Gemeindebrief-Aug-Sep-19Hi

chris13112015
  • Keine Tags gefunden...

Gemeindebrief

der Evangelischen Kirchengemeinde und des CVJM

Hirzenhain

August -- September 2019

750 Jahre Hirzenhain

14. bis 22. September 2019


ANGEDACHT

Geht und verkündet: Das Himmelreich ist nahe. (Matthäus 10,7)

Liebe Leserinnen und Leser!

Es ist der Monatsspruch für August, der unsere Gedanken am Ende der

Sommerferien leiten soll.

Jesus sendet seine Jünger in der Geschichte, aus der der Monatsspruch

genommen ist, zu den Menschen seines Volkes. Aber das Himmelreich,

das nahe ist, ist universal und gilt der ganzen Erde.

Das bedeutet heute: Wir sind gesandt als Christen zu den Menschen, wir

ganz konkret, z. B. zu den Menschen in Hirzenhain oder in Simmersbach,

aber unsere Botschaft ist universal und gilt der ganzen Erde. Heute

nennt man das: Global denken und lokal handeln.

Mit welcher Botschaft werden wir ausgesandt? Es ist den Menschen

nicht verborgen, wie es um diese Erde, die Schöpfung Gottes steht. Eigentlich

ein Armutszeugnis, dass uns Schülerinnen und Schüler in den

vergangenen Wochen und Monaten so intensiv darauf aufmerksam machen

mussten.

Wenn das Himmelreich dort ist, wo die Welt wieder so wird, wie Gott

sie eigentlich gemeint hat: Alles und jedes an dem Platz, der ihm zugedacht

ist – gerade so, wie es die ersten Zeilen der Bibel in der Schöpfungsgeschichte

beschreiben: der Mensch, Seite an Seite mit einem geliebten

Du, das ihn bezaubert und nicht weniger leben hilft, mitten in

einem Gottesgarten, den er genießen darf und hüten soll; in allem sich

getragen wissend von einem Gott, der ihm Leben gönnt und dem er

trauen darf, dass er es gut mit ihm meint. Da wo alles – das Oben und

das Unten, das Ewige und das Vergängliche – so zusammenklingt in einer

Harmonie aus Güte und Vertrauen, wo nichts zerrissen, nichts mehr

verdreht, pervertiert ist zwischen Gott und Mensch, zwischen uns und

unseresgleichen und zwischen uns und anderen Geschöpfen -, da ist

Gottes Reich.

Wer auch nur halbwegs ehrlich die Welt anschaut, nimmt anderes wahr.

Nicht nur die Schöpfung ist bedroht, Menschen werden mit Krieg und

Gewalt überzogen, spielen sich selbst als Götter auf. Konflikte in nahezu

allen Teilen der Welt und auch in unseren kleinen, persönlichen Kontexten.

Jesu gute Nachricht spricht genau das Wort, das diesen Zweifel lösen

kann: „Das Himmelreich ist nahe.“ Was Gott von Anfang an gewollt hat,

das wird sich durchsetzen. Und wie? Eigentlich ganz einfach: Kehrt um!


Verlasst die ausgetretenen Trampelpfade des Misstrauens, die immer

nur in Eigensucht enden. Glaubt dem Evangelium, traut dieser Nachricht.

„Was für ein Vertrauen“ – unter diesem Motto ist der Ev. Kirchentag

gerade zu Ende gegangen, als ich diese Zeilen schreibe. Was für ein Vertrauen

setzt Jesus in seine Jünger, also in uns. Sollte uns das nicht beflügeln

für die Arbeit in den Gemeinden mit all dem, was vor uns liegt an

Veränderungen? Und ermutigen auch in den Bereichen des persönlichen

Lebens und in den großen Menschheitsfragen wie Klima usw.

nicht einer Untergangsstimmung das Wort zu reden, sondern Schritte

zu gehen, die auf dieses Ziel hinweisen.

Ich wünsche Ihnen allen ein fröhliches Gottvertrauen!

Pfarrer Gerhard Failing

Ev. Kirchengemeinden Simmersbach und Roth

sowie stv. Dekan im Ev. Dekanat Biedenkopf-Gladenbach

MÖGLICHE TERMINE UND ORTE FÜR TAUFEN IN HIRZENHAIN

Folgender Termin und Orte können angeboten werden:

Sonntag, 11. August 2019, 9:00 Uhr, Ev. Friedenskirche Bahnhof, oder

10:30 Uhr, Kirche / Dorf

Bei Interesse oder Wünschen diese bitte mit Pfr. Michael Brück rechtzeitig

vorher absprechen, Tel. 02770-635; Gemeindebüro: Tel. -271723;

E-Mail: ev.kirchengemeinde.hirzenhain@t-online.de.

HAUS-, TRAUER- ODER KRANKENHAUSBESUCH

Wer einen Besuch von Pfr. Michael Brück wünscht, melde sich bitte im

Ev. Pfarramt, Tel. 02770-635. Ich komme gerne! Rufen Sie an!

PFARRAMTLICHE VERTRETUNG FÜR PFR. MICHAEL BRÜCK

vom 29. August bis 1. September 2019:

Pfr. Eberhard Hoppe,-Eibelshausen, Tel: 02774-91033, 0179-2016968

In wichtigen Fragen die Gemeinde betreffend wenden Sie sich an den

stv. Vorsitzenden im Kirchenvorstand, Heiko Holighaus, Tel. 02770-

2711268.

Läuten (Geburt, Sterbefall, Beerdigungen): Kerstin Haffer (Küsterin),

Dorf, Tel. 02770-643 (Vertretung: Ehepaar Stäger: -1457) und Dieter

Trapp, Bahnhof, Tel. -781.


AUS DEM KIRCHENVORSTAND

Nach mehreren Sitzungen und intensiven Vorbereitungsarbeiten wurde

die Kooperationsvereinbarung mit der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde

Simmersbach in der KV-Sitzung am 25. Juni 2019 gemeinsam

mit dem KV Simmersbach einstimmig beschlossen. Ein historisches

Datum! Die Mitglieder beider Kirchenvorstände freuen sich auf

die zukünftige Zusammenarbeit und ein bereicherndes Miteinander.

Auch in Bezug auf das gemeinsame Gemeindebüro für Eschenburg mit

den Kirchengemeinden Eiershausen, Hirzenhain, Simmers- und Wissenbach

haben sich alle vier Kirchenvorstände einstimmig dafür ausgesprochen.

Die Verträge sind unterschrieben. Nun erfolgt die Umsetzung

und Einrichtung, inkl. Anschaffungen. Pfr. Brück hat einen Antrag bei

der Projektstelle der EKHN „Gemeinde weiterdenken“ gestellt. Hier besteht

die Möglichkeit, umfangreiche finanzielle, sach-/fachkundige und

personelle Unterstützung für dieses „Pilotprojekt“ zu bekommen.

Mit dem Kooperationsraum und gemeinsamen Gemeindebüro

(Bild/Konzeption: Achim Dobener) betreten wir „Neuland“! Wir sind

gespannt!

Gemeinsames Gemeindebüro

für Eschenburg,

Standort: Eiershausen,

längere Präsenz und Öffnungszeiten,

deutlich mehr Platz,

Parkplätze,

barrierefreier Zugang,

Aufgabenverteilung

Dass diese beiden Kooperationen so erfolgreich ins „Laufen“ gebracht

wurden, wäre ohne die sehr gute Vorbereitung, das Ausloten von Möglichkeiten

und der Suche nach finanzieller Unterstützung durch Pfr.

Brück nicht möglich gewesen. Mitglieder im KV, hier ist besonders

Heiko Holighaus zu nennen, haben viele Stunden investiert.

Rückblick zu verschiedenen Festgottesdiensten und Veranstaltungen:

Gottesdienst im Grünen an den Wilhelmsteinen zu Christi Himmelfahrt:

Deutlich mehr Besucher als in den Vorjahren, gemeinsame Gestaltung

mit den Kirchengemeinden in der Region und Herborner Gemeinschaftsverband,

erstmals Liedblätter, großer Posaunenchor; sehr positiv,

dass diese Veranstaltung auch weiterhin aufrechterhalten wird.


Pfingstmontag – ökumenischer Gottesdienst in der Friedenskirche mit

Kirchencafé: sehr gut besucht, positive Resonanz, ein jährlicher Rhythmus

wird von allen Beteiligten befürwortet.

Missions- und Gemeindefest: Samstagabend nicht so gut besucht, dafür

sehr viele Informationen über die weltweite Arbeit des Werkes. Am

Sonntag sehr gut besucht, trotz zeitgleich stattfindendem CVJM

Jungschartag an der Schutzhütte. Auch das gemeinsame Essen, bei dem

wieder viele mitgeholfen haben, wurde sehr gut angenommen.

Gemeindepädagogin Judith Klein wird wie geplant im August 2019 wiederkommen,

kann aber leider nur bis Ende Oktober 2019 tätig sein, da

dann bereits ihr Mutterschaftsurlaub beginnt.

Die Vorbereitungen für die 750-Jahr-Feier im September laufen auf

Hochtouren. Die Kirchengemeinde wird sich mit einer Andacht zum

Beginn der Wanderung zur Schutzhütte am Sonntag, 15. September und

natürlich beim Ökumenischen Festgottesdienst am Sonntag, 22. September

2019 beteiligen. Der Ev. Posaunenchor sorgt jeweils für die musikalische

Begleitung. Die einwöchige Erlebnisausstellung zur Geschichte

und Gegenwart sowie den Besonderheiten unseres Dorfes wird im

Ev. Gemeindehaus, im„Alter Kindergarten“ und in der Kirche stattfinden.

Auch beim „Erzählcafe“ sind Helferinnen aus verschiedenen Vereinen

mit dabei. Herzliche Einladung!

Schon jetzt ein ganz herzliches Dankeschön! Einzelheiten sind auch in

diesem Gemeindebrief zu finden.

Marion Cyris

EV. FRIEDENSKIRCHE / BAHNHOF BRAUCHT NEUE SITZKISSEN

Nun ist es nicht mehr zu

übersehen. Die Banksitzkissen

in der Evang.

Friedenskirche müssen

unbedingt erneuert

werden.

Wir freuen uns über jede

große und kleine Spende,

die Kosten von ca.

1.600 € zu decken.

Wir sagen schon jetzt

DANKE!

Foto: privat


Dekanatslobpreis GD

Sonntag, 18. August 2019, 18.00 Uhr

Evang. Friedenskirche / Bahnhof

„Mehr als nur ein Fan sein“

Im Dekanatslobpreisgottesdienst am 18. August 2019 um 18 Uhr

in der Ev. Friedenskirche in Hirzenhain-Bahnhof wird Pfr. Sonja

Oppermann aus Ballersbach darüber sprechen, warum das "Nachfolgen"

von Jesus mehr bedeutet als nur Fan sein. Der Lobpreis in

diesem Gottesdienst wird von der Band "Achtsam" geleitet werden.

Auch diesmal ist es wieder möglich, für sich beten und sich

segnen zu lassen und im anschließendem Bistro noch miteinander

ins Gespräch zu kommen.

Nähere Informationen bei Pfr. Michael Böckner: 02773/5115


ERLEBNISAUSSTELLUNG ZUM DORFJUBILÄUM

„750 JAHRE HIRZENHAIN“

Orte: Ev. Gemeindehaus, „Alter Kindergarten“

und Dorfkirche Hirzenhain

Termin: 14. bis 21. September 2019

Öffnungszeit: täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr

Orte, Themenbereiche und Anbieter:

Ev. Gemeindehaus

Erzählcafé mit Kaffee und Kuchen, verschiedene Vereine, Preise: 1

Tasse Kaffee = 1,00 Euro, 1 Stück Kuchen = 1,00 / 1,50 €

Fotodokumentation „Hirzenhain früher und heute“ (mit Film), u.a.

Landschaft- und Ortsbilder, Alltagsleben, Feste, Eisenbahn und

Bahnhof, alte Hochzeitsbilder, Flur- und Wasserleitungskarten,

Grenzsteine

Bergbau, Steinbruch, Steinmetzindustrie, organisiert vom Bergbauund

Feldbahnverein Schelderwald e.V.

Kelten, Modell vom Keltenstein

Segelflug – „Hirzenhain, das fliegende Dorf“ mit Flugzeugmodellen,

Flugsimulatoren (täglich und 18. Sept. mit großem Modell)

„Ski- und Skeleton gut!“, Wintersportgeräte, Skikleidung, Autogrammstunde

mit der zweimaligen Weltmeisterin im Skeleton Tina

Hermann (20. Sept.) mit Modell und Vorführung ihres „Skeleton“

„Alter Kindergarten“

Kindergarten und Schule, alte Schulbänke und Bilder, Schreiben mit

Federkiel und Tinte mit Herrn Simon

Ev. Dorfkirche

Alte Urkunden und Unterlagen aus Dorf- &

Kirchengeschichte,

Führungen zu den Bemalung der Dorfkirche,

Turmbesteigung mit Besichtigung der Glocken, v.a.

der alten Marienglocke von 1452 n. Chr. mit ihren

seltsamen Figuren…

Täglich: 18.00-18.15 Uhr, Abendbesinnung

Wer Fotos hat und anbieten kann, bitte bei Jürgen Heimann melden und

abgeben.


WER IST JESUS…?

Der traditionelle Waldgottesdienst im Grünen an den Wilhlemsteinen

zum Fest Christi Himmelfahrt war in diesem Jahr wieder sehr gut

besucht. Aus vielen Dörfern machten sich Menschen auf den Weg.

Evangelist Diehl predigte, Prediger Brüggendick und die Pfarrerinnen A.

Panzer (Hartenrod) und J. Wegner (Siegbach) führten durch diesen Gottesdienst

zwischen Erde und Himmel. Zum ersten Mal war diese Veranstaltung

Gemeinschaftsprojekt aus dem Gemeinschaftsverband (Herborner

Werk) sowie den Ev. Kirchengemeinden der Region (Hartenrod,

Hirzenhain, Lixfeld, Oberscheld, Siegbach). So gut angenommen geht es

auch im kommenden Jahr gemeinsam weiter!

Bericht/ Fotos: Michael Brück


MISSIONSFEST HIRZENHAIN 2019

Am Sonntag, 16. Juni 2019

feierten Jung und Alt miteinander

das jährlich stattfindende

Gemeinde- und Missionsfest

mit Direktor Ulrich

Weinhold von Hilfe für Brüder

International aus Stuttgart.

Zum Abschluss gemeinsames

Mittagessen, mit

Steaks und Grillwürsten,

Salat- und Nachtischbuffet.

Fotos: privat


WIEDER ZURÜCK IN HIRZENHAIN?!?

Hallo ihr Lieben,

darf ich mich vorstellen? Ich heiße Judith Klein, bin Jahrgang ‘91, verheiratet,

wohne in Sechshelden, bin verheiratet mit Jannik und habe

zwei kleine Töchter (Samia -3 J. und Aleyna -1 J.). Ich hoffe, das kommt

euch irgendwie bekannt vor…


CVJM-JUNGSCHARTAG IN HIRZENHAIN

Am Sonntag, 16. Juni 2019 fand der diesjährige CVJM-Kreisjungschartag

statt. Da sich kein Ortsverein bereiterklärt hatte, diesen auszurichten, hat

sich ein Team vom Kreisverband um die Vorbereitungen gekümmert. Zu

unserem großen Vorteil war der Austragungsort das Gelände der Schutzhütte

in Hirzenhain. Los ging es morgens um 9:30 Uhr mit einer Sternwanderung.

Von unserem Startpunkt, dem „Schwarzbachtal“, mussten die

Jungscharkinder auf ca. 5 km verschiedene Aufgaben erfüllen, die auf einem

Foto festgehalten wurden. An der Schutzhütte angekommen, gab es

leckere Bratwürstchen, Mohrenkopfbrötchen und Muffins, die uns von Sarah

und Lea zubereitet wurden. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst

zum Thema „Der barmherzige Samariter“, verausgabten sich die Kinder bei

einem Geländespiel, bei dem sowohl die Mädchen als auch die Jungen jeweils

den 2. Platz belegten. Mit 21 Kindern und 10 Mitarbeitern haben wir

einen schönen Tag verbracht. Es ist einfach schön, gemeinsam von Gottes

Wort zu hören, ihn mit Liedern und Gebeten zu loben und mit vielen gemeinsam

zu spielen.

Celina Kessler

Fotos: privat


175 Jahre und noch kein bisschen alt!

Was haben Schlagersänger Jürgen Marcus, TV-Koch Christian Rach, Moderatorin

Dunja Hayali und der CVJM gemeinsam? Richtig! Sie alle haben

am 6. Juni Geburtstag. Am ältesten von den hiergenannten ist aber

definitiv der CVJM. Der Christliche Verein junger Menschen feierte nämlich

dieses Jahr sein 175-jähriges Bestehen. 1844 gründete George

Williams in London den weltweit ersten

YMCA (deutsch: CVJM). Viele junge Menschen

zog es wegen der Industrialisierung in

die britische Hauptstadt. Ohne entsprechende

Lebenserfahrung und soziale Bindungen

gerieten sie in existentielle Schwierigkeiten.

In Wort und Tat stellten sich die jungen

Männer rund um George Williams dem entgegen:

„Unser Ziel ist die Verbesserung der

geistlichen Situation junger Männer […]

durch die Gründung von Bibelstunden, privaten

Gebetstreffen oder anderen geistli-

Chen Angeboten.“ Von dort wuchs der YMCA rasant und ist heute die

weltweit größte christlich-ökumenische Jugendorganisation und vertreten

in 119 Ländern der Welt.

Aus diesem Grund feierten die CVJM Eibelshausen, Eiershausen, Hirzenhain,

Simmersbach und Wissenbach eine bunte Geburtstagsfeier auf

dem Holderberg. Es gab Würstchen, Stockbrot, alkoholfreie Cocktails

und andere leckere Getränke. Ungefähr 250 Menschen kamen zusammen

und feierten ortsübergreifend das Jubiläum. Sogar die Wissenbacher

Jugendfeuerwehr fand nach ihrer Übung Zeit, um zum Gratulieren

vorbeizukommen. Highlight für viele Besucher war sicherlich das Singen

alter Jungscharschlager und für die jüngeren Gäste waren die aufgebauten

Spiele ein schöner Zeitvertreib.

Wie toll, wenn so viele Menschen aus unterschiedlichen Orten zusammenkommen

und gemeinsam feiern können, dass Gott seit 175 Jahren

Geschichte mit dem CVJM schreibt und sicherlich weiterhin schreiben

wird. Mit Jesus Christus mutig voran. Thomas Giersbach Foto: privat

AUS DEM CVJM HIRZENHAIN

11.08. und 08.09: Sonntagskaffee, ab 15 Uhr am CVJM-Heim

20.08., Mitarbeiterkreis, 20:00 Uhr im CVJM-Heim


DIESE TERMINE SIND WICHTIG FÜR...

...Mütter mit Kindern

Krabbelkäfer mit Kindern ab 0 Jahren

Do., wöchentlich, 10.00-11.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Helena Walter (Tel. 0151 75011795)

... kleine und große Kinder

Kindergottesdienst ab 4 Jahren

Sonntags, wöchentl., 10.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus / Dorf

(1. Sonntag im Monat: 10.00 Uhr, Beginn in der Kirche)

Team: Andrea Brandenburger (Tel. 911949), Dorothee Brück, Christian Hermann,

Heiko Holighaus, Linda Müller, Sigrun Schneider, Naemi Winkelmann

18.08. 10.30 Uhr: Es geht wieder los!!! Herzliche Einladung!

25.08. 10.30 Uhr

01.09. 10.00 Uhr, Beginn in der Kirche

08.09. 10.30 Uhr

15.09. 10.00 Uhr, Wanderung (Dorfjubiläum)

22.09. 10.00 Uhr, Festgottesdienst zum Dorfjubiläum, Flughalle

29.09. 10.30 Uhr

Kleinkinderbetreuung

Bei Taufgottesdiensten oder besonderen Gottesdiensten,

z. B. Konfirmation, angeboten.

Alle Kinder ab 4 Jahren sind im Kindergottesdienst herzlich

willkommen! Infos: D. Brück (Tel. 02770/271724)

CVJM-Jungschar „Happy Kids“ (Schulklassen 1-3)

Di., wö., 17.30 -18.45 Uhr, CVJM Jungscharhäuschen

Ltg.: Lena Bonorden, Michaela Geiger, Henrik Hermann, Melanie Hermann

(Tel. 271631), Raphaela Holighaus

06.08. FERIEN

13.08. Herzlich wilkommen!

20.08. Ritterspiele

27.08. Fußball

03.09. Wer ist der beste Fänger?

10.09. Tütenspiele

17.09. Waldspiele

24.09. Überraschung…


CVJM-Mädchenjungschar (9-13 Jahre)

Mo., wö., 17.45-19.15 Uhr, CVJM Jungscharhäuschen

Ltg.: Lea Baum, Alexandra Hermann (Tel.: 271912), Lisa und Sarah Dobener,

Celina Kessler, Bianca Krause

12.08. KEINE Jungschar

19.08. Wer schmuggelt am besten?

26.08. Heute wird’s nass!

02.09. Fahrradtour mit Picknick

09.09. Kies

16.09. Rounders

23.09. Truckerspiel

30.09. HERBSTFERIEN

CVJM-Jungenjungschar (9-13 Jahre)

Fr., wö., 17.45-19.15 Uhr, CVJM Jungscharhäuschen

Ltg.: Johannes Brandenburger, Nathanael Brück, Thomas Hermann (Tel.

271912), Philipp Kessler, Benedikt Klein, Steffen Krause, Philipp Schneider,

Finn Thamer

16.08. Rounders

23.08. Kies

30.08. Jugger

06.09. Kies

13.09. Dorfspiel

Sa., 14.09. Kies Dorfmeisterschaft

20.09. KEINE Jungschar

27.09. Pokalspiele

..uns Teenager und Jugendliche

Vorkonfirmanden-Unterricht

Dienstags, wö. (bis auf Schulferien), 16.00-16.45, Ev. Gemeindehaus

Konfirmanden-Unterricht

Dienstags, wö. (bis auf Schulferien), 17.00-17.45 Uhr, Ev. Gemeindehaus

NEUER VORKONFIRMANDENKURS

1. Unterricht: Dienstag, 20. August 2019, 16.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus

Hirzenhain-Dorf.

Offizielle Einführung der neuen Vorkonfirmandinnen und Vorkonfirmanden

erfolgt mit Eltern, Familienangehörigen, Patinnen und Paten im Gemeindegottesdienst

am Sonntag, 25. August 2019, 10.30 Uhr, Evang. Kirche / Dorf

mit anschließender Infoveranstaltung für alle Eltern und Vorkonfirmandinnen

und Vorkonfirmanden.


CVJM-Mädchentreff/MT-Light (ab 13 Jahre)

Montags, wöchentlich, 18.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Ann-Charlotte, Dorle, Christin, Kelly, Diana (Tel. 911978),

Emma

12.08. Hot’n cold

19.08. Asterix & Obelix

26.08. Girls day

02.09. One and a half – Special guest

Fr., 06.09. 19.30 Uhr, MITTELPUNKT-GD, Ev. Friedenskirche / Bhf.

09.09. Kreativwerkstatt

16.09. Outdorr-Wellness

23.09. House Running Party

30.09. HERBSTFERIEN

CVJM-Jungenschaft (ab 13 Jahre)

Sonntags, 14tägig, 18.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Benedikt, Benjamin, Daniel (015146616203), Felix

(017655170214)

18.08.

Fr., 06.09. 19.30 Uhr, MITTELPUNKT-GD, Ev. Friedenskirche / Bhf.

01., 15. und 29.09.

...uns Jugendliche und junge Erwachsene

CVJM-Jugendkreis ab 17 Jahre

MITTWOCHS, wöchentlich, ab 20.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg. Matthias (Tel. 2711162)

Freitag,

6. September

19.30 Uhr

MITTELPUNKT-Gottesdienst

Evang. Friedenskirche / Bahnhof

MIT ASTRID MÖLLER:

„Glauben= Vertrauen + wagen“

BAND | ANSPIEL | AKTION | BISTRO


... uns Frauen

Frauenkreis

Donnerstags, 14tägig, 15.00 bis 16.15 Uhr, Ev. Gemeindehaus.

Ltg.: Ingrid Busch, Hannelore Hoffmann, Doris Holighaus (Tel. 605), Inge Holighaus,

Inge Klein, Pfr. Michael Brück

SOMMERPAUSE

Wie es im September und Winterhalbjahr weitergeht, wird rechtzeitig bekannt

gegeben!

Gesprächskreis „Oase“ für Frauen

Freitags, monatlich, 19.30 Uhr (!), Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Dorothee Brück (Tel.271724), Martina Schmidt (Tel. 1356)

23.08. JESUS

27.09. JESUS

Frauenbistro „Auszeit“

Sonntags, vierteljährlich, 19:00 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Dorothee Brück (Tel. 271724) und Team

Sonntag, 17. November 2019,

19.00 Uhr

10 Jahre Frauenbistro

„Auszeit“

Schon jetzt herzliche Einladung!

Wir suchen dringend neue Mitarbeiterinnen für unser

Team. Wer hat Lust mitzumachen? Bitte melde dich!


...uns Musikalische

Jungbläser

Donnerstags, wöchentlich, 18.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Martin Eizenhöfer (Tel.: 2699)

Posaunenchor

Sonntags, wöchentlich, 12.45 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Martin Eizenhöfer (Tel.: 2699), Vors. Jochen Bonorden (Tel.: 911714)

Jugendband

Samstags, nach Absprache, Ev. Friedenskirche / Bahnhof

Kontakt & Leitung: Matthias und Joscha Schmidt (Tel.: 2655)

...uns Sportbegeisterte

(CVJM–Sport für Jugendliche und Erwachsene)

Mo., wöchentlich, Sporthalle Hirzenhain

Indiaca, 16.30-18.00 Uhr, Kontakt: Familie Grätz (Tel. 1251)

Volleyball, 20.00 Uhr,

Kontakte: Armin Becker (Tel. 2642) und Christoph Klein (Tel. 911848)

... für jedermann

Bibelgebetskreis und Frauen-Missions-Gebetskreis

Mittwochs, wöchentlich, 9.30-10.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus

3. Mittwoch im Monat, Frauen-Missions-Gebetskreis

Ltg.: Birgit Reeh (Tel. 608) und Doris Holighaus (Tel. 605)

Gebetskreis

Mittwochs, wöchentl., 19.00 Uhr, bei Heide Wippermann; Kontakt: P. Reeh

(608)

Hauskreis (in der Kirchengemeinde)

Freitags, 14tägig, 20.00 Uhr; Kontakt: Peter Reeh (Tel. 608)

09.08. Familie Kessler

23.08. Familie Hermann

06.09. 19.30 Uhr MITTELPUNKT-GD

20.09. Familie Reeh


Landeskirchliche Gemeinschaft

(Evang. Gemeinschaftsverband Herborn e.V.)

Prediger: H.-P. Brüggendick, Bezirk Dietzhölztal

(Tel. 02778-365); 1. Vors. Hirzenhain: Jürgen Georg (Tel. 1408)

Gemeinschaftsstunde, So. 18.30 Uhr (Winter: 18:00!), Ev. Vereinshaus

Bibelgesprächskreis, nach Vereinbarung

„CD“-Dienst

Die Gottesdienste im Dorf werden immer auf einer CD aufgenommen!

Kontaktpersonen: Birgit und Peter Reeh (Tel. 608).

Es ist auch möglich, besondere Gottesdienste, z. B. Trauungen, aufnehmen

zu lassen. Bitte vorher im Pfarramt anmelden!

... uns Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Sitzung des Kirchenvorstands

monatlich, Ev. Gemeindehaus / Dorf (Wochentage wechselnd)

CVJM-Mitarbeiterkreis (MAK)

Dienstag, 1/4jährlich, 20.00 Uhr, Ev. Gemeindehaus

Ltg.: Alexandra Hermann (Vorsitzende)

Vorbereitungstreffen Kindergottesdienst: nach Vereinbarung

Vorbereitungsteam Gottesdienst

Nach Vereinbarung; Ltg.: Pfr. Michael Brück (Tel. 635)

Vorbereitungskreis „Besuchsdienstkreis“

Mittwochs, (zweimonatlich, nach Vereinbarung), Ev. Gem.haus

Ltg.: Pfr. Michael Brück (Tel. 635), Dorle Hermann, Birgit Reeh, Annegrete Schneider,

Edith Stäger; Andrea Andreano und Annegret Grätz nehmen eine Auszeit

Ev. Pfarramt / Gemeindebüro

Anschrift: Klein-Loh 2, 35713 Eschenburg

Ev. Pfarramt: Pfr. Michael Brück, Tel.: 02770/635

Email: Ev.Kirchengemeinde.Hirzenhain@t-online.de

Öffnungszeiten Gemeindebüro:

Di., 10.00-11.00 Uhr; Do., 17.00-18.00 Uhr

Tel./Fax: 02770/271723 (Dorothee Brück)

Dorothee.brueck.kgm.hirzenhain@ekhn-net.de

Bankverbindung: Voba Dill-Lahn eG,

IBAN: DE91 5176 2434 0023 8171 01; BIC GENODE51BIK

Bei Spenden bitte genaue Anschrift und Verwendungszweck angeben. Zum

Jahreswechsel werden Spendenquittungen ausgestellt.


Kirchendienste

Kollektenrechnerin: Tina Schaar, Tel.: 271169

Küsterin/Dorf: Kerstin Haffer, Tel.: 643

Stellvertretung: Edith und Gerhard Stäger, Tel.: 1457

Hausmeister Friedenskirche Bahnhof: Daniel Stolz, Tel. 2669

Hausmeister Ev. Gde.haus Dorf: Kerstin Haffer, Tel.: 643

Reinigungskraft Gde.haus Dorf: Katja Schmidt, Tel.: 2655

Organistendienste u.a.: Silvia Kleinschmidt, Tel.: 02778/309

Vermietung Gemeinderäume: Ev. Gemeindebüro, Tel. 02770/271723

(während der Sprechzeiten)

Friedhofsverwaltung (Gemeinde Eschenburg)

Kontaktperson Hirzenhain: Janina Nickel, Tel. 2612, Faulchenstr. 36

Ev. Kindergärten

„Arche Noah“, Dorf,

Klein-Loh 4, Tel.: 02770/1440

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von 7.30 bis 16.30 Uhr; Fr. von

7.30 bis 14.00 Uhr (von Mo. bis Do. warmes Mittagessen)

Leiter: Tobias Reeh; E-Mail: ev.kita.hirzenhain@ekhn-net.de

„Raupe Nimmersatt“, Bahnhof,

Kirmeswäldchen, Tel.: 02770/858

Öffnung: Mo.-Fr. 7.30-13.00 Uhr;

Di.+Do. 7.30-16.00 Uhr (Di. und Do. Mittagessen)

Leiterin: Sabine Beucher;

E-Mail: ev.kita.raupe.nimmersatt.hirzenhain@ekhn-net.de

Diakoniestation Dietzhölztal-Eschenburg

Zentrale für ambulante Pflegedienste,

Eschenburg – Eibelshausen;

Bürozeiten: Mo-Fr, 08.00-12.00 Uhr; Mo + Do, 14.00-16.00 Uhr

Telefon: 02774/91040; Homepage: www.diakonie-eschenburg.de

Diakonisches Werk Dillenburg-Herborn

Stadthaus – Herefordhaus, Bahnhofsplatz 1, 35683 Dillenburg,

Tel.: 02771/2655-0, Fax: 02771/2655-20; Homepage: www.dwdh.de

...uns CVJMer und Interessierte

Vorsitzende: Alexandra Hermann, Tel. 271912

Homepage: www.cvjm-hirzenhain.de.


FREUD UND LEID

B EERDIGUNGEN

/Trauerfeier/Beisetzung

GEBURTSTAGE IN UNSERER GEMEINDE

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes Segen für das

neue Lebensjahr und grüßen mit Matthäus 11, 28:

Christus spricht: „Kommt her zu mir, alle, die ihr

mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“

AUGUST

SEPTEMBER


UNSERE GOTTESDIENSTE

Parallel zum Gottesdienst (Ev. Kirche / Dorf) findet der Kindergottesdienst

im Ev. Gemeindehaus statt. (1. So. im Monat:

Beginn 10.00 Uhr, Kirche!)

Fahrdienst zu den Gottesdiensten am Bahnhof: Heide Wippermann (Tel.

02770-499). Dorf: Gemeindebüro (Tel. 271723) oder Pfarramt (635).

Gottesdienste im Internet zum downloaden & anhören:

www.mydrive.ch, Benutzername: „godi@hihai“, Passwort: „liturgie“ (ohne

Groß-/Kleinschreibung).

Die Gottesdienste / Dorf werden aufgenommen! Wer Aufnahmen haben

möchte, melde sich bei Birgit und Peter Reeh (Tel. 608). Das Angebot ist

kostenlos! Auf Wunsch werden besondere Gottesdienste aufgenommen!

Sonntag, 04. August 7. So. n. Trinitatis

10.00 Uhr Dorf Mit Abendmahl;

anschl. Kirchencafé

Thema/Text: Brot des Lebens (Johannes 6,22-59)

Kollekte: Für die Ökumene und Auslandsarbeit (EKD)

Sonntag, 11. August 8. So. n. Trinitatis

09.00 Uhr Bahnhof

10.30 Uhr Dorf

Thema/Text: Jesaja 2,1-5 (Leben im Licht Gottes)

Kollekte: Für unsere eigene Gemeinde

Dienstag, 13. August

08.30 Uhr Ev. Friedenskirche

Bahnhof

Einschulungsgottesdienst

(1. Klasse) mit den KiTas


Thema/Text:

Kollekte:

So bunt wie ein Regenbogen!

Für das Kinderwerk Lima (Peru)

Sonntag, 18. August 9. So. nach Trinitatis

10.30 Uhr Dorf

Thema / Text: Mit Gott unterwegs (Philipper 3,7-14)

Kollekte: Einzelfallhilfe für Flüchtlinge (Diakonie Hessen)

18.00 Uhr Bahnhof Dekanats-Lobpreis-Gottesdienst

mit Band ; anschl. Bistro

Sonntag, 25. August 10. So. n. Trinitatis

10.30 Uhr Dorf Einführung der neuen Vorkonfirmandinnen

und -konfirmanden

Thema/Text: „Simplify your life! Leichter und besser! (Mk 12,28-34)

Kollekte: Für unsere eigene Gemeinde

Sonntag, 01. September 11. So. n. Trinitatis

10.00 Uhr Dorf Pfr. Eberhard Hoppe;

anschl. Kirchencafé

Kollekte: Für die Deutsche Bibelgesellschaft

Freitag, 06. September

19.30 Uhr Bahnhof MITTELPUNKT-Gottesdienst mit

Astrid Möller, Band, Bistro

Thema:

„Glauben= Vertrauen + wagen“

Kollekte: Für die Jugendarbeit in unserer Gemeinde

Sonntag, 08. September 12. So. n. Trinitatis

10.30 Uhr Dorf Diakonie-Gottesdienst, Pfrin Bettina

Marloth

Kollekte: Für unsere eigene Gemeinde

Sonntag, 15. September 13. So. n. Trinitatis

10.00 Uhr Treffpunkt: „Unterschell“

Wanderung der Vereine zur

Hochbehälter Schutzhütte mit Andacht zum

Dorfjubiläum

Thema/Text: Gemeinsam und miteinander auf dem Weg!

Kollekte: Für die Arbeit der Diakonie Hessen

Sonntag, 22. September 14. So. n. Trinitatis

10.00 Uhr Flughalle Dorf Festgottesdienst „750 Jahre Hirzenhain“,

mit Posaunenchor

Thema/Text: Zwischen Himmel und Erde (1. Mose 28)


Kollekte

Für das Posaunenwerk der EKHN

Sonntag, 29. September St. Michael, Engelsonntag

09.00 Uhr Bahnhof

10.30 Uhr Dorf

Thema/Text: Von guten Mächten… (Offenbarung 12)

Kollekte: Für unsere eigene Gemeinde


Freitag, 6. September 2019,

19.30 Uhr

MITTELPUNKT-Gottesdienst

Evang. Friedenskirche / Bahnhof

MIT ASTRID MÖLLER

„Glauben= Vertrauen + wagen“

BAND | ANSPIEL | AKTION | BISTRO

Impressum. Der Gemeindebrief wird zweimonatlich herausgegeben

vom Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Hirzenhain

(K.d.ö.R. EKHN), Klein-Loh 2, 35713 Eschenburg. Druckerei: Gemeindebrief

Druckerei, Groß Oesingen, Auflage: 750. V. i. S. d. P: Pfr. Michael

Brück (Vors. KV), Dorothee Brück (Redaktion); Mitarbeitende aus Gemeinde,

CVJM und Kindertagesstätten, Bärbel Baum und Ute Blöcher

(Organisation der Verteilung), zahlreiche ungenannte Austrägerinnen.

Redaktionsschluss: 10. des Ausgabevormonats!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine