STADTMAGAZIN Bremen August 2019

MagazinverlagBremen

WOHNEN UND LEBEN

Sie möchten verkaufen…

wir suchen Immobilien aller Art

in Bremen u. Umland!

Eine marktgerechte Bewertung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung.

Wir verfügen über das Know-how und langjährige Erfahrung,

kompetent und seriös erledigen wir für Sie die gesamte Abwicklung,

vom ersten Kontakt bis zur notariellen Beurkundung des Kaufvertrages und darüber

hinaus bleiben wir selbstverständlich ihr Ansprechpartner, lernen Sie uns kennen!

Telefon: 0421 – 61 44 21

Mobil: 28277 Bremen 0173 2404099 • Tel. 0421 / 0177 - 614421 3381293

info@basse-immobilien.de

Mobil: 0173 2404099 / 0177 3381293

info@basse-immobilien.de

www.basse-immobilien.de

Schutzgewebe für

Fenster und Türen

So gelangen Insekten nicht ins Haus

Pünktlich zur warmen Jahreszeit sind sie wieder da: Insekten

fliegen und krabbeln durch die Natur und verirren sich

immer wieder auch in die Häuser. Hier allerdings ist das

permanente Summen wenig erwünscht und auch auf Mückenstiche

und Ähnliches kann man getrost verzichten. Dies ist allerdings

noch kein Grund, zur Fliegenklatsche oder zu chemischen

Mitteln zu greifen. Deutlich umweltfreundlicher ist es,

Warnecke & Sohn

Sanitär und Heizung Meisterbetrieb

Ihr Wunschbad

gestalten wir

mit Ihnen

Tölzer Straße 1

28215 Bremen

352907

www.warneckeundsohn.de

www.fensterwimmel.de

FENSTER - HAUSTÜREN - INSEKTENSCHUTZ

bauelemente

Kohlenstraße 64 - 28217 Bremen

Telefon (0421) 591565 - info@fensterwimmel.de

Ausstellung: Do. 10 – 18 Uhr, Fr. 10 – 14 Uhr

Bedienung auf Knopfdruck – elektrische Insektenschutzrollos lassen

sich nachträglich an großen Terrassentüren installieren. Foto: djd/Neher

die Krabbler und Summer gar nicht erst ins Haus zu lassen. So

haben die Bewohner ihre gewünschte Ruhe und die Insekten

bleiben am Leben. Schließlich weisen Naturschützer darauf hin,

dass die Bestände von Bienen und Co. stark rückläufig sind.

34

WOHNEN UND LEBEN

Zuhause die Sonne geniessen!

Markisen · Rolladen

Insektenschutz

Garagen-Rolltore

Fenster · Haustüren

Ihr Meisterbetrieb seit über 30 Jahren!

Aktion-

Preise!

Findorffstr. 40 – 42

3718 37

www. koene.de | info@koene.de

Ausstellung: Montags bis freitags

9 – 13 und 14 – 18 Uhr

Zutritt verboten

Eine simple und effektive Möglichkeit des Insektenschutzes ist

es, ihnen den Zugang zu versperren. Insektenschutzgewebe für

Fenster und Türen beeinträchtigen kaum den Ausblick oder den

Lichteinfall ins Haus, stellen jedoch für Fliegen, Spinnen, Mücken

eine unüberwindliche Barriere dar. Voraussetzung dafür

ist, dass der Insektenschutz passgenau angefertigt und ohne

Lücken in die Fenster oder die Terrassentür eingesetzt wird.

Spezialisierte Hersteller bieten dazu passende Systeme – von

Spannrahmen für Fenster sowie Rollos über Schiebeanlagen für

die Terrassentür bis zum Insektenschutz für die Dachfenster.

Beratung im Fachhandel vor Ort

Für einen guten Sitz der Schutzgewebe sollte der Fachmann vor

Ort Maß nehmen und das Fliegengitter passend anfertigen lassen.

Noch bequemer wird der Schutz vor den ungebetenen Gästen,

wenn man den Insektenschutz direkt in die Gebäudeautomation

integriert. Dann lassen sich beispielsweise Schutzrollos,

die mit einem Elektromotor ausgestattet sind, auch bequem per

Wandbedienung oder Funkhandsender handhaben. (DJD)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine