Mittendrin_Maritime_Woche_19_Programmheft

dacko.bremencity

Die dritte Ausgabe unserer Mittendrin widmet sich der Maritimen Woche in der Bremer City an der Schlachte. Sie stellt das Programmheft für die Zeit vom 14.09 - 22.09. dar.

HIGHLIGHTS

Samstag, 14.09.

11:00–17:00 Uhr

Eröffnung Maritime Woche

Großes Shantykonzert

LLOYD PASSAGE S. 3

Montag, 16.09.

19:00 Uhr

Kunst meets Maritime Woche:

Räume im Fluss der Farbe

zwischen Figuration und

Abstraktion

Buchhandlung Leuwer

Am Wall 171 S. 3

Dienstag, 17.09.

09:00–10:30 Uhr sowie

10:30–12:00 Uhr

Die BLG öffnet ihre Tore –

circa einstündige Bustour

durch den Neustädter Hafen

BLG Cargo Logistics,

Senator-Borttscheller-Straße,

28197 Bremen S. 4

Donnerstag, 19.09.

18:00 Uhr

Perspektiven des Meeresund

Umweltschutzes

durch Recycling von

Kunststoffabfällen

Vortrag von Prof. Dr. Martin

Wittmaier (IEKrW)

Haus der Wissenschaft, Sandstraße

4/5, 28195 Bremen S. 3

Freitag, 20.09.

18:00 Uhr

Bremen Eins Plattmacher

feat. Afterburner

Eventbühne Martinianleger

19:30 Uhr

Lampionfahrt der Sportboote

mit anschließendem

Höhenfeuerwerk

Weser vor der Schlachte S. 6

Samstag, 21.09.

17:00 Uhr

Große Schiffsparade mit

über 150 Sportbooten

Weser vor der Schlachte S. 7

17:00 Uhr

Dictionary of Funk

präsentiert von der Lila Eule

Eventbühne Martinianleger S. 10

Sonntag, 22.09.

10:00–18:00 Uhr

Schlachte DrachenbootCup

Weser, Höhe Teerhofbrücke S. 10

12:00–13:00 Uhr

Lighthouse.LIVE

Musik-Gottesdienst

Eventbühne Martinianleger S. 12

16:30 Uhr

Seemannschor Vegesack

Weser, Höhe Teerhofbrücke

Ein herzliches Ahoi zur Maritimen Woche!

Die Maritime Woche, die in

diesem Jahr zum zwölften Mal

stattfindet, hat sich zu einer

Veranstaltung entwickelt, die

bei Bremerinnen und Bremern

sowie auswärtigen Gästen

fest im Kalender verankert ist.

Die Verknüpfung von maritimer

Wirtschaft, Wissenschaft,

Wassersport und Unterhaltung

gelingt herausragend und

macht die Maritime Woche zu

einer attraktiven und sehr gut

besuchten familienorientierten

Veranstaltung in der Innenstadt.

Bereits eine knappe Woche vor

dem Festwochenende, unter

anderem mit der beliebten

Lampionfahrt auf der Weser,

geben zahlreiche spannende

Vorträge an unterschiedlichen

Orten Einblicke in die maritime

Welt und Forschung. Diese

transparent, verständlich und

ansprechend zu präsentieren,

Interesse für neue Themen zu

wecken und dies insbesondere

bei jungen Besuchern, ist ein

Ziel der Maritimen Woche und

der Forschungsmeile.

Namhafte Forschungseinrichtungen

und Institute sind am

Festwochenende an der Unteren

Schlachte mit Präsentationen

und Experimenten vertreten,

um große und kleine Bremerinnen

und Bremer zu begeistern.

Dabei reicht das Spektrum von

der Forschung unter Wasser bis

in den Weltraum.

Die Maritime Woche ist ein

Baustein, um die Bremerinnen

und Bremer für die Themen der

Stadt, die Forschung und die

Wirtschaft zu begeistern – und

vor allem jungen Menschen zu

zeigen, wie vielfältig die Möglichkeiten

und Perspektiven für

sie in dieser Stadt sind.

2

Ich danke den Organisatoren und

allen, die zu diesem tollen Event

beitragen und wünsche allen Besucherinnen

und Besuchern gute

Unterhaltung und spannende

Einblicke.

Mit herzlichem Gruß

Ihre

Kristina Vogt,

Senatorin für Wirtschaft,

Arbeit und Europa

Die Maritime Woche präsentiert Wassersport, Wirtschaft und Wissenschaft

Herr Dr. Halves, die CityInitiative

Bremen, die maritime Wirtschaft

und die bremische Forschungslandschaft

rudern während der

Maritimen Woche in einem Boot.

Wie passt dies zusammen?

Dr. Jan-Peter Halves: Häfen sind

Bremens Stärke. Sie machen

den Unterschied. Wir nutzen

dieses Event, um den Besuchern

zu zeigen, welche Bedeutung die

Häfen haben – in Bremen und

natürlich auch in Bremerhaven.

Dazu bieten wir interessante

Exkursionen an, die es so sonst

nicht gibt. Über Lesungen,

Schifffahrten und Vorträge

tauchen wir tief in die maritime

Historie und in die moderne

maritime Wirtschaft ein.

Als Geschäftsführer der City-

Initiative Bremen haben Sie die

Maritime Woche vor Jahren aus

dem Hafen in die Stadt geholt.

Jetzt ist sie eine der interessantesten

Bremer Veranstaltungen.

Was erwartet die Besucher 2019?

Die Maritime Woche bringt den

IMPRESSUM

Maritime Woche

an der Weser

14. September 2019

Herausgeber:

CityInitiative Bremen Werbung e.V.

Dr. Jan-Peter Halves

Hutfilterstraße 16–18,

28195 Bremen

Tel.: 0421 / 165 55 51,

www.bremen-city.de

Wassersport in die Stadt. Rund

50 Wassersportvereine gibt es in

Bremen und daneben viele Spar -

ten sowie Abteilungen in den

klassischen Sportvereinen: Rudern,

Segeln, Tauchen, Schwimmen.

Wassersport ist heute aber

auch Stand-up-Paddeln, Flyboarding

oder Yoga auf dem Wasser.

Alles können wir in so einer

kompakten Woche nicht zeigen,

doch die Besucher dürfen sich

auf einen bunten Reigen freuen.

Die Aktionen im Rahmen des

Festwochenendes, wie die große

Schiffsparade am Samstagnachmittag,

das Feuerwerk am Freitagabend

und die Forschungsmeile

sind beliebte Höhepunkte.

Die maritime Wissenschaft hat die

Veranstaltung schon immer als

Bühne genutzt. Welche Einrichtungen

sind in diesem Jahr dabei?

Wir freuen uns sehr, insgesamt

25 Forschungseinrichtungen aus

Bremen und Bremerhaven zu

begrüßen. So viel Forschung war

Redaktion:

Steffen von Rotenhan

(Projektleitung Maritime Woche)

Marvin Kleinewächter

(Projektassistenz)

Fotos, soweit nicht anders angegeben:

CityInitiative Bremen

FOTO: SWAH

noch nie an der Schlachte. In

20 großen, weißen Pagodenzelten

zeigen wir Forschung zum

Anfassen und Mitmachen, von A

wie Autonome Mobilität bis Z wie

Zentrum für Marine Umweltwissenschaften.

Die regelmäßigen

Raketenstarts auf Höhe der

Bürgermeister-Smidt-Brücke

sind garantiert wieder umlagert

und begeistern Groß und Klein.

Schiff Ahoi!

Ihr

Dr. Jan-Peter Halves

Geschäftsführer der

CityInitiative Bremen

Verlag:

Bremer Tageszeitungen AG

Martinistraße 43, 28195 Bremen

Druck:

L.N. Schaffrath GmbH & Co. KG

Marktweg 42–50

47608 Geldern

WISSENSCHAFTLICHE VORTRAGSREIHE

Die Vortragenden kommen unter anderem

von den Teilnehmern der Forschungsmeile

(s. Seite 9)

Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen 1

Hafenmuseum Speicher XI, Am Speicher XI, 28217 Bremen 2

Der Eintritt ist frei.

Montag, 16.09. 1

18:00 North Sea Wrecks. Über Kriegswracks und Munition in der

Nordsee, Dr. Sven Bergmann, Deutsches Schifffahrtsmuseum

19:30 Kleine Stahlfresser – Korrosion von Stahl durch Bakterien,

Dr. rer. nat. Jan Küver, Leibniz-Institut für Werkstofforientierte

Technologien – IWT

Dienstag, 17.09. 1

18:00 Seehäfen und Klimawandel, Dipl.-Ing. Lena Lankenau,

Hochschule Bremen, Fakultät Architektur, Bau und Umwelt

19:30 Die Reise eines Seebären durch die Mathematik,

Sylvain Roy PhD, Zentrum für Technomathematik der

Universität Bremen (Vortrag in englischer Sprache)

Mittwoch, 18.09. 2

18:00 Angeschmiert!? Von Mikroalgen, Alufolie und Löchern,

Prof. Dr. Ralf Gläbe, Hochschule Bremen, Fakultät

Natur und Technik

19:30 Fischeiweiß statt Betablocker. Eine Alternative bei

Bluthochdruck?, Prof. Dr. Stefan Wittke,

Hochschule Bremerhaven

Donnerstag, 19.09. 1

18:00 Perspektiven des Meeres- und Umweltschutz durch Recycling

von Kunststoffabfällen am Beispiel der Küsten -

länder des westlichen Afrikas, Prof. Dr. Martin Wittmaier,

Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft an der Hochschule

Bremen GmbH

19:30 Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot – Paddeln

von den Goldenen Zwanzigern bis zum Wirtschaftswunder,

Inge Voigt-Köhler, ehemalige Referatsleiterin Mediennutzung

im Zentrum für Medien des LIS

LESUNGEN UND VORTRÄGE

Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 15.09.

17:00 Krimi meets Maritime Woche:

Christa Picard: Verschollen im Teufelsmoor

Alexander von Humboldt, Schlachte Anleger 1a

19:00 Lesung mit Jürgen Alberts:

Familienfoto / Familiengeheimnis / Familiengift

Alexander von Humboldt, Schlachte Anleger 1a

Montag, 16.09.

19:00 Kunst meets Maritime Woche: Räume im Fluss der Farbe

zwischen Figuration und Abstraktion

Renate Hoffmann – Alles im Fluss: Malerei – Zeichnung –

Radierung – Texte – Projekte,

Künstlerinnen-Gespräch mit Patricia Veigel-Runte,

Geschäftsführerin TrainM GmbH, und der Diplom-

Künstlerin Renate Hoffmann

Moderation: Verlegerin Linda Falkenberg

Buchhandlung Leuwer, Am Wall 171

3

AHOI ZUR MARITIMEN WOCHE

GROSSES SHANTYKONZERT

AM 14.9.2019, 11 – 17 UHR

lloydpassage.de

SHANTYKONZERTE IN DER

LLOYD PASSAGE

Freies WLAN

Die LLOYD PASSAGE steht während der Maritimen Woche

komplett im Zeichen der Seefahrt. Zum Auftakt der Veranstaltungswoche

treten Shantychöre aus Bremen und der

Region auf der Showbühne in der Mitte der Passage auf und

präsentieren ihr Repertoire an Seemannsliedern. Neu ist

der „Shanty Wettstreit“, bei dem die Chöre gegeneinander

antreten. Kurze Videoaufnahmen stehen in den Sozialen

Medien der CityInitiative zum Abstimmen bereit. Der Shantychor

mit den meisten Stimmen wird die Maritime Woche

2020 eröffnen.

Samstag, 14.09., 11:00–17:00 Uhr

11:00 Shantychor Bremen-Mahndorf

12:30 Neustädter Shanty-Chor

14:00 Hasport Shantys

15:30 Shanty-Chor WSV Hoya

Dienstag, 17.09.

17:00 Lesung mit Monika Bannas:

Der Stadtschnüffler

Gräfin Emma, Anleger 4a (Aushang/Tagespresse)

19:00 Maritime Woche goes Weltraum:

Klaus Schalipp: Bremen und die Raumfahrt

Gräfin Emma, Anleger 4a (Aushang/Tagespresse)

Mittwoch, 18.09.

19:00 Bremer Buchpremiere:

Elke Marion Weiß: Seiltänze –

Schräge kurze Geschichten

Moderation: Ian Watson

Buchhandlung Franz Leuwer, Am Wall 171, 28195 Bremen

Donnerstag, 19.09.

17:00 Lesung mit Sabine Oberer-Cetto:

Käpt`n Cüppers

Gräfin Emma, Anleger 4a (Aushang/Tagespresse)

19:00 Maritime Woche goes Werder Bremen:

Hartmut Roder: Als die Bundesliga laufen lernte

Gräfin Emma, Anleger 4a (Aushang/Tagespresse)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine