Winterreisen 2019/2020

SSB.Reisen

Advent, Weihnachten, Silvester und Frühjahr November 2019 bis April 2020

Neu

Wasserburg 4-Sterne Hotel Glöcklhof Burghausen Salzburg und Stille Nacht

Weihnachten an der weltlängsten Burg

1.Tag: Wasserburg und Burghausen

08.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt nach Wasserburg. Dort

werden sie bereits zu einem Stadtrundgang erwartet.

Wasserburg war einst eine der bedeutendsten Handelsstädte

Bayerns. Vor allem der Salzhandel blühte an

diesem wichtigen Kreuzungspunkt von Handelsstraßen

zu Wasser und zu Land. Die Stadtführerinnen und

Stadtführer erläutern die historischen Hintergründe

und zeigen die großen und kleinen, oft versteckten

Sehenswürdigkeiten der fast noch vollständig erhaltenen

mittelalterlichen Stadt. Zahlreiche Anekdoten

und Geschichten machen jeden Rundgang zu einem

unterhaltsamen und spannenden Erlebnis. Weiterfahrt

nach Burghausen, wo Sie zu einem wärmenden

Begrüßungspunsch im 4-Sterne Hotel Glöcklhof erwartet

werden. In dem großen Anwesen befindet sich

dieses schöne Hotel direkt vor der längsten Burganlage

Europas und bietet elegante Zimmer. Hier können Sie

sich in vornehmer Umgebung mit stilvollem Ambiente

wohl fühlen. Genießen Sie im Restaurant die exzellente

Küche mit kulinarischen Delikatessen. Im großen Wellnessbereich

mit Sauna und einer Vielzahl an Gesichtsund

Körperbehandlungen können Sie sich so richtig

verwöhnen lassen. Entspannen Sie im Wintergarten

des Hotels oder in der hauseigenen Bibliothek. Gemeinsames

Abendessen.

2.Tag: Chiemseerundfahrt

Bei einer Rundfahrt erleben Sie den winterlichen

Charme des Chiemsee. Sie haben etwas Freizeit im

beliebten Luftkurort Prien. Rückfahrt ins Hotel. Hier

erwartet man Sie bereits zu einem weihnachtlichen

Nachmittag mit Kaffee, Gebäck und Musik. Freizeit und

Abendessen.

3.Tag: Altstadtrundgang Burghausen - Burgführung

- festlicher Weihnachtsabend

Vormittags können Sie einen Bummel durch die

denkmalgeschützte Altstadt von Burghausen unternehmen.

Sie haben die Gelegenheit zu einem letzten

Christkindl-Einkauf. Um die Mittagszeit lernen Sie bei

einer Führung die mächtige Burganlage mit über 1000

Jahre alter Geschichte kennen. Die Burg Burghausen

mit ihrem nahezu intakten mittelalterlichen Befestigungswerk

ist mit einer Ausdehnung von über 1000

Metern eine der längsten Burgen der Welt. Seit 1255

wurde sie als Zweitresidenz der niederbayerischen

Herzöge und Hofhaltung ihrer Gemahlinnen errichtet.

Herzog Georg der Reiche baute die Burg mit ihren

- 22 -

sechs Höfen im späten Mittelalter zur stärksten Festung

im Land aus. Im Fürstenbau (Palas) sind die herzoglichen

Wohnräume sowie die Burgkapelle St. Elisabeth

zu besichtigen. Die Staatsgalerie (Zweigmuseum

der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen) umfasst

spätgotische Tafelbilder und einen monumentalen

Gemäldezyklus zur bayerischen Geschichte. Die Aussichtsplattform

auf dem Dach bietet einen einmaligen

Rundblick. Anschließend Freizeit. Festlicher Weihnachtsabend

mit Heilig-Abend-Galabuffet, weihnachtlicher

Musik, Bescherung mit kleinen Geschenken und

Christbaum. Gelegenheit zum Besuch der Christmette.

4.Tag: Ausflug Salzburg - Stille Nacht Kapelle

Oberndorf

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Mozartstadt

Salzburg. Bei einem Stadtrundgang lernen

Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Anschließend

haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Auch

ein Halt bei der berühmten Stille-Nacht-Kapelle in

Oberndorf darf nicht fehlen. Schlicht und bescheiden

ist sie, die berühmte Kapelle. Und doch wird sie jedes

Jahr von tausenden internationalen Gästen besucht.

Denn die Stille Nacht-Kapelle steht für die Entstehung

des berühmten Liedes „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Aber der Reihe nach. Der wirtschaftliche Aufschwung,

der mit der Salzachschifffahrt einherging machte es

erst möglich, dass die Schiffergemeinde Oberndorf

eine eigene Schifferkirche bauen konnte. Bei der Eröffnung

der St. Nikolaus-Kirche im Jahr 1160 dachte wohl

niemand daran, dass diese Kirche weltberühmt werden

sollte. Den dort, wo früher die Kirche des heiligen Nikolaus

stand, erinnert heute die Stille Nacht-Kapelle

an die Entstehung des berühmten Liedes. Die Stille

Nacht-Kapelle wurde 1937 nach zwölfjähriger Bauzeit

eingeweiht. Rückfahrt ins Hotel. 4-Gang-Christtags-Dinner

und Übernachtung.

5.Tag: Rückreise

Eindrucksvolle Tage gehen zu Ende. Im Laufe des Vormittages

Rückfahrt nach Stuttgart.

Leistungen

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus

• 1 x Begrüßung mit Punsch

• 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Sterne

Hotel Glöcklhof

• 2 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) am

22.12. und 23.12.

• 1 x Weihnachtsfeier mit Galabuffet, weihnachtlicher

Hintergrundmusik, Bescherung kleiner Weihnachtsgeschenke,

Kerzenlichtatmosphäre, Weihnachtsdeko,

Christbaum

• Möglichkeit zum Besuch der Christmette – am 24.12.

• 1 x 4-Gang-Christtags-Dinner – am 25.12.

• 1 x Burgführung Burghausen (ca. 1 h)

• 1 x besinnlicher Nachmittag mit Kaffee und Keksen

• Stadtführung in Wasserburg

• halbtägige Chiemgaurundfahrt mit örtlichem Reiseleiter

• Ganztagesausflug mit örtlichem Reiseleiter nach

Salzburg und zur Stillen Nacht Kapelle in Oberndorf

• Nutzung des hoteleigenen Freizeit-/Wohlfühlbereiches

• Ortstaxe/Steuern

• 100 % klimaneutrale Reise (s.S. 3)

• Taxiservice

Termin & Preise im DZ pro Person in €

Termin Dauer Sparpreis Reisepreis

22.12. - 26.12.2019 5 Tage 695,- 755,-

Einzelzimmerzuschlag 90,-

Frühbucherersparnis 60,-

Veranstalter: SSB Reisen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine