ADAC Motorwelt Oktober 2019

online.magazines

EDITORIAL

Besuch beim Opel-Stand: CEO Michael

Loh scheller (4. v. r.) und Kommunikationschef

Harald Hamprecht (r.) begrüßten (v. l.)

Ludger Kersting (ADAC SE), ADAC Geschäftsführer

Lars Soutschka, PSA Director Motorsport

Jean-Marc Finot, ADAC Vizepräsident Gerhard

Hillebrand, ADAC Präsident Dr. August Markl

und ADAC Vizepräsident Karsten Schulze

Neue Seiten: Daimler-Chef Ola Kallenius gefällt

der ADAC Motorwelt-Dummy – so wird das Magazin

ab 2020 aussehen

Abschied: VDA-Präsident Bernhard Mattes, hier

am ADAC Stand, hat seinen Rücktritt angekündigt

Selfie mit dem ADAC Roboter:

Ex-Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg und

ADAC SE Vorstand Mahbod Asgari

Mit E-Mobilen in die Zukunft: Renault-

Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz

Treffen in der Mercedes-Halle:

Marketingchefin Bettina Fetzer mit

ADAC Gästen

Die Überraschungen

auf der IAA

„Driving tomorrow“: Dass das Motto des

größten Mobilitätsevents des Jahres tatsächlich

Programm war, konnte ich in den Frankfurter

Messehallen schnell feststellen. Innovatives

Design und aufregende neue Konzepte

sorgten für Gesprächsstoff. Drei Beispiele:

In einer Weltpremiere präsentierte VW-

Konzernchef Herbert Diess den Volksstromer

ID.3. Es sei das Auto, sagte er, das von VW

jetzt erwartet würde. Als der ID.3 dann im

strahlenden iPhone-Weiß über die Bühne

rollte, war klar: Dieser Wagen wird auch großen

Erwartungen gerecht.

BMW zeigte die futuristische Studie „i Hydrogen“

– ein Fahrzeug mit Brennstoff -

zellen-Technologie. Passendes Design, so

BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk,

„beschleunigt die Akzeptanz neuer Technologien“.

Ein neues Gestaltungselement ist mir an

vielen IAA-Autos aufgefallen: Waben. Mal geben

sie die Perforation des Kühlergrills vor,

mal findet man sie an verschiedensten Stellen

der Karosserie oder Inneneinrichtung.

Lässt ein von Bienen inspiriertes Design Autos

womöglich umweltfreundlicher wirken?

Ihr

Martin Kunz, Chefredakteur

redaktion.motorwelt@adac.de

Titelfoto: ddp+Shutterstock [M]; Fotos: Opel, Michael Pasternack (4), Renault

4 ADAC motorwelt 10/2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine