Unsere_Teams_2019

muehlacker.tagblatt

08 UNSERE TEAMS TSV Großglattbach

Neuer Trainer, junges Team

Daniel Fuchs geht mit dem TSV Großglattbach optimistisch in die Runde

Von Thomas Eier

Mit viel Optimismus blickt Daniel Fuchs,

der neue Trainer des TSV Großglattbach,

auf die neue Saison in der B-Liga 7 voraus

– auch wenn er vor zu hohen Erwartungen

warnt. „Wir haben eine sehr junge

Truppe, sehr motiviert“, beschreibt der

37-Jährige seinen Kader, in

den gleich fünf Talente aus

der eigenen Jugend nachrücken.

„Da fehlt es natürlich

an der Erfahrung, und von

daher muss sich vieles erst

entwickeln“, gibt der Coach

aus Roßwag als Ziel aus.

Nach drei Jahren Pause

(„Wir haben daheim umgebaut,

und es kam Nachwuchs“)

bedeutet der Einsatz

in Großglattbach für den früheren

Trainer des SV Iptingen,

der dem Wiernsheimer

Stadtteil fünf Jahre die Treue

gehalten hatte, auch einen

Neuanfang – und der ist nach

den Eindrücken aus der Vorbereitung

durchaus geglückt.

Die Trainingsbeteiligung, lobt

Fuchs nach den ersten Wochen,

sei sehr gut, der Einsatz

passe, und die Stimmung

innerhalb der Mannschaft

sei ebenfalls sehr gut.

Dazu tragen laut dem Trainer

auch die Neuzugänge bei, die

perfekt in die Truppe passten.

Insbesondere Louis Prade

im Sturm, der aus Wiernsheim

nach Großglattbach gewechselt

ist, der vielseitig

einsetzbare Nils Ebert – vom

TSV Phönix Lomersheim gekommen –

und Markus King, der Rückkehrer von

der Viktoria Enzberg, können aus Sicht

des Trainers Leistungsträger sein.

Hinzu kommen weitere Verstärkungen

und die Nachwuchsleute, die teilweise

bereits ausgeholfen hatten und nun zu

Stammkräften aufsteigen wollen. „Wir haben

eine sehr ausgeglichene Truppe mit

viel Potenzial“, fasst Daniel Fuchs zusammen,

für den nach eigenem Bekunden

die Arbeit mit jungen Leuten einer

der Gründe war, sich für den TSV Großglattbach

zu entscheiden. „Wir haben in

der neuen Saison einen gewissen Konkurrenzkampf,

das ist wichtig.“ Die vergangene

Runde hat der Verein aus dem

Daniel Fuchs ist der neue Trainer des TSV Großglattbach.

Mühlacker Höhenstadtteil nach schwankender

Leistung im hinteren Mittelfeld auf

Platz neun abgeschlossen, und was das

Saisonziel betrifft, hält der Trainer, weil es

schrittweise vorangehen soll, Rang fünf

bis sieben für realistisch. Erste Aufgabenstellung

in der Vorbereitung war es, die

Abwehr zu stärken. „Wenn sie sich die

Tabelle der Vorsaison ansehen“, so Daniel

Fuchs, „sehen Sie, dass wir viel zu viele

Gegentore bekommen haben.“ 62 Gegentreffer

bedeuten im Durchschnitt 2,2

pro Spiel – genau hier will der Trainer als

Erstes ansetzen.

Der Kader des TSV Großglattbach:

Tor: Adrian Sieber, Nathanael Wenzler,

Frank Schuhmacher.

Abwehr: Marvin Kern, Axel

Weidner, Lukas Werner, Pascal

Steck, Marcus Kugler, Robin

Rothenberger, Matteo Kazenmaier,

Patrick Beisser,

Benjamin Folk, Jannik Burkhardt,

Simon Kuhnle, Lukas

Huber, Pascal Häge, Christian

Gläser, Dennis Gerhart, Markus

King.

Mittelfeld: Jakob Nabrotzki,

Philipp Rank, Jonathan Gayer,

Tobias Baisch, Andreas Geiger,

Gabriel Schmidlin-Kitzig,

Heiko Neu, Yussuf Jannan,

Roman Schäfer, Michael

Grimmeisen, Nils Ebert, Daniel

Günther, Thomas Kurfiß, Luis

Müller, Michael Schlosser, Timo

Krauth, Brian Gerhart,

Heiko Migulla, Uwe Prohaska.

Angriff: Marvin Prohaska,

Louis Prade, Tim Dettinger,

Daniel Obst, Tim Burkhardt,

Rouven Werner, Marcel Kohler,

Tom Hecht.

Abgänge: Yahya Altin (SV Illingen),

Florian Schulz (TSV Weiler),

Nico Schulz (SV Sternenfels).

Zugänge: Marvin Kern, Matteo

Kazenmaier, Patrick Beisser,

Benjamin Folk, Luis Müller de

la Pena (A-Jugend), Louis

Prade (Wiernsheim), Tim Dettinger, Markus

King (Viktoria Enzberg), Nils Ebert

(Lomesheim), Pascal Häge, Lukas Huber

(SpVgg Zaisersweiher).

Trainer: Daniel Fuchs (neu), Steffen Kurfiß

(seit der Saison 2016/2017).

Saisonziel: Platz 5 bis 7.

Meistertipp Kreisliga B 7: SGM Sachsenheim,

TSV Ensingen.

Kreisliga B Staffel 7

Bezirk Enz-Murr

TSV Enzweihingen


SGM Sachsenheim


FV Markgröningen 2.

SV Horrheim 3.

TSV Ensingen 4.

VfB Vaihingen 6.

TSV Phönix Lomersheim II 8.

TSV Großglattbach 9.

SGM Hohenh./SV Freudent. II 10.

TSV Wiernsheim 11.

FC Gündelbach 12.

SV Sternenfels 14.

SG Roßwag Mühlhausen II (B 8)

SV Illingen II (B 8)

VfL Gemmrigheim II (B 8)

Kreisliga B Staffel 8

Bezirk Enz-Murr

FV Sönmez Spor Bietigheim ▼

SpVgg Bissingen


SV Iptingen II 5.

TSV Kleinglattbach II 8.

TSV Enzweihingen II 9.

VfB Vaihingen II 10.

SV Horrheim II 11.

TSV Ensingen II 12.

TSV Großglattbach II 13.

SGM Riexingen II (B 7)

SV Kaman 91 Bönnigheim II (B 7)

VfR Sersheim (B 7)

TSV Nussdorf II

(neu)

TSV Wiernsheim II

(neu)

SGM Stern./Häfn./Günd. II* (neu)

*Spielgemeinschaft zwischen den Reserveteams

von Sternenfels, Häfnerhaslach und Gündelbach.

Anzeige

Anpfiff – mit einem guten Dürrmenzbäcker Brot,

. . . . . . immer ein Sieg!

Auch in den Sommerferien ist unser

Café 19 und unser Hauptgeschäft in

Dürrmenz für Sie täglich und den

ganzen Tag, sonntags von 7.15 Uhr bis

11.00 Uhr geöffnet.

www.duerrmenzbaecker.de

Weitere Magazine dieses Users