Gazette Schöneberg & Friedenau Oktober 2019

gazette

Gazette für Schöneberg und Friedenau

GAZETTE VERBRAUCHERMAGAZIN Oktober 2019

Schöneberg &

Friedenau

Lebensalter im

plätschernden Wasser

Brunnen auf dem Wittenbergplatz

GRATIS ZUM MITNEHMEN

Auf den Zahn gefühlt...

mit Prophylaxe, Zahnerhaltung und Ästhetik.

Neu: Spätsprechstunde

Donnerstag, 14–21Uhr

Inspektionen & Reparaturen

Neu- und Gebrauchtwagen

Aus Wissen und Erfahrung entsteht Können.

Master of Science Orale Inplantologie und

Parodontologie

Motzstraße 22 · 10777 Berlin · Tel.: 214 20 78 · www.zahnarzt-albrecht.de

Prinzregentenstr. 72 · 10715 Berlin-Wilmersdorf

☎ 030 / 857 57 90 · www.stolarsky.de

Unabhängiger Spezialist für:


2 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

Wenn es wirklich sicher sein soll

• Tür- und Fenstersicherung für Privat und Gewerbe

• Beratung (kostenlos)

• Planung

• Montagen (fachgerecht + sauber)

• Tresore

• 24 h Notdienst

• Alarmsysteme (Daitem + Telenot) optimal zur Nachrüstung,

kein Kabel, kein Schmutz, saubere Montage

Tel. 782 44 34

Sicherheitstechnik

Schmidt

Akazienstraße 5

10823 Berlin

www.sicherheitstechnik-schmidt.de

mail@sicherheitstechnik-schmidt.de

Errichterverzeichnis der Berliner Polizei


WORT DER BEZIRKSBÜRGERMEISTERIN

Liebe Leser_innen,

der Herbst ist ins Land gezogen

und wir freuen uns auf die Traditionsfeste

dieser

Jahreszeit und auf

weitere spannende

Veranstaltungen.

20 Jahre Kürbisfest

Ein absoluter Herbstklassiker

ist das bunte

Kürbisfest am ersten

Oktober-Wochenende

im Akazienkiez.

Dieses Jahr feiert das überaus

beliebte Schöneberger Fest sein

20-jähriges Jubiläum. Hier können

Sie erleben, was man alles

aus diesem bunten Riesengemüse

zaubern kann. Die Jakobshöfe

aus Beelitz präsentieren witzige

Kürbisbilder mit denen man sich

kostenlos ablichten lassen kann.

Es ist ein Fest für Jung und Alt und

für Menschen aus dem Kiez, aber

auch von ganz weit her.

Für die Kleinen gibt es das beliebte

Kinderschminken und in der

Märchenjurte werden Märchen

aus aller Welt „rund um den Zahn“

in verschiedensten Sprachen erzählt.

Beim Bühnenprogramm

ortsansässiger Schulen und

Vereine wird Sport wieder groß

geschrieben und musikalisch

werden die Bands „48 Stunden“

und „Hundertzehn“ für gute Stimmung

sorgen. Insgesamt werden

über hundert Aussteller_innen

erwartet und die Apostel-Paulus

Kirche öffnet ebenso wie die

umliegenden Geschäfte an beiden

Tagen ihre Pforten. Kommen

Sie mit der ganzen Familie und

Freundschaften vorbei – es lohnt

sich immer!

Termin: 5.10.2019 von 11 bis

21 Uhr / 6.10.2019 von 10 bis

20 Uhr

Angelika Schöttler

Infos: www.ms-event-agentur.

com/seite22.html

Musik verbindet

Foto: Photo Huber

Einladen möchte ich

Sie auch recht herzlich

zum traditionellen

Konzert der Österreicher_innen

vor

dem Rathaus Schöneberg

am 21. Oktober

2019. Dieses

Jahr kommen unsere

Gäste aus dem schönen Bundesland

Tirol. Die 43-köpfige Gruppe

wird in Landestracht auftreten

und uns musikalisch in unser

Nachbarland entführen. Schon

seit mehreren Jahrzehnten gibt

es diesen wunderbaren Brauch.

Freundschaften und Partnerschaften

müssen immer wieder

mit Leben erfüllt werden, denn

nur dann werden sie in schwierigeren

Zeiten gut überstehen.

Musik als Zeichen der Völkerverständigung

ist gerade in Zeiten,

in denen das geeinte Haus Europa

keine Selbstverständlichkeit

mehr ist, eine wunderbare

Freundschaftsgeste, für die wir

ganz herzlich Danke sagen.

Organisiert wird dieses Traditionskonzert

von der in unserem

Bezirk ansässigen Österreichisch-Deutschen

Gesellschaft

e. V. Berlin–Brandenburg.

Termin: 21.10.2019, 10.30 bis

11.00 Uhr

Ort: Freitreppe vor dem Rathaus

Schöneberg, John-F.-Kennedy-

Platz, 10825 Berlin

Eltern auf Bustour –

Unternehmen laden ein

Da ich selbst drei Kinder habe,

weiß ich, wie sehr das Thema

Ausbildung die gesamte Familie

Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019 | 3

bewegt und wie schwer es ist,

den „besten und richtigen Ausbildungsberuf“

zu finden. Als Elternteil

ist man hier sehr gefragt,

aber wer kennt schon die gesamte

Palette an Ausbildungsberufen?

Zumal sich der Arbeitsmarkt

rasant entwickelt und die Ausbildungssysteme

zunehmend komplexer

und schwieriger werden.

Deshalb möchte ich Sie gerne

auf ein großartiges Angebot

des Netzwerks Regionale Ausbildungsverbünde

(NRAV) am

24. Oktober 2019 in der Zeit von

15 bis 19 Uhr aufmerksam machen.

Unter dem Motto „Eltern auf

Tour“ bietet sich interessierten

Eltern, mit oder ohne ihre Kinder

(Schüler_innen der Sekundarstufe

I), die Gelegenheit auf sieben

Bustouren in unterschiedlichen

Berliner Bezirken ausbildende

Unternehmen kennenzulernen

und sich über die vielfältigen

Möglichkeiten der dualen Ausbildung

zu informieren. Das Netzwerk

Regionale Ausbildungsverbünde

Berlin möchte mit

dem kostenfreien Angebot dazu

beitragen, dass Sie als Eltern die

Berufswahlentscheidung Ihrer

Kinder unterstützen können.

Zahlreiche Unternehmen öffnen

ihre Türen, berichten über

ihre beruflichen Möglichkeiten

und Perspektiven in der dualen

Ausbildung in unterschiedlichen

Branchen und Berufsfeldern.

Auch während der von Ihnen

ausgewählten Busfahrt erhalten

sie Informationen, haben die

Möglichkeit Fragen zu stellen

und sich auszutauschen.

Folgende Unternehmen sind unter

anderem mit dabei:

Peek & Cloppenburg, First Sensor

AG, BVG, Mercure Hotel Berlin

City, Rewe, Berliner Wasserbetriebe

und BSR.

Je Unternehmensbesuch sind für

Informationen und Gespräche ca.

1,5 Stunden geplant. Ich denke

dies ist wirklich eine gute Gelegenheit,

Einblicke in das weite

Feld an Ausbildungsmöglichkeiten

zu erlangen.

Bei Interesse melden Sie sich

bitte auf der Internetseite des

Netzwerkes Regionale Ausbildungsverbünde

Berlin an:

Internet: www.nrav.de/aktuelles/

elternauftour/ Telefon: (030) 4438

3301 / E-Mail: nrav@pwag.net.

Aber gerne hilft Ihnen auch unsere

bezirkliche Wirtschaftsförderung

weiter. E-Mail: tamara.

hilbert@ba-ts.berlin.de

Termin: 24.10.2019 von 15 bis

19 Uhr

Zum Schluss möchte ich noch

berichten, dass wir schon viele

Zuschriften mit Ihren persönlichen

Erinnerungen zum Mauerfall

erhalten haben. Wir sammeln

aber noch weiter und freuen uns

über Ihre Zuschriften.

Postalisch: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg,

Pressestelle,

10820 Berlin oder per E-Mail:

veranstaltungenbzbmin@ba-ts.

berlin.de

Infos erhalten Sie telefonisch

beim Veranstaltungsmanagement,

Frau Meyling, Telefon (030)

90277-6281.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Herzlichst Ihre

Angelika Schöttler,

bezirksbürgermeisterin

Tempelhof-Schöneberg

30

Jahre

Albestraße 31

12159 Berlin

Telefon: 030-85 00 03-0

Telefax: 030-85 00 03-98

verwaltung@ev-seniorenheim.de

www.ev-seniorenheim.de

Das Heim im Friedenauer Kiez

Zögern Sie nicht, uns anzurufen

… in Geborgenheit leben

Wir wollen unseren Bewohnern die

Gewissheit geben: Jemand ist für mich da

– Menschen, die mich kennen. Meine

Persönlichkeit wird geachtet, geliebt und

gefördert. Ich finde eine Umgebung vor,

die Rücksicht nimmt auf mich und meine

Bedürfnisse. Dies entspricht unserem

christlichen Selbstverständnis.

Das persönliche Gespräch ist ein

unersetzliches Gut. Gerne vereinbaren

wir mit Ihnen einen Termin zur

Hausbesichtigung.


4 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

Lebensalter im plätschernden Wasser

Brunnen auf dem Wittenbergplatz von Waldemar Grzimek

Ein quirliger Platz in der City – auf

dem Wittenbergplatz und um

ihn herum gibt es eine Menge zu

sehen. Der Bahnhof Wittenbergplatz,

das KaDeWe und vieles andere.

Die beiden großen Brunnen

auf dem Platz treten dabei fast in

den Hintergrund.

Beide Brunnen stammen von

dem Künstler Waldemar Grzimek

(1918 – 1984). Er hatte den

1980 vom Senator für Bau- und

Wohnungswesen ausgeschriebenen

Wettbewerb gewonnen.

Während der nördlich stehende

Brunnen eher pilzförmig in die

Höhe schießt, bietet der Südbrunnen

viel Raum für Entdeckungen.

An diesem Brunnen,

der auch als Lebensalterbrunnen

bezeichnet wird, gesellen sich elf

Menschenfiguren und ein Hund.

Dennoch lief einiges anders als

ursprünglich geplant. Die angedachten

Materialien Granit oder

Muschelkalk für die Brunnenelemente

– außer natürlich den

Messer Vogel

Wir schleifen fast sofort Ihre

Gartengeräte

Rasenmesser – Scheren – Spaten –

Ast- und Heckenscheren

und vieles mehr

seit 1935

Birkbuschstr. 86 · 12167 Berlin-Steglitz

Nähe Schloß · Rathaus/Steglitz

googlen Sie: „messer-vogel“

Mo – Fr 10 –18 Uhr · Sa. 9 –13 Uhr

und nach tel. Vereinbarung

Tel./Fax.: 030 793 15 99

★★★ SUPERIOR

Doppelzimmer

pro Person

Inkl.

ab €

Frühstücksbuffet

35,-

Sonntags großes

Frühstücksbuffet

10,- €

Familienfeiern

ab 20 Personen

ADDICTIVE STOCK - Fotolia

IAlarmanlagen

IVideoüberwachung

ISchließanlagen

IZutrittskontrollen

ISchlösser ITresore

ISchlüssel IZylinder

Rehbein − seit 1890 in Berlin

Reichsstraße 21 in Westend 030 / 308 111 31

Schmiljanstraße 16 in Friedenau 030 / 859 655 00

NEU: Alt-Moabit 37 in Moabit 030 / 391 55 25

Hauptstr. 135 · 10827 Berlin · (030) 780 966-0 · www.hotel-schoeneberg.de

info@rehbein.berlin · www.rehbein.berlin


Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019 | 5

Rücken

Aktiv

Jetzt starten

Alter Mann, junge Frau – die Skulpturen zeigen den Menschen im Laufe

seines Lebens.

Rheinstraße 46 · Berlin-Steglitz

Tel. 852 40 60 · www.donnamobile.de

Bewegung Entspannung Wohlbefinden

Bronzefiguren – erwiesen sich im

Endeffekt als zu teuer. So baute

Grzimek die Brunnen aus Steinen.

Um die räumliche Wirkung

des Brunnens in Originalgröße

zu beurteilen, kaufte Grzimek

extra ein Grundstück an der Havel

in Kladow. Dort baute er das

Modell der Brunnen in Gips und

Ton auf und nahm die endgültige

Anordnung der Figuren vor.

Die Kindergruppe und die sechs

Bronzefiguren konnte der Künstler

noch anfertigen. Nach seinem

Tod im Jahr 1984 stellten die Bildhauer

Christian Höpfner, langjähriger

Mitarbeiter von Waldemar

Grzimek, und Hartmut Bonk die

übrigen Figuren fertig. Dabei

handelte es sich um abstrakte

Formen, die das weibliche und

männliche Prinzip verkörpern

sollen. Der Südbrunnen hat die

Maße 16 x 15 Meter, die ovale

Pilzform hat eine Höhe von fünf

Metern und einen Durchmesser

von sieben Metern. Die Brunnen

werden seit diesem Jahr von den

Berliner Wasserbetrieben unterhalten

und gepflegt.

Mitglied im Berliner

Verband Gewerblicher

Schneeräumbetriebe e.V.

Schnee- und Glättebeseitigung

Garten- und

Landschaftsbau

Baumdienst

Bessemerstraße 24/26

12103 Berlin-Schöneberg

☎ 75 49 36-0

www.kanold.berlin

Telefax: 75 49 36-99

info@kanold-berlin.de

Ballett • Jazz • Hip Hop • Pilates

Hunold & Co.

Bestattungen GmbH

Geschäftsführerin

Martina Jacobsohn-Sehring

Int. Dance Academy Berlin / Ausbildungsstätte für Bühnentanz Ergänzungsschule nach § 102 / BAFÖG berechtigt

AM MEXIKOPLATZ

Lindenthaler Allee 11

14163 Zehlendorf

Tel. 030-873 88 18

STEGLITZ

Rheinstr. 45-46

12161 Berlin

Tel. 030-873 88 18

www.ballettschulen-hans-vogl.de

STAHNSDORF

Ruhlsdorfer Str. 14-16

14532 Stahnsdorf

Tel. 03329/ 645 262

Erd- und Feuerbestattungen

Bestattungsvorsorge

Gestaltung von Trauerfeiern

Drucksachen

Überführungen

Versicherungsdienst

… wenn das Haus nasse Füße hat …

Planung + Ausführung:

Innen-/Außenabdichtung

Schimmelbeseitigung

Innendämmung

Altbausanierung

Um-/Aus- und Neubau

Wärmebildaufnahmen

Statik / Gutachten

0 800 / 0 33 55 44

info@batrole.de

Batrole

Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG

Potsdamer Straße 16

14532 Stahnsdorf OT Güterfelde

Telefon: 0 33 29/ 69 96 0-0

Telefax: 0 33 29/ 69 96 0-29

Hunold & Co.

Bestattungen GmbH

Koburger Straße 9

10825 Berlin

Telefon 030 | 781 16 85

(Tag und Nacht)

Fax 030 | 782 50 88

Mobil 0151 | 22 63 09 18

E-Mail hunoldco@aol.com

www.hunold-bestattungen.de


6 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

Anzeige

autotechnik koy

TÜV · AU · BREMSEN · UNFALL · ELEKTRIK · REIFEN

Peter Koy

Inhaber

Kfz-Werkstatt

Albestraße 35 · 12159 Berlin

am Rathaus Friedenau

Tel. 030/852 23 50

Fax 030/852 48 98

www.autotechnik-koy.de

Ihr Auto in

besten Händen

Seit über 30 Jahren

Schlüssel- und Schlossdienst

Eingetragen in der

polizeilichen Errichterliste

Bundesverband

Sicherungstechnik Deutschland

Mitglied der

Handwerkskammer Berlin

Türöffnungsnotdienst

· Beratung

· Reparatur

· Montage

Trautenaustraße 16 · 10717 Berlin

Tel. 030 / 873 50 50 · mail@sicherheitstechnik-eichhorst.de

www.sicherheitstechnik-eichhorst.de

Besuchen Sie auch die Galerie 16


Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019 | 7


10 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

20. Schöneberger Kürbisfest

Am 5.und 6. Oktober wird gefeiert

Das beliebte Kürbisfest rund

um die Akazienstraße lädt wieder

zum Feiern ein. Besonders

beliebt: Die Kürbisausstellung

mit vielen Dekorationsideen.

Vielseitige „Bilder“ und Figuren

aus Kürbissen sorgen für bewundernde

Blicke. Der Kürbis stellt

immer wieder seine kulinarische

Vielfalt unter Beweis mit frisch

gekochten Suppen, Kürbiskernöl

und vielen anderen Spezialitäten.

Dank vieler Sitzplätze können

die Leckereien in aller Ruhe

genossen werden. Frisch gestärkt

können Besucher und

Besucherinnen wieder starten,

denn es gibt viel zu entdecken.

An über hundert Ständen lockt

die Auswahl. Präsentiert werden

die unterschiedlichsten Waren,

sie laden zum Schauen, Stöbern

und Kaufen ein. Darunter

könnten auch schon die ersten

Weihnachtsgeschenke sein! Angeboten

werden Weine, Likör,

Kleidung, Lederwaren und vieles

andere mehr. Natürlich gibt es

auch viele Aktionen für die Kleinen

– denn das Kürbisfest ist wie

jedes Jahr ein Treffpunkt für die

ganze Familie. Bunt geschminkte

Kindergesichter und spannende

Märchen aus aller Welt, die in der

Märchenjurte erzählt werden,

sorgen für glänzende Augen.

Auch für musikalische Unterhaltung

ist gesorgt: Mit der Rockband

Hundertzehn, der Band

48 Stunden und dem Gospelchor

von der Apostel-Paulus-Kirche

sowie tollen Künstlern und

Freizeiteinrichtungen aus dem

Kiez wird die Bühne gerockt. Die

Apostel-Paulus-Kirche steht an

den beiden Tagen für Besucher

offen und auch die umliegenden

Geschäfte sind offen. Zum 20jährigen

Jubiläum wird es außerdem

noch eine Überraschung

geben, Sie dürfen gespannt sein!

Gregor Römhild

Andrea Kuhr

Dr. Axel von Stein-Lausnitz

Zahnärzte am Bundesplatz

Bundesallee 55

10715 Berlin

Wir

bieten Ihnen in

allen Bereichen

der Zahnmedizin

eine kompetente

und moderne

Behandlung.

Tel. 030 853 51 13

www.zahnaerzteambundesplatz.de

Betty‘s Haar-Stübchen

Damen 30,- €

Waschen, Schneiden, Föhnen

Herren 18,- €

Waschen, Schneiden, Föhnen

auch Hausbesuche ☎ 852 19 63

Betty Kaluza

Moselstraße 3

12159 Berlin Friedenau

Mo 13.00 – 18.00 Uhr

Di – Fr 9.30 – 18.00 Uhr

Sa 9.00 – 13.00 Uhr

Meisterbetrieb

Apotheke

Am Bayerischen

Platz

Kompetenz für Gesundheit

und Wohlbefinden

Apotheken

Siegel

91 Punkte

sehr gut

Für unsere pharmazeutische Beratungsqualität wurde uns nach einem anspruchsvollen

Prüfverfahren (Ergebnis: „sehr gut“) das ApothekenSiegel verliehen.

Kompetenz für Gesundheit

und Wohlbefinden seit 98 Jahren

Bayerischer Platz 6, 10779 Berlin

Tel.: 030 - 218 27 65

www.apotheke-am-bayerischen-platz.de


Revier – Fotografien von Daniela Friebel

Nachtigallen im Haus am Kleistpark

Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019 | 11

Daniela Friebel hat sich als Preisträgerin

des Fotoarbeitsstipendiums

des Haus am Kleistpark 2018

mit Revieren von Nachtigallen in

Berlin auseinander gesetzt und

zeigt dazu im Projektraum des

Haus am Kleistpark eine vielschichtige

fotografische Installation.

Berlin ist die Hauptstadt

der Nachtigallen

Foto: Daniela Friebel, aus der Serie Revier, 2018

Im Frühling erfüllt das Schlagen

und Schluchzen der Männchen

die ganze Stadt, nicht wenige

scheinen die Schallverstärkung

durch Brückenkörper zu nutzen,

die Lautstärke einer S-Bahn übertönen

sie spielend. Nachtigallen

sind standorttreu und kehren

jedes Jahr an den gleichen Ort

zurück.

Daniela Friebel hat sich in nächtlichen

Streifzügen auf die Suche

nach Nachtigallen in Berlin begeben

und die von ihnen belegten

Stadträume bei Tageslicht fotografiert.

Die Fotografien zwischen

Platz der Luftbrücke und Mauerweg

zeigen alltägliche Orte unserer

Lebenswelt, die sonst wenig

Beachtung finden. Zugleich hat

die Künstlerin den Gesang der

Vögel aufgenommen, die akustisch

ihr Territorium behaupten.

Das ist als Soundinstallation und

Grafik Teil des Ausstellungskonzeptes.

Die Künstlerin arbeitet mit der

Fotografie als Medium, das Wahrnehmung

verändert und Perspektivwechsel

möglich macht.

Daniela Friebel wirft mit dieser

Arbeit nicht nur einen poetischen

Blick auf unsere Stadt, sie macht

das Spannungsfeld zwischen

Natur und urbanem Raum sichtbar.

Zugleich reflektiert sie den

Begriff „Revier“ auf subtile Weise.

Entstanden ist eine großartige

Arbeit, in der sich Kunst und Wissenschaft

verschränken.

Daniela Friebel, *1975 in Berlin,

hat Fotografie an der Hochschule

für Grafik und Buchkunst in

Leipzig bei Timm Rautert und

Christopher Muller studiert. Seit

ihrem Meisterschülerabschluss

2011 hat sie zahlreiche Ausstellungen

realisiert.

Die Fotografien von Daniela Friebel

sind bis 20. Oktober 2019 im

Haus am Kleistpark in der Grunewaldstraße

6-7 in Schöneberg zu

sehen (www.hausamkleistpark.

de).

z. B. Korfu für Singles und Alleinreisende

Gemeinsam mit dem Studiosus-Reiseleiter durch die Bergwelt wandern, Sisis Traumschloss

bewundern und Ihr tolles Badehotel mit Privatstrand genießen: der perfekte Urlaubsmix!

8 Tage in 5-Sterne-Hotel

im Einzelzimmer ab 1555 €


12 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

Bestände der Gipsformerei auf der Museumsinsel

Sonderausstellung in der James-Simon-Galerie

Anlässlich ihres 200-jährigen

Jubiläums zeigt die seit 1891 in

Charlottenburg beheimatete

Gipsformerei als älteste Einrichtung

der Staatlichen Museen zu

Berlin erstmals eine umfassende

Präsentation ihrer Bestände –

als erste Ausstellung in der im

Juli 2019 eröffnenden James-Simon-Galerie.

Die weltweit größte

noch existente Museumsformerei

– anfangs Teil der Rauch’schen

Werkstätten, dann im alten Museum

und später im Königlichen

Gießhaus in der Münzstraße

– verfügt über ein mehrere Tausend

Stücke umfassendes Konvolut

historischer Gussformen

und Modelle, die auf Werke aller

Epochen und Weltkulturen zurückgehen.

Mit rund 200 Exponaten

widmet sich die Ausstellung

dem Thema der Lebend- und Naturabformung

und verdeutlicht,

wie „nah“ der Gipsabguss dem

Leben kommen kann. Anhand

einer „Gipsspur“, die sich über

Kopf des Eisbären Knut, 3D-Druck, 2011, Polymergips, Epoxidharz,

42 × 57 × 64 cm. Technische Universität Berlin, 3D Labor am Institut für

Mathematik.

Foto: Ralf Günther / Leibniz-IZW

die gesamte Museumsinsel Berlin

zieht, werden die engen Verknüpfungen

der Gipsformerei mit den

Skulpturenbeständen der Staatlichen

Museen zu Berlin erfahrbar.

Das Abformen von Gegenständen

in Gips oder anderen

Gieß- und Abformmassen ist

eine Kulturtechnik, die zu den

ältesten bildnerischen Mitteln

der Menschheit gehört. Durch

den Direktkontakt mit dem abgeformten

Gegenstand gilt die

Abformung als authentisch und

wirklichkeitsnah. In der Kunstund

Bildhauereigeschichte Europas

und Nordamerikas, die sich

vom Altertum bis in die Gegenwart

an der Darstellung des „echten“

Lebens abgearbeitet hat, ist

das Abformen und Abgießen

deshalb seit jeher ein beliebtes

künstlerisches Verfahren. Der

Allgegenwärtigkeit dieser Praxis

zum Trotz wurden Skulpturen, die

qua Abformung entstanden sind,

jedoch traditionell mit einem

Negativurteil versehen und bis

in die Moderne hinein als Nicht-

Kunst disqualifiziert.

In fünf thematischen Sektionen

geht die Ausstellung der Idee

nach, dass die Abformung dem

Leben (und dem Tod) buchstäblich

am nächsten kommt. Sie

Wir leben Schöneberg!

Vollstationäre- und Tagespflege

Rechtsanwalt Dr. Tomasz J. Liczbański

Familienrecht / Lebenspartnerschaftsrecht

Scheidung / Aufhebung, Zugewinnausgleich,

Unterhalt, elterliche Sorge, Adoption

Erbrecht Vorsorgeregelung, Nachlass

Allgem. Zivilrecht

Die Beratung erfolgt in deutscher und polnischer Sprache

Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg

Hauptstraße 121 A · 10827 Berlin

Tel. (030) 78004-0 · Fax (030) 78004-150

schoeneberg@immanuel.de

www.schoeneberg.immanuel.de

In Bürogemeinschaft mit

Rechtsanwalt Kai Lenwerder

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht

und Steuerberaterin Sabine Starita M.A.

Lauterstraße 14/15

12159 Berlin-Friedenau

direkt am Breslauer Platz

Telefon (030) 69 20 97 78-0

Fax (030) 69 20 97 78-9

E-Mail info@liczbanski.de


Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019 | 13

macht die tragende Bedeutung

der Abformung in der Geschichte

der Bildhauerei deutlich und

weicht Grenzlinien zwischen

Kunst, Nicht-Kunst, Handwerk

und Wissenschaft auf. Gezeigt

werden alle Arten von Abgüssen,

aber auch Gemälde, Bücher,

Druckgrafiken, Fotografien und

Videos. Von Tierabgüssen über

Totenmasken von Geistesgrößen

des 19. Jahrhunderts, Körperteilmodelle

aus der Künstlerausbildung

und den sensiblen

Sammlungsbestand von Menschenabgüssen

aus kolonialen

Kontexten wird der Bogen zu

prominenten Werken von Donatello,

Auguste Rodin oder Marcel

Duchamp geschlagen, die (vermeintlich)

mit Hilfe von Körperabformungen

entstanden sind.

Die Ausstellung erschließt den

Bestand der Gipsformerei querschnittsartig

und stellt ihm Objekte

aus den anderen Sammlungen

der Staatlichen Museen

zu Berlin sowie herausragende

Leihgaben u. a. aus dem Kunsthistorischen

Museum Wien, dem

Kunstmuseum Göteburg, dem

Museum für Moderne Kunst

Frankfurt am Main oder den

Nach Donatello: David,

Mastermodell, 1882. Gips,

schellackiert, 160 × 53 × 53,5 cm

(Original: um 1440, Museo

Nazionale del Bargello, Florenz).

Foto: Staatliche Museen zu Berlin,

Gipsformerei / Philip Radowitz

Staatlichen Kunstsammlungen

Dresden gegenüber.

Die Gipsformerei

Als weltweit größte, noch heute

aktive Kunstmanufaktur ihrer

Art verfügt die Gipsformerei der

Staatlichen Museen zu Berlin über

ein mehrere Tausend Stücke umfassendes

Konvolut von Formen,

Master- und Malmodellen. Seit

200 Jahren fertigt sie hochwertige

Kunstrepliken aus lokalen,

überregionalen und internationalen

Museen an. Zum Bestand gehören

über 7.000 Abformungen

von Originalkunstwerken aus nahezu

allen Epochen und Weltkulturen,

die auf Wunsch gefertigt

werden können. Unter ihnen befinden

sich neben vielen Arbeiten

unbekannter Meister Formen und

Abgüsse von über 400 bekannten

Künstler/innen aus der Antike

bis zur Neuzeit. Eine besondere

Bedeutung für die Gipsformerei

haben die Arbeiten der klassizistischen

Bildhauer Johann Gottfried

Schadow, Schöpfer der Quadriga

auf dem Brandenburger Tor und

Begründer der Berliner Bildhauerschule,

und seinem Schüler

Christian Daniel Rauch, erster

Gründungsdirektor der Museumsinstitution.

Die Gipsformerei, 1819 durch

König Friedrich Wilhelm III. als

„Königlich Preußische Gipsgussanstalt“

gegründet, gehört seit

1830 zu den Königlichen, heute

Staatlichen Museen zu Berlin.

Damit ist sie deren älteste Institution.

Ihre Gründung war nur

eine von zahlreichen Initiativen

des Staates Preußen zur Stärkung

von Kunst, Wissenschaft

und Industrie. Da in der Zeit des

Klassizismus die Nachfrage nach

antiken Werken stark gestiegen

war und Gipsabgüsse zu jener

Zeit teuer aus Italien importiert

werden mussten, erhoffte der

Staat sich mit der Herstellung von

Abgüssen eine neue Einnahmequelle

zu erschließen. Ihr erster

Leiter war Christian Daniel Rauch,

der bedeutendste klassizistische

Bildhauer in Preußen.

Ausstellung: Nah am Leben.

200 Jahre Gipsformerei

Museumsinsel Berlin

James-Simon-Galerie, Bodestraße

10178 Berlin

30. August 2019 bis 1. März 2020

Öffnungszeiten:

Mo bis Mi und Fr bis So 9.30 bis

18.30 Uhr, Do 9.30 bis 20.30 Uhr

Anzeige

Ein guter Ort, um alt zu werden.

Ein guter Ort, um zu arbeiten.

Artgerecht aus Tradition

Mit gutem Gewissen genießen

Ob Geflügel, Wild, Grillsaison, zart

oder deftig – wir treffen (fast) jeden

Geschmack!

Wir verarbeiten Fleisch von Betrieben,

die für eine humane Form der Tierhaltung

stehen. Mit innovativen sowie

traditionellen Rezepten, unserem

bekannt hohen Niveau und eigener

Produktion bieten wir Qualität, die

allen schmeckt!

Eine besondere Spezialität ist das Delta

Dry Aged Beef. Dieses stammt von Rindern,

die auf den saftigen Salzwiesen

in Norddeutschland, Mecklenburg-

Vorpommern und Polen aufgewachsen

sind. Durch die traditionelle, bis

zu sechs Wochen dauernde Trockenreifung

am Knochen bewahrt sich das

Fleisch den Saft.

Klassiker wie Fleischwurst nach Art

der Provence sind ebenfalls beste und

www.fleischerei-bachhuber.de

feste Bestandteile auf den Tischen der

Berliner.

Auch Käsefans kommen bei Bachhuber

auf ihre Kosten. Bei formaggino in

der Nassauische/Ecke Güntzelstraße

haben Sie die Auswahl zwischen

100 Käsesorten von regionalen sowie

internationalen Höfen. Delikatessen

wie Olivenöl und mehr sind ebenfalls

im Angebot.

Ein Plus für die Umwelt: Ob Fleisch,

Wurst oder Käse – bringen Sie eine saubere

Kunststoffbox mit, die wir füllen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bayerischer Platz 5 10779 Berlin

Güntzelstraße 47 10717 Berlin

Mexikoplatz 1 14163 Berlin

Baseler Straße 3 12205 Berlin

Steglitzer Damm 35 12169 Berlin

Tel. 030 / 23 62 25 37

Stationäre Pflege

Wohnen mit Service

Tagespflege

Im grünen Herzen

von Berlin-Wilmersdorf

www.werner-bockelmann.de

Telefon: (030) 863 91 69-0

werner

bockelmann

haus


14 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

RATGEBER

KinderSecond-Hand-Laden

• Kindermode bis Gr. 140

• Umstandsmode

• Spielzeug • Bücher

• Gitterbetten • Wickeltische

• Babywipper • Babyautoschalen

• Kinderwagen • Buggys

• Fahrräder • Roller

• Dreiräder und Laufräder

Wickeltisch und Stillecke

Hauptstraße 73 · 12159 Berlin

www.drei-kaese-hoch.berlin

Mo. Mi. Fr. 12-18 Uhr

Di. Do. 14-18 Uhr

Sa. 12-16 Uhr

DREI KÄSE

HOCH


Die

AUTOWERKSTATT

Kamenzer Damm

Vormals Auto Service Tschuschke

▸ TÜV/AU

▸ Wartung

▸ Karosserie

▸ Lackiererei

▸ Wagenpflege

▸ Alle Fahrzeugtypen

NEU: Lackierung und Beseitigung

von Unfallschäden

Wintercheck

25,- €

zzgl. Materialkosten

Kamenzer Damm 76

12249 Berlin-Lankwitz

Tel. (030) 853 40 73

und (030) 76 70 67 80

Im Alter wird die Kfz-

Versicherung teurer

75-Jährige zahlen 60 Prozent

mehr als Jüngere

Bereits für Halter ab 65 Jahren

steigen die Beiträge für die Autoversicherung

spürbar an. Wer mit

75 Jahren noch hinter das Steuer

steigt, zahlt schnell 60 Prozent

mehr als ein vergleichbarer Fahrer

im Alter von 55 Jahren. Das

zeigt eine aktuelle Untersuchung

des gemeinnützigen Verbraucher-Ratgebers

Finanztip.

Laut Kraftfahrt-Bundesamt ist aktuell

knapp jeder dritte Pkw-Halter

in Deutschland älter als 60 Jahre.

Für die meisten in dieser Altersgruppe

wird der Fahrspaß in den

kommenden Jahren immer teurer.

So zahlen bereits 65-Jährige in der

Finanztip-Untersuchung durchschnittlich

12 Prozent mehr für

ihre Kfz-Versicherung als 55-jährige

Autofahrer – bei ansonsten

gleichen Voraussetzungen. Mit

75 Jahren steigen die Beiträge

nochmals deutlich an: Im Durchschnitt

kostet die Kfz-Versicherung

dann 60 Prozent mehr als für die

55-jährige Vergleichsgruppe. „Offenbar

halten viele Versicherer

DER STAUBSAUGER LADEN BERLIN

Passendes Zubehör, Ersatzteile und

Service für Staubsauger aller Marken z.B.

Electrolux * Vorwerk * Lux * SEBO

Seit 29 Jahren Ihr unabhängiger Kundendienst

Verkauf von Staubsaugern und gewerblichen Reinigungsgeräten,

Ersatzteile und Zubehör, Schnellreparatur, Abhol - und Bringdienst.

Staubsaugerbeutel auch für alle alten Geräte !!!

Sie finden uns unweit der Deutschen Oper und U-Bahnhof Bismarckstraße

Bismarckstraße 56, 10627 Berlin Charlottenburg

Tel.: 030-88499390 - Mo-Fr 10.30-18.00 Uhr, Sa 10.30-14.00 Uhr


RATGEBER

Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019 | 15

Foto: Travis / AdobeStock

ältere Fahrer für ein Sicherheitsrisiko“,

sagt Kathrin Gotthold, Versicherungsexpertin

bei Finanztip.

Ältere sollten dringend ihre

Kfz-Versicherung prüfen

Vielen Betroffenen fallen die höheren

Beiträge möglicherweise

nicht auf: „Wer lange unfallfrei

fährt, steigt über die Jahre in der

Schadenfreiheitsklasse“, erklärt

Gotthold. „Das senkt den Grundbeitrag

und kann den Blick auf

die eigentliche Preiserhöhung

trüben.“ Finanztip rät deshalb allen

Senioren, ihre Autoversicherung

jährlich zu überprüfen und gegebenenfalls

zu einem günstigeren

Anbieter mit mindestens gleich

guten Konditionen zu wechseln.

„Wir haben in unserer Untersuchung

keinen Fall gefunden, der

im zunehmenden Alter nicht teurer

wurde“, sagt Gotthold. Allerdings

unterscheiden sich sowohl

die Grundbeiträge als auch die

Altersaufschläge mitunter sehr

stark. „Betroffene, die in einen

besseren Tarif wechseln, können

bis zu 200 Euro im Jahr sparen.“

Impressum Gazette Schöneberg & FriedenauOktober Nr. 10/2019 · 24. Jahrgang

Das Gazette Verbrauchermagazin erscheint monatlich in Schöneberg & Friedenau sowie

Steglitz, Zehlendorf, Charlottenburg und Wilmersdorf.

Online-Ausgabe www.gazette-berlin.de

Verlag

Gazette Verbrauchermagazin GmbH · Ruhlsdorfer Straße 95, Haus 42 · 14532 Stahnsdorf

☎ 03329 / 645 15 70

Redaktion

Karl-Heinz Christ · redaktion@gazette-berlin.de

Freie Redakteurin Jacqueline Lorenz · ☎ 0172 / 630 26 88

Anzeigen

Daniel Gottschalk · ☎ 030 / 323 38 54 · anzeigen@gazette-berlin.de

Druck

Humburg Media Group · 28325 Bremen

Nächste Ausgabe November Nr. 11/2019

Anzeigen-/Redaktionsschluss 21.10.2019

Erscheinung 07.11.2019


16 | Gazette Schöneberg & Friedenau | Oktober 2019

Ihr Augenoptiker in Friedenau

Inhabergeführter Optiker im Kiez

Anzeige

Sechs Jahre ist es her, als Gordon Krause seine Filiale von eye couture

Augenoptik in der Rheinstraße 52a eröffnete. Das erste Geschäft ist

seit 2005 in Reinickendorf.

Persönlich und

kompetent

Wir legen größten Wert auf eine

persönliche und umfassende

Beratung. In entspannter Atmosphäre

bei einer Tasse Kaffee ist

unser erfahrenes Team gerne

für Sie da und nimmt sich Zeit.

Bei uns gibt es keine Anonymität

wie im Internet – genau wie

Ihre Brille ist auch die Beratung

individuell auf Sie zugeschnitten.

Auch bei schwierigen Fällen

können Sie auf uns zählen, denn

wir sind Experten in Anpassung

bei hohen Fehlsichtigkeiten und

Gleitsichtgläsern.

Die richtige Brille für

jede Lebenslage

Für jede Anforderung die richtige

Brille – sportlich aktive Menschen

möchten in keiner Lebenslage

auf perfektes Sehen verzichten.

Ob Skibrille, Radsportbrille oder

anderes – mit uns haben Sie

immer den Durchblick. Unsere

SPORTS-Gläser werden direkt in

die Fassung eingearbeitet.

eye couture

Immer die schönsten Brillen!

Ermüdungsfrei am Arbeitsplatz!

Arbeitsplatzbrillen ermöglichen

eine entspannte Kopfhaltung am

PC. Beugen Sie Kopfschmerzen,

Rückenschmerzen und brennenden

Augen vor!

Präzision mit

modernster Technik

Um für Sie die perfekte Brille mit

der individuellen Sehstärke anzufertigen,

bieten wir Ihnen einen

präzisen Sehtest sowie die computergestützte

Zentrierung der

Brillengläser an, damit wir die für

Sie optimale Lösung finden.

Bei uns können Sie aus einer

riesigen Auswahl an Fassungen

– hauptsächlich deutsche Hersteller

– auswählen. Ob außergewöhnlich,

sportlich, elegant

oder unauffällig – allein das Ausprobieren

macht Spaß. Und mit

unserer Videoberatung machen

wir Ihnen die Qual der Wahl ganz

leicht! Lassen Sie sich unsere

Hausmarke zeigen – Fassungen

aus antiallergenem Baumwollacetat

und Titan!

Rheinstraße 52a

12161 Berlin

Günstiger als Sie denken

Dabei ist der Preis überraschend

günstig – schon ab 49 Euro für

eine Brillenfassung werden Sie

bei uns fündig und ab mehreren

Brillen können Sie sich über satte

Rabatte freuen! Übrigens: Auch in

punkto Sonnenbrillen ist unsere

Auswahl riesig!

Gläser mit Garantie

Unsere Gläser beziehen wir überwiegend

von namhaften deutschen

Produzenten. Und das

Gutes nicht teuer sein muss, beweisen

wir mit unseren superentspiegelten

und gehärteten Kunststoffgläsern

schon ab 99 Euro!

Das besondere Plus ist unsere

6-monatige Verträglichkeitsgarantie

für alle Markengläser, die

von uns gemessen und gefertigt

wurden sowie die 24 Monate Haltbarkeitsgarantie.

Damit die Brillengläser

viele Jahre pflegeleicht

bleibt, empfehlen wir Nanoperl

– eine Oberfläche, an der Wasser

und Schmutz einfach abperlen.

Wir sorgen für perfektes Sehen in

allen Entfernungen – fordern Sie

uns heraus! Auch vergrößernde

Sehhilfen werden von uns angepasst.

Mo. – Fr.: 9:30 – 18:30 Uhr

Sa.: 9:30 – 16:00 Uhr

Ihre Zufriedenheit hat bei uns

höchste Priorität. Vertrauen Sie

uns auch im Reparaturfall – damit

Sie nicht lange auf Ihre Brille

verzichten müssen! Auch die Reinigung

und Wartung Ihrer Brille

gehört bei uns zum Service.

Kontaktlinsen für

viele Sehprobleme

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf

der Anpassung von Kontaktlinsen.

Mit modernen Kontaktlinsen lässt

sich fast jede Art von Fehlsichtigkeit

korrigieren. Kurzsichtigkeit,

Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung

oder Alterssichtigkeit

– für die meisten Probleme bieten

Kontaktlinsen eine Lösung. Mit

professioneller Anpassung und

regelmäßiger Kontrolle sorgen

wir für den perfekten Tragekomfort

und die optimale Passform.

Finanzierung 0 %

Die Traumbrille ist gefunden, aber

auch der Urlaub wird teuer? Bei

uns müssen Sie Ihre Ersparnisse

nicht plündern. Mit unserer 0 %

Finanzierung passen wir die Raten

Ihren Bedürfnissen und Ihrem

Budget an. Wir wollen, dass Sie

zufrieden sind!

Tel.: 030 / 223 245 82

www.eye-couture-augenoptik.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine