hallo-steinfurt_21-09-2019

hallomuenster

21. September 2019 | www.ag-muensterland.de | kostenlos

PLUS

Hochsaison

imYellowstone

Ansturm auf wilde Tiere

und Geysire I Rückseite

Foto: dpa


Foto: djd-mk/ültje GmbH/Andreas Rummel

ST 2 Lecker-Schmecker

Samstag, 21.September 2019

Gesundes

Fitness-Frühstück

Power mit Porrid e

b


RÄTSEL und DENKSPORT

1 2 3 4 5 6

AEEGI

NNRRT

eigenständig

früherer

Name

Tokios

Fruchtbonbons

schneidern

Druckschriftgrad

bildender

Künstler

DOU

ALRZ

afrikanischer

Strom

wundertätige

Schale

ELOP

PST

deutsche

Vorsilbe

Schokoladenkonfekt

GHI

MNN

OSU

AEL

NRU

stark

wünschen

Radiozubehör

Hauptstadt

von

Oregon

(USA)

AEEL

AMT

Bewohner

eines

Erdteils

AARS

japanisches

Heiligtum

einstellige

Zahl

ein

Siegesbeweis

AAPRT

hundertäugiger

Riese

AEEST

ACEEH

NRRU

Fenstervorhang

NO

FIMR

EEP

PST

spaßhafter

Unfug

Spitzenschlager

(engl.)

von

Sinnen

AHPTU

Abk.:

Bundespatent

AHI

AEP

RTZ

BEEI

RRV

ERT

AUSZUG

BOOTS

CHARTS

DUNG

EGON

ISAR

JAGEN

KISSEN

KNALL

KORSAR

MURR

OBLATE

SILVIA

SOKO

SOUND

URZEIT

WENDIG

ZANKEN

ZOSSE

W

A

K

V

J

U

R

Z

E

I

T

X

O

S

I

L

V

I

A

V

R

G

S

W

C

N

S

I

J

N

C

U

T

B

O

E

J

Y

S

O

K

O

H

A

S

B

L

N

V

A

E

E

J

O

A

S

L

Z

E

D

R

K

N

A

L

L

R

A

O

M

U

I

F

A

G

B

O

O

T

S

D

U

N

G

S

E

Q

X

S

E

S

A

A

R

N

G

N

N

M

Q

Y

E

A

P

G

R

S

D

ein

Apostel

Filmapparat

seelische

Erschütterung

Gehilfe

auf dem

Bauernhof

ein

Erdzeitalter

eichner

d. Comicserie

Asterix‘

räger

der

Golfschläger

Frauenname

empfehlenswert

W

A

V

J

X

O

V

R

S

C

N

J

T

B

J

Y

A

L

V

E

F

A

S

Q

X

S

A

G

N

M

Q

Y

A

P

G

S

D

P

B

G

A

E

R

T

N

E

R

I

N

U

D

O

A

R

Z

L

S

T

O

P

P

E

L

D

N

O

S

H

G

H

I

N

E

N

E

U

R

A

L

M

O

N

S

U

N

A

U

A

M

T

G

E

L

E

A

S

A

A

R

R

N

P

A

R

A

T

S

I

T

F

L

A

E

S

T

E

R

A

E

U

C

H

E

R

N

F

I

R

M

H

N

O

N

K

G

S

T

E

P

P

E

H

A

U

P

T

N

H

N

S

O

F

H

A

I

E

B

R

E

V

I

E

R

T

R

A

P

E

Z

T

E

R

HEROLD

M

A

R

U

S

K

N

E

H

T

C

A

D

D

I

E

K

A

M

E

O

Z

A

M

A

N

T

R

A

U

D

E

R

A

T

S

5 2 7 2 2 7 3 0 0

4 0 4 2 5 7 1 4 7

9 3 1 4 8 4 4 4 7

LÖSUNGEN


ST 4 HALLO Plus

Samstag, 21.September 2019

Ungestört die Natur genießen

Unterwegs zu den Bisons und Geysiren im Yellowstone-Nationalpark

Nichts geht mehr auf dem

Highway durch das Hayden

Valley. Eine Herde Bisons

überquert die Straße. Bald

staut sich der Verkehr in alle

Richtungen. Es dauert gut 20

Minuten, bis die etwa 80 Tiere

die Fahrbahn ganz gemächlich

überquert haben.

or 100 Jahren waren die

VAmerikanischen Bisons

fast ausgerottet, hier im Yellowstone-Nationalpark

aber

leben sie frei. Nicht alle

Fotografen halten die empfohlenen

25 Meter Sicherheitsabstand

zu den massigen,

wilden Rindern ein.

Dafür haben sie bereits um

7.20 Uhr den ersten Höhepunkt

des Tages auf der Speicherkarte

der Kamera.

Seit einigen Jahren schießen

die Besucherzahlen vieler

Nationalparks in den

USA steil in die Höhe, auch

in Yellowstone war das zuletzt

so. In jedem Jahr seit

2015 wurden hier mehr als

vier Millionen Gäste gezählt.

Eine Marke, die Yellowstone

niemals zuvor erreicht

hatte.

Der größer gewordene

Touristenansturm auf Tiere

und Geysire hat bisher nicht

dazu geführt, dass der National

Park Service (NPS) den

Zugang zum Park erschwert.

Einstweilen versucht der

Park, die Touristenströme

mit Empfehlungen zu steuern.

Ein guter Tipp sei etwa,

nicht nur im Auto von

einem Geysir zum anderen

zu fahren, sondern auf gekennzeichneten

Wegen

Für unsere Niederlassung in Greven suchen wir zum

nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter für Tank-

Siloreinigung (m/w)

und

Aufgaben:

• Auftragsannahme der Reinigung unter Berücksichtigung

der zur Reinigung genehmigten Produkte

• Durchführung der Innen- und Außenreinigung von

Eigen- und Fremdfahrzeugen

• Wartung der technischen Geräte im Bereich Reinigung

• Erstellung der Lieferscheine/Reinigungszertifikate

Profil:

• Weitreichendes technisches Verständnis

• Höhentauglichkeit

Interesse? Dann bewirb dich gerne über unser Onlineformular auf

www.kannste-was-biste-was.de

Für erste Informationen steht dir Frau Sabrina Schmitz unter

folgender Telefonnummer zur Verfügung: 02575/34-390

Verlag

AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

www.ag-muensterland.de

Anzeigenleitung

Marc Arne Schümann

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

info.agm@aschendorff-medien.de

Redaktionsleitung

Claudia Bakker

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 75 90

leitung.redaktion@ag-muensterland.de

Vertrieb

Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Druck

Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte, Strukturen und das Layout

dieser Zeitung sind urheberrechtlich

geschützt. Jegliche Vervielfältigung,

Veröffentlichung oder sonstige

Verbreitung dieser Informationen,

insbesondere die Verwendung von

Anzeigenlayouts, Grafiken, Logos,

Anzeigentexten oder -textteilen

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der

vorherigen schriftlichen Zustimmung

des Verlages.

Für die Herstellung wird

Recycling-Papier verwendet.

auch mal Wanderungen zu

unternehmen, sagt Parksprecherin

Linda Veress.

„Selbst wenn man sich nur

wenig von den Straßen entfernt,

ist das gleich eine ganz

andere Erfahrung.“

Um lange Autofahrten

kommen Yellowstone-Besucher

trotzdem kaum herum.

Von den heißen Quellen in

Mammoth Hot Springs im

Norden des Nationalparks

zum Geysir Old Faithful beträgt

die Fahrtzeit eine Stunde

und 25 Minuten – ohne

Bison-Staus.

2000 Stellplätze

Ideal ist es, im Wohnmobil

oder Caravan anzureisen

und einen der zwölf Campingplätze

im Park zu nutzen.

Viele der mehr als 2000

Stellplätze dort sind jedoch

vor allem im Juli/August

lange vorab reserviert, so

dass Spontanreisende

schlechte Karten haben.

Außerhalb des Parks gibt

es zum Beispiel in Cody in

Wyoming sowie in West Yellowstone

und Gardiner in

Montana zwar ebenfalls viele

Übernachtungsmöglichkeiten.

Doch kommt dann

täglich eine längere Anfahrt

in den Park hinein dazu.

NEUE ANGEBOTE ZUM

ALDI PREIS. MEHR

IM BEILIEGENDEN

ALDI MAGAZIN.

Jeden Tag besonders –

einfach ALDI.

Wir suchen

Zusteller (m/w/d)

ab 18 Jahren für die Verteilung

der Tageszeitung/von Briefen von

montags–samstags in der Nacht

oder in den frühen Morgenstunden

auf Minjob-/Teilzeitbasis. Über

Bewerbungen aus den Bereichen

BURGSTEINFURT und BORGHORST

würden wir uns ganz besonders

freuen.

Telefon (02 51) 690-664

Montag – Freitag 8.00–17.00 Uhr

zeitungsbotenbewerbung@aschendorff.de

www.dienachtlichter.de

Geformt durch das Ende der Eiszeit: Der Grand Canyon of the

Yellowstone ist einer der landschaftlichen Höhepunkte des

Nationalparks.

Foto: dpa

Viele Hauptattraktionen

in Yellowstone liegen nahe

der Grand Loop Road, die

auf der Landkarte ungefähr

die Form der Ziffer Acht annimmt.

Viele Besucher konzentrieren

sich einen Tag

lang auf den südlichen Ring

dieser Acht und am Tag darauf

auf den nördlichen Teil.

Alle Wege scheinen zum

Old-Faithful-Geysir zu führen.

Yellowstones bekannteste

Geysire sind im Westen und

Südwesten des Parks zu finden.

Im Norris Geyser Basin

liegt zum Beispiel der Steamboat

Geyser, dessen Eruptionen

gut 90 Meter messen

können. So hoch schießt

nirgendwo sonst auf der

Welt heißes Wasser aus der

Erde.

Zwar ist es unvorhersehbar,

wann genau er ausbricht,

denn manchmal

kommt er auf weniger als

zehn Eruptionen in 25 Jahren.

Im Frühling 2018 aber

hat Steamboat wieder eine

aktivere Phase begonnen, allein

im ersten Halbjahr 2019

wurden 25 Ausbrüche gezählt.

Und dann ist da noch Old

Faithful, zu dem ja alle Wege

führen. Im Schnitt etwa alle

90 Minuten schleudert der

Geysir eine 30 bis 55 Meter

hohe Fontäne aus bis zu 32

000 Liter kochendem Wasser

Richtung Himmel. Riesige

Parkplätze, mehrere

Lodges, ein Besucherzentrum:

Der „Alte Zuverlässige“

wird touristisch maximal

verwertet.

Am Tag darauf klingelt der

Wecker wieder um 6 Uhr.

Heute ist West Thumb das

erste Ziel, eine Gruppe von

Geysiren und heißen Quellen

am Westufer des Yellowstone

Lake. Und diesmal

klappt es, vor den Massen da

zu sein: Nur drei andere

Fahrzeuge sind schon abgestellt,

die Sonne glitzert über

dem See, in der Kühle des

Morgens steigt Dampf aus

den Quellen. Stille liegt über

den Holzstegen. Ungestört

lässt sich die Natur genießen,

zumindest für den Moment.

Keine halbe Stunde

später biegt der erste Reisebus

auf den Parkplatz und

öffnet die Tür. (dpa)

Weitere Magazine dieses Users