AJOURE´ Men Magazin September 2019

ajoure

Entdecke jetzt unsere AJOURE´ Men E-Magazin September Ausgabe mit Cover-Star Mark Ronson!

AJOURE MEN / RATGEBER

Das Cover-Up

Hast du dich für ein Cover-Up entschieden,

bedeutet dies noch lange nicht, dass man

dein Tattoo tatsächlich covern kann, denn

je nach Größe, Stelle und Motiv sind manche

Bilder einfach nicht zu retten. In der

Regel, um dich an dieser Stelle zu beruhigen,

kann allerdings den meisten Kunden

geholfen werden. Hier ist wichtig zu wissen,

dass Cover-Tattoos deutlich länger brauchen,

als würdest du das neue Motiv zum

ersten Mal stechen lassen. Dein Tätowierer

hat also richtig Arbeit vor sich.

Peinlich muss dir der Schritt zum Tätowierer

nicht sein, denn, auch wenn du es nicht

glauben kannst, es gibt immer einen Menschen,

der ein noch alberneres und schlechteres

Tattoo hat als du. Mach dir Gedanken,

welches Motiv dein altes Werk überdecken

soll, aber lege dich nicht zu sehr darauf fest,

denn dein Tattoo Artist muss checken, ob

dein neues Bild für ein Cover-Up geeignet

ist. Ihr werdet also zusammen an deinem

neuen Kunstwerk arbeiten müssen.

Die Cover-Up-Profis in Berlin

Fotos: AJOURE´ Redaktion

Deine Entscheidung ist gefallen und du

willst ein Cover-Up. Dann ist dein nächster

Schritt herauszufinden, welches Tattoo-Studio

hierfür in Frage kommt, denn nicht jeder

Tätowierer ist gleich gut und nicht jeder

macht Cover-Ups. Wir haben uns bei

einem sehr guten Studio umgesehen und

uns Bilder von Kunden zeigen lassen, die

sich hier für ein Cover-Up entschieden

haben. Wir können dir an dieser Stelle dieses

Studio nur wärmstens empfehlen. Im

Prenzlauer Berg wartet das Team von LSD

Tattoo auf dich und steht dir kompetent zur

Seite. Dass hier Professionalität, Hygiene

und Skill großgeschrieben werden, versteht

sich von selbst, wenn wir eine Empfehlung

aussprechen.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 67 | SEPTEMBER 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine