AJOURE´ Magazin Oktober 2019

ajoure

Entdecke jetzt die AJOURE´ E-Magazin Oktober Ausgabe mit Cover-Star Jazzy Gudd aka EULE!

AJOURE / FITNESS

Flexibilität gehen. Turner haben

hier besondere Vorteile.

Und zu guter Letzt zählt für

wahre Ninja-Warrior gemäß

dem Namen die richtige psychologische

Verfassung. Ninja-Warrior-Parkoure

erfordern

deinen Willen, genauso wie deinen

Körper. Es zählt jede Sekunde.

Unter Zeitdruck scheitern

vor allem diejenigen, die nicht

die notwendige mentale Stärke

in sich tragen. Wenn wenige

Millimeter darüber entscheiden,

ob du fällst oder weiterkommst,

dann treibt der richtige Sportsgeist

zu Höchstleistungen an.

Sportarten, die auf

Ninja-Warrior vorbereiten

Klettern, Springen, Tempo,

Durchhalten! Darum geht es bei

„Ninja Warrior Germany“ in erster

Linie. Dazu passende Sportarten

eignen sich deshalb wunderbar

für die Vorbereitung auf

die Hindernis-Wettläufe. Mit

Bouldern und Klettern kannst

du die Arme und die Grifffähigkeit

stärken. Mit Trampolinspringen

bringst du Bein- und

Sprungkraft auf Ninja-Level.

Und Trimm-Dich-Pfade bieten

ausgewogenes Allround-Training.

Dass Ninja-Warrior-Begeisterte

auch in Deutschland ein wachsendes

Klientel sind, haben die

Betreiber von Sportanlagen

längst erkannt. Immer mehr

Boulder- und Kletterhallen

bieten spezielle Parkoure und

Kurse an, die gezielt auf Ninja-Warrior

vorbereiten. Trampolinhallen

integrieren solche

Programme ebenfalls in ihr

Angebot. Das JUMP House, ein

Betreiber solcher Hallen, nennt

das Ninja-Box. Einen speziellen

Parkour, der auf Ninja-Warrior

zugeschnitten ist. In den JUMP

House-Anlagen in Berlin, Bremen,

Hamburg und Köln gibt

es die Ninja-Boxen schon. Die

Eröffnung an weiteren Standorten

ist geplant. Das Stuntwerk

in Köln ist ein weiterer

Anlaufpunkt für Ninja-Warrior-Trainees.

Im Rahmen der

dortigen Freizeit- und Erlebniswelt

werden auch Ninja-Warrior-Übungen

angeboten.

Die ersten deutschen

Ninja-Warrior-

Trainingsanlagen

An zwei Orten in Deutschland

kannst du nicht nur Sport betreiben,

der auf Ninja-Warrior

vorbereitet, sondern in richtigen

Trainingshallen ans Werk

gehen. Das Ninfly in Münster

und das Warrior‘s Luck in Erlangen

haben echte Ninja-Warrior-Angebote.

In Münster geht es in der Ninja-Sports-Arena,

so nennt das

Ninfly ihre Trainingshalle, zur

Sache. Denn hier trainieren sogar

zukünftige Teilnehmer der

RTL-Show. In Erlangen setzt

das Warrior‘s Luck mit ihrem

Ninja-Warrior-Park dafür auf

Abwechslung und Programme,

die sowohl Einsteigern als auch

Fortgeschrittenen das Training

möglich machen.

So schnell wie sich diese Trends

auch entwickelt haben, es ist

erst der Anfang. Der Boom hat

in Deutschland vielleicht gerade

erst begonnen. Aber Ninja-Warrior

sind gekommen, um

zu bleiben. Denn als Ergebnis

können wir festhalten: Ninja-Warrior-Parkoure

machen

einfach Spaß. Sie sind nicht

leicht, aber die Herausforderung

zu meistern, verleiht eine

besondere Form der Erfüllung.

AJOURE MAGAZIN SEITE: 63 | OKTOBER 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine