FOCUSSPEZIAL_2015-17_Steuerberater_Vorschau

FOCUS.Magazin

Falscher Steuerbescheid: So wehren Sie sich!

SPEZIAL IHRE STEUERERKLÄRUNG IN 30 MINUTEN

FOCUS-SPEZIAL Ihre Steuererklärung in 30 Minuten

SPEZIAL4 192405 206906 0 2

Komplette Anleitung

zum Ausfüllen des

Steuerformulars

Ihre

Steuer-

Febr.|März 2015 € 6,90

erklärung

in

+

30

Alle Tipps & Tricks

zum Steuersparen

Min.

17

Österreich € 7,60

Deutschlands Top-Steuerberater & Wirtschaftsprüfer

Großer Test: Die führenden Kanzleien & Spezialisten

Bundesweite Liste von Immobilien bis Steuerstrafrecht


Foto: S. Ugurlu/FOCUS-MONEY
























































































































































































































































































































Das Gesamtbild

erkennen.

Ob Wirtschaftsprüfung,

Steuerberatung oder betriebswirtschaftliche

Beratung — bei

BW PARTNER überzeugt vor

allem eines: die aktive

Partnerschaft mit Ihnen.

Das heißt, wir geben Ihnen

wertvolle Impulse in allen

unternehmerischen und

privaten Belangen und zeigen

neue interessante Wege auf.

Unser Ziel: kreative Ideen und

eine optimierte Rentabilität für

Sie. BW PARTNER. Stuttgart.

200 starke Kollegen für

Ihren Erfolg.

www.bw-partner.com


VERMIETER

BERUFS-

TÄTIGE



FAMILIEN

ANLEGER


RENTNER


SELBSTSTÄNDIGE


Haftungsunion

Im Ernstfall muss der deutsche

Steuerzahler mit Milliarden für südeuropäische

Bankenschulden haften


Der Staat erzielt Rekordeinnahmen, doch

Steuerentlastungen bleiben aus. Im Gegenteil:

Der ursprünglich befristete Solidaritätszuschlag

wird wohl dauerhaft erhoben


Eine mit Spannung erwartete Entscheidung

des Bundesverfassungsgerichts

zwingt den Gesetzgeber zu Nachbesserungen

bei der Erbschaftsteuer. Bis dahin

gelten die günstigen Regeln weiter


Steuerzahler müssen falsche Bescheide

und ungerechte Vorschriften nicht klaglos

hinnehmen. Entscheidungen der höchsten

Gerichte helfen Bürgern sparen


Schleichwege zur Arbeit, Zweitwohnung

und Poolarbeitsplatz: Wie Angestellte

den Fiskus an den Kosten beteiligen


Editorial

Humoriges im Steuerreich

Impressum


Ex-Bundesfinanzminister Theo Waigel

über Soli, kalte Progression und die

Finanzierung der Deutschen Einheit


Software-Programme helfen beim Ausfüllen

der jährlichen Steuererklärung.

Was die Produkte leisten


Ob Kinder-, Eltern- oder Betreuungsgeld –

das Finanzamt sponsert Familien. Was

Eltern für die Kleinen rausholen


Die Bundesbürger schimpfen gern und

oft auf das Steuersystem. Trotzdem

hat sich die Steuermoral in den letzten

Jahren stetig verbessert


Immobilien gelten als sichere Anlage und

bieten enorme Sparchancen. Wie Vermieter

Steuervorteile nutzen und die Finanzierung

auf ein solides Fundament stellen


Reiner Holznagel, Präsident des Bundes

der Steuerzahler, kritisiert den fehlenden

Sparwillen der Politik


Aktien, Anleihen, Zertifikate & Co.:

Wie Sparer und Anleger mit cleveren

Steuertricks ihre Rendite erhöhen


Bund, Länder und Gemeinden geben das

Geld der Bürger oft sorglos aus. Es fehlen

Konzepte und Kontrollen


Wer Gewinne nicht mit dem Fiskus teilen

will, muss aktiv werden. Mit Reisekosten,

Firmenwagen und Investitionen drücken

Selbstständige ihre Steuerlasten


Die europäische Bankenunion ist eine

Haftungsunion. Im Ernstfall muss der

Steuerzahler für die Schulden südeuropäischer

Kreditinstitute geradestehen

Titel: Fotos: Gettyimages, Depositphotos

4


Steuerverschwendung

Politik und Behörden

geben das Geld der Bürger

mit vollen Händen aus


Je trockener das

Thema, desto mehr

blühen wir auf!

Der Mahner


Ex-Bundesfinanzminister

Theo Waigel sieht bei der

Steuerbelastung die Grenze

des Zumutbaren erreicht

Inhalt: Fotos: PeopleImages, 123RF (2), Fotolia, Can Stock Photo, iStockphoto (2), F. Schöllhorn,

BER, R. Sturm


Lange waren Renten steuerfrei, doch

nun hat das Finanzamt auch Ruheständler

im Visier. Bei Fehlern drohen

empfindliche Nachzahlungen.

Wer jetzt aktiv werden muss



Die Methodik der Erhebung


Allgemeine Beratung, Steuererklärungen

Rechnungswesen

Personalwesen

Finanzämter-, Verwaltungsvollstreckung

Sanierung, Restrukturierung und Insolvenz

Unternehmensnachfolge

Umwandlung, Umstrukturierung, M & A

Erbschaft, Schenkung, Nachlass

Umsatzsteuerberatung

Gesellschafts-/Körperschaftsteuer

Betriebliche Altersvorsorge

Beratung gemeinnütziger Gesellschaften,

Vereine, Stiftungen

Unternehmensgründung

Internationale Steuerberatung

Zölle und Verbrauchssteuern

Steuerrechtl. Beratung, Steuerstrafrecht

Rechtsnahe Beratung

Betriebswirtschaftliche Beratung

Wirtschaftsprüfung


Land- und Forstwirtschaft

Industrie und Produktion

Handwerk, Immobilien- und Bauwirtschaft

Gesundheit und Pharmazie

Groß- und Einzelhandel

IT, Medien- und Kreativwirtschaft

Energiewirtschaft

Verkehr und Logistik

Finanzen und Versicherung

Gastronomie, Tourismus, sonstige

Dienstleistungen


Allen Beteuerungen der Politik zum Trotz

wuchert der Steuerdschungel weiter

Die mit dem Kaktus.

www.b-p-p.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine