HGB_0519

Gertnissen

OSTEOPATHIE

…ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode,

die den Körper mit all seinen Organen

und geweblichen Strukturen als eine

funktionelle Einheit betrachtet.

UNSERE LEISTUNGEN

Krankengymnastik | Krankengymnastik ZNS

Erwachsene | Krankengymnastik ZNS Kinder |

Manuelle Therapie | Kiefergelenkstherapie |

Lymphdrainage | Massage | Hausbesuche u.v.m.

…immer in Bewegung

Michaela Harms | Heilpraktikerin • Osteopathin • Physiotherapeutin

Gartenstadt Weiche

Jägerweg 14 | 24941 Flensburg

Tel.: 0461 - 5051511

Fax: 0461 - 5051544

Mo.-Do. 8-19 Uhr | Fr. 8-15 Uhr

und nach Vereinbarung

physiotherapie-gartenstadt.de

osteopathie-gartenstadt.de

Jetzt auch

in Schleswig!

VERKAUF

VERMIETUNG

VERWALTUNG

Sie überlegen Ihre Immobilie zu veräußern?

Eine Neuvermietung steht an oder Sie wollen

Ihre Immobilie kompetent verwaltet wissen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Kompetent und mit der Erfahrung aus

im Norden kümmern wir uns gern um

Ihre Vorstellungen und Wünsche.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

THORE FEDDERSEN Immobilienmanagement GmbH

Am Friedenshügel 24

24941 Flensburg

Tel.: +49 (0)461 - 40 30 61 61

Fax: +49 (0)461 - 40 30 61 99

www.thore-feddersen.de

Lollfuß 62

24837 Schleswig

Tel.: +49 (0)4621 - 530 44 30

Fax: +49 (0)4621 - 530 44 59


Aus der Gemeinde

11

Breitband-Projekt

drückt auf die Tube

Im Vorfeld hatte Berater Detlef

Dohmeyer noch einmal

die Wirtschaftlichkeit des Gesamtvorhabens

abgeklopft.

Er blickte auf die Förderlandschaft,

verglich die Prognosen

mit den aktuellen Kosten im

Tiefbau. Das Gutachten fiel

positiv aus. „Wir brauchen

weniger Haushaltsmittel als

gedacht“, berichtete Bürgermeister

Thomas Rasmussen.

„Die Förderung fällt größer aus.

Außerdem werden wir aufgrund

Auch abgelegene Gebiete sollen berücksichtigt werden

Weiter auf Seite 12

Es kann losgehen, die Resonanz

ist groß genug. 70 Prozent der

912 Haushalte, die in den „weißen

Flecken“ einer mageren

Internet-Versorgung liegen, signalisierten

ein klares Interesse

an einem Breitband-Anschluss.

Deutlich mehr als 50 Prozent,

die als wirtschaftliche Mindestgrenze

festgelegt waren. Der

Gemeinderat schritt zur Tat und

votierte einstimmig für das 7,8

Millionen teure Breitband-Projekt

der Kommune Handewitt.

Zu 50 Prozent wird es aus Bundesmitteln

gefördert.

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt

Telefon 04608 90 49 00 · Fax 04608 90 49 04

info@anwalt-luther.de


12 Aus der Gemeinde

der hohen Anschlussquote eine

höhere Pacht erhalten.“

Die Kommune wird bald Inhaberin

eines eigenen Netzes mit

einer Länge von 370 Kilometern

sein, was zukünftig weitere

Breitband-Offensiven – auch

für die diesmal nicht berücksichtigten

Gebiete – ermöglichen

soll. Als Betreiber fungiert

der Flensburger Dienstleister

„Net Services“. Die Bagger sollen

im März anrollen. Bis dahin

sollen Detailplanungen durchgeführt

und die Ausschreibung

für den Tiefbau erledigt sein.

Für Aufregung sorgte das Verhalten

der „Telekom“, die zunächst

die Ausbau-Wünsche

der Gemeinde ignorierte, dann

aber auf eigene Faust in einigen

Wohngebieten – zum Beispiel

auf der Handewitter „Ahrenshöh“

– die Infrastruktur nachbesserte

und eigene Verträge

verkaufte. Manch Gemeindevertreter

fürchtete angesichts

der Konkurrenz schon um die

kommunalen Finanzen. „Es ist

bedauerlich, wie der Staat mit

Zuschüssen umgeht“, klagte

CDU-Fraktionschef Marx Plagemann.

„Gemeinden und Städte

bauen Netze aus, doch der

Staat lässt gleichzeitig Unternehmen

schamlos walten, wie

sie wollen.“

Für alle, die noch eine Vereinbarung

mit einem anderen Anbieter

besitzen, fand Handewitt

zusammen mit seinem Partner

eine praktikable Lösung. „Bis

Ende der Vertragsbindung dürfen

diese Kunden das neue Netz

kostenlos nutzen“, erklärte Dirk

Moysich, Geschäftsführer von

„Net Services“. Anschlussverträge

können weiterhin geschlossen

werden – nun allerdings

nicht mehr ohne Gebühr.

Der Gemeinderat legte eine

Pauschale von 135 Euro fest.

Bald wird es teurer: 315 Euro

werden es für die Phase zwischen

Ausschreibungsergebnis

und Baubeginn sein(ki) n)

Glücklich über das Ergebnis. Von links: Patric Hehne (Verwaltung), Helga Knaack (Hauptausschuss),

Thomas Rasmussen (Bürgermeister), Dirk Moysich, Inga Lassen (beide „Net Services“)


18

Kommunalpolitik / Opa Lorenzen

Gemeinderat: Ein komplexer

Plan und Investitionen

Der aktuelle Handewitter Gemeinderat

Nach einer knapp zweijährigen

Gemeindeentwicklungsplanung

lag dem Handewitter Gemeinderat

nun ein 250 Seiten

starker Abschlussbericht vor.

Diverse Ortsteilkonferenzen,

eine Haushaltsbefragung und

eine Jugendbeteiligung flossen

ein. Helga Knaack, die Vorsitzende

des Hauptausschusses,

erwähnte einige „fette Themen“

wie regionale Mobilität,

Wohnentwicklung, Gemeinschaftseinrichtungen

und Kinderfreundlichkeit,

die bis 2035

in Einzelmaßnahmen berück-

Das Handewitter Leben

Links und rechts sind Reit- und Fußwege. Geradeaus kommt

man aber nicht weiter, wenn man von „Kelo“ gen Westen will.

Jemand sagte mir, dass an dieser Stelle demnächst eine neue

Straße gebaut werden soll – zur Erschließung eines weiteren Neubaugebiets.

Handewitt ist in den letzten Dekaden wirklich enorm

gewachsen. Wo heute Supermärkte und Wohnhäuser stehen, grasten

vor rund zwei Jahrzehnten noch die Kühe. Handewitt scheint

wirklich gefragt zu sein. Ich hörte davon, dass jemand seine

Immobilie verkaufen wollte und darüber bei einer Feier sprach.

Prompt hatte er mehrere Angebote. So konnte er sich die Anzeige

in der Zeitung und den Makler sparen. Ein Schnäppchen soll man

in Handewitt allerdings nicht machen können.

sichtigt werden sollten. „Das

ist ein Leitfaden, der auf den

Tischen unserer Ausschüsse

und unserer Nachfolger liegen

sollte“, erklärte Bürgervorsteher

Wolfgang Hennig.

Thomas Rasmussen dachte an

die Praxis. „Wir müssen nun

eine Struktur schaffen, wie

die Themen in die Ausschüsse

gelangen und die Umsetzung

in der Verwaltung erfolgen sollen“,

sagte der Bürgermeister.

„Und dann müssen wir uns Gedanken

machen, auf welchen

Kanälen wir am besten die

nötige Kommunikation mit den

Bürgern führen.“

Zuvor hatte sich die Handewitter

Kommunalpolitik mit einer

Doppelsitzung aus der Sommerpause

zurückgemeldet.

Einem neuen Rasensportplatz

war es geschuldet, dass sich

dem Schul- und Sportausschuss

direkt der Gemeinderat

anschloss. Warum dieser Aufwand

für eine Spielfläche, mag

man denken. Doch es handelt

sich durchaus um ein Projekt

beachtlicher Größenordnung.

„Es ist der erste Bauabschnitt

für unsere Freiraumplanung

an der Siegfried-Lenz-Schule“,

verdeutlichte Marx Plagemann,

Vorsitzender des Schul- und

Sportausschusses, die politischen

Dimensionen. „Wir

hatten viele Diskussionen und

haben uns lange Gedanken gemacht.“

Den Rasensportplatz, der östlich

des Handewitter ADS-

Kindergarten entsteht, werden

Schüler und die Fußballer

vom FC Wiesharde nutzen.

Ursprünglich war mal an zwei

Spielfelder gedacht worden,

doch die Kosten von rund

zwei Millionen Euro schreckten

nicht nur den Kämmerer

auf. Eine Kunstrasen-Variante

wurde nicht weiterverfolgt. Im

Haushalt 2019 wurden für ein

„Rasenspielfeld“ 1,2 Millionen

Euro eingestellt. Eine Summe,

die immer noch über dem gefühlten

Schmerzpunkt lag.


Kommunalpolitik

19

Nach der Auftragsvergabe stehen

jetzt nur noch 732.000

Euro auf dem Papier. Davon

werden 250.000 Euro bezuschusst.

„Damit kommen weniger

als eine halbe Millionen

aus unserem Haushalt“, betonte

Marx Plagemann. Allerdings

mussten die Fußballer

Abstriche machen. Zaun und

Flutlicht wurden ausgeklammert.

Der Gemeinderat segnete

die Umsetzung Mitte August

ab. Wenige Tage später begann

die Bauphase. Im kommenden

Frühling soll das Feld vom Sport

erobert werden.

Die drei Vertreter der Grünen

stimmten gegen den Platz.

„Nicht bei diesen Zahlen“,

verwies Fraktionschefin Helga

Knaack auf die ihrer Meinung

Ein Rasensportplatz wird neben dem ADS-Kindergarten angelegt

Termine in

der Kommunalpolitik

2. Oktober, 19.30 Uhr: Hauptausschuss

(Aula Siegfried-Lenz-Schule)

22. Oktober, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss

(Freizeitheim Weding)

23. Oktober, 19.30 Uhr: Finanz- und Wirtschaftsausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

29. Oktober, 19.30 Uhr: Gemeinderat

(Freizeitheim Weding)

5. November, 19.30 Uhr: Schul- und Sportausschuss

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

7. November, 19.30 Uhr: Planungs- und Umweltausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

12. November, 19.30 Uhr: Sozial- und Kulturausschuss

(Gemeindeverwaltung Handewitt)

19. November, 19.30 Uhr: Infrastrukturausschuss

(Sport- und Freizeitheim Jarplund)

20. November, 19.30 Uhr: Hauptausschuss

(Feuerwehr Weding)

Aktuelle Terminänderungen, Tagesordnungen

und Sitzungsprotokolle

entnehmen Sie der offiziellen Gemeinde-

Homepage www.handewitt.de

nach miesen Gemeindefinanzen.

Thomas Rasmussen

bewertete die Bilanzen weniger

dramatisch und berichtete,

dass der Landwirtschaftsarchitekt

das Angebot der

Spezialfirma aus Nortorf als

marktgerecht bezeichnet habe.

„So etwas ist im Hochbau mit

seinen überzogenen Preisen

leider nicht mehr zu erreichen“,

betonte der Bürgermeister.

Das zeigte sich auch beim Erweiterungsbau

für die „Hanved

Danske Skole“. Binnen zwölf

Monaten waren die Kosten um

60 Prozent auf 850.000 Euro

in die Höhe geschnellt. Als sich

die Zuschlagsfrist bedrohlich

näherte, schlug der dänische

Schulverein Alarm. Er bat um

weitere 192.000 Euro von der

Gemeinde, um das Loch zu

stopfen.

„Wenn wir die Finanzierung

nicht geregelt kriegen, dann

kann zumindest dieses Jahr

nicht mehr gebaut werden“,

erklärte Thomas Rasmussen.

„Und es sind wieder 20 Erstklässler

eingeschult wurden.“

KWG und Grüne wollten den

Zuschuss halbieren, wurden

aber von CDU, SSW und SPD

überstimmt. „In diesem Fall

schlägt die Waage aus für die

Nutzer, also für die Kinder“,

sagte Bürgervorsteher Wolfgang

Hennig. (ki) n


Kultur

69

C.ulturgut: Oktober und

November – interessante Monate

„Und was ist dann die Wirklichkeit?“

Das fragen Esther

und Sarah Goldschmidt bei

ihrer Vernissage, die am Mittwoch,

9. Oktober, ab 18 Uhr

im „C.ulturgut“ stattfinden

wird. Im Anschluss daran ist

um 19.30 Uhr der regelmäßige

Überraschungsabend. Wer ist

wohl diesmal der besondere

Gast? Der Eintritt ist frei. Am

Schluss darf für den Künstler

„etwas in den Hut“ gespendet

werden.

Rüdiger Nehberg.

Foto: Rüdiger

Nehberg

Am Mittwoch, 23. Oktober, um

19.30 Uhr kommt Rüdiger Nehberg.

Er bringt seine „Lagerfeuergeschichten“

mit. Auf der

Bühne berichtet „Sir Vival“ von

weiteren kunterbunten Kurzepisoden

und Anekdoten aus

seinem Abenteurerleben. Der

Vortrag ist beispiellos. Er bietet

einen vielseitigen Einblick in

die Welt des Rüdiger Nehberg

– hautnah, unverwechselbar

und live. Er beweist, dass niemand

zu gering ist, Visionen zu

realisieren und seinem Leben

höchste Spannung und Erfüllung

zu geben. Tickets sind ab

19 Euro erhältlich.

Am Samstag, 26. Oktober, um

19.30 Uhr erscheint Werner

Momsen mit seinem Programm

„Schaum vorm Mund“. Der

Mensch sollte eigentlich überschäumen

vor Glück, schäumt

aber lieber vor Wut. Warum

tut sich der Mensch sogar auf

der Sonnenseite des Lebens

so schwer mit dem selbigen?

Werner Momsen fragt sich worüber

soll, sollte, muss, müsste,

gressive-Pop. Mainstream-Elemente

treffen auf musikalische

Virtuosität. Tickets gibt es für

18 Euro.

„Eros & Ramazotti“ sind ein „Ein

Duo im Ausnahmezustand“. Die

fröhliche und abenteuerliche

Komödie wird am Samstag,

16. November, um 19.30 Uhr

im „C.ulturgut“ aufgeführt. Sie

wird begleitet von den unvergesslichen

großen Hits Italiens

und spielt in der Zeit des Fernwehs,

mit dem Traumziel aller

Deutschen: ein Urlaub in Italien.

Die Sänger Eros Falsoletti und

Luigi Ramazotti schmettern

allabendlich die berühmtesten

italienischen Canzonen und

Songs – von Adriano Celentano

darf, dürfte man sich eigentlich

aufregen? Politik, Weltgeschehen,

Alltag? Und was macht

eigentlich glücklich? Karten kosten

ab 21 Euro.

Am Samstag, 2. November, um

19.30 Uhr spielt die Hamburger

Band „Planting Robots“ groß

auf. Dirk Hoppe (lead vocals,

keyboards), Ingo Hassenstein

(guitars, backing vocals) und

Stephan Emig (drums, percussions,

electronics) stehen

für elektro-organischen Probis

Louis Prima. Tickets sind ab

22,50 Euro erhältlich.

Am Mittwoch, 20. November,

um 19.30 Uhr, inszeniert

die Niederdeutschen Bühne

Rendsburg „Tweemal heeven

und trüch“, das erste

von insgesamt drei Stücken

in dieser Saison.

Nach einem Banküberfall

sieht „Rennbahn-

Kurt“ sich plötzlich

von Polizisten umstellt.

Der einsetzenden Verfolgungsjagd

kann er

sich nur durch einen

beherzten Sprung von

einer Brücke entziehen.

Dabei macht sich seine

Seele auf den Weg ins

Jenseits, wo bereits der

Erzengel Uriel

wartet. Es

folgen am 22.

Januar „Dat

Wunner vun

San Miguel“

und am 19.

Februar „De

Radikalkur“.

Für alle drei

Stücke gibt es

ein 40-Euro-

Abo. Einzel-

Tickets kosten

ab 13,50 Euro.

Vier-Oktaven-Gesang

trifft auf Haute

Couture:

„Schwarzblond“

– das

sind Monella

„Eros & Ramazotti“.

Foto: Bernd Brundert

C

ulturgut

Tickets oder

Gutschein verschenken

Raum für Feste, Kunst und Kultur

Info und Tickets unter

www.culturgut.eu | Tel. +49(0)461-99577110

09.10. Vernissage und Überraschungsabend

MI 18:00

MI 19:30

Caspar und Benny Hiller. Das

originelle Duo aus Berlin, kommt

am Samstag, 30. November,

um 19.30 Uhr mit seinem Programm

„Sahnehäubchen – Best

Of Revue“. Songs zwischen

Gänsehaut und Herzprickeln,

Pop und Rock, Chanson und Kabarett

lassen keine Gefühlsregung

aus. Karten sind ab 22,50

Euro erhältlich. (HGB) n

Ab 18:00 Uhr laden wir Sie herzlich zur Vernissage

„Und was ist dann die Wirklicklichkeit? - Teil 2“ mit

Esther und Sarah Goldschmidt ein. Im Anschluss

daran, ist ab 19:30 Uhr unser Überraschungsabend.

Seien Sie gespannt, wer dieses Mal zu Gast ist!

19.10. Ride On

SA 20:00 40 Jahre Flensburger Powerrock vom Feinsten

Das Bühnenjubiläum mit Special Guest

23.10. Rüdiger Nehberg - Live-Reportage

MI 19:30 „Lagerfeuergeschichten“

Sir Vival berichtet aus seinem aufregenden Abenteurerleben

26.10. Werner Momsen

SA 19:30 „Schaum vorm Mund“ – Comedy mit viel Charme,

trockenem Humor und imposantem Halbwissen

02.11. Planting Robots

SA 19:30 Die Hamburger Band spielt elektro-organischen Progressive-Pop.

Sie begeistert neben Liebhabern von eingängigen Melodien

und groovigen Beats auch echte Musiknerds mit hohem

musikalischem Anspruch.

09.11. GET DOWN R´n`B Party

SA 21:00 Feinster Hip Hop, Funk, R´n`B & Soul !

13.11. Überraschungsabend Hut-Konzert

MI 19:30 Konzert, Theater, Band oder Solist? Seien Sie gespannt!

15.11. Der ErnährungsDoc Dr. Jörn Klasen

FR 20:00 Vortrag: „Bluthochdruck - was kann ich tun?“

16.11. Eros & Ramazotti

SA 19:30 „Ein Duo im Ausnahmezustand“ - Abenteuerliche Komödie,

begleitet von den unvergesslichen großen Hits Italiens

20.11. Niederdeutsche Bühne Rendsburg

MI 19:30 „Tweemal heeven und trüch“

Bekannt aus dem NDR

Jeden Donnerstag ab 17:30 Uhr

Live-Musik ab 19:00 Uhr

Bild: fotolia.de

Weiche,wo sonst_Okt.indd 1 17.09.19 12:54


70

Information

Neues von der ASF:

Schadstoffmobil on Tour

Auch im Herbst 2019 macht

das ASF-Schadstoffmobil bei

Ihnen halt:

Handewitt, Wiesharder Markt

3, EDEKA-Markt Jürgensen, Sa.

09.11.2019, 09:00 - 10:00 Uhr

Augen auf bei der

Schadstoffentsorgung!

Farbreste in den Ausguss oder

Leuchtstoffröhren in den Müll?

Bitte nicht! Denn in vielen alltäglichen

Abfällen sind stark

umwelt- und gesundheitsschädigende

Chemikalien enthalten,

die einer besonderen Behandlung

zugeführt werden müssen.

Diese schadstoffhaltigen Abfälle

fachgerecht zu entsorgen,

gehört mit zu den Aufgaben

der Abfallwirtschaft

Schleswig-Flensburg GmbH

(ASF). Die ASF bietet hierfür

entweder den Service vor Ort

mit dem Schadstoffmobil oder

die Abgabemöglichkeit auf den

Recyclinghöfen an. Von „A“

wie „Abbeizer“ über „H“ wie

„Holzschutzmittel“ bis „V“ wie

„Verdünner“ können dort Sonderabfälle

in haushaltsüblicher

Art und Menge ohne zusätzliche

Gebühr abgegeben werden.

Hierzu ein

paar Tipps der ASF:

• Deckel und leere Eimer von

Wandfarben oder leere Spraydosen

gehören wie alle anderen

leeren Verpackungen in

den Gelben Sack. Leere Glasflaschen

gehören in den Glascontainer.

Tipp: Lassen Sie kleine Reste

von Binderfarben im offenen

Eimer aushärten. Die Reste

klopfen Sie dann über der Restmülltonne

aus und geben Eimer

und Deckel in den Gelben Sack.

• Ausgehärtete Altlacke, Wandund

Fassadenfarben, Pinsel,

Rollen, Abstreifgitter und sonstige

Malerutensilien können

– sofern auf den Verpackungen

nichts anderes vermerkt ist

– problemlos in die Restmülltonne

gegeben werden. Tipp:

Entsorgungshinweise auf der

Originalverpackung beachten!

• Geben Sie Ihre schadstoffhaltigen

Abfälle bitte möglichst

original verpackt (auf jeden Fall

aber in einem gut verschlossenen,

deutlich beschrifteten

Behälter) ab, damit zweifelsfrei

festgestellt werden kann, um

was es sich handelt.

• Verpacken Sie unterschiedliche

Stoffe bitte nicht zusammen.

Das erschwert das richtige

Sortieren bei der Annahme.

• Füllen Sie schadstoffhaltige

Reste bitte nicht in Gefäße wie

Mineralwasserflaschen oder

Marmeladengläser um. Es besteht

Vergiftungsgefahr!

• Altöl ist von der Annahme

ausgeschlossen. Hier gilt: heben

Sie den Kaufbeleg auf, um

die gleiche Menge Altöl kostenlos

zum Handel zurück bringen

zu können.

• Auch für Haushalts- und Autobatterien,

Medikamente und

Montageschaumdosen gibt es

Rückgabemöglichkeiten beim

Handel oder über die jeweiligen

Verkaufsstellen.

Das ASF-Faltblatt zum Thema

Schadstoffe gibt weitere Auskünfte

und Tipps zu deren Entsorgung.

Sie bekommen es am

Schadstoffmobil, auf den ASF-

Recyclinghöfen, in den Verwaltungen,

in der ASF-Geschäftsstelle

in Schleswig, Lollfuß 83.

Alternativ schauen Sie ins Internet:

https://www.asf-online.de/

schadstoffe

Unter Telefon (0 46 21) 85 72

22 beantwortet der ASF-Kundenservice

gern weitere Fragen

zum Thema Schadstoffe oder

allgemein zum Thema Abfall.

www.ostangler.de

Vorsicht giftig!

Schadstoffe fachgerecht entsorgen – mit dem ASF-Schadstoffmobil.

Standorte und Sammeltermine finden Sie in dieser Zeitung, im Internet

oder bei unserem Kundenservice unter (046 21) 85 72 22.

Lollfuß 83 · 24837 Schleswig · www.asf-online.de · service@asf-online.de


Sport

75

Fußball: Junioren-Konzept

in Jarplund

Mit Start in die Saison

2019/2020 wurde der erfolgreiche

Spielbetrieb des FC

Wiesharde auf dem Sportplatz

in Jarplund erneut ausgeweitet.

Nachdem die männliche

E-Jugend die Staffel 6 in der

Kreisklasse A gleich im ersten

Versuch als Meister abschloss,

trat jetzt folgerichtig der altersbedingte

Umbruch ein. Gleich

sieben Spieler wechselten in

die D-Jugend. Für diese Altersklasse

wurde ein neues D-

Jugend Team gegründet, das in

der Kreisklasse B (Staffel 1) als

Wiesharde II an den Start geht.

Mit dem erfahrenen Steffan Lilienthal

wurde auch gleich ein

neuer, ausgebildeter Trainer für

diese Mannschaft gewonnen.

E-Jugend des FC Wiesharde II in der Saison 2019/2020

Weiter auf Seite 76


76 Sport

Aber auch der Unterbau mit den

F-Jugend-Trainern Thorsten

Matthiesen und Sven Weingardt

floriert. Olaf Bruchalla hält als

E-Jugend-Coach die Kontakte

zu den F-Jugend-Teams und

fungiert gleichzeitig noch als

Co-Trainer in der D-Jugend.

Aber er trainiert weiterhin zusammen

mit Heiko Vollertsen

die E-Jugend in der Kreisklasse

A (Staffel 2). Und dort ist

der Zulauf ungebrochen stark,

sodass derzeit 15 Jungen in

der E-Jugend II regelmäßig am

Mittwochtraining in Jarplund

teilnehmen. Grund dafür ist

einerseits der Nachwuchs aus

der örtlichen F-Jugend. Aber

auch der Wechsel von Jungen

aus Nachbarvereinen zum FC

Wiesharde spielt eine Rolle.

Freitagsnachmittag trainieren

E- und D-Jugend in Jarplund

gemeinsam. „Dies fördert den

Zusammenhalt im Verein und

sorgt dafür, dass der Wechsel

in die nächsthöhere Spielklasse

nicht zu Abbrüchen führt“, sagt

Olaf Bruchalla. Damit erweisen

sich seine regelmäßigen

Kontakte zu den Jugendabteilungen

sowohl als nützlich wie

auch als förderlich, denn einige

„Schwellenspieler“, die sich

auch leistungsmäßig auf dem

Sprung „nach oben“ befinden,

kicken gemeinsam, werden gesichtet

und gefördert. So wird

der Schritt und der Anschluss

durch Koordinator Olaf Bruchalla

in die nächste Altersstufe erleichtert.

Der Wechsel von der E- in die

D-Jugend stellt die Spieler vor

neue Herausforderungen. So

erhöht sich die Anzahl der Spieler

grundsätzlich von sieben auf

neun und die Abseitsregel findet

erstmals Anwendung. „Auf die

Ausbildung und Förderung wird

vom Trainer-Team besonders

geachtet“, erklärt Olaf Bruchalla

und weist darauf hin, dass für

eine besondere Trainingseinheit

demnächst erneut das DFB-

Mobil auf dem Jarplunder Sportplatz

zu Gast sein wird.

Im E-Junioren-Bereich gehen

für den FC Wiesharde in dieser

Saison drei Teams an den Start:

Mit Trainingsort in Handewitt

spielt Wiesharde I in der Kreisliga.

Wiesharde II (Jarplund) und

Wiesharde III (Handewitt) starten

in Kreisklasse A. Aktuelle

Spielberichte und Fotos sind regelmäßig

unter www.fussball.

de/spieltagsuebersicht/e-junioren-kreisklasse-a-staffel-2

zu

finden.

Gerd Nielsen n

Olaf Bruchalla, Junioren-Koordinator und Trainer FC Wiesharde F II

Steffan Lilienthal, Trainer FC Wiesharde D II

FC WIESHARDE Handewitt/Jarplund-Weding e.V.

1. Vorsitzender und Geschäftsstelle: Frank Siedenbiedel · Alter Kirchenweg 29 · 24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 97 19 51 · Mobil: 0176 – 61 50 80 41 · E-Mail: geschaeftsstelle@fc-wiesharde.de

2. Vorsitzender: Ralf Schneck · Dorfstr. 35 · 24976 Handewitt · Tel.: 04630 – 852

Mobil: 0170 – 55 78 082 · E-Mail: 2.vorsitzender@fc-wiesharde.de

Frauen- und Mädchenfußball · 2.2.Vorsitzende: Doreen Wolfsen · Küsterlücke 44 · 24983 Handewitt

Tel.: 04608 – 97 24 24 · Mobil: 0175 – 46 46 336 · E-Mail: 2.2.vorsitzender@fc-wiesharde.de

Fußballobmann (Senioren): Ralf Schneck · Dorfstr. 35 · 24976 Handewitt · Tel.: 04630 – 852

Mobil: 0170 – 55 78 082 · E-Mail: fussballobmann@fc-wiesharde.de

Schiedsrichterobmann: Harald Ewers · Treberg 10 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608 – 18 49

Mobil: 0175 - 65 46 55 1 · E-Mail: haraldewers@t-online.de

Die aktuellen Trainingszeiten aller Mannschaften des FC Wiesharde unter: www.fc-wiesharde.de


Sport

77

Handball: C-Jugend des

HSV triumphiert beim Sauerland-Cup

Das siegreiche Team des Handewitter SV

Der Sauerland-Cup in Menden

gehört zu den bundesweit bestbesetzten

Turnieren für Nachwuchshandballer.

Hochkarätige

Namen wie SC Magdeburg,

TUSEM Essen, Bergische HC

oder TSV Hannover Burgdorf

tummeln sich alljährlich zu Saisonbeginn

in den zahlreichen

Mendener Sporthallen. Auf die

Siegerliste trug sich im August

die weibliche C-Jugend des

Handewitter SV ein.

Und das in ebenso souveräner

wie spektakulärer Manier: Vorund

Zwischenrunde dominierte

das Team der Trainerinnen Svea

und Siska Lundelius mühelos

und gewann alle sechs Spiele

deutlich. Im Halbfinale wurde

die favorisierte Mannschaft des

VfL Bad Schwartau, gegen die

es zwei Wochen zuvor beim

beim Eulen-Cup in Tarp eine

Niederlage gesetzt hatte, mit

17:11 geschlagen.

Im Endspiel wartete die Turnerschaft

St. Tönis, die ihr Halbfinale

gegen Hannover ebenfalls

dominiert hatte. Noch einmal

mobilisierte das Lundelius-

Team alle Kräfte, spielte und

kämpfte sich nach anfänglichem

Rückstand mit der spektakulären

Spielweise zurück

und gewann souverän mit 15:8.

Alle Spielerinnen kamen im Finale

zum Einsatz.

Der Jubel nach dem Schlusspfiff

kannte kaum Grenzen.

Doch damit nicht genug: Die

Handewitterin Lotta Christiansen,

die dem jungen C-Jugend-Jahrgang

2006 angehört,

wurde als beste Spielerin des

Turniers ausgezeichnet (kleines

Foto oben). „Das war eine unglaublich

kompakte Leistung

meiner Mannschaft“, freute

sich Trainerin Svea Lundelius.

„Die Mädels sind von Spiel zu

Spiel besser geworden.“

Zur weiblichen C-Jugend des

Handewitter SV gehören: Mia

Wegner, Ina Petersen-Kröger,

Nane Mammach, Pia Orzol,

Lotta Christiansen, Angelina

Schröder, Emma Svorad, Kara

Steffensen, Cara Wittorf, Mia

Wegner, Sarah Klicman, Maiken

Grabein, Jule Obermöller, Johanna

Rotermund, Anna Korn,

Liah Wiederhöft, Lise Petersen

sowie Trainerin Svea Lundelius

und Co-Trainerin Siska Lundelius.

Stefan Brömel n


78 Sport im Handewitter SV (Stand 10.2019)

SPORT IM HANDEWITTER SV

HERZSPORT

Tag Was Wer Uhrzeit Ort Übungsleiter Telefon

Donnerstag Nachsorgegruppe 17:00-18:30 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

Donnerstag Akutgruppe Neuzugänge mit Verordnung u. ärztl. Betr. 18:30-20:00 Kleine Halle Dietmar Rohn 04631-7587

GYMNASTIK

Montag Body Workout 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Power-Workout 19:40-20:45 Thorsaal Sabrina Skibbe

Dienstag Joy-Arobic 50plus 18:00-19:00 Kleine Halle Anke Kehl 04639-7511

Dienstag Fitness Intervall Training 18:30-19:30 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Dienstag Body-Fitness 19:45-20:45 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Joy-Arobic 50plus 09:00-10:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Callanetics 10:00-11:00 Thorsaal Anke Kehl 04639-7511

Mittwoch Sport für Jedermann Männer 18:00-19:30 Kleine Halle Axel Mademann 04608-365

Mittwoch Seniorensport Männer 18:00-19:00 Thorsaal Monika Schulze 04608-1294

Donnerstag Körpertraining 09:00-10:00 Thorsaal Petra Mademann 04608-365

Donnerstag Pilates - geschlossener Kurs (Anmeldung) 17:15-18:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Flexi-Firness-Mix 18:30-19:30 Thorsaal Margrit Johannsen 04608-971985

Freitag Step-Aerobic für alle 18:30-19:30 Thorsaal Astrid Beckmann 04608-973940

TURNEN

Montag Geräteturnen ab 5 J. Anfänger I 14:30-15:30 Wikinghalle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Montag Eltern-Kind-Turnen 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:00-16:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Eltern-Kind-Turnen ab ca. 1 Jahr 16:00-17:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Dienstag Turnen & Spielen ab 5 Jahre 17:00-18:00 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Mittwoch Turnen & Spielen ab 3 Jahre 15:30-16:30 Kleine Halle Petra Mademann 04608-365

Mittwoch Eltern-Kind-Turnen ab 1 Jahr 16:30-17:30 Kleine Halle Margrit Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene I 14:00-15:30 Wikinghalle E. Wunderlich/M. Johannsen 04608-971985

Donnerstag Geräteturnen Fortgeschrittene II 15:00-17:00 Wikinghalle E. Wunderlich 04608-971985

SCHWIMMEN

Mittwoch Seepferdchen - Silber ab 5 Jahren (nur n. Absprache) 13:00-16:00 Schwimmhalle Jarplund Margrit Johannsen 04608-971985

TENNIS

Montag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Dienstag Herren 18:00-20:00 Tennisplatz Rainer Stephan 04608-6561

Mittwoch Frauen 16:00-20:00 Tennisplatz Bärbel Kirschner 04608-972801

Freitag Kinder 15:00-16:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

Freitag Jugend 16:00-17:00 Tennisplatz Thomas Martzok 0461-9092464

VOLLEYBALL

Dienstag Herren 19:45-22:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Freizeitgruppe 17:30-19:00 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

Freitag Herren 19:00-20:45 Kleine Halle Jürgen Laumeier 04608-1067

JUDO

Samstag ab 8 Jahren 13:00-14:30 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

Samstag bis 7 Jahre 14:30-16:00 Kleine Halle Fridjof Struck 0461-14684656

BADMINTON

Montag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

Donnerstag Schüler m/w 15:30-17:00 Wikinghalle 1 Carsten Delzer 0176-81506439

KARATE

Montag Anfänger/Eltern-Kind ab 10 J./Unterstufe 17:30-18:30 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

Mittwoch Alle Gürtelstufen 19:45-21:00 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

Freitag Oberstufe (Training nach Absprache) 19:15-20:00 Thorsaal Markus Acktun 0461-6756096

AG FAHRRADFAHREN / WANDERN

Donnerstag April – September: Radfahren 15:00 Tennisheim / Clubheim Klaus Sörensen 04608-6810

HANDBALL

Montag WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Montag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 18:00-20:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Dienstag WJG 1 und 2 (Jahrgänge 2013 und jünger) 15:30-16:30 Wikinghalle II Lara Fischer, Nieke Wegner, Angelina Schröder

Dienstag WJE 1 (Jahrgang 2009) 15:30-17:00 Wikinghalle I Merle Carstensen, Jane Burmeister

Dienstag WJE 2 (Jahrgang 2010) 15:30-17:00 Wikinghalle I Lotta Woch, Mia Wegner

Dienstag WJD 2 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Lotta Woch

Dienstag WJC2 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-18:30 Wikinghalle I Tina Wegner

Dienstag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 18:00-20:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Dienstag WJC1 (Jahrgänge 2003 und 2004) 18:30-20:00 Wikinghalle II Udo Babon

Mittwoch WJF 1 und 2 (Jahrgänge 2011 und 2012) 15:30-17:00 Wikinghalle I Tina Wegner, Bettina Korn, Zia Schröder, Anna Korn

Mittwoch WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Donnerstag WJD1 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Donnerstag WJE 1 (Jahrgang 2009) 17:00-18:30 Wikinghalle I Bettina Korn

Donnerstag WJD 2 (Jahrgänge 2007 und 2008) 17:00-18:30 Wikinghalle II Bettina Korn

Donnerstag WJC2 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-18:30 Wikinghalle II Tina Wegner

Donnerstag WJC1 (Jahrgänge 2005 und 2006) 17:00-19:00 Wikinghalle I Siska Lundelius, Svea Lundelius

Freitag WJC1 (Jahrgänge 2003 und 2004) 17:30-19:00 Wikinghalle II Udo Babon

Die Trainingszeiten der Abteilungen Fußball (FC Wiesharde) und Handball (SG) finden Sie auf der Homepage www.handewitter-sv.de

Tel. 04608 – 960 89

www.bestattungen-erichsen.de

Alles aus einer Hand!

Pure Entspannung verschenken

Tipp: Unser vielfältiges Beautyangebot gibt es auch

als Geschenkgutschein!

z.B. unsere Anti-Aging Therapie SEYO TDA:

hochwirksame Aktivstoffe | schmerzfrei und sanft

1 Behandlung erzielt ein sichtbares Ergebnis

Fon. 04608. 972 880 | www.momentsofharmonie.de


Sport

79

Handewitter Sportverein

Sportzentrum, 24983 Handewitt · Telefon 04608/ 1333 · Telefax 04608/ 970385 · Internet: www.handewitter-sv.de

Öffnungszeiten Geschäftszimmer (Petra Tonat): Montag: 18.00 – 19.30 Uhr · Donnerstag: 09.30 – 11.00 Uhr

Bankverbindung Handewitter Sportverein e.V.: Nord-Ostsee Sparkasse, IBAN: DE67 2175 0000 0010 0004 91 – BIC: NOLADE21NOS

Raiffeisenbank eG Handewitt, IBAN: DE81 2156 5316 0000 1012 90 – BIC: GENODEF1HDW

Spendenkonto Handewitter Sportverein, Nord-Ostsee Sparkasse – IBAN: DE69 2175 0000 0010 0192 73 – BIC: NOLADE21NOS

Beiträge im HSV – monatlich: Kinder bis sechs Jahre: 9,50 Euro • Kinder bis 12 Jahre: 10,50 Euro • Jugendliche: 11,50 Euro • Erwachsene: 15,00 Euro

Familienbeitrag: 30,00 Euro (maximal drei Personen, jedes weitere Kind: plus fünf Euro) • Mindestbeitrag für Fördernde Mitglieder: 6,00 Euro

Zusatzbeiträge: Tennis (im Jahr) 24,00 bis 60,00 Euro • Coronarsport: Beitragsfrei nach Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder 3,50 E/Monat

• Schwimmen (je Kind und Stunde): 2,60 Euro

Ehrenvorsitzender: Günter Ahlers, Westerstraße 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6101

VORSTAND:

1. Vorsitzender: Horst Fleischmann, Entenstieg 9, 24983 Handewitt, Tel. 04608/478

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Hennig, Westerheide 10, 24983 Handewitt, Telefon 04608/6811

Schatzmeister: Ronald Daas, Küsterlücke 44, 24983 Handewitt, Tel. 04608/972424

ERWEITERTER VORSTAND:

Sportwart: Jürgen Koglin, Alter Pferdemarkt 16, 24983 Handewitt, Tel. 04608/6321

Jugendwart: Sven Andresen, Küsterlücke, 24983 Handewitt, Tel. 04608/7100

ABTEILUNGSLEITER:

Handball – Abteilungsleiter: Jürgen Koglin (Tel. 04608/6321)

Fussball – Abteilungsleiter: Frank Siedenbiedel (Tel. 04608/971951)

Turnen/Schwimmen – Abteilungsleiterin: Margrit Johannsen (Tel. 04608/971985)

Judo – Abteilungsleiter: Fridjof Struck (Tel. 04604/989917)

Rehasport – Abteilungsleiter: Dietmar Rohn (Tel. 04631/7587)

Volleyball – Abteilungsleiter: Jürgen Laumeier (Tel. 04608/1067)

Tennis – Abteilungsleiter: Thomas Martzok (Tel. 0461/9092464)

AG Fahrradfahren/Wandern: Klaus Sörensen (Tel. 04608/6810)

Karate – Abteilungsleiter: Markus Acktun (Tel. 0461/6756096)

Rainer Cordes

Am Noor 14b | 24960 Glücksburg

Telefon 04631 4446088 | cordes@cicero-mc.de


80

Sport

Handewitter Sommerlauf:

Gute Kartoffeln für die Schnellsten

13. HANDEWITTER

SOMMERLAUF

Wassernachschub in Handewitt-Berg

Überraschungen bringen würde?

Während im Thorsaal der

Wikinghalle noch 160 Nachmeldungen

aufgenommen werden

mussten, verkündete der

stellvertretende Bürgermeister

Marx Plagemann: „Das Wetter

hält, denn die Gemeinde hat die

Schirmherrschaft.“ Zwei kleine

Schauer steckten Athleten wie

Die 13. Auflage des Handewitter

Sommerlaufs war gewiss

sportlich die beste. Die Streckenrekorde

purzelten. Jeweils

zwei stellten Natalie Jachmann

und Pascal Dethlefs auf, die

für jeden Sieg einen Beutel

Kartoffel abstaubten. Das

Läufer-Paar lief an der Spitze,

insgesamt registrierten die

Veranstalter 1395 Teilnehmer

bei sieben Starts. So groß war

die Resonanz noch nie – und

wirkliche Probleme gab es im

Ablauf nicht. „Das funktioniert

nur, wenn man sich auf einen

Stab von 100 ehrenamtlichen

Helfern verlassen kann, die von

Donnerstag bis Sonntag Hand

anlegen“, freute sich Organisator

Kai Hensen.

Er und seine Ehefrau Tanja hatten

eine unruhige Nacht hinter

sich. Eine Stunde lang gewitterte

es, Böen fegten durch

Handewitt. Als das Morgengrauen

das Gelände aufhellte,

zeigte sich, dass das Gerüst

mit dem Startbanner umgefallen

und beschädigt war. Es

wurde notdürftig repariert.

Was das Wetter wohl noch für

Die Sieger 2019

Halbmarathon, Frauen:

Gyde Lorenzen (Bargenstedt......................................... 1:32:05

Halbmarathon, Männer:

Jens Hennings (Laufen gegen Leiden)...........................1:25:43

Halbmarathon, Staffel: Mein Lieblingsteam.................1:27:36

10 Kilometer, Frauen: Natalie Jachmann........................37:25

10 Kilometer, Männer: Pascal Dethlefs...........................31:28

5 Kilometer, Frauen:

Natalie Jachmann (Glücksburg 09)...................................17:41

5 Kilometer, Männer:

Pascal Dethlefs (Glücksburg 09).......................................15:30

2,5 Kilometer, Frauen:

Wiebke Harriehausen (TSV Tarp).......................................11:25

2,5 Kilometer, Männer:

Kemer Jehad (LG Flensburg)..............................................8:24

Kidslauf (weiblich): Lynn Renner (Handewitter SV)...........1:52

Kidslauf (männlich):

Rasmus König (FC Tarp-Oeversee)......................................1:49

Bambini-Lauf (weiblich):

Finja Ibald (ADS-Kindergarten Handewitt)...........................2:26

Bambini-Lauf (männlich): Theo Lorenzen........................2:15

CREATE_PDF1537754747752006805_2204579326_1.1.pdf.pdf;(91.60 x 50.00 mm);07. Feb 2019 17:08:14

Wie wäre es mit einem Massage-Gutschein?

Tolle Angebote gibt‘s bei uns!!!

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Fon 04608 608647

Suchen

Verstärkung!

Inh. Silke Korf | Tel. 04608-6144

Hauptstraße 17 | 24983 Handewitt


Sport

81

Lauf-Fans in Handewitt-Busch

Doppelsieg im Halbmarathon: Gyde und Marit Lorenzen

Zuschauer locker weg.

Es waren also fast ideale Bedingungen

für die Läufer –

wenn man vom üblichen Streckenprofil

mit seinen Hügeln

und Wellen absieht, die nicht

jedermanns Geschmack sind.

Pascal Dethlefs gab dennoch

über fünf und zehn Kilometer

kräftig Gas und pulverisierte

die Streckenrekorde mit 15:30

Minuten und 31:28 Minuten.

„Das war ein ideales Training

für die deutschen Straßenmeisterschaften

in zwei Wochen“,

sagte der Top-Läufer. „Aber da

wir aus der Region stammen,

wollten wir natürlich auch in

Handewitt in den Bestenlisten

stehen.“

Seine Frau Natalie Jachmann

machte die fast zweistündige

Pause zwischen den beiden

Starts etwas zu schaffen. „Ich

war schon etwas zu entspannt

und brauchte dann wieder ein

paar Minuten, um in Gang zu

kommen“, sagte sie. Dennoch

erreichte auch die Glücksburgerin

mit 17:41 Minuten und

37:25 Minuten beim Geest-

Event nie erreichte Zeiten.

Schnell unterwegs war auch

Gyde Lorenzen, die den Halbmarathon

bei den Frauen wie

vor zwei Jahren gewann und

ihre eigene Bestmarke glatt um

zwei Minuten unterbot. Kurios:

Ihre Zwillingsschwester Marit

belegte den zweiten Platz und

besiegelte damit den Doppelsieg.

Es dauerte noch rund 80

Minuten, bis auch der letzte

Teilnehmer im Ziel eintrudelte.

„Wenn hinten keiner läuft, dann

kann auch vorne keiner gewinnen“,

kommentierte Moderatorin

Tanja Hensen.

Kurze Irritationen hatten die

Fußballer des FC Wiesharde

zu überwinden. Sie betreuten

wie gewohnt die Verpflegungsstation

in Handewitt-Berg und

stellten sich nach dem ersten

Durchgang bereits auf eine

„kleine Siesta“ ein, als das

„Besen-Fahrrad“ durch war.

Lesen Sie weiter auf S. 82


82 Sport

Doch plötzlich kamen doch

noch drei Läufer. Einer lächelte

verschmitzt: „Wir haben den

Start verpasst.“ Derweil durchwanderten

alle Halbmarathonis

eine große musikalische

Bandbreite. Bei den Kickern

donnerten die Bässe, in Handewitt-Busch

hatten sich einige

Zaungäste für volkstümliche

Klänge entschieden.

Der größte Pulk rannte bei den

2,5 Kilometern den Osterkamp

hoch. Die erstmals ausgetragene

Schulmeisterschaft ließ

das Feld auf rund 400 Teilnehmer

wachsen. Dort hieß

es: „Auf die Plätze, Tibet, los!“

Die Regionalgruppe der Tibet-

Initiative war mit im Boot. Da

war längst klar, dass der nächste

Handewitter Sommerlauf

am 6. September 2020 steigen

wird. Die Raiffeisenbank sagte

bereits jetzt zu, ihr Dauer-Sponsoring

zu verlängern. „Diese

Veranstaltung ist eine gute

Gelegenheit, etwas für seine

Fitness und seine Gesundheit

zu tun“, sagte Vorstand Martin

Rudolph. (ki) n

„Ach wie gut, dass Papa schiebt!“

Die Spitzengruppe

beim Kids-Lauf

Strahlende Medaillen-Gewinnerinnen

Fünf Kilometer vor der Brust

Schein oder nicht Schein.

Das ist keine Frage.

team energie

Wir machen‘s möglich!

Ihr starker

Energiepartner!

Heizöl Diesel Pellets

Erdgas Strom AdBlue

Schmierstoffe

Niebüll Tel. 04661 96200

Schleswig Tel. 04621 306070

Flensburg Tel. 0461 144100

www.team.de

Modell „Schein“

von REIZ

Rote Straße | Ecke Friesische Straße 1 | Fon: 0461 2 36 24

www.optikdurchblick.de


Sport

83

Handewitter SV:

„Für die Zukunft des Vereins“

Der wiedergewählte zweite Vorsitzende Wolfgang Hennig (links) gratuliert Dieter Petersen zu 50 Jahren HSV-Mitgliedschaft

Die einmalige Verlegung der

Jahreshauptversammlung in

den August bescherte dem

Handewitter SV einen „Hitzerekord“.

Trotz der tropischen

Temperaturen in der Schulmensa

„Schlaraffenland“ zog der

Vorstand das Zwei-Stunden-

Programm ohne Kompromisse

durch. Es bestand Gesprächsund

Regelungsbedarf. Etliche

Ehrungen sorgten für einen

feierlichen Rahmen.

Die HSV-Spitze präsentierte

CREATE_PDF5197327172563889433_2204679283_1.1.pdf.pdf;(91.60 Horst Fleischmann ehrt die D-Mädchen xdes 50.00 Handewitter mm);25. SVJun

2019 12:33:33

erstmals seit 2012 eine neue

SPIELWAREN + MODELLBAU

im

Flensburg

Langenberger Weg 4

Spielwaren: Tel: 0461 - 500 33 99 1 · Modellbau: Tel: 0461 - 500 33 99 3

Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 9.00–20.00 Uhr ®

Beitragsordnung, die ab Oktober

in Kraft treten wird. Für

die Kleinsten, für Kinder bis zu

sechs Jahren, wird der Sport

nicht teurer, doch für die meisten

Beitragsgruppen wird der

monatliche Obolus um zwei

Euro angehoben. „Das ist für

die Zukunft des Vereins“, erklärte

Schatzmeister Ronald

Daas, der wie der zweite Vorsitzende

Wolfgang Hennig wiedergewählt

wurde.

Der Vorstand erhofft sich bei

aktuell 1238 Mitgliedern Mehreinnahmen

von rund 10.000

Euro, die in das kalkulierte Budget

(190.000 Euro) einfließen

sollen. Das ist aber nicht genug.

„Nur mit Mitgliedsbeiträgen

lässt sich kein Sportverein

mehr führen“, betonte der HSV-

Vorsitzende Horst Fleischmann.

„Spielbetrieb und Training für

die Jugend soll den Eltern am

besten nichts kosten – das

geht nur mit Sponsoren im

Hintergrund.“ Er dankte auch

der Gemeinde für die Unterstützung.

„Der Sport hat in Handewitt

einen hohen Stellenwert“,

betonte Bürgermeister Thomas

Rasmussen.

Für einen neuen Rasensportplatz,

der von Schule und Verein

genutzt werden soll, laufen seit

Kurzem die Bauarbeiten. „Flutlicht

und Zaun kommen auch

zu gegebener Zeit“, versprach

Marx Plagemann. Der Schulund

Sportausschussvorsitzende

hatte womöglich den abgedruckten

Bericht von Frank

Siedenbiedel, dem jahrelangen

Vorsitzenden des FC Wiesharde,

gelesen. Dieser mokierte sich

über das geänderte Konzept –

vom Kunstrasenbelag zum Rasenplatz

– und den vorläufigen

Verzicht auf Flutlicht und Zaun.

„Der Verein wird nicht mehr in

Entscheidungen eingebunden,

sondern nur noch mit dem Ergebnis

konfrontiert“, schrieb

Frank Siedenbiedel weiter und

Weiter auf Seite 84


84 Sport

kündigte an, im November nicht

wieder zu kandidieren.

Der HSV-Vorstand ehrte mehrere

junge Sportler. Lavinia Gosau

wurde im holsteinischen Oldenburg

Landesmeisterin im Judo.

Die D-Mädchen des FC Wiesharde

kickten sich mit 86:9

Toren zur Kreismeisterschaft.

Auch die D-Mädchen der HSV-

Handballsparte feierten ungeschlagen

ihren Titel auf Kreisebene

und ergatterten zudem

die Vize-Landesmeisterschaft.

Und dann erschien eine Delegation

von der A-Jugend der SG

Flensburg-Handewitt. Die jungen

Handballer waren im Juni

zur deutschen Meisterschaft

gestürmt. (ki) n

Ehrungen für langjährige

Mitgliedschaften

50 Jahre:

Dieter Petersen, Maria Siedenbiedel, Elisabeth Sörensen,

Kai Marius Sörensen, Ernst Thomi

25 Jahre:

Matthias Hahn, Daniel Weger

15 Jahre:

Manfred Bock, Jörg Clausen, Ronald Daas, Frank Dahm, Jannick Gall, Stephan Grube, Ulf Güntrath-

Lorenzen, Kai Hensen, Gerda Hübel, Halmo Jeßen, Helmut Kanzler, Christian Lieb, Kaya Möller-Hansen,

Dorit Neumann, Tobias Otto, Fabian Plagemann, Angela Rahn, Leonie Schneider, Silva Tonat, Angela

Wachter, Norbert Zewuhn

Die D-Mädchen des FC Wiesharde. Fotos: Ki


Sport

85

SG Flensburg-Handewitt II:

Neuland „Oberliga“

Simon Jürgensen kontert

Ist das Junior-Team der SG

Flensburg-Handewitt der große

Favorit auf die Meisterschaft

in der Oberliga Hamburg/

Schleswig-Holstein? Nachdem

die Talentschmiede trotz einer

starken Rückrunde im Frühling

abgestiegen war, aber den Kern

des Teams zusammenhalten

konnte, trauen dem Junior-

Team viele den direkten Wiederaufstieg

zu. Der Auftakt war

verheißungsvoll: Es glückten

glatte Siege.

Michael Jacobsen, der weiterhin

zusammen mit Simon Hennig

als Trainer fungiert, äußert

sich zurückhaltender: „Wenn

wir alle dabei haben, dann

stellen wir eine richtig gute

Mannschaft.“ Die Vorsicht hat

Gründe. So ist damit zu rechnen,

dass einige Leistungsträger,

zum Beispiel Spielmacher

Michael Jacobsen

Jörn Persson, während der Saison

ein Angebot eines höherklassigen

Vereins erhalten und

wechseln könnten. Ein anderes

Beispiel: Linkshänder Niels Versteijnen.

Die Nummer 16 im

Bundesliga-Kader soll in der

Oberliga Spielpraxis sammeln.

In jedem Fall ist das Junior-

Team gereift. Vier Männer standen

vor zwölf Monaten im Aufgebot,

jetzt sind es bereits elf.

Einige sind aus der A-Jugend

herausgewachsen, es gibt aber

auch externe Neuzugänge. Der

21-jährige Jonas Wilde, bislang

TSV Hannover-Burgdorf, soll

neuer Stammkeeper werden.

„Er wünschte einen Tapetenwechsel“,

erzählt Michael Jacobsen.

„Ihn reizten die Strukturen

bei uns und das Training

mit Jan Holpert.“ Der dänische

A-Jugendliche Rasmus Pedersen

ist als Ersatztorwart vorgesehen.

Im Rückraum soll Tobias Bachmann

„Danish Dynamite“ entfachen.

Viel erhofft man sich

auch von Marlon Runow, der

nach einigem Verletzungspech

wieder an seine besten Tage

anknüpfen könnte. Für einen

exotischen Farbtupfer sorgt

Ty Thomas Reed. Der Rechtsaußen

stammt aus New York

und landete über ein IHF-Programm,

das den US-Handball

fördert, in Flensburg. Die Wege

in der Oberliga sind kurz und

versprechen einige Nachbarschaftsduelle.

„Die Derbys mit

den vollen Hallen und den lauten

Atmosphären sind eine gute

Erfahrung für unsere Spieler“,

findet Michael Jacobsen. (ki) n

WWW.ELEKTRO-FLENSBURG.DE

Westerstraße 26 a · 24983 Handewitt

Tel. 0 46 08 / 9 73 20 97

info@elektro-flensburg.de


86 Sport

Handball:

„Sternstunden der SG“

Meister von 2004. Von links: Matthias Hahn, Lars Krogh Jeppesen, Christian Berge,

Sören Stryger und Lars Christiansen

Licht aus! Die SG Flensburg-

Handewitt ging ins Kino. Sie

feierte die Verleihung eines

Sterns für ihre drei Meisterschaften

2004, 2018 und 2019

mit einer kleinen Gala vor verlesenem

Publikum. Bei Popcorn

und Getränken liefen drei Filme

zu den drei Titel-Triumphen,

garniert mit O-Tönen von Spielern,

Offiziellen und Fans. Die

historischen Fotos und Sequenzen

waren für die Zuschauer

ebenso ein Augenschmaus wie

eine LED-Show und die Performance

einer Sand-Artistin.

Zwischen den drei Meister-Beiträgen

plauderten die Zeitzeugen

auf einer Bühne. So waren

Lars Christiansen, Matthias

Hahn, Lars Krogh Jeppesen,

Sören Stryger und Christian

Berge erschienen, die 2004 das

Motto „Geht doch!“ zelebriert

hatten. „Acht Jahre lang haben

wir für diesen Titel Anlauf

genommen“, erinnerte sich

Lars Christiansen. „Da habe ich

das Gerede vom Ewigen Zeiten

stets mitbekommen.“ Bei Lars

Krogh Jeppesen, damals der

beste Spieler der Bundesliga,

spitzte sich die persönliche Situation

zu. „Ich war vier Jahre

bei der SG – eigentlich zu kurz

–, und im letzten Heimspiel hat

es gegen Nordhorn geklappt.“

Matthias Hahn befand sich

2004 schon im Handball-Ruhestand,

war aber ein zweites Mal

reaktiviert worden. „Die schnelle

Mitte war eine Neuerung – zu

schnell für mich“, schmunzelte

der ehemalige Kreisläufer. „Ich

war noch auf dem Rückweg

nach hinten, da ging es schon

wieder nach vorne.“

2018 sah es zunächst gar nicht

nach einem Coup aus. „Zu

Weihnachten hatten wir bereits

zehn Minuspunkte“, erinnerte

Holger Glandorf. „Aber wir haben

unser Ding durchgezogen.“

Der Weg war allerdings erst frei,

als die Rhein-Neckar Löwen

schwächelten. „Als die Löwen-

Niederlage gegen Melsungen

im Live-Ticker bestätigt war“,

erzählte Thomas Mogensen,

mit großer Erleichterung, „warf

ich mein Handy im hohen Bogen

durch den Garten und mein

Puls stieg auf 200.“ Es folgte

aber noch der „Blockbuster“

gegen Göppingen. Nur bei den

Gedanken an den 60-Minuten-

Krimi vom 3. Juni 2018 fiel das

Publikum nochmals in kollektive

Schnappatmung. „Unser

Trainer Maik Machulla sprach

davon, dass wir ein ganz normales

Spiel zu bestreiten hätten“,

verriet Jim Gottfridsson.

„Wir hatten aber dennoch das

Gefühl, dass wir nichts mehr

gewinnen, sondern nur noch

verlieren konnten.“

2019 beeindruckten die Bilder

von der riesigen Fan-Karawane.

„Wir haben die besten Fans“,

sagte Lasse Svan. „Eine solch

große Unterstützung wie beim

Auswärtsspiel in Düsseldorf

werden wir wohl nie wieder


Sport

87

Der Handball-Terminkalender: Die nächsten Heimspiele

3. Oktober, 17.00 Uhr (DHB-Pokal): SG – TSV Hannover-Burgdorf (Flens-Arena)

4. Oktober, 20.00 Uhr (Jugend-Bundesliga): SG-A-Jugend – THW Kiel (Wikinghalle)

5. Oktober, 17.00 Uhr (Oberliga): SG II – SG WIFT Neumünster (Wikinghalle)

6. Oktober, 13.30 Uhr (Bundesliga): SG – Füchse Berlin (Flens-Arena)

9. Oktober, 19.00 Uhr (Champions League): SG – HC PPD Zagreb (Flens-Arena)

17. Oktober, 19.00 Uhr (Bundesliga): SG – Eulen Ludwigshafen (Flens-Arena)

25. Oktober, 20.30 Uhr (Oberliga): SG II – DHK Flensborg (Wikinghalle)

30. Oktober, 19.00 Uhr (Champions League): SG – FC Barcelona (Flens-Arena)

2. November, 18.00 Uhr (Oberliga): SG II – TSV Ellerbek (Wikinghalle)

6. November, 19.00 Uhr (Champions League): SG – Paris Saint-Germain HB (Flens-Arena)

10. November, 12.00 Uhr (Jugend-Bundesliga): SG-A-Jugend – Adler Königshof (Wikinghalle)

10. November, 14.15 Uhr (Oberliga): SG-B-Jugend – Bramstedter TS (Wikinghalle)

10. November (Bundesliga): SG – Frisch Auf Göppingen (Flens-Arena)

22. November, 20.00 Uhr (Oberliga): SG II – HSG Eider/Harde (Wikinghalle)

23. November, 16.00 Uhr (Oberliga): SG-B-Jugend – THW Kiel (Wikinghalle)

In Handewitt startet bei Spielen in der Flens-Arena 45 Minuten vor dem Anpfiff ein Gelenkbus von der Wikinghalle.

Dieser Bus fährt 25 Minuten nach dem Schlusspfiff nach Handewitt zurück. Tickets für die Bundesliga-Heimspiele

gibt es beim SG-Plop-Shop, im SG-online-Shop, im Scandinavian Park Handewitt, im Citti-Park und in den sh:z-

Ticketcentern (Tel.: 0461-8082163).

erleben.“ Magnus Röd staunte:

„Ich hatte zunächst gar nicht

begriffen, welche Bedeutung

diese Meisterschale für die

gesamte Region hat.“ Mit 64:4

Punkten marschierte die SG

zum Titel. „Es war eine Frage

der Disziplin“, meinte Anders

Zachariassen. „Spiele, die früher

knapp verloren gingen, gewannen

wir nun knapp.“

Die aktuellen Protagonisten halten

sich noch mit ganz großen

Versprechungen zurück, hüten

sich tunlichst bereits von einem

Titel-Hattrick zu sprechen. „Wir

haben erst den fünften Spieltag

hinter uns“, sagte Jim Gottfridsson.

„Wir wissen, was noch

alles vor uns liegt.“ Und Maik

Machulla betonte: „Eine Meisterschaft

ist eine lange Reise.“

(ki) n


88 Aus der Gemeinde

Wildauffangstation

Hüllerup:

Abschied von einer

besonderen Aufgabe

Im August meldete die Kreisjägerschaft

Flensburg, dass die

Wildauffangstation in Hüllerup

geschlossen wurde: „Leider

können aus gesundheitlichen

Gründen Ruth und Franz Muschalla

die schwere und aufopferungsvolle

Aufgabe, verwaiste,

kranke und aufgefundene

Wildtiere aufzunehmen und

gesund zu pflegen, nicht mehr

übernehmen.“ Als alternative

Anlaufstelle wurde das Tier-,

Natur- und Jugendzentrum des

Deutschen Tierschutzbundes in

Kappeln (Weidefelder Weg 14a,

04642-987253) angegeben. An

dieser Stelle ein Bericht von

einem Besuch in Hüllerup wenige

Wochen vor der Schließung.

Die Tierliebe lässt Ruth Muschalla

weiterhin keine Ruhe.

Und auch nicht das Telefon. Eine

Frau meldet sich: „Vor einigen

Tagen habe ich bei Ihnen eine

Taube abgegeben, wie geht es

ihr?“, möchte sie wissen. Ruth

Muschalla antwortet: „Der geht

es noch kümmerlich. Es wird

dauern, bis sie wieder fliegen

kann.“ Die Anruferin kündigt

ihren Besuch an, möchte ihre

Nichte mitnehmen und fragt:

„Wie geht es denn den drei

Eichhörnchen?“

Gut, lautet die Antwort. Zwei

von ihnen toben durch den

Käfig, das dritte hat es sich

in einem Sack gemütlich gemacht.

Die drei Waisen sind in

den letzten Wochen mit einem

„Schmaus“ aus Weizen, Sonnenblumenkernen

und vielen

weiteren pflanzlichen Bestandteilen

aufgepäppelt worden.

Irgendwann werden sie vor der

Haustür freigelassen. So wie

zwei ältere Artgenossen, die im

Garten und im nahen Wäldchen

heimisch geworden sind. „Das

Ruth Muschalla und einige Kitze

sind jetzt kräftige Burschen“,

erzählt Ruth Muschalla und

zeigt auf das Vogelhäuschen.

„Da klettern die gerne hoch und

futtern.“

Neben den drei Eichhörnchen-

Waisen steht eine kleine Box,

deren Boden gepolstert ist. Eine

Frau aus Medelby hat gerade

eine Amsel vorbeigebracht. Der

Flügel ist gebrochen. „Der Vogel

darf sich nicht bewegen und

braucht viel Wärme“, erklärt

Ruth Muschalla. Haferflocken

und Wasser stehen auf dem

Speiseplan – bis der Flügel in

einigen Wochen verheilt ist.

Vor wenigen Tagen rief ein

Ehepaar aus dem Rendsburger

Raum an und tauchte wenig

später in Hüllerup auf. Mit dabei

ein besonderes „Mitbringsel“.

In der Nähe einer Straße hatte

ein kleines Kitz erbärmlich

gequickt. Die Mutter war spurlos

verschwunden. Die ersten

Tage verbrachte das kleine Reh

an der Heizung in der Küche.

„Wärme, Wärme und nochmals

Wärme brauchen diese kleinen

Geschöpfe“, betont Ruth Muschalla.

Inzwischen befindet

sich das Kitz bereits in einem

Außengatter.(ki) n


Aus der Gemeinde

89

Vorgarten-Wettbewerb:

Ein Herz für Insekten

Eine dreiköpfige Jury durchstreifte

einen Handewitter Ortsteil

und kürte drei Gewinner

– auf dem ersten Blick war es

beim Handewitter Vorgarten-

Wettbewerb wie immer in den

letzten drei Dekaden. Doch

diesmal gab es eine neue

Schwerpunktsetzung. „Wir

haben sehr viel Wert darauf

gelegt, Gärten zu finden, die

auch Fluginsekten ernähren

können“, erklärte Wettbewerbs-Erfinder

Peter von der

Wehl. Ökologische und klimapolitische

Ziele wurden bei der

Prämierung berücksichtigt.

Vor den Sommerferien marschierte

das Entscheidungskomitee

durch Weding und

suchte sich drei Vorgärten aus.

Vera Kegel, die gerne ihre Zeit

zwischen Blumen, Sträuchern

und Bäumchen verbringt und

bei der Gartenarbeit entspannt,

belegte den ersten Platz und

erhielt 100 Euro. Jeweils 50

Euro gewannen die Familien

Fuschera und Frahm, die gemeinsam

auf den zweiten Rang

eingestuft wurden. „In allen

drei Gärten war unheimlich viel

Leben. Rasen und Stein sehen

gut aus, sind aber nicht so gut

für das Klima“, sagte Susanne

Bahnsen.

Die SSW-Gemeinderätin bildete

zusammen mit Peter von

So sah es im Garten

von Vera Kegel aus.

Fotos: Ruschinski

der Wehl und Petra Hense die

diesjährige Jury. Bürgermeister

Thomas Rasmussen überreichte

die Urkunden an die

Sieger. Auch er betonte den

Klima-Aspekt sowie die Artenvielfalt:

„Unsere Gärten bestehen

aus vielen Pflanzen, die mit

ihrer Photosynthese Kohlendioxid

tilgen und damit den ökologischen

Fußabdruck, den jeder

hinterlässt, reduzieren.“ (ki) n

Die Prämierung. Von links: Bürgermeister Thomas Rasmussen, Matthias Frahm, Vera

Kegel, Gabriele Fuschera sowie die Jury-Mitglieder Peter von der Wehl und Susanne

Bahnsen. Foto: Ki


90 Wichtige Telefonnummern (Stand 10.2019)

Gemeindeverwaltung Handewitt · Hauptstraße 9

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Do. zusätzlich von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Handewitt............................................................ 04608/9040-0

Zentrale: Angelika Pietsch..................................................... 04608/9040-0

Bürgermeister Thomas Rasmussen..................................... 04608/9040-13

Hauptamt: Helge Höger....................................................... 04608/9040-28

Personalamt: Christina Outzen............................................ 04608/9040-24

Standesamt/Liegenschaften: Ralph Linne........................ 04608/9040-25

IT-Organisation: Patric Hehne.............................................. 04608/9040-29

Bildung und Soziales: Monika Thomsen.............................. 04608/9040-22

Bildung und Soziales: Sabine Radtke.................................. 04608/9040-34

Bau-Planung-Ordnung: Rüdiger Vollmer.............................. 04608/9040-23

Bau-Planung-Ordnung: Jörg Pantel..................................... 04608/9040-32

Bau-Planung-Ordnung: Wolfgang Sommer.......................... 04608/9040-33

Bau-Planung-Ordnung: Maria Reichert................................ 04608/9040-26

Bau-Planung-Ordnung: David Wach.................................... 04608/9040-17

Flüchtlingsangelegenheiten: Klaus Herbst........................... 04608/9040-15

Steueramt: Angelika Hansen............................................... 04608/9040-21

Kämmerei: Maja Albrecht.................................................... 04608/9040-37

Kämmerei: Uwe Hansen...................................................... 04608/9040-20

Kämmerei: Janina Nissen................................................... 04608/9040-38

Kämmerei: Tanja Schönamsgruber...................................... 04608/9040-12

Gemeindekasse: Steffi Petersen.......................................... 04608/9040-19

Gemeindekasse: Sabine Scholz........................................... 04608/9040-18

Einwohnermeldeamt: Karola Waterkamp............................. 04608/9040-27

Einwohnermeldeamt: Svenja Gerhardts............................... 04608/9040-16

Bürgervorsteher: Wolfgang Hennig............................................04608/6811

Schiedsamt: Gurli Jendreiko.................................................... 0461/91810

Polizei und Feuerwehr

Polizei Handewitt ...............................................................04608/6061370

Regionalleitstelle Nord

(Feuerwehr und Rettungsdienst) ........................................0461/99930230

Notruf ....................................................................................110 oder 112

Gemeindewehrführer Frank Thiel..........................................0172/1777763

Ortswehrführer Ellund Richard Andersen...............................0175/5151505

Ortswehrführer Handewitt Simon Jasper...............................0170/2453014

Ortswehrführer Haurup-Hüllerup Eric Graupner.....................0160/7274928

Ortswehrführer Jarplund Thomas Jantz..............................0152/28422812

Ortswehrführer Weding Lars Oliver Pietzner..........................0172/2862880

Jugendfeuerwehrwart Handewitt Pascal Haderup...............0151/25365181

Jugendfeuerwehrwart Weding Patrick Johannsen...............0152/26194052

Gesundheit

Ärzte: Melitta Dames, Stefan Beckmann.....................................04608/272

Ärztin: Dr. Voss .....................................................................04608/970087

Ärztin: Frau Molt/OT Jarplund..................................................0461/979564

Ärzte: K. W. und C. Esenwein.................................................04608/606161

Zahnärztin Kienaß/Zahnarzt Lenz..............................................04608/7177

Zahnarzt Dr. Pfingsten ..........................................................04608/971348

Zahnärztin Dr. Wendiggensen/Zahnarzt Möller

OT Weding............................................................................0461/9401417

Zahnärztin Sörensen/Zahnarzt Jeromin/OT Jarplund...............0461/979336

Kosmig Gesundheitszentrum

– Ärzte, Ostempathie, Faszientherapie..................................04608/606160

Kosmig GmbH kosmetisch ästhetische Medizin.....................04608/606162

Physiotherapie Kai Hensen ...................................................04608/608647

Physiotherapie Sabrina Wulf...............................................04608/3190250

Apotheke Handewitt .................................................................04608/1044

Adler Apotheke Handewitt...................................................04608/9737520

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt ..................................04608/263

Hebamme Jana Ossowski...................................................04630/6516001

Frauenärztin Mittelstraß......................................................04608/9732048

Schulen und Kindergärten

Siegfried-Lenz-Schule Handewitt............................................04608/90030

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Weding.....................................04630/498

Siegfried-Lenz-Schule, Standort Jarplund...............................0461/979000

Dänische Schule Handewitt......................................................04608/6664

Dansk Skole Jarplund.............................................................0461/979304

Evangelischer Kindergarten......................................................04608/6105

ADS Kindergarten Handewitt.....................................................04608/1624

Dänischer Kindergarten Handewitt........................................04608/608310

Waldkindergarten.................................................................04608/971910

Integrative Kindertagesstätte Timmersiek.............................04608/971165

ADS-Kindergarten Jarplund....................................................0461/979519

Dänischer Kindergarten Jarplund............................................0461/979523

Kindergarten Weding................................................................04630/5315

Krippenhaus Handewitt.......................................................04608/6088894

Institutionen in der Gemeinde

Pastorat Handewitt.....................................................................04608/224

Pastorat Weding......................................................................04630/93244

Pastorat Oeversee...................................................................04630/93237

Handewitter SV.........................................................................04608/1333

TSV Jarplund-Weding.............................................................0461/979283

H.I.S...................................................................................04608/7003830

Kulturring................................................................................04639/78064

Dorfmuseum.........................................................................04608/970694

Sozialzentrum Handewitt...................................................... 04608/9720-0

Pflegezentrum „Rosengoorn“:

Wochenveranstaltungsplan

Montag:

Capuccino-Runde mit Silke, 10.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:

Sitz-Gymnastik mit Carmen, 11.00 bis 11.30 Uhr

Kegeln mit Fiona, 15.30 bis 17.30 Uhr

Mittwoch:

Bewegung im Sitzen mit Musik, 10.30 bis 11.30 Uhr

Bingo mit Fiona, 15:30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:

„Denk mit, bleib fit“, 10.30 bis 11.30 Uhr

Freitag:

„Wir erinnern uns…“, 15.30 bis 16.30 Uhr

Samstag:

Rätselrunde/Sprichwörter, 10.30 bis 11.30 Uhr

Sonntag:

TV-Übertragung Gottesdienst, 9.30 bis 11.30 Uhr

Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

Telefonische Anmeldung oder Information unter Telefon (97270)


Wirtschaft

91

Tischlerei Bernd Suckow:

Angebote für Haus, Garten und Büro

Bernd Suckow:

Tischlermeister und Stellmacher

Seit Sommer 2016, nach Firmenumzug

und Einweihung

seiner neuen Halle in der Graf-

Zeppelin-Straße 39, ist Bernd

Suckow mit seiner Tischlerei in

Flensburg ansässig. Der Tischlermeister

bietet in seiner Werkstatt

neben der Anfertigung von

Möbeln, Haustüren, Fenstern,

Deckenverkleidungen, Raumteilern,

Wintergärten und „Holz

im Garten“ (individuell angefertigte

Gartentore und Überdachungen,

Terrassen aus Holz,

Zäune sowie Laubenbau) auch

Sonderanfertigungen jeder Art

an. Diese sind ganz speziell auf

die Wünsche der Kunden zugeschnitten.

Auch für jede Art von

Reparaturen ist die Tischlerei

die richtige Adresse.

Bernd Suckow betont, dass alle

Aufträge individuell nach den

Vorstellungen und Wünschen

seiner Kunden angefertigt werden.

Im Vorfeld werden mithilfe

von Zeichnungen, Mustern

und Farbtönen die Form und

die Umsetzung besprochen.

Ein besonderer Service der

Tischlerei: Der Kunde kann sich

während der Anfertigung seines

Produktes vor Ort ein Bild von

der Herstellung machen. Das ist

ohne Weiteres auch an Samstagen

möglich.

Außerdem pflegt Bernd Suckow

ein fast vergessenes Handwerk:

die Stellmacherei. In dieser

Disziplin machte sich der

Flensburger einen Namen im

sogenannten Holzkarosseriebau

von Vorkriegsfahrzeugen.

„Die Aufbauten bestehen aus

Holz“, erklärt der Fachmann.

„Auch das Austauschen von

Holzteilen an den Fahrzeugen

nehme ich vor. Diese Teile werden

in klassischer Handarbeit

– mit Schlitz und Zapfenverbindungen

– durchgeführt.“

Mit dieser Methode sind schon

zahlreiche Oldtimer der 30er

Jahre zu neuem Leben erweckt

worden.

Die Tischlerei ist telefonisch erreichbar

unter 0461-50035511,

Mobil: 0162-2371236 oder per

E-Mail (info@tischlerei-berndsuckow.de).

(HGB) n


92 H.I.S. Branchenführer (Stand 10.2019)

H.I.S. Branchenführer

Handewitter Interessengemeinschaft Selbständiger e.V.

Vorsitzender: Niels Lommatzsch, Telefon 0461-7003813

1. Stellv. Vorsitzende: Andrea Schlobohm

2. Stellv. Vorsitzender: Udo Beckmann

AUTOS UND MASCHINEN

Autohaus Elsen GmbH

Pappelallee 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1022 · Fax: 1046

Bosch Service Neuwerk

Heideland-Ost 3 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-93735 · Fax: 0461-93753

E-Mail: bosch-service-neuwerk@versanet.de

Autohaus Ruschinski OHG

Pattburger Bogen 31 · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-74343 · Fax: 74318

Fast & Clean – Fahrzeugpflege in Handarbeit

Marcel Berg · Werkstraße 8 · 24983 Handewitt · Mobil: 0177-6080691

E-Mail: info@fastandclean.de

Lackierzentrum Thomsen

Michael Thomsen · Alter Kirchenweg 89 · 24983 Handewitt · www.lzt-lackiererei.de

BESTATTUNGEN

Bestattungen Frank & Brigitte Erichsen

Gewerbepark 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96089 · Fax: 04608-96170

E-Mail: info@bestattungen-erichsen.de · Internet: www.bestattungen-erichsen.de

Bestattungshaus Pertzel

Westerstraße 1-3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90080

ELEKTROTECHNIK

Nic-tel Nico Giermann

Am Campingplatz 8 · 24976 Jarplund · Telefon: 0461-9001710 · E-Mail: info@nic-tel.de

Schwitzkowski Haus- & Elektrotechnik GmbH

Timo Schwitzkowski · Westerstraße 26a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9732097

www.elektro-flensburg.de

GARTEN- UND LANDWIRTSCHAFT

Bauernhof Petersen

Handewitt-Busch 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-236 · Fax: 1758

Baumschule Lauer, Inhaber Paul Nissen

Handewitter Straße 8 · 24980 Meyn · Telefon: 04608-6248

Fax: 04608-1599 · E-Mail: baumschule-lauer@t-online.de · www.baumschule-lauer.de

Fischer Baumpflege Garten und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79a · 24983 Handewitt · Telefon 04608- 973334 · Fax 04608-973335

E-Mail: info@fischer-baumpflege.de

Gartenmöbel Wulff

Raiffeisenstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-366 · Fax: 04608-971266

Siegfried Bromberg OHG

Gewerbepark 15 · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-96066 · Fax: 1273 · www.galabau-bromberg.de

Stotz Agrartechnik GmbH · Peter Stotz, Niko Szustak

Westermoor 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9048035 · Fax: 04608-9048025

GASTRONOMIE & URLAUB

Gasthof Handewitt · Pierre Schönbaum

Osterstraße 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9716800 · Fax: 04608-9716809

www.gasthofhandewitt.de

Bistro und Party-Service Küstentreff

Medelbyer Weg 2 · 24983 Timmersiek · Telefon: 04608-972489 · Fax: 0461-8401174

E-Mail: eckhardthansen@t-online.de

GELDINSTITUTE

Nord-Ostsee Sparkasse

Wiesharder Markt 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-8175555

Fax: 0461-8175599 · E-Mail: heiko.vollertsen@nospa.de · Internet: www.nospa.de

Raiffeisenbank eG

Hauptstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90250

Fax: 04608-9025-90 · E-Mail: info@rbhandewitt.de · www.raibahandewitt.de

GESUNDHEIT UND FITNESS

Adler Apotheke · Andrea Braas

Alter Kirchenweg 60 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9737520

adlerpostbox@t-online.de · www.adler-apotheke-flensburg.de

Apotheke Handewitt · Volker Andresen

Wiesharder Markt 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1044 · Fax: 1644

Ergotherapiepraxis Wirbelwind · Antje Raddatz

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-562 · Fax: 04608-96252

Green’s Fitness

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-6608 · www.greens-fitness.de · info@

greens-fitness.de

Heilpraktiker / Osteopathie Marco Asmussen

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon 0173-32229148

E-Mail: info@osteopathie-asmussen.de

KOSMIG GmbH

Alter Kirchenweg 58 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-606162 · E-Mail: info@kosmig.de

PHYSIOfit in Handewitt · Krankengymnastik Müller & Peschel GbR

Hauptstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9712580

E-Mail: physiofit-handewitt@t-online.de

Praxis für Logopädie Inke Rupprecht

Alter Kirchenweg 62a · 24983 Handewitt · Telefon 04608-4679870

E-Mail: info@logopaedie-handewitt.de

Praxis für Physiotherapie Handewitt GbR

Wiesharder Markt 23 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-608647

E-Mail: info@physio-handewitt.de · www.physio-handewitt.de

Sozialstation Ambulante Pflege Handewitt

Wiesharder Markt 13d · 24983 Handewitt · Tel.: 04608-263

www.sozialstation-handewitt.de

HAUS UND BAUEN

Bäderwerft Udo Beckmann

Am Friedenshügel 28 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-4304285 · E-Mail: mail@baederwerft.de

Baugeschäft Adolf Meyer · Thorsten Meyer

Gewerbepark 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96123 · Fax: 6578

Baugeschäft Matthias Hansen

Küsterlücke 47a – Gebäude 2 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9739091

Fax: 04608-9739092 · E-Mail: info@mhansen-bau.de · www.mhansen-bau.de

Chr. Ketelsen e.K. · Torsten Ketelsen

Raiffeisenstraße 19 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-249

Fax: 04608-6446 · E-Mail: info@ketelsen-bau.de · www.ketelsen-bau.de

Dachdeckerei Jobs GmbH

Heideland-Ost 15 · 24976 Handewitt · Tel. 0461-773366 · Fax 7733611 · info@dirkjobs.de

Elektro Ehrhardt e.K.

Am Bahnhof 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-90410 · Fax 04608-90418

Fliesenlegerei Denis Randt

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-9732486 · E-Mail: info@fliesen-randt.de

Gebr. Beckmann e.K.

Werkstraße 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-333 · Fax: 884

E-Mail: info@beckmann-handewitt.de · www.beckmann-handewitt.de

Heide Bauelemente GmbH & Co. KG · Stefan Heldt, Tim Schepler

Raiffeisenstraße 10 · 24941 Flensburg · Telefon 0461-909250

E-Mail: info@heidebauelemente.de

Heizung-Sanitär-Solar Matthias Lorenzen

Gewerbepark 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1000 · Fax: 04608-607254

E-Mail: Lorenzen-m@versanet.de

Heizung-Sanitär Steenwerth GmbH & Co KG

Feldstraße 6 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90330 · Fax: 04608-1637

www.georg-steenwerth.de

KELO Baumarkt Handewitt GmbH

Wiesharder Straße 2-4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-606060 · Fax: 04608-606010

M & M Energy GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 54 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-972755 · Fax: 04608-972766

Malerei Jonny Ingwersen, Inh. H. Ingwersen e.K.

Werkstraße 7 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-1001 · Telefax 04608-1001

E-Mail: jonny-ingwersen@t-online.de.de

Malereibetrieb Hans-Peter Stöcken · Inh. Malermeister Heiko Sommer

Medelbyer Weg 14 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-970374 · E-Mail: malerei-sommer@t-online.de

Raumschmiede UG (haftungsbeschränkt)

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 0176-20171271 und 0176-24254810

E-Mail: mohrhagen@raum-schmie.de · www.raum-schmie.de

Ravello Steinteppich

Freifrau-von-Löwendalstr. 2-4 · 01979 Lauchhammer, Telefon 03574-467980

Fax 03574-460880 · E-Mail: info@ravello.de

Rudi Neitzel GmbH-Tiefbau

Heideland-Ost 34 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-93349

Fax: 0461-93353 · E-Mail: info@rudi-neitzel.de

Schaller Heizung-Sanitär

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-605777

Tischlerei Matthias Buch

Haurup-West 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04604-987081 · Fax: 04604-987082

E-Mail: Haurups@t-online.de


H.I.S. Branchenführer (Stand 10.2019)

93

Woywod GmbH · Heizung-Sanitär-Solar-PV

Heideland 6 · 24983 Handewitt · Telefon 0461-91084 · info@woywod-gmbh.de

www.woywod-gmbh.de

Zimmerei Dirk Falkenhagen

Heideland-Süd 19 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-979031

E-Mail: info@zimmerei-falkenhagen.de

IMMOBILIEN

Der Wohnexperte e.K. · Henrik Manewald

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-607031

E-Mail: info@der-wohnexperte.de

HS-Hallenvermietung · Hauke Schukat

Osterstraße 23· 24983 Handewitt · Telefon 0173-6890909 · E-Mail: h.schukat@t-online.de

ZIMMER FREI! Immobilienvermittlung · Dennis Zimmer

Große Straße 65a · 24937 Flensburg · Telefon 0461-31328060 · www.zfi-flensburg.de

KLEIDUNG & MODE

Design-Couture Marlen Holthusen

Ringstraße 34 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1042 · Fax: 1042

E-Mail: Marlen.Holthusen@t-online.de · www.designermode-holthusen.de

Fräulein Spitz

Jennifer Eilers & Stefanie Höller GbR · Schulstraße 16 · 24983 Handewitt

Telefon: 04608-9734999 · E-Mail: service@fraeulein-spitz.de · www.fräulein-spitz.de

KOSMETIK & FRISEUR

Contur Cosmetic · Heike Bowitz

Pappelallee 3a · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1036

Gabriele Bock Friseur on Tour

Birkenweg 1 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609240 · Mobil: 0160-5040407

Haardesign Handewitt · Silke Korf

Hauptstraße 17 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-6144 · haardesign.handewitt@versanet.de

Moments of Harmonie · Jessica Stotz

Hauptstraße 12 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972880

LEBENSMITTEL

Edeka-Aktivmarkt B. u. C. Jürgensen GmbH

Wiesharder Markt 3 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-257 · Fax: 441

Postagentur · Telefon: 04608-970055

Medelbyer Landbäckerei GmbH u. Co. KG

Hauptstraße 53 · 24994 Medelby · Telefon: 04605-18990 · Fax: 04605-316

MEDIEN

Anna-Sophie Rönsch · Fotografin SamtweißundBling

Unaften 22 · 24983 Handewitt · Mobil: 0176-20933619 · E-Mail: look@samtweissundbling.de

Creativ Werbung Matthias Schneider

Behmstraße 5 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-7749190 · Telefax: 0461-7749197

E-Mail: info@creativwerbung.com, www.creativwerbung.com

Fernseh-Janott · Gerhard Janott

Unaften 5 · 24983 Handewitt · Telefon: 0461-55500 · Fax: 0461-59699

E-Mail: janott-tv@t-online.de

GRAFIK NISSEN

Kirchenweg 2 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-979787 · Fax: 0461-979786

E-Mail: info@grafik-nissen.de · Internet: www.grafik-nissen.de

Handewitter Gemeindeblatt · Jan Kirschner

Küsterlücke 35 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-972762 · Fax: 04608-971859

E-Mail: janki@online.de

Lilienthal Fotografie

Siedlungsstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon 04608-971343 · info@lilienthal-fotografie.de

www.lilienthal-fotografie.de

Wolfs Computer/PC-Laden Wolf-R. Schröter

Osterdamm 12 · 24983 Hüllerup · Telefon: 04608-6287 · Fax: 04608-6426

E-Mail: wolfs-computer@t-online.de · www.wolfscomputer.de

METALL

Ideen in Metall GmbH

Alter Kirchenweg 81 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-609120 · Fax: 04608-6091212

E-Mail: info@ideen-in-metall.de · www.ideen-in-metall.de

KODO Stahl- und Metallbau Handewitt GmbH

Werkstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-97220 · E-Mail: kodo@kodo.de · www.kodo.de

OPTIK

„Durchblick“ Heino Christiansen

Friesische Straße 1 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-23624 · E-Mail: info@optikdurchblick.de

www.optikdurchblick.de

Seegert Optik

Wiesharder Markt 7 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-970025

Fax: 04608-970026 · E-Mail: seegert.optik@t-online.de · www.seegert-optik.de

PARTY- UND VERANSTALTUNGS-SERVICE

Eggers „Der Weinhändler“ GmbH

Alter Kirchenweg 52 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-9736136 · Fax: 04608-9736138

Eventplanung-Schlobohm · Andrea Schlobohm

Alte Dorfstraße 18 · 24983 Handewitt · Telefon: 0151-11532673

E-Mail: andrea@eventplanung-schlobohm

Swingolf Hüllerup

Bredstedter Straße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608- 9999809

RECHTS- UND STEUERBERATER, FINANZDIENSTLEISTUNG

Ehler, Ermer & Partner

Wrangelstraße 17-19 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-86070 · E-Mail: jan.reese@eep.info

www.eep.info

Kanzlei Luther · Olaf Luther

Wiesharder Markt 8 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-904900 · Fax: 04608-904904

Kontierservice Schleswig-Holstein GmbH

Feldstraße 10 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-973810 · Fax: 04608-9738129

E-Mail: info@ks-sh.com; www.ks-sh.com

Otto & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft mbH

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90220

Fax: 04608-902244 · E-Mail: info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de

Starke & Partner Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Lilienthalstraße 8 · 24944 Flensburg · Telefon: 0461-587828 · Fax: 0461-587878

Mobil: 0162-9158078 · E-Mail: s.peschel@starke-partner.de

tyskrevision Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG

Alter Kirchenweg 85 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-60660 · www.tyskrevision.com

VERKEHR

Chr. Carstensen GmbH & Co. KG

Am Güterbahnhof 2 · 24976 Handewitt · Telefon 0461-957070 · Fax 0461-9570711

cc@carstensen.eu · www.carstensen.eu

Fahrschule Simonsen, Frank Rzepka-Neumann

Bahnhofstraße 21 · 24937 Flensburg · Telefon: 0461-17219 · Fax: 0461-17258

E-Mail: info@fahrschule-simonsen.de · www.fahrschule-simonsen.de

Omnibusbetrieb Hansen-Borg GmbH & Co KG

Werkstraße 11 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1002 · Fax: 1682

E-Mail: info@hansen-borg.de · Internet: www.hansen-borg.de

VERSICHERUNGEN

Allianz Generalvertretung Redmann und Nehmdahl OHG

Ochsenweg 19b · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-940070 · Fax: 0461-940071

E-Mail: redmann.nehmdahl@allianz.de · Internet: www.allianz-redmann-nehmdahl.de

Jürgensen und Partner Assekuranz

Westerlund 4 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-96242 · Fax: 04608-96243

Provinzial Versicherungen Bernd Asmussen und Niels Lommatzsch

Süderstraße 48a · 24955 Harrislee · Telefon: 0461-700380 · Fax: 0461-7003830

E-Mail: harrislee@provinzial.de

Provinzial Versicherungen Michael Meister

Husumer Straße 72 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-98660 · Fax: 0461-96027

E-Mail: michael.meister@provinzial.de

WEITERE DIENSTLEISTUNGEN

Arbeitsvermittlung Alexander Golowin

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt· Telefon: 04608-8789998

Mobil 0174-2977482 · E-Mail: alex-golowin@versanet.de · www.diearbeitsbeschaffer.de

Bäckermeister Bruno Lorenzen

Hauptstraße 6c · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-1799

BST Brandschutztechnik e.K. · Steven Lorenzen

Werkstraße 14 · 24983 Handewitt · Telefon: 04605-1898888

Fax:04605-1898889 · info@bst-brandschutz.de · www.bst-brandschutz.de

Böwadt & Hansen Kies- und Schotterwerke GmbH · Torsten Böwadt

Recycling - Kieswerk - Transporte - Erdbau - Entsorgung · 24976 Handewitt

Telefon: 04630-93160 · Fax: 04630-93162 · E-Mail: info@kieswerk-online.de

C und K Energiemanagement, Inh.: Jan Krebs

Heideland-Süd 9 · 24976 Handewitt

Telefon: 0461-90019959 · Mobil 0174-3251243 · E-Mail: info@ck-energiemanagement.de

Danbo Dänisches Möbelhaus Genske & Madsen GmbH

Altholzkrug 35 · 24976 Handewitt · Telefon: 0461-91025 · E-Mail: b.genske@danbo.de

DRK-Pflegeeinrichtungen Schleswig-Flensburg

Stadtweg 49 · 24837 Schleswig · Telefon: 04621-81910

Fax: 04621-81927 · E-Mail:geschst@drk-sl-fl.de · www.drk-sl-fl.de

Freizeit Nord GmbH & Co.KG · Jumicar Flensburg · Ninebot-Nord

Philipp-Reis-Str. 8a · 24941 Flensburg · Telefon 0461-49433955 · www.jumicar-flensburg.com

NNC GmbH

Alter Kirchenweg 83 · 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90297310 · Fax: 04608-90297399

E-Mail: nnc@nnc-network.com · www.nnc-network.com

Reku Vertrieb Nord GmbH · Sven Andresen

Jägerweg 16 · 24941 Flensburg · Telefon: 0461-94024030 · E-Mail: info@reku-vertrieb-nord.de

www.reku-vertrieb-nord.de

Rosengoorn Handewitt GmbH & Co. KG

Hauptstraße 12· 24983 Handewitt · Telefon: 04608-90000 · E-Mail: d-stotz@t-online.de

Sanitätshaus Schütt & Jahn GmbH

Heideland-Süd 7 · 24976 Handewitt · Ortsteil Weding · Telefon: 0461-493493

Fax: 0461-4934920 · E-Mail: info@schuett-jahn.de

Tanzschule Line of Dancing, Stefanie Reitner

Alter Kirchenweg 87 · 24983 Handewitt · Mobil 0171-7013808


94 Kultur

Handewitter Laternelauf:

Am 25. Oktober brennen viele Lichter

Das Konzept für den großen

Laternelauf steht. Der Klassiker

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond

und Sterne“ wird diesmal am

Freitag, 25. Oktober, auf Handewitts

Straßen geschmettert. Wie

gewohnt wird sich der Tross

um 18.30 Uhr am Busbahnhof

der Siegfried-Lenz-Schule in

Bewegung setzen. Traditionell

hat die Handewitter Interessengemeinschaft

Selbstständiger

(H.I.S.) bei dieser Veranstaltung

den Hut auf. Sie nimmt für die

Umsetzung wieder Vereinsmittel

in die Hand. „Wir machen

Kindern gerne eine Freude“,

erklärt der Vorsitzende Niels

Lommatzsch.

Als bewährte Partner stehen

die Freiwillige Feuerwehr Handewitt

und die Gemeindewehr

zur Seite. Neben dem Bläserchor

Handewitt, der an der

Spitze des Umzugs für die musikalische

Begleitung sorgen

wird, wirken auch die örtlichen

Kindergärten sowie der Handewitter

Fahr- und Reitverein

aktiv mit. Fackelträger der Jugendfeuerwehr

werden den Laternenzug

durch die Gemeinde

begleiten. Beliebt bei Jung und

Alt ist die Abschlussveranstaltung.

In der Handewitter Reithalle

warten Hüpfburg, Karussell,

Musik, Gesang, Grillwurst,

Punsch, Stockbrot und Kakao.

Unter dem Dach hängen inzwischen

neun Laternen. In jedem

Jahr der H.I.S.-Organisation

gehen Klaus-Dieter

Stotz und Frank

Erichsen in einen

der Kindergärten

und basteln mit den

Kleinen ein Unikat.

Niels Lommatzsch

wird mit seinen

Vorstandskollegen

wieder die beliebte

Überraschungssuppe

kochen. Die

Einnahmen der Veranstaltung

werden

zugunsten des Kinder-

und Jugendhospiz-Dienstes

des

Flensburger Katharinen-Hospizes

gespendet.

(ki) n


Soziales

95

VdK-Ortsverband

Weiche/Handewitt:

Matjes, Spanferkel und

„Oma´s Rezeptbuch“

Im Juli 2019 führte der monatliche

Ausflug des VdK-Ortsverbandes

nach Glückstadt zum

Matjesessen. Direkt beim

„Matjeskönig“ erfuhren die

Besucher hinter den Kulissen,

wie die Matjes hergestellt werden.

Sie probierten zahlreiche

Variationen. Viele nutzten die

Gelegenheit zum günstigen

Einkauf. Anschließend wurde

im Restaurant „Kandelaber“ ein

großes Matjesbuffet mit allen

erdenklichen Matjesspezialitäten

serviert. Nach dem Essen

gab es noch Gelegenheit, sich

in der Stadt umzusehen. Auf der

Rückfahrt wurde in den „Brückenterrassen“

in Rendsburg eingekehrt

und ein Stück Torte mit

Kaffee genossen.

Im August wurde Buchholz bei

Ratzeburg zum Spanferkelessen

angesteuert. Ein rustikales

Spanferkel-Buffet erwartete

die VdK-Gruppe. Das knusprige

Spanferkel aus dem hofeigenen

Naturklima-Strohstall stand im

Mittelpunkt des Buffets. Köche

schnitten das Seeluft-Schwein

direkt für die Gäste. Ergänzt

wurde das leckere Fleisch von

hauseigenen Köstlichkeiten.

Am Nachmittag war Gelegenheit,

sich die sehenswerte

Fahrten und Termine

mit dem VdK Ortsverband

Flensburg-Weiche/Handewitt

9. Oktober 2019: 10-Gänge-Kartoffelmenue

17. November 2019: Grünkohlessen in Scheggerott

7. Dezember 2019, 14 Uhr, Freizeitheim Weding:

Jahresabschlussfeier

11. Dezember 2019: Entenbratenessen in Schwabstedt

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen. Es wird

um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Nähere Informationen bei Anne

Christiansen (Tel.: 04608-9738328 oder 0175-1906853) und Gudrun

Schmidt (Tel.: 0461-43892 oder 0151-51885775).

Innenstadt von Ratzeburg anzuschauen

oder einen kleinen

Verdauungsspaziergang an den

Ratzeburger See zu machen.

Anschließend wurde gemeinsam

am Küchensee im „Seehof“

Kaffee getrunken.

Die Reise im September führte

die Nordlichter zurück in die

Zeit der preiswerten und reichhaltigen

Hausmannskost einer

nicht mehr präsenten Esskultur.

Mitten in Schleswig-Holstein

wurden zahlreiche Köstlichkeiten

aus vergangenen Zeiten

in einem Büffet angeboten.

Zum Abschluss wurden ein

Gläschen Plum oder Kümmel

gereicht. Anschließend begleitete

eine örtliche Landfrau eine

Rundfahrt durch die Holsteinische

Schweiz und informierte

mit fachkundigem Wissen. Eine

Einkehr zum Kaffeetrinken in

Bornhöved rundete den schönen

Tag ab.

Anne Christiansen n

IMPRESSUM

Auflage: 5500 Exemplare

Herausgeber:

KE-Sportwerbung

Dierk Schmäschke

Maria-Hansen-Straße 9

24955 Harrislee

Tel. 04 61 / 7 26 39

Fax 04 61 / 7 29 53

Druck und Verarbeitung:

Flensborg Avis

Redaktion:

Jan Kirschner

Nordhackstedter Straße 3

24980 Schafflund

Tel. 0 46 39 / 68 29 715

E-mail: janki@online.de

Redaktion / Anzeigen:

GRAFIK-NISSEN

Kirchenweg 2

24976 Handewitt

Tel. 04 61 / 97 97 87

E-mail: info@grafik-nissen.de

Layout / Satz / Anzeigen:

Satzkontor CICERO

Am Noor 14b

24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 / 444 60 88

E-mail: cordes@cicero-mc.de

Abdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers • Für die Artikel sind

die Unterzeichner verantwortlich!

ERSCHEINUNGSTERMIN

Die nächste Ausgabe erscheint:

am 24.11.2019

(Redaktions-Schluss: 5.11.2019)

ANZEIGENSERVICE

Möchten Sie in im »Handewitter

Gemeindeblatt« werben? Oder

wollen Sie etwas an ihrer Anzeige

ändern? Dann melden Sie sich bei

einer der folgenden Telefonnummern:

• 04 61 / 7 26 39

(Dierk Schmäschke)

• 0 46 08 / 97 27 62

(Jan Kirschner)

• 04 61 / 97 97 87

(Gert Nissen)

Liefer-Service:

Zu allen Fragen, die die Verteilung

des »Handewitter Gemeindeblatts«

betreffen, geben Ihnen Alfred und

Ilse Scholz (Telefon 04608-6836)

die richtigen Antworten.


96 Ratgeber

Rechtsfragen aus dem Alltag

von Rechtsanwalt Sebastian Baur

Mängel am neuen Gebrauchten

Endlich ist es da, das neue

Auto! Frisch gewaschen und

glänzend poliert, schon einiges

auf dem Tacho, aber immerhin

schon eingefahren. Doch woher

kommen plötzlich die rasselnden

Geräusche aus dem

Motorraum, die bei der Probefahrt

nicht aufgefallen sind?

Und was kann ich nun tun?

1. Mangel oder Verschleiß

Als erstes ist zu klären, ob es

sich bei dem Fehler am Fahrzeug

um einen Mangel oder

lediglich um Verschleiß handelt.

Nur bei einem Mangel bestehen

Gewährleistungsansprüche,

nicht bei altersgemäßem

Verschleiß.

2. Privat oder

vom Händler?

Steht fest, dass das Auto einen

Mangel hat, ist als im nächsten

Schritt zu klären, ob es einen

wirksam vereinbarten Gewährleistungsausschluss

gibt. Ein

solcher ist allerdings nur denkbar,

wenn der Kaufvertrag über

das Fahrzeug mit einem Privaten

geschlossen wurde. Denn

ein Händler kann die Gewährleistung

nicht wirksam ausschließen,

sondern allenfalls auf ein

Jahr verkürzen. Aber auch der

Gewährleistungsausschluss

zwischen Privatleuten kann unwirksam

sein. Auf die genaue

Formulierung kommt es an. Es

lohnt sich also, zweimal hinzusehen

und den Vertrag rechtlich

prüfen zu lassen.

Ein Gewährleistungsausschluss

gilt natürlich auch dann nicht,

wenn der Verkäufer den Mangel

kannte und ihn nicht offenbart

hat.

3. Mangel bei Übergabe

schon da?

Gibt es auch keinen wirksamen

Gewährleistungsausschluss,

gilt es noch eine Hürde zu

überwinden: Der Mangel muss

bereits bei Übergabe des Fahrzeuges

vorgelegen haben, weil

der Verkäufer natürlich nicht für

Mängel haftet, die erst später

entstanden sind. Auch hier hilft

das Gesetz dem Verbraucher,

der das Fahrzeug von einem

Händler erworben hat: Innerhalb

von sechs Monaten nach

Übergabe gilt die Vermutung,

dass ein auftretender Mangel

schon bei Übergabe vorlag.

„Wir identifizieren uns

mit Ihrem Unternehmen“

4. Rechte

Lag ein Mangel bei Gefahrübergang

vor und gab es auch

keinen wirksamen Gewährleistungsausschluss,

ist der Weg

zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen

frei.

Aber Achtung: Bevor der Käufer

vom Kaufvertrag zurücktritt,

Schadenersatz verlangt oder

den Kaufpreis mindert, muss

er in der Regel dem Verkäufer

Gelegenheit geben, den Mangel

selber zu beseitigen.

Von Rechtsanwalt

Sebastian Baur (Kanzlei BRINK

& PARTNER, Flensburg).

Mehr Infos – auch zu anderen

Themen – unter www.brinkpartner.de

Fragen oder Anregungen zu

dieser Kolumne gerne per E-

Mail an Sebastian Baur:

baur@brink-partner.de n

Immer auf dem

neuesten Stand!

Joachim Otto · Olaf Wunderlich · Bettina Wunderlich · Ronald Daas

Steuerberatung

Wirtschaftsberatung

Unternehmensberatung

Jahresabschlussarbeiten

Steuererklärungen

Rechnungswesen

Personalwirtschaft

Nachfolgeberatung

Sanierungsberatung

Stellen Sie sich uns –

wir stellen uns auf Sie ein!

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Joachim Otto

Steuerberater

Ronald Daas

Steuerberater

Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Bettina Wunderlich

Steuerberaterin

Dipl.-Betriebswirt (FH)

Olaf Wunderlich

Steuerberater

15 · 24983 Handewitt

90 22-44

Steuer-, Wirtschafts- und Unternehmensberatung

Frösleer Bogen 15 · 24983 Handewitt

Telefon +49 4608 9022-0 · Telefax +49 4608 9022-44

info@ok-steuerberatung.de · www.ok-steuerberatung.de


Jetzt

ohne Risiko

testen !

Premium

Gleitsichtbrille

279,–

statt 607,–**

• BAUMARBEITEN

• GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

• LOHN- UND KOMMUNALARBEITEN

Fischer Baumpflege,

Garten- und Landschaftsbau

Alter Kirchenweg 79A, Handewitt

+49 04608 / 973334

info@fischer-baumpflege.de

www.fischer-baumpflege.de

* Gültig bis 27.11.2019. Nicht mit weiteren Aktionen/Gutscheinen kombinierbar.

Vienna Design Fassung im Wert von 49,– verglast mit 2 Premium

Gleitsichtgläsern MG Vitality, Index 1,5 HD Plus inkl. Superentspiegelung,

Hartschicht u. CleanCoat. ** Stattpreis laut aktuellem UVP des Herstellers.

Optik Hallmann GmbH Große Str. 8, 24937 Flensburg

In all unseren Modellen:

100 % Verträglichkeit • 100 % Geld zurück • 100 % Zufriedenheit

Jetzt kostenlos

Probe tragen !

Im-Ohr-Hörgeräte

–20 %

* Gültig bis 31.12.2019 bei Vorlage einer ärztlichen Verordnung auf den Eigenanteil, zzgl. 10,– gesetzl. Zuzahlung

je Hörgerät. Privatversicherte und Selbstzahler sparen 20 % auf den Endverkaufspreis. Symbolfoto.

Flensburg • FL-Twedter Plack • FL-Weiche

0800/412 6000 • optik-hallmann.de

Weitere Magazine dieses Users