AutoVisionen 17 - Das Herbrand Kundenmagazin

Timsson

Entdecken Sie die neueste Ausgabe unseres Kundenmagazin mit informativen Berichten, Rückblicken und unserem beliebten Praxistest, bei dem wir uns dieses mal den neuesten AMG-Modellen gewidmet.

Herbst 2019

AutoVisionen

by

AUF LEISEN SOHLEN ÜBER DEN NIEDERRHEIN

UNSERE TESTFAHRT MIT DEM VOLLELEKTRISCHEN EQC

STERNEKOCH ANTHONY TESTET DEN GLE

MERCEDES-BENZ EXPERIENCE 2019

ERÖFFNUNG IN KREFELD FICHTENHAIN ZUM JAHRESWECHSEL

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4–0 l/100 km | Stromverbrauch kombiniert: 20,8–0 in kWh/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: 205–0 g/km


INHALTSVERZEICHNIS

14-15

Mercedes-Benz Modelle

Der neue Actros überzeugt – unsere große Markteinführungsveranstaltung 14-15

Der neue EQC – Testfahrt über den Niederrhein 16-17

Zwei Sterne auf Entdeckertour – der neue GLE mit Anthony Sarpong 42-44

EQ Power im Praxistest – wie schlagen sich die Mercedes-Hybriden 45

Hybrid-Power für die A- & B-Klasse 46

Förderung unserer EQ Power Modelle 47

Die neue Generation der V-Klasse 48

Die Edition 19 Sondermodelle 49

Vielseitig unterwegs – unsere Jungen Sterne Angebote 50-51

Im Profil – die neue B-Klasse mit AMG Line 52-53

Die neue A-Klasse Limousine und das CLA Coupé im Vergleichstest 54-56

Der EQV – die Zukunft der Großraumlimousine 57

Der neue Sprinter 4x4 im Härtetest bei der Firma Pliss Galabau 58-59

Der neue GLS 60

Das neue GLC SUV und GLC Coupé 61

Der neue GLB – das Kompakt SUV mit 7 Sitzen 65

Mercedes-Benz Experience by Herbrand – Mercedes-Modelle hautnah erleben 66

Herbrand Mietfahrzeuge – die passende Mobilitätslösung 74

46

Herbrand AMG Performance Center

AMG Performance Center Kevelaer zu Gast beim Spring Event 2019 22–23

Mercedes AMG A35 4MATIC im Praxistest 28-29

AMG Performance-Tour 2019 – Impressionen und Rückblick 62-63

Die AMG GT-Familie macht sich bereit für die Zukunft 64

58-59

Herbrand Persönlich

kurz & knapp 4-11 und 67–73

Auto-Siebertz wird Teil der Herbrand Gruppe 24–25

Karriere mit Stern – Zukunftsperspektive bei Herbrand 31

Baufortschritt unseres neuen Nutzfahrzeugkompetenzcenter in Fichtenhain 32-33

Ironman Feeling auf dem Herbrand Niederrhein Triathlon 2019 34-35

Herbrand Classic

Im Zeichen des Sterns – Unterwegs mit Herbrand Classic 12–13

Herbrand Werkstatt-Serviceangebote

Serviceangebote für Pkw – So genießen Sie den Sommer 20–21

Die Vorteile der Herbrand Kundenkarte 30

Serviceangebote für Transporter 36

Konnektivität erleben – Mercedes pro und Mercedes me 37-38

Werkstatt-Termine online vereinbaren 40

Mehr Sicherheit – die neuen Abbiegeassistenzsysteme 41

Unsere Herbrand-Jansen Mehrmarken-Center

Eine Legende kehrt zurück – Der neue Toyota Corolla 26-27

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich willkommen zur diesjährigen Ausgabe unseres Kundenmagazins

AutoVisionen. Für die Herbrand Gruppe ist 2019 ein ereignisreiches Jahr

und wir freuen uns, Ihnen darüber in dieser Ausgabe zu berichten.

Beginnen wir am Anfang: Die Herbrand Gruppe wächst weiter durch die

Beteiligung an der Auto-Siebertz GmbH in Heinsberg. Bei dem Mercedes-

Benz und smart Autohaus handelt es sich um ein Familienunternehmen

dessen Geschäftsführung weiterhin bei den Brüdern Alexander und

Christoph Siebertz liegt. Gemeinsam möchten wir fortan die Synergien

für eine erfolgreiche Zukunft in der Region und im Kreis Heinsberg

nutzen. Auf den Seiten 24 bis 25 stellen wir Ihnen das Unternehmen aus

Heinsberg vor.

Die Entscheidung der Auto Siebertz GmbH, für die Herbrand Gruppe,

als starker Partner auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft, freut uns

dabei doppelt: Es ist schön zu sehen, wie das Lebenswerk von Josef

Herbrand auch 85 Jahre nach der Firmengründung weiter erfolgreich

wächst. Gleichzeitig ehrt uns das Vertrauen, dass die Familie Siebertz

uns mit dieser Entscheidung entgegengebracht hat.

Und auch die Elektrifizierung unserer Modellpalette setzt sich fort. Neben

dem vollelektrischen EQC und EQV sowie dem e-Vito, bietet Mercedes-

Benz nun auch in der Kompaktklasse mit dem A 250 e und B 250 e eine

Hybridversion an. Eine Übersicht unserer Elektro- und Hybridmodelle

sowie weitere Informationen zu deren Fördermöglichkeiten, finden Sie

auf Seite 47.

Über die vielen, unterschiedlichsten Veranstaltungen für unsere Kunden

möchten wir Ihnen ebenfalls berichten und Sie natürlich herzlich zu

den noch ausstehenden Events einladen. Egal ob PS-Enthusiasten,

Mercedes-Benz Fans, Lkw-Lenker oder Oldtimer-Liebhaber, wir haben

für jeden das passende Wochenendvergnügen. Impressionen von

unseren Sommerevents sowie Ankündigungen unserer noch folgenden

Veranstaltungen finden Sie in unserer Rubrik „kurz & knapp“.

Last but not least haben wir auch in dieser Ausgabe wieder viele

weitere Neuigkeiten aus der Herbrand- und Mercedes-Benz Welt für Sie

zusammengetragen. Selbstverständlich informieren wir Sie auch über

die saisonalen Serviceangebote für Ihren Mercedes-Benz.

62-63

Impressum

Herausgeber: Herbrand GmbH

Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf u. Service

Wettener Straße 18, 47623 Kevelaer

www.herbrand.de

Verantwortlich: Sven Ingenpaß

E-Mail: s.ingenpass@herbrand.de

Telefon: +49 28 32 124-190

Druck: Linsen Druckcenter GmbH

Bildnachweis: Daimler AG

Verantwortlich für Text und Layout:

Andreas Stubbe

Tim Büskens

Lara Peters

Katrin van der Sande

Jonas Bauhaus

Lena Geldmacher

Jessica Kehls

Joline Gerrlich

Inga Olbing

Anika Vranjes

Auch in Krefeld Fichtenhain geht es mit großen Schritten auf die

Fertigstellung unseres neuen Nutzfahrzeugkompetenzcenters zu.

Bereits jetzt freuen wir uns darauf, Ihnen zum Jahresende das Ergebnis

zu präsentieren.

Sven Holtermann

– Geschäftsführer –

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen

und allzeit gute Fahrt!

Richard Lacek-Herbrand

– Geschäftsführer –

2 www.herbrand.de


KURZ &

KNAPP

IMMER

AUF DEM NEUESTEN STAND

RUND UM DIE HERBRAND GRUPPE

UND MERCEDES-BENZ.

BRING DEIN TALENT EIN

SPANNENDER VORTRAG RUND UM DAS THEMA „INNOVATIVES EMPLOYER BRANDING“.

CHARTERWAY LANGZEITMIETE

FLOTTENWECHSEL BEI HAMACHER IN KREFELD.

Die Firma Jürgen Hamacher e. K. Baustoffe

Transporte ist seit vielen Jahren Kunde bei

Herbrand in Krefeld, verfügt bereits über einen

Actros Fuhrpark von über 40 Fahrzeugen und

hat nun auch acht 1845 LS StreamSpace

Sattelzugmaschinen mit Kipphydraulik von

CharterWay in Langzeitmiete im Einsatz. Der

Vorteil hierbei ist, dass flexibel auf Auslastungsschwankungen

reagiert werden kann. Die

Mercedes-Benz Lkw sind mit allen verfügbaren

Sicherheitssystemen hervorragend ausgestattet

– mit dem kompletten Safety-Package

inkl. Abbiege-Assistent und Active-Brake

Assist 4 – und haben große Motoren mit 375 kW

(510 PS) sowie geräumige Fernverkehrskabinen.

Die CharterWay Miete enthält sämtliche

Reparaturen am Fahrzeug inkl. Einfahrschäden

der Reifen sowie ein Werkstattersatzfahrzeug

KURZ&KNAPP

bei einer Reparaturdauer von mehr als

acht Stunden. Die Kernkompetenz der

Firma Jürgen Hamacher ist die Logistik von

Streusalz und Baustoffen und die Firma steht

als Transportunternehmen in den Gebieten

Siegen, Enspel, Delbrück und Krefeld für

kompetente Betreuung rund um alle Transportund

Baustofffragen.

Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung

Bocholt und dem Verband deutscher Unternehmerinnen

(VdU) laden wir in Bocholt regelmäßig

zur Vortragsreihe „Führungsimpulse“

ein. Beim 7. Führungsimpuls ging es um die

aktive Gestaltung einer innovativen, analogen

Unternehmenskultur, die den Mitarbeitern

Spaß macht und Ihnen bei Ihrer Positionierung

als attraktiver Arbeitgeber hilft. Der Referent

Dipl.–Biologe Tilmann Mißfeldt (Bild) lieferte

Antworten auf die Fragen nach der Bedeutung

von Mitarbeiter-Netzwerken, der Gestaltung

von Unternehmenskulturen sowie der Digitalisierung,

dem Wissenstransfer und die Innovation

innerhalb der Netzwerke.

MERCEDES-HERBRAND UNTERSTÜTZT DIE KREFELDER TAFEL

NEUER SPRINTER FÜR DIE TAFEL IN KREFELD.

8. FÜHRUNGSIMPULS

Der Termin des 8. Führungsimpulses steht

bereits fest. Am 7. November 2019 laden

wir Sie herzlich ein, in unserem Pkw-

Standort in Bocholt (Westend 38–40)

die Gemeinschaftsveranstaltung mit der

Wirtschaftsförderung Bocholt und dem

VdU – mit einem Überraschungsgast – zu

besuchen. Wir sind gespannt.

Weitere Infos finden Sie unter:

www.vdu.de/events

V. l.: Sascha Tiebeke (Herbrand Lkw-Verkäufer), Nicole

Rittkowski (CharterWay- und Van Rental), Uwe Dettki (Hamacher

Werkstattleiter), Tobias Ziesmer (Verkaufsmanager MB-Lkw),

Christopher Hamacher (Disposition), Jürgen Hamacher (Inhaber

und Geschäftsleitung), Ralf Langebröker (CharterWay- und Van

Rental), Eckhard Prewitz (Herbrand Verkaufsleiter Lkw)

Für die Abholung und Verteilung temperaturempfindlicher

Lebensmittel benötigte die Tafel

Krefeld dringend einen neuen Kühltransporter.

Dank der Unterstützung verschiedener

langjähriger Sponsoren konnte nun ein neuer

Sprinter entgegengenommen werden.

Bereits seit 1998 unterstützt Mercedes-Benz

als einer der Hauptsponsoren die deutschen

Tafeln. Jeder Fahrzeugkauf der Tafeln wird

von dem Hersteller aus Stuttgart mit 50 %

bezuschusst. „Wir sind stolz darauf, ein

so bedeutsames Projekt wie die Tafel zu

unterstützen und damit etwas Gutes zu tun“,

sagt Sven Holtermann, Geschäftsführer der

Herbrand Gruppe.

Sie möchten die Tafel Krefeld mit einer Spende

unterstützen? Besuchen Sie die offizielle

Internetseite: www.tafel-krefeld.de

DIE NEUE B-KLASSE

RANZENTAG ZUR B-KLASSE PREMIERE.

Mitte Februar diesen Jahres konnten wir gemeinsam mit unseren tollen

Kooperationspartnern die neue B-Klasse einem breiten Publikum

vorstellen. Auf dem Familien- und Ranzentag in den Herbrand

Centern in Bocholt, Kevelaer, Krefeld und Kleve hatten die Besucher

die Möglichkeit, sich bei einer Probefahrt von den Neuerungen der

B-Klasse zu überzeugen und den Samstagvormittag mit einem tollen

Rahmenprogramm für Kinder bei uns zu verbringen.

Bild links, v. l.: Frau Hausmanns (stellv. Vors. Krefelder

Tafel), Hr. Heister (Transporter-Verkaufsberater

Mercedes Herbrand), Hr. Dr. Rehbein (Vors. Krefelder

Tafel), Hr. Kleina (Geschäftsführer Krefelder Tafel)

4 www.herbrand.de


KURZ&KNAPP

Erfahren Sie mehr über die große

GT-Familie auf Seite 64

KURZ&KNAPP

CHANCE VERPASST!

AMG GT R ROADSTER BEREITS AUSVERKAUFT.

S-KLASSE VIP-SHUTTLE

EIN WEITERER STERN FÜR ANTHONY.

Der auf 750 Exemplare limitierte

Frisurenzerstörer Mercedes-AMG

GT R Roadster war in nur 24 Stunden

ausverkauft. Das 16. hochexklusive

Mitglied der GT Familie

leistet mit seinem 4,0-Liter-V8-Biturbo

430 kW (585 PS) und stellt

ein maximales Drehmoment von

700 Nm zur Verfügung. Der Spurt

aus dem Stand auf Tempo 100

km/h ist in 3,6 Sek. erledigt - der

Weg zum Friseur Ihres Vertrauens

dauert somit nicht allzu lange.

Kraftstoffverbrauch kombiniert:

12,4 l/100 km | CO 2

-Emissionen

kombiniert: 284 g/km

Anfang des Jahres erhielt Sternekoch Anthony Sarpong

von Anthony´s Kitchen aus Meerbusch einen zweiten

Stern für seine Kochschule und sein Restaurant –

nur diesmal in Form einer Mercedes-Benz S 560 e

Limousine. Diese stellten wir Anthony Sarpong

als VIP-Shuttle zur Verfügung. Wir freuen uns,

dass seine Gäste diesen Hochgenuss vorab

serviert bekommen.

Übergabe des VIP-Shuttles an

Sternekoch Anthony Sarpong

(l.) durch Pkw-Neuwagen-

Verkaufsleiter Matthias

Lichtenberg

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,6–2,5 l/100 km, CO 2

-Emissionen kombiniert: 59–57 g/km

KULINARISCHES AUS BORKEN

GOURMET-SONNTAG EIN VOLLER ERFOLG.

E-BIKE ALS ALTERNATIVE ZUM ERSATZFAHRZEUG

DIE NEUE GRÜNE MOBILITÄT IN KLEVE.

Am Sonntag, den 17. Februar 2019 konnten die Besucher ihren Gaumen

in Borken mit kulinarischen Highlights verwöhnen lassen.

Entdecken, probieren und genießen hieß es wieder bei dem diesjährigen

Gourmet-Sonntag im Vennehof. Herbrand unterstützte als Sponsor die

kulinarische Veranstaltung vom Familienunternehmen Edeka Wilger aus

Borken. Das Fest für die Sinne und den Gaumen war auch in diesem Jahr

ein voller Erfolg und in kürzester Zeit ausverkauft!

In den 50 Mini-Kochstudios konnten die Besucher verschiedenste

Spezialitäten der französischen oder italienischen Küche sowie frisches

Sushi, Fisch und Fleisch probieren. Neben dem köstlichen Essen

wurde eine große Auswahl erlesenster Weine, Biere und eine Vielzahl

ausgefallener Getränke angeboten. Das abwechslungsreiche Programm

mit Live-Musik von Julian Bohn und einem interessanten Vortrag der

Fleischer-Sommeliers Oliver Oostendorp und Louis Rottstegge rundeten

die Veranstaltung ab.

Die zahlreichen Liebhaber der feinen Küche aus Borken und Umgebung

verbrachten einen außergewöhnlichen Nachmittag in einem angenehmen

Ambiente. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Standesgemäß wurden die Gäste auf dem roten Teppich fotografiert.

Als Service bietet unser Standort in Kleve seit Neuestem das Fahrrad

mit eingebautem Rückenwind an.

Gleich zwei neue Elektrofahrräder bringen Sie bequem und schnell ans

Ziel, während wir uns um Ihr Fahrzeug kümmern.

Unsere Kunden freuen sich sehr über das E-Bike als Alternative.

Aufgrund des positiven Feedbacks erwägen wir bereits an weiteren

Standorten die Anschaffung eines Ersatz-E-Bikes für unsere Kunden.

Unsere Mitarbeiter Jessica Heine (Service- & Vertriebsassistenz) und

Michael Esser (Verkäufer Teile und Zubehör) präsentieren die neuen

E-Bikes in Kleve und freuen sich, Ihnen eine umweltfreundliche Alternative

für kurze Fahrten anbieten zu können.

6 www.herbrand.de


KURZ&KNAPP

KURZ&KNAPP

AMG TREFFEN IN XANTEN

HERBRAND PERFORMANCE PIT STOP.

1. TENNIS-BUNDESLIGA

GLADBACHER HOCKEY & TENNISCLUB (GHTC).

Bei sommerlichen Temperaturen und mit traumhafter Aussicht auf

den Rhein sowie frisch gegrillten Burgern war der erste Herbrand

Performance Pit Stop ein voller Erfolg.

Am 22. Mai luden wir gemeinsam mit dem AMG Performance Center

Kevelaer dazu ein, an der Xantener Rheinfähre den Abend ausklingen

zu lassen. Mehr als 60 PS-Enthusiasten waren mit ihren Fahrzeugen zu

Besuch und ließen ihrer Leidenschaft für sportliche Autos freien Lauf.

Fotos der Veranstaltung und der Fahrzeuge finden Sie auf:

www.herbrand.de/pit-stop

Auch in dieser Saison haben wir als Sponsor den Gladbacher Hockey &

Tennisclub unterstützt. Für die aktuelle Bundesligasaison hatte der GHTC

erneut Philipp Kohlschreiber (u.), der auch den Rasen in Wimbledon genießen

durfte, verpflichten können. Darüber hinaus konnte der Niederländer Robin

Haase (r.), der aktuell im Einzel auf Rang 50 und im Doppel auf Rang 39 der

ATP-Weltrangliste (Association of Tennis Professionals) geführt wird, das

Team des GHTC in dieser Saison verstärken. Nach einer guten ersten Häfte

fehlte in der zweiten Saisonhälfte das nötige Quäntchen Glück. Die leicht

positive Punktebilanz von 10:8 reichte für den 5. Rang in der Schlusstabelle.

GROSS, GRÖSSER, UNIMOG

UNIMOG-SERVICETAG 2019 IN WESEL.

Wir haben uns sehr über die zahlreiche Teilnahme

an unserem Unimog-Servicetag in

Wesel gefreut. An diesem Tag standen Produktpräsentationen,

ein Fachvortrag zum

Thema ECO-Training und Produktschulungen

auf der Agenda.

Bei passendem Wetter konnten wir viele interessante

Gespräche führen und gleichzeitig

mitgebrachte Fahrzeuge auf den Prüfstand

stellen.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,1–9,1 l/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: 299–209 g/km

8


KURZ&KNAPP

POLOTURNIER IN WILLICH

HERBRAND PFERDESTÄRKE BEIM LAST OF THE SEASON CUP.

JETZT VORMERKEN!

HERBRAND THEMENABEND

„WAS MEIN STERN SO ALLES KANN …“

Mit dem traditionellen „Last of the Season Cup“ beendet der Rhein

Polo Club Düsseldorf e. V. am 14. und 15. September die alljährliche

Polo-Turniersaison am Niederrhein. Mehrere tausend Zuschauer

feiern erneut ein großes Polo-Fest und feuern „ihre“ Mannschaften

an. Zwei Tage lang gibt es auf dem Clubgelände in Willich nicht

nur spannenden Sport und ein rasantes Spiel um den diesjährigen

Titel, sondern auch ein vielfältiges Rahmenprogramm für die ganze

Familie zu sehen. Die Vorstände des Rhein Polo Club Düsseldorf e. V,

Theodor J. Tantzen und Philipp Gesell, die dieses Turnier mit tatkräftiger

Unterstützung der Sponsoren van Laack und Herbrand initiieren, sind

sich einig: „Wir wollen den Polo-Sport in diesem Jahr einem noch

größeren Publikum präsentieren und auch allen neugierigen Besuchern

ein erlebnisreiches Wochenende mit tollem Rahmenprogramm bieten.

Beim diesjährigen Last of the Season Cup hoffen wir, die Vorjahreszahl

von 2.000 Besucher nochmals zu steigern.“

Besuchen Sie uns vor Ort! Wir präsentieren AMG-, Oldtimer- und die

aktuellen Mercedes-Benz Modelle.

Viele Bilder und das Veranstaltungsvideo aus dem Vorjahr steigern die

Vorfreude: www.herbrand.de/polo

Unter diesem Titel stand unser erster

Themenabend rund um den Stern. In drei

Stationen sind wir näher auf die Themen

Mercedes-Benz User Experience (MBUX), die

Assistenzsysteme von Mercedes-Benz und

die Faszination AMG eingegangen. Natürlich

konnten die Teilnehmer auch spezifische

Fragen rund um ihren eigenen Stern stellen,

die direkt am Fahrzeug beantwortet werden

konnten. Wenn Sie gerne an einem unserer

Themenabende teilnehmen möchten, werden

Sie Herbrand Fan und verpassen Sie so keine

Veranstaltung mehr. Tragen Sie sich einfach

für unseren Newsletter ein oder folgen Sie uns

direkt auf Instagram und Facebook, um immer

auf dem Laufenden zu sein.

„DAS GLÜCK KOMMT ZU HERBRAND“

DAS UNTERNEHMERINNEN FORUM NIEDERRHEIN LÄDT EIN.

JETZT ANMELDEN!

Das Geheimnis des skandinavischen Glücks!“

heißt es am 25. September 2019 ab 19.00 Uhr

in unserem Center in Kevelaer.

Maike van den Boom (Bild rechts) bringt frisches

Wissen aus den innovativsten Ländern

Europas mit: Schweden, Dänemark und Norwegen.

Die nordische Unternehmenskultur bedarf

keiner Terminologie wie Change, Agilität,

Vertrauensarbeitszeit oder New Work. Sie beinhaltet

und fördert diese bereits auf selbstverständliche

Art und Weise. So entsteht eine

Kultur des Miteinanders, der Verantwortung

und des Mutes. Es geht also um Werte, wertorientierte

Mitarbeiterführung, Verantwortung

und Gestaltungsraum. „Ein Thema, das gerade

am Niederrhein viele Unternehmen umtreibt“,

so Barbara Baratie, die diesen Event seitens

des „unternehmerinnen forums niederrhein“

(Bild u.) in Zusammenarbeit mit Herbrand vorbereitet.

„Also freuen Sie sich auf einen inspirierenden

Impuls unter Unternehmerinnen und

Managerinnen der Region und knüpfen Sie ganz

nebenbei branchenübergreifende Kontakte.“

Guten APPetit!

Genießen Sie Ihr Frühstück mit unserer

digitalen Zeitung. Probieren Sie jetzt

alle Vorteile 4 Wochen gratis!

Kartenbestellungen an:

Barbara Baratie +49 2821 590 2770

Teilnahmegebühr: 25,00 €

www.unternehmerinnenforum-niederrhein.de

Jetzt 4 Wochen gratis probieren: rp-online.de/digital oder 0211 505-2060

10 www.herbrand.de


Im Zeichen des Sterns

Unterwegs mit

Herbrand Classic

1 Halbzeit bei der Classic Experience

auf Schloss Moyland

2 Begrüßung der Oldtimerliebhaber

an der Xantener Rheinfähre

3 Old- und Youngtimer bei bestem Wetter

auf den niederrheinischen Landstraßen

4 Herbrand Classic auf dem MB ClassicPartner

Stand der Techno Classica in Essen

5 Scheunenfund im Originalzustand:

ein 300 SL Flügeltürer von 1954

TECHNO CLASSICA 2019 IN ESSEN.

DAS RICHTIGE FAHRZEUGANGEBOT.

CLASSIC

Events.

Neben dem Verkauf und unserem erfahrenen

Werkstattservice möchten wir allen Oldtimerinteressierten

in der Region immer noch mehr

bieten: Interessante Events und Messen für

Klassiker, die wir nicht immer neu erfinden

müssen, aber natürlich mit einer individuellen

Herbrand Note versehen, sind für Oldund

Youngtimerliebhaber genau das Richtige.

CLASSIC EXPERIENCE.

Statt Zeit- oder Geschicklichkeitsfahrten stand

bei der 1. Classic Experience by Herbrand

im Mai diesen Jahres die Gemütlichkeit und

Fahrfreude im Vordergrund – ganz ohne

Klasseneinteilung und schwierige Aufgabenstellung.

Einfach Oldtimerfahrspaß und

spannende Benzingespräche mit Gleichgesinnten.

Die Herbrand Classic Experience ist

keine Veranstaltung mit motorsportlichem

Charakter, sondern vielmehr eine „Rallye“ für

alle Old- und Youngtimerliebhaber, bei der

die Technikbegeisterung und Freude am Fahren

im Vordergrund stehen. Die Ausfahrt führte

über idyllische Routen sowie durch alte Alleen

und gab den Teilnehmern viel Zeit zum

Genießen der niederrheinischen Landschaft.

Neben dem Fahrspaß bot sich bei der

Herbrand Classic Experience die Gelegenheit,

die Fahrzeuge an mehreren Zwischenstopps

zu präsentieren. Wir sind begeistert, dass die

1. Classic Experience einen so guten Anklang

fand, und freuen uns schon auf die nächste

Ausfahrt, über die wir Sie gerne mit unserem

Newsletter auf dem Laufenden halten.

Unser Film zur Classic Experience:

www.herbrand.de/classic-experience

1

Seit über 30 Jahren wird die Oldtimer-Saison in

der Messe Essen im Rahmen der Techno Classica

„offiziell“ eröffnet. Über 190.000 Besucher

aus aller Welt kamen im letzten April nach

Essen, um ihrer Leidenschaft rund um das

klassische Blech nachzugehen. Herbrand Classic

war erstmals als offizieller Mercedes-Benz

ClassicPartner auf dem Stand der Daimler AG

in Halle 1 mit dabei.

Einen tollen Eindruck erhalten Sie im Video

durch unsere beiden Kindermoderatoren Lilly

und Max auf www.youtube.com/HerbrandTV

Wir waren mit einem 230 GE inkl. „Expeditionsausstattung“

und Dachzelt und einem CLK

320 Cabrio sowie einem 380 SE der Baureihe

126 vertreten. Zwei dieser Fahrzeuge haben

im Rahmen der Messe einen neuen Besitzer

gefunden und zahlreiche Besitzer klassischer

Mercedes-Fahrzeuge waren aufgrund des

Kontaktes während der Messe inzwischen

mit ihren Fahrzeugen bei uns im Service. Wir

freuen uns jetzt schon auf die nächste Techno

Classica, die vom 25. bis 29. März 2020 wieder

wie gewohnt in Essen stattfindet.

Da sich der Markt mit klassischen Fahrzeugen

nach wie vor weiterentwickelt, scheinen

wir mit der Fokussierung auf jüngere Roadster

und Cabrios auf das richtige Pferd gesetzt zu

haben.

Neben den bekannten Klassikern der Markengeschichte

entwickeln sich die SL der Baureihe

R230 langsam, aber sicher zu unseren Bestsellern,

die stets aus pflegender Hand stammen

und über eine geringe Laufleistung sowie bei

Auslieferung über zwölf Monate Garantie, HU-

Abnahme und kostenlosen Zulassungsservice

verfügen. Wir sind gespannt, welche kommenden

Neo-Classics den Weg in unseren Showroom

finden, um dann als Liebhaberfahrzeug

einem neuen Besitzer pure Fahrfreude zu bieten

– oder ihn sogar täglich als zeitloser und

zuverlässiger Partner von Termin zu Termin zu

begleiten.

ROUND TABLE CHARITY TROPHY.

Am Samstag, den 24. August 2019 fand die

7. Charity Trophy statt. Eine Oldtimer-Rallye

für Cabrios, Youngtimer und Oldtimer, organisiert

durch den Round Table Krefeld. Bei der

diesjährigen Ausfahrt wurde ein Spendenbetrag

von 10.000,- € erreicht. Wir freuen uns,

als einer der Sponsoren der Charity Trophy

2019 den größten Spendenempfänger, die Krefelder

Kindertafel, wie auch weitere Initiativen

unterstützen zu können.

Bildergalerie: www.charity-trophy.de

2 3 4 5

12 www.herbrand.de


Gute Stimmung und das passendes Wetter trugen zum Erfolg bei. Actros Test: Siegfried und Jonas Leuwen sind begeistert. Die fahraktiven Stationen waren das große Highlight des Events.

finden Sie auf unserer Website unter: www.herbrand.de/actros-erleben

Weitere Impressionen unserer großen Actros Markteinführung

Probefahrt rund um das Event-Gelände

Der neue Actros überzeugt.

2.700 Besucher feiern mit uns die große Premiere. Juni 2019

Unsere Instruktoren standen Rede und

Antwort rund um den neuen Actros.

Am Donnerstagmittag öffneten wir die Tore

zum neuen Actros, auf dem Gelände des

Fahrsicherheitszentrum in Rheinberg. Neben

zahlreichen Informationen über das Fahrzeug

und dessen Highlights, zum Beispiel das

Multimedia-Cockpit, die MirrorCam (statt

Außenspiegeln) und die weiterentwickelten

Sicherheitssysteme, konnten die geladenen

Gäste bereits erste Testfahrten mit dem neuen

Mercedes-Benz Flaggschiff absolvieren. Nach

diesem erfolgversprechenden Auftakt konnten

wir uns auf ein strahlendes Wochenende voller

Highlights und mit vielen Gästen freuen.

GROSSER ANDRANG.

Unser Premieren-Event setzte sich am Samstag

und Sonntag mit einem großen Besucheransturm

fort. Knapp 2.700 Gäste kamen zur

Premiere und ließen sich vom Actros begeistern.

Während des gesamten Events hatten die Besucher

die Möglichkeit, den neuen Actros und

seine Assistenzsysteme bei Live-Demonstrationen

auf dem Veranstaltungsgelände und

bei einer Probefahrt rund um das Fahrsicherheitszentum

Rheinberg zu erforschen. Unsere

Instruktoren erklärten den Gästen ausführlich

die neuen Assistenzsysteme und beantworteten

die zahlreichen Fragen rund um den neuen

Actros.

HIGHLIGHT: LIVE-DEMONSTRATION DES TSA.

Quietschende Reifen, Qualm und ein Truck,

der an seine Grenzen kommt: Die Live-Demonstration

des TSA rüttelte auch den härtesten

Trucker wach. Ein weiterer Höhepunkt

am Wochenende war die fahraktive Station, an

der der TSA (Trailer Stability Assist/Anhänger

Stabilitätsregel-Assistent) eingehend demonstriert

wurde.

Zusammen mit seinen bis zu sechs Fahrgästen

fuhr Michael Pinhart, seines Zeichens Mercedes-Benz

Profi-Trainer, mit bis zu 40 km/h

auf ein fiktives Hindernis zu, wich mit seinem

Lkw aus und brachte ihn nach einem kurzen

Ruckeln dank des TSAs zum Stehen.

Deaktivierte er jedoch in der zweiten Runde

den TSA, musste der erfahrene Instruktor den

Lkw mit seinen 30 Tonnen Gesamtgewicht

durch mehrmaliges Gegenlenken zum Stillstand

bringen. Viele seiner Fahrgäste wurden

bei diesem Fahrmanöver ordentlich durchgerüttelt.

Denn kaum ein Fahrgast hatte mit

so einem aktionsreichen Manöver bei „nur“ 40

km/h wirklich gerechnet. Selbst eingefleischte

Trucker zollten dem Manöver ihren Respekt.

(Bild unten links zeigt die TSA-Probefahrt.)

FUNFACTOR.

Auch der Spaß sollte an diesem Wochenende

nicht zu kurz kommen: Ein Segway- und

Kinderquad-Parcours wurde aufgebaut.

Unsere kleinen Gäste

konnten sich außerdem

von unseren Schmink-Feen

beim Kinderschminken

in einen Tiger verwandeln

lassen. Eine riesige

Lkw-Hüpfburg sorgte

ebenfalls für unendlich viel

Spaß bei den Kleinen.

Mehr Informationen zum neuen Actros unter:

www.herbrand.de/actros

Das Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Rheinberg bot den passenden Rahmen für das Premieren-Wochenende.

Live-Demonstration des TSA

Über 2.700 Gäste bestaunten den neuen Actros und genossen die Atmosphäre.

Die MirrorCam und der Abbiege-Assistent: Sicherheit, die überzeugt

14 www.herbrand.de


AUF LEISEN SOHLEN

ÜBER DEN NIEDERRHEIN.

UNSERE TESTFAHRT MIT DEM VOLLELEKTRISCHEN EQC.

„Der erste Mercedes unter den Elektrischen“

so lautet der Slogan zum brandneuen und vollelektrischen

Premium-SUV von Mercedes-Benz. So ganz

richtig ist das nicht, konnten sich unsere Kunden

doch zum Beispiel bereits seit 2014 an der elektrifizierten

B-Klasse erfreuen, doch mit dem neuen EQC

bedient Mercedes-Benz erstmals auch das Premiumsegment.

Der erste Eindruck.

Optisch ähnelt der EQC seinem Plattformbruder GLC. Die auffälligsten Unterschiede

finden sich an der Front. Eine sogenannte Black-Panel-Fläche

umschließt den prägnanten Kühlergrill, über dem ein Lichtleiter das Tagfahrlicht

der beiden Scheinwerfer verbindet.

Die Details in Blau, der Farbe von EQ, der Elektromobilitätsmarke von

Mercedes-Benz, deuten dezent auf das hin, was sich unter dem Blechkleid

befindet.

Spannender Farb- und Materialmix beim Edition 1886 Sondermodell.

Wir nehmen Platz und lassen den Innenraum auf uns wirken. Die

gewohnt hochwertige Verarbeitung und der spannende Farb- und Materialmix

des Edition 1886 Sondermodells mit Sitzbestickung und akzentuierten

Ziernähten überzeugen unsere Testfahrer. Die Designer haben hier bewusst

auf übertrieben futuristische Designelemente, zu denen sich Hersteller von

Elektroautos schnell hinreißen lassen, verzichtet.

16 www.herbrand.de


Überraschend antrittsschnell und überraschend leise.

Wir drücken den Start-Knopf und … Stille. Wir sind zunächst verdutzt,

denn auch ohne Verbrennungsmotor ist diese Stille bei einem Elektrofahrzeug

nicht üblich. Die Bemühungen der Mercedes-Ingenieure tragen

Früchte: Eine optimale Geräuschdämmung, ein tolles Fahrwerk, das

selbst mit den 21-Zoll-AMG-Felgen Bodenwellen und Querfugen souverän

schluckt, sowie viele Maßnahmen zur Entkopplung des Antriebsstranges

lassen erst unter Volllast ein leises Surren erahnen. Vor allem

für Elekro-Neulinge fühlt sich der Antritt des SUV auf den ersten Metern

spektakulär an. Die sofort anliegenden 760 Nm, gepaart mit dem einem

Allrad gleichkommenden elektrischen Antriebsstrang eATS pressen uns

geräuschlos in die Sitze.

BEREIT FÜR ELEKTROMOBILITÄT?

Die kostenlose Smartphone-App zeigt Ihnen auf, ob der Umstieg auf

ein Elektroauto oder ein Hybridmodell für Sie praktikabel wäre. Hierfür

zeichnet die App via Smartphone Ihre Fahrtstrecken auf, welche Sie mit

Ihrem Fahrzeug – egal welcher Marke – jeden Tag zurücklegen. Die App

analysiert das individuelle Mobilitätsverhalten und gleicht dieses mit

zahlreichen Parametern von Elektro- und Hybridfahrzeugen ab.

Immer dieselbe Frage: Reichweite und Laden.

Die in Deutschland gefertigte Lithium-Ionen-Batterie unseres Testfahrzeugs

verfügt über eine Kapazität von 80 kWh. Wie vielen bereits

bekannt, ist die Reichweite bei Elektroautos noch stärker von äußeren

Einflüssen abhängig als bei Verbrennern. So kann es je nach Fahrweise,

Verkehrslage, Wetter bzw. Temperatur und eingeschalteten Verbrauchern

zu Abweichungen vom offiziellen Normverbrauch kommen.

Als realistische Reichweite für den EQC gibt der ADAC 320–390 km

an. Dank dem hochmodernen MBUX Infotainment-System, mit verschiedenen

speziellen EQ-Power Funktionen haben wir Reichweite, Ladezustand

und Energiefluss stets im Blick. Wie oben an der grünen Linie zu

sehen, wäre selbst nach unserer Testfahrt mit halbem Ladezustand noch

ein Kurztrip nach Amsterdam möglich. Das Infotainment-System MBUX

begrüßt uns auf seinem vom Fahrerplatz bis in die Mitte ragenden volldigitalen

Display.

Umfangreiche Förderung nutzen.

Mit einem Einstiegspreis von 71.281,- € ist den Produktmanagern

von Mercedes-Benz beim EQC ein echter Clou gelungen:

Im Gegensatz zu anderen Herstellern in diesem Segment

landet der Stromer mit seinem Nettopreis exakt 100,- €

unter der magischen E-Auto-Fördergrenze in Höhe von 60.000,- €.

Käufer, aber auch Leasingnehmer können sich dadurch auf 4.000,- €

E-Auto-Prämie freuen.

Doch das war noch lange nicht alles:

Weitere Förderungen wie KFZ-Steuer-Befreiung, zusätzliche Kaufprämien

von bis zu 8.000,- € und eine 0 %-Finanzierung für Gewerbetreibende in

NRW sowie erhebliche Steuervorteile für Dienstwagennutzer machen

die Anschaffung eines Elektrofahrzeuges oder Plug-in-Hybriden zurzeit

extrem interessant.

Unser Fazit:

Der Einstieg in die Elektromobilität ist so interessant wie nie: Die

genannte E-Auto Kaufprämie und viele weitere staatliche Fördermaßnahmen,

eine deutlich verbesserte und rasant wachsende Ladeinfrastruktur

sowie die inzwischen ausgereifte Technik überzeugen immer

mehr zum Wechsel auf die alternative Antriebsart. Mit dem EQC ist

Mercedes-Benz ein Fahrzeug gelungen, das den hohen Ansprüchen der

Premium-Marke vollends gerecht wird. Jedem mit Reichweiten-Zweifel

empfehlen wir einmal einen Blick auf die oben genannte EQ-Ready-App

zu werfen. In vielen Fällen sind diese tatsächlich nicht berechtigt.

Weitere Informationen zu den umfangreichen

Fördermaßnahmen finden Sie in unserem

Produktexperten-Tipp auf Seite 47.

Stromverbrauch unseres Testfahrzeugs EQC 400 4MATIC Edition 1886: Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 20,8–19,7; CO 2

-Emissionen in g/km (kombiniert): 0

Wissen Sie eigentlich, wie viele km Sie täglich unterwegs sind?

Die Studie „Mobilität in Deutschland 2017“ fand heraus, dass die Deutschen

im Durchschnitt nicht einmal 40 km am Tag zurücklegen. Schön

und gut, doch wie sieht es auf Langstrecken wie zum Beispiel Fahrten in

den Urlaub aus? Machen Sie den Selbsttest mit der EQ-Ready-App auf

der Folgeseite!

Langstreckentauglichkeit durch flexibles und schnelles Laden.

Auch das Laden ist heute lange nicht mehr so kompliziert wie noch vor

wenigen Jahren. Neben der weitestgehenden Vereinheitlichung des

Ladesystems auf den CCS-Standard, über den auch der EQC geladen

werden kann, verfügen heutzutage selbst ländlich gelegene Ortschaften

über einen meist zentrumsnahen Ladepunkt. Seit 2017 treiben vor allem

die großen deutschen Automobilkonzerne unter der Marke IONITY den

Ausbau von High-Power-Schnellladestationen entlang der wichtigen

Hauptverkehrsachsen Europas voran.

Das Ziel ist es, die Langstreckentauglichkeit von Elektrofahrzeugen

durch extrem schnelle Ladevorgänge deutlich zu verbessern. So lädt

der EQC unter optimalen Voraussetzungen in nur 40 Minuten von 10

auf 80 %. Zu finden sind die Stationen bequem über das EQ-optimierte

Navigationssystem oder die Mercedes me App.

Auch das Freischalten, die Bezahlung sowie die Benachrichtigung an

den Fahrer, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, erfolgt bequem

über die beiden Systeme. Der EQC verfügt serienmäßig über einen

AC-Bordlader, der an eine Haushaltssteckdose angeschlossen werden

kann. Für das Laden zuhause empfiehlt sich die Installation einer Wallbox.

Auch wenn damit das Laden länger dauert als über die Schnellladestation:

Die Ladung für die durchschnittliche tägliche Fahrtstrecke von

40 km ist in knapp über einer Stunde wieder voll verfügbar.

Unser Produktexperte Milos Vasovic hat den EQC für Sie getestet.

18 www.herbrand.de


perfekt für den Urlaub

HERBRAND SCHIRMMÜTZE

Schirmmützen mit Mercedes-Pin auf der Vorderseite

und Herbrand Stick auf der Rückseite.

4,90 EUR

Genießen Sie den späten

Q8880060-62

In drei Farben

PICKNICKKORB

Die Laune steigt und mit ihr die Lust auf Erlebnisse. Ganz egal, ob

Urlaubsreise mit der Familie oder ein Wochenendtrip mit Freunden —

überlassen Sie nichts dem Zufall. Mit unserer Auswahl an exklusiven

Angeboten sind Sie bestens gerüstet.

Jetzt nachrüsten

KOSTENLOS

IMMER IN VERBINDUNG

Werden Sie Teil einer intelligent vernetzten

Welt: Mit Mercedes me connect verbinden

Sie sich mit Ihrem Fahrzeug und allem, was

Ihnen wichtig ist. Alle Fahrzeugdaten immer

griffbereit und transparent auf Ihrem Mobiltelefon

— kinderleicht zum Abrufen.

Mehr unter: www.herbrand.de/connect-me

Mit Gedecken für zwei Personen (Tassen und

Teller, Weingläser, Edelstahlbesteck, Flaschenöffner,

Salz- und Pfefferstreuer sowie Stoffservietten

und Tischdecke).

99,90 EUR

B6 695 5295

KLIMAANLAGENREINIGUNG

Wir entfernen Bakterien, Viren und Keime vom Kühlmittelverdampfer

mithilfe eines patentierten Verfahrens. Das Verfahren

reinigt nicht nur besonders zuverlässig, sondern entzieht

Mikroorganismen auch die Lebensgrundlage.

Inkl. Desinfektion

zzgl. Material

99,90 EUR

Für Navigationssysteme

GARMIN oder

COMAND.

DIE WELT NEU ENTDECKEN

Das neue Karten-Update: Europa 2018/19 für

Navigationssysteme GARMIN oder COMAND.

Ohne Umwege schnell an Ihr Reiseziel dank über

zehn Millionen Straßenkilometern europaweit.

Artikelnummer: A2118270901

ab139,00 EUR

HECKFAHRRADTRÄGER

Klappbarer Fahrradträger mit Stahlrahmen und

Aluminiumhalterungen für Anhängervorrichtung.

Ohne Werkzeug montierbar und abschließbar.

Traglast: max. 60 kg.

565,00 EUR

A 000 890 1100

WINDSCHUTZ-

SCHEIBENCHECK

Ein Windschutzscheibencheck

und eine Scheibenreparatur

von Mercedes-Benz kostet Sie

in der Regel nicht mehr als ein

Lächeln.*

* In der Regel übernimmt Ihre Versicherung die

Kosten für eine Reparatur.

VEREINBAREN SIE IHREN

NÄCHSTEN TERMIN ONLINE

Werkstatttermin ganz bequem online buchen auf:

www.herbrand.de/servicetermin-vereinbaren

oder telefonisch unter 0 800 801 9010 (gebührenfrei).

FITNESSBIKE

Mit Aluminiumrahmen, 27 Gängen, 28-Zoll-Laufrädern,

Scheibenbremsen und einer Federgabel.

999,90 EUR

20

B6 645 0108 0111


Am 13. April war es endlich wieder so weit: unser AMG Performance

Center Kevelaer zu Gast beim Spring Event auf dem alten Militärgelände

in Weeze. Bei typischem Aprilwetter mit Sonne und Schnee lockte das

Spring Event wiedermal viele PS-verrückte Besucher an. Eine beachtliche

Anzahl von Sportwagen tauchte auf dem Dragstrip auf, von schnellen

McLarens, Ferraris und Lamborghinis bis hin zum großen Mercedes

AMG G 63. Ob auf der Rennstrecke, dem Driftparcours oder beim 1/4-

Meile-Rennen – alle Piloten konnten ihre Fahrzeuge in Szene setzen.

Der Pilot des AMG GT R wartete geduldig darauf, die Kraft seines

Boliden im 400-m-Drag-Race zu präsentieren.

Nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch auf dem Driftparcours

konnten sich die Mercedes-Piloten präsentieren.

Trotz des sprunghaften Aprilwetters war das Spring Event 2019 sehr gut besucht. Das bunt gemischte Publikum war sehr gelassen und

genoss die freundliche Atmosphäre.

Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, unsere AMG Modelle einmal hautnah zu erleben,

und besuchten unsere Fahrzeugausstellung im alten Flugzeughangar.

Auch in diesem Jahr war die Rennstrecke

bei den Besuchern beliebt.

Unser AMG Sales Expert, Marian Krieger, beim Spring Event 2019 als Pilot des

E 63 S AMG.

Jetzt das Video zum Spring Event 2019 ansehen!

www.herbrand.de/spring-event

22 Kraftstoffverbrauch kombiniert 13,1-7,3 l/100 km, CO www.herbrand.de

2

-Emissionen kombiniert 299–167 g/km


Gemeinsam stark für eine erfolgreiche Zukunft:

Auto-Siebertz wird Teil der Herbrand Gruppe.

Herzlicher Start trotz frostiger Temperaturen

im Januar 2019: Über die neue Partnerschaft

freuen sich (Bild oben; von links) Sven Holtermann

und Richard Lacek-Herbrand, Geschäftsführer

der Herbrand Gruppe, sowie Christoph

und Alexander Siebertz, Geschäftsführer der

Auto-Siebertz GmbH. Seit dem 1. Januar 2019

sind wir an der Auto-Siebertz GmbH aus Heinsberg

beteiligt. Bei dem Mercedes-Benz und

smart Autohaus am Industriering handelt es

sich um ein Familienunternehmen, dessen Geschäftsführung

bei den Brüdern Alexander und

Christoph Siebertz liegt. Gemeinsam möchten

wir Synergien für eine erfolgreiche Zukunft in

der Region und im Kreis Heinsberg nutzen.

Der Grundstein für diese Partnerschaft wurde

bereits in den Neunziger Jahren gelegt, als die

damaligen Geschäftsführer der beiden Unternehmen,

Dr. Heinz Lacek und Helmut Siebertz,

mit viel gegenseitiger Sympathie immer wieder

als Mercedes-Vertragspartner geschäftlich miteinander

aktiv waren.

PARTNER MIT GLEICHEN WERTEN

Für Alexander und Christoph Siebertz waren

es nicht nur rein wirtschaftliche Überlegungen,

aus denen sie sich für die Herbrand Gruppe

als Partner für ihr Unternehmen entschieden

haben. „Sicherlich ist die Absicherung

der Unternehmenszukunft der Auto-Siebertz

GmbH durch eine starke strategische Partnerschaft

mit einem erfolgreichen großen

Mercedes-Partner wie der Herbrand Gruppe

ein wichtiger Beweggrund für unsere Entscheidung

gewesen. Aber weil wir zu unseren Mitarbeitern

ein enges und familiäres Verhältnis

pflegen, war es uns ebenso wichtig, zukünftig

einen Partner an unserer Seite zu wissen,

der die gleichen Unternehmenswerte lebt wie

wir“, erklärt Alexander Siebertz. Auch für die

Geschäftsführer der Herbrand Gruppe stehen

nicht ausschließlich unternehmerische Beweggründe

im Vordergrund. „Wir freuen uns über

das Vertrauen und die Wertschätzung, die uns

die Familie Siebertz mit ihrer Anfrage, ob wir

uns eine Partnerschaft mit der Auto-Siebertz

GmbH vorstellen könnten, entgegengebracht

hat. Mit der Bündelung der beiden guten Namen

unserer Familienunternehmen setzen wir

ein starkes Statement für die Marke Mercedes-Benz

in der Region um Mönchengladbach

und Heinsberg“, erklären Sven Holtermann

und Richard Lacek-Herbrand.

AUSBAU DES PKW- UND TRANSPORTER-

GEBRAUCHTFAHRZEUG-ANGEBOTES

Gemeinsam wollen die Auto-Siebertz GmbH

und wir das Angebot an gebrauchten Pkw und

Transportern am Standort Heinsberg dauerhaft

ausweiten. Die Pkw-Ausstellung konnte

bereits erweitert werden: Bis zu 50 Pkw-

Jahres- und -Gebrauchtwagen stehen vor dem

Hauptgebäude für die Kunden bereit.

Um insbesondere im Transporterbereich den

Jahres- und Gebrauchtwagen den nötigen

Raum zu geben und sie bestmöglich zu präsentieren,

wird eine neue Ausstellungsfläche von

über 3.000 m 2 bis zum Jahresende erschlossen.

Dort finden ab Anfang nächsten Jahres

ca. 50 Transporter mit Mercedes-Benz Gütesiegel

ihren Platz.

PROFESSIONALISIERUNG DER PROZESSE

Ansonsten ändert sich für die Mercedes-

Fahrer in der Region Heinsberg nichts. Das gesamte

Team und alle Ansprechpartner bei der

Auto-Siebertz GmbH bleiben in ihrer jetzigen

Form bestehen. „Intern wird es eine Professionalisierung

von Prozessen, EDV-Strukturen

und des Verwaltungsbereichs geben. Die sind

für unsere Kunden nicht spürbar, sondern Teil

unserer aktiven und engagierten Ausrichtung

der Auto-Siebertz GmbH auf die Mobilitätsherausforderungen

der Zukunft“, so Christoph

Siebertz.

1927 gründet Hubert Siebertz in Stolberg-Büsbach

bei Aachen ein Unternehmen,

das hauptsächlich mit Reifen handelt. Auf dem

Grundstück lässt er außerdem eine Zapfsäule

zum Betanken von Automobilen bauen.

1950 erhält Hubert Siebertz einen Vertretervertrag

der Daimler Benz AG und ist

somit berechtigt seinen Kunden die gesamte

Angebotspalette anzubieten.

Im April 1962 wird in Heinsberg ein

10.600 m² großes Grundstück erworben, um

dort ein neues Autohaus zu bauen.

Im Dezember 1963 eröffnet das neue

Autohaus der H. Siebertz KG in Heinsberg.

Der großzügig angelegte Betrieb, umfasst

helle und freundliche Büroräume sowie eine

modern eingerichtete Reparaturwerkstatt

für Personenwagen, Lastkraftwagen, Omnibusse

und UNIMOGs.

1995 Der große Generationswechsel:

Christoph und Alexander Siebertz werden

als neue Geschäftsführer im Unternehmen

eingestellt.

Im Jahr 2019 schließt sich die Auto-

Siebertz GmbH der Herbrand Gruppe an.

EIN EINGESPIELTES TEAM AUCH ABSEITS DER FIRMA

Alexander und Christoph Siebertz haben sich seit den neunzigern dem Rallyesport

verschrieben und nehmen seit jeher gemeinsam an Amateur-Rallyes teil. Für etliche

Rennen zog es die Brüder immer wieder nach Nordafrika. Dabei begleitete sie stets

eine G-Klasse, die 1993 bereits an der Rallye Paris-Dakar teilgenommen hatte.

1 | Das Verkaufsgebäude und die Pkw-Jahreswagen Ausstellungsfläche. 2 | TruckWorks: Hier dreht sich alles um Ihr Nutzfahrzeug.

Lesen Sie die ganze Story auf: www.herbrand.de/g-brueder

24 www.herbrand.de


Voller Erwartungen haben wir uns auf den neuen Toyota Corolla gefreut. Er wird den aktuellen Toyota Auris ersetzen und bietet

erstmals den Hybridantrieb mit zwei Leistungsstufen an. Um zu sehen, ob sich die neuen Highlights bewähren, haben wir uns auf

den Weg gemacht, um den neuen Corolla auf seine Alltagstauglichkeit zu testen.

TOYOTA SAFETY SENSE

ERSTKLASSIGE SICHERHEIT

Bereits ab der Basisausstattung

enthält der neue Corolla

serienmäßig das Toyota Safety

Sense System. Das verbesserte

Pre-Collision-System

erkennt nun auch bei

Tag und Nacht Fußgänger

und Radfahrer. Zusätzlich

funktioniert beim adaptiven

Geschwindigkeitsregelsystem

die Stop&Go Funktion bis

zum endgültigen Stillstand.

Der neue Spurverfolgungsassistent

hält das Fahrzeug

in der Spur und folgt dem vorausfahrenden

Fahrzeug.

Zusätzlich bietet der Corolla

weitere aktive Sicherheitstechnologien

wie den Toter-Winkel-Warner,

den Rückfahr-

Assistenten und das adaptive

Fernlichtsystem.

Darüber hinaus bietet Toyota

das ,,Hände-am-Lenkrad“-Assistenzsystem,

das

dem Fahrer vor allem bei

langen Autobahnfahrten sehr

nützlich sein kann.

MULTI-INFO-DISPLAY

Beim Toyota Corolla haben Sie die Auswahl

zwischen einem digitalen und einem analogen

Tachomodi. Er verfügt er über das

modernisierte Toyota Touch&Go System, welches

viele wichtige Funktionen aufweist und

lange Fahrten bequem und sorglos macht.

MODERNES AMBIENTE

Alle drei Karosserietypen haben eine komplett

neue Innenausstattung, welche ein geräumiges

und modernes Fahrraumambiente

bietet. Hierbei gefällt uns vor allem der konsequente

Einsatz von hochwertigen Materialien

und deren Verarbeitung.

SITZKOMFORT

Der Armaturenträger wurde 24 mm schlanker

designt, optimiert die Sicht nach vorn und gestattet

so gleichzeitig eine angenehmere Fahrposition.

Die neuen Vordersitze stützen den

Rücken und verteilen den Druck gleichmäßig auf

den Sitz, um den Sitzkomfort zu verbessern.

Der neue Corolla ist in drei Karosserietypen erhältlich: den 5-Türer, Touring

Sports und die Limousine. Wir testen für Sie den 5-Türer und den Touring

Sports auf einer Tour von Neuss nach Düsseldorf zum Medienhafen.

Durch die neue Querlenker-Aufhängung hinten, die serienmäßig vorhanden

ist, verbessern sich die Fahrdynamik und die Stabilität des

Fahrverhaltens. Das niedriger und breiter gebaute Fahrzeug wirkt optisch

markant und schafft durch einen längeren Radstand sowie kürzere

Überstände eine windschnittige Silhouette, welche die Fahreigenschaften

verbessert.

Unsere Toyota

Verkaufsberater Hajo

Faber und Fabian

Siegmann haben den

neuen Toyota Corolla

für Sie getestet.

„Erstmals bringt Toyota einen 2,0-l-Hybrid auf den Markt. Er nutzt die

Vorteile wie mehr Wendigkeit und besseres Fahrverhalten voll aus und

bietet seinen Fahrern leistungsstarke Beschleunigung, schwungvolle

Fahrdynamik, Fahren im E-Modus bis zu 115 km/h, müheloses Überholen

und vieles mehr.“

Hajo Faber

- Toyota Verkaufsberater -

LED-Scheinwerfer

„Der neue Toyota Corolla hat serienmäßig LED-Scheinwerfer- und Rücklichter.

Diese sind in drei Ausführungsvarianten erhältlich: Parabol-LED, Bi-LED

und Matrix-LED. Mein Favorit: die Bi-LED-Variante, da diese ein deutlich weißeres

Licht, bei gleichzeitig homogenerer Ausleuchtung bietet.“

Fabian Siegmann

- Toyota Verkaufsberater -

Der Touring Sports bietet mit einem Kofferraumvolumen von 598 Liter

viel Stauraum.

Der neue Toyota Corolla hält, was er verspricht.

Die markante Optik wirkt noch sportlicher

als die des Vorgängermodells, des Toyota

Auris. Gleichzeitig bietet der neue Corolla viele

innovative Systeme, welche hohe Sicherheit

auf den Straßen garantieren.

Das große Highlight ist der 2,0-l-Hybridantrieb

mit 180 PS, der trotz der leistungsstarken Beschleunigung

für hohe Effizienz steht.

Für Informationen oder Rückfragen stehen Ihnen unsere Toyota Verkaufsberater gerne zur Verfügung.

Hajo Faber

Tel.: 02181 473 941-11

h.faber@herbrand-jansen.de

Fabian Siegmann

Tel.: 02131 1248-157

f.siegmann@herbrand-jansen.de

Über 100 km/h im reinen E-Modus waren auf Autobahnen und Landstraßen

ein Kinderspiel für den neuen Corolla.

Weitere Bilder, Infos und Angebote auf:

www.herbrand-jansen.de/corolla

Kraftstoffverbrauch aller neuen Corolla Modelle in l/100 kombiniert: 5,6–3,3 l/100km,

CO 2

-Emissionen kombiniert 128–74 g/km

26 www.herbrand.de


Performance Center Kevelaer

by

MERCEDES-AMG A 35 4MATIC IM PRAXISTEST:

GELBER NEWCOMER

TRIFFT GRÜNE HÖLLE.

Gerade auf dem Hof unseres AMG Performance Centers in Kevelaer vom Lkw gerollt, stand eines

schnell fest: Das neue AMG Einstiegsmodell müssen wir dringend in seinem natürlichen Umfeld –

den kurvigen Landstraßen der Eifel rund um den Nürburgring – erleben.

Der Innenraum überzeugt, wie bei der neuen Generation der A-Klasse gewohnt, auf den ersten

Blick. Zahlreiche Styling-Elemente in AMG Optik, hochwertige Sportsitze und große Displays mit

Performance-bezogenen, individualisierbaren Grafiken wie Tachos, Boost-Angabe und Trackmesser

prägen die sportliche Orientierung unseres Testfahrzeuges.

ALLTAGSTAUGLICH UND

DURCHZUGSSTARK.

Im Comfort-Modus auf dem Weg

zur Autobahn zeigt unser A 35 auf

seinen serienmäßigen 18 Zöllern,

dass er durchaus Cruiser-Qualitäten

besitzt. Querfugen und Unebenheiten

steckt er bei ruhigem

Brummen problemlos weg. Erst

auf der Auffahrt Richtung Süden

wechseln wir mit nur einem

Klick in den Sportmodus, der ein

ganz anderes Gesicht unseres

Testfahrzeuges offenbart: Kraftvoll,

durchzugsstark und – dank

Kraftstoffverbrauch

kombiniert: 7,4–7,3 l/100 km

CO 2

-Emissionen

kombiniert: 169–167 g/km

4MATIC Allradantrieb – ohne

jegliche Traktionsprobleme werden

wir beeindruckend mächtig

in nur 4,7 Sekunden über die

100 km/h-Grenze gedrückt. Die

zuvor dezente Abgasanlage tönt

nun souverän dramatisch. Schnell

wird klar, wie viel Spaß noch in

der Eifel auf uns warten wird. Das

AMG-Doppelkupplungsgetriebe

schaltet knackig und schnell.

Wer selber schalten möchte, wird

sich über die hochwertigen Lenkrad-Schaltpaddles

freuen.

FÄLLT AUF –

WENN MAN MÖCHTE.

Beachtlich langstreckentauglich

zeigt sich unser Kompaktsportler

zurück im Komfortmodus mit

aktivierter Segelfunktion auf der

Autobahn. Nach einem kurzen

Abstecher zum eindrucksvollen

ring°werk, dem Motorsport-

Museum am Nürburgring, geht es

weiter auf die Landstraßen der

Eifel. Nicht zuletzt dank 400 Nm

Drehmoment ab 3.000 U/min

schiebt uns der 306 PS (225 kW)

starke Vierzylinder beachtlich

souverän die Berge hoch. Bergab

helfen die gut dosierbare Bremse,

die sehr direkte Parameterlenkung

und das ausgewogene Fahrwerk,

auch in den sehr engen Kurven

stets die volle Kontrolle zu behalten.

Ambitionierte Fahrer haben

die Möglichkeit, die Momentenverteilung

des Allradantriebs

mittels ESP-Taste bis in den

Grenzbereich zu verschieben.

Vor allem jetzt, im Sportmodus

und Schiebebetrieb, macht die

mit Klappen ausgestattete Abgasanlage

mit Poffen und Knallen

aus ihren beiden Endrohren auf

sich aufmerksam. Wem das zu

viel ist, der verwandelt den Sound

des aggressiven Sportlers mit nur

einem Klick wieder in ein dezentes

Schnurren. Selbst an einen

Silent-Start-Mode haben die Ingenieure

bei AMG gedacht.

Foto-Credits

Tomke Janowitz und Luca Valentin | Carsplus.de

TIEF GREIFENDE VERÄNDERUNGEN FÜR MEHR PERFORMANCE.

Eins wird sehr schnell klar: Die sonnengelbe Lackierung in Kombination mit dem markanten

Aerodynamik-Paket samt Heckflügel sowie speziellen Luftleit-Elementen zieht die Blicke auf

sich. Dass das neue Entry Performance Car seinem sportlichen Äußeren auch Taten folgen lässt,

machen bereits die tief greifenden Fahrzeugänderungen am Unterbau deutlich: Leichtere Alu-

Querlenker vorn, neue Quer- sowie Längslenker plus optimierte Radträger und geänderte Lager

hinten sorgen für optimale Voraussetzungen, um durch die kurvigen Landstraßen rund um die

grüne Hölle zu räubern. Weiter wurden zahlreiche Maßnahmen wie zusätzliche Diagonalstreben

zur Erhöhung der Steifigkeit getroffen. Die größere Bremsanlage sorgt dafür, dass der kompakte

Kraftzwerg bei Bedarf auch schnell wieder zum Stehen kommt.

Unser Fazit:

Mit dem Mercedes-AMG A 35 4MATIC ist der perfekte Einstieg in die AMG Welt gelungen.

Befürchtungen, der Fahrspaß des Fahrzeuges könnte die extrem hoch liegende Messlatte seiner Brüder aus Affalterbach

nicht erreichen, können wir nicht bestätigen. Der enorm variable Kompakte überzeugt mit seiner hohen Alltagstauglichkeit

und auf Knopfdruck mit einer Menge Performance und Fahrspaß.

28 www.herbrand.de


Bester Werkstatt-Service

zum kleinen Preis!

Wir suchen Verstärkung für unser vielfältiges Team.

EGAL, OB AUSBILDUNG ODER NEUE BERUFLICHE HERAUSFORDERUNG –

WIR BIETEN EIN BREITES SPEKTRUM AN JOBS IN DEN UNTERSCHIEDLICHSTEN BERUFSBEREICHEN.

SPAREN SIE BIS ZU 20 % MIT UNSERER

KOSTENLOSEN HERBRAND KUNDENKARTE.

Profitieren Sie doppelt: Neben der vielfach ausgezeichneten Qualität

des Mercedes-Benz Original-Service erhalten Sie mit unseren kostenlosen

Kundenkarten attraktive Nachlässe auf Reparatur- und Teilekosten

für Ihren Mercedes-Benz Privat-Pkw.

Starten Sie beruhigt Ihren nächsten Ausflug, nutzen Sie die Vorteile unserer

kostenlosen Kundenkarte und sparen Sie bei unserem Meistercheck!

UNSER 7-PUNKTE-MEISTERCHECK

MIT DER HERBRAND-KUNDENKARTE ZUM HALBEN PREIS!

Reifen: Profiltiefe prüfen und Luftdruck kontrollieren

Beleuchtungskontrolle durchführen

Bremsanlage (Sichtprüfung und Überprüfung des Flüssigkeitsstandes)

Motorölstand kontrollieren

Sichtprüfung des Kühlsystems inkl. Dichtheitsprüfung

Wischerblätter auf Zustand prüfen

Zustand der Windschutzscheibe prüfen

Inkl. kostenlosen Auffüllens von Motoröl

(bis max. 1 Liter pro Fahrzeug)

Ohne Kundenkarte

JETZT ANMELDEN UND DIE KOSTENLOSE

HERBRAND KUNDENKARTE BEANTRAGEN:

www.herbrand.de/kundenkarte

14,99 EUR

29,99 EUR

VORTEILSBEISPIEL:

SO SPAREN SIE WERKSTATTKOSTEN

Bremsen-Service

Nicht nur das Warten und Austauschen der Bremsklötze hat enorme

Wichtigkeit für Ihre Sicherheit, auch eine regelmäßige Kontrolle sowie

der Wechsel der Bremsflüssigkeit gehören dazu.

Nur durch stetige Kontrolle der gesamten Bremsanlage bringen Sie Ihr

Fahrzeug immer sicher und punktgenau zum Stehen.

Bremsflüssigkeit erneuern

Bei Wartung für Ihre A-Klasse

(BR 176, EZ: Juni 2013)

= 15 % Kundenkarten-Rabatt

92,82 EUR

Ohne Kundenkarte 105,70 EUR

Wartungsangebot: Assyst Plus

249,81 EUR

Z. B. für Ihre E-Klasse

(BR 212, EZ: Juni 2011)

= 20 % Kundenkarten-Rabatt

192,79 EUR

Ohne Kundenkarte 240,90 EUR

Regelmäßige Wartungsarbeiten geben Ihrem Fahrzeug Sicherheit und

Zuverlässigkeit bis ins hohe Alter. Wir kontrollieren Motor, Lenkung sowie

Fahrwerk, Bremsen u. v. m. Der Wechsel von Motoröl und Ölfilter

in gewohnter Mercedes-Benz Qualität mit teil- oder vollsynthetischem

Leichtlauföl ist in jedem Wartungspaket enthalten.

Assyst Plus (klein, Service 505)

Z. B. für Ihre B-Klasse

(BR 246, EZ: Juni 2014)

= 12 % Kundenkarten-Rabatt

Bremsklötze vorn erneuern

Assyst Plus (groß, Service 606)

Z. B. für Ihre C-Klasse

(BR 203, EZ: Januar 2005)

= 20 % Kundenkarten-Rabatt

385,67 EUR

Ohne Kundenkarte 283,90 EUR Ohne Kundenkarte 482,09 EUR

Mit der kostenlosen Kundenkarte können Sie jetzt bei noch mehr Mercedes-Benz

Modellen nicht nur von unserem gewohnten Kundenkarten-Rabatt

von bis zu 20 % auf Lohnkosten profitieren, sondern erhalten

bei vielen Baureihen zusätzlich 20 % Nachlass auf Mercedes-Benz Originalteile

bei den wichtigsten Wartungs- und Verschleißarbeiten.

Gemeinsam arbeiten in ansprechender Atmosphäre: Die Räume am Verwaltungsstandort Goch sind

Ende 2017 komplett modernisiert worden.

Bei uns wird die Nachwuchsgewinnung großgeschrieben.

Mit jährlich rund 50 neuen Ausbildungsplätzen

in acht verschiedenen Bereichen

bieten wir engagierten jungen Menschen ein

ideales Karrieresprungbrett.

Aktuell absolvieren 150 junge Menschen ihre

Ausbildung in technischen und kaufmännischen

Berufen. Mehr als 80 % unserer Auszubildenden

übernehmen wir. Gute Erfahrung

haben wir auch mit dem Angebot von zwei

dualen Studiengängen gemacht. In Kooperation

mit der Hochschule Niederrhein am

Standort Mönchengladbach und der West-

#ausbildung

mit stern

by

Starte Deine Ausbildung 2020 bei uns

Bewirb dich jetzt für folgende Ausbildungsberufe:

Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Automobilkaufmann (m/w/d)

Fachinformatiker für Systemintegration

Weitere Infos zur Ausbildung mit Stern findest du auf:

www.herbrand.de/ausbildung

fälischen Hochschule am Standort Bocholt

können Studierwillige Bachelor-Abschlüsse in

Wirtschaft oder Technik absolvieren.

Flache Hierarchien und eine familiäre Atmosphäre

prägen das Arbeitsumfeld bei Herbrand.

Die beiden Ausbildungsbeauftragten Kristina

Mertens und Christoph Brünner unterstützen die

Azubis bei allen Anliegen und gehen individuell

auf ihre Wünsche ein. Dazu haben sie die Möglichkeit,

jedes halbe Jahr die Abteilung zu wechseln.

Wer sich für eine Ausbildung bei uns entscheidet,

den erwartet eine optimale Betreuung vom

Eintritt bis zur Abschlussprüfung.

#Karriere

mit stern

by

Deine Vorteile

Flache Hierarchien

Familiäre Arbeitsatmosphäre

Moderne Arbeitsplätze

Fortbildungsmaßnahmen

Flexible Arbeitszeiten

Zuschuss zur betrieblichen Vorsorge

Transparente Unternehmenskultur

Unsere Geschäftsleitung legt generell nicht

nur Wert auf ständige Weiterbildung, sondern

auch auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen profitieren

die Mitarbeiter am Verwaltungsstandort Goch

seit Ende 2017 von komplett modernisierten

Arbeitsräumen. So findet sich dort nicht nur

neuste Technik, sondern auch Kommunikations-

oder Ruhezonen für das kollektive oder

konzentrierte Arbeiten.

Für unser Herbrand Team suchen wir aktuell

Verstärkung in verschiedensten Bereichen:

Starte deine Karriere bei uns

Bewirb dich jetzt auf folgende Stellenausschreibungen:

Nachwuchsverkäufer Pkw (m/w/d) im Raum Bocholt

Transporter-Verkäufer Neuwagen (m/w/d) in Krefeld

Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeuge (m/w/d) in Kevelaer

E-Commerce Manager (m/w/d) in Goch

Mitarbeiter Ersatzteile und Zubehör (m/w/d) in Krefeld

Über 20 weitere Stellenausschreibungen findest du auf:

www.herbrand.de/karriere

30 www.herbrand.de


HERBRAND BAUPROJEKTE

NUTZFAHRZEUG-KOMPETENZCENTER KREFELD FICHTENHAIN:

ERÖFFNUNG ZUM JAHRESWECHSEL GEPLANT.

Die Arbeiten an unserem neuen Nutzfahrzeug-Kompetenzcenter

gehen in die Schlussphase.

Der Bau der Außenfassaden unserer

Nutzfahrzeug-Werkstatt, des Ersatzteillagers

und der neuen Fahrzeugausstellung sind weitestgehend

abgeschlossen. Nun startet der

Innenausbau und die Gestaltung der Außenanlagen

und Hofflächen. Aufgrund des guten

Baufortschritts, planen wir den Einzug in unseren

neuen Betrieb zum Jahreswechsel.

WERKSTATT UND SCHAURAUM

FÜR DIE GROSSEN

Bei der architektonischen Planung des neuen

Betriebes wurden in allen Bereichen die speziellen

Anforderungen von schweren Lastwagen,

Omnibussen, Wohnmobilen und Transportern

berücksichtigt – auch an die übergroßen Giga-Liner

wurde hierbei gedacht.

In der Werkstatt in Fichtenhain können die großen

Lkw gewartet und repariert werden, ohne

den Auflieger und Anhänger abzukoppeln.

Darüber hinaus wird ein Bus-Dacharbeitsplatz

eingerichtet, für die Instandhaltung der im Busdach

verbauten Technik. Falls ein Fahrzeug

einmal nicht innerhalb unserer verlängerten

Öffnungszeiten von 7.00 bis 22.00 Uhr fertiggestellt

werden kann, stehen für die Fahrer

zwei Schlafräume kostenfrei zur Verfügung.

Die Fahrzeugausstellung ist natürlich auf Nutzfahrzeuge

ausgelegt: Der große Schauraum

bietet Platz für die aktuellen Transporter- und

Reisemobil-Modelle. Darüber hinaus ist die

Aufnahme einer zusätzlichen Wohnmobilmarke

geplant. Auf der großzügigen Hoffläche sollen

zukünftig über 100 gebrauchte Transporter

(Junge Sterne Transporter) präsentiert werden.

AUFSTOCKUNG AUF

ÜBER 100 ARBEITSPLÄTZE

Um die nötige Kompetenz zu bündeln,

ziehen mehr als 80 Mitarbeiter des bestehenden

Nutzfahrzeug-Teams aus Mönchengladbach

und Krefeld an den neuen Standort um.

Zusätzlich sollen sukzessive zwanzig neue

Stellen besetzt werden:

• Serviceassistenz Nutzfahrzeuge (m/w/d)

• Mitarbeiter Ersatzteile & Zubehör (m/w/d)

• Serviceberater Nutzfahrzeuge (m/w/d)

• Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Damit wird die Mitarbeiterzahl mittelfristig auf

über 100 aufgestockt werden.

Die Bewerbungsphase läuft aktuell noch –

für Informationen zu unseren Stellen besuchen

Sie uns auf: www.herbrand.de/karriere

Sven Holtermann und Richard Lacek-Herbrand

begutachten die 800 m 2 große Ausstellungsfläche.

Ca. 3.000 m 2 Nutzfahrzeug-Werkstattfläche bietet

auch den übergroßen Giga-Linern jede Menge Platz.

NACHHALTIGE ENERGIEVERSORGUNG

DURCH PHOTOVOLTAIKANLAGEN

UND WÄRMEPUMPEN

Bei der Planung der Strom- und Wärmeversorgung

sowie der Klimatisierung wurde konsequent

auf erneuerbare Energien gesetzt.

Fast die gesamte Dachfläche des Gebäudekomplexes

wird aktuell mit ca. 1.900 Photovoltaik-Modulen

ausgestattet. Jedes einzelne

Modul hat eine Spitzenleistung von 310 W/P,

sodass nach der für Oktober geplanten Inbetriebnahme

der Anlage, hier bis zu 590 kW/P

erzeugt werden. Bei der kalkulierten Photovoltaik-Leistung

ist davon auszugehen, dass der

Leistungsbedarf des Gebäudes in den Sommermonaten

durch die Anlage gedeckt wird.

Sollte die PV-Anlage einen Stromüberschuss

produzieren (wie zum Beispiel an Wochenenden),

wird der nicht genutzte Stromanteil in

das Netz der Stadtwerke Krefeld eingespeist.

Bei der Heiz- und Kühltechnik für unseren

neuen Betrieb setzen wir auf Erdwärme. Zur

Versorgung der Haupt- und Nebengebäude

wurde für 42 Erdsonden jeweils 150 m tief

gebohrt. Mithilfe dieser Bohrungen (insg.

6.300 m Erdsonden) und der daraus gezogenen

Erdwärme werden mittels Wärmepumpen

alle Gebäudeteile geheizt. In den Sommermonaten

erfolgt die Klimatisierung aller Büro- und

Werkstattflächen ebenfalls über die Erdsonden

durch eine sogenannte freie Kühlung.

Alle Gebäude werden über Industrieflächenund

Fußbodenheizungen geheizt und gekühlt.

In Besprechungs-, Server- und Personalaufenthaltsräumen

sind zur Kühlung zusätzlich

Deckenkühlkassetten installiert, welche auch

über die freie Kühlung aus dem Erdreich versorgt

werden. Die Spitzenlast der Heizung an

besonders kalten Tagen und die Warmwasserbereitung

werden im Hauptgebäude über einen

zusätzlich installierten Gasbrennwertkessel

mit 80 kW bewerkstelligt.

Im Rahmen der regelmäßigen Baubesprechungen,

werden Sven Holtermann und

Richard Lacek-Herbrand über die Baufortschritte

informiert und anstehende

Gewerke besprochen. Aktuell starten die

Pflasterarbeiten der 45.000 m² großen

Außenflächen.

VIELE VORTEILE FÜR DIE KUNDEN

Durch die Spezialisierung auf Nutzfahrzeuge

und die Grundfläche des Geländes von

50.000 m² können wir unseren Kunden zusätzlich

zum Verkauf und Werkstattservice

eine Vielzahl weiterer Transporter- und Lkwspezifischer

Dienstleistungen anbieten:

• Waschanlage für Transporter

• Fahrzeugaufbereitung und –pflege für

Transporter und Lkw

• Lkw- und Transporter-Vermietstützpunkt

(CharterWay & VanRental), ca. 20

Transporter und Lkw vor Ort und Zugriff

auf CharterWay und VanRental Mietpool

mit einer Vielzahl von Sonderaufbauten

16 MONATE IN 80 SEKUNDEN

Jeder, der schon mal ein Bauprojekt im privaten oder gewerblichen Rahmen umgesetzt

hat, kennt die Faszination, die Entwicklung der einzelnen Bauphasen mitzuverfolgen.

Wir begleiten unseren Neubau in Krefeld-Fichtenhain

von Beginn an mit einer

fest installierten Kamera. Mithilfe des

hieraus erstellten Zeitrafferfilms

erleben Sie

die bisher 16-monatige

Bauphase in weniger als

Erleben Sie den Baufortschritt im Video

80 Sekunden.

auf: www.herbrand.de/fichtenhain

32 www.herbrand.de


Am 7. Juli fiel der Startschuss zum 4. Herbrand

Niederrhein Triathlon in Kalkar. Triathlon

erfreut sich immer größerer Beliebtheit und

bringt seit nun schon vier Jahren Hobbysportler

und ambitionierte Athleten zusammen.

Nicht nur aufgrund der guten Infrastruktur,

sondern auch wegen der angenehmen Atmosphäre

steigt die Begeisterung für den Herbrand

Niederrhein Triathlon von Jahr zu Jahr.

Bei bestem Wetter konnte in diesem Jahr ein

Teilnehmerrekord von 800 Triathleten verzeichnet

werden. Neben dem spannenden Wettkampf

stand natürlich auch der Spaß der Teilnehmer

und Besucher im Vordergrund. Auch

die Kleinsten konnten zeigen, was in ihnen

steckt. Sei es beim Herumtollen auf der Herbrand

Hüpfburg oder beim Kinderschminken.

Sie möchten auch am

Herbrand Niederrhein Triathlon teilnehmen?

Wir informieren Sie über unsere Homepage und unsere

Social-Media-Kanäle über den Anmeldestart zum

Herbrand Niederrhein Triathlon 2020.

Weitere Impressionen vom diesjährigen

Herbrand Niederrhein Triathlon sehen Sie

im exklusiven Veranstaltungsfilm:

www.herbrand.de/triathlon-2019

34 www.herbrand.de


Jeden Tag

frisch

ans Werk.

Vernetzt Transporter und

Fahrer intelligent miteinander.

Die kostenlose Konnektivitäts- und Flottenlösung Mercedes PRO connect verbindet

Unternehmen mit ihren Fahrzeugen und hilft, die Effizienz und Produktivität zu steigern.

Mit nur einer Software managen Sie Ihren gesamten Fuhrpark. Sie minimieren dadurch

Ausfallzeiten, betreiben vorausschauendes Wartungsmanagement und haben

auch gleich alle Daten für die betriebswirtschaftliche Analyse zur Hand.

Mit unseren Serviceangeboten

für Ihren Transporter und Lkw!

Damit Ihr Nutzfahrzeug immer in Bestform

bleibt und Sie auch künftig sicher in

den Arbeitsalltag starten können, haben

wir eine exklusive Auswahl an Serviceleistungen

für Sie und Ihren Mercedes-Benz

zusammengestellt.

Ihre Mercedes PRO connect Vorteile:

Zeit- und Kostenersparnis

Steigerung von Effizienz und Produktivität

Gesamtes Fuhrpark-Management mit nur einer Software

Den Fuhrpark immer im Blick

Vereinfachte und optimierte Wartungsplanung

Transparenter Fahrzeugzustand

Vermeidung unnötiger Mehrkosten

Jetzt

kostenlos

Zukunft

nachrüsten!

Mercedes PRO Adapter nachrüsten:

für viele noch nicht vernetzte

Modelle.

Viele weitere Angebote erhalten Sie, wie

gewohnt, auf Anfrage persönlich von

Ihrem Serviceberater.

KLIMAANLAGENSERVICE

Klimaanlagen sorgen für angenehme

Temperaturen, ein gutes Innenraumklima

und dank Innenraumfilter allzeit

für frische Luft.

DESINFEKTION

z. B. für Sprinter

(BR 639/447/906)

Zzgl. Staub- oder Kombifilter

119, EUR

Alle weiteren Informationen zu

Mercedes PRO connect finden Sie auf:

www.pro.mercedes-benz.com

Kompatible Baureihen:

Sprinter (BR 906, Baujahr ab 2006)

Vito (BR 447, Baujahr ab 2014)

Vito (BR 639, Baujahr ab 11/2010)

Damit sie zuverlässig funktionieren,

müssen Klimaanlagen regelmäßig gewartet

werden.

Nutzen Sie daher mindestens einmal

im Jahr unseren Klimaanlagenservice.

REINIGUNG

inkl. Erneuerung des Aktivkohlefilters

z. B. für Arocs/Antos

A 9608300618

170,- EUR

Gültig für Fahrzeuge ohne Standklimaanlage

www.ps-n.de

Mein Herbrand-Kundemagazin —

zugestellt vom Post-Service

Niederrhein!

SMALL REPAIR

Weil der Sommer nicht nur schöne Tage mit

sich bringt: Schönheitskorrektur der kleinen

Spuren des Alltags. Ob Lackschaden, Steinschlag

oder Beule: Meist können solche Schäden ganz

unkompliziert behoben werden, ganz ohne den

Ersatz von Teilen.

Reparatur eines Steinschlages,

z. B. für Sprinter

90,- EUR

WINDSCHUTZ-

SCHEIBENCHECK

Weil Scheiben nicht einfach vor

Freude springen: Unser Windschutzscheibencheck

und eine Scheibenreparatur

von Mercedes-Benz kosten

Sie nicht mehr als ein Lächeln.*

* In der Regel trägt Ihre Versicherung die Kosten.

WERKSTATTTERMIN

ONLINE BUCHEN

Wunschtermin jetzt einfach

online vereinbaren unter:

www.herbrand.de/

servicetermin-vereinbaren

IHRE VORTEILE

Postversand ab 0,26 €

keine Mindestmengen

keine Mindermengenzuschläge

kostenlose Abholung vor Ort

kein Vorsortieren erforderlich

einfache Tarifstruktur

keine Vertragsbindung

keine Gewichtsstaffel

36 www.herbrand.de

Daimlerstraße 7 • 47574 Goch • Tel.: +49 (0)2823 928520 • E-Mail: info@ps-n.de


Digitale Vernetzung auch

für ältere Pkw-Modelle.

Konnektivität jetzt kostenlos nachrüsten.

Freuen Sie sich auf eine neue und zukunftsweisende Verbindung

zu Ihrem Mercedes. Mit Mercedes me connect und der Smartphone-App

können Sie wichtige Fahrzeugdaten und hilfreiche

Funktionen rund um Ihren Mercedes auf dem Smartphone nutzen.

Alle Funktionen und Vorteile im Überblick.

NEU! Benzinpreis im Blick: Mit

dem Tankstellenfinder finden Sie

die nächste Tankstelle im Umkreis –

mit Öffnungszeiten und aktuellem

Benzinpreis.

Fahrtenliste: Alle Fahrten werden

auf einen Blick angezeigt und lassen

sich exportieren. So wird das Ausfüllen

eines Fahrtenbuchs kinderleicht.

Weniger Strafzettel: Prüfen Sie

den Standort Ihres Fahrzeugs und

die verbleibende Parkdauer. Die

App erinnert Sie an das Ende Ihrer

Parkzeit.

NEU! Cockpit-Modus: Lassen

Sie sich Fahrzeugdaten wie zum

Beispiel Öltemperatur oder Driver

Score in Echtzeit anzeigen.

NEU! Car Health Monitor: Bei

Störungen im Fahrzeug werden Sie

über die App gewarnt und können

Ihren Service-Partner per Telefon

kontaktieren.

Servicetermin online buchen:

Der Termin mit Ihrem Mercedes-

Benz Partner ist nur einen Klick

entfernt.

Entspannt durch den Sommer.

Exklusive Accessoires und Mode von Mercedes-Benz.

Collection 2019

Mein Fahrzeug: Behalten Sie Ihren

Fahrzeugstatus wie zum Beispiel

Tankfüllstand oder Reichweite mit

dieser praktischen Übersicht immer

im Blick.

SOS

Hilfe bei Panne/Unfall: Im Falle

eines Unfalls können Sie Ihren

Standort und Ihre Fahrzeugdaten

übermitteln lassen und den Unfall

online melden.

Kontakt zum Händler: Über die App

können Sie Ihren Service-Partner jederzeit

kontaktieren.

Wartungstermine im Griff: Lassen

Sie sich an Servicetermine erinnern.

Ihre Fahrzeugdaten stehen Ihrem

Service-Partner zur Verfügung,

sodass Sie maßgeschneiderte Angebote

erhalten.

Übersichtliche Tankstatistik: Die

App dokumentiert automatisch

Ihre Tankvorgänge, die einfach

exportiert und editiert werden

können.

Alle Details zu Mercedes me

finden Sie unter:

www.mercedes.me

CHRONOGRAPH HERREN,

CLASSIC RETRO GOLD

Schweizer Quarzwerk Ronda 5030.

Wasserdicht bis 5 ATM.

B6 604 ARMBANDUHR 1617 HERREN,

CLASSIC AUTOMATIK

B6 604 1677

MERCEDES-BENZ PARFUM,

WOMAN ODER MAN

Damenduft, 30 ml, B6 695 8770.

Herrenduft, 50 ml, B6 695 8631.

LEDERJACKE HERREN

B6 604 1631-1635

SONNENBRILLE,

LIFESTYLE

Havanna/schwarz, Acetat.

B6 695 3501

WEEKENDER

B6 604 2011

I-CLIP THE WALLET

Kunststoff/Rindleder.

Platz für bis zu 12 Karten.

Maße ca. 8,7 × 6 × 1,6 cm.

B6 695 4769

TROLLEY MIT 4 ROLLEN

B6 604 2015

279,90 EUR

ab 49,90 EUR

89,90 EUR

39,90 EUR

0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €

Bis zum

31.12.19

kostenlos!

Steigen Sie ein

in die vernetzte Welt

von Mercedes-Benz.

38

Jetzt Mercedes me Adapter nachrüsten!

Für viele noch nicht vernetzte Modelle ab

Baujahr 2002.

Ob Ihr Mercedes-Benz für eine Nachrüstung

geeignet ist, erfahren Sie unter

www.mercedes.me/me-adapter

Nur noch drei Schritte bis zum digitalen

Dialog mit Ihrem Fahrzeug.

1. Melden Sie sich im Mercedes me

Portal an unter: www.mercedes.me

2. Laden Sie die Mercedes me

Adapter App auf Ihr Smartphone.

3. Lassen Sie den Mercedes me

Adapter bei uns installieren.

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart

Partner vor Ort: Herbrand GmbH, Wettener Straße 18, 47623 Kevelaer


V. l.: André Looschelders (Service-Außendienst, Herbrand), Marcel

Hickmann (Junior-Geschäftsführer, A. Hickmann) und Klaus Theuvsen

(technischer Betriebsleiter, Herbrand) bei der Fahrzeugübergabe.

MIT 5 KLICKS

ZUM WERKSTATT-TERMIN!

Ab sofort können Sie Ihren Servicetermin

auch außerhalb unserer Öffnungszeiten

ganz bequem am heimischen PC

oder auch mit dem Smartphone von

unterwegs vereinbaren. Neben den

Standorten und den Serviceleistungen

können Sie hier zwischen den Ihnen

vertrauten Serviceberatern wählen. Der

gesamte Vereinbarungsprozess ist auf

Komfort und Geschwindigkeit optimiert.

So sind bewusst nur wenige Informationen

bis zu einer verbindlichen Terminvereinbarung

einzugeben.

Hier finden Sie Ihren

Service-Wunschtermin:

www.herbrand.de/servicetermin-vereinbaren

1. STAND RT

Wählen Sie zunächst, ob Sie einen Servicetermin

für Ihren Pkw oder Ihr Nfz

benötigen. Durch die Vorauswahl

haben Sie nun die Möglichkeit, einen

Standort in Ihrer Nähe zu finden.

2. SERVICE

In diesem Schritt können Sie die gewünschte

Serviceleistung auswählen.

Durch anklicken des blauen Buttons

„Wählen“ wird das gesamte Feld blau

unterlegt. Nun müssen Sie auf den

Button „Weiter“ klicken.

3. BERATER

Im dritten Schritt haben Sie die

Wahl zwischen den Serviceberatern.

Klicken Sie auf „Auswählen“, um Ihre

Auswahl zu bestätigen.

4. TERMIN

In Schritt vier wird Ihnen eine Terminübersicht

gezeigt. Hier haben

Sie die Option, einen der grün unterlegten

Termine auszuwählen. Durch

Anklicken des Terminfeldes und des

Buttons „Auswählen“ gelangen Sie

automatisch in das Übersichtsfenster

„Kundendaten“.

5. DATEN

Im letzten Auswahlfenster „Kundendaten“

füllen Sie bitte alle mit einem

* gekennzeichneten Felder aus. Zu

guter Letzt bestätigen Sie Ihre Eingaben

durch einen Klick auf den Button

„Termin buchen“.

DIE FIRMA A. HICKMANN AUS GELDERN SETZT AUF DAS

ABBIEGEASSISTENZSYSTEM

Mehr Verkehrssicherheit und weniger Schadenfälle – das dachte sich

auch das Unternehmen A. Hickmann aus Geldern und hat sich für die

Nachrüstung mehrerer Fahrzeuge seines Fuhrparks mit unserem Abbiegeassistenzsystem

entschieden. Der Junior-Geschäftsführer Marcel

Hickmann im Kurzinterview:

Warum haben Sie sich für die Nachrüstung des Abbiegeassistenten

entschieden?

Im Mittelpunkt der Entscheidung steht bei uns das Thema Sicherheit.

Bei der täglichen Arbeit unserer Fahrer soll ein Höchstmaß an Sicherheit

im Straßenverkehr gewährleistet werden. Die Nachrüstung eines

Abbiegeassistenten ist somit nicht nur ein wirksames Instrument für den

Fahrer, sondern auch ein wichtiger Sicherheitsaspekt für jeden Fußgänger

und Fahrradfahrer. Gerade die Kombination aus Kamera und Ultraschallsensoren

ist hier eine gute Mischung.

Würden Sie sich eine Pflicht für Abbiegeassistenten im Bereich Lkw

wünschen?

Das wäre Sinnvoll. Gerade das Rechtsabbiegen mit einem Lkw in der

Stadt ist immer mit Risiken verbunden. Bei dem Einsatz eines Abbiegeassistenten

wird das Risiko eines toten Winkels auf ein Minimum reduziert.

Wie viele Fahrzeuge haben Sie mit dem Abbiegeassistenzsystem

bereits ausgerüstet?

Bisher haben wir 5 Fahrzeuge nachgerüstet, fünf weitere sind genehmigt

und werden nun nach und nach nachgerüstet. Das Tolle dabei ist, dass

wir für unsere Fahrzeuge die Förderung durch das BMVI (Bundesministerium

für Verkehr und digitale Infrastruktur) erhalten.

Wie ist die Resonanz der Kraftfahrer?

Die Resonanz der Fahrer ist durchweg positiv. Viele fühlen sich deutlich

sicherer beim Abbiegen und Rangieren, besonders bei einer engen und

unübersichtlichen Verkehrslage.

Wie lange dauert die Nachrüstung des Systems?

Wir planen die Fahrzeuge für zwei Tage aus dem täglichen Geschäft aus.

Der Wagen wird morgens abgeholt und am darauffolgenden Tag wieder

an uns zugestellt, um am Folgetag nach einer Einweisung wieder in den

Einsatz zu gehen.

Sensorbereich

Sichtbereich

SO FUNKTIONIERTS:

Ein Abbiegeassistent unterstützt den Kraftfahrer bei einem

Rechtsabbiegevorgang durch einen Bildschirm, auf dem der

Bereich neben dem Fahrzeug zu sehen ist. Auf diesem Bildschirm

kann der tote Winkel vom Fahrzeug aus eingesehen werden.

Außerdem werden vier Sensoren verbaut, welche den Bereich

vor dem Fahrzeug und die 6 m direkt neben dem Fahrzeug

überwachen. Diese Sensoren haben eine Reichweite von 2,5 m

und zeigen die Entfernung des Hindernisses mithilfe einer LED-

Anzeige sowie eines akustischen Signals an.

Die Kosten einer Nachrüstung liegen inkl. Montage bei 1.999,– € zzgl.

Mehrwertsteuer. Das System wird seit dem 21. Januar 2019 durch das

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) subventioniert.

Lassen Sie sich doch von unseren Service-Außendienstmitarbeitern

André Looschelders und Tim Spürkel zu diesem Thema beraten.

André Looschelders

Tel.: +49 28 32 124-157

E-Mail: a.looschelders@herbrand.de

Tim Spürkel

Tel.: +49 21 61 608-866

E-Mail: t.spuerkel@herbrand.de

40 www.herbrand.de


AUF ENTDECKERTOUR.

Die ASSISTENZSYSTEME wie der aktive Stau-Assistent,

der Staus frühzeitig erkennt, unterstützen den Fahrer im

Stop-&-Go Verkehr bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h

aktiv und assistieren sogar beim Bilden einer Rettungsgasse.

Die Abbiegefunktion des aktiven Brems-Assistenten bremst

das Fahrzeug, wenn beim Linksabbiegen Kollisionsgefahr durch

den Gegenverkehr besteht. Ein Zusammenspiel wichtiger Einzelkomponenten,

spezialisiert auf die jeweilige Aufgabe, die im

Ergebnis die Qualität des Produktes widerspiegeln – Anthony

Sarpong erkennt die Parallelen zu seinem eingespielten Team.

Das große PLATZANGEBOT für bis zu sieben Personen

weiß Anthony, der das hektische Arbeiten in engen Küchen gut

kennt, aber auch Vater von drei Kindern ist, sehr zu schätzen.

Für seine Einkaufstouren oder Fahrten zu Presse-Auftritten, bei

denen oftmals mehrere Personen mitfahren, bietet der GLE das

richtige Raumkonzept und ein perfektes Maß an Qualität und

Komfort. Eine besondere Annehmlichkeit verspricht die vollelektrisch

verstellbare zweite sowie die optionale dritte Sitzreihe.

Mercedes-Benz GLE 300d, kombiniert: 6,1 l/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: 161 g/km

CHEFSACHE

GENÜGT DER NEUE GLE DEN HOHEN

ANSPRÜCHEN EINES STERNEKOCHS?

Unser Pkw-Verkaufsleiter Matthias Lichtenberg hat Sternekoch Anthony

Sarpong in seinem Restaurant und der Kochschule Anthony´s

in Meerbusch überrascht, um mit ihm den neuen GLE auf einer Einkaufstour

zu erkunden. Da Anthony Sarpong ein Perfektionist ist, der

täglich auf höchstem Niveau arbeitet und auf jedes Details achtet,

sind wir gespannt auf seine Meinung.

Dass der GLE auch im GELÄNDE eine gute Figur macht,

ist bekannt. Mit dem neuen vollvariablen Allradantrieb (Torque

on Demand) sind je nach Fahrprogramm Momentenverteilungen

zwischen der Vorder- und Hinterachse von 0 bis100 %

möglich. Die Antriebskraft wird je nach Situation an die Stelle

mit dem meisten Grip verteilt. Und in Verbindung mit dem

E‐ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis meistert der GLE

selbst schwierigstes Gelände. Als einziges System auf dem

Markt können die Feder- und Dämpferkräfte an jedem Rad individuell

geregelt werden.

Als fitnessbewusster Mensch war Anthony Sarpong sofort vom

sportlichen Auftreten des GLE begeistert. Die langgezogenen

Scheinwerfer betonen das breite maskuline Design ebenso wie die

lackierten Radhausverbreiterungen und die 20-Zoll-Felgen der AMG

Line. Ab Werk können sogar bis zu 22 Zoll bestellt werden. Der Diamantkühlergrill

schmückt den modernen Auftritt des SUV – wie die

Garnitur eines guten Gerichts.

Bild rechts, v. l.: Sternekoch und Geschäftsführer Anthony Sarpong

und Herbrand Pkw-Verkaufsleiter Matthias Lichtenberg

Auch die neueste Generation des Infotainment-System MBUX

begeistert. Neben den bekannten Features wie der Sprachsteuerung

und der digitalen Anzeige erhält man optional den Interieur

Assistenten, der eine intuitive Bedienung verschiedener Komfort-

und MBUX Funktionen bereits allein mittels Hand- oder

Armbewegung erlaubt. Darüber hinaus hat jeder Benutzer die

Möglichkeit, sein eigenes Profil anzulegen und beispielsweise

Sitzposition, Reiseziele, Lieblingssender und vieles mehr zu personalisieren.

Unser Reiseziel ist heute der Steinschenhof der Familie

Weyand in Duisburg-Baerl. Der Bedienkomfort des GLE und

die freundliche Beratung im Hofladen erinnern Anthony an den

guten Service, den er seinen Gästen zukommen lässt.

42 www.herbrand.de


IM PRAXISTEST

EQ-Power: unterwegs mit E 300 de und S 560 e.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1 l–1,6 l/100 km, CO 2

-Emissionen kombiniert: 49–41g/km, Stromverbrauch kombiniert: 19,7–15,5 kWh/100 km

Um ein bekanntes Gericht INNOVATIV zu gestalten, wählt

Anthony seine Zutaten immer mit Sorgfalt aus. „Ich muss mich auf

die Bestandteile verlassen können, wenn ich das Gericht neu und

fortschrittlich gestalten möchte. Das ist wie beim neuen GLE –

eine ähnliche Ausstattung findet man in vielen Fahrzeugen, aber

eben nicht so innovativ und in der gewohnten Mercedes-Benz

Qualität.“ Na dann, guten Appetit!

Das VIDEO ZUM PRAXISTEST

finden Sie auf unserer Homepage unter:

www.herbrand.de/anthonys-gle

oder erleben Sie Anthony Sarpong live in seinem Restaurant und

der Kochschule Anthony´s in Meerbusch.

ANTHONY SARPONG wurde in Ghana geboren

und ist in Wiesbaden aufgewachsen. Er nahm 1995 die

deutsche Staatsbürgerschaft an und begann 1998 seine

Ausbildung zum Koch im Crown Plaza Hotel, Wiesbaden. Nach

seiner Ausbildung war er sowohl als Privatkoch als auch in

verschiedenen Sterneküchen rund um den Globus beschäftigt,

bevor er 2014 sein Restaurant und die Kochschule, Anthony’s

in Meerbusch eröffnete.

MEHR POWER, WENIGER VERBRAUCH.

Elektromobilität ist die Zukunft. Wie sie im

Alltag funktioniert, erklären Ihnen unsere

Produktexperten Felix Overdiek und Simon

Belting im Fahrbericht mit dem E 300 de und

dem S 560 e. Beide Modelle gehören zur

dritten Generation der EQ Modellpalette von

Mercedes-Benz.

Intelligente Elektromobilität – dafür steht das

EQ der Produktmarke für Elektromobilität

von Mercedes-Benz. Genau wie alle anderen

Mercedes-Benz Modelle bieten die elektrischen

ein attraktives Design, außergewöhnlichen

Fahrspaß, hohe Alltagstauglichkeit und

ein Maximum an Sicherheit.

Die zwei wichtigsten Fragen zu den beiden

Plug-in-Hybriden möchten wir nachfolgend

beantworten. Alle weitere Fragen und Antworten

finden Sie im Video.

WOHER WEISS ICH, WANN DAS

FAHRZEUG ELEKTRISCH FÄHRT?

„Ob das Fahrzeug rein elektrisch fährt, erkennen

Sie anhand der verschiedenen Fahrmodi.

Diese können Sie über einen Schalter in der

Mittelkonsole auswählen und je nach Bedarf

wechseln. Haben Sie den E-Modus ausgewählt,

fahren Sie rein elektrisch – solange

Sie nicht stark beschleunigen. Das merken

Sie an einem Punkt am Gaspedal, ähnlich wie

beim Kickdown bei einem Automatikgetriebe.

Sollten Sie nun stärker beschleunigen, wird

dieser Punkt überschritten und es schaltet sich

automatisch der Verbrennungsmotor hinzu.

Ein weiterer Fahrmodus ist der E-Save-

Modus. Hier bleibt die prozentuale Kapazität

der Batterie gleich, diese wird aber durch die

Rekuperation (Energierückgewinnung) gleichzeitig

wieder geladen, zum Beispiel wenn das

Fahrzeug ausrollt oder gebremst wird.

Im Charge-Modus wird die Batterie während

der Fahrt durch den Verbrennungsmotor,

wieder aufgeladen.

Als weiteren Fahrmodus gibt es den

Hybridmodus. Je nach Fahrsituation wechselt

das Fahrzeug automatisch zwischen

Elektro- und Verbrennungsmotor und gewährleistet

so die effizienteste und intelligenteste

Fahrweise.“

WAS SIND DIE VORTEILE

EINES PLUG-IN-HYBRIDEN?

„Einer der wichtigsten Vorteile eines

Plug-in-Hybrid-Fahrzeuges ist wohl der geringere

CO 2

-Ausstoß. Darüber hinaus gibt es

eine reduzierte Dienstwagen-Besteuerung

von 0,5 % anstatt 1 %. Des Weiteren stehen

Ihnen mit einem Hybridfahrzeug besondere

Parkplätze an öffentlichen Ladestationen zur

Verfügung und Sie dürfen die Busspur benutzen

– weniger Stau, weniger Ampeln.“

ALLE FRAGEN UND SPANNENDE INFOS FINDEN SIE IN UNSEREM VIDEO

„PLUG-IN-HYBRIDE IM PRAXISTEST“ UNTER :

www.herbrand.de/fahrbericht-plug-in-hybrid

44 www.herbrand.de


HYBRID-POWER FÜR DIE A- & B-KLASSE:

Kompaktklasse unter Strom.

IM ÜBERBLICK:

Fördermöglichkeiten für unsere EQ-Power Modelle.

Wir geben Ihnen einen Überblick über die umfangreichen Förderungen für unsere Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride.

Mit der A- und B-Klasse als Plug-in-Hybrid setzt Mercedes-Benz zur

diesjährigen IAA erneut einen Meilenstein auf dem Weg zum emissionsfreien

Fahren. Mit einer Systemleistung von 160 kW (218 PS) und einem

Systemdrehmoment von 450 Nm kommt der Fahrspaß dabei sicher

nicht zu kurz. Den Spurt von 0 bis 100 km/h bewältigt der A 250 e als

Kompaktlimousine beispielsweise in knackigen 6,6 Sekunden.

HIGHSPEEDLADEN: VON 10 AUF 80 % IN NUR 25 MIN.

15.6 kWh beträgt die Gesamtkapazität der wassergekühlten

Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie. Geladen wird entweder mit dem

serienmäßigen 3,7 kW Wechselstrom-Ladesystem oder optional mit

bis zu 24 kW Gleichstrom. Letzteres System lädt das Fahrzeug an

einer entsprechenden Schnellladestation von 10 auf 80 % in nur 25

Minuten. Die verbleibende Ladedauer hat der Fahrer dabei stets live

auf seinem Smartphone über die EQ App zur Hand.

SECHS FAHRMODI: VON SPORT BIS ECO.

Viel Wert wurde auch auf ein optimales Fahrverhalten gelegt: Dank der

radargestützten Rekuperation erkennt das Fahrzeug z. B. langsamere vorausfahrende

Fahrzeuge und lädt seine Batterie aus der gewonnenen

Bremsenergie. Sechs verschiedene Fahrmodi regeln das Kräfteverhältnis

aus Benzin- und E-Motor sowie die Stärke der Rekuperation beim

Ausrollen. Wer sachte beschleunigt, für den sind rein elektrisch bis zu

140 km/h möglich. Je nach Fahrmodus wird der Verbrennungsmotor

erst bei beherzterem Druck auf das Gaspedal aktiviert.

DANK INNOVATIVEM PACKAGING FAST OHNE PLATZEINBUSSEN.

Beim sogenannten „Packaging“ – gemeint ist die Unterbringung der

Plug-in-Technik samt Batterie – waren kreative Lösungen gefragt, um

den ohnehin schon kleineren Nutzraum eines Kompaktfahrzeuges nicht

noch weiter zu verringern. Die innovative Lösung: Durch die Verkürzung

der Abgasanlage, die nun zentral unter dem Fahrzeug endet, wird

ausreichend Platz für die Hochvolt-Batterie unter den Rücksitzen

geschaffen.

UMWELTBONUS: 4.000 € FÜR E-AUTOS,

3.000 € FÜR PLUG-IN-HYBRIDE.

Voraussichtlich bis Ende 2020 fördert die

Bundesregierung gemeinsam mit den Autoherstellern

sowohl den Kauf als auch das Leasing

von elektrifizierten Fahrzeugen mit einem Umweltbonus

von 4.000 € für reine Stromer und

3.000 € für Plug-in-Hybride.

DOPPELTER UMWELTBONUS UND 0 %-

FINANZIERUNG FÜR GEWERBETREIBENDE

UND VEREINE IN NRW.

Zusätzlich zum Umweltbonus ist für Unternehmen,

Gewerbetreibende, Vereine und

Verbände in Nordrheinwestfalen ein weiterer

Zuschuss in Höhe von 4.000 € vom Land NRW

möglich. Für Nutzfahrzeuge, wie unseren eVito,

sind es sogar 8.000 €. Und das sowohl bei

Kauf, als auch Leasing oder Langzeitmiete.

Zudem bietet die NRW.BANK bei entsprechender

Bonität ein 0 %-Darlehen für die Anschaffung.

Voraussetzung für die Förderung

ist, dass die Fahrzeuge laut Fahrtenbuch 80 %

Ihrer Fahrleistung in Nordrhein-Westfalen

absolvieren.

E-AUTOS ZEHN JAHRE KFZ-STEUERBEFREIT.

Vollelektrische Fahrzeuge wie der smart EQ,

der EQC oder der eVito sind zehn Jahre ab

Erstzulassung von der Kfz-Steuer befreit (vorläufig

bei einer Fahrzeug-Erstzulassung bis

Ende 2020). Nach Ablauf der Steuerbefreiung

ermäßigt sich die zu zahlende Kraftfahrzeugsteuer

zudem um 50 %.

0,5 % DIENSTWAGENBESTEUERUNG.

Richtig interessant werden die EQ-Power

Modelle als Dienst- bzw. Firmenwagen: Im

Gegensatz zum Verbrenner locken steuerliche

Vorteile dank neuer 0,5 %-Regelung. So sinkt

der geldwerte Vorteil auf der Gehaltsabrechnung

des Dienstwagenfahrers um 50 %.

Voraussetzung ist die Anschaffung nach dem

31. Dezember 2018 und vor dem 1. Januar 2022.

Sollten Sie ein förderfähiges Fahrzeug vor oder

nach diesem Zeitraum angeschafft haben,

können Sie einen Nachteilsausgleich geltend

machen. In Form von pauschalen Abschlägen

in Abhängigkeit von der Batteriekapazität wird

so der Bruttolistenpreis als Bemessungsgrundlage

um bis zu 10.000 € gemindert.

E -KENNZEICHEN MIT PRIVILEGIEN.

Fahrer von Fahrzeugen mit einem sogenannten

E-Kennzeichen profitieren von verschiedenen

Privilegien im Straßenverkehr. Dazu zählt vor

allem in Städten etwa kostenfreies Parken, das

Aufheben von Durchfahrtsverboten oder das

E

Befahren von Busspuren. Die Stadt Düsseldorf

bietet E-Auto-Fahrern beispielsweise

rund 12.000 eigentlich gebührenpflichtige

Parkplätze nach einmaliger Registrierung

umsonst an. Welche Vorteile genau Sie mit

dem E-Kennzeichen haben entscheiden die

jeweiligen Städte und Gemeinden.

50 % FÖRDERUNG FÜR IHRE LADESTATION.

Um Ihren Stromer auch entsprechend schnell

„betanken” zu können, fördert das Land NRW

die Errichtung einer Ladestation bzw. Wallbox mit

bis zu 50 % der Ausgaben. Ladesäulen werden

bei privater Anschaffung bis zu 1.000 €, bei

Unternehmen bis zu 3.000 € je Ladepunkt

gefördert. Die maximale Förderhöhe für

Wallboxen liegt bei 1.000 € je Ladepunkt,

unabhängig davon, ob es sich um eine

private oder gewerbliche Anschaffung handelt.

Voraussetzung ist, dass der erforderliche

Strom aus erneuerbaren Energien stammt.

Sollten Sie den Strom sogar selbst, zum Beispiel

aus einer Photovoltaik-Anlage, erzeugen, gibt

es zusätzlich einen 500-€-Eigenerzeugungs-

Bonus. Gerne vermitteln wir Ihnen

übrigens einen kompetenten Partner für die

Beratung zu einer geplanten Ladestation oder

deren Errichtung.

Umweltbonus doppelter Umweltbonus Kfz-Steuerbefreit Dienstwagenbesteuerung -Kennzeichen

A 250 E

Kompaktlimousine und Limousine

Benziner-Hybrid

3.000 € 0,5%

E

B 250 E

Sportstourer

Benziner-Hybrid

3.000 € 0,5%

C 300 DE

Limousine und T-Modell

Diesel-Hybrid

3.000 € 0,5%

E

WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE AUF

DER FOLGESEITE ODER AUCH UNTER:

www.herbrand.de/unter-strom

DC-Ladegerät

AC-Ladegerät

Kraftstofftank

Ladebuchse

ELEKTRISIERENDE AUSSICHTEN MIT

UMFANGREICHER FÖRDERUNG:

Bis 2020 will Mercedes-Benz sein Plug-in-Angebot

auf weit mehr als 20 Modellvarianten

ausweiten. Zusätzlich interessant werden

unsere EQ-POWER Modelle durch umfangreiche

Förderungen, wie dem Umweltbonus,

E-Kennzeichen oder attraktiver 0,5 % Dienstwagenbesteuerung.

Frontend-

Abgasanlage

E 300 E

Limousine

Benziner-Hybrid

3.000 € 0,5%

SMART EQ

Coupé

Vollelektrisch

4.000-8.000 € 0,5%

10 Jahre

E

E 300 DE

Limousine & T-Modell

Diesel-Hybrid

3.000 € 0,5%

EQC

SUV

Vollelektrisch

4.000-8.000 € 0,5%

S 560 E

Limousine (lang)

Benziner-Hybrid

0,5%

eVITO

Kasten & Tourer

Vollelektrisch

4.000-12.000 € 0,5%

E 10 Jahre E 10 Jahre E

E

E

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,6 l - 1,4 l/100 km, CO 2

-Emissionen kombiniert: 36 - 32g/km, Stromverbrauch kombiniert: 15,4 -14,7 kWh/100 km

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,6 l–0 l/100 km, CO 2

-Emissionen kombiniert: 59–0 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 24,2–12,9 kWh/100 km

46 www.herbrand.de


Ein starker Begleiter

für alle Lebenslagen.

EDITION19

Sondermodelle

LED-SCHEINWERFER.

Die LED-High-Performance-Scheinwerfer

sorgen für mehr Sicherheit bei

Nacht. Sie leuchten die Fahrbahn bei

niedrigem Energieverbrauch besser

aus als konventionelle Scheinwerfer.

DIE NEUE GENERATION DER V-KLASSE.

Mit neu gestalteter Frontpartie, erweiterter Motorenpalette sowie modernsten

Assistenzsystemen erhält die Modellpflege der V-Klasse eine

umfangreiche Auffrischung. Trotz der hinzugekommenen leistungsstärkeren

Motorisierungen fährt man emissionsreduziert. Somit erfüllt die

Großraumlimousine die heutigen Ansprüche und eröffnet mit agilem

Fahrverhalten und modernster Effizienz den Weg in die Zukunft.

Äußerlich fällt vor allem der neue Stoßfänger mit Chromumrandung ins

Auge. Neben weiteren Lackierungen in Graphit- und Selenit-Graumetallic

sowie Hyazinthrotmetallic und Stahlblau lässt sich die Großraumlimousine

mit neuen Felgenvariationen individualisieren. Im Kühlergrill wurde die

Rautenstruktur angepasst und bei der AMG-Line durch den bereits aus

anderen Baureihen bekannten Diamantgrill mit Chrompins ersetzt.

SPORTLICHE AKZENTE.

Die 18-Zoll-Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design

setzen ein sportliches

Highlight und geben der A-Klasse Kompaktlimousine

das gewisse Etwas.

Die EDITION 19 Sondermodelle überzeugen mit sportlichem Design und attraktiven Konditionen für die A-Klasse,

die neue A-Klasse Limousine, die B-Klasse, die C-Klasse Limousine und die V-Klasse.

Leasingangebote aller Sondermodelle finden Sie auf: www.herbrand.de/edition-19

NEUE MOTORISIERUNGEN MIT

SERIENMÄSSIGER 9G TRONIC AUTOMATIK.

Ausgestattet mit modernster Motorentechnologie

erreichen die beiden Dieselaggregate der

V-Klasse die 6d TEMP-Zertifizierung.

Der neue Vierzylinder mit 140 kW (190 PS) und

440 Nm Drehmoment, der den bisherigen des V

250 d ersetzt, verbraucht rund 10 % weniger als

sein Vorgänger. In seiner Topversion leistet der

Motor im V 300 d 176 kW (239 PS) und 500 Nm.

Beide Versionen sind neben dem serienmäßigen

Hinterradantrieb auch optional mit dem Allradantrieb

4MATIC erhältlich.

INNENRAUM DER EXTRAKLASSE.

Im Inneren der V-Klasse wurden neben der Instrumententafel

auch die Lüftungsdüsen und die

Polsterung modifiziert. Optional sind Luxussitze

mit Liegefunktion für die erste Sitzreihe erhältlich,

welche mit Massagefunktion und Klimatisierung

ausgestattet sind.

ASSISTENZSYSTEME AUF TOP-NIVEAU.

Neben der neuen Motorenpalette wurde auch

eine Bandbreite an Assistenzsystemen verbaut.

Beispielsweise hilft der aktive Brems-Assistent

Gefahrensituationen durch Hindernisse vorzubeugen

oder querende Fußgänger zu erkennen.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8–5,9 l/100 km;

Co 2

-Emissionen kombiniert: 180–154 g/km

FASZINATION AUS ALLEN BLICKWINKELN.

Diamantgrill mit Pins, sichtbare Endrohrblenden und Zierelementen

in Chrom. So setzt sich die A-Klasse Kompaktlimousine mit

Line Progressive in Szene.

Dank 64 verschiedener

Farbtöne können Sie die

Ambientebeleuchtung ganz

nach Ihrem Geschmack

inszenieren.

Ein Leasingbeispiel für Privatkunden* für ein

A 180 1, 2 Kompaktlimousine Edition 19 Sondermodell

1

Kraftstoffverbrauch A 180 innerorts/außerorts/kombiniert: 7,3/4,4/5,5l/100 km; CO 2

-Emissionen kombiniert: 126 g/km.

Kaufpreis ab Werk 35.076,00 €

Leasing-Sonderzahlung 0,00 €

Gesamtkreditbetrag 35.076,00 €

Gesamtbetrag 14.160,00 €

Laufzeit

48 Monate

Gesamtlaufleistung

40.000 km

Sollzins gebunden p. a. –2,89 %

Effektiver Jahreszins –2,85 %

48 mtl.

Leasingraten à 295,- €

Überführungskosten inkl. Mwst 610,00 €

Mittels des DYNAMIC SELECT Schalters kann

der Fahrer mithilfe der Fahrprogramme „Comfort“

und „Sport“ das Schaltverhalten beeinflussen

oder über „Manuell“ mit dem DIRECT SELECT

Schaltpaddles selbst schalten.

UNSER FAZIT.

Die V-Klasse schafft dank ihrer Wandelbarkeit Freizeit

und Unabhängigkeit. Ganz egal ob im geschäftlichen

oder privaten Alltag, die V-Klasse lässt sich

genau auf Ihre Bedürfnisse konfigurieren.

WEITERE INFORMATIONEN UND

IMPRESSIONEN FINDEN SIE UNTER:

www.herbrand.de/v-klasse-2019

* Ein Leasingbeispiel der Mercedes-Benz Leasing GmbH, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart. Stand 04.06.2019. Ist der Darlehens-/Leasingnehmer Verbraucher, besteht

nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht nach § 495 BGB. 2 Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt

sich um die „NEFZ-CO 2

-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Die

Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein dem Zweck des Vergleichs zwischen verschiedenen

Fahrzeugtypen. Die Werte variieren abhängig von den gewählten Sonderausstattungen.

48 www.herbrand.de


JUNGE STERNE

FÜR JEDEN EINSATZ

MIT UNSEREN JUNGEN STERNEN.

FINDEN AUCH SIE IHREN WEGBEGLEITER.

C 180 Limousine

A 200 Limousine

Vielseitig

unterwegs

1. Stolz präsentieren sich Frank und

Martina Hermanns vor ihrem "Jungen Stern".

Das abenteuerlustige Ehepaar Hermanns aus Nettetal

ist gerne und viel unterwegs – und ihre neue

V-Klasse gibt ihnen die Möglichkeit, die Welt auch

ohne Flugreise ganz flexibel zu entdecken. Frank

Hermanns, der vorher bereits beruflich einen Mercedes-Benz

GLC fuhr, war schon immer von der

Marke begeistert. Trotzdem haben er und seine

Frau Martina sich im Vorfeld auch Vans anderer

Hersteller angeschaut. Beide waren sich aber

schnell einig: „Eine V-Klasse soll es sein.“

EZ 05/19, 3.050 km, silber, 115 kW,

Rückfahrkamera, LED High Performance

Scheinwerfer u. v. m.

Standort: Kleve

30.790,00 €

GLA 220 d URBAN

EZ 08/18, 13.096 km, weiß, 120 kW,

AMG Line, Panorama-Schiebedach

Sportsitze, Sitzhzg. vorne u. v. m.

Standort: Kevelaer

30.940,00 €

Citan 112

Freie Gebrauchtwagenhändler wollten die beiden

beim Kauf ihres „neuen“ Sterns nicht in Betracht

ziehen. Lieber entschieden sie sich für die Sicherheit

eines Jungen Sterns, was sie schließlich an

unseren Standort in Mönchengladbach und zu unserem

Verkaufsberater für gebrauchte Transporter,

Marcel Willemsen, führte. Dort verguckten sie

sich schnell in ihre heutige V-Klasse, die mit vielen

praktischen Highlights punktete. Dass es sich hierbei

nicht um die Reisemobilversion „Marco Polo“

handelte, störte Familie Hermanns nicht. „Den Innenausbau

zur reisefähigen V-Klasse übernehmen

wir selbst“ – und das setzten die beiden mit viel

Liebe zum Detail und platzoptimiert um.

Die Umrüstung von der alltagstauglichen V-Klasse

auf den treuen Urlaubsbegleiter dauert knappe

zehn Minuten. Schnell sind die vier Einzelsitze ausgebaut

und es entsteht Raum für eine großzügige

Schlafmöglichkeit. Auch die weitere Ausstattung,

wie die 360°-Kamera, die zwei elektrischen Schiebetüren

oder die diversen Assistenzsysteme machen

die V-Klasse äußerst vielseitig. Neben den

zwei vollautomatischen Schiebetüren bietet auch

die separat mit einem Handgriff zu öffnende Heckscheibe

selbst in engen Lücken vollen Zugang zum

Heckbereich. Zusätzlichen Stauraum bietet eine

große Dachbox und die nachgerüstete Markise

macht aus der schon bestens ausgestatteten

V-Klasse einen echten Weltenbummler.

Durch den Ausbau der vier Einzelsitze bietet sich

Raum für eine großzügige Schlafmöglichkeit.

Die V-Klasse bietet neben vielen Assistenzsystemen

besten Fahrkomfort.

Die nächste Reise führt Martina und Frank Hermanns

Richtung Balkanhalbinsel. Mit der Fähre

geht es nach Montenegro und ab da ist es völlig

offen, wohin die weitere Reise gehen wird. Eines

ist aber jetzt schon sicher: Die Reise steht unter

einem „guten Stern“. Wir wünschen allzeit gute

Fahrt und eine schöne, erholsame Reise.

EZ 04/18, 10.189 km, weiß, 130

kW, Autom. 7G-DCT, Parkpilot mit

PARKTRONIC, Nightpaket u. v. m.

Standort: Xanten

30.990,00 €

Sprinter 213 CDI

EZ 10/15, 53.086 km, weiß, 95 kW,

Schiebetür rechts, Hochdach, Trennwand

durchgehend u. v. m.

Standort: Bocholt

19.950,00 €*

EZ 01/18, 7.631 km, schwarz, 84 kW,

Autom. 6G-DCT, Rückfahrkamera,

5-Sitzer, Sitzhzg. vorne u. v. m.

Standort: Kevelaer

19.950,00 €

V 250

EZ 12/17, 20.451 km, silber, 140 kW,

Autom. 7G-TRONIC, Navi COMAND

Online, 360°-Kamera u. v. m.

Standort: Bocholt

49.373,00 €

Weitere Infos und Junge Sterne

Angebote finden Sie auf:

www.herbrand.de/junge-sterne

Frank Hermanns zeigt uns den großen Stauraum

sowie seine integrierte Kühlmöglichkeit.

Gemeinsam bestens gerüstet für spannende

Abenteuer in den kommenden Jahren

Wir sagen Danke für die ersten

Urlau bsgrüße aus Montenegro!

*Preis zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

50 www.herbrand.de


Im Profil.

DIE NEUE B-KLASSE MIT AMG LINE

AUF FOTOTOUR AM NIEDERRHEIN.

Mit ihrer enormen Praxistauglichkeit hat sich

die B-Klasse in ihrer nun dritten Generation

zu einem der meistverkauften Mercedes-Benz

Modelle entwickelt. Höchste Zeit also, dem

Namen des lange Zeit als eher unscheinbar

geltenden, sogenannten Sportstourer gerecht

MARKANTER AUFTRITT DANK AMG LINE

UND NIGHTPAKET.

Früh am Morgen startete unser Fototeam

bereits im frühen April mit einem der ersten

B-Klasse AMG Line Modelle in die noch vom

Nebel umschlungenen Rheinauen des Niederrheins.

Bei unserem ersten Zwischenstopp fallen

bereits zahlreiche angepasste Designelemente

im Vergleich zu den anderen Lines auf: Im

Profil stechen zunächst die markanten 18-Zoll -

Felgen im typischen AMG Design auf. Ein geschulter

Blick erkennt zudem die geänderte

Seitenschwellerverkleidung und das 15 mm

tiefer gelegte Komfortfahrwerk, welches eine

sattere Straßenlage und ein dynamischeres

Fahrgefühl verspricht.

Weitere optische Akzente setzt das in unserem

B 200 verbaute Nightpaket. Zahlreiche

Elemente wie die Außenspiegel sind dabei in

hochglänzendem Schwarz ausgeführt. Zudem

erhält das Fahrzeug wärmedämmend dunkel

getöntes Glas im Font- und Heckbereich.

Auffälliger werden die Modifikationen an der

Front. In Verbindung mit den optionalen LED-

zu werden – mit einer AMG Line. Mit viel Fingerspitzengefühl

ist es den Designern gelungen,

dem Kompakt-Van ein durchaus markantes

Äußeres zu verleihen, ohne dabei den

hohen Nutzwert oder die seriöse, gediegene,

wertige Optik zu beeinträchtigen. Vor allem

High-Performance-Scheinwerfern ist der sehr

plastische Diamantkühlergrill mit Pins in Chrom

ein echter Eyecatcher. Auch die Front- und

Heckschürze wurden eigens für die AMG Line

angepasst. Vorn prägen anders lackierte Lamellen,

hinten die zweiflutige Abgasanlage und

seitliche Lufteinlässe das Erscheinungsbild.

junge Familien, die die hohe Alltagstauglichkeit

des Alleskönners zu schätzen wissen, sollen

von dem dynamischeren Erscheinungsbild

überzeugt werden.

Diesen Vorführwagen erwerben.

B 200 AMG LINE (809164NP)

Panoramadach, 360°-Kamera, Burmester-Sound,

AHK, MBUX u. v. m.

02/2019

6.051 km

Benzin

39.450,- €

MEHR SICHERHEIT UND KOMFORT.

Neben den serienmäßigen Assistenzsystemen

wie dem aktiven Brems-Assistenten hält das in

unserem Testfahrzeug verbaute Fahrassistenzpaket

zahlreiche weitere Helfer bereit: Dank

Totwinkel-Assistent, aktivem Spurhalte-Assistent,

Verkehrszeichen-Assistenten und aktivem

Parkassistenten mit PARKTRONIC ist die

B-Klasse ausgestattet, wie man es sonst nur

aus der Oberklasse kennt.

UNSER FAZIT:

Vor allem die AMG Line verjüngt die neue B-Klasse deutlich und macht

den geräumigen Alleskönner so auch für Fahrer, die viel Wert auf ein

dynamisches Äußeres legen, interessant, ohne dabei seine seriöse und

wertige Optik einzubüßen. Wer den Sportstourer bisher also noch nicht

auf dem Schirm hatte, sollte ihn vielleicht mal unter die Lupe nehmen.

EDLE MATERIALIEN, MODERNES DESIGN

UND VIEL PLATZ IM INNENRAUM.

Den Innenraum prägt schwarze Lederoptik

mit roten Ziernähten und ein unten abgeflachtes

Sportlenkrad. Das Armaturenbrett

ziert der Karbonfaser-Look. Insgesamt ist der

Innenraum B-Klasse-typisch großzügig gestaltet

und mit verschieb- und umklappbarer

Rückbank sehr geräumig und hochvariabel.

Das Panoramadach lässt die ohnehin schon

üppige Kopffreiheit noch großzügiger erscheinen.

Ein echter Hingucker ist zudem das große

Doppeldisplay mit dem neuen MBUX Infotainment-System

und die auf den persönlichen Geschmack

in 64 Farben anpassbare Ambientebeleuchtung.

Foto-Credits

Tomke Janowitz und Luca Valentin | Carsplus.de

Kraftstoffverbrauch: 5,5 l/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: 126 g/km

52 www.herbrand.de


VON UNS VORGESTELLT:

Die neue A-Klasse als Limousine.

VON UNS FÜR SIE GETESTET

Das neue CLA Coupé.

Kompakt, sportlich und mit separatem Kofferraum.

Erstmals wird die als kompaktes Steilheckmodell

bekannte A-Klasse in einer Limousinenversion

mit Stufenheck angeboten.

Wir waren mit dem sparsamen Einstiegs-Dieselmodell,

dem A 180 d, für eine Probefahrt

am Niederrhein unterwegs.

GESCHÄRFTE OPTIK

DES STEILHECKMODELS

Bei unserem mittels AMG Line geschärften Testfahrzeug

wurden alle optischen und technischen

Features wie der Diamantkühlergrill und die Frontschürze

von der „normalen“ A-Klasse AMG Line

übernommen. Auch bei der generellen Ausstattung

punktet die Limousine mit der nahezu identischen

großen Vielfalt ihres kompakten Bruders.

EINFACHES BE- UND ENTLADEN

SOWIE MEHR PLATZ IM KOFFERRAUM

Die für die Kompaktklasse satten 13 cm Zuwachs

in der Fahrzeuglänge resultieren in einem

limousinentypischen, vom Fahrgastraum separierten,

großzügigen Kofferraum mit 420 Litern

Volumen; 50 Liter mehr als im Schrägheckmodell.

Die Rückleuchten in Tropfenform am Heck

sind zweigeteilt, um eine möglichst große Ladeöffnung

des Kofferraumes zu ermöglichen. Die

Ladekante bei der Limousine ist niedrig und lässt

sich leicht überwinden.

GROSSZÜGIGE PLATZVERHÄLTNISSE UND

LANGSTRECKENTAUGLICHER KOMFORT

Überraschend geräumige Platzverhältnisse finden

die Passagiere vor allem auf der Rückbank. Genügend

Kopf- und Beinfreiheit erfreut selbst größer

gewachsene Mitfahrer. Wie beim Schrägheck

wurde das Fahrwerk im Vergleich zum Vorgänger

deutlich verbessert. Mit der optionalen adaptiven

Verstelldämpfung zeigt das Modell sowohl auf

Kopfsteinpflaster als auch auf der Landstraße

oder Autobahn einen sehr guten Federungskomfort,

der nahezu jede Unebenheit ausbügelt.

SPARSAMER EINSTIEGSDIESEL

Mit einem cw-Wert von 0,22 gilt die A-Klasse

Limousine als das windschlüpfrigste Serienfahrzeug

der Welt. Das macht sich auch im Verbrauch

bemerkbar. Der 1.5-Liter-Vierzylinder-Diesel mit

116 PS genehmigt sich auf unserer Testfahrt unwesentlich

mehr, als den mit 4,2 bis 3,7 Litern auf

100 km angegebene Normverbrauch nach NEFZ.

UNSER FAZIT

Auch wenn wir sportlich ambitionierten Fahrern

eine größere Motorisierung empfehlen würden,

ist die Leistung im Alltag dank günstigem Übersetzungsverhältnis

des Doppelkupplungsgetriebes

völlig ausreichend. Mit einem recht moderaten

Aufpreis von etwa 700 € im Vergleich zum Steilheckmodell

bietet die Limousinenversion eine

sehr interessante neue Variante der A-Klasse.

Diesen Vorführwagen erwerben.

A 180 D LIMOUSINE (809019NP)

AMG Line, Night Paket, MBUX,

Navigation Premium-Paket u. v. m.

04/2019

3.000 km

Diesel

38.450,- €

Zubehörangaben beider Angebote ohne Gewähr,

Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.

Vier Türen, rahmenlose Scheiben und ein

flach abfallendes Heck - auch wenn die

Grundeigenschaften der zweiten Auflage

des kompakten Coupés die gleichen bleiben,

wartet das neue CLA Coupé mit vielen

technischen und optischen Änderungen auf.

Welche das im Detail sind, möchten wir Ihnen

auf unserer Testfahrt ins niederländische

Grenzgebiet näherbringen.

GRÖSSER, BREITER, ATHLETISCHER

Bei unserem Testfahrzeug handelt es sich um

die kleinste Benzinervariante, einen CLA 180

mit 136 PS in der Progressive Line. Die dynamische

Ausrichtung wird bereits auf den

ersten Blick deutlich und von den Akzenten

der Ausstattungslinie sowie dem Nightpaket

unterstrichen. Die kompakte Coupélinie

startet im vorderen Bereich mit einer prägnanten

Haifischnase samt LED-High-Performance-Scheinwerfern

und baut sich über die

ausgesprochen muskulöse Motorhaube mit Powerdomes

weiter auf. Die Chromzierleisten an

Front und Heck, 18-Zoll-Leichtmetallräder und

die sichtbaren Endrohrblenden der Progressive

Line setzen hochwertige Akzente.

Das Heck erinnert an die Mercedes-Benz Designikone,

das CLS Coupé, welches gerne als

der großer Bruder genannt wird. Eine wichtige

Neuerung zum Vorgänger stellen hier die zweigeteilten

Heckleuchten dar. Neben einem optisch

breiteren Erscheinungsbild vergrößert sich

die Ladeöffnung der Heckklappe erheblich.

CHARAKTER AUF KNOPFDRUCK ANPASSBAR

Aber genug zum Exterieurdesign: Das Auto

will gefahren werden. Ob es nun der längere

Radstand, die breitere Spur oder das weiter

optimierte Fahrwerk ist - die neue Generation

des CLA Coupé überzeugt uns durch ein souveränes,

sportliches und entspanntes Fahrverhalten.

Vor allem auf den kurvigen Landstraßen

unserer Testfahrt bewährt sich die jeweils rund

6 cm breitere Spur.

Dank DYNAMIC SELECT lässt sich das Fahrverhalten

vorbestimmen. Beim Wechsel vom Comfort-

in den Sportmodus passen sich Fahrwerk,

Schaltung und Ansprechverhalten des Motors

sofort an. Die Automatik des Doppelkupplungsgetriebes

dreht die Gänge weiter aus, der Motor

erscheint deutlich prägnanter, das Fahrwerk und

die Lenkung direkter und agiler.

Diesen Vorführwagen erwerben.

CLA 180 COUPÉ (915843HP)

Progressive Line, Xenon, Navi, Sitzheizung,

MBUX, Navigation, u. v. m.

05/2019

3.066 km

Benzin

36.800,- €

HOCHWERTIGES INTERIEUR,

INTELLIGENTES INFOTAINMENT

Im Innenraum überzeugt uns der CLA mit der

aus der neuen A-Klasse bekannten modernsten

Infotainment-Technik. Zwei volldigitale Displays

mit individualisierbaren Grafiken stellen die

Informationen des über Sprachbefehle steuerbaren,

intelligenten MBUX Systems dar. Luftdüsen

in sportlicher Turbinenform, Zierelemente

in Carbon-Optik und die Komfortsitze runden

das sportlich-edle Interieurdesign gelungen ab.

UNSER FAZIT:

Sagenhafte 75 % der Fahrer anderer Automarken

eroberte die erste Generation des CLA Coupé

bei seiner Erstauflage. Wir sind überzeugt davon,

dass die zweite Auflage dem entsprechend

hohen Anspruch dank umfangreicher optischer

und technischer Anpassungen im Bereich Fahrwerk

und Infotainment gerecht wird.

Sie sehen keinen Unterschied? Wir erklären ihn!

FACEOFF

auf der folgenden Seite 45.

Foto-Credits

Tomke Janowitz und Luca Valentin | Carsplus.de

54 Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4–4,2 l/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: www.herbrand.de

123–110 g/km


LA

Motorhaube mit Powerdomes

A-KLASSE

Scheinwerferdesign der A-Klasse

Der neue EQV.

Die Zukunft der

Großraumlimousine.

Leicht breiter (3,4 cm)

FACEOFF

Das CLA Coupé und die A-Klasse Limousine im direkten Vergleich.

Auf den vorherigen Seiten haben wir Ihnen die

neue A-Klasse als Limousine und das neue

CLA Coupé vorgestellt. Zugegeben, beide

Fahrzeuge ähneln sich konzeptionell sehr. Generell

sind die Übergänge zwischen den Fahrzeugklassen

aufgrund der immer größer werdenden

Modellvielfalt fast fließend. Aber ist

das für Sie als Kunden nicht wunderbar?

In diesem Artikel wollen wir Ihnen erklären,

wo die Unterschiede zwischen unseren beiden

vorgestellten Kompakten liegen.

Zunächst einmal muss gesagt werden, dass wir

uns in Deutschland in einer besonderen Situation

befinden, denn beide Fahrzeuge sind in

anderen Märkten oftmals gar nicht erhältlich.

FRONTPARTIE

Selbst die auf den ersten Blick recht ähnlichen

Frontpartien der beiden Modelle

unterscheiden sich durch zahlreiche Details:

Neben dem unterschiedlichen Scheinwerferdesign

wirkt der CLA mit 3,4 cm

nicht nur optisch leicht breiter. Auch die serien-

mäßigen Powerdomes der Motorhaube unterstreichen

den sportlicheren Charakter.

PROFIL UND HECK

Im Profil werden die Unterschiede schon deutlicher:

Der CLA unterstreicht seine coupéhafte

Silhouette mit seiner Dachlinie und den rahmenlosen

Türen. Die 26,5 cm mehr Gesamtlänge

bei identischem Radstand machen sich

vor allem im Kofferraum des CLA mit 40 Litern

mehr Volumen im Vergleich zum 420 Liter großen

Gepäckabteil der A-Limousine bemerkbar.

Mit dem EQV auf Basis der V-Klasse setzt Mercedes-Benz die

Elektrifizierung seiner Modellpalette konsequent fort und stellt auf der

IAA 2019 die erste rein elektrisch angetriebene Großraumlimousine im

Premium-Segment vor. Dabei sprechen die Daten für alles andere als

eine Technologie in den Kinderschuhen: Mit 405 Kilometern Reichweite

(vorläufige Angaben nach NEFZ) und serienmäßiger Schnellladefunktion

zeigt der Stromer, dass in Sachen Alltagstauglichkeit kaum mehr

Abstriche gemacht werden müssen. Durch die intelligent im Unterboden

verpackte Batterie bleibt das Platzangebot im Innenraum unverändert

und hat durch den niedrigeren und zentralen Schwerpunkt sogar noch

einen positiven Effekt auf das Fahrverhalten.

Neueste Technologie im Innenraum.

Im Innenraum des EQV sticht das „elegant technoide Cockpit“

hervor, welches Wert auf unkomplizierte und intuitive Bedienung

legt. Verbaut ist das Infotainmentsystem MBUX mit einer lernfähigen

Sprachbedienung und innovativen Konnektivitäts-Features, welches

zudem mit Funktionen und Anzeigen speziell für EQ POWER Fahrzeuge

ausgestattet ist. Optisch setzen Ziernähte und Akzente in Roségold

einen warmen, edlen Kontrast zu dem Midnight Blue der Armaturen

und Sitze im Innenraum. Durch den Einbau von Einzelsitzen oder

Sitzbänken lässt sich die Großraumlimousine zum 7- oder 8-Sitzer

umfunktionieren und bietet ein flexibles Raumkonzept wie die V-Klasse.

Früh abfallende coupéhafte Dachlinie

Steiler und später abfallende Dachlinie

Einsatzbereit in 45 Minuten .

Das Laden der Batterie kann bequem zu Hause über eine Mercedes-Benz

Wallbox mit 11 kW Ladeleistung oder eine normale Haushaltssteckdose

vorgenommen werden. Die Schnellladefunktion sorgt für mehr Flexibilität

im Alltag – die Ladezeit von 10 auf 80 % beträgt damit unter 45 Minuten.

26,5 cm länger trotz gleichem Radstand Heckdesign an CLS angelehnt Komplett neues Heckdesign

INTERIEUR

Bei der A-Klasse fallen die klassischen Sitze

mit verstellbarer Kopfstütze im Vergleich zum

sportlichen Integralsitz des CLA auf. Im Fond

bietet die A-Klasse 4 cm mehr Kopffreiheit.

AUSSTATTUNG UND MOTORISIERUNG

Beide sind mit der neuesten MBUX Generation

ausgestattet und bieten von den Assistenzsystemen

bis zur Motorenpalette sehr ähnliche

Individualisierungsmöglichkeiten.

Rahmenlose Fenster

4 cm mehr Kopffreiheit im Fond

Nicht alle Fragen beantwortet?

Unsere Verkaufsberater/Produktexperten

freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bis zu 405 km Reichweite dank 100 kWh Ladekapazität.

Der elektrische Antriebsstrang mit einer Leistung von 150 kW ist an

der Vorderachse verbaut und bildet so eine kompakte Einheit mit der

E-Maschine, dem Getriebe mit fester Übersetzung, dem Kühlsystem sowie

der Leistungselektronik. Die Energie wird von einer Lithium-Ionen Batterie

mit Kapazität von 100 kWh erzeugt. Dadurch wird eine Reichweite von bis

zu 400 km und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h ermöglicht.

Mercedes bringt Licht ins Ladenetz.

Als Mitglied der EQ-Familie profitiert der EQV vom umfassenden

elektromobilen Ökosystem der Technologiemarke. Zusammen mit

marktspezifischen Ladeinstallationspartnern bieten wir eine einfache

und schnelle Installation sowie professionelle Beratung zu passenden

Wallboxen bei Ihnen zuhause. Ein wichtiges Anliegen war es Mercedes

mit Mercedes me Charge Licht in die sehr heterogene Ladenetzstruktur

zu bringen. Kunden erhalten damit Zugang zum weltweit größten

Ladenetz mit ca. 300 000 Ladepunkten und profitieren dabei von einer

integrierten Bezahlfunktion mit einfacher Abrechnung.

Stromverbrauch kombiniert: 27,0 kWh/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 0 g/km*, Angaben vorläufig.

Auf einen Blick.

• Reichweite

405 km Reichweite und Höchstgeschwindigkeit

von 160 km/h

dank 100 kWh Batterie.

• Modernste Technik

Weitere Informationen zum EQV finden

Sie unter: www.herbrand.de/eq-v

Einfachste Bedienung durch das

Infotainmentsystem MBUX.

• Schnellladefunktion

Von 10 auf 80 % in

unter 45 Minuten aufladen

Sportliche Integralsitze

Sitze mit verstellbaren Kopfstützen

56 www.herbrand.de


Allrad bereit!

DER NEUE SPRINTER 4X4

FÜR ANSPRUCHVOLLES GELÄNDE

können – aber auch um den Kraftstoffverbrauch

im Alltagsbetrieb so gering wie möglich

zu halten.“ Er erklärt: „Nicht auf jeder Baustelle

ist eine permanente Allradunterstützung

notwendig. So können wir im Stand oder bis zu

10 km/h das System ganz einfach zuschalten.“

Die Kombination aus MBUX - dem aktuellen Infotainment-Systems

von Mercedes-Benz und

der 360°-Kamera bieten Tobias Pliss, gerade

beim rangieren auf Baustellen mit teilweise

uneinsehbaren Stellen einen komfortablen

Helfer, wenn die Mitarbeiter mit anderen Aufgaben

beschäftigt sind.

„Wir sind sehr zufrieden mit unserer Anschaffung.

Mit der zusätzlichen Geländetauglichkeit

kommt der neue Sprinter 4×4 auch überall hin

– nicht nur auf schlammigen, unebenen Untergründen,

sondern auch auf verschneiten Straßen,“

ergänzt Tobias Pliss abschließend.

Täglich wird man in der Garten- und Landschaftsbau-Branche mit unterschiedlichsten Herausforderungen

konfrontiert. Seit zwei Monaten vertraut das Team der Firma Pliss Garten- und Landschaftsbau auf einen

Helfer mit Allradantrieb und viel Platz: den Mercedes-Benz Sprinter 4x4.

„Besonders wegen der

Geländegängigkeit, dem großen

Stauraum und der enormen

Anhängelast haben wir uns für

den Allrad-Sprinter entschieden.“

Als Jungunternehmer gründete Tobias Pliss

2011 seinen Garten- und Landschaftsbaubetrieb.

Seit 2012 ist er ein anerkannter

Fach- und Ausbildungsbetrieb und gehört zum

Verband Garten- & Landschaftsbau.

„Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in

der Planung und Umsetzung von Gärten für

private, aber auch gewerbliche Anlagen. Die

Aufgabenbereiche sind sehr vielseitig. Von der

Neu- und Umgestaltung der Gärten über Bautechnik

bis hin zur regelmäßigen Pflege“, resümiert

der Garten- und Landschaftsbauer und

gibt uns die Möglichkeit, den neuen Sprinter

4x4 im täglichen Einsatz zu erleben.

Vom Betriebsgelände in Kevelaer-Wetten begleiten

wir Tobias Pliss zu einer aktuellen Baustelle.

Auf der Fahrt erzählt er uns, dass er sich

bei der Suche nach einem passenden Fahrzeug

schnell auf den Sprinter 319 Kasten 4×4

festgelegt hat. „Für unsere Arbeit ist der Sprinter

4x4 ein Allround-Talent! Nicht jeder meiner

Mitarbeiter hat einen Lkw-Führerschein. In

Kombination mit dem Anhänger haben wir die

Möglichkeit, umfangreiche Baumfällaktionen

abzuwickeln, aber auch für Pflegebaustellen

bietet er genügend Stauraum und Komfort.“

Transporter statt Pick-Up:

mehr Platz und Sicherheit.

Der Sprinter sei dank der Geländegängigkeit

ideal und besteche durch sein angenehmes

Handling, seine Manövrierbarkeit und Bodenfreiheit,

sagt Tobias Pliss. „Eines der wichtigsten

Entscheidungskriterien waren aber die

3,5 Tonnen Anhängelast“, betont der Landschaftsgärtner.

Er ergänzt, dass viele Kollegen

aus dem Gartenlandschaftsbau auf einen

Pick-up setzen. „Auch bei uns stand die Frage

nach einem Pick-Up im Raum. Ausschlaggebend

war jedoch dann die niedrigere Ladefläche

im Vergleich zu einem Pick-Up oder Pritschenwagen,

so ist das Beladen von schweren Maschinen

komfortabler und durch das Dach sind

die Materialien und Maschinen vor dem Wetter

geschützt“, erklärt Tobias Pliss, der weiter die

„sehr hohen Sicherheitsansprüche“ des Sprinter

4×4 lobt.

„Wie überdurchschnittlich gut der Sprinter ist,

realisiert man erst beim Einsatz. Keine andere

Marke bietet ein solches branchengerechtes

Toppaket an. Mercedes-Benz schafft damit

gegenüber den Wettbewerbern einen klaren

Mehrwert.“

Sprinter mit Allrad:

Vortrieb unter allen Bedingungen

Bei der Fahrt auf die Baustelle zeigt der Sprinter

4×4 dann auch sein ganzes Potential. Jetzt

erst schaltet Tobias Pliss über einen Schalter

neben dem Lenkrad das Allradsystem zu. Ist

der Allradantrieb zugeschaltet, verteilt sich die

Antriebskraft des Sprinters im Verhältnis von

35 zu 65 auf Vorder- und Hinterachse. Mit viel

Traktion bewegen alle vier Räder problemlos

den maximal beladenen Anhänger.

Der V6-Diesel des Sprinter 319 hat dabei wenig

Mühe, seine 190 PS (140 kW) Leistung und

das maximale Drehmoment von 440 Nm in

Vortrieb umzusetzen. Rückwärts, mithilfe der

360°-Kamera, manövriert er das Gespann die

matschige und unebene Einfahrt hoch.

Das Schöne ist, dass wir das Allradsystem

nach Bedarf einschalten können, um auf die

vielfältigen Einsatzbedingungen reagieren zu

Schon heute für morgen sorgen,

mit unseren „Jungen Rädern“.

Gebrauchte Winterkompletträder inkl. Reifenschutz

und Reifendruckkontrollsystem zu besonders günstigen

Konditionen:

Bei „Geprüften Jungen Rädern“ handelt es sich um

gebrauchte Original-Mercedes-Benz Winterkompletträder

zum Sonderpreis. Diese Winterkompletträder wurden durch

eine amtlich anerkannte Prüforganisation optisch geprüft und

bewertet.

ACHTUNG!

Bei all unseren Winterrädern inklusive:

der kostenlose Mercedes-Benz Reifenschutz.

Wer mit unserem Mercedes-Benz Reifenschutz vorsorgt, der muss bei Reifenschäden nicht das

Nachsehen haben. Denn mit Rädern und Reifen von Ihrem Mercedes-Benz Service-Partner

bekommen Sie Ersatz- und Montagekosten im Schadenfall komplett erstattet.* Nur dort ist

unser Reifenschutz für Sie kostenlos im Kauf enthalten.**

Eingefahrene

Gegenstände

Gebrauchsschäden

235/60 R18 103H Felge: 8 J x 18 ET 38

für GLC (BR X253/BR C253) 5-Speichen-Rad

205/55 R16 91H Felge: 8 x 18 ET48

A-Klasse (BR 117, 176, 246)

Nur solange der Vorrat reicht!

JETZT DARAN DENKEN:

DIE WINTERREIFENSAISON STEHT BEVOR.

10-Speichen-Rad

1.139,00 EUR

E C 71dB

699,00 EUR

G E 72dB

Preise inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Montage.

Vandalismus Diebstahl Reifenplatzer Montage

Weitere Informationen finden Sie unter www.mb4.me/reifenschutz

* Gemäß unseren Garantiebedingungen. ** Beim Kauf von Neufahrzeugen optional gegen Aufpreis erhältlich.

58 www.herbrand.de


RAUM

KOMFORT

LUXUS

GLS

DIE S-KLASSE UNTER DEN SUV

DER NEUE GLS.

Das neue Flaggschiff aller SUV zeigt sich als

intelligenter Alleskönner mit beeindruckenden

Eigenschaften in Form, Technik und dem gewohnten

S-Klasse Komfort. Der GLS hat durch

seine Größe schon immer imponiert und ist

nun noch ein weiteres Stück gewachsen.

Der Radstand wurde um 60 mm erweitert und

somit die Gewichtsverteilung wie auch der

Komfort optimiert. Daraus resultiert ein Raumgewinn

insbesondere in der zweiten Sitzreihe,

der die Beinfreiheit in der hintersten Stellung

um 87 mm steigert, was auch den Einstieg über

die Easy-Entry-Funktion zu den beiden vollwertigen

Einzelsitzen in Reihe drei erleichtert.

Das aktive E-ACTIVE BODY CONTROL Fahrwerk

auf 48-Volt-Basis bietet überlegenen

Federungskomfort, agiles Handling und hohe

Geländegängigkeit und der optionale MBUX

Interieur-Assistent erkennt durch eine Kamera

in der Dachbedieneinheit die Bewegungen der

Hände und Arme von Fahrer sowie Beifahrer

und stellt sich somit auf alle möglichen Bedienvarianten

ein.

ALLES IM NEUEN GLS IST LUXURIÖS

Das Interieur des GLS ist ganz auf luxuriöselegante

Ästhetik ausgelegt, wie schon die

serienmäßige Lederausstattung im Innenraum

signalisiert.

Es verbindet den Komfort einer Luxuslimousine

mit den Details eines SUV. Das Fond-Komfort-Paket

Plus beispielsweise beinhaltet ein

7-Zoll-Android-Tablet in einer eigenen Docking

Station und ermöglicht die Bedienung aller

Komfort- und Entertainmentfunktionen aus

dem Fondbereich heraus. Ein Knopfdruck genügt,

um die Sitze der hinteren Reihen einzeln

umzulegen und den Gepäckraum somit auf bis

zu 2.400 Liter anwachsen zu lassen. Genießen

Sie die Fahrt im neuen GLS, ob auf oder abseits

der Straße.

Erfahren Sie mehr auf:

www.herbrand.de/gls

DAS NEUE GLC SUV & GLC COUPÉ

AUSDRUCK INNERER STÄRKE.

Äußerlich bleibt sich die Neuauflage des GLC

als SUV und Coupé mit ihrer breiten und

sportlichen Optik treu und weist neben den

neuen LED-Scheinwerfern und prägnanten

Chrom-Details einen stärker konturierten Kühlergrill

auf. Zudem gibt es die neue Lackfarbe

„Graphitgrau“ und neue Räderdesigns. Die

größten Veränderungen der Modellpflege liegen

jedoch im Inneren des GLC.

MBUX und Assistenzsysteme.

NEUE MOTORISIERUNGEN.

Der neue GLC erhält die effizienten Vier- und

Sechszylinder-Benzin- und Dieselmotoren der

neuesten Generation mit gesteigerter Leistung

bei deutlich geringerem Kraftstoffverbrauch.

Die Diesel-Fahrzeuge erfüllen bereits heute die

Euro 6d-Norm. Die Benziner sind durch die Integration

eines 48-Volt-Bordnetzes mit riemengetriebenem

Starter-Generator (EQ Boost)

elektrifiziert.

Mit der neuesten Generation des Mercedes-

Benz Infotainment-Systems MBUX erhält das

Cockpit des GLC zwei hochauflösende Displays,

die per Touch, auf Knopfdruck, mittels Gesten

oder per Spracheingabe gesteuert werden

können. Die integrierte Navigation bietet auf

Wunsch eine Augmented-Reality-Funktion, die

grafische Navigations- und Verkehrshinweise

ins Live-Bild einblendet. Die Bandbreite

an Assistenzsystemen wie dem aktiven

Abstandsassistenten DISTRONIC, dem aktiven

Lenk-Assistenten mit Rettungsgassenfunktion

oder dem Anhängerrangier-Assistenten wurde

umfassend erweitert.

MERCEDES-AMG.

Auch die Mercedes-AMG Versionen (SUV und

Coupé) stehen als GLC 43 mit 390 PS, GLC 63

mit 476 PS und GLC 63 S mit 510 PS bereit und

können bei uns bestellt werden.

Erfahren Sie mehr auf: www.herbrand.de/glc

Mercedes-AMG GLC 63 Kraftstoffverbrauch kombiniert:

12,4–12,2 l/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: 283–278 g/km

60

Kraftstoffverbrauch Mercedes-Benz GLS kombiniert:

7,6 l/100 km; CO 2

-Emissionen kombiniert: 201–200 g/km


AMG

Performance

Tour 2019

AMG – drei Buchstaben, die für Emotion pur

und Driving Performance par excellence

stehen. Erlebbar war dies auch in diesem Jahr

wieder bei unserer AMG Performance Tour

by Herbrand. Für PS-Enthusiasten ein ganz

besonderes Erlebnis: Wo sonst hat man die

Gelegenheit, sechs hochkarätige Mercedes-

AMG Modelle gleichzeitig kennenzulernen und

persönlich auszuprobieren?

Begleitet und eingewiesen wurden unsere

Gäste von professionellen AMG Fahrinstruktoren

und erhielten von ihnen viel

spannendes Hintergrundwissen zu den PS-

Boliden von Mercedes-AMG. Gerne wurde

auch die Gelegenheit genutzt, im herrlichen

Ambiente direkt an der Xantener Rheinfähre

den Tag bei Benzingesprächen ausklingen und

sich gastronomisch verwöhnen zu lassen.

Das Team am Samstag startete bei bestem Wetter

in das AMG Performance-Wochenende.

Jetzt Emotionen wecken – mit unserer exklusiven

Fotogalerie und dem Aftermovie zur diesjährigen

AMG Performance Tour 2019:

www.herbrand.de/amg-tour-2019

Auch das Sonntags Team kam bei purem

Sonnenschein auf seine Kosten.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5–7,3 l/100 km, CO 2-Emissionen kombiniert: 284–167 g/km

62 www.herbrand.de


Der neue GLB.

Familien SUV mit sieben Sitzen.

ARBEITSSTAND

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5–9,1 l/100 km | CO 2

-Emissionen kombiniert: 284–209 g/km.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l–5 l/100 km, CO 2

-Emissionen kombiniert: 169–133 g/km

BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT:

Feinschliff für alle GT Coupés und Roadster.

Mit jeweils vier Leistungsstufen bei Coupé

und Cabriolet sowie zwei noch performanceorientierten,

limitierten PRO-Versionen, dem

viertürigen Coupé und den zwei reinen Rennsport-Versionen

GT3 und GT4 hat die AMG

GT-Familie mittlerweile über ein Dutzend

Geschwister. Zuletzt 2017 überarbeitet, erhalten

diese nun ein weiteres Update, was sie

sowohl technisch als auch optisch fit für die

Zukunft machen soll.

Gezielte Modifikationen von Front bis Heck.

An der Fahrzeugfront fallen dem GT-Kenner

sofort die neu gestalteten LED-Scheinwerfer

mit einer bogenförmigen, sich durch den kompletten

Scheinwerfer ziehenden Leuchtgrafik

auf. Das Basismodell sowie der GT S erhalten

eine überarbeitete Schwellerverkleidung. Am

auffälligsten sind die Anpassungen am Heck:

Das Basismodell erhält vier runde, der GT C

und GT S vier trapezförmige Endrohrblenden.

Der GT R behält seine typische große und mittig

angeordnete Auspuffblende. Dunkel hinterlegt

und mit neuer Signatur erscheinen auch

die Rückleuchten. Ebenfalls neu sind die vom

GT 4-Türer bekannte Lackierung „Brilliantblau

Magno“ sowie die erweiterten Felgendesigns

beim GT, GT S und GT C.

Digitalisierung hält im Cockpit Einzug.

Die Zukunft ist da: Die analogen Kombiinstrumente

werden von einem umfangreich konfigurierbaren

12,3 Zoll großen, volldigitalen Display

abgelöst. Dem Fahrer stehen dabei von „Klassisch“

bis „Supersport“ drei Grunddesigns zur

Auswahl. Auf dem zentralen Display können

Fahrzeuginformationen und die Instrumentenanordnung

individuell angeordnet werden. Das

neue, vom GT 4-Türer übernommene, unten

abgeflachte Lenkrad ist je nach Modell in verschiedenen

Materialien erhältlich.

Noch agiler und trotzdem alltagstauglicher.

Auf Basis von Geschwindigkeit, Fahrprogramm,

Lenkwinkel und Gierrate steuert die neue Fahrdynamikregelung

AMG Dynamics-Programm

gezielt die Kraftverteilung auf die Hinterräder

sowie die Charakteristik der Lenkung. Das System

berechnet mithilfe der Sensordaten schon

im Voraus, wie das Auto reagieren wird, und

passt sich so optimal der Situation und Strecke

an. Um für den Alltag besser gerüstet zu

sein, verpasst AMG dem GT beim optionalen

PARKTRONIC-System mit jeweils einer Kamera

vorn und hinten deutlich mehr Übersicht

beim Einparken.

LED-Scheinwerfer mit neuer Leuchtgrafik

Verdunkelte Heckleuchten und 4-flutige Auspuffanlage

mit runder Blende beim Basismodell

Neues Lenkrad und volldigitale Kombiinstrumente

Durchdacht – durch und durch.

Der neue GLB ist da. Der vielseitigste Kompakt-SUV, den Mercedes-Benz

je gebaut hat.

Jeder dritte Mercedes-Benz ist mittlerweile ein SUV, jeder vierte ein

Kompaktwagen. Ein kompakter SUV wie der GLB vereint somit alle

Erfolgskonten der meistverkauften Fahrzeugmodelle.

Ready for Boarding: bis zu sieben Sitzplätze.

Als erstes Kompaktfahrzeug von Mercedes-Benz verfügt der GLB

auf Wunsch über eine dritte Sitzreihe und ist auch als Siebensitzer

konfigurierbar. Ausgestattet mit zwei Getränkehaltern zwischen den

Sitzen sowie zwei Extra-Ablagefächern mit jeweils einer USB-Ladebuchse,

geht auch in der hinteren Reihe der Komfort nicht verloren.

Offroadorientiert: das Exterieurdesign.

Neben dem – je nach Motorisierungn erhältlichen – 4MATIC Allradantrieb

bilden reduzierte Linien, präzise Fugen und die kraftvollen Proportionen

des GLB das einzigartige offroadorientierte Design und spiegeln die Designphilosophie

der „sinnlichen Klarheit wider“.

Detailgenau: das Interieur.

Der erste Eindruck des Cockpits? Robuster Charakter gepaart mit

kraftvoller Optik! Neben MBUX, dem Infotainment-System, verleiht

das offroadartige Rohrelement in Aluoptik in der Armaturentafel einen

Eindruck von Robustheit, Kraft und einen gewissen Fun-Faktor.

Kraftvoll und effizient: die Motoren.

Der GLB wird in fünf unterschiedlichen Motorisierungen angeboten,

darunter zwei Benzin- und drei Dieselmotoren mit bis zu kraftvollen

224 PS. Der Zweiliter-Diesel im GLB 200 d/GLB 220 d ist bereits nach

Euro 6d zertifiziert.

Weitere Informationen finden Sie auf:

www.herbrand.de/glb

AMG GT

Coupé und Roadster

AMG GT S

Coupé und Roadster

AMG GT C

Coupé und Roadster

AMG GT R

Coupé und Roadster

Drehmoment:

Leistung:

0–100 km/h:

630 Nm

350 kW (476 PS)

4,0 s

Drehmoment: 670 Nm

Leistung: 384 kW (522 PS)

0–100 km/h:

3,8 s

Drehmoment:

Leistung:

0–100 km/h:

680 Nm

410 kW (557 PS)

3,7 s

Drehmoment:

Leistung:

0–100 km/h:

700 Nm

430 kW (585 PS)

3,6 s

64 www.herbrand.de


BEST OF

MERCEDES-

BENZ

KURZ &

KNAPP

IMMER

AUF DEM NEUESTEN STAND

RUND UM DIE HERBRAND GRUPPE

UND MERCEDES-BENZ.

7

Herbrand.

Sieben auf einen Streich — das

war das Motto unserer ersten

Mercedes-Benz Experience by

Unserem Angebot, eine exklusive Auswahl der

aktuellen Mercedes-Benz Produktpalette kennenzulernen,

waren die Mercedes-Fans der

Region gerne gefolgt. So ging es dann bei bestem

Sommerwetter von der Xantener Rheinfähre

aus auf eine ausgedehnte Ausfahrt, bei

der die Teilnehmer, die verschiedenen Mercedes-Benz

Modelle, wie den Mercedes B 200,

das C 300 Cabriolet, den GLE 300 sowie den

G 350 d, die X-Klasse und den AMG E 53 umfangreich

testen konnten.

DIGITALER SERVICE BEI HERBRAND

REPARATURFREIGABE JETZT GANZ EINFACH PER VIDEO.

Schnell und bequem informiert per Video über

SMS oder E-Mail-Link mit unserer digitalen Reparaturerweiterung:

Sollten wir über Ihren Auftrag

hinaus weitere Mängel an Ihrem Fahrzeug

feststellen, möchten wir Ihnen gerne unseren

neuen komfortablen Service vorstellen. Damit

Sie den besten Überblick über Ihren Auftrag

behalten und immer informiert sind. So einfach

geht´s:

IHRE VORTEILE:

Alle Kosten im Überblick

1. Sie erhalten einen Link per SMS oder

E-Mail, mit dem Sie direkt zu Ihrem ganz

persönlichen Fahrzeug-Video gelangen.

2. Sie können sich das Fahrzeug-Video

ansehen und erhalten einen Überblick über

Ihre mögliche Auftragserweiterung.

3. Im letzten Schritt können Sie den Auftrag

freigeben und erhalten die schriftliche

Bestätigung direkt als Kopie.

Für weitere Informationen

sprechen Sie bei Ihrem

nächsten Werkstattbesuch

gerne unser Servicepersonal an.

Auch die Gelegenheit zum geselligen Austausch

im idyllischen Ambiente an der Xantener

Rheinfähre haben die Gäste gerne genutzt

und sich mit kleinen kulinarischen Leckerbissen

verwöhnen lassen.

Entscheidungsfreiheit bei

der Kostenfreigabe

Visuell unterstützter

Entscheidungsprozess

Mercedes-Benz G 350 d

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,7 l/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 256 g/km

Mercedes-Benz B 200

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 l/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 124 g/km

Mercedes-Benz C 300 Cabriolet

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,5 l/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 148 g/km

Mercedes-Benz GLE 300 d 4MATIC

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 l/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 161 g/km

Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ Cabriolet

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9-8,8 l/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 204-200 g/km

Mercedes-Benz X 350 d 4MATIC

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4 l/100 km;

CO 2

-Emissionen kombiniert: 222 g/km

Das Roadmovie und

weitere Impressionen:

www.herbrand.de/

mb-experience

E-RECHNUNGEN

SCHLUSS MIT PAPIERRECHNUNGEN: STEIGEN SIE JETZT UM.

Die elektronische Rechnungsstellung (E-Rechnung) ist stark auf dem

Vormarsch. Immer mehr Unternehmen stellen Abläufe und Formate

um. Für weitere Informationen zum Thema E-Rechnung und die

entsprechende Anmeldung dazu sprechen Sie bei Ihrem nächsten

Werkstattbesuch gerne unser Servicepersonal an.

WESHALB SIE VON E-RECHNUNGEN PROFITIEREN:




Schnelle Zustellung

Kürzere Bearbeitungszeit

Ökologischer Vorteil




Einsparung von Lagerfläche

Leichtere Archivierung

Ortsunabhängiger Zugriff

Jetzt

Serviceberater

ansprechen!

66 www.herbrand.de


KURZ&KNAPP

KURZ&KNAPP

BEREIT ZUM ABSCHLAG!

ALLES, UM DIE TOUR ZU MEISTERN

SPEDITION HÖVELMANN SETZT AUF KREATIVE STAURAUMLÖSUNGEN.

SO LECKER WAREN GUTES TUN UND GOLF NOCH NIE.

Am 25. Mai startete zum ersten Mal das Benefiz-Gourmet-Turnier der Trattoria

La Piazza aus Kevelaer im Golfclub Schloss Haag. Bei diesem außergewöhnlichen

Golfturnier wurden an jedem Loch kulinarische Highlights von den Gastgebern Bledar

und Dennis Gashi gereicht. Von Obst und Champagner als Aperitif ging es über

mehrere Pasta-Gänge, Fisch und Fleisch als Hauptgang hin zu Dessert und Sorbet.

Wo immer es möglich war, wurde auf dem Grün live gekocht und diverse Weine aus

verschiedensten Ländern wurden gereicht. Der Erlös des Turniers wurde dem Verein

„Kinder- und Jugend-Aliyah“ gespendet.

Seit Jahren wird jeder Lkw-Neuwagen der

Spedition Wwe. Theodor Hövelmann mit der

werksseitig verfügbaren Sicherheits- und Komfortausstattung

ausgerüstet. Zusätzlich werden

die Actros vor Dienstantritt in der eigenen

Werkstatt stückguttauglich umgebaut und in

der Fahrerkabine mit zusätzlichen Sonderausstattungen

ausgerüstet.

bisher auf dem Markt angeboten wurde, war

für die Spedition Hövelmann zu groß sowie unhandlich

und außerdem eher für den Anbau an

den Anhänger oder Sattelauflieger geeignet.

ZUR

SPEDITION

Die Spedition Wwe. Th. Hövelmann

GmbH & Co. KG ist ein mittelständischer

Logistikdienstleister mit Anschluss an

eine leistungsfähige und auch international

agierende Systemkooperation, die

24plus logistics network.

6.500 € FÜR DEN KINDERSCHUTZBUND MG.

Am 1. Mai fand auf der idyllischen Anlage des Golfclubs Schloss

Myllendonk das 3. Benefiz-Golfturnier zugunsten des Deutschen

Kinderschutzbundes statt. Im Rahmen dieses Benefiz-Turniers

engagierte sich Rolf Jansen auch in diesem Jahr wieder als

Unterstützer des Mönchengladbacher Ortsverbandes. Über

80 Teilnehmer traten an diesem Tag für den guten Zweck

gegeneinander an und erspielten eine Spendensumme von 6.500 €.

Da die Lkw-Fahrer einsatzbedingt auch dort

abladen müssen, wo keine Rampen und keine

Gabelstapler zur Verfügung stehen, haben sich

die Werkstattmeister Markus Brömmeling und

Andreas Buiting etwas ausgedacht.

Bei den Lkw mit unterfahrbarer Hubladebühne

wird der Gabelhubwagen, der für die Be- und

Entladung benötigt wird, seitlich am Lkw in

einer eigens angefertigten flachen Box verstaut.

Keine ganz neue Idee, aber alles, was

Auch für weitere Werkzeuge und mitzuführendes

Ladungssicherungsmaterial wurden kreative

Stauraumlösungen gefunden – zumeist mit

größenoptimierten Zusatzboxen. Zusätzlich

wurde bei den Umbauten an den Lkw an alles

gedacht, um den Fahrer zu unterstützen. Es

wurde Platz geschaffen für genügend Spanngurte,

Ladungssicherungsbalken, Sperrstangen,

Leiter und Feuerlöscher.

Und damit es unterwegs an nichts fehlt, werden

auf Wunsch des Lkw-Fahrers Flachbildfernseher,

220-V-Inverter, Mikrowelle und Kaffeemaschine

eingebaut.

Durch die konsequente Ausrichtung auf

die Wünsche und Anforderungen seiner

Kunden wuchs das 1945 von Theodor

Hövelmann gegründete Familienunternehmen

zu einem leistungsstarken und

innovativen Dienstleister und Problemlöser,

der im Wesentlichen in folgenden

Segmenten aktiv ist:

Nationale und internationale Samelgutverkehre,

Stückgut, Teil- und Komplettladungen,

eigene Verkehre in Deutschland

und Benelux, Baustellenlogistik,

Gefahrguttransporte, Lagermanagment,

Lagerlogistik jeglicher Art sowie Gefahrstofflagerung.

Geschäftsführer Rolf Jansen (Herbrand-Jansen GmbH) und die Mitglieder des

Kinderschutzbundes Mönchengladbach freuen sich über die rege Teilnahme.

GOLFCART MIT STERN FÜR REESER ROOKIES.

Eine außergewöhnliche AG bietet die Gemeinschaftsgrundschule

Rees in diesem Jahr in Kooperation mit dem Golfclub Wasserburg

Anholt an. Unter Anleitung des Trainers George Mayhew

erlernen die golfinteressierten Schülerinnen und Schüler

Basiswissen, welches sie in 15 Trainingseinheiten

pro Halbjahr weiter ausbauen können. Für den

Transfer der Nachwuchsgolfer stellten wir

dem Golfclub Wasserburg Anholt eine neue

Mercedes-Benz B-Klasse zur Verfügung.

V. l.: Michael Vogler (Lkw-Verkaufsberater), Gregor Roes (Geschäftsführer), Andreas Buiting (Werkstattmeister) und Markus Brömmeling (Werkstattmeister)

sowie Sven Koostra (LkwFahrer) vor den Arbeitsgeräten, die nun in einem zuletzt ausgelieferten Actros 2545 L BDF bequem verstaut werden können.

68 www.herbrand.de


KURZ&KNAPP

KURZ&KNAPP

WIR HALTEN DIE JECKEN MOBIL

FAHRZEUGE FÜR DIE PRINZENPAARE AUS KREFELD UND VIERSEN.

GEWINNSPIEL MIT ÜBER 2.000 TEILNEHMERN

VATERTAGSAKTION DER X-TRA-KLASSE.

Auch in diesem Jahr kümmert sich Mercedes-Herbrand mit

standesgemäßen Mercedes-Benz Fahrzeugen um die Mobilität der

Krefelder und Viersener Prinzenpaare mit ihren Garden. Matthias

Lichtenberg, Verkaufsleiter Pkw in Krefeld und Mönchengladbach, freut

sich, dass Herbrand Teil des Karnevals ist: „So können das Prinzenpaar

und die Garde auch in diesem Jahr wieder mit angemessenen Fahrzeugen

zu allen Terminen vorfahren.“ Der Einladung zur Fahrzeugübergabe

im Rahmen einer kleinen Feierstunde, mit karnevalistischem

Rahmenprogramm durch die 25 Mädels der Tanzgarde Alt-Viersen von

der Tanzschule Meli Behneke und den FDC Teens der Tanzschule Fauth

Viersen, waren nicht nur die Prinzenpaare aus Krefeld und Viersen

gefolgt – auch der Hofstaat und die Garde waren zu Gast im Autohaus.

Abgerundet wurde das unterhaltsame Programm durch die Tanzeinlage

des Viersener Prinzenpaares Thilo I. und Ute I. sowie eine musikalische

Darbietung des Krefelder Prinzenpaares Andreas II. und Claudia II.

Zur Herbrand Aktion „Vatertag der X-tra-Klasse“ durften wir

gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Gourmetfleisch.de,

der Privatbrauerei Bolten und der Rheinischen Post die Gewinner in

unserem Krefelder Center empfangen. Von über 2.000 Teilnehmern der

durch die Rheinische Post ausgeführten Gewinnspielaktion durften sich

23 Gewinner über genug Verpflegung für den Vatertag freuen.

Die Gewinner erhielten eine Auswahl an hochwertigen Fleischsorten

von Gourmetfleisch.de, ein 5-Liter-Fässchen der Brauerei Bolten und

jeweils ein Herbrand Geschenkpaket mit Grillschürze, Grillzange, u. v. m.

Die Plätze zwei und drei konnten sich zusätzlich über ein X-Klasse

Picknick-Paket für vier Personen inkl. einem Mercedes-Benz X-Klasse

Wochenende, Grillwaren und Bolten Alt freuen.

Als Hauptgewinn verlosten wir eine Vatertags-Beef-Party für zehn

Personen mit Grillware im Wert von über 500,– € inkl. Grillmeister und

Equipment, 30 Liter Bolten Alt sowie Herbrand Grillzubehör für zehn

Personen.

Der strahlende Gewinner der Beef-Party, Walter Kempkens aus Geldern

(Bildmitte), zusammen mit Michael Kowalle (Rheinische Post), Florian

Leipertz (gourmetfleisch.de), Sven Holtermann (Herbrand) und Christopher

Muthig (Bolten Brauerei).

DAS HOTEL RESIDENZ HAT JETZT EINEN NEUEN BRUDER

MOTEL B ERÖFFNUNG.

Wir gratulieren unserem langjährigen Kunden – dem Hotel Residenz – zur

Eröffnung des neuen Motel B. Mit Freude nahm Elena-Christina Siebelt

unsere Glückwünsche entgegen und erklärte uns, das B stehe nicht nur für

Bocholt, sondern auch für Boxspringbetten für den perfekten Schlafkomfort,

Basic Breakfast für den erfolgreichen Start in den Tag sowie

den besten Preis bei der Zimmerbuchung.

Seit Anfang Mai beherbergt das Motel B die ersten Gäste und auch wir

konnten einen Blick in eins der 49 modernen Zimmer werfen. Passend

zum Motto „BE SMART – STAY SMART“ überzeugt das Designkonzept.

Die Gäste haben die Möglichkeit, mit ihrem Smartphone über die eigens

entwickelte Motel-B-App einzuchecken, die Zimmertür zu öffnen und

zugleich das Licht zu dimmen und die Klimaanlage zu steuern. Bei dem

modernen und innovativen Konzept wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

V. l.: Nikolaos Polydoros (Verkaufsleiter Pkw-Neuwagen), Elena-Christina

Siebelt (Inhaberin), Marcel Rüß (Pkw-Neuwagen-Verkäufer)

GILDE HANDWERK MACRANDER GMBH & CO. KG

FAHRZEUGABHOLUNG IM WERK BREMEN.

Im April hat die Firma Gilde Handwerk Macrander GmbH & Co. KG aus

Bocholt gemeinsam mit ihrem Fuhrparkleiter Ludger Schnoklake und

dem Herbrand Pkw-Verkaufsberater Dirk Thinius, eine Busfahrt zum

Mercedes-Benz Werk nach Bremen unternommen, um den Gilde-Mitarbeitern

20 Neufahrzeuge zu übergeben.

70 www.herbrand.de


KURZ&KNAPP

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

UNSERE JUBILARE.

Seit der letzten Ausgabe der AutoVisionen dürfen wir 56 Jubilaren der Herbrand Gruppe mit insgesamt 875 Jahren Betriebszugehörigkeit gratulieren.

Im Namen der Geschäftsleitung bedanken wir uns für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und freuen uns auf eine spannende, gemeinsame

Zukunft in der Herbrand-Famillie. Allen Mitarbeitern, die wir in den Ruhestand verabschieden durften wünschen wir alles Gute und Gesundheit.

BOXENSTOP AM NURBURGRING

–RENNSTRECKENTRAINING.

Egal ob erfahrener Rennpilot oder Neuling

– eine Fahrt auf der legendären Grand-Prix-

Strecke sorgt bei jedem für Gänsehaut. Am

31. Juli veranstalteten wir das zweite Herbrand

Rennstreckentraining am Nürburgring. Die

Teilnehmer kamen gut gelaunt und mit ordentlich

Adrenalin im Blut zurück in die Boxengasse.

Weitere Bilder finden Sie unter:

www.herbrand.de/rennstrecke-2019

Wir gratulieren Pkw Verkaufsberater Stefan Hante

zum 30–jährigem Jubiläum.

Lucas Degen, Verkaufsleiter Transporter (l.) und Verkaufsleiter Nfz, Georg Jeuken (r.)

gratulieren Hans Jürgen Hermanns (m.) zum 30–jährigem Jubiläum.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,3–7,3 l/100 km; Co 2

-Emissionen kombiniert: 304–161 g/km

Mit uns

können Sie

rechnen.

Wir machen Mobilität erlebbar.

Zum Ruhestand nach 49 Jahren bei Herbrand gratuliert unser Technischer

Betriebsleiter Klaus Theuvsen Rudi Geckeler herzlichst!

Wir gratulieren unseren Lkw-Verkaufsberater Sascha Tiebeke zu

seinem 15–jährigen Jubiläum.

Grenzenlose Mobilität ist eines der höchsten Güter

unserer Zeit – doch ebenso grenzenlos genießen kann

man diese nur, wenn man sich auch umfassend abgesichert

fühlt. Dank einer großen Produktvielfalt in

den Bereichen Finanzierung, Versicherung und Leasing,

die wir laufend innovativ weiterentwickeln, sind

wir immer nah an den Anforderungen und Wünschen

unserer Kunden.

Vielfältig, individuell, fair.

Ihr Partner Mercedes Herbrand berät Sie gerne.

Serviceleiter Michael Haglage (l.) und

Christoph Hansen (r.) verarbschieden

Klemens Kathemann (m.) in den Ruhestand.

Pkw-Verkaufsleiter Mathias Lichtenberg

gratuliert Roland Besancon (l.) zu seinem

20–jährigen Firmenjubiläum.

Wir gratulieren unseren Pkw–Verkaufsberater

Rüdiger Meuters (l.) zu seinem 20–jährigen

Jubiläum.

72 www.herbrand.de

www.santander.de


Manchmal ist das Leben eben doch

ein Wunschkonzert ...

www.linsen-druckcenter.de

Egal welche Überraschung das Leben auch bereithält, mit Mercedes-Benz Rent, Van Rental und CharterWay können Sie jederzeit gelassen bleiben.

Mit unserem großen Fuhrpark, der auch die verschiedensten Spezialfahrzeuge umfasst, haben wir immer die passende Mobilitätslösung.

Auszeit am See

Mit der V-Klasse an den See

Tagespreis

(inkl. 100 km)

ab 99,00 €

Siemensstraße 12 · 47533 Kleve · Telefon (0) 28 21 / 3 05 32 - 0 · Telefax (0) 28 21 / 32 84 · info@linsen-druckcenter.de

Wochenendpreis

(inkl. 500 km)

Roadtrip mit Freunden

C-Klasse für einen spontanen Roadtrip

Tagespreis

(inkl. 100 km)

Wochenendpreis

(inkl. 500 km)

ab 289,00 €

ab 89,00 €

ab 259,00 €

Druck

und mehr …

Der Druck ist nur ein Teil der Fertigung.

Wir bieten Ihnen von der

Veredelung über eine vielfältige

Weiterverarbeitung auch Dienste

wie Lagerung und Logistik an.

Wir gehen

neue Wege …

Zur optimalen Vermarktung Ihrer

Produkte, setzen wir zunehmend

auf Multichannel-Publishing,

Database-Publishing, Web2Print

und mobile Daten.

Idee und kreative

Umsetzung …

Ihre Ideen und Wünsche sind bei

uns in guten Händen. Wir stehen

Ihnen nicht nur technisch, sondern

auch kreativ zur Seite.

Höchste

Ansprüche …

Wir schauen auf‘s Detail – von der

Planung und Beratung bis hin zum

fertigen Produkt. Wir realisieren

beste Qualität zu fairen Preisen.

Festival-Weekend mit guter Musik

Sprinter für einen Festival-Besuch

Tagespreis

(inkl. 100 km)

Wochenendpreis

(inkl. 500 km)

ab 92,50 €

ab 277,50 €

UNSERE YOUTUBE HIGHLIGHTS

WIR HABEN FÜR SIE DAS NETZ DURCHSTÖBERT UND TOLLE MERCEDES-BENZ VIDEOS GEFUNDEN.

... vor allem mit unseren Mietfahrzeugen!

Der Musikverein 1951 Herongen e. V. hat für seine Fahrt nach Österreich

zum „Woodstock der Blasmusik“ – dem größten Festival für

Blasmusik-Fans und Brass-Liebhaber – vom 27. bis 30. Juni 2019 zwei

unserer Sprinter bei VanRental ausgeliehen. Um das Campingequipment

wie Feldbetten, Kühltruhen, Lebensmittel, Bierzeltgarnituren und

die Reisetaschen der 38 Vereinsmitglieder zu transportieren, die an den

vier Tagen vor Ort waren, waren die zwei Mercedes-Benz Transporter

ideal gewählt. Auf insgesamt vier Bühnen konnten 100 internationale

Künstler mehrere tausend Besucher begeistern.

MERCEDES-BENZ EQC:

PROBEFAHRT IN L.A.

J.P. KRAEMER

UND DAS NEUE CLA COUPÉ:

ÜBER DEN DÄCHERN BERLINS

MERCEDES G500 4X4²

FAHRSPASS IM O-TON

von TestDriven

Hier geht's zum Clip 1.

Hier geht's zum Clip.

Hier geht's zum Clip.

Einfach QR-Code scannen:

Einfach QR-Code scannen:

Einfach QR-Code scannen:

Unser gesamtes Mietangebot

mit Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter:

74 www.herbrand.de/mb-rent

www.herbrand.de


FÜR SIE 19 x AM NIEDERRHEIN

UND IM WESTMÜNSTERLAND.

Eine Übersicht unserer Standorte

und Öffnungszeiten finden Sie auf unserer

Homepage unter: www.herbrand.de/standorte

IMMER AUF DEM LAUFENDEN:

Entdecken Sie die Welt von Mercedes-Benz und

Herbrand auf unseren Social-Media Kanälen.

Oder Melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an

und bleiben Sie immer up-to-date.

herbrand.de

herbrand.de/newsletter

facebook.com/herbrand.de

@mercedesherbrand

Heinsberg

Datenschutzhinweis: Ausführliche Informationen zum Datenschutz in der Herbrand

Gruppe finden Sie unter: www.herbrand.de/datenschutzinformation

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine