2019-08-25 Bayreuther Sonntagszeitung

inbayreuth

4 25. August 2019 Termine Bayreuther Sonntagszeitung

Leserreisen

2019

Programme und weitereReisen auf www.inbayreuth.de

Musical Tagesfahrt

nach Stuttgart

„ANASTASIA“

oder „ALLADIN“

2Tägige Musicalfahrt nach Bochum

„StarlightExpress“

118,- €

Preis pro Person

inkl. Eintrittskarte PK4

Bochum

198,- €

Preis pro Person im DZ

inkl. Eintrittskarte PK4

Informationen, Buchung &Durchführung:

TUI Premium Partner ReiseCenter Schaffranek

Webergasse 8|95326 Kulmbach |0921/1627280-88

Sonntagsausflug

nach Volkach

Sonntag, 15.09.2019

Abfahrt: 9.30 Uhr am Parkhaus

Oberfrankenhalle

Rückfahrt: ca. 20.30 Uhr

Teilnehmerzahl begrenzt

Entdecken Sie unser Stadtportal

www.inbayreuth.de

Aby Warburg

BAYREUTH. Noch bis zum

Sonntag, 13. Oktober, ist in

der Ausstellungshalle im

Neuen Rathaus die zweite

Jubiläumsausstellung des

Kunstmuseums Bayreuth

„Mnemosyne und die Moderne

–mit dem Blick von Aby

Warburg durch die Sammlungen

im Kunstmuseum

Bayreuth geschaut“ zu sehen.

Am heutigen Sonntag,

25. August, referiert um 11

Uhr im Kunstmuseum Kunsthistorikerin

Dr. Karen Michels,

ehemals Warburg-

Haus, Hamburg, zum Thema

„Idea Vincit –Wie Aby Warburg

die europäische Idee

entdeckte“.

Kunsthistoriker Dr. Hans

Christian Hönes, ehemals

Warburg Institute in London,

ab 1. September am Courtauld-Institut

in London,

spricht anschließend gegen

12 Uhr, ebenfalls im Kunstmuseum,

über „Zarte Empirie“

in Bezug auf den Mnemosyne

Bilderatlas.

Am morgigen Montag,

26. August, gibt es um 11

Uhr eine Expertenführung

mit Dr. Karen Michels durch

die Ausstellung „Aby Warburgs

‚Bilderatlas Mnemosyne‘“

in der Ausstellungshalle

im Neuen Rathaus. rs

Leserreisen 2019

Barcelona –Mediterrane Schönheit

Reisezeitraum

24.10. –27.10.2019

„Schlagernacht des Jahres“

Sechsstündige Show am 21.11.2020 in der Arena Nürnberg

NÜRNBERG. Die „Schlager-

Nacht des Jahres“ mit den

Superstars des Deutschen

Schlagers gastiert im kommenden

Jahr, am21. November

2020 um 18 Uhr, auch

erstmals in der Arena Nürnberger

Versicherung in Nürnberg.

Bei jeder „Schlager-Nacht des

Jahres“ kommt das Who is

Who der deutschen Schlagerszene

zusammen.

Top-Acts in Nürnberg sind

Howard Carpendale, die Münchener

Freiheit, Michelle, Matthias

Reim, Fantasy, die Stimmungsgaranten

Jürgen Drews,

Nik P., Voxxclub und Mickie

Krause sowie die Newcomer

Opernball in Nürnberg

Am 13.09. –Stargast Johnny Logan, Moderator Jörg Pilawa

NÜRNBERG. Beim Opernball

in Nürnberg am Freitag, 13.

September, erwartet die Gäste

ein internationales Showprogramm:

Sänger Johnny

Logan, das Novus String

Quartet und Swing-Künstler

Mitch Winehouse sorgen für

eine abwechslungsreiche

Klassik-Entertainment-Show

auf höchstem Niveau. Moderator

der Show ist der aus

diversen Fernsehshows bekannte

Jörg Pilawa.

Die fränkische Fahne hält ein

absoluter Opernball-Profi hoch:

Mit seiner Big Band begleitet

Thilo Wolf erneut die Tanzrunden.

„Was das Showprogramm

angeht, werden wir in diesem

Jahr internationaler. Johnny

Logans Welthits kann so gut

wie jeder mitsingen! Ich bin sicher,

dass er gemeinsam mit

Thilo Wolf für einen krönenden

und emotionalen Abschluss

der Show sorgen wird“, freut

sich Veranstalter Simon Rösch-

p.P. im DZ €885,-

Feuerherz und Sonia Liebing.

Dem Publikum wird eine perfekt

abgestimmte Mischung

aus neuen Hits und Klassikern,

von Gute-Laune-Musik bis zu

den schönsten Balladen, geboten,

die sechs Stunden lang

ke. Auch der klassische Part

des Opernball-Abends ist

hochkarätig besetzt: Mit dem

Novus String Quartet aus Südkorea

ergänzt ein international

preisgekröntes Kammermusikensemble

das Showprogramm.

Neben geballter Frauenpower

von Beatrice Kahl mit

ihrer Funk-Band b.groovy hat

Thilo Wolf heuer noch einen

weiteren Stargast im Gepäck:

Mitch Winehouse, Vater der

verstorbenen Soul-Sängerin

Amy Winehouse, entführt das

Ballpublikum in die Welt des

Swing.

Neben dem Programm im

Opernhaus findet das eintritts-

zum Singen, Tanzen und Mitfeiern

einlädt.

Der Kartenvorverkauf läuft

bereits über www.eventim.de

und an allen Vorverkaufsstellen.

red

www.schlagernacht.de

freie Opern-Air-Fest auf dem Richard-Wagner-Platz

statt. red

Karten für den Opernball unter

www.opernball-nuernberg.de

Verlosung

Wir verlosen 2x2 Flanierkarten

für den Nürnberger

Opernball. Einfach bis Montag,

02.09., 12 Uhr das Gewinnspielformular

auf www.

inbayreuth.de ausfüllen.

Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen

zu Gewinnspielen,

ersichtlich unter www.inbayreuth.de/gewinnspiele.

Der Rechtsweg

ist ausgeschlossen!

CSU-Sommerfest

Am 31.08. an der Bürgerreuth

- AUSGEBUCHT - NUR NOCH WARTELISTE

Begleitung und

musikalische

Unterhaltung von

Siggi Stadter

Preis pro Person

79.-

Im Preis enthalten:

•Busfahrtab/an Bayreuth

•Weißwurstfrühstück Brauerei Hübner,Wattendorf (ohne Getränke)

•Weinprobe bei Römmerts Weinwelt mit 5Weinen und kleiner Brotzeit

•Abendessen Brauereigasthof Hartmann, Würgau (ohne Getränke)

Bayreuther

Sonntagszeitung

Infos und Anmeldung:

Tel. 0921-1627280-40

info@inbayreuth.de

Im Preisenthalten:

•Transfer vonBayreuth/Pegnitz zum Flughafen München und zurück

•Flügemit Lufthansa vonMünchen nach Barcelona und zurück in Economy-Class

•3Übernachtungen im 3***Hotel Silken St. Gervasi

•3xFrühstück im Hotel

•Transfers vomund zum Flughafen Barcelona

•OrientierungsfahrtamTag 1

•Ganztägige Stadtbesichtigung in Barcelona

•Eintritt für Sagrada Familia

•Deutschsprechender lokaler Stadtführer

Informationen, Buchung &Durchführung:

Courier Reisen GmbH, Opernstr. 22, 95444 Bayreuth

Tel. 0921 8850, bayreuth@derpart.com

BAYREUTH. Der CSU-Ortsverband

Bayreuth-Nord und

die Junge Union Bayreuth-

Stadt laden am Samstag, 31.

August, ab 15 Uhr zu einem

Sommerfest in die Gartenanlage

„An der Bürgerreuth“

ein.

In gemütlicher Runde bei Kaffee,

Kuchen sowie Bier und

Gegrilltem besteht an dem

Nachmittag auch die Möglichkeit,

unter anderem mit Bürgermeister

Thomas Ebersberger,

der ein kurzes Statement zur

Stadtpolitik abgeben wird, und

CSU-Ortsverbandsvorsitzendem

Robert Eichler ins Gespräch

zu kommen und eventuelle

Anliegen vorzubringen.

rs

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine