Branchen Tracking 2019 TMC

themediaconsultants

Das Branchen Tracking bietet der werbetreibenden Wirtschaft aktuelle Daten zur subjektiven Werbeerinnerung bezogen auf Marken und Mediagattungen.

Branchen Tracking 2019

WERBEWIRKUNG NACH MEDIEN UND MARKEN

Zeitraum: April – Juni 2019


Vorwort

Das Branchen Tracking bietet der werbetreibenden Wirtschaft aktuelle Daten zur Werbeerinnerung bezogen

auf Marken und Mediengattungen. Die Studie versteht sich als unabhängiges Instrument zur Messung der

Werbeerinnerung.

Die Untersuchung zeigt auf, wie der Rezipient Marken subjektiv wahrnimmt und ob er deren Werbung

bezogen auf Mediengattungen erinnert.

Weiters bietet das Branchen Tracking einen umfassenden „Allgemeinen Teil“ zu Soziodemografie, Interessen,

persönlichen Eigenschaften sowie Einstellungen zu den Themen Einkaufen und Werbung.

Alle erhobenen Daten sind zählbar und im Mediaplanungsprogramm Zervice verfügbar.


Studiensteckbrief

Methode:

Computer Assisted Web Interviews (CAWI)

Instrument:

Online-Interviews über Marketagent.com

Respondenten:

ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 69 Jahren

Sample-Größe:

n = 1.000 Netto-Interviews je Welle (2 Branchen)

Erhebungszeitraum: April – Juni 2019

Grundgesamtheit:

ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 69 Jahren

6.354.000 Personen

Aufbereitung und Koordination:

TMC The Media Consultants

Nina Korenzhan

n.korenzhan@tmc.at

Auftraggeber:

Österreichische Post AG


Inhaltsverzeichnis




Meinungen zur Studie

10 Jahre Digitalisierung

Branchen Insights:

▪ Baumärkte und Gartencenter

▪ Drogeriefachhandel

▪ Elektrofachhandel

▪ Lebensmittel Einzelhandel

▪ Mode- und Textilhandel

▪ Möbel- und Einrichtungshäuser

▪ Schuhhandel

▪ Sportfachhandel



Studien Steckbrief

Impressum

5


Zur Studie

Die von TMC durchgeführten Branchen-Trackings sind im Vergleich zu anderen Erhebungen

bemerkenswert. Schon deshalb, weil sie weitaus mehr als nur die klassischen Medienkanäle abbilden,

sondern auch die für viele Branchen essentiellen Marketing-Maßnahmen wie Flugblätter, Inserate im

Kuvert, Newsletter oder Prospekt-Plattformen und Direkt Mail bewertbar machen.

Denn hier zeigt sich, dass Flugblätter auf gleichem Niveau wie TV-Werbung von den Konsumenten

geschätzt werden. Sie werden zudem am intensivsten bei Produkt-Interesse genutzt. Alle anderen

Medien liegen weit abgeschlagen dahinter. Bei der wichtigeren Frage nach der konkreten Nutzung vor

dem Einkauf, Kaufanregung und Sympathie liegen Flugblätter und Inserate im Kuvert weit vor allen

klassischen und digitalen Kanälen. Hier muss sich selbst TV geschlagen geben.

Online-Werbung und auch die gehypten Social-Media-Kanäle liegen, wie von Experten erwartet,

auf den letzten Rängen. Social Media punktet erst bei den ganz jungen (14-29jährigen) Konsumenten

mit bekanntlich geringster Kaufkraft und ohne eigenen Haushalt.

Besonders spannend für Marketing- und Mediaentscheider ist die Möglichkeit eines 10-Jahresvergleichs,

da die Studien bereits seit 2004 durchgeführt werden.

Thomas Koch, The DOOH Consultancy

Gründer und Geschäftsführer

Die TMC Tracking-Studien bestätigen, dass sich die Customer Journey - von anfänglichem Produkt-

Interesse bis zum tatsächlichen Kauf - nur erfolgreich abdecken lässt mit einem Mix aus geeigneten

Medien. Dass hierbei analoge Medien wie das Flugblatt weiterhin die Nase vor haben, bestätigt die

langjährige Erfahrung der Werbekunden.


„Wir freuen uns, mit dem Branchen Tracking

eine weitere Datenquelle für den

österreichischen Markt zur Verfügung gestellt

zu bekommen, die Medianutzung und

Werbeerinnerung auf Branchenebene inklusive

Marken aufzeigt. Erfreulicherweise scheut man

nicht vor Medienvergleichen zurück, so dass ein

umfassendes Bild der täglich komplexer

werdenden Medienrealität abgebildet wird. Je

nach Branche, Interessenslage und Zielgruppe

kommen Medien eine unterschiedliche Rolle zu.

Flugblatt behauptet seine kaufanregende

Funktion deutlich vor allen anderen erhobenen

Medien, aber auch die starke Rolle der digitalen

Kanäle v.a bei jungen Zielgruppen wird sichtbar.

Auch spannende Branchenvergleiche werden

zukünftig möglich sein.

Durch die Integration der Daten im Zervice

kann das Branchen Tracking von Agenturen wie

klassische Mediastudien, kundenindividuell

analysiert werden und bietet so einen Mehrwert

für die werbetreibenden Unternehmen und

Agenturen.“

Andrea Reschreiter, OMD Austria

Director Business Insights & Results

„Das Branchen Tracking ist nach sieben Jahren

wieder zurück beim ursprünglichen „Erfinder“.

Mit dem in Österreich einzigartigen Branchen

Tracking werden relevante Merkmale der

Werbewirkung abgefragt und veröffentlicht.

Damit erhalten wir einen wertvollen Überblick

zu den Wirkungsbeiträgen einzelner

Mediengattungen.

Die Auseinandersetzung mit dieser Studie ist für

Menschen, die sich mit Medien und Marketing

beschäftigen sinnvoll, da es möglich ist,

Einsichten über den Zusammenhang von

Markenbekanntheit, Werbeerinnerung und dem

Beitrag einzelner Mediengattungen zu

gewinnen.“

Herbert Marchl, mm.insights

Mediaberater und Marktforscher

„Das Branchen Tracking hat über Jahre hinweg

fundierte Anhaltspunkte zu relevanten

Kenngrößen, wie Markenbekanntheit oder

Werbeerinnerung bereitgestellt und damit auch

eine Art Kompass zur Verortung der Marken

des Handelssektors in der öffentlichen

Wahrnehmung geschaffen. Nachdem leider in

den letzten Jahren die Kontinuität gelitten hat,

ist die aktuelle Wiederbelebung in zeitgemäßer

Durchführung und als zählbarer Datenbestand

ein wichtiger Schritt, um sich als Datenquelle

wieder in Erinnerung zu rufen.“

Jörg Grissenberger

Senior Business Intelligence Consultant

Dentsu Aegis Network Services GmbH


anchenunabhängig

10 Jahre Digitalisierung

Vieles hat sich verändert. Wir sind „always

on“ und wir nutzen Medien anders als noch

vor 10 Jahren.

Unternehmen haben ihre Mediastrategie

weiter entwickelt und die Anzahl der

Werbekanäle entsprechend vergrößert.

Nur die verfügbare Zeit ist für uns alle

konstant geblieben.

So stellen sich spannende Fragen:

• Welche Werbeformen werden genutzt?

• Welche Werbung wird erinnert?

• Was hat sich in der Wahrnehmung der

Konsumenten wirklich verändert?

Photo by Christin Hume on Unsplash


Wie ansprechend finden Personen in unterschiedlichen Lebensphasen

die folgenden Werbeformen?

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Total

Flugblatt

Inserate im Kuvert

Direct Mailing

Prospekt-Plattformen

Klassisches TV

Magazine

Tageszeitung

Social Media

E-Mail-Newsletter

Reg. Wochenzeitungen

Online-Werbung

Plakat

Radio

27

20

21

25

31

32

28

25

31

26

27

32

44

56

37

39

36

33

32

33

33

42

33

38

43

32

34

21

36

42

43

42

27

35

40

42

23

31

41

22

30

36

6.354

1.239

985

826

769

705

616

559

508

489

483

464

400

375

14-29 Jahre 30-49 Jahre 50-69 Jahre

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, branchenunabhängig

Werbung über Social Media und Online Werbung werden überdurchschnittlich von 14-29 Jährigen als „sehr ansprechend“

beurteilt. Basis sind 8% (Social Media), bzw. 7% (Online Werbung) der Befragten.


Welche Werbeform wird als besonders ansprechend bewertet?

Scheinbar hat sich auch die

Qualität der Werbung in den

letzten 10 Jahren verändert.

In der Top Box (sehr

ansprechend) verlieren alle

Medien.

-13%

-50%

-13%

2009

2019

-36%

23 20 22 11 15 13 11 7

Flugblatt Klassisch TV Direct Mailing Online


Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

23

22

20

16

15

13

11

12

10

11 11

9

8

12

10 10 11

8 8

6

7

6

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, branchenunabhängig

Im 10-Jahresvergleich sind die Auswirkungen der Digitalisierung gut erkennbar. Digitale Medien haben klar ihre Vorteile und Fans.

Trotzdem liegen analoge Door to Door Medien in der Bewertung voran.


44,5%

Klassische Werbung

• Inserate

• Klassisches TV

• Plakat

• Radio

Branchen und Marken haben

reagiert und digitale Kanäle in

ihre Mediastrategie integriert.

Allerdings zeigen sich noch

große Unterschiede.

Wir haben uns die subjektiven

Werbeträgererinnerungen der

Top 5 je Branche genauer

angesehen.

33,8%

21,6%

Door to Door

• Flugblätter

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailings

Digitale Kanäle

• E-Mail Newsletter

• Prospekt

Plattformen

• Online Werbung

• Social Media


Share of Mind der Top 5 je Branche

Subjektive Werbeträger Erinnerung: Anteile an Gesamt

9%

7%

7%

Tages Ztg.

Mag.

Reg. WZ

klass. TV

Plakat

Radio

6%

4%

9%

6%

Flugblatt

Kuvert

Direct Mailing

19%

5%

4%

E-Mail

Plattform

Online

Social Media

7%

12%

5%

Klassische Werbung: 44,5% Door to Door: 33,8%

Digitale Kanäle: 21,6%


Share of Mind der Top 5 je Branche

Welche Branche hinterlässt

am meisten Eindruck beim

Konsumenten?

Werbeträgererinnerungen im

LEH: Verteilung nach Medien

Flugblatt 21%

Und welche Medien tragen

wie viel dazu bei?

Für einen objektiven Vergleich

haben wir aus jeder der

8 Branchen die 5 Marken

mit der höchsten Werbeerinnerung

analysiert.

Schuhe

Möbel

Sport

Baumärkte

LEH 21%

Elektro 17%

Drogerien 13%

Textil 13%

Möbel 10%

Schuhe 10%

Sport 9%

Baumärkte 7%

LEH

Elektro

Inserate im Kuvert 11%

Klassisches TV 11%

Plakat 8%

Radio 7%

Tageszeitung 7%

Prospekt-Plattformen 6%

E-Mail-Newsletter 6%

Direct Mailing 6%

Reg. Wochenzeitungen 5%

Magazine 4%

Textil

Drogerien

Online-Werbung 4%

Social Media 4%

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=4.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Medien und Marken kumuliert


Subjektive Werbeträgererinnerung der Top 5

Anteil der Medien an der Werbeträgererinnerung je Branche:

Medien nach Branchen

horizontale Prozentuierung

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Lesebeispiel: von 359 Mio. Erinnerungen (Kumulation) kommen 19% vom Flugblatt, 12% vom klassischen TV, ….)

Anteil der Branchen an der Werbeträgererinnerung je Medium

Lesebeispiel: von 68,9 Mio. Erinnerungen (Kumulation) an Flugblätter stammen 24% vom LEH, 15% vom Elektro Fachhandel, ….)

Tageszeitung

Reg.

Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Total in 000

Gesamt 19% 9% 6% 12% 6% 7% 4% 9% 7% 5% 7% 4% 5% 359 001

Baumärkte 26% 13% 3% 15% 3% 6% 3% 8% 11% 4% 3% 2% 3% 26 398

Drogerien 19% 10% 9% 10% 7% 7% 3% 7% 5% 5% 7% 5% 5% 47 028

Elektro 16% 8% 5% 13% 5% 9% 4% 8% 8% 4% 7% 5% 7% 60 920

LEH 21% 11% 6% 11% 4% 7% 5% 8% 7% 6% 6% 4% 4% 75 421

Möbel 23% 11% 5% 19% 4% 6% 3% 7% 8% 4% 4% 3% 4% 34 731

Schuhe 16% 8% 4% 10% 8% 6% 4% 10% 6% 6% 10% 6% 7% 34 673

Sport 19% 8% 4% 9% 6% 7% 5% 10% 9% 5% 6% 5% 6% 33 864

Textil 14% 7% 7% 12% 8% 5% 4% 11% 6% 5% 8% 6% 6% 45 965

Branchen nach Medien

vertikale Prozentuierung

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Tageszeitung

Reg.

Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Total in 000 68 908 33 894 19 362 46 035 19 725 25 063 13 515 30 393 26 175 17 669 23 389 15 607 19 265 359 001

Baumärkte 10% 10% 3% 10% 4% 6% 6% 7% 10% 5% 4% 3% 4% 7%

Drogerien 13% 14% 21% 11% 17% 14% 9% 12% 9% 14% 13% 15% 13% 13%

Elektro 15% 14% 14% 18% 14% 23% 17% 16% 19% 15% 19% 20% 22% 17%

LEH 24% 25% 23% 18% 16% 21% 24% 19% 21% 27% 20% 16% 16% 21%

Möbel 11% 11% 8% 17% 6% 8% 6% 8% 11% 7% 5% 6% 7% 10%

Schuhe 8% 8% 8% 8% 15% 8% 10% 12% 8% 11% 14% 12% 12% 10%

Sport 9% 8% 8% 6% 10% 10% 13% 11% 12% 9% 9% 11% 10% 9%

Textil 11% 10% 15% 13% 17% 9% 14% 16% 11% 12% 16% 16% 15% 13%

Online-

Werbung

Gesamt


Die Marken mit der höchsten Werbeerinnerung

Wie viele Personen, die sich an Werbung der Marke erinnern,

können sich auch an deren E-Mail Newsletter erinnern?

H&M

32

Deichmann

Media Markt

25

27

E-Mail Newsletter

Ist die einzige Werbeform,

die von Konsumenten aktiv

– wegen Werbung –

abonniert wird.

Hofer

Bipa

Hervis

Obi

10

17

17

20

XXXLutz

6

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei


Wie viele Personen, die sich an Werbung der Marke erinnern,

können sich auch an Werbung in Social Media erinnern?

H&M

25

Media Markt

18

Deichmann

16

Social Media

Wird von Marken

zunehmend genutzt, ist aber

nach wie vor eher Thema für

Bipa

Hervis

Hofer

10

14

13

jüngere Zielgruppen.

XXXLutz

5

Obi

4

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei


Die Marken mit der höchsten Werbeerinnerung

Wie viele Personen, die sich an Werbung der Marke erinnern,

können sich auch an Werbung in Prospekt Plattformen erinnern?

Hofer

H&M

19

20

Prospekt Plattformen

Das digitale Prospekt zeigt,

dass Konsumenten relevante

Werbung aktiv suchen.

Media Markt

Deichmann

Bipa

Hervis

15

15

14

12

XXXLutz

Obi

6

6

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei


Wie viele Personen, die sich an Werbung der Marke erinnern,

können sich auch an Online Werbung erinnern?

H&M

Media Markt

24

26

Online Werbung

Hat in den letzten Jahren

massive Zuwächse verzeichnet.

Der Impact auf die Werbeerinnerung

zeigt jedoch

deutliche Unterschiede.

Deichmann

Hervis

Bipa

Hofer

XXXLutz

8

18

16

14

13

Obi

5

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei


Bitte keine Werbung!

Auch wenn es der Werbewirtschaft nicht

gefällt, es gibt Konsumenten, die Werbung

nicht nutzen oder sogar ablehnen.

Werbeverzichtskleber am Briefkasten,

Adblocker im Browser oder einfach nur

Nichtbeachtung. Konsumenten wollen sich

nicht manipulieren lassen und errichten eine

emotionale Mauer.

Oder sie finden einfach nicht die

Informationen, die für sie relevant wären.


Nicht erreichbar für Werbung:

Schuhhandel

Mode und Textilhandel

Drogerie Fachhandel

Sport Fachhandel

Elektro Fachhandel

Baumärkte und

Gartencenter

Lebensmittel Einzelhandel

Möbel- und

Einrichtungshäuser

43

35

33

33

25

24

20

19

Welche Werbung wird als

Informationsquelle vor dem

Einkauf genutzt?

Die Nutzung der 13 abgefragten

Werbeformen zeigt in den

Branchen starke Unterschiede.

So geben z.B. 43% der Befragten

an, dass sie keine der genannten

Werbeformen nutzen.

Quelle: Branchen Tracking 2019 ; n= jeweils 1.000,

Basis:: „keine der genannte“ (Kumulation)


Baumärkte und Gartencenter

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Heimwerker- und

Gartenprodukte interessieren?

Flugblatt

Inserate im Kuvert

Direct Mailing

Klassisch TV

28

25

22

21

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig

Photo by William Wendling on Unsplash


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Baumärkte und Gartencenter

Kumulierte Werbeträger Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Digital

4%

Sonstiges

6%

Door to Door

34%

Digital

15%

Sonstiges

5%

Door to

Door

33%

Klassische

Werbung

56%

Klassische

Werbung

47%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Klassische Werbung hat in den letzten 10 Jahren Einbußen verzeichnen müssen, Digital steigt und Door to Door Medien

bleiben stabil!.


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

50%

40%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

42

41

39

30%

20%

10%

24

22 22

12

1415 1415

11

9 10

10

8 8 7 7 8

6

8

6 6 5

5

5

17

10 11

13

7

7

8

9

8

4

4

5

2423

18

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Dieses Bild zeigt alle Door to Door Medien voran. Das Flugblatt steht in allen Belangen ausgeglichen an erster Stelle. Online-

Werbung ist zwar Einkaufsratgeber, jedoch in emotionalen Aussagen sind die Werte deutlich niedriger. 24% der Befragten sind

für Werbung über die untersuchten Kanäle nicht erreichbar.


Baumärkte und Gartencenter

Nutzung vor dem Einkauf

Werbeformen, die relevante Einkaufsvorteile versprechen werden akzeptiert und genutzt.

Die Werte von Zeitungsinseraten liegen im Vergleich zwischen 4% - 9%

Total 42,3%

männlich 38,5%

weiblich 46,1%

14 -19 Jahre 17,6%

20-29 Jahre 32,8%

30-39 Jahre 41,2%

40-49 Jahre 49,0%

50-59 Jahre 46,2%

60-69 Jahre 55,0%

42%

17%

22% 24%

Flugblatt Inserate im Kuvert Prospekt Plattformen Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

40%

35%

Flugblatt

besonders sympathisch

30%

25%

20%

15%

10%

5%

0%

Inserate im "Kuvert"

Klassisches TV

Direct Mailing

Plakat Tageszeitung

Prospekt-Plattformen

Radio

E-Mail-Newsletter

Magazine

Online Werbung

Social Media

Reg. Wochenzeitungen

0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% 45%

Nutzung vor dem Einkauf

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf mit Abstand vorne!

Mit Inseraten im Kuvert, Direct Mailings und Prospekt-Plattformen zeigen die reinen Werbemedien eine überraschend hohe

Akzeptanz beim Konsumenten.


Baumärkte und Gartencenter

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

Baumax

Baumax

Obi

Hornbach

Bauhaus

Lagerhaus

Dehner

Hagebau

Bellaflora

Zgonc

Quester/Bauprofi

Öbau

Starkl

13

11

8

7

3

3

1

22

43

42

75

Obi

Hornbach

Lagerhaus

Bauhaus

Bellaflora

Zgonc

Dehner

Hagebau

Quester/Bauprofi

Starkl

Öbau

9

12

15

26

31

39

39

45

53

57

62

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

Obi kann durch den Ausstieg von Baumax seine Bekanntheit im Vergleich zu 2009 deutlich steigern und den Abstand (auch

durch die Filialexpansion) zu den Verfolgern vergrößern! In der Werbeerinnerung sind die Unterschiede der Marken geringer.


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

80%

70%

Obi

spontane Markenbekanntheit

60%

50%

40%

30%

20%

10%

0%

Öbau

Starkl

Quester/Bauprofi

Dehner

Hagebau

Bellaflora

Zgonc

Bauhaus

Lagerhaus

Hornbach

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70%

Werbeerinnerung gestützt

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

Obi führt das Feld an. Bauhaus und Hornbach werden häufiger spontan genannt als sie in Sachen Werbeerinnerung punkten.

Das Lagerhaus zeigt ein umgekehrtes Bild!


Baumärkte und Gartencenter

Obi: Anteil an der Werbeerinnerung

44%

Flugblatt

Mit 44% trägt das Flugblatt einen

wesentlichen Teil zur subjektiven

Werbeerinnerung bei und ist für

die Angebotswerbung wohl

unverzichtbar.

30%

Klassisches TV

Werbung im TV ist für Obi

der 2-wichtigste Kanal im

Mediamix. Nur bei Hornbach

liegt der Anteil noch höher.

22%

Inserate im Kuvert

Mit großem Abstand führt

das Kuvert in der Kategorie

Print/Inserate. Im Vergleich

dazu bringen es Tageszeitungen

auf 9%, Gratis-

Wochenzeitungen auf 5%.


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Tageszeitung

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 1000

Obi 44 22 6 30 6 9 5 14 13 6 10 4 5 5 3 946 62%

Hornbach 32 15 2 46 5 9 4 16 19 4 4 3 7 7 3 628 57%

Lagerhaus 43 21 4 28 5 10 8 12 14 7 4 3 5 9 3 361 53%

Bauhaus 43 22 4 20 6 11 5 12 13 6 3 3 5 9 2 834 45%

Bellaflora 47 23 4 11 4 8 3 10 21 6 6 1 3 6 2 491 39%

Zgonc 40 20 2 17 3 7 2 5 31 4 4 2 3 7 2 465 39%

Dehner 51 24 3 5 4 9 8 9 9 10 7 1 5 9 1 938 31%

Hagebau 34 16 7 11 5 6 6 8 15 6 2 1 7 19 1 620 26%

Quester/Bauprofi 17 7 1 9 3 3 2 14 36 3 2 1 7 22 966 15%

Starkl 33 18 13 7 0 4 5 7 11 6 8 2 3 12 769 12%

Öbau 31 18 4 12 6 6 6 12 12 2 2 1 4 25 591 9%

Lesebeispiel: 3.946.000 Personen konnten sich an Obi Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 44% an Flugblatt , 30% an klassische TV-Werbung usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Baumärkte und Gartencenter


Drogerie Fachhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Kosmetik Produkte

interessieren?

Flugblatt

Prosp. Plattformen

Direct Mailing

Klassisch TV

38

34

30

28

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig

Photo by Roberto Delgado Webb on Unsplash


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Drogerie Fachhandel

Kumulierte Werbeträger-Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Sonstiges

Sonstiges

Door to

Digital

7%

8%

Door to Door

42%

Digital

20%

7%

Door

37%

Klassische

Werbung

43%

Klassische

Werbung

37%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich liegen klassische Werbung und Door to Door auf gleichem Niveau, digitale Kanäle konnten sich fast

verdreifachen!


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

40%

30%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

38

33 33

33

31

26

20%

10%

21

1819

1314

12 12

10 11

8

8

8

6

6

6

2

3

3

4

6

8

6

5

6

13

9 10

8 9 8 9 8

6 7

5

5

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Dieses Bild zeigt alle Door to Door Medien voran. Das Flugblatt steht in allen Belangen ausgeglichen an erster Stelle.

In Sachen Kosmetik verwenden rund 1/3 der Befragen andere Kanäle.


Drogerie Fachhandel

Nutzung vor dem Einkauf

33% der Befragten finden in den 13 abgefragten Werbeformen keine relevanten Informationen für ihren

Einkauf und informieren sich daher anderswo.

Total 37,9%

männlich 35,3%

weiblich 40,5%

14 -19 Jahre 27,7%

20-29 Jahre 25,0%

30-39 Jahre 41,9%

40-49 Jahre 42,9%

50-59 Jahre 45,4%

60-69 Jahre 37,0%

38%

13%

21% 33%

Flugblatt Inserate im Kuvert Prospekt Plattformen Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

35

Flugblatt

30

besonders sympathisch in %

25

20

15

10

5

0

Inserate im Kuvert

Direct Mailing

Klassisches TV

Plakat

E-Mail-Newsletter

Aktions-Plattformen

Radio Magazine

Tageszeitung

Social Media

Online-Werbung

Reg. Wochenzeitungen

0 5 10 15 20 25 30 35 40

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf mit Abstand vorne, gefolgt von

Inseraten im Kuvert!


Drogerie Fachhandel

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

DM

79

Bipa

75

Bipa

68

DM

65

Müller

37

Müller

52

Douglas

8

Douglas

27

Marionnaud

5

Marionnaud

23

Gewusst Wie Drogerien

2

Yves Rocher

20

Yves Rocher

1

Gewusst Wie Drogerien

5

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

DM ist in den Köpfen der Österreicher und Bipa punktet in Sachen Werbeerinnerung, das gleiche Bild gab es schon vor 10 Jahren!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

spontane Markenbekanntheit in %

80

70

60

50

40

30

20

10

0

DM

BIPA

Müller

Marionnaud

Douglas

Gewusst Wie Drogerien

Yves Rocher

0 10 20 30 40 50 60 70 80

Werbeerinnerung gestützt in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

DM führt in Sachen spontane Markenbekanntheit und Bipa bei der Werbeerinnerung, das restliche Feld ist abgeschlagen.


Drogerie Fachhandel

BIPA: Anteil an der Werbeerinnerung

57%

Flugblatt

Mit 57% subjektiver

Werbeerinnerung ist das

Prospekt für Bipa der wichtigste

Kommunikationskanal.

30%

Klassisches TV

An 2. Stelle kommt das

Fernsehen. Die audiovisuellen

Botschaften von Bipa tragen

eine wichtigen Teil der

Werbeerinnerung.

29%

Inserate im Kuvert

Nahezu gleich auf kann sich

das Kuvert an 3. Stelle

einreihen. Auch Direct Mails

liegen in Sachen

Werbeerinnerung recht hoch

mit 24 %


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Tageszeitung

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

BIPA 57 29 24 30 19 20 7 21 13 14 17 14 14 20 4 753 75%

DM 58 29 25 30 21 21 8 22 13 15 18 14 15 22 4 156 65%

Müller 63 32 27 29 21 23 8 24 15 18 20 16 17 25 3 272 52%

Douglas 57 32 27 40 27 28 11 27 19 19 26 20 21 36 1 735 27%

Marionnaud 58 33 33 41 28 33 11 28 18 20 26 18 19 38 1 468 23%

Yves Rocher 63 34 43 37 30 24 11 22 15 18 32 18 18 37 1 245 20%

Gewusst Wie Drog. 65 27 33 41 27 31 10 18 18 22 29 12 16 53 324 5%

Lesebeispiel: 4.753.000 Personen konnten sich an Bipa-Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 57% an Flugblatt und 30% an klassisches TV usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Drogerie Fachhandel


Elektro Fachhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Angebote des Elektro-

Fachhandels interessieren?

Flugblatt

Inserate

im Kuvert

Klassisch TV

Direct

Mailing

19

19

18

24

32

30

29

42

Photo by Leonardo Iheme on Unsplash

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Elektro Fachhandel

Kumulierte Werbeträger-Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Sonstiges

5%

Digital

7%

Door to Door

30%

Digital

22%

Sonstiges

5%

Door to

Door

29%

Klassische

Werbung

58%

Klassische

Werbung

44%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich können Door to Door Medien ihre Flughöhe halten, wohingegen klassische Medien 14 Prozentpunkte

verlieren. Die digitalen Kanäle erzielen fast ¼ aller Erinnerungen und somit ihren Wert im Vergleich zu vor zehn Jahren

verdreifachen!


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

40%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

38

34

35

30%

20%

10%

19

18

16

13 13

12

16 16 16

8

7 7

6

7 7

4

4

4

9

7 8 8

9

10

21

1413

11

8

8

19

13

12 12 12

10

25 25

21

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt für die anderen Medien in unerreichbarer Höhe. Es zeigt sich jedoch weiters, dass für den Elektrohandel

digitale Kanäle sehr wichtig sind!


Elektro Fachhandel

Nutzung vor dem Einkauf

Werbeformen, die relevante Einkaufsvorteile versprechen werden akzeptiert und genutzt.

Die Werte von Zeitungsinseraten liegen im Vergleich zwischen 4% - 8%

Total 37,9%

männlich 34,7%

weiblich 41,2%

14 -19 Jahre 22,2%

20-29 Jahre 36,1%

30-39 Jahre 28,0%

40-49 Jahre 41,1%

50-59 Jahre 46,9%

60-69 Jahre 43,9%

38%

19%

21% 25%

Flugblatt Prospekt Plattformen Inserate im Kuvert Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

40

35

Flugblatt

besonders sympathisch in %

30

25

20

15

10

5

0

Tageszeitung

Reg. Wochenzeitungen

Inserate im Kuvert

Klassisches TV

Direct Mailing Aktions-Plattformen

Radio

E-Mail-Newsletter

Plakat

Online-Werbung

Social Media

Magazine

0 5 10 15 20 25 30 35 40

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf unangefochten an erster Stelle!


Elektro Fachhandel

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

Media Markt

73

Media Markt

73

Saturn

Conrad

Red Zac

andere

Hartlauer

Expert Gruppe

9

6

4

13

16

61

Saturn

Hartlauer

Conrad

Red Zac

electronic4you

15

34

39

53

58

electronic4you

4

Expert Gruppe

11

Electronic Partner

2

Electronic Partner

10

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

Media Markt und Saturn sind der Maßstab für den Elektrohandel. Das hat sich auch in den letzten 10 Jahren nicht geändert!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

80

spontane Markenbekanntheit in %

70

60

50

40

30

20

10

0

Media Markt

Saturn

Red Zac Conrad

Expert Gruppe

electronic4you

Hartlauer

Electronic Partner

10 20 30 40 50 60 70 80

Werbeerinnerung gestützt in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

Media Markt liegt klar an der Spitze, wird jedoch von Saturn verfolgt!


Elektro Fachhandel

Media Markt: Anteil an der Werbeerinnerung

59%

Flugblatt

59% der subjektiven

Werbeträger- Erinnerungen

kommen von der Angebotswerbung

über Flugblätter

47%

Klassisches TV

An 2. Stelle in der Erinnerung

der Konsumenten liegt

Werbung im TV.

30%

Tageszeitungen

Überraschend hoch ist der

Anteil von Inseraten. Allen

voran die Tageszeitungen.


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Tageszeitung

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

Media Markt 59 26 15 47 16 30 12 27 27 15 25 18 24 17 4 628 73%

Saturn 60 27 16 49 18 35 14 30 31 17 27 20 26 20 3 699 58%

Hartlauer 61 30 17 55 17 35 14 29 30 15 25 17 25 22 3 395 53%

Conrad 63 31 20 49 19 37 14 30 34 20 31 19 29 23 2 491 39%

Red Zac 66 33 20 56 18 41 19 35 33 16 29 20 29 25 2 175 34%

electronic4you 68 34 17 51 22 42 18 34 39 25 41 27 42 34 923 15%

Expert Gruppe 70 30 25 55 18 39 18 37 33 15 34 15 30 29 727 11%

Electronic Partner 70 38 20 55 22 42 23 36 37 23 29 21 32 38 664 10%

Lesebeispiel: 4.628.000 Personen konnten sich an Media Markt-Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 59% an Flugblatt und 47% an klassisches TV usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Elektro Fachhandel


Lebensmittel Einzelhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für gesunde Ernährung

interessieren?

Flugblatt

26

Inserate im Kuvert

Direct Mailing

22

22

Photo by Arren Mills on Unsplash

Prosp. Plattformen

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig

19


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Lebensmittel Einzelhandel

Kumulierte Werbeträger-Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Sonstiges

6%

Digital

6%

Door to Door

38%

Digital

19%

Sonstiges

5%

Door to

Door

37%

Klassische

Werbung

50%

Klassische

Werbung

39%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich können Door to Door Medien ihre Flughöhe halten, wohingegen klassische Medien 11 Prozentpunkte

verlieren. Die digitalen Kanäle können ihren Wert verdreifachen!


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

60%

53

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

50%

45 45

40%

30%

20%

10%

28

2526

11 11 10 10 10 11

5 6 6

7

6 7

4 4

4 4

10

8 8 7 8

14

12 11

5

4

4

11

8

9

7

4

4

20 20

18

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Dieses Bild zeigt alle Door to Door Medien voran. Das Flugblatt steht in allen Belangen ausgeglichen an erster Stelle.

Im Lebensmitteleinzelhandel ist das Flugblatt Einkaufsratgeber Nummer 1!


Lebensmittel Einzelhandel

Nutzung vor dem Einkauf

Werbeformen, die relevante Einkaufsvorteile versprechen werden akzeptiert und genutzt.

Die Werte von Zeitungsinseraten liegen im Vergleich zwischen 4% - 6%

Total 53,4%

männlich 50,4%

weiblich 56,5%

14 -19 Jahre 44,6%

20-29 Jahre 38,9%

30-39 Jahre 50,5%

40-49 Jahre 63,1%

50-59 Jahre 59,9%

60-69 Jahre 57,5%

53%

14%

28% 20%

Flugblatt Inserate im Kuvert Prospekt Plattformen Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufsratgeber

50

45

Flugblatt

besonders sympathisch in %

40

35

30

25

20

15

10

5

0

Inserate im Kuvert

Klassisches TV

Tageszeitung Aktions-Plattformen

Magazine Direct Mailing

Plakat E-Mail-Newsletter

Social Media Radio

Reg. Wochenzeitungen Online-Werbung

0 10 20 30 40 50 60

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf mit Abstand vorne, gefolgt von

Inseraten im Kuvert!


Lebensmittel Einzelhandel

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

Spar

Billa

Hofer

Merkur

Lidl

Penny

ADEG

Interspar

M-Preis

Eurospar

Uni-Markt

Nah & Frisch

Maximarkt

Denns

1

2

8

8

7

6

13

25

37

51

54

62

70

68

Hofer

Billa

Spar

Lidl

Merkur

Interspar

Penny

Eurospar

ADEG

Nah & Frisch

Uni-Markt

M-Preis

Maximarkt

Denns

4

11

10

16

26

30

48

70

67

65

59

55

77

80

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

Spar liegt bei der spontanen Markenbekanntheit und Hofer in Sachen Werbeerinnerung voran.

Das Ranking hat sich in den letzten 10 Jahren nicht wesentlich verändert!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

spontane Markenbekanntheit in %

70

60

50

40

30

20

10

0

Spar Billa

Hofer

Merkur

Lidl

Penny

ADEG

M-Preis

Interspar

Uni-Markt

Eurospar

Nah & Frisch

Denns

Maximarkt

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90

Werbeerinnerung gestützt in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

Spar, Billa und Hofer bieten ein Kopf an Kopf Rennen. Etwas abgeschlagen und gleichauf liegen Lidl und Merkur!


Lebensmittel Einzelhandel

Hofer: Anteil an der Werbeerinnerung

70%

Flugblatt

Hofer und das Flugblatt sind eins,

obwohl Hofer in den letzten

Jahren den Mediamix erweitert

hat.

37%

Inserate im Kuvert

An 2. Stelle kommen Inserate

im Kuvert. Damit trägt der

Kanal einen wesentlichen Teil

zur Werbeerinnerung bei und

ist für die Angebotswerbung

wohl auch unverzichtbar.

34%

Klassisches TV

TV reiht sich an 3. Stelle ein

und trägt einen wichtigen

Anteil in Sachen

Werbeerinnerung.


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Tageszeitung

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

Hofer 70 37 18 34 13 22 14 24 23 20 20 10 13 17 5 090 80%

Billa 70 38 20 36 14 24 15 25 24 20 21 11 14 18 4 867 77%

Spar 71 37 19 35 14 25 14 26 25 21 20 12 14 19 4 461 70%

Lidl 73 38 19 38 14 23 15 25 23 21 21 11 13 19 4 276 67%

Merkur 73 38 20 37 14 24 14 25 26 21 21 11 14 18 4 124 65%

Interspar 73 41 19 36 14 23 15 26 26 22 21 13 14 21 3 749 59%

Penny 75 42 20 36 15 23 15 25 25 22 23 11 15 22 3 507 55%

Eurospar 77 41 20 39 15 26 17 25 27 23 22 13 17 22 3 056 48%

ADEG 71 42 23 47 20 30 21 33 29 24 22 15 20 32 1 932 30%

Nah & Frisch 71 40 22 48 18 0 20 32 27 25 20 17 20 35 1 652 26%

Uni-Markt 72 44 21 46 21 23 21 28 29 29 22 17 22 37 985 16%

M-Preis 70 48 23 36 21 28 25 32 34 21 20 14 13 29 712 11%

Maximarkt 76 46 24 39 19 23 17 27 19 26 22 15 17 28 654 10%

Denns 72 44 26 38 21 15 15 36 31 46 21 10 15 59 248 4%

Lesebeispiel: 5.090.000 Personen konnten sich an Hofer-Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 70% an Flugblatt und 34% an klassisches TV usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Lebensmittel Einzelhandel


Mode- und Textilhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Mode interessieren?

Flugblatt

Direct Mailing

Prospekt Plattformen

26

29

33

Klassisch TV

22

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig

Photo by Charles

on Unsplash


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Mode- und Textilhandel

Kumulierte Werbeträger Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Sonstiges

1%

Digital

6%

Door to Door

33%

Digital

24%

Sonstiges

6%

Door to

Door

28%

Klassische

Werbung

60%

Klassische

Werbung

42%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich haben klassische Werbung 18 Prozentpunkte und Door to Door 5 Prozentpunkte

an die digitalen Kanäle verloren.


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

40%

30%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

29

2526

35

32

27

20%

10%

15 15

12

21

18 18

13

11

10

11 12

9

4

4 4

3 3

2

8

11

9

6

5

9

7 7 7

14

12 12

18

16

15

15

10 10

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Dieses Bild zeigt alle Door to Door Medien voran. Das Flugblatt steht in allen Belangen ausgeglichen an erster Stelle. Online-

Werbung ist zwar Einkaufsratgeber, jedoch in emotionalen Aussagen sind die Werte deutlich niedriger! In Sachen Mode

verwenden rund 1/3 der Befragen andere Kanäle.


Mode- und Textilhandel

Nutzung vor dem Einkauf

35% der Befragten finden in den 13 abgefragten Werbeformen keine relevanten Informationen für ihren Einkauf und

informieren sich daher anderswo.

Total 29,1%

männlich 26,2%

weiblich 31,8%

14 -19 Jahre 11,1%

20-29 Jahre 23,8%

30-39 Jahre 31,7%

40-49 Jahre 22,9%

50-59 Jahre 39,9%

60-69 Jahre 34,2%

29%

18%

18% 35%

Flugblatt Direct Mailing E-Mail Newsletter Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

30

besonders sympathisch in %

25

20

15

10

5

0

Flugblatt

Direct Mailing

Inserate im Kuvert

E-Mail-Newsletter

Klassisches TV

Magazine Social Media

Plakat

Online-Werbung

Radio Aktions-Plattformen

Tageszeitung

Reg. Wochenzeitungen

0 5 10 15 20 25 30

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf mit Abstand vorne,

gefolgt von Direct Mailing und E-Mail-Newsletter!


Mode- und Textilhandel

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

H&M

C&A

Peek & Cloppenburg

New Yorker

Kleider Bauer

KIK

Fussl Modestraße

Takko

Esprit

Adler

s.Oliver

NKD

Kastner & Öhler

Dressmann

Palmers

Intimissimi

Triumph

17

16

12

10

9

8

7

6

5

4

4

2

1

0

0

44

54

H&M

C&A

KIK

Fussl Modestraße

NKD

Peek & Cloppenburg

Takko

New Yorker

Palmers

s.Oliver

Kleider Bauer

Esprit

Intimissimi

Adler

Dressmann

Triumph

Kastner & Öhler

47

41

39

34

31

26

26

22

21

20

20

20

18

18

17

16

14

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

Trotz Einbußen führt H&M im zehn Jahresvergleich sowohl in Sachen Markenbekanntheit und Werbeerinnerung das Feld an!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

60

spontane Markenbekanntheit in %

50

40

30

20

10

0

Kleider Bauer New Yorker

Adler Esprit

Kastner & Öhler

Dressmann s.Oliver

Triumph Intimissimi

Palmers

Peek & Cloppenburg

Takko

NKD

KIK

Fussl Modestraße

10 15 20 25 30 35 40 45 50

Werbeerinnerung gestützt in %

C&A

H&M

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

H&M führt das Feld an, gefolgt von C&A. Der restliche Mitbewerb liegt weit abgeschlagen, wobei KIK, Fussl und NKD

gute Werte bei der Erinnerung erzielen!


Mode- und Textilhandel

H&M: Anteil an der Werbeerinnerung

50%

Flugblatt

Die Hälfte aller subjektiven

Werbeträger- Erinnerungen

kommen vom Flugblatt. Der

Anteil im Marketingbudget

dürfte deutlich geringer sein.

47%

Klassisches TV

Bei insgesamt geringerer

Werbeerinnerung bleibt

Werbung im TV stark in

Erinnerung.

43%

Plakat

Wie schon vor 10 Jahren

gehört Werbung am Plakat

zu den 3 wichtigsten Mediakanälen.

Zumindest in der

subjektiven Werbeerinnerung

der Konsumenten.


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Tageszeitung

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

H&M 50 26 26 47 28 18 13 43 22 19 32 25 26 28 2 964 47%

C&A 58 28 24 46 30 21 15 43 23 19 33 22 25 32 2 599 41%

KIK 68 30 24 45 25 18 16 36 23 16 28 19 22 30 2 455 39%

Fussl Modestraße 56 27 23 60 27 23 16 47 25 15 31 19 22 34 2 135 34%

NKD 71 30 26 40 25 15 16 36 23 17 32 19 21 33 1 984 31%

Peek & Cloppenburg 51 29 34 48 33 21 18 49 29 21 41 25 28 37 1 664 26%

Takko 69 32 26 43 29 18 18 41 26 19 32 20 25 35 1 664 26%

New Yorker 57 33 31 49 35 22 19 51 24 23 32 30 30 49 1 375 22%

Palmers 59 29 29 50 34 20 19 61 27 21 35 23 26 46 1 337 21%

s.Oliver 59 32 34 53 38 0 21 53 32 25 38 27 33 51 1 281 20%

Kleider Bauer 64 34 36 50 39 21 18 53 36 24 33 20 27 46 1 268 20%

Esprit 55 30 34 52 37 22 22 49 29 23 41 27 31 51 1 262 20%

Intimissimi 49 25 29 65 28 19 15 56 24 19 31 26 25 43 1 162 18%

Adler 64 33 37 48 35 19 19 49 33 17 40 22 23 46 1 136 18%

Dressmann 56 25 33 69 32 24 15 54 26 21 36 19 25 40 1 080 17%

Triumph 55 33 33 53 38 20 23 60 29 22 37 27 31 45 1 023 16%

Kastner & Öhler 63 31 30 52 37 23 23 55 35 23 37 29 28 53 910 14%

Lesebeispiel: 2.964.000 Personen konnten sich an H&M-Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 50% an Flugblatt und 47% an klassisches TV usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Mode- und Textilhandel


Möbel- und Einrichtungshäuser

Möbelhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Möbel interessieren?

Flugblatt

45

Inserate im Kuvert

Direct Mailing

32

36

Klassisch TV

21

Photo by Rustic Vegan on Unsplash

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Möbel- und Einrichtungshäuser

Kumulierte Werbeträger Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Digital

5%

Sonstiges

5%

Door to Door

38%

Digital

18%

Sonstiges

4%

Door to

Door

31%

Klassische

Werbung

53%

Klassische

Werbung

47%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich haben klassische Werbung und Door to Door je 6 Prozentpunkte an die digitalen Kanäle verloren.


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

50%

40%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

45

39

38

30%

20%

10%

25

2122

19

17

18

16 16

14

7

6

6

9

8

9

5 5

6 6

11

9

4

3

4

16

8

11

8 9

7

7

5

4

22

18 19

18

10 11

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Dieses Bild zeigt alle Door to Door Medien voran. Das Flugblatt steht in allen Belangen ausgeglichen an erster Stelle. Online-

Werbung ist zwar Einkaufsratgeber, jedoch in emotionalen Aussagen sind die Werte deutlich niedriger! 19% der Befragten sind

für Werbung über die untersuchten Kanäle nicht erreichbar.


Möbel- und Einrichtungshäuser

Nutzung vor dem Einkauf

Werbeformen, die relevante Einkaufsvorteile versprechen werden akzeptiert und genutzt.

Die Werte von Zeitungsinseraten liegen im Vergleich zwischen 4% - 9%

Total 45,4%

männlich 43,9%

weiblich 46,9%

14 -19 Jahre 23,5%

20-29 Jahre 35,0%

30-39 Jahre 51,6%

40-49 Jahre 52,1%

50-59 Jahre 50,5%

60-69 Jahre 47,0%

45%

18%

25% 19%

Flugblatt Inserate im Kuvert Prospekt Plattformen Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

40%

35%

Flugblatt

besonders sympathisch in %

30%

25%

20%

15%

10%

5%

0%

Inserate im "Kuvert"

Direct Mail

Klassisches TV

Plakat Magazine Prospekt-Plattformen

Radio

Online-Werbung

TZ E-Mail-Newsletter

Reg.e Social Media

Wochenzeitungen

0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% 45% 50%

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf mit Abstand vorne! Mit Inseraten im

Kuvert, Direct Mailings und Prospekt-Plattformen zeigen die reinen Werbemedien die überraschend hohe Akzeptanz

beim Konsumenten.


Möbel- und Einrichtungshäuser

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

XXXLutz

Kika

Möbelix

Leiner

Ikea

MömaX

Möbel Ludwig

Interio

Dänisches Bettenlager

Peter Max / P.MAX

Depot

Betten Reiter

Grüne Erde

KARE

3

3

1

1

0

0

0

8

32

57

51

51

48

72

XXXLutz

Möbelix

Kika

Ikea

MömaX

Leiner

Dänisches Bettenlager

Betten Reiter

Depot

Möbel Ludwig

Interio

Peter Max / P.MAX

Grüne Erde

KARE

2

4

14

12

11

11

26

54

52

49

43

41

66

79

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

XXXLutz führt im 10-Jahresvergleich sowohl in Sachen Markenbekanntheit und Werbeerinnerung das Feld an!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

spontane Markenbekanntheit in %

80%

70%

60%

50%

40%

30%

20%

10%

0%

XXXLutz

Kika

Leiner

Möbelix

Ikea

MömaX

Möbel Ludwig

KARE Interio

Peter Max / P.MAX

Grüne Erde Depot Betten Reiter Dänisches Bettenlager

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80%

Werbeerinnerung gestützt in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

XXXLutz führt das Feld an, gefolgt von Möbelix, Kika, Ikea, Leiner und Mömax. Der restliche Mitbewerb spielt in Sachen

Erinnerung eine Rolle!


Möbel- und Einrichtungshäuser

XXXLutz: Anteil an der Werbeerinnerung

54%

Klassisches TV

54% der subjektiven

Werbeträger- Erinnerungen

kommen vom TV. Dank eines

enormen Werbedrucks und der

Familie Putz.

45%

Flugblatt

An 2. Stelle kommt das

Flugblatt. Damit trägt der

Kanal einen wesentlichen Teil

zur Werbeerinnerung bei und

ist für die Angebotswerbung

wohl unverzichtbar.

22%

Inserate im Kuvert

Mit großem Abstand führt

das Kuvert in der Kategorie

Print/Inserate. Im Vergleich

dazu bringen es Tageszeitungen

auf 14%, Gratis-

Wochenzeitungen auf 5%


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Tageszeitung

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

XXXLutz 45 22 9 54 7 14 5 14 19 6 6 5 8 3 5 026 79%

Möbelix 46 22 6 37 6 9 5 9 15 6 6 4 6 4 4 162 66%

Kika 45 21 6 33 7 11 5 12 14 6 4 3 6 5 3 425 54%

Ikea 19 8 14 43 8 10 3 17 17 7 11 8 11 7 3 304 52%

MömaX 40 26 5 29 5 8 4 9 10 7 5 4 5 7 3 101 49%

Leiner 37 16 8 29 5 10 4 10 13 5 4 3 6 9 2 726 43%

Dänisches Bettenlager 47 22 3 12 5 7 5 7 9 6 3 2 4 11 2 611 41%

Betten Reiter 39 20 8 9 7 12 5 8 17 5 7 2 4 11 1 646 26%

Depot 22 8 5 6 10 8 5 6 4 10 13 9 8 31 909 14%

Möbel Ludwig 44 17 6 13 0 9 4 10 12 4 2 2 4 14 788 12%

Interio 24 10 11 8 14 5 5 8 11 8 4 3 12 29 712 11%

Peter Max 25 4 4 3 13 10 5 14 13 5 4 4 5 34 693 11%

Grüne Erde 15 0 38 8 13 5 5 5 5 5 15 5 8 26 248 4%

KARE 11 5 0 5 16 11 5 11 11 5 16 11 11 26 121 2%

Lesebeispiel: 5.026.000 Personen konnten sich an XXXLutz Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 54% an klassische TV-Werbung und 45% an Flugblatt usw

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Möbel- und Einrichtungshäuser


Schuhhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Angebote aus dem

Schuhhandel interessieren?

Flugblatt

40

Direct Mailing

Klassisch TV

Inserate im Kuvert

31

28

27

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig

Photo by Tom Sodoge on Unsplash


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Schuhhandel

Kumulierte Werbeträger Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Sonstiges

10%

Digital

4%

Door to Door

34%

Digital

Sonstiges

9%

Door to

Door

26%

Klassische

Werbung

52%

25%

Klassische

Werbung

40%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich haben klassische Werbung und Door to Door 12 Prozentpunkte zugunsten der digitalen Kanäle verloren.


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

50%

40%

30%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

2728

25

43

36

30

20%

10%

14

13

13

11 11 11 1110

7 8

7

6

3 4 4 3 3 3

9 10

5 5

5

5

9 10 9

7 7

9

14 15

13

12

10 9

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Dieses Bild zeigt alle Door to Door Medien voran. Das Flugblatt steht in allen Belangen ausgeglichen an erster Stelle.

Beim Schuhkauf setzen die Konsumenten verstärkt auf andere Kanäle.


Schuhhandel

Nutzung vor dem Einkauf

Diese Branche zeigt noch große Potenziale. Werbung als Informationsquelle vor dem Einkauf wird in geringem

Ausmaß genutzt.

Total 24,8%

männlich 23,3%

weiblich 26,3%

14 -19 Jahre 7,4%

20-29 Jahre 19,6%

30-39 Jahre 23,8%

40-49 Jahre 25,5%

50-59 Jahre 35,7%

60-69 Jahre 25,7%

25%

13%

14% 43%

Flugblatt E-Mail Newsletter Inserate im Kuvert Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

30

Flugblatt

25

besonders sympathisch in %

20

15

10

5

Tageszeitung

Direct Mailing

E-Mail-Newsletter

Inserate im Kuvert

Klassisches TVSocial Media

Plakat

Online-Werbung

Aktions-Plattformen

Magazine

Radio

Reg. Wochenzeitungen

0

0 5 10 15 20 25

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf mit Abstand vorne, gefolgt von E-

Mail-Newsletter!


Schuhhandel

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

Deichmann

59

Deichmann

58

Humanic

42

Humanic

37

Shoe4you

21

Shoe4you

31

CCC

11

Geox

24

Reno

11

Reno

22

Delka

10

Salamander

18

Salamander

10

CCC

16

Geox

2

My Shoes

15

My Shoes

2

Delka

14

Pitarello

1

Pitarello

9

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

Deichmann kann seinen Vorsprung in Sachen Werbeerinnerung und spontane Markenbekanntheit weiter ausbauen!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

60

Deichmann

Werbeerinnerung gestützt in %

50

40

30

20

10

My Shoes

Delka

Pitarello

Salamander

CCC

Geox

Reno

Shoe4you

Humanic

0

0 10 20 30 40 50 60

Werbeerinnerung gestützt in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

Deichmann führt das Feld an, gefolgt von Humanic und Shoe4you.


Schuhhandel

Deichmann: Anteil an der Werbeerinnerung

48%

Flugblatt

Mit Abstand voran:

Knapp die Hälfte der befragten

Konsumenten, die sich an

Werbung von Deichmann

erinnern, nennen das Flugblatt.

29%

Klassisches TV

Wie bereits vor 10 Jahren liegt

TV an 2. Stelle. Allerdings mit

deutlich höherem Anteil.

27%

E-Mail Newsletter

An 3. Stelle und damit deutlich

besser als klassische Medien

wie Print oder Hörfunk und

weit vor Direct Mailings zeigt

dieser Kanal seine Bedeutung

im Mediamix.


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Werbeträger kumuliert – in Prozent

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Flugblatt

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Reg. Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Tageszeitung

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

Deichmann 48 21 12 29 23 16 10 27 16 15 27 16 18 29 3 679 58%

Humanic 46 24 14 35 28 18 13 34 18 18 28 18 21 40 2 342 37%

Shoe4you 58 27 15 32 27 21 14 33 19 20 29 18 24 37 1 965 31%

Geox 50 26 16 42 32 22 13 38 20 19 31 20 25 44 1 538 24%

Reno 53 27 15 33 32 23 16 36 21 22 33 18 22 46 1 425 22%

Salamander 51 26 15 38 34 20 18 38 22 18 34 19 26 52 1 136 18%

CCC 46 23 17 30 25 22 13 37 17 18 36 22 24 41 1 017 16%

My Shoes 52 30 14 33 26 25 16 32 21 21 32 24 24 37 973 15%

Delka 55 25 12 28 25 19 12 33 26 21 42 14 23 48 860 14%

Pitarello 50 15 8 31 22 0 7 37 16 15 30 15 23 52 540 9%

Lesebeispiel: 3.679.000 Personen konnten sich an Deichmann-Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 48% an Flugblatt und 29% an klassisches TV usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Schuhhandel


Sportartikel Fachhandel

Welche Werbeformen

finden jene Konsumenten ansprechend,

die sich gerade für Produkte aus der

Kategorie Sport interessieren?

Flugblatt

22

Direct Mailing

Inserate im Kuvert

Prosp. Plattformen

16

15

18

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box,

Produktinteresse Top Box - branchenunabhängig

Photo by Anastasiia Tarasova on Unsplash


Werbung ist sehr ansprechend: nach Produktinteressen

Branchen Tracking

April 2019, n=1.000

Total 6 354 20 16 13 11 10 9 8 6 6 12 8 8 7

Produktinteresse sehr groß:

Projektion in

1.000

Flugblatt

Door to Door

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Möbel 985 45 36 32 30 26 22 21 18 15 28 27 19 22

Heimwerker-/Gartenprodukte 1 372 28 25 22 21 15 15 14 10 12 20 14 10 13

Haushaltselektrogeräte 1 004 42 32 29 29 22 22 21 18 17 27 23 18 20

Telefonie, Angebote 864 38 28 27 30 25 24 21 19 17 29 25 23 23

Unterhaltungselektronik 1 569 28 19 22 22 16 15 12 9 9 22 14 15 14

Computer und Internet 1 830 24 20 18 19 13 12 10 8 10 18 14 13 13

Foto, Film, Video 1 480 29 21 22 24 16 12 14 13 11 20 16 18 16

Wellnessangebote, Kuren 1 284 32 25 25 23 21 20 18 16 13 26 18 18 19

Reiseangebote 1 919 29 21 21 21 18 15 14 13 11 20 14 15 14

Auto, Motorrad 1 252 27 22 21 22 17 19 14 13 10 19 17 17 18

Versicherungen und Geld 896 37 22 28 27 23 21 19 16 16 29 23 19 21

Sport 1 563 22 16 18 15 13 12 11 10 9 15 14 11 12

Schuhe 1 360 40 27 31 28 23 19 15 15 16 27 20 19 19

Bekleidung und Mode 1 563 33 22 29 22 22 16 14 14 13 26 17 20 16

Kosmetik 966 38 26 30 28 25 18 16 16 15 34 20 22 21

Naturkost, gesunde Ernährung 1 671 26 22 22 13 16 14 12 8 11 19 14 11 10

Magazine

Klassische Werbung

Plakat

Radio

Prospekt-

Plattform.

Digitale Kanäle

Regionale

Wochenzeitungen

Tageszeitung

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Klassische

Online-

Werbung

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Werbeform ansprechend Top Box, Produktinteresse Top Boxbranchenunabhängig

Produktinteressierte finden Werbung in Medien ansprechender. Und je besser Medien relevante Einkaufsvorteile transportieren

können, desto besser werden sie bewertet.


Sportartikel Fachhandel

Kumulierte Werbeträger-Erinnerung im 10-Jahres-Vergleich

2009

2019

Sonstiges

Digital 5%

4%

Door to Door

36%

Sonstiges

7%

Digital

Door to

Door

30%

21%

Klassische

Werbung

55%

Klassische

Werbung

42%

Door to Door

• Flugblatt

• Inserate im Kuvert

• Direct Mailing

Klassische Werbung

• Inserate in Ztg. und. Mag.

• TV

• HF

• Plakat

Digital

• Online Werbung

• Prospekt Plattformen

• E-Mail Newsletter

• Social Media

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: Werbeträgererinnerung kumuliert (Strukturverteilung); Brutto

Im 10-Jahresvergleich verlieren Door to Door und klassische Medienverlieren, wohingegen klassische Medien starke Einbußen

zu verzeichnen haben. Die Nennungen in den digitalen Kanäle haben sich vervierfacht!


Wie wirken die einzelnen Mediengattungen? Wie werden sie wahrgenommen?

40%

30%

Door to Door Klassische Medien digitale Kanäle

36

31 31

33

30

26

20%

10%

17 17 17

1213 13 13

11 11

9

8

7

5

6

5 4 5

5

7

15

13

11 11

9 9

10

11

8 9 10 10 10 10

8

7

8

0%

Werbung wird vor dem Einkauf genutzt Werbung ist kaufanregend Werbung ist besonders sympathisch

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Infomedien vor Einkauf; Infomedien vor Einkauf; Infomedien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt für die anderen Medien in unerreichbarer Höhe. Die zweite Position können Inserate im Kuvert verbuchen!

33% der Befragten nutzen vor dem Einkauf keine der genannten Werbeformen.


Sportartikel Fachhandel

Nutzung vor dem Einkauf

33% der Befragten finden in den 13 abgefragten Werbeformen keine relevanten Informationen für ihren Einkauf und

informieren sich daher anderswo.

Total 36,2%

männlich 32,1%

weiblich 40,4%

14 -19 Jahre 13,6%

20-29 Jahre 29,4%

30-39 Jahre 38,7%

40-49 Jahre 40,1%

50-59 Jahre 42,3%

60-69 Jahre 39,9%

36%

15%

17% 33%

Flugblatt Inserate im Kuvert Prospekt Plattformen Keine der 13

abgefragten Medien


Die bevorzugten Einkaufratgeber

35

30

Flugblatt

besonders sympathisch in %

25

20

15

10

5

0

Inserate im Kuvert

Direct Mailing

Klassisches TV

Plakat

Aktions-Plattformen

RadioE-Mail-Newsletter

Tageszeitung Magazine

Online-Werbung

Social Media

Reg. Wochenzeitungen

0 5 10 15 20 25 30 35 40

Nutzung vor dem Einkauf in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: Medianutzung vor Einkauf; Werbung in Medien besonders sympathisch

Das Flugblatt liegt in der Sympathie und als Informationsquelle vor dem Einkauf unangefochten an erster Stelle!


Sportartikel Fachhandel

Welche Marken werden spontan genannt und an wessen Werbung

können sich die Österreicher erinnern?

Markenbekanntheit

Werbeerinnerung

0% 30% 60% 90%

0% 30% 60% 90%

Hervis

51

Hervis

61

Intersport

50

Intersport

53

Giga Sport

13

Giga Sport

24

Sports Direct

12

Sports Direct

22

Sport 2000

12

XXL Sports

21

XXL Sports

9

Sport 2000

21

Decathlon

3

Decathlon

6

2009 2019

2009 2019

Quelle: Branchen Tracking 2019 bzw. 2009; n= jeweils 1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit (Vgl. 2009 zu 2019); gestützte Werbeerinnerung (Vgl. 2009 zu 2019)

Das Ranking der spontanen Markenbekanntheit und der Werbeerinnerung hat sich in den letzten 10 Jahren kaum geändert!


Sind die bekanntesten Marken auch die mit der höchsten Werbeerinnerung?

60

spontane Markenbekanntheit in %

50

40

30

20

10

Sports Direct

Sport 2000

Giga Sport

Intersport

Hervis

Decathlon

XXL Sports

0

0 10 20 30 40 50 60 70

Werbeerinnerung gestützt in %

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000

Basis: spontane Markenbekanntheit; gestützte Werbeerinnerung

Hervis und Intersport sind die Big Player im Sporthandel!


Sportartikel Fachhandel

Hervis: Anteil an der Werbeerinnerung

54%

Flugblatt

Mit Abstand voran:

Mehr als die Hälfte der befragten

Konsumenten, die sich an

Werbung von Hervis erinnern,

nennen das Flugblatt.

25%

Plakat

An 2. Stelle kommt das Plakat.

Mit 25% der höchste Wert

aller Marken in den 8

abgefragten Branchen,

25%

Klassisches TV

Gleichauf mit Plakat liegt

Werbung im TV für Hervis

unter den wichtigsten

Mediakanälen.


Welche Mediengattungen werden am stärksten erinnert?

Subjektive Werbeträgererinnerung kumuliert – in Prozent

Flugblatt

Door to Door Klassische Werbung Digitale Kanäle

Inserate im

Kuvert

Direct

Mailing

Klassisches

TV

Magazine

Lesebeispiel: 3.850.000 Personen konnten sich an Hervis-Werbung (gestützt in den letzten 4 Wochen) erinnern, 54% an Flugblatt und 25% an klassisches TV usw.

Quelle: Branchen Tracking 2019; n=1.000 / Basis: Werbeträgererinnerung nach Marken kumuliert; %-Werte nicht überschneidungsfrei

Reg.

Wochenzeitungen

Plakat

Radio

Tageszeitung

Prospekt-

Plattformen

E-Mail-

Newsletter

Social Media

Hervis 54 23 10 25 15 21 13 25 23 12 17 13 16 23 3 850 61%

Intersport 56 23 12 26 17 21 15 28 26 13 17 14 17 24 3 345 53%

Giga Sport 57 28 16 28 20 24 19 29 31 16 18 16 18 29 1 536 24%

Sports Direct 60 24 17 25 19 25 16 34 28 18 22 21 22 32 1 397 22%

XXL Sports 60 24 15 20 20 19 17 33 38 13 26 20 18 24 1 359 21%

Sport 2000 58 28 18 32 22 26 21 35 28 15 20 21 22 33 1 340 21%

Decathlon 62 21 16 29 21 21 16 50 29 20 29 23 27 36 354 6%

Online-

Werbung

Sonstiges

Total in 000

Konkrete Detailzählungen sind für alle Marken möglich!


Sportartikel Fachhandel


Inhalt, Verfügbarkeit und Einsatz der Daten

Inhalt

Verfügbarkeit und Einsatz


13 Mediengattungen: Werbeerinnerung,


Zählbarer Datenbestand im Rahmen

Infomedium vor Einkauf, Infomedium

des ZERVICE von HTS

kaufanregend, Infomedium sympathisch,

▪ Zielgruppenauswertungen


Branchen Big Player: ungestützte

Markenbekanntheit, gestützte Werbeerinnerung

nach Mediengattungen, relevant Set,

Unternehmen bevorzugt, Weiterempfehlung

▪ Kumulationen

▪ Reichweiten nach Werbeerinnerung für

Marken und Mediengattungen


Zielgruppenmerkmale: Soziodemografie,

Spezielle Zielgruppenmerkmale wie Interessen,


Kundenberichte, Detailanalysen

Einstellung zum Thema Einkauf,

▪ Individuell auf Anfrage

Entscheidungskompetenz bei Anschaffungen

und Werbewahrnehmung


Kontakt

TMC The Media Consultants – www.tmc.at

Landstraßer Hauptstraße 33

1030 Wien

Markus Hartl

Geschäftsführer

Tel.: +43 1 713 69 91

m.hartl@tmc.at

Nina Korenzhan, Bakk.

Projektleitung

Tel.: +43 1 713 69 91

n.korenzhan@tmc.at


TMC The Media Consultants

Landstraßer Hauptstraße 33

1030 Wien

www.tmc.at

Ähnliche Magazine