FCF Stadionzeitung 2019_10_12_Betzigau_WEB

fcfuessen

Fiassar Kicker

Saison 2019/2020

100 Jahre

FCF - TSV Betzigau

Tradition

und Leidenschaft

Spielerportrait

Heute: Lukas Steiner

Neues aus der Jugend

F1-Jugend mit goldenem September

Sponsoring

Eisenschmidt mit 20-jährigem Jubiläum

FUSSBALLPARK

12. Oktober 2019


Dabeisein

ist einfach.

Gut für den Sport

Sparkasse

Allgäu

sparkasse-allgaeu.de

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 2


Grusswort Vorstand zum Spieltag

Liebe Füssener Fußballfans,

ich begrüße euch zum Heimspiel im Füssener LVM-Fußballpark.

Ein herzliches Grüß Gott richte ich selbstverständlich an

unsere Gäste aus Betzigau und an das Schiedsrichtergespann

um Erwin Rauh.

Mit viel Glück konnte unsere erste Mannschaft den Favoriten

aus Sonthofen im letzten Heimspiel in letzter Sekunde bezwingen.

Vor allem die letzten 30 Minuten zeigen das gesteigerte

Florian Durrer

Selbstvertrauen der Füssener Jungs. Langsam füllt sich auch

der Kader wieder, sodaß taktisch mehr Varianten möglich sind.

Davon profitierte auch die zweite Mannschaft, die eine Miniserie von 2 Siegen gestartet

hat und auch heute wieder punkten möchte.

In den bisherigen 4 Duellen der jüngeren Vergangenheit konnte Füssen noch keines

gegen Betzigau gewinnen. Heute müssen die Punkte her, um damit den Anschluss

an das untere Tabellendrittel zu schaffen. Ich möchte, dass sich alle richtig reinhauen

und würde mich freuen wenn unsere Fans positiv Stimmung machen!

Ich freue mich auf zwei tolle Partien und erwarte vollen Einsatz, um die Punkte in

Füssen zu behalten.

„Sich ein Ziel zu setzen ist nicht die Hauptsache.

Es ist entscheidend, wie dieses erreicht

werden soll und dem Plan treu zu bleiben.“

Tom Landry

3 │ Tradition und Leidenschaft


Schöner als Wohnen

Für alle die das Besondere für

Ihre Zuhause suchen.

Luitpoldstraße 21

87629 Füssen

Telefon: 08362 - 75 48

service@raum-gangl.de

Anruf direkt

starten

www.raum-gangl.de

Wir wünschen dem FC Füssen eine erfolgreiche Saison !!!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 4


Füssen ringt Sonthofen II nieder

FCF - 1. FC Sonthofen II 2:1 (1:1)

In der Nachspielzeit sicherte sich der FC Füssen gegen den 1.FC Sonthofen

II drei weitere wichtige Punkte und verlässt somit den letzten

Tabellenplatz. Routinier Stefan Gebler avancierte mit seinem Kopfballtor

zum Matchwinner.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase hatten die Gastgeber den ersten

Torabschluss. Aber auch Sonthofen erspielte sich Möglichkeiten

und prüfte Stefan Stiegeler im Tor des FCF. In der 22.Minute nutzte Manu Günes

Michael Knarr eine Unachtsamkeit in der Sonthofener Hintermannschaft, schnappte sich

den Ball und schob diesen gekonnt zur Führung am Torwart vorbei. Leider währte diese

nicht lange. Denn auch die Füssener Hintermannschaft verteilte im Gegenzug ein Gastgeschenk,

sodass Sonthofen in der 24.Minute ausgleichen konnte. Im weiteren Verlauf hatte

der FCF am Ausgleich zu knabbern und gab das Spiel aus der Hand. In dieser Phase versäumten

es die Gäste nachzulegen und vergaben fahrlässig beste Möglichkeiten. Der Pausenpfiff

rettete den FCF in die Halbzeit.

Stiegeler stark

Spielberichte/Bilder Saison 2019/20

Nach dem Wechsel schien sich zunächst

nicht wirklich etwas zu ändern.

Stefan Stiegeler im Tor hatte einiges zu

tun und bewahrte sein Team vor einem

Rückstand. Nach 60 Minuten reagierte

Trainer Manuel Günes und brachte mit

Stefan Gebler und Sebastian Wörle frische

Kräfte. Fortan übernahm der FCF

nach und nach das Kommando und

verlagerte das Spielgeschehen in die gegnerische

Hälfte. Gegen immer müder

werdende Gäste hatte man in den letzten

20 Minuten nun deutlich mehr vom Spiel. Die beste Möglichkeit vergab Stefan Schenk per

Kopf. Fünf Minuten vor dem Ende schwächte sich Sonthofen mit einer Gelb-Roten Karte

selbst. Dies läutete eine Schlussoffensive des FCF ein, die es in sich haben sollte. Mit aller

Macht drängte man auf den zweiten Treffer. In der 90.Minute hatte der aufgerückte Lucas

Ilg die Führung auf dem Fuß. Nach einer schönen Kombination, welche er selbst einleitete,

wurde er 8m vor dem Tor freigespielt, schoss den Ball dem Torwart aber in die Arme. Doch

noch war nicht Schluss und Füssen kam schnell wieder an den Ball. Ein Freistoß in der

93.Minute sollte für den FCF die letzte Chance auf ein Tor sein. Und tatsächlich köpfte der

eingewechselte Stefan Gebler die Hereingabe von Emil Iliev zum viel umjubelten 2:1-Siegtreffer

in die Maschen. Bald darauf war Schluss und Füssen feierte einen glücklichen, aber

durchaus verdienten Sieg.

5 │ Tradition und Leidenschaft


SCHWANGAU

Wir bieten großartige Urlaubstage

eine einmalige Thermen- und Saunawelt

bestes Thermalsole-Heilwasser

hervorragenden Service

und eine angenehme Atmosphäre

Öffnungszeiten auch an allen Feiertagen (außer 24.12.)

So – Do 9–22 Uhr, Fr + Sa 9–23 Uhr,

Di + Fr ab 19 Uhr textilfreies Baden

Am Ehberg 16 · 87645 Schwangau

Tel. (0 83 62) 81 96 30 · Fax 81 96 31

www.kristalltherme-schwangau.de

Partner des FC Füssen seit vielen Jahren

Inhaber: Hans-Jörg Adam

Abt-Hafner-Str. 3

87629 Füssen

Tel. 08362/6365

Fliesen Platten Mosaik

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 6


Füssen II gewinnt in Betzigau

TSV Betzigau II - FCF II 0:2 (0:1)

Mit Selbstvertrauen im Gepäck reisten die Füssener zum TSV Betzigau

und legten prompt los wie die Feuerwehr. Die heute spielerisch

starken Füssener kamen einige Male zu aussichtsreichen Abschlüssen,

allerdings scheiterte die Offensive meist an sich oder dem sehr

gut parierendem Torwart der Betzigauer. Erst kurz vor Pausenpfiff

tauchte der spritzige Flügelspieler Daniel Raschke nach einem gewitzten

Steilpass von Michi Knarr alleine vor dem Gehäuse der Alex Altstetter

Heimmannschaft auf und behielt diesmal die Ruhe. Hochverdient ging’s mir einer Führung

aus Füssener Sicht in die Pause

Wechsel der Seiten aber selbes Spielgeschehen

Füssen bestimmte weiterhin klar den Spielverlauf und machte sich das Leben selber schwer.

Wie in Durchgang eins ist auch jetzt eine magere Ausbeute der lukrativen Torchancen zu

beanstanden. Für den Gelb-Rot gefährdenden Marcel Grauer kam Maximilian Wojtzek und

lupfte wenige Augenblicke später sehenswert das Spielgerät, aber leider über den Querbalken.

Auch Joker Sascha Möschle brachte noch mehr Offensivwind. Er brachte einen scharfen

Ball von der Grundlinie auf den kurzen Pfosten. Michi Knarr schaltete am schnellsten

und sorgte in der 78. Minute für klare Verhältnisse. Rundum rechnete keiner mit solch einem

klaren Spielverlauf. Klar hatten die Gastgeber auch ihre Chancen, allerdings machte der

gut aufgelegte Füssener Goalie Alex Wagner alles zu Nichte.

Tore: Daniel Raschke, Michi Knarr

Spielberichte/Bilder Saison 2019/20

Daniel Raschke

erzielte das 1:0

(Archivfoto)

7 │ Tradition und Leidenschaft


Die gute alte Zeit..... A-Jugend 1996

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 8


Name: Steiner Alter: 24

Vorname: Lukas Spitzname: Steini, Stoani, Luk

Geburtsdatum: 17.08.1995

Frage 1: Was ist deine Wunschposition?

Trotz meiner nicht allzu großen Torgefahr, 10er oder Stürmer.

Frage 2: Was ist deine tatsächliche Position?

Durch – wie in der ersten Frage erwähnt – meine ausbaufähige

Torgefahr, spiele ich bisher meist Außenverteidigung

oder auf dem Flügel.

Frage 3: Warum stellt dich der Trainer dort auf?

Würde vermuten durch meine Zweikampf- und Laufstärke. Aber vielleicht auch, weil ich

auf außen am wenigsten falsch machen kann….

Frage 4: Was ist dein Lieblingsgetränk?

Egal, „hauptsach bled mochts“ + Wasser

Frage 5: Was ist dein Lieblingsessen?

Dampfnudeln von dr Oma!

Frage 6: Was ist deine Lieblingsfarbe?

Grün.

Frage 7: Wer ist dein Lieblingsmitspieler beim FCF?

Es war mal der Kosta, aber wie wir alle wissen hat er leider viel zu früh den Verein wieder

verlassen und seitdem der gute alte Ditty.

Frage 8: Bei welchem Mitspieler kannst du dir am meisten abschauen?

Also in der jetzigen Phase, von Julius und Harrer, die soweit ich weiß, die meisten Trainingseinheiten

mit absolviert haben und dennoch nicht immer von Anfang an spielen!

Frage 9: Welche Ziele hast du für diese Saison?

Keine Verletzungen für mich und der Mannschaft!

Spielerportrait Saison 2019/20

Frage 10: Welches Lied hörst du in der Kabine am liebsten?

Faster – Harder – Louder -> Heavy Metal, alles andere ist vor

einem Spiel fehl am Platz!

Neue FRA-

GEN -von der

Mannschaft

fÜr Euch!

9 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre Tradition und Leidenschaft

10


Aufstellung erste Mannschaft am heutigen Spieltag

Stefan

Stiegeler

Jan

Rasel

Lucas

Ilg

Stefan

Schenk

Gabriel

Mihajlov

Johannes

Umkehrer

Simon

Mayr

Florian

Frenzel

Zsolt

Marton

Michael

Knarr

Emil

Illiev

Trainer:

Manuel Günes

AWS: Lukas Steiner,

Julius Küpker, Stephan

Gebler, Peter Heer

11 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre Tradition und Leidenschaft

12


Fanartikelecke - jetzt zugreifen

FCF-HOODIE Damen und Herren

für 45,99 EUR

Marke Urban Classic

in TOP Qualität

FCF-CAPS für 29,99 EUR

Flexfit Snapback

CAP

110/ONE 10/ONE TEN

SPECIAL:

Für die Jugendspieler des FCF nur 19,99 99 EUR

Bestellungen bitte an info@fc-fuessen.de

oder im Clubheim anfragen!

13 │ Tradition und Leidenschaft


DER ABT

MIT 730 PS (537 KW) DER

STURMPARTNER FÜR

ABT Sportsline freut sich mit dem FC Füssen

auf die neue Saison. Gebt Vollgas, Jungs!

Für euch, für uns, für alle eure Fans!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 14


RS6-R.

PERFEKTE

TEMPOGEGENSTÖSSE.

abt-sportsline.de

facebook.com/abtsportsline

twitter.com/abt_sportsline

instagram.com/abt_sportsline

youtube.com/user/ABTSportslineTV

Von der Rennstrecke auf die Straße

Kraftstoffverbrauch ABT RS6-R Avant, l/100 km: innerorts 13,4 / außerorts 7,4 / kombiniert 9,6; CO2-Emission kombiniert, g/km: 223

15 │ Tradition und Leidenschaft


Tabelle/Spielplan A-Klasse Allgäu 6 - Saison 2019/20

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 16


Tabelle/Spielplan Kreisliga Süd Allgäu - Saison 2019/20

17 │ Tradition und Leidenschaft


F1-Jugend Saison 2019/20 -Goldener September

F1 siegt zum Saisonauftakt

Im ersten Heimspiel der neuen Saison gelang den Füssener

Kicker ein 8:0. Die neu formierte Mannschaft aus Marktoberdorf

konnte sich nur kurz der technisch und spielerischen

Überlegenheit zur Wehr setzten. In regelmäßigen Abständen

konnten die Tore erzielt werden. Vorgabe nach der zwischenzeitlichen

4:0-Pausenführung war jedoch, das Aufbauspiel

weiter zu verbessern. Daraus resultierten weitere 4 Treffer für

die Heimmannschaft. Der Gegner versucht im Rahmen seiner

Kräfte ebenfalls noch zum Ehrentreffer zu gelangen, was

Armin Stromereder

jedoch Matteo Santarsiero im Tor der Füssener verhinderte.

Tore: Julian Hörberg (3), Leon Glück (2), Sabo Oduncu (1), Felix Heimpel und Simon

Stromereder

F1 kämpft gegen den TSV Seeg/Hopferau

Die Top-Motivierten Spieler aus Seeg und Hopferau haben es dem FCF in der ersten

Halbzeit sehr schwer gemacht. Dabei konnten Sie durch ein Missverständnis

zwischen Jakob Stromereder und Matteo Santarsiero (Eigentor) mit 1 zu 0 in Führung

gehen. Diese Führung wurde jedoch innerhalb der nächsten zwei Minuten

durch Leon Glück ausgeglichen. Durch einen überraschenden Weitschuss konnte

der Gastgeber jedoch wieder in Führung gehen. Diesen Vorsprung wurde jedoch

vor der Halbzeit durch Julian Hörberg ausgeglichen.

Die Füssener Spieler setzten in der 2. Hälfte mehr auf ihr spielerischen Können, so

konnte der FCF weitere 6 Tore erzielt. Die Gastmannschaft konnte dem hohen Tempo

nicht mehr mitgehen und wehrte sich durch einzelne gezielte Vorstöße. Diese

führten jedoch nicht zum Torerfolg.

Tore: Julian Hörberg (3), Leon Glück, Denis Filev, Henry Berkey, Simon Stromereder,

Jakob Stromereder

F1 kann gegen ersatzgeschwächte Ruderatshofener gewinnen

Die Mannschaft aus Ruderatshofen konnte leider nur ersatzgeschwächt (2 Spieler

fehlten) in Füssen antreten. Das Team aus Marktoberdorf versuchte jedoch über die

ganze Spielzeit ebenfalls spielerische Akzente zu setzen. In der neu formierten Füssener

Mannschaft kamen zu diesem Spiel Klaudius Klughammer, Kivanc Yildrim

und Robert Pejic (Torwart) zum Einsatz. Diese wurden von Ahmet Kalay, Simon

und Jakob Stromereder, Felix Heimpel, Julian Hörberg, Sabo Oduncu, Denis Filev

sofort in Ihr Spiel intgriert. Das Kombinationsspiel beim FCF war schön antzusehen,

am Ende gewannen die Füssener mit 11 zu 2. Kurios war, dass die beiden

Treffer der Gäste aus Ruderatshofen durch zwei Eigentore fielen.

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 18


Tore: Julian Hörberg (2), Klaudius Klughammer (2), Ahmet Kalay (2), Sabo Oduncu,

Jakob Stromereder, Denis Filev, Felix Heimpel, Simon Stromereder

F1 siegt gegen Geisenried

Aufgrund eines Spieltausches trat die Jugend gegen den SV Geisenried an, der vorwiegend

mit den älteren Jahrgang 2011 spielt. Die Füssener Spieler wollten an Ihrem

letzten guten Spiel anknüpfen. Leider hatte der Gegner etwas dagegen. Aus einer

stabilen Abwehr konnten diese vereinzelte gefährliche Gegenangriffe (vorwiegend

Weitschüsse) starten. Jedoch konnte sich der sicher fangende Torwart des FC Füssen

Matteo Santarsiero in diesem Spiel mehrmals glänzend Auszeichnen und war

an diesem Tag nicht zu bezwingen. Über einen schönen Angriff über drei Stationen

konnte Paul Hoffmann frei stehend vor dem Tor das 1 zu 0 erzielen (16 Min.). Bis

zur Halbzeit versuchten beide Mannschaft ein Tor zu erzielen. Diese fielen aber erst

in der zweiten Halbzeit für den Gastgeber. Ab der 32 Min. fiel im drei Minuten Takt

das 2 zu 0 durch Emir Capar. Darauf folgt das 3 zu 0 durch Felix Heimpel. Das 4

zu 0 erzielte Ahmet Kalay. Den Schlußpunkt in diesem Spiel setzte Paul Hoffmann

mit seinem zweiten Treffer zum Endstand von 5 zu 0. Die Füssener Kicker konnten

somit Ihre letztjährige Niederlage aus Ihrem ersten F-Jugendspiel, die noch in manchen

Köpfen schwirrte, vergessen machen.

19 │ Tradition und Leidenschaft


C2-Jugend Saison 2019/20 - Endlich der erste Sieg

Füssen gewinnt im Heimspiel

FCF - SG Tannenbichl 3:1

Die C2 des FC Füssen besiegte die Gäste aus Tannenbichl nach guter Leistung mit

3:1 Toren und landete den langersehnten ersten Sieg der Saison. Die Jungs von Trainer

Mladen Zeljezic nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und spielten guten

Fußball. Die Tore fielen in regelmäßigen Abständen. Das TEAM steckte trotz des

Saisonstarts ohne Sieg nicht auf und hat nun endlich 3 Zähler auf dem Punktekonto.

Tore. Luka Zeljezic (1x), Can Hannan (1x), Riber (1x)

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 20


Name: Briemle Alter: 17

Vorname: Luca Spitzname: Lu

Geburtsdatum: 08.12.2001

Frage 1: Was ist deine Wunschposition?

Gibt keine, bin mit meiner Aktuellen als Rechtsverteidiger

echt ziemlich zufrieden.

Frage 2: Was ist deine tatsächliche Position?

Rechtsverteidiger

Frage 3: Warum stellt dich der Trainer dort auf?

Weil ich keine Tore schießen kann und vielleicht nicht der langsamste bin.

Frage 4: Was ist dein Lieblingsgetränk?

Paulaner Spezi vom Clubheim.

Frage 5: Was ist dein Lieblingsessen?

A ´gscheits Steak.

Frage 6: Was ist deine Lieblingsfarbe?

Rot

A-Jugend Spielerportrait Saison 2019/20

Frage 7: Wer ist dein Lieblingsmitspieler beim FCF?

Leon Firus, stabiler Freistoßschütze.

Frage 8: Bei welchem Mitspieler kannst du dir am meisten abschauen?

Oğuzhan Uzun, er trifft im Gegensatz zu mir das Tor.

Frage 9: Welche Ziele hast du für diese Saison?

Als Mannschaft den Klassenerhalt, wenn nicht sogar ein Platz im Mittelfeld.

Erreichen. Ich selber will verletzungsfrei bleiben und ein Tor zu schießen wär auch

mal wieder ganz cool.

Frage 10: Welches Lied hörst du in der Kabine am liebsten?

“Ohne mein Team” von 187. Weil ohne dem Team geht nix.

das nÄchste

heimspiel ist am

19.10.2019 um 15:30

Uhr gegen die

JFG Wertachtal

21 │ Tradition und Leidenschaft


Projekt Kunstrasen

Unterstützen auch Sie weiterhin das

KUNSTRASEN-Projekt und spenden für

die Zukunft der Jugend in Füssen!

Aktueller Stand: 100.000,00 EUR

aus Spenden und Veranstaltungen

Wir sagen VIELEN DANK!


Spendenkonto Projekt Kunstrasenplatz:

IBAN: DE09 7335 0000 0515 4698 56, Sparkasse Allgäu,

Verwendungszweck: FCF Kunstrasen

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 22


Flutlicht am Kunstrasen

Nachdem die Vorstandschaft die rollbaren Tore für Klein- und Großfeld bestellt

hat, ist es nun wichtig, dass in der kalten Jahreszeit für die Abendtrainingseinheiten

genügend Licht vorhanden ist. Gemeinsam mit dem E-Werk

wurde ein Lichtkonzept entwickelt, dass die Beleuchtung mit 5 Masten vorsieht.

Der FCF hat in Eigenarbeit Auschachtungen vorgenommen und die

Betonringe gesetzt. An diesem und dem nächsten Wochenende werden die

Spieler der Vollmannschaften und der oberen Jugendteams die Fundamente

betonieren.

Positionen Flutlicht

Die Masten sind so

gewählt, dass eine optiomale

Ausleuchtung

gewährleistet ist, die

neben dem Training

auch Verbandspiele

zulässt.

Damit erreicht der FCF

vor allem an regnerischen

Tagen die Entlastung

der Rasenflächen

und minimiert die

Sanierungskosten.

23 │ Tradition und Leidenschaft


100 Jahre FCF - Stilblüten Fotobox

Fotos aus der Fotobox können jederzeit per Mail über info@fc-fuessen.de angefordert

werden, wir schicken die Dateien natürlich kostenlos zu!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 24


teamsport

Wir rüsten jeden Sport aus und machen Ihren Verein zum Aushängeschild

der Region! Wir machen Sie und Ihr Team zum Sieger! Ständige Teamsportangebote

schaffen neue Möglichkeiten!

MIT SPORT REISCHMANN ZUM ERFOLG

Ihrem Verein verschaffen wir den aktuellen Auftritt:

• Alle Teamsport Artikel im Showroom

• Ihre Anfragen beantworten wir sofort

• 2-4 Jahre Nachbestellung auf Ihre Ausrüstung

• Teamsportabende bei Ihnen vor Ort oder bei uns im Haus

• Hochwertige Veredelung durch Druck, Flock und Stick

• Attraktive Vereinsrabatte individuell auf Sie abgestimmt

„Wir haben unsere Teamsport Abteilung erweitert, um Ihnen eine

noch bessere und schnellere Abwicklung zu garantieren!“

Lukas Hoschka

Verkauf Teamsport/Fußball

Bahnhofstraße 3-5

87435 Kempten

Telefon 0831/25 20 230

Lukas.Hoschka@reischmann.biz

25 │ Tradition und Leidenschaft


Sponsoring

Das Restaurant EISENSCHMIDT feiert

20-jähriges Bestehen - der FCF gratuliert

Seit vielen Jahren ist Josef Oduncu mit seinem Team Unterstützer des FC Füssen.

In seinem gemütlichen Lokal an der Augsburgerstr. 4 kehrt die Vollmannschaft des

FCF das ein oder andere Mal ein um einen Sieg zu feiern. Meistens nach den Trainingslagern

werden dort die leckeren Pizzen in angenehmer Atmosphäre gegessen.

Unsere Jugend freut sich auch jedes Jahr, wenn sie dort ihre Weihnachtsfeier ausrichten

dürfen.

Der FCF bedankt sich bei dir und deinem Team für die jahrelange Unterstützung

und wünscht dem EISENSCHMIDT ein tolles Jubiläum!

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 26


ERLEBEN

SIE UNSEREN

ganzheitlichen Ansatz

für ihre Gesundheit und

informieren Sie sich über

ihre Möglichkeiten

Marco Ulloth e.K.

Kemptener Straße 26

87629 Füssen

Tel. 08362 - 7499

Einlagen Technik

neuester Generation

Moderne Orthopädie

Technik und Schuhtechnik

Rückenscan

Physikalische Gefäßtherapie

Sport Versorgungen

Traditionelle Massagetechniken

für ihr Wohlbefinden &

Entspannung

unser Engagement für Jugend und Integration

Hiebelerstr. 23 87629 Füssen www@zetka.de mail@zetka.de

27 │ Tradition und Leidenschaft


www.mueller-hohenschwangau.de

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 28


www.mueller-hohenschwangau.de

29 │ Tradition und Leidenschaft


Spielplan Vollmannschaften Saison 2019/20

Erste Mannschaft

Zweite Mannschaft

100 Jahre Tradition und Leidenschaft

│ 30


NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++NEWS

www.fc-fuessen.de

Täglich aktuelle INFOS auf unseren Onlineportalen

zu Verein, Vollmannschaft und Jugend.

www.facebook.com/fcfuessen

Impressum:

Herausgeber: FC Füssen e.V.

Redaktion: Florian Durrer

Fotos: FC Füssen, Robin Civrny, Daniel Dumont, Werner Hacker,

Michael Lukaszewski

www.fc-fuessen.de

31 │ Tradition und Leidenschaft


Jede dritte Sportverletzung

geht

auf das Konto des

Fußballs.

Bernd hat nach seinem Bänderriss

gestern wieder getroffen.

Dafür arbeiten wir.

Ambulantes Therapiezentrum

Ihre Gesundheit ist unsere Aufgabe!

Ambulante Behandlungen (Rezept/ Selbstzahler) u.a.:

Physiotherapie/KG (Manuelle Therapie)

Massagen, Manuelle Lymphdrainage

Med. Trainingstherapie

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Behandlungen.

Termine & Infos:

Tel. 08362 12-1922

Öffnungszeiten:

Mo. – Do. 07:00 – 12:30 Uhr

13:00 – 20:00 Uhr

Freitag 07:00 – 18:00 Uhr

Ambulantes Therapiezentrum der Fachklinik Enzensberg

Höhenstraße 56 · 87629 Hopfen am See · ambulanz@fachklinik-enzensberg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine