Arktis 2020-21 Expeditionen - DE

polarreisen

ISLAND MS OCEAN DIAMOND » S.95

REISEVERLAUF

TAG

1 Flug nach Reykjavik. Am Nachmittag Einschiffung im zentrumnahen

Hafen.

2 Stykkisholmur ist Ausgangspunkt für Erkundungen auf

der Snaefellsnes-Halbinsel. Durch seine landschaftliche

Vielfalt spiegelt es nahezu alle Charaktere Islands wider.

Die Breidafjördur-Bucht ist bekannt für eine faszinierende

Vogelwelt, einzigartige Basalt-Steinformationen und ein

atemberaubendes Panorama.

3 Isafjördur, Hauptort der „Westfjorde“, einer abgeschiedenen

Halbinsel, die nur durch einen schmalen Landstreifen

mit dem Rest Islands verbunden ist. Tafelberge und dramatische

Fjorde, die sich tief ins Land hineinfressen, dominieren

die Landschaft. Wir genießen die Stille und Einsamkeit

beim Meeresangeln, beobachten tausende von

Papageitauchern auf der kleinen Insel Vigur oder besuchen

den Dynjandi-Wasserfall den höchsten Wasserfall

der Region.

4 Siglufjördur und Grimsey: Optionaler Besuch des örtlichen

Heringsmuseums. Am frühen Nachmittag die Insel

Grimsey, direkt auf dem Polarkreis mit vielen Vogelarten,

darunter Papageitaucher, Lummen und verschiedene Möwenarten.

Ziel heute ist Akureyri.

5 Erkundung des Norden Islands von Akureyri aus. Eine der

schönsten Gegenden ist die Region Myvatn. Während ein

landschaftlicher Teil durch vulkanische Aktivität gezeichnet

ist, dominieren im anderen Teil saftig grüne Ebenen

und ein vielfältiges Vogelvorkommen. Die optionale Tour

entlang der bekannten Route des „Diamond Circle“ birgt

viele Höhepunkte, wie etwa den gewaltigen Wasserfall

Dettifoss, das farbenprächtige Myvatn-Gebiet und die

grüne Schlucht von Asbyrgi.

6 Wir ankern vor Husavik. Die nordisländische Küste lockt

eine Vielzahl unterschiedlicher Wal-Spezies an. In der geschützten

Bucht von Skjalfandi tummeln sich bis zu 15

verschiedene Walarten sowie Delfine. Die Bucht besticht

zudem mit dem schönen Panorama der oftmals noch

schneebedeckten Gipfel des Vik-Gebirges. Die Insel ist

ein wahres Vogelparadies. Auf Flatey ein traditionelles isländisches

Mittagessen.

7 Erkundungstouren in den Ostfjorden. Die Ocean Diamond

wartet im Hafen von Seysdisfjördur. Charakteristisch für

die Region sind die malerischen Fischerdörfer, die steilen

Berghänge und die einzigartigen Panoramaausblicke. Optional:

Ausritt, Paddeltour in den idyllischen Fjorden oder

eine reizvolle Wanderung ins Vestdalur-Gebiet.

8 Im Fischerort Djupivogur, guter Ausgangsort unseres optionalen

Ausflugs zum Vatnajökull-Gletscher. Wir lassen

uns von einem Allrad-Jeep zum Fuße des mächtigen Gletschers

bringen und gleiten auf einer Bootstour über die

Gletscherlagune Jökulsarlon.

9 Vestmannaeyjar-Inseln: Anlegen im Hafen von Heimaey.

Auf einer optionalen Bustour lernen wir nicht nur faszinierende

Höhlen, sondern auch die lokalen Vogelspezies

kennen.

10 Rückkehr in den Hafen von Reykjavik. Ausschiffung und

Übernachtung im Hotel.

11 Rückflug nach Deutschland.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine