AJOURE´ Magazin Oktober 2019

ajoure

Entdecke jetzt die AJOURE´ E-Magazin Oktober Ausgabe mit Cover-Star Jazzy Gudd aka EULE!

AJOURE / INTERVIEW

dass jeder von uns Tage hat, an denen er

oder sie auf dem Zahnfleisch gegangen ist.

Andererseits hatten wir auch wieder ganz

grandiose Momente, die all diese Probleme

und schlechte Laune auf Null gefahren haben.

Warum habt ihr euch für dieses Auto, einen

Käfer, entschieden?

Die Idee kam von Manu. Ich dachte eigentlich,

dass wir nach Mexiko wieder nach

Hause fliegen würden (lacht). So passierte

es dann, dass wir noch drei Monate länger

mit diesem Käfer unterwegs waren. Er

sagte, dass es in Mexiko diese alten Käfer

günstig gäbe und dass diese hier bei uns so

wahnsinnig teuer seien. Er ist halt ein Autofreak

und liebt vor allem Oldtimer und

war der Meinung, wir bräuchten so ein

Ding, während ich anfangs nur den Kopf

geschüttelt habe. Als wir dann begonnen

haben, die Autos anzuschauen (wobei hier

viele Schrottkarren dabei waren), habe

auch ich langsam Gefallen an den Käfern

gefunden und dachte irgendwann, dass es

schon ziemlich cool wäre, mit so einem

Oldtimer herumzufahren.

Da es sich um einen 2003er Käfer handelt,

einer Última Editión (die letzten Käfer,

die je gebaut wurden), hatten wir tatsächlich

nie wirklich Schwierigkeiten mit dem

Wagen. Etwas tricky war allerdings die

Tatsache, dass wir das Auto ja auch zulassen

mussten, denn ohne Nummernschilder

geht auch in Mexiko nichts. Mit der

Anmeldung war dann auch klar, dass es

von Mexiko aus in den Norden Richtung

USA und nicht in den Süden gehen würde,

denn mit der besagten Anmeldung hatten

wir die Genehmigung für das Überqueren

der USA und Kanada, nicht aber für alles,

was südlich liegt. Wären wir in den Süden

gefahren, hätten wir den Wagen in jedem

Land neu anmelden müssen, was enorm

viel Zeit gekostet hätte. Wir haben uns am

Ende der Tour so in dieses Auto verliebt,

dass wir es von Kanada nach Deutschland

verschiffen lassen haben.

Was würdest du ändern, wenn du nochmal

so eine Tour machen würdest?

Ich glaube, dass ein etwas geräumigeres

Auto nicht schlecht wäre, auch wenn ich

unseren Käfer wirklich liebe. Den nächsten

Urlaub werden wir aber auf jeden Fall erstmal

ohne Kameras machen (lacht).

AJOURE MAGAZIN SEITE: 35 | OKTOBER 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine