KB_Westausgabe_04:2019

weinheimer

DER KUNSTBLITZ | MUSEUM IM SCHAFSTALL NEUENSTADT

„Wenn die Nacht hereinbricht“ von Anne Bachelier, 2016, Öl, 65 x81 cm (H x B)

und Verrückungen der realen Welt und

ihrer Erscheinungen hervorgegangen ist.

In Wirklichkeit existiert die fantastische

Kunst schon seit Menschengedenken. Sie

entstand gleichzeitig mit dem Bewusstsein

des Menschen und dessen Fähigkeit, sich im

Raum unseres Planeten - und später in den

unendlichen Weiten des Uni-versums - zu

verorten.

Das Fantastische ist Schönheit, Erhabenheit,

Zerbrechlichkeit, es ist aber auch das

Groteske und das Schreckliche. Der Begriff

Realismus impliziert eine Entschlossenheit

die Welt so darzustellen, wie sie ist. Diese

Wirklichkeit wird aber durch den Filter des

Künstlers wahrgenommen. Er schlägt uns

vor, die Dinge aus seiner Sicht zu betrachten.

Selten wird eine Ausstellung fantastischer

Kunst gezeigt, die so viele weltbe-

40

HERBST | 2019

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine