Kradblatt Ausgabe August 2019

online.magazines

Jubi-Modell: 50 Jahre BMW /5

In den 1960er-Jahren

legte die Automobilproduktion

bei BMW in

München mit enormem

Tempo zu und so wurde

entschieden, BMW Motorräder

fortan in Berlin

Spandau zu bauen.

1969 wird dort mit rund

400 Mitarbeitern und einer

neuen Baureihe gestartet: den

/5-Modellen R 50/5, R 60/5 und R 75/5. Mit

komplett neu entwickeltem Fahrwerk und

Motor sowie frischem, modernem Design

befeuerte BMW den aufstrebenden Motorradmarkt.

Mit dem Jubiläumsmodell R nineT

/5 würdigt BMW Motorrad jetzt den 50.

Geburtstag der /5-Baureihe und somit 50

Jahre BMW Motorrad Fertigung in Berlin

Spandau.

Die serienmäßig mit Heizgriffen ausgestattete R nineT /5

weckt durch viele Details Reminiszenzen an jene Zeit und lässt

die /5-Modelle mit nostalgischem Flair in moderner Form wieder

aufleben. Als

Motor kommt

der aus den

anderen

R nineT

Modellen

bekannte,

luft-/ölgekühlte

Boxer

mit 101 Millimetern

Bohrung, 73 Millimetern Hub

(= 1 170 cm 3 Hubraum) zum Einsatz.

Seine Spitzenleistung beträgt 81 kW/

110 PS, das maximale Drehmoment

116 Nm. ABS und die automatische

Stabilitätskontrolle ASC sind zeitgemäß,

das runde Kombiinstrument

(leider nicht im Scheinwerfer wie bei

der Ur-/5) passt gut ins Konzept. Wie

bei BMW gewohnt gibt es diverses Zubehör direkt ab Werk. Die

R nineT /5 ist ab 14.600 Euro zzgl. Überführungskosten erhältlich,

Mehr Infos gibt es bei den BMW-Vertragshändlern.

Das Hamburger

Original. Seit 1971.

mobile.de Facebook Newsletter

Stüdemann GmbH

Merkurring 116

22143 Hamburg

Tel 040 308 54 34 – 70

info@stuedemann.de

www.stuedemann.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine