ECC News 01/19

estrelberlin

Das Kongressgeschäft in Berlin boomt. Im letzten Jahr begrüßte die Hauptstadt rund zwölf Millionen Teilnehmer zu 143.390 Veranstaltungen. Kein Wunder, denn Berlin ist nicht nur Touristenmagnet, sondern bietet auch Veranstaltern von Tagungen und Kongressen eine einzigartige Vielfalt an herausragenden Event-Locations.

Das Estrel Congress Center gehört zusammen mit dem CityCube und dem neu eröffneten hub27 zu den größten Kongresszentren der Stadt. Mit der erneuten Erweiterung der Veranstaltungskapazitäten auf insgesamt 28.500 Quadratmeter baut das Estrel Congress Center seine Spitzenposition weiter aus und wird diese künftig auch durch die Umbenennung in ECC unterstreichen. Somit reiht sich das ECC von der Bezeichnung her in die Riege der jeweils größten Kongresszentren der Städte ein und setzt auch für Berlin als Ausrichtungsort großer Weltkongresse ein wichtiges Signal. Für das Estrel ist die neue Namensgebung ein längst überfälliger Schritt, der das Profil des Estrel als Global Player in der MICE-Branche nochmals schärft.

Erfahren Sie hierzu mehr in der aktuellen Ausgabe der ECC News - wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

2

Top Story

»

Fortsetzung von Seite 1

Mit diesen Flaggschiffen und einer einzigartigen

Vielfalt an weiteren Top-Venues, die Eventplanern

ungeahnte Möglichkeiten für außergewöhnliche

Meetings, Incentives, Tagungen

und Kongresse bieten, gelingt es Berlin,

seine Spitzenposition im Kongressgeschäft

weiter auszubauen. 2018 begrüßte die

Hauptstadt rund zwölf Millionen Teilnehmer

zu 143.390 Veranstaltungen – 420.000 davon

waren allein im Estrel zu Gast.

Im Zuge der erneuten Vergrößerung des Kongressbereichs

erfolgt auch eine Umbenennung

des Estrel Congress Centers: Künftig wird es als

ECC auf dem Tagungs- und Kongressmarkt auftreten

und damit seine Stellung als führendes

Congress Center der Hauptstadt unterstreichen.

Das ECC reiht sich dann von der Bezeichnung

her in die Riege der jeweils größten Kongresszentren

der Städte, wie z. B. CCH (Congress Center

Hamburg), HCC (Hannover Congress Centrum),

CCD (Congress Center Düsseldorf) oder CCL

(Congress Center Leipzig), ein.

Mit dem neuen Namen ECC möchten

wir unser Profil als Global Player in

der MICE-Branche schärfen.«

Für das Estrel ist die

neue

Namensgebung

ein längst überfälliger

Schritt. In Zukunft wird

das Congress Center

noch deutlich mehr

an Bedeutung gewinnen – mit dem neuen

Namen ECC wird das Profil als Global Player in

der MICE-Branche geschärft.

Ute Jacobs & Thomas Brückner

Geschäftsführende Direktoren

Managing directors

Continued from page 1

With the addition of the Congress Center in 1999, it became

a truly global player as an internationally renowned

conference location.

With the addition of Convention Hall II in 2015, the

Estrel’s function space capacity reached a total of 25,000

square meters, nearly the size of four football fields. And

it shows: 1,800 events take place here every year, including

350 large-scale conventions that often accommodate

up to 15,000 guests.

By 2021, our event space will have expanded by a further

3,500 square meters that will house the Estrel Auditorium.

With this, the Estrel Congress Center will affirm its standing

as one of Berlin's key convention locations, larger

even than Berlin's former International Congress Center

(ICC), which closed its doors in 2014, and in a league with

its successor CityCube, and its sister site, hub27.

These unrivalled locations and a wide range of one-ofa-kind

venues equate to infinite possibilities for event

planners, which explains why Berlin continues to enjoy an

unparalleled reputation as a premier gathering-place for

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine