Winterreisen 2019/2020

SSB.Reisen

Advent, Weihnachten, Silvester und Frühjahr November 2019 bis April 2020

Die verkaufte Braut Silvesterfeier im Hotel Nußknacker und Neujahrskonzert

Silvester in Prag

1. Tag: Anreise nach Prag - „Die Verkaufte Braut“

07.30 Uhr ab Stuttgart. Fahrt nach Prag. Dort werden

Sie bereits im 4-Sterne Superior Hotel Diplomat erwartet.

Es ist zentrumsnah gelegen. Metrostation vor

dem Hotel. In ca. 5 Minuten sind Sie mit öffentlichen

Verkehrsmitteln im Zentrum. Alle Zimmer sind mit DU/

WC oder Bad/WC, Haartrockner, Sat-TV, Direktwahltelefon,

Minibar, Klimaanlage und Internetanschluss ausgestattet.

Das Hotel verfügt über Restaurants, Bar, Café,

Sauna, Wellnessbereich, Whirlpool und Busparkplatz.

Nach einem frühen Abendessen im Hotel beginnt um

19.00 Uhr die Oper „Die verkaufte Braut“ von Bedrich

Smetana.

In die idyllisch-patriarchalische, aber nicht sonderlich

gütige und gerechte Welt des ländlichen Böhmen

führt „Die verkaufte Braut“ von Bedřich Smetana. Das

komische Singspiel entstand in den Monaten vor Ausbruch

des preußisch-österreichischen Krieges. Im Prager

Interimstheater am 30. Mai 1866, vor 150 Jahren,

uraufgeführt, wurde es zum Exportschlager. Nach der

Oper werden Sie mit dem Bus abgeholt und ins Hotel

gebracht.

2. Tag: Prag - „Nußknacker“ - Silvesterfeier im Hotel

Nach dem Frühstück lernen Sie die Prager Altstadt und

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Führung

kennen. Jüdisches Viertel, Altstädter Ringplatz mit Rathaus

und Astronomischer Uhr. Durch die zauberhaften

Gassen der Altstadt begegnen Ihnen die Spuren

berühmter Komponisten. Um 15.00 Uhr genießen Sie

im Nationaltheater das berühmte Ballett „Nußknacker“

von Tschaikowski.

Das Ballett „Der Nussknacker“ gilt als der Klassiker

schlechthin. Die Geschichte eines jungen Mädchens,

das einen Nussknacker geschenkt bekommt und davon

träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt,

fasziniert Jung und Alt. Für ein paar Stunden

wird man aus dem Alltag in die romantische und fantasievolle

Welt der Träume und Sehnsüchte entführt.

Freuen Sie sich abends auf die große Silvesterfeier mit

Buffetabendessen, Programm und Live-Musik.

3. Tag: Prager Burg - Neujahrskonzert

Nach dem „Katerfrühstück“ besichtigen Sie nachmittags

die Prager Burg. Auf einem Hügel etwa 70 m über

der Altstadt thront die Prager Burg und ist damit weithin

sichtbar. Nicht nur deshalb ist sie der Mittelpunkt

der Tschechischen Republik, sondern auch wegen

ihrer kulturellen und politischen Bedeutung. Neben

der Karlsbrücke ist sie wohl das berühmteste Bauwerk

Prags und Ziel unzähliger Touristen. In ihrer langen

- 44 -

und wechselvollen Geschichte war die Prager Burg Königssitz,

Schauplatz des Zweiten Prager Fenstersturzes

1618 und ist heute Sitz des tschechischen Staatspräsidenten.

Die Burg kann immerhin auf über 1000 Jahre

zurückblicken. St. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes

Gässchen, St. Georgsbasilika und Daliborkaturm - lassen

Sie sich überraschen. Nach dem Abendessen im

Hotel besuchen Sie um 19.30 Uhr das Neujahrskonzert

im Smetana Saal des Obecni Dum. Die Prager Symphoniker

begrüßen mit Dvoraks Slawischen Tänzen

das Neue Jahr. An diesem Abend ist Abendgarderobe

erwünscht.

4. Tag: Pilsen - Rückreise

Gut gefrühstückt verlassen Sie Prag und fahren nach

Pilsen. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren

Sie alles Wissenswerte. Anschließend haben Sie noch

Zeit zur freien Verfügung und die Möglichkeit zum Mittagessen.

Rückfahrt nach Stuttgart.

Leistungen

• Fahrt im komfortablen Fernreisebus

• 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-

Superior Hotel Diplomat in Prag

• 2 x Abendessen (Buffet) im Hotel

• Silvesterfeier inklusive Abendessen im Hotel

• Opernkarte „Die verkaufte Braut“ im Nationaltheater

• Transfer nach der Oper „die verkaufte Braut“ ins Hotel

• Eintrittskarte „Ballett Nußknacker“ im Nationaltheater

• Karte für das Neujahrskonzert im Obecni Dum

(Abendgarderobe erwünscht)

• halbtägige Besichtigung Prager Altstadt ohne

Eintritte

• halbtägige Stadtbesichtigung Prager Burg

• Eintritte Prager Burg (St. Veitsdom, Vladislavsaal,

Goldenes Gässchen, St.-Georgsbasilika und

Daliborkaturm)

• örtliche Reiseleitung während der genannten

Besichtigungen

• Stadtführung in Pilsen

• City-Tax

• 100 % klimaneutrale Reise (s.S. 3)

• Taxiservice

Termin & Preise im DZ pro Person in €

Termin Dauer Sparpreis Reisepreis

30.12.19 - 02.01.20 4 Tage 999,- 1.069,-

Einzelzimmerzuschlag 230,-

Frühbucherersparnis 70,-

Veranstalter: SSB Reisen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine