30.09.2019 Aufrufe

Kulmbacher Land 2019/10

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04 Fabrikverkauf

05 Musik, Comedy &

Literatur

06-11 Gesundheit & Wellness

12-13 Gartenecke

14-67 Tips, Termine und

Veranstaltungen

40-41 Einkaufen und Genießen

49 Akademie des

Handwerks

68-71 30. Kulmbacher

Ausbildungsmesse

72-73 Branchenverzeichnis

74-77 Automarkt

78 Ausflugsziele

79 Zimmerei Konrad

80 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Mönchshof Kellerbier«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.4.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Oktober 3


Fabrikverkauf

Je 3 x Tea for One „Stripes“ und Floral“

zu gewinnen!

Château – Leben wie eine Prinzessin

I.H. Maja Prinzessin von Hohenzollern

I.H. Maja Prinzessin von Hohenzollern ist das wohl bekannteste Mitglied der königlichen

Familie von Hohenzollern. Sie zählt zu den modernen Designern für

Interieur und entwirft auch Produkte für Kinder und Tiere.

Mit dem zeitlosen und doch modernen, elegant wirkenden, Schwarz-Weiß-

Wohntrend verzaubern Sie Ihr Zuhause in ein märchenhaftes Schloss und genießen

royalen Lebensstil! Die Serie von Prinzessin Maja von Hohen zollern by

Goebel setzt Akzente im Bereich

Schenken und Wohnen.

www.goebel.de.

Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem

Stichwort „Tea for One“ (Einsen-

de schl.: 18.10.2019) an das Kulm -

bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschl.

4

Kulmbacher Land im Oktober


Gesundheit & Wellness

Die „Hyp no -

se“ wird heute

längst als seriöse

Thera -

pieform anerkannt.

Heil-Hypnose (= Tiefen-Ent span -

nung) kann man als einen

Zustand erhöhter Aufmerk sam -

keit und Wahr nehmungsschärfe

beschreiben, wobei zwischen

dem ärztlichen Therapeuten und

der zu behandelnden Person ein

intensiver Kontakt besteht.

Die Tiefen-Entspannung, in der

sich der Patient in einem leichten

bis mittleren Trance-Zustand befindet,

ist für die Therapie besonders

geeignet. Hierbei wird eine

„Heilhypnose“

(Tiefen-Entspannung)

vorübergehende Ruhigstellung

und Entspannung – ähnlich der

bei autogenem Training, nur viel

intensiver – angestrebt und eine

damit verbundene Bewusstseins -

er wei terung erreicht.

Während dieser Behandlung

treten die Umweltreize in den

Hinter grund und das Unter -

bewusstsein konzentriert sich auf

die vom Therapeuten gegebene

Sugges tio nen, Hinweise und

Empfehlungen.

Die Tiefen-Entspannung hat die

Aufgabe, die im Unbewussten

eines Menschen verankerte negative

Programmierung zu löschen

und durch positive Ele -

mente zu ersetzen. Wird dies

erreicht, so ist nach kurzer Zeit

die innere Ordnung und Harmo -

nie wieder hergestellt und die

Krankheitserscheinungen verschwinden.

Die Tiefen-Entspannung oder

„Heilhypnose“ stellt somit den

einfachsten und kürzesten Weg

zur Stabilisierung des Menschen

dar, und zwar ohne Medi ka -

men te und deren Risiken.

Die „Heilhypnose“ eignet sich in

der Gesundheitsmedizin u.a. zur

Stärkung des Selbstvertrauens

und Selbstbewusstseins, zur

Motiva tionssteigerung, als Hilfe

bei Ent scheidungsfindung, zur

Konflikt bewältigung, zum Auf -

bau sozialer Kontakte und zum

Aufbrechen von Isolationen.

Sie vermittelt den Menschen das

Gefühl von Ruhe und Gelas sen -

heit.

Sie findet Anwendung bei allen

Formen von Angst, zur Überwin -

dung von depressiver Verstim -

mung, zur Stressbewältigung,

bei Asthma, Allergien und Ner -

vosität, gegen Nägelkauen, bei

Bettnäs sern und beim Stottern,

bei Im potenz, bei Ekel und

Zwängen, bei Bluthoch druck,

bei Bewegungs störungen, bei

Kopfschmerzen, Magersucht,

zur Mitbehandlung von Über -

gewicht, Alkoholismus und zur

Raucherentwöhnung. Ferner lassen

sich Schlafstörungen positiv

beeinflussen, Tics beheben und

Magenbeschwerden verbessern.

In einigen Fällen eignet sie sich

auch zur Behandlung von

Schmerzzuständen und Verhal -

tensstörungen.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

6 Kulmbacher Land im April Oktober


Gesundheit & Wellness

Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?

Sind Vogelbeeren giftig?

Prall und leuchtend orangerot ver locken die Früchte der Eberesche

ab dem Spätsommer dazu, sie zu pflücken. Aber kann man sie auch

bedenkenlos essen?

„Vogelbeeren sind entgegen

der landläufigen Mei -

nung nicht giftig. Sie liefern

viel Vitamin C und Pro vita -

min A“, so Anja Schwengel-

Exner, Ernährungsexpertin

der Ver braucherzentrale

Bay ern. Bis auf wenige

Zuchtsorten enthalten rohe

Vogelbeeren jedoch Para -

sor bin säu re, die bitter

schmeckt. Der Verzehr großer

Mengen kann zu Unwohlsein führen. „Durch Erhitzen wird die

Parasorbinsäure in unschädliche Sor binsäure umgewandelt. Der

Bitter geschmack weicht und die Früchte schmecken aromatisch und

süß“, erklärt die Expertin. Die Erntezeit beginnt im September. Das

beste Aroma entfalten die Beeren nach dem ersten Frost. Er reduziert

den Gehalt an bitterer Parasorbinsäure ebenfalls. Gleichzeitig sinkt

allerdings auch der Vitamin C-Gehalt. Ein beliebter heimischer

Genuss sind Vogelbeeren zum Beispiel als Konfitüre, Gelee,

Chutney, Saft oder Essig.

Webergasse 5

95326 Kulmbach

Telefon (0 92 21) 47 85

info@sanitaetshausbarkhofen.de

8 Kulmbacher Land im April Oktober


Training für Einsteiger – 3 Wochen für 33 € – Aktion bis 25. Oktober!

Der Körper ist in

jedem Alter trainierbar!

Das Ziel des Alterstrainings ist es den biologischen

Prozess des Alterns zu verlangsamen und

ihn angenehm zu gestalten. Eine ungesunde

Lebensweise, Inaktivität und falsch verstandene

Schonung beschleunigen den Alterungs ‐

prozess.

Natürlich ist eine Minderung der körperlichen

Leistungsfähigkeit zum Teil die Folge von biologischen

Alterungsvorgängen. Aber wenn wir zu

wenigen regelmäßigen Belastungsreizen zum

Erhalt oder der Verbesserung der körperlichen

Leistungsfähigkeit ausgesetzt sind, kommt es

im Laufe der Jahre gerade deswegen zu deutlichen

Leistungsverlusten („Alters schwäche“).

Steigere Deine

Lebensqualität!

Um die Lebensqualität günstig zu gestalten,

sollte man möglichst lange selbständig bleiben

können. Das ist eng gekoppelt an ein Min ‐

destmaß an körperlicher Leistungs fähigkeit.

Leistungsfähigkeit im Alltag heißt: z. B. einen

Kasten Wasser zwei Stockwerke hochzutragen

oder vom Boden wieder hochzukommen.

Regelmäßiges Muskeltraining hilft!

Abbau macht Training

notwendig.

Biologische Veränderungen, die die Be wälti ‐

gung des Alltags deutlich erschweren können,

sind z. B. eine Abnahme der Knochendichte,

Wasserverlust und schlechtere Durchblutung.

Die Muskelmasse nimmt ab, dadurch Kraftve

rlust, Haltungsverfall und verminderte

Schnel lig keit. Außerdem kommt es in der Regel

auch zu einer Einschränkung der Beweglichkeit.

Muskeltraining

ist der beste Schutz!

Durch ein kombiniertes Kraft‐ und Gleich ge ‐

wichts training kann den altersbedingten Ab ‐

bau prozessen entgegengewirkt und dadurch

die Mobilität und Lebensqualität bis ins hohe

Alter erhalten bleiben. Die Verminderung der

Sturzgefahr und der Erhalt der Selbst stän ‐

digkeit bis ins höchste Alter gelten dabei als

wichtigste Trainingsziele.

Älter werden ‐

und fit bleiben!

Die Geschwindigkeit des Leistungsabfalls ist beeinflussbar,

da auch im Alter die körperlichen

Anpassungsprozesse des Organismus erhalten

bleiben. Körperliches Training baut Schutz ‐

faktoren auf, die dafür sorgen, dass der Alter ‐

ungsprozess sich verlangsamt. Die Selbstän ‐

digkeit und Lebensfreude kann so bis ins hohe

Alter erhalten bleiben.

Die Aussage: „Das kann ich nicht, dafür bin ich

zu alt!“ ist also grundlegend falsch. Der Mensch

ist bis ins höchste Alter trainierbar und profitiert

auch im fortgeschrittenen Alter von den

positiven Effekten eines dosierten Körper ‐

trainings.

Bleibe vital & aktiv

Training für Einsteiger

3 Wochen für 33€

Mehr Infos unter:

09221 / 877 822

„Es kommt nicht darauf an, wie alt man ist,

sondern wie man alt ist.“

– CARL OCHSENIUS

fit’n fun Kulmbach • Hardenbergstraße 30 • 95326 Kulmbach

Telefon 09221/877822 • www.fit‐n‐fun.de


Gesundheit & Wellness

Herbstzeit...Salzgrottenzeit

Genießen Sie in unserer Grotte, die salzhaltige Luft,

das Plätschern der Saline und das wunderschöne orange Licht,

das bis in die Seele wirkt! (Geschenkgutscheine!)

Wirkt unterstützend bei: Erkältungskrankheiten, Bronchitis,

Asthma, Nasennebenhöhlenentzündungen, Hals und

Kehlkopfbeschwerden, Neurodermitis, Schuppenflechte,

Allergien, allergische Beschwerden, Depressionen, Stress,

Erschöpfungszustände, Kopfschmerzen, Migräne.

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof/ Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

info@biohof-heil.de

www.biohof-heil.de

Anmeldung nach

telefonischer Absprache

Parkplätze direkt

vor dem Haus!

Kulmbacher

und Teeladen

Curcumin Extrakt 45

Schützend vor

schädlicher Oxidation

Entzündungshemmend

Vor der Entstehung und

Ausbreitung von Krebszellen

schützend

Curcumin (Kurkumin) wird schon

seit mehreren Tausend Jahren in der

asiatischen Naturkunde eingesetzt.

Mittlerweile gibt es über 3.000

Studien zu seiner Wirkung.

Unser Curcumin Extrakt 45 hat

eine um bis zu 40-mal höhere

Bioverfüg barkeit als

herkömmliche Darreichungsformen

von Curcumin.

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9 - 13.30 Uhr,

14 – 18 Uhr, Sa. 8.30 – 13 Uhr

Joel K. Kahn

Das gesunde Herz

Wie Sie Herzerkrankungen trotz

beruflicher Belastung vermeiden

Ein Herzinfarkt nach dem 80. Lebensjahr ist höhere Ge -

walt, ein Herzinfarkt in jüngeren Jahren ist jedoch ein vermeidbares

Ereignis. Aber selbst gut informierte Menschen

mit Zugang zu bester medizinischer Versorgung fallen

dem Herzanfall - der häufigsten Todesursache in westlichen

Gesellschaften - viel zu jung zum Opfer, da sich die

Erkrankung oft ohne Symptome über Jahre anbahnt. Der

anerkannte Kardiologe Dr. Joel K. Kahn erklärt, wie Sie trotz hoher beruflicher

Belastung oder koronarer Vorerkrankungen Ihr Herz stärken und gesund erhalten

können. Durch einfache Maßnahmen - von kleinen Veränderungen des Lebens -

stils über gutes Stressmanagement bis zu geeigneten Therapien - können Sie Ihr

Herzinfarktrisiko um bis zu 90 Prozent senken!

175 Seiten, erschienen im Mankau-Verlag, 14,95 Euro

08. Oktober, Kulmbach • 18.30 Uhr „Füße und Klang“:

Nimm deine Füße in deine achtsamen Hände. Im Anschluss ein

Klangerlebnis mit Klangschalen und Gongs. Fühle danach wie

Leichtigkeit dein Gehen begleitet.

Tel.: 09221/1766 Anmeldung bis 06.10., Kostenbeitrag 10,-€

22. Oktober, Kulmbach • 18.30 Uhr „Märchen und Klang“:

Märchen brauchen Erwachsene um mit ihrem inneren Kind in

Kontakt zu kommen. Im Anschluss ein Klangerlebnis mit

Klangschalen und Gongs.

Tel.: 09221/1766 Anmeldung bis 20.10., Kostenbeitrag 10,-€

10 Kulmbacher Land im April Oktober


12

Wir gehen kaum noch in die

Innenstadt, denn wir shoppen lieber

im Internet oder am Stadtrand.

Haben wir spontan Hunger und

keine Lust aufs Kochen, bekommen

wir bei Bedarf nach ein paar

Klicks unser gewünschtes Essen direkt

zur Haustür geliefert. Wir

brauchen auch nicht mehr ins Kino

zu gehen, wenn wir einen besonderen

Film sehen wollen, denn dafür

gibt es Streamingdienste oder

auch Video-on-Demand. Wollen

wir Gesellschaft, laden wir per

WhatsApp unsere Freunde oder

Familie ein und setzen uns mit ihnen

in unseren Garten hinter dem

Haus. Auf diesen digitalen Luxus

möchten wir längst nicht mehr

verzichten, denn er erleichtert das

Leben ungemein. Was dabei nur

leider mehr und

mehr auf der Strecke bleibt, ist das

spontane Gespräch mit den

Menschen aus unserer direkten

Umgebung.

Vorgarten – ein Ort zum Reden

„Früher war der Vorgarten einer

der Orte, an denen man sich aufhielt,

wenn man mit seinen

Nachbarn in Kontakt kommen

wollte“, erklärt Achim Kluge vom

Kulmbacher Land im Oktober

Gespräche im Grünen:

Der Vorgarten als Ort der Begegnung

Bundesverband Garten-, Land -

schafts- und Sportplatzbau e.V.

(BGL). „Das persönliche Gespräch

über den Gartenzaun mit Nach -

barn und Passanten war wichtig.“

Der Vorgarten war, wie es der

Name schon sagt, das Pendant

zum Garten hinter dem Haus: Ein

Hausbaum sorgte für Identität, eine

große Pflanzenvielfalt beeindruckte

mit blühenden Gehölzen,

Rosen und Stauden und nicht selten

stand dazwischen eine gemütliche

Gartenbank. Auf dieser saß

man Zeitung lesend, Früchte putzend

oder die Sonne genießend

und immer auf Empfang für einen

kleinen Plausch. Der Vorgarten

wird heute dagegen nur noch als

Fläche zwischen Haus und Straße

angesehen, die irgendwie gepflegt

werden muss. Man hält sich dort

nur noch äußerst selten auf:

Morgens schlüpft man unbemerkt

aus der Haustür und springt ins

Auto, wenn man nicht sogar direkt

vom Haus in die Garage gelangt.

Das Gleiche geschieht am Abend

in umgekehrter Richtung. Achim

Kluge: „Den Vorgarten nehmen

viele tatsächlich nur als Durch -

gangsraum wahr, dabei könnte

mit einer durchdachten Planung

und entsprechenden Gestaltung

der eigene Vorgarten die

Hausbesitzer fröhlich verabschieden

und herzlich begrüßen.“

Von klein bis groß

Natürlich spielt die Größe des

Vorgartens bei der Anlage eine

entscheidende Rolle.

Sehr kleine Vorgärten, die sich wie

ein Blühstreifen vor dem Haus zeigen,

empfehlen sich für eine abwechslungsreiche

Stauden be -

pflan zung oder verschiedene klein

bleibende Blütensträucher. Eine

Bank hat dort wenig Platz. Anders

in größeren Vorgärten: Dort kann

zum Beispiel eine Sitzecke mit

Tisch und Stühlen integriert werden,

die von Rosen und Gräsern

umrahmt wird. Eindrucksvoll wirkt

auch die Kombination von roten

und pinkfarbenen Blüten mit lila

Lavendel, der im Sommer zudem

einen herrlichen Duft verströmt.

Kleinkronige Bäume beschatten

die Sitzplätze und sorgen dafür,

dass man es auch bei höheren

Temperaturen dort gut aushält.

Welche Möglichkeiten es für den

eigenen Vorgarten gibt, findet

man im Gespräch mit einem

Landschaftsgärtner heraus. Der

Experte für Garten und Landschaft

weiß, wie sich das Beste aus dem

Garten vor dem Haus herausholen

lässt und wie ein Ort entsteht, an

dem man gerne verweilt.

Das spontane Gespräch

Es ist das spontane, ungezwungene

Gespräch, das durch den

Vorgarten begünstigt wird. Ob wir

die Beete gießen, die Post hereinholen

oder unser Fahrrad aufpumpen,

jeweils gibt dies Gelegenheit

für ein kurzes Gespräch. Aus wenigen

Worten kann entweder eine

lange, anregende Unterhaltung

entstehen oder es bleibt bei einem

freundlichen Austausch mit den

Nachbarn. Den Vorgarten als Ort

der Kommunikation entdecken

auch immer mehr Nach bar -

schaften für sich. Um miteinander


Volker Angres

Das Verstummen

der Natur

Das unheimliche Verschwinden der

Insekten, Vögel, Pflanzen – und wie

wir es noch aufhalten können

Es wird still und einsam um uns

herum: Die Insekten be stände

brechen um über 80 Prozent

ein, Tausende Quadrat kilo me -

ter Ackerrand streifen und andere

Lebensräume wurden in

den letzten Jahren vernichtet,

Meerestiere sind plastikverseucht

– die Vielfalt des Lebens

ist massiv bedroht. Claus-Peter

Hutter und Volker Angres zeigen

die Gründe für das Arten -

sterben auf, nennen Verursacher und Veran twort -

liche - insbesondere die industrialisierte Land wirtschaft.

Und sie machen mehr als deutlich, was endlich

getan werden muss. Wie genau das aussehen

kann und welche Beispiele es für die Rettung der

biologischen Vielfalt gibt, sät ein Körnchen Hoff -

nung angesichts einer apokalyptischen Ent wick -

lung.

336 Seiten, ersch. im Ludwig Verlag, 20,- Euro

in Kontakt zu kommen,

organisieren

sie Straßenfeste

oder -flohmärkte.

„Oft finden diese

Veran staltungen in

Innenstädten statt“,

führt Kluge vom BGL

an. „Es gibt aber

auch kleinere Ge -

meinden oder einzelne

Straßen, die an Wochenenden oder Feiertagen solche

Feste veranstalten. Nicht zuletzt für Haus gemeinschaften

können ansprechende Vorgärten eine wichtige,

soziale Rolle spielen.“ Wer möchte – vor allem im

Sommer – schon auf einer harten, heißen Asphaltdecke

oder einer Kiesfläche stehen und sich unterhalten? Da ist

eine Straße mit bepflanzten Vorgärten doch wesentlich

kommunikativer.

Inspirationen und weitere

Informationen sind auf

www.mein-traumgarten.de

oder www.facebook.com/

Rettet.den.Vorgarten

zu finden.

Die Gärtner Ramming und

Tröster, Schlömen, Neuenmarkt

BGL

Thomas Heß

Nur die Harten

bleiben im Garten!

Starke Pflanzen

für extremes Wetter

Wochenlange Trockenheit oder Nieder schlä ge,

zu früher oder zu später Frost: Der Garten ist im

Wandel. Was tun,

wenn zu viel Sonne

oder Regen den Pflan -

zungen zusetzen? Die -

ser moderne Ratgeber

erklärt, welche Ar bei -

ten bei extremen Wet -

terlagen, im Garten

und auf dem Balkon

sinnvoll sind, stellt robuste Pflanzen vor und

zeigt anhand von Musterbeeten, wie man sie

bestmöglich arrangiert. Ein eigenes Kapitel präsentiert

die „Alleskönner“: Pflanzen und Beete,

die für jedes extreme Wetter geeignet sind. So

macht der Garten Freude – auch in Zeiten des

Klimawandels.

128 Seiten, 16,99 Euro, erschienen im Kosmos-

Verlag

Kulmbacher Land im Oktober 13


Termine

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr „The Gregorian

Voices“ - Chorkonzert im

Kurhaus, Großer Saal, Badstr. 30

Bayreuth

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gruppenabend der „Defibrillator

(ICD) SelbstHilfeGruppe

Oberfranken/Bayreuth im

Klinikum Bayreuth, Preuschwitzer

Str. 101, Ebene 0/Konferenz -

raum 4a+b. Näheres und

Anmeldung unter 0151-

28807264 (Defi-SHG)

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Auf den Spuren von

Alexander von Humboldt im

Fichtelgebirge“ - Bild-Vortrag im

Kurhaus. Referentin: Christine

Roth. Eintritt frei!

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May, Gustav-

Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Fürth

10:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Michaelis-Kirchweih 2019 - Die

Königin der fränkischen

Kirchweihen

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim

„Paul“ in Buchau. Info: 09229-

8152

1. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr „Durch die Flur von

Altberneck“ - Geführte

Wanderung (ca. 10 km) mit

Heiner Heinz. Treffpunkt: Vor

dem Gasthaus Merkel am

Marktplatz. Info: 09273-6208

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für Oktober:

Fr. 4.10. Rindergulasch

mit Spätzle

Fr. 18.10. Cordon Blue

mit Pommes

oder Kartoffelsalat

Fr. 25.10. Schweinebraten

mit Kraut und Klöß

Zur Kerwa

Do. 10.10. Schlachtschüssel

und Siedwürste

Fr. 11.10. Haxn gekocht

und gegrillt, Krenhaxen

und Krenfleisch

2. Mittwoch

Bamberg

20:00 Uhr Profiler Suzanne

Grieger-Langer mit „Cool im

Kreuzfeuer“ in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

„Malaria - Wohin geht die

Reise?“ - Vortrag von Prof. Dr.

Klaus Ersfels, Professur für

Genetik (Molekulare

Parasitologie), Universität

Bayreuth im Iwalewa-Haus,

Wölfelstraße. Eintritt frei!

18:00 Uhr KUNSTVEREIN

Bayreuth e.V.: Kunstszene

Bayreuth 2019 - Ausstellungs -

eröffnung in der

Ausstellungshalle im Neuen

Rathaus. Ausstellung dauer: 3. bis

31. Oktober 2019; Mo. + Di. +

Do. von 8 bis 17 Uhr; Mi. 8 bis

18 Uhr; Fr. 8 bis 15 Uhr

19:30 Uhr „Karl Barth - und ich“

- Erzählungen von Pfarrer Simon

Froben und Pfarrer Frieder

Jehnes sowie Pfarrerin Dr. Angela

Hager und EBW-Geschäftsführer

Dr. Jürgen Wolff was ihnen der

widerständige Theologe Karl

Barth (1886-1968) bedeutet im

Gemeindehaus St. Georgen,

Hinter der Kirche, St. Georgen

56. Der Abend wird musikalisch

umrahmt. Eintritt frei!

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

Creußen

19:30 Uhr „Gewusst wie: so fördern

Sie die Artenvielfalt in

Ihrem Garten mit dem Verein

Summer in the City“ - VHS-

Vortrag im Alten Rathaus, Am

Alten Rathaus 6

Fürth

10:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Michaelis-Kirchweih 2019 - Die

Königin der fränkischen

Kirchweihen

Goldkronach

20:00 Uhr FF Dressendorf:

Preisschafkopf in der

Gemeinschaftshalle in

Dressendorf

Himmelkron

18:00 Uhr Oktoberfest des SV

Lanzendorf im Sportheim

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Zechgemeinschaft Hirschfeld

in der Dorfmitte

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der Selbst -

hilfegruppe Fibromyalgie in der

Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5.

Gäste sind jederzeit willkommen.

Info: Sonja und Hans Hadamietz,

Tel.: 09228-1512

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig:

18.15 Uhr Aufwärmen, 18.30

Uhr Loslaufen. Gehen/Laufen/

Joggen/NW-Walking schnell

14

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

oder langsam in froher Runde eine Stunde

„Laafn & Waafn“. Treffpunkt: Bolzplatz.

Indo: Dr. Mädl, Tel.: 09221-84982

20:00 Uhr „Frauen mit Steuer-Mann“ und

„Der Dieb, der nicht zu Schaden kam“ -

Zwei vergnügliche Einakter im Theater DAS

BAUMANN, Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Ludwigsstadt

20:00 Uhr PREMIERE: Shakespeare-Spiele:

„Ein Sommernachtstraum in der Hermann-

Söllner-Halle

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Stammtisch im Gasthof

„Maasters Motz“. Info: 09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „LX & Maxwell“ -

Support: Sugar MMFK & Eight O -

„Obststand 2“ - Tour im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

Selb

19:30 Uhr „Dancing Queen - A Tribute to

ABBA“ im Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09281-7070290

Thurnau

19:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr Hutschdorf:

Oktoberfest rund um das Feuerwehrhaus

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff mit Kaffee-

Kränzchen in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

3. Do. / Tag der dt. Einheit

Arzberg

14:00 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Alexander von Humboldt in Arzberg“.

Führung mit Geoparkrangerin Monika

Schaffer. Treffpunkt: Parkplatz Rathaus,

Friedrich-Ebert-Str. 6

Bad Berneck

15:00 Uhr Herbstfest der Siedlergemein -

schaft Bad Berneck im Siedlerheim

Blumenau

17:00 Uhr Konzert des Kirchenchors zu 50

Jahre St. Otto-Kirche

Bad Rodach

Kirchweih in Lempertshausen

10:00 Uhr 23. Thüringisch-Fränkischer

Wandertag. Grenzwanderung - wenn nicht

hier, wo sonst! Start/Ende: Heldburg, OT

Gompertshausen, Mehrzweckgebäude

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen: Tag der

Deutschen Einheit, Amt, 9.00 Uhr WF-Amt

13:00 Uhr „Obstpflücken für jedermann“

auf der Banzer Streuobstwiese zwischen

dem Parkplatz des Klosters und Neubanz

17:00 Uhr „Highlights der Blasmusik“ in der

Adam-Riese-Halle, St.-Georg-Str. 12

Bamberg

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr 20. Antik- und

Trödelmarkt Bamberg in der Fußgänger -

zone von der Unteren Brücke über Grüner

Markt und Hauptwachstraße bis zur

Kettenbrücke und über die Austraße,

Heumarkt, Maxplatz, Keßlerstraße bis zur

Promenade. Info: 0951-7002257 oder

www.antikmarkt-bamberg.de

17:00 Uhr 25 Jahre Bayerische Philharmonie

- Best of 25 - 10. Orff-Tage der Bayerischen

Philharmonie in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-

Saal

Bayreuth

14:30 Uhr „Bei Prinz und Prinzessin im barocken

Schloss zu Gast. So lebten Markgraf

Friedrich und Markgräfin Wilhelmine“ -

Kinderführung mit dem Museumsdrachen

Ferdinand im Neuen Schloss, Ludwigstr. 21.

Leitung: Linda Sadowski, M.A. - Treffpunkt:

Museumskasse Neues Schloss. Anmeldung:

0921/75969-21

Burgkunstadt

19:30 Uhr Fränkischer Theatersommer: „Die

Wunderübung“ - Komödie in der

Rathaushalle. Karten: 09572-38824

Gasthaus

Bodenschatz

Elbersreuth 27 b • Telefon 0 92 22 / 1341

Hauskirchweih

Donnerstag, 3. bis Sonntag 6. Oktober

Donnerstag: Krenfleisch

Freitag: Schlachtschüssel

Sa./So.: diverse Bräten, Wild & Geflügel

Gutbürgerliche Küche,

gepflegte Getränke, Hausgebäck.

Auf Ihren Besuch freut sich

Familie Bodenschatz

Kulmbacher Land im Oktober 15


Termine

Rares und Kostbarkeiten zum Greifen nah -

beim Antikmarkt am 3. Oktober 2019

Der Bürgerverein Mitte (BVM) lockt am „Tag der Deutschen Einheit“ wieder

Tausende Besucher und Hunderte Händler aus Nah und Fern von 9.00 Uhr bis

18 Uhr zum Antik- und Trödelmarkt.

Die Bamberger „Institution“ Antik- und Trödelmarkt findet heuer zum 20. Mal

statt. Rund 400 Händler nehmen zum großen Teil weite Anreisen in Kauf um in

Bamberg dabei zu sein und hier ihre gesammelten Schätze anzubieten. So können

sich tausende Besucher wieder auf vielfältig bestückte Stände mit Porzellan,

Kleinmöbeln, Bildern, alten Werkzeugen, Wäsche, Schmuck oder Silber, nützlichen

oder dekorativen Gegenständen freuen. Dem anspruchsvollen Kunden

werden Raritäten auffallen und preiswertere Sammlerstücke den Besucher zum

Kauf verführen.

Um die Qualität der angebotenen Ware hoch zu halten, hat der Bürgerverein

auch in diesem Jahr wieder zwei Gutachter engagiert, die mit geschultem Blick

die Stände kritisch anschauen und den Veranstalter auf Waren hinweisen, die

nicht den Marktbedingungen entsprechen. Wie schon in den letzten Jahren können

die Besucher in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr am Grünen Markt auf

Höhe Karstadt die erworbenen Schätze beurteilen lassen. Siggi Beil und Jürgen

Loefke beantworten die Frage: Antik oder Trödel?

Das Marktgelände erstreckt sich in der Fußgängerzone von der Unteren Brücke

über Grüner Markt und Hauptwachstraße bis zur Kettenbrücke und über die

Austraße, Heumarkt, Maxplatz, Keßlerstraße bis zur Prome nade. Der Bürger -

verein weist auf die notwenigen Parkplatzsperren am Heumarkt und an der

Promenade vom 2.10. 16 Uhr bis 3.10. 20 Uhr hin und bittet die betroffenen

Anwohner um Verständnis. Wie bisher kommt der gesamte Erlös gemeinnützigen

Projekten im Bamberg Mitte zu Gute.

Der beliebte Kinderflohmarkt, ausgerichtet vom Förderverein St. Martin, findet

in diesem Jahr wieder in der Austraße vor der Universität statt. Hier können sich

schon die ganz Kleinen im Feilschen üben und ihr Taschengeld aufbessern.

Für das leibliche Wohl sorgen zusätzlich zur vorhandenen Gastronomie, die bekannten

Bratwurst-Stände. Am Maxplatz findet sich ein Getränke-Stand des

Sternla und an der Promenade bietet der Lions-Club Bratwürste an.

Coburg

11:00 Uhr „Streichsalat“ -

Kinderkonzert im Landestheater,

Spiegelsaal. Info: 09561-898989

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-Führ -

ung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

18:00 Uhr „Das Rheingold“ von

Richard Wagner im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fürth

11:00 Uhr bis 23:00 Uhr Micha -

elis-Kirchweih 2019 - Die Köni -

gin der fränkischen Kirchweihen

Gefrees

19:00 Uhr Rockclassics mit „Rock

of JES“ in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 3.

Eintritt frei! Info: 09254-326716

oder www.andy-lang.de

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2019:

Jamaram - Reggae, Latin, Pop,

Balkan and more (Nur

Stehplätze). Spaceship Jamaram

mit neuem Album und neuer

Show auf Tour im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten:

09252-92430 oder info@tectilmuseum.de

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Zechgemeinschaft Hirschfeld

in der Dorfmitte

Kronach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kronach

- Schützenplatz & Hallen, VKO.

Info: 0160-99712989

Kulmbach

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Treffpunkt für Alleinerziehende

im Familientreff der Geschwister

Gummi Stiftung, Negeleinstr. 5.

Info: 09221-8011816

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Meeting der Anonymen

Alkoholiker in der Aufer steh -

ungskirche, Ortsteil Blaich,

Neues Gemeindehaus, 3. Stock,

Hagleite 30. Kontakt: Micha M. -

Tel.: 0176-76451996 oder

09221-6919247

Kupferberg

10:00 Uhr UKW Kupferberg:

Drachenfest am Sonnenhang

Lichtenfels

14:00 Uhr Tag des Zugvogels -

Birdwatch. Geführte Wanderung

(ca. 2 km) durch das Natur- und

Vogelschutzgebiet zum

Vogelbeobachtungsstand und

zur Vogelbeobachtungshütte.

Treffpunkt: Am Kieswerk

Schramm in Trieb. Info:

www.lichtenfels.lbv.de

Ludwigsstadt

17:00 Uhr Shakespeare-Spiele:

„Ein Sommernachtstraum in der

Hermann-Söllner-Halle

Marktleugast

Kerwa in den Ortsteilen

Marienweiher und Neuensorg

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Meilschnitz

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr. Abfahrt in Steinwiesen um

10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Nürnberg

19:30 Uhr German Brass -

Deutschlands Blechbläserelite im

Opernhaus Nürnberg, Richard-

Wagner-Platz 2-10.

20:00 Uhr Kabarett mit Stefan

Leonhardsberger - „Da Billi Jean

16

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

is ned mei Bua“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Dire

Strats - die meistgebuchte Dire

Straits-Tribute-Band Europas live

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Presseck

10:00 Uhr Hauskirchweih im

Gasthaus Bodenschatz,

Elbersreuth 27 b. Info: 09222-

1341

11:00 Uhr „Kürbis im Park“ -

Kürbisfest des Gartenbau- und

Ortsverschönerungsvereins am

Rathaus

Redwitz

09:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Schallplatten und CD Börse im

evangelischen Gemeindehaus,

Rosenstraße 2

14:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz: „100 Jahre Redwitzer

Wasserversorgung“. Exkursion zu

den Quellen am Ebnether Berg.

Referent: Dr. Friedrich Leitz und

Thilo Hanft. Treffpunkt:

Industriegebiet Ost,

Fliesengeschäft neben

Bahnunterführung, Dr.-Ludwig-

Vierling-Str. 4. Info: 09574-

650336

Stadtsteinach

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mühlenfest mit

Schneidvorführung und vielen

Aktionen bei der alten

Schneidmühle am Hochofen 3

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Thurnau

10:30 Uhr Natur & Freizeit

Thurnau e.V.: Feier zum 95-jährigen

Jubiläum im Vereinshaus,

Oberer Markt 24. Ausklang ab

18.00 Uhr

11:30 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Hutschdorf: Oktoberfest rund

um das Feuerwehrhaus

4. Freitag

Altenkunstadt

19:15 Uhr „Erfolgreich auf der

Überholspur - War das schon alles?“

- Vortrag von Andreas Wall

(Niederbayern) im Hotel

„Fränkischer Hof“ in Baiersdorf,

Altenkunstadter Str. 41

Bad Rodach

Kirchweih in Lempertshausen

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Heiliger Franz

von Assisi, Gründer des

Franziskanerordens, Herz-Jesu-

Amt, 9.00 Uhr Hl. Messe, 18.00

Uhr Hochamt zum Fest

19:00 Uhr 1. Bad Staffelsteiner

Lachnacht mit Atze Bauer,

Thomas Nicolai, Andy Sauerwein

und Jörg Kaiser in der

Kutschenhalle auf Kloster Banz

Bad Steben

Therme Bad Steben:

Mitternachtsbaden. Die Therme

hat bis 24.00 Uhr geöffnet.

Entspannung unter dem

Sternenhimmel. Info:

09288/960-0

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

19:00 Uhr Abschlusskonzert des

Meisterkurses für Gesang mit

Prof. Edda Moser im Kurhaus,

Großer Saal, Badstr. 30

Bayreuth

19:30 Uhr Chorkonzert mit dem

Mädchenchor des Mainzer Doms

in der Stadtkirche Heilige

Dreifaltigkeit, Kirchplatz 1.

Orgel: Michael Dorn. Eintritt frei!

20:00 Uhr Nachtwächterführung

in St. Georgen. Treffpunkt: gegenüber

der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921-88588

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr 23. A-Cappella Nacht

mit Six Pack, LaLeLu, Albin

Paulus und We3 im

Evangelischen Gemeindehaus,

Richard-Wagner-Str. 24. Info:

www.a-cappella-nacht.de

20:30 Uhr Jazz Bayreuth:

Yolanda Brown im Becher-Bräu,

St.-Sikolaus-Str. 25. Info:

www.jazz-bayreuth.de

Bischofsgrün

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge - „Die

Kraft der Wurzeln“ - Wir suchen

heilkräftige Wurzeln und bereiten

einen Beinwellbalsam.

Leitung: Frieda Frosch.

Treffpunkt: Brunnbergstr. 2.

Anmeldung + Info: 09276-

926704

Coburg

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

17:00 Uhr Coburgs Kronjuwelen

- Historisches Erzähltheater zu

den Persönlichkeiten der letzten

vier Jahrhunderte, die Coburg

zum Strahlen gebracht haben im

Theater am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Info: 09561-

3517911

20:00 Uhr PREMIERE: „Die

Sternstunde des Joseph Bieder“ -

Revue für einen Theater requi -

siteur von Eberhard Streul im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Fürth

10:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Michaelis-Kirchweih 2019 - Die

Bio aus Leidenschaft!

Bio-Rohstoffe sind unverfälscht,

typisch im Geschmack und bieten

damit die ideale Grundlage zur

Herstellung geschmacklich

wertvoller Backwaren!

Wir verarbeiten Rohstoffe und

Getreide aus kontrolliert

biologischem Anbau, zertifiziert

durch Bio- und Naturland.

Hier unser „Schwarzer Peter“ aus Kamut-, Einkorn- und Dinkelmehl,

mit einer kräftigen Zugabe von Schwarzbier -

...Brotgenuss pur!

Kulmbacher Land im Oktober 17


Termine

Königin der fränkischen Kirchweihen

Helmbrechts

20:00 Uhr Theater im Birkenstad`l:

„Kreuzfahrt im Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach, Am

Langacker 6

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz der

Zechgemeinschaft Hirschfeld in der

Dorfmitte

Hof

19:30 Uhr „LULU“ - Ballett von Barbara

Buser nach der Tragödie von Frank

Wedekind mit Musik von The Tiger Lillies im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

19:30 Uhr Clubabend des Renault-Club

Kulmbach e.V. im „Braumeisterstübchen“

im Kulmbacher Mönchshof, Hofer-Str. 20

Kupferberg

19:00 Uhr Sportheimkerwa des 1.FC

Kupferberg

Lichtenfels

13:30 Uhr Way of Darkness Festival 2019 in

der Stadthalle, Schützenplatz 10

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele: „Ein

Sommernachtstraum in der Hermann-

Söllner-Halle

Marktleugast

Kerwa in den Ortsteilen Marienweiher und

Neuensorg

19:30 Uhr Wirtshaussingen im Sportheim

des FC Hohenberg

Marktredwitz

19:30 Uhr „Wien“ - Fotovortrag des

Fichtelgebirgsvereins im Gerberhaus

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Meilschnitz

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Barbara Balldini -

„Von Liebe, Sex und anderen Irrtümern...“

im Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit „Milow“ - Support:

Matin & James im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Konzert mit Phillip Boa and The

Voodooclub - play songs + singles from their

catalogue im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Presseck

10:00 Uhr Hauskirchweih im Gasthaus

Bodenschatz, Elbersreuth 27 b. Info: 09222-

1341

Stadtsteinach

19:00 Uhr „Wer mooch ko Kumma“ -

Fränkischer Stammtisch im Gasthof

„Ratskeller“, Marktplatz 6

21:00 Uhr Die Wüste lebt e.V.: „Eddipös“ -

Deutschrock aus Mittelfranken in der Alten

Schule, Staffel 2

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit kreativer

Sofortplanung bei Küchen Sieber,

Birkenweg 8. Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine Reise durch

die Geschichte Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche. Anmeldung:

Lukas Thiersch, Tel.: 0160-2390596

5. Samstag

Altenkunstadt

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt: „Von

Albertbiskuit bis Zwiebelplatz -

Kochbuchgeschichte ist Kulturgeschichte“.

Vortrag im Kulturraum der ehem.

Synagoge, Judenhof 3. Referentin: Dr.

Regina Frisch (Theilheim). Info: 09572-5886

Bad Rodach

Kirchweih in Lempertshausen

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Keltenwanderung zwischen

Banz und Vierzehnheiligen (11 km).

Treffpunkt: An der Kirche in Reundorf,

Christ-König-Str. 1. Leitung: Bernhard

Christoph. Info: 09573-33120

18

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth

14:30 Uhr „Bei Markgraf und

Markgräfin zu Gast“ -

Familienführung im Alten Schloss

der Eremitage. Leitung: Kornelia

Weiß (Dipl.-Kulturwirtin univ.).

Treffpunkt: Altes Schloss

Eremitage, Museumskasse.

Anmeldung: 0921/75969-37

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr Nachtwächterführung

in der Innenstadt. Treffpunkt:

Vor dem Schlossturm,

Schloßberglein 1-3. Info: 0921-

88588

20:00 Uhr Scheppercore - Sup -

port: Your Metalscene. Club -

konzert in DAS ZENTRUM, Klein -

kunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Coburg

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

17:00 Uhr Coburgs Kronjuwelen

- Historisches Erzähltheater zu

den Persönlichkeiten der letzten

vier Jahrhunderte, die Coburg

zum Strahlen gebracht haben im

Theater am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Info: 09561-

3517911

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Bauern -

markt beim Verwaltungsgebäude

in der Bahnhofstraße

17:00 Uhr Benefizabend Klassik -

Crossover - Musical in der Kirche

St. Marien. Eintritt frei!

Fürth

10:00 Uhr bis 23:00 Uhr Michae -

lis-Kirchweih 2019 - Die Königin

der fränkischen Kirchweihen

Gefrees

20:00 Uhr Kultur- und

Konzertverein Omnibus e.V.,

Schulstraße 25: „Zehnundfünfzig

2019“ - Sandy Wolfrum trifft auf

den legendären Musiker „Der

Black“. Die Beiden teilen sich

zum erstenmal einen Abend auf

der Bühne!

Goldkronach

14:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Wie sich die

Natur auf den Winter vorbereitet“.

Leitung: Kräuterpädagogin

Heike Ehl. Treffpunkt: Sandhof 1,

Dressendorf. Anmeldung nötig:

09208-57691

19:00 Uhr FGV Nemmersdorf:

Oktoberfest im FGV-Heim

Grassemann

13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Räuchern im Jahreslauf - mit

heimischen Kräutern“ - Kurs in

der Naturpark-Infostelle Freiland -

museum Grassemann. Leitung:

Maria Dietel (Kräuterpädagogin).

Anmeldung nötig: 09278-

205306

Guttenberg

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Fischverkauf ab Teich Fischclub

Eeg-Guttenberg

Helmbrechts

19:00 Uhr Theater im

Birkenstad`l: „Kreuzfahrt im

Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach,

Am Langacker 6

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Zechgemeinschaft Hirschfeld

in der Dorfmitte

Hof

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Flohmarkt in der Karolinenstraße

11:00 Uhr Hof kurz & knackig:

Die Stadtführung mit Biss. Alles

über Hof in einer Stunde und ein

paar Wärscht noch dazu?

Treffpunkt: Tourist-Information,

Ludwigstraße 24. Info: 09281-

8157777

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr 6.

handgemacht KreativMarkt in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4 - Eine bunte

Welt voller Design, Kreativität &

ausgefallenen Geschenkideen

12:00 Uhr 11. Radio Euroherz

Park&See-Lauf rund um den

Untreusee. Info: www.park-undsee.de

19:30 Uhr PREMIERE: „Besucher“

- Komödie von Botho Strauß im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stationäre Schadstoffannahme

für Haushalte im Industriegebiet

„Am Goldenen Feld“ neben der

Müllumladestation

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Flohmarkt mit Kaffee und

Kuchen in der Gemeinschaft i. d.

Kirche, Weltrichstr. 1

11:00 Uhr Flohmarkt im

Tierheim Kulmbach, 1. Stock,

Heinersreuth 30, Ködnitz. Info-

Tel.: 09221/91288

Kulmbacher Land im Oktober 19


Termine

Buchtip

Michael Petzel

Karl May.

Winnetou und sein

Freund Old Firehand

Film-Bildbuch

Der letzte Karl-May-Film der "Rialto"-

Filmproduktion wurde weltweit

durch den Hollywood-Major Colum -

bia Pictures in die Lichtspielhäuser gebracht.

Zum einzigen Mal innerhalb

der Serie steht an Winnetous Seite der Westernheld Old Firehand, verkörpert

von dem kanadischen Filmstar Rod Cameron. Neben dem legendären

Pierre Brice in der Rolle des Apatschenhäuptlings spielen Harald

Leipnitz, Rik Battaglia, Viktor de Kowa und Marie Versini als Winnetous

Schwester die Hauptrollen.

Das Buch illustriert eines der farbenprächtigsten Kapitel der deutschen

Filmgeschichte - aus jener Zeit, als der Wilde Westen in Deutschland lag.

200 S., ca. 170 farb. Abbildungen, ersch. im Karl-May-Verlag, 29,- Euro

Das Kulmbacher Land verlost 2 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Winnetou und

sein Freund Old Firehand“ (Einsen de schl.: 18.10.2019)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13:00 Uhr Trödelmarkt

Kulmbach - Parkplatz MÖBEL-SB-

HALLE, 3-5 Meter nur € 12,99.

Info: 0160-99712989

14:00 Uhr Führung in historischen

Kellern mit jeder Menge

„G`schichtla“ und „Anekdoten“.

Treffpunkt: Rathaus

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Papierkorb“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

12:30 Uhr Way of Darkness

Festival 2019 in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

19:00 Uhr „Stärker als die Angst“

- Konzert des evang.

Freundeskreises Hof in der Kirche

Heilige Familie, Konrad-

Adenauer-Str. 20

Lohndorf

20:00 Uhr Beier & Hang mit

„Beklopptimierung“ in der

Brauerei Reh, Ellertalstraße 36

Ludwigschorgast

14:00 Uhr 33. Frankenwald-Lauf

der Laufgemeinschaft Ludwig -

schorgast. Start und Ziel: Sport -

gelände des FC

Ludwigschorgast. Info: www.lgludwigschorgast.de

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele:

„Ein Sommernachtstraum in der

Hermann-Söllner-Halle

Marktleugast

Kerwa in den Ortsteilen

Marienweiher und Neuensorg

mit Kerwa-Rumspielen des SV

Marienweiher e.V.

Marktredwitz

19:00 Uhr Rawetzer Oktoberfest

der Faschingsgilde Marktredwitz-

Dörflas in der Dörflaser Turnhalle

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Meilschnitz

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Bauernmarkt auf dem Parkplatz

Lindenstraße

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Toni

Lauerer - „Lauter Deppen“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Kabarett mit Erkan

und Stefan - „Live! 2019“ in der

LUX-Junge Kirche, Leipziger Str.

25. Karten: 0911-4188843

Obernsees

19:00 Uhr bis 01:00 Uhr

„Fränkisches Bierfest“ -

Saunaparty in der Therme

Obernsees, An der Therme 1.

Info: 09206/99300-0

Presseck

10:00 Uhr Hauskirchweih im

Gasthaus Bodenschatz,

Elbersreuth 27 b. Info: 09222-

1341

Rugendorf

20:00 Uhr „Bleibe in

Verbindung“ - Konzert mit

Clemens Bittlinger, Adax

Dörsam, Felix Kandert und dem

Chor der Kulmbacher St.

Hedwigkirche in der Kirche St.

Erhard und St. Jakob

Saalfeld

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Trödelmarkt auf dem Festplatz

am Weidig. Info & Anmeldung:

Hanjörg Bock, Tel.: 0157-

35808084 oder Habock@web.de

Selb

19:30 Uhr Irish Folk Night mit

den Bands „Matching Ties“;

„Craobh Rua“ und den

„O Brannlaig Rinceoir Irish

Dancers“ im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09281-7070290

Stadtsteinach

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

20

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bauernmarkt in der Marktscheune in der

Knollenstraße

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der Markthalle

Tettau

12:00 Uhr bis 15:00 Uhr Glasmachervor -

führung am Glasofen im Europ.

Flakonglasmuseum, Glashüttenplatz 1-7

Weismain

13:45 Uhr Genusswanderung „Wild und

Wein“. Treffpunkt: Arnstein, Dorfplatz

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit kreativer

Sofortplanung bei Küchen Sieber,

Birkenweg 8. Info: 09251-6244

Weißenbrunn

46. IVV-Wandertage. Start: Leßbachtalhalle

Wirsberg

18:00 Uhr Schützenverein Cottenau:

Preisverteilung mit Königskrönung im

Schützenhaus

6. Sonntag

Ahorntal

12:30 Uhr Geopark Bayern-Böhmen: „Auf

den Spuren seiner Majestät“. Führung mit

Geoparkrangerin Isabelle Stickling.

Treffpunkt: Parkplatz an der St 2185, direkt

unterhalb der Sophienhöhle

Altenkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt Altenkunstadt -

BAUR-Parkplatz, VKO. Info: 0160-99712989

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit der Stadtkapelle

Tirschenreuth im Haus des Gastes, Kursaal,

Am Kurpark 3

Bad Berneck

09:30 Uhr Tag der Markgrafenkirchen in der

Dreifaltigkeitskirche, Kirchenring 17

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Hochzeitsmesse in

der Dreifachturnhalle, Klang 15

Bad Rodach

Kirchweih in Lempertshausen

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehnheiligen: 27.

Sonntag im Jahreskreis - Erntedankfest,

Sonntagsordnung. 14.00 Uhr Andacht,

17.00 Uhr Förderkonzert von Soroptimist

Internation Club Coburg

16:00 Uhr Sagen auf dem Staffelberg unter

dem Erzählbaum mit Christian Erik

Berkenkamp auf dem Staffelbergplateau.

Eintritt frei!

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Bayreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Erntedankfest mit

Kunsthandwerkermarkt im Museum für bäuerliche

Arbeitsgeräte, Adolf-Wächter-Str. 17

10:00 Uhr Universität Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen Garten - „Ahorn bis

Zirbe: 30 Jahre Baum des Jahres“.

Treffpunkt: Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus. Info: www.obg.unibayreuth.de

17:00 Uhr „Die etwas wilde Hochzeits -

nacht“ - Komödie von Bernd Kietzke im

Brandenburger Kulturstadl, Brandenburger

Str. 35

18:00 Uhr Abschlusskonzert der Works -

hopreihe mit Bands der Schüler des Musik -

studios Greiner aus unterschiedlichen Alters-

& Industrumentengruppe in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere Badstr. 7a

Bischofsgrün

08:30 Uhr FGV Bischofsgrün - „Wir erwandern

den Frankenweg“. Treffpunkt:

Gegenüber Laudien-Rathaus-Galerie.

Leitung: Rainer Schreier

Coburg

12:00 Uhr Schätze & Plätze Royal -

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

14:30 Uhr Kunstsammlungen Veste Coburg:

Highlight-Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

Kulmbacher Land im Oktober 21


Termine

16:00 Uhr Stern der Liebe 2 -

Poesie-Musik mit Michael Herr

im Kultursalon am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Info: 09561-

3517911

18:00 Uhr „Der Vetter aus

Dingsda“ - Operette in drei

Akten von Eduard Künneke im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

im Kutschenhaus, Schloss Thurnau

BEETHOVENS LIEBE UND SCHUMANNS LIEBE IN

BRIEFEN UND WORTEN - MIT MUSIK UND GESANG

Im traumhaften Ambiente des Schlosses stehen sich an zwei Konzert -

abenden die unerfüllt gebliebene Liebe Beethovens und die Beziehung

Clara und Robert Schumanns mit Happy End gegenüber.

Prominent besetzt erzählt das Wilhelm-Kempff-Festival 2019 von Lie -

bes leid und Liebesfreud, zeichnet die Gefühle und Geschichte(n) dieser

weltberühmten Komponisten musikalisch und textlich nach.

BEETHOVEN: AN DIE UNSTERBLICHE GELIEBTE -

Donnerstag, 10. Oktober, 19:30 Uhr

Mit: ROMAN TREKEL, Kammer sänger und Starbariton der Berliner

Staats oper, gilt als einer der besten Liedin terpreten weltweit. Er singt

weltweit auf allen großen Bühnen

und seit 1996 regelmäßig bei den

Bayreuther Festspielen.

AUGUST ZIRNER steht in erster Reihe

der deutschen Schauspielriege und

ist auch international gefragt. Selbst

Musiker und „Geschichtenerzähler“

lässt sich auch bei ihm eine Ver bin -

dung zu Wilhelm Kempff finden!

Ohne den Pianisten INGO DANN-

HORN gäbe es das WKF gar nicht. Als

künstlerischer Leiter des WKF adelte ihn Kempffs Tochter geradezu: Es

ist, als spielte mein Vater.

SCHUMANN: ERSTER KUSS MIT CLARA -

Freitag - 11. Oktober, 19:30 Uhr

Mit: Einen Schauspielpreis nach dem

anderen erhält ALINA LEVSHIN. Seit

klein auf steht sie auf der Bühne, ist

einem breiten Fernsehpublikum bekannt

und zählt heute zweifelsohne

zu den gefragtesten deutschen

Schauspielerinnen.

INGO DANNHORN, Klavier

Infos und VVK www.wilhelmkempff-festival.com

&

Buchhandlung Friedrich/KU

Fürth

11:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Michaelis-Kirchweih 2019 - Die

Königin der fränkischen

Kirchweihen

Gefrees

18:30 Uhr Americana &

Fingerstylegitarre mit Andrew

Smith aus Kanada in Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr. 3.

Info: 09254-326716 oder

www.andy-lang.de

Helmbrechts

16:00 Uhr Theater im

Birkenstad`l: „Kreuzfahrt im

Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach,

Am Langacker 6

Himmelkron

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 13.

Gastro-Tage Himmelkron in der

Kulmbacher Str. 15-17. Verkauf

an Privat- und Geschäftskunden!

Info: www.zieher.com +

www.cent-online.de

17:00 Uhr „Träumende Bäume“

- Konzertlesung in der

Stiftskirche mit Jasmin von

Brünken (Sopran), Albert Hubert

(Violine) und Michael Lippert

(Klavier). Eintritt frei!

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Zechgemeinschaft Hirschfeld

in der Dorfmitte

Hof

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 6.

handgemacht KreativMarkt in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4 - Eine bunte

Welt voller Design, Kreativität &

ausgefallenen Geschenkideen

15:00 Uhr Sonntagsführung im

Museum Bayer. Vogtland,

Sigmundsgraben 6 mit Hans

Seidel. Info: 09281-8157777

18:00 Uhr „Orpheus und

Eurydike“ - Oper von Christoph

Willibald Gluck im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

18:00 Uhr „In der Strafkolonie“ -

Oper von Philip Glass nach der

gleichnamigen Erzählung von

Franz Kafka im Theater Hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

14:15 Uhr „Turmwächter-

führung“ (bei schönem Wetter) -

Besteigung des Wachturms der

Plassenburg mit interessanten

Einblicken in das Leben und die

Aufgaben eines Türmers.

Treffpunkt: Tiefer Brunnen im

Schönen Hof. Begrenzte

Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich:

09221/8220-12

16:00 Uhr Schweinebesichtigung

und Fütterung mit anschl.

Verköstigung von Hofeigenen

Fleischprodukten in Eggenreuth

3. Info: 09221-3919676 oder

www.kulmbacher-weideschwein.de

Lichtenfels

08:00 Uhr Trödelmarkt

Lichtenfels - Parkplatz OBI. Info:

0160-99712989

Ludwigsstadt

17:00 Uhr Shakespeare-Spiele:

„Ein Sommernachtstraum in der

Hermann-Söllner-Halle

Marktleugast

Kerwa in den Ortsteilen

Marienweiher und Neuensorg

08:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Marktleugast: Steiglawan -

derung „Ködeltour bei Stein -

wiesen (ca. 16,4 km)“.

Treffpunkt: Radonplatz. Info:

09255-564

17:00 Uhr Basilika Marienweiher:

„Glaube-Hoffnung-Liebe“ -

Konzert mit dem Kammerchor

Hof sowie Mitgliedern der Hofer

Symphoniker“

22

Kulmbacher Land im Oktober


Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Wanderung

gemeinsam mit den

Klingenthalern auf dem neuen

Felsensteig durch das Höllental

(8 km). PKW-Abfahrt am

Angerparkplatz. Info: 09251-

80813

Neudrossenfeld

10:00 Uhr Großer HERBST-

Brunch im Brauereigasthof

Bräuwerck, Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Meilschnitz

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr. Abfahrt in Steinwiesen um

10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Presseck

10:00 Uhr Hauskirchweih im

Gasthaus Bodenschatz,

Elbersreuth 27 b. Info: 09222-

1341

Sanspareil

14:00 Uhr „Vom Burgtor bis zum

Bergfried“ - Führung durch die

mittelalterliche Burg Zwernitz.

Treffpunkt: Burg Zwernitz,

Museumskasse

Thurnau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Partenfelder Nachttopfmuseum,

Partenfeld 2 geöffnet mit

Flohmarkt. NEU: Naturgarten

mit Nützlingshotels. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Steingraeber www.kulmbacher-land.com & Söhne präsentiert:

Termine

Klavier-Marathon mit Florence Millet

6 Konzerte und 3 Meisterkurse an 3 Tagen in Bayreuth

und im Schloss Thurnau im Kammermusiksaal und

Rokokosaal, vom 25. bis 27. Oktober

Florence Millet

(© 2018 Luc Pérénom)

Matinee im fimt Schloss Thurnau, Ahnensaal,

am Sonntag, 27. Oktober um 11 Uhr

Das französische Klavierfestival „Les Amateurs Virtuoses“

gastiert zum zweiten Mal in Bayreuth.

13 Pianist*innen und ein Geiger präsentieren virtuose

Programme. Sie kommen aus aller Welt: Frankreich, Süd -

afrika, Irland, Russland/USA und Deutschland und nennen

sich bescheiden „Meisteramateure“. In Wahrheit mussten

sie sich irgendwann einmal entscheiden, ob sie eine pianistische

Karriere anstreben oder einen sog. „bürgerlichen“

Beruf erlernen. So sind sie heute Ärzte, Program mierer,

Ingenieure oder auch Handwerksmeister ... und feilen weiter

am perfekten öffentlichen Auftritt mit der ganz großen

Klavierliteratur.

Das französische Klavierfestival ist auf

vielen Bühnen in aller Welt zu Hause

- so führten die Gastspiele bisher

nach Brasilien, China, Ungarn,

Russland, Argentinien, Marokko und

Südafrika. Weitere internationale

Auftritte sind für nächstes Jahr geplant

(Azerbaijan, China, Frankreich,

Irland, Russland, USA).

Verbunden sind diese Festivals mit „Fortbildungen“, dieses

Mal ist die französische Starpianistin Florence Millet mit von

der Partie. Sie gibt am Samstag um 11 und 14 Uhr sowie

am Sonntag um 14 Uhr öffentliche Meisterkurse im Roko -

kosaal. Für 5 € dürfen Klavierenthusiasten zuhören, wie sich

im klavierspielenden Dialog von Meisterin und Spielern die

Stücke verändern und bis zur Konzertreife verfeinern.

Florence Millet war am berühmten Pariser IRCAM langjährige

musikalische Partnerin von Pierre Boulez, als Konzert -

pianistin ist sie in Europa, Amerika und China auf großen

Bühnen zu Gast und mit international renommierten

Orchestern und Spitzendirigenten aufgetreten. Als Kam -

mermusikerin zählen die Quartette Tbilissi, Mart feld,

Camerata, Miami String Quartet, Quatuor Danel zu

ihren Partnern.

Die Pianistin hat sowohl das große Repertoire der Klavier -

literatur (Schumann, Liszt, Chopin, Schubert) als auch zeitgenössische

Musik (Elliott Carter, Oliver Knussen, Marc-

Anthony Turnage u.a.) auf CD eingespielt. Sie hat eine

Professur für Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz

Köln inne und ist Vorsitzende der Fachkommission Klavier.

Sie gibt internationale Meisterkurse in Europa, Amerika und

Asien.

Im Steingraeber Kammermusiksaal finden 5 Konzerte statt,

im Ahnensaal von Schloss Thurnau, dem Forschungsinstitut

für Musiktheater der Universität Bayreuth (fimt) findet die

Sonntagsmatinee statt.

Kulmbacher Land im Oktober 23


Termine

Weißenbrunn

46. IVV-Wandertage. Start:

Leßbachtalhalle

7. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Führung: „Auf den

Spuren Alexander von

Humboldt“. Treffpunkt: Tourist-

Information in der Wandelhalle

Bayreuth

19:00 Uhr Magic Lounge - präsentiert

von Kai Fischer in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

Fürth

11:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Michaelis-Kirchweih 2019 - Die

Königin der fränkischen

Kirchweihen

Himmelkron

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr 13.

Gastro-Tage Himmelkron in der

Kulmbacher Str. 15-17. Verkauf

an Privat- und Geschäftskunden!

Info: www.zieher.com +

www.cent-online.de

19:00 Uhr Taizé-Gebet (Singen

für den Frieden) in der

Autobahnkirche. Info: 09273-

374

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Zechgemeinschaft Hirschfeld

in der Dorfmitte

Hollfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Hollfeld: „Das Diedenhofener

Kapitular von 805 und die

Ostgrenze des Frankenreiches“.

Vortrag im Propsteihaus von St.

Gangolf (altes Rathaus),

Marienplatz 11. Referent: Dr.

Ruprecht Konrad (Gefrees-

Witzleshofen). Info: 09274-652

Kronach

19:30 Uhr Kulturcafé am

Montag: „Des Gwärch & des

Meer“ - Kabarett mit Wolfgang

Buck im Struwwelpeter,

Rodacher Str. 10

Kulmbach

14.00 Uhr Workshop „Bio kann

jeder“ – Bio Essen für Kinder in

der Gemeinschaftsverpflegung

im MUPÄZ. Anmeldung unter

www.kinderleichtmuenchen.de

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Handlettering - erste Schritte“ -

Workshop mit Joanna Birkel bei

Herzstücke, Grabenstr. 5.

Voranmeldung und nähere Infos

im Laden

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Krammarkt auf dem Marktplatz

Marktleugast

Kerwa in den Ortsteilen

Marienweiher und Neuensorg

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Meilschnitz

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit The Toy

Dolls - 40th Anniversary Tour im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Pegnitz

18:30 Uhr „Zusammen wachsen

- zusammen leben“ - Treppen -

haus Kunst-Vernissage im

Gesund heitszentrum Pegnitz,

Hauptstr. 24. Ein Event im

Rahmen der Interkulturellen

Woche 2019. Info: 09241-

4832961 oder 0171-9527013

oder www..gesundheitszentrumpegnitz.de

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19

Wirsberg

19:00 Uhr Montagstreff des VdK-

Ortsverbandes in der Gastwirt -

schaft „Zur Göringsbruck“

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr Gitarrenspiel & Lyrik

mit Friedrich & Wiesenhütter im

Kurhaus, Großer Saal, Badstr. 30

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Medienflohmarkt im RW21 /

Marktplatz (EG), Richard-

Wagner-Str. 21

20:00 Uhr Thorsten Havener mit

„Feuerproben“ in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Das Maintal und seine

Zuflüsse - Heute in den Rhein,

Peter s

One-Man-Band

Die passende Musik

für jeden Anlass

8. Dienstag

Bad Berneck

08:00 Uhr Herbstmarkt auf dem

Großparkplatz am Anger

13:30 Uhr „Ins weit sich öffnende

Tal des jungen Weißen Main“

- Geführte Wanderung (ca. 10

km) mit Heiner Heinz. Treff -

punkt: Am Anger, Groß park -

platz, Höhe Felsen-Apotheke).

Info: 09273-6208

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Geburtstagsfeiern, Polterabende,

Hochzeiten, Betriebsfeste, öffentliche

Tanzveranstaltungen, Zeltfeste,

Dorffeste, jede Feier bei der eine

LIVEmusik benötigt wird. Deutsche

Schlager, Oldies, Rock und Pop,

Volkstümlich von den 60er Jahren

bis zu aktuellen Musiktiteln.

Peter Birk, Berndorf 23,

95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1525,

Fax: 09228 / 971 209

0172 / 495 915 8

E-Mail: birk-thurnau@gmx.de

24

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

gestern in die Donau“ - Bild-

Vortrag im Kurhaus. Referent:

Dr. Thomas Reinl. Eintritt frei!

Coburg

10:00 Uhr „Streichsalat“ -

Kinderkonzert im Landestheater,

Spiegelsaal. Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Das Leben könnte so

schön sein, wenn …!“ mit

Diplom-Psychologe,

Seminarleiter und Bestsellerautor

Robert Betz im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

19:30 Uhr „Das Rheingold“ von

Richard Wagner im Landes thea -

ter, Großes Haus. Info: 09561-

898989

Fürth

11:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Michaelis-Kirchweih 2019 - Die

Königin der fränkischen

Kirchweihen

Hirschfeld

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Zechgemeinschaft Hirschfeld

in der Dorfmitte

Kulmbach

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„CreaPop Teelichthalter“ -

Bastelkurs in Michaelas-

Bastelstube, Wickenreuther Allee

53. Info + Anmeldung: 0172-

8602443

Nagel im Fichtelgebirge

18:00 Uhr Naturpark Fichtel -

gebirge - „Wilde Früchtchen“.

Leitung + Anmeldung: Gabriele

Greger, Tel.: 09236-1747.

Treffpunkt: Haus der Kräuter,

Kemnather Str. 3

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Monatsmarkt auf dem Parkplatz

Lindenstraße

19:30 Uhr „Die Bergwiesen

Thüringens - Vortrag der LBV

Ortsgruppe in der Gastwirtschaft

Eckstein

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Carl

Carlton & The Songdogs feat.

Moses Mo, Wyzard, Bertram

Engel, Pascal Kravetz im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Sonneberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt: „Bauhaus-

design in Sonneberger

1. Oldtimer-Traktorentreffen & Kerwa in Mainleus

entlang der Hauptstraße am Sonntag, 13. Oktober, ab 10 Uhr

Die Projektgruppe-Mainleus, hat mit dem Fränkischen Hof, zur Nach kerwa ein weiteres

Event aus dem Boden gestampft.

Zur Teilnahme sind auch alle Treckerfreunde und Clubs mit ihren

Traktoren recht herzlich eingeladen. Die Veranstalter würden sich freuen,

wenn hier auch Nichtmitglieder von Traktor-Clubs/-Vereinen, sich mit ihren

Traktoren präsentieren.

Zum Plausch und gemütlichen Beisammensein, lädt das Festzelt im Biergarten des Fränkischen Hof, ebenfalls

ab 10 Uhr ein. Zu dieser Zeit werden auch nach und nach die verschiedensten Traktoren eintreffen und sich

am Zelt neben Bernds Backshop anmelden, da hier noch Preise für ÄLTESTER TRAKTOR – WEITESTE AN-

REISE MIT TRAKTOR – ÄLTESTER TEILNEH-

MER MIT TRAKTOR winken!

Von 11-13 Uhr bietet der Fränkische Hof, wieder

sein bekannt-beliebtes Kerwa Buffet mit Kren -

fleisch, Schweinebraten, Schnitzel und den versch.

Beilagen an. Außerdem gibt es noch ein Salatund

Dessert buffet.

Ab 13 Uhr findet dann die Traktoren-Rundfahrt,

durch Mainleus statt.

Nach dem Eintreffen der Traktoren werden diese

vom Meldezelt neben Bernds Backshop durch den

Moderator Gerhard Sachs aus Münchberg, vorgestellt.

Anschließend erfolgt die Preis verleihung.

Während des ganzen Tages bietet der Fränkische

Hof in seinem Bier garten und Zelt außer

Bratwürsten, Steaks und Fleischspießen, auch weitere

warme Kerwaspeisen von der Karte. Außer -

dem gibt es Crepes, Kaffee & Kuchen sowie

Fischbrötchen. Am Ausschank gibt es verschiedene

Biere und alkoholfreie Getränke.

Die Veranstalter hoffen auf schönes Wetter und laden

hierzu alle Main leuser Bürger sowie Trecker -

freunde aus Nah und Fern recht herzlich ein und

bedanken sich vorab bei allen Teilnehmern mit

ihren Traktoren.

Kulmbacher Land im Oktober 25


Termine

Ihr Ausflugslokal

zwischen Bayreuth

und Kulmbach!

Sonntag, 6. Oktober, 10 Uhr

großer

HERBST-Brunch

Mittwoch, 9. Oktober, ab 19 Uhr

Musikantenstammtisch

Unser Saal bietet ca. 110 reguläre

Sitzplätze und kann für

verschiedenste Veranstaltungen

kultureller Art, sowie für Feiern

und Bankette genutzt werden.

NEU: ab Donnerstag, 10. Oktober

jeweils mittwochs und donnerstags, ab 17 Uhr

Besondere Angebote:

u.a. Burger, Schaschlik,

gebackene Leber, u.v.m.

Mitarbeiter (m/w/d)

für den Service gesucht.

Marktplatz 2a

95512 Neudrossenfeld

www.braeuwerck.de

Tel.: 09203/9736-515

Geöffnet:

In den

Wintermonaten:

siehe Internet

Bürgerhaushalten“. Vortrag im Deutschen

Spielzeugmuseum, Beethovenstr. 10.

Referent: Thomas Schwämmlein M.A.

(Sonneberg). Info: 03675-421487

Weißenstadt

19:30 Uhr „Richtig pflegen & Probleme verhindern“

- Vortrag des BRK-Fördervereins im

Bürgersaal, Wunsiedler-Str. 4

9. Mittwoch

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehn heiligen: Hl.

Nothelfer Dionysius, Amt, 9.00 Uhr Hl.

Messe

10:00 Uhr Genusswanderung - Kürbisse in

allen Farben und Formen: Kürbisleckereien

im Banzgau (ca. 12 km). Treffpunkt:

Parkplatz Kloster Banz. Info + Anmeldung:

09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr After Work LIVE mit „PINACOLA-

DA“ in der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1. Eintritt frei

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Medienflohmarkt

im RW21 / Marktplatz (EG), Richard-

Wagner-Str. 21

20:00 Uhr „Unsere große kleine Farm“ mit

anschließendem Filmgespräch mit Florian

Blank aus Bad Berneck von der

Selbstversorgergemeinschaft im Freigarten

Projekt am Stein im Cineplex,

Hindenburgstr. 2

Bindlach

16:00 Uhr bis 19:30 Uhr Blutspendetermin

des Bay. Roten Kreuzes in der Volksschule

Coburg

20:00 Uhr „Die Sternstunde des Joseph

Bieder“ - Revue für einen Theaterrequisiteur

von Eberhard Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Creußen

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Creußen:

„Menschenwerk und Gotteshaus - neue

Erkenntnisse zu Baugeschichte und barocker

Raumkonzeption der St.-Jakobus-Kirche in

Creußen“. Vortrag im Evangelischen

Gemeindehaus, Marktplatz 14. Mit anschl.

Möglichkeit zur Besichtigung. Referenten:

Achim Peter und Christoph Abel (Creußen).

Info: 09270-5111

Fürth

11:00 Uhr bis 23:00 Uhr Michaelis-

Kirchweih 2019 - Die Königin der fränkischen

Kirchweihen

26

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Hof

19:30 Uhr „Orpheus und Eurydike“ - Oper

von Christoph Willibald Gluck im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr „Unterwegs mit Meister Franz

Schmidt - nichts für schwache Nerven“ -

Scharfrichterführung. Treffpunkt:

Rathausbrunnen. Info: 09281-8157777

Kulmbach

18:00 Uhr Hospizverein Kulmbach e.V.:

MännerTrauerStammtisch in der Alten

Feuerwache

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig: 18.15 Uhr

Aufwärmen, 18.30 Uhr Loslaufen.

Gehen/Laufen/Joggen/NW-Walking schnell

oder langsam in froher Runde eine Stunde

„Laafn & Waafn“. Treffpunkt: Bolzplatz.

Indo: Dr. Mädl, Tel.: 09221-84982

19:00 Uhr „Don t worry - spray happy!“ -

Vortrag bei Herzstücke, Grabenstr. 5.

Voranmeldung und nähere Infos im Laden

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikantenstammtisch im

Brauereigasthof Bräuwerck, Marktplatz 2a.

Info: 09203/9736-515

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit der Henrik

Freischlader Band - „Old School Tour 2019

im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Weismain

19:00 Uhr Naturfreunde Görauer Anger:

Kulinarischer Abend zum Thema „Aufläufe“

im Feuerwehrgemeinschaftshaus in Görau

Windheim

406. Trachtenkirchweih mit Plantanz der

Kirchweihgesellschaft Windheim in der

Dorfmitte

10. Donnerstag

Bad Rodach

Kirchweih in Mährenhausen, Elsa und

Sülzfeld

Bad Steben

19:00 Uhr „Lass mich Dein Badewasser

schlürfen“ - Nostalgie-Show mit Viktor

Bleibtreu im Prinzregent-Luitpold-Saal,

Badstraße 31

Bayreuth

20:00 Uhr 50. Open Jam Session in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7a

20:00 Uhr Han`s Klaffl mit „Nachschlag! Eh

ich es vergesse …“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

Kulmbacher Land im Oktober 27


Termine

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-

Donnerstagswanderer - „Über

Hochstadts Höhen - ins Tals des

Maines“ mit Heinz Heinlein. Info:

09574-653821. Treffpunkt: Dr.-

Anton-Sattler-Str. 1 (Baur

Sporthalle). Gastwanderer herzlich

willkommen

Coburg

19:30 Uhr „Der Vetter aus

Dingsda“ - Operette in drei

Akten von Eduard Künneke im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hallstadt

20:00 Uhr Thorsten Havener mit

Lebend frische

Fichtelgebirgsforelle

zertifizierter

Wildkräuterkoch

„Feuerproben“ im Kulturboden

in der Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2019:

Udo Wachtveitl & Gitarrenduo

Gruber/Makilar - Literarisch-

Musikalisches vom „Tatort“-

Kommissar im Bürgersaal,

Luitpoldstraße 21. Karten:

09252-92430 oder info@tectilmuseum.de

Himmelkron

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Wirsberg: „Stuhlfauths Zeiten -

Fußballgeschichte in Franken in

den 1920er Jahren“. Vortrag im

Hotel Fichtelgebirgshof,

Frankenring 1. Referent:

Christoph Bausenwein

(Nürnberg). Info: 09273-6759

Hof

20:00 Uhr PREMIERE: „Arizona“ -

Eine amerikanische Tragödie mit

Musik von Juan Carlos Rubio,

Deutsch von Wolfgang

Seidenberg im Theater Hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr Bembers mit „Kaputt

oder was?“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4.

Karten: www.motion-ticket.de

Kronach

19:00 Uhr „Lucas Cranach der

Ältere - Ein Künstler zwischen

den Zeiten“ - Vortrag von Prof.

Dr. Andreas Tacke (Trier) in der

KKV-Galerie im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehr-

Herbstkerwa im Gasthof „Zum

Seelöwen“. Info: 09221-84200

18.00 Uhr Tag der Regionen:

„Heimatbrot I“, Brot-Backen in

Theorie und Praxis –im MUPÄZ

mit Brotsommelier Andreas

Fickenscher, in Kooperation mit

Slow Food Oberfranken

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Meeting der Anonymen

Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

Kulmbach-Melkendorf

12:00 Uhr AWO-Seniorenclub

Melkendorf: Abfahrt in die

Fränkische Schweiz nach

Tüchersfeld ins Kaffee Müller.

Treffpunkt: Zweigstelle der VR-

Bank in Melkendorf. Gäste herzlich

willkommen. Info: Heidi

Langer, Tel.: 09221-7226

Willkommen im romantischen

Ölschnitztal im Fichtelgebirge

Schlachtfest

Fr. 11.10. ab 17 Uhr

Sa. 12.10. ab 11.30 Uhr

Hauskerwa

Sonntag, 13. Oktober

reichhaltige Speisekarte

nachmittags Kaffee und

hausgemachte Kuchen

An der B2 zwischen

Bad Berneck und Gefrees,

Abfahrt Lützenreuth

Tel. 09254/260

www.gasthofpension-entenmuehle.de

Öffnungszeiten:

Warme Küche: 11:30 - 14:00 Uhr

und 17:00 - 20:45 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag

(außer Feiertage)

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Kerwa

von Fr. 18. bis Mo. 21. Oktober

Freitag Schlachtfest u.a. Schlachtschüssel,

Kesselfleisch, Siedwürste, Krenfleisch

Alles aus eigener Herstellung!

Ab Samstag u. a. Rehbraten,

Gänsebrust, Lamm, Rind,

Kotelett, Rumpsteak

Fleisch von Landwirten aus der Region!

Montag zusätzlich Kren- und Grillhaxen

Freundlichst laden ein

Familien Spindler

28

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Telefon 0 92 20/3 43 · Telefax 0 92 20/91 80 63

Herbstkirchweih

in Schirradorf

Do. 17. bis Mo. 21. Okt.

Ab Montagmittag traditionelles Schaschlikessen

An allen Sonn- und Feiertagen reichhaltiger Mittagstisch

Kein Ruhetag.

Wir empfehlen uns für Ihre Feierlichkeiten aller Art!

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Erlmann

Lichtenfels

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Gartenstecker“ -

Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Ludwigsstadt

20:00 Uhr PREMIERE: Shakespeare-Spiele:

„Ein Sommernachtstraum in der Hermann-

Söllner-Halle

Marktleugast

Kerwa im Ortsteil Hohenberg

Marktredwitz

20:30 Uhr Marktredwitzer Geheimnisse -

Nachtwächterführung. Treffpunkt: Tourist

Information

Neuenmarkt

19:00 Uhr Sammlergruppe Neuenmarkt:

Vereinsabend im ESV-Heim, Schützenstr. 3.

Gäste sind herzlich willkommen

Neunkirchen am Brand

19:00 Uhr Oti Schmelzer - „Sunn scheint

schö!“ im Zehntspeicher, Anton-von-

Rotenhan-Straße 1. Karten: 0911-4334618

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Haarbrücken

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Canned Heat & Ten

Years After“ -The Original Woodstock

Legends in Concert im Löwensaal, Schmau -

sen buckstr. 166. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr 18. Nürnberger Lachnacht mit

Jörg Kaiser, Andrew Young, Claudia Bill und

Mathias Kellner im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Eric Fish & Friends -

„Zwischen Ebbe und Flut“ im HiRSCH,

Vogelweiher straße 66. Karten: 0911-

4188843

Selb

19:30 Uhr Konzert der Smetana

Philharmoniker Prag im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Werke: Richard

Wagner, Jean Sibelius, Anton Dvorák. Solist:

Dimitrij Vecer (Violine); Dirigent: Hans

Richter. Info-Tel.: 09281-7070290

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

18:00 Uhr Fotogruppe Stadtsteinach -

Wochentreff in der „Waldschänke“. Info:

Herr Nietert, Tel.: 0160-93219839

Kulmbacher Land im Oktober 29


Termine

19:00 Uhr „Herbstrauschen“ -

Vernissage im Rathaus

Tettau

Kirmes in Tettau

Thurnau

19:30 Uhr Wilhelm-Kempff-

Festival im Kutschenhaus,

Schloss Thurnau. Beethoven: An

die unsterbliche Geliebte. Mit

August Zirner als Beethoven,

Roman Trekel (Bariton) und Ingo

Dannhorn (Klavier). Info und

VVK: www.wilhelm-kempff-festival.com

& Buchhandlung

Gasthof

„Zum Weißen Roß“

Familie Schiffauer

Kirchplatz 3 • 95362 Kupferberg Tel. 09227 – 94170

Jeden Sonntag

Mittagstisch!

Friedrich in Kulmbach

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228-239

Windheim

406. Trachtenkirchweih mit

Plantanz der Kirchweih gesell -

schaft Windheim in der

Dorfmitte

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch des

Gartebauvereins Wirsberg in der

Pizzeria „La Sirenetta“

11. Freitag

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Fischtransportlehrgang in der

Lehranstalt für Fischerei,

Draisendorfer Str. 174. Info +

Anmeldung: 0921/7846-1502

Bad Rodach

Kirchweih in Mährenhausen, Elsa

und Sülzfeld

17:30 Uhr NATURführung: „Der

Apfel fällt nicht weit vom Stamm

…“. Interessante Betrachtung einer

alten Streuobstwiese und ihrer

unterschiedlichsten

Bewohner. Treffpunkt: Ortsteil

Oettingshausen am großen

Apfel. Naturführerin: Dr. Sabine

Martinez. Festes Schuhwerk erforderlich.

Info: 09564-800278

oder 09564-1550

Bad Staffelstein

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bad Staffelstein: „Kilian, der

Frankenpatron. Ein Heiliger mit

politischen Aufgaben“. Vortrag

im Stadtmuseum, Kirchgasse 16.

Referentin: Dr. Inge Weid

(Emmering)

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

Bayreuth

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr Colin Paul - My

Tribute To Elvis in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

Bischofsgrün

19:30 Uhr Schnauzrennen im

Landgasthof Käppel

30

Kirchweih

Kulmbacher Land im Oktober

vom 17. bis 21. Oktober

An allen Tagen reichhaltige Speisekarte mit Kerwaspezialitäten

Donnerstag: Schlachtfest • Freitag: u.a. Entenjung • Samstag:

Pfefferlendla, uvm. • Sonntag: Rouladen, Gansbrust, uvm. •

Montag: Kirchweihausklang

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Familie Schiffauer

Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und

ausgelassene Stimmung. Die beiden Routiniers

lassen überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas

zu bieten 2 Musiker, die nicht nur mit modernster

Technik aufwarten, sondern ihre Instru -

mente noch wirklich beherrschen und ihr Publikum auch noch begeistern können. Mit

perfektem Gesang, spontan und sicher lassen sie fast keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste – Vereinsfeiern – Firmenfeste – Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de www.duo-frankentop.de


www.kulmbacher-land.com

Termine

Coburg

11:00 Uhr „Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand verlor“ -

Tanztheater im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20:00 Uhr Jonas Greiner mit „In

voller Länge - Preview“ im JUZ-

Domino, Schützenstr. 1a.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagenturfriedrich.de

Gefrees

17:00 Uhr Schlachtfest im

Gasthof Entenmühle an der B 2

zwischen Bad Berneck und

Gefrees, Entenmühle 6. Info:

09254-260

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Regnitztal: „Die Historische

Weinlage am Bamberger

Kaulberg und Hausreben im

Regnitztal - Resultate einer

Feldforschung“. Vortrag im

Schloss, Schlossplatz 1. Referent:

Philipp Scheitenberger M.A.

(Ravensburg). Info: 09543-

417314

Hof

19:30 Uhr „Orpheus und

Eurydike“ - Oper von Christoph

Willibald Gluck im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5.

Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr „Hört Ihr Herrn und

lasst Euch sagen …“ -

Nachtwächterrundgang mit

Dieter Brandl. Treffpunkt:

Hauptportal der St.

Michaeliskirche, Maxplatz.

Voranmeldung: 09281-5538

Kronach

19:30 Uhr VHS-Musikring:

„Zwischen Traum und

Wirklichkeit“ - Duo CLARIPHIN

mit Seraphin Maurice Lutz

(Klarinette) und Clara Isabella

Siegle (Klavier) im Kreiskultur -

raum, Siechenangerstr. 13.

Werke von Weber, Schumann,

Poulenc, Berg und Widmann

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehr-

Herbstkerwa im Gasthof „Zum

Seelöwen“. Info: 09221-84200

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien und Naturfreunde e.V.:

Vereinsabend in der Gaststätte

„Zum Gründla“, Am Gründlein 5

20:00 Uhr „Frauen mit Steuer-

Mann“ und „Der Dieb, der nicht

zu Schaden kam“ - Zwei vergnügliche

Einakter im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener-

Str. 40. Info: 09221-86436

Lichtenfels

20:00 Uhr Bembers mit „Kaputt

oder was?“ in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Marktleugast

Kerwa im Ortsteil Hohenberg

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - OG-Abend:

„Singa und Waafn“ im Judoclub,

Dr.-Martin-Luther-Straße. Info:

09251/80813

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Haarbrücken

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Carolin

No - „11 Years of November

Jubiläumstour“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Maggie`s

Madness - Support: Reflecting

Mind im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Presseck

Kirchweih in Presseck

Selb

19:00 Uhr „Claire Waldorff -

Chansons und Lebensgeschichte

einer Lesbe“ mit Veronika von

Quast und dem Trio Florian

Burgmayr im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9, Kleiner Saal.

Info-Tel.: 09281-7070290

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

Kulmbacher Land im Oktober 31


32

Kulmbacher Land im Oktober

Gasthof

Kinderbespaßung

mit Betreuung

Standgebühr: 5,- Euro

Anmeldung bei

Julia Michel

unter 0174-2443663

„Ratskeller“

... seit über 150 Jahren im Familienbesitz

Es darf alles fürs Kind

angeboten und verkauft

werden. Der Erlös geht an

die KiTa St. Michael

Familie Reuther

Fränkische Küche • Eigene Hausmetzgerei

Fremdenzimmer

95346 Stadtsteinach · Telefon 09225/258, Fax 8458

e-Mail: gasthof-ratskeller@t-online.de

KIRCHWEIH

vom Donnerstag, 10. bis Montag, 14. Oktober

Donnerstag: Schlachtschüssel (auch außer Haus)

An allen Kirchweihtagen empfehlen wir

unsere bekannt gute Küche.

Freundlichst lädt ein: Familie Reuther

Ein buntes Angebot und vor allem

die kulinarischen Genüsse in

den Gaststätten versprechen an

allen Kirchweihtagen jede Menge

Gaumen freuden.

Auf dem Marktplatz warten die

Fahrgeschäfte mit Karussell,

Los- und Schießbuden auf die

kleinen und großen Gäste.

Seit über 120 Jahren ein Begriff

für Gastlichkeit und gute Küche

Genauer gesagt seit 1897 befindet sich der Gasthof „Weisses Rössl“ im Herzen

Stadt stei nachs, in der Kulmbacher Stra ße 4, gleich neben der St.-Michaelis-

Kirche, im Be sitz der Familie Harten (Hebentanz).

Seit dieser Zeit ist es ein beliebtes Lokal

für Jung und Alt. Eine reichhaltige

Speisekarte sorgt für ein

abwechslungsreiches

Ange bot an kalten und

warmen Spei sen.

Neben der fränkischen

Küche gibt es selbstverständlich

auch internationale

Gerichte, sowie

ein reichhaltiges Angebot

an Fisch ge rich ten und

verschiedene vegetarische

Spei sen. Extra zur

Kerwa die Spe zia lität

des Hauses leckerer

Weinkuchen. Dazu die

guten Biere der Brau er -

eien Schübel und EKU.

Geöffnet ist täglich von

11-14.30 Uhr und ab

17:30 Uhr. Donners tag

ist Ruhetag – nach

Rück sprache (Tel.

09225/272,

Fax: 8629 z.B. für

eine geschlossene

Gesellschaft und

Wandergruppen etc.

wird jedoch selbstverständlich

geöffnet.

Gasthof

„Weißes Rößl“

Tel. 09225/272, Fax 8629, Stadtsteinach

Donnerstag Ruhetag

Herzlich willkommen

zur Kirchweih!

Donnerstag und Freitag: Schlachtschüssel, Gansjung

Sonntag: diverse Braten

u.a. Rehkeule, Wildschwein, Tafelspitz, Gans- und

Entenbrust, Schweinemedaillons mit frischen

Waldpilzen und andere Schmankerl, „Vegetarisches“

Täglich Hausgebäck und Krapfen,

Federweißer und Flammkuchen

Bei schönem Wetter ist unsere romantische

Biergarten- und Kräuterterrasse geöffnet!

Unsere Räumlichkeiten sind ideal für Ihre

Familienfeiern aller Art.

Denken Sie rechtzeitig

an Ihre Weihnachtsfeier!

Bei uns stilvoll dekoriert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Hermine Harten


Partyservice • Imbiss • Livemusik

Telefon: 09225 / 80 02 30

Mobil 0170 335 709 9

13. Zeltkerwa

am Do., 10. und Fr., 11. Oktober

Unser Zelt ist beheizt!

Bitte vormerken: Silversterparty

im Hotel ROT (Gärtenroth)

mit DEM FRANKENREBELL

Denken Sie rechtzeitig

an Ihre Termine für 2020!!

20:00 Uhr Frankenwaldtheater:

Offene Bühne mit Liedermachern und

Szenemusikern in der Alten Schule,

Staffel 2

Tettau

Kirmes in Tettau

Thurnau

19:30 Uhr Wilhelm-Kempff-Festival

im Kutschenhaus, Schloss Thurnau.

Schumann: Erster Kuss mit Clara. Mit

Alina Levshin als Clara Schumann und

Ingo Dannhorn (Klavier). Info und

VVK: www.wilhelm-kempfffestival.com

& Buchhandlung

Friedrich in Kulmbach

Weißdorf bei Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit kreativer

Sofortplanung bei Küchen

Sieber, Birkenweg 8. Info: 09251-

6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine Reise

durch die Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung: Lukas

Thiersch, Tel.: 0160-2390596

Windheim

406. Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Kirchweih gesell schaft Windheim

in der Dorfmitte

Wunsiedel

20:00 Uhr Günter Grünwald mit „definitiv

vielleicht“ in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-Straße

5 . Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

12. Samstag

Bad Berneck

19:00 Uhr Marienabend mit Catriona

Gallo zum Jubiläum 50 Jahre St. Otto-

Kirche

Bad Rodach

Kirchweih in Mährenhausen, Elsa und

Sülzfeld

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Themen-

Termine

Brauerei-Wanderung mit geselliger

Einkehr. Streckenverlauf: Bad

Staffelstein - Wolfsdorf - Vierzehn -

heiligen - Uetzing - Staffelberg - Bad

Staffelstein (ca. 16 km). Treff punkt:

Stadtturm, Bam berger Str. 25. Info:

09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr „Gala-Abend des gepflegten

Blödsinns“ mit Gerch &

Frankensima im Prinzregent-Luitpold-

Saal, Badstraße 31

19:30 Uhr Geführte Foto-Tour in Bad

Steben (Kurpark und Kirchen).

Fototour mit Tipps durch erfahrene

Fotografen; Fotoausrüstung ist selbst

mitzubringen); Anmeldung in der

Tourist-Information

Bayreuth

10:30 Uhr „Achtung, Abenteuer! -

Schatzsuche im Neuen Schloss“ -

Expedition in die exotisch- magische

stuckierte Tier- und Pflanzenwelt des

Schlosses mit anschl. Workshop im

Neuen Schloss, Ludwigstr. 21.

Leitung: Kornelia Weiß (Dipl.-

Kulturwirtin iniv.). Treffpunkt:

Museumskasse Neues Schloss.

Anmeldung: 0921/75969-21

13:00 Uhr Trödelmarkt Bayreuth -

Parkplatz REAL, Riedingerstraße. Info:

0160-99712989

14:00 Uhr Geopark Bayern-Böhmen:

„Tag der Steine in der Stadt“.

Geologische Stadtführung durch

Bayreuth mit Geoparkranger Richard

Regner. Treffpunkt: Vor dem Rathaus

(Neues Rathaus), Luitpoldplatz 13

14:30 Uhr Eine hohenzollersche

„Menagerie“ - Tiere, Ungeheuer,

Fabelwesen im Neuen Schloss und ihre

Bedeutung. Führung anlässlich des

Hohenzollerntages 2019 unter dem

Motto „Tierisch was los!“, Leitung:

Kornelia Weiß (Dipl.-Kulturwirtin iniv.).

Treffpunkt: Museumskasse Neues

Schloss, Ludwigstr. 21. Anmeldung:

0921/75969-21

19:00 Uhr Benefizkonzert mit der litauischen

Pianistin Kamilé Zaveckaité

in DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Werke von Bach,

Kulmbacher Land im Oktober 33


Termine

Mozart, Chopin, Schuberth,

Prokofiec u.a.

19:00 Uhr 24. Bayreuther

Orgelnacht. Ein Abend an den

Orgeln der Bayreuther Innen -

stadtkirchen. 19.00 Uhr St.

Hedwig; 20.00 Uhr Hochschule

für Evang. Kirchenmusik; 21.00

Uhr Stadtkirche; 22.00 Uhr

Schlosskirche. Eintritt frei!

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr Fishfunk - Release

Concert in DAS ZENTRUM, Klein -

kunstbühne, Äußere Badstr. 7a

20:00 Uhr Dominik Plangger -

Der Südtiroler Liedermacher

feiert sein zehnjähriges

Bühnenjubiläum im Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Straße 25.

Karten: www.motion-ticket.de

Burgkunstadt

16:00 Uhr „Das Honigfest“ -

Figurentheater für Kinder ab 2

Jahren im Evang. Gemeindehaus,

Rangengasse 5. Info-Tel.: 0177-

5201151

Coburg

11:00 Uhr 1. Sinfoniekonzert -

Concertino im Landestheater,

Großes Haus. Werke von George

Enescu, Zoltán Kodály, Joseph

Haydn und Franz Schubert

11:00 Uhr Frauensache - Messe

im Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

18:00 Uhr Peggy Hoffmann

(Erzählkunst) & Andreas Wolf

(Klavier) im Theater am

Hexenturm, Ernstplatz 12. Info:

09561-3517911

19:30 Uhr PREMIERE: „Schweig,

Bub!“ - von Fitzgerald Kusz im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Creußen

15:00 Uhr „Kinder, Könige und

die runde bunte Welt“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne im

Sportheim „Im Gärtlein“

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der Jungen

Briefmarkenfreunde im Rathaus,

Bamberger Str. 30. Bitte immer

vorher unter Tel. 0921-39304

anrufen!

Frensdorf

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Aus alt

mach neu: das Mieder. Kurs im

Bauernmuseum Bamberger

Land, Hauptstr. 3-5. Anmeldung:

0172-2450473 oder mail@christina-von-roit.de

Gefrees

11:30 Uhr Schlachtfest im

Gasthof Entenmühle an der B 2

zwischen Bad Berneck und

Gefrees, Entenmühle 6. Info:

09254-260

20:00 Uhr Kultur- und

Konzertverein Omnibus e.V.,

Schulstraße 25: „Kerwa in der

Scheune“ - Musik von Berthold

Müller u. Freunde, sowie

Gschichtla vom Heiner

Helmbrechts

19:00 Uhr Theater im

Birkenstad`l: „Kreuzfahrt im

Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach,

Am Langacker 6

Himmelkron

09:30 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem Platz an der

Skaterbahn

10:00 Uhr „Mehr Leben -

Warum Alt und Jung zusammengehören“

- Vortrag mit Dr.

Henning Scherf (ehem.

Ministerpäsident von Bremen) in

der Stiftskirche. Musikalische

Gestaltung: Dr. Anette Mytzka.

Eintritt frei!

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wohnen - Bauen - Ambiente.

Messe in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher-Str. 4

10:30 Uhr „Hier kann man sich

Hof auf der Zunge zergehen lassen“

- Kulinarischer

Stadtspaziergang mit Wolfgang

Pollnick. Treffpunkt:

Rathausbrunnen. Anmeldung erforderlich:

09281-8157777

11:00 Uhr Hof kurz & knackig:

Die Stadtführung mit Biss. Alles

über Hof in einer Stunde und ein

paar Wärscht noch dazu?

Treffpunkt: Tourist-Information,

Ludwigstraße 24. Info: 09281-

8157777

19:30 Uhr „Besucher“ - Komödie

von Botho Strauß im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

34

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

20:00 Uhr „InSwingtief“ - exquisite akustische

Swing Musik im Blauen Haus in

Döllnitz 17. Info: www.blaues-haus-doellnitz.de

Kronach

19:00 Uhr A-Cappella-Konzertabend der

stimmBAND in der ehem. Synagoge,

Nikolaus-Zitter-Str. 27. Eintritt frei!

Kulmbach

08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Leuchau beim Bolzplatz

10:00 Uhr Grünwehr-Herbstkerwa im

Gasthof „Zum Seelöwen“. Info: 09221-

84200

14:00 Uhr „Von Weltkarten, Landsknechten

und lustigen Leinewebern - Erlebnisführung

auf der Plassenburg mit Jürgen Treppner

und Musik von „Alleweyl“. Treffpunkt:

Landschaftsmuseum Obermain,

Museumsshop

14:15 Uhr „Von Adlern, Löwen und

Greifen“ - Zur Heraldik der fränkischen

Hohenzollern anhand von Beispielen auf der

Kulmbacher Plassenburg. Vortrag von

Kastellan Harald Stark in der Kapelle.

Treffpunkt: Schlosskirche. Eintritt frei!

18:00 Uhr „Gospel - Express“ - kraftvoll,

unplugged, ausdrucksstark in der

Friedenskirche in Ziegelhütten, Kemmetweg

1

20:00 Uhr „Frauen mit Steuer-Mann“ und

„Der Dieb, der nicht zu Schaden kam“ -

Zwei vergnügliche Einakter im Theater DAS

BAUMANN, Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

20.00 TBC – Totales Bamberger Cabarett:

„Wann, wenn nicht wir ? “im Museen im

Kulmbacher Mönchshof e.V., Hofer Str. 20

20:00 Uhr Kiwanis Club Kulmbach:

Benefizkonzert mit NITERAIN Classic Rock

bei der Firma dynamic commerce in der

Von-Linde-Str. 11. Tickets: Alla Rustica,

Buchbindergasse 12; Buchhandlung

Friedrich, Holzmarkt 12 oder online unter

www.kiwanis-kulmbach.com

Kulmbach-Melkendorf

10:30 Uhr bis 12:30 Uhr Secondhand-Basar

in der Kindertagesstätte Melkendorf, Alte-

Mia-Straße 12. Schwangere mit Mutterpass

ab 10.00 Uhr. Nummernvergabe erfolgt per

E-Mail mit Name, Wunschnummer und

Telefonnummer an elternbeirat-kitamelkendorf@web.de

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr „Lampenschirm“ -

Flechtkurs im Stadtschloss, Stadtknechts -

gasse 5. Anmeldung: Touristinfo, Marktplatz

10. Tel.: 09571-795101

11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Herbst- und

Kunsthandwerkermarkt in der Innenstadt.

Bis 22.00 Uhr Lichtenfelser Dämmers(c)hoppen

Ludwigschorgast

15:00 Uhr Herbst- und Drachenfest des

CSU-Ortsverbandes beim FC-Sportheim

Ludwigsstadt

20:00 Uhr Shakespeare-Spiele: „Ein

Sommernachtstraum in der Hermann-

Söllner-Halle

Mainleus

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonderpostenverkauf im Saal des

„Fränkischen Hofes“, Hauptstraße 32. Info:

09229-979224

Marktleugast

Kerwa im Ortsteil Hohenberg

Marktredwitz

20:00 Uhr Fränkische Witzemeisterschaft in

der Dörflaser Turnhalle

Modschiedel

19:30 Uhr Oktoberfest der Stadelhofner im

Tanzcenter Deuber. Info: www.die-stadelhofner.de

Münchberg

19:00 Uhr Aquarien-Verein „SCALARE“:

Monatsversammlung mit Vortrag zum

Thema: „Wir versuchen uns in der Prüfung

VDA-Sachkunde“ im GZ-Vereinsheim

„Goldenes Ei“, Mechlenreuth 3

Neudrossenfeld

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Muckenreuth auf dem Parkplatz Gasthaus

Werner

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Haarbrücken

Nürnberg

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Schallplatten &

CD-Börse in der Meistersingerhalle, Kleines

Foyer, Münchner Str. 21

Kulmbacher Land im Oktober 35


Termine

20:00 Uhr „Wahn oder

Wahnsinn?“ - 3. Symphonisches

Konzert der Nürnberger

Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Bedrich Smetana, Enjott

Schneider und Josef Suk. Solist:

Clair-obscur Saxophonquartett;

Dirigent: Tomás Brauner. Info:

0911-2318000

20:00 Uhr Konzert mit Franggn

Mafia - „Glassiger aff fränggisch“

im Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Presseck

Kirchweih in Presseck

Seibelsdorf

19:00 Uhr „König David“ -

Oratorienkonzert mit Katrin

Küsswetter (Sopran), Katarina

Andersson (Mezzosopran), dem

Dekanats-Chor Kronach und

dem Popp-Consortium in der

Markgrafenkirche. Leitung:

Marius Popp

Selb

19:30 Uhr Jazz mit der Kultband

„Bop Cats“ aus Hamburg im

Rosenthaltheater, Kleiner Saal,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09281-7070290

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

14:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: 12. Boccia-

Stadtmeisterschaft auf der

Bocciabahn im Stadtpark

Tettau

Kirmes in Tettau

Untersteinach

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim Bauhof

19:30 Uhr Das seltsame Paar -

„best of“ - Ach Gooood! im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Waischenfeld

09:30 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Wasser und Gestein -

ein seltsames Paar“. Führung mit

Geoparkranger Wolfgang Seib.

Treffpunkt: Wanderparkplatz an

der St 2191, gegenüber Pension

„Zur gemütlichen Eule“, Doos

23

Weismain

20:00 Uhr Turnverein Weismain

1904 e.V.: Weinfest in der

Stadthalle

Weißdorf bei

Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Windheim

406. Trachtenkirchweih mit

Plantanz der

Kirchweihgesellschaft Windheim

in der Dorfmitte

Wunsiedel

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Tag der Steine : 500

Millionen Jahre Erdgeschichte in

90 Minuten“. Führung mit

Geoparkrangerin Christine Roth.

Treffpunkt: Jean-Paul-

Platz/Stadtkirche

13. Sonntag

Altenkunstadt

Kreuzbergkirchweih

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit

„Akkordeon & Friends“ im Haus

des Gastes, Kursaal, Am Kurpark

3

Bad Berneck

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Berneck - Großparkplatz Am

Anger. Info: 0160-99712989

13:30 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Bad Berneck und seine

sieben Berge“. Wanderung in

die Erdgeschichte mit Geopark -

ranger Dr. Joachim Nedvidek.

Treffpunkt: Nordic-Walking-

Infotafel an der Sebastian-

Kneipp-Schule, Klang 15

Genuss- und Erlebnismeile im schönen Küps!

Galluskirchweih in Küps – mit Herbst- und Bauernmarkt am 20. Oktober 2019

Auch dieses Jahr präsentiert sich der Markt Küps wieder mit einem vielfältigen Angebot und Über -

raschungen rund um das Rathaus.

Neu ist die Küpser Vereinsmeile. Hier präsentieren sich die Küpser Vereine mit vielen Attrak -

tionen, Musikdarbietungen, Mitmach aktio nen und

Infoständen.

Verschiedene Aussteller bieten ein hochwertiges Ange -

bot rund um den Herbst an z.B. Dekoartikel aus Ton,

Metall, Stein und Keramik, Holzarbeiten, herbstliche

Floristik und Grabgestecke. Außerdem gibt es ein vielfältiges

Angebot an Hausgemachtem, Kartoffeln, Eier,

Wurst, Käse, Fisch, Honig, Obst und Gemüse sowie

Gewürzen und anderen Waren. Der Markt lockt neben

dem breiten Verkaufsangebot auch mit zahlreichen kulinarischen

Köstlichkeiten.

Schlemmen am Rathaus…

… mit Original Berliner Currywurst, Suppe frisch aus dem Kessel, Galettes, Fischwaren, Bratwürsten

und Steaks, Kaffee und Kuchen, Bauernbrot und vielem mehr, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Spielmobil vom Landkreis Kronach bietet für die Kleinen Kinderschminken und vieles mehr an.

Zeitgleich zum Markt am Rathausplatz findet auch ein Trödelmarkt auf dem Rewe Parkplatz in Küps

statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

36

Kulmbacher Land im Oktober


17:00 Uhr Konzert mit typischen

Bluegrass-Sound der John-

Lowell-Band aus Montana im

KuKuK, Kirchenring 42. Karten:

09273-929111 oder 0151-

16650541

Bad Rodach

Kirchweih in Mährenhausen, Elsa

und Sülzfeld

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Jubiläums-Kirchweihe

Kloster Banz - 300 Jahre.

Festgottesdienst, anschl.

Pfarrfest. 17.00 Uhr Orgelkonzert

zum Ausklang mit Dr. Markus

Blomenhofer in der Stiftskirche

Kloster Banz

11:00 Uhr 2. Kammerkonzert im

Kaisersaal auf Kloster Banz - 30

Jahre Jubiläums-Saison - Melton

Tuba Quartett. Werke von

Rossini, Mozart, Liszt,

Mussorgski, Bernstein. Info:

09573-33120

12:00 Uhr 21. Obstmarkt in den

Romansthaler Bauernhöfen mit

Verkauf von heimischen Obst

und Allerlei aus Früchten der

Region

Bad Steben

Herbst-Kirchweih mit buntem

Markttreiben in der Ortsmitte

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

15:00 Uhr 34. Bad Stebener

Marktmusik in der Lutherkirche.

„Vier Hände & vier Füße“ -

Vierhändige Orgelmusik mit

Constanze Schweizer-Elser +

Stefan Romankiewicz. Eintritt

frei!

Bayreuth

13:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Spielzeiteröffnung 2019/20:

„Bühne frei - sei dabei!“ -

Kostüm- und Requisitenfloh -

markt, Auktion, Theaterwork -

shops für Kinder „KinderKostüm-

www.kulmbacher-land.com

Kaos“, öffentliche Proben,

Hausführung u.v.m. in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Eintritt frei!

14:00 Uhr „Wasser marsch! Auf

den Spuren der Wasserspiele des

18. Jahrhunderts“ - Führung zur

barocken Wassertechnik in der

Eremitage, zum Teil im Außen -

bereich. Treffpunkt: Altes Schloss

Eremitage 4, Museumskasse.

Anmeldung: 0921/75969-37

15:00 Uhr „Schaukelpferdchen

und Gespenster“ - Konzert der

Städtischen Musikschule

Bayreuth im Richard-Wagner-

Saal der Musikschule,

Brandenburger Str. 15 - Für

Kinder von vier bis zwölf Jahren

bestens geeignet. Eintritt frei!

19:00 Uhr Bandfestival - 60 Jahre

Rockmusik mit Pepitas 66,

1.9.6.7 Soulband, Four

Recollections & Iconx in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

D

as Schlosstheater Thurnau startet in die neue

Spielzeit mit der französischen Komödie „Trennung

frei Haus“ von Tristan Petitgirard.

„Sie trauen sich nicht - wir machen das für Sie!“

Eine Liebesbeziehung zu beenden ist niemals schön, also

warum nicht jemanden dafür bezahlen, der es für einen

erledigt? Pauline staunt nicht schlecht, als Eric mit einem

Strauß Rosen vor ihrer Tür steht - sieben Jahre, nachdem

sie ihn bei Nacht und Nebel verlassen hatte. Eric ist

Gründer, Inhaber und einziger Mitarbeiter der Agentur

Trennung frei Haus: Für anonyme Kunden, die ihrer

Partner überdrüssig sind, übernimmt er das unangenehme

Geschäft des Schlussmachens. Mit einem solchen

Auftrag steht er also jetzt unvermutet der Liebe seines

Lebens gegenüber, doch Hyppolite, Paulines aktueller

Lover, hat sich das mit der Trennung kurzfristig anders überlegt und erscheint kurze

Zeit später ebenfalls bei Pauline. Als er anruft, um den Auftrag bei Trennung frei Haus

in letzter Minute zu stornieren, fällt er aus allen Wolken: Das Handy klingelt bei seinem

Gegenüber…

Eine turbulente Komödie voller Überraschungen und Wendungen gepaart mit

Wortwitz und Esprit.

Eintritt: 17 €, ermäßigt 15 €, Karten unter Telefon: 09203-9738680 oder Email:

info@schlosstheater-thurnau.de

Termine

19:30 Uhr Herbstkonzert

(Sinfoniekonzert) des Orchester -

vereins Bayreuth in der Stadt -

kirche Heilige Dreifaltigkeit,

Kirchplatz 1

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün -

„Wanderfahrt in den Steinwald -

Glasschleif“. Treffpunkt: Gegen -

über Laudien-Rathaus-Galerie.

Leitung: A. Busl + Rainer Schreier

Burgkunstadt

07:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Raiffeisen. Info:

0160-99712989

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in

der alten Vogtei: „Caprice“ -

Musik des 17. und 18.

Jahunderts für Barockcello, Viola

da Gamba und Theorbe mit

Jessica Kuhn, Arno Jochem de La

Rosee und Michael Freimuth.

Info: 09572/7500-0

Kulmbacher Land im Oktober 37


Coburg

Termine

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

15:00 Uhr „Die Geschichte vom

Fuchs, der den Verstand verlor“ -

Tanztheater im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

18:00 Uhr 1. Sinfoniekonzert im

Landestheater, Großes Haus.

Werke von George Enescu,

Zoltán Kodály, Joseph Haydn

und Franz Schubert

Eckersdorf

14:00 Uhr „Gartengeschichte erleben

und verstehen“ - Rund -

gang durch das Gartenkunst -

museum Schloss Fantaisie mit

Kastellanin Christine Obst.

Treffpunkt: Museumskasse.

Anmeldung: 0921/731400-11

Gefrees

11:30 Uhr Hauskerwa im Gasthof

Entenmühle an der B 2 zwischen

Bad Berneck und Gefrees,

Entenmühle 6. Info: 09254-260

Hallstadt

14:00 Uhr Schwesterherz - Der

Mädchenflohmarkt im

Kulturboden in der

Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Harsdorf

14:00 Uhr Gartenbauverein

Harsdorf: Herbstfest im Saal des

Gemeindezentrums

Helmbrechts

15:00 Uhr „ZaPPoloTT und das

Gespenst aus der Gießkanne“ -

Kindertheaterfest mit dem

Kindertheater ZaPPoloTT im Ev.

Gemeindehaus, Schulstr. 6

16:00 Uhr Theater im

Birkenstad`l: „Kreuzfahrt im

Buntes Programm beim Comedyherbst

Den Auftakt macht am 10. Oktober Kabarettist Han‘s Klaffl, der als ehemaliger

Lehrer in seinem neuen Programm „Nach schlag! Eh ich es vergesse..“

zahlreiche unterhaltsame Anekdoten rund um die

Schule zum Besten gibt. Weiter geht es am 25.10. mit

Rainald Grebes (Foto) Kla vier ka barett pro gramm „Das

Elfenbeinkonzert“, ehe tags darauf Luise Kinseher in

„Mama Mia Bavaria“ das Bundesland Bayern etwas

genauer unter die Lupe nimmt. Während der Ausnahme-Choleriker

Johann König am 22.11. „Jubel,

Trubel, Heiserkeit“ verbreitet und Bruno Jonas am

23.11. sein aktuelles Solo-Programm „Nur mal angenommen“

präsentiert, fegt Anna Mateur bei ihrem

„Protokoll einer Disko“ am 11.12. singend und tanzend

über die Bühne. Das Finale bestreiten dann am 19.12. fünf Musiker der

Altneihauser Feierwehrkapell’n mit ihrem Feierwehr-Kommandanten Nor -

bert Neugirg und Christian Höllerer und einer Weihnachtslesung der besonderen

Art.

Alle Veranstaltungen des Comedy- und Kabarettherbst finden im

ZENTRUM Bayreuth statt. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um

20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets gibt es online unter

www.motion-ticket.de, an der Theaterkasse sowie an allen

bekannten VVK-Stellen. Infos unter: www.comedyherbst.de.

Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach,

Am Langacker 6

19:30 Uhr Kulturwelten 2019:

Tuomas A. Turunen - Piano-Solo

- Musiker des umjubelten Emil

Brandqvist Trios im Textil -

museum, Münchberger Str. 17.

Karten: 09252-92430 oder info@tectilmuseum.de

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wohnen - Bauen - Ambiente.

Messe in der Freiheitshalle,

Großes Haus, Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Besucher“ - Komödie

von Botho Strauß im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr Hofer Poetry Slam -

Gastspiel im Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Hummeltal

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Die Hummeln sind

nicht von Pappe“. Führung mit

den Geoparkrangerinnen Kerstin

Löblich-Ille und Hildegard

Speckner. Treffpunkt: Ortsmitte

von Hummeltal-Pettendorf,

Pottensteiner Straße, Nähe

Gasthof Seemannsruh

Kulmbach

8:00 bis 16:00 Uhr Flohmarkt auf

dem Gelände der Zimmerei

Konrad, Theodor-Heuss-Allee 1,

Kulmbach. Ohne Stand ge bühr -

en! Anmeldung unter: 09221 /

90320 oder per E-Mail:

info@zimmerei-konrad.de

10:00 Uhr Grünwehr-

Herbstkerwa im Gasthof „Zum

Seelöwen“. Info: 09221-84200

10:30 Uhr „Sendepause“ - Musik

und Gedanken zu einer vergessenen

Einrichtung mit der

Stimmband und Rüdiger

Baumann. Matinee im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener-

Str. 40. Info: 09221-86436

11:00 Uhr Trails 4 Germany -

Finale in Kulmbach. Start + Ziel:

Marktplatz. 11.00 Uhr

Kinderlauf; 13.00 Uhr Start Kurz

& Langstrecke; ca. 16.30 Uhr

Siegerehrung

14:30 Uhr 25 Jahre Bayerisches

Brauereimuseum, Hofer Straße

20 - Jubiläumsführung mit

Sigrid Daum

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V.:

Trauercafé im Café im Burggut,

Waaggasse 5

16:00 Uhr „Der kleine Rabe

Socke“ - Figurentheater in der

Dr.-Stammberger-Halle. Info:

0175-2555527

17:00 Uhr „Gemeinsam singen -

gemeinsam helfen“ -

Benefizkonzert der

Gesangvereine 1854 Weiher-

Mangersreuth und Hutschdorf in

der Mangersreuther Kirche.

Eintritt frei!

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Kupferberg: Wanderung auf

dem Rundweg um Schirradorf.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09227-1515

Lichtenfels

17:00 Uhr „Weltklassik am

Klavier“ - Etüden von Chopin -

h-Moll Sonate von Liszt mit

Shoko Kawasaki in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12

Ludwigsstadt

17:00 Uhr Shakespeare-Spiele:

„Ein Sommernachtstraum in der

Hermann-Söllner-Halle

Mainleus

10:00 Uhr 1. Oldtimer-

Traktortreffen & Kerwa beim

„Fränkischen Hof“, Hauptstraße

32. Info: 09229-979224

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonderpostenverkauf im Saal des

„Fränkischen Hofes“,

Hauptstraße 32. Info: 09229-

979224

38

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Marktleugast

Kerwa im Ortsteil Hohenberg

Marktleuthen

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Tag der Steine in der

Stadt: Marktleuthen und seine

Steine - Ortsgeschichte einmal

anders“. Führung mit

Geoparkranger Rudolf Gesell.

Treffpunkt: Am Brunnen vor dem

Rathaus, Marktplatz 3

Marktredwitz

13:00 Uhr Fichtelgebirgsverein:

Wanderung zum Kuschberg bei

Atzmannsberg mit Erhard

Grünler. Treffpunkt: Gerberhaus

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Wanderung

mit W. Bilek auf dem

Schwammaweg bei Berg (16

km). PKW-Abfahrt am

Angerparkplatz. Info: 09251-

80813

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Haarbrücken

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr. Abfahrt in Steinwiesen um

10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Nürnberg

20:00 Uhr Zaubershow mit Die

Magier 2.0 - Erfolgreichste

Magie Ensemble Show

Deutschlands im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Dr.

Feelgood im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Pegnitz

15:00 Uhr „Kinder, Könige und

die runde bunte Welt“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne im ev.

Gemeindesaal, Rosengasse 49

Presseck

Kirchweih in Presseck

Rödental

14:00 Uhr Ritter Herzog Ernst

von Rosenau - Rittergeschichten

für Kinder von 7 bis 14 Jahren

auf Schloss Rosenau, Rosenau 1

Selb

17:00 Uhr KULTUR AM SONN-

TAGNACHMITTAG -

„Musikalische Perlen aus Oper

und Film“ mit dem

Malergesangverein 1887 Selb &

Hofer Symphoniker im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Gesamtleitung: Jürgen

Tröger, am Flügel: Gerhard

Kießling. Info-Tel.: 09281-

7070290

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Flohmarkt für KINDERKRAM auf

dem Kirchplatz & Pfarrheim St.

Michael

Voranzeige

Freitag, 15. November, 19.30 Uhr

Musikalische Weinreise mit dem

F I S C H E R – D U O

im Landwirtshaus Schuberth’s von 1863 in Gumpersdorf

Erleben Sie einen Weinabend der ganz

besonderen Art. Das vielseitige und immer

wieder begeisternde FISCHER-DUO

unternimmt mit Ihnen eine musikalische

Reise zu den bekanntesten Weinregionen

und versetzt Sie mit bekannten Melodien

und Tophits von gestern und heute in eine

fröhliche, weinselige Stimmung und

Tanzlaune.

Reservierungen unter Tel. 09225/364 oder

wirtshaus@schuberths-1863.de

Helle Freude, Rote Wonne und Rosamunde stehen für

beschwing ten Weingenuss. Weine voller Lebendigkeit

mit frischen, fruchtigen Aromen zum Genießen.

Lebensfreude pur.

Die JUNGEN WILDEN vom Weingut am Stein können

Sie am besten im wunderschönen Wirts gar ten

zur leichten Küche mit frischen regionalen

Produkten vom kreativen Chefkoch

Jörg Schwarz genießen.

Kulmbacher Land im Oktober 39


Einkaufen und

Buchauer Holzofenbäckerei

Eröffnung unserer Filiale in Kulmbach

am EKU‐Platz, Klostergasse 4

Sehr verehrte Kunden,

wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass die Bauarbeiten in unserer

neuen Filiale am EKU‐Platz rechtzeitig abgeschlossen werden

konnten und wir Ihnen in der nun etwas geräumigeren Filiale ab

Dienstag, den 1. Oktober wieder zur Verfügung stehen. In der

Eröffnungswoche bekommen Sie als kleines Dankeschön für Ihre

Treue, bzw. als herzlich willkommene Kunden eine Ermäßigung

von 15% auf unsere Produkte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Grünwehr-Herbstkerwa

vom Donnerstag 10.10. bis Montag 14.10.

Zusätzlich zu unseren bekannten

Kirchweihspezialitäten empfehlen wir:

Donnerstag Schlachtschüssel und Krenfleisch

Samstag ab 18 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr

Frische Bauernenten - Bitte vorbestellen! -

Montag Kirchweihausklang

Dienstag 15.10. bis Dienstag 29.10. Betriebsurlaub

Ab 30.10. sind wir wieder für Sie da.

Voranzeige: Martinsgansessen: Fr. 8.11., Sa. 9.11.

und So. 10.11. - Wir bitten um Vorstellung! -

Herzlich lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

Gudrun Schmitt

DAS MAGISCHE

HEXEN-BASTELBUCH

Verzauberte Bastel-, Spiel-, und

Rezeptideen. Leuchtet im Dunkeln

Der Zauber der Dunkelheit erwacht! Magi -

che Kreativideen erwarten dich in diesem

schaurig-schönen Hexenbuch: Von gruseligem

Monster-Schleim und Hexenfingern

bis hin zu unheimlichen Dekoideen und

fürchterlich leckeren Rezepten ist für jede

kleine Hexe oder jeden großen Magier etwas dabei. Aber Vorsicht! Rührst

du den Teig in die falsche Richtung oder sagst den falschen Zauberspruch

auf, kann die Rezeptur nicht gelingen. Jede Anleitung enthält etwas Magie

für ein besonderes Bastelerlebnis!

Ganz besonders magisch wird es nachts, denn dann leuchten die verzauberten

Buchstaben auf deinem Hexenbuch im Dunkeln..

80 Seiten, ersch. im Topp-Kreativ Buchverlag, 13,99 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Das magische Hexen-

Bastelbuch“ (Einsen de schl.: 18.10.2019)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

40


Genießen

Helmut Vorndran

Lupinenkind: Franken Krimi

(Kommissar Haderlein)

Humorvoll-skurril und abgrundtief böse:

der neue Vorndran.

Auf einem Bamberger Friedhof wird wäh -

rend einer Beerdigung ein Mann erschossen.

Bei ihrer Suche nach dem Täter stoßen

die Kommissare Haderlein, Lager feld und

Ermittlerschweinchen Riemen schneider auf

ein lange zurückliegendes grausames Verbrechen. Die Spur führt nach

Heroldsbach, das in den 1950er Jahren durch eine Reihe geheimnisvoller

Marienerscheinungen das öffentliche Interesse auf sich zog. Hat

die Sekte, die in dem Marienkult ihren Ursprung hat, etwas mit der

Sache zu tun?

304 Seiten, erschienen im Emons Verlag, 11,90 Euro

Diese und weitere Bücher bei

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, 95326 Kulmbach,

Telefon: 09221 / 47 76,

www.friedrich-buecher.de

Das Kulmbacher

Land verlost

5 Exemplare

vom Buch

„Lupinenkind“

Wer gewinnen

möchte, schreibt

eine Post kar te oder

E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort

„Lupinenkind“

(Einsen de schl.:

18.10.2019)

an das

Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschl.

LIGHT & SHADOW

collection

HERRENMODE

am Holzmarkt

Lassen Sie sich von der

neuen Kollektion inspirieren!

Ihr Herrenmoden-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Inh. Werner Türk Öffnungszeiten:

95326 Kulmbach Mo. - Fr. 9.00 bis 18.30

Tel.: 09221 / 6079555 Sa. 9.00 bis 16.00

entschlossen + dynamisch

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

41


Termine

Tettau

Kirmes in Tettau. 10.00 Uhr

Kirmesmarkt

Thurnau

„Herbstkerwa“ in Thurnau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Partenfelder Nachttopfmuseum,

Partenfeld 2 geöffnet mit

Flohmarkt. NEU: Naturgarten

mit Nützlingshotels. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

17:00 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: PREMIERE: „Trennung

frei Haus“ - Französische

Komödie im Schlosstheater, Altes

Rathaus, Rathausplatz 2. Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheater-thurnau.de

Windheim

406. Trachtenkirchweih mit

Plantanz der Kirchweih -

gesellschaft Windheim in der

Dorfmitte

14. Montag

Bad Berneck

19:30 Uhr Selbstorganisation

leichtgemacht - Probleme, Ziele,

Hindernisse, Lösungen im

KuKuK, Kirchenring 42

19:30 Uhr Wertvolle Gespräche:

„Macht der Medien“ im KuKuK,

Kirchenring 42

Coburg

20:00 Uhr 1. Sinfoniekonzert im

Landestheater, Großes Haus.

Werke von George Enescu,

Zoltán Kodály, Joseph Haydn

und Franz Schubert

Kulmbach

10:00 Uhr Grünwehr-

Herbstkerwa im Gasthof „Zum

Seelöwen“. Info: 09221-84200

Lichtenfels

15:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Blutspendetermin des Bay. Roten

Kreuzes in der Stadthalle,

Schützenplatz 10

Marktleugast

Kerwa im Ortsteil Hohenberg

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Haarbrücken

Pegnitz

18:30 Uhr „Zusammen leben -

zusammen wachsen“ -

TreppenhausKunst-Vernissage im

Gesundheitszentrum Pegnitz,

Hauptstr. 24. Ein Event im

Rahmen der Interkulturellen

Woche 2019. Info: 09241-

4832961 oder 0171-9527013

oder www..gesundheitszentrumpegnitz.de

Presseck

Kirchweih in Presseck. 10.00 Uhr

Kerwa-Rumspielen

Stadtsteinach

Kirchweih in Stadtsteinach

Tettau

Kirmes in Tettau

Thurnau

19:30 Uhr Zusammenkunft des

Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

Windheim

406. Trachtenkirchweih mit

Plantanz der

Kirchweihgesellschaft Windheim

in der Dorfmitte

Wirsberg

09:00 Uhr „Michaeli-

Kerwamontagssitzung“ des

Stammtisches „Schürzenjäger“

mit dem Frankensima Philipp

Simon Goletz im Hauptquartier

„Wilder Mann“ (Gasthof Hereth)

19:00 Uhr Wirtshaussingen mit

dem Gesangverein Wirsberg in

der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“

15. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

19:30 Uhr Klavierabend mit

Hans-Dieter Bauer im Kaisersaal

auf Kloster Banz. Werke von

Franz Liszt und Felix Draeseke.

Info: 09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr Arztvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Wein

und Gesundheit“. Referent: Dr.

med. Gerhart Klein

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bayreuth

13:00 Uhr Fahrradversteigerung

(Tribünenseite) im Hans-Walter-

Wild-Stadion, Am Sportpark 3.

Besichtigung bereits ab 12.00

Uhr möglich

19:30 Uhr 123. Poetry Slam mit

„Die Fabelstapler“ aus

Kaiserslautern und das Team

„Poesie und Poebelei“ aus

Erlangen/Spalt inkl. dem amtierenden

Bayreuth-Stadtmeister

Steven Florian Schreiber

(Aachen), Konstantin Korovin

(Stuttgart) und Anna Teufel

(Nürnberg) in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

20:00 Uhr Verein für Aquarien u.

Terrarienfreunde Bayreuth 1925

e.V.: Vortrag im Vereinslokal

„Zum Brandenburger“, St.

Georgen 9 zum Thema:

Erlebnisse in

Indonesien/Mikronesien.

Referent: Dr. Marcus Mühlnickel

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Faszination Natur im

westlichen Fichtelgebirge“ - Bild-

Vortrag im Kurhaus. Referent:

Florian Fraass. Eintritt frei!

Kulmbach

19:00 Uhr Informationsabend

der Waldorfschule Kulmbacher

Land (Wernstein) für interessierte

Eltern im Familientreff

Geschwister Gummistiftung,

Negeleinstr. 5. Info: 09229-7052

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

„Klangmeditation - Herzklang“ -

Meditationsabend mit Anja

Henseler bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Voranmeldung und

nähere Infos im Laden

Küps

19:00 Uhr Obst- und

Gartenbauverein Tüschnitz e.V.:

Fachvortrag im Mehrzweckhaus

Tüschnitz

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge - „Von

unruhigen Nächten zu süßen

Träumen“. Leitung +

Anmeldung: Hildegard Kern

(Heilpraktikerin), Tel.: 09236-

286416. Treffpunkt: Haus der

Kräuter, Kemnather Str. 3

Selb

19:30 Uhr „CHAPLIN - Das

Musical“ im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09281-7070290

16. Mittwoch

Bad Berneck

13:30 Uhr „In die Umgebung

von Wirsberg“ - Geführte

Wanderung (ca. 11 km) mit

Heiner Heinz. Treffpunkt: Am

Anger, Großparkplatz, Höhe

Felsen-Apotheke). Info: 09273-

6208

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Gesundheitswan -

derung auf dem Terrainkurweg 3

mit Einkehr. Streckenverlauf: Bad

Staffelstein - Staffelberg -

42

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Karlssteig - Bad Staffelstein. Treffpunkt:

Parkplatz gegenüber Friedhof, Viktor-v.-

Scheffel-Straße. Info: 09573-33120

Bad Steben

19:00 Uhr Konzert mit den Original Wolga

Kosaken im Kurhaus, Großer Saal, Badstr. 30

Bayreuth

16:00 Uhr „Scham. Zum therapeutischen

Umgang mit einer ambivalenten Emotion“ -

Vortrag des Fort- und

Weiterbildungsprogramms des

Bezirkskrankenhauses Bayreuth, Nordring 2:

Referent: Dr. theol. Georg Beirer, Dipl.-Päd.

(Univ.)Eintritt frei. Info: www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

19:00 Uhr „Auf den Spuren des Heiligen

Franziskus“ - Fotoshow über den ersten Teil

ihrer Pilger-Reise von Reinhard Wagner und

Roland Meixensberger im Seminarraum im

Hof, Richard-Wagner-Str. 24. Eintritt frei!

Bindlach

19:00 Uhr „Willst du Recht haben...“, VHS-

Vortrag in der Schule

Coburg

18:00 Uhr „Tabaluga - oder die Reise zur

Vernunft“ - Musical-Abenteuer im

Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz 1

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ - von Fitzgerald

Kusz im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

Himmelkron

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Wirsberg:

„Adelsgeschlechter im Fichtelgebirge und

ihre Burgen“. Vortrag im Hotel

Fichtelgebirgshof, Frankenring 1. Referent:

Walter Rößler (Wunsiedel). Info: 09273-

6759

Hof

20:00 Uhr Michael Mittermeier mit „LUCKY

PUNCH - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück“

im Festsaal der Freiheitshalle, Kulmbacher-

Str. 4. Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Restless - Legs Syndrom - RASTLOSE BEINE,

RUHELOSE NÄCHTE im Gasthaus Friedrich.

Gäste sind herzlich willkommen. Info: Ilona

Zimmer mann, Tel.: 09228-1634

Kulmbach

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig: 18.15 Uhr

Aufwärmen, 18.30 Uhr Loslaufen.

Gehen/Laufen/Joggen/ NW-Walking schnell

oder langsam in froher Runde eine Stunde

„Laafn & Waafn“. Treffpunkt: Bolzplatz.

Indo: Dr. Mädl, Tel.: 09221-84982

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein OG

Münchberg - Stammtisch im Gasthof

„Maasters Motz“. Info: 09251/80813

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Stan Webb`s Chicken

Shack - „Hello Again“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

17. Donnerstag

Bad Rodach

13:30 Uhr „Turmhügel-Tour“ - Wanderung

zum Georgenberg (ca. 8 km). Treffpunkt:

„Welcome Center“ am Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“. Wanderführer: Bernd

Kastner. Festes Schuhwerk erforderlich

Bad Staffelstein

09:30 Uhr bis 15:00 Uhr Symposium:

„Sammeln im Museum - Lust oder Frust?“

im Bildungszentrum Kloster Banz. Info +

Anmeldung: www.bezirkoberfranken.de/kultur

Bad Steben

19:00 Uhr Multivisionsschau im Vortragssaal

des Kurhauses, Badstr. 31 zum Thema:

„NEPAL“. Referentin: Sigrid Wolf-Feix

Bamberg

17:00 Uhr „Tabaluga - oder die Reise zur

Vernunft“ - Musical-Abenteuer in der

Konzert- und Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegel-Saal

20:00 Uhr Lizzy Aumeier mit „WIE JETZT …

?!“ in den Haas-Sälen, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Burgkunstadt

11:00 Uhr Herbstkirchweih im Landgasthof

„Zum Anker“, Bambergerstraße 15 in

Weidnitz. Info: 09572-1664

Coburg

10:00 Uhr „Streichsalat“ - Kinderkonzert im

Landestheater, Spiegelsaal. Info: 09561-

898989

Wir suchen

zuverlässige Austräger

bei guter Bezahlung für:

Innenstadt Kulmbach

sowie verschiedene Gebiete

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kulmbacher Land

Verlag Lutz Müggenburg, Burghaiger Str. 41, 95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21/8 19 97 / Fax 0 92 21/8 30 84

e-Mail: info@kulmbacher-land.com, www.kulmbacher-land.com

Kulmbacher Land im Oktober 43


Termine

Sa., 05.10.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

Irish Folk Night

Mit den Bands „Matching Ties“ und „Craobh Rua“, und den

„O’Brannlaig Rinceoir Irish Dancers“

Do., 10.10.19, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

Konzert der Smetana Philharmoniker Prag

Werke von Richard Wagner, Jean Sibelius, Anton Dvorák

Solist: Dimitrij Vecer, Violine; Dirigent: Hans Richter

Fr., 11.10.19, 19.00 Uhr, Kleiner Saal

(Freiverkauf; Vorverkauf nur in Selb, s.u.)

100 jahre bauhaus

„Claire Waldoff, Chansons und Lebensgeschichte einer Lesbe“

Mit Veronika von Quast und dem Trio Florian Burgmayr

(Initiative: Selb 2023 gGmbh)

Sa., 12.10.19, 19.30 Uhr, Kleiner Saal (Freiverkauf)

Jazz mit der Kultband „Bop Cats“ aus Hamburg

So., 13.10.19, 17.00 Uhr (Freiverkauf)

KULTUR AM SONNTAGNACHMITTAG

„Musikalische Perlen aus Oper und Film“

Malergesangverein 1887 Selb & Hofer Symphoniker

Gesamtleitung: Jürgen Tröger/Am Flügel: Gerhard Kießling

Di., 15.10.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„CHAPLIN – Das Musical“

Ein Musical so unterhaltsam wie Charlie Chaplin selbst!

Sa, 19.10.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

GANKINO CIRCUS – Die Letzten ihrer Art!

Die fränkischen Ausnahme-Künstler brennen ein furioses Feuerwerk ab!

Sa., 02.11.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„Carmina Burana“ – Szenische Kantate von Carl Orff

in der Fassung für Soli, Chor (Vocanta Chor Erlangen mit 80 Sängerinnen

u. Sängern und Kinderchor), Schlagwerkensemble und 2 Flügel

Vorprogramm: Chöre von Robert Schumann

Leitung: Prof. Thomas Gropper und Joachim Adamczewski

Di., 05.11.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

Multivisionsshow SCHOTTLAND von Andreas Eller

Präsentiert wird die große Wildnis, Weite und Stille Schottlands, aber auch

die Metropolen Glasgow und Edinburgh.

Vorverkaufsstellen (wenn nicht anders angegeben): Selb (Leo’s Tee &

Mehr, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524), Marktredwitz (Frey-Centrum,

Tel. 09231/508286) Rehau (Buchhandlung seitenWeise, Bahnhofstr. 4,

Tel 09283/590932), außer Abo Hof (Ticket-Shop, Poststr. 9 – 11,

Tel. 09281/816228) und unter www.okticket.de. Für Theaterabo

Vorverkauf nur in Selb. Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-

119 u. 883-125, email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

Spielzeitstart auf der Selber Bühne mit vielen Highlights!

Am Samstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr, gibt es eine weitere

„Irish Folk Night“ mit der auch in der Region sehr bekannten Folk-

Gruppe „Matching Ties“ im Selber Theater. Mit dabei ist die

Gruppe „Craobh Rua“, eine der weltbesten

irischen Folkgruppen. „Craobh Rua“,

touren als „Botschafter der traditionellen irischen Musik“ seit vielen

Jahren rund um den Erdball und begeistern mit ihrer frischen und

lebendigen Musik ihr Publikum. „Matching Ties“ spielen eine einzigartige

Mischung aus irischem, englischem und schottischem Folk

auf traditionellen Saiteninstrumenten, Flöten, Dudelsack, und Bodhrán. Sie sind nicht nur virtuose

Musiker, sondern auch begnadete Sänger und Entertainer. „Matching Ties“ werden begleitet

von der preisgekrönten Tanzgruppe „O’Brannlaig Rinceoir Irish Dancers“, 2015

Weltmeister der „World Irish Dance Association“.

Die Smetana Philharmoniker Prag unter Leitung ihres Chefdirigenten und Intendanten

Hans Richter eröffnet am Donnerstag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr, die Reihe der Abo-

Konzerte in der neuen Spielzeit. Das 2004 gegründete Orchester gehört heute zu den profiliertesten

seiner Art. Geprägt von einer geglückten Mischung sehr erfahrener Musiker und jugendlichem

Elan, zeichnet das Orchester mitreißender Schwung, Begeisterungsfähigkeit,

Musikalität und Professionalität aus. Auf dem Programm stehen Werke von Richard Wagner,

Jean Sibelius, und Anton Dvorák. Solist des Abends ist der 1993 in der Ukraine geborene

Violinist Dimitrij Vecer. Chefdirigent Hans Richter ist Urenkel jenes berühmten Maestros

Hans Richter, der zahlreiche Uraufführungen (z.B. Richard Wagners „Ring“ in Bayreuth) geleitet

hat.

Die von Film und Fernsehen und auch von Live-Auftritten in der Region, z.B.

bei den Luisenburg-Festspielen, bekannte Schauspielerin Veronika von

Quast gastiert am Freitag, 11. Oktober, um 19.00 Uhr, zusammen mit dem

Trio Florian Burgmayr mit einem Chansonabend im „Kleinen Saal“. Titel

des Abends ist „Claire Waldoff, Chansons und Lebensgeschichte einer

Lesbe“. Claire Waldoff war eine deutsche Interpretin der Kleinkunst und war besonders mit

Darbietungen von Chansons im Berliner Dialekt erfolgreich. Ihre künstlerische Hochzeit hielt

bis 1936. Sie lebte bis zu Ihrem Tod 1957 mit Olga von Roeder zusammen. Die beiden waren

nicht nur ein Mittelpunkt des lesbischen Nachtlebens im Berlin der 1920er Jahre, sondern sie

führten auch einen kulturell-politischen Salon zum Gedankenaustausch unter Lesben. Ein abwechslungsreicher,

frivoler und sinnlicher Abend aus der Zeit des frechen Bauhaus-Kabaretts.

Initiator dieses Abends ist die Selb 2023 gGmbH im Rahmen von „100 jahre bauhaus“.

Die Hamburger Jazzband „Bob Cats“ um ihren Gründer und Leiter Klaus

Berger (Piano) war in den vergangenen Jahrzehnten einige Male in Selb zu

Gast, zuletzt im Herbst 2015. Seit über 50 Jahren sind sie eine feste und anerkannte

Größe in der deutschen und europäischen Jazz-Szene. Am

Samstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr, spielen die „Bob Cats“ wieder im

„Kleinen Saal“ und präsentieren einen Streifzug durch die Jazzgeschichte.

In der Reihe „Kultur am Sonntagnachmittag“ erwartet die Freunde beliebter Opern- und

Filmmelodien am Sonntag, 13. Oktober, um 17.00 Uhr, ein besonderes Konzert, wenn

der Malergesangverein von 1887 Selb und das Orchester der Hofer Symphoniker

gemeinsam unter dem Motto „Musikalische Perlen aus Oper und Film“ musizieren.

Hintergrund dieses herausragenden Konzertprojektes ist natürlich auch das Bestreben, dem

bei vielen weltlichen Chören zunehmenden Mangel an Nachwuchssängern entgegenzuwirken

und auch junges Publikum zum Zuhören zu bewegen. Die musikalische Gesamtleitung

übernimmt der Leiter des Chores des Malergesangvereins, Jürgen Tröger. Neben den Hofer

Symphonikern wird der Chor von Gerhard Kießling am Flügel begleitet.

130 Jahre nach der Geburt von Charlie Chaplin geht das Musical

über sein Lebenswerk auf Tournee. Am Dienstag, 15. Oktober,

um 19.30 Uhr, ist das Rosenthal-Theater Station auf der Tour.

„CHAPLIN – Das Musical“ erzählt die Geschichte von Charlie

Chaplins raschem Aufstieg und seinen späteren Fall in Ungnade. Auf

diesem Weg entdeckt das Musical die Wahrheit hinter den

Schlagzeilen auf und zeigt den Mann hinter der Legende, dem unbestrittenen Genie, das den

Film neu erfand. Die Show wird von aufregenden Tanzeinlagen und musikalischen Nummern

begleitet – ein Erlebnis für jedes Alter! Das Buch verfassten Thomas Meehan und Christopher

Curtis, Musik und Liedtexte von Christopher Curtis. Deutsch von Nico Rabenald.

44

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

10:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Der Weimarer

Hofmaler Christian Richter -

Frühstück, Führung,

Museumsbesuch. Info: 09561-

8790

20:00 Uhr Other Roads - Lieder

zum Träumen und Tanzen mit

Pete Abbott, Gregor Borland und

Dave Walmisley im Gasthof

„Zum Schwarzen Bären“,

Rodacher Str. 275

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Creußen

19:00 Uhr „Solarenergie vom eigenen

Dach“ - Vortrag in der

Mehrzweckhalle

19:30 Uhr „Holzmarkt,

Hitzesommer und die Folgen,

Waldumbau“ -

Informationsveranstaltung im

Vereinshaus in Seidwitz

Hof

08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Sprechtag des Bezirk

Oberfranken im Landratsamt

Hof, Zimmer 222,

Schaumbergstr. 14. Termine nur

nach telefonischer Anmeldung

unter 0921/7846-2102

Kasendorf

20:00 Uhr Konzert mit dem Duo

Duva - nordic urban folk im

Blauen Haus in Döllnitz 17. Info:

www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

08:30 Uhr bis 18:00 Uhr 35

Jahre Sanitätshaus Barkhofen,

Webergasse 5. Info: 09221-4785

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless - Legs

Syndrom - RASTLOSE BEINE, RU-

HELOSE NÄCHTE in der

Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann, Tel.:

09228-1634

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Meeting der Anonymen

Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

Kupferberg

Kerwa in Kupferberg

Ludwigschorgast

19:30 Uhr Gartenbauverein

Ludwigschorgast: Fachvortrag im

Gasthof Schicker

Marktleugast

19:00 Uhr „Auf den Spuren der

schwarzen Kunst - vom Aberund

Volksglauben im

Fichtelgebirge und

Frankenwald2. Vortrag im

Wallfahrerhaus Marienweiher.

Referent: Adrian Roßner (Zell).

Eintritt frei!

19:00 Uhr Fischbuffet im

Landgasthof Haueis in Hermes 1.

Reservierungen unter Tel.:

09255-245

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Wildenheid

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

Cubaboarisch 2.0 - Leo Meixners

Cubavaria im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße 150.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Ton

Steine Scherben mit Gymmick

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Schirradorf

09:00 Uhr Herbstkirchweih in

Schirradorf beim Gasthof

Erlmann, Hauptstraße 7. Info:

09220-343

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Thurnau

Kirchweih in Lochau

Wirsberg

19:00 Uhr Treffen des AWO-

Ortsvereins Wirsberg in der

Pizzeria „La Sirenetta“

18. Freitag

Bad Staffelstein

19:00 Uhr 100-jähriges Bestehen

des SPD-Ortsvereins mit Chris tian

Ude und dem Liedermacher Erik

Konietzko in der Peter-J.Moll-

Halle, Georg-Herpich-Platz 6

19:30 Uhr „Die vorgeschichtlichen

Befestigungsanlagen am

Dornigrücken“ - Vortrag im

Stadtmuseum, Kirchgasse 16.

Referent: Bernhard Christoph

19:30 Uhr Preisbierkopf im

Angerstübla, Angerstr. 57

20:00 Uhr Kultur im Brauereisaal:

Other Roads - Schottische Musik

im Brauerei-Wirtshaus Bräustübl

(Staffelbergbräu), Mühlteich 7 in

Loffeld

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

18:00 Uhr Therme Bad Steben:

Lange Bad Stebener Saunanacht.

Live-Musik mit Michael Rehme.

Ab 22.00 Uhr Nacktbaden im

gesamten Thermenbereich, bis

24.00 Uhr geöffnet. Info:

09288/960-0

Bayreuth

20:00 Uhr Improvisationstheater

Mamaladnamala. Motto: „Das

Runde muss ins Eckige“ in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

karten@impro-bayreuth.de

20:30 Uhr Jazz Bayreuth: Daniel

Karlsson Trio im Becher-Bräu, St.-

Sikolaus-Str. 25. Info: www.jazzbayreuth.de

Kultur unterm Dach präsentiert

TBC – Totales Bamberger Cabarett

„Wann, wenn nicht wir?“ am Samstag, 12. Oktober

in den Museen im Kulmbacher Mönchshof.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Die Zeit ist reif. Reif für Helden. Reif für die Männer

von TBC - drei Superhelden, gefangen in den Kör -

pern unterschätzter und überbezahlter Kabaret tis -

ten - oder auch andersherum.

Auf ihrer neuesten Mission kämpft Deutsch lands

dienstältestes Kleinkunst trio gegen gefakte News,

gefühlte Wahrheiten und gezielte Verwirrung. Denn

der Meeresspiegel steigt, aber die Hemmschwelle

sinkt und die Medien sind gar nicht so sozial, wie sie

immer tun.

Und dann ist da ja auch noch das mit dem Nahen Osten... Und jetzt auch noch

die Bienen! Und wo ist eigentlich die Mitte hin – die war doch neulich noch da?

Der Eintritt kostet im VVK 18,00 EUR und an der Abendkasse 22,00 EUR.

Karten gibt es an der Museumskasse in den Museen im Kulmbacher Mönchshof,

in der Geschäftsstelle der Bayerischen Rundschau, Kressen stein und bei OK-

Ticket.

Infos unter: www.kulmbacher-moenchshof.de

Kulmbacher Land im Oktober 45


Termine

Ein Kulmbacher

Wahrzeichen

feiert Jubiläum

1894 war es soweit: zum ersten Mal seit der

Reformation hatten die Kulmbacher Katho -

liken wieder ein Gotteshaus. Nach 125 Jahren

ist es nun an der Zeit zu feiern und das Jubiläum

auch musikalisch zu würdigen.

Gemeinsam mit den Trompetern Peter Weiß

und Benjamin Schubert präsentieren Lorenz

Trottmann (Posaune) sowie Wolfgang Trott -

mann (Orgel) Musik aus der Gründungszeit

der Kirche. Michael Herrschel spannt mit seiner

Moderation dabei interessante Brücken.

Fehlen dürfen dabei aber auch nicht alte und

neue Klänge aus Kulmbach von Johann Staden

und Horst Lohse. Zentrales Werk des Konzerts

ist ein Originalstück für Posaune und Orgel aus

dem Weihejahr 1894: Das Duett Concertante

des englischen Komponisten Gustav Holst, der

später durch seine Monumental-Suite „Die

Planeten“ berühmt werden sollte.

Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr, katho lische

Stadt pfarrkirche Unsere Liebe Frau, Kalte

Marter 1, Kulmbach, Eintritt frei (Spenden erbeten).

Burgkunstadt

17:00 Uhr Herbstkirchweih mit

Wirtshaussingen im Landgasthof „Zum

Anker“, Bambergerstraße 15 in Weidnitz.

Info: 09572-1664

Coburg

19:30 Uhr „Carmen“ - Oper von Georges

Bizet im Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

Erlangen

16:00 Uhr „Tabaluga - oder die Reise zur

Vernunft“ - Musical-Abenteuer in der

Heinrich-Lades-Halle, Rathausplatz 1

Goldkronach

Herbstkirchweih in Goldkronach

Heinersreuth bei Bayreuth

18:00 Uhr Feuerwehr Heinersreuth:

Krenfleischkerwa im Gerätehaus

Helmbrechts

20:00 Uhr Theater im Birkenstad`l:

„Kreuzfahrt im Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach, Am

Langacker 6

Hof

19:30 Uhr „FreiGeist“ - 2.

Symphoniekonzert der Hofer Symphoniker

im Festsaal der Freiheitshalle, Kulmbacher-

Str. 4. Werke von Rolf Martinsson, Carl

Nielsen und W. A. Mozart. Solist: Sebastian

Manz (Klarinette), Dirigent: Johannes

Wildner

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring: „Vincent will

Meer“ - Tragik komödie von Florian David

Fitz mit Christopher Amman, Till

Demtroeder, Maria Weis u.a. im

Kreiskulturraum, Siechenangerstr. 13

Kulmbach

08:30 Uhr bis 18:00 Uhr 35 Jahre

Sanitätshaus Barkhofen, Webergasse 5. Info:

09221-4785

Kupferberg

Kerwa in Kupferberg

Königsberg i. Bay.

20:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:

„Addrakdiver Middfünfziger suchd ...“ -

Fränkisches Mundartkabarett im

Rathaussaal. Karten: 09525-922210

Lichtenfels

19:00 Uhr Theatergruppe Lach-a-moll: „Der

Grillclub mit dem roten Auto“ -

Feuerwehrsatire in der Maintalhalle in

Reundorf, Grundfelder Str. 15

20:00 Uhr Lisa Canny - Irish Folk im

Stadtschloss, Stadtknechts gasse 5

Lohndorf

20:00 Uhr Stefan Otto mit „Ois dabei“ in

der Brauerei Reh, Ellertalstraße 36

Ludwigschorgast

18:00 Uhr GenussMalen - Gestalten Sie Ihr

eigenes Bild unter Anleitung und genießen

Sie dazu ein aromatisches 3-Gang-Menü bei

ROSMARIN & ESTRAGON, Ingrid`s

Landrestaurant, Obere Marktstr. 1. Info:

0170-4201845

19:00 Uhr Jubiläumsfeier „70 Jahre VdK“ im

FC-Sportheim

Marktleugast

19:00 Uhr Fischbuffet im Landgasthof

Haueis in Hermes 1. Reservierungen unter

Tel.: 09255-245

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

„Natürliche Helfer zur Stärkung des

Immunsystems“. Leitung + Anmeldung:

Erika Bauer, Tel.: 09236-1006. Treffpunkt:

Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3

Naila

19:00 Uhr Lyrik, Lust und Liebeslieder - fröhlich,

frech, frivol im Veranstaltungssaal GE-

BRÜDER MUNZERT in Naila-Marlesreuth,

Ernst-Richard-Funke-Str. 17 - 19. Eintritt frei!

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Wildenheid

Nürnberg

20:00 Uhr 2. Philharmonisches Konzert mit

Werken von Messiaen, Chopin und

Tschaikowsky in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21. Info: 0911-

2318000

20:00 Uhr Freestyle Live Sessions - Line-Up:

Samy Deluxe, David Pe (Main Concept),

Roger Rekless & Tribes of Jizu im Z-Bau,

46

Kulmbacher Land im Oktober


Sonntag, 13. Oktober 2019, 17 Uhr

Caprice

Musik des 17. und 18. Jahrhunderts für Barockcello, Viola da Gamba und Theorbe

Ensemble sonorizzonte

Jessica Kuhn, Barockcello / Violoncello Piccolo; Arno Jochem / Viola da Gamba; Andreas Arend,

Theorbe / Laute

Zu ihrer Zeit waren sie ungemein populär: der Engländer John Jenkins zum Beispiel oder der Franzose

François Couperin, die dem Zeitalter des Barock musikalischen Glanz verliehen haben. Bis heute fasziniert

diese Musik, ihre Schönheit und ihre Harmonie, die nicht nur zum Genuss, sondern nachweislich auch

zur Entspannung einlädt. Die Interpreten des Eröff nungskonzertes „Caprice“ sind ausgewiesene

Spezialisten für Barockmusik und damit gern gesehene Gäste auf internationalen Musikfestivals. Barocke

Meisterwerke haben sie für das Eröffnungs konzert der Kultursonntage ausgesucht.

Sonntag, 10. November 2019, 17 Uhr

Sérénade mélancolique

Musik u.a. von Mozart, Schubert, Tschaikowsky.

Ulf Schneider, Violine; Jan Philip Schulze, Klavier

Mit beseeltem Geigenton und leidenschaftlichem Klavierspiel brachten Ulf Schneider und Jan Philip Schulze

den Farb- und Facettenreichtum zum Leuchten und zum Kling en. So schafften es beide mit ihrer Spielfreude

und ihrer Virtuosität, die Span nung beim Publikum über zwei Stunden lang zu halten. (Stuttgarter Zeitung,

23.02.2016)

Der Geiger Ulf Schneider und der Pianist Jan Philip Schulze entführen mit nächtlich inspirierten Werken

u.a. von Peter Tschaikowsky und Wolfgang Amadeus Mozart in musikalische Seelenlandschaften voll

melancholischer Poesie, glühender Leidenschaften und romantischer Klangschönheiten.

Sonntag, 24.11.2019, 11 Uhr

Verleihung des Chamisso-Publikationsstipendiums der Friedrich-Baur-Stiftung

Lesung und Gespräch mit Michael Krüger

Sonntag, 08. Dezember 2019, 17 Uhr

Oh süßer Weihnachtsvorgeschmack

Texte und romantische Gitarrenklänge zum Advent

Stefan Müller-Ruppert, Sänger und Schauspieler; Maximilian Mangold, Gitarre

Es war einer jener Abende, wie man ihn sich als Einstimmung auf das Weihnachtsfest kaum schöner vorstellen

kann. ... eine mitreißende, heitere, aber auch nachdenklich machende Darbietung hoher Vortrags- und

Gitarrenkunst. (Mainpost)

Stefan Müller-Ruppert liest weihnachtliche Texte, mal besinnlich, mal humorvoll von Joachim

Ringelnatz, Robert Gernhardt, Berthold Brecht, Carl Zuckmayer, Heinrich Waggerl, Paula Dehmel u.a.

Maximilian Mangold spielt Gitarrenmusik von Barock bis Tango aus 5 Jahrhunderten von John Dowland,

Johann Sebastian Bach, Fernando Sor, Francisco Tarrega, Manuel Maria Ponce, Astor Piazzolla u.a.

Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr

Vom Jazz zur Klassik

Pablo Barragán, Klarinette; Mario Häring, Klavier

Der vielfach ausgezeichnete und weltweit gastierende Klarinettist Pablo Barragán ist von der kommunikativen

Kraft der Musik fasziniert: Mit Musik kann man sagen, was anders nicht auszudrücken ist. Dabei

bedient er sich nicht nur klassischer, sondern auch ausgesprochen jazziger Musik, für die sein Instrument

prädestiniert ist. Barragán schaff t es meisterhaft bereits mit der ersten Note die Verbindung zu seinem

Publikum herzustellen. Sein Spiel ist diff erenziert, elegant und perfekt nuanciert. In seinem Konzert triff t Jazz

auf Klassik, der amerikanische Jazz-Klarinettist und Komponist Pasquito d’Rivera auf Johannes Brahms.

Sonntag, 09. Februar 2020, 17 Uhr

Vier Slapstick-Kurzfi lme mit Charlie Chaplin und Buster Keaton.

Am Klavier: Richard Siedhoff

Richard Siedhoff präsentiert diesmal vier Kurzfi lmklassiker aus der Slapstickschmiede des noch stummen

Hollywoods. Charlie Chaplin und Buster Keaton waren die unbestrittenen Meister ihres Fachs. Lachen und

staunen Sie über das akrobatische Talent der frühen Filmkomiker, die - ohne groß Worte zu verlieren - mehr

erzählen, als nur fabelhafte Gags zu produzieren.

Eintritt: 10,-- Euro

Sonntag, 15. März 2020, 17 Uhr

Spirit & Pleasure goes Folk

Folkmusik des 18. Jahrhunderts aus England, Irland und Schottland

Christoph Mayer, Barockvioline; Johanna Seitz, Barockharfe

Sinnliche, klangschö ne Liebeslieder - freche, virtuose Spottlieder - rhythmische, mitreißende Tä nze lassen

den Zauber der Landschaften und das Temperament der Menschen aus England, Irland und Schottland lebendig

werden. Vom dramatischen italienischen Eifersuchtsausbruch (Sinfonia “Geloso”) zum frechen

“Scottish fi ddle tune“, von tiefer englischer Melancholie (Lacrimae „Flow my tears“) ü ber virtuose Sonaten

bis hin zum fröhlichen Lovesong („John, come kiss me now“) erleben Sie die große Gefü hlspalette der barocken

Welt. Erleben Sie im musikalisch-szenischen Dialog der beiden Musiker eine ungemein dichte

Atmosphä re, die die Phantasie anregt und die Welt kurzzeitig vergessen lässt.

Sonntag, 05. April 2020, 17 Uhr

Konzert zum Beethoven-Jubiläum 2020: das Geschwisterquartett „TenHagen“

Kathrin ten Hagen, Violine; Leonie ten Hagen, Violine; Borge ten Hagen, Viola;

Malte ten Hagen, Violoncello

Das aus vier Geschwistern bestehende TenHagen Quartett hat inzwischen einen festen Platz in der deutschen

und internationalen Kammermusikszene. Es sticht durch enorme Ausdruckskraft und leidenschaftliche

Musikalität hervor und verspricht ein außergewöhnliches, einmaliges und wahrhaftiges Musikerlebnis. „Mit

sprühender Vitalität“, mit tiefgründigem Ausdruck“, mit „aufwühlender Leidenschaft“, so beschrieb die

Süddeutsche Zeitung die Spielweise des Geschwisterquartetts.

Sonntag, 10. Mai 2020, 17.00 Uhr

Der kleine Prinz

Neu interpretiert mit eigens komponierter

Musik von August Zirner und Kai Struwe

August Zirner, Sprecher / Flöte; Kai Struwe, Kontrabass

August Zirner gilt als ausgesprochen vielseitig und facettenreich. Der Schauspieler mit österreichischem und

amerikanischem Pass hat in über 80 Filmen mitgewirkt und arbeitete im Laufe seiner Karriere mit den namhaftesten

deutschen Regisseuren zusammen. Aus der deutschen Film- und Fernsehlandschaft ist er nicht mehr

wegzudenken. Aber auch als Musiker (Flöte und Saxophon) ist der beliebte Schauspieler unterwegs, denn

August Zirner liebt Geschichten. Gemeinsam mit dem Kontrabassisten Kai Struwe wird er „seinen“ Kleinen

Prinzen erzählen.

47


Termine

Frankenstraße 200. Karten:

0911-4188843

21:00 Uhr Konzert mit Maas

Theater & Dance - Theater -

festival „licht.blicke.“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Pettstadt

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer: „Der Traum von

Las Vegas“ - Varieté-Theater im

Bürgersaal im Rathaus. Karten:

09502-923337

Schirradorf

09:00 Uhr Herbstkirchweih in

Schirradorf beim Gasthof

Erlmann, Hauptstraße 7. Info:

09220-343

Selb

15:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Steine in der Stadt:

Selb - Vom Weberstädtchen zur

Porzellanmetropole“. Führung

mit Geoparkrangerin Astrid Eller.

Treffpunkt: Parkplatz Rosenthal-

Theater, Hohenberger Str. 9.

Anmeldung erforderlich in der

Geschäftsstelle des Geoparkts

(Mo. bis Fr. 9-12 Uhr) unter Tel.:

09602-9398166 oder online

Stadtsteinach

10:00 Uhr Kerwa im Gasthaus

Frankenwald, Unterzaubach 26.

Info: 09225-1309

20:00 Uhr Frankenwaldtheater:

„Einst, um eine Mitternacht“ -

Gruselkomödie nach Edgar A.

Poe in der Alten Schule, Staffel 2

Thurnau

Kirchweih in Lochau

20:00 Uhr Fanclub 1. FCN

Thurnau - Kasendorf:

Fanclubtreffen im Café Bayer,

Rathausplatz 4

Weißdorf bei

Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Saalfelder Herbstfest

DDer Saalfelder Festring e.V. lädt zum „Saalfelder Herbstfest“ in die

Innenstadt am Sonntag, 20. Oktober 2019 herzlich ein.

Neben vielerlei kulinarischen Angeboten wird es auch die gewohnten

Bratwürste und Rostbrät´l geben, auf die der verwöhnte Gaumen nicht verzichten

muss.

Es werden Honig, Bienen pro ‐

dukte, altdeutsche Bonbons,

Süßwaren und Leb ku chen ‐

herzen angeboten. Auch

herbstliche Dekorationen,

Bastelarbeiten, Zwiebel zö ‐

pfe, selbst hergestellte Mar ‐

meladen und Tee`s gehören

mit zum Angebot. Es gibt ungarischen

Langòs, Schmalz ‐

kuchen, Quark‐ und Vanille ‐

bällchen, Spanferkel vom Grill, Backfisch und Fischbrötchen, Knoblauchbrot

und verschiedene Wurst sorten. Diverse Weine, Kaffeevarianten und Geträn ‐

ke vom Bürgerlichen Brauhaus ergänzen das Getränkeangebot zum „Saal‐

felder Herbstfest“.

Weitere Händler offerieren Korbwaren, Schuhe, Damenoberbekleidung,

Glaswaren, Keramik, Tischwäsche, sowie Stahl‐ und Haushaltswaren,

Trocken floristik und vieles mehr.

Für die Jüngsten gibt es Kinderschminken und Basteln, ein Kinderkarussell

dreht den ganzen Tag seine Runden und bunte Heliumballons werden ebenfalls

angeboten.

Ein musikalisches Bühnenprogramm mit den „Original Wutschentaler“ wird

die Gäste ab 13 Uhr durch den Sonntag begleiten.

Ab 13 Uhr halten die Händler der Saalfelder Innenstadt ihre Türen zum

herbstlichen verkaufsoffenen Sonntag für die Kundschaft geöffnet.

Unterstützung findet das „Saalfelder Herbstfest“ durch das Bürgerliche

Brau haus Saalfeld.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Saalfelder Innenstadt getreu dem

Motto „Fahr nicht fort – Kauf vor Ort“, hier gibt es alles was es zu erleben

wert ist.

Hanjörg Bock, 1.Vorsitzender Saalfelder Festring e.V.

www.saalfelder‐festring.de • www.saalfeld.de

48

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

Witzmannsberg

20:00 Uhr Well Brüder aus m

Biermoos - Vom bayerischen

Paradies in der Kulturhalle.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagenturfriedrich.de

19. Samstag

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Löwental - Stublang

- Loffeld - Bad Staffelstein (ca. 10

km). Treffpunkt: Stadtturm - Alte

Darre, Bamberger-Str. 25. Info:

09573-33120

13:00 Uhr Umweltstation

Weismain: „Zu Besuch bei Kaiser

Wilhelm“ - Informativer

Spaziergang für Familien über eine

Streuobstwiese. Treffpunkt:

Schönthalstr. 20, Grundfeld.

Anmeldung: schoenthalgarten@web.de

Bayreuth

14:30 Uhr „Auf den Spuren von

Mythologischem und

Sagenhaftem im Neuen Schloss -

Von Nymphen, Helden und

Göttern“. Führung mit Dipl.-

Kulturwirtin univ. Kornelia Weiß.

Treffpunkt: Neues Schloss,

Museumskasse, Ludwigstr. 21.

Anmeldung: 0921/75969-21

20:00 Uhr PREMIERE:

„Heisenberg“ von Simon

Stephens in der Studiobühne

Bayreuth, Studio, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

20:30 Uhr 27. Bayreuther

Kneipenfestival. Info: www.kneipenfestival-bayreuth.de

Bischofsgrün

20:00 Uhr Ochsenkopf

Lachnacht im Kurhaus

Burgkunstadt

11:00 Uhr Herbstkirchweih im

Landgasthof „Zum Anker“,

Bambergerstraße 15 in Weidnitz.

Info: 09572-1664

Coburg

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

18:00 Uhr „Das Rheingold“ von

Richard Wagner im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ - von

Fitzgerald Kusz im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt beim

Verwaltungsgebäude in der

Bahnhofstraße

Gefrees

20:00 Uhr Irish Folk Night mit

dem Schwergewicht des Irish

Folk, Tim Browne aus Cork in

Andy Langs Konzertscheune,

Bahnhofstr. 3. Info: 09254-

326716 oder www.andy-lang.de

Goldkronach

Herbstkirchweih in Goldkronach

Helmbrechts

19:00 Uhr Theater im

Birkenstad`l: „Kreuzfahrt im

Schweinestall“ - Komödie im

Birkenstad`l Oberweissenbach,

Am Langacker 6

20:00 Uhr Die Gunga e.V.:

Konzert mit „Dobré“ - Indie, Pop

aus München im „Filmwerk“,

Gustav-Weiss-Str. 2

Hof

11:00 Uhr Hof kurz & knackig:

Die Stadtführung mit Biss. Alles

über Hof in einer Stunde und ein

paar Wärscht noch dazu?

Treffpunkt: Tourist-Information,

Ludwigstraße 24. Info: 09281-

8157777

17:30 Uhr Hofer Biertour mit

Genussbotschafter Wolfgang

Pollnick. Treffpunkt:

Rathausbrunnen, Klosterstr. 1.

Anmeldung erforderlich: 09281-

8157777

19:30 Uhr „Besucher“ - Komödie

von Botho Strauß im Theater

Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr Viva Voce mit „20

Jahre – Es lebe die Stimme“ im

Buchtip

Udo Lielischkies

Im Schatten des Kreml

Unterwegs in Putins Russland

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach: „Dora Hitz. Fränkische

Künstlerin und europäische

Avantgardistin“. Vortrag in der

Kreisbibliothek, Am

Schulzentrum 1. Referentin: Dr.

Natalie Gutgesell (Bad

Staffelstein). Info: 09264-6246

19:00 Uhr 25 Jahre Gospelchor

Kronach - Jubiläumskonzert in

der Maximilian-von-Welsch-

Realschule

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Vincent will Meer“ -

Tragikkomödie von Florian David

Fitz mit Christopher Amman, Till

Demtroeder, Maria Weis u.a. im

Udo Lielischkies kennt Russland wie nur

wenige - seit Wladimir Putin 1999 an die

Macht kam, berichtete er für die ARD aus

dem riesigen Land. In seinem Buch

schreibt er über die Politik des Kreml, das

Leben in der atemlosen Metropole Mos -

kau, vor allem aber - mit viel Empathie -

über beeindruckende Menschen in den

Weiten der russischen Provinz: Den

kämpferischen Landarzt im Ural, den todesmutigen

Reporter in Togliatti, die

Bauern im südlichen Krasnodar, denen Agrarkonzerne die Ernte stehlen,

und den gefangenen Soldaten im Tschetschenienkrieg. "Im Schatten des

Kreml" ist ein bestechender, authentischer Blick auf das heutige Russland.

"In diesem Buch wird die ganze Wahrheit des heutigen Russlands lebendig.

Aus vielen kleinen Details und ihren Zusammenhängen entsteht ein

authentisches Bild des Landes. Udo Lielischkies verbindet aufrechte

Zuneigung den russischen Menschen und ihrer Kultur gegenüber mit

Kritik am autoritären Regime - und beides begründet er glaubhaft." Viktor

Jerofejew

496 Seiten, ersch. im Droemer Knaur Verlag, 24,99 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 2 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Im Schatten des

Kreml“ (Einsen de schl.: 18.10.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im Oktober 49


Termine

Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Neuseidenhof bei

der Bushaltestelle Liegnitzer

Straße

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eisenbahnfreunde Kulmbach

e.V.: Modellbahnfahrtage in der

Kulturschule Gößmannsreuth,

Gößmannsreuth 8

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr 30.

Kulmbacher Ausbildungsmesse

im Beruflichen Schulzentrum,

Georg-Hagen-Str. 35. Info:

Landratsamt Kulmbach, Tel.:

09221/707-173

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Kirchleus bei der

Schulbushaltestelle

13:00 Uhr Trödelmarkt

Kulmbach - Parkplatz

Schwedensteg. Info: 0160-

99712989

19:30 Uhr Oswald Sattler in der

Dr.-Stammberger-Halle

20:00 Uhr „Frauen mit Steuer-

Mann“ und „Der Dieb, der nicht

zu Schaden kam“ - Zwei vergnügliche

Einakter im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener-

Str. 40. Info: 09221-86436

Kupferberg

Kerwa in Kupferberg mit Kerwa-

Umzug des Vereins der

Musikfreunde

Küps

17:00 Uhr Herbstfest der

Siedlergemeinschaft Tüschnitz

im Siedlerheim, Geranienweg 10

Ködnitz

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte am Röslein

Lichtenfels

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr „Schale

mit Weide“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

19:00 Uhr Theatergruppe Lacha-moll:

„Der Grillclub mit dem

roten Auto“ - Feuerwehrsatire in

der Maintalhalle in Reundorf,

Grundfelder Str. 15

Mainleus

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Fassoldshof vor der

Jugendheimstätte

Marktredwitz

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Humboldt-Kugeln

und Blumenkohlfelsen - Verwit -

ter ungs formen im Redwitzit“.

Führung mit Geoparkrangerin

Christine Roth. Treffpunkt:

Feuerwehrhaus Wölsauer -

hammer, Wölsauerhammer 68

Neualbenreuth

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Zu Besuch beim

Nachbarn: Hotspot im

Grenzland“. Führung mit

Geoparkrangerin Sonja Schmid.

Treffpunkt: Neualbenreuth,

Fußgänger-Grenzübergang.

Gültigen Personalausweis bitte

mitführen. Festes Schuhwerk erforderlich

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Wildenheid

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Chase

Atlantic - Support: Bexey &

Opening Act: Xavier Mayne im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Brit Floyd - The

World`s Greatest Pink Floyd

Show in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit der

Peterlesboum Revival Band -

Fränkisches Musikkabarett im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Rugendorf

12:00 Uhr bis 12:45 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte beim Feuerwehrhaus

17:00 Uhr Orgel-Chorkonzert

zugunsten der Kirchenmusik -

hochschule Bayreuth in der

Kirche St. Erhard und St. Jakob.

Organist ist der Bayerische

Landeskirchenmusikdirektor

Ulrich Knörr, es singt der Chor

„SAN Voices“. Leitung: Jörg

Schmidt. Eintritt frei!

Rödental

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffenes Wochenende im

Goebel Porzellan Werksverkauf,

Coburger Str. 6. Info: 09563-

7262017 oder www.goebel.de

18:00 Uhr Grenzenlos - 16.

Regionale Museumsnacht im

Europäischen Museum für

Modernes Glas im Schloss

Rosenau, Rosenau 10. Info:

09563-1606

50

Kulmbacher Land im Oktober


Scheßlitz

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer: „Jazzballaden

mit einem Dreigestirn“ - Billie

Holiday, Ella Fitzgerald, Sarah

Vaughan in der Grundschule.

Karten: 09542-949018

Schirradorf

09:00 Uhr Herbstkirchweih in

Schirradorf beim Gasthof

Erlmann, Hauptstraße 7. Info:

09220-343

Schwarzenbach a. Wald

20:00 Uhr The FabFive - Die

Bayern-Beatles im Philipp-

Wolfrum-Haus, Marktplatz 17

Selb

19:30 Uhr „GANKINO CIRCUS -

Die Letzten ihrer Art!“ - Rasante

Melodien, schräger Humor und

charmanter Unfug im

Rosenthaltheater, Hohenberger

Str. 9. Info-Tel.: 09281-7070290

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Kerwa in Triebenreuth

Landjugend Zaubach: Gaudi

Kerwa Unterzaubach beim

Landjugendheim

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der

Marktscheune in der

Knollenstraße

10:00 Uhr Kerwa im Gasthaus

Frankenwald, Unterzaubach 26.

Info: 09225-1309

19:30 Uhr Böhmischer Abend

der Schorgasttaler Blasmusik in

der Steinachtalhalle

Thurnau

Kirchweih in Lochau

Untersteinach

19:30 Uhr Das seltsame Paar -

„best of“ - Ach Gooood! im

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla,

Hauptstr. 17. Info: www.kleinkunstbrettla.de

Wachenroth

Kirchweih in Wachenroth

Weißdorf bei

Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Zell im Fichtelgebirge

09:30 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Zwischen Romantik

und Schwerstarbeit“. Geotour

zum Großen Waldstein mit

Geoparkranger Dieter Schmidt.

Treffpunkt: Waldsteinhaus, Am

Brunnen vor dem Gasthaus,

Waldstein 1

20. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 4.

Antik- und Trödelmarkt im

„Stodl & Alten Kuhstall“ des

Volkskundlichen

Gerätemuseums, Wunsiedler

Straße 12-14. Eintritt frei! Info:

09233-5225

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit der

Blaskapelle „Haislamusikanten“

des FGV Hof im Haus des Gastes,

Kursaal, Am Kurpark 3

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Fränkische

Dorfkulturen - Geschichte und

Geschichten. Erlebnistour der

Tourismusregion Obermain-Jura.

Treffpunkt: Wanderparkplatz

Horsdorf, Am Baumfeld. Info:

www.kulmbacher-land.com

09571/18-206. Anmeldung:

www.vhs.-lif.de

13:00 Uhr Stublanger Obstmarkt

auf dem Dorfplatz

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Termine

Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

Baiersdorf

14:00 Uhr Themenführung: „Der

Hl. Josef und seine Kirche“ in der

Pfarrkirche

19:00 Uhr Orgelvesper mit dem

Kulmbacher Land im Oktober 51


Termine

A-Cappella Chor in der St.

Nikolaus-Kirche

Bamberg

18:00 Uhr Urban Priol „gesternheutemorgen“

in der Konzertund

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegel-Saal

Bayreuth

14:00 Uhr Universität Bayreuth -

Führung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Der ÖBG

zum Kennenlernen: Allgemeine

Gartenführung“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

14:30 Uhr „Wilhelmines Welt

entdecken“. Interaktive

Schlossführung für Familien mit

Kindern im Alter von 7-11 Jahren

mit Dörte Behrendt. Treffpunkt:

Neues Schloss, Museumskasse,

Ludwigstr. 21. Anmeldung:

0921/75969-21

16:00 Uhr „Chrissie und das

Weihnachtswunder“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne in der

Lutherkirche, Bodenseering 95

17:00 Uhr Herbstkonzert der

Städtischen Musikschule im

Richard-Wagner-Saal,

Brandenburger Str. 15

17:00 Uhr Herbstkonzert des

Gospelchor Rainbow Bayreuth in

der St.-Johannis-Kirche,

Altentrebgastplatz 6. Eintritt frei!

Bischofsgrün

13:30 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Gipfelsturm“. GEO-

Wanderung auf das Dach

Frankens mit Geoparkranger

Dieter Schmidt. Treffpunkt:

Wanderparkplatz an der alten

Schneebergstraße, ca. 1 km

nördlich der Höhenklinik zwischen

Weißenstadt und

Bischofsgrün. Anmeldung erforderlich

in der Geschäftsstelle des

Geoparkts (Mo. bis Fr. 9-12 Uhr)

unter Tel.: 09602-9398166 oder

online

Burgkunstadt

10:00 Uhr Herbstkirchweih im

Landgasthof „Zum Anker“,

Bambergerstraße 15 in Weidnitz.

Info: 09572-1664

Coburg

11:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Der Weimarer

Hofmaler Christian Richter -

Frühstück, Führung,

Museumsbesuch. Info: 09561-

8790

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

18:00 Uhr „Das Rheingold“ von

Richard Wagner im Landes -

theater, Großes Haus. Info:

09561-898989

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Fürth

19:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Die Wunderübung“ -

Komödie in der KNORR

Kulturscheune, Mannhofer Str.

44. Karten: 0911-767315

Goldkronach

Herbstkirchweih in Goldkronach

Himmelkron

07:00 Uhr Trödelmarkt

Himmelkron - Parkplatz REWE.

Info: 0160-99712989

Hof

14:00 Uhr Historischer

Stadtspaziergang mit Thomas

Sinterhauf. Treffpunkt: Tourist-

Information, Ludwigstraße 24.

Info: 09281-8157777

18:00 Uhr Marina Seidel - „Sono

Italiano“ im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

52

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

19:30 Uhr „Orpheus und

Eurydike“ - Oper von

Christoph Willibald Gluck im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kronach

16:00 Uhr „Der kleine Rabe

Socke“ - Figurentheater im

Historischen Rathaus, Lucas-

Cranach-Str. 19. Info: 0175-

2555527

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Vincent will Meer“ -

Tragikkomödie von Florian

David Fitz mit Christopher

Amman, Till Demtroeder,

Maria Weis u.a. im

Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ladies

& Lifestyle - DIE Frauenmesse

in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eisenbahnfreunde Kulmbach

e.V.: Modellbahnfahrtage in

der Kulturschule Gößmanns -

reuth, Gößmannsreuth 8

11.00 Uhr Juniorakademie: der

Herbst steckt voller Genüsse.

Wir bereiten leckere Speisen

zu. Gemüse wie es jeder mag!

Im MUPÄZ , Hofer Straße 20

17:00 Uhr Jubiläumskonzert

Blechbläser und Orgel mit

Benjamin Schubert & Peter

Weiß (Trompete), Lorenz

Trottmann (Posaune),

Wolfgang Trottmann (Orgel)

und Michael Herrschel

(Moderation) in der Kirche

„Unsere Liebe Frau“. Werke

von Johann Staden, Gustav

Holst, Max Bruch u.a. Eintritt

frei!

17:00 Uhr „Frauen mit Steuer-

Mann“ und „Der Dieb, der

nicht zu Schaden kam“ - Zwei

vergnügliche Einakter im

Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

18:00 Uhr Jahreskonzert des

MV Kulmbach-Weiher 1900

e.V. im Saal der Kommunbräu

Kulmbach, Grünwehr 17.

Eintritt frei!

Kupferberg

Kerwa in Kupferberg. 14.00

Uhr Standkonzert des Vereins

der Musikfreunde auf dem

Marktplatz

Küps

Herbst- und Bauernmarkt/

Galluskirchweih

08:00 Uhr Trödelmarkt Küps -

Parkplatz REWE, VKO. Info:

0160-99712989

17:00 Uhr Konzert mit Chor,

Zither und Gitarre in der St.

Jakobikirche

Lichtenfels

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figuren -

theater im Stadtschloss,

Stadtknechts gasse 5

18:00 Uhr Theatergruppe

Lach-a-moll: „Der Grillclub mit

dem roten Auto“ -

Feuerwehrsatire in der

Maintalhalle in Reundorf,

Grundfelder Str. 15

Marktleugast

08:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Marktleugast: „Auf dem

Fränkischen Gebirgsweg“, 4.

Etappe: Waldstein -

Waldsassen (ca. 20 km)“.

Treffpunkt: Radonplatz. Info:

09255-564

Münchberg

09:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Wanderung

mit E. Werner zum letzten

Laub in der „Fränkischen“ (15

km). PKW-Abfahrt am

Angerparkplatz. Info: 09251-

80813

Kulmbacher Land im Oktober 53


Termine

09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Aquarien-Verein „SCALARE“:

Zierfischbörse im GZ-

Vereinsheim „Goldenes Ei“,

Mechlenreuth 3

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Wildenheid

Liebe Leser,

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr. Abfahrt in Steinwiesen um

10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr

Bankenkrisen in der Eurozone, Korrekturen an Aktienmärkten, Euro‐

Kollaps, Bargeldhaltung mit Gebühren ‐ Gold ist alternativlos geworden.

Heute geht es in Deutschland nicht mehr um Produktion, einzelne Güter

oder Dienstleistungen, heutzutage dreht sich alles um Plattformen,

Verwaltung und um die Datenschutzgrundverordnung. Aktienmärkte verlieren

an Dynamik, die Zeiten werden unsicherer. Investoren setzen auf

Gold. Die zunehmende Nachfrage nach goldbasierten Anlageprodukten

stimmt positiv für 2019 und 2020.

Je mehr wir von Bankenkrisen, Versicherungspleiten und

Absicherungslöchern hören, desto wichtiger wird das Erkennen von Gold

als Absicherungsinstrument. Auch im privaten Bereich. Wer Gold besitzt,

sichert sich wirkungsvoll gegen die stetige Geldentwertung ab.

Lassen Sie uns einen Blick auf die heutigen Geld‐Funktionen werfen: Geld

dient zum einen als Zahlungsmittel und zum andern als

Wertaufbewahrungsmittel. Als Zahlungsmittel spielt Gold heutzutage keine

Rolle. Das hat zum einen damit zu tun, dass Papiergeld leichter transportierbar

ist, und zum andern spielt auch das Greshamsche Gesetz eine

wichtige Rolle. Dieses Gesetz besagt: Ist eine Geldsorte gegenüber einer

anderen Geldsorte unterbewertet, wird die unterbewertete Geldsorte

gehortet. Das schlechtere Geld wird also als Zahlungsmittel verwendet,

während das gute Geld (Gold) aus dem Verkehr gezogen und gelagert

wird. Fazit: Da die Goldnachfrage stetig steigt, ist Gold als

Kaufkraftschutz und Vermögenssicherung unverzichtbar geworden. Es ist

Zeit für Gold. Jetzt.

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da!

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

Bild von Tomasz

Mikołajczyk auf

Pixabay

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Nürnberg

16:30 Uhr „Tragödie oder

Komödie?“ - 4. Symphonisches

Konzert der Nürnberger

Symphoniker in der Meister -

singerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Werke von

Joseph Haydn, Charles-Maria

Widor, Georges Bizet/Rodion

Schtschedrin. Solist: Martin

Sturm (Orgel); Dirigent:

Jonathan Darlington. Info: 0911-

2318000

19:00 Uhr Konzert mit Y&T -

Support: Absolva im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Rödental

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkaufsoffenes Wochenende im

Goebel Porzellan Werksverkauf,

Coburger Str. 6. Info: 09563-

7262017 oder www.goebel.de

14:30 Uhr Eindrucksvoll

getäuscht! - Führung für

Einzelbesucher im Europäischen

Museum für Modernes Glas im

Schloss Rosenau, Rosenau 10.

Info: 09563-1606

Saalfeld

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Saalfelder Herbstfest auf dem

Marktplatz. Herbstlich - kulinarisch

- musikalisch

Schirradorf

09:00 Uhr Herbstkirchweih in

Schirradorf beim Gasthof

Erlmann, Hauptstraße 7. Info:

09220-343

Stadtsteinach

10:00 Uhr Kerwa im Gasthaus

Frankenwald, Unterzaubach 26.

Info: 09225-1309

Thurnau

Kirchweih in Lochau

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Partenfelder Nachttopfmuseum,

Partenfeld 2 geöffnet mit

Flohmarkt. NEU: Naturgarten

mit Nützlingshotels. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Untersteinach

13:00 Uhr „Mensch-ärgere-dichnicht-Turnier“

der

Siedlergemeinschaft in der

Schulaula

Wachenroth

Kirchweih in Wachenroth

12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntags geöffnet bei der Fa.

MURK, Anton-Murk-Straße 2.

Info: www.murk.de oder

09548/9230-0

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr Markt

auf dem Marktplatz

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Umweltstation des Landkreises

Lichtenfels: Herbstfest im

Kastenhof

21. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema:

„Borreliose - die unbekannte

Krankheit“. Referent: H.

Laubmann (Heilpraktiker)

Burgkunstadt

11:00 Uhr Herbstkirchweih im

Landgasthof „Zum Anker“,

Bambergerstraße 15 in Weidnitz.

Info: 09572-1664

Kulmbach

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Textil-

Lettering“ - Workshop mit

Joanna Birkel bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Voranmeldung und

nähere Infos im Laden

19:00 Uhr Philatelisten Club

Kulmbach: Vereinsabend im

Hotel Christl, Bayreuther Str. 7

54

Kulmbacher Land im Oktober


Die Scharfen Wochen www.kulmbacher-land.com

– Wenn sich alles um Meerrettich dreht

mit Vortrag von Bernhard Ott

zum Thema: „Bayernwappen“.

Gäste sind herzlich willkommen

Kupferberg

Kerwa in Kupferberg

19:00 Uhr Wirtshaussingen für

alle in der Gaststätte Rita Schott,

Kulmbacher Str. 3. Info: 09227-

1229

Lichtenfels

19:30 Uhr Kulturring Lichtenfels

e.V.: „Die Maschine steht still“ -

Theaterstück, gespielt vom

Theater Schloss Maßbach in der

Stadthalle, Schützenplatz 10

Neustadt bei Coburg

Kirchweih in Wildenheid

Nürnberg

20:00 Uhr Woodstock, The Story

- 50th Anniversary Tour - Musical

im Löwensaal, Schmausen -

buckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

Schirradorf

09:00 Uhr Herbstkirchweih in

Schirradorf beim Gasthof

Erlmann, Hauptstraße 7. Info:

09220-343

Stadtsteinach

10:00 Uhr Kerwa im Gasthaus

Frankenwald, Unterzaubach 26.

Info: 09225-1309

Thurnau

20:00 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit Thurnau

e.V. - Fotoabend in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstr. 19

Wachenroth

Kirchweih in Wachenroth

22. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr „Zum ältesten

Aussichtsturm auf Bernecker

Gebiet“ - Geführte Wanderung

Im Herbst, wenn der Meerrettich

geerntet werden kann, beginnt in

der Genussregion Fränkische

Schweiz eine ganz besondere Zeit:

die Scharfen Wochen. Dann dreht

sich einen Monat lang alles um den

Kren, wie der Meerrettich in

Franken auch genannt wird. Von

An fang bis Ende Oktober entwickeln

viele Gastwirte aus der

Region eine eigene Speisekarte, auf

der sich mindestens drei Haupt -

gerichte mit Meerrettich finden.

Immerhin ist die Fränkische

Schweiz eines der größten Anbau -

gebiete der scharfen Wurzel in

ganz Deutsch land.

Bildrechte (v.l.n.r.): Schamel, Tourismuszentrale Fränkische Schweiz, Schamel

Seit 20 Jahren werden die Scharfen

Wochen in dem idyllischen Erho -

lungs gebiet zwischen Nürnberg,

Bam berg und Bayreuth ausgerichtet.

Viele Gastro nomen haben sich

den kulinarischen Erlebniswochen

ange schlos sen und präsentieren

auch diesen Oktober wieder kreative

Gerichte mit Meer rettich. Nicht

nur die Verarbeitung in typisch fränkischen

Speisen wie der Bach forelle

oder dem Krenfleisch, sondern auch

ein Schoko küch lein mit scharfer

Note oder ein Apfel-Kren-Sorbet

ver sprechen ein einmaliges

Genuss er lebnis. Jeder Gast hat dann

im Restaurant die Qual der Wahl:

Mindestens drei Haupt gerichte mit

Meerrettich bieten die teilnehmenden

Gaststätten an. Wer welche

Speisen kreiert und alles zum

Rahmenprogramm, erfahren Besu -

cher unter www.fraenkischeschweiz.

com/kren.

Die Diva

unter den heimischen Gewächsen

Vom Anbau über die Pflege der

Pflanzen bis hin zu deren Ernte – der

Meerrettich hat hohe Ansprüche an

seine Um welt. Zum Vergleich:

Während pro Jahr und Hektar bei

Getreide durchschnittlich zehn

Stunden und bei Speise kar toffeln

100 Stunden Arbeit zu leisten sind,

beansprucht der Meerrettich etwa

1.000 Stunden. Im Gebiet um

Baiers dorf, das der Sage nach der

Ursprungsort des Meerrettich-

Anbaus seit dem 15. Jahrhundert ist,

hat das anspruchsvolle Gewächs

die idealen Bedingungen für ein gesundes

Wachstum gefunden. Die

intensive Pflege der Krenbauern tut

ihr Übriges. Kein Wunder also, dass

sich nach der Ernte ein aromatischer

Geschmack entfaltet, der seinesgleichen

vergeblich sucht.

Nach dem Restaurantbesuch

ins Meerrettich-Museum

In der Wiege des Krenan baus

Baiersdorf tauchen Besucher im

schärfsten Museum der Welt außerdem

in die Welt der „magischen

Wurzel“ ein. Das Meer rettich-

Muse um informiert über die Ge -

schich te und die Be deu tung des Ge -

wäch ses für die Re gion. Wer keine

Angst vor tränenden Augen hat,

kann hier auch selbst Meer rettich

reiben oder natürlich die verschiedenen

Varia tionen der scharfen

Wurzel, sei es als Dip oder

Aufstrich, im angeschlossenen Shop

probieren.

Kulmbacher Land im Oktober 55


Termine

(ca. 10 km) mit Heiner Heinz.

Treffpunkt: Vor dem Gasthaus

Merkel am Marktplatz. Info:

09273-6208

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortrags -

saal des Kurhauses, Badstr. 31

zum Thema: „Wie zähme ich

meinen inneren Schweine -

hund?“. Referentin: Elke Sachs

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bayreuth

20:00 Uhr 222. Akademiekonzert

„Minimalbach“ - „Duo imPuls“

Barbara und Sebastian Bartmann

in der Hochschule für Evang.

Kirchenmusik, Großer Orgelsaal,

Wilhelminenstr. 9

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Groß, schön und kurios

- Superlative und Merkwür -

diges im Fichtelgebirge“ - Bild-

Vortrag im Kurhaus. Referentin:

Christine Roth. Eintritt frei!

Coburg

19:30 Uhr „Carmen“ - Oper von

Georges Bizet im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Himmelkron

19:30 Uhr „Brasilien - Landschaft

und Gärten“. Vortrag der VHS im

Hotel Fichtelgebirgshof,

Frankenring 1

Kulmbach

17:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Modul

Theater in der Kirche präsentiert:

Die Nacht von Flossenbürg

Premiere: Sonntag, 3. Nov., 18 Uhr, Johanneskirche, Trebgast

Sonntag, 17. November, 18.30 Uhr, Ev. Kirche Untersteinach

Sonntag, 24. November, 17.30 Uhr, Christuskirche, Neuenmarkt

Dietrich Bonhoeffer war ein lutherischer

Theologe, profilierter Vertreter der Be -

ken nenden Kirche und am deutschen

Wider stand gegen den National so -

zialismus beteiligt. Er wurde am 9. April

1945 im Konzen trationslager Flossen -

bürg im Alter von 39 Jahren hingerichtet.

In dem Stück spiegelt sich Bonhoeffers

Einstellung zum Leben wieder, sowie

Dietrich Bonhoeffer (Nicolas

Valentin Peter) im Gespräch

mit seiner Mutter

(Barbara Wunsch)

zum Tod und sein Verant wortungs ge -

fühl aus dem heraus er vom bekennenden

Christen und Menschenrechtler

zum aktiven Verschwörer wurde.

Er befürwortete den Tod Hitlers, unterstrich

aber dabei deutlich, dass dieses gegen das Gebot Gottes verstoße,

wofür er zu büßen bereit sei. Im „festen Glauben an ein neues

Sein nach dem Tode, wie immer es auch aussehen mag“ wartete er

auf seine Henker.

Karten gibt es bei den jeweiligen Pfarrämtern.

1 - Lebe deinen Traum und

strahle vor Glück“ - 4-tlg.

Workshop-Reihe mit Cornelia

Stenglein bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Voranmeldung und

nähere Infos im Laden oder unter

Tel.: 0171-5234650

18.30 Uhr Kloßvariationen – unser

beliebter Kloßkurs mit Kerstin

Rentsch im MUPÄZ, Hofer Straße

20.

Ködnitz

19:30 Uhr GBV Fölschnitz-

Kauerndorf: „Vogelschutz im

Hausgarten“ - Vortragsabend in

der SKC-Keglergaststätte in

Fölschnitz. Referent: Erich

Schiffelholz

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge - „Die

herbstliche Küche nach

Hildegard von Bingen - inkl.

Rezepte“. Leitung + Anmeldung:

Marie Swakowski, Tel.: 09235-

968513 oder 0157-82989391.

Treffpunkt: Haus der Kräuter,

Kemnather Str. 3

23. Mittwoch

Bad Rodach

09:30 Uhr „Haselwurz und

Bingelkraut …“ - Naturführung

durch Feld und Wald im

Naturschutzgebiet Bischafsaue.

Treffpunkt: Parkplatz Altmühlaue

in Roßfeld. Naturführerin: Dr.

Sabine Martinez. Festes

Schuhwerk erforderlich. Info:

09564-800278 oder 09564-

1550

Bad Steben

19:00 Uhr „Augentraining - so

bleiben Ihre Augen jung“ -

Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31.

Referentin: Monika Wolf

Bayreuth

19:00 Uhr „Zu dritt: Das

Beziehungsleben Karl Barths“ -

Lesung von Prof. Dr. Klaas

Huizing in der Evang.-

Reformierten Kirchengemeinde,

Erlanger Str. 29. Eintritt frei

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

Coburg

11:00 Uhr „Wunderland“ -

Songzyklus für drei Sänger und

vier Instrumente „Alice im

Wunderland“ im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Hallstadt

20:00 Uhr Tony Liotta „Pink

Floyd Project“ - Eine der bemerkenswertesten

Pink Floyd

Formationen Europas im

Kulturboden in der

Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Helmbrechts

20:00 Uhr Kulturwelten 2019:

Habib Koité & Bamada - Einer

der großen Stars der afrikanischen

Weltmusik im Sextett im

Bürgersaal, Luitpoldstraße 21.

Karten: 09252-92430 oder info@tectilmuseum.de

Hof

18:00 Uhr „Tabaluga - oder die

Reise zur Vernunft“ - Musical-

Abenteuer im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str. 4

Kulmbach

18:15 Uhr Lauftreff Burghaig:

18.15 Uhr Aufwärmen, 18.30

Uhr Loslaufen.

Gehen/Laufen/Joggen/ NW-

Walking schnell oder langsam in

froher Runde eine Stunde „Laafn

& Waafn“. Treffpunkt: Bolzplatz.

Indo: Dr. Mädl, Tel.: 09221-

84982

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kulmbach: „Die neue

Plassenburg-Plansammlung“.

Vortrag im Markgraf-Friedrich-

56

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Gymnasium, Schießgraben 1.

Referent: Harald Stark

(Kulmbach)

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Luis aus

Südtirol - „Auf der Pirsch“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Scheßlitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz: „Die

Madonnenräuberbande“.

Vortrag in der Mittelschule,

Mittlerer Weg 8. Referent: Rainer

Zeh (Hirschaid). Info: 09542-

774589

Weißenstadt

16:30 Uhr Blutspendetermin des

Bay. Roten Kreuzes im

Bürgersaal, Wunsiedler-Str. 4

24. Donnerstag

Bad Rodach

13:30 Uhr „Grenzweg-Tour“ -

30 Jahre Wiedervereinigung (ca.

8-10 km). Treffpunkt: „Welcome

Center“ am Wohnmobilstellplatz

„Thermenaue“. Wanderführer:

Bernd Kastner. Festes Schuhwerk

erforderlich

Bad Steben

19:00 Uhr Heinz Erhardt-Abend

im Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 - Lesung mit Michael

Asad

Bamberg

19:30 Uhr Stephan Lucas mit

„Garantiert nicht strafbar“ in den

Haas-Sälen, Obere Sandstraße 7.

Tickets: 09563/3082-0 oder

www.konzertagenturfriedrich.de

Bayreuth

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen: „Aus den Memoiren

von Wilhelm Forster, Pfarrer an

der Stadtkirche Bayreuth 1936-

1947“. Vortrag in der

Stadtkirche, Kanzleistraße.

Referenten: Claudia Herrmann

(Lesung) und Ernst Dohlus

(München). Info: 09270-5111

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

Coburg

17:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Gefunden -

Geerbt - Gesammelt. Schätze mit

Fragezeichen. Info: 09561-8790

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ - von

Fitzgerald Kusz im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr Ernst von Leben -

Improvisationstheater im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Creußen

19:30 Uhr „Einbruchschutz und

allgemeine Kriminalitäts präven -

tion“ im Alten Rathaus. Am Alten

Rathaus 6. Anmeldung: 09270-

91175 oder www.vhscreussen.de

Eckersdorf

19:30 Uhr „Energiesparen im

Haushalt“ - Vortrag im

Reservistenheim

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Kulmbach

17:00 Uhr „Tabaluga - oder die

Reise zur Vernunft“ - Musical-

Abenteuer in der Dr.-Stamm -

berger-Halle

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Meeting der Anonymen

Alkoholiker in der Auferstehungs -

kirche, Ortsteil Blaich, Neues

Gemeindehaus, 3. Stock,

Hagleite 30. Kontakt: Micha M. -

Tel.: 0176-76451996 oder

09221-6919247

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

„Rankhilfe“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

19:00 Uhr Theatergruppe Lacha-moll:

„Der Grillclub mit dem

roten Auto“ - Feuerwehrsatire in

der Maintalhalle in Reundorf,

Grundfelder Str. 15

Marktschorgast

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Wirsberg: „König Ludwig I. von

Bayern und die Affäre um Lola

Montez“. Vortrag im Café

Regina, Bahnhofstr. 20.

Referenten: Rudi Kurz und

Jürgen Schiphorst. Info: 09273-

6759

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Die

Orsons - „Tour 2019“ im

Tore schießen, Bier genießen!

Die Kapuziner Fußball-Initiative – Jedes Tor zählt!

Die Fußball-Saison 2019/2020 ist in vollem Gange und damit

auch die Jagd nach Toren. In diesem Jahr lohnt es sich doppelt,

denn Kapuziner belohnt Tortreffer mit Freibier. Im Rahmen der

Kapuziner Fußball-Initiative erhalten die Mannschaften mit

den meisten Treffern wöchentlich jeweils 10 Liter Kapuziner

Weißbier.

Diese werden auf das jeweilige Team-Konto gutgeschrieben. Am

Ende der Saison, pünktlich zu den Abschlussfeiern, kann das erspielte

Kapuziner Weißbier ausgelöst werden. Dass die Kapuziner-Initiative

bei den Fußballmannschaften in der Region Nordbayern super ankommt,

zeigen die zahlreichen Anmeldungen. Inzwischen haben

sich bereits rund 600 Damen- und Herrenmannschaften aus allen

Spielkreisen angemeldet. Nach nur 11 Wochen haben sie starke

5.410 Liter erspielt. Respekt! Die ersten Feiern sind somit gesichert.

Und wie sieht das bei euch aus? Ihr seid noch nicht dabei? Kein

Pro blem! Meldet eure Mannschaft unter www.kapuziner-weissbier.de

an, erstellt euer persönliches Team-Konto und spielt bei der

Kapuziner Fußball-Initiative mit. Am Ende der Saison habt ihr zusätzlich

die Chance auf einen von achtzig Trikot-Sätzen von adidas!

Also schnell anmelden, Tore schießen

und dann Kapuziner genießen!

Kulmbacher Land im Oktober 57


Termine

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz: „Oberfränkische Burgen

auf historischen Postkarten“.

Vortrag im Bürgerhaus, Am

Markt 5. Referent: Priv.-Doz. Dr.

Stefan Benz (Bayreuth). Info:

09574-650336

Sonneberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt: „Vor 30

Jahren: Friedliche Revolution in

Sonneberg“. Vortrag im

Stadtteilzentrum „Wolke 14“,

Friesenstr. 14. Referent:

Moderiert von Thomas

Schwämmlein M.A.

(Sonneberg). Info: 03675-

421487

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach: „Reformation und

Gegenreformation im Hochstift

Bamberg, besonders in und um

Stadtsteinach“. Vortrag im Kath.

Pfarrheim, Kirchplatz 2. Referent:

Prof. Dr. Günter Dippold. Info:

09225-6220

Thurnau

Kirchweih in Alladorf

Weismain

14:30 Uhr Kultur- und Tourismus

Service Weismain: Vom Brauen,

Bier und Bratwurst im

Kasthenhof. Führung durch die

Weismainer Püls-Bräu; Besuch

des NordJURA-Museums;

Gemütliche Einkehr im Wirtshaus

Obendorfer mit fränkischen

Bratwürsten sowie einer

Bierprobe mit drei Bieren. Info:

09575/9220-12

Weißenstadt

19:30 Uhr „Subjektive

Wahrnehmung“ - Kurs der VHS,

Kirchplatz 5. Leitung: Dr.

Friedrich Otto Stählin

Wirsberg

19:00 Uhr Gesundheitsvortrag

des Gartenbauvereins Wirsberg

im Hotel-Gasthof Hereth

25. Freitag

Altenplos

20:00 Uhr Preisschafkopf des SC

Altenplos im Sportheim

Aufseß

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Räucherkurs in der Lehranstalt

für Fischerei, Draisendorfer Str.

174. Info + Anmeldung:

0921/7846-1502

Bad Berneck

19:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

Bad Berneck: „Faszination

Eisenbahn in Oberfranken“ -

Bildvortrag im Gasthaus Merkel,

Marktplatz 13

Bad Steben

16:15 Uhr bis 16:45 Uhr

„Orgelträume“ in der Kirche

„Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

Bayreuth

10:00 Uhr Tag des historischen

Theaters - Besuch des

Opernhauses mit anschl.

Themenführung „Zutritt

Verboten“. Ein Blick hinter die

Kulissen des Markgräflichen

Opernhauses, Opernstr. 14.

Treffpunkt: Museumskasse.

Trittsicherheit, festes Schuhwerk

und Kondition erforderlich!

Anmeldung erforderlich:

0921/75969-22

13:00 Uhr Tag des historischen

Theaters - Besuch des Opern -

hauses mit anschl. Themen -

führung „Rund um das

Opernhaus (Außenbereich)“.

Vom Lückenfüller zum

Weltkulturerbe. Treffpunkt:

Museumskasse, Markgräfliches

Opernhaus, Opernstr. 14.

Anmeldung erforderlich:

0921/75969-22

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

58

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von Bernd

Kietzke im Brandenburger Kulturstadl,

Brandenburger Str. 35

20:00 Uhr Rainald Grebe mit „Das

Elfenbeinkonzert“ in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

20:30 Uhr Jazz Bayreuth: Christoph Stiefel

Inner Language Trio im Becher-Bräu, St.-

Sikolaus-Str. 25. Info: www.jazz-bayreuth.de

Buchbach

Trachtenkirchweih mit Plantanz der

Kirchweihgesellschaft Buchbach beim

Sportheim

Coburg

11:00 Uhr „Wunderland“ - Songzyklus für

drei Sänger und vier Instrumente „Alice im

Wunderland“ im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr Sybille Bullatschek mit „Ich darf

das, ich bin Pflägekraft!“ im Gasthof „Zum

Schwarzen Bären“, Rodacher Str. 275.

Tickets: 09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Helmbrechts

20:00 Uhr SCHWARZ-WEISS-BALL - Die

Helmbrechtser Ballnacht mit der Band PINA

COLADA im Bürgersaal, Luitpoldstraße 21

20:00 Uhr Die Gunga e.V.: Konzert mit „He

Told Me To“ - Songwriter, Indie aus Coburg

im „Filmwerk“, Gustav-Weiss-Str. 2

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Regnitztal:

„Ptolemäus und das Ende der Kelten in

Nordbayern“. Vortrag im Schloss,

Schlossplatz 1. Referent: Prof. Günter Wolf

(Coburg). Info: 09543-417314

Hof

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr TAF Deutschland

Cup - TAF Deutsche Meisterschaft 2019 in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4. The Arts & Soul City

Dancers präsentieren Ballett - Contemporary

- Musical-Show Dance

18:00 Uhr H.O.F. - die Filmtageführung.

Treffpunkt: Lichtstele am Konrad-Adenauer-

Platz. Info: 09281-8157777

19:30 Uhr PREMIERE: „Monty Python`s

Spamalot“ - Musical im Theater Hof, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.: 09281-

7070290

Kronach

19:00 Uhr „Autoren gegen Rechts“ -

Vortrag von Dieter Ungelenk (Coburg) in

der KKV-Galerie im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

19:30 Uhr Kammertheatertage Kronach:

PREMIERE: „NOVECENTO - Die Legende

vom Ozeanpianisten“ von Alessandro

Baricco mit Tom Ohnerast in der Alten

Markthalle

Kulmbach

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Herbstmarkt auf

dem EKU-Platz

20:00 Uhr „Frauen mit Steuer-Mann“ und

„Der Dieb, der nicht zu Schaden kam“ -

Zwei vergnügliche Einakter im Theater DAS

BAUMANN, Ziegelhüttener-Str. 40. Info:

09221-86436

Lichtenfels

19:00 Uhr Theatergruppe Lach-a-moll: „Der

Grillclub mit dem roten Auto“ -

Feuerwehrsatire in der Maintalhalle in

Reundorf, Grundfelder Str. 15

19:30 Uhr „Willkommen in unserer Zeit“ -

Varieté und Gesang aus den 20er Jahren mit

MARCELINI in der ehem. Synagoge,

Judengasse 12

Mainleus

Sportheimkerwa des SV Motschenbach

19:30 Uhr Obst- und Gartenbauverein

Mainroth: Vortrag in der Gastwirtschaft Fred

Vonbrunn in Rothwind zum Thema:

„Gesundheit aus dem Apfel“. Referentin:

Doris Hartwig (Thurnau)

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark Fichtelgebirge -

„Räuchern mit Kräutern und Harzen für

Körper und Seele“. Leitung + Anmeldung:

Erika Bauer, Tel.: 09236-1006. Treffpunkt:

Haus der Kräuter, Kemnather Str. 3

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Versengold“ -

Support: Mr. Irish Bastard - Nordlicht Tour

im Löwensaal, Schmausenbuckstr. 166.

Karten: 0911-4188843

Kulmbacher Land im Oktober 59


Termine

20:00 Uhr Kabarett mit Herbert

& Schnipsi - „Best-of: Zeitreise

mit Schlaglöchern“ im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit AB/CD +

Kissin`Time - „Rock over

Franken“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

19:30 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: 14. AWO

Kulturtreff „Stanischer G schichtla-Werkstatt“

im Heimatmuseum

Thurnau

Kirchweih in Alladorf

Weismain

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Blutspendetermin der Helfenden

Franken im Pfarrzentrum,

Häfnergasse 4

Weißdorf bei

Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Stadtführung: „Eine

Reise durch die Geschichte

Weißenstadts“. Treffpunkt:

Marktplatz vor der Stadtkirche.

Anmeldung: Lukas Thiersch, Tel.:

0160-2390596

20:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

Abenteuerliche Nachtführung

durch Weißenstadt. Treffpunkt:

Marktplatz zwischen Rathaus

und Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 0151-

17337105

Wirsberg

16:00 Uhr Wirtshaus-Kerwa im

Gasthof Steinlein in Neufang mit

„Kerwa ausgraben“

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Galloway-Schlachtfest

im „Gasthof zum Waldstein“,

Marktplatz 16. Info: 09257-501

26. Samstag

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit geselliger

Einkehr. Route: Schwabthal -

Hohler Stein - Kemitzenstein -

Schwabthal (ca. 11 km).

Treffpunkt: Parkplatz

Ortseingang Schwabthal 1. Info:

09573-33120

Bad Steben

Therme Bad Steben: Lange

Nacht der Sinne. Chill-Out mit

den DJ`s Hannes Dahlberg und

DJ Di; bis 1.00 Uhr geöffnet.

Info: 09288/960-0

Schlösschen. Leitung: Kornelia

Weiß (Dipl.-Kulturwirtin univ.)

Treffpunkt: Neues Schloss,

Museumskasse, Ludwigstr. 21.

Anmeldung: 0921/75969-21

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

20:00 Uhr „Die etwas wilde

Hochzeitsnacht“ - Komödie von

Bernd Kietzke im Brandenburger

Kulturstadl, Brandenburger Str.

35

20:00 Uhr Luise Kinseher mit

„Mamma Mia Bavaria“ in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Karten: www.motionticket.de

Buchbach

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Kirchweihgesellschaft

Buchbach beim Sportheim

Coburg

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

19:30 Uhr PREMIERE: „Ballet

rocks!“ - Eine Rock-Revue von

Mark McClain im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Frensdorf

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr „Den

Faden nicht verlieren“.

Grundkurs Sticken im

Bauernmuseum Bamberger

Land, Hauptstr. 3-5. Anmeldung:

rosanne-ideen@frankenonline.de

Gefrees

13:30 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Wenn das Tiefe oben

liegt - Die Münchberger Masse

bei Grünstein“. Spaziergang mit

Geoparkranger Gert Hartmann.

Treffpunkt: Ortsmitte von

Böseneck bei Gefrees,

19:00 Uhr Abschiedskonzert Ed

Sperber & Ballbearing Jazzband

in der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1. Eintritt frei

Bamberg

20:00 Uhr Atze Schröder mit

„Echte Gefühle - Preview“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegel-Saal

Bayreuth

09:30 Uhr bis 12:30 Uhr „SEIN

und TUN“ - Malworkshop mit

Marion Kienbaum beim

Evangelischen Bildungswerk,

Richard-Wagner-Str. 24

14:30 Uhr „Rokoko- Grotten -

zauber, Muschelwerk und

Blütenranken“. Kinderführung

durch die fürstliche Garten -

wohnung und das italienische

60

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Parallelstraße zur ehemaligen B 2

Grafengehaig

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in der Großrehmühle

auf dem Parkplatz des ehem.

Gasthofes Kögler

Hallstadt

20:00 Uhr Die Joe Cocker Story

im Kulturboden in der

Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Helmbrechts

19:30 Uhr Kulturwelten 2019:

Christoph Pepe Auer Quartett -

Klangkosmos zwischen Popp,

Jazz und elektronischer Musik im

Textilmuseum, Münchberger Str.

17. Karten: 09252-92430 oder

info@tectilmuseum.de

Hof

11:00 Uhr Hof kurz & knackig:

Die Stadtführung mit Biss. Alles

über Hof in einer Stunde und ein

paar Wärscht noch dazu?

Treffpunkt: Tourist-Information,

Ludwigstraße 24. Info: 09281-

8157777

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr TAF

Deutschland Cup - TAF Deutsche

Meisterschaft 2019 in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4. The Arts &

Soul City Dancers präsentieren

Show Dance - Production

18:00 Uhr H.O.F. - die

Filmtageführung. Treffpunkt:

Lichtstele am Konrad-Adenauer-

Platz. Info: 09281-8157777

19:30 Uhr „In der Strafkolonie“ -

Oper von Philip Glass nach der

gleichnamigen Erzählung von

Franz Kafka im Theater Hof,

Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

15:00 Uhr „Chrissie und das

Weihnachtswunder“ -

Puppentheater mit der

Fröhlichen Kinderbühne im

Blauen Haus in Döllnitz 17

20:00 Uhr Konzert mit der A-capella

Gruppe „Vocalitas“ aus

Nürnberg im Blauen Haus in

Döllnitz 17. Info: www.blaueshaus-doellnitz.de

Kronach

19:30 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle

Kulmbach

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Herbstmarkt auf dem EKU-Platz

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr „Lieb-

lingsfoto auf Holz“ - Workshop

mit Joanna Birkel bei Herzstücke,

Grabenstr. 5. Voranmeldung und

nähere Infos im Laden

20:00 Uhr Nachtwächterführung

durch die historische Altstadt.

Treffpunkt: Dr.-Stammberger-

Halle. Voranmeldung erforderlich:

09221-9588-0

20:00 Uhr „Frauen mit Steuer-

Mann“ und „Der Dieb, der nicht

zu Schaden kam“ - Zwei vergnügliche

Einakter im Theater

DAS BAUMANN, Ziegelhüttener-

Str. 40. Info: 09221-86436

Seit einiger Zeit, laufen bereits die Vorbereitungen der Projektgruppe-Mainleus für einen neu gestal teten

„Erlebnis-Weihnachtsmarkt“.

Bereits seit Anfang des Jahres wurden speziell Aussteller gesucht und auch angenommen, die kunsthandwerkliche,

weihnachtliche und sonstige Geschenkartikel anbieten. An vielen Ständen wird das Kunst hand -

werk vorgeführt bzw. auch auf Kundenwunsch direkt gefertigt. An einem Stand werden Forellen frisch

geräuchert, an einem Weiteren verschiedene Schokoladen und Pralinen hergestellt.

Nicht nur aus ganz Bayern kommen die über 50 Aussteller, sondern auch aus Sachsen, Thüringen und

Baden Würtemberg.

Eine Firma kommt aus dem ca. 600 km entfernten Stockerau in Österreich in der nähe von Wien und

wird ihre Neuheit, das Diamond painting vorführen, sowie auch auf Wunsch verschiedenes bedrucken. Ein

Nikolaus aus Hessen, mit seiner Drehorgel hat ebenso sein Kommen angesagt.

2 Kettensägenschnitzer werden wie die Mittelaltergruppe „Castra Vita“ aus Bayreuth mit der Alten

Schmiede, Schleiferei und Brettchenweberei, ihre Künste vorführen.

Als Highlight wird es am Samstag um 19 Uhr eine große Feuershow und am Sonntag um 17 Uhr die

große Weihnachtsparade geben, bei der auch die Tanzgruppen der Parkettfeger und der AWO, als

Engel, Wichtel, Feen, Tannenbäume usw., mitwirken. Bei dieser Weihnachtsparade, bei der die Vor be -

reitungen der Festwagen bereits laufen, wird der Weihnachtsmann von seinem prachtvollen Schlitten aus

Präsente an die Besucher verteilen.

Da dieser umfangreiche neue Erlebnis Weihnachtsmarkt in Mainleus auch massiv beworben werden

muss, würden sich die Organisatoren der Projektgruppe-Mainleus über weitere finanzielle Unterstützung

freuen. Info hierüber unter: winfridfritsch@aol.com.

Die nächste Ausgabe des Kulmbacher Land im November solltet Ihr nicht verpassen, denn hier erfahrt

Ihr mehr, auch mit Fotos, von diesem neuen, einzigartigen „Erlebnis-Weihnachtsmarkt“ in Ober -

franken, bei dessen Besuch man einiges an Zeit mitbringen sollte, da viel Interessantes für Jung und

Alt geboten ist.

Kulmbacher Land im Oktober 61


Termine

In diesem Jahr präsentiert sich das „Mega für Kreative Menschen“ in Bind lach wie

immer zur Herbst- und Weihnachtssaison. Viele nutzen diesen wundervollen Markt, den

es übrigens seit 19 Jahren in der Bärenhalle Bindlach gibt, um ideenreiche Dankeschöns

oder Mitbringsel kaufen zu können, denn solche tollen Unikate gibt es nicht gleich um

die Ecke!

Wieder mit dabei: Brandmalerei-Produkte, Floristik für jeden

Geschmack, Engel & Feen, Birkenrinde-Uni kate, Edelstahl-

Stein- Vögel, Handgefilztes, Holzfiguren, Ton- und

Keramikarbeiten, handgewebten Teppichen, Kreatives aus

Treibholz, Weidelampen, Schönes im Landhaus-Stil,

Betonideen, Leuchtflaschen, Näh arbei ten für Groß und Klein

und mehr.

Neu im Angebot: Blümchen-Seifen, Türkränze aus Holz und

Natur, Mosaik kugeln, Damenkleidung, Moor kissen, Schneidebretter aus Hirnholz, Duft-

Lam pen, Naturkos metik, Perlenstulpen, Handy taschen, beleuchtete Häuser aus Holz,

Schnullerketten, Krippen und Krippenzubehör, Trach -

ten schmuck, Papeterie-Arbeiten, Spiegel mit Rahmen

aus alten Holz, handbemalte Kugeln uvm.

Wie wär’s mit einer frisch gebrutzelten Brat wurst

oder doch lieber ein Steak? Freut Euch auf eine große

Auswahl an Blechkuchen und leckere Ausgezogene

– noch aus herkömmlicher Hausfrauen-Art!

Auch an die Tierfreunde wurde gedacht: Sie sind

genau richtig hier, wenn Sie leckere, weizenfreie, selbstgebackene

Kekse für Hunde mit Fleisch, Obst,

Gemüse und verschiedenen Kräutern suchen!

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bay -

ern (Bezirk Oberfranken) ist mit einem Informa tions -

stand vertreten. Dort können alle Interessierten und

Betroffene (ob selbst oder als Angehöriger) Informa tio -

nen bekommen.

Auch für die Kleinsten ist der Bindlacher Hobby-,

Künstler- und Ideen markt ein aufregendes Erlebnis.

Der Renner wird sicherlich wieder der Workshop „Sandmalen“ sein. Die Schminkfee

bemalt auch diesmal jedes Kindergesicht – während der Zauberer ein Glitzer-Tattoo auf

die Hand zaubert. Leckeres röstfrisches Popkorn und frische gebackene Waffeln dürfen

natürlich nicht fehlen!

In Verbindung mit einem Gewinnspiel werden alle Besucher aufgefordert

den schönsten Stand zu prämieren. Es winken tolle Preise für alle

Teilnehmer. Übrigens: Die ersten 100 Besucher erwartet eine zusätzliche

Überraschung am Eingang!

Nähere Infos unter Tel. Nr. 089 5028809 oder www.hobbyevent.de

Ködnitz

19:00 Uhr FF Kauerndorf:

Kameradschaftsabend mit

Ehrungen in der Alten Schule in

Kauerndorf

Lichtenfels

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„Weidenfackel“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

13:00 Uhr Trödelmarkt Lichten -

fels-Schney - Schützenplatz. Info:

0160-99712989

18:00 Uhr Theatergruppe Lacha-moll:

„Der Grillclub mit dem

roten Auto“ - Feuerwehrsatire in

der Maintalhalle in Reundorf,

Grundfelder Str. 15

20:00 Uhr Klaus Karl-Kraus mit

„...fasst zam“ im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5

Mainleus

Sportheimkerwa des SV

Motschenbach

Marktleugast

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte in Steinbach bei der

Bushaltestelle

Marktschorgast

18:00 Uhr ASV-Oktoberfest im

Sportheim

Münchberg

07:00 Uhr Offene Genusstür bei

der Bio Bäckerei Dieter Popp.

Einlass in die Backstube zwischen

7.00 und 8.00 Uhr. Info: 09251-

43174

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr MEC 01

Münchberg: Modellbahn aus -

stellung in der TVM Halle, Dr.-

Martin-Luther-Straße. Info:

www.mec01.info/ ausstellung/

Neukenroth

20:00 Uhr „Das Eich“ - Stefan

Eichner spielt Reinhard Mey in

der Zecherhalle

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr GALA-Konzert des

Jugendorchesters Neustadt in

der Mehrzweckhalle in der

Heubischer Straße

Nordhalben

19:30 Uhr Herbstkonzert mit

Musik und Gesang zum 25jährigen

Bestehen der Nordwaldhalle

Nürnberg

20:00 Uhr Kabarett mit Mäc

Härder - „Wir haben nicht gegoogelt,

wir haben überlegt!“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Plankenfels

14:00 Uhr Geopark Bayern-

Böhmen: „Indian Summer im

Lochautal“. Herbstwanderung

durchs Jurameer mit

Geoparkranger Michael Kaiser.

Treffpunkt: Wanderparkplatz am

Gasthaus „Schwarzer Ritter“,

Bayreuther Straße

Presseck

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für

Haushalte auf dem

Schützenhausplatz

Rödental

09:30 Uhr 11. Coburger

Workshop für Glaskunst im

Europäischen Museum für

Modernes Glas im Schloss

Rosenau, Rosenau 10. Info:

09563-1606

Selb

20:00 Uhr „Gala- Abend des gepflegten

Blödsinns“ mit Gerch

und Frankensima im

Porzellanikon, Werner-Schürer-

Platz 1. Tickets: 09563/3082-0

oder www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haus -

halte beim alten Feuerwehrhaus

62

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

in der Knollenstraße

18:30 Uhr 110 Jahre Soldaten -

kameradschaft Zaubach -

Festkommers im Festzelt am

Landjugendheim, anschl.

Unterhaltungsmusik mit Ralf

Marlok. Eintritt frei!

19:30 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: 14. AWO

Kulturtreff „Stanischer G schichtla-Werkstatt“

im Heimatmuseum

Thurnau

Kirchweih in Alladorf

19:30 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: „Trennung frei Haus“ -

Französische Komödie im

Schlosstheater, Altes Rathaus,

Rathausplatz 2. Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

20:00 Uhr Herbstkonzert des

Musikvereins in der Turnhalle der

Grundschule

Weismain

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain: „Kalkstein und

Dolomit - die prägenden

Gesteine der Weißjura-

Landschaft“. Vortrag in der

Umweltstation im Kastenhof.

Referent: Dr. Friedrich Leitz

(Redwitz a. d. Rodach). Info:

09575-981645

Weißdorf bei

Münchberg

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

KüchenAktionsWochenende mit

kreativer Sofortplanung bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Info: 09251-6244

Weißenstadt

17:00 Uhr FGV-Hüttenabend am

Waldstein. Wanderung zum

Waldstein-Gipfel mit Einkehr im

Waldsteinhaus. Rückfahrt im privaten

PKW. Treffpunkt: Am

Restaurant Stadtbad. Gäste sind

herzlich willkommen!

Wirsberg

17:00 Uhr Wirtshaus-Kerwa im

Gasthof Steinlein in Neufang

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Galloway-Schlachtfest

im „Gasthof zum Waldstein“,

Marktplatz 16. Info: 09257-501

27. So. / Zeitumstell.

Bad Alexandersbad

15:00 Uhr Kurkonzert mit

den Original Fichtelge -

birgs musikanten im Haus des

Gastes, Kursaal, Am Kurpark 3

Bad Staffelstein

07:00 Uhr Trödelmarkt Bad

Staffelstein - Parkplatz REWE.

Info: 0160-99712989

10:00 Uhr Marktsonntag auf

dem Marktplatz und

Streuobstmarkt rund und im

Amt für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten,

Lichtenfelser Str. 9, sowie in der

Bärengasse

Bad Steben

14:00 Uhr Biedermeier-Flanieren

in historischen Kostümen mit

Volksliedersingen im Kurpark

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr Therme

Bad Steben: Planschzeit für

Kinder in der Vitalhalle. Info:

09288/960-0

17:00 Uhr Konzert für zwei

Bläserchöre in der Lutherkirche

mit den Posaunenchor Selb +

Bad Steben. Leitung & Orgel:

Constanze Schweizer-Elser +

Stefan Romankiewicz. Eintritt

frei!

19:00 Uhr Forum Naila: Tonight,

tonight! RINGMASTERS - die

Barbershops - Meister aus

Schweden im Kurhaus, Großer

Saal, Badstr. 30

Bayreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ein Fest

für die Sinne - Erlebnistag für die

ganze Familie in DAS ZENTRUM,

ganzes Hausl, Äußere Badstr. 7a

15:00 Uhr Bayreuth Dragons:

Öffentliches Probetraining/

Tryout zur Gewinnung neuer

Spieler (ab 13 Jahren) auf dem

Gelände des 1. FC Bayreuth,

Modellbahnausstellung Münchberg

Anlässlich des 45-jährigen Jubiläums des MEC 01 Münchberg findet am Wochenende 26. und

27. Oktober eine große Modell bahn aus stellung in der TVM Halle in Münchberg statt. Auf drei

Ebenen präsentieren wir eine Vielzahl an Modellbahnanlagen in den verschiedenen Spurweiten.

Mehrere bekannte Anlagen aus Deutsch land sowie zwei Anlagen aus Polen werden bei uns zu

Gast sein. Darunter unter anderem ein

Modell sägewerk, historische Märklin-

Eisen bahn aus dem Jahr 1930, LEGO-

Eisenbahn und LGB-Gartenbahn. Der

MEC 01 selbst präsentiert seine Modell -

bahn anlage nach US-Vorbild, die runderneuerte

und komplett mit dem PC gesteuerte

Anlage „SDR“ nach Reichs bahn-

Vorbild sowie die erstmalig in der

Öffentlichkeit gezeigte Maria zellerbahn.

Diese Anlage wird voll digital von einem

Gleisbild stell pult bedient, ganz wie im

Original. Ab ge rundet wird die Ausstellung

durch eine Fleischmann-Anlage zum

Selber spielen.

Die Öffnungszeiten sind Samstag, 26.10.

von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Sonntag, 27.10. von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der TVM-Halle

in Münchberg, Dr.-Martin-Luther-Straße. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weitere Infos auf www.mec01.info/ausstellung/

Kulmbacher Land im Oktober 63


Termine

Friedrich-Ebert-Str. 87

17:00 Uhr „Es singen die Wasser

im Schlafe noch fort“ - Lesung in

der Studiobühne Bayreuth mit

Marieluise Müller und Judith

Berner im Theaterkeller,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

19:00 Uhr Chor- und

Orchesterkonzert in der

Stadtkirche Heilige Dreifaltigkeit,

Kirchplatz 1. Konzert mit

Solisten, Vogtland Philharmonie

und Konzertchor der Hochschule

für evang. Kirchenmusik

Bayreuth

Buchbach

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Kirchweihgesellschaft

Buchbach beim Sportheim

Coburg

11:00 Uhr „Wunderland“ -

Songzyklus für drei Sänger und

vier Instrumente „Alice im

Wunderland“ im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

14:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Highlight-

Führung für Einzelbesucher. Info:

09561-8790

16:00 Uhr Stern der Liebe 2 -

Poesie-Musik mit Michael Herr

im Kultursalon am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Info: 09561-

3517911

18:00 Uhr „Der Vetter aus

Dingsda“ - Operette in drei

Akten von Eduard Künneke im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hallstadt

20:00 Uhr Götz Alsmann mit

„...in Rom“ im Kulturboden in

der Marktscheune, An der

Marktscheune 1

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Hof

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr TAF

Deutschland Cup - TAF Deutsche

Meisterschaft 2019 in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4. The Arts &

Soul City Dancers präsentieren

Show Dance - Show only

19:30 Uhr „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im

Theater Hof, Studio, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

17:00 Uhr 10. Internationaler

Orgelzyklus: „Orgelmusik zwischen

Barock und Moderne“ mit

Carlo Benatti (Mantua) in der

evang. Christuskirche. Werke von

Eben, Rotta, Barber, Bossi u.a.

Kulmbach

11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Herbstmarkt auf dem EKU-Platz

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr 2.

Kulmbacher Kreuzfahrt- und

Reisemesse vom TUI ReiseCenter

Kulmbach. Kartenvorverkauf:

Reisebüro am Rathaus. Tel.:

09221/8242-0

Mainleus

Sportheimkerwa des SV

Motschenbach

Münchberg

09:30 Uhr bis 17:00 Uhr MEC 01

Münchberg: Modellbahnaus -

stellung in der TVM Halle, Dr.-

Martin-Luther-Straße. Info:

www.mec01.info/ ausstellung/

Neustadt bei Coburg

„Kürbisgeist trifft Nikolaus“ -

Herbstmarkt im Museum der

Deutschen Spielzeugindustrie,

Hindenburgplatz 1

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10.00 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00

Uhr. Abfahrt in Steinwiesen um

10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr

und 16.45 Uhr (letzte Fahrt).

Fahrkarten sind zu regulären

Preisen im Zug erhältlich. Info:

www.rodachtalbahn.de oder

09267-8130

Nürnberg

19:00 Uhr Konzert mit New

Model Army - Support: HELGA

PICTURES im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Oberkotzau

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Hobby-,

Künstler & Ideenmarkt in der

Saaletalhalle. Info: 089-5028809

Rödental

09:30 Uhr 11. Coburger

Workshop für Glaskunst im

Europäischen Museum für

Modernes Glas im Schloss

Rosenau, Rosenau 10. Info:

09563-1606

Stadtsteinach

07:30 Uhr 110 Jahre

Soldatenkameradschaft Zaubach

- Abmarsch am Landjugendheim

zum Totengedenken an der

Kriegergedächtniskapelle; 8.30

Uhr Festgottesdienst im Festzelt

mit Fahnenbandweihe; anschl.

Weißwurstfrühschoppen

17:00 Uhr Frankenwaldtheater:

„Brauchen wir noch Werte?“ -

Sofagespräch in der Alten

Schule, Staffel 2

Steinberg bei Kronach

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr 20.

Steinberger Fotobörse in der

Kronachtalhalle. Verkauf von

Analog- und Digitalkameras,

Objektiven und sonstigen

Zubehörteilen. Info: 09261-

53660

Thurnau

Kirchweih in Alladorf

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Partenfelder Nachttopfmuseum,

Partenfeld 2 geöffnet mit

Flohmarkt. NEU: Naturgarten

mit Nützlingshotels. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Wirsberg

10:00 Uhr Wirtshaus-Kerwa im

Gasthof Steinlein in Neufang

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Galloway-Schlachtfest

im „Gasthof zum Waldstein“,

Marktplatz 16. Info: 09257-501

28. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Fit und

beweglich bleiben mit Schüßler-

Salzen“. Referentin: E. Kyewski

(Heilpraktikerin)

Bindlach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

64

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

Flohmarkt in der Bärenhalle,

Hirtenackerstraße 47

Buchbach

Trachtenkirchweih mit Plantanz

der Kirchweihgesellschaft

Buchbach beim Sportheim

Coburg

09:30 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Coburg ist Kult -

2. Coburger Kinderkulturwoche.

Info: 09561-8790

Fürth

20:00 Uhr Chippendales - „Let`s

Misbehave!“ in der Stadthalle,

Rosenstraße 50. Karten: 0911-

4188843

Harsdorf

Kirchweih in Harsdorf

Hof

6. Hofer Cellotage in der

KlangManufaktur, Kulmbacher

Str. 1. 19.30 Uhr Eröffnungs -

konzert mit Ariel Barnes. Nähere

Details zu den Kursen und

Konzerten unter www.hofersymphoniker.de

Kulmbach

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Herbstliche Filzgirlande“ -

Bastelkurs in Michaelas-

Bastelstube, Wickenreuther Allee

53. Info + Anmeldung: 0172-

8602443

Kupferberg

18:00 Uhr Verein der

Musikfreunde: Konzert in der

Pfarrkirche St. Vitus

Thurnau

Kirchweih in Alladorf

Wirsberg

11:00 Uhr Wirtshaus-

Kerwaausklang im Gasthof

Steinlein in Neufang mit „Kerwa

eingraben“ (um 20.00 Uhr)

29. Dienstag

Bad Berneck

13:30 Uhr „Abschlusswanderung

rund um Bärnreuth“ - Geführte

Wanderung (ca. 8 km) mit

Heiner Heinz. Treffpunkt: Am

Anger, Großparkplatz, Höhe

Felsen-Apotheke). Info: 09273-

6208

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in der

Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennenlernen

(Teilnahme kostenlos) im Foyer

der Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Mit der Eisenbahn

durch Oberfranken“ - Bild-

Vortrag im Kurhaus. Referent:

Florian Fraass. Eintritt frei!

Coburg

Kunstsammlungen Veste

Coburg: Coburg ist Kult - 2.

Coburger Kinderkulturwoche.

Info: 09561-8790

11:00 Uhr „Wunderland“ -

Songzyklus für drei Sänger und

vier Instrumente „Alice im

Wunderland“ im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Hof

6. Hofer Cellotage in der

KlangManufaktur, Kulmbacher

Str. 1. Nähere Details zu den

Kursen und Konzerten unter

www.hofer-symphoniker.de

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Aroma Vitalküche und die

Pflanzenwasser - Hydrolate für

die Winterzeit“. Leitung +

Anmeldung: Marie Swakowski,

Tel.: 09235-968513 oder 0157-

82989391. Treffpunkt: Haus der

Kräuter, Kemnather Str. 3

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „Heather

Nova“ - Pearl Tour 2019 &

Buchtip

Erwin Thoma

Strategien der Natur

Wie die Weisheit der Bäume

unser Leben stärkt

Erwin Thoma ist kein Träumer und schon

gar kein Phantast. Der gelernte Forstwirt

und studierte Betriebswirt ist zertifizierter

Biobauer UND Inhaber eines großen, auf

nachhaltiges Bauen spezialisierten, Un -

ter nehmens.

Sein neues Buch STRATEGIEN DER NA-

TUR ist zum einen ein Hohelied auf das

Wunder Baum, zum anderen ist es ein

Buch, das sich mit Fragen der Ökono -

mie und des Umweltschutzes auseinandersetzt.

Sie erfahren darin, wie ein Baum funktioniert, wie die Blätter CO2 binden

und Sauerstoff produzieren, mit welchen Tricks sich die Wurzeln der

Bäume mit Nährstoffen versorgen und welche Rolle Pilze als „Internet des

Waldes“ dabei spielen, über die Heilkraft des Waldes, warum die Mensch -

heit ohne Bäume zugrunde gehen müsste und warum Holz der intelligenteste

Baustoff ist. Thoma erklärt, wie Bäume CO2 binden und warum

sie unser Klima stabilisieren.

Er plädiert dafür, dass wir uns die Strategien der Natur zum Vorbild nehmen

und man erfährt, was die Menschen vom "System" Baum – für die

Lösungen der drängenden Probleme unserer Zeit wie Klimawandel,

Umweltzerstörung und dem Auseinanderklaffen der sozialen Schere lernen

können.

Oder anders gesagt: Wer die Bäume studiert und den Wald begreift, der

erkennt die Chancen, die in den großen Veränderungen unserer Zeit liegen.

Man muss sie nur ergreifen.

Erwin Thoma, geb.1962, ist ein führender

Holzexperte. Aus Liebe zur Natur wurde er

zunächst Bergführer, dann Revierförster. Er

setzte sich schon früh mit Mondholz und den

alten Holzbautechniken auseinander. Als er

Kinder bekam und diese an einer Allergie erkrankten,

baute er für seine Familie ein reines

Holzhaus. Das Haus hatte eine unglaublich gesundheitsfördernde

Wirkung und Erwin

Thoma gründete daraufhin eine Holz bau -

firma. Die Häuser, die er baut, sind energieautark

und kommen ganz ohne Klebstoffe

und Dämmstoffe aus. Seine Bücher wurden

insgesamt mehr als 120.000 Mal verkauft und

in 10 Sprachen übersetzt. Erwin Thoma lebt mit seiner Familie in Goldegg

bei Salzburg.

224 Seiten, ersch. im Benevento Verlag, 24,- Euro

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Strategien der

Natur“ (Einsen de schl.: 18.10.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im Oktober 65


Termine

Special Guest im Löwensaal,

Schmausenbuckstr. 166. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Annett Louisan -

„Kleine große Liebe“ in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Maerzfeld

+ Machete Dance Club - „Zorn -

Tour 2019“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

30. Mittwoch

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung für

Feinschmecker nach

Döringstadt. Wildfleisch aus eigener

Jagd (ca. 13 km).

Treffpunkt: St. Andreaskirche,

Am Dorfanger 5 in Wiesen. Info

+ Anmeldung: 09573-33120

Bayreuth

20:00 Uhr „Heisenberg“ von

Simon Stephens in der

Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

Coburg

Kunstsammlungen Veste

Coburg: Coburg ist Kult - 2.

Coburger Kinderkulturwoche.

Info: 09561-8790

Grassemann

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Naturpark Fichtelgebirge -

„Filzen für di3e Advents- und

Weihnachtszeit“ - Filzen für

Kinder in der Naturpark-

Infostelle Freilandmuseum

Grassemann. Leitung: Anita

Köstler und Karen Görner-

Gütling. Anmeldung: 09638-354

oder dieschaulade.anitakoestler@gmx.de

Himmelkron

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Wirsberg: „Unterwegs mit Hans

Edelmann - zwischen Trebgast

und Himmelkron“. Vortrag im

Hotel Fichtelgebirgshof,

Frankenring 1. Referent: Harald

Stark (Kulmbach). Info: 09273-

6759

Hof

6. Hofer Cellotage in der

KlangManufaktur, Kulmbacher

Str. 1. Nähere Details zu den

Kursen und Konzerten unter

www.hofer-symphoniker.de

Kasendorf

20:00 Uhr Duo Filippo Gambetta

(Akkordeon) + Carmelo Russo

(Gitarre) - Musik aus Ligurien im

Blauen Haus in Döllnitz 17. Info:

www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Halloweenbasteln“ - Bastelkurs

in Michaelas-Bastelstube,

Wickenreuther Allee 53. Info +

Anmeldung: 0172-8602443

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr „Alles

nur Schall und Rauch? - Die

Rauhnächte und das Räuchern“ -

Vortrag von Annekatrin Bütterich

bei Herzstücke, Grabenstr. 5.

Voranmeldung und nähere Infos

im Laden

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch im

Gasthof „Maasters Motz“. Info:

09251/80813

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge - „Räuchern mit

Kräutern und Harzen für Körper

und Seele“. Leitung +

Anmeldung: Erika Bauer, Tel.:

09236-1006. Treffpunkt: Haus

der Kräuter, Kemnather Str. 3

Nürnberg

20:00 Uhr The Irish Folk Festival

2019 - The calm before the

storm tour in der

Meistersingerhalle, Kleiner Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Kabarett mit Bumillo -

„Die Rutsche rauf“ im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Fischer-Z

- „Swimming in Thunderstorms

Tour 2019“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Wirsberg

18:30 Uhr Spieleabend der

Nachbarschaftshilfe Wirsberg in

der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“. Jeder ist willkommen!

31. Donnerstag

Bad Steben

19:00 Uhr Dia und Film-Vortrag

im Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Zu Fuß

vom Nordpol in die Antarktis“.

Referent: Robby Clemens

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Licht -

messmarkt in der Fußgäng -

erzone Maximilianstraße -

Traditioneller Markt mit regionalen

wie überregionalen

Beschickern

20:00 Uhr Comedy Slam in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Größter

Comedy-Wettbewerb Deutsch -

lands moderiert von Gaglord

Andy Sauerwein. Maximal sechs

Comedians treten gegeneinander

an - das Publikum kürt den

Sieger

Coburg

Kunstsammlungen Veste

Coburg: Coburg ist Kult - 2.

Coburger Kinderkulturwoche.

Info: 09561-8790

11:00 Uhr Kunstsammlungen

Veste Coburg: Reformationstag

auf der Veste. Führungen um 11

+ 12 Uhr mit Martin Luther;

Führungen um 14 + 15 Uhr mit

Katharina von Bora. Info: 09561-

8790

18:00 Uhr Barclay James Harvest

feat. Les Holroyd - Retrospective

Tour im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

19:30 Uhr „Schweig, Bub!“ - von

Fitzgerald Kusz im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

66

Kulmbacher Land im Oktober


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Die Sternstunde des

Joseph Bieder“ - Revue für einen

Theaterrequisiteur von Eberhard

Streul im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Eckersdorf

18:00 Uhr RMC Eckersdorf:

Halloweenparty - Zeltdach,

Eckehartstr. 2

Hof

6. Hofer Cellotage in der

KlangManufaktur, Kulmbacher

Str. 1. Nähere Details zu den

Kursen und Konzerten unter

www.hofer-symphoniker.de

19:00 Uhr Preisträgerkonzert

„Jugend amusiziert“ im Festsaal

der Freiheitshalle, Kulmbacher

Str. 4

Kronach

19:30 Uhr Kammertheatertage

Kronach: „NOVECENTO - Die

Legende vom Ozeanpianisten“

von Alessandro Baricco mit Tom

Ohnerast in der Alten Markthalle

Kulmbach

19:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sportlergala der Stadt Kulmbach

in der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2

Infoabend

für SBF/Motorbootschein

am Mo. 4. November

um 19 Uhr

Kommunbräu Kulmbach

Grünwehr 17

Kontakt:

Eunike Schu

Tel.: 0178

333 01 99

Mail:

eunike@clubnautique.de

www.facebook.com/

segelnmitclubnautique

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Meeting der Anonymen

Alkoholiker in der

Auferstehungskirche, Ortsteil

Blaich, Neues Gemeindehaus, 3.

Stock, Hagleite 30. Kontakt:

Micha M. - Tel.: 0176-76451996

oder 09221-6919247

Kupferberg

18:00 Uhr Mettenschicht im

Besucherbergwerk, Wirsberger

Weg 34

Lohndorf

20:00 Uhr Klaus Karl-Kraus -

Kabarettistische Lesung in der

Brauerei Hölzlein, Ellertalstraße

13

Marktleugast

18:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Mannsflur: Halloween-Feier im

Feuerwehrhaus

Nürnberg

19:30 Uhr Deva Premal & Miten

mit Manose und Band - On the

Wings of Mantra in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit O`Malley

- Finest Irish, Scottisch &

American Folk Music im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Konzert mit John Diva

& The Rockets of Love - Support:

Magical Heart im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

16:00 Uhr AWO-Ortsverein

Stadtsteinach: Märchen- und

Erzählstunde im Café Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

19:00 Uhr Freiwillige Feuerwehr

Stadtsteinach: Schafkopfrennen

im Feuerwehrzentrum

Kartoffel-Kulinarik

„Kartoffel-Kulinarik – Vielfalt schmecken“ gibt den Startschuss für eine

neue Veranstaltungsreihe der Genussakademie Bayern. Im Fokus stehen

der Genuss und der Geschmack – lerne mithilfe von Profis die Vielfältig -

keit, die Aromen und den vielseitigen Einsatz der tollen Knolle kennen.

Kartoffelexperte Peter Glandien – Inhaber von „Tartuffli“ – stellt dir über

20 verschiedene Sorten vor. Die Gastronomen von Caspar Plautz, die ihre

eigenen Kartoffelkreationen jede Woche am Münchner Viktualienmarkt

zum Besten geben, zeigen dir kreative Einsatz möglichkeiten der Kartoffel.

Auch Sternekoch Felix Schneider vom Restaurant „Sosein“ setzt die

Kartoffel in außergewöhnlicher Eigenkreation in Szene. Gleichzeitig erhältst

du einen Einblick in seinen regionalen und nachhaltigen Küchen -

stil. Mit Herrn Dr. Fleißner und Herrn Kellermann der Bayerischen

Landesanstalt für Landwirtschaft nimmst du alte Kartoffelsorten unter die

Lupe und kannst alte Kartoffelschätze probieren.

Bei den genannten Programmpunkten bekommst du die Gelegenheit,

unterschiedliche Kartoffelsorten zu verkosten. So kannst du deinen

Geschmackssinn für verschiedene, regionale Kartoffelsorten schärfen und

schaffst ein neues Genusserlebnis.

In mehreren Vorträgen erfährst du Wissenswertes über regionale

Kartoffel sorten. Zudem besteht die Möglichkeit, Kartoffeln vor Ort zu erwerben.

Spiel und Spaß ist auch für die Kleinen garantiert – Kartoffelmemory,

Backen von Kartoffelbrötchen im historischen Backofen, Grillen und

Genießen von Kartoffelstockbrot am gemeinsamen Lagerfeuer und vieles

mehr.

Wann? 3. November von 11 bis 17 Uhr

Wo? Heinersreuther Hof (Heinersreuth 10, 95361 Ködnitz) – in regelmäßigen

Zeitabständen wird am Schwedensteg in Kulmbach ein kostenloser

Shuttlebus stehen, der euch direkt dorthin bringt.

Eintritt? Frei!

Für weitere Informationen besucht unsere Homepage unter:

www.genussakademie.bayern und folgt uns auf Facebook unter:

www.facebook.com/GenussakademieBayern

Kulmbacher Land im Oktober 67


68

30. Kulmbacher Ausbildungsmesse

Kulmbacher Land im Oktober

Auch dieses Jahr findet die

Kulmbacher Ausbildungs mes -

se von 10 bis 14 Uhr im Beruf -

lichen Schulzentrum Kulmbach

statt. Veranstaltet wird die mittlerweile

30. Ausbil dungs messe am

19. Oktober 2019 vom Land kreis

Kulmbach und dem Arbeitskreis

SCHULEWIRTSCHAFT Kulmbach.

Das stetig hohe Interesse an der

Ver anstaltung zeigt, dass die Aus -

bil dungsmesse als Plattform für

Informa tionsaustausch und gegenseitiges

Kennenlernen für

Schüler und Unter nehmen seit ihrem

Bestehen nichts an Attrakti -

vität verloren hat. Wir freuen uns,

auch in diesem Jahr wieder eine

Vielzahl von Unternehmen aus allen

Sparten der Wirtschaft begrüßen

zu dürfen: Hand werk, Handel,

Indus trie, Dienst leister, Sozialein -

richtungen, Behör den und Bil -

dungseinrichtungen. Schon seit

dem Jahr 2011 konnten wir in jedem

Jahr mehr als 130 Aussteller

(Höchstzahl der letzten Jahre) begrüßen.

Das Informa tionsangebot

für junge Leute umfasst die klassische

Ausbildung im Betrieb und

erste Praxiseindrücke bis hin zur

schulischen Ausbildung und dem

(Dualen) Stu dium. Es wird rund 15

Fachvorträge geben (Themen sind

u. a.: (schulische) Ausbildungen

im sozialen Bereich, Karrieren im

Bau ge werbe, Journ alismus, mit

Fremd sprachen uvm.).

„Die Ausbildungsmesse hat eine

hohe Berechtigung. Wir in

Kulmbach sind stolz darauf, dass

wir das Original sind, denn ich

denke, viele haben uns dann nachgeeifert.

Wir haben eine große

Ausbil dungs messe, die nach wie

vor Stil hat“, so der Schirmherr der


am Samstag, 19. Oktober 2019 im Beruflichen Schulzentrum Kulmbach

mög lich keiten kennenzulernen.“

Um sich besser auf den

Messebesuch vorzubereiten,

wird dieses Jahr die Website

www.berufemap.de/ku

eingesetzt. Das Portal hilft, passende

Aus bildungen oder

Studien gänge zu finden, zeigt,

bei welchen Ausstellern man

vorbeischauen sollte und lässt

sich schnell und einfach bedienen.

Schüler können einen

Interessencheck durchführen,

nach bestimmten Berufsgrup -

pen suchen oder sich direkt die

Angebote eines bestimmten

Ausstellers anzeigen lassen.

Favoriten lassen sich speichern

und erneut aufrufen oder als

PDF exportieren bzw. ausdrucken.

So haben Besucher

schon im Vorfeld einen konkreten

Plan, um sich am Messetag

selbst gezielter informieren zu

können.

Messe, Land rat Klaus Peter

Söllner. Die moderne Gesell -

schaft und Berufswelt verändern

sich ständig, trotzdem

ist die Ausbildungs messe

noch genauso wichtig wie

vor 29 Jahren. Landrat Söllner

sieht einen Grund für die steigende

Zahl der Aussteller in

dem immer stärker werdenden

Fach kräftemangel. Er ist

davon überzeugt, dass die

Ausbil dungsmesse Unter neh -

men und Aus bildungs su -

chenden die Chance gibt, gemeinsam

einen Plan für die

Zukunft zu gestalten, um

somit gezielt Fachkräfte zu

fördern.

„Die Messe ist eine großartige

Gele genheit für junge

Menschen, die Leis tungs -

fähig keit und Viel schich tig -

keit der regionalen Wirtschaft

und die damit verbundenen

vielfältigsten Aus bildungs -

Kulmbacher Land im Oktober 69


30. Kulmbacher Ausbildungsmesse

Schreinerhandwerk

braucht dringend

Nachwuchs

Mit Holz, dem natürlichsten

aller Werkstoffe arbeiten,

das erste eigene Möbel bauen –

für viele Jugendliche sind das bestimmende

Motive für ihren Be -

rufs wunsch.

Baue dir Lebenslang Deine

Designerein richtungen selber

und werde Schreiner.

Der richtige Ort dafür ist eine der

rund 3.000 Schrei nereien in

Bayern. Vor aus setzung: Krea ti -

vität, Gefühl und Ehr geiz.

Eine Lehre im Schreiner hand -

werk ist für viele der Ein stieg zum

Traum beruf, bietet er doch die

Chance, menschliche Lebens -

räume auf vielfältige und individuelle

Weise mit zu gestalten.

Die Arbeit des Schreiners begleitet

uns ständig, sie ist aus unserem

Leben nicht wegzudenken.

Die Behaglichkeit unserer Woh -

nung en, die funktionalen und

ästhetischen Belange vieler

Arbeits plätze, die freundlichen

Gast stätten oder die repräsentativen,

kulturellen Zentren wie

Theater und Kirchen – immer

wieder kommt die Kompetenz

des Schreiners in Sachen „Ge-

stalten und Einrichten mit Holz“

zum Tragen.

Der Kunde setzt vor allem dann

auf den Schreiner, wenn er mehr

will als nur das Alltägliche. Die

Einrichtung eines Raumes nach

ganz individuellen Wün schen

oder die Ausstattung eines

Gebäudes mit wärmeschützenden

und einbruch hemmenden

Fens tern verlangen vom Schrei -

nerbetrieb besonderes Knowhow.

Von entscheidender Be -

deu tung in allen Fällen: Die

Qualität muss stimmen. Dem -

ent spre chend legt der Schrei -

nermeister großen Wert darauf,

dass seine Mitarbeiter handwerklich

topfit sind und besonders

sorgfältig arbeiten. Und dies

70

Kulmbacher Land im Oktober

Der Standort Azendorf

maxit und Bergmann Kalk –

in der Region, für die Region.

Seit mehr als 110 Jahren baut die Firma Johann Bergmann Kalkstein im

oberfränkischen Azendorf ab. Der hier gewonnene, hochqualitative und natürliche

Kalk stein ist das Aus gangsmaterial für eine Vielzahl unterschiedlichster

An wendungs möglichkeiten z. B. in der Baustoff-, Glas-, Eisen-, Stahl- und

Futtermit tel industrie, in der Seenkalkung und der chemischen Industrie.

maxit steht seit Jahrzehnten fürzeine Vielzahl von Pro dukten und Service -

leis tung en für die Bau indus -

trie und das Bauhandwerk.

1978 mit drei Mit arbeitern in

Azendorf gestartet, hat sich

die Fran ken Maxit Gruppe in

den letzten 30 Jahren zu einem

international agierenden

Unter nehmen mit ca.

750 Mitarbeitern an neun

Am Standort Azendorf steht einer der

modernsten Kalkschachtöfen der Welt.

Foto: maxit

Standorten in Bayern, Sach -

sen, Thüringen und Tsche -

chien entwickelt.

Ausbildung ganz ohne Schlips und Kragen.

In der Franken Maxit Gruppe zählen nicht Quartale, sondern Genera tio nen.

Eher „hemdsärmelig“ als steif und regide ist bei maxit und Bergmann Kalk

der kollegiale Umgang an der Tagesordnung. Weiterbildung ist ein wesentlicher

Bestandteil zur Sicherung eines dauerhaft hohen Ausbildungsstands

unserer Mitarbeiter. maxit möchte auch jungen Menschen den erfolgreichen

Einstieg ins Berufsleben ermöglichen. Wir bilden regelmäßig aus und legen

damit ein hervorragendes Fundament für die Karriere junger, engagierter

Menschen.

Das selbstständige Arbeiten, die Unterstützung bei schulischen Herausfor -

derungen, die Teilnahme an Messen oder Sportveranstaltungen und auch

überbetriebliche Projekte, wie z.B. die IHK AusbildungsScouts oder die Azubi-

Rotation mit unseren Partnerunternehmen runden eine ebenso erfolgreiche

wie spannende Ausbildung bei maxit ab.


am Samstag, 19. Oktober 2019 im Beruflichen Schulzentrum Kulmbach

auch noch möglichst selbständig,

weil Schrei nerarbeit vor allem

Teamarbeit mit viel persönlichem

Frei raum ist. Mehr als

große Körper kräfte ist Ge -

schicklichkeit gefragt. Mo derne

Fertigungs ver fahren – oftmals

computergesteuerte Ma schinen

– erleichtern den Arbeits alltag.

Wer sich mit dem Gedanken an

eine Schreinerlehre trägt, sollte

ein gutes räumliches Vorstel -

lungsvermögen mitbringen

auch gerne mit Zahlen umgehen.

Das notwendige Rüstzeug

wird den Auszubildenden innerhalb

von drei Jahren vermittelt.

Schwer punkt bildet neben der

theoretischen Ausbi ldung in der

Berufs schule natürlich das Erler -

nen aller praktischen Arbeits ver -

fahren und -techniken im Be -

trieb. Um notwendige Grundfertig

kei ten eben so wie den sicheren

Um gang mit Maschinen und

die Behandlung von Ober -

flächen zu schulen, besuchen die

Auszu bildenden zusätzlich eine

überbetriebliche Lehr werkstatt.

Verbindliche Themen der Aus -

bildung sind u.a. das Auswählen

und Bearbeiten der verschiedenen

Materia lien, die Arbeit an

Maschinen und Anlagen, das

Anfertigen und Lesen von Zeich -

nungen, das Her stellen von

Werk stücken, das Veredeln der

Ober flächen, die Montage, die

Qua li tätskontrolle sowie Grund -

lagen der Formgebung.

Den Gesellenbrief erhält, wer am

Ende der Lehrzeit die Prüfung im

theoretischen wie auch im praktischen

Teil besteht. Den „Praxis -

test“ krönt das sogenannte

Gesellen stück, das selbständig

entworfen und angefertigt wird.

Die Teilnehmer für den

Kreativwettbewerb

finden uns in den

Werkstätten mit der

Standbeschilderung C 02.

Andere Workshop

Teilnehmer melden sich

ebenfalls an der

Anmeldung für den

Kreativwettbewerb.

Kulmbacher Land im Oktober 71


Branchenverzeichnis

Farben

Elektro

Treppenbau

Verlege- und Montageservice

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Bodenbeläge

72

Kulmbacher Land im Oktober


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Beton-Natursteine

Reparatur-Service • Garten-Technik • Kommunal-

Technik • Hol- und Bring-Service • Forst-Technik •

Leih-/Mietgeräte • Rasenroboter

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und

13-17 Uhr, Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Recycling

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Webergasse 9

95326 Kulmbach

Wir freuen uns

auf Ihren

Besuch.

Strumpfwaren

von

ÖFFNUNGZEITEN

Elektroinstallation

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Mo. u. Sa. 8.30 - 13.00 Uhr

Di. - Fr. 8.30 - 18.00 Uhr

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen • Fensterbänke

• Platten • Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im Oktober 73


Automarkt

Neuer Toyota Proace City

erstmals in Deutschland

Premiere auf der NUFAM in Karlsruhe

Bühne frei für den neuen Toyota Proace City: Der kompakte Hoch dach -

kombi feierte jetzt seine Deutschland-Premiere auf der NUFAM in

Karlsruhe. Die alle zwei Jahre stattfindende Nutzfahrzeugmesse ist das

perfekte Podium für das neueste Toyota Modell, das Anfang 2020 auf den

Markt rollt.

Der Toyota Proace City ist als Kastenwagen und als Pkw-Variante in zwei

Längen (4,40 Meter/4,75 Meter) erhältlich. Der mit zwei oder drei

Vordersitzen und in der Langversion sogar mit Doppelkabine erhältliche

Nutzfahrzeug-Ableger erweist sich dabei als echtes Lastentier: Die

Ladekapazität beträgt je nach Modell und Ausstattung zwischen 3,3

(Kurzversion) und 4,3 Kubikmeter (Langversion mit optionalem Smart

Cargo System). Als eines der wenigen Modelle seiner Klasse bietet der

Proace City Platz für gleich zwei Europaletten. Auch die maximale Nutzlast von bis zu einer Tonne

ist ein Bestwert im Segment. Wer mehr Platz benötigt, kann darüber hinaus bis zu 1,5 Tonnen an

den Haken der optionalen Anhängerkupplung nehmen. Als Pkw-Modell wartet der Proace City derweil

mit fünf bis sieben Sitzen auf – perfekt für Alltag und Ausflug mit Kollegen oder (Groß-)Familie.

Das neue Modell, das in einem der

wachstumsstärksten Nutzfahrzeug -

segmente antritt, rundet das Toyota

Modellportfolio nach unten ab. Mit

dem 2016 eingeführten Proace

(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6-

4,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert:

144-125 g/km) offeriert die

Marke bereits einen ebenso vielseitigen

wie praktischen mittelgroßen

Transporter. Auf der NUFAM 2019 in Karlsruhe können Besucher unter anderem den Kastenwagen

mit Laderaumausstattung von Würth bestaunen. Die ebenfalls ausgestellte Pkw-Variante Proace

Verso (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8-4,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 166-126

g/km) wurde eigens für Rollstühle umgebaut und erleichtert Menschen mit Handicap den Alltag.

Komplettiert wird der Toyota Stand in Halle 3 (A318), der in Zusammenarbeit mit der AHZ Auto -

mobile Handelszentrum GmbH initiiert wurde, vom kompakten Kombi-Neuling Corolla Touring

Sports (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,6-3,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 128-76

g/km) und dem robusten Alleskönner Hilux (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4-6,5 l/100 km, CO2-

Emissionen kombiniert: 195-171 g/km).

Reparatur aller Fabrikate

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

74

Kulmbacher Land im Oktober


Bücher aus dem

Motorbuchverlag Stuttgart

Joachim M. Köstnick

DMAX Auto-Legenden

Die besten deutschen Marken und Modelle

Was macht eine deutsche Auto-Legende aus?

Die Antwort findet sich in diesem Prachtband:

Mit ca. 600 Fotos

wird hier das Beste

aus über einem

Jahrhundert Pkw-Bau

präsentiert. Geordnet

nach den wichtigsten

Herstellern, fahren

sowohl die Old- und

Youngtimer bereits

untergegangener

Marken als auch die

aktuellen Modelle

vor. Joachim M. Köstnick bietet - nicht zuletzt

dank zahlreicher Fotos aus den Archiven der

Hersteller - einen spannenden Überblick über

die Geschichte der Automobilhersteller im

deutschsprachigen Raum. Eine wunderbare

Chronik der wichtigsten Marken und Modelle

»Made in Germany«.

224 Seiten, 14,95 Euro

Uli Praetor

Mini 60 Die Stories

Kult, Design, Lifestyle

Mit dem Mini wurde 1959 ein neues Klein -

wagen konzept geboren,

das den

Autobau revolutionierte:

Noch nie

war es gelungen,

so viel Auto auf so

kleiner Verkehrs -

fläche unterzubringen.

Un zäh -

lige Varianten von Austin, Morris und Cooper

bis hin zu Edel-Minis von Riley und Wolseley

verliehen dem Auto den Kultstatus, den es

heute innehat. Die neuen Genera tionen des

britischen Kleinwagens entstehen mittlerweile

unter der Federführung von BMW.

Angereichert mit zeitgenössischem und exklusivem

Bildmaterial erzählt Uli Praetor die

Geschichte der Autoikone in all ihren Facetten

aus einem völlig neuen Blickwinkel.

216 Seiten, 29,90 Euro


Sparen Sie bares Geld mit einem Vorführwagen von

Autohaus Geyer GmbH

SUBARU-Vertragshändler

Siemensstr. 1 • 95369 Untersteinach

Telefon 09225 / 12 47 • www.autohausgeyer.de

Subaru Impreza

1.6i „Comfort“ Lineatronic 4WD

Erstzulassung 10.08.2019, 1.600 ccm, 84 kW

(114 PS), Kilometerstand 1.250 km, Sonderausstattung:

LED-Scheinwerfer, Kurvenlicht, 2-Zonen-

Klima auto matik, Rückfahrkamera, Eye-Sight-

Assistenzsystem, Spurhaltesystem

Hauspreis 21.880,00 €

Subaru Outback 2.5

Lineatronic „Comfort“

Erstzulassung 08.08.2019, 2.500 ccm, 129 kW

(175 PS), TÜV 08.2022, Kilometerstand ca. 5.000 km,

Vorführwagen, Eye-Sight-Assistenzsystem, LED-

Kurvenlicht, Navigationssystem, Sitzheizung vorne,

Rückfahr- & Seiten- & Frontkamera

Hauspreis 37.150,00 €

Subaru XV 1.6i Lineatronic

„Active Trend“ 4WD

Erstzulassung 05.09.2019, 1.600 ccm, 84 kW

(114 PS), TÜV 09.2022, Kilometerstand ca. 5.000 km,

stufenloses Automatikgetriebe, Klimaanlage,

Sitzheizung vorne, Eye-Sight-Assistenzsystem, uvm.

Hauspreis 21.320,00 €

Subaru Forester 2.0i Lineatronic

„Active+“

Erstzulassung 10.08.2019, 2.000 ccm, 110 kW

(150 PS), Kilometerstand 1.500 km, Eye-Sight-

Assistenzsystem, 2-Zonen-Klimaanlage, Sitzheizung

vorne, Rückfahrkamera, uvm.

Hauspreis 26.780,00 €

Subaru Forester 2.0i Lineatonic

„Comfort“ CVT 4WD

Erstzulassung 01.04.2019, 2.000 ccm, 110 kW

(150 PS), TÜV 04.2022, Kilometerstand ca. 8.500 km,

Eye-Sight-Assistenzsystem, 2-Zonen-Klimaanlage,

LED-Kurvenlicht, Rückfahrkamera, Sitzheizung vorne,

CD-Radio, uvm.

Hauspreis 28.250,00 €

Subaru Forester 2.0i Lineatronic

„Comfort“ 4WD

Erstzulassung 12.08.2019, Mj. 2019, 2.000 ccm,

110 kW (150 PS), Kilometerstand 1.300 km, Eye-

Sight-Assistenzsystem, 2-Zonen-Klimaanlage, Sitz -

heizung vorne, LED-Scheinwerfer mit Kurvenlicht,

Rückfahrkamera, uvm.

Hauspreis 29.750,00 €

Alle Werte inkl. gesetzl. MWSt. Stand 09/2019 • 5 Jahre Herstellergarantie bis 160.000 km ab EZ. • Alle Autos erfüllen Euro 6d-temp.


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Der Vergangenheit auf der Spur –

Bücher aus dem Delius Klasing Verlag

Zum 70. Geburtstag der Auto Union GmbH in Ingolstadt präsentiert Ralf

Friese mit Unter stüt zung der Audi Tradition eine spannende Spuren suche

durch die Stadt. Fachkundige historische Texte und eine reiche Bebilderung

erinnern an den Neubeginn des Auto Union Unternehmens nach dem zweiten

Weltkrieg.

Beeindruckende Fotos und Dokumente aus

Archiven und Architekturplänen skizzieren

die Entwicklung der GmbH von den

Anfängen im Proviantamt über die Gebäude

von Zwei- und Lieferwagenfertigung auf

dem „Bananen grund stück“ an der

Esplanade bis zur Kunden dienst werkstatt am

„Brückenkopf“.

Ralf Friese

„Auto Union GmbH“

Spurensuche Ingolstadt

144 Seiten, 247 Fotos und Abbildungen, Format 23,7 x 27,2 cm, gebunden,

24,90 Euro

Mit der Gründung der Auto Union AG entstand 1932 der erste staatliche

deutsche Automobil konzern, der die Autobauer Audi, DKW, Horch und

Wanderer vereinte. Sie alle waren durch die Weltwirtschaftskrise schwer angeschlagen.

Die Auto Union AG sanierte die

Firmen und führte sie zu neuer Blüte. Der

Historiker Dr. Martin Kukowski begibt sich in

diesem Buch auf „Spurensuche Ost“.

Mit der Unter stützung des August-Horch-

Museums in Zwickau und der Audi Tradition

dokumentiert Dr. Martin Kukowski den heutigen

Stand der Auto Union AG mit vielfältigen

Fotodokumenten und kundigen historischen

Einordnungen.

„Die Auto Union AG“

Spurensuche Ost

160 Seiten, 144 Fotos und Abbildungen, Format 23,7 x 27,1 cm, gebunden,

24,90 Euro

Kulmbacher Land im Oktober 77


Ausflugsziele

Auf Burg Rabenstein ist im Herbst

Dinner-Showtime: Ein Genuss für

Gaumen und Augen im wundervollen

Schlossambiente beim Grusel-, Krimi

oder Magicdinner. Burg- und

Höhlenkonzerte bieten musikalische

Highlights.

Tipp: Planen Sie schon jetzt Ihre Weih -

nachtsfeier - im besonderen Ambiente

der Burg Ra -

ben stein! Vom

Ritteressen

über Wildschwein-Grillbuffet bis zum edlen

Mehr-Gänge-Menü ist alles möglich. Ein mittelalterlicher

Gaukler, eine Feuershow oder eine

Fackelwanderung zur Sophienhöhle bieten ein

besonderes Erlebnis!

„Der Prinzipal. Wolfgang Wagner und die

‚Werkstatt Bayreuth‘“ – noch bis 3. November 2019

Am 30. August 2019 wäre Wolfgang Wagner (1919 – 2010) 100 Jahre alt geworden. Der

jüngste Enkel Richard Wagners leitete die Bayreuther Festspiele über nahezu 60 Jahre und

prägte sie während dieser schier unvorstellbar langen Ära wie kein anderer. Seine Persön -

lichkeit und seine überragende Lebens leistung als Intendant, Bühnenbildner und Regisseur

präsentiert und würdigt das Richard Wag ner

Museum aus Anlass seines 100. Ge burts tages

in einer großen Jubiläums aus stellung.

Gleichzeitig ist die Ausstellung ein Pano rama

deutscher Geschichte sowie gesellschaftlicher

und kultureller Ent wick lungen bis weit

nach der deutschen Einheit, deren Spiegel,

bisweilen gar Kristallisationspunkt, die

Festspiele und ihr Umgang mit Werk und

Person Richard Wagners immer waren.

Töpfermuseum Thurnau

www.toepfermuseum-thurnau.de

Kirchplatz 12, 95349 Thurnau

Tel. 09228-5351

geöffnet Sa 13-16,

Sonntag und feiertags 11-16 Uhr

78

Kulmbacher Land im Oktober

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!