15.10.2019 Aufrufe

15.10.2019 Grenzland Anzeiger

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

©

Schuster. · Mode Beer · Juwelier Hahn

Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt

RM 99A 5280 03 K

Verlagspostamt 5280 Braunau

seit 1976

Anzeigen- und Informationsblatt für DIE STÄDTE BRAUNAU UND ALTHEIM

SOWIE DIE ORTE BURGKIRCHEN, HANDENBERG, MAUERKIRCHEN, MINING, MOOSBACH, NEUKIRCHEN,

RANSHOFEN, SCHWAND, ST. PETER AM HART, UTTENDORF UND WENG · Erscheint 2x monatlich

D-84359 Simbach a. Inn · Jakob-Weindler-Straße 4 · Tel. +49 8571 92522-0 · Fax 92522-10 · grenzland-anzeiger@vierlinger.de

44. Jahrgang 15. Oktober 2019 Nr. 20/2019

Herbst – Winter

trends 2019/2020

einkaufslust.offline.

EINKAUFSLUST.offline

Sonderteil

Ohne Hektik, ganz entschleunigt, sich verwöhnen

lassen, sich beraten lassen, genießen, schöne

Gespräche führen, von Mensch zu Mensch.

Das kann man nur offline. Hier vor Ort.

Ganz schadsto farm und umweltbewusst.

Beauty Lounge · La Moda Schmuck-Optik Leder

Atelier Milano Mode Waninger · Schuh + Sport Heyne

Mode Donath · Hutmanufaktur U lmann · Du bist schön

KOMMEN SIE ZU DEN RAIFFEISEN SPARTAGEN

28. – 31. Oktober 2019

VOM SPARER ZUM ANLEGER

Andere sagen auf Wiedersehen – wir sagen

Herzlich Willkommen!

Team Braunau

Team Mining Team St. Peter Team Schwand

Team Neukirchen

Team Ranshofen

Besuchen Sie uns in der Weltsparwoche und holen Sie sich Ihren

60% Bonus auf das Serviceentgelt bei unseren Kepler Fonds!

Raiffeisenbank Region Braunau eGen,

Salzburger Straße 4, 5280 Braunau am Inn,

Tel.: +43 7722 82228 30420

privatbanking-braunau.at

raiffeisen-ooe.at/region-braunau

raiffeisenbank.braunau

Region Braunau

Meine Bank


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Sallhofer feiert 100-jähriges Firmenjubiläum

Nr. 20/2019

Braunau (wg). Zusammen mit

vielen Ehrengästen aus Politik

und Wirtschaft sowie Geschäftspartnern

aus der ganzen Welt

feierte die Firma Sallhofer in der

Bahnhofstraße 36 ihr 100-jähriges

Firmenjubiläum. „Einhundert Jahre

Firmengeschichte machen einen

schon nachdenklich, da viele

Firmen dies oft nicht erleben“, erklärte

Firmeninhaber Klaus Oberhumer

bei der Begrüßung in der

festlich dekorierten Lagerhalle

des Unternehmens. Dass dies erst

möglich war lag nach seiner Ansicht

an den vielen Kunden, die

dem Unternehmen über eine so

lange Zeit die Treue hielten.

1919 wurde die Sallhofer GmbH

von Johann Sallhofer als Spenglerei

gegründet. Der Schritt Richtung

Mühlenrohrbau erfolgte in

den 1950er-Jahren, nachdem der

bekannte Physiker Dr. Hans Sallhofer

und der Dachdecker- und

Spenglermeister Josef Sallhofer

ins Unternehmen eingestiegen

waren. Die perfekte Mischung

aus promoviertem Physiker und

Praktiker ließen die Ideen zum

Mühlenrohrbau in den Nachkriegsjahren

Wirklichkeit werden.

Mehrere Patente wurden angemeldet,

die bis heute richtungsweisend

sind. Nach der Betriebsansiedlung

vor 100 Jahren in der

Johann-Fischer-Gasse 13 und der

späteren Umsiedlung in die Johann-Fischer-Gasse

12, zog man

1958 in die Bahnhofstraße in das

damalige Bahnhofshotel. Bereits

zwischen 1965 und 1980 waren

mehr als 20 Mitarbeiter in dem

Betrieb beschäftigt, der weltweit

die Produkte für den Mühlenrohrbau

liefert.

2010 begann eine neue Ära.

Nach dem Tod von Dr. Hans Sallhofer

übernahm der langjährige

Lieferant „Oberhumer Klaus und

Partner GmbH“ die traditionsreiche

Firma am Bahnhof. Josef

Sallhofer sorgte für den reibungslosen

Wechsel und übergab die

Geschäftsführung an Klaus Oberhumer.

Nach zahlreichen Investitionen

und Modernisierung der

Produkte konnte der Umsatz verdoppelt

werden. Heute ist der

Sallhofer Mühlenrohrbau weltweit

erfolgreich mit Produkten

wie „Füllstutzen mit Magnet“

oder einem effizienten Klappkas

ten. Die Firmenkunden sind

auf der ganzen Welt zu finden.

So beträgt der Exportanteil mehr

als 90 Prozent, dabei werden

große und kleinere Getreidemühlen

in Korea, den USA, Kanada,

Japan und Deutschland sowie

Austra lien beliefert. Für die Zukunft

will Oberhumer als größte

Herausforderung den Ausbau des

interna tionalen Vertriebs voranzutreiben,

dadurch sollen noch

Neben einer Linzertorte gab es auch die goldene Unternehmer-Medaille – (v. li.) Bürgermeister Johannes

Waidbacher, WKO-Obmann Klemens Steidl, Leo Jindrak, Klaus und Andrea Oberhumer, Landesinnungsmeister

Fritz Danner und Landtagsabgeordneter Ferdinand Tiefnig

engere Kooperationen mit Mühlenbauern

geknüpft werden.

Bürgermeister Johannes Waidbacher

bezeichnete den Doppelpack

aus Physiker sowie Praktiker

als Grund für die erfolgreiche Entwicklung

des Unternehmens.

„Leidenschaftlich wurde das zweite

Standbein des Betriebes, der

Mühlenrohrbau, entwickelt. So

erfolgreich, dass es notwendig

wurde sich zu spezialisieren und

die Dachdeckerei aufzugeben“,

erklärte Waidbacher. Nachdem

Aufschlussreich – die Ausstellung über die Firmengeschichte

Zahlreiche Patente gab es in der Firmengeschichte

Fotos: Geiring

sich die Absatzmärkte außerhalb

der Region befinden, fand die

Entwicklung im Verborgenen

statt, und die Firma Sallhofer entwickelte

sich zu einem „Hidden

Champion“.

Leo Jindrak, Vizepräsident der

Wirtschaftskammer Oberösterreich

(WKO), hatte für den Firmeninhaber

eine ganz besondere

Überraschung parat. Neben einer

Urkunde erhielt Oberhumer nämlich

auch noch die Unternehmer-

Medaille in Gold überreicht. „Wir

brauchen solche Unternehmen

und sind stolz darauf solche zu

haben“, freute sich Jindrak und erinnerte

daran, dass es sich bei

den Produkten auch um den Weltmarktführer

in vielen Ländern

handelt.

Die besten Wünsche für das

Unternehmen übermittelte im

Namen von Landeshauptmann

Thomas Stelzer Landtagsabgeordneter

Ferdinand Tiefnig. Über

einige private Anekdoten konnte

am Ende Landesinnungsmeister

Fritz Danner berichten, der Oberhumer

bereits aus Schulzeiten

kennt.

Anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums

wurde auf dem Firmengelände

eine Nepomukstatue

aufgestellt und durch Kooperator

Maximus Nwolisa gesegnet.

Die Statue besteht aus Eichenholz

und stammte von einem Künstler

aus St. Konrad bei Gmunden. Der

Heilige Nepomuk ist unter anderem

der Schutzpatron der Müller.

Im Anschluss an den offiziellen

Teil konnten sich die Gäste noch

auf einen gemütlichen Ausklang

freuen.


15. Oktober 2019

BRAUNAU Info

Hohe Auszeichnung für Alois Mandl

Braunau (mho/nt). Über eine

hohe Auszeichnung durfte sich

Alois Mandl der Chef des Kulturhauses

Gugg freuen – er bekam

das Kulturehrenzeichen des Landes

Oberösterreich in Silber,

durch Landeshauptmann Mag.

Thomas Stelzer im Landhaus Steinerner

Saal, überreicht.

Mit Mitteln der Stadtgemeinde

Braunau und dem Land Oberösterreich

wurde das „Gugg“ zu

einem Kleintheater mit Theatercafe

umgebaut und am 25. Oktober

1991 eröffnet. 1994 wurde die

Arbeit des Vereines „Kultur im

Gugg“ mit Alois Mandl an der

Spitze der Große Kulturpreis des

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

Zuwachs für Kleine Historische Städte

Braunau (mp). Historisches

Flair, wunderbare Langsamkeit,

hervorragende Kulinarik – wohl

kaum eine andere Gruppe kann

die typisch österreichische Gastlichkeit

besser zelebrieren als die

Kleinen Historischen Städte. Die

Bürgermeister DI Stefan Szirucsek beim Gedankenaustausch mit den

KHS Mitgliedern am Badener Hauptplatz

Foto: © Sonja Pohl

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer (l.) bei der Verleihung des

Kulturehrenzeichens in Silber des Landes OÖ im Steinernen Saal des

Landhauses an Alois Mandl

Foto: Mayrhofer

Der in Braunau wohnhafte

Alois Mandl prägt, laut Stelzer,

mit seiner konsequenten Arbeit

seit vielen Jahren das Kulturleben

der Stadt Braunau. Seit 1984 steht

er als künstlerischer Leiter an der

Spitze des Vereins „Kultur im

Gugg“ – und hat seither mit seinen

Mitarbeitern rund 450 Stücke

produziert und insgesamt knapp

2000 Veranstaltungen mit über

220 000 Besuchern durchgeführt.

1989 wurde das leerstehende

Fabrikgebäude „Gugg-Feuerwehrspritzen“

von der Theatergruppe

„Oberliachd’n“ für die Eigenproduktion

„Das Vergrabene Kind“

vorübergehend angemietet.

Braunau (sg). Im Rahmen der

Braunauer Zeitgeschichte-Tage

verlieh die Stadtgemeinde Braunau

gemeinsam mit dem Verein

für Zeitgeschichte einen besonderen

Preis an die Initiative Eine

Welt für ihr Engagement in der

Entwicklungszusammenarbeit.

Der Egon-Ranshofen-Wertheimer-Preis

wird an Menschen oder

Gruppierungen verliehen, die das

Ansehen Österreichs im Ausland

fördern. Die Initiative Eine Welt

tut das durch ihren steten Einsatz

für Menschen in Afrika und Lateinamerika

seit nunmehr 40 Jahren,

und dies wurde durch den

Landes OÖ für initiative Kulturarbeit

verliehen.

2004 wurde das Gugg zum

„Gugg Kulturhaus – Stadt Braunau“.

Das unter der Federführung

von Alois Mandl durchgeführte

Projekt wurde von der EU, dem

Land OÖ und der Stadtgemeinde

Braunau gefördert. Heuer feiert

„Kultur im Gugg“ sein 30-jähriges

Bestehen. Durch seine Durchsetzungskraft

und Visionen konnte

Alois Mandl das Theater „Kultur

im Gugg“ zu einer wichtigen kulturellen

Einrichtung und Institution

in der Region Braunau ausbauen.

Sonderpreis für Initiative Eine Welt

Preis einmal mehr gewürdigt. Besonders

schön war die Laudatio

von Botschafterin Sylvia Meier-

Kajbic, die einen schönen Bogen

über die wertvolle Arbeit des

Weltladens hin zur Initiative Eine

Welt und schließlich zum ersten

Preisträger des Abends – Dr. Watschinger

erhielt den Egon-Ranshofen-Wertheimer-Preis

für die

Verdienste ihres verstorbenen

Onkels in der Entwicklungsarbeit

in Afrika – spannte.

Die Initiative Eine Welt bedankte

sich für den Preis und die Würdigung

ihrer langjährigen Arbeit.

www.grenzland-anzeiger.de

Lassen Sie Ihr Obst nicht ungenutzt. Sie bringen

uns Ihre Äpfel oder Mostbirnen vorbei und wir

tauschen diese sofort gegen Apfel- oder Birnensaft

in der praktischen Bag-in-Box-Verpackung.

Für 10 kg Äpfel bzw. 10 kg Mostbirnen +

E 2,50 (für Gebinde, pressen, pasteurisieren

und abfüllen) erhalten Sie jeweils 5 Liter wohlschmeckenden

und gesunden Saft im 5-l-Sack.

Das Obst können Sie uns zu den Öffnungszeiten

unseres Hofladens (Do + Fr 9 bis 18 Uhr und

Sa 9 bis 12 Uhr) vorbeibringen.

Achtung: Abgabeschluss Ende Oktober.

Mitglieder der Kleinen Historischen

Städte trafen sich dieses

Jahr zur Generalversammlung in

Baden bei Wien. Zwei Tage lang

wurde intensiv über die touristische

Ausrichtung der Gruppe

und die Herausforderungen in

den einzelnen Städten diskutiert,

sowie die geplanten Aktivitäten

für 2020 beschlossen. Schwerpunkt

der künftigen Marketingmaßnahmen

liegt im Bereich des

Online- und Social Media Marketing,

mit eingeschlossen die Konzeption

einer gänzlich neuen

Website und die immer wichtiger

werdenden Video-Content Produktionen.

Darüber hinaus wurde auch

über die Anträge auf Mitgliedschaft

von zwei neuen Städten

abgestimmt und diese einstimmig

angenommen. Ab 2020 sind

die historischen Städte Hartberg

(Steiermark) und Wolfsberg (Kärnten)

neue Mitglieder in der Marketingvereinigung.

„Die Mitgliedschaft

wird auf der neuen Website

www.khs.info schon bald

sichtbar sein, die voraussichtlich

im kommenden Mai ins Netz gestellt

wird“, erläutert Geschäftsführerin

Eva Pötzl.

Wir tauschen Ihre Äpfel und Birnen

gegen Saft!

Familie Ober

5280 Braunau/Inn

Auf der Haiden 42

0650/8732100

0676/821250254

www.obergut.at


15. Oktober 2019

BRAUNAU Info

Werkschau in der Herzogsburg

Werke von Wolfgang Maxlmoser

sind noch bis 9. November in der

Herzogsburg ausgestellt


Foto: Museumsverein

Braunau (gl). Als Neunutzung

für die ehemaligen Räumlichkeiten

der Polytechnischen Schule in

der Kaserngasse entsteht derzeit

ein Begegnungszentrum der

Stadt Braunau. Die Angebote der

Arbeitsgruppe Begegnung – das

Weltcafé Braunau, der Frauentreff

Habiba und die Kunstwerkstatt

Sonnen.atelier – haben hier

bereits eine neue Bleibe gefunden.

Künftig soll das Haus ein

Treffpunkt und Ort der Begegnung

für alle Braunauerinnen und

Braunauer sein.

Einladung zum Mitgestalten

Dazu findet ein Beteiligungsprozess

statt, in dem alle Interessierten

eingeladen sind, ihre

Ideen und Anregungen einzubringen

und an verschiedenen Initiativen

mitzuarbeiten. Am Freitag,

18. Oktober wird, von 16.00 bis

20.00 Uhr, in einer Startveranstaltung

über den Beteiligungsprozess

informiert, einzelne Themenfelder

werden vorgestellt und

Möglichkeiten zum Mitmachen

aufgezeigt. „Wir freuen uns auf

viele Interessierte, die gemeinsam

daran mitwirken wollen, das

neue Begegnungszentrum mit

Leben zu füllen“, lädt Stadträtin

Lizeth Außerhuber-Camposeco,

Integrationsbeauftragte der Stadt

Braunau, zur regen Beteiligung

ein. Stadträtin Doris Haubentrath,

Mitinitiatorin des Projekts, fügt

an: „Jeder und jede Einzelne hat

hier Gelegenheit, sich einzubringen.

So wollen wir herausfinden,

Braunau (eb). In einer umfassenden

Ausstellung präsentiert

der Museumsverein in der Herzogsburg

noch bis Samstag, 9. November,

Werke des Innviertler

Malers Wolfgang Maxlmoser.

Die Zusammenstellung der Bilder

spiegelt die spannende Entwicklung

des Künstlers in Form

und Technik vom Holzschnitt über

Aquarell und Ölmalerei, von konkreten

Motiven bis zu Bildern, in

denen Formen aufgelöst sind, wie

beispielsweise bei seinen aktuellsten

Werken zum Thema

„Ibmer Moor“.

Die Werkschau steht unter

Maxlmosers Leitsatz: „Unser Leben

ist im Universum nicht einmal

ein Augenblick. Wir sind ein Teil

und wir sind das Ganze.“ Die

Werkschau in der Herzogsburg

kann jeweils Dienstag bis Samstag

von 13.30 bis 17.00 Uhr besichtigt

werden.

Beteiligungsprozess

für neues Begegnungszentrum

welche Begegnungsmöglichkeiten

sich die Braunauerinnen und

Braunauer in diesem Haus wünschen,

um es für die Allgemeinheit

attraktiv zu machen.“

Der Aufbau des Begegnungszentrums

wird als LEADER-Projekt

von Bund, Land und Europäischer

Union gefördert sowie von

der Integrationsstelle (IST) des

Landes OÖ und Integrationslandesrat

Rudi Anschober begleitet

und gefördert. Für die inhaltliche

Gestaltung sind fünf Fokusgruppen

geplant, die sich verschiedenen

Schwerpunkten widmen.

Diese werden bei der Startveranstaltung

einleitend vorgestellt, im

Anschluss haben Interessierte

Gelegenheit, sich über die einzelnen

Schwerpunkte im Detail zu

informieren und sich zum Mitmachen

einzutragen. Noch dieses

Jahr sind dann Treffen der einzelnen

Fokusgruppen geplant, bei

denen die Themenfelder vertieft

werden.

Schwerpunkte und Fokusgruppen

Freizeit und Kultur – AkteurInnen,

Vereine, Initiativen, Bildung –

Kindergärten, Schulen, Erwachsenenbildung,

Ankommen in Braunau

– Ämter, Behörden, Betriebe,

Soziales, Gesundheit und Religion

– Organisationen, Vereine, Kirchen

sowie potenzielle NutzerInnen-Dialog-Runde

– NutzerInnen

der bestehenden Angebote,

z. B. Weltcafé, sowie interessierte

NutzerInnen, die sich beteiligen

wollen.

Grenzland Anzeiger

Braunau bekommt bald ein

Frauenhaus

Braunau (wg). Große Freude

herrscht bei Vorsitzender Renate

Mann vom Verein Frauenhaus.

Seit 2010 gibt es den Verein „Frauenhaus“,

der seit dieser Zeit unermüdlich

versucht die Situation

von Frauen und Kinder, die von

Gewalt betroffen sind,

zu unterstützen. Auch

grenzüberschreitende

Veranstaltungen hatte

es hierzu bereits gegeben,

die von Simbachs

Stadträtin Helga Wittenzellner

organisiert wurden.

Nun scheint endlich

ein wichtiger Schritt geschafft

zu sein. Denn

in einem Schreiben von

Soziallandesrätin Birgit

Gerstorfer wird Bürgermeister

Johannes Waidbacher

ersucht, den

„Verein Frauenhaus“ bei

der Suche nach einem

geeigneten Standort in Braunau

zu unterstützen und zu prüfen, ob

eine etwaige geeignete Liegenschaft

durch die Gemeinde zur

Verfügung gestellt werden kann.

„Natürlich sind wir sehr froh, dass

nach dieser langen Zeit Bewegung

in die Sache kommt“, freute

sich Mann in einer ersten Stellungnahme.

Braunau (eo). Im November

1989, also vor 30 Jahren wurde im

Bezirk Braunau die Diabetikergruppe

gegründet. Der damalige

Nr. 20/2019

In den nächsten Jahren sollen

drei zusätzliche Frauenhäuser in

ganz Oberösterreich entstehen,

eines davon in Braunau.

„Dieses Vorhaben kann ich nur

voll unterstützen. Frauen und Kinder,

die von Gewalt betroffen

Vorsitzende Renate Mann (re.) und Stellvertreterin

Gabriele Knauseder (li.) Foto: Geiring

sind, müssen geschützt werden,“

so Stellvertreterin vom Verein

„Frauenhaus“ Gabriele Knauseder.

Als erster Schritt wird nun

nach einer geeigneten Liegenschaft

gesucht. „Über zehn Jahre

hat sich Renate Mann für dieses

Vorhaben eingesetzt, jetzt kann

es realisiert werden“, freut sich

Knauseder.

30 Jahre aktiver Diabetikerverband

Leiter der Inneren Medizin Prim.

MR Dr. Klaus Täuber vom Krankenhaus

Braunau hat die Bildung

der Gruppe gefördert. Über die

vielen Jahre hat er sich ehrenamtlich

als medizinischer Beirat engagiert.

Er ist selbst Mitglied der

Gruppe, hat an sehr vielen Treffen

teilgenommen und auch viele

Vorträge abgehalten.

Dr. Täuber ist es ein besonderes

Anliegen, dass Diabetiker nicht

nur über die neuesten medizinischen

Kenntnisse informiert

werden, sondern dass sie auch regelmäßig

körperliche Bewegung

machen. Seit einigen Jahren geht

MR Dr. Klaus Täuber (5. v. l.) wurde für sein Engagement von Obfrau

Elisabeth Ortner (3. v. r.) geehrt

Foto: Diabetikergruppe

er jede zweite Woche an Dienstag

Nachmittagen gemeinsam mit

Diabetikern eine kleine gemütliche

Strecke. Jeder ist dabei willkommen

und kann mitmachen

und sich der Bewegungsgruppe

anschließen. Nähere Info unter

Tel. 0660 6037648.

Bei der letzten Vorstandssitzung

wurde MR Dr. Klaus Täuber

für sein jahrelanges Wirken durch

die Obfrau der Diabetikergruppe,

Elisabeth Ortner, geehrt.


15. Oktober 2019

Verkäufe

80 lfm gebrauchte

Lärchenholz-Paneelen

zum Bau von Badestegen,

Sichtschutz-Wänden und für

günstige Hochbeete und

Gartenwege. Ein Paneel ist 180 cm

lang und 118 cm breit, die Stärke

vom Holz ist 4 cm,

nähere Auskunft unter

Tel. +49 676 9653270

4 Esszimmerstühle

vom Schreiner, Massivholz,

einwandfreier Zustand, umständehalber

preiswert zu verkaufen,

VB 90,- E

KTel. +49 176 52840151

4-tlg. superschöne Wohnwand

Farbe weiß + Eiche kombiniert, nur

Selbstabbau und Selbstabholung

möglich, 70,- E

Tel. +49 162 8479653

Damenfahrrad 3-Gang,

gut erhalten, 35,- E

Obstregale Holz, 8 Fächer,

1,70 m hoch, 2 St. 25,- E

Tel. +49 8571 3913 ab 17.00 Uhr

Fahrräder

1 Herren-Fahrrad KTM 7-Gang

1 Damen-Fahrrad 21-Gang

1 Fahrradanhänger

80 x 43 x 30 cm, alles mit

Anhängekupplung gesamt 75,- E,

auch Einzelverkauf

Tel. +43 7723 44791

Restentleerter Heizöltank

der Firma Ruez, ca. 1000 Liter,

Preis VB

Tel. +49 8571 922585

Kinderbett mit Matratze,

gut erhalten, Lattenrost 3-fach

verstellbar

Tel. +49 8571 4484

Brennholz ofenfertig,

auch Lieferung möglich

Unterstellplatz für Wohnwagen

oder etc. zu vermieten

Tel. +49 8573 1463

Alte Juki Industrienähmaschine

Tel. +49 8571 922585

Zu verschenken

2000-l-Heizöltank

Tel. +49 8571 8762 ab 11.00 Uhr

Zwerggiggerl für Hühnervolk

Tel. +49 8571 3622

Gesucht

Suche alte Comics, Fernsehzeitschriften

u. sonstige

Zeitschriften, Postkarten,

Fotos, Prospekte aller Art,

Kataloge, Dokumente,

Chinesische Briefmarken u.v.m.,

Zustand egal, bitte alles anbieten

Tel. +49 8572 7150

Suche von privat für

Minolta-Analogkamera

kurzes Spiegel-Tele

Minolta RF Rokkor 250 mm 1:5,6

in Bestzustand

Tel. +49 8678 1664 (auch Whatsapp

mit Foto)

Suche dringend Helfer(in),

der mir einen versehentlich

gelöschten PC wieder herstellen

kann (privat)

Tel. +49 8571 4666 – bitte länger

läuten lassen

Suche aus der Operettenwelt

CDs (verschiedene Melodien:

Potpourrie), ebenso eine Mischung

von Filmmusiken (Medley, versch.

Melodien) auf CDs

Tel. +49 8571 9259475

Grenzland Anzeiger

PS Concepts eröffnet Werksverkauf

Nr. 20/2019

Simbach. Am Freitag, den 18.

Oktober, öffnet der PS Werksverkauf

in der Industriestraße 5, in

Simbach, erstmals seine Türen. PS

Concepts bietet neben Regenschirmen

eine Vielzahl an Dekoartikeln

und Geschenken. Vieles

kann auf Wunsch auch personalisiert

werden: vom einfachen Aufdruck

bis hin zur kompletten Gestaltung

nach Kundenwunsch ist

alles möglich.

Der Werksverkauf bietet eine

große Auswahl an Produkten des

Unternehmens zu attraktiven Preisen.

In der einen Hälfte findet man

Regenschirme der Marken Esprit,

United Colors of Benetton, Pierre

Cardin und happy rain sowie preiswerte

Modelle, Muster, Einzelstücke

oder Restposten. Die andere

Hälfte des Verkaufsraumes widmet

sich Geschenken und Dekoartikeln

mit dem Schwerpunkt Zirbenholz

für verschiedene Anlässe,

wie z. B. Geburtstagen, Hochzeiten,

Geburten, Weihnachten-Silvester,

Ostern, Muttertag, Vatertag

oder Valentinstag.

Als eines der Highlights kann

man seine eigenen Holzprodukte

gravieren lassen. Ganz egal ob mit

einem eigenen Spruch, einem Bild

oder sogar einem eigenen Foto.

Zuerst wird ein Rohling aus verschiedenen

Produkten ausgewählt

und die Gravur bestimmt.

Produziert wird das Ganze übrigens

in einem Familienbetrieb in

Tirol, der zudem PEFC zertifiziert

ist, dh. nachhaltig arbeitet.

„Nachhaltigkeit wird auch in Industrie

und Handel immer wichtiger

und liegt uns sehr am Herzen,“

so Stefan Seiberl, der Geschäftsführer.

Eines der erfolgreichsten Produkte

des Unternehmens stammt

bereits heute aus diesem Bereich:

der Taschenschirm Pencil Alpenland.

Extraschlank und federleicht

passt er in fast jede Tasche, egal

ob Jacke, Sakko, Handtasche oder

sogar Lederhose.

Was es sonst noch alles an besonderen

Artikeln gibt, kann an

den beiden Eröffnungstagen am

18. und 19. Oktober, jeweils von 10

– 18 Uhr in der Industriestraße 5,

direkt neben der Firma happy rain

entdeckt werden. Ansonsten ist

der Werksverkauf täglich von 10 –

18 Uhr und an Samstagen von 10

– 13 Uhr geöffnet. Das Team von

PS Concepts freut sich auf Ihren

Besuch.


15. Oktober 2019

Stellenmarkt

Freundliche, ehrliche Frau sucht

Stelle als Hauswirtschafterin

Näheres nach Absprache, freue

mich auf Ihren Anruf

Tel. +49 151 63473603 od.

+49 8571 1027

Haushälterin/Haushaltshilfe/

Putzfrau mit Erfahrung

in Zeilarn gesucht,

Familie mit Kind und Hund

Tel. +49 151 16213599

Suchen zuverlässige

Haushaltshilfe

für Privathaushalt in Erlach,

2-3 x wöchentlich nach VB

auf 450,- E-Basis

Tel. +49 170 7827375

Suche für mein Reihenhaus in

Simbach

Putzfrau, die zuverlässig ist

und auch anpacken kann. Zahle

cash 20,- E pro Stunde. Ich bitte

um Altersangabe, da ich

länger-fristig plane

Zuschriften an den Verlag unter

Chiffre-Nr. 875

Verkäufe

Ofenfertiges Brennholz

ab 63,- E, Weich- und Hartholz

gemischt, Lieferung gegen

Aufpreis möglich

Tel. +49 176 51015887

Schöne ungespritzte

Quittenbirnen kg 1,50 E

Tel. +49 8571 4738

Günstig zu verkaufen

neuwertiger Gartenhäcksler

Kugelgrill

Tel.+49 8571 2581

Edelstahlspüle

Franke/Neptun Nex211,

mit Flachrand auf 4 Flächen-

Bündigen-Einbau, Farbe granit,

Ablaufgarnitur neu, OVP,

Becken rechts, Tropffläche links,

Außenmaß 864 x 514 cm,

Ausschnittmaß 855 x 505 cm

Tel. +49 8678 1510

Boxspringbett neuwertig,

Liegefläche 140 x 200 cm,

NP 599,- E, VB 350,- E

Tel. +49 8571 9251716

Trockenes Brennholz

(Laub-, Nadelholz), 1 m, gespalten,

auch ofenfertig möglich, Lieferung

gegen Aufpreis

Tel. +49 8574 1069

Wunderschöne

kurze Trachten-Lederhose

für Mädchen oder Jungen, Gr. 140,

Farbe dunkelbraun,

kaum getragen, Preis 15,- E

Tel. +49 152 09812002

Kettler Heimtrainer „Racer“

Top Zustand und Qualität, „Made

in Germany“, m. Trainingscomputer,

für Ritzlfuchser aller Klassen –

fit bleiben – auch im Winter und in

Schlechtwetterperioden,

VK-Preis 145,- E

Tel. +49 8678 1664

Schneeschild für Traktor

2 m x 1 m, für Kat+

Tel. +49 172 8943157

Couchgarnitur

Mikrofaser, hellgrau,

2 x 3-Sitzer + 1 Stuhl, 350,- E

Tel. +49 160 5563528

Grenzland Anzeiger

Kleintierpraxis Erlach

Passauer Str. 88, 84359 Simbach am Inn, Tel. 08571/6723

Dr. Strahberger-Wagner u. Dr. Wagner

Hilfe für Haus

und Garten

in Voll- oder Teilzeit – ab sofort gesucht.

Bewerbung bitte schriftlich oder per Mail:

wagner.werner@t-online.de.

Zahntechnischer Lehrling

und/oder Allround-Techniker

ab sofort gesucht.

Entlohnung nach KV

Überbezahlung möglich

Dentaltechnik Stadler · Wührerstraße 16

4963 St. Peter am Hart ·Tel. +43 6507785453

Braunau (kl). Aufgrund wichtiger

Bauarbeiten seitens der

Deutschen Bahn im Bahnhof

Simbach ist die Strecke Braunau-

Simbach bis 28. Oktober in beiden

Richtungen gesperrt. Im

Bahnhof Simbach werden Weichen

neu gelegt.

Schienenersatzverkehr

mit Autobussen

Öffnungszeiten: Mo. u. Di. Ruhetag, Mi. - So. 10 - 24 Uhr

Gaststube · Stüberl · schöner Saal · Terrasse · Kinderspielplatz

Aushilfskellner/in und Küchenhilfe m/w

in Voll-/ od. Teilzeit gesucht!

5-Tage-Woche · Entlohnung KV (Bereitschaft zur Überzahlung)

Schienenersatzverkehr

zwischen Braunau und Simbach

Die ÖBB haben für die Dauer

der Sperre einen Schienenersatzverkehr

mit Autobussen eingerichtet.

Der Ticketkauf ist in den

Bussen nur eingeschränkt möglich.

Daher werden Fahrgäste ersucht,

ihr Ticket vor Fahrtantritt

online auf oebb.at, über die ÖBB

App, beim ÖBB Ticketautomaten

oder am ÖBB Ticketschalter zu erwerben.

Die Beförderung von

Fahrrädern ist in den Autobussen

nicht möglich. Mobilitätseingeschränkte

Fahrgäste sollten sich

vor Reiseantritt mit dem ÖBB

Kundenservice 05-1717 in Verbindung

setzen. Während der Bauarbeiten

gilt ein Sonderfahrplan.

Anschlussverbindungen können

aus betrieblichen Gründen nicht

sichergestellt werden.

AUS DER HEIMAT - FÜR DIE HEIMAT

kurz notiert

Letzte Hilfe Kurs

Nr. 20/2019

Weng (mho). Einen Vortrag

zum Thema „Letzte Hilfe Kurs“

veranstaltet das Mobile Hospiz-

Team des Roten Kreuzes Braunau,

in Kooperation mit dem Bestattungsinstitut

Wimmer aus Weng,

am Donnerstag, den 31. Oktober,

um 19.30 Uhr im Lengauer-Saal in

Weng. Dr. Martin Prein spricht zu

Themen wie „Die Toten in unserer

Gesellschaft“, „Das Leichentabu,

ein Berührungsverbot“, „Das Begreifen

des Todes und seine Bedeutung

für den Trauerverlauf“,

Begegnung mit Trauernden, Trösten

und einiges mehr. Die Veranstaltung

ist kostenlos – freiwillige

Spenden kommen dem Mobilen

Hospiz zugute.

Aktuelle Ärztedienste

finden Sie im Internet unter

www.aekooe.or.at.

Ärztlicher Sonn- und

Feiertagsdienst:

Informationen unter Tel.Nr. 141

Apotheken-Notdienst

Nachtdienst- und Wochenend-Dienst -

plan der drei Braunauer Apotheken

von SA 12.00 Uhr bis SA 8.00 Uhr

12.10.19 - 19.10.19 Neustadt-Apotheke

19.10.19 - 25.10.19 Stadt-Apotheke

25.10.19 - 02.11.19 Löwen-Apotheke

NOTRUF

122 Feuerwehr

133 Polizei

144 Rettung

Besuchszeiten

Ordensspital St. Josef

in Braunau

Täglich von 14.00 bis 15.30 Uhr

und zusätzlich am

Dienstag + Donnerstag

von 18.00 bis 19.00 Uhr

Beratungsstelle bei

Krisensituation

in der Familie, für Kinder,

Jugendliche, Eltern, LehrerInnen

und KindergärtnerInnen

Adresse:

Kinderschutzzentrum

Innviertel

5282 Ranshofen

Wertheimerplatz 6

Tel. 07722 85550

Büroöffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr,

Do: 13-16 Uhr

Neu: Beratungshotline:

07722 85550-147

Mo, Di, Fr: 9-11 Uhr

Mi, Do: 14-16 Uhr


15. Oktober 2019

Kraftfahrzeuge

4 Winterräder 205/55/R16 auf

5-Loch-Alufelgen 7Jx16h2

Preis VB

Tel. +49 175 2452387

4 Winterreifen 195/65/R15

„Michelin Alpin 5“

auf 5-Loch-VW-Stahlfelgen,

VB 120,- E

Tel. +49 175 9135195

4 Winterreifen auf Alufelgen,

205/55 R 16 H, Felgen 6,5J x 16H2,

5-Loch, für Opel Astra,

Laufleistung 800 km

Tel. +49 170 9343182

4 Winterreifen

für BMW 2 Aktivtourer, Nexen auf

Stahlfelgen, 205/60 R16, 2 Winter

gefahren, Profiltiefe 7 mm,

VB 200,- E

Tel. +49 160 7513624

Neue Stahlfelgen 5,5 x 14 ET 24

mit gebrauchten Sommerreifen

Fulda 175/60 R14 T32

Profil 4 u. 6 mm

Tel. +49 173 8158476

Diewe Alufelgen ET 40 LK 100/5

(wie neu, null Beschädigung)

mit Hankook Sommerreifen

215/40 ZR17 5 mm Profil (TL 78Y)

Alufelgen, z.B. für Audi, Seat,

Skoda, VW, incl. Gutachten

Tel. +49 173 8158476

Grenzland Anzeiger

Wir machen Ihr Auto winterfit

Nr. 20/2019

Scheiben-Check gibt Autofahrern Sicherheit

(djd). Die Sonne bringt es an

den Tag: Macken, Kratzer und

Steinschlagschäden in der Frontscheibe

des Kraftfahrzeugs sind

jetzt nicht mehr zu übersehen.

Kleine Glasschäden sollte man

nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Sie beeinträchtigen nicht

nur die Sicht und führen zu Blendungen.

Es drohen Folgeschäden,

Wer sich nicht sicher über den

Zustand seiner Frontscheibe ist,

kann sie im Fachbetrieb inspizieren

lassen. Die Profis können beurteilen,

ob Handlungsbedarf besteht

und was im Einzelfall zu tun

ist. Kleinere Schäden etwa lassen

sich in vielen Fällen ohne Scheibentausch

reparieren. Voraussetzung

ist, dass der Schaden kein

Riss und nicht größer als fünf Millimeter

ist. Zudem muss er mindes

tens zehn Zentimeter vom

Scheibenrand entfernt sein und

darf nicht im direkten Sichtfeld

des Fahrers liegen. Das ist ein Bereich

etwa in der Größe eines

quer gehaltenen DIN A4-Blattes,

mittig über dem Lenkrad. Bei der

Reparatur wird die Schadstelle

mit Spezialharzen dauerhaft sicher

verschlossen und nahezu

unsichtbar gemacht.

Wenn eine Reparatur nicht

mehr möglich ist oder die Scheibe

bereits zu viele Schadstellen aufweist,

dann wird der Fachbetrieb

zu einem Scheibentausch raten.

Wie lange Aus- und Einbau dauern,

hängt stark vom Fahrzeugtyp

ab. Generell gilt: Je mehr Technik

an der Scheibe an- oder eingebaut

ist, desto aufwendiger fallen

die Arbeiten aus. So können moderne

Fahrzeuge zum Beispiel mit

Sensoren für Regen und Licht,

Frontkamera, Scheibenheizung,

einer speziellen Folie für Headup-Displays

und weiteren Funktionen

ausgestattet sein. Alle

diese technischen Features sind

beim Austausch zu berücksichtigen

und müssen teilweise mit der

Fahrzeugelektronik neu verbunden

werden.

Wir kaufen

Wohnmobile +

Wohnwagen

Tel: 0 39 44-3 61 60

www.wm-aw.de

(Fa.)

Jetzt umrüsten!

Qualitäts-

Winterreifen

für alle Fahrzeugmarken

In manchen Fällen kann der Steinschlag

ohne Scheibentausch repariert

werden Foto: djd/Kfzgewerbe

die die Sicherheit gefährden. So

können sich etwa kleine Risse

durch starke Erschütterungen

oder schnelle Temperaturwechsel

vergrößern und die Scheibe

schwächen. Je größer der Schaden,

desto geringer die Schutzwirkung

im Ernstfall.

Scheibeninspektion

im Fachbetrieb

Inspektion nach Maß!

So viel wie nötig, so wenig wie möglich!

Reparaturen aller Art für sämtliche Fabrikate,

Abgasuntersuchung und TÜV*,

sowie jederzeit günstige Reifenangebote!

* TÜV jeden Donnerstag

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Kfz-Meisterbetrieb im Inntal!

Bahnhofstraße 10

94166 Prienbach

Telefon 0 85 71- 22 41

Telefax 0 85 71- 22 42

Kfz-Technik-Loher e.K.

Inh. Andrej Ungefug

Industriestraße 3

84359 Simbach a. Inn

Tel. 0 85 71 / 23 43

Fax 0 85 71 / 21 09

loher.kfztechnik@web.de

kfzloher.go1a.de


15. Oktober 2019

Halloween

Grosse Auswahl an

Kostumen, Zubehor und Deko

Kollektion

2018

bis -50%

reduziert

1. Stock

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 bis 18.30 Uhr

Samstag 9.00 bis 17.00 Uhr Münchner Str- 16 - 84359 Simbach a. Inn

Grenzland Anzeiger

Simbach (mm). 125 Jahre Firmengründung

sind ein Grund zu

feiern, den nicht jedes Unternehmen

vorweisen kann. Die Firmengruppe

Hellmannsberger dürfte

in Simbach eines der wenigen

Unternehmen sein, die dieses Jubiläum

begehen kann.

Nr. 20/2019

Hellmannsberger lädt zum Jubiläum

mit Konzert-Highlight

Mag. Bernd Schneider leitet den

Konzertchor

..

TAGTAGLICH

Unsere praktischen

Streifen-

Kalender

für nur

E 4,–

Auf ein besonderes Konzert-Erlebnis darf man sich am 10. November in

Simbach freuen

Fotos: Veranstalter

für nur

E 5,–

Jahres-

Wandplaner

DESIGN UND DRUCK SEIT 1952

AUS D ER H E I M A T – FÜR DI E H EIMA T

Jakob-Weindler-Str. 4 · 84359 Simbach a. Inn · Deutschland

Tel. +49 85 71-9 25 22 0 · Fax +49 85 71-9 25 2210

vierlinger@vierlinger.de · www.vierlinger.de

Grund genug, sich bei den Kunden

mit einem besonderen Geschenk

zu bedanken. Das Unternehmen

lädt am Sonntag, 10. November

2019 um 17.00 Uhr zum

Jubiläumskonzert in die Dreifaltigkeitskirche

in Simbach ein. Jeder

ist dazu willkommen, der Eintritt

ist frei.

Die „Friedensmesse“ wie der

Originaltitel „A Mass For Peace“ in

der deutschen Übersetzung lautet,

wurde bereits im Juni dieses

Jahres erfolgreich in der Stiftskirche

Ranshofen aufgeführt und

begeisterte Zuhörer und Mitwirkende

gleichermaßen. Der Konzertchor

Braunau, unter Leitung

von Mag. Bernhard Schneider,

drei Gesangssolisten und das Projektorchester

bringen stimmgewaltig

das Werk des walisischen

Komponisten Sir Karl Jenkins zur

Aufführung.

Karl Jenkins schuf das Werk um

die Jahrtausendwende unter dem

Eindruck des Kosovo Krieges und

widmete es dessen Opfern. Jenkins

verwendet dabei die feststehenden

Teile der katholischen

Messe und ergänzt diese durch

Texte verschiedenster zeitgenössischer

Autoren. In der Musik tauchen

mittelalterliche Gregorianik,

Stilelemente der Renaissance,

Fanfaren, Marschmusik, Folklore

oder der Ruf des Muezzins ebenso

auf wie alte und neue Musikstilelemente.

Mitreißende Rhythmen

und stille Passagen prägen

die hohe emotionale Wirkung der

Friedensmesse.

Für den Konzertchor Braunau

ist die Aufführung in der Dreifaltigkeitskirche

eine Premiere,

wenngleich die Sängerinnen und

Sänger in Braunau und Ranshofen

für ihr umfangreiches Repertoire

bekannt und beliebt sind,

denn jedes Jahr bringt der Chor

ein großes Chorwerk zur Aufführung,

teilweise unterstützt von

professionellen Solisten und Orchestermusikern.

Seit 2014 ist

Mag. Bernhard Schneider Chorleiter

und ermöglicht als studierter

Kirchenmusiker und Regionalkantor

von Ried im Innkreis Darbietungen

auf hohem Niveau.

„Wir wollen uns mit diesem

wunderbaren Konzert bei unseren

Kunden bedanken und ihnen

mit dieser Musik Freude bereiten.

Auf eine Veranstaltung mit

geladenen Gästen haben wir bewusst

verzichtet, denn jeder ist

uns willkommen“, hofft Geschäftsführer

Karl Maria Frixeder

bei diesem einmaligen Konzert

auf ein voll besetztes Kirchenhaus.


15. Oktober 2019

Verschiedenes

Schrebergarten abzugeben

Tel. +49 152 08712080 oder

+49 152 26206568

Haiderhof-Flohmarkt

am 27. Oktober in St. Florian 4,

5261 Uttendorf

Tel. +43 677 63201698

Meditation mit Körper, Geist und

Seele – für Frauen in kleinen

Gruppen – Ering, Mi., 18.30 Uhr

Tel. +49 8573 3059951 o.

mobil +49 176 53806599

An alle Hobbyfotografen!

Wir sind auf der Suche nach tollen

Landschaftsfotos (Frühling,

Sommer, Herbst und Winter) aus

der Umgebung von Reut/

Altgemeinde Randling. Wir

benötigen die Fotos als hochaufgelöste

Datei. Bitte senden Sie uns

Ihre Exemplare mit Angabe der

Preisvorstellungen an:

simone.bauer21@t-online.de

soulige Livemusik

für 50+ Geburtstagsfeiern

von Adamo, Elvis, H.V.G., Udo

Jürgens ... bis Zucchero Richi

Tel. +43 7724 2335

Impressum:

Anzeigen- und Informationsblatt für die

Städte Braunau und Altheim, sowie

die Orte Burgkirchen, Handenberg, Mauerkirchen,

Mining, Moosbach, Neukirchen/E.,

Ranshofen, Schwand, St. Peter

am Hart, Uttendorf, Weng.

Der Grenzland Anzeiger erscheint zweimal

monatlich (Monatsanfang und Monatsmitte)

in einer Auflage von 18.000

Exemplaren kostenlos in den Haushalten

des genannten Gebietes.

Gründer: Rudolf Vierlinger †

Herausgeber, Gesamtherstellung

und für den Inhalt verantwortlich:

Druckerei Vierlinger GmbH & Co. KG

D-84359 Simbach am Inn

Jakob-Weindler-Str. 4

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

Erscheinungsort: D-Simbach a. Inn

Anzeigenannahme:

Druckerei Vierlinger, Simbach a. Inn

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

grenzland-anzeiger@vierlinger.de

www.grenzland-anzeiger.de

Anzeigenleitung und Redaktion:

Marianne Madl

Im gleichen Verlag erscheint der

Simbacher Anzeiger in einer Auflage

von 14.000 Exemplaren.

Gesamtauflage beider Anzeigenblätter:

32.000 Exemplare

Derzeit gültige Preisliste: Nr. 34

Medienpartner Vierlinger, Druckerei

Vierlinger, Simbacher Anzeiger und

Grenzland Anzeiger sind eingetragene

Marken.

Blick über den Inn

Arnstorf (jh). Diese Herbstlust-

Ausstellungen schlagen die Brücke

von der sommerlichen Gartenlust

zu der adventlichen Winterlust

und sind damit besonders

interessant und spannend. Davon

können sich die Besucher vom

Freitag, 25. bis Sonntag,

27. Oktober, überzeugen.

An diesen drei Tagen

öffnet die Herbstlust-Ausstellung

zum ersten

Mal in Niederbayern,

im Wasserschloss

Mariakirchen, ihre Pforten.

Auf der einen Seite

sind bei der Herbstlust

noch viele schöne Pflanzenstände

aufgebaut –

der Oktober ist ein wichtiger

Pflanzenmonat –

gibt es Schnäppchen im

Bereich der Garteneinrichtung,

des -werkzeugs oder

-accessoires, auf der anderen Seite

werden bereits wunderschöne

herbstliche und teils leicht adventliche

Dekorationen zu sehen

sein. Dazu kommt eine gelungene

Mischung aus Textil- und

Schmuckdesign, Kulinarik, Wohnaccessoires

und Dekorationen

und Produkte von Kunsthandwerk

und Handwerkern, die teilweise

auch am Stand arbeiten.

Grenzland Anzeiger

Herbstlust im Wasserschloss

Kirchdorf (ck). Seit 2004 gibt es

das JugendBlasOrchester in Braunau

und seit dem ersten Tag an

waren Kinder und Jugendliche

von beiden Seiten des Inns im

Klangkörper vereint. Anlässlich

des 15-jährigen Bestehens wird

nun am Sonntag, 20. Oktober von

Selbstverständlich gibt es, wie

auch im Sommer oder Advent,

ein ansprechendes Rahmenprogramm

mit Live-Musik, vielen

Fachvorträgen, u.a. zum Selbstfertigen

von herbstlichen und

adventlichen Dekorationen, über

Herrliches für Haus und Garten findet man

bei der Herbstlust-Ausstellung im Wasserschloss

Mariakirchen

Foto: Hirmer

wichtige Gartenarbeiten im

Herbst oder Rosen.

Die Besucher können von Freitag,

25. bis Sonntag, 27. Oktober,

jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, in

einem wunderschönen Gelände

und einer herrlichen, stimmungsvollen

Schlossanlage flanieren,

sich informieren, die gute Gastronomie

genießen und v.a. einkaufen.

Weitere Infos unter

www.gartenlust.eu

Musikvergnügen zum Mitmachen

Musik zum Mitmachen gibt‘s am 20. Oktober im Kirchdorfer Pfarrheim


Foto: JBO

15.00 bis 16.00 Uhr in Kirchdorf,

im Pfarrsaal des Pfarrheims St.

Konrad, ein grenzüberschreitendes

Mitmachkonzert für Kinder

und Familien von 0 - 99 Jahren abgehalten.

Diesmal ist garantiert

niemand zu laut – und keiner muss

still auf seinem Platz bleiben.

Nr. 20/2019

Schöner kann der Herbst nicht sein!

lViele tolleVerkaufsaussteller

lDekrationen,herbstl- u. adventlich

lSchönes für Haus und Garten

lStimmungsvolle Innenräume

lHandwerkskunst,Design,Kulinarik

lFachvorträge und Live-Musik

FREI-SON 10-18 Uhr, Eintritt 8 (bis16 J. frei)

P-Beschilderung unbedingt beachten!

gartenlust.eu

Partnerschaft

Gemeinsame Unternehmungen

– getrennt wohnen

Begeistungsfähige 60+ sucht

humorvollen 60+ / NR, zum Essen-,

Spazieren- und Kinogehen

Zuschriften an den Verlag unter

Chiffre-Nr. 874

Wahrlich zum Leben gehörend,

Kontakte zu Mitmenschen, Treffs

zu Gesprächen, viell. gemeinsame

Unternehmungen u. Vernetzung

untereinander, besonders für mit

der Zeit gehende PensionistInnen

von ca. 60 - 76 J. – unter

nw-austria@gmx.at

GALERIE MENDL

ATELIER FÜR VERGOLDUNG

RAHMUNG UND RESTAURIERUNG

BILDER • AUSSTELLUNGEN

F. Aufschläger Str. 11 • 84359 Simbach/Inn

Tel. 0 85 71/9 26 10 84

G

e

b

R

A

Uc

H

t

m

ö

b

el

m

A

R

kt

InntaleR

Möbel-Oase

· An- u. Verkauf

· Alles für den Haushalt

· Umzüge

· Wohnungsauflösungen

· Räumungen

Simon-Breu-Str. 2

neben Fox-Markt

84359 Simbach

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 - 17 Uhr

Sa. 10 - 14 Uhr

tel. +49 (0) 8571/9239363

Aus der Heimat - für die Heimat

GRENZLAND ANZEIGER


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

Blick über den Inn

30 Jahre grenzüberschreitendes Radeln

Auf österreichischer Seite sind

es Sigi Hofbauer und Klaus Ecker,

welche für Abwechslung bei den

Routen sorgen, und auf deutscher

Seite ist Helga Buchmaier die

Routenplanerin. Es sind immer

schöne Strecken, so Schoßböck,

welche auf gut befahrbaren und

befestigten Wegen und Straßen

u.a. bis Altheim, Schwand, Neukirchen,

Polling, Maria Schmolln

oder Katzenberg bzw. die Region

rund um Simbach und Marktl führen.

Der Schwerpunkt der deutschen

Mitglieder der Truppe liegt

mit über zehn in Kirchdorf – und

der Treffpunkt ist immer gleich,

jeden Dienstag entweder am

OMV-Kreisverkehr in Braunau oder

am Kindergarten in Machendorf,

je nachdem, wohin man radelt. Ist

P H Y S I O

T H E R A P I E

OSTEOPATHIE

REGINA

PINZL

Heilpraktikerin – Osteopathie

Physiotherapeutin

Simon-Breu-Str. 25

84359 Simbach/Inn

Tel. 0 85 71/88 11

physiotherapie.pinzl@gmx.de

www.physiotherapie-pinzl.de

Leben ist Bewegung.

Bewegung ist Gesundheit.

Gesundheit ist Leben.

Fotos erinnern an Sommerprogramm

Simbach (mm). „Wir lassen den

Sommer noch einmal Revue passieren“,

freut sich Brigitte Schwarzbauer

auf den Film- und Fotoabend

am 22. Oktober 2019 um

19.00 Uhr im Gasthaus Göttler.

Das überaus erfolgreiche Sommerprogramm

„erleben – entdecken

– mittendrin“ war in diesem

Jahr mit rund 700 Teilnehmern so

Sie werden an diesem Abend

noch einmal filmisch an das Sommerprogramm

erinnern. Gezeigt

werden außerdem auch die Fotos

von Rüdiger Buchholz, der mit

seiner Kamera ebenfalls viele

Details festgehalten hat.

Willkommen sind sowohl die

Teilnehmer als auch Interessierte,

denn auch im nächsten Jahr gibt

Eine schöne Gemeinschaft – die Senioren-Radlergruppe aus Deutschland

und Österreich

Foto: Ecker

Braunau-Kirchdorf (mho). Es

sind viele Tausend Kilometer, die

von einer grenzüberschreitenden

Radlergruppe in den letzten 30

Jahren zurückgelegt wurden. So

lange treffen sich die Freizeitradler

nämlich schon zum wöchentlichen

Radfahren dies- und jenseits

des Inns. Mittlerweile ist die

Gruppe im Seniorenalter, hält sich

aber weiterhin mit den wöchentlichen

Touren fit.

Vor rund drei Jahrzehnten

lernte ein Simbacher Ehepaar auf

Mallorca zwei Frauen aus Braunau

kennen und erfuhr von den

wöchentlichen Radtouren der damaligen

österreichischen Gruppe

aus Braunau mit Treffpunkt an

der früheren alten Post, in die sie

schnell integriert waren. Edith

Schoßböck aus Kirchdorf wiederum

wurde von besagter Ehefrau

und einer Freundin, die ebenfalls

zu den Radlern gehörten, aufgefordert,

mitzufahren. Noch heute

schwärmt sie davon, wie schön

das erste Zusammentreffen und

die gute Aufnahme in die Gruppe

waren. Im Laufe der Jahre gesellten

sich zu den Frauen die pensionierten

Ehemänner dazu, sodass

man teils mit 27 Radlern, vorwiegend

aus Österreich, unterwegs

war. Heute, so Schoßböck, besteht

die Gemeinschaft aus rund

20 Frauen und Männern, von denen

keiner mehr unter 70 Jahren

ist.

Mittlerweile sind die Radler auf

E-Bikes umgestiegen, fahren im

Frühjahr, sobald die Witterung es

erlaubt, jeden Dienstag los und

das bis fast Allerheiligen. Wer

denkt, dass die sportliche Gruppe

dann pausiert, hat sich getäuscht.

In der kalten Jahreszeit wird gewandert.

Doch dazwischen liegen

viele herrliche Touren – denn wöchentlich

fährt man im Umkreis

von 30 Kilometern, sowohl hüben

als auch drüben, stets eineinhalb

bis zwei Stunden mit dem Rad,

macht eine kleine Einkehr und

dann geht‘s auf dem kürzeren

Weg zurück zum Ausgangspunkt.

die Radlsaison vorbei, trifft man

sich zum geselligen Abschluss in

einem Gasthaus. Dieses Jahr wird

dabei das 30-jährige Jubiläum a

bisserl g´feiert. Bei der kleinen

Feier erfahren die Radler immer,

wer am fleißigsten mit dabei war,

denn Sigi Hofbauer hält alles akribisch

fest – wer bei welcher Tour

mitgeradelt ist. Zum Lohn winkt

Applaus und Anerkennung vom

Rest der Gruppe. Hofbauer gehört

mit Klaus und Uschi Ecker, alle

drei aus dem Bezirk Braunau,

zu denen, die von Anfang an mit

dabei sind.

Jetzt werden die schönen Tage

im Oktober noch zum Radeln genutzt,

dann wird gefeiert. Und im

Anschluss heißt es „Winterzeit ist

Wanderzeit“ – jeden Samstag

marschieren die Radler dann eineinhalb

bis zwei Stunden durch

die Natur, kehren gemütlich ein

und marschieren wieder zurück.

Alle sind begeistert, ob vom Radeln

oder Wandern. Es ist einfach

eine schöne Gemeinschaft, die keiner

missen möchte, ist Edith

Schoßböck überzeugt und freut

sich auf die nächste Tour. Übrigens

– gefahren oder marschiert wird

fast immer, nur bei ganz schlechtem

Wetter fällt der Termin aus.

Beim dritten Anlauf konnte heuer die „Nacht der tanzenden Lichter“

durchgeführt werden

Foto: Veranstalter

gut besucht wie noch nie. 13 verschiedene

Programmpunk te nutzten

die interessierten Besucher

aus Simbach und Umgebung, um

Natur, Kultur und Betriebe in der

Region zu erkunden. Immer mit

dabei die beiden Filmer Heinz

Heinle und Gustl Frankenberger.

Orchesterkonzert

es wieder viele tolle Sachen in der

Region zu erleben und zu entdecken

und man ist mittendrin dabei,

wenn die Stadt Simbach, unter

Organisation von Brigitte

Schwarzbauer, das neue Programm

vorstellt.

Bad Birnbach (mho). In Zusammenarbeit

mit der Volksmusikund

Brauchtumspflege des Landkreises

Rottal-Inn veranstaltet

das Zitherorchester Rottal-Inn e.V.

am Sonntag, den 27. Oktober um

14.30 Uhr – Einlass 14.00 Uhr – im

Gasthof Wasner in Bad Birnbach

ein abwechslungsreiches Orchesterkonzert.

Zu hören sind viele bekannte

und auch weniger bekannte

„Operettenmelodien“, mit denen

das Publikum musikalisch

verwöhnt wird. Der Eintritt beträgt

zwölf Euro, mit Kurkarte

zehn – Kinder und Jugendliche bis

14 Jahre zahlen fünf Euro.


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

©

Herbst – Winter

trends 2019/2020

Einkaufslust.offline.

Ohne Hektik, ganz entschleunigt, sich verwöhnen

lassen, sich beraten lassen, genießen, schöne

Gespräche führen, von Mensch zu Mensch.

Das kann man nur offline. Hier vor Ort.

Ganz schadstoffarm und umweltbewusst.

Beauty Lounge · La Moda · Schmuck-Optik Leder

Atelier Milano · Mode Waninger · Schuh + Sport Heyne

Mode Donath · Hutmanufaktur Ullmann · Du bist schön

Schuster. · Mode Beer · Juwelier Hahn


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Einkaufslust.offline.

Beauty Lounge

Kleine Auszeit in der Hektik

Simbach am Inn · Schulgasse 1 · +49 8571 9265941 · info@beautylounge-simbach.de

Die Beauty Lounge in der Fußgängerzone bietet ihren Kundinnen

und Kunden seit November 2007 eine kleine Auszeit

vom Alltag. „An die Individualität unserer Kunden/innen ist

unser Verwöhnprogramm angepasst. Wir bieten Behandlungen

für die jugendliche Problemhaut und für die reife

Haut genauso wie Behandlungen, die einfach nur entspannend

wirken. Auch professionelles Make-up für festliche Anlässe

gehören zu unserem Metier“, so Bettina Aichinger.

Zu den schönsten Make-up-Trends im Herbst/Winter

2019/2020 gehören die Wine-Lips. Dunkle Rotweinnuancen

gehören zu den Lippenstift-Favoriten. Dazu wird das

restliche Make-up sehr stark reduziert. Die Augenbrauen

sind in dieser Saison soft, aber dennoch präsent. Sie werden

nun deutlich weicher geschminkt, ohne kantige Linien oder

dunklen Farben. Die perfekt geschminkten Balken sind damit

endgültig überholt. Zu guter Letzt ist im Herbst/Winter

2019/2020 Blushing angesagt. „Hierbei wird pinkes Puder-

Rouge großzügig an den Wangenknochen und an den Schläfen

aufgetragen. Das sieht sehr feminin aus und sorgt für einen

frischen Teint. Im Alltag darf der Look etwas reduziert

werden.“ rät die erfahrene Kosmetikerin.

Mit großem Wissen kann Bettina Aichinger ihre Kundschaft

in Sachen Hautpflege überaus fachgerecht beraten. Hier

werden ausschließlich Produkte

angeboten, mit denen gute Erfahrungen

gemacht wurden und

die höchste Standards erfüllen.

Dabei wird genauestens auf die

Inhaltsstoffe geachtet, die rein

biologisch und ohne Tierversuche

hergestellt werden.

La Biosthetique, Arcaya

Impressum: Die Sonderseiten „Einkaufslust.offline.“ wurden gestaltet und gedruckt von Medienpartner Vierlinger

Text und Fotos: Ulrike Plaza (ausgenommen Schuster, Atelier Milano und Hutmanufaktur Ullmann). Layout: Cathrin Santner, Wolfgang Pfleger

©


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Einkaufslust.offline.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

LA MODA

Eleganz und Lässigkeit für die Dame und den Herren

Braunau am Inn · Salzburger Vorstadt 5 & 8 · Damen +43 7722 62067 · Herren +43 7722 64460 · info@lamoda.at

Im März 2019 eröffnete Renate Moser ein Herrenbekleidungsgeschäft

gegenüber, also vis-à-vis, ihres seit 2016

bestehenden Modegeschäfts für Damen. Seitdem ist das

LA MODA eine unumgängliche Adresse in Sachen Mode.

Die Herbst-/Winterkollektion 2019/2020 für die Dame und

den Herren zeigt sich in Rot- und Orangetönen, die in sämtlichen

Schattierungen vorzufinden sind. Auch Lila-, Senf-

und Currytöne sind auf den Laufstegen zu sehen. Für die

nötige Ruhe in all dem Farbenmeer sorgen Off-White- und

Brauntöne, sowie Grün, Grau und Blau.

Neben legerer Freizeitmode findet man bei LA MODA das

perfekte Outfit für den ganz persönlichen Anlass. Wunderschöne

Kleider in figurschmeichelnden Schnitten, Anzüge

und Hochzeitsanzüge aus besonders feinem Garn, dazu den

passenden Schuh – bei LA MODA wird man sicher fündig.

Fachliche Kompetenz verbunden mit Herzlichkeit – darauf

legen Inhaberin Renate Moser und das LA MODA-Team

großen Wert.

Bei einer Tasse Kaffee, einem Glas Prosecco oder einem Pils

kann man sich von den aktuellsten Trends inspirieren lassen.

Eterna, Bugatti, Seidensticker, Maerz-München, Mac, PME-Legend,

Cinque, Benvenuto, Digel, Lloyd, Marc Aurel, Milestone, Gustav,

Rinascimento, Margittes, CF-Selection, Jane Lushka

©

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Einkaufslust.offline.

optik · UhreN · ScHMuck

Leder

Mit uns haben Sie den DURCHblick

Simbach am Inn · Schulgasse 2-4 · +49 8571 2556 · info@optik-leder-simbach.de

Bereits seit dem Jahre 1945 bietet das Familienunternehmen

Leder eine umfangreiche Auswahl an Uhren, Schmuck

und Brillen. Mit geschultem Blick und fachkompetenter Beratung

findet man bei Firma Leder mit Leichtigkeit eine gutaussehende,

gut sitzende und moderne Brille, zeitgemäßen

Schmuck und eine große Auswahl an Uhren. Zur Selbstverständlichkeit

gehört bei Leder die kostenlose Anpassung der

Fassungen sowie die Reinigung und Nachjustierung der

gekauften Brille. Leder bietet darüber hinaus auch Servicearbeiten

an Schmuck und Uhren an, sowie eine Anpassung

und Versorgung von Hörsystemen.

Überraschend oder verzaubernd, manchmal auch provozierend,

so kann man den Brillentrend Herbst/Winter

2019/2020 beschreiben. Brillen sind individueller denn je.

Ob in Cateye-Optik, Gestellen mit Doppelsteg, im klassischem

Retro-Look oder in stylisch geometrischen Formen,

im Herbst/Winter 2019/2020 ist alles erlaubt und bei Leder

erhältlich.

Neu und exclusiv bei Leder sind die Brillen von Gloryfy be

unbreakable. Diese Brillen zeichnen sich durch „unkaputtbare“

Fassungen und Gläser aus. Die Kollektion von Gloryfy

ist in vielen Formen und Farben erhältlich.

Wer im Herbst/Winter 2019/2020 dem Schmucktrend folgen

will, der findet bei Leder die passenden Kostbarkeiten.

Schmuckstücke wie Ohrringe, Ringe oder Halsketten sind in

der aktuellen Saison wieder filigraner und zarter. Auch die

Damen- und Herrenuhren zeigen sich im Herbst/Winter

2019/2020 eher zurückhaltend, in klaren Formen und

schlichtem Design.

Optik: Gucci, Davidoff, Police, Ted Baker,

Ray Ban, Joop, Maui Jim uvm.

Uhren/Schmuck: Citizen, Fossil, Tommy Hilfiger, Skagen,

CEM, Blumenkind, Traumfänger, Daisy Dixon

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de

©


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Einkaufslust.offline.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Atelier Milano

Der Herrenausstatter

Braunau am Inn · Salzburger Vorstadt 10 · Tel./Fax +43 7722 22213 · E-Mail: atelier.milano2003@gmail.com

Der Herrenausstatter Atelier Milano ist seit Jahrzehnten eine

der angesagtesten Adressen in Sachen trendiger Herrenmode.

Gern werden hier passgenaue Anzüge in allen Größen in

großer Auswahl gekauft.

Trendige Farben in diesem Herbst/Winter sind neben Blau,

Grau und Braun die Akzentfarben Gelb, Oliv und Rot in allen

Nuancen. Dynamische Retro-Looks in Karomustern sowie

Stoffe aus Wolle und Cord prägen die aktuelle Herbstkollektion.

Ergänzt werden die Looks durch das modische Schuhwerk

aus dem Hause Lloyd in Form von angesagten Sneakers,

Chelsea-Boots und eleganten Schnürschuhen mit Lochung

in Blau-, Grau- und Brauntönen.

Vom Businessanzug bis zum Hochzeitsanzug finden die

Kunden durch das geschulte Verkaufsteam immer die richtige

Bekleidung.

Ob modisch schmale Slim-fit-Anzüge mit passenden Accessoires,

wie Hosenträger, Fliege und Stecktuch oder lässige

Sakko-Jeans-Kombi mit trendiger Karoweste, das ATELIER

MILANO-Team findet mit kompetenter Beratung das Richtige

für den Kunden.

RoyRobson, Damrich, Digel, Olymp, Fynch Hatton, Jackett&Sons,

Milestone, Wellensteyn, Brax, Eurex, Gardeur, Paddocks, Alberto,

Luigi Morini, Lloyd, Wilvorst

©

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Einkaufslust.offline.

Waninger

Mode mit dem gewissen etwas

Braunau am Inn · Stadtplatz 50 · +43 7722 63554 · herta.waninger@aon.at

Seit dem Jahr 2008 bereichert Mode Waninger nun schon

den Stadtplatz in Braunau.

Klein aber fein und überaus ansprechend und symphatisch

präsentiert sich das Modegeschäft Waninger. Sowohl die

neuesten Modetrends als auch die „Klassiker“ und die

„Must-Haves“ sind bei Mode Waninger in großer Auswahl zu

finden. Zum Vorteil der Kundin konnte sich außerdem erweisen,

dass auch Accessoires und Schuhe passend zum neuen

Outfit bei Mode Waninger zum Sortiment gehören.

Zu den maßgebenden Modetrends für den Herbst/Winter

2019/2020 zählt Mode Waninger das Karomuster. Zu finden

ist dieses auf Hosen und Schals, auch immer mal als

Detail z. B. auf Blusenschluppen oder auf Schuhen, Ton in

Ton, in sich kariert.

aber dennoch in raffinierten Schnitten und von offensichtlich

schöner Qualität ist kennzeichnend für das Sortiment bei

Mode Waninger.

Bei Waninger balanciert

die Mode zwischen

Innovation und

modischen Highlights.

Mit Begeisterung und

Leidenschaft zeigt man

bei Mode Waninger die

Trends Herbst/Winter

2019/2020 der Modemarken:

Die Farbpalette im Herbst/Winter 2019/2020 reicht vom

klassischen Blau, Grau und Weiß bis hin zu Rosé- und Beerentönen.

Aber auch Beige-Sandfarben sind ein großes Farbthema

in der kommenden Saison. Mode in klaren Linien,

MosMosh, Apart, Maerz München,

Vicario,Cinque, JcSophie

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de

©


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Einkaufslust.offline.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Schuh Heyne

Für Jeden Anlass der Richtige Schuh

Simbach am Inn · Innstraße 10 · +49 8571 91060

In den Räumen der Innstraße 10 präsentiert sich das Schuhund

Sportgeschäft Heyne seit nunmehr über 90 Jahren als

eines der beliebtesten in unserer Umgebung. Schuh Heyne

bietet als Fachhandelsgeschäft ein Komplettsortiment für

Damen, Herren und für Kinder.

Auf über 260 qm umfasst das Angbot von Heyne neben

Wander-, Sport-, Freizeit- und Businessschuhen auch Sportund

Wanderbekleidung, sowie Bademode für Sie und Ihn.

In der kommenden Herbst/Wintersaison 2019/2020 sind

wie seit Jahren schon, Chelsea-Boots, sowohl für die Dame

als auch für den Herren, ein großer Schuhtrend. Sie bekommen

aber in dieser Saison dank breiter Gummisohle und

auffallendem Profil ein upgrade. „Der angesagteste Trend im

Herbst 2019/Winter 2020 sind aber die Biker- und Cowboy-

Boots mit mittelhohem Absatz und spitzer Zehenklappe.

Kombiniert werden sie sehr lässig zu Hosen, Röcken aber

auch genauso zu Kleidern“, so Willy Heyne.

Wenn der richtige Schuh dann gefunden ist, ist eine kostenlose

Imprägnierung ein selbstverständlicher Service bei

Heyne, genauso wie das Einspannen, falls der neue Schuh

etwas zu eng ist.

Gabor, Legero, Ara, Gant, Tamaris, Bugatti Shoes, u. v. m.

©

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Einkaufslust.offline.

Mode Donath

Exklusive Mode für jeden Tag

Simbach am Inn · Maximilianstraße 8 · +49 8571 2649

Bereits im Jahre 1967 öffnete Mode Donath in der Maximilianstraße

8 die Tür für die modebewusste Frau und ist damit

eines der ältesten bestehenden Geschäfte in Simbach.

In entspannter Atmosphäre werden die Kundinnen hier überaus

freundlich und stilsicher beraten. Das charmante Modegeschäft

Donath bietet modische Teile für jede Jahreszeit.

Das besondere Augenmerk liegt dabei auf Qualität und

Nachhaltigkeit, aber natürlich kommen auch Optik und

Modernität nicht zu kurz.

Die Farbpalette für den Herbst/Winter umfasst viele Grünund

Blautöne, kräftiges Rot und natürlich die Trendfarbe

Maisgelb und Camel. Exklusiv in Simbach findet man bei

Mode Donath die Marken BRAX, RABE, LECOMTE, QUI,

MILANO, FUCHS-SCHMITT und neu SORGENFRI/Sylt,

ZILCH/Amsterdam und MANSTED/Kopenhagen. Die farbenfrohen

Teile aus dem hohen Norden sind wirklich außergewöhnlich

und überraschen

mit frechen Mustern

und verliebten

Details. Natürlich bietet

Mode Donath auch eine

große Auswahl an

klassischer und sportiver

Mode sowie hochwertigen

Jacken und

Mänteln.

„Bei uns steht die Kundin

im Mittelpunkt und

soll sich rundherum

wohl fühlen. Die gekauften

Teile sollen lange

Freude machen, deshalb ist Ehrlichkeit bei der Beratung

das Wichtigste und eine Selbstverständlichkeit“, so die Geschäftsführerin

Andrea Bardroff.

Brax, Rabe, Lecomte, Qui, Milano, Fuchs Schmitt,

Sorgenfri Sylt, Zilch Amsterdam, Mansted Kopenhagen

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de

©


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Einkaufslust.offline.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Ullmann

Hutmanufaktur seit 1839

Braunau am Inn · Salzburger Vorstadt 14 · +43 7722 65783

Mattighofen · Postgasse 3 · +43 7742 2332

office@ullmann-huete.at

Ein besonderes Geschäft ist in der Salzburger Vorstadt 14

zu finden. Die Hutmanufaktur Ullmann, die seit 180 Jahren,

in bereits sechster Generation der Gründerfamilie, betrieben

wird. Auf einen unsagbaren Erfahrungsschatz blickend, werden

auch heute noch von einem vierköpfigen Team mit viel

Leidenschaft Kopfbedeckungen „durch die Mangel“ gedreht,

gestreift, geformt und appliziert. Getreu der 180-jährigen

Erfahrung.

Neben maßgefertigten

Hüten verfügt Ullmann

aber auch über ein breites

Angebot an Kopfbedeckungen

aller Art für Damen,

Herren und natürlich

auch für die Kinder. Ob

Hut, Mütze, Kappe oder

Accessoires wie Schals,

Tücher, Handschuhe oder

Taschen – bei Ullmann ist

man immer gut beraten.

Hüte und Mützen sind die Stars unter den Accessoires im

kommenden Herbst/Winter 2019/2020. Strickmützen und

XXL-Beanies sind der absolute Kälte-Klassiker. Sie kommen

mit Statement-Bommeln, in angesagten Mustern und Trendfarben

daher, in der kommenden Saison vor allem in den

Farben Rot, Blau, Grün und Curry oder in sanften Pudertönen.

Gerne steht den Kunden

bei einem Streifzug

durch die Kollektionen

oder bei der ein

oder anderen Anprobe

das geschulte Team

der Hutmanufaktur Ullmann

mit Rat und Geschmack

zur Seite.

Öffnungszeiten:

Braunau: Montag bis Freitag von 9-12 Uhr,

Samstag 8.30-12 Uhr

Mattighofen: Montag bis Freitag 8.30-12 Uhr und 16-18 Uhr,

Samstag 8.30-12 Uhr

©

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Einkaufslust.offline.

Du bist schön

Mode und Kosmetik

Simbach am Inn · Münchner Straße 1a

Ganz neu in Simbach, aber für viele keine Unbekannte, ist

das Mode- und Kosmetikstudio „Du bist schön“ von Han

Dill, das mit einem außergewöhnlichen Konzept begeistert.

Han Dill bereitet die Arbeit mit Menschen schon immer

große Freude und sie begeistert sich von jeher für Mode,

Styling und Schönheit.

Die ausgebildete Mode-Kreativberaterin steht ihren Kunden

auf Wunsch mit Garderobenplanung für den Alltag, Kleiderschrankcheck

und mit der Planung für Event-Business-Outfits

inklusive dem darauf abgestimmten Make up, fachgerecht

zur Seite. Für frisches, natürliches Aussehen sorgt Han

Dill mit professionellen Anti-Falten-Behandlungen und mit

Wimpern- und Brauenlifting.

Zu den Modetrends im Herbst/Winter 2019/2020 zählen

im „Du bist schön“ Animal-, Snake- sowie Leomusterund

-Prints. Dem Modetrend folgen auch die Wimpern und

Augenbrauen. Mehr Natürlichkeit ist angesagt. Künstliche

Wimpern und dick nachgezogene Augenbrauen werden in

der kommenden Saison von natürlich geformten Wimpern

und Brauen abgelöst. Dabei kann Han Dill im „Du bist

schön“ helfen. Gerade das Wimpern- und Brauenlifting betont

auf überaus schonende Weise die eigenen Wimpern

und Bögen, so dass ein Wow-Effekt entsteht und die Augenpartie

geschont wird. „Meine Kundinnen sind begeistert und

glauben oft gar

nicht, dass das ihre

eigenen, natürlichen

Wimpern sind“, so

Han Dill, die sich für

das Lifting extra ausbilden

ließ.

Im „Du bist schön“

wird den Kunden eine

Rundum-Betreuung

geboten.

Hier nimmt man sich

Zeit, gerne auch mit

Terminvereinbarung.

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de

©


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Einkaufslust.offline.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Schuster

Mode & Lifestyle

Kirchdorf am Inn · Robert-Bosch-Ring 12 · +49 8571 9249571 · info@schustershop.com

Modetrends aktuell:

Besonders angesagt in

der diesjährigen

Herbst- und Wintersaison:

Erdige Rot- und Brauntöne,

die auch mal zu schrillen Farben

getragen werden.

Auch voll im Trend: Animalprints,

wie Leo oder Schlange.

Marken:

Mos Mosh, Tommy Hilfiger, Rich & Royal, Rinascimento,

Lieblingsstück, UGG, L‘OCCIDANE u.v.m.

Weine & Spirituosen:

KRUG, Cà Maiol, Santa Christina, Hillinger, Domäne Wachau,

Ziegler, Schlumberger, Schuster u.v.m.

Schuster. steht seit 2014 für hochwertige Mode, Schuhe,

Accessoires und Dekoration. Seit neuestem findet man nun

auch eine große Auswahl an Weinen. Auf über 500 qm Verkaufsfläche

wird man bei Schuster. zu den neuesten Trends

beraten. Egal ob klassisch elegant oder sportlich trendig, bei

dieser Markenauswahl ist für jeden was dabei.

Atzing/Kirchdorf

©

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Einkaufslust.offline.

Mode Beer

Modetrends für Sie und Ihn

Simbach am Inn · Maximilianstraße 10 · +49 8571 6025384

Maria Beer betreibt seit dem Jahr 2016 ein Damenmodegeschäft

im der Maximilianstraße 10. Zwei Jahre später, im

Jahr 2018 wagte sie den Schritt, auch für die Herrenwelt

Mode anzubieten. Seitdem berät die engagierte Geschäftsfrau

und ihr Team mit Leidenschaft und großer Freude ihre

Kunden in Sachen Mode.

Im Modegeschäft Beer zeigt sich die neue Saison Herbst/

Winter 2019/2020 sehr abwechslungsreich. Karomuster in

Schwarz/Rot oder in Brauntönen sind genauso zu finden wie

die angesagten Animalprints in verschiedenen Farbfacetten.

Aber auch Strick in Colourblocking und Stoffe in Fischgrät-

Struktur sind in der kommenden Saison nicht wegzudenken.

Hosen präsentieren sich als elegante Businesshose, Joggpants,

Slim fit und High Waist.

Die Herren finden bei Mode Beer modische Basics, die sich

immer neu kombinieren lassen und somit zeitlos sind.

Gut sitzende Hosen

und Jeans, moderne

Hemden in sämtlichen

Passformen sind bei

Mode Beer immer zu

finden. Dazu passende,

legere Sakkos und Westen

veredeln den Look

des Herren. Pullover in

den Farben der Saison

wie Curry, Beerenfarben

und Erdtöne können

immer dazu kombiniert

werden und wirken

sehr lässig.

„Unsere Kunden sollen

sich wohl und gut beraten

fühlen. Das ist für

uns eine Selbsverständlichkeit“,

so Maria

Beer.

s.Oliver, Taifun, Bianca, Olsen,

Samoon, Via Appia, Lebek, MAC, Angels,

Betty Barclay, Toni Dress, Ascari, Buena Vista,

Carl Gross, Olymp, Casamoda, No Excess, Hajo, Calamar

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de

©


Simbach.Braunau.Inn.Braunau.Simbach.Inn.

Einkaufslust.offline.

Sonderseiten Simbacher Anzeiger - Grenzland Anzeiger

Bianca Hahn

ScHMucke Trends

Simbach am Inn · Maximilianstr. 6 · +49 8571 2482 · info@schmuck-hahn.de

Juwelier Rudof Hahn, seit 1993 in Simbach, ist ein inhabergeführter

Meisterbetrieb. 2007 übernahm Tochter Bianca

Hahn als Goldschmiedin den Betrieb in Simbach am Inn.

Auf über 150 qm findet man in der Maximilianstraße 6,

Schmuck, Uhren und Taschen in großer Auswahl. Dem

Kunden steht ein fachkompetentes Verkaufsteam gerne zur

Verfügung.

Der kalendarische Herbstanfang am 23. September liegt bereits

hinter uns. Da lohnt es sich doch einen Blick auf die

Handtaschen-Trends Herbst/Winter 2019/2020 zu werfen.

Auffällig ist, dass sich die Designer experimentierfreudig zeigen

und erfinden doch gleichzeitig zahlreiche Klassiker

durch Material-Varianten neu.

Die charakteristische Kroko-Optik ist in dieser Saison so beliebt

wie lange nicht mehr. Auch Snake-Prints in allen Farben

sind bei Handtaschen- Styles 2019/2020 ein wichtiges

Thema.

XL-Bags sind nach wie vor im Trend. Die großen Taschen

können in der Übergangszeit schießlich sogar unsere Jacken

und Pullover unterbringen. Auch als Weekender ist so eine

Tasche einsetzbar und lohnt sich daher als Investition.

Die neuen Totes mit kurzem Griff und weichem Umschlag

sind so konzipiert, dass man die Tasche auch unter dem

Arm, als Clutch tragen kann. Und das nicht nur abends, sondern

jederzeit auch tagsüber.

Bucket Bag, das Handtaschenmodell, ist derzeit in aller

Munde. Die beutelförmigen Handtaschen sind schön und

überaus praktisch, da sie genügend Platz bieten. Sie können

tagsüber, wie auch am Abend getragen werden.

Auch im Bereich Schmuck und Uhren dominieren warme

Farben, die sich in rot- und grünfarbenen Natur- und Edelsteinen

widerspiegeln. Edle Schmuckstücke und Uhren präsentieren

sich in schlichter Eleganz in Kombination mit

hochwertigen Materialien.

Bree, Picard, bastian, Bernd Wolf,

Thomas Sabo, Swarovski, Engelsrufer

©

Gestaltet und gedruckt von www.vierlinger.de


15. Oktober 2019 Grenzland Anzeiger – Bauen und Wohnen

Nr. 20/2019

GLASEREI

seit 1891

Josef Schöber

Simbach/Inn - Pfarrkirchner Str. 7 - Tel. 0 85 71 / 9 12 60

Spiegel

Glasschleiferei

Bildereinrahmung

Blei- und Messingverglasung

Reparaturen - Bauverglasung

Gesundes Wohnen mit Echtholzböden

(djd). Nachhaltigkeit und Natürlichkeit

sind heutzutage vielen

Verbrauchern bei der Einrichtung

ihres Zuhauses wichtig. Großen

Anteil daran haben die verwendeten

natürlichen Materialien. Ein

Parkettboden aus Echtholz bringt

LED-Beleuchtung an der Haustür

(epr). Stimmungsvolle Beleuchtung

wirkt sich positiv auf unsere

Psyche aus. Warum also nicht

dem Eigenheim mit einer Haustürfüllung

zu einem einladenden

Die LED-beleuchteten Haustürfüllungen

vermitteln ein einladendes Gefühl des

Willkommenseins Foto: epr/Rodenberg

Charakter verhelfen? Der Clou der

„made in Germany“-Haustürfüllungen

besteht in raffinierten

LED-Lichtbändern, die in den

Randverbund des Glases integriert

sind und viele winzige

Leuchtdioden beinhalten. Insbesondere

einer sandgestrahlten

Verglasung verleihen die LEDs

einen effektvollen Charme, da

mattiertes Glas transparente und

matte Stellen in harmonischer

Form miteinander vereint und

somit in Kombination

mit der innovativen LED-

Beleuchtung umso ausdrucksstärker

wirkt.

Griffstange und -schale,

Außengriff oder Designsockel

sind ebenfalls mit

LED-Beleuchtung erhältlich

und runden das

strahlende Gesamtpaket

gekonnt ab. Alle Modelle

der drei designstarken

Serien zeichnen

sich durch ihre Detailverliebtheit

und ihren

hohen Anspruch an Qualität

aus und sind im

Fachhandel ebenso erhältlich

wie beim Tischler

um die Ecke. Übrigens: Da die

meisten Einbrüche statistisch gesehen

in den dunkleren Monaten

stattfinden, können Hausbesitzer

mit einer illuminierten Tür außerdem

ein zusätzliches Plus an Sicherheit

verbuchen. Mehr Infos

dazu beim Fachmann.

nicht nur eine behagliche Atmosphäre

in jeden Raum, sondern

trägt ebenso zu einem gesunden

Wohnklima bei. Der Baustoff aus

dem Wald ist frei von Schadstoffen,

riecht natürlich und ist

einfach zu pflegen. Die Möglichkeit

der mehrfachen Renovierung

macht ihn zudem zu einem robusten

und langlebigen Bodenbelag

mit guter Ökobilanz.

Ausgleichende Wirkung

auf das Raumklima

Die positive Wirkung auf die

Raumluft hängt mit den hygroskopischen

Eigenschaften von

Holz – der Fähigkeit von Holz Wasser

zu binden – zusammen. Im

Sommer nimmt das Holz Feuchtigkeit

aus der Raumluft auf. Im

Winter, wenn die Räume beheizt

werden und die Luftfeuchtigkeit

QUALITÄT ALS BERUFUNG!

Prämierter Sachsen-Küchen-Fachhändler

Carl-Benz-Str. 5 · 84375 Kirchdorf/Inn

Echtes Holzparkett verleiht jedem Raum eine besonders behagliche

Atmosphäre

Foto: djd/Parkettprofi, PALLMANN GmbH

Innstraße 53

84359 Simbach/Inn

Tel.: 0 85 71 / 51 70

Alles aus einer Hand:

Beratung, Planung,

Montage, Service

Professionelles

Küchenzubehör

info@plankuechen.com · www.plankuechen.com

sinkt, gibt der Dielenboden hingegen

Feuchtigkeit an die Raumluft

ab. Ideal für eine lange Lebensdauer

des Holzbodens ist eine

durchschnittliche Temperatur von

20 bis 22 Grad und eine Luftfeuchtigkeit

von 50 bis 60 Prozent. Dabei

ist Parkett zu jeder Jahreszeit

wohltemperiert und kühlt selbst

bei niedrigen Raumtemperaturen

nur wenig ab – gute Voraussetzungen

für alle, die sich gerne barfuß

in ihrer Wohnung bewegen. Damit

Holz seine Vorteile in Sachen

Wohngesundheit und Behaglichkeit

ausspielen kann, kommt es

auf eine professionelle Verlegung

des Belags an. Auch die Verlegematerialien

sollten emissionskontrolliert

sein. Erster Ansprechpartner

für eine individuelle Planung

und die fachgerechte Ausführung

ist das Handwerk vor Ort.

Parkettbesitzer erhalten hier zudem

viele Tipps für die laufende

Pflege ihres natürlichen Bodenbelags.

Einfach zu pflegen, hygienisch

und allergikergeeignet

Insbesondere Allergiker sind

gut beraten, über Parkettböden

für ihr Zuhause nachzudenken.

Denn ein weiterer Vorteil des Naturmaterials

ist, dass sich Krankheitserreger

wie Hausstaubmilben

hier nicht dauerhaft einnisten

können – anders als in

Teppichböden. Für stets hygienische

Bedingungen ist auch

dank der einfachen Reinigung

gesorgt. Wollmäuse lassen sich

unkompliziert mit einem Staubsauger

mit weicher Bürste,

einem feinen Tuch oder dem

klassischen Staubmopp aufnehmen.

Und auch hartnäckige Verschmutzungen

lassen sich leicht

entfernen.


15. Oktober 2019 Grenzland Anzeiger – Bauen und Wohnen

Nr. 20/2019

Kellerausbau mit Frischluft

(djd). Nicht nur in den Metropolregionen,

auch in kleineren

Städten und Gemeinden ist

Wohnraum knapp und teuer. Für

Besitzer eines unterkellerten

Eigenheims lohnt es sich daher,

über einen Ausbau der Kellerräume

nachzudenken. In vielen Fällen

lassen sich Wohnräume, Hobbyräume

oder ein zusätzliches

Spielzimmer schaffen, auch die

private Sauna findet hier Platz. Da

in Kellern häufig nur wenige und

zudem kleine Fenster vorhanden

Eine kontrollierte Lüftung mindert

zudem das Schimmelrisiko

im Keller, da feuchtebelastete

Luft, die an den kalten Außenwänden

kondensieren kann,

rechtzeitig abgeführt und gegen

frische Luft ausgetauscht wird.

Insbesondere beim Einbau eines

separaten Badezimmers oder

einer Dusche für die Sauna ist

dies wichtig. Moderne Lüftungsanlagen

arbeiten vollautomatisch.

Sensoren überwachen dabei

den Feuchtegehalt der Raumluft

stetig und steuern die Geräte

entsprechend. Feuchtigkeit und

Schadstoffe werden rechtzeitig

nach außen abgeführt. Zugleich

sorgen Filter dafür, dass Blütenpollen

und Staub aus der Außenluft

nicht in die Räume gelangen.

Für Menschen, die anfällig für Allergien

sind, ist dies ein großer

Pluspunkt.

Dezentrale Anlagen

lassen sich einfach nachrüsten

Dezentrale Lüftungsgeräte benötigen

nichts weiter als einen

Stromanschluss für den Ventilator

und die Steuerungstechnik

sowie eine freie Außenwand zur

www.birkl-inntalkuechen.de

Eine kleine Öffnung in der Mauer genügt, um in Kellerräumen durch eine

automatische Wohnungslüftung ein gesundes und angenehmes Raumklima

zu schaffen

Foto: djd/Wärme+/Vaillant

sind, sollte man vor dem Kellerausbau

über die Installation einer

kontrollierten Wohnraumlüftung

nachdenken. So ist der erforderliche

Luftwechsel ohne manuelle

Fensterlüftung kontinuierlich sichergestellt

und es herrscht zuverlässig

ein gesundes Raumklima.

Luftfeuchtigkeit und

Schadstoffe rechtzeitig abführen

Direktmontage. Weitere Lüftungskanäle

sind nicht erforderlich. Sie

eignen sich daher besonders gut

in der Nachrüstung. Damit die Anlagen

passend zur Raumgröße

und dem energetischen Gebäudezustand

richtig dimensioniert

werden und zuverlässig funktionieren,

sollte die Planung und

Installation einem Fachbetrieb

überlassen werden.

Verzicht auf manuelle Fensterlüftung

kann Einbruchsrisiko

senken

Experten weisen auf einen weiteren

vorteilhaften Nebeneffekt

durch den Verzicht auf manuelle

Fensterlüftung hin: Er kann das

Einbruchsrisiko im Haus senken.

Schlecht gesicherte oder nicht

verschlossene Kellerfenster sind

ein häufiger Angriffspunkt für

Einbrecher. Wenn sie für die Lüftung

nicht geöffnet werden müssen,

können sie mit entsprechenden

Verschlüssen oder zusätzlichen

Schlössern gesichert

werden. So finden Langfinger

hier keine Schwachstelle mehr.

Bildquelle: Gebhardt Holz-Zentrum GmbH, Cham

>> Es kommt nicht drauf an,

was man kocht, sondern wie

viel Spaß man dabei hat!

Individuell geplant, individuell ausgestattet:

Birkl Inntalküchen – für viel Freude am Kochen.

Wir führen auch

Badaccessoires.

Birkl Inntalküchen Hauptstraße 45 a

D-84375 Kirchdorf am Inn Telefon +49 8571 91140

info@birkl-inntalkuechen.de www.birkl-inntalkuechen.de

Verlegefachbetrieb

Fliesen-, Natursteinund

Holzausstellung

Große Auswahl

in unserer Ausstellung!

FLIESEN- UND NATURSTEINE

MEISTERBETRIEB

Verkauf · Beratung · Verlegung

Von-Siemens-Str. 1 (Gewerbegebiet Atzing) · 84375 Kirchdorf

Tel. 0 85 71 / 49 32 · Fax 0 85 71 / 92 57 60

fliesen-strassner@web.de

Lagerhausstr. 8 · D-84359 Simbach/Inn

Tel. D - 0 85 71 / 983 46 48 · Fax D - 0 85 71 / 983 46 49

Mobil: D - 0170 / 9 32 46 31 · A - 0676 / 59 57 432

info@appelhagen-fliesen.de · www.appelhagen-fliesen.de

AUS DER HEIMAT - FÜR DIE HEIMAT

Appelhagen

Fliesenhandel


15. Oktober 2019 Grenzland Anzeiger – Bauen und Wohnen

Nr. 20/2019

Außenbereiche trittsicher machen

Bei Regen und Feuchtigkeit können schon

wenige Stufen vor dem Hauseingang zur

gefährlichen Rutschpartie werden


Foto: djd/Supergrip Antirutsch

(djd). Niederschläge, Nebel und

Feuchtigkeit in der Luft gehören

zur kalten Jahreszeit unweigerlich

dazu. Rund ums Haus kann dies

zu gefährlichen Situationen führen.

Terrassen, Treppenstufen und

Wege, die mit Keramik- oder Natursteinfliesen

belegt sind, können

sich jetzt in spiegelglatte

Rutschbahnen verwandeln. Nässe,

Laubreste und Schmutz bilden

dabei häufig eine gefährliche Mischung.

Schon ein unbedachter

Moment kann schmerzhafte Folgen

nach sich ziehen. Neben aller

Vorsicht ist es daher empfehlenswert,

mögliche glitschige Flächen

rund ums Haus rechtzeitig zu entschärfen.

be Stunde sollte es einwirken, bevor

der Belag erneut zu säubern

ist. Danach sind Terrasse oder

Treppe direkt wieder betretbar.

Die Behandlung geht somit einfach,

schnell und sauber von der

Hand. Hausbesitzer sollten lediglich

darauf achten, dass die Temperaturen

mindes tens

acht Grad Celsius betragen,

und sich einen regenfreien

Tag aussuchen.

Gefahrenquellen auch

im Haus beseitigen

Was draußen hilft, ist

auch für den Innenbereich

nützlich. Im Haus

lassen sich mit dem

Antirutschmittel unter

anderem Steinzeug, Granit,

keramische Fliesen,

Duschen und Badewannen

sicherer machen.

Zusätzlich sind auch

Konzentrate für Marmor,

Kalkstein, Beton,

Agglo, Terrazzo, zementoder

kalkgebundene

Flächen sowie für poliertes

Feinsteinzeug

und empfindliche Glasuren

im Innen- und Außenbereich

erhältlich. Gut zu wissen:

Die Behandlung ist ökologisch

unbedenklich, denn das

Mittel ist nach Herstellerangaben

vollständig abbaubar und frei von

Lösungsmitteln.

Simbacher Anzeiger | Bauseiten 2017 Tel: 08574 9602-0

Simbacher Anzeiger | Bauseiten info@moser-holzbau.de

2017

Grenzland Anzeiger | Bauseiten 2017

Grenzland Anzeiger | Bauseiten 2017

Blockhäuser / Rahmenhäuser

Zimmererarbeiten

Dachdecker-/Spenglerarbeiten

Wir schaffen Renovierung/Sanierung

www.moser-holzbau.de

Ihr Zuhause

wertige Massivholzprodukte

wertige Massivholzprodukte

moderne Fassadenprofile

moderne Fassadenprofile

Terrassendielen auch in astfreiem Lärchenholz

Terrassendielen auch in astfreiem Lärchenholz

84533 STAMMHAM

84533 STAMMHAM

08678 1340 | info@holz-reiterer.de

08678 1340 | info@holz-reiterer.de

ausbaustudio360

Karl Moser GmbH

Hauptstraße 16

84384 Wittibreut

Antirutschbehandlung

für Treppen, Terrasse und Co.

Die möglichen Rutschgefahren

sind kein Grund, komplett den

Boden oder die Außentreppe zu

erneuern. Eine gute Beleuchtung

sowie beispielsweise das konsequente

Nutzen des Handlaufs

beim Betreten der Treppenstufen

können die eigene Sicherheit bereits

wesentlich erhöhen. Zusätzlich

empfiehlt es sich, die Fliesen

mit Antirutschmaterialien wie Supergrip

zu behandeln. Bei dem

Verfahren, auf das auch zahlreiche

Profis setzen, sorgt eine

chemische Reaktion dafür, dass

sich die Oberflächenstruktur des

Belags verändert. Die Optik der

Bodenplatten wird dabei nicht

beeinträchtigt. Nach einer gründlichen

Reinigung wird das Konzentrat

aufgetragen. Gut eine hal-

Seit mehr als 25 Jahren sind wir als Anbieter für den anspruchsvollen Trockenbau

und Innenausbau, mit Schwerpunkten Brandschutz, Schallschutz

und Akustik im öffentlichen, privaten und gewerblichen Bereich tätig.

Zur sinnvollen Ergänzung unserer Leistungen übernehmen wir für jedes Projekt

auch die Leitung.

Innenausbau

Werkzeuge

Baustoffe

Maschinen

A.S.T. Sommer GmbH | Rudolf-Diesel-Str. 5 | 84375 Kirchdorf am Inn

Tel: +49 85 71 / 60 27 -0 | Fax: +49 85 71 / 60 27 -129

service@ast-sommer.de | www.ast-sommer.de | www.ausbaustudio360.com


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

Irrtum vorbehalten – Für Druckfehler wird nicht gehaftet.

Ihr Ihr Einkaufserlebnis im Rennbahncenter Simbach

Besuchen Sie uns unter www.lebensmittelprofis.eu

3,29 E

je 100 g = -,66 E

Hilcona Frischkäse-Gnocchi:

verschiedene Sorten,

je 500g.

Simbach

– Rennbahncenter

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 03 30

Kirchdorf

– Kirchenweg 2

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 02 53

Marktl

– Simbacher Str. 8a

Tel. +49 (0) 86 78 / 74 82 68

Wir sind gerne für Sie da!

Preise gültig von

MONTAG 21.10.2019 –

SAMSTAG 26.10.2019

Für die gesunde Ernährung Danone

Activia-Joghurt

versch. Sorten, je 4x115/6x120 Pckg.

100 g = -,28/-,18 E 1,29

Müller Froop

Frucht auf Joghurt

versch. Sorten, je 150 g Be.

100 g = -,20 E -,29

Ferrero Milch-Schnitte oder

Kinder-Pingui

10/8er Box, 280/240 g Pckg.

100 g = -,63/-,74 E 1,77

Grünländer Käsewürfel oder

Käsescheiben

30-53 % Fett i. Tr., je 110-150 g Pckg.

100 g = 1,17 - -,86 E 1,29

Orig. ital. Hartweizennudeln

Barilla Pasta

versch. Sorten, je 500 g Pckg.

1 kg = 1,38 E -,69

Auslese oder Harmonie

Melitta Kaffee

je 500 g Pckg.

1 kg = 5,98 E 2,99

Jacobs Barista Espresso oder

Crema

ganze Bohnen, je 1000 g Pckg.

E 7,99

Dr. Oetker Piccola, Flammkuchen od.

Pizza-„Ristorante“

gefroren, je 235-410 g Pckg.

100 g = -,71 - -,40 E 1,66

Fruchtgummi

Haribo

versch. Sorten, je 160-200 g Btl.

100 g = -,37/-,30 E -,59

Nuss-Nougat-Creme

Nutella

von Ferrero, 750 g Glas

1 kg = 3,72 E 2,79

Markenschokolade

Ritter Sport

versch. Sorten, je 100 g Tafel

E -,69

Österreichischer Blaufränkisch

Grüner Veltliner

od. Zweigelt rot, je 1 ltr. Fl.

E 1,99

Geschirrspülmittel

Pril

versch. Sorten, je 450-750 ml Fl.

1 ltr. = 2,22 - 1,33 E 1,-

Für die Schnupfenzeit

Tempo Papiertaschentücher

je 12x9/15x10/70-120er Pckg.

E 1,49

Nivea Duschcreme oder

Duschgel

versch. Sorten, je 250 ml Fl.

100 ml = -,48 E 1,19

Verleiht Flüüüügel

Red Bull Organics

Engergy Drink, je 250 ml Ds. + -,25 Pf.

100 ml = -,38 E -,95

Feinkostsalate

Kartoffelsalat

od. Krautsalat m. Speckwürfel

100 g E -,49

Langnese „Cremissimo“

Eiscreme

gefroren, je 900 ml/1 ltr. Be.

1 ltr. = 2,06/1,85 E 1,85

Valensina Nektare oder

Frühstückssaft

versch. Sorten, je 1 ltr. Fl.

E -,99

Hacklberger

Urhell

Tr. 20x0,5 ltr.+3,10 Pf.

1 ltr. = 1,30 E 12,99

Frischer

Hirschbraten

aus der Keule ohne Bein 100 g E2,19

Frischer

Wildschwein-Braten

aus der Keule ohne Bein 100 g E 1,79

Frischer Schweine-

Halsgrat

mager, wie gewachsen

100 g E -,44

Frische Schweine-

Rücken-Steaks

od. Rücken-Rollbraten

100 g E -,66

Aus frischer Schlachtung

Hähnchen-Schenkel

kalorienarm und eiweißreich

100 g E -,45

Aus frischer bayer. Schlachtung

Rinderbraten

od. Sauerbraten aus der Schulter

100 g E -,79

Aus bayer. Qualitäts-Rindfleisch

Entrec^ote-Steaks

zum Grillen od. Kurzbraten

100 g E 1,49

Bayerische

„Qualivo“ Jungbullen

Hohe Rippe

ideal zum Kochen od. Braten 100 g E 1,19

„Qualivo“ Jungbullen

Rouladen

Schlegelbraten od. Gulasch 100 g E1,49

Delikatess-Leberwurst

im Golddarm

100 g E -,69

Bayerischer

Riesen-Leberkäse

fein oder grob gekörnt

100 g E -,79

Bayerische

Kochsalami

od. Bierwurst in Blasen

100 g E -,99

Bayerischer

Hinterschinken

extra saftig und mager

100 g E 1,39

Frische

Reh-Keule

ohne Bein 100 g E 2,49

Frischer

Reh-Rücken

mit Bein 100 g E 3,29

Südbayerische Fleischwaren Gutes von Daheim Südbayerische Fleischwaren

In bekannt guter Qualität

Weißwürste

nach „Münchner Art“

100 g E -,79

Südbayerischer

Bierschinken-Aufschnitt

4-fach sortiert

100 g E 1,19

Bayerische

Kantsalami

od. Puszta-Kantsalami

100 g E 1,49


15. Oktober 2019

Verkauf / Vermietung

Gemütl., helle 3-Zi.-Wohnung

in Ering, 59 m 2 , 1. OG, Gartenmitbenutzung,

sehr gr. Keller,

329,- E + NK 50,- E, sofort frei

Tel. +49 173 3161405

Wohnung zu vermieten möbliert,

ca. 50 m 2 Wohnung im Dachgeschoss,

mit Balkon, in 84367 Tann

KM 350,- E + NK + Ablöse Küche +

3 MM KT

Wohnung zu vermieten

ca. 63 m 2 Wohnung im 1. OG,

mit Balkon, in 84367 Tann,

KM 450,- E + NK + Ablöse Küche +

3 MM KT

Geschäftslokal/Praxis ca. 62 m 2 ,

in 84367 Tann zu vermieten,

KM 650,- E + NK + 3 MM KT

Tel. +43 664 3030358

Simbach-Erlach

4-Zi.-Niedrigenergiewohnung

1. OG, 80 m 2 , gr. Balkon, Stellpl.,

(V81,4 kWh, Erdgas, Bj. 1998)

ab 1.02.2020, KM 530,- E + NK + KT

Tel. +49 8571 5583

Garage zu vermieten, ab 1.11.2019

Am Dr.-Güldenapfel-Ring 14, Höhe

Ev. Kirche, Preis 55,- E

Tel. +49 8571 5129

Simbach

2-Zi.-Wohnung 1. OG, 45 m 2 ,

gr. Wohnraum m. integrierter EBK,

Schlafzi., Bad/WC, kl. Diele, Balkon,

Keller, Carport auf Wunsch, ruhige

Lage in gepflegter kl. Wohnanlage,

Nichtraucher(in), keine Haustiere,

EA vorhanden, ab 1.12.2019, evtl.

früher zu vermieten, KM 355,- E +

NK + evtl. Carport + 2 MM KT

Tel. +49 160 91497460

Büro und Praxisräume

Gewerbefläche, 130 m 2 in Ering,

sofort zu vermieten, Stellplätze

vorhanden, XXL-Garage vorhanden,

EG, ebenerdiger Eingang

Tel. +49 175 3566110

Simbach

1-Zi.-Appartement 1. OG, 35 m 2 ,

EBK, Dusche/WC, kl. Diele, Balkon,

Keller, Carport auf Wunsch, ruhige

Lage in gepflegter kl. Wohnanlage,

gerne alleinstehende ältere

Person, Nichtraucher(in), keine

Haustiere, EA vorhanden, ab

1.1.2020 zu vermieten, KM 290,- E

+ NK + evtl. Carport + 2 MM KT

Tel. +49 160 91497460

Schönes, helle 1 1 /2-Zimmer

voll möbliert, im Zentrum von

Simbach zu vermieten, ca. 38 m 2 ,

1. OG, jederzeit auch Kurzzeitmiete

möglich, Parkplätze vorm Haus,

TG, KM 395,- E + NK – Energiebedarf

Erdgas 131 kWh/(m 2 +a)

Tel. +49 170 7701300 oder

+43 699 17222275

Zimmer Nähe Mattighofen

zu vermieten, Monatspauschale

Tel. +43 677 63201698

Immobilien

84359 Simbach a. Inn, Bayernwerkstr. 2

Tel. 0 85 71/56 79, Mobil 01 71/3 60 76 68

Internet: www.immobilien-hasler.de

e-mail: info@immobilien-hasler.de

Angebote auf Anfrage

KLEIN-

ANZEIGEN

– das Beste finden

gleich in Ihrer Nähe!

Braunau (mho). Eine große

Plattform für die berufliche Ausbildung

bietet sich Schülern, Eltern

und auch Lehrkräften am

Freitag, 18. und Samstag, 19. Oktober

bei der Lehrlingsmesse der

WKO in der Bezirkssporthalle

Braunau. Über 40 renommierte

Ausbildungsbetriebe präsentieren

sich hier den künftigen Fachkräften,

informieren über die Ausbildung

zu den verschiedensten

Berufen und bieten die Möglichkeit,

sich mit Fachkräften und erfahrenen

Lehrlingen auszutauschen

oder selbst an verschiedenen

Werkstücken Hand anzulegen.

Außerdem kann man sich an

der WKO PC-Station ein persönliches

Interessensprofil erstellen

lassen, das zeigt, welcher Beruf,

je nach Interessen, Fähigkeiten

Grenzland Anzeiger

Mit der Lehrlingsmesse

in die berufliche Zukunft

Einblick in Ameos Klinikum

Simbach (mho). Seit 25 Jahren

gibt es das Ameos Klinikum Inntal

in der Jakob-Weindler-Straße in

Simbach, was kürzlich gebührend

gefeiert wurde. Hier finden Menschen

mit psychosomatischen Erkrankungen,

u.a. Essstörungen,

qualifizierte Hilfe, transkulturelle

Behandlungen aber auch eine

Traumaambulanz für Kinder und

Jugendliche erweitern das Gesundheitsangebot.

Zudem ist

Ameos Ausbildungsinstitut für

tiefenpsychologisch fundierte

Psychotherapie.

Über das umfangreiche Behandlungsspektrum

können sich

Interessierte beim Tag der offenen

Tür, am Samstag, den 19. Oktober,

von 13.00 bis 16.30 Uhr, informieren.

Es gibt Klinikführungen, Blutdruck-

und Blutzuckermessungen,

und schulischen Leistungen, zu

einem passt.

Am Freitag, 18. Oktober, um

16.00 Uhr und am Samstag um

10.00 Uhr lädt die WKO ein, sich

den Top-Vortrag „Mein Weg zum

Traumberuf“ anzuhören und daraus

viele Anregungen mitzunehmen.

Anregungen, Informationen

und positive Eindrücke gilt es

Die Wirtschaftskammer organisiert die Lehrlingsmesse und gibt viele

Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten

Foto: Madl

auch, bei der Lehrlingsmesse zu

sammeln, damit die Entscheidung

für den künftigen Beruf

leichter fällt.

Man sollte nicht in Eile sein,

wenn man am Freitag 18. Oktober

zwischen 13.00 und 18.00 Uhr

oder Samstag 19. Oktober, zwischen

9.00 Uhr 13.00 Uhr die Lehrlingsmesse

besucht, denn es gibt

viel zu sehen und auszuprobieren

für die ersten Schritten auf dem

Weg in die berufliche Zukunft.

einen Schnupperkurs in Ergotherapie

und Ergotherapeutisches

Musizieren, progressive Muskelentspannung

kann ausprobiert

werden, Qi Gong, Rückenschule

und Hydrojet. In der Lehrküche

kann das Showcooking verfolgt

werden und für die kleinen Besucher

sind Spielstationen aufgebaut.

Viele interessante Vorträge u.a.

rund um Achtsamkeit im Alltag,

richtiges Essen, Konflikte am Arbeitsplatz

oder den richtigen Umgang

mit Stress werden angeboten.

Der Startschuss für die Vorträge

fällt um 13.15 Uhr mit „Vollwertig

essen und trinken“. Für das

leibliche Wohl der Besucher sorgen

die Cafeteria mit Kaffee und

Kuchen sowie die Klinikküche mit

Fingerfood.

www.grenzland-anzeiger.de

Nr. 20/2019

Verkauf / Vermietung

Altbauwohnung

Nähe Simbach, 70 m 2 , Nebengebäude

mit eig. Eingang, 3 Zimmer,

Bad, Dusche, Anschl. Waschmaschine,

Balkon, 1 Stellplatz, ZH,

ruhige ländliche Lage, 480,- E +

NK, KT 2 MM, ab 1.12.zu vermieten

Tel. +49 178 3171502

Ab sofort zu vermieten in Simbach

4-Zi.-Wohnung (EG)

mit 93 m 2 Wfl., Balkon, Pkw-Stellplatz,

KM 490,- E zzgl. NK 70,- E

Tel. +49 160 98929628

4-Zi.-Wohnung in Simbach,

EBK, teilmöbl., 1. Stock, Stellplatz,

ruhige Lage, f. ältere Personen

geeignet, zu vermieten,

420,- E + NK

Tel. +49 171 8733590

4-Zi.-Wohnung in Kirchdorf

Römerstraße, 107 m 2 , KM 690,- E +

NK 200,- E, Küche neu, Garderobe,

Stellplatz und Garage, NR,

ab sofort möglich

Tel. +49 176 80681877

3-Zi.-Wohnung in Kirchdorf, 78 m 2 ,

KM 435,- E + NK 125,- E, Küche

eingerichtet, Gartenmitbenutzung,

Stellplatz und Garage,

ab Nov. verfügbar

Tel. +49 8571 926655-34 oder

+43 650 2671215

3-Zi.-Wohnung 70 m 2

Simbach-Erlach, KM 450,- E +

NK + KT, Gas kWh 137,

ab sofort zu vermieten

1-Zi.-Appartement

Simbach-Zentrum, ca. 17 m 2 ,

KM 240,- E + Strom + KT + NK

Carport Zentrum Simbach,

ab sofort zu vermieten,

30,- E/Monat

Tel. +49 8571 5855 oder 5583

Kauf- und Mietgesuche

Suche gr. Garage

als Werkstatt-Benutzung

Sie sollte in Tann sein,

ländl. Umgebung bevorzugt

Tel. +49 8572 1479

Suche Garage zu mieten

in Simbach, Nähe Bahnhof

Tel. +49 152 57880837

Suche dringend eine

EG-Wohnung mit Garten,

in Simbach. Bin alleinerziehende

Mutter von einem Kind (12 J.),

zwei Katzen (Freigänger) und

einem wirklich braven Hund,

WM bis 550,- E

Tel. +49 157 74750795

Paar (28, 33 J.) sucht eine

Wohnung oder DHH

in Malching, Ering, Kirchham und

Umgebung – ab 3 Zi. und 70 m 2 ,

keine DG-Wohnung, gerne mit

Terrasse u. Garten(-mitbenutzung).

Wir arbeiten beide Vollzeit mit

geregeltem Einkommen.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot

Tel. +49 174 9947138

Suche EG-Wohnung od. 1. Stock

mit extra Eingang, in Simbach,

Kirchdorf, Julbach und naher

Umgebung, gerne ländlich, bis

650,- E warm, Katzen erlaubt.

Bin 26 J., habe einen Vollzeitjob

und bin zuverlässig

Tel. +49 157 30244483

Kleinanzeigen online aufgeben?

– Kinderleicht!

www.grenzland-anzeiger.de


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

Mit Mut zum Erfolg – Unmöglichkeit existiert nur im eigenen Denken

Simbach (eb). Die Angst spielt

in vielen Lebenslagen eine entscheidende

Rolle. In einigen Situationen

ist sie ein guter Berater,

die einen kommende Schritte

hinterfragen lässt und einem

beim Fällen einer wichtigen Entscheidung

hilft. In vielen Situationen

ist sie jedoch das, was einen

am Losgehen hindert. Sie kann

handlungsunfähig machen und

man braucht einiges an Mut und

Vertrauen in sich selbst, um die

Angst zu überwinden und die nötigen

Schritte zu gehen.

Thomas Huber erzählt mit viel

Humor und gespickt mit faszinierenden

Bildern den Werdegang

der Seilschaft Huberbuam. Er

zeigt, anhand seiner Expeditionen,

dass die mutige Gemeinschaft

der Schlüssel zum Erfolg

ist.

Es erwartet Sie ein Vortrag

über Taktik und Gefühl, Abwarten

und Durchstarten und über Werte

und ihre Umsetzung – denn die

Unmöglichkeit existiert nur im eigenen

Denken.

Thomas Huber ist der älteste

der Huberbuam, die zu den weltbesten

Extrem- und Alpinkletterern

zählen. Nachdem er seine

Leidenschaft zum Bergsteigen

schon als Jugendlicher entdeckt

hat, hat er diese 1996 zu seinem

Beruf gemacht. Im Jahre 2008

wurden die beiden mit dem Bayerischen

Sportpreis ausgezeichnet.

Ihr Bekanntheitsgrad vergrößerte

sich noch, als Oscar-Preisträger

Pepe Danquart die beiden

Brüder mit der Kamera bei ihrem

Versuch, den Rekord im Speed-

Klettern an einer 1.000 Meter

Granitwand zu brechen, begleitete.

Daraus entstand der, mit dem

bayerischen Filmpreis ausgezeichnete,

Film „Am Limit“.

Zu diesem Vortrag am Mittwoch,

23. Oktober 2019 um 19.30

Uhr im Lokschuppen ist jeder eingeladen.

Anmeldungen bis Freitag,

18. Oktober an:

Thomas Huber – Erfolgreicher

Allroundbergsteiger und Abenteurer

Foto: Referent

guenther.plaza@vierlinger.de

oder per Fax an 08571/92522-13.

Vortrag von Thomas Huber

Mittwoch, 23.10.2019 um 19.30 Uhr im Lokschuppen Simbach a. Inn

www.wj-rottal-inn.de

Mit Mut zum Erfolg

Unmöglichkeit existiert nur

im eigenen Denken

Thomas Huber

erfolgreicher Allroundbergsteiger

und Abenteurer

Kirchdorf (hpk). Für die kommende

Saison suchen die Kirchdorf

Wildcats im Nachwuchsbereich

neue Spieler. Dazu findet am

Samstag, den 19. Oktober ein Try

Out in der Kirchdorfer In(n) Energie

Arena satt. Eingeladen sind

Jugendliche im Alter von 10 bis 19

Jahren, die für das Flagteam oder

die U16 und U19 Tackle Mannschaft

spielen wollen. Ziel ist es

viele Interessierte ins Stadion zu

bekommen und die Grundzüge

des American Football zu vermitteln.

Egal ob groß, klein, schwer,

mit und ohne sportliche Erfahrung

– jeder ist willkommen. Football

ist ein Sport für alle Gewichtsklassen.

Speziell die schweren

Jungs werden genauso benötigt

@@@@@

@@@@@

Wildcats suchen Spieler

Die Wildcats sind auf Spielersuche für den Nachwuchsbereich


Foto: Wildcats

wie schnelle Läufer. Die Trainer

der Wildcats stehen an diesem

Tag für jede Position zur Verfügung

und beantworten auch gerne

die Fragen der Eltern. Beginn

ist um 11.30 Uhr in der Kirchdorfer

In(n) Energie Arena mit dem

Check In – Trainingsstart dann um

12.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Danach

bietet sich die Möglichkeit gleich

einmal Football live zu erleben

beim Spiel der Kirchdorf Wildcats

II gegen die Straubing Spiders in

der Aufbauliga. Mitzubringen

sind nur Sportsachen und Turnschuhe.

Für Getränke und Obst ist

gesorgt. Lerne die geilste Sportart

der Welt bei den Kirchdorf

Wildcats. Sei dabei – Be a Wildcat!

@@

@@@@@@@@

@@@@@@@

@

@@

@@@@@@@ @ @@@@@@@

@

www.grenzland-anzeiger.de


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

BRAUNAU Info

Neuer Standard

bei Nasennebenhöhlen-Operationen

Braunau (ch). Bei Nasennebenhöhlen-Operationen

kommt es

aufgrund der feinen Anatomie in

diesem Bereich sehr oft auf jeden

Millimeter an. Seit dem Frühjahr

verwendet das Krankenhaus

Braunau ein Navigationssystem

für derartige Eingriffe. Dieses

System gibt dem Operateur vor

allem bei komplexeren Eingriffen

mehr Sicherheit und kann somit

mögliche Komplikationen deutlich

minimieren.

„Im HNO-Bereich, insbesondere

den Nasennebenhöhlen, arbeiten

wir in der Nähe von gefährlichen

Regionen des Kopfes. Das

Auge, die Schädelbasis inklusive

der Riechgrube oder auch größere

Gefäße befinden sich in unmittelbarer

Nachbarschaft“, weiß

Oberarzt Dr. Richard Frauscher,

Leiter der HNO-Abteilung. „Wir erstellen

deshalb vor der Operation

vom Patienten mittels Computertomographie

Bilder. Die wichtigsten

anatomischen Orientierungspunkte

werden vom Operateur

durch das Bilderstudium vor

der Operation identifiziert. Während

der Operation interagiert

dann das Navigationssystem mit

den eingespielten Bildern und

den medizinischen Instrumenten.

Ich kann auf dem Bildschirm jederzeit

genau sehen, wo ich mich

mit dem Operationsinstrument

befinde.“

Zu den häufigsten Operationen

im HNO-Bereich zählen Eingriffe

bei chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen,

die Entfernung

von Polypen aus der Nase und

den Nasennebenhöhlen sowie sogenannte

Revisions-Operationen.

Letzteres sind Eingriffe, die vor

allem nach der Polypen-Operation

erneut durchgeführt werden

müssen, weil Polypen oft wiederkehren.

„Die anatomischen Kenntnisse

braucht man mit dem Navigationsgerät

nach wie vor. Das System

gibt aber Sicherheit und man

lernt mit ihm auch ständig dazu.

Für einfache Operationen wäre

dieses System eigentlich nicht

notwendig, bestätigt aber die zuvor

identifizierten Strukturen. So

wird der richtige Umgang mit

dem System erlernt. Es ist der

bes te Standard, den es derzeit

gibt“, erklärt Oberarzt Frauscher.

„Früher haben wir komplexere

Operationen nicht durchgeführt,

weil wir uns dabei in sehr gefährlichen

Regionen bewegt hätten

und ein unnötiges Risiko eingegangen

wären. Mit dem Navigationssys

tem können wir jetzt

auch in diese Regionen vordringen.“

Siedlerverein macht mit neuem

Vorstand weiter

Ranshofen (hoj). Bei der diesjährigen

Jahreshauptversammlung

des Siedlervereins Ranshofen,

im Gasthaus Putscher in

Scheuhub, wurde ein neuer Vorstand

gewählt. Als geschäftsführender

Obmann wurde der Bezirks

obmann vom Braunauer

Sied lerverband, Georg Lettner,

eingesetzt. Als seine Stellvertreter

wurden Rebecca Draxler und

Chris tian Schweiger gewählt.

Neue Schriftführerin ist Sieglinde

Latzelsberger, deren Stellvertreterin

wurde Renate Mann. Der

Rest des bestehenden Vorstandes

ist großteils gleichgeblieben,

allerdings sucht der Verein

noch Verstärkung für das Team,

in Form von Gerätewart und Subkassiere.

Bei Interesse bitte melden

bei: Rebecca Draxler 0676/

9116125 oder Christian Schweiger

0676/3348297.

Katharina

Schulz

Heilpraktikerin

Integrative

Faszientherapie ®

Paracelsusmedizin

Akupunktur

Schmerzbehandlung

Stoffwechselregulierung

Termine nach

Vereinbarung

Maximilianstraße 17 · 84359 Simbach · Tel. +49 (0) 175 4213183

+43 (0) 676 3326790 · k.schulz@bo-shin.de · www.bo-shin.de

Sporterfolge

Vereinsmeister gekürt

Braunau (kf). Bei der diesjährigen

Tennisvereinsmeisterschaft

des UTC Braunau boten 65 SportlerInnen

Tennis vom Feinsten.

„150 Begegnungen in 13 Bewerben,

davon drei ausschließlich für

die Jugend und Kinder. Das ist

mehr als beachtlich“, zeigt sich

Obmann Klaus Falkner mit der Beteiligung

sehr zufrieden.

„Aufgrund unserer 50-Jahr-Jubiläumsfeier

dauerten die Clubmeis

terschaften heuer drei Wochen.

Die beiden Turnierorganisatoren

Reinhard Pfoser und Tobias

Schmidinger leisteten hervorragende

Arbeit und brachten alle

Spiele zeitgerecht unter“, spart

Falkner nicht mit Lob.

Die Sensationssieger im Doppelbewerb

Edgar Pay und Fredy

Paischer hatte niemand auf der

Rechnung. In der Herrenklasse sicherte

sich Christian Hacker nach

seinem Triumph gegen Dauerrivalen

Markus Wagner den Wanderpokal.

In der Seniorenklasse holte

Abonnement-Sieger Klaus Falkner

den Titel, im Damendoppel

triumphierten Brigitte Feierabend

und Silke Waidbacher. Damenchamp

wurde Maria Dilena,

Nachwuchs-King Felix Grabner.

„Ich freue mich über unser

aktives Vereinsleben. Wir haben

einen tollen Mix aus erfahrenen

SpielerInnen und jungen Talenten.

Derzeit sind die U14- und

U18-Mannschaften im Einsatz,

während die Damen- und Herren-

Teams sich in der abgelaufenen

Saison den Klassenerhalt sicherten.

Ganz besonders freut mich

aber der Meistertitel unserer Herren-Seniorenmannschaft“,

schließt

Falkner.

Gold, Silber und Bronze

Braunau (fb). Der SC Volksbank

Braunau wurde bei der ASKÖ Landesmeisterschaft

in Steyr durch

Verena Eichberger würdig vertreten.

Über 100 m Brust und 100 m

Schmetterling belohnte sie sich

jeweils mit der Goldmedaille. Bei

den Bewerben 100 m Freistil und

100 m Rücken belegte sie den

2. Platz, weiters über 200 m Lagen

den 3. Platz.

Immer mehr Menschen entdecken die Homöopathie, nicht nur für sich

selbst und Ihre Familie, sondern auch für ihre Haustiere.

Beginn: 19.00 Uhr (Eintritt: 3,- €)

Seminar-Zentrum-Simbach

Maximilianstr. 22, neben Blumen-Apotheke

84359 Simbach am Inn

Referentin: Frau Heidi Schult (PTA)

Vortrag mit freundlicher Unterstützung der DHU (Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe)

www.blumen-apotheke.de Inh.: Apothekerin Waltraud Feirer Tel. 08571-9266011

Stempel

Jakob-Weindler-Str. 4 · 84359 Simbach a. Inn

Tel. +49 85 71-9 25 22 0 · Fax -9 25 2210

vierlinger@vierlinger.de · www.vierlinger.de


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

Was? Wann? Wohin?

Stilvoller Maturaball

Braunau-Simbach (mho). Im

stilvollen Ambiente des Lokschuppens

und festlicher Kleidung

feiern die Maturanten und

Maturantinnen der HLW Braunau

am Freitag, den 18. Oktober, ab

19.00 Uhr, ihren Maturaball. Unter

dem Motto „High School Matura

– We´re all in this together“ präsentieren

die Maturanten den

Gästen eine PromNight á la Amerika.

Karten gibt es im Vorverkauf

bei den MaturantInnen sowie im

Kartenbüro Braunau. Weitere Infos

auf der Web- oder Facebookseite

der HLW Braunau.

Kulturhaus Gugg

5280 Braunau, Palmstraße 4, Tel. +43(0)7722/65692, Fax +43(0)7722/66631

www.gugg.at / gugg@gugg.at – Info: GUGG-Büro

18.10.19 FR/20.00 Uhr Edi Jäger – Wenn Frauen fragen – Ein Crash-Kurs im Umgang mit

unangenehmen Fragen der besseren Hälfte

19.10.19 SA/20.00 Uhr Gernot Haas – Vip Vip Hurrraa!!!

25.10.19 FR/20.00 Uhr Leonhardsberger & seine Pompfüneberer – Austrofolk

Kirchliche Nachrichten

Braunau (mp). In der Stadtpfarre

Braunau, St. Stephan, ist am

Sonntag, 20. Oktober, Familiensonntag.

Um 9.30 Uhr wird gemeinsam

ein Familiengottesdienst

zum Sonntag der Weltkirche

gefeiert. Nach dem Gottesdienst

werden im Rahmen der Jugendaktion

fair-gehandelte Schokopralinen

an den Kirchentüren

verkauft.

Um ca. 10.45 Uhr beginnt im

Pfarrsaal ein Vortrag zum Thema

„Miteinander reden – in der Liebe

wachsen“. Während des Vortrags

wird Kinderbetreuung im Pfarrhof

angeboten. Informationszettel

liegen bei den Liederbüchern

auf.

St. Franziskus

Am Samstag, 19. Oktober, wird

von 10.00 bis 16.00 Uhr ein Bücherflohmarkt

in der Pfarre St.

Franziskus, Braunau-Neustadt abgehalten.

Es gibt Kaffee und Kuchen

und eine (Vor-)Lese-Ecke für

Kinder.

Getränkefachmarkt SCHENK

Angebote gültig von 16.10. - 28.10.2019

Wurmhöringer

Märzen

20 x 0,50 l

Literpreis = 0,80 €

Aktionspreis

7. 99

zzgl. 4,60 Pfand

Zipfer, Gösser

o. Puntigamer

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,35 €

Aktionspreis

13. 49

zzgl. 4,60 Pfand

Rieder Märzen

Franziskaner Weißbier

hell, dunkel, leicht o. alkoholfrei

Hell o. Kellerbier

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,40 €

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,80 €

Wolferstetter Weißbier

Aktionspreis

13. 99 Aktionspreis

13. 99

zzgl. 3,10 Pfand

Schönramer

Hell

zzgl. 3,10 Pfand

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,40 €

hell, dunkel,

leicht o. FIT

zzgl. 3,10 Pfand

Beck´s Pils

versch. Sorten

Aktionspreis

17. 99 Aktionspreis

11. 99

Stiegl Goldbräu

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,40 €

Aktionspreis

20 x 0,33 l

Literpreis = 1,51 €

zzgl. 3,42 Pfand

Murauer Märzen

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,40 €

13. 99 Aktionspreis

13. 99

zzgl. 4,60 Pfand

zzgl. 4,60 Pfand

www.kino-simbach.de

Sonderseiten

nächste Ausgabe:

Auto

winterfit

Aktionspreis

Pils 24x0,33 l 20,99 2,65/L

ab14. 29

ab zzgl. 4,60 Pfand

Libella Mischkasten

Capri Sun

7 versch. Sorten

versch. Sorten

20 x 0,50 l

10 x 0,20 l

Literpreis = 0,70 €

Literpreis = 1,25 €

Aktionspreis

Aktionspreis

2. 99 6. 99

2. 50

Frankenmarkter

Mineralwasser

classic o. mild

12 x 1,00 l

Literpreis = 0,25 €

20 x 0,50 l

Literpreis = 1,20 €

Aktionspreis

11. 99

zzgl. 4,60 Pfand

Aktionspreis

zzgl. 6,60 Pfand

Märzen 20x0,50 l 14,29 1,43/L

Export 20x0,50 l 15,99 1,60/L

zzgl. 3,10 Pfand

Pfandfrei

Grenzland Anzeiger

Unsere nächste

Ausgabe erscheint

am

29. Oktober

Anzeigenbestellungen bitte

bis 23. Oktober, 10 Uhr

in unserer Druckerei abgeben

Nur solange Vorrat reicht! • Druckfehler vorbehalten! • Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! • Alle Preise in Euro!

Adolf-Kolping-Straße 32

84359 Simbach am Inn

( 0 85 71 / 79 77

facebook.com/getraenkeschenk

www.getraenke-schenk.com

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 8. 00 - 20. 00 Uhr

Sa. 7. 30 - 20. 00 Uhr


15. Oktober 2019

Grenzland Anzeiger

Nr. 20/2019

Tag Tag der der offenen Tür Tür

AMEOS AMEOS Klinikum Klinikum Inntal Inntal

Samstag, Samstag, 19. Oktober 19. Oktober 2019, 2019, 13.00 13.00 - 16.30 - 16.30 Uhr Uhr

Jakob-Weindler-Str. 1 - 84359 1 - 84359 Simbach Simbach am Inn am Inn

Vorträge: Vorträge: Vom Vom richtigen richtigen Umgang Umgang mit Stress mit Stress - Vollwertig - Vollwertig essen essen & trinken & trinken

- Konflikte - Konflikte am Arbeitsplatz am Arbeitsplatz - Essstörungen - Essstörungen - Kinder - Kinder (be-)greifen (be-)greifen lassen lassen - -

Achtsamkeit Achtsamkeit im Alltag im Alltag

Spielestationen Spielestationen für Kinder für Kinder - Showcooking - Showcooking der in Lehrküche der Lehrküche

Progressive Progressive Muskelentspannung Muskelentspannung - Qi Gong - Qi Gong - Rückenschule - Rückenschule - Hydrojet - Hydrojet

Schnupperkurs Schnupperkurs Ergotherapie Ergotherapie & Ergotherapeutisches & Ergotherapeutisches Musizieren Musizieren

Kaffee Kaffee und Kuchen und Kuchen der Cafeteria der Cafeteria sowie sowie Fingerfood Fingerfood aus unserer aus unserer Küche Küche

Klinikführungen Klinikführungen - Blutdruck- - Blutdruck- und Blutzuckermessung

und Blutzuckermessung

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert !

Leider ist etwas schief gelaufen !