DAV Panorama 4/2019

online.magazines
  • Keine Tags gefunden...

Fotos: DAV, DAV/Marco Kost, DAV Kaufbeuren

Blutspende

HEISSE PHASE

FERIEN

Der DAV kooperiert seit 2018 mit

dem Blutspendedienst des Bayerischen

Roten Kreuzes (BSD), um gemeinsam

möglichst viele Menschen

langfristig als Blutspenderinnen und

Blutspender zu gewinnen. Gerade

die Urlaubszeit ist eine heiße Phase

beim Blutspenden – viele Menschen

sind verreist oder mit Freizeitaktivitäten

beschäftigt. Um den täglichen

Bedarf von 2000 Blutkonserven

allein in Bayern zu decken,

braucht es das ganze Jahr über Freiwillige,

die Blut spenden und damit

Leben retten.

red

Infos und Termine: blutspendedienst.com

Bundesweit

erster

Special-

Olympics-

Kletter-Wettbewerb

Special Olympics in Kaufbeuren

Premiere an der

Kletterwand

Mächtig Trubel und aufgeregte Teilnehmerinnen und

Teilnehmer: Der erste offizielle Kletterwettbewerb

von Special Olympics, der Sportorganisation für

Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung,

feierte im Kletterzentrum Kaufbeuren Premiere.

Neben Special Olympics Bayern (SOBY) wurde der

Wettbewerb gemeinsam mit der Lebenshilfe Ostallgäu

und der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz veranstaltet.

Rund 80 Kletterbegeisterte aus ganz

Deutschland reisten dafür ins Ostallgäu.

„Wir hatten noch nie so viel Zuspruch für einen neuen

Wettkampf. Man merkt, dass wir mit der Sportart

Klettern den Nerv der Zeit treffen“, begründete Carsten

Schenk, der Koordinator Sport bei Special Olympics Bayern,

das breite Teilnehmerfeld. Für den Wettbewerb wurden acht Toprope-Routen

vorgegeben, die alle Kletterinnen und Kletterer

durchlaufen sollten. Nach dem Prinzip von Special Olympics war

das Teilnehmerfeld in mehrere Gruppen unterteilt, um unterschiedliche

Leistungsniveaus zu berücksichtigen.

Da Wettkämpfe dieser Art vorwiegend durch Spenden und geringe

Teilnehmerbeiträge finanziert werden, sind sie ohne das Engagement

ehrenamtlicher Helfer und Helferinnen nicht zu stemmen:

Rund 20 freiwillige Helfer und Helferinnen der DAV-Sektion Kaufbeuren-Gablonz

sicherten und unterstützten bei der Veranstaltungsorganisation.

Begeistert vom Veranstaltungsteam in

Kaufbeuren zeigte sich auch der SOBY-Präsident Erwin Horak, der

die Siegerehrung durchführte. Er betonte, dass bei Special Olympics

alle teilnehmen dürfen, egal welche Leistung sie erbringen.

Aufgrund der großen Resonanz sind in diesem Jahr noch zwei weitere

Special-Olympics-Kletterwettbewerbe in München-Freimann

und Waldkraiburg geplant.

joz

Mit Kindern auf Hütten

Familien willkommen

Ein gemütliches und für Familien passendes Quartier ist die Voraussetzung für

einen gelungenen Bergurlaub. Einen Überblick zu besonders familienfreundlichen

Alpenvereinshütten gibt die Broschüre „Mit Kindern auf Hütten“; sie listet

die Berghäuser von Bayern bis Südtirol nach Alpenregionen auf und gibt an, ab

welchem Alter welche Hütte besonders geeignet ist. Darüber hinaus enthalten

sind Tipps zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und kindgerechte Tourenvorschläge

für jedes Alter.

red

Mit Kindern

auf Hütten 2019/20

Erlebnisorte für

Familien

Die Broschüre wird

jährlich neu aufgelegt

und auf den aktuellen

Stand gebracht. Die jeweils

aktuelle Ausgabe

ist erhältlich gegen

Einsendung eines mit

€ 1,45 frankierten Din-

A5-Rückumschlages an:

Deutscher Alpenverein, Postfach 50 02 20,

80972 München, Stichwort: „Mit Kindern auf

Hütten“ oder online unter

alpenverein.de/Bergsport/Familie

110 DAV 4/2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine