Verliebt. - das Magazin für dich und mich Herbst 2019

Volksfreund

Herbst/ Winter 2019

verliebt.

dasmagazinfürdichundmich

dasmagazinfürdichundmich

DAS HOCHZEITSMAGAZIN DES MEDIENHAUSES TRIERISCHER VOLKSFREUND


PR-ANZEIGE

Abtauchen und Zeit zu zweit genießen

DIE VULKANEIFELTHERME IN BADBERTRICH

VERWÖHNT MIT STREICHELEINHEITEN FÜR DIE SEELE

Liebe und Zweisamkeit genießen,

dem Stress vor der Hochzeit ein

Schnippchen schlagen. Abtauchen.

Eintauchen in eine

andere Welt mit Verwöhn-

Streicheleinheiten für die

Seele. Dafür muss kein Pärchen

um die halbe Welt fliegen.

Die Vulkaneifeltherme

lädt jeden Tagin der Woche

zum Relaxen und Entspannen

ein. Von 9bis 22 Uhr. So schnell

kann man im Urlaub sein.

Wie wäre es zum Beispiel mit dem Verwöhn-Angebot „Zeit zu zweit“?

Endlich ungestört, endlich abschalten, endlich nur für sich sein und zu zweit

genießen bei einem Champagner- oder Rosenblütenbad. Beim Relaxen mit

Sekt und frischem Obst im Spa-Wellness der Vitalwelt. Oder wie wäre es

mit der „Candle-Light-Massage“, einer Aroma-Massage mit Honig, Ingwer,

Wildrose oder Zitronen-Minze. Durch den einzigartigen Duft und das sanfte

Licht erzeugt die Massagekerze eine wohlige Atmosphäre. Die besonders

geschmeidige Behandlung mit der warmen hautpflegenden Wachskomposition

ist ein Erlebnis für den Körper und die Sinne.

Wählen Sie aus einer Vielfalt an Wellness-Angeboten, von fernöstlichen

Heiltechniken, Massagen bis hin zur Körper-Balance und Entspannung. Mit

dem einzigartigen Wasser der Glaubersalztherme. Sie ist ein Schatz der Natur,

ein Geschenk aus den Tiefen der Erde, vor 50.000 Jahren aus Feuer und

Lava geboren: Die Vulkaneifel und mit ihr Deutschlands einzige Glaubersalztherme.

Das 32 Grad quellwarme Bad Bertricher Thermalwasser sprudelt

aus über 2000 Metern Tiefe ans Licht, angereichert mit Mineralstoffen

aus dem vulkanischen Gestein der Eifel. Schon die alten Römer nutzten die

Heilquelle vor 2000 Jahren, um nicht nur Muskeln, Gelenke und Knochen

zu kurieren.

Die weitläufige Saunalandschaft führt mitten hinein ins Herz der Vulkaneifel:

Zwischen Schiefer- und Lavasteinen kommt der Geist zur Ruhe und entspannt

die Seele. Abwechslungsreicher kann Saunen nicht sein. Die Lavalichtsauna

mit ihren 60° Grad und 30% Luftfeuchte ist der ideale Einstieg

in die finnische Schiefersauna mit ihren 95° Grad. Im Außenbereich heizt

zum einen die Vulkansauna mit 100 Grad mächtig ein, zum andern lädt die

im Blockhaus-Stil erbaute 90 Grad heiße Eifel-Hütte zum Schwitzen ein. Die

mit Kräutern gefüllten Kupferkessel in der „Vulcanusschmiede“ verströmen

ihre vitalisierenden Düfte bei einer Temperatur von 85° Grad und helfen, die

Atemwege frei zu machen.

Zu jeder vollen Stunde zelebriert der Saunameister das Ritual des Aufgusses.

Mal mit Kräutern, mal mit „Crushed Ice“, mal gibt es eine Salzeinreibung

mit portugiesischem Meersalz, mal einen Schönheitsaufguss mit pflegenden

Lotionen oder Peelings.

Wer’s orientalisch liebt, der kommt im Dampfbad und einer Seifenschaummassage

auf dem heißen Stein voll auf seine Kosten. Danach darf

im Außenbecken im Thermalwasser abgetaucht werden, bevor die Kaminlounge

zum Relaxen einlädt. Und für alle, die die absolute Stille nach dem

Saunen schätzen: ein großzügiger Ruhebereich mit bequemen Loom-Liegen

und der Möglichkeit, sich ganz im Dunkel zu entspannen? Oder aber sich

auf der Sonnenterrasse mit Blick ins Städtchen Bad Bertrich gute Eifeler Luft

um die Nase wehen zu lassen oder im chicen Bistro saisonal-frische und

leichte Gerichte für den kleinen und großen Hunger zu genießen.

Die ausgebildeten Masseure, medizinischen Bademeister und Physiotherapeuten

der Vulkaneifeltherme arbeiten mit fernöstlichen Heiltechniken

ebenso wie mit klassischer Krankengymnastik und Kryotherapie, Reflexzonenmassage,

Verwöhnbädern und Packungen. Ob klassische Wellnessbehandlungen

und Anwendungen, außergewöhnliche Pflegezeremonien und

exotische Rituale, alles, was vital macht und vital erhält, wird hier in Fülle

angeboten.

15 Millionen Euro wurden im Jahr 2010 investiert, um die neue Vulkaneifeltherme

Bad Bertrich zu bauen. Der „Herr übers Wasser“ ist

Michael Krämer, ein echter Bad Bertricher Junge. Als

er vor 25 Jahren in der Vulkaneifeltherme seine

Ausbildung zum Bürokaufmann machte, da

ahnte er nicht, dass er einmal Geschäftsführer

werden und den kompletten

Neubau vom ersten bis zum letzten

Stein maßgeblich mit prägen würde.

„Wir wollten modern und zeitlos

bauen mit warmen mediterranen

Farben, Natursteinen, viel Glas und

dunklem Holz. Ein Ambiente zum

Wohlfühlen schaffen.“

Und das ist gelungen. Entstanden ist

eine fantastische, großzügige und lichtdurchflutete

Bade- und Wellnesswelt, die

keine Wünsche offen lässt.

VULKANEIFEL THERME

Clara-Viebig-Straße 3–7|56864 Bad Bertrich

Tel. 02674/913070 | www.vulkaneifeltherme.de

Lassen Sie sich verwöhnen

Lassen Sie sich verwöhnen


Editorial

LIEBE LIEBENDEN,

die Liebe ist eine Himmelsmacht! Und sie kann

jeden beschenken – Arm und Reich, Jung und Alt!

Und wenn wir auf das Meer unserer Erinnerungen

zurückblicken, dann gehört auch die

erste Liebe unseres Lebens mit dazu. Hunderte

Komponisten haben sie besungen, unzählige

Gedichte wurden über sie verfasst.

Und es gibt wohl niemanden, der den ersten

Kuss vergessen hat oder das erste Mal Händchenhalten.

Die Schmetterlinge im Bauch und

dieses Kribbeln unter der Haut. Im Laufe des

Lebens tauchen diese Bilder immer wieder

im Gedächtnis auf und beschenken uns mit

einem stillen Lächeln. Umso schöner ist es,

wenn wir die Jugendliebe eines Tages auch

heiraten oder sie Jahre – oder sogar Jahrzehnte

– später wiedersehen.

In unserem MagazinVerliebt“ geht es neben

vielen Themen rund um die Hochzeit und die dazugehörige

Feier auch um das Thema „Liebe im

Herbst des Lebens“. Auch die gibt es. Und sie ist

nicht weniger schön und romantisch als in jungen

Jahren.

Eine zauberhafte Geschichte von der einen, wahren

Liebe, die keine Zeit und kein Alter kennt,

möchte ich Euch kurz erzählen:

Dazu kehren wir zurück in die dunklen Zeiten des

Zweiten Weltkriegs, in denen es zwischen Fliegeralarm,

Hunger und Angst auch junge Menschen

gegeben hat, die das taten, was junge Menschen

nun einmal tun. Sie verlieben sich. So wie Ruth

und Erich. Sie waren Nachbarskinder und ein Jahr

lang ein Liebespaar. Aber das Leben wollte es

anders – und so verloren sich die Beiden in den

Wirren des Krieges aus den Augen. Ruth heiratete

erst Jahre später. Erich nie. Beziehungsweise

hat sein „erstes Mal“ noch vor sich. Der mittlerweile

91-Jährige wird seine erste große Liebe

demnächst ehelichen. Seine Ruth! Die 89-Jährige

ist längst Witwe und hat ihren Erich erst vor

wenigen Monaten, kurz nach ihrem Einzug ins

Altersheim (Neudeutsch „Seniorenresidenz“),

wieder getroffen. Erich, der schon lange hier lebt,

hat sie gleich wieder erkannt. Und plötzlich sei

alles wieder wie früher: „Das Kribbeln im Bauch

und eine ganze Kolonie von Schmetterlingen“, gesteht

Erich. „Ich bin dem lieben Gott so dankbar,

dass er meinen Erich für mich aufgehoben hat“,

meint die künftige Braut.

Ist das nicht wirklich eine wunderbare Geschichte

über die Liebe und speziell die im Alter?

Viel Spaß bei der Lektüre ... und bleibt verliebt!


let it

snow...

Die Hochzeit wird zum Wintermärchen

Romantisches Ja-Wort in der kalten Jahreszeit

Verschneite Landschaften, die Stille der Natur, unzählige Lichter und Kerzen

in jedem Haus: Der Winter ist nicht nur eine besonders besinnliche,

sondern auch eine romantische Jahreszeit. Warum also aus der Hochzeit

nicht ein echtes Wintermärchen machen? Heiraten im Wonnemonat Mai

kann schließlich jeder, die kalte Jahreszeit hingegen hat ihren ganz eigenen

Charme, die aus dem Ja-Wort ein unvergessliches Erlebnis macht. Die

Winterhochzeit gewinnt an Beliebtheit - und das nicht nur, weil Standesämter,

Feier-Locations, Hochzeitsmodeschneider und Co. in diesen Monaten

nicht so stark überlaufen sind wie im Frühjahr und Sommer.

Romantisch feiern mit Stil

Wer eine Winterhochzeit plant, sollte die Atmosphäre der Jahreszeit

konsequent aufgreifen, von den Einladungskarten bis hin zur festlichen

Dekoration. Zahlreiche Kerzen, kuschelige Deko-Accessoires und Weiß als

dominierende Farbe sorgen für Romantik pur. Auch die Outfits der Brautleute

und der Festgesellschaft sollten darauf abgestimmt sein. Kein Problem,

denn laut der aktuellen Studie „So heiratet Deutschland“ bevorzugt

ohnehin jeder dritte Bundesbürger den klassisch-eleganten Stil. Für die

passende Abrundung der romantischen Feier sorgen ausgewählte Speisen

und erlesene Getränke.

Ja-Wort im Schnee

Ebenso sorgfältig will die Hochzeitslocation gewählt sein. Traumhafte

Locations, oft sogar mit Schneegarantie, finden sich beispielsweise auch

in den heimischen Mittelgebirgsregionen. Hier lässt es sich wundervoll

romantisch feiern. Und da Winterhochzeiten eher die Ausnahme bilden,

sind monatelange Reservierungslisten kein Thema und das Angebot ist

entsprechend größer.

4


HOCHZEITSPLANUNG

LEICHT GEMACHT

Der schönste Tag im Leben perfekt organisiert

Ein freudiges „Ja!“ und zwei strahlende Gesichter:

Für viele ist ein romantischer Heiratsantrag

einer der schönsten Momente

überhaupt. Und danach? Startet eines der

aufregendsten und spannendsten Jahre

überhaupt! Welches Brautkleid, welche Location,

welche Ringe? Band oder DJ, Buffet oder

à la carte, Oldtimer oder Kutsche? Ein Jahr

voller Planung, Vorbereitung und mit jeder

Menge Entscheidungen, die getroffen werden

müssen. Aber in den zwölf Monaten können

die vielen „To Dos“ auch mal stressig werden

und vielleicht über den Kopf wachsen.

Frühzeit planen -

eine Checkliste hilft

Bei aller Vorfreude auf den großen Tag sollte

das Brautpaar gut organisiert sein und

sich selbst genügend Vorlaufzeit geben,

damit bei den Vorbereitungen der Spaß im

Vordergrund steht. Eine professionelle Hochzeits-Checkliste

ist dabei die halbe Miete.

Ein ganz detaillierte Liste gibt es auch auf

www.dastelefonbuch.de. Dieser genaue

Zeit- und Handlungsplan ist zum Ausdrucken,

Herunterladen oder zum Verschicken

per E-Mail gedacht. Mit dieser Anleitung wird

garantiert nichts vergessen: Ob Termin beim

Standesamt, die Suche nach Trauringen, einem

Fotografen, Floristen oder dem richtigen

Brautmodengeschäft – die Checkliste nimmt

die künftigen Eheleute Schritt für Schritt an

die Hand, erinnert auch an Einladungskarten,

bietet Hoteladressen zum Übernachten der

Gäste und gibt sogar Links für die Flitterwochen.

Die Formalitäten

zuerst klären

So hat man einen genauen Überblick über die

zeitliche Abfolge der Erledigungen: Was sollte

man schon ein Jahr vor der Heirat in die Wege

leiten? Welche Schritte müssen mindestens

sechs Monate vorher erfolgen? Was ist nach

der Hochzeit noch wichtig? Auch wenn jede

Feier natürlich individuell ist, gibt es bestimmte

Dinge, die jeder beachten muss. So

sollten die angehenden Eheleute beispielsweise

ihre nötigen Unterlagen für die Trauung

wie Taufschein und Geburtsurkunde

möglichst bald bereitlegen. Die Anmeldung

zu einer Tanzschule sollte ebenfalls frühzeitig

in Angriff genommen werden. Je eher die

Formalitäten erledigt sind, umso schneller

kann man sich über die schönen Dinge der

Hochzeitsplanung Gedanken machen!

TRAURINGE-SCHMUCK

Burgstr.27-54516Wittlich

Telefon: 06571/ 9538425

info@schmuckwerkstatt-magunia.de

www.schmuckwerkstatt-magunia.de

WasimmerSiefeiernmöchten...

5


TROTZ

WOLKE 7

Paare sollten sich vor

der Eheschließung auch

mit Rechtsfragen befassen

In juristischer Hinsicht machen sich viele falsche Vorstellungen über die Ehe. Vor einer Hochzeit sollten sich daher Paare gut informieren. Eine Hochzeit

bringt auch rechtliche und steuerliche Vorteile. Doch Irrtümer über die Ehe sind weit verbreitet.

Wichtige Irrtümer im Check:

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS EHEPAAREN

ALLES GEMEINSAM GEHÖRT?

Nein, einem Ehepaar gehört nicht automatisch

alles gemeinsam. „Jeder behält sämtliche

Vermögensgegenstände, die er in die Ehe

mitbringt“, erklärt Eva Becker, Fachanwältin

für Familienrecht. Sie ist Vorsitzende des Geschäftsführenden

Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft

Familienrecht im Deutschen

Anwaltverein. Auch Vermögensgegenstände,

die ein Partner während der Ehe unter seinem

Namen erwirbt, sind sein Eigentum. „Wird die

Ehe geschieden, dann wird ein Zugewinnausgleich

durchgeführt“, sagt Becker. Dabei geht es

darum, einen Ausgleich zwischen den Vermögen

der Ehepartner zu schaffen. Hintergrund ist,

dass in der Regel beide Partner während der Ehe

Vermögen erwirtschafteten und beide bei der

Scheidung gleichviel von der Vermögenssteigerung,

also dem Zugewinn, profitieren sollen.

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS GETRENNTE

KONTEN AUCH GÜTERTRENNUNG BEDEUTEN?

„Das ist falsch“, sagt Dominik Hüren von der

Bundesnotarkammer. Ob die Ehegatten getrennte

Konten führen oder ein gemeinsames

Konto einrichten, hat auf ihren Güterstand

keine Auswirkungen. Gütertrennung gilt nur

dann, wenn die Eheleute dies in einem notariellen

Ehevertrag vereinbart haben. In Bezug

auf die Trennung der jeweiligen Vermögen der

Ehegatten bestehen zwischen der Gütertrennung

und der ohne Ehevertrag geltenden Zugewinngemeinschaft

allerdings keine Unterschiede.

In beiden Fällen bleiben die Vermögen der

Ehegatten getrennt. Der Unterschied: Bei der

Gütertrennung erfolgt im Falle einer Scheidung

keine Teilhabe an dem Vermögen des anderen

Partners durch einen Zugewinnausgleich.

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS PARTNER

IMMER GEMEINSAM FÜR SCHULDEN HAFTEN?

„Nicht unbedingt“, sagt Becker. Ehepartner

haften nur dann gemeinsam, wenn sie auch

gemeinsam Verträge unterschreiben – zum

Beispiel für das Immobilien-Darlehen oder für

die Finanzierung eines neuen Autos. Hat nur

einer den Vertrag unterschrieben, haftet der

andere für die Schulden nur dann, wenn er

eine Bürgschaft für seinen Partner übernommen

hat.

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS MEIN PARTNER

BEI FINANZIELLEN ENGPÄSSEN MEINE PRIVATE

RENTENVERSICHERUNG BEDIENEN MUSS?

Nicht unbedingt. „Grundsätzlich besteht im

Rahmen des Familienunterhalts mit Blick auf

die Altersvorsorge kein Anspruch auf eine

individuelle, eigenständige Versorgung“, erklärt

Dominik Hüren. Ausreichend ist, dass

der erwerbstätige Ehepartner den künftigen

Unterhalt des anderen Partners sichert. „Entscheidend

ist nicht die rechtliche Ausgestaltung,

sondern die Absicherung als solche“,

betont Hüren. Ob ein Ehegatte für die private

Rentenversicherung des anderen einstehen

muss, hängt also vom jeweiligen Einzelfall ab.

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS ICH ALLES ERBE,

WENN MEIN PARTNER STIRBT?

„Nein“, sagt Grötsch, Fachanwalt für Erbrecht.

Fehlt ein Testament, gilt die gesetzliche Erbfolge,

die wiederum vom Güterstand abhängt.

Bei der Zugewinngemeinschaft erbt der überlebende

Ehegatte neben den Kindern die Hälfte

des Vermögens des Verstorbenen, bei Gütertrennung

neben einem Kind ebenfalls die Hälfte,

neben zwei Kindern ein Drittel sowie neben

drei oder mehr Kindern nur ein Viertel. Bei einer

Zugewinngemeinschaft und bei einer Gütertrennung

gehört nicht jedem Ehegatten die

Hälfte des beiderseitigen Vermögens. Die Vermögen

bleiben trotz Eheschließung getrennt.

„Nur im mittlerweile sehr seltenen Fall der Gütergemeinschaft

gehört grundsätzlich jedem

Ehegatten die Hälfte des Vermögens“, erläutert

Grötsch. Auch wenn keine Kinder, aber Eltern,

Großeltern oder Geschwister beziehungsweise

Nachwuchs der Geschwister vorhanden

sind, erbt der Ehegatte nicht allein. Um solche

Erbengemeinschaften zu vermeiden, sollten

Ehegatten unbedingt ein Testament aufsetzen

und sich hierfür im Vorfeld von Fachleuten beraten

lassen, rät Grötsch.

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS ICH GUT VERSORGT

BIN, WENN DEM PARTNER ETWAS ZUSTÖSST?

„Das kommt drauf an“, sagt der Fachanwalt

für Erbrecht, Paul Grötsch. Hat der verstorbene

Partner eine Lebensversicherung abgeschlossen,

dann kann der Hinterbliebene gut versorgt

sein – vorausgesetzt, das letztendlich

ausgezahlte Kapital ist hoch genug und der

Hinterbliebene ist im Versicherungsvertrag als

Bezugsberechtigter genannt. Unter bestimmten

Voraussetzungen hat der hinterbliebene

Partner Anspruch auf eine Witwen- beziehungsweise

Witwerrente. „Um eine solche

Rente zu bekommen, müsste die Ehe mindestens

ein Jahr bestanden haben, nur in Ausnahmefällen

reicht auch eine kürzere Ehe“, erklärt

der Geschäftsführer des Deutschen Forums für

Erbrecht.

VERLIEBT: STIMMT ES, DASS JEDER

EHEPARTNER VERKAUFEN KANN, WAS ER WILL?

Im Prinzip ja. Eine Ausnahme gilt, wenn das Geschäft

einen Vermögensgegenstand betrifft,

der nahezu das gesamte Vermögen des veräußernden

Ehegatten ausmacht. Das kann vor

allem bei einer Immobilie der Fall sein. Hierzu

muss der Ehegatte die Zustimmung des Partners

einholen. Dabei spielt es keine Rolle, ob

die Vermögensgegenstände vor oder nach der

Hochzeit erworben wurden. „Mit dieser Regelung

soll verhindert werden, dass ein Ehegatte

der Familie ohne Zustimmung seines Partners

die wirtschaftliche Basis entzieht“, erläutert

Hüren. Zugleich dient die Zustimmungserfordernis

dem Schutz des potenziellen Zugewinnausgleichs

des Partners im Falle einer

Scheidung.

6


verliebt in DIE LOCATION

LANDGASTHAUS MÜLLER

Die schönsten Erinnerungen

sammelt man immer zu zweit.

Herzlich willkommen im Landgasthaus Müller in Mehring an der Mosel. Feiern Sie Ihre Hochzeit im

Kreise Ihrer Familie und Freunden in unserem hellen, festlich gedeckten Saal.

Ob Sie ein exklusives Buffet oder ein Menü wählen, wir beraten Sie, empfehlen Ihnen passende

Weine aus der Region und gehen gerne auf Ihre Wünsche ein. Auch die Dekoration des Saales kann

von uns übernommen werden, so dass Sie entspannt Ihre Hochzeit genießen können.

Landgasthaus Müller // Bachstraße 35 // 54346 Mehring

Tel.: 06502 99123 // www.mueller-mehring.de // info@mueller-mehring.de

Ein uriges Weingut, exklusive Weine und ein perfekt abgestimmtes und frisch zubereitetes Menü – drei Zutaten,

die Ihre Hochzeitsfeier, Betriebsfeier oder Familienfeier zu einem unvergesslichen Fest werden lassen.

All das bietet das Weingut Weber – Margarethenhof in Ayl im historischen Gebäude mit Blick auf die Steillagen

Weinberge. Die Lage in einem der bekanntesten Weinorte in der Saar-Obermosel-Region verspricht bereits eine

einmalige Umgebung. Denn hier reifen die leichten und frischen, mineralischen und lebendigen, kräftigen und

eleganten Weine heran, unter anderem in der berühmten Steillage Ayler Kupp. Diese edlen Tropfen erhalten

im Keller des Weinguts, dass das Ehepaar Dorothee und Jürgen Weber bereits in der dritten Generation führt,

ihren letzten und perfekten Schliff. Von der lockeren Sitzparty, live Cooking auf der Aussenterrasse bis hin zur

eleganten Festtafel, hier ist alles möglich. Denn die gemütliche Galerie bietet Platz für 80 Personen, im großen

Empfangsraum können bis 180 Gäste Platz finden. Die elegante Weinbar eignet sich für Feiern im kleinen Kreise

und im Sommer kann die Gesellschaft die gemütlich gestaltete Aussenterrasse nutzen.

Margarethenhof // Weingut Weber // Kirchstraße 17 // D-54441 Ayl / Saar

Tel: +49 (0)6581-2538 // www.margarethenhof-ayl.de

7


TRAUNG IM FREIEN

SO WIRD DIE OUTDOOR-TRAUUNG ZUR TRAUMHOCHZEIT...

Der nächste Frühling kommt bestimmt! Wer sich

eine Trauung im Freien wünscht, sollte dabei das

eine oder andere beachten. Hier ein paar hilfreiche

Tipps, wie deine Outdoor-Trauung zur Traumhochzeit

wird.

Seinen Lieblingsmenschen bei strahlendem

Sonnenschein und unter blauem Himmel zu

ehelichen und abends mit den Gästen in Sonnenuntergangskulisse

die frisch besiegelte Liebe

ausgelassen feiern – wer würde dazu schon

Nein sagen? Wer von einer Outdoor-Trauung

träumt, sollte allerdings im Vorfeld beachten:

Generell ist dafür ein höherer Planungsaufwand

als bei einer Feier, die drinnen stattfindet, von

Nöten.

Das Wetter

Wer seine Hochzeit draußen feiern möchte,

braucht im Grunde genommen zwei Pläne: Plan

A für gutes Wetter und Plan B für Regen.

Ein paar Hinweise für Plan A:

Für genügend schattige Plätzchen sorgen.

Es sollte genug getrunken werden an einem

heißen Tag. Also: Ausreichend auch nichtalkoholische

Getränke zur Verfügung stellen.

Hinweise für Plan B:

Das Brautpaar sollte eine Location wählen,

wo bei Bedarf kurzfristig nach drinnen „umgezogen“

werden kann.

Zelte besorgen, die im Notfall spontan aufgestellt

werden können oder

Genügend Schirme für alle bereithalten.

Die Location

Unbedingt bei der Buchung der Location eine

lange Vorlaufzeit einkalkulieren.

Die Monate, in denen draußen gefeiert wird,

sind in Mitteleuropa begrenzt (großzügig von

April bis Oktober, aber eher von Mai bis September),

die schönsten Plätze daher oft schon

lange im Voraus ausgebucht.

Auch die kirchliche Zeremonie kann draußen

stattfinden. Es kommt in erster Linie darauf an,

wie der Pfarrer oder Priester dazu steht – einfach

mal fragen! Liegt die perfekte Wunschlocation

außerhalb der Gemeinde der Brautleute,

braucht man in der Regel eine sogenannte Dimissoriale

(„Entlassschein“), die die Kirche den

Brautpaaren ausstellen kann.

Soll auch die standesamtliche Trauung draußen

stattfinden, muss die Location diverse Anforderungen

erfüllen, z. B.

innerhalb des Standesamtsbezirks liegen,

sicher vor möglichen Gefährdungen und Störungen

sein und

im Garten Zuhause darf die Zeremonie auch

nicht stattfinden.

Manche Standesämter bieten mittlerweile Termine

an alternativen Orten an. Tipp: Einfach

mal Kontakt zum Standesamt aufnehmen und

persönlich abklären, was möglich ist. In jedem

Fall muss man aber aber einen Aufpreis zahlen,

wenn der Standesbeamte seine Behörde

verlassen soll.

Fehlende Ausstattung

Auch den Caterer stellt eine Outdoor-Hochzeit

vor besondere Herausforderungen: Kühlen und

Warmhalten der Speisen ist ohne Küche, Steckdosen

und Co. nämlich schwer. Daher gerade

bei einer Trauung im Freien für das Catering am

besten absolute Profis engagieren.

Natürliche Gegebenheiten

Mücken, Bienen oder aufgeweichter Boden –

bedenken sollte man, dass bei einer Hochzeit

im Freien nicht alles clean, steril und darauf

ausgelegt ist, eine Hochzeitsgesellschaft zu

beherbergen. Soll die Trauung auf einer Wiese

stattfinden, braucht man entsprechende Sitzgelegenheiten,

die nicht so leicht umkippen

oder einsinken. Allerdings kann man die natürlichen

Elemente auf der anderen Seite auch

wunderbar in die Gestaltung der Feier einbeziehen,

indem man sich beispielsweise für die

Deko von Natur und Umwelt inspirieren lässt.

Hinweis an die Gäste

In den Hochzeitseinladungen sollte das Brautpaar

seine Gäste ausdrücklich darauf hinweisen,

dass die Hochzeit im Freien stattfindet.

8


Rundum schön

am schönsten Tag:

Die neuesten Beautytipps

Jede Braut ist schön – dafür sorgt allein schon das

glückliche Lächeln an diesem besonderen Tag. Aber

natürlich lässt sich dem strahlenden Auftritt mit

dem richtigen Kleid, einem gelungenen Make-up,

umwerfendem Schmuck und einem seidig schimmernden

Teint noch die Krone aufsetzen. Umso

wichtiger ist es für alle, die sich in diesem Jahr trauen

wollen, sich über die neuesten Styles zu informieren

und sich rechtzeitig um die Schönheitspflege zu

kümmern.

Edles Dress und Metallic-Make-up

In Sachen Brautkleid hat Herzogin Meghan letztes

Jahr mit ihrem schlichten, edlen Dress einen

Trend gesetzt, der weiter anhält. Als Gegenpol

dazu sind aber auch üppigere Prinzessinnenund

Bohokleider wieder im Kommen. Die Farben

reichen von klassischem Weiß über Creme bis

hin zu Gold-, Silber- und Rosétönen. Letztere finden

sich dann auch im Make-up wieder: Metallic-Look

ist angesagt, es darf glänzen und glitzern.

Dazu harmonieren zarte Pastelltöne auf

den Lippen und Wangen. Mit Highlighter werden

schimmernde Akzente auf Nasenrücken, Wangenknochen,

Kinn und unter die ausdrucksvoll

betonten Augenbrauen gesetzt. Dennoch sollte

der Look natürlich sein – Voraussetzung fürs

perfekte Make-up ist daher eine makellose

Haut.

Schönheit kommt (auch) von innen

Dabei spielt vor allem das Strukturprotein Kollagen

eine entscheidende Rolle, das für ein straffes

und ebenmäßiges Hautbild verantwortlich

ist. Ab dem 25. Lebensjahr jedoch bildet der

Körper immer weniger Kollagen und so entstehen

mit der Zeit Fältchen und schlaffe Stellen.

Daher bereiten viele Bräute die Haut gezielt

auch von innen auf den großen Tag vor. So kann

es sinnvoll sein, mit einem entsprechenden

Nahrungsergänzungsmittel oder Trinkampullen

(Apotheke) nachzuhelfen. Wer sich aber

gesund ernährt und möglichst unbehandelte

Lebensmittel isst, braucht das überhaupt nicht.

Im Gegenteil! Frische Produkte funktionieren da

viel besser, und auch der Darm braucht, um gut

funktionieren zu können, richtige Ballast- und

Faserstoffe.

DIE TOP-SCHÖN-

MACHER VON INNEN:

Vitamin E (in Weizenkeimöl) und

Omega- 3-Fettsäuren (in Nüssen),

sie schützen die Haut und helfen,

neue Zellen zu bilden

Vitamin A

(in Karotten und Süßkartoffeln)

Vitamin C (in Zitrusfrüchten),

wichtig für die Kollagenproduktion

Zink (in Bierhefeflocken) stärkt wie

Biotin (in Haferflocken) und

Selen (in Paranüssen) Nägel und Haare

Besuchen Sie uns und entdecken

die neue Fischer Trauringkollektion

Classics und vieles mehr!


Wenn zwei Herzen

sich finden…

Liebe im Herbst des Lebens– Plädoyer für die Hochzeit in der Lebensmitte

Man mag die hohen Scheidungsraten betrauern oder nicht. Fakt ist:

Ab Mitte 40 gibt es, gerade in den Städten, wieder jede Menge Singles.

Und die meisten suchen einen neuen Partner. Vor dem Schritt, noch

mal zu heiraten, scheuen jedoch viele zurück. Warum eigentlich? Oder

darf man sich mit 50 plus nicht(s) mehr trauen?

„Spätberufene“, so nennt man diejenigen, die erst nach Erreichen der statistischen

Lebensmitte zum ersten Mal heiraten, „Wiederholungstäter“

solche, die mit über 50 ein zweites oder sogar ein drittes Mal den Schritt

vor den Standesbeamten wagen oder, je nach Konfession, noch einmal vor

den Altar treten.

Letztere bekommen viele Unkenrufe aus dem Familien- und Bekanntenkreis

zu hören: „Lasst doch lieber alles, wie es ist, das gibt doch nur

einen riesigen Formularaufwand und wozu das alles in eurem Alter?“,

„Es geht euch doch so gut miteinander, wenn ihr jetzt heiratet, könnte

das schlecht für eure Partnerschaft sein.“ Und dann werden Beispiele

angeführt von Bekannten und von Freunden, die mit 60 noch geheiratet

haben und dann war nach einem Jahr schon alles wieder vorbei. Die ganz

Klugen führen Statistiken ins Feld, die besagen, dass die spät geschlossenen

Ehen sowieso nicht so lange halten wie die jung eingegangenen:

„Jung gefreit hat nie bereut, alt gefreit hält nimmer weit.“

LIEBE KENNT KEINE ALTERSGRENZE

Abgesehen von dieser biologischen Zeitbeschränkung haben Ehen, die

erst spät geschlossen werden, auf keinen Fall eine schlechtere Prognose,

sondern ganz im Gegenteil sogar eine bessere. Denn wer sich in

diesem Alter dazu entschließt, überlegt genau: Was spricht dafür, was

dagegen? Das erste dabei ist selbstverständlich die Liebe. Wie schön,

auch nach der Mitte des Lebens noch einen so idealen Partner gefunden

zu haben. Wie gut, dass Liebe keine Altersgrenzen kennt. Eine wichtige

Rolle spielen aber auch Vernunftsgründe. Gerade wenn man älter ist,

setzt man sich mehr mit diesen Dingen auseinander. Da geht es beispielsweise

um Absicherung. Falls der finanziell besser Bedachte von

beiden früher stirbt, muss der andere wenigstens wirtschaftlich nicht

leiden. „Ich möchte, dass sie abgesichert ist, falls mir was passiert“,

begründete ein Freund von mir seine Eheschließung mit 51. Wichtig ist

jedoch auf jeden Fall – das gilt natürlich auch für junge Brautpaare –

einen Ehevertrag aufsetzen zu lassen. Damit lässt sich einiges regeln,

etwa wenn es ums Erben für die Kinder geht. Sie sollen auf keinen Fall

befürchten müssen, durch die Eheschließung von Vater/Mutter finanziell

beschnitten zu werden. Auch im Fall von Krankheit ist es einfacher, wenn

das Paar verheiratet ist. Alle Entscheidungen zur Pflege und Behandlung

lassen sich dann besser treffen.

IN GUTEN UND IN SCHLECHTEN TAGEN

Statistisch ist das übrigens alles recht gut untersucht. Das Bundesministerium

für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine große Studie

zum Thema „Partnerschaft und Ehe – Entscheidungen im Lebensverlauf “

veröffentlicht.

Dabei wurden auch Männer und Frauen befragt, die zum zweiten, dritten

oder noch öfteren Mal verheiratet waren. Es stellt sich dabei jedoch nur

heraus, dass die hohen Erwartungen, die man an die Ehe hat, mit jeder

Heirat abnehmen und auf ein realistisches Niveau sinken. Und vielleicht

ist das ja die nüchterne Erklärung dafür, warum Ehen, die erst in reifen

Jahren geschlossen werden, oft besser sind als die jungen: Beide wissen,

was eine Ehe bedeutet – in guten und in schlechten Tagen.

Engels Ringe trauen dich!

an der Porta Nigra

Simeonstraße 4•Trier •Telefon 0651/75359

10


BUCHTIPP

Liebe kennt kein Alter:

Besondere Paare erzählen…

ARI SETH COHEN

Die Paare in diesem Buch beweisen, dass Liebe weder

an die Grenzen des Alters noch an die Zeit gebunden

ist. In 40 Interviews und Porträts teilen inspirierende

und ungewöhnliche Paare aus der ganzen Welt, darunter

die deutschen Internetstars und Stil-Ikonen Britt

Kanja und Günther Krabbenhöft, ihre Geschichte mit

und erzählen, wie sie sich verliebten und was sie in den

Jahrzehnten des gemeinsamen Lebens gelernt haben.

Das Buch ist ein lustiger, gewitzter und berührender

Blick auf die oft ignorierten Partnerschaften älterer

Leute und ein Schatz an Weisheiten über die Liebe und

die Lektionen, die sie auf diesem Weg gelernt haben.

Das Buch ist eine „Ode“ an die Liebe im Alter und mit wunderschönen

und originellen Fotos bebildert. Das Werk ist

im Knesebeck Verlag erschienen.

Trau(m)ringe

für Traumpaare

Imbiss

Imbiss

* Partyservice

* Partyservice

*

*

Catering

Catering

*

*

Eventplanung

Eventplanung

Antipastimanufaktur

Antipastimanufaktur

*

*

Kantinenkonzepte

Kantinenkonzepte

*

*

Feinkost

Feinkost

Hochzeitsplaner

Hochzeitsplaner

*

*

Mittagstisch

Mittagstisch

Blumenstraße Blumenstraße 8 8

54524 54524 Klausen Klausen

Tel: Tel: 0171-447 0171-447222 2225

info@riogastroservice.com

brasserio@googlemail.com

Hauptmarkt 11 ·Trier

Tel. 0651/73691


Louise Lieblich’s Filmtipps

für romantische Kuschelabende

Der Sommer verabschiedet sich gerade in unseren

Breiten. Das ist schade, aber auch wiederum nicht.

Denn jetzt kann man sich auf gemütliche, romantische

Kuschel abende bei Kerzenschein, einem

STADT DER ENGEL

TITANIC

BODYGUARD

Was das Herz begehrt

SHAKESPEARE IN LOVE

HARRY UND SALLY

Love-Story

SCHLAFLOS IN SEATTLE

Vom Winde verweht

Pretty Woman

GHOST - NACHRICHT VON SAM

NOTTING HILL

BROKEBACK MOUNTAIN

DIE BRÜCKEN AM FLUSS

WIE EIN EINZIGER TAG

500 Days of Summer

Glas Wein und knisterndem Kaminfeuer freuen. Im

besten Fall natürlich zu Zweit! Wer das Ganze noch

toppen möchte, kann sich dazu noch einen schönen

Film ansehen. Und von was soll er handeln? Natürlich

von der Liebe! Ich habe hier für Euch die schönsten

Liebesfilme aller Zeiten gesammelt: romantische

Filme zum Träumen, witzige Liebeskomödien

zum Lachen und traurige Liebesfilme zum Weinen:

SILVER LININGS

Dirty Dancing

DOKTOR SCHIWAGO

HAROLD UND MAUDE

Stolz und Vorurteil

Message in a Bottle

DIE HOCHZEIT

MEINES BESTEN FREUNDES

Love is

sharing your popcorn

Wir machen Sie „parkettsicher“

für Ihren schönsten TagimLeben!

Schönbornstr.29·Trier-Kürenz 0651 -99 177 003

Infos &Termine sowie weitere Angebote unter

www.franks-tanzschule.de

12


PR-ANZEIGE

MODERNE ALTERNATIVEN

ZUM KLASSISCHEN RINGKISSEN:

Die Ringschale als Baumscheibe, sowie exklusive Ringschatullen,

sind einzigartige Alternativen zum traditionellen Ringkissen. Aus

den Tothölzern unserer heimischen Wälder fertigen wir für

euch das individuelle Unikat, was eure Ringe perfekt

in Szene setzen wird. Persönlich auf eure Wünsche

zugeschnitten gravieren wir Namen, Datum oder

Motive ein. Ein außergewöhnliches und auffallendes

Andenken an Ihren besonderen Tag

EINE SCHATULLE – EIN BESONDERER RING –

DAS KÖNNTE IHRE ZUKUNFT BEDEUTEN!

Diese Schatulle hat Platz für diesen ganz besonderen Ring, nämlich

den Verlobungsring. Sie wird Ihren Heiratsantrag perfekt

abrunden und ergänzen. Somit beweisen Sie Ihrer Liebsten oder

Ihrem Liebsten, dass Sie gut vorbereitet sind!

WIR ERWECKEN TOTES HOLZ ZU NEUEM LEBEN

Unsere Ringschatullen und -schalen fertigen wir aus den Tothölzern unserer heimischen Wälder. Dadurch muss

kein Baum sterben und die Produkte bekommen einen individuellen Charakter. Es entstehen Unikate, die unvergleichbar

sind. Das verwitterte Holz bekommt somit eine neue und ganz besondere Bedeutung.

Lewana Natur & Design

Hauptstraße 31, 54523 Hetzerath

0171 3381765, info@lewana.design

Öffnungszeiten Showroom:

Samstag: 10:00-14:00 Uhr

Montag - Freitag: Termine nach Vereinbarung

TRAUBOGEN AUS BIRKENÄSTEN

Für eine außergewöhnliche Atmosphäre

bei eurer Trauung - der Traubogen

aus Birkenästen. Er stellt euch und den

Trauredner in natürlicher Art und Weise

in den Fokus des Geschehens.

Auf Anfrage stellen wir Ihn gerne für

eure Trauung zur Verfügung oder

bauen Ihn für euch nach Maß. Nehmt

dafür einfach Kontakt mit uns auf per

E-Mail oder telefonisch.

SCHONMAL EIN STÜCK HOLZ

PER POST VERSENDET?

MENÜ AUF ECHTHOLZFURNIER

Das liebevoll zusammengestellte Menü kommt am

besten zur Geltung, wenn es auch perfekt in Szene

gesetzt wird. Lasst beispielsweise euer Menü als Karte

auf Echtholzfurnier lasern. Sie sind dienen nicht nur

der Information, sondern auch als wichtiger Teil der

gesamten Tischdekoration.

DANN WIRD ES HÖCHSTE ZEIT!

Unsere rustikalen Einladungskarten aus Echtholzfurnier überzeugen

mit einer ganz außergewöhnlichen Optik. Überrascht eure

Gäste, denn wer würde mit sowas im Briefumschlag rechnen?

Gerne erstellen wir mit euren Wünschen die perfekte Einladung

passend für den Anlass.


GLAMOURÖSE UND

OPULENTE WELLEN

FÜR DIE BRAUT

Ist die Wahl für den Bund des Lebens beschlossene

Sache, geht der Hochzeitsmarathon für das Paar erst

richtig los. Zahlreiche Entscheidungen stehen an:

Location, Gästeliste, Essen und vieles mehr wollen

organisiert sein. Besonders für die Braut dreht sich

neben der Suche nach der passenden Robe alles um

die Haartracht für den perfekten Auftritt. Egal ob mit

Schleier oder Blumen, als Zopf oder mit leichten Wellen,

die Frisur soll auch bei feinen Haaren vor Volumen

und Fülle strotzen.

Bräute, die sich eine volle und glänzende Mähne

wünschen, leider aber nicht mit selbiger gesegnet

wurden, sollten den Kopf nicht hängen lassen. Das

Geheimnis: Extensions. Sie bieten der Braut in kurzer

Zeit und mit verschiedenen Farbnuancen nahezu

endlose Styling-Möglichkeiten. Geschulte Friseure

arbeiten zum Beispiel wiederverwendbare Strähnen,

sogenannte GL Tapes, schonend ein und schenken der

Frisur die nötige Extraportion Volumen und Länge für

die Traumfrisur.

Erlaubt ist, was gefällt

Ob verführerisch das Gesicht umrahmend oder als

Eyecatcher auf einer Seite drapiert: Wellen jeglicher

Art machen das Gesicht weicher und den Look insgesamt

verspielter. Zudem bieten sie die perfekte

Möglichkeit, einen Schleier in Szene zu setzen.

Doch nicht nur offen sind sanft gewellte Haare im

Kommen: Alle, die es ausgefallener und raffinierter

mögen, lassen sich die Haare flechten. So wird ein

French Braid im Handumdrehen zu einer faszinierenden

Kreation, die mit opulentem Haarschmuck

einen individuellen Touch bekommt. Favorisiert die

Braut einen eher klassischen Look, passt ein stylischer

Chignon. Er verbindet nicht nur Tradition mit

Romantik, seitlich in den Nacken frisiert, wirkt er

auch außergewöhnlich glamourös.

IMPRESSUM

Sonderveröffentlichung der Volksfreund-Druckerei

Nikolaus Koch GmbH vom 20.September.2019

AUFLAGE // 11.000 Exemplare

FOTOS // AdobeStock, iStock

VERLAG// Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH

DRUCK // DHVS – Druckhaus und Verlagsservice GmbH

GESCHÄFTSFÜHRUNG: Thomas Deicke, Thomas Marx

VERANTWORTLICH FÜR ANZEIGEN // Wolfgang Sturges

REDAKTION // PR-Redaktion, TMVG

LAYOUT & GESTALTUNG // PR-Redaktion, TMVG

Vonder rustikalen

moselländischen Platte

bis zum exquisiten

Feinschmecker-Buffet ...

Wir erfüllen

Ihrekulinarischen

Wünsche.

Einfachlecker.

Natürlich frisch

zubereitet,

Kochen ist

unserePassion.

Mosel-Hunsrück-Catering

Uwe

Uwe

Schmitt

Schmitt

D-54340 Detzem/Mosel

D-54340 Detzem/Mosel

Neugartenstraße 7

Neugartenstraße 7

Fon 06507/703321

Mobil 0172/6517958

Internet:

www.mosel-hunsrueckcatering.dcatering.de

E-Mail:

E-Mail:

uweschmitt21@aol.com


JETZT

BESTELLEN AUF

MEINE-

EINKAUFSWELTEN.COM

Verliebt.Verlobt.Verheiratet.

ErinnerungenandenschönstenTagimLeben!

Hochzeitstagebuch „Ja, ich will!“

Hier werden nicht nur alle Wünsche der Braut, sondernauch die des Bräutigams

erfüllt. Halten Sie fest, wie alles Begann über den Antrag bis hin zur

Ihrer Traumhochzeit. Anschauliche Illustrationen zeigen Ihnen, welche Frisur

am besten zu Ihrem Kleid passt und geben einen Überblick über verschiedene

mögliche Farbthemen für IhreHochzeit. Natürlich bietet das Tagebuch

Ihnen ebenso ausreichend Platz für Notizen und Fotos als Erinnerung an

Ihren wichtigsten TagimLeben. Überlassen Sie nichts dem Zufall.

Preis:12,95€

Hochzeits-Ringschale

Die lebenslange Erinnerung an Ihren großen Tag!

Die Ringschale als Holzscheibe ist eine wunderbar kreative Alternative zum

traditionellen Ringkissen. Wählen Sie die Holzart selbst aus und verleihen

Sie der Ringschale eine ganz persönlicheNote, indem Sie IhreNamen

eingravieren lassen. Auch nach der Hochzeit macht sich die Ringschale

super als Dekoartikel in ihrem Zuhause, der Sie täglich an Ihren großen Tag

erinnert und ein lächeln ins Gesicht zaubert.

Preis60,00€

Holzbilderrahmen zur Hochzeit

Der Bilderrahmen, verziert mit einem schönen Spruch zur Hochzeit, ist das

ideale Geschenk, damit sich das Paar auch noch täglich nach der Hochzeit

an den schönsten Taginihrem Leben zurück erinnernkann.

Preis11,95€

Sektgläser mit Gravur „Zur Hochzeit“ im Set

Das perfekte Hochzeitsgeschenk!

Mit einer hochwertigen und langlebigen Lasergravur werden die

Gläser mit dem Hochzeitsdatum und den beiden Wunschnamen

des Paares personalisiert. Ein wunderbares Geschenk, damit das

kribbelige Gefühl auch nach der Hochzeit noch lange anhält.

Preis19,90€

BestellenSie untermeine-einkaufswelten.com

IhrOnline-Shop für regionale Produkte

DiePreiseverstehensichinkl.MwSt.undzzgl.PortoundVerpackung.EsgiltdasWiderrufsrechtnach§312gBGB,außer

beipersonalisiertenProdukten.Volksfreund-DruckereiNikolausKochGmbH,Hanns-Martin-Schleyer-Str.8,54294Trier


AußerhalbdergesetzlichenLadenöffnungszeitenkeineBeratungundkeinVerkauf

*5JahreHerstellergarantiebis100.000kmbzw.8JahreHerstellergarantieaufdieFahrbatteriebis160.000km,Detailsunterwww.mitsubishi-motors.de/garantie

DerneueOutlanderPlug-inHybrid

OutlanderPlug-inHybridBASIS2.4Benziner99kW(135PS)4WD

Achtung

Dienstwagen-

Besteuerung!!

Steuersatzsinkt

absofort

von1,0%auf

0,5%!!!

ab37.990EUR

- 6.500EUR

- 1.500EUR

29.990 EUR

UnverbindlichePreisempfehlung

MitsubishiElektromobilitätsbonus

BundesanteilamUmweltbonus

NEFZ(NeuerEuropäischerFahrzyklus)MessverfahrenECER101,GesamtverbrauchOutlanderPlug-inHybrid:

Stromverbrauch(kombiniert)14,8kWh/100km;Kraftstoffverbrauch(kombiniert)1,8l/100km;CO2-Emission(kombiniert)40g/km;EffizienzklasseA+.

DieWertewurdenentsprechendneuemWLTP-TestzyklusermitteltundaufdasbisherigeMessverfahrenNEFZumgerechnet.

DietatsächlichenWertezumVerbrauchelektrischerEnergie/Kraftstoffbzw.zurReichweitehängenabvonindividuellerFahrweise,Straßen-undVerkehrsbedingungen,Außentemperatur,Klimaanlageneinsatz

etc.,dadurchkannsichdieReichweitereduzieren.

Tel.: 0651-82738-0

Fax:0651-98210

Info@autohausbuschmann.de

www.autohaus-buschmann.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine