Oktober 2019 - coolibri Hamm, Unna, Hagen

coolibri

Oktober 2019

auch als ePaper

STADTMAGAZINfür Hamm, Unna, Hagen

Über Experimente

Raphael von Hoensbroech

Über das Anderssein

Queere Musikerinnen

Über sinnbefreite Namen

VonwegenLisbeth


vorverkauf a b 5. oktober

Sparkasse Dortmund präsentiert:

fletch bizzel: 8:00 h

online tickets: 10:00 h

Kabarett Comedy Karneval

Zeche Zollern

Dortmund

37 Vorstellungen

3. Januar - 25. Februar 2020

Veranstalter & Tickets: Theater Fletch Bizzel, 0231-14 14 25 25

Weitere VVK-Stellen: Leserläden der Funke Mediengruppe

geierabend.de

facebook.com/geierabend

2

Medienpartner:


INHALT

06

Im Blickpunkt: Queere Musikerinnen

08

04 INTERVIEW

06 BLICKPUNKT: Q UEERE M USIKERINNEN

08 TIPPS ZU HALLOWEEN

12 KUSCHELDIENST

13 SZENE

25

AllesrundumHalloween!

22 COOLINARISCH

25 KONZERTE

28 MUSIK VON H IER

29 CLUBBING

Konzerttipp: VonWegen Lisbeth

30

30 KINO

32 THEATER

34 KUNST

36 KULTURNEWS

37 SPECIAL: GESUNDHEIT

32

Im Kino:„Joker“

41 KALENDER

55 IMPRESSUM

58 KLEINANZEIGEN

63 VORSCHAU

„SpringAwakening“ im TheaterHagen

3


INTERVIEW

coolibripräsentiert

„Innovation.

Experiment.

Und –Neuland“

Die Reihe „Neuland“ soll frischen Windinden Konzertalltag bringen. Raphaelvon Hoensbroech,

Intendantund Geschäftsführer, desKonzerthausesDortmund erklärte Irmine Estermann, warum

es nötig ist,aus Gewohnheiten auszubrechen und sich auf neueFormate einzulassen.

D O R T M U N D

Raphael vonHoensbroech istseiteinem Jahr In

Siesindseiteinem Jahr in Dortmund. Wiehaben Siesicheingelebt?

Super. Es dauert ja immer, sich in einerneuenStadt einzuleben,aberDortmund

hatesmir sehr einfachgemacht.Eigentlich so einfachwie keine andere

Stadt, in derich mich einleben durfte. Dasliegt an denMenschen, die

unglaublichoffen,humorvoll undwarmherzigsind.

HatsichinIhrem ersten Jahr alsIntendant undGeschäftsführer IhrBlick

aufdas KonzerthausDortmundgewandelt?

Nein. DasKonzerthaus isteines,das ichschon seit vielen Jahrenbeobachte.

Wenn Siemir eine Karteder deutschsprachigenLändergeben und

fragen würden,welches Konzerthaus ichgerne führenwürde,würde ich

dieNadel aufDortmundsetzen.MeinBlick hatsichnicht

gewandelt, sondernehergeschärft.Die Künstler,die hier

spielen,spielenauf derganzenWelt. Dass siemit einer

solchenBegeisterung hierherkommen, daswussteich

tatsächlich nicht. DieKünstlerliebendas Haus.

Wasbegeistert Sie–und offenbarauchdie Künstler –andem Haus?

Ichfinde,diesesHaus hatmit seiner Größe undmit demStandort Dortmund

einsehrungewöhnlichesPotenzial.Sie müssen hier nichtdas WienerPublikum

bedienen,das spezielleVorstellungendavon hat, wieder

Wiener Musikvereinzuseinhat.Man kann experimentieren undgleichzeitigkommenauf

GrunddieserunglaublichenAkustik diebestenKünstler

derWelt. Siewollenkommen. Das heißt, denenkann ichvorschlagen in eine

Richtung zu experimentieren.

BeschreibenSie die neue Konzertreihe in drei Worten.

Innovation.Experiment. Und –Neuland.Deswegenhaben wir siejasogenannt.

WirbraucheneineKonzertreihe, diebewusstmit

demFormat Konzertspielt–inVerbindungmit

neuenTechnologien undallem,

wasder Konzertbetrieb zu bietenhat.Erstseit

den1870er-Jahrenhaben wir dasklassische

Konzertformat –alsoOuvertüre,Solistenkonzert,Pause,Symphonieals

Block, zwischen

denSätzenwirdnicht applaudiert,Dauer:rund

zwei Stunden. Wirsindheute in derGewohnheit

verhaftet, es könne nurgenauso sein undes

sprichtjaauch viel dafür.Ich liebees, mich zwei

4

„Esist keineReihe

fürSpezialisten.“

Erster Neuland-Künstler: PekkaKuusistoam19.11.

Stundenauf dieMusik konzentrierenzukönnen. Vor1870war dasKonzert

aber alles Mögliche. Mangingraus,man aß,man applaudiertezwischenden

Sätzen.Wir müssenschauen,dasswir in unsererBranche

nichtmusealwerdenund aufhören, dasaktuelleKonzept zu hinterfragen.

Wielange wird das aktuelle Konzeptnochfunktionieren?

IchhabekeinenZweifel daran, dass dasKonzept „Konzerthaus“langfristig

funktioniert.Wir haben steigende Besucherzahlen undüberall in Deutschland

entstehenneue Konzertsäle. Wirerleben einwiederaufflammendes

InteresseanLive-Erlebnissen.Inder jetzigen Zeit,inder wir immer mehr

in virtuellen Welten unterwegssind, istdie Berührungmit einemKünstler

im Saal wiedergefragt.Und derletztePunkt:Die klassische

Musikkommt wieder in dieOhrender Menschen.Vor

30 Jahren mussten Siesichgezielt eine CD mitklassischerMusik

kaufen.Heute sind SieinPlaylists unterwegs.Viele

davonwie „Musik zumDinner“beinhaltenvölligselbstverständlichklassischeMusik,nur

dass dieKonsumenten oftnicht wissen,

wassie da hören. Es isteineandereHerangehensweise, aber dieAkzeptanz

vonklassischerMusik steigt. Dieneue Reiheist auch nichtAbwehr

gegendas Konzeptsondern Investitioninneue Möglichkeiten.

Wiegut passtPekka Kuusisto,der ersteNeuland-Künstler, in dieseUmbruch-Denke?

Pekkaist einfachein abgefahrenerTyp,der nichtdem klassischenStar-

Geiger entspricht.Erist einer, dersichmit demKonzertbetriebauseinandersetzt.Erkommt

mitder Academy desMahler Chamber Orchestra: hälftigdie

Stammbesetzungund hälftig Jungprofis.Sie werden wenigerdas

Verhältnis Publikum-Orchesteraufbrechen–dashaben wir in späteren

Konzerten–als eher dasVerhältnis Solist-Orchester.

Eigentlich einEinsteigerschrittindie

Reihe.

Foto: Felix Broede

Wen wollen Siemit Neulanderreichen?

Es istkeine Reihefür Spezialisten. Neulandbietetdie

Chance, sich in einemungezwungenen

Rahmen mitklassischer Musikzubeschäftigen.

Wir wollen Reibungspunkte bieten,woraus

etwasGroßartiges entstehenkann. Undich

möchtejeden einladen –und zwar wirklich je-


INTERVIEW

tendantund Geschäftsführer desKonzerthauses Dortmund.

Foto: Pascal Amos

SCHWARZWÄLDER

KULTURGUT SUCHT

NEUES ZU HAUSE.

den–sich mitoffenen Augen, offenenOhren, offenen Herzens in solchein

Experimentalkonzert hineinzubegeben. Wirhaben dasextra niedrigpreisig

angesetzt, damitessichjeder leistenkann.Und einesweißich ganz sicher,dasswennman

beiNeuland gewesenist unddie gleichen klassischenStücke

in einemanderen Konzerthört, dann sitztman da mitanderenOhren.

Wiehaben Siedie Künstlerausgesucht?

DieReihe geht über mehrere Saisons. Im ersten Schrittgehen wir aufdie

Sucheund gucken,was es überhauptgibt. Einige derKünstlerkenne ich

aus Berlin,sie habeich mitgebracht –wie dasStegreif.orchester.ZuNico

andthe Navigators hatteich eine Idee,die ichumsetzenwollte. La Fura del

Baus habeich selber noch nichterlebt, denkeaber,

wenn es eine Performancegruppegibt, diehineinpasst,

weil siemit Multimediaarbeitet, dann müssenwir sieuns anschauen.Soentstehen

Bausteine. Das Potenzialfängt jetzterstan. Künstler

undAgenturenbekommen langsammit, waswir hier machen undesentstehen

neue Ideen. Wir haben bis jetzt noch nicht das ThemaDigitalität integriert.

Also so etwaswie AugmentedReality,VirtualReality.Das sind

Elemente,die ichunbedingt einbauen möchte.

„Ja, ichwill!“

Wirdesauch eine Zusammenarbeitmit derneuenDortmunderAkademie

fürTheater undDigitalität geben?

Ichhabeandem Tag, an demder ersteStipendiatdortaufgenommenwurde,Kay

Vogesvorgeschlagen,etwas zusammen zu machen. Ichhabekein

Projektbisherauf derBühnegesehen,indem Augmented-Reality-Elemente

wirklichkünstlerisch guteingesetztwurden. DieAkademiehat dieLeute,die

an so etwasSpaßhaben.

Planen Sienoch, dasBrückstraßenviertel mehr einzubinden?

Beiuns hatgeradeein neuerMitarbeiterangefangen, derdas Themaentwickelnsoll.

Er machtseitzehnJahrennichtsanderes in Großbritannien

als solche Community-Projekte. Auch an dieser Stelle werden wir in andererFormechtesNeuland

betreten.ImMomentkann ichnur sagen, ,Ja, ich

will!‘, weil für mich dieDiskrepanz zwischen Konzerthaus undden Häusern

drum herumimBrückviertelzugroßist:Esgibtviele Menschen, die

laufen um dasKonzerthaus herumund gehennie hinein undesgibtandere,die

gehenreinund raus,abersie würdensichsonst nieindiesemViertelbewegen–unddas

kann nichtsein.

Schwarzwälder Fichtennadeln geben ein unverwechselbares Aroma!

Deshalb gehört Needle Blackforest Gin zum Schwarzwald,

wie Schwarzwälder Kirschtorte und Schwarzwälder Schinken.

Hol dir ein Stück Schwarzwald nach Hause. Jetzt im Handel!

needlegin

www.needle-gin.com

needle_gin 5


BLICKPUNKT

NiMa Lindnerlebtseit

elfJahreninEssen,

macht seit mehr als20

JahrenMusik und thematisiertindieseroft

ihre Erfahrungenals lesbische

Frau.Aktuell arbeitet

sieanihrem zweitenAlbum,das

schon

Anfang2020erscheinen

soll.

In demSong„Fightfor“

NiMa Lindneraus Essen

singstdu: „I fightfor

myself“. Wofürkämpfst du?

Manhörtzum ThemaHomosexualität oft, dass es ‚jaüberhauptkeinProblemmehrist’.

Istesaberdoch. Auch mein Outing war schwierig. Ichhatte

damals keinen Rückhaltvon FamilieoderUmfeld.Diskriminierungund AblehnungresultiertenspäterinDepressionen.

In meiner Musik verarbeite

ichviele solcherThemen–damitmöchteich auch anderenMut machen,

für sich einzustehen. Heutekann ichauf derBühne stehen undstolz sagen,

dass icheinelesbische Frau binund ja,auch Depressionen hatte.

„Für mich istesdas

größte Geschenk,

dassanderequeere

Menschen sich

durch meine Musik

aufgefangen

fühlen.“

Isteswichtig,sichals queereMusikerin aufder Bühnezuzeigen?

Nurein Beispiel:Nacheinem Konzertkam eine Zuhörerin aufmichzuund

erzähltemir,dassmeine Musikihr dieKraft gegeben hat, ihrComing-out

zu verpacken. Wenn ichauf derBühnestehe undmichals lesbischeMusikerin

sichtbar mache,kann dasanderen MenschenMut machen. Siesehen,

dass mitihnen nichts verkehrt ist. Fürmichist es dasgrößteGeschenk,

dass andere queereMenschensichdurch

meineMusik aufgefangenfühlen.

Gabesauchschon malnegativeReaktionen?

Ichwurde schon öfter vonTypen angeschrieben

oder angesprochen,denen es garnicht um meine

Musikging, sonderndarum,dassich ‚eineLesbe‘

bin. DienegativeReduzierung aufmeine sexuelle

Orientierung verärgert mich manchmal sehr,vor

allem,wennman sich argbelästigt fühlt.Versteckenwerde ichmichdeswegenabernicht.

Wirdman alslesbische Musikerin schnellauf einStereotyp reduziert?

DieErfahrung habeich so nichtgemacht.Ich habedas Gefühl, meineZuhörererkennenmichals

Ganzes.Klar, diesexuelleIdentität istein Teil davon,

aber als Menschist manjanochsovielmehr.

DasThema sexuelle Identität stehtbei queeren Musikern, anders alsbei

jeder Hetero-Band, ja immerirgendwieimVordergrund...

Das zeigt: Es istimmer noch einDing. Es wird immer wieder betont und

genannt, weil es eben nichtals ‚normal‘ gesehenwird. Andererseits finde

ichesaberauch wichtig, dass meineZuhörerdas wissen. Denn so können

siesichverbundenfühlen, sich identifizieren.Ich denke, je mehr Sichtbarkeit

es für homosexuelleMusiker gibt, destomehrkommt dasThema in

derGesellschaftan. Es istwichtig, möglichst vieleBerührungspunktezu

schaffen.Außerdem: DieEmotionen,die in meinen Songsmitschwingen,

können allewahrnehmen.Mir sagteauch maljemand, er hätte garnicht

gewusst, wieschwierig manche Situationenfür Homosexuelle sind,er

sich nieGedanken darüber gemacht habe. Durch meineMusik hatereine

ganz neue Sichtweiseauf queere Themen bekommen.

NiMa Lindnerlive: 12.10.,Jugendzentrum Südpol,Recklinghausen

6

Foto: ©RLIllustration

AmyConleygriff 2009

daserste Malzur Gitarre

und gründete 2014 ihre

ersteBand. MitEleveta

spieltsie auch heute

noch Alternative-Pop-

Punk.Musik,sodie Düsseldorferin,

warihre

größte Bewältigungsmethode

in schwierigen

Zeiten.

Du hast voreinem Jahr

AmyConleyaus Düsseldorf

deinen Wegbeschritten,

alsFrauzuleben –was hatdir denAnstoßdazugegeben?

Ichhabemichnie wohl gefühltmit mir selber undhabemichzuder Zeit

dann auch sehr gehenlassenund mich depressivgefühlt. Ichdachte:

Wenn ichnicht so lebenkann,wie ichwill,ist auch alles egal.Mit 23 hat

sich dann einGedankekristallisiert:MeinLeben mussjetzt passieren

oder nie. DieEntscheidungzum Coming-outhat sich fürmichwie einLottospiel

angefühlt. Es hätte alles passierenkönnen, ichkonntemir dieAuswirkungennicht

ausmalen.Aber: Es verlief überraschend alles gut.Ich habe

niemandenaus meinem sozialen Umfeld verloren,für meineBandwar

es letztlicheineSelbstverständlichkeit,michzuunterstützen.

HatMusik dirbei diesem ganzen Prozessgeholfen?

DieBandwar diegrößteBewältigungsmethode, um mich kreativauszulassen

undsoAblenkung vondem Geheimnis zu kriegen,dassich mitmir

herumtrug. Wenn ichauf einige derTexte zurückschaue,die ichdamals

geschriebenhabe, sehe ich, dass ichdamitsehrvielverarbeitethabe.

Behandelt ihrdas ThemasexuelleIdentität in eurerMusik?

Nichtexplizit. UnserBandlookist eher aus Versehen in Transfarben.Die

Idee gabesschon vormeinemOuting, wir wolltenhaltwas Ungewöhnliches.Eswar

erst einWitz, aber ja,jetzt passtes. UndnegativeReaktionen

gabesnicht –unsereZuhörersinddamit unsauf einerWellenlänge.

Findest du’s wichtig, sich alsqueerauf derBühnezuerkennenzugeben?

Schwierige Frage. Ichdenke,jeder soll dasfür sich selber machen. Ichwill

mich nichtverstecken, aber ichstehe auch nichtauf derBühneund schrei

heraus ‚Schau mich an,ich binTrans‘. Wiesoauch?

Soll manstolz sein aufetwas,das mein einfachist?

Gibt es Musiker,andenen du dich orientiert hast?

LauraJaneGrace vonAgainst Me!Als siesichoutete,dachteich:Wennsie

es kann,kann ichesauch.

Es hatmir auch zumerstenMal gezeigt, dass man

„Warumist es

wichtig,dass

ich‚Trans‘ bin?

Ich bineinfach

eine Frau.“

nichtdiesesStereotyp sein muss, dass manimKopfhat unddas ichnie

sein wollte. DieWahrheitist:Man kann einfachsein, werman ist.

DieHeterosexualität einerBandwirdnie erwähnt, sobaldesumHomooder

Transsexualität geht,steht dieses Themaoft im Vordergrund...

Es istso: Ichbin Musikerin,Produzentin, Mediengestalterin,Cutterin.Ich

will nichtimmer als Transfraubezeichnetwerden. Warumist es wichtig,

dass ich‚Trans‘ bin? Ichbin einfacheineFrau. Wenn es um dieses Thema

geht, werden oftsehrpersönliche Dinge gefragtund wieselbstverständlich

Grenzen überschritten, diebei jedemanderen Menschengewahrt

würden. Ichhoffe,dassirgendwann dasThema ‚Geschlecht‘ nichtmehrso

verbohrt im Fokussteht,dasswir nichtmehrKindern Farben undSpielzeugeund

später Berufe undRollenzuweisen. Jedersolltun dürfen,was

für ihnrichtig undgut ist–ohne dafür in Schwierigkeitenzukommen.

Foto: Eleveta


BLICKPUNKT

Zwischen Repräsentation

Frauen sind in derMusikszene unterrepräsentiert,queere

Personen sowieso. Fünf Musikerinnen ausder Region erzählen,

wiesexuelle IdentitätihreMusik beeinflusst,warum

Sichtbarkeit wichtigund Gleichstellung noch lange

nichterreichtist.

und Reduktion

DasDüsseldorferGet

Over It Kollektivwillmit

queeren Partys mehr

Räumefür marginalisierte

Menschen und Gelegenheiten

fürweibliche

und nicht-binäre Live-

Actsschaffen.ImKampf

gegenUnterrepräsentation

setzen dieMitgründerinnen

IsaForster und

Patricia Naumann vorallemauf

eins:Vernetzung.

Maide, Patricia,Marthaund

Isa(v.l.)vom Get Over It Kollektiv

Warumhabtihr euer Kollektivgegründet?

Patricia: Daspassierte 2018 als Reaktionauf denDüsseldorferCSD,dessenoffizielles

Angebotuns nichtvielgegebenhat,weilessehrweißund

schwul orientiert ist. Wirwollten etwasfür denTeilder Communityorganisieren,der

oftübergangenwird.

Isabella: Unsere ersteParty trug deshalb denUntertitel„Thefuture is not

assigned at birth“.Das istnicht nuraufs Geschlechtgedacht –nichtsist

vonGeburtanfestgelegt. Mankann jederzeitseinLebenindie

Richtung lenken,indie manwill.Ja, die

Schranken,die dieGesellschaftuns auflegtsindda,

aber siedefinieren unsnicht!

Ihrsetzt beim Bookingauf weiblicheund nicht-binäreActs.

P: Es gibt eine krasse Unterrepräsentation für dieseArt vonActs. Wirglauben,

dass es sich verbessert, wenn manfür mehr Sichtbarkeitsorgt,sich

gegenseitigdurch Vernetzungpusht,Leute aufdie Bühnebringt.Und so

durch mehr Playtime auch für eine Professionalisierung dieser Acts sorgt.

Woherkommtdiese Unterrepräsentation?

I: Ichglaube, dass istsowas wieeineGewohnheit,die sich eingeschlichen

hat. Manhat gewisse Ideen, werwelcheMusik machenkann –und die

sind allesehrgegendert undverzerrt.

P: Es hängt aber auch mitden Netzwerken zusammen.Die Männer pushen

sich gegenseitigund bleibendann untereinander. Mankennt sich,

manlobtsich, manempfiehlt sich.

Isteswichtig,sichals queerzuzeigen–odernervt es,wenndie sexuelle

Identität immerbetontwird?

I: Das mussjeder fürsichentscheiden.Ich überlege auch immer,obich

dasinmeine Bioschreiben soll,weildie LeutemichwegenmeinerMusik

entdeckensollenund nichtwegender Queerness.Man läuftdurchausGefahr,daraufreduziert

zu werden,zum Beispiel die‚Trans-DJane‘ zu sein.

Durch unsere Partywollenwir zeigen,dassesauch anders funktionieren

kann,dennallequeeren undauch unklarenIdentiäten sollen repräsentiertund

Abweichungen zelebriert werden.

Foto: Get Over ITKollektiv

„Nichtsist

vonGeburt an

festgelegt.“

Stricherjunge Schroedz aus

Bochum legt alsResidentbei

derCandy Mountain im

SchumacherClubauf,war

dieses Jahr auch beider

Ruhrtriennalevertreten und

eröffnetSetsgernemit Interviewschnipseln

ausdem

Themenspektrum vonQueer

Feminismusbis Politik.

WelcheThementreiben dein

künstlerisches Schaffen an?

Ichversucheimmer,alte

StricherjungeSchroedzaus Bochum

Muster aufneue Ebenen zu

hebenund Konventionen zu brechen.Egalobdurch Taktbrüche in meiner

Musikodermit meinem Künstlernamen im Raum vonGeschlechternormativen.

Denn klar:Ich werdeerstmal als Frau wahrgenommen,ich selber

verwende aber keinPronom für mich.Esist sicher auch eine Provokation,

diedazu anregensoll, über dasganze Themaeinfachmal zu reden.

Istesschwieriger alsweiblicheroderqueerer Actgebucht zu werden?

Aufjeden Fall.Die Elektroszene istabermittlerweileauch nichtmehrso

männerbehaftet wieetwaHip-Hop oder Rock.Ich glaube,man sollte immerein

50/50-Bookinganstreben.Die Bandbreite aus derman da wählen

kann,ist auch hier in derRegiongroß. In Bochum klappt dasschon gut,

vorallem,weilverschiedeneKollektivesichvernetzen undaustauschen.

Städteübergreifendinder Region kann sich aber noch einigestun.Und

auch in derfeministischenSzene istVernetzung

noch einKnackpunkt–dienötigen Plattformen entstehen

aber gerade mehr undmehr.

Isteswichtig,sichals queer zu zeigen –odernervt es,

wenn diesexuelleIdentität immerbetontwird?

HintermDJ-Pultbin icheinfach, werich bin. Beimir wird oftvorrausgesetzt,

dass ichlesbischbin,weilich mitkurzenHaarenund großer Ruhrpottklappedaherkomme.

Dabeimöchteich meinesexuelleOrientierung

garnicht festlegen. Wieeine‚Frau‘auszusehenhat,ist noch sehr festgefahren

an dem, wasals Kindgelernt wurde.Ich finde es gut,das zu brechen,auch

wenn es anstrengendist.Nur so kann manauch außerhalb

seiner Blase, dieser linken,queeren Sphäre, mitandereninDiskurs treten.

Wirmüssenaus unserenBlasenausbrechenund Räumeaufmachen.

Wiekann es gelingen, dassqueereThemenauchMainstream werden?

ManmussAufklärungschaffen! NichteinfacheinequeereVeranstaltung

machenund dieBegriffestehenlassen. Viele wissennicht,was queer bedeutet–und

dasist okay.Wir können dieErklärungendann liefern. Für

eine kommende Partystellen wir etwa einMagazin zusammen,dassdiese

Hürden abbauenund gegenBerührungsängstewirken soll.

7

Foto: Stricherjunge Schroedz

„Wir müssen

ausunseren

Blasen

ausbrechen“


UNTERWEGS

Grusel, Grauen, Gänsehaut

Foto: Movie Park ermany

MoviePark:Slaughterhouse Maze

Events

Wenn dieZombie-Apokalypse naht,sollteman

gutzuFuß sein.Seine FähigkeitentestenkönnenÜberlebenswilligebeimalljährlichen

Halloween-Run

(31.10.)in Duisburg.Bei jedempanischenBlick

über dieSchultereiert irgendein

Zombie hinterher –dennauch dietrainieren.

FußlahmeUntotezieht es derweilnachEssen.

Beim Zombiewalk ziehtdie geiferndeMeute

durch dieInnenstadt. Diefeine Zombiedame

vonWeltlässt sich dafür vorher schminken.

GanzeFamilien locktdas Zoom in Gelsenkirchen

mitSüßigkeitenund flauschigen Tieren in seine

Grusellandschaft.Und wereinfachnicht schlurfen

will,der kann sich insPlanetarium in Bochum

setzen.Kabarettist ManneSpitzer nimmt

sich dortdie Schauerklassikervon EdgarAllan

Poevor.Für alle, dieden 31.10. nichtabwarten

wollen,gehtHalloween früher los: in Bottrop

legt sich dieganze Familiedas SchlossBeckmit

Beckis Geister- undHerbstfest(12.10.)ins Zeug

unddas Grusellabyrinth erschrecktnicht nur

mitsechs Shows, sondernauch mitbesonderen

Highlighttagen (bis 17.11.). IE

Foto: 2019 eOne Germany

Szeneaus „Scary Storiestotellinthe Dark“

Filme

EinKinobesuchzuHalloween lohnt sich dieses

Jahr,dennam31.10.starten gleich mehrere

Gruselstreifen.Etwa„ScaryStories to tell in the

Dark“,eineFilmadaption desgleichnamigenJugendbuchsvollunheimlicher

Schauergeschichten.

DerFilm gleichteiner Geisterbahnfahrt mit

gut gesetztenSchockmomenten, fantastischen

Kreaturenund gutem Grusel.Blutigergehtesin

„Halloween Haunt“ zu:EineGruppeStudenten

freutsichauf Gruselspaß im Horrorhaus –bis

siefeststellen,dassFolter, Gewalt undMordgar

nichtTeilder Attraktionsind. Formidabelinszenierte

Hochspannungzum Fingernägelkauen!

Mehr aufominöse Stimmungund Psychospiele

setztder LGBTQ-Thriller„Last Ferry“,der diePartyinselFire

Island zumHorrorschauplatzverwandelt.Wer

derganzenFamiliedas Fürchten

lehren will,kann schon ab dem24.10.das neue

Animationsabenteuerder Addams Familysehen.

Undnochfrüher,am10.10., startetder trashigeHai-

undTauchstreifen „47MetersDown:

Uncaged“–gruseligaus anderenGründen. Aber

hey: Hauptsache Horror! lv

Foto: NeONBRAND on Unsplash

SchaurigeFeten am 31.10.

Partys

Klar,inder Horrornacht will jedeskleineGespenst

seineKnochen durchschütteln.InDortmund

wagt mansichdafür in diesiebteEtage

desU-Turms, um im ViewzuHip-Hop,Charts

undCo. abzufeiern. Vorsicht:Horror-Fahrstühle

im Einsatz! Statthochhinaus,geht’simOberhausener

Drucklufttief untern Grund: Hier wird

derHorrortanzinden Katakomben abgehalten.

GebotenwerdenPunk,Funk,herberTechnound

veganerLeichenschmaus. Nach Luft undErde

jetztein Tipp zu Wasser:InDuisburg-Schwanentorlegtum20Uhr

einschaurigerKutterab. An

Bord:Geister,Ungeheuerund untote 80er-Hits.

Stilecht im Horror-Ambientefeiernkann manin

derEssener Freakshow, wo DJ Andy Bringszwischenfreakigem

InterieurGlamrock, Metal,

Punk undKonsorten auflegt. DerweilimEssenerWestend:DJane

KlaudiaGawlas suchtdas

alte Industriegemäuer mitravigem Techno

heim.InBochumwirddie Rotunde zum Sammelpunktaller

tanzwütigen Teufel.Auf zwei

Floors spuken urbaneund elektrischeSounds.

InklusivespookyDeko undSchminkecke! lv

Foto: David Menidrey onUnsplash

Klassiker in Sachen Deko:GeschnitzteKürbisse

DIY-Ideen

Kaum einanderesFestbietetsoviele Möglichkeiten,seine

kreative Ader zum Pulsierenzu

bringenwie Halloween.Erste Anlaufstellen: Instagram,

Youtubeund Pinterest. DiePlattformenbietenmassigAnregungen:

Da wirddas

Plastik-Vampirgebiss zum gruseligen Serviettenring,die

weißeStumpenkerze bekommt mithilfevon

Feuerzeugund rotemWachsmalstift

Bluttropfenverpasstund dieEinwegspritze liefert

dengiftgrünenWaldmeister-Shot. Füreine

blutrote Kirschsaft-Bowle lässt sich miteinem

Einmalhandschuh, Wasser undGelatineganz

einfachein eiskaltesHändchenbasteln,das in

derSchüsselschwimmt (wichtig: mindestens

12 Stundeneinfrieren!). Wermag,schmeißtLitchiesals

Augäpfeldazu.Nochechterwirken die

miteiner Pupilleaus Blaubeeren. Eine simple

Idee,umeinem Schokokuchen einenschaurigenAnstrichzuverleihen:

Marshmallowsvorsichtiginder

Mikrowelle schmelzen, bisdie

Massebeginnt, Fädenzuziehen. Dann wie

Spinnwebenüberden Kuchen verteilen. Noch

zwei Plastikspinnen obendrauf. Fertig! LN

8


UNTERWEGS

Angstschweiß, Adrenalin,Gänsepelle –ein guterGruselist wie

Achterbahnfahren. Wasdie coolibri-Redaktion in Angst und

Schreckenversetzt,verrätsie hier –zusammen mit denbesten

Tipps undTerminen fürden Halloween-MonatOktober.

Jetzt

Tickets

sichern!

Foto: Irmine EStermann

Gehdoch hin, wenn du dich traust...

Als Eskapismus bezeichnet mandie RealitätsfluchtineineScheinwelt–einMittelalterfestoderein

harmloser Freizeitpark zum

Beispiel.BeimHalloween Horror Festival (bis

10.11.)imMovie Park wünscht mansichzwischendurch

ganz doll dieRealitätzurück.Ohne

kreischendeZombies, dieimLabyrinth

Jagd aufMenschenfleischmachenoderKettensägen

schwingendePsychos mitten in derMenge. Werschnell raus

will,hat nureineChance: Das Nickland istmonsterfrei undbietetKinderschminken

undKürbisschnitzen zurBeruhigungan. IrmineEstermann

Foto: Lukas Vering

Futter fürden Filmabend

Mein Tipp fürden HorrorfilmabendzuHalloween:

„Behindthe Mask“. DieMockumentary

über einenSlasher-typischen Serienkiller ist

spaßig,wild, unvorhersehbar undvollerReferenzen,überdie

Horrorfans sich beömmeln

können.Und fürEinsteiger isternicht allzu

gruselig.Wer dieganze Schauersaison was

zu Knabbernbraucht, sollte sich dieSerie

„The Haunting of Hill House“ (Netflix) gönnen. Nichtnur,dasssie einender

besten Horror-Twists derletzten Jahrebeinhaltet, sondern auch aberwitzigviele

versteckte GeistererscheinungenimHintergrund. LukasVering

Freude

klingt schöner

mitgöttlichen

Funken.

Foto: Nadine Sole

Playlist für diePartynacht

Fürdie Grusel-Playlistempfehleich diese

fünf schaurigenSongs:Zur Einstimmung

könnenalleWerwölfemitheulen, wenn die

BlackKeys„Howlin’ ForYou“anstimmen.Um

Verwandlungender spooky Artgehtesauch

beim Hip-Hop-Klassiker„ANightmare On My

Street“von DJ JazzyJeff&The FreshPrince.

DieAngst vorm Sensenmann dudeln Blue

Öyster Cult mit„Don’tFearThe Reaper“einfachweg. Zwischendurch noch

einpaarbetörende „Sweet Dreams“von Marilyn Manson –und denRausschmeißerläutendann

AC/DCmit „Hell’sBells“ein.Party on! Nadine Sole

Sa 05.10.2019

MirgaGražinytė-Tyla

&CityofBirminghamSymphony

Orchestra

CBSO Chorus

Tippett »Achild of our time«,

Britten Sinfonia daRequiem

Do 10.10.2019

Igudesman&Joo –

Die Rettungder Welt

Sa 09.11.2019

TomGaebel –November Swing

WDR Funkhausorchester

Di 12.11.2019

Martha Argerich

&Sergei Babayan

Werke für zwei Klaviere von

Prokofiew und Mozart

Foto: Lina Niermann

Backtipp für Halloween

Zugegeben,meinTippist eher bezaubernd

als gruselig:kleineHexenkessel-Cupcakes.

Fürden Teig eignetsichambestenein Brownie-Rezept.Nachdem

Backen in einerMuffinform

miteiner Rundtüllekreisförmig grün

eingefärbte Buttercremeauf diedunklen

Brownies spritzen.Damitder Pott auch ordentlich

zu blubbern undzusprudelnanfängt,

noch grüneund gelbeZuckerperlen in verschiedenenGrößendarauf

verteilen. Jetztfehlt nurnochein Holzlöffelzum Umrühren. Dazu einfach

einStückSalzstangeseitlich in dieCreme stecken. Lina Niermann

Di 29.10.2019

Junge Wilde –

Lucas&ArthurJussen

Klavierwerke von Mendelssohn,

Schubert, Say und Messiaen

Do 07.11.2019

JazzNights–Émile Parisien:

ItMustSchwing

Den Gründern des legendären

Labels Blue Note gewidmet

So klingt nurDortmund.

konzerthaus-dortmund.de

Sa 16.11.2019

Trio Khachatryan–

Maisky –Babayan

Werke von Schostakowitsch

und Mendelssohn

Di 19.11.2019

Neuland:Shapeshifters –

Inszeniertes Konzert

Pekka Kuusisto und das Mahler

Chamber Orchestra verbinden

Klassik-Werke mit Improvisationen

und Live-Elektronik.

9


THEMA

AlexanderTok läuft am liebsten barfuß durchDortmund.

Schuhlos glücklich

DORTMUND

„Zeigther eureFüße, zeigt hereureSchuh“, heißtesineinem

bekanntenVolkslied. Letzteresgiltallerdingsnicht fürBarfußläufer

AlexanderTok.Experten sehen denTrend kritisch.

10

DieseFüße sind bemerkenswertgepflegt. DieNägel kurz,gefeilt undsauber.

Aufden beiden mittlerenZehen stecken kleine silberne Ringe, am

rechtenKnöchel sitztein mehrreihigesbraunes Lederband. Unddie Sohle?Fastschwarz.Seiteinem

halben Jahr haben dieseFüßeweitaus wenigerSchuhwerk

gesehenals üblich,dennAlexander Tokist neuerdings Barfußläufer.Der

Dortmunder istseitFebruar im Privatenganzunten rumam

liebsten nackig unterwegs. „Esist einfachbefreiend.“

2017 hatteder heute 37-Jährigezunächst begonnen, sich mitBarfußschuhenzubeschäftigen.Sie

bieten denZehen mehr Platzund sind insgesamt

flexibler. „Ich hatteProbleme im unterenRücken, mitden Knien

undoft auch Nackenverspannungen.Ich wollte meinem KörpereinfachetwasGutes

tun“, sagt Tok, derPolizistist undbei seiner Arbeitinder Einsatzzentrale

Dienstschuhe tragen muss.ÜbereineFacebook-Gruppe

kommt er schließlich zumBarfußlaufen.Erstprobiert es derzweifache Familienvater

im Urlaub,späternachund nach auch zu HauseinDerne.„19

Muskelnhat derFuß.SchuhelegenzweiDrittel davonlahm,weilsie den

Fußeinengen“, begründetTok seinen Lebenswandel. Inzwischen hater

viel gelesenund sich über diesozialenMedienmit anderenBarfußläufern

ausgetauscht.

Lappenfür die Füße

Als er seiner Frau im Frühjahr offenbart, dass er künftig möglichst oftohne

Schuhe laufen will,ist sienicht begeistert.„Es gabanfangs Regeln.

Wenn wirzusammenzum Einkaufen fuhren, mussteich Schuhe anziehen.“Dabei

seiesnicht so gewesen, dass sich seineFraufür ihngeschämt

hätte. „Sie hatteeherAngst,dassich vonanderenMenschenausgegrenztwürde.“

Auch fürden Dreck zu Hausegab es schnelleineLösung:Der

Lappen zumAbwischen derFüße liegtdirekt im Gäste-WC nebender

Eingangstür. Undvor jedemZubettgehen kommt derBimsstein

zum Einsatz. Inzwischen stehtseine Frau voll hinterihm,und auch ihre

Befürchtungen haben sich nichtbestätigt. „GanzimGegenteil. DieReaktionen

sind überwiegendpositiv“,sagtTok.Zwar habeerbeimersten

schuhfreienSupermarktbesuchganzschön Magengrummelnvor Nervosi-


THEMA

tät gehabt, aber bisauf „SchöneZehenringe!“ seienKommentare vonanderenausgeblieben.

Heutegehternicht mehr nurbarfußzum Joggen

oder aufden Spielplatz,sondern auch zur Bank,zum Friseuroderins Restaurant.

OftwürdenMenschenihm erzählen,dasssie auch gern barfuß

laufen möchten,sichabernicht trauen.„Das Hindernisist nurimKopf“,

meintTok,der seit einpaarWochenseine ErfahrungeninVideosauf seinemYoutube-Kanal„Barfuß

im Pott“und aufseinergleichnamigenFacebook-Seite

teilt. Gern würde AlexanderTok mehr Menschendazubringen,

sich mitihrer Fußgesundheitzubeschäftigen.Deswegenwirdersichim

Herbst im Schulungszentrum der„Barefoot Academy“inDüsseldorfzum

„Barefoot Movement Coach“ ausbilden lassen.ImAnschluss möchteer

selbst Workshopsgeben,indenen er beispielsweise Fußübungen vermittelt

oder Hilfestellung beiFußfehlstellungengibt. „Abernur im Nebenerwerb“,

stellt Tokklar, „ich binleidenschaftlich gernePolizist.“

Laut einer2012vom „CaliforniaInstitute forHuman Science“ veröffentlichtenStudie

habebereits dastägliche 30-minütige Laufen ohne Schuhe

positive Effekte fürdie Gesundheit unddas Wohlbefinden. Wichtigist ein

langsamerEinstieg, um dieFüße an dieneue Gehsituationzugewöhnen.

Auch spezielleBarfußwege wiebeispielsweise im Barfußpark Kissinger

HöheinHamm können einguter Anfangsein. „GegenBarfußlaufen ist

nichts einzuwenden, wenn Körper undFüßegesundsind“,sagtPodologin

SoniaLechtenbörgervom „ZFF Dortmund –Zentrum für Haut-und Fußgesundheit“ander

Chemnitzer Straße.Sie warnt jedoch:„Früher sind die

Menschen aufWaldboden gelaufen,heute sind es auch AsphaltoderFliesen.

Daskann aufDauer dieGelenke schädigen,weilder Druck ohne

dämpfende Sohlezuhochist.“ BesondersGelenkhautund -kapselseien

sehr empfindlich. Knieund Bandscheibenkönntenmit derZeitleiden. Wer

zumBarfußläuferwerdenmöchte, demrät SoniaLechtenbörger,das zuvormit

einemArztzubesprechen.Wer Schulter-oderHüftproblemehat,

seimit regelmäßigerFußgymnastikbesserdran. „Eshat ja keinen Sinn,

dieFüße fitzuhalten, wenn derRestdes Körpers beim BarfußlaufenwegenSchmerzen

in eine Schonhaltunggeht.“Das würde nurzuweiteren

Beschwerdenführen. DiePodologinempfiehlt: „Laufen Siegerne barfuß,

aber tragen SieBadelatschenmit einerSohlendicke vonmindestenseinemZentimeter.“

CAMPUS

Winter 2019/2020

Manchmal piektes

Beschwerdenhat AlexanderTok nicht, seitdemersooft ohne Schuhe

läuft. Obwohl:Manchmal piektesdann doch ganz schön unterder Fußsohle,

auch wenn sich inzwischen eine festeHautschicht gebildet hat.

„Sobaldder Entspannungsfaktor nachlässt, weil es zu sehr wehtut,ziehe

ichliebermeine Barfußschuhe an“,sagter. Undwas ist, wenn es ekelig

wird? „DaSchlimmste, wasich mirvorstellenkann,sindöffentlicheToiletten.

Da würde ichnicht unbedingt barfuß reingehenwollen.“Für denNotfall

istAlexanderTok aber stetsbestens präpariert: Miteinem Paarzusammengerollter

Neoprenschuheinder Gürteltasche. ChristinMols

Foto:Fotos [2]: Oliver Schaper

DasStudentenmagazinfür

denPottund Düsseldorf!

Auch alsE-Paper

untercoolibri.de

11


INTERVIEW

M E T T M A N N

DieKuschel-Kistevon Elisa Meyer vermittelt Kuschler in etlichen Orten.

Nur

Kuscheln?

Foto: Christiana Rivers onUnsplash

Jobmit Nähe: Neben ihrer Arbeit in einem Sanitätshausist Heike seit Juli 2019 auch zertifizierteKuschlerin. Da ihreAufgabeaber

oftmalsmit Prostitution verwechselt wird, behält sie ihrenNachnamenlieber fürsich. Nadine Sole traf die61-Jährigeinihrer Kuschelstube

in Mettmann.Herausgekommenist einGespräch über Kuscheltechniken, versteckteHomophobie und ein hundertprozentiges

Grundbedürfnis.

Durcheinen BeitragimFernsehen bist du aufdas ThemaKuschelnaufmerksam

geworden.Wieso hatdichdas gepackt?

Das war Intuition. Es hatjamit unsallen zu tun. Berührungsmangel isteine

Krankheitwie Vitaminmangel. Es gibtschrecklicheExperimente mit

Babys, dieanBerührungsmangelgestorben sind.Manche versuchen, die

Einsamkeitmit übersteigerterSexualität auszugleichen.Das klappt natürlich

auch nicht. Aber gerade hier in Deutschlandhaben wir einenBerührungsmangel.

In südlicherenLändern sind Umarmungen–auch unter

Männern–ganz normal.

Wiesoist Kuscheln so wichtig?

Es hatetwas mitWohlbefindenzutun.Ein Stücktomakethe worldbetter.

Durch Kuschelstunden können Krankheitengeheilt oder gelindert werden.

VonDepressionenüberSüchte, Bluthochdruck oder Ängste.Der Tastsinn

istnochnicht so erforschtwie andere Sinne, aber dieHautist ja dasgrößte

Organ. Das Kuscheln ersetztnatürlich keine Psychotherapie,aberes

hilft begleitend.

Du hast eine Schulungabsolviertund bist seit Juli zertifizierteKuschlerin.

Wasbeinhaltetdie Ausbildung?

Im Juni hatteich meineSchulungbei Dr.ElisaMeyer in Leipzig, derGründerin

derKuschel-Kiste,die Kuschler in ganz Deutschland, in Luxemburg,

derSchweiz undÖsterreichvermittelt. Dort gabesdann drei Lernabschnitte:Medizin,Technik

undEthik. Im Medizin-Teilhabeich gelernt, dass

beim Streicheln dasHormonOxytocin ausgeschüttet wird,das unteranderembei

Angststörungenund Autismus hilft.AußerdemwerdenKuscheltechniken

besprochen undzum Schluss gibteseineAbschlussprüfung.

Ganz interessantist:LeichtesStreichelnkann sogarals unangenehm

12

empfundenwerden. Vieleskannte ichschon vorher.Aberwir sind dieverschiedenen

Positionen durchgegangen: Liegen, Sitzen,Löffelchen,sich

zugewandt. JedePersonempfindetanders. DeswegensindEmpathieund

Intuitionganzwichtig für denBeruf.Bei derEthik

geht es darum, wo dieGrenzezur Prostitution ist.

Manche schüttelnsichbei derVorstellung, dass

es professionelle Kuschler gibt, auch in meinem

Freundeskreis. Aber es gibt ganz klare Grenzen.

BeiMännernkommunizieren wir dievorher, bei

Frauen istdas nichtnötig.Wir haben auch einen

Vertrag, denjederKunde unterschreibt.

„Manche

streicheln

nur nochihre

Displays.“

Wasbeinhaltetder Vertrag? Und:Haltensichalledaran?

Es sind keinesexuell intendierten Berührungenerlaubt.Außerdemgibtes

einenHinweis aufHygiene undSauberkeitund es dürfen keineFotos oder

Videos gemacht werden.Essollteauch kein zu starkesParfümaufgelegt

werden.ImVorfeldbekommen dieKundenden Vertragschon perMail,

deswegenhat es da noch nieProblemegegeben. Wenn maleineHandverrutscht,

lege ichsie zurück.Männer haben oftAngst,dasssie eine Erektion

bekommen,aberdann kann maneinfachdie Position ändern.Du

musst natürlichgerne berührenund fürdeine Grenzeneintreten.Die

Kuschlerin sollte auch davonüberzeugt sein,dassMänner keine testosterongesteuerten

Vergewaltigersind. Ichhabekeine Angstvor fremdenMenschen.

Wersinddeine Kunden?

Frauen,Männer,unterschiedlich.ImBekanntenkreissprechen sieaber

nichtdarüber.Wennder verheiratete Mann zum Kuscheln kommt,ist das


INTERVIEW

natürlich keineFreude fürdie Ehefrau. Ichhabeauch eine Anfrageaus einemHeimbekommen.Daist

einMann mitSuchterkrankungumdie 60.

Manhat schon beiProstituiertennachgefragt,obsie ihneinfach umarmen.

Aber diemachendas nicht. TendenziellkommenmehrMänner zum

Kuscheln.

Woranliegt das deiner Meinungnach?

Männer lebenberührungsärmer,daist dieNot größer. Wenn wirFrauen

berühren, denken nichtalle, wir sind lesbisch. Männer wollen aber nicht

als homosexuell erkanntwerden. TrotzCSD undHapeKerkeling. Dabeiist

Berührungsowichtig.

Wieläuft eine Kuschelstundeab?

Wirsitzenhierund unterschreiben denVertrag.Danachwirdbezahlt. Eine

Stunde kostet 70 Euro.Meistenssinddie Kundenangespannt, weil sie

nichtwissen, wassie erwartet.Und siesindüberihren eigenenMut überrascht.Esfindetein

zehnminütigesVorgesprächstatt,bei demich alles

erkläre.Dann bringe ichdie Kunden insBadezimmer, dortkönnensie sich

etwasBequemesanziehen. Danachlegen wir unsaufs Bett undkuscheln

in dergewünschten Position. Dieeinen fangen an zu erzählen,die anderenwerdenganzschweigsam.

Es könnenauch Tränen fließen.Bei Wut

undAggressionhörtesnatürlichauf.Abersorichtig wütend istnochkeinergeworden.Zum

Abschied umarmen wir uns. Ichsagedann auch,wenn

wirklich etwasaufbricht,dasssie mireineMail schreiben können. Aber

ichbin natürlich keinePsychotherapeutin.

Wieempfindest du dieStunde?

Es istangenehm, entspanntmichauch.Aberich binganzwachund versuchezuerspüren,

wasgut tut. Ichspüre, welcheMuskeln sich entspannen,

wieAtemund derHerzschlagsichberuhigen.Ich war schonimmer eine

native toucherin.ImSanitätshaus arbeite ichauch mitMenschen, ziehe

Bandagen an,messe Kompressionsstrümpfe aus.Esist auch fürmicheine

Freude.Und es istschön,die Gesichterhinterher zu sehen. DieAnspannung

istweg.

Warumgibteseigentlich professionelle Kuschler?

Weil es denMangelgibt. DieIsolation istgrößer. Es gibtimmer mehr Single-Haushalte,

auch bisins hohe Alterhinein. Früher wurde miteinandergespielt.

Heutespieltjeder am Handy. Berührungist einGrundbedürfnis.

Manche streicheln nurnochihreDisplays. Es herrschtein riesiger Leistungsdruck.Kuschelnist

Entschleunigung. Einfachmal aussteigen aus

demHamsterrad. Denn sogarbei Prostituierten musst du eine Leistung

erbringen. Hier musst du einfachgar nichts machen. Es istjamanchmal

garnicht dasgroße Ganze. Es gibtnicht deneinen Schalter,den manumlegt

undalles istwiedergut.Sondern vielekleine. Undeiner davonist Berührung.

DasSelbstvertrauen kann sich stärken,dubistangenommen. Es

sind bedingungslose Berührungen. DerMenschkann kommen,wie er ist.

Wieerklärst du dir, dass die Leute

dennochsoskeptisch aufdeinen

Jobreagieren?

Weil sich zwei Menschen mitdem

ganzen Körpersehrnahekommen,

wasnicht üblich ist. Das istnicht geübtund

schambesetzt. Und es istso

einhundertprozentigesGrundbedürfnisvon

unsallen.

NEANDERTHAL MUSEUM

Freitag

Samstag

Sonntag

8. November

15.00 bis 18.00 Uhr

9. November

10.00 bis 18.00 Uhr

10. November

10.00 bis 18.00 Uhr

Allgemeine Infosunter:cuddlers.net

Heikeist erreichbar unter:

kuschelkiste-neanderland@gmx.de

Heikeinihrem Kuschelzimmer

Foto:Nadine Sole

neanderthal.de

13


THEMA

R E G I O N

Grugahalle

EINE

FÜR

ALLE!

14

05 | 10 | 2019 Sebnem Ferah /Teoman

Türk. Rock- ,Pop Konzert

19 | 10 | 2019 EckhartTolle

Tour 2019 -Jetzt Oder Nie

20 | 10 | 2019 Mädchen Klamotte

Der Mädels-Flohmarkt im Foyer

26 | 10 | 2019 Sixx Paxx

„#followme“

27 | 10 | 2019 Aryana Sayeed

The Queen

31 | 10 | 2019 Beyaz Show Live

Präsentiert von Beyazit Öztürk

02 | 11 | 2019 Peter Kraus 80

„Rock‘n‘Roll Forever“

03 | 11 | 2019 Schallplattenbörse

Im Foyer

09 | 11 | 2019 Koncert Gwiazd

mit Perfect, De Mono,

Feel &AnnaWyszkoni

14 | 11 | 2019 KayaYanar

„Ausrasten für Anfänger“

16 | 11 | 2019 Mädchen Klamotte

Der Mädels-Flohmarkt im Foyer

20 | 11 | 2019 The Scottish Music Parade

Keltischer Zauber und

schottische Lebensfreude

27 | 11 | 2019 Luke Mockridge

„Welcome to Luckyland!“

30 | 11 | 2019 Maher Zain Verlegt vom

Live 2019

02.10.2019!

06 | 12 | 2019 Markus Krebs

„Pass auf...kennste den?!“

Terminstand: September 2019 . Änderungen vorbehalten

info@grugahalle.de . www.grugahalle.de

MESSE ESSEN GmbH

Grugahalle

Messeplatz 2 . 45131 Essen

Telefon:+49.(0)201.7244.0

Telefax: +49.(0)201.7244.500

Ausverkauft!

Ausverkauft!

Ausverkauft!

design: com.formedia . Ute Glebe . www.comformedia.de

Beim KulturhackathonwerdendigitalisierteKulturschätze zu Apps.

Hacker, die auf Kunst starren

WennArminiaBielefeldund das Bibelmuseumandemselben Projektteilnehmen,wird’sspannend.

25 Kulturinstitutionen rund um dasRuhrgebiet

haben ihre digitalenSchätze zurVerfügung gestellt und treffen am 12.

und 13.Oktober aufKreativeund Programmierer, um Ideenzuentwickeln,

wieder DatenberginApps, WebsitesoderAugmented-Reality-Anwendungenumgewandelt

und derÖffentlichkeit zugänglich gemacht werden

kann.Mittendrin istdie ZecheZollern in Dortmund–nichtnur alsDatenlieferant,

sondernauchals Mitveranstalterdes Kulturhackathons „Coding

Da Vinci“. Er findet zumerstenMal in derRegionstatt.

„WasDigitalisierungangeht, haben vieleMuseenden Ruck verstanden.Bei

derÖffnung derDaten fürallesindwir noch nichtganzsoweit.Indiese

Kerbe schlägt derKulturhackathon“, sagt Konrad Gutkowski, Wissenschaftlicher

Mitarbeiterdes LWL-Industriemuseums ZecheZollern undKoordinator

desdiesjährigenKulturhackathons. Das

Projektselbstgibtesseit2014. DasErgebnis sind

vielespannende Ideen, dieKulturund Geschichte

in ganz Deutschlandauf einfache Weisezugänglich

machensollen. DiemobileApp „Berliner Mau-

AR“zum Beispielmacht anhandvon Fotosund

Texten derStiftungBerliner Mauer, dieTeilung Berlinserlebbar.

MittelsAugmented Reality,GPS-Lokalisierung undCloud-Anbindung

könnenalteFotos derMauer aufdas Smartphonegeladen und

dortimfreienFeld positioniert werden,wosie geschossen wurden.

„Wir sind selbst gespannt, wasaus unserenDaten wird“, sagt Gutkowski.

Denn dieProgrammierer suchen sich ihre Projekte im Oktoberselbstaus

undentscheiden,was damitpassieren soll.„Es istnicht leistungsorientiert,

siekönnen auch Datensätzeablehnen.“Hackerspaces undMakerspaces,wie

dasFabLaboderder ChaosComputerClubkönnensichebenso

wiedie Institutionenfür dasvon derKulturstiftungdes Bundes geförderteProjekt

freiwilligmelden. Siefindensichdann zu Arbeitsgruppen

rund um dieDatensätzezusammen undhaben acht Wochen Zeit,diese

umzusetzen.ImDezemberwerdendie besten Prototypen prämiert. Während

dieZeche ZollernSounds desindustriellen Arbeitsalltags zurVerfügungstellt,

schickt dasBergbaumuseumBochumdigitaleDaten zumThema

Grubenunglücke.Die größte jemals zur Verfügunggestellte Datenmenge

kommt vomBibelmuseum Münster:Die Hacker dürfen sich aufzehndigitalisierteBibelnaus

verschiedenenEpochen freuen. IrmineEstermann

Kulturhackathon„Coding Da Vinci“: Kick-off 12.+13.10., ZecheZollern,

Dortmund; Präsentation derPrototypen6.12. DortmunderU;

codingdavinci.de

Foto: NeONBRAND on Unsplash

„Wir sind selbst

gespannt,was

ausunseren

Datenwird“


THEMA

B O C H U M

Glücklichermit weniger: Philosophin undYogalehrerinInesMaria Eckermann

Konsumgelassenheit lernen

DieErfahrung,dassKonsumnicht glücklich macht, zumindest nichtlangfristig,

hatwohljeder schonmal gemacht. Dasschicke Smartphone wird

schnellzum Alltagsgegenstand oder dasneueKleid istbaldnur einesuntervielenimSchrank.Und

trotzdemkaufen vieleMenschen, alsgäbees

kein Morgen mehr –mit verheerenden Konsequenzen fürUmweltund Klima.Aber

woherkommt dieser unstillbareHunger nach mehr?Das ergründetdie

Bochumer PhilosophinInesEckermann in ihremneuenBuchund

zeigtauf,warum es sich lohnt, dasGlück aufanderen Pfaden zu suchen.

WasbedeutetGlück? Wiefindetman Sinn in seinem Leben? Undwelche

Umweltschäden nehmen wirbilligend in Kauf,wennwir maßlos konsumieren?

Es sind keineeinfachenFragen, diesichEckermann vorgenommen

hat. Fürihr Buch hatsie Studienergebnisseaus derGlücks-, Umwelt-und

Klimaforschung ausgewertet,Lehrenantiker Philosophen zu Rate gezogenund

mitExpertengesprochen. Eckermann spannt einenweitenBogen.

Vomantiken MinimalistenDiogenes,der schon vonseinemWeinfass

aus Genügsamkeitpredigteübervollkommenunvollkommene Risseinjapanischem

Teegeschirr biszuErkenntnissender modernen Neurowissenschaften.TrockeneForschungsergebnisse

verknüpft siemit anschaulichen

Beispielen undverpacktsie in einemangenehmlockeren, leicht verständlichenund

ofthumorvollen Sprachstil. Dieeinzelnen Kapitelsind

gründlichrecherchiert unddie Aussagen stetsfaktengestützt.

Eckermann geht dasThema Nachhaltigkeitpragmatisch an.Esgehtihr

nichtumden totalenKonsumverzicht, mitdem sich manchmissionarischerYoutuber

brüstet, sondernumeinen gesundenMittelweg. Darum,

alltäglicheVerhaltensweisenzuhinterfragen. Zu überlegen, ob dieWohnungseinrichtung

wirklich jedenTrend mitmachenmuss, ob Biogemüse

langfristignicht diebessereWahl istund ob mansichdurch dieReduzierung

deseigenen Konsumsnicht auch einStück Freiheit zurückkaufen

kann.Wer nach einemsimplen Patentrezept sucht, derwirdnachder Lektüreenttäuscht

sein.Dafür sind dieSachverhaltezukomplex unddie Herangehensweiseder

Autorin zu umfassend.Wer aber

Denkanstößebraucht, warum sich einressourcenschonendesLeben

nichtnur für denPlaneten, sondern

auch fürs eigene Glückskontoauszahlt, bekommt

eine Menge davon. LinaNiermann

Ines MariaEckermann:Ich brauchenicht mehr.

Konsumgelassenheit erlangen undnachhaltig

glücklich werden.Tectum, Baden-Baden2019,

336Seiten; 25 €.

Foto: Katja Marquard

Cover: Tectum Verlag

TILL BRÖNNER

BETTER THAN CHRISTMAS

23.11.2019 –Konzerthaus Dortmund

01.12.2019 –Historische Stadthalle Wuppertal

OMD

40 YEARS –GREATEST HITS

05.12.2019 –Düsseldorf

Mitsubishi Electric HALLE

STAATLICHES

RUSSISCHES

BALLETT

SCHWANENSEE

23.01.2020 –Recklinghsn., Ruhrfestspielhaus

27. +28.12.2019 –Philharmonie Essen

29.12.2019 –Düsseldorf,Capitol Theater

NUSSKNACKER

30.12.2019 –Düsseldorf,Capitol Theater

ALL YOU

NEED IS LOVE

DAS BEATLES MUSICAL

15.01.2020 –Essen, Colosseum Theater

16.01.2020 –Dortmund, Westfalenhalle, Halle 2

02.02.2020 –Düsseldorf,Capitol Theater

ELVIS

DAS MUSICAL

29.01.2020 –Essen, Colosseum Theater

01.02.2020 –Düsseldorf,Capitol Theater

FALCO

DAS MUSICAL

20.03.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater

18.03.2020 –Essen, Colosseum Theater

MAGIC SHADOWS

EINE GETANZTEREISE IN

DAS LAND DER SCHATTEN

05.01.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater

24.01.2020 –Essen, Colosseum Theater

CIRCUS

MOTHER AFRICA

NEW STORIES FROM KHAYELITSHA

10.01.2020 –Essen, Colosseum Theater

THE ROCKET MAN

DIE ELTON JOHNSTORY

11.02.2020 –Essen, Colosseum Theater

THAT’S LIFE

DAS SINATRA-MUSICAL

08.02.2020 –Dortmund, Westfalenhalle, Halle 2

02.04.2020 –Essen, Colosseum Theater

Tickets an den bek. VVK-Stellen sowie Ticket-Hotline:

www.handwerker-promotion.de

U P D A T E

Sa. 28.09.2019 |Live Music Hall,Köln

Mi.02.10.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

THE RASMUS

Mi.09.10.2019 |CarlswerkVictoria, Köln

Mi.23.10.2019 |Carlswerk Victoria, Köln

Do.24.10.2019 |Die Kantine, Köln

KATE TEMPEST

Fr.25.10.2019 |Live Music Hall,Köln

THEDIVINE COMEDY

specialguest:Man &The Echo

So.27.10.2019 |Essigfabrik,Köln

THE BOUNCINGSOULS

specialguest:Death By Stereo&The Dirty Nil

Fr.01.11.2019 |Essigfabrik,Köln

PERIPHERY

specialguest:Astronoid /Plini

Mo.04.11.2019|TheateramTanzbrunnen, Köln

BRUCE HORNSBY

Mo.04.11.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

THRICE &REFUSED

So.10.11.2019 |Essigfabrik,Köln

Di.12.11.2019 |Live Music Hall,Köln

OF MONSTERS

ANDMEN

specialguest:Vök

Fr.15.11.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

specialguest:Dorian Electra

Sa. 16.11.2019 |LiveMusic Hall,Köln

HALF MOONRUN

So.17.11.2019 |Zeche,Bochum

MOOP MAMA

Do.21.11.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

VAMPIRE WEEKEND

Do.21.11.2019 |Live Music Hall,Köln

JEREMYLOOPS

spacialguest:SonsOfThe East

Fr.22.11.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

So.24.11.2019 |Carlswerk Victoria, Köln

Mi.27.11.2019 |Matrix, Bochum

AGAINST

THE CURRENT

Mi.27.11.2019 |Live Music Hall,Köln

AFROB

Mi.27.11.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

FKA TWIGS

Di.03.12.2019|Turbinenhalle2,Oberhausen

CLUTCH

specialguest:Graveyard &Kamchatka

So.08.12.2019 |Christuskirche, Bochum

GUILDOHORN

&DIE ORTHOPÄDISCHEN STRÜMPFE

Do.12.12.2019 |Carlswerk Victoria,Köln

MAXMUTZKE

Fr.13.12.2019 |Carlswerk Victoria, Köln

EMIL BULLS

Mo.20.01.2020 |Carlswerk Victoria, Köln

TWODOOR

CINEMA CLUB

prime entertainment

www.prime-entertainment.de

15


THEMA

Leihen

und

Kaufen

K Ö L N

Nachhaltigneue KleidungimSchrank:FairFashion

und Secondhand sind für diemeisten längst keine

Fremdwörtermehr. Aber Kleidungerstleihen und

dann kaufen?Das bietet dieKleiderei vonLena

Schröder in Köln an.Bei ihr können sich Mitglieder

gleichzeitig biszuvierFair-Fashion- oder Secondhand-Teile

ausleihenund danach kaufen oder wieder

zurückgeben.

Sortimentder Kölner Kleiderei

Fotos (2): Mona Schulzek

Hinter derKleiderei stecktein simplesKonzept:

Füreinen Mitgliedsbeitrag von29EuroimMonat

könnenKundinnen biszuvierKleidungsstücke

gleichzeitig ausleihen.„Unsere Zielgruppesind

Frauen.Wir haben auch Kleidungaus derMännerabteilung,

beider wir denken,dassauch

Frauen sietragenkönnen“, erzählt Lena.Dabei

istesegal, wielange siesie leihen –eineRückgabefristgibtesnicht.Dochnicht

nurKleidung

leihen kann Frau in derKleiderei,sondern auch

kaufen.ObSecondhand- oder Fair-Fashion ist

dabeigleich, Hauptsache nachhaltig.

Slow Fashion in derKleiderei

16

DerVorteil desKonzepts: „Wennich dieSachen

schongeliehenhabe, weiß ich, ob ichsie wirklich

braucheund wieich siemit meinen bisherigenKleidungsstückenkombinieren

kann“,erzählt

Lena.Vor allem könnensoFehlkäufe vermieden

werden.Oft wirddas missverstanden,

aber dasErst-leihen-dann-kaufen-Konzeptder

Kleiderei bestehtvon

Anfangan. DieSecondhand-Kleidungkommt

oft

vonder deutschenKleiderstiftung.Aberauch

Kundinnen

spendenihre Outfits. Siebekommen

dann einen20-Prozent-Gutschein,der

sowohl auf

eine Mitgliedschaft als auch

aufeinen Kauf einlösbar ist. Das meiste im Ladenist

Secondhand-Ware,nur etwa zehn Prozent

desgesamten Sortiments bestehtaus

neuerFair-Fashion-Kleidung. Die

Idee hinterdem Konzeptkam jedoch

nichtvon der36-Jährigen

selbst.

Lena studierteModedesign und

machtesichnachdem Studium mit

ihremeigenen Modelabel„TrinkhallenSchickeria“

selbständig. Schon

damals lagihr Fokusauf derNachhaltigkeit.

So nähte dieDesignerin

nurKleidungaus schonbestehendenMaterialien

wiealten Klamotten.

Ganz nachdem Slow-Fashion-

„Wennich die

Sachen geliehen

habe, weiß ich,

ob ichsie wirklich

brauche.“

Prinzip nähte unddesigntesie in ihremkleinen

Atelier. Zwei Freundinnen aus Köln schließlich

entwickelten dieIdee zurKleiderei.„Eine der

beiden war 2010 meinePraktikantin“,erzählt

Lena.Von

2012 bis2018gab es dasKonzept

dann online,als diebeidenFreundinnen

nach Hamburg

zogen.Parallel testeten

siedas Prinzip in LenasAtelier.

Das war dann so erfolgreich,

dass dieDesignerin ihr Modelabelaufgab

und2016ihre

Kleiderei in demdamaligenAtelier ihresSlow-

Labels eröffnete, wo derLaden bisheute seinen

Hauptsitzhat.ImJuli dieses Jahres eröffnete

einzweites GeschäftinFreiburg. KeinWunder,

dass Lena inzwischen garnicht mehr selber

näht.„Dafür fehlt mir einfachdie Zeit“, sagt sie.

ZweimalimJahr organisiert dieKleiderei eine

Kleidertauschparty. „Wir veranstalten dieseimmerimFrühlingund

Herbst. ZumJahreszeitenwechselsozusagen“,

erzähltLena. Im Oktober

findetdie nächsteKleidertauschpartystatt.

Dort wirdjedochnicht nurKleidunggetauscht,

es gibtauch eine UpcyclingStation,Siebdruck

undein Kinoprogramm. ChantalMoll

Kleidertausch-Festival:20.10., im M7173, Köln;

kleiderei.com


SZENE

R E G I O N

02.10.19

MariaVollmers„Tantra, Tupper undTequila“

Die Perspektive einer Frau

Foto: Ulrike Reinker

05.10.19

Hordengrölen

Im Rudel rockt‘s sich leichter!

08.10.19

Russischer Kulturtag im DKH

10.10.19

Konzert Brazil –Lisboa

Alexandre Santos &Leonardo Barbosa

12.10.19

Benefizkonzert für Indonesien

Musik, Tanz undKulinarisches

Schauspiel,Gesangund Tanz:All das, miteiner großzügigenPortion Comedy,vereint

MariaVollmer aufder Bühne. Im Herbst präsentiertsie ihr

neuesProgramm „Tantra, Tupper und Tequila“ unteranderem in Bochum

und Dortmund.Was hinter ihrenAuftrittenstecktund wohersie ihre Geschichtennimmt,verrätdie

Kabarettistin ChantalMoll.

Worüber sprichstduauf derBühne?

Über Themen,die so in derWeltsind. Ichstellemir dieFrage: Wasbewegt

mich,was bewegt meineNachbarn? Über meineLebenssituation,von der

„Manmuss

nicht überall

perfekt sein,

auch nicht als

Frau.“

aus ichdie Dinge betrachte. Ichwohne in einer

Reihenhaussiedlungmit meinem Mann undmeinenbeiden

Söhnen.Das istmeinAusgangspunkt.

Ansonstenguckeich immer erst malbei mir über

denGartenzaun. Ichals Frau habeeinespezielle

Sichtauf dieDinge,ich sehe mich selber im Fadenkreuz

dieser Anforderungen.

Leopoldstr.50-58|44147 Dortmund

Tel. 0231 50-25145 |Fax0231 50-26019

facebook.com/DietrichKeuningHaus

WelcheAnforderungen genaumeinstdu?

DieAnforderungen an Männer undFrauensindunterschiedlich,das isteinemabernicht

immer ganz bewusst. Männer müsseninder Regelnur

perfektimBeruf sein.EineFraumussinallem perfektsein. Siemussperfekt

im Jobund als Hausfrau sein.Außerdemist es immernochnicht

selbstverständlich,dasseineFraubeidesmacht.MeinMann macht auch

Kabarett.Bei ihm istniemand überrascht,dasserKinderhat.Bei mir

schon,weilsie sich nichtvorstellenkönnen, dass ichbeides untereinen

Hutbekomme.

Unddukannst Familieund Berufvereinbaren?

Genau dasmeine ichmit denAnforderungen: Männernwerdensolche Fragennicht

gestellt.Organisationist alles! Fürmichwar vonAnfanganklar,

dass ichnicht aufhörezuarbeiten, wenn ichKinderhabe. Das war sozusagendie

BedingunganmeinenMann.Das hateigentlich immer funktioniert,

manmusssichallerdingsdaraufeinlassen, denn es istschon anstrengend.

Wenn ichvon derTournachHausekomme,dann kann ichmich

nichtschön ausruhen, sondernmussgleichgucken, ob dieKinderschon

im Bett sind,ihreRanzengepackt haben undsowas eben.Aberesgeht

undich findeeswichtig,das mitzuteilen. Manmussnicht überall perfekt

sein,auch nichtals Frau.

MariaVollmer –Tantra, Tupper und Tequila: 11.10.,Zauberkasten,Bochum;9.11.,Cabaret

Queue, Dortmund; maria-vollmer.de

17


SZENE

E S S E N

B O C H U M

DieBroilers sind im Sommer 2020 aufgroßerOpen-Air-Tour.

Buongiorno Broilers!

Die Broilers kehren nach zwei Jahren derStillezurück in dieHeimat.Mitgebracht

haben dieDüsseldorferPunkrocker aus ihremtemporärenDomizil

in Apulien mediterraneLebensfreudeund dieGrundentspanntheitdes

tiefsten italienischen Südens–wobei,ein bisschen Krawall-Lust haben

siesichdann doch noch aufgespart.Mit ihrenstadiontauglichen Hymnen,

denprovokanten Texten undihrerzwanglosen Artwerdensie im Sommer

2020 diegroßenOpen-Air-Bühnen desLandesfüllen. Undsie sind nichtallein,dennsie

haben beiihrer Tour befreundete Bands im Schlepptau.Für

Juli istein ZwischenstoppimEssener Stadionvorgesehen. Im Hintergrund

bahntsichzudem einachtesStudioalbum an.Nachder langen Abstinenz

unddem Vorgänger„(sic!)“ aus 2017 sinddie Erwartungenhoch. LN

Broilers:11.7.20,Stadion,Essen;broilers.de

Foto: Robert Eikelpoth

Übernahm auch eine Rolle: Wirtin ElfriedeFey

Film übers Kneipensterben

Nach fünf Albenveröffentlichungenhat sich dieDortmunderBluegrass-

Band Dieselknecht nunanein ungewohntesProjekt gewagt undinBochum

denMusical-Kurzfilm „Zum ewigen Knecht“ gedreht.Das Thema:

Kneipensterben.Als geeignete Kulisse erwählte mandas Haus Fey, in

demWirtinElfriedeFey seit 50 JahrenamZapfhahnsteht.InZusammenarbeitmit

derFilmakademie Münsterund derFachhochschuleDortmund

sowie drei professionellenund zahlreichen Laienschauspielern entstand

eine 30-minütige Hommageandie GattungKneipe, unterlegtmit Liedern

derBand. Premiere feiert derStreifenimMetropolis-Kino. LN

Kurzfilm-Premiere„ZumewigenKnecht“ und Konzertmit derBandDieselknecht:

2.10.(Einlass: 19.30Uhr), Metropolis Kino, Bochum;

dieselknecht.com

Foto: Jakob Reuter

B O C H U M

coolibri präsentiert

D O R T M U N D

Fernando Corona aliasMurcof

Ambientfest im Planetarium

DerkünstlicheHimmel desBochumerPlanetariums wirdanzweiAbenden

zumKünstlerhimmel,denndann nutzen sechsinternationaleGrößender

Ambient-Szene das KlangsphäreFestival,umihrenTrackseinevisuelle

Gestaltzugeben.Angeführt vomMexikaner Murcof,der für seineSynthese

vonElektro undKlassik bekanntist,betreten StephanMathieu,Sky H1,

Hior Chronik, Stefan Gubatzund VitorJoaquim dieBrücke undheben die

Gästeaus ihrenSesseln in dieabstrakteklanglicheManifestation unendlicher

Weiten.Mit Elektrobeats als Treibstoff,Murcofzum Kapitän undgalaktischen

Projektionen aufder Kuppel geht es aufWeltraumfahrt. MAK

KlangsphäreFestival: 25.+26.10.(ab 21 Uhr),Zeiss-Planetarium,

Bochum;klangsphaere-festival.de

coolibri verlost2x2 Karten aufcoolibri .de

18

Foto: Promo

EineinhalbJahrewaren dieTorezum HansaTheater in Hördeverschlossen.

Hansa Theater glänzt wieder

Endlich geht derVorhang wieder auf: Rußund Löschwasserhattenbei einemFeuervor

eineinhalb Jahren dasnostalgischeHansa TheaterinDortmund

Hörde unbenutzbargemacht.Die Spielstättezog übergangsweise in

dieangrenzende Musikwerkstatt undins Luna nachHombruch.EineKernsanierungspätergehtesnun

wieder zurück in dastraditionsreicheHaus

–auch wenn dashierund da nunimneuenGlanz erstrahlt. Diegroße Wiedereröffnungsparty

istfür den28.9. geplant, danach folgen direkt mehrere

PremierenimOktober. EI

Premierenparty:28.9.;RingofFire: 3.10.; JoeCockerStory 4.10.; Starsin

LasVegas 6.10.; DieGlühwürmchen13.10.; HansaTheater,Dortmund;

hansa-theater-hoerde.de

Foto: Michael Nickel


SZENE

D O R T M U N D

Alles lose, vieles regional

Seit Kurzem hatDortmundeinen zweitenUnverpacktladen.FrauLose

nenntersich, liegtimkreativen Unionviertel undwirdvon einemjungen

Team vonIdealistengeführt. IhrAnspruch: Siewollennicht nurunverpackte

Produkte anbieten,sondern mitihrem Verein auch jede Menge

nachhaltigeIdeen in dieKöpfe derMenschenpflanzen.

Nach einerimMai gestartetenCrowdfunding-Kampagne, beider 25 191

Euro zusammenkamen, konnte dasTeamimSeptember endlichseine Türenöffnen.

Gemütlich einladend wirktdas blau-grün gestricheneLadenlokalmit

seinen Holzregalen, derkleinen Sitzbank undden Glasspendern

voller Getreide.InEdelstahlbehälternwartenNudeln, Nüsse undMehldarauf,

mitPortionierschaufelninmitgebrachteGefäße gefülltzuwerden. NebenLebensmitteln

werden auch Hygiene-Artikel undPutzmittel verkauft.

Doch Frau Lose istnicht einfachnur einLaden.„Neben einerUnternehmergesellschafthaben

wir auch einenVereingegründet“, erklärt Swenja Reil.

MitWorkshopsund Vorträgen möchteder Verein AufklärungsarbeitinSachen

Müllvermeidungund ressourcenschonendesLeben leisten.

Fairteiler-Kühlschrank undkrummes Gemüse

Auch dasLadenlokal selbst istzweigeteilt. Während dervordere Teil zum

Verkaufdient,ist derhintere primär fürVereinsaktivitätenreserviert. Hier

stehen einGib-und-Nimm-Regal, einFairteiler-Kühlschrank mitgeretteten

Lebensmittelnsowie Kistenvollkrummem Obst undGemüse. „Das sind

Spendenvon Höfen aus derUmgebung“, sagt Swenja.Wegenihrerkleinen

Makeldürfen dienicht in denregulärenVerkauf.Kundenkönnensie sich

DasFrau-Lose-Team, in derMitte Swenja Reil (viertev.l.)

aber gernegratisinihre Jutebeutel stecken. Werwill,lässt noch einpaar

Münzen insSpendenglas fallen.Aneiner Workstation an derWandkann

mansich, ebenfalls aufSpendenbasis, mitbereitgestelltenZutaten seine

Deocreme oder Zahnputzpasteselbstzusammenmixen.Ein Punkt, um

dendas Team viel gerungen hat, war ihr Anspruch nach Regionalität.Die

Produktesollten aus einemUmkreis vonmaximal600 Kilometern stammen.

Doch beiMandeln,Walnüssen oder Bohnenkaffee –Waren, diesich

vieleKundenwünschen–wardas schlichtnicht möglich.Aus wirtschaftlichen

Gründenentschied sich dasTeam, dieseProduktedennoch aufzunehmen.„Es

istein Spagat“, sagt Swenja.Wichtig istdem Team aber,

transparent zu machen, woherihre Produkte kommen undwelcheWege

siezurückgelegthaben.Deshalb findetsichauf jedemPreisschild, neben

denInfos zumErzeuger, auch eine Kilometer-Angabe. Lina Niermann

Frau Lose,RheinischeStraße24, Dortmund; frau-lose.de

Foto: Leopold Achilles –AchillesPhotos

Für Spürnasen:

DasSchnupperAbo!

Jetzt3Monate

testen!

Infos unter www.bus-und-bahn.de

19


SZENE

D O R T M U N D

coolibri präsentiert

E S S E N

SouhailKahla (NabaliFairkost) stellt faireProdukteaus Marokkovor.

Markt der Genüsse

DerMarkt Kulinarien baut zumzweiten MalindiesemJahr im Dortmunder

Depotseine Stände auf. Organisatorin KatherinaLindenblatt, dieseit2012

erfolgreichden Design Gipfel am gleichen Ortveranstaltet, will Besucher

zu einemkulinarischenKurztrip einladen.Auf derReiseroutequerdurch

dieehemalige Straßenbahnwerkstatt liegenDelikatessenaus nahund

fern (von herzhaft biszuckersüß), handgemachteProduktevon jungen

Designernund einLoungebereich mitentspanntemDJ-Live-Set.Mit Stand

vorOrt sind unteranderem:Heidi’sBakery(ehemals Café Creme), Nabali

Fairkostund dieBierbrauervon CluckingHen. LN

Kulinarien: 2.+3.11.(Sa 15-21, So 11-17Uhr), Depot, Dortmund;

kulinarien.com

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: Julian Kuhnke

Gesellschaftsspieleaus allerWeltwarteninder Messe Essenauf Zocker.

Analoges Spieleparadies

Egal ob in gemütlicher Rundeauf derverranztenWG-Couchodermit der

FamilieamKüchentisch:Analog-Zockengehtimmer.Die Deutsche Gesellschaftsspiel-Branche

meldetefürsvergangeneJahrein Umsatzwachstum

vonneunProzent.KeinWunderalso, dass auch die „Spiel“,die weltgrößte

Messefür Brett- undKartenspiele, in denEssener Messehallen erneut angebaut

hat: Mit86000 QuadratmeternAusstellungsflächestehenjetzt

sechstausendmehrals im Vorjahrzur Verfügung, aufdenen rund 1500

Neuheitenaus 53 Länderngetestetwerdenkönnen.Für 2019 wurde außerdem

dasEinlass-System überarbeitet, um denstets großen Besucheransturm

in denMorgenstunden besser lenken zu können.LN

37.InternationaleSpieltage „Spiel ‘19“: 24.-27.10., MesseEssen;

spiel-messe.com

Foto: Rainer Schimm /Messe Essen

H A M M

H E R N E

Kreative Dekoideengibt’sbeimHerbstmarktimMaxipark.

Herbstliches Leuchten

Im Oktoberist derMaxipark gleich aus zwei Gründeneinen Abstecher

wert:Wegendes Herbstmarktes „Landund Leute“ undder mittlerweile

11.Ausgabe des Herbstleuchtens.Während manbei Ersteremtagsüber

zwischen orangenen Kürbissen, bunten Herbststaudenund Apfelkisten

wandelt undeinem derDuft vonfrischgebackenem Holzofenbrot in dieNase

steigt, eignet sich Letztereseherfür denAbendspaziergangnachEinbruch

derDunkelheit.Dortleuchten dann keineKürbisse, sonderndie Installationenvon

LichtkünstlerWolfgangFlammersfeld um dieWette und

tauchen Park undGebäude täglich ab 19 Uhrinmystischfarbenfrohes

Licht. LN

Herbstmarkt„Land und Leute“: 3.-6.10.; Herbstleuchten: 11.-27.10.,

Maxipark, Hamm;maximilianpark.de

20

Foto: Thorsten Hübner

Girl with Glasses: Marian Gayk,Bleistift aufPapier,20x30 cm

100 Künstler bei Kuboshow

100Kunstschaffende schlagen am ersten Novemberwochenende mitten

im RuhrgebietihreZelte aufund präsentieren ihre neuesten Arbeiten der

Öffentlichkeit.Studierendeund Absolventendeutscher undnationaler

Kunstakademien kommen traditionell einMal im Jahr nach Herne, um einenweiterenSchritt

aufihrer Karriereleiterzuerklimmen –nämlich ihre

Werkezuverkaufen.Denndie Kuboshow Kunstmesse in denFlottmann-

Hallen istseit24Jahrendie Anlaufstellefür jungeKünstlersondern auch

für vieleKunstinteressierte, diedas eine oder andere Werk mitnachHause

nehmen wollen.Dadurch hatsichdie Show im Laufeder Zeit eine große

Fanbasegeschaffen.EI

Kuboshow Kunstmesse:2.+3.11.(10-18Uhr)Flottmann-Hallen Herne;

kuboshow.de

Foto: Kuboshow


SZENE

D O R T M U N D

coolibri präsentiert

DerJoker findet hier statt–mehr wissen wirnicht.

Konzert für Neugierige

Keinerweiß, wasauf derBühnepassieren wird–nicht malder Ticketverkauf

im Konzerthaus istinformiert.Intendant Raphaelvon Hoensbroech

macht um DerJoker eingroßesGeheimnis.Erhofft einfachdarauf, dass

dasPublikum demKonzerthaus vertraut unddie Stuhlreihennicht leer

bleiben.Entstandenist dieIdee spontan, so viel verrät vonHoensbroech,

beieinem Abendessen mitdem KünstlerimKonzerthaus selbst.Ein Kammerkonzert

soll es werden mitMeisternihresFaches–sovielverrät das

Programm.Esist einExperimentnicht nurfür dasHaus unddas Publikum,

sondern auch für dieKünstler, denn siewerdenfür einsehrdurchmischtesPublikumspielen.

EI

DerJoker:27.10., KonzerthausDortmund; Konzerthaus-dortmund.de

coolibri verlostfür dasKonzert 2x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: Daniel Sumesgutner

Halloween

Party

Stadthalle Datteln

31.10.19 ab 20 00 Uhr

Zusätzlich:

Du bist der Star!

Ein Quartett spielt live über 2.100 Lieder

zu denen DUKaraoke singen kannst!

STAR-FEELING PUR!

Kostümprämierung

Single-Postamt

VVK 19,95 €

AK 24,95 €

Inkl. 10,-€

Verzehr

Veranstalter: MaPlo-Events.de

WE

Y

O

U

www.coolibri.de

R E G I O N

Zu Gast beider Lit.Ruhr:Saša Stanišic

Literatur nonstop

Mit76Veranstaltungen in sechs Städtenwartetdie dritteAusgabe der

Lit.Ruhr auf, darunter Lesungen,literarischeThemenabendeund Autorenporträts.

Neben internationalenHochkaräternwie demamerikanischen

BestsellerautorJohnStrelecky, demspanischenAutor undÜbersetzer

Fernando Aramburuoderdem neuseeländischenTheaterschriftstellerAnthonyMcCartensindmit

Cornelia Funke, Saša Stanišic oder Doris Dörrie

auch deutschsprachigeGrößenzuGast. Eröffnet wirddas Fest miteiner

Gala in derPhilharmonie Essenunter demTitel „Story of my Life“, aufder

dieSchauspielerEva Mattes undPeter Kurthautofiktionale Texteder Weltliteraturlesen

werden.Rund50Prozent derVeranstaltungen richtensich

an Kinderund Jugendliche. LN

Lit.Ruhr:8.-13.10., verschiedene Orte,Ruhrgebiet;lit.ruhr

Foto: Katja Samann

21


COOLINARISCH

E S S E N

Farben

machen

froh

„Du musst kochen alswäreesfür dich. Dasfasst für michalles

zusammen“,sagt IzzetinTas. Es istauchder Leitspruchseines

gemeinsam mitKathy Reichelt vorgut drei Jahren eröffneten

Restaurants FarbenfrohinRüttenscheid.Eswirdvegan gekocht.

TolleKreationenimRestaurantFarbenfroh

Foto: Sebastian Drolshagen

DieKreativität des1984geborenen,gelernten

Bäckers, dersichdann schnellauch über die

Konditorei unddie Patisserie weiterbildete, wird

zudemherausgefordertdadurch,dasseshier

ausschließlich veganzugeht. Seit 2014 arbeitet

Tasdaran,veganeKüche in ihrerganzenVielfalt

zu nutzen undweiterzuentwickeln. „Inzwischenhabeich

meinen ganz eigenen Stil gefunden“,

sagt er selbstbewusst. EinSelbstbewusstsein,

welchessichauch konzeptionellabbildet.DennesgibtseitStart

desRestaurants

kein Gericht, dassichwiederholt hätte.Allezwei

Monate wechselt dieKarte,Gerichte, diedann

verschwänden, würden „nie wiederimFarbenfroh

angeboten“. Das seiAusdruck derVielfalt

undUnendlichkeit veganenKochens-und gegendas

Vorurteilgerichtet,Veganer müssten

immer dasselbe essen. DennochgibtesTechniken,

dieTas immer wieder gerneeinsetzt. So beherrschteres,

aus Früchten Saucen zu entwickeln,

dieauch herzhafteAromengut zurGeltung

bringen. So etwa eine schöne,schwere Mirabellensaucezum

Blumenkohl.Seine Kreationen–oftbejubeltobdes

schönen Arrangements–entstehen

dabeiprozesshaft beim Kochen,seinMotto

hilftdabei:„Sich trauen und

lernen!“

22

Reichelt undTas betreibengemeinsam Farbenfroh,mit

demMotto „hochwertige Gemüseküche“.

Gemeintist damitdas Wagnis, gehoben

vegane Speisenanzubieten, wasnochvielweitergeht,

als einfachnur

aufFleisch undFisch zu

verzichten.Gleichzeitig

gelingtder gelernten

Hotelfachfrauund dem

Koch undBäcker ein

weiterer Kraftakt,denn

sieverzichtenzudem

aufjeden Zeigefinger.

Es scheinthierfastso,

als würde dasFehlen

großer Teileder kulinarischenLandkarte

garzu

einemKreativitätsschubführen,

denn die KathyReicheltund Izzetine Tas

Teller sehenfantastisach

aus.Wobei zusätzlich auch noch aufdie Albernheit

verzichtet wird, FleischoderFisch

nachzubauen. Also etwa wieveganes Huhn,wie

manesanderswo stirnrunzelndauf Speisekartenfindet.

Hier findet sich mitder herrlichen

Vorspeise„GefüllteFeigemit Tofu aufhauchdünnen

Radieschenscheiben mitKräuter-Crackernund

fruchtigerBirne“für 10,90€einganz

anderesKaliber.Ein wahresGourmethäppchen

Mehr Tippsfür kulinarischen

Genuss und Genießer gibt’sin

unseren regionalen Restaurantführern.

Erhältlich im Einzelhandeloder

aufueberblick.de

mitvielVerständnis fürdie Nuancen vonSüße

kreiert. Handwerklichebensogenialgelingt die

Finesse„Sesam-Blätterteig mitSpinatdazuRote

Bete undKartoffelnmit einerwürzigenTomaten-Kirsch-Sauce“,

daserneutmit subtilem

Spielder Aromen aufzutrumpfen weiß (18,90

€).Die Preise sind zunächst gewöhnungsbedürftig,ist

derGastimmer noch konditioniert,

sich an Fleisch- oder Fischprodukten zu orientieren,dochFinesseund

Detailqualitätersetzen

das. TomThelen

Farbenfroh:Franziskastraße69, Ecke Paulinenstraße

56,45130 Essen,Mi, Do 18-22,

Fr,Sa18-23,So10-14.30(Brunch), 17-21Uhr;

farbenfroh-essen.de

Foto: Andreas Zabel


Ruhrgebiet

COOLINARISCH

Das Herbstmenüvom Restaurant-Karussell läuft noch bis27.10.Die

27 GastronomeninEssen,Mülheimund Oberhausen bieten 4-Gänge-Menüs

an,wahlweise mitFisch oder FleischimHauptgang,sowie ausgesuchte

WeineoderBiere.Alles unter: essen-geniessen.de

Bochum

Spannende asiatische Küche kündigt sich im ehemaligenBassano am

Hellweg an.Unter demMotto „Essen wiedie 100-Jährigen in Okinawa“

wird dortimOktober Dr.DirkHochstrate dasRestaurant Little Okinawa eröffnen.JapanischeKüche,die

weit über Sushihinausgeht.

Eine Mischung zwischen Bar, Kneipe,Loungeund Nachtleben hatin

Nähe desSchauspielhauses eröffnet Michail Grabarovsky,auch leitender

Pizzaiolo im Pizza am Hans-Ehrenberg-Platz um dieEcke, hatnun das

Mischka.Inder ehemaligenBierkneipe namens Warsteiner am Schauspielhaus

gibt es Bierevom Fass,einenette Weinauswahl unddemnächst

auch kleine Speisen. Szenig.

Dortmund

Neueszum ThemaFleisch: Golden Horn nenntsichdas neue Restaurant

im Althoffblock (zuvor hier einrelativ kurzer Auftritt als In TeufelsKüche)und

verspricht im Untertitel„Mediterranes &Steaks“. Mehmet Altunay

und Adnan Yilmaz (Sohnvon Bosporus-Chef Cemil Yilmaz)betreiben

dasLokal an derAlthoffstraße 33 mitHilfe ihrerGattinnen.

Charmante NeueröffnungimKreuzviertel: IrinaPoljatchek hatam

NeuenGraben79das Doppeltsolecker aufgemacht.Das vegane undvegetarischeRestaurantergänzt

denCatering- undFood-Festival-Betriebder

31-Jährigen.Esgibttäglich von9bis19Uhr deftigeKost, mitgeorgischen

Gewürzenund viel Knoblauch.

Duisburg

Sehr bedauerlich fanden Friemersheimer Anwohner undauch Genussfreunde

derRegiondas im Vorjahrverkündete Ende desRestaurant-BetriebesimSchumachers.Dochjetzt

dieKehrtwende. Mitdem Rheingold

hatwiederein Restaurant eröffnet.Inder Küche stehtmit Andree Hausmann

sogarein Koch,der schon früher hier mit TimLellau gearbeitethat.

Pächter sind Vanessaund Ralf Reich.Auf denTisch kommt „neotraditionelleKüche“.

Spannend,ein Beispiel:„Knuspriger Bauch vomSauerländer-Lavendel-Schwein,Püree

vondickenBohnen, konfierte Kartoffeln“.

Hagen

DerNachfolgerdes Hohoffs800 Grad RestaurantsGoldenCage in Hagensteht

fest.Esist Elbers800 Grad Grill+Bar underfindetdie Location

nichtwirklich komplett neu. Es wirdweiteredles Fleischgeben,allerdings

nichtmehrganzsofixiertauf dieHigh-End-Qualitäten aus aller Welt und

somitetwas bezahlbarer. NeuerGeschäftsführerhierist Martin Geiger,

Küchenchef Marcel Drüppel verfügt über Hohoffs-Vergangenheit.

Oberhausen

Da freutsichder Pommesfreund 2.0! Denn dieKette Frittenwerk (bisherinDortmundund

Essen)frittiertdemnächstimCentrO.Ihre vonder

kanadischenPoutine beeinflussteKartoffelküchewirddie nach einer

amerikanischen Brause benannte Oaseder Shopping Mall bereichern.

DEMGENUSS

VERPFLICHTET!

Die neue Ausgabeist da!

8,90 €

Unsere besten Restaurants

24 StundenimHotel Hugenpoet

Alkoholfrei Geniessen

HotSpots:

VonFancyFastFoodbis hin

zu Clubs, Bars und denbesten

Cafésder Stadt

EinfachbesserAusgehen!

www.ueberblick.de

23


TELEGRAMME

coolibripräsentiert

NewModel Army

Dortmund

Wenn Bands kreativseinmüssen, ziehen siesichjaoft an entlegene

Orte zurück, damitdie Ideenungestörtsprudeln können.Für ihre 15.Studioplatte„From

Here“ haben dasauch dieIndie-Rocker NewModel Army

getanund sich diebei Musikern beliebte norwegischeInsel Giskeausgesucht.

Anscheinendlassensichmit Blickauf dieraueSee undschneebedeckteBerge

hervorragendeSongs produzieren: Wieetwa„TheWeather“,

in demLeadsängerJustinSullivan Parallelen zwischen denklimatischen

Extremzuständenund demharschen politisch-gesellschaftlichen Klima

unsererZeitzieht.Am10.10.stellen sieihr Album im FZWvor. fzw.de

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Das Opernhaus istmit Madama Butterfly,unter derRegie vonTomo

Sugao, in dieneue Saison gestartet. PuccinisOperbeginntauf einemHügeloberhalb

vonNagasaki um 1900.Der amerikanischeMarineleutnant

Pinkertonheiratetdie jungeGeishaCio-Cio-San,genanntButterfly. Während

sich Butterflyein besseres LebeninAmerikaerhofft,suchtder Offizier

nureinen angenehmen Zeitvertreib.Die Geschichte endetschließlich

tragisch mitdem FreitodCio-Cio-Sans. Im Oktoberist dieOperandreiTerminen

(10.,19. und27.10.) zu sehen. theaterdo.de

Ab sofort können sich

Robin-Hood-Fansauf die

Reisedurch dieWeltdes

Bogenschützensmachen.

In derFamilienausstellung

„Robin Hood“ im Museum

für Kunstund Kulturgeschichte

bleibt sein Reich

aufrund1000Quadratmetern

noch bisMitte April

Familienausstellung „Robin Hood“

nächstenJahresaufgebaut.AnMitmachstationen könnendie Besucher

als Rebellen kämpfen, dieBurgstürmen oder denWalderkunden. Sowohl

durchdie Säleder Oberschichtals auch über dieeinfachenBauernhäuser

aufdem Land führtder Ausstellungsrundgang. mkk.dortmund.de

Ob Videobeweis im Fußball,TaktikanalyseimFootball oder Joggingrundedurch

denPark –fastkeinBereich desSportskommt heute ohne

moderneTechnikaus.Die Sonderausstellung„Fertig?Los“ desMannheimerTechnoseums,die

in derDASADortmundnochbis zum 20.4.20zusehenseinwird,

befasstsichmit denWechselbeziehungenzwischen Sport,

Technikund Gesellschaftvon ihrenAnfängen im 19.Jahrhundert bisheute.Aninteraktiven

Stationendarfman seineFitness testen undsich

selbst optimieren. dasa-dortmund.de

24

Foto: Carolin Breckle, Historisches Museum der Pfalz

Foto: earmusic, Tina Korhonen

DaddyBlatzheim,SchürmannsimPark undder Seepavillon sind seit

vielen Jahrenein fester Bestandteildes Westfalenparks.Und bald vielleicht

Geschichte. Denn derBetreiber Muto-Heimatgastronomie hatsich

am Bieterverfahrender Stadtnicht beteiligt. Wiedie Geschäftsführerden

Ruhr Nachrichtenmitgeteilthaben,werde manden Pachtvertrag bisEnde

2020 erfüllenund sich aufden kürzlichübernommenenFreischütz in

Schwerte konzentrieren.

Hagen

Seit über 20 Jahren stehtBülentCeylanschon aufder Bühne, doch

wiefingeigentlich alles an? Sein neuesProgramm „BülentCeylanintensiv“

gibtjetzt eine Antwort darauf.Am19.10.kommt derMannheimerin

dieStadthalleHagen.Erhat fürdiese Tour bewusstkleineHallen gewählt,

um mitdem Publikum aufTuchfühlunggehen zu können.WennCeylan

aus seiner Jugend erzählt, dürfen natürlich auch alte Bekannte wieHasan,

AnnelieseoderMompfreed Bockenauer ihrenSenfdazugeben.

buelent-ceylan.de

Lünen

Ob türkisblaueEislandschaften im Sonnenlicht, selteneVogelarten

oder Wildkatzenindeutschen Wäldern: Naturfotografenbekommen mit

viel Geduld undguter Planungfastalles vordie Linse. Zwischen dem25.

und27.10.treffen sich dieCracksder Szenebeim Internationalen Naturfotofestival

derGDT zumgemeinsamen Austausch.Neben Vorträgen, Seminarenund

Ausstellungenwirdeseinen großen Fotomarktzum Shoppen,

Fachsimpelnund Ausprobieren derneuesten Technikgeben. gdtfoto.de

Oberhausen

Wo eine Fledermaus ist,

sind dieanderen nichtweit–

zumindest in Oberhausen.

Denn wenn sich dieMeat-Loaf-Story

„Bat OutofHell“ von

derBühne verabschiedet,

bleibt es düster im Metronom-Theater.

Ab dem10.10.

setztdas Haus aufden Klassiker

Tanz derVampire.Die

Musical-Adaption derHorrorkomödie

vonRoman Polanski

istein Muss für jedenMusical-Fan.

DieSongs lieferte

JimSteinman,der nichtnur Graf vonKrolock

für BonnieTyler,sondern

auch fürMeatLoafschrieb.Erzählerisch geht es nach Transsilvanien,wo

Vampirforscher-Assistent Alfred undder düstereGrafvon Krolock um die

Gunstvon WirtstochterSarah kämpfen. stage-entertainment.de

Witten

In ihremneuenKrimi „Spreewaldwölfe“ lässt AutorinChristianeDieckerhoff

dieKriminalobermeisterin Klaudia Wagner zum viertenMal ermitteln.Wolfsgegnerund

Tierschützerkämpfen schon seit Monaten im Spreewald

gegeneinander. AlseineLeichegefundenwird, stehtdie Todesursachefür

dieGegnerfest: Es kann nurein Wolf gewesensein. Doch Wagner

zweifeltdas an unddie Situationeskaliert. Am 17.10. liestAutorin Dieckerhoff

in derBibliothekWittenaus ihremRoman vor. kulturforum-witten.de

LN,IE, cm

Foto: Stage Entertainment


MUSIK

D O R T M U N D

coolibripräsentiert

VonWegen Lisbeth

Foto: Nils Lucas

Achtung: Gefährder!

Sie spielten schonimVorprogrammvon ElementofCrime und Annenmaykantereit, jetzt stehtihreerstegroße Hallentour an.Keine

Frage,bei VonWegen Lisbeth gehtdie Karriere in mächtigenSchrittensteil nach vorne. Undsie haben eineguteArt,das Lebensgefühl

des Jahres2019 in reimende Versezutransportieren: DasSchweigen an derEckescheint in ihren Texten manchmal lauter zu

sein, als der Presslufthammer,der direkt vordem Fenster pulsiert.

Wasklingt, wiedie begehrtesteMailadresseder

Klasse 11b, istdas zweite Albumder Berliner Indie-Pop-BandVon

WegenLisbeth.Eshörtauf

deneinzigartigen Namensweetlilly93@hotmail.com.

„Hintersoeiner E-Mail-Identität kann

sich ja im Prinzip jederverstecken“, erklärt

Bassmann Julian denungewöhnlichen Albumtitelund

ergänzt:„1993 istjaauch ungefährso

derJahrgang unsererBandmitglieder, aber eigentlich

könnte dasjaauch irgendein50-jährigerTyp

sein.“

Seit 2014 unterwegs

Sietragenden Protestauf klamaukige Artund

Weiseinsich–undihre KritikamNeoliberalismus

kommtsehrgut rüber. Im Song „Alexa,gib

mir mein Geldzurück!“ reimen sie: „Warumwar

früher alles schöner?/Warum machtIhr Mayonnaise

in denDöner?/Undwarum istdie AfD

immer noch da /Obwohlich heut’ beim Yoga

war?“. Das bringt ziemlich gutauf denPunkt,

wasVon WegenLisbeth denken.SängerMatthias

„Matze“Rohde erklärtdazu: „Neben persönlichen

Beobachtungen, geht es in unserenTexten

viel um Gentrifizierung.MeinerMeinung nach,

sollte unsere HeimatstadtBerlin nichtnur den

Reichengehören, sondernallen anderenauch.“

Groß geworden sind diefünf JungsinBerlin-

Lankwitz. Seit 2014 sindsie quasiständig unterwegs,

gerade Julian istkeinFan vonlangen

Distanzen: „Die Autofahrereikann einemschon

denletzten Nerv rauben.Für mich fühltsichdas

nurnachZeitverschwendung an.“ Aber trotzdem

gehört daszum Musikerdasein dazu.Eskommt

schonmal vor, dass dieBandansiebenTagen

sechsFestivals spielt unddabei ganze4500Kilometer

fährt, um vonAnachBunddann weiter

„Wir haben unseinen

Bandnamen gesucht,der

möglichst sinnbefreit ist.“

nachCzu kommen.Julian

sagt:„Wirhaben malauf

demHaldern PopFestival

gespielt. Das war schon

echtirre,wie ländlich es da

ist. Ichmag einfach, wenn wir irgendwo neuankommen,dassman

dann noch einbisschen

Zeit für sich selber hatund dieGegend erkundenkann.“

Neben denlangenFahrten zu Festivals müssen

auch dieIdeenfür neue Songsausgearbeitet

werden.BeimSong„Gefährder“hat Matzeziemlich

langeanden einzelnenTextbausteinen gefeilt:

„Irgendein Amt hatirgendein Wort fürirgendeinePersonengruppeerfundenund

das

sollte schonirgendwie„gefährlich“klingen.Das

hatmir ganz gutgefallen undich habedas dann

weiter gesponnen. Im Song soll es einen

Wunsch ausdrücken,dassman in manchenSituationenmal

etwas„gefährlicher“ auftreten

möchte, als manestatsächlich ist.“

DieFrage,wer eigentlich dieLisbeth aus dem

Bandnamenist,mussdie Band natürlichauch

immer wieder beantworten: „So heißteigentlich

dieOma vonunserem Keyboarder Robert.Die

hatabernichtsmit dem

Bandnamenzutun“, sagt

Matzeund erklärt weiter:

„Wir hatten einenZettelund

haben dortunsereIdeen

undEinfällenotiert.Theoretisch hättenwir uns

auch „Die Bullen vomRevier46“ nennen können.

Aber wir haben unseinen Bandnamengesucht,

dermöglichst sinnbefreit ist.“

PeterHesse

VonWegen Lisbeth:1.11. WarsteinerMusicHall,

Dortmund; warsteinermusichall.de

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

25


IN

CONCERT

29.10., WESTSTADTHALLE, ESSEN

11.10., ROXI, WITTEN

Tipp desMonats

Ilgen-Nur

Ilgen-NurBorali hatsichinkürzester Zeit als

großeStimmeder alternativen deutschenPopszeneetabliert.Das

gelang derHamburgerin

mittürkischenWurzeln dank einesSounds, der

keine Kapriolenbraucht: Dunkle Stimme, Soundgerüste

aus Lo-Fi-Rock, entsetzlich ehrliche

Texte. Ihre unterkühlte Ausstrahlung verleitete

dieFachpresseschon zu Krönungsfantasien,

manmachteIlgen-Nur zur deutschenSlacker-

Queen, zumAnti-Popstar. Es stimmt aber auch:

Niemandkann so schön gelangweiltund abwesend

wirken,während sievollauf denPunkt

musiziert undinihrerSimplizität genialePopnummernabliefert.

Beeinflusstist dieser Sound

vonder frühen wieder aktuellen Kate Nash,von

Hole oder Bikini Kill,den Smiths, vonCourtney

Barnett. Das Anfang Septembererschienene Debüt„PowerNap“wagtsichmusikalisch

an noch

mehr Facetten undverstecktzwischen lässigemPop

undschlunzigemRockeinige extrem

süchtigmachende Ohrwürmerüberalles von

plagenderLangeweilebis zu Beziehungsärger.

Foto: Constantin Timm

Riders Connection

&Pedestrians

DoppelterAufschlag im Roxi:Die BerlinerBarfuß-BandRidersConnectionsteht

fürhandgemachten

Popmit Straßenmusikcharme, beidem

Beatboxauf Akustikgitarre undMundtrompete

trifft.Die SchweizerKombo Pedestrians(Foto)

zaubertgroovigen Reggaepop, immerschön

sonnigund abtanzbar, stetssüchtig nach guter

Launeund griffigenMelodien.Von beiden Bandendarfman

zügelfreieSpielfreude erwarten.

Foto: Promo

15.10., ZECHECARL, ESSEN

15.10.,DRUCKLUFT, OBERHAUSEN

17.10., JUNKYARD,DORTMUND

Jules Ahoi

JulesAhoiist sowas wieder rheinländische Ben

Howard:Surfer, Gitarrist, Blondmähne, frühes

Liedgut voll fröhlichen Folkeinschlägenmit

schnellerEntwicklung zu größeren, komplexeren,

tieferen Kompositionen. Selbst dieStimme,

dieArt Töneanzuschlägen, dieFarbeund HarmonieerinnertanHoward.

Während dessen

jüngste Werkeaberins Abstrakteabflatterten,

bewahrtsichder kölsche Künstlereinegewisse

Griffigkeit. Ohne Zweifel: JulesAhoihat dasPotenzial,

ne ganz großeNummer zu werden.

26

Foto: Johanna Besseling

Eamon McGrath

DerKanadierEamon McGrathist einunermüdlicher

Tourerund Songschreiber. MitseinemsiebtenAlbum

in elfJahrenhälterEinzugauf lokale

Bühnen,auf denenersichpassioniert dieGedärmeaus

demLeibsingt undspielt. „Guts“

heißtbesagte LP voll großer Kompositionenund

ungefilterter Emotionen, in denenschönschäbbiggeprügelteSchlagzeuge

undkrachigeGitarrenneben

warmen Folkstückenstehen. Roh,

wild, ehrlich,intim,schön.WeitererTermin am

16.10. im Dortmunder Rekorder.

Foto: Uncle M

Jadu

Uniform,Treibjagd,Todesstreifen –JaduLaciny

stehtmusikalischnicht aufSamthandschuhe.

Ihre Auslegungvon Popscheutsichnicht vor

schweren Themen,brutalenMetaphern oder

harten Bandagen.EsschreienStreicher,ballern

Gitarren, hallen Chöre. Wassie als „MilitaryDream

Pop“ definiertist eine beißwillige Mischung

ausNamika, Rammsteinund Konzerthausabend.

Orchestral, eingängigund thematisch

provokativ bisesschmerzt. DerVollständigkeit

halber:Ja, dieFrauhat Marteria zumEhemann.

Foto: IAmJohannes


IN

CONCERT

13.10., DAMPFGEBLÄSEHAUS,BOCHUM

14.10.,RUHRCONGRESS, BOCHUM

SCHWANENSEE

MITORCHESTER

20.12. Mönchengladbach,

Kaiser-Friedrich-Halle

19.11. Essen, Lichtburg

Lambert

Großes Talent hinter tierischer Maske–Lambert

istquasider Croder Pianomusik.Bekanntgeworden

istder Hamburgerdurch Neuinterpretationen

populärerTitel aufdem Klavier. 2014 veröffentlichte

derMann mitStiermaske sein erstesvon

inzwischen sieben Alben miteigenen

Kompositionen. Diesindstets komplex, filigran,

modern,vollmitreißenderRythmik. Klangkunst,

diezwischenden Ideen, wasJazz, Popund Neo-

Klassikseinsollen, schwebt. Noch mehr Facettenbirgt

dasjüngsterschienene Album„True.“

Foto: Andreas Hornoff

coolibri präsentiert

Machine Head

Metalkann so vieles sein.Was diekalifornische

Band MachineHeadseitihrer Gründung Anfang

der90ermit derhartenGangart angestellt hat,

hatsie in denGötterreigen desGenresaufsteigenlassen.

Neo-Thrash nenntman ihre Kreuzungvon

Thrash undGroove,Heavy undNu. Millionen

vonTonträger gingenmit diesem Mix

über dieweltweiten Theken, etlichedavon dank

desErstlings„Burn My Eyes“. Zu dessen 25jährigemgehtesauf

Welttour.

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: Travis Shinn

30.01. Köln 31.01. Oberhausen

CURTIS HARDING

13.11. Essen, Zeche Carl 15.10. Essen, Lichtburg

DIE HEISSESTE

SHOW

22.10., FZW, DORTMUND

25.10.,HOTEL SHANGHAI, ESSEN

26.10. Essen, Grugahalle

coolibripräsentiert

Some Sprouts

Anführerder oktoberlichen FZWIndie Nightsind

Some Sprouts. DiemachensonniglässigenSlacker-Rock,

dersichnie voreingängigpoppigen

Melodien scheutund drum absolut unwiderstehlich

klingt –gehtrunterwie warmeHonigmilch

mitRum.KeinWunder, dass mansie als

Next-Big-Thing desdeutschen Indies handelt.

Auch am Startsinddie kanadischenIndierocker

Close Talker unddie polnischeSongwriterin Agata

Karczewska mittiefem Americana-Folk.

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: Promo

Andreas Dorau

In den80ern surfte AndreasDorauf mit„Fred

vomJupiter“(1981)auf derNeuenDeutschen

Welle. Draufhängengeblieben isternie,sein

Schaffen bewegte sich stetsanden progressivenRändern

desPops. Heuteschwimmt er im

Fahrgewässervon Neo-Chanson-Kollegenwie

FaberoderDagobert, lässt sich vomtrendsicherenFreigeist-Label

Tapete Recordsvertreiben

undspieltinhippenBuden wiedem Hotel

Shanghai.Mit quäkenderStimme, Faible für

Elektrobeats undcleverenTexten. LukasVering

Foto: Soenke Held

22.11. Köln, Live Music Hall

28.12. Gelsenkirchen,

VELTINS-Arena

15. -19.01. Ruhpolding,

Chiemgau Arena

27

Ticketsauf www.ADticket.de


MUSIK VON H IER

winken Sachpreise,Software oder Studiotage.Die Idee fürden Contest

gabesübrigensschon vor20Jahren–von1999 bis2007liehenetwa

Grönemeyer oder Clueso ihre Lieder.Jetzt,wodie Digitalisierung aufso

starkem Kurs ist, solltedas Konzeptwiederbelebtwerden.

WarumwurdenBanda Senderos alstrackgebendeBandausgewählt?

DieBandaus Essenist eingutes Aushängeschildfür denRuhrpott,weil

siemit ihrerMusik dieVielfaltder Region präsentiert.

Trackgeber zum Remix-

Contest: BandaSenderos

Auf die Plätze, fertig, Remix!

Runterladen,arbeiten, hochladen –sowirdfür etlicheMusikschaffende

dasWochenendevom 4.-6.10. aussehen.Denndann laden die35Musikschulendes

Ruhrgebietszum Remix-Contest. ManfredGrunenberg, Sprecher

derRuhrmusikschulen, erklärte LukasVering, wasdahintersteckt

undwie derklassischeMusikunterricht nach neuenFormenstrebt.

Wasgenau passiert am Wochenende desRemix-Contests?

DieTeilnehmerkönnenfreitagsab18Uhr Tracks vonBanda Senderosrunterladen,diese

remixen undbis Sonntag18Uhr wieder hochladen. Eine

Jury bewertet dann dieTracksindreiLeistungsgruppen. Fürdie Gewinner

Foto: KNSY

IstMusikunterricht im Jahr 2019 eigentlich immer

noch Blockflöteund Chorprobe?

Dietraditionelle Musikschularbeitist nachwie vor

extrem gefragt. Viele Schüler wünschensichaber

auch Ausbildungen in Richtung Popund wir gehen

„Jeder hatquasi

einTonstudioin

der Hosentasche.“

verstärkt in Richtung digitale Produktion. Jederhat quasiein Tonstudio in

derHosentasche.Smartphones,iPads undCo. fassen wir inzwischen als

Musikinstrumente auf.

Musik ausdem Ruhrgebiet bricht selten in denMainstream durch–andere

Regionen scheinen bessereSprungbretterzusein. Woranliegt das?

Ichglaube, dasliegt daran, dass es im Ruhrgebiet bisher nichtfunktionierthat,eineeinzige

großeSzene zu schaffen –wie etwa in Hamburg

oder Mannheim. Es wirdimmer noch vonden einzelnenStädten ausgegangen

undnicht vonder Kraftder ganzen Region. Das istdas Grundübel

desRuhrgebiets. Aber auch derGrund,warum wir unsals Ruhrmusikschulenzusammengeschlossen

haben unddiesenContest machen–um eine

Urerfahrungdafür zu schaffen,wie dieganze Region zusammensteht.

Mitmachenauf:www.REMIX.ruhr

Foto: Staatsakt/Bertus/Zebralution

Foto: Spinnup

Foto: Staatsakt

Kellerplatte7

Nennmich Musik

Am Habensichdie 7.9. eröffnetvier Essens Essenervon neusterClubander den Düsseldorf Alfredstraße

43:Das nurausPerlenkind! Alliterationszwecken Nach technolas-

nach

Düsterboys

derLandeshauptstadtbenannt? tigenund versiert besetztenTerminen Irrelevant. am 14. Das

Debüt und21. desAntipop-Quartetts stehtam28.9. dieCircleRotationmit

tischt schwelgerische

MickyMarkowitz,FloMrzdk, Traurigkeitauf,mit Männerchören,surrealenGitarrenund

Janara (Foto) an.LetztereDJane sticheligenTexten, vndJanara beidenen

Howard.Monound

einSchmunzelnstets (Foto) an.LetztereDJane intendiert vndJanara(Foto)an.

ist. Es geht um

Kippen, LetztereKneipen, DJanev1.steht Kaffee undSaufgelagemit

am 28.9.die CircleRotation

mitMicky Markowitz,FloMrzdk,Ho-

istein intelligen-

Messwein.„NennmichMusik“

tes, ward.Monound verspieltes, Janara anspruchs- (Foto) undhumorvolles an.Letztere AlbumvollgenialerBrüche.Mit

DJanevndJanara(Foto)an. 16 LetztereDJane Tracks istesetwaszulang,

vndJanara(Foto)an. derspezielle Letztere Humorspielt DJanev1. sich steht alsbald

am 28.9.die aus,vor CircleRotationmit allem,wennman ihn MickyMarkowitz,Flo

Mrzdk, Howard.Mono schonkennt,dem undJanara(Fo-

Zweitpro-

vonder Band

InternationalMusic

jekt to)an. derDüsterboysPedro Letztere DJanevndJanara(Foto)an.

undPeter. VÖ: 25.10.

28

Funkenflug ArbiträresAlbumaus Altenessen

2018 Am 7.9. gewann eröffnet 7ules Essens denMukkefukk-Contest,

neusterClubander Alf

2019 Das KollektivIntoMadness sahnte er als erster Rapper feiertDreijähriges. beiBestofUnsigned

DieDevise: den1.Platzab. QualitativerTechnofür Mitgutem Grund: jedenund DerEssenermacht

Clubnächte mitfamiliärer poppige undzugänglicheRapmusik,

manauf diedennoch junge, lokaleKünstlermit niebeliebigoderzahm unverkenn-

wird.

Atmo.Dafür setzt

Vielmehrbreitet baremSound61,325mm.Zur sich dasGefühlaus,dasshier

Jahrestagsause

jemand führt derStuttgarter sein HerzaufTimo dieZunge Mandldas undseine Line-upan, Kreativität

desseninWurzelnimGoa dieBeats legt.SeinerstesAlbum

lieg ölgeprogkö poerkgsLine-up

ehrlichen an,dessen Texten 61,325mm mitSubstanz, rJahres-

die

strotztvor

für tagsause dieDeutschrapszeneerschreckendintim,

führtder Stuttgarter Timo Mandldas

reflektiertund Line-upan, dessen poesieaffin WurzelnimGoa sind. 7ulesselber lieg ölg

schreibtüberseinDebüt:„Das eprogköpoerkgs Line-upan, dessen bisher61,325mm

aufwendigste,facettenreichste

rJahrestagsauseführt derStuttgarter undinhaltsvollste TimoPro-

jekt,das Mandldas ichjemals Line-upan, gemacht dessenhabe“ WurzelnimGoa –dakann

manguten lieg ölgeprogkö Gewissens poerkgsLine-up zustimmen. an,dess VÖ:21.6.

Unterder Haut eine überhitzteFabrik

Wohliges Unbehagen erzeugtdiese Scheibe

beim Hören. Unweigerlich bleibt eine klugeZeile

nachder anderenimKopfhängen, während

Synthie-Sounds undchorale Stellenjede versuchte

Verkopfungsofortrelativieren.Esbrodelt

in Stefanie Schrank,ihresZeichensBildende

Künstlerin undLocas-in-Love-Bassistin aus

Köln.Wennsie über strangeLeute singt, oder

darüber, „Die Katzevon Jesus“ zu sein,reißt das

mitund istein unangenehmer,aberwunderschöner

Sachstandsberichtder Postmoderne.

Verpackt in intellektuelle Poesie,die stetssperrig,

aber nieungelenkwirkt.Stabil-Elite-Sänger

LucasCroonist übrigens für dieElektrosounds

verantwortlich. VÖ:27.9.

lv,SoN


CLUBBING

Foto: George Levings

coolibripräsentiert

Soul in Motion

Das Drum-and-Bass-Format Soul in

Motion giltimNachtlebenLondons

als Juwel–undist längst zum Exportschlager

geworden.Auch in Bochum

fruchtet dasKonzept, dessen

Fokusauf Sound, Communityund

musikalischem Experimentierwillen

liegt. Das fokussierteHörenund konzentrierte

Erleben istdas angestrebte

Ziel,nicht hedonistische Selbstinszenierung.Für

dieletzteBochumerAusgabe in 2019 stehen dieLondoneserCommix

(Foto) undBailey im Line-up.Erstersteht für verspielte und

technoaffine Grooves mitHangzuklangmalerischen Atmosphären –mal

maschinell, malorganisch,mal funky. Alslokaler SupportstehenDOC H

undDashbereit. 19.10.,Rotunde, Bochum

coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de

Foto: www.dominik-eulberg.de Foto: Cantona Entertainment

Foto: Lorenz Schuerk

Foto: vassiligemini.com

Nachtstrolche

Eine Nachtlangkönnen Partytiere durch die

Duisburger Stadtlandschaftstromernund in

sieben Locationsabfeiern. Neben Headliner

DJ Craft(ehemals K.I.Z)(Foto)imGrammatikoff

stehen dabeiauch Late NightShopping

im Korrekt,AkustikkonzerteimSimply Coffee

undeineDJ-Kiosktour im Programm.

2.10., diverseOrte, Duisburg

Dominik Eulberg

DerWesterwälderMinimal-Techno-DJDominik

Eulberghat einHerzfür Vögel: Nichtnur

seineHomepagezierenornithologische Beiträge,

auch seineoft traumverhangeneMusikist

gespicktvon Tier-und Naturgeräuschen.

KeinWunder: Eulbergist studierter

Ökologe.Liveist sein Eco-Techno alles andere

als zahm. 11.10., Junkyard,Dortmund

FelixKröcher

Einerder wichtigstenNamen deszeitgenössischenTechnomusik

istzweifelsfreider von

Felix Kröcher. DerFrankfurter stehtüberall

aufder Welt,von Japanbis in dieUSA,inden

Line-ups wichtigerFestivalsund Clubs. Musikalisch

treibt Kröcher sein Genre mitprogressivem

Geistund frischen Ideenstets

vorwärts. 12.10., Westend, Essen

Balkan Beate+ElectroSwing Club

Mitder Kollisionvon ElectroSwingClubund

Balkan Beatetreffen zwei derwohlfetzigsten

Feierformateaufeinander. Hier küssen sich

ratterndeBlechbläser undwummernde Pauken,

Vintagebässe umarmen GypsyWorld

Sound. Special Guest: DJ Vassili Gemini,ExperteinSachenelektrifizierter

20s-Swing.

25.10.,Goethebunker, Essen

lv

11.10.19 Essen Colosseum Theater

01.11.19 Köln E-Werk

05.11.19 Köln LANXESS arena

06.11.19 Oberhausen König-Pilsener-Arena

07.11.19 Düsseldorf Mitsubishi Electric HALLE

10.12.19 Köln Carlswerk Victoria

26.01.20 Oberhausen Turbinenhalle

28.01.20 Dortmund FZW

08.02.20 Köln Carlswerk Victoria

06.02.20 Dortmund Westfalenhalle

17.02.20 Dortmund Westfalenhalle

06.03.20 Dortmund Westfalenhalle

07.03.20 Köln LANXESS arena

08.03.20 Oberhausen König-Pilsener-Arena

03.11.20 Dortmund Westfalenhalle

04.11.20 Köln LANXESS arena

04.10.2019 |Oberhausen |Turbinenhalle 2

EPICA support: BLACKBRIAR

04.10.2019 |Düsseldorf |Mitsubishi Electric Halle

ASSASSIN´S CREED -SYMPHONY

06.10.2019 |Düsseldorf |Zakk

WAVING THE GUNS

07.10.2019 |Dortmund |FZW Club

JOSH.

12.10.2019 |Dortmund |Warsteiner Music Hall

WHY DON´T WE

13.10.2019 |Düsseldorf |Zakk

TITO &TARANTULA

18.10.2019 |Bochum |Rotunde

ANTIHELD

20.10. |Düsseldorf |Savoy Theater ·15.11. |Dortmund |FZW

DUNJA HAYALI

26.10.2019 |Düsseldorf |Club 134

DJANGO 3000

26.10.2019 |Düsseldorf |Zakk

ZSK

07.11.2019 |Bochum |Zeche

THE NEW ROSES

09.11.2019 |Oberhausen |Turbinenhalle 2

ELUVEITIE ·LACUNA COIL ·INFECTED RAIN

09.11.2019 |Düsseldorf |Capitol Theater

MOKAEFTI ORCHESTRA

12.11.2019 |Düsseldorf |Savoy Theater

IRISH FOLK FESTIVAL 2019

13.11.2019 |Düsseldorf |Mitsubishi Electric Halle

SUPERTRAMP´S ROGER HODGSON

19.11.2019 |Bochum |Zeche

DELAIN

19.11.2019 |Oberhausen |Kulttempel

P.O.D

20.11.2019 |Düsseldorf |Zakk

FATONI

21.11.2019 |Bochum |Rockpalast

CORRODED

21.11.2019 |Dortmund |FZW Club

DEINE COUSINE

22.11.2019 |Bochum |Matrix

GWAR +VOIVOD

23.11.2019 |Oberhausen |Kulttempel

THE 69 EYES

26.11.2019 |Düsseldorf |Zakk

WE ARE SCIENTISTS

03.12.2019 |Bochum |Christuskirche

CASSANDRA STEHEN

06.12.2019 |Essen |Turock

FLASH FORWARD

06.12.2019 |Dortmund |FZW Club

WHISPERING SONS

08.12.2019 |Essen |Turock

SACRED REICH

14.12.2019 |Oberhausen |König-Pilsener-Arena

AMON AMARTH

19.12.2019 |Dortmund |Westfalenhalle

FEINE SAHNE FISCHFILET

Verlegt!

20.01.2020 |Düsseldorf |Zakk

ABOWIE CELEBRATION

23.01.2020 |Bochum |Zeche

TOM BECK

24.01.2020 |Oberhausen |König-Pilsener-Arena

ADEL TAWIL

Infos & Tickets: www.concertteam.de

29


KINO

Parasite |Start:17.10.

Böse Delikatesse

Mit„Parasite“liefert dersüdkoreanischeRegisseur Bong Joon-ho nach

demdystopischenKultstreifen „Snowpiercer“und demÖko-Fantasy-Märchen

„Okja“ einenneuen Anwärterauf denTitel „abgedrehtesterLieblingsfilm“.

EinKlassendramazum Fürchten, Lachen undBewundern.

Fotos (2): Koch Films

DieverarmteFamilieKim haustineiner Kellerwohnung,hältsichmit Gelegenheitsjobs

über Wasser undgeiertnachdem WLAN derNachbarn. Bis

Sohn Ki-Woodie Anstellungbei einerreichen Familiezufällt–und er nach

undnachseine Sippschaftinden Angestelltenstamm derwohlsituierten

Parks einschleust. „Parasite“ basiertauf keinem unbekanntenTopos, Geschichtenvon

Armund Reichsindsoalt wiedie Menschheit. Es istFilmemacherBongJoon-ho

zu verdanken,dassaus dieser hier einsofurioses

Erlebnis wird. Jenerist nämlich auch fürdas beeindruckendstarkeDrehbuch

verantwortlich,das sich stets

stimmigweiterentwickeltund selbst

diewahnwitzigsten Entgleisungen

derGeschichteals einzig logische

Konsequenz auftischt. Alle Einzelteile,die

derFilm zusammenwirft,fließeninHarmonie

miteinanderund

ergebeneineder stärkstenErzählungen,

dieesimaktuellen Kinojahr

aufdie Leinwandgeschafft haben.

Und noch mehr:„Parasite“steckt

voller Ebenen.Hundselende Tragik stehtneben knochentrocken serviertemund

tiefschwarzemHumor,beißenderKommentar reicht spannungsgelanderUnterhaltungdie

Hände.Aberamwichtigsten: Ohne vorgehaltene

Hand inszeniert derFilm einSozialdrama,das nichtanklagend mitdem

Finger aufReicheoderArmezeigt, sondernbeideSeitenals Spielfiguren

einesSystems zeigt, dassie nichterfundenhaben unddem sienicht entfliehen

können. Bitterböse bohrtBongJoon-ho damitseinenZeigefinger

in denwahrenBösewicht dieser Geschichte:den Kapitalismus.Was nicht

heißt, dass er mitSpitzen gegenseine Charakterespart...

Und weil’snicht genugist,sahnehaubenkrönt Bong Joon-hodas Spektakel

noch miteinem ästhetisch lupenreinen Look.Epischwäre dasrichtige

Wort.Prachtvoll etwa dieWeitaufnahmenindie Wirreneiner südkoreanischenMetropole,die

beinah unwirklich in ihrerrohen Schönheit wirken.

Wunderbar perfidegestrickt,fantastisch abgestimmt in jederNuanceund

in allen 132Minuten köchelnd vorSpannung: „Parasite“ isteinevorzüglich

böse Delikatesseder Filmkunst.

R: Bong Joon-ho;D:ChoiWoo-sik,Cho Yeo-jeong,Song Kang-Ho

Skin|Start: 3.10.

Foto: ©Ascot Elite Entertainment /24 Bilder

Zwischen unsdie Mauer|Start:3.10.

Foto: KevinLeeFilm

Hass unter der Haut

Nazi-Tattoo-Entfernung gegenInsiderwissenüberdas WhitePowerMovement

–soder Deal,den ByronWidnermit demFBI eingeht, um aus seinembrutalenLeben

in derrechtenSzene zu fliehen. Aufdieserwahren

Geschichte basiert„Skin“.Der Film erforschteindringlich dieStrukturen

solcherKreise, ihre sektiösenMethodenund gewaltbasierendenMaxime,

wiesie Wikingermythologie,Rassenhassund Männlichkeitsgebärdungen

vermengen,umihreIdeologieauszusäen.Obwohl„Skin“vor allem dank

starker Darsteller emotionaldurchauseinschlägt,brodelt dieFrage auf, ob

manWidners Geschichte nichtetwas unkonventioneller hätte aufarbeiten

können.Dennoch ist„Skin“ einwichtiger Film mitwichtigen Einblicken –

vorallem,wenndurch unsere Nachbarschaftenimmer noch Nazis mitFackelnziehenund

ihre indoktriniertenParolen grölen.

R: GuyNattiv; D: Jamie Bell,DanielleMacdonald,VeraFarmiga

30

Liebe hinter Mauern

1986:Die 16-jährige Anna schließtsicheiner Jugendgruppe an,umBerlin

zu erkunden.BeimAusfluginden Ostenlernt sieden dortlebendenPhilippkennen–undverliebtsich.

In einemgetrenntenDeutschland sind die

Konflikte einerjungenLiebe zwischen Stasi, Grenzübergang undSperrstunde

vorprogrammiert. DieAdaption desautobiografischenRomans

„Zwischenuns dieMauer“bietet30Jahre nach Mauerfall gerade für ein

junges Publikum eindrucksvolle Einblickeindas beklemmendeLeben

kurz vorder Wende –und wasesheißt,ineinem unfairenStaat zu leben,

vondenen es auch heute noch genuggibt. ManchesMal drohtder Film in

Schmalzumzukippen, zumGlückbewahrendie zwei Hauptdarsteller mit

authentischer, ungekünstelterAusstrahlungdavor.Das unbeholfeneeiner

ersten Liebespielen diegenauso „urst“ wiedie Tragik ihresSchicksals.

R: NorbertLechner; D: LeaFreund, TimBülow,FranziskaWeisz


KINO

Joker|Start: 10.10.

Kaputter Clown

In vielen Inkarnationen durftenwir denJoker,Comicheld BatmansErzwidersacher,

schon aufder Leinwand erleben. Im ersten Film mitseinemNamensteht

wieder eine neue Interpretationdes komplexen Chaosstifters

aufdem Plan.Losgelöstvon allen Bat-Verbindungen undComicfilmkonventionenwirdhierdie

Geschichte einesglücklosen Comedianserzählt,

dendas Lebensolange bricht,bis er stattnetterGagsroheGewaltverteilt.

MitJoaquin Phoenixwurde dabeider vermutlich einzigeSchauspieler gefunden,

dergenug Nuancen in dieseRolle bringenkann,dassZuschauer

nichtfür einenwahnsinnigen Terroristenapplaudieren, sondernsichauf

(hoffentlich)intellektuelleArt mitseinerzerbrochenenPsycheauseinandersetzenund

diskutieren, welche Pein in diesem Charakter steckt–und

wasder Preisfür seineIdee vonFreiheitdurch Anarchie ist.

R: Todd Philipps;D:Joaquin Phoenix, RobertDeNiro, Zazie Beetz

Foto: Niko Tavernise ©2019 Warner Bros. Entertainment Inc.

Foto: ©2019 Twentieth Century Fox

Foto: Ben Rothstein ©2019 Paramount Pictures

ReadyorNot |Start:26.9.

Gemini Man|Start: 3.10.

Mörderbraut

Kurz nach derEheschließungsolldie frischgebackeneBraut

Gracemit derneuenund

stinkreichenSchwiegerfamilieein Spielspielen–beidem

es um ihrLeben geht.„Ready

or Not“ istactionreich, blutrünstig, kurzweilig

undein gemeingefährlich unterhaltsamer

Mixaus Horror,Comedyund leichter Sozialkritik.

Dabeibeeindrucktvor allem Hauptdarstellerin

SamaraWeavinginzerrissenem

Brautkleid,blutigen Chucksund Flinte im Anschlag.Eindeutiges

Kultpotenzial!

R: T. Gilett,M.B.Opin; D: Samara Weaving

Zwillingskiller

Von„Tigerand Dragon“über„Brokeback

Mountain“ zu „Schiffbruch mitTiger“: FilmemacherAng

Leeist einwahrerVisionär. Drum

darf mansichauch sicher sein,dasssein

neuerStreifenübereinen Profikiller,den sein

eigener,jüngererKlon jagt,ein Spektakel

wird. Auch wenn derversierte Sci-Fi-Fan die

Storyin„Looper“natürlichschon längstgesehenhat.Immerhinverspricht„Gemini

Man“ mehr Actionbombastund tiefereTauchgängeindie

Identitätskrisedes Geklonten.

R: AngLee; D: Will Smith,MaryE.Winstead

We have always livedinthe Castle |Start:3.10.

Verwunschene Familie

Geheimnisse umwitterndas stattlicheAnwesen derFamilieBlackwood.

Wervergiftetedie Eltern mitArsen,was beabsichtigt TochterMerricatmit

ihrenHexenritualenund warumsieht derplötzlichauftauchende Cousin

demverstorbenenVater so ähnlich?Die Romanadaption „Wehavealways

lived in theCastle“ lebt vondiesenMysterien,von denvielenuneindeutigenSymbolen

undverstecktenDetails.Wundervollgelingt demFilm dabei

vorallem dieRealisierungdes Familienanwesens,dassstilvollausstaffiertund

fantastischinSzene gesetztzum eigenen Charakter in derGeschichte

wird. DieFigurenhingegenagieren mehr schleierhaft,anetlichen

Stellenwirdbewusst,dassvom Buch nurdas kargeGerüsteiner Erzählungumgesetzt

wurde. Dennoch: Einkunstvolles Mysterydrama,dessen

Entzifferung gerade aus feministischer Perspektivegewinnbringend ist.

R: Stacie Passon;D:Taissa Farmiga, Alexandria Daddario,Sebastian Stan

Foto: Bernard Walsh

Foto: 2019 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Foto: ©2019 Twentieth Century Fox

Maleficent2|Start: 17.10.

Terminator:DarkFate

Start: 24.10.

FeeimKrieg

VorfünfJahrenbegeistertedie Geschichte

derdunklenFee Maleficent,weilsie eine

überraschende Perspektiveauf bekannten

Märchenstoff bot: Titelgebende Feewar nämlich

dieVerantwortlichefür Dornröschens

Dauerkoma. DieFortsetzungbeschwört nun

einenneuenKonflikt zwischen Menschen

undFeenherauf, weil Maleficent undDornröschensSchwiegermutter-in-spesichnicht

riechenkönnen. Klingt gezwungen? Istes

auch.

R: Joachim Rønning; D: AngelinaJolie

Roboterauf Zeitreise

„Ich kommewieder“:Wer hätte gedacht,dass

derKultsatzaus demersten„Terminator“-

Film so ernstgemeint war.Inzwischen sind

wir beider sechsten Fortsetzungeines mehr

alsholprigen Franchises. Doch jetztsollalles

gut werden: DieoriginaleSarah-Connor-Darstellerin

LindaHamiltonist genausoanBord

wieArnie,James Cameronals Produzentund

Deadpool-Regisseur TimMiller.Und wenn’s

wieder vordie Wand fährt: Zeitreiseund von

vorn anfangen.

LukasVering

R: T. Miller;D:Mackenzie Davis,Gabriel Luna

31


THEATER

B O C H U M

Seit 25 Jahren ist Steven Sloane mittlerweile

Generalmusikdirektor derBochumer

Symphoniker(Bosy).IndieserZeit

hatervieles erlebt, aber eines noch

nicht: eine gemeinsame Inszenierung mit

demSchauspielhaus Bochum.Bevor er

das Orchester 2021 verlässt, kann er jetzt

auch diesen Punktnoch abhaken: Für

„EinFest für Mackie“–einerArt Fortführung

der„Dreigroschenoper“imRuhrgebiet

–arbeitenbeide Kulturtankerder

Stadtzusammen.

Moritz Eggert legt Wert drauf, dass es keineNostalgiefeierwird.

Foto: Felix Poehland

Dreigroschenoper reloaded

Fürdie Uraufführung im Musikforum Bochum

gibt es eine klare Aufgabenteilung: Schauspielhaus-IntendantJohan

Simonsführt Regie, Bosy-Direktor

StevenSloane dirigiert. DasSchauspielhaus

engagierte denJournalistenund AutorMartinBecker

fürden Text,die Symphoniker

denKomponisten Moritz Eggert für dieMusik.

„Ich binmit Steven Sloane befreundetseitwir

2005 zusammendas

Fußballoratorium„Die

Tiefedes Raums“ realisiert haben“,

erzähltMoritzEggert. „Für seineHochzeit

habeich mich sogarmal an einerHerbert-Grönemeyer-Parodieversucht.“

Das sind keineschlechtenVoraussetzungenfür

einmusikalisches Stück, daszwar an Bertolt

Brechtsund Kurt Weills „Dreigroschenoper“ anknüpft,

aber im Ruhrgebiet angesiedeltist.Mackie

Messer,der bekannte Ganove ausdem Original,bekommt

darin eine neue Identität verpasst:

Er war eins dergrößte Gangster der

Stadt. Erstholte er dieKohle aus derErde. Späterdie

nichtabbezahltenFernseher aus den

Reihenhausbuden. Heutesteht er nurnocham

Fensterund trautsichvor lauter Panikattacken

nichtmehrvor dieTür.Ihn unddie Geschäfte

hatlängstseine Frau PollyimGriff.

„Vielleichtklingt sogar

maldas Steigerliedan.“

In derKneipeseinesViertelssollnun groß gefeiertwerden.

Alle sind sieeingeladen, eine Kneipenkantate

soll es geben. Sogarder Pianistsitzt

schon bereit –und derwirdvon KomponistMoritz

Eggerselbstgespielt. „Ich sitzeals Schauspieler,Pianistund

Sängerauf derBühne,habe

sogareinekleineSprechrolle undeineLiebesgeschichte“,

verräter.

Über denCharakter desStücks

kursierenmehrere Beschreibungen:

„Mal nostalgisch-verklärt,

maldesillusioniertund böse,mal realistisch

undgar nichtmal ohne Hoffnung“, kündigt das

Schauspielhaus an.MoritzEggertlegtjedoch

Wert darauf,dasses„keinereine Nostalgiefeier

sei“,keinLiederabend wie„Bochum“also, der

dasalteRuhrgebiet verklärt. DerKomponist

nenntesein „Songspiel“, einenBegriff, denseinerzeitKurtWeill

erfundenhatte.„Und es war

eingroßerVerlust fürdie deutsche Musikgeschichte,dassdiese

Traditionwegender Nazi-

Zeit nichtfortgeführt wurde.“

DieSongs mitsamt Texten hatMoritzEggert

selbst geschrieben.Erist bekanntdafür,dasser

keinerleiBerührungsängstehat,sowohl was

Popund dieklassischeSongstruktur aus Strophe

undRefrain angeht als auch fürden Bereich

derNeuenMusik. Außerdem sagt er:„Als Künstlerarbeitetman

auch mitdem Bewusstseinfür

Klischees.“Erschautsichalsogenau an,welcheKlischeesüberdie

Ruhrgebietskulturexistieren,will

mitZitaten und„Anverwandlungen“

arbeiten–undlässt sich auch diesen Satz entlocken:

„Vielleichtklingtsogar maldas Steigerlied

an.“

Wasdie Geschichte angeht, mussman wohl den

Abendabwarten, an demesoffenbarauch um

dasWartengeht: „Das EhepaarPeachum,das

vonden gutenschlechtenZeitenträumt und

seineTochter Pollyimmer noch dafür hasst, ihnendiesenTaugenichts

Mackie als Schwiegersohn

beschertzuhaben,ist fürdie Feierlichkeitengerüstet“,

heißtesinder Ankündigung.

„Abermüssten dieGäste nichtschon längstda

sein? Wo istder vermaledeite Mackie,der unbedingtdie

Eröffnungsansprachehaltenwill? Wo

bleibendie verfluchtenhundert Menschen,mit

denenman mindestensrechnet? Und wo

steckteigentlich dieser verdammteStudentenchor,der

in Bergmannskluft einbisschenStimmung

machensoll?“Max FlorianKühlem

„Ein Fest fürMackie“: 10.-13.10., Musikforum

Ruhr,Bochum;schauspielhausbochum.de

PremierenimOktober

BOCHUM

3.10.Geschichtenaus demWienerWaldvon Ödön von

Horváth(R: KarinHenkel), Schauspielhaus;4.10. DyingTogethervon

Lottevan denBerg(R: Lottevan den

Berg), ZecheEins; 11.10. DieHydra nach Heiner Müller(R:

TomSchneider), Kammerspiele

CASTROP-RAUXEL

5.10.Blackoutvon Marc Elsberg (R:ThomasTiberius

Meikl),Westfälisches Landestheater; 11.10. TheSpacemanvon

Mark Down,Nick Barnes,Studio

27.10. DerZauberer vonOzvon L. FrankBaum(R:

Tankred Schleinschock), WestfälischesLandestheater

DORTMUND

5.10.Das Reich derTiere vonRolandSchimmelpfennig(R:

Thorsten Bihegue),Schauspielhaus;6.10. FamiliengegenNazis

vonLaurenceYoung (R: LauraN.

Junghanns),Studio; 11.10. Play: Möwe/Abrisseiner

Reisevon KayVoges,EnsemblefreinachTschechow

(R:Kay Voges),Schauspielhaus

12.10. Jekyll &Hyde vonSteve Cuden, FrankWildhorn

(R:Gil Mehmert),Opernhaus;13.10.#zauberflöte3.0

nach W. Amadeus Mozart (R:Raimondo Rebeck),

Opernhaus;26.10.Neverland nachRichard Wagner

(R:Alvaro Schoeck), JungeOper

DUISBURG

18.10. DonJuanvon PatrickMarber nach Molière (R:

MichaelSteindl),Theater Duisburg

ESSEN

12.10. PiqueDamevon PjotrI.Tschaikowski(R: PhilippHimmelmann),Aalto-Theater

32


THEATER

H A G E N

Jung und authentisch

PROGRAMMAUSZUG

Abtreibung,Selbstmord, Homosexualität –das

sindnicht gerade typische Themen für einlocker-flockiges

Musical. „SpringAwakening“ beruht

aufdem bekanntenText„Frühlingserwachen“von

FrankWedekind, derdie Nötejunger

Menschen in derrigiden Gesellschaft desausgehenden

19.JahrhundertsindrastischeBilder

packte.InHagen wird daraus einHighschool-

Songabend, frisch undmit viel Herzblutspielen

und singen sich dieJungschauspielernder

Hochschule Osnabrückdurch diezur Musik abgestimmten

Choreografienvon Michael

Schmieder.

Sascha Wienhaus (Inszenierung) undAnja

Schöne(Schauspiel-Regie)lassendas Stückals

Aufführung in einerSchulaula beginnen.Kostüme

werden aufdie Vorderbühnegebracht, man

hörtaufgeregtesGekicher, aber nach undnach

schlüpfen dieDarsteller in ihre Rollen.Das ist

einschlauerTrick,umdie Geschichte mitder

Gegenwartzuverknüpfen, denn dieSehnsüchte

unddie damitverbundenenSelbstzweifel sind

beiHeranwachsenden trotzaller Digitalität immernochdieselben.Wedekinds

Generationenkonflikt,das

Aufbegehren gegendie Regeln der

Erwachsenen, hatheute nichtmehrdiese

Dringlichkeit,abertrotzdemübermitteltsichdie

Lust derJungenander RebellionimKampf für

einselbstbestimmtes Leben.

KomponistDunconSheik istamerikanischer

Singer-Songwriterund manhörtden Liedernan,

dass sieander Gitarre entstanden sind.EinfachePopsongsmit

schönen,eingängigenLinien,

diedie deutschen Textegut zurGeltung bringen.

Das Orchester gibtder Musikdie Tiefeund Dramatik.Die

Textesindnicht ohne Kitsch,inmanchen

Passagen beschreiben siedie Innenwelt

derFiguren, wasdem Stückeineweitere Ebene

hinzufügt. DieSongs sind teilssehrdirekt („VölligimArsch“),gefühlvoll(„Spürmich“)oderals

Duett(„Mehrals nurWorte“) komponiert und

nichtnur Isabelle Fischer(Wendla), Johann

Zumbült(Melchior) undSebastian Jüllig (Moritz)

überzeugen stimmlich sicher undzeigen

pralleSpielfreude.Dasshiernochkeine Vollprofis

am Werk sind,tut derInszenierungehergut,

wird siedadurch doch umso authentischer.

Ariane Schön

Spring Awakening:12.10., TheaterHagen

18.10.2019 | 20.00Uhr |

ELOY de Jong

09.11.2019

DM Rock‘n‘Roll&Boogie-Woogie

06. -17.11.2019

URBANATIX -vX

©Christian Rocketchris

15.12.2019|19:00Uhr |

Tobias Sammet´s Avantasia

12.11.2019 | 20:00Uhr | ChristopherCross

23.11.2019 | 20:00Uhr | HerbertKnebels Affentheater

„SpringAwakening“:Ensemble, vorneJohann Zumbült

Foto: Theater Hagen

24.11.2019 | 20:00Uhr | SebastianFitzekliveinConcert

01.12.2019|20:00Uhr | TheNational

26.10. DerStein vonMarius von Mayenburg(R: Elina

Finkel), Grillo-Theater

GELSENKIRCHEN

5.10.Frau Luna vonPaulLincke(R: Thomas Weber-

Schallauer), MusiktheaterimRevier

HAGEN

5.10.CasaAzul–Inspired by FridaKahlo vonMargueriteDonlon

(Ch: Marguerite Donlon); 19.10. Pardauz

vonAnjaSchöne(R: AnjaSchön),Lutz; 26.10. Der

Graf vonLuxemburg von FranzLehár (R:RolandHüve),

alle PremierenamTheater Hagen

MOERS

30.10. DieMutteraller Fragen oder 25 Rollen,die eine

Frau niemals spielensolltevon SusanneZaun(R: SusanneZaun),

Schlosstheater

OBERHAUSEN

5.10.Das Mädchen,mit demdie Kindernichtverkehrendurften

vonIrmgard Keun (R:HannahBiedermann),

TheaterOberhausen;

11.10. Alles istwahr vonDominik Busch (R:Babett

Grube),Theater Oberhausen

06.12.2019|20:00Uhr | Midge Ure&Band Electronica

12.12.2019|20:00Uhr | DerDennis

26.12.2019|19:00Uhr | Eisheilige Nacht2019

27.12.2019|20:00Uhr | Diegroße Heinz-Erhardt-Show

Veranstaltungsorte: RCB -RuhrCongressBochum .

JHH -JahrhunderthalleBochum . SHW -Stadthalle

Wattenscheid . FBW -FreilichtbühneWattenscheid

WeitereInfos/Veranstaltungen unter:

www.bochum-veranstaltungen.de


KUNST

O B E R H A U S E N

DerStruwwelpeter in

bekannterGestalt

Foto: ©Heinrich Hoffmann

Gegen die

biedere

Langeweile

Spätestens in den 1970er-Jahren ist„Der Struwwelpeter“inVerrufgeraten

und als Musterbeispiel für SchwarzePädagogik aus

denKinderzimmern verbannt worden. Seinernachhaltigen Berühmtheithat

das keinen Abbruch getan, vorallem seineIllustrationen

habensich tief inskollektive Gedächtnis eingeschrieben.

DieLudwiggalerie Oberhausen widmet ihm jetzt eine ganze

Ausstellung.

„Der Struwwelpeter. Zappel-Philipp,Paulinchen

undHanns Guck-in-die-Luft.Zwischen Faszination

undKinderschreck vonHoffmannbis Böhmermann“

heißtdie SchauimvollenNamen,die

mehr als 200Zeichnungen,Illustrationen,Gemälde,Bücherund

Objekteversammeltund mit

ihnen anschaulichGeschichteund Entwicklung

desThemasdarstellt. Dazu gehören auch Möbel,

diedie Besucher dieAtmosphäredes Biedermeier-Zeitaltersschnuppern

lassen.Nur aus

demKontext seiner Zeit heraus istder Struwwelpeter

nämlich richtigzuverstehen.

34

„Inder Forschungüberden ‚Struwwelpeter‘

spieltder Begriff derSchwarzenPädagogik

nichtmehrdie größte Rolle“,erklärtKuratorin

LindaSchmitz.„DieIntention desAutorsHeinrich

Hoffmann war nicht, Kinderzuverängstigen.

Er hatseinBilderbuch Mittedes 19.Jahrhundertsaus

demUmfeld desBiedermeier heraus

entwickelt. Bilderbücher aus dieser Zeit zeigenmeist

stinklangweilige Moralvorstellungen:

Das Kindhat artigamTisch zu sitzen undsich

dieHaare zu waschen. Hoffmann haterstmals

unartige Kindergezeigt. Das istder großeErfolgsgrund.“

DerFrankfurterHoffmann war eigentlich

Arzt undPsychiater, wollte seinem dreijährigenSohneineFreudezuWeihnachten

machen

undzog los, einBilderbuch zu kaufen:

„Aberwas fand ich? LangeErzählungenoderalberneBildersammlungen,

moralischeGeschichten,

diemit ermahnendenVorschriftenbegannenund

schlossen wie: ‚Das braveKindmuss

wahrhaft sein.‘“Alsoschrieb undzeichnete er

kurzerhand selbst underdachtedie Geschichtenvom

Struwwelpeter, dersichnicht kämmen

unddie Fingernägel schneiden lässt,vom „bitterbösen

Friederich“, derTiere quältund vom

Hund gebissen wird,von Paulinchen,die verbrennt,weilsie

mitStreichhölzernspielt, von

Kindern,die einen„Mohren“verspottenund in

einriesigesTintenfassgestopftwerden.

Freche,unangepasste,dreckigeKinder

Das alles war fürdie damalige Zeit quasirevolutionär

undschlägt Wellen bisheute.2013thematisiert

etwa Illustratorin LuiseBofingerden

dargestelltenRassismus in derGeschichteum

den„Mohren“eindringlich undmit unmissverständlicherBotschaft.Manga-ZeichnerDavid

Füleki hingegenverhilftdem Struwwelpeterund

„der ganzen Bande“gleichzumehrerenAuftritteninzweiunterschiedlichen

Comics. MitpointiertemHumor

setztAnkeKuhl in ihremBuch

DieGeschichte mitdem Feuerzeug

(Paulinchen)2004

„Lolarast“ Kinder in Szene, dieanalltäglichen

Gefahren scheiternund verzweifeln, aber auch

daranwachsen –und überträgt denStruwwelpeterund

seineKumpanensoins Heute.

„Ich selbst mochte dasBuch damals nichtund

meineElternhättenesmir nievorgelesen“, sagt

Kuratorin LindaSchmitz.Umsomehrhat siedie

Vielfaltdes Struwwelpeter-Erbes überrascht:

„Das istder Wahnsinn,wie vieleBücheresgibt,

dieals Nachfahrengeltenkönnen.Bücherüber

freche,unangepasste, dreckigeKinder. Es hat

viel mitder Entwicklung derKinderliteraturgemacht.Eshat

einenneuenWeg geebnet und

stellt bisheute dieFrage: Wiestark sollte man

Kindern Grenzensetzen? So kann mansogar

Pipi Langstrumpfals Nachfahrin desStruwwelpeters

betrachten.“ MaxFlorian Kühlem

„Der Struwwelpeter“:bis 12.1.20, Ludwiggalerie

Oberhausen;ludwiggalerie.de

Foto: ©Angela Bugdahl


KUNST

B O C H U M

Zoya Cherkassky,„AGroup Photo“,

Öl aufLeinwand(2019)

Eine eigene Geschichte

DasKunstmuseum Bochum widmet sich jungen Kunstschaffendenaus

Israel und ermöglichteinen Einblick in eine blühende Kunstszene,die

hierzulandenochunterrepräsentiertist.Die Arbeiten stehen für unterschiedlichePerspektivenauf

dieisraelischeKultur, dieansehrpersönlicheGeschichten

gebunden sind.

Mit„FamilyStories“werdenachtGegenwartskünstlervorgestellt, diemit

ihrenArbeitenden Einfluss vonHistorieund Gegenwart, Religion undKulturauf

sich undihrejeweiligenFamiliengeschichten ausloten. Darunter

befindetsichFatimaAbu Roomi, dieaus Tamra, einerarabisch-israelischenStadt

im unterenGaliläa stammt. Sieerzählt mitihren Arbeiten sowohl

eine persönlicheals auch eine kollektive Geschichte,wennsie in ihrenGemäldendie

Tochter-Vater-Beziehungmit wiederkehrendenDarstellungendes

Vaters undeiner Reihevon Selbstbildnissen behandelt,indenensie

sich mitund ohne Verschleierung malt.

Miteiner ungewöhnlichen Mischung aussozialemRealismus undeiner Figuration,

dieanCartoons, Manga-Comics undKinderbuchillustrationen erinnert,

erzählt dieinder Ukrainegeboreneund in Israel lebendeKünstlerin

Zoya Cherkassky aus ihrerKindheit. Diesehat siebis zu ihrem14. Lebensjahr

in Kiev verbracht. Ihre amerikanischeDebütausstellung im Juni

in einerNew Yorker Galeriewurde vonder NewYorkTimes als „herausragend“gelobt.

DemComic-Stilhat sich auch MichaelKovnerzugewendet,

derambekanntesten durch seineausdrucksstarken Stadt- undLandschaftsbilder

ist. In derGraphic Novel„Ezekiel’sWorld“setzt sich Kovner

mitden TraumataseinesVatersund dasdavon geprägteVater-Sohn-Verhältnis

auseinander. MichaelKovnerist Sohn vonAba Kovner,bedeutenderLyriker

undWiderstandskämpfergegenNazi-Deutschland. Auch wenn

dieFigur vonEzekiel aus realen undimaginärenZügen desVatersbesteht,

istdie Stimmedes Dichters AbaKovnerdurch eine Reihevon Gedichteninder

GraphicNovel enthalten.

Neben Samah Shihadi, diesichmit großformatigen Bleistiftzeichnungen

an dieAusflügeihrer Familiezuden Ruinen desehemaligenElternhauses

erinnert, dasdem Konflikt zwischen Israel undPalästina zumOpfer fiel,

sind zudemArbeitenvon Mika HazanBloom,Karam Natour undEdenAuerbach

Ofratsowie vondem Künstlerpaar Merav Kamelund HalilBalabin

in Bochum zu sehen. Stefanie Roenneke

Family Stories–JungeKunst ausIsrael: bis26.1.,Kunstmuseum,

Bochum;kunstmuseumbochum.de

Foto: Lukas Fischer /Kunstmuseum Bochum

KONZERTE |PARTYS|COMEDY&MEHR

OKTOBER

03

10

13

16

VonWegen Lisbeth

@Warsteiner Music Hall

The Idiots

01 Album Release Konzert

05 KONTRA verlegt in K

die Westfalenhalle 1

Ryan Sheridan

07 Singer/Songwriter

08

Jini Meyer-ausverkauft!

ex-Luxuslärm Front-Frau

Ceylan Ertem

09 Sängerin

Stefanie Heinzmann

10 Pop &Soul

OK KID

11 Nachholtermin

FZW Indie Night

12 ManyVoicesSpeak, u.a.

Sebastian Pufpaff

13 Comedy

Sebastian Pufpaff

14 Comedy

PARTYS Oktober

10 JahreFZW Party

Party für die ganze Familie

30+ too old to die young

12 Dortmunds größte regelmäßige Ü30

18 RAWParty

die größte AlternativeParty der Stadt

90er &2000er Party

Hits Hits Hits +Lasershow

Rabenschwarze Nacht

ElectroEBM Industrial Gothic Wave

Dortmund XXL Party

Party,Party,Party

19

25

26

31

Herbert Knebels Affentheater

AusserRand und Band

07 Josh.

Pop

NewModel Army

FromHereTour2019

Ines Anioli -ausverkauft!

Deeper wird´s nicht

Seeed -ausverkauft!

in der Westfalenhalle

16 Darjeeling

Hokus Pokus Tour 2019

Jonas Monar

17 2PlanetenTour

18 Mero

verlegt in die WMH

Fabian Römer

21 Pop

FZW Indie Night

22 Some Sprouts, Close Talker,u.a.

Madeline Juno -ausverkauft!

23 Singer/Songwriter

Bierschinken Eats FZW #24

24 19 JahreBierschinken

Metafiction Cabaret

25 Avantgarde Punk Theater

European Outdoor Film Tour

27 Show2019/20

Bodi Bill

28 Hands on Tour

30

NOVEMBER

01

02

05

Okta Logue

RunwayMarkings Tour 2019

die große Geburtstagsparty!

Endless Summer XXL

der Sommer,der nie endet

06 Familiendisco

Halloween

gruselig auf allen Floors!

www.fzw.de

FZWEVENT GMBH

RITTERSTRASSE 24 44137 DORTMUND

FZW.DE |FACEBOOK.DE/FZWEVENT

14.10.2019 BOCHUM,

RUHRCONGRESS

KILLSWITCH

ENGAGE

25.10.2019 / Oberhausen,Turbinenhalle

TOUCHÉ AMORÉ

+DEAFHEAVEN

07.10.2019 / Köln,CarlswerkVictoria

STICK TO

YOUR GUNS

Mit: LIONHEART, DEEZNUTS, ROTTING OUT

16.11.2019 / Köln,Palladium

HOTWATER

MUSIC

23.11.2019 / Köln,Palladium

TIGER ARMY

23.11.2019 / Bochum,Matrix

FAMILYFIRST

FESTIVAL mit

BOYSETSFIRE, THURSDAY,

RAISED FISTUVM.

29.11.2019 / Köln,Palladium

AT THE

GATES

09.12.2019 / Bochum,Zeche

ANY

GIVEN DAY

22.12.2019 / Oberhausen,Turbinenhalle

PARKWAY

DRIVE

11.04.2020 / Dortmund,Westfalenhalle

TICKETS:

EVENTIM.DE

KINGSTAR-MUSIC.COM

35


KULTURNEWS

Spur Hagen,49,5x49,5 cm;

Pigmentdruck aufAlu-Dibond

Foto: (c) Klaudia Dietwich

Hidden Costs

Foto: Henry Fair

Eija-LiisaAhtila: Potentiality forLove, 2018 (Videostills), (c) VG Bild-Kunst,Bonn, 2019

Foto: Eija Liisa Ahtila

Das Maison d’ Ailleurs (übersetzt: Haus vonAnderswo) in derSchweiz mit

seinen mehr als120 000 Dokumenten gilt als weltweit bedeutendstesMuseum

für Science-Fiction, Utopie undaußergewöhnlicheReisen. Einige davon

schaffen es nunnachEssen.Das MuseumFolkwanguntersuchtinKooperation

mitdem SchweizerHaus vom11.10.bis zum15.3. in derAusstellung

„Science Fictionund Popkultur“ dasVerhältnis vonRobotern,Cyborgs

undMenschenanhandvon Videospielen, Filme, Magazinen undPlakaten.

Henry Fair fotografiert weltweit Wunden,die dasIndustriezeitalterder Erde

angetanhat:Rohstoffabbau undindustrielleAltlastenhinterlassenSpuren,

dienur aus derVogelperspektivesichtbarwerden; deshalbdokumentiertder

Fotograf zerstörte Landschaften weltweit im Überflug. Das Perfideanseinen

Luftaufnahmen: siesindwunderschön,ähnelndekorativerFarbmalerei.Die

ZecheHannoverzeigt45Fotografien,nur aufden ersten Blick ästhetisch erscheinen

unterdem Titel „HiddenCosts“ bis27.10.

KünstlerischeEntwicklungenvon Grafikstudenten und-absolventenstehenbei

derAusstellung„SchrummSchrumm–GraphischeAusschreitungen“

im Dortmunder U. DieAusstellungsetztein Projektfort, das

2016 bereitsinKiel, Köln undinDortmundzusehen war.Die Studierenden experimentieren

in ihren Arbeitenmit Raum,Ordnung,Farbe, Grafik undInstallation.Zusehen

sind ihre Experimente biszum 20.10.

Das JungeMuseumimOsthaus Museum in Hagenzeigt noch biszum

27.10.„50-Städte –50Spuren“.Die Stuttgarter Künstlerin Klaudia Dietewich

geht derFrage nach, wasvon unsund unsererWeltbleibt. Ihre Motive

sind Abnutzungserscheinungen, Farbflecken aufTeeroderRisse im Beton. Die

Wanderausstellungist Teil desinternationalenKunst-und Friedensprojekts

„EineWeltohneAtomwaffen“der Mayors forPeace.

36

1969 alsJazzclubimKellereiner Kita in derNordstadt eröffnet,2005in

dasehemalige HansaTheater an derHansastraße umgezogen,2019eineInstitution

derDortmunderKulturszene undweitüberdie Grenzenhinaus bekanntinder

Jazzscene.Das domicilfeiertseinen50. Geburtstag. Grundgenugfür

dasMKK demHaus eine multimediale Sonderausstellungzuwidmen.

„#domicil50–50 Jahre domicil“zeigt dieGeschichtedes Clubsbis

zum 27.10.

Eine Verschmelzungvon Wirklichkeitund darüber hinaus reichender Realität

beschäftigtedie KunstnachEnde desErstenWeltkrieges.Die aufkommendeStrömungschwappte

über dieGrenzen Deutschlands hinwegbis nach

ganz Europa undAmerika.Einer ihrerwichtigsten Vertreter,der Niederländer

Dick Ket, lebtedamals in derNähedes Hauses Opherdicke in Unna undhatte

eine engeBeziehung zum Künstlerkreis derStadt.Die Ausstellung„WundersamWirklich–Magischerund

Neo-Realismus aus denNiederlanden“

würdigtbis zum16.2. nichtnur sein Werk, sondernzeigt auch

Malereienund Grafiken weiterer niederländischer Kunstschaffender. DieWerke

sind eine Leihgabe desMuseumArnhem. Fotografiender Künstlerin Louise

te Poeleholen dasThema in dieGegenwart.

Siegiltals Pionierin undeineder bedeutendstenVertreterinnen derFilmundVideokunst.Bis

zum 26.1.2020gibtdas Lehmbruck Museum in Duisburg

einenÜberblick über dasSchaffen vonEija-LiisaAhtila.Die Künstlerin will

mitzeitgenössischenMitteln eine neueWahrnehmung aufdas gestörte

Gleichgewichtunserer Welt ermöglichen. Ihre alternativen Weltmodellebeschäftigen

sich mitThemenwie Empathie undLiebe gegenüber anderen. Ahtila

siehtdarinden möglichen Schlüssel für mehr Verständnis gegenüber der

Welt.

Beider Fotografie wirdein dreidimensionalerRaumauf einzweidimensionalesBildreduziert.Mit

denTransformationsprozessen, diedabei auftauchen,

beschäftigen sich fünf Künstlerinnen innerhalb derAusstellung„room with

aview“ biszum 13.10. im Künstlerhaus Dortmund.

DieGoldene Madonna, Patronin desBistums Essen, stehtvom 12.10. bis

zum 2.2. im Mittelpunkt einerSonderausstellungder Domschatzkammer in

Essen.„Essen sein Schatz“ heißtdie Schau, diedie Geschichte derältestendreidimensionalen

Marienfigur derWeltbeleuchtet.EI


GESUNDHEIT GSGU

coolibri special

GEUESNSU NUDUN DNHND HDEDH EHIHE

GESUNDHEITEIT

Foto: David Marcu on Unsplash

DERWINTER NAHT

DieTage werden kürzer und dunkler,die Temperaturen tiefer,der Alltag trister –die

Winterzeit kann ganz schön auf das Gemüt schlagen. Wir haben acht Tipps, wie

man ohne Winterbluesdurch die dustereJahreszeitkommt.

LICHTER AN !

Lichtmangel macht müde, niedergeschlagen und antriebslos .

Deshalbdarfman im Winter ruhig viel Licht anmachen, von

der Stehlampe bis zurKerze, sollteaber vorallem raus

ans

Sonnenlicht.Das wirktauchdurch dicke Wolkendecken.

EinWecker,der fünf Minutenvor dem Weckruf schon

langsam ein Licht heller werden lässt, erleichtert

zu-dem dasAufstehen. Wemdas noch zu wenigist,

kann zumBeispiel beim Osteopathen eine Lichttherapie

beginnen. Die belastet imGegensatz zum Besuch

der Sonnenbank auch nicht mitUV-Strahlungen.

DIE RICHTIGENZUTATEN

Klar,die Tüte Chipsund der fettige Burger machen füreinen Augenblick

glücklich –eine gesunde Lösung sind sieabernicht.Vielmehr

sollteman aufvitamin-und ballaststoffreiche Nahrung setzen,also

viel Obst, Gemüse und Vollkornwaren verarbeiten. Zudem wirken

sich Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch wieLachs oder Thunfisch vorkommen,

positivauf die Funktionsfähigkeitder Nervenzellen im

Gehirnaus.

GESELLIG BLEIBEN

Sicher, eigentlich will man sich nur verkrie-

Glücklich macht aber das Gegenteil:

chen.

UnterLeute gehen,sich mitFreundenund

Familie treffen, Menschen sehen, gesellig

bleiben. Neben Familienausflug, Spieleabend

oder Teamsport bieten sich auch ehrenamtliche

Tätigkeiten, Workshops, VHS-Kurseund so weiterzum

Leutetreffenan.

FRISCHELUFTFÜR FRISCHE GEISTER

Auch wenn es draußen ungemütlich wird, sollte man

sich nicht zu

Hause vergraben. EinSpaziergang sorgtnicht nur füreineguteDosis

Tageslicht,sondernauch fürneuen Schwung fürden Stoff- wechsel.

Dazu kommt frischer Sauerstoff,der andersals stickigeHeizungsluft

belebend und erquickend wirkt.

BUNTES GEGEN GRAUES

Die Farben, mit denen wir uns umgeben oder einkleiden, haben

durchaus Wirkung auf unser Befinden. Statt dunkler Gardero-

Printsund Farben ausdem

be also ruhig mal knallig-fröhliche

Frühling auf- tragen undinder Wohnung Wohlfühlbilder aus

dem letzten Urlaub aufhängen. Gelb, Rot oder Orange hellen

besonders effektiv die Stimmung auf.

BEWEGLICHBLEIBEN

Ob es nun beim Spaziergang bleibt,oder mansich zu Joggen, Fitness

oder Mannschaftssportaufrafft –Bewegung istgesund und vertreibt

üble Laune.Bei derkörperlichen Ertüchtigung werden Hormone wie

Endorphin, Dopamin und Serotonin ausgeschüttet, die das psychische

Wohlbefinden steigern.

GÖNN DIR

Wenn das Gemüt betrübt ist, darf man sich zur Aufheiterung auch mal was

gönnen. Freude bringen etwaBesuche im schicken Restaurant,lustige Kinofilme,

kleine Shoppingtouren, heitere Abende im Theater oder Wellnesstage

mitMassage.Oder wenn maneinfach malBock aufCouch und Streaming hat:

Machen. Nurnicht versumpfen!

STRUKTUR HILFT

Wersich seiner miesen Laune ausgeliefert fühlt, solltedagegen mit

mehr Struktur im Alltag angehen. Soll heißen: Möglichst immer zur

gleichen Zeitschlafen gehenund aufstehen, sich kleine Zielefür jeden

Tagsetzen, deren Umsetzung realistisch ist und kleine Rituale

einführen –etwainjeder Mittagspause oder nach Feierabend einen

Spaziergang machen oderein wöchentlichesTreffenmit Freunden.

lv

37

1


GESUNDHEITGESUNDHEIT

Gute Nacht –ein netter Wunsch zum krönenden Abschluss

eines anstrengenden Tages. Doch was, wenn man nach drei

Stunden Herumliegen immer noch Schäfchen zählt und Proble

2


GESUNDHEITGESUNDHEIT

special

Unser nächstes

Special:

Indoor

&Escape Rooms

30.10.

INDOOR DNOND IDIN ODODO OOROO ROR

coolibri

special

LWL-Museum für Archäologie

Westfälisches Landesmuseum Herne

Fotos: HG: Mopic - stock.adobe.com; u.r.: Julie Johnson on Unsplash

SONDERAUSSTELLUNG

PEST! 20.09.2019 –10.05.2020

FÖRDERVEREIN

LWL-Museum für Archäologie

3


GESUNDHEITGESUNDHEIT

Terminefür

dieGesundheit

LASSEN SIEMICH DURCH, ICH BINARZT: DieMedizinerin Christiane

Paul und der TV-Darsteller Dietmar Bär stellen gemeinsam

bedeutende Arztszenen aus der Literaturvor.ImRahmen der Literaturmesse

lit.Ruhr.

13.10. (20Uhr), Zeche Zollverein,Essen

EMOTIONALE GEWALT: Auch die Gefühlswelt gehört zur Gesundheit

des Menschen. Bei Lesung und Gespräch mit Romanautor Jan

Drees und Sachbuchschreiberin Melanie Mühl geht es um emotionalen

Missbrauch und Mitgefühl.

25.10. (19Uhr), AlteDruckerei im LiteraturhausRuhr,Herne

VEGGIEWORLD DÜSSELDORF: Zur Messe für veganen Lebensstil

versammeln sich Menschen aus aller Welt in Düsseldorf umjenseits

von Moralpredigt und Plattitüde zu positiven und vielfältigen Erkenntnissen

zu kommen und die tierleidfreie Welt besser kennenzulernen.

26.-27.10. (10-18Uhr), Messe, Düsseldorf

SPORT IST MORD: Im Uniklinikum Bergmannsheil finden sich

Prof. Dr. Andreas Mügge, Direktor der Kardiologie und Angiologie

und Dominik Schöne vom kardiologischen Institut zusammen

und tragen gemeinsam die neusten Erkenntnisse aus der Sportmedizin

vor. Eintritt frei.

29.10. (18Uhr), BlueSquare,Bochum

STRESS UND UNSERE HORMONE: Im heimeligen Kinderbekleidungsgeschäft

„Minifink“ treffen sich Mütter, um von Ute Offermann

zu lernen, wie ihr Hormonsystem funktioniert. Gemeinsam

wird ergründet, mit welchen Techniken Entspannung und Ausgeglichenheit

erreicht werden können.

30.10. (19-20 Uhr), Minifink,Düsseldorf

HALLOWEENSAUNA: So ein Saunagang tut immer gut. Weil nicht

selten der Terminkalender aber brummtund mangar keineZeitzum

entspannten Saunieren findet, bietet sich die Saunanacht vorm Feiertag

besonders gut an.

31.10. (ab18Uhr), Gesundheitspark Nienhausen,Gelsenkirchen

WENN GLÜCKSSPIEL KEIN SPIEL MEHR IST: Der Funktionsoberarzt

Arne Lueg zeigt inseinem Vortrag auf, wo im Alltag uns das

Glücksspiel verfolgt und wie sich Sucht erkennen und behandeln

lässt.

5.11.(19.30Uhr), LWL-Klinik,Dortmund

SCHLUCKSTÖRUNGEN: Vor allem bei Demenzpatienten treten

Schluckstörungen häufig auf. Teilnehmer lernen über den gesunden

und gestörten Schluckakt, die Anzeichen einer Störung und wie geholfen

werden kann. Gebührenfrei, Anmeldung erbeten.

6.11., Familienbildungsstättt e, Mülheim

GESUND &AKTIV –FOKUS LEBENSQUALITÄT: Als Sondershow

auf der beliebten Messe „Mode Heim Handwerk“ stellt die „Gesund

&Aktiv“allesrund um den gesunden Menschenkörperinden Fokus.

Hörtests, Zahngesundheit, gesunde Küche, Nackenmassagen oder

Messungen von Blutdruck und Blutzuckerspiegel –alles möglich!

9.-12.11., Messe, Essen

VOLKSKRANKHEIT DIABETES: Viel glaubt man zuwissen über

die Volkskrankheit Diabetes. Und vieles ahnt man noch nicht mal.

Dr. Marianne Ehren, am Bergmannsheil unter anderem Expertin für

Diabetologie, klärt in einem kostenfrei besuchbaren Vortrag auf.

26.11. (18Uhr), BlueSquare, Bochum

GESUNDHEITS.MESSE.NRW: Zu dieser Gesundheitsmesse treffen

sich Aussteller und Experten für Vorträge, Check-ups und Produktvorstellungen.

Auch Ausbildungsangebote imBereich Medizin

werden vorgestellt.

30.11. (10-17 Uhr), Rheinhausenhalle,Duisburg

GESUNDHEITSMESSE BOCHUM: Die Besucher der Gesundheitsmesse

erwartet eine bunte Mischung aus Austellerständen,

Mitmach-Aktionen und Vorträgen von Experten. Apotheken, Pflegedienste,

Implantologen, Medizin-Juristen und mehr beraten rund um

Gesundheit.

29.03.20,MedQN,Bochum

3000 JAHRESCHWARZER TOD

Keine leichte Aufgabe, das Thema „Pest“ ineine sehenswerte Ausstellung zuverwandeln.

Das LWL-Archäologiemuseum Herne nimmt noch bis 10.5.2020 die Herausforderung

an. „Pest! -Geschichteund Auswirkungen“heißt die Ausstellung. Seit

frühsten Zeiten forderte die Seuche Millionen von Todesopfern und prägte gesellschaft

lichesLeben. 300Exponateund viele Abbildungen ausaller Welt illustrieren

3000 JahreSchwarzer Tod–vom Pest-Bakterium „YersiniaPestis“ untermMikroskop

über eine Leuchtwand mit „Totentanz“-Installation bis zum Anker der „Grand Saint

Antoine“, die 1720 die Pest nach Frankreich

brachte. Jeden Sonn- und Feiertag werden

übrigens um 16 Uhrkostenlose Führungen

angeboten. lv

PestverbreiterMenschenfloh

Fotos: o.: Owen Beard onUnsplash; u.: LWL /S.Leenen

4


KALENDER

Foto: Gorshkov Serqey /GDT

Internationales Naturfotofestival

Festivalder Gesellschaft für Naturfotografie

vom25. bis27.10. in Lünen

41


42

www.gregloganphotos.com

Di.01.

Konzerte

DORTMUND

➤ Eric Burdon &The Animals,

Rock, Westfalenhallen,

20.00

➤ Estikay, Hip-Hop,JunkYard,

19.00

DUISBURG

➤ Brendas Night, Steinbruch,

20.00

➤ Michelle, Schlager,Theater am

Marientor,19.30

ESSEN

➤ Brad Mehldau Trio, Jazz, Philharmonie,20.00

➤ The Fellows, Oldies, Gaststätte

Uhlenkrug, 19.30

OBERHAUSEN

➤ District 97 +Time Shift Accident

+Amberfield, Rock, ZentrumAltenberg,

19.30

➤ Don Alder, Fingerstyle, Fleischereiund

Bistro Surmann

UNNA

➤ Hannah Wicklund &The

Steppin‘ Stones, Support: The

Panic Postman /Kühlschiff, Lindenbrauerei,20.00

Comedy &Co.

DATTELN

➤ Funke, Rüther,Philipzen:

Storno –Sonderinventur,

Stadthalle, 20.00

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Torsten

Sträter:Schnee,der auf Ceran

fällt, Spiegelzelt, 20.00

ESSEN

➤ NightWash, mit Tino Bomelino,

TobiasRentzsch, Quichotte,Özgur

Cebe,Moderation:Benni

Stark, Zeche Carl, 20.00

Theater &Tanz

DORTMUND

➤ Das Reich der Tiere, Komödie

mit Live-Musik von Roland

Schimmelpfennig, Schauspielhaus,

18.00 (Probenbesuch)

ESSEN

➤ Der stumme Diener, Stück

von Harold Pinter /Box,Schauspiel,

19.00

WITTEN

➤ Das Haus, Komödievon Brian

Parks, Saalbau, 20.00

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ 1. Philharmonisches Konzert

–New York, Werkevon Barber,

Franke, Bernstein, Dvorák, Konzerthaus,20.00

ESSEN

➤ Hisako Kawamura, 3Klaviersonaten

von Beethoven, Bürgermeisterhaus,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Aus Herkunft Zukunft gestalten!,

Buchvorstellung

mit TraugottJähnichen, Norbert

Friedrich, Ev.Stadtakademie

Westring, 19.30

➤ Bierakademie |Der Klassiker

aus Berlin, Vortrag vonThorsten

Schoppe, Trinkhalle,

19.00

➤ Wie wir die Welt sehen |

Philosophie und Kognition,

Vortrag von Albert Newen

zum Thema „Wie wir andere

Menschen wahrnehmen und

verstehen“, Blue Square,

18.00

DORTMUND

➤ Poetry Slam, Moderation: Jason

Bartsch&Jan-Philipp Zymny,

FZW,20.00

ESSEN

➤ Fremde Literaturwelten?,

Gesprächmit Thomas Fechner-

Smarsly&Bozena Badurazur LiteraturNorwegens,Buchhandlung

Proust,20.00

➤ Globista entdeckt die

Welt –Faszination Island,

Reise-Reportage von Walter

Steinberg, Funke Medienhaus,

19.30

Hannah Wicklund

Gerade noch hat Hannah Wicklund an ihrem vierten

Album gefeilt –und schon geht sie damit auf

Tour. Übung hat die 21-jährige Amerikanerin genügend,

denn bereits mit neun Jahren gründete

die Gitarristin und Songwriterin ihre erste Band.

Zusammen mit The Steppin Stones mischt sie die

Bluesrock-Szene auf.

1.10., Lindenbrauerei Unna

➤ Nur raus hier! –18Geschichten

von der Flucht aus

der DDR, mitDavid Schraven,

Correctiv-Buchladen

GELSENKIRCHEN

➤ Musik erzählt ... vom Aufbrechen

und Ankommen |

Was erzählt Musik, Vortrag

von Michael Em Walter,Bildungszentrum,

19.00

GLADBECK

➤ Languedoc –Roussillon, Beamer-Vortraginfranzösischer

Sprache,VHS,19.00

HAGEN

➤ Dieselfahrverbote indeutschen

Städten, VortragvonAnnette

ElisabethTöller,Fernuniversität,18.00–20.00

UNNA

➤ Schlagobers, Erzählkonzert

nach RichardStrauss, mitMartin

Brödemann &Thomas Eicher,zib

–Stadtbibliothek, 19.00

Für Kinder

DORTMUND

➤ Agent im Spiel, Stück von David

S. Craig, ab 9J., Kinder- und

Jugendtheater,11.00

ESSEN

➤ Rotkäppchen und der Aufschneider,

Theater,ab3–6 J. /

Foyer,Aalto-Theater,

09.30+11.15

HAMM

➤ Kreise, Stückmit Marko Werner

&Michael Lurse,ab2J.,Kulturbahnhof

(HeliosTheater), 10.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Mussorgsky: Bilder einer

Ausstellung, Fassung von Ravel,

mit der Neuen Philharmonie

Westfalen,Moderation: Roland

Vesper, ab 6J., Bürgerhaus Süd,

10.00–11.30

Und sonst

ESSEN

➤ Interkulturelle Woche Essen

|Styx, Spielfilm vonWolfgang

Fischer, ab 12 J.,anschließend

Podiumsdiskussionzum Thema

„Flucht“, Filmstudio Glückauf,

20.00

➤ Mixed Multimedia –Die Florian

Deimer Show, Open

Stage,Soul Hellcafé, 20.00

HAGEN

➤ Wiesn Gaudi, Otto-Ackermann-Platz

SCHWERTE

➤ Tanzcafé 50 plus, Rohrmeisterei,16.00

Mi.02.

Konzerte

BERGKAMEN

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Butch Williams &Bluesnightband,

Thorheim,20.00

BOCHUM

➤ 20 Jahre Schrottboykott,

Musikforum, 20.00

➤ Nacht der Gitarren, mitLulo

Reinhardt,DanielStelter, Yuliya

Lonskaya,ItamarErez,Christuskirche,20.00

➤ Rocktober, mitPamela Falcon

&Band, danachParty,Riff, 20.00

➤ Tatort Jazz |Veit &Cello,

mitVeitSteinmann (vc), Matthias

Dymke (p), Alex Morsey (b), Uwe

Kellerhoff (dr),Kunstmuseum,

20.00

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Lydie

Auvray &Auvrettes, Walzer,

Tango u. a.,Spiegelzelt,20.00

➤ The Calls, Indie Psych, Dream

Pop, subrosa, 20.00

➤ ToyToy, Jazz-Tribute to ATribe

Called Quests „Midnight Marauders“,JunkYard,

19.00

DUISBURG

➤ The Dorf &Umland, Steinbruch,

20.15

DÜSSELDORF

➤ Eric Burdon &The Animals,

Rock (GB), Mitsubishi Electric

Halle,20.00

ESSEN

➤ Lord Bishop Rocks, Hard

Rock, Support: One Step To

Abyss, Freak Show,20.00 (Einlass)

➤ Maher Zain, R&B, Grugahalle

➤ Manegarm +Einherjer, Viking

Metal,Turock,19.30

HAMM

➤ Frankie Miller´s Full House,

Blues,Soul, Rock‘n’Roll u. a.,

Hoppegarden der Kulturwerkstatt,

21.00

HERNE

➤ Bluesky, Blues,Flottmann-Hallen,20.00

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Original

Rüttenscheider, Cover,Fetenhits,

Flughafen Essen-Mülheim,

17.00

OBERHAUSEN

➤ Khalid, Support: Mabel &Raye,

König-Pilsener-Arena, 18.00(Einlass)

RECKLINGHAUSEN

➤ Alte Bekannte, A-Cappella-

Pop, Ruhrfestspielhaus,

20.00–23.00

SCHWERTE

➤ Die Feuersteins, Bluegrass,

Irish Folk u. a.,Auf derHeide,

20.00

UNNA

➤ Bounce, Tribute to Bon Jovi

/Kühlschiff,Lindenbrauerei,

20.00

WESEL

➤ Tribute toFrank Sinatra &

Co, ScalaKulturspielhaus,20.00

Party

BOCHUM

➤ Final Fantasy Unity, Progressive,Psytrance

u. a. mit Indra,

PopArt u. a.,Matrix,22.00

➤ Spontan auf’m Mittwoch,

1st: Techno mit SAMA,Alpha

Gods,Jonathan, AnahitaShamsaei/2nd:

House mitLucaSecco

&Craftkind, MaxKernmayer,

Broker u. a.,Rotunde,23.00

➤ Take me out, Indie-Hits,Die

Trompete, 23.00

➤ Un4gettable, Hip-Hop,R&B,

Dancehall, Afrobeats, Oldschool,

Prater,22.00

DORTMUND

➤ 10 Jahre FZW Jubiläumsparty,

FZW, 23.00

➤ Die Spezial-Party, 90er,2000-

er,Classics u. a. mitSoerenSpoo,

MaxBerkenbusch,Team TopHits

DJs,Oma Doris,23.00

➤ Jugglerz +Pow Pow Movement,

Reggae,Support: I-Motion

Sound, JunkYard, 23.55

➤ So Fine, 1st: Funk, Soul, Hip-

Hop mitBlack Friction, Max Gyver

/2nd:House,Disco mitKandinsky,Mr.

Fries,Großmarktschänke,

23.00

DUISBURG

➤ Extratanz, Grotte:deutschsprachige

Hits /Mitte:Pop,Charts,

Party-Classics /Rittersaal: Rock,

Alternative,Pulp, 22.00

➤ Man singt Deutsch, Anne

Tränke, 20.00

➤ Nachtstrolche #3, Djäzz, 20.00

➤ Nachtstrolche, Grammatikoff,

22.00

➤ ultraschall reloaded, House

mitDJEricSmax, Villa Rheinperle,22.00

ESSEN

➤ Rock-o-la, ClassicRockmit DJ

Otti,FreakShow,22.30

➤ Turock’s Trash Pop, mitDJ

LarsVegas,Turock,23.00

➤ Weststadtrave, 1st: Ahmet Sisman,

Hen Grecau.a./2nd: Introversion,

Octor u. a.,Weststadthalle,

23.00

OBERHAUSEN

➤ Blacklist, Turbinenhalle, 20.00

➤ Die Nacht der Altenberger

Einheit, Düsterdisco +

Adults Only, Zentrum Altenberg,

21.00

➤ Old Daddy Oberhausen Revival,

Helvete, 21.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Nachtcafé Clubnight, Ruhrfestspielhaus

Oktoberfest, mitdem Wiens

Trio,Boente, 20.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Alles roger in Kambodscha,

Benefizgala fürdie KKO-Schulein

Kambodscha,mit EstherMünch,

HeinzGröning, ChristianHirdes

u. a.,Zauberkasten, 20.00

DORTMUND

➤ Beste Gäste, mitFritz Eckenga,

Fritz-Henßler-Haus

Foto: Pressebild

ESSEN

➤ Kawus Kalantar: Gut gemeint,

Zeche Carl, 20.00

HATTINGEN

➤ Martin Maier-Bode, KleineAffäre

Galerie &Salon,19.00

OBERHAUSEN

➤ René Marik: Neues aus der

Plüschmatrix!, Ebertbad, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ wort.wärts‘19 |Christoph

Brüske: In bekloppten Zeiten,

Altstadtschmiede, 20.00

SCHWERTE

➤ William Wahl:Wahlgesänge,

Rohrmeisterei, 19.30

Musical &Show

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Das Glück kommt wie ein

Donnerschlag, Stück von Guus

Kuijer, Prinz Regent Theater,

18.00

DORTMUND

➤ Mittwoch-Special-Improshow,

mitEmscherblut, Fletch

Bizzel, 20.00

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,19.30

➤ Biedermann und die Brandstifter,

Stückvon Max Frisch /

Grillo,Schauspiel, 19.30

MARL

➤ Rossini-Ouvertüre &Vivaldi-Projekt,

Tanztheater von

MauroAstolfi &Jean-Guillaume

Weis,Theater,19.30

Oper &Klassik

BOTTROP

➤ Thomas Gabriel: Schöpfungsoratorium

„...und

dann war Licht!“, Da Pacem

Chöre Bottrop, Solisten, Michael

Meuers(cond),Martinskirche,

19.30

DORTMUND

➤ 1. Philharmonisches Konzert

–New York, Werkevon Barber,

Franke, Bernstein, Dvorák, Konzerthaus,20.00

DUISBURG

➤ La Cenerentola, von Gioacchino

Rossini,Theater, 19.30

ESSEN

➤ Mahler: Sinfonie Nr.9,

mit Philharmonia Orchestra London,

Philharmonie,20.00

Vortrag &Lesung

DORTMUND

➤ Grenznebel –ImIrrgarten

des Verstandes, Krimilesung

mit SentaHerrmann,Stadt-und

Landesbibliothek, 19.30

ESSEN

➤ AGlobal Mess –Eine SubkulTOUR

durch Südostasien,

Correctiv-Buchladen,19.00

➤ Poetry Slam, in derHeldenbar,

Schauspiel, 20.00

HEMER

➤ Der Vogel, scheint mir, hat

Humor, PeterSchützeliestWilhelm

Busch, Bürgertreff Berkenhoff,19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Warum wir die Milchstraße

nicht mehr sehen können,

Vortragvon Sven Wiensteinüber

„Lichtverschmutzung &Lösungsansätze“,Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Für Kinder

DORTMUND

➤ Agent im Spiel, Stück von David

S. Craig, ab 9J., Kinder- und

Jugendtheater,11.00

➤ Das tapfere Schneiderlein,

Theaterstück,ab4J., Fletch Bizzel,10.00

ESSEN

➤ Rotkäppchen und der Aufschneider,

Theater,ab3–6 J. /

Foyer,Aalto-Theater,

09.30+11.15

HAMM

➤ Kreise, Stückmit Marko Werner

&Michael Lurse,ab2J.,Kulturbahnhof

(HeliosTheater), 10.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Sterne,Planeten &Co., Vortrag

von Marianne Langener,ab5J.,

WestfälischeVolkssternwarte,17.00

Märkte &Messen

DUISBURG

➤ Mittwochströdelmarkt,

SportparkWedau, 08.00–14.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Zum Ewigen Knecht, Kurzfilm,

+Live-Musik von Dieselknecht,

Metropolis Kino,20.00

BOTTROP

➤ Simpel, Komödie,Regie:Markus

Goller, FSK ab 6J., Hof Jünger,19.30

DORTMUND

➤ Flower Tower ofPeace, interreligiöses

soziokulturellesProjekt

mit Live-Musik, Lichtkunst u. a.,

Westfalenpark,17.00

➤ One-World-Festival, mit

Dance-Contest &Party,Dietrich-

Keuning-Haus,17.00

➤ Was glaubt Dortmund? |

Frieden der Schöpfung, Friedensgang

der Religionen in Dortmundmit

Musikund Kunst,

Westfalenpark,17.15–21.30

DUISBURG

➤ Kneipensingen, Brauhaus

Webster,20.00

ESSEN

➤ Interkulturelle Woche Essen

|150 Jahre Gandhi, VielRespektZentrum,

19.00–21.00

GELSENKIRCHEN

➤ Goldstücke, Lichtkunst,Goldbergpark,abEinbruchder

Dunkelheit

HAGEN

➤ Wiesn Gaudi, Otto-Ackermann-Platz

Do.03.

Konzerte

BOCHUM

➤ Die Feuersteins, Folk, Gemeindehaus

St.Vinzentius,19.00

➤ Superior Hip-Hop Session,

mit Michael Peif,Rough Rabbit+

OpenMic (22.00), Die Trompete,

20.00–23.59

➤ Toxpack, Punk, Hardcore, Metal,

Matrix, 20.00

DORTMUND

➤ Moe Phoenix, Hip-Hop,JunkYard,

19.00

DUISBURG

➤ Sonja LaVoice &Friends, Soul,

Jazz, Pop, Grammatikoff, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Leningrad, Balkan-Pop,Polka,

Skaund Punk (RUS),Mitsubishi

ElectricHalle,19.00

ESSEN

➤ 60 Jahre Schönebecker Jugend-Blasorchester

Essen,

klassische Werke, Rock, Popu.a.,

Gäste:KnabenmusikMeersburg,

Philharmonie,11.00

➤ Master +Sunlord +Apsara

+Cemetery +Lefutray, Death

Metal, Turock, 18.30

➤ Vandermeer +Dissolver +

Roxopolis, Indiepop,Don’t Panic,

19.00

GELSENKIRCHEN

➤ Open Stage, Wohnzimmer,

20.00

HAMM

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Rüdiger Baldaufs Trumpet

Night feat. Max Mutzke, Kurhaus

Bad Hamm,19.30

OBERHAUSEN

➤ Ezhel, Turbinenhalle,20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Angela Aux &Band, Folk,

Creative Outlaws Club

UNNA

➤ Open The Doors, Tribute,Lindenbrauerei,20.00

➤ Originalton |FernandZeste,

Indie,Blues,Spatzund Wal, 20.00

Party

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Blaulichtparty,

Flughafen Essen-Mülheim,

17.00

Martin Maier-Bode

Die Lage ist noch nicht hoffnungslos –aber alternativlos:

Kabarettist Martin Maier-Bode möchte

gerne auch mal so alternativlos wie die Kanzlerin

sein. Aber beim besten Willen, er schafft das nicht.

Ihm fällt grundsätzlich immer zu allem eine Alternative

ein –davon erzählt er in seinem Programm.

2.10., Kleine Affäre, Hattingen

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Bernd Gieseking: Ja klar,ich

bin schuld!, Fletch Bizzel,20.00

➤ Herbert Knebels Affentheater:

Außer Rand und Band,

FZW, 20.00

➤ Ruhrhochdeutsch |Lisa Eckhart:

Die Vorteile des Lasters,

Spiegelzelt, 20.00

WITTEN

➤ Lennardt +Lennardt:Frisiert

und aufgemöbelt,

WerkStadt,19.30

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera, 20.00

DORTMUND

➤ Ring of Fire–Johnny Cash

Revue, mit Christoph Nitz,Katja

Kutz u. a.,mit Live-Musik von GringosFate,

Hansa Theater,19.30

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

HAGEN

➤ Angelika Milster, Musical-Hits,

Stadthalle, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Beatles an Bord, Theateran

der Niebuhrg, 16.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Das Glück kommt wie ein

Donnerschlag, Stück von Guus

Kuijer, Prinz Regent Theater,

18.00

➤ Geschichten aus dem Wiener

Wald, Stückvon Ödön von

Horváth, Schauspielhaus,19.00

(Premiere)

ESSEN

➤ Der Reichsbürger, Einpersonenstück

vonKonstantinund Annalena

Küspert/Box, Schauspiel,

19.00

➤ Onegin, Ballett vonJohnCranko,

Aalto-Theater,18.00

➤ Schwanensee, Ballett von

Tschaikowsky,Aalto-Theater,

18.00

HAGEN

➤ Ein Herz und eine Seele –

Der Sittenstrolch +Selbstbedienung,

Komödien

vonWolfgang Menge,Theateran

der Volme, 19.30

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

DUISBURG

➤ Pique Dame, vonPeter Iljitsch

Tschaikowsky,Theater,18.30

ESSEN

➤ Große Stimmen, Werkevon

Schubert, Strauss mit VioletaUrmana(Sopran),

Helmut Deutsch

(p), Philharmonie, 19.00

GELSENKIRCHEN

➤ Frankenstein, Oper vonJan

Dvorak, nach dem Roman von

MaryShelly /Großes Haus,Musiktheater

im Revier,18.00

HAGEN

➤ Cardillac, Opervon Hindemith

in drei Akten,Theater,18.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Bremer Stadtmusikanten,

Märchen nach den Brüdern

Grimm, mitJochenMalmsheimer

&Posaunentrio Buccinate,Kunstmuseum,

19.00

➤ Travel Slam V, 15-Minuten-

Vorträge mit Henning Haake,NicolaHaardtu.a.,

Rotunde,19.30

DORTMUND

➤ 1. Wortklub Dortmund, Gespräch

mitTex Rubinowitz,Andy

Strauß, Thomas Koch, Thema:

„Verrückt, abgedreht,irre“, domicil,19.30

DUISBURG

➤ Poetry Slam, Moderation: Jason

Bartsch, Grammatikoff, 20.00

Für Kinder

DUISBURG

➤ Familiendisko, Pulp,

13.00–19.00

ESSEN

➤ Maus-Türöffner-Tag, Mitmachaktionen

u. a.,Zeche Zollverein,

10.00–17.00

➤ Rotkäppchen und der Aufschneider,

Theater,ab3–6 J. /

Foyer,Aalto-Theater,11.00

➤ Türöffner-Tag der „Sendung

mit der Maus“, mit „Maus-Kino“

u. a.,Zeche Zollverein, Areal

A, Schacht 12, 10.00–17.00

➤ Türöffner-Tag, verschiedene

Locations in NRW

HAMM

➤ Kreise, Stückmit Marko Werner

&Michael Lurse,ab2J.,Kulturbahnhof

(HeliosTheater), 16.00

ISERLOHN

➤ Maus-Türöffner-Tag, Blick

hinter dieKulissen, ab 5J., Parktheater,10.00–14.00

➤ Wenn ich groß bin, werde

ich Seehund, Theaternach Nikolaus

Heidelbach, ab 4J., Parktheater,15.00

WESEL

➤ Leo Lausemaus –Der Piratenschatz,

mit dem NorddeutschenPuppentheater,Scala

Kulturspielhaus,16.00–17.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Dortmunder Schallplattenbörse,

Westfalenhallen,

11.00–16.00

HAMM

➤ Herbstmarkt, Hoferzeugnisse,

Dekoration,Handwerk u. a.,Maximilianpark,

11.00–18.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Herbstkirmes, Wattenscheid-

Zentrum, 14.00–21.00

GELSENKIRCHEN

➤ Goldstücke, Lichtkunst,Goldbergpark,abEinbruchder

Dunkelheit

HAGEN

➤ Wiesn Gaudi, Otto-Ackermann-Platz

OBERHAUSEN

➤ wXw Wrestling –World Tag

Team League 2019, Turbinenhalle,

18.30 (Einlass)

SCHWERTE

➤ Ruhrtal Singen, mit Astrid

Hoffmann,Rohrmeisterei,18.00

WITTEN

➤ Sing mit uns!, Karaokemit

Stümmie und Andi, Maschinchen

Buntes,20.00

Fr.04.

Konzerte

BOCHUM

➤ Achtung Baby, Tribute to U2,

Zeche, 20.00

➤ Don Alder, Fingerstyle, Bochumer

Kulturrate.V., 20.00

➤ Grandbrothers, Schauspielhaus,20.00

➤ Psyche +NoMore +Invisible

Limits, Elektropop +Post

Punk, Pop, Electronica +Synthwave,

Rotunde,20.00

➤ Psychotic Waltz, Metal, Support:

Ghost Ship Octavius,Matrix,

19.30

➤ Rookies &Kings Tour, mit Local

Bastards,Alles mitStil, Wiens

No.1,eizbrand, MartinoSenzao /

Rockpalast,Matrix,19.30

➤ Wisecräcker, Skapunk, Die

Trompete,20.00

DORTMUND

➤ Demon’s Eye, Tribute to Deep

Purple,Gast: Doogie White, Musiktheater

Piano,20.00


Foto: Tonje Thilesen

Grandbrothers

Auf der Suche nach dem Klaviersound des 21.

Jahrhunderts schlichen die Musiker Erol Sarp und

Lukas Vogel bereits umJohn Cages abenteuerliche

Ansätze herum. Als Grandbrothers entwickeln sie

in ihrem Bochumer Probenraum mit einem verkabelten

Flügel emotionale Klangästhetiken. Während

Sarp in die Tasten haut, entlockt Vogel dem

Flügel mit kleinen Hämmerchen und weiteren

technischen Apparaturen erstaunliche Sounds.

4.10., Schauspielhaus Bochum

➤ Die Joe-Cocker-Story, Chris

Tanzza(voc),Katja Kutz (voc)u.

a.,Hansa Theater,19.30

➤ Jamaram, Reggae,JunkYard,

20.00

➤ Kleyboldt singt Knef, Barbara

Kleyboldt(voc), Niclas Floer (p),

Roto Theater,19.30

➤ Nordstadt Session, DO-BO

Villa, 20.00

➤ Ulrich Ellison, Bluesrock (USA),

BlueNotez Club,20.00

➤ VonWeiden, Gypsy,Polka-

Beat,Indierock, subrosa, 20.00

DUISBURG

➤ Männi +GvH +Brand!Satz!,

Punk, Djäzz, 20.00

➤ Zeroes, David BowieTribute,

Steinbruch, 20.15

ESSEN

➤ Basti Korn &Band, Grend,

21.00

➤ Exhorder, Thrash Metal, Turock,

19.30

➤ GraveYard Boys +Deadite,

Horrorpunk,FreakShow,20.00

(Einlass)

➤ Herman van Veen, Philharmonie,20.00

➤ Rock Orchester Ruhrgebeat,

Alte KircheAltenessen, 20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Die Feuersteins, Folk, Schloss

Horst, 19.30

➤ Leo Grande, Pop, Wohnzimmer,

20.00

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Original

Rüttenscheider, Cover,Fetenhits,

Flughafen Essen-Mülheim,

17.00

OBERHAUSEN

➤ Epica, Turbinenhalle,20.00

➤ Faderhead +Scheuber, Helvete,20.00

➤ Flanders 72, Support: TheEvil

O´Brians, Druckluft, 20.00

➤ Yat-Kha, Musik und Kehlkopfgesang

aus dem Sajangebirge

Tuwas, AKA 103, 20.00

WERNE

➤ Darjeeling, Psychedelic-Pop,

Flöz K, 20.00

WITTEN

➤ Blues Bunch, Blues,Rock, Pop,

MaschinchenBuntes, 20.00

Party

BESTWIG

Oktoberfest, Fort Fun

BOCHUM

➤ 80er Pop &Wave, 1st:Pop,

Wave /2nd:Classics,Charts,ab

25 J.,Zeche,22.00

➤ Beards &Beats, Indie,Alternative,Garage,Rock,

Die Trompete,

23.00

➤ Friday XXL Special, 1st:

Charts,Dance, House,Classics /

2nd:Black /3rd: Discofox /4th:

Partyschlager,Prater,21.00

➤ Kabuki RockStyle, 1st: JRock,

Visual Kei, Anime/2nd:KPop,

Matrix,22.00

➤ Never Enough –Dark

Sounds, mitDJs Klaus Märkert,

George Godspeed, Musikforum,

22.30

DORTMUND

➤ Freitagsgewitter, Techno,

Techhouse mitdeJerry,The M.C.,

DO-BOVilla,23.00

➤ Herzbeben, Single-Party, 80er,

90er,aktuelleCharts,Fox,20.00

➤ Pop!, Classics,Charts,Allround

mitSoeren Spoo,Max Berkenbuschu.a.,

Alter Weinkeller,23.00

DUISBURG

➤ Heavy Metal, AnneTränke, 20.00

➤ Musikbox, Parkhaus Meiderich,

21.00

➤ Urban Castle, Grotte: Black

Music, R&B, Hip-Hop/Mitte:Pop,

Charts, Party-Classics /Saal:

Rock, Nu-Metal, Alternative,

Core,Pulp,22.00

ESSEN

➤ 80er/90er, auf 2Floors, Zeche

Carl, 22.00

➤ DJ Stumpf, Horrorpunk,Rockabilly,FreakShow,22.30

➤ Friday Night, Alternative,

Crossover,Rock, Turock, ca.

23.00 (nachdem Konzert)

OBERHAUSEN

➤ Adults Only, Ü25,Pop,Rock,

Dance, Indie, ZentrumAltenberg,

21.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Mademoiselle Mirabelle:

Guillotine d’Amour, Zauberkasten,20.00

DORTMUND

➤ Günna Royal, Theater Olpketal,

19.30

➤ Maxi Schafroth:Faszination

Bayern, Cabaret Queue,19.30

➤ Ruhrhochdeutsch |Mathias

Richling: Richling und 2084,

Spiegelzelt,20.00

DUISBURG

➤ Thomas Schreckenberger:

Hirn für Alle, Die Säule, 20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Lisa Eckart:Die Vorteile des

Lasters, Kaue,20.00

HERNE

➤ Helmut Sanftenschneider:

Der Gitarrenflüsterer, Flottmann-Hallen,20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ wort.wärts‘19 |Bernard

Paschke:Der Tag des jüngsten

Gesichts, Altstadtschmiede,20.00

RHEINBERG

➤ Hennes Bender:Ich hab nur

zwei Hände!, Schwarzer Adler,

20.00

UNNA

➤ GlasBlasSing:Flaschmob,

Lindenbrauerei, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,VarietéEtCetera, 20.00

➤ With Belly Dance Under the

Sea, Bauchtanzmit Sherifah

Chandra, GiampieroPiria, Thealozzi,

20.00

DÜSSELDORF

➤ Assassin’s Creed Symphony,

Soundtrack-Event, Mitsubishi

ElectricHalle,20.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

➤ Who the f*** isJanis Joplin?!,

Rock-Musical,Theater

Courage,20.00

HERTEN

➤ Femme Fatale Jubiläumsshow,

Travestie,Revuepalast

Ruhr,20.00

OBERHAUSEN

➤ Beatles an Bord, Theater an

der Niebuhrg, 20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Der Zementgarten,

Stück nachIan McEwan,

Rottstr5Theater,19.30 (Premiere)

➤ Dying Together –Teil 2: Erde,

Stückvon Lotte vanden

Berg, Zeche 1, 19.30 (Premiere)

DORTMUND

➤ Die Frau,die gegen Türen

rannte, Stück von Roddy Doyle, Märkte &Messen

Fletch Bizzel, 20.00 (Premiere)

➤ Name: Sophie Scholl, Stück HAMM

von Rike Reiniger,ab14J., Kinder-und

Jugendtheater,19.00 Dekoration, Handwerk u. a.,Ma-

➤ Herbstmarkt, Hoferzeugnisse,

ESSEN

ximilianpark, 11.00–18.00

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,19.30

Und sonst

➤ Biedermann und die Brand-

Literaturfes

stifter, Stückvon Max Frisch / BOCHUM

Grillo,Schauspiel,19.30

➤ Herbstkirmes, Wattenscheid-

➤ Gärtner sterben stets im Zentrum, 14.00–21.00

Herbst, Stück von Rainer V. GELSENKIRCHEN

Larm, Das Kleine Theater,20.00 ➤ Goldstücke, Lichtkunst,Goldbergpark,abEinbruchder

Dun-

➤ Sign Here, interaktivesTheater

mit machinaeX, Maxstr.54, kelheit

19.00 (danachzeitversetzter Einlass

um 19.10,19.20, 19.30)

➤ Wiesn Gaudi, Otto-Acker-

HAGEN

➤ Weekend imParadies, Komödievon

Franz Arnold &Ernst LÜNEN

mann-Platz

Bach, Mädchengymnasium Borbeck,

19.00

Tanz, Kunst-Café, 20.00–22.00

➤ Tango Argentino, offener

HAGEN

OBERHAUSEN

K14,20.00

➤ Alter schützt vor Torschluss ➤ wXw Wrestling –World Tag OER-ERKENSCHWICK

nicht, Komödie,Theater an der

Volme, 19.30

➤ Der Gott des Gemetzels,

Stück von Yasmina Resa, mit

dem Pfiffikuss Theater,Werkhof

Kulturzentrum,20.00

HAMM

➤ Extrem laut und unglaublich

nah, StücknachJonathan Safran

Foer,Kurhaus Bad Hamm,19.30

HERNE

➤ Die (fast)glorreichen Sieben,

Komödie,Mondpalast,20.00

MOERS

➤ Kabale und Liebe, Stückvon

Schiller,Schlosstheater, 19.30

MÜLHEIM

➤ Der Untergang der Titanic,

Stück von Enzensberger,Theater

an der Ruhr,19.30

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

WITTEN

➤ Time Tunnel, Aufführung des

Theater Inklusiveder Lebenshilfe,

WerkStadt,19.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Thorsten Töpp, Gitarrenwerke

von Villa-Lobos, Ev.Pauluskirche

Innenstadt, 17.00

DORTMUND

➤ Orgel zu Mittag |Villa-Lobos

Dialoge, Werkefür Gitarremit

Thorsten Töpp,St. Petri, 13.00

ESSEN

➤ High Potential Classix, Werke

von Poulenc, Kulaja &Tschaikowski,

mitdem PhilharmonischenOrchesterHagen

u. a. /

Neue Aula,Folkwang-Universität,

19.30

➤ Kammermusikalische Kostbarkeiten,

Werkevon Vivaldi,

Piazzolla u. a.,Folkwang-Musikschule,18.00

➤ Meisterkurs Liedinterpretation,

mitHelmut Deutsch (p),

Folkwang-Universität, 12.00

HAMM

➤ Ludwig Güttler,Johann Clemens

&Friedrich Kircheis,

Werkefür zwei Trompeten &Orgel,

Pauluskirche,20.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Ruhrliteraten im Quadrat |

Krimi trifft Satire, Lesung

mit Arne Dessaul, Klaus Märkert,

UweWittenfeld, Blue Square,

18.00

Für Kinder

BOCHUM

➤ Schneewittchen –das Musical,

Musical mit Theater Liberi,

ab 4J., StadthalleWattenscheid,

16.00

DUISBURG

➤ Atmen bis Zugabe, mitdem

Bläserquintettder Duisburger

Philharmonikern, ab 5J., Theater,

10.00

HALTERN

➤ Der kleine Rabe Socke, Puppentheater,Pfarrheim

St.Laurentius,16.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Weißt Du, welche Sternlein

stehen?, Vortragvon TomFliege.ab8J.,

Westfälische Volkssternwarte,16.00

Team League 2019, Turbinenhalle,

18.30 (Einlass)

RECKLINGHAUSEN

➤ Der Sternenhimmel desMonats,

Vortragvon Axel Fritsch,

WestfälischeVolkssternwarte,19.30

Sa.05.

Konzerte

BOCHUM

➤ Emma Ruth Rundle, Folk,Ambient,

Post Rock (USA), Die Trompete,

20.00

➤ ErdQuintett feat. Frank

Scheele, Jazz, Bochumer Kulturrat

e. V.,20.00

➤ Feuerengel, Tribute to Rammstein,

Matrix, 20.00

➤ Peter Vollmer, Hommage an

Hannes Wader,Zauberkasten,

20.00

DORTMUND

➤ Energie &Dynamik, Benefiz

mitsinfonischerBlasmusik (Klassik,

Filmmusiku.a.),mit „Musik

der Energie AG Oberösterreich“,

Blasorchesternder Musikschule

Dortmund, Rathaus,17.00

➤ Jah Shaka, Reggae, Support:

Kunterbunt,JunkYard,

21.00

➤ Los Dos Cerrados +Fenton

Weills, Surf,subrosa, 19.00

DUISBURG

➤ 50 Years ofTommy, Drücker

plays TheWho,Steinbruch, 20.15

➤ Blue SBand, Djäzz, 20.00

➤ Pendulum Of Fortune +

Fools Errant, ClassicRock,

Hard Rock, Steinbruch, 19.00

➤ Yum Yum Youth, Christengemeinde

Duisburge.V., 20.00

DÜSSELDORF

➤ Alice, Tonhalle,20.00

ESSEN

➤ Chaos 8, New Wave,Rock, Alternative,

Electronic(GB), Freak

Show,20.00(Einlass)

➤ Drown InEmbers, Unperfekthaus,19.00

➤ Hannah Stienen &Band, Singer/Songwriterin,Support:

Caraway,

Grend,20.00

➤ Herman van Veen, Philharmonie,20.00

➤ Inclusiv Festival, mitGleinomal,Die

Neue Band, Take More

&Bluestrings,Rü-Bühne,

15.00–18.00

➤ Rock-o-Co, Sailor’sPub,21.00

➤ Sebnem Ferah &Teoman,

Rock, Pop (TR), Grugahalle,

21.30

➤ The Pyramids aka Symarip +

Go Monkeys, Ska, Reggae,

Don’t Panic, 19.00

➤ Tisch 17, Fun Punk,MO’seat

and drink, 19.00

FRÖNDENBERG

➤ Alte Bekannte, A-cappella-

Pop, Städtische Gesamtschule,

20.00

HAGEN

➤ Die Feuersteins, Folk, Werkhof

Kulturzentrum, 20.00

HALTERN

➤ Marie Séférian Quartett,

Jazz &Lyrik,Lea-Drüppel-Theater,

20.00

HAMM

➤ Adafina, Klezmer,Pauluskirche,

11.15

HERDECKE

➤ Don Alder, Fingerstyle, The

Shakespeare

HERNE

➤ Sham-Rock’n Blues-Band,

Rock,Blues,Funk, Reggae,Friseursalon

Schnittpunkt,20.00

MOERS

➤ Konzert für Demokratie,

mitKopfecho, HorstHansen Trio,

Singadjo,Black Orchidund Cassmae,

Bollwerk107, 17.00

MÜLHEIM

➤ Hanna Schörken &Rieko

Okuda +Jon Collin, Impro,

Drone, Experimental,Makroscope,20.00

➤ RÜ-Oktoberfest |Original

Rüttenscheider, Cover,Fetenhits,

Flughafen Essen-Mülheim,

17.00

➤ Tanz den Lärm, mit Mono No

Aware,Stahlschlag, Stotakoj,

Strobo.Lolita,AZ, 19.00

OBERHAUSEN

➤ Ignaz Netzer, Blues,Fabrik

Dortmund

LITERATURFESTIVAL DORTMUND

WWW.LESART.RUHR

➤ Bookends, Tribute to Simon

und Garfunkel, Stadthalle,

20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Rabies, IrishFolkrock, Murphy’s

Pub&Grill, 20.00

➤ Recklinghäuser Musiknacht,

in 12 Locations,mit Salsa, Funk,

Blues,Pop,Rock, Klassik,Innenstadt,

21.00

➤ Uli Wunner &Boris Odenthal

mit Trio Nico Gastreich,

Jazz, Boente,12.00–15.00

RHEINBERG

➤ Hot ‚n‘ Nasty, Bluesrock,to

hoop,19.30

SCHWERTE

➤ Tempus fugit, traditioneller

korsischerGesang, St.Viktor,

19.00

Wirhaben

dieSchnauzevoll.

Hilf unseren Meeren mit deiner Spende: wwf.de/plastikflut

Der WWF arbeitet weltweit mit Menschen, Unternehmen und Politik zusammen,umdie

Vermüllung der Meere zu stoppen.Hilfmit deiner Spende!

WWF-Spendenkonto: IBAN DE06 5502 0500 0222 2222 22

20.

Ausgabe

laut

lebendig

literarisch

VVK

ab 28.09.

VOM 06. BIS 18. NOVEMBER 2019

FLETCH

BIZZEL

43


Foto: www.syndicate-festival.de

Syndicate

Nur wer starke Ohren hat, kann dem Schall-Sturm

standhalten: Syndicate ist das größte Festival für

die harten Styles der elektronischen Musik. Auf

drei Floors findet die härteste Nacht des Hardcore

und Hardtechno statt –mit internationalen Headlinern,

wie dem niederländischen DJ Angerfist,

und Newcomern.

5.10., Westfalenhallen Dortmund

Foto: Jay Wennington on Unsplash

Gothic-Flohmarkt

Die Welt inSchwarz: Beim Gothic-Flohmarkt öffnet

der Kulttempel seine Pforten. Die Händler bieten

alles an, was das schwarze Herz begehrt: Rüschen

und Stiefel, Schmuck, Filme und Tonträger.

Und wenn der Himmel sich farblich anpasst: Keine

Angst, der Flohmarkt ist komplett überdacht.

6.10., Kulttempel, Oberhausen

44

WETTER

➤ Nightlife, Coverrock, Stadtsaal,

20.00

WITTEN

➤ Witten Stoned, mitApewards,

Ariez, Deviltrain, ScorchedOak,

WerkStadt,19.00

Party

BESTWIG

Oktoberfest, Fort Fun

BOCHUM

➤ 29 Jahre Prater –Space Edition,

mitDJs From Mars(live),

Prater,21.00

➤ Boys –Die schwule Party,

mitU-Go-Boy,Bahnhof Langendreer,23.00

➤ Goldene Zeiten, Oldschool-

Hip-Hop,Deutschrap,Die Trompete,

23.00

➤ Twofor One, 1st: House,

Charts,Mash-up /2nd:Hip-Hop,

Dancehall, ab 16 J.,Zeche,22.30

DORTMUND

➤ Afro Deluxe, African Music,

Maquina Loca, 23.00

➤ Discofox, Fox, 20.00

➤ Endlich erwachsen, Ü30-Party

mitTeam Top-Hits,Oma Doris,

23.00

➤ Klangtresor, Techno, Techhouse

mitMarcus Eckgold, Andreas

Lauber, DO-BO Villa,23.00

➤ Sweet Dreams –My80s

Mixtape!, 1st:80s Disco,Hip-

Hop,Pop mit DJ Super Klep,Der

Wolf /2nd:80s New Wave,Post

Punk, Rock mit Kathi Pfau, BjoernHering,

Großmarktschänke,

23.00

➤ Syndicate, Hardcore,Hardstyle,

Hardtechno/auf 3Floors, Westfalenhallen,20.00–06.00

DUISBURG

Oktoberfest, Anne Tränke,

20.00

➤ Schloss-Party, 1st: Pop, Charts

/2nd:Partyhits, Classics /3rd:

Rock, Alternative, Pulp,22.00

ESSEN

➤ DJ Jean-Paul Polyester, Garage,Punk,

New Wave,Freak Show,

20.00

➤ Metalmania, Turock, 23.00

➤ Nachttanz, EBM, Industrial,

Wave u. a. /auf 2Floors, Zeche

Carl, 22.00

➤ Südrock Disco, Südrock, 23.00

GELSENKIRCHEN

➤ Subergs Ü30-Party, 3Floors,

Firebowl, 21.00

HAGEN

➤ Rainbow Celebration,

mitDJane AnnKay,Werkhof Kulturzentrum,22.00

OBERHAUSEN

➤ 70s Party, Disco,Rock, Funk,

Pop, Kulttempel, 21.00

➤ Disconaut, Pop, Charts, Soul,

ZentrumAltenberg, 22.00

➤ Pott’n’Rock, Alternative, Metal,

ZentrumAltenberg, 22.00

➤ Stadtkinder, Druckluft, 23.00

Comedy &Co.

BOCHOLT

➤ Wilfried Schmickler:Kein

Zurück!, TextilWerk,20.00

DORTMUND

➤ Der neue Loriot-Abend, mit

dem Roto-Ensemble,RotoTheater,

19.30

➤ NachtSchnittchen, Gäste: ÖzgurCebe,

Fred Ape, Moderation:

HelmutSanftenschneider,CabaretQueue,19.30

➤ Ruhrhochdeutsch |Alfons:

Le Best Of, Spiegelzelt, 20.00

ESSEN

➤ Pujan:Auf Bewährung, Weststadthalle,

20.00

HERNE

➤ Sebastian Coors: Salonlöwengebrüll,

Kleines Theater,

20.00(Vorpremiere)

WESEL

➤ Hennes Bender:Ich hab nur

zwei Hände, ScalaKulturspielhaus,16.00

WUPPERTAL

➤ Jochen Prang, Kontakthof,

20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera, 20.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

HERTEN

➤ Femme Fatale Jubiläumsshow,

Travestie, Revuepalast

Ruhr,20.00

OBERHAUSEN

➤ Beatles an Bord, Theateran

der Niebuhrg, 20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Der Gott des Gemetzels,

Stück von Yasmina Reza, Prinz

Regent Theater,19.30

➤ Die Kopien, Stückvon Caryl

Churchill, Rottstr5Theater,19.30

➤ Don’t Worry,BeYoncé, Stück

vonStephanie vanBatum, auf

Englisch mitÜbertiteln/Kammerspiele,

Schauspielhaus,20.00

➤ Dying Together –Teil 1:

Menschen, Stück von Lotte van

den Berg, Zeche 1, 19.30 (Premiere)

➤ Geschichten aus dem Wiener

Wald, Stückvon Ödön von

Horváth, Schauspielhaus,19.30

➤ MordArt, improvisiertesKrimi-

Stück mitDie Hottenlotten, Thealozzi,

20.00

CASTROP-RAUXEL

➤ Blackout, Krimi-Stück von Marc

Elsberg, mit dem Westfälischen

Landestheater,Stadthalle, 20.00

DORTMUND

➤ Das Reich der Tiere, Komödie

mit Live-Musikvon Roland

Schimmelpfennig, Schauspielhaus,19.30

(Premiere)

➤ Die Frau,die gegen Türen

rannte, Stück von Roddy Doyle,

Fletch Bizzel, 20.00

➤ Identität, Stück vonSir Gabriel

Trafique,Depot, 20.00

➤ Zauberlehrling –Tanzimpressionen

zuZeitgeistern,

Tanztheater Cordula Nolte, 20.00

DUISBURG

➤ Blind Date –ein Drama nach

Noten, mitRenateFrisch, Pia

Kehl und Stephanie Lehmann,

Kom’ma,20.00

➤ Hotel Paradiso, vonFamilie

Flöz, Theater,19.30

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,16.00

➤ Emigranten, AbsurdesTheater

von Sławomir Mrozek, Theater

Essen-Süd, 19.30

➤ Sign Here, interaktivesTheater

mit machina eX, Maxstr. 54,

19.00 (danachzeitversetzter Einlass

um 19.10, 19.20, 19.30)

➤ Weekend imParadies, Komödievon

Franz Arnold &Ernst

Bach, Mädchengymnasium Borbeck,

19.00

➤ Zwei wie Bonnie &Clyde,

Stück von Sabine Musiorny&

TomMüller,Das Kleine Theater,

20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Unter diesem Dach, Stück mit

der Seniorentheatergruppe Synovia

der Volxbühne,Consol Theater,

19.30

HAGEN

➤ Casa Azul, Ballettvon Marguerite

Donlon, Theater,19.30 (Premiere)

➤ Nur die Harten kommen in

den Garten, Komödie,Theater

an der Volme, 19.30

HERNE

➤ Die (fast) glorreichen Sieben,

Komödie,Mondpalast,

20.00

MOERS

➤ Illuminatics –ein Mindfuck-

Workout in 23 Stufen,

Schlosstheater,19.30

MÜLHEIM

➤ HundertPro Festival, Theater,

Tanz,Performance, Stand-Up Comedy,Neuer

Zirkus,Physical

Theatre, Ringlokschuppen, 18.00

OBERHAUSEN

➤ Das Mädchen,mit dem die

Kinder nicht verkehren

durften, Stückvon Irmgard

Keun, Theater,16.00

➤ Glaube Liebe Hoffnung,

Stück von Horváth, Theater,

19.30

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ 1. Kaffeehauskonzert,

mitEnsembleder Dortmunder

Philharmoniker,Opernhaus,

15.00

➤ Mirga Grazinyte-Tyla &City

of Birmingham Symphony

Orchestra, Werkevon Britten,

Tippett, mitCBSOChorus,

Konzerthaus,20.00

ESSEN

➤ Così fan tutte, Oper vonMozart,

Aalto-Theater,19.00

WITTEN

➤ Bremer Philharmoniker, Werke

von Mozart&Berlioz, Saalbau,

19.30

Vortrag &Lesung

DUISBURG

➤ Poetry Slam, Hauptbahnhof,

17.00

ESSEN

➤ Französisch im Dunkeln,

frankophile,erotische Geschichtenmit

Gabi Dauenhauerund

Peter-Maria Anselstetter,Theater

Courage,20.00

Für Kinder

BOCHUM

➤ Schneewittchen –das Musical,

Musical mitTheaterLiberi,

ab 4J., StadthalleWattenscheid,

15.00

ESSEN

➤ Ein König zu viel, Stückvon

Gertrud Pigor, ab 4J./Box,

Schauspiel, 15.00

Märkte &Messen

GELSENKIRCHEN

➤ Bauernmarkt, Innenstadt,ab

10.00

HAMM

➤ Herbstmarkt, Hoferzeugnisse,

Dekoration, Handwerk u. a.,Maximilianpark,

11.00–18.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Herbstkirmes, Wattenscheid-

Zentrum, 14.00–21.00

DORTMUND

➤ Hordengrölen, Hardrock-Mitsingabend,

Dietrich-Keuning-

Haus,20.00

ESSEN

➤ Der Platz, Mischungaus Tanztheater,Medienkunstund

Soundkomposition,

mitSamadhyana

Company,Maschinenhaus, 20.00

➤ Essen.Kunst.Musik, mit Live-

Musik von Pradonium &Haris

und der schwarze Hund&Ausstellungen,Vapiano,20.00

FRÖNDENBERG

➤ Erntedankfest, mit Kinderprogramm,

Kulinarischemu.a., Hof

Sümmermann, 11.00–18.00

GELSENKIRCHEN

➤ Goldstücke, Lichtkunst,Goldbergpark,abEinbruchder

Dunkelheit

HAGEN

➤ Wiesn Gaudi, Otto-Ackermann-Platz

OBERHAUSEN

➤ wXw Wrestling –World Tag

Team League 2019, Turbinenhalle,

13.00 (Einlass)

So.06.

Konzerte

BOCHUM

➤ Danju, Hip-Hop,Matrix,20.00

➤ Maxim Kowalew Don Kosaken,

russisch-orthodoxe Kirchengesänge,Volksweisen,Balladen,

Lukaskirche,18.00

➤ The Creepshow, Psychobilly

(CDN), Support: TheAnti-Queens,

Psycho Village /Rockpalast,Matrix,

20.00

DORTMUND

➤ Take5 –JazzamHellweg |Gilda

Razani&Hans Wanning,

Ev.KircheamHellweg,17.00

DUISBURG

➤ Smooth Attack, Cover mitDirk

Schaadt &Andy Pilger, Steinbruch,

20.00

ESSEN

➤ Club Lis, Jazz mitElisabeth

Waanders(voc),Jan Alexander

(p), Duo Long (b), Michael Knippschild

(dr),Villa Rü,18.00

➤ Street Soldier +Torch It +

Getting Even, Hardcore, Don’t

Panic, 19.00

➤ The Cavemen, Rock‘n’Roll, Punk

(NZ), Freak Show,20.00 (Einlass)

➤ Well off –Jazz for Fun, Café

&Restaurant DieKokerei,

12.00–16.00

GELSENKIRCHEN

Hammer +3,Jazz, Werkstatt,

19.30

GLADBECK

➤ Boogie Connection, Jazz,

Mathias-Jakobs-Stadthalle, 11.30

LÜNEN

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Rüdiger Baldaufs Trumpet

Night feat. Max Mutzke,

Heinz-Hilpert-Theater, 20.00

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Mickie

Krause, Partyschlager, Flughafen

Essen-Mülheim, 17.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Akkordeonklänge Vest

Recklinghausen e.V., Bürgerhaus

Süd, 15.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Die Trockenblumen:Fensterkissen

zum Hof, Bahnhof

Langendreer,19.00

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Horst

Schroth: Schlusskurve, Best

of ..., Spiegelzelt,18.00

➤ Stefan Keim: Meuchler,

Strizzis und Fiaker, Café

Schrader,11.00

ESSEN

➤ Jan Philipp Zymny: How To

Human, ZecheCarl, 20.00

HERNE

➤ David Werker:Plötzlich seriös,

Kleines Theater,18.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera, 19.00

➤ With Belly Dance Under the

Sea, Bauchtanzmit Sherifah

Chandra,Giampiero Piria, Thealozzi,

16.00

DORTMUND

➤ Jekyll &Hyde, Matinee

zum Musical,Opernhaus,11.15

➤ Stars inLas Vegas, Doppelgänger-Musikshow,Hansa

Theater,

17.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

14.00+18.00

OBERHAUSEN

➤ Beatles an Bord, Theateran

der Niebuhrg, 16.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Der Gott des Gemetzels,

Stückvon Yasmina Reza, Prinz

Regent Theater,18.00

➤ Die Göttin, die Alte und der

Tod, Figuren-&Objekttheater

mit Erzähltheater Fabularasa,

Theaterder Gezeiten, 19.30

➤ Don’t Worry,BeYoncé, Stück

von Stephanie vanBatum, auf

Englisch mitÜbertiteln/Kammerspiele,

Schauspielhaus,16.00

➤ Fight Club, Stück nach Palahniuk

&Uhls, Rottstr5Theater,19.30

➤ Geschichten aus dem Wiener

Wald, Stückvon Ödön von

Horváth, Schauspielhaus,17.00

DORTMUND

➤ Familien gegen Nazis, Stück

vonLaurenceYoung /Studio,

Schauspielhaus,18.00 (Premiere)

➤ Frida Kahlo, literarisch-musikalischesProgramm

mitBarbara

Kleyboldt (Rezitation, Schauspiel)

&Roger Hanschel(sax),Roto

Theater, 18.00

➤ Identität, Stückvon Sir Gabriel

Trafique,Depot, 18.00

➤ Name: Sophie Scholl, Stück

von Rike Reiniger,ab14J., Kinder-und

Jugendtheater,18.00

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,18.30

➤ Onegin, Ballett vonJohnCranko,

Aalto-Theater,18.00

➤ Rondell –Die Suche nach

Glück in Begegnung und Beziehung,

Clowntheater mit

den Zambalas, Theater Courage,

18.00

➤ Schwanensee, Ballett von

Tschaikowsky,Aalto-Theater,

19.00

➤ Sign Here, interaktivesTheater

mit machina eX, Maxstr. 54,

19.00 (danachzeitversetzter Einlass

um 19.10, 19.20, 19.30)

GELSENKIRCHEN

➤ Unter diesem Dach, Stück mit

der Seniorentheatergruppe Synovia

der Volxbühne,ConsolTheater,

18.00

HAGEN

➤ Alter schützt vor Torschluss

nicht, Komödie,Theater an der

Volme, 18.00

➤ Der Gott des Gemetzels,

Stückvon Yasmina Resa, mit

dem PfiffikussTheater,Werkhof

Kulturzentrum,18.00

➤ Tanzbilder, mitSchüler*innen

der Max-Reger-Musikschule,Theater,18.00

HERNE

➤ Die (fast) glorreichen Sieben,

Komödie,Mondpalast,17.00

MOERS

➤ Kabale und Liebe, Stückvon

Schiller,Schlosstheater, 18.00

MÜLHEIM

➤ Der Untergang der Titanic,

Stückvon Enzensberger,Theater

an der Ruhr,18.00

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 19.00

➤ Todeines Handlungsreisenden,

Stück von Arthur Miller,

Theater, 18.00

WESEL

➤ Die Szenioren –Hahn im

Korb, mitdem Ensemble Neuartig,

Scala Kulturspielhaus,16.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy Quartett 1, Werke

von Beethoven, Mendelssohn,

mit dem Viktoria Quartett, Musikforum,

18.00

➤ classicSPACE |Holst:Die Planeten,

Musikshow,Zeiss-Planetarium,

11.00

BOTTROP

➤ Haydn: Die Schöpfung, Berufskolleg

DORTMUND

➤ Mozart Matinee, Werke

von Berlioz, Mozart, mitden Bremer

Philharmonikern, Marko Letonja

(cond),SérgioFernandes

Pires(cl), Konzerthaus,11.00

DUISBURG

➤ Back to the Future, Musik

vomBarock bisheute, ein moderiertesFamilienkonzertfür

Jung

und Alt(ab 10 J.), Theater,17.00

ESSEN

➤ Künstlerporträt Isabelle

Faust, Werkevon Beethoven,

Brahmsmit IsabelleFaust(v), BeethovenSeptett,

Philharmonie,

19.00

➤ Mit Götz Alsmann ins Konzert,

Werkevon Brahms,mit demEssener

Philharmonikern, Philharmonie,11.00

GELSENKIRCHEN

➤ Musik erzählt ... vom Aufbrechen

und Ankommen |Rainer

Maria Klaas &Nikola Komatina,

Werkefür Klavier und Akkordeon

vonBusoni,Gubaidulina,

Heucke, Janacek, Flora, 17.00

HAMM

➤ Camerata Vocale Hamm,

Chorwerkevon Heinrich Schütz +

Orgelwerke von Praetorius,

Scheidt,Buxtehude,mit HeikoIttig,

Uentroper Dorfkirche,17.00

HERTEN

➤ Hertener Kantorei, Werkevon

Beethoven, Mozart, Erlöserkirche,

17.00

ISERLOHN

➤ Internationale Herbsttage

für Musik, festlichesAbschlusskonzertmit

BomsoriKim (v),

Philharmonisches Orchester Hagen,

Parktheater,11.00

MÜLHEIM

➤ Niehusmann Gitarren Duo,

Werkefür Laute&Gitarre,KlosterSaarn,

19.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Poetry Slam, Moderation: Sebastian

23, Riff,20.00

DORTMUND

➤ Wenn Overbeck kommt, Lesungmit

Roland Jankowsky,

Fletch Bizzel,18.00

DUISBURG

➤ Rosenkrieg &Rosen kriegen,

Lesung mit Hans-Peter

Korff &ChristianeLeuchtmann,

DieSäule,15.30

Für Kinder

BOCHUM

➤ Das Eselein, mit der Marionettenbühne

Hurleburlebutz,Kulturhaus

Oskar,15.00

➤ Rapunzel, mit Figurentheater

Daisy Blau, ab 4J., Theater der

Gezeiten,16.00

DORTMUND

➤ Emil und die Detektive, Einpersonenstück

vonBettina Zobel

nach Kästner,ab8J.,Kinder-und

Jugendtheater,16.00

➤ Familiendisko, 1st: Charts &

Klassiker der 90er bis 2000er,für

Eltern, Kinder &Jugendliche

/2nd:Tanz,Bewegung, Mitmachlieder

/3rd: Ruheraum,

FZW,13.00–18.00

➤ Ferien im Märchenland, Puppentheater,Musik

und Geschichten,

Märchenbühne im HausRodenberg,

15.00

➤ Grusel,Motz und Monster,

mitdem TurboPropTheater,ab4

J.,Fletch Bizzel, 11.00

➤ Musik stärkt den Gemeinsinn

|Lebensfreude inaller

Welt, Liederzum Mitmachen,

mit WolfgangHering, Kath. Kirche

Hl. Familie,15.00

DUISBURG

➤ Nellys Lied, Theater,ab6J.,

Kom’ma,15.00

ESSEN

➤ Herr Bork sucht ein Wort,

mitdem Kom’ma Theater,ab4J.,

Zeche Carl, 11.00

HERNE

➤ Besuch aus Tralien, Stück mit

dem theaterkohlenpott, ab 8J.,

Flottmann-Hallen, 16.00

➤ Fussel, Quaste und die Malerei,

Theater mit pappmobil,ab

3J., Tigerpalast,11.00

HERTEN

➤ Motte will Meer!, Stück mit

dem Achja! Theater,ab4J., Glashaus,15.00

MÜLHEIM

➤ Kinderkleider- &Spielzeugmarkt,

Feldmannstiftung,

11.00–14.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Schneewittchen und Puppenfee,

mit BallettschuleWarnas,Ruhrfestspielhaus,

16.00

WITTEN

➤ Dodo und die Erbse, Mitmach-Clown-Theater

von/mitDianaDrechsler,

ab 4J., Roxi, 11.00

➤ Familiensonntag, WerkStadt,

14.00–18.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Filmbörse, Westfalenhallen,

10.00–16.00

➤ Mädchen Klamotte, Westfalenhallen,11.00–16.00

GELSENKIRCHEN

➤ Bauernmarkt, Innenstadt

HAMM

➤ Herbstmarkt, Hoferzeugnisse,

Dekoration, Handwerk u. a.,Maximilianpark,

11.00–18.00

OBERHAUSEN

➤ Gothic Flohmarkt, Kulttempel,

12.00–18.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Herbstkirmes, Wattenscheid-

Zentrum, 14.00–21.00

DORTMUND

➤ Dortmunder Löwe, Verleihung

des Förderpreises,mit Highlights

aus Oper &Ballett, anschließendParty

mitLive-Musik,

Opernhaus,18.00

➤ Highlights aus Oper &Ballett,

Benefiz, Opernhaus,

17.00

FRÖNDENBERG

➤ Erntedankfest, mit Kinderprogramm,

Kulinarischemu.a., Hof

Sümmermann, 11.00–18.00

GELSENKIRCHEN

➤ Goldstücke, Lichtkunst,Goldbergpark,abEinbruchder

Dunkelheit

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Wiesenmittag,

Flughafen Essen-Mülheim,

11.00–16.30

OBERHAUSEN

➤ wXw Wrestling –World Tag

Team League 2019, Turbinenhalle,

11.45 (Einlass)

UNNA

➤ 30 Jahre Internationale

Komponistinnen-Bibliothek,

Gespräche,Live-Musik vonPhiline

Bernsdorfu.a., Nicolaihaus,

11.00

WETTER

➤ Wetteraner Herbst, Streetfood,

Kunsthandwerk, Live-Musik

vonJonto,Par 5u.a., Bahnhofsplatz,

11.00–18.00

Mo.07.

Konzerte

BOCHUM

➤ Danny Vaughn, Rock‘n’Roll /

Rockpalast, Matrix, 20.00

DORTMUND

➤ Josh., Singer/Songwriter, Pop,

FZW,20.00

➤ Monolord +Firebreather,

DoomMetal,Sludge, Stoner,JunkYard,

19.00

➤ Warp, Stoner,Doom,

Rock’n’Roll, subrosa, 19.00

ESSEN

➤ KlassikLounge, Reise durch die

Salons der 20erJahremit Mitgliedernder

Essner Philharmoniker/Café

Central International,

Schauspiel, 20.00

➤ SWR Big Band &Max Mutzke,

Pop, Soul, Philharmonie,

20.00

➤ The Analogues, Tribute to Beatles‘

„Abbey Road“,Colosseum

HERNE

➤ Don Alder, Fingerstyle, AkademieMont-Cenis

WITTEN

➤ Wittener Blues Session, Maschinchen

Buntes,20.00

Party

DUISBURG

➤ Oma Annes Oldie Abend,

Evergreens,Anne Tränke, 19.00

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Pommes,

Currywurst und Bier,

mitFrank Lüdecke(„Über die

Verhältnisse“),Spiegelzelt, 20.00

Musical &Show

MÜLHEIM

➤ Rendezvous with Marlene,

Hommagemit UteLemper,Stadthalle

Theater &Tanz

DORTMUND

➤ Name: Sophie Scholl, Stück

von Rike Reiniger,ab14J., Kinder-und

Jugendtheater,11.00

DUISBURG

➤ Funny Money, Komödie

vonvon Ray Cooney,Stadthalle

Walsum,20.00

OBERHAUSEN

➤ Das Mädchen,mit dem die

Kinder nicht verkehren

durften, Stückvon Irmgard

Keun, Theater, 10.00

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ 1. Kammerkonzert –Plaisir

d’amour, Werkevon Elgar,

Mancini u. a.,mit Cellisten der

DortmunderPhilharmoniker,

EmilyNewton (Sopran),Orchesterzentrum

NRW,20.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Sehnsuchtsort Himmel, Lesung,

Zeiss-Planetarium, 19.00

DORTMUND

➤ Die sozialen Konflikte durch

den Steinkohleabbau in

Cerrejón in Kolumbien, Vortragvon

Susana Carmona Castillo,Auslandsgesellschaft,19.00


www.lensingdruck.de

DIE BLAUE IDEE

Wir sind von hier –und immer für Sie da!

Wir denken mit, was Sie glücklich und erfolgreich

macht. Über den gesamten Prozess! Wir stellen

uns auf Sie ein –analog und natürlich auch digital.

Beraten Sie sozusagen in High Definition, damit

Sie jederzeit wissen, was wir tun. Von hier gehen

Ihre Projekte hinaus in die ganze Welt, gedruckt,

konfektioniert und perfekt kalkuliert. Und Sie?

Können sich auf alles verlassen und entspannen.

Das nennen wir: die blaue Idee.

Weil es um Ihre Zeit geht!

45


Fr. 27.09.2019 |Palladium, Köln

Mi. 02.10.2019 |König-Pilsener-Arena,Oberhausen

special guest: Mabel &Raye

Do. 31.10.2019 |E-Werk, Köln

Do. 14.11.2019 |Palladium, Köln

Di. 19.11.2019 |Palladium, Köln

THELUMINEERS

Do. 21.11.2019 |Palladium, Köln

U P D A T E

Mo. 25.11.2019 |Palladium, Köln

CIGARETTES AFTERSEX

Sa. 30.11.2019 |Palladium, Köln

special guest: Tom Allan&The Strangest

So. 01.12.2019 |Ruhrcongress, Bochum +Mo. 02.12.2019 |Palladium, Köln

THENATIONAL

Do. 12.12.2019 |Stahlwerk, Düsseldorf

SASHA

Fr. 13.12.2019 |Palladium, Köln

ROYALREPUBLIC

special guest: Blackout Problems

Sa. 21.12.2019 |Palladium, Köln

THEES UHLMANN &BAND

Mo. 10.02.2020 |Palladium, Köln

Di. 11.02.2020 |Westfalenhalle, Dortmund

DROPKICK MURPHYS

special guest: Frank Turner &The SleepingSouls

Sa. 29.02.2020 |Lanxess Arena, Köln

Sa. 29.02.2020 |Palladium, Köln

THE NEIGHBOURHOOD

Di. 17.03.2020 |Lanxess Arena, Köln

Sa. 21.03.2020 |König-Pilsener-Arena,Oberhausen

Sa. 18.04.2020|Warsteiner Music Hall, Dortmund +Fr. 01.05.2020 |Palladium, Köln

MADSEN

prime entertainment

www.prime-entertainment.de

Foto: earMUSIC /Tina Korhonen

RECKLINGHAUSEN

➤ Uganda, Beamervortrag

von Clemens Schmale,Willy-

Brandt-Haus (VHS), 19.30

➤ Warum nicht Beamen?, Vortragvon

Ben Vetterüber „Quantenteleportation

und andere Kuriositäten

der Physik“, Westfälische

Volkssternwarte,19.30

lesbisch, schwul,

bi, trans*?

online

gut

beraten

rosastrippe.beranet.info

ccc

UNNA

➤ Herr Harfe und Frau Kontrabass,

musikalischer Vortrag, Nicolaihaus,19.00

Für Kinder

BOCHUM

➤ Rapunzel, mit Figurentheater

Daisy Blau, ab 4J., Theater der

Gezeiten,18.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Musikalisch in den Herbst,

Senior*innen-Nachmittag mit

Live-Musik von Lady Sunshine &

Mister Moon, StadthalleWattenscheid,

15.00

OBERHAUSEN

➤ wXw Wrestling –World Tag

Team League 2019, Turbinenhalle,

18.30 (Einlass)

Di.08.

Konzerte

BOCHUM

➤ Alexa Feser, Pop, Zeche,

20.00

DORTMUND

➤ Die.Jazz |New Orleans Shakers,

mitTorsten Zwingenberger

feat.Thomas L’Etienne,Storckshof,19.30

ESSEN

➤ Enno Bunger, Pop, Zeche Carl,

20.00

➤ The Starfighters &

Friends, Gaststätte Uhlenkrug,

19.30

➤ Traditional Irish Folk Session,

Südrock, 20.30

HAGEN

➤ One Night of Queen, Tributeshow

mit GaryMullen &The

Works, Stadthalle

OBERHAUSEN

➤ Go Music, mit MartinEngelien

(b), Svenja Schmidt (voc,keys),

Christian Schwarzbach(voc, g),

Roman Dönicke(dr), Gdanska,

19.30

➤ Mark Brenken &Charlotte

Illinger, Jazz, AKA 103,

20.00

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Hennes

Bender, neues Programm, Spiegelzelt,

20.00

Musical &Show

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von Michael Kunze, Metronom

Theater, 19.30 (Vorpremiere)

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Die Frau, die gegen Türen

rannte, Stück nach Roddy

Doyle, Prinz Regent Theater,

19.30

➤ Iphigenie, Stücknach Euripides,

Schauspielhaus,19.30

Oper &Klassik

RECKLINGHAUSEN

➤ Rainer Maria Klaas &Gäste,

Benefiz fürKultur.Pott Ruhr mit

Werken von Mozart, Paganini u.

a.,Ruhrfestspielhaus, 20.00

UNNA

➤ La Porta Musicale, Barockwerkefür

Cembalo,Geige,Nicolaihaus,19.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Meisterwerke der Antike |

Antigone, Vortrag vonChristiane

Zimmermann über „einVorbildfür

dengewaltfreien Widerstandgegen

die Staatsgewalt bis

heute“, Blue Square, 18.00

➤ Poetry Slam, Hauptbahnhof,

17.00

DORTMUND

➤ Spätere Scheidung nicht

ausgeschlossen, Sabine Paas

liest Kreisler,Tucholsky,Kishon u.

a.,CaféBlickpunkt,19.00

➤ Thema Literatur, F. Scott Fitzgeralds

„Der große Gatsby“, Moderation:

MargareteBrinkmann,

Transfer. Bücherund Medien,

19.00

DUISBURG

➤ Mit dem Katamaran von

Kapstadt nach Sydney,

Grammatikoff,19.00

ESSEN

➤ lit.RUHR –Drei, internationales

Literaturfestival,mit 76 Veranstaltungen,

in Essen, Bochum,

Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen,

Oberhausen, verschiedene

Locations im Ruhrgebiet

WETTER

➤ Der Erwerb und die Verbreitung

von Fachwissen 1819-

1906, Vortragvon Prof.Dr. phil.

HorstA.Wessel zur Geschichte

der IndustrialisierunginDeutschland,Kulturzentrum

Lichtburg,

19.00

Für Kinder

DORSTEN

➤ Pumuckl zieht das große

Los, Theaterstück,ab6J.,St. UrsulaRealschule,16.00

DORTMUND

➤ Krone e.V.&Vita, Programm

in deutscherund russischer Sprache,Dietrich-Keuning-Haus,

17.00

GELSENKIRCHEN

➤ Unter Strom, Theater, ab 3J.,

ConsolTheater,10.30

HAMM

➤ Gegenüber, ab 4J., Kulturbahnhof

(Helios Theater),

10.00

HERNE

➤ Besuch aus Tralien, Stück mit

dem theaterkohlenpott, ab 8J.,

Flottmann-Hallen, 10.00

UNNA

➤ Die Prinzessin auf der Erbse,

Stück frei nach Andersen, mit

TheaterTom Teuer,ab4J., Stadthalle,

15.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Musikalisch in den Herbst,

Senior*innennachmittag mit

Live-Musik von Lady Sunshine &

Mister Moon, RuhrCongress,

15.00

DORTMUND

➤ Das MitSingDing, mitStefan

Nussbaum, Cabaret Queue,

19.30

➤ Green Movies |Dark Eden,

Dokumentarfilm von JasminHerold,

Michael David Beamish, ab 6

J. +Diskussionmit denFilmemachern,SweetSixteen

Kino im Depot,

19.00

HAGEN

➤ Lite-Raten, Bücherquiz, mit

Dirk Bruchmann,AllerWeltHaus,

18.30

WESEL

➤ We Want Sex, Film,ScalaKulturspielhaus,19.30

WE

YOU

coolibri präsentiert

New Model Army

Für ihre 15. Studioplatte „From Here“ haben sich

die Indie-Rocker auf die norwegische Insel Giske

zurückgezogen, um kritische Lieder wie „The Weather“

zuschreiben –ein Song über das rauer werdende

gesellschaftliche und politische Klima. Auf

ihrer Tour stellen sie ihr Album auch inDortmund

vor.

10.10., FZW, Dortmund

Mi.09.

Konzerte

BOCHUM

➤ Thundermother, Support: Jesus

ChrüslerSupercar, Markk 13 /

Rockpalast,Matrix,20.00

DORTMUND

➤ Starfuckers, Tribute to TheRolling

Stones,Storckshof,20.00

➤ The Machine +Samavayo,

(Psychedelic) Rock,Stoner,JunkYard,

19.30

DUISBURG

➤ Alte Sau +Paranoya, Punk,

Djäzz, 20.00

➤ Groove Attack, mitAndy Pilger

u. a.,Steinbruch, 20.00

ESSEN

➤ Doug Deming &The Jewel

Tones, Blues(USA), Gaststätte

Uhlenkrug, 19.30

➤ Master-Prüfung Neue Musik,

im Pina BauschTheater,

Folkwang-Universität, 19.30

➤ Musikalische Kapriolen, mit

Schüler*innen, Folkwang-Musikschule,18.00

➤ Niels Frevert, Singer/Songwriter,

Zeche Carl, 20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Kekko Fornarelli Trio, Jazz (I),

Wohnzimmer,20.00

OBERHAUSEN

➤ Mike Singer, Turbinenhalle,18.00

RECKLINGHAUSEN

➤ RockPopAkustik-Session,

Opener: Bache (GB),Altstadtschmiede,

20.00

UNNA

➤ Jammin’lounge, Akustiksession

/Schalander,Lindenbrauerei,

20.00

WESEL

➤ Ernst Erland Kühn &Collier,

ScalaKulturspielhaus,20.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ La Signora: Meine besten

Knaller, Bahnhof Langendreer,

20.00

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Lioba Albus

&Bruno „Günna“ Knust:

Platzhirsch aus dem Pott

trifft Hirschkuh aus dem

Sauerland, Spiegelzelt,20.00

DUISBURG

➤ Maxi Gstettenbauer:Lieber

Maxi als normal!, Explorado

Kindermuseum,20.00

HERNE

➤ Olaf Schubert: Sexy Forever,

Kulturzentrum,20.00

MOERS

➤ ComedySalon, Bollwerk107,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Faisal Kawusi: Anarchie,

CongressCentrumLuise-Albertz-

Halle,20.00

Musical &Show

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von Michael Kunze, Metronom

Theater, 19.30(Vorpremiere)

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Die Frau,die gegen Türen

rannte, Stück nach Roddy Doyle,Prinz

Regent Theater,19.30

➤ Judas, Stückvon Lot Vekemans,

mitden Münchner Kammerspielen,

Schauspielhaus,20.00

DORTMUND

➤ Der Sandmann, Stückvon Andreas

Gruhn nach E.T.A. Hoffmann,

ab 16 J.,Kinder-und Jugendtheater,11.00

➤ Echte Liebe, Stückdes Dortmunder

Sprechchors/Studio,

Schauspielhaus,20.00

DUISBURG

➤ Geschlossene Gesellschaft,

vonJean-Paul Sartre,Theater,

19.30

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,19.30

HERTEN

➤ „Besorgte Bürger“ oder:

„Wie kommt der Elefant

wieder aus dem Raum?“,

Stückmit Theater Dionysos,+

Gespräch, Glashaus, 19.30

MOERS

➤ Lecture onSilence, mitdem

Schlosstheater Moers,Die Röhre,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Das dritte Leben des Fritz

Giga, Stückvon Christian Franke

/inder ehemaligen Kantine,Rathaus,19.30

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

DUISBURG

➤ 2. Philharmonisches Konzert

–Der Meister und sein Mentor,

Werkevon Brahms,Schumann,

Mercatorhalle,20.00

UNNA

➤ Komponistinnen, Klavierwerke

mitKyraSteckeweh, Nicolaihaus,

18.00

WITTEN

➤ Best of NRW, Werkevon Bach,

Mozart, Granadosu.a., mitTetiana

Muchychka, HausWitten,

19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Hörsaal City: Künstliche Intelligenz

|Cimon –der intelligente

Astronautenassistent,

Vortragvon ChristianKarrasch,

Blue Square, 18.00

➤ Johans Happy Hour, Talk mit

JohanSimons,Gast: TomSchneider,OvalOfficeBar,20.00

➤ Kurt, Lesung mitSarah Kuttner /

Kammerspiele,Schauspielhaus,

19.30

➤ Lio –Extra, Lesebühne mit Esther

Münch,HausOveney, 18.30

DORTMUND

➤ Mit Fontane ins Havelland,

Karl-HeinzCzierpka liestFontane,

mit Fotoshow, Stadt-und Landesbibliothek,

19.30

➤ Mit dem Akkutriebwagen

durch Nordrhein-Westfalen,

Bildvortrag von EberhardKuckert

über dieBaureihe 515/815, Auslandsgesellschaft,

19.00

➤ Mord amBorsigplatz, Lesung

mit HansW.Cramer,Mayersche

Buchhandlung, 20.15

ESSEN

➤ Poetry Slam, Hauptbahnhof,

17.00

➤ lit.RUHR –Drei, internationales

Literaturfestival,mit 76 Veranstaltungen,

in Essen, Bochum,

Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen,

Oberhausen, verschiedene

Locations im Ruhrgebiet

GELSENKIRCHEN

➤ Alexander von Humboldt,

Webvortrag vonRüdiger Schaper

zum Thema „Der Preuße und die

neuen Welten“, VHS-Standort

Linden-Karree, 19.00

GLADBECK

➤ Frankreich aktuell –wohin

steuert Macron sein Land?,

Vortragvon Mathias Werth,

Stadtbücherei, 19.30

HEMER

➤ Ein bisschen Morden, Best-of

von/mit Kriszti Kiss,CaféSona,

19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Des Lebens fünfter Akt, Lesungmit

Volker Hage, Stadtbibliothek,

20.00

➤ Kosmische Maser, Vortrag

von ChristianHenkel, Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Für Kinder

DORTMUND

➤ 1. Babykonzert Mini, Musik

fürCello-Ensemble,Opernhaus,

09.30+11.00

➤ Grusel, Motz und Monster,

mitdem TurboPropTheater,ab4

J.,Fletch Bizzel, 10.00

ESSEN

➤ Hör mal, wie das klingt, Babykonzert

mitRita Mickler

(v), Gabriele Bamberger

(harp), Ursula Henkys (Moderation,

Singspiele),RWE Pavillon,

09.30+11.30

GELSENKIRCHEN

➤ Unter Strom, Theater, ab 3J.,

ConsolTheater,10.30


Foto: a.s.s. concerts &promotion GmbH

HAMM

➤ Gegenüber, ab 4J., Kulturbahnhof

(Helios Theater),

10.00

Märkte &Messen

DUISBURG

➤ Mittwochströdelmarkt,

Sportpark Wedau,

08.00–14.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Deutschlandspiel –Teil 1:

Auf die Straße!, Film

vonHans-ChristophBlumenberg,

+Diskussion, Melanchthonsaal,

19.30

➤ Frau Höpker bittet zum Gesang,

Mitsingkonzert, Haus

Spitz, 19.30

MOERS

➤ Mach mit &sing, Mitsingabend,

Martinstift, 19.30

WITTEN

➤ Offenes Rock- und Pop-

Chorsingen –Replay 2017,

MaschinchenBuntes, 20.00

Do.10.

Konzerte

BOCHUM

➤ Flook, Folk, Support: RadioLukas,Rotunde,

19.30

➤ Kusiolek &Chekanova, Akkordeon

&Live-Elektronik, Zeiss-

Planetarium, 20.00

➤ NBisschen Strange, Rock,

Rottstr5Theater,19.30

➤ Nie und Nimmer, Pop, Bahnhof

Langendreer,20.00

BORKEN

➤ Münsterland Festival |

Theon Cross, Festivaleröffnungskonzert,Jazz,

Forum Altes

Rathaus,20.00

DORTMUND

➤ Alexandre Santos &Leonardo

Barbosa, MusikNord-Brasiliens,

Dietrich-Keuning-Haus,

20.00

➤ Die Liga der gewöhnlichen

Gentlemen, Pop, Soul, subrosa,

19.30

➤ Don Alder, Fingerstyle, Musikschule

Crescendo

➤ New Model Army, FZW,

20.00

ESSEN

➤ Ali Claudi &Jan Bierther

Trio, Jazz, Swing,JugendzentrumWerden,20.00

➤ Crim +Die klebenden Pappkaplane,

Punkrocku.a., Don’t

Panic, 19.00

➤ Mixed Report –Popular &

Inklusiv, Rock, Popmit Gleinomal,

Take More,Bluestrings,Folkwang-Musikschule,19.00

➤ Thursday Lab No.8,Blues,

Rock u. a.,Banditen wie wir,

20.30

FRÖNDENBERG

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Nina Dahlmann Quartett,

Dorfcafé BuntesSofa, 20.00

HAGEN

➤ Plattform musikalische Vielfalt,

offene Musiksessions, Aller-

WeltHaus,19.00

OBERHAUSEN

➤ Takida, Helvete,20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Jazz-Session, mit Opener,Altstadtschmiede,

20.30

➤ Wildes Holz –Freunde, Gäste:

Sistaz, JoschoStephan,Helmut

Eisel,Uwaga!, TyCK, Memphis

P.C., Ruhrfestspielhaus,

20.00

UNNA

➤ Originalton |Kirsten Ludwig,

Folk, Pop, Spatzund Wal,

20.00

➤ Voices OfTown, Tribute to

Sting /Schalander,Lindenbrauerei,

20.00

Party

BOCHUM

➤ BocHummer Semesterstartparty,

House, Black Music, Partyhits,

Hip-Hop, Charts, Techno/

auf2Floors,Rotunde, 23.00

Comedy &Co.

DORSTEN

➤ Olaf Schubert: Sexy Forever,

St.Ursula Realschule,20.00

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Lioba Albus

&Bruno „Günna“ Knust:

Platzhirsch aus dem Pott

trifft Hirschkuh aus dem

Sauerland, Spiegelzelt,20.00

Improvisationstheater mit

ImproVisite

”GUT ABHÄNGEN!“

10.10.2019 ·20h

(Einlass: 19 h)

MZH im BG Klinikum Duisburg

Eintritt: VVK 18 €, AK 20 €

Weitere Infos unter: www.klinikkultur.de

ESSEN

➤ Michael Hatzius:Echsoterik,

Zeche Carl, 20.00

➤ Sven Kemmler: Englischstunde,

Stratmanns,20.00

HERTEN

➤ Fatih Cevikkollu: FatihMorgana,

Glashaus,20.07

MENDEN

➤ Johann König:Jubel, Trubel,

Heiserkeit, Wilhelmshöhe, 19.30

MÜLHEIM

➤ Kultur.Gut |Abdelkarim,

Ringlokschuppen, 20.00

RHEINBERG

➤ SchönAbendZusamm!, Der

Obelund Gäste: Ingrid Kühne ,

Murat Kayi u.a. ,tohoop, 20.00

WITTEN

➤ Osan Yaran: Ostmane- Integration

gelungen, WerkStadt,20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,VarietéEtCetera, 18.30

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,19.30 (Premiere)

WITTEN

➤ ATribute toAbba –Unforgettable,

Saalbau, 20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Denn dasSichtbareist vergänglich,

das Unsichtbareist

ewig, Bewegungstheater,Folkwang

Theaterzentrum,19.30 (Premiere)

DORTMUND

➤ Fast Faust, Jugendstück von Albert

Frank, ab 15 J.,Kinder-und

Jugendtheater,20.00

DUISBURG

➤ Gut abhängen, Improtheater mit

ImproVisite, BG Klinikum, 20.00

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,19.30

➤ Der Ruhrfaust, Stückfrei nach

Goethe /Theater Freudenhaus,

Grend, 20.00

➤ Sign Here, interaktivesTheater

mit machinaeX, Maxstr.54,

19.00 (danachzeitversetzter Einlass

um 19.10,19.20, 19.30)

HAMM

➤ Ketten der Liebe, Stück

von TomGerhardt, Kurhaus Bad

Hamm,19.30

HERNE

➤ Ich bin Jerry, Musiktheater mit

dem theaterkohlenpott, Flottmann-Hallen,11.00

MARL

➤ Die Räuber, Schauspiel von

Schiller,Theater,19.30

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Moritz Eggert: Ein Fest für

Mackie, mitMoritz Eggert, Bo-

Sy,Schauspieler*innen, Steven

Sloane (cond), Musikforum,

20.00 (Premiere)

Kawus Kalantar

Der Berliner Stand-up-Comedian Kawus Kalantar

spricht über „Assi-Südländer“ inder U-Bahn und

ziemlich explizit über Flauten im Bett. Mit seiner

charmanten Art hüpft Kalantar beschwingt über

alle Tabus hinweg und gönnt sich gelegentlich

auch ein paar sozialkritische Momente.

11.10., Grammatikoff, Duisburg

DORTMUND

➤ Die Rettung der Welt, Klassik

&Comedymit Aleksey Igudesman

(v),Hyung-ki Joo(p), Konzerthaus,20.00

➤ Madama Butterfly, Oper

vonPuccini, Opernhaus,19.30

DUISBURG

➤ 2. Philharmonisches Konzert

–Der Meister und sein Mentor,

Werkevon Brahms, Schumann,

Mercatorhalle,20.00

ESSEN

➤ Organ Battle, mitLászló Fassang(org),Sebastian

Küchler-Blessing

(org), Ludwig Hartmann(Moderation),Philharmonie,

20.00

UNNA

➤ 30 Jahre Internationale

Komponistinnen-Bibliothek,

mitTirzahHaase,ArmineGhuloyan

(p), Nicolaihaus,19.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Das stille Thema Einsamkeit,

Vortragvon Susanne

Bücker über „Eine psychologische

Betrachtung“,zum Jubiläum

der Telefonseelsorge, Kunstmuseum,

19.00

➤ Unter der Erde: Geheimnisvolle

Unterwelt |Ein Fenster

ins Erdinnere, Vortragvon KasperD.Fischer

über „Erdbebenforschung

an der RUB“, Blue

Square, 18.00

DORTMUND

➤ Wenn Eltern plötzlich alt

sind ..., Lesung &Gespräch

mitBirgitLambers, St.Petri,

19.30

➤ Winterjahrbuch, Lesung mit Jan

Wilm,Literaturhaus,19.30

DUISBURG

➤ NRW*Förderpreisträger*innen

on Tour, mit Karosh Taha

&Josefine Rieks, Moderation:

Maren Jungclaus, Zentralbibliothek,

20.00

ESSEN

➤ Der Architekt Otto Bartning

und seine Kirchen inEssen,

Vortragvon PeterBrdenk, Stadtarchiv,

18.00

➤ Der Ilmenauer Bergbau unter

der Leitung Goethes,

Vortragvon WolfgangPollert /

Heldenbar,Schauspiel,19.30

➤ Tape Sessions, Vortragvon LukasBecker

zum Thema „Frauen

in der Musik“, Folkwang-Universität,

19.30

➤ Versammelt –Das Ruhrgebiet

ist am Ende, Lesung mit

Stefan Laurin, Correctiv-Buchladen,

19.00

➤ lit.RUHR –Drei, internationales

Literaturfestival,mit 76 Veranstaltungen,

in Essen,Bochum,

Dortmund, Duisburg,Gelsenkirchen,

Oberhausen, verschiedene

Locations im Ruhrgebiet

GELSENKIRCHEN

➤ Auf dem Weg in die offene

Gesellschaft? |Chancen für

die Stadtentwicklung?, Vortragvon

Charlotte Räuchleüber

„Migrantische Ökonomienin

deutschen Kommunen“, Stadtbauraum,18.00

GLADBECK

➤ Meine Geschichte, Lesung mit

GuidoKnopp,Stadtbücherei,

19.30

HALTERN

➤ Mund auf,eszieht, Poetry

Slam, Moderation: Freddy Allerdisse,Lea-Drüppel-Theater,

20.00

HAMM

➤ Interviewabend, mitProtagonist*innen

aus Simbabwe &Kamerun,VHS

OBERHAUSEN

➤ Inside Y–Das Y-Kollektiv

zeigt Reportagen, Druckluft,

19.00

➤ Zerklüftete Erinnerung -

Kriegs- und Opfergedenken

von Weimar bis zur Wiedervereinigung,

Vortragvon Dr.

Nils Löffelbein, Gedenkhalle,

18.30

WESEL

➤ Marathon des Lebens, Stück

vonStephan Kamps,Scala Kulturspielhaus,19.30

Für Kinder

DORTMUND

➤ Agent im Spiel, Stück von David

S. Craig, ab 9J., Kinder-und

Jugendtheater,11.00

HAMM

➤ Gegenüber, ab 4J., Kulturbahnhof

(Helios Theater), 10.00

MÜLHEIM

➤ Rose Übermut, mit

dem ChausséeTheater ,ab4J.,

Kloster Saarn, 16.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Büchermarkt, Dietrich-Keuning-Haus,11.30–17.30

Und sonst

BOCHUM

➤ Das Persönliche Budget –

Mehr als Geld, Vernissage mit

Vortragvon Christiane Rischer, +

Diskussion &Begleitfilm, Haus

derBegegnung,18.30

BORKEN

➤ Münsterland Festival |

prINT, Offenes Haus und

Grafikausstellung, Forum Altes

Rathaus

DORTMUND

➤ Das DonnerstagsDings, Comedy

mitMoses W.,Jacqueline

Feldmann, Live-Musik mit Rawsome

Delights,Wichern,20.00

DUISBURG

➤ Filmabend:„The Annunciation“

und „The Hour of Prayer“,

miteiner Einführung von

Jörg Mascherrek. Im Rahmen der

Ausstellung „Eija-Liisa Ahtila“ ,

Lehmbruck Museum,19.00

ESSEN

➤ Tryagain, fail again, fail

better –Impuls Bauhaus, Eröffnung

der Festivaleinheit:

„Funktionalität“,Zeche Zollverein,

SANAA-Gebäude, 19.00

HERNE

➤ 37. Herner Rudelsingen,

Flottmann-Hallen, 19.30

MOERS

➤ Mach mit &sing, Mitsingabend,

Martinstift, 19.30

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Queernight,

mitWalkingAct,Flughafen

Essen-Mülheim, 18.00

WITTEN

➤ Erde, Dokumentarfilm von Nikolaus

Geyrhalter,+Diskussion,

Haus Witten,19.00

Fr.11.

Konzerte

BOCHUM

➤ Frauenarzt +Orgasmus, Rap,

Matrix,20.00

➤ Manfred Maurenbrecher,

Liedermacher,Bochumer Kulturrat

e. V.,20.00

➤ One Step Closer, Tribute to

LinkinPark, Zeche,20.00

➤ Tanzwut, Mittelalter,Rock, Alternative,

Support: Harpye /

Rockpalast,Matrix,20.00

DINSLAKEN

➤ Go Music, mit MartinEngelien

(b), Svenja Schmidt (voc,keys),

Christian Schwarzbach(voc, g),

Roman Dönicke(dr), Tom’sMietlocation,

19.00

DORTMUND

➤ Dominik Eulberg, elektronische

Musik, +Support, JunkYard,

23.55

➤ Multiphonics Festival, Jazz,

WorldMusic,mit Kinan Azmeh

City Band,Pepe Auer, Han Bennink

&Joris Roelofs, Annette

Maye &Multiphonics 7, domicil,

19.00

➤ Raindance Kid, Post Country,

Psychedelic Rock, subrosa, 20.00

➤ William Bishop, Singer/Songwriter,Wohnzimmer

im Piepenstock,

20.00

DUISBURG

➤ Parcs +Powerage, Rock, Parkhaus

Meiderich, 20.00

➤ Purple Eyes, Hardrock, Coversongs,Steinbruch,20.15

➤ Willenlos, ATributeToWesternhagen,

Anne Tränke, 20.00

ESSEN

➤ Begging for Incest +Meatknife

+Kadaverficker +

Sublevel, Metal,Don’t Panic,

19.00

➤ Brit Floyd, Tribute to ..., Colosseum

KULTUR- UND KOMMUNIKATIONSZENTRUM

Hagen

Rether

19.10.

Programm Oktober

01.10. Hannah Wicklund

02.10. BOUNCE (Bon Jovi)

04.10. GlasBlasSing

11.10. Sertac Mutlu

12.10. Ü50 Disko

13.10. WDR Big Band

17.10. Fragile Matt

19.10. Hagen Rether

19.10. Lisa Canny &Band

24.10. Celtic Voyager

26.10. Herbstbrüder

26.10. Ü30 Party

31.10. Feiertagsparty 2019

FEIERTAGSPARTY

mit GrooveJet +DJ

31.10.

Weitere Veranstaltungen auf

www.lindenbrauerei.de

Rio-Reiser-Weg 1 | 59423 Unna

’19

präsentiert

06.11. (vvk läuft)

red hot

chilli pipers

«rock´n´roll meets

pipes and drums»

Mehr als eine Million begeisterte Konzert-

Besucher, weltweite Auftritte wie bei den

MTV Europe Awards oder inDeutschland

beim Wacken-Open-Air-Festival, mehrfache

Gewinner des Scots Trad Music Award als

bester Live-Act, Platin-Alben oder Konzerte

u.a. mit Ed Sheeran

www.datteln.de

infos: telefon 02363-107-369

vvk: www.imvorverkauf.de |www.eventim.de

Wir sagen Danke.

Das Lensing Media Hilfswerk bündelt das soziale Engagementvieler Medien

in der Region.Inzwischen unterstützen wir mit fast 100.000 €imJahr Bildung

und Ehrenamt.

Wir möchtenhelfen, wo hier in der Region Hilfegebrauchtwird.

Helfen Sie mit!

lensingmedia.de/hilfswerk

47


Vegan

start

DER 30 TAGE COACH FÜR

EIN MITFÜHLENDES UND

GESUNDES LEBEN!

JETZT AUCH ALSAPP:

VEGANSTART.DE

Foto: wovo

➤ Jan Alexander Trio, Jazz, Bürgermeisterhaus,19.30

➤ Ohrenfeindt +Razzmattazz,

Rock, Turock, 20.00

➤ Peng Festival, Jazz mitAllison

PhilipsQuartett (20.00), Wir hattenwas

mitBjörn feat. PENG

Kollektiv (21.00), AngelikaNiecier

SublimTrio (22.00),Maschinenhaus

➤ Roxx, HardrockCover,Südrock,

21.00

GELSENKIRCHEN

➤ Mannammeer, Folkrock,

Wohnzimmer,20.00

HALTERN

➤ Sabine Kühlich &Laia Genc,

Swing, Bossa Nova, Schlager,

Jazz, Lea-Drüppel-Theater, 20.00

HAMM

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Klaus Heimanns Horns unlimited,

Hoppegardender Kulturwerkstatt,

20.00

HERTEN

➤ Hertener Blues-Session, Opener:MollyLane

feat. Dieter

Wilms, ParkrestaurantKatzenbusch,

20.00

MOERS

➤ Mysteriös, Schlosstheater,

18.00

MÜLHEIM

➤ Oidorno +Curb Stomp +

84Breakdown, Oi!,Punk, AZ,

19.00

➤ RÜ-Oktoberfest |Original

Rüttenscheider, Cover,Fetenhits,

Flughafen Essen-Mülheim,

17.00

OBERHAUSEN

➤ Jan Bierther Trio &Thomas

Hufschmidt, Jazz, Fabrik K14

➤ Queen May Rock, Crowded

House,ca. 20:00

➤ Restless +The Spunyboys +

The Rat Pack Rock nRoll

Trio, Rockabilly, Helvete,19.30

➤ Sarah Smith Band, Bluesrock,

Gdanska, 20.15

➤ Trixsi, Rock, Support: Kramsky,

Druckluft, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Bache, Folkpop,Singer/Songwriter,

Murphy’sPub &Grill, 21.30

➤ Lord Bishop, Heavy Rock, Funk

(USA),CreativeOutlawsClub,

20.00

➤ Tiento Madeira, Klassik,Folklore

vonder Rennaissance biszur

Neuzeit mitGitarre &Percussion,

Westfälische Volkssternwarte,

19.30

WESEL

➤ Scala Jazz Band &Friends,

Konzert&Session, Scala Kulturspielhaus,

19.30

WITTEN

➤ Best Before, Maschinchen Buntes,

20.00

Party

AHLEN

➤ Tango Nachtschicht, mit DJ

Vagabundo,Schuhfabrik, 21.00

BOCHUM

➤ Hip-Hop vs.Dancehall, 1st:

Dancehall, Reggae,Hip-Hop

mitPow PowMovement,Kurtis

Flow /2nd:Techno,(Tech)House,

Rotunde,23.00

➤ Let’s Get Rocked, 1st: Rock

Classics,Heavy Metal,Hard Rock

mit DJaneKris /2nd: 80s-Pop&

-Wave,Zeche,22.00

➤ Love Will Tear us Apart, Wave,80erDark

Wave,Synthie-Pop,

Die Trompete, 23.00

➤ School’s out, Prater,21.00

DORTMUND

➤ Disco der Lebenshilfe –Single

Disco, Dietrich-Keuning-

Haus,19.00–22.30

➤ Frei und wild, Techno,Techhouse

mitB-Tek, TheM.C., DO-

BO Villa,23.00

➤ Inklusia, Charts, Teilhabe-Party

vonund für Menschen mit Handicap,DO-BO

Villa,18.00–23.00

➤ Querbeat, Reggae,Dancehall,

Hip-Hop,R&B,Maquina Loca, 23.00

DUISBURG

➤ Urban Castle, Grotte: Black

Music, R&B, Hip-Hop/Mitte:Pop,

Charts,Party-Classics /Saal:

Rock, Nu-Metal, Alternative,

Core,Pulp,22.00

ESSEN

➤ 4Jahre Badaaboom, Techno

mitThe Iron,Maya, Steinberg,

Klangmeister,CkSone,Lino Escoba,

Sabine Sakral, Loca71,23.00

➤ Ska, Rocksteady,Early Reggae,2Tone,

mit mit DJ UliWatusi,

Freak Show,20.00

MÜLHEIM

➤ Grenzenlos, integrative Disco,

Ringlokschuppen, 19.00

OBERHAUSEN

➤ Adults Only, Ü25,Pop,Rock,

Dance, Indie, ZentrumAltenberg,

21.00

RECKLINGHAUSEN

➤ studio10, 60er bis Aktuellesmit

DJaneRather,Altstadtschmiede,

21.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Maria Vollmer:Tantra, Tupper

&Tequilla, Zauberkasten,

20.00

DORTMUND

➤ Lioba Albus:Hitzewallungen,

Cabaret Queue, 19.30

➤ Ruhrhochdeutsch |Bastian

Bielendorfer: Lustig,aber

wahr!, Spiegelzelt, 20.00

➤ Tabula Rasa, Theater Olpketal,

19.00

DUISBURG

➤ Christof Spörk: Kuba, Die

Säule, 20.00

➤ Kawus Kalantar: Gut gemeint,

Grammatikoff,20.00

ESSEN

➤ René Steinberg: Freuwillige

vor, Stratmanns,20.00

OBERHAUSEN

➤ Dave Davis: Genial Verrückt!,

Ebertbad, 20.00

UNNA

➤ Sertac Mutlu, im Kühlschiff,

Lindenbrauerei, 19.30

WITTEN

➤ Herr Schröder:World of

Lehrkraft, Saalbau, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera, 20.00

➤ Robot Koch:Sphere, Zeiss-

Planetarium, 20.30

BOTTROP

➤ Les Misérables, HofJünger, 19.30

DORTMUND

➤ Wermut, Schwermut und

Chansons, 20er-Jahre-Revue

mitThe Silly Siblings (Theaterband

der Kulturbrigaden),Fletch

Bizzel, 20.00(Premiere)

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

GELSENKIRCHEN

➤ Remember the Time, Michael-Jackson-Tribute-Show,Kaue,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Beatles an Bord, Theateran

der Niebuhrg, 20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Denn das Sichtbare ist vergänglich,

das Unsichtbare

ist ewig, Bewegungstheater,

FolkwangTheaterzentrum, 19.30

➤ Der Computer Nummer 3,

multimediale Performance

von/mit notsopretty,Musisches

Zentrumder RUB, 19.30

➤ Die Hydra, Stück nach Heiner

Müller /Kammerspiele, Schauspielhaus,

19.30 (Premiere)

➤ Dying Together –Teil 2: Erde,

Stück von Lotte vanden

Berg, Zeche 1, 19.30

➤ Ein Abend im Brechts, Bertolt-Brecht-Abendmit

Das Con-

Sortium, Thealozzi, 20.00

➤ Faust, Stückvon Goethe,Prinz

Regent Theater,19.30

➤ Johanna.Stimmen, Johannavon-Orleans-Projekt,von

Michael

Lippold und JohannaWieking,

Rottstr5Theater,19.30

DORTMUND

➤ Play: Möwe –Abrisseiner

Reise, Stücknach Tschechow von

Kay Voges &Ensemble,Schauspielhaus,19.30

(Premiere)

DUISBURG

➤ Duisburger Akzente |Romeo

und Julia, Stück von Shakespeare,mit

Spieltrieb –Jugendclub,Theater,19.30

➤ IG Heimspiel 16 —Krimishow,

Impro-Theater,Explorado

Kindermuseum, 20.00

ESSEN

➤ Alles inButter, Stück von Edward

Taylor,Das Kleine Theater,

20.00

Johanna Stein: Eine Frau, ein Cello und

500 Jahre Musik

Eine Reise umdie Welt und durch die Zeit: Johanna

Stein führt inihrem Soloprogramm zuentlegenen

Paradiesen der Musikwelt: Von Bach in die

Mongolei, vom Brit-Pop indie spanische Stierkampfarena

oder in die moosigen Ebenen der Kelten.

Dabei singt sie zum Klang ihres Cellos.

12.10., Ev. Kirche Villigst, Schwerte

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,19.30

➤ Der Schwarze Teufel, Live-

Hörspiel mitE-Gitarre von Pia

Lüddecke, Theater Essen-Süd,

19.30

➤ Infini, Tanzstück vonBoris Charmatz,

PACT Zollverein, 20.00

➤ Jack, Tanzperformance,mit Studierenden,

Folkwang-Musikschule,19.30

(Premiere)

➤ Rock‘n’Roll &Kuskusbällchen,

musikalische Komödie von

Gabi Dauenhauer,Theater Courage,20.00

➤ Sign Here, interaktivesTheater

mit machina eX, Maxstr. 54,

19.00 (danachzeitversetzter Einlass

um 19.10, 19.20, 19.30)

➤ Tränen der Heimat, Einpersonenstück

vonLutz Hübner, mit

Mariela Rossi,ab12J., der leere

raum, 19.00

HAGEN

➤ Casa Azul, Ballettvon Marguerite

Donlon, Theater,19.30

➤ The Spirit of Bauhaus, Musik-

&Tanzperformance mit Multimediashow,Max-Reger-Musikschule,19.00

HERNE

➤ Die (fast) glorreichen Sieben,

Komödie,Mondpalast,

20.00

➤ Die Königs im Glück, Lustspiel

vonJürgen Seifert, Kleines

Theater, 20.00

➤ Ich bin Jerry, Musiktheater mit

dem theaterkohlenpott, Flottmann-Hallen,11.00+19.00

ISERLOHN

➤ All das Schöne, Stück

vonDuncanMacmillan,Parktheater,11.00

OBERHAUSEN

➤ Alles ist wahr –Die neun Leben

der Marita Lorenz,

Stückvon DominikBusch, Theater,

19.30

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

WETTER

➤ schwarzweiß –Auf welcher

Seite stehst du?, Kulturzentrum

Lichtburg, 18.30

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Ludger Schmidt, Cellowerke

von Bach, zetgenössische Musik,

Ev.PauluskircheInnenstadt,

17.00

➤ Moritz Eggert: Ein Fest für

Mackie, mitMoritz Eggert, Bo-

Sy,Schauspieler*innen, Steven

Sloane (cond), Musikforum,

20.00

DORTMUND

➤ Orgel zu Mittag |Der Schlaf

der Vernunft gebiert Ungeheuer,

Werkefür Cello mit Ludger

Schmidt,St. Petri,13.00

DUISBURG

➤ AChest ofViols, englische

Musikdes 16.Und 17. Jahrhunderts

fürdrei Gamben, St. Joseph,

19.30

ESSEN

➤ Alte Musik bei Kerzenschein,

mitLes Arts Florissants,Paul

Agnew (Tenor), Philharmonie,20.00

OBERHAUSEN

➤ Mendelssohn Kammerorchester

Leipzig, CongressCentrumLuise-Albertz-Halle,19.30

WITTEN

➤ Da Vinci Symphonic Orchestra

&Gilles Apap, Werkevon Mozart,

Grieg u. a.,Saalbau,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Teufelswerk oder Hexenjagd?,

Vortragvon Lydia Beneckezur

Frage „Was steckthinter

scheinbar satanischenVerbrechen?“,

Bahnhof Langendreer,

20.00

➤ Wildes Namibia, Vortrag

von Bernd Wasiolka, Lutherkirche

Langendreer, 19.30

DORTMUND

➤ Theodor Fontane und die

industrielle Moderne, Vortrag

von Till Breyer, Stadtarchiv,

19.00

➤ To map the place with negatives,

Vortragvon Maria

Schindelegger über „Margaret

Bourke-Whites Fotografien aus

dem Konzentrationslager Buchenwald“,

Mahn- und Gedenkstätte

Steinwache,18.00

ESSEN

➤ Alte weiße Männer, Lesung

mit Sophie Passmann,ZecheCarl,

20.00

➤ lit.RUHR –Drei, internationales

Literaturfestival,mit 76 Veranstaltungen,

in Essen, Bochum,

Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen,

Oberhausen, verschiedene

Locations im Ruhrgebiet

HOLZWICKEDE

➤ Geschichten von Intrigen,

Ereignissen und der Liebe,

Antonella Simonetti liestGiovanni

Boccaccio, zweisprachige Lesung(deutsch/italienisch),Rausinger

Halle,19.00

ISERLOHN

➤ Schlagobers, Erzählkonzert

nach Richard Strauss, mitMartin

Brödemann &Thomas Eicher,

Gaststätte Pollmeier, 19.00

MÜLHEIM

➤ Kreuz4tel-Live |Best ofPoetry

Slam, Moderation:Sebastian

23,Ringlokschuppen, 20.00

➤ Mehrsprachigkeit ist kultureller

Reichtum, Vorträge &

Diskussion,DeZentrale,17.30

UNNA

➤ Die ganze Hälfte des

Klangs, literarischerAbendzum

30. Geburtstag der Internationalen

Komponistinnen-Bibliothek,

Nicolaihaus, 19.00

Für Kinder

BERGKAMEN

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Jazz for Kids, mitUli Bär und

der ABCJazz Band,Studio Theater,

10.00

DORTMUND

➤ Eines Tages …oder alle

Jungs sind blöd, Stückvon

KsenijaDragunskaja,ab6J., Kinder-und

Jugendtheater,11.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Sonne,Mond und Sterne,

Vortragvon Christian Pokall, ab

5J., Westfälische Volkssternwarte,16.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Hund &Pferd, Westfalenhallen,

10.00–18.00

Und sonst

BORKEN

➤ Münsterland Festival |

prINT, Offenes Haus und

Grafikausstellung, Forum Altes

Rathaus

DUISBURG

Oktoberfest, Pulp,18.00

ESSEN

➤ Soham –Satsang &Retreat,

Hofwerkstatt Musebrink, 19.30

Sa.12.

Konzerte

AHLEN

➤ Bluesgewerkschaft, offene

Session,Jugend- und Kinderhaus,

19.00

➤ One Night of Queen, Tributeshow

mit GaryMullen &The

Works, Stadthalle

➤ Sheffield Steel, Schuhfabrik,

20.00

BOCHUM

➤ Die Happy, Matrix,20.00

➤ Ritournelle, Elektronische Musikmit

JonHopkins, ZebraKatz,

GiantSwan, Sophia Kennedy u.

a.,Schauspielhaus,20.00

➤ Sound of Sky, mitStefanErbe,

Zeiss-Planetarium, 22.00

➤ The Busquitos, Pop, Bochumer

Kulturrate.V., 20.00

BOTTROP

➤ Rock im Hürter, mitIsola, Doris

D.,Master And Commander,

Hürter, 19.30

DORTMUND

➤ AlligatorRulesBluesband, Chicago

Blues,Café AltWien,20.00

➤ Blinker, Indiepop, FZW,20.00

➤ Kreuz4tel-Live |Countryboys,

Allegro,19.00

➤ Kreuz4tel-Live |East End,

BürgermeisterLindemann, 19.00

48


Foto: Lina Niermann

➤ Kreuz4tel-Live |Griechischer

Abend, Zorbas,19.00

➤ Kreuz4tel-Live |Jan Grimm,

Herr Bennewitz, 19.00

➤ Kreuz4tel-Live |Pilsgeflüster,

Viertelliebe,19.00

➤ Kreuz4tel-Live |The Sunflames

feat. Hervella Lafleur,

Alte Gasse (Hotel Drees), 19.00

➤ Kreuz4tel-Live |Best ofCoverhits,

MitSchmackes, 19.00

➤ Snakewater, Bluesrock(GB),

BlueNotez Club,20.00

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Nina Dahlmann Quartett, Lutherkirche

Asseln, 19.00

➤ Velvet Attack, Psychedelic

Rock, subrosa,20.00

➤ Why Don’t We, Pop(USA),

Warsteiner Music Hall, 19.00

➤ Yuri Mahatma &Dian Pratiwi,

Benefizkonzert für Indonesien,

Jazz +Tanzgruppe Kharisma

Indonesia, Kulinarisches,Dietrich-Keuning-Haus,18.00

DÜSSELDORF

➤ New Fall Festival |Alligatoah

&Orchester, mit Gregor

Schwellenbach Sextett, Tonhalle,

15.00

ESSEN

➤ Almighty Uprisers +Pott

Riddim, Punk, Ska &Reggae,

Don’t Panic, 19.00

➤ Marian Kuprat, Singer/Songwriter,Sailor’sPub,21.00

➤ Metal For Mercy –OnStage,

Grunge,Punku.a., mit2Finger

Breit,Desolat, Herkules&Zeit-

Konsum,Dat Links,18.00

➤ Peng Festival, Jazz mitBarbara

Barth/Manuel Krass (20.00), M-

areikeWiening Quintett

(21.00), Hanne Hukkelberg

(22.00), Maschinenhaus

➤ Powerage, Tribute to AC/DC,

Südrock, 21.00

GELSENKIRCHEN

➤ Alexandre Santos &Leonardo

Barbosa Duo, Latin, Reggae,Werkstatt,

19.30

HAMM

➤ Hootin‘ the Blues feat.Michael

van Merwyk, Hoppegardender

Kulturwerkstatt,21.00

MOERS

➤ Mysteriös, Schlosstheater,

15.00

MÜLHEIM

➤ RÜ-Oktoberfest |Original

Rüttenscheider, Cover,Fetenhits,

Flughafen Essen-Mülheim,

17.00

OBERHAUSEN

➤ Queen May Rock, Crowded

House,ca. 20:00

➤ The Easy Snappers +Dr.

Ring Ding, Ska, Rocksteady,

Druckluft, 21.00

➤ The Red Hot Chilli Pipers +

Piledriver, Turbinenhalle,

20.00

RHEINBERG

➤ The Night Walkers, Blues,to

hoop,20.30

SCHWERTE

➤ Eine Frau, ein Cello und 500

Jahre Musik, mit Johanna

Stein, Visuals: Jörg Rost, Ev.Kirche

Villigst, 20.00

➤ Slavonics, slawische Volksmusik,

Auf der Heide, 20.00

UNNA

➤ Armine &Friends, in der

Schwankhalle, zib–Stadtbibliothek,

18.00

WESEL

➤ Johnny Cash Experience,

ScalaKulturspielhaus, 19.30

WITTEN

➤ Neue Philharmonie Westfalen

–Best of 70s, Saalbau,

19.30

Party

BOCHUM

➤ Donner &Doria xGesellen,

Techno, (Tech)House,Downbeat,

Jungle, Ethnobeatsu.a.mit Arne

Schattenberg, audiophil, WIll:em

u. a. /auf 2Floors, Rotunde,

23.00

➤ Enjoy your Saturday, 1st:

Charts, Dance, House,Classics /

2nd:Black /3rd: Discofox /4th:

Partyschlager,Prater,21.00

➤ Guy Dermosessian &Hiba

Salameh, Oval OfficeBar,22.00

➤ Königskinder &Rebellen, Indie,Die

Trompete, 23.00

➤ Nie ohne mein Team, 1st:

Charts, House,Mash-up /

2nd: Hip-Hop,Dancehall, ab 16

J.,Zeche,22.30

DORTMUND

➤ Afro and Carribean Night,

MaquinaLoca, 23.00

➤ Discofox, Fox, 20.00

➤ Eurodance, 90er &2000erPop,

Trash, Boygroups mit Philipp,

MatsGrawunder,Gerrit Bergforth

/auf 2Floors, Alter Weinkeller,23.00

➤ Nice Up! #80, Dancehall, Reggae,90s

Hip-Hop,World Beats

mit BlockbusterSound, Wicked-

Marcus, DJ NasAIR, Großmarktschänke,

23.00

➤ Polterriesen, Techno, Techhouse

mitT.I.M., Chefetage,DO-BO

Villa, 23.00

DUISBURG

➤ Betamax, 80er,AnneTränke,

21.00

➤ Schloss-Party, 1st: Pop, Charts

/2nd:Partyhits, Classics /3rd:

Rock,Alternative, Pulp,22.00

ESSEN

➤ 80s Metal Meltdown, Metal

Classics,GlamRock, SleazeRock

mitDJane BettyLawless &DJ

Nils Torpex, Freak Show,20.00

➤ Crossing All Over, Alternative,

Crossover,Rock, Metal,mit DJ

Dirk, Turock, ab ca. 23 Uhr (nach

dem Konzert)

➤ Karaoke Till Death, Turock,

23.00

OBERHAUSEN

➤ 90er Party, Kulttempel, 22.00

➤ Disconaut, Pop, Charts, Soul,

ZentrumAltenberg, 22.00

➤ Jugendsünde, Charts, Trash,

ZentrumAltenberg, 23.00

➤ Kommerz^^, Druckluft,23.00

UNNA

➤ Ü50-Disko, Rock &Beat der 60-

er &70er/Kühlschiff, Lindenbrauerei,20.00

Comedy &Co.

BERGKAMEN

➤ Torsten Sträter: Schnee, der

auf Ceran fällt, Studio Theater

(Vorpremiere)

BOCHUM

➤ Sybille Bullatschek:Ich darf

das,ich bin Pflägekraft!,

Zauberkasten, 20.00

➤ Torben Comedy, DieTrompete,

19.30

DORTMUND

➤ Jens Heinrich Claassen:Ich

komm schon klar, Wichern,

20.00

➤ Lioba Albus:Hitzewallungen,

Cabaret Queue, 19.30

➤ Ruhrhochdeutsch |Lisa

Feller: Ich komm‘ jetztöfter!,

Spiegelzelt, 20.00

➤ Tabula Rasa, Theater Olpketal,

19.00

DUISBURG

➤ Helene Bockhorst:Die fabelhafte

Welt der Therapie, Explorado

Kindermuseum,20.00

➤ Helene Bockhorst:Die fabelhafte

Welt der Therapie,

Grammatikoff,20.00

ESSEN

➤ Jan van Weyde: Große Klappe

die Erste, Zeche Carl, 20.00

HERNE

➤ Nils Kretschmer &David

Vormweg: Unendlich Luft,

Flottmann-Hallen, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Frieda Braun: Sprechpause,

Ebertbad, 20.00

WITTEN

➤ Michael Hatzius:Echsoterik,

Saalbau, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,VarietéEtCetera, 20.00

CASTROP-RAUXEL

➤ Radio Ruhrpott, Musical,

Stadthalle, 20.00

DORTMUND

➤ Jekyll &Hyde, Musical von

Frank Wildhorn &Leslie Bricusse,

Opernhaus,19.30(Premiere)

➤ Wermut, Schwermut und

Chansons, 20er-Jahre-Revue

mitThe Silly Siblings (Theaterband

der Kulturbrigaden), Fletch

Bizzel, 20.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

HERTEN

➤ Femme Fatale Jubiläumsshow,

Travestie,Revuepalast

Ruhr,20.00

Gartenlust-Herbstmarkt

Während die ersten Blätter bereits von den Bäumen

segeln, machen sich Hobbygärtner schon mal

fit für den Winter: Auf dem Gartenlust-Herbstmarkt

finden sie die Blumenzwiebeln, aus denen

im nächsten Frühling die schönsten Blumen hervorsprießen,

Pflanzmaterial und Werkzeuge fürs

Gärtnern –und jede Menge Dekoideen.

13.10., Westfalenpark Dortmund

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,14.30+19.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Denn das Sichtbare ist

vergänglich, das Unsichtbare

ist ewig, Bewegungstheater,

Folkwang Theaterzentrum,

19.30

➤ Der Computer Nummer 3,

multimediale Performance

von/mit notsopretty,Musisches

Zentrum derRUB,19.30

➤ Der Zementgarten,

Stück nachIan McEwan,

Rottstr5Theater,19.30

➤ Dying Together –Teil 1:

Menschen, Stück von Lotte van

den Berg, Zeche 1, 19.30

➤ Faust, Stückvon Goethe,Prinz

RegentTheater,19.30

DORTMUND

➤ Dat is vielleicht ein Dingen,

Tegtmeier-Abend mit Carsten Bülow&Monikavon

Manger,Depot,

20.00

➤ Der Gott des Gemetzels, Komödie

vonYasminaReza,

mit austroPott, Kino im U, 19.30

(Premiere)

➤ Göttliche Komödie 2:Purgatorio,

Präsentation der neuen

Produktion von XinPeng Wang,

LCC, 19.00

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,16.00

➤ Am Boden, Stück von

George Brant /Box, Schauspiel,

19.00

➤ Cash –und ewig rauschen

die Gelder, Farce

von Michael Cooney /Grillo,

Schauspiel, 19.30

➤ Der Ruhrfaust, Stückfrei nach

Goethe /Theater Freudenhaus,

Grend, 20.00

➤ Gärtner sterben stets im

Herbst, Stück von Rainer V.

Larm, Das Kleine Theater,

20.00

➤ Infini, Tanzstück von Boris Charmatz,

PACT Zollverein, 20.00

➤ Jack, Tanzperformance,mit Studierenden,

Folkwang-Musikschule,19.30

➤ Rock‘n’Roll &Kuskusbällchen,

musikalische Komödie von

Gabi Dauenhauer,Theater Courage,20.00

➤ Sign Here, interaktives Theater

mit machina eX, Maxstr.

54, 19.00 (danach zeitversetzter

Einlass um 19.10, 19.20,

19.30)

HERNE

➤ Die (fast) glorreichen Sieben,

Komödie,Mondpalast,

20.00

MOERS

➤ Die Pest, von Albert Camus,

Schlosstheater,19.30

MÜLHEIM

➤ The Perfect Match, Performancevon

Kimchibrot Connection,

Ringlokschuppen, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Moritz Eggert: Ein Fest für

Mackie, mitMoritz Eggert, Bo-

Sy,Schauspieler*innen, Steven

Sloane (cond), Musikforum,

20.00

DORTMUND

➤ Die Zauberflöte, Mozarts Oper

alsHandpuppenspiel mit Hohnsteiner

Figuren, ab 16 J.,NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,19.30

➤ Lunchkonzert der MCO Academy,

Orchesterzentrum NRW,

13.00

➤ Musik stärkt den Gemeinsinn

|Wir lieben Vielfalt,

Chorfest mittürkisch-deutschem

Projektchor, Philharmonischem

Chor,Ladies First, TU-Kammerchor,

RockSie!Chor u. a.,Immanuelkirche,10.30–19.15

ESSEN

➤ Alte Musik bei Kerzenschein,

Werkevon Schützmit

dem Dresdner Kammerchor,Philharmonie,20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Frankenstein, Oper vonJan

Dvorak, nach dem Roman von

MaryShelly /Großes Haus,Musiktheater

im Revier,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Afrique-Europe-Interact:

Mali, Vorträge &Diskussion

mit Olaf Bernau, Inna Sididié

Touré, Ibou Kontè u.a./Studio

108, Bahnhof Langendreer,

17.00

➤ Gut gegen Nordwind, Actionlesungmit

DasConsortium,nach

DanielGlattauer,Thealozzi,

20.00

DORTMUND

➤ Nackt und zerfleischt #7 –

Geniale Super 8-Dilletanten

aus West-Berlin, Talk mitJörg

Buttgereit,Gast: WolfgangMüller

/Studio,Schauspielhaus,

20.00

ESSEN

➤ WestStadtStory, Poetry Slam,

Weststadthalle, 19.00

➤ lit.RUHR –Drei, internationales

Literaturfestival,mit 76 Veranstaltungen,

in Essen,Bochum,

Dortmund, Duisburg,Gelsenkirchen,

Oberhausen, verschiedene

Locations im Ruhrgebiet

GELSENKIRCHEN

➤ Wer lesen kann,ist klar im

Vorteil!, Lesung mitJoshKlein,

+Live-Musik von Fred Becker,

Andy Donsbach, Wohnzimmer,

20.00

MOERS

➤ Alte weiße Männer, Lesung

mit Sophie Passmann, Bollwerk

107, 20.00

Für Kinder

CASTROP-RAUXEL

➤ Kids und Kram, Kleidung für

Babys,Kinder &Schwangere,Bücher,

Wiegen, Spielzeug u. a.,

Adalbert-Stifter-Gymnasium,

11.00–14.00

DORTMUND

➤ Bumbarasch, Musical von Julij

Kim &Wladimir Daschkewitsch,

ab 12 J.,Kinder-und Jugendtheater,

19.30

➤ Pidos Kinderkram, Trödel

mit Programm, Depot,

11.00–15.00

ESSEN

➤ Kinderflohmarkt, ZecheCarl,

09.30–13.00

➤ lit.RUHR –Drei |Nulli und

Priesemut, Lesung mit Matthias

Sodtke, ab 4J., Katakomben-

Theater,15.00

HERNE

➤ Käpt’n Brummbär und

Paul Schlau, Theaterstück

von Belinda Ley, Kleines Theater,

16.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Hund &Pferd, Westfalenhallen,

10.00–18.00

➤ VinoKilo Vintage, Kleidungsmarkt,JunkYard,

10.00

➤ Wein Dortmund, mit 50

Ausstellern auf 600 qm, Westfälischer

Industrieklub,

12.00–19.00

➤ ZwischenStücke |Nachtflohmarkt,

mit Live-Musik, DJs u. a.,

Depot, 17.00–23.59

Genuss erleben!

webermesse.de

Westfälischer Industrieklub Markt 6-8

Samstag 12-19Uhr,Sonntag 12-18Uhr

OKTOBER 2019

DI 01 |NightWash

Mi 02 |Kawus Kalantar

SO 06 |Jan Philipp Zymny

DI 08 |Enno Bunger

Mi 09 |Niels Frevert

DO 10 |Michael Hatzius

FR 11 |Sophie Passmann

SA 12 |Jan van Weyde

DI 15 |Jules Ahoi

Mi 16 |Reis Against The

Spülmachine

DO 17 |Benefizkonzert zugunsten

von Go Ahead! e.V.mit

257ers u.a.

FR 18 |The Slow Show

SA 19 |Omas Zwerge Festival

DI 22 |Chico Trujillo

MI 23 |Spermbirds

FR 25 |L`aupaire

FR 25 |Bademeister Schaluppke

PARTYS

FR 04 |80er/90er Party

SA 05 |Nachttanz

DO 31 |Halloween Nacht

VVK unter www.zechecarl.de und an allen bekannten

VVK-Stellen |Stand:06.09.2019 (Änderungen vorbehalten!)

www.zechecarl.de

AUS-

VERKAUFT

zechecarlessen

Humboldtstr.45I44137 Dortmund

Tel. 0231 /142525lwww.fletch-bizzel.de

Mi. 2.10., 10 Uhr

FIGURENTHEATER KÜNSTER:

„DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN“

OKTOBER

Mi. 2.10., 20 Uhr

EMSCHERBLUT: „MITTWOCH-SPECIAL IMPROSHOW“

Do. 3.10., 20 Uhr Premiere

BERND GIESEKING: Premiere „JA KLAR, ICH BIN SCHULD!“

Fr. 4.Premiere +Sa. 5.10., 20 Uhr

THEATER FLETCH BIZZEL PRODUKTION:

„DIE FRAU DIE GEGEN TÜREN RANNTE“

So. 6.10., 18 Uhr

ROLAND JANKOWSKY:

„WENN OVERBECK KOMMT“ Nur Kirchentag-Tickets

–DIE LESUNG

Mi. 9.10., 10 Uhr

TURBO PROP THEATER: „GRUSEL, MOTZ UND MONSTER“

Fr. 11. Premiere +Sa. 12.10., 20 Uhr

KULTURBRIGADEN:„WERMUT, SCHWERMUT

UND CHANSONS“

So. 13.10., 11 Uhr

TURBO PROP THEATER: „GRUSEL, MOTZ UND MONSTER“

So. 13.10., 18 Uhr Dortmund Premiere

FISCHER &JUNG: „INDIEN –BUDDHA BEI DIE FISCHE“

13.6.-13.10.2019

Do. 17.10., 20Uhr

ANKA ZINK: „DAS ENDE DER BESCHEIDENHEIT“

Fr. 18. +Sa. 19.10., 20 Uhr

THEATER FLETCH BIZZEL PRODUKTION:

„DIE FRAU DIE GEGEN TÜREN RANNTE“

Do. 24. +Fr. 25. +Sa. 26.10., 20 Uhr

FLETCH TOTAL 16 +: „VIEL LÄRM UMNICHTS“

So. 27.10., 11 Uhr

TURBO PROP THEATER: „GRUSEL, MOTZ UND MONSTER“

konzerte +theater +bildung +

Fr 4.10. Bastian Korn &Band Konzert

Sa 5.10. Hannah Stienen

+Caraway

Do 10.10. 20:00PREMIERE •Sa12.10.20:00 // 19,-

DerRuhrfaust

EineKoproduktion mitdem SchauspielEssen

So 13.10.11:00 // 6,- THEATER PETERSILIE

Trollgeschichten fürKinderab4Jahre

Fr 18.10.20:00 // 15,-

Zwei Witwen sehen rot

Sa 19.10. 20:00 •So20.10.17:00 // 19,-

Butterkuchen –man steckt nich’ drin

Fr 25.10. 20:00 •Sa26.10.20:00 // 19,-

Voll verstopft

So 27.10. 17:00 // 19,-

DerRuhrfaust DieneueProduktion

GREND Kulturzentrum

Westfalenstr. 311

45276 Essen

Konzert

Do 17.10. Celtic Cadences Kneipe live, frei

Do 24.10.

The Barbara

Brothers

Kneipe live, frei

Do 31.10. Jazando Kneipe live, frei

Do 31.10.

Go Music mit Martin Engelien

und Gästen

Konzert

RAUM

GEBEN

HOFFNUNG

FINDEN

Wir bieten mehrfach

benachteiligtenMenschen

professionelleUnterstützung.

Weitere Infos erhaltenSie unter:

www.cvjmessen-sozialwerk.de

© jeremy-bishop/unsplash

49


Foto: Travis Shinn

coolibri präsentiert

Machine Head

Den 25. Geburtstag ihres Debütalbums „Burn My

Eyes“ feiern Machine Head mit einer Tour: Für

die Geburtstagssause kehren auch die verlorenen

Band-Schafe Logan Mader (Gitarre) und Chris

Kontos (Schlagzeug) mit ihnen auf die Bühne zurück

–umden Sound des Erstlings wieder aufleben

zu lassen.

14.10., Ruhrcongress Bochum

Foto: Nele Martensen

Bodo Wartke: Klaviersdelikte

Bodos Wartke beobachtet genau: Wie wir im Alltag

glänzen, scheitern –oder einfach nur schrecklich

langweilig sind. Ererzählt und singt sich alle

zwischenmenschlichen Debakel von der Seele: vom

Leben in der WG gezeichnet, von der akustischen

Umweltverschmutzung und Nachbarn genervt.

16.10., Lichtburg Essen

50

DUISBURG

➤ Hafentrödel, Mühlenweide,

08.00–18.00

ESSEN

➤ Kleidertausch, Zeche Carl,

09.30–13.00

HERNE

➤ Wanner FlohART, Kreativ-,

Tausch- &Trödelmarkt,SportplatzETuSWanne

28 e. V.,

12.00–17.00

MOERS

➤ Vinyl Treff, Music &More,

09.00–16.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Off the Record #3: Hiba Salameh,

ArtistTalk &Listening

Session mitHiba Salameh,atelier

automatique,20.00

BORKEN

➤ Münsterland Festival |

prINT, Offenes Haus und Grafikausstellung,

ForumAltes Rathaus

ESSEN

➤ Rumms!, WerkschauRegie/Pina

Bausch Theater, Folkwang-

Musikschule,18.00

➤ Soham –Satsang &Retreat,

HofwerkstattMusebrink, 19.30

OBERHAUSEN

➤ House of Horrors, Horror Convention,

Autogrammstunden,

kostenlose Filmscreenings, Photoshootsmit

den Stars, Lesungen,

Fanfilme u.a.,Turbinenhalle

So.13.

Konzerte

BOCHUM

➤ Finch Asozial, Zeche,20.00

➤ Lambert, Dampfgebläsehaus,

20.00

BOTTROP

➤ Don Alder, Fingerstyle,Passmanns

DORTMUND

➤ Gitarrenmusik inder Rotunde

|Armaos Rastani Duo,

MKK –Museum fürKunst und

Kulturgeschichte, 18.00

➤ Mike Tramp &Band Of Brothers,

Rock, Musiktheater Piano,

20.00

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Lilith Saxophon Quartett,

Lutherkirche Asseln, 18.00

DUISBURG

➤ Trionova, Easy Sunday Pop

Lounge mit Jupp Götz, Steinbruch,

20.00

ESSEN

➤ Akkordeon Orchester Altenessen,

AlteKircheAltenessen, 17.00

➤ Peng Festival, Jazz mitRomy

Camerun Quartettfeat. Ryan

Carniaux (12.00), Maschinenhaus,12.00

MÜLHEIM

➤ Storm OfSedition +Alteri

No +Sun Rise, Crust, Black

Metal, Punk, AZ,18.00

UNNA

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

WDR Big Band, Lindenbrauerei,

20.00

Party

OBERHAUSEN

➤ Dimanche Noir, Dark,Alternative,Elektro,Kulttempel,

19.00

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Ruhrhochdeutsch |Night-

Wash Comedy-Special, mit

DerStorb,MissAllie,Herr Schröder,Mazi,

Spiegelzelt,18.00

➤ Torsten Sträter: Schnee, der

auf Ceran fällt, Theater Olpketal,

18.00

WESEL

➤ Bastian Bielendorfer: Lustig,

aber wahr, Scala Kulturspielhaus,19.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera,

10.30+19.00

CASTROP-RAUXEL

➤ Radio Ruhrpott, Musical,

Stadthalle,15.00

DORTMUND

➤ Die Glühwürmchen,

Swing, Kabarett, Chansons

von Igelhoff, Holländer, Tucholsky

u. a., Hansa Theater,

17.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

14.00+18.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von Michael Kunze, Metronom

Theater, 14.00+19.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ 2069 –Das Ende der Anderen,

Stück von Julia Wissert /

Kammerspiele,Schauspielhaus,

19.00

➤ Dying Together –Teil 2: Erde,

Stück von Lotte vanden

Berg, Zeche 1, 16.00

➤ Kunst, Stücknach Yasmina Reza,

Rottstr5Theater,19.30

DORTMUND

➤ Das Reich der Tiere, Komödie

mit Live-Musikvon Roland

Schimmelpfennig, Schauspielhaus,18.00

➤ Familien gegen Nazis, Stück

vonLaurence Young /Studio,

Schauspielhaus,18.30

➤ Indien oder Buddha bei

die Fische, Komödie mit Fischer

&Jung, Fletch Bizzel,

18.00

➤ Monsieur Ibrahim und die

Blumen des Koran, Komödie

von Éric-Emmanuel Schmitt, ab

16 J.,Kinder-und Jugendtheater,

18.00

ESSEN

➤ Alles über Liebe, Komödie von

Stephan Eckel, Theater im Rathaus,11.30

➤ Rock around Barock, Ballett

von Ben VanCauwenbergh, Aalto-Theater,18.00

➤ Rock‘n’Roll &Kuskusbällchen,

musikalische Komödie von

Gabi Dauenhauer,Theater Courage,18.00

HERNE

➤ Die (fast) glorreichen Sieben,

Komödie,Mondpalast,

17.00

MOERS

➤ Die Pest, von Albert Camus,

Schlosstheater,18.00

OBERHAUSEN

➤ Alles ist wahr –Die neun Leben

der Marita Lorenz,

Stück von DominikBusch, Theater,

18.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Honggi Kim, Klavierwerke

von Chopin, Ravel u.a./Thürmersaal,

Folkwang Theaterzentrum,

20.00

➤ Meisterkurs des Hörens,

Werkevon Bach, Frank, +einstündige

Einführung, Melanchthonkirche,

18.00

➤ Moritz Eggert: Ein Fest für

Mackie, mitMoritz Eggert, Bo-

Sy,Schauspieler*innen, Steven

Sloane (cond), Musikforum,

11.00+18.00

DORTMUND

➤ Die Zauberflöte, Mozarts

Oper als Handpuppenspiel

mit Hohnsteiner Figuren, ab

16 J., Nostalgisches Puppentheater

im Westfalenpark,

18.00

➤ Mein Liebeslied muss ein

Walzer sein, Operettengala,

Opernhaus,18.00

DUISBURG

➤ 2. Kammerkonzert –Haydns

Entdecker, Werkevon Johann

Georg Reutter, JosephHaydn,

AntonioSalieri,Giuseppe Porsile

und KarlKohaut,Mercatorhalle,

19.00

ESSEN

➤ Pact xEnsemble Musikfabrik,

Neue Musikbegleitet von

Lichtkunst,PACTZollverein,

17.00

Vortrag &Lesung

ESSEN

➤ Peng Festival |Gleichstellung

im Jazz, Podiumsdiskussion,Maschinenhaus,13.30

➤ lit.RUHR –Drei, internationales

Literaturfestival,mit 76 Veranstaltungen,

in Essen, Bochum,

Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen,

Oberhausen, verschiedene

Locations im Ruhrgebiet

SCHWERTE

➤ Poetry Slam, Moderation: Jule

Weber,mit DJ Laserheilkunde,

Rohrmeisterei, 20.00

Für Kinder

BOCHUM

➤ Prinzessin Kröte, mitFigurentheater

Daisy Blau, ab 4J., Theater48,

15.30

DORTMUND

➤ Ferien im Märchenland, Puppentheater,Musik

und Geschichten,

Märchenbühne im HausRodenberg,

15.00

➤ Kaschtana –Die Geschichte

eines Hundes, Stück von

Tschechow, ab 6J., Kinder-und

Jugendtheater,15.00

DUISBURG

➤ Frau Grünzeug,die Hummel

und die Ente auf dem Dach,

Stückvon AnjaKlein &Volker

Koopmans,ab4J.,Kom’ma,

15.00

ESSEN

➤ Trollgeschichten, mitTheater

Petersilie /Theater Freudenhaus,

Grend, 11.00

➤ lit.RUHR –Drei |Die

Schnetts und die Schmoos,

Lesung mit Axel Scheffler,ab4J.,

Zeche Zollverein, Areal A,

Schacht 12,14.00

➤ lit.RUHR –Drei |Dirk und

ich, Lesung mitAndreasund

Dirk Steinhöfel, ab 8J., Zeche

Zollverein, ArealA,Schacht 12,

16.00

➤ lit.RUHR –Drei |Wenn

Riesen reisen, Lesung

mit Ralph Caspers, ab 6J.,

Zeche Zollverein, Areal A,

Schacht 12, 11.00

GELSENKIRCHEN

➤ Unter Strom, Theater, ab 3J.,

ConsolTheater,15.00

HERNE

➤ Käpt’n Brummbär und Paul

Schlau, Theaterstück von Belinda

Ley,Kleines Theater,

15.00+17.00

OBERHAUSEN

➤ Oh yeah, Baby!, Theater ab 2

J.,Theater,15.00

➤ Struwwel –Familientag, Ein

Schau! Spiel!Mitmach! Nachmittag!,

Ludwiggalerie,Schloss

Oberhausen, 15.00–17.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Hund &Pferd, Westfalenhallen,

10.00–18.00

➤ Wein Dortmund, mit 50

Ausstellern auf 600 qm, Westfälischer

Industrieklub,

12.00–18.00

DUISBURG

➤ Hafentrödel, Mühlenweide,

11.00–18.00

ESSEN

➤ Kunstbaden |Piazza del Unico,

Design&Vintage,Grugabad,

13.00–16.00

HERNE

➤ Modellspielzeugmarkt, Kulturzentrum,11.00–16.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Terra-Ruhr, Reptilienbörse,

Vestlandhalle,11.00–15.00

WITTEN

➤ Mädchen Klamotte, Saalbau,

11.00–16.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Hans-Ehrenberg-Preis, Thema

des Festakts:Die Zukunft der Demokratie,

mitNikolaus Schneider

u. a.,Christuskirche,18.00

BORKEN

➤ Münsterland Festival |

prINT, OffenesHaus und Grafikausstellung,Forum

Altes Rathaus

DORTMUND

➤ Ines Anioli, FZW, 19.00

ESSEN

➤ Soham –Satsang &Retreat,

Hofwerkstatt Musebrink,

19.30

HAMM

➤ Seniorentanz, Kulturrevier

Radbod,15.00

OBERHAUSEN

➤ House of Horrors, Horror Convention,

Autogrammstunden,

kostenlose Filmscreenings, Photoshoots

mitden Stars, Lesungen,

Fanfilme u.a.,Turbinenhalle

➤ St. Antony-Fest, LVR-Industriemuseum,

St.-Antony-Hütte,

11.00–17.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Süder Herbst, Live-Musik, Kulinarisches,Verkaufs-

&Infostände

u. a.,Süd, 13.00–18.00

Mo.14.

Konzerte

BOCHUM

➤ Machine Head, Metal, Ruhr-

Congress,20.00

BOTTROP

➤ Gitarrenduo Hans Matysick

&Norbert Gerbig, spielt Liedervon

ReinhardMay,Klaus

Hoffmann, Hannes Wader,GerhardSchöneu.a.,

Hof Jünger,

19.30

DORTMUND

➤ Klaus der Geiger &Marius

Peters, Langer August,20.00

➤ The Obsessed, Stoner Rock,

Doom Metal,Support: Sound Of

Smoke, JunkYard, 19.30

DÜSSELDORF

➤ New Fall Festival |Nils

Frahm, minimalistische Elektroklänge,

Tonhalle, 20.00

WITTEN

➤ Rock-Session, offene Bühne,

Maschinchen Buntes,20.00

Party

DUISBURG

➤ Oma Annes Oldie Abend,

Evergreens,Anne Tränke, 19.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Judas, Stückvon Lot Vekemans,

mitden Münchner Kammerspielen,

Schauspielhaus,20.00

➤ Ketten der Liebe, Komödie

vonTom Gerhardt, Franz Krause,

StadthalleWattenscheid, 20.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Wat liest du gerade?, Lesung,

Diskussion zum Thema „Lieblingsbücher“,Ü55,StadtbüchereiWattenscheid,

15.00

DORTMUND

➤ Visitors, Thrillerlesung

mitAchim Albrecht,Stadt-und

Landesbibliothek, 19.30

ESSEN

➤ Arm aber erstaunlich?, Podiumsdiskussion

zur fotografischen

Praxis Sebastiao Salgados,KulturwissenschaftlichesInstitut,

18.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Sieben Jahre Curiosity, Multimediavortragvon

ChristianPokall,Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Und sonst

BOCHUM

➤ Duales Studium, Infoveranstaltung

zu BWLund Sozialpädagogik&Management,Internationale

Berufsakademie,

17.00–19.00

ESSEN

➤ Soham –Satsang &Retreat,

Hofwerkstatt Musebrink,

19.30

Di.15.

Konzerte

DORTMUND

➤ Die.Jazz |New Orleans Jazzband

Of Cologne feat.Don

Vappie, Storckshof,19.30

➤ The SoapGirls, Power-Pop,subrosa,

20.00

ESSEN

➤ Jules Ahoi, Indie,Folk,Pop,Zeche

Carl, 20.00

➤ Migenda Living Music, Country,Folk,Blues,Gaststätte

Uhlenkrug,19.30

➤ The Temptations, Motown,

Lichtburg, 20.00

HAMM

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Sazet ePërmetit, Lutherkirche,18.00

OBERHAUSEN

➤ Christina Lux +Oliver

George, Singer/Songwriter,

Gdanska, 20.15

➤ Eamon McGrath, Punk, Indie,

Country, Support: Travels &

Trunks, Druckluft, 20.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Patrick Salmen, Dampfgebläsehaus,20.00

Musical &Show

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater, 18.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Biedermann und die Brandstifter,

Stückvon Max Frisch,

Prinz Regent Theater,19.30

➤ Die Hydra, Stück nach Heiner

Müller /Kammerspiele, Schauspielhaus,

19.30

➤ Iphigenie, Stücknach Euripides,

Schauspielhaus,19.30

DORTMUND

➤ Die Bürgermeisterin, Einpersonen-Komödie

von Sigi Domke,

mitSimoneRöbern, ASpeiselokal

im Burghof,19.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Archäologie:Göbekli Tepe

und neue Erkenntnisse zur

Neolithisierung, Vortrag

/Hausder Archäologien,DeutschesBergbau-Museum,

18.00

DORTMUND

➤ Best of Bundesliga, Buchpräsentationmit

Ben Redelings,Mayersche

Buchhandlung,20.15

➤ Desintegriert euch!, Lesung

mit Max Czollek, Auslandsgesellschaft,

19.00

GELSENKIRCHEN

➤ Friedrich Ebert und die

Gründung der ersten Demokratie,

Webvortragvon Walter

Mühlhausen, Bildungszentrum,

19.00

OBERHAUSEN

➤ Bier- und Leseabend, mit

MatthiasReuter,Theater,20.00

Für Kinder

OBERHAUSEN

➤ Oh yeah, Baby!, Theater ab 2

J.,Theater,10.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Sonne,Mond und Sterne,

Vortragvon Christian Pokall, ab

5J., WestfälischeVolkssternwarte,11.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Open Stage, mitStudierenden

der RUB, MusischesZentrumder

RUB, 19.00

ESSEN

➤ Die Bierflugbörse, Beer-Tasting,

Don’tPanic, 18.00

➤ Soham –Satsang &Retreat,

Hofwerkstatt Musebrink, 19.30

Mi.16.

Konzerte

BOCHUM

➤ Gato Preto, Rock, Funk, Bahnhof

Langendreer,20.00

➤ Jazz at the Office, Oval Office

Bar,21.00

DORSTEN

➤ Münsterland Festival |Nils

Petter Molvær, Jazz, Creativ-

Quartier Fürst Leopold, 20.00

DORTMUND

➤ Darjeeling, Indierock, FZW, 20.00

➤ Seeed, Reggae,Dancehall,

Westfalenhallen,20.00

DÜSSELDORF

➤ Stas Mihailov, Jubiläumskonzertzum

50. Geburtstag, Mitsubishi

ElectricHalle,19.30

ESSEN

➤ Sean Koch, Singer/Songwriter,

Weststadthalle, 20.00

HAGEN

➤ Nebula +The Quill, Stonerrocku.a.,

Kultopia,20.00

WITTEN

➤ Beat-Session –Rettet die

Sixties, Maschinchen Buntes,

20.00

Party

OBERHAUSEN

➤ Techno Day 7-Luca’s Birthday

Rave, Techno, Druckluft,

17.00–23.00

➤ Tempel OfLove, Club Classix

(1977-1997), Kulttempel, 20.00

Comedy &Co.

ESSEN

➤ Bodo Wartke: Klaviersdelikte,

Lichtburg,20.00

➤ Reis Against The Spülmachine:Die

fitteste Band der

Welt, ZecheCarl, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Zeiglers wunderbare Welt

des Fussballs:Dahin, wo es

wehtut, Ebertbad, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Das Sternentheater –Geschichte

des Planetariums,

Zeiss-Planetarium,18.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von Michael Kunze, Metronom

Theater, 19.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Biedermann und die Brandstifter,

Stückvon Max Frisch,

Prinz Regent Theater,19.30

➤ Die Hydra, Stück nach Heiner

Müller /Kammerspiele, Schauspielhaus,

19.30

➤ Judas, Stückvon Lot Vekemans,

mitden Münchner Kammerspielen,

Schauspielhaus,20.00

DORTMUND

➤ Identität, Stückvon Sir Gabriel

Trafique,Depot, 20.00

➤ Play: Möwe –Abriss einer

Reise, Stücknach Tschechowvon

Kay Voges &Ensemble,Schauspielhaus,19.30

ESSEN

➤ Onegin, Ballett vonJohnCranko,

Aalto-Theater,19.30

Oper &Klassik

DUISBURG

➤ Pique Dame, vonPeter Iljitsch

Tschaikowsky,Theater,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Unterwegs, Herbst-Lesung mit

den Bochumer Literaten, Stadtbücherei

im BVZ, 19.00

➤ „Wir haben versucht, praktisch

die Menschenrechte zu

leben.“, Vortragvon Ulrike Poppe

zumThema „Wieeszuden

Protesten von1989 kam“, +Diskussion,

Blue Square,18.00

DORTMUND

➤ Poetry Jam, mit Christofer mit

F.,subrosa, 20.00

Für Kinder

RECKLINGHAUSEN

➤ Alice imWunderland +Oskar

und der sehr hungrige

Drache, Bilderbuchkino,Stadtbibliothek,

16.00

➤ Geisterstunde imPlanetarium,

Vortragvon BurkardSteinrücken,

ab 8J., Westfälische

Volkssternwarte,17.00

Märkte &Messen

DUISBURG

➤ Mittwochströdelmarkt,

SportparkWedau, 08.00–14.00

Und sonst

ESSEN

➤ Auch mit den Augen hören,

mitdem Jazzfilm „JazzinWillisau

undAscona“,Villa Rü,19.30

HERDECKE

➤ Streetfood Markt, Viehmarktbrunnen,

16.00–22.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Keltika –Klänge aus der Anderswelt,

Musikprogrammvon

Marion Lucht, Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Do.17.

Konzerte

BOCHUM

➤ Lord Dying, Progressive Sludge

Metal (USA), Support: Earth Ship,

Die Trompete, 20.30

➤ Max Prosa, Singer/Songwriter,

Dampfgebläsehaus, 20.00

DORTMUND

➤ Deux Swing Dada, Gypsy-

Swing,Sissikingkong, 20.00

➤ Jadu, Singer/Songwriterin, Dreampop,JunkYard,

19.00

➤ The Dorf &Umland Festival

|Trio MTW +Hilde +The

Dorf, Krautrock, Jazz, Noise, ModernJazz

u. a.,domicil, 20.00

DUISBURG

➤ Freddy’s Jazzmix, Grammatikoff,

20.00

➤ Komplizen der Spielregeln +

minckminckminck, Djäzz,

20.00

ESSEN

➤ Break The Cycle, Benefiz

mit 257ers, Pedaz, Düsentrieb,

Zeche Carl, 20.00

➤ Celtic Cadences, Irish Folk u. a.

/Kneipe,Grend, 20.00

➤ Clockwork Psycho, Psychobilly,Don’tPanic,

18.00

➤ Maerzfeld, NDH,Turock

HOLZWICKEDE

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Romeo Franz Ensemble, Haus

Opherdicke, 20.00

LÜNEN

➤ Feeling Groovy, Tribute to Simon

&Garfunkel,Heinz-Hilpert-

Theater, 20.00

MOERS

➤ Jazz Session, Open Stage,Bollwerk107,

20.00

UNNA

➤ Fragile Matt, IrishFolk/Schalander,

Lindenbrauerei, 20.00

➤ Originalton |Olli Heine, Singer/Songwriter,Spatzund

Wal,

20.00

Party

DUISBURG

➤ Djäzzmatazz, Hip-Hop,Djäzz,

20.00

MÜLHEIM

➤ Upsetter –Vinyl &Skate

Session, Klassikerauf Vinyl mit

den 420All-Starz,AZ, 19.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Nightwash Live, Bahnhof Langendreer,20.00

DORTMUND

➤ Anka Zink: Das Ende der Bescheidenheit,

Fletch Bizzel,

20.00

ESSEN

➤ Hans Gerzlich: Bürogeflüster!

–Jetzt geht die Party

richtig los, Bürgermeisterhaus,

19.30

➤ Witz vom Olli: Voll auf die

12!, Weststadthalle, 20.00

HAMM

➤ Bülent Ceylan: Intensiv –

Die kleine Hallentour, Maximilianpark,

20.00


Foto: Planetarium Bochum

MÜLHEIM

➤ Kultur.Gut |Özcan Cosar,

Ringlokschuppen, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Bodo Wartke: Was, wenn

doch?, Ruhrfestspielhaus,

20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!,

Artistik-Show mit Waltraud

Ehlert u. a., Varieté Et Cetera,

20.00

➤ artSPACE –Saxophonia,

Zeiss-Planetarium,20.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

HERTEN

➤ Revue Royale, Travestie-Show,

Revuepalast Ruhr,20.00 (Premiere)

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,19.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Hamlet, Stückvon Shakespeare,

Schauspielhaus,20.00

➤ Traum eines lächerlichen

Menschen, Stück nach Dostojewski,Rottstr5Theater,19.30

ESSEN

➤ Neuer Neuer Neuer Tanz,

Choreographie von Michiel Vandevelde,Folkwang-Universität,

19.30

MOERS

➤ Illuminatics –ein Mindfuck-

Workout in 23 Stufen,

Schlosstheater,19.30

OBERHAUSEN

➤ Die Nacht kurz vor den Wäldern,

Stückvon Bernard-Marie

Koltès,mit dem Theater Oberhausen,

Druckluft,19.30

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

➤ Späti, Late-Night-Format,Theater,

21.00

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ Gestohlenes Leben, Kammeroper

von HelmutBieler,OrchesterzentrumNRW,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Neue Fenster zum Universum

|Plasmen unter Wasser,

Vortragvon Achim vonKeudellzum

Thema „Von der Elektrolyse

zur Plasmamedizin“,Blue

Square, 18.00

DORTMUND

➤ Ein Jahr imMittelalter, Lesungmit

Tillmann Bendikowski,

Literaturhaus,19.30

➤ Ein bisschen Morden, Best

of von/mit Kriszti Kiss, Café

Orchidee im Rombergpark,

19.00

ESSEN

➤ Bakhita, Lesungmit Veronique

Olmi, auf französisch mitdeutscherSynchronübersetzung,

Deutsch-Französisches Kulturzentrum,

19.30

➤ Diese Wahrheiten –Geschichten

der vereinigten

Staaten von AMerika,

Vortrag von Jill Lepore, Kulturwissenschaftliches

Institut,

18.00

HAMM

➤ Poetry Slam, Hoppegarden der

Kulturwerkstatt, 19.30

WITTEN

➤ Spreewaldwölfe, Lesung mit

Christiane Dieckerhoff, Zentralbibliothek,

19.00

Für Kinder

DORTMUND

➤ Ginpuin –Auf der Suche

nach dem großen Glück,

Stück von WinnieKarnofka,ab4

J.,Kinder-und Jugendtheater,

10.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Sterne,Planeten &Co., Vortragvon

Marianne Langener,ab

5J., Westfälische Volkssternwarte,11.00

Und sonst

DUISBURG

➤ Poesie &Protest, Protestlieder

u. a. mit Klaus der Geiger &Marius

Peters,Projektladen47,

19.00

Fr.18.

Konzerte

BOCHUM

➤ Alex imWesterland, Tribute

to Die TotenHosen&Die Ärzte,

Matrix,20.00

➤ Antiheld, Pop, Rock, Rotunde,

19.00

➤ Bounce, Tribute to BonJovi, Zeche,20.00

➤ Electric Moon, Psychedelic,

Acid Rock, Zeiss-Planetarium,

21.30

➤ Eloy de Jong, Schlager, Ruhr-

Congress,20.00

➤ Frenzy +Meltdown Kids,

Bahnhof Langendreer,20.00

➤ Jazz at the Office, mitZouy,

Oval Office Bar, 21.00

➤ The Offenders, Ska, DieTrompete,

20.00

➤ Wallis Bird, Folk, Pop, Soul,

Christuskirche, 20.00

DORTMUND

➤ Claudia Rudek lädt ein,

Gast: JanSydow (Singer/Songwriter),Gaststätte

Tremonia,

20.00

➤ Daniel Puente Encina &

Band, Latin, Jazz, Pop, domicil,

20.00

➤ Macka B&The Roots Ragga

Band, Reggae, JunkYard,

20.00

➤ Mero, Hip-Hop,Warsteiner MusicHall,

20.00

➤ Nordstadt Session, DO-BO

Villa, 20.00

➤ Rosi, Post Punk, Dark Wave,

subrosa, 20.00

DUISBURG

➤ Katastrophenkommando +

L:AF +Kontrollpunkt, Djäzz,

20.00

➤ Lazlo, Rock, Coversongs, Anne

Tränke, 20.00

➤ One Night of Queen, Tributeshow

mit Gary Mullen &The

Works, TheateramMarientor

DÜSSELDORF

➤ Ludovico Einaudi, Tonhalle,

20.00

ESSEN

➤ Ela, Weststadthalle

➤ Peter Orloff &Schwarzmeer

Kosaken-Chor, Erlöserkirche,

19.30

➤ The Slow Show, Support: Honig,

Zeche Carl, 20.00

➤ Yassin, Hip-Hop,Hotel Shanghai

GELSENKIRCHEN

➤ Jorge Torrecillas Ensamble,

Jazz, Werkstatt, 19.30

➤ Sophia Wahnschaffe, Indiepop,Wohnzimmer,20.00

HAGEN

➤ Barock, Tribute to AC/DC, Stadthalle,

20.00

LÜNEN

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Venus Tunes Live, Jazzclub,

21.00

OBERHAUSEN

➤ David Hasselhoff, König-Pilsener-Arena,

20.00

➤ Dey, ZentrumAltenberg,20.00

➤ Kärbholz, Turbinenhalle, 20.00

➤ Nachtmahr, Support: C-Lekktor,

Cygnosic,Helvete, 21.00

➤ Punkabend imDruckluft,

Druckluft, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Sam Aherne, IrishFolk,Murphy’sPub

&Grill, 21.30

Party

BOCHUM

➤ Mash-up Party, mitTrompeten

All-Star DJs, Die Trompete, 23.00

➤ The Big Deal Friday, 1st:

Charts, Dance, House,Classics /

2nd:Black /3rd: Discofox /4th:

Partyschlager,Prater,21.00

➤ Zeche 30, 1st:Best of Zeche /

2nd: 80sPop &Wave,Zeche,

22.00

DORTMUND

➤ Freitagsgewitter, Techno,

Techhouse mitdeJerry,Stefan

Fortuna, DO-BOVilla, 23.00

Electric Moon

Schimmernde Sterne und verzerrte Gitarren: Electric

Moon gehören zuden führenden Vertretern

der zeitgenössischen europäischen Psychedelic-

Szene. Fans können die 2009 gegründete Formation

um Sula Bassana(Gitarre), Komet Lulu (Bass)

und Pablo Carneval (Drums) stilecht unter dem

Sternenhimmel des Bochumer Planetariums erleben.

18.+19.10., Planetarium Bochum

➤ Off The Hook, 1st: Disco,

House,TechHousemit SonerCatalbas,

SaschaPodiwin/2nd:

Tech House, Technomit Sergej

Pribytkov, RobertFernys,Großmarktschänke,

23.00

DUISBURG

➤ Urban Castle, Grotte:Black

Music, R&B, Hip-Hop/Mitte:Pop,

Charts,Party-Classics /Saal:

Rock, Nu-Metal, Alternative,

Core,Pulp,22.00

ESSEN

➤ 80er, NewWave,Rock, Pop,

Synthmit DJ Ingo Kic,Freak

Show,21.00

➤ Friday Night, Alternative,

Crossover,Rock, Turock, 23.00

OBERHAUSEN

➤ Adults Only, Ü25,Pop,Rock,

Dance, Indie, ZentrumAltenberg,

21.00

WITTEN

➤ Ü44-Party, Pop, mitDJHerrMüller,

Maschinchen Buntes,20.00

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Christian Schulte-Loh: Halleluja!

Ich bin der König von

England, CabaretQueue,19.30

DUISBURG

➤ Friedemann Weise: Die Welt

aus der Sicht von schräg

hinten, Explorado Kindermuseum,

20.00

LANGENBERG

➤ Stand-Up Comedy Night,

KGB KulturGüterBahnhof,20.00

MOERS

➤ Moritz Neumeier: Lustig,

Bollwerk 107, 20.00

RHEINBERG

➤ Uli Masuth: Mein Leben als

ich, to hoop,20.30

WESEL

➤ Thekentratsch: So jung

kommen wir nie mehr zusammen!,

Scala Kulturspielhaus,20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,VarietéEtCetera, 20.00

DORTMUND

➤ Jekyll &Hyde, Musical von

Frank Wildhorn&Leslie Bricusse,

Opernhaus,19.30

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

HAMM

➤ Atribute toABBA unforgettable,

Tributeshow,Hoppegarden

der Kulturwerkstatt,20.00

HERTEN

➤ Revue Royale, Travestie-Show,

Revuepalast Ruhr,20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,19.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ (Don’t) Believe me Just

Watch, multimediale Performance

mit(mostly) harmless,

Thealozzi, 20.00 (Premiere)

➤ Frankenstein, Stücknach Mary

Shelley,Rottstr5Theater,19.30

➤ Gift. Eine Ehegeschichte,

Stück von Lot Vekemans /Kammerspiele,

Schauspielhaus,20.00

DORTMUND

➤ Abschlusspräsentation

Herbstakademie, im Studio,

Schauspielhaus,18.00

➤ Das Reich der Tiere, Komödie

mit Live-Musik von Roland

Schimmelpfennig, Schauspielhaus,19.30

➤ Die Frau,die gegen Türen

rannte, Stück von Roddy Doyle,

Fletch Bizzel, 20.00

DUISBURG

➤ Don Juan, vonPatrickMarber

nach Molière, Theater,19.30

(Premiere)

ESSEN

➤ Collective Jumps, Tanzstück

von IsabelleSchad, Laurent Goldring,

PACT Zollverein, 19.00

➤ Der Kirschgarten, Komödie

von Tschechow /Grillo,Schauspiel,

19.30

➤ Der stumme Diener, Stück

von Harold Pinter /Box,Schauspiel,

19.00

➤ Ein messerscharfes Paar, Komödie

nach Serge Frydman, Theater

Courage,20.00

➤ Gärtner sterben stets im

Herbst, Stück von Rainer V.

Larm, Das Kleine Theater,20.00

➤ Neuer Neuer Neuer Tanz,

Choreographie von Michiel Vandevelde,Folkwang-Universität,

19.30

➤ Zwei Witwen sehen rot, Komödie

/Theater Freudenhaus,

Grend, 20.00

HERNE

➤ Das Phantom vom Oppa, Komödie

vonThomasRech, Mondpalast,

20.00

➤ Zwei wie Bonnie &Clyde,

Komödievon TomMüller und Sabine

Misiorny,Kleines Theater,

20.00

MÜLHEIM

➤ Das letzte Band, Einpersonenstück

vonBeckettmit Andreas

Beutner,Theaterstudio,19.30

OBERHAUSEN

➤ Das Mädchen,mit dem die

Kinder nicht verkehren

durften, Stückvon Irmgard

Keun, Theater,15.00

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

➤ Salome, Stückvon Oscar Wilde,

Theater,19.30

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ Orgel zu Mittag |Dortmunder

Romantik, Werkevon Daniel

Friedrich Eduard Wilsing, mit

Hans-Joachim Heßler, St.Petri,

13.00

DUISBURG

➤ Stell dir vor,esist Krieg und

keiner macht mit, mitLudger

Schmidt (Violoncello),St. Joseph,

19.30

HAGEN

➤ Cardillac, Opervon Hindemith

in drei Akten, Theater,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Niemandsblut, Krimi-Lesung

mit Jörg Böhm, Bochumer Kulturrat

e. V.,20.00

➤ Werke der Weltliteratur |

Don Quijote –mehr als nur

Windmühlen, Vortrag

von ChristianGrünnagel,Blue

Square, 18.00

DORSTEN

➤ Jahrhundertlacher –Deutsche

Humoristen 1900–2000,

Vortragvon MichaelDreesen,mit

Texten von Busch, von Manger,

Emil,Ottou.a., Altes Rathaus,

19.30

DORTMUND

➤ Ich sehe häufig Dinge,die

es nicht gibt, Gesprächmit

Adolf Winkelmann &Sabine

Brandi,Mayersche Buchhandlung,20.15

➤ New Generation Slam, U20

Poetry Slam, Moderation: Jule

Weber,Kinder- und Jugendtheater,

19.00

ESSEN

➤ Tobi Katze &Murat Kayi, Lesung,

Café Kabü, 20.00

HERNE

➤ Der Schrecken imFlöz +Intrigenspiel,

Lesungen mit Michael

Voelkel &AndreasNiggemeier,

+Live-Musik, Molly’sPinte,19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Die Schneekönigin, mitChristine

Stammler (Rezitation) &Burkard

Steinrücken, Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Für Kinder

DORTMUND

➤ Ferien im Märchenland, Puppentheater,Musik

und Geschichten,

Märchenbühne im HausRodenberg,16.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Reise durch unser Sonnensystem,

Vortragvon Karsten

Müller,ab5J.,Westfälische

Volkssternwarte,16.00

Märkte &Messen

ESSEN

➤ Food Lovers, StreetFood

Markt, ZecheZollverein, ArealA,

Schacht 12,17.00–22.00

Kinder-, Familienspiele •Gesellschaftsspiele •Karten •Party •

Indies •Kickstarter •Rollenspiele •Abenteuer •Strategiespiele •

Spiele auf über 80.000 qm

Neuheiten aus derganzen Welt!

Größte Messe für Brettspiele

SPIEL

EDUCATORS’ DAY

+Internationale Panels

fürPädagogen, Lehrende

und Interessierte

zusätzlich am Freitag, 25.10.

Internationale Spieltage

SPIEL ’19

Messe Essen · 24.-27. Okt. 2019

www.spiel-messe.com

51


Foto: Nagel /Behrendt

11. Wittener Kneipennacht: Abschlussparty

Manche Nacht endet in der Kneipe –doch die

Kneipennacht endet in der Werkstadt: Die große

Abschluss-Party der Wittener Kneipennacht holt

die Essener Band SpeedSwing ins Haus, die

Rock’n’Roll, Swing und Soul mitbringen. Zwischen

Petticoat und Pomade leben vergangene

Musik-Jahrzehnte auf.

19.10., Werkstadt, Witten

Foto: Guido Schröder

Torsten Sträter: Schnee, der auf Ceran

fällt

Der Mann mit der Mütze und der Betonung eines

pubertierenden Poetry-Slammers lässt esauf die

Haushaltswaren schneien. Im neuen Programm

geht es um das Leben, darum was nervt, was gut

ist –und alles dazwischen. Sträter verspricht: Ganz

frische Geschichten –nichts, was man vorab schon

aus dem TVkenne.

21.10., Stadthalle Datteln

SCHWERTE

➤ Nachttrödelmarkt, Rohrmeisterei,18.00–23.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Backyard Lagerverkauf,

Westfalenhallen,11.00–19.00

ESSEN

➤ Positionen:Tanz, Tagung zum

DeutschenTanzpreis,+Ehrungen

fürIsabelleSchad und Jo Parkes

(19.00), PACT Zollverein, ab

12.30

➤ Videoarchive erzählen |

Technik Visionen, Videokunst-Programmder

Videonale

Bonn, Einführung: TasjaLangenbach,

Sonja Wunderlich,Museum

Folkwang, 18.00

HERNE

➤ Rough Conditions Adventure

Film Festival, Flottmann-

Hallen, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet –

Rathausshow, Rathaus

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Sa.19.

Konzerte

BOCHUM

➤ 6. Gerther Music Night,

mit Folk Projekt, Thunder Bay

Band, MTR AllStarBand, Bochumer

Kulturrate.V., 20.00

➤ Electric Moon, Psychedelic,

AcidRock,Zeiss-Planetarium,

21.00

➤ Miro Clocks, Support: TheArtrium,

DieTrompete, 20.00

➤ Omnium Gatherum, Support:

In Mourning, Heidra /Rockpalast,

Matrix,20.00

➤ One Night of Queen, Tributeshow

mit GaryMullen &The

Works, RuhrCongress, 20.00

➤ Urban Urtyp |Emika, Dub,

Trip-Hop u. a.,Christuskirche,

20.00

DORTMUND

➤ Cecile Verny Quartet, domicil

➤ Sarah Walk +Adama Barnes

+Lydia Luse, Indie-Folk, Pop,

Americana,subrosa, 19.00

DUISBURG

➤ Black Sea Dahu, Folk, Explorado

Kindermuseum

➤ The Dorf &Umland Festival

|Rotkehle +Holobiont +

The Dorf, Krautrock, Jazz, Noise,Jazz,

Steinbruch, 20.00

DÜSSELDORF

➤ Kasalla, Rock-Pop mit kölschen

Texten, unplugged,Tonhalle,

20.00

ESSEN

➤ CrowdSalat Festival, mitSilentScreams,

Imminence,

Landmvrks,Our Mirage,Sonic

Skies,Never Back Down,Elwood

Stray, WanderersResolve,Slave

New World,Avalanche Effect,

Weststadthalle, 13.50

➤ Depredation +Fusion Bomb

+Overruled +Goytacá,

Thrash Metal, Don’t Panic, 19.00

➤ Omas Zwerge Festival, Zeche

Carl, 20.00

➤ Sebel, Singer/Songwriter, Sailor’s

Pub,21.00

➤ Suicide Generation, Garagepunk,

Rock‘n’Roll (GB),Freak

Show,20.00 (Einlass)

➤ The Swipes, Support: Desolaters,Unperfekthaus,19.00

GELSENKIRCHEN

➤ Klezmerwelten |Daniel

Kahn &Friends, Eröffnungskonzert,

Schloss Horst,20.00

MOERS

➤ Like Lovers, Bollwerk107,

20.00

MÜLHEIM

➤ Der Esel ich und Du –Der

Knopf inder Wand, Live-Hörspiel-Collage,Impro,Makroscope,20.00

➤ Instinct OfSurvival +Visions

OfWar +Kriegszittern,

AZ,19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ MGV Concordia Grullbad &

Gäste, Jubiläumskonzert, Bürgerhaus

Süd,17.00

RHEINBERG

➤ Dennis Hormes &Dennis

Eminger, Rock, to hoop,20.30

UNNA

➤ Lisa Canny &Band, im Kühlschiff,Lindenbrauerei,

20.00

WITTEN

➤ Speedswing, Rock‘n’Roll,Ska,

Swing, mit Aftershow-Party,

WerkStadt,21.00

Party

BOCHUM

➤ ANight to Remember, Pop-

Punk, DieTrompete,23.00

➤ Bday Bash, 1st:Charts,House,

Mash-up/2nd:Black Music, ab

16 J.,Zeche,22.30

➤ Lost Sounds, Goth Rock, Batcave,

Wave,PostPunk, Bahnhof

Langendreer,23.00

➤ Nightlife &Cocktails, 1st:

Charts,Dance, House,Classics /

2nd: Black /3rd: Discofox /4th:

Partyschlager,Prater,21.00

➤ Soul in Motion, Drum &Bass

mit Commix, Bailey u. a.,Rotunde,23.00

DORTMUND

➤ Discofox, Fox, 20.00

➤ Glücksrad, querbeet mitSoeren

Spoo &Gästen,Oma Doris,23.00

➤ La Boum, Beat, Soul,

Rock’n’Roll mit Timmi &Martini,

Sissikingkong, 22.00

➤ Maquinas Finest, Reggae,

Dancehall, AfricanMusic, Maquina

Loca, 23.00

➤ Rap &Soul, 1st: Funk, Soul, Rare

Grooves mitRazzmatazz, Max

Gyver /2nd:Hip-Hopmit DJ

Schänz,D.Eighteen, Großmarktschänke,

23.00

➤ The Techno Family, Techno,

Techhouse mit Andreas

Lauber, Chefetage, DO-BO Villa,

23.00

DUISBURG

➤ Plattenküche, Disco Classics,

MezzomarSeehaus,22.00

➤ Schloss-Party, 1st: Pop, Charts

/2nd:Partyhits, Classics /3rd:

Rock, Alternative, Pulp,22.00

➤ Soundsystem Culture, Reggae,Dub(wise)

mitRise Up Hi-Fi

Soundsystem,Baba Su, 21.00

➤ Tamagotchi, 90er Party,Anne

Tränke, 21.00

ESSEN

➤ Car Wash, Disco,Funkmit mit

DJ Herr Müller,Südrock, 23.00

➤ DJ Basti Fantasti, Punk, Powerpop,

Freak Show,22.30

➤ This IsPop Punk!, Turock,

23.00

HAMM

➤ Engel-Reloaded-Party, 80s,

90s,Partyschlager,Kulturrevier

Radbod,22.00

OBERHAUSEN

➤ Disconaut, Pop, Charts, Soul,

ZentrumAltenberg, 22.00

➤ Tempel:Kult, EBM, Synthie Pop,

FuturePop,Kulttempel,22.00

Comedy &Co.

GELSENKIRCHEN

➤ Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert,

Musiktheater im

Revier, 20.00

HAGEN

➤ Bülent Ceylan:Intensiv!,

Stadthalle, 20.00

UNNA

Hagen Rether: Liebe, Stadthalle,

19.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera, 20.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

HAMM

➤ Atribute toABBA unforgettable,

Tributeshow, Hoppegarden

der Kulturwerkstatt,

20.00

HERTEN

➤ Revue Royale, Travestie-Show,

Revuepalast Ruhr,20.00

OBERHAUSEN

➤ !Live fast, get old!,

Rock`n´Roll-Show mitJürgenSarkiss,Theater,19.30

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater, 14.30+19.30

WESEL

➤ Die Andersartigen &

Friends, Zaubershow, Scala Kulturspielhaus,20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ (Don’t) Believe meJust

Watch, multimediale Performance

mit(mostly) harmless,

Thealozzi, 20.00

➤ 1+1=1 (AT), zeitgenössischer

Tanz von/mit Pascal

Merighi, Florence Minder,

Prinz Regent Theater, 19.30

(Premiere)

➤ 1984, Stück nach George Orwell,

Rottstr5Theater,19.30

➤ Die Hydra, Stück nach Heiner

Müller /Kammerspiele, Schauspielhaus,

19.30

➤ Die Jüdin von Toledo, Stück

nach Feuchtwanger, Schauspielhaus,19.00

➤ Love and Death Hotel, Impro

mitdem Ensemble Improgranti,

Musisches Zentrumder RUB,

19.30

DORTMUND

➤ Die Frau,die gegen Türen

rannte, Stück von Roddy Doyle,

Fletch Bizzel, 20.00

➤ Die Geworfenen, Performance

von Sepidar Theater,RotoTheater,

19.30

➤ Unsere Herzkammer –150

Jahre Dortmunder SPD, Stück

vonRainald Grebe,Schauspielhaus,19.30

DUISBURG

➤ Medea.Stimmen, von Christa

Wolf,Theater,19.30

ESSEN

➤ Biedermann und die

Brandstifter, Stück von

Max Frisch /Grillo, Schauspiel,

19.30

➤ Butterkuchen –man steckt

nicht drin, Stück von Magnus

Sting /Theater Freudenhaus,

Grend, 20.00

➤ Ein Mörderischer Unfall,

Stückvon EdwardTaylor,Das

KleineTheater,20.00

➤ Ein messerscharfes Paar, Komödie

nach Serge Frydman, Theater

Courage,20.00

➤ Neuer Neuer Neuer Tanz,

Choreographie von Michiel Vandevelde,Folkwang-Universität,

19.30

➤ Schwanensee, Ballett von

Tschaikowsky,Aalto-Theater,

19.30

➤ Tanz-Gala zur Verleihung

des Deutschen Tanzpreises,

mit Staatsballett Berlin,

Ballett amRhein Düsseldorf-Duisburg,

Bayerisches

Junior Ballett München, Essener

Philharmoniker, Alina

Pronina (p) u.a., Aalto-

Theater, 18.00

HERNE

➤ Das Phantom vom Oppa, Komödie

vonThomasRech, Mondpalast,

20.00

MÜLHEIM

➤ Der Untergang der Titanic,

Stück von Enzensberger, Theater

an der Ruhr,19.30

➤ Onkel Wanja, Stückvon Tschechow,

mitdem Moskauer Wachtangow-Theater,

auf Russischmit

deutschen Untertiteln,Stadthalle,

19.00

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy All in 1, Werke

von Larsson, Sibelius, mit Bo-

Sy, Asya Fateyeva (sax), Musikforum,

18.00

DORTMUND

➤ Die Zauberflöte, Mozarts Oper

alsHandpuppenspiel mit Hohnsteiner

Figuren, ab 16 J.,NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,19.30

➤ Madama Butterfly, Oper

vonPuccini, Opernhaus,19.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Altstadtkantorei &Neue

Philharmonie Westfalen,

Werkevon Mozart, Stockmeier,

mit Claudiavon Tilzer (Sopran),

Dagmar Linde(Alt), Stefan Adam

(Bass),ElkeCernysev(cond),

Christuskirche, 19.30

Vortrag &Lesung

ESSEN

➤ Jetzt oder nie, mitEckhart Tolle,Grugahalle,18.00

GELSENKIRCHEN

➤ Poesieduell, Poetry Slam,

Werkstatt, 19.30

RECKLINGHAUSEN

➤ wort.wärts‘19 |Schreibblockade,

Lesung mitUlleBowski,

Altstadtschmiede,20.00

Für Kinder

ESSEN

➤ Ein König zu viel, Stückvon

Gertrud Pigor, ab 4J./Box,

Schauspiel, 15.00

HAGEN

➤ Pardauz, TanzObjektTheater-

Spaß von Anja Schöne und Ensemble,

ab 3J., Theater,15.00

(Premiere)

OBERHAUSEN

➤ Hier kommt keiner durch,

Theater, ab 4J., Theater,16.00

Märkte &Messen

DORTMUND

➤ Antik- und Sammlermarkt,

Westfalenhallen,10.00–17.00

➤ Kunst in der Kaue, Kunst- &

Handwerkermarkt,Bildungszentrum

Hansemann, 11.00–18.00

➤ We Love Wedding, Westfalenhallen,

11.00–18.00

www.kulinarien.com

ESSEN

➤ Food Lovers, Street Food

Markt, Zeche Zollverein, Areal

A, Schacht 12,

12.00–22.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Backyard Lagerverkauf,

Westfalenhallen,10.00–18.00

➤ Bingolinchen, Bingo, Moderation:

Flimmy Hendrikxxx

&Bleibtreuboy, JunkYard,

19.00

➤ Sängerportrait, Moderation:Heribert

Germeshausen, Gäste:Wendy

Krikken, Timothy Edlin,

Opernhaus,15.00

ESSEN

➤ Positionen:Tanz, Tagung zum

DeutschenTanzpreis,PACTZollverein,

ab 10.00

➤ Weintour, zum Thema Weintourimus&Weingenuss,

mitBühnenprogramm,GrandHall

Zollverein,

12.00–19.00

HATTINGEN

➤ K-Stage Germany Next Level,

K-PopFestival mitDance

Cover Contestu.a., Henrichshütte,11.30

(Einlass)

HERNE

➤ 14. Internationales Festival

des Fahrrad-Films,

Hauptprogramm &Wettbewerb

um den Filmpreis Goldene

Kurbel, Flottmann-Hallen,

20.00

MOERS

➤ Sea Sheperd –Tattoo for

the Ocean, Bollwerk 107,

12.00–20.00

OBERHAUSEN

➤ Summerwine im Herbst,

Wein-Tasting mitLesung, Fabrik

K14,19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

WITTEN

➤ Kulturschock, mitTheater,Zirkus,Handwerkskunstu.a.,

Unikat(Club)

im Hauptbahnhof,

12.00

So.20.

Konzerte

BOCHUM

➤ Annihilator, Thrash Metal, Zeche,20.00

➤ Freedom Call, Metal, Matrix,

19.00

➤ The Day, Dream-Pop,Rock, Support:

CloseTalker, Dampfgebläsehaus,20.00

DORTMUND

➤ Brutality Will Prevail, Metalcore,

+Support, JunkYard, 20.00

➤ Fettes Brot, Warsteiner Music

Hall,19.00

DUISBURG

➤ Stringray, Unplugged-Cover

vonSongs der letzten 50 Jahre,

Steinbruch, 20.00

LÜDINGHAUSEN

➤ Christina Rommel &Band,

Burg Lüdinghausen, 17.00

MOERS

➤ Wildsonico, Schlosstheater,

18.00

RHEINBERG

➤ Sophie Knops, Fingerstyle, to

hoop

UNNA

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Christian Finger Band, Kunstverein,

11.30

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!,

Artistik-Show mit Waltraud

Ehlert u. a., Varieté Et Cetera,

19.00

DORTMUND

➤ Jekyll &Hyde, Musical von

Frank Wildhorn&LeslieBricusse,

Opernhaus,18.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

14.00+18.00

HAGEN

➤ Sketch Comedy Club, Retro-

Revue über Rudi Carrell und Co.,

Theaterander Volme, 18.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater, 14.00+19.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ 1+1=1 (AT), zeitgenössischer

Tanz von/mit Pascal Merighi, FlorenceMinder,Prinz

Regent Theater,

18.00

➤ Die Göttin, die Alte und der

Tod, Figuren-&Objekttheater

mit Erzähltheater Fabularasa,

Theaterder Gezeiten, 19.30

➤ Fahrenheit 451, Stück nach

Ray Bradbury, Rottstr5Theater,

19.30

➤ Hamlet, Stückvon Shakespeare,

Schauspielhaus,19.30

DORTMUND

➤ Hedda Gabler, Stückvon Ibsen

/Studio,Schauspielhaus,18.00

➤ Moore Heart and Guests,

integratives Tanzstück mit

Kompanie Windspiel, Depot,

20.00

DUISBURG

➤ Don Juan, vonPatrick Marber

nach Molière, Theater,19.30

ESSEN

➤ Butterkuchen –man steckt

nicht drin, Stück von Magnus

Sting /Theater Freudenhaus,

Grend, 17.00

➤ Zwei wie Bonnie &Clyde,

Stückvon Sabine Musiorny&

TomMüller,Das Kleine Theater,

15.00

HAGEN

➤ Casa Azul, Ballettvon Marguerite

Donlon, Theater,15.00

HERNE

➤ Das Phantom vom Oppa, Komödie

vonThomasRech, Mondpalast,

17.00

➤ Lügen, Sex und Sahnetörtchen,

Komödie von

Christian Weymayr, Kleines

Theater, 18.00

MÜLHEIM

➤ Das letzte Band, Einpersonenstück

vonBeckettmit Andreas

Beutner,Theaterstudio,16.00

(anschließend Publikumsgespräch)

➤ Der Untergang der Titanic,

Stückvon Enzensberger,Theater

an der Ruhr,18.00

OBERHAUSEN

➤ Das dritte Leben des Fritz

Giga, Stückvon Christian Franke

/inder ehemaligen Kantine,Rathaus,18.00

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 19.00

WESEL

➤ Die Szenioren –Hahn im

Korb, mitdem Ensemble Neuartig,

Scala Kulturspielhaus,19.00

WITTEN

➤ Bis zum Horizont,dann

links, Komödievon DieterHauke,

Saalbau, 17.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy Matinée 1, Werkevon S-

vendsen, Larsson,Sibelius,mit

BoSy,Asya Fateyeva(sax),Musikforum,

11.00

DORTMUND

➤ Die Zauberflöte, Mozarts Oper

alsHandpuppenspiel mit Hohnsteiner

Figuren, ab 16 J.,NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,18.00

DUISBURG

➤ 1. Profile-Konzertl –Frau

mit Flügel, Zum 200. Geburtstagvon

ClaraSchumann. Lieder

sowieAuszügeaus Briefen, Biografien

und Berichtenvon Zeitgenossen,Theater,

11.00

➤ Abschlusskonzert Duisburger

Meisterkurs 2019, Kleiner

Konzertsaal, Folkwang-Universität,

11.00

ESSEN

➤ Kristian Bezuidenhout, Werke

von Haydn, C.P.E. Bach, Richter,

Philharmonie,17.00

➤ On the Dancefloor, Werkevon

Mozart, Ravel, Gershwin, Porter,

Bartmann, ABBA u. a.,mit Spark,

Philharmonie,11.00

GELSENKIRCHEN

➤ Frankenstein, Oper vonJan

Dvorak, nach dem Roman von

MaryShelly /Großes Haus,Musiktheater

im Revier,18.00

➤ The Tokyo Baroque Guild,

Werkevon Leclair,Dornel, Corelli,

Couperin, Vivaldi, Gaultier,Werkstatt,

19.30

HAMM

➤ Ensemble Frédéric, Werke

von Schubert, Piazzolla, Dvorák,

Gustav-Lübcke-Museum,

17.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Aufm Sofa, literarisch-musikalischer

Kleinkunstabend mit

Das ConSortium, Thealozzi,

20.00

➤ Nach Notat zu Bett, Lesung

mitHeinzStrunk, Bahnhof Langendreer,20.00

➤ Unendlich viele Affen, Lesebühne

mitJasonBartsch, Theresa

Hahl, Jan-Philipp Zymny,Sebastian

23,Riff, 20.00

➤ Weil jeder Tag besonders

ist, mitErfolgstrainer Biyon Kattilathu,

RuhrCongress,18.00

Für Kinder

BOCHUM

➤ Der Aufstand der Anständigen,

Stück mit Thealozzis Kinder,

Thealozzi, 16.00

DORTMUND

➤ Ferien im Märchenland, Puppentheater,Musik

und Geschichten,

Märchenbühne im HausRodenberg,

15.00

➤ Ginpuin –Auf der Suche

nach dem großen Glück,

Stückvon WinnieKarnofkanach

Barbaravan den Speulhof &HenrikeWilson,

ab 4J., Kinder-und

Jugendtheater,15.00

➤ Grusel,Motz und Monster,

mitdem TurboPropTheater,ab4

J.,Fletch Bizzel, 11.00

ESSEN

➤ Stromer, Stück nachClaude K.

&Sarah V. Dubois,mit CompagnieToit

Végétal, ab 6J./Casa,

Schauspiel,15.00

MÜLHEIM

➤ Mausekuss für Bär, mitTheaterWilde

Hummel, ab 3J., Feldmannstiftung,

11.00

OBERHAUSEN

➤ Oh yeah, Baby!, Theater ab 2

J.,Theater,15.00

WITTEN

➤ Karlsson vom Dach, Stück

nach Astrid Lindgren, WerkStadt,

15.00

Märkte &Messen

BOCHUM

➤ Flowmarkt!, Design,Handgemachtes,2nd

Hand u. a.,Rotunde,11.00–18.00

DORTMUND

➤ Antik- und Sammlermarkt,

Westfalenhallen,10.00–17.00

➤ Kunst in der Kaue, Kunst- &

Handwerkermarkt,Bildungszentrum

Hansemann, 11.00–17.00

➤ We Love Wedding, Westfalenhallen,

11.00–18.00

FILM-/DVD-/

BLU-RAY-

DISC-BÖRSE

Unna

Stadthalle

So., 20.10., 11-16 h

www.wollys.de

ESSEN

➤ Food Lovers, Street Food

Markt,Zeche Zollverein, ArealA,

Schacht 12,12.00–19.00

➤ Mädchenklamotte, Grugahalle,11.00–16.00

OBERHAUSEN

➤ Subkultur Flohmarkt, Kulttempel,

12.00–18.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Ernte- und Bauernmarkt

Hochlar, Ortsteil Hochlar

UNNA

➤ Film- DVD- Blu-Ray- Disc-

Börse, Stadthalle, 11.00–16.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Thementag „Bodenschätze“,

Führungen, Bastelaktionen,

Vorlesung u. a.,DeutschesBergbau-Museum,

11.00–16.00

DORTMUND

➤ Weltsichten |Auf den zweiten

Blick, Spielfilm von Sheri

Hagen, ab 6J., anschließend: Gespräch

mitder Regisseurin,Kino

im U, 15.00

ESSEN

➤ Weintour, zum Thema Weintourimus&Weingenuss,

mitBühnenprogramm,GrandHall

Zollverein,

12.00–18.00

OBERHAUSEN

➤ Old- &Youngtimer Treff,

Theaterander Niebuhrg,

11.00–16.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

RHEINBERG

➤ Oldtimertreff, to hoop,10.30

Mo.21.

Konzerte

BERGKAMEN

➤ Take5 –Jazz amHellweg |

Lehtojärven Hirvenpää Duo,

Marina Rünthe,19.30

DORTMUND

➤ Fabian Römer, Hip-Hop, FZW,

20.00

ESSEN

➤ Celtic Woman, Lichtburg

HERNE

➤ Dich, offene Bühnefür Sänger &

Liedgutschreiber,Flottmannkneipe,20.00

Party

DUISBURG

➤ Oma Annes Oldie Abend,

Evergreens,Anne Tränke, 19.00

52


Foto: GOP

Comedy &Co.

DATTELN

➤ Torsten Sträter: Schnee, der

auf Ceran fällt, Stadthalle,

20.00

ESSEN

➤ Emmi &Willnowsky, GOP Varieté,

20.00

Musical &Show

LÜNEN

➤ Vida!, argentinische Tanzshow,

mitNicoleNau &Luis Pereyra,

Heinz-Hilpert-Theater,

20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Gift. Eine Ehegeschichte,

Stück von Lot Vekemans /Kammerspiele,

Schauspielhaus,20.00

➤ Leonce und Lena, Stückvon

Büchner,Zeche 1, 19.30

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ Liederabend, mit Esther Valentin(Mezzosopran),

Anastasia

Grishutina(p), WohnstiftAugustinum,

19.30

HAGEN

➤ Der Graf von Luxemburg,

Operette in drei Akten vonLehár,

Theater,18.15 (Einführung)

Vortrag &Lesung

ESSEN

➤ Trost, Lesung mitIda Hegazi

Høyer,Buchhandlung Proust,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Ins Watt gebissen, Krimi-Lesungmit

RegineKölpin,Fabrik

K14,20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ „Der Marsianer“ –Überleben

auf dem Mars?, Vortrag

von Neil Jaschinskiüber Ridley

ScottsSpielfilm,Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Für Kinder

DINSLAKEN

➤ Der Miesepups, mit der Burghofbühne

Dinslaken,Tenterhof,

09.45+11.45

ESSEN

➤ Stromer, StücknachClaude K.

&Sarah V. Dubois,mit CompagnieToit

Végétal, ab 6J./Casa,

Schauspiel,10.30

Und sonst

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Di.22.

Konzerte

DORTMUND

➤ Indie Night, Some Sprouts, Close

Talker,Agata Karczewska,

FZW, 20.00

ESSEN

➤ Chico Trujillo, Cumbia, Rock,

Reggae u. a.,Zeche Carl,20.00

➤ Ed Motta, Jazz, RWEPavillon,

20.00

➤ String, Rock,Gaststätte Uhlenkrug,

19.30

MÜLHEIM

➤ Sur L’Eau +Pacino +Rauchaus

+Rutka Laskier, AZ,

19.00

Party

DUISBURG

➤ Kneipen Bachelor, Djäzz,

18.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Tedros Teclebrhan:Die Teddy

Show, Bahnhof Langendreer,

20.00

Musical &Show

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,18.30

Oper &Klassik

DUISBURG

➤ Auftaktkonzert –Große Klaviermusik,

HenriSigfridsson,

Nanako Kurita und Raimu Satoh

spielen Werkevon EdvardGrieg,

AlexanderSkrjabin, Claude Debussy

undLeopold Godowsky,

Kuhlenwall Karree, 19.30

RECKLINGHAUSEN

➤ 2. Sinfoniekonzert –Optimismus

in D, Werkevon Mozart,

Richard Strauss,Brahms,

Ruhrfestspielhaus,19.30

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Poetry Slam Städtebattle –

Ruhrgebiet vs. Wien, Schauspielhaus,

19.30

ESSEN

➤ China und das globale Ganze

–Historische und gegenwartsbezogene

Perspektiven,

Vortragvon DominicSachsenmaier,KulturwissenschaftlichesInstitut,18.00

Für Kinder

DINSLAKEN

➤ Der Miesepups, mit der Burghofbühne

Dinslaken,Tenterhof,

09.45+11.45

ESSEN

➤ Stromer, StücknachClaude K.

&Sarah V. Dubois,mit CompagnieToit

Végétal, ab 6J./Casa,

Schauspiel,10.30

MÜLHEIM

➤ ZwischenStücke |Die Reise

zum Mittelpunkt des Waldes,

szenische Lesung mitFinn-

Ole Heinrich, ab 8J., Theaterstudio,

09.00+11.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Das Bilderbuch des Sternenhimmels,

Vortragvon Burkard

Steinrücken, ab 5J., Westfälische

Volkssternwarte,11.00

Und sonst

ESSEN

➤ Zwingli –Der Reformator,

Dokudrama von Stefan Haupt, in

Anwesenheit desRegisseurs &

Darstellern, Lichtburg,19.00

➤ Zwingli, Dokumentarfilmvon S-

tefanHaupt,inAnwesenheitdes

Regisseurs&Filmteam, Lichtburg,

19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Mi.23.

Konzerte

BOCHUM

➤ Gouge Away, Die Trompete,

20.00

➤ Kaiser Quartett, Dampfgebläsehaus,20.00

DORTMUND

➤ Conan, Sludge,Support: Un,Sixes,JunkYard,

20.00

➤ Madeline Juno, Singer/Songwriterin,FZW,20.00

DUISBURG

➤ Power Attack feat.Dennis

Hormes, Steinbruch, 20.15

ESSEN

➤ Brothers Till We Die +The

Life Tonight +Caught in a

Mirror, Hardcore,Don’t Panic,

19.00

➤ Spermbirds, Hardcore, Punk,

Zeche Carl, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Beyond The Black, Turbinenhalle,

20.00

➤ Sir Reg, Celtic Punk,Druckluft,

19.00

RHEINBERG

➤ Joe Filisko &Eric Noden,

Blues,tohoop, 20.00

WITTEN

➤ Die Feuersteins, Folk, Kukloch

Freaks

Meine Damen und Herren, treten Sie näher: Bewundern

Sie das Spektakel der Freaks. Das neue

Programm des GOP-Varieté-Theaters feiert das

Skurrile, das Subtile und den Überraschungseffekt.

Unter der Regie von Detlef Winterberg gibt es

atemberaubende Akrobatik, Zirkuselemente und

schräge Sensationen.

23.10., GOP-Varieté-Theater, Essen

Comedy &Co.

OBERHAUSEN

➤ NightWash Live, mit OsanYaran,

Dennis Grundt,Herr Schröder

und CostaMeronianakis,

ZentrumAltenberg, 20.00

Musical &Show

DORTMUND

➤ Jekyll &Hyde, Musical von

Frank Wildhorn&Leslie Bricusse,

Opernhaus,19.30

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,19.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Abschlusskonzert Duisburger

Meisterkurs 2019, Folkwang

Theaterzentrum, 19.00

➤ Die Hydra, Stück nach Heiner

Müller /Kammerspiele,Schauspielhaus,

19.30

➤ Ein Bericht für eine Akademie,

Stückvon Kafka, Prinz Regent

Theater,19.30

DORTMUND

➤ Play:Möwe –Abriss einer

Reise, Stücknach Tschechowvon

Kay Voges &Ensemble,Schauspielhaus,19.30

OBERHAUSEN

➤ Der Sandmann, vonE.T.A.

Hoffmann,Theater,19.30

Oper &Klassik

ESSEN

➤ Now! –Transit |Installation

mit vier selbstspielenden

MIDI-Klavieren, Werkevon

Dirk Reith, Günter Steinke, Michael

Edwards, Thomas Neuhaus,

RWEPavillon, 18.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Die innere Uhr des Menschen

–und warum eskeine

Sommerzeit gibt, Vortrag,

Zeiss-Planetarium,19.30

➤ Was bringt uns der Blick

über den Tellerrand?, Vortrag

von JuliaTeebken, Blue Square,

18.00

➤ Zwischen Restauration und

Revolution, zum Thema „Bochuminder

ersten Hälfte des19.

Jahrhunderts“, mit UweKriening,

Stefan Pätzold, Stadtarchiv,

17.00

DORTMUND

➤ Europa unter die Leute bringen,

Vortrag&Diskussion mit

Lena Borgstedt überdas „Europe-Direct-Informationszentrum

Dortmund“, Technische Universität,

16.15

➤ „… ja, das möchte ich noch

erleben …“, Andreas Weißert

liest Fontane /Studio,Schauspielhaus,20.00

ESSEN

➤ Natur schreiben –Zur literarischen

Konjunktur eines

Genres, Vortrag&Diskussion,

BuchhandlungProust, 18.30

➤ Was heißt liberale Migrationsethik?,

Vortrag&Diskussion,Kulturwissenschaftliches

Institut,

18.30

GELSENKIRCHEN

➤ Alexander von Humboldt

und der Klimawandel, Webvortragvon

Frank Holl über „Mythen

und Fakten“, VHS-Standort

Linden-Karree,19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Mein Himmel, Vortragvon Tom

Fliege über Möglichkeiten in der

Amateurastronomie,Westfälische

Volkssternwarte,19.30

Für Kinder

HAGEN

➤ Pardauz, TanzObjektTheater-

Spaß von Anja Schöne und Ensemble,

ab 3J., Theater,10.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Geisterstunde imPlanetarium,

Vortragvon BurkardSteinrücken,

ab 8J., Westfälische

Volkssternwarte,17.00

Märkte &Messen

DUISBURG

➤ Mittwochströdelmarkt,

SportparkWedau, 08.00–14.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Schön und stark nach Brustkrebs,

Vorträge, Infostände,

Kunstmuseum,15.00–18.00

ESSEN

➤ Un homme qui crie, Spielfilm

vonMahamat-Saleh Haroun,

OmU, ab 6J., Galerie Cinema,

18.30

GELSENKIRCHEN

➤ Klezmerwelten |Tantshoyz,

Tanzabend mit Live-Musik,

Schloss Horst, 19.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Do.24.

Konzerte

BOCHUM

➤ Hi! Spencer, Indie-Punk, Die

Trompete, 20.00

➤ Walter Trout, Blues,Zeche,

20.00

DORTMUND

➤ Bierschinken eats FZW,

Punk mit Alarmsignal, Bernd

Begemann, Sir Reg, Liebe /

Frau /Gesangsverein, Notgemeinschaft

Peter Pan, Missstand,

Rainbow Dash, FZW,

18.30

➤ Jelo Posta &Carlo Mascolo,

Jazz, Weltmusik, Sissikingkong,

20.00

➤ Ryan Leslie &Band, R&B,JunkYard,

20.00

DUISBURG

➤ Delta Mouse, Grammatikoff,

20.00

➤ To Live &Shave in L.A., Noise,Djäzz,

20.00

ESSEN

➤ Dead Idle +C4Service,

Punk, Hardcore u. a., Don’t Panic,

19.00

➤ Gutalax +Spasm +Guineapig,

Grindcore, Turock, 19.30

➤ The Barbara Brothers, 60er-,

70er-&80er-Cover /Kneipe,

Grend, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Codes In The Clouds, Postrock,

Druckluft,20.00

➤ Forced To Mode, Helvete,

20.30

UNNA

➤ Celtic Voyager, im Schalander,

Lindenbrauerei, 20.00

➤ Originalton |Linebug, Pop,

Spatzund Wal, 20.00

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Quichotte:Die unerträgliche

Leichtigkeit des Neins, Bahnhof

Langendreer,20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!,

Artistik-Show mit Waltraud

Ehlert u. a., Varieté Et Cetera,

20.00

➤ Devil’s Exorcist, Gruselshow

mitPublikumsbeteiligung,StadthalleWattenscheid,19.30

➤ jazzSPACE –Standards –

Take Five &Co., Musikshow,

Zeiss-Planetarium,20.00

CASTROP-RAUXEL

➤ Wir machen Musik –

Schlager im Wandel der

Zeit, Revue mit Armine Ghuloyan

&Tirzah Haase, Café

Residenz, 19.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Kunst gegen Bares, Offene-

Bühnen-Show,Wohnzimmer,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,19.30

COOLIBRI

AUSLAGESTELLEN

Der coolibri ist bereits vergriffen und Ihr wisst

nicht, woIhr ihn bekommen könnt? Wir präsentieren

Euch für die unterschiedlichen Gebiete jeweils unsere

Top-3-Auslagestellen.

Falls dennoch mal alle coolibri-Magazine in Eurer Nähe vergriffen

sind, könntet Ihr ganz bequem alle Ausgaben als E-Paper

lesen –sowohl auf unserer Website, als auch auf Euren Handys

und Tablets. Besucht einfach: webkiosk.coolibri.de.

Eine weitere bequeme Möglichkeit ist ein coolibri-Abo. Dann

kommt er immer pünktlich ins Haus geflattert.Weitere Informationen

über unser Abo sowie das Bestellformular findet Ihr

unter www.coolibri.de/abo.html. Einfach das Bestellformular

ausfüllen und abschicken. Das Abonnement läuft automatisch

nach einem Jahr aus.*

BOCHUM -TOP 3

Kolpinghaus Höntrop

Gastronomie

Wattenscheider Hellweg 76 44869 Bochum

Union Filmtheater Kortumstr. 16 44787 Bochum

Naturkost Artmann Birkhuhnweg 5a 44892 Bochum

DORTMUND -TOP 3

Ruhr-Nachrichten Westenhellweg 86-88 44137 Dortmund

Tourist Info Kampstr. 80 44137 Dortmund

Konzerthaus Do Tickets Brückstr. 21 44135 Dortmund

HAMM, UNNA, HAGEN -TOP 3

Cafe Extrablatt Weststr. 23 59065 Hamm

Kulturzentrum Lindenbrauerei Massener Straße 33-35 59423 Unna

Hagen-Info Körnerstr. 27 58095 Hagen

GELSENKIRCHEN, HERNE, RECKLINGHAUSEN -TOP 3

Schauburg Gelsenkirchen Horster Str. 60 45897 Gelsenkirchen

Burgerado Behrensstr. 4 44623 Herne

Altstadtschmiede Kellerstr. 10 45657 Recklinghausen

OBERHAUSEN, DUISBURG, MÜLHEIM -TOP 3

Golfpark Jacobi Jacobistr. 35 46119 Obrhausen

Ticketshop Falta Kuhstr. 14 47051 Duisburg

Mausefalle Bogenstr. 8 45468 Mülheim

ESSEN -TOP 3

NH Hotel AmPorscheplatz 9 45127 Essen

Filet Shop Essen Rüttenscheider Str. 153 45131 Essen

Philharmonie Essen Huyssenallee 53 45128 Essen

DÜSSELDORF, WUPPERTAL -TOP 3

Hollmann Presse Heinrich-Heine-Galerie 1 40213 Düsseldorf

Super Biomarkt Hauptstr. 47 40597 Düsseldorf

Finest Finger Food Schwarzer Weg 3 42117 Wuppertal

*Möchtet Ihr selber eine coolibri-Auslagestelle werden?

Dann meldet Euch unter vertrieb@coolibri.de

53


Foto: Travis Shinn

coolibri präsentiert

Killswitch Engage

Kompromisslos moderner Metalcore: Das sind

Killswitch Engage. Zwischen Bodenhaftung und

Grammy-Nominierung verbindet das US-Quintett

Härte und Melodie zu ihrem neuen Album

„Atonement“. Auf ihrer Tour zeigen sie, dass sie

auch nach 20 Jahren Bandgeschichte keinen Deut

ruhiger geworden sind.

25.10., Turbinenhalle Oberhausen

Foto: Promo

coolibri präsentiert

Klangsphäre Festival

Internationale Größen der Ambient-Szene bespielen

zwei Abende lang das Bochumer Planetarium

mit Elektro-Klängen, während galaktische Projektionen

an die Kuppel geworfen werden. Mit Fernando

Corona, alias Murcof, Sky H1 und vier weiteren

Künstlern geht die Reise inunendliche Weiten.

25.+26.10., Planetarium Bochum

54

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ 12 Acts of Unboxing, Objekttheater,interaktiveInstallationen,

Rottstr5 Kunsthallen,

15.00+19.00

➤ Hamlet, Stückvon Shakespeare,

Schauspielhaus,19.30

➤ Howie the Rookie, Stückvon

MarkO’Rowe, Rottstr5Theater,

19.30

➤ Leonce und Lena, Stückvon

Büchner,Zeche 1, 19.30

DORTMUND

➤ Das Reich der Tiere, Komödie

mit Live-Musikvon Roland

Schimmelpfennig, Schauspielhaus,19.30

➤ Die göttliche Komödie II:

Purgatorio, Ballett vonXin

Peng Wang, Opernhaus,18.30

(öffentliche Probe)

DUISBURG

➤ Geschlossene Gesellschaft,

vonJean-Paul Sartre,Theater,

19.30

ESSEN

➤ Abschiedsdinner, Komödie

von Matthieu Delaporte &

Alexandre de la Patellière,

Theater im Rathaus, 19.30

(Premiere)

➤ Der Stein, Stückvon Marius

von Mayenburg, Schauspiel,

19.00(öffentlicheProbe)

HERNE

➤ Heldin des Tages, Komödie

von ChristianWeymayr,Kleines

Theater, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ Klang im Quadrat |Recuerdos

deSan Vigilio –Poesia

para Guitarra, Gitarrenwerke

mitSabine Thielmann, Blue

Square, 18.00

ESSEN

➤ Folkwang Bläserakademie,

Werkevon Gounod, Enescu,

Tschaikowsky,Folkwang-Universität,

19.30

➤ Now! –Transit |Installation

mit vier selbstspielenden

MIDI-Klavieren, Werkevon

Dirk Reith, Günter Steinke, Michael

Edwards, Thomas Neuhaus,

RWE Pavillon,19.00

➤ Now! –Transit |Schönberg:

Gurrelieder, mitEssener Philharmonikern,

WDR Rundfunkchor

Köln, Tomás Netopil(cond)u.a.,

Philharmonie,20.00

Vortrag &Lesung

DORTMUND

➤ Künstlergespräch, mit Gijs

Milius,Harald Thys,Oriane Durand,

in deutscherund englischer

Sprache,Dortmunder Kunstverein,

19.00

➤ Stadtgespräche |Born in

the Bronx?, Vortragvon Sina

Nitzsche über „Gründungsmythen

und Helden derHipHop-Kultur“,MKK

–Museum fürKunst

und Kulturgeschichte, 18.00

DUISBURG

➤ Cool im Kreuzfeuer, Infotainment

mit Suzanne Grieger-Langer,

Theater am Marientor,

20.00

➤ Posthumanismus –eine kleine

Einführung, Vortragvon Dr.

StefanHerbrechter,Lehmbruck

Museum, 18.00

ESSEN

➤ Das Geld spricht, Gespräch

mitErnstWilhelm Händler&HermannWallmann,Buchhandlung

Proust, 20.00

➤ Wachstum, Schrumpfung

und Wandel in urbanen Räumen

Japans, Vortragvon Thomas

Feldhoff,Hausder Technik,

18.00

GELSENKIRCHEN

➤ Auf dem Weg in die offene

Gesellschaft? |... bestehen

erhebliche Bedenken

gegen diese Ehe ...,

Vortrag von Christoph Lorke

über „Gemischtnationale Eheschließungen

inDeutschland

im 20. Jahrhundert“, Wissenschaftspark,

18.00

GLADBECK

➤ Einbruchschutz –Sicherung

für Haus und Wohnung, VHS,

18.30

HAGEN

➤ So spendet Segen noch immer

die Hand, PeterSchütze

liestFontane,CaféFachwerk,

19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Mörder mögen keine Matjes,

Lesung mit Krischan Koch,

Stadtbibliothek, 19.30

Für Kinder

RECKLINGHAUSEN

➤ Sterne,Planeten &Co., Vortragvon

Marianne Langener,ab

5J., WestfälischeVolkssternwarte,11.00

Märkte &Messen

ESSEN

➤ Spiel ‚19, Messe fürBrettspiele,

Messe

Und sonst

ESSEN

➤ Hintergründe zum Pogrom

vom 9. November –Herschel

Grynszpan, Vorführung

des Films „Die Attentäter“

von Lutz van Dijk, +Vortrag

des Filmemachers, Alte

Synagoge, 19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Fr.25.

Konzerte

BOCHUM

➤ Klangsphäre, Ambient-Festival

mitStephan Mathieu, HiorChronik,

Stefan Gubatz, Zeiss-Planetarium,

21.00

➤ Moonspell +Rotting Christ,

Dark Metal, Matrix,19.00

➤ Robbie Williams Coverband,

Zeche, 20.00

DORTMUND

➤ Dr.Mojo, Blues,Wohnzimmer

im Piepenstock, 20.00

➤ Gefangen in 44, Hip-Hopmit

Negatiiv OG,Sin Davis,Skeeniboi,

Sevi Rin, Slax, PsaikoDino,

Benuebermensch,JunkYard,

18.30

➤ The Metafiction Cabaret,

Rock, FZW, 20.00

➤ We Brought APenguin, Indie,

SurfRock, subrosa, 20.00

DUISBURG

➤ Richies +Zwakkelmann +

Nevrez, Punkrock, Djäzz,

20.30

ESSEN

➤ 78 Twins, Rock‘n’Roll,Südrock,

21.00

➤ Andreas Dorau, Hotel Shanghai

➤ L’aupaire, Folkpop, Americana,

Support: LillyAmong Clouds,Zeche

Carl, 20.00

➤ Schockraum, NDH,Industrial u.

a.,Don’tPanic, 19.00

➤ The Wildhearts, Rock,Turock,

20.00

➤ Weststadt Jam, offene Bühne,

Weststadthalle, 19.00

GELSENKIRCHEN

➤ Chabezo, Rap,Wohnzimmer,

20.00

HALTERN

➤ Cassini +Birds On Planes +

National Park Visitor Center,

Alternative,Grunge,Indie,

New Wave,Punk, Stoner,Rock,

Trigon,20.00

KAMEN

➤ Hot ‚n‘ Nasty, Bluesrock,

Freizeitzentrum Lüner Höhe,

20.00

MÜLHEIM

➤ Soundrooms, Funk-, Soul-,Motown-Cover,Sol

Kulturbar, 20.00

➤ The Art Side of the Moon

II, Kunstfestival mit Live-Musik

von IAmThe Fly (Synthpunk),

Leere (Wave), Protest

Grotesk (Motörhead-Punk),

Dernière (Noise Performance),

AZ, 21.00

➤ The Düsseldorf Düsterboys,

Pop, Makroscope,20.00

OBERHAUSEN

➤ Killswitch Engage, Turbinenhalle,

20.00

➤ Nitrogods +Psychopunch +

Maxxwell, Rock´nRoll, Helvete,

19.00

➤ She´s got Balls +Piledriver

+Different Inside, ATribute

To AC/DC, Helvete,20.00

➤ The Hirsch Effekt +Time,

the Valuator +Meta Minora,

Zentrum Altenberg, 19.30

➤ Vanderlinde, Folk, Country,

Gdanska, 20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Klaus Irmscher, Liedermacher,

Westfälische Volkssternwarte,

19.30

➤ Rob Sure, Acoustic Pop-Cover,

Murphy’sPub &Grill, 21.30

RHEINBERG

➤ Ben Poole Band, Bluesrock,

Schwarzer Adler, 20.00

➤ Blues Session, Open Stage, to

hoop,20.00

SCHWERTE

➤ Bad Temper Joe, Singer/Songwriter,Auf

derHeide,20.00

Party

C.A.R.

CONTEMPORARY ART RUHR

INNOVATIVE

ART FAIR

25-27 OCT 2019

WELTERBE ZOLLVEREIN

BOCHUM

➤ 10 Jahre Superior Session,

DieTrompete,23.00

➤ 90er Party, 1st: 90s,Eurodance,

Pop, Hip-Hop,Rock/2nd: 80s,

Charts,Zeche,22.00

➤ Holiday Revival Party, 1st:

Charts,Dance, House,Classics /

2nd: Black /3rd: Discofox /4th:

Partyschlager,Prater,21.00

DORTMUND

➤ Frei und wild, Techno,Techhouse

mitMarcus Eckgold, The

M.C.,DO-BO Villa,23.00

➤ Inklusia, Charts, Teilhabe-Party

vonund für Menschen mit Handicap,DO-BO

Villa,18.00–23.00

➤ Querbeat, Reggae,Dancehall,

Hip-Hop,R&B,Maquina Loca,

23.00

DUISBURG

➤ Fever, Dancehall,Trap,Afrobeats

mitDJs PoolsharkSoundmachine

&Top Gun Sound, Baba

Su, 23.00

➤ Urban Castle, Grotte: Black

Music, R&B, Hip-Hop/Mitte:Pop,

Charts,Party-Classics /Saal:

Rock, Nu-Metal, Alternative,

Core,Pulp,22.00

ESSEN

➤ Balkan Beate meets Electro

Swing Club, Cumbia,

Urban Brass, Gypsy, Weltmusik

u.a.mit dem DJ-Team

Schwarze Katze Weißer

Kater &DJVassili Gemini,

Goethebunker

➤ Double Crush Syndrome Release

Party, Glamrock, Metal,

Punk mitDJAndyBrings,Freak

Show,20.00

➤ Friday Night, Alternative,

Crossover,Rock, Turock, ca.

23.00 (nachdem Konzert)

OBERHAUSEN

➤ Adults Only, Ü25,Pop,Rock,

Dance, Indie, ZentrumAltenberg,

21.00

➤ After Concert, Rock,Aftershow-Party,Helvete,23.15

Comedy &Co.

BOCHUM

➤ Dittmar Bachmann: Kings of

Swing, Zauberkasten,20.00

➤ Philip Simon: Meisenhorst,

Bahnhof Langendreer,20.00

DORTMUND

➤ Der neue Loriot-Abend, mit

dem Roto-Ensemble,RotoTheater,

19.30

➤ Simone Fleck: Männerobst,

Cabaret Queue,19.30

➤ Tabula Rasa, Theater Olpketal,

19.30

DUISBURG

➤ Paul Panzer: Midlife Crisis

…willkommen auf der

dunklen Seite, Theater am Marientor

➤ Salim Samatou:AlternatiWe

für Deutschland, Explorado

Kindermuseum,20.00

ESSEN

➤ Bademeister Schaluppke:

Chlorreiche Tage, ZecheCarl,

20.00

➤ John Doyle:Das Leben ist

Abenteuer genug, Theater

Courage,20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Wolfgang Trepper, Kaue,

20.00

HAGEN

➤ Suse &Fritzi:Altweibersommer,

Werkhof Kulturzentrum,

20.00

HERNE

➤ Mirja Regensburg: Im nächsten

leben werd ich Mann,

Kleines Theater, 20.00 (Vorpremiere)

MÜLHEIM

➤ Kultur.Gut |Özcan Cosar,

Ringlokschuppen, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Christian de la Motte:Illusion

und Comedy, Theater an

der Niebuhrg, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera, 20.00

➤ Kurt Tucholsky –Heute zwischen

Gestern und Morgen,

Chansonabendmit Johannes

Kirchberg, Bochumer Kulturrat e.

V.,20.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater, 19.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ 12 Acts of Unboxing, Objekttheater,interaktiveInstallationen,

Rottstr5 Kunsthallen,

14.00+18.00

➤ Abschlusskonzert Duisburger

Meisterkurs 2019, Folkwang

Theaterzentrum, 19.00

➤ Carnality, Stück, Musisches

Zentrumder RUB, 19.30

➤ Geschichten aus dem Wiener

Wald, Stückvon Ödön von

Horváth, Schauspielhaus,19.30

➤ Schöne neue Welt, Stücknach

Huxley,Rottstr5Theater,19.30

DINSLAKEN

➤ Ich werde nicht hassen, biographische

Schauspiel von Dr.IzzeldinAbuelaish,

mitdem EnsembleNew

DakotaIndependent,Tribünenhaus,20.00

DORTMUND

➤ Play:Möwe –Abriss einer

Reise, Stücknach Tschechowvon

Kay Voges &Ensemble,Schauspielhaus,19.30

DUISBURG

➤ Don Juan, vonPatrick Marber

nach Molière, Theater,19.30

ESSEN

➤ Abschiedsdinner, Komödie

vonMatthieu Delaporte&Alexandre

de la Patellière,Theater im

Rathaus,19.30

➤ Go for good III –Fall worse

again, Performance,Choreografie:

Marie-Lena Kaiser,Campus

WelterbeZollverein (Quartier

Nord), 16.00

➤ Shutter Island, Stück nach

Dennis Lehane,TheaterEssen-

Süd, 19.30

➤ Zwei wie Bonnie &Clyde,

Stückvon Sabine Musiorny&

TomMüller,Das Kleine Theater,

20.00

HAGEN

➤ Woyzeck, Stück nach Büchner,

ab 14 J. /Lutz, Theater,19.30

HERNE

➤ Das Phantom vom Oppa, Komödie

vonThomasRech, Mondpalast,

20.00

➤ Der Untergang des Hauses

Usher, Figurentheater nachPoe,

mitBühne Cipolla, Flottmann-

Hallen, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Die Nacht kurz vor den Wäldern,

Stückvon Bernard-Marie

Koltès,mit dem Theater Oberhausen,

Druckluft, 19.30

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

➤ Todeines Handlungsreisenden,

Stück von Arthur Miller,

Theater, 19.30

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy Camera Extra, Klavierwerkevon

Bach, Alkan,

mitSchaghajeghNosrati,Musikforum,

20.00

DORTMUND

➤ Orgel zu Mittag |Hansestadt

Dortmund, Werkevon Philipp Nicolai

u. a.,mit Hans-JoachimHeßler,

St.Petri, 13.00

ESSEN

➤ Ich wand‘re durch Theresienstadt,

Liederabend mitSybille

Plocher-Ottersbach (Sopran),

Tatjana Dravenau (p), Folkwang-Universität,

19.30

➤ Now! –Transit |Artificial

Clichés, Werkevon AchimBornhöft,DirkReith/

FlorianZwißler,

GottfriedMichael Koenig u. a.,

PACT Zollverein, 20.00

➤ Now! –Transit |Installation

mit vier selbstspielenden

MIDI-Klavieren, Werkevon

Dirk Reith, Günter Steinke, Michael

Edwards, Thomas Neuhaus,

RWE Pavillon,19.00

➤ Now! –Transit |Schönberg:

Gurrelieder, mitEssener Philharmonikern,

WDR Rundfunkchor

Köln, Tomás Netopil (cond)u.a.,

Philharmonie,20.00

HAGEN

➤ Verleih uns Frieden, Werke

von Mendelssohn,Schütz, Britten,

Distler, Pärt,Reger u.a.,St.

Meinolf,19.00

Vortrag &Lesung

DORTMUND

➤ Im letzten Atemzug, Lesung

mit KatharinaMartin-Virolainen,

Stadt-und Landesbibliothek, 19.30

ESSEN

➤ Denken ohne Geländer –Talk

III, Gespräch mit Adrian Sauer,Fabian

Heitzhausen, Jana KerimaStolzer

u. a.,Campus Welterbe Zollverein

(Quartier Nord),18.00

➤ Eine Geschichte des Universums

in 100 Sternen, Lesung

mit FlorianFreistetter, Bürgermeisterhaus,20.00

HAMM

➤ Radbod erzählt: Teufelsbrut

&Hexentanz, musikalische

Märchenleseung, Kulturrevier

Radbod,18.30

ISERLOHN

➤ Dass ich nicht lache ..., Satiren,

Szenen, Sketche vonKishon

mitKrisztiKiss, Gaststätte Pollmeier,

19.00

Für Kinder

RECKLINGHAUSEN

➤ Streifzug ins All, Vortragvon

Klaus Porr,ab8J.,Westfälische

Volkssternwarte,16.00

Märkte &Messen

BOCHUM

➤ nachtaktiv, Flohmarkt mit

Live-Musik, DJs, Street Food, Rotunde,17.00–23.59

ESSEN

➤ Spiel ‚19, Messe fürBrettspiele,

Messe

➤ contemporaryart ruhr –

C.A.R, Kunstmesse,Zeche Zollverein,

ArealA,Schacht 12,20.00

Und sonst

ESSEN

➤ ArtNGames, Convention

fürBrett-und Computerspiele,

Streaming Party,Retro-Gameing

&Cosplay,Unperfekthaus

➤ Essen Light Festival, Lichtkunst,Innenstadt,18.00–22.00

LÜNEN

➤ Internationales Naturfotofestival

|GDT Europäischer

Naturfotograf des Jahres +

Fritz Pölking Preis, Preisverleihung,

Heinz-Hilpert-Theater,

18.00

MÜLHEIM

➤ Die Spielwütigen, Dokumentarfilm

vonAndresVeiel, Theaterstudio,19.30

➤ The Art Side ofthe Moon II,

Ausstellung, AZ,18.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Sa.26.

Konzerte

BOCHUM

➤ Boogiemen’s Friends, Jazz,

Bochumer Kulturrat e. V.,20.00

➤ Klangsphäre, Ambient-Festival

mitVitor Joaquim, Sky H1, Murcof,Zeiss-Planetarium,

21.00

➤ Perturbator +The Algorithm,

Matrix, 20.00

➤ Rock am Kloster, mitDean

Newman (Singer/Songwriter),

Restaurant CaféKlosterhof

BOTTROP

➤ TomFreitag &Claptonmania,

AtributetoEric Clapton,

Hof Jünger,19.30

DORTMUND

➤ Junior Kelly &Band, Reggae,

Supprot:Jahbar I, JunkYard,

20.00

➤ Nikki Hill, Blue Notez Club

➤ Wolf Mountains, Garage Rock,

Lo-FiPunk, Psychedelia, subrosa,

20.00

DUISBURG

➤ AutumRock, mit KäptnPanda

(Punkrock),DifferentInside (AlternativeRock),Someone’s

Missing

(AlternativeRock),Parkhaus

Meiderich

➤ IVA &The Vintage Band, Rockabilly,R´n´B,Soul,Steinbruch,

20.00

➤ Someone’s Missing +Different

Inside +Sick#Red +

Käpt´n Panda, Rock, Parkhaus

Meiderich, 19.30

➤ Zelleband, Rock,Coversongs,

Brauhaus Webster,20.00

DÜSSELDORF

➤ Saxon, Heavy Metal (GB), Support:

Doro,Diamondhead &TygersofPan

Tang, Mitsubishi Electric

Halle,20.00

ESSEN

➤ Drei Meter Feldweg +

Schockromantik, Punkrock,

Don’t Panic, 19.00

➤ Heilung, Pagan Folk, Colosseum,

20.00

➤ Now! –Transit |Late Night

Konzert, mit dem ElektronischenOrchesterCharlottenburg,

Sacha Ketterlin,anschließend:

DJ-Session mitSacha Ketterlin&Roman

Flügel,PACTZollverein,

21.30

➤ Takeover!, mitJoris,Takeover!Ensemble,MihaljKekenj

(v),

Philharmonie,20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Falkevik, Jazz, Pop, Werkstatt,

19.30

➤ Projeto oiBrasil! &Rosani

Reis, Klassik, Jazz, afro-brasilianischeMusik,

Consol Theater,

20.00

GLADBECK

➤ Blues Brothers Show, Mathias-Jakobs-Stadthalle,20.00

HAGEN

➤ Jam Session, in der Kneipe,

Werkhof Kulturzentrum,

20.00

C.A.R.

CONTEMPORARY ART RUHR

INNOVATIVE

ART FAIR

25-27 OCT 2019

WELTERBE ZOLLVEREIN

HALTERN

➤ 12° Ost +Joe Alesko, Pop,

Rock, Reggae,Rap,Schänke,

21.00

HAMM

➤ The Lost Fiddler, Country,

Hoppegarden der Kulturwerkstatt,

21.00

MOERS

➤ Molass, Schlosstheater,19.30

MÜLHEIM

➤ Java Guitars Unlimited,

Oldies, Rock’n’Roll, Indorock,

Soul, Steakhouse Sierra Nevada,

19.00

OBERHAUSEN

➤ Blizzen +Toledo Steel +The

Night Eternal, Speed Metal,

Helvete,19.00

➤ Chris Kramer &Beatbox´n´Blues,

Blues,Gdanska,

20.00

➤ Cock Sparrer +The Take +

Clox, +Support, Turbinenhalle,

19.30

➤ Frank Lukas, Turbinenhalle,

20.30

➤ Ruhrgewalten XI, mitThe

Hellboys,GreydonFields,Harkon,

HardNberg, Crowded House,

20.00

➤ The Hawaiians &The Hicadoolas,

Druckluft,20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ The Backdoors Men, Tribute

to TheDoors,CreativeOutlaws

Club,20.00

UNNA

➤ Herbstbrüder, im Kühlschiff,

Lindenbrauerei, 20.00

VELBERT

➤ Hot ‚n‘ Nasty, Bluesrock,Alldiekunst,

19.30

WETTER

➤ Returns +Silver Heads

Band, Oldies, Kulturzentrum

Lichtburg, 19.00

WITTEN

➤ Metal For Mercy –Gothic

Night, mit Tagismar,Cardillac

Complex, Voodoma, Exaudi &

Cynder,JZFamous, 19.00

Party

BOCHUM

➤ 80er Dance Night, Indie,

80s, 90s mit DJKlaus Märkert

/Studio 108, Bahnhof Langendreer,

22.00

➤ 90s Riot, Rock, Alternative, Die

Trompete, 23.00

➤ Alive, Grunge,Alternative,Punk,

Die Trompete, 23.00

➤ Celebrate Your Birthday, 1st:

Charts,Dance, House,Classics /

2nd: Black /3rd: Discofox /4th:

Partyschlager,Prater,21.00

➤ Ladies Night, 1st: House,

Charts /2nd:BlackMusic,ab16

J.,Zeche,22.30

➤ Oldies Night, DanceClassics

biszur Jahrtausendwende mit DJ

Wolli Chicken, Bahnhof Langendreer,21.00

➤ Queerbeatzz Neon Splash,

House,Pop,Charts, Black Music /

auf 2Floors, Rotunde,23.00

DORTMUND

➤ Afro and Carribean Night,

MaquinaLoca, 23.00

➤ Bassreflex, Techno, Techhouse

mitSeek, T.I.M., DO-BO Villa,

23.00

➤ Discofox, Fox, 20.00

➤ Evergreens –die Singalong-Party,

domicil,23.00

➤ Rock it!, 1st: 90s Rock, Alternative,RockClassics

mit Bjoern

Stuntcat,Rockkärr/2nd:Hard&

Heavymit DJ Hamsti Bamsti,

Großmarktschänke, 23.00

DUISBURG

➤ Rettet das Vinyl, Anne Tränke,

20.00

➤ Schloss-Party, 1st: Pop,

Charts /2nd: Partyhits, Classics

/3rd: Rock, Alternative,

Pulp, 22.00

➤ Soundbombing, Rap,Djäzz,

23.00


Foto: www.nilzboehme.de

ESSEN

➤ Karaoke, Punk, Rock, Metal,

Rock‘n’Roll, Freak Show,20.00

➤ Morecore, Core,Nu-Metal,

Punkrock, Alternative u. a.,Turock,

23.00

MÜLHEIM

➤ The Art Side ofthe Moon

II, Abschlussparty des Kunstfestivals,

Alternative, Wave,

Punk, 80s, Pop mit Aunt Ant,

Halunken Betrunken, The oLX,

AZ, 22.00

OBERHAUSEN

➤ Depeche Mode &Elektro

Night, Synthiepop,EBM, 80s,

Wave,Kulttempel,22.00

➤ Disconaut, Pop, Charts, Soul,

ZentrumAltenberg, 22.00

➤ Pressure, Techno, Hip-Hop,

Druckluft, 23.00

UNNA

➤ Ü30-Party, Charts, Partyhits,

Club-Classics der 90er &2000er /

Kühlschiff, Lindenbrauerei, 23.00

WITTEN

➤ 80er-Party, WerkStadt,22.00

Comedy &Co.

DORTMUND

➤ Günna Royal, Theater Olpketal,

19.00

➤ Michael Steinke: Brause, Sex

&Discofox, Wichern, 20.00

➤ Simone Fleck: Männerobst,

Cabaret Queue, 19.30

DUISBURG

➤ Paul Panzer: Midlife Crisis

…willkommen auf der

dunklen Seite, Theater am Marientor

➤ Thekentratsch, Grammatikoff,

20.00

ESSEN

➤ Martin Reinl &Carsten Haffke:

Unter Puppen, Weststadthalle,

20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Tutty Tran: Augen zuund

durch, Kaue,20.00

HERNE

➤ Mirja Regensburg: Im nächsten

leben werd ich Mann,

Kleines Theater, 20.00(Vorpremiere)

MÜLHEIM

➤ Tino Bomelino, Ringlokschuppen,

20.00

RECKLINGHAUSEN

➤ wort.wärts‘19 |Die Buschs:

Comedy,Zauberei, Trash,

Altstadtschmiede, 20.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,VarietéEtCetera, 20.00

DORTMUND

➤ Jekyll &Hyde, Musical von

Frank Wildhorn&Leslie Bricusse,

Opernhaus,19.30

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

18.00+21.15

➤ Hans Albers: Ja das Leben!,

Seemannslieder &Anekdoten mit

Peter-Maria Anselste, Theater

Courage,18.00

➤ Sixx Paxx, Menstrip,Grugahalle,20.00

HERTEN

➤ Revue Royale, Travestie-Show,

Revuepalast Ruhr,20.00

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater,14.30+19.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Angelika Milster, Musical-Hits,

Ruhrfestspielhaus,20.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Abschlusskonzert Duisburger

Meisterkurs 2019, Folkwang

Theaterzentrum, 19.00

➤ Carnality, Stück, Musisches

Zentrum derRUB,19.30

➤ Der Zementgarten,

Stück nachIan McEwan,

Rottstr5Theater,19.30

➤ Faust, Stückvon Goethe,Prinz

RegentTheater,19.30

➤ Geschichten aus dem Wiener

Wald, Stückvon Ödön von

Horváth, Schauspielhaus,19.30

DORTMUND

➤ Der Kirschgarten, Komödie

von Tschechow /Studio,Schauspielhaus,

20.00

➤ InHouse –Zwei Welten unter

einem Dach, Performance

von MonicaFotescu-Uta,Schauspielhaus,

19.30

➤ Theodor Fontane –Ein Leben

inder Mark Brandenburg,

Schauspiel &Rezitation

mit BarbaraKleyboldt &Rüdiger

Trappmann, RotoTheater,19.30

➤ Viel Lärm umNichts, Komödievon

Shakespeare, mitFletch

Total16+ Workshopensemble,

Fletch Bizzel, 20.00

ESSEN

➤ Abschiedsdinner, Komödie

vonMatthieu Delaporte&Alexandre

de la Patellière,Theater im

Rathaus,19.30

➤ Alles inButter, Stück von Edward

Taylor,Das KleineTheater,

20.00

➤ Der Stein, Stückvon Marius

von Mayenburg, Schauspiel,

19.30 (Premiere)

➤ Shutter Island, Stück nach

Dennis Lehane,Theater Essen-

Süd, 19.30

HERNE

➤ Das Phantom vom Oppa, Komödie

vonThomasRech, Mondpalast,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Glaube Liebe Hoffnung,

Stück von Horváth, Theater,

19.30

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 20.00

Oper &Klassik

BOCHUM

➤ BoSy in Town, Werke

von Haydn, Bernstein, Beethoven,

mit Solistenensemble, Stadtkantorei

Bochum, BoSy,Arno

Hartmann(cond),Christuskirche,

19.00

➤ Mythos trifft Märchen, Werke

von Bach, Albinoni, Händelu.

a. mit Nina Aristova(p), Gisidora

(Ausdruckstanz), Kunstmuseum,

19.00

DORTMUND

➤ Die Zauberflöte, Mozarts Oper

alsHandpuppenspiel mit Hohnsteiner

Figuren, ab 16 J.,NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,19.30

➤ Neverland, nach WagnersLohengrin

von Francesco Damiani

&Alvaro Schoeck, ab 12 J.,Junge

Oper, 18.00 (Premiere)

DUISBURG

➤ With Love from Moscow, Gala-Konzert

der Helikon-Oper

Moskau,Theater,19.00

ESSEN

➤ Kontra-Punkte, Werkevon

Stockhausen,Andre,Edwards &

Yashima /RWE Pavillion, Philharmonie,19.00

➤ Now! –Transit |Kontrapunkte,

Werkevon Stockhausen,MarkAndreu.a.,

mitEnsembleFolkwangModern,

Eva

Fodor (cond),RWE Pavillon,

19.00

➤ Now! –Transit |Transit, elektroakustische

Musik der DEGEM,

Folkwang-Universität, 16.00

HAGEN

➤ Barocker Herbst, Werkevon

Clarke &Baldassare, Johanniskirche,11.00

➤ Der Graf von Luxemburg,

Operette in drei Akten vonLehár,

Theater,19.30 (Premiere)

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Bücher des Ruhrgebiets, literarisch-musikalische

Ensemble-

Lesung aus „Geht’s der Kohle

wieder besser?“ von RalfRothmann

/Kammerspiele, Schauspielhaus,

19.30

DORTMUND

➤ Diskurs: Wagner I, Gespräch/

Institut, Schauspielhaus,16.00

ESSEN

➤ Now! –Transit |Artist’s

Talk, Gesprächmit Komponist*innen

derDEGEM,Folkwang-Universität,

10.00

LÜNEN

➤ Internationales Naturfotofestival

|Wildkatzen –Rückkehr

in unsere Wälder, Vortragvon

Klaus Echle,Heinz-Hilpert-Theater,10.05

➤ Internationales Naturfotofestival

|Arktis –Von Gletschern

und Menschen, Vortragvon

Ragnar Axelsson,

Heinz-Hilpert-Theater,17.45

Die Schöne und das Biest

Er ist unglaublich haarig, sie unglaublich schön.

Mit romantischen Eigenkompositionen, märchenhafter

Kulisse und einigem Witz macht das Theater

Liberi die Liebesgeschichte des zotteligen Prinzen

und der mutigen Schönheit zu einem Erlebnis

für die ganze Familie.

27.10., Ruhrfestspielhaus, Recklinghausen

➤ Internationales Naturfotofestival

|Ein Land –Tausend

Landschaften, Vortrag

von Maurizio Biancarelli, Luciano

Gaudenzio &BrunoD’Amicis

über dieBergwelt Italiens,

Heinz-Hilpert-Theater, 09.15

➤ Internationales Naturfotofestival

|Grenzen überwinden,

Vortragvon JonA.Juarez,

Heinz-Hilpert-Theater,15.00

➤ Internationales Naturfotofestival

|Jenseits des Alpenglühens,

Vortragvon UgoMellone

über Naturschutz-Storys aus

Patagonien, Heinz-Hilpert-Theater,

15.25

➤ Internationales Naturfotofestival

|Kurzvorträge, vonAndreasBüttner,

Christian-

Dietrich Morawitz,Helmut Weller,Sarah

Böhm, Heinz-Hilpert-

Theater,11.35

➤ Internationales Naturfotofestival

|Scotland –The Big

Picture, Vortragvon Peter

Cairns,Heinz-Hilpert-Theater,

16.00

➤ Jenseits des Einsseins, Vortragvon

Janvan der Greef,

Heinz-Hilpert-Theater,12.05

Für Kinder

DORTMUND

➤ 1. Babykonzert Maxi, Haydns

98. Sinfonie,mit WolfgangEmanuel

Schmidt (cond),OrchesterzentrumNRW,10.30–11.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Große Show für kleine Leute,

Comedy,Zaubereimit Die

Buschs, ab 6J., Altstadtschmiede,

15.00

Märkte &Messen

BOCHUM

➤ Hochzeitsmesse, RuhrCongress,11.00

ESSEN

➤ Revierkamerabörse, Historischesund

Modernes fürAnwenderund

Sammler,Zeche Carl,

10.00–17.00

➤ Spiel ‚19, Messe fürBrettspiele,

Messe

➤ contemporary art ruhr –

C.A.R, Kunstmesse, Zeche Zollverein,

Areal A, Schacht12,

12.00–20.00

PADERBORN

➤ Schallplatten-& CD-Börse,

Schützenhof,11.00–16.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Ladies &Gentlemen Jam,

Tanzwettbewerb,Dietrich-Keuning-Haus,17.00

➤ Zwischen Seiten–zwischen

Zeiten, Steampunk-Fest mit Lesungen,

Workshops, Ausstellungen.

Händler,Rollenspiel u. a.,

Haus Schulte-Witten, 15.00–20.00

ESSEN

➤ ArtNGames, Convention

fürBrett-und Computerspiele,

Streaming Party,Retro-Gameing

&Cosplay, Unperfekthaus

➤ Essen Light Festival, Lichtkunst,Innenstadt,

18.00–22.00

➤ HardcoreEasyListening Boutique,

szenische Verkaufsshow

mit Live-Musik von Meat.Karaoke.Quality.Time,

altemitte,19.30

GELSENKIRCHEN

➤ Geburtstagsfete, Kunst, Kultur

und Politik, Subversiv,15.00

LÜNEN

➤ Internationales Naturfotofestival

|Fotomarkt, Rundsporthalle,09.00–18.00

MÜLHEIM

➤ The Art Side ofthe Moon II,

Ausstellung, AZ,18.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

So.27.

Konzerte

BOCHOLT

➤ Münsterland Festival |Sóley,

Pop, Indie,TextilWerk,19.30

BOCHUM

➤ Chris Hopkins Swing Trio feat.Jeff

Cascaro, Tribute to

Frank Sinatra,Nat King Cole, The

Great American Songbook, Christuskirche

Langendreer,19.00

➤ Martin Herzberg, Klaviermusik,

Zeiss-Planetarium, 20.00

➤ Urban Urtyp |Jungstötter,

Christuskirche,19.00

DORSTEN

➤ Frank Roberscheuten Hiptett,

feat. Shaunette Hildabrand

(voc),Frank Roberscheuten(sax,

cl),Chris Hopkins (p), Rolf Marx

(g), Henning Gailing (b), Gaststätte

Maas-Timpert, 12.00

DORTMUND

➤ Grigorij Leps, Rock, Pop, russische

Chansons,Westfalenhallen,

19.00

➤ Kleyboldt singt Knef, Barbara

Kleyboldt (voc), NiclasFloer (p),

Roto Theater,18.00

➤ Ruhrpott-Solo, Chansons &

Lieder mit Maegie Koreen, Café

Begegnung, 11.00

DUISBURG

➤ Zoi!s +Leitkegel, Djäzz, 18.00

ESSEN

➤ Aryana Sayeed, Pop, R&B

(AFG), Grugahalle

➤ Jazz in Essen |Theo Croker

&Band, Jazz /Grillo,Schauspiel,

20.00

➤ Now! –Transit |Sacha Ketterlin

&Tom Körting, interaktives

Gesprächkonzert mitSynthesizern,

PACT Zollverein, 17.00

GELSENKIRCHEN

➤ Klezmerwelten |KlezOrient

Orchestra, Workshop-Abschlusskonzert,

Schloss Horst,

18.00

LÜDINGHAUSEN

➤ Münsterland Festival |Binker

Golding’s Band, Jazz, Burg

Vischering, 19.00

MARL

➤ Blues 66, Acoustic-Duo,Erlöserkirche,17.00

MÜLHEIM

➤ Tangoyim, Klezmer, Pauluskirche,17.00

OBERHAUSEN

➤ Guitar Company, Klassik,

Rock, Gdanska, 20.00

➤ The Psychedelic Furs, Helvete,

20.00

Party

OBERHAUSEN

➤ Nobody is Perfect, integrative

Disco, ZentrumAltenberg, 17.00

Comedy &Co.

BOTTROP

➤ Comedy im Saal, mitBenjamin

Eisenberg&Gästen, Kammerkonzertsaal,

19.00

DUISBURG

➤ Fabian Schläper &Tina

Häussermann:Fake News,

Die Säule, 20.00

Impressum

Verlag

coolibri mediaGmbH&CoKG•

Mönchenwordt 5, 44137Dortmund

Postanschrift:Westenhellweg 86-88,

44137Dortmund

Telefon: 0231/9059-9300

Fax: 0231/9059-9398(Redaktion)•

Fax: 0231/9059-9399 (Anzeigen)

Geschäftsführung

Ann-Kristin Born

Thomas Hefke(CDO)

Sekretariat

Kerstin Reigers(Büroleitung)

Telefon: 0231/9059-9301

Redaktion

Chefredaktion

IrmineEstermann (V.i.S.d.P.)

Redaktion:

LukasVering(CvD)

LinaNiermann

TomThelen

Telefon: 0231/9059-9310

redaktion.ruhrgebiet@coolibri.de

Büro Düsseldorf-Wuppertal

Nadine Sole (Redaktionsleitung)

Telefon: 0211/38466-0

redaktion.duesseldorf@coolibri.de

Terminredaktion

Martin Müller,Sabine Klage,

Dorothee Tollkühn-Fischer

Nikola Fischer, Ruth Willems,

Telefon: 0231/9059-9330

Fax: 0231/9059-9398

terminator@coolibri.de

Ausstellungen

Stefanie Straub

kunst@coolibri.de

Vertrieb

KirstinNix

Telefon: 0231/9059-9300

vertrieb@coolibri.de

Marketing

Moritz Spilker Tel, 0231/9059-9350

Grafik: CROCDesign

Titelfoto:Kingstar

Anzeigen

Düsseldorf, Wuppertal undNiederrhein

Holger Ziefuß,0178/4481471

AlexaGelen,0151/74216523

Ruhrgebiet

JohannesTaube, 0231/9059-9323

ManuelaPeterkord,0231/9059-9321

ChristaSielhorst,02330/73314

Miriam Storz, 0231/9059-9322

ChristineCzwalina, 0231/9059-9320

ChristianJägemann, 0201/781955

(freierHandelsvertreter)

Kleinanzeigen

KirstenSchütze,

0231/9059-9340(tägl.8-13Uhr)

Online

Onlinemarketingund digitale Projekte

Viktoria Colizzi,TossiaCorman

Telefon: 0211/38466-14

Mail: online@coolibri.de

Online-Redaktion

Konrad Bender (Volontär)

Stefanie Rink (Volontärin)

Telefon: 0211/38466-14

Mail: onlineredaktion@coolibri.de

Abonnement

Bezugspreis30EUROfür 12 Ausgaben

Abonnementverwaltung

KirstinNix, Telefon: 0231-9059-9302

Druck

edsDruckservice,

Medienstraße5b, 94036Passau

Erscheinungsweise

Monatlich vorMonatsbeginnimgesamtenRuhrgebietund

im Raum Düsseldorf

Es giltdie Anzeigenpreisliste Nr.35•

gültigab1.1.2019

DerAbdruck vonVeranstaltungshinweisenist

kostenlosund ohne Gewähr.Für

unaufgefordert eingesandteManuskripteund

Fotoswirdkeine Haftung

übernommen.Abdruck undVervielfältigung

vonredaktionellenBeiträgen und

Anzeigen bedürfender ausdrücklichen

schriftlichen Genehmigungdes Verlags.

AWA2016: 412 000 Leser

erhältlichauchals ePaper

55


Halloween

Partys

BOCHUM

➤ Bahnhof Langendreer,

„Lesgirl Halloween Festival“,

23.00

➤ Die Trompete, 23.00

➤ Prater, „Halloween–Die Nacht

der Untoten“ 1st:Charts,Dance,

House,Classics /2nd: Black/3rd:

Discofox /4th: Partyschlager,

21.00

➤ Rotunde, „Halloween xRotunde“

Hip-Hop, Trap, Dancehall,

(Tech)House, Techno mit

Kurtis Flow u. a. /auf 2Floors,

22.00

DORTMUND

➤ FZW, 23.00

➤ Großmarktschänke, „Murder

On TheDancefloor“ 1st: Funky

Grooves,80s Disco, Classics mit

Peesen, DJ Super Klep /2nd:

Hip-Hop,Dancehall, Worldbeats

mit DerWolf,Mr. Swingback,

23.00

➤ JunkYard, „Halloween Rave“

mit Flo Mrzdk, Frank Sonic, Monotunes,P.A.C.O.,

Sergej.Pribytkov,

22.00

➤ Maquina Loca, „Reggae and

Dancehall“,23.00

DUISBURG

➤ Anne Tränke, „Halloween –

Betamax Spezial“, 20.00

➤ Djäzz, „BurnThe City –Halloween

Special“, 23.00

➤ Pulp, 22.00

DÜSSELDORF

➤ Ballermann 6, „Das Original“

Schlager, Discofox,

NDW, Karneval, Charts, Kneipenhits,

19.00

➤ El Papagayo Club, „Mexican

Night“, 20.00

➤ Em Pöötzke, „Bring on the

Night“, 21.00

➤ Hausbar, „Clubbing“ House,

R&B, Classics,22.00

➤ Kuhstall, „Startup for the

Weekend“ R&B, House, Charts,

Partyhits, ab 17.00

➤ Kurhaus, „Mumienschieben“

mit DJ Manes,20.00

➤ Nachtresidenz, „SweetHell of

Cookies &Cream“House,Hip-

Hop,R&B,22.00

➤ Nachtresidenz, „SweetHeaven“,23.00

➤ Naseband’s, Funk, Soul, Groove

mit DJ Mike, 19.00

➤ Queenz, „Musk goes Queenz“

fürLGBT, 22.00

➤ Schickimicki, „Gemetzel Special“Hip-Hop,Rock,

Trash, Pop,

Elektromit SchickimickiAllstar

Team, 22.00

➤ Subsol, ca. 22.00(nachdem

Konzert)

➤ Ufer 8, „Bloody Couture: Hannibal

comin‘ Home#3“, 23.00

➤ zakk, „zakkvs. Zombies“

1st:Rock, Classics der letzten

Jahrzehntemit DJsMajor Tom,

Ingwart/2nd:Wave, Gothic,

Elektro mitDJVDE, 21.00

ESSEN

➤ Freak Show, Glamrock, Metal,

Punk mit DJAndy Brings,

20.00

➤ Kokerei Zollverein, „The Third

Room“Elektronische Musik mit

Ahmet Sisman &Andrej Buhonov,21.00

➤ Südrock, „Süd’Rock’Disco“

Rock,Funk,Soul, 23.55

➤ Turock, Alternative, Crossover,

NewRock, Nu Metal, GlamRock,

SKA,70er Punk,80er Wave,90er

Psycho u. a.,22.00

➤ Zeche Carl, „Halloween Nacht“

Charts, Pop, Rock, Alternative,

80er,90er,21.00

HAMM

➤ Kulturrevier Radbod, 1st:

Beats mitSimply Made DJ Team /

2nd: Schlager u. a. mit DJ M&

Mister Light,21.00

KLEVE

➤ Culucu, mitAlfred Johnson

Band (live), Culucu, 21.00

KÖLN

➤ Barinton, mitLive-Musik von

TheBarintones feat. Lisa Schultheis

+Funk, Soul, Pop, Reggae,

Hip-Hop mitDJFunky Fresh

Mike, 23.00

➤ Blue Shell, „IrishPogo“ Folk-,

Ska-, Skate-Punk u. a.,23.00

➤ Bootshaus, „Loonyland Halloween“

mit Oliver Heldens,

Uz, Hucci u. a. /auf 3Floors,

22.00

➤ Club Bahnhof Ehrenfeld,

„HushHushxEncore –HalloweenSpecial“R&B,Afrobeat,

Reggaeton, Dancehall, Oldschool-Hip-Hop

mitDJs Prime&

SMP u. a. /Yuca: DJsHenkwart,

Young C, 22.00

➤ einundfünfzig, „Cologne after

7Halloween“House, Funk, R&B

u. a. mit JayWalking(live),Adam

My,19.00

➤ Gewölbe, „Klubnacht Halloween“mit

Stimming (live)

und Jonathan Kaspar,23.00

➤ Helios 37, „Nibirii Halloween“

Psytrance,Progressive,Goa mit

Mr.Black, Gourski u. a.,23.00

➤ Herbrands, „Tanzder Vampire“

mitDJTarabas,+Kostümprämierung,

21.00

➤ KlapsMühle, 21.00

➤ Kulturbunker Mülheim, Reggae,Dancehallmit

PowPow Movement

u. a.,23.00

➤ Live Music Hall, „Abifun –

Halloween“

➤ Lotta, „Soultrinity“ Blues,

Rhythm,Soul mitWolfi, 22.00

➤ Luxor, „That’s80s“Pop,New

Wave,Punk, Indie, Dance, Rock,

Synthpop u. a. ,22.00

➤ Tsunami Club, „Halloween

Special –TakeMeOut!“ Indierockvon

2001 bis2008mit Eavo,

22.00

➤ Wall 7, „Gayoween“ 1st: DJs

CK,Kary/2nd: Jon DOe,OlgaO.,

+Walking-Act, Visuals, Fotoshooting,

22.00

➤ Wartesaal am Dom, „90s No

Limit“, 22.00

MÖNCHENGLADBACH

➤ Messajero, „Soul Train Zombies“Kostümparty

mitDJs Barila

Funk, Maze 161, André Fossen,

JamesBraun, PB,21.00

MÜLHEIM

➤ AZ, „Halloween DeLorean“ Wave,80erPop,New

Wave u. a.,

22.00

➤ Wasserbahnhof, „Weiße Flotte

|331/3-Party“

NEUSS

➤ Jever Fun Skihalle, Ü18,

21.00

➤ Pegelbar, „I am Loco –Halloween“,23.00

OBERHAUSEN

➤ Druckluft, „Katakomben Horrortanz“,21.00

➤ Kulttempel, „Schwarz“ Aftershow-Party,23.15

➤ Turbinenhalle, „Pumpkin –

Broken Therapy“, 20.00

➤ Zentrum Altenberg, „Düsterdisco“

EBM, Synthiepop, Wave,

Indie, 80er,21.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Boente, 21.00

➤ Murphy’s Pub &Grill, 19.00

SOEST

➤ Alter Schlachthof, „HalloweenZappelparty“,

21.00

SOLINGEN

➤ Cobra, „RockClub“ 60er/70er

Beat, Rock &Grunge, Alternative

der90er/2000er mitDJ-Team Römer,20.00

UNNA

➤ Lindenbrauerei, „Feiertagsparty“mit

Live-Musik von GrooveJet

+80er–2000er,altuelle

Charts mitDJAndy Müller /

Kühlschiff, 20.00

VIERSEN

➤ Freigeist, mitPlattenchef Weber

u. a.,21.00

➤ Rockschicht, mit Chris Howling

Band (live), 20.30

WITTEN

➤ Treff, „Treff°tden Horror“,

18.00

➤ WerkStadt, Charts, Mainstream,

Alternativemit DJ A-

Eighty 1, 22.00

WUPPERTAL

➤ Die Börse, „Halloween meets

Sportlerparty“, 22.00

➤ Loch, „BetweenBorders xLoch“

mit OXV,Luc, Dead by Dreadnought

u. a.,23.00

➤ swane café, Live-Musik von

Lan Netty&the MMA, +DJ-Afterparty,21.00

➤ Underground, Metal, Rock,

Horrorpunk, Mittelalter,Gothic,

Folk mitDJHeadcrack, 21.00

Foto: Daniel_Sumesgutner

ESSEN

➤ Lebende Antiquitäten, TheaterCourage,

18.00

RHEINBERG

➤ Martin Herrmann:Feinstaub-Alarm,

Schwarzer Adler,

20.00

➤ Philipp Eisenblätter, Singer/Songwriter,tohoop,

19.00

Musical &Show

BOCHUM

➤ Aussem Pott inne Welt!, Artistik-Show

mitWaltraud Ehlert

u. a.,Varieté Et Cetera,

10.30+19.00

DORTMUND

➤ Blaue Augen, Revue mit Schlagen,

Oldies,Popmusik,Hansa

Theater, 17.00

ESSEN

➤ Freaks, Varieté-Show,GOP Varieté,

14.00+18.00

ISERLOHN

➤ Sixx Paxx, Menstrip, Parktheater,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Golden Girls –Herzerfrischend,

Travestieshow,Theater

an der Niebuhrg, 16.00

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater, 14.00+19.00

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ Misery, Stück nach Stephen

King,Rottstr5Theater, 19.30

➤ Plattform +Unterwerfung,

Doppelprogramm, Stückenach

Michel Houellebecq,Schauspielhaus,17.00

DORTMUND

➤ Das Reich der Tiere, Komödie

mit Live-Musikvon Roland

Schimmelpfennig, Schauspielhaus,18.00

➤ Die göttliche Komödie II:

Purgatorio, Matinee zum Ballettvon

XinPeng Wang, BallettzentrumWestfalen,11.15

➤ Familien gegen Nazis, Stück

vonLaurenceYoung /Studio,

Schauspielhaus,18.30

DUISBURG

➤ Hans Albers -Sein Leben,

seine Lieder, eine Theaterreise

mitDirk Witthuhnund Wolfgang

Völkl, Theater,19.30

ESSEN

➤ Abschiedsdinner, Komödie

vonMatthieu Delaporte&Alexandre

de la Patellière,Theater im

Rathaus,15.00

➤ Der Ruhrfaust, Stück frei nach

Goethe/Theater Freudenhaus,

Grend, 17.00

➤ Gänsehaut, Stückvon Peter

Colley, Das Kleine Theater,15.00

➤ Rock around Barock, Ballett

von Ben VanCauwenbergh, Aalto-Theater,16.30

➤ Shutter Island, Stück nach

Dennis Lehane,TheaterEssen-

Süd, 19.30

HAGEN

➤ Casa Azul, Ballettvon Marguerite

Donlon, Theater,15.00

HERNE

➤ Das Phantom vom Oppa, Komödie

vonThomasRech, Mondpalast,

17.00

➤ Die Königs im Glück, Lustspiel

vonJürgen Seifert, Kleines

Theater, 18.00

MOERS

➤ Die Mutter aller Fragen

oder 25 Rollen, die eine

Frau niemals spielen sollte,

Schlosstheater,11.30

OBERHAUSEN

➤ Alles ist wahr –Die neun Leben

der Marita Lorenz,

Stück von DominikBusch, Theater,

18.00

➤ Pommes, Ruhrgebietskomödie,

Ebertbad, 19.00

Oper &Klassik

C.A.R.

CONTEMPORARY ART RUHR

INNOVATIVE

BOCHUM

➤ Gestohlenes Leben, Kammeroper

von HelmutBieler,

mit Schönberg Ensembleu.a.,

Musikforum, 18.00

ART FAIR

25-27 OCT 2019

WELTERBE ZOLLVEREIN

DORTMUND

➤ Der Joker, Überraschungskonzert,

Konzerthaus,18.00

➤ Die Zauberflöte, Mozarts Oper

alsHandpuppenspiel mit Hohnsteiner

Figuren, ab 16 J.,NostalgischesPuppentheater

im Westfalenpark,18.00

➤ Madama Butterfly, Oper

vonPuccini, Opernhaus,15.00

ESSEN

➤ Liturgische Musik im Vergleich,

Werkevon Mendelssohn,

Brahms, Bach u. a.,mit Altstadtkantorei

Recklinghausen,Hertener

Kantorei, Romanos Chor,Alte

Synagoge,17.00–19.00

➤ Menachem Har-Zahav, Klavierwerke

vonLiszt,Schumann,

Scarlatti,Brahms,Debussy,Pauluskirche,17.00

➤ Now! –Transit |Installation

mit vier selbstspielenden

MIDI-Klavieren, Werkevon

Dirk Reith, Günter Steinke, Michael

Edwards, Thomas Neuhaus,

RWE Pavillon,19.00

➤ Now! –Transit |Tetora, Werke

von Lachenmann, Xenakis,

Francesconi, mitdem Jack Quartet,

Philharmonie,11.00

➤ Now! –Transit |WDR Sinfonieorchester

&Sylvain Cambreling,

Werkevon Ferneyhough,

Maderna, Filidei, Grisey,

Philharmonie,19.30

➤ Oper légère, Shakespeares

„Romeo und Julia“,mit Franziska

Dannheim(Sopran) &Jeong

MinKim (p), Bürgermeisterhaus,

17.00

GELSENKIRCHEN

➤ Frankenstein, Oper vonJan

Dvorak/GroßesHaus, Musiktheater

im Revier,18.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Ausreden –Zuhören!, Diskussion

zum Thema „Aus Verantwortung

fürkünftige Generationen

–Der „grüne“ Artikel §20a:

Ressourcen- und Artenschutz“,

Schauspielhaus,11.30

➤ Die Schwarzen Brüder, Live-

Hörspiel nach Lisa Tezner,Thealozzi,

18.00

DORTMUND

➤ Besser spät als nie, mitMechthild

Grossmann &Dorothea

Wagner,Literaturhaus,16.00

➤ Diskurs: Wagner II, Gespräch,

Opernhaus,11.15

LÜNEN

➤ Internationales Naturfotofestival

|Ein Hund macht einen

Unterschied, Vortrag

von Jasper Doest, Heinz-Hilpert-

Theater, 11.55

➤ Internationales Naturfotofestival

|Gefundene und erfundene

Fotos, Vortragvon C-

sabaDaroczi,Heinz-Hilpert-Theater,

15.00

➤ Internationales Naturfotofestival

|Im Licht eines

Meeres, Vortragvon Wenche

Dahle,Heinz-Hilpert-Theater,

11.30

➤ Internationales Naturfotofestival

|Pinguinliebe, Vortragvon

Stefan Christmann,

Heinz-Hilpert-Theater, 15.30

➤ Internationales Naturfotofestival

|Wilde Alb, Vortrag

der GDTRegionalgruppe 8Württemberg-Bayern,

Heinz-Hilpert-

Theater, 09.15

➤ Internationales Naturfotofestival

|Wrangel Island,

Vortrag von Sergey

Gorshkov, Heinz-Hilpert-Theater,

09.55

coolibri präsentiert

Der Joker

Ein Konzert für Neugierige: Beim Format „Der Joker“ weiß vorab niemand,

was passieren wird. Wer auftreten wird? Geheim! Was gespielt wird? Ebenfalls

geheim! Konzerthaus-Intendant Raphael von Hoensbroech setzt auf

das Vertrauen des Publikums. Nur so viel sei verraten: Ein Kammerkonzert

mit Meistern ihres Faches soll es werden.

27.10., Konzerthaus Dortmund

OBERHAUSEN

➤ Packeis, Lesung mit Simon

Schwartz,Ludwiggalerie, Schloss

Oberhausen, 15.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Sonntags um 5, Michaelvan

Ahlen liestaus Märchen, Altstadtschmiede,

17.00

Für Kinder

BOCHUM

➤ Hallo Kinder, interaktiver Theaternachmittag

zum Thema„Wer

reitet so spät durch Nacht und

Wind“, Thealozzi, 16.00

DORTMUND

➤ Emil und die Detektive, Einpersonenstück

vonBettina Zobel

nach Kästner,ab8J.,Kinder-und

Jugendtheater,18.00

➤ Ferien im Märchenland, Puppentheater,Musik

und Geschichten,

Märchenbühne im HausRodenberg,

15.00

➤ Ginpuin –Auf der Suche

nach dem großen Glück,

Stückvon WinnieKarnofka, ab 4

J.,Kinder-und Jugendtheater,

15.00

DUISBURG

➤ Werner Wunderwurm, von

UweFritsch, ab 3J., Kom’ma,

15.00

ESSEN

➤ Landmusik in der Ferne, interaktivesKonzert,Zeche

Carl,

11.00

HERNE

➤ Aschenputtel, Theater mit

pappmobil,ab3J.,Tigerpalast,

11.00

OBERHAUSEN

➤ Kinderkleidermarkt, Zentrum

Altenberg, 11.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Die Schöne und das Biest –

das Musical, ab 4J., Ruhrfestspielhaus,

15.00

Märkte &Messen

BOCHUM

➤ Hochzeitsmesse, RuhrCongress,11.00

ESSEN

➤ Metalbörse, CDs, Vinyl, T-

Shirts,Patches, Schmuck u. a.,Turock,

12.00–18.00

➤ Spiel ‚19, Messe fürBrettspiele,

Messe

➤ Weiberkram Mädelsflohmarkt,

Schöner Alfred,

11.00–17.00

➤ contemporary art ruhr –

C.A.R, Kunstmesse, Zeche Zollverein,

Areal A, Schacht 12,

11.00–19.00

HERNE

➤ Mädchen Klamotte, Kulturzentrum,

11.00–16.00

RECKLINGHAUSEN

➤ 33.Markt der Künste, GemeindezentrumArche,

10.30–17.30

WETTER

➤ Trödelmarkt, Stadtsaal,

11.00–17.00

WITTEN

➤ Familientrödel, WerkStadt,

11.00–15.00

➤ Hochzeitsmesse, Saalbau,

11.00–17.00

Und sonst

DORTMUND

➤ Ambulanter Kinder- &Jugendhospizdienst

Löwenzahn,

Jahresfest mit dem

Lippisch-Westfälischen Ärzteorchester,

Anna Lucia

Struck (Sopran), Lieder zum

Mitsingen, Spielparcour für

Kinder u. a., Pauluskirche,

14.00–18.00

➤ European Outdoor Film

Tour, FZW,16.00+20.00

➤ Hörder Sehfest –Tag der offenen

Ateliers, mit 34 Künstlern

an 20 Standorten, klassische

&experimentelle Malerei, Skulpturen,

Sprayart, Design+Live-

Musik, verschiedeneLocations in

Hörde, 11.00–19.00

ESSEN

➤ ArtNGames, Convention

fürBrett-und Computerspiele,

Streaming Party,Retro-Gameing

&Cosplay,Unperfekthaus

➤ Essen Light Festival, Lichtkunst,Innenstadt,18.00–22.00

➤ Lindy Hop Teadance, Zeche

Carl, 14.30–18.00

GELSENKIRCHEN

➤ Die Freiheit der inneren Bilder,

Vernissagevon ArnhildKoppel,+Live-Musik

von Simon

Schomäker,Kristin Sophie,Wohnzimmer,

17.00

LÜNEN

➤ Internationales Naturfotofestival

|Fotomarkt, Rundsporthalle,

09.00–16.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Mo.28.

Konzerte

BOCHUM

➤ Majesty +Warkings, Matrix,

20.00

➤ Martin Herzberg, Klaviermusik,

Zeiss-Planetarium, 20.00

DORTMUND

➤ Bodi Bill, Techno, Folk, Indie,

FZW, 20.00

OBERHAUSEN

➤ Paul O´Brien, Singer/Songwriter,

Gdanska,20.00

➤ The ELO Show, Tribute to ...,

ZentrumAltenberg, 20.00

Party

DUISBURG

➤ Oma Annes Oldie Abend,

Evergreens,Anne Tränke, 19.00

Musical &Show

ESSEN

➤ Roy Orbison &Buddy Holly:

The Rock‘n’Roll Dream Tour,

Colosseum

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ #Extreme, StückzuRadikalem

Extremismus,ab13J., Theater

Traumbaum, 10.00

GELSENKIRCHEN

➤ Die Bürgermeisterin, Einpersonen-Komödie

von Sigi Domke,

mitSimoneRöbern, Hotel

Maritim,19.00

MARL

➤ Taxi Taxi –Doppelt leben

hält besser, Komödie vonRay

Cooney,Theater,19.30

MENDEN

➤ Bis zum Horizont,dann

links, Wilhelmshöhe,20.00

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ 1. Konzert Wiener Klassik,

Werkevon Mozart, Tschaikowsky,

Haydn,mit den Dortmunder Philharmonikern,

WolfgangEmanuel

Schmidt (vc), Konzerthaus,19.00

➤ Neverland, nach WagnersLohengrin

von Francesco Damiani

&Alvaro Schoeck,ab12J., Junge

Oper,11.00

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Vomersten Lichtbild bis

nach „Digitalien“, Vortrag

von Felix Freier „Über dieAnfänge

derFotografie“, Blue Square,

18.00

DORTMUND

➤ Science Slam, Moderation: Rainer

Holl, St.Reinoldi,20.00

ESSEN

➤ Natur schreiben, mitRoland

Borgards,Buchhandlung Proust,

20.00

GLADBECK

➤ Erich von Däniken:50Jahre

Erinnerungen an die Zukunft,

Mathias-Jakobs-Stadthalle,19.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Fifty Shades of Grey, Vortrag

von Wolfgang Bischof über „Die

unbekannten Farben des Mondes“,

Westfälische Volkssternwarte,19.30

WE

YOU

Für Kinder

DINSLAKEN

➤ Der Miesepups, mit der Burghofbühne

Dinslaken, Tenterhof,

09.45+11.45

Und sonst

ESSEN

➤ Essen Light Festival, Lichtkunst,Innenstadt,18.00–22.00

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt

Di.29.

Konzerte

BOCHUM

➤ Barclay James Harvest, feat.

LesHolroyd, RuhrCongress,20.00

➤ Martin Herzberg, Klaviermusik,

Zeiss-Planetarium, 20.00

CASTROP-RAUXEL

➤ Dr.Mojo, Blues,JVA,19.00

DORTMUND

➤ Dätcha Mandala, HeavyPsychedelic

Power Blues, subrosa,

20.00

➤ Inga on Stage, Eigenes,Hits,

Balladen, Musicalsongs u. a. mit

Inga Strothmüller &Gästen, Hansa

Theater,19.30

ESSEN

➤ Bluesanovas, GaststätteUhlenkrug,19.30

➤ Distemper +Graupause, Ska,

Punk, Don’t Panic, 19.00

➤ Ilgen-Nur, Indiepop, Weststadthalle,

20.00

➤ Kasalla, Rock,Pop,unplugged,

Lichtburg, 20.00

➤ Now! –Transit |Pandora,

Klavierwerkevon Nancarrow,

Risset,Barlow u. a.,mit Susanne

Achilles, Philharmonie,19.30

➤ Open Carl, OpenStagefür a-

kustischeMusik, Zeche Carl,

20.00

OBERHAUSEN

➤ Michael Fix, Fingerstyle,

Gdanska, 20.00

➤ The Fluteman Show, Ebertbad,

20.00

➤ TresohrSessions, Indierock mit

Please Madam, Tresohr Studios

Musical &Show

OBERHAUSEN

➤ Tanz der Vampire, Musical

von MichaelKunze,Metronom

Theater, 18.30

Theater &Tanz

BOCHUM

➤ #Extreme, Stückzuradikalem

Extremismus,ab13J., Theater

Traumbaum, 10.00

➤ Leonce und Lena, Stückvon

Büchner,Zeche 1, 19.30

DORTMUND

➤ Der Sandmann, Stückvon Andreas

Gruhnnach E.T.A. Hoffmann,

ab 16 J.,Kinder-und Jugendtheater,11.00

ESSEN

➤ Abschiedsdinner, Komödie

vonMatthieu Delaporte&Alexandre

de la Patellière,Theater im

Rathaus,15.00

OBERHAUSEN

➤ Das Mädchen,mit dem die

Kinder nicht verkehren

durften, Stückvon Irmgard

Keun, Theater, 10.00

UNNA

➤ Bis zum Horizont,dann

links, Komödievon Siegfried

Hauke, Stadthalle, 20.00

WESEL

➤ Let’s play, ein Spiel für Benny,

mitder Burghofbühne Dinslaken,

Städtisches Bühnenhaus,

11.00+13.00

Oper &Klassik

DORTMUND

➤ Lucas &Arthur Jussen, Klavierwerke

zu vier Händen

vonMendelssohn,Schubert, Say,

Messiaen, Konzerthaus,19.00

HAGEN

➤ 2. Sinfoniekonzert, Stadthalle,

19.30


Fotomontage: CODA

coolibri präsentiert

Roy Orbison &Buddy Holly

Kassengestell meets Sonnenbrille: Buddy Holly und

Roy Orbison kommen nach Essen –als Hologramme.

Die moderne Technik macht die Begegnung

der beiden Musiker auch nach deren Todmöglich.

In Begleitung einer Live-Band spielen die (re-)animierten

Legenden Hits wie Peggy Sue oder Pretty

Woman.

28.10., Colosseum Essen

Foto: Stadt Recklinghausen

Recklinghausen leuchtet

Dem äußeren Zipfel des Ruhrgebiets geht ein

Licht auf: Unter dem Motto „Märchen und Sagen“

wird die Altstadt inein märchenhaftes Lichtermeer

getaucht. Wie jedes Jahr verwandelt sich

das Rathaus in eine riesige Leinwand für eine gigantische

Lichtshow –auch zuHalloween.

bis 3.11., Altstadt, Recklinghausen

Vortrag &Lesung

BOCHUM

➤ Archäologie: Göbekli Tepe

und neue Erkenntnisse zur

Neolithisierung, Vortrag

/Haus der Archäologien,DeutschesBergbau-Museum,

18.00

➤ Feminismus Revisited, Lesungmit

EricaFischer/Studio

108, BahnhofLangendreer,19.00

➤ Rossinissimo –Oper alacarte,

Vortragvon Sabine Sonntag, Ev.

Stadtakademie Westring, 19.30

DORTMUND

➤ Deutschland und Frankreich

ohne Power?, Vortrag&Diskussionmit

Franziska Brantner

(MdB), Rathaus,18.00

ESSEN

➤ Lesart, neue Sachbücher in der

Diskussion /CaféCentralInternational,Schauspiel,20.00

GELSENKIRCHEN

➤ Congenial, JuttaRichter liest

„Der Anfang vonallem“ +Live-

Musik von Xenon-Saxophon

Quartett,ConsolTheater, 19.00

GLADBECK

➤ Korsika –das Gebirge im

Meer, Vortragvon Stephan

Schulz, Rathaus,19.30

➤ Sprachentwicklung, Sprachstörungen

und Sprachförderung,

Vortragvon Alexandra

Fröhlich, VHS,18.00

Für Kinder

GELSENKIRCHEN

➤ Die Biene im Kopf, Stückvon

Roland Schimmelpfennig,ab7J.,

Consol Theater,10.30

HERNE

➤ Kleiner Häuptling Winnetou,

Theater,ab5J.,Kulturzentrum,

16.00

Und sonst

BOCHUM

➤ Open Stage, mitStudierenden,

Musisches Zentrum der RUB,

19.00

ESSEN

➤ Essen Light Festival, Lichtkunst,Innenstadt,

18.00–22.00

HERTEN

➤ Das Mitsingding, Glashaus,

19.30

RECKLINGHAUSEN

➤ Recklinghausen leuchtet,

Altstadt