INFO - Oktober 2019

infopforzheim

Das beliebte Magazin für Pforzheim und die Region. Seit über 30 Jahren erscheinen wir pünktlich zum Ersten jeden Monats und versorgen unsere Leser mit interessanten Inhalten. Im Fokus steht dabei unser umfangreicher Veranstaltungskalender mit vielen Terminen zu Events, Ausstellungen und Sport in Pforzheim, dem Enzkreis und darüber hinaus.

10 2019

Offizieller Veranstaltungskalender seit über 30 Jahren

INFO

DAS MAGAZIN FÜR PFORZHEIM UND DIE REGION

istockphoto.com/ideabug

KOSTENLOS

Messe Karlsruhe

www.offerta.info | facebook.com/offerta.messe

Das Eventportal mit vielen

Veranstaltungen und Kino

Specials: Aus- und Weiterbildung

Garten im Herbst · Auto


VORWORT · OKTOBER 2019

Öffentliche Veranstaltungen

Oktober 2019

04.10.19 | 20:00 Uhr

Russische Comedy „Sleakov - Comedy Club‘‘

V.: TES TOUR GmbH

06.10.19 | 19:00 Uhr

1. Sinfoniekonzert

Werke von: Richard Wagner, Ouvertüre zu

„Die Meistersinger von Nürnberg“

Camille Saint-Saëns,

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5

F-Dur op. 103 „Ägyptisches Konzert“

Peter Tschaikowsky, Sinfonie Nr. 6

h-moll op. 74 „Pathétique“

Solist: Joseph Moog, Klavier

Orchester: Badische Philharmonie Pforzheim

Dirigent: Florian Erdl

V.: Stadttheater Pforzheim

07.10.19 | 18:00 Uhr

Vortrag Erbrecht

V.: Sozialkartei-Verlag GbR

09.10.19 | 19:00 Uhr

Altes im neuen Glanz – herzlich willkommen,

Douglas Bostock

V.: Südwestdeutsches Kammerorchester

11.10.19 | 19:30 Uhr

Dornröschen - das Klassische Moskauer

Ballet unter Leitung von Anna Ivanova

V.: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs-GmbH

12.10.19 | 20:00 Uhr

Dieter Nuhr

V.: Kulturhaus Osterfeld e.V.

19.10.19 | 11:00 Uhr

VITAL 2019

V.: J. Esslinger GmbH & Co. KG

20.10.19 | 11:00 Uhr

VITAL 2019

V.: J. Esslinger GmbH & Co. KG

22.10.19 | 20:00 Uhr

SWR3 Comedy live mit Andreas Müller

V.: SWR Media Services GmbH

26.10.19 | 20:00 Uhr

Urban Priol

V.: Kulturhaus Osterfeld e.V.

CongressCentrum

Pforzheim

Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP)

CongressCentrum Pforzheim

Am Waisenhausplatz 1-3 · 75172 Pforzheim

Tel. 07231 14545 - 0 · Fax 07231 14545 - 45

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die heißen Tage des Jahres sind vorüber

und der Herbst steht vor der Tür. Während

sich die einen über die raschelnden bunten

Blätter unter den Füßen freuen, knab -

bern andere schon mit Heißhunger an

den ersten Lebkuchen.

So verschieden die Vorlieben sind, so

unterschiedlich sind auch die Events in

unserer Region.

Freuen Sie sich auf eines der absoluten

Highlights im Veranstaltungskalender: das

Pforzheimer Wirtschaftswunder! Schnell

den Petticoat aus dem Schrank holen

oder mit reichlich Pomade eine Elvis-

Tolle stylen: Die 50er und 60er Jahre sind

zurück und beleben am 6. Oktober die

Pforzheimer Innenstadt.

Doch nicht nur die Erben des King of

Rock‘n‘Roll sind in der Region zu Gast.

Auch das Theater Pforzheim erwartet pro -

minenten Besuch! Lernen Sie Frankensteins

Enkel kennen und erleben Sie

einen „monströsen“ Musical-Spaß!

Schwungvoll geht es weiter, wenn am

19. Oktober der achzehnte Nightgroove

alle Musikbegeisterten mit seinem abwechslungsreichen

Programm durch die

Pforzheimer Kneipen lockt.

Feiern, tanzen und bummeln Sie nach

Herzenslust durch den Herbst!

Ihr Wolfgang Altmann,

Geschäftsführer des INFO-Magazins

INFO-MAGAZIN

3


©Fotowerk/stock.adobe.com

INHALTSVERZEICHNIS

im Oktober

AKTUELL

Vorwort von Wolfgang Altmann 3

EVENTS IM VORSPANN

CongressCentrum Pforzheim 3

VolksbankHaus Pforzheim 7

Hohenwart Forum 8

Theater Pforzheim 9

Kartenvorverkauf 10 – 11

VERANSTALTUNGSKALENDER

Teinachtal Tourisk 12

Kulturhalle Remchingen 14

kip Kunstmarkt 15,47

Musikpark live Maulbronn16

Café Exil 18

Kulturhaus Osterfeld 20

Kulturamt Pforzheim 21

Paracelsus-Therme Bad Liebenzell 27

Förderkreis Kultur Karlsruhe 30

Vogelbräu Elingen 33

Hospiz Pforzheim und Enzkreis 37

Peter Wallinger – Mühlacker Concerto 42

Mühlacker Kultur 43

Nightgroove Pforzheim 45

Folkclub Prisma Pforzheim 50

AUSSTELLUNGEN

Ausstellungen, Galerien, Museen 68 – 70

SPORTSCHAU

Sporermine 71

Wanderungen 72 – 73

KINDERSPASS

Events für Kinder 74 – 77

GESUNDHEIT UND WELLNESS

Schilddrüse 108 – 109

Nesselsucht 110 – 111

NEUERÖFFNUNG

Poststraße 8–10 • 75172 Pforzheim • Tel. 07231 1549608

Wir freuen uns auf Sie!

Die Onlineagentur

aus dem Nordschwarzwald

www.buero12.de

4 INFOMAGAZIN


INHALTSVERZEICHNIS · OKTOBER 2019

Titelthema: offerta – die Einkaufs- und Erlebnismesse für die ganze Familie

Präsenert von der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Die Einkaufs- und Erlebnismesse offerta lockt in die Karlsruher Messehallen

Vom 26. Oktober bis 3. November 2019 heißt es wieder „Entdecke Neues!“:

An neun Tagen präsenert die offerta über 840 Aussteller in den Karlsruher

Messehallen. Die Themen reichen von Freizeit & Mobilität (Halle 1), Bauen &

Informieren (Halle 2) über Leben & Wohnen (Halle 3) bis hin zu Einkauf & Genuss

(dm-arena). Mehr dazu lesen Sie auf Seite 57.

TIPPS

Gärtnerpp: Gärtnerei Bleiholder 119

Kinopp: Cineplex und Rex 129

Autopp: Autohaus Gerstel 145

PROMOTION

Stadt Elingen – Kultur live 13

Verkaufsoffener Sonntag in Schömberg 34 – 35

Offerta 2019 57

Hochzeitsmesse

im Mönchs Waldhotel 67

Duale Hochschule Karlsruhe 95

Kontaktstelle Frau und Beruf 103

Amtsgericht Pforzheim 105

Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim 106

Reisert GbR 114

Campo Eden 115

Kleinmann Automobile 142 – 143

Gasometer Pforzheim –

Great Barrier Reef 147

SPECIALS

Bad Wildbader Herbst 78 – 79

Aus- und Weiterbildung 81 – 107

Garten im Herbst 112 – 118

Tag der Sicherheit 126 – 128

Allerheiligen 134 – 135

Auto im Herbst 136 – 143

GASTRONOMIE

Gans und Wild 120 – 125

NEWCOMER

Madeleine Epple 133

ABGELICHTET

Bilderseiten 130 – 132

GEWINNER UND IMPRESSUM

Wer hat gewonnen 146

Impressum 146

INFOMAGAZIN

5


2019

19. + 20. Oktober • CCP Pforzheim

Eintritt frei!

Besuchen und erleben.

Die große Gesundheitsmesse ViTAL 2019

• Rund 80 Aussteller zu den Themen

Gesundheit, Fitness, Ernährung und Vitalität

• Zahlreiche Aktionen an vielen Ständen

• Selbsthilfegruppen stellen sich vor

• Fachvorträge und Workshops mit namhaften

Referenten und Fachärzten

• Gesund & Fit: Workouts mit dem bellicon

Minitrampolin

• Vitalmarkt – gesund informieren und einkaufen

• Kinderbetreuung und Kinderschminken

• Deutscher Naturheilbund – Informationen und

Angebote rund um die Naturheilkunde

• Showküche der AOK mit TV-Koch Roy Kieferle,

der 5-Elemente-Küche und Frohköstlich

... und viele weitere tolle Informationsangebote

Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober 2019

im CongressCentrum Pforzheim!

Unsere Gesundheitspartner:

www.pz-news.de/vital2019

Pforzheimer Zeitung

PZ News

PZ Extra

Pforzheimer WOCHE

INFO Magazin

TV-BW

PZ Vertrieb


Dienstag, 8. Oktober 2019

„Die Zukunft der medizinischen Versorgung“ –

Fachgespräch mit Herrn Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach

Erleben Sie am 8. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im VolksbankHaus Pforzheim eine Podiumsdiskussion

von der Initative „Docs4Pfenz“ und dem Sachgebiet Gesundheitsförderung und Prävention des

Gesundheitsamtes unter dem Motto „Die Zukunft der medizinischen Versorgung“.

In einem Speed-Dating stellt sich Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach den kritischen Fragen der Vertreterinnen

und Vertreter aus unterschiedlichen medizinischen Sektoren. Genießen Sie lockere Gespräche und freuen

Sie sich auf einen spannenden Abend. Melden Sie sich unter der Telefonnummer 07231 – 30875

oder per E-Mail unter gf@enzkreis.de an.

Mittwoch, 23. Oktober 2019 bis Freitag, 25. Oktober 2019

„Happy Birthday! 10 Jahre VolksbankHaus Mühlacker“,

heißt es vom 23. bis 25. Oktober 2019 in unserem VolksbankHaus in Mühlacker. Seien Sie bei der feierlichen

Begrüßung am 23. Oktober um 11:00 Uhr dabei und stoßen Sie mit uns an. Genießen Sie ein leckeres

Stück unserer Geburtstagstorte und erfahren Sie, wer die glücklichen Empfänger unserer 7.500,- Euro

Spende in der Region Mühlacker sind.

Vorschau:

Samstag, 30. November 2019

Charitymarkt und Wunschbaum im VolksbankHaus

Am Samstag, 30. November 2019 haben Sie die Möglichkeit durch unseren kleinen Charitymarkt zu

schlendern, bevor um 13:00 Uhr die große Eröffnung des Kinderwunschbaumes in Zusammenarbeit

mit dem Kinderschutzbund Pforzheim und der Pforzheimer Zeitung stattfindet. Bestaunen Sie die Werke

der Aussteller, genießen Sie die weihnachtlichen Klänge der Chorakademie Pforzheim und erfüllen Sie

Kinderträume.

www.volksbankhaus.net - Änderungen vorbehalten

Aktionen

der Volksbank

Pforzheim

im Oktober

city -

apotheke

im VolksbankHaus Pforzheim


HOHENWART FORUM

Schönbornstr. 25

75181 Pforzheim-Hohenwart

Telefon: 07234 - 606 - 0

www.hohenwart.de

info@hohenwart.de

Mitglied 2019 l2020

TOP 250

GERMANY

www.top250tagungshotels.de

VERANSTALTUNGEN

„HERR, ES IST ZEIT“.

EINE POETISCH-THEOLOGISCHE WETTER-

KARTE DES HERBSTES THEMA-GOTTESDIENST

MIT KIRCHENRÄTIN GABRIELE HOFMANN

13. OKTOBER 2019 // 11:00 UHR

WALDBADEN – SHINRIN YOKU

MIT DÉSIRÉE STRIPF-POHL

19. OKTOBER 2019 // 07:00 – 17:00 UHR

DIES IST MEIN ERSTER RUHESTAND – ICH

ÜBE NOCH MIT ULLA REYLE UND PROF. DR.

ECKHART HAMMER / 25. OKTOBER 2019 //

17:00 UHR – 26. OKTOBER 2019 // 17:00 UHR

FEUERLAUF - BARFUSS ÜBER

GLÜHENDE KOHLEN GEHEN

MIT ROBERTO D´AGNANO

26. OKTOBER 2019 // 14:00 – 22:00 UHR

KULINARISCHE HIGHLIGHTS

GANZ VIEL GANS

SONNTAG 3. NOVEMBER 2019 //

12:00 – 14:00 UHR

KOSTEN P. P. 30,00 €

KINDER 4-14 JAHRE 15,00 € ZZGL. GETRÄNKE


ANZEIGE ANZEIGE ▪ OKTOBER · JULI 2019

„Fahrenheit „Rigoletto“ 451“

Foto: Sabine Marcel Haymann Kohnen

Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Junges Theater Pforzheim

Theater Pforzheim im Oktober 2019

GROSSES HAUS

Mi 2.10. 20.00 Menschen im Hotel

Do 3.10. 20.00 Rigoletto*

Fr 4.10. 19:30 Frankenstein Junior

Sa 5.10. 19:30 Menschen im Hotel

Di 8.10. 20.00 Frankenstein Junior

Mi 9.10. 20.00 Rigoletto*

Do 10.10. 20.00 Menschen im Hotel

Sa 12.10. 19:30 Menschen im Hotel

So 13.10. 15.00 Rigoletto*

Sa 19.10. 11.00 1. Kinderkonzert:

Bilder einer Ausstellung

19:30 Wiederaufnahme:

Doktor Schiwago

So 20.10. 15.00 Frankenstein Junior

Mi 23.10. 20.00 Frankenstein Junior

Do 24.10. 20.00 Menschen im Hotel

Fr 25.10. 19.30 Wiederaufnahme:

Doktor Schiwago

Sa 26.10. 11.30 (R)Einblicke-

Die öffentliche Probe: Bella Figura

19.30 Frankenstein Junior

So 27.10. 19.00 Rigoletto*

Di 29.10. 20.00 Rigoletto*

Mi 30.10. 20.00 Frankenstein Junior

Do 31.10. 20.00 Frankenstein Junior

* Einführung 20 Min vor Beginn im Foyer

PODIUM

Fr 4.10. 20.00 Es war einmal: Europa

So 6.10. 20.00 Es war einmal: Europa

Fr 11.10. 20.00 Es war einmal: Europa

Sa 12.10. 20.00 Es war einmal: Europa

Do 17.10. 18.00 Premiere: Barbie, schieß doch!

Sa 19.10. 20.00 z.I.M.: Es war einmal: Europa

CCP

So 6.10. 19.00 1. Sinfoniekonzert

Badische Philharmonie Pforzheim

Werke von Wagner, Saint-Saën

und Tschaikowsky

Pianist: Joseph Moog

Dirigent: Kommissarischer GMD

Florian Erdl

Konzerteinführung um 18 Uhr

Am Waisenhausplatz 5 · 75172 Pforzheim

Theaterkasse 07231 392440 · Aboservice 07231 392256

Theaterpädagogik 07231 391473

www.theater-pforzheim.de

INFO-MAGAZIN 9


HIGHLIGHTS

www.ticket-pf.de · info@ticket-pf.de

Florian Silbereisen präsentiert

29. Februar 2020 – Stuttgart

... das Große Schlagerfest.XXL – Live feiert Florian Silbereisen das 25-jährige

Jubiläum mit so vielen Stars wie nie zuvor. Und auf einer ganz neuen

Bühne kann man die Stars so nah wie nie erleben! Mitfeiern und Mitsingen

ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht, denn, so sagt

Florian Silbereisen selbst: „Diese unvergessliche Mega-Jubiläumsparty

wird es so nie wieder geben!“

Elvis – Das Musical – 31. März 2020 – Pforzheim

Um dem „King“ ein musikalisches Denkmal zu setzen, ging Elvis -Das Musical

2015 erstmals auf Tournee. Bis heute haben weit mehr als 500.000 Zuschauer

die Show bejubelt. Das zweieinhalbstündige Live-Spektakel präsentiert Elvis

Presleys gesamtes musikalisches Repertoire – von Gospel über Blues bis hin

zu hemmungslosem Rock’n’Roll – und lässt sein Leben in ausgewählten

Schlaglichtern eindrucksvoll Revue passieren. Emotional, stimmgewaltig

und mitreißend: Aufwändige Choreografien, Spielszenen sowie Originalfilmsequenzen

führen durch die wichtigsten Stationen aus Elvis’ Leben.

Kastelruther Spatzen – 3. April 2020 – Pforzheim

Vor mittlerweile 36 Jahren starteten die bekanntesten und beliebtesten

Botschafter ihrer Heimatregion, des wunderschönen Südtirols, mit ihrem

ersten Album „Viel Spaß und Freude“ ihre einzigartige internationale Karriere.

Bis heute widmen sich die Südtiroler Musiker mit viel Herzblut, Spaß

und Freude der Musik, Land, Leuten – und ganz besonders ihrer großen

Fangemeinde. Gekrönt von unzähligen Auszeichnungen und Ehrungen

wurden die Kastelruther Spatzen zu einer unverwechselbaren Marke in

der Welt der Musik.

Tim Bendzko – 28. Mai 2020 – Stuttgart

Zwei Nummer-Eins-Alben, acht Hitsingles, zig Gold- und Platinauszeichnungen,

unzählige große TV-Shows und ausverkaufte Konzertreisen: Tim

Bendzko hat gezeigt, dass deutschsprachige Popmusik aufregend sein

kann und die Massen begeistert. Für die Entstehung seines vierten Studio

Albums „Filter“ nahm er sich ein ganzes Jahr Zeit. Er reiste nach New York,

Mykonos, Kapstadt und Australien, schrieb dort Songs, probierte viel Neues

aus, ging verschiedene Wege und setzte auf eine moderne Produktion.

Bei uns gibt‘s Karten im Vorverkauf

für Veranstaltungen in Pforzheim

und Umgebung, Deutschland, Europa

und weltweit.


Veranstaltungskalender

In Ihrem Karten Büro in den SCHMUCKWELTEN

Pforzheim erhalten Sie Tickets für alle Stücke

aus dem Repertoire des Stadttheaters Pforzheim.

Ebenso für alle Veranstaltungen des

Kulturhauses Osterfeld, die Abo-Konzerte des

Südwestdeutschen Kammer orchesters, des

Oratorienchors Pforzheim, für Veranstaltungen

des Figurentheaters von Raphael Mürle in

Brötzingen, der Volkshochschule Mühlacker,

des Tollhauses Karlsruhe und viele, viele mehr!!!

CongressCentrum Pforzheim

06.10.19 1.Sinfoniekonzert – Werke von

Wagner, Saint-Saens etc. € 20,10 – 40,20

11.10.19 Dornröschen –

Klassisches Moskauer Ballett € 39,50 – 56,50

12.10.19 Dieter Nuhr: Das neue Programm € 30,90 – 35,40

22.10.19 SWR3 Comedy mit Andreas Müller € 30,15

26.10.19 Urban Priol € 24,30 -28,80

13.12.19 Martin Rütter – Freispruch € 38,95

22.12.19 Dschungelbuch € 21,00 -28,00

04.01.20 Musical Highlights Vol.13 –

Das Beste aus über 20 Musical € 43,90 – 59,90

17.01.20 Night of the Dance € 43,90 – 120,90

18.01.20 Der Nussknacker – Russisches

klassisches Staatsballett € 32,00 – 56,00

29.01.20 Bibi & Tina – Das Konzert € 30,00 – 80,00

06.02.20 The Spirit of Freddie Mercury € 45,90 – 128,90

07.02.20 Ralf Schmitz – Schmitzeljagd € 29,85 – 38,90

12.02.20 Chinesischer Nationalcircus € 34,80 – 60,10

14.02.20 Sixx Paxx #followme Tour 19/20 € 43,90 -98,90

01.03.20 Swedish Legend –

Absolut ABBA Tribute € 38,90 – 54,90

17.03.20 Jürgen von der Lippe: Voll Fett! € 28,50 – 43,35

27.03.20 Schwoba Komede –

gschwätzt, xonga ond glacht € 33,90

28.03.20 Paul Panzer – Midlife Crissis...

Willkommen auf der dunklen Seite € 35,60 – 47,10

31.03.20 Elvis – Das Musical € 56,50 – 108,50

03.04.20 Kastelruther Spatzen € 58,90 – 72,90

16.05.20 Bodo Wartke –

6. Klavierkabarett - Programm € 28,90 – 35,60

14.11.20 Hazel Brugger – Tropical € 24,30 – 28,80

Kulturhaus Osterfeld Pforzheim

20.10.19 Kleinkunstpreis Baden-Württemberg

Die Tour der Preisträger 2019 € 18,70

23.10.19 Eure Mütter: Ich find‘ ja die Alten geil € 30,00

18.12.19 – 06.01.20 Winterträume 2019/20 € 17,40 – 52,10

08.02.20 Fabian Schläper und Iris Kuhn –

Das große Glotzen € 19,80

15.02.20 The Les Clöchards –

Rock’n Roll Vagabounds € 23,20

12.03.20 Respect –

The Aretha Franklin Tribute Show € 37,80 – 43,50

15.03.20 Sistergold – Frische Brise € 19,80

20.03.20 LaLeLu – Die Schönen und das Biest € 21,00

18.04.20 Klaus Hoffmann singt Jaques Brel € 34,50

30.04.20 Werner Koczwara – Ein Abend zw.

Strafrecht und Hirnforschung € 22,10

Figurentheater Mottenkäfig

09.11.19 Rumpelstilzchen € 6,00

13.12.19 Das Gespenst von Canterville € 12,00

22.12.19 Bilder einer Austellung € 16,50

Schleyerhalle Stuttgart

08. + 09.11.19 ADAC Supercross € 36,00 – 50,00

13.-17.11.19 35. Internationales Reitturnier € 8,00 – 54,00

10.12.19 Red Bull Soundclash: Alle gegen Bausa € 26,90

28.02.20 Deichkind € 48,13 – 52,13

29.02.20 Florian Silbereisen präsentiert:

Das große Schlagerfest XXL € 60,00 – 100,00

10.03.20 Peter Maffay & Band € 50,50 – 90,50

21.03.20 Paw Patrol Live! € 35,20 – 52,45

Liederhalle Stuttgart

18.10.19 Festival Strings Lucerne € 35,00 – 79,00

10.11.19 Güldür Güldür Show € 45,90 – 133,90

15.11.19 Voces Hispanas € 21,00

14.12.19 London Philharmonic Orchestra € 68,00 – 134,00

21.12.19 Disney in Concert –

Die Schöne und das Biest € 60,10 – 91,10

04.01.20 Circus on Ice € 40,90 – 55,90

05.01.20 Dornröschen mit Märchenerzähler –

Das Russische Nationalballett € 35,00 – 59,00

25.+26.02.20 Helge Schneider € 30,90 – 46,90

11.+12.03.20 Serdar Somunco € 38,45

LKA Stuttgart

12.11.19 The Fabulous Thunderbirds € 43,25

17.01.20 Münchner Freiheit – Ohne Dich Tour € 35,15

14.03.20 Schmutzki € 27,00

20.03.20 Loredana Mozzik – Bonnie Clyde Tour € 33,20

Musicals

Di. - So. Anastasia € 51,90 – 177,90

Di. – So. Aladdin € 51,90 – 161,90

Ab 07.11.19

Di. – So. Ghost € 51,90 – 167,90

Theaterhaus Stuttgart

21.10.19 Wallis Bird € 29,90

25.10.19 Classical Music that rocks! € 20,00

19.11.19 I Muvrini € 34,90 – 49,90

21.11.19 Scala & Kolacny Brothers € 39,90 – 50,90

23.11.19 Füenf & Komische Freunde € 26,60

20.12.19 Gregor Meyle & Band € 39,60 – 49,60

28.12.19 Tribute to Woodstock –

50 Jahre Peace and Music € 32,00 – 38,00

04.03.20 Havana Nights € 47,50 – 71,50

Porsche Arena

23.12.19 X-Mas DeutschRap Festival € 70,48 – 90,28

29.12.19 TVB 1898 Stuttgart

vs. Füchse Berlin € 26,50 – 33,50

06.-08.03.20 Disney on Ice € 29,50 – 70,90

02.05.20 Das ist Wahnsinn! Musical mit

Hits von Wolfgang Petry € 48,00 – 88,00

09.05.20 Steffen Henssler € 35,65 – 54,05

28.05.20 Tim Bendzko € 43,90 – 70,90

Karlsruhe

08.12.19 The Voice of Germany –

Live in concert € 43,90 – 115,70

Schwarzwaldhalle

28.12.19 Pinocchio – Das Musical € 16,00 – 29,00

Konzerthaus

23.01.20 Tahnee: Vulvarine € 29,95

Tollhaus

Substage Karlsruhe

27.12.19 Soulcafé – Winterwonderfunk 19 € 19,70

24.01.19 Millencolin € 30,90

15.02.20 Knasterbrot: Perlen vor die Säue Tour 2019 € 28,40

04.03.20 Kvelertak € 28,60

03.04.20 Living Theory – A tribute to Linkin Park € 16,40

Baden-Baden Festspielhaus

10.01.20 Games of Thrones € 41,20 – 102,80

Festspielhaus

01.02. + 30.05.20 Poetry Slam € 22,16

Theater

10.-12.07.20 Nederlands Dans Theater € 21,00 – 92,00

Festspielhaus

Mannheim

14.11.19 WWE 19 € 62,40 – 131,40

SAP

20.11.19 TKKG – Das Live-Hörspiel € 34,90 – 46,90

Rosengarten

07.12.19 Toxicator € 47,75

Maimarkthalle

30.12.19 The Music of Hans Zimmer & Others

A Celebration of Film Music € 29,00 – 69,00

27.01.20 Silbermond € 43,50 – 58,50

SAP

22.02.20 Das große Schlagerfest XXL € 60,00 – 100,00

SAP

Sonstige (Auswahl)

täglich außer montags und dienstags

Friedrichsbau Variété Stuttgart € 29,00 – 59,00

19.10.19 Charity Boxkampf:

Uwe Hück – Firat Arslan € 24,00 – 29,00

Pforzheim, Bertha Benz Halle

29.10.19 Diavortrag „Jakobsweg“ € 12,00

Pforzheim, Sparkassen-Studio

09.11.19 Spatzabrettle:

„Spätzle, Sex und Dolce Vita“ € 20,00

Schützingen, Festhalle

11.11.19 Emeli Sande € 61,15 – 66,90

Frankfurt, Jahrhunderthalle

05.12.19 – 06.01.20 Weltweihnachtscircus € 27,90 – 82,50

Stuttgart, Cannstatter Wasen

19.12.19 Cassandra Steen € 40,90 -60,90

Ludwigsburg, Friedenskirche

www.info-pforzheim.de

In den SCHMUCKWELTEN Pforzheim

Westliche Karl-Friedrich-Straße 56

75172 Pforzheim

Telefon 07231 1442-442

Wir sind für Sie da:

Montag – Freitag

Samstag

10 – 19 Uhr

10 – 15 Uhr


stadtklar.de

TERMINE IM OKTOBER

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Events finden Sie unter stadtklar.de

1. Dienstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Herr Schröder, World of Lehrkraft -

Ein Trauma geht in Erfüllung, Comedy,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Bad Teinach-

Zavelstein

Oktober

Sa 05 11:00 Uhr, Liebelsberg, Hirsch

Kulinarische Wanderung

Di 08 20:30 Uhr Nachtwächterrundgang

Sa 12 10:00 – 17:00 Uhr, Bad Teinach,

Mineralbrunnen Teinach GmbH

Wasser-Ausstellung

Sa 19 20:00 Uhr, Zavelstein, KoNI

„Noch ‘n Gedicht“

der große Heinz Erhardt-Abend

So 20 14:00 – 15:00 Uhr

VHS Veranstaltung Führung

Ruhewald Zavelstein Herr Wendel

Sa 26 10:00 – 17:00 Uhr, Bad Teinach,

Mineralbrunnen Teinach GmbH

Wasser-Ausstellung

mit Quellenführung 11:00 und 14:00 Uhr

Sa 26 20:30 Uhr Nachtwächterrundgang

Teinachtal-Tourisk

Rathausstr. 9 I 75385 Bad Teinach-Zavelstein I Tel. 07053 92050-40

info@teinachtal.de I www.teinachtal.de

Helge Thun - TRIX, Virtuose Wunder &

Handgemachter Humbug, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Aynsley Lister, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Malersaal) [20:00]

Folkmeeting, Offene Bühne, Folkclub Prisma

im Gasometer, Pforzheim [20:15]

THEATER

WEITER WEG

Zuhause ist kein Ort,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [19:00]

Familie Flöz, Teatro Delusio, Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Interkultureller Salon, Theater, Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Frauenfrühstück, regelmäßig jeden ersten Dienstag

im Monat, Theaterschachtel, Neuhausen [9:00]

Für alle mit gekennzeichneten Events

können im Internet Tickets gekauft werden

stadtklar.de

12

INFO-MAGAZIN


PROMOTION · OKTOBER 2019

„Goitse“. Foto: Collin Gillen

„Aida und der magische Zaubertrank“. Foto: Dr. Mario Hauser

„Micha Marx“. Foto: Agentur Zweigold

Kultur live 2019/2020

Elingen startet mit neuer Saison!

Kleinkunst, Musik, Kabare und Comedy sowie Familientheaterstücke

bringen frischen kulturellen Wind ins

Albstädtchen. Neben den beliebten Zugpferden Poetry

Slam, Folknacht, Swingnacht und NightWash live wurden

neue Akzente gesetzt. Drei Kinderstücke und ein

Zirkusabenteuertag hat Elingen außerdem für Familien

zu bieten. Fünf Schlosskonzerte in Kooperaon mit dem

SWR erweitern das Porolio in Richtung Klassik.

Im Nachtcafé im Schloss gasert die sprachgewandte

und messerscharfe Wahlschweizerin Uta Köbernick, sie

begleitet sich selbst u.a. auf der Gitarre. Josef Brustmann

präsenert Witziges und Aberwitziges zum Thema

Weihnachten und Double Tonic lässt „The Sound

of Winter“ erklingen. Bei Jung und intensiv treffen mit

Najenko, Micha Marx und Skog Ogvann deutschsprachige

Songs auf Kritzel-Comedy und Poetry Slam. Frl.

Knöpfle & ihre Herrenkapelle gaseren im Faschingsnachtcafé,

Nessi Tausendschön ist mit ihrem Jubiläumsprogramm

dabei und die Südroler Band Opas Diandl

bringt energie- und emoonsgeladene Musik auf die

Bühne. Das letzte Nachtcafé der Saison beschließen die

norddeutschen Vollblutmusiker Schwarze Grütze mit

schwarzem Humor und bierböser Komik.

Für die Folknacht reisen hochkaräge Bands aus Irland,

Frankreich und Deutschland an: Goitse, Laüsa und das

Budweis Quarte. Beim Poetry Slam treten ausgewählte

Poeten gegeneinander an. Franky Doo präsen-

ert in der Swingnacht mit Doc Scanlon’s Cool Cat

Combo musikalische Darlings internaonaler Swing-

Fesvals. Die Kult-Show NightWash live gasert mit lus-

gen Comedians und im neuen Format Kabare tri

Musik geben sich Mia Piroff, Thomas Schreckenberger

und Tante Polly ein Stelldichein.

Theaterzauber für Familien gibt es mit Das Sams feiert

Weihnachten, dem Zirkusabenteuertag im Schloss, mit

Peter Pan und der Kinderoper Aida und der magische

Zaubertrank im Asamsaal.

Informaonen über Preise, Abos und

Karten gibt es bei der Stadnfo Elingen,

Telefon 07243/101-333, www.elingen.de

www.reservix.de. Veranstalter: Stadt

Elingen, Kultur- und Sportamt Elingen

INFOMAGAZIN 13


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Jeff Klotz stellt vor, Pforzheim -

ein Zentrum des Humanismus in Deutschland,

von Erwin Morgenthaler mit Beiträgen

von Heinz Scheible und Erich Kraut,

Thalia-Buchhandlung, Pforzheim (Café) [20:00]

UM PFORZHEIM

Säuglingsernährung, Vortrag von Claudia Vögele,

vhs-Familientreff Königsbach (im Sportzentrum

Plötzer), Königsbach-Stein [10:00]

WEITER WEG

Israelkritik, zwischen Antisemitismusvorwurf

und Menschenrechtsidee,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

2. Mittwoch

KLEINKUNST

UM PFORZHEIM

HG Butzko, Echt jetzt, Kabarett,

Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

WEITER WEG

Von der Rolle, Kleinkunst im Garten,

selbstverfasste, abwechslungsreiche und bunte

Geschichten, Literarisches und Musikalisches,

Kurpark, Bad Herrenalb (Fantasiegarten) [19:00]

Hillu‘s Herzdropfa, Hillu Stoll und Franz Auber -

Von dr Alb ra, Comedy,

Bürgerzentrum, Bruchsal [20:00]

Thomas Fröschle, Ende Legende -

Der Fröschle klärt auf, Comedy,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Bodecker und Neander, Déjà-Vu, Bildertheater,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

Ususmango, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Karlsruher Jazz Trio, Swing,

Landgasthof Hoheneck, Pforzheim [19:30]

Noah Fischer, Wonderful World, Jazz, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal) [20:00]

14

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

UM PFORZHEIM

Die Jahreszeiten, Von Vivaldi bis Piazolla,

Trio Dan, Klinik Öschelbronn,

Niefern-Öschelbronn (Saal) [19:30]

Dicke Fische, Pop, Rock, Reggae,

Musicpark Live, Maulbronn [20:00]

WEITER WEG

20 Finger für Franz Schubert,

Werke für Klavier zu vier Händen an fünf

Abenden, 4. Konzert: Freude und Schmerz,

Klassik, Kleine Kirche, Karlsruhe [19:30]

Dieter Ilg‘s Bach Trio, Jazz,

Altes Rathaus, Bretten [20:00]

AllStar Rocknacht, Yasi Hofer Band,

Matze & friends, Laura Cox Band,

Stadthalle, Vaihingen/Enz [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Menschen im Hotel,

Schauspiel von Vicki Baum, Schauspiel,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

Dirty Dishes mit neuem Küchenpersonal,

Theaterhaus Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [19:30]

Summertime! Musik-Revue 1919-2019,

Eine musikalische Zeitreise 1919-2019,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

UM PFORZHEIM

Travel Slam, Einmal um die Welt, Texte zu

Fotografien, Schloss, Neuenbürg [19:00]

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest, Familientag,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:59]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Matisse - Leben und Werk, Bildervortrag

von Kunsthistorikerin Claudia Baumbusch,

Reservierung unter (07231) 933125, ausgebucht,

PZ-Forum, Ecke Post-/Luisenstr., Pforzheim [19:00]

WEITER WEG

Lasst uns Populisten sein, Zehn Thesen für

eine neue Streitkultur, Vortrag mit Ralf Schuler,

SRH Hochschule, Calw [19:30]

3. Donnerstag

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

KLEINKUNST

WEITER WEG

Salto Mondiale, Akrobatik-Show,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:30]

Donnerstag, 3.10. [11:00 – 17:00]

Innenstadt, Calw

Calwer Herbst

Beim verkaufsoffenen Feiertag laden die

Geschäfte zum ausgedehnten Einkaufsbummel

ein. Sie haben sich für die Besucher einiges

einfallen lassen, von Rabattaktionen über Sonderverkäufe

bis hin zu Gewinnspielen. Entlang

der gesamten Lederstraße wird sich Stand an

Stand reihen. Dort darf das kulinarische Angebot

genossen werden und an Infoständen gibt

es Wissenswertes zu erfahren. Der Flohmarkt

versprüht große Shopping-Lust und für die

jungen Besucher ist ebenso einiges geboten.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 15


TERMINE · OKTOBER 2019

Der Kult Club

Freitag - 04.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Nickels & Dimes

Norwegen Top Band

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 14,– €, AK: 16,– €

Samstag - 05.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

De Polize

A Tribute to The Police

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 10,– €, AK: 12,– €

Mittwoch - 09.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Birth Control

Das Original

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 12,– €, AK: 14,– €

Freitag - 11.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Bigger Bang

A Tribute to The Rolling Stones

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 12,– €, AK: 14,– €

Samstag - 12.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Andy King & the Memphis

Riders Die perfekte Elvis Show

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 10,– €, AK: 12,– €

Freitag - 18.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Sean Treacy Band

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 10,– €, AK: 10,– €

Samstag - 19.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Madhouse

Rocksongs der letzten 30 Jahre

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 10,– €, AK: 12,– €

Freitag - 25.10.2019 Beginn: 20.45 Uhr

Bounce

A Tribute to Bon Jovi

Einlass: 20.00 Uhr VVK: 16,– €, AK: 18,– €

Daimlerstr. 36 • Gewerbegebiet

Termine/Infos: www.musicpark-live.de

Kartenvorverkauf

Telefon 01 71 / 2 10 16 96

stadtklar.de

Felix Lobrecht, Hype, Comedy, Ausverkauft,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Bernd Kohlhepp und Uli Boettcher,

denn sie wissen (noch) nicht, was sie tun -

Das Impro-Duell, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Männerabend I, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

HG. Butzko, echt jetzt, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Joachim Ladwig, Gentleman of Music,

Unterhaltungsmusik,

Wettertelefon: (07231) 565197, Biergartenbühne,

Enzauenpark, Pforzheim [14:00-18:00]

WEITER WEG

Simon Häfele, mit Gershwin in der Kirche,

Festspielhaus, Baden-Baden [14:00]

Bartolomey Bittmann, Dynamo, Klassik,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [19:45]

Vincent Peirani Quintet, Jazz,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi,

Einführung 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

Ballett-Werkstatt: John Neumeier,

Schulterblick beim Meister-Choreographen,

Festspielhaus, Baden-Baden [11:00]

John Neumeier Beethoven-Projekt,

Hamburg Ballett John Neumeier,

Festspielhaus, Baden-Baden [18:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

UM PFORZHEIM

Von den Wurzeln zu den Wipfeln, Führung,

Baumwipfelpfad Sommerberg, Bad Wildbad

[14:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück,

Arnbacher Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld

[14:00-20:00]

16

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Freitag, 04.10. [20:45], Musicpark LIVE, Maulbronn

Nickels & Dimes Norwegen Top Band

70er Jahre Rock und ein Hauch von Blues/Southern-Rock

kommen zusammen, wenn man die norwegische Band NICKELS

& DIMES hört. Freude am Spielen, musikalische Spontaneität,

Improvisation, Kommunikation und nicht zu vergessen Energie ist

die passende Beschreibung, die man bei einem Live-Konzert der

Band erleben kann. Im Laufe eines Konzert von Nickels & Dimes

wird man zurück in das Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre

versetzt.

WEITER WEG

Weißwurstfrühstück, mit Blasmusik,

OVH Vereinsheim, Vaihingen Horrheim [10:00]

Verkaufsoffener Feiertag,

Innenstadt, Calw [11:00-17:00]

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [11:00-23:00]

Vaihingens Bürgergärten, Themenführung,

Vaihinger Mühle, Vaihingen [14:30-16:30]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Stoppelmarkt, mit verkaufsoffenem Feiertag (12

bis 17 Uhr), Innenstadt, Neuenbürg [11:00-18:00]

WEITER WEG

Hochzeitsmesse, regionale Aussteller

präsentieren die neuesten Hochzeitstrends,

Kurhaus, Bad Herrenalb [11:00-18:00]

Hamburger Fischmarkt,

Großer Brühl, Calw [11:00-19:00]

4. Freitag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Sleakov, Comedy Club, Russische Comedy,

CongressCentrum, Pforzheim [20:00]

Cavewoman, Comedy mit Heike Feist, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal) [20:00]

Katalyn Bohn, Sein oder online, Kabarett, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Studio 3. OG) [20:30]

WEITER WEG

Martin Zingsheim, Kabarett,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Dominik Kuhn ist DODOKAY - „GENAU MEIN

DING!”, Stadthalle, Leonberg [20:00]

Michael Hatzius, Echsoterik Comedy,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Stefanie Kerker, Lizenz zum Trödeln, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:00]

Comedy King,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:30]

MUSIK

IN PFORZHEIM

First Friday, mit Jonas Gavriil, Singer- und

Songwriter, Kupferdächle, Pforzheim [20:00]

UM PFORZHEIM

Eine kleine Nachtmusik,

Mozart-Abend mit dem Marcel-Baluta-Ensemble,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [20:00]

Guru Guru, Ein Halbjahrhundert on the Road!

Rock, Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

Nickels & Dimes, Classic Southern Rock,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Django 3000, Pop, Substage, Karlsruhe [20:00]

Thomas Blug - Thomas Blug's Rockanarchie,

Alte Seminarturnhalle, Nagold [20:00]

Zöller Network Session Vol. 28, Immer mit

illustren Gästen aus der deutschen Rock- und

Popszene, Jubez, Karlsruhe [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frankenstein Junior,

Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [19:30]

Es war einmal: Europa, Schauspiel von Miroslava

Svolikova, Theater, Pforzheim (Podium) [20:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 17


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

John Neumeier Beethoven-Projekt,

Hamburg Ballett John Neumeier,

Festspielhaus, Baden-Baden [19:00]

Tatort, So isch's wore! Schauspiel,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [19:30]

Salto Mondiale, Akrobatik-Show,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:30]

Furor, Schauspiel von Lutz Hübner und Sarah

Niemitz, Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Pforzheimer Oktoberfest, 18.30 bis 23 Uhr

mit der Partyband Die Vagabunden,

Messplatz, Pforzheim (Festzelt) [17:30-23:59]

Koki vor Ort, Findet Nemo, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [18:00]

DinnerKrimi, Der letzte Schrei,

London Fashionweek, mit 4-Gang-Menü,

Parkhotel, Pforzheim [19:30]

Koki vor Ort, Ocean Film Tour, Gasometer beim

Enzauenpark, Pforzheim [20:30]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Tanz, Café Bellevue, Bad Wildbad [20:00-23:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

1

2

Oktober

im Exil

Samstag, 05. Oktober, 21:00 Uhr

Pincher - Antipopcore

Samstag, 19. Oktober, 20:00 Uhr

NIGHTGROOVE:

KOJAK - Alternative-Rock-Rap-Funk

MO – SA

ab 11.00 UHR

SO U. FEIERTAGS ab 15.00 UHR

INHABER OLAF FALKE

P F - B R Ö T Z I N G E N

W E S T L I C H E 2 5 7

0 7 2 3 1 - 4 6 7 7 9 9

w w w . c a f e e x i l . d e

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:59]

Nachtwächterrundgang durch Calw,

Rathaus, Calw [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Die Geschichte der Astronomie in Berlin,

von Christian Witzemann, im Rahmen des

Vereinstreffens des Astronomischen Arbeitskreises

Pforzheim und der Sternwarte Nordschwarzwald,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [20:00]

UM PFORZHEIM

Vortragsabend, Archäologie der Römer

in der Region, mit H. Knötzele,

Schloss Bauschlott, Neulingen [19:00]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Hamburger Fischmarkt,

Großer Brühl, Calw [9:00-19:00]

5. Samstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Lars Reichow, Freiheit, Kabarett, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal) [20:00]

UM PFORZHEIM

Archie Clapp, Scheiße Schatz,

die Kinder kommen nach Dir! Comedy,

Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

WEITER WEG

Salto Mondiale, Akrobatik-Show,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:30]

Sebastian 13, Endlich erfolglos, Kabarett,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Leipziger Pfeffermühle, Agenda 007, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

KGB KuhnleGaedtBaisch, Der Jubel rollt, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Metal-Dächle, mit Cryoblood, Impulse und

Archetype, Metal, Kupferdächle, Pforzheim [20:00]

Kieran Goss & Annie Kinsella, Oh, the starlings,

Liedermacher, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Studio 3. OG) [20:30]

Pincher, Antipopcore,

Café Exil, Pforzheim Brötzingen [21:00]

18

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

UM PFORZHEIM

De Polize, A Tribute to the Police, New-Wave,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Venice Baroque Orchestra, Der Orpheus-Mythos,

Festspielhaus, Baden-Baden [18:00]

Badische Chortage, Abendkonzerte,

Bürgerzentrum, Bruchsal [18:00]

Duo Flying Tree, Konzert mit Eigenkompositionen,

Stephanuskirche, Riet, Vaihingen/Enz [19:00]

Second Sun, Soul,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [19:45]

Nik Bärtsch‘s Ronin, Jazz,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Celtic Folk: Tanglefoot Konzert,

fest.spiel.haus, Simmersfeld [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Menschen im Hotel,

Schauspiel von Vicki Baum, Schauspiel,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [19:30]

UM PFORZHEIM

Illusionen einer Ehe, französisches Boulevardtheater

mit dem Tourneetheater Stuttgart,

Königliches Kurtheater, Bad Wildbad [19:00]

WEITER WEG

Faust l, Der Tragödie erster Teil,

Stadthalle, Nagold [19:00]

Magic Show, with Kivanc & Burak,

Liederhalle, Stuttgart [19:00]

Tatort, So isch's wore! Schauspiel,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [19:30]

Die theatersportliche Impro-Show,

Improvisation, Wortakrobatik und Spielwitz,

Jubez, Karlsruhe [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Linsenfest des Vereines Büchenbronn lebt –

Büchle e.V., Evang. Gemeindehaus Büchenbronn,

Pforzheim Büchenbronn [11:30-17:00]

Rundgang, zu Fuß zu den bedeutendsten

Sehenswürdigkeiten Pforzheims, Anmeldung

unter (07231) 393700, Tourist-Information,

Schloßberg 15-17, Pforzheim [11:30]

Pforzheimer Oktoberfest, 18.30 bis 23 Uhr

mit der Partyband Firma Holunder,

Messplatz, Pforzheim (Festzelt) [17:30-23:59]

Koki vor Ort, Findet Nemo, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [18:00]

Koki vor Ort, Ocean Film Tour, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [20:30]

UM PFORZHEIM

Sonnenaufgang, über den Baumwipfeln, Führung,

Baumwipfelpfad Sommerberg, Bad Wildbad

(Kasse) [6:30]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Oktoberfest, Skihütte (auf dem Buchberg),

Neuenbürg [15:00]

WEITER WEG

Motorrad Klassiker Treffen, Auto und Technik

Museum, Sinsheim [9:00-18:00]

Kunstausstellung, Bilder zum Wein,

Kunstverein, Bretten [10:00-13:00]

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [11:00-23:59]

Street Food Festival,

Festplatz, Karlsruhe [12:00-22:00]

Samstag, 05.10. [21:00]

Café Exil, Brötzingen

PINCHER – Freestyle Rock

Seit 2004 zelebrieren die Herren Bartnik,

Nagel, Schmid und Kroll ihre besondere Art,

kraftvolle Rocksongs zu komponieren und

sind live schon lange ausschließlich mit

eigenem Material am Start. PINCHER spielt

in der Besetzung eines klassischen Power-

Trios mit Sänger.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 19


TERMINE · OKTOBER 2019

Führung durch den historischen Ortskern von

Horrheim, Anmeldung unter (07042) 18235,

Metterhalle Horrheim, Vaihingen [14:00-15:30]

Themenführung, Schwätz koin Lohkäs,

Rundgang durch die Stadt,

Schloss Kaltenstein, Vaihingen/Enz [14:30]

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00, 19:00-22:00]

Warum Katzen Vivaldi kaufen würden,

Schloss, Ettlingen [19:00]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Hamburger Fischmarkt,

Großer Brühl, Calw [9:00-19:00]

6. Sonntag

KLEINKUNST

WEITER WEG

15 Jahre LiteraDur, Lieder, Texte und Geschichten

von und über Michael Ende, mit Rainer Wimmer,

Kulturtreff, Waldbronn [18:00]

Männerabend, Comedy,

Tollhaus, Karlsruhe [19:00]

Werner Koczwara, Am Tag,

als ein Grenzstein verrückt wurde, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

Salto Mondiale, Akrobatik-Show,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:30]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Gaudi Harry, Unterhaltungsmusik,

Wettertelefon unter (07231) 565197,

Biergartenbühne, Enzauenpark, Pforzheim

[14:00-18:00]

1. Sinfonierkonzert, mit Werken von Wagner,

Saint-Saëns und Tschaikowsky, Joseph Moog

(Klavier) und die Badische Philharmonie

Pforzheim, CongressCentrum, Pforzheim

(Großer Saal) [19:00]

WEITER WEG

Rotterdam Philharmonic Orchestra,

Ein Shootingsstar dirigiert und spielt Beethoven,

Festspielhaus, Baden-Baden [17:00]

Sonderkonzert, zu Erntedank

mit dem Vokalensemble AdVoc, Stephan Arendt

(Posaune) und Annegret Max (Orgel),

Stiftskirche, Bretten [19:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

All you can dream of, Ballettschule Keltern,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal)

[16:00]

Es war einmal: Europa, Schauspiel von Miroslava

Svolikova, Theater, Pforzheim (Podium) [20:00]

WEITER WEG

Oh Gott, die Türken integrieren sich,

Theater im Spitalhof, Leonberg [15:00]

Tatort, So isch's wore! Schauspiel,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [18:30]

Methodisch inkorrekt, Die Rockstars der

Wissenschaft, Theaterhaus, Stuttgart [19:00]

20

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

www.pforzheim.de/kulturevents

Hauptsache

Kultur

Kultur-Tipps Oktober 2019

Sonntag, 6.10. [12:00–19:00]

Innenstadt, Pforzheim

17. Pforzheimer Wirtschaftswunder

Der Erlebnissonntag bietet neben einer ausgelassenen

Atmosphäre und einem umfangreichen

gastronomischen Angebot auch ein

buntes Veranstaltungsprogramm für die ganze

Familie.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht natürlich

auch der verkaufsoffene Sonntag, bei dem

sich die Geschäfte der Pforzheimer Innenstadt

von 13 bis 18 Uhr sehr über einen Besuch

freuen. Auf die Besucher warten ein umfangreiches

Warenangebot und die Möglichkeit,

ausgiebig durch die Geschäfte zu bummeln.

Die stetig wachsende Oldtimerausstellung lädt

zum Bewundern und Staunen ein. Originalgetreue

Oldtimer aus der Wirtschaftswunderzeit

verteilen sich über die gesamte Innenstadt.

Bereits ab 12 Uhr startet das bunte Veranstaltungsprogramm

auf der Bühne am Leopoldplatz.

Zwei flotte Bands werden die Besucher

mit Musik aus der legendären Epoche begeistern.

Die vierköpfige Combo „The Bombs“ aus

Neu-Ulm präsentiert ab 12 Uhr ihren „Hip Shaking

Rhythm“. Im Anschluss bringen „The Cash“

mit den 4 Decades of Rock´n´Roll die Besucher

zum Schwitzen.

„Auf ins Museum“

Familiensonntag

06.10.2019

Schmucki die Perlsau

geht um 14 Uhr

auf Schatzsuche

im Schmuckmuseum,

anschließend

Kreativangebot

Museum Johannes Reuchlin 14-17 Uhr

Museumspädagogische Mitmachaktion

Freier Eintritt für Kinder und ihre

Begleiter*innen

20.10. – 01.03.2020

Anina Gröger –

Wechselspiel

24.03. – 20.10.2019

Das Pforzheimer

Schloss – aus Sicht

der Nachwelt

18.10.2019

01.03.2020

Die Welt neu

geordnet –

Schmuck aus

der Zeit

Napoleons

25.10.2019. –

06.01.2020

Ausstellung

„Ortszeit“

Fotos: Fotostudio Keller

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 21


TERMINE · OKTOBER 2019

Sonntag, 06.10. [11:00 – 18:00]

Dürrmenzer Altstadt, Mühlacker

Dürrmenzer Herbst –

Mehr als Genuss

Kulinarische, handwerkliche und familienfreundliche

Angebote: Ein buntes Marktreiben

ausgewählter Markthändler,

ein verkaufsoffener Sonntag für die anliegenden

Geschäfte sowie Live-Musik laden zum

Flanieren und Verweilen in die Dürrmenzer

Altstadt ein.

Aktions- und Öffnungszeiten

• Eröffnung um 11 Uhr

• Marktreiben ausgesuchter Marktstände

von 11 bis 18 Uhr

• Verkaufsoffener Sonntag für die anliegenden

Geschäfte von 12 bis 17 Uhr

• Live-Musik zwischen 12 bis 17 Uhr

Die Band Nuty as a fruitcake aus Mühlacker

begleitet den diesjährigen Dürrmenzer Herbstmarkt

musikalisch: Ihr Repertoire erstreckt

sich von Gassenhauern über Deutschpop und

rockige Sounds bis hin zu gefühlvollen Klängen.

Aktuelle Hits sowie Hits aus den vergangenen

Jahrzehnten ermuntern zum Mitsingen, -klatschen,

-tanzen und -lachen!

7 Minuten, Theaterhaus Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [19:15]

Frida Kahlo, Wozu brauche ich Füße, wenn ich

Flügel habe, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [19:45]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

17. Pforzheimer Wirtschaftswunder,

verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr mit

Rahmenprogramm, Innenstadt, Pforzheim [12:00]

Märchenstunde für Groß und Klein, Märchenstunde

mit dem Märchenturm Pforzheim,

Wildpark, Pforzheim (Ewald-Steinle-Haus)

[14:30-15:00 und 15:30-16:00 und 16:30-17:00]

Führung durch die Dauerausstellung 5000 Jahre

Schmuckgeschichte, Reuchlinhaus, Pforzheim

(Schmuckmuseum) [15:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Bad Wildbader Herbst, großer Antik -/

Trödelmarkt und verkaufsoffener Sonntag,

Innenstadt, Bad Wildbad [11:00-18:00]

Herbstfest, mit verkaufsoffenem Sonntag

Conweiler/Schwann, alle Ortsteile, Straubenhardt

[11:00-18:00]

Franziskusfest, Kath. Kirche, Höfen [11:15]

Waldenser-Museumsstüble, Infotafeln zur

Historie der Waldenser, mit Sonderausstellung

zu Marie Durand, Altes Rathaus, Pinache,

Wiernsheim (Waldenser Museumsstüble)

[14:00-17:00]

Sonderführung, Einblicke in die Baugeschichte

der Klosterkirche - Forschung aus erster Hand,

Anmeldung unter (06221) 658880,

Kloster, Maulbronn [14:30]

WEITER WEG

Tag der Harley, Am Tag der Harley

kommen unzählige V2-Maschinen auf dem

Veranstaltungsgelände zusammen, Auto und

Technik Museum, Sinsheim [9:00-18:00]

Museumstag, Ein Dach über dem Kopf - das

Ziegeldach gestern und heute, Feierabendziegel-

Museum, Bad Herrenalb [11:00-17:00]

Museumstag des Landkreises Calw, Bauernhausmuseum

Altburg, Calw Altburg [11:00-17:00]

22

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Neue Trends, neue Farben!

Entdecken Sie unsere aktuelle Herbstmode.

Verkaufsoffener Sonntag, 06. Oktober 2019 von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Bleichstraße 3 (am Sedanplatz) · 75173 Pforzheim

07231 560802 · www. ritamachtmode.de · info@ritamachtmode.de

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.30 Uhr; Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr

Montag geschlossen

Klosterführung, St. Peter und Paul,

Anmeldung unter (07051) 167399,

Kloster Hirsau, Calw [11:00]

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [11:00-23:00]

Street Food Festival,

Festplatz, Karlsruhe [12:00-22:00]

Auf den Spuren von Hermann Hesse,

Führung zu den Stätten seines Lebens, Treffpunkt

am Stadtmodell, Marktplatz, Calw [14:30]

Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster

Hirsau, Klosterareal St.Peter u.Paul,

Eingang Marienkapelle, Hirsau [14:30]

Auf den Spuren der Vaihinger Geschichte,

Stadtführung, Rathaus, Vaihingen/Enz [14:30]

Führung durch das Wassermuseum,

Anmeldung: bis Freitag vor den Führungen

erforderlich. Tel. 07052 9347664,

Wassermuseum Maisenbacher Sägmühle,

Bad Liebenzell [15:00-16:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Kunstausstellung, Bilder zum Wein,

Kunstverein, Bretten [15:00-17:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Vortragsabend zum Tag der Gewaltfreien

Kommunikation, mit Gabriele Lindemann,

Anmeldung unter (07234) 60617,

Hohenwart Forum, Pforzheim [17:00]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Dürrmenzer Herbstmarkt,

Ortsmitte Dürrmenz, Mühlacker [11:00-18:00]

Naturparkmarkt, Ortsmitte Feldrennach,

Straubenhardt [11:00-18:00]

WEITER WEG

Hamburger Fischmarkt,

Großer Brühl, Calw [9:00-19:00]

7. Montag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Salto Mondiale, Akrobatik-Show,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:30]

Berhane Berhane, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Jacqueline Roos,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [14:30-19:00]

Informationsabend für werdende Eltern,

Informationen rund um die Geburt mit Führung

durch die Frauenklinik und den Kreißsaal,

Siloah St. Trudpert Klinikum, Pforzheim

(Konferenzraum 4. OG) [20:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 23


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest, Cannstatter Wasen,

Stuttgart [12:00-23:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

PZ-Autorenforum, Necla Kelek präsentiert ihr

Buch „Die unheilige Familie. Wie die islamische

Tradition Männer beherrscht und Frauen und

Kinder entrechtet”, Reservierung (07231) 933125,

PZ-Forum, Ecke Post-/Luisenstr., Pforzheim [19:00]

8. Dienstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Seitenblick, Figurentheater Mottenkäfig,

Brötzingen, Pforzheim [20:00]

WEITER WEG

Berhane Berhane, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

Kammermusik mit der Hochschule für Musik

Karlsruhe, Kurhaus, Schömberg [19:00]

WEITER WEG

Schwarzwald Akkordeon Orchester,

Haus auf dem Wimberg, Calw [18:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frankenstein Junior,

Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

10 Jahre Montagsdemos gegen Stuttgart 21,

Die Revue zum Protest,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Annkathrin Wulff,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-13:30]

Naturheilvortrag, Der Darm macht die Musik, mit

Ralf Moll, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [19:30]

UM PFORZHEIM

Mobiles Kino, Kulturhalle Remchingen,

Wilferdingen [15:00]

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest, Familientag,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Mesale Tolu, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Aromaöle für Gelenke, mit Ulrike Mayrhofer,

Begegnungsstätte im Martinsbau, Pforzheim

(1. Obergeschoss) [15:00]

UM PFORZHEIM

Kleinkinderernährung, Vortrag von Claudia

Vögele, vhs-Familientreff Königsbach (im

Sportzentrum Plötzer), Königsbach-Stein [10:00]

Ab sofort

neuer frischer Honig!

24

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Sana im Dialog, Wenn die Hüfte schmerzt:

nicht operative und operative Behandlungsmöglichkeiten,

Sana-Kliniken, Bad Wildbad [17:00]

WEITER WEG

Konstantin Wecker, Lesung,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

9. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Feuß und Weise sind geliefert, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Sonderkonzert des Südwestdeutschen

Kammerorchester Pforzheim,

Herzlich Willkommen, Douglas Bostock!

CongressCentrum, Pforzheim [19:00]

Classix Jazz Quintett, traditioneller Swing,

Landgasthof Hoheneck, Pforzheim [19:30]

Ramón Valle, The Time is Now, Jazz, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Malersaal) [20:00]

UM PFORZHEIM

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle,

Nix wie no! Die neue Tour der Stumpfes,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [20:00]

Birth Control, Prog-Rock,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Gastkonzert, Armenische Kulturtage -

Eröffnungsgala, Liederhalle, Stuttgart [19:30]

Dominik Plangger,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi,

Einführung 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

Der Frauenarzt von Bischofsbrück, Tödlicher

Trollinger, Theater im Spitalhof, Leonberg [19:30]

Die Vermessung der Welt,

Kurhaus, Freudenstadt (Theater) [20:00]

stadtklar.de

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

UM PFORZHEIM

Offener Treff, Babycafe für Schwangere,

Eltern und Großeltern mit Baby, Thema:

Tragen, fahren, schieben? Transport von Babys,

Haus der Familie, Straubenhardt [10:00-12:00]

Astronomische Führung des Astronomischen

Arbeitskreises Pforzheim e.V., nur bei klarem

Himmel, Sternwarte Bieselsberg, Schömberg

[20:00]

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:00]

Tanznachmittag, mit den Best Agers,

Kurhaus, Bad Herrenalb [15:00-18:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Ettlinger Sagen bei Nacht,

Altstadt, Ettlingen [20:00]

Mittwoch, 09.10. [20:45]

Musicpark LIVE, Maulbronn

Birth Control, DAS ORIGINAL

Birth Control stand (und steht!) immer für

exzellente progressive Rockmusik, die über

Jahrzehnte die Fans im In- und Ausland vor

allem bei den Live-Konzerten begeisterten.

Ohne Birth Control wäre die Musiklandschaft

in Deutschland ärmer! Warum also aufhören,

wenn noch nicht alles getan ist? Zur Besetzung

der letzten Jahre mit Sascha Kühn (keyboards),

Hannes Vesper (bass) und Martin Ettrich (guitar,

talk box), konnten mit Peter Föller (vocals)

und Manni von Bohr (drums) gleich zwei alte

Haudegen der 1970er Jahre Besetzung für das

neue Lineup gewonnen werden.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 25


TERMINE · OKTOBER 2019

Mittwoch, 9.10. [20:00]

Kulturhalle Remchingen

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

Obacht! Skrupellose Hausmusik hier in der

Nähe: Manne, Benny, Flex und Selle spielen

musikalische Kracher, von denen sie zum Teil

selbst bis vor kurzem noch gar nichts wussten.

Geboten wird astreiner Satzgesang mit Spitzenbegleitung

anhand von etwa 20 Instrumenten,

kurzweilig, meist schwäbisch. Lieder aus

dem schier unermesslichen Erfahrungsschatz

der vier Unterhaltungsminister. Nix wie no!

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Homöopathie im Herbst und Winter, Vortrag,

Stadt-Apotheke, Pforzheim [17:00]

Autorenlesung,

Gisela Storck liest aus dem Buch: Wein,

Thalia-Buchhandlung, Pforzheim (Café) [17:00]

UM PFORZHEIM

Sana im Dialog,

Keine Angst vor der Narkose: moderne

Narkoseverfahren, sicher und gut verträglich,

Sana-Kliniken, Bad Wildbad [17:00]

Vortragsabend,

Soziale Netzwerke und Jugend -

Ein Auftrag für die Moderne Erziehung,

mit Clemens Beisel,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [19:00]

Höfener Mittwoch,

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht,

Rathaus, Höfen (Kursaal) [19:30-21:00]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Krämermarkt, Innenstadt, Calw [8:00]

10. Donnerstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Literaturabend, Märchen, Sagen, Legenden

mit dem Märchenturm Pforzheim,

SRH Gesundheitszentren Nordschwarzwald,

Bad Herrenalb [19:30]

Gardi Hutter & Co., Kabarett,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Gewinnerabend,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Ray Wilson and Band, Genesis Classic, Rock,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Malersaal)

[20:00]

WEITER WEG

Mit Worten und Noten in den Herbst hinein,

Ein besinnlicher Nachmittag für Freunde

der Literatur und Musik, Bürgerzentrum,

Bad Liebenzell (Parksaal) [16:00]

Johann Rosenmüller Ensemble,

Eröffnungskonzert des 50. Internationalen

Heinrich-Schütz-Festes,

Stadtkirche Durlach, Karlsruhe [20:00]

Simon & Garfunkel Revival Band, Sound of

Silence-Tour, Liederhalle, Stuttgart [20:00]

Dazwischen, Florian Paul & die Kapelle der letzten

Hoffnung, Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Ensinger Classics, Geburtstagsgruß für Leopold

Mozart, Peterskirche, Vaihingen/Enz [20:00]

Al Jones Blues Band, Rhythm & Blues,

Jubez, Karlsruhe [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frei sein, Theaterstück mit Besucherinnen des

Mädchenbildungszentrums im Rahmen des

Projekts Werte erleben und leben, QuarZ West,

Simmlerstraße 10, Pforzheim [18:00]

Menschen im Hotel,

Schauspiel von Vicki Baum, Schauspiel,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

Oscar & Felix, ein seltsames Paar im

21. Jahrhundert, von Neil Simon, Premiere,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

26

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Kunst, Komödie von Yasmina Reza, öffentl. Generalprobe,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Uwe Hück,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-12:00]

Literatur im Dialog, für Kunst-Interessierte,

Arbeit an eigenen Texten, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim (Clubraum, EG) [18:00]

Dämonkratie, Künstlerinnen und Künstler

begeben sich auf die Suche nach den Dämonen

der Demokratie, Eröffnung (Laufzeit bis

24. November), und Alfons-Kern-Turm,

EMMA Kreativzentrum, Pforzheim [19:00]

echtZEIT, Zeit für dich, den Kirchenraum

anders erleben, mit Lounge Musik und mehr,

Schloßkirche, Pforzheim [19:00-20:30]

UM PFORZHEIM

Von den Wurzeln zu den Wipfeln, Führung,

Baumwipfelpfad Sommerberg, Bad Wildbad [14:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Eröffnung des 50. Internationalen Heinrich-

Schütz-Festes, Podiumsgespräch mit Wolfgang

Rihm, Karlsburg Durlach, Karlsruhe [16:00]

Stadtführung Durlacher Altstadt,

50. Internationales Heinrich-Schütz-Fest,

Karlsburg Durlach, Karlsruhe [17:30]

Im Gespräch: Edzard Reuter und Manfred

Bissinger, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [19:30]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Genealogischer Abend, Informationen zur

Ahnenforschung, Benckiser Hof, Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Mit dem Postschiff der Hurtigruten, Entlang der

norwegischen Küste, Dia-Show von Georg Krumm,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [20:00]

WEITER WEG

Krebs, Sport und Ernährung,

Was kann ich selbst tun? Was hilft wirklich?

Vortrag mit Dr. Nicola Höster und Dr. Volker Ihle,

Rechbergklinik, Bretten [19:00]

Dunja Hayali, Auf Tour durch‘s Haymatland,

Lesung, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

11. Freitag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Rolf Miller, neues Programm, Kabarett,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal)

[20:00]

UM PFORZHEIM

Harmoniacs, Wir präsentieren: UNS!

A-capella-Comedy,

Historische Kelter, Ötisheim [18:00-22:00]

Herbstzauber, Herbstmelodien und Poesie,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [20:00]

WEITER WEG

echt jetzt, Kabarett mit HG. Butzko,

Altes Rathaus, Bretten (Bürgersaal) [19:30]

Hazel Brugger, Tropical, Kabarett, Ausverkauft,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Caveman, Martin Luding, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

Thomas Nicolai, Vorspiel -

und andere Höhepunkte, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 27


TERMINE · OKTOBER 2019

MUSIK

IN PFORZHEIM

Sarah Straub, Alles das und mehr, Liedermacher,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Studio 3. OG)

[20:30]

UM PFORZHEIM

Classic Rock, Coversongs,

Landgasthof Löwen Ellmendingen, Keltern [20:00]

Lucky Strings - Akustikband, mit Tatjana Roser,

Benjamin Griesch und Niklas Hanke,

Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

Rassler Bauer Goldschmied, musikalisch

literarische Reise in die Zeit der Rassler, Folk,

Schloss, Neuenbürg [20:00]

Bigger Bang, A Tribute the Rolling Stones, Rock,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Raum, Zeit, Klang, Eine vokale Zeitreise von

Schütz bis Rihm und elektroakustischer Musik,

ZKM Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe

(Kubus) [17:00]

Panoramakonzert bei Vollmond,

mit SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA,

Fernsehturm, Stuttgart [19:00-20:25]

Foto: Angelika

Demmerschmidt

Freitag, 11.10. [19:00], Parkhotel, Pforzheim

5G-Mobilfunk

Gefahr für unsere Gesundheit, Vortrag von

Prof. Dr. Klaus Buchner, Physiker, Mobilfunk-

Experte und ÖDP-Europa-Abgeordneter

5G in aller Munde. Die Industrie lechzt nach

dem neuen Mobilfunknetz. Auch in Pforzheim

ist die Einführung ein heißes Thema. Doch

das, was zunächst als ein Segen erscheint,

wirft brisante Fragen auf: Welche Gefahren für

unsere Gesundheit und für die Umwelt sind

damit verbunden? Und welche sicherheitspolitischen

Risiken? Der Physiker und Europa-Abgeordnete

Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) geht

diesen Fragen fundiert nach und legt dar, dass

es strahlungsärmere, bessere Alternativen gibt.

Der Eintritt ist frei.

City of Birmingham Symphony Orchestra, Durch

England mit der Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla,

Festspielhaus, Baden-Baden [20:00]

Clawfinger, Crossover, Rap Metal,

Substage, Karlsruhe [20:00]

Hattler, Jazz, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Bliss - Mannschaft: Bizeps, Bier und Haarausfall,

Alte Seminarturnhalle, Nagold [20:00]

Nina Proll, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Sandra Kreisler, Kreisler sing Kreisler, Chanson,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Heinrich Schütz: Psalmen Davids, Dresdner

Kammerchor, ev. Stadtkirche, Karlsruhe [20:15]

THEATER

IN PFORZHEIM

Dornröschen, klassisches Moskauer Ballett

unter der Leitung von Anna Ivanova,

CongressCentrum, Pforzheim [19:30]

Es war einmal: Europa, Schauspiel von Miroslava

Svolikova, Theater, Pforzheim (Podium) [20:00]

WEITER WEG

Der zerbrochne Krug, Lustspiel von Heinrich

von Kleist, Theater, Baden-Baden [20:00]

Angelika Milster singt Musical,

Liederhalle, Stuttgart [20:00]

Oscar & Felix, ein seltsames Paar

im 21. Jahrhundert, von Neil Simon,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Kunst, Komödie von Yasmina Reza, Premiere,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Taizé-Andacht, Altstadtkirche, Pforzheim

(Chorraum) [18:00]

Literaturtreff, Goldstadt-Autoren e. V. , Literaturabend

mit Coaching, Buchvorstellung, Texten,

Diskussionen, Benckiser Hof, Pforzheim [19:00]

Michael Danner, Zeitraumzeit, Bilder und

Objekte, Vernissage (Laufzeit bis 17. November),

Galerie Brötzinger Art, Pforzheim [20:00]

Lesenacht, Thalia-Buchhandlung, Pforzheim

(Café) [21:00]

stadtklar.de

28

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Tanz, Café Bellevue, Bad Wildbad [20:00-23:00]

WEITER WEG

Cannstatter Volksfest,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [12:00-23:59]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Mitternachtssauna und langer Badeabend,

Wellnessoase voll romantischem Flair,

Paracelsus-Therme, Bad Liebenzell [18:00-0:00]

Salsa-Abend im Parkrestaurant, Südamerikan.

Tanz-Abend mit Salsa-Kurs und schwäb. Tapas.

Infos unter (07052) 408-508, Kurhaus,

Bad Liebenzell (Parkrestaurant) [19:00-22:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

5G-Mobilfunk, Gefahr für unsere Gesundheit,

Vortrag von Prof. Dr. Klaus Buchner, Physiker, Mobil -

funk-Experte und ÖDP-Europa-Abgeordneter,

Parkhotel, Pforzheim (Raum Osijek) [19:00-21:00]

Vortragsabend, Insektensterben, mit Dr.

Christoph Aly, Stadtbibliothek, Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Vortragsabend, Archäologie der Römer

in der Region, mit H. Knötzele,

Schloss Bauschlott, Neulingen [19:00]

WEITER WEG

Wissenschaftliches Symposion, 50. Internationales

Heinrich-Schütz-Fest, Vortrag, Badische

Landesbibliothek, Karlsruhe [10:00-13:00]

Joey Kelly - No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel,

Autohaus Weeber GmbH, Calw [19:00]

Vortragsabend, Ökumene aus dem Geist des Erasmus.

Damals und heute, Vortrag von Prof. em. Dr.

Peter Walter, Melanchthonhaus, Bretten [19:30]

Trennt Euch! Ein Essay über inkompatible

Beziehungen und deren wohlverdientes Ende,

Autorenlesung mit Thomas Meyer,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

Vielfalt bereichert, Inklusion in Familie, Schule,

Gesellschaft, vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

Seven Summits der Alpen, Sieben Länder,

sieben Gipfel, siebenmal die höchsten, Vortrag

mit Werner Göring, eine Veranstaltung zum

50. Jubiläum der Bezirksgruppe Calw des DAV,

Kursaal Hirsau, Calw [19:30]

12. Samstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Dieter Nuhr, Das neue Programm, Kabarett,

CongressCentrum, Pforzheim (Großer Saal)

[20:00]

Die Zauberflöte, mit dem Figurentheater

Christiane Weidringer, Figurentheater

Mottenkäfig, Brötzingen, Pforzheim [20:00]

UM PFORZHEIM

7. Schömberger Comedy Night,

Musik-Parodie, Clownerei, Slapstick-Akrobatik

und Kabarett an einem Abend,

Kurhaus, Schömberg (Großer Saal) [19:30]

Frl. Wommy Wonder, Elfriede Schäufele und

Schwester Bärbel, Respekt, Travestie und Comedy,

Festhalle Schützingen, Illingen [20:00]

WEITER WEG

Hazel Brugger, Tropical, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [16:00, 20:00]

Caveman, mit Martin Luding, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

Samstag, 12.10. [20:30]

Kämpfelbachtalhalle, Bilfingen

Bilfingen rockt

mit Cover Up & Moby Dick

Nach dem erfolgreichen Doppelpackkonzert

mit „Cover Up“ und „Moby Dick“ im April 2018

veranstaltet der TUS Bilfingen unter dem Motto

„Bilfingen rockt“, auch im Jahr 2019 seine

beliebte Konzertreihe. Die vier begnadeten Heavyrocker

von Moby Dick machen sich auf, um

den Hits ihrer Idole angemessenen Tribut zu

zollen! Seit nun mehr als 23 Jahren präsentiert

das in Pforzheim beheimatete Septett COVER

UP, große Momente der Musikgeschichte.

Natürlich alles 100% live.

Cover Up, Foto: Fotostudio Guenther Eisingen

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 29


TERMINE · OKTOBER 2019

DIRE STRATS Best of Dire Straits

Sa., 12.10.19, 20 Uhr

Festhalle Karlsruhe-Durlach

THE IRISH FOLK FESTIVAL

The calm before the storm

Fr., 18.10.19, 20 Uhr, Konzerthaus KA

PHIL Songs of Phil Collins & Genesis

Sa., 26.10.19, 20 Uhr, Festhalle KA-Durl.

ROLAND BLESS

Sternenstaub-Tournee 2019

Do., 31.10.19, 20 Uhr, Schalander KA

ZOE CONWAY & John McIntyre

One of the best Folk Duos on the planet

Fr., 08.11.19, 20 Uhr, Schalander KA

THE RED HOT CHILLI PIPERS

Live 2019

So., 10.11.19, 19 Uhr

Festhalle Karlsruhe-Durlach

J.B.O. Ein Fest – 30 Jahre Blödsinn

Fr., 15.11.19, 20 Uhr, Festhalle KA-Durl.

ELEANOR Mc EVOY

Gimme some Wine-Tour 2019

Sa., 16.11.19, 20 Uhr, Schalander KA

WENDRSONN

Schwoba- Folk-Rock Live 2019

Sa., 30.11.19, 20 Uhr, Festhalle KA-Durl.

THE VOICE OF GERMANY

Live in Concert

So., 08.12.19, 19 Uhr

Schwarzwaldhalle Karlsruhe

MATHIAS RICHLING

Neues Programm: Richling 2019

Sa., 14.12.19, 20 Uhr, BadnerHalle Rastatt

DANCEPERADOS OF IRELAND

Whiskey you are the devil

Fr., 10.01.20, 20 Uhr, Konzerthaus KA

STAHLZEIT Schutt + Asche-Tour 2020

Sa., 18.01.20, 20 Uhr, BadnerHalle Rastatt

Weitere Infos: Internet: www.foerderkreis-kultur.de

E-Mail: info@foerderkreis-kultur.de

Karten an allen Vorverkaufsstellen von CTS

Tel. Kartenservice: 0721 23000

Gesamtprogramm

gefördert von:

MUSIK

IN PFORZHEIM

Pforzheimer Shortplay Festival 2019,

Absolut live! Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Malersaal) [19:00]

Tonart meets Jazz, Konzert des Chores Tonart

Pforzheim mit der Penthouse Jazzband Pforzheim,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim [20:00]

UM PFORZHEIM

Festkonzert der Gottlob-Frick-Gesellschaft,

Erlentalhalle, Ötisheim [16:00]

Lucky Strings - Akustikband, mit Tatjana Roser,

Benjamin Griesch und Niklas Hanke,

Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

Bilfingen rockt, Cover Up und Moby Dick,

Kämpfelbachhalle, Bilfingen [20:30]

Andy King & the Memphis Riders, Elvis Show,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Orgelmusik zum Markt, Stiftskirche, Bretten [11:30]

Orgelspaziergang,

50. Internationales Heinrich-Schütz-Fest,

Gemeinde St. Bernhard, Karlsruhe [14:00]

Bildbetrachtung und Musik, 50. Internationales

Heinrich-Schütz-Fest mit der Hof-Cappelle

Carlsruhe, Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe [14:00]

Repräsentationsmusik des 17. Jahrhunderts,

Bremer Barock Consort unter der Leitung

von Prof. Dr. Manfred Cordes, Klassik,

Lutherkirche, Karlsruhe [17:00]

Panoramakonzert bei Vollmond,

mit SALONIKER STRING AND SWING ORCHESTRA,

Fernsehturm, Stuttgart [19:00-20:25]

Sibin Band, Irish Folk,

Museumsscheune Ittersbach, Karlsbad [20:00]

Dire Strats, Rock,

Festhalle Durlach, Karlsruhe [20:00]

Taxi Sandanski & Schlagsaite, Balkan, Gypsy,

Folk, Nouvelle Chanson, Offbeat-Polka,

Jubez, Karlsruhe [20:00]

Der 116. Psalm, Schütz, Schein, Scheidt anno

1616, 50. Internationales Heinrich-Schütz-Fest

mit dem Kammerchor der Christuskirche,

Christuskirche, Karlsruhe [20:00]

Vladimir Korneev,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Pickup The Harp, Homegrown Electro´coustic

Blues, Rock-Café Hirsch, Etzenrot, Waldbronn [21:00]

30

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

THEATER

IN PFORZHEIM

Menschen im Hotel, Schauspiel von Vicki Baum,

Schauspiel, Theater, Pforzheim (Gr. Haus) [19:30]

Es war einmal: Europa, Schauspiel von Miroslava

Svolikova, Theater, Pforzheim (Podium) [20:00]

UM PFORZHEIM

Dance 2019,

Aufführung der Ballettschule Remchingen,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [19:00]

Das Schiff Esperanza, Ein Theaterstück frei nach

dem gleichnamigen Hörspiel von Fred von Hoerschelmann,

Theaterschachtel, Neuhausen [20:00]

WEITER WEG

Tatort, So isch's wore! Schauspiel,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [19:30]

Die Heimkehr -

eine Heimatgeschichte von Hermann Hesse,

Aula am Schießberg, Calw [20:00]

Oscar & Felix, ein seltsames Paar

im 21. Jahrhundert, von Neil Simon,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Kunst, Komödie von Yasmina Reza,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

Die Deutsche Ayse, Schauspiel von von Tugsal

Mogul, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Whisky-Probe und 4-Gang-Menü, Anmeldung

unter (07041) 95110, Gasthaus Zum

Nachtwächter Lienzingen, Mühlacker [19:00]

Das schwäbische Kriminal-Dinner, Sherlock

Holmes und die vergiftete Maultäschlesupp und

3-Gänge-Menü, Schloss, Neuenbürg [19:00]

Oktoberfest des Musikvereins Dobel,

Kurhaus, Dobel (Kursaal) [19:30]

WEITER WEG

Mitternachtssauna und langer Badeabend,

Wellnessoase voll romantischem Flair,

Paracelsus-Therme, Bad Liebenzell

Kunstausstellung, Bilder zum Wein,

Kunstverein, Bretten [10:00-13:00]

Cannstatter Volksfest, Cannstatter Wasen,

Stuttgart [11:00-23:59]

Stadthistorischer Rundgang,

Marktplatz, Calw [14:30]

Klosterführung, St. Peter und Paul,

Anmeldung unter (07051) 167399,

Kloster Hirsau, Calw [14:30]

Führung durch den historischen Ortskern,

Anmeldung unter 07042/18-235, Bushaltestelle

Dorfmitte Riet, Vaihingen/Enz [14:30-16:30]

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00, 19:00-22:00]

La Gran Fiesta, Latino Party,

Tollhaus, Karlsruhe [21:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Autorenlesung, Andrea Sawatzki liest aus

ihrem Buch: Andere machen das beruflich,

Thalia-Buchhandlung, Pforzheim (Café) [19:15]

UM PFORZHEIM

Schwanengesang, 3 Einakter von

Anton Tschechow, szenische Rezitation

mit dem Schauspieler Ernst Pilick,

Steinhaus, Knittlingen [19:30]

Samstag, 12.10. [20:00]

Festhalle Karlsruhe-Durlach

dIRE sTRATS in concert

Diese erfahrene, sympathische Formation hat

es sich zur Aufgabe gemacht, ihrem Publikum

die Musik der Dire Straits mit voller Leidenschaft

und musikalischer Klasse zu präsentieren.

Im Vordergrund steht der Sound, der um

die Welt ging – eine Gitarre, die keiner von uns

je vergessen wird.

Foto: Jasmin Rose www.serenity.ch

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 31


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

Wissenschaftliches Symposion,

50. Internationales Heinrich-Schütz-Fest, Vortrag,

Badische Landesbibliothek, Karlsruhe

[10:00-13:30]

Vortragsnachmittag,

Die katholische Kirche und die Confessia

Augustana, mit Kurt Kardinal Koch,

Stiftskirche, Bretten [17:00]

WORKSHOPS

IN PFORZHEIM

BeCoBi Beratung Coaching Bildung, Workshops,

Galerie KF (Hildebrandstraße 1), Pforzheim

MÄRKTE UND MESSEN

IN PFORZHEIM

Zonta Flohmarkt,

Neues Rathaus, Pforzheim [9:00-13:00]

Fairtauscht, Kleidertauschparty,

Kupferdächle, Pforzheim [16:00]

WEITER WEG

Hochzeitsmesse, wir heiraten, Landesmesse

(Neue Messe) Stuttgart [10:00-17:00]

Samstag, 12.10. [19:00]

Königliches Hoftheater Bad Wildbad

NOSFERATU

Stummfilm mit Live-Improvisation

Der Klaviervirtuose Jens Schlichting präsentiert

alte Stummfilme von Slapstick bis zu Science

Fiction und improvisiert dazu live am Flügel.

So entsteht aus dem Moment heraus eine

einzigartige Musik und eine ganz besondere

Atmosphäre, die die Zuhörer eintauchen lässt

in die Zeit der 20er Jahre, als jedes Kino noch

einen eigenen Pianisten hatte.

Der Film „Nosferatu“ erzählt die alte Dracula-

Legende und gilt als herausragender Meilenstein

der Filmgeschichte.

13. Sonntag

MUSIK

IN PFORZHEIM

Immer wieder...schöne Lieder, Der Gesangverein

Erheiterung Pforzheim präsentiert Hits, Schlager,

Evergreens u.v.m., Gemeindesaal Liebfrauenkirche,

Dillweißenstein, Pforzheim [16:00]

Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken Chor,

Jubiläumstournee 2019,

Thomaskirche, Pforzheim [17:00]

The Cast, Die Rockstars der Oper, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal) [19:00]

UM PFORZHEIM

Mühlacker Orgelsommer, Orchester pro musica

Stuttgart und Thomas Ungerer (Orgel), Leitung:

Jürgen Klenk, Pauluskirche, Mühlacker [18:00]

WEITER WEG

Abschlussgottesdienst des 50. Internationalen

Heinrich-Schütz-Festes mit der Durlacher

Singschule, ev. Stadtkirche, Karlsruhe [10:30]

Sonntags-Matinee, Klavierduo Arthur und Lucas

Jussen, Festspielhaus, Baden-Baden [11:00]

Musikalischer Frühschoppen, Handmade,

Coverband, 70er- bis 90er-Jahre,

Vogel Hausbräu, Ettlingen [11:00-15:00]

Von Schütz bis Schütz, Mehrchörige Musik für

Blechbläser vom Frühbarock bis zur Neuzeit,

ev. Stadtkirche, Karlsruhe [11:45]

Burr & Klaiber: „Blues and more” -

Im Rahmen der Reihe „Kultur im Stift”,

Karl-Gerok-Stift, Vaihingen [15:00]

Jahreskonzert des Jugendsinfonierorchesters

der Musik- und Kunstschule Bruchsal,

Bürgerzentrum, Bruchsal [17:00]

Wishful Singing, Bürgerhaus, Altensteig [19:00]

Cantare d‘amore non bast mai,

Duette und Arien des italienischen Barock und

G. F. Händels mit dem Ensemble Leggiadria,

St. Aureliuskirche, Hirsau, Calw [19:00-21:00]

Wendrsonn, SchwobaFolkRock mit Herz ond Hirn,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [19:00]

Keglmaier, Bratsche, Poesie, Sounds,

Jubez, Karlsruhe [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi,

Einführung 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [15:00]

32

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

Tatort, So isch's wore! Schauspiel,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [18:30]

Kunst, Komödie von Yasmina Reza,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [19:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Dämonkratie, Künstlerinnen und Künstler

begeben sich auf die Suche nach den Dämonen

der Demokratie, Führung mit Janusz Czech,

Café Roland (Theaterstraße 21), Pforzheim [11:00]

Führung durch die archäologische Sammlung,

Archäologisches Museum im Kappelhof,

Pforzheim [13:00-14:00]

Führung durch die Dauerausstellung 5000 Jahre

Schmuckgeschichte, Reuchlinhaus, Pforzheim

(Schmuckmuseum) [15:00]

UM PFORZHEIM

Erlebnistag im Kloster, Sonderführung,

Anmeldung unter (07043) 926610,

Kloster, Maulbronn [9:00]

Oktoberfest-Kabarett-Brunch mit Sabine Schief

und Gaudi-Musik mit dem Duo Volle Patrone,

Festhalle Schützingen, Illingen [10:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Oktoberfest des Musikvereins Dobel,

Kurhaus, Dobel (Kursaal) [11:00]

Schömberger Aktionstag

mit verkaufsoffenem Sonntag, Bauernmarkt,

Live-Musik, Flohmarkt und Kinderprogramm,

Ortsmitte, Schömberg [11:00-18:00]

WEITER WEG

Klosterführung, St. Peter und Paul,

Anmeldung unter (07051) 167399,

Kloster Hirsau, Calw [11:00]

Cannstatter Volksfest, 21.30 Uhr Musikfeuerwerk,

Cannstatter Wasen, Stuttgart [11:00-23:00]

Hoffest mit Live-Musik und Kinderprogramm,

Schwalbenhof Dressler-Duss,

Neusatz, Bad Herrenalb [12:00]

Auf den Spuren von Hermann Hesse,

Führung zu den Stätten seines Lebens,

Treffpunkt am Stadtmodell,

Marktplatz, Calw [14:30]

stadtklar.de

Themenführung, Vaihingen in der Wirtschaftswunderzeit,

Rathaus, Vaihingen/Enz [14:30-16:00]

Führung durch das Wassermuseum, Anmeldung:

bis Freitag vor den Führungen erforderlich.

Tel. 07052 9347664, Wassermuseum Maisenbacher

Sägmühle, Bad Liebenzell [15:00-16:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

UM PFORZHEIM

Vortrag mit Daniela Falz: Die Familien Gille, die

letzten Patouà-sprechenden Einwohner Serres,

Vereinsheim Wiernsheim Serres [14:00]

Märchenlesung mit Märchenerzählerin

Hannelore Spengler, Anmeldung erforderlich

unter (07082) 941485, Märchenstube,

Eschenweg 15, Engelsbrand [19:00]

WEITER WEG

Die Hirsauer Reform und ihre Cluniazensichen

Wurzeln, Hirsau: Die jüngere Schwester

von Cluny, mit Dr. Klaus-Peter Hartmann,

St. Aureliuskirche, Hirsau, Calw [14:30]

Traum und Abenteuer, Norwegen der Länge

nach - 3.000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap,

Dia-Show und Vortrag von Simon Michaelowicz,

Kurhaus, Bad Liebenzell (Spiegelsaal) [18:00]

Dr. Leon Windscheid, Altes Hirn, neue Welt,

Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

Frühschoppen im Vogelbräu

Ettlingen Oktober

Eintritt

frei

So. 13.10.2019 Handmade

11:00 - 15:00 Sechs Vollblutmusiker covern

die besten 70er, 80er & 90er

So. 20.10.2019 Zöller Band

11:00 - 15:00 Der Ex-Schlagzeuger von BAP

mit seiner Power-Band

So. 27.10.2019 Reindeers

11:00 - 15:00 Das Rock‘n‘Roll Lebensgefühl

der 70er bis zurück in das

der 50er live erleben

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 33


PROMOTION · OKTOBER 2019

34

INFO-MAGAZIN


PROMOTION · OKTOBER 2019

54. Schömberger Aktionstag

mit verkaufsoffenem Sonntag

Am 13. Oktober präsentiert der Einzelhandel sein Leistungsspektrum

Erlebnisreiches Einkaufsglück hat sich der Schömberger

Einzelhandel zum 54. Aktionstag auf die

Fahne geschrieben.

In der Linden-, Hugo-Römpler- und Liebenzeller

Straße wird deshalb für den Bummel am 13.

Oktober einiges geboten, das bereits in den Vorbereitungen

Abwechslung verspricht.

Ab 11:00 Uhr laden die Geschäfte der beteiligten

Einzelhändler zum Einkaufsglück ein.

Fachkompetente Beratung wird bei allen

Geschäften großgeschrieben und hilft bei der

Entscheidung für die passende Auswahl.

Fürs leibliche Wohl sorgen die örtlichen Gastronomen

und Vereine, deren Lokale oder Stände

zum Auftanken verlorener Shopping-Energie

bestens gewappnet sind.

Auf einem Bauernmarkt auf dem Lindenplatz wird

mit vielfältigen, frischen Produkten für Genüsse

jeglicher Art gelockt. Es gibt Wild, Schwarzwälder

Spezialitäten, Wurstwaren, Honig, Marmeladen,

Fruchtaufstriche und Liköre. Imkereiprodukte,

Obstbrände und Öle stehen hoch im Kurs. Und

natürlich viel Gutes zum Essen. Direktvermarkter

aus der Region kitzeln mit ihren Produkten manchen

Gaumen oder Geruchssinn.

Selbstgefertigte Deko oder Handgestricktes finden

sicher ihre Liebhaber. Zu Kaffee und Kuchen

erfreut das Schwarzwald Akkordeonorchester

mit altbekannten und flotten Melodien.

Der Schömberger Aktionstag bietet neben erstklassigen

Einkaufsmöglichkeiten viel Kurzweil,

aber auch ein buntes Rahmenprogramm mit einigen

Überraschungen, an denen Jung und Alt ganz

bestimmt ihren Spaß haben.

Schwung und gute Laune vermitteln zudem

Antonio Massino und Eddy Danco, die an unterschiedlichen

Stellen des Bummels zum Innehalten,

rhythmischen Mitwiegen oder gar Singen

und einfach Genießen einladen.

Auf der Bühne in der Liebenzeller Straße findet

auch wieder die große Glücks-Koffer-Versteigerung

ab 15.30 Uhr statt, deren Erlös an die ortsansässige

Ludwig-Uhland-Schule gespendet wird.

Zehn Koffer mit Gutscheinen für Freizeitangebote

der Region und Geschäfte im Ort, verschiedenste

Produkte und vieles Weitere kommen unter den

Hammer. Zeit für begehrte Schnäppchen!

Der Flohmarkt lädt zum Stöbern ein und in der

für den Fahrzeugverkehr gesperrten Hugo-Römpler-

sowie Liebenzeller Straße warten auf alle Kids

weitere tolle Attraktionen. Auf dem EDEKA-Parkplatz

lässt das große 4er-Bungee-Trampolin die

Herzen höherschlagen.

Das Heimat- und Kurmuseum im Haus Bühler

wird ebenfalls geöffnet sein.

INFO-MAGAZIN 35


TERMINE · OKTOBER 2019

Sonntag, 13.10. [11:00]

Vogel Hausbräu, Ettlingen

Handmade

Zurück in 30 Jahre Rockgeschichte entführt

Handmade aus dem Raum Bruchsal. Die sechs

Vollblutmusiker covern die besten Rockklassiker

der 70er, 80er und 90er Jahre.

Titel, die man schon lange nicht mehr gehört

hat und einen wieder in schöne Erinnerungen

bringen, machen ein Konzert mit Handmade

unvergesslich. Die Bandmitglieder richten sich

nicht nur nach den Originalen, sondern interpretieren

die Titel mit ihren eigenen Vorstellungen

und Ideen.

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Hochzeitsmesse, wir heiraten, Landesmesse

(Neue Messe) Stuttgart [10:00-17:00]

Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag,

Innenstadt, Vaihingen/Enz [10:00-18:00]

14. Montag

MUSIK

IN PFORZHEIM

Letzte Lieder, mit Motettenchor und

Bachorchester, anlässlich des Deutschen

Hospiztages, ev. Stadtkirche, Pforzheim [19:30]

WEITER WEG

Sleep, Doom Metal, Substage, Karlsruhe [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Filmvorführung, Terror - Ihr Urteil,

Kupferdächle, Pforzheim [10:00-12:00]

Montag, 14.10. [19:30]

Stadtkirche, Pforzheim

Deutscher Hospiztag

Und die Welt steht still

Letzte Lieder und Geschichten

von Menschen im Hospiz

Lesung mit Eva Mattes und

Christoph Maria Herbst

Zum Deutschen Hospiztag

kommen die Schauspieler

Eva Mattes („Tatort“) und

Christoph Maria Herbst

(„Stromberg“) nach Pforzheim.

Im Rahmen der Veranstaltung

„Letzte Lieder“ lesen sie in der

Stadtkirche Geschichten von

Menschen im Hospiz, aufgeschrieben

von Stefan Weiller.

Dabei sind Schilderungen zu

hören, die von dem Autor in

Baden aufgespürt, aber bei

den Auflagen in Ettlingen und

Mühlacker noch nicht aufgeführt

wurden. Die Passagen

münden in Musik titeln, die

daraufhin zu hören sind – unter

anderem dargeboten vom

Pforzheimer Motettenchor.

Den Deutsche Hospiztag begeht

das Christliche Hospiz Pforzheim/Enzkreis

jährlich gemeinsam

mit den Ambulanten

Hospizdiensten westlicher und

östlicher Enzkreis, Pforzheim

und Biet.

Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei,

um Spenden wird gebeten.

36

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 37


TERMINE · OKTOBER 2019

SPD- Bürgersprechstunde, mit Thomas Müller,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [14:30-19:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Philosophische Stunde, Dr. phil. Wolfgang

Weimer stellt Philosophen vor, anschließend

Diskussion und Gespräche, Walter-Geiger-Haus

(Westliche 180), Pforzheim (Ebene 3) [16:30]

WEITER WEG

Im Schatten des Kreml, Unterwegs in Putins

Russland, Vortrag mit Udo Lielischkies,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

15. Dienstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Klaus Birk, Best of Birk, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Iontach, Irish Music Unlimited, Folkclub Prisma,

Gasometer beim Enzauenpark, Pforzheim [20:15]

UM PFORZHEIM

Nacht der Gitarren, mit Lulo Reinhardt,

Daniel Stelter, Yulia Lonskaya und Itamar,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [20:00]

WEITER WEG

Kombi-Session mit der Jugendmusikschule

Unterer Kraichgau, Lammkeller, Bretten [20:00]

Wiener Klassik Konzert

mit der Klassischen Philharmonie Bonn,

Schwarzwaldhalle, Karlsruhe [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Schattenkinder, Ein Schrei nach Anerkennung,

Gastspiel von Das Sandkorn, Kupferdächle,

Pforzheim [10:00-12:00 und 18:00-20:00]

Für alle mit gekennzeichneten Events

können im Internet Tickets gekauft werden

stadtklar.de

Dienstag, 15.10. [20:15]

Folkclub Prisma e.V.

360° Gasometer, Pforzheim

Iontach

Die drei Musikerpersönlichkeiten Siobhán-

Kennedy (IRL), Nick Wiseman-Ellis (GB) und

Jens Kommnick (D) werden alle wieder begeistern

mit ihrer abwechslungsreichen Mischung

aus mehrstimmigem Harmoniegesang und

feinen Arrangements schwungvoller Tanzmusik

und lyrischer Melodien. Kein Wunder, dass

Iontach seit vielen Jahren zu den beliebtesten

Formationen der Irisch-Traditionellen Musikszene

zählen.

Gewinnspiel: INFO verlost 2 x 2 Eintrittskarten.

Schicken Sie eine Postkarte mit dem

Stichwort „Prisma“ an: INFO – Das Magazin,

Poststr. 12, 75172 Pforzheim. Verlosung:

09.10.2019. Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen

siehe Impressum.

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Jacqueline Roos,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-13:30]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Teatime, Schauspieler des Theater Pforzheims

lesen vor, Stadtbibliothek, Pforzheim [17:00]

38

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Dienstag, 15.10. [20:00], Kulturhalle Remchingen

Nacht der Gitarren mit Lulo Reinhardt (D), Daniel Stelter (D),

Yuliya Lonskaya (BLR) und Itamar Erez (ISR)

Dieser Abend versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für

Performances ihrer neuesten Original-Kompositionen und zum

musikalischen Austausch. Erfinder Brian Gore konnte vier der Besten

Europas verpflichten: der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist

Lulo Reinhardt (von der berühmten Reinhardt Familie), Multi-Stylist

Daniel Stelter, mehrfach ausgezeichnete klassische Gitarristin Yulia

Lonskaya und Flamenco Fusionist Itamar Erez aus Israel.

WEITER WEG

Die Mitleidsindustrie,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

16. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Poetry Slam, Kurhaus, Bad Herrenalb [19:00]

16. Stuttgarter Science Slam, Süddeutsche Meisterschaft,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Berta Epple im Casino, Die Rente ist sicher,

Comedy, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Oldtime Jazz Quartett, Swing,

Landgasthof Hoheneck, Pforzheim [19:30]

Hundred Seventy Split, 50 Jahre Woodstock.

On Tracks tour! Rock, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim (Malersaal) [20:00]

UM PFORZHEIM

STIMM3, das Frauen-Ensemble,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [19:30]

WEITER WEG

Jazzfestival 2019, Liebman/Brecker/Copland

Quintet featuring Drew Gress and Joey Baron,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

YeoMen, Extrem Acappella,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Die Smarte Stadt - ein Weg für Pforzheim?

Vortrag von Dr. Alanus von Radecki, Leiter Urban

Governance Innovation Fraunhofer IAO, Stuttgart.

Keine Eintrittskarten erforderlich, jedoch eine

telefonische Anmeldung unter (07231) 933125,

PZ-Forum, Ecke Post-/Luisenstr., Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Tatort Lesung, Wolfsgebiet mit Edi Graf,

Sommerberg-Hotel, Bad Wildbad [17:30]

Vortragsabend, Interkulturelle Unterschiede

zwischen Lateinamerika und Europa, Vortrag von

Loreta Martinez, Kurhaus, Schömberg [19:30]

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht,

Refernt: Felix Dommermühl,

Rathaus, Höfen (Kursaal) [19:30-21:00]

WEITER WEG

Frivoles Spätmittelalter?

Unbekannte Welt der Obszönitäten in Bild und

Liedgut, Vortrag von Christopher Retsch,

Altes Rathaus, Bretten (Bürgersaal) [19:30]

Die verratenen Mütter,

Wie die Rentenpolitik Frauen in die Armut treibt,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

17. Donnerstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Mundstuhl, Flamongos, Kabarett, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal) [20:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 39


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

Helmut Schleich, Kauf, Du Sau! Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Archie Clapp, Scheiße Schatz,

die Kinder kommen nach Dir! Comedy,

Peterskirche, Vaihingen/Enz [20:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

Laura Cox Band, Remchingen & Blues,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [20:00]

WEITER WEG

Konzertabend, Musik unserer Zeit,

Jugendmusikschule, Bretten [19:00]

Benefizkonzert, mit dem Musikkorps der

Bundeswehr, Bürgerzentrum, Bruchsal [19:30]

HELDMASCHINE - Fadenkreuz Tour 2019,

Substage, Karlsruhe [20:00]

Jazzfestival 2019, JazzDiscovery,

Felix Hauptmann Trio, Young Generation,

Jubez, Karlsruhe [20:00]

Igudesman und Joo, Die Rettung der Welt,

Klassik, Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Pe Werner und Pete Grabinger, Best of - Von A

nach Pe, Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

Ayanna Witter-Johnson, R&B Music and Classical

in Fusion, Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:30]

THEATER

WEITER WEG

Kunst, Komödie von Yasmina Reza,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

Donnerstag, 17.10. [20:00]

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

Mundstuhl – „Flamongos“

Die beiden Comedians Lars Niedereichholz und

Ande Werner gelten seit über 20 Jahren als das

erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Doppelpack

Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren

Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen

Wortgefechten, derben Späßen

und politischen Inkorrektheiten halten sie der

Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen

Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz.

Schnell. Neu. Frisch. Und extrem witzig.

Gewinnspiel: 3 x 2 Eintrittskarten für diese

Veranstaltung. Frage: „Wie heißt das Programm?“

Schicken Sie eine Lösungs postkarte

mit dem Stichwort „Mundstuhl“ an: INFO

Das Magazin, Poststr. 12, 75172 Pforzheim.

Verlosung: 10.10.2019. Gewinnspiel-

Teilnahmebedingungen siehe Impressum.

Foto: Manuel Dorn

Jimmy Cornett, Foto: Gudrun Garke Foto: Patrick Guérin

R&B Festival – Remchingen & Blues

Kulturhalle Remchingen

Das Remchinger Festival, das den Blues feiert

und ihn in allen auch modernen Facetten zeigt,

konnte wieder drei hochklassige Bands gewinnen,

die in der europäischen Bluesszene von

Fans und Kritikern gefeiert werden.

Donnerstag, 17.10. [20:00]

Laura Cox Band

Freitag, 18.10. [20:00]

Jimmy Cornett and The Deadmen

& Jimmy Reiter Band

40

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Annkathrin Wulff,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-12:00]

Taizé-Liedergebet, Singen, Bibellesung, Stille,

Beten in der Krypta, anschließend kleiner Tee-

Smalltalk, Herz-Jesu-Kirche, Pforzheim (Krypta)

[19:00-20:00]

UM PFORZHEIM

Von den Wurzeln zu den Wipfeln, Führung,

Baumwipfelpfad Sommerberg, Bad Wildbad [14:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Blaue Stunde, Harfe und Geschichten mit Angela

Grether, Anmeldung unter (0172) 9208828,

Café Hühnerglück, Arnbacher Straße 56,

Gräfenhausen, Birkenfeld [15:30]

WEITER WEG

Literaturtreff, Plaudern über Neuerscheinungen

und Lieblingsbücher, Stadtbücherei, Bretten [10:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Autorenlesung, Martin Walker liest aus Menue

surprise und präsentiert sein neues Gartenkochbuch,

Thalia-Buchhandlung, Pforzheim (Café) [20:15]

WEITER WEG

Gesundheitstreff,

Schulterschmerz: Diagnose und Therapie,

SRH Klinikum Langensteinbach, Karlsbad [19:00]

18. Freitag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Nektarios Vlachopoulos, Ein ganz Klares Jein,

Kabarett, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Helge und das Udo - Läuft,

Alte Seminarturnhalle, Nagold [20:00]

Helmut Schleich, Kauf, Du Sau! Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Josef Hader, Hader spielt Hader, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Cavewoman, Praktische Tipps zur Haltung und

Pflege eines beziehungstauglichen Partners,

Comedy, Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:30]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Jay Alexander und das Bachorchester Pforzheim:

Geh aus, mein Herz, Benefizkonzert zugunsten

der Orgelsanierung der Steinmeyer-Orgel in der

Stadtkirche, ev. Stadtkirche, Pforzheim [19:30]

Simon & Garfunkel Tribute meets Classic,

Duo Graceland mit Streichquartett und Band, Pop,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal)

[20:00]

UM PFORZHEIM

Chansonabend, voilà c‘est ça, Stadtbücherei

in der Zehntscheune, Heimsheim [19:30]

Dein ist mein ganzes Herz, Operettenabend

mit dem Ensemble Marcel-Baluta,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [20:00]

Jimmy Cornett and The Deadmen &

Jimmy Reiter Band - Remchingen & Blues,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [20:00]

Sean Treacy Band, Rock, Pop, Folk,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

Freitag, 18.10. [20:00]

Konzerthaus, Karlsruhe

The Irish Folk Festival

Jeder, der einmal das Irish Folk Festival besucht

hat, weiß, was ihn erwartet. Die Ruhe vor dem

Sturm. Ein spannendes Musikerlebnis lebt von

Gegensätzen, die unsere Gefühle in Wallung

bringen. Es ist wie mit dem Wetter, das sich

zwischen Hochs und Tiefs entwickelt.

Das dreistündige Konzert fängt immer mit

ruhigen, erdigen und oft mythischen Tönen an.

Sie sind der Energiespeicher, den Musik, Tanz

und Gesang brauchen, um später ihre volle

Energie entfalten zu können.

Foto: Mànran

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 41


TERMINE · OKTOBER 2019

42

WEITER WEG

Jazz am Schießberg, Rosanna Zacharias Quintett,

Forum am Schießberg, Calw [20:00]

Tito und Tarantula, 8 ARMS TO HOLD YOU-

Tour 2019, Rock, Substage, Karlsruhe [20:00]

The Irish Folk Festival,

Konzerthaus, Karlsruhe [20:00]

Anyone's Daughter - im Trio, Kult-Deutschrock der

70er- und 80er-Jahre, Jubez, Karlsruhe [20:00]

Seeed, HipHop, Schleyerhalle, Stuttgart [20:00]

Freitag | 13. 11. November 2015 2016 | 20 Uhr

Sonntag, Historische 10. Kelter November Ötisheim

2019 | 11 Uhr

Historische Herbstkonzert

Kelter Ötisheim

Lotus String Quartet

Herbstkonzert Ensemble Caladrius

Mozart Hadyn Sonnenaufgang-Quartett „Jagdquartett“ B-Dur KV 458 op. 76/4

Wolf Schumann Streichquartett Italienische Serenade Nr. 2 F-Dur

Musikalische Schubert Brahms Streichquartett „Der Streifzüge Tod und durch das Nr. Mädchen“ 2 Europas a-moll op. Gärten posth.

Samstag | 3. Dezember 2016 | 20 Uhr Konzerteinführung 19.15 Uhr

Samstag 05. Dezember 2015 | 20 Uhr Konzerteinführung 19.15 Uhr

Uhlandbau Mühlacker

Uhlandbau Mühlacker

Adventskonzert sueddeutsche kammersinfonie bietigheim

Adventskonzert

sueddeutsche kammersinfonie bietigheim

Leitung Peter Wallinger

Leitung

Leitung Solistin Magdalena

Peter Wallinger

Peter Wallinger Müllerperth Klavier

Solistin Ursula Schoch Violine

Solistin Konzertmeisterin „ . . . und Elisabeth die Welt im hebt Concertgebouw Brauss, an zu Klavier singen“ Amsterdam

Werke Beethoven von Rossini, Sinfonie Mozart, Nr. 4 B-Dur Schubert op. 60

Zauber Mahler Adagietto der Romantik aus der Sinfonie Nr. 5

Sonntag, 12. Januar Mendelssohn

Beethoven 2020 Klavierkonzert | 11 Uhr Nr. 5 Es-Dur op. 73

„Ein Sommernachtstraum“ op. 61

Uhlandbau Sonntag Mühlacker | 15. Januar Brahms 2017 | Violinkonzert 11 Uhr Matinee D-Dur op. 77

Neujahrskonzert

Uhlandbau Mühlacker

sueddeutsche kammersinfonie bietigheim

Neujahrskonzert Sonntag | 17. Januar

Leitung sueddeutsche

2016

Peter

| 11

kammersinfonie

Uhr

Wallinger

Matinee

bietigheim

Uhlandbau Mühlacker

Unterhaltsames Leitung Peter und Wallinger Anregendes in Wort und Ton

Neujahrskonzert sueddeutsche „Europäischer kammersinfonie Frühling“ bietigheim

Sonntag, 26. April 2020 Leitung Unterhaltsames, | Peter 17 Uhr Wallinger Anregendes, Konzerteinführung Nachdenkliches 16.15 Uhr

Uhlandbau Mühlacker Eine Wort und Winterreise

Ton

Unterhaltsame literarisch-musikalische

Frühjahrskonzert Samstag | 11. März sueddeutsche 2017 | 20 Uhr kammersinfonie Konzerteinführung 19.15 bietigheim Uhr

Uhlandbau Mühlacker Köstlichkeiten

Leitung Peter Wallinger

Frühjahrskonzert Samstag | 19. März Solistinnen sueddeutsche 2016 | Sachiko 20 kammersinfonie Uhr Kobayashi, Violine

Konzerteinführung bietigheim 19.15 Uhr

Tomoko Yamasaki, Viola

Uhlandbau Mühlacker Leitung Peter Wallinger

Werke Solist von Bizet, Sebastian Hadyn, Manz Mozart Klarinette

Frühjahrskonzert sueddeutsche kammersinfonie bietigheim

Vorverkauf Buch-Elser I Mühlacker „Konzertanter Bahnhofstraße Bühnenzauber“ 62 I T 07041/805-29

Leitung Peter Wallinger

Kartenbüro Pforzheim

Solist

Haydn I Schmuckwelten

Markus

Sinfonie

Bellheim

Nr. 6 D-Dur I T 07231/1442-442

Klavier

„Le Matin“

Sekretariat „MühlackerConcerto“ Mozart Klarinettenkonzert I Sternenfelser A-Dur Str.13 KV 622

75447 Diefenbach Strawinsky

Impressionen I T07043/958393 „Pulcinella-Suite”

aus I susanne@boekenheide.net

Ost

Weitere Donnerstag Infos unter : | 6. April www.muehlacker-klassik.de/muehlacker-concerto

Dvořák 2017 | Slawische 9 Uhr und Tänze 10.30 Uhr

Uhlandbau Mühlacker Bartók Klavierkonzert Nr. 3

Borodin „Steppenskizzen aus Mittelasien“

Schülerkonzerte Smetana „Krach mit „Die Bach“ Moldau“ aus „Mein Vaterland“

Musiktheater für Kinder der Klassen 1 bis 5

Donnerstag | 21. April Pyrmonter 2016 Theater | 9 Companie Uhr und 10.30 Uhr

sueddeutschen kammersinfonie bietigheim

INFO-MAGAZIN

Uhlandbau Mühlacker

Vorverkauf

Schülerkonzerte

Buch-Elser I Mühlacker Papa Haydns Bahnhofstraße kleine Tierschau 62 I T07041/805-29

Kartenbüro Pforzheim I Schmuckwelten I T07231/1442-442

Sonntag, 8. Dezember 2019 | 17 Uhr Konzerteinführung 16.15 Uhr

THEATER

IN PFORZHEIM

Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi,

Einführung 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [19:30]

Das Missverständnis, Schauspiel von

Albert Camus, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Studio 3. OG) [20:30]

UM PFORZHEIM

Chaim und Adolf, Eine Begegnung im Gasthaus,

Theaterstück von Stefan Vögel,

mit dem Theater Lindenhof

Melchingen, Clubhaus 1. FC

Calmbach, Calmbach [20:00]

WEITER WEG

Tatort, So isch's wore!

Schauspiel, Sandkorn-Theater,

Karlsruhe [19:30]

Michael Sommer,

Gehst du Goethe, Theaterhaus,

Stuttgart (T4) [19:30]

Gardi Hutter, Gaia Gaudi,

Theaterhaus, Stuttgart (T3)

[20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt

Korallenriff, 360-Grad-Panorama

von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim

[10:00-18:00]

Die Welt neu geordnet,

Schmuck aus der Zeit Napoleons,

Eröffnung (Laufzeit bis 1.

März), Reuchlinhaus, Pforzheim

(Schmuckmuseum) [19:00]

Spieleabend, Thalia-

Buchhandlung, Pforzheim

(Café) [20:15]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth,

Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen,

Birkenfeld [14:00-20:00]

Führung, Farbenrausch -

Bunt sind die Wälder,

Baumwipfelpfad Sommerberg,

Bad Wildbad [16:00]


TERMINE · OKTOBER 2019

KlangWasserCocktail und Late Night Sauna,

Palais Thermal, Bad Wildbad [18:00-23:59]

Tanz, Café Bellevue, Bad Wildbad [20:00-23:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00]

Nachtwächterrundgang durch Calw,

Rathaus, Calw [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Gegen den Strom der Gestressten, Business

as unusual, Vortrag mit Stefan Höchsmann,

Parkhotel, Pforzheim [19:30-22:00]

Blau, Türkis, Grün, Auf Seegeltour

mit Mareike Guhr, Multivisionsschau,

Stadtbibliothek, Pforzheim [19:30]

Vortragsabend, Weiberaufstand - Wo ein Wille

ist, da ist auch eine Weihe, Frauen und die

Machtfrage in der katholischen Kirche, Vortrag von

Dr. Christiane Florin, vhs-Haus, Pforzheim [19:30]

UM PFORZHEIM

Stern der Weisen, Die Geschichte des Sterns

von Bethlehem, Vortrag mit Prof. Dr. Hans-Ulrich

Keller, Schloss, Neuenbürg [19:00]

Vortragsabend, Archäologie der Römer

in der Region, mit H. Knötzele,

Schloss Bauschlott, Neulingen [19:00]

Nicht immer nur Volldampf, Die Geschichte

der Enztalbahn mit Martin Frieß, Rehazentrum

Quellenhof, Bad Wildbad (Raum B 02) [19:30]

Ecuador und Galapagos, Multivisionsschau

mit Reinhard Stirl, Johannes-Schoch-Schule,

Königsbach, Königsbach-Stein [20:00]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Second-Hand-Basar, Teeniemarkt,

ev. Gemeindehaus, Höfen [18:00]

19. Samstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Let‘s Burlesque, Internationale sinnlich-sündige

Burlesquehow, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Großer Saal) [20:00]

Poetry Slam Special, Literaturwettbewerb,

Kupferdächle, Pforzheim [20:00]

www.muehlacker-kultur.de

07041-876302

Tipps des Kulturprogramms

Mühlacker Oktober 2019

Sa., 19. Oktober 2019, 20.00 Uhr

Funny Money

Komödie von Ray Cooney

Theater im Uhlandbau, Mühlacker

Foto: © Dennis Häntzschel

Di., 22. Oktober 2019, 15.00 Uhr

Der ABC-Express

Kindertheater des Theater

PassParTu aus Eppingen

Kelter Mühlacker

Foto: © Theater PassParTu

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 43


TERMINE · OKTOBER 2019

UM PFORZHEIM

Roland Maier, Männer und Frauen

passen nur bedingt zusammen, Comedy,

Zehntscheune, Friolzheim [19:00]

Eine geht noch, Heger & Maurischat,

Musikkabarett, Hotel Haus am Kurpark,

Schömberg (Kaffee-Gässle Seh(e)-Bühne)

[20:00-22:30]

WEITER WEG

Heinz Erhardt Abend, Noch´n Gedicht,

Hans-Joachim Heist als Heinz Erhardt, Gedichte,

Conférencen und Lieder, Konsul Niethammer

Kulturzentrum, Bad Teinach-Zavelstein [20:00]

Gayle Tufts, American Woman, Kabarett,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Chaos-Theater Oropax, Testsieger am Scheitel,

Comedy, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Bembers, Kaputt oder was, Comedy,

Jubez, Karlsruhe [20:00]

SWR3 Live Lyrix, mit Alexandra Kamp,

BadnerHalle, Rastatt [20:00]

Christine Prayon, Abschiedstour, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Samstag, 19.10. [20:00], Konsul Niethammer

Kulturzentrum, Bad Teinach- Zavelstein

Noch 'n Gedicht –

Der große Heinz Erhardt Abend

Hans-Joachim Heist, deutschlandweit bekannt

durch seine bissigen Kommentare als Gernot

Hassknecht in der ZDF Heute-Show, heißt die

Gäste, als Heinz Erhardt, herzlich willkommen!

Mit seinen Reimen und den allseits bekannten

Wortspielereien begeistert er auch heute noch

ein Millionenpublikum. Hans-Joachim Heist

setzt sich noch einmal die typische Hornbrille

auf und bietet einen spitzbübischen Querschnitt

durch das pointenreiche Repertoire des

sympathischen Witzbolds.

Florian Schroeder, Ausnahmezustand, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Lars Reichow, Lust, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Nightgroove, Kneipenfestival mit Livemusik,

Innenstadt, Pforzheim [19:00]

Kojak, Alternative-Rock-Rap-Funk,

Café Exil, Pforzheim Brötzingen [20:00]

The White Sands und Anina, The White Sands:

Live Psycho Blues and Desert Rock,

Special Guest: Anina Rubin: Songs und Gitarre,

Café Havana, Maximilianstraße 96, Pforzheim

[20:00-23:00]

Nightgroove, Kneipen-Musikfestival,

Innenstadt und Brötzingen, Pforzheim [20:00]

UM PFORZHEIM

Shishani, Musiktage Mühlhausen, Soul and Jazz,

Kollmar & Jourdan-Gebäude Mühlhausen,

Tiefenbronn [20:00]

Dave Bainbridge & Sally Minnear, An evening

of IONA Music and more, Kulturkeller Cellarium,

Knittlingen Störrmühle [20:00]

Poems on the rocks, Eine poetische Zeitreise

durch die Rockgeschichte,

Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

Madhouse, Rocksongs der letzten 30 Jahre,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Orgelmusik zum Markt,

Stiftskirche, Bretten [11:30]

Die Schlagernacht des Jahres,

Schleyerhalle, Stuttgart [18:00]

Klavierabend,

Kubus im Burgcenter, Nagold [19:00]

Daniel Müller-Schott, Konzertabend mit dem

Württembergischen Kammerorchester Heilbronn,

Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

(Theatersaal) [19:30]

Benjamin Schatz Duo, Jazz und Balladen,

Bürgerhaus, Altensteig [20:00]

Biber Herrmann, Folk und Blues,

Museumsscheune Ittersbach, Karlsbad [20:00]

Wirtschaftswunder - Die Kult-Schlager der 50er &

60er Jahre! Stadthalle, Leonberg [20:00]

Century Party, 60er, 70er, 80er und 90er Party,

fest.spiel.haus, Simmersfeld [20:00]

44

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2017

Nightgroove am Samstag, 19.10.2019

1 Stadt, 1 Nacht, überall Livemusik!

Erleben Sie bei der inzwischen neunzehnten Auflage

des Pforzheimer Musikfestivals hochkarätige

Bands und Darbietungen quer durch die Musikgeschichte.

Genießen Sie bei der langen Nacht der

Livemusik eine rhythmische, treibende und melodische

Reise durch die Pforzheimer Innenstadt.

Einmal gezahlt – überall live dabei. Der Eintritt

beträgt einmalig 13 Euro (im Vorverkauf). Dafür

gibt’s ein Eintrittsarmbändchen und freien Eintritt

in die beteiligten Kneipen, Clubs und Cafés.

So kann sich jeder Gast – ganz nach den persönlichen

Vorlieben – sein eigenes Programm erstellen

und von einem Konzert zum anderen grooven. Ein

komplett neues Line-Up verspricht wieder eine

erstklassige und vielfältige Auswahl an Bands

und Künstlern und das ohne auch nur eine Wiederholung

im Vergleich zum Vorjahr! Beat, Funk

und Rock, Soul und House; Salsa, Blues, Jazz, Folk

und wilder Rock’n’Roll stehen auf dem Programm

und laden Sie zu einem Streifzug durch aktuelle

Charts und die Musik der letzten Jahrzehnte ein.

Informieren Sie sich und stellen sich dabei Ihre

ganz persönliche Kneipenwanderroute zusammen

www.nightgroove.de

Das Programm der langen Nacht der Livemusik

Alle Bands treten, sofern nicht anders angegeben,

von 20 bis 1 Uhr auf. Einlass ist jeweils eine Stunde

vor Programmbeginn.

Aposto: Tiny Tones, Funk- und Soul-Klassiker;

Burgerheart: Party Inside, Top 10 Hits, Kultsongs

aus Rock, Soul und NDW; Clerenc: Sauvage Duo,

Easy-Listening-Soul; Die Apo-Theke: Individualist,

Electronic Music mit Live-Elementen aus Gitarre,

Klavier und Synthesizer; Enchilada, 22 – 3 Uhr:

SWR3-DJ Jan Garcia, SWR3-ClubParty mit Houseund

Partysounds; Exil: KOJAK, Alternative-Rock-

Rap-Punk-Funk; Goldner Adler: Reburn, Rock der

70er und 80er; Jazzclub Domicile: Engelszungen,

Jazz und Pop; Lehner‘s Wirtshaus: STEAMrocks,

Rock, Pop, 90er, Deutschrock; Mokka Espresso

Bar: Karibik Tropical, Salsa, Merengue, Cha-Cha-

Cha, Mambo; Müssle Wein Bar: Ten String, Rock,

Pop, Bluegrass und Country; Neo, 22 - 2 Uhr:

Gipsy Voices, Flamenco-Pop, Jazz und Latin;

Schlosskeller: Ünlü, Orient und Okzident, Rock;

The Irish Pub: Idiots in the Crowd, Folk-Rock; The

Porter House Inn: Smutje & the Galleymen, Blues,

Funk, Folk und Jazz verschmelzen mit bodenständigen

Rockgrooves; Sägewerk, 23 – 5 Uhr: DJ

Kay, 80er-Party; salt&pepper, 23 – 5 Uhr: Daniel

Ventura, 80er, 90er, 2000er und Mixed Music.

Gewinnspiel: 3 x 2 Karten für diese Veranstaltung.

Schicken Sie eine Lösungspostkarte mit

dem Stichwort „Nightgroove“ an: INFO – Das

Magazin, Poststr. 12, 75172 Pforzheim. Verlosung:

10.10.2019. Gewinnspiel-Teilnahme siehe

Impressum.

INFO-MAGAZIN

45


TERMINE · OKTOBER 2019

Samstag, 19.10. [7:00–17:00]

Hohenwart Forum, Pforzheim-Hohenwart

WaldBaden – Shinrin Yoku

Leitung: Referent: Désirée Stripf-Pohl,

Waldbaden-Trainerin

Der Wald tut gut. Was wir intuitiv wissen,

bestätigt die Wissenschaft: Ein Aufenthalt in

der Waldluft wirkt positiv regulierend auf Puls

und Herzschlag, vermindert auf natürliche

Weise Stresshormone und aktiviert durch

die Terpene der Bäume die körpereigenen

Abwehrzellen um bis zu 50%. Das WaldBaden

hat in Japan eine lange Tradition, ist anerkannter

Bestandteil der Gesundheitsvorsorge.

Shinrin Yoku bedeutet „Eintauchen in die

Waldatmosphäre“. Die Kursteilnehmer

erfahren am eigenen Leib, wie WaldBaden

funktioniert und welche heilsame Wirkung

das Eintauchen in die grüne Wildnis auf

ihren Organismus hat.

Weitere Informationen unter: hohenwart.de

THEATER

IN PFORZHEIM

Everyman (Jedermann), Rock-Oper von Günter

Werno, Andy Kuntz, Stephan Lill und Johannes

Reitmeier, Theater, Pforzheim [19:30] ausverkauft

Es war einmal: Europa, Schauspiel von Miroslava

Svolikova, Theater, Pforzheim (Podium) [20:00]

Das Missverständnis, Schauspiel von

Albert Camus, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Studio 3. OG) [20:30]

UM PFORZHEIM

Theater im Schloss, Die große Versuchung oder:

Eine Reise durch den Welt-Innenraum,

Schloss, Neuenbürg [19:00]

Funny Money, Komödie von Ray Cooney,

mit dem Tournee-Theater Thespiskarren,

Uhlandbau, Mühlacker [20:00]

WEITER WEG

Dirty Dishes, mit neuem Küchenpersonal,

Schauspiel, Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Kunst, Komödie von Yasmina Reza,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

Die schon wieder!

Hildegard von Bingen - dinkelfrei, Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Noche de Tango, Tangonacht im Kulturhaus

Osterfeld, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (4. OG)

[21:00-2:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

10. Dürrner Oktoberfest,

mit deftigen Speisen, Bier aus dem Maßkrug,

Bierzeltatmosphäre und Oktoberfestband,

Gemeindehalle Dürrn, Ölbronn-Dürrn [18:00]

Samstag, 19.10. und Sonntag, 20.10.

[10:00 – 19:00], im Rathaus

und auf dem Marktplatz, Pforzheim

Der NEUE „kip – Herbstkunstmarkt“

Auch bei ihrer neuen Veranstaltung lädt

die Kunstinitiative Pforzheim zu einer

Entdeckungs reise in die Welt der schönen

Dinge ein. Den Besuchern werden ausgefallene

Unikate und Kleinserien in den unterschiedlichsten

Techniken präsentiert: Porzellanmalerei,

Textil, Schmuck, Metall, Skulpturen,

Malerei + Graphik, Bildhauerei, Holz, Leder

und vieles mehr. Die Pizzeria am Platz und die

fantastischen Kuchen von Siegrun Stütz im

Künstlercafé sorgen für die Bewirtung.

Weitere Infos: www.kip­kunstmarkt.de

Künstler: Alexander Morasch

46

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

Stadthistorischer Rundgang,

Marktplatz, Calw [14:30]

Klosterführung, St. Peter und Paul, Anmeldung

unter (07051) 167399, Kloster Hirsau, Calw [14:30]

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00, 19:00-22:00]

Pfinztaler Kunsttage 2019,

Ausstellung von Werken Pfinztaler Künstler

und ihren Gästen - Malerei und Skulpturen,

Alle Ortsteile, Pfinztal [15:00-19:00]

Audienz bei Graf Gottfried - Erlebnisführung,

Aussichtsplatz, Vaihingen [15:00]

Oktoberfest, Weitere Infos unter

Telefon (07052) 408-604, Paracelsus-Therme,

Bad Liebenzell (Sauna Pinea) [18:00]

Das Original Krimidinner - Der Spuk von Darkwood

Castle, BEST WESTERN Hotel Bad Herrenalb [19:00]

VORTRÄGE

UM PFORZHEIM

Wildbad-Krimi, Schmälzle und die Kräuter

des Todes, Autorenlesung mit Linda Graze,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [17:30]

Samstag, 19.10. [18:00]

Sauna Pinea, Bad Liebenzell

Oktoberfest

Zu erleben gibt es zahlreiche, liebevoll

abgestimmte Verwöhn-Highlights, die für

das richtige Maß an Erholung, Spaß und gute

Stimmung sorgen. In der Sauna Pinea erwarten

die Gäste u.a. Aufgüsse mit Oktoberfest-

Specials, Bayrische Tapas, Hopfenmasken

und Bier-Fußbäder. Im Thermalbad können

sich die Besucher mit Cocktails und passender

Live-Musik direkt in ein Festzelt auf dem

Oktoberfest entführen lassen. Das Bistro Pinea

verwöhnt mit deftigen Schmankerln.

MÄRKTE UND MESSEN

IN PFORZHEIM

kip Herbstkunstmarkt, 40 professionelle Aussteller,

Kunst, Design und Handwerk, Marktplatz

und Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-19:00]

Vital 2019, Die große Gesundheitsmesse,

CongressCentrum, Pforzheim [11:00-18:00]

Kürbismarkt, Verschiedene Kürbisprodukte,

Herbstdeko, Spiel und Spaß für Kinder,

Grund- und Werkrealschule Huchenfeld,

Pforzheim [13:00-17:00]

Samstag, 19.10. [20:00], Café Exil, Brötzingen

Nightgroove mit KOJAK

Der Song „Won’t give up“ ist mittlerweile das

Lebensmotto von Jamie Patts. Der unnachgiebige,

energiegeladene Frontmann bereicherte

die Band mit einer Rhythmussektion, bestehend

aus Olli Krausemann (Bass) und Jo Antretter

(Schlagzeug), die schon seit der Schulzeit

zusammen Musik machen. Vervollständigt

wurde die Band durch das Wunderkind Axel

Knott (Gitarre). Mit ihrem Alternative-Rock-

Rap-Punk-Funk-Style sind KOJAK bereit, den

breiten Massen ihre Versionen von Foo, Rage,

Linkin und Peppers zu liefern.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 47


TERMINE · OKTOBER 2019

WEITER WEG

6. Jobmesse Stuttgart, ICS Internationales

Congress Center, Stuttgart [10:00-17:00]

20. Sonntag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Die Tour

der Preisträger 2019, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim (Malersaal) [19:00]

UM PFORZHEIM

Hirn für alle, Kabarett mit Thomas Schreckenberger,

Theaterschachtel, Neuhausen [19:00]

WEITER WEG

Werner Koczwara, Am Tag,

als ein Grenzstein verrückt wurde, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

Füenf, 005 im Dienste ihrer Mayonnaise, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Lehrerkonzert der Jugendmusikschule Pforzheim,

Motto: Guter Meister macht gute Jünger,

Reuchlinhaus, Pforzheim (Schmuckmuseum) [18:00]

UM PFORZHEIM

Matinée des Barock-Ensemble‘83, Werke von

Telemann, Albioni, Fischer und anderen,

ev. Kirche, Heimsheim [11:00]

WEITER WEG

Musikalischer Frühschoppen, mit der Zöller

Band, Vogel Hausbräu, Ettlingen [11:00-15:00]

Matinée der Mädchenchöre, Konzert der

Chorvereinigung Liederkranz Concordia Calw,

Forum am Schießberg, Calw [14:30]

Musik auf der Höhe, Festkonzert zu Ehren

der Geigerin Cornelia Kühn, Barockband trifft

Steicherakademie Pforzheim und Ludwig-Uhland-

Schule Schömberg, Werke von Haydn, Vivaldi

und Graupner, ev. Stadtkirche St. Blasius,

Bad Liebenzell [16:00]

Swiss German Dixie Corporation - Jazz Feeling,

Alte Seminarturnhalle, Nagold [17:00]

Musikgottesdienst mit Flötenmusik,

Das Telemann-Consort des Barock-Ensemble‘83,

Evangelische Candidus-Kirche Kentheim,

Bad Teinach-Zavelstein Kentheim [18:00]

Musik - der Liebe Nahrung,

Kollegium der Jugendmusikschule,

Altes Rathaus, Bretten (Bürgersaal) [18:00]

Il Divo, Pop, Porsche-Arena, Stuttgart [18:00]

Jan Garbarek Group, feat. Trilok Gurtu,

Tollhaus, Karlsruhe [19:00]

Acoustic Fun Orchestra, Trip to Mixico,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [19:15]

Walter Trout, Survivor Blues European Tour,

Tollhaus, Karlsruhe [19:30]

John Mayall, Blues, Substage, Karlsruhe [20:00]

Nicky Jam, HipHop, Schleyerhalle, Stuttgart [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frankenstein Junior, Musical von Mel Brooks und

Thomas Meehan, Theater, Pforzheim [15:00]

UM PFORZHEIM

Zartbitter, bissig-böse Komödie von Lars Lienen

mit der Kleinen Bühne Ettlingen, Kulturbahnhof,

Niefern, Niefern-Öschelbronn [19:00]

Theater im Schloss, Die große Versuchung oder:

Eine Reise durch den Welt-Innenraum,

Schloss, Neuenbürg [19:00]

WEITER WEG

Summertime! Musik-Revue 1919-2019,

Eine musikalische Zeitreise 1919-2019,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [19:00]

Sonntag, 20.10. [18:00]

Schmuckmuseum/Vortragsaal, Pforzheim

Lehrerkonzert

der Jugendmusikschule Pforzheim

Das Kollegium der Jugendmusikschule hat

ein vielfältiges und ausgefeiltes Programm

zusammengestellt, das eine große Bandbreite

abdeckt. Eingeladen hierzu sind nicht nur die

über 1000 Musikschüler/innen der Jugendmusikschule,

sondern alle Kenner und Genießer

der Musikszene Pforzheims. Ein niveauvoller,

musikalischer Abend erwartet die Besucher.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

48

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Verkaufsoffener Sonntag in Königsbach

am 20. Oktober 2019, von 13 bis 18 Uhr

Zahlreiche Geschäfte präsentieren sich an diesem Tag mit einem attraktiven Verkaufs- und Dienstleistungsangebot.

Ganz gemütlich kann man zwischen 13 und 18 Uhr durch Königsbach bummeln. Die

liebevoll geführten Einzelhandelsgeschäfte und Gewerbetreibenden laden zum Stöbern, Shoppen und

Genießen ein. Für das leibliche Wohl sorgen die örtliche Gastronomie und Vereine. Die Gäste können

verschiedene kulinarische Köstlichkeiten genießen und sich für einen ausgedehnten Einkaufsbummel

stärken. Neben dem Einkaufserlebnis wird auch ein buntes Rahmenprogramm den zahlreichen Besuchern

geboten.

Dui do on de Sell, Neues Programm 2019, und du

lach'sch halt! Stadthalle, Leonberg [19:00]

Ziemlich beste Freunde, Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [19:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Noche de Tango, Tangonacht im Kulturhaus

Osterfeld, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (4. OG)

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Dämonkratie, Künstlerinnen und Künstler

begeben sich auf die Suche nach den Dämonen

der Demokratie, Führung Dr. Ana Kugli,

Café Roland (Theaterstraße 21), Pforzheim [11:00]

Blick hinter die Kulissen, Führung durch das

Osterfeld, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim [13:00]

Das Pforzheimer Schloss, aus Sicht der Nachwelt,

Führung durch die Ausstellung mit Christina Klittich,

Stadtmuseum, Brötzingen, Pforzheim [15:00]

UM PFORZHEIM

Kirchweih, Schwabentorhalle Dennach,

Neuenbürg [10:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Illinger Open, verkaufsoffener Sonntag,

Ortsmitte, Illingen [12:00]

Literarischer Spaziergang durch Bad Wildbad,

Wo am heißesten und vollsten der edle Sprudel

wallt, Vor dem Palais Thermal, Bad Wildbad [15:00]

Märchenabend und 3-Gänge-Menü, mit

Hannelore Spengler, Anmeldung unter (07041)

95110, Gasthaus Zum Nachtwächter Lienzingen,

Mühlacker [18:00]

Lust auf

ein neues Outfit

Steiner Str. 1a

75203 Königsbach-Stein

www.einsA-Laden.de

Mo, Mi, Do, Fr 9.30 – 13.00 Uhr

und 15.00 – 18.00 Uhr

Sa 9.30 – 13.00 Uhr · Di, So geschl.

Bahnhofstr. 4 · 75203 Königsbach

Tel. 07232 8090090

Di – Fr 8.30 – 18 Uhr · Sa 8 – 13 Uhr

info@haareszeiten.de

www.friseurhaareszeiten.de

WEITER WEG

Altburger Musikerkirbe des Musikverein

Trachtenkapelle Altburg e.V.,

Schwarzwaldhalle Altburg, Calw [11:00]

Klosterführung, St. Peter und Paul,

Anmeldung unter (07051) 167399,

Kloster Hirsau, Calw [11:00]

Adrienne Braun, Aufschrauben rechtsrum, oder?

Renitenztheater, Stuttgart [11:00]

Pfinztaler Kunsttage 2019, Ausstellung von

Werken Pfinztaler Künstler und ihren Gästen -

Malerei und Skulpturen,

Alle Ortsteile, Pfinztal [12:00-19:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 49


TERMINE · OKTOBER 2019

Verkaufsoffener Sonntag, Ortsmitte

Langensteinbach, Karlsbad [13:00-18:00]

Der Mönch lebt nicht allein von Brot, die Klos -

terküche der Mittelalters mit Kostproben, Anmeldung

erforderlich unter (07051) 167399, Kräutergarten

(hinter Aureliuskirche Hirsau), Calw [14:30]

Auf den Spuren von Hermann Hesse,

Führung zu den Stätten seines Lebens, Treffpunkt

am Stadtmodell, Marktplatz, Calw [14:30]

Themenführung, Vaihinger Knäste,

Rathaus, Vaihingen/Enz [14:30-16:30]

Führung durch das Wassermuseum, Anmeldung:

bis Freitag vor den Führungen erforderlich. Tel.

07052 9347664, Wassermuseum Maisenbacher

Sägmühle, Bad Liebenzell [15:00-16:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Philosophisches Café, Thema: Liberalismus -

Eine Ideologie mit Zukunft, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim [15:00]

WEITER WEG

Bastian Sick, Wie gut ist Ihr Deutsch? multimediale

Lesung, Theaterhaus, Stuttgart (T2) [19:30]

MÄRKTE UND MESSEN

IN PFORZHEIM

kip Herbstkunstmarkt, 40 professionelle Aussteller,

Kunst, Design und Handwerk, Marktplatz

und Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-19:00]

Vital 2019, Die große Gesundheitsmesse,

CongressCentrum, Pforzheim [11:00-18:00]

WEITER WEG

6. Jobmesse Stuttgart, ICS Internationales

Congress Center, Stuttgart

21. Montag

KLEINKUNST

WEITER WEG

SWR3 Comedy live, mit Andreas Müller,

Konzerthaus, Karlsruhe [20:00]

MUSIK

WEITER WEG

Fettes Brot, HipHop,

Porsche-Arena, Stuttgart [20:00]

Wallis Bird, New Moon Tour, Folk, Rock, Pop und

Soul, Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

AutoAuto! - Reloaded! Rhythm and Crash

in Concert, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Großer Saal) [19:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Uwe Hück,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [14:30-19:00]

Lebensträume, Schwarzwaldbach - wilde Natur -

Insel zum Träumen, mit Regisseur Rüdiger Grau,

Kommunales Kino, Pforzheim [20:00]

VORTRÄGE

UM PFORZHEIM

Inspiration Matisse,

Kunstvortrag mit Claudia Baumbusch,

Kulturhalle Remchingen, Wilferdingen [20:00]

WEITER WEG

Vortragsabend, Marokko: Wie Gefängnisse Blei

in Gold verwandeln wollen, mit Olaf Kellerhoff,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

stadtklar.de

50

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

22. Dienstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

SWR3 Comedy live, mit Andreas Müller,

CongressCentrum, Pforzheim (Gr. Saal) [20:00]

WEITER WEG

Uwe Wallisch, Der Frauenversteher -

Politisches Kabarett mit Erik Lehmann,

Theater im Spitalhof, Leonberg [19:30]

Timo Wopp, Auf der Suche nach dem verlorenen

Witz, Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Impro-Comedy, Mirjam Woggon, Helge Thun,

Jakob Nacken, Theaterhaus, Stuttgart [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Biber Herrmann, Folk & Blues, Folkclub Prisma

im Gasometer, Pforzheim [20:15]

WEITER WEG

Pepper & Salt, Sengsalabem, A-Cappella, Pop, Jazz,

Musical, Folk, Theaterhaus, Stuttgart [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Thomas Müller,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-13:30]

WEITER WEG

Kerwemarkt, Ortsmitte Langensteinbach,

Karlsbad [8:00-18:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Geschichte Russlands, Napoleons

Russlandfeldzug, Vortrag von Prof. Holger

Sonnabend, vhs-Haus, Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Frauen und Rente, Vortrag mit Martina Klöpfer

und Wolfgang Rahner, Johannes-Schoch-Schule,

Königsbach [19:30]

WEITER WEG

Blockchain und Kryptowährung, wie sie

funktionieren und wozu man sie nutzen kann,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

23. Mittwoch

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Eure Mütter, Ich find ja die alten geil, Comedy,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Großer Saal)

[20:00]

WEITER WEG

Mathias Tretter, Pop, Kabarett,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Christiopher Köhler, Neues Programm, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Classic Jazz Trio Pforzheim, Feiner, klassischer

Jazz, Landgasthof Hoheneck, Pforzheim [19:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frankenstein Junior,

Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

Foto: ©Flamingo Images - stock.adobe.com

Mittwoch, 23.10. bis Freitag, 25.10.

VolksbankHaus in Mühlacker

Happy Birthday!

10 Jahre VolksbankHaus Mühlacker

Alle sind herzlich eingeladen bei der feierlichen

Begrüßung am Mittwoch, 23. Oktober um 11

Uhr dabei zu sein und gemeinsam mit einem

Gläschen Sekt anzustoßen. Bei einem leckeren

Stück Geburtstagstorte erfahren die Besucher,

wer die glücklichen Empfänger der 7.500,-

Euro Spende in der Region Mühlacker sind.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 51


TERMINE · OKTOBER 2019

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

UM PFORZHEIM

Offener Treff, Babycafe für Schwangere, Eltern

und Großeltern mit Baby, Thema: Auszeit für

Mama und Baby (Massage und Beauty),

Haus der Familie, Straubenhardt [10:00-12:00]

Kreativcafé, Haus der Familie, Straubenhardt

[15:30]

Astronomische Führung des Astronom. Arbeitskreises

Pforzheim e.V., nur bei klarem Himmel,

Sternwarte Bieselsberg, Schömberg [20:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Was sind das für Zeiten, Konzertlesung

mit Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30-21:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Dazugehören und Mitgestalten?!

Die Muslime in Deutschland. Wie sehen die

Perspektiven für einen Islam in Deutschland /

deutschen Islam aus? mit Aiman A. Mazyek,

vhs-Haus, Pforzheim (Raum 002) [19:30-21:30]

UM PFORZHEIM

Jahreszeitenlesung, mit Heidrun Schweda,

Schloss Bauschlott, Neulingen [19:00]

Höfener Mittwoch, Maurisches Andalusien, Live-

Multimedia-Vortrag, Rathaus, Höfen (Kursaal) [19:30]

WEITER WEG

Was sind das für Zeiten, Konzertlesung

mit Urs M. Fiechtner und Sergio Vesely,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30]

24. Donnerstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Michl Müller, Müller... nicht Shakespeare!

Kabarett, Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

(Großer Saal) [20:00]

WEITER WEG

Backblech, Love hurts, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

Karsten Kaie, Ne Million ist so schnell weg,

Comedy, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

WEITER WEG

Maybebop, Ziel:los! Chanson und A Cappella,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Simon & Garfunkel, Through The Years, Rock,

BadnerHalle, Rastatt [20:00]

RasgaRasga, World, Chanson, Pop und

pure Energie, Jubez, Karlsruhe [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Menschen im Hotel, Schauspiel von Vicki Baum,

Schauspiel, Theater, Pforzheim (Gr. Haus) [20:00]

WEITER WEG

Der Illegale, Stück mit der Badischen

Landesbühne, Stadtparkhalle, Bretten [19:30]

Schwarzwaldmädel mit dem Ensemble

der Operettenbühne Wien,

Stadthalle, Leonberg [20:00]

Donnerstag, 24.10. [20:45]

Musicpark LIVE, Maulbronn

BOUNCE – A Tribute to Bon Jovi

BOUNCE bringen mit eigener Note und trotzdem

originalgetreuen Sounds und Arrangements

das nahezu unerschöpfliche Repertoire

aus fast 30 Jahren BON JOVI auf die Bühne.

BOUNCE ist zweifelsohne die authentischste

BON JOVI-Tributeband Europas!

Achtung! Tickets für diese Veranstaltung sind

nur direkt bei BOUNCE buchbar!

www.bonjovitribute.de/tickets

Foto: Andre Schmidt

52

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Donnerstag, 24.10. [20:00]

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

Michl Müller – „Müller…nicht Shakespeare“

Scharfsinnig nimmt Michl Müller Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft

aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten

gewohnt lebensnah und authentisch.

Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad

Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Mit seinem

fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er

dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.

Gewinnspiel: 3 x 2 Eintrittskarten für diese Veranstaltung. Frage:

„Wie heißt das Programm?“ Schicken Sie eine Lösungs postkarte mit

dem Stichwort „Michl Müller“ an: INFO – Das Magazin, Poststr. 12,

75172 Pforzheim. Verlosung: 10.10.2019.

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen siehe Impressum.

Foto: Christian Brecheis

Froggy Night, mit Thomas Fröschle, Gästen und

Comedy, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Gauthier Dance, Classy Classics, Tanzshow,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

SPD- Bürgersprechstunde, mit Jacqueline Roos,

Terminvermittlung unter (07231) 392010, Zimmer

138, Neues Rathaus, Pforzheim [10:00-12:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

UM PFORZHEIM

Von den Wurzeln zu den Wipfeln, Führung,

Baumwipfelpfad Sommerberg, Bad Wildbad [14:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Tag der Bibliotheken, mit Bücherflohmarkt,

Stadtbücherei in der Zehntscheune, Heimsheim

[15:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

VORTRÄGE

UM PFORZHEIM

Taiwan, Reise-Bildvortrag von Hans Dennig,

Krankenverein Ersingen, Kämpfelbach [19:00]

Vom Schwäbischen Meer ins Himmelreich,

Multimediavortrag mit Halrald Roller,

Haus der Familie, Straubenhardt [19:30]

WEITER WEG

Schulterschmerzen,

die häufigsten Ursachen,

Vortrag mit Dr. Markus Schneider,

Rechbergklinik, Bretten [19:00]

Vietnam hat viele Gesichter,

Vietnamesische Bootsflüchtlinge berichten

über den Vietnamkrieg in ihren Köpfen,

vhs (Alte Lateinschule), Calw [19:30-21:00]

WORKSHOPS

IN PFORZHEIM

Brass Workshop

Malte Burba Methode mit Michael T. Otto

Für alle Blechbläser,

Musik-City Toni Steinbrecher, Pforzheim [18:00]

25. Freitag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Herzer & Streubel,

Mr. Bond - die Hoffnung stirbt zuletzt, Kabarett,

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim (Studio 3. OG)

[20:30]

UM PFORZHEIM

All you need is love,

Lennons frühe Jahre, Lesung mit Livemusik,

Löwensaal Nöttingen, Remchingen [20:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 53


TERMINE · OKTOBER 2019

Siebentäler Therme, Bad Herrenalb

Freitag, 25.10. [20:00]

GruselErlebnis bis Mitternacht

Liebevoll durchdachte Attraktionen machen

das GruselEvent wieder zu einem echten

Highlight.

Der große Badebereich sowie der Wellness-

Bereich der Siebentäler Therme verwandeln

sich in eine unheimliche Bade- und Wellness-

Landschaft: Gegen Abend startet eine ganz

besondere lange Nacht – unter anderem mit

gespenstischen Aufgüssen, schauriger Atmosphäre

und einem passenden Grusel-Film ab

21 Uhr auf der Großleinwand. Natürlich bietet

das Thermen-Team auch passend zum Thema

gruselig aussehende Köstlichkeiten an.

Alle Gruselliebhaber ab 6 Jahren sind herzlich

dazu eingeladen, auf bequemen Schwimmsesseln

der Therme im Wasser sich treiben zu

lassen, dabei die schaurig-schöne Halloween-

Dekorationen zu genießen und bei „MALE-

FICENT – die dunkle Fee“ (FSK 6) sich so richtig

„fürchterlich“ zu entspannen.

Alle Bad Herrenalber Bürgerinnen und Bürger

bekommen 10% Ermäßigung auf einen frei

wählbaren Eintritt. Schüler und Studenten

zahlen nur den halben Eintrittspreis.

Informationen: www.siebentaelertherme.de

WEITER WEG

Leben und leben lassen,

Erich-Kästner-Abend mit Gerlinde Hämmerle

(Lesung) und der Combo Symbadico (Musik),

Selmitzsaal Berghausen, Pfinztal [19:30]

Harald Hurst, Geschichten und Gedichte,

Museumsscheune Ittersbach, Karlsbad [20:00]

Badesalz, Kaksi Dudes, Comedy,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Mundstuhl, Flamongos Tour 2019, Comedy,

Badnerlandhalle Neureut, Karlsruhe [20:00]

Timo Wop - Auf der Suche nach dem verlorenen

Witz, Alte Seminarturnhalle, Nagold [20:00]

Renitenz-Ensemble, Wohin mit Stuttgart,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Martin Luding, Auf und Davon, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

David Leukert, Schau Liebling,

der Mond nimmt auch zu! Vol.2, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

Gunzi Heil - Solo, Schloss, Ettlingen [20:30]

MUSIK

IN PFORZHEIM

The Ringmasters, Tonight, tonight!

von Barbershop-Klassikern über berührende

Broadway-Songs und Filmklassiker bis hin zu den

Beatles und Elvis Presley, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim (Großer Saal) [20:00]

UM PFORZHEIM

Konzertabend, Studentenkammerorchester

mit Sophie und Phillip Zedelius,

Schloss Bauschlott, Neulingen [19:00]

Welcome on Broadway, Musical-Melodien

mit dem Marcel-Baluta-Ensemble,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [20:00]

Jack Russel‘s Halsbänd, Musiktage Mühlhausen,

Turbo Brass Sound, Kollmar & Jourdan-Gebäude

Mühlhausen, Tiefenbronn [20:00]

Bounce, Bon Jovi Tributeband,

Musicpark Live, Maulbronn [20:45]

WEITER WEG

Eine Flaschenpost hat Bauchweh -

Familienkonzert mit dem Sinfonieorchester

Leonberg, Stadthalle, Leonberg [19:00]

Peter Kraus, Die große Jubiläumstour - live 2019,

Festspielhaus, Baden-Baden [19:30]

Madame Baheux, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

SWR1 Hitparade, Schleyerhalle, Stuttgart [20:00]

54

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Queenz of Piano,

von Klassik über Filmmusik bis Rock,

Konzert an zwei Flügeln,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

THEATER

IN PFORZHEIM

Doktor Schiwago, Musical von Lucy Simon

und Michael Weller, Wiederaufnahme,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [19:30]

WEITER WEG

Gauthier Dance, Classy Classics,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Summertime! Musik-Revue 1919-2019,

Eine musikalische Zeitreise 1919-2019,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

12. Ortszeit, Kunst aus der Region

Nordschwarzwald,

Eröffnung (Laufzeit bis 5. Januar),

Reuchlinhaus, Pforzheim (Kunstverein) [19:00]

Freundschaftsanfrage, deutsch-griechischer

Abend mit Bouzouki-Virtuose, Nikos Hatziliadis,

Roland Bliesener und Christian Roch, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Malersaal) [20:00]

Foto: Sabine Haymann

Freitag, 25.10. [19:30], Theater Pforzheim

Doktor Schiwago

Musical von Lucy Simon und Michael Weller

Jurij Schiwago hat das Medizinstudium abgeschlossen

und seine Jugendliebe Tonia geheiratet.

Heimlich schreibt er Gedichte und sein

Leben könnte ruhig und glücklich verlaufen.

Doch es weht ein neuer Wind durch Russland

und in den Wirren der Revolution und des

Ersten Weltkrieges begegnet er immer wieder

einer unbekannten und faszinierenden Frau:

Lara. Unversehens gerät Jurij zwischen die

Fronten – in der Politik und der Liebe ...

Gewinnspiel: INFO verlost 2 x 2 Eintrittskarten

für diese Veranstaltung. Frage: „Wie heißt die

geheimnisvolle Frau, in die sich Jurij Schiwago

verliebt?“ Schicken Sie eine Postkarte mit

der Lösung und dem Stichwort „Theater“ an:

INFO – Das Magazin, Poststr. 12, 75172 Pforzheim.

Verlosung: 11.10.2019. Gewinnspiel­

Teilnahme bedingungen siehe Impressum.

Freitag, 25.10. [20:00]

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

The Ringmasters – Tonight, tonight!

In ihren dynamischen Shows spannen die vier

Schweden einen Bogen von echten Barbershop-Klassikern

über berührende Broadway-

Songs und Filmklassiker (außerordentlich

imponierend ist z.B. ihre Version von Charlie

Chaplins „Smile“) bis hin zu den Beatles und

Elvis Presley.

Ihr Gesang ist so geschmeidig und harmonisch,

dass man vor Staunen kaum von ihnen lassen

kann. Hinzu kommt ein Lausbubencharme, der

jedes Herz zum Schmelzen bringt.

Gewinnspiel: 3 x 2 Eintrittskarten für diese

Veranstaltung. Frage: „Wie heißt das Programm?“

Schicken Sie eine Lösungs postkarte

mit dem Stichwort „The Ringmasters“ an:

INFO – Das Magazin, Poststr. 12, 75172 Pforzheim.

Verlosung: 10.10.2019. Gewinnspiel-

Teilnahmebedingungen siehe Impressum.

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 55


TERMINE · OKTOBER 2019

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

Blutspende, Blutspende-Termin in Neulingen,

Gräfin-Rhena-Halle Bauschlott, [14:30-19:30]

Das Dark Dinner,

Restaurant Krauth, Mühlacker [19:00]

Tanz, Café Bellevue, Bad Wildbad [20:00-23:00]

Supp‘ Kultur, Die Open-Stage der Theaterschachtel,

Reservierung unter (07234) 4092550,

Theaterschachtel, Neuhausen [20:00]

WEITER WEG

Salztage in der Albtherme Waldbronn,

Albtherme, Waldbronn [10:00-23:00]

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Die ganze Welt ein Bauhaus, Das Staatliche

Bauhaus 1919, Ausstellungseröffnung (Laufzeit bis

16.02.2020), ZKM Zentrum für Kunst und Medien,

Karlsruhe [19:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Vortragsabend, Künstliche Intelligenz, mit Eduard

Doberstein, Stadtbibliothek, Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Multivisionsschau, Mit dem Fahrrad von Texas

nach Florida, mit Sybille und Thomas Schröder,

Feuerwehrhaus Stein, Königsbach-Stein [19:30]

26. Samstag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Urban Priol, Das neue Programm, Kabarett,

CongressCentrum, Pforzheim (Großer Saal)

[20:00]

Die rote Herberge, Figurentheater Mottenkäfig,

Brötzingen, Pforzheim [20:00]

WEITER WEG

Cavewoman, Comedy,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Badesalz, Kaksi Dudes, Comedy,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Nils Heinrich, probt den Aufstand, Kabarett,

Jubez, Karlsruhe [20:00]

Renitenz-Ensemble, Wohin mit Stuttgart,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Samstag, 26.10. [11:00–16:00]

Hohenwart Forum, Pforzheim-Hohenwart

Malen über Mittag

Referentin: Jessica Isay, Künstlerin

Eine Welt in Licht und Farben –

Berthe Morisot und die Impressionisten

Berthe Morisot, eine enge Freundin und Weggefährtin

von Edouard Manet, später auch von

Renoir, Degas und schließlich Claude Monet,

malte an vorderster Front dieser französischen

Avantgarde. Ihre Bilder veranschaulichen das

so typische Flirren des Lichts und auch die

Farbexplosionen dieser Zeit.

Eine inspirierende Einstimmung in das Thema

mit Kurzvorstellung eines Künstlers oder einer

Künstlerin, danach Einführung in die Materialien

und Techniken – und dann geht es auch

schon los: Malen, Schauen, Musik hören,

Essen, Trinken, Stöbern… Weitermalen, Rat

und Hilfe holen, über das Entstandene reden…

in den Kreativpausen zum Gabelfrühstück

schreiten und genießen.

Weitere Informationen unter: hohenwart.de

Samstag, 26.10. [20:00]

Festhalle Karlsruhe-Durlach

Phil – Phil Collins & Genesis Tribute Band

Die Band aus dem Raum Karlsruhe gilt als

eine der authentischsten Phil Collins und

Genesis Tribute Shows in Europa. Seit mehr

als eineinhalb Jahrzehnten folgt der Band eine

große und treue Fangemeinde bei zahlreichen

Livekonzerten in Deutschland, Italien, Frankreich,

Holland, Belgien und Luxemburg.

„Phil“ – eine eingespielte Band mit Bläsersatz

und zwei Sängerinnen – setzt die vielseitige

und komplexe Musik von Phil Collins und Genesis

auf höchstem Niveau auf der Bühne um.

Foto: Phil

56

INFO-MAGAZIN


PROMOTION · OKTOBER 2019

offerta 2019 – entdecken, erleben, einkaufen

Die Einkaufs- und Erlebnismesse in der Messe Karlsruhe

Praktische Küchenhelfer für Hobbyköche, Inspiration

für Heimwerker-Helden, köstliche Leckereien

für Genießer und fachkundige Beratung von Experten:

Vom 26. Oktober bis 3. November bietet

die offerta ihren Besuchern in der Messe Karlsruhe

alles, was das Herz begehrt. In allen vier Hallen

und dem Atrium stellen rund 840 Aussteller ihre

Produkte und Dienstleistungen aus den Themenbereichen

Freizeit und Mobilität, Bauen und Informieren,

Leben und Wohnen sowie Einkauf und

Genuss vor. Auch besondere Thementage stehen

auf dem Programm der offerta: Besucher können

sich am Freundinnentag (31.10.) sowie – erstmals

in diesem Jahr – am Tag der Regionen (29.10.) und

am Hoepfner-Tag (02.11.) auf zahlreiche spezielle

Angebote und Programmpunkte freuen.

Spannende Thementage: Von Shopping bis Blasmusik

Der offerta-Dienstag (29. Oktober) steht ganz im

Zeichen der Region. Am Tag der Regionen erwartet

die Besucher ein vielfältiges Programm auf der

Hauptbühne. Ein weiteres Highlight der offerta

ist auch in diesem Jahr der Freundinnentag am

Donnerstag (31. Oktober). Besondere Angebote,

Gutscheine und Aktionen, laden zu einem ausgelassenen

Shoppingtag mit der besten Freundin ein.

Mit einem Blasmusikwettbewerb präsentiert die

offerta in diesem Jahr erstmals ein ganz besonderes

Musikereignis: Am Hoepfner-Tag (2. November)

beweisen fünf Musikvereine auf der Hauptbühne,

dass Akkordeon, Tuba und Co. noch viel

mehr können als traditionelle Klänge und nehmen

die Besucher ab 14 Uhr mit in die imposante Welt

der Filmmusik.

Bühne frei für die besten Tänzer, Musiker

und Models

Täglich ab 16 Uhr ist es auf der Hauptbühne Zeit

für „offerta Competition“: Bei offerta DANCE KIDS

stehen die Kleinen im Mittelpunkt (28., 29., 30.10.

und 03.11.). Der Radiosender die neue welle sucht

die besten Nachwuchs-Tänzer zwischen fünf und

15 Jahren. Hip-Hop, Ballett, Garde oder Standard –

der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Am 26.

und 27. Oktober um 16 Uhr gehört die Bühne den

Musikern: Die Messe Karlsruhe sucht wieder nach

talentierten Music-Acts, die ihr Können unter Beweis

stellen möchten. Insgesamt treten acht Music-Acts

auf der Hauptbühne gegeneinander an.

Am Freitag, 1. November, steigt dann das große

Finale des offerta Music Awards. Außerdem erwartet

die Besucher mit Traumberuf Model: Das Modelcasting

auf der offerta 2019 am Freundinnentag

eine spannende Live-Show auf der Hauptbühne.

Weitere Informationen unter: www.offerta.info

und www.facebook.com/offerta.messe

Fotos: KMK / Jürgen Rösner

INFO-MAGAZIN

57


TERMINE · OKTOBER 2019

Samstag, 26.10. [14:00–22:00]

Hohenwart Forum, Pforzheim-Hohenwart

Feuerlauf – Barfuß über glühende

Kohlen gehen

Leitung: Referent: Roberto D’Agnano,

Master Feuerlauftrainer

Beim Feuerlauf über 600 Grad heiße, glühende

Kohlen erfahren die Teilnehmer, wozu sie fähig

sind. Der Jahrtausende alte Brauch, etwa im

orthodoxen Christentum auf dem südlichen

Balkan, vereint in besonderer Weise Körper,

Seele und Geist.

Intensive mentale und praktische Vorbereitung

durch den erfahrenen Feuerlauf-Instructor

Robert d’Agnano bereitet die Kursteilnehmer

auf den Lauf vor. Sie lernen Techniken des

Mentaltrainings, beschäftigen sich mit ihren

inneren Glaubenssätzen, errichten gemeinsam

den Feuerholzstapel und gehen dann,

bei Anbruch der Nacht, unbeschadet über die

3 Meter lange Strecke glühender Kohlen.

Dieser Höhepunkt wird unvergesslich sein.

Weitere Informationen unter: hohenwart.de

David Leukert, Schau Liebling,

der Mond nimmt auch zu! Vol.2, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Deutsch Nepal, Thomas Schmerda, Michael

Wurster, Steffen Bähr, Thomas Augenstein,

Beat-Wave-Punk, Rumpelkammer im alten

Rathaus Brötzingen, Pforzheim [19:30-22:15]

Hiss, Südsee, Sehnsucht und Skorbut, Kulturhaus

Osterfeld, Pforzheim (Malersaal) [20:00]

Youth Okay, Turns Tour 2019,

Kupferdächle, Pforzheim [20:00]

UM PFORZHEIM

Konzert im Stall, Karin Oehler, Chansons,

Scheune 16, Eisingen [19:30]

Berta Epple, Musiktage Mühlhausen, Latin, Jazz,

Weltmusik und Chanson, Musikcomedy,

Kollmar & Jourdan-Gebäude Mühlhausen,

Tiefenbronn [20:00]

Country-Nacht mit der Band Paprika Country,

Turn- und Festhalle Lomersheim, Mühlacker

[20:00]

WEITER WEG

Bläserphilharmonie in Crash-Dur, Herbstkonzert

der Bläserphilharmonie Karlsruhe und Comedian

Julian Hammer, Kurhaus, Bad Herrenalb [19:00]

2. Karlsruher Meisterkonzert, Glückliche

Momente, Sophia Jaffé (Violine) und das

Staatsorchester Rheinische Philharmonie, Werke

von Piazolla, Strawinsky, Milhaud und Saint-Saens,

Konzerthaus, Karlsruhe [19:30]

30+ Party, Kurhaus, Bad Liebenzell [20:00]

Phil, Festhalle Durlach, Karlsruhe [20:00]

Help! Beatles Tribute,

Badnerlandhalle Neureut, Karlsruhe [20:00]

Jungstötter, Love is, Liedermacher,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

Konzertabend, Speed Folk: Rasga Rasga,

Balkanbrass, fest.spiel.haus, Simmersfeld [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

(R)Einblicke - Die öffentliche Probe: Bella Figura,

Theater, Pforzheim (Foyer) [11:30]

Frankenstein Junior, Musical von Mel Brooks und

Thomas Meehan, Theater, Pforzheim [19:30]

UM PFORZHEIM

Suchen Sie was Bestimmtes? Tucholskyabend,

Theaterstück, Theaterschachtel, Neuhausen [20:00]

WEITER WEG

Die MADE Deluxe - präsentiert von Bernd Gnann,

Hotel Erbprinz, Ettlingen [19:00]

Gauthier Dance, Classy Classics, Tanzshow,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Frau Müller muss weg! Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T3) [20:00]

Summertime! Musik-Revue 1919-2019,

Eine musikalische Zeitreise 1919-2019,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-19:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

58

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Color your life, mehrgängiges Menü und Weine

mit Sommelier und Musiker Bertram Haak,

zugunsten von Menschen in Not,

Anmeldung unter (07042) 359600,

Schloss Mühlhausen, Mühlacker [18:00]

Das Dark Dinner,

Restaurant Krauth, Mühlacker [19:00]

WEITER WEG

Themenführung, Märchenhafter Stadtspaziergang,

Anmeldung unter (07042)18235,

Rathaus, Vaihingen/Enz [14:00-15:30]

Stadthistorischer Rundgang, Marktplatz, Calw [14:30]

Klosterführung, St. Peter und Paul, Anmeldung

unter (07051) 167399, Kloster Hirsau, Calw [14:30]

Stocherkahnführung, Themenführung,

Anmeldung unter 07042/18235,

Podest am Enzufer, Vaihingen/Enz [14:30]

Samstag, 26.10. [20:00]

Stadthalle Ettlingen

1959 – Sternstunden des Jazz

2019 hat der Jazz-Club Ettlingen e.V. runden

Geburtstag: 25 Jahre seit der Vereinsgründung

in 1994! Gefeiert wird mit einem großen

Jubiläumskonzert. Als Thema hat der Jazz-Club

ein weiteres jazz-relevantes Jubiläum gewählt:

60 Jahre ist es her seit den „Sternstunden des

Jazz“ im magischen Jahr 1959. Dieses Jahr

war von einer Explosion der Kreativität und

Innovation gekennzeichnet, die ihresgleichen

sucht. Weder vorher noch seither sind so viele

bahnbrechende Schallplatten in einem einzigen

Jahr erschienen, die die künftige Richtung

des Jazz bestimmten.

Foto: Viviane De Farias

Foto: Peter Lehel

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Lyrikabend in der Sauna Pinea, poetischer

Abend verbunden mit Wellness und Gesundheit,

Paracelsus-Therme, Bad Liebenzell [17:00-22:00]

VORTRÄGE

UM PFORZHEIM

Vortragsabend, Weimarer Republik,

Schloss Bauschlott, Neulingen [19:00]

MÄRKTE UND MESSEN

UM PFORZHEIM

Herbstbazar, rund ums Kind,

Kurhaus, Dobel (Kursaal) [14:00-16:00]

WEITER WEG

Offerta, Einkaufs- und Erlebnismesse,

Messe Karlsruhe, Rheinstetten [10:00-18:00]

27. Sonntag

KLEINKUNST

IN PFORZHEIM

Die rote Herberge, Figurentheater Mottenkäfig,

Brötzingen, Pforzheim [17:00]

WEITER WEG

Frank Fischer, Gewöhnlich sein kann jeder,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [19:00]

MUSIK

UM PFORZHEIM

Café im Kollmar, Musiktage Mühlhausen,

Live-Musik mit Dings da, Pop, Kollmar & Jourdan-

Gebäude Mühlhausen, Tiefenbronn [15:00]

WEITER WEG

Musikalischer Frühschoppen, mit den Reindeers,

Rock‘n‘Roll der 50er- bis 70er-Jahre,

Vogel Hausbräu, Ettlingen [11:00-15:00]

Konzertabend, GV Liederkranz -

Apollonia Rastatt - 175 Jahre Jubiläumskonzert,

BadnerHalle, Rastatt [17:00]

Rock at Church,

ev. Kirche Rinklingen, Bretten [18:00]

Wiener Blond,

Nicht schon wieder Wiener Lieder, Pop,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [19:30]

Chico Trujillo, Jazz, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Konzert 1 - Kammermusikabend 1 der Dozenten,

Halle Bühl II, Rutesheim [20:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 59


TERMINE · OKTOBER 2019

Sonntag, 27.10. [11:00], Vogelhausbräu, Ettlingen

The Reindeers

Das Rock‘n‘Roll-Lebensgefühl der 70er bis zurück in die 50er Jahre

live erleben

Im Namen des Rock‘n‘Roll zieht das Gespann durch die Lande,

um flotte Bienen und halbstarke Teenager zu begeistern.

Im Schlitten: Knaller von Little Richard, Bill Haley und natürlich

Elvis Presley. Wenn die Reindeers, über fünfzig Jahre nach den Fifties,

auf der Bühne stehen scheint es, als sei Jerry Lee‘s hämmerndes

Klavier nie verklungen und Buddy Holly noch immer in den Charts.

THEATER

IN PFORZHEIM

Deutschland. Ein Wintermärchen, Schauspielerin

Heidrun Schweda rezitiert Heinrich Heines satir.

Versepos, Reuchlinhaus, Pforzheim [15:00]

Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi,

Einführung 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [19:00]

WEITER WEG

Die MADE Deluxe - präsentiert von Bernd Gnann,

Hotel Erbprinz, Ettlingen [18:00]

Kunst, Komödie von Yasmina Reza,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [19:00]

Gauthier Dance, Classy Classics,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [19:00 und 20:00]

Familie Flöz, Hotel Paradiso, Schauspiel,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [19:30]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Sonderführung, mit Prof. Dr. Rieder: Die Römer

und der Sandstein, Archäologisches Museum im

Kappelhof, Pforzheim [13:00-14:00]

Führung durch die Dauerausstellung 5000 Jahre

Schmuckgeschichte, Reuchlinhaus, Pforzheim

(Schmuckmuseum) [15:00]

UM PFORZHEIM

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [11:00-20:00]

Sonderführung, Die mittelalterlichen Kunstwerke

im Kloster Maulbronn - Vom Verbot zur Verherrlichung,

Anmeldung unter (06221) 658880,

Kloster, Maulbronn [14:30]

Das Dark Dinner, Restaurant Krauth, Mühlacker

[17:00 und 19:00]

WEITER WEG

Klosterführung, St. Peter und Paul, Anmeldung

unter (07051) 167399, Kloster Hirsau, Calw [11:00]

Auf den Spuren von Hermann Hesse, Führung

zu den Stätten seines Lebens, Treffpunkt am

Stadtmodell, Marktplatz, Calw [14:30]

Stocherkahnführung, Themenführung,

Anmeldung unter (07042)18235,

Podest am Enzufer, Vaihingen/Enz [14:30]

Themenführung, Vaihinger Villen,

Rathaus, Vaihingen/Enz [14:30-16:00]

Führung durch das Wassermuseum, Anmeldung:

bis Freitag vor den Führungen erforderlich. Tel.

07052 9347664, Wassermuseum Maisenbacher

Sägmühle, Bad Liebenzell [15:00-16:00]

Tanz mit Livemusik, Kurhaus, Bad Liebenzell

[15:00-18:00]

Geistliche Klosterführung, Familien-Bande:

Entdecken, was Mönche und Familien

gemeinsam haben, Kloster Hirsau, Calw [15:00]

Die Abenteuer des Tom Sawyer, Premiere,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [15:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Kunstgeschichtlicher Vortrag, Regionale Kunst

zu Beginn des 20. Jahrhunderts, mit Regina

M. Fischer, der Löblichen Singergesellschaft,

Pforzheim Galerie, Pforzheim [15:00]

UM PFORZHEIM

Bauern, Pfaffen und Edelleut, Zwischen Hexenverfolgung,

Bauernkrieg und Reformation im Kraich -

gau, Aspekte alltägl. Lebenswelten im Umbruch

vom Mittelalter zur Neuzeit, Vortrag mit Dr. Ralf

Fetzer, Faust-Museum/Archiv, Knittlingen [16:00]

60

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Offerta, Einkaufs- und Erlebnismesse,

Messe Karlsruhe, Rheinstetten [10:00-18:00]

28. Montag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Roland Baisch & Gäste, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:00]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Markus Becker, Klassik-Pianist,

Jazzclub Domicile, Pforzheim Brötzingen [20:30]

THEATER

WEITER WEG

Gabor Vosteen, The Fluteman Show,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Frida Kahlo, Wozu brauche ich Füße, wenn ich

Flügel habe, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

UM PFORZHEIM

Dialogvortrag, Königin Katharina von Württemberg,

Forum König-Karls-Bad, Bad Wildbad [19:30]

WEITER WEG

Abendspaziergang, Themenführung,

Podest am Enzufer, Vaihingen/Enz [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

PZ-Autorenforum Bewusst leben - Ernährung -

Gesundheit, Anastasia Zampounidis präsentiert

ihre Bücher „Für immer zuckerfrei - meine

Glücksrezepte”, „Für immer zuckerfrei - To go”

und „Für immer zuckerfrei - For Kids”,

Reservierung unter (07231) 933125, PZ-Forum,

Ecke Post-/Luisenstr., Pforzheim [19:00]

UM PFORZHEIM

Königin Katharina von Württemberg,

200. Todestag der beliebten Königin mit Barbara

Hammann-Reister und Wolfgang Plappert, Forum

König-Karls-Bad, Bad Wildbad (VHS-Raum) [19:30]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Offerta, Einkaufs- und Erlebnismesse,

Messe Karlsruhe, Rheinstetten [10:00-18:00]

Anastasia Zampounidis, PZ-Forum, Ecke Post-/Luisenstr., Pforzheim

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 61


TERMINE · OKTOBER 2019

29. Dienstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Martina Brandl, Schon wieder was mit Sex,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Chippendales, Porsche-Arena, Stuttgart [20:00]

Leben im Plus, Kabarett, Geld und mehr, Kabarett,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

UM PFORZHEIM

Wirtschaftssingen, Reservierung (07236) 93560,

Gasthaus Britschs Löwen, Dietlingen, Keltern [18:00]

WEITER WEG

Salut Salon, Pop, Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

Konzert 2 - Kammermusikabend 2 der Dozenten,

Halle Bühl II, Rutesheim [20:00]

Giora Feidman Sextett, Klezmer für Peace,

Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Raggabund & The Dubby Conquerors,

Auf Pump Tour, Reggae, Latin und Dancehall,

Jubez, Karlsruhe [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Rigoletto, Oper von Giuseppe Verdi,

Einführung 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Die Abenteuer des Tom Sawyer,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [15:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Multivisionsshow über den Jakobsweg, Raum-

IDEE-Erlebnis- Sparkasse, Pforzheim [19:30]

Der Jakobsweg, Multivisionsschau mit Helmut

Schuller, Sparkassenhaus, Pforzheim [19:30]

Gabor Vosteen, Renitenztheater, Stuttgart

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Offerta, Einkaufs- und Erlebnismesse,

Messe Karlsruhe, Rheinstetten [10:00-18:00]

30. Mittwoch

KLEINKUNST

WEITER WEG

Beckmann-Griess, Was soll die Terz - Kabarettkonzert,

Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Badesalz, Comedy, Theaterhaus, Stuttgart [20:00]

Leben im Plus, Kabarett, Geld und mehr,

Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Roaring Twenties Jazzgang, Jazz der 1920er

Jahre, Landgasthof Hoheneck, Pforzheim [19:30]

UM PFORZHEIM

Wirtschaftssingen, Reservierung (07236) 93560,

Gasthaus Britschs Löwen, Dietlingen, Keltern

(Biergarten) [18:00]

WEITER WEG

Konzert 3 - Dozenten + Orchester,

Halle Bühl II, Rutesheim [19:00]

COUNTERFEIT, Substage, Karlsruhe [20:00]

The Leonard Cohen Project,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

62

INFO-MAGAZIN


TERMINE · OKTOBER 2019

Rob Tognoni & Band, Catfish Cake 2019/2020,

Jubez, Karlsruhe [20:30]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frankenstein Junior,

Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

Gauthier Dance, Classy Classics, Tanzshow,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

TV Brötzingen, Boule Freizeitturnier Supermelee

TV Brötzingen, Vereinsgelände TV Brötzingen

bei der Börth-Halle, Pforzheim [14:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Die Abenteuer des Tom Sawyer,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [15:00]

Führung durch das Melanchthonhaus,

Melanchthonhaus, Bretten [17:00]

Ettlinger Sagen bei Nacht,

Altstadt, Ettlingen [20:00]

VORTRÄGE

IN PFORZHEIM

Autorenlesung, Tami Fischer

liest aus ihrem Buch: Burning Bridges,

Thalia-Buchhandlung, Pforzheim (Café) [19:30]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Offerta, Einkaufs- und Erlebnismesse,

Messe Karlsruhe, Rheinstetten [10:00-18:00]

31. Donnerstag

KLEINKUNST

WEITER WEG

Hillus Herzdropfa „Huat ab! D Albschwoba kommet”,

Kurhaus, Freudenstadt (Theater) [20:00]

Ernst und Heinrich, Nex verkomma lassa -

Schwäbisch international. Die ersten 20 Jahre,

Kabarett, Renitenztheater, Stuttgart [20:00]

Cesar Millan, Porsche-Arena, Stuttgart [20:00]

Badesalz, Theaterhaus, Stuttgart (T1) [20:00]

Chill mal, Am Ende der Geduld

ist noch viel Pubertät übrig, Comedy,

Theaterhaus, Stuttgart (T2) [20:15]

MUSIK

IN PFORZHEIM

Tokunbo, The Swan, Pop, Kulturhaus Osterfeld,

Pforzheim (Malersaal) [20:00]

WEITER WEG

Klassikabend, mit der Hochschule für Musik

Karlsruhe, Bürgerzentrum, Bad Liebenzell

(Parksaal) [19:00]

Vaihinger Gitarrentage,

Kammerkonzert mit dem Duo Accordarra,

Peterskirche, Vaihingen/Enz [19:00]

Teodor Currentzis I, musicAeterna spielt Rameau,

Festspielhaus, Baden-Baden [20:00]

Konzertabend, Triority feat. Ack van Royen, Jazz,

Altes Rathaus, Bretten [20:00]

Donnerstag, 31.10. [20:00], Kultur im

Schalander der Brauerei Hoepfner, Karlsruhe

Roland Bless – Sternenstaub

Gemeinsam mit den Fans, dem Publikum, den

Medien verkörpert Roland Bless die gelungene

Symbiose zwischen dem Talent tiefgründiger,

gehaltvoller Songlyrik, einprägsamer Stimme

und kompositorischer Vielfalt. Ob nachdenklich

oder lebensfroh unbeschwert: In den von Roland

Bless durchweg selbst komponierten und

geschriebenen Songs findet sich alles wieder,

was das Leben ausmacht. Authentizität ebenso

wie Empathie für die emotionale Bandbreite,

die auch seine Fans empfinden.

Foto: Guido Karp

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 63


TERMINE · OKTOBER 2019

VERSENGOLD - Nordlicht Tour,

Substage, Karlsruhe [20:00]

The Italian Tenors, Viva La Vita 2019,

Badnerlandhalle Neureut, Karlsruhe [20:00]

Konzert 4 - Akademiekonzert der Studenten,

Halle Bühl II, Rutesheim [20:00]

Stuttgarter Jazztage, David Helbock / Filippa Gojo

Quartett, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [20:15]

Maik Mondial, Tollhaus, Karlsruhe [20:30]

Hörbie Schmidt-Band, Sportheim Mile,

Schömberg-Schwarzenberg [20:00]

THEATER

IN PFORZHEIM

Frankenstein Junior,

Musical von Mel Brooks und Thomas Meehan,

Theater, Pforzheim (Großes Haus) [20:00]

WEITER WEG

Gauthier Dance, Classy Classics, Tanzshow,

Tollhaus, Karlsruhe [20:00]

1968, Als der Planet Feuer fing,

Sandkorn-Theater, Karlsruhe [20:15]

AUSSERDEM

IN PFORZHEIM

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi, Gasometer

beim Enzauenpark, Pforzheim [10:00-18:00]

Friedens-Plakat-Wettbewerb des Lions Club

Pforzheim - Johannes Reuchlin, Motto: Weg zum

Frieden, Schlössle-Galerie, Pforzheim [10:00-20:00]

UM PFORZHEIM

Von den Wurzeln zu den Wipfeln, Führung,

Baumwipfelpfad Sommerberg, Bad Wildbad

[14:00]

Maislabyrinth, Café Hühnerglück, Arnbacher

Straße 56, Gräfenhausen, Birkenfeld [14:00-20:00]

WEITER WEG

Tanz mit Livemusik,

Kurhaus, Bad Liebenzell [15:00-18:00]

Halloween-Party, mit DJ J. Mattinson,

Kurhaus, Bad Herrenalb [20:00]

MÄRKTE UND MESSEN

WEITER WEG

Offerta, Einkaufs- und Erlebnismesse,

Messe Karlsruhe, Rheinstetten [10:00-18:00]

Samstag, 09.11. [11:00 – 17:00]

Christus-Gemeinde Pforzheim

Rennfeldstr. 19, Pforzheim

3. Kreativmarkt – klein aber fein

Ausgewählt, individuell und vielfältig.

So präsentiert sich der 3. Kreativmarkt bei der

Christus-Gemeinde. Es ist ein kleiner, aber

feiner Kreativmarkt mit ganz unterschiedlichen

handgefertigten Dingen der teilnehmenden

Austeller und Austellerinnen.

Hier kann sich jeder in aller Ruhe umschauen

und viel Schönes entdecken und vielleicht

schon die ersten Weihnachstgeschenke

erwerben.

Zwischendurch kann jeder einen Kaffee und ein

Stück Kuchen in der gemütlichen Kaffeelounge

genießen und ein nettes Gespräch mit den anderen

Besuchern und Besucherinnen führen.

Die Veranstalter freuen sich, viele Besucher

begrüßen zu dürfen.

www.cg-pforzheim.de

stadtklar.de

64

INFO-MAGAZIN


TERMINE AUSBLICK

TERMINE · OKTOBER 2019

Foto: Johann Sasarman

Konzertreihe „MühlackerConcerto“

Musikalische Höhenflüge an historischen

Spielstätten

Die mit bester Akustik ausgestatteten

Spielstätten sind auch im Winterhalbjahr

2019/2020 die Historische Kelter Ötisheim

und der geschichtsträchtige Uhlandbau

Mühlacker.

Vier junge Musiker, die sich erst vor kurzem

zum Ensemble „Caladrius“ formierten, geben

am Sonntag, 10. November, 11 Uhr in Ötisheim

ihr Debut in der originellen Besetzung Blockflöten,

verschiedene Lauteninstrumente, Violone

und Cembalo.

Die weiteren Konzerte bestreitet die sueddeutsche

kammersinfonie bietigheim unter

ihrem künstlerischen Leiter Peter Wallinger im

Uhlandbau-Saal. Mit Elisabeth Brauß, geboren

1995, konnte eine der herausragenden jungen

Pianistinnen ihrer Generation für das Adventskonzert

am Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr

gewonnen werden.

Das traditionelle Neujahrskonzert findet am

Sonntag, 12. Januar 2020, 11 Uhr als musikalisch-literarische

Matinee statt und bringt

wieder unterhaltsam moderierte, musikalische

Köstlichkeiten zu Gehör.

Sachiko Kobayashi (Violine) und Tomoko Yamasaki

(Viola), beide Mitglieder des Lotus String

Quartet, werden im Frühjahrskonzert am

Sonntag, 26. April, 17 Uhr in Mozarts Sinfonia

Concertante Es-Dur KV 364 als Solistinnen zu

hören sein.

Weitere Infos unter

www.muehlacker-klassik.de

Sonntag, 10.11. [16:00]

Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

Nepalhilfe Straubenhardt präsentiert:

Dieter Glogowski

„ACHT – Nepal, der Weg hat ein Ziel“

Fünf Jahre fotografierte der Himalaya-Spezialist,

Fotograf und Filmemacher an seinem neuen

visionären Himalaya-Projekt: Acht tibetische

Glückssymbole, in Form von Kupferplatten und

gesegnet vom Abt Chökyi Nyima Rinpoche,

werden an den Basislagern von Nepals Achttausendern

in eisigen Höhen hinterlegt.

Dazu durchreiste der Fotograf mit acht

ausgewählten Protagonisten die nepalesische

Bergwelt. So umrundete er mit dem Sadhu Shiva

Das den Dhaulagiri, reiste zum Annapurna

mit zwei Gurung-Schamanen, erkundete den

Manaslu mit dem alten Mönch Kesang.

„ACHT – Nepal, der Weg hat ein Ziel“ ist

Glogowskis Essenz und eigener Weg aus

dreißig Jahren Lebensbetrachtungen im

Himalaya, geschmückt mit grandiosen Bildern

und unterlegt mit nachhaltigen Gedanken

großer spiritueller Meister.

Der Veranstalter Nepalhilfe Straubenhardt e.V.

(NHS) wurde 2016 aus einem privaten Hilfsprojekt

heraus gegründet. Der Verein unterhält

seitdem in Nepal ein medizinisches Hilfsprojekt.

Im April 2019 gründete er das erste

Kinderheim in Khamjin im Rasuwa Distrikt und

unterstützt die örtliche Schule.

INFO-MAGAZIN 65


TERMINE · OKTOBER 2019

TERMINE AUSBLICK

Foto: Tobias Wirth

Samstag, 30.11. – Sonntag, 01.12.

Kurztrip nach Paris: für einen Tag

in die Stadt der Liebe!

Du wolltest schon immer einmal durch Paris

tanzen und „Je ne parle pas français“ singen?

Dann komm‘ mit Red Chilly in die Stadt der

Liebe zum absoluten Schnäppchenpreis.

Lass Dich verzaubern von romantischen

Gässchen in Montmartre, besteig ganz obligatorisch

den Eiffelturm, schlendere die Champs-

Elysées entlang oder statte der Mona Lisa im

wohl berühmtesten Museum der Welt, dem

Louvre, einen Besuch ab!

Übrigens: Paris bietet eine Vielzahl von Shopping-Möglichkeiten.

Hier findest Du bestimmt

ein tolles Weihnachtsgeschenk für Deine

Liebsten!

Abfahrt ist kurz nach Mitternacht von Freitag

auf Samstag. Samstagmorgen kommst Du in

der Nähe des Eiffelturms an. Du hast jede

Menge Zeit zur freien Verfügung, um Paris auf

eigene Faust zu erkunden. Am Abend wird

dann die Heimreise angetreten, sodass Du am

Sonntagmorgen wieder zurück bist.

Melde Dich gleich an und sichere Dir einen

Platz zum Red-Chilly-Preis von 69,- Euro.

Alle Infos und Buchung unter red-chilly.de!

PS: Auch wenn Du kein Red-Chilly-Kunde bist,

kannst Du natürlich mitkommen: zum Preis von

74,- Euro.

Freitag, 20.12. [19:30]

Martinuskirche, Renningen-Malmsheim

Marc Marshall

Das Weihnachtskonzert

Als „mitreißender Meister leiser Töne“ wird

er von der Presse gefeiert. Ebenso begeistert

die „Enorme Modulationsfähigkeit seines

Stimmapparats!“ Marc Marshall wird an dem

Abend ohne Mikrofon Lieder singen, in denen

es um Liebe, Frieden, Respekt und Gerechtigkeit

geht. Am Flügel wird kein Geringerer als

René Krömer sitzen. Mit ihm hat Marc Marshall

viele große Abende gestaltet. Und so konnten

sich die beiden zu einem musikalischen Team

der Extraklasse entwickeln.

Solche Typen wie ihn gibt es kaum noch.

Gutaussehend, eloquent, stimmlich und

musikalisch absolute Weltklasse und ein

Gentleman. In den letzten Jahrzehnten hat

Marc Marshall nicht nur mit Marshall &

Alexander, sondern auch mit seinen Solo-Alben

„Nimm Dir Zeit“ und „Die perfekte Affäre“ die

Musikwelt enorm aufgemischt. In Los Angeles

studierte er Jazz, später in Karlsruhe an der

Staatlichen Hochschule für Musik klassischen

Gesang. Es wundert also nicht, dass er sich

mit großer Stilsicherheit in mehreren Sprachen

traumwandlerisch durch verschiedene

Musikwelten singt. Sein Leben ist die Bühne,

die Musik, der Livegesang.

Gewinnspiel: INFO verlost 2 x 2 Eintrittskarten

für diese Veranstaltung. Schicken Sie eine Postkarte

mit dem Stichwort „Marc Marshall“ an:

INFO – Das Magazin, Poststr. 12, 75172 Pforzheim.

Verlosung: 11.10.2019. Gewinnspiel-

Teilnahme bedinungen siehe Impressum.

66

INFO-MAGAZIN


PROMOTION · OKTOBER 2019

Am

17.11.2019

von 10:00

Hochzeitsmesse im Mönchs Waldhotel

Traumha schön – Heiraten im Schwarzwald

bis 16:00 Uhr

Bei unserer Hochzeitsmesse im Mönchs Waldhotel

präseneren sich lokale Partner rund um das

Thema Hochzeit.

Eine Hochzeit zu planen benögt viel Zeit, eine

perfekte Locaon und einen erfahrenen Partner.

Planen Sie Ihren schönsten Tag im Leben mit den

Hochzeitsprofis vom Ringhotel Mönchs Waldhotel

im wunderschönen Nordschwarzwald. Zusammen

mit dem Küchenchef können Sie Ihre kulinarischen

Vorlieben umsetzen und ein ganz persönliches

Hochzeitsmenü/Buffet kreieren.

Heißen Sie Ihre Gäste auf der weitläufigen Sonnenterrasse

mit einem Sektempfang und einem

herrlichen Ausblick willkommen. Lassen Sie den

Tag smmungsvoll ausklingen, mit Live Musik, Tanz

und zufriedenen Gästen. Sagen Sie JA zu einem

unvergesslichen Tag und feiern Sie Ihre Hochzeit

im Ringhotel Mönchs Waldhotel.

In unserem Hause befindet sich das amtliche

Trauzimmer der Gemeinde Unterreichenbach,

sodass sowohl eine freie Zeremonie als auch

die standesamtliche Trauung im romanschen

Mönchs Waldhotel erfolgen kann.

Unser Hochzeitsarrangement für

Ihre unvergessliche Hochzeitsfeier

• Aperif inklusive Riesling Sekt Hausmarke,

Orangensa und Mineralwasser

• Festliches Hochzeitsmenü/Buffet

• Korrespondierende Getränke während

dem Abendessen (Hauswein weiß/rot,

Bier, Mineralwasser und Sogetränke)

• 1 Kaffeespezialität nach dem Abendessen

• Kerzenständer und Dekoraon nach Art

des Hauses

• Hochzeitssuite für das Brautpaar

EUR 89,- pro Person

Angebot gülg ab 40 Personen auf Anfrage

und nach freier Verfügbarkeit

Natürlich gestalten wir auch individuelle Angebote,

damit Ihre Hochzeit genau so wird, wie Sie es sich

wünschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zu den Mühlen 2 | 75399 Unterreichenbach

Tel. 07235 790 0 | Fax 07235 790 190 | www.moenchs-waldhotel.de | info@waldhotel.de

Foto(Hintergrund): ©by-studio/Fotolia

INFOMAGAZIN 67


Foto ©Friedberg / Fotolia.com

AUSSTELLUNGEN

Zahlreiche Veranstaltungen auf einen Blick. Alle Angaben ohne Gewähr.

LANDAU IN DER PFALZ

Kunstverein Villa Streccius

Von denen, die auszogen, Gibt es eine

kulturelle Identität? Malerei bis 6.10.

PFORZHEIM

Reuchlinhaus (Kunstverein)

12. Ortszeit, Kunst aus der Region Nordschwarzwald

bis 5.1.

Stadtmuseum, Brötzingen

Das Pforzheimer Schloss aus Sicht der Nachwelt

bis 20.10.

Reuchlinhaus (Schmuckmuseum)

Die Welt neu geordnet,

Schmuck aus der Zeit Napoleons bis 1.3.

EMMA Kreativzentrum

Dämonkratie, Künstlerinnen und Künstler

begeben sich auf die Suche nach den

Dämonen der Demokratie bis 24.11.

Hohenwart Forum

Elke Wree, Malerei, Eröffnung bis 10.11.

Gasometer beim Enzauenpark

Great Barrier Reef, Wunderwelt Korallenriff,

360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi bis 31.12.

Reuchlinhaus (Kunstverein)

Katrin Ströbel, Von der Zuverlässigkeit des Fragments,

Zeichnungen und Installationen bis 6.10.

Galerie Brötzinger Art

Michael Danner, Zeitraumzeit, Bilder und Objekte

bis 17.11.

Edelsteinausstellung Schütt

Ulla und Martin Kaufmann, Nur Blech,

Silberschmiedekunst, Dialogausstellung zu

Fast nichts – Schmuck und Gefäße im

Schmuckmuseum Pforzheim bis 2.11.

Reuchlinhaus (Schmuckmuseum)

Ulla und Martin Kaufmann,

Fast nichts, Schmuck und Gefäße bis 3.11.

Pforzheim Galerie

Wechselspiel, Gemeinschaftsausstellung, Begegnung

von Bildender Kunst um Schmuck bis 1.3.

Brosche mit Porträt-Kamee

Napoleons, Nicola Morelli, frühes

19. Jh., Albion Art Collection

19.10.2019 bis 01.03.2020, Eröffnung Freitag, 18.10. [19:00]

Schmuckmuseum, Pforzheim

Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons

Napoleon Bonaparte ordnete die europäische Welt in vieler Hinsicht neu.

Die Wertvorstellungen der Aufklärung verlangten nach einer Ästhetik der

Vernunft. Sie traf auf den Geschmack eines erstarkenden, selbstbewussten

und gebildeten Bürgertums und bestimmte alle Bereiche der Kultur.

Im Zuge der kaiserlichen Herrschaft Napoleons entfaltete der Empire-Stil

seine repräsentative Pracht. Mit Arbeiten von Nitot, dem Hofjuwelier

Napoleons, wird auch Schmuck aus seinem Umfeld zu sehen sein.

68 INFO-MAGAZIN


AUSSTELLUNGEN · OKTOBER 2019

Pforzheim Galerie, Bleichstr. 81

NEUENBÜRG

Schloss

Das Kalte Herz, Ein berühmtes Märchen des

schwäbischen Dichters Wilhelm Hauff und

zugleich Herzstück des Museums. bis 29.12.

Schloss (Fürstensaal)

Phänomen Universum, Utopie und Wirklichkeit

bis 5.1.

CALW

Rathaus (Foyer)

Die Calwer Zeugenhandlungs-Companie,

Calw als wirtschaftliches Zentrum des

Herzogtums Württemberg bis 11.10.

vhs (Alte Lateinschule)

Die Macht der Gefühle, Geschichte von Demokratie

und Diktatur in Deutschland bis 25.10.

Hermann-Hesse-Museum

Hermann Hesse und Thomas Mann,

Wortkünstler-Wettburger-Weggenossen

bis 3.11.

Kloster Hirsau (Klostermuseum)

Marlis Glaser, Mutige Frauen, Malerei bis 31.10.

Sparkasse Pforzheim-Calw

Richard Ziegler zum 125. Geburtstag,

Werke der 20er Jahre bis 8.9.

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda

Karin Kneffel, Malerei bis 8.3.

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie

Linolschnitt heute XI., Grafikpreis Wettbewerb

der Stadt Bietigheim-Bissingen bis 6.10.

BRETTEN

Museum im Schweizer Hof

Als Würtenberg sie wolt bezwingen...

Das Peter-und-Paul-Fest:

Immaterielles Kulturerbe in Bretten bis 20.10.

Melanchthonhaus

Sonderausstellung, Lutherbilder

aus sechs Jahrhunderten bis 6.10.

BRUCHSAL

Schloss

Faszination Lego bis 1.3.

KARLSRUHE

Badisches Landesmuseum (im Schloss)

Deutsches Musikautomaten-Museum,

Eine der europaweit größten Ausstellungen

selbst spielender Instrumente bis 31.12.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

Die ganze Welt ein Bauhaus,

Das Staatliche Bauhaus 1919 bis 16.2.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien (Foyer)

Edge of Now, Auftakt zum Projekt Three Rooms

bis 27.10.

Naturkundemuseum

Fotoausstellung, 20 Jahre Glanzlichter bis 6.10.

Naturkundemuseum

Große Sonderausstellung,

Planet 3.0 – Klima.Leben.Zukunft bis 3.5.

BBK, Am Künstlerhaus 47

Harald Herr 1951 – 2003, Gedächtnisausstellung

zu Ehren des langjährigen Vorsitzenden des BBK

Karlsruhe e. V. bis 6.10.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 1 & 2, 1. Obergeschoss)

Michael Bielicky Perpetuum mobile, Fotografie,

Video und netzbasierter Installation bis 8.3.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

(Lichthof 8 & 9)

Writing the History of the Future,

Die Sammlung des ZKM bis 9.9.

ZKM Zentrum für Kunst und Medien

respektive Peter Weibel, Medien- und

Konzeptkünstlereien bis 8.3.

Viele weitere Ausstellungen unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN

69


PROMOTION · OKTOBER 2019

Foto: Gina Ramisch

Foto: Werner Mansholt

Foto: Manfred Pillik

15. Schömberger Fotoherbst

Internat. Festival für serielle Reise- und Reportagefotografie vom 11.10. bis 10.11.2019

Die alle zwei Jahre im Oktober stattfindende vierwöchige

Ausstellungsveranstaltung mit Begleitprogramm

bietet Reise- und Reportagefotografinnen

und -fotografen ein Forum zur Präsentation ihrer

Arbeiten. Der Ausstellung ist ein Wettbewerb vorgeschaltet,

der in zwei Kategorien für Profi- und

Amateurfotografinnen und -fotografen ausgetragen

wird.

Die von einer hochkarätigen Jury ausgewählten

Profiarbeiten werden ab 11. Oktober im Schömberger

Rathaus, im Kurhaus und im Museum

„Haus Bühler“ präsentiert. Die Arbeiten der Amateure

sind als attraktive Straßengalerie in den

Schaufenstern der Schömberger Einzelhändler zu

sehen. Umrahmt wird der Fotoherbst 2019 von

einer feierlichen Vernissage am 11. Oktober sowie

einer Finissage mit Preisverleihung am 9. November.

Zudem wird es während der Laufzeit der

Ausstellung ein Begleitprogramm mit einem Foto-

Workshop und Foto-Reportagen von Uwe Schebek

und Hartmut Krinitz geben. Als Highlight ist, wie

auch in den vergangenen Jahren, eine Open-Air-

Ausstellung im Kurpark mit Bildern von Hartmut

Krinitzs großartigen Aufnahmen der „Magischen

Orte Europas“ im 2 x 3 m Riesenformat geben.

Alle Informationen zum Rahmenprogramm und

zur Buchung der Workshops finden Sie im Internet

unter www.schoemberg.de.

Rahmenprogramm

Freitag, 11.10.2019

Vernissage 15. Schömberger Fotoherbst

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort: Foyer im Neubau Rathaus Schömberg,

Lindenstr. 7

Eintritt frei

Samstag, 12.10.2019

Uwe Schebek

Workshop: Was Sie schon immer über Ihre

Kamera wissen wollten und sollten – der etwas

andere Photoworkshop

Uhrzeit: 10.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr

Ort: Kurhaus Schömberg, Lesesaal, Schwarzwaldstr.

22, TN: min. 7 / max. 15, Gebühr: 55,- €

Sonntag, 13.10.2019

Daniela und Uwe Schebek

Foto-Live-Reportage: Paris – Alles Ansichtssache

Uhrzeit: 18.30 Uhr

Ort: Kurhaus Schömberg, Schwarzwaldstr. 22

Eintritt: 13,- € (mit Gästekarte 10,- €)

Anmeldung: Touristik & Kur Schömberg,

touristik@schoemberg.de, Tel. 07084/14-444

Samstag, 9.11.2019

Hartmut Krinitz

Persönliche Führung durch die Großbild-Outdoor-

Ausstellung „Magische Orte“ im Kurpark

Uhrzeit: 16.00 Uhr

Ort: Kurpark, Treffpunkt Rathaus, Lindenstr. 7

Eintritt frei

Finissage und Preisverleihung

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort: Kurhaus Schömberg, Schwarzwaldstr. 22

Eintritt frei

Hartmut Krinitz

Foto-Reportage: Magische Orte – Eine abenteuerliche

Reise zu Europas mystischen Stätten

Uhrzeit: ca. 20.00 Uhr, im Anschluss an die

Preisverleihung

Ort: Kurhaus Schömberg, Schwarzwaldstr. 22

Eintritt frei,

Anmeldung erbeten: Tel. 07084/14-444

70 INFO-MAGAZIN


SPORTEVENTS · MAI 2019

©naypong / fotolia

SPORTSCHAU

Alle Veranstaltungen auf einen Blick. Alle Angaben ohne Gewähr.

BASKETBALL

2. Bundesliga

09. Speiterlinghalle, Dietlingen [19:30]

Rutronik Stars Keltern – Eisvögel Freiburg

13. Speiterlinghalle, Dietlingen [17:30]

Rutronik Stars Keltern – Herner TC

27. Speiterlinghalle, Dietlingen [17:30]

Rutronik Stars Keltern – GISA Lions SV Halle

FUSSBALL

2. Bundesliga

04. Mercedes-Benz Arena, Stuttgart [18:30]

VfB Stuttgart – SV Wehen Wiesbaden

20. Mercedes-Benz Arena, Stuttgart [13:30]

VfB Stuttgart – Holstein Kiel

26. Wildparkstadion, Karlsruhe [13:00]

Karlsruher SC – Hannover 96

Oberliga

05. FC Nöttingen – Spfr Dorfmerkingen [15:30]

12. 1. CfR Pforzheim – FC 08 Villingen [14:00]

19. FC Nöttingen – 1. Göppinger SV [15:30]

25. FC Nöttingen – SV Oberachern [19:00]

26. 1. CfR Pforzheim – SSV Reutlingen [14:00]

GEWICHTHEBEN

2. Bundesliga

26. Sportclubhalle Würmtal, Pforzheim [19:00]

Goldstadtlöwen SC PF – KSV Grünstadt

HANDBALL

1. Bundesliga Jugend

26. Bertha-Benz-Halle, Pforzheim

SG PF/Eutingen – TSV Allach [16:00]

Oberliga Männer

05. Bertha-Benz-Halle, Pforzheim

SG PF/Eutingen – TSV Zizishausen [18:00]

18. Bertha-Benz-Halle, Pforzheim

SG PF/Eut. – TSB Schwäbisch Gmünd [20:00]

Bezirksliga Frauen

20. Bertha-Benz-Halle, Pforzheim

SG PF/Eutingen – SG Graben-Neudorf [18:00]

TURNEN

1. Bundesliga

19. Straubenhardthalle, Straubenhardt

KTV – TuS Vinnhorst [18:00]

3. Bundesliga

26. KTV II – TSV Unterföhring [15:00]

RUGBY

19. SüdwestEnergie-Stadion, Eutingen

SG TV/CfR Pforzheim – SC Neuenheim [14:00]

VOLKSLAUF

03. Wiernsheim, Start: Lindenhalle [10:30]

25. Heckengäu Volkslauf, Hauptlauf

Sport- und Freizeitgemeinschaft Serres e.V.

05. Karlsruhe-Durlach, [16:00]

27. Turmberglauf, Hauptlauf, 10 km

13. Pforzheim [12:00]

4. Walter-Nordstadt-Lauf

19. Althengstett [16:00]

Alb-Nagold-Enz-Cup 2019

INFO-MAGAZIN 71


©andreusK / fotolia

WANDERBAR

Alle Wanderungen auf einen Blick. Alle Angaben ohne Gewähr.

02. Vom Ludwigsplatz an der Nagold entlang

durch das wildromantische hintere Tal mit

der Schwabengruppe des SWV.

Info-Telefon 07231 5664

Treffpunkt: PF-DW, Ludwigsplatz [10:00]

06. Durch den grünen Gürtel von Karlsruhe

Herbstwanderung des DAV Pforzheim

mit Wanderführerin Brigitte Wörle zum

Naturschutzgebiet am Erlachsee südlich

von Karlsruhe. Schlusseinkehr in Rüppur in

der „Zwitscherstube“.

Anmeldung: Tel. 07231 4171953 oder Email:

brigittewoerle@alpenverein- pforzheim.de

Treffpunkt: Pforzheim, ZOB [7:45]

12. Oberkircher Kapellenweg

mit dem SWV Brötzingen mit Dillweißenstein.

LW: Gehzeit ca. 4,5 Std., ca. 14 km,

KW: Gehzeit 2,5 Std., 8 km

Anmeldung bis 10.10., 17 Uhr, bei Reisebüro

Müller, Telefon 07231 922660

Abfahrt: Pforzheim, Parkplatz Börth [9:30]

13. Zum Kreuzbergsee, Perle des Kraichgaus

mit der Schwabengruppe des SWV.

LW: von Menzingen, Landshausen über die

Kreuzbergkapelle nach Tiefenbach und zum

Kreuzbergsee. Führung: Klaus Burkhardt

Info-Telefon 07231 53116

KW: von Odenheim über Tiefenbach zum

72

INFO-MAGAZIN


WANDERUNGEN · OKTOBER 2019

Die Wanderungen werden präsentiert von

Kreuzbergsee. Führung: Elisabeth und

Fritz Kautz, Info-Telefon 07232 5664

Ultra-Kurzwanderung rund um den See.

Führung: Therese Ratzenberger

Info-Telefon 07231 26669

Anmeldung bei den Wanderführern Kautz bis

10.10., Telefon 07232 5664

Abfahrt: PF, Güterstraße (Binder-Bus) [9:30]

16. Von Neuenbürg auf fast ebenen Wegen nach

Conweiler mit der Schwabengruppe des SWV.

Info-Telefon 07231 106394

Treffpunkt: Pforzheim, ZOB, Steig 8 [9:10]

26. „Unterwegs mit Lore“ – Ausflug nach

Landau/Pfalz mit Zoobesuch

Telefon 07231 102544 (AB)

Treffpunkt: Pforzheim, Hauptbahnhof [9:00]

30. Von Ispringen nach Stein

mit dem SWV Brötzingen mit Dillweißenstein.

Abfahrt: Hauptbahnhof, Gleis 4, S5 [9:46]

20. Von Herrenberg zum Schönbuch-Trauf

mit der Badengruppe des SWV.

Anmeldung: Telefon 07231 358318

Abfahrt Langwanderer: Pforzheim, Hbf.,

Gleis 3, mit IRE1 nach Stuttgart [8:26]

Abfahrt Kurzwanderer: Pforzheim, Hbf.

Gleis 3, mit IRE1 nach Stuttgart [9:54]

31. Von Göbrichen zum Eisinger Besen

mit der Badengruppe des SWV

Anmeldung bis 29.10. Telefon 07232 8497

Abfahrt: PF, ZOB, Steig 7, Linie 733 [13:06]

DER SCHWARZWALDVEREIN

Der Schwarzwaldverein e.V. ist ein Wanderund

Naturschutzverband in Baden-Württemberg.

Mit rund 65.000 Mitgliedern ist er der

zweitgrößte Wanderverein in Deutschland.

Seit 1864 macht sich die Organisation für

die Wege, das Wandern, sowie die Kulturlandschaft

Schwarzwald und das heimatliche

Brauchtum stark.

Insgesamt 24.000 km Wanderwege gehören

zum flächendeckenden, einheitlich markierten

Wegenetz im Schwarzwald und seinen

angrenzenden Landschaften. Zahlreiche Fernwanderwege,

darunter der populäre Westweg,

wurden vom Schwarzwaldverein e.V.

konzeptioniert und auch betreut.

Mit dem jährlich erscheinenden Jugendprogramm

(www.jugend-im-schwarzwaldverein.de)

können Kinder und Jugendliche die Natur des

Schwarzwaldes kennenlernen und spannende

Outdoor-Abenteuer erleben.

INFO-MAGAZIN 73


©BeTa-Artworks / Fotolia

KINDERSPASS

Kinder, Kinder!

Veranstaltungen, Rätsel und noch viel mehr

FINDE DIE ACHT FEHLER!

Das obere Bild unterscheidet sich jeweils durch acht

Veränderungen von dem Bild darunter. Welche sind es?

Die Lösung findest du am Ende des Kinderteils.

1. Dienstag

IN PFORZHEIM

Kinderjury gesucht! Testen, testen,

testen… und tolle Preise gewinnen!

Stadtbibliothek [15:00-17:00]

WEITER WEG

Kino im Kurhaus, 15.30 Uhr Unheimlich

perfe(c)kte Freunde, ab sechs Jahre

19.30 Uhr Der Fall Collini, ab zwölf Jahre,

Kurhaus, Bad Herrenalb

3. Donnerstag

UM PFORZHEIM

Kinder entdecken die Orgel, Sehen-Hören-

Tasten, Orgelführung mit Bernhard Müller,

ev. Stadtkirche, Neuenbürg [15:00]

4. Freitag

IN PFORZHEIM

Kinderjury gesucht! Testen, testen,

testen… und tolle Preise gewinnen!

Stadtbibliothek [15:00-17:00]

5. Samstag

IN PFORZHEIM

Kinderjury gesucht! Testen, testen,

testen… und tolle Preise gewinnen!

Stadtbibliothek [10:00-14:00]

© Dieter Hermenau/DEIKE

74

INFOMAGAZIN


KINDERSPASS · OKTOBER 2019

6. Sonntag

IN PFORZHEIM

Auf ins Museum, Familiensonntag mit

museumpädagogischer Mitmachaktion, Museum

Johannes Reuchlin (Schloßkirche) [14:00-17:00]

Auf ins Museum, Familiensonntag, Schmucki

die Perlsau geht im Schmuckmuseum auf

Schatzsuche, anschließend Mitmachaktion,

Reuchlinhaus (Schmuckmuseum) [14:00-17:00]

WEITER WEG

Das SAMS, Der Kinderbuchklassiker

von Paul Maar für Kinder ab 5 Jahren

inszeniert vom Regionentheater,

fest.spiel.haus, Simmersfeld [16:00]

9. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Ginpuin mit dem mobilen Stadttheater

Pforzheim, für Kinder ab fünf Jahren und

Erwachsene, Begegnungsstätte am Ludwigsplatz,

Dillweißenstein [11:00]

11. Freitag

UM PFORZHEIM

Kasperletheater, Kindertheaterstück von Marion

Poth für Kinder ab drei Jahren, Stadtbücherei in

der Zehntscheune, Heimsheim [15:00]

WEITER WEG

Kindermitmachkonzert, Childrens Corner, Musik

für Großeltern und Enkel oder Eltern und Kinder,

Fernsehturm, Stuttgart [17:00-18:00]

12. Samstag

WEITER WEG

Vorlese-Erlebnisse, Geschichten hören und

mitmachen, für Vorschul- und Grundschulkinder,

Stadtbücherei, Bretten [10:30]

Lösung: Es leben 24 Rehe, 20 Wildschweine und 12 Dachse im Wald. (2 x 12 = 24 Rehe;

24 – 4 = 20 Wildschweine; 20 – 8 = 12 Dachse)

Kindermitmachkonzert, Childrens Corner,

Musik für Großeltern und Enkel

oder Eltern und Kinder,

Fernsehturm, Stuttgart [17:00-18:00]

13. Sonntag

IN PFORZHEIM

Pieps! mit dem Figurentheater Christiane

Weidringer, für Kinder ab drei Jahren, Figurentheater

Mottenkäfig, Brötzingen [15:00]

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFO-MAGAZIN 75


KINDERSPASS · OKTOBER 2019

UM PFORZHEIM

Familienspaß im Kloster, Erlebnistag im Kloster

mit Führung, Anmeldung unter (07043) 926610,

Kloster, Maulbronn (Klosterhof) [11:00]

WEITER WEG

Miras Sternenreise, Stück für Kinder ab fünf

Jahre, Theaterhaus, Stuttgart (T4) [14:00]

Länder- Lieder- Leute,

Kurhaus, Freudenstadt (Theater) [17:00]

14. Montag

UM PFORZHEIM

Kasperletheater, Kindertheaterstück von Marion

Poth für Kinder ab drei Jahren, Stadtbücherei

in der Zehntscheune, Heimsheim [15:00]

15. Dienstag

UM PFORZHEIM

Filzwerkstatt, für Kinder ab acht Jahren, Stadtbücherei

in der Zehntscheune, Heimsheim [15:00]

WEITER WEG

Theater Doris Batzler:

„Die kleine Hexe Wackelzahn in Bongo”

in Zusammenarbeit mit der Stadt-bücherei, Keller

der Stadtbücherei, Vaihingen [10:30, 16:00]

16. Mittwoch

IN PFORZHEIM

1. Kinderkonzert, Bilder einer Ausstellung, für

Kinder ab fünf Jahren, Theater (Großes Haus) [11:00]

17. Donnerstag

IN PFORZHEIM

Barbie, schieß doch, Kinder- und Jugendstück

von Sebastian Seidel, ab zehn Jahren, Premiere,

Theater (Podium) [18:00]

WEITER WEG

Der Wolf und die sieben Geißlein,

Junges Theater, ab vier Jahren,

Theater im Spitalhof, Leonberg [10:30]

18. Freitag

IN PFORZHEIM

Der Froschkönig, Prinzessin sein oder nicht,

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

für Kinder ab vier Jahren,

Figurentheater Mottenkäfig, Brötzingen [10:00]

Als der kleine Außerirdische Schmutzi la mit seiner Staubwolke

durch das Weltall fliegt, kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfa l,

der ihn zur Notlandung auf Nörwelluto zwingt. Ohne es zu wissen,

bringt Schmutzilla mit seiner Ankunft den Planeten in große Gefahr.

Wird es dem kleinen Kerl gelingen, die Bewohner und ihre Heimat zu re ten?

Jetzt muss er schnell handeln und großen Mut beweisen ...

WEITER WEG

Taschenlampenführung, für Kinder von fünf bis

zehn Jahren, Anmeldung bis 15. Oktober unter

(07252) 583710 oder touristinfo@bretten.de,

Museum im Schweizer Hof, Bretten [19:30]

19. Samstag

IN PFORZHEIM

1. Kinderkonzert, Bilder einer Ausstellung,

für Kinder ab fünf Jahren,

Theater (Großes Haus) [11:00]

Der Froschkönig, Prinzessin sein oder nicht,

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

für Kinder ab vier Jahren, Figurentheater

Mottenkäfig, Brötzingen [15:00]

UM PFORZHEIM

Basteltreff, Anmeldung unter (07033) 137090,

Stadtbücherei in der Zehntscheune, Heimsheim

[10:00]

20. Sonntag

IN PFORZHEIM

Der Froschkönig, Prinzessin sein oder nicht,

nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

für Kinder ab vier Jahren, Figurentheater

Mottenkäfig, Brötzingen [11:00]

Adieu, Herr Muffin, Kindertheater ab fünf Jahren,

Kulturhaus Osterfeld (Studio 3. OG) [15:00]

UM PFORZHEIM

Kinderbuchlesung „Schmutzilla. Ganz. Schön.

Verfressen“, mit der Kinderbuchautorin

Mirjam Müller, Schloss, Neuenbürg [14:00]

Banane und Peperoni auf dem Weg zum Zirkus,

Kindertheater für kleine und große Menschen

zum Mitmachen und Mitlachen, ab vier Jahren,

Theaterschachtel, Neuhausen [15:00-15:45]

WEITER WEG

Die Zwei - Auf der Jagd nach dem Ritterschatz,

Altstadt, Ettlingen [16:00]

Diggin‘ Opera, Musiktheater von und für

Jugendliche, Festspielhaus, Baden-Baden [17:00]

Mirjam Müller

Ganz. Schön. Verfressen.

Lesung am So., 20.10., 14 Uhr,

Schloss Neuenbürg

„SCHMUTZILLA.

Ganz. Schön. Verfressen.“

www.schmutzilla.de

76

INFO-MAGAZIN


KINDERSPASS · OKTOBER 2019

21. Montag

IN PFORZHEIM

Adieu, Herr Muffin, Kindertheater ab fünf Jahren,

Kulturhaus Osterfeld (Studio 3. OG) [10:00]

22. Dienstag

UM PFORZHEIM

Der ABC-Express,

Kelter-Fruchtkasten, Mühlacker [15:00]

Der ABC-Express, mit dem Theater PassParTur,

für Kinder von fünf bis zehn Jahre, im Rahmen des

Jubiläumsprogramm 40 Jahre Stadtbibliothek und

Museum, Stadtbibliothek, Mühlacker [15:00]

23. Mittwoch

UM PFORZHEIM

Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte,

eine musikalische Fabel von Michael Ende,

Kulturhalle Wilferdingen, Remchingen [10:30]

Der Ginpuin, Musiktage Mühlhausen, Kindernachmittag

mit Ginpuin vom Stadttheater

Pforzheim, Kinderstück ab vier Jahren, Kollmar &

Jourdan-Gebäude Mühlhausen, Tiefenbronn [16:00]

24. Donnerstag

UM PFORZHEIM

Der kleine Drache Kokosnuss,

im Rahmen des Jubiläumsprogramm

40 Jahre Stadtbibliothek und Museum,

Stadtbibliothek, Mühlacker [15:00-18:00]

WEITER WEG

Die Reise ins Schlaraffenland, Junges Theater,

ab fünf Jahren, Theater im Spitalhof, Leonberg

[10:30]

25. Freitag

UM PFORZHEIM

Gruselevent für Kinder von sechs bis neun Jahren,

Schloss, Neuenbürg [18:30-20:30]

26. Samstag

IN PFORZHEIM

Orgel des Monats, Königskinder, Familienkonzert,

ev. Stadtkirche [15:00]

UM PFORZHEIM

Gruselevent, für Kinder von sechs bis neun

Jahren, Schloss, Neuenbürg [18:30-20:30]

28. Montag

IN PFORZHEIM

Herbserien 2019 - Schau an, moki macht

Medien, Ferienprogramm der Mobilen

Kinderangebote, Ehemalige Schäferei

(Kirchenstraße 53), Brötzingen [10:00-16:00]

WEITER WEG

Feuerwehrmann Sam,

Das große Campingabenteuer! - LIVE! -

neue 3. Show, Konzerthaus, Karlsruhe [16:00]

29. Dienstag

IN PFORZHEIM

Herbserien 2019 - Schau an, moki macht

Medien, Ferienprogramm der Mobilen

Kinderangebote, Ehemalige Schäferei

(Kirchenstraße 53), Brötzingen [10:00-16:00]

WEITER WEG

Kindertheater: König Drosselbart,

Für Kinder ab fünf Jahren. Gespielt vom

Figurentheater Kumulus, Stuttgart,

Altes Rathaus, Bretten (Bürgersaal) [15:00]

30. Mittwoch

IN PFORZHEIM

Herbserien 2019 - Schau an, moki macht

Medien, Ferienprogramm der Mobilen

Kinderangebote, Ehemalige Schäferei

(Kirchenstraße 53), Brötzingen [10:00-16:00]

31. Donnerstag

IN PFORZHEIM

Herbserien 2019 - Schau an, moki macht

Medien, Ferienprogramm der Mob. Kinderangebote,

Ehem. Schäferei, Brötzingen [10:00-16:00]

Experimenershow,

Thalia-Buchhandlung (Café) [15:00]

UM PFORZHEIM

Mascha und der Bär, mit dem Puppentheater

Gassmann, ab zwei Jahren, Forum König-Karls-

Bad, Bad Wildbad [16:00-17:00]

Lösung:

Tickets erhältlich unter stadtklar.de

INFOMAGAZIN 77


SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN

SPECIAL

Bad Wildbad

Bad Wildbader Herbst am So, 6. Oktober 2019

Ank- und Trödelmarkt, verkaufsoffener Sonntag und mehr

Ank- und Trödelmarkt

in der Wildbader Innenstadt

Der große Ank- und Trödelmarkt in Bad Wildbad

hat bereits eine langjährige Tradion. Entlang

der Straßen in der Wildbader Innenstadt und auf

dem Kurplatz erstrecken sich die Stände, die alles

anbieten, was das Anksammler- und Trödlerherz

begehrt: Glas, Porzellan, Schmuck, Kunsthandwerk,

Bücher und mehr. Dazu Liebhaberstücke aus

verschiedenen Bereichen bis hin zu Flohmarktarkeln

aller Art. Der Ank- und Trödelmarkt

beginnt um 11 Uhr und endet um 18 Uhr.

Verkaufsoffener Sonntag

in der Wildbader Innenstadt

Die Wildbader Einzelhandelsgeschäe öffnen von

12 bis 17 Uhr ihre Türen und bieten Gelegenheit

zum Shoppen. Die Innenstadt lädt zudem zum

Flanieren und zum Genießen ein. Cafés, Restaurants

und Imbiss-Stände bieten saisonale Leckereien.

Und mehr

Musikliebhaber können bei zwei Veranstaltungen

im Forum König-Karls-Bad ent span nen: Um 10.45

Uhr und um 15.30 Uhr spielt das Marcel-Baluta-

78 INFOMAGAZIN


BAD WILDBAD ▪ OKTOBER 2019

Ensemble. Für Kultur- und Geschichtsinteressierte

empfiehlt sich ein Besuch im Heimat- und Flößermuseum

in Stadtteil Calmbach. Im Rahmen des

kreisweiten Museumstages im Landkreis Calw ist

das Museum am 6. Oktober – bei freiem Eintritt –

von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es werden über den

Tag immer wieder Kurzführungen zur Geschichte

der Flößerei angeboten und der Museums-Rundgang

ermög licht eine Begegnung mit der Tradition

der Region.

Anreise nach Bad Wildbad

Die Stadtbahn S 6 endet und beginnt wegen der

Veranstaltung – aus Rücksicht auf die Flanierenden

und die Marktbesucher – am Bahnhof Wildbad

und fährt die Haltestellen Uhlandplatz und Kurpark

tagsüber nicht an.

Weitere Informationen unter:

www.bad-wildbad.de

Infotelefon Trödelmarkt: 07231 4139489

Fotos: Stadt Bad Wildbad

Bis 6. Okt. 2019

Pilze, Wald & Wild im Herbst

Wanderungen, Pilzexkursionen,

kulinarische Tipps usw.

--------------------------------------------------------------------

Fr., 11. Okt., 20:00 Uhr, Englische Kirche

Herbstzauber – Musik & Poesie

Marcel-Baluta-Ensemble & Karin Wirz, Schauspielerin

Eintritt: 5 € / ermäßigt 2 €

--------------------------------------------------------------------

Mi., 16. Okt., 17:30 Uhr,

Treffpunkt Terrasse Sommerberghotel

Tatort-Lesung „Wolfsgebiet“ mit Edi Graf

Eintritt: 20 €, inkl. Eintritt WILDLINE,

Lesung und Schwarzwald-Krimi-Vesper

--------------------------------------------------------------------

Sa., 19. Okt., 17:30 Uhr, Forum König-Karls-Bad

„Schmälzle und die Kräuter des Todes“

Wildbad-Krimi-Lesung mit Linda Graze

Eintritt: 6 € / ermäßigt 5 €

--------------------------------------------------------------------

Änderungen vorbehalten

Touristik Bad Wildbad GmbH, Tel. 07081 102 80

www.bad-wildbad.de

Sonntag, 06. Oktober

Bad Wildbader

Herbst

In der Innenstadt

Verkaufsoffener Sonntag und

großer Trödelmarkt

Infotelefon Trödelmarkt: 07231 4139489

Weitere Informationen unter www.bad-wildbad.de

INFO-MAGAZIN

79


AUSBILDUNG?

SCHULE?

STUDIUM?

Nimm Deine Zukunft

MEIN

KARRIERE

START

selbst in die Hand


Das Ausbildungsmagazin

für Pforzheim und den Enzkreis

mit dem Ausbildungsportal


SPECIAL

Aus- und

Weiterbildung

18. Aus- und Weiterbildungsbörse Mühlacker

Samstag, 12. Oktober 2019 von 9 –14 Uhr, Berufliche Schule Mühlacker

Ein guter Start ist wichtig, gerade auch im Berufsleben.

Jungen Menschen fällt es allerdings oft

schwer, aus der Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten

die richtige Wahl für sich zu treffen. Hilfe

bei der Berufswahl bietet auch in diesem Jahr die

Aus- und Weiterbildungsbörse Mühlacker.

An den Ständen der gut 80 Aussteller haben Sie

die Möglichkeit, sich umfassend und aktuell zu

vielen unterschiedlichen Berufen zu informieren.

Im direkten Gespräch mit Auszubildenden,

Ausbildern, Studierenden und Personalverantwortlichen

können Sie sich einen Überblick über

die schulischen, beruflichen und akademischen

Angebote in unserer Region verschaffen. Denn

nur wer aktuell und umfassend informiert ist,

kann sich später auch richtig entscheiden!

Aber auch wer bereits voll im Berufsleben steht

oder nach längerer Pause wieder im Berufsleben

Fuß fassen möchte und Fragen zur Weiterbildung

hat, ist hier richtig. Es kommt nämlich

Berufliche Bildung

Berufsorientierung, Berufsausbildung,

Qualifizierung

Soziale Arbeit

Kinderförderung (Kitas), Sprache und

Integration, Jugendmigrationsdienst

Aus- und

Weiterbildungsbörse

Stand Nr. 212

Stand Nr. 214

Tel. 07231 3861-100

www.internationaler-bund.de

INFOMAGAZIN 81


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

längst nicht mehr nur darauf an, wel-chen Beruf

man erlernt, sondern auch darauf, was man im

Laufe des Lebens dazulernt. Die Bereitschaft zu

lebenslangem Lernen gewinnt, auch mit Blick auf

die Arbeitswelt 4.0, immer mehr an Bedeutung.

Bereiten Sie den Messebesuch gründlich vor und

verschaffen Sie sich an-hand dieser Sonderseiten

einen Überblick über die vertretenen Firmen

und Institutionen.

Als Mitveranstalterin ist die Agentur für Arbeit

Nagold-Pforzheim natürlich mit einem eigenen

Stand dabei: Die Berufsberaterinnen und Berufsberater

sowie die Beratungsprofis in Sachen

Weiterbildung, Qualifizierung und Wiedereinstieg

der Arbeitsagentur beantworten Ihnen

sehr gerne Ihre Fragen. Und nebenbei bemerkt:

Auch die Arbeitsagentur bietet interessante

Ausbildungs- und Studiengänge an. Ein Stopp

am Stand der Agentur für Arbeit (Standnummer

D10) lohnt sich also in jedem Fall.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern

bei der Suche nach dem richtigen Beruf oder der

passenden Weiterbildung und den Betrieben

bei der Suche nach geeignetem Nachwuchs viel

Erfolg. Dem Organisationsteam gilt mein Dank

für die Vorbereitung und Durchführung dieser

wichtigen Veranstaltung.

Martina Lehmann

Vorsitzende der Geschäftsführung

der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim

MACH NICHT IRGENDWAS. SONDERN

DAS, WAS ZU DIR PASST.

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit

hilft Dir herauszufinden, welcher Beruf zu dir

und deinen Stärken passt und was dich

weiterbringt.

Informiere dich jetzt unter:

www.dasbringtmichweiter.de/typischich

82

INFO-MAGAZIN


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

u GmbH

DIGITALE SCHNITZELJAGD

DIGITALE SCHNITZELJAGD

Spiel mit bei der digitalen Schnitzeljagd und gewinne

2 Tickets für das Happiness-Festival 2020

oder 2 Tickets andere für tolle das Preise! Happiness-Festival 2020 oder

Spiel mit bei der digitalen Schnitzeljagd und gewinne

andere tolle Preise!

1

Actionbound-App im App Store

oder Google Play kostenlos

herunterladen

PRAXISINSELN

PRAXISINSELN

Teste dein Talent und Geschick an den verschiedenen

Teste Praxisinseln. dein Talent Finde in und verschiedenen Geschick Übungen an den heraus, verschiedenen

was wirklich Praxisinseln. zu dir passt. Finde Du in findest verschiedenen an Inseln Übungen unter

heraus,was anderem: wirklich zu dir passt. Du findest an den

Inseln • 3D-Druck unter anderem: und E-Learning

•• 3D-Druck Erlebnis Reggio und E-Learning

Pädagogik

•• Erlebnis Teste deine Reggio Sinne Pädagogik (Wahrnehmungsübung)

•• Teste Technische deine Aufgaben Sinne (Wahrnehmungsübung)

(z. B. Löten, Elektronik,

• Technische Druckluft, Zerspanung) Aufgaben (z. B. Löten,

• Elektronik, Schweißen mit Druckluft, Augmented Zerspanung)

Reality

•… Schweißen und vieles mehr mit Augmented Reality

… und vieles mehr

Praxisinsel Weiterbildung

Praxisinsel Soziales

Praxisinsel Weiterbildung

Praxisinsel Werkstatt live 1

Soziales

Praxisinsel Werkstatt live 2

live

Praxisinsel

Kfz-Bereich

Werkstatt live

Kfz-Bereich

3

Aula EG

1. OG

Aula EG

EG Werkstatt

1. OG

EG Werkstatt

1 EG 2 EG

UG Werkstatt

UG Werkstatt

Don't worry be happy

Mach mit bei der

digitalen Schnitzeljagd

am 12. Oktober 2019

2

QR-Code mit der

App scannen

Gewinne 2 Tickets für

das Happiness Festival

oder einen der vielen

weiteren Gewinne!

Weitere Infos siehe Rückseite | Teilnahmebedingungen unter awbb-muehlacker.messe.ag

BERATUNG

BERATUNG

Bewerbungsunterlagen-Check

BBQ Bildung Bewerbungsunterlagen-Check

und

berufliche Qualifikation Stand 32

Existenzgründung

Existenzgründung

IHK Nordschwarzwald Stand 48

Handwerkskammer Karlsruhe Stand 46

Ausbildungsberatung für

gewerblich-technische Berufe

und für kaufmännische Berufe

und für kaufmännische Berufe

IHK Nordschwarzwald Stand 48

Handwerkskammer Karlsruhe Stand 46

Agentur für Arbeit

Nagold-Pforzheim Stand 52

Wiedereinstieg ins Erwerbsleben

und Weiterbildung

Regelmäßige Führung durch die Kfz-Werkstatt

Agentur

10:00,

für Arbeit

11:30, 12:30

Nagold-Pforzheim

Uhr

Stand 52

Regelmäßige Führung

durch die Kfz-Werkstatt

VORTRÄGE (1. OG)

10:00, 11:30, 12:30 Uhr

Autozentrum Dobler Treffpunkt Stand 18

BBQ Bildung und berufliche Qualifikation Stand 32

IHK Nordschwarzwald Stand 48

Handwerkskammer Karlsruhe Stand 46

Ausbildungsberatung für gewerblich-technische Berufe

IHK Nordschwarzwald Stand 48

Handwerkskammer Karlsruhe Stand 46

Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim Stand 52

Wiedereinstieg ins Erwerbsleben und Weiterbildung

Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim Stand 52

Autozentrum Dobler Treffpunkt Stand 18

09:30 Uhr Wie bekomme ich den Job?

Vortrag Christoph Kleindienst, Heads4Business

VORTRÄGE (1. OG)

09:30 Uhr Wie bekomme ich den Job?

Vortrag Christoph Kleindienst,

Heads4Business

10:30 Uhr Vorstellung

verschiedener Ausbildungsberufe

IHK Ausbildungsbotschafter

ANSPRECHPARTNER

12:00 Uhr Mattfeldt Wie & bekomme Sänger ich den Job?

Vortrag Eventmanager Christoph Kleindienst,

Nicolaj Sagorujko

Heads4Business

10:30 Uhr Vorstellung verschiedener Ausbildungsberufe

IHK Ausbildungsbotschafter

12:00 Uhr Wie bekomme ich den Job?

Vortrag Christoph Kleindienst, Heads4Business

Fon +49 831 206995-72

sagorujko@mattfeldt-saenger.de

ANSPRECHPARTNER

Mattfeldt & Sänger

Eventmanager

Nicolaj Sagorujko

Fon +49 831 206995-72

sagorujko@mattfeldt-saenger.de

Stadt Mühlacker

Wirtschaftsförderung

Anette Popp

Fon +49 7041 876-195

wb@stadt-muehlacker.de

Stadt Mühlacker

Wirtschaftsförderung

Anette Popp

Fon +49 7041 876-195

wb@stadt-muehlacker.de

INFO-MAGAZIN 83


AUS AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

1. 1. OBERGESCHOSS

Vortragsraum

Café Café

210 210 206 206

214 214 212 212 208 208

222 22220 220 218 218 216 216

224 224

Aufzug

Praxisinsel

Soziales

Treppe

zum zum EG EG

204 204

226 226

ANREISE

Wir Wir empfehle

plätze der der Firm F

Weitere Infor

303

Eingang Lienzinger Straße

ERDGESCHOSS

38 38 36 36 34 34

32 32

30 30 28 2826262424

22 22 20 20 18 18 16 16 14 14 121

42 42 40 40

44 44

46 46

48 48

58 58 60 60

56 56 62 62

54 54 64 64

52 52 66 66

72 72

70 707676

74 74

68 68

78 78

80 80

82 82

Fr

138

138

136

136 134 134

132 132

130

130

128

128

Praxisinsel

Weiterbildung

50 50

Aula Aula

90 90

94 94 92 92

110 110

96 96

84 84

86 86

120 120122

122

118 118

124 124

126 126

116 116 114 114

112 112

108 108

Treppe ins ins

104 104

106 106 1. 1. OG OG

Aufzug

98 98

100 100

MESSEINFORMA

Öffnungszeiten: 12. 12. O

Der Der Eintritt zur zur Messe

WC WC

Messeanschrift: Berufl

Lienzinger Straße 46, 467

Eingang

Kerschensteinerstraße

84

INFOMAGAZIN

INFOMAGAZIN


AUS AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

E

n len mit mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder oder die die a MAHLE Behr und und entlang der der Ziegeleistraße zu zu nutzen.

rmationen im im Internet: www.awbb-muehlacker.messe.ag

Parkirma

202

Catering

Freigelände

304 304

Eingang

2 10 10 8 8 6 6 4 4

2 2

EG EG WERKSTATT

Freigelände

400 400

Eingang

ATION

Oktober von von 9 9 bis bis 14 14 Uhr Uhr

ist e ist frei! frei!

fliche Schule Mühlacker

, 75417 Mühlacker

Praxisinsel zum zum UG UG

Werkstatt

live live 1 1

Praxisinsel

Werkstatt

live live 2 2

402 402

Praxisinsel

Kfz-Werkstatt

404 404

UG

ERDGESCHOSS

2 2 C. C. HAFNER GmG

4 4 Bau-Innung Pfo P

6 6 STI STI Deutschlan

8 8 E-A-Z Elektro-

10 10 Polizei Pforzhe

12 12 AOK – – Die Die Ges G

14 14 Bernecker Eng

16 16 ZAG ZAG Zeitarbeit

18 18 AutozentrumD

20 20 Renner GmbH

22 22 Volksbank Pfor

24 24 Elektro-Innung

26 26 Innung für für Innu

Pforzheim-Enz

28 28 Kummer GmbH

30 30 Sämann Stein-

32 32 BBQ Bildung u

34 34 Notter GmbH

36 36 Steuler-Fliesen

38 38 Heidinger Gmb

40 40 Hochschule PfP

42 42 Johann Grohm

44 44 Q-Prints && Ser S

46 46 Bildungsakade

48 48 Industrie- und

Kontaktstelle F

50 50 Praxisinsel We W

52 52 Agentur für für ArA

54 54 Karrierecenter

56 56 Nonnenmache

58 58 miteinanderleb

60 60 Ladenburger P

62 62 Varioplast Kon

64 64 SUBA Holding

66 66 Regionalbüro f

hiwentis

Ausbildungszen

68 68 Berufliche Sch

70 70 Stadtverwaltun

72 72 Albert Craiss G

74 74 Nypro Healthc

76 76 Lebenshilfe VaV

78 78 vhs vhs Mühlacker

80 80 Finanzamt Müh M

82 82 Grün- und und Lan

Garten-Moser

84 84 Südwestkarton

86 86 Fink Fink GmbH &&

C

90 90 Bellmer GmbH

INFOMAGAZIN INFOMAGAZIN 85


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Ausstellerliste

ERDGESCHOSS

2 C. HAFNER GmbH + Co. KG

4 Bau-Innung Pforzheim-Enzkreis

6 STI Deutschland GmbH

8 E-A-Z Elektro-Ausbildungszentrum e.K.

10 Polizei Pforzheim

12 AOK – Die Gesundheitskasse Nordschwarzwald

14 Bernecker Engineering GmbH

16 ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH Stutt gart

18 Autozentrum Dobler GmbH

20 Renner GmbH

22 Volksbank Pforzheim eG

24 Elektro-Innung Pforzheim-Enzkreis

26 Innung für Innung für Sanitär + Heizung

Pforzheim-Enzkreis

28 Kummer GmbH & Co. KG

30 Sämann Stein- und Kieswerke GmbH & Co. KG

32 BBQ Bildung und

Berufliche Qualifizierung gGmbH

34 Notter GmbH

36 Steuler-Fliesen GmbH

38 Heidinger GmbH & Co. KG

40 Hochschule Pforzheim

42 Johann Grohmann GmbH & Co. KG

44 Q-Prints & Service gGmbH

46 Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe

48 Industrie- und Handelskammer

Nordschwarzwald

Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald

50 Praxisinsel Weiterbildung

52 Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim

54 Karrierecenter der Bundeswehr Stuttgart

56 Nonnenmacher GmbH

58 miteinanderleben e.V.

60 Ladenburger Partnerschaft

von Rechtsanwälten mbB

62 Varioplast Konrad Däbritz GmbH

64 SUBA Holding GmbH + Co. KG

66 Regionalbüro für berufliche Fortbildung

Nordschwarzwald hiwentis

Ausbildungszentrum für Technik

68 Berufliche Schule Mühlacker

70 Stadtverwaltung Mühlacker

72 Albert Craiss GmbH & Co. KG

74 Nypro Healthcare GmbH

76 Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V.

78 vhs Mühlacker

80 Finanzamt Mühlacker

82 Grün- und Landschaftspflege

Garten-Moser GmbH u. Co. KG

84 Südwestkarton GmbH & Co. KG

86 Fink GmbH & Co. Bedachungen KG

90 Bellmer GmbH

92 Bezirkszahnärztekammer Karlsruhe

94 Stadtwerke Mühlacker GmbH

96 Bildungszentrum für Pflegeberufe Siloah

98 Sparkasse Pforzheim Calw

100 MAHLE Behr GmbH & Co. KG

104 ELSER GRUPPE, Karl Elser GmbH

106 Bundespolizeiakademie Örlenbach

108 Gebrüder SAACKE GmbH Co. KG

110 Nonnenmann GmbH

Garten- und Landschaftsbau GmbH

Hohenschläger GmbH

Garten- u. Landschaftsbau

112 Stadt Pforzheim

114 Fachschule für Sozialpädagogik St. Maria

116 Geissel GmbH

118 Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH

120 Johanneshaus gGmbH

Camphill Ausbildungen gGmbH

122 Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH

124 Schule für Ergotherapie Stuttgart

126 Possehl Electronics Deutschland GmbH

128 Regionale Kliniken Holding RKH GmbH

130 pro.Di GmbH

132 Brillux GmbH & Co. KG

134 SUEZ Süd GmbH

136 BLANC & FISCHER Ausbildungsakademie

138 elumatec AG

1. OBERGESCHOSS

204 Landratsamt Enzkeis

206 Aldi GmbH & Co. KG

208 Johanna-Wittum-Schule Pforzheim

210 Carlo Schmid Schule Pforzheim

212 IB Bildungszentrum Pforzheim

214 IB Freiwilligendienste Pforzheim

216 DAA Pforzheim

218 BARMER

220 DRK Seniorenzentrum

222 WÖHR Autoparksysteme GmbH

224 Praxisinsel Soziales

226 Tagesmütter Enztal e.V.

302 BauBus Baden-Württemberg

304 M+E-InfoTruck

EG WERKSTATT

400 Praxisinsel Werkstatt live 1

402 Praxisinsel Werkstatt live 2

UG

404 Praxisinsel Kfz-Werkstatt

86

INFO-MAGAZIN


AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Ausbildungsinitiative 2020 – gestalten Sie

Ihre Zukunft mit Possehl Electronics!

Wir bieten für das Ausbildungsjahr 2020

folgende Ausbildungsplätze/Studiengänge an:

Ausbildungsberufe:

• Fachinformatiker für Systemintegration (w/m/d)

• Mechatroniker (w/m/d)

• Oberflächenbeschichter (w/m/d)

• Stanz- und Umformmechaniker (w/m/d)

• Verfahrensmechaniker Kunststoff- u. Kautschuktechnik (w/m/d)

• Werkzeugmechaniker (w/m/d)

Duales Studium:

• Bachelor of Engineering (w/m/d)

Studiengang: Maschinenbau

Starten Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen

Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und den letzten beiden Zeugnissen).

Possehl Electronics

Deutschland GmbH

Enztalstraße 6 · 75223 Niefern

Ihre Ansprechpartnerin:

Annette Löbert · Tel.: +49 7233 69-265

bewerbung@possehlelectronics.de

INFOMAGAZIN 87


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Dein Einstieg

Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Schulabschluss

Du hast es geschafft: Endlich hast du deinen

Schulabschluss in der Tasche! Damit hast du den

wichtigsten Grundstein für dein späteres Berufsleben

gelegt. Und jetzt? Um dich im deutschen

Weiterbildungs-Dschungel zurecht zu finden, benötigst

du erst einmal den richtigen Durchblick.

Hier haben wir alle deine Möglichkeiten aufgelistet,

die dir zur Verfügung stehen.

Hauptschulabschluss:

Nach deinem Hauptschulabschluss stehen dir einige

Türen offen. Zunächst musst du dir aber über

eines klar werden: Möchtest du lieber weiter zur

Schule gehen und einen höheren Bildungsabschluss

erreichen? Oder doch lieber direkt ins

AZUBI-TAG DER

OFFENEN TÜR

TECHNISCHE BERUFE

KENNENLERNEN

12. OKTOBER

VON 10–14 UHR

Im KRAMSKI Technologie- und Ausbildungszentrum

Stuttgarter Str. 42, Pforzheim

Mit Infos zu:

» Stanz- und Umformmechaniker (m/w/d)

» Feinwerkmechaniker (Werkzeugbau & Maschinenbau) (m/w/d)

» Verfahrensmechaniker Kunststoff-Kautschuktechnik (m/w/d)

» Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

» Mechatroniker (m/w/d)

www.kramski.com

Berufsleben einsteigen? Wenn du dich entschieden

hast, hast du folgende Optionen:

• Berufseinstiegsjahr (BEJ):

Das BEJ kommt für dich infrage, wenn du noch keinen

passenden Ausbildungsplatz gefunden hast oder

keine weiterführende Schule besuchen möchtest. Es

dient dazu, dich optimal auf deine bevorstehende

Ausbildung vorzubereiten. Im BEJ wählst du zunächst

ein bestimmtes Berufsfeld aus – je nachdem, was

deine Schule anbietet. Die Lehrer gehen bei dieser

Schulform ganz besonders auf dich ein und fördern

deine Stärken. Neben dem theoretischen Unterricht

in der Schule absolvierst du das ganze Schuljahr

über ein Praktikum in einem Betrieb. So hast du die

Möglichkeit, das Berufsleben zu

erkunden und herauszufinden,

welcher Job tatsächlich der

richtige für dich ist. Nach dem

BEJ kannst du entweder direkt

eine Ausbildung beginnen oder

dein Wissen auf einer Berufsfachschule

vertiefen.

• Vorqualifizierungsjahr

Arbeit/Beruf (VAB):

Das VAB dient deiner beruflichen

Orientierung – ähnlich

wie das BEJ. Beim VAB absolvierst

du allerdings kein Praktikum

in einem Betrieb, sondern

lernst alles in der Schule. Dabei

kannst du dich für bis zu drei Berufsfelder

entscheiden. Außerdem

gehen die Lehrer beim VAB

gezielt auf deine Schwächen ein

– zum Beispiel unterstützen sie

dich beim Lernen einer Sprache.

• Ausbildungsvorbereitung

dual (AV dual):

Die AV dual ist Teil der Reform

des Übergangs Schule – Beruf.

Der Hauptinhalt ist die sozialpädagogische

Begleitung der

Schülerinnen und Schüler ins

Praktikum bzw. in die Ausbildung.

Während des erweiterten

Betriebspraktikums

88

INFO-MAGAZIN


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

soll die Realität im Betrieb kennengelernt werden,

die Vorstellungen der persönlichen-beruflichen

Interessen und die Chancen auf einen späteren

Ausbildungsplatz verbessert werden. Das BEJ und

das VAB soll durch die AV dual ersetzt werden.

• Berufsfachschule:

Entscheidest du dich nach deinem Hauptschulabschluss

für eine Berufsfachschule, kannst du zwischen

drei Bildungsgängen wählen: Dem einjährigen,

zweijährigen und dreijährigen. Das Gute an der Berufsfachschule

ist: Du hast oftmals die Möglichkeit,

am Ende einen höheren Bildungsabschluss (z.B. die

mittlere Reife) zu erreichen. Einige Berufsfachschulen

kooperieren direkt mit Betrieben: In diesem Rahmen

kannst du sogar eine Ausbildung abschließen.

• Ausbildung:

Du hast deinen Hauptschulabschluss absolviert und

bereits eine genaue Vorstellung davon, was du werden

möchtest? Dann ist eine Ausbildung genau das

Richtige für dich.

Es gibt viele Berufe, die du mit einem Hauptschulabschluss

erlernen kannst. Die beliebtesten sind

Verkäufer/in im Einzelhandel, Frisör/in, Lebensmittelverkäufer/in

und Kraftfahrzeugmechatroniker/in.

Trueffelpix - Fotolia

Hier bist Du richtig.

Erlebe Vielfalt, gemeinsame

Erfolge, sichere Perspektiven

und Karrierechancen hautnah.

Bewirb Dich jetzt und sichere

Dir einen Ausbildungs- oder

Studienplatz!

sparkasse-pfcw.de/ausbildung

Anz_Azubi_Kampagne_133x95_INFO_0819_AM.indd 1 13.08.2019 10:22:59

INFO-MAGAZIN 89


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Wir bilden aus und bieten folgende Stelle an:

Koch / Köchin (m / w / d)

Restaurantfachleute (m / w / d)

Aus- und

Weiterbildungsbörse

Stand 210

Informiere Dich an unserem Stand im 1. OG auch über

das Profil Gesundheit und alle anderen Bildungsgänge.

Carlo Schmid Schule

Bleichstraße 81, 75173 Pforzheim

Telefon: 07231 3 86 16 00

www.carlo-schmid-schule.de

In unserem familiär geführten

Europäischen Hof

wird hochwertige

Kulinarik

großgeschrieben.

Steiner Str. 100 · 75203 Königsbach-Stein

Tel. 07232 80980 · info@europaeischer-hof.com

www.europaeischer-hof.com

Dein Weg in das Sozialund

Gesundheitswissenschaftliche

Gymnasium, Profi l Soziales

Darüber hinaus gibt es viele weitere Berufe – vor

allem im Handwerksbereich – für die du dich bewerben

kannst. Weniger Chancen hast du mit deinem

Hauptschulabschluss im Sozial- und Gesundheitsbereich

– dort wird häufig ein Realschulabschluss gefordert.Eine

Ausbildung gliedert sich grundsätzlich in

zwei Teilbereiche: in die Ausbildung im Betrieb und

in der Berufsschule. Im Betrieb werden vor allem

fachliche Tätigkeiten und Kenntnisse vermittelt – oft

dürfen die Azubis sogar Verantwortung für eigene

Projekte übernehmen. In der Berufsschule erhältst

du viele theoretische Kenntnisse über deinen Beruf.

Außerdem wird deine Allgemeinbildung vertieft. Am

Ende der Ausbildung hast du offiziell einen Beruf erlernt

– manchmal gibt es sogar die Möglichkeit, mit

der Beendigung der Ausbildung sogar die Fachhochschulreife

zu erlangen.

Realschulabschluss/

mittlerer Bildungsabschluss:

Wenn du einen mittleren Bildungsabschluss erreicht

hast, bieten sich dir zahlreiche Optionen: Genau

wie beim Hauptschulabschluss kannst du eine Ausbildung

absolvieren oder deine schulische Karriere

weiterverfolgen.

• Berufskolleg:

Das Berufskolleg besuchst du in der Regel zwei

Jahre – anschließend bist du staatlich geprüfter

Assistent in einer bestimmten Fachrichtung,

zum Beispiel im kaufmännischen Bereich, in Wirtschaftsinformatik

oder Fremdsprachen. Außerdem

hast du die Möglichkeit, im Rahmen des

Berufskollegs die Fachhochschulreife zu erlangen,

mit der du ein Studium an einer Hochschule

beginnen kannst.

• Berufliches Gymnasium:

Du hast den Realschulabschluss und möchtest studieren

– hast aber keine Lust auf ein allgemeinbildendes

Gymnasium? Dann ebnen die beruflichen Gymnasien

dir den Weg dorthin. Es gibt jede Menge Richtungen

und Profile, auf die du dich an solch einem Gymnasium

spezialisieren kannst, wie zum Beispiel Ernährung,

Umwelt, Technik oder Wirtschaft. Anschließend

darfst du an einer Hochschule studieren.

• Gymnasium:

Entscheidest du dich nach deiner mittleren Reife für

das allgemeinbildende Gymnasium, gehst du den direkten

Weg zum Abitur. Dort erhältst du eine breite

und vertiefte Allgemeinbildung – anschließend bist du

an Hochschulen und Universitäten studienberechtigt.

90

INFO-MAGAZIN


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Ausbildung und Studium

bei der Stadt Pforzheim

• Ausbildung:

Natürlich kannst du nach deinem Realschulabschluss

auch auf direktem Weg ins

Berufsleben starten. Es gibt jede Menge

verschiedene Ausbildungsberufe in unzähligen

Branchen, die für dich infrage kommen.

Beliebt sind bei Realschulabgängern

vor allem kaufmännische Tätigkeiten sowie

medizinische und handwerkliche Berufe.

Mit der mittleren Reife hast du außerdem

die Möglichkeit, eine Beamtenlaufbahn im

Mittleren Dienst einzuschlagen – zum Beispiel

als Schutzpolizist.

Abitur:

Mit dem Erlangen deines Abiturs stehen dir

im Berufsleben alle Türen offen: Du darfst

an Hochschulen, dualen Hochschulen und

an Universitäten studieren. Falls du lieber

direkt in den Job starten möchtest, kannst

du eine Ausbildung beginnen.

• Hochschul- und Universitätsstudium:

Bei beiden Hochschulformen kannst du

akademische Grade wie z.B. Bachelor oder

Master erlangen. Im Unterschied zum

Universitätsstudium ist das Hochschulstudium

praxisbezogener – das heißt, du

machst mehr Praktika oder arbeitest in

Praxissemestern in Unternehmen mit. Je

nachdem für welches Studium du dich

interessierst, gibt es eine Vielzahl von Studiengängen,

in denen du wissenschaftlich

arbeitest, Klausuren schreibst, Hausarbeiten

verfasst und Vorträge hältst.

• Duales Studium:

Ein duales Studium ist die optimale Mischung

aus Theorie und Praxis – denn hier

bekommst du praktische Kenntnisse im

Ausbildungsbetrieb und theoretische in der

Hochschule vermittelt. Zwischen beiden

Mehr als 30 Berufe und über 2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Menschennah - Krisensicher - Goldrichtig

Ausbildung und Studium 2020

Wir suchen Auszubildende (w/m/d) für folgende

Berufe

Viele Ausbildungen

in Teilzeit möglich!

• Chemielaborant

• Erzieher

• Fachangestellter für Bäderbetriebe

• Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste

• Fachkraft für Abwassertechnik

• Fachkraft für Veranstaltungstechnik

• Gärtner - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

• Geomatiker

• Jugend- und Heimerzieher

• Kaufmann für Tourismus und Freizeit

• Metallbauer

• Straßenwärter

• Veranstaltungskaufmann

• Vermessungstechniker

• Verwaltungsfachangestellter

• Verwaltungswirt (Beamter mittlerer Dienst)

und Studierende (w/m/d) in den

Dualen Studiengängen (Bachelor of Arts)

• BWL - Dienstleistungs-/Sportmanagement

• BWL - Öffentliche Wirtschaft

• Public Management - gehobener Verwaltungdienst

• Soziale Arbeit - Arbeit, Integration und Soziale

Sicherung

• Soziale Arbeit - Bildung und Beruf

• Soziale Arbeit - Elementarpädagogik

• Soziale Arbeit - Netzwerk- und Sozialraumarbeit

• Soziale Dienste in der Jugend-, Familien- und

Sozialhilfe

• Sozialwirtschaft

• B.Eng. - Bauingenieurwesen - Öffentliches Bauen

Bewerbe Dich bis zum 15.10.2019 online über

www.ausbildungpforzheim.de

Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit!

Ansprechpartnerinnen:

Stefanie Bohm, Tel. 07231 39-1357

Petra Ottmüller, Tel. 07231 39-2639

INFO-MAGAZIN 91


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

SIE MÖCHTEN SICH

BERUFLICH NEU

ORIENTIEREN ODER

WEITERBILDEN?

www.lfa.org

Schulungsort

Güterstrasse 14

75177 Pforzheim

07231 42526810

schulungszentrum-pf@lfa.org

AKTUELLE KURSANGEBOTE

Kinderpfleger*in (staatl. anerkannt)

04.11.2019 - 09.07.2021

Teilzeit

Erzieher*in (staatl. anerkannt)

07.01.2020 - 02.07.2021

Vollzeit

Umschulungen in 25

kaufmännischen Berufen

Vorbereitungskurse der Stiftung Lernen-Fördern-

Arbeiten ermöglichen den Quereinstieg in den

Erzieherberuf

„Vorbereitungskurs auf die Schulfremdenprüfung zum/r Staatlich

anerkannten Erzieher/in“: Dieses Qualifizierungsmodell ermöglicht

den Quer- oder Wiedereinstieg in den Erzieherberuf. Die in Rottweil

ansässige Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten hat dieses Qualifizierungsmodell

entwickelt und nach DIN EN ISO 9001 und AZAV

zertifiziert und setzt es seit einigen Jahren erfolgreich um. Seit neuestem

bietet die Stiftung auch Vorbereitungskurse für angehende

Kinderpfleger*innen an.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die individuelle Förderung über

den Bildungsgutschein. Nach der theoretischen und praktischen

Qualifizierung folgt die Prüfung an der zuständigen Fachschule für

Sozialpädagogik, danach ein einjähriges Berufspraktikum. Da die

Vorbereitungskurse auch in Teilzeit angeboten werden, sind sie auch

gut für alleinerziehende Mütter geeignet. Die Inhalte der Vorbereitungskurse

orientieren sich an den Rahmenlehrplänen des Kultusministeriums.

Die Vorbereitungskurse sprechen vor allem die sogenannte stille

Reserve an, also Frauen und Männer, die sich, u.a. nach einer Familienphase,

beruflich neu orientieren möchten oder die den Weg aus

der Arbeitslosigkeit suchen. Alle Teilnehmer*innen werden von der

Stiftung individuell betreut und beraten und, ausgehend von ihren

persönlichen und beruflichen Voraussetzungen, optimal gefördert.

Als freier Bildungsträger legt die Stiftung großen Wert darauf, auch

Menschen in schwierigen Situationen zu unterstützen und ihnen

den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Im Schulungszentrum Pforzheim können sich Interessenten ab sofort

zu einem kostenlosen Beratungsgespräch anmelden: Tel. 07231/42

52 68 10 oder E-Mail schulungszentrum-pf@lfa.org

Bereichen wechselst du während

deines Studiums immer hin

und her.

• Ausbildung:

Natürlich hast du auch mit dem

Abitur die Möglichkeit, eine Ausbildung

zu beginnen. Für einige

Ausbildungen benötigst du nämlich

zwingend Abitur, etwa im

Bereich der öffentlichen Verwaltung,

bei einer technischen Laufbahn

im gehobenen Dienst oder

zum Beispiel die Ausbildung zur/

zum Fluglotsin/Fluglotsen.

Mit dem Abitur hast du bei den

meisten Arbeitgebern optimale

Chancen, einen Ausbildungsplatz

zu ergattern.

Unbedingt beachten solltest

du aber die Bewerbungsfristen

für eine Ausbildung: Die endet

bereits im Jahr vor dem Abitur.

Deshalb solltest du dich frühzeitig

bewerben – am besten

mit dem Zeugnis des vorletzten

Schuljahres.

Neben den genannten Aus- und

Weiterbildungsmöglichkeiten

gibt es einige Dinge, die du unabhängig

von deinem Schulabschluss

tun kannst: Praktika und

Auslandsaufenthalte. Durch ein

Praktikum kannst du ganz unverbindlich

in ein Unternehmen

oder einen bestimmten Beruf hineinschnuppern.

Dadurch merkst

du, ob er tatsächlich etwas für

dich sein könnte. Je nach Länge

des Praktikums und Branche des

Unternehmens werden Praktika

auch bezahlt. Ein Auslandsaufenthalt

bietet sich dann für dich

an, wenn du beispielsweise deine

Sprachkenntnisse vertiefen willst.

In Gastfamilien lernst du spielend

die Fremdsprache – alternativ

kannst du mit einer Organisation

verreisen, die den Aufenthalt

für dich plant und dir zusätzlich

Sprachkurse vermittelt.

92

INFO-MAGAZIN


ANZEIGE · OKTOBER 2019

make it work –

Ausbildung bei Rutronik

Überzeugen durch Leistung

Die Ausbildung: abwechslungsreich. Der Beruf:

spannend. Das Tätigkeitsfeld: krisensicher.

Die Voraussetzung: Begeisterungsfähigkeit und

Motivation!

Eine Ausbildung bei Rutronik hat viele Facetten,

denn das Unternehmen bietet Ausbildungsplätze

für die Fachrichtungen Groß- und

Außenhandel, Fachlagerist, Fachinformatiker,

E-Commerce, Marketingkommunikation und

Spedition sowie Studienplätze für die dualen

Studiengänge BWL-Handel, Wirtschaftsingenieurwesen,

Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik,

Logistik sowie Accounting & Controlling an.

Noten sind dabei nicht allein ausschlaggebend:

Rutronik sucht motivierte Persönlichkeiten,

die etwas erreichen wollen – und dank der

flachen Hierarchien auch können.

Dabei lernen die Berufseinsteigerinnen und–

einsteiger alle Facetten des Unternehmens

genau kennen. „Sie durchlaufen im ersten

Jahr viele Unternehmensbereiche, um einen

Eindruck von der Rutronik-Struktur zu gewinnen

und sich ein Bild von den Aufgaben und Verantwortlichkeiten

der jeweiligen Bereiche zu

machen.“ Im zweiten Jahr geht es dann gezielt

um die Tätigkeiten des Ausbildungsberufs. Hier

stehen erfahrene Kolleginnen und Kollegen zur

Seite, um eine optimale Vorbereitung auf die

spätere Karriere zu ermöglichen. Dabei sind

die Auszubildenden voll in ihren Teams integriert

und lernen, eigenverantwortlich und

selbständig zu arbeiten.

Selbständig heißt bei Rutronik aber nicht, auf

sich allein gestellt zu sein. „Am Anfang der

Karriere steht eine Einführungswoche, außerdem

bekommen Azubis und Studierende einen

individuellen Ausbildungsplan, zudem

steht ihnen über die gesamte Ausbildungszeit

hinweg ein persönlicher Pate mit Rat und Tat zur

Seite. Auch Auslandspraktika in einer der

Rutronik-Niederlassungen weltweit sind möglich.“

make it work

Entdecken Sie die Welt der

elektronischen Bauelemente!

Starten Sie als Teamplayer bei Rutronik! Die Welt der

Elektronik ist unser Zuhause. Als eines der weltweit

führenden Unternehmenfür den Vertrieb elektronischer

Bauteile mit mehr als 1.850 Mitarbeitern an über

82 Standorten rund um den Globus suchen wir laufend

Verstärkung. Entdecken Sie jetzt die Perspektiven

und Chancen, die Ihnen Ihr Job bei Rutronik bietet und

werden Sie Teil unseres Erfolges!

Neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich für

folgende Ausbildungs-/ Studienmöglichkeiten ab

September/Oktober 2020:

Ausbildungsberufe

FACHINFORMATIKER (M/W/D) -

FACHRICHTUNG ANWENDUNGSENTWICKLUNG

FACHINFORMATIKER (M/W/D) -

FACHRICHTUNG SYSTEMINTEGRATION

KAUFMANN FÜR MARKETINGKOMMUNIKATION (M/W/D)

FACHLAGERIST (M/W/D)

KAUFMANN FÜR SPEDITION UND

LOGISTIKDIENSTLEISTUNG (M/W/D)

KAUFMANN IM E-COMMERCE (M/W/D)

KAUFMANN IM GROSS- UND AUSSENHANDEL (M/W/D)

DH-Studiengänge der Fachrichtungen

WIRTSCHAFTSINFORMATIK

BWL-HANDEL

ELEKTROTECHNIK

LOGISTIK

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

rutronik-careers.com

Verwirklichen Sie Ihre Ideen und beweisen Sie

Teamgeist – starten Sie mit uns in eine erfolgreiche

Ausbildung. Bewerben Sie sich online unter

rutronik-careers.com

RUTRONIK Elektronische

Bauelemente GmbH

Industriestraße 2

75228 Ispringen

Tel. 07231 801-1273

rutronik.com

rutronik-careers.com

INFOMAGAZIN 93


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

94

INFO-MAGAZIN


AUS UND WEITERBILDUNG PROMOTION ▪ · OKTOBER 2019

Tag der offenen Tür am Samstag,

23. November, 9:30 - 14:00 Uhr

der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

mit Beteiligung der Partnerunternehmen

An diesem Tag stellt die DHBW

Karlsruhe ihre Fakultäten

Technik und Wirtschaft vor

sowie den Studienbereich Gesundheit.

Im Anschluss an die

Vorträge beantworten Professoren,

Mitarbeiter und Vertreter

der Partnerunternehmen

Fragen rund um das Studium.

Gleichzeitig finden Vorführungen,

Vorträge, technische

Versuche, Labor- und Modellfabrikführungen

statt, die einen

ersten Eindruck von den Inhalten

der Studiengänge vermitteln

und die Möglichkeit bieten,

auszutesten, ob man für

ein DH-Studium geeignet ist.

Die Partnerunternehmen der

Hochschule zeigen die Besonderheiten

und Stärken des dualen

Studiums auf, das abwechselnd

im Betrieb und an der Hochschule

absolviert wird. Das ist die

Möglichkeit, Unternehmensvertreter,

Professoren und Studierende

persönlich zu treffen und

sich über das Angebot der DHBW

aus erster Hand zu informieren.

Wer sich also intensiv mit den

Inhalten des dualen Studiums

auseinandersetzen und Kontakte

zu den Betrieben knüpfen

möchte, sollte die Möglichkeit

nutzen und sich vor Ort einen

Einblick verschaffen.

www.karlsruhe.dhbw.de

Bilder oben links und rechts und unten : Copyright (c) 2010 by Roland Forberger

MIT DEM DUALEN STUDIUM –

FIT IN THEORIE UND PRAXIS

Studiengänge Fakultät Technik

Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau,

Mechatronik, Papiertechnik,

Physician Assistant/Arztassistent,

Sicherheitswesen,

Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengänge Fakultät Wirtschaft

Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften,

Angewandte Hebammenwissenschaft,

BWL-Deutsch-Französisches

Management, BWL-Bank, BWL-Handel, BWL-

Industrie, BWL-Digital Business Management,

BWL-Versicherung, RSW-Steuern und Prüfungswesen,

Unternehmertum, Wirtschaftsinformatik

Erzbergerstr. 121, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721-9735-5, www.karlsruhe.dhbw.de

INFOMAGAZIN INFOMAGAZIN 95


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch

Tipps und HIlfestellungen

Wurdest du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen,

hat deine Bewerbung offensichtlich

überzeugt. Die erste Hürde hin zu einer Ausbildung

ist geschafft. Jetzt heißt es Ruhe bewahren.

Denn Nervosität kommt im persönlichen Gespräch

nicht allzu gut an. Deshalb hier ein paar Tipps,

wie du auch unter Druck deine Schokoladenseite

präsentierst.

Informiere dich im Vorfeld über die Firma. Am besten

geht das über die Homepage des Unternehmens.

Welche Produkte stellt es her? Wie ist das

Unternehmen aufgebaut? Ganz wichtig: Wie heißt

dein Ansprechpartner, der dein Vorstellungsgespräch

führt?

Überlege dir im Vorfeld, was du an diesem Tag

anziehen willst. Generell solltest du dich an dem

Dresscode der Firma orientieren. Willst du zum

Beispiel eine Ausbildung bei einer Bank machen,

dann sind Anzug, Krawatte und ein ordentliches

Hemd Pflicht. In einer Kfz-Werkstatt wärst du damit

eher overdressed. Allerdings gilt auch hier: Kleidungsstücke

wie Jogginghose und Schlabber-Pulli

sind ein absolutes No-Go. Deine Sachen sollten unbedingt

frisch gewaschen, gebügelt und ohne Löcher

sein. Auch Haare und Fingernägel müssen gepflegt

sein. An alle Mädels: Nicht zu viel Make up auftragen.

Weniger ist mehr! Schmuck und andere Accessoires

eher dezent halten und nicht vergessen: Den Kaugummi

beim Vorstellungsgespräch rausnehmen.

Zu einem Vorstellungsgespräch solltest du auf

keinen Fall zu spät kommen. Informiere dich im

Vorfeld, welchen Bus du nehmen musst oder wie

lange du mit dem Auto unterwegs bist.

Kalkuliere auch Unvorhersehbares ein wie Stau

oder die Verspätung deiner Bahn, so dass du womöglich

Anschlüsse verpassen könntest. Am besten

ist, du fährst die Strecke einige Tage vorher

ab und schaust, wo die Firma sich genau befindet.

Aber: Kein Personalchef ist erfreut, wenn du schon

eine halbe Stunde zu früh auf der Matte stehst.

Trainer

im Kletterwald und

Hochseilgarten

(Ausbildung April/ Mai 2020)

Du möchtest etwas Neues für Dich

entdecken und Dir neue Fähigkeiten

aneignen? Du bist auf der

Suche nach einer Tätigkeit in der

freien Natur, in angenehmer Atmosphäre

und hast Spaß am Umgang

mit Menschen? Dann bist du

bei uns genau richtig!

Neue Wege gehen – Abenteuer

natürlich erleben in Pforzheim

Infos unter www.waldklettergarten-pforzheim.de

96

INFO-MAGAZIN


AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Interview mit

Jochen Steinert

Outdoor – Trainer

1. Was sind die besonderen Herausforderungen

an deinem Beruf?

Die größte Herausforderung ist es, nicht zu wissen

was heute auf einen zukommt. Wir kennen

die Teilnehmer nicht und sind dadurch immer

gespannt darauf was uns erwartet. Auch ist das

Wetter manchmal nicht so wie es vorhergesagt

wird.

2. Was macht dir an deinem Beruf am meisten

Spaß und was ist besonders spannend?

Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich und

vielfältig. Spannend ist es, heute mit einer Schulklasse

und morgen mit Mitarbeitern einer Firma

in den Bereichen Hochseilgarten, Bogenschießen,

Gruppendynamische Lernprojekte, Events uvm.

zusammen zu arbeiten.

3. Sind für diesen Beruf sportliche Grundvoraussetzungen

notwendig?

Ja, im Bereich des Hochseilgartens muss der

Trainer oder Guide auch in der höchsten und

schwierigsten Seilbrücke eine hilflose Person

zügig retten können.

4. Ist man in diesem Beruf besonderen

Gefahren ausgesetzt?

Sofern man sich an die Vorschriften und Regeln

hält, kann außer ein paar Schürfungen oder

blaue Flecken in der Regel nichts passieren.

5. Trägt man eine höhere Verantwortung für

seine Kunden als bei anderen Berufen?

Ja, man hat viel Verantwortung. Besonders

bei der Einweisung der einzelnen Aktionen ist

Vorsicht geboten, da eine Unachtsamkeit im

schlimmsten Fall schwere Folgen haben kann.

Infos zur Ausbildung

im Frühling 2020:

info@naturkonzepte.com

waldklettergarten-pforzheim.de

Fünf Minuten sind optimal und beweisen deine

Pünktlichkeit. Wenn du beim Unternehmen angekommen

bist, melde dich beim Empfang an. Stelle

dich mit klarer, selbstbewusster Stimme mit deinem

Namen vor und sage bei wem du dein Vorstellungsgespräch

hast. In den meisten Fälle musst du

noch ein paar Minuten warten, bis du von deinem

Ansprechpartner abgeholt wirst. Wenn es dann

endlich so weit ist, warte ab, bis der Personalchef

dir die Hand gibt. Begegne ihm mit einem offenen,

freundlichen Lächeln. Ebenfalls ist es auch an ihm,

dir einen Platz anzubieten. Setze dich aufrecht

hin und achte darauf, weder Arme noch Beine zu

verschränken – das symbolisiert Desinteresse und

eine kritische Haltung. Dennoch solltest du dich

wohlfühlen und nicht völlig verkrampft dasitzen.

Halte Blickkontakt und höre gut zu, was dein Gegenüber

dir erzählt. Wahrscheinlich wirst du dazu

aufgefordert, etwas von dir zu erzählen. Der Personalchef

will aber nicht deine komplette Lebensgeschichte

hören. Fasse die wichtigsten Dinge kurz

zusammen. Gut ist es, wenn du in einem Verein bist

oder dich ehrenamtlich engagierst. Sich mit Freunden

treffen und shoppen gehen ist dagegen nicht

so interessant.

V&P Photo Studio/Fotolia

Die Wahl des passenden Outfits für ein Bewerbungsgespräch

fällt nicht immer leicht.

INFOMAGAZIN 97


AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

contrastwerkstatt/Fotolia

Es gibt einige typische Fragen, die in fast allen

Bewerbungsgesprächen auftauchen. Dazu gehören:

Warum haben Sie sich bei uns beworben?

Wieso interessieren Sie sich speziell für diesen Ausbildungsberuf?

Welche Fähigkeiten bringen Sie mit?

Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen? Wie stellen

Sie sich Ihre weitere berufliche Entwicklung vor? Sei

vorbereitet auf diese Fragen. Es kommt nämlich

gar nicht gut an, wenn du darauf keine Antwort

hast. Am besten übst du solch eine Situation mit

Freunden oder deinen Eltern.

Am Ende des Gesprächs hast du noch einmal Zeit für

Fragen. Hake nach, wo für dich Unklarheiten bestehen.

Selbst wenn sich im Gespräch alles geklärt hat,

antworte nie mit „Ich habe keine Fragen mehr. Danke.“

Das könnte als Desinteresse ausgelegt werden.

Fragen, die du immer stellen kannst, sind: Wie

läuft die Lehre bei Ihnen ab? Wie würden meine

konkreten Aufgaben bei Ihnen aussehen? Wo befindet

sich meine Berufsschule? Gibt es dort Blockoder

wöchentlichen Unterricht? Wie steht es mit

den Übernahmechance nach der Ausbildung? Wie

würden Sie die Atmosphäre in Ihrem Team beschreiben?

Welche Möglichkeiten der Weiterbildung

können Sie mir bieten?

MANDANTENGLÜCK-

LICHMACHER

(M/W/X) GESUCHT

Vom ersten Tag an richtig dazugehören? Verantwortung übernehmen? Perspektiven fürs Weiterkommen

sehen? Ist es das, was Du von Deinem Berufseinstieg erwartest? Dann bist Du bei uns genau

richtig! Wir bieten dir an unseren Standorten Karlsruhe und Pforzheim

eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten

ein DHBW Studium RSW-Steuern & Prüfungswesen

Weitere Informationen findest Du unter www.dhmp.de/Bewerber

dhmp GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | Steuerberatungsgesellschaft,

Personalreferentin Elke Sayer, Bauschlotter Straße 64, 75177 Pforzheim, Tel: 07231/9241-177

98

INFOMAGAZIN


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

AUSBILDUNG MIT BISS!

Wir sind eine zukunftsorientierte, international tätige Unternehmensgruppe in der

Dentalindustrie mit mehr als 500 Mitarbeitern. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben

Produkte in den Bereichen Kieferorthopädie, Implantologie und Zahntechnik. Dentaurum

bietet Dir eine fundierte Berufsausbildung, die von erfahrenen Ausbildern geleitet und durch

regelmäßigen, innerbetrieblichen Unterricht ergänzt wird.

Für 2020 bieten wir folgende Ausbildungsberufe an:

• Industriekaufmann (m/w/d)

• Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation „Internationales Marketing / Außenhandel“

(2-jährig, Abitur oder Fachhochschulreife vorausgesetzt) (m/w/d)

• Werkzeugmechaniker (m/w/d)

• Stanz- und Umformmechaniker (m/w/d)

• Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Noch Fragen? Ruf uns einfach an!

m Sabine Fahr: 0 72 31 / 803 - 517

Bewerbungen gehen an:

m ausbildung@dentaurum.de

Zertifi kat für

Berufsausbildung

Zertifi kat für

Nachwuchsförderung

Turnstr. 31 I 75228 Ispringen I Germany I Telefon + 49 72 31 / 803 - 0 I Fax + 49 72 31 / 803 - 295

www.dentaurum.com I info@dentaurum.com

INFO-MAGAZIN 99


AUS- UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Ausbildung

Gleich jobben oder doch weiter lernen?

Es gibt viele Gründe, sich für eine Ausbildung und

gegen ein Sofort-Studium zu entscheiden. Einige

Studiengänge unterliegen dem Numerus Clausus

(einer Zulassungsbeschränkung, die abhängig ist

von deinem Abi-Schnitt). Es kann also sein, dass du

mit langen Wartesemestern rechnen musst, um

überhaupt den Wunschstudienplatz zu ergattern.

Doch eine Ausbildung muss ein Studium auf keinen

Fall ausschließen. Wer sagt, dass du nicht beides

machen kannst?

Wenn du eine Ausbildung machst, kann dir das

als Wartesemester angerechnet werden. Du verbessert

dadurch also im Prinzip deinen Numerus

Clausus. Eine Ausbildung hat einen klaren, ganz

entscheidenden Vorteil: Du kannst sofort mit der

Arbeit loslegen.

In den meisten Studienfächern lernst du erstmal

schnöde Theorie. Nach all den Jahren in

derSchule ist das nicht jedermanns Sache.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Lehre im Betrieb

in der Regel drei Jahre dauert – das geht

schneller als die meisten Studiengänge. Und: Du

verdienst in dieser Zeit bereits dein eigenes

Geld. Natürlich sind Akademiker rar auf dem Arbeitsmarkt

– hört man ja in allen Medien; Stichwort:

Fachkräftemangel.

Das bedeutet aber nicht, dass jeder, der studiert

hat, mit Kusshand vom Arbeitgeber genommen

wird. Meist fehlt den Akademikern nämlich die

Berufserfahrung. Qualifizierte Arbeitskräfte, die

ihre Fertigkeiten durch eine tolle Ausbildung erlangt

haben, sind auf dem Ausbildungsmarkt

ebenso begehrt.

Gibt es verschiedene Arten von Ausbildungen?

Ja, die gibt es. In der Regel geht eine Ausbildung

drei Jahre und ist eine Mischung aus Beruf und

Schule. Daneben gibt es aber noch einige Spezialfälle.

Die gängigsten haben wir dir hier aufgelistet.

100

INFO-MAGAZIN


AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Betriebliche Ausbildung:

Dabei handelt es sich um die „klassische“ Art der

Ausbildung. Sie findet sowohl im Betrieb statt, als

auch in der Berufsfachschule. Die betriebliche Ausbildung

dauert drei Jahre. Sie kann aber dank spezieller

Vorkenntnisse oder guter Noten auf zweieinhalb

Jahre verkürzt werden.

Vorteile:

• Verbindung von theoretischen

und praktischen Erfahrungen

• Vergütung für Auszubildende

Nachteile:

• mögliche Kosten/keine Vergütung

Sonderausbildungen:

Diese sind speziell für Schulabgänger mit Hochschulreife

ausgelegt.

Es wird sowohl praxisnah als auch theoretisch

auf hohem Niveau gearbeitet. Eine Ausbildung

dieser Art dauert eineinhalb bis zwei Jahre. Es

kann aber auch eine zweite eineinhalbjährige

Ausbildungsstufe angehängt werden.

©Monkey Business/Fotolia

INFOMAGAZIN 101


AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Berufsfachschulen:

An Berufsfachschulen werden einem die fachlichen

Inhalte eines Ausbildungsberufes beigebracht und

man wird auf den Berufsabschluss vorbereitet. Neben

der Theorie in den Berufsfachschulen werden

in den meisten Ausbildungsberufen Praktika absolviert.

Geld gibt’s dafür in der Regel nicht, es können

aber Schulgebühren anfallen.

©Monkey Business/Fotolia

Vorteile:

• Verbindung von theoretischen

und praktischen Erfahrungen

• Zusatzqualifikationen

• mehr Praxis als im dualen Studium

• mehr Theorie als in der dualen Ausbildung

Informiere dich am besten vorher, wie hoch diese

sind, damit du rechtzeitig entscheiden kannst, ob

du dir so etwas leisten kanns. Die Ausbildung an einer

Berufsfachschule beträgt mindestens ein Jahr.

Vorteile:

• vielfältig

• Hochschulreife auch für Hauptund

Realschüler

Nachteile:

• mögliche Kosten/keine Vergütung

WERDE EIN TEIL UNSERES TEAMS: www.zecha.de/karriere

102

INFOMAGAZIN


PROMOTION · OKTOBER 2019

Das Team der Kontaktstelle Frau und Beruf (v.l.):

Dorothea Sanwald (Beratung), Marija Madunic (Leitung

und Beratung) und Rebekka Sanktjohanser (Assistenz)

©Klaus Kerth Photodesign

Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald

Kostenfreie Einzelberatung für Ratsuchende

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarz -

wald berät Frauen auf ihrem Berufsweg – und

leistet dabei professionelle Unterstützung in

allen Fragen und Entscheidungen rund um Beruf,

Erwerbsarbeit und Qualifikation. Ratsuchende

können sich unter anderem in Pforzheim –

genauso wie in Calw und Mühlacker – einmal pro

Monat vor Ort individuell beraten lassen. An ihren

zwei festen Standorten in Pforzheim und Nagold –

in den Geschäftsstellen der Industrie- und Handelskammer

Nordschwarzwald (IHK) – bietet die

Kontaktstelle täglich Beratungen an.

Im Durchschnitt dauert die Einzelberatung eine

Stunde, ist vertraulich und kostenfrei. Der Anspruch

der Kontaktstelle ist, umfassend, neutral und in

vertrauensvoller Atmosphäre zu beraten, um die

jeweils passende, persönliche Lösung zu finden.

Wichtige Themen sind Berufsorientierung, Aufstieg,

Umstieg, Weiterqualifizierung, Existenzgründung,

Wiedereinstieg sowie die Vereinbarkeit von

Beruf und Familie. Die Beratung ist lebensphasen-

orientiert und unterstützt Frauen in allen Fragen

und in den verschiedenen Situationen des

Berufswegs. Die Kontaktstelle Nordschwarzwald,

die es seit drei Jahren gibt, ist ein Teil des Landesprogramms

Kontaktstellen Frau und Beruf

Baden-Württemberg. Sie wird wesentlich vom

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Baden-Württemberg gefördert, von der

Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

wird sie getragen und mitfinanziert.

Die Ratsuchenden werden bei der Erarbeitung

ihrer beruflichen Ziele und einer realistischen

beruflichen Planung begleitet. Umsetzungsmöglichkeiten

und weiterführende Schritte werden

gemeinsam erarbeitet. Aufgrund der guten Vernetzung,

öffnet Frau und Beruf Nordschwarzwald

die Türen zu anderen Institutionen.

Weitere Informationen finden sich unter

www.frauundberuf-nordschwarzwald.de und unter

www.facebook.com/beruf.frau.nordschwarzwald/

walter Schneider

Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald

Dr.-Brandenburg-Straße 6 | 75173 Pforzheim

Tel. 07231-20 11 73 | Email frauundberuf@pforzheim.ihk.de

INFOMAGAZIN 103


AUS UND WEITERBILDUNG ▪ OKTOBER 2019

Die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

auf der Aus- und Weiterbildungsbörse in Mühlacker

Informationspool für Berufseinsteiger und Aus- und Weiterbildungsinteressierte

Kaum eine Entscheidung ist von so wichtiger Bedeutung

und großer Tragweite für den weiteren

Lebensweg, wie die Wahl einer Berufsausbildung.

Jedes Jahr finden deshalb in der Region Nordschwarzwald

verschiedene Messen rund um das

Thema Aus- und Weiterbildung statt; auch in

diesem Jahr sind wir, die Industrie- und Handelskammer

(IHK) Nordschwarzwald, am 12. Oktober

2019 wieder auf der Aus- und Weiterbildungsbörse

im Berufsschulzentrum Mühlacker vertreten.

Wir freuen uns, Sie an Stand 48 begrüßen und

Sie dort über die vielfältigen Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten

informieren und beraten

zu dürfen!

Die IHK Nordschwarzwald steht jungen Menschen

bei der Suche nach einem geeigneten

Ausbildungsplatz gerne zur Seite. Sie hilft ihnen

unter den rund 1400 Unternehmen, die in der

Region ausbilden, den passenden Ausbildungsberuf,

zu finden. Dabei stehen den Interessierten

350 verschiedene Ausbildungsberufe zur Wahl,

von denen 150 durch die IHK Nordschwarzwald

direkt begleitet und betreut werden.

Unsere Ausbildungsberater sind, auch während

der Ausbildung, rund um Themen wie Ausbildung,

Ausbildungsbetrieb und Berufsschule jederzeit

verlässliche Ansprechpartner.

Des Weiteren steht das Team der IHK Nordschwarzwald

Ihnen gerne zu allen Fragen der

Prüfung (vom Prüfungstermin bis hin zu den

Prüfungsergebnissen) zur Verfügung!

Und auch in Sachen Weiterbildung- ob während

oder nach der Ausbildung- sind wir als kompetenter

Berater aber auch als Veranstalter von

Seminaren und Lehrgängen, sowohl für junge

Menschen als auch deren Ausbildungsbetriebe

und Unternehmen gerne da.

Nutzen Sie die Chance und lassen Sie sich am 12.

Oktober 2019 von unserem Team beraten und

informieren Sie sich über unsere breite Angebotspalette

sowohl für Schüler, Eltern und Lehrer

als auch für Betriebe aus Industrie, Handel

und Dienstleistung.

Wir freuen uns auf Sie!

„Meine Ausbildung

ist ein wertvoller

erster Schritt –

danach geht’s weiter.“

Besuchen Sie uns auf der

AUS- UND WEITER-

BILDUNGSBÖRSE

MÜHLACKER

Samstag, 12. Oktober 2019

9.00 – 14.00 Uhr

Berufsschulzentrum Mühlacker

Stand 48

Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald . Dr.-Brandenburg-Str. 6 . 75173 Pforzheim

Telefon: 07231 201-0 . E-Mail: service@pforzheim.ihk.de . www.nordschwarzwald.ihk24.de

104

INFOMAGAZIN


PROMOTION ▪ · OKTOBER 2019

Perspektiven beim Amtsgericht Pforzheim

Justizfachangestellte/r, Dipl. Rechtspfleger/in (FH), Gerichtsvollzieher/in (LL.B.)

Mit diesen Ausbildungsberufen und Studiengängen

eröffnen sich tolle Perspektiven in der Justiz

des Landes Baden-Württemberg:

Theorie und Praxis im Wechsel, Bezahlung von

Anfang an und ein sicherer und abwechslungsreicher

Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung.

Beim Amtsgericht Pforzheim ist ein Ausbildungszentrum

eingerichtet. Hier wird die Ausbildung der

Justizfachangestellten organisiert und koordiniert.

Justizfachangestellte sind in den verschiedenen

Abteilungen bei Gerichten und Staatsanwaltschaften

tätig. Dort erledigen sie sämtliche anfallenden

Bürotätigkeiten im Team mit Richtern, Staatsanwälten

und Rechtspflegern.

In vielen Fällen sind sie der erste Ansprechpartner

für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger. Im

Anschluss an die Ausbildung ist bei gutem Prüfungsergebnis

eine Weiterqualifizierung zum

Justizfachwirt möglich.

Ihre Ansprechpartnerin beim Ausbildungszentrum

Pforzheim: Frau Eisenhauer, Tel. 07231/309 224

Auch in den dualen Studiengängen der Rechtspfleger/innen

und Gerichtsvollzieher/innen können die

Praxisphasen beim Amtsgericht in Pforzheim stattfinden.

Ihr Ansprechpartner hier: Herr Eisenhauer,

Telefon: 07231/309 225

GLEICH

BEWERBEN!

www.olg-karlsruhe.de

www.mit-Recht-in-die-Zukunft.de

Mit Recht

in die

Zukunft!

IHR WEG IN DIE JUSTIZ ALS

Justizfachangestellte/r Dipl. Rechtspfleger/in (FH) Gerichtsvollzieher/in (LL.B.)

Alle Infos zu den Berufen,

zur Ausbildung bei einem Gericht in Ihrer Nähe

und den dualen Studiengängen finden Sie

auf unserer Website: www.mit-Recht-in-die-Zukunft.de

OBERLANDESGERICHT KARLSRUHE

INFOMAGAZIN INFOMAGAZIN 105


PROMOTION ▪ OKTOBER 2019

50 Jahre Technisches Gymnasium in Pforzheim

Die Heinrich-Wieland-Schule feiert Jubiläum

Sie zählt unter den Technischen Gymnasien (TG) zu

den absoluten Vorreitern: die Heinrich-Wieland-

Schule in Pforzheim (HWS). Seit 53 Jahren gibt es

diese Schulart in Deutschland, die HWS feiert in

diesem Schuljahr ihr 50-jähriges Jubiläum in dieser

Schulart. Schulleiterin Loralie Kuntner resümiert:

„Viele Leute denken immer noch, dass es bei uns

nur fachgebundenes Abi gibt und wissen gar nicht,

dass man am Technischen Gymnasium auch das

'normale' Abi machen kann, also die Allgemeine

Hochschulreife.“

Außerdem ist vielen ist gar nicht bewusst, dass an

Technischen Gymnasien die Schulzeit nicht wie bei

Allgemeinbildenden Gymnasien auf G8 verkürzt ist.

Am TG gibt es noch G9, man durchläuft die gymnasiale

Mittel- und Oberstufe also wie früher von Klasse

5 bis Klasse 13 in 9 Schuljahren. Ins Technische Gymnasium

wechselt man üblicherweise zu Beginn der

8. oder 11. Klasse (Ausnahmen sind möglich). Somit

durchläuft man das TG entweder in sechs oder drei

Jahren. Dass man am TG nicht in der 12., sondern

in der 13. Klasse Abi macht und damit ein

Jahr mehr Lernzeit hat, empfinden viele

Schülerinnen und Schüler als weniger

stressig; sie kommen entschleunigt zur

Allgemeinen Hochschulreife.

Bei der zweiten Fremdsprache gibt es

ebenfalls eine Besonderheit: Ab Klasse

8 fangen alle Schülerinnen und Schüler

neu damit an (entweder Spanisch oder

Französisch).

Ein weiterer Vorteil am Technischen

Gymnasium ist, dass die technisch interessierten

Schülerinnen und Schüler in

unterschiedlichen Profilen Unterricht

erhalten, der auf ihre Neigungen und Berufsziele

zugeschnitten ist. Das motiviert

und gibt Lernanreize. Das zeigen auch die sehr

guten Abschlüsse der letzten Jahre im MINT-Bereich

(Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und

Technik) an der HWS. Zwischen diesen Profilen

kann man an der Heinrich-Wieland-Schule wählen:

- Informatik

- Mechatronik

- Gestaltungs- und Medientechnik

- Umwelttechnik

Die Heinrich-Wieland-Schule lädt jedes Jahr zu

einem Infotag ein, bei dem die verschiedenen Profile

ausführlich vorgestellt werden. Man kann nicht

nur mit Lehrerinnen und Lehrern sprechen, sondern

es präsentieren in lockerer Atmosphäre auch

viele Schülerinnen und Schüler Arbeiten aus ihren

Profilen und erzählen in persönlichen Gesprächen

vom Schulalltag.

Nähere Informationen zur Schule und zum Infotag

gibt es unter www.hw-schule.de oder unten stehendem

QR-Code.

Ab Klasse 8:

Mit Technik

zum Abitur

3- und 6-jähriges

Technisches Gymnasium

Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim

www.hw-schule.de

106

INFOMAGAZIN


Turning is our profession – Since 1920

Die Geissel Gruppe ist einer der international führenden Hersteller von kundenspezifischen

Präzisionsdrehteilen und Kabelverschraubungen in Deutschland

mit derzeit weltweit 160 Mitarbeitern. Jedes Jahr ermöglichen wir jungen Menschen

eine fundierte Ausbildung in folgenden Berufen:

• Industriekaufmann (m/w/d)

• Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

• Mechatroniker (m/w/d)

• Zerspannungsmechaniker (m/w/d)

Weitere Informationen über unsere angebotenen Ausbildungsberufe fi ndest Du auf

unserer Homepage www.geissel.com.

Wir bieten Dir

• Eine fundierte und qualifi zierte Ausbildung mit engagierten und kompetenten

Ausbildern

• Ein erfahrenes Team, dass dich mit viel Einsatz zur erfolgreichen Abschlussprüfung

führt

• Sehr gute Zukunftsaussichten mit Entwicklungsperspektiven

• Attraktive Sozialleistungen und ein positives Betriebsklima

Starte mit uns Deine berufl iche Zukunft und sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen

(Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per Post oder E-Mail an:

Geissel GmbH

Brühlstr. 28

75417 Mühlacker

bewerbung@geissel.com

www.geissel.com


LEBEN IN BALANCE

© Smileus / Fotolia

Wenn die Schilddrüse zur SCHULDdrüse wird

Wie lässt sich eine Über- oder Unterfunktion behandeln?

Schilddrüsenerkrankungen gehören zu den häufigsten

Stoffwechselerkrankungen. Als Stoffwechsel

werden alle Vorgänge bezeichnet, bei denen

unser Körper Stoffe aufnimmt, umwandelt, abbaut

oder ausscheidet, um unsere Lebensfunktionen

aufrecht zu erhalten.

Ähnlich wie die Milz gehört die Schilddrüse zu

den vergessenen lymphatischen Organen, bevor

sie vor etwa 20 Jahren in den Fokus vieler krankhaften

Veränderungen als mögliches auslösendes

Organ rückte. Die übervollen Praxen beim Endokrinologen

(Spezialist für hormonelle Erkrankungen)

sprechen da ihre eigene Sprache. Lange

Wartezeiten oder erst gar kein Termin sind keine

Seltenheit.

Bei näherer Betrachtung erkennt man die vielen

Verflechtungen im Stoffwechsel, in welche die

Schilddrüse mit ihren Hormonen eingebunden ist

bzw. regulierend eingreift. Dabei unterliegt sie als

innersekretorische (die innere Sekretion betreffend)

Drüse sehr vielen Beeinflussungen durch andere

Hormone, Enzyme und Stoffwechselprodukte

bzw. Toxine, die ihre gesunde Funktion beeinträchtigen

können.

Mögliche Symptome sind Schlafprobleme, Herzrasen,

Nervosität, Gewichtsveränderungen, obwohl

sich die Lebensweise nicht geändert hat. Heutzutage

denkt man dabei meist an ein Burnout oder

aber an Symptome der Wechseljahre oder des

fortgeschrittenen Alters. Möglich ist das natürlich,

aber es lohnt sich in solchen Fällen, auch die

Schilddrüsenfunktion überprüfen zu lassen.

Die Schilddrüse ist eine Hormondrüse, deren Funktion

eng an das Nervensystem und auch andere

Hormondrüsen gekoppelt ist. Probleme mit der

Schilddrüse führen deshalb oft zu psychischen Beschwerden

und können sich ganz ähnlich wie ein

Burnout äußern. Andererseits kann Dauerstress

auch die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen.

Eine Schilddrüsenüberfunktion wird als Hyperthyreose

bezeichnet, eine Schilddrüsenunterfunktion

ist die Hypothyreose.

Verschiedene Blutwerte geben Hinweise darauf,

ob und gegebenenfalls welche Schilddrüsen-Funktionsstörung

vorliegt.

108 INFO-MAGAZIN


GESUNDHEIT UND WELLNESS · OKTOBER 2019

Große Praxiserweiterung in Birkenfeld bei Kerstin Probst

Das Gesundheitsthema

wird präsentiert von

Praxis für Naturheilkunde

Kerstin Probst

Allergie-Schmerz- und Psychotherapie

Stoffwechsel Optimierung

Skin- und Bodyforming

Rainstraße 8-10 · 75217 Birkenfeld

Tel. 07231 480868

©nerthuz - stock.adobe.com

Folgende homöopathische Wirkstoffe

können Sie unterstützen:

Blasentang (Fucus vesiculosus) –

der Schilddrüsen-Anreger unterstützt bei:

• Vergrößerung der Schilddrüse

• schilddrüsenabhängigen

Wechseljahresbeschwerden

Gerösteter Meerschwamm (Spongia) –

der Schilddrüsen-Schwamm unterstützt bei:

• Schilddrüsen-Funktionsstörungen

• Herzbeschwerden, -klopfen

Virginischer Wolfsfuß (Lycopus virginicus) –

der Kropf-Widersacher unterstützt bei:

• Kropf

• hohem Blutdruck

• Herzrasen

Wie bei allen anderen Erkrankungen ist die Selbsttherapie

kein sinnvolles Verfahren, die Wirkstoffe

müssen in der Dosierung genau ineinander greifen,

das kann ein Laie nicht!

Schilddrüsen-Erkrankungen müssen immer abgeklärt

werden. Zuerst kommt der Befund, also

welche Probleme beim Patienten vorliegen, danach

die Diagnose und schlussendlich die Therapie.

Welche Therapie passt, wird in meiner Praxis in

einer ca. 2-stündigen Erstanamnese mit dem

Patienten besprochen, jeder Mensch ist individuell,

genau wie die eingeleitete Therapie.

Tipp aus der Naturheilkunde:

Nicht nur therapeutische medikamentöse Maßnahmen,

sondern auch die passende Ernährung

und Lebensweise helfen dem Patienten mit seiner

Schilddrüsen-Erkrankung besser zurechtzukommen.

RÄUMUNGS-

VERKAUF

wegen Geschäftsaufgabe

30%

auf das gesamte Sortiment

Dessous, Nachtwäsche,

Homewear,

Strumpfwaren,

Bademoden usw.

Westliche 275 I Marktplatz Brötzingen I 75172 Pforzheim

Telefon (07231) 453360 I www.staib-dessous.de

stadtklar.de

INFO-MAGAZIN

109


GESUND LEBEN

©PhotoSG / Fotolia

Wissenswertes zu Nesselsucht

Was löst sie aus und wie kann sie behandelt werden

Die Hauterscheinung, die sich vom charakteristischen

Beschwerdebild beim Berühren von Brennnesseln

herleitet, wird medizinisch „Urtikaria“

genannt. Es handelt sich dabei um einen nichtansteckenden

Hautausschlag, der mit quälendem

Juckreiz verbunden ist. Die betroffenen Haut -

areale können stecknadelgroß bis handtellergroß

sein, sind gerötet und erhaben. In der Regel klingt

der Ausschlag innerhalb von 3 bis 8 Stunden wieder

ab.

Akute und chronische Urtikaria

Je nach Auslöser, kann die akute Urtikaria wenige

Tage bis Wochen andauern, bis sie komplett ausheilt.

Liegt eine chronische Form vor, so kann sich

das Krankheitsgeschehen über Monate oder auch

in ganz besonderen Fällen über Jahre hinziehen.

Auslöser für Nesselsucht

Es ist gar nicht einfach, die Auslöser dingfest zu

machen. Im einfachsten Falle hatte man Kontakt

zu einer Brennnessel, einer Ameise, einer Qualle

oder wurde von einem Insekt gestochen. Weitere

Ursachen können eine Infektionskrankheit sein,

eine Medikamentenunverträglichkeit, Kosmetika

oder auch physikalische Reize wie Wärme, Kälte,

Druck oder Licht. Aber auch Anstrengung, Stress

oder der Genuss eines falschen Nahrungsmittels

oder Gewürzes können die

Hautaus schläge auslösen.

Vorsicht Nesselsucht

Combudoron Gel kühlt und lindert Juckreiz.

Fenihydrocort Creme wirkt antiallergisch.

Lorano Tabletten wirken von innen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage

und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Behandlung der akuten Nesselsucht

Im Akutfall kann als Sofortmaßnahme

eine antiallergische

Creme auf die Stellen

aufgetragen werden. Diese

enthalten als Wirkstoffe Hydrocortison-Abkömmlinge.

Gute Dienste leistet auch ein

antiallergisches Gel mit Arnikaextrakt,

das kühlend wirkt.

Bei ausgeprägten Erscheinungen

empfiehlt sich die Einnahme

von antiallergischen

Präparaten mit Wirkstoffen

aus der Familie der Antihistaminika.

Schwere Fälle sowie

110 INFO-MAGAZIN


GESUNDHEIT UND WELLNESS · OKTOBER 2019

Das Gesundheitsthema

wird präsentiert

von Apotheker

Dr. Holger Isensee

PREGIZER APOTHEKE

Westl. Karl-Friedrich-Str. 39

75172 Pforzheim

Tel. 07231 14 370

info@pregizer-apotheke.de

Mein persönlicher Tipp:

Bei Sonnenlicht-Intoleranz können

Carotinoide vorbeugend eingenommen

werden. Hierbei ist

ein besonderes Augenmerk auf

ausreichenden Sonnenschutz zu

legen.

!

die chronischen Formen müssen immer vom Arzt

behandelt werden. Das gilt vor allem, wenn sich im

Gesicht innerhalb weniger Minuten eine Schwellung

einstellt, die auch die Luftwege betreffen

kann, denn da ist eine sofortige Behandlung dringend

erforderlich! Ein Allergietest kann hilfreich

sein, um mögliche Auslöser zu identifizieren. Das

Auftragen von Polidocanol lindert den quälenden

Juckreiz ebenfalls. Dexpanthenol fördert die Heilung

der gereizten Hautstellen.

Bild unten: Beim Kontakt mit Brennnesseln kann

Nesselsucht ausgelöst werden. Foto: Clara Sander

Kann man vorbeugen?

Urtikaria ist auf eine überschießende Reaktion des

Immunsystems zurückzuführen. Daher ist eine

Unterstützung des Immunsystems wichtig. Ganz

generell gilt: Bei verstärkter Neigung zu allergischen

Reaktionen ist eine Regeneration der Darmflora

mit probiotischen Bakterien zu empfehlen.

Zink, Selen, bestimmte Pflanzenstoffe sowie die

Vitamine D und E sorgen dafür, dass das Immunsystem

in voller Funktionsfähigkeit arbeitet. Gerade

über die Wintermonate eingenommen, werden

wir auch weniger anfällig für Infektionskrankheiten.

INFO-MAGAZIN

111


SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN

SPECIAL

Garten im im Herbst

Der Traum vom Garten

Tipps für die Gestaltung

(akz-o) Mit dem Bau oder Kauf eines Hauses geht

in der Regel auch der Traum vieler Gartenliebhaber

in Erfüllung: ein Stück Natur ganz nach eigenen

Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Dabei

sollte man bestimmte Regeln bei der Gestaltung

und die jeweils besonderen Eigenschaften von

Bäumen, Pflanzen & Co. im Blick haben.

Bevor es an die konkrete Umsetzung geht, ist es

wichtig, sich Gedanken über den gewünschten Stil

des Gartens zu machen: Soll er eher romantisch

und idyllisch sein oder doch eher ‚modern‘ mit

klaren Linien und Strukturen? Damit sich ein stimmiges

Bild ergibt, sollten Haus und Garten nach

Möglichkeit eine Einheit bilden.

Hendrik Schwörer

Garten- und Landschaftspflege

für Pforzheim und die Region

· Landschaftspflege

· Baum- und Gefahrenbaumfällung

· Rodungsarbeiten

· Wurzelstockfräsen

· Erd- und Baggerarbeiten

Bild oben: Den eigenen Garten ganz nach seinen

Wünschen und Vorlieben zu gestalten macht großen

Spaß und bietet viele Freiheiten. Foto: Artem/

stock.adobe.com/Bund deutscher Baumschulen e.V./

akz-o

Hinter der Warte 45

75177 Pforzheim

Telefon 0177 7515380

Hendrik-Schwoerer@gmx.net

©Iris Muecke - stock.adobe.com

112 INFOMAGAZIN


GARTEN IM HERBST · OKTOBER 2019

Alle Elemente im Blick

Bei der Gestaltung kommen mehrere

Elemente zum Tragen: Wo wird

die Terrasse angelegt, wie sollen die

Wege verlaufen? Wohin kommt der

Geräteschuppen? Und welche Bäume,

Sträucher und Blumen passen am besten

ins Konzept? Gartenbücher und

-magazine, aber auch zahlreiche Seiten

im Internet – wie auch www.gruen-istleben.de

– bieten hier viele wichtige

Vorabinfos. Wer ganz konkret und

vor allem im persönlichen Gespräch

offene Fragen klären möchte, findet

dazu in den Baumschulen vor Ort kompetente

Ansprechpartner.

Zu Beginn der Planung gilt: Erst die

Bäume auswählen, da sie in der Regel

den größten Raum einnehmen und gestalterische

‚Höhepunkte‘ bilden.

Aller Anfang ist … ganz einfach

Bei Neubauten kann man hier frei wählen,

bei bestehenden Gärten sollten

alte Baumbestände nach Möglichkeit

erhalten bleiben. Vorteilhaft für kleine

Gärten ist, dass es mittlerweile eine

große Auswahl an kleinen Haus- bzw.

Zierbäumen gibt, die von ihrer Größe

her perfekt ins Konzept passen. Viele

von ihnen punkten zusätzlich damit,

dass sie das ganze Jahr über optisch

begeistern. Zieräpfel verwöhnen das

Auge im Frühjahr mit ihren zahlreichen

wunderschönen Blüten und im Herbst

mit leuchtenden Früchten. Auch Zierahorne

überzeugen durch das Farbspiel

ihrer Blätter vom Austrieb im Frühjahr

bis zur Herbstfärbung.

Schutz vor Lärm und Wind

Neben Terrasse, Wegen und Rasenflächen

bilden auch Begrenzungen

ein wesentliches Gestaltungselement.

Mauern oder Gabionen, vor allem

aber Hecken strukturieren die grüne

Oase auf natürliche Art und bieten

gleichzeitig Schutz vor Lärm, Wind und

neugierigen Blicken. In den Baumschulen

vor Ort findet man auch hierzu

viele Angebote und die entsprechende

Beratung.

Holz für Ihren Garten –

erfüllen Sie sich den Traum

von Ihrer eigenen Wohlfühloase

Terrassendielen aus Holz & WPC

Sichtschutz

Gartenhäuser nach eigenen Gartenhäuser Wünschen nach Außenansicht eigenen Wünschen Holzland Woll

Holzland Woll GmbH & Co. KG

Wohnlichstr. 10 · 75179 Pforzheim

Industriegebiet Brötzinger Tal

Tel. 07231 44 11 22

Zäune aus Holz & Kunststoff

Gartenmöbel

Öffnungszeiten

Mo – Fr 8.00 – 18.00 Uhr

Samstag 8.00 – 13.00 Uhr

www.holzland-woll.de

©js-photo - stock.adobe.com

INFO-MAGAZIN

113


PROMOTION · OKTOBER 2019

GARTEN

GESTALTUNG

WASSER

Reisert GbR

Garten-Planung-Pflege

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Pforzheim und

Region.

Seit über 60 Jahren im Familienbetrieb entwerfen,

bauen und pflegen wir individuelle Gärten, die wir

qualitätsvoll, kreav und wirtschalich entstehen

lassen. Im Mielpunkt stehen die Wünsche unserer

Kunden. Welche Architektur, welche Richtung?

Naturbelassen, purissch, Hausgarten, individuell

nach Geschmack und Bedürfnissen, zweckmäßig,

den Begebenheiten verpflichtet? Wir machen alles

möglich, was machbar ist.

Die Vielfalt der Elemente – Stein – Holz – Wasser

– Pflanzen setzen Akzente und geben jedem

Garten in der ausgewogener Balance von Farben

und Formen seine eigene Struktur und seinen

eigenen Charakter. Zu jeder Jahreszeit schön,

bezahlbar, pflegeleicht? Wir setzen das um.

Wir bieten konkrete architektonische Planung,

Ausschreibung und Bauleitung neben Ausführung

und Pflege. Wir möchten komplee Lösungen und

Vorschläge bieten.

Dafür steht unser Team und unsere Familie:

Gärtnermeister und Architekn für Planung und

Bauleitung, Ansprechpartner im Büro für Beratung.

Sowie selbstverständlich unsere Mitarbeiter.

HOLZ

STEIN

PFLEGE

GARTEN PLANUNG PFLEGE

GbR

STRIETWEG 8

75245 NEULINGEN-GÖBRICHEN

TEL. 07237 7567

FAX 07237 9781

info@reisert-gbr.de

www.reisert-gbr.de

114 INFOMAGAZIN


PROMOTION · OKTOBER 2019

Naturbelassenes Gemüse bei Campo Eden

Zwischen den Feldern „Hinter der Warte“ im Gewerbegebiet

Nord/Hohenäcker liegt der seit ca. 3

Monaten eröffnete Gemüsemarkt Campo Eden,

auf dem Weg zum Pforzheimer Tierheim. Mit viel

Herzblut und vollem Einsatz wurde der ehemalige

Verkaufsraum der früheren Gärtnerei Linke zum

neuen Gemüsemarkt ausgebaut.

Hier haben die Kunden, die eigenes, natürlich

erzeugtes Gemüse, Produkte aus

Italien wie beispielsweise besondere

Frucht-Essige oder natives Olivenöl –

oder auch selbst Eingemachtes und

Marmeladen der Eigenmarke „Campo

Eden“ sowie verschiedene besondere Getränke

schätzen, die Möglichkeit, in liebevoll

ausgestaltetem Retro-Ambiente fündig zu werden.

Der Verkaufsraum ist mit gemütlichen altertümlichen

Möbeln gestaltet, in die man sich neben

dem Einkaufserlebnis auch hinsetzen kann. Dem

Geschäftsführer Volker Isensee ist es wichtig, dass

sich die Besucher wohlfühlen und hochwertige

Produkte kaufen können.

Angrenzend an den Markt kann man in die Gewächshäuser

schauen, in denen das eigen erzeugte

saisonale Gemüse und Strauchfrüchte wie Himbeeren

oder Johannisbeeren angebaut werden.

Darüber hinaus werden mit EM-Mikroorganismen

naturgedüngte Erden (nach dem Japaner Professor

Higa), Holzbriketts, Brennholz oder Schotter

angeboten – und tierische Produkte hergestellt

wie Hühner- und Wachteleier.

Auch kann man Pflanzen aus eigener

Zucht wie Geranien, Kräuter oder Obstbäume

erwerben.

Der Gärtnereibetrieb ist von seinen

Leistungen und Produkten sehr breit

gefächert aufgestellt, was ihm in der näheren

Umgebung eine Sonderstellung verleiht. Das

Hauptaugenmerk liegt dabei im wirtschaftlichen

Kreislauf von Erde, Pflanzen, Tieren, Dünger und

erneuter Erd-Entstehung. Bestimmt ist ein Besuch

auch vor allem unter der Woche lohnenswert,

wenn sich das Verkaufsteam ausführlich Zeit für

spezielle Fragen nehmen kann.

INFO-MAGAZIN

115


GARTEN IM HERBST · OKTOBER 2019

Checkliste für die Gartenarbeit im Herbst

Es ist Herbst und die Nächte werden allmählich

länger und kälter. Der Winter rückt immer näher.

Doch was erwartet den Gartenbesitzer im Herbst?

Natürlich die Vorbereitung auf den Winter!

Pflanz- und Umpflanzarbeiten

Gerade die Herbstzeit eignet sich sehr gut für Umpflanzarbeiten,

denn durch die häufigeren Regengüsse

ist die Erde mit genügend Feuchtigkeit versorgt.

Frühzeitig gepflanzt bilden die Pflanzen am

neuen Standort noch im Herbst neue Wurzeln und

haben so gegenüber erst im Frühjahr gesetzten

Pflanzen einen deutlichen Wachstumsvorsprung.

Auch Neupflanzungen werden daher idealerweise

jetzt im Herbst vorgenommen. Lediglich bei frostempfindlicheren

Pflanzen, wie z. B. dem Gartenhibiskus

oder dem Trompetenbaum, wartet man

damit bis zum Frühjahr. Für Rosen gilt: Im Herbst

pflanzen, sie aber danach mit Erde anhäufeln.

Blumenzwiebeln pflanzen

Im Herbst werden auch die Blumenzwiebeln gepflanzt,

damit ihre Blüten im Frühjahr aus dem

Boden sprießen und uns durch ihre Farbenpracht

erfreuen. Entscheidend für das Gedeihen und

Blühen der Frühlingsblütenbringer ist der richtige

Standort. Die meisten mögen einen frischen bis

leicht feuchten Boden im Frühjahr, dagegen darf

er im Sommer, während der Ruhephase, trocken

und durchlässig sein. Die Zwiebel sollte etwa doppelt

so tief im Boden liegen, wie sie hoch ist. Mit

dem GARDENA Blumenzwiebelpflanzer lässt sich

leicht ein ausreichend großes und tiefes Pflanzloch

herausstechen, anschließend die Zwiebel mit der

„Nase“ nach oben hineinlegen,

mit der Erde aus dem Pflanzer abdecken

und andrücken.

Stauden, Büsche und Sträucher

schneiden

Wenn das Laub der Staude gelb

wird, sich ihre Stängel in Richtung

Boden neigen oder sie schon anfängt

zu vergammeln, ist es Zeit,

sie herunter zu schneiden. Denn

die Pflanze zieht jetzt ihre Säfte in

die Wurzel zurück. Wird sie jetzt

nicht herunter geschnitten, wirkt

das im Garten unschön. Im naturnahen

Garten aber belässt man

Stauden mit hohlen Stängeln und

solche mit Fruchtständen bis zum

Frühjahr ungeschnitten. Überreift

und überschneit sind sie eine Augenweide.

Insekten finden darin

Unterschlupf und Gartenvögel

wiederum finden in den Insekten

eine Nahrungsquelle in der kargen

Zeit.

Büsche und Sträucher können erforderlichenfalls

ebenfalls in Form

geschnitten werden. Genaue Angaben

dazu finden Sie in der Regel

beim Kauf, auf den Pflanzenetiketten

an der Pflanze oder beim beratenden

Gärner vor Ort.

116 INFO-MAGAZIN


GARTEN IM HERBST · OKTOBER 2019

Hecken schneiden

Im Herbst kann, falls notwendig, ein letztes Mal

die Hecken geschnitten werden, um ein Faulen der

Hecke bei Nässestau zu vermeiden. Schneiden Sie

wintergrüne Hecken aber nur soweit zurück, dass

keine Löcher entstehen, da diese über den Winter

nicht zuwachsen und die Hecke dadurch kahl aussehen

könnte. Zudem sollte das Laub von Bäumen,

das auf immergrünen Hecken liegt, enernt werden,

da sonst die Hecke Schaden nehmen könnte.

Rasen

Im Winter setzen die Nässe und die niedrigen Temperaturen

sowie die schwache Sonneneinstrahlung

dem Rasen zu. Daher sollte der Rasen vor

der kalten Jahreszeit nochmal komplett gepflegt

werden. Wenn im Herbst die Blätter fallen, sollten

diese regelmäßig enernt werden. Denn liegengebliebenes

Laub nimmt dem Rasen Licht, verursacht

braune Stellen und fördert das Wachstum

von Moos. Mähen Sie Ihren Rasen etwa Anfang

November zum letzten Mal. Beachten Sie dabei,

das Gras nicht tiefer als 5 cm zu mähen, da längere

Gräser das wenige Sonnenlicht besser verwerten

können. Das sorgt für eine bessere Widerstandskraft

des Rasens gegen Unkraut und Moos.

Empfehlenswert ist außerdem die Ausbringung

eines Herbstdüngers. Dieser hat in der Regel spezielle,

wintertaugliche Stickstoffformen und einen

hohen Kaliumanteil. Gerade dieser erhöhte Kaliumanteil

festigt das Gras und erhöht seine Frosttoleranz.

Herkömmliche Rasendünger sollten im

Herbst nicht mehr ausgebracht werden, da diese

Dünger Stickstoffformen enthalten, die den Rasen

schneller wachsen lassen - was ihn wiederum anfälliger

gegen Frost macht.

Weitere Aufgaben im Garten, die vor dem ersten

Frost erledigt werden sollten:

• Beete, Rosen und andere frostempfindliche

Pflanzen mit Reisig oder Laub abdecken bzw. mit

schützendem Vlies einpacken.

• Sommerblumenzwiebeln, z.B. Dahlienknollen,

ausgraben und in einer luftigen Kiste im Keller

frosrei kühl und trocken lagern.

• Topf- und Kübelpflanzen rechtzeitig vor dem

Frost ins Haus oder an einen geschützten Platz

stellen.

• Wasseranschlüsse abstellen, Hähne und Gießgeräte

leer laufen und offen lassen, damit gefrorenes

Wasser keinen Schaden anrichten kann.

Herbst im Garten

Zeit für Ideen

Holzarbeiten aus Meisterhand

Ökologisch! Natürlich! Lebenswert!

www.ts-bonmot.de

REMCHINGER STR 16 | 75203 KÖNIGSBACH

TEL 07232 301790 | FAX 07232 6441

KONTAKT@KERN-HOLZBAU.DE

WWW.KERN-HOLZBAU.DE

INFOMAGAZIN

117


PROMOTION ANZEIGE · OKTOBER · SEPTEMBER 2019 2015

SUPER

AKTIONS-WOCHEN

September/Oktober 2019

Stihl Akku-

Heckenschere HSA 45

50 cm, mit Akku

und Ladegerät

129,–.

Aktionspreis

Stihl

Motorsense FS 55

Sondermodell

Aktionspreis

229,–

Stihl

Motorsäge

MS 170

Benzin, 30 cm, 1,6 PS

Aktionspreis 179,–

HSA 56 Akku-

Heckenschere

mit 1 Akku Aktionspreis 249,–

mit 2 Akkus Aktionspreis 279,–

Stihl

Laubsauger

SH 86

Benzin, 27,2 cm³

Aktionspreis

Stihl

Laubsauger 419,–

SHE 71

Elektro, 1100 Watt

Aktionspreis 145,–

Stihl

Motorsäge

MS 251

35 cm,

3 PS

Aktionspreis 499,–

Eisen-Jourdan GmbH

Güterbahnhof 11 · 75177 Pforzheim

Tel. 07231 15417- 0 · Fax 07231 15417-22

info@eisen-jourdan.de · eisen-jourdan.de

Schrauben-Zentrum.de

P vor der Halle

bequem zu erreichen

Bushaltestelle Nordstadtbrücke

Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr · Sa 8.00 – 13.00 Uhr

118 INFOMAGAZIN

INFOMAGAZIN


!

GärtnerTIPP im Oktober

Mesghina Woldemariam von der Gärtnerei Bleiholder empfiehlt:

Heidekraut im Oktober pflanzen

Wieder einmal nähert sich in großen Schritten ein

farbenfroher Herbst, und damit auch ein guter

Zeitpunkt, seinen Garten oder die Kübel, (Stauden-)

Beete und Gräber umzugestalten.

Heidegewächse, vor allem die Besenheide, prägen

jetzt mit ihren vielen Farben das Herbstsortiment.

Ich möchte aber heute unseren Blick auf

die Schneeheide, eines meiner Favoriten unter den

Heidegewächsen, legen.

Die Erika (Erica carnea), auch Winterheide oder

Frühlingsheidekraut genannt, zählt zu den Zwerggehölzen.

Als vielseitiger Bodendecker kann sie

größere Flächen abdecken und Rabatten oder

Steingärten verschönern. Dabei lässt sie sich auch

hervorragend mit Azaleen, Rhododendren oder

Nadelgehölzen kombinieren.

Die Winterheide legt ihre weißen, roten oder rosanen

Blüten im Laufe der Vegetationsmonate an,

zeigt sie aber oft erst von Januar bis April. Aufgrund

ihrer frühen Blühphase im Jahr wird sie zu einer

wichtigen Nahrungsquelle für Insekten, zum Beispiel

für Hummeln und Wildbienen.

Interessantes gibt es auch aus der Mythologie zu

berichten. In Süddeutschland hieß es, dass ein an

der Decke aufgehängter Heidekranz Hexen verscheuche.

Außerdem galt Heidekraut als Glücksbringer

und diente der Wunscherfüllung.

Damit die Winterheide eine treue Begleiterin in Ihrem

Garten werden kann, müssen Sie beim Standort

und der Pflege allerdings ein paar Dinge beachten!

So bevorzugt das kleine Gehölz zum Wachsen und

Gedeihen einen sonnigen bis halbschattigen Standort

und einen leicht sauren Boden. Hierzu eignet

Der Gärtnertipp

wird präsentiert von

Mesghina

Woldemariam,

Gärtnermeister bei

Gärtnerei Bleiholder

sich besonders Moorbeet- oder Rhododendronerde.

Beim Pflanzen der Erika können Sie durch das

leichte Anschneiden am unteren Wurzelballen die

Wurzelbildung anregen. In der ersten Zeit sollten

Sie sie regelmäßig feucht halten. Nach der Blüte ist

ein Rückschnitt ratsam, damit das Heidegewächs

einen kompakten Wuchs entwickeln kann und sich

an den frischen Trieben in den folgenden Monaten

die neuen Blüten für den Winter bilden. Wenn

Sie dies alles beachten, werden Sie viel Freude an

dieser schönen und interessanten Pflanze haben.

Unsere Bioland-zertifizierte Gärtnerei bietet

Ihnen eine Vielfalt an Heil- und Küchenkräutern

sowie eine ayurvedische Kräuterauswahl aus

eigener Produktion, Beet- und Balkonpflanzen

aus eigener Produktion, Bingenheimer Saatgut,

verschiedene Bioland-Setzlinge, Bepflanzung

direkt vor Ort auf Wunsch, Garten- und Landschaftspflege,

Objektbetreuung, Grabpflege

Friedhofweg 5

75217 Birkenfeld

Tel. 07231 481522

gaertnereibleiholder@web.de

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 9 – 13 Uhr

und 14 – 18 Uhr

Mi, Sa 9 – 14 Uhr

Calluna Carnea

INFO-MAGAZIN 119


GASTRONOMIE · OKTOBER 2019

LECKERBISSEN

Gans schön Wild

Welch wunderbares Herbst-Essen

Die kalte Jahreszeit bringt sie wieder auf den

Tisch! Die leckeren Wild und Gänsespezialitäten.

Ob Gulasch, Eintopf, Pastete oder Terrine – Wildgerichte

sind köstlich, vielfältig und stecken voller

Aroma. Viele Wildgerichte kommen deftig und

klassisch mit Rotkohl, Spätzle oder Knödeln daher.

Doch es gibt auch andere raffinierte Rezepte. Wildgeschnetzeltes

mit einer Polenta und dazu ein kräftiger

Barolo – schon fühlt man sich wie in Italien.

Oder ein zarter Rehrücken mit Steckrübenmus oder

Kartoffel-Sellerie-Püree. Dazu ein Salat aus Fenchel,

Orangen und Weintrauben. Einfach lecker. Wildfleisch

ist besonders fettarm und nährstoffreich und

enthält wichtige Spurenelemente wie Zink, Eisen,

Selen und Kupfer.

Dagegen ist Gänsebraten eher kräftig und würzig.

Die Gans schön braun und knusprig, die Sauce

gehaltvoll und samtig, so soll es sein. Ein knuspriger

Gänsebraten wird erst durch die Füllung aus

Obst, Gewürzen und Nüssen richtig lecker. Eine

der beliebtesten Füllungen sind saftige Äpfel,

würzige Zwiebeln und feine Maronen. Für eine

fruchtige Gänsefüllung, einfach Backobst, Staudensellerie

und etwas Sherry verwenden. Besonders

deftig wird die Füllung mit feinem Speck, ein

paar Pilzen und Laugenbrötchen.

Nach diesem üppigen Essen ist ein frischer Obstsalat

mit Weintrauben, Feigen, Birnen, Äpfeln,

einem Schuß Orangenlikör und einer handvoll

Walnusskerne ein schöner Abschluss.

Unverkennbar das unfiltrierte Original!

19.10. Altbier

Dunkles, fruchtaromatisches, herbes, süffiges Altbier

„... auch Karlsruhe liegt am Rhein ...!“

4,8 % Alc., 11,5 % Stammwürze.

31.10. Halloweenbier

Schwarz, malzig, kräftig, süffig, obergärig, leicht fruchtig,

ein Biertyp wie Guiness,

4,5 % Alc., 11,5 % Stammwürze.

Achtung: nur kleine Mengen!

www.vogelbraeu.de

Vogelhausbräu Ettlingen 07243 561720 · Vogelbräu Karlsruhe 0721 377571 · Vogelhausbräu Durlach 0721 819680

120

INFO-MAGAZIN


GASTRONOMIE · OKTOBER 2019

Lunch- und Dinnerbuffet ∙ Hochzeiten ∙ Geburtstage

Ein Ort zum Genießen &Wohlfühlen

www.knorr.com

Feldsalat mit Weintrauben

und Blauschimmelkäse

Zutaten für etwa 2 Portionen

150 g Feldsalat, 300 g Weintrauben, EL Öl (z.B.

Olivenöl), 60 g Blauschimmelkäse, 1 Beutel KNORR

Salatkrönung

Zubereiten

Salat waschen, gut abtropfen lassen und mundgerecht

zerpflücken. Die Weintrauben halbieren.

Knorr Salatkrönung Salat der Saison Dressing für

Feldsalat mit zwei Esslöffeln Wasser und zwei Esslöffeln

Öl verrühren. Den Feldsalat mit dem Dressing

anmachen und auf Tellern anrichten. Mit den

halbierten Weintrauben und grob zerzupftem Blauschimmelkäse

dekorieren.

Noch ein Tipp:

Grob gehackte Walnüsse runden das Gericht ab.

Wildgerichte in verschiedenen Varianten

Ab November: Gänsegerichte

(nur Vorbestellung möglich)

Familie Mast

Steiner Str. 100 ∙ 75203 Königsbach-Stein

Tel. 07232 80980 ∙ info@europaeischer-hof.com

www.europaeischer-hof.com

Öffnungszeiten: 12 - 15 Uhr, 18 - 24 Uhr

Sonntagabend und Montag Restaurant geschlossen

Bankette ∙ Tagungen

Der Feldsalat

Feldsalat ist ein typischer Herbst- / Wintersalat,

dem Kälte ein zusätzliches Aroma verleiht. Die

knackigen Blätter haben einen nussigen bis pfeffrigen

Geschmack. Feldsalat besitzt einen doppelt

so hohen Vitamin-C-Gehalt wie Kopfsalat.

INFO

Tipp

Stilvoll Mittagessen

Der in Königsbach-Stein gelegene Europäische

Hof verbindet gastronomische Tradition auf

hohem Niveau mit gelebter Gastlichkeit und

weit über die Region hinaus bekannte Qualität.

Wer einen stilvollen Ort zum Mittagessen oder

für einen Termin mit einem Geschäftspartner

sucht, dem bietet das Restaurant zahlreiche

Möglichkeiten.

Es erwartet den Gast eine Gourmet-Küche, aber

auch die Varianz einer gutbürgerlichen Karte mit

Spezialitäten der Region. Eine Spezialität des

Hauses ist ein bei 800° C gegrilltes Bürgermeistersteak

vom US-Beef in zwei Gängen serviert.

Die Küche des Europäischen Hofs bietet Ihnen

die Möglichkeit für einen Kochkurs von bis zu

15 Personen. Höhepunkt jeder Veranstaltung

ist anschließend der gemeinsame Genuss.

Mehr Infos unter www.europaeischer-hof.com.

INFO-MAGAZIN 121


GASTRONOMIE · OKTOBER 2019

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag von 09:30 –20:00 Uhr

Mittagstisch durchgehend

von 11:30 – 17:00 Uhr

Inhaber: Thomas Hintz

Wilhelm-Becker-Strasse 11 · 75179 Pforzheim

Telefon: 07231/904168

E-Mail: kontakt@bistro-cafe-calvino.de

Herzlich Willkommen

im Cafe – Bistro CALVINO

Das CALVINO auf der Wilferdinger Höhe (im

Klingel-Depot) bietet dem Gast vom reichhaltigen

Frühstück, über einem wöchtenlich wechselnden

Mittagstisch, bis zum leckeren Kuchenbuffet die

ganze Palette um sich kulinarisch verwöhnen zu

lassen. Das Restaurant besticht mit gutbürgerlicher

Küche und saisonalen Gerichten.

Zur Wildsaison gibt es herbstliche Köstlichkeiten

aus heimischen Wäldern wie Wildschweingulasch,

Rehbraten oder Ente mit feinen Beilagen

wie Rotkraut, Klößen oder Spätzle.

Das Team freut sich auf einen Besuch –

im Bistro – Cafe CALVINO.

Hirschgulasch

Winterliches Wildgericht

mit Speck und Champignons

Zutaten für etwa 4-6 Portionen

800 g Hirschkeule (ohne Knochen), 75 g durchwachsener

Speck, 1 Zwiebel, 4 Wacholderbeeren,

3 Gewürznelken, 1 Zweig Thymian, 400 ml Wildfond,

30 g Butterschmalz oder 3 EL, Speiseöl (z. B.

Sonnenblumenöl), Salz, frisch gemahlener Pfeffer,

1 EL Tomatenmark, 20 g Weizenmehl, 150 g

Champig nons, 1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche,

Garten kräuter, 1 EL Johannisbeergelee, 2 EL Portwein,

etwas Thymian

Vorbereiten

Hirschkeule mit Küchenpapier trocken tupfen, enthäuten

und in etwa 2 1/2 cm große Würfel schneiden.

Speck fein würfeln. Zwiebel abziehen und

ebenfalls in Würfel schneiden. Wacholderbeeren,

Gewürznelken und Thymian in einen Kaffee- oder

Teefilter geben und mit Küchengarn zubinden.

Zubereiten

Wildfond in einem kleinen Topf erhitzen. Butterschmalz

oder Öl in einem Topf erhitzen. Die Speckwürfel

darin auslassen und anschließend aus dem

Topf nehmen. Fleischwürfel portionsweise in den

Topf geben, von allen Seiten gut anbraten und mit

Salz und Pfeffer würzen. Speck- und Zwiebelwürfel

sowie Tomatenmark hinzufügen und mitbräunen.

Mehl darüberstreuen. Das Gewürzsäckchen und

gut die Hälfte des heißen Wildfonds hinzugeben.

Unter Rühren aufkochen und das Fleisch darin in

etwa 50 Min. bei mittlerer Hitze mit Deckel schmoren.

Die verdampfte Flüssigkeit nach und nach

durch den Rest Wildfond ersetzen.

122

INFO-MAGAZIN


GASTRONOMIE · OKTOBER 2019

1. Oktober bis zum 30. November 2019

Spezialitäten vom Schwarzwild aus dem Schwarzwald

• • Familiäre Gastlichkeit

• • Urige

Urige und

und und

moderne moderne

Stuben

Stuben Stuben

• Regionale Produkte und innovative Winzer

• Regionale Produkte und und innovative Winzer Winzer

• Naturpark-Wirt und „Schmeck den Süden“ Gastronom

den • • Naturpark-Wirt und und „Schmeck den den Süden“ Süden“ Gastronom

Ringhotel Mönchs Waldhotel Zu den Mühlen 2 75399 Unterreichenbach

Tel.: Zu den Mühlen 75399 Unterreichenbach

+49 Ringhotel (0)7235 7900 Mönchs www.moenchs-waldhotel.de Waldhotel Zu Zu den den Mühlen info@moenchs-waldhotel.de

2 2 75399 75399 Unterreichenbach

Tel.: +49 (0)7235 7900 info@moenchs-waldhotel.de

Tel.: Tel.: +49 +49 (0)7235 7900 7900 www.moenchs-waldhotel.de info@moenchs-waldhotel.de

Inzwischen Champignons putzen, große Pilze halbieren

oder vierteln, zum Gulasch geben und noch

etwa 5 Min. mitschmoren.

Gewürzsäckchen entfernen. Crème fraîche Kräuter,

Johannisbeergelee und Portwein unterrühren.

Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren mit Thymian bestreuen.

www.oetker.de

Tipps aus der Versuchsküche

• Damit das Fleisch zarter und der Wildgeschmack

gemildert wird, können Sie das Wildfleisch im

Ganzen über Nacht in etwa 1,5 l Buttermilch

einlegen. Dann gut trocken tupfen und in Würfel

schneiden.

• Servieren Sie als Beilage Salzkartoffeln, Kartoffelklöße

oder Spätzle, Rotkohl oder Rosenkohl und

Preiselbeerkompott.

Wild und Wein

Wild bringt viel Eigengeschmack mit,

der feine und filigrane Aromen im

Wein leicht überlagert. Daher sind

zu Wildgerichten vor allem kräftige

Weine mit Charakter gefragt, die mit

ihren eigenen Aromen dem Wildgeschmack

standhalten. Leichte Kabinettweine

eignen sich daher generell weniger zu Wild.

Unter den Rotweinen sind Spätburgunder, Lemberger

und Dornfelder exzellente Begleiter.

Beim Weißwein sind vor allem Rebsorten mit nachhaltigem

Geschmack gefragt: Riesling, Gewürztraminer,

Grauburgunder.

1. Oktober bis 30. November

Mönchs Waldhotel Kapfenhardter Mühle

Unterreichenbach-Kapfenhardt

„Wilde Sau - Schwarzwild aus dem

Schwarzwald“

Um für den Erhalt der charakteristischen

Schwarz wälder Kulturlandschaft und für eine

regionale Küche zu werben, stellen sich die

Naturpark-Wirte Nordschwarzwald Mitte/Nord

jedes Jahr neuen Herausforderungen. Bei der

diesjährigen Aktion widmen sich die Schwarzwälder

Gastronomen unter dem Motto „Wilde

Sau - Schwarzwild aus dem Schwarzwald“ ganz

dem Thema Wildbret. Das Mönchs Waldhotel

Kapfenhardter Mühle bietet während dieser

Zeit hausgeräucherter Wildschweinschinken

mit Stachelbeer-Kiwi-Senf an Pumpernickelstaub

und Pflücksalat. Dazu schmeckt ein Kloster

Dunkel von Alpirsbacher Klosterbräu.

INFO-MAGAZIN 123


GASTRONOMIE · OKTOBER 2019

Herzlich willkommen bei

Genießen Sie

unsere leckeren

und mit Liebe

zubereiteten

Spezialitäten

Öffnungszeiten

Di. bis Fr. 11 – 14 Uhr, 17 – 22 Uhr

Sa. 17 – 22 Uhr und So. 11 – 21 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Gans &

Wild

Alte Pforzheimer Str. 48, 75449 Wurmberg

Reservierung 07044 2293423

So schmeckt der Herbst

Steinpilze, Kürbisse und Co. bringen Abwechslung

(djd). Kastanien fallen von den Bäumen und die

letzten Äpfel werden geerntet. Mit dem Herbst

steigt die Lust auf pikante Gerichte mit saisonalem

Gemüse. Kürbisse, Pilze, Wirsing, Fenchel oder

Nüsse bringen Vielfalt in die Küche. Nun schmecken

Zwiebelkuchen, Lauchauflauf, Kürbissuppe

oder Wildbraten mit Semmelknödeln, Rotkohl und

herzhaften Soßen.

Auch Steinpilze, die im Herbst unter Kiefern und

Fichten in unseren Wäldern wachsen, veredeln

mit ihrem festen Fleisch und fein-nussigen Aroma

Suppen und Risotto.

Mit einem Schnellgardeckel wie dem „Secuquick

softline“ von AMC ist ein Steinpilzrisotto besonders

schnell zubereitet. Der Deckel macht aus allen Töpfen

mit passendem Durchmesser einen sicheren

Schnellkochtopf. Je nach Rezept und Kochprogramm

– Soft oder Turbo – kann man mit ihm beim Zubereiten

der Speisen bis zu 80 Prozent Zeit und bis zu

50 Prozent Energie sparen. Infos und Rezepte gibt

es unter www.kochenmitamc.info/rezepte/saison.

Livemusik

Mittagstisch

Irish Beer

05.10. 21 Uhr Livemusik mit Acousc-beat

19.10. 21 Uhr Karaoke Mit Pit

25.10. Burger Tasng. Probiert

unsere Burger im Kleinformat

31.10. 20 Uhr Halloween Fright Night

– Der Pub im Horrorglanz –

Livemusik mit den Irishplayers

Du findest uns auf

Öffnungszeiten:

Mi. – Sa.:

11.30 bis 14 Uhr

und wieder ab 17 Uhr

So.: ab 11.30 Uhr durchgehend

warme Küche

Mo. und Di. Ruhetag.

Karaoke

Pub Quiz

Whiskeyauswahl

Reservierungen unter:

07081/6824

Restaurant Irish Pub

Shamrock

Simonswiesen 2

75339 Höfen

Steinpilzrisotto

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 25 g getrocknete oder

250 g frische Steinpilze, 250 g Risottoreis, 100 ml

trockener Weißwein, 400 ml Gemüsebrühe, 1/2

Bund Petersilie, 50 g Butter, 30 g geriebener Parmesan,

Salz, Pfeffer

Zubereiten

Zwiebel und Knoblauch schälen und zusammen

mit den Steinpilzen fein zerkleinern. Bei frischen

Pilzen, diese vorher putzen und mit Küchenpapier

abreiben. Alles mit Risottoreis, Wein und Gemüsedjd/AMC

Alfa Metalcraft Corporation/Shutterstock

124

INFO-MAGAZIN


GASTRONOMIE · OKTOBER 2019

brühe in einen Topf geben, den Schnellgardeckel

aufsetzen und verschließen. Den Topf auf höchster

Stufe der Kochstelle aufheizen, bis die notwendige

Aufheiz-Temperatur erreicht ist, den Herd zurückdrehen

und das Gericht eine Minute garen lassen.

Anschließend den Topf zur Seite stellen, von selbst

drucklos werden lassen und den Deckel abnehmen.

Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Butter,

Petersilie und Parmesan unter das Risotto heben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Noch einfacher lässt sich dieses und andere

Herbstgerichte mit der mobilen Hightech-Kochplatte

Navigenio zubereiten. Die Kochplatte steuert

zusammen mit einer Überwachungseinheit am

Deckel den gesamten Kochprozess vollautomatisch.

So kann man während des Kochens andere Dinge

erledigen, ohne Angst haben zu müssen, dass etwas

anbrennt oder überkocht. Über Kopf auf den passenden

Topf gesetzt, verwandelt sie sich in einen

kleinen Backofen.

Pastinaken-Spitzkohl-Salat

Salat mit fruchtig herben Dressing,

Spitzkohl, Möhren und Goji-Beeren

Zutaten für etwa 4-6 Portionen

250 g Spitzkohl, 500 g Pastinaken, 50 g

Goji-Beeren, 150 g Möhren, 2 EL gehackte

glatte Petersilie ,

Dressing: 2 EL Essig, 2 EL Apfelsaft, 2 EL

Ahornsirup, frisch gemahlener Pfeffer,

Salz, 8 EL Speiseöl

Vorbereiten

Goji-Beeren mit heißem Wasser übergießen

und 5 Minuten ziehen lassen,

danach abgießen und abtropfen lassen.

Spitzkohl putzen und in Streifen

schneiden. Die Pastinaken und Möhren

schälen und grob raspeln. Die

vorbereiteten Zutaten vermengen.

Dressing: Alle Zutaten verrühren.

Zubereiten

Salatzutaten und Goji-Beeren mit dem

Dressing vermischen und kräftig abschmecken.

Etwa 15 Minuten durchziehen

lassen, dann servieren.

Tipps aus der Versuchsküche

Statt Spitzkohl können Sie auch die

gleiche Menge Weißkohl verwenden.

www.oetker.de

INFO-MAGAZIN 125


SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN

SPECIAL

Sicherheit

Foto: Wirus Fenster GmbH & Co. KG/akz-o

Sicherheit ist ein wertvolles Gut

Türen und Fenster im Fokus

(akz-o) Es ist eine Binsenweisheit: „Gelegenheit

macht Diebe“. Dies tri jedoch nicht nur auf den

Supermarkt zu, der seine Waren allzu verlockend

darbietet. Auch das klassische Einfamilienhaus

ist betroffen: Wer sich hier nicht absichert, wird

schnell zum Opfer. Die gute Nachricht ist jedoch,

dass die Zahl der Wohnungseinbrüche nach den

Angaben der Polizeilichen Kriminalstatistik im

vergangenen Jahr gesunken ist. Die erfassten Fälle

schließen auch Einbruchsversuche ein: „Ob

es beim Versuch bleibt, hängt maßgeblich damit

zusammen, wie gut ein Objekt gesichert ist“, so

beschreiben es die Experten von der Polizei – bei

entsprechender Absicherung geben die Diebe oft

auf, bevor sie Erfolg haben.

Widerstandsklassen bei Fenstern und Türen

Auch Christoph Ruoff, Geschäftsführer der Wirus

Fenster GmbH & Co. KG, beschäftigt sich mit dem

Thema: „Die Daten der Polizeistatistik sind nach wie

vor erschreckend. Fenster und Terrassentüren sind

die größten Schwachpunkte am Haus“, so Ruoff.

AKUSTIKBAU · BRANDSCHUTZ · DECKENBAU

TROCKENBAU · SCHREINERARBEITEN

Qualität, die sich bezahlt macht

www.jung-deckenbau.de

Villinger Straße 7

75179 Pforzheim

Tel. 07231 17530

Fax 07231 105563

kontakt@jung-deckenbau.de

126 INFOMAGAZIN


SICHERHEIT · OKTOBER 2019

Foto: Wirus Fenster GmbH & Co. KG/akz-o

INFO-MAGAZIN

127


SICHERHEIT · OKTOBER 2019

• Feuerhemmende

Brandschutztüren- und

Fenster mit Glas T30/F30

und T90/F90 nach

DIN 4102/18095

• Rauchschutztüren mit Glas

nach DIN 18095

• Einbruchhemmung bis RC4

• Sonnenschutzanlagen

nach DIN EN 1627

• Terrassenüberdachungen

Flucht- und Rettungstüren

nach DIN EN 179/1125

• Wintergärten

• Durchschusshemmung bis

• Wind- und

M3/FB4 nach DIN EN 1522

Schichtschutzwände

• Inbetriebnahme und

• Sonderkonstruktionen

Wartung von Feststellanlagen

• Reparaturservice

nach DIN 18089

Daher werden Fenster und Türen schon seit Jahren

in sogenannte Widerstandsklassen eingeordnet – so

lässt sich schnell erkennen, welchen Ansprüchen die

Fenster und Türen genügen. Und diese Ansprüche

sollten sowohl bei Neubau- als auch Modernisierungsmaßnahmen

genau ins Auge gefasst werden.

Das Unternehmen mit Sitz in Rietberg-Mastholte

hat unter anderem ein Hochsicherheitsfenster

entwickelt: Dieses „einbruchhemmende“ Fenster

besteht aus Kunststoff oder Aluminium. Eckverriegelungen,

Pilzkopfverriegelungen und Sicherheitsschließbleche

sind dabei aus hartem Stahl

gefertigt. Sicherheitsgriffe, Anbohrschutz, Sicherheitsisolierglas

und viele weitere Details sorgen

für Frust beim Einbrecher – und Schutz für den

Bewohner. Auch die Haustüren haben es „in sich“:

geprüft und zertifiziert bieten sie Widerstand gegen

körperliche Gewalt und Einbruchswerkzeuge.

Mit einer Drei- und Fünffach-Verriegelung sowie

der Sicherheitsrosette wird ein Durchkommen

unmöglich. Das automatisch verriegelnde Schloss,

die Bandseitensicherung und der „Türwächter“

übernehmen zusätzliche Aufgaben. Alle Sicherheitspakete

entsprechen den von der Kriminalpolizei

empfohlenen Widerstandsklassen.

Tipps zur Sicherheit

„Wirus-Fenster und Haustüren aus Kunststoff und

aus Aluminium sind bis zur Widerstandsklasse RC3

geprüft und zertifiziert“, ergänzt Ruoff. Unter der

Seite www.wirus-fenster.de gibt es weitere wertvolle

Tipps zum Thema Sicherheit bei Fenstern

und Türen. Die Firma ist im Herstellerverzeichnis

für geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende

Produkte gelistet, das das Landeskriminalamt im

Auftrag der Kommission Polizeiliche Kriminalprävention

(KPK) herausgibt.

Dennigstraße 11

75179 Pforzheim

Telefon: 07231 4578-0

Telefax: 07231 4578-80

Infos unter: www.mb-bleiholder.de

info@mb-bleiholder.de

Stahl- und Aluminiumkonstruktionen

Türen | Fenster | Fassaden

128 INFO-MAGAZIN


!

KinoTIPP im Oktober

©lev dolgachov / Fotolia

Und Action...

Filmtipps von Nicolas Geiger, Geschäftsleitung der PF Kinobetriebe GmbH Co. KG

Kinostart:

10.10.2019

Kinostart:

17.10.2019

Joker

Länge: 122 Minuten / Nationalität: USA

1981 in Gotham City: Arthur Fleck hat sich geirrt.

Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie.

Wenn er nicht gerade als Clown verkleidet

Werbeschilder herumwirbelt oder in dunklen Gassen

von Bandenmitgliedern verprügelt wird, kümmert

er sich um seine kranke Mutter. Flecks Geisteskrankheit

wird immer schlimmer. Sein Leben

nimmt eine dramatische Wendung, als er von seinem

Kollegen einen Revolver geschenkt bekommt,

für den er kurz danach auch Verwendung findet.

Er verfolgt seine Karriere als Stand-up-Comedian

weiter und landet schließlich bei seinem großen

Idol, dem Late-Night-Talker Murray Franklin, der

für Fleck jedoch nichts als Spott übrig hat...

Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Nationalität: USA

Prinzessin Aurora ist inzwischen eine erwachsene

Frau, die bald heiraten soll und zur Königin gekrönt

wird. Zusammen mit der Fee Maleficent pflegt und

schützt sie die magischen Moore und kümmert

sich um das Waldkönigreich. Die Fee ist glücklich

und hat mit ihrer schrecklichen Vergangenheit abgeschlossen.

Als allerdings Königin Ingrith, Auroras

zukünftige Schwiegermutter, ins Leben von Maleficent

tritt, ist das friedliche Miteinander in Gefahr.

Denn zwischen den Menschen und den Feen besteht

noch immer Konfliktpotenzial. Als dann noch

eine neue dunkle Macht aufzieht, steht Maleficent

und Aurora ein großer Kampf bevor, der alles zerstören

könnte, was sie sich aufgebaut haben ...

PF Kinobetriebe GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 30 · 75172 Pforzheim · Tel. 07231 137030

pforzheim@cineplex.de · www.cineplex.de/pforzheim/

CINEPLEX –

Du bist mein Kino!

INFO-MAGAZIN 129


Im Foyer des Stadheater Pforzheim kurz vor der Premiere

von „Rigoleo“. (Fotos: Georg Moritz/ PZ Archiv)

Abgelichtet

Das war los in Pforzheim und Region

Der Sommer verabschiedet sich leise und der

Herbst freut sich auf seinen Auri und hat hoffentlich

auch ein paar goldene Tage für uns parat.

Zeit für flauschige Jacken, für Drachensteigen, ausgiebige

Waldspaziergänge, Kürbissuppe, kuschelige

Wohlfühlmomente in den eigenen Vierwänden, die

Herbstmonate wollen auch genutzt werden. Doch

davor blicken wir noch einmal zurück auf ein paar

schöne Sommerveranstaltungen.

Endlich wieder Theater!

Große Oper zur Spielzeiteröffnung, das hat Tradion

in Pforzheim. „Rigoleo“ gilt als Guiseppe Verdis

Meisterstück und mit dieser Oper unter der Regie

von Intendant Thomas Münstermann und der musikalischen

Leitung des kommissarischen Generalmusikdirektor

Florian Erdl startete das Stadheater Pforzheim

vor vollem Haus in seine neue Spielzeit. Bei den

Theaterbesuchern kam die Inszenierung sehr gut an,

vielen war die Freude direkt ins Gesicht geschrieben.

130

INFOMAGAZIN


ABGELICHTET ▪ OKTOBER ▪ APRIL 2019

2017

Hunderte Besucher verfolgten gespannt die Inszenierungen

beim 25. Sommerfest des Figurentheaters

in Brötzingen. (Fotos: Georg Moritz/PZ Archiv)

Sommerfest Figurentheater Raphael Mürle

Das Sommerfest des Figurentheaters gehört milerweile

auch zum festen Bestandteil des Pforzheimer

Veranstaltungskalenders und ist in mien der

Sommerferien auch eine kleine Urlaubsinsel, auf

die sich Groß und Klein jedes Jahr freuen. Das Figurentheater

Raphael Mürle verbindet Generaonen

und in diesem Jahr dure das Sommerfest sein

25-jähriges Bestehen feiern. Vor einer einzigargen

Kulisse gab es Figurentheater aus ganz Deutschland

zu sehen. Raphael Mürle und sein 50-köpfiges, ehrenamtliches

Team vom Förderkreis Figurentheater

e.V. haen vollen Einsatz gezeigt und das hat sich

wirklich gelohnt. Das Publikum war begeistert.

Die Onlineagentur

aus dem Nordschwarzwald

www.buero12.de

Hintergrundbild oben: ©Les Cunliffe/Fotolia

INFOMAGAZIN 131


ABGELICHTET ▪ OKTOBER 2019

Volles Haus im CongressCentrum Pforzheim bei der neuen

Messe „Meine Karriere 2019“. (Fotos: Keller Fotostudio)

Neue Messe „Meine Karriere“ im CCP

Die Resonanz der ersten „Meine Karriere

2019“-Messe übertraf die Erwartung der Organisatoren.

Die insgesamt 25 beteiligten Firmen aus der

Goldstadt und der Region zeigten sich sehr zufrieden.

Der Besucherandrang war rießig. Viele nutzten

vor Ort die Chance mit den Unternehmen ins Gespräch

zu kommen, aber auch die Vorträge fanden

großen Anklang.

34. Oechsle Fest in Pforzheim

Das Oechsle Fest war auch dieses Jahr wieder ein

voller Erfolg. Die Themenabende wie die PZ Hüengaudi,

der Dirndlabend und die Secco-Summer Night

waren auch dieses Jahr wieder wahre Publikumslieblinge.

Tausende Besucher feierten bei der „Best of

90s“-Party zu den beliebten Hits aus den 90ern und

genossen die große Weinauswahl und die kulinarischen

Spezialitäten aus dem Ländle. 17 Tage lang

herrschte rund um den Marktplatz eine gute Festsmmung

und für den ein oder anderen kam das

Ende des Oechsle Fest sicher dann doch viel zu früh.

132

Ausblick auf den aktuellen Monat

Am 6.10. gibt es das nächste „Wirtschaswunder“.

Pforzheim steht dann ganz im Zeichen von

Elvis, Pecoats und Cadillacs. Verbunden ist die

legendäre Veranstaltung natürlich auch wieder mit

einem verkaufsoffenen Sonntag.

Auch in Bad Wildbad haben die Geschäe am 6.10.

geöffnet und laden zum Bummeln ein. Ein weiterer

verkaufsoffener Sonntag findet dann am 13.10 in

Königsbach sta.

Wer sich über eine passende Ausbildung oder Weiterbildung

informieren möchte, der ist am 12.10.

in Mühlacker in der Beruflichen Schule richg. Von

9 bis 14 Uhr werden hier zahlreiche Unternehmen

ihre Angebote präseneren.

Gefeiert und getanzt werden darf im Herbst natürlich

auch. Zum Beispiel beim Nightgroove am

19.10. Die achzehnte Pforzheimer Musiknacht

bietet ein abwechslungsreiches Programm von

Rhythm’n’Blues, Rock und Rock’n’Roll bis hin zu

Funk, Soul, treibendem House, Jazz und karibischen

Klängen.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem

unfangreichen Kalender im vorderen Teil des Magazins.

INFOMAGAZIN

17 Tage lang beste Festsmmung auf dem Oechsle

Fest. (Fotos: Thomas Meyer/PZ Archiv)

Hintergrundbild: ©Les Cunliffe/Fotolia


NEWCOMER Die sollten Sie sich unbedingt genauer anschauen!

©nagaets - stock.adobe.com

Madeleine Epple

Sängerin

Alter? 17

Aus? Bauschlott

Welcher Werdegang?

Voraussichtlich im Jahr 2020 schließe ich meinen

schulischen Werdegang mit dem Abitur ab. Danach

möchte ich ein duales Studium absolvieren.

Unabhängig davon möchte ich den Traum weiter

verfolgen, Sängerin zu werden und damit Geld zu

verdienen. Die Musik wird auf jeden Fall immer in

meinem Leben eine sehr große Rolle spielen.

Musikrichtung?

Generell mag ich sehr viele verschiedene Musikrichtungen.

Mit einer BigBand singe ich am liebsten

Jazz Stücke wie Blue Skies oder Orange Colored

Sky, aber auch Balladen wie Skyfall. . Des Weiteren

singe ich in anderen Bands lieber Pop und Rock

um ein bisschen Stimmung zu machen. Von jeder

Richtung ist etwas dabei. Sobald mir ein Lied gefällt

und das ich umsetzen kann, versuche ich es mit der

BigBand oder mit der anderen Band zu singen.

Musikinstrumente?

Früher habe ich intensiv Querflöte gespielt und es

hat mir auch sehr gefallen. Aber heutzutage spiele

ich nur noch sehr selten. Ich lerne Klavier, damit

ich mich auch selbst ein wenig begleiten kann und

unabhängig bin.

Wie bist du zur Musik gekommen?

Im frühen Alter habe ich oft bei einem Kinderfasching

mit meinem Opa gesungen. Er hat mir eigentlich

die Musik nahe gebracht. Später bin ich

dann in zwei Bigbands eingestiegen, die ich ebenso

durch meinen Opa kennengelernt habe. In der

einen in ich mittlerweile ca 4 Jahre und in der anderen

2,5 Jahre ungefähr. Ab und zu habe ich ein

paar Auftritte nebenbei wie Hochzeiten oder Geburtstage.

Nun werde ich auch in die Band von

meinem Opa ganz eintreten.

Lieblingssänger/in?

Christina Aguilera ist ein sehr großes Vorbild für

mich, weil sie eben eine außergewöhnliche Stimme

hat, die man sofort erkennt und die einen

prägt. Auch Helene Fischer mag ich sehr. Sie macht

tolle Bühnenshows und generell Auftritte. Bei ihr

passt einfach alles: Stimme, Aussehen und Auftreten.

Ich hätte auch schon das Glück bei ihren

Auftritten dabei zu sein und werde bestimmt auch

noch paar mal hingehen.

Könntest du dir vorstellen an Sendungen

wie „DSDS“ teilzunehmen?

Ich könnte mir schon vorstellen in solcher Sendung

mitzumachen, aber nicht bei DSDS, weil es

für mich ein bisschen lächerlich geworden ist und

teilweise nichts mehr mit Talent zu tun hat. Bei The

Voice würde ich vielleicht mitmachen.

Was sind deine Träume

bzw. Pläne für die Zukunft?

Ich wünsche mir, dass in Zukunft mehr Menschen

meine Musik hören können. Dass die Musik immer

an meiner Seite bleibt und ich vielleicht sogar Musik

mit meinem Job verbinden kann. Musik kann

Menschen verändern und das möchte ich mit meiner,

dass sie die Menschen positiv beeinflusst.

Kontakt:

Madeleine Epple

E-Mail: leni.epple@t-online.de

Tel.: 0152 04245644

INFO-MAGAZIN 133


SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN

SPECIAL

Allerheiligen

Foto: Rokstyle/akz­o

Tag des Grabsteins 2019

Lebendige Grabkultur: Der Grabstein im Wandel der Zeit

(akz­o) Der Herbst steht jedes Jahr im Zeichen des

Gedenkens an unsere Toten. Allerheiligen und

Totensonntag sind für Millionen von Menschen

wichtige Tage der Erinnerung. Zum zweiten Mal

findet nach gelungener Premiere im letzten Jahr

der „Tag des Grabsteins“ statt. Am 19.10.2019

steht der Gedenkstein, wie der Grabstein auch oft

genannt wird, im Mittelpunkt.

Foto: Stein­Hanel GmbH/akz­o

Sichtbares Gedenkzeichen

Vieles wurde in den vergangenen Jahren am

Friedhof verändert, Trendbestattungsformen haben

Einzug gehalten. Vieles, was an Neuerungen

entstanden ist, trug letztendlich nicht nur zur

Unterstützung der Bestattungskultur bei. Aber

eben durch diese Veränderungen eröffneten sich

neue Möglichkeiten und neue Chancen auch in

der Grabsteingestaltung. Das

herkömmliche Grab ist nach

wie vor die Grab­Art, die

sich die Menschen deutlich

überwiegend wünschen.

Bisher herrschten oft einheitliche

Formen vor, möglichst

in den traditionellen Farben

Schwarz oder Dunkelgrau auf

Hochglanz poliert – so sieht er

aus, der traditionelle Grabstein,

den man hierzulande

auf den meisten Friedhöfen

bisher antri. Doch die Zeiten

der eintönigen Grabmale sind

längst vorbei und so halten

auch in die Grabsteingestal­

134 INFOMAGAZIN


ALLERHEILIGEN · OKTOBER 2019

©Iurii Kuzo / Fotolia.com

tung immer mehr individuelle Gestaltung und

Innovation Einzug. Vor allem schlichte, zeitlose

und elegante Modelle haben in den letzten Jahren

auffallend zugenommen. Modern sollen sie sein,

oft im Materialmix und zweifarbig aber dennoch

nicht zu überladen wirken. Die Grabsteine der

neuen Generation tragen auch zum positiven

Friedhofsbild bei, abseits von den allgemeinen

Veränderungen, die am Friedhof stattfinden.

Auch die Friedhofssatzungen, also die Vorschriften,

wie Grabsteine sein dürfen, sind vor allem in den

letzten Jahren deutlich angepasst worden, sodass

es heute in der Regel kein Problem mehr darstellt,

Fotos der Verstorbenen, individuelle Ornamentik,

Glas, Kristalle zu verwenden. Es besteht nun mehr

Freiheit für die Umsetzung persönlicher Wünsche.

Was auch in den letzten Jahren wieder deutlich

zugenommen hat, sind persönliche Sprüche und

Wünsche, die in die Grabsteine eingearbeitet

werden.

Initiiert wird der Tag des Grabsteins vom Friedhofsexperten

Alexander Hanel, der ebenfalls den

Friedhofskulturkongress, einen Fachkongress über

die Zukunft der Friedhöfe, ins Leben gerufen

hat. Auch schuf er das „Erste Fashionlabel für

Grabsteine – Rokstyle“, für das er mit mehreren

Preisen für Innovation, Design, Nachhaltigkeit und

Qualität ausgezeichnet wurde, wie beispielsweise

dem German Brand Award, German Design Award,

Plus X Award, Bestattungen-Award und dem Green

Product Award. Mehr Informationen finden Sie im

Internet unter www.tagdesgrabsteins.de.

INFO-MAGAZIN

135


SEPTEMBER 2015 ▪ BAUEN & WOHNEN

SPECIAL

Rund Rund

ums ums Automobil

Foto: Heike Skamper/ZVA/akz-o

Autofahren im Herbst

Gut sehen – sicher fahren

Die ausführliche Aktions be schreibung und

die Teilnahme bedingungen finden Sie unter

pirelli.de/promotion.

REIFEN GROSS GMBH

Blücherstraße 14

75177 Pforzheim

Tel. 07231 / 563770

www.reifen-gross.de

(akz-o) Gutes Sehvermögen ist als Verkehrsteilnehmer

unerlässlich, um sicher unterwegs zu sein – ob

mit dem Rad, zu Fuß, mit dem Pedelec oder dem

Auto. Vor allem im Herbst, wenn die tief stehende

Sonne blendet oder Dämmerung und Dunkelheit

das Sehen erschweren. Mobile Sehtestaktionen

ergeben jedoch immer wieder, dass jeder Zweite

nicht ausreichend sieht. Für viele der getesteten

Verkehrsteilnehmer kommt das Ergebnis überraschend,

denn sie bemerken oft nicht, dass sie eine

Brille benötigen oder dass die Brillenwerte nicht

mehr stimmen.

Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen

(ZVA) setzt sich seit Langem für einen

regelmäßigen verpflichtenden Wiederholungssehtest

für Führerscheininhaber ein, wie er in

vielen EU-Ländern bereits gang und gäbe ist.

Unabhängig davon empfehlen Augenoptiker allen

Verkehrsteilnehmern, selbst aktiv zu werden und

einmal jährlich die Augen testen zu lassen. Meist

liegt der letzte Sehtest nämlich Jahre zurück oder

wurde einmalig für die Führerscheinprüfung absolviert.

Das Sehvermögen kann sich jedoch vor allem

184902PTD_DU_RH_Promo_Wi2018_Gross_64x95_ISOnewspaper26v4_RZ.indd 11.09.18 13:24 1

136 INFO-MAGAZIN


AUTO · OKTOBER 2019

zwischen dem 18. und 30. Lebensjahr schleichend

und unbemerkt verschlechtern. Im Alter kommen

dann weitere Einschränkungen oder Erkrankungen

hinzu, die sich auf das Sehen auswirken können.

Sehschärfe ist nicht alles

Zusätzlich zur Sehschärfe, die mit einem Standardtest

beim Augenoptiker geprüft wird – etwa zum

Führerscheinerwerb – sind weitere Sehfunktionen

im Straßenverkehr wichtig, etwa das Dämmerungs-

und Kontrastsehen, das Gesichtsfeld oder

die aktive Augenbeweglichkeit (Motilität).

Foto: pixabay.com/ZVA/akz-o

Beim Fahren in der Dunkelheit spielt zum Beispiel

die reine Sehschärfe nur eine untergeordnete

Rolle. Umgekehrt leiden andere Funktionen wie

das Erkennen von Geschwindigkeiten und die

Reaktionsfähigkeit, wenn man nicht scharf sieht.

Für einige Führerscheinklassen, Berufszulassungen

oder Sportlizenzen werden deshalb neben

der Sehschärfe auch andere Funktionen geprüft.

Ein jährlicher Besuch beim Augenoptiker ist in

jedem Fall empfehlenswert, egal, ob man bereits

eine Brille trägt oder nicht. Für Kontaktlinsenträger

sollte mindestens einmal jährlich, bei

weichen Linsen jedes halbe Jahr der Besuch

beim Fachmann im Kalender stehen, um den Sitz

zu kontrollieren, da sich auch das gesunde Auge

verändern kann.

Darüber hinaus bieten Augen optiker und Optometristen

Service rund ums gute Sehen und

zusätzlich zum klassischen Sehtest oder zur Brillenglasbestimmung

weitere Überprüfungen des

Sehvermögens, die zur persönlichen Gesundheitsvorsorge

für die Augen beitragen können.

Weitere Infos rund ums Sehen finden Sie online

unter: www.1xo.de.

Jetzt wechseln

und sparen!

Mit der günstigen Kfz-Versicherung

und dem Telematik-Tarif zusätzlich

BIS ZU

30 %

SPAREN

Wir bieten Ihnen diese Vorteile:

• Niedrige Beiträge

• Top-Schadenservice

• Gute Beratung in Ihrer Nähe

• Bis zu 30 % Folge-Bonus mit

dem Telematik-Tarif*

Kündigungs-Stichtag

ist der 30.11.

Wir freuen uns auf Sie.

* Mehr Informationen erhalten Sie von Ihrem

Berater und unter www.HUK.de/telematikplus

Kundendienstbüro

Hanna Conle

Tel. 07231 8007713

hanna.conle@HUKvm.de

Kirchweg 13

75217 Birkenfeld

Mo.–Do. 9.00–13.00 Uhr

Mo., Do. 15.00–18.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

INFO-MAGAZIN

137


AUTO · OKTOBER 2019

Signalverschlüsselung bei Garagentoren

Verbesserte Sicherheitstechnik

(akz-o) In den letzten Jahren ist die Zahl der Einbrüche

zurückgegangen, das sind gute Nachrichten.

Ein Grund ist die Investi tionsfreude vieler Eigenheimbesitzer.

Dank immer besser werdender Technik

erleben Diebe oft genug Misserfolge. So meldet

der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft

e.V. (GDV): „Fast 45 Prozent der Einbruchsversuche

werden abgebrochen, etwa wenn

die Täter nicht schnell genug reinkommen“ – und

dies gilt auch für die Garage und das dazugehörige

Tor. Letzteres spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum

geht, Langfingern den Einstieg zu verwehren.

Rückmeldung des Torstatus

Moderne Tore funktionieren als komplexes Zusammenspiel

aus Tor, Antrieb und Handsender.

Das von Novoferm entwickelte NovoPort-System

bietet einen besonderen Schutz durch Signalverschlüsselung.

Mit verbesserter Technik wird das

Thema Sicherheit in vielerlei Hinsicht in den Vordergrund

gestellt. Die drei genannten Elemente

arbeiten dabei ,Hand in Hand‘. So kann der neue

bidirektionale Funk mit einer Rückmeldung des

Torstatus in Sachen ,Offen/Geschlossen‘ punkten,

wenn das Garagentor nicht direkt ein gesehen

werden kann. Um Gefahren für Personen auszuschließen,

fahren die Tore sofort zurück, wenn sie

ein Hindernis berühren. Wer es noch sicherer will,

wählt eine Lichtschranke. Dann fährt das Tor schon

vor der Berührung zurück.

Detailliert beschrieben wird das System unter:

www.novoferm.de

SICHERHEIT UND MOBILITÄT

SICHERHEIT FÜR SUV BEI UND JEDEM MOBILITÄT

FÜR WINTERWETTER.

SICHERHEIT SUV BEI UND JEDEM

MOBILITÄT

WINTERWETTER.

FÜR SUV BEI JEDEM

WINTERWETTER.

Verlassen Sie sich auf

Sicherheit bei jedem

Verlassen Winterwetter. Sie sich auf

Sicherheit bei jedem

Verlassen Sie sich auf

Winterwetter.

Verlassen Sie sich auf

Sicherheit bei jedem

Winterwetter.

Volle Sicherheit Kontrolle bei jedem trotz

Winterwetter?

Winterwetter.

Volle Das haben Kontrolle Sie im Griff! trotz

Winterwetter?

Volle Kontrolle trotz

Das Volle haben Kontrolle Sie im Griff! trotz

Winterwetter?

Das

Schneebedeckte

Winterwetter?

haben Sie im Griff!

Fahrbahn?

Das haben Sie im Griff!

Schneebedeckte

Entspannen Sie sich!

Fahrbahn?

Schneebedeckte

Entspannen Schneebedeckte Sie sich!

Fahrbahn?

Entspannen

Folgen Fahrbahn? Sie der

Sie sich!

Empfehlung Entspannen Sie führender

sich!

Folgen Automobilhersteller.

Sie der

Empfehlung führender

Folgen Sie der

Automobilhersteller.

Folgen Sie der

Empfehlung führender

Empfehlung führender

Automobilhersteller.

Automobilhersteller.

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Michelinstraße 4 · 76185 Karlsruhe

Michelin Deutschland Reifenwerke AG & Co. KGaA

Michelinstraße Stand: 06/2018 4 · 76185 Karlsruhe

Deutschland

Michelin Reifenwerke AG Co. KGaA

Stand: Michelinstraße

Michelin Reifenwerke

06/2018

76185

AG

Karlsruhe

& Co. KGaA

Deutschland

Michelinstraße 4 · 76185 Karlsruhe

Stand:

Deutschland

06/2018

Stand: 06/2018

Reifen Pfisterer

... da bin ich mir sicher!

Reifen Pfisterer GmbH & Co. KG

Tunnelstraße 4 – 12 ∙ 75172 Pforzheim

Telefon: 0 72 31 / 35 21 38 ∙ info@reifen-pfisterer.de

Um Gefahren für Personen auszuschließen, fahren

die Tore sofort zurück, wenn sie ein Hindernis berühren.

Foto: Novoferm/akz-o

138 INFO-MAGAZIN


AUTO · OKTOBER 2019

Höchste Manipulationssicherheit

der Fernsteuerung

„Sicherheit hört beim Thema Einbruchsschutz nicht auf. Niemand

darf gefährdet oder gequetscht werden. Doch auch eine

Manipulation der Fernsteuerung muss verhindert werden“, berichtet

André Weyer, Produktmanager bei Novoferm, und kommt

damit zurück auf die Gefahr durch potenzielle Einbrecher. Die

neue Generation des Torantriebs bietet eine verbesserte Version

der schon etablierten Technik. „Durch die automatische Signalverschlüsselung

per AES 128 Bit-Verschlüsselung haben wir die

höchste Manipulationssicherheit der Fernsteu erung durch automatische

Signalverschlüsselung“, ergänzt Weyer.

Dies macht auch mit Blick auf die nach wie vor existierenden

Einbrüche Sinn: „Die vermeintliche Trendwende beim Thema

Einbruch ist eine Illusion“, sagt GDV-Präsident Wolfgang Weiler.

„Damit wir nicht wieder einen Anstieg wie vor zehn Jahren sehen,

sind weiterhin alle Anstrengungen notwendig“, betont er.

IHR KIA.

IHR KIA.

UNSER SERVICE.

UNSER SERVICE.

So original, wie Sie es

So sind: original, Wir haben wie Sie das

es

sind: passende Wir haben Winterangebot

das

passende für Sie und Winterangebot

Ihren Kia.

für Sie und Ihren Kia.

Räderwechsel

Räderwechsel

Ab

Ab 29,00

29,00 € 1

Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Über 25 Jahre Kia-Partner

Die automatische Signalverschlüsselung gewährt die höchste

Manipulationssicherheit der Fernsteuerung – so ist das Garagentor

wirklich sicher verschlossen.

Foto: Novoferm/akz-o

Erbprinzenstraße 52 • 75175 Pforzheim

Tel. 07231/313968 • www.autohaus-siebler.de

¹Preis für vier Kompletträder. Gege­

¹Preis benenfalls für vier Aufpreis Kompletträder. für Auswuchten

Gegebenenfalls

der Räder und Aufpreis Anlernen für Auswuchten

des RDKS.

der Angebot Räder ist und gültig Anlernen bis 31.12.2019

des RDKS.

Angebot ist gültig bis 31.12.2019

INFO-MAGAZIN

139


ANZEIGE · OKTOBER 2019

DIE CITROËN SUV-MODELLE

ABENTEUER ENTSPANNT ERLEBEN

CITROËN C3 AIRCROSS SUV

bis zu 520 Liter Kofferraumvolumen*

Verkehrszeichenerkennung

Berganfahrassistent

Coffee Break Alarm

Spurassistent

AB16.290,– €1

CITROËN C5 AIRCROSS SUV

Grip Control mit Bergabfahrassistent*

Bluetooth®-Freisprecheinrichtung

Advanced Comfort Federung

Aktiver Notbremsassistent

Klimaanlage

AB21.890,– €1

citroen.de

1

Privatkundenangebot für den CITROËN C3 AIRCROSS PURETECH 110 S&S LIVE 81

KW/110 PS, BENZINER, 1199 CM³ und für den CITROËN C5 AIRCROSS PURETECH 130 S&S START 96

KW/131 PS, BENZINER, 1199 CM³, gültig bis zum 31.10.2019. Beispielfotos zeigen Fahrzeuge dieser

Baureihen, deren Ausstattungsmerkmale nicht Bestandteil des Angebotes sind. *Je nach Version und Ausstattung.

KRAFTSTOFFVERBRAUCH KOMBINIERT VON 5,3 BIS 4,8 L/100 KM,

CO 2 -EMISSIONEN KOMBINIERT VON 122 BIS 110 G/KM. EFFIZIENZKLASSE: A.

Verbrauch und Emissionen wurden nach WLTP ermittelt und zur Vergleichbarkeit mit den Werten nach dem

bisherigen NEFZ-Prüfverfahren zurückgerechnet angegeben. Die Steuern berechnen sich von diesen Werten

abweichend seit dem 01. 09.2018 nach den oft höheren WLTP-Werten.

(H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle

Autohaus Hauff GmbH (H) •

Kieselbronner Str. 44/3 • 75177 Pforzheim

Telefon 0 72 31 / 65 16 50

www.citroen-haendler.de/hauff-pforzheim

140 INFO-MAGAZIN


ANZEIGE · OKTOBER 2019

HERZLICH WILLKOMMEN bei

AUTOHAUS

BUSCH

UNSER

WINTER-SPECIAL

Räderwechsel

für nur

19,90 €

WEITERE LEISTUNGEN:

Reparaturen und Wartungen ALLER Fabrikate

Unfallinstandsetzung

Versicherungsabwicklung

Fahrzeugaufbereitung

Autoglas-Service

Reifenservice

Abgas-/Hauptuntersuchung

Ersatzteile

Mitsubishi-Vertragshändler

Hauptstraße 153

75223 Niefern-Öschelbronn

Tel.: 07233 96 32 10

Fax: 07233 94 32 32

E-Mail: info@busch-autohaus.de

Web: www.autohaus-busch-niefern.de

AUTO TREFF GmbH

Hauptstraße 153

75223 Niefern-Öschelbronn

Tel.: 07233 94 38 94

Fax: 07233 94 38 95

E-Mail: auto.treff@t-online.de

Web: www.autotreffgmbh.de


PROMOTION ▪ OKTOBER 2019

Willkommen bei Kleinmann Automobile GmbH

auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim

Bei der Kleinmann Automobile GmbH finden Sie

eine hochwertige Auswahl von Abarth, Alfa Romeo,

Fiat, Fiat Professional, und Jeep Fahrzeugen.

Unser professionelles und freundliches Personal

garantiert Ihnen ein Dienstleistungsniveau, das

Ihre Erwartungen erfüllt. Unsere Fahrzeuge bieten

eine Kombination aus Stil, innovativen Technologien

und Performance. Überzeugen Sie sich bei

einer Probefahrt in Kleinmann Automobile GmbH.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen bald

von Ihnen zu hören!

Unsere Auswahl:

Kleinmann Automobile GmbH

Stuttgarter Str. 44

75179 Pforzheim

Telefon 07231 139390

info@auto-kleinmann.de

Öffnungszeiten:

Verkauf

MO-FR 9 – 18:30 Uhr

SA 9 – 14 Uhr

Service

MO-FR 7:30 – 17:30 Uhr

SA 9 – 12 Uhr

142 INFO-MAGAZIN


ANZEIGE · OKTOBER 2019

SO GÜNSTIG

KOMMEN WIR NICHT

MEHR ZUSAMMEN.

5 Türen und

6 Airbags

Klimaautomatik

Audiosystem

SPACE STAR BASIS

1.0 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang

ASX BASIS

1.6 Benziner 86 kW (117 PS) 5-Gang

statt 9.990 EUR 1

statt 19.890 EUR 1

nur EUR 2 nur EUR 2

7.490 14.990

* 5 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km, Details unter www.mitsubishi-motors.de/garantie

Messverfahren VO (EG) 715 / 2007, VO (EU) 2017 / 1151 Space Star BASIS 1.0

Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/ 100 km) innerorts 5,3; außerorts

4,1; kombiniert 4,6. CO 2

-Emission (g / km) kombiniert 104. Effizienz klasse C.

ASX BASIS 1.6 Benziner 86 kW (117 PS) 5-Gang Kraftstoffverbrauch (l/ 100 km)

innerorts 7,4; außerorts 5,5; kombiniert 6,2. CO 2

-Emission (g/ km) kombiniert 141.

Effizienzklasse C. Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt

und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.

1 | Unverbindliche Preisempfehlung der MMD Automobile GmbH, Emil-Frey-Straße 2, 61169 Friedberg, ab

Importlager, zzgl. Überführungskosten, Metallic- und Perleffekt-Lackierung gegen Aufpreis. 2 | Hauspreis Space Star

BASIS 1.0 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang / ASX BASIS 1.6 Benziner 86 kW (117 PS) 5-Gang, solange Vorrat reicht.

Kleinmann Automobile GmbH

Stuttgarter Str. 44

75179 Pforzheim

Telefon 07231 139390

mitsubishi.auto-kleinmann.de

INFO-MAGAZIN

143


PROMOTION · OKTOBER 2015

144 INFO-MAGAZIN


!

AutoTIPP im Oktober

©candy1812 - stock.adobe.com

Hunde im Auto sicher transportieren

Häufig wird gefragt, wie man am sichersten

Hunde im Auto transportiert. Immerhin:

Die wenigsten Hundehalter transportieren

Hunde völlig ohne Sicherung

mit Auto, was auch richtig ist. Denn bei

starkem Bremsen oder bei einem Aufprall

steht das Leben des Hundes auf dem Spiel

und außerdem kann sich selbst ein kleiner

Hund zu einem regelrechten Geschoss

entwickeln, das schwere Verletzungen bei

Fahrzeuginsassen auslösen kann.

Bei den Gruppen von Transportboxen,

-gurten und -netzen (für Kombis) bevorzugen

wir auf jeden Fall die Transportbox

und den Hundegurt. Mit einem speziellen

Gurt (unbedingt auf geprüfte Sicherheit

achten) lässt sich ein Hund sicher auf

der Rückbank anschnallen. Wichtig dabei

ist, dass der Gurt nicht zu groß und nicht

zu klein ist, da ansonsten der Hund bei

hohen Bremskräften aus dem Gurt rutschen

könnte. Zudem muss darauf geachtet

werden, dass der Hund beim Bremsen

nicht auf die Vordersitze knallen kann.

Das Transportmittel der Wahl ist die Hundebox.

Die meisten Hunde gewöhnen

sich an “ihre” Hundebox problemlos und

bei einer sicher im Auto befestigten Box

ist der Hund selbst bei einem größeren

Rempler gut geschützt. Bei der Montage

der Box sollte darauf geachtet werden,

dass der Hund quer zur Fahrtrichtung in

der Box liegen kann und das die Box Größe

und Gewicht des zu transportierenden

Hundes entsprechend dimensioniert ist.

Netzen in Kombis stehen wir eher kritisch

gegenüber. Die vermeintliche Freiheit für

den Hund wird mit der Unsicherheit darüber

erkauft, dass bei einem Unfall der

Hund das Netz durchschlagen könnte.

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

(T)RAUM-

WUNDER

Der neue Zafira Life ist die neue Lounge auf Rädern, ideal für

Familien und Unternehmen. Mit seinen Raumkonzept, Innovationen

und Assistenzsystemen setzt er neue Maßstäbe.

Jetzt bei uns Probe fahren!

UNSER BARPREISANGEBOT

für den Opel Zafira Life A Selection M, 1.5 Diesel Start/Stop

bei Inzahlungnahme Ihres Fremdfabrikates

schon ab 35.350,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (NEFZ): innerorts: 5,4-5,3; außerorts: 4,9-4,7;

kombiniert: 5,1-4,9; CO 2

- Emission, kombiniert: 134-129 g/km (gemäß VO (EG) Nr.

715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Effizienzklasse C

Der Autotipp

wird präsentiert von

Timo Gerstel,

Autohaus Gerstel

Gerstel GmbH & Co. KG

75175 Pforzheim

Altstädter Str. 14-18

Tel.: 07231 280009-0

opel-gerstel-pforzheim.de

INFO-MAGAZIN


GEWINNER / IMPRESSUM · OKTOBER 2019

IMPRESSUM

Ausgabe 411, 36. Jahrgang

Herausgeber:

INFO – Das Magazin Pforzheim GmbH

Ein Unternehmen der PZ Medien

Poststraße 12, 75172 Pforzheim

Tel. 07231 16899-0, info@info-pforzheim.de

www.info-pforzheim.de, stadtklar.de

Geschäsführung:

Albert Esslinger-Kiefer, Wolfgang Altmann (V.i.S.d.P.)

Redakon, Termine, Layout, Grafik:

Frank Bässler, Sabrina Koch, Mirjam Müller

Redakon: Bena Leicht, Tanja Meckler

Anzeigen: Annee Babick-Haist, Caroline Bouquerot

de Voligny, Ernst Godel, Peter Widmaier

Termine und Vorschauen:

Margit Giese, Bena Leicht, Melanie Lutz, Lea Sickinger

Fotos: INFO, PZ-Archiv, TV BW

Druck: pva, Druck und Medien Dienstleistungen GmbH

Redakonsschluss: 13. des Vormonats

Auflage: 13.000 Exemplare

Erscheinung: 12 x jährlich, jeweils zum Ersten

Verteilung: Kostenlos an über 850 Auslagestellen wie

öffentliche und kulturelle Einrichtungen, Volksbanken,

Sparkassen, Rathäuser, Behörden, Gastronomiebetriebe,

ca. 500 Geschäe in Pforzheim und der Region.

Jahresabo: 26,75 inkl. MwSt.

Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte und Fotos

kann keine Haung übernommen werden. Kürzungen der

redakonellen Beiträge behalten wir uns vor. Der Verlag

ist auch nicht verpflichtet, Textvorlagen sowie Fotos zurückzuschicken.

Rücksendungen erfolgen nur gegen Porto.

Alle Inhalte des Magazines „INFO“ sind urheberrechtlich

geschützt. Jeder von uns erstellte redakonelle Beitrag

so wie jede von uns gestaltete Anzeige darf ohne unsere

ausdrückliche Genehmigung nicht in anderen Print- und

Online-Medien veröffentlicht werden.

Gewinnspielteilnahmebedingungen

Ihre Daten werden nur zur Prüfung der Teilnahmeberech-

gung sowie im Rahmen der Gewinnbenachrichgung

verwendet und anschließend gelöscht. Eine Übermilung

an Drie findet nur im Falle einer Selbstabholung

oder Zusendung des Gewinnes sta. Die Gewinner

werden unter Angabe von Namen im INFO-Magazin,

neben dem Impressum, veröffentlicht. Weitere Einzelheiten

können Sie unserer Datenschutzerklärung unter

hps://info-pforzheim.de/impressum.html entnehmen.

GEWINNER

2 x 2 Eintriskarten für „The Oriental Voodoo

Conference“ am 14.09. im Café Exil, Brötzingen.

Gewinner: N. Fuchs, Pforzheim; M. Kälber, Pforzheim.

2 x 2 Eintriskarten für „Pincher“ am 05.10. im

Café Exil, Brötzingen. Gewinner: I. Kunle, Neuhausen;

R. Escudero Santos, Birkenfeld.

2 x 2 Eintriskarten für „Daoiri Farrell Trio“ am

24.09. im Folkclub Prisma, Pforzheim. Gewinner:

M. Hanfland, Königsbach-Stein.

2 x 2 Eintriskarten für „Menschen im Hotel“ am

29.09. im Theater Pforzheim. Gewinner: H. Hector,

Althengste, R. Milewski, Pforzheim.

3 x 2 Eintriskarten für das Konzert „Geschenk

der Göer“ des SWDKO am 29.09. im Congress-

Centrum, Pforzheim. Gewinner: H. Krafzik, Pforzheim;

E. Werner, Pforzheim; C. Krieger, Mühlacker.

3 Bücher „Gangsta-Oma“ von der Thalia-Buchhandlung,

Pforzheim. Lösung: Kohlsuppe. Gewinner:

Y. Schaich, Kämpfelbach; M. Zalaba, Pforzheim;

R. Uibel, Pforzheim.

Meere

brauchen

Schutzgebiete

www.greenpeace.de/netze

/InfoMagazinPforzheim

/stadtklar

146 INFOMAGAZIN

gp_meere_45x63_4c_az_fin.indd 1 04.08.16 17:19


PROMOTION · OKTOBER 2019

„Nemo“ im Trickfilm und in „echt“:

Viele Highlights im Oktober mit

Filmabenden und Ferien-Angeboten

Der Monat Oktober startet im Gasometer mit

einem ganz besonderen Highlight: Das Kommunale

Kino ist zu Gast und präsentiert am 4. und am

5. Oktober jeweils um 18:00 Uhr den weltweit bekannten

Trickfilm „Findet Nemo“, ein Animationsstreich

aus dem Hause Pixar um den Fisch Marlin,

der quer durchs Meer reist, um seinen entführten

Sohn zu finden. Familien haben vorab die Möglichkeit,

in den Gasometer-Aquarien die „Originale“ zu

beobachten oder in der begleitenden Ausstellung

sich auf die Unterwasserwelt einzustimmen.

Für die Älteren und Kinobegeisterten startet im Anschluss

um ca. 20:30 Uhr am Freitag, 4.Oktober der

Kultfilm „Das Boot“, der seinerzeit für sechs Oscars

nominiert wurde. Ein deutscher Spielfilm über die

letzte Fahrt eines U-Bootes im Zweiten Weltkrieg.

Am Samstag, 5. Oktober zeigt das KoKi ab 20:30 Uhr

die internationale „Ozean-Film-Tour“: eine äußerst

packende Kurzfilmreihe über Wassersport, Tierschutz

und Natur- und Tierfotografie in Spielfilmlänge.

Ab dem 26.Oktober beginnen die Herbstferien und

das Gasometer-Team setzt für Familien mit Kindern

bis zu 12 Jahren wieder zusätzliche Führungen

für „Kleine Riffdetektive“ an: täglich um 14:30 Uhr

wird diese Führung stattfinden (Führung für Kinder

frei, Erwachsene 3 Euro, zzgl. Eintritt, Anmeldung

erwünscht).

Im Oktober wird auch der beliebte „Rentnertag“

wieder stattfinden: am 25.Oktober bezahlt man

gegen Vorlage des Rentenausweises statt 11 Euro

nur 5 Euro.

GASOMETER PFORZHEIM

Hohwiesenweg 6, 75175 Pforzheim

Besucher-Service: 07231-7760-997

info@gasometer-pforzheim.de

www.gasometer-pforzheim.de

Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr

Kostenloses Parkhaus direkt neben dem Eingang,

ausgewiesene Busparkplätze.

Schnell erreichbar von der Autobahn A8 über die B10

oder mit dem Bus zur Haltestelle "Enzauenpark".

Unser Bistro bietet Snacks, Kaffee ud Kuchen sowie

eine große Auswahl an Getränken. Bei schönem

Wetter lädt die Terrasse mit herrlichem Ausblick in

den Park ein.

INFO-MAGAZIN

147


Grünes Feuer

20€

Rabatt auf alle

Sonderanfertigungen*

Code: 3092

K- Mail Order GmbH & Co. KG, 75177 Pforzheim

GOLD 750

*Gültig nur im Diemer Fachgeschäft bis zum 31.10.2019

Sie funkeln in allen Schattierungen

von klarem Pastell bis

Tiefgrün – unsere Smaragd-

Kollektion erwartet Sie!

Erleben Sie ausgesuchten

Unikatschmuck mit dem

berühmten grünen Feuer

kolumbianischer Smaragde

in unserer Ausstellung im

Juwelier Diemer Fachgeschäft!

Besuchen Sie uns im DIEMER Fachgeschäft auf der Wilferdinger Höhe!

Wilhelm-Becker-Straße 11, 75179 Pforzheim

www.diemer.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine