Bayreuth Aktuell Oktober 2019

inbayreuth

www.bayreuth-tourismus.de OKTOBER 2019

Kartenvorverkauf an der

Theaterkasse und über :

bayreuth

07. - 10.11.19

Sommer-Gumpert | Leo Betzl Trio | Kaos Protokoll

| Ketil Bjørnstad | The Huggee Swing Band |

Florian Weber Quartet | Wallace Roney Quintet

www.jazz-bayreuth.de


Bayreuth aktuell - Oktober 2019

Vorwort

3./4.10.19 Johann Strauß Gala, MOH*

4.10.2019 A Cappella Nacht

(Sangeslust Festival)

5.10.2019 Musica Alta Ripa, MOH*

(Gesellschaft der

Kulturfreunde)

19.10.2019 Kneipenfestival

19.10.19 Premiere „Heisenberg“

(Studiobühne)

23.10.2019 Orchester Gli Incogniti,

MOH* (Gesellschaft der

Kulturfreunde)

11./26./27.10. „Lohengrin“ im Marionettentheater Operla

27.10.19 Es singen die Wasser im Schlafe fort

(Lesung in der Studiobühne)

*MOH = Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser,

sicher haben Sie die eine oder andere vergnügliche Sommer Open Air Veranstaltung in

unserer Stadt genießen können. Sei es das beliebte Bürgerfest, das einzigartige Sommernachtsfest

in der Eremitage oder das fränkische Weinfest auf dem Stadtparkett. Der

Herbst bietet nun die wunderbare Gelegenheit für zahlreiche Konzertveranstaltungen.

Im Angebot stehen eine klangvolle A Cappella Nacht des Sangeslust Festivals, zwei

hochkarätige Konzerte der Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth im Markgräflichen

Opernhaus oder das Kneipenfestival, eines der größten Musikfestivals Frankens. Auch

im Theater ist Einiges geboten. Die Studiobühne feiert Premiere mit dem Stück „Heisenberg“

unter der Regie von Marieluise Müller. Eine Sonntagslesung unter gleicher Regie

zum Thema Wasser und Meer mit Texten, Musik und Malerei möchte ich Ihnen ebenfalls

100 herzlich in der Studiobühne empfehlen. Festspielstimmung en miniature können Sie im

Marionettentheater Operla erleben oder nachwirken lassen. Lohengrin und sein lieber

95 Schwan stehen dort auf der Bühne für Sie.

Inhaltsverzeichnis

Kolumne PiontEck Seite 4

Musik Seite 5

Veranstaltungen Seite 12

Terminkalender Seite 18

Ausstellungen Seite 32

BMTG Seite 34

Stadtplan Seite 36

Sehenswertes Seite 37

Notdienste Seite 38

Mädels-on-Tour

… gemeinsam schönes erleben

Erleben Sie doch mal allein, zu zweit oder als

Gruppe mit anderen Mädels - jeder Altersgruppe

- schöne Stunden bei unseren Mädels-Fahrten.

UNSER NEUES PROGRAMM 2020

- 1. Halbjahr -

28.02. – 01.03. 3 Tg. Wellness-Wochenende 249,-

21.03. 1 Tg. Dinkelsbühl 49,-

15.04. – 19.04. 5 Tg. Lago Maggiore 449,-

16.05. 1 Tg. Spargel trifft Rose 69,-

06.06. – 07.06. 2 Tg. Hannover 199,-

Zustiege immer Mainleus, Kulmbach & Bayreuth

sowie weitere sehr gerne auf Anfrage.

Mädels-on-Tour

Tel. 09229 - 29 699 - 59

Email: info@maedels-on-tour.de | www.maedels-on-tour.de

75

Ich wünsche Ihnen schöne bunte Herbststunden

mit herzlichen Grüßen.

Ihr

25

5

0

Dr. Manuel Becher

3


PiontEck

Aus gegebenem Anlaß

4

Dass ich das noch erleben

darf: dass in Bayreuth eine

öffentliche Diskussion über

die Gretchenfrage gestartet

wird: Wie hältst du's mit der

Kultur?

Zur Erinnerung: Ende August,

als am Hügel gerade

ein Festival der sog. Hochkultur

dem jährlichen

Ende entgegenlief, gab

Robert Baums, der Vorsitzende

der Bayreuther

Kulturfreunde e.V., dem

„Nordbayerischen Kurier“ ein Interview. Betitelt wurde es mit

einer Frage, die, aus dem Zusammenhang gerissen, leicht zu seltsamen Assoziationen

Veranlassung gab: „Warum lassen Sie die Kultur außen vor?“ Ich

weiß nicht, was sich der Redakteur, der diese Überschrift zu verantworten

hatte, gedacht hat, aber ich vermute, dass die Frage doppeldeutiger gemacht

werden sollte, als sie im Gespräch selbst gestellt wurde – zumal sie dort unten

vom Befragten, nicht vom Interviewer formuliert wurde. Dass es just diese

Frage war, die im Anschluss an den Abdruck des Interviews in nicht weniger

als in zwei der drei Leserbriefe thematisiert wurde, war ein interessanter

Effekt, der letzten Endes auf eine Grundsatzkritik an der Kulturberichterstattung

– oder das, was einmal, so Robert Baums, eine „aussagefähige Kritik“

war – jenes Mediums hinauslief, das dem Vorsitzenden der Kulturfreunde e.V.

die Fragen stellte. Man könnte auch sagen: Man weckte, zumindest für kurze

Zeit, jene Geister, die man, auch durch den auf der selben Seite abgedruckten

Kommentar des Interviewers, lieber erst einmal in der Flasche verschwinden

lassen wollte. Denn die Frage, was das eigentlich sei: „Kultur“, wurde von der

Zeitung, die in Sachen ausbleibender oder nachlassender Kulturkritik eben

jene Leserbriefbescheide erhielt, weniger nach der wie auch immer bestimmbaren

Qualität als im Sinne

Bayreuther Opernhaus

der zeitlichen, also gegenwartsbezogenen

Quantität

beantwortet. „Hinhören

auf die Formate der Zeit

wäre angebrachter“, so

lautete der ex cathedra

redactionensis gegebene

Ratschlag, den man als

Pointe am Schlusse jenes

Kommentars lesen durfte,

Dr. Frank Piontek

welchen die Zeitungsredaktion dem Gesprächstext als kritische Antwort

beigegeben hatte. Merkwürdger Fall, wie es in einem auch in diesem Sommer

mehrmals gespielten Werk der musikdramatischen Höchstkultur am Hügel

heißt – als habe man geahnt, dass die Reaktionen der kulturkritikbewegten

Leserschaft auf die Frage „Warum lassen Sie die Kultur außen vor?“ nicht ausbleiben

würden.

Dabei wurde längst vergessen, was der Vorsitzende der Kulturfreunde auf die

Kernfrage geantwortet hat, die dem Problem zugrunde liegt: die nach der

Auffassung des „Kulturbegriffs“. Sie ist in der Tat entscheidend – und, das ist der

interessantere Schluss des diskursiven, etwas unkonzentrierten Ping-Pongs,

nicht mit einem Begriff wie „Coolness“ zu umreißen. Smetana und Spotify

in einen Topf zu werfen und die h-Moll-Messe mit Netflix zu verquicken: Es

könnte funktionieren, bleibt aber dort sinnlos, wo sich jene Kultur, von der der

Vorsitzende der Kulturfreunde – und nicht nur er und die Mitglieder des Bayreuther

Vereins – überzeugt ist, optimal nur im analogen Raum entfaltet. Im

Übrigen hat eine Bachelorette so viel mit Bach zu tun wie Maisel's Weißbierfest

mit Mozart; es ist naiv, anzunehmen, dass ein Verweis auf den popkulturellen

Flachsinn und die Jugend der Zuschauer jenes Spektakels der Diskussion über

den Kulturbegriff auf die Sprünge helfen könnte. Denn Bachs h-Moll-Messe

wird auch noch dann gespielt und geliebt und gebraucht werden, wenn

die letzte Bachelorette längst unter der Erde liegt. Dass zeitgleich mit dem

Abdruck des Interviews in der Süddeutschen Zeitung neue Zahlen publiziert

wurden, die einen relevanten Aufwärtstrend der Besucherzahlen klassischer

Konzerte zwischen 2002 und 2017 belegen, erübrigt nicht jeden, aber doch

einige Kommentare zur Vermutung, dass Orchesterkonzerte eine elitäre Angelegenheit

sein könnten. 2015/16 haben hierzulande 18,2 Millionen Besucher

Konzerte im Klassikbereich besucht, dagegen nur 13,2 Millionen die Spiele der

Ersten Bundesliga... Es ist übrigens ein Irrtum, anzunehmen, dass Mozart, Bach

und selbst Wagner jemals so populär waren wie irgendeines der Unterhaltungsphänomene,

die mit der Zeit verschwinden werden. Im Gegenteil: Das,

was einzig übrig blieb, war stets ein Tummelplatz für eine Minderheit, die sich

mit den Formaten der Zeit nicht zufrieden geben wollte (und wer kennt noch

die „wahren“ Stars der Mozart- oder Wagner-Ära?).

Was das alles beweist? Alles – und nichts. Nein, man sollte die sog. Populäre

Kultur nicht gegen die sog. Hochkultur ausspielen, weil man, tut man's, zu

unhaltbaren Bewertungen kommt. Denn was würde es bedeuten, seinem Kind

zu sagen: Du kannst da hingehen, aber es ist nicht cool. Du siehst ja: da sitzen

eh nur elitäre Angehörige der Generation plus 60.

Der Kolumnist Dr. Frank Piontek


KLAUS BÖNISCH FÜR KBK GMBH PRÄSENTIERT:

KLAUS BÖNISCH FÜR KBK GMBH PRÄSENTIERT:

180919-Chris_de_Burgh-AV.indd 1 18.10.18 10:37

Foto: Markus Brandmayer

Foto: Markus Brandmayer

www.backstage-promotion.de

www.star-factory.at

P170005 | Harald Graf @ www.hp-werbeagentur.de

www.facebook.com/wolfgangambros

Mit neuem Programm

NACHSCHLAG

DONNERSTAG, 10.10.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

CHRIS de BURGH

BURGH

& BAND

Featuring the albums

INTO THE

Featuring

LIGHT

the

MOONFLEET

albums

INTO THE and other LIGHT Favourites MOONFLEET

25.10.19 Freiburg

26.10.19 Zürich

28.10.19 Ulm

30.10.19 Stuttgart

31.10.19 München

02.11.19 Bayreuth

and other Favourites

SAMSTAG, 02.11.2019

OBERFRANKENHALLE BT

04.11.19 Frankfurt 11.11.19 Berlin

05.11.19 Siegen 14.11.19 Bremen

07.11.19 Osnabrück 15.11.19 Hannover

08.11.19 Braunschweig 16.11.19 Magdeburg

10.11.19 Hamburg 18.11.19 Halle

Tickets unter www.myticket.de 19.11.19 Leipzig

FREITAG, 15.11.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

DOMINIK PLANGGER

10 Jahre live

SAMSTAG, 12.10.2019

BECHER BRÄU BAYREUTH

Einlass 18.30 Uhr | Beginn 20 Uhr | Tickets an allen VVK-Stellen und unter www.okticket.de

WOLFGANG

AMBROS

Vol. V

mit

Günter Dzikowski & Roland Vogl

Piano, Akkordeon, add. Vocals, powered by by KAWEI

Gitarren, Bass, Steel Guitar, add Vocals

08.11.19 FREITAG, KULMBACH

08.11.2019

www.wolfgangambros.at

pur!

STADTHALLE Dr.-Stammberger-halle KULMBACH

Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr | Tickets an allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.motion-ticket.de

FREITAG, 22.11.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

„ENGLISCHSTUNDE“

Freitag, 25.10.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

FEUERBACH QUARTETT

BORN TO BE CHILD!

SAMSTAG, 09.11.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

Einlass 19 Uhr | Beginn 20 Uhr | Tickets an allen VVK-Stellen und unter www.motion-ticket.de

BRUNO JONAS

NUR MAL ANGENOMMEN

SAMSTAG, 23.11.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

LUISE KINSEHER

Mamma Mia

Bavaria

SAMSTAG, 26.10.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

SONNTAG, 10.11.2019

LIEBESBIER BAYREUTH

08.12.2019 BG HOF

19.12.2019 ZENTRUM BT

DONNERSTAG, 31.10.2019

LIEBESBIER BAYREUTH

DONNERSTAG, 14.11.2019

STADTHALLE KULMBACH

ANNA

MATEUR

MITTWOCH, 11.12.2019

DAS ZENTRUM BAYREUTH

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen, www.eventim.de und www.motion-ticket.de

TBC

TOTALES BAMBERGER CABARET

DONNERSTAG, 12.12.2019

BECHER BRÄU BAYREUTH

GREGOR

GYSI

EIN LEBEN IST

ZU WENIG

MONTAG, 06.01.2020

DAS ZENTRUM BAYREUTH

GIORAFEIDMAN TRIO

SARAH BOSETTI

Mittwoch, 15.01.2020

DAS ZENTRUM BAYREUTH

Foto: Michael J. Rüttger, Design: Gerd Traphan

SONNTAG 19.01.2020

LIEBESBIER BAYREUTH

5musik.comedy.kabarett.lesungen


Musik

6

Jazz-November

Vielfältig wie nie wird der 13. Bayreuther

Jazz-November vom 7. bis 10. November.

Er wird ein Fest der Facetten: Selten war

die Spannweite des Programms so groß

wie diesmal. Sie reicht vom Pianoabend

im großen Konzertsaal über die Tanzparty

im Frisco bis zum experimentellen Crossover auf der Kellerbühne. Die Künstler

sehen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln aufs Leben, und so unterschiedlich

klingt ihre Musik. Mit Ketil Bjørnstad und dem Miles-Davis-Schüler

Wallace Roney stehen sich skandinavischer und US-amerikanischer Jazz gegenüber.

Gumpert/Sommer haben ihren Stil in der DDR geprägt und reichlich

Fernweh hineingegossen. Die jungen Wilden vom Leo-Betzl-Trio schlagen die

Brücke zum Techno, der Pianist Florian Weber wandelt zwischen den Welten:

Er lebt und arbeitet zugleich in Deutschland und den USA.

07 - 10. Oktober / Bayreuth

Klavier-Marathon bei Steingraeber

Sechs Konzerte und drei Meisterkurse an

drei Tagen: Klavier-Marathon mit dem

französischen Klavierfestival "Les Amateurs

Virtuoses". 13 Pianist*innen und

ein Geiger präsentieren virtuose Programme.

Sie kommen aus Frankreich,

Südafrika, Irland, Russland, den USA und

Deutschland und nennen sich „Meisteramateure“,

denn sie mussten sich entscheiden

zwischen pianistischer Karriere

oder "bürgerlichem" Beruf. So sind sie

heute Ärzte, Programmierer, Ingenieure

oder Handwerksmeister ... und feilen weiter am perfekten Auftritt mit der

großen Klavierliteratur. Gastspiele führten sie nach Brasilien, China, Ungarn,

Russland, Argentinien, Marokko und Südafrika. Verbunden sind diese Festivals

mit Fortbildungen, dieses Mal ist die französische Starpianistin Florence

Millet mit von der Partie. Sie war langjährige musikalische Partnerin von

Pierre Boulez, als Konzertpianistin ist sie in Europa, Amerika und China zu

Gast. Sie hat eine Professur für Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz

in Köln, gibt Meisterkurse in Europa, Amerika und Asien.

25. bis 27. Oktober / Haus Steingraeber

27. Oktober: 11 Uhr / Schloss Thurnau

Tickets. Lokal, regional,

überregional!

Theaterkasse Bayreuth

Opernstraße 22, direkt am „Canale Grande“

Mo bis Fr 10 bis 17 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr

Telefon: (0921) 69001, E-Mail: theaterkasse@bayreuth.de

Das 27. Bayreuther Kneipenfestival

Seit über 25 Jahren zählt das Bayreuther Kneipenfestival

zu den größten Musikevents der Stadt. In

zahlreichen Locations gehen am Samstag, dem

19. Oktober, wieder über zwei Dutzend sowohl regional

als auch deutschlandweit bekannte Bands

an den Start. Von Funk bis Pop, von Reggae bis

Rock und von Jazz bis Rockabilly wird eine Vielzahl

an Musikrichtungen präsentiert. Traditionell zeigt

beim Kneipenfestival nicht nur die hiesige Musikszene

was sie zu bieten hat; auch überregional

bekannte Acts werden an diesem Abend live und hautnah zu erleben sein.Vorverkaufstickets

für 10,- € zzgl. VVK-Gebühr gibt es ab sofort online unter www.kneipenfestivalbayreuth.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Generell beginnt

das Programm um 20.30 Uhr, bestimmte Locations öffnen erst zu späterer

Stunde. Der Einlass ist ab 18 Jahren. Mehr Informationen zu allen Bands

und zum Event gibt es auf der Homepage www.kneipenfestival-bayreuth.de

und unter facebook.com/kneipenfestival

19. Oktober / 20:30 Uhr / Bayreuther Innenstadt

Musikschüler spielen Rock und Pop

Workshop Bandspiel Live in Concert stellt

sich mit einem Abschlusskonzert vor. Die

Bands mit Schülern des Musikstudios Greiner

präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Die Workshopreihe findet zum achten Mal

statt und ist mittlerweile eine feste Größe im

Bayreuther Konzertkalender. In den Bands spielen Schüler aus unterschiedlichen

Alters- und Instrumentengruppen. In neun Unterrichtsterminen

haben die Gruppen mit ihren Coaches ein abwechslungsreiches Programm

aus der Rock- und Popmusik erarbeitet.

06. Oktober / 18 Uhr / Das Zentrum

Klaviergeschichten

Die Geschwister Paula, Tino und Charlotte dürfen jedes Jahr eine „wilde“

Woche bei ihrem Großvater verbringen. Als sie auf dem Dachboden nach

einem Schaukelpferd suchen, finden sie Dinge, die Kinderherzen höher

schlagen lassen und für die der Großvater natürlich Geschichten parat

hat, von denen keiner so genau weiß, ob sie wahr sind oder nicht. Was die

Kinder erleben, hört man im Konzert „Schaukelpferdchen und Gespenster“.

Dabei bilden die Musik, die vorgelesene Geschichte und Illustrationen eine

Einheit. Unter der Gesamtleitung von Sabine Behr (Chorklasse) werden

jüngere Schüler/innen aus der Klavierklasse Oxana Betzmair, Schüler/

innen aus der Gesangsklasse Pankraz Schrenker sowie der neu formierte

Musikschul-Kinderchor die muntere Klaviergeschichte von Susanne und

Jörg Hilbert spielen und singen. Mit von der Partie ist die Kinder- und Wichtelkantorei

der Stadtkirche, die ebenfalls von Sabine Behr geleitet werden.

Das Konzert ist für Kinder von vier bis zwölf Jahren geeignet.

13. Oktober / 15 Uhr / Städtische Musikschule


Lohengrin Therme

Stadtbad

Kreuzsteinbad

Für Badenixen

und Auszeit-Nehmer

Erholung und Entspannung in den Bädern der Stadtwerke

Bayreuth: Ob entspannte Fitness im Stadtbad, Freizeitspaß

im Kreuzsteinbad oder Wellness in unserer Lohengrin Therme.

stadtwerke-bayreuth.de/bäder

7


Musik

8

Reise an die Elfenbeinküste

Rainald Grebe am Klavier: Beim Sparkasse

Bayreuth Comedy- und Kabarett-Herbst. „Alles

ging damit los, dass eine Bekannte anrief, ob

ich nicht einen Volksmusik-Workshop in der

Elfenbeinküste machen wolle, mit ivorischen

Deutschstudenten, sie sei jetzt Leiterin des Goethe-Instituts

in Abidjan. Ich sagte zu. Aber wie

kann ich Deutschland am Äquator musikalisch

vermitteln? Und warum nicht auch tänzerisch?

Und dann ging die Reise los...“

25. Oktober / 20 Uhr / Das Zentrum

Fit werden - fit bleiben

mit Aqua Kursen

Kinderschwimmkurse

Babyschwimmen

Aqua-Step

Aqua-Fit-Mix

Jetzt mit

neuen Kursen

starten!

Info und Anmeldung unter:

www.therme-obernsees.de/angebote

An der Therme 1 95490 Mistelgau-Obernsees Tel.: 0 92 06/993 00-0

www.therme-obernsees.de info@therme-obernsees.de

Ural Kosaken Chor

Gedenkkonzert, Erinnerungen an Ivan

Rebroff - 95 Jahre nach der Gründung

durch Andrej Scholuch präsentiert der

Ural Kosaken Chor auf seiner aktuellen

Tournee mit traditionellen Liedern aus

dem alten Russland auch eine musikalische

Hommage an Ivan Rebroff. Mit den

Stimmen der berühmten Ural Kosaken erklingen die Lieder des unvergessenen

Sängers, ohne ihn dabei zu kopieren. Begleitet wird der Chor von den

Instrumenten Balalaika, Bass-Balalaika und Bajan. Weitere Informationen unter

www.ural-kosaken-chor.com. Wir verlosen 3 x 2 Karten über inbayreuth.de

13.Oktober / 17:00 Uhr / Schlosskirche Plassenburg Kulmbach

Ein Piano-Abend mit Martin Schmitt (piano & voc)

Mit einer Mischung aus Soul, Jazz und

Blues, gepaart mit einer ordentlichen

Portion Humor und Komik, hat sich der

Pianist und Sänger Martin Schmitt seit

vielen Jahren einen festen Platz in der

deutschen Musikszene erspielt. Martin

Schmitt zählt zur Elite der Blues- & Boogiepianisten

in Deutschland! Er begeistert durch sein herausragendes pianistisches

Können, seine beeindruckende Stimme und durch sein charmantes

Entertainment! Er gehört zu den wenigen wahren Meistern des Early Jazz

Piano. Er beherrscht eine makellose Technik an der Obergrenze des pianistisch

Machbaren. Komik ist immer ein fester Bestandteil des Programms.

Martin Schmitt ist im besten Sinne Unterhalter und versteht es meisterhaft,

sein Publikum humorvoll mit in die Show einzubinden.

02. Oktober / 20 Uhr / Burg Rabenstein

Die Litzendorfer Kerzenlichtkonzerte

Von 11. bis 13. 10. bieten die Litzendorfer

Kerzenlichtkonzerte wieder drei

kontrastreiche Programme. Das Benefizkonzert

am 11.10., 19.30 Uhr, steht unter

dem Motto „Himmlisches Barock- Virtuose

Kostbarkeiten und Seelenfreuden“

mit Marcos Fregnani, Flöte, Natalia Solotych,

Cembalo und Karlheinz Busch, Violoncello.

(Eintritt frei). „Hört still – die Nachtigall“ titelt das Konzert am 12. 10.,

19.30 Uhr. Es musiziert und singt das Trio Musica Beata. Nina Romy Dörfler,

Sopran, steht hier im Zentrum. Zum Abschluss am 13.10., 17 Uhr, singt der

OratorienChor Bamberg und Solisten die „Credo-Messe“ und Motette „Sancta

Maria, mater dei“ von W.A. Mozart. Das Bamberger Streichquartett und

Freunde begleiten und spielen dazu Musik von Händel und Vivaldi. Alle Einzelheiten,

Tickets, Fotos und Programme unter www.litzendorferkonzerte.de

11. bis 13. Oktober / Pfarrkirche von Litzendorf


Sie sind eingeladen!

Bayreuther Stadtgespräch(e)

Malaria - Wohin geht die Reise?

Ein Vortrag von Prof. Dr. Klaus Ersfeld - Professur für Genetik (Molekulare Parasitologie),

Universität Bayreuth

An Malaria sterben pro Jahr 400.000 Menschen. Damit ist Malaria die gefährlichste,

durch Parasiten verursachte Erkrankung. Die Übertragung erfolgt durch Stechmücken.

Durch den massiven Einsatz von Insektiziden hatte man in den 1960er Jahren das Problem

als gelöst betrachtet. Die Zahl der Infizierten ist in den letzten Jahrzehnten aber

wieder drastisch angestiegen, insbesondere in Afrika. Die Ursachen dafür sind vielfältig

und haben zum Teil sozio-ökonomische Hintergründe wie Armut und Verfall der zivilen

Infrastrukturen, aber auch biologische Ursachen, insbesondere das Problem der

Medikamentenresistenz. Wie kann Malaria mit dem Wissen aus dem Bereich der Biologie

bekämpft und therapiert werden? Ist die Eliminierung von Malaria damit zu erreichen?

02. Oktober 18:00 - 19:30 Uhr Eintritt frei!

Iwalewahaus, Wölfelstraße 2, 95444 Bayreuth

Prof. Ersfeld geht in seinem

Vortrag auf biologische Maßnahmen zur

Malaria-Bekämpfung ein

Festvortrag im Rahmen der „Akademischen Jahresfeier“

„Digitalisierung der Universitäten -

und wie das Netz die Welt verändert“

Sascha Lobo

(Autor, Internet-Unternehmer und Vortragsredner)

+++ Die nächsten Bayreuther Stadtgespräch(e) finden am 06.11.2019 statt.

Prof. Dr. Herbert Popp zu dem Thema:

„Die Fränkische Schweiz: Sehnsuchtsort, Erlebnisort, Genussort“ +++

21. November

17:00 Uhr

Eintritt frei!

Audimax

Universitätsstr. 30

95447 Bayreuth

9


Musik

II. Abonnementkonzert

Okzident und Orient – ein weit gefächertes

und spannendes Programm von Barockarien

bis zu arabischen Liedern mit Werken unter

anderem von Händel, Telemann und der

syrisch-amerikanischen Komponistin Dima

Orsho bietet das Konzert des Ensembles

Musica Alta Ripa und der spanischen Sopranistin

Núria Rial unter der Leitung von Danya

Segal im Markgräflichen Opernhaus. Karten

gibt es an der Theaterkasse Bayreuth und

unter www.ticketmaster.de.

5. Oktober / 20 Uhr /

Markgräflichen Opernhaus Bayreuth

Zwei großartige Kompositionen

Danya Segal

Foto: Christian Wyrwa

präsentiert die Hochschule für evangelische Kirchenmusik mit ihrem Chorund

Orchesterkonzert. Felix Mendelssohn Bartholdy bezeichnete seine

zweite Sinfonie für Orchester, Chor und Vokalsolisten als „Sinfonie-Kantate“

mit dem Untertitel „Lobgesang“. Die junge Sopranistin Julia Wagner und der

europaweit engagierte Tenor Jan Kobow sind die Solisten. Zum ersten Mal

in Bayreuth wird das „Vermächtnis“-Werk des Kölner Komponisten Bernd

Alois Zimmermann (1918-1970) aufgeführt. Der programmatische Titel: „Ich

wandte mich und sah an alles Unrecht, das geschah unter der Sonne“. Das

Werk für zwei Sprecher, Bass-Solo und Orchester setzt Worte des Prediger

Salomon und Texte von Dostojewski eindringlich in Szene. Die Suche nach

Erkenntnis, nach Wahrheit und Licht stehen im Mittelpunkt dieses Meilensteins

der Musikgeschichte. Die virtuose Bass-Partie ist mit Marlo Honselmann

besetzt, die beiden Sprecher sind Sibrand Basa und Jakob Steiner.

Unter der Leitung von Prof. Steven Heelein wirken mit der Konzertchor der

Hochschule und die Vogtland Philharmonie.

27. Oktober / 19 Uhr / Stadtkirche

Klinikum Bayreuth GmbH

Preuschwitzer Straße 101· 95445 Bayreuth

klinikum-bayreuth.de

III. Abonnementkonzert

Musik des 18. Jahrhunderts steht auf

dem Programm des von der Gesellschaft

der Kulturfreunde Bayreuth veranstalteten

Konzerts im Markgräflichen

Opernhaus. Das zu den weltweit führenden

Barockorchestern zählende Ensemble

Gli Incogniti spielt mit seiner

Gründerin Amandine Beyer (Violine)

und dem vielfach preisgekrönten Pianisten

Kristian Bezuidenhout Werke von Joseph Haydn, Carl Philipp Emanuel

Bach und Franz Xaver Richter. Der Einführungsvortrag findet ab 19.30

Uhr im oberen Foyer statt. Karten gibt es an der Theaterkasse Bayreuth und

unter www.ticketmaster.de.

23. Oktober / 20 Uhr / Markgräflichen Opernhaus Bayreuth

Musikalische Lebensfreude

Was herauskommt, wenn sich westfälische Gelassenheit und chilenisches Temperament

treffen, kann man beim Duo Contraviento und seinem Programm

„Gracias a la vida“ erleben. Isabel Lipthay und Martin Firgau erzählen und singen

über das Leben, von Liebe und Verlust, Ausbeutung und Widerstand, Arbeit

und Freude. Mit leisem Humor und mitreißender Lebensfreude sprechen

sie über Flucht, Ankommen und Hoffnung. Die musikalische Reise unterstützen

sie mit Bildern aus Isabels erster Heimat Chile. Das Publikum hört auch von

Violeta Parra das Lied „Gracias a la vida“. Geboren vor 102 Jahren in Chile, war

sie Komponistin, Sängerin, Malerin, Bildhauerin, Stickerin, Töpferin und Kulturforscherin.

Ihre Arbeit war eine Quelle für den Widerstand gegen die Diktatur.

25. Oktober / 20 Uhr / Erlöserkirche

Herbstkonzert

Die Städtische Musikschule lädt zum Herbstkonzert ein. Auf die Zuhörer

warten musikalische Darbietungen von Solisten, Werke in Kammermusikbesetzungen

und der Auftritt des Sinfonieorchesters.

20. Oktober / 17 Uhr / Städtische Musikschule

Faszinierendes Kaleidoskop

Das 222. Akademiekonzert trägt den Namen „minimalBACH“ und wird gespielt

vom “duo imPuls” Barbara und Sebastian Bartmann. Die Pianisten widmen

sich den Präludien aus dem 1. Band des „Wohltemperierten Klaviers“

von Bach. Die Kompositionen für zwei Klaviere von Sebastian Bartmann

stellen die Präludien in den neuen, aufregenden Hörkontext der „minimal

music“ und verweben Bachs Musik zu einem betörenden und cineastisch

mitreißenden Sog. Mit den Techniken der minimal music und der klanggewaltigen

Bilderwelt der Filmmusik extrahiert der Komponist Bartmann die

Strahlkraft der einzelnen Präludien und betrachtet den gesamten Zyklus wie

durch ein glitzernd-faszinierendes Kaleidoskop.

22. Oktober / 20 Uhr / Hochschule für ev. Kirchenmusik

10


Musik

Musikalischer Rückblick auf 10 Jahre

Mit seiner Gitarre und den teils im Südtiroler

Dialekt verfassten Texten reiht sich Dominik

Plangger in die Tradition klassischer Liedermacher

wie Reinhard Mey und Konstantin Wecker

ein. Sei zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert er

in Form eines neuen Albums und einer Jubiläumstour,

die ihn am 12. Oktober in den Bayreuther

Bechersaal führt. Die Tickets gibt es online unter www.okticket.de sowie

an allen bekannten VVK-Stellen.

12. Oktober / Bayreuther Bechersaal

Gospelgesang und Popsongs

Unter der Leitung von Peter Cervenec und mit der Begleitung der Chor-

Band meldet sich der Gospelchor Rainbow nach der Sommerpause mit

einem Herbstkonzert zurück. Die afro-amerikanischen Wurzeln des Gospelgesanges

sowie Songs zum Thema Afrika stehen diesmal im Mittelpunkt

des Programms. Aber auch altbekannte Gospel, Spirituals und neu einstudierte

Popsongs ergänzen das bunte, mal stimmungsvolle, mal temperamentvolle

Repertoire des 29-köpfigen Ensembles, das christlichen

Glauben mit Sangeslust und Freude zelebriert.

20. Oktober / 17 Uhr / Kirche St. Johannis

Scala Tympani präsentiert ein Trommelfeuerwerk

Frank Wendeberg und Helmut C. Kaiser (Gongtrommel,

Langtrommeln, afrikanisches Drumset,

Cajon, Steeldrums, Balaphon u.v.m.).

Melodisch-feurige Rhythmen, groovende Beats,

witzig choreographierte Trommeleinlagen, der

vielfältige Einsatz von unterschiedlichen Percussion-

und Melodieinstrumenten aus aller Welt sowie

eine furiose Lichtshow lassen die Auftritte von Scala Tympani zu einem Weltmusik-Ereignis

werden, das Ohren und Augen verzaubert. Ein Hörerlebnis der besonderen Art!

04. Oktober / 20 Uhr / Burg Rabenstein

Herbstkonzert mit der „Unvollendeten“

Der Orchesterverein Bayreuth lädt zu seinem Herbstkonzert ein. Auf dem Programm

stehen die Ouvertüre C-Dur von Christian Cannabich, einem der wichtigsten

Musiker der Mannheimer Schule, das Violinkonzert von Ludwig van

Beethoven D-Dur mit der Solistin Anne Schinz aus Berlin und die Sinfonie Nr. 8

von Franz Schubert. Diese mit zwei Sätzen als „Unvollendete“ bezeichnete Sinfonie

wird in diesem Konzert mit vier Sätzen gespielt. Sie wird um das als Skizze

überlieferte Scherzo und das Finale h-Moll ergänzt. Dirigent ist Richard Lah.

13. Oktober / 19:30 Uhr / Stadtkirche

13.

Gastro-Tage

Himmelkron

6. und 7.10.2019

10:00 - 18:00 Uhr

Kulmbacher Straße 15-17

95502 Himmelkron

W W W . Z I E H E R . C O M

Verkauf an Privat- und Geschäftskunden!

Top zu erreichen, direkt an der A9

(Ausfahrt 39, Bad Berneck / Himmelkron)

Ausreichend Parkplätze vorhanden!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.cent-online.de

auf das reguläre Sortiment:

ZIEHER: 20%

Sonderposten-Abverkauf

zum Schnäppchenpreis

Gewinnen Sie bei uns:

Reisegutschein im

Wert von 500.-€

Wir wünschen viel Glück bei unserer Tombola!

Der Erlös geht an das SOS Kinderdorf Immenreuth.

auf das gesamte Sortiment:

CENT: 10%

im Verkaufs-Showroom

mit Schnäppchenmarkt

Nur am Gastro-Sonntag 6.10.2019 von 10:00 bis 18:00: Fotobox für Sie! Viel Spaß beim Knipsen!

11


Veranstaltungen

Bockbieranstich auf dem Herzogkeller

Am 31. Oktober 2019 wird ab 19 Uhr wieder

der offizielle Bockbieranstich des Bayreuther

Brauhaus auf dem Herzogkeller gefeiert. Für

einen unterhaltsamen Abend sorgen Reinhold

Hartmann als Bruder Heiner mit seiner Bierpredigt

sowie Kabarettist Wolfgang Krebs. Musik

gibt es von Siggi Stadter und seinem Frankentrio.

Tickets gibt es an der Theaterkasse, an allen

bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter

www.motion-ticket.de

31. Oktober / 19 Uhr / Herzogkeller

Medienflohmarkt

Schnäppchenjäger finden beim Medienflohmarkt der Stadtbibliothek Bücher

und andere Medien, die aus dem Bestand der Bibliothek genommen

werden, sowie Buchspenden, die nicht in das Bibliotheksangebot integriert

wurden. Das Kilo kostet zwei Euro. Von Büchern für jedes Alter über Lesungen

und Filme bis hin zu Brettspielen ist für jeden etwas dabei. Stündlich

wird das Angebot nachgefüllt.

08. Oktober: 10 bis 19 Uhr / 09. Oktober: 10 bis 18 Uhr / RW21

HERBSTMARKT

13 -18 Uhr VERKAUFSOFFEN !

Shoppen, staunen, genießen:

• Automeile in der Innenstadt

• 7. Weinbergfest . . . u.v.a.m.

• Bühnenprogramm mit den

Bayreuther Mohrenwäschern

Wilhelm-Kempff-Festival 2019

Alles dreht sich um die Liebe mit all ihren

Facetten. Im traumhaften Ambiente von

Schloss Thurnau stehen sich an zwei Konzertabenden

die unerfullt gebliebene

Liebe Beethovens und die letztendlich

glückliche Beziehung Clara und Robert

Schumanns gegenüber. Prominent besetzt mit dem Bariton Roman Trekel, den

Schauspielern August Zirner und Alina Levshin sowie dem Pianisten Ingo Dannhorn

erzahlt das WKF 2019 diesmal von Liebesleid und Liebesfreud. Weitere

Informationen: www.wilhelm-kempff-festival.com

10. & 11.Oktober/ Schloss Thurnau, Kutschenhaus

Musikalische und poetische Wellen

„Es singen die Wasser im Schlafe noch fort“ heißt die Lesung mit Judith

Berner und Marieluise Müller. Philosophen und Dichter, Umweltschützer

und Biologen, Forscher und viele Sprachgewandte haben sich zum Thema

"Wasser" geäußert. "Alles ist aus dem Wasser entsprungen", heißt es bei

Goethe. Über die im Schlaf singenden Wasser hat Mörike gedichtet . Die Lesestunde

bringt Geschichten und Gedichte, Zitate und Theatertext. Judith

Berner bereichert mit Klarinette und Klavier, zusammen mit dem Violinisten

Dong-seop Lim, das poetische Rauschen der Wellen mit musikalischen

Klängen. Marieluise Müller liest aus ihrem Gedichtband "Ein Jahr am Meer".

Die Lesung ist eine Benefizveranstaltung für das Albert-Schweitzer-Hospiz.

27. Oktober / 17 Uhr / Studiobühne

Alles für die Gesundheit

Beim Gesundheitstag im Rahmen der Aktionswochen „Das Leben spüren

– gesund im eigenen Tempo“ werden die Ausstellungen „Labyrinthe“ von

Gernot Candolini sowie die Comicausstellung „islieb“ eröffnet. Am Vormittag

gibt es Yoga, Entspannung und Meditation, einen Kurz-Workshop „Alles,

was mich stark macht“ mit Sigrid Engelbrecht, einen Vortrag zur Stressbewältigung

oder „Konflikte im Beruf“ mit Sina Seppeur und Melanie Nölkel.

Am Nachmittag bieten Annegret Schnick und Evelyn Scheer Rollenspiel für

gegenseitiges Verständnis an. Später wird in verschiedenen Sprachen über

Ernährung und Bewegung bei Kindern gesprochen. Außerdem gibt es ein

Aktionsprogramm des Fair Trade Landkreises. Die Gruppe des MiMi Gesundheitsprojekts

für Migrant*innen beteiligt sich mit praxisnahen Übungen

sowie einem mehrsprachigen Vortragsprogramm.

19. Oktober / 10 bis 15 Uhr / RW21

12

3.10. Rudolstadt

Stadtring Rudolstadt e.V.

www.stadtring-rudolstadt.de

Phantasievoll

Unter dem Motto „Das Runde muss ins Eckige“ zeigt das Improvisationstheater

Mamaladnamala sein schauspielerisches Improvisationstalent: Rund und eckig

werden relativ, die Zuschauer dürfen durch ihre phantasievollen Vorgaben

die Spieler zu skurrilen Interpretationen des Mottos herausfordern, und dem

lustigen Treiben auf der Bühne sind weder runde noch eckige Grenzen gesetzt.

18. Oktober / 20:13 Uhr / Das Zentrum


Veranstaltungen

Amüsante Albträume

250 Jahre Alexander von Humboldt: Das Humboldt-Kulturforum bietet zu

diesem Jubiläum ein reiches Programm, das viele Facetten aus dem Leben des

weltberühmten Forschers aufzeigt. Zu einer ebenso amüsanten wie informativen

Stunde lädt das Schauspiel „Humboldts letzte Reise. Von Franken in die

Neue Welt“ ein, geschrieben von Dr. Frank Piontek, in Szene gesetzt von Marieluise

Müller. Illustriert werden Lebensstationen Humboldts von Spielern der

Studiobühne Bayreuth, musikalisch untermalt von Sibylle Friz und Wolfgang

Rieß. Albträume am Berliner Schreibtisch reichen bis in die Kindheit der Humboldt-Brüder,

in gefahrvolle Situationen im Urwald, auf eisige Berghöhen, zu

risikoreichen Höhlenexperimenten und einer Kutschfahrt ins tiefste Sibirien.

02. und 04. Oktober / 19 Uhr / RW21

Neue Stücke und „KostümKaos“

Unter dem Motto „Bühne frei – sei dabei!“ findet die Spielzeiteröffnung 2019/20

der Studiobühne statt. Auf die Besucher wartet ein Flohmarkt mit Requisiten,

Büchern, Noten, CDs, Scheinwerfern und vielen Kostümteilen. Spaß kann

man bei einer Auktion haben. In öffentlichen Proben kann man die ersten

Inszenierungen der neuen Saison kennenlernen. Ein Gutschein-Sonderverkauf,

eine Führung durchs Theaterhaus und Kaffee und Kuchen werden angeboten.

„Humboldts letzte Reise“, ein Stück über Alexander von Humboldt, geschrieben

von Frank Piontek, ist um 18 Uhr auf der Hauptbühne in der Inszenierung

von Marieluise Müller mit Jürgen Fickentscher in der Titelfigur zu sehen. Ein

Workshops für Kinder trägt den Namen „KinderKostümKaos“ und lädt die

jüngsten Theaterbesucher ein, Kostüme zu bemalen und Theater zu spielen.

13. Oktober / 13 bis 19 Uhr / Studiobühne / Eintritt frei

Verliebt auf Wolke sieben?

„Heisenberg“ von Simon Stephens inszenierte Marieluise Müller im Bühnenbild

von Karlheinz Beer. Gabriela Paule und Hans Striedl spielen das ungleiche Paar.

„Gib mir Futter. Irgendeine Kleinigkeit. Irgendwas, woran ich mich festklammern

kann. Überrasch mich“, sagt Georgie. Wünschen wir uns das nicht alle:

Verliebt auf Wolke sieben landen? Egal, in welchem Alter. Metzger Alex tut das

nicht. Er ist über siebzig, von Menschen enttäuscht, liebt nur die Musik. Nach

und nach fasziniert ihn aber diese Frau, die ihm mit naiven Erzählungen und

verblüffend philosophischen Gedankengängen auf den Leib rückt. Im wörtlichen

Sinne. Warum sie das tut - eine der Überraschungen dieser Geschichte

von zwei unterschiedlichen Menschen, die sich nicht nur per Zufall begegnen.

Premiere: 19. Oktober / 20 Uhr / Studiobühne

Orpheus im Totenreich

Die neue Spielzeit beginnt für das Bayreuther Publikum mit „Orpheus und Eurydike“

von Christoph Willibald Gluck im Hofer Theater. Die Stadt Bayreuth bietet

dazu einen kostenlosen Bustransfer an. Der Transfer sowie ein Programmheft

sind im Eintrittspreis enthalten. Nach der Aufführung stehen in Bayreuth kostenlose

Theaterbusse für den Transfer im Stadtgebiet bereit. Aus technischen

Gründen gibt es Eintrittskarten nur telefonisch unter 09281 7070290 oder per

Mail kasse@theater-hof.de oder im Onlineshop www.theater-hof.de/karten.

06. Oktober / 16 Uhr / Luitpoldplatz

Oktoberfest-Gaudi auf dem Herzogkeller

Auch in diesem Jahr wird das Oktoberfest

auf dem Herzogkeller groß gefeiert. Bei dem

zweitägigen Event am 2. und 3. Oktober

erwartet die Gäste in der Sommerhalle des

Biergartens erneut Festzeltstimmung. Neben

est-Spezialitäten darf man sich auf zum Ambiente

passende Live-Musik von den Troglauern

und den Waischenfeldern freuen.

02. und 03. Oktober / Herzogkeller

Bilanz nach 30 Jahren Rußland

„Zwischen Perestrojka und gelenkter Demokratie. Von Gorbatschow bis Putin:

Eine Bilanz nach 30 Jahren Russland-Berichterstattung“ heißt der Vortrag in

der Reihe GMG-Forum. Referent ist Robert Baag, der 1972 am GMG Abitur

machte; er hat lange Jahre für den Rundfunk aus Moskau berichtet. Baag hat

Slavistik, Geschichte und Politologie in Erlangen, Freiburg, Krakau und Kiew

studiert, spricht fließend russisch und war von 1987 bis 2017 Redakteur beim

Deutschlandfunk. Zunächst arbeitete er in der Redaktion Wissenschaft und

Bildung, danach ab 1988 in der Redaktion Politik, seit 1999 in der Abteilung

Hintergrund, zwischen 1994 und 1998 sowie 2006 bis 2012 war er als Russland-

und GUS-Korrespondent des Deutschlandradios in Moskau stationiert.

07. Oktober / 19 Uhr / Graf-Münster-Gymnasium

13


Veranstaltungen

14

Wer wird Comedy-Sieger?

Der "GTD Comedy Slam", Deutschlands größter

Comedy-Wettbewerb, ist ein reiner Publikums-Entscheid.

Moderiert wird die Veranstaltung

von Gaglord Andy Sauerwein. Im Vorfeld

können sich bis zu fünf Künstler anmelden,

am Abend gibt es einen Platz für einen spontanen

Teilnehmer, der sich vor Beginn eintragen

kann. Jeder Teilnehmer hat zehn Minuten Auftrittszeit. Der Gewinner erhält einen Bargeld-Preis.

Nicht erlaubt sind sexistische, fremdenfeindliche und rassistische Inhalte. Wer

Witze klaut, wird disqualifiziert. Anmeldungen per Email: Gaglord@GTDcomedyslam.de

30. Oktober / 20 Uhr / Das Zentrum

Das Leben spüren

In der heutigen Zeit steht bei vielen Menschen das Thema Selbstoptimierung im

Vordergrund. Sie wollen schöner, schlanker und länger jung bleiben. Die Interaktionen

in unserer Welt werden schneller, die Medien beeinflussen uns auf vielfache

Weise und suggerieren oft ein Bild, das mit der Alltagswelt der Menschen wenig

übereinstimmt. Wie schaffen wir es unter diesem Einfluss, unser Leben zu spüren,

achtsam mit uns und unserer Umwelt umzugehen und im eigenen Tempo gesund

zu bleiben? Diese und viele andere Fragen werden bei den Aktionswochen

Gesundheit mit dem Titel „Das Leben spüren – gesund im eigenen Tempo“ im

, Ideen- Rahmen und von Vorträgen, Workshops, über 100 mehreren Aussteller Ausstellungen und einem Begleitprogramm

bearbeitet. So wird eine Ausstellung im Rahmen des Gesundheitstages

am 19. Oktober durch Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe eröffnet.

Im Oktober und November / RW21

nstlermarkt

Geschenke für Chrissie

3.11. - Bindlach

"Chrissie und das Weihnachtswunder" heißt ein geheimnisvolles Puppentheaterstück

Bärenhalle von Franziska – 10 bis Fröhlich, 17 Uhr – das Info: im 089 Oktober - 5028809 Premiere hat. Darin nimmt Chrissie allen Mut

Hausgemachte zusammen und beantwortet Kuchen die und Wunschzettel Torten der Menschenkinder mit der Bitte, dass

sie sich dieses Jahr auch mal etwas wünscht. Die Kinder sind verblüfft und ratlos, doch

dann fallen ihnen nach und nach tolle Überraschungen für Chrissie ein. Eine davon ist

so besonders, dass sich Chrissie neugierig auf einen abenteuerlichen Weg macht. Geeignet

für Kinder ab drei Jahren, mit viel Musik von Franziska Fröhlich und Siggi Michl.

20. Oktober / 16 Uhr / Lutherkirche

Hobby-, Ideen- und

über 100 Aussteller

Künstlermarkt

So. 3.11. Bindlach

10 – 17 Uhr Bärenhalle

Hausgemachte Kuchen und Torten

Info: 089/5028809 – www.hobbyevent.de

How to Human?

Jan Philipp Zymny ist Poetry-Slammer,

Autor, Kabarettist und damit ziemlich erfolgreich.

Mit seinem neuen Programm

,,How to Human“ ist er im Herbst im

deutschsprachigen Raum unterwegs und

unterhält damit auch am 31. Oktober im

Liebesbier sein Publikum.

31. Oktober / 20 Uhr /

Bayreuther Liebesbier

Nachhaltiges Leben

Alternatives und ökologisch-nachhaltiges Leben wird mehr und mehr unterstützt.

Eine sehr konsequente Form lebt ein Paar, das im Film "Unsere große

kleine Farm“ gezeigt wird im Rahmen der "Wandelwoche". Die Beiden verlassen

die Großstadt und stürzen sich in die Verwirklichung eines langgehegten

Traums: die Gründung einer eigenen Farm in den kalifornischen Hügeln. Es

folgen acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen. Bei

allen Herausforderungen erkennen sie, dass in der großen Vernetzung des

Lebens alle ihren Beitrag leisten können. Ob dies tatsächlich so ist und wie

man den eigenen Beitrag auch in kleinen Schritten vor Ort umsetzen kann,

erläutert im Gespräch nach dem Film Florian Blank aus Bad Berneck von der

Selbstversorgergemeinschaft im Freigarten Projekt am Stein.

09. Oktober / 19:30 Uhr / Cineplex

Bayreuth for Future

In der Wandelwoche des forum 1.5 vernetzen sich Akteur*innen aus Wirtschaft,

Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft unter dem Motto „Bayreuth

for Future“, um einen nachhaltigen Wandel in der Region zu gestalten. In mehr

als 40 Vorträgen, Workshops und Kulturveranstaltungen werden innovative

Ideen, Projekte und Themen vorgestellt. Die Wandelwoche findet an unterschiedlichen

Orten in der Stadt Bayreuth statt und kann kostenlos besucht

werden. Das Programm ist vielfältig, weil viele Mitwirkende die Woche gestalten

und zeigen, welche Ideen sie bereits umsetzen oder wo es noch Herausforderungen

gibt.“ Neben Workshops zu CO2-Bilanzierung, Zero Waste oder

zur Gestaltung der Ernährungswende gibt es Vorträge zur Artenvielfalt oder

dem Mietshäuser-Syndikat. Daneben ist ein Kultur- und Aktionsprogramm

geboten, das u. a. einen Fairen Stadtrundgang, die Ausstellung „Protest in

Bayreuth“ oder den Film „Unsere kleine große Farm“ umfasst. Die Woche

wird am 7. Oktober um 17 Uhr im Iwalewahaus eröffnet. Besonders sind auch

Unternehmen in den Dialog eingebunden. So gibt es am 9. Oktober von 10.

bis 12.30 Uhr eine „Zukunftsmesse für Unternehmen“. Zum Abschluss am 12.

Oktober um 17 Uhr diskutieren im Iwalewahaus Vertreter verschiedener Bereiche

gemeinsam mit allen Interessierten, wie die Region Bayreuth in Zukunft

gestaltet werden soll. Der Großteil der Veranstaltungen ist kostenlos, für die

Teilnahme an Workshops und Diskussionsrunden ist eine Anmeldung nötig.

07. bis 12. Oktober / Infos: www.forum1punkt5.de

auf Facebook (Forum1.5) und Instagram (@forum1.5).


Veranstaltungen

Zauberer aus Schottland

Kai Fischer präsentiert den schottischen

Ausnahmekünstler und mehrfachen

PreisträgerBraidon Morris aus Lancaster

in Schottland. Er ist auf allen Bühnen

zu Hause und zaubert, was das Zeug

hält. Man sollte hellwach sein, damit

man keinen der vielen Sprachverdrehungen

verpasst, wenn er mit seinem

originellen „Denglisch“ von seinen Abenteuern erzählt oder intime Details

ausplaudert. Der 1982 geborene Morris ist mehrfacher Preisträger des International

Award of Magic, Gewinner von „Bamberg zaubert“ und Gewinner

des ostfriesischen Kleinkunstpreises.

07. Oktober / 19 Uhr / Das Zentrum

Alles rund um die Hochzeit

Auf der Hochzeitsmesse „Just Married“ ist ein vielfältiges Angebot rund

um das Thema Hochzeit zu sehen. Eine Vielzahl an Ausstellern führt die

neuesten Trends für Braut und Bräutigam, Trauringe, Hochzeitsfotografie,

Dekorationsartikel und Blumenschmuck vor. Hier kann man sich

die besten Anregungen für den „schönsten Tag des Lebens“ holen. Bei

Modenschauen werden die neuen Trends vorgeführt und Bräute können

das Kleid ihrer Träume finden.

13. Oktober / 12 bis 17 Uhr / Ev. Gemeindehaus

Wenn alte Menschen krank sind

Jeder kennt aus dem eigenen familiären Umkreis oder Freundesumfeld die

Problematik der mit dem Alter verbundenen Krankheiten für den sozialen

Umkreis und die Medizin. Die Zunahme der Lebenserwartung wird so zu

einer enormen Herausforderung. Nach einer Einführung wird das Thema

„Krankheiten des alten Menschen – insbesondere dementielles Syndrom

– aus Sicht der Anthroposophischen Medizin“ auch im gemeinsamen Gespräch

anhand von Beispielen betrachtet. Referent ist Internist Dr. Andreas

Goyert, Filderklinik, Filderstadt. Das Thema am nächsten Tag - „Welche

therapeutischen Gesichtspunkte ergeben sich im Hinblick auf Krankheiten

des alten Menschen?“ - behandeln Dr. Goyert und Angelika Zimmermann,

Waldorflehrerin aus München.

25. Oktober: 20 Uhr / 26. Oktober: 10 bis 17 Uhr / Rudolf Steiner Haus

Dichter und Kino

Im Anderen Museum tut sich was: Franz Joachim Schultz, der dieses Museum

größtenteils alleine betreibt, gibt Einblick in seine Arbeit. Zu sehen ist,

wie aus der Napoleon-Ausstellung, die im August beendet wurde, langsam

eine neue Ausstellung wird: „125 Jahre Kino – 125 Exponate dazu“ mit Plakaten,

Fotos, Büchern und vielem mehr. Gute Ratschläge zur Gestaltung der

neuen Ausstellung werden gerne angenommen. Um 19 Uhr hält Schultz

einen Vortrag zum Thema „Als die Dichter noch ins Kino gingen“.

10. Oktober / 18:30 Uhr / Das andere Museum

EVENTS

WWW.BIERERLEBNISWELT.DE

STEFAN DANZIGER COMEDY

Fr.

„Was machen Sie eigentlich tagsüber?“

04.10. 20:00 Uhr | Brennerei

TASTING FRIDAY

Fr. „Bier-Tasting: Grossbritannien“

04.10. 20:00 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

THEMENFÜHRUNG SAMMELWUT

So.

„Die Schätze der Bier-Erlebnis-Welt “

06.10. 15:00 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

BIERSEMINAR

Sa.

„Eine Reise durch die Welt der Aromen“

12.10. 14:30 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

SPECIAL BIERTASTING

Mi.

„La Trappe Oak Aged Quadrupel Tasting“

16.10. 20:00 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

80S

Fr.

MUSIC BINGO

„Spaß, Musik und Bier!“

25.10. 19:30 Uhr | Maisel´s Bier-Shop

TASTING FRIDAY

Fr.

„Bier-Tasting: Bier & Käse“

25.10. 20:00 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Sa.

BIERSEMINAR

„Eine Reise durch die Welt der Aromen“

26.10. 14:30 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Sa.

BIERKUTSCHER FÜHRUNG

„durch die Bierstadt Bayreuth

26.10. 15:00 Uhr | Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Do.

BREWER´S JAN PHILIPP NIGHT ZYMNY

Comedy - „HOW TO HUMAN?“

31.10. 20:00 Uhr | Brausaal

15


Veranstaltungen

Geheimnisvoller Gedankenleser

Gedankenleser Thorsten Havener ist zurück.

Anders. Geheimnisvoller. Dunkler. Warum machen

wir immer wieder dieselben Fehler? Wann

hören wir auf zu tun, als wäre unser Leben eine

Generalprobe? Und wie können wir diesen Teufelskreis

durchbrechen? Die Reise dorthin ist ein

Abenteuer. Das Leben ist eine tägliche Feuerprobe.

Haveners Durchbruch begann 2005 mit seinem TV-Special „Der Gedankenleser“.

Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz folgten. Seine RTL

Shows bescherten dem Sender Spitzenwerte, Thorsten Havener ist mehrfacher

Bestsellerautor – seine Gesamtauflage liegt bei über einer Million Büchern.

08. Oktober / 20 Uhr / Das Zentrum

Hier irrt Seneca

„Non scholae, sed vitae discimus“, sagte

Seneca und meinte damit, dass wir nicht

für die Schule, sondern für das Leben lernen.

Han’s Klaffl beweist in seinem vierten

Programm: Seneca irrt. Und zwar gewaltig!

Zu hören ist er beim Sparkasse Bayreuth Comedy-

und Kabarett-Herbst. Es gibt nämlich

Menschen, die nicht nur für das Leben, sondern auch für die Schule lernen.

Man ahnt es: Es geht um Lehrer. Wie kommt es, dass ein achtjähriger Schüler

beschließt, Lehrer zu werden? Ist da in der Kindheit etwas schief gelaufen?

Klaffl gibt nicht nur Einblick in seine eigene Schulzeit. Als pensionierter

Pädagoge berät er auch Eltern und andere Erziehungsversuchende bei der

Optimierung von Schullaufbahnen. Fragt sich nur: Für wen? Für das Kind?

Für die Eltern? Für die Lehrer? Für die Wirtschaft?

10. Oktober / 20 Uhr / Das Zentrum

www.bayreuth.de

Der Seniorenbeirat der Stadt

Bayreuth lädt herzlich ein zur

Informationsveranstaltung

mit dem BRK-Kreisverband

Bayreuth und dem Verein

J.A.Z.

„Die neue digitale

Welt und der Alltag

von Senioren“

Einladung

am Donnerstag,

24. Oktober 2019,

18.30 Uhr,

in der Bürgerbegegnungsstätte,

Am Sendelbach 1-3

Bühne frei für die Consumenta 2019

Die Consumenta-Entdeckungsreise führt

an neun Tagen durch das Messezentrum

Nürnberg. Startpunkt ist die Regionalhalle,

in der Institutionen, Sportvereine und

Unternehmen außergewöhnliche und

neue Seiten der Region zeigen. Die Stadt

und der Landkreis Fürth, das Nürnberger

Land sowie die Landkreise Neustadt

Aisch/Bad Windsheim und Weißenburg/Gunzenhausen bereichern ihre Consumenta-Beteiligungen

in diesem Jahr mit mehr Programm und weiteren

Aktionen für die Besucher. Erstmals präsentieren sich auch die Comödie Fürth

sowie das Knoblauchsland mit einer eigenen kleinen Schau-Gärtnerei.

26. Oktober bis 03 November / Messezentrum Nürnberg

Erntedank in Markgrafenkirchen

Zum Erntedankfest findet in diesem Jahr wieder ein „Tag der Markgrafenkirchen“

statt. Die Initiative dazu geht vom Projekt „Markgrafenkirchen

entdecken“ des Kirchenkreises Bayreuth aus. In der ganzen Region sind

neben den Erntedankgottesdiensten besondere Veranstaltungen geplant.

So gibt es Konzerte und Verköstigungen, Führungen bringen die Besucher

zu sonst nicht zugänglichen Orten wie die Kirchtürme. Viele Gemeinden

haben traditionell außergewöhnliche Ernte-Dekorationen, manche sogar

große Erntedankteppiche aus Früchten wie zum Beispiel in Berg. Zusammengestellt

sind die Angebote in einem Veranstaltungsheft, das öffentlich

ausliegt und online abrufbar ist unter www.markgrafenkirchen-bayern.de.

06. Oktober / Infos: Tel. 0921 / 75 74 821

Jung und Alt zusammen

"Mehr Leben – Warum Alt und Jung zusammengehören": Das ist das Thema, zu

dem Dr. Henning Scherf, lange Jahre Finanz-, Sozial-, Bildungs- und Justizsenator

sowie ehemaliger Bürgermeister und Ministerpräsident des Bundeslandes

Bremen, zu einer Matinee kommt. Die musikalische Gestaltung übernimmt Dr.

Anette Mytzka. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Wanderausstellung

des Evangelischen Bildungswerks „Eure Alten sollen Träume haben“ statt. Mitveranstalter

ist das Evang.-Luth. Dekanat Bayreuth-Bad Berneck.

12. Oktober / 10 Uhr / Stiftskirche, Himmelkron

Wenn Eltern krank sind

Wie sag ich's meinem Kinde? Das fragen sich in Grenzsituationen Eltern und

Angehörige, die von schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs betroffen

sind. In diesen Situationen fällt es besonder schwer, den "richtigen" Ton zu

finden. Helfen bei diesem heiklen Thema können ein Vortrag und ein Seminartag

in der Trauerreihe "Von den letzten Dingen" am 10. und 11. Oktober.

Referentin Sabine Brütting aus Frankfurt am Main hat als Heilpraktikerin, Gestalttherapeutin

und Supervisorin langjährige Erfahrungen in diesem Bereich.

10. Oktober: 19 Uhr / Ev. Gemeindehaus

11. Oktober: Seminartag (Anmeldung erforderlich)

16


Veranstaltungen

Ein Fest für die Sinne

Beim Familiennachmittag „Das Fest für die Sinne“ können sich Eltern gemeinsam

mit ihren Kindern mit viel Spaß auf neue Erfahrungen einlassen.

Alle Besucher haben die Möglichkeit, an Mitmachstationen ihre Fähigkeiten

auszuprobieren. Abenteuerlustige backen Stockbrot am Lagerfeuer, im

Europasaal können verschiedenste Spielgeräte getestet werden, das Erfahrungsfeld

für die Sinne wartet, und zu jonglieren unter Anleitung kann man

ausprobieren. Essen und Getränke gibt es zu familienfreundlichen Preisen.

27. Oktober / 10 bis 17 Uhr / Das Zentrum

Karl Barth – und ich

Anlässlich des Karl-Barth-Jahres 2019 laden das Evangelische Bildungswerk,

die Kirchengemeinde St. Georgen und die Reformierte Gemeinde zu einer

Abendveranstaltung rund um den widerständigen Theologen (1886-1968)

ein. Unter dem Motto „Karl Barth – und ich“ erzählen die Pfarrer Simon

Froben und Frieder Jehnes sowie Pfarrerin Dr. Angela Hager und EBW-Geschäftsführer

Dr. Jürgen Wolff, was ihnen Karl Barth bedeutet. Der Abend

wird musikalisch umrahmt.

02. Oktober / 19:30 Uhr / Gemeindehaus St. Georgen

Mit Geliebter und Ehefrau

Der Theologe Karl Barth (1886-1968) lebte mit seiner Geliebten Charlotte

von Kirschbaum, seiner Ehefrau Nelly und seinen Kinder viele Jahre unter

einem Dach. Wie das zusammenging – dieser Frage geht der Schriftsteller

und Theologe Prof. Dr. Klaas Huizing in seinem biografischen Roman „Zu

dritt“ nach. Er liest aus dem Werk, das sich vor dem Hintergrund der Dramen

des 20. Jahrhunderts auf das private Drama konzentriert. Veranstalter sind

das Evangelische Bildungswerk und die Reformierte Gemeinde.

23. Oktober / 19 Uhr / Ev.-Ref. Kirchengemeinde, Erlanger Straße 29

Auf den Spuren eines Heiligen

Franziskus von Assisi hat in Italien viele Spuren hinterlassen: Reinhard

Wagner und Roland Meixensberger sind ihnen gefolgt. Sie berichten in

einer Fotoshow über den ersten Teil ihrer Pilger-Reise. Die Wanderung

führte sie von Florenz aus über den Klosterkomplex La Verna nach Sansepolcro,

das Kloster Montecasale und die mittelalterliche Stadt Gubbio bis

Umbrien. Nach 240 Kilometern erreichten die beiden Assisi, wo Franziskus

im 12. Jahrhundert geboren wurde.

16. Oktober / 19 Uhr / Seminarraum im Hof

11. - 13.10.2019

Wo Heimat weh tut

„Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa!“

heißt es im neuen Kabarettprogramm von Luise

Kinseher, das beim Sparkasse Bayreuth Comedyund

Kabarett-Herbst zu erleben ist. Welche Bedeutung

hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet?

Und welche Bedeutung hat das für die Welt?

Bayern passt gerade mal auf einen moosgrünen

Bierdeckel, der bei Google Earth schon mit drei

Klicks im tiefen Einheitsblau des Planeten verschwindet.

Die Bayern selbst sind dabei nichts

weiter als ein exorbitant kleiner Teil des „parasitären

Menschbefalls“, unter dem die Erde bereits

seit ca.15 Millionen Jahren leidet. In der Regie

von Beatrix Doderer heißt deshalb das Motto des

Abends: Heimat ist da, wo es besonders weh tut.

26. Oktober / 20 Uhr / Das Zentrum

Fr. | 11.10. | 19.30 Uhr

BENEFIZKONZERT

HIMMLISCHES BAROCK

VIRTUOSE KOSTBARKEITEN UND

SEELENFREUDEN

Werke von Bach, Händel, Gluck,

Telemann und Royer

Marcos Fregnani, Flöte

Natalia Solotych, Cembalo

Karlheinz Busch, Violoncello

Eintritt frei. Spenden für die

Orgelrenovierung erbeten

Sa. | 12.10. | 19.30 Uhr

„HÖRT STILL –

DIE NACHTIGALL“

ARIEN, LIEDER, INSTRUMENAL-

MUSIK UND LYRIK ...

... mit der Nachtigall und anderen

Vögeln von Barock bis zur Moderne

Werke u.a. von Grothe, Willscher,

Rameau, Couperin, Head, Longas

TRIO MUSICA BEATA

Nina Romy Dörfler, Sopran

Regina Karg, Flöte u. Rezitation

Markéta Schley Reindlóva, Orgel

So. | 13.10. | 17.00 Uhr

CREDO-MESSE VON MOZART

& CONCERTO GROSSO

A.Vivaldi: Concerto grosso

W.A. Mozart: Motette „Sancta Maria,

mater dei“

G.F. Händel: Concerto grosso

W.A. Mozart: Credo-Messe in F

BAMBERGER ORATORIENCHOR

& Solisten

Leitung: Christoph Dartsch

BAMBERGER STREICHQUARTETT

& Freunde

VVK: BVD Kartenservice | Tel. (0951) 980 82 20 & 0170-584 65 20 (auch Einlasskasse) | www.bvd-ticket.de

Weitere Infos unter: www.litzendorferkonzerte.de

17


18

Termine

01 Dienstag

Uni Bayreuth

WNGR ST GNG!

4. Bayreuther Klimaschutzsymposium

10:00 RW21 Galerie. 1. OG

Achtung - Lesen ist ansteckend! - Sonderpräsentation

im RW21

Wir informieren über die Suchtgefahr „Lesen“, bieten

mit einer spannenden Medienpräsentation

Ein-, Aus-, und Rückblicke.

10:00 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Internationaler Babytreff

Für Mütter/Väter mit Babys von 0 - 12 Monaten,

weitere Treffen: 8., 15. und 22.10.

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27

Führung durch Schloss Birken

Auch 14 Uhr. Sammlung zur Geschichte der

Bayreuther Markgrafen. Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel. 0921-61878.

12:00 Bürgerbegegnungsstätte der Stadt Bayreuth

Handarbeitskreis

Kreatives Gestalten und Handarbeiten in einer

geselligen Atmosphäre.

14:00 Richard Wagner Museum

Kuratorenführung

Anmeldung erforderlich.

14:30 Schlossturmsaal,Schlossberglein 1

Tanzen im Schlossturm

Bewegen, tanzen, fit bleiben. Blo

15:00 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Offenes Freispiel

Interkulturelles Treffen für Mütter/Väter mit Kindern

von 13 - 24 Monaten, weitere Treffen: 8., 15.

und 22.10.

17:30 Stadtkirche, Kirchplatz 1

„Bestattungen- richtig vorsorgen“

Eine individuelle Bestattungsvorsorge bedeutet

Entlastung für den Vorsorgenden aber auch für

die ganze Familie.

18:00 Brauereischänke am Markt, Maximilianstraße 56

„Frankentreff“

Frankenbund-Stammtisch

18:00 Klinikum Bayreuth, Ebene 0/ Konferenzraum 4

Gruppenabend für Herzpatienten

mit implantiertem Defibrillator

Informationen, Erfahrungsaustausch und

Gespräche rund ums Thema ICD, S-ICD,

CRT-D und LifeVest.

18:30 Stadtkirche, Kirchplatz 1

„Bestattungen- musikalisch gestalten“

Was bei Bestattungen an Musik verwendet

wird, bringt viele Fragen mit sich, die an

diesem Abend genauer beleuchtet werde

19:30 Lindenhof, Karolinenreuther Straße 58

Häher als Waldbauer – Ausbreitung

von Eiche, Zirbe und Co.

02 Mittwoch

09:30 Storchencafé, Ludwigstraße 29

Lerncafé

Sprachentreff für Jedermann,

weitere Termine: 9., 16., und 23.10.

15:00 RW 21 Stadtbibliothek

Sprechstunde des Blinden- und Sehbehindertenbundes

(BBSB)

16:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

für Kinder ab 4 Jahren

16:00 Kirchplatztreff, Kirchplatz 2

„Über das eigene Leben hinaus- Was bleibt...?“

Erinnerung werden zu Schätzen, wiel sie uns Geschichten

erzählen. Wir geben diese Geschichten

einander weiter.

17:00 Richard Wagner Museum

Führung hinter den Kulissen –

vom Keller bis zum Dach

Anmeldung erfolderlich.

17:00 Psychosoziale Krebsberatungsstelle Bayreuth

Waldbaden als komplementäre

Therapie bei Krebserkrankungen

Interaktiver Vortrag mit Elfi Dressler, Dipl. Päd., Kursleiterin

für Waldbaden-Achtsamkeit im Wald, 15€

17:30 RW 21 Stadtbibliothek

Sprechstunde Beratung und

Information zu Vorsorgevollmacht

18:00 Klinikum Bayreuth

Nie wieder XXL

Informationen zur konservativen

und operativen Adipositastherapie.

18:00 Iwalewahaus, Wölfelstraße 2

Bayreuther Stadtgespräche

Malaria - Wohin geht die Reise?

18:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Anfänger)

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30

19:00 Herzogkeller

Oktoberfest mit den Troglauern

Traditionelles Oktoberfest mit Bieranstich

19:00 Heilraum am Hofgarten, Lisztstraße 3

Orpheus Schamanic Healing, Mantrasingen

und Heiltrommeln

Meditatives Mantrasingen und schamanisches

Heilritual mit Trommel. O

19:00 Burg Rabenstein

Wildschwein-Grillbuffet

19:00 RW21 Black Box. UG

„Humboldts letzte Reise.

Von Franken in die neue Welt.“

Theaterstück von Frank Piontek

geschrieben und von Schauspieler*innen

der Studiobühne aufgeführt.

19:00 Treffpunkt St. Georgen, St. Georgen 1

Einführung in die Homöopathie

Allgemeine Einführung und homöopathische

erste Hilfe. Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980.

19:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Mittelstufe)

mit Sybille Klüser

19.30 Gemeindehaus St.Georgen

Karl Barth – und ich

(Evengelisches Bildungswerk)

20:00 Burg Rabenstein

Burgkonzert Burg Rabenstein

Martin Schmitt: „Rhythm & Soul“

20:00 Bottles FlaschenBarLounge

Live-Musik im Bottles: Times like These

Die neue Formation Times like These lädt ein zu

einer Reise durch die Musikgeschichte. Eintritt

frei, Spenden erbeten.

20:00 Gemeinschaftshalle Dressendorf, Festplatz

Preisschafkopf

Preisschafkopf der Feuerwehr Dressendorf

20:00 Das Zentrum

Mitmachtänze vom Balkan

Einfache Mitmachtänze aus Ländern rund ums

Mittelmeer und etwas Linedance.

03 Donnerstag

09:00 Gemeindezentrum St. Benedikt,

Exkursion: Glaube, Kultur und Wirtschaft im

Aischgrund

Referent: Pfarradministrator Daniel Bittel

14:30 Neues Schloss, Ludwigstraße 21

Bei Prinz und Prinzessin im

barocken Schloss zu Gast

Führung für Familien mit Kindern 5-6 J. mit dem

Museumsdrachen Ferdinand durch die Prunkräume.

Anmeldung erforderlich.

15:30 Markgräfliches Opernhaus,

Opernstraße 14

Die große Johann Strauß Gala

Musiker vom GalaSinfonieOrchester Prag, Solisten

und Ballett präsentieren die schönsten

Melodien des Walzerkönigs!


Termine

18:00 Putzenstein / Thurnau

Frankensima - „Gepflegter Blödsinn“

Philipp Simon Goletz lästert wieder, bewaffnet

mit seiner „Gweddschn“ und „Kufferbumbl“. Ein

komödiantisches Urgestein.

18:00 Burg Rabenstein

Feuriger Abend

4-Gänge-Burgmenü & Feuershow

04 Freitag

09:30 Stadtbibliothek

Bücherminis - Guido van Genechten „Kleiner

weißer Fisch“

Literarische Krabbelgruppe für Kleinkinder von

1,5 bis 3 Jahren und eine Begleitperson; Anmeldung

erforderlich

10:00 Storchenhaus 1. Stock, Ludwigstraße 29

Babyoase und Stilltreff

Für Mütter/Väter mit Babys von 0 - 6 Monaten,

weitere Treffen: 11., 18. und 25.10.

14:00 Bürgerbegegnungsstätte

Fröhlicher Tanzkreis

Offener Tanzkreis für Frauen

14:00 RW21 Kreativwerkstatt, EG

Bilder gucken

Künstler*innen der Roten Katze e.V. stellen eigene

Bilder vor, welche gemeinsam besprochen

werden.

19:00 Gegenüber der Ordenskirche, St. Georgen

Nachtwächterführung St. Georgen

Eine nächtliche Tour durch das barocke St. Georgen.

19:00 RW21 Black Box. UG

„Humboldts letzte Reise. Von Franken in die

neue Welt.“

Theaterstück von Frank Piontek geschrieben und

von Schauspieler*innen der Studiobühne aufgeführt.

Premiere Mi, 02.10.19.

19:30 Stadtkirche, Kanzleistraße 9

Chorkonzert mit dem Mädchenchor des Mainzer

Doms und St. Quintin

60 junge Sängerinnen von 12-20 Jahren auf

Tournee in Süddeutschland / Leitung: Michael

Kaltenbach / Eintritt frei!

19.30 Markgräfliches Opernhaus,

Opernstraße 14

Die große Johann Strauß Gala

Musiker vom GalaSinfonieOrchester Prag, Solisten

und Ballett präsentieren die schönsten

Melodien des Walzerkönigs!

20:00 Sophienhöhle

Höhlenevent Burg Rabenstein & Sophienhöhle

Scala Tympani: „Trommelfeuerwerk“

20:00 Evangelisches Gemeindehaus

Richard-Wagner-Straße 24

Die A Cappella Nacht (A Cappella Festival

Sangeslust)

mit Six Pack, LaLeLu, Albin Paulus und We3

20.00 Liebesbier

„Was machen Sie eigentlich tagsüber“

Stefan Danziger-Comedy

20:30 Becher-Bräu, St.-Nikolaus-Straße 25

YolanDa Brown

YolanDa Brown ist Großbritanniens Saxophon-Queen

und rockt die Bühne mit Mixturen

aus Jazz, Reggae und Soul.

05 Samstag

09:00 95460 Bad Berneck

Kulmbacher Str. 27 c (Werkstatt)

Schmieden für Anfänger

Mit Feuer und einfachen Ambossen Schmiedeteile

Ihrer Wahl herstellen. Workshop mit Gerhard

Dykta .Anm. bis 26.9.2019

09:00 Pfarrsaal Kath. Kirche Hl. Kreuz

Fortbildungstag für Tagesmütter und - Väter

Fortbildungstag - kooperativ - ermutigend

- sozial - situationsorientiert

09:15 Gesundheitsregion Bayreuth

Aktionswochen - das Leben spüren -

gesund im eigenen Tempo

Achtsam mit uns und unserer Umwelt

umgehen, sein eigenes Tempo finden,

dem spüren die Aktionswochen nach. (

10:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Genussführung

Lernen Sie die kulinarischen Besonderheiten

der Stadt und Region kennen.

10:00 Evang.-Luth. Pfarramt Gesees

Gesundes Kommunizieren - Vertiefungsseminar

Auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation

(GfK) nach Dr. Rosenberg. Anmeldung: info@

lissy-de-fallois.de

11:00 Stadtkirche, Kirchplatz; vor den Türmen

Auf die Türme der Stadtkirche

Erleben Sie, wo die Türmer hoch über Bayreuth

gelebt haben und genießen Sie den Ausblick auf

Stadt und Umland.

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27

Führung durch Schloss Birken

Auch 14 Uhr. Sammlung zur Geschichte der

Bayreuther Markgrafen. Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel. 0921-61878.

11:00 RW21, Seminarraum 5

Mundharmonika - Folk- und Countryharp

Workshop mit dem Münchner Musiker Didi Neumann.

Anmeldung bis 26.9.2019

11:00 RW 21 Stadbibliothek

Vorlesestunde

Kinder ab 4 Jahren

11:00 RW 21 Stadtbibliothek

„Computer-, Internet- und Glücksspielsucht“

Referent: Abdullaa Zaal - MIMI Gesundheitsmediator

in Deutsch und Arabisch

Núria Rial /

Dima Orsho /

Musica

Alta Ripa

Händel · Telemann · Orsho

Barockarien & arabische Lieder

05.10.19 20 Uhr

Markgräfliches Opernhaus

Tickets an der Theaterkasse und online

erhältlich. Alle weiteren Informationen unter:

www.kulturfreunde-bayreuth.de

www.facebook.com/

KulturfreundeBayreuth

VIDEO ANSEHEN

© Mercè Rial

19


20

Termine

12:00 Stadtkirche, Kirchplatz; vor den Türmen

Auf die Türme der Stadtkirche

Erleben Sie, wo die Türmer hoch über Bayreuth

gelebt haben und genießen Sie den Ausblick auf

Stadt und Umland.

13:00 Stadtkirche, Kirchplatz; vor den Türmen

Auf die Türme der Stadtkirche

Erleben Sie, wo die Türmer hoch über Bayreuth

gelebt haben und genießen Sie den Ausblick auf

Stadt und Umland.

14:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Stadtrundgang mit „Markgräfin Wilhelmine“

In Begleitung der Markgräfin entdecken Sie zu

Fuß den Stadtkern.

14:00 Buchhandlung Breuer & Sohn

Krimilesung mit Dr. Dieter Putz

aus dem Buch „Der achte Zwerg“ von Ross Thomas

14:00 Evangelisches Gemeindehaus, Großer Saal

Bayreuth bewegt sich - Offener Tanznachmittag

für Tanzfreudige

Gesellige Gruppen- und Kreistänze, internationale

Tänze. Keine Vorkenntnisse und kein/e Tanzpartner/in

erforderlich.

14:00 Evangelisches Gemeindehaus

Tanzen 2019 - Bayreuth bewegt sich

Offener Mitmachtanznachmittag für Tanzfreudige

14:00 International Café; Wilhelm-Busch-Straße 5

Impfschutz

Referentinnen: Heidi Redha und Lisvet Calvo

Yhonson - MiMi Gesundheitsmediatorinnen.

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Kurdisch

14:30 Altes Schloss Eremitage

Bei Markgraf und Markgräfin im Sommerschloss

zu Gast

Führung für Familien mit Kindern 7-11 J. im Alten

Schloss Eremitage. Anmeldung erforderlich.

16:00 Stadtkirche, Kirchplatz; vor den Türmen

Auf die Türme der Stadtkirche

Erleben Sie, wo die Türmer hoch über Bayreuth

gelebt haben und genießen Sie den Ausblick auf

Stadt und Umland.

17:00 Mariengärtlein an der Schloßkirche, Schloßberglein

Rund um das Mariengärtlein an der Schloßkirche

Über marianische Pflanzensymbolik zum Fest

Maria Rosenkranzkönigin mit Bärbel Zöller.

19:00 FGV-Heim-Nemmersdorf, Königsheideweg

Oktoberfest

19:00 Schlossturm, Innenstadt

Nachtwächterführung Innenstadt

Eine nächtliche Tour durch das mittelalterliche

Bayreuth.

20:00 Das Zentrum| Kleinkunstbühne

Scheppercore

Clubkonzert. Von Progressive Thrash über Melodic

Death hin zu Crossover Djent – METAL it is!

20:00 Markgräfliches Opernhaus, Opernstraße 14

Musica Alta Ripa/ Nuria Rial

Erstes Abonnementkonzert der Gesellschaft der

Kulturfreunde Bayreuth.

06 Sonntag

Foyer / Klinikum Bayreuth

Beginn: 18 Uhr, Eintritt frei!

Konferenzraum 4 / Klinikum Bayreuth

Beginn: 18 Uhr, Eintritt frei!

MEDIZINISCHE VORTRÄGE

Mittwoch, 09. Oktober 2019

„Das Rheuma“ gibt es nicht

Dr. med. Roman Koshedub,

Leitender Oberarzt der Klinik

für Rheumatologie

Mehr unter klinikum-bayreuth.de

10:00 Ökologisch-Botanischer Garten, Uni Bayreuth

Ahorn bis Zirbe: 30 Jahre Baum des Jahres

Führung, Start: Eingang des Gartens. Eintritt frei.

11:00 Putzenstein / Thurnau

Erntedank-Kartoffelfest

Trad. Herbstfest mit kleinem Markt: Kartoffeln,

Brot, Öle, Blumen, Sirup, Tickets; Live-Musik:

„Michl & Metzler“.

11:00 Infohaus Goldkronach; Am Goldberg 6A

Besucherbergwerke und Goldwaschen

Führung in den Goldbergwerken und Goldwascheinführung

11:00 Kunstmuseum

Mnemosyne und die Moderne

Führung mit Dr. Beatrice Trost

11:00 Weltladen, Ludwigstraße 5

Fairer Stadtrundgang mit Verkostung

Erfahren Sie über Herkunft und Wertschöpfung

von fairer Schokolade, Kaffee und Bananen bei

einem Spaziergang.

14:00 Kunstmuseum

Führung / Persisch und Deutsch

durch die Ausstellung -Mnemosyne und die

Moderne-

14:00 Richard Wagner Museum

Museumsführung

keine Anmeldung notwendig, keine Reservierung

möglich

14:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Auf den Spuren der Markgräfin Wilhelmine

Lernen Sie Markgräfin Wilhelmine kennen und

erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes zu

ihrem Leben und Wirken.

15:00 Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Themenführung Sammelwut - „Die Schätze

der Bier-Erlebnis-Welt “

15:30 Erlangen; Markgrafentheater

300 Jahre Markgrafentheater in Erlangen

„Der zerbrochene Krug“ - H. v. Kleist („Hinterbühnenaufführung“)

Teilnahme nur nach Anmeldung:

Tel. 0921-30321

16:00 Theater Hof, Großes Haus

ORPHEUS UND EURYDIKE - Oper von Christoph

Willibald Gluck

Theaterfahrt nach Hof - Bustransfer: Abfahrtsort

Luitpoldplatz zwischen 16:00 und 16:30 Uhr.

Aufführung um 18:00 Uhr.

18:00 Kleinkunstbühne, Das Zentrum, Bayreuth

Workshop Bandspiel Live in Concert

Abschlußkonzert des Workshops Bandspiel mit

Songs der Rock- & Popmusik von Schülerbands

des Musikstudios Greiner.

18:00 Burg Rabenstein

Wildschwein-Grillbuffet

19:30 Evangelisches Gemeindehaus St. Georgen

Tanzen: Mixer, Squares, Longways

Mitmachtänze aus England, Schottland und den

USA für Paare und Singles.

07 Montag

14:00 Löhehaus; Bismarckstraße 3

Gesprächskreis: Leben mit Demenz

Café Treff für Angehörige von Menschen mit

Demenz und Betroffene. Leitung: Paula Schauer.

Anmeldung: Tel. 0921/15089192

15:00 Storchenhaus; Ludwigstraße 29

Interkulturelle Spielgruppe „Kunterbunt“

Für Mütter/Väter mit Kindern von 1 - 3 Jahren,

weitere Treffen: 14. und 21.10.

15:00 Klinikum Bayreuth

Elterncafe

Eingeladen sind Eltern, die rund um die Geburt

schwierige Zeiten erlebt haben.

18:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Klöppeltreff

Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene

19:00 Das Zentrum

Kai Fischer präsentiert den schottischen Ausnahmekünstler

& mehrfachen Preisträger

19:00 Buchhandlung Kircheneck, Sophienstraße 29

Die spielende Buchhandlung

Wir laden ein, mit uns gemeinsam in “Deckscape –

Der Test” aus einem verrückten Labor zu entkommen

19:00 Gemeindezentrum St. Benedikt, Odenwaldstr. 10

Künstlerwerkstatt

Leitung: Sonja Popp

19:00 Graf-Münster-Gymnasium, Aula

GMG-Forum: Zwischen „Perestrojka“ und „gelenkter

Demokratie“

Robert Baag, ehem. Deutschlandradio-Korrespondent,

zieht eine Bilanz nach 30 Jahren Russland-Berichterstattung.


Termine

19:30 Gemeindesaal Heilig Geist Kirche

Tanzen mit Jane Austen

Leichte English Country Dances aus dem 17. bis

frühen 19. Jahrhundert

19:30 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstraße 18

Die Geheimwissenschaft im Umriss (GA 13)

Die Erkenntnis der höheren Welten. Textarbeit

und Referate, Leitung: Christa Pfannmüller

08 Dienstag

07:00 Katholische Hochschulgemeinde

Frühstück für Frühstarter

Gerade angekommen – der Kühlschrank ist

(noch) leer. Dann seit ihr beim Frühstück für Frühstarter

genau richtig.

10:00 RW21 Marktplatz, EG

Medienflohmarkt

Bücher und andere Medien, das Kilo für zwei Euro

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27

Führung durch Schloss Birken

Auch 14 Uhr. Sammlung zur Geschichte der

Bayreuther Markgrafen. Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel. 0921-61878.

12:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Handarbeitskreis

14:00 Richard Wagner Museum

Kuratorenführung

Ameldung erforderlih.

14:30 Schlossturmsaal,Schlossberglein 1

Tanzen im Schlossturm

Bewegen, tanzen, fit bleiben. Block- und Kreistänze,

Mixer und Rounds.

16:30 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Silver Surfer - Smartphone

Entwicklungen im mobilen Internet. Weitere Termine:

15. und 22.10. Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980

19:00 Kirche Heilig Kreuz Bayreuth

Abendmesse und geistlicher Vortrag mit

Pfarrer Gräf

Im Anschluss an die Abendmesse(gegen 19:45

Uhr) wird Pfarrer Michael Gräf im Pfarrsaal einen

geistlichen Vortrag halten.

20:00 Das Zentrum

Thorsten Havener - Feuerproben

20:00 Bottles FlaschenBarLounge

Kneipen-Quiz

8 Spielrunden aus vielen verschiedenen Kategorien.

20:00 RW21, Seminarraum 4

Detektivarbeit im Supermarkt - Lebensmittelkennzeichnung

Behalten Sie beim Einkaufen den Durchblick. Vortrag

mit Oliver Wittek. Anmeldung bis 1.10.2019

09 Mittwoch

10:00 RW21 Marktplatz, EG

Medienflohmarkt

Bücher und andere Medien, das Kilo für zwei Euro.

15:30 RW21 Kreativwerkstatt im EG

Sing and Play - Spielerisches Lernen auf Englisch

2-wöchig; Termine 2019: jeweils mittwochs.

16:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

für Kinder ab 4 Jahren

16:00 Kath. Erwachsenenbildung - Maximilian-

Kolbe-Haus, Schulstraße 26

Ökumenisches Trauercafé - Austausch, Begleitung,

Wege ins Leben

16:30 Kirchplatztreff, Kirchplatz 2

„Über das eigene Leben hinaus- Was bleibt...?“

Erinnerungen werden zu Schätzen, weil sie uns

Geschichten erzählen. Diese Geschichten geben

wir einander weiter.

17:00 RW 21 Stadtbibliothek

Bürgersprechstunde des Integrationsbeirates

Bürger*innen mit Migrationshintergrund, mit

Fragen rund ums Leben in Bayreuth, Ankommen,

etc. sind herzlich eingeladen.

18:00 Klinikum Bayreuth

Das „Rheuma“ gibt es nicht

Medizinischer Vortrag von Dr. med. Roman

Koshedub, Leitender Oberarzt der Klinik für Rheumatologie

18:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Anfänger)

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30

19:00 Historischer Sitzungssaal, Kunstmuseum

Zwischen neuer Sachlichkeit und alter Spießigkeit

Vortrag über das Bayreuth in den 20er Jahren

19:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Mittelstufe)

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30

20:00 Bottles Flaschenbarlounge,

Jazz Jam

Reinkommen, mitmachen oder einfach nur zuhören.

20:00 Cineplex, Hindenburgstraße 2

Film „Unsere große kleine Farm“

Anschließendes Filmgespräch mit Florian Blank

von der Selbstversogergemeinschaft im Freigarten-Stein

20:00 Das Zentrum (Raum 6)

Mitmachtänze vom Balkan

Einfache Mitmachtänze aus Ländern rund ums

Mittelmeer und etwas Linedance.

10 Donnerstag

09:00 Psychosoziale Krebsberatungsstelle

Yoga-Kurs

Ein Kurs für an Krebs Erkrankte, mit Anmeldung.

Beginn: 10.10.19, fortlaufend 8 Termine, immer

Do, außer: 31.10.!

16:00 Steingraeber-Haus, Friedrichstraße 2

Führung Steingraeber-Manufaktur und Museum

Besichtigung der Manufaktur und Museum im

Steingraeber Haus.

21


Termine

22

16:30 RW21, Café Samocca

Sprachencafé Englisch

mit Kristin Freitag

16:30 Storchencafé, Ludwigstraße 29

Mediensprechstunde für Senioren

Individuelle Beratung, weitere Termine: 17.10 und

24.10. Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980

17:00 Universitätsbibliothek/Zentralbibliothek

Führung in der Universitätsbibliothek

Einführung in die Bibliotheksbenutzung für alle

Interessierten aus Stadt und Umland.

17:15 95448 Bayreuth, Am Aubach 47

Englisch für Minis von 3-6 Jahren

Spielerisch Englisch lernen für Minis von 3-6 Jahren.

Kostenlose Probstunde - Anmeldung erbeten

18:30 Anderes Museum, Friedrich-Puchta-Straße 12

Zwischen zwei Ausstellungen

Ein Ausstellungsumbau im Anderen Museum:

Von Napoleon zu ‚125 Jahre Kino‘. Dazu ein Vortrag:

„Dichter im Kino“.

19:00 Graserstr. 1, 95448 Bayreuth

Gruppen-Entspannungskurs Gleichklang

bis 25.11.2019 (8x Montags), 19:00 – 20:30 Uhr

Anmeldung: entspannt@sensare.de

19:00 Löhehaus 1. Stock, Bismarckstraße 3

Salbenküche

Kräuterhelfer in Form von Badezusatz und Salben

gegen Erkältungen selbstgemacht. Anmeldung:

Tel. 0921/60 800 980

19:00 Evangelisches Gemeindehaus, Kleiner Saal

Kinder Krebskranker Angehöriger - Eine Spurensuche

Referentin: Sabine Brütting, Heilpraktikerin, Gestalttherapeutin,

Supervisorin.

19:30 KLANG-OASE, Kulmbacher Straße 12

Drum-Circle

Gemeinsames grooven für rhythmusbegeisterte

zwischen acht und 88 Jahren.

19:30 Thurnau, Schloss Thurnau, Kutschenhaus

Wilhelm-Kempff-Festival

An die unsterbliche Geliebte - Beethoven

19:30 Gemeindehaus Bindlach

Kirchplatz 1, 95463 Bindlach

Aktiv-Workshop: Belastungssituationen meistern

Kurs 8x Donnerstag. Referent: Klaus Maisel,

Heilpraktiker.

19:30 Kosmetikstudio Glöckler, Ludwigstraße 32

Kosmetik-Workshop Make-up

Schön und gepflegt mit minimalem Zeitaufwand,

Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980

19:30 Haus der Katholischen Kirchenstiftung

Die Erde in der Jurazeit

Referent: Dr. Andreas Peterek,

20:00 Das Zentrum

Han‘s Klaffl

Nachschlag! Eh ich es vergesse...

20:00 Das Zentrum| Kleinkunstbühne

Open Jam

1x im Monat Open Jam Session auf der Kleinkunstbühne.

Bringt Eure Instrumente mit & legt los!

11 Freitag

07:00 Evangelische Studierendengemeinde

Ökumenisches Frühstück für Frühstarter

Einladung an Erstsemester und alle Studierenden

09:00 Bayerische Krebsgesellschaft

Was Kinder krebskranker Eltern sich wünschen

Referentin: Sabine Brütting.

09:30 Stadtbibliothek

Bücherminis - „Pip und Posy – Der rote Ballon“

Literarische Krabbelgruppe für Kleinkinder von

1,5 bis 3 Jahren und eine Begleitperson; Anmeldung

erforderlich

14:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Fröhlicher Tanzkreis

Offener Tanzkreis für Frauen - Willkommen sind

alle, die sich gerne zu Musik bewegen

17:30 Evangelisches Gemeindehaus

Flohmarkt „Rund ums Kind“

Einkauf für Schwangere mit einer Begleitperson.

17:45 Evangelisches Gemeindehaus St. Georgen

Tanzen viel Lust - wenig Frust

Tanzen Sie mit uns, allein oder mit Partner,

gesellige Kreis- und Gassentänzen,

Rounds und Squares

18:00 Stadtkirche, Kirchplatz 1

„Selbstbestimmtes Wohnen im Alter“- mit Dr.

Henning Scherf

Was kann der Einzelne und die Politik dafür tun?

Wie aus persönlichen Zielen gesellschaftliche

Realität werden kann.

19:00 Burg Rabenstein

Gruseldinner „Dracula“

Feinstes Kulinartheater

19:00 Marionettentheater Operla

Steingraeberpassage

Marionettentheater: Lohengrin

Romantische Oper nach Richard Wagner

19:30 Pfarrkirche St. Wenzeslaus Litzendorf

Schimmelsgraben 2, 96123 Litzendorf

Litzendorfer Kerzenlichtkonzerte

Eröffnungskonzert „Himmlisches Barock -Virtuose

Kostbarkeiten und Seelenfreuden“

19:30 Thurnau, Schloss Thurnau, Kutschenhaus

Wilhelm-Kempff-Festival

Erster Kuss mit Clara - Schumann

20:00 Kongresshaus Rosengarten

Berliner Platz 1, Coburg

Alte Bekannte

Die Nachfolgeband der Wise Guys kommt mit ihrem

neuen Album ,,Das Leben ist schön“ nach Coburg.

20:00 Das Zentrum

COLIN PAUL - MY TRIBUTE TO ELVIS

Einer der weltweit besten Elvis Interpreten

kommt für nur eine Show nach Bayreuth!

12 Samstag

09:00 Evangelisches Gemeindehaus

Flohmarkt „Rund ums Kind“

Babyausstattung, Kinderwagen, Kinderkleidung,

Spielsachen, Kinderbedarf, Umstandsmode

10:00 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Fotoworkshop im Hofgarten

Fotoworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene,

Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980

10:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vortrag „Das deutsche Gesundheitssystem“

Zielgruppe: Neuankömmlinge und alle Interessierten,

Sprache: Russisch

10:00 Praxis Höher, Erlanger Straße 21

Selbstbewusst durch‘s Leben - humorvolles

Coaching

mit Sybille Klüser; mehr Erfolg, Sinn und Freude

durch Chancendenken

10:00 Himmelkron, Stiftskirche

Henning Scherf: Mehr Leben – Warum

Alt und Jung zusammengehören

(Evangelisches Bildungswerk / Evang.-

Luth. Dekanat Bayreuth-Bad Berneck)

10:00 Praxis Höher, Erlanger Straße 21

Löffelliste - Ziele erreichen - bevor man den

Löffel abgibt

Mit Coaching die Lebensziele finden und die Umsetzung

mit Freude starten!

10:15 RW 21 Stadtbibliothek

Speichern auf dem PC und einer Cloud

10:30 Neues Schloss, Ludwigstraße 21

Achtung, Abenteuer! - Schatzsuche im Neuen

Schloss

Schatzsuche in den Prunkräumen für Familien

mit Kindern 5-7 Jahre. Anmeldung erforderlich.

10:30 RW21, Kreativwerkstatt

Das deutsche Gesundheitssystem

Referentinnen: Iryna Gorbachova und Rita Begzhanova

– MiMi Gesunheitsmediatorinnen. Sprachen:

Deutsch, Russisch


Termine

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27

Führung durch Schloss Birken

Auch 14 Uhr. Sammlung zur Geschichte der

Bayreuther Markgrafen. Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel. 0921-61878.

11:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren

11:00 Kunstmuseum

Die Buntspechte (Kinder von 5-8 Jahren)

Leitung: Ingrid Seidel, Anmeldung: Tel.

0921/7645310

11:00 Pfeifenstudio, Maximilianstraße 16

Lesung

Vladimir Sorokin: Manaraga - Tagebuch eines

Meisterkochs

13:00 St. Nepomukplatz

Sternwallfahrt und ökumenischer Gottesdienst

Fußwallfahrt von Laineck (Beginn 13:00 Uhr)

nach St. Jobst. Dort ökumenischer Gottesdienst

(Beginn: 15:00 Uhr)

14:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Stadtrundgang mit „Markgräfin Wilhelmine“

In Begleitung der Markgräfin entdecken Sie zu

Fuß den Stadtkern.

14:00 Buchhandlung Breuer & Sohn

Breuers Bücher

Nachdenkliches: fünf Pamphlete zum Grübeln

14:30 Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Bierseminar - „Eine Reise

durch die Welt der Aromen“

14:30 Neues Schloss, Ludwigstraße 21

Tiere, Ungeheur, Fabelwesen im Neuen

Schloss und ihre Bedeutung

Führung für Erwachsene anlässlich des Hohenzollerntages

2019. Anmeldung erforderlich.

15:00 Schlierseestraße 8, Bayreuth

Familien „trommeln“

Aufmerksamkeit und Motorik fördern bei Groß

und Klein, Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980, weiteres

Treffen 19.10.

18:00 Evangelisches Gemeindehaus

Ökumenischer Welcome-Abend

Willkommensabend zum Semesterstart für alle

Erstsemester und Studierende

19:00 Das Zentrum

Benefizkonzert - mit Kamile Zaveckaite

Veranstalter: SenoCura - gemeinsam gegen Brustkrebs

e.V.; VVK: Theaterkasse

19:00 St. Hedwig, Schwindstraße 14a

24. Bayreuther Orgelnacht -

ein „spectaculum organum“

19 Uhr St. Hedwig - 20 Uhr Hochschule für Evangelische

Kirchenmusik - 21 Uhr Stadkirche - 22

Uhr Schlosskirche / Eintritt frei!

19:00 Mohren-Bräu, Tristanstraße 8

„Die Nacht der Wölfe“: Vollmond-Märchen im

Mohren-Bräu

Märchen-Dinner für Erwachsene zum Thema

(Wer-)Wölfe. Anmeldung: Tel. 0921 /16 35 9 36, ab

17 Uhr. Menü für 15 Euro.

19:30 Pfarrkirche St. Wenzeslaus

Schimmelsgraben 4, 96123 Litzendorf

Litzendorfer Kerzenlichtkonzerte

Trio Musica Beata, unter dem Motto:„Hört still –

die Nachtigall“

20:00 Becherbräu, St.-Nikolaus-Straße 25

Dominik Plangger

Dominik Plangger auf Jubiläumstour mit seinem

Album ,,Decenium“.

20:00 Das Zentrum

Fishfunk Release Concert für die CD

Die Band Fishfunk verbindet alte Texte aus dem

ev. Gesangbuch mit Soul, Funk, Blues, Rock zu

einer gelungenen Mischung.

13 Sonntag

11:00 Weltladen, Ludwigstraße 5

Fairer Stadtrundgang mit Verkostung

Erfahren Sie über Herkunft und Wertschöpfung

von fairer Schokolade, Kaffee und Bananen bei

einem Spaziergang.

11:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Auf den Spuren Richard Wagners

Bei einem geführten Stadtrundgang werden die

Originalschauplätze Wagners besucht.

12:00 Evangelisches Gemeindehaus

Just Married Hochzeitsmesse

Lasst euch von der Modenschau vom Hochzeitshaus

in Bayern verzaubern und erlebt die neuesten

Hochzeits-trends.

13:00 Studiobühne, Röntgenstraße 2

Bühne frei - sei dabei! Theatertag zum Saisonstart

2019/20

Freier Eintritt. Flohmarkt mit Requisiten und

vielen Kostümteilen. Öffentliche Proben, Theaterworkshops

für Kinder, etc.

14:00 Schloss und Park Fantaisie

Bayreuther Straße 2, Eckersdorf/Donndorf

Gartengeschichte erleben und verstehen

Rundgang im Gartenkunstmuseum. Treffpunkt:

Schloss Fantaisie, Museumskasse. Anmeldung

erforderlich.

14:00 Altes Schloss und Parkanlage Eremitage

Wasser marsch! Auf den Spuren der Wasserspiele

des 18. Jhd.

Führung zur barocken Wassertechnik, z.T. im Außenbereich.

Anmeldung erforderlich. Treffpunkt:

Altes Schloss

14:00 Richard Wagner Museum

Museumsführung

keine Anmeldung notwendig, keine Reservierung

möglich

14:00 Katholische Hochschulgemeinde

Deutschland for beginners - Deutscher Länderabend

Es werden landestypische Dinge vorgestellt.

15:00 Familientreff „Schatzkiste“

Gesprächs- und Informationskreis 50 plus

für Russlanddeutsche Frauen ab ca. 50 Jahren,

weiterer Termin: 27.10.

Consumenta

entdecken & erleben!

Online-Ticket

ermäßigt

www.consumenta.de/ticket

www.heimtier-messe.de

Mit

31.Okt. - 3. Nov.

Themenvielfalt und packende

Events – die große Erlebnismesse

der Metropolregion Nürnberg!

PFERD

TOP GALA-Show

Fr. 1. +Sa. 2.Nov.

Frankenhalle, Nürnberg

www.faszination-pferd.de/ticket

26.Okt.-3.Nov.

Messe Nürnberg · www.consumenta.de

täglich 9:30 - 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr

23


24

Termine

15:00 Städtische Musikschule, Richard-Wagner-Saal

Kinderkonzert „Schaukelpferdchen & Gespenster“

Eine Geschichte für Klavier und Kinderchor von

Susanne und Jörg Hilpert. Eine Kooperation mit

der Stadtkirche.

16:00 Kunstmuseum

Sonntag im Museum - Kunst macht Spaß

Leitung: Ingrid Seidel

17:00 Pfarrkirche St. Wenzeslaus

Schimmelsgraben 2, 96123 Litzendorf

Litzendorfer Kerzenlichtkonzerte

Mozarts Credo-Messe KV 192 und die Motette

„Sancta Maria, mater dei“

17.00 Bad Berneck, KuKuK

John-Lowell-Band

19.00 Das Zentrum

Bandfestival 60 Jahre Rockmusik

19:30 Stadtkirche, Kirchplatz 1

Orchesterverein Bayreuth: Herbstkonzert

Werke von Cannabich, Beethoven und Schubert; Leitung:

Richard Lah; Solistin: Anne Schinz, Berlin (Violine)

14 Montag

14:00 Gemeindezentrum St. Benedikt, Odenwaldstr. 10

Die Vielfältigkeit der Caritas –

Not sehen und Handeln

Referentin: Bozena Schiepert

17:00 WWG, Ostbau Zi. 01

Experimentelles Aquarellieren - Der Farbe

Flügel geben

Kurs (5 Termine) mit Ute Westien. Anmeldung bis

7.10.2019

18:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Alzheimer Gesellschaft - Stammtisch

für Angehörige, Pflegende, ehrenamtliche und

professionelle Helfer

18:00 Buchhandlung im KirchenEck, Sophienstraße 29

Public Viewing zur Preisverleihung des Deutschen

Buchpreises 2019

Wir laden Sie ein bei Sekt und Häppchen den

Lifestream zur Verleihung des Deutschen Buchpreises

2019 zu genießen

18:30 Gesundheitszentrum Pegnitz - Hauptstraße 24

Vernissage „Zusammen leben – zusammen wachsen“

Pegnitzer Hort & Kindergärten gestalten den

Baum des Miteinanders; Referent: Abdullah Zaal;

Musik: Aras Hesso

Das faszinierende

Felsenkeller-Labyrinth...

Führungen täglich um 16.00 Uhr

weitere Infos: www.bayreuther-katakomben.de

Das Erlebnisschloss

im Herzen von Bayreuth

bietet im Rahmen seiner Führungen:

Hochzeitsfotos, Sektempfänge, Feiern,

Geburtstage, Jubiläen, Konzerte etc. mit

Getränken und Catering oder Kaffee und Kuchen.

Info: P. Rothenbücher KG, Schloss Birken,

Tel: 0921-61878.

19:30 Gemeindezentrum St. Benedikt, Odenwaldstr. 10

Theologische Werkstatt

Caritas-Wertschätzung, Referent: Diakon Roland

Huppmann

19:30 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstraße 18

Die Geheimwissenschaft im Umriss (GA 13)

Die Erkenntnis der höheren Welten. Textarbeit

und Referate, Leitung: Christa Pfannmüller

19:45 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Schlaf, Kindlein schlaf!

Elterngespräch mit fachlicher Information. Anmeldung:

Tel. 0921/60 800 980

15 Dienstag

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27

Führung durch Schloss Birken

Auch 14 Uhr. Sammlung zur Geschichte der

Bayreuther Markgrafen. Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel. 0921-61878.

12:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Handarbeitskreis

14:00 Richard Wagner Museum

Kuratorenführung

Bitte bis spätestens zum Vortag per E-Mail:

kasse@wagnermuseum.de oder Tel. 0921 757

28-16 anmelden.

17:00 RW21, Kochstudio

Die sonnige Küche Äthiopiens - Köstlichkeiten

aus Ostafrika

Kochabend mit Vadim Vl. Popov. Anmeldung bis

8.10.2019

19:00 Treffpunkt St. Georgen, St. Georgen 1

Prüfungsangst von Kindern

mit Selbsthypnose begegnen

Für Eltern, Tagesmütter/-väter und Erzieher/

innen. Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980

19:00 Klinikum Bayreuth

Kreißsaal-Informationsabend

19:30 Kath. Erwachsenenbildung - Maximilian-

Kolbe-Haus, Schulstraße 26

Kurs „Kess erziehen“ -“Weniger Stress

- mehr Freude“

Elternkurs in 5 Einheiten. Termine: 15.10.; 22.10.; 5.11;

12.11. und 19.11.2019, jeweils von 19.30 - 21.45 Uhr

19.00 Das Zentrum

Poetry Slam

19:30 Kunstmuseum, Maximilianstraße 33

Einführungsvortrag zur Fahrt

„58. Biennale in Venedig“

May You Live in Interesting Times - Vortrag zur

„58. Internationalen Kunstausstellung“ - Venedig

20:00 Katholische Hochschulgemeinde

Emil-Warburg-Weg 17

Spiele- und Kennenlernabend

20:00 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstraße 18

Literaturkreis - J. W. von Goethe

„Das Märchen“

Klassische Literatur unter anthroposophischer

Beleuchtung. Referentin: Christa Pfannmüller

16 Mittwoch

07:00 Katholische Hochschulgemeinde

Frühstück für Frühstarter

Gerade angekommen – der Kühlschrank ist

(noch) leer. Dann seit ihr beim Frühstück für Frühstarter

genau richtig!

16:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

für Kinder ab 4 Jahren

16:30 RW21, Café Samocca

Sprachencafé Japanisch

mit Akiko Schmidt

16:30 RW 21 Stadtbibliothek

Google Maps

Einführung in die Karten-App Google Maps

18:00 RW21, Besprechungsraum

Autobiografische Schreibwerkstatt 50+

5 x unterwegs in Erinnerungslandschaften

mit Silvia Guhr, Anmeldung bis 9.10.2019

18:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Anfänger)

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30

19:00 Birken-Bücherei, Friedensstraße 3

„Wenn die Blätter fallen“ - Bäume im Märchen

Romantischer Märchenabend für Erwachsene,

Eintritt 6 Euro incl. Imbiss, ohne Voranmeldung

19:00 Treffpunkt St. Georgen, St. Georgen 1

Montessori-Pädagogik - eine Hilfe zur

bestmöglichen Entwicklung

Fachliche Information und Gespräch,

Anmeldung: Tel. 0921/ 60 800 980

19:00 Seminarraum im Hof,

Richard-Wagner-Straße 24

Franziskus von Assisi. Fotoshow

19:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen Mittelstufe

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30


Termine

19:30 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Erben und Vererben - Rechtzeitig

an morgen denken!

Informationen zum Thema Erben und Vererben

20:00 Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Special Biertasting - „La Trappe

Oak Aged Quadrupel Tasting

20:00 Hochschule für Evangelische Kirchenmusik

Wilhelminenstraße 9

Dich schickt der Himmel

Lied- und Kanon-Tanz zu Bibel und Kirchenjahr

20:00 Das Zentrum (Raum 6)

Mitmachtänze vom Balkan

Einfache Mitmachtänze aus Ländern rund ums

Mittelmeer und aus Südosteuropa.

20:00 RW21, Seminarraum 1

Alexander von Humboldt als Entdecker

Vortrag zum Humboldtjubiläum mit Alexander

Knirim. Anmeldung bis 9.10.2019

20:00 vhs Bayreuth

Alexander von Humboldt als „Entdecker“

Vortragsreihe zu Alexander von Humboldt

20:00 Gaststätte Zum Brannaburger

Reisebericht vom Inselstaat Micronesien - Herr

Dr. Marcus Mühlnickel - Verein für Aquarien u.

Terrarienfreunde Bayreuth 1925 e. V

17 Donnerstag

14:00 RW21 Black Box, UG

Gemeinnütziger JelGi-Kurs - Gitarrenkurs

Gitarrenkurs „Jeder lernt Gitarre!“ Spende wird vor

Ort erbeten. Jede/r Teilnehmer*innen muss eine

Gitarre mitbringen!

14:30 Bürgerbegegnungsstätte

Komm - und sing mit!

Wir singen gemeinsam Volkslieder, Schlager und

Evergreens begleitet von Dieter Lindner und den

Wirtshausmusikanten.

16:30 RW21, Café Samocca

Sprachencafé Spanisch

mit Maria Kalla

17:15 95448 Bayreuth, Am Aubach 47

Englisch für Minis von 3-6 Jahren

Spielerisch Englisch lernen für Minis von 3-6

Jahren. Kostenlose Probestunde - Anmeldung

erbeten.

17:30 Sozialpsychiatrischer Dienst, Brunnenstraße 4

Psychoseseminar: Psychose

und Frühwarnzeichen

Gesprächsforum für Betroffene, Angehörige

und professionelle Helfer/Interessierte.

18:00 Evangelisches Gemeindehaus,

Richard-Wagner-Straße 24

Das digitale Testament

Was bleibt von meinen Spuren im Internet?

Informationen zur digitalen Nachlassregelung.

Referent: Christoph Breit

18:30 Evangelisches Gemeindehaus

Richard-Wagner-Straße 24

Ökumenischer Quizabend

19:00 Zentrum Bayern Familie und Soziales

Hegelstraße 2

Informationsabend zum Elterngeld

Fragen und Antworten

zum Bundeselterngeldgesetz

19:30 Treffpunkt St. Georgen,

St. Georgen 1

Frauenbeschwerden

Sanfte Behandlung hormonell bedingter Beschwerden,

Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980

20:00 Praxis Höher, Erlanger Straße 21

Vortrag - Hypnose hilft für Selbstbewusstsein

zur wissenschaftl. Methode Hypnose mit Coach

Sybille Klüser; Resilienz, Leistungssteigerung,

Abnehmen, Süchte, Ängste

18 Freitag

14:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Fröhlicher Tanzkreis

Offener Tanzkreis für Frauen - Willkommen sind

alle, die sich gerne zu Musik bewegen

15:00 RW21 Black Box im UG

Bilderbuchkino

Diesmal: „Die kleine Ente mit den großen Füßen“

nach einem Bilderbuch von Britta Teckentrup

15:00 Evangelisches Gemeindehaus Mistelbach

Willkommen in den Markgrafenkirchen

Informationen für Kirchenführer/innen & Interessierte.

Anm. bis 15.10.2019

17:30 RW21 Black Box. UG

Lesung - „Glücklich und gesund -

so will ich leben!“

Sybille Klüser liest aus ihrem ersten Coaching-Buch

für Erwachsene und Kinder.

19:00 Evangelisches Gemeindehaus,

Richard-Wagner-Straße 24

Mit der Geschichte lernen: 1939 - 1989 - 2019

Referent: Dr. Rafal Dutkiewicz

20:00 Putzenstein / Thurnau

Helmut A. Binser

„Ohne Freibier wär das nie passiert“, das vierte

Bühnenprogramm mit allerlei skurrilen Geschichten

& absurden Liedern.

20:15 Das Zentrum

Show mit dem Mamaladnamla

„Das Runde muss ins Eckige“

Improvisationstheater unter dem Motto: „Das

Runde muss ins Eckige“

20:30 Becher-Bräu,

St.-Nikolaus-Straße 25

Daniel Karlsson Trio

Daniel Karlsson und sein Klaviertrio weben dichte

Klangteppiche, die den Crossover zu Klassik und

Elektronik wagen.

Internationale Termine

Jeden Dienstag

19.00 Uhr

Rubberbridge

Infos bei Herrn Heinrich Wolf (Tel 0921/58203)

(DEG)

1. Montag im Monat

Internationaler Zirkel, Schulstraße 5, ab 19.00 Uhr

Stammtisch der Deutsch-Tschechischen

Gesellschaft

Aktuelles, Literatur, Gespräche

(DTG)

Je nach Gruppe Montag/Mittwoch

Internationaler Zirkel, Schulstraße 5

Sprachunterricht Tschechisch

Info und Anmeldung bei

Monika.Stock@gmx.net

(DTG)

Letzter Mittwoch im Monat

Oskar, Maximilianstraße

Stammtisch des Welcome Centres für

GastwissenschaftlerInnen der Uni Bayreuth

Geselliges Beisammensein zum Abendessen

Jeden 4. Freitag im Monat

Internationaler Zirkel, Schulstraße 5, um 19.00 Uhr

Stammtisch der Deutsch-Polnischen

Gesellschaft

www.dpg-bayreuth.de (DPG)

Eintrittskarten

Theaterkasse, Opernstraße 22 Tel. 0921/69001

Montag – Freitag 10.00 – 17.00

Samstag 10.00 – 14.00

Kurier-Geschäftsstelle Tel. 0921/294117 bis 119

Studiobühne Bayreuth Tel. 0921/69001

Brandenburger Kulturstadl Tel. 0921/69001

Steingraeber & Söhne Tel. 0921/64049

25


26

Termine

19 Samstag

09:00 RW21, Seminarraum 4

Finanzen im Griff, Vermögensaufbau und

Altersvorsorge

Workshop mit Dr. Raphael Prack. Anmeldung bis

10.10.2019

10:00 RW21

Gesundheitstag im RW21

10:00 Eröffnung Aktionstag + Ausstellung „Labyrinthe“

sowie Comicausstellung „islieb“ durch OB

Brigitte Merk-Erbe.

10:00 Evangelische Studierendengemeinde

Begrüßungstag für Erstsemester

Kennenlerntag: Mittagessen, Besichtigung Stadtkirche

mit Turmbesteigung, Stadtralley, anschließend

Kaffee/Kuchen in der KHG

10:30 Confiserie Schlemmer, Luitpoldplatz

Grundkurs - Pralinen selbstgemacht

Schokolade riechen, fühlen und verarbeiten.

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27 Bayreuth

Führung durch Schloss Birken

Sammlung zur Geschichte der Bayreuther Markgrafen.Bis

April nur Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel.0921-61878.

11:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

Kinder ab 4 Jahren

12:30 Tourist-Information, Opernstraße 22

Freimaurerführung

Diese Führung widmet sich den sichtbaren und

unsichtbaren Spuren die bekannte Bayreuther

Freimaurer hinterlassen haben.

13:00 RW 21, VHS Seminarraum 2 DG

Ernährung und Bewegung bei Kindern. Mi-

Mi-Vortrag mit Diskussion

Referentinnen: Dr. phil. Rafatou Tchagao und

Valentina-Amalia Dumitru. Deutsch, Englisch,

Französisch, Rumänisch

14:30 Neues Schloss, Ludwigstraße 21

Von Nymphen, Helden und Göttern

Führung für Erwachsene auf den Spuren von

Mythologischem und Sagenhaftem im Neuen

Schloss. Anmeldung erforderlich.

15:00 Vortragssaal des Hospizvereins (Klinikum Bayreuth)

Durchatmen - und einfach sein dürfen

Ein Oasen-Nachmittag für Menschen in Trauer.

Anmeldung: Tel. 0921/1505292 oder: kontakt@

hospizverein-bayreuth.de

Bayreuther Braukunst auf über 4.500 m²

Führungen täglich um 14.00 und um 18.00 Uhr

Weitere Infos unter: www.biererlebniswelt.de

Foyer / Klinikum Bayreuth

Beginn: 18 Uhr, Eintritt frei!

Konferenzraum 4 / Klinikum Bayreuth

Beginn: 18 Uhr, Eintritt frei!

MEDIZINISCHE VORTRÄGE

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Degenerative Erkrankungen der Halswirbelsäule

und traumatische Verletzungen

MUDr. Peter Hasák,

Oberarzt der Klinik für

Neurochirurgie

Mehr unter klinikum-bayreuth.de

15:30 Malort, Ludwigstraße 32

Inklusives Malspiel

Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren, Anmeldung:

Tel. 0921/60 800 980

17:00 Stadtkirche, Kirchplatz 1

Internationaler Gottesdienst

18:00 St. Hedwig, Holbeinstraße 1

Festgottesdienst zum Patrozinium

„Missa tertia“ von Lajos Bardos für gemischten

Chor und Orgel, „Laudate Dominum“ von Knut

Nystedt

18:00 RW21, Seminarraum 5

Geschichten und Märchen aus Frankreich

100 Jahre vhs: Literarisch-musikalische Reise mit

Geraldine Maurin in französischer Sprache. Anmeldung

bis 10.10.2019

19:00 Katholische Hochschulgemeinde

Ökumenischer Semesteranfangsgottesdienst

Anschließend Barbetrieb und Pizzaessen.

19:00 Burg Rabenstein

MURDER MYSTERY DINNER: „Murder for Fun“

Feinstes Kulinartheater

20:00 Bayreuther Innenstadt

27. Bayreuther Kneipenfestival 2019

Sowohl regional als auch deutschlandweit bekannte

Bands spielen in Kneipen, Bars, Konzertlocations

und Clubs.

20:00 Putzenstein / Thurnau

Sebastián Pecznik

Klassische Gitarre zwischen Tango und Jazz; einfühlsam,

virtuos, faszinierend, bewegend.

20:00 Studiobühne, Röntgenstraße 2

Heisenberg - Premiere

Schauspiel von Simon Stephens, Regie: Marieluise

Müller, mit Gabriela Paule und Hans Striedl

20 Sonntag

10:00 Stadtkirche, Kirchplatz 1

Gottesdienst „Was bleibt.“

Liturg: Pfarrer W. Böhm

10:00 Evangelische Studierendengemeinde

Richard-Wagner-Straße 24

Ökumenische Wanderung

Wanderung für alle Studierenden, v.a. Erstsemester

können fränkische Umgebung kennenlernen

10:00 Freimaurer Logenhaus,

Im Hofgarten 1

Diagnose Krebs - Mit Optimismus

das Leben verändern

Referent: Dr.med. Bernd Schmude; Veranstalter: Freimaurerloge

„Eleusius zur Verschwiegenheit“, Bayreuth

11:00 Weltladen, Ludwigstraße 5

Fairer Stadtrundgang mit Verkostung

Erfahren Sie über Herkunft und Wertschöpfung

von fairer Schokolade, Kaffee und Bananen bei

einem Spaziergang.

14:00 Richard Wagner Museum

Museumsführung

keine Anmeldung notwendig,

keine Reservierung möglich

14:00 Ökologisch-Botanischer Garten, Uni BayreuthDer

ÖBG zum Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung

Führung. Treffpunkt: Garteneingang. Eintritt frei.

14:00 Franz-Liszt-Museum,

Wahnfriedstraße 9

Auf den Spuren Franz Liszts

Sie besichtigen das Liszt-Museum, sowie den

Hofgarten, die Klaviermanufaktur Steingräber

und die Grabkapelle Liszts.

14:00 Schloss Goldkronach, Schlossweg

Tag der offenen Tür

14:30 Neues Schloss,

Ludwigstraße 21

Wilhelmines Welt entdecken - Interaktive

Schlossführung

Führung in den Prachträumen für Familien mit

Kindern 6-10 Jahre. Anmeldung erforderlich.

16:00 Schloss Goldkronach

Hedwigsandacht und Besichtigung der Fränkischen

Linie

Teilnahme an der Hedwigsandacht - Zelebrant:

Dr. J. Zerndl; anschl. Besichtigung Fränkische Linie

m. Hartmut Koschyk

16:00 Lutherkirche, Bodenseering 95

Chrissie und das Weihnachtswunder

Ein geheimnisvolles Puppentheaterstück von

Franziska Fröhlich für Kinder ab 3 Jahren mit viel

Musik. Dauer ca. 50 min.

17:00 St. Hedwig, Holbeinstraße 1

Geistliche Abendmusik zum Patronatsfest

Werke von Telemann, Quantz, u. a. für Querflöte,

Violine, Violoncello und Orgel (Eintritt frei)


Termine

17:00 Städtische Musikschule;

Richard-Wagner-Saal

Herbstkonzert der Städtischen Musikschule

Mit solistischen Beiträgen, verschiedenen Kammermusikbesetzungen

und dem Sinfonieorchester.

Eintritt frei.

21 Montag

07:00 Evangelische Studierendengemeinde

Richard-Wagner-Straße 24

Morgenandacht „Bet & Breakfast“

Still werden, Atem holen, zu Gott und sich selbst

finden - und anschließend gut frühstücken.

18:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Klöppeltreff

Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene

18:00 Praxis Dr. W. Stein, Friedrich-Ebert-Straße 14c

Schmerzfrei - Bewegungskurse nach Liebscher

& Bracht

Begegnen Sie Ihren Schmerzen dauerhaft. Testen

und vertiefen Sie Schmerzfrei-Übungen unter

fachlicher Anleitung.

19:00 Vortragssaal des Hospizvereins (Klinikum Bayreuth)

Hospizarbeit und Hospizbegleiterschulung

An diesem Abend stellen Mitarbeitende des

Hospizvereins die Arbeit des Hospizvereins Bayreuth

vor.

19:00 Klinikum Bayreuth

Info-Abend zur Hospizarbeit

19:30 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstraße 18

Die Geheimwissenschaft im Umriss (GA 13)

Die Erkenntnis der höheren Welten. Textarbeit

und Referate, Leitung: Christa Pfannmüller

22 Dienstag

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27 Bayreuth

Führung durch Schloss Birken

Sammlung zur Geschichte der Bayreuther Markgrafen.Bis

April nur Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel.0921-61878.

12:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Handarbeitskreis

Kreatives Gestalten und Handarbeiten

in einer geselligen Athmosphäre

14:00 Richard Wagner Museum

Kuratorenführung

Bitte bis spätestens zum Vortag per

E-Mail: kasse@wagnermuseum.de

oder Tel. 0921 757 28-16 anmelden.

14:30 Schlossturmsaal,Schlossberglein 1

Tanzen im Schlossturm

Bewegen, tanzen, fit bleiben. Block- und Kreistänze,

Mixer und Rounds.

19:30 RW 21 Stadtbibliothek

Bottles Kneipenquiz im RW21

Das beliebte Bottles Kneipenquiz goes

RW21 mit dem Thema „Bücher“.

20:00 Großer Orgelsaal der Hochschule für

evangelische Kirchenmusik

Wilhelminenstraße 9

222. Akademiekonzert „minimalBACH“

Preludes from well-tempered Clavier revised by

Sebastian Bartmann, Klaviere: “duo imPuls” Barbara

und Sebastian Bartmann

20:00 Katholische Hochschulgemeinde

Emil-Warburg-Weg 17

KHG-Barabend: Frieden ist möglich!

Gesprächsabend mit dem Friedensbischof Thomas

Menamparampil aus Nordostindien.

23 Mittwoch

10:00 Storchenhaus, Ludwigstraße 29

Internet praktisch - Grundkurs

Tipps und Tricks für Ungeübte im Umgang mit

dem Internet, Anmeldung: Tel. 0921/60 800 980,

4 weitere Treffen

14:30 RW21 Kreativwerkstatt, EG

Literatur im Gespräch

Literarische Highlights der letzten 25 Jahre -

Diesmal lesen und sprechen wir über:

Der Alchimist von Paulo Coelho.

15:30 RW21 Kreativwerkstatt im EG

Sing and Play - Spielerisches Lernen auf Englisch

2-wöchig; Termine 2019: jeweils mittwochs,

16:00 Kath. Erwachsenenbildung, Maximilian-

Kolbe-Haus, Schulstraße 26

Ökumenisches Trauercafé - Austausch, Begleitung,

Wege ins Leben

16:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

für Kinder ab 4 Jahren

17:00 Psychosoziale Krebsberatungsstelle

Maximilianstraße 52 - 54

Brustkrebs und Sexualität

Mit Frau Dr. Neumann-Schmidt und Frau K.

Schulz, Kooperation mit SenoCura e.V.

18:00 Klinikum Bayreuth

Degenerative und traumatische Erkrankungen

der Halswirbelsäule

Medizinischer Vortrag von MUDr. Peter Hasak,

Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie

18:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Anfänger)

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30

19:00 Evang.-reform. Kirchengemeinde

Erlanger Strasse 29

Klaas Huizing liest aus „Zu dritt“

(Evang. Bildungswerk – Reformierte Gemeinde)

19:15 Zamirhalle, Eduard-Bayerlein-Straße 8

Flamenco tanzen (Mittelstufe)

mit Sybille Klüser, Tel. 0921 - 78 66 30 30

20:00 Markgräfliches Opernhaus,

Opernstraße 14

2. Abonnementkonzert der Gesellschaft der

Kulturfreunde Bayreuth

Gli Incogniti /

Amandine

Beyer /

Kristian

Bezuidenhout

Haydn · Bach · Richter

© François Sechet

VIDEO ANSEHEN

23.10.19 20 Uhr

Markgräfliches Opernhaus

Einführungsvortrag ab 19.30 Uhr im oberen Foyer.

Tickets an der Theaterkasse und online erhältlich.

Alle weiteren Informationen unter:

www.kulturfreunde-bayreuth.de

facebook.com/KulturfreundeBayreuth

27


Termine

28

20:00 Hochschule für Evangelische Kirchenmusik

Wilhelminenstraße 9

Dich schickt der Himmel

Lied- und Kanon-Tanz zu Bibel und Kirchenjahr

20:00 Das Zentrum (Raum 6)

Mitmachtänze vom Balkan

Einfache Mitmachtänze aus Ländern rund ums

Mittelmeer und aus Südosteuropa.

20:00 Treffpunkt St. Georgen, St. Georgen 1

Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit

Geschprächsgruppe für Mütter und Väter von

Kindern mit ADHS

24 Donnerstag

04:30 ab Bayreuth Luitpoldplatz - Abfahrt 4.30 Uhr

Venedig - Stadtteil Dorsodurso

Kunstfahrt - Biennale in Venedig

Fahrt zur „58. Biennale in Venedig“-Motto: „May

You Live in Intersting Times“ (Mögest du in interessanten

Zeiten leben)

16:30 RW21, Café Samocca

Sprachencafé Italienisch

mit Dr. Luigi Martella

17:15 95448 Bayreuth, Am Aubach 47

Englisch für Minis von 3-6 Jahren

Spielerisch Englisch lernen für Minis von 3-6 Jahren.

Kostenlose Probestunde - Anmeldung erbeten.

18:00 Evangelisches Gemeindehaus

Gemeinwohlökonomie

Offene Interessensgemeinschaft.

18:30 Evangelisches Gemeindehaus

weltwärts Süd-Nord-Freiwilligendienst

gem. Abendessen u. Andacht. Ab 19.30 Uhr

stellen Studierende des Vereins Zugvögel den

weltwärts-Freiwilligendienst vor.

18:30 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Die neue digitale Welt und der Alltag von

Senioren

Infoveranstaltung des Seniorenbeirats

19:00 RW 21 Stadtbibliothek

Fachvortrag „Gesunder Darm - gesunder Mensch“

Referentin und Heilpraktikerin Lisa Rauth aus

Triefenstein-Lengfurt erklärt alles rund um die

Darmgesundheit.

19:30 KLANG-OASE, Kulmbacher Straße 12

Drum-Circle

Gemeinsames grooven für rhythmusbegeisterte

zwischen acht und 88 Jahren.

19:30 RW21 Café Samocca, 2. OG

Mein Buch - Bayreuther präsentieren

außergewöhnliche Bücher

Die etwas andere Buchbesprechung des Fördervereins

für die Bayreuther Stadtbibliothek mit

drei „Buchpaten“.

19:30 Treffpunkt St. Georgen, St. Georgen 1

Antientzündliche Ernährung -

Zivilisationskrankheiten vorbeugen

Welche Lebensmittel beugen vor? Anmeldung:

Tel. 0921/60 800 980

20:00 Rudolf Steiner Haus,

Zeppelinstraße 18

Medizinisch-Pharmazeutische Arbeitsgruppe

Für Ärzte und Pharmazeuten: Arbeit an GA 314

mit Dr. Andreas Goyert.

25 Freitag

09:00 Rudolf Steiner Haus,

Zeppelinstraße 18

Anthro-Ambulanz

Anthroposophische Privatsprechstunde mit Dr.

Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt.

10:00 Markgräfliches Opernhaus, Opernstraße 12

Zutritt verboten - Blick hinter die Kulissen des

Opernhauses

Anmeldung ab Mo. 7.10., 10 Uhr tel. oder im

Opernhaus. Teilnehmerzahl begrenzt. Festes

Schuhwerk und Kondition nötig.

13:00 Markgräfliches Opernhaus, Opernstraße 14

Vom Lückenfüller zum Weltkulturerbe

Führung rund um das Opernhaus (Außenbereich).

Anmeldung ab Mo. 7.10., 10 Uhr tel. oder

im Opernhaus

14:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Fröhlicher Tanzkreis

Offener Tanzkreis für Frauen

14:00 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstraße 18

Anthro-Ambulanz

Anthroposophische Privatsprechstunde mit Dr.

Andreas Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt.

15:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Süße Ver-Führung

Erleben Sie Bayreuth von seiner zartschmelzenden

Seite.

16:00 RW21, Café Samocca

Schachcafé

mit Jürgen Delitzsch

16:30 Evangelisches Gemeindehaus

ZAMM! Das Bayreuther Theaterfestival

„ZAMM!“ ist das 1. Bayreuther Theaterfestival.

Sieben Theatergruppen aus ganz Deutschland

werden zu Gast sein.

17:45 Evangelisches Gemeindehaus St. Georgen

Hinter der Kirche 1b, Bayreuth

Tanzen viel Lust - wenig Frust

Tanzen Sie mit uns, allein oder mit Partner, gesellige

Kreis- und Gassentänzen, Rounds und Squares

18:30 Katholische Hochschulgemeinde

Emil-Warburg-Weg 17

Deutsch-chinesischer Stammtisch

19:00 Burg Rabenstein

Feuriger Abend

4-Gänge-Burgmenü & Feuershow

19:30 Steingraeber & Söhne - Kammermusiksaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Klavierabend - u.a. Ravel - Rapsodie espagnole for

2 Klaviere, Chopin, Fauré, Brahms

19:30 Neues Gemeindehaus St. Johannis

Altentrebgastplatz 6

„Kaleidoskop des Trauerns“ mit Chris Paul

Trauern ist ein Prozess. Die verschiedenen Facetten

des Trauerns machen wir Mithilfe von Musik

spürbar und verständlich.

19:30 Heilraum am Hofgarten, Lisztstraße 3

Das Bruckner Projekt: Initiation

zum Krieger des Lichts

Initiatische Einführung in die 1. Symphonie c-moll

von Anton Bruckner. Wochenendseminar Fr-So.

Anmeldung (0921) 99009856

19:30 Maisel´s Bier-Shop

80S Music Bingo

„Spaß, Musik und Bier!“

20:00 Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Tasting Friday

„Bier-Tasting: Bier & Käse“

20:00 Pfarrsaal Erlöserkirche Altstadt

Hans-Meiser-Straße 1

Gracias a la vida - Ich danke dem Leben

Isabel Lipthay und Martin Firgau (Contraviento)

erzählen, singen über das Leben, von Liebe, Verlust,

Ankommen, Hoffnung

20:00 Das Zentrum

Rainald Grebe

Musiker, Kabarettist, Autor, Schauspieler und

Regisseur Rainald Grebe auf seiner aktuellen Tour

,,Das Elfenbeinkonzert“.

20:00 Studiobühne, Röntgenstraße 2

Heisenberg

Schauspiel von Simon Stephens, Regie: Marieluise

Müller, mit Gabriela Paule und Hans Striedl

20:00 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstr. 18

Krankheiten des alten Menschen

aus Sicht der anthropos. Medizin

Seminar mit Dr. Andreas Goyert, Internist,

Filderklinik, Filderstadt

20:30 Becher-Bräu, St.-Nikolaus-Straße 25

Christoph Stiefel Inner Language Trio

Christoph Stiefels Spezialität ist der Rhythmus,

den der Pianist virtuos verschiebt, immer in der

Schwebe hält.


Termine

26 Samstag

Messe Nürnberg

Consumenta

www.consumenta.de

08:00 Universität Bayreuth

16. bayreuther dialoge

„Wandel werten, Werte wandeln.“ Unter

diesem Motto wird auf den 16. bayreuther

dialogen über Zukunft diskutiert!

09:30 RW21, Seminarraum 4

Entspannung für gestresste Augen

Workshop mit Monika Wolf. Anmeldung bis 17.10.19

10:00 Rudolf Steiner Haus,

Zeppelinstraße 18

Therapeutischen Gesichtspunkte im Hinblick

auf Krankheiten

des alten Menschen ? Seminar mit Dr. Andreas

Goyert, Internist, Filderklinik, Filderstadt

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27 Bayreuth

Führung durch Schloss Birken

Sammlung zur Geschichte der Bayreuther Markgrafen.Bis

April nur Gruppen ab 10 Personen

jederzeit unter Tel.0921-61878.

11:00 Steingraeber & Söhne - Rokokosaal, Friedrichstr. 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Master Class von Frau Prof. Dr. Florence Millet,

Bach 2ème suite francaise

11:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

für Kinder ab 4 Jahren

11:00 Pfeifenstudio, Maximilianstraße 16

Lesung Platon: Höhlengleichnis

14:00 Rudolf Steiner Haus, Zeppelinstraße 18

Plastizierkurs

Leitung: Angelika Zimmermann, Waldorflehrerin,

München. Anmeldung: Tel.: 0921/5167019 (AB)

14:00 Steingraeber & Söhne - Rokokosaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Masterclass von Frau Prof. Dr. Florence Millet,

Ravel - Jeux D‘Eau

14:30 Neues Schloss, Ludwigstraße 21

Rokoko - Grottenzauber, Muschelwerk und

Blütenranken

Führung im Ital. Schlösschen für Familien mit

Kindern 7-11 Jahre mit Workshop. Anmeldung

erforderlich.

15:00 Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Andreas-Maisel-Weg 1

Der Bayreuther Bierkutscher

Eine außergewöhnliche Führung durch die Bierstadt

Bayreuth mit dem Bierkutscher Siggi.

15:30 Malort,

Ludwigstraße 32

Inklusives Malspiel am Samstag

Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren, Anmeldung:

Tel. 0921/60 800 980

16:00 Steingraeber & Söhne - Kammermusiksaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Soirée - Chopin, Liszt, Clara Schumann, Skrjabin,

Mompou, Keith Jarrett, Erroll Garner

19:00 Marionettentheater Operla

Steingraeberpassage

Marionettentheater: Lohengrin

Romantische Oper nach Richard Wagner

19:30 Steingraeber & Söhne - Kammermusiksaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Klavierabend - Beethoven, Chopin, Mendelssohn.

Für 2 Klaviere: Mozart-Grieg, Schumann, Schubert-Prokofjew

20:00 Das Zentrum

Luise Kinseher

Luise Kinseher mit ihrem neuem Kabarettprogramm

,,Mamma Mia Bavaria“ im Rahmen des

Comedyherbst 2019 in Bayreuth.

20:00 Studiobühne, Röntgenstraße 2

Heisenberg

Schauspiel von Simon Stephens, Regie: Marieluise

Müller, mit Gabriela Paule und Hans Striedl

27 Sonntag

Messe Nürnberg

Consumenta

www.consumenta.de

10:00 Das Zentrum

Ein Fest für die Sinne

Familienfest mit vielen verschiedenen Mitmachstationen

für Groß und Klein. Eintritt frei!

10:00 Oberkotzau Saaletalhalle

Hobby-, Künstler- und Ideenmärkt

11:00 Weltladen, Ludwigstraße 5

Fairer Stadtrundgang mit Verkostung

Erfahren Sie über Herkunft und Wertschöpfung

von fairer Schokolade, Kaffee und Bananen bei

einem Spaziergang.

11:00 Tourist-Information, Opernstraße 22

Auf den Spuren Richard Wagners

Bei einem geführten Stadtrundgang werden die

Originalschauplätze Wagners besucht.

11:00 Schloss Thurnau, 95349 Thurnau

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Klavier Matinee: Bach, Brahms, Dutilleu, Bizet-Horowitz,

Strauss-Grünfeld, Liszt-Donizetti, Rachmaninow-Wild

14:00 Richard Wagner Museum

Museumsführung

keine Anmeldung notwendig, keine Reservierung

möglich.

14:00 Steingraeber & Söhne - Rokokosaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Master Class von Frau Prof. Dr. Florence Millet,

Skrjabin, 6. Sonate

Angela Lodes, Kunsthistorikerin M.A. ■

KULTURREISEN

TAGESFAHRTEN

AUSSTELLUNGEN

TAGESFAHRTEN Okt. - Dez. 2019

Alchemie im Schloss € 66,-

Sa 12.10. Schloss Weikersheim

„Azteken“ € 79,-

Mi 16.10. Linden-Museum Stuttgart

„Making Van Gogh“ € 85,-

Sa 16.11. Städel Museum Frankfurt

„Anthonis Van Dyck“ € 69,-

Sa 23.11. Alte Pinakothek München

„Tiepolo“ € 71,-

Sa 30.11. Staatsgalerie Stuttgart

„Hans Baldung Grien“ € 78,-

Sa 14.12. Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

KULTURREISEN Nov. 2019 - Jan. 2020

Wien Ausstellungen „Dürer“ & „Caravaggio & …“ € 595,-

03. - 06.11. Busreise

Weihnachten im Schwarzwald € 795,-

23. - 26.12. Busreise

Silvester im Rupertiwinkel € 885,-

29.12. - 02.01. Busreise

Abu Dhabi & Dubai € 2.265,-

30.01. - 04.02. Flugreise

Alle Preise pro Person bzw. pro Person im Doppelzimmer

KATALOG KOSTENLOS ANFORDERN!

■ Gruppenreisen mit maximal 25 Gästen

■ Reisedurchführung ab 10 Gästen

■ Alle Ausflüge, Führungen, Eintritts- und

Reservierungsgebühren inklusive

■ Planung, Organisation und Durchführung

einer Reise: „Alles aus einer Hand“

■ Kompetente und erfahrene Ansprechpartner

mit Ihnen unterwegs

■ Reiseleitung Angela Lodes M.A.

■ Zustieg Bayreuth Hbf

Veilchenweg 1b ■ 95496 Glashütten ■ Tel. 09279 971212 ■ Fax 09279 971487 ■ info@reisekunst.net ■ www.reisekunst.net

29


Termine

30

14:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Tanznachmittag mit Live-Musik

16:00 Steingraeber & Söhne - Kammermusiksaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Soirée - Chopin, Skrjabin, Messiaen, Debussy,

Bloch, Bartok, Pugnani-Kreisler

17:00 Sophienhöhle

Sophie at night

Höhlenevent & 3-Gänge-Burgmenü

17:00 Studiobühne, Röntgenstraße 2

„Es singen die Wasser im Schlafe noch fort“

- Lesung

mit Marieluise Müller und Judith Berner, Benefizveranstaltung

für das Albert-Schweitzer-Hospiz,

Eintritt gegen Spende

19:00 Stadtkirche, Kanzleistraße

Chor- und Orchesterkonzert

Mendelssohn: Lobgesang und B. A. Zimmermann:

„Ich wandte mich und sah an alles Unrecht,

das geschah unter der Sonne“

19:00 Putzenstein / Thurnau

Plauschkonzert 19

Putzensteiner Hauskonzept: Musik rund um Mary

Roos, moderiert von Klaus Karl-Kraus. Musik.

Gäste: CRIZZ, Zammgebicht

19:00 Marionettentheater Operla

Steingraeberpassage

Marionettentheater: Lohengrin

Romantische Oper nach Richard Wagner

19:30 Steingraeber & Söhne - Kammermusiksaal

Friedrichstrasse 2

Pianomarathon! Internationale Meisteramateure

Abschlusskonzert - 2 Flügel - Debussy, Mendelssohn,

Ravel, Rachmaninow, Dukas, Piazzolla,

Guastavino, Tsfasman

28 Montag

Messe Nürnberg

Consumenta

www.consumenta.de

15:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1

Mitgliedertreffen: Jung und alt zusammen - J.A.Z.

Mitgliedertreffen des Vereins J.A.Z. - Jung und Alt

zusammen in Stadt und Landkreis. Interessenten

sind willkommen

18:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Alzheimer Gesellschaft -Stammtisch

für Angehörige, Pflegende, ehrenamtliche und

professionelle Helfer

Tickets. Lokal, regional,

überregional!

Theaterkasse Bayreuth

Opernstraße 22, direkt am „Canale Grande“

Mo bis Fr 10 bis 17 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr

Telefon: (0921) 69001, E-Mail: theaterkasse@bayreuth.de

18:00 Sozialpsychiatrischer Dienst,

Brunnenstraße 4

Borderline-Trialog: Wut als Emotion -

wenn ich mal ausraste...

Gesprächsforum zum Thema Borderline

für Betroffene, Angehörige, Professionelle

und Interessierte.

18:00 Praxis Dr. W. Stein, Friedrich-Ebert-Straße 14c

Schmerzfrei - Bewegungskurse

nach Liebscher & Bracht

Begegnen Sie Ihren Schmerzen dauerhaft. Testen

und vertiefen Sie Schmerzfrei-Übungen unter fachlicher

Anleitung.

19:00 Ganzheitliches Zentrum Aquarius

Hauptstraße 1, 91257 Pegnitz

KLANG-Entspannung

Zur Ruhe kommen, den Alltag ausblenden und Körper-Seele-Geist

wieder in Balance bringen.

20:00 Katholische Hochschulgemeinde

Emil-Warburg-Weg 17

Ökumenisches Taizégebet

29 Dienstag

Messe Nürnberg

Consumenta

www.consumenta.de

11:00 Schloss Birken, Schlosshof Birken 27 Bayreuth

Führung durch Schloss Birken

Sammlung zur Geschichte der Bayreuther Markgrafen.Bis

April nur Gruppen ab 10 Personen jederzeit

unter Tel.0921-61878.

12:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Handarbeitskreis

Kreatives Gestalten und Handarbeiten in einer geselligen

Atmosphäre

14:00 Richard Wagner Museum

Kuratorenführung

Bitte bis spätestens zum Vortag per E-Mail:

kasse@wagnermuseum.de oder Tel. 0921 757

28-16 anmelden.

18:30 Bayreuth, Kaulbachstraße 4c

Bluthochdruck mit (Selbst-)hypnose senken.

Praktische Einführung

Einblick in die Selbsthypnose bei Bluthochdruck

mit praktischer Übung

19:30 Gemeindezentrum St. Benedikt,

Odenwaldstraßee 10

Ökumenischer Kreis 40+

Leitung: Adam Oppel und Stefan Nützel

19:30 Gaststätte Mohrenbräu, Tristanstraße 8

Scheiden ohne Streiten - Wege zu gemeinsamen

Vereinbarungen

Scheidung ohne Streit: einvernehmlich, außergerichtlich,

fair. Dr. Stefan Specht, Fachanwalt für

Familienrecht

20:00 Katholische Hochschulgemeinde

Emil-Warburg-Weg 17

Barabend: Gemeinsam sind wir stark

Ein Team-Building-Abend.

30 Mittwoch

Messe Nürnberg

Consumenta

www.consumenta.de

14:30 Tourist-Information,

Opernstraße 22

Kinderführung

In dieser Führung werden Bayreuths schönste

Ecken für Familien vorgestellt.

16:00 RW 21 Stadtbibliothek

Vorlesestunde

für Kinder ab 4 Jahren

16:30 RW 21 Stadtbibliothek

Apple Smartphone-/Tablet-Kurs für Anfänger

Wir vermitteln die absoluten iOs-Basics: Grundlegende

Bedienung, Funktionen und Einstellungen

Ihres Apple iPhones.

20:00 Das Zentrum | Kleinkunstbühne

GTD Comedy Slam

Größter Comedy-Wettbewerb Deutschlands

moderiert von Gaglord Andy Sauerwein.

20:00 Studiobühne, Röntgenstraße 2

Heisenberg

Schauspiel von Simon Stephens,

Regie: Marieluise Müller mit Gabriela Paule

und Hans Striedl

31 Donnerstag

Messe Nürnberg

Consumenta

www.consumenta.de


D

Die erfrischend fruchtige

Garten-Limonade von Bad Brambacher

schmeckt so gut wie selbst gemacht.

Ohne künstliche

Farbstoffe

Ohne künstliche

Aromen

Ohne Konservierungsstoffe

31

www.bad-brambacher.de


Termine

Ausstellungen

32

14:00 Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3

Offener Treff - Spieletreff ab 50 plus

16:30 RW21, Café Samocca

Sprachencafé Französisch

mit Marie-Renée Sperber

17:00 RW 21 Stadtbibliothek

Hausführung

Einblick in die Vielfältigkeit und

die Besonderheiten des RW21

18:30 Historisches Museum, Kirchplatz 4

„Graut Liebchen auch...?“

Schauerballaden und Gruselmelodramen

von Liszt, Schumann, v. Schillings u.a.

18:30 Evangelisches Gemeindehaus

Richard-Wagner-Straße 24

Andachtsworkshop

gemeinsames Abendessen mit

anschließender Andacht. Um 19.30 Uhr

beginnt der thematische Abend.

19:00 Herzogkeller, Kulmbacherstraße 62

Bockbierfest mit Wolfgang Krebs

Bockbier trifft beim Bockbieranstich des Bayreuther

Bocks auf Humor, denn zu Gast ist Kabarettist

Wolfgang Krebs.

19:00 Burg Rabenstein

GRUSELDINNER: Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Feinstes Kulinartheater

20:00 Liebesbier, Andreas-Maisel-Weg 1

Jan Phillipp Zymny

Poetry Slammer Jan Philipp Zymny mit seinem

Programm „HOW TO HUMAN?“ im Liebesbier.

21:00 Historisches Museum, Kirchplatz 4

„Graut Liebchen auch...?“

Schauerballaden und Gruselmelodramen

von Liszt, Schumann, v. Schillings u.a.

Melden Sie Ihre Termine unter:

http://events.bayreuthaktuell.de

DAS JOBPORTAL FÜR BAYREUTH

UND DIE REGION!

www.inbayreuth.de

Ausstellungshalle im Neuen Rathaus

Luitpoldplatz 13

02.10. - 31.10.2019

Kunstszene Bayreuth 2019

Eröffnung: Mittwoch, 2 Oktober 2019, 18 Uhr

Cafe Zollinger

Luitpoldplatz 4

01.10. - 22.11.2019

Bewegtes Leben 2.0

Die ART-Schmiede zeigt eine Gemäldeausstellung zum Thema „Bewegtes

Leben“

Glenk Passage

Luitpoldplatz 4

01.10. - 31.10.2019

Kunst aus Goldkronach. Annette Taubenreuther

Die Diplom.-Designerin A.Taubenreuther zeigt ihre Gemälde und Zeichnungen

Festspielpark

Freiluftinstallationen

Dauerausstellung Verstummte Stimmen.

Die Bayreuther Festspiele und die Juden 1876 bis 1945

Haus Steingraeber

Friedrichstraße 2

21.03. – 29.02.2020 - Jean Pauls Kunsträume

Foto-Ausstellung von Hans-Jürgen Herrmann

Historisches Museum

Kirchplatz 4

01.03. - 31.12.2019 - Rundgang durch die Dauerausstellung

Ein Streifzug durch über 800 Jahre Stadtgeschichte vom späten Mittelalter bis

zum 20. Jahrhundert.

Seit 04.07.2019 - Friede seinem Wähnen

Eine Salonausstellung mit Karikaturen und Illustrationen

zu Richard Wagners Zeit in Bayreuth von Matthias Ose.

Klinik an der Therme

Kurpromenade 2

25.10.2019

Karin Horosz - Zwischen Tag und Traum

Ausstellung anlässlich 30 Jahre „Anästhesiepraxis

Bayreuth“ von Dr. Sammet

und Dr. Honikel.

Klinikum Bayreuth

Preuschwitzer Straße 101

20.10.2019

Vernissage Doris Bocka, Kultur im Klinikum

Eröffnung der Ausstellung „Innewerden - Pigmente und Haiku“. Bilder in

Komination mit japanischen Gedichten (Haiku)

Kunstkabinett im Kunstmuseum

Altes Barockrathaus, Maximilianstraße 33,

Di - So 10 - 17 Uhr

28.07. - 06.11.2019

MARGIT REHNER – Wechselspiel

99. Kabinettausstellung des Kunstvereins

Bayreuth, Dauer: 28.07.2019 bis 06.11.2019,

Geöffnet: Di bis So, 10 bis 17 Uhr.

Kunstmuseum

Altes Barockrathaus, Maximilianstraße 33,

Di - So 10 - 17 Uhr

(Eingang Kämmereigasse)

27.10.2019 - Ausstellung

„Bilder / Schrift / Zeichen / Geste“

Eröffnung der Ausstellung

Ökologisch-Botanischer Garten, Universität Bayreuth

Universitätsstraße 30

07.07. - 27.10.2019

Von der Naturstudie zur großen Komposition

Vernissage von Gudrun Gantzhorn.

Regierung von Oberfranken

Ludwigstraße 20

20.09. - 19.12.2019

Wo der Wind nistet

Kunstplattform „Regierung und Kunst“

Richard Wagner Museum

Richard-Wagner-Straße 48

19.07. - 03.11.2019

Der Prinzipal. Wolfgang Wagner und die „Werkstatt Bayreuth

Eine große Jubiläumsausstellung im Richard Wagner Museum würdigt

Wolfgang Wagner anlässlich seines 100. Geburtstags.

01.08. - 15.06.2020 - Richard Wagners Partitur des „Tannhäuser“

Richard Wagners Tannhäuser-Partitur ist öffentlich in der Schatzkammer

des Richard Wagner Museums zu sehen.


Ausstellungen

RW21

Richard-Wagner-Straße 21

08.10. - 30.11.2019

Ausstellung „islieb“

Comicausstellung mit den krakeligen Comics von Eylou,

übers Leben, die Liebe & den ganzen behämmerten Rest.

08.10. - 30.11.2019

Ausstellung „Das Leben spüren – Labyrinthe von

Gernot Candolini“

Faszinierende Labyrinthdarstellungen

des führenden

Labyrinth-Experten

Gernot Candolini aus

Innsbruck.

Comics übers Leben

Mit den krakeligen Comics übers Leben, die

Liebe & den ganzen behämmerten Rest greift

Eylou, der gerne Comics mit Strichfigürchen

zeichnet, alltägliche und nicht alltägliche Lebenssituationen

auf. Anfangs war es nur ein

Hobby, seit einigen Jahren wurde es zur Passion.

Die Comics sind unter den Namen islieb (eher

liebe Comics), isfies (fiese Comics) und heyokyay

(englische Comics) bekannt und werden im Rahmen

der Aktionswochen „Das Leben spüren – gesund im eigenen Tempo“

- in Kooperation mit der Gesundheitsregion-Bayreuth gezeigt.

Ab 08. Oktober / offizielle Eröffnung: 19. Oktober / 10 Uhr / RW21

Texte und Farben

Unter dem Titel „Innewerden“ präsentiert Doris

Bocka in der Reihe ‚Kultur im Klinikum‘ eine Auswahl

ihrer abstrakten Arbeiten aus den letzten

Jahren. Diese kombiniert sie gerne mit Haiku,

einer traditionellen japanischen Gedichtform,

die heute weltweit verbreitet ist. Japanische

Haiku bestehen meistens aus drei Wortgruppen

von fünf – sieben – fünf Lauteinheiten. Haiku

gelten als kürzeste Gedichtform der Welt.

Vernissage: 20. Oktober / 11 Uhr / Klinikum

Zwischen Tag und Traum

Stadtkirche

Kanzleistraße 9

16.09. - 21.10.2019

„Was bleibt.“ - Ausstellung & Veranstaltungsreihe

„Was bleibt.“ ist ein Angebot, das sich an den Bedürfnissen

und Fragen des dritten Lebensabschnitts orientiert.

Urwelt-Museum Oberfranken

Kanzleistraße 1

01.01. - 31.12.2019 - Urwald-Riesen -

Die größten Dinos aller Zeiten

Langhalsdinosaurier im Museumsgarten

Ab 01.05.2019 - „Zeitmaschine

spannende Reisen in die Erdgeschichte“

Anlässlich des 30. Jubiläums der Anästhesiepraxis Bayreuth von Dr. Sammet

und Dr. Honikel findet eine Vernissage mit Bildern der Malerin Karin Horosz

statt. In Ihren Bildern bewegt sich die Bayreuther Künstlerin „Zwischen

Tag und Traum“. Sowohl die Ausstellung als auch die anschließende Feier

gestalten musikalisch das Trio „The Be.St“ und das Duo von „Stevie McGee“.

25. Oktober / 18 Uhr / Klinik an der Therme

Konzertlesung

„Träumende Bäume“: Von einer alten irischen Legende ausgehend dichtete

und komponierte Michael Lippert ein musikalisches Märchen, in dem es

um Lebensträume der Menschen, um Selbsttäuschungen und Sehnsüchte

geht. Die Komposition des Bayreuther Kirchenmusikers wird in einer

kammermusikalischen Fassung mit Jasmin von Brünken (Sopran), Albert

Hubert (Violine) und Michael Lippert (Klavier) aufgeführt. Der Abend findet

im Rahmen der Wanderausstellung des Evangelischen Bildungswerks „Eure

Alten sollen Träume haben“ statt. Mitveranstalter ist das Evang.-Luth. Dekanat

Bayreuth-Bad Berneck. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

06. Oktober / 17 Uhr / Stiftskirche, Himmelkron

Licht und Farbe

Gudrun Gantzhorn ist Malerin aus Leidenschaft. Die in Celle geborene

Künstlerin hat seit 1966 regelmäßig im In- und Ausland ausgestellt. Es

werden retrospektiv frühe und späte Arbeiten gezeigt. Der Wechsel von

Aquarell und Öl ist für Gudrun Gantzhorn charakteristisch: Sie rückt Blüten

und Früchte in die Ferne, in eine abstraktere, geträumte Welt. Hinzu kommen

Landschaften. Gärten wie die Schwetzinger Schlossanlagen. Oder

wie die barocke Eremitage in Bayreuth – wahrgenommen als ein großes,

schillerndes Zusammenspiel bogenförmiger Licht- und Farbstrukturen.

Bis 27. Oktober / Ökologisch-Botanischer Garten

33


Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH

Sangeslust 2019 - A Cappella für Genießer

„Tolles Erlebnis, muss man dabei gewesen sein!“

so ein Besucher des Festivals Sangeslust im letzten

Jahr, das 2019 seine Fortsetzung findet. Denn auch

in diesem Herbst besteht Gelegenheit, internationalen

A Cappella Gesang auf höchstem Niveau zu

erleben. Am 4. Oktober sowie vom 2.- 3. und 22.

- 23. November ist es wieder soweit: Die Veranstalter, magenta vocal arts und die

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG), präsentieren ein Programm mit

insgesamt 12 Bands aus vier Ländern, das keine Wünsche offen lässt.

A Cappella Nacht

Los geht´s am 4. Oktober um 20.00 Uhr mit der legendären Bayreuther A Cappella

Nacht. Fränkisch-genüsslich beginnen die bestens bekannten Bayreuther Vokalakrobaten

Six Pack, bevor mit der deutschlandweit bekannten Comedy-Gruppe

LaLeLu aus Hamburg die ultimative A Cappella Sensation auf die Bühne kommt.

Internationales Entertainment und eine mitreißende und unvergessliche Performance

bieten We3 aus London, bevor der junge Wiener Albin Paulus eine rasante

One-Man-Show präsentieren wird.

Serenata Balkonia

Den Auftakt zum Restaurant-Festival gibt es mit A Cappella umsonst und draußen

am 2. November: Die fünf Bands bieten dann bei der Serenata Balkonia am

Markgräflichen Opernhaus Kostproben ihres Repertoires. Lassen Sie sich überraschen!

Los geht´s um 17.00 Uhr.

Restaurant-Festival

Auf einen echten Sangeslust-Klassiker dürfen die Besucher sich am gleichen Tag

dann ab 18.30 Uhr freuen: Beim Restaurant Festival treten in der Sudpfanne, im

Schalander, im Brausaal der Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt, im Richards und bei Wiegner

abwechselnd unterschiedliche Bands auf. Die Gäste verweilen den ganzen

Abend über im gebuchten Restaurant ihrer Wahl und erleben dort fünf A Cappella

Bands auf Top-Niveau bei einem leckeren mehrgängigen Menü. Mit dabei sind

anders aus Freiburg, The London Quartet aus Großbritannien, WindSingers aus

Ungarn sowie Bye Maxene und zwo3wir aus Österreich.

Sing Sing

Im denkbar schönsten Ambiente wird auch in diesem Jahr das klassische Vokalkonzert

Sing Sing am Sonntag, 3. November um 11.00 Uhr, stattfinden: Auf

höchstem musikalischen Niveau wird das mehrfach preisgekrönte Calmus Ensemble

aus Leipzig mit Sicherheit auch das Bayreuther Publikum verzaubern. Der

nicht ganz ernst gemeinte Titel „Sing Sing“ darf als Reminiszenz an den prächtigen

Ordenssaal des früheren Schlosses St. Georgen, heute Justizvollzugsanstalt,

verstanden werden.

Das Mitsingkonzert

Auf vielfachen Wunsch haben die Organisatoren des Festivals in diesem Jahr

erneut das Team Odenwald zum Mitsingkonzert am 22. November, 20 Uhr,

eingeladen. Uli Wurschy und Volker Beckert werden mit vielen neuen Liedern

nach Bayreuth kommen und das Publikum mit Schlagern, Evergreens, Rock und

Pop einstimmen und zum Mitsingen auffordern. Gaudi und Spaß sind dabei

garantiert.

Chorkonzert mit Twäng!

Zum Abschluss des Festivals folgt dann noch ein echtes Highlight: Für das

Chorkonzert am 23. November, 19 Uhr, konnte mit dem Freiburger Popchor

Twäng! ein Top Act verpflichtet werden. Nicht nur der 2. Platz beim Deutschen

Chorwettbewerb 2018 sorgte dafür, dass die rund 30 jungen Sängerinnen und

Sänger inzwischen weit über die Grenzen des Schwarzwalds hinaus bekannt

geworden sind. Ihre Arrangements und die ausgefeilte Bühnenshow begeistern

landauf landab. Und so macht es einfach Spaß, Twäng! beim Singen und Musizieren

zuzuhören.

Workshops und Pauschalangebot

Zusätzlich zu den Konzerten wird in diesem Jahr ein Gesangsworkshop mit dem

Thema „Nordklang“ angeboten, der von Dozent und Dirigent Volker Hagemann

geleitet wird. Passend zu Sangeslust gibt es verschiedene Pauschalangebote mit

Übernachtung, viele Bayreuth Highlights und wunderschöne Tage voller Musik.

Tickets:

Theaterkasse Bayreuth, Tel.: 0921/69 001 und www.reservix.de

Alle Informationen zum Festival unter www.sangeslust.com

34

Six Pack

Calmus Ensamble


Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH

Herbstmarkt zum Tag der Einheit

Am Tag der Deutschen Einheit gibt

es den traditionellen Herbstmarkt in

Rudolstadt. Er wurde vom Stadtring

Rudolstadt ins Leben gerufen.Ab

11 Uhr können die Gäste aus einem

breiten Angebot regionaler Speisen

und Getränke wählen, sich bei Händlern

und Informationsständen umschauen

oder sich einen Platz vor

der Marktbühne wählen, auf der ab

13 Uhr ein buntes Programm für die

ganze Familie geboten wird. Musikalisches

aus verschiedenen Genres

ist dabei, Informatives und Zauberhaftes.

Zu einer schönen Tradition

ist es geworden, dass zu diesem Tag

viele Bayreuther kommen, um in

„Schillers heimlicher Geliebten“, wie

Rudolstadt auch genannt wird, einen schönen Tag zu verbringen. Hervorzuheben

ist die Faschingsgesellschaft „Mohrenwäscher“, die zum 5. Mal in

Rudolstadt zu Gast ist. Die Jungs und Mädels rund um ihren Präsident Jürgen

Völkel begeistern mit ihren mitreißenden Auftritten und sind ein Paradebeispiel

für gelebte städtepartnerschaftliche Freundschaft. Auch 2020, wenn

die Städtepartnerschaft zwischen Bayreuth und Rudolstadt ihr 30-jähriges

Jubiläum feiert, wird es wieder einen Herbstmarkt geben. Wer Lust hat, sich

einzubringen im Bühnenprogramm oder im Rahmen des Markttreibens,

kann sich melden unter www.stadtring-rudolstadt.de.

03. Oktober / ab 11 Uhr Herbstmarkt / 13 bis 18 Uhr

Verkaufsoffene Innenstadt / Rudolstadt

IMPRESSUM

Herausgeber

Bayreuth Marketing und Tourismus GmbH, Dr. Manuel Becher, Geschäftsführer, Opernstraße 22,

95444 Bayreuth, Telefon 0921/885-756, Telefax 0921/885-738

Redaktion

Bernadette Fudalla-Ahmadian M.A., Telefon 0921/885-756, Telefax 0921/885-738,

eMail: termine@btaktuell.de

Anzeigen, Layout, Satz, Vertrieb

SaGa Medien & Vertrieb OHG, Martin Munzert (verantwortlich), Richard-Wagner-Straße 36,

95444 Bayreuth, Telefon 0921/1627280-40, Telefax 0921/1627280-60, eMail: info@btaktuell.de

Druck: Schneider Printmedien GmbH, © Stadtplan: S. Engelbrecht

Anzeigen- und Redaktionsschluss für November 2019: 15. Oktober 2019,

Stand der Terminplanung: 15. des Vormonats (16. September 2019)

Stadt- und

Erlebnisführungen

www.bayreuth-tourismus.de

Historische

Stadtführung

Mai – Oktober

täglich 10.30 Uhr

an der Touristinfo

www.bayreuth-shop.de

SCHÖNER SCHENKEN

SOUVENIRS, GESCHENKE, BÜCHER & MEHR

IM BAYREUTH-SHOP

AM CANALE GRANDE

Bayreuth-Shop in der Tourist-Information

Opernstraße 22, Tel.: 0921 885749

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9-19 Uhr, Sa: 9-16 Uhr

So: 10-14 Uhr (01.05. bis 31.10.)

MARKE TING & T OURISM US

GMB H

Tourist-Information:

Opernstraße 22, 95444 Bayreuth, Tel. 0921/885-88

E-Mail: info@bayreuth-tourismus.de

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr

– zusätzlich Mai bis Oktober

Sonn- und Feiertage 10 bis 14 Uhr

MARKETING & TOURISMUS GMBH

35


Designed Designed Designed Designed Designed by by by by by Sigrid Sigrid Sigrid Sigrid Sigrid Engelbrecht

Engelbrecht

Engelbrecht

Engelbrecht

Engelbrecht

1

Festspielhaus

Festspielhügel 1-2

Im Oktober finden täglich um

10, 11,14 und 15 Uhr Führungen

im Festspielhaus statt.

Auskunft & Informationen:

Tourist-Information, Tel. 0921 – 885 88

2 Markgräfliches Opernhaus

Opernstraße 14, Tel. 0921 / 75969-22

17. April-September 9:00 -18:00 Uhr

Oktober-März: 10:00-16:00 Uhr.

Feste Einlasszeiten (alle 45 Minuten).

Weitere Informationen:

www.bayreuth-wilhelmine.de

3 Richard-Wagner-Museum, Haus Wahnfried

Richard-Wagner-Straße 48,

Tel. 0921-75728-16

kasse@wagnermuseum.de

September bis Juni:

Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Juli und August:

Täglich 10 – 18 Uhr

Das „Café Wahnfried“ bleibt samstags

und sonntags bis 18 Uhr geöffnet.

Nationalarchiv und Verwaltung

Mo bis Fr 8.30 – 12.30 Uhr

Mo bis Do 14.00 – 16.30 Uhr

und nach Vereinbarung

4 Eremitage

Altes Schloss

Museumsshop Eremitage,

Tel. 0921/7 59 69-37

April – September 9.00 bis 18.00

1. - 15. Oktober 10.00 bis 16.00

Führungen Altes Schloss der Eremitage

alle 45 Min. ab 9.00 Uhr bzw. 10.00 Uhr

Wasserspiele

Mai – Mitte Oktober

Obere Grotte: tägl. 10, 11, 12, 13, 14,

15, 16, 17 Uhr

Untere Grotte: jeweils 15 Min. später

5

Stadtplan

Neues Schloss mit

Staatsgemäldesammlung

Malerei des Spätbarock; Niederländische

und deutsche Gemälde des 17.

und 18. Jahrhunderts

Ludwigstraße, Tel. 0921/7 59 69-21

April – Sept. täglich 9.00 bis 18.00

Oktober – April täglich 10.00 bis 16.00

Markgräfin-Wilhelmine-Museum

Ludwigstraße, Tel. 0921/7 59 69-21

April – Sept. täglich 9.00 bis 18.00

Oktober – April täglich 10.00 bis 16.00

Italienisches Schlösschen

im Neuen Schloss

Öffnungszeiten siehe Neues Schloss;

Nur mit Führung (jede halbe Stunde)

zugänglich

5 Archäologisches Museum

Im italienischen Bau des Neuen Schlosses

Ludwigstraße 25 b, Tel. 0921/6 53 07

April – Oktober , Sa 10.00 bis 15.00

1. So im Monat 10.00 bis 12.00

November bis April nach Vereinbarung

6 Schloss Fantaisie

Gartenkunstmuseum

Schloss Fantaisie, Bamberger Straße 3,

95488 Eckersdorf-Donndorf,

Tel. 0921/73 14 00-11

1.–15. Oktober Di: - So 10.00 bis 16.00

16. Oktober – März: geschlossen

7 Stadtkirche

Treffpunkt für Turmführungen am Westportal

(Ecke zum Historischen Museum)

8 Schlosskirche mit Schlossturm

9 Franz-Liszt-Museum

Wahnfriedstraße 9/Lisztstraße,

Tel. 0921/5 16 64 88

Di - So: 10–12 Uhr, 14–17 Uhr

10

Deutsches Freimaurermuseum

Im Hofgarten 1, Tel. 0921/6 98 24

Montag geschlossen, Di - Fr 10 - 12 /

14 - 17 Uhr, Sa 10 - 12 Uhr, So 13 - 16 Uhr

während der Bayreuther Festspiele -

täglich von 10 - 17 Uhr

11 Jean-Paul-Museum

Wahnfriedstraße 1

(neben Haus Wahnfried),

Tel. 0921/5 07 14 44

Sept. – Juni: Di bis So

10 – 12 Uhr, 14 – 17 Uhr

Juli/August: täglich 10 – 17 Uhr

Jean Paul Stube in der Rollwenzelei

Königsallee 84,

Öffnungszeiten: Ganzjährig nach

Vereinbarung. Anmeldungen unter:

Tel.: 09 21 – 98 02 18 oder

E-Mail: info@jeanpaulstube.de

Während der Festspielzeit (25.7. - 28.8.):

Freitag bis Sonntag 11.00 – 16.00 Uhr

Sonderöffnungstermine: 21.3. & 14.11.

www.jeanpaulstube.de

12 Altes Schloss

13 Ordenskirche St. Georgen

14 Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt

Andreas-Maisel-Weg 1,

Tel. 0921/40 12 34

Führungen / Einzelpersonen

täglich 14.00 Uhr und 18.00 Uhr

www.biererlebniswelt.de

15 Kunstmuseum Bayreuth

Altes Rathaus, Maxstraße 33,

Tel. 0921/7 64 53-10

Moderne Kunst, Tabakhistorische

Sammlung der British American Tobacco

Mo - So Juli / August: 10.00 bis 17.00

16 Historisches Museum

Kirchplatz 4, Tel. 0921/764010

Di – So: 10 – 17 Uhr

© A 70

Kulmbach/Bamberg

Gerbergasse

14

6

36

Kulmbacher Str.

Tor

Unteres P 5

Erlanger Str.

N

100 m

inbayreuth.de

Entdecken Sie unser Stadtportal

www.inbayreuth.de

inbayreuth.de

Roter Roter Main

Main

P 3

CINEPLEX

30

Hindenburgstr.

Hindenburgstr.

ROTMAIN-CENTER

P

41

P 2

P

P

PBUS

Sendelbach

Am WC

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Bismarckstr.

Casselmannstr.

Am Mainflecklein

Mainflecklein

Mainflecklein

Mainflecklein

Mainflecklein

Maximilianstr.

Maximilianstr.

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

Wittelsbacherring

28 39

Hohenzollernring

von-Römer-Str.

von-Römer-Str.

von-Römer-Str.

von-Römer-Str.

von-Römer-Str.

Friedrich-Puchta-Str.

Friedrich-Puchta-Str.

Friedrich-Puchta-Str.

Friedrich-Puchta-Str.

Friedrich-Puchta-Str.

Schulstr.

Schulstr. Schulstr. Schulstr. Schulstr.

Dammallee Dammallee Dammallee Dammallee Dammallee Dam Dam Dam Dam Dam m a

Dammwäldchen

WC

WC

Maximilianstr.

Sophienstr.

Sophienstr.

Sophienstr.

Sophienstr.

Sophienstr.

St eingr ae

ber-

P

assage

Kirchgasse

Friedrichstr.

Friedrichstr.

Friedrichstr.

Friedrichstr.

Friedrichstr.

llee

KARSTADT

KARSTADT KARSTADT KARSTADT KARSTADT

Wilhelminenstr.

A 9 Bayreuth-Süd

19 33 35

Kanalstr.

Schulstr.

Mainstr.

P 3 TAXI

La-Spezia-

23

Platz

Gerber-

W

42

platz

8

15

12

P

WC

16

7

17

Kirchplatz

44

44

22

P

Residenzplatz

P

Jean-Paul-

P

Platz

5

20

PBUS

Stadthalle

P 6

Braut-

Braut-

Braut-

Braut-

Braut-

gasse

gasse gasse gasse gasse

Eysserhaus-

Eysserhaus-

Eysserhaus-

Eysserhaus-

Eysserhaus-

Passage

Passage Passage Passage Passage

Carl-Schüller-Str.

18

P 3 P 6

Maximilianstr.

Kanzleistr.

Kanzleistr.

Kanzleistr.

Kanzleistr.

Kanzleistr.

Ludwigstr.

Ludwigstr.

Ludwigstr.

Ludwigstr.

Ludwigstr.

F

Ann

Plat

Luitpol

Platz

P

Ludw

Ludw Ludw Ludw Ludw

36


Folge uns!

z Bahnhofstr.

Bahnhofstr.

Bahnhofstr.

Bahnhofstr.

Bahnhofstr.

d-

P

P

P

P

24

1 27 13 29 38

PBUS

34

Hohenzollernring

Alexanderstr.

C

Hofgarten-

Hofgarten-

Hofgarten-

Hofgarten-

Hofgarten-

Passage

Passage Passage Passage Passage

Schloss-

Schlossbergleibergleiberglein

Schloss-

Schloss-

Schlossbergleiberglein

igstr.

igstr. igstr. igstr. igstr.

zum

estspielhaus

DB

TAXI

Tunnelstr.

Wölfelstr.

Wölfelstr. Wölfelstr. Wölfelstr. Wölfelstr.

Münzgasse

Logo IN Bayreuth

2

P

Opernstr.

Opernstr.

Opernstr.

Opernstr.

Opernstr.

Farbmodus CMYK

Schwarz

CMYK 84-74-56-76

Sternplatz

Weiß

CMYK 0-0-0-0

P 7

TAXI

Grau

CMYK 0-0-0-80

Badstr.

Main

Roter Richard-Wagner-Str.

Grün

CMYK 60-0-97-0

P 8

WC

tstr. tstr.

tstr.

tstr. tstr.

r r

r

r r

Dilch e

40

WC

ecy-

Josephsplatz

Telemannstr.

Telemannstr.

Telemannstr.

Telemannstr.

Telemannstr.

43

zur Ordenskirche und

zum barocken Straßenmarkt

St. Georgen

A 9 Bayreuth-Nord

P 1

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Hohenzollernring

Mühlbach

Badstr.

WC

BUS

P Albrecht-Dürer-Str.

Werner-Siemens-Str.

45

Romanstr.

Romanstr. Romanstr. Romanstr. Romanstr.

25

BUS

P 11

10 3

9

Wahnfriedstr.

Wahnfriedstr.

Wahnfriedstr.

Wahnfriedstr.

Wahnfriedstr.

4

26

31

32

37

A 9 Bayreuth-Süd

Rathstr.

Rathstr. Rathstr. Rathstr. Rathstr.

21

4

17 Urwelt-Museum Oberfranken

Kanzleistraße 1, Tel. 0921/51 12 11

Öffnungszeiten: 29.07.-09.09.2019

Täglich: 10.00 bis 17.00

18 Neues Rathaus (I)

Die Aussichtsplattform Dachterrasse ist

noch bis einschließlich 31.10.2019

während der Öffnungszeiten des

Rathauses zugänglich.

19 Universität Bayreuth

Ökologisch- Botanischer Garten

Universitätsstraße 30, Tel. 0921/552961

Freigelände:

März – Oktober, Mo-Fr 8-19 Uhr, Sonn-

& Feiertage 10-19 Uhr

November-Februar, Mo-Fr 8-16 Uhr,

Sonn- & Feiertage 10-16 Uhr

Samstag geschlossen

Gewächshäuser & Ausstellung:

ganzjährig

Mo-Fr 10-15 Uhr, Sonn- und Feiertage

10-16 Uhr

20 Friedrichsforum

21 Volksfestplatz

22 Steingraeber & Söhne

23 Spitalkirche

24 Iwalewahaus

Iwalewahaus, Wölfelstr. 2

Tel. 09 21/55 – 45 00,

Mi. – So. von 13.00 bis 17.00 Uhr

25 Sportpark mit Oberfrankenhalle

26 Hans-Walter-Wild-Stadion

27 Porzellanfabrik Walküre

Porzellanmuseum

Gravenreutherstraße 5,

Tel. 0921/7 89 300, Mo – Fr: 10.00 bis

16.00, Sa: 10.00 bis 13.00 Uhr

28 Studiobühne Bayreuth

29 Brandenburger Kulturstadl

30 Cineplex

31 Lohengrin Therme

32 Golfplatz Bayreuth

i Tourist Information

Opernstraße 22, Tel. 0921 – 885 88

Öffnungszeiten Tourist-Information und

Bayreuth-Shop Mo- Fr 09:00 – 19:00 Uhr

Sa 09:00 – 16:00 Uhr, Mai – Oktober auch

Sonn- und Feiertage 10:00 – 14:00 Uhr

33 Leuschner Gedenkstätte

Moritzhöfen 25, Tel. 0921/76 40 10

Sa + So 13.00 bis 17.00

Schloss Birken

Schlosshof Birken 27, Tel. 0921-61878

Führung: Di/Sa 11 und 14 Uhr,

geöffnet: April – 15. Oktober

Schulklassen und Gruppen ab 10

Personen jederzeit nach tel.

Voranmeldung unter 0921/61878.

34 Stadtbad

35 Kreuzsteinbad

36 Bayreuther Katakomben

Kulmbacher Straße 60,

Tel. 0921/40 12 32, Führungen /

Einzelpersonen. Täglich 16.00

www.bayreuther-bier.de

37 Das Zentrum /

Internationales Jugendkulturzentrum

38 Städtische Musikschule /

Richard-Wagner-Saal

39 Hochschule für evangelische

Kirchenmusik

40 Evangelisches Gemeindehaus

41 Das Andere Museum

42 Rathaus II

43 RW21 – Stadtbibliothek

Volkshochschule

44 Marionettentheater „Operla“

Sophienstraße 32, 95444 Bayreuth

45 SaGa Medien & Vertrieb OHG

Richard-Wagner-Str. 36 32, 95444 Bayreuth

WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Museum bäuerlicher Arbeitsgeräte

Adolf-Wächter-Str. 17,

Tel. 0921/7846-1430, nach Vereinbarung

Feuerwehrmuseum

An der Feuerwache 4, Tel. 0921/4 62 59

Sa und So nach Vereinbarung

Schreibmaschinenmuseum

Bernecker Straße 11, Tel. 0921/2 34 45

Mo – Fr nach Vereinbarung

Wo Sarazen Art

Kunstauktionshaus Waltraud Boltz,

Brandenburger Straße 36,

Tel. 0921/2 06 16

Das Andere Museum

Friedrich-Puchta-Straße 12,

Tel. 09246/273, Di + Do 15-17 Uhr,

So 11-15 Uhr und nach tel. Vereinbarung

Tel. 09246/273 oder 01577/1589 000.Für

auswärtige Besucher empfiehlt es sich,

einen Tag vorher anzurufen.

37


38

Notdienste

Notfallnummern

Polizei/Notruf 110

Feuerwehr 112

BRK-Rettungsdienst über

BRK-Rettungsleitstelle 112

Ärztlicher 116117

Bereitschaftsdienst

Telefonseelsorge 0800/1110111

Frauenhaus Bayreuth 0921/21116

Hospizverein Hilfe bei

Schwerstkranken und Sterbenden 0921/22055

Aidsberatung (9-12) 0921/82500

AVALON – Verein gegen

sexuelle Gewalt, Tel./Fax 0921/512525

Apotheke

Do, Tannhäuser Apotheke

03.10. Carl-Schüller-Str. 38, 0921/ 81081

Sa, Mohren Apotheke

05.10. Maxstraße 57, 0921/ 65349

So, Parsifal Apotheke

06.10. Bahnhofstraße 6, 0921/ 22444

Sa, Hamerstatt-Apotheke

12.10. Friedr.-Ebert-Str. 14c, 0921/ 13535

So, Apotheke am Roten Hügel

13.10. Preuschwitzer Str. 57, 0921/ 44343

Sa, Grunau-Apotheke

19.10. Kemnather Str. 27, 0921/ 980230

Storchen Apotheke, Heinersreuth

Schloßplatz 2, 0921/ 7413232

So, Medcenter Apotheke

20.10. Spinnereistr. 7, 0921/ 1502977

Sa, Tannhäuser Apotheke

26.10. Carl-Schüller-Str. 38, 0921/ 81081

So, Markt-Apotheke

27.10. Maxstraße 52-54, 0921/ 64414

Die Notbereitschaft der Apotheken endet jeweils

am anderen Morgen um 8.00 Uhr.

Ärzte

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist unter der Rufnummer

116117 gebührenfrei telefonisch zu erreichen.

Bei lebensbedrohlichen Notfällen wenden

Sie sich an den Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst

unter der Rufnummer 112 – vorwahlfrei aus

allen Netzen.

MedCenter Bayreuth

Spinnereistraße 7, 95445 Bayreuth

Telefon 0921/1512686-0

Öffnungszeiten 1.4.-30.09.: Mo. bis Fr. 8 – 19 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag: 9 – 19 Uhr

Öffnungszeiten 1.10.-31.3.: Mo. bis Fr. 8 – 19 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag: 9 – 18 Uhr

Zentrale Bereitschaftspraxis für

Krankheitsfälle

KVB-Bereitschaftspraxis · Spinnereistraße 5b

365 Tage

Mo+Di+Do 18.00 – 21.00 Uhr

Mi+Fr

16.00 – 21.00 Uhr

Sa+So

9.00 – 21.00 Uhr

Infotelefon: 116117

Tierärzte

Die Liste der aktuell für den Notdienst

zuständigen Tierärzte finden Sie im

Internet unter www.tbvoberfranken.de

Zahnärzte

03./04.10. Dr. Schinner Hans, Bayreuth

Carl-Burger-Str. 26, 0921 / 52575

ZA Mengling Uwe, Bad Berneck

Gottliebstalstr. 4, 09273 / 966200

05./06.10. Dr. Freiberger Gerhard, Bayreuth

Wittelsbacherring 8, 0921 / 68881

ZA Brause Heinz-Ulrich, Pottenstein

Hauptstr. 52, 09243 / 903178

12./13.10. Dr. Friedmann Armin Bayreuth

Alexanderstr. 14; 0921 / 24647

19./20.10. Dr. Freiberger Hannes Bayreuth

Wittelsbacherring 8, 0921 / 68881

Dr. Ursu Stefan, Creußen

Wiesenstr. 9, 09270 / 1020

26./27.10. Dr. Fröhlich Norbert, Bayreuth

Bismarckstr. 50, 0921 / 65440

www.bayreuth-tourismus.de

Erkunden Sie Bayreuth und Umgebung

mit dem E-Bike

Bayreuth-Shop in der Tourist-Information

Opernstraße 22, Tel.: 0921 885 88

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9-19 Uhr, Sa: 9-16 Uhr

So: 10-14 Uhr (01.05. bis 31.10.)

Radfahren

MARKE TING & T OURISM US GMB H


naturparadies

burg RabensTein

BURG RABENSTEIN

Führungen + Konzerte

BURGHOTEL

Zimmer + Events

GUTSSCHENKE

mit Biergarten

SOPHIENHÖHLE

aktive Tropfsteinhöhle

FALKNEREI

mit Flugschau

AUSFLUGSZIEL

Die 800 Jahre alte Burg Rabenstein im Herzen der Fränkischen

Schweiz ist eine der 100 Top-Sehenswürdigkeiten

Frankens und eines der beliebtesten Ausflugsziele der

Region mit tollen Attraktionen für Groß und Klein.

BURGHOTEL

Ein romantisches Abendessen im Burgrestaurant, ein

gutes Glas Wein vor flackerndem Kaminfeuer und eine

Übernachtung im Himmelbett in einer der Suiten im Burghotel

- so genoss man auch in früheren Zeiten.

Dinnershows & Events

Für Ihre Weihnachtsfeier

beraten wir Sie gerne!

EVENTLOCATION

Eine ganze Burg für Sie und Ihre Gäste! Laden Sie zum

glänzenden Fest! Hier wird jedes Event zum unvergesslichen

Erlebnis: Märchenhochzeit, runder Geburtstag oder

spektakuläres Firmenevent.

Burg Rabenstein Event GmbH · Rabenstein 33 · 95491 Ahorntal

www.burg-rabenstein.de · Tel 09202 / 97 00 44-0


Mein Strom und Gas –

einfach 100% Öko.

Denn die Stadtwerke Bayreuth liefern mit jedem Tarif

Ökostrom und Ökogas – immer und ganz automatisch.

stadtwerke-bayreuth.de/öko

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine