SCG-Broschuere

felix.hohlwegler

SKI-CLUBGOTTMADINGENe.V.

Saison 2019 / 2020


Nähe ist

einfach.

Persönlich, online oder

mobil – immer für Sie da !

sparkasse-engo.de


VORWORT

Liebe Mitglieder, liebe Schneesportfreunde,

wir sind stolz auf unsere zahlreichen engagierten Mitglieder, die

mit viel Einsatz und Motivation einen wertvollen Beitrag für den

Verein leisten. In der vergangenen Saison wurden vom Ski-Club

fast 40 Wintersporttage angeboten, an denen wir mit über 700

Teilnehmern unsere Leidenschaft im Schnee teilen durften. Dass dies

außergewöhnlich ist, wurde durch die Ernennung zum DSV-Verein

des Jahres deutlich. Der deutsche Skiverband hat den Ski-Club

Gottmadingen aus über 60 Bewerbern (von ca. 4.000 Vereinen)

ausgewählt. Diese Wertschätzung zeigt, dass wir mit unserem

Angebot aber auch mit unseren Werten und Prinzipien „am Puls der

Zeit“ sind und den Wintersport fördern und entwickeln. Die Ehrung

bestärkt uns in unserer Teamarbeit und großartigem ehrenamtlichen

Engagement.

Insbesondere hat Thomas Büchner den Verein mit innovativen Ideen

und außergewöhnlichem Engagement maßgeblich in den letzten

Jahren mitgestaltet und entwickelt. Darüber hinaus engagiert er

sich landes- und bundesweit für den Skiverband. Dafür hat ihm

der Skiverband Schwarzwald mit der Verleihung der Ehrenmedaille

in Bronze seine Anerkennung und Dankbarkeit ausgesprochen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, dass wir auch in der Saison 2019/2020 wieder

ein umfangreiches Angebot anbieten können. Aufgrund der guten

Organisation und dem hohen Kostenbewusstsein bleiben die Preise

für unsere Mitglieder weitgehend unverändert.

Das Langlaufwochenende in Hittisau war ein voller Erfolg.

Die positiven Rückmeldungen haben uns überzeugt und und die

Veranstaltung wird einen festen Platz in unserem Programm finden.

Es gibt kleine Änderungen in unserem Team und im Programm:

Alexandra Narr und Anni Braun haben viele Jahre erfolgreich den

SkiSpaß in Flumserberg organisiert, nun werden sie diese Aufgabe

weitergeben. Schnell hat sich ein neues Team gebildet, welches die

Organisation und Leitung des SkiSpass übernimmt. Das Programm

und Angebot bleibt weitgehend bestehen.

Patrizia hat nach 10 Jahren die Organisation des WorkshopWE

ebenfalls abgegeben. Durch das neue Team wurde ein Wechsel an

den Pizol (Schweiz) entschieden. So können wir Euch ein neues

Skigebiet vorstellen. Wir haben dort ein Haus mitten auf der Piste

und exklusiv für uns.

In unserer Broschüre findet Ihr noch weitere Informationen und

Neuheiten. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und eine aktive,

schneereiche Wintersaison - bleibt gesund!

Gunter Stadlbauer

1. Vorstand

IMPRESSUM

Herausgeber:

Ski-Club Gottmadingen e.V.

Hauptstraße 26

78244 Gottmadingen

Gesamtverantwortung:

Gunter Stadlbauer 1. Vorstand

Hans-Peter Fichtner 2. Vorstand

Verantwortung für den Inhalt:

Claudia Kipker-Preyß, Thomas Büchner,

Patrizia Groh, Walter Hägele,

Alexander Oni, Gunter Stadlbauer,

Ralf Fürst, Yvette Ilg, Hans-Peter Fichtner,

Andreas Reischmann, Annegret

Braun, Sascha Knaus, Niklas Fischer,

Lars Kroschewski, Silke Mergard,

Frank Stauder, Alexandra Narr, Martina

Wolter, Nadja Zipperer, Lilo Raible,

Carina Ruh, Raphael Auer

Layout:

Lucca Auer

Verteilung und Anzeigenteil:

Thomas Büchner

Das Winterprogramm des Ski-Club

Gottmadingen wird mit einer Auflage

von 1.000 Exemplaren in

Gottmadingen und den Ortsteilen

verteilt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist

Singen.

Geschäftsstelle

bikestore Gottmadingen

Hauptstraße 26

78244 Gottmadingen

Tel. 0 77 31 / 97 63 44

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag

09.00 - 12.30 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen

Samstag 09.00 - 12.30 Uhr

Hier könnt Ihr Eure Anmeldung zu den

einzelnen Veranstaltungen des Vereins

tätigen, sowie Liftkarten für Elm

kaufen. Liftkarten für das Toggenburg

werden für den Skiclub Rielasingen

auch verkauft.

www.skiclub-gottmadingen.de

3


INHALT

ALLGEMEIN

6 / Werte & Prinzipien

8 / Vereinsstatistik

18 / Übungsleiter & Betreuer

20 / Ski- & Snowboardschule

22 / Ausbildung & Nachwuchs

34 / Kursklassen & Kursgebühren

50 / Skigymnastik

54 / Wusstet Ihr eigentlich dass...

56 / Vorstand

58 / Saisonkalender 19/20

SOMMER

30 / Mountainbike

47 / Sommerfest 2020

48 / Sommerferienprogramm

52 / Wasserski & Wakeboarden

WINTER

Einweisung 2019 \ 11

MädelsTag \ 12

MännerEvent \ 13

CLÖBrider \ 14

Rückblick SkiSpaß 2019 \ 16

SkiSpaß 2020 \ 17

Ski- & Snowboardschule \ 20

Telemarkschule \ 24

Kathrins Weltcup Saison 2018/19 \ 26

Langlaufschule \ 28

Kurstage 2020 \ 32

Snowboard-Kindi \ 33

BilgerCup 2020 \ 36

Rücklblick Workshop-WE 2019 \ 38

Workshop-WE \ 39

Jugendspezial \ 41

Ski-Safari in den Dolomiten \ 42

Firn-Safari in der Sierra Nevada \ 44

Bei den Schneeveranstaltungen des

Ski-Club Gottmadingen gilt für alle

Teilnehmer und Übungsleiter eine

Helmpflicht

Werde Fan auf Facebook

facebook.com/scgottmadingen

Für den Download der

Beitrittserklärung und weitere

Informationen besuche uns unter

www.skiclub-gottmadingen.de

Folge uns auf Instagram

@skiclubgottmadingen

4


Noch schnell die Ski in den

Service bringen?

5


WERTE & PRINZIPIEN

BREITENSPORT

WOHLERGEHEN

AUSBILDUNG

SICHERHEIT

Den BREITENSPORT fördern!

Wir haben uns dem Breitensport verpflichtet.

Vorstandschaft, Schneesportschule sowie alle Helfer

und Betreuer sind bestrebt, allen Mitgliedern und

Teilnehmern ein umfangreiches Angebot zu

bieten, um den Wintersport bei allen Zielgruppen zu

fördern. Die sportlichen und außersportlichen

Angebote werden stets an dem Entwicklungsstand

der teilnehmenden Kinder, Jugendlichen

und Erwachsenen ausgerichtet. Kinder- und

jugendgerechte Programme und Methoden

werden eingesetzt.´Wir sind stets bestrebt, den

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gerechte

Rahmenbedingungen für sportliche und außersportliche

Angebote zu schaffen und wir bieten allen

Teilnehmern ausreichende Selbst- und Mitbestimmungsmöglichkeiten.

Die AUSBILDUNG im Fokus!

Ein hohes Ausbildungsniveau ist uns wichtig.

Die Vorstandschaft fördert und unterstützt

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten der

Schneesportschule. Es ist unser Bestreben, alle

Kinder, Jugendliche und Erwachsenen sowie alle

Vereinsmitglieder und Teilnehmer entsprechend

dem individuellen Entwicklungsstand nach neuester

Technik und Methodik zu unterrichten. Wir wollen

Vorbild für alle Teilnehmer sein, stets das Einhalten

von Regeln, Vorgaben und Vorschriften, sowie

zwischenmenschliches Verhalten vermitteln und

nach dem Gesetz des Fair Plays handeln. Wir tragen

Sorge dafür, dass die Regeln der jeweiligen Sportart

eingehalten werden. Insbesondere übernehmen wir

eine positive und aktive Vorbildfunktion.

Das WOHLERGEHEN Aller!

Ein faires und respektvolles Verhalten innerhalb und

außerhalb des sportlichen Angebots ist uns wichtig.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden daher

bei ihrer Selbstverwirklichung zu angemessenem

sozialen Verhalten anderen Menschen gegenüber

angeleitet. Wir werden die Persönlichkeit jeden

Kindes, Jugendlichen und Erwachsenen achten

und dessen Entwicklung unterstützen. Die individuellen

Empfindungen zu Nähe und Distanz, die

Intimsphäre und die persönliche Schamgrenzen

jedes Teilnehmers sowie anderen Vereinsmitgliedern

werden respektiert. Wir respektieren die Würde

jedes Kindes, Jugendlichen und Erwachsenen

und versprechen, alle Menschen, unabhängig

ihrer sozialen, ethnischen und kulturellen Herkunft,

Weltanschauung, Religion, politischer Überzeugung,

sexueller Orientierung, ihres Alters oder

Geschlechts, gleich und fair zu behandeln und

erwarten dies auch von allen Mitgliedern und Teilnehmern.

Diskriminierung, Ausgrenzung und jede

Form der Gewalt, sei es physischer, psychischer

oder sexueller Art werden nicht geduldet und

notwendige Maßnahmen werden umgehend eingeleitet.

6


Der SICHERHEIT verpflichtet!

Wintersport ist ein Outdoor-Sport. Die Gefahren auf

der Piste, Loipe und im alpinen Gelände sind allgegenwärtig.

Wir legen großen Wert auf Sicherheit, Unfallvermeidung

und Prävention und sind stets bestrebt, dies

soweit zumutbar und möglich zu gewährleisten.

Unsere Schneesportschule muss die aktuellen

Regeln und Standards zur Sicherheit im Wintersport

kennen und diese den Kinder, Jugendlichen,

Erwachsenen sowie allen Vereinsmitgliedern und

Teilnehmern bewusst machen und deren Einhaltung

gewährleisten.

Wir gehen als Vorbild voran und respektieren stets

die Sicherheitsvorschriften und weisen andere auf

diese hin.

Wahrung unserer WERTE & PRINZIPIEN

Die WERTE & PRINZIPIEN des Ski-Club Gottmadingen

e.V. sind verpflichtend für alle Mitglieder der

Vorstandschaft und Schneeportschule sowie für alle

Helfer und Betreuer bei Veranstaltungen des Ski-

Clubs.

Ski-Club ein Gremium eingerichtet, welches diese

Meldungen diskret und konsequent untersucht und

bei nachweisbaren Verstößen angemessene Maßnahmen

einleitet. Wir wollen alle motivieren, bei

Bedarf das persönliche und vertrauliche Gespräch

zu suchen.

Du hast beim Ski-Club Gottmadingen Verstöße

gegen diese WERTE & PRINZIPIEN

festgestellt? Dann melde Dich bei uns! Wir helfen

Dir weiter! Du hast verschiedene Ansprechpartner

um dies zu melden:

Ansprechpartner

Ski-Club Gottmadingen e.V.

Thomas Büchner

Mobil 0174 / 97 52 603

t.buechner@skiclub-gottmadingen.de

Die WERTE & PRINZIPIEN werden jedem Mitglied

der Vorstandschaft und Schneesportschule geschult

und jeder bestätigt mit seiner Unterschrift, dass

beim Engagement im Verein das Handeln auf diesen

WERTEN & PRINZIPIEN basiert.

Alle sonstigen Mitglieder und Teilnehmer sind angehalten

die WERTE & PRINZIPIEN des Ski-Club

Gottmadingen bei allen Aktivitäten zu respektieren

und sich entsprechend zu verhalten.

Es besteht große Verantwortung und Sorgfaltspflicht

im Umgang mit den WERTEN & PRINZIPIEN. Sie

sollen dazu beitragen, dass der Verein bei seinen

Mitgliedern und Teilnehmern den Breitensport

fördert. Das persönliche Wohlergehen jedes Einzelnen,

hohe Sicherheits- und Ausbildungsstandards

sind dabei entscheidende Faktoren.

Steffi Zwing

Tel. 07731 / 59 81 18

s.zwing@skiclub-gottmadingen.de

Badische Sportjugend im BSB Freiburg e.V.

Chris Ott

Marcel Drayer

Tel. 0761 15246-37 Tel. 0761 15247-32

ott@bsj-freiburg.de drayer@bsj-freiburg.de

Jeder verpflichtet sich einzugreifen, wenn in seinem

Umfeld gegen die WERTE & PRINZIPIEN verstoßen

wird. Insbesondere der Schutz von Kindern und

Jugendlichen steht dabei an erster Stelle.

Verstöße müssen gemeldet werden. Wir wollen

jeden ermutigen, auch Verdachtsmomente zu

melden, damit Verstöße frühzeitig erkannt und sinnvolle

Maßnahmen eingeleitet werden. Dafür hat der

7


VEREINSSTATISTIK

Durch die Vereinstatistik möchten wir Euch mehr Transparenz bieten und zeigen,

wie sich der Verein entwickelt.

Teilnehmer

180

144

108

72

Einweisung

Männerevent

SkiSpaß

Kurstage

Langlauf

JugendSpezial

BilgerCup

WorkshopWe

Dolomiten

Sierra Nevada

Mädelstag

CLÖBrider

Wakeboarden

Sommerferienprogramm

Mountainbike

36

0

Saison 14/15 Saison 15/16 Saison 16/17 Saison 17/18 Saison 18/19

800

600

400

200

451

574

596

0

Saison 14/15 Saison 15/16 Saison 16/17 Saison 17/18 Saison 18/19

686

733

733 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

konnten wir in der Saison 2018/19 für

unser Programm begeistern. Das ist ein

Anstieg von über 60% in den letzten fünf

Saisons.

8


FIS-REGELN

9


10


EINWEISUNG 2019

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Liebe Ski-, Snowboard- und Telemark-Freunde,

wir laden Euch ein, die Wintersaison auf dem Stubaier

Gletscher, dem „Königreich des Schnees“, zu

eröffnen. Das größte Gletscher-Skigebiet Österreichs

bietet uns 110 km präparierte Pisten und 100%

Schneegarantie.

Für unser neues Ziel haben wir mit der Dresdner

Hütte eine Unterkunft gefunden, welche direkt an

der Piste in der Nähe zur Mittelstation auf 2.308m

Höhe liegt.

Termin

08. bis 10. November 2019

Ort

Neustift, Stubaital

Unterkunft

Dresdner Hütte auf 2.308 m Höhe

bei der Mittelstation

Mutterberg 253, 6167 Neustift im Stubaital

Abfahrt

Am 08.November um 6.30 Uhr (pünktlich!) Parkplatz

Goldbühlhalle, Gottmadingen. Skibekleidung bereit

halten, da wir direkt auf die Piste gehen.

Rückkehr

Am 10. November um ca. 21 Uhr in Gottmadingen.

Unsere Übungsleiter nutzen das Wochenende, um

von DSV-Ausbildern auf die anstehende Saison vorbereitet

zu werden. Ihr könnt Euch nach Belieben

auf dem Gletscher austoben.

Preis inkl. Ausbildung

311 € Komplettpreis

Auf-/Abschläge

- 30 € Gültige DSV-Card „INST“

- 40 € Selbstfahrer

- 50 € keine Ausbildung

+12 € Doppelzimmer

Leistungen

• Übernachtung mit Halbpension

• 2,5 Tage Skipass

• Busfahrt ab/ bis Gottmadingen

• Legendärer Clöb-Après-Ski

Anmeldung

Online unter

www.skiclub-gottmadingen.de

Ansprechpartnerin

Martina Wolter

m.wolter@skiclub-gottmadingen.de

11


MÄDELSTAG

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Nach den letzten beiden erfolgreichen Jahren wird

es auch in dieser Saison bereits zum dritten Mal

unseren „MädelsTag“ geben. Am 07.03.2020 veranstalten

wir wieder speziell für unsere Mädels

und Damen die perfekte Tagesausfahrt voller Pistengaudi

und Après-Ski.

Termin

Samstag 07.03.2020

Anmeldung

Anmeldungen sind jeweils am 05. & 06.10.

(Herbstmarkt Gottmadingen), am Anmeldetag

23.11.2019 im Feuerwehrhaus Gottmadingen von

10 bis 12 Uhr oder online möglich

Preis und Leistungen

Im Preis von 96 EUR sind folgende Leistungen beinhaltet:

Busfahrt, Frühstück, Tagesskipass,

Verpflegung am Haus Vorab und der Fondueplausch

im Ämpächli. Lediglich die Getränke während

des Fondues sind selbst zu tragen.

Der Ablauf ist wie folgt geplant:

Abfahrt Richtung Elm ist um 7.00 Uhr am Feuerwehrhaus

in Gottmadingen. Unterwegs werdet Ihr

von unseren Übungsleitern im Bus bestens betreut.

Für das leibliche Wohl ist hierbei natürlich bestens

gesorgt: Sektfrühstück mit kleinen Häppchen.

Im Skigebiet haben wir Euch eine Verpflegungsstation

am Haus Vorab eingerichtet, so dass Ihr Euch

über den ganzen Tag immer wieder bei Speis und

Trank stärken könnt.

Als besonderes Highlight haben wir für Euch zwei

Physiotherapeuten dabei. Mit der Anmeldung

könnt Ihr direkt eine ca. 20 minütige Massage bei

Olli oder David buchen. Ab 17.30 Uhr treffen wir

uns dann alle im Bergrestaurant Ämpächli, wo wir

den Tag bei Musik und Käsefondue ausklingen

lassen. Für die perfekte Après-Ski-Party gibt es

außerdem die Möglichkeit, den Schirm nebenan

unsicher zu machen. Die Rückreise wird dann

gegen 22 Uhr angetreten.

Skigebiet

Unser geliebtes Elm hat 40 km perfekt präparierte

Pisten zu bieten. Zudem gibt es eine 4 km lange

Schlittenabfahrt sowie entspannende Winterwanderwege.

Ansprechpartnerin Anmeldung

Ansprechpartner vor Ort

Carina Ruh

Mobil 0151 / 22 49 55 77

c.ruh@skiclub-gottmadingen.de

Ralf Fürst

Mobil 0172 / 70 61 139

r.fuerst@skiclub-gottmadingen.de

12


MÄNNEREVENT

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Die Männerausfahrt hat sich im Saisonkalender

des Ski-Club Gottmadingen zwischenzeitlich fest

etabliert und zahlreiche Anhänger gefunden, die

gerne sportlich und ausdauernd die schier endlosen

Abfahrten am Giggijoch, Gaislachkogl und an den

beiden Gletschern erobern wollen.

Dass es in Sölden nicht nur gut präparierte und breit

gewalzte Pisten gibt, konnten wir im vergangenen

Jahr erfahren, als wir schönen Neuschnee als feinen

Pulver bekamen und so im Tiefschnee ungeahnte

Möglichkeiten entdeckten. Auch die Anfahrt im

privat organisierten Kleinbus war neu. Gut möglich,

dass sich diese Option in diesem Jahr für eine

begrenzte Teilnehmerzahl wieder ergibt.

Preis und Leistungen

Im Preis von 289 EUR sind inklusive: Drei-Tages-Skipass

für Sölden, Obergurgl und Hochgurgl,

zwei Übernachtungen mit Frühstück und an allen

Tagen die freie Nutzung des Hallenbades und Wellness-Bereiches

in der Freizeit-Arena Sölden.

Termin

Sonntag, 1.12. bis Dienstag, 3.12.2019

Ort

Sölden im Ötztal/Tirol

Skigebiet

33 Lifte – Pisten in allen Schwierigkeitsgraden – von

1.350 m bis hinauf auf 3.340 m. Insgesamt 146

Pistenkilometer umfasst das abwechslungsreiche

Angebot, davon 70,2 km rote, 44,6 km blaue,

29,4 km schwarze Pisten und 1,9 km Skirouten.

Unterkunft

Pension Bellaria

Wohl bekannt und auch geschätzt ist das gemeinsame

Après-Ski-Erlebnis, welches zusätzliche

Ausdauer erfordert. Neu war hier im vergangenen

Jahr das eigens dafür mitgereiste Service-Personal.

Alternativ zum Après-Ski kann natürlich auch das

Schwimmbad und der großzügige Wellnessbereich

in der Freizeitarena in unmittelbarer Nähe unserer

Unterkunft genutzt werden.

Sölden gehört zu den bekanntesten Wintersportorten

in den Alpen. Das breite Pistenangebot in allen

Schwierigkeitsgraden und die hervorragende Pistenpräparation

versprechen schöne Tage im Schnee.

Ebenso herausragend und legendär ist das Angebot

der zahlreichen Après-Ski-Bars und Clubs.

Wir wohnen sehr zentral in einer Frühstückspension

im Zentrum von Sölden nur wenige Gehminuten von

der Giggijochbahn-Talstation entfernt.

Anreise

Die Anreise erfolgt im eigenen PKW. Abfahrt

Sonntag, 01. Dezember 2019 um 6.00 Uhr.

Anmeldung

Anmeldung nur online über

www.skiclub-gottmadingen.de oder bis

Freitag, 15. November 2019 direkt bei Hans-Peter

Fichtner

Ansprechpartner

Hans-Peter Fichtner

Mobil 0151 / 56 00 34 66

h.fichtner@skiclub-gottmadingen.de

13


CLÖBrider

Die CLÖBrider sind eine wettkampfbegeisterte Trainingsgruppe,

die sich regelmäßig trifft und trainiert.

In den Sportarten Snowboardcross und Freestyle

wollen wir spielerisch Fertigkeiten entwickeln und an

Events in der Umgebung teilnehmen. Unsere erfahrenen

Coaches freuen sich auf Euch!

Sommer

• Slacklinen

• Wakeboarden

• Mountainbiken

• Hallentraining

Welche Voraussetzungen solltet Ihr

mitbringen?

• Ihr könnt sicher Kurvenfahren und kommt eigenständig

den Lift hinauf.

• Ihr seid mindestens 5 Jahre alt.

• Es besteht Helmpflicht. Ein Rückenprotektor

wird empfohlen.

Folgende Sportarten sind kein Muss, aber erleichtern

Euch den Snowboardsport:

Skateboarden, Waveboarden, Surfen, usw. Turnen

oder sonstige Sportarten zur Schulung des Körpergefühls

sind auch von Vorteil.

Die Kids brauchen Eure Unterstützung,

liebe Eltern!

Um unseren jungen Athleten den Einstieg in diese

Sportarten zu ermöglichen, müssen wir Zeit und

Geld investieren. Neben der Ausrüstung verlangen

die vereinsinternen wie auch die vereinsexternen

Events wie Sprungbrett und die Rookietour einen

Beitrag, um ihre Kosten zu decken. Der SCG unterstützt

die CLÖBrider hierbei auch.

So könnte ein vorläufiges Programm über die Saison

aussehen:

Winter

• SkiSpaß, Gruppe CLÖBrider

• Kurstage, Gruppe CLÖBrider

• 1-2 Nachmittagstrainings am Feldberg

• BilgerCup, Rennen

• „Sprungbrett“ Termin in der Nähe (Nachwuchsscouting

Freestyle)

• go4snow Rookiestop Kids FreestyleCross

Sind Eure Kids Snowboard begeistert? Haben sie

Spaß um die Wette zu fahren oder über Kanten zu

hüpfen? Wer Lust auf die CLÖBrider hat, meldet

sich bei Thomas.

Ansprechpartner

Thomas Büchner

Mobil 0174 / 97 52 603

t.buechner@skiclub-gottmadingen.de

14


Termine an. Es fallen keine

Kursgebühren an. Lediglich

Fahrtkosten werden aufgeteilt.

Info und Anmeldung bei Regina

Vetter, Tel. 07731 / 79 86 82 ab

16.00 Uhr, reginavetter@gmx.de

M e h r w e g i s t K l i m a s c h u t z

SKICLUB SKI-CLUB GOTTMADINGEN e.V. 2009/2010 2011/2012 27 4

15


RÜCKBLICK SKISPAß 2019

Das fünfte Lager am Flumserberg war erneut ein

erfolgreiches, interessantes und spaßiges Event.

Dieses Jahr fand der SkiSpaß ganze fünf Tage über

Silvester statt.

Am 30.12.18 brachen wieder drei Busse, ein Skianhänger

und ca. 160 Personen in Gottmadingen auf,

um das tolle Juhui Ferienhaus Churfirstenblick zu

erreichen. Dort gab es täglich spannende und

lehrreiche Ski- und Snowboardkurse und natürlich

ein abwechslungsreiches Abendprogramm für Groß

und Klein.

Am ersten Abend stand wie immer das Kennenlernen

auf dem Programm. Für die Kinder und

Jugendlichen gab es eine aufregende und interessante

Schnitzeljagd im Schnee, bei der jeder Kurs

seinen eigenen Schatz durch Knobelaufgaben

finden und schließlich im Skigebiet ausgraben

durfte. Die Erwachsenen konnten sich währenddessen

eine schöne und gemütliche Zeit an der

hauseigenen Bar machen.

Absolutes Highlight der Woche war natürlich der

Silvesterabend. Motto des Abends war ein eleganter

Maskenball. Und auch die Kreativität kam nicht zu

kurz. Wer keine Maske dabei hatte, durfte kurzerhand

seine eigene coole Verkleidung gestalten.

Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Und auch die Erwachsenen haben keine Kosten

und Mühen gescheut, mit dem perfekten Outfit zu

glänzen.

Bis Mitternacht gab es dann verrückte Beats vom

eigenen DJ und Tanzeinlagen angeleitet durch

die Übungsleiter. Die Stimmung war grandios und

wurde natürlich um Mitternacht mit Wunderkerzen,

Sekt und einem überragenden Feuerwerk zum

perfekten Silvesterabend, der bis in die Morgenstunden

anhielt. Die darauffolgenden Abende gab

es wieder spannende Tischtennisturniere, die wilde

Hüttenolympiade mit kniffligen Stationen im ganzen

Haus, ein freier Abend, an dem die Kurse ihren

Showact für den anstehenden Hüttenabend vorbereiten

durften und natürlich kam der Apès-Ski für

die Erwachsenen auch nicht zu kurz.

Der diesjährige Hüttenabend stand ganz unter dem

Motto „The Voice of Flumserberg“. Hier sollte

jeder Kurs seine Kreativität und überragendes Talent

im Singen und Tanzen beweisen. Die Teilnehmer

ließen die Jury und die Zuschauer immer wieder

aufs Neue erstaunen und alle waren begeistert.

Zum krönenden Abschluss der Woche gab es

tagsüber eine Rallye durch das ganze Skigebiet mit

lustigen Aufgaben wie Gruppenselfies, Schneemänner

bauen und Freestyletricks machen.

Finale des Tages war wieder das aufregende

Nachtskifahren mit blinkenden LED-Lichtern,

Synchron-Showeinlage der Übungsleiter, Punsch

und Grillwürsten direkt an der Piste. Auch bei

eisigen Temperaturen war die Stimmung sehr

ausgelassen. Trotz des umfangreichen Programms

und den wechselnden Essenszeiten über die ganze

Woche verteilt, schaffte es das großartige SCG-Küchenteam

jeden Tag, drei köstliche Mahlzeiten für

ca. 160 Personen auf den Tisch zu zaubern.

Schließlich rollten dann am 05.01.19 die drei Busse

wieder mit glücklichen und gesunden Teilnehmern

zurück nach Gottmadingen.

16


SKISPAß 2020

Wir möchten Euch in der kommenden Saison

wieder herzlich ins Haus Churfirstenblick am Flumserberg

zu unserem allseits beliebten Skilager

einladen. Wie bereits im letzten Winter findet unser

SkiSpaß für Kinder, Jugendliche, Erwachsene

und Familien wieder Ende Dezember bzw. Anfang

Januar während der zweiten Weihnachtsferienwoche

statt. Mit insgesamt 6 Übernachtungen inkl.

Vollpension möchten wir Euch in diesem Jahr eine

abwechslungsreiche Zeit im Schnee mit Bewegung

und guter Laune anbieten und hoffen natürlich, dass

das Wetter wieder mitspielt und wir die Skitage auf

unserer herrlichen Sonnenterrasse ausklingen lassen

können. Als besonderes Schmankerl werden wir

gemeinsam das Silvesterfest im Schnee verbringen.

Termin: 30. Dezember 2019 bis 05. Januar 2020

Ort: Skigebiet Flumserberg, CH

Haus: Churfirstenblick

Das Skigebiet Flumserberg ist mit 18 Liftanlagen,

insgesamt 63 Pistenkilometern und 3 Snowparks

das größte Wintersportziel zwischen Zürich und

Chur. Bis auf 2222 m reichen die Pisten in allen

Schwierigkeitsgraden.

Egal ob Snowboarder, Skifahrer, Telemarker oder

Freeride-Fan: Es warten bestens präparierte Pisten

in einem der schneesichersten Gebiete der Schweiz

auf Euch. Auch abseits der Pisten hat der Flumserberg

einiges zu bieten: Schon mit wenig Aufwand

sind herrliche Powderturns mit einer faszinierenden

Aussicht auf die imposante Kulisse der

Churfirsten-Bergkette und auf den nahe liegenden

Walensee möglich. Wir freuen uns auf alle, die

wieder dabei sein wollen, und natürlich über jeden

neuen Wintersportfreund, den wir kennen lernen

dürfen.

Ansprechpartner

Raphael Auer

Mobil 0151 / 519 201 34

(ab 19.00 Uhr)

skispass@skiclub-gottmadingen.de

Angebot

• Altersgerechte Ski- und Snowboardkurse

• Ausgewogenes Alternativprogramm

• Musikalische Motto-Abende

• Altersgerechte Abendveranstaltungen

• Großer Speisesaal für Kinder

• Kleiner Speisesaal für Jugendliche & Erwachsene

• Hauseigene Bar für einen gemütlichen Après-

Ski-Hock nach dem Skifahren

• Ein großer Partyraum mit Tischkicker & Tischtennisplatte

• Herrliche Sonnenterrasse mit Blick auf das

Churfirstenmassiv

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Preise

Mitglied Nichtmitglied

Kinder (bis 12 Jahre) 399,-€ 419,-€

Jugendliche (12-18 Jahre) 449,-€ 469,-€

Erwachsene (ab 18 Jahren) 499,-€ 519,-€

* Familien erhalten ab dem 2. Kind 30 € Rabatt

** Alter zum Zeitpunkt des Skilagers

Alle Formulare gibt es zum Download unter

www.skiclub-gottmadingen.de

17


ÜBUNGSLEITER & BETREUER

Thomas Büchner

Snowboard

Wolfgang Auer

Alpin

Theo Riedke

Snowboard

Daniel Jäckle

Snowboard

Jana Bachmann

SkiSpaß-Team

Longin Janetzka

Alpin

Michael Egger

Snowboard

Walter Hägele

Langlauf

Alexander Oni

Alpin & Telemark

Gunter Stadlbauer

Alpin & Telemark

Daniel Zipperer

Snowboard & Alpin

Nadja Zipperer

Snowboard

Roman Martin

Alpin

Wouter van Essen

Alpin

Anja Zipperer

Snowboard & Alpin

Sascha Knaus

Snowboard

Tobias Luxemburger

Alpin

Anna Reitze

SkiSpaß-Team

Alexandra Narr

Snowboard

Andrea Reitze

Snowboard

Andreas Narr

Snowboard

Leon Riede

Alpin

David Scheffel

Snowboard

Bert Steidle

Alpin

Patrick Bilger

Alpin

Martina Wolter

Alpin

Niklas Fischer

Snowboard

Frank Stauder

Alpin

Ralf Fürst

Telemark & Festwirt

Simon Riede

Alpin

Claudia Bruderhofer

Alpin

Florian Schönle

Alpin

18


Anni Braun

Snowboard

Mona Vogt

Alpin

Carlo Riede

Alpin

Jürgen Leonbacher

Snowboard

Stephan Reitze

Alpin

Felix Raubold

Alpin

Lenio Vogt

Snowboard

Steffi Zwing

Alpin

Lucca Auer

Alpin

Nele Stahlmann

Alpin

Carina Ruh

Snowboard

Julia Bilger

Alpin

Martin Rauwolf

Alpin

Yvette Jilg

Skigymnastik

Fabian Zipperer

Alpin

Yvonne Schiller

Alpin

Lilo Raible

Skigymnastik

Claudia Kipker-Preyß

Ski-Safari

Arne Stahlmann

Alpin

Raphael Auer

Alpin

Ralf Rentz

Telemark

Dagmar Köppen

Telemark

Verena Schönle-Ebert

Alpin

Lars Kroschewski

Telemark

Steffen Wehner

Snowboard

Hans-Peter Fichtner

Snowboard

Matthias Ludolph

Snowboard

Patrizia Groh

Telemark

Dirk Schädler

Snowboard

Leon Raubold

Alpin

Ayleen Kaiser

Alpin

Fabian Schneider

Alpin

Bei den Einzelportraits fehlen: Alpin Andreas Reischmann, Simone Reischmann, Christian Rösner, Fridolin Felsche, Sophie Janetzka, Maurice

Schmöger, Philipp Thiel, Cora Mattes Sowboard Robin Meißner, John van Dijk Telemark Harald Rentz Firn-Safari Silke Mergard

19


SKI-UND SNOWBOARDSCHULE

Die letzte Saison 18/19 war ein schneereiches Auf

und Ab. Lange hat der Schnee im Frühwinter auf

sich warten lassen und die Gletscher boten das

blanke Eis. Doch rechtzeitig kam noch der Schnee

für unseren SkiSpaß über Silvester. Danach hatte es

Frau Holle sehr gut gemeint, so dass teilweise die

höchste Lawinenwarnstufe 5 ausgerufen werden

musste.

Im letzten Jahr hatten wir uns um den DSV-Vereinspreis

beworben und haben es geschafft: der

Ski-Club Gottmadingen gewann den ersten Vereinspreis

2018 vom deutschen Skiverband. Damit wird

unsere Vereinsarbeit für den Breitensport honoriert.

Wir sind darüber sehr dankbar! Wir freuen uns, dass

unser Engagement und unsere Ideen bei Euch so

gut ankommen. In der letzten Saison haben wir

wieder einige Teilnehmerrekorde der letzten Jahre

gebrochen: SkiSpaß, Kurstage, BilgerCup – alles

Events mit neuen Teilnehmerrekorden.

Wir danken Euch für Eure Treue!

Im Bereich Ausbildung standen in der vergangenen

Saison vor allem Trainer B auf dem Programm.

Getreu dem Motto von Thomas „der Trend bei den

Übungsleitern geht zum Trainer B“ haben gleich 5

Übungsleiter die zweithöchste Prüfung bestanden.

Daneben gab es eine Trainerin A und Vorbereitungen

Trainer C. Wer so erfolgreich war, lest Ihr auf

Seite 22.

Verweisen möchten wir wieder auf den sechsten

BilgerCup in Elm am 28.03.2020. Diese Vereinsmeisterschaften

veranstalten wir zu Ehren

unseres Vereinsgründers Dr. Harald Bilger. Neu ist

die Siegerehrung noch direkt in Elm. Weitere Details

dazu findet Ihr auf Seite 36.

An den Kurstagen gibt es neben den etablierten

Kindergärten und Kursen auf Ski und Snowboard

auch einen Telemarkkurs. Das Material organisieren

wir für Euch und wird von einem Förderverein

namens Telemark-Plus gestellt. Ein neues Event

organisiert Niklas für Euch: Wasserski und

Wakeboarden wird nun erstmals offiziell in unser

Programm aufgenommen. Wir danken allen ehrenamtlichen

Organisatoren und Übungsleitern, die

Euch wieder eine tolle Saison ermöglichen.

Freut Ihr Euch auch schon auf den anstehenden

Winter? Wir wünschen Euch allen eine schneereiche

und unfallfreie Saison.

Ansprechpartner

Snowboard

Thomas Büchner

Mobil 0174 / 97 52 603

t.buechner@skiclub-gottmadingen.de

Alpin

Frank Stauder

Tel. 07739 / 92 87 610

f.stauder@skiclub-gottmadingen.de

20


Ein Blick hinter die Kulissen:

Ausbildungskonzeption im Skiverband

In der diesjährigen Broschüre möchten wir

einen Schwerpunkt auf die Ausbildung und das

dahinter stehende Konzept legen. Dazu müsst

Ihr verstehen, dass der Ski-Club Gottmadingen

als DSV-Skischule im Skiverband Schwarzwald

(SVS) Mitglied ist und dieser wiederrum im

Deutschen Skiverband (DSV). Das könnt Ihr

Euch vorstellen wie ein föderalistisches System

der Bundesländer und dem Bund darüber. Der

DSV hat seine Ausbildungskonzeption an den

Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen

Sportbund (DOSB) ausgerichtet, weshalb die

bekannten Trainer C/B/A-Lizenzen analog im

Fußball vergeben werden.

Der DSV bildet in folgenden Disziplinen aus: Ski

Alpin, Snowboard, Telemark, Nordic, Skitour

und Ski-Inline. Die ersten beiden Lizenzstufen

Trainer C und Trainer B bilden die

Landesskiverbände aus, die höchste Ausbildungsstufe

Trainer A wird zentral vom DSV

ausgebildet.

Damit eine Lizenz gültig bleibt, muss ein

Übungsleiter alle 2 Jahre eine Fortbildung

besuchen. Diese werden entweder im

Landesskiverband oder DSV angeboten. Das

Programm umfasst unter anderem Kinderskilehrer,

ergonomisches Fahren (50+/Ü35),

Freestyle, Lawine, Freeski, Skischulleiter, Ausbilder,

Rennsport, etc.

Leihmöglichkeit Ski

Ski für Kinder und Erwachsene können im Intersport

Schweizer in Singen wochenweise (beispielsweise

für den SkiSpaß), saisonweise, wochenendweise

aber auch speziell für unsere 4 Kurstage ausgeliehen

werden. Bei Interesse bekommt Ihr dort die

nötigen Informationen. Oder schaut auf der

Homepage vorbei: www.intersport-schweizer.de

Leihmöglichkeit Snowboard

Snowboards können gegen eine Leihgebühr

von € 60,00 (Board) + € 35,00 (Boots), komplett

für € 75,00 für 4 Kurstage oder saisonweise für

€ 150,00 beim Yeti-Snowboard-Shop (Radolfzell)

ausgeliehen werden.

Wir sind jederzeit für Sie da!

Bestattungen Maier

Hans-Jörg Maier und Anna-Lena Bödeker

Dorfgärten 3

78244 Gottmadingen

Tel.: 07731 - 976711

21


AUSBILDUNG & NACHWUCHS

Eine wesentliche Säule unseres Vereins ist und

bleibt die Ausbildung. Durch unser Ausbildungskonzept

führen wir all unsere Übungsleiterinnen

und Übungsleiter zu ihrer Übungsleiterlizenz. Dabei

werden sie von Ausbildern des SVS und DSV unter

die Lupe genommen und sowohl methodischdidaktisch

als auch fahrtechnisch geschult. Mit der

Einweisung und dem Trainingswochenende am

JugendSpezial-Wochenende gibt es auch intern

genug Möglichkeiten, an sich zu feilen.

Der Ski-Club Gottmadingen ist stark in den Lehrteams

des Skiverband Schwarzwald (SVS) und

im Deutschen Skiverband (DSV) vertreten. Daniel

Jäckle, Annegret Braun und Thomas Büchner sind

Landesausbilder Snowboard im SVS, Thomas

zudem noch Bundesausbilder im DSV.

Simon Riede

Carlo Riede

Sophie Janetzka

Leon Raubold

Ayleen Kaiser

Fabian Schneider

Vorbereitung + Prüfung Trainer B

Vorbereitung + Prüfung Trainer B

Vorbereitung Trainer C + Theorielehrgang Trainer C

Theorielehrgang Trainer C

Theorielehrgang Trainer C

Theorielehrgang Trainer C

David Scheffel

Sascha Knaus

Matthias Ludolph

Alexandra Narr

Annegret Braun

Prüfung Trainer B

Prüfung Trainer B

Prüfung Trainer B

Prüfung Trainer A

Fortbildungen Freestyle + Ausbilder-Lehrgang

Lars Kroschewski

Fortbildung DSV-Instructor

Teilnahme des BregenzerTeleWalds im Bregenzerwald

Telemarkfest im Kleinwalsertal

22


Nachwuchsarbeit im SCG - Ausbildung mit

System

Wir möchten mit Euch „hinter die Kulissen“ schauen

und aufzeigen, wie typischerweise eine Karriere als

Übungsleiter bei uns aussieht.

Unseren Nachwuchs finden wir vor allem bei

unseren Events SkiSpaß und den Kurstagen. Skifahrer

und Snowboarder, die durch ihr Fahrkönnen

auffallen und gut ins Team passen, werden von uns

angesprochen. Gerne kann aber auch die erste

Initiative von Euch kommen! Dann vereinbaren wir

einen Termin wie z.B. die Einweisung oder das

JugendSpezial und nehmen uns Zeit, eine Entscheidung

zu treffen.

Wenn alles glatt läuft, darfst Du Dich im Anschluss

Aspirant oder Übungsleiteranwärter nennen. Dann

stehen 3 intensive Winter vor Dir, damit Du in der

dritten Saison die Prüfung zur ersten Lizenzstufe

Trainer C erfolgreich bestehen kannst.

In der 1. Saison fährst Du in unterschiedlichen

Kursen mit und kannst so von den Erfahrungen der

anderen Übungsleiter lernen.

Ab der 2. Saison hältst Du immer wieder eigene

Übungseinheiten, die dann mit dem Übungsleiter

besprochen werden. Am Ende der 2. Saison findet

der Vorbereitungslehrgang für den Trainer C statt.

Im anschließenden Sommer gehst Du für 4 Tage

nach Steinbach auf die Sportschule und lernst

sportartübergreifende Themen wie Trainingslehre.

In der 3. Saison bist Du bereit für Deinen ersten

selbstständigen Kurs. Am Ende dieser Saison geht

es auf den Prüfungslehrgang zum Trainer C, den Du

- gut vorbereitet - erfolgreich bestehen wirst.

Herzlichen Glückwunsch!

Die letzten Jahre zeigen, dass unser Ausbildungskonzept

Früchte trägt und unsere Übungsleiterinnen

und Übungsleiter sehr gute Ergebnisse zurück

nach Gottmadingen bringen. Wenn Du Dir diese

Karriere vorstellen kannst, dann sprich uns an.

Ansprechpartner

Snowboard

Thomas Büchner

Mobil 0174 / 97 52 603

t.buechner@skiclub-gottmadingen.de

Alpin

Frank Stauder

Tel. 07739 / 92 87 610

f.stauder@skiclub-gottmadingen.de

Verwirklichen Sie Ihren

Traum von der eigenen

grünen Oase.

Wir helfen Ihnen dabei.

Anlage · Naturstein · Wassergärten · Pflanze · Pflege

Dipl.-Ing. agr. Harald Heuel

Garten- und Landschaftsbau

Robert-Gerwig-Straße 17/1

78244 Gottmadingen

Telefon +49 (0) 77 31 / 7 42 16

info@besondere-gaerten-heuel.de

www.besondere-gaerten-heuel.de

besgaertenheuel_skiclub_2019.indd 1 31.07.19 10:31

23


TELEMARKSCHULE

Am 01./02. September 18 waren unsere Telemark-

Kids in der Freestyle Akademie und haben dann

noch eine Fortbildung in Leistungssportpsychologie

erhalten, welches nicht nur im Telemark Anwendung

findet.

Im Februar besuchten wir Kathrin Reischmann bei

ihrem Heimweltcup in Bad Hindelang und feuerten

sie lautstark an.

Aber auch bei unserem diesjährigen BilgerCup am

09.03. gab es eine Veränderung des Clubmeisters:

Dagmar Köppen holte sich den Titel.

Bei der Einweisung hat unser Landesausbilder Jörg

Wackes bei strahlendem Sonnenschein jeden

Teilnehmer etwas mitgeben können. Wir freuen uns

auf weitere Inputs 2020.

Im Bregenzer Telewald Ende Januar hatten wir 2

tolle Tage beim Freeriden, aber auch auf der Piste.

Bei der Schwäbischen Meisterschaft hat Max

Kroschewski erfolgreich seinen Schwäbischen

Meistertitel verteidigt. Luzie Kroschewski musste

sich leider einer starken Konkurrenz geschlagen

geben und hat den undankbaren 4. Platz belegt.

2019 stand das diesjährige Telemarkfest unter dem

Motto: Telemarkers of the Caribbean. Das Fest

wird immer mehr zum festen Bestandteil der europäischen

Telemark-Szene. Dieses Jahr haben sich

rund 300 Telemarker getroffen. Im Zuge des Ereignisses

wurde auch die deutsche Meisterschaft

durchgeführt. Der Gottmadinger Clöb kann auf seine

Telemarker stolz sein: Kathrin Reischmann wurde

bei den Aktiven Zweite, Max Kroschewski wurde

bei den Schülern männlich mit nur 11/100 sec

Rückstand ebenfalls Zweiter und Luzie Kroschewski

wurde in der Kategorie Schüler weiblich Dritte. Das

kann sich sehen lassen.

24


Aber auch Harald und Dagmar haben unseren Club

vertreten: 21.04.19 Nostalgie Gaudi im urigrustikalem

Kleidungslook der 30er Jahre mit Hüttenhopping

und kulinarischen Höhepunkten bis hin

zu fulminanten Retro Après-Ski-Partys in Warth

Schröcken (Termin 2020: 17.-19. April)

Des Weiteren wollen wir die Chance nutzen und

allen Interessierten und nun vielleicht auch

Motivierten folgendes anzubieten: Vom 25.- 29.

März 2020 findet das 20-jährige Telemarkfest statt.

Mit vielen Ausbildungen von absoluten Anfängern

bis zum Profi (tageweise oder im Kombinat

buchbar, Leihmaterial ist vorhanden). Wir werden

wieder dabei sein und wer Interesse hat die

Telemarkszene zu erleben, ist an diesem Event

genau richtig.

Ansprechpartner

Lars Kroschewski

Mobil 0176 / 99 55 33 65

l.kroschewski@skiclub-gottmadingen.de

25


Kathrins Weltcup Saison 2018/19

Wir blicken auf einen ungewöhnlichen Winter

zurück. Angefangen hat er mit einer verschobenen

Wetterlage während der gesamten Vorbereitung,

wodurch unsere Trainingstage stark reduziert wurden.

In der so wichtigen Herbstzeit wurde uns das

Stangen-Training beinahe unmöglich gemacht, da

der Schnee einfach nicht recht kommen wollte. Und

dann kam er plötzlich und heftig, verbunden

mit Sturm und tagelang eingestelltem Liftbetrieb in

den Gletscher-Skigebieten. Danach hat sich der

Winter dann erst mal für längere Zeit wieder

verabschiedet.

Ungewöhnlich war auch der Weltcup-Auftakt, der

nicht wie die vergangenen Jahre am letzten November-Wochenende

auf dem Hintertuxer Gletscher

stattfand, sondern erst Mitte Januar in La Thuile

(Italien). Es war komisch, erst so spät in das Renngeschehen

zurück zu kommen, denn auch alle

vorher angesetzten FIS-Rennen mussten aufgrund

der schlechten Schneelage abgesagt werden. Trotzdem

konnte ich den steilen und vereisten

Rennhang in La Thuile, der normalerweise Teil der

alpinen Abfahrtsweltcup-Strecke ist, einigermaßen

gut meistern und zwei 8. Plätze herausfahren.

Kathrin Reischmann

• Medizinstudentin

• Im Telemark Team Germany seit 2014

• 5 Saisons im Weltcup

• 59 Weltcup-Starts

• 6 WM-Starts

• 7 JWM-Starts

• 2x JWM-Gold und 2x JWM-Bronze

Kurz vor dem Start - noch einmal Warmfahren

Der Weltcup-Zirkus reiste im Anschluss weiter nach

Frankreich zu den nächsten Rennen, die unter der

Woche stattfanden. Mein Weg führte allerdings erst

noch über die Uni zu einer mündlichen Prüfung,

bevor ich direkt zum zweiten Rennort in Frankreich

anreisen konnte. Dort kam ich mit dem Gelände

etwas besser zurecht und mir gelang es mich im

Sprint um einen Platz verbessern. Im Parallel Sprint,

ein Rennformat in dem immer zwei Athleten im

K.o.-Verfahren gegeneinander antreten, kämpfte ich

mich ins Viertelfinale und landete schließlich auf dem

5. Rang.

Als nächstes stand der Heimweltcup am Oberjoch

im Allgäu auf dem Programm. Dort herrscht für uns

deutsche Athleten natürlich immer eine ganz besondere

Atmosphäre. Nach einem verpatzten ersten

Lauf im Sprint, konnte ich im zweiten Durchgang

nachlegen und zumindest noch das Ergebnis vom

letzten Weltcup wiederholen. Beim Parallel Sprint

kam ich bis ins Viertelfinale, wo dann leider erneut

Schluss war.

Weltcup in Bad Hindelang im Allgäu

26


Die verdiente Abfahrt nach dem Ausdauertraining

auf Tourenski

Viel Zeit zum Ärgern blieb mir allerdings nicht, da

an der Uni schon wieder die heiße Prüfungsphase

anstand. Deshalb musste ich auch auf einen Start

beim Weltcupfinale in Slowenien verzichten. Besonders

schade, da in dieser Saison sowieso schon nur

so wenige Rennen durchgeführt wurden. Dadurch

fehlten mir auch die entsprechenden Punkte für eine

bessere Platzierung im Gesamtweltcup. Zum Abschluss

der kurzen Weltcup-Saison wurde im März

noch die Weltmeisterschaft in Rjukan (Norwegen)

ausgetragen. Obwohl wir dort wieder eine perfekte

Organisation genießen durften, war es durch die

lange Anreise und das geballte

Wettkampfprogramm eine intensive und fordernde

Woche. Endgültig beendet wurde die Rennsaison

mit der Deutschen Meisterschaft im Kleinwalsertal,

wo ich einen versöhnlichen Vize-Meistertitel holen

konnte. Insgesamt konnte ich über die ganze Saison

zwar solide Rennen ins Ziel bringen, allerdings

schien es fast so, als wäre der 8. Platz für mich

reserviert gewesen. Das motiviert mich aber umso

mehr für die Rennen im kommenden Winter! Auch

dort würde ich mich wieder riesig über Euer Interesse

und Eure Unterstützung freuen.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Ski-Club Gottmadingen

und meinem Kopfsponsor PVS-Reiss,

die mich wieder treu unterstützt haben. Außerdem

möchte ich mich herzlich bei allen bedanken, die

hinter mir stehen und mich unterstützen.

Alle Ergebnisse im Überblick

Weltcup La Thuile Sprint 8. Platz

(ITA) Classic 8. Platz

Weltcup Pra Loup Classic 8. Platz

(FRA) Sprint 7. Platz

Parallel Sprint 5. Platz

Weltcup Bad Hindelang Sprint 7. Platz

(GER)

Parallel Sprint 5. Platz

WM Rjukan Classic 8. Platz

(NOR) Sprint 8. Platz

Parallel Sprint 9. Platz

Deutsche Meisterschaft Sprint 2. Platz

Kleinwalsertal (GER)

Gesamtweltcup Sprint 10. Platz

Parallel Sprint 7. Platz

Classic 13. Platz

Overall 9. Platz

#gestalterbank

Als Gestalterbank ist es unser

Anspruch, mit Ihnen gemeinsam

neue Wege zu gehen.

www.voba-sbh.de

#gestalterbank

27


Langlaufschule

Mit dem alljährichen Workshop: „Wie pflege ich

meine LL-Ski mit haushaltsüblichen Möglichkeiten?“

haben wir uns am 27.11.2018 auf den

Winter vorbereitet. Der Winter ließ dann auf sich

warten. Am 12.1. konnten wir dann zum 1. Mal in

den Schnee. 11 Teilnehmer nutzten die Möglichkeit

sich auf das Langlaufwochenende in Hittisau

vorzubereiten. Es folgte sehr starken Schneefall in

den Alpen, die zu ettlichen Sperrungen und Lawinenabgänge

führten. Gerade rechtzeitig entspannte

sich die Situation zum Langlaufwochende vom 18.

bis 20.1.2019. Bei schönstem Schnee und Wetter

genossen 27 Personen die Möglichkeiten zum

Langlaufen. Workshops Skating und 2 Gruppen

Klassisch bildeten die Schwerpunkte.

Obwohl schon fast alle die vergangenen

Workshops: “Wie pflege ich meine LL-Ski mit haushaltsüblichen

Möglichkeiten?” mitgemacht haben,

bieten wir am 27.11.19 nochmal einer an. Skipflege

tut dem Ski gut und erhöht den Fahrspaß ungemein.

Die Geselligkeit kam auch nicht zu kurz. 5 weitere

Ausfahrten im Schwarzwald und Schwäbische Alb

konnten noch durchgeführt werden, dann ging

der Winter wieder wie er kam. Mit 22 Teilnehmern

beendeten wir am 30.3. mit dem traditionellen

Frühstück im Cafe Grecht die gute Saison 2018/19.

Der Langlaufpokal für die meistgefahrenen Kilometer

konnte der Vorstand am Sommerfest an Volker

Rauwolf übergeben. Um im Sommer den Kontakt

zwischen den Wintern nicht abreißen zu lassen, hat

Richard Kupprion am 14.5.19 eine Radtour organisiert.

Sobald dann im Schwarzwald, Schwäbische Alb

oder bei uns genügend Schnee liegt, treffen wir uns

immer samstags auf dem Parkplatz gegenüber dem

Feuerwehrhaus in Gottmadingen. Wir bilden Fahrgemeinschaften

und fahren zu der jeweiligen Loipe. Die

Unkosten richten sich nach der Fahrstrecke. Auch

Gäste sind willkommen. Anfänger oder Wiedereinsteiger

schulen wir individuell nach Können, so dass

sie rasch das Niveau der Gruppe erreichen. Bei

einer größeren Zahl Anfänger stellen wir einen Kurs

zusammen. Kursgebühren erheben wir keine, wir

freuen uns aber auf jede neue Mitgliedschaft im

Ski-Club. Interessenten melden sich bei mir, sie

werden dann per Mail oder Telefon über Abfahrtszeit

und Zielort informiert. Wir sind keine leistungsorientierte

Gruppe, es kommen Läufer jeder

Leistungsstufe auf ihre Kosten. Über allem steht

unser Motto: Freude am Laufen in kammeradschaftlicher

Atmosphäre.

28


Langlaufwochenende

Da unser 1. Langlaufwochenende letzten Winter in

Hittisau ein großer Erfolg war, bieten wir das wieder

an. Wir sind vom 24.1. bis 26.1.2020 wie letztes

Jahr in Hittisau im Gasthaus Ochsen. Die zentrale

Lage bietet uns viele Möglichkeiten. Die Nähe zu

den Loipen Hoch-Häderich und Balderschwang

sichern die Durchführbarkeit bei wenig Schnee.

Workshops Skating und Klassisch können wieder

gebucht werden. Schwerpunkt setzen wir aber

auf individuelle Angebote z.B. Biathlon, Langlaufen

auf verschiedenen Loipen und auch zum Schneeschuhwandern

gibt es Möglichkeiten. Ausrüstungen

können vor Ort gemietet werden. Verbindliche

Anmeldungen hierzu werde ich im Oktober

annehmen. Die Kosten werden durch die Teilnehmerzahl

beeinflusst und stehen noch nicht fest.

Begleitender Skilanglauf

Jeden Samstag, wenn die Loipen gespurt sind.

Anleitung nach Wunsch und Können. Für Anfänger

und Fortgeschrittene. Es fallen keine Kursgebühren

an, lediglich die Fahrtkosten werden aufgeteilt.

Es gibt viel zu tun –

nehmen Sie Platz!

Workshop Wachspflege bei Nowax-Ski

„Wie pflege ich meine LL-Ski mit haushaltsüblichen

Möglichkeiten?“. Mittwoch, den 27.11.2019, 20 Uhr

bei Walter Hägele, Heilsbergstraße 14b in Hilzingen

Geschäftsführer Florian Schönle

Gewerbestraße 20 78244 Gottmadingen

Tel. 0 77 31 / 92 66 90

www.brachat-schoenle.de

Ansprechpartner

Walter Hägele

Tel. 07731 / 6 71 80

w.haegele@skiclub-gottmadingen.de

29


MOUNTAINBIKE

Unsere Mountainbike Gruppe gibt es jetzt schon seit

10 Jahren und wir können auf viele abenteuerliche

Unternehmungen wie verschiedene Alpencrosse,

Wochenendausfahrten, Teilnahmen an MTB-Workshops

und verschiedene Wochenendausfahrten mit

Übernachtungen zurückblicken.

Wir sind keine leistungsorientierte Gruppe. Gaudi

und bei Sommerhitze auch mal baden gehen freut

uns genauso wie Berggipfel und flowige Trails.

Bei genügend Interesse wollen wir 2020 (endlich)

mal wieder in den Sommerferien einen Alpencross

auf die Beine stellen. Das Mindestalter dafür haben

wir auf 14 Jahre festgelegt. Mit der genauen Terminologie

wollen wir uns nach den konditionellen und

zeitlichen Möglichkeiten der Teilnehmer richten.

Jetzt würden wir uns sehr freuen, wenn wir Dein

Interesse geweckt haben. Falls Du neu dazu stoßen

möchtest, freue ich mich über eine Nachricht per

E-Mail oder Deinen Anruf. Meinen Kontakt findest

Du im Kontaktkasten auf dieser Seite.

Ride on and have fun …

Auch in dieses Jahr richtet die Abteilung „Berg-

Velo“, wie Sie liebevoll vom Verein genannt wird,

bereits zum dritten Mal den Ski-Club-Part des

Sommerferienprogramms der Gemeinde Gottmadingen

aus. Wie auch im letzten Jahr werden sich

die Teilnehmer samt MTB-Guides über die Hegauvulkane

auf Wanderwegen und Trails hermachen

und auf der Burg Hohenkrähen übernachten.

Ein sehr lockeres und ungezwungenes Training

findet immer freitags ab 18.00h innerhalb der

Sommerzeit statt. Der Treffpunkt ist nach wie vor

am Feuerwehrhaus in Gottmadingen. Wenn Ihr

mindestens 14 Jahre alt seid und über ein funktionstüchtiges

Mountainbike verfügt, freuen wir uns

immer über neue Mitradler. Darüber hinaus finden

unter der Woche und am Wochenende Touren auf

Zuruf statt. So durften die Gruppe dieses Jahr einen

Zugang in Form von einem unserer Alpinen Übungsleiter

begrüßen.

Ansprechpartner

Alexander Oni

Mobil 0170 / 59 60 776

a.oni@skiclub-gottmadingen.de

30


Olivia Wenk

Professioneller

Skiservice

und Kantentuning mit

Wintersteiger

Bike-Store Gottmadingen

Hauptstraße 26 - 78244 Gottmadingen

Tel: +49 (0) 77 31 97 63 44

E-Mail: info@bikestore-gottmadingen.de

31


KURSTAGE 2020

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Liebe Ski- und Snowboardbegeisterte und die, die

es werden wollen…

Es ist wieder soweit und wir dürfen Euch schon

heute unsere legendären Kurstage schmackhaft

machen - Anmeldestartschuss ist beim Herbstmarkt

in Gottmadingen am 05. Oktober 2019!

Nadja Zipperer und Michael Egger werden vorab,

währenddessen und hinterher dafür Sorge tragen,

dass zumindest von Seiten der Organisation nichts

anbrennt. Die Anmeldungen sowie sämtliche

Fragen, Wünsche und Anregungen noch vor den

Kurstagen wird Nadja Zipperer koordinieren, damit

Michael Egger sich auf die Organisation vor Ort in

Elm konzentrieren kann und Euch mit Rat und Tat

zur Seite steht.

Wir freuen uns, dass Ihr als Teilnehmer wieder einen

riesen Beitrag zum Gelingen der Kurswochenenden

leistet.

Ihr fragt Euch, ob und warum Ihr die Kurstage

buchen sollt?

Ganz einfach: Wir zeigen Euch was Lehren,

Fördern, Helfen, Unterstützen, Fordern und vor

allem Spaß, gepaart mit sehr guten Schnee- und

Pistenbedingungen am Hang, bedeuten.

Wenn Ihr Euch gleichermaßen wie wir auf die

Kurstage 2020 freut, dann besucht uns doch am

Anmelde- und Infotag am 23.11. von 10 Uhr bis

12 Uhr im Feuerwehrhaus.

Ansprechpartnerin Anmeldung

Nadja Zipperer

Tel. 07739 / 92 84 947

(16.00-19.00)

n.zipperer@skiclub-gottmadingen.de

Aufgrund der Terminierung des SkiSpaß auf

die erste Januarwoche haben wir die Kurstage

etwas nach hinten verschoben. Diese finden

in dieser Saison am 25./26.01.2020 sowie am

08./09.02.2020 statt.

Ansprechpartner vor Ort

Michael Egger

Mobil +41 79 / 77 20 562

m.egger@skiclub-gottmadingen.de

Traditionell fahren wir wieder nach Elm (CH-Glarus).

Übernachtungsmöglichkeiten bietet uns dieses Jahr

zum Einen das altbekannte Berghaus Vorab. Zum

Anderen konnten wir für das erste Wochenende

zusätzlich Betten im Ski- und Lagerhuus Riken

ergattern. Wer also mit idyllischem Alpenpanorama

einschlafen und am Sonntagmorgen entspannt

aufwachen möchte, sollte Sich beeilen – erfahrungsgemäß

sind unsere Übernachtungsplätze im Nu

ausgebucht. Da bei uns Gemeinschaft und Zusammenhalt

aber ganz großgeschrieben wird, werden

wir alle zusammen im Restaurant Ampächli speisen.

32


SNOWBOARD-KINDI

Es soll schon kleine Boarder gegeben haben, die

sonntagnachts vom zweiten Kurswochenende

träumten…

Pssssst - Boarder Kids aufgepasst!

Ihr seid zwischen 4 und 7 Jahren alt und träumt

längst davon endlich auf Eurem Snowboard

über den Schnee zu gleiten? – dann seid Ihr hier

goldrichtig!

Unser Snowboard-Kindi startet diesen Winter bereits

in seine fünfte Saison.

Oberstes Ziel ist dabei der Spaß im Schnee und auf

dem Board. Spielend nähern wir uns dem Rutschen

und Gleiten auf dem Snowboard, schulen tanzend

unser Gefühl für die Snowboardkante und erlernen

bei Bewegungsgeschichten sogar das richtige

Hinfallen.

Hütchen und bremsen an vorgegebenen Markierungen

wieder ab. Mit viel Fantasie gestalten wir unsere

Kurstage und versuchen dabei immer auch Eure

Ideen einzubinden.

Da Snowboardlernen zwar unendlich viel Spaß

macht, aber auch eine Menge Konzentration und

körperliche Anstrengung kostet, machen wir regelmäßig

Pausen, in denen wir uns bei Punsch stärken

und uns die nächste Abfahrt ausmalen. Außerdem

findet der Snowboard-Kindi analog zum Ski-Kindi

mit verkürzten Kurszeiten statt.

Fehlt uns eigentlich nur noch eins…

…das richtige Material:

Immer mehr Hersteller haben Snowboards in ihrem

Repertoire – schon ab 70 cm Länge. Dein passendes

Board endet etwa auf Kinnhöhe und ist idealerweise

mit einer einfachen Bindung ausgestattet (nur

ein Strap, das erleichtert das Öffnen und Schließen).

Die Softboots sitzen bequem, aber für einen guten

Halt auch fest am Fuß. Jetzt fehlen nur noch wasserabweisende

Snowboardhose, -jacke und gute

Handschuhe (am besten ein zweites Paar mitgeben)

sowie Helm und Skibrille - los geht‘s!

Bei Fragen zum Kurs oder der Materialwahl könnt

Ihr uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns riesig auf

Euch!

Der Ski-Club verfügt über einen kleinen

Bestand an Material (Snowboards in den

Längen 70 bis 110 cm, Softboots von Schuhgröße

24 bis 34), welches bei Verfügbarkeit für

die Kurstage ausgeliehen werden kann. Pro

Kurstag verrechnen wir einen Beitrag von 10€

für ein Komplettset (Board und Schuhe), die

Saisonmiete kostet 60€.

Von Anfang an begleitet uns unser Maskottchen

„Eisi“, der selbst Snowboard fährt und uns so manchen

Tipp und Trick mit auf die Piste gibt. Ruckzuck

gleiten wir mit nur einem Fuß in der Bindung an den

Zauberteppich und meistern sogar die steile Piste

im Seitabrutschen. Mit Hilfestellung wagen wir uns

über die ersten Rampen in der Kinderarena, springen

über kleine Hindernisse, fahren im Slalom um

Ansprechpartnerin

Andrea Reitze

Mobil 0176 / 65 35 65 08

a.reitze@skiclub-gottmadingen.de

33


KURSKLASSEN

Kursklassen Telemark

Gruppen Klasse Voraussetzung Kursziel

Anfänger 1 Grundkenntnisse Alpin, Langlauf oder

Snowboard

Kursklassen Alpin

Gruppen Klasse Voraussetzung Kursziel

Ski-

Kindergarten

0

Mindestalter 4 Jahre, Eltern in der Nähe

der Kursgruppe

Telemark Grundschwung

Fortgeschritten 2 Grundzüge des Telemark Verbesserung des persönlichen

Fahrkönnens, Powder, Gelände...

Erste Schritte im Schnee spielerische

Erfahrung mit den Ski, weitere Kursziele

abhängig vom Lernfortschritt des Kindes.

Anfänger 1 Mindestalter 7 Jahre Einfache Abfahrten sicher meistern, Lift

fahren.

Beinaheanfänger 2 Einfache Abfahrten sicher meistern, Lift

fahren

Fortgeschrittener 3 Mittelsteile Pisten bereiten keine Probleme

mehr

Könner 4

Sportliche

Skifahrer

5

Traditionsgruppe 6

Freestyle

Kursklassen Snowboard

F

Steilere Pisten können in mittlerem Tempo

mit parallelem Schwingen bewältigt

werden.

Steilere Pisten können in mittlerem Tempo

bewältigt werden, Grundlagen für sportliches

Fahren sind vorhanden

Speziell für alle, die ihr Fahrkönnen

verbessern, sowie in netter Gesellschaft

Skifahren möchten

Alpin Klasse 4, Mindestalter 14 Jahre

Helm und Protektoren

Gruppen Klasse Voraussetzung Kursziel

Snowboard

Kindergarten

Anfänger 1

Beinaheanfänger 2

Fortgeschrittener 3

Könner 4

Freestyle

0 Mindestalter 4 Jahre, Eltern in der Nähe

der Kursgruppe

F

keine, Stand noch nie auf dem Snowboard

Stand schon einmal auf dem Board, seitliches

Abrutschen, noch Unsicherheiten

beim Kurvenfahren, Liftfahren

Beherrscht das Liftfahren, leichte Abfahrten

sicher

bewältigen

Sicheres Boarden in unterschiedlichen

Geländen

Snowboard Klasse 4, Mindestalter 14

Jahre, Helm und Protektoren

Paralleles Schwingen auf flachen bis mittelsteilen

Pisten.

Paralleles Schwingen auf jeder Piste

Grundlagen für sportliches Fahren bei

verschiedenen Schnee- u. Pistenverhältnissen.

Erfahrungen erweitern, sportliches Fahren,

je nach Schneelage: Buckelpiste, Tiefschnee,

Harsch, etc.

Genuss-, Schon-, Komfort- Skifahren

Gelände sehen, Gelände ausnutzen,

Boxen fahren, Kicker springen und Pistentricks

Erste Schritte im Schnee spielerische

Erfahrung mit dem Snowboard, weitere

Kursziele abhängig vom Lernfortschritt

des Kindes.

Kennenlernen des Materials, sicheres

Bremsen und Anhalten, Liftfahren, seitliches

Abrutschen, erste Kurven

Festigung des Kurvenfahrens auf einfachen

Pisten

Kurvenfahren mit verschiedenen Techniken

in unterschiedlichen Geländen, erste

Freestyle-Tricks

Verbesserungen der Fahrtechnik,

unterschiedliche Radien, Carven, Freestyle-Tricks

Gelände sehen, Gelände ausnutzen,

Boxen fahren, Kicker springen und Pistentricks

34


KURSGEBÜHREN

Seit vielen Jahren ist es uns gelungen, die Preise stabil zu halten. Bitte habt Verständnis, dass nun aufgrund

der gestiegenen Preise für die Busse, Liftkarten etc. eine Änderung notwendig ist. Um Euch auch weiterhin

gute Kurse anbieten zu können, haben wir unsere Preise für die Kurse und Busse deshalb angepasst.

Kursklassen Alpin und Snowboard GEMEINSAM

Gruppen Klasse Voraussetzung Kursziel

Gemeinsam unter

Freunden

G

Kursgebühren für 4 Tage

Es können nur komplette Kurse gebucht

werden

Alpin Klasse 4 / Snowboard

Klasse 4 Mindestalter 14 Jahre

Mitglieder

Gemeinsam Wintersport treiben,

Fahrtechnik verbessern

Nichtmitglieder

Kurs & Bus Kurs Kurs & Bus Kurs

Ski/Snowboard-Kindi 95€ 50€ 115€ 70€

Ski-Alpin/Snowboard/Telemark bis 16

Jahre

Ski-Alpin/Snowboard/Telemark ab 16

Jahre

* Busgebühr im Paket mit Ski-Snowboardkurs gilt nur für die 4 Kurstage

140€ 95€ 160€ 115€

150€ 105€ 170€ 125€

** Familienrabatt für Mitglieder: ab dem 2. Familienmitglied unter 18 Jahren wird für jede weitere Person unter 18

Jahren 10€ Nachlass gewährt.

Sonstige Gebühren

Für Begleitpersonen, Freifahrer und Langläufer ohne

Skikurs beträgt der Fahrpreis für 4 Kurstage 84€. Eine

Einzelfahrt mit Bus kostet 29€ und erfolgt nur auf Anfrage

und Verfügbarkeit.

Übernachtung im Berghaus Vorab

Erwachsene: 65€ pro Nacht mit HP

Kinder: 55€ pro Nacht mit HP

Im Preis enthalten sind die Übernachtungen im

Mehrbettzimmer sowie Halbpension.

Anmeldung

Online auf www.skiclub-gottmadingen.de, Anmeldetag 23.11.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Feuerwehrhaus

Gottmadingen oder in unserer Ski-Club Geschäftsstelle bikestore.

35


BILGERCUP 2020

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Die Ski-Club Meisterschaften zu Ehren des

Vereinsgründers Dr. Harald Bilger.

Wir haben unsere Meisterschaften für Euch aufpoliert

und freuen uns, Euch den BilgerCup in neuer

Auflage zu präsentieren:

Ob Ihr am Rennen teilnehmt, als Freifahrer, Winterwandernde

oder einfach als Fan dabei seid – alle

sind herzlichst willkommen! Die Rennfahrer melden

sich als Einzelstarter oder als 3er Team an, Ihr

startet bis zu 3 Mal und die beste Zeit wird gewertet.

Unter Freunden, Familie, Vereins- und Arbeitskollegen

finden sich bestimmt noch 2 Interessierte, die

Lust haben mit Dir als Team an den Start zu gehen.

Erwachsene Jugend Kind

Startgebühr 18€ gratis gratis

Bus* 35€ 35€ 35€

Tageskarte 38€ 28€ 20€

*inkl. Frühstück, 1 Wurst, 1 Getränk

!!! SPECIAL 2020: Wer sich bis einschließlich

29. Februar 2020 anmeldet, erhält einen

Frühbucherrabatt von 5 € !!!

Am 28. März 2020 geht es endlich wieder mit dem

Bus nach Elm ins schöne Glarner Land. Um 7 Uhr

morgens starten wir am Feuerwehrhaus in Gottmadingen.

Im Buspreis sind ein kleines Frühstück

sowie Gutscheine für eine Wurst und Getränk am

Ski-Club Zelt enthalten. Der Rennstart ist zwischen

10.30 und 13.30 Uhr möglich. Im Zielbereich stehen

wir wie gewohnt mit Grillwürsten, heißen und

kalten Getränken für alle Freunde des SCGs parat.

Die Siegerehrung wird erstmals im Schnee in Elm

durchgeführt – bei guter Musik, brutzelnden Würstchen

und dem ein oder anderen Getränk, feiern wir

gemeinsam Eure Leistungen!

Die Rückfahrt nach Gottmadingen wird ein Bus um

16.30 Uhr antreten. Für die Après-Ski-Freunde wird

ein Bus um 21 Uhr in Richtung Heimat aufbrechen.

Packt Eure Freunde und Kollegen ein und seid

dabei! Wir freuen uns auf einen grandiosen Tag mit

Euch!

Übrigens: das Skigebiet Elm bietet euch 40 km Pistenspaß,

tolle Winterwanderwege und eine

Schlittelstrecke – für diejenigen, die „einfach so“

dabei sein wollen, ist also in jedem Fall genug

geboten.

Ansprechpartnerin Anmeldung

Andrea Reitze

Mobil 0176 / 65 35 65 08

a.reitze@skiclub-gottmadingen.de

Ansprechpartner vor Ort

Ralf Fürst

Mobil 0172 / 70 61 139

r.fuerst@skiclub-gottmadingen.de

36


iede architekten

www.riede-architekten.de

SOFTWARE

ENTWICKLUNG

Wie kann ich Sie unterstützen?

Web-Entwicklung / Web-Design

App-Entwicklung

Cloud-Applikationen (z.B. mit AWS)

Software-Konzeption & Entwicklung

Prozess-Automatisierung

Client/Server-Architekturen

Datenbank-Entwicklung

COMPUTER HILFE

Wie kann ich Ihnen helfen?

Software-Beratung

Hardware-Beratung

Laptop | Desktop | Server

Netzwerk-Konzeption

Datensicherung

Datenrettung

Sichere Datenlöschung

FH

Web-, Software- und

Hardware Solutions

FELIX HOHLWEGLER (M.Sc.)

Hebelstrasse 13

78244 Gottmadingen

Tel: 0 77 31 / 97 66 92

Mobil: 0 17 4 / 40 54 18 4

info@felix-hohlwegler.de

www.felix-hohlwegler.de

37


RÜCKBLICK

WORKSHOP-WE 2019

50 Ski-, Snowboard-, Telemark-, und Schneeschuhwander-Fans

waren wieder dabei beim 10.

Workshop-WE. Glücklicherweise kam ein

Zwischenhoch zu Besuch und bescherte den

Teilnehmern wunderschönes Frühlingswetter bei

sehr guten Schneeverhältnissen.

Workshop-WE war Patrizias Abschied als Organisatorin.

Mit großem Bedauern und viel Beifall wurde

sie verabschiedet.

Im Jahr 2009 hatte Patrizia Groh dieses Angebot ins

Leben gerufen und von Anfang an waren immer

begeisterte Wintersportler dabei. Zunächst im

Toggenburg angesiedelt, hatte das Workshop-

WE die letzten Jahren sein Zuhause in Flumserberg.

Anfänger sowie Fortgeschrittene profitierten vom

variablen Pistenangebot und den Tipps und Tricks

unserer Übungsleiter. Neben Alpin und Snowboard

bieten wir auch Telemark und Schneeschuhwandern

an. Das macht den Charakter der Veranstaltung aus.

Auch ein Wechsel der Schneesportart während dem

Wochenende ist mit vorheriger Absprache möglich.

Es soll Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, neue

Schneesportarten zu erfahren und zu erleben. Also

zögert nicht und fragt uns auch für einen „Schnupperkurs“

an. Umrahmt wird die Veranstaltung mit

gemütlicher Geselligkeit.

Der Samstagabend verlief traditionell musikalisch

unter der Federführung von Ralf Rentz. Diesmal

stand der Hüttenabend ganz unter dem

Motto „Eine Seefahrt, die ist lustig…“. Jede Skigruppe

brillierte mit einem ländertypischen Auftritt

und schrägem Gesang – sehr zum Vergnügen der

Zuschauer. Das vergangene zehnte

Neu wird der Workshop am Pizol stattfinden. Das

Skigebiet Pizol bietet 11 Bahnen, 43 km Pisten bis

2.250 m und eine faszinierende Weitsicht.

Wir haben für Euch ein Haus gebucht, das wir

exklusiv nutzen. Das neue Haus liegt an der Mittelstation

direkt an der Piste. Die Gastronomie und

Bewirtung übernimmt der Ski-Club selbst.

Wir freuen uns, Euch ein neues Skigebiet vorstellen

zu dürfen und hoffen auf schönes Wetter, guten

Schnee, zahlreiche fröhliche Teilnehmer und viel

Spaß.

38


WORKSHOP-WE 2020

Termin

20.03. - 22.03.2020

Ort

Pizol - Hotel Baschalva

Anmeldung

Online oder am Anmeldetag den 23.11.2019

(ab 18 Jahren)

Workshops

• Schneeschuhwandern

(Ausrüstung kann gemietet werden)

• Telemark: Anfänger und Fortgeschritten

• Snowboard: Fortgeschritten und Könner

• Alpin: Fortgeschritten und Könner

Was bieten wir Euch?

• Übernachtung im Doppelzimmer (oder Mehrbettzimmer)*

• 2 Tage Workshop nach Wahl + jede Menge

Spaß

• NEU: Abendessen am Freitag und Samstag.

2er-4er

Zimmer

Schneeschuhwanderer 190 €

Alpin, Snowboard u.

Telemark 2 Skitage 230 €

Alpin, Snowboard u.

Telemark 3 Skitage 270 €

Spätanreise 19 Uhr +15 €

Auf Wunsch Bettbezug +15 €

ACHTUNG: Das Haus liegt auf der Piste und ist nur mit

der Gondel erreichbar. Es ist eine kurze Strecke (ca.

500m) von der Mittelstation bergauf bis zum Haus. Ein

Rucksack als Gepäck wird empfohlen. Ab 14 Uhr kann

die Gondel zur Auffahrt kostenlos genutzt werden. Eine

Anreise am Freitag muss bis spätestens 16 Uhr erfolgen.

Eine spätere Anreise um 19:00 ist nach Voranmeldung

möglich (Aufpreis 15€).

Anreise

Eigener PkW bzw. es werden Fahrgemeinschaften

gebildet

* i.d.R. erfolgt die Unterbringung im Doppelzimmer. Einige Doppelzimmer

können auch mit 3 oder 4 Personen genutzt werden.

Sollte ein solcher Wunsch bestehen mit anderen ein Zimmer zu

teilen, dann meldet Euch bei uns. Sollten keine Doppelzimmer

mehr verfügbar sein, wird mit Rücksprache die Unterbringung

individuell besprochen. Das Haus ist neu renoviert. Duschen

und/WC sind auf dem Gang. Schlafsack und Leintuch muss wie

gewohnt mitgebracht werden. Auf Wunsch kann Bettzeug für

15€ mitgebucht werden.

Ansprechpartner

Matthias Ludolph

Mobil 0151 / 61 44 36 03

(18 bis 20 Uhr)

m.ludolph@skiclub-gottmadingen.de

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

39


BikerBerg Flumserberg –

Abfahrten auf zwei Rädern.

Ganz schön kalt.

Mit unseren Gesundheitskursen

können Sie sich viel entspannter

etwas Gutes tun.

audibkk.de/gesundheitskurse

Zuhören ist unsere

stärkste Leistung.

Service-Center Singen

Scheffelstraße 19

78224 Singen

Tel. 07731 7993-0

singen@audibkk.de

190805_AUDIBKK-7367_RZ_AZ_Skiclub_Gesundheitskurse_179x125.indd 1 05.08.19 09:53

40


JUGENDSPEZIAL 2020

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Nach jährlich zunehmenden Teilnehmerzahlen wollen

wir Euch auch in dieser Saison das schon fast zur

Tradition gewordene “Gaudi-Lern und Wintersportwochenende”

in Elm anbieten.

Das Kompaktwochenende richtet sich an alle ab 16

Jahren, die Lust haben Ihr Können in den von uns

angebotenen Coachings (Freestyle, Geländefahren,

Buckelpiste und Einsteiger) zu pushen. Auch die

Hüttengaudi soll nicht zu kurz kommen. Alle Coachings

werden von unseren geprüften Übungsleitern

geleitet.

Parallel dazu findet eine vereinsinterne Fortbildung

für unsere Aspiranten und Übungsleiter statt.

Freunde unserer Aspiranten und Übungsleiter sind

also auch herzlich willkommen.

Termin

Samstag, 18.01. bis Sonntag, 19.01.2020

Anmeldung

Online oder am 23.11.2019 im Feuerwehrhaus in

Gottmadingen, jeweils von 10.00h bis 12.00h.

Abfahrt

Samstag, 18.01.2020, 7.00h

Feuerwehrhaus Gottmadingen

Heimkehr: Sonntag 19.01.2020,

ca. 18.00h in Gottmadingen

Kosten

135,-€. Dafür bieten wir Euch:

Unterkunft im Massenlager (HP), 2-Tages Skipass,

Coaching Deiner Wahl in kleinen Gruppen.

Auftraggeber

König Kunde

Auftrag/Arbeitsstätte

Rapport Nr. Datum

Ort

Fliesen Henne -

das Original

Fliesen

Platten

Mosaik

Natursteine

Datum

Anerkannt

Fliesen

Platten

Mosaik

Natursteine

Testen Sie uns

... auch in der Schweiz.

... wir fangen da an,

wo Andere aufhören

Meisterhaft verlegt !

UND: Faire und nachvollziehbare

Angebots- und

Rechnungsstellung

Ansprechpartner

Auftragnehmer

Auftraggeber

78224 Gottmadingen | Tel. 0 77 31 / 79 88 66 | Fax 0 77 31 / 79 62 38 | www.fliesen-henne.de

Alexander Oni

Mobil 0170 / 5960 776

a.oni@skiclub-gottmadingen.de

Fliesen Henne -

das Original !

78224 Gottmadingen | Tel. 0 77 31 / 79 88 66 | Fax 0 77 31 / 79 62 38 | www.fliesen-henne.de

41


SKI-SAFARI IN DEN

DOLOMITEN 2020

Auf zur Ski-Safari! Sechs Tage lang geht es in

verschiedene Skigebiete inmitten der traumhaften

Landschaft der Dolomiten. Ski-Clubmitglieder

(ab 18 Jahren) genauso wie Nichtmitglieder aus

Verwandten-, Freundes- oder Bekanntenkreis sind

zur Ski-Safari vom 9. bis 15. Februar 2020 herzlich

eingeladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

können sich auf die wunderbare Gastlichkeit der

Trentiner und großartige landschaftliche Eindrücke

freuen.

Wie im vergangenen Jahr wird Moena unser

Zentrum sein. Wir werden wieder bei Gina im Hotel

Malga Passerella (http://www.malgapasserella.it) in

Moena wohnen, nur wenige Schritte entfernt

von der Gondel, die ins Skigebiet Alpe Lusia führt.

Das Hotel mit 46 Betten - überwiegend in Doppelaber

auch in Dreibettzimmern - ist komplett für

uns reserviert. Ein kleiner, feiner Wellnessbereich

steht mit Sauna und Whirlpool zur Verfügung. Das

Angebot beinhaltet Halbpension mit einer

abwechslungsreichen Küche, die geprägt ist von der

typischen Mischung aus mediterranen Aromen

und herzhaft alpiner Kost. Für Musik und Geselligkeit

am Abend wird gesorgt sein.

Der öffentliche Skibus hält direkt vor der Haustür.

Das ermöglicht individuelle Wahlmöglichkeit für

die Tagesgestaltung.

Der Bus fährt uns beinahe jeden Tag in ein anderes

Skigebiet der Dolomiten. Alpe Lusia und San

Pellegrino Pass sind genauso dabei wie das traditionelle

Ziel Latemar/Obereggen. Und natürlich darf

auch die Sella Ronda Tour rund um den spektakulären

Sella- und den Pordoistock nicht fehlen. Da

alle Skigebiete modernisiert und ausgebaut wurden,

bietet die Freizeit großartige Möglichkeiten für

Genussfahrer genauso wie für sportliche Könner,

zum Beispiel mit einem Abstecher auf die

Marmolada. Der Skitag kann individuell gestaltet

werden, ganz nach Wunsch einzeln oder in

passender lockerer Gruppenbildung. Ziel ist der

gemeinsame Spaß am Skifahren und unterhaltsame

Geselligkeit beim Après-Ski.

Wer keine Lust hat, mit unserem Bus mitzufahren,

oder erst später starten will oder auch statt

Skifahren einen Bummel durch Moena machen

möchte, ist frei in der Entscheidung.

Die Anfahrten mit unserem Bus in die anderen

Skigebiete liegen alle zwischen 10 und 20 Minuten.

Geografisch liegt Moena etwa eine Autostunde

hinter dem Brennerpass Richtung Süden. Unser Bus

wird für Hin- und Rückweg die Route über diesen

Pass nehmen, um die Fahrzeit zu verkürzen.

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen und eine tolle

Truppe auf der Piste.

42


Termin

09.02. - 15.02.2020

Preise und Leistungen

780,- €, Im Betrag sind Busfahrt, diverse Ausfahrten

in die Skigebiete (Skisafari), 6 Tage Halbpension,

5 Tage Skipass enthalten. NEU: Die Bezahlung

erfolgt auf Rechnung nach der Online Buchung. Die

Anmeldung erhält mit der Überweisung Gültigkeit.

Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und Dreibettzimmern.

Über eine mögliche Einzelbelegung

(Zuschlag 175 Euro) kann erst unmittelbar vor der

Freizeit entschieden werden.

Ansprechpartnerin

Claudia Kipker-Preyß

Tel. 07731 / 72547

Mobil 0175 / 16 76 184

c.kipker-preyss@skiclub-gottmadingen.de

43


FIRN-SAFARI IN DER

SIERRA NEVADA

Zum 2. Mal möchten wir dieses „Schmankerl“ in

der Sierra Nevada anbieten. Ein exotisches Ziel,

das auch viel Abwechslung und Möglichkeiten rund

um das Tourengehen bietet. Mit 3.482m ist sie das

höchste Gebirge der Iberischen Halbinsel und bietet

das südlichste Skigebiet Europas, das in der Regel

jährlich von November bis Mai eine Schneehaube

trägt. Es liegt im Süden Spaniens in den Provinzen

Granada und Almeria und ist Nationalpark. Wie

an einer Perlenkette aneinandergereiht sind die 15

Dreitausender-Gipfel – im südlichsten Hochgebirge

Europas! Am bekanntesten sind:

Veleta (3.392m), der Mulhacén (3.482 m) und die

Alcazaba (3.384 m). Einfache Verhältnisse und

Einsamkeit prägen das Hochgebirge der Sierra

Nevada.

Termin 1: 14.3.2020 - 21.3.2020 (bei genug

Nachfrage)

Termin 2: 21.3.2020 - 28.3.2020 (Haupttermin)

Mindestteilnehmeranzahl: 8

Der Ausgangspunkt für Skitouren liegt meistens

über 2.000m, die Gipfel etwas über 3.000m.

Das Gelände ist eher sanft. Die Weitsicht über

Granada und der Ausblick auf das Atlasgebirge

und das Meer – mit Ski unter den Füßen – sind

grandios! Das Kulturangebot und die Nähe zum

Meer geben dem Ganzen sein gewisses exotisches

Extra. Wir haben ein wunderschönes historisches

Haus allein für uns mit andalusischem Garten,

Swimming Pool und sogar eigener Kapelle. Hier

nehmen wir morgens gemeinsam unser Frühstück

ein und werden sicherlich diverse schöne Abende

verbringen. Ein Grillabend und ein gemeinsames

Kochen sind inkludiert. Ein Highlight ist sicherlich

der Ausflug ans Meer und die anschließende andalusische

„Paella“ auf einer einheimischen Finca.

Diverse Abende stehen zur freien Verfügung. Es

ist ein Selbstverpflegerhaus – jeder wird mal zum

Küchendienst eingeteilt. Der Ort und die Umgebung

bieten genug Möglichkeiten für Tapas und einheimische

Küche. Die Unterkunft dient uns als Base

Camp. Je nach Bedingungen kann man eine

Berghütten-Übernachtung mit einbauen.

Mit dieser Reise möchten wir Euch die Sierra

Nevada als exotisches Tourengebiet näherbringen.

Ein großartiges Gebirge, sonnenverwöhnt und wenig

besucht! Silke selbst hat 5 Winter in der Sierra

Nevada als Skilehrerin gearbeitet. Das Gebirge, das

Klima, die Mentalität und natürlich auch das Essen

und Trinken sind wirklich einmalig. Ganz besonders

ist der Schnee in der Sierra Nevada: Firn in bester

Qualität. „La Nata“- Sahne - nennen ihn die Einheimischen!

Sehr häufig ist die Schneequalität vom

Gipfel bis zum Ausgangspunkt sehr gut.

44


Wer bietet die Reise an: Silke als ehemalige

Studentin in Granada und Skilehrerin in der Sierra

Nevada. Natürlich langjähriges Mitglied im SCG.

Geboren in Singen, wohnhaft in Tirol. Burkhard als

sehr erfahrener, internationaler Berg- und Skiführer,

über viele Jahre in den Alpen und außerhalb tätig.

Zudem haben wir einen „Local Guide“ Gonzalo, der

uns begleitet:

Begnadeter Kletterer, sehr erfahrener Tourengeher

und Angestellter des Naturparks Sierra Nevada.

Kaum jemand kennt die Sierra besser als er! Je

nach Teilnehmerzahl begleitet uns zusätzlich Rocío

(wie im letzten Jahr): Sie spricht fliessend deutsch,

ist Reiseführerin und hat mehrere Jahre Skitourenrennen

bestritten.

Wir glauben, dass diese Reise viel zu bieten hat und

ein wunderbares Erlebnis für uns alle sein wird! Wir

freuen uns auf Euch!

Anforderungen

• Kondition für gut 1000 hm im Aufstieg mit

Tourenski

• Sicheres Skifahren im Gelände, kontrollierter

Parallelschwung auf schwarzer Piste.

Preise und Leistungen

• 1390€ (exklusive Flug)

• 7x Übernachtung mit Frühstück

• 2x Abendessen: Grillabend/Heimabend

• 1x andalusisches Abendessen mit Abstecher

ans Meer

• Ausflug nach Granada mit Alhambra-Besichtigung

• Transfer vom und zum Flughafen Malaga

• Alle Transfers zum Ausgangspunkt der Skitouren

• 2 Mietautos

• Führungshonorar einheimischer Führer

• Führungshonorar österreichischer Bergführer

• Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen

• Individuelle Anreise nach Malaga und zurück

(Flugpreis ca. 150 - 300€)

• Gruppenkasse: für Snacks, Tourenproviant,

Benzin etc.

• Individuelle Reiserücktritt-, Auslandskrankenund

Unfallversicherung

• Skipass (1 Ski- und Freeride Tag)

Bei der Anmeldung wird eine Anzahlung von 700€

fällig. Der Rest bei Antritt der Reise.

Burkhard Bichler

Internationaler Berg- und Skiführer

Info und Anmeldung

Silke Mergard

Mobil +43 660 / 6374273

s.mergard@skiclub-gottmadingen.de

45


Guet plant, guet gschafft, guet druff.

RUH Haustechnik

www.sauter-putz-farbe.de

DEKORATIVE RAUM-

GESTALTUNG

MIT PUTZ & FARBE

SAUTER GMBH Carl-Benz-Straße 8 D 78224 Singen T. 0 77 31 / 926 11 90

46


SOMMERFEST 2020

Liebe Ski-Club Mitglieder, liebe Freunde,

wir möchten Euch herzlich zum Sommerfest am

11. Juli 2020 einladen. Mit der Kleintierzuchtanlage

haben wir einen tollen Veranstaltungsort, der uns

bei guten aber auch schlechten Wetterbedingungen

einen sicheren Unterschlupf bietet. Im letzten Jahr

störte der einsetzende Regen niemanden und wir

konnten gemütlich weiter feiern.

Termin

Samstag, 11. Juli 2020

Bleibt gesund und munter, kommt gut durch den

Winter, damit wir die Skisaison 2019/2020 dann mit

diesem Sommerevent beenden können.

Neben der Ehrung einiger Mitglieder für deren

herausragendes Engagement organisiert der Ski-

Club eine Band zur musikalischen Gestaltung des

Abends. In der Regel ist das die Band „Crossing

Neighbours“, welche sich aus Vereinsmitgliedern

und Übungsleitern zusammensetzt. In Kombination

mit feinstem Grillen von Fleisch und Fisch und den

zahlreichen Salat- und Kuchenspenden unserer

Mitglieder wird es bestimmt auch dieses Jahr wieder

ein tolles Event.

Viele Grüße Euer „Feschtwirt“ Ralf Fürst

Ansprechpartner

Ralf Fürst

Mobil 0172 / 70 61 139

r.fuerst@skiclub-gottmadingen.de

K2 Cafe-Bar

47


SOMMERFERIENPROGRAMM

Nach der durchwegs positiven Resonanz im letzten

Jahr, wollten wir mit einem ähnlichen Programm

wieder am Sommerferienprogramm der Gemeinde

Gottmadingen teilnehmen. Geplant war also

wieder eine zweitägige Mountainbike-Tour durch

die Hegau-Berge mit Übernachtung auf der Burg

Hohenkrähen.

Auch wenn wir dieses Jahr leider wieder nur eine

kleinere Gruppe waren, so kam der Spaß eindeutig

wieder nicht zu kurz. Voll motiviert trafen wir uns

um 13 Uhr am Feuerwehrhaus in Gottmadingen.

Das Gepäck wurde uns per Shuttle zum Hohenkrähen

gefahren, so dass wir uns nur aufs Biken

konzentrieren konnten. Über Gottmadingen, Hilzingen,

Riedheim und Binningen kamen wir am

Binninger Bagersee an, an welchem wir einen

kurzen Badestopp einlegten. Danach ging es weiter,

über Welschingen bis zu unserem Ziel, der alten

Burgruine Hohenkrähen. Wir hatten also Straßen,

Feldwege, Wälder, lange Aufstiege und spaßige

Abfahrten hinter uns und durften uns so auf unser

Lagerfeuer und Grillwürste, Steaks und Schokobananen

freuen.

Das Highlight des Abends war dann noch das

gemütliche Zusammensitzen am Feuer und das

gemeinsame Singen. Geschafft vom Tag fiel danach

jeder ins Bett, müde aber glücklich.

Am nächsten Morgen stärkten wir uns beim Frühstück,

bevor wir uns dann wieder auf den Rückweg

machten.

Gegen 12 Uhr trafen wir dann wieder am Feuerwehrhaus

in Gottmadingen ein. Dort machte sich

jeder, nach einer kurzen Verabschiedung, auf den

Weg nach Hause. Müde und kaputt, aber mit der

Erinnerung an zwei abwechslungsreiche, lustige und

vor allem actionreiche Tage.

Die Resonanz fiel wieder sehr positiv aus, so dass

der Ski-Club Gottmadingen auch 2020 garantiert

wieder mit einem ähnlich actionreichen Programm

am Sommerferienprogramm teilnehmen wird.

Anmelden könnt Ihr Euch dabei über das Sommerferienprogramm

der Gemeinde Gottmadingen oder

direkt über uns. Wir freuen uns jetzt schon darauf!

Ansprechpartner

Alexander Oni

Mobil 0170 / 5960 776

a.oni@skiclub-gottmadingen.de

48


Menschen

mit Energie

Günstige Tarife, transparente

Leistungen und Beratung vor Ort.

www.stadtwerke-engen.de

1780005_SWE_AZ_Kollektiv_A5_.indd 1 14.08.19 15:57

49


SKIGYMNASTIK

Herren

Was denkt Ihr, wenn Ihr Skigymnastik hört? An

türkisfarbene Aerobic-Anzüge und angestaubte

TV-Sendungen im Morgenprogramm vielleicht?

Dann ist es Zeit für neue Ansichten! Denn gezieltes

Workout vor dem Wintersport macht fit und sorgt

so für noch mehr Schneevergnügen. Denkt lieber an

„Fit für die Piste“.

Bei der Skigymnastik geht es darum, Kraft,

Ausdauer und Koordination zu schulen. Und in der

Gruppe trainiert es sich bekanntlich leichter. Es

erwarten Euch Übungen, die Euer Gleichgewicht

schulen und die beim Wintersport geforderten

Muskelgruppen stärken (vor allem die Beine, aber

auch Arme, Bauch und Rücken). Außerdem werden

typische Bewegungsabläufe trainiert, etwa das

Wedeln beim Skifahren und für Snowboarder Koordinationsübungen.

Mit einem gewissen Maß an Kondition tut Ihr Euch

auch später im Schnee einfach leichter. In dem Kurs

trainiert Ihr nicht nur Eure Ausdauer, sondern tut

auch was für Eure Abwehrkräfte und damit für die

Gesundheit. (Und halten ganz nebenbei auch die

gefürchteten Weihnachtskilos in Zaum.)

Als langjährige Sport und Aerobic-Fitness

Instruktorin lege ich viel Wert auf abwechslungsreiche

Übungen, die sowohl viel erreichen als auch

Spaß machen.

Ich hoffe auf Eure Teilnahme in der Männergruppe.

Termin

Mittwoch von 18:00 bis 19:00 Uhr in der

Goldbühlhalle

Ansprechpartnerin

Yvette Jilg

skigymnastik@skiclub-gottmadingen.de

50


Damen

Das Motto heißt „Fit durchs Jahr“. Hier werden

abwechselnde Trainingsschwerpunkte gesetzt:

• Funktionelle Gymnastik

• Kraft und Ausdauer

• Beweglichkeit

• Herz-Kreislauf-Training

• Mobilisation

• Beckenboden

• Gesunder Rücken

• Entspannungstechniken

• Körperwahrnehmung

Wir sind eine nette, lustige Gruppe. Wir freuen uns

auf neue Teilnehmer.

Termin

Ganzjährig am Montag von 20:15 bis 21:15 Uhr in

der Hebelhalle

Außerdem bietet der Ski-Club auch noch

AROHA (Fitness – Prävention – Gesundheit) an.

Jetzt mögen sich der ein oder andere Fragen: „was

ist das?“ Hier die Erklärung: AROHA ist…

• ein effektiver und unkomplizierter

Gesundheitskurs

• ständig wechselnde spannungsvolle und

entspannende Elemente

• ein Kurs, an dem jede(r) ohne Vorkenntnisse und

in jedem Alter und Trainingszustand teilnehmen

kann

• ein optimaler Gelenk schonender Fett- und

Kalorienkiller

Aroha Ziele

• Reduzierung von Nacken-, Schulterverspannungen

und Rückenbeschwerden

• Stärkung von Bein-, Gesäß-, Rumpf, Halte- und

Oberschenkelmuskulatur

• Verminderung von Risikofaktoren des

Herz-Kreislaufsystems

• Abbau von Stress und Aggressionen

• Verbesserung des Körpergefühls

• Optimales Koordinationstraining

• Entspannung für Körper, Geist und Seele

• Gute Laune, positive Ausstrahlung, sinnliches

Lebensgefühl

• Förderung des Selbstbewusstseins und kreative

Gruppendynamik

Termin

Ganzjährig am Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr

in der Roseneggstr. 15

Ansprechpartnerin

Lilo Raible

Tel. 07731 / 74 54 6

skigymnastik@skiclub-gottmadingen.de

51


WASSERSKI & WAKEBOARDEN

Damit Ihr auch in den Sommermonaten nicht auf

das Ski- und Snowboardfahren verzichten müsst,

wird es ab der kommenden Saison auch in der

schneefreien Zeit die Möglichkeit für Euch geben,

dem schönsten Hobby nachzukommen. Mit dem

Wasserskipark Pfullendorf habt Ihr die optimale

Location, um das im Winter Erlernte nochmals

auszuprobieren und Euch schon mal mental und

praktisch für die kommende Saison vorzubereiten.

Dort könnt Ihr auf der 900 Meter langen Bahn

und auf dem angenehm warmen Baggersee Euer

Können unter Beweis stellen. Dabei ist es auch völlig

egal, ob Ihr bereits schon einmal auf dem Wasser

mit Ski, Wakeboard oder Kneeboard Brett

unterwegs wart oder ob Ihr auf diesem Gebiet noch

völlig unerfahren seid.

Termin

wird über die Homepage und Presse bekannt

gegeben

Ort

Wasserskipark Pfullendorf

www.wasserskipark-pfullendorf.de

Mitzubringen

Shorty (kurzer Neoprenanzug) oder Surfshirt

Badelatschen/Flipflops (für das Zurücklaufen am

Uferweg)

Preis

25 Euro in bar (im Preis enthalten ist der Anteil für

die Bahnmiete, wenn man Wakeboarden will, die

Wakeboardmiete und wer braucht, die Leihgebühr

für Neoprenanzüge)

Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Pfullendorf.

Anmeldung

online unter skiclub-gottmadingen.de

Stattfinden wird das Ganze an einem Wochenende

(Samstag- ODER Sonntagmorgen) Ende Juni oder

Anfang Juli. Den endgültigen Termin werden wir

Euch noch über unsere Homepage und über unsere

Facebook-Seite bekanntgegeben.

Wir mieten die Anlage von 8 bis 10 Uhr exklusiv für

Euch.

Ansprechpartner

ONLINE-ANMELDUNG

www.skiclub-gottmadingen.de

Niklas Fischer

Mobil 0159 / 040 694 20 (8 - 12 Uhr)

n.fischer@skiclub-gottmadingen.de

52


...eine Idee

persönlicher...

Wir beraten Sie gerne

kompetent und unabhängig

zu Ihrem Vorteil!

Vereine, Schulen, Arbeitsplätze und Steuern vor Ort!

Buchen Sie Ihre Reisen bei uns in Gottmadingen!

Dorfgärten 2 ● 78244 Gottmadingen

Tel. 07731 – 976 444 ● www.growe-reisen.de

Wir beraten Sie professionell,

vereinbaren Sie einen Termin!

53


WUSSTET IHR EIGENTLICH,

DASS...

…der Ski-Club zum DSV-Verein des Jahres

gewählt wurde?

Diesen mit 3.000€ dotierten Preis hat der Deutsche

Skiverband verliehen. Speziell das Engagement zur

Entwicklung und Förderung des Wintersports aber

auch unsere Werte und Prinzipien, die der Verein

in seinen Aktivitäten lebt, wurden besonders gewürdigt.

Aus ca. 4.500 Vereinen haben sich über

60 Vereine für diesen Preis beworben. Die Ehrung

bestätigt unser Engagement und ist eine tolle Wertschätzung

an alle aktiven Mitglieder.

…der Ski-Club zum erstem Mal in seiner über

50-jährigen Geschichte den Verbandstag des

Skiverbandes Schwarzwald austrägt?

Durch unsere Erfolge im Telemark, dem verbandsübergreifenden

Engagements unserer Landes- und

Bundesausbildern, Kathrin Reischmanns Erfolge

im Telemark (Weltcup, deutsche Meisterschaften

und Junioren WM, etc.), die große Bereitschaft bei

Verbandsaktivitäten zu unterstützen (z.B. WeltCup

am Feldberg), aber auch durch die DSV-Ehrung ist

der Ski-Club im gesamten Landesverband bekannt

geworden. Daher wurden wir angefragt, Gastgeber

für den Verbandstag zu sein. Dieser Anfrage sind wir

mit großer Freude gefolgt.

54


...der Ski-Club seit letzter Saison einen eigenen

Anhänger hat?

Viele Jahre hat sich der Ski-Club für seine Events

immer wieder einen Anhänger bei Freunden oder

Firmen ausgeliehen, um all die benötigten Utensilien

in den Schnee zu fahren. Seit letzter Saison ist nun

damit Schluss - der Ski-Club hat sich einen eigenen

Anhänger angeschafft. Gleichzeitig nutzt der Verein

die Seitenwände für die eigene Werbung: „Werde

eins mit dem Berg.“ oder „Kumm mit em Clöb uff de

Berg.“ lauten die Appelle an alle Wintersportbegeisterte.

Vielen Dank an diejenigen, die uns die letzten

Jahre einen Anhänger ausgeliehen hatten.

…der Ski-Club unserem Ehrenmitglied Bernhard

Kusi zum 70. Geburtstag eine Bank in

Gottmadingen gestiftet hat?

Diese Bank ist nun nach 26 Jahren doch sehr in die

Jahre gekommen. Da die Bänkchen von der Gemeinde

nicht gerichtet werden, hat der Ski-Club in

die Sanierung investiert und durch den Einsatz von

Ralf Rentz und Wolfgang Auer erstrahlt die Bank

nun wieder neu renoviert und bietet allen Spaziergängern

und Wanderern einen schönen Platz zum

Verweilen. Jeder der auf dieser Bank Erholung

findet, möge Bernhard Kusi, aber auch dem ehrenamtlichen

Engagement im Allgemeinen, seine kleine

gedankliche Anerkennung schenken.

55


Geschäftsführende Vorstandschaft

Funktionsbereiche

VORSTAND

1.Vorstand

Gunter Stadlbauer

Wolkensteinstr. 6

78262 Gailingen

Mobil. 0172 / 23 63 598

g.stadlbauer@skiclub-gottmadingen.de

2. Vorstand

Hans-Peter Fichtner

Säntisstr. 6

78262 Gailingen

Tel. 07734 / 93 49 77

h.fichtner@skiclub-gottmadingen.de

Kassiererin

Carolin Schönle

Auf der Höhe 19

78244 Gottmadingen

Mobil. 0151 / 19 10 82 37

c.schoenle@skiclub-gottmadingen.de

Schrift-/Protokollführerin

Julia Bilger

Kohlbergweg 3

78244 Gottmadingen

Mobil. 0176 / 62 78 55

j.bilger@skiclub-gottmadingen.de

Sommer- & Jugendwart

Alexander Oni

Margarethenstr. 1

78244 Gottmadingen

Mobil 0170 / 59 60 776

a.oni@skiclub-gottmadingen.de

Festwart

Ralf Fürst

Im Lebern 10

78239 Rielasingen

Mobil 0172 / 70 61 139

r.fuerst@skiclub-gottmadingen.de

Presse & Medien

Carina Ruh

Bergstraße 28

78262 Gailingen

Mobil 0151 / 22 49 55 77

c.ruh@skiclub-gottmadingen.de

Printmedien

Lucca Auer

Kuglerstr. 45

10439 Berlin

Mobil 0177 / 73 97 818

l.auer@skiclub-gottmadingen.de

Leiter Ski Alpin

Frank Stauder

Büßlingerstr. 13

78247 Hilzingen-Schlatt

Tel. 07739 / 92 87 610

f.stauder@skiclub-gottmadingen.de

Leiter Snowboard

Thomas Büchner

Forsteistr. 2

78315 Radolfzell

Mobil 0174 / 97 52 603

t.buechner@skiclub-gottmadingen.de

Leiter Ski Nordisch

Walter Hägele

Heilsbergstr. 14b

78247 Hilzingen

Tel. 07731 / 6 71 80

w.haegele@skiclub-gottmadingen.de

Leiter Telemark

Lars Kroschewski

Kirchgasse 22

78239 Rielasingen-Worblingen

Mobil 0176 / 99 55 3 365

l.kroschewski@skiclubgottmadingen.de

Leiter Veranstaltungen

Michael Egger

Chenglerweg 9

8240 Thayngen

Tel. 0041 / 79 772 05 62

m.egger@skiclub-gottmadingen.de

Materialwart

Florian Schönle

Auf der Höhe 19

78244 Gottmadingen

Tel. 07731 / 92 66 90

f.schoenle@skiclub-gottmadingen.de

Jugendvertreter

Felix Raubold

Oderstr. 9

78244 Gottmadingen

Mobil 0179 / 42 85 364

f.raubold@skiclubgottmadingen.de

Schneesportschule

56


SKI-CLUB GOTTMADINGEN e.V. 2015/2016 41 4

57


SAISONKALENDER

2019-2020

Kalender

2019

Sep. 19.09. Der Ski-Club organisiert die

Versammlung des Bezirks VI

im Feuerwehrhaus

Okt. 05.10. - 06.10. Herbstmarkt

12.10. Der Ski-Club organisiert den

SVS Verbandstag in Gailingen

24.10. Hauptversammlung

Nov. 08.11. - 10.11. Saisoneröffung im

Stubaital

23.11. Anmeldetag 10 - 12 Uhr

im Feuerwehrhaus.

Danach nur online!

27.11. Workshop Wachspflege

Dez. 01.12. - 03.12. MännerEvent

30.12. - 05.01.2020 SkiSpaß in Flums

2020

Jan. 18.01. - 19.01. JugendSpezial in Elm

24.01. - 26.01. Langlaufwochenende in

Hittisau

25.01. - 26.01. 1. Kurswochenende mit

Übernachtung

Feb. 08.02. - 09.02. 2. Kurswochenende mit

Übernachtung

09.02. - 15.02. Ski-Safari in den Dolomiten

Mrz. 07.03. MädelsTag

14.03. - 21-03. Firn-Safari Termin1

20.03. - 22.03. WorkshopWE

21.03. - 28.03. Firn-Safari Termin 2

28.03. BilgerCup in Elm

Jun. siehe Presse Wasserski & Wakeboarden

Jul. 11.07. Sommerfest

Aug. siehe Presse Sommerferienprogramm

Okt. 22.10. Jahreshauptversammlung

Skigymnastik beim Ski-Club

In verschiedenen Gruppen bieten wir Fitness für die Piste.

Schaut doch mal vorbei!

Herren

Mi. 18:00 bis 19:00 Uhr in der Goldbühlhalle

bei Yvette Jilg

Damen

Mo. 20:15 bis 21:15 Uhr in der Hebelhalle

bei Lilo Raible

AROHA (Fitness - Prävention - Gesundheit)

Do. 18:00 bis 19:00 Uhr in der Roseneggstr. 15

4 Kurstage in Elm

1. Kurstag Samstag 25.01.2020

2. Kurstag Sonntag 26.01.2020

3. Kurstag Samstag 08.02.2020

4. Kurstag Sonntag 09.02.2020

Langlaufkurse

Workshop Wachspflege bei Nowax-LL-Ski

Dienstag, den 27.11.2019, 20 Uhr bei Walter Hägele, Heilsbergstr.

14 B in Hilzingen

Liftkartenpreise

Elm

1- Tagesskipass

Erwachsene EUR 38,00

Jugendliche EUR 28,00

Kinder EUR 20,00

Elm Arenatickets (Kinderland)

1- Tagesskipass

Erwachsene EUR 25,00

Jugendliche EUR 22,00

Kinder EUR 17,00

Unterwasser, Wildhaus, Alt St. Johann

1- Tagesskipass

Erwachsene (ab 20 J.) CHF 45,00

Jugendliche (16-19 J.) CHF 39,00

Junior (12-15 J.) CHF 25,00

Kinder (6-11 J.) CHF 24,00

Durch den schwankenden Wechselkurs CHF/ EUR

kann es leider nach dem Druck der Broschüre zu

Änderungen kommen.

Wir danken für Euer Verständnis.

58


Surft doch mal

zu uns herein.

Besucht uns unter: www.hahn-allianz.de

Auch im Internet sind wir für Euch da,

wenn es um Versicherungen, Vorsorge

oder Vermögensbildung geht.

Romano Hahn

Generalvertretung der Allianz

Hauptstraße 53

78244 Gottmadingen

romano.hahn@allianz.de

www.hahn-allianz.de

Tel. 0 77 31.14 43 70 14

... veranstaltet Gruppenreisen weltweit

FLUGreisen | BUSreisen | RADreisen | WANDERreisen | KULTURreisen

TOURISTIK

Alle Reisen unter www.koegel-touristik.de

D-78315 Radolfzell · Herrenlandstraße 66 · Telefon 07732-80050

59


Wintererlebnis

Schneesportparadies Elm:

Mehr erleben!

40 km Pistenvergnügen

Kinder-Arena auf Ämpächli

4 km Schlittelspass

Hüttenromantik im Älpli

Winterwandern Relaxen bei der Munggä Hüttä Genuss und Weitsicht

Sportbahnen Elm · CH-8767 Elm

www.elm.ch · info@sportbahnenelm.ch

Telefon +41 (0)55 642 61 61 · Fax +41 (0)55 642 61 60

facebook.com/sportbahnenelm

Ähnliche Magazine