Arktis 2020-21 Expeditionen - CH

polarreisen

ARKTIS // ALASKA – KANADA MS WILDERNESS DISCOVERER » S.97

REISEVERLAUF

TAG

1 Linienflug über Frankfurt nach Seattle. Transfer zum Hotel.

Paddeltour. Am Abend können wir uns an Deck entspannen.

2 Vormittags zur freien Verfügung in Seattle. Nachmittags

Einschiffung, Auslaufen des Schiffs am frühen Abend.

3 - 4 Morgens auf den Hood Canal. Dieser Fjord trennt die Olympischen-

und Kitsap-Halbinseln voneinander. Möglichkeit

für eine Wanderung in die olympischen Berge mit einer

vielfältigen und bunten Flora. Abends Verkostung von Austern

und Muscheln bei lokalem selbst gekeltertem Bier.

Weiter nordwärts zwischen den bewaldeten Inseln des Archipels

der San Juan Inseln. An Bord halten wir Ausschau

nach Orcas, die häufig durch die Johnston-Strait ziehen.

5 - 7 Weiterfahrt nordwärts durch die sagenhafte Inside Passage.

Wir halten immer wieder Ausschau nach Walen, Delfinen,

Bären, Rotwild und Füchsen. Die roten Dächer des

Bluff-Leuchtturms begrüßen uns bei der Einfahrt in den Tomie-Kanal.

Wir nähern uns Butedale, einer ehemaligen

Anglerstadt. Vorbei am „Dixon Eingang“ zum Dundas Island-Leuchtturm,

lassen wir British Columbia hinter uns

und fahren weiter nach Alaska.

8 Ketchikan, die südlichste Stadt Alaskas wird auch als

„Lachs-Hauptstadt“ bezeichnet. Bei einem Stadtbummel

sehen wir viele Häuser, die traditionell auf Pfählen gebaut

sind.

9 Die Misty Fjorde mit direkt aus dem Meer aufragenden Bergen,

steilen Klippen und tosenden Wasserfällen sind

Schutzgebiet für viele Tierarten, wie Braun- und Schwarzbären,

Schwert- und Schweinswale oder auch Seelöwen.

Hier können wir im Kajak durch die stillen Wasser gleiten

oder wir unternehmen eine Wanderung entlang der Küste.

10 Wir gehen im Ernest Sound vor Anker für einige Aktivitäten

wie z.B. eine Wanderung in den tiefen Urwald oder eine

11 Wir erreichen Petersburg und haben die Möglichkeit, eine

etwas anspruchsvollere Wanderung auf den Petersburg

Mountain oder eine entspannte Wanderung entlang des

Petersburg Creek zu unternehmen. Nachmittags geht es

weiter in den Frederick Sound, wo sich im Sommer wunderbar

Buckelwale beobachten lassen.

12 Nordwärts in die wunderschöne Chatham Strait, auch hier

spannende Aktivitäten wie Kajaking, Zodiacfahrten oder

ein Spaziergang am Strand.

13 Im Glacier Bay National Park sind atemberaubende Gletscher

zu bewundern. Ein Parkranger begleitet uns in den

Morgenstunden in den Park und berichtet uns viel Wissenswertes

über die Geschichte der einzelnen Gletscher. Wir

verbringen hier einen aufregenden Tag.

14 Als wären wir in den Tropen: Braunalgen durchziehen die

Kanäle und lassen diese wie Mangrovenbäume eines

Dschungels wirken. Überall blinzeln orange und lilafarbene

Seesterne und Quallen. Wir freuen uns auf den Flossenschlag

von Buckelwalen. Den Abend lassen wir entspannt

an Deck ausklingen.

15 Haines ist ein perfekter Ort zum Wandern, Radfahren oder

für eine Raftingtour. Europäische Entdecker kamen Ende

der 1880er Jahre hier an und natürlich fand auch hier der

Goldrausch statt. Abends unser Abschiedsessen dem Kapitän

und der Crew.

16 Wir erreichen Juneau, die Hauptstadt Alaskas. Ausschiffung.

Transfer zum Hotel.

17 - 18 Rückflug nach Frankfurt, Ankunft dort vormittags. Weiterflug

nach Zürich

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine