Vorschau_FOCUS-GESUNDHEIT_2012-2

playboygermany

S GESUNDHEIT Nr. 02 DER RÜCKEN

FOCUS-GESUNDHEIT Der Rücken

++Ärzteliste | Selbst-Tests ++

Der Rücken

Alles über gesunde Haltung, die Wirbelsäule,

Bandscheiben, akute und chronische Schmerzen,

Osteoporose und Vorbeugung

Nr. 02 € 7,90

Was Sie wissen sollten: Ursachen | Diagnosen | Therapien

GE SUNDHEIT

Fit werden

Die besten

Übungen für ein

starkes und

schmerzfreies

Kreuz

Österreich € 8,90 | Schweiz SFR 14,90

Experten erklären die

häufigsten Ursachen von

Rückenschmerzen

Die sanften Therapien der

Wirbelsäulenchirurgen

4 192405 307900 0 1

02


EDITORIAL

Hilfe für Ihren Rücken

Foto: Dieter Mayr/FOCUS-Magazin

DER SCHMERZ IM KREUZ ist das Thema

dieser zweiten Ausgabe von FOCUS-

Gesundheit. Wer sagt, er hätte „Rücken“, meint

selten die anatomische Tatsache, sondern das

Zerren, Stechen und Drücken, das ihn plagt. Acht

von zehn Deutschen erleben mindestens eine

solche Schmerzepisode

in ihrem Leben. Fragt

man Menschen auf der

Straße, klagt fast jeder

zweite über Rückenprobleme.

Nur wegen Schnupfen

gehen die Deutschen

häufiger zum Arzt.

Das Leiden kostet die

Volkswirtschaft 50 Milliarden

Euro pro Jahr.

Teuer sind Frühverrentungen

und Arbeitsausfälle.

Immerhin 18 Milliarden

zahlen Patienten

und Versicherungen für

Behandlungen, Operationen

und Medikamente.

Zum Vergleich: Für das Rückgrat deutscher

Mobilität, die Autobahnen und Fernstraßen,

gab der Staat im vergangenen Jahr nur

2,2 Milliarden Euro an Reparaturen aus.

Die meisten Menschen behandeln übrigens

ihre Rückenschmerzen selbst. Und das

mit Erfolg: 80 bis 90 Prozent der Beschwerden

verschwinden ohne Zutun eines Arztes.

Wärmepflaster, Tabletten und Hausmittel

helfen, die ersten Tage nach dem Hexenschuss

zu überstehen. Wenn der Schmerz

aber über Wochen und Monate das Leben

beeinträchtigt, ist die Hilfe von Experten

nötig. Sie verhindern, dass das Leiden chronisch

wird. Empfehlenswerte Ärzte finden Sie in

unserer Adressenliste im Heft.

FOCUS-Kollegen aus der Redaktion und Kinder

posieren als fitte Familie in der Rückenschule

Die Autoren dieser Ausgabe haben mit

Wirbelsäulenspezialisten aller Disziplinen gesprochen.

Orthopäden, Neurochirurgen, Manualmediziner,

Psychiater, Psychosomatiker

und Physiotherapeuten erklären, was wirklich

hilft. Sie geben Antwort auf die drängendsten

Fragen: Woher kommt

der Schmerz? Sollte ich

zum Arzt und zu welchem?

Muss ich wirklich

„unters Messer“?

An der Wirbelsäule wird

viel gebohrt, verschraubt

und gemeißelt. Dabei

wählen Chirurgen inzwischen

Methoden, die nur

noch kleine Schnitte erfordern

und kaum verletzen.

Kritiker – und viele

Chirurgen gehören selbst

dazu – vermuten, dass

zu häufig operiert wird.

Auch darüber berichten

wir – und was noch hilft,

wenn selbst die OP nicht geholfen hat.

In Zukunft wird FOCUS-Gesundheit nicht,

wie geplant, viermal im Jahr, sondern sechsmal

erscheinen. Die vielen positiven Reaktionen

auf unsere erste Ausgabe „Das Herz“ haben

uns darin bestätigt, dass Wissen oft die beste

Medizin ist.

Herzlichst, Ihr

Uli Baur, Chefredakteur

3


Inhalt

FOCUS-Gesundheit – Nr. 02 – Der Rücken

14

Aufrechter Rücken

Evolutionsforscher

Josef Reichholf

zeichnet unsere

Entwicklung zum

Zweibeiner nach

24

Ursachensuche

Martin Stähle kannte

lange nicht den

Grund seiner Rückenschmerzen

82

Krumme Achse

Chirurg Henry Halm

erklärt seiner

Patientin die bevorstehende

Operation

zur Begradigung

der Wirbelsäule

Der aufrechte Mensch

6 Die FOCUS-Gesundheit-Grafik

Auf einen Blick: So funktionieren Rückenmuskeln

und Gelenke der Wirbelsäule

8 Interview: Die Herausforderungen

Deutschlands Rückenspezialisten

bemängeln die fehlende Verzahnung

von Diagnose und Therapie

14 Evolution

Der aufrechte Rücken machte den

Homo sapiens zum flotten Geher. Fürs

Sitzen war die Wirbelsäule nicht gedacht

18 Medizingeschichte

Pioniere trieben die Heilung

mit furchteinflößenden Apparaten und

wagemutigen Therapien voran

23 Der schmerzende Rücken

Unspezifischer Rückenschmerz I

Psyche I Therapien I Nackenschmerzen

24 Ursachenforschung

Hexenschuss, Ischias & Co. sind ein

Volksleiden. Forscher und Ärzte suchen

Mittel und Wege gegen die Beschwerden

30 Kreuzschmerz – was tun?

Ein Wegweiser zur richtigen Diagnose

und Therapie

32 Interview: Stress und Rücken

Bei Psychologe Michael Pfingsten lernen

Patienten, mit den Belastungen im Kreuz

mental besser umzugehen

33 Selbsttest

So hoch ist Ihr Rückenrisiko

34 Konservative Therapien

Wärme und Bewegung können akute

Rückenschmerzen kurieren

40 Wie helfe ich mir selbst?

Im schnellen Überblick: die wirksamsten

Do-it-yourself-Methoden

42 Alternative Behandlungen

Von Akupunktur bis Qigong: Experten

bewerten, was wann am besten hilft

44 Alltagshilfen

Cremes und Salben, Wärmepflaster und

Kissen versprechen Hilfe und Schutz

Illustration: Jörn Kaspuhl/FOCUS-Magazin Fotos: Heinz Heiss (2), Dieter Mayr/FOCUS-Magazin

4

FOCUS-GESUNDHEIT


92

Entspannt im Alltag

Die FOCUS-Rückenschule

lehrt die

richtige Haltung bei

Hausarbeiten und

beim Sitzen

88 Morbus Bechterew

Moderne Mittel gegen Immunstörungen

sollen das Übel an der Wurzel anpacken

89 Wissen

Kurzlexikon mit den wichtigsten Fachausdrücken

bei deformierter Wirbelsäule

91 Der starke Rücken

Rückenschule I Rückentraining

I Stuhlergonomie I Ärzteliste I

92 Übungen für die Familie

Die besten Tipps für jedes Alter

94 Erholt aufwachen

Experten beraten beim Matratzenkauf

96 Locker am Arbeitsplatz

Schreibtisch-Check für richtiges Sitzen

98 Frisch in der Schule

Das Einmaleins des bewegten Lernens

99 Entspannt im Auto

Rücken-Tipps für lange Fahrten

100 Entlastet zu Hause

So geht Putzen nicht ins Kreuz

102 Gesund in der Schwangerschaft

Das Workout für werdende Mütter

Titelfoto: Lisa Spindler

46 Schwachpunkt Nacken

Eingriffe im sensiblen Halswirbelbereich

verlangen höchste Präzision

49 Wissen

Die wichtigsten Fachbegriffe rund ums

kranke Kreuz und was sie bedeuten

51 Der operierte Rücken

Bandscheiben I Stenose I FBSS

52 Bandscheibenvorfall

Wie Patienten von Operationen und

innovativen Prothesen profitieren

58 Stenose

Bei schweren Fällen von Spinalkanalenge

bleibt nur die Operation

62 Schon gewusst?

Rückengeplagte Spitzensportler springen

vom OP-Tisch aufs Siegerpodest

64 Das FBSS-Syndrom

Welche Therapien nach einem fehlgeschlagenen

Eingriff am Rücken helfen

68 Die multimodale Therapie

Bei chronischen Rückenschmerzen

setzen Mediziner und Psychologen auf

ein noch junges Behandlungskonzept

73 Wissen

Kurzlexikon mit Fachbegriffen zum

operierten Rücken

75 Der krumme Rücken

Osteoporose I Skoliose I Morbus

Bechterew I Morbus Scheuermann

76 Osteoporose

Früherkennung verhindert die Brüche

weicher Knochen

82 Skoliose

Eine Patientin mit verformter

Wirbelsäule berichtet über ihr neues

Leben nach der Operation

und macht Betroffenen Mut

87 Morbus Scheuermann

Eine frühe Diagnose bewahrt junge Männer

vor lebenslangem Buckelschmerz

104 Kraftvoll im Alter

Die richtigen Sportarten für Senioren

106 Innovative Bürostühle

Sitzen mit Genuss

108 Selbsttest

Wie fit sind Sie?

110 Bewegen, aber richtig !

Zehn Sportarten im Rücken-Check

112 Effektives Rückentraining

Übungen für mehr Kraft und Beweglichkeit

118 Ärzteliste

Die 131 Spezialisten für Rückenschmerzen

und Wirbelsäulen-Chirurgie

128 Wissen

Fachbegriffe zum starken Rücken

Rubriken

3 Editorial des Chefredakteurs

130 Vorschau und Impressum

FOCUS-GESUNDHEIT 5


DER AUFRECHTE MENSCH

D I E F O C U S - G E S U N D H E I T- G R A F I K

Starre,

weiche

Achse

Die Struktur ist wunderlich. Und man

bekommt sie sonst eher im Museum zu Gesicht.

Dort, wo die Skelette der Dinosaurier

und anderer Wirbeltiere stehen: das Rückgrat.

Seine Geschichte reicht 400 Millionen

Jahre zurück. Im Devon bewegten sich die

ersten Lebewesen aus dem Meer an Land

und benötigten fortan, weil es mit dem leichten

Schweben im Wasser vorbei war, ein festeres

Gerüst. Es musste stark sein, um die

Beine und den Körper der Tiere zu tragen.

Mancher versteinerte Dino-Wirbel misst einen

halben Meter im Durchmesser. Das Gestell

musste aber auch flexibel sein, um Gehen,

Springen und Sprinten zu ermöglichen.

Das Rückgrat von Vierbeinern, z. B. Hunden

oder Pferden, fungiert noch als Brücke. Es

verspannt die Vorder- und Hinterbeine fest

miteinander. Die Wirbelsäule des Menschen

hingegen, ihre Form ist sechs bis sieben Millionen

Jahre alt, ist mehr einem Mast vergleichbar:

Er steht senkrecht und hat die

Aufgabe, den Kopf und den Körper mit den

inneren Organen zu tragen und über dem Becken

und den Beinen zu balancieren.

Die Natur vertraut dazu einer Konstruktion,

die Mediziner heute eine „semirigide“,

also halbfeste Achse nennen. Jeder Wirbel

kann sich zu seinem durch eine Bandscheibe

getrennten Nachbarn nur um wenige Grad

beugen, drehen oder kippen. Doch in der

Summe befähigt dies den Menschen, ein Akrobat

zu sein, also sich nach hinten zu bücken

und mit den Händen den Boden zu berühren.

Oder einfach nur eine Münze aufzuheben und

sich nach Freunden umzudrehen.

Weich wie Wachs wäre das Rückgrat allerdings

ohne seine Muskeln. Kleine und

kurze Exemplare spannen sich zwischen den

knöchernen Fortsätzen der Wirbel, um sie

zu stabilisieren. Große laufen wie Segel

über den Rücken und zurren die Wirbelsäule

fest wie Taue den Mast eines Schiffes.

INFOGRAFIK

Wirbelkörper

Jeder der 34 Wirbel

trägt einen

Wirbelbogen und

drei Fortsätze

Facettengelenk

Die Kontaktstellen an

den Wirbelfortsätzen

enthalten fetthaltige

Gebilde als Polster

Steißbein

Überbleibsel der

Schwanzwirbel

der Wirbeltiere

Bandscheibe

Der Mensch

besitzt 23 Stück

der knorpeligen

Scheiben

Nervenwurzel

In dem Strang

verlaufen die

ein- und austretenden

Fasern

Kreuzbein

Bestand einst aus

einzelnen Kreuzwirbeln,

die in

der Evolution

verschmolzen

6

FOCUS-GESUNDHEIT


Sieben Halswirbel

Das oberste Gelenk ist

der Atlas oder C1 in der

Fachbezeichnung. C steht

für Cervix, lateinisch Hals.

Es folgen C2 bis C7

Kapuzenmuskel

(auch: Trapezmuskel);

er hat die Form eines

langen Dreiecks, richtet

die Halswirbelsäule

auf und zieht die

Schultern zusammen

Zwölf Brustwirbel

Die Wirbelkörper werden

in Th1 bis Th12 unterteilt.

Das Kürzel Th steht für

Thorax, lateinisch Brust

Autochthone

Rückenmuskulatur

Zieht von Wirbel zu Wirbel

richtet das Rückgrat auf,

hebt und trägt Gewichte

Fünf Lendenwirbel

Die Kürzel lauten auf

L1 bis L5. L ist eine

Kurzform von Lumbus,

lateinisch für Lende

Breiter Rückenmuskel

(auch: Latissimus);

er zieht vom Kreuzbein zum

Oberarm und ist

fl ächenmäßig der größte

Muskel des Menschen

FOCUS-GESUNDHEIT

7


DER AUFRECHTE MENSCH

EXPERTENINTERVIEW

E E N T E RV I E Die Rückenprofis fordern:

Teamgeist

Prof.

Michael Mayer

Facharzt für Orthopädie

& Neurochirurgie.

Chefarzt im Zentrum für

Wirbelsäulenchirurgie

an der Schön Klinik

München Harlaching

Prof.

Christof Hopf

Leitender Arzt der

Fachabteilung für Wirbelsäulenchirurgie,

Kinder-,

Rheuma- und onkologische

Orthopädie am

Lubinus Clinicum in Kiel

8 FOCUS-GESUNDHEIT


Nach Ansicht von Deutschlands Wirbelsäulenexperten verlaufen

Diagnostik und Therapie zu oft ohne Konzept. Viele Röntgenbilder und

Operationen seien unnötig, Risikopatienten blieben dagegen ohne

wirksame Hilfe. Gemeinsam wollen sie den Dauerschmerz besiegen

Prof. Hans-

Raimund Casser

Vorstandsmitglied

der Deutschen Schmerzgesellschaft

(DGSS).

Ärztlicher Direktor des

DRK-Schmerzzentrums

in Mainz

PD Dr.

Michael Ruf

Präsident der Deutschen

Wirbelsäulengesellschaft.

Chefarzt des Zentrums

für Orthopädie und

Unfallchirurgie am SRH

Zentralklinikum Suhl

Fotos: Wolf Heider-Sawall, Marion Losse, Bernd Roselieb, Bert Bostelmann alle FOCUS-Magazin Composing: FOCUS-Magazin

FOCUS-GESUNDHEIT

9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine