Bulletin_2019_issuu

web52419

Lar das

Crianças

Montalegre

Recife - Basel, 2019


Liebe Freund/innen und Gönner/innen

von “Lar das Crianças Montalegre”

Auch im diesjährigen Bulletin haben wir viel zu berichten. Positives wie

auch weniger Erfreuliches. Dank den regelmässigen Spenden werden seit

40 Jahren mehrere Generationen von Kindern in der Krippe ernährt, gepflegt

und erzogen.

Seit dem letzten Bulletin haben verschiedene Konzerte zugunsten der

Kinderkrippe stattgefunden. Das traditionelle Weihnachtskonzert wurde

letztes Jahr aus unterschiedlichen Gründen auf den Herbst vorverlegt. So

fand unser letztjähriges Herbstkonzert schon im September statt. Zwei

fantastische Solisten, welche auch über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt

sind, spielten ohne Gage für die Kinderkrippe zusammen mit dem

“Ensemble Montalegre”. Ausserdem wurde ein Standort unserer 2 Konzerten

gewechselt. Das erste Konzert fand neu in Reinach, anstatt wie bisher

in Pfeffingen, statt. Das zweite fand wie gewohnt in Birsfelden statt. Mehrere

Gründe bewogen uns dazu, den einen Standort und die Konzertdaten

zu ändern. Wir mussten in den letzten Jahren feststellen, dass wir immer

weniger Konzertbesucher/innen hatten, obwohl der finanzielle Aufwand

für die Werbung unserer Veranstaltung zunahm. Trotz des Mehraufwandes

für die Werbung sanken die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr, leider auch

die Spenden.

Aus diesen Gründen entschlossen wir uns zu den organisatorischen

Veränderungen. Leider fruchteten diese nicht. Bei einem der zwei Konzerte

waren mehr Musizierende als Zuhörer/innen anwesend. Dies war im vorigen

Jahr auch in der Predigerkirche der Fall. Somit blieb auch im letzten

Herbst eine grosse Spende aus.

Wir wissen, dass wir in Basel, nicht die einzige Organisation sind, welche

mit schwindenden Besucherzahlen zu kämpfen hat. Viele kulturelle

Anlässe finden gleichzeitig statt, das Publikum hat eine grosse Auswahl

an Veranstaltungen und eventuell hat es generell weniger Zeit, Aktivitäten

nachzugehen.


Nach dieser grossen Enttäuschung im September 2018 fanden drei weitere

Konzerte im kleineren Rahmen statt, welche zum Glück alle sehr erfolgreich

waren, bei welchen zahlreiches Publikum erschien. Es spielten das Trio mit

Vincent Providoli, das Kinder- und Jugendkonzert mit Schülern und Schülerinnen

von Emilie Haudenschild und Emeric Kostyak und unser traditionelles

Konzert im QuBa mit Nicolette Rey Nieder und Quartett. Das Kinder- und

Jugendkonzert mit Schülern und Schülerinnen von Emilie Haudenschild

und Emeric Kostyak fand erstmals in der Musikakademie statt.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals ganz herzlich bei allen Musikern

und Musikerinnen und den Organisatoren/innen.

Seit längerer Zeit spricht der Vorstand über das weitere Bestehen unseres

Vereins “Freunde von Lar das Crianças Montalegre” mit Sitz in Basel. Jean-

Paul Garot leitet den Verein mit Hilfe des Teams seit über 40 Jahren. Jetzt

ist für ihn, auch aus gesundheitlichen Gründen, die Zeit gekommen, sich


langsam zurückzuziehen. Chantal Begley hat aus verschiedenen Gründen

entschieden den Verein nicht weiterzuleiten. Einerseits ist ihr die Verantwortung

für diese Aufgabe zu gross. Jean-Paul hat eine sehr gute und

regelmässige Beziehung zum Leitungsteam in Montalegre (Jeconias und

Iracema und Ykennya). Chantal kann in diesem Rahmen diese nicht weiterfühen.

Es ist dem gesamten Vorstand sehr schwer gefallen die Entscheidung

zu treffen den Verein im Laufe des Jahres 2020 aufzulösen.

Jeconias in Recife wurde schon länger darüber informiert, dass es in

baldiger Zukunft dazukommen könnte. Seit zwei Jahren wurde er immer

wieder dazu aufgefordert Gönner/Innen in Brasilien zu suchen. Auch in

Brasilien ist es nicht einfach Menschen zu finden, welche die Krippe unterstützen

können oder wollen. Die politische Situation ist sehr instabil

und in Recife finden täglich Raubüberfälle statt. Es brodelt überall und

viele Menschen sind in jeder Hinsicht sehr unzufrieden.

In den letzten Monaten hatten wir regelmässigen telefonischen Kontakt

mit Jeconias um über die Zukunft der Krippe zu sprechen. Wir sind

uns alle einig, was die nächsten Schritte betreffen.

Bis nächstes Jahr werden wir weiterhin, soweit es unsere Finanzen erlauben,

einen monatlichen Betrag nach Brasilien überweisen, welcher circa

80% der anfallenden Kosten deckt . Die Kinder werden täglich umsorgt.

Momentan ändert sich daher für die Kinder und die Angestellten nicht

viel. Umso wichtiger ist es, dass wir dieses Jahr nochmals ein erfolgreiches

Weihnachtskonzert veranstalten. Je mehr Spenden wir erhalten, desto länger

können wir die monatlichen Beiträge im Jahr 2020 überweisen.

Der Verein wird erst aufgelöst, wenn kein Geld mehr auf dem Konto

ist. Wir werden auch nächstes Jahr nochmals ein letztes Bulletin mit aktuellen

Informationen verschicken. Selbstverständlich werden wir auch

weiterhin nach der Auflösung des Vereins mit Jeconias und seiner Familie

in Kontakt bleiben. Das Ziel ist, das Bestehen der Krippe weiterhin auf

irgendeine Weise zu gewährleisten, jedoch mit anderen Rahmenbedingungen.

Spenden werden noch immer möglich sein. Zurzeit steht noch in

Diskussion, wie wir uns diesbezüglich organisieren wollen.


40

JAHRE

BENEFIZ

KONZERT

Wir freuen uns deshalb sehr, Sie, liebe Leser und Leserinnen, zu unserem

einzigartigen 40-jährigen Jubiläumskonzert einzuladen.

Wir konnten “Isaac Duarte”, aus Recife und Solo-Obeist des Tonhalle

Orchester Zürich, als Solist für unser Konzert gewinnen. Ein Teil des Konzertprogrammes

findet unter dem Motto “Brasilien” statt. Das aussergewöhnliche

Konzertprogramm wird ein Fest für Ohren und Seele sein. Mehr

möchten wir nicht verraten – lassen Sie sich überraschen. Reservieren Sie

sich bitte jetzt schon den 1. Dezember 2019. Um 17.00 Uhr wird das Jubiläumskonzert

in der katholischen Kirche Birsfelden stattfinden.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Publikum und versprechen Ihnen

ein fantastisches Konzert. Die Einladungen werden zu einem späteren Zeitpunkt

verschickt. Schlussendlich danken wir nochmals ganz herzlich allen

Helfern und Helferinnen und unseren Familien, welche uns über die vielen

Jahre treu geblieben sind und uns im Hintergrund immer tatkräftig unterstützt

haben.

Mit lieben Dank an euch alle im Namen des Vereins

Chantal Begley & Jean-Paul Garot


Das Kinder- und Jugendkonzert war ein voller Erfolg

Das Publikum ist zahlreich erschienen und die Kollekte ist sehr gut ausgefallen.

Zum ersten Mal fand es im grossen Saal der Musikakademie Basel statt. Wir

bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen Musiker und Musikerinnen,

den musikalischen Begleitern und Begleiterinnen und bei Emilie Haudenschild

und Emeric Kostyak für die musikalische Koordination. Ein grosses Dankeschön

geht auch an die Musikakademie Basel.


Monatliche Kostenabrechnung: August 2019

Einnahmen

Ausgaben

Saldo von Juli 2019

Spenden CH

Spenden Brasilien

Igreja Batista L. da Paz

710.45 R$

12'300.00 R$

2'265.17 R$

570.00 R$

Löhne Mitarbeiter

Transportkosten

FGTS

INSS

PIS DARF

Energie-Elektrizität

Nahrungsmittel

Telefon

Wechselkurs-Taxe

Konstruktionskosten

Pagto de Duplicatas

Bundessteuer

Erfolgte Dienstleistungen

4'748.00 R$

716.00 R$

432.56 R$

1'778.54 R$

54.07 R$

1'300.47 R$

1'376.50 R$

185.15 R$

547.50 R$

1'087.21 R$

504.97 R$

623.08 R$

1'838.50 R$

Saldo

Total

15'845.62 R$

15'192.55 R$

653.07 R$

Wechselkurs: 1 CHF = 4.10 R$

R$ = brasilianischer Real


Jahresbericht 2018

Einnahmen

Ausgaben

Spenden 2018

Fr.22'206.45

Überweisungen

nach Brasilien 2018

Fr.37'000.00

Jugendkonzert

Kleinhüningen

März 2018

Herbstkonzerte

Reinach &

Birsfelden 2018

Fr.867.19

Fr.1'897.35

Spesen Postfinance

Spesen UBS

Druck Flyers,

Bulletin, Plakate

Briefmarken

Fr.166.95

Fr.393.00

Fr.656.80

Fr.424.20

Zinsertrag UBS

Zinsertrag Postfinance

Fr.0.00

Fr.0.00

Kirchenmieten:

Birsfelden, Reinach,

Auto

Werbung

(Zeitung & Facebook)

Fr.583.50

Fr. 296.85

Total Einnahmen

Fr. 24'970.99

Total Ausgaben

Fr.39'521.25


Bilanz

UBS per

1. Jan. 2018

Postfinance per

1. Jan. 2018

Vermögen

Fr.29'801.30

Fr.41'256.35

Fr.71'057.65

UBS per

31. Dez. 2018

Postfinance per

31. Dez. 2018

Fr.13'815.55

Fr.42'691.84

Vermögen

Fr.56'507.39

Mindereinnahmen 2018

Fr.14'550.26

Die Geldüberweisungen sind

gemäss unseren Statuten erfolgt.

Jean-Paul Garot

Präsident

Frank Lindenmann

Kassier


Veranstaltungen

40

JAHRE

BENEFIZKONZERT

FÜR DIE KINDERKRIPPE

MONTALEGRE IN BRASILIEN

Vorstand von

Präsident

Jean-Paul Garot

Dornacherstrasse 74

4053 Basel

061 361 50 52

079 542 43 36

anjpaul.gds@balcab.ch

Vizepräsidentin

Chantal Begley

Bäumlihofstrasse 68

4058 Basel

chantalbegley@hotmail.com

Kassier & Juristischer Berater

Frank Lindenmann

Musikalische Leitung des

Ensemble Montalegre

Nicolette Rey Nieder

n.reynieder@gmail.com

So.01.12.19

17:00 Uhr

kath. Kirche

Birsfelden

Eintritt frei

Kollekte

Postcheckkonto

Creche Montalegre

40-109631-9

Adressänderungen bitte per

Email an Jean-Paul Garot melden:

anjpaul.gds@balcab.ch

Webseite: www.montalegre.ch


Basel

Recife

S

A M

A

Z

O

N

A S

Manaus

A M

A

N A

Z O

Fortaleza

BRASILIEN

Recife

Salvador

Brasilia

São Paolo

Rio de Janeiro