Little Darling - 33 Kinderträume (HE013)

OZ.Verlag

33 Kinderträume aus Stoff zum selbst Nähen für die Größen 68 bis 122. Die Schnitte für die hübschen Kindersachen dieser Zeitschrift hat Mechthild Wichard von MiouMiou mit den Stoffen von Little Darling entwickelt. Von niedlichen Babysachen bis hin zu tollen Outfits für coole Kids ist in dieser Ausgabe alles zu finden: Für Babys (68 bis 80) eine Kapuzenjacke, Shirt, Latzhose, Latzrock, Einschlagtuch und Kinderwagenmuff für die Mama; in den Größen 92 bis 104 Shirts, Leggings, Jacken und Pullis und für die größeren Kids (110-122) Hosen, Pullis und Kleider. So macht Nähen besonders viel Spaß, wenn Sie die Freude über Ihre Arbeit in den strahlenden Kinderaugen funkeln sehen. Mit umfangreicher Tipp-Sammlung.

REGENBOGENTORTE

Alle lieben Kuchen, und Kinder lieben es besonders gerne

bunt. Zum Geburtstag möchten wir realisierbare Wünsche

gerne erfüllen, warum also nicht für die große Party

eine prächtige Regenbogentorte backen?

Ja, richtig, es kostet ein bisschen Zeit, aber für zahlreiche,

strahlende Kinderaugen lohnt sich der Aufwand allemal.

Unsere Devise lautet: am besten nicht zu perfekt sein,

dann trauen sich alle schneller, tatsächlich ein Stück von

diesem Kunstwerk zu probieren.

FOTO: LEA WINTERMANN

KREATIV-TIPP

Hast Du schon gesehen, wir haben aus Stoffrestchen vom

Nähen eine kleine, niedliche Wimpelgirlande für unsere

Torte gebastelt. Einfach aus den Resten kleine Quadrate

ausschneiden, zwei Holz-Schaschlikspieße in die Torte

stecken, ein Stück Schnur oder Wolle dazwischen knoten

und die kleinen Quadrate zu Dreiecken über die Schnur

falten, festkleben, fertig!

Du brauchst für den Teig:

· 375 g Butter oder Margarine

· 400 g Zucker

· 1 Päckchen Vanillezucker

· 1 Prise Salz

· 6 Eier

· 1 Päckchen geriebene Zitronenschale

· 500 g Weizenmehl

· 1 Päckchen Backpulver

· Speisefarben in Blau, Gelb, Rot und Grün

Für die Füllung:

· 200 g Schlagsahne

· 300 g Vollmilch-Kuvertüre

Am Vortag:

Für die Füllung Sahne erhitzen. Kuvertüre grob hacken

und in der Sahne unter Rühren schmelzen. Über Nacht in

den Kühlschrank stellen.

Für den Teig:

Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker,

Salz und Zitronenschale unter Rühren hinzufügen

bis eine gebundene Masse entsteht. Die Eier nacheinander

auf höchster Stufe unterrühren. Teig in 4 verschiedene

Behälter füllen und die jeweiligen Speisefarben hinzufügen.

Anschließend jeweils den Teig in eine Springform

geben und 25 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze

backen. Die Böden auskühlen lassen.

Füllen:

Die Masse für die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen

und einmal durchrühren. Mit dem dunkelsten Boden beginnen.

Einen Esslöffel Creme darauf geben, etwas verstreichen

und den nächsten Boden drauflegen. Der hellste

Boden sollte später oben liegen. Torte mit der restlichen

Creme bestreichen und nach Belieben verzieren.

Für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Übrigens: die witzigen Waffelmonster

sind die besten Freunde der Regenbogentorte.

Wie wir die gemacht

haben, zeigen wir Dir auf unserem

Blog – komm einfach vorbei!

https://www.little-darling.de/blog/

17

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine