STADTMAGAZIN Bremen August 2019

MagazinverlagBremen

LOKALES

Coole Leckereien

„Eisfest Bremen“ auf der Bürgerweide

Ein ganzes Wochenende lang dreht sich auf der Bürgerweide alles

um die kühle Köstlichkeit Eis. Zum zweiten Mal in diesem Jahr

können sich Besucher durch klassische und neue Kreationen regionaler

Eisproduzenten schlecken. Auch Süßspeisen zählen zu den

verlockenden Angeboten.

Liebhaber süßer Desserts haben beim Eisfest die große Auswahl:

Fruchtige Sorbets für die einen, sahnige Eiscreme für die

anderen. Mit Streuseln? Oder doch lieber eine frisch gebackene

Waffeln mit heißer Schokolade? Zahlreiche Nachspeisenklassiker

warten auf hungrige Leckermäulchen, aber auch innovative Kreationen

wie Ice-Rolls und gecrushtes Schnee-Eis warten darauf,

probiert zu werden. Jede Menge Gefrorenes, Streetfood, Zuckerwatte,

Sweets & Cakes – nach dem Schlemmen können es sich

die Besucher auf gemütlichen Sitzmöglichkeiten bequem machen.

Kinderunterhaltung und eine Hüpfburg sind außerdem Teil des

Rahmenprogramms. (KW)

Eisfest Bremen: Samstag und Sonntag, 24. und 25. August,

jeweils 11 bis 19 Uhr, Bürgerweide

Foto: Frank Thomas Koch

Foto: Fotolia

Ein starkes Zeichen setzen

40. „Christopher Street Day“ in Bremen

Die Hansestadt im Zeichen des

Regenbogens: Am Samstag, 31.

August, findet in Bremen die

diesjährige „Christopher Street

Day“-Demonstration (CSD)

statt. Der Zug startet um 12 Uhr

Foto:fotolia

am Altenwall und zieht durch die

Innenstadt – Ziel ist das Theater

am Goetheplatz. Dort findet ab

15.30 Uhr die Abschlussveranstaltung

mit Infoständen und

Kulturprogramm statt.

Mit dem bunten Zug soll ein

starkes Zeichen für die Rechte

von homo-, bi-, trans-, und

intersexuellen Menschen setzen.

Der inhaltliche Fokus liegt

dabei vor allem auf dem Kampf

gegen die Gewalt, mit der die

Queer-Szene nach wie konfrontiert

wird. Zudem prangern

die Veranstalter die Todesstrafe

für Homosexualität an, die in

einigen Ländern besteht. Robert

Dadanski vom CSD Bremen:

„Wenn Bürgerrechte und

Rechtsstaatlichkeit in Europa

gefährdet sind, dann geht es

uns alle an.“ Ziel sei es in diesem

Jahr erneut, möglichst

viele Regenbogen zu zeigen, als

weltweites Symbol der homosexuellen

Bürgerrechtsbewegung

und universelles Zeichen

einer friedlichen und toleranten

Welt. (JF)

Nachhaltigkeit leben:

für zuhaus und unterwegs.

Früchte direkt vom Obsthof Ecks

Dicke

Knupperkirschen

aus eigener Ernte!

Wochenmarkt Findorff

jeden Di. - Do. - Sa.

Frische und aktuelle Infos

erhalten Sie unter

www.obsthof-ecks.de

Jeden Monat neu:

Interviews, Reportagen,

Porträts, Fotostorys,

Kolumnen und Berichte

Sommer-Spezial...

...es gibt viel zu sehen bei

Spezialgeschäft für

Brillen · Contactlinsen

Münchener Str. 113

35 53 19

20

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine