstruieren, fertigen, montieren, programmieren und dokumentieren komplette

Fertigungs-, Montage- und Roboteranlagen für viele Branchen. Industrie 4.0. setzen

wir heute schon um. KTW überzeugt durch qualitativ hochwertige Anlagen und guten

Service.

Elektromaschinenbau Mangold GmbH Stand 333

Lindauerstr. 116

88046 Friedrichshafen, Deutschland

Tel: +49 7541 5006 0 · Fax:

info@mangold-fn.de

www.mangold-fn.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Industrieelektronik • Komponenten • Schaltanlagen-

und Schaltschrankbau

Seit 1932 ist die Elektromaschinenbau Mangold GmbH zuverlässiger Partner der Industrie

im Bereich der Antriebstechnik mit Standorten in Friedrichshafen, Singen und

Wolfurt. Beratung, Planung, Wartung und Instandhaltung Ihrer kundenspezifischen

Anlage erhalten Sie bei uns aus einer Hand.

Kubik Automation GmbH Stand 632

Fabrikstr. 1

88255 Baienfurt, Deutschland

Tel: +49 751 560397 0

Fax: +49 751 560397 200

info@kubik-automation.de

www.kubik-automation.de

Ansprechpartner: Sonja Haile

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrielle Bildverarbeitung • Montage- und Handhabungstechnik •

Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Die Kubik Automation aus Baienfurt entwickelt innovative Automationslösungen für

Kunden der Branchen Automotive, Elektromechanik, Medizintechnik und Konsumgüter.

Unser Team von Automationsexperten optimiert Produktionsprozesse und erarbeitet

passgenaue Sondermaschinen. Nach dem Motto „Ihr Produkt – unsere Lösung“ haben

wir bereits eine Reihe von nationalen und internationalen Projekten umgesetzt. Dabei

schätzen Kunden unsere immense Erfahrung, Flexibilität und Kundenorientierung.

maxon motor gmbh Stand 123

Truderinger Str. 210

81825 München, Deutschland

Tel: +49 89 420493 0

info@maxonmotor.de

www.maxonmotor.com

Ansprechpartner: Theresa Ruhhammer

Produktbereiche: Antriebstechnik • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Montage- und Handhabungstechnik

Die Firma maxon motor entwickelt und baut bürstenbehaftete und bürstenlose

DC-Motoren. Die Produktepalette umfasst zudem Getriebe, Encoder, Steuerungen

sowie komplette mechatronische Systeme. maxon Antriebe werden überall eingesetzt,

wo besonders hohe Anforderungen gestellt werden: etwa in den NASA-Rovern

auf dem Mars, in chirurgischen Handgeräten, humanoiden Robotern und präzisen

Industrieanlagen.

LUCOM GmbH Stand 133

Flößaustr. 22a

90763 Fürth, Deutschland

Tel: +49 911 957 606 00

Fax: +49 911 957 606 20

info@lucom.de

www.lucom.de

Ansprechpartner: Jasmin Rieser

Produktbereiche: Aus-, Weiterbildung, Fachmedien • Bedienen, Beobachten,

Visualisieren • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle

Bildverarbeitung • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Industrielle Software

• IT in der Automation • Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Safety und Security • Sensorik • Stromversorgung

LUCOM entwickelt und vertreibt Produkte und Dienstleistungen rund um Mobile

Kommunikation & M2M-Remoteservice, Automatisierungs- & Sicherheitstechnik

sowie Rasterfahndung mit dem Lichtgitter. Mit LUCOM haben Sie den kompetenten

und engagierten Ansprechpartner für Ihre Automatisierungsaufgaben – Wir verstehen

uns als „M2M-Fullservice-Agentur“ und bieten von der Fachberatung über Hard- und

Software bis zum Support „ALLES AUS EINER HAND“ – zukunftsorientiert und investitionssicher.

MB connect line GmbH Stand 436

Winnettener Str. 6

91550 Dinkelsbühl, Deutschland

Tel: +49 9851 5825290

Fax: +49 9851 58252999

info@mbconnectline.de

www.mbconnectline.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Komponenten • Safety und Security

Als unabhängiges mittelständisches Unternehmen ist MB connect line Schrittmacher

bei Lösungen zur professionellen Kommunikation über Internet. Schwerpunkt ist die

sichere Vernetzung von Maschinen und Anlagen zur Fernwartung, Datenerfassung

und M2M-Kommunikation. Im Zuge von Industrie 4.0 stehen wir vor einer umfassenden

Digitalisierung der gesamten Kette von der Planung und Entwicklung über die

Produktion bis hin zur Logistik.


66 katalog Ausstellerporträts

MBJ Imaging GmbH Stand 708

Neuer Höltigbaum 15

22143 Hamburg, Deutschland

Tel: +49 40 226 16 23 30

andreas.bayer@mbj-imaging.com

www.mbj-imaging.com

Ansprechpartner: Andreas Bayer

Produktbereiche: Industrielle Bildverarbeitung

Die MBJ Imaging GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung, Herstellung und den

Vertrieb von innovativen LED-Beleuchtungen und LED-Controllern für die Automatisierungsindustrie.

Die Beleuchtung ist eine Kernkomponente für die industrielle

Bildverarbeitung und für die Leistung einer Inspektionseinheit entscheidend. MBJ

Imaging bietet zuverlässige, industrietaugliche und auch kostengünstige Standard-LED-Beleuchtung

„Made in Germany“.

Moog Memmingen GmbH Stand 246

Allgäustr. 8a

87766 Memmingerberg, Deutschland

Tel: +49 8331 98480 0

info.mm@moog.com

www.moog-memmingen.com

ANSPRECHPARTNER: Leonhard Dander

Produktbereiche: Antriebstechnik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme •

Industrielle Software • Komponenten • Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Moog Memmingen ist eine eigenständige Niederlassung der Moog Inc. mit 23 Mitarbeitern.

Daher können wir schnell und flexibel auf Ihr Anliegen reagieren. Unser

Hauptprodukt ist der SmartMotor, ein vollintegriertes Servo-Positionierungssystem.

In seinem kompakten Gehäuse integriert sind ein BLDC Motor mit hoher Leistungsdichte,

ein Motion Controller und ein hochauflösender Encoder. Damit reduzieren sich

Einbauraum, Komplexität und Entwicklungszeit.

METZ CONNECT GmbH Stand 401

Im Tal 2

78176 Blumberg, Deutschland

Tel: +49 7702 533-146 · Fax: +49 7702 533-119

tkiermaier@metz-connect.com

www.metz-connect.com

Produktbereiche: Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme,

Leitungen • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau

Systeme für den sicheren & reibungslosen Datenfluss - von der Leiterplatte über industrielle

Steckverbinder, Kabel und Patchfelder bis zur infrastrukturellen Umgebung.

I/O-Feldbusmodule, Datenlogger, Schaltschrankkomponenten für die Automatisierung

in Gebäuden, Anlagen und Maschinen.

Murrelektronik GmbH Stand 621

Falkenstr. 3

71570 Oppenweiler, Deutschland

Tel: +49 7191 470 · Fax: +49 7191 47 491000

info@murrelektronik.de

www.murrelektronik.com

Ansprechpartner: Rudi Neusch

Produktbereiche: Industrieelektronik •

Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

• Safety und Security • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sensorik •

Steuerungstechnik • Stromversorgung

Murrelektronik ist ein international agierendes Unternehmen in der Automatisierungstechnik

mit über 2700 Beschäftigen. Ziel und Aufgabe ist es, Maschinen- und Anlageninstallationen

zu optimieren und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden

zu erhöhen. Die Dezentralisierung ist die Paradedisziplin: die Steuerungsebene in

Maschinen und Anlagen wird mit bewährten Konzepten und neuen Technologien

optimal mit der Sensor-Aktor-Ebene verbunden.

miControl GmbH Stand 534

Chausseestr. 34

14979 Großbeeren OT Diedersdorf, Deutschland

Tel: +49 3379 31259 0 · Fax: +49 3379 31259 19

vertrieb@micontrol.de

www.micontrol.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Komponenten • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Steuerungstechnik

Frei programmierbare Antriebsregler für DC- , BLDC- und Linearmotoren. Made in

Germany.

Murrplastik Systemtechnik GmbH Stand 211

Dieselstr. 10

71570 Oppenweiler, Deutschland

Tel: +49 7191 4820

info@murrplastik.de

www.murrplastik.de

Ansprechpartner: Oliver Huber

Produktbereiche: Energieführungssysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen •

Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten • Sondermaschinenbau

und Robotik

Die Murrplastik Systemtechnik GmbH ist einer der weltweit führenden Systemanbieter,

wenn es um professionelles Kabelmanagement geht. Das Unternehmen bietet

innovative Universallösungen sowie anwendungsspezifische Systemlösungen in

den Bereichen Energiekette, Kabelschutz, Kabelführung, Kennzeichnung und Energiezuführung

an. Tests in den hauseigenen Prüflabors bürgen für höchste Qualität in

puncto Langlebigkeit, Robustheit, einfacher Montage und wirtschaftlichem Einsatz.

Microprecision Electronics SA Stand 135

Route de l‘Industrie 27

1896 Vouvry, Schweiz

Tel: +41 24 481 4343

info@microprecision.ch

www.microprecision.ch

Ansprechpartner: Hans-Jörg Hirsch

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Komponenten • Sensorik

MICROPRECISION ELECTRONICS SA - Schweizer Hersteller von elektromechanischen

und elektronischen Bauelementen für anspruchsvolle industrielle Anwendungen, seit

über 60 Jahren. QUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND PRÄZISION - In unseren Standorten

in der Schweiz und in Spanien entwickeln und fertigen wir 3 Produktfamilien:

Schalter, Sensoren und LED-Indikatoren. GLOBAL - Kunden aus vielfältigen Bereichen

von Industrie- und Automatisierungstechnik verlassen sich auf Lösungen von Microprecision.

[mu:v] GmbH Stand 202

Domagkstr. 7

85551 Kirchheim, Deutschland

Tel: +49 89 1247420 0 · Fax: +49 89 1247420 99

info@mu-v.de

www.mu-v.de

Ansprechpartner: Michael Biermeier

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Bildverarbeitung

• Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Sensorik

Ihr Spezialist für optische inline Messtechnik. Neben Wärmebildkameras und Lasersensoren

von 1D bis 3D in höchster Auflösung liefern wir auch komplette optische

Messsysteme mit Software für die Integration in Ihre Produktionsanlage. Dabei liefern

wir die komplette Hardware und Software bis hin zur Inbetriebnahme vor Ort.


Ausstellerporträts

katalog

67

Nabtesco Precision Europe GmbH Stand 218

Tiefenbroicher Weg 15

40472 Düsseldorf, Deutschland

Tel: +49 211 173790 · Fax: +49 211 364677

info@nabtesco.de

www.nabtesco.de

Produktbereiche: Antriebstechnik

Die Nabtesco Precision Europe GmbH – Teil der Nabtesco-Gruppe – ist der weltweit

größte und anerkannteste Hersteller von Zykloidgetrieben. Dank ihrer besonderen

Technologie sind diese Präzisionsgetriebe extrem robust und gleichzeitig höchst

präzise. Mehr als 8 Mio. Getriebe von Nabtesco sind weltweit im Einsatz. Neben den

bewährten Getriebeserien liegt eine besondere Stärke von Nabtesco in den Engineering

Services mit kundenindividuellen Sonderanfertigungen und Veredelungen.

Nozag GmbH Stand 433

Eschelbronner Str. 2/1

74939 Zuzenhausen, Deutschland

Tel: +49 6226 7857 340 · Fax: +49 6226 7857 341

info@nozag.de

www.nozag.de

Ansprechpartner: Andreas Merz

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Komponenten

• Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau und Robotik

Neue und spannende Herausforderungen und innovative Technologien warten auf

uns, und wir sind gerne bereit, Sie bei Ihren Lösungen zu unterstützen. Wir setzen

alles in Bewegung, damit Sie bei Nozag Ihre Antriebslösungen finden und technische

Herausforderungen gelöst werden. Nozag unterstützt Sie vom Engineering über

Berechnungen, Konstruktionen bis zur Produktion, Sonderbearbeitung und ggf. Vorund

Baugruppenmontage.

NEFF Gewindetriebe GmbH Stand 212

Karl-Benz-Str. 24

71093 Weil im Schönbuch, Deutschland

Tel: +49 7157 53890 0 · Fax: +49 7157 53890 25

info@neff-gt.de

www.neff-gt.de

Produktbereiche: Antriebstechnik

Seit über 100 Jahren entwickelt, fertigt und vertreibt das Familienunternehmen

NEFF Gleitgewindetriebe mit verschiedenen Trapezgewindespindeln und Muttern,

präzisionsgerollte oder geschliffene Kugelgewindetriebe und Spindelhubgetriebe mit

höchster Präzision.

OELMAIER Automation GmbH Stand 137

Kolpingstr. 2

88416 Ochsenhausen, Deutschland

Tel: +49 7352 20299-0

info@oelmaier-automation.de

www.oelmaier-automation.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik

• Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen-

und Schaltschrankbau • Steuerungstechnik

Unsere Leistung: Wir vermitteln Ihnen eine ausgereifte und auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete

Entwicklung und Produktion – und damit das Know-how, mit dem Sie Ihre

Herausforderungen erfolgreich bestehen. Wir stellen maßgeschneiderte Steuerungstechnik

für Maschinen und Produktionsanlagen her. Unser Engagement: Auch Kunden

mit komplexen Problematiken stellen für uns kein Hindernis dar. Wir verstehen dies

als Chance, uns als modernen Dienstleister zu präsentieren.

Neugart GmbH Stand 608

Keltenstr. 16

77971 Kippenheim, Deutschland

Tel: +49 7825 847 0 · Fax: +49 7825 847 2999

sales@neugart.com

www.neugart.com

Produktbereiche: Antriebstechnik

Die inhabergeführte Neugart GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Planetengetriebe

und kundenspezifische Sondergetriebe. Weltweit beschäftigt das Unternehmen

über 700 Mitarbeiter, davon über 600 am Stammsitz im südbadischen

Kippenheim. Der Getriebespezialist Neugart präsentiert unter anderem dieses

Jahr auf der all about automation in Friedrichshafen die zwei neuen Versionen der

leistungsstarken und intuitiv bedienbaren Konfigurationstools Tec Data Finder und

Neugart Calculatiom Program.

Omron Electronics GmbH Stand 623

Elisabeth-Selbert-Str. 17

40764 Langenfeld, Deutschland

Tel: +49 2173 6800 0 · Fax: +49 2173 6800 400

info.de@eu.omron.com

www.industrial.omron.de

Ansprechpartner: Stefan Spiekermann

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik

• Industrielle Bildverarbeitung • IT in der Automation • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Montage- und Handhabungstechnik • Safety und Security •

Sensorik • Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Die Omron Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der

Automatisierung, dessen Schlüsseltechnologien Sensorik, Steuerung und künstliche

Intelligenz sind. Es wurde 1933 gegründet und beschäftigt heute weltweit rund

36.000 Mitarbeiter, die in 117 Ländern Produkte und Dienstleistungen anbieten. Die

Geschäftsfelder umfassen ein breites Spektrum, das von der Industrieautomatisierung

über Elektronikkomponenten bis hin zu Automobilelektronik reicht.

NMH GmbH Stand 641

Am Flugplatz 2

88367 Hohentengen, Deutschland

Tel: +49 7572 7619 0 · Fax: +49 7572 7619 29

info@nmh.de

www.nmh.de

Ansprechpartner: Bernhard Ziegler

Produktbereiche: Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montage- und

Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau und Robotik

Wo es auf höchste Qualität, Prozesssicherheit, reibungslose Funktion und Prozesserfahrung

in den Bereichen Montagetechnik, Messtechnik, Hebetechnik, Einpresstechnik,

Spanntechnik, Schweißtechnik, Prüftechnik oder Handhabungstechnik ankommt

entwickelt und realisiert NMH individuelle Lösungen im Anlagenbau, Maschinenbau

und Sondermaschinenbau perfekt auf die jeweiligen Kundenanforderungen zugeschnitten.

Ob manueller Arbeitsplatz, Halb-Automation oder hochkomplexe Automatisierungstechnik.

Optocomponents GmbH Stand 122

Am Stockert 6

79312 Emmendingen, Deutschland

Tel: +49 7641 95992 30 · Fax: +49 7641 95992 31

info@optocomponents.de

www.optocomponents.de

Ansprechpartner: Martin Stauffer

Produktbereiche: Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme •

Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

Nutzen Sie das Licht – gezielt und für Ihre Zwecke – ob zur Datenübertragung

oder als Beleuchtung. Wir wandeln Ihre Daten in Licht und übertragen dieses über

Lichtwellenleiter. Überall wo Daten über lange Strecken zu transportieren sind. Wo

hohe Ströme fließen oder eine konventionelle Datenübertragung nicht möglich ist.

Wir beleuchten Ihre Anforderungen und wo auch immer Sie das Licht benötigen, wir

bringen es dort hin – schnell und effizient.


68 katalog Ausstellerporträts

Panasonic Electric Works Europe AG Stand 104

Robert-Koch-Str. 100

85521 Ottobrunn, Deutschland

Tel: +49 89 45354 1000 · Fax: +49 89 45354 2550

info.peweu@eu.panasonic.com

www.panasonic-electric-works.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik

• Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Safety und Security •

Sensorik • Steuerungstechnik

Panasonic Electric Works Europe AG in Ottobrunn ist die europäische Zentrale des

weltweit agierenden japanischen Konzerns Panasonic Corporation für die Bereiche

Automatisierungstechnik und elektronische Komponenten. Am Standort Ottobrunn

unterstützen rund 230 Mitarbeiter Kunden bei technischen Fragen und bieten maßgeschneiderte

Lösungen an. Ein kompetenter technischer Support, ein außerordentlicher

Servicegedanke und die regionale Nähe zum Kunden zeichnen Panasonic in

hohem Maße aus.

Pericom AG Zweigniederlassung Deutschland Stand 624

Waldstr. 7

78262 Gailingen, Deutschland

Tel: +49 7734 4870343 · Fax: +49 7734 4870345

info@pericom.biz

www.pericom.biz

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Steuerungstechnik

Die Pericom AG vertreibt seit 23 Jahren erfolgreich Produkte für die Automatisierungstechnik.

Die beiden Hauptbereiche sind HMI (Touch Panels, Web-Panels, IPC)

und die industrielle Kommunikation (Datenfunklösungen, Fernwartung, Industrial

Ethernet). Durch unser breites, aufeinander abgestimmtes Produktportfolio und

eine kompetente Beratung finden wir gemeinsam mit unseren Kunden die optimale

Problemlösung.

Pantec Automation Stand 432

Industriering 21

9491 Ruggell, Liechtenstein

Tel: +423 377 13 33 · Fax: +423 377 13 34

info.automation@pantec.com

www.pantec-automation.com

Ansprechpartner: Markus Hanefeld

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Safety und Security • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

• Steuerungstechnik

Pantec Automation, eine Business Unit der Pantec Engineering AG, ist ein führendes

Systemhaus für Steuerungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau. Breite technische

Kompetenz, Konzentration auf Schlüsseltechnologien und hohe praktische

sowie methodische Expertise machen Pantec Automation zum ausgewählten Partner

für Just-in-Time-Engineering und Schaltanlagenbau.

Pfannenberg Europe GmbH Stand 124

Werner-Witt-Str. 1

21035 Hamburg, Deutschland

Tel: +49 40 73412 0 · Fax: +49 40 73412 101

info@pfannenberg.com

www.pfannenberg.com

Ansprechpartner: Bernhard Preißler

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik •

Komponenten • Safety und Security • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Pfannenberg, gegründet in 1954, ist ein mittelständisches Unternehmen, das hochwertige

Elektrotechnik für die Industrie anbietet. Mit dem Hauptsitz in Hamburg und 8

weiteren Standorten weltweit, gehört das Unternehmen heute zu den Global Playern

dieser Branche. Das Produktportfolio umfasst Komponenten und Systemlösungen

für die Schaltschrank-Klimatisierung, optische und akustische Signaltechnologie,

Prozesskühlung und kundenspezifische Lösungen.

PARO AG Stand 547

Weizenfeldstr. 12

4553 Subingen, Schweiz

Tel: +41 32 6133141

info@paro.ch

www.paro.ch

Ansprechpartner: Christian Merz

Produktbereiche: Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

PARO – Ihr Partner für Automation und Robotik. Eine Industrie im Wandel braucht

verlässliche Partner. Und PARO steht für Partnerschaft. Für unsere Kunden realisieren

wir individuelle Produktions- und Montagesysteme im mittleren bis hohen Leistungsbereich.

Dabei entwickeln wir einfache und zuverlässige Lösungen, die flexibel sind

und damit geeignet für die Zukunft. Dies erreichen wir durch schlanke Strukturen, ein

großes Know-how und ein bewährtes Projektmanagement.

phg Peter Hengstler GmbH + Co. KG Stand 228

Dauchinger str. 12

78652 Deißlingen, Deutschland

Tel: +49 7420 890 · Fax: +49 7420 8933

verbindungstechnik@phg.de

www.phg.de

Ansprechpartner: Stefan Oberreiter

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

phg produziert so individuell, wie Sie wollen: Kabelkonfektionen, umspritzte Rundsteckverbinder,

konfektionierte Gerätesteckverbinder, kundenspezifisch entwickelte

Steckverbindersysteme. Nutzen Sie diese Engineering- und Fertigungskompetenzen

für Ihre Kabel und Stecker – auf Ihre Anwendung hin optimiert! Kundenorientierung

und Produktions-Know-how sind Werte, für die phg steht. Mit ca. 270 Beschäftigten

setzen wir auf unseren Standort Deißlingen und somit konsequent auf Made in

Germany.

Peakboard GmbH Stand 136

Kernerstr. 50

70182 Stuttgart, Deutschland

Tel: +49 711 46059960 · Fax: +49 711 46059920

info@peakboard.com

www.peakboard.com

Ansprechpartner: Peter Wohlfarth

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Software • IT

in der Automation

Bestehend aus Soft- und Hardware stellt Peakboard eine sichere All-in-One-Lösung

zur Visualisierung unterschiedlichster Daten in Echtzeit dar. Durch einfache Handhabung

und Flexibilität werden Informationen und Daten in kürzester Zeit erstellt und

abgebildet. Es wird kein zentraler Server benötigt, da Peakboard direkt auf die Datenquellen

zugreift, die Daten für die Visualisierung aggregiert und mittels HDMI-Kabel

an den gewünschten Monitor, z. B. in der Logistik oder Produktion, überträgt.

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH Stand 404

Flachsmarktstr. 8

32825 Blomberg, Deutschland

Tel: +49 5235 3 12000 · Fax: +49 5235 3 12999

info@phoenixcontact.de

www.phoenixcontact.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Industrielle Software • IT

in der Automation • Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten •

Safety und Security • Steuerungstechnik • Stromversorgung

Phoenix Contact ist weltweiter Marktführer für Komponenten, Systeme und Lösungen

im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation. Das Familienunternehmen

beschäftigt heute rund 16.500 Mitarbeiter weltweit und hat in 2017 einen Umsatz

von 2,20 Mrd. Euro erwirtschaftet. Der Stammsitz ist im westfälischen Blomberg. Zur

Phoenix Contact-Gruppe gehören vierzehn Unternehmen in Deutschland sowie mehr

als 55 eigene Vertriebsgesellschaften in aller Welt.


Ausstellerporträts

katalog

69

Phoenix Mecano Komponenten AG Stand 201

Hofwisenstr. 6

8260 Stein am Rhein, Schweiz

Tel: +41 52 742 75 53

info@phoenix-mecano.ch

www.phoenix-mecano.ch

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Montage-

und Handhabungstechnik • Sensorik

Null Fehler! Mit dem Picktolight Montagesystem SETAGO schafft das jeder! Es spielt

keine Rolle, welcher Mitarbeitende die manuelle Montage ausführt, SETAGO gewährleistet

gleichbleibende Prozessqualität und die Sicherheit, dass innerhalb des Produktionsprozesses

keine Fehler mehr passieren. Angeleitet durch Bilder und Videos

sind neue Mitarbeitende innerhalb kurzer Zeit in der Lage, produktiv und fehlerfrei zu

arbeiten.

PIL Sensoren GmbH Stand 340

ULTRASCHALL - SENSORIK

Hainstr. 50

63526 Erlensee, Deutschland

Tel: +49 6183 9109 0 · Fax: +49 6183 9109 55

info@pil.de

www.pil.de

Produktbereiche: Sensorik

Wir entwickeln und produzieren seit mehr als 25 Jahren Standard- und maßgeschneiderte

Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Zusammen mit Inelta

Sensorsysteme und VYPRO bieten wir eine breite Produktpalette zur Weg- und

Positions- sowie zur Kraft-, Druck- und Neigungsmessung an. Kunden aus den Branchen

Industrielle Automatisierung, Maschinenbau, Hydraulik, Medizintechnik sowie

Luft- und Raumfahrt vertrauen unserer Expertise. Unser Unternehmensverbund ist

ISO 9001-2000 zertifiziert.

PHYTEC Messtechnik GmbH Stand 600

Robert-Koch-Str. 39

55129 Mainz, Deutschland

Tel: +49 6131 9221 0 · Fax: +49 6131 9221 33

contact@phytec.de

www.phytec.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik •

Industrielle Bildverarbeitung • Steuerungstechnik

PHYTEC entwickelt und produziert Mikroprozessor-Module für den Einsatz in industriellen

Serienprodukten. Das Leistungsspektrum umfasst Module und Single Board

Computer sowie IoT-Hardware, Lösungen für Embedded Imaging und kundenspezifische

Dienstleistungen. Die Technologien des Unternehmens bewähren sich seit

über 30 Jahren unter anspruchsvollsten Bedingungen in den unterschiedlichsten

Branchen wie in der Medizintechnik, Avionik, Gebäudeautomation, Antriebstechnik

oder Automobilindustrie.

Pilz GmbH & Co. KG Stand 418

Felix-Wankel-Str. 2

73760 Ostfildern, Deutschland

Tel: +49 711 3409 0 · Fax: +49 711 3409 133

info@pilz.de

www.pilz.com

Ansprechpartner: Timo Lurf

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Komponenten

• Safety und Security • Sensorik • Steuerungstechnik

Pilz ist ein international tätiges, innovatives Unternehmen der Automatisierungstechnik.

Mit seinen Lösungen schafft Pilz Sicherheit für Mensch, Maschine und Umwelt.

Neben dem Stammhaus in Ostfildern bei Stuttgart ist das Familienunternehmen mit

rund 2.400 Mitarbeitern in 42 Tochtergesellschaften und Niederlassungen auf allen

Kontinenten vertreten. www.pilz.com

Phytron GmbH Stand 406

Industriestr. 12

82194 Gröbenzell, Deutschland

Tel: +49 8142 503 0 · Fax: +49 8142 503 190

info@phytron.de

www.phytron.de

Ansprechpartner: Kevin Bücker

Produktbereiche: Antriebstechnik

Phytron entwickelt und produziert seit 1964 Schrittmotortechnologie auf höchstem

Niveau: Präzise und laufruhige Motoren für Industrie, Forschung und Raumfahrt - für

den Einsatz in UH-Vakuum, strahlender Umgebung, von -269 °C bis +200 °C, sowie

Elektronik von der hochpräzisen Endstufe bis zur modularen Steuerung. Phytron ist

seit 1994 ISO-9001-zertifiziert, seit Anfang 2016 für Luft- und Raumfahrt (DIN EN

9100).

pk components GmbH Stand 442

Wilhelm-Maisel-Str. 26

90530 Wendelstein, Deutschland

Tel: +49 9129 4058 0 · Fax: +49 9129 4058 159

info@pk-components.de

www.pk-components.de

Produktbereiche: Industrieelektronik • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

• Sensorik • Stromversorgung

Wir sind ein anerkannter Partner in der Elektronik-Branche und mit 40 Jahren Distributionserfahrung

Spezialist für Markenprodukte im Bereich passiver und elektromechanischer

Bauteile. Neben einem umfangreichen Produktspektrum und individuellen

Logistikkonzepten verstehen wir uns als Botschafter neuester Entwicklungen und

Themen. Wir erzielen so ein Optimum an Platzersparnis, Leistungssteigerungen und

vielen anderen Innovationen auf der Platine für unsere Kunden.

PI-ROBOTICS GmbH Stand 542

Weiherstr. 58

78559 Gosheim, Deutschland

Tel: +49 7426 5265 777

info@pi-robotics.de

www.pi-robotics.de

Ansprechpartner: Waldemar Brumhardt

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Sondermaschinenbau und

Robotik

Industrielle Automationslösungen und MRK-Systeme.

Portwell Deutschland GmbH Stand 603

Otto-Hahn-Str. 48

63303 Dreieich, Deutschland

Tel: +49 6103 3008 0 · Fax: +49 6103 3008 199

info@portwell.eu

www.portwell.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation und Bussysteme •

Komponenten • Steuerungstechnik • Stromversorgung

Portwell, ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und

ein Associate Mitglied der Intel® Internet of Things (IoT), Solutions Alliance, bietet

eine umfangreiche Palette von industriellen Produkten, wie Box PCs, Panel PCs,

Single-Board Computer, COM Express, SMARC & Qseven Modulen und Motherboard

Industrie- und Systemlösungen an. Um die Projekteinführung zu beschleunigen

bieten wir unseren Kunden die komplette Entwicklungs- und Projektmanagement-

Dienstleistung an.


70 katalog Ausstellerporträts

Printec-DS Keyboard GmbH Stand 200

Zeppelinstr. 11

78256 Steißlingen, Deutschland

Tel: +49 7738 80241 0 · Fax: +49 7738 80241 29

info@printecds.com

www.printecds.com

Ansprechpartner: Jürgen Karcher

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren

Printec-DS Keyboard GmbH ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Eingabesysteme

aller Art. Wir bieten Ihnen innovative PCAP Touch-Lösungen mit applikationsspezifischer

Gestaltung durch Integration zusätzlicher individueller Bedienelemente,

auch mit Symbol-Hinterleuchtung. Eingebaut in hochwertige, robuste Gehäuse aus

Edelstahl oder Kunststoff mit optimalem Schutz gegen Schmutz, Feuchtigkeit und

Vandalismus. Langhub-, Folien- und Silikontastaturen sind ein weiterer Teil unseres

Produktsortiments.

R+W Antriebselemente GmbH Stand 230

Alexander-Wiegand-Str. 8

63911 Klingenberg, Deutschland

Tel: +49 9372 9864 0 · Fax: +49 9372 9864 20

info@rw-kupplungen.de

www.rw-kupplungen.de

Ansprechpartner: Sina Odenwald

Produktbereiche: Antriebstechnik

DIE KUPPLUNG. Die R+W Antriebselemente GmbH steht für hohe Entwicklungs- und

Lösungskompetenz im Bereich der spielfreien Drehmomentübertragung. Im Zentrum

der Entwicklungsarbeit stehen innovative Kupplungssysteme für die verschiedensten

Branchen der Antriebstechnik. Als führender Hersteller von Präzisionskupplungen

und Gelenkwellen ist die dauerhafte Technologieführerschaft im Bereich der Kupplungstechnik

unser zentraler Anspruch: R+W Kupplungen sorgen für Effizienz und

Prozesssicherheit.

promark automation GmbH & Co. KG Stand 116

Hermann-Laur-Str. 2

78253 Eigeltingen, Deutschland

Tel: +49 7774-9399 10 · Fax: +49 7774-9399 15

info@promark.de

www.kennzeichnungstechnik.de

Ansprechpartner: Richard Stehle

Produktbereiche: Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Montage- und

Handhabungstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sondermaschinenbau

und Robotik • Steuerungstechnik

Wenn es um die Integration von Lasern, Inkjet-Druckern und anderen Kennzeichnungsgeräten

in Ihre Produktionsmaschine geht oder Sie eine Stand-Alone-Lösung

im Bereich Kennzeichnungstechnik, wie zum Beispiel Laserzellen, benötigen, sind Sie

bei promark automation genau an der richtigen Adresse. Wählen Sie aus zahlreichen

Standard-Lösungen im Bereich Laserzellen und automatisierten Kennzeichnungslösungen

sowie clevere Integrationen von Inkjet-Druckern.

Radwell International Germany GmbH Stand 242

Adolf-Dembach-Str. 22h

47829 Krefeld-Uerdingen, Deutschland

Tel: +49 2151 447 5100

DEVerkauf@radwell.de

www.radwell.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik

• Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme,

Leitungen • Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten • Montageund

Handhabungstechnik • Pneumatik • Safety und Security • Sensorik • Stromversorgung

Radwell International ist auf den Vertrieb und die Reparatur von Ersatzteilen für Servo-Antriebe

und Motoren, SPS, CNC, Converter, Inverter, Werkzeugmaschinen, Roboter,

Displays und Monitore von Herstellern wie z.B. Siemens, Indramat, Allen Bradley,

Danfoss, Kuka, ABB, Fanuc, Schneider, Mitsubishi, Yaskawa, Lenze u.v.m. spezialisiert.

Für weitere Informationen über unsere Leistungen sowie über unsere Preise für mehr

als 13.000.000 Ersatzteile besuchen Sie unsere Website www.radwell.de.

PWB encoders GmbH Stand 336

Am Goldberg 2

99817 Eisenach, Deutschland

Tel: +49 3691 7258010 · Fax: +49 3691 7258029

vock@pwb-encoders.com

www.pwb-encoders.com

Ansprechpartner: Gerhard Vock

Produktbereiche: Sensorik

PWB encoders GmbH entwickelt, produziert und vertreibt optoelektronische

Komponenten und Systeme. Unsere Minidrehgeber, Taktscheiben, Taktlineale und

kundenspezifischen Motor-Encoder-Systeme werden in vielen Branchen und Anwendungsbereichen

in Millionenstückzahlen eingesetzt. Stets ein offenes Ohr für den

Kunden zu haben, sichert seither unser Wachstum. Neue Produkte sind immer dann

erfolgreich, wenn sie Lösungen bieten, auf die der Markt gewartet hat. Unser Marketing

versteht sich als Schnitt.

RAFI GmbH & Co. KG Stand 615

Ravensburger Str. 128-134

88276 Berg/Ravensburg, Deutschland

Tel: +49 751 89 0 · Fax: +49 751 89 1300

info@rafi.de

www.rafi.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik •

Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau

Die RAFI-Gruppe agiert weltweit mit über 2.500 Mitarbeitern. RAFI entwickelt und

produziert elektromechanische Bauelemente (Taster und Schalter), Bediensysteme

(Touch-Screens und Tastaturen) sowie elektronische Baugruppen und Systeme für

die Mensch-Maschine-Kommunikation. RAFI-Produkte werden in mehr als 30 Branchen

eingesetzt, z.B. in der Elektromedizin, im Maschinenbau, in Straßen- und Schienenfahrzeugen,

in Haushaltsgeräten sowie in der Telekommunikation.

Qualycheck Systems GmbH Stand 539

Hermann-Laur Str.10

78253 Eigeltingen, Deutschland

Tel: +49 7774 929908 · Fax: +49 7774 923455

info@qualycheck.de

www.qualycheck.de

Ansprechpartner: Christoph Roth

Produktbereiche: Industrielle Bildverarbeitung

Seit dem Jahre 2002 Ihr kompetenter Partner in Sachen optischer Prüfsysteme •

verlässlicher Integrations-Partner mit eigenem Labor, Konstruktion und Fertigung von

Bildverarbeitungs-Systemen für die Automatisierung • Entwicklung und Herstellung

von Stichproben-Prüfterminals „QC-Box flexible „ • Serienfertigung und Vertrieb von

Video-Mikroskopen mit brillanter Bilddarstellung „QC Visu Serie“

Ratioplast - Electronics H. Wiedemann GmbH Stand 345

Jockweg 66

32312 Lübbecke, Deutschland

Tel: +49 5741 23661 0 · Fax: +49 5741 23661 20

info@ratioplast.de

www.ratioplast.de

Ansprechpartner: Robert Brüggemeyer

Produktbereiche: Antriebstechnik • Industrieelektronik • Industrielle Bildverarbeitung

• Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen •

Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Sensorik • Sondermaschinenbau

und Robotik • Steuerungstechnik • Stromversorgung

Ratioplast ist ein inhabergeführtes Unternehmen. Seit über 50 Jahren entwickeln,

produzieren und vermarkten wir Steckverbinder und LWL-Komponenten als Standard-Bauteile

sowie kundenspezifische Produkte für unterschiedlichste Applikationen

und Anwendungen. Zu den aktuellen Kunden des Unternehmens gehören bedeutende

Industrieunternehmen, insbesondere viele weltweit führende Hersteller für Automotive-

und Bahntechnik sowie deren Zulieferer.


Ausstellerporträts

katalog

71

ReeR S.p.a. Stand 441

Via Carcano 32

10153 Torino TO, Italien

Tel: +39 011 2482215 · Fax: +39 011 859867

info@reer.it

www.reersafety.de

Produktbereiche: Safety und Security

Das 1959 in Turin gegründete Traditionsunternehmen entwickelt und produziert seit

der ersten Stunde Lichtvorhänge und Lichtgitter und kann so auf jahrzehntelange

Erfahrung in der Maschinensicherheitstechnik zurückgreifen. Im Laufe der Jahre hat

Reer sein Produktportfolio stetig erweitert, sodass neben den Lichtvorhängen der

Serie „Janus“ und „EOS“ vor allem die Sicherheitssteuerung MOSAIC ein gängiger

Name auf dem Markt ist.

RK System- & Lineartechnik GmbH Stand 201

Bahnhofstr. 136

88682 Salem-Neufrach, Deutschland

Tel: +49 7553 916730 · Fax: +49 7553 9167369

info@rk-sl.de

www.rk-sl.de

Ansprechpartner: Manfred Pelz

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

Ergonomische Arbeitsplatzanalysen mit physiologischer Fachkompetenz und fortschrittlicher

Messtechnik. Entwicklung individueller Konzepte für körperliche Entlastung

der Mitarbeiter. Simulation von Menschen in Montageprozessen.

Carl Rehfuss GmbH + Co. KG Stand 215

Buchtalsteigle 5

72461 Albstadt, Deutschland

Tel: +49 7432 7015 0 · Fax: +49 7432 7015 90

info@rehfuss.com

www.rehfuss.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik

• Komponenten • Sondermaschinenbau und Robotik

Ob Einzelantrieb oder komplette Antriebssysteme: Weltweit setzen viele Kunden

auf die Kompetenz unseres Unternehmens und die hohe Qualität unserer Produkte.

Durch die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden verfügen

wir über tiefe Einblicke in die unterschiedlichsten Branchen. Wir wissen daher:

Nur wer die spezifischen Rahmenbedingungen von Antriebsanwendungen genau

versteht, kann funktionale Lösungen anbieten.

Zeichentechnik H. Rosenbaum Stand 332

Am Zehnthof 52

45307 Essen, Deutschland

Tel: +49 201 2789 0 · Fax: +49 201 2789 145

info@ztrb.de

www.ztrb.de

Ansprechpartner: Udo Fuhrmann

Produktbereiche: Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten

In vielen Bereichen der Industrie spielt die Kennzeichnung eine immer wichtigere

Rolle. Die Fälschungssicherheit gehört hier ebenso dazu wie der (z. T. durch Normen

vorgeschriebene) Wunsch nach durchgängiger Rückverfolgung von Bauteilen. Zum

Programm von Zeichentechnik Rosenbaum gehören u. a. Kennzeichnungs- u. Beschriftungsgeräte

für die Elektronikfertigung und den Schaltschrankbau. Wir bieten

moderne Lösungen für die Ader-, Kabel-, Bauteile-, Geräte- und Betriebsmittelkennzeichnung.

Rey Automation AG Stand 626

Rütihofstr. 6

8370 Sirnach, Schweiz

Tel: +41 58 810 04 00

info@rey-automation.ch

www.rey-automation.ch

Ansprechpartner: Christian Marolf

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • IT in der Automation •

Schaltanlagen- und Schaltschrankbau

Rey Automation entwickelt und integriert komplexe Automationslösungen für Industrieunternehmen.

Seit über 35 Jahren übernehmen wir als General- oder Subunternehmen

entscheidende Verantwortung gegenüber unseren Kunden und streben

dabei eine führende Rolle in allen Dimensionen unserer Marktleistungen an. Nutzen

Sie das Know-how unserer über 60 engagierten Fachleute. Unsere Kompetenz spüren

Sie – von der ersten Auftragsbesprechung bis hin zur erfolgreichen Umsetzung

Ihres Projektes.

Roth Steuerungstechnik GmbH Stand 207

Am Dorfteich 10

74842 Billigheim-Sulzbach, Deutschland

Tel: +49 6265 9211-0 · Fax: +49 6265 9211-55

info@roth-gruppe.de

www.roth-gruppe.de

Ansprechpartner: Armin Roth

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • IT in der Automation • Safety und Security • Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau • Sondermaschinenbau und Robotik • Steuerungstechnik

Als Anbieter kompletter Automatisierungslösungen unterstützt die ROTH Gruppe

seit 1984 Unternehmen und Organisationen dabei, ihre Maschinen und Anlagen

am Puls der Zeit zu halten. Mit rund 100 hochmotivierten Mitarbeitern entwickelt

ROTH intelligente und flexible Lösungen. Egal ob Software-Engineering (Roboter,

SPS, NC), Hardware-Projektierung, Schaltschrankbau, PC based Automation oder als

System-Integrator für Sondermaschinen – wir decken den kompletten Workflow der

Automatisierung ab!

RK Rose+Krieger GmbH Stand 204

Potsdamer Str. 9

32423 Minden, Deutschland

Tel: +49 571 9335 0

info@rk-online.de

www.rk-rose-krieger.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

Gegründet 1972 ist die RK Rose+Krieger GmbH als Tochtergesellschaft der Phoenix

Mecano AG ein Komplettanbieter mit einer Produktauswahl an Lineartechnik, Profil-Montagetechnik,

Verbindungs- und Modultechnik, die am Markt einzigartig ist. Wir

arbeiten mit großem Engagement ständig an innovativen Produkten und Lösungen

für unsere Kunden. Im Angebot sind Katalogprodukte ebenso wie Maßanfertigungen,

Systemlösungen und Sonderentwicklungen.

S&D Service & Distribution GmbH Stand 152

Bischofstr. 113

47809 Krefeld, Deutschland

Tel: +49 2151 4576 600 · Fax: +49 2151 4576 666

info@sud-gmbh.de

www.sud-gmbh.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Bildverarbeitung •

Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Steuerungstechnik

Wir sind autorisierter Vertriebspartner von Rockwell Automation im gesamtdeutschen

Markt und seit der Gründung im Jahr 1996 darauf ausgerichtet, unseren Kunden

innovative elektrotechnische Produkte und langfristig ausgerichtete Automatisierungslösungen

und Dienstleistungen anzubieten. Darüber hinaus sind wir Teil des

nordamerikanischen Unternehmens „McNaughton-McKay“, wodurch wir einfachen

und schnellen Zugriff auf 500+ nordamerikanische Lieferanten haben. Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!


72 katalog Ausstellerporträts

S&K Anlagentechnik GmbH Stand 224

Hohenkräher Brühl 5

78259 Mühlhausen Ehingen, Deutschland

Tel: +49 7733 9481 0 · Fax: +49 7733 9481 40

info@sundk.de

www.sundk.de

Ansprechpartner: Thomas Keller

Produktbereiche: Aus-, Weiterbildung, Fachmedien • Bedienen, Beobachten,

Visualisieren • Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Industrielle Software • IT in der Automation • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik • Safety und Security • • Steuerungstechnik

AUTOMATION + IT - Eine Gruppe von Ingenieuren erkannte 1993 den Marktbedarf für

individuelle Automatisierungs- und IT-Lösungen. Aus dieser Erkenntnis heraus entstand

das Unternehmen S&K. Mit unserem Firmensitz in der Bodensee-Region sind

wir aus ganz Europa leicht zu erreichen. Wir bieten Kompetenzen im Anlagen- und

Maschinenbau, Gießereien, Pharma, Nahrungsmittel und Halbleiter als Systempartner

für die Planung und Programmierung der Elektrotechnik und Automatisierung.

Schrempp electronic GmbH Stand 647

Wiesenstr. 5

65843 Sulzbach, Deutschland

Tel: +49 6196 802399 0

Fax: +49 6196 802399 9

main@schrempp-electronic.de

www.schrempp-electronic.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik •

Komponenten

Innovationen und Qualität aus einer Hand – LED-Industrie-, Signal-, und Systemleuchten

„Made in Germany“. LED-Leuchten von Schrempp electronic GmbH sind

für den harten Industrie-Einsatz konzipiert und können dank der verschiedenen

Schutzarten sowohl in Maschinenräumen als auch an Montage- und Arbeitsplätzen

eingesetzt werden, an denen auch die kleinsten Dinge detailreich und scharf sichtbar

gemacht werden müssen. Eine einfache Montage und ein hoher Wirkungsgrad sind

dabei allen Leuchten eigen.

Georg Schlegel GmbH & CO. KG Stand 331

Kapellenweg 4

88525 Dürmentingen, Deutschland

Tel: +49 7371 502 0 · Fax: +49 7371 502 49

info@schlegel.biz

www.schlegel.biz

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik •

Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Komponenten • Safety und Security •

Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Steuerungstechnik

Innovation aus Tradition. Innovation. Qualität. Design. Dafür steht der Name Schlegel.

1945 gegründet, sind wir heute ein weltweit agierendes Unternehmen mit Hauptsitz

in Deutschland, Vertriebsniederlassungen in Österreich und Singapur sowie Vertretungen

in über 80 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Unsere Kernkompetenzen:

Entwicklung und Produktion von Befehlsgeräten, Meldeleuchten und Reihenklemmen.

SES-STERLING GmbH Stand 132

Alte Str. 22

79576 Weil am Rhein, Deutschland

Tel: +49 7621 9848 0 · Fax: +49 7621 9848 48

ses.de@ses-sterling.com

www.ses-sterling.com

Ansprechpartner:

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Kennzeichnungs- und Applikationssysteme

Die SES-STERLING GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Wurzeln

in der Schweiz, dem Elsass und in Deutschland. Wir stellen Produkte, die Sie

zum Führen, Befestigen und Kennzeichnen von Leitungen brauchen, her. Mit eigenen

Abteilungen in Entwicklung, Konstruktion und Fertigung können wir auf die individuellen

Bedürfnisse unserer Kunden reagieren. SES-STERLING steht für Qualität, die

im Elektrohandwerk, der Automobilbranche, dem Schaltschrank- und Maschinenbau

Verwendung findet.

Schleuniger GmbH Stand 644

Raiffeisenstr. 14

42477 Radevormwald, Deutschland

Tel: +49 2195 9290 · Fax: +49 2195 929105

info@schleuniger.de

www.schleuniger.de

Ansprechpartner: Manfred Oberhofer

Produktbereiche: Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sondermaschinenbau

und Robotik

Die Schleuniger Gruppe ist ein führender Anbieter von Lösungen für die Kabelverarbeitungs-

u. Prüfindustrie sowie für die Digitalisierung von Wertschöpfungsketten

mit Hauptsitz in Thun (CH). Die Lösungen u. Produkte werden überall dort benötigt,

wo hochpräzise Verbindungen, höchste Produktivität und die Rückverfolgbarkeit

von Daten eine Schlüsselrolle spielen. Die Hauptkundenmärkte sind die Automobil-,

Unterhaltungs- u. Informationsindustrie sowie die Kommunikationsbranche.

www.schleuniger.com

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Stand 426

Ernst-Blickle-Str. 42

76646 Bruchsal, Deutschland

Tel: +49 7251 75 0 · Fax: +49 7251 75 1970

sew@sew-eurodrive.de

www.sew-eurodrive.de

Ansprechpartner: Sigrid Ziegler

Produktbereiche: Antriebstechnik • Steuerungstechnik

SEW-EURODRIVE ist ein internationaler Marktführer der Antriebstechnik und -automatisierung.

Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1931 in Bruchsal gegründet.

Mit über 17.000 Beschäftigten in 50 Ländern erwirtschaftet es heute über 3,0 Mrd.

Euro Umsatz. SEW-EURODRIVE bewegt unzählige Prozesse, Anlagen oder Maschinen

in vielen Branchen der Produktions- und Prozessindustrie. Das Spektrum erstreckt

sich von schnell, dynamisch, hochpräzise bis zu groß und drehmomentstark wie in

der Grundstoffindustrie.

Schneider Electric GmbH Stand 617

Gothaer Str. 29

40880 Ratingen, Deutschland

Tel: +49 2102 404 6000 · Fax: +49 2104 404 9256

de-schneider-service@de.schneider-electric.com

www.schneider-electric.de

Ansprechpartner: Karl-Heinz Albrecht

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle

Software • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Safety und Security •

Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sensorik • Steuerungstechnik

Das Unternehmen bietet die Komplettlösung im Bereich der Mensch-Maschine-

Kommunikation(HMI). Pro-face steht für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von

programmierbaren Touchpanels & Industrie-PCs. Oberste Ziel ist dabei die ständige

Weiterentwicklung der Überwachung und Steuerung von Produktionsprozessen. Mit

hoch entwickelter Technologie ist Pro-face kompetenter Partner der Industrie, spezialisiert

auf die einfache und übersichtliche Darstellung relevanter Informationen für

den Anwender.

Siebert Industrieelektronik GmbH Stand 500

Siebertstr.

66571 Eppelborn, Deutschland

Tel: +49 6806 980 0 · Fax: +49 6806 980 999

info.de@siebert-group.com

www.siebert-group.com

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten

Produktbereiche: Komponenten der Automatisierung, Kennzeichnungs- und Applikationssysteme,

Sensorik, industrielle Bildverarbeitung, Bedienen/Beobachten,

Visualisierungstechnik, Industrieelektronik.Numerische und alphanumerische Großanzeigen,

Graphikboards, XC-Boards® für individuelle Lösungen, numerische und

alphanumerische Anzeigen sowie modulare Anzeigen im Einbaugehäuse, Anzeigen

für Arbeitssicherheit, Wägetechnik und Photovoltaik, sowie weitere branchenspezifische

Anzeigen.


Ausstellerporträts

katalog

73

SIM Automation GmbH Stand 604

Liesebühl 20

37308 Heilbad Heiligenstadt, Deutschland

Tel: +49 3606 690 0 · Fax: +49 3606 690 370

vertrieb@sim-automation.de

www.sim-automation.de

Produktbereiche: Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Montage- und

Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau und Robotik

Seit 60 Jahren entwickelt und fertigt die SIM Automation GmbH kundenspezifische

Handlingsysteme, Zuführtechnik, schlüsselfertige voll- und halbautomatische Montageanlagen,

sowie Prüf- und Inspektionssysteme. Dabei bedienen wir Applikationen

aus den Bereichen Mobilität, Medizintechnik und Elektrotechnik. SIM Anlagen sind

weltweit in den Werken unserer Kunden über viele Jahre im zuverlässigen Einsatz.

Softing Industrial Automation GmbH Stand 217

Richart-Reitzner-Allee 6

85540 Haar, Deutschland

Tel: +49 89 45656 340 · Fax: +49 89 45656 488

info.automation@softing.com

www.industrial.softing.com

Ansprechpartner: Anton Winkler

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Industrielle Software • IT in der Automation • Mess- und Regeltechnik,

Prozesstechnik

Softing Industrial ist Spezialist für die Implementierung des digitalen Datenaustausches

und für die Verbesserung der Datenkommunikation in Anwendungen der

industriellen Automatisierung. Unser Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die

Integration von Daten, Geräten und industriellen Kommunikationstechnologien und

für die Instandhaltung von PROFIBUS- und PROFINET-Installationen.

SIXT, Vertrieb von Werkzeugmaschinen Stand 539

Theodor-Heuss-Str. 1

73072 Donzdorf, Deutschland

Tel: +49 7162 943338 · Fax: +49 7162 944468

info@sixt-wzm.de

www.wzm-sixt.de

Ansprechpartner: Wolfgang Sixt

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Kennzeichnungs- und

Applikationssysteme • Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

Als Know-how Träger mit langjähriger Erfahrung im Bereich Maschinen- und Prozesslösungen

für kleine präzise Teile, vermitteln wir zwischen dem Bedarf unserer Kunden

und innovativen Maschinenherstellern. Seit 20 Jahren sind wir Vertriebspartner von

Benzinger Präzisionsmaschinen. Höchste Präzision auf minimalem Raum bieten

wir Ihnen auch mit dem 5- und 3-Achsen-Präzisionsbearbeitungszentrum von Zorn

Microsolution. Der automatisierte Ablauf steht dabei immer mehr im Vordergrund.

Spectra GmbH & Co. KG Stand 531

Mahdenstr. 3

72768 Reutlingen, Deutschland

Tel: +49 7121 14321 0 · Fax: +49 7121 14321 90

spectra@spectra.de

www.spectra.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle Kommunikation,

Bussysteme • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Steuerungstechnik

Die Spectra GmbH & Co. KG hat langjährige Erfahrungen in den Bereichen

Industrie-PC, industrielle Kommunikation und Automation. Zu unseren Leistungen im

Industrie-PC-Bereich gehören die Beratung, Entwicklung und Fertigung von individuellen

Industrie-PC-Systemen auch in kleinen Stückzahlen. Zum Thema Industrie 4.0 &

IIoT erarbeiten wir mit unseren Kunden ein Komplettpaket bestehend aus Beratung,

IIoT-Produkten, Konfiguration und Programmierung.

SM Motion Control GmbH Stand 221

Dickenhardtstr. 39

78054 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Tel: +49 7720 8504 0 · Fax: +49 7720 8504 99

mail@smmotioncontrol.de

www.smmotioncontrol.de

Ansprechpartner: Markus Grimm

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Industrieelektronik • Industrielle Software • IT in der

Automation • Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau • Steuerungstechnik

Mit fast 40-jähriger Erfahrung präsentiert sich sm motion control als Partner in der

Steuerungstechnik, Automatisierungstechnik und Antriebstechnik. Die sm motion

control gmbh ist Hersteller von elektronischen Steuerungen, die als CNC-/SPS-Automation

Controller eingesetzt werden. In Verbindung mit diesen Steuerungen können

Komplettsysteme mit Antriebstechnik und Mechanik projektiert und angeboten

werden.

SPINEA s.r.o. Stand 435

Okrajová 33

08005 Presov, Slowakei

Tel: +421 51 7700 156 · Fax: +421 51 7482080

info@spinea.com

www.spinea.com

Ansprechpartner: Jürgen Krauß

Produktbereiche: Antriebstechnik • Komponenten • Sondermaschinenbau und

Robotik

SPINEA ist ein modernes Ingenieurunternehmen, das sich mit der Entwicklung,

Herstellung und dem Vertrieb der hochpräzisen TwinSpin-Reduktionsgetriebe beschäftigt.

Diese gehören zu der Kategorie von HI-Tech-Produkten und stellen eine

einzigartige technische Lösung dar, die Radial-Axial-Lager zusammen mit einem

Präzisionsgetriebe in einer kompakten Einheit integriert.

Smart Robotics GmbH Stand 504

Escad-Str. 1

88630 Pfullendorf, Deutschland

Tel: +49 7552 936 333 · Fax: +49 7552 936 158

info@smart-robotics.de

www.smart-robotics.de

Ansprechpartner: Simon Potzkai

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montageund

Handhabungstechnik • Safety und Security • Sondermaschinenbau und Robotik •

Steuerungstechnik

„man meets machine“ - unter diesem Leitspruch realisiert die Smart Robotics anspruchsvolle

Projekte im Bereich der Leichtbauroboter und fahrerlosen Transportsysteme.

Die individuelle Prozessintegration kollaborativer Roboter vereinfacht den Alltag,

erhöht die Effektivität und bringt in kurzer Amortisierungszeit einen bedeutenden

Mehrwert! Wir sind Ihr Spezialist beim Thema Mensch-Roboter-Kollaboration – vom

Konzept bis zur Inbetriebnahme mit CE-Zertifizerung!

SPS-Forum / Uhl GbR Stand 416

Königseggwalder Str.11

88356 Ostrach, Deutschland

Tel: +49 7585 9359 375

info@sps-forum.de

www.sps-forum.de

Produktbereiche: Aus-, Weiterbildung, Fachmedien

Größtes deutschsprachiges Forum im Bereich der Automatisierung / Elektrotechnik:

großer Wissenspool mit herstellerübergreifenden Informationen • leistungsstarke

Suchfunktion • hervorragende Google-Indexierung • ideale Plattform für Customer

Support (herstellereigene Supportforen) / Online Marketing (Banner) / Personal

Recruiting (Stellenanzeigen).


74 katalog Ausstellerporträts

SSP Safety System Products GmbH & Co. KG Stand 441

Max-Planck Str. 21

78549 Spaichingen, Deutschland

Tel: +49 7424 98049 0 · Fax: +49 7424 98049 99

info@ssp.de.com

www.safety-products.de

Ansprechpartner: Marcel Aulila

Produktbereiche: Safety und Security

Safety System Products GmbH & Co. KG ist für innovative, zertifizierte und teilweise

patentierte Sicherheitstechniken am Markt bekannt. Mehr als 1.000 Kunden vertrauen

weltweit auf unsere Sicherheitslösungen. Auf der all about automation in

Friedrichshafen stellen wir Ihnen unsere smarte Prozesszuhaltung mit integriertem

RFID-Sicherheitssensor sowie unsere dezentrale, wireless Sicherheits SPS, den

„Safety Simplifier“ vor.

TOX PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG Stand 131

Riedstr. 4

88250 Weingarten, Deutschland

Tel: +49 751 5007 0 · Fax: +49 751 52391

info@tox-de.com

www.tox-pressotechnik.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Montage- und Handhabungstechnik • Sondermaschinenbau

und Robotik

TOX® PRESSOTECHNIK ist Ihr kompetenter Partner für innovative Produkte u. Lösungen

im Bereich Blechverbindungen, für Antriebe, Pressen und Sondermaschinen.

1978 gegründet hat sich das Unternehmen zum Global Player mit weltweit über 1400

Beschäftigten, davon 550 in Weingarten, entwickelt. Wir liefern Antriebe, Pressen und

Werkzeuge für Clinch, Stanz-, Einpress- u. Nietanwendungen insbesondere für die

Autoindustrie. Vertrieb weltweit mittels 19 eigenen Gesellschaften und mehr als 20

Vertretungen.

Stein Automation GmbH & Co. KG Stand 714

Carl Haag Str. 26

78054 VS-Schwenningen, Deutschland

Tel: +49 7720 8307 0

info@stein-automation.de

www.stein-automation.de

Produktbereiche: Montage- und Handhabungstechnik

TRANSFER AUF DEN PUNKT GEBRACHT - Unsere Leidenschaft und Stärke sind

Transfersysteme für die Montage. Die von uns entwickelten Systeme zeichnen Modularität,

Kompaktheit und absolute Verlässlichkeit aus. Unsere Logistik erfüllt die Ansprüche

der industriellen Fertigung 4.0. Vernetzte Produktionsanlagen werden mittels

intelligenter RFID-Technologie gezielt geführt. Alle Systeme von STEIN haben eines

gemeinsam: sie garantieren unseren Kunden höchste Qualität für ihre Produktion.

TR-Electronic GmbH Stand 516

Eglishalde 6

78647 Trossingen, Deutschland

Tel: +49 7425 228 0 · Fax: +49 7425 228 33

info@tr-electronic.de

www.tr-electronic.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrieelektronik

• Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Safety und Security •

Sensorik • Steuerungstechnik

Wenn industrielle Prozesse reibungslos und zuverlässig ablaufen, tragen Mess- und

Steuerungslösungen von TR-Electronic ihren Teil dazu bei. Windenergieanlagen erzeugen

Energie mit maximaler Effizienz dank optimal ausgerichteter Rotorblätter– gesteuert

von TR-Lösungen. In Pressenstraßen für die Automobilindustrie gewährleisten

TR-Sensoren sichere Formungsprozesse. In der Logistik ermöglichen Messsysteme

von TR den Transport von Waren in Förderanlagen und Hochregalen.

topex GmbH Stand 439

Daimlerstr. 2

73268 Erkenbrechtsweiler, Deutschland

Tel: +49 7026 93160 · Fax: +49 7026 931691

zentrale@topex.de

www.topex.de

Ansprechpartner: Otto Christner

Produktbereiche: Kennzeichnungs- und Applikationssysteme • Komponenten •

Sondermaschinenbau und Robotik

topex ist Partner, wenn es um unverwechselbare, dauerhafte Kennzeichnung und

sichere Identifikation von Produkten oder Werkstücken geht. Bei uns bekommen Sie

alles, was Sie dafür brauchen: maßgeschneiderte, qualitativ hochwertige Identifikations-

und Kamerasysteme, dazu ein umfassendes Zubehör- und Dienstleistungsprogramm.

Außerdem entwickeln wir leistungsfähige, anwenderfreundliche Software und

bieten ein breites Spektrum an Standard-, Funktions- und Sonderetiketten.

Dr. Erich TRETTER GmbH + Co. Stand 223

Am Desenbach 10+12

73098 Rechberghausen, Deutschland

Tel: +49 7161 95334 0 · Fax: +49 7161 51096

info@tretter.de

www.tretter.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

Die Firma Dr. Erich TRETTER ist seit 1970 zuverlässiger Entwicklungspartner und

Qualitätslieferant im Bereich Linearführungen/ Lineartechnik. Mehr als 4000 Kunden

schätzen die qualifizierte Beratung und Unterstützung sowie die große Produktvielfalt,

hohe Lieferfähigkeit und -treue. Unser Produktspektrum umfasst: Kugelbuchsen;

Stahlwellen mit Endenbearbeitung; Laufrollen- und Profilschienenführungen;

Linearachsen; Kugelgewindetriebe; Hub-Dreh-Module; Kugelrollen; Toleranzhülsen/

Toleranzringe.

Toshiba Client Solutions Europe GmbH Stand 639

Hammfelddamm 8

41460 Neuss, Deutschland

Tel: +49 2131 158 01 · Fax: +49 2131 158 910

b2b.contact@toshiba-teg.com

www.toshiba.de/laptops

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • IT in der Automation •

Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montage- und Handhabungstechnik •

Safety und Security

Toshiba bietet als führender Hersteller innovativer Business-Technologien ganzheitliche

Computing-Lösungen: von Ultrabooks & Hybriden, mobilen Zero Clients bis hin zu

mobilen Lösungen mit Smart Glasses für den Unternehmenseinsatz. Alles so flexibel,

zuverlässig und kosteneffizient wie möglich. Unsere mobilen Lösungen sind darauf

ausgerichtet, die Leistung zu verbessern und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihr

Potenzial auszuschöpfen.

TRsystems GmbH Stand 516

Eglishalde 16

78647 Trossingen, Deutschland

Tel: +49 7425 228 0 · Fax: +49 7425 228 34

info@trsystems.de

www.trsystems.de

Produktbereiche: Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und

Engineering • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • IT in der Automation •

Steuerungstechnik

TR-Electronic ist Ihr Partner für die Automatisierung von Maschinen, Anlagen und

industriellen Prozessen. TRsystems bietet Ihnen darüber hinaus Komponenten und

Systemwissen, mit denen sich komplette Automatisierungslösungen realisieren

lassen. Industrie-PC in vielen Varianten bieten Rechenpower für PC-gestützte Automatisierung.

Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) bieten den klassischen

Weg der Automatisierung. HMI-Controller bilden die Schnittstelle zum Benutzer.


NETWORK

Bild: ©Zffoto/fotolia.com | RITTAL GmbH & Co. KG

Relevante VDE/DKE-Normen

UL-Normung für den nordamerikanischen Markt

Digitalisierung im Schaltanlagenbau

Planungstools und Software

EMV- und Störlichtbogenschutz

ESSEN 08. Mai 2019

BAD NAUHEIM 24. Juni 2019

STUTTGART 26. September 2019

HAMBURG 23. Oktober 2019

Treffen Sie Kollegen aus Ihrer Branche

und pflegen Sie Kontakte in angenehmer

Atmosphäre. Freuen Sie sich auf spannende

Fachvorträge zu aktuellen Themen

rund um den Schaltanlagenbau. Unsere

Industriepartner zeigen neueste Entwicklungen

und beantworten Ihre Fragen.

In Kooperation mit:

Jetzt anmelden!

ssb-magazin.de/network03

Unsere Industriepartner:


Ausstellerporträts

katalog

77

Uhltronix GmbH Stand 416

Königseggwalder Str. 11

88356 Ostrach, Deutschland

Tel: +49 7585 9359 373

info@uhltronix.com

www.uhltronix.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen

und Engineering • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen-

und Schaltschrankbau • Steuerungstechnik

Die Uhltronix GmbH in Ostrach bietet seit 2006 Kunden aus dem Maschinen-/

Anlagenbau sowie der Industrie individuelle Komplettlösungen für die Automatisierungstechnik.

Unsere Kernkompetenzen reichen von der Steuerungsprogrammierung,

Visualisierung und Prozessleittechnik über die Elektrokonstruktion und Antriebstechnik

bis hin zum Schaltschrankbau. Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für

unterschiedlichste Aufgabenstellungen und setzen wirtschaftliche Lösungen auf

höchstem technischen Niveau um.

Vision & Control GmbH Stand 117

Mittelbergstr. 16

98527 Suhl, Deutschland

Tel: +49 3681 7974 0 · Fax: +49 3681 7974 33

sales@vision-control.com

www.vision-control.com

Produktbereiche: Industrielle Bildverarbeitung

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Vision & Control ein in

sich abgestimmtes Komponentensystem für die industrielle Bildverarbeitung – von

der intelligenten Kamera über Mehrkamerasysteme, Hochleistungs-LED-Beleuchtungen

bis hin zu Präzisionsoptiken. Bildverarbeitungssysteme von Vision & Control stehen

für eine 100%ige Qualitätskontrolle, für die Leistungssteigerung in der Produktion,

eine höhere Prozesssicherheit in der Maschinensteuerung und für bessere Effizienz.

Unimec Deutschland GmbH Stand 334

Pionierstr. 3a

77694 Kehl, Deutschland

Tel: +49 7851 994 778 0 · Fax: +49 7851 994 778 9

m.kux@unimec.eu

www.unimec.eu

Ansprechpartner: Martin Kux

Produktbereiche: Antriebstechnik

Die Unimec GmbH ist Hersteller von Spindelhubgetrieben und Kegelradgetrieben.

Des Weiteren sind wir als einziger Hersteller in der Lage, Spindelhubgetriebe aus

Kunststoff herzustellen. Diese mit Glasfaser verstärkten Systeme sind als Alternative

zu Edelstahlgetrieben gedacht und haben einen Preisvorteil von bis zu 300%.

Zudem können wir den gesamten Antriebsstrang anbieten, von den Getrieben über

die Verbindungswellen, Kupplungen und Motoren. Testen Sie uns, wir werden Sie

überzeugen.

Friedemann Wagner GmbH Handhabungstechnik Stand 407

Robert-Bosch-Str. 5

78559 Gosheim, Deutschland

Tel: +49 7426 949 00 0 · Fax: +49 7426 949 00 9

info@wagnerautomation.de

www.wagnerautomation.de

Ansprechpartner: Jörg Herre

Produktbereiche: Komponenten • Montage- und Handhabungstechnik • Pneumatik

Wir bieten ein umfangreiches Standard-Programm hochpräziser Schwenkantriebe,

Rundschalttische, Hub- und Lineareinheiten sowie Parallelgreifer. Diese pneumatischen

Handhabungsgeräte sind im Baukastensystem verfügbar und können per

Rastermaß und Zentrierpassungen leicht miteinander verbunden werden. Auch in

der zweiten Generation bleibt das Familienunternehmen den Prinzipien treu: eigene

Konstruktion, Fertigung und Montage von langlebigen, präzisen Automationskomponenten!

UNIMOTION GmbH Stand 616

Waldstr. 20

78736 Epfendorf, Deutschland

Tel: +49 7404 9308560 · Fax: +49 7404 9308561

vertrieb@unimotion.de

www.unimotion.de

Ansprechpartner: Steffen Straubhaar

Produktbereiche: Antriebstechnik

Im Jahre 1990 wurde unser Unternehmen gegründet und ist seither in privatem

Besitz. Die Fa. Hypex (Unimotion) beschäftigte sich mit folgenden Bereichen: Sondermaschinenbau

mit eigener Entwicklung, Handel und Fertigung im Bereich der

Industrieautomatisierung mit dem Schwerpunkt mechanische Linearmodultechnik.

Seit dem 1.3.2014 steht Ihnen die Firma Unimotion GmbH als Gebietsvertretung

Deutschland, Österreich und Schweiz für alle Ihre Fragen und Projekte jederzeit gerne

zur Verfügung.

WAHLTEC KOSMEK Deutschland GmbH Stand 445

Ravensburger Str. 14

88361 Altshausen, Deutschland

Tel: +49 7584 9238883 · Fax: +49 7584 9238887

kosmek@wahltec.de

www.wahltec.de

Produktbereiche: Antriebstechnik • Dienstleistungen und Engineering • Industrieelektronik

• Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Kabel, Kabelsysteme,

Leitungen • Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Montage- und

Handhabungstechnik • Pneumatik • Safety und Security • Sensorik • Sondermaschinenbau

und Robotik

WAHLTEC GmbH – Generalvertretung des japanischen Unternehmens KOSMEK.

270 Mitarbeiter sorgen weltweit mit über 360 Patenten dafür, dass Kunden aus den

Branchen Werkzeug- und Maschinenbau, Kunststoffspritzguss, Aluminiumdruckguss,

Pressenbau und Roboter-Automatisierung ihre Hauptzeiten (Maschinenlaufzeit)

erhöhen und ihre Nebenzeiten (Maschinenstillstand) minimieren. Die Wertschöpfung

steigt. Hochlohnländer festigen im globalen Markt ihre Wettbewerbsfähigkeit.

VDI Verein Deutscher Ingenieure

Bodensee-Bezirksverein e.V. Stand 722

Am Holderbusch 11

88046 Friedrichshafen, Deutschland

Tel: +49 7541 75180 · Fax: +49 7541 1960

info@vdi-bodensee-de

www.vdi.de/bv-bodensee

Produktbereiche: Verband

Die Faszination für Technik treibt uns voran: Seit 160 Jahren gibt der VDI wichtige

Impulse für neue Technologien und technische Lösungen für mehr Lebensqualität,

eine bessere Umwelt und mehr Wohlstand. Der Bodensee-Bezirksverein umfasst ca.

3.700 Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

WAITKUS ENGINEERING GmbH Stand 405

Hähnlehofstr. 71

88250 Weingarten, Deutschland

Tel: +49 751 7649000 · Fax: +49 751 76490015

stefan.rieser@waitkus-engineering.com

www.waitkus-engineering.com

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Montage- und Handhabungstechnik

• Sondermaschinenbau und Robotik

Das Zuhause der Ideen-Beratung und Umsetzung von der Idee bis zum fertigen

Produkt. Unsere Kunden aus allen Industriebranchen erhalten seit 20 Jahren bei der

Waitkus Group zukunftstragende Entwicklungslösungen. Faktoren des Erfolges sind:

beteiligte Menschen, modernste Technologien, Werkzeuge und gebündelte Prozesse

für erfolgreiche Kunden. Dies gepaart mit langjähriger Erfahrung, tiefem Know-how,

Produkt- sowie Projektlösungen und hoher Kundenorientierung in einem familiären

Umfeld. TOP JOB 2016


78 katalog Ausstellerporträts

WayCon Positionsmesstechnik GmbH Stand 111

Mehlbeerenstr. 4

82024 Taufkirchen, Deutschland

Tel: +49 89 679713 0 · Fax: +49 89 679713 250

info@waycon.de

www.waycon.de

Ansprechpartner: Erik Baumeister

Produktbereiche: Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Sensorik

Seit 1999 entwickeln und produzieren wir präzise Sensoren zur Positions- und Abstandsmessung.

Mit Hauptsitz in München und einer Zweigniederlassung in Köln

bieten wir als innovatives Unternehmen weltweit unsere Produkte an. In über 30

Ländern stehen Ihnen unsere Distributoren als direkte Ansprechpartner zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden die bestmögliche Lösung zum Thema

Messtechnik zu bieten. Dazu entwickeln wir Sensoren für alle Anwendungsbereiche

in der Industrie und Forschung.

Ing. Konrad Weinmann GmbH + Co. KG Stand 124

Maieräckerstr. 11

72108 Rottenburg, Deutschland

Tel: +49 7472 1501 0 · Fax: +49 7472 1501 25

info@weinmann-rottenburg.de

www.weinmann-rottenburg.de

Ansprechpartner: Simon Weinmann

Produktbereiche: Industrieelektronik • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik •

Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sensorik

Bereits seit 1953 ist die Ing.Konrad Weinmann GmbH + Co.KG als kompetenter sowie

verlässlicher Vertriebspartner/Handelsvertreter und Techn. Distributor namhafter

Hersteller im Bereich Schaltschrank- u. Anlagen-Klimatisierung, optische- u. akustische

Signaltechnologie, LED-Industriebeleuchtung sowie Sensorik u. Messtechnik

tätig.

Webware-Experts OHG Stand 339

Klandorfer Str. 16

16348 Marienwerder, Deutschland

Tel: +49 3335 32157 · Fax: +49 3335 32159

info@webware-experts.de

www.webware-experts.de

Ansprechpartner: Andreas Baumann

Produktbereiche: Dienstleistungen und Engineering • Industrielle Software • IT in

der Automation

Die Webware-Experts OHG realisiert IT-Produkte und Dienstleistungen für verschiedene

Industriebranchen. Neben Digitalisierungsdienstleistungen bieten wir

mit weSupport eine modulare Software für eine zukunftsorientierte Anlagen- und

Maschineninstandhaltung im Umfeld der Industrie 4.0 und des IIoT. Mit innovativen

und auf kundenindividuelle Anforderungen abgestimmten Technologien wie Machine

Learning oder Augmented Reality modernisieren wir effektiv sowie effizient industrielle

Wartungsprozesse.

WI-SYSTEME GMBH Stand 631

Am Bäckeranger 1

85457 Marzling, Deutschland

Tel: +49 8161 98909 0 · Fax: +49 8161 98909 22

info@wi-sys.de

www.wi-sys.de

Ansprechpartner: Josef Widmann

Produktbereiche: Industrielle Bildverarbeitung • Kennzeichnungs- und Applikationssysteme

• Komponenten • Sensorik

Identifizierungs- und Kennzeichnungssysteme - WI-SYSTEME GmbH vertreibt und

integriert 1D/2D Barcodelese- und prüfgeräte, Vision Systeme und Beleuchtungen für

die industrielle Bildverarbeitung. Beratung und Planung von Projekten • Installation

vor Ort • Machbarkeitsstudien für Vision-Projekte • Testlesungen und Verifizierung von

1- und 2-dimensionalen Codes • Produktschulungen und Trainings • Abwicklung von

Gesamtprojekten • Programmierung der mobilen Datenterminals.

WEG Germany GmbH Stand 633

Geigerstr. 7

50169 Kerpen, Deutschland

Tel: +49 2237 9291-0 · Fax: +49 2237 9291-200

info-de@weg.net

www.weg.net

Ansprechpartner: Laura Przibylla

Produktbereiche: Antriebstechnik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme

• Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und

Schaltschrankbau

WEG ist einer der weltweit führenden Hersteller von elektrischen Komponenten und

Systemen. Hierzu zählen u.a. die neuesten Nieder-/Mittel- und Hochspannungsmotoren,

Transformatoren, Generatoren, Getriebemotoren, Niederspannungsschaltgeräte,

Frequenzumrichter, Softstarter, ATEX-konforme explosionsgeschützte Motoren,

Brandgasmotoren und schlüsselfertige Komplettsysteme. Das Unternehmen beschäftigt

mehr als 30.000 Mitarbeiter weltweit und erzielte 2017 einen Umsatz von

9,3 Milliarden R$.

Wieland Electric GmbH Stand 510

Brennerstr. 10-14

96052 Bamberg, Deutschland

Tel: +49 951 9324 0 · Fax: +49 951 9324 198

info@wieland-electric.com

www.wieland-electric.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Aus-, Weiterbildung, Fachmedien • Bedienen,

Beobachten, Visualisieren • Dienstleistungen und Engineering • Energieführungssysteme

• Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme • Kabel,

Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Mess- und Regeltechnik, Prozesstechnik

• Safety und Security • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Steuerungstechnik •

Stromversorgung

Wieland Electric, 1910 in Bamberg gegründet, ist heute einer der führenden Anbieter

für Sicherheits- und Automatisierungstechnik. Zu den Kernbranchen zählen Maschinenbau,

Windkraft sowie Gebäude- und Lichttechnik. Das breite Portfolio umfasst

Komponenten, Produkte und Lösungen für die Elektroinstallation, Verbindungstechnik,

Energieverteilung, Sicherheitstechnik und den Schaltschrank. Darüber hinaus bietet

Wieland Electric ein umfangreiches Dienstleistungs- und Schulungsprogramm.

Weidmüller GmbH & Co. KG Stand 128

Ohmstr. 9

32758 Detmold, Deutschland

Tel: +49 5231 1428 0 · Fax: +49 5231 1428 116

info@weidmueller.de

www.weidmueller.de

Produktbereiche: Industrieelektronik • Industrielle Kommunikation, Bussysteme •

Komponenten • Stromversorgung

Die Industriedivision Industry Automation&Solutions ist der verlässliche Partner für

individuell zusammengestellte u. kundenspezifisch angepasste Automatisierungslösungen.

Mit unserem innovativen Know-how ist es unsere Ambition, Ihnen als

Partner für Lösungen mit maßgeschneiderten Produkten/Dienstleistungen zur Seite

zu stehen u. Ihren Bedarf für die Zukunft zu decken. Wir unterstützen Sie dabei, die

Zuverlässigkeit, Sicherheit u. Effizienz Ihrer Produkte u. Automatisierungslösungen zu

steigern.

WIR electronic GmbH Stand 437

Mühlenstr. 34-36

09111 Chemnitz, Deutschland

Tel: +49 371 404606 0 · Fax: +49 371 404606 29

wir@wir-electronic.de

www.wir-electronic.de

Ansprechpartner: Jens Rößler

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

WIR bieten folgende Leistungen an: individuell in Deutschland gefertigte Kabel •

100%ige Prüfung, 5 Jahre Garantie • Beratung, Planung, Engineering u. Produktion,

alles aus einer Hand • ab Losgröße 1, vom Prototypen bis zur Serienfertigung • Kunststoffspritzguss

wie RJ45 u. M12 - Portfolio: Datenkabel | Einzeladern | Flachbandkabel

| Kabelsätze | Kabelbäume | Koax-Kabel | LWL | Netzkabel | Schleppketten | Steuerleitungen

| Busleitungen | Panelbestückung - ultrakurze/ überlange/ gereinigte Kabel.


Ausstellerporträts

katalog

79

WISKA Hoppmann GmbH Stand 330

Kisdorfer Weg 28

24568 Kaltenkirchen, Deutschland

Tel: +49 4191 508 0 · Fax: +49 4191 508 129

contact@wiska.de

www.wiska.de

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten

WISKA ist Hersteller von Elektroinstallationsmaterial, Lichtprodukten und CCTV Videosystemen

für Schiffbau, Industrie und Handwerk. 1919 in Hamburg als Schiffbauzulieferer

gegründet, ist WISKA mit der Produktion von Installationsmaterial aus Messing

gestartet. Bereits Mitte der 1920er Jahre wurden die ersten Kabelverschraubungen

aus Kunststoff für die Industrie gefertigt. Heute beschäftigt das Familienunternehmen

über 260 Mitarbeiter weltweit.

YASKAWA Europe GmbH –

Drives Motion Controls Division Stand 501

Hauptstr. 185

65760 Eschborn, Deutschland

Tel: +49 6196 569 300 · Fax: +49 6196 569 398

info@yaskawa.eu.com

www.yaskawa.eu.com

Produktbereiche: Antriebstechnik • Bedienen, Beobachten, Visualisieren • Industrielle

Kommunikation, Bussysteme • Steuerungstechnik

Die YASKAWA Europe GmbH – Drives Motion Controls Divison mit Sitz in Eschborn

und Herzogenaurach bietet Automatisierungslösungen, Antriebs- und Steuerungstechnik

für die Märkte in Europa, Afrika, Mittlerer Osten sowie den Bereich der früheren

Sowjetunion. YASKAWA ist ein weltweit führender Hersteller von Servoantrieben,

Frequenzumrichtern, Steuerungen und Robotern. Gegründet 1915 in Japan, ist YASKA-

WA seit über 100 Jahren der Philosophie treu, Produkte höchster Qualität zu liefern.

Automatisierung.

Wissen. Auf den Punkt.

Das lösungsorientierte

Fach magazin für Ihren

Weg in die Fertigung 4.0 –

umfassend, praxisnah

und kompetent.

Keine Veränderung mehr

verpassen: Jetzt kostenlos

testen unter

www.iee-online.de/

kostenlos

Zoller + Fröhlich GmbH Stand 411

Simoniusstr. 22

88239 Wangen im Allgäu, Deutschland

Tel: +49 7522 9308 0 · Fax: +49 7522 9308 252

info@zofre.de

www.zofre.de

Produktbereiche: Kabel, Kabelsysteme, Leitungen • Komponenten • Mess- und

Regeltechnik, Prozesstechnik • Schaltanlagen- und Schaltschrankbau • Sondermaschinenbau

und Robotik

Z+F ist ein Marktführer in den Bereichen Aderendhülsen, Kabelkonfektionstechnologie

und der Lasermesstechnik sowie ein weltweiter Ansprechpartner für innovative

Lösungen im Schaltschrank- und Sondermaschinenbau. Seit mehr als 55 Jahren

entwickelt und produziert Zoller + Fröhlich die Produkte exklusiv in Deutschland, in

Wangen im Allgäu, und mehr als 250 Mitarbeiter sind weltweit für das Unternehmen

beschäftigt.

Zorn microsolution GmbH Stand 539

Höllstr. 11

78333 Stockach, Deutschland

Tel: +49 7771 87373 200

Fax: +49 7771 87373 290

zorn@zorn-microsolution.com

www.zorn-microsolution.com

Produktbereiche: Sondermaschinenbau und Robotik

Mikro-CNC-5-Achsen-Präzisionsbearbeitungszentrum

Hüthig GmbH

Im Weiher 10

D-69121 Heidelberg

Tel. +49 (0) 6221 489-326

Fax +49 (0) 6221 489-481

www.huethig.de

iee_testabo_88x260.indd 1 22.10.2018 15:13:17


80 Katalog Media Corner

Media Corner

Im Media Corner der all about automation friedrichshafen liegen folgende Magazine zum Lesen und zur kostenfreien Mitnahme aus.

Magazintitel

[me] – Magazin für Mechatronik

& Engineering

Austromatisierung

mpa

PC & Industrie

at – aktuelle Technik

IEE – Industrie Engineering

Effizienz

ident

elektro AUTOMATION

KEM Konstruktion

Automationspraxis

Verlag

agt agile technik verlag

Teinacher Str. 34, 71634 Ludwigsburg, Deutschland

Tel: +49 7141 2231-0 · Fax: +49 7141 2231-31

vertrieb@agt-verlag.de

55www.me-magazin.com

AlexanderVerlag.at GmbH

Hauptplatz 11 (DG), 3712 Maissau, Österreich

Tel: +43 2958 824000 · Fax: +43 2958 8240030

office@austromatisierung.at

55www.austromatisierung.at

b-Quadrat Verlags GmbH & Co. KG

Viktor-Frankl-Str. 9, 86916 Kaufering, Deutschland

Tel: +49 81 919641-0 · Fax: +49 81 919641-41

info@b-quadrat.de

55www.b-quadrat.de

beam-Verlag

Krummbogen 14, 35039 Marburg, Deutschland

Tel: +49 6421 9614-0 · Fax: +49 6421 9614-23

info@beam-verlag.de

55www.beam-verlag.de

BL Verlag AG

Steinwiesenstr. 3, 8952 Schlieren, Schweiz

Tel: +41 44 7333999 · Fax: +41 44 7333991

info@aktuelletechnik.ch

55www.aktuelletechnik.ch

Hüthig GmbH

Im Weiher 10, 69121 Heidelberg, Deutschland

Tel: +49 6221 489-300 · Fax: +49 6221 489-481

iee@huethig.de

55www.all-electronics.de

Ident Verlag & Service GmbH

Durchstr. 75, 44265 Dortmund, Deutschland

Tel: +49 231 72546090 · Fax: +49 231 72546091

aha@ident.de

55www.ident.de

Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH

Ernst-Mey-Str. 8, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Tel: +49 711 7594-0 · Fax: +49 711 7594-1552

leserservice@direktabo.de

55www.konradin.de

stahl und eisen

LASER MAGAZIN

SENSOR MAGAZIN

Maenken Kommunikation GmbH

Von-der-Wettern-Str. 25, 51149 Köln, Deutschland

Tel: +49 2203 3584-0 · Fax: +49 2203 3584-185

info@maenken.de

55www.stahlundeisen.de

Magazin Verlag Hightech Publications KG

Wincklerstr. 4, 31542 Bad Nenndorf, Deutschland

Tel: +49 5723 5534 · Fax: +49 5723 76212

kontakt@magazin-verlag.de

55www.magazin-verlag.de


Media Corner

Katalog

81

Magazintitel

maschinenbau

A&D - Automation &

Digitalisierung

MM MASCHINENMARKT

SPS-Magazin

SCHALTSCHRANKBAU

IT&Production

ROBOTIK UND PRODUKTION

etz

antriebstechnik

INDUSTRIELLE AUTOMATION

elektrotechnik

atp Magazin

Automation Blue

AUTlook

Digital Engineering

Digital Manufacturing

Autocad

Verlag

Olympia-Verlag AG

Spindelstrasse 2, 8041 Zürich, Schweiz

Tel: +41 71 8988010

maschinenbau@pph.ch

55www.maschinenbau-schweiz.ch

publish-industry Verlag GmbH

Machtlfinger Str. 7, 81379 München, Deutschland

Tel: +49 151 58211900

info@publish-industry.net

55www.industr.com/de/A-und-D-Magazin

TECHNIK & MEDIEN Verlagsges.m.b.H.

Traviatagasse 21-29/8/2, 1230 Wien, Österreich

Tel: +43 1 876 83 79-0

mm@technik-medien.at

55www.maschinenmarkt.at

TeDo Verlag GmbH

Zu den Sandbeeten 2, 35043 Marburg, Deutschland

Tel: +49 6421 3086-0 · Fax: +49 6421 3086-280

info@tedo-verlag.de

55www.tedo-verlag.de

VDE VERLAG GMBH

Kaiserleistr. 8A, 63067 Offenbach, Deutschland

Tel: +49 69 840006-0 · Fax: +49 69 840006-1399

info@etz.de

55www.etz.de

Vereinigte Fachverlage GmbH

Lise-Meitner-Str. 2, 55129 Mainz, Deutschland

Tel: +49 6131 992-0 · Fax: +49 6131 992-100

info@vfmz.de

55www.vereinigte-fachverlage.info

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Max-Planck-Str. 7/9, 97082 Würzburg, Deutschland

Tel: +49 931 418-0 · Fax: +49 931 418-2280

info@vogel.de

55www.vogel.de

Vulkan-Verlag GmbH

Friedrich-Ebert-Str. 55, 45127 Essen, Deutschland

Tel: +49 201 820020 · Fax: +49 201 8200240

h.pelzer@vulkan-verlag.de

55www.atpinfo.de

WEKA Industrie Medien GmbH

Dresdner Straße 45, 1200 Wien, Österreich

Tel: +43 1 97000-200· Fax: +43 1 97000-5200

info@industriemedien.at

55www.industriemedien.at

WIN-Verlag GmbH & Co.KG

Johann-Sebastian-Bach-Str. 5, 85591 Vaterstetten, Deutschland

Tel: +49 8106 350-0 · Fax: +49 8106 350-190

info@win-verlag.de

55www.win-verlag.de

Automation

x-technik IT & Medien GmbH

Schöneringer Straße 48, 4073 Wilhering, Österreich

Tel: +43 7226 20569 · Fax: +43 7226 20569-20

magazin@x-technik.com

55www.x-technik.com


Rückblick

all about automation


KOMPETENZ, DIE

ELEKTRISIERT.

WWW.EMTRON.DE

IHR ELEKTRONIK-DISTRIBUTOR

MIT BERATUNGSEXPERTISE

Für die Beschaffung und Auswahl spezifischer

Stromversorgungskomponenten.

Wir verstehen Branchen und Anforderungen anwendungsbezogen

und beraten unsere Kunden bei der

spezifischen Auswahl von Stromversorgungen herstellerunabhängig.

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch in

Halle B1 / Stand 423

WWW.NETZTEILE-KAUFEN.DE

WWW.EMTRON.DE

Weitere Magazine dieses Users