FCF Stadionzeitung 2019_09_07_Kottern_WEB

fcfuessen

Fiassar Kicker

Saison 2019/2020

100 Jahre

FCF - TSV 1874 Kottern II

Tradition

und Leidenschaft

Spielerportrait

Heute: Simon Mayr

Neues aus der Jugend

A-Jugend mit erstem Sieg

100 Jahre FCF

Rückblick auf ein tolles Fest

FUSSBALLPARK

21. September 2019


Dabeisein

ist einfach.

Gut für den Sport

Sparkasse

Allgäu

sparkasse-allgaeu.de

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 2


Grusswort Vorstand zum Spieltag

Liebe Füssener Fußballfans,

ich begrüße euch zum dritten Heimspiel der Saison 2019/20

im Füssener LVM-Fußballpark. Ein herzliches Grüß Gott richte

ich selbstverständlich an unsere Gäste aus Kottern und an

das Schiedsrichtergespann um Ralf Stützel.

Was die Füssener Fans im Auswärtsspiel in Fischen gesehen

haben, war vor allem in der ersten Halbzeit eine unglaublich

nervöse und zerfahrene Partie. Fischen war einfach körperlich

Florian Durrer

besser auf der Höhe und gewann nicht unverdient mit 1:0. Das

Spiel bei Türk Kempten wiederspiegelt, dass der FCF dringend die Kurve kriegen

muss, viel zu viele und leichte Fehler begleiten die Mannschaft nun schon seit 5

Spielen.

ALARMSTUFE ROT

Ich habe mir nicht träumen lassen, das bereits am 8. Spieltag zu sagen, aber schön

reden können die Situation gerne andere. Nach einer internen Aussprache des

Teams unter der Woche muss heute eine Reaktion von Manu Günes und seinen

Jungs kommen.

Ich freue mich auf ein spannendes Spiel und glaube fest daran, dass mit dem notwendigen

Einsatz das Match nicht verloren wird!

„Grau ist alle Theorie,

wichtig ist auf‘m Platz.“

Adi Preissler

3 │ Tradition und Leidenschaft


Schöner als Wohnen

Für alle die das Besondere für

Ihre Zuhause suchen.

Luitpoldstraße 21

87629 Füssen

Telefon: 08362 - 75 48

service@raum-gangl.de

Anruf direkt

starten

www.raum-gangl.de

Wir wünschen dem FC Füssen eine erfolgreiche Saison !!!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 4


Füssen steckt weiter in der Krise

TSV Fischen - FCF 1:0 (1:0)

Spielberichte/Bilder Saison 2019/20

Nach der vierten Niederlage in Folge rutscht der FC Füssen in

der Kreisliga-Süd ab und befindet sich nun am Tabellenende.

Besonders alarmierend ist die Tatsache, dass die Mannschaft

seit 430 Minuten keinen eigenen Treffer erzielen konnte, in

der Selben Zeit aber 10 Gegentore hinnehmen musste.

Manu Günes

Zum Gastspiel in Fischen reiste der FCF mit dem letzten Aufgebot

an. Aufgrund der Urlaubszeit und Verletzungen standen ganze 11 Spieler zur

Verfügung. Trainer Manuel Günes komplettierte das Team mit Leon Firus und Lukas

Algül aus der A-Jugend, sowie seinem Bruder Matthias Günes, welcher in der

Not einsprang. Diese Tatsache darf aber nicht als Ausrede gelten, warum der FCF

die ersten 45 Minuten im Duell mit dem TSV Fischen völlig verschlief. Die Mannschaft

wirkte unkonzentriert und leistete sich zu viele Fehler. Der Spielaufbau war

zu langsam und in den Zweikämpfen hatte man meist das Nachsehen.

Das 1:0 für den Gastgeber nach 14 Minuten per Foulelfmeter war das entsprechende

Sinnbild. Im Spielaufbau wurde der Ball leichtfertig vertändelt, der anschließende

Zweikampf ging verloren und nach dem Steckpass in die Tiefe war man ein Schritt

zu langsam und wusste sich nur noch mit einem Foul zu helfen. Auch in der Offensive

blieb das Team blass. Vor allem Michael Knarr und Emil Iliev erwischten einen

gebrauchten Tag. Einzig Routinier Stefan Gebler zeigte eine ansprechende Leistung

und hatte den Ausgleich auf dem Fuß. Nach einer Hereingabe von Lukas Steiner

rutschte er jedoch haarscharf am Ball vorbei.

Trainer Manuel Günes stellte im zweiten Durchgang um und Lukas Algül ersetzte

Emil Iliev. Im 3-4-3-System sollten mehr Torabschlüsse erfolgen. Jedoch ließ die

Qualität dieser Abschlüsse sehr zu wünschen übrig. Kaum ein Ball kam auf das Tor.

Und wenn, war der sichere Schlussmann der Gastgeber zur Stelle. Im weiteren Verlauf

kamen auch Leon Firus und Matthias Günes in Spiel und Füssen drängte auf

den Ausgleich. Das führte natürlich zu Kontermöglichkeiten des TSV. Diese wurden

aber überhastet vergeben, sodass der FCF bis zum Schlusspfiff im Spiel blieb.

Peter Heer und Stefan Gebler sollten noch gute Kopfballchancen haben. Aber auch

diese fanden nicht den Weg ins Tor. Somit verlor der FCF auch sein viertes Spiel in

Folge und ist spürbar in der Krise.

5 │ Tradition und Leidenschaft


SCHWANGAU

Wir bieten großartige Urlaubstage

eine einmalige Thermen- und Saunawelt

bestes Thermalsole-Heilwasser

hervorragenden Service

und eine angenehme Atmosphäre

Öffnungszeiten auch an allen Feiertagen (außer 24.12.)

So – Do 9–22 Uhr, Fr + Sa 9–23 Uhr,

Di + Fr ab 19 Uhr textilfreies Baden

Am Ehberg 16 · 87645 Schwangau

Tel. (0 83 62) 81 96 30 · Fax 81 96 31

www.kristalltherme-schwangau.de

Partner des FC Füssen seit vielen Jahren

Inhaber: Hans-Jörg Adam

Abt-Hafner-Str. 3

87629 Füssen

Tel. 08362/6365

Fliesen Platten Mosaik

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 6


Türkspor eine Nummer zu groß

Türk Kempten - FCF 4:0 (2:0)

Spielberichte/Bilder Saison 2019/20

Eine klare 0:4-Niederlage musste der FC Füssen bei seinem

Gastspiel in Kempten hinnehmen. Türkspor nutzte dabei die

Fehler des FCF konsequent aus und sicherte sich verdient die

Punkte.

Der FCF begann sehr defensiv und stand gut geordnet, sodass

Kempten kaum eine Lücke Richtung Tor fand.

Manu Günes

Nach 15 Minuten aber leistete sich Jan Rasel bei einer Flanke von rechts einen

Blackout und der Ball sprang ihm an die Hand. Den fälligen Elfmeter nutzten die

Hausherren zur Führung. Auch im weiteren Verlauf arbeitete der FCF gut gegen

den Ball, machte aber Unnötige Fehler, wenn man selbst in Ballbesitz war. So auch

in der 37.Minute als man habe Gefahr den Ball vertändelte und einen Freistoß verursachte.

Dieser wurde scharf vor das Tor geschlagen und von Lukas Steiner ins

eigene Netz befördert.

Für den zweiten Durchgang hatten sich die Schwarz-Gelben viel vorgenommen,

wurden aber kalt erwischt, denn schon in der 47.Minute fiel das dritte Gegentor.

In der Offensive scheint das Tor wie vernagelt. Denn auch gegen Kempten sollte

kein Treffer gelingen. Natürlich ergaben sich Chancen auf ein Tor, doch aktuell lässt

das Team die letzte Konsequenz im Abschluss missen.

In der Schlussphase patzte man wieder und musste einen weiteren Treffer zum

4:0-Endstand durch einen Foulelfmeter hinnehmen.

7 │ Tradition und Leidenschaft


Die gute alte Zeit..... E-Jugend 1993

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 8


Name: Mayr Alter: 26

Vorname: Simon Spitzname: Gibts it

Geburtsdatum: 05.04.1993

Frage 1: Was ist deine Wunschposition?

Am liebsten spiel ich auf der 6!

Frage 2: Was ist deine tatsächliche Position?

Zum Glück auch auf der 6!

Frage 3: Warum stellt dich der Trainer dort auf?

Gute Frage... „das müssen Sie den Trainer fragen...Ne schmarrn, vermutlich weil ich läuferisch

viel am Weg bin und sehr gerne den Ball habe!

Frage 4: Was ist dein Lieblingsgetränk?

Absoluter Radler-Trinker

Frage 5: Was ist dein Lieblingsessen?

FCF-Burger“ oder die weltbeste Lasagne meiner Frau!

Frage 6: Was ist deine Lieblingsfarbe?

Schwarz-Gelb natürlich was sonst!

Spielerportrait Saison 2019/20

Frage 7: Wer ist dein Lieblingsmitspieler beim FCF?

Peter Heer ist ein dankbarer Mitspieler... denn egal welcher Trainer auf der Bank sitzt, den

ersten Anpfiff kassiert immer er!

Frage 8: Bei welchem Mitspieler kannst du dir am meisten abschauen?

Michael Knarr, denn der Junge macht aus keiner Chance 3 Tore und ich mach aus 3 Chancen

kein Tor!

Frage 9: Welche Ziele hast du für diese Saison?

Mannschaftlich eine besser Rolle in der Liga spielen als letztes Jahr. Und persönlich 2, 3

Tore in der Saison a mal mehr schießen - quasi den berühmten Trainings-Mayr in den

Spiel-Mayr umwandeln.

Frage 10: Welches Lied hörst du in der Kabine am liebsten?

Da gibt es viele, allerdings bevor der Umi den DJ spielt höre ich

lieber gar kein Lied :D!

Neue FRA-

GEN -von der

Mannschaft

fÜr Euch!

9 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 10


Aufstellung erste Mannschaft am heutigen Spieltag

Basti

Wörle

Gabriel

Mihajlov

Lucas

Ilg

Stefan

Schenk

Lukas

Steiner

Johannes

Umkehrer

Simon

Mayr

Zsolt

Marton

Simon

Ambos

Stephan

Gebler

Michael

Knarr

Trainer:

Manuel Günes

AWS: Emil Illiev,

Jan Rasel, Julius

Küpker

11 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 12


Fanartikelecke - jetzt zugreifen

FCF-HOODIE Damen und Herren

für 45,99 EUR

Marke Urban Classic

in TOP Qualität

FCF-CAPS für 29,99 EUR

Flexfit Snapback

CAP

110/ONE 10/ONE TEN

SPECIAL:

Für die Jugendspieler des FCF nur 19,99 99 EUR

Bestellungen bitte an info@fc-fuessen.de

oder im Clubheim anfragen!

13 │ Tradition und Leidenschaft


DER ABT

MIT 730 PS (537 KW) DER

STURMPARTNER FÜR

ABT Sportsline freut sich mit dem FC Füssen

auf die neue Saison. Gebt Vollgas, Jungs!

Für euch, für uns, für alle eure Fans!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 14


RS6-R.

PERFEKTE

TEMPOGEGENSTÖSSE.

abt-sportsline.de

facebook.com/abtsportsline

twitter.com/abt_sportsline

instagram.com/abt_sportsline

youtube.com/user/ABTSportslineTV

Von der Rennstrecke auf die Straße

Kraftstoffverbrauch ABT RS6-R Avant, l/100 km: innerorts 13,4 / außerorts 7,4 / kombiniert 9,6; CO2-Emission kombiniert, g/km: 223

15 │ Tradition und Leidenschaft


Tabelle/Spielplan A-Klasse Allgäu 6 - Saison 2019/20

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 16


Tabelle/Spielplan Kreisliga Süd Allgäu - Saison 2019/20

17 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre FC Füssen - Rückblick

Tolle Stimmung an Tag 2 - „Legenden

geben sich die Ehre und Vollmannschaft

mit Sieger aus dem Außerfern“

Am 20.07.2019 hatte der FCF für seine Zuschauer viel auf dem Programm. Ab 10:00 trafen

sich die E2-Junioren zu einem starken Turnier bevor sich um 14:00 Uhr die Allstars vs.

Füssen Legends gemessen haben. Um 15:30 Uhr erlebten die Fans dann das Blitzturnier

der Vollmannschaften aus Füssen und Umgebung:

Der TSV Pfronten,TSV Trauchgau/Buching und der SV Reutte kämpften zusammen mit

dem FCF I und FCF II bei sehr hohen Temperaturen um den Turniersieg. Im Auftaktspiel

traf unsere Erste auf die Gäste aus dem Nachbarland und konnte dabei ein 0:0 über die Zeit

retten, während parallel die Zweite gegen den TSV Pfronten mit 0:2 klar verlor.

Das torreichste Spiel des Tages fand zwischen dem TSV Trauchgau/Buching und dem

FCF 2 statt. In einer Spielzeit von nur 25 Minuten konnten die zahlreichen

Gäste im LVM Sportpark 5 Tore sehen. Der TSV behielt hier aber zum Leidwesen

der tapfer kämpfenden Füssener mit 3:2 die Oberhand.

Der FCF I stolperte im „Derby“ gegen den TSV Pfronten und musste eine bittere

0:2 Niederlage hinehmen, während der SV Reutte seine Partie relativ klar mit 2:0

gegen den FCF II gewann und dem Turniersieg entgegen steuerte.

Zum Abschluss des Turniers gewann der FCF I gegen den FCF II mit 3:1 und

der SV Reutte tütete mit einem 1:0 Sieg über den TSV Trauchgau/Buching den

Turniersieg ein.

Schiedsrichter Yasin Dagistan hatte zu jeder Zeit die fairen Partien im Griff

und spendete seine anfallenden Spesen dem Kunstrasen Projekt.

Alle Mannschaften trafen sich nach dem Turnier auf das eine oder andere Getränk

und liessen verdienter Weise den Tag ausklingen.

Endergebnis:

1. SV Reutte 10 Pkt 4:0 Tore

2. FC Füssen I 7 Pkt 4:3 Tore

3. TSV Pfronten 6 Pkt 4:2 Tore

4. TSV Trauchgau/Buching 6 Pkt 4:4 Tore

5. FC Füssen II 0 Pkt 3:10 Tore

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 18


19 │ Tradition und Leidenschaft


A-Jugend Kreisliga Allgäu - Saison 2019/20

Gekommen um zu bleiben !!!

Mit diesem Motto starten die Jungs um Kapitän Aschenbrenner in

die Kreisliga 2019/20. Dass diese Liga kein Zuckerschlecken wird

sollte jedem bewusst sein, zumal dort einige sehr gute Mannschaften

vertreten sind, u.a. der BOL Absteiger 1.FC Sonthofen oder der

TSV Mindelheim, der letzte Saison 90 (!) Tore in nur 22 Spielen

erzielen konnte, nicht zu vergessen der FV Illertissen 2 dessen erste

A Junioren in der Bayernliga spielen.

Das Trainergespann Lang/Simon kann auf einen Kader von 23 Leuten

zurück greifen. Fast das komplette Team bleibt erhalten bis auf

Christian Lang

3 Spieler (u.a. Özsoydas), die zur Vollmannschaft stoßen. Zusätzlich

kann man mit Ahmeti (TSV Pfronten) und Raca (VfB Durach)

zwei Neuzugänge vermelden und aus der B-Jugend kommt das eine oder andere Talent

(z.B. Wildner L.,Hoffmann oder Catalkaya) die letzte Saison schon mehr oder weniger zum

Stamm der Aufstiegsmannschaft gehörten.

Es wird eine interessante Aufgabe nicht nur für die Spieler sondern auch für

die Trainer und Betreuer Dimdik Johann der neu zum Stab gehört, wie sich der Konkurrenzkampf

um die Startplätze entwickelt. Das Ziel logischerweise als Neuling ist so früh wie

möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben und die Klasse halten.

Füssen schlägt Tabellenführer FCF - SG Heimertingen 3:2 (1:0)

Bei schönstem Fußballwetter war der aktuelle Tabellenführer zu Gast im LVM-Fußballpark

und nach dem blamablen Pokalaus wollten die Füssner Jungs zeigen dass sie es besser können.

Beide Teams neutralisierten ihr spielstarkes Zentrum zu Beginn so dass es zu wenig

Torchancen kam. Trotzdem hatten die Gäste etwas mehr Spielanteile und hätten in Führung

gehen müssen, doch der Querbalken verhinderte einen Treffer. Nelis Can machte es kurz

darauf besser. Nach einem unbedrängten Lauf zimmerte er den Ball aus gut 25m zum 1:0(37.

Min) ins Netz der SG.

Die zweite Halbzeit hatte es in sich. Den gut 100 Zuschauern wurde eine offensive Partie

geboten, Heimertingen konnte durch Noriega in der 53.Min ausgleichen. Leon Firus stellte

aber mal wieder seine ausgezeichneten Standardqualitäten unter Beweis und erhöhte widerum

auf 2:1 mit einem überragenden Freistoss in den Winkel (65.Min). Nur 10 Minuten

später konnte Schwarz zum 2:2 ausgleichen. Wenn man das Spiel betrachtet wäre die Punkteteilung

gerecht gewesen, aber Füssens Knipser Uzun hatte in der 89. Minute was dagegen.

Er provozierte mit seinem hohen Anlaufen den Verteidiger zum Ballverlust und schob die

Pille ganz cool am starken Keeper der Gäste vorbei zum 3:2 Siegtreffer.

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 20


Name: Aschenbrenner Alter: 18

Vorname: Noah Spitzname: Asche

Geburtsdatum: 01.02.2001

Frage 1: Was ist deine Wunschposition?

Innenverteidiger oder auf der „Sechs“ spielen.

Frage 2: Was ist deine tatsächliche Position?

Meistens Innenverteidiger.

Frage 3: Warum stellt dich der Trainer dort auf?

Sicher wegen meiner Zweikampfstärke, von dort kann ich das Spiel am besten leiten.

Frage 4: Was ist dein Lieblingsgetränk?

Paulaner Spezi, weil es das Original ist!

Frage 5: Was ist dein Lieblingsessen?

Alles was mit Grillen zu tun hat!

Frage 6: Was ist deine Lieblingsfarbe?

Blau

A-Jugend Spielerportrait Saison 2019/20

Frage 7: Wer ist dein Lieblingsmitspieler beim FCF?

Till Wildner, wir spielen schon seit Jahren nebeneinander und können uns auf dem Platz

meistens sehr gut ergänzen.

Frage 8: Bei welchem Mitspieler kannst du dir am meisten abschauen?

Leon Firus: Ttrotz seiner kleineren Körpergröße gewinnt er so gut wie alle Zweikämpfe

und ist sich für keinen Weg zu Schade!

Frage 9: Welche Ziele hast du für diese Saison?

Als Mannschaft so schnell wie möglich den Klassenerhalt erreichen. Ich möchte verletzungsfrei

bleiben und Spielpraxis in der Vollmannschaft sammeln.

Frage 10: Welches Lied hörst du in der Kabine am liebsten?

Zur Motivation `Till I Collapse von Eminem

das Zweite heimspiel

ist am

28.09.2019 um 15:30

Uhr gegen den SV

Heiligkreuz

21 │ Tradition und Leidenschaft


Projekt Kunstrasen

Unterstützen auch Sie weiterhin das

KUNSTRASEN-Projekt und spenden für

die Zukunft der Jugend in Füssen!

Aktueller Stand: 100.000,00 EUR

aus Spenden und Veranstaltungen

Wir sagen VIELEN DANK!


Spendenkonto Projekt Kunstrasenplatz:

IBAN: DE09 7335 0000 0515 4698 56, Sparkasse Allgäu,

Verwendungszweck: FCF Kunstrasen

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 22


Das Grün ist fertig!

Der nächste Schritt ist erfolgreich gegangen worden. Der Platz wurde durch

die beiden Firmen Kutter und XL Turf fertiggestellt und ist durch den FCF

abgenommen worden.

Die Abnahme wurde empfohlen durch ein unabhängiges Gutachten, dass

die vorgeschriebene DIN-Norm in einem aufwändigen Verfahren mehr als

bestätigte. Aktuell finden die entsprechenden Tests im Rahmen der Kontrollprüfungen

statt. Das bedeutet, dass die Vollmannschaften und die A-Jugend

die Belastungsproben vollziehen, ehe Mitte September die Belastung mit einem

Reinigungsgerät erfolgt.

Linierung

Das Konzept wurde

so gewählt, dass die

Bespielung von 4 Fußballfeldern

möglich ist.

1.Großfeld (gelbe Linierung)

2. Zwei F-und E-Jugendfelder

(weisse

Linierung)

3. D7-Spielfeld (blaue

Linierung von 16er zu

16er)

23 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre FCF - Stilblüten Fotobox

Fotos aus der Fotobox können jederzeit per Mail über info@fc-fuessen.de angefordert

werden, wir schicken die Dateien natürlich kostenlos zu!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 24


teamsport

Wir rüsten jeden Sport aus und machen Ihren Verein zum Aushängeschild

der Region! Wir machen Sie und Ihr Team zum Sieger! Ständige Teamsportangebote

schaffen neue Möglichkeiten!

MIT SPORT REISCHMANN ZUM ERFOLG

Ihrem Verein verschaffen wir den aktuellen Auftritt:

• Alle Teamsport Artikel im Showroom

• Ihre Anfragen beantworten wir sofort

• 2-4 Jahre Nachbestellung auf Ihre Ausrüstung

• Teamsportabende bei Ihnen vor Ort oder bei uns im Haus

• Hochwertige Veredelung durch Druck, Flock und Stick

• Attraktive Vereinsrabatte individuell auf Sie abgestimmt

„Wir haben unsere Teamsport Abteilung erweitert, um Ihnen eine

noch bessere und schnellere Abwicklung zu garantieren!“

Lukas Hoschka

Verkauf Teamsport/Fußball

Bahnhofstraße 3-5

87435 Kempten

Telefon 0831/25 20 230

Lukas.Hoschka@reischmann.biz

25 │ Tradition und Leidenschaft


Sponsoring

Restaurant Riviera am Hopfensee

rüstet unsere Jugendtrainer aus

Ein großes Dankeschön an Johanna und Koray Kalay vom Restaurant Riviera in

Hopfen am See. Dank ihrer Unterstützung konnten alle Jugendtrainer des FC Füssen

mit einheitlichen T-Shirts ausgestattet werden.

Das Riviera unterstützte schon mehrfach den Verein und ist seit langem ein treuer

Sponsor. Koray Kalay selbst spielte beim FCF bereits im Jugend- und Herrenbereich,

ebenso wie sein Bruder, der alle Jugendteam des Vereins durchlief.

Wir sagen Danke für die Treue und Hilfsbereitschaft!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 26


ERLEBEN

SIE UNSEREN

ganzheitlichen Ansatz

für ihre Gesundheit und

informieren Sie sich über

ihre Möglichkeiten

Marco Ulloth e.K.

Kemptener Straße 26

87629 Füssen

Tel. 08362 - 7499

Einlagen Technik

neuester Generation

Moderne Orthopädie

Technik und Schuhtechnik

Rückenscan

Physikalische Gefäßtherapie

Sport Versorgungen

Traditionelle Massagetechniken

für ihr Wohlbefinden &

Entspannung

unser Engagement für Jugend und Integration

Hiebelerstr. 23 87629 Füssen www@zetka.de mail@zetka.de

27 │ Tradition und Leidenschaft


www.mueller-hohenschwangau.de

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 28


www.mueller-hohenschwangau.de

29 │ Tradition und Leidenschaft


Spielplan Vollmannschaften Saison 2019/2020

Erste Mannschaft

Zweite Mannschaft

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 30


NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++NEWS

www.fc-fuessen.de

Täglich aktuelle INFOS auf unseren Onlineportalen

zu Verein, Vollmannschaft und Jugend.

www.facebook.com/fcfuessen

Impressum:

Herausgeber: FC Füssen e.V.

Redaktion: Florian Durrer

Fotos: FC Füssen, Robin Civrny, Daniel Dumont, Werner Hacker,

Michael Lukaszewski

www.fc-fuessen.de

31 │ Tradition und Leidenschaft


Jede dritte Sportverletzung

geht

auf das Konto des

Fußballs.

Bernd hat nach seinem Bänderriss

gestern wieder getroffen.

Dafür arbeiten wir.

Ambulantes Therapiezentrum

Ihre Gesundheit ist unsere Aufgabe!

Ambulante Behandlungen (Rezept/ Selbstzahler) u.a.:

Physiotherapie/KG (Manuelle Therapie)

Massagen, Manuelle Lymphdrainage

Med. Trainingstherapie

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Behandlungen.

Termine & Infos:

Tel. 08362 12-1922

Öffnungszeiten:

Mo. – Do. 07:00 – 12:30 Uhr

13:00 – 20:00 Uhr

Freitag 07:00 – 18:00 Uhr

Ambulantes Therapiezentrum der Fachklinik Enzensberg

Höhenstraße 56 · 87629 Hopfen am See · ambulanz@fachklinik-enzensberg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine