Winterreisen 2019/2020

SSB.Reisen

Advent, Weihnachten, Silvester und Frühjahr November 2019 bis April 2020

traditionelle Weihnachtsfeier 4-Sterne Sporthotel Maria Alm tolles Ausflugsprogramm

Alpenländische Bergweihnacht in Maria Alm

Das 4-Sterne Sporthotel Maria Alm liegt in dem malerischen

Ort Maria Alm, im schönen Salzburger Land.

Das Dorf ist geprägt von Tradition und dem Leben

in Einklang mit Natur & Bergen. Erleben auch Sie die

traumhafte Bergwelt rund um Maria Alm. Der Blick zum

majestätischen Hochkönig Massiv ist immer wieder

atemberaubend und der Erlebnisberg Natrun befindet

sich gleich neben dem Hotel. Maria Alm – Berge erleben!

1. Tag: Anreise nach Maria Alm

08.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt auf der Autobahn an

München und dem Chiemsee vorbei nach Maria Alm.

Dort werden Sie bereits im 4-Sterne Sporthotel Maria

Alm erwartet. Zimmerbezug. Anschließend Begrüßungsgetränk

und Vorstellung des Hauses mit Programm.

Das Interieur aller Zimmer und Suiten vereint

traditionellen Charme mit gemütlichem Ambiente,

warme Farben und Holz sorgen für angenehme Kontraste.

Alle 84 Zimmer verfügen über einen Balkon oder

Terrasse: ideal nach einem aktiven Urlaubstag in Maria

Alm. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Hochkönigrundfahrt

Winterliche Hochkönig-Fahrt mit Ihrem örtlichen Reiseleiter

über Dienten, Bischofshofen (Fotostopp bei

der berühmten Paul-Außerleitner-Skisprungschanze),

St. Johann im Pongau mit der Besichtigung der

Stadtpfarrkirche „Pongauer Dom“ und Kaffeestopp im

Schwesternhotel Alpenland Sporthotel in St. Johann.

Hier laden wir Sie zu einem Kaffee und Kuchen ein.

Anschließend Rückfahrt nach Maria Alm und gemeinsames

Abendessen.

3. Tag: Panoramarundfahrt

Auch heute begleitet Sie Ihr örtlicher Reiseleiter den

ganzen Tag. Heute steht eine Panoramafahrt nach Saalfelden

am Steinernen Meer, dem idyllischen Ort Lofer,

Waidring, St. Ulrich am Pillersee, Fieberbrunn, Hochfilzen

und Leogang auf dem Programm und zurück nach

Maria Alm. Gemeinsames Abendessen.

- 14 -

4. Tag: Ortswanderung - besinnliche Weihnachten

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Heiligen

Abend. Am Vormittag unternehmen Sie eine winterliche

Ortswanderung und besichtigen die Wallfahrtskirche.

Im Zuge dessen lauschen Sie den Geschichten,

die es über den Almer Wallfahrtsort zu erzählen gibt.

Die Almer Pfarrkirche zählt zu den schönsten ländlichen

Marienheiligtümern des Pinzgaus. Ihr schlichtes,

doch eindrucksvolles Äußeres, das von dem schindelbedeckten

spitzen Kirchturm (84 m) charakterisiert

wird, verrät noch ganz das Formempfinden der Spätgotik.

Die einprägsame Stimmung des Inneren beruht

im wesentlichen auf der harmonischen Verbindung

spätgotischer Raumvorstellung mit deren behutsamen

Umgestaltung in den Barock. Vor allem die einheitliche

Freskendekoration von 1757 und der spätbarocke

Hochaltar bilden einen würdigen Rahmen für das spätgotische

Gnadenbild. Seit uralten Zeiten kamen die

Menschen zur „Trösterin der Betrübten“ mit ihren Sorgen,

Nöten, Bitten und Dankgebeten. Dieser seit längerem

die Volksfrömmigkeit kennzeichnende Brauch,

wurde durch das Reformwerk des Konzils von Trient

(1545-1563) in aller Deutlichkeit und Entschlossenheit

zur Verehrung der Gottesmutter mittels der Bilder- und

Reliquienverehrung unterstützt.

Nachmittags stimmen Sie sich ein auf ein schönes besinnliches

Weihnachtsfest!

Das Alpenland Weihnachtsprogramm hat seit 25 Jahren

Tradition. Um 17.30 Uhr beginnt dann die traditionelle

Weihnachtsfeier mit einem Hauscocktail in der

Hotelhalle. Um 18.00 Uhr wird der Festabend mit den

Almer Turmbläsern eröffnet. Anschließend erfolgt die

Ansprache der Direktion und die Lesung des Evangeliums.

Beim gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern

werden Sie dann an Ihre Jugend erinnert. Vor dem

Galadinner ist die Bescherung für Groß & Klein. Um

19.00 Uhr beginnt dann das Weihnachtsgaladinner.

Anschließend findet der Fackelzug zur Wallfahrtskirche

mit Besuch der Christmette statt. Ein wunderschöner

Abend neigt sich nun dem Ende zu.

5. Tag: Zell am See

Bei Ihrem Ausflug nach Zell am See lernen Sie die

Stadt bei einer Stadtführung kennen. Erleben Sie anschließend

das alljährlich stattfindende traditionelle

Christbaumtauchen. Ein zuvor in 12 bis 15 m Tiefe in

der Oberschneiderbucht nahe des Grand Hotels Zell

am See versenkter Christbaum wird unter den Klängen

feierlicher Musik von Tauchern an die Oberfläche

gebracht. Um die Auftauchstelle bilden Taucher einen

Kreis mit Fackeln, bevor der Christbaum an das etwa 20

m entfernte Ufer gebracht wird. Ein schöner Brauch mit

Besuch des Weihnachtsmannes.

6. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise nach Stuttgart.

Leistungen

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk und Vorstellung des Hauses

mit Programm

• 5 x Übernachtung inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet

im Sporthotel Maria Alm

• Täglich abwechslungsreiche Kulinarik beim Abendessen

( u.a. 4-Gang Welcome Dinner, Christtagsbuffet,

Weihnachtsgala)

• Weihnachtsjause mit musikalischer Begleitung

• geführte Ortswanderung mit Besichtigung der

Wallfahrtskirche

• Weihnachtsfeier mit Tradition (seit 25 Jahren)

17.30 Uhr: Hauscocktail in der Hotelhalle

18.00 Uhr: Eröffnung des Festabends mit den

Almer Turmbläsern

Ansprache der Direktion

Lesung des Evangeliums

Gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern

Bescherung für Groß & Klein

19.00 Uhr: Weihnachtsgaladinner

20.30 Uhr: Fackelzug zur Wallfahrtskirche mit

Besuch der Christmette

• Ganztagesreiseleitung am 22.12. und 23.12.

• Stadtführung in Zell am See

• Nutzung von Hallenbad, Sauna, Fitnessraum

• Bademantel und Hausschuhe im Zimmer

• Ortstaxe/Steuern

• 100 % klimaneutrale Reise (s.S. 3)

• Taxiservice

Termin & Preise im DZ pro Person in €

Termin Dauer Sparpreis Reisepreis

21.12. - 26.12.2019 6 Tage 985,- 1.045,-

Einzelzimmerzuschlag 120,-

Frühbucherersparnis 60,-

Veranstalter: SSB Reisen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine