Arktis 2020-21 Expeditionen - DE

polarreisen

EUROPA // SCHOTTLAND MS LORD OF THE GLENS » S.98

REISEVERLAUF

TAG 1 Flug von Frankfurt mit LUFTHANSA nach Edinburgh. Transfer

zum ****Hotel, Willkommensabendessen.

2 Wir starten unsere ganztägige Stadtbesichtigung mit einem

Exklusivbesuch im Edinburgh Castle, das die Stadt überragt

und welches uns vor der regulären Besuchszeit für eine Privatführung

seine Tore öffnet. Danach eine Rundfahrt, die an

der National Galleries endet. Vor unserem geführten Rundgang

zunächst ein leichtes Mittagessen. Spaziergang durch

die Altstadt. Ein Besuch in den Katakomben von Edinburgh

schließt diesen ereignisreichen Tag ab. Abends Freizeit, um

einen der typischen Pubs kennenzulernen.

3 Fahrt durch die Highlands in den Norden. Unterwegs verschiedene

Fotostopps. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt durch

die herrliche Landschaft nach Kyle of Lochalsh. Einschiffung

auf die LORD OF THE GLENS. Am Abend Kapitäns-Begrüßungsdinner.

Die LORD liegt die Nacht noch an der Pier.

4 Am Morgen Besuch von Eilean Donan Castle und dem Städtchen

Plockton. Schiffsreise durch die Meerenge von Kyle

Rhea und nach Armadale entlang der Isle of Skye. Nachmittags

Besuch des MacDonald Clan Zentrums mit seinem faszinierenden

Hochland-Museum. Besichtigung der Gärten der

Insel. Weiterfahrt nach Inverie am malerischen Loch Nevis.

5 Mit herrlichen Ausblicken über die Inseln der Inneren Hebriden

zur winzigen Insel Isle of Eigg. Weiterfahrt vorbei am

Ardnamurchan Point, dem westlichsten Punkt des Festlandes

von Großbritannien. Unterwegs auf unserer Kreuzfahrt

Sichtung unzähliger Seevögel, mit etwas Glück auch Delfine,

Robben und Wale. Am Nachmittag die Isle of Mull und in Tobermory,

mit seinen markanten und fröhlich bemalten Häusern,

ein wenig Zeit für einen indivuellen Bummel.

6 Morgens Weiterfahrt nach Craignure. Busfahrt zum südwestlichen

Ende der Isle of Mull. Übersetzen mit der Fähre zur Isle

of Iona, seit über 1000 Jahren ein Ort von großer geschichtlicher

und geistlicher Bedeutung. Nicht weniger als 50 schottische

Könige liegen hier begraben. Rückfahrt mit der Fähre

auf die Isle of Mull und Rückfahrt nach Craignure. Nachmittags

erreichen wir Oban, die „Hauptstadt der Meeresfrüchte“.

Wir pausieren für einen Fotostopp vor dem Duart Castle.

7 Unser Schiff erreicht nach seiner Fahrt durch den Sound of

Mull und Loch Linnhe to Coprack die Einfahrt zum Kaledonischen

Kanal, der Ost- und West-Schottland verbindet. Über

die „Neptun’s Staircase“ – acht miteinander verbundene

Schleusen – erreichen wir Banavie. Am Nachmittag ein Ausflug

nach Glenfinnan, wo wir das berühmte Viadukt besichtigen,

das eine technische Meisterleistung darstellt.

8 Unsere Fahrt auf dem Kaledonischen Kanal bringt uns weiter

nach Loch Lochy, Laggan Avenue und Loch Oich bis zum Fort

Augustus.

9 Weiterfahrt durch den Kaledonischen Kanal, die zwischen

1803 und 1822 erbaute künstliche Wasserstraße. Wir durchqueren

den sagenumwobenen Loch Ness, vorbei am Urquhart

Castle. Wir erreichen Inverness. Am Nachmittag besuchen

wir Cawdor Castle. An Bord Abschiedsdinner mit dem

Kapitän.

10 Nach dem Frühstück Ausschiffung. Schöne Panoramabusfahrt

durch die Highlands nach Glasgow. Auf dem Weg Whisky-

Probe. Übernachtung im Hotel.

11 Flughafen-Transfer, Rückflug mit LUFTHANSA nach Frankfurt

(oder gebuchter deutscher Heimatflughafen).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine