TSV Magazin 2019

antjetsv02

Sp rt

in Neuried

Nr. 77

Jahresausgabe

2019

Karatekas auf Reisen

■ Körperbeherrschung

■ Konzentration

■ Kondition

Wir leben Sport.

© M. Stuiber


AUSBILDUNG –

LÄUFT BEI UNS

GRIPS

DIGITALES

GENIE

Talentsuche

HERZ

CHARAKTER

Fit für das Banking der Zukunft?

Dann komm zu uns ins Team! Wir suchen Kundenversteher, Teamplayer,

Kommunikationstalente, Ideengeber, Querdenker, Onlinejunkies und

Tüftler. Den Rest vom Finanz-ABC kannst du von uns lernen.

Deine Ansprechpartnerin: Gerda Hanus, gerda.hanus@raiba-muc-sued.de

Telefon 089 75906-0, www.raiba-muc-sued.de

Wir sind Ihre Bank.

Raiffeisenbank

München-Süd eG

Am Sportpark 4

82061 Neuried

Tel.: 089 - 755 19 95

klassisch italienisch

abwechslungsreiche Wochenund

Tageskarten

attraktive Mittagsmenüs

Di - Fr

11:30 - 14:30 Uhr

17:30 - 0:00 Uhr

Sa, So & Feiertags

9:30 - 0:00 Uhr


inhalt

TSV News 4

Aus den Abteilungen

badminton 15

basketball 18

23

CHEERLEADING 20

darts 23

fechten 25

fitness 27

fussball 30

Futsal 44

gymnastik/turnen 47

30

karate 50

kids 52

koronarsport 61

outdoor 64

Parkour 72

ski 74

78

TSV Neuried e.V.

Am Sportpark 8 · 82061 Neuried

Tel.: (089) 55 05 769-0

Fax: (089) 55 05 769-29

E-Mail: info@tsv-neuried.de

www.tsv-neuried.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo + Mi 16.00 –18.00 Uhr

Do 9 – 11 Uhr

(ausgenommen in den Schul ferien

und an Feiertagen)

Weitere Termine nach Vereinbarung

Tanzen 78

tischtennis 82

Volleyball 84

Rubriken

Feriencamps 8

Präsidium / Geschäftsstelle 10

Sportangebote für Kinder 87

Übungsangebot gesamt 88

Vereinssponsoring und -förderung 90

Beitrittserklärung 91

Impressum 95

TSV Neuried 3


TSv NEWS

Wir leben Sport.

Noch nie traf unser Leitspruch mehr zu als heute. Der TSV Neuried beherbergt so viele

Sportler in so unterschiedlichen Sportarten wie noch nie zuvor. Doch auch abseits

der Sporthallen und -plätze bieten wir mehr denn je.

Seit 2015 hat der TSV Neuried die

3000 Mitglieder-Schallmauer

durchbrochen. Seit nunmehr drei

Jahren wuchs die Zahl der Mitglieder stetig

weiter, gegen den Trend in der Umgebung.

Vor allem der Jugendbereich

erfreut sich eines starken Zulaufes. Unser

positiver Trend wird leider nicht ewig

anhalten können. Mit unseren 3000 Mitgliedern

ist der Sportpark zu 99 Prozent

ausgelastet. Fast jede Abteilung fragt

nach zusätzlichen Hallenkapazitäten an,

welche wir leider nicht immer bedienen

können. Auch die mögliche Nutzung der

Mehrzweckhalle schafft nur eine geringe

Entlastung, da die Nutzungsmöglichkeiten

stark eingegrenzt sind. Hier liegt die

größte Herausforderung an unseren Verein.

Mit den geplanten Neubaugebieten

auf dem ehemaligen Hettlage Areal und

dem südlichen Maxhofweg wird sich der

Hallenmangel weiter zuspitzen. In diesen

Neubaugebieten werden mehrere

Hundert neue Einwohner und Familien

erwartet.

Neue Sportart im Angebot des TSV: Golf in Puchheim

Kreative Lösungen für mehr

Sportfläche müssen gefunden

werden.

Einer der Gründe für den starken Zulauf

im TSV Neuried ist das breite Sportangebot.

Bereits ab dem ersten Lebensjahr

können sich Kinder im TSV bewegen und

lernen. Die Grenze nach oben haben

wir noch nicht erreicht. Unsere ältesten

aktiven Mitglieder haben die 90 Jahre

überschritten. Für alle zwischen einem

und 99 Jahren haben wir 22 Sportarten

zur Auswahl. Darunter neu seit diesem

Jahr Darts und Golfen. In jeder der angebotenen

Sportarten stehen der Spaß

an der Bewegung und die Gesundheit im

Vordergrund. Aus den Ambitionen der

Mitglieder heraus hat sich zusätzlich in

vielen Sportarten eine Leistungsorientierung

entwickelt. So gibt es zum Beispiel

im Tischtennis und Fußball Teams in höherklassigen

Ligen.

Breitensportler finden bei uns

genauso ihren Wohlfühlort

wie Leistungssportler ihre Herausforderungen.

Nicht nur an uns selbst haben wir hohe

Ansprüche, auch an unsere Sportgeräte,

Hallen und die Qualität des Sports. Aus

Geöffnet: Di.–So. 11–24 Uhr

Montag Ruhetag

Gautinger Str. 12 • 82061 Neuried

Tel. 089/75 10 07 • www.wirtshaus-lorber.de

diesem Grund pflegen wir eine intensive

Partnerschaft mit der Hochschule für

angewandtes Management Ismaning.

Unser gemeinsamer Fokus liegt auf der

Qualitätssicherung und der strategischen

Entwicklung des Vereins. Mit Studierenden

und Professoren der Hochschule

entwickeln wir Maßnahmen zur stetigen

Verbesserung. So kann der TSV Neuried

die neuesten Trends und Entwicklungen

aufgreifen und in seiner Arbeit berück-

Wir heißen Sie willkommen

in unserem bayerischen

Ambiente und verwöhnen

Sie gerne mit unseren

Schmankerln aus Groß -

mutters Küche.

Di – Fr. Mittagsmenüs für

EUR 5,90

Im Sommer Biergarten.

Parkplätze und schöner

Spielplatz vorhanden.

4 tSV Neuried


TSv NEWS

Nachhaltigkeit gelebt

Übergabe des Spendenschecks an »WIN e.V« durch das Präsidium

sichtigen. Ein Beispiel für die erfolgreiche

Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung

von KIDS. Studierende führten Umfragen

bei den Mitgliedern durch und

entwickelten daraus neue Konzepte.

Wir entwickeln uns konsequent

weiter, im Sinne der Mitglieder.

Darüber hinaus lädt der Vorstand die

Mitarbeiter der Geschäftsstelle einmal

im Jahr zu einer Klausurtagung ein. Hier

werden konkrete Maßnahmen entwickelt,

um unseren TSV weiter voranzubringen.

Bei der letzten Tagung wurde

das Team von unserem Partnerverein

SpVgg Unterhaching in deren VIP Haus

eingeladen. Dort arbeiteten die Vorstände

mit der Geschäftsstelle intensiv am

Thema „versteckte Potenziale entdecken

und aktivieren“. Ziel war es Redundanzen

zu minimieren, Inselwissen abzubauen

und die direkte Kommunikation im

Verein zu verbessern. Die entwickelten

Maßnahmen werden „SMART“ formuliert.

Ins Deutsche übersetzt: Spezifisch,

Messbar, Attraktiv, Realistisch und Terminiert.

Für jedes Projekt wurde ein

Teamleiter ernannt.

Eines der erfolgreichsten Ergebnisse

dieser Klausurtagungen entstand unter

dem Fokus „Mitarbeiter- und Trainerbindung“.

Einmal im Jahr organisiert

die sportliche Leitung Lena Rumrich

eine systemische Schulung für alle Trainer

mit einem BLSV Referenten. Beim

letzten Mal stand der Umgang mit verhaltenskreativen

Kindern & Eltern sowie

Nicht nur die Vereinsfarbe ist grün, auch

unser Handeln. Die Schonung von Ressourcen,

das Einsparen von Energie, die

Reduzierung der Umweltbelastung – wir

leben konsequente Nachhaltigkeit:

• Photovoltaikanlage auf der Sporthalle

seit dem Neubau, 2007

• Einführung Mehrwegbecher im TSV

Imbiss, 2017

• LED Flutlicht am Kunstrasen umgerüstet,

2018

• Einbau verschiedener Sensoren und

Mess geräte zur Effizienzmessung und

Auswertung der Beleuchtung in der

Sporthalle, so soll unnötige Beleuchtung

minimiert werden, 2018

• Einführung Mehrwegkaffeebecher

„Würmtalbecher“ im TSV Imbiss, 2018

• Nur Papierteller & -schälchen im TSV

Imbiss, 2019

Für die Jahre 2019 und 2020 sind weitere

Maßnahmen geplant:

• Höchste Priorität hat eine LED-Umrüstung

der Sporthalle

• Reduzierung der Leerstandsbeleuchtung

in der Halle auf unter 5 Prozent.

• Austausch von Halogenstrahlern im

Foyerbereich gegen LED Leuchtmittel.

Reduzierung der Leistung von 2.000

Watt auf 300 Watt, bei besserer Helligkeit.

• Vollkommener Verzicht von Plastik-

Einweg-Utensilien im Imbiss und bei

Veranstaltungen des TSV

Dankesveranstaltung an die Ehrenamtlichen und Sponsoren mit Kabarettist Martin Frank

gruppendynamische Prozesse im Fokus.

Diese Schulung ist für alle Übungsleiter

des TSV Neuried kostenfrei.

Für alle Ehrenamtlichen, Mitarbeiter,

Sponsoren und Ehrenmitglieder veranstaltet

der TSV Neuried einmal im Jahr

eine Dankesveranstaltung. Dabei gab

es dieses Jahr eine legendäre Premiere.

Statt sich in die schier endlose Reihe der

vorweihnachtlichen Feiern einzugliedern,

wurde an einem Mittwochabend

im Januar zum Kabarett eingeladen. Mit

viel Einsatz konnten wir den aufstrebenden

Stern des deutschen Kabaretts

Martin Frank für uns gewinnen. Dieser

unterhielt alle Anwesenden mit einem

TSV Neuried 5


tsv news

Das geht im Sportpark:

• Eine Dreifach-Turnhalle

• Ein Gymnastikraum

• Drei Fußballplätze

• Nutzung des angrenzenden Parks und

des Forst Kasten von Outdoorgruppen

• Kooperation mit Golfplatz für Training

und Spiel

• 3053 Mitglieder am 31.12.2018

• 22 Sportarten

• Von Montag bis Freitag durchgängige

Hallenbelegung von 8 bis 23 Uhr

• Von Montag bis Sonntag 100 Prozent

Auslastung in der Sporthalle und im

Gymnastikraum ab 17 Uhr

60-minütigen Ausschnitt seines Abendprogramms.

Kulinarisch begleitet, wurde

dieser Abend von unserem Wirt Konstantino

Iaquinta und seinem Team.

Januar 2019: Verleihung der

„SilberneN Raute“. Das Qualitätssiegel

des Bayerischen

Fussballverbandes für Förderung

des Ehrenamts, Jugendarbeit,

Breitensport und Prävention

im gesamten Verein.

Der Blick des TSV Neuried richtet sich

nicht nur nach innen, sondern auch auf

die Menschen um uns. Nicht jeder ist mit

Gesundheit und Wohlstand gesegnet.

Aus diesem Grund veranstalten wir gemeinsam

mit Kinderhäusern aus der Umgebung

Aktionstage bei uns. Oder wir

nutzen unsere Reichweite zur Generierung

von Spendern für andere Vereine,

wie den „Wir in Neuried e.V.“. Bei der

Premiere unserer Vereinsolympiade zu

Gunsten des „WIN e.V.“ erkämpften die

Teilnehmer an unseren Stationen über

825,00 €.

Der TSV Neuried nimmt seine

gesellschaftliche Verantwortung

an.

Neben dem gesellschaftlichen Engagement

haben wir uns im Verein dem nachhaltigen

Handeln vom Umweltschutz bis

zum Energieeinsparen verschrieben. So

haben wir bereits einige Maßnahmen

zur Minimierung unseres ökologischen

Fußabdruckes unternommen. Auch

wenn wir hier erst am Anfang stehen,

Übergabe des Qualitätssiegels »Silberne Raute« des Bayerischen Fußballverbandes an den TSV

sind wir auf das Erreichte stolz. So gibt

es bei all unseren Veranstaltungen nur

noch Mehrwegbecher und möglichst

wenig Plastikbesteck. Zur Verringerung

des CO2-Ausstoßes haben wir gemeinsam

mit der Gemeinde bereits den Kunstrasen

mit LED Flutlicht ausrüsten können.

So konnte dort der Stromverbrauch

um 62 Prozent verringert werden. Stück

für Stück und wo wirtschaftlich sinnvoll

soll der gesamte Sportpark umgerüstet

werden. Das nächste große Ziel ist eine

energieeffizientere Hallenbeleuchtung.

Esslinger Betonwerk GmbH • Eichenstraße 13 • 82061 Neuried

Tel. 089/75 40 45 • www.esslinger-betonwerk.de

GroSSe Eindrücke im Sport.

Neben all dem sozialen Pflichtgefühl, neben

den Blicken in die Zukunft und der

Sicherung der Qualität geht es in unserem

Verein um zwei Dinge: Turnen und

Sport. Hier blicken wir auf ein bewegtes

Jahr zurück.

Starkes mediales Interesse galt unseren

Fußballteams. Leider konnte unsere erste

Herrenmannschaft in dieser Saison die

Landesliga nicht halten. In einer Phase

des starken Umbruchs war die Heraus-

Esslinger Beton.

Bau-Ideen für

Haus und Garten.

Müllboxen Briefkastensäulen Zaunsäulen Sonderelemente

6 TSV Neuried


tsv news

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

(Albert Schweitzer)

Dort veranstaltete der Goju Ryu Bujutsukan

Denmark einen Lehrgang unter der

Leitung von Shuji Shimizu.

forderung unter dem Strich zu groß.

Erfreulich ging die Saison 2018/19 für

unsere Teams Futsal 1, U23, Herren 3

und Damen aus. Während die U23 in

einer spannenden Relegation die Klasse

hielt, konnte sich die erste Futsalmannschaft

direkt in der höchsten deutschen

Spielklasse halten. Die beiden anderen

Teams konnten sich über Aufstiege freuen.

Auch in der Jugend gab es reichlich

Grund zu feiern. Dort konnten sich ebenfalls

mehrere Teams über einen Aufstieg

freuen. Den ausführlichen Bericht finden

Sie unter Fußball ab Seite 30.

Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht von seinem Tode entgegengenommen.

Als langjähriger 2. Vorsitzender und Ehrenmitglied wird Herr Franz Fahrenschon

immer eine wichtige Größe unseres TSV Neuried bleiben. Wir haben ihm

viel zu verdanken.

Wir möchten den Angehörigen unser herzliches Beileid bekunden und verbleiben

in stiller Anteilnahme mit der Hoffnung auf Trost und die Kraft der Liebe

über den Tod hinaus,

TSV Neuried

Franz Anton Erhard Fahrenschon

*9. November 1923 14. Juni 2019

Hausaufgaben-Unterstützung für unsere jungen Mitglieder im Verein

Gleich mehrere Abteilungen befassen

sich intensiv mit dem Thema Inklusion.

Wie in den vergangenen Jahren auch,

veranstaltete die Tischtennis Abteilung

ein Inklusionsturnier. In unserer Kindersportschule

wird es ab dem Schuljahr

2019/20 zunächst eine Inklusionsstunde

geben. Alle Infos zu diesem Thema

finden Sie im Bereich KIDS ab Seite 54.

Grenzen überschreitet auch unsere Badminton

Abteilung. Das deutsch-chinesische

Freundschaftsturnier ist in diesem

Jahr endgültig eine feste Institution in

der Szene geworden.

Freundschaftlich geht es in all unsere

Abteilungen zu. Besonders hervorheben

kann man jedoch unsere Fitness Abteilung.

Da Fitnessstudios aktuell vor allem

für ihre Anonymität bekannt sind, bilden

unsere Mitglieder eine eingeschworene

Gemeinschaft. Insbesondere die Vormittagssportler

haben einen starken Zusammenhalt.

Auch unsere Trainer bringen

sich ein und kennen ihre Mitglieder. Dies

ermöglicht eine persönliche Betreuung

beim Sport, so können sie individuelle

Trainingspläne nach den Bedürfnissen

ihrer Mitglieder erstellen.

Nicht nur den Körper, sondern auch den

Geist schulen unsere Karatekas. Unser

Abteilungsleiter und Träger des 5. Dan,

Tobias Schweizer, folgte mit einigen Mitglieder

einer Einladung nach Dänemark.

Auf Reisen befanden sich ebenfalls unsere

Tanz- und Cheerleading-Teams. Neben

Auftritten bei Veranstaltungen und

Events nahmen die Movegang und die

Starlights auch an Wettbewerben teil.

Hier konnten sie sich regelmäßig unter

den besten drei Formationen platzieren.

Die besten Platzierungen bei unserem

Skirennen um die Vereinsmeisterschaft

im Frühjahr machte eine Familie unter

sich aus. Vater und Tochter eroberten

jeweils den ersten Platz. Um die Konkurrenz

anzuheizen, freut sich die Skirennabteilung

über weiteren Zulauf.

Nach diesen einleitenden Worten wünschen

wir Ihnen noch viel Spaß beim Lesen

unseres Vereinsmagazins und laden

Sie herzlich zu einem Besuch bei uns ein.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Gesellschaftliche Verantwortung

angenommen

Im TSV Neuried leben wir nicht nur Sport.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung als

ein großer Verein in der Gemeinde Neuried

nehmen wir an und engagieren uns über

den Sport hinaus:

• Hausaufgabenhilfe in Mathematik,

Physik, Latein & Deutsch

• Fachvorträge über aktuelle Themen,

unter anderem zur Persönlichkeitsentwicklung

• Schulungen für unsere Trainer zur Weiterentwicklung,

vor allem im Bereich

der sogenannten „Softskills“

• Kooperationen mit sozialen Vereinen

aus der Umgebung. Zum Beispiel

Vereinsolympiade 2019 mit dem WIN

e.V. Die gesammelten Spenden gingen

vollständig an den Partnerverein

• Aktionstage mit Kindern aus sozialen

Einrichtungen in der Umgebung

• Teilnahme „Geschenk mit Herz“

• Inklusionssportangebote für Kinder mit

Behinderung

TSV Neuried 7


Erlebniscamp

Termine Feriencamp Erlebnis:

Sommerferien 2019: 29.07. – 02.08. und 05.08. – 9.08.19

Herbstferien 2019: 28.10. – 31.10.19

Winterferien 2020: 24.02. – 28.02.20

Osterferien 2020: 06.04. – 09.04. und 14.04. – 17.04.20

Pfingstferien 2020: 02.06. – 05.06. und 08.06. – 10.06.20

Das Bringen der Kinder ist nach Absprache ab 8.00 Uhr möglich!

Im TSV Erlebniscamp vereinen sich Spiel, Spaß

und Erleben zu einer perfekten Ferienwoche:

n

n

n

n

n

n

Buchung einer gesamten Woche

Aufteilung in Spiel & Spaß und Erleben &

Entdecken Tage

Alter: Grundschule 1. – 4. Klasse

Zeitraum: 09.00 – 16.00 Uhr

Anmeldefrist: Zwei Wochen vor

Ferienbeginn

Kosten: Je nach Woche unterschiedlich

Spiel & Spaß Tage:

Diese Tage finden beim TSV statt.Es stehen den

Kindern die große Dreifachturnhalle sowie ein

Außengelände zur Verfügung. Es gibt folgende

Programmpunkte:

n

n

n

Erlebnis Parkour

Schnitzeljagd

Schatzsuche und vieles mehr

Erleben & Entdecken Tage:

Hier stehen interessante und abenteuerliche

Ausflüge auf dem Plan, wie zum Beispiel:

n

n

n

n

Floßbau am Starnberger See

Wildpark Poing

Tierpark Hellabrunn

FC Bayern Welt

Ansprechpartner: lena.rumrich@tsv-neuried.de

Anmeldung unter www.tsv-neuried.de unter „Anmeldung“

8 TSV Neuried


Fussballcamp

Termine Fußballcamp:

Sommerferien 2019: 29.07. – 02.08. und 05.08. – 9.08.2019

Weitere Termine siehe Homepage

Das Bringen der Kinder ist nach Absprache ab 8.00 Uhr möglich!

Auch unser Fußballcamp hat sich verändert: statt

der Buchung einzelner Tage, wird das Feriencamp

nun auch für die komplette Woche gebucht. Eine

komplette Woche mit einer Gruppe arbeiten zu können,

hat den Vorteil, verschiedenste Elemente des

Fußballs vermitteln und üben zu können. Zunächst

werden natürlich in den jeweiligen Themengebieten

die Grundlagen geschaffen. Darüber hinaus lässt sich

im Verlauf der Woche die Komplexität der Übungen

steuern.

n

n

n

n

Alter: 6 – 13 Jahre

Anmeldefrist: Zwei Wochen vor Ferienbeginn

Kosten: Je nach Woche unterschiedlich

Neu: Kooperation mit „München kickt“,

geleitet von Anton Ignatenko

Was sind die Inhalte einer Woche?

Techniktraining

n Passen

n Schiessen

n An- und Mitnahme

n Ballführung

n Finten (Auspielvarianten)

Grundlagen des Zweikampfverhaltens

n Koordination mit Ball

n Koordination ohne Ball

Spiel- und Wettkampfformen

n Turnier

n „Shootout“

n „Tschechenrolle“

n und vieles mehr...

Ansprechpartner: lukas.ullmann@tsv-neuried.de

Anmeldung unter www.tsv-neuried.de unter „Anmeldung“

TSV Neuried 9


unser team

Präsidium

Geschäftsstelle / Mitarbeiter

Vorstand:

Marion Höhne

Selbstst. Kauffrau

Vorstand:

Klaus Rottmann

Dipl. Wirtsch.-Ing.

Vorstand:

Dr. Oliver Schulze Nahrup

Verwaltungsleiter

Geschäftsführung:

Sven Lommatzsch

Sportmanager (B.A.)

Abteilungsleitung / Leitung Sportarten

Badminton

Leonhard Wasmer

badminton@tsv-neuried.de

Basketball

Benjamin Pevestorf

Tel. (0176) 84 14 04 46

benjamin_pevestorf@web.de

cheerleading

Simone Schlicht

Tel. 80 95 64 57

starlights@tsv-neuried.de

Fechten

Florian Weiß

fechten@tsv-neuried.de

KIDS

Lena Rumrich

Tel. 55 05 769-13

kids@tsv-neuried.de

Koronarsport

Anne Klein

Tel. 7 55 48 59

koronarsport@tsv-neuried.de

OUTDOOR

Klaus Weber

Tel. 54 40 41 63

outdoor@tsv-neuried.de

Parkour

Lucas Kesting

parkour@tsv-neuried.de

Geschäftsstellenleitung:

Nicole Wolf

Kaufm. Angestellte

Leitung Sportangebot:

Lena Rumrich

staatl. gepr. Sportlehrerin

im freien Beruf

Öffentlichkeitsarbeit

Gesamtverein:

Laura Linkenheil,

Duale Studentin

Fitness

Corina Weber

fitness@tsv-neuried.de

FuSSball

Stefan Kriebel

Tel. (0176) 6 96 06 83

fussball@tsv-neuried.de

Futsal

Fabian Fischer

futsal@tsv-neuried.de

Gymnastik/Turnen

Jasmin Paschke

gymnastik@tsv-neuried.de

Schach

Ulf Kretzmann

Tel. 75 07 57 07

schach@tsv-neuried.de

Skisport

Günter Weidenauer

Tel. 6 12 58 77

ski@tsv-neuried.de

Tanzen

Andrea Werner

Tel. 8 20 12 56

tanzen@tsv-neuried.de

Tischtennis

Günter Heß

tischtennis@tsv-neuried.de

Leitung Fußballbüro:

Lukas Ullmann,

Dualer Student

Mitgliederverwaltung:

Susanne Rottmann

Leitung Gebäude technik

und Platzpflege:

Günther Endhart

Karate

Tobias Schweizer

Tel. (0172) 8 60 58 87

karate@tsv-neuried.de

Volleyball

Stephan Abraham

volleyball@tsv-neuried.de

Objektpflege und Imbiss:

Maria Zydek

10 TSV Neuried


Geschäftsstelle

TSV Neuried e.V.

Am Sportpark 8 · 82061 Neuried

Tel.: 089/55 05 769-0

Fax: 089/55 05 769-29

E-Mail: info@tsv-neuried.de

www.tsv-neuried.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo + Mi 16.00 –18.00 Uhr

Do 9 – 11 Uhr

Kontoverbindung

Bitte denken Sie daran, der Geschäftsstelle

bei einem Kontowechsel die

neue Kontoverbindung rechtzeitig mitzuteilen,

damit die Abbuchungen der

Mitgliedsbeiträge jeweils am 10. Bankarbeitstag

des Quartals reibungslos verlaufen

können.

Adressänderung

Bitte geben Sie Adressänderungen umgehend

der Geschäftsstelle bekannt.

Durch rechtzeitige unaufgeforderte Mitteilung

ersparen Sie der Geschäftsstelle

großen Verwaltungsaufwand.

Kündigung Mitgliedschaft

Die Kündigung der Vereinsmitgliedschaft

ist zum 31.12. jeden Jahres möglich. Die

Kündigung muss hierfür schriftlich der

Geschäftsstelle bis zum 15.11. des gleichen

Jahres vorliegen. Rückwirkende

Kündigungen können nicht bearbeitet

werden. Hierfür steht ein Formular online

zum Download bereit und liegt vor

der Geschäftsstelle aus.

Kündigung Sparte

Die Kündigung einer Sparte ist schriftlich

zu jedem Quartalsende möglich. Auch

hierfür können Sie unser vorgefertigtes

Formular verwenden.

Kommunikation

Wir wollen unsere Kommunikation

verbessern, indem wir die Informationswege

zu unseren Mitgliedern

verkürzen. Um das gewährleisten zu

können, benötigen wir von jedem

Mitglied eine funktionierende E-Mail-

Adresse. Aktuell haben wir von rund

60 % der Mitglieder eine richtige E-

Mail-Adresse. Sollten Sie demnach

bisher keine Info-Mails von uns erhalten

haben, bitten wir Sie, uns eine E-

Mail an info@tsv-neuried.de mit Ihrem

vollständigen Namen zu senden. Wir

fügen dann Ihre Adresse Ihren Daten

hinzu und werden Sie anschließend

immer rechtzeitig über Aktuelles,

Neuerungen und Stundenausfälle

informieren können. Bitte helfen Sie

mit, unsere Kommunikation zu verbessern.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Forstenrieder Straße 4a, 82061 Neuried

TSV Neuried 11


Geschäftsstelle

Änderungen der

Mitgliedschaft

Für Änderungen wie Spartenwechsel,

neue Spartenanmeldungen oder Kündigungen

können Sie unser vorgefertigtes

Formular verwenden. Dieses steht online

zum Download bereit und liegt vor der

Geschäftsstelle aus.

Familienmitgliedschaft

Eine Familienmitgliedschaft beinhaltet

Eltern und deren Kinder, jedoch keine

Großeltern oder sonstige Verwandte.

Kinder fallen mit dem 18. Lebensjahr aus

der Familienmitgliedschaft heraus und

werden durch das System automatisch

zum Vollzahler, wenn keine Schul- oder

Studentenbescheinigung vorgelegt wird.

Volljährigkeit

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass

die Beiträge für Kinder/Jugendliche in

dem Quartal, in dem das Kind 18 Jahre

alt wird, automatisch von 8,00€ (Kinderbeitrag)

auf 12,00€ (Erwachsenenbeitrag)

umgestellt werden.

Denken Sie deshalb bitte unbedingt daran,

dass uns immer rechtzeitig eine aktuelle

Schul-, Ausbildungs- oder Immatrikulationsbescheinigung

vorliegt, da eine

rückwirkende Änderung aufgrund des

unverhältnismäßig hohen Zeitaufwandes

nicht möglich ist.

Danke für Ihr Verständnis.

Erweitertes Führungszeugnis

Ende 2014 haben wir eine Vereinbarung

mit dem Kreisjugendamt München unterzeichnet,

die gewährleistet, dass unser

Verein nur Helfer, Übungsleiter und

Trainer einstellt, die zu Beginn Ihrer Tätigkeit

oder in der Regel alle 5 Jahre ein

erweitertes Führungszeugnis ohne Einträge

vorzeigen konnten. Somit möchten

wir den Allgemeinen Schutzauftrag

gegenüber Kindern und Jugendlichen

sicherstellen und ein Zeichen gegen

sexuellen Missbrauch bei Kindern und

Jugendlichen setzen.

Somit haben wir von allen bisher bei

uns tätigen Helfern, Übungsleitern und

Trainern ein erweitertes Führungszeugnis

eingezogen und werden dies auch

in Zukunft alle 5 Jahre wiederholen und

auch bei allen neuen Trainern durchführen,

um unseren Kindern eine möglichst

sichere Umgebung gewährleisten zu

können.

Schließfächer

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Wertsachen

in einem speziellen Sicherheitskästchen

unterzubringen. Die Wertfachanlage

be findet sich rechts im Untergeschoß

neben dem Fahnenschrank und lässt sich

mit einer 1- oder 2-Euro-Münze betätigen.

Defibrillator

Im Sportpark befinden sich zwei Defibrillatoren:

einer im Regieraum der

Sporthalle und einer frei zugänglich vor

der Geschäftsstelle. Dieser ist in einem

Sicherungskasten hinterlegt und darf nur

im Notfall herausgenommen werden.

andreas porsch

rechtsanwalt

mediator

gautinger str. 1

82061 neuried

tel 089 / 9901-9779

fax 089 / 9901-9778

info@kanzlei-porsch.de

www.kanzlei-porsch.de

TSV Social Media

Unterstützen Sie den TSV auch im

Internet! Besuchen Sie unsere Facebook

Seite »TSV Neuried e.V.« und drücken

Sie auf »Gefällt mir«, um immer so

schnell wie möglich die neuesten Informationen

über Stundenausfälle, Events

oder Vereinsinternes zu erfahren. Wir

freuen uns außerdem über jede Meinung,

sei sie positiv oder negativ.

DU willst keine wichtigen Informationen

mehr über den TSV verpassen

und immer über die aktuellsten Stundenausfälle

oder Änderungen informiert

sein? Dann hol Dir die TSV Neuried App

auf dein Handy. Damit bist Du deinem

Verein so nah wie nie zuvor: Die offizielle

Applikation bringt Dir alle News zum

Verein, zum Sportangebot und zu den

Veranstaltungen direkt auf dein Smartphone.

Einfach im Google Play Store

oder Apple Store nach »TSV Neuried«

suchen.

12 TSV Neuried


Geschäftsstelle

Weihnachtsfreude verschenken an

Kinder in Not

Auch im Winter 2018 haben wir wieder

das Projekt „Geschenk mit Herz“ mit

unserer Sammelstelle im Verein unterstützt.

Wir unterstützen die Aktion von humedica

e.V. mit Sitz in Kaufbeuren schon

seit mehreren Jahren und auch im vergangenen

Winter wurden über 30 Pakete

bei uns im Büro abgegeben, welche

sich dann mit ungefähr 90.000 anderen

im Gepäck der LKWs auf den Weg nach

Osteuropa machten und dort vielen Kindern

eine riesige Freude bereitet haben.

Das Prinzip der Päckchen ist ziemlich

simpel. Ein Karton wird gefüllt mit kleinen

Dingen, wie Spielsachen, Kinderkleidung,

Schreibsachen, Körperpflegemittel

usw., über die sich entweder ein

Junge oder ein Mädchen freuen wird.

Anschließend werden die Pakete mit

farbigem Weihnachtspapier eingepackt

und können dann bei uns im Büro abgegeben

werden.

Wir freuen uns auch dieses Jahr

auf ein mit Geschenken überhäuftes

Büro!! Gegen Ende November werden

die Pakete dann von den humedica-

LKWs abgeholt und nach Osteuropa gebracht,

wo sie passend zum Weihnachtsfest

bei Kindern in Not ankommen.

Somit freuen wir uns schon auf die

nächste Teilnahme im kommenden

Winter 2019, wir freuen uns über jeden

fleißigen Paket-Packer, der mithilft

Kindern aus Osteuropa eine Freude zum

Weihnachtsfest zu machen.

Wir sagen DANKE - für über 30 Geschenke im vergangenen Winter, die wir der Organisation

Geschenk mit Herz übergeben konnten! Damit schenkt ihr vielen Kindern aus ärmeren

Regionen in Osteuropa eine Freude zu Weihnachten!

Reifen+Autoservice

OBSTER

● Reifen und Felgen aller Art

● Leasingabwicklung

● Einlagerung von Kundenrädern

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-17 Uhr

und nach Vereinbarung

● Kfz-Meisterbetrieb

● Freie Werkstatt

● Reifenreparaturen

Sonderkonditionen für Vereinsmitglieder

– gegen Vorlage des Mitgliedsausweises

Kiefernstr. 21 · 82061 Neuried

Tel. 089/96 99 44 90 · www.reifen-obster.de

GUTSCHEIN

über 20,–

beim Kauf von

4 neuen Reifen

Gültig bis 30.11.2019

TSV Neuried 13


14 TSV Neuried


adminton

Badminton in Neuried

Ob Freizeitspieler, Leistungsspieler, Kind oder Jugendlicher – sie alle trainieren bei uns

am Freitag Badminton.

Unser neuer Trainer Alex

Hi, ich bin Alex. Ich bin 16 Jahre alt, gehe

nebenberuflich in die Schule und bin

hauptberuflich Badmintontrainer bzw.

-spieler. Ich bin an den Wochenenden

auf Turnieren in ganz Deutschland unterwegs

und die Erfahrung, die ich dort

sammele, gebe ich gerne an die Kinder

weiter.

Mein Ziel ist die Deutsche Meisterschaft.

Sehr gerne trainiere ich mit den

Kindern Schnelligkeit, Schlagstärke und

Reaktionsfähigkeit. Ich freue mich auf

spannende und intensive Trainingseinheiten.

Jugendturniere/Schülermannschaft

Neben dem normalen Training bieten wir

den fleißigen und wettkampfmotivierten

Kindern noch die Möglichkeit, sich mit

Kindern aus anderen Vereinen zu messen.

Hierfür fahren wir zu Turnieren,

Unser neuer Trainer Alex

auf denen sich die Kinder einen ganzen

Tag lang austoben können. Darüber hinaus

haben wir eine Schülermannschaft,

die in einer Hin- und einer Rückrunde

als Team gegen andere Vereine antritt.

Dieses Jahr sind wir als Mannschaft zum

zweiten Mal Platz 1 der Tabelle geworden.

Athletiktraining

Um gut Badminton spielen zu können,

sind Schlagtechnik und Ballgefühl sehr

wichtig. Doch da gibt’s noch mehr:

Schnelligkeit, Agilität, Balance und eine

gute Sprungkraft sind ebenfalls Eigenschaften,

die einen erfolgreichen Badmintonspieler

ausmachen.

Deshalb bieten wir im Kinder- und

Jugendtraining in der letzten halben

Stunde ein freiwilliges Athletiktraining

TSV Neuried 15


adminton

Schülermannschaft

an. Wir trainieren in Form eines Zirkeltrainings

sowohl unsere Arm-, Bein- als

auch Rumpfmuskulatur, unsere Balance,

Sprungkraft und Schnelligkeit, um all unsere

Fähigkeiten zu aktivieren. Mittlerweile

sind sehr viele Kinder regelmäßig

und begeistert bei unserem Zirkeltraining

dabei.

Feiern

Unser Badmintonjahr beenden wir jedes

Jahr mit einer Weihnachtsfeier. Nach einem

kleinen Turnier feiern wir bei Kinderpunsch

und mitgebrachten Leckereien

das ereignisreiche Jahr und starten

dann in die wohlverdienten Ferien.

Schülermannschaft

Unter dem Jahr veranstalten wir zu

den Trainingszeiten kleine Events und

Turniere, die den Kindern Abwechslung

bieten und die darüber hinaus die Gemeinschaft

sowie auch die Motivation

der Gruppe fördern.

Athletiktraining

Athletiktraining

16 TSV Neuried


adminton

Feiern

Deutsch-Chinesisches Turnier

Erwachsenenmannschaft

Die Spielgemeinschaft TSV Neuried/DJK

Planegg hat sich diese Saison erneut in

der Bezirksklasse A einen Tabellenrang in

der Mitte erspielt. Trotz der Krankheitsausfälle

waren viele spannende Spiele

und knappe Ergebnisse dabei. Für nächstes

Jahr suchen wir noch weibliche und

männliche Unterstützung, die unser lustiges

und motiviertes Team unterstützen

wollen!

Deutsch-Chinesisches Turnier

Seit einiger Zeit veranstalten wir jährlich

ein Deutsch-Chinesisches Freundschaftsturnier.

In Zusammenarbeit mit dem

Chinesischen Kulturverein München

organisieren wir diese Veranstaltung,

um den kulturellen Austausch zwischen

allen Nationen mittels unseres Sportes

zu fördern.

Badmintonbegeisterte aller Nationen

ab 16 Jahre können sich, eingeteilt

in zwei Stärkegruppen, in den Disziplinen

Mixed und Doppel messen. Jeder

kann mitmachen, vom Anfänger bis zum

Fortgeschrittenen, sowie Jung und Alt.

Wir freuen uns jedes Jahr auf neue Gesichter!

Ansprechpartner

Erwachsenen-Mannschaft

Vorname Name:

Leonard Wasmer

Abteilung:

Badminton

Funktion:

Abteilungsleiter

Beim

TSV Neuried

seit: 2018

Email:

leonhard.wasmer@tsv-neuried.de

TSV Neuried

17


BASKETBALL

Basketball, bei dem der Spaß im

Vordergrund steht

Basketball gehört zweifelsohne zu den dynamischsten und schnellsten Sportspielen.

Innerhalb von Sekunden wechseln die Teams vom Angriff in die Verteidigung. Diesem

„Nervenkitzel“ kommen jeden Mittwochabend Sportbegeisterte nach, um auf

Korbjagd zu gehen.

Im Vordergrund steht hier der

SpaSS am Spiel, als auch die Liebe zum

Sport. Die Mannschaft nimmt selbst

nicht am offiziellen Spielbetrieb teil, was

jedoch dem Eifer des Spieles keinen Abbruch

tut. Die Stimmung an den Mittwochabenden

ist gekennzeichnet durch

Spaß und freundliches Miteinander.

Mitmachen kann bei uns jeder, egal

wie alt oder welches Erfahrungslevel.

Zwischen den Spieleinheiten wird untereinander

gefachsimpelt, akribisch am

Wurf gearbeitet, oder eben einfach die

neusten Neuigkeiten aus der Münchner

Umgebung ausgetauscht. Nach dem

Training findet sich der eine oder andere

in der Vereinsgaststätte ein, um mit

einer Apfelschorle den Abend ausklingen

zu lassen.

Da unsere alten Bälle ziemlich

heruntergespielt waren, bekamen wir

dieses Jahr neue Bälle vom Verein (siehe

Bild). Hierfür möchten wir uns nochmal

herzlich bedanken, als auch bei unserem

bisherigen Abteilungsverantwortlichen

und Übungsleiter Andreas Biene für seine

tolle Arbeit und Unterstützung.

Seine Aufgaben wird in Zukunft Benjamin

Pevestorf weiterführen. Falls ihr

Fragen habt, wendet euch an die nebenstehende

Emailadresse oder kommt

Mittwoch zwischen 20-22 Uhr vorbei.

Ansprechpartner

Vorname Name:

Benjamin Pevestorf

Abteilung:

Basketball

Telefon:

0176 84 14 04 46

Email:

benjamin_pevestorf@web.de

18 TSV Neuried


asketball

TSV Neuried 19


cheerleading

Beim Sonnwendfest in Aubing

Starlight Cheerteam

Das Jahr 2018 startete für die Starlights ereignisreich mit Auftritten und Cheeren bei

der 3. Bundesliga Volleyball in Planegg, die nach Saisonende im April in die zweite

Bundesliga aufstiegen.

Im Sommer folgten Auftritte

beim Gröbenzeller Familienlauf und dem

Aubinger Sonnwendfest.

Beim Neurieder Lauf und dem Neurieder

Dorffest, das nur alle zwei Jahre stattfindet,

war auch das Nachwuchsteam, die

Little Stars, dabei.

Little Stars – Peewees

Im Herbst 2018 wurden die Little

Stars –unsere Peewees (Altersklasse

8-12 Jahre) dann aufgrund der großen

Nachfrage und somit überfüllten Stunden

in ein Aufbau- & ein Leistungsteam

aufgeteilt.

Sonnwendfest Aubing

20 TSV Neuried


cheerleading

Anfeuern beim Neurieder Lauf

Der Auftritt beim Neurieder Dorffest

Inzwischen ist jeder in „seiner“ Gruppe

angekommen und kann nun wieder

seinem Niveau entsprechend trainieren,

Neues lernen und so individuell besser

gefördert werden.

Die Little Stars des Leistungsteams

waren hochmotiviert

und wollten unbedingt in ihrer neuen

Konstellation am ‘Jugend tanzt` Wettbewerb

teilnehmen, da dieser nur alle

zwei Jahre stattfindet. Da aber auch die

Starlights und beide Tanzteams des TSV

Neuried am Wettbewerb teilnehmen

wollten, war zunächst leider kein Startplatz

mehr übrig, da jede Tanzschule/

Verein maximal drei Gruppen melden

darf.

Die Starlights verzichteten schließlich auf

ihre Teilnahme und schenkten den Kleinen

ihren Startplatz und kamen trotzdem

zum Anfeuern mit. Das zeigt mal

wieder den guten, auch teamübergreifenden

Zusammenhalt!

Stolz, dass sie teilnehmen durften,

schafften es die Little Stars durch intensives

Training, in nur knapp zweieinhalb

Monaten ein Wettkampfprogramm einzustudieren

und wurden am Ende mit

einem tollen vierten Platz belohnt!

Das Jahr 2019

Nun hatten auch die Kleinen Wettkampf-

Blut geleckt und nahmen im Februar

2019 gleich noch bei den Augsburger

Showtanztagen teil. Auch hier konnte

sich das Ergebnis sehen lassen: sie landeten

auf dem 6. von 18 Plätzen.

Neben weiteren Auftritten beim

Volleyball in Planegg – diesmal in der

2.BL – konzentrieren sich alle drei Teams

wieder aufs Training, bevor im Sommer

erneut ein Event das nächste jagen wird:

Auftritte beim Gröbenzeller Familienlauf

und beim Neurieder Lauf mit Anfeuern

der Läufer sind schon genauso fest eingeplant

wie die Auftritte im Festzelt zum

825. Jahresgeburtstag Neurieds. Außerdem

nehmen die Leistungsteams wieder

an Wettbewerben teil.

Simone Schlicht

Termin der Starlights

Fr., 12.07.2019

Neurieder Lauf

Die Littles Stars beim „jugend-tanzt-Wettbewerb“

TSV Neuried 21


cheerleading

Auftritt in Planegg Volleyball 2. BL

Ansprechpartner

Vorname Name:

Simone Schlicht

Abteilung:

Cheerleading/

Tanzen

Was ist das Besondere

am TSV

Neuried: Dass der

Verein immer mit voller Unterstützung

hinter seinen Abteilungen

steht.

Was ist das Besondere an Deiner

Abteilung / Funktion: Mit

Cheerleading eine eher noch seltene

Sportart anbieten zu können.

Was sind Deine Ziele mit dem

TSV Neuried: Die Kinder von klein

auf an die Bewegung und die Musik

heranzuführen, sie alles ausprobieren

zu lassen und mit ihnen vielleicht

in Zukunft auch mal auf den

einen oder anderen Wettkampf zu

fahren.

Funktion: Tanzpädagogin/Leitung

Bereich Cheerleading

Beim TSV Neuried seit:

18.03.2011

Telefon: (089) 80 95 64 57

Email: starlights@tsv-neuried.de

Beim Volleyball in der 2. BL

Du möchtest auch Teil unseres Teams werden?

Für unser Peewee Team (8-12 Jahre) und unser Juniorenteam (ab 13 Jahren) sind

neue Gesichter jederzeit herzlich willkommen!

Kontaktiert uns einfach für ein Probetraining unter: starlights@tsv-neuried.de

Voraussichtlicher Stundenplan ab Herbst 2019:

(für aktuelle Änderungen bitte auf der Homepage informieren!)

PeeWees (8-12 Jahre): Mi

Fr

So

So

14:30 – 15:30 Uhr (Tanzen Einsteigerteam)

15:00 – 16:00 Uhr (Akrobatik Leistungsteam)

17:00 – 18:00 Uhr (Akrobatik Einsteigerteam)

18:00 – 19:00 Uhr (Tanzen Leistungsteam)

Juniors (13-16 Jahre): Mi 15:30 – 16:30 Uhr (Tanzen)

Fr 16:30 – 18:00 Uhr (Akrobatik)

22 TSV Neuried


darts

NEU im TSV: Darts

Nach mehreren Jahren Abwesenheit gibt es wieder Darts in Neuried. Der auch unter

dem Namen „Spickern“ bekannte Sport erfreut sich steigender Beliebtheit.

Besonders die TV Übertragung

der Weltmeisterschaft zum Jahreswechsel

rückte den Nischensport in das Rampenlicht.

Raus aus der Kneipe, rein in

den Verein.

Dass der TSV wieder Darts anbieten

kann, verdanken wir einer motivierten

Truppe von sechs Spielern. Diese waren

auf der Suche nach einer neuen sportlichen

Heimat, in Neuried sind sie schnell

fündig geworden. Wir freuen uns auf die

kommende, gemeinsame Zeit.

Das Team:

Im Mai 2019 ging für das Team die erste

Saison in der Bezirksliga des bayerischen

Darts-Verband zu Ende. Turniere spielt

die Mannschaft außerhalb der Saison.

Mit dem dritten Platz in der Bezirksliga

gelingt ein hervorragendes Debütjahr.

TSV Neuried 23


DARTS

Auf diesem Erfolg aufbauend

möchte sich die Mannschaft etablieren

und verstärken. Dies vor allem auch

personell, um eine zweite Mannschaft

aufzubauen. Der zweite Fokus liegt auf

der Jugendarbeit. Mitmachen kann jeder

ab 14 Jahren.

Happy Billard

Die

Sportbar

ganz in Ihrer Nähe

Fraunhoferstr. 6 in Martinsried

Ö f f n u n g s z e i t e n :

Montag – Donnerstag: 15.00 – 01.00 Uhr

Freitag:

15.00 – 02.00 Uhr

Samstag:

13.00 – 02.00 Uhr

Sonntag:

13.00 – 01.00 Uhr

an Tagen vor einem Feiertag bis 02.00 Uhr geöffnet

www.happybillard.de

24 TSV Neuried


Fechten

Unsere Fechtanfänger

Fechten macht Spaß

Mit diesem Motto trainieren unsere Fechter jeden Mittwoch. Wir zählen pro Trainingsabend

25 Mitglieder vom Fechtanfänger bis zum Turnierfechter.

Das ist eine solide Gruppe, so

dass die Anfänger bereits die Art und

Weise des Turnierfechtens geboten bekommen.

Wie läuft nun so eine Ausbildung

zum Turnierfechter ab? Wo liegt

der Unterschied im Turnierfechten zum

Übungsfechten? Wenn man also das

Fechten zu lernen beginnt, können sich

unsere Anfänger aus einem großen Pool

von Fechtausrüstungsgegenständen das

Notwendige ausleihen. Somit können

unsere Anfänger das Fechten bereits

hautnah erleben.

Zwingend für jeden, egal ob Anfänger

oder reifer Turnierfechter, ist die Beinarbeit.

Diese stellt die Grundlage im

Fechten dar. Die Übungen dauern 20

Minuten. Dabei werden verschiedene

Schrittkombinationen in unterschiedlichem

Tempo geübt. Danach teilen sich

Im Training geht es auch schon richtig zur Sache

© M. Stuiber

TSV Neuried 25


fechten

Die Prüflinge

die Fechter in diverse Gruppen auf. Die

Anfänger lernen grundlegend die Beinarbeit

mit der Handhabung der Waffe zu

koordinieren.

Die Fortgeschrittenen machen

gleichzeitig Partnerübungen. Dabei

werden Übungen vorgegeben und die

Bewegungsabläufe erarbeitet. Unsere

Vorname Name:

Florian Weiß

Abteilung:

Fechten

Was ist das Besondere

an Deiner Abteilung:

Meine

Fechter, aller Alters- und Leistungsstufen,

sind interessiert und motiviert. Sie

Ansprechpartner

Turnierfechter bauen sich eine Fechtbahn

auf und fechten elektrisch. Hier

erfolgt die Trefferanzeige auf einem

Melder und deswegen wird dann auch

eine Turnierausrüstung gebraucht. Im

Gegensatz dazu haben unsere Fortgeschrittenen

keine elektrische Ausrüstung

wie z.B. ein elektrisches Florett oder eine

Elektroweste, die beim Florettfechten die

ermöglichen mir, meine Begeisterung

und Erfahrung weiter zugeben. Im Gegenzug

erhalte ich Unterstützung bei

der Ausrichtung von Turnieren und

anderen organisatorischen Aufgaben.

Funktion: Abteilungsleiter, Übungsleiter

Beim TSV Neuried seit: 2014

Email: florian.weiss@tsv-neuried.de

gültige Trefferfläche markiert.

Die Turnierfechter bekommen von unseren

Trainern eine Einzellektion, um

die Athleten individuell weiter zu entwickeln.

Wir Trainer sehen es ferner als

unsere Pflicht an, auch dem Nachwuchs

unser Wissen weiterzugeben.

Zum Turnierfechter wird man,

in dem man einmal innerhalb des Trainings

einen sogenannten Fechtkompass

besteht. Danach bereiten wir die angehenden

Turnierfechter auf die Turnierreifeprüfung

vor. Dort wird nicht nur Praxis

abgefragt, sondern auch fechttheoretischer

Stoff. Aktuell bereiten sich 3 Fechter

für diese Prüfung vor.

Wir wünschen viel Erfolg.

Eure Trainer Florian und Gabor

26 TSV Neuried


fitness

7 Gründe, warum wirklich jeder ins

Fitnessstudio gehen sollte.

Wir zeigen Dir 7 Gründe, warum wirklich jeder ins Fitnessstudio gehen sollte. Für Viele

ist das Fitnessstudio ein heiliger Ort, der nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken ist.

Für manche ist das Fitnessstudio

jedoch etwas komplett Neues und

etwas, wo man nur ungern hingeht.

Warum Du jedoch unbedingt in ein Fitnessstudio

gehen solltest, zeigen wir Dir

in diesem Artikel.

• Forme deinen Körper, wie Du

willst

Der offensichtlichste Grund ist natürlich,

dass Du in einem Fitnessstudio das

Potential hast, Deinen Körper so zu formen,

wie Du ihn gerne haben möchtest.

Egal ob klein, groß, dick, dünn, lange

Beine, kurze Beine, Mann oder Frau, jeder

kann seinen Körper durch Fettabbau

oder durch Muskelaufbau verändern.

Wichtig dabei ist, zu wissen, wie es am

optimalsten geht, sonst kommt Misserfolg

und somit Frustration auf. Im Fitness

Neuried helfen Dir die Coaches gerne,

Deine individuellen Ziele und Schwachstellen

anzugehen und Dich langfristig

zu Deinem gewünschten Zielen zu begleiten.

• Fitnessstudio als Therapie

Stress im Alltag, Verlust in der Familie,

Liebeskummer und andere Lebensereignisse

können uns oftmals in ein emotionales

Tief ziehen. Ein Fitnessstudio dient

hierbei als optimale Therapie, um den

ganzen Frust mal rauszulassen. Training

schüttet Glückshormone aus und dient

auch als Zeit für Dich selbst oder auf der

anderen Seite mal wieder unter Leute

zu kommen.

• Fitter durch den Alltag

Wo sich andere nach einem harten Arbeitstag

nur noch auf die Couch legen

können, ist der Trainierte fitter für alle

Aufgaben. Wer kräftiger ist und mehr

Ausdauer hat, wird im Alltag langsamer

müde und kann Dinge tun, bei denen

die anderen bereits ins Schwitzen kommen

oder schon davor die Flinte ins Korn

werfen. Wer trainiert ist, ist robuster und

wird nicht so schnell krank oder erholt

sich von einer Krankheit/Verletzung

schneller wieder.

• Fit ins hohe Alter

Für diejenigen, die jetzt schon fleißig

sind, wird sich die Fitness bis ins hohe

Alter positiv auswirken. Gerade hier sind

Muskelschwund, Osteoporose und Verminderung

der Balance oft der Grund,

warum kleine Stürze passieren und diese

gleich in Knochenbrüchen resultieren.

Training im Fitnessstudio kann diesen Alterungsprozess

verlangsamen und Muskulatur,

Knochendichte und Körpergefühl

länger aufrechterhalten. Wer stark

alt wird, wird älter!

Ansprechpartner

Vorname, Nachname

Florian Eichinger

Funktion:

Leitung der Fitnessabteilung

Was ist das Besondere

an deiner Abteilung?

Jedes Mitglied kommt mit seinen eigenen

Zielen hier her und möchte

sich verbessern.

Mithilfe unseres Teams möchten wir

es schaffen, jedes gesteckte Ziel des

Mitgliedes zu erreichen und umzusetzen.

Beim TSV seit:

2018

Email:

Florian.Eichinger@tsv-neuried.de

• Rückenschmerzen den Kampf

ansagen

Immer mehr Leute beklagen sich über

Rückenschmerzen im Alltag. Gerade

Leute, die einen Bürojob haben, klagen

über Rückenschmerzen und/oder Verspannungen.

Durch Krafttraining wird

zum einen der „eingeschlafene“ Bereich

mal wieder bewegt und zum anderen

gestärkt und somit ausdauernder für einen

langen Arbeitstag gemacht. Krafttraining

sorgt für einen stabileren Rumpf

und mehr Kraft, um auch mal im Alltag

etwas Schwereres anzuheben, ohne sich

gleich den Rücken zu verreißen. Durch

das Erlernen der richtigen Technik beim

Anheben von schweren Objekten vermindert

man zudem auch noch die Verletzungswahrscheinlichkeit.

Im Fitness

Neuried zeigen Dir die Coaches gerne,

wie Du Deinen Rücken stärkst und ihn

robuster für den Alltag machst!

• Lerne neue Leute kennen

Auch den sozialen Aspekt des Fitnessstudios

darf man nicht außer Acht lassen.

Ein Trainingspartner, ein guter Coach,

der motiviert, bringen Dich zu unerwarteten

Bestleistungen. In einem Fitnessstudio

umgibst Du Dich mit Gleichgesinnten,

auch wenn die individuellen

Ziele eventuell anders lauten. So kannst

Du neue Freundschaften schließen.

• Training macht SpaSS

Training macht einfach Spaß. Einfach

mal an seine Grenzen zu gehen, Frust

abzubauen oder mit Freunden eine gute

Zeit im Fitnessstudio zu verbringen. Ein

Fitnessstudio ist immer für Dich da, egal

in welcher Gemütslage Du gerade bist.

Wer dem Fitnessstudio mal eine Chance

gibt, wird merken, dass es einen nicht

mehr loslässt.

TSV Neuried 27


fitness

Tower/Kabelzug: muskelaufbau/-stärkung.

Der allrounder. Hier ist alles drin – von Kopf

bis Fuß – alles kann mit diesem Gerät trainiert

werden.

Laufbänder: ausdauertraining. Kräftigung

der Bein- und Rumpfmuskulatur

Eine Auswahl

unserer

Fitnessgeräte

und ihre

Anwendungsbereiche

Freie Gewichte: Alles ist möglich. Flexibel

für fast alle muskeln im Körper einsetzbar

Ergometer: Ausdauertraining. Stärkt Beine,

Ober-Unterschenkel

AMT: ausdauertraining. Intensiver als Crosstrainer;

Treppensteigsimulation (Stepper);

Kräftigung Beine und oberkörper

Beinpresse: muskelaufbau/-stärkung für

Beine, ober-Unterschenkel und Po

Crosstrainer: ausdauertraining. Kräftigt

Beine und oberkörper

Squad Reck: muskelaufbau/-stärkung für

die Beinmuskulatur und armmuskulatur

Bauchpresse:

Muskelaufbau/-stärkung für Bauch

28 TSV Neuried


fitness

Flo

Meike

Nicole

Nadine

Yannick

Mathieu

Patrick

Simon

Ziele unseres Fitnessraumes sind

n Erweiterung unseres Sportangebots für Mitglieder

n Sport treiben in angenehmer Atmosphäre

n Kompetente Betreuung

Voraussetzung zur Nutzung

n Unser START-UP-PAKET (60-90 min.)

Erstellung des persönlichen Trainingsplanes sowie

Einweisung an den Geräten

Zukünftige Aktualisierungen und Änderungen inkl.

n Ab 16 Jahren mit Einverständniserklärung der Eltern

Beiträge nur für Mitglieder

n START-UP-PAKET, einmalig 25,00 €

n Spartenbeitrag monatlich 22,00 €

n »Familien-Spezial« Familienmitglieder

und Partner eines Mitglieds in der

Fitnessabteilung zahlen die Hälfte 11,00 €

n »Wochenend-Plus«

WE und 1x Mo. bis Do., monatlich 15,00 €

n »Frühaufsteher-Spezial«

di. und Do. 9-12 Uhr, monatlich 12,00 €

n 10-er Karte 80,00 €

Öffnungszeiten

Montag 08.00-12.00 Uhr + 17.00-22.00 Uhr

Dienstag 09.00-12.00 Uhr + 17.00-22.00 Uhr

Mittwoch 08.00-12.00 Uhr + 17.00-22.00 Uhr

Donnerstag 09.00-12.00 Uhr + 17.00-22.00 Uhr

Freitag

17.00-22.00 Uhr

Sa+So

10.00-14.00 Uhr

An Feiertagen ist der Fitnessraum geschlossen.

Tel. (0176) 63 32 19 88 – E-Mail: fitness@tsv-neuried.de

Ausstattung

In unserem Fitnessbereich trainieren Sie an den neues ten

Geräten von PRECOR, Amerikas führendem Hersteller:

n Funktionales Trainingssystem n Ellipticals

n AMt n Laufbänder n Indoor Cycle

n Beinpresse n Crosstrainer n Lat-Zug

n Hantelbank n Schrägbank n Hyp-Extention

n Bauchtrainer n freie Langhantelbank

n Ruderbank n Tower/Kabelzug

n sowie Hanteln in verschiedenen Gewichtsklassen

TSV Neuried 29


fussball

Für Geld, da kann man vieles kaufen,

auch Leute, die dem Ball nachlaufen

Das Fussball-Lied von Fredl Fesl ist nun auch schon 43 Jahre alt und hat dennoch immer

noch nichts von seiner Aktualität verloren. Die Klassenkämpfe in den Profiligen

weltweit sind und bleiben legendär. Die Sympathie der Fans liegt in der Regel bei den

Underdogs. Sie freuen sich, wenn die „Kleinen“ einen Überraschungs-Coup landen

können.

Und genauso ist die Philosophie

beim TSV Neuried: Wir leben Sport. Es

geht uns nicht darum die höchsten Ligen

zwanghaft zu erreichen und zu halten,

sondern bodenständig durch ein strukturiertes

Miteinander das Beste aus uns

herauszuholen. Wir freuen uns, wenn

wir einen Coup landen können und respektieren,

wenn der sportliche Gegner

einfach besser war.

Gutes Beispiel hierfür sind unsere Herrenmannschaften.

Die 1. Herrenmannschaft

(H1) konnte nach sagenhaften

Relegationsspielen in der Saison 16/17

vor zwei Jahren bis in die sechsthöchste

Spielklasse, die Landesliga, aufsteigen.

Diese formidable Leistung war nur durch

das leidenschaftliche und unermüdliche

aber eben auch unbezahlte Engagement

unserer Fußballer des TSV Neuried möglich.

Dann waren alle gespannt auf die

darauffolgende Saison 18/19, die ähnlich

begeisternd eben mit einem Coup

endete. Die H1 lag sieben Spieltage vor

Saisonende abgeschlagen am Tabellenende

und wurde dennoch für eine furiose

Aufholjagd mit 19 Punkten aus diesen

Spielen mit dem Verbleib in der Landesliga

ohne Relegation belohnt.

Die 2. Herrenmannschaft (U23) erreichte

in der Saison 16/17 in der Kreisklasse

den 2. Tabellenplatz und damit den Aufstieg

in die Kreisliga. In der Saison 17/18

konnte sich die U23 den Klassenerhalt

30 TSV Neuried


fussball

mit 4 Punkten vor dem Relegationsplatz

sichern.

Dass dieser Weg sportlich nicht

immer nur nach oben geht, haben wir

nun in der gerade abgelaufenen Saison

18/19 erfahren müssen. Trotz sportlich

sehr ansprechenden Leistungen hat es

für die H1 nicht gereicht, die Klasse zu

halten und wir werden mit der H1 in der

kommenden Saison in der Bezirksliga

spielen. Die U23 musste in der Relegation

alles geben und konnte einen Abstieg

nur knapp verhindern. (Die Saisonergebnisse

aller unserer Mannschaften im

Damen-, Herren-, Jugendbereich, sowie

unserer beiden Futsalmannschaften sind

nachstehend in diesem Jahresbericht

aufgeführt.)

Wie geht es nun also weiter mit dem

Fußball beim TSV Neuried? Wie geht

es weiter mit unserer Philosophie? Wie

können wir uns weiterentwickeln? Wie

Beständig bleibt nur der Wandel.

Mit dem Allianz Vorsorge-Konzept können Sie die vier wesentlichen Vorsorgebereiche

absichern: Alters-, Hinterbliebenen-, Einkommens- und Pflegevorsorge. Einzelheiten

erläutere ich Ihnen gern.

Arndt Colberg

Generalvertretung der Allianz

Am Schwaigfeld 26

82061 Neuried

agentur.colberg@allianz.de

www.allianz-colberg.de

Tel. 0 89.89 32 81 20

Fax 0 89.89 32 81 29

TSV Neuried 31


fussball

können wir neue Fußballer aller Altersklassen

begeistern, mit uns gemeinsam

diesen idealistischen Weg zu gehen?

Wie verbinden wir die Jugend mit der

Erfahrung der Älteren? Wie können wir

neue Ehrenamtliche begeistern, uns zu

unterstützen? Wie findet man Sponsoren?

Wie bilde ich ein Team, eine Gemeinschaft?

Was wollen wir erreichen?

Was sind unsere Werte?

Diese Fragen und viele mehr gilt es zu

beantworten, wenn man gemeinsamen

Erfolg über Werte und Idealismus erreichen

möchte. Wenn man unsere Philosophie

„Wir leben Sport.“ auch mit

nachhaltigem sportlichen Erfolg kombinieren

möchte. Wenn alle Beteiligten für

ein gemeinsames Ziel stehen, sich für ein

gemeinsames Ziel investieren, gemeinsam

zielgerichtet an einem Strang ziehen,

in die gleiche Richtung, im gleichen

Rhythmus.

Die Grundlage für unser Vorhaben ist

unser sportliches Konzept. Es wurde

unter der Leitung von Davide Taurino,

unserem sportlichen Leiter, entwickelt

und niedergeschrieben. Es ist der gemeinsame

Strang, an dem wir ziehen. Es

ist eben oft nicht die Summe der Qualität

der Einzelspieler entscheidend, sondern

die Qualität des Teams ist ausschlaggebend.

Wir verfügen nicht immer über die

besten Einzelspieler. Aber eben über das

beste Team. Nur so ist es uns möglich, einen

Coup zu landen. Und wenn es dann

mal nicht reicht, war der sportliche Gegner

wirklich besser. Respekt!

Unser Ziel ist es, mit allen Fußballmannschaften

des TSV Neuried unser

Konzept bestmöglich auf den Platz zu

bringen. Im Training, wie im Spiel. So

können wir allen Spielern vermitteln,

dass Fußball mehr ist, als dem Ball hinterherzulaufen,

wie es Fredl Fesl besungen

hatte. Bereits in den Kleinfeldmannschaften,

U8 bis U11, wird das

Spielsystem aus dem Konzept spielerisch

vermittelt und graduell erweitert. Ab der

U12 bis zur U19 werden dann systematisch

Spieleröffnungen und Spielzüge

trainiert mit zunehmender Komplexität

und Geschwindigkeit. Natürlich wird

auch bereits von Beginn an Wert auf die

individuelle Ausbildung gelegt, da diese

die Voraussetzung für präzises Spiel bei

hohem Tempo ist. So können wir schon

den Jugendspielern vermitteln, was es

heißt, im Team zu spielen. Sich auf die

Mitspieler blind verlassen zu können.

Aufgefangen zu werden, wenn es mal

nicht so gut läuft und andere mitzureißen,

zu motivieren. Dass ein Team in der

Regel die bessere Performance bringt als

gute Einzelspieler. Was es heißt, einen

Coup zu landen.

Als weiteren Vorteil erreichen wir durch

diese Durchgängigkeit, dass unsere Talente

gezielt gefördert werden können.

Die stärkeren Spieler der U15 werden in

das Training der U17 integriert, die stärkeren

Spieler der U17 in das Training der

U19, die stärkeren Spieler der U19 in das

Training der U23 und die stärkeren Spieler

der U23 in das Training der H1. Durch

die zusätzlichen Trainingsbilder und -reize

werden unsere Talente ideal gefördert

und der mannschaftsübergreifende

Zusammenhalt im Verein wird gestärkt.

Für alle Spieler kann so ein optimales,

leistungsgerechtes Training angeboten

werden.

Der Fokus beim TSV Neuried liegt

klar auf der Nachwuchsarbeit, mit dem

fußballerischen Ziel, unsere eigenen Talente

in den Herrenbereich zu führen.

Wir können uns eben keine Stars oder

Söldner leisten, nein, wir wollen sie uns

nicht leisten. Nachhaltige Ausbildung

und Förderung der eigenen Jugend ist

unser primäres Ziel. Das Begeistern von

neuen Spielern für den Jugend- wie für

den Erwachsenenbereich ist unser sekundäres

Ziel. So können wir unseren

Fans attraktiven Fußball im Jugend- wie

auch im Erwachsenenbereich zeigen.

Der Fokus liegt aber natürlich nicht nur

auf den Talenten. Beim TSV Neuried

kann jeder mit dem Fußballspielen beginnen,

egal wie alt, welchen Geschlechts,

welcher Nationalität, etc. Deswegen

haben wir auch in jeder Altersgruppe

breitensportorientierte Mannschaften,

in denen man sich mit genügend Zeit

ausprobieren und an den Fußball herantasten

kann. Es sind aber stets die

gemeinsamen Werte die getragen und

verstärkt werden sollen. Wir leben Sport.

Für Geld, da kann man vieles

kaufen, auch Leute, die dem Ball

nachlaufen. Was man aber nicht kaufen

kann sind Werte wie Nachhaltigkeit, Engagement,

Gemeinschaftssinn, Respekt,

Liebe und Hingabe. Also genau das, was

man benötigt, um einen Coup zu landen!

Stefan Kriebel und Volker Levering

Abteilungsleitung Fußball

32 TSV Neuried


fussball

Herren 2 nach dem entscheidenden Relegationsspiel

Rückblick Herren 1

Bei unserer 1. Herren-Mannschaft

war die zweite Saison in der

Landesliga Südost geprägt vom Rücktritt

mehrerer Spieler aus persönlichen und

gesundheitlichen Gründen.

Diese zählten in der letzten Saison noch

zu den tragenden Säulen der Mannschaft,

die den direkten Klassenerhalt

mit einem fulminanten Schlussspurt und

19 Punkte aus den letzten 7 Spielen erreichte.

Trotz eines Wechsels des Trainer-Teams

zu Saisonmitte stand am Ende ein 18.

Platz mit 6 Punkten und damit der direkte

Abstieg, ein Punkt wurde dem TSV

Neuried zusätzlich wegen eines unzulässigen

Spielereinsatzes abgezogen.

Trotzdem hatten viele Spiele

einen knappen Verlauf oder endeten

unglücklich. Es fehlte weniger an der

Spielanlage und an den individuellen

fußballerischen Fähigkeiten, als vielmehr

an Erfahrung und Cleverness, die in der

Landesliga notwendig sind.

Die Saison wurde mit bemerkenswertem

Einsatz und Moral bis zum letzten Spiel

gespielt und hinterließ bei vielen Anhängern

des TSV das Gefühl, dass sie trotz

des Abstiegs stolz auf ihre „Erste“ waren

und sind. Die Mannschaft bleibt bis auf

wenige Ausnahmen zusammen in der

neuen Saison in der Bezirksliga.

TSV Neuried 33


fussball

Rückblick Herren 2

Bei unserer 2. Herren-Mannschaft

des TSV Neuried war die Saison

2018/19 in der Kreisliga ebenfalls

ein Jahr des Umbruchs.

In der letzten Saison wurde der Klassenerhalt

am letzten Spieltag gesichert,

danach haben viele erfahrene Spieler

der zweiten Mannschaft aus persönlichen

Gründen ihre aktive Karriere beendet.

Um den Kader wieder aufzufüllen,

konnten viele U19-Spieler dauerhafte

Erfahrungen im Erwachsenenbereich

sammeln.

Nach einem Loch zu Saisonmitte, als der

TSV Neuried II den letzten Platz in der

Kreisliga belegte, konnte sich die Mannschaft

zum Ende der Saison auf den 14.

Platz emporarbeiten, wobei der direkte

Klassenerhalt nur um einen Punkt verfehlt

wurde.

In der folgenden Relegation gegen die

TSG Pasing München konnte der Klassenerhalt

in zwei umkämpften Spielen

(0:1/2:0) gesichert werden.

Rückblick Herren 3

Auch in der Mannschaft der

„Herren III“ gab es in der letzten Saison

beim TSV Neuried einen Neuaufbau. Die

Mannschaft kam zu Saisonbeginn von

sich aus zur Abteilungsleitung und wollte

eine Neuanfang mit ambitionierten

Zielen.

Daraufhin wurde ein neuer Trainer – Tobias

Rehse – gefunden, und man einigte

sich darauf, dass der Aufstieg in die

Gruppe B das Saisonziel sein sollte. Auch

bei der Herren III bedeutete der personelle

Umbruch einen zwischenzeitlichen

Mangel an einsetzbaren Spielern. Das

führte dazu, dass sich Trainer Tobias

Rehse deshalb in mehreren Spielen selbst

ins Tor stellte.

Zu Saisonmitte wurde aber deutlich,

dass sich die Mannschaft im oberen Tabellendrittel

festsetzen konnte und der

Aufstieg eine realistische Option wurde.

Mit einer fulminanten Siegesserie zum

Saisonende wurde zuerst der Aufstieg

erreicht, bevor sich die Mannschaft mit

einem 14:0 Sieg im letzten Spiel auch die

Meisterschaft sicherte.

Wichtig neben der Meisterschaft

ist das Zusammenwachsen

der Herren III zu einer Einheit und die

Durchgängigkeit innerhalb der Neurieder

Mannschaften. So wurden mehrere

Spieler in der U23/Herren II eingesetzt

und konnten sich so weiterentwickeln.

Rückblick Frauen

Unsere Frauen-Mannschaft war

nach der sehr erfolgreichen zweiten Saisonhälfte

in der letzten Bezirksligasaison

2017/18 in dieser Saison in einer Favoritenrolle.

Die junge und talentierte Mannschaft

wurde dieser Favoritenrolle auch

gerecht, setzte sich gleich zu Saisonbeginn

an die Tabellenspitze und hielt diese

Position bis zum letzten Spieltag.

Allerdings erwies sich der TSV Murnau

als hartnäckiger Verfolger und konnte

die beiden direkten Duelle für sich entscheiden.

Leider wurde das letzte und

entscheidende Spiel mit 1:2 verloren,

so dass die Saison 2018/19 mit einem

hervorragenden 2. Platz beendet wurde.

Durch eine Änderung seitens des Verbands

durften sich unsere Damen am

Ende doch noch über den Aufstieg in

die Bezirksoberliga freuen. Mit dem

couragierten Auftritt der Mannschaft in

der vergangenen Saison stellt sich viel

Vorfreude auf die neue Herausforderung

ein.

34 TSV Neuried


fussball

Erfolgreiche Jugendarbeit – TSV Neuried

folgt einem durchgängigen Konzept der

Spielerförderung

Die Jugendarbeit der Abteilung Fußball des TSV Neuried folgt einem klaren, einheitlichen

und durchgängigen Konzept: mit einem altersgerechten und leistungsfördernden

Training werden die Kinder und Jugendlichen optimal gefördert, aber nicht überfordert.

FUNino für die Kleinsten

Seit 2018 hat sich der TSV Neuried der

neuen vom bayerischen Fußballverband

unterstützten Bewegung angeschlossen.

Mit dieser Spielform soll nicht nur die

Spielintelligenz der Kinder gefördert,

sondern auch das Spielverständnis der

Fußballkinder fröhlich gefördert werden.

Altersgerechtes, leistungsförderndes

Training

Ab der Mannschaft U8 werden die jungen

Fußballer durch ein altersgerechtes

Training und die Teilnahme am Spielbetrieb

optimal gefördert. Die konsequente

Förderung gilt auch für die Leistungsmannschaften

der Jugend U13 bis U19.

Sie ermöglicht einen nahtlosen Übergang

zu den Erwachsenen-Mannschaften der

Herren und Frauen. Die bestmögliche

Ausbildung der Jugendspieler sieht der

sportliche Leiter der Abteilung Fußball,

Davide Taurino, in einer modernen Ausrichtung

der Jugendarbeit: „Bei uns wird

Fußball gelehrt und trotzdem kommt der

Spaß am runden Leder nicht zu kurz“.

TSV Neuried 35


fussball

Erfreuliche Bilanz der Saison 2018/19:

l Funino´s und Kleinfeldmannschaften

(U8 bis U11): Im Vordergrund steht der

Spaß am Fußball, doch in allen Mannschaften

war die sportliche Entwicklung

stark sichtbar.

Großfeldmannschaften (U13 bis U19):

l U13 Aufstiegsrunde erreicht; Winter:

Futsalliga 5. Platz

l U15 Bestätigung der Kreisklasse mit Erreichen

des 5. Platzes; Winter: Futsalliga

3. Platz Kreisliga

l U16 Aufstiegsrunde erreicht; 3. Platz

l U17 Meister der Kreisklasse; Aufstieg in

die Kreisliga; Regionalpokalsieger (Kreissparkassen-Cup).

Im Winter: Futsalliga 2.

Platz Kreisliga

l U18 Meister der Aufstiegsrunde; Aufstieg

in die Kreisklasse (ungeschlagen

ohne Punktverlust)

l U19 Nach letztjährigem Aufstieg in die

BOL, in dieser Liga etabliert; Erreichen

des 2. Platzes und somit Aufstieg in die

LL knapp verpasst. Im Winter: Futsalliga

1. Platz BOL

Sichtbare Erfolge

Das konsequent gelebte, durchgängige

Konzept der Jugendarbeit führt zu ersten

Erfolgen: bereits mehrere Spieler wurden

in Nachwuchs-Leistungszentren zum

Probetraining eingeladen, viele Spieler

spielen schon in einem Nachwuchs-Leistungszentrum.

Verantwortung im Team

Die konsequente Jugendarbeit der Abteilungsfußball

des TSV Neuried wird

verantwortet vom Jugendleiter Martin

Trissler und dem sportlichen Leiter Davide

Taurino. Die Jugendarbeit der Abteilung

Fußball steht unter dem Motto

eines durchgängigen, innovativen und

durchlässigen Konzepts, das die Erfolge

der Jugend – und Herrenmannschaft

vorbereitet.

info@slpn.de

089/61515830

10% für TSV Neuried e.V.

Mitglieder auf Mietartikel

nicht mit anderen Rabatten kombinierbar

36 TSV Neuried


fussball

TSV Neuried 37


Neuwagen von Audi,

Volkswagen und Škoda

Ständig bis zu

250 Top-Gebrauchte

zu Spitzenkonditionen –

besuchen Sie unsere

Gebrauchtwagenbörse

im Internet!

Große Auswahl an

Wohnmobilen und

Campingzubehör

Standort München

Filchnerstraße 86-88

81476 München

Telefon 089 75 90 20

Standort Freising

Haggertystraße 8

85356 Freising

Telefon 08161 9999-0

www.christl-schowalter.de

38 TSV Neuried


fussball

Ein breites Angebot im Seniorenfussball

2018 war für den TSV in Sachen Seniorenfußball ein Jahr mit gemischten Gefühlen.

Der Abstieg der Sen A (Ü32 ) konnte trotz großem Engagement nicht verhindert

werden.

Jetzt spielt die U32 Mannschaft

in einer Spielgemeinschaft mit dem

MTV1879 München, dem TSV Forstenried

und dem FC Espaniol wieder in der

Kreisliga. Die Spieler sind hoch motiviert

und haben das Potential, die Klasse zu

halten.

Die AH-Fußballer des TSV Neuried sind

fast immer in beachtlicher Zahl und mit

großem Eifer bei der Sache. Highlight

des Jahres war im Herbst das Endspiel

um den Kreispokal München

Die C-Senioren des TSV Neuried

(Ü45) haben im Münchner Kreispokal

für eine große Sensation gesorgt und

den Titel geholt. Bereits in der ersten

Begegnung im Viertelfinale wartete Titelfavorit

und Serienmeister FC Bayern

München auf die Ü45 des TSV. Doch

Neuried schaffte dank klugen Ergebnisfußballs

und einer starken Taktik von

Trainer und Organisator Thomas Völtl,

einen 1:0-Überraschungssieg.

Im Halbfinale gegen die SG Würmtal-Planegg

lag der TSV zuerst zurück,

zog aber in einem umkämpften Spiel,

das 3:3 endete, nach Elfmeterschießen

ins Finale ein. Dort traf der Sechste der

Oberliga auf den Vizemeister FC Deisenhofen,

konnte jedoch mit 1:0 gewinnen.

Das goldene Tor zum Sieg des TSV Neuried

erzielte Martin Heller.

Die neu in den Ligabetrieb gestartete

Sen E (Ü50) des TSV Neuried konnte

trotz starker personeller Probleme den

direkten Aufstieg schaffen. In der Kreisliga

spielt sie, nach gutem Start in die Saison,

nun wieder um die Meisterschaft.

Sowohl die Trainer Michael Liebhart und

Thomas Schattenhofer als auch die ganze

Mannschaft sind mit voller Hingabe

bei der Sache.

Peter Grünberger

Sport- und Freizeitmoden

www.sport-grünberger.de

„Sonderkonditionen für Vereinsmitglieder“

- alles Rund um den Teamsport und noch vieles mehr -

Öffnungszeiten: Fürstenrieder Str. 284

Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr 81377 München

Sa 09.00 - 16.00 Uhr Tel. 089/715254

...direkt am Waldfriedhof - eigene Parkplätze

TSV Neuried 39


fussball

Ausblick Saison 2019/2020

Zum Start in die neue Saison hat der TSV Neuried die Trainer-Positionen für die

1. Herren- und die U23-Mannschaft neu besetzt.

Maximilian Reid wird der Cheftrainer

der 1. Herren-Mannschaft, Josip Hrgovic

wird ihn als Co-Trainer unterstützen.

Die Mannschaft der U23 wird von den

Neuzugängen Hüseyin Sözer als verantwortlichem

Trainer und von Cenkhan

Kabalakli als Co-Trainer betreut. Herzlich

Willkommen! Die 3. Herrenmannschaft

wird nach dem tollen Aufstieg in die B-

Klasse weiter von Erfolgscoach Tobias

Rehse trainiert.

Die Damenmannschaft wird nach der

erfolgreichen Saison ebenfalls weiterhin

von Josip Hrgovic trainiert. Josip wird ab

dieser Saison von Florian Adam als Co-

Trainer unterstützt. Viel Erfolg!

Mit den Neubesetzungen konnten

wir ein ideales Team aus internen und

externen Kräften bilden. Für unsere Fußballmannschaften

im Erwachsenenbereich

konnten wir ein äußerst engagiertes

und sehr kompetentes Trainerteam

zusammengestellen. Die Trainer werden

intensiv als Team zusammenarbeiten

und dabei auf die sportliche Konzeption

des Vereins aufsetzen. Sie werden dabei

von Davide Taurino, dem sportlichen Leiter

der Fußballabteilung, angeleitet und

unterstützt.

Mit dem Trainingsbeginn der 1. Herren

am 11. Juni werden die Männer-Mannschaften

nach und nach ihr Training wieder

aufnehmen. Das neue Trainerteam

wird seine Aufgaben bei der 1. Herrenund

der U23-Mannschaft übernehmen.

Unsere erfahrenen Spieler, denen wir für

ihren unermüdlichen Einsatz insbesondere

in den letzten zwei Jahren in der

Landesliga und in der Kreisliga zu großem

Dank verpflichtet sind, werden jetzt

weiter verstärkt durch die Talente aus

der erfolgreichen Jugendarbeit des TSV

Neuried. Es wird die größte Aufgabe für

die nächsten Monate sein, die jungen

und erfahrenen Spieler zu einem Team

zu integrieren. Zum Teil fand dies aber

ja schon in der letzten Saison erfolgreich

statt.

Wir sind uns sicher, dass unser in

der Fußballabteilung gelebtes Konzept

der Durchgängigkeit nun noch besser bei

den Herrenmannschaften seine Wirkung

zeigen wird, weshalb die neu ernannten

Trainer auch eng kooperieren werden.

Dann können wir das große Potential aller

unserer Spieler und des Vereins bestmöglich

nutzen. Das neue Trainer-Team

legt die Basis dafür, dass die 1.Herren

und die U23 in der kommenden Saison

in ihren Ligen eine wichtige Rolle spielen

und einen Tabellenplatz im oberen Drittel

erreichen werden.

MAXHOF-

APOTHEKE

Edith Dluhosch u. Monika Metzger

Maxhofstr. 32 · 81475 München

Tel.: 089/75 16 45 · Fax: 089/755 19 94

e-mail: Info@maxhof-apotheke.de

www.maxhof-apotheke.de

TELL-

APOTHEKE

Gabriele Spieß

Steinkirchner Str. 28 · 81475 München

Tel. : 089/755 55 15 · Fax.: 089/759 32 62

e-mail: Info@tell-apotheke.de

www.tell-apotheke.de

● Wir sind für Sie da!

● Wir bieten viel mehr als nur Arzneimittel.

● Wir nehmen uns Zeit für Sie!

40 TSV Neuried


futsal

Mission erfüllt

Unter dem Slogan #missionregionalliga starteten unsere Futsaler nach der starken

Aufstiegssaison in der Futsal-Bayernliga im September 2018 im deutschen Futsal-

Oberhaus. Für unsere frischgebackenen Aufsteiger hieß es die Neurieder Fahne fortan

in der Futsal-Regionalliga Süd hoch zu halten. Als klarer Außenseiter erlebten unsere

Futsaler ein wahres Abenteuer und schafften sprichwörtlich „in letzter Sekunde“

in einem packenden Krimi den sensationellen Klassenerhalt. Doch der Reihe nach...

Als ob es das Auftaktprogramm

der Neurieder Hallenkicker

nicht schon in sich genug gehabt hätte

– schließlich ging es gleich binnen der

ersten drei Wochen gegen die Top 3 der

Vorsaison –, wartete bei der Regionalliga-Premiere

am 29.09. in Deisenhofen

ein besonders großes Kaliber auf unsere

Neurieder Jungs – und dies im wahrsten

Sinne des Wortes. Denn mit dem ehemaligen

Bundesliga-Profi Jan Koller konnte

Deisenhofens Spielertrainer Roman Tyce,

seinerseits erfahrener Bundesliga-Akteur

und tschechischer Nationalmannschaftskollege

Kollers, ein überraschendes Ass

aus dem Ärmel zaubern. Die öffentlichkeitswirksame

Nominierung sorgte nicht

nur in Presse und Rundfunk für Aufsehen,

sondern lockte auch viele neugierige

Ballsportfans in die Halle. Bei vollem

Haus ließ sich unser Team jedoch auch

vom tschechischen Hünen nicht sonderlich

beeindrucken, sondern spielte frech

und voller Spielfreude offensiv nach

vorne. Gleichwohl ist ein Jan Koller mit

Ansprechpartner

Vorname Name:

Fabian Fischer

Abteilung: Futsal

Funktion: Sportlicher

Leiter Futsal

Beim TSV Neuried

seit: 2012 Email:

fabian.fischer@tsv-neuried.de

seiner Erfahrung, technischen wie auch

taktischen Raffinesse und aufgrund seiner

schieren Physis nicht aus dem Spiel

zu nehmen und so konnte sich der Favorit

auch dank seiner beiden Tore am

Ende etwas glücklich mit 4:2 durchsetzen.

Neuried hingegen konnte eine erste

Duftmarke in der neuen Spielklasse hinterlassen

und somit zuversichtlich in das

Spiel gegen den deutschen Meister von

2017, den SSV Jahn Regensburg Futsal,

gehen.

Auch gegen die Gäste aus der

Oberpfalz konnte das Team von Trainer

Mathieu Jerzewski über weite Teile der

Partie überzeugen. Im Unterschied zur

TSV Neuried 41


futsal

Vorwoche blieb jedoch anzuerkennen,

dass Regensburg stets in der Lage war,

das Spiel an sich zu ziehen, sobald wir

heranzukommen glaubten. So folgten

auf die Neurieder Anschlusstreffer zum

1:3 bzw. 2:5 stets die passenden Antworten

seitens des Jahn. Am Ende hieß

es 3:6 und „Mund abwischen“. Ein ähnliches

Bild ergab sich beim Besuch des

amtierenden Regionalliga-Meisters TSV

Weilimdorf im Sportpark: Zwar konnten

unsere Grün-Weißen erneut über weite

Strecken auf Augenhöhe agieren und

lagen zur Pause nur mit 0:2 zurück, jedoch

blieben eine Reihe aussichtsreicher

Chancen ungenutzt, während der Favorit

bis Spielende auf 0:5 davon zog.

Bereits eine Woche zuvor stand

die längste Auswärtsfahrt der Saison

nach Ober-Roden bei Frankfurt a.M. bevor.

Bereits im Morgengrauen brachen

unsere Kicker gen Norden auf, um 14

Stunden später mit gemischten Gefühlen

zurück in München anzukommen.

Zwar ließ sich nun mit Gewissheit resümieren,

im Oberhaus mithalten zu können,

doch am Ende kosteten zwei völlig

vermeidbare Fehler die ersten Punkte der

noch jungen Saison. Unser Gegner GO

Rhein-Main setzte sich schlussendlich

mit 5:3 durch. Unter den Augen von

Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosveld

erarbeitete sich unsere Mannschaft trotz

der erneuten Niederlage den Respekt der

hessischen Gastgeber und dies machte

Lust auf baldige Premierenpunkte.

Zu einer gänzlich ungewohnten Anstoßzeit

am späten Freitagabend in Nürnberg

wendete unser TSV dann am fünften

Spieltag das Blatt: Mit einem 5:0 gegen

den Vorjahresvierten Futsal Nürnberg

wussten insbesondere Dreierpacker Pedro

Gutierrez Engel sowie Torhüter Antonio

dos Santos zu überzeugen. Letzterer

hielt mehrfach hochklassig und

ließ über weite Strecken ebenbürtige

Gastgeber der Reihe nach verzweifeln.

Eine Schrecksekunde gab es dann allerdings

doch noch, als Nikolai Vlahovic

nach einem Zusammenprall mit offener

Wunde ins Krankenhaus gebracht und

dort im Gesicht genäht werden musste.

Zum Glück stand uns Niko jedoch schnell

wieder zur Verfügung.

Mit Rückenwind und viel Selbstvertrauen

ging es eine Woche später mit

dem Villalobos FC (Karlsruhe) gegen einen

vermeintlich direkten Konkurrenten

im Abstiegskampf. Trotz einer zwischenzeitlichen

3:0 bzw. 4:2- Führung blieb es

im Sportpark jedoch bis zum Ende unnötig

spannend. Denn selbst, als man

nach dem Ausgleich zum 4:4 erneut um

zwei Tore davonziehen konnte, ebnete

ein unnötiger Fehler zum 6:5 den Gästen

einmal mehr den Weg zurück in die

Partie. Erst in den Schlussminuten konnten

Kapitän Jeroen Oomen und Co. den

Sack zumachen (8:5).

Ein ganz anderes Bild zeigte das Team

dann am siebten Spieltag bei Croatia

Stuttgart. Nach einer desolaten Leistung

ging man verdient mit 3:10 baden

und zeigte an diesem Tag wohl die mit

Abstand schlechteste Saisonleistung.

Doch Mathieu Jerzewski konnte seine

Mannschaft schnell wieder aufrichten.

Beim 5:7 gegen den erfahrenen TV Wackersdorf

zeigten die Neurieder eine

Woche später große Moral, konnten

sowohl ein zwischenzeitliches 2:4 als

auch ein 3:5 ausgleichen, mussten sich

aufgrund zweier später Gegentreffer

am Ende dann aber doch geschlagen

geben. Wie sich im Verlauf der weiteren

Saison zeigen sollte stand diese

Partie symptomatisch für die erste Regionalliga-Saison:

Trotz guter Leistungen

brachte sich unser Team durch vermeid-

42 TSV Neuried


futsal

bare Fehler oder mangelnde Cleverness

- insbesondere vor dem gegnerischen

Tor - um einige verdiente Punkte und

somit den verdienten Lohn seiner Arbeit.

Zum Abschluss der Hinrunde konnten

unsere Grün-Weißen jedoch nochmal

dreifach punkten und das im stets heiß

umkämpften Stadt-Derby gegen die

„Futsal-Löwen“ des TSV 1860 München.

Die Partie reihte sich in ihrer Intensität

und Spannung nahtlos an die Derbys der

jüngeren Vergangenheit ein und bot den

Zuschauern eine Menge Dramatik. Ein

hochüberlegenes TSV-Team führte bis

Ende der ersten Halbzeit nur mit 1:0, ehe

aus dem Nichts der Ausgleich der Löwen

fiel und damit völlig den Faden reißen

ließ. Ein Slapstick-Tor, bei dem sich unser

Schlussmann dos Santos selbst überlistete,

sowie ein weiterer Gegentreffer

keine Zeigerumdrehung später setzten

dem Spielverlauf die Krone auf und die

Neurieder mit 1:3 unter Zugzwang. Eine

beeindruckende zweite Hälfte, in der

sich Neuried insbesondere durch seine

Ruhe und Souveränität auszeichnete,

ließ am Ende doch noch unsere Würmtaler

mit 5:3 jubeln.

Mit neun Punkten stand man zum Ende

der Hinrunde zwar achtbar da, die liegen

gelassenen Punkte – insbesondere

gegen GO Rhein-Main und Wackersdorf

- sollten im Saisonendspurt jedoch noch

weh tun. Vor der Weihnachtspause ging

das erste Spiel der Rückrunde beim SSV

Jahn Regensburg mit 3:9 verloren. Wieder

musste man anerkennen, dass es die

Punkte gegen den Abstieg gegen andere

Teams zu holen galt.

Die erste groSSe Chance hierfür

bot sich gleich beim Auftakt im Januar,

als GO Rhein-Main im Sportpark empfangen

wurde. Doch auch wenn Vieles

und insbesondere eine 6:2-Führung auf

eine Wiedergutmachung für die Hinspielniederlage

hindeuten ließen, mussten

unsere Mannen einmal mehr Lehrgeld

zahlen. Innerhalb von 11 Minuten wurde

der komfortable Vorsprung noch aus

der Hand gegeben und am Ende musste

man dann fast noch froh sein, überhaupt

einen Punkt im Sportpark behalten zu

können. Das Team verpasste es somit

zugleich, sich ein wertvolles Polster auf

die Abstiegsränge anzulegen bevor es in

die Duelle gegen die Mannschaften aus

dem oberen Tabellendrittel ging. Nach

Niederlagen gegen den FC Deisenhofen

(3:7) und Meister TSV Weilimdorf (1:7),

wo man zugleich arg ersatzgeschwächt

antreten musste, nahm der Druck vor

der entscheidenden Saisonphase so von

Woche zu Woche zu.

Erster Showdown im Sportpark

Am 17.02. gastierte der zu diesem

Zeitpunkt Tabellenletzte, Futsal Nürnberg,

im heimischen Sportpark. Für uns

die erste Möglichkeit, einen Bigpoint

zu landen und uns von den direkten

Abstiegsplätzen abzusetzen. In einem

zerfahrenen Spiel merkte man unserer

Mannschaft an, dass sie nicht unbe-

TSV Neuried 43


Woche über die sozialen Netzwerke

kundtun, uns „unbedingt mit runter“ in

die Bayernliga ziehen zu wollen. Um dies

zu vermeiden brauchte es mindestens einen

Punkt; um nicht auf Schützenhilfe

im Parallelspiel angewiesen zu sein sogar

derer drei. Die 60er ließen ihren Worten

gleich vom Anpfiff weg Taten folgen

und spielten engagiert nach vorne.

Unser TSV hingegen ließ sich zunächst

zurückfallen und kam nur selten zur Entfaltung.

Folgerichtig ging es mit 0:1 in

die Halbzeit. In der Kabine versuchte das

Trainer- und Betreuerteam, die Spieler

von ihren Rucksäcken zu befreien, die

diese angesichts der Drucksituation

sichtlich mit sich über den Hallenboden

trugen. Zu diesem Zeitpunkt war man

abgestiegen, weshalb man in den letzten

20 Nettominuten der Saison nur noch

gewinnen konnte. Mit dieser Einstellung

erarbeitete sich das Team erfolgreich zufutsal

schwert aufspielen konnte. Mit einfachen

Fehlern wurden die zwischenzeitlichen

Führungen (2:1, 4:3) und in den

letzten vier Minuten gar das Minimalziel

von einem Punkt hergeschenkt. Am

Ende feierten die Nürnberger ein für

sie überlebenswichtiges Erfolgserlebnis

(4:5), während wir eine Woche später

beim Villalobos FC quasi zum Siegen

verdammt waren. Das Nervenkostüm

war an diesem Abend in Karlsruhe leider

nicht zum Besten bestellt, was sich

auch auf den sonst so starken Teamgeist

auswirkte. Nach schwacher Leistung

machte sich das Team frustriert auf den

Heimweg.

Das darauffolgende spielfreie Wochenende

kam Mathieu Jerzewski und seinen

Spielern zu diesem Zeitpunkt sehr

gelegen. Damit nicht genug fielen uns

wiederum eine Woche später drei wertvolle

Punkte in den Schoß, als Croatia

Stuttgart sein Kommen kurzfristig aufgrund

diverser krankheitsbedingter Ausfälle

absagen musste. Spätestens jetzt

war die Hoffnung auf den Klassenerhalt

zurück. Zwei Spieltage vor Schluss waren

vier Punkte das Minimalziel angesichts

der Tatsache, dass Croatia Stuttgart -

nun selber unmittelbarer Konkurrent

im Abstiegskampf - noch gegen den

ungeschlagenen Tabellenführer würde

antreten müssen.

Mit diesem Rückenwind lieferte

das Team am vorletzten Spieltag beim

TV Wackersdorf eine überragende Leistung

ab und düpierte den Favoriten aus

der Oberpfalz mit 7:3. Am letzten Spieltag

hieß es nun „Hop oder Top“ im Derby

gegen 1860.

Die bereits als sichere Absteiger angereisten

Futsal-Löwen ließen unter der

Wir suchen sie!

medientechnologe/medientechnologin Druckverarbeitung

für unsere Buchbinderei

Wir bieten ab sofort einen modernen und sicheren arbeitssplatz in unserer Buchbinderei/

Druckverabeitung an.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Mitglied in unserem Team werden wollen,

dann schicken Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per e-mail an

robert.bockmaier@fibodruck.de

ausbildungsplatz in unserer Buchbinderei

zum/zur medientechnologen/medientechnologin Druckverarbeitung

Wir bieten ab dem 01.09.2019 einen ausbildungsplatz zum/zur medientechnologen/medientechnologin

Druckverarbeitung an.

Wenn sie eine abgeschlossene schulausbildung besitzen und interesse an einer ausbildung

an modernsten Weiterverarbeitungsmaschinen haben, dann schicken sie bitte ihre aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen per Post oder per e-mail an robert.bockmaier@fibodruck.de

FiBO Druck- unD Verlags gmBh Fichtenstr. 8 82061 neurieD tel. 089.30 79 97 0 Fax 089.30 79 97 30 inFO@FiBODruck.De WWW.FiBODruck.De

44 TSV Neuried


futsal

rück ins Spiel, ohne nach dem so wichtigen

Ausgleichstreffer nachlegen zu

können. Da auch die Futsal-Löwen nicht

locker ließen entwickelte sich mit zunehmender

Spieldauer ein wahrer Thriller,

dessen Höhepunkt gut fünf Minuten

vor Spielende erreicht war: Nach einer

strittigen Freistoßentscheidung vor dem

Neurieder Kasten köpfte ein Löwe nach

strammer Hereingabe das Leder über

die Linie. Inmitten der 60er Jubelstürme

annullierten die Schiedsrichter das Tor

jedoch aufgrund eines vorangegangenen

Foulspiels. Nur wenige Augenblicke

später hatten dann Heimfans und

-spieler ihrerseits den Torschrei auf den

Lippen, als der Ball bei einer Dreifachchance

nicht den Weg ins Tor finden

wollte. Als mit der Schlusssirene auch

die letzte Großchance unserer Futsaler

vertan wurde, sammelte sich das Team

noch gänzlich unsicher, ob das Unentschieden

für den Klassenerhalt reichen

würde, vor der Ersatzbank. Die Handys

wurden gezückt und fiebernd auf das Ergebnis

aus Stuttgart gewartet, als plötzlich

ein lauter Jubelschrei aufbrandete:

Croatia hatte mit 0:10 verloren und das

kleine Neurieder Futsalwunder wurde

Wirklichkeit. Erleichtert und stolz lagen

sich Spieler und Verantwortliche in den

Armen.

Wenn auch in sprichwörtlich

„letzter Sekunde“, so konnten wir als

einziger Aufsteiger in der Regionalliga

den Klassenerhalt sicherstellen und

somit unser ausgegebenes Saisonziel

erreichen. Wir haben auch die weiten

Anreisen nach Frankfurt, Stuttgart und

Karlsruhe gemeistert, auch wenn diese

inklusive Spielzeit bis zu 14 Stunden

in Anspruch genommen haben. Mit

Sven Hausmann, Nikolai Vlahovic, Pavlo

Stohniienko und Julian Briones-Montoya

(fehlte urlaubsbedingt) wurden außerdem

gleich vier Spieler des TSV Neuried

in die Bayernauswahl für das alljährliche

DFB-Landesauswahlturnier berufen.

Mit wöchentlichen Berichterstattungen

(u.a. in Münchner Merkur und der Süddeutschen

Zeitung) kamen wir zugleich

unserem Ziel näher, weiter für den Futsal

zu werben und unsere Vereinsfarben

über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus

erfolgreich zu repräsentieren.

Sportlich konnten wir gegen

weitaus erfahrenere Mannschaften (sowohl

Jahn Regensburg als auch der TSV

Weilimdorf haben bereits internationale

Futsalerfahrung, der FC Deisenhofen

ist bestückt mit erfahrenen Landesliga-

Fußballern) nicht nur mithalten, sondern

mit Ausnahme der Top 3 auf Augenhöhe

agieren. Die Tabelle zeigt, dass wir trotz

des engen Abstiegskampfes nur fünf

Punkte Rückstand auf Rang vier aufwiesen

und die knappen Ergebnisse noch

Luft nach oben bieten.

Gleichwohl hat die Premierensaison

auch gezeigt, dass unserem Team in

entscheidenden und engen Phasen noch

die nötige Cleverness fehlt, um entscheidende

Punkte einzufahren. Hierfür wird

es mit Blick auf die Zukunft erforderlich

sein, die Trainingsbedingungen zu verbessern

(aktuell ist es nur einmal pro

Woche möglich, auf ganzem Feld zu trainieren),

die Breite im Kader zu stärken

und über die spielfreien Sommermonate

möglichst viel Spielpraxis durch Testspiele

zu sammeln. Das Saisonziel wird auch

in der Saison 2019/20 der Klassenerhalt

sein und es gilt, die gezeigten Leistungen

zu bestätigen. Die Entwicklungskurve

TSV Neuried 45


futsal

der Mannschaft lässt uns zuversichtlich

und mit voller Vorfreude in die Zukunft

schauen.

Die zweite Mannschaft

Fabian Fischer

Mathieu Jerzewski

Als uns im Sommer 2018 signalisiert

wurde, dass womöglich keine Futsal

Bezirksliga zustande kommen würde,

haben wir uns trotz diverser Risiken

auf das Wagnis Bayernliga eingelassen.

Zwar hatten wir uns sportlich nicht qualifiziert,

der Aufstieg unserer Ersten in die

Futsal-Regionalliga machte diesen Schritt

jedoch möglich. Uns war bewusst, dass

das sportliche Niveau sehr hoch und unsere

Personaldecke zum Teil sehr dünn

sein würden. Zumal nun nicht mehr nur

Auswärtsspiele im Stadtgebiet, sondern

auch in Regensburg, Erlangen oder Ingolstadt

anstehen würden.

Doch mit jedem Spiel und jeder Trainingseinheit

konnten sich unser neuer

Trainer Kagan (siehe Vorstellung in separater

Box) und das Team auf die neue

Herausforderung einschwören und aneinander

gewöhnen. Bereits nach wenigen

Spieltagen stellte sich die Liga

als die erwartet undankbare Aufgabe

dar. Am Anfang der Saison wussten wir

nicht, wo wir stehen und was wir bereit

sind zu investieren. Im Laufe der Saison

haben wir uns dann jedoch klare Ziele

gesteckt und diese fast alle erreicht. So

haben wir bei jedem Spiel etwas gelernt,

Erfahrungen mitgenommen und

uns stetig verbessert.

Auch wenn die Spiele sehr klar verloren

gingen, haben wir nie aufgegeben.

Wir haben immer gekämpft, trotz des

deprimierenden Blicks auf die Anzeigetafel

stets zusammengehalten und

bei jedem Spielstand dem Gegner die

Stirn geboten. Diese einzigartige Haltung

jedes einzelnen Spielers lässt sich

nicht hoch genug würdigen und kann

der Mannschaft hoch angerechnet werden.

Insbesondere als im Verlaufe der

zweiten Saisonhälfte zahlreiche Spieler

verletzungsbedingt ausfielen, hat diese

Einstellung sichergestellt, dass wir die

Saison sauber zu Ende spielen konnten.

Das letzte Saisonspiel steht dabei

sinnbildlich für unseren Kampfgeist, als

wir mit nur fünf Spielern zum Auswärtsspiel

nach Erlangen reisten und auch

dort als Team zusammenstanden und

für einander gekämpft haben. Das wird

auch in der neuen Saison unsere Grundhaltung

bleiben und wir werden alle

neuen Spieler gewinnbringend ins Team

einbinden. Wir werden uns neue Ziele

stecken und diese mit Fleiß, Disziplin und

Spielfreude erarbeiten. Sportlich streben

wir eine Teilnahme in der Bezirksliga an,

um uns dort auf Augenhöhe mit Münchner

Teams messen zu können.

Wir freuen uns auf eine sportlich erfolgreiche

neue Saison und laden jeden Interessierten

ein, mit uns zu trainieren, Futsal

lieben zu lernen und Spaß zu haben.

Kagan Erol

Vorstellung unseres Trainers

„Servus, darf ich mich vorstellen:

Kagan Erol, ich bin der Trainer unserer

Futsal-Zweiten.

Ich spiele seit ca. 20 Jahren Futsal,

war in meiner Heimat u.a. Übungsleiter

für Futsal an der Uni-Münster

sowie der Uni-Wuppertal und habe

mit einem Freund beim SSV Germania

1900 die Futsal-Abteilung gegründet.

Vor meinem Umzug nach

München war ich als Spielertrainer

der 2. Mannschaft des Wuppertaler

SV tätig.“

Praxis für Physiotherapie

Kinder und Erwachsene

Feldenkrais | Craniosacrale Therapie

Bobath | Physiotherapie | Rückbildungskurse

Caroline Rappaport

Stephanie Lardschneider

Ammerseestraße 2 | 82061 Neuried

Telefon 089/ 755 36 13

www.physioundfeldenkrais.de

NEU

Feldenkraiskurse

jetzt auch

vormittags

46 TSV Neuried


gymnastik/turnen

Ausflug zur Convention – Neuer Input

für unsere Trainer

Am 9. und 10. März 2019 fand die alljährliche Convention der Euro Education in der

Sport Scheck Allwetteranlage in Unterföhring statt. Aus ganz Europa kommen dafür

Presenter und Trainer, um die neuesten Erkenntnisse und die aktuellsten Trends im

Fitnessbereich kennenzulernen.

In lustiger Fahrgemeinschaft

und bereit für ein lehrreiches Wochenende

machten sich dafür Anna, Gaby S.

Nici, Marlyse und Martina auf den Weg

um dort die Gymnastikabteilung des TSV

Neuried zu vertreten.

Mit acht Stunden pro Tag und mit jeweils

unterschiedlichem Angebot in

sechs Hallen gleichzeitig fiel uns die

Wahl, welche Stunden wir besuchen

sollen, oft schwer. Neben vielem anderen

gab es Stunden mit neuen Ideen für

Seniorengymnastik, Vorträge über die

aktuellsten Forschungsergebnisse z.B. im

Bereich Faszien, aber auch die Vorstellung

neuer Trainingskonzepte und viele

viele Powerstunden aus dem Bereich

Cardio und Choreo. Außerdem war es

eine tolle Möglichkeit sich mit anderen

Unsere Trainerinnen auf der Euro-Education

Trainern auszutauschen und sich mit der

neusten Musik für gute Stimmung in unseren

Stunden zu versorgen.

Nach zwei Tagen Dauersport

sind wir dann am Sonntag völlig kaputt

aber glücklich wieder in Neuried angekommen,

voll mit neuen Inspirationen

und Plänen für unsere Teilnehmer.

Zumba –Party 2018

Fitness mit Gefühl und großem Spaßfaktor.

Ein unglaubliches Gefühl

Am 9.6.2018 zauberten 9 Trainer und

Trainerinnen den 70 Tänzern ein Lächeln

ins Gesicht und der Effekt eines guten

Workouts war nach 3 Stunden mehr als

TSV Neuried 47


gymnastik/turnen

erreicht. Egal ob Jung oder Alt, Groß

oder Klein, alles war an diesem Abend

mit dabei.

Entstanden aus einem Missgeschick

und Einfallsreichtum des Erfinders

Beto Perez, entwickelte sich aus

einer Aerobicstunde ein Workout, das

seit Jahren begeistert und immer wieder

aufs Neue entdeckt wird. Einfache, leicht

zu lernende Tanz- und Fitnesselemente,

begleitet von mitreißender Musik aus

allen Stilrichtungen und Ländern. Ein

Nachmittag, der wie im Flug verging.

Und am 29.06.2019 ab 17 Uhr seid ihr

wieder herzlich eingeladen.

Pünktlichkeit in den

Gymnastikstunden

Beim alljährlichen Zusammentreffen

der Trainer haben wir überlegt,

wie wir die Qualität unserer Stunden

noch weiter verbessern könnten:

dabei kam auch zur Sprache, dass die

Pünktlichkeit der Teilnehmer und Teilnehmerinnen

in den Kursstunden leider

oft zu wünschen übrig lässt. Gerade bei

den Gymnastikstunden ist es aber besonders

wichtig, das Warm-Up komplett

mitzumachen, damit Muskulatur und

Gelenke optimal für die darauffolgenden

Übungen vorbereitet sind und es so zu

keinen Verletzungen kommt.

Die Zumba-Party reisst alle mit

beginnen zu können, werden wir außerdem

bei Doppelstunden bzw. falls

die Halle danach weiter besetzt ist, die

Stunde ein paar Minuten vor Beginn der

neuen Stunde beenden, sodass sich jeder

in Ruhe organisieren kann.

Lieben Dank für euer Verständnis!

Eure Martina und Conny

(stellvertretend für die Trainer/

innen der Gymnastikabteilung)

Sollte ersteres nicht der Fall sein, ist

auch der Versicherungsschutz für den

jeweiligen Teilnehmer nicht gewährleistet.

Auch für uns Übungsleiter und

die anderen Teilnehmer ist es natürlich

schöner, wenn nicht immer wieder die

Tür aufgeht, Nachzügler herein kommen

und diese sich erstmal einen Platz suchen

müssen.

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

wir freuen uns alle sehr, dass ihr so zahlreich

unsere Stunden besucht, dennoch

hier noch einmal unser Appell an euch:

bitte kommt pünktlich zur angegebenen

Startzeit in die Sportstunden.

Um euch aber auch den Start in

die Stunde zu erleichtern und pünktlich

48

Die Zumba-Trainerinnen zeigen vollen Einsatz

Vorname Name:

Jasmin Paschke

Abteilung:

Gymnastik

Was ist das Besondere

am TSV Neuried?

Die tollen Leute

Was ist das Besondere an Deiner

Abteilung / Funktion?

Ansprechpartner

Großes Sportangebot, tolles Team

Was sind Deine Ziele mit dem TSV

Neuried?

Immer wieder neue »Gymnastiktrends«

anzubieten.

Funktion:

Abteilungsleiter

Beim TSV Neuried seit: 2014

Email:

jasmin.paschke@tsv-neuried.de

TSV Neuried


Kurs-/Stundenerklärungen

Afterwork

Ein abwechslungsreiches Fitnesstraining mit einem bunten Mix aus Kräftigung, Ausdauer und Körperwahrnehmung mit und

ohne Kleingeräte.

Ballsport

Es werden unter anderem die Ballsportarten Volleyball, Prellball oder Basketball gespielt

Bauch Beine Po Mit Hanteln, Therabändern und anderen Hilfsmitteln werden die Problemzonen Bauch, Beine und Po (Arme, Brust und

Rücken) effektiv trainiert. Der gesamte Bewegungsapparat wird gekräftigt und die Kraftausdauer wird trainiert.

Bewegter Rücken Ein faszinierendes Trainingserlebnis mit fließenden, harmonischen Bewegungen im Rhythmus der Musik, eine moderne,

zeitgemäße, dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechende Form des Haltungs- und Rückentrainings. Die ineinander

übergehenden und mehrfach wiederholten Bewegungen regen den Stoffwechsel an, verbessern die Verschiebbarkeit des

Bindegewebes, versorgen die passiven Strukturen optimal und erhöhen die Beweglichkeit und Gelenkigkeit.

Cardio Workout Eine effektive Kraft-/Ausdauerstunde. Die unterschiedlichsten Problemzonen werden gekräftigt und definiert, die Koordination

und die Kondition werden geschult.

Core Balance Ein Gleichgewichts-Training, welches das Zusammenspiel von Muskeln und Nervensystem verbessert, die tiefe Muskulatur

und die Körpermitte festigt und die Konzentration fördert.

Deep Work ® Athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf

Elementen und voller Energie!

Faszientraining Faszien Flow ist ein dynamisches Trainingsprogramm mit fließenden Bewegungsverbindungen. Es nimmt Einfluss auf die

(Kurs)

unterschiedlichen Bestandteile des Gewebes.

Fit in den Tag Ein ideales Ganzkörpertraining, das deinen Körper zu mehr Leistungsfähigkeit und Konzentration fördert. Gekräftigt wird

der ganze Bewegungsapparat. Ideal für Leute, die mit Spaß schneller in Form kommen wollen.

Fit & Fun

Ein bunt gemischtes Training, in dem individuell die unterschiedlichsten Muskelgruppen abwechslungsreich trainiert

werden. Diese Stunde gibt Dir mehr Energie und Power und lässt Dich perfekt in den Tag starten.

Fit 60+

Koordination, Beweglichkeit und Gleichgewicht werden im Alter schlechter. Hier wird dies neben Kräftigungsübungen des

gesamten Körpers perfekt trainiert ohne komplizierte Bewegungen. Keine Bodenübungen, viel Stuhlgymnastik .

Fitness Workout Ein effektives Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur und Förderung der Koordination mit mitreißender Musik.

Hierbei wird in 75 Minuten der ganze Körper gekräftigt und stabilisiert, um so eine Energiesteigerung für den Alltag zu

erreichen.

Flexibar

Ein Workout, das nicht nur den ganzen Körper trainiert, sondern auch tief unter die Haut geht.

Functional Training Nach einem kurzen Warm-Up geht’s zuerst an das Erlernen der Grundlagen einfacher Bewegungsformen wie Kniebeugen,

Ausfallschritte, Unterarm-, Seit- und Liegestütz. Anschließend kommen noch plyometrische Übungen wie verschiedenste

Sprünge und Läufe hinzu.

Gesundheitsgymnastik Den Schwerpunkt bilden Kräftigung, Dehnung, Balance- und Beweglichkeitsübungen. Ein ausgewogenes Programm mit

Bodenübungen zur Prävention von Beschwerden.

Lederhosentraining Unabhängig von Mitgliedschaften, Alter und Trainingsstand steht der Spaß an der Bewegung an der frischen Luft im

Vordergrund mit dem Ziel, Ausdauer, Balance und Kraft zu fördern, um dann funktionell den ganzen Körper zu trainieren.

Pilates (Kurs) Ist ein ganzheitliches Training. Die Muskulatur wird meist in einer Übung trainiert, gedehnt und entspannt. Der Fokus liegt

hierbei auf dem Beckenboden, dem Bauch und dem Rücken. Kontrolle, Konzentration, Atmung, Zentrierung, Entspannung

und fließende Bewegungen sind die sechs Prinzipien des Pilatestrainings.

Rundum Fit

Bei angenehmer Hintergrundmusik wird der Körper erst gelockert und erwärmt. Dann folgen Übungen im Liegen und im

Stehen mit allerlei Hilfsmitteln

Step Aerobic: Einfache Schrittkombinationen zu motivierender Musik lassen den Körper locker über das Step tanzen. Beine und Po

werden gekräftigt und das Herzkreislaufsystem sowie der Stoffwechsel werden mobilisiert. Step Aerobic ist ein guter

Ausgleich zum Alltag und ein ideales Ganzkörpertraining.

Stretch & Relax Intensives Dehnen und Entspannen fördern die aktive Regeneration. Das Körper- und Bewegungsbewusstsein werden

verbessert. Beweglichkeitseinschränkungen werden beseitigt und Unbeweglichkeit verhindert. Der ideale Ausgleich zu

Stress und Leistungsdruck..

Tai Chi (Kurs) Mit sanften Bewegungen lernt man in der Gegenwart zu bleiben, denn das gibt Energie. Die Übungen des Tai Chi Chuan

helfen hier, sich der eigenen Bewegungen, der Atmung und der geistigen Verfassung bewusst zu werden. Dadurch

verändert sich die äußere Haltung, die dann wiederum die persönliche Einstellung beeinflusst.

Wirbelsäulen- Ein Kraftausdauertraining mit dem Schwerpunkt Wirbelsäule. Unter anderem durch Balance- und Mobilitätsübungen

gymnastik

werden besonders die tiefen Muskelschichten im Rumpf und Rücken trainiert. Ideal, um vorzeitigen Verschleißerscheinungen

den Kampf anzusagen und Problemen vorzubeugen.

Yoga Abend (Kurs)/ Das Yoga-Workout führt zu einem neuen Körpergefühl. Kraft, Stabilität und Beweglichkeit werden gesteigert. Die Ruhe,

Yoga 50+ (Kurs) Ausgeglichenheit und innere Stärke gefördert und die Körperhaltung verbessert. Der Körper gewinnt an Spannkraft.

Zumba (Kurs) Für alle, die etwas für ihre Figur und Kondition tun wollen, aber auf den Spaß nicht verzichten möchten. Heiße lateinamerikanische

Rhythmen lassen Dich vergessen, dass Du gerade intensiv trainierst. Du hörst und fühlst die Musik und hast Spaß

daran dich dazu zu bewegen.

(Alle mit gekennzeichneten Stunden sind Angebote unserer Seniorenliga. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere

Trainer, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.)

TSV Neuried 49


karate

Fotos (4) © M. Stuiber

Karate

Die Kunst des Karate beinhaltet nicht nur ein hartes physisches Training, sondern

auch eine tiefgehende philosophische Schulung.

Dabei ist Achtsamkeitstraining

die Basis. Ein aufrichtiger Charakter,

Mut, Geduld, Höflichkeit, Bescheidenheit

und Kampfgeist sind die Grundpfeiler

für die Unterweisung im Goju

Ryu Karate.

Nach diesen traditionellen Prinzipien trainieren

wir im TSV Neuried und über 80

Mitglieder in den Kinder- und Erwachsenengruppen

gehen den Weg des Karate

sehr erfolgreich.

Neben den üblichen Gürtelprüfungen

und Lehrgängen auf bayerischer Ebene

waren wir im Juli 2018 in Holstebro (Dänemark)

auf einem mehrtägigen Gasshuku

im traditionellen Okinawa Goju Ryu

Karate. Veranstaltet wurde der Lehrgang

von Goju Ryu Bujutsukan Denmark unter

der Führung von Shuji Shimizu.

Es waren über 50 Karateka aus Bayern,

Japan, Tschechien und natürlich Dänemark,

um gemeinsam von Shihan Jingu

(8. Dan) aus Japan zu lernen. Shihan

Jingu reiste extra aus Tokyo vom Bujutsukan

Honbu Dojo für diesen Lehrgang

an. Neben ihm gaben alle Ländervertreter

unterschiedliche Lehrgangseinheiten.

50 TSV Neuried


KARATE

Ansprechpartner

Trainiert wurde bei über 30 Grad für jeweils

6 Stunden pro Tag. Der Schwerpunkt

lag auf den Basistechniken des

Goju Ryu sowie den Katas Geki Sai Dai

Ichi, Saifa, Seeinchin und Shisochin.

Auch die Basis-Kata „Sanchin“ des Goju

Ryu wurde intensiv geübt und erklärt.

Am letzten Tag zeigten alle Ländergruppen

verschiedene Kata Vorführungen

und präsentierten, was sie während der

Lehrgangstage gelernt hatten.

Abgerundet wurde der Lehrgang mit einer

Farewell-Party sowie verschiedenen

Gelegenheiten, den Westen Dänemarks

sowie die Ostsee beim Sightseeing zu

erkunden.

Das diesjährige Highlight ist der 10. Goju

Ryu Tag Bayern, den wir am 20. Oktober

2019 im TSV Neuried veranstalten.

Karatekas aus mehreren Stilrichtungen

werden zu uns nach Neuried kommen,

Vorname Name:

Tobias Schweizer

Abteilung:

Karate

Was ist das Besondere

an Deiner

Abteilung /

Funktion: Eine Abteilung

voller motivierter Kara te kas

im traditionellen Okinawa Goju Ryu

Karate zu leiten.

Was sind Deine Ziele mit dem

TSV Neuried:

Die Weitergabe der Werte des

Budo an die kommenden Generationen.

Funktion: Abteilungsleiter Karate

Beim TSV Neuried seit:

01.07.1993

Telefon: (0172) 8 60 58 87

Email: karate@tsv-neuried.de

um gemeinsam einen Lehrgangstag zu

erleben. Auf eine erfolgreiche Zeit!

Tobias Schweizer

TSV Neuried 51


kIDS

September

oktober

november

dezember

januar

februar

märz

april

m a i

juni

juli

august

September

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Pfingstferiencamp

Osterferiencamp

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Viel Spaß beim

Kindersommerfest

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

…endlich wieder

KIDS!

52 TSV Neuried

Der Nikolaus kom

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Wir wünschen


kids

15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

…endlich wieder

KIDS!

14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Herbstferiencamp

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

mt zu uns

18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Faschingscamp

Buntes Treiben

im TSV

18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

Sommerferiencamp

Bei uns ist immer was los!

13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

euch schöne Sommerferien!

17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Lagerfeuer im

Sommercamp

TSV Neuried 53


kIDS

WIR leben Sport!

WIR – das sind wir alle, mit unseren Fähigkeiten und auch unseren Schwächen. Mit

diesem Gedanken starten wir am 11. September unsere wöchentliche KIDS-Inklusionsstunden.

Jeden Mittwoch wollen wir gemeinsam Sport machen, schwitzen und

Spaß haben.

Von 15.30 bis 16.30 Uhr starten unsere

„Füchse“ im Alter von 3 bis 5 Jahren

und im Anschluss sporteln die „Adler“

im Alter von 6 bis 7 Jahren von 16.30

bis 17.30 Uhr.

Wir heißen jeden in unserer neuen KIDS

Inklusion Stunde herzlichst willkommen,

ob zu Fuß oder im Rollstuhl unterwegs,

mit oder ohne sonderpädagogischen

Förderbedarf oder mit anderen körperlichen

oder geistigen Einschränkungen.

Wir freuen uns auf jeden, der Lust

auf Bewegung und Spaß an gemeinsamem

Sport und Spiel hat. Zudem bieten

wir eine barrierefreie Sporthalle und für

die KIDS Inklusion Stunde ausgebildete

Übungsleiter.

Bei Interesse oder möglichen Fragen

schreiben Sie uns eine Mail an Inklusion@tsv-neuried.de

Die Zielsetzung von KIDS & KIDS Inklusion

...

• Kompensation gesundheitlicher Defizite

von Kindern und Jugendlichen

durch einseitige Belastungen mit Hilfe

von Sport

• intensivierung ganzheitlicher Erfahrungsmöglichkeiten

für Kinder zur

gezielten Entwicklungsförderung mit

speziellen Bewegungsangeboten

• dynamisches Lernen durch bewegungsbezogenen,

handlungsorientierten

Sportunterricht basierend auf

schulpädagogischen Überlegungen

und Lehrplänen

54 TSV Neuried


kids

• Sozialisation von Kindern durch die Förderung von kooperativen

und sozialen Verhaltensweisen wie auch der Kommunikationskompetenz

Die Konzeption…

• es gibt drei Gruppen. EKT (Eltern-Kind-Turnen) => Igel-

Gruppe: 1-3 Jahre, Füchse: 4-5 Jahre und Adler-Gruppe:

6-7 Jahre.

• Frühzeitig eine sportartenübergreifende grundlegende und

vielseitige Bewegungserfahrung vermitteln.

Wichtige Schwerpunkte werden im Sinne des „Miteinander

Lernen“ der soziale Aspekt, der Spaß an der Bewegung und

das Erfahren der eigenen Möglichkeiten und Grenzen im Sinne

der „Erlebnispädagogik“ sein.

In kleinen Gruppen (bis 15 Kinder pro Sportlehrer) soll die

individuelle Förderung des Kindes gewährleistet werden.

Ab dem 7. Lebensjahr werden die weiteren Schritte bezüglich

der Wahl der Sportart mit den Eltern und Kind besprochen.

Hier erfolgt dann der Übergang in die spezielle Sportdisziplin

der jeweiligen Abteilung nach Neigung und Eignung.

…beinhaltet ein abteilungsübergreifendes Sportangebot

für Mutter & Kind und Sport KIDS-Erlebnispädagogik,

sowie Kinder mit Behinderung.

TSV Neuried 55


kIDS

Boule/Boccia 2011

in Neuried

Die Boulebahn im Neurieder

Sportpark wird im Frühjahr

2011 ihren Dornröschen-Schlaf

beenden.

Die Neurieder Boulebahn

ALLGEMEIN

Der Weckruf in der TSV-Zeitung von

Okt./Nov. 2010 unter dem Motto

»Boule-Spieler gesucht« war ein voller

Erfolg. Die Beschaffenheit der Bahn

sowie deren Lage im Grünen und die

Nähe zum »Campo Bello« und zum

TSV Neuried sind ja auch nahezu ideal

und bieten ein Ambiente, das sich

Boule-Spieler wünschen.

Davon sind jedenfalls 30 Neurieder

überzeugt, die sich bis jetzt gemeldet

haben und die nicht nur im Urlaub

Boule bzw. Boccia spielen möchten,

sondern auch zuhause mit Freunden

oder neuen Bekannten.

Das Motto »Boule-Spieler gesucht«

hat jedoch weiterhin Bestand und soll

den Kreis der interessierten Boule-

Spieler noch erweitern, damit sich das

Boule-Spiel in Neuried etabliert. Die

Boulebahn soll eine Einrichtung für

die zwanglose sportliche Betätigung

in frischer Luft für jung und alt werden.

Sie soll ein Treffpunkt sein, um

gemeinsam Spaß zu haben und neue

Leute kennen zulernen.

Angedacht ist die Festlegung von fes -

ten Spieltagen (Jour Fix), an denen

man sich regelmäßig treffen kann,

zum Beispiel Dienstag und Freitag jeweils

ab 16 Uhr. Natürlich können darüber

hinaus individuelle Termine festgelegt

werden.

Der Starttermin ist zwangsläufig von

der Witterung abhängig. Er wird allen

Interessenten per E-Mail oder per Telefon

bekannt gegeben.

Neue Interessenten bitte meldet

euch! Das Frühjahr steht vor der Tür.

Um interessierte Boule-Spieler zu erfassen,

die Regeln zu verschicken oder

beim Kauf von Kugeln behilflich zu

sein, wird folgende Kontaktstelle angegeben:

Tel.: 089/7593378 bzw.

E-Mail: ulrich_schrader@arcor.de

Dr. Ulrich Schrader

Therapiezentrum Neuried

● Krankengymnastik ● KG auf neurophys. Grundlage

● Manuelle Therapie ● Lymphdrainage

● Massage ● Osteopathie

● Handrehabilitation ● Fußreflexzonentherapie

● Elektrotherapie ● Ultraschall

● Krankengymnastik am Gerät ● medizinische Trainingstherapie

● Naturmooranwendung ● Heißluft-, Eisanwendungen

● Schlingentisch ● Extension

Praxis für Physiotherapie Christian Arndt + Ingo Braun

Laubenweg 1 · 82061 Neuried · Tel. 0 89/7 45 97 42 · Fax 0 89/7 45 9711

56 TSV Neuried 7


Dr.-Rehm-Str.

A95

Garmisch-Partenkirchen

kids

261

Kraillinger Weg

Laubenweg 1

Planegger Str.

M4

M4

Bus 261 aus Fürstenried-West,

Haltestelle Laubenweg

Gautinger Str. Münchener Str.

Facharzt für Orthopädie

Akupunktur

Chirotherapie

Privatpatienten • Selbstzahler

Fürstenried-

West

A95

München

U3

Laubenweg 261 1

82061 Neuried

Tel: 089/ 72 48 17 50

Fax: 089/ 72 48 17 99

info@orthopaedie-neuried.de

www.orthopaedie-neuried.de

Online-

Terminvergabe

Forst-Kasten-Allee

Neuried

Forstenrieder Str.

TSV Neuried 57


kIDS

Fakten:

Derzeit

• 1 Tanzpädagogin

• 2 studierte Sportlehrer

• 1 Sportwissenschaftler

Kindergeburtstage

Es freut uns sehr, dass unser Angebot

Kindergeburtstage so gut angenommen

wird. Seit Oktober 2015 bieten wir

nun an, mit Euch diesen besonderen Tag

zu feiern und bis heute können wir auf

153 Feiern zurückblicken.

Ob zwei sportliche Stunden im Parcour,

eine spannende Schatzsuche, ein Prinzessinnentag,

ein Fußballturnier unter

Freunden oder eine der vielen anderen

Möglichkeiten – wir wollen jedem Kind

einen ganz besonderen, individuellen

und vor allem unvergesslichen Tag bieten.

Informiert Euch auf unserer Homepage

und reserviert unter kindergeburtstage@tsv-neuried.de

rechtzeitig einen

Termin für eure Geburtstagsfeier!

• 2 Sportmanagement-Stud.

• 8 lizenzierte Übungsleiter

• 7 ausgebildete Helfer

• 442 Kinder

• 14 angebotene KIDS Stunden

• 153 Kindergeburtstage

Ansprechpartner

Vorname Name:

Lena Rumrich

Abteilung: KIDS

Was ist das Besondere

am TSV

Neuried: die unterschiedlichen

und

herzlichen Menschen

Funktion: Leitung Sportangebot,

staatl. geprüfte Sportlehrerin im

freien Beruf

Beim TSV Neuried seit:

01.01.2009

Telefon: (089) 55 05 769-13

Email: lena.rumrich@tsv-neuried.de

58 TSV Neuried


kids

TSV Neuried 59


kIDS

n Eltern-Kind-Turnen für Kinder von 1 1 /2 bis 3 Jahren in Begleitung

Zahlreiche Aufbauten, die meist in einer thematischen Beziehung zueinander stehen, bilden in jeder Unterrichtseinheit

die Grundlage für eine Stunde voller turnerischer Abenteuer. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, alle Turngeräte und

Geräteparcours spielerisch und kreativ zu erforschen, ganz ohne Leistungsdruck. Dabei werden unterschiedlichste Bereiche

gefördert, wie Gleichgewichtssinn, Muskeltonus, Motorik, Geschicklichkeit, Körperbewusstsein, kognitive Fähigkeiten etc.

Zusätzlich wird die Wahrnehmung geschult und das Vermögen, sich selbst einzuschätzen. Aber auch das Erlernen sozialer

Kompetenzen kommt nicht zu kurz!

n KIDS Mix Tanzen für Kinder von 3 bis 7 Jahren

Mit KidsMix erfahren die Kinder eine spielerische Einführung in moderne Tanzformen:

Zu Musikstücken unterschiedlicher Stile studieren wir kurze Bewegungsabläufe ein, die zumeist sprachlich durch kleine

Reime begleitet werden, so dass sich die Kinder die Bewegungssequenzen leichter merken können. Die koordinatorischen,

kognitiven und motorischen Fähigkeiten der Kinder werden so gefördert, das Körpergefühl spielerisch trainiert. Doch

auch die eigene Kreativität soll nicht zu kurz kommen! Mit Improvisationsspielen werden die Kinder dazu angeregt, die

persönlichen Bewegungsimpulse mit den erlernten Bewegungsmustern zu kombinieren und so ihr Bewegungsrepertoire

insgesamt zu erweitern.

n Allgemeiner Kindersport von 3 bis 8 Jahren

Die Kinder sollen die Grundlagen sportlicher Bewegungen kennen lernen und diese schon von klein auf festigen. In jeder

Stunde werden die drei Bereiche »Spiele«, »Koordination« und »Parcours« von allen Kindern durchlaufen.

Im Bereich »Spiele« werden jegliche Arten von Spielen durchgeführt. Das können zum Beispiel Fang-, Tummel- oder Ballspiele

sein, aber auch Wahrnehmungs- und Vertrauensspiele.

Der Bereich »Koordination« richtet sich in erster Linie nach dem jeweiligen Monatsthema. Dabei werden gezielt verschiedene

Sport- und Bewegungsthemen geschult.

Der Teilbereich »Parcours« umfasst die Bewegungsformen Klettern, Balancieren, Schwingen, Springen und Rutschen. Diese

kommen in den einzelnen Stunden in ausgewogener Form zum Tragen.

n Übergangsstunde

Diese Stunde richtet sich speziell an Kinder, die bisher in einer Eltern-Kind Stunde waren und nun den Übertritt in die

normalen KIDS Stunden machen möchten und sich noch nicht zu den „Großen“ getraut haben.

In dieser Stunde möchten wir die Kinder sanft an den Ablauf einer KIDS Stunde heranführen. Beginnen werden wir mit

einfachen und leicht verständlichen Spielen, speziell auf das Alter der Kinder angepasst. Daraufhin gehen wir gemeinsam

mit den Kleinen auf den Parcours, den sie mit Hilfe von uns – den Übungsleitern und Helfern – erkunden können. Das Ende

der Stunde wird gemeinsam mit der parallel laufenden Eltern-Kind Stunde mit 1,2,3 im Sauseschritt und dem Abschlusslied

verlaufen, um den Kindern noch ein wenig Gewohnheit zu geben.

Ziel der Stunde ist es vor allem, die Kinder an das Turnen ohne die Eltern und die Strukturen einer KIDS Stunde zu gewöhnen.

Mit viel Einfühlvermögen und diesem angepassten Konzept möchten wir versuchen, Ihren Kindern die Angst zu nehmen

und ihnen den Spaß am selbstständigen Turnen vermitteln.

Die entsprechenden Übungszeiten können Sie dem Plan auf Seite 88 entnehmen.

60 TSV Neuried


koronarsport

Enorm beliebt: Austoben am Ende des 75-minütigen Programms

Die Vielfalt beim Herztraining

Beim Koronarsport geht es um Koordination, Kräftigung und zu einem großen Teil

um Ausdauertraining. Auch gymnastische Übungen und Elemente zur Körperwahrnehmung

gehören dazu.

Ansprechpartner

Die meisten Teilnehmer einer

Herzsportgruppe sind Patientinnen und

Patienten mit Herzgefäßerkrankungen.

Sie erhielten beispielsweise nach einem

Herzinfarkt einen Stent (Gefäßstütze)

oder einen Bypass (ein krankhaft veränderter

Abschnitt der Blutgefäße wird

überbrückt). Aber auch für Frauen und

Männer ohne Befund, jedoch mit “Risiko”

- etwa weil sie in Beruf oder Familie

großem Druck ausgesetzt sind - bedeutet

Koronarsport wertvolle Prävention.

Zwingend vorgeschrieben: die Überwachung

der persönlichen Belastungsgrenze.

Der Kardiologe beurteilt mindestens

einmal im Jahr die erreichten Rehaziele.

Beim TSV kontrolliert Dr. Birgit Schmid

Blutdruck und Puls. Trainerin Anne Klein

ist speziell für den Koronarsport ausgebildet

und weiß die vielfältigen Übungen

richtig einzusetzen und zu dosieren.

Gearbeitet wird in unterschiedlichen

Gruppen (siehe auch Hinweis im Kasten

bei Anne Klein). In der Übungsgruppe

treffen sich Frauen und Männer, die sich

noch nicht zu sehr belasten dürfen. Musik

und Rhythmus bestimmen die Übungen,

die Gelenke werden geschont.

Belastungsstärkere machen sich in der

Trainingsgruppe fit.

Wolfgang Müller

Einfach mal zuschauen

Ich bin Anne Klein

und leite beim TSV

den Koronarsport.

Wir sind zwei

Teams: Die etwas

schonendere Übungsgruppe ist

montags (16.30 bis 17.45 Uhr) aktiv.

Unmittelbar danach arbeitet die Trainingsgruppe

(17.45 bis 19.00 Uhr) an

ihrer Fitness. Die Bandbreite bei den

Übungen ist variabel angelegt, garantiert

stressfrei und lässt viel Spielraum

für gute Laune.

Also: Mal vorbeikommen, zuschauen

und sich überzeugen lassen. Sprechen

Sie mich einfach an:

Telefon: (089) 7 55 48 59

Email: anne.klein@tsv-neuried.de

TSV Neuried 61


koronarsport

Ansprechpartner

Die beste Medizin

Ich bin Dr. Birgit

Schmid und begleite

Sie als Ärztin beim

Koronarsport. Vor

allem unterstütze ich

die Prävention.

Das ist die beste Medizin. Wir können

durch regelmäßige sportliche Betätigung

das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen

deutlich senken.

Zudem ist Fitness keine Frage des

Alters.

Sprechen Sie über die persönliche Belastungsgrenze

und die entsprechende

Verordnung mit Ihrem Arzt. Wenn er

Sie beraten und »grünes Licht« gegeben

hat, sind Sie bei unserem Koronarsport

bestens aufgehoben.

Bei medizinischen Fragen erreichen Sie

mich jederzeit.

Telefon: (089) 74 94 55 33

Email: bim_schmid@t-online.de

Übungsleiterin Anne legt schon mal Hand,

an wenn die Lendenwirbelsäule nicht

angedrückt wird

Aus Herzpatienten

kann was werden

K o

Wolfgangs

l u mn e

Hallo ihr Geplagten, die ihr zu leiden

habt. Unter Bluthochdruck, Übergewicht,

Stress. Oder tatsächlich die

Diagnose Herzgefäßerkrankung verarbeiten

müsst, verbunden mit dem

dringenden Rat, euch mehr zu bewegen.

Keiner verlangt von einem Herzpatienten,

sich unvermittelt ins Sportlerleben

zu stürzen. Im Gegenteil: Nach

einem akuten Infarkt etwa sollte er/

sie tunlichst demütig und unter ärztlicher

Kontrolle mit körperlicher Anstrengung

beginnen.

Passend dazu hat irgendwann ein

frühzeitlicher Sportgerätehersteller,

Bauherr oder Erfinder die preisgünstigen

Produkte Fußtreppe, Stiegengeländer

und Türrahmen geschaffen.

Selbst in Immobilien der Vonovia

fallen beim Treppensteigen keine

zusätzlichen Betriebskosten an. Der

Türrahmen kann zur Kräftigung der

Arm-, Schulter- oder Rückenmuskulatur

eingesetzt werden und die Treppe

bietet eine häufig vernachlässigte

zweite Funktion:

Man kann sie auch zum Runtergehen

benutzen – wichtig für Ängstliche

oder unsichere Ältere, um in der

Übung zu bleiben und gleichzeitig

die Fußmuskulatur zu kräftigen. (Von

den Übungsgeräten Rolltreppe oder

Lift bitte Abstand nehmen).

Haben wir erst einmal diese Klassiker

der Fitness wiederentdeckt, fällt

auch die Überwindung leichter, sich

mit dem Sportgerät Fahrrad zu beschäftigen:

Es hält den Kreislauf auf

Trab, spart häufig Zeit, kann sehr gut

für Besorgungen eingesetzt werden

und verbraucht keinen Treibstoff.

Treibstoff ist allein dein Wille, lieber

Herzpatient, und dein Ziel, leistungsfähiger

für den Alltag zu werden.

Leichter durchhalten lässt sich das

Projekt Vorsorge, wenn man nicht

allein gelassen bleibt bei Power und

Puls. Gemeinsames Anstrengen kann

ein entscheidender Antrieb sein. Etwa

in einer unserer Koronarsportgruppen,

wo Frauen und Männer mit gesundheitlichen

Einschränkungen sich

zusammenfinden, um Kraft, Beweglichkeit

und Ausdauer zu stärken.

Und weil dabei Übungsleitung und

ärztliche Betreuung behutsam an

spannende Sportarten heranführen,

die kranke Herzen wieder stärken,

üben sich die „Patienten“ in Neuried

inzwischen an Kurzhanteln, balancieren

auf Gummikissen, ballern an

Tischtennisplatten und beharken sich

mit Hockeyschlägern.

Aus Herzpatienten kann was werden.

Wolfgang Müller

62 TSV Neuried


koronarsport

Wesentlich beim Koronarsport: die Schulung des Gleichgewichts, Ausgleichsbewegungen mit Hilfe der Muskulatur

Lecker, schmecker,

Eis vom Bäcker

Natürlich vom …

Wir produzieren handwerklich und traditionell

Vor Ort - Gautinger Str. 3 - 82061 Neuried - info@vorort-neuried.de - www.VorOrt-Neuried.de

TSV Neuried 63


outdoor

Laufen in der Gruppe – Motivation und

erhöhter Spaßfaktor!

Laufen ist ein einfacher Sport, der immer und überall funktioniert. Ein paar Laufschuhe

an die Füße und los geht’s. Ob auf Straßen, in Parks, im Wald oder in den Bergen

– überall sind Läufer unterwegs. Bei Sonne, Regen, Wind oder gar Schnee – auch

davon lassen sich viele Läufer nicht abschrecken.

Aber es ist nicht immer so leicht:

wenn das Wetter nass und kalt ist und

das Sofa so gemütlich ist, wenn man

sich im Dunkeln alleine doch etwas unwohl

fühlt, wenn man einen schlechten

Tag hat und der Kopf voller negativer

Gedanken, dann ist es schwer, sich zu

motivieren und loszulaufen.

Unser Tipp: sucht euch Gleichgesinnte

und die findet ihr natürlich in den verschiedenen

Laufgruppen hier im TSV

Neuried. Bei einem festen Termin in der

Woche hat der innere Schweinehund

weniger Chancen euch aufzuhalten, die

64 TSV Neuried


outdoor

Gruppe gibt einem im Wald oder bei

Dunkelheit Sicherheit und Orientierung

und Laufen mit anderen bietet jede

Menge Ablenkung, Spaß und Motivation.

Und auch wenn es mal nicht so gut

läuft – gemeinsam bringen wir dich ans

Ziel.

In den Gruppen wird auch nicht

nur gelaufen, auch Kraft- und Koordinationsübungen

stehen immer wieder auf

dem Programm. Also Langeweile kommt

da bestimmt nicht auf, zumal wir alles

nicht so ganz bier-ernst nehmen. ;-)

Und da Bilder mehr als 1000 Worte

sagen, hier ein paar Impressionen von

unseren Läufern. Kommt einfach vorbei

und überzeugt euch selbst. Wir freuen

uns immer über neue Gesichter und egal

ob schnell oder langsam, Neuling oder

alter Hase, jeder ist willkommen.

Eure Lauftrainer

Sandra, Dieter und Raymond

Starke Beteiligung der Neurieder Läufer beim

Forstenrieder Volkslauf!

In der Läuferszene ist der Forstenrieder Volkslauf vor Ostern einer der ersten Läufe im

Jahr um zu testen, wie man konditionell über den Winter gekommen ist.

13 Neurieder Läuferinnen und

Läufer stellten sich der Herausforderung

beim 10 km-Rennen. Ist es doch sozusagen

ein „Home-Run“ im Forstenrieder

Park. Beste Stimmung, beste Wetterbedingungen

und vertrautes Gelände.

Unsere Trainer Sandra und Raymond

sorgten für ein zünftiges Warm-Up und

im Zieleinlauf wurde jeder der Ankommenden

lautstark und begeistert von

Freunden und den anderen Läufern

empfangen.

Auch für die Läufer des TSV Neuried

war der Forstenrieder Volkslauf der

Start in die Laufsaison 2019. Direkt im

Anschluss konnten schon die nächsten

Erfolge gefeiert werden, zum Beispiel

beim Hamburger Hammerlauf, dem

Weilheimer Gögerl-Trail-Run, Berliner

Halbmarathon, dem Herrenchiemsee

Halbmarathon und auch beim Wings

for Life World Run waren TSV-Neuried-

Läuferinnen vertreten.

Nächstes Highlight wird natürlich unser

eigener Neurieder Lauf am 12.Juli sein.

Wir freuen uns über ein großes Läuferfeld,

wünschen uns natürlich auch zahlreiche

Unterstützer und Helfer bei den

Vorbereitungen und beim Lauf selbst.

Wir sehen uns! Beim Laufen!

TSV Neuried 65


outdoor

You’ll never walk alone!

Mal ehrlich: Nach Natur, Baumbaden und Stille fühlt es sich nicht gerade an, wenn

Nordic Walker ihr Klack-klack in den deutschen Wald hämmern.

Aber das Plink-plink-Dudleldiplink

aus What’sApp, wenn Teilnehmer

aus Michael Groß’ “Powergruppe” sich

gegenseitig zum Training ankündigen,

könnte man auch als Hauch von Vogelgezwitscher

(sind ja überwiegend Frauen)

deuten. Allein jedenfalls auf den

schnellen Pfaden ist keiner aus unseren

vier Nordic Walking - Gruppen. Never

walk alone. Das fühlt sich gut an.

Denn nicht alleingelassen zu bleiben,

bedeutet etwa den Teilnehmerinnen und

Teilnehmern der Gruppe “REHA Nordic

Walking” sehr viel. Man tauscht sich aus,

hat zu erzählen. Kämpfen sie doch alle

gegen Krankheit oder Verschleiß über

die Lebens- und Berufsjahre hinweg. Rücken,

Knie, Hüfte. Es hält sie nicht davon

ab, jeden Montag, Punkt 8.30 Uhr, bei

Wind und Wetter mit Übungsleiterin Pe-

66 TSV Neuried


outdoor

tra Braun in den Forstenrieder Park aufzubrechen.

Trainiert wird nicht nur pures

Walken. Gymnastik oder Intervalle mit

Gehpausen sollen schonend fit halten.

Und: “Ratschen ist erwünscht”, stellt

Petra klar.

“Nordic Walking für alle Stärken”

bieten die Gruppen mit den Trainern

Franz Hornreich und Gert Molewski.

Ihre Stunden dienen Walkern mit

Grundkenntnissen und Wiedereinsteigern.

„Gehen auf nordisch gilt als eine

der gesündesten Sportarten“, urteilt

pillenfrei die Apotheken-Umschau. Die

Übungseinheiten bei Franz (dienstags

18.30 bis 19.30 Uhr) und Gert (donnerstags

8.30 bis 9.30, Treffpunkt Bauhof

Neuried) stärken das Herz-Kreislauf- und

Immunsystem, die Gewichtsreduzierung

soll gelenkschonend erreicht und das

Körpergefühl verbessert werden. „Spaß

und Erfüllung“ habe der Sport jedem

Teilnehmer zu bringen, sagt Gert. Was

ihn aber nicht daran hindert, sein Training

mit einer wenig barmherzigen

Gymnastik-Einheit zu Beginn wie danach

anzureichern.

Kommunikation und gute Stimmung

(siehe oben unter Gezwitscher) bei Michi

nicht zu kurz. Man muss nur wissen:

Die Positionen der Teilnehmer wechselt

er atemintensiv auf Zuruf, ebenso das

Tempo, überholt wird gerne gegenseitig

per Slalom. Wir ahnen, was am Ende die

Trainingsuhr ausweist: Etwa sechs Kilometer,

sagen wir eine gute Stunde.

Wolfgang Müller

Termin

Nordic Walking

Fr., 12.07.2019

Neurieder Lauf

catch me if you can!

hol dir deinen ausbildungsplatz

Mit der entsprechenden Beigabe von

Gymnastik kommt man bei Franz und

Gert am Ende doch in die Nähe der rund

400 Kilokalorien, die sich nach Angaben

des Deutschen Walking Instituts, Donaueschingen,

bei einem Tempo von etwa

sechs Kilometer pro Stunde verbrennen

lassen. Vorausgesetzt: die Technik

stimmt.

Letzteres ist auch das Credo bei Michael

Groß und seiner „Power-Gruppe“.

Nicht des Abnehmens wegen, sondern

weil die eingesetzte ALFA-Technik hier

besonders effektiv ist.

ALFA will heiSSen: Aufrechte Körperposition

(erhobenen Hauptes), Langer

Arm (während der Schwung- und

Schubphase), Flacher Stock (kraftsparend

nicht zu steil eingesetzt), Angepasste

(an die jeweilige Situation) Schrittlänge.

Die Muskulatur an Rücken, Schultern,

Beinen und Po wird gestärkt, die Beinvenen

fit gehalten, ebenso das gesamte

Gefäßsystem. Bei all dem kommen

Wir erstellen Deine Bewerbermappe und

coachen Dich fürs Gespräch!

cpm - clever personal management

0162 . 13 17 903 office@clever-personalmanagement.de

TSV Neuried 67


outdoor

Biken – etwas für aktive Entdecker

Was gilt’s zu entdecken – na zunächst die Lust zu drangvollen Taten und sich auch

mal zu quälen. Also einerseits Berge radelnd zu erobern und andererseits seine Grenzen

zu „ertasten“ und zu erkennen.

Darüber hinaus gibt es in den

Bergen so unendlich viel zu erleben

und zu sehen, ob es nun die Weitblicke

zu fernen Gipfeln sind, die man kennt

oder vielleicht schon bestiegen hat, oder

die alpentypischen Tiere.

Entdecken kann man umsichtige Menschen,

fremde oder aus der Gruppe,

die einem in Notsituationen helfen. Die

Erfahrungen und Entdeckungen sind

vielfältig.

Warum aber im Zeitalter von Aufstiegshilfen

wie Gondeln und E-Bikes, die das

radeln revolutionieren, das Leben schwer

machen? Aber es ist genau umgekehrt,

denn die meisten sitzen sich unter der

Woche den Po auf einem mehr oder weniger

bequemen Schreibtischstuhl platt.

68 TSV Neuried


outdoor

Wir haben in dem Jahrhundertsommer

2018 mit Gleichgesinnten wieder einige

spektakuläre, unvergessliche Fahrten mit

eindrucksvollen Momenten, tollen Erlebnissen

unternommen.

Biken ist aber auch etwas für Träumer

und Genießer, mit ausgedehnten Pausen

auf Almwiesen, in Hütten und mit

herrlichen Blicken. Auch hier kann man

mal die Seele baumeln lassen; diese

Momente gehören genauso zu einem

gelungenen Biketag.

Da kommt der körperliche Ausgleich

wie gerufen, ob es nun um

Ausfahrten des TSV in die nähere Umgebung

oder an den Wochenenden in

die Berge geht.

So, zur neuen Saison stehen die

geölten Räder bereit für neue Entdeckungen

und gemeinsame Ausflüge in

die Alpen und das wunderschöne Vorland

mit seinen tollen Badeseen. Worauf

warten wir noch?

Thomas Ralle

Geschäftsausstattung

Briefpapier - Imagebroschüre

Kuvert - Flyer - Visitenkarten

Stempel - u.v.m.

Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 7:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr

Fr. 7:30 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung

Gautinger Straße 8 • 82061 Neuried • 089 / 790 86 490 • info@copyneuried.de

TSV Neuried 69


outdoor

Bergwandern & Klettersteig

Der Höhepunkt der Wandersaison ist ein Wochenende im Juli. Die inzwischen auf

mehr als 25 WanderInnen angewachsene Gruppe bestieg in den letzten Jahren die

Zugspitze mit fast 3000 Metern, wanderte drei Tage lang durch das Rosengarten-

Gebiet in den Dolomiten und musste am Dachsteingebirge erleben, dass Schneefall

und Sommer kein Widerspruch sind.

Ansprechpartner

Name:

Klaus Weber

Was ist das Besondere

am TSV Neuried?

Die Mischung aus

Vielfalt, Qualität und

dem Wissen, dass Sport immer auch

soziale und politische Dimensionen

hat. Jugendarbeit in den Abteilungen

heißt eben auch Gewaltprävention

und sinnvolle Lebensgestaltung.

Was sind deine Ziele mit dem TSV

Neuried?

Für mich ist ehrenamtliche Vereinsarbeit

eine Selbstverständlichkeit. Ein

wichtiges Ziel ist, dass der TSV bei

aller Güte der Angebote nicht zum

Event-Dienstleister wird: das sollte

nach innen und nach außen immer

deutlich gemacht werde. Bei der Zersplitterung

der Gesellschaft kann ein

Sportverein mit seinen Abteilungen

und Teams die Möglichkeit bieten, in

Gruppen zu Hause zu sein, deren Ziel

nicht Profit, sondern Genuss ist.

Beim TSV seit?

ca 7 Jahren, aber genau weiß ich es

nicht. Abteilungsleiter seit 5 Jahren.

Funktion: Abteilungsleiter

E-Mail: outdoor@tsv-neuried.de

70 TSV Neuried


outdoor

www.facebook.com/funsportmartinsried

• Radsport in Martinsried

• Ski und Snowboard

Funsport

Röntgenstraße 1

82152 Martinsried

Tel: 089 / 856 23 79

Fax: 089 / 856 24 79

info@funsport-muenchen.de

www.funsport-muenchen.de

GUTSCHEIN für

eine hausgemachte

jb manufaktur

Fruchtschorle oder

1 Haferl Punsch

gültig bis

30.6.2017

gültig bis

30.6.2020


Genießen, feiern,

biergartln

im der Natur!

Genießen, feiern,

biergartln

im der Natur!


Der Biergarten für Familien und alle Anderen –

hier findet jeder seinen Lieblingsplatz,

ob unter schattigen Kastanien, beim Spielplatz,

im Obstanger oder im Kinderland.

www.prillwitz.eu

Forsthaus Kasten zwischen Neuried u. Gauting . Tel. 089/850 03 60 . Biergartenticker: www.forst-kasten.de

Öffnungszeiten Biergarten: täglich bei schönem Wetter ab 11 Uhr .

TSV Neuried 71


parkour

Parkour im TSV Neuried

Das Ziel von Parkour ist es, möglichst effizient von einem Punkt A zu einem Punkt B

zu kommen. Dabei wählt sich der Parkourläufer seinen eigenen Weg und achtet auf

möglichst flüssige Bewegungen.

Bei uns im Training werden die

Sportler an die vielfältigen Bewegungen

herangeführt. Aber auch anspruchsvollere

Übungen aus der eng verwandten

Sportart Freerunning werden vermittelt.

So entsteht eine gute Mischung aus

Spaß, Körperbeherrschung, Kreativität

und Sicherheit.

Auch in diesem Jahr gibt es einige Änderungen.

Dazu gehört, dass wir die Trainingszeiten

der zweiten Gruppe, die früher

von 10-12 Uhr trainiert haben, etwas

verkürzt haben (siehe Trainingszeiten

unten). Das liegt vor allem daran, dass

wir eine einheitliche Trainingslänge für

alle Gruppen sicherstellen möchten und

die Zeit, die die beiden anderen Gruppen

zum Auf- und Abbau brauchen in der

mittleren Gruppe abgezogen haben.

Außerdem bleibt so Zeit für die Eltern,

sich mit den Trainern zu unterhalten und

Fragen bezüglich des Trainings zu klären.

Eine weitere vorübergehende Änderung

ist der derzeitige Aufnahmestopp. Diesen

müssen wir bedauerlicher Weise

einführen, da die Nachfrage nach Probetrainings

und neuen Mitgliedern die

72 TSV Neuried


parkour

Kapazität der Geräte und von uns Trainern

übersteigt. Wir hoffen, bald wieder

neue Mitglieder aufnehmen zu können.

Wie bereits beim letzten Mal angekündigt

werden wir auch in diesem

Jahr eine Veranstaltung organisieren,

bei der die Mitglieder zeigen können,

was sie gelernt haben und eine Show für

Eltern und Freunde vorführen werden.

Im Anschluss wird es für die Zuschauer

wieder die Möglichkeit geben, selbst

aktiv zu werden und ein paar Übungen

auszuprobieren.

Die Show ist außerdem eine gute Gelegenheit,

unsere neuen Parkour T-shirts

zu tragen. Sie wurden von Melanie

Heß, einer unserer Trainerinnen, selbst

entworfen. Es sind zwei Varianten mit

einem zu Parkour passenden Logo erhältlich

und in nächster Zeit in der Geschäftsstelle

oder beim Parkour Training

für Sie zu kaufen sein.

Das Training findet jeden Samstag

(auch in den Ferien) statt von

08:00 Uhr - 10:00 Uhr:

Kinder von 7-12 Jahre und Familien

10:15 Uhr – 11:45 Uhr:

Kinder von 7-12 Jahre

12:00 Uhr – 14:00 Uhr:

Jugendliche und Erwachsene ab 13 Jahre

Ansprechpartner

Name:

Lucas Kesting

Abteilung:

Parkour

Dabei seit: 2012

Funktion:

Trainer Parkour

Email: parkour@tsv-neuried.de

TSV Neuried 73


ski

Hurra: Mehr als genug Schnee von

Oktober bis April!

Liebe Ski-Sportler, eine schneereiche Ski-Saison liegt hinter uns und wir konnten an

knapp 25 Skitagen bei zumeist idealen Schneebedingungen schon im Herbst und

auch weit in das Frühjahr hinein sehr gut trainieren.

Nach einem Einfahrwochenende

im Oktober ohne Stangentraining

in Hintertux ging es dann in den Allerheiligenferien

zu unserem 5-tägigen

Gletscher-Camp ins Stubai. Schnee war

schon ausreichend vorhanden, doch leider

verhinderten 3 Sturmtage ohne Liftbetrieb

ein intensives Schneetraining, so

dass wir uns durch Wanderungen und

Fitnesstraining die Zeit effizient vertrieben.

Weitere Schneetrainings konnten

heuer aber wegen der stabilen Schneelage

noch vor Weihnachten erfolgen.

Während der Rennsaison ab Januar

holten wir uns dann den Feinschliff bei

den wöchentlichen Abendtrainings am

Sonnenbichl.

Mit wesentlich mehr Trainingstagen als

in den letzten Jahren gingen wir dann

gut vorbereitet in die Landkreiscupserie,

die für Jung und Alt mit ihren vier

Rennen (Kirchheimer Meisterschaften,

Oberhachinger Meisterschaften, Nacht-

Slalom und unsere Neurieder Meisterschaften)

wiederum eine einzigartige

Breitensportveranstaltung darstellte.

Mit 30 Stockerlplätzen und 9 Regionalcupqualifizierten

(Katharina Maidl

(U12), Sophia Gilger (U14), Julia Anderle

(U18), Simone Eisemann (D41), Camilla

Günther (D41), Sepp Gilger (H41),

Wolfgang Anderle (H51), Günter Weidenauer

(H51), Eberhard Schupp (H71)

waren wir sehr zufrieden, zumal einige

neue Mitglieder erste Rennerfahrungen

sammeln konnten.

Nachdem die ersten drei Rennen

der Landkreiscupserie in Kirchberg, in

Lenggries und am Sonnenbichl bei perfekten

Wetter- und Schneebedingungen

stattfanden, hatten wir mit unserem

Neurieder Skirennen dieses Jahr Pech.

Am 03.02.2019 sollte unser Rennen

74 TSV Neuried


SKI

Neurieder Meister Sepp Gilger

Neurieder Meisterin Sophia Gilger

Schülermeister Maximilian Maidl

in Hinterthiersee über die Bühne gehen.

Wegen Nebel und schlechter Sicht

mussten wir es dann letztendlich nach 4

Stunden und nur einem Drittel der ca.

200 gemeldeten Starter abbrechen. Drei

Wochen später am 24.02.2019 haben

wir es dann am Sonnenbichl bei bestem

Wetter nachgeholt. Für unsere kleine

Truppe war die Doppelbelastung aber

schon grenzwertig.

GroSS abgeräumt hat die Familie

Gilger, die mit Vater und Trainer Sepp

Gilger den Neurieder Meister und mit

seiner Tochter Sophia die Neurieder

Skimeisterin stellte sowie zusammen

mit Mutter Tanja und Schwester Anna

die Neurieder Familienmeisterschaft vor

den Familien Maidl und Prager gewann.

Sophia ist damit auch Neurieder Schülermeisterin,

Maximilian Maidl wurde

Neurieder Schülermeister.

Die Ergebnisse der Neurieder Einzel- und

Familienwertung im Detail sind dem Kasten

zu entnehmen. Die Neurieder Siegerehrung

mit Saisonausklang fand dann

am 05.04.2019 in geselliger Runde im

Molisana statt.

Abgerundet wurde die Saison

mit einem Parallel-Slalom für die jeweils

acht Besten der Klassen U10 bis U18 der

Landkreiscup-Serie sowie dem Regionalcup-Finale

in Kirchberg, für das sich wie

bereits geschrieben 9 Neurieder qualifiziert

hatten. Hier konnten wir mit zwei

2. Plätzen durch Julia Anderle U18 und

Harti Schupp H71 sowie einem 3. Platz

von Simone Eisemann D41 glänzen und

dazu beitragen, dass der Landkreis München

den guten 2. Platz hinter dem ausrichtenden

Landkreis Ebersberg erzielte.

Stolz können wir auch dieses Jahr auf

unsere Trainer sein, die auch überregional

bei den Bayerischen und Deutschen

Seniorenmeisterschaften Erfolge erzielen

Ergebnis Vereinsmeisterschaft 2019 Einzel- und Familienwertung

Schüler U8

1. Schwärzler Benjamin 1:30,67

2. Günther Rafael 2:02,91

Schülerinnen U10

1. Maidl Franziska 1:14,42

2. Wrase Katharina 1:14,91

Schüler U10

1. Junger Max Leopold 1:03,05

Schülerinnen U12

1. Maidl Katharina 0:54,62

2. Gilger Anna 1:00,34

Schüler U12

1. Günther Oliver 0:58,13

2. Ballenberger Nicolas 1:05,23

Schülerinnen U14

1. Gilger Sophia 0:49,18

2. Nierich Lena 0:54,65

3. Prager Janine 0:58,26

Schüler U14

1. Brand Niklas 0:58,41

Schülerinnen U16

1. Kirsch Laura 0:58,46

Schüler U16

1. Maidl Maximilian 0:50,69

2. Prager Marlon 0:52,32

2. Stojanovic Philipp 0:57,54

Damen 41

1. Eisemann Simone 0:51,64

2. Günther Camilla 1:02,71

3. Gilger Tanja 1:13,28

Herren 41

1. Gilger Sepp 0:46,14

2. Maidl Oliver 0:52,06

3. Schwärzler Roland 0:57,08

Herren 51

1. Anderle Wolfgang 0:48,03

2. Rottmann Klaus 0:57,75

3. Junger Michael 0:58,28

Familienwertung

1. Gilger 2:35,66

2. Maidl 2:37,37

3. Prager 2:50,23

4. Günther 3:07,41

TSV Neuried 75


ski

Schülermeister 2019

Sophia Gilger

Maximilian Maidl

Vereinsmeister 2019

Sophia Gilger

Sepp Gilger

konnten. Bei den Bayerischen Meisterschaften

erzielten Sepp Gilger und Günter

Weidenauer gute Plätze im Mittelfeld,

bei den Deutschen Meisterschaften

wurde Harti Schupp in allen drei Disziplinen

Vizemeister und Sepp Gilger im

Riesenslalom Dritter.

Darüber hinaus wurden bei zahlreichen

weiteren Rennen von Mitgliedern der

Neurieder Mannschaft Rennerfahrungen

gesammelt. Alle Rennergebnisse mit

Neurieder Beteiligung werden ständig

auf unserer Ski Internet-Seite eingestellt.

Über den Sommer werden wir

uns bei unserem Konditions- und Koordinationstraining

auf die nächste Saison

vorbereiten. Das Training findet immer

am Dienstag von 17:45 bis 19:15 Uhr

statt, wenn es das Wetter zulässt möglichst

draußen (Mountainbiken, Inlinern,

Fitnessparcours, Laufen etc.).

Wenn du Lust verspürst, bei uns mitzumachen,

du mindestens 8 Jahre als bist

und gerne schnelles Tempo bevorzugst,

bereits auf roten Pisten parallel fahren

kannst, dann melde dich doch einfach

bei uns (ski@tsv-neuried.de; Tel. 0151

60133174), gerne auch schon jetzt zum

Sommertraining.

Auf die neue Saison 2019/2020 mit hoffentlich

vielen neuen Gesichtern freut

sich

Euer Günter Weidenauer

AutohAus

Forstenriederstr.17 • 82061 Neuried

www.autohausneuried.de

Herzlich willkommen zur Probefahrt

Telefon 089 / 7450880

76 TSV Neuried


SKI

Ansprechpartner

Vorname Name:

Günter Weidenauer

Abteilung:

Ski

Was ist das Besondere

an Deiner

Abteilung /

Funktion:

macht nach 30 Jahren immer noch

Spaß

Funktion:

Abteilungsleiter

Beim TSV Neuried seit:

01.07.1986

Telefon:

(089) 6 12 58 77

Email:

ski@tsv-neuried.de

Die Neurieder Skimeister 2019

Siegerehrung Neurieder Skimeisterschaften 2019

TSV Neuried 77


Tanzen

Tanzen ist die beste Medizin

Dies ist nicht nur der Titel eines Buches zweier Wissenschaftler, das 2018 erschienen

ist, sondern auch die Erfahrung unserer Tanzpädagogen. Alle Kinder haben im Tanzunterricht

die Chance, vor allem je früher sie einsteigen, sehr viel für Körper, Geist

und Seele gleichzeitig zu tun.

Sich zu Musik zu bewegen, gemeinsam

mit Anderen, macht uns nicht

nur gesünder und klüger, sondern auch

glücklicher. Wer die Möglichkeit hat,

sich diese Techniken anzueignen und

ein gutes Gefühl für seinen Körper und

seine eigene Psyche entwickelt, kann ein

Leben lang davon profitieren. Friedrich

Nietzsche sagte: Man muß das Leben

tanzen und Pina Bausch (weltweit bekannte

Choreographin aus Wuppertal)

meinte ‚Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren!‘

Tanzen ist gut gegen Depressionen, lindert

die Symptome chronischer Krankheiten,

schult das Gleichgewicht sowie

die Koordination und schafft einen Ausgleich,

körperlich wie seelisch. Es ist das

beste Gehirnjogging weil so viele Bereiche

des menschlichen Gehirns gleichzeitig

trainiert werden. Es schult außerdem

den Teamgeist, das Einfühlungsvermögen,

man übt sich in Geduld und entwickelt

eine starke Resilienz sowie ein

gutes Durchhaltevermögen zusammen

mit großer Disziplin.

ANGEBOT

Die Trainingseinheiten des Tanzbereichs

finden an fünf Tagen jede Woche

(ausgenommen in den Schulferien) am

Nachmittag statt. Die Kinder und Teenies

können am Dienstag, Donnerstag,

Freitag und Samstag in allen Altersstufen

ab 4 Jahren bis weit über 18 Jahren trainieren,

vom Modernen Kindertanz bis

zum HipHop, Jazz und zeitgenössischem

Tanz sowie im Klassischen Ballett ist alles

dabei. Das Klassische Ballett hat inzwischen

viele Teilnehmer und ist fester

Bestandteil des Angebots, bzw. soll noch

78 TSV Neuried


Tanzen

Die Move Gang in Action: Rocky Horror Filser Show (links), Michael Jackson Medley (oben) und die Show 2URBRAIN (unten)

TSV Neuried 79


Tanzen

Start 2 Move

ausgebaut werden. Der aktuelle Stundenplan

hängt immer rechts im Schaukasten

neben dem Gymnastikraum im

Erdgeschoss. Die Erwachsenen trainieren

zweimal die Woche: am Freitag Vormittag

und Sonntag Abend. Das vierköpfige

Tanzpädagogenteam unter der Leitung

von Andrea Werner versucht für die

Mitglieder ein besonders hochwertiges

Trainingsangebot zu bieten.

Die Leistungsteams: MOVE GANG,

START2MOVE und Neurieder Elfen

Wenn man intensiver in die Materie eintauchen

möchte und bei Auftritten dabei

sein will, hat man die Gelegenheit

bei einem Tanzteam festes Mitglied zu

werden. Wer zwischen 9 und 12 Jahren

alt ist und gerne auf der Bühne mittanzen

will, der kann bei der START2MOVE

Crew einsteigen. Dieses Team gibt es seit

September 2018.

Im Jahr 2017 wurden bereits zwei

Teams für die ‚älteren‘ Tänzer gegründert:

Die Damen zwischen 13 und 20 Jahren

sind bei der MOVE GANG dabei und

haben inzwischen viel Erfahrung was

Bühne, Wettbewerbe, Videodrehs und

Workshops im Ausland etc. betrifft.

Für die Erwachsenen gibt es die NEURIE-

DER ELFEN, die mit sehr viel Bühnenpräsenz

und großem Charme ihr Publikum

überzeugen, die aber auch bei Wettbewerben

dabei sind.

Die speziell für unsere Teams einstudierten

Choreographien zeigen wir

Start 2 Move beim Affentanz

regelmäßig bei TSV internen Veranstaltungen,

bei den Auftritten des Tanzbereichs

in der großen Sporthalle, die in der

Regel zweimal jährlich stattfinden, aber

auch auf Anfrage anderer Vereine und

sonstiger Auftraggeber bei unterschiedlichsten

Anlässen.

80 TSV Neuried


Tanzen

Movegang

Ein früher Start ist wichtig im

modernen Kindertanz

Da wir immer wieder die Erfahrung machen,

dass es für die Kinder ab 10 Jahren

schon deutlich schwieriger ist, noch den

Einstieg in unser Tanzangebot zu finden,

weil die tanztechnischen Hürden ab Stufe

4 schon recht hoch sind, haben wir

nach wie vor an allen vier Trainingstagen

ein bis zwei Einheiten für die Jüngsten

von 4-5 und 6-7 im Stundenplan. Für

die Kinder von 8-9 Jahren im HipHop

lohnt es sich dann (wenn man da erst

mit dem Tanztraining beginnt) mehrmals

wöchentlich zu kommen, bis man sich

eingewöhnt hat.

Ansprechpartner

Wobei alle Tänzer des TSV Neuried

davon profitieren, dass sie für denselben

Monatsbeitrag (10,00€ für Kinder von

4-7, 20,00€ ab 8 Jahren) innerhalb ihrer

Altersstufe so oft trainieren können,

wie sie wollen. Ob man einmal oder bis

zu viermal pro Woche dabei ist, ändert

am Tarif nichts. Die Älteren müssen sich

nicht mal auf einen bestimmten Trainingstag

festlegen, was bei den Kleineren

noch sehr sinnvoll ist.

SCHNUPPERN in allen Kursen jederzeit

möglich!

Man kann in allen Kursen ein Probetraining

absolvieren, deshalb einfach vorbeikommen

und ausprobieren!

Für alle Fragen bitte eine Mail senden an

Andrea Werner (Leitung Bereich Tanz)

unter andrea.werner@tsv-neuried.de

Vorname Name: Andrea Werner

Abteilung: Tanzen

Was ist das Besondere am TSV Neuried:

Dass die Leitung, obwohl es ein

Sportverein ist, sich immer getraut hat,

die künstlerische Sparte anzubieten und

von Anfang an, als es nur wenige Interessenten

gab, dahinter stand. Dadurch konnten wir

zu einem großen Tanzbereich wachsen und die Tänzer

werden immer noch in vielfacher Weise gefördert, auch

wenn wir ein bisschen aus dem rein sportlichen Rahmen

fallen.

Was ist das Besondere an Deiner Abteilung / Funktion:

Dass wir alles ausprobieren können, dürfen und

sollen, was den Tanzpädagogen/Choreographen für die

Trainingsstunden und die Aufführungen einfällt und den

Teilnehmern Spaß macht!

Was sind Deine Ziele mit dem TSV Neuried: Dass wir

alles erreichen können, was wir wollen: Aufführungen,

Wettbewerbe, noch mehr Kursteilnehmer und dass wir

möglichst bald die Breakdance Schiene mit dazunehmen,

damit die Jungs auch endlich tanzen können!

Funktion: Tanzpädagogin, Choreographin

Beim TSV Neuried seit: 01.01.2009

Email: tanzen@tsv-neuried.de

TSV Neuried 81


Tischtennis

Tischtennis – eine extrem reaktionsfördernde

Sportart

Es gibt wenige Sportarten, die ähnlich Tischtennis dermaßen die Reaktion der Spieler

fordert. Denn nach weniger als 2 Sekunden ist der eben noch selbst gespielte Ball

bereits häufig wieder vom Gegner zurückgespielt, dies ist einmalig und Tischtennis ist

damit die schnellste Rückschlagsportart.

Die enorme Reaktionsgeschwindigkeit

der Spieler ergibt sich aus der

kurzen Distanz der Gegner bei einer nur

2,74 Meter langen Tischtennisplatte.

Dass in diesem Rahmen der Ball mit über

170km/h gespielt wird, bedarf einer Antizipation

des Balles, da die menschliche

Reaktionszeit von 0,18 Sekunden dafür

nicht ausreicht. Diese Reaktion und Antizipation

kann und muss man üben, um

sich erfolgreich hinter der Platte behaupten

zu können.

Und zusätzlich zu diesen Reaktionsübungen

gilt es natürlich auch noch die jeweiligen

Techniken, wie etwa Unterschnitt

und Topspin zu beherrschen. Hierzu

werden im Jugendtraining spezielle

Technikübungen immer wieder durchgespielt.

Gute Ausbildungsvereine wie der

TSV Neuried haben dafür professionelle

Trainer, die ihren Schülern immer wieder

aus dem Balleimer die Bälle zuspielen,

so dass die Technik vollkommen automatisiert

und optimiert wird. Aber ohne

die entsprechende Reaktion ist auch die

beste Technik nichts wert, daher gilt es

sich immer wieder mit anderen Gegnern

und anderen Schlägen der Gegner zu

messen und damit die Reaktionszeit zu

reduzieren.

Zwar lässt, je älter man wird,

die Reaktionsgeschwindigkeit wieder

nach, dies kann man zwar teilweise

durch eine verbesserte Antizipation

ausgleichen, aber eben nie ganz. Daher

sind die Ligaduelle zwischen guten

Tischtennis Youngster und den „alten TT

Haudegen“ immer sehr interessant anzusehen

und man kann vorher schlecht

einschätzen, ob sich die Routine oder

die Reaktion durchsetzen wird. Aber in

jedem Fall ist es auch wissenschaftlich

bestätigt, dass Tischtennis ein hervorragender

Sport zum Reaktionstraining,

übrigens auch als Basis für andere Sportarten

und auch für das Autofahren ist.

Egal, wie Tischtennis betrieben wird, es

werden eben immer auch die Reaktionszeiten

geschult und somit etwa auch die

82 TSV Neuried


Tischtennis

Ansprechpartner

Name:

Günter Heß

Was ist das Besondere

am TSV

Neuried: Das extrem

breit gefächerte

Angebot an

Sportmöglichkeiten

Was ist das Besondere an deiner

Abteilung: Das tolle und kreative

Miteinander von Jung bis Alt, von

Hobbyspieler bis Halbprofi und Trainer

sowie das Training unter Anleitung

auch in den Ferien.

Funktion:

Abteilungsleiter Tischtennis

Beim TSV Neuried seit: 2012

Telefonnummer:

(0172) 6 71 69 91

E-Mail Adresse:

guenter.hess@tsv-neuried.de

„Senioren“ reaktionsseitig optimiert.

An diesem (Reaktions-) Training beim

TSV Neuried erfreut sich nicht nur die

Jugend, sondern unsere Seniorenspieler

mischen auch noch auf hohem Niveau

in der Herrenliga mit und haben als über

75-Jährige schon so manchem Jüngeren

das Fürchten gelehrt.

Schon seit vielen Jahren spielen unsere

Oldies but Goodies erfolgreich in den

Seniorenmeisterschaften mit. In diesem

Jahr hat sich unser Alfred Niesta sogar

mit einem 5ten Platz bei den Bayerischen

Meisterschaften für die Deutsche

Senioren Einzelmeisterschaft in seiner

Altersgruppe qualifiziert. Wir wünschen

unserem Alfred hierfür viel Spaß, möge

er mit viel Elan und Kampfgeist dort in

Erfurt vom 07. - 10.06.2019 den Schläger

geschwungen und die Fahnen des

TSV Neuried ehrenhaft vertreten haben!

Unser Alfred mit Startnummer 237 bei den

Bayerischen Meisterschaften

TSV Neuried 83


volleyball

Die Herrenmannschaft

Aoouuu – Die Volleywölfe stellen sich vor

Servus! Wir sind die Volleywölfe – die junge, aufstrebende Mixed-Freizeitmannschaft

des TSV Neuried für alle zwischen 18 und 35 Jahren.

Anders als die beiden etablierten

Mannschaften „Hau-drauf-wie-nix“

und „Hau-raus-wie-nix“ hat unser Team

seinen Ursprung nicht in Neuried. Erst

vor ein paar Jahren kamen wir – damals

als ein kleiner Kreis von 6 Spielern – zum

TSV, wo wir sehr herzlich aufgenommen

wurden.

Seitdem ist es uns gelungen, immer

mehr volleyballbegeisterte Jungs & Mädels

für unser Team zu gewinnen, so

dass unser Training (immer samstags

ab 18:00 Uhr) mittlerweile gut besucht

ist. Nicht zuletzt dank eines neuen Trainingskonzeptes

haben wir es geschafft,

unterschiedliche Spielstärken gut zusammenzubringen

und neue Leute erfolgreich

zu integrieren.

Besonders im letzten Jahr ging es

steil bergauf und so sind wir sehr stolz

darauf, dass die „Volleywölfe“ ab Herbst

2019 endlich in der Münchner Freizeitliga

angreifen werden. Außerdem stehen

zur Vorbereitung einige Freundschaftsspiele

und Turnierteilnahmen an.

Neben einem gewissen sportlichen Ehrgeiz

verbindet uns alle der Spaß am Volleyball

spielen und ein faires Miteinander

ist uns sehr wichtig.

Wer bei uns mitspielen möchte, sollte

viel Freude am Sport, die Motivation,

mit uns als Team zu wachsen, und eine

Prise Talent mitbringen. Keine Angst, wir

beißen nicht! :-)

84 TSV Neuried


volleyball

Volleyball Jugend

Seit knapp 2 Jahren schon gibt es in

Neuried endlich eine Volleyballjugend.

Höchste Zeit, dass wir darüber berichten,

was bisher bei uns passiert ist und

welche Pläne wir für die Zukunft haben!

Angefangen hat es damit, dass ein paar

Jungs, die sich schon aus einer anderen

Mannschaft kannten, mit unserem jetzigen

Trainer Edinson beschlossen haben,

in Neuried eine Volleyballjugend aufzubauen.

Hierbei wurden wir auch vom

Verein kräftig unterstützt und so hatten

wir schon nach kurzer Zeit genug Mitspieler

beisammen, um in der Liga zwei

Mannschaften (U16 und U20) zu stellen,

um erste Erfahrungen im Spielbetrieb zu

sammeln.

Beide Mannschaften konnten aus

ihren Spieltagen viele Erfahrungen mitnehmen,

sodass die U20 am Bezirkspokal

in Ingolstadt teilnehmen konnte. Nach einem

unglücklichen dritten Platz dort sind

allerdings alle Mannschaften wieder bereit

und motiviert, zunächst in U17 und

U19 Beachvolleyballturniere zu starten.

Nächste Saison werden wir erneut eine

U20 und erstmals eine Herrenmannschaft

in der Liga anmelden, wobei wir uns in

beiden Mannschaften über Fortgeschrittene

als neue Mitspieler freuen.

Ansprechpartner

Die Jugendmannschaft U20

Begeistern

ist einfach.

Name:

Steffen Witte

Abteilung:

Volleyball

Was ist das Besondere

an deiner

Abteilung:

Mixed Mannschaften

Funktion:

Abteilungsleiter

Beim TSV Neuried seit:

2007

Email:

volleyball@tsv-neuried.de

www.kskmse.de

Wir fördern Sport.

Die Kreissparkasse ist seit jeher fest

mit ihrer Region und deren Menschen

verbunden. Mit Spenden, Sponsoring

und unseren Stiftungen unterstützen

wir zahlreiche Vereine und Institutionen

in den Landkreisen München, Starnberg

und Ebersberg.

TSV Neuried 85


volleyball

Volleyball Jugend U13

Wir sind zwei junge Volleyballverrückte,

die selber in der U18 (w) und

U20 (m) Mannschaft Volleyball spielen.

Wir möchten allen Jungs und Mädchen

unter 13 Jahren, die Spaß am Sport haben,

einen guten Einstieg in die Sportart

Volleyball bieten.

Dabei konzentrieren wir uns zunächst

auf die Grundtechniken, wie Pritschen

und Baggern, doch versuchen auch

durch abwechslungsreiche Trainingseinheiten

das Interesse der Kinder beizubehalten.

Wir starten um 17:30 Uhr meistens

mit einem kleinen Spiel und danach mit

dem richtigen Aufwärmen, woraufhin

wir uns noch gründlich dehnen. Nicht

selten verbinden wir dies mit einfachen

Kraftübungen, um die Muskulatur der

Kinder zu stärken. Anschließend zeigen

wir technikbezogene Übungen und

Die U13 mit ihren Trainern Antonia und Simon

achten auf die richtige Ausführung. Am

Ende spielen wir Volleyball mit zwei

Mannschaften.

Wir, Antonia und Simon, hoffen, dass

wir dein Interesse sowie deine Motivation

für unser Training gewinnen konnten

und dass du zu einem Probetraining vorbei

schaust. ;)

86 TSV Neuried


allgemeine infos

Sportangebot für Kinder

Badminton: ab 8 Jahren Freitag 18.00 – 20.00 Uhr

Cheerleading:

PeeWees – Tanzen ab 8 Jahren Mittwoch 14.30 – 15.30 Uhr

Juniors – Tanzen ab 11 Jahren Mittwoch 15.30 – 16.30 Uhr

PeeWees – Akrobatik 8-10 Jahre Freitag 15.00 – 16.00 Uhr

Juniors – Akrobatik ab 11 Jahren Freitag 16.30 – 18.00 Uhr

Fechten: ab 10 Jahren Mittwoch 18.00 – 20.00 Uhr

FuSSball:

Die Trainingszeiten können wechseln. Die aktuellen Zeiten finden Sie jeweils auf www.tsv-neuried.de

Karate:

Neueinsteiger + Fortgeschrittene ab 8 Jahren Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr

Klettern:

Einsteiger + Fortgeschrittene ab 8 Jahren Mittwoch 18.00 – 20.00 Uhr

Parkour:

Parkour Gruppe 1 8-12 Jahre Samstag 08.00 – 10.00 Uhr

Parkour Gruppe 2 8-12 Jahre Samstag 10.00 – 12.00 Uhr

Parkour Gruppe 3 ab 13 Jahren Samstag 12.00 – 14.00 Uhr (auch Erwachsene)

Ski:

Renngruppe 8-16 Jahre dienstag 17.45 – 19.15 Uhr

Tanzen:

Moderner Kindertanz Stufe 1 dienstag 14.15 – 15.00 Uhr

Moderner Kindertanz Stufe 2 dienstag 15.00 – 15.45 Uhr

Hip-Hop Stufe 3+Einst. Stufe 4 Dienstag 15.45 – 16.45 Uhr

Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. Dienstag 16.45 – 17.45 Uhr

Hip-Hop/Nu Jazz Sufe 5+6 Fortgeschr. Dienstag 17.45 – 19.00 Uhr

Moderner Kindertanz Stufe 1 donnerstag 14.15 – 15.00 Uhr

Moderner Kindertanz Stufe 2 donnerstag 15.00 – 15.45 Uhr

Hip-Hop Stufe 3+4 Einsteiger Donnerstag 15.45 – 16.45 Uhr

Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. +5 Donnerstag 16.45 – 18.00 Uhr

Ballett einsteiger ab 6 J. Freitag 13.45 – 14.30 Uhr

Moderner Kindertanz Stufe 1+2 4-7 J. Freitag 14.30 – 15.15 Uhr

Ballett ab 7 J. Fortgeschr. Freitag 15.15 – 16.00 Uhr

Hip-Hop Stufe 3+ Einsteiger 4 Freitag 16.00 – 17.00 Uhr

Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. Freitag 17.00 – 18.00 Uhr

Hip-Hop Stufe 5 Freitag 18.00 – 19.00 Uhr

Moderner Kindertanz Stufe 1+2 Samstag 13.00 – 13.45 Uhr

Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. Samstag 13.45 – 14.45 Uhr

Start2Move teamtraining Samstag 14.45 – 15.45 Uhr

Hip-Hop Stufe 6 Fortgeschr. Samstag 15.45 – 17.00 Uhr

Move Gang teamtraining Samstag ab 17.00 Uhr

Tischtennis:

Anfänger & Fortg. ab 8 Jahren Montag 17.30 – 19.00 Uhr

Freies Training ab 8 Jahren Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr

Punktspiele, sonst Mannschaftstraining ab 8 J. Samstag 14.00 – 18.00 Uhr

YOUTH SPORTS:

Zirkuskünste 8-12 Jahre Montag 16.45 – 17.45 Uhr

Geräteturnen 8-12 Jahren Montag 17.30 – 19.00 Uhr

Geräteturnen Fortgeschr. ab 8 J. Mittwoch 17.00 – 18.00 Uhr

Ballsport 8-12 Jahre Freitag 16.00 – 17.00 Uhr

Floorball 8-12 Jahre Freitag 17.00 – 18.00 Uhr

Volleyball:

Anfänger U13 ab 13 Jahren Dienstag 17.30 – 19.00 Uhr

Anfänger Jugend 14-20 J. dienstag 19.00 – 20.30 Uhr

TSV Neuried 87


Stand Juni 2019

Das aktuelle Sportangebot

finden Sie immer auf

unserer Homepage unter

www.tsv-neuried.de/

sportangebot

Ba dminton

Di 19.15-22.00 Jugend+Erwachsene ab 14 J. Halle A

Fr 18.00-20.00 Jugend 8-16 J. Halle A+B+C

Fr 20.00-22.00 Jugend+Erwachsene ab 14 J. Halle A+B

Sa 10.00-12.00 Jugend+Erwachsene ab 14 J. Halle C

So 10.00-12.00 Jugend 8-16 J. Halle C

So 10.00-14.00 Familientag 8-99 J. Halle B+C

Basketball

Mi 20.00-22.30 Erwachsene Freizeitmannschaft Halle C

Cheerleading

Mi 14.30-15.30 Cheerleader PeeWees – Tanzen ab 8 Jahren Gymn.-Raum

Mi 15.30-16.30 Cheerleader Juniors – Tanzen ab 11 Jahren Gymn.-Raum

Fr 15.00-16.00 Cheerleader PeeWees – Akrobatik ab 8 Jahren Halle B

Fr 16.30-17.30 Cheerleader Juniors – Akrobatik ab 11 Jahren Halle B

Darts

Mo 18.00-21.00 Allgemein ab 14 J. TSV Foyer UG

Fechten

Mi 18.00-20.00 Allgemein ab 10 J. Halle C

Fitness

Öffnungszeiten Fitnessraum: Achtung! Sommeröffnungszeiten siehe Homepage

Montag und Mittwoch 08.00-12.00 Uhr Fitnessraum

Dienstag und Donnerstag 09.00-12.00 Uhr Fitnessraum

Montag bis Freitag 17.00-22.00 Uhr Fitnessraum

Samstag und Sonntag 10.00-14.00 Uhr Fitnessraum

KIDS

Mo 09.30-10.30 Eltern-Kind (1-3 J.) Halle A

Mo 14.45-15.30 Tanzen KIDS-Mix (5-7 J.) Gymn.-Raum

Mo 15.30-16.15 Tanzen KIDS-Mix (3-5 J.) Gymn.-Raum

Di 15.30-16.30 Füchse (4-5 J.) Halle B+C

Di 16.15-17.15 Eltern-Kind (1-3 J.) Halle B

Di 16.30-17.15 Übergangsstunde (3-4 J.) Halle A+C

Di 17.00-18.00 Fußballkindergarten (4-7 J.) Kunstrasenplatz

Mi 14.30-15.30 Allg. Sport (3-8 J.) Halle A+B+C

Mi 15.30-16.30 Eltern-Kind (1-3 J.) Halle B

Mi 15.30-16.30 Füchse (4-5 J.) Halle A+B+C

Mi 16.30-17.30 Inklusions-KIDS Stunde Halle B+C

Do 15.30-16.30 Eltern-Kind (1-3 J.) Halle C

Do 16.30-17.30 Füchse (4-5 J.) Halle A+B+C

Fr 15.30-16.30 Füchse (4-5 J.) Halle A+C

Fr 15.30-16.30 Eltern-Kind (1-3 J.) Halle B

TSV Neuried – Gesamtübersicht Sportangebot 2019

Youth Sports

Mo 15.45-16.45 Geräteturnen ab 8 Jahre Anf. Halle A

Mi 16.45-17.45 Zirkuskünste 8-12 Jahre Halle A

Mi 17.00-18.00 Geräteturnen ab 8 Jahre Fortg. Halle A

Fr 16.00-17.00 Ballsport 8-12 Jahre Halle C

Fr 17.00-18.00 Floorball 8-12 Jahre Halle C

Gymnastik

Mo 09.00-10.00 Fit 60 + Gymn.-Raum

Mo 11.30-12.30 Rundum fit Halle C

Mo 12.30-13.30 Ballsport Halle C

Mo 15.30-17.00 Powergymnastik Halle C

Mo 18.00-19.15 Fitness Workout Gymn.-Raum

Mo 19.00-20.00 Lederhosentraining Wiese

Di 08.00-09.00 Wirbelsäulentraining Halle A

Di 08.15-09.15 Pilates Einsteiger + Fortgeschr. Gymn.-Raum

Di 09.00-10.00 Fit + Fun Power Halle A

Di 09.15-10.15 Yoga 50+ Gymn.-Raum

Di 17.30-19.00 Powergymnastik Halle C

Di 19.00-20.00 Afterwork Halle C

Di 19.05-20.05 Pilates Forstgeschr. Gymn.-Raum

Di 20.05-21.05 Pilates Einsteiger Gymn.-Raum

Mi 07.30-08.30 Faszienkurs Einst. + Fortgeschr. Gymn.-Raum

Mi 09.30-10.00 Stretch + Relax Gymn.-Raum

Mi 10.00-11.00 Rundum fit Gymn.-Raum

Mi 16.30-17.30 Flexibar meets Bodyworkout Gymn.-Raum

Mi 17.30-18.30 Bauch & Rücken intensiv Gymn.-Raum

Mi 18.00-19.00 Cardio Workout Halle A

Mi 18.30-20.00 Yoga Abend Einsteiger + Fortgeschr. Gymn.-Raum

Mi 19.00-20.00 Bauch / Beine / Po Halle A

Mi 20.00-21.00 Langhantel Training Halle A

Mi 20.00-21.00 Zumba Einsteiger + Fortgeschr. Halle A

Do 08.30-09.30 Powergymnastik mit Grundkondition Halle A

Do 09.00-10.00 Gesundheitsgymnastik Gymn.-Raum

Do 10.15-11.00 Fit 60 + Gymn.-Raum

Do 11.00-12.00 Rollatorgymnastik Gymn.-Raum

Do 18.00-19.00 Bewegter Rücken Halle C

Do 19.00-20.00 Functional Training Halle C

Do 19.00-20.00 XXL-Kurs TSV-Haupteingang

Fr 08.00-09.00 Fit + Fun Power Gymn.-Raum

Fr 09.00-10.00 Core Balance Gymn.-Raum

Fr 10.00-11.15 NuJazz Gymn.-Raum

Fr 11.00-12.00 Rundum fit Gymn.-Raum

Fr 19.15-20.15 Wirbelsäulengymnastik Gymn.-Raum

Fr 20.15-20.45 Stretch and Relax Gymn.-Raum

Sa 09.00-10.00 Tai Chi Einsteiger + Fortgeschrittene Gymn.-Raum

So 19.00-20.00 Nu Jazz Gymn.-Raum

88 TSV Neuried


Fußball & Futsal

Bekanntgabe der Trainingszeiten im Internet auf der TSV-Fußball-Seite www.tsv-neuried.de/fussball

Mo 19.00-20.30 Futsal Realschule Gauting

Mi 20.30-22.30 Futsal Halle A+B

So 18.00-22.00 Futsal Halle A+B+C

Golf

Mi 18.30-19.30 Allgemein ab 14 J. Golfplatz Puchheim

Karate

Mo 19.30-21.30 Jugend ab 15 J. + Erwachsene Gymn.-Raum

Do 18.00-19.00 Jugend Neueinsteiger ab 8 Jhr. Halle C

Do 18.00-19.00 Jugend Fortgeschrittene ab 8 Jhr. Gymn.-Raum

Do 19.00-21.00 Jugend ab 15 J. + Erwachsene Gymn.-Raum

Sa 10.00-12.00 Spezialtraining Fortgeschrittene Gymn.-Raum

Koronarsport

Mo 16.30-17.45 Anfänger Gymn.-Raum

Mo 17.45-19.15 Fortgeschrittene Halle C

Outdoor

Mo 10.30-11.30 REHA-Kurs Nordic Walking Pflanzen Ries

Mo 19.00-20.00 Laufen für alle ambitionierten Läufer TSV Haupteingang

Di 18.30-19.30 Nordic Walking Einsteiger alle Stärken Pflanzen Ries

Di 18.00-19.00 Laufstunde für Anfänger TSV Haupteingang

Di 19.00-20.00 Lauftechnik + Stabilisationstraining TSV Haupteingang

Mi 18.00-20.00 Klettern Anfänger (8-16 Jahre) Kletterhalle Gilching

Mi 18.00-20.00 Klettern Fortgeschr. (8-16 Jahre) Kletterhalle Gilching

Mi 18.00-20.00 Mountainbike alle Stärken TSV Haupteingang

Do 08.30-09.30 Nordic Walking Bauhof

Do 18.00-19.00 Power Nordic Walking TSV Haupteingang

Do 19.00-20.00 Lauftraining – alle Stärken TSV Haupteingang

Sa 10.00-11.30 Langer Lauf Westpark München

Sa 08.00-16.00 Mountainbike Tagesfahrten n. Absprache TSV Haupteingang

Parkour

Sa 08.00-10.00 Parkour 7-12 Jahre Gruppe 1 Halle A+B

Sa 10.00-12.00 Parkour 7-12 Jahre Gruppe 2 Halle A+B

Sa 12.00-14.00 Parkour ab 13 J. Gruppe 3 + Erwachsene Halle A+B

Volleyball

Di 17.30-19.00 U13 – Anfänger ab 13 Jahre Halle C

Di 19.00-20.30 U16, U18, U20 Jugend Halle B

Di 20.30-22.00 Freizeit Mixed ab 18 Jahren Halle C

Do 20.00-22.30 Freizeit Mixed ab 18 Jahren Halle C

Sa 18.00-22.00 Freizeit Mixed Studenten/Azubis ab 16 J. Halle B

Schach

Mi 19.30-23.00 Schach Gasthaus Lorber

Ski

Di 17.45-19.15 Renngruppe 8-16 Jahre Halle A

Tanzen/Hip-Hop

voraussichtlicher Stundenplan ab Herbst 2019 – Änderungen siehe Homepage

Di 14.15-15.00 Mod. Kindertanz Stufe 1 Gymn.-Raum

Di 15.00-15.45 Mod. Kindertanz Stufe 2 Gymn.-Raum

Di 15.45-16.45 Hip-Hop Stufe 3 + Einsteiger Stufe 4 Gymn.-Raum

Di 16.45-17.45 Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. Gymn.-Raum

Di 17.45-19.00 Hip-Hop/Nu Jazz Stufe 5+6 Fortgeschr. Gymn.-Raum

Do 14.15-15.15 Mod. Kindertanz Stufe 1 Gymn.-Raum

Do 15.00-15.45 Mod. Kindertanz Stufe 2 Gymn.-Raum

Do 15.45-16.45 Hip-Hop Stufe 3+4 Einsteiegr Gymn.-Raum

Do 16.45-18.00 Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. + Stufe 5 Gymn.-Raum

Fr 10.00-11.15 Nu Jazz für Ladies Erwachsene Gymn.-Raum

Fr 13.45-14.30 Ballett Einsteiger ab. 6 Jahre Gymn.-Raum

Fr 14.30-15.15 Mod. Kindertanz Stufe 1+2 (4-7 J.) Gymn.-Raum

Fr 15.15-16.00 Ballett Fortgeschr. ab 7 J. Gymn.-Raum

Fr 16.00-17.00 Hip-Hop Stufe 3 + Einsteiger Stufe 4 Gymn.-Raum

Fr 17.00-18.00 Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. Gymn.-Raum

Fr 18.00-19.00 Hip-Hop Stufe 5 Fortgeschr. Gymn.-Raum

Sa 13.00-13.45 Mod. Kindertanz Stufe 1+2 Gymn.-Raum

Sa 13.45-14.45 Hip-Hop Stufe 4 Fortgeschr. Gymn.-Raum

Sa 14.45-15.45 Start2Move Teamtraining Gymn.-Raum

Sa 15.45-17.00 Hip-Hop Stufe 6 Fortgeschr. Gymn.-Raum

Sa 17.00-20.00 MOVEGANG Teamtraining Gymn.-Raum

Tischtennis

Mo 17.00-17.30 Kadertraining Halle B+C

Mo 17.30-19.00 Jugend – Fortgeschr. und Einsteiger Halle B+C

Mo 19.00-20.30 Einzelstunden nach Vereinbarung Halle A

Mo 19.00-22.30 Punktspiele, System- und Mannschaftstraining,

freies Training Halle A+B+C

Mo 20.30-21.30 Systemtraining Halle B+C

Do 18.00-19.00 Jugend freies Training Halle A+B

Do 19.00-22.00 Erwachsene freies Training Halle B

Sa 14.00-18.00 Einzelstunden nach Vereinbarung Halle B

Sa 14.00-16.30 Kadertraining Halle B+C

= Seniorenliga • Fettmarkierte Kursangebote sind zeitlich begrenzt und erfordern eine separate Anmeldung, außerdem werden zusätzliche Kursgebühren fällig.

Alle Kursanmeldungen sind nur noch online auf unsere Homepage zu finden: www.tsv-neuried.de (Änderungen möglich)

TSV Neuried 89


TSV allgemeine Neuried e.V. infos

TSV Neuried e.V. • Am Sportpark 8 • 82061 Neuried

Förderer

Ich möchte Förderer werden und damit den TSV Neuried unterstützen.

(Über die Höhe des Förderbeitrages erhalten Sie eine Spendenquittung)

Vorname

Name

Straße, Nr.

Email

PLZ, Ort

Telefon

Platin 300€ pro Jahr

Gold 200€ pro Jahr

Silber 100€ pro Jahr

Mein Förderbeitrag soll verwendet werden für

Ich möchte auf der Förderer-Tafel namentlich erwähnt werden.

Badminton

Fechten

Fitness

Fussball

Gymnastik / Turnen

Hauptverein

Karate

KIDS

Koronarsport

Outdoor (Laufen/ NW/ etc.)

Parkour

Jugendförderung

Schach

Ski

Tanzen

Tischtennis

Volleyball

TSV Neuried e.V., Am Sportpark 8, 82061 Neuried

Gläubiger-Identifikationsnummer DE83ZZZ00000267650

Mandatsreferenz: FÖ... (wird Ihnen im Anschluss mitgeteilt)

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige den TSV Neuried e.V., den oben angegebenen Förderbetrag von meinem Konto mittels Lastschrift einmal

jährlich in folgendem Monat einzuziehen:

Januar

Februar

März

April Mai Juni

Juli August September Oktober

November Dezember

Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom TSV Neuried e.V. auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages

verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Vorname, Name (Kto-Inhaber):

Straße, Hausnr.:

PLZ, Ort:

Kreditinstitut (Name und BIC)

IBAN (DE_/__/__/__/__/_)

Ort

den

Unterschrift Kto-Inhaber

90 TSV Neuried


zum Raustrennen


TSV Neuried 91


zum Raustrennen

Erklärungen

Durch meine Unterschrift erkenne ich die Satzung an und verpflichte mich zur Entrichtung der Aufnahmegebühr

und zur pünktlichen Zahlung (per Lastschrift) des Mitgliedsbeitrages jeweils drei Monate im Voraus. Die Satzung

liegt in der Geschäftsstelle aus und ist im Internet erhältlich. Der TSV Ausweis muss bei Kündigung der

Mitgliedschaft zurückgegeben werden.

Mit der Speicherung meiner Daten durch den TSV Neuried e.V. bin ich einverstanden.

Diese Daten werden nur zu Vereinszwecken verwendet.

Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden beachtet. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen

werden. Änderungen der Daten (Name, Anschrift o. Kontoverbindung) gebe ich dem TSV Neuried e.V. sofort

schriftlich oder per Email bekannt.

Mit einer Veröffentlichung eines Bildes von mir im Zusammenhang mit sportlicher

Berichterstattung in der Vereinszeitung oder im Internet bin ich einverstanden.

Nur für Fußball: Mit einer Verwendung eines Bildes von mir zur Erstellung eines online

Spielerpasses (Spielplus) des BFV zur Überprüfung des Spielrechts bin ich einverstanden.

Die Einwilligung ist jederzeit ohne Angabe von Gründen durch das Mitglied oder gesetzlichen Vertreter

widerrufbar. Es gilt immer die aktuelle Satzung.

Ort

den

Unterschrift des Antragstellers

Unterschrift des Erziehungsberechtigten für Kinder und Jugendliche

Antragssteller

Unterschrift des Beitragszahlers, wenn nicht

TSV Neuried e.V., Am Sportpark 8, 82061 Neuried

Gläubiger-Identifikationsnummer DE83ZZZ00000267650

Mandatsreferenz: (wird Ihnen im Anschluss mitgeteilt)

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige den TSV Neuried e.V., die vierteljährlichen Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift

einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom TSV Neuried e.V. auf mein Konto gezogene

Lastschrift einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des

belastenden Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Vorname, Name (Kto-Inhaber):

Straße, Hausnr.:

PLZ, Ort:

Kreditinstitut (Name und BIC):

IBAN:

DE

Ort

den

Unterschrift Kto-Inhaber

Am Sportpark 8, 82061 Neuried Tel. 089 / 55 05 769-0 Email: info@tsv-neuried.de Fax: 089 / 55 05 769-29

92 TSV Neuried


allgemeine infos

Bereits über 130 großzügige Spender

So können Sie uns mit einer Spende über € 50,- unterstützen:

So können Sie uns mit einer Spende ganz herzlich bei allen Unterstützern

D e r S t a d i o n s i t z s t e h t s y m b o l i s c h f ü r I h r E n g a g e m e n t , f ü r

über I h r € p50,- e r s öunterstützen:

n l i c h e s B e k e n n t n i s , K ibedanken. n d e r u n d (Alle J u Spender g e n d l i ckönnen h e s o wdirekt

i e

d e n A m a t e u r f u ß b a l l z u u n t e r s t üvor t z eOrt, n ! Mdurch i t j edie d ean r den Sitzen ange-

n d s o uPlaketten, n s e r e m oder Z i e l unter e i n www.

„ S t a d i o n s i t z s p e n d e “ h e l f e n S i e m i t , e i n S t ü c k

Der Z u sStadionsitz c h a u e r t rsteht i b ü nsymbolisch e z u e r r ifür c h tIhr

e n ubrachten

Engagement, S t ü c k n ä h efür r zIhr u kpersönliches o m m e n , K iBe-

kenntnis, f ü r d e n Kinder F u ßund b a l l Jugendliche z u b e g esowie

i s t e r n . hen werden). Durch die vielen Spender

n d e r / tsv-neuried.de/deinstadionsitz J u g e n d l i c h e ,

eingese-

A m a t e u r s p o r t l e r u n d B e s u c h e r m i t e i n e r o p t i m a l e n U m g e b u n g

den Amateurfußball zu unterstützen! konnten wir bereits, wie auf den Bildern

I n z w i s c h e n h a b e n w i r a u c h s c h o n ü b e r 1 2 5 S p e n d e r. D a f ü r

Mit m ö cjeder h t e n »Stadionsitzspende« w i r u n s g a n z h ehelfen

r z l i c h ersichtlich, b e i a l l e n zwei U nBlöcke t e r s tmit ü t zStadionsitzen

e r n

Sie

b e d

mit,

a n k

ein

e n

Stück

. ( A l

Zuschauertribüne

l e S p e n d e r k ö

zu

n n e n

ausstatten.

d i r e k t v

Der

o r

Verein

O r t , d

ist

u r

aus

c h

Kostend

i e

a n d e n S i t z e n a n g e b r a c h t e n P l a k e t t e n , o d e r u n t e r w w w . t s v -

errichten n e u r i e d und . d e so / dunserem e i n s t a Ziel d i oein n s iStück

t z e i n gund e s eMontagegründen h e w e r d e n ) . Dzum u r cTeil h din i e Vorleistung

t a d i o n getreten s i t z e n – a uEinige s s t a tStadionsitze

t e n .

v i e l e n S p e n d e r k o n n t e n w i r b e r e i t s , w i e a u f d e n B i l d e r n

näher e r s i czu h tkommen, l i c h , z wKinder/ e i B lJugendliche,

ö c k e m i t S

Amateursportler D e r Ve r e i n iund s t aBesucher u s K o s tmit e neiner

- u n d warten M o n t aalso g e g noch r ü n dauf e n ihre z u m Spender. Te i l i n

V o r l e i s t u n g g e t r e t e n - E i n i g e S t a d i o n s i t z e w a r t e n a l s o

optimalen n o c h a u f Umgebung I h r e S p für e n dden e r . Fußball

zu begeistern.

Seien Sie Teil unserer Aktion

S e i e n S i e Te i l u n s e r e r A k t i o n „ D e i n S t a d i o n s i t z “ u n d

h e l f e n S i e u n s , u n s e r e S p i e l s t ä t»Dein t e n aStadionsitz« c h m o d e rund n e n helfen u n d Sie uns,

Inzwischen z u k u n f t shaben o r i e nwir t i e auch r t e n schon K r i t über e r i e n unsere w e i t e r Spielstätte a u f z u wnach e r t e n modernen . D u r c h und

e i n e s t e i g e n d e A t t r a k t i v i t ä t k ö n n e n w e i t e r e E r l ö s e d u r c h

125 d e n Spender. S p i e l bDafür e t r i e möchten b u n d zwir u s äuns

t z l i c hzukunftsorientierten e S p o n s o r e n g e l dKriterien e r e r z i eweiter

l t

w e r d e n .

aufzuwerten. Durch eine steigende Attraktivität

können weitere Erlöse durch

den Spielbetrieb und zusätzliche Sponsorengelder

erzielt werden.

Unter www.tsv-neuried.de/deinstadionsitz

das Formular online ausfüllen und

dabei Deinen Sitzplatz direkt auswählen!

Auf jedem Stadionsitz wird eine Plakette

mit dem Namen des Spenders angebracht.

Über 130 Spender-Plaketten sind

bereits montiert.

Werden Sie aktiv – jeder »Stadionsitz«

zählt!

E i n f a c h A n z a h l d e r S t a d i o n s i t z e , K o n t a k t - u n d K o n t o d a t e n

e i n t r a g e n u n d a n d i e a n g e g e b e n e N u m m e r / A d r e s s e f a x e n ,

m a i l e n , s c h i c k e n o d e r a b g e b e n - f e r t i g ! O d e r u n t e r

w w w . t s v - n e u r i e d . d e / d e i n s t a d i o n s i t z d a s Fo r m u l a r o n l i n e

a u s f ü l l e n u n d d a b e i D e i n e n S i t z p l a t z d i r e k t a u s w ä h l e n !

A u f j e d e m S t a d i o n s i t z w i r d e i n e P l a k e t t e m i t d e m N a m e n

d e s S p e n d e r s a n g e b r a c h t . Ü b e r 1 3 0 S p e n d e r - P l a k e t t e n s i n d

b e r e i t s m o n t i e r t .

W e r d e n S i e a k t i v - j e d e r „ S t a d i o n s i t z “ z ä h l t !

TSV Neuried 93


allgemeine infos

Unterstützen Sie unsere Partner und nutzen Sie

Ihre Vorteile

Liebe Mitglieder,

bitte unterstützen Sie unsere Sponsoren

und nutzen Sie Ihre Vorteile. Auf dieser

Sponsorentafel, in der Vereinszeitung

und der Internetseite unter Partner/

Sponsoren sind unsere Sponsoren aufgeführt,

die Ihnen als TSV-Mitglied viele

Vorteile gewähren.

HAUPT-SPONSOREN

Wir als Verein sind abhängig

von Einnahmen aus dem Sponsoring,

um unseren Sportbetrieb und insbesondere

dessen Qualität aufrechterhalten zu

können. Daher appellieren wir an unsere

Mitglieder, die Vorteile bei den Sponsoren

des TSV Neuried zu nutzen.

Jeder Sponsor offenbart TSV-

Mitgliedern (durch Vorzeigen des Mitgliedsausweises)

bestimmte Vorzüge in

Form von Rabatten, direkten Ansprechpartnern

oder Beratungen. Helfen Sie

mit eine Win-Win-Situation zwischen

dem Dreigespann Sponsor, Mitglied und

Verein herzustellen.

Wir alle können davon profitieren!

Autohaus

Christl & Schowalter

FIBOdruCK

Namensgeber der FIBO Druck Arena Neuried

Pflanzen

Ries

REWE

Davut Erdem oHG

PREMIUM-SPONSOREN

Allianz

General-vertretung

Arndt Colberg

E.V.I

Vertriebs GmbH

Sound ‘n‘

Light Patrol

Neuried

Sport

Grünberger

CLASSIC-SPONSOREN

Cafe

VorOrt

Farbsatz

Copy Neuried

Neurieder

Apotheke

Kanzlei

Porsch

Therapiezentrum

Neuried

94 TSV Neuried


allgemeine infos

VIP Fördermitglieder

BADMINTON

PLATIN GOLD SILBER

BASKETBALL

PLATIN GOLD SILBER

Sp rt

in Neuried

Impressum

FECHTEN

PLATIN GOLD SILBER

GYMNASTIK

PLATIN GOLD SILBER

Michael Weber

Andreas Giese

KARATE

PLATIN GOLD SILBER

Tobias Schweizer

Andreas Pippig

OUTDOOR

PLATIN GOLD SILBER

SKISPORT

PLATIN GOLD SILBER

Klaus Rottmann

Herbert Sammer

TISCHTENNIS

PLATIN GOLD SILBER

Franz Kempf

Helmut Dussileck

Hans Endress

Salim Simon

(Jugend)

VOLLEYBALL

PLATIN GOLD SILBER

FUSSBALL

PLATIN GOLD SILBER

Dr. Rolf Swidersky

Reinhard Heller

Arndt Colberg

Robert Hrasky

microCAT IT-Syst.

Dr. med. Horst

Schubert

Familie Krüger

Konrad Grabmeier

HDB GmbH & Co.KG

HAUPTVEREIN

PLATIN GOLD SILBER

Klaus Wigand

Therapiezentrum

Neuried

Hartmut Baier

Brunhilde Kempf

M. Schönwälder

Hansjörg Tschan

Liselotte Märkl

Franz-Xaver Obster

Ute Weydling

Christian Märkl

KIDS

PLATIN GOLD SILBER

microCAT IT-Syst.

SCHACH

PLATIN GOLD SILBER

TANZEN

PLATIN GOLD SILBER

Iris Wania

(Movegang)

Heike Brahms

TURNEN

PLATIN GOLD SILBER

Gabriele Förstl

Mar. Hellhuber

Marion Höhne

Herausgeber + Verleger:

TSV Neuried e. V.

Am Sportpark 8 · 82061 Neuried

Tel. (089) 55 05 76 9-0

Fax (089) 55 05 76 9-29

info@tsv-neuried.de

www.tsv-neuried.de

Titel:

Sport in Neuried – Vereinsmitteilungen

des TSV Neuried e.V.

Redaktion und verantwortlich

für den Inhalt: Laura Linkenheil,

TSV Neuried e. V.

Fotos © Matthias Stuiber, TSV Neuried,

pexels.com

Die Artikel stellen jeweils die Meinung

des Verfassers dar. Nachdruck,

auch auszugsweise, nur mit Genehmigung

der Redaktion gestattet.

Titelbild: Matthias Stuiber

Gestaltung:

Grafikdesign Hartmut Baier

tsv@pixelcolor.de

Druck:

FIBO Druck- und Verlags GmbH

Fichtenstraße 8 · 82061 Neuried

Tel. (089) 3 07 99 70

Fax (089) 30 79 97 30

info@fibodruck.de

www.fibodruck.de

Erscheinungsweise:

1x jährlich im Sommer mit einer

Auflage von ca. 5.000 Ex.

Verteilung:

An alle Mitglieder, Haushalte und

Firmen in Neuried.

Gedruckt auf chlorfrei gebleichten

und umweltfreundlich hergestellten

Papier.

TSV Neuried 95


5% des Rechnungsbetrages als Gutschein

für die Sportgaststätte

(erhältlich im TSV-Büro)

Eigene Schadenregulierung

Versicherungs-Check

computergestützte Vorsorge-Expertise

Unsere

Hauptsponsoren

Sie unterstützen den TSV – Die Mitglieder profitieren

Fürstenrieder Str. 284 · 81377 München

Tel. (089) 71 52 54 · Fax 71 00 04 89

eMail: peter.gruenberger@t-online.de

Unsere Hauptsponsoren

■ Wir unterstützen

TEL.

den

+49.89.30

TSV Neuried

79 97 0 FAX +49.89.30 79 97 30 INFO@FIBODRUCK.DE

■ 20% für alle

WWW.FIBODRUCK.DE

Mitglieder

Sie den TSV – die Mitglieder profitieren

gegen Vorlage des Ausweises

Filchnerstraße 86-88 · 81476 München

Tel. (089)759 02-0 · www.christl.de

Liesl-Karlstadt-Straße 28

81476 München · Tel. (089)75 90 60

■ Bei Service- www.geldganzeinfach.de

und Reparaturleistungen:

5% des


Rechnungsbetrages als Gutschein

Leistungsstarkes Girokonto und

für die Sportgaststätte

Kreditkarte im limitierten sportlichen Design

(erhältlich im TSV-Büro)

Arndt Colberg

Generalvertretung

Georgenstr. Parkstraße 6a · 821528 Planegg · 82061 Neuried

Tel. (089)893 Telefon 28 12-0 (089) · Fax 7 59 -969 70

www.allianz-colberg.de

www.pflanzen-ries.de

■ Mitgliederbonus · Sonderkonditionen

Eigene

■ 10%

Schadenregulierung

für alle Mitglieder

Versicherungs-Check

gegen Vorlage des Ausweises

computergestützte Vorsorge-Expertise

Hainbuchenring 13

82061 Neuried

■ Wir unterstützen den TSV Neuried

Wenn Einkaufen so viel

Freude macht wie Essen.

Freuen Sie sich auf unsere

große Auswahl an frischen

und gesunden

Lebensmitteln.

ErdEm

Fürstenrieder Str. 284 · 81377 München

Tel. (089) 71 52 54 · Fax 71 00 04 89

eMail: peter.gruenberger@t-online.de

Mo. - Sa.

7 - 20 Uhr

geöffnet.

■ 20% für alle Mitglieder

gegen Vorlage des Ausweises

TSV Neuried e.V.

Am Sportpark 8 · 82061 Neuried

Telefon: (089) 55 05 769-0 · Fax: (089) 55 05 769-29

Email: info@tsv-neuried.de · www.tsv-neuried.de

Leita

W

Liesl-Karlstadt-Straße 28

81476 München · Tel. (089)75 90 60

Parkstraße 8 · 82061 Neuried

Telefon (089) 7 59 69 70

www.pflanzen-ries.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine