2019/42 - NU-Stadtteile

suedwest.presse

AUSGABE I OKTOBER 2019

Neu-Ulm

und seine Stadtteile

DAS MAGAZIN RUND UM DIE 14 NEU-ULMER STADTTEILE

In Neu-Ulms

Wahrzeichen

Der lachsfarbene Wasserturm gehört zu Neu-Ulm

wie die Donau oder der Glacis-Park. Doch wie sieht

es eigentlich seinem Bauch aus? Seite 4

LIEBE LIEGT

IN DER LUFT

Zwei Paare erzählen von

ihrem gemeinsamen

Leben. Seite 6

SO SCHÖN IST

BURLAFINGEN

Was lieben die

Burlafinger an ihrem

Stadtteil? Seite 9

BEAUTY UND

WELLNESS

Geheimtipps, wie man

nachts noch besser

schläft. Seite 13


JETZT eZEITUNG

4 WOCHEN FÜR

NUR 0,99 € LESEN.

südwestpresse.de/1Monat


INHALT 3

Inhalt

Umfrage

Oh, wie schön ist

Burlafingen!

Was die Burlafinger an ihrem Stadtteil lieben

und schätzen. Seite 9

4 Im Bauch des

Wahrzeichens

Der Wasserturm war nicht

immer so schön wie heute.

Nachdem er außer Dienst

gestellt wurde, wurde er zunächst

dem Verfall preisgegeben,

bis er in die Herzen

der Neu-Ulmer zurückfand.

7 Nervenkitzel in

der Glacis-Galerie

Es gibt ja Tage, da könnte

man die Wände hochlaufen –

in der Glacis-Galerie geht das

andersrum, hier kann man

eine Wand hinunterlaufen.

Echter Nervenkitzel – und

das für den guten Zweck.

14 Wohnung mal

eben vermieten?

Wer denkt, er kann ein gutes

Taschengeld verdienen,

indem er in Abwesenheit die

Wohnung vermietet,sollte

sich vorher gut informieren.

Das kann auch nach hinten

losgehen.

Durchblick

bei E-Fahrzeugen

Was sollte man beim Kauf eines

Elektro-Tretrollers beachten? Seite 11

Hurra, der

Herbst ist da!

Man kann ja geteilter

Meinung sein,

was den Herbst

angeht – auf der

einen Seite gibt es

noch viele schöne goldene

Tage, die Blätter färben sich

atemberaubend und wenn die

Sonne noch etwas durchscheint,

kann es die schönste

Jahreszeit sein. Auf der anderen

Seite beginnt nun auch die

Zeit des Schmuddelwetters,

kalt, nass, dunkel – eine ungemütliche

Kombination.

Aber wie heißt es: Man

muss es sich halt schön machen!

Ob es ein Besuch im

Lieblingscafé ist, ein Spaziergang

durch den Glacis-Park

(dabei könnten Sie zum Beispiel

mit Infos zum Wasserturm

glänzen, wenn Sie die

Geschichte auf Seite 4 lesen)

oder einfach mal etwas Neues

ausprobieren (wie wäre es

mal, eine Wand hinunterzulaufen,

siehe Seite 7?) – der

Herbst hat einiges zu bieten.

In diesem Sinne – machen Sie

es sich schön!

Ihre

Liebe liegt

in der Luft

Seite 6

Stefanie Müller

Redaktionsleitung

Schwäbisches Verlagshaus

Impressum

Verlag & Herausgeber

Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG

Frauenstr. 77, 89073 Ulm

Projektleitung

Tobias Lehmann

Anzeigen

Stefan Schaumburg (verantwortlich)

Redaktion

Stefanie Müller (verantwortlich),

Heike Viefhaus, Claudia Wohlhüter,

SVH GmbH & Co. KG

Datenschutz

Den Datenschutzbeauftragten errei-

Sie unter: datenschutz@swp.de

Gestaltung

mediaservice ulm

Fotos

Titelbild: Andrea Oberdorfer,

Panoseite: Stefanie Müller,

Heike Viefhaus, Shutterstock, SVH,

SWP-Archiv

Druck

Druckhaus Ulm-Oberschwaben

Siemensstraße 10, 89079 Ulm

Baumbegutachtung

Baumkontrolle

Baumpflege

Sturmschadenbeseitigung

Baumpflege Zöllner

staatl. geprüfter Baumpfleger

European Tree Technician

Landschaftsgärtner

Fällungen jeglicher Art

Heckenschnitt

Obstbaumschnitt

Wurzelstockfräsen

Neupflanzung

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners

Jürgen Zöllner

Postweg 4A, 89278 Nersingen

Tel. 07308 / 92 52 30

mobil 0171 / 78 75 585

info@baumpflege-zoellner.de

www.baumpflege-zoellner.de

Decke · Treppe · Wand

alles aus unserer Hand

60 Jahre Erfahrung im Fertigbau

UNSERE STÄRKEN:

hohe Qualität · rationell · schnell

zuverlässig · kostengünstig

passgenau nach Ihren Plänen

Krummenweg 35

89233 Neu-Ulm/Pfuhl

Telefon 0731 979 990

info@goettinger-betonwerk.de

www.goettinger-betonwerk.de


4 WASSERTURM

Normalerweise kann

man den Wasserturm

nur von außen

bewundern. Zum Tag

des offenen Denkmals

wurden aber die Tore geöffnet

und jeder, der wollte, konnte

einen Blick in den Turm, aber

auch in die benachbarte Bastion

7 werfen. Der Wasserturm, der

am Ende des Kollmannsparks

thront, steht auf einem Pulvermagazin

aus dem Jahr 1853. Das

Magazin gehört zur Bundesfestung

Ulm, dem Verteidigungswall,

der ursprünglich ganz Ulm

und Neu-Ulm umschloss. Der

Verein Förderkreis Bundesfestung

Ulm kümmert sich heute

um den Erhalt des Bauwerks. Seine

Mitglieder bieten regelmäßig

Führungen und Events in der

besterhaltenen Festung Deutschlands

an – so auch im Wasserturm.

1953 bekam der Turm

seine markante Farbe

Als der Turm vor 120 Jahren gebaut

wurde, legte man Rohre in

alle Wohnhäuser. Eine Pumpenanlage

förderte das Grundwasser

und versorgte so 470 Neu-Ulmer

Häuser mit Wasser – das waren

rund 8.700 Bewohner der

Stadt. Dabei ging man aber nicht

nur praktisch vor, der Turm im

barocken Baustil mit seinem

achteckigen Turmkopf ist auch

schön anzusehen. Im Jahr 1900

ging der Wasserturm in Betrieb.

Nachdem er im zweiten Weltkrieg

stark beschädigt und anschließend

wieder renoviert

wurde, wurde im Jahr 1953 die

früher graue Fassade des Turmes

zweifarbig gestaltet. Kurze Zeit

später machte der technische

Fortschritt den Turm überflüssig,

1964 wurde er außer Dienst gestellt

und dem Verfall preisgegeben.

Zwischen 2001 und 2003

ließ die Stadtverwaltung den

Turm dann aber doch wieder instand

setzen, da er in der Zwischenzeit

zum Wahrzeichen

Neu-Ulms geworden war.

Auch durch in die Bastion 7

konnte man am Tag des offenen

Denkmals einen Streifzug unternehmen.

Viele kennen einen Teil

Der Neu-Ulmer Wasserturm ging im Jahr 1900 in Betrieb. 64 Jahre lang versorgte er die Neu-Ulmer mit

Wasser, dann führte er lange Jahre ein Schattendasein.

Foto: S. Müller

Im Bauch des

Wasserturms

Wahrzeichen Der Turm ist schon von weitem zu sehen - das

lachsrosa Gebäude mit dem grünen Dach steht inzwischen für die

Stadt Neu-Ulm. Das war aber nicht immer so. Von Stefanie Müller

SEIT 30 JAHREN IHR ZUVERLÄSSIGER FAHRSERVICE !

✆ 0731 / 71 00 88 | Fax 0731 / 71 00 89 | 0171 / 4 60 80 60

(24 Stunden erreichbar)

info@sommerer-fahrservice.de | www.sommerer-fahrservice.de

Seit 1.12.2018 neuer Inhaber: Mete Demir | Leipheimerstr. 49 | 89233 Neu-Ulm


WASSERTURM 5

Ein Blick über die

Donau durchs

runde Fenster. Das

Dach des Wasserturms

ist türkisfarben.

Die Bastion 7

ist leider sehr

verwildert (oben

rechts).

davon – zumindest von außen.

Denn dieser Teil der Bundesfestung

verläuft am Barfüßer-Biergarten

im Kollmannpark. Das

Werk selbst wurde zwischen

1844 und 1850 errichtet und

konnte bis zu 92 Mann beherbergen.

„Heute bräuchte es etwas

mehr Pflege“, sagt Gabriel Hartlieb

vom Förderkreis Bundesfestung

Ulm. „Die Bastion ist ziemlich

verwildert. Es gibt einen offenen

Hof, der ist komplett zugewachsen.

Auch auf dem

Festungsweg der Städte, der

beim Biergarten hinauf auf den

Wall führt, sieht man von der

Festung nicht mehr viel. Hier

sollte dringend das Unterholz

ausgeputzt und einige Mauern

erneuert werden“, sagt er bedauernd.

Trotzdem zeigen die Führer

an diesem Tag stolz den Teil

der Bundesfestung, der vorher

noch nie gezeigt wurde. Schade

finden es aber viele Vereinsmitglieder

doch, dass sie beim Stadtjubiläum

komplett übergangen

wurden. „Leider wurde die Festung

in die Feierlichkeiten zu 150

Jahre Neu-Ulm nicht einbezogen“,

sagt Hartlieb. „Das mag

auch daran liegen, dass wir kein

so gutes Verhältnis zur Stadt

Neu-Ulm haben. Im Laufe der

letzten Jahre wurden viele Bauwerke

abgetragen, aktuell soll

das Kriegsspital drastisch verändert

werden obwohl es unter

Denkmalschutz steht. Deshalb

ist unser Verhältnis immer etwas

angespannt“, erklärt er.

Der Verein Förderkreis Bundesfestung

Ulm hat sich „Restaurieren,

dokumentieren, präsentieren“

auf die Fahnen geschrieben – im

Verein sind alle willkommen, die

sich für die Geschichte und den

Erhalt der Bundesfestung Ulm

interessieren. Mehr Infos auch

unter www.festung-ulm.de

Im Inneren sieht man

noch die alte Spitze

des Turms. Gabriel

Hartlieb erklärt die

Lage des Turms. Eine

Treppe führt hinauf

ins Dach.

Fotos: S. Müller

Ihr Baugeräte-Mietpark

Baumaschinen

Baumaschinen

Vermietung

Baumaschinen Vermietung Baumaschinen

ServiceVermietung

Service

ServiceHandelService

Handel Handel Handel

Handel

Jetzt am neuen Standort

Pfaffenweg Pfaffenweg 21 . 21

89231 . 21 Neu-Ulm . 89231 Neu-Ulm

Junkersstraße

Tel. 0731.880316-0 Tel. 0731.880316-0 . www.mfsuedbau.de

8 . 89231 Neu-Ulm

. www.mfsuedbau.de

Tel. 0731.880316-0 . www.mfsuedbau.de

Tel. 0731.880316-0 www.mfsuedbau.de

Pfaffenweg 21 . 89231 Neu-Ulm


6 STADTGESCHICHTEN

Neues aus der Stadt

Storys In Neu-Ulm gibt es tägliche neue Geschichten. Einige davon werden hier an dieser

Stelle erzählt – von der großen Liebe bis zum Adrenalinkick.

Neu-Ulmer

Elternrunden

Kinder auf dem Weg des Erwachsenwerdens

zu begleiten, bedeutet

für Eltern häufig, viele kleine

und große Herausforderungen

im Familienalltag zu meistern.

Sei es der erste Trotzanfall eines

Kleinkindes oder die plötzlichen

Stimmungsschwankungen eines

Jugendlichen: Elternsein ist nicht

immer einfach. Um Eltern in diesen

Lebensphasen zu unterstützen,

bietet das Neu-Ulmer Familienzentrum

in den kommenden

Monaten elf Erziehungsvorträge

an. Die Themengebiete reichen

hierbei von Fragen zu Babys und

Kleinkindern bis zu Jugendthemen.

Nicht nur für Eltern

lohnt sich ein Besuch

Diese Neu-Ulmer „Elternrunden“

bietet die Stadt in Kooperation

mit dem Familienzentrum

seit 15 Jahren an. Das Familienzentrum

ist auch Gastgeber. Das Veranstaltungsformat

richtet sich an

Eltern, Großeltern und Pädagogikinteressierte.

Heuer mit neuem

Format: Erstmals wird zwischen

Oktober 2019 und Juli 2020 pro

Monat ein Termin angeboten.

Eine vorherige Anmeldung zu

den Elternrunden ist nicht erforderlich.

Das Programm ist unter

www.familienzentrum-neu-ulm.de

abrufbar und liegt in öffentlichen

Einrichtungen im Stadtgebiet aus.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro

Veranstaltung 3 Euro.

Ein Amerikaner in Neu-Ulm

Renate und Charles Courtney feierten 60. Hochzeitstag. Sie haben

viele Hürden gemeinsam genommen.

Foto: Stadt Neu-Ulm

Renate und Charles Courtney

aus Pfuhl haben am 8. September

ihren 60. Hochzeitstag gefeiert.

Neu-Ulms Oberbürgermeister

Gerold Noerenberg

gratulierte dem Jubelpaar zum

Ehrentag und überbrachte Blumen

und Geschenke der Stadt

Neu-Ulm.

Erst war es schwer,

dann grenzenlose Liebe

Der ehemals in Neu-Ulm stationierte

US-Soldat und die gebürtige

Ulmerin sind inzwischen

seit 60 Jahren verheiratet.

Der Anfang ihrer Beziehung

war nicht leicht. Kennengelernt

haben sich die beiden im Lokal

von Renates Vater in Ulm. Hier

haben sie sich einige Male getroffen.

Auch ins Kino sind sie

gemeinsam gegangen. Der Vater

von Renate war zu Beginn

nicht begeistert von der Beziehung

seiner Tochter zu einem

amerikanischen Soldaten. Doch

der in Nelsonville (Ohio) geborene

Charles und Renate haben

allen bewiesen, wie grenzenlos

stark ihre Liebe zueinander ist.

Standesamtlich geheiratet wurde

in Ulm. Acht Jahre später in

München dann

noch

kirchlich.

Charles war als US-Soldat im

Koreakrieg und auch in Vietnam.

Dazwischen war er in

Amerika und auch in Deutschland

stationiert. Reisen, Umzüge

und das Einleben in neuen

Städten waren für die Familie

fast schon normaler Alltag.

„Ich wußte nicht, ob das Baby

seinen Vater kennenlernt“

„Schlimm war die Zeit, als ich

mit meinem zweiten Kind

schwanger war“, sagt Renate

Courtney. „Zu der Zeit war

Charles in Vietnam. Ich habe

damals nicht gewusst, ob mein

Kind jemals seinen Vater kennenlernen

würde.“ Zur Geburt

seiner Tochter war die Familie

zwar noch nicht wieder vereint,

aber zum ersten Geburtstag war

Charles wieder wohlbehalten

aus dem Kriegseinsatz zurück.

Das Wiedersehen mit seiner

Frau, seinem Sohn und seiner

Tochter war riesig. „Die Kriegseinsätze

und das damit verbundene

Getrenntsein hat uns als

Familie sehr eng zusammengeschweißt.

Wir sind alle froh,

dass wir einander haben und

zusammen sein können“, freut

sich Renate Courtney. Zur Familie

gehört neben zwei Kindern

auch ein Enkelkind.

FREISTELLER: © JÜRGEN FÄLCHLE, © AFK/FOTOLIA.COM

Restaurant Rudolph-Quelle

Schwabenstraße 76 1/2, 89231 Neu-Ulm,

Telefon 0731 / 786 30, Mobil 0172 / 735 48 02

Inh. Marinko Marjanovic, Deutsche und Balkanküche

– Öffnungszeiten:

täglich von 9 bis 1 Uhr

– Biergarten

– durchgehend warme Küche

– Catering bis 100 Personen

Donnerstags

Schnitzel-Tag

Freitags

Schweinshaxen-Tag

ZUSTELLER (M/W/D) GESUCHT

ZUSTELLER (M/W/D) GESUCHT

IN TEILZEIT UND/ODER AUF GRINGFÜGIGER BASIS (BIS 450€)

IN → TEILZEIT ulmer wochenblatt UND/ODER AUF GRINGFÜGIGER BASIS (BIS 450€)



SÜDWEST

ulmer wochenblatt

PRESSE



etc.

SÜDWEST PRESSE

→ etc.

Einfach bewerben:

spl südwest presse logistik gmbh

Schaffnerstraße 30, 89073 Ulm

WhatsApp 0172 8187449

bewerbungen-zustellung@swp.de

www.nachtspatz.de

INTERESSE?

T 0800

INTERESSE?

4401550

T 0800

4401550


STADTGESCHICHTEN 7

Gefunkt hat es im

Gewerkschaftshaus

Edith und Erich Sirsch haben im

August ihren 65. Hochzeitstag gefeiert.

Neu-Ulms 2. Bürgermeisterin

Antje Esser gratulierte dem

Jubelpaar zum Ehrentag und

überbrachte Blumen und Geschenke

der Stadt Neu-Ulm sowie

des Freistaates Bayern.

Aus einem Tanzabend

wurden viele

An ihr erstes Treffen können sich

Edith und Erich Schirsch noch

sehr gut erinnern: Im Ulmer Gewerkschaftshaus

haben sie sich

zum ersten Mal in die Augen geschaut.

Sie, eine waschechte geborene

Neu-Ulmerin, war mit

ihrem Bruder dort bei einer

Tanzveranstaltung. Er, geflohen

aus dem Sudetenland, war ebenfalls

Gast des Tanzabends. Aus

ersten Blicken wurden Begegnungen

und aus Begegnungen

schlussendlich Liebe. Im August

1954 läuteten dann in Neu-Ulm

die Hochzeitsglocken für das

Paar. Nach der Heirat wohnte das

frisch vermählte Paar zunächst

in der Wohnung von Erichs Familie.

Später zogen die beiden

dann in ihre erste eigene gemeinsame

Wohnung in der Neu-Ulmer

Karlstraße. Hier lebten sie

zusammen mit ihrer Tochter bis

zu ihrem Umzug nach Offenhausen.

Die Familie ist der ganze

Stolz der Eheleute. So freuen sie

sich vor allem über ihr Enkelkind

und auch die inzwischen zwei

Urenkel. „Wir genießen jede Minute,

die wir zusammen als Ehepaar

und auch zusammen mit unserer

kleinen Familie haben und

hoffen, dass wir noch viele Jahre

glücklich und vor allem gesund

zusammen sein dürfen“, sagt

Edith Sirsch.

Die Wand runter: purer

Nervenkitzel in der Glacis-Galerie

Wie wäre es mal, eine Wand senkrecht runterzulaufen? In der

Glacis-Galerie geht das bis zum 26. Oktober. Foto: Glacis-Galerie

Bis zum 26. Oktober ist in der

Glacis-Galerie ein zehn Meter

hoher Turm aufgebaut, von welchem

man je nach Belieben

springen oder senkrecht runterlaufen

kann. Gegen einen Beitrag

von 1 Euro kann man in die

Tiefe springen oder wie die Models

bei „Germany’s next Topmodel“

ganz elegant senkrecht

nach unten laufen. Die Einnahmen

der Aktion gehen komplett

an die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller.

65 Jahre verheiratet sind die Sirschs. Bei einer Tanzveranstaltung

hatte es gefunkt.

Foto: Stadt Neu-Ulm

Wir fertigen Schlauchleitungen

n Sofort-Service im 24-Stunden-Dienst

n Fertigung hochwertiger

Schlauch- und Rohrleitungen

n Persönliche Fachberatung durch

technisch geschulte Mitarbeiter

n 10.000 Lagerartikel

HSR Filiale Neu-Ulm

Carl-Zeiss-Straße 3

89231 Neu-Ulm

Tel.: (0731) 176 603

Fax: (0731) 176 6044

hsr-neu-ulm@hsr.de



Werkstatt mobil

und

Beschaffungsservice


IHRE VERSICHERUNG VOR ORT

Schön straff geblitzt

Fältchen, Falten, feine Linien, Narben oder Pigmentflecke können

eine Frau ganz schön unglücklich machen. Wie schön ist es da,

wenn man via XO Cell Plasma diese Schwachstellen schnell

physiodynamisch kosmetizieren kann. Wie ein sanfter Blitzstrahl

durchdringt das Plasma Streaming Hautwiderstände, erreicht die

Problemzonen. Stärkt, regeneriert, mildert Falten.

Das Ergebnis? Schon in kürzester Zeit wirkt der Teint optisch um

viele Jahre jünger. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Kennenlerntermin.





Generalagentur der R+V Versicherungsgruppe

Holzstraße 23a, 89233 Neu-Ulm-Pfuhl

Telefon (0731) 9716094, www.wall.ruv.de


KOSMETIK • ANTIAGING • BODYFORMING

TESTBEHANDLUNG Fon: 0731 71 39 71 119,–€

Fon 0731 713 971


Adlerstraße8 · 89233 Neu-Ulm

Adlerstraße8 • 89233 Neu-Ulm


8 BURLAFINGEN BURLAFINGEN 9

Andreas Kummer

„Ich bin in Burlafingen aufgewachsen. Habe dann mal 15 Jahre woanders

gewohnt und bin gerne wieder in den Ort zurückgekommen. Mit meiner

Familie lebe ich am Ortsrand. Wir genießen zwar die Nähe zur Stadt, aber

noch mehr, dass man sich aufs Mountainbike schwingen und sofort durch

die Natur radeln kann.“

Rolf Grisotto

„Der Liebe wegen bin ich vor etwa einem Jahr hierher nach Burlafingen

gezogen. Zuvor war ich in Augsburg zuhause, aber hier gefällt es mir. Vor

allem die ländliche Ruhe mag ich, fernab von der Stadt … die aber, wenn

man sie braucht, doch schnell erreichbar ist.“

Manuel

„In Burlafingen bin ich gerne. Seit zwei Jahren wohne ich hier, vorher war ich

in Illertissen zuhause. Die Stadt dort war mir etwas zu klein. Hier im Ort ist

es zwar ländlich, es gibt aber alles, was man braucht. Und wenn man feiern

gehen möchte, sind Neu-Ulm und Ulm, also ,richtige‘ Städte nicht weit.“

Karin Decker

„Seit 40 Jahren leben wir in Burlafingen. Von einem Dorf, in dem es anfangs

fast gar nichts gab, bis auf einen Arzt vielleicht, hat sich der Ort ständig

weiterentwickelt: eine Grundschule, zwei Kindergärten ein großer Supermarkt,

die Post. Das sind einige Faktoren, warum es auch junge Familien hierherzieht.“

Oh, wie schön

ist Burlafingen!

Inge Oechsle

„Wunderbare Menschen leben hier in Burlafingen – die sind mit der Grund,

warum ich den 45 Jahren, die wir jetzt hier wohnen, nie das Bedürfnis hatte,

woanders hinzuziehen. Das sind Freunde, Nachbarn, aber auch die Händler

vor Ort: Wir haben zum Beispiel Bäckereien, Metzger, ein Haushaltswarengeschäft

und zwei Friseursalons – man bekommt alles, was man zum Leben

braucht. Und die Busanbindung nach Ulm und Neu-Ulm ist ideal.“

Gabi Baumgart

„Unsere ganze Familie ist handballverrückt: Die Kinder, mein Mann und ich

haben alle gespielt und wir waren zum Teil im FC Burlafingen aktiv. Im

Vereinsring gibt es so viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Bei den

Schützen, den Sängern und Musikern oder der Trachtengruppe zum Beispiel.

Überhaupt ist der Zusammenhalt hier in der Bevölkerung schon besonders.“

Stadtteil Ganz nah an der Stadt, aber auch ganz viel Natur drumrum – zum Radfahren,

Joggen oder für Wassersport aller Art. Die Burlafinger haben viele Gründe,

ihren Stadtteil zu lieben. Von Heike Viefhaus


10 MOBILITÄT

Lack + Karosserie + Technik – Alles aus einer Hand.

UNFALLSPEZIALIST

IN ULM/NEU-ULM

UND UMGEBUNG

Wir suchen Verstärkung!

Karosseriebauer,

Lackierer, Bürokraft m/w/d

Hafner GmbH · Dieselstraße 9 · Tel. 07 31 / 8 50 22

89231 Neu-Ulm · info@hafner-lack.de · www.hafner-lack.de

Alle (zwei)

Jahre wieder

Ratgeber Kann ja mal vorkommen: Was ist

zu tun, wenn man die Hauptuntersuchung

am Auto verschwitzt hat?

Neu-Ulm und seine Stadtteile

Bereiten Sie Ihr Auto auf den Winter vor!

Ihre kostengünstige und kompetente Anlaufstelle für:

• Werkstattanliegen

• Achsvermessung

• Öl-, Auspuff-, Reifen-, Felgen-,

Anhängerkupplung Ein- und Ausbau-,

Airbag SRS- und Klima-SERVICE

• Karosserie- und Spenglerarbeiten

• Lackaufbereitung und Smart-Repair

Günstige Winterreifen

und Felgen etc.

• Reifenmontage und -einlagerung

• Getriebeservice: Reinigung + Ölservice

Vergleichen Sie unsere Preise.

Bei uns gilt: MEHR bekommen.

WENIGER zahlen.

KOMPETENT beraten.

Wir kaufen Ihren Gebrauchtwagen

zu fairen Preisen.

Turmstraße 38 ⁄ 89231 Neu-Ulm ⁄ Telefon 07 31 / 3 60 09 95

autohaus@nurtravel.de ⁄ www.autohaus-nurtravel.de

NICHTS FÜR

AUSSTEIGER.

Neuwagenbesitzer können

sich zurücklehnen.

Denn neue Fahrzeuge

müssen erst nach drei

Jahren zur Hauptuntersuchung

(HU). Für alle anderen Autos

gilt: Im Turnus von zwei Jahren

muss bei einer der zugelassenen

Prüforganisationen überprüft

werden, ob das Fahrzeug den aktuellen

Sicherheitsstandards entspricht.

Der Termin für die

nächste HU steht auf der Plakette

am Fahrzeug und in der Zulassungsbescheinigung

Teil I, also

dem ehemaligen Fahrzeugschein.

Im Alltag kommt es allerdings öfters

mal vor, dass man den Termin

nicht mehr auf dem Schirm

hat und ihn verschwitzt.

Nach zwei Monaten

droht ein Bußgeld

Grundsätzlich darf laut ADAC

die HU nicht überzogen werden,

sondern muss innerhalb des Monats

durchgeführt werden, der

auf der Plakette steht. Erstmal

besteht aber kein Grund zur Panik:

Ein Verwarnungsgeld droht

erst, wenn man zwei Monate

drüber ist. Wird das bei einer

Verkehrskontrolle entdeckt,

zahlt man 15 Euro. Bei vier bis

Frist für die

Nachuntersuchung

Wenn das Fahrzeug bei der HU

„durchfällt“, hat man einen Monat

Zeit, die beanstandeten Mängel

zu beseitigen und es erneut

überprüfen zu lassen. Diese Frist

sollte man einhalten. Andernfalls

sind laut ADAC bei einer Verkehrskontrolle

nicht nur 15 Euro

Verwarnungsgeld fällig, es muss

auch eine komplett neue gebührenpflichtige

HU gemacht werden.

Auch in puncto Versicherungsschutz

solle man den

HU-Termin im Blick behalten.

Wurde er überzogen, sind die

Ansprüche eines Unfallgegners

durch die Kfz-Haftpflichtversicherung

zwar abgedeckt. Wenn

allerdings ein Mangel, der bei der

HU zu beanstanden gewesen

wäre, zum Unfall führt, kann die

Versicherung den Autobesitzer

in Regress nehmen, also einen

Teil der Schadensumme zurückverlangen.

UNSERE EINSTIEGSMODELLE BEREITS

UNSERE SERIENMÄSSIG EINSTIEGSMODELLE MIT EYESIGHT 1 BEREITS UND PREISVORTEIL

Garantie

SERIENMÄSSIG MIT EYESIGHT 1 UND PREISVORTEIL

UNSERE EINSTIEGSMODELLE BEREITS

UNSER HAUSPREIS AB 20.750,– EUR 2

UNSER HAUSPREIS SERIENMÄSSIG AB

MIT EYESIGHT 1 UND PREISVORTEIL

20.750,– EUR 2

20.750,– EUR 2

UNSER

Unsere sofort verfügbaren Subaru XV mit effizientem 1.6 Liter

Unsere Boxermotor sofort

HAUSPREIS

warten verfügbaren

AB

nur darauf, Subaru

mit XV

Ihnen mit

neue effizientem

Abenteuer 1.6 Liter

in

und Boxermotor

außerhalb warten

der Stadt nur darauf,

zu erleben. mit Ihnen

Mit vorbildlicher neue Abenteuer

Sicherheit,

in

Unsere

modernsten und außerhalb sofort

Infotainment- verfügbaren der Stadt zu

und Subaru erleben.

Kommunikationssystemen XV Mit mit vorbildlicher effizientem 1.6 Sicherheit,

Liter

sowie

Boxermotor modernsten warten

jeder Menge Infotainment- nur

Fahrspaß. darauf, Worauf und Kommunikationssystemen mit Ihnen

warten neue

Sie Abenteuer

noch?

sowie in

und jeder außerhalb Menge Fahrspaß. der Stadt Worauf zu erleben. warten Mit Sie vorbildlicher noch? Sicherheit,

ab ,– 3

modernsten Infotainment- und Kommunikationssystemen ab ,– € 3 sowie

jeder Menge Fahrspaß. Worauf warten Sie noch?

GmbH

GmbH

DER A LLRAD - S PEZIALIST

Bürgergasse DER 4 • 89291 A LLRAD Holzheim/Neuhausen

- S PEZIALIST

Tel. Bürgergasse 07302/6868 GmbH

4 • www.autohaus-reifen-weiss.de

89291 Holzheim/Neuhausen

Tel. 07302/6868 • www.autohaus-reifen-weiss.de

DER A LLRAD - S PEZIALIST

Bürgergasse 4 • 89291 Holzheim/Neuhausen

Tel. 07302/6868 • www.autohaus-reifen-weiss.de

ab ,– € 3

+3

Jahre

Subaru

Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,5; außerorts: 6,0;

kombiniert: Kraftstoffverbrauch 6,9. CO2-Emission (l/100 km): (g/km) innerorts: kombiniert: 8,5; außerorts: 157. Effizienz-

6,0;

kombiniert: klasse: D. Abbildung 6,9. CO2-Emission enthält Sonderausstattung. (g/km)*5 kombiniert: Jahre Vollgarantie 157. bis 160.000 Effizienzklasse:

D. Abbildung enthält (l/100 Sonderausstattung. km): innerorts: *5 Jahre 8,5; Vollgarantie außerorts: bis 160.000 6,0;

km. Op-

km. Optionale

3 Jahre Anschlussgarantie bis 200.000 km bei teilnehmenden Subaru Partnern erhält-

Kraftstoffverbrauch lich. tionale Die 3 Gesetzlichen Jahre Anschlussgarantie Rechte des Käufers bis 200.000 bleiben bei daneben teilnehmenden uneingeschränkt Subaru bestehen. Partnern erhältlich.

Die Gesetzlichen Rechte des Käufers bleiben daneben uneingeschränkt bestehen. sie bitte ¹Die un-

Funktionsfähigkeit seren klasse: entsprechenden D. Abbildung des Systems informationsunterlagen.

enthält hängt Sonderausstattung. von vielen Faktoren *5 Jahre ab. Details Vollgarantie entnehmen bis 160.000 sie bitte km. un-

¹Die

kombiniert:

Funktionsfähigkeit 6,9.

des Systems CO2-Emission hängt von vielen (g/km)

Faktoren kombiniert:

ab. Details entnehmen 157. Effizienz-

Op-

2 tionale seren Subaru entsprechenden 3 XV Jahre 1.6i Anschlussgarantie Trend Lineartronic informationsunterlagen.

bis im 200.000 schönen km Pure bei Red

teilnehmenden Subaru Partnern erhält-

2 lich. Subaru Die XV Gesetzlichen 1.6i Trend Rechte Lineartronic des Käufers im schönen bleiben Pure daneben Red

uneingeschränkt bestehen. ¹Die

Funktionsfähigkeit des Systems hängt von vielen Faktoren ab. Details entnehmen sie bitte unseren

entsprechenden informationsunterlagen.

Weltgrößter 2 Subaru XV 1.6i Trend Allrad-PKW-Hersteller

Lineartronic im schönen Pure Red

Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller

www.subaru.de

www.subaru.de

Lästig, aber wichtig – alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung ist

Pflicht!

Foto: © Minerva Studio/Shutterstock.com

acht Monaten sind es 25 Euro

und bei mehr als acht Monaten

drohen 60 Euro Bußgeld und ein

Punkt in Flensburg. Achtung:

Eine Ordnungswidrigkeit ist es

aber bereits nach einem Monat.

Werden zwei Monate überschritten,

sind die Prüforganisationen

dazu verpflichtet, eine „erweiterte

HU“ durchzuführen. Diese Ergänzungsuntersuchung

kostet 20

Prozent extra.

Auf dem Privatgrundstück

und im Ausland

Auch angemeldete Autos, die nur

auf einem Privatgrundstück stehen,

müssen fristgerecht bei einer

Prüforganisation vorgefahren

werden. Für die HU ist nicht

die tatsächliche, sondern die

rechtlich zulässige Nutzung ausschlaggebend.

Wenn man gerade

im Ausland unterwegs ist und

die HU fällig wird, muss man

nicht extra nach Hause fahren.

Ausländische Behörden dürfen

eine abgelaufene HU nicht beanstanden.

Ein Verwarnungs- oder

Bußgeld in Deutschland kann

man umgehen, wenn man nachweist,

dass das Fahrzeug bei der

Ausreise aus Deutschland noch

eine gültige HU hatte und danach

ständig im Ausland war.

Das kommt in der Praxis öfter

vor, wenn Wohnmobile oder

Wohnwagen für längere Zeit auf

Campingplätzen im Ausland abgestellt

werden.


MOBILITÄT 11

Verwirrende Vielfalt

Mobilität Es gibt mittlerweile eine riesige Auswahl an E-Scootern. Worauf man beim Kauf

eines Elektro-Tretrollers unbedingt achten sollte. Von Claudia Wohlhüter

Es wird nicht mehr lange

dauern, bis sich Elektro-Tretroller

oder

E-Scooter vor allem im

Innenstadt-Verkehr tummeln. Im

Mai hat der Bundesrat den Weg

frei gemacht für die kleinen Flitzer,

die als ideales Transportmittel

für die „letzte Meile“ gelten.

Wer überlegt, sich einen E-Scooter

zu kaufen, sollte sich sehr genau

informieren. „Für den Verbraucher

etwas verwirrend ist

die große Vielfalt der E-Scooter

am Markt. Das Spektrum reicht

vom Billig-Scooter ohne Straßenzulassung

über die maximal

20 km/h schnellen Roller bis hin

zu den E-Scootern, die bis zu 25

km/h fahren dürfen und den Mofas

gleichgestellt sind – und für

jede dieser Varianten gelten unterschiedliche

Regelungen“, erklärt

der Dekra-Sachverständige

Mario Zweig.

Seit Mai ist der Weg frei für E-Scooter. Nun hat man aber die Qual

der Wahl.

Foto: © Leika production/Shutterstock.com

Versicherung vorgeschrieben

Damit ein E-Scooter am Straßenverkehr

teilnehmen darf, braucht

er in jedem Fall eine Allgemeine

Betriebserlaubnis (ABE),

eine Einzelbetriebserlaubnis

(EBE) oder – für die den Mofas

gleichgestellten Modelle – eine

EG-Typgenehmigung. Dies ist

an einem Label am E-Scooter zu

erkennen. Ohne eine dieser Genehmigungen

darf das Fahrzeug

nur auf privatem Gelände fahren:

Auf öffentlichen Wegen fehlt der

Versicherungsschutz, auch eine

private Haftpflichtversicherung

greift nicht. Daneben ist für alle

E-Scooter, die sich im Straßenverkehr

bewegen, eine Versicherung

vorgeschrieben. Für E-Roller

bis 20 km/h soll es eine kleine

aufzuklebende Versicherungsplakette

geben. E-Scooter bis maximal

25 km/h brauchen ein Mofa-Versicherungskennzeichen.

Mindestens 14 Jahre alt

Um einen E-Scooter bis maximal

20 km/h zu fahren, muss man mindestens

14 Jahre alt sein. Ein Führerschein

ist nicht erforderlich.

Die Fahrer von 25 km/h schnellen

E-Scootern wiederum sind

den Mofa-Fahrern gleichgestellt.

Sie müssen mindestens 15 Jahre

alt sein und brauchen eine Mofa-Prüfbescheinigung.

Die Fahrer

der kleineren Elektro-Roller müssen

wie Fahrradfahrer den Radweg

benutzen und dürfen nicht auf

den Gehweg. Die E-Scooter bis

25 km/h müssen wie Mofas die

Fahrbahn benutzen. Erst ab den

25- km/h-Scootern gilt die Helmpflicht.

Die Dekra rät aber auch

den Fahrern der kleineren E-Roller

dringend zum Helm. „Eine aktuelle

Studie aus den USA zeigt,

dass es bei etwa jedem zweiten

Unfall mit Personenschaden

zu Kopfverletzungen kam“, sagt

»»

E-Scooter müssen – sofern

vorhanden – Radwege oder

den rechten Fahrbahnrand

auf der Straße nutzen. Gehwege

sind für sie tabu, um Fußgänger

zu schützen.

»»

Elektrotretroller bis 20 Stundenkilometer

dürfen ab 14

Jahren gefahren werden. Eine

Unfallforscher Markus Egelhaaf.

Der Forscher empfiehlt E-Scooter-Einsteigern,

sich nicht sofort

ins Verkehrsgetümmel zu stürzen,

sondern sich vorher mit

den Fahreigenschaften des Rollers

gut vertraut zu machen.

Erhöhte Sturzgefahr

„Vor allem die Kombination aus

Mini-Rädern und hohem Lenker

ist brisant. Bremst der Fahrer bei

flotter Fahrt zu stark mit der Vorderradbremse

ab oder verlagert

er sein Gewicht beim Bremsen

nicht genug nach hinten, droht

ein Sturz über die Lenkstange.“

Außerdem sei wegen der kleinen

Räder auf nasser, verschmutzter

und unebener Fahrbahn mit erhöhter

Sturzgefahr zu rechnen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Auto Stäb

Helmpflicht gibt es nicht. Experten

raten aber dazu, unbedingt

den Kopf zu schützen!

»»

Elektro-Scooter brauchen ein

Haftpflicht-Versicherung,

die je nach Höchstgeschwindigkeit

durch eine Plakette

oder ein Nummernschild

nachzuweisen ist

Inhaber Sebastian Jehle e. K.

Kfz-Reparaturwerkstatt aller Fabrikate

Holzschwanger Straße 26

89233 Neu-Ulm/Reutti

T 0731 721 519 · F 0731 799 75

info@auto-staeb.de

DER NEUE COROLLA HYBRID

Holzschwanger Straße 42 89233 N-U/Reutti

Tel. 0731 / 7 38 39

Unfallinstandsetzung Hagelschadenreparatur

Autoglasreparatur Fahrzeuglackierungen

Ermler

Reifen und

Fahrzeugtechnik

Kfz-Meisterwerkstatt für alle Fabrikate

Tel. 0731/8803500 www.ermler-kfz.de

Daimlerstraße 4 89233 NU-Burlafingen

Monatlich leasen für nur

269 € 1 mit 0 € 1

Anzahlung.

Corolla Hybrid Comfort

Systemleistung 90 kW (122 PS), 5-Türer

Kraftstoffverbrauch Corolla Hybrid Comfort: Elektro- und Benzinmotor, Systemleistung

90 kW (122 PS), stufenlose Automatik, 5-Türer: innerorts/außerorts/

kombiniert 3,2/3,6/3,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 76 g/km. Fahrzeugabbildung

weicht von Farbe und Ausstattung vom Angebot ab.

1

Unser Kilometerleasing-Angebot 2 für den Corolla Hybrid Comfort, Benzin- &

Elektromotor, Systemleistung 90 kW, 5-Türer, weiß: Anschaffungspreis: 23.131,35 €,

Leasingsonderzahlung: 0,00 €, Gesamtbetrag: 12.912 €, jährliche Laufleistung: 10.000

km, Vertragslaufzeit: 48 Monate, gebundener Sollzins: 3,49%, effektiver Jahreszins:

3,55%, 48 mtl. Raten à 269 €. 2 Ein Kilometerleasing-Angebot der Toyota Leasing GmbH,

Toyota-Allee 5, 50858 Köln. Gilt bei Anfrage und Genehmigung bis zum 31.10.2019.

Das Leasingangebot entspricht dem Beispiel nach §6a Abs. 4 PAngV. Unser Autohaus

vermittelt ausschließlich Leasingverträge der Toyota Leasing GmbH.

Trotz Baustelle Europastraße / B10 leicht erreichbar!

Neu: Toyota für Ulm & Neu-Ulm

Auto Wuchenauer GmbH

Otto-Renner-Straße 3 · 89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731/97014 -100

www.toyota-wuchenauer-neu-ulm.de


12 WELLNESS

Warm und kalt

Sauna Um verhärtete Muskeln zu lockern, die Durchblutung des Körpers anzuregen,

das Immunsystem zu stärken und Schadstoffe abzubauen, gibt es kaum etwas Besseres

als die intensiven Wärme-Kälte-Reize in der Sauna. Von Claudia Wohlhüter

Wer die starke, trockene

Hitze verträgt,

kann die finnische

Sauna oder eine indianische

Schwitzhütte besuchen.

„In Finnland werden schon

Babys regelmäßig mit in die Sauna

genommen“, erzählt Matti Kivinen

von der Internationalen

Sauna-Gesellschaft in Helsinki.

„Die Kinder lernen so von klein

auf: Das muss ein guter Platz

sein, weil ich dort immer mit

Mutter, Vater und nahen Verwandten

hingehe.“ Dieses Verhalten

setzt sich in den Köpfen

der Kinder fest.

Es werden mehr

Abwehrstoffe gebildet

Die Folge: Die Sauna begleitet

fast jeden Finnen ein Leben lang.

Eine Einladung zum Saunabaden

ist in Finnland eine Auszeichnung

und auch zwischen Geschäftsleuten

durchaus üblich.

Das hat sich zwar in Deutschland

noch nicht durchgesetzt, dennoch

werden regelmäßige Saunagänge

immer beliebter –

gerade in den Herbst- und Wintermonaten.

Die Krankheiten

vorbeugende Wirkung des Saunabadens

beruht wesentlich auf

dem Training der Blutgefäße in

der Haut und in den Schleimhäuten

der Atemwege. Durch die trockene

Wärme im Saunaraum

werden die Blutgefäße der Haut

weitgestellt; die anschließende

Abkühlung an frischer Luft, mit

FOTO: © MIHA PEROSA/SHUTTERSTOCK.COM

Genau das Richtige bei Schmuddelwetter: Sauna.

kaltem Schlauchguss oder

Schwallbrause sowie gegebenenfalls

mit einem Tauchbad führen

wieder zu einer Verengung der

Blutgefäße. Beim anschließenden

warmen Fußbad weiten sich

diese wieder auf den Normalzustand.

Außerdem führt wöchentliches

Saunabaden zu einer vermehrten

Bildung von Abwehrstoffen

im Blut. Es ist wissenschaftlich

erwiesen, dass durch

die Saunawärme die Hauttemperatur

auf zirka 42 Grad Celsius

steigt und dadurch Stoffwechselsteigerungen

ausgelöst werden,

die zu einer vermehrten Produktion

von Interferon führen. Dabei

handelt es sich um eine Substanz,

die bei der Infektabwehr

eine wichtige Rolle spielt.

Im psychischen Bereich leistet

das regelmäßige Saunabad

ebenfalls einen wichtigen Beitrag

zur „Stabilisierung“ des Gemüts

in der kalten Jahreszeit. Die Wärme

im Saunaraum führt zu einer

psychischen Erholung, die sich

daran anschließende Abkühlung

zu einer nervlich bedingten Erfrischung.

Die Ausschüttung von

so genannten Glückshormonen

– Endorphinen – während des

Saunabadens und danach sorgt

für eine merkbare psychische

Entspannung und für das „uneingeschränkte

Wohlbefinden“ des

Badegastes. Bei Entzündungen

und Erkältungen sollte man auf

das Saunieren allerdings verzichten.

Wer an Venenleiden, Asthma,

Herzschwäche, Bluthochdruck,

Rheuma, Diabetes oder

Nierenerkrankungen leidet, sollte

vorher mit seinem Arzt klären,

ob er in die Sauna gehen darf. Es

muss aber auch nicht das finnische

Schwitzen mit bis zu 100

Grad Celsius sein. Auch die milderen

Saunen haben eine wohltuende

Wirkung auf Körper und

Seele. Die Temperatur im „Laconium“

etwa wird bis auf rund 60

Grad gesteigert. Der Aufenthalt

ist sehr kreislaufschonend.

Anzeige

Die reife und stark UV-geschädigte

Haut erhält zusätzlich eine

Regenerierung. Vorab wird jede Haut

gründlich analysiert.

Vom 04. 11. – 04. 12. 2019

Beauty Highlights

Elsa-Brandström-Str. 19

89231 Neu-Ulm

Telefon (07 31) 4 91 13 86

P Parkplätze vor dem Institut

www.beautyhighlights.de


GESUNDHEIT 13

Das Geheimnis

des Schlafes

Tipps für

eine gute Nacht

Über 30 Prozent der in westlichen

Industrieländern lebenden

Menschen haben Schlafstörungen

oder Probleme mit

dem optimalen Schlaf. Doch wie

findet man zu einer erholsamen

Nachtruhe? Wir haben ein paar

Tipps zusammengestellt:

Dos und Don‘ts für guten Schlaf

»»

Leicht / eiweißreich essen

»»

Kein Kaffee nach 15 Uhr

»»

Angenehme Temperatur,

für alle Fälle Decke ans

Bett legen

»»

Gerüche

»»

Leise Musik die sich von selber

abschaltet, manche schwören

auf Hörbücher

Regeneration Schlafen ist zwar vor allem für kleine Kinder eher

langweilig, aber die Nachtruhe ist extrem wichtig für uns. Von

Constanze Lobringer

Gut schlafen kann echte Wunder wirken – leider ist das nicht jedem vergönnt.


Foto: © Andrey_Popov/Shutterstock.com

Während man schläft,

passieren unglaublich

viele Dinge: Der

Körper regeneriert

sich, Müll wird abtransportiert

und Träume ängstigen oder erfreuen

uns. Im Durchschnitt

schlafen wir Menschen jede

Nacht zwischen sieben und acht

Stunden – und verschlafen damit

etwa ein Drittel unseres Lebens.

Zeit, die man gut für andere Dinge

nutzen könnte. Doch ohne

ausreichend Schlaf fühlen wir

uns müde und zerschlagen.

Nächtliches

Großreinemachen

Aber warum müssen wir überhaupt

schlafen? Eine Frage, die

bis heute noch nicht endgültig

geklärt ist – fest steht nur, dass

der Schlaf für uns eine lebenswichtige

Funktion hat. Für unsere

Gesundheit ist Schlaf von großer

Bedeutung. Es ist eine Art

nächtliches Großreinemachen:

Eiweiße werden aufgebaut und

freie Radikale, die beim Stoffwechsel

entstehen und das Erbgut

schädigen, abgebaut. So wird

das Immunsystem gestärkt und

trägt so dazu bei, möglichst viele

Krankheiten von uns fernzuhalten.

Auch wenn unser Körper

beim Schlafen äußerlich ruhig

und entspannt aussieht, bewegt

sich in unserem Gehirn einiges:

Dort werden nachts die Erlebnisse

des Tages ausgewertet: Wichtige

Informationen werden in bereits

bestehende Kategorien eingeordnet,

überflüssige werden

dagegen entsorgt. Diese Sortierarbeiten

können im Wachzustand

nicht stattfinden, da ansonsten

die Reizverarbeitung gestört

und es zu Halluzinationen

kommen würde. Erst im Schlaf,

wenn wir von den Reizen der Außenwelt

abgekoppelt sind, können

wir den Datenstrom des Tages

in Ruhe sortieren.

Der Trend in unserer Gesellschaft

geht jedoch eher in Richtung

zu wenig Schlaf, da viele

meinen, sich Schlaf nicht mehr

leisten zu können oder zu wollen.

Schlafmangel und Schlafstörungen

verursachen oft folgenreiche

Probleme für die Gesundheit

und das Alltagsleben. Viele

Verkehrsunfälle passieren zum

Beispiel, weil der Fahrer übermüdet

und damit weniger konzentriert

ist oder gar in einen Sekundenschlaf

fällt. Von daher ist es

wichtig, so oft es geht gut, erholsam

und ausreichend zu schlafen,

um alle Funktionen am Laufen

zu halten.

Schön straff geblitzt

Fältchen, Falten, feine Linien, Narben oder Pigmentflecke können

eine Frau ganz schön unglücklich machen. Wie schön ist es da,

wenn man via XO Cell Plasma diese Schwachstellen schnell

physiodynamisch kosmetizieren kann. Wie ein sanfter Blitzstrahl

durchdringt das Plasma Streaming Hautwiderstände, erreicht die

Problemzonen. Stärkt, regeneriert, mildert Falten.

Das Ergebnis? Schon in kürzester Zeit wirkt der Teint optisch um

viele Jahre jünger. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Kennenlerntermin.

TESTBEHANDLUNG 5 119,-

FOTO: © XAVIER/FOTOLIA.COM

Ihr Wohlbefinden ist unser

Ziel - Unser Service

für Ihre Gesundheit.

Marienstraße 1

89231 Neu-Ulm

Tel. (07 31) 8 28 82

inselapo.de

Beauty Highlights

Elsa-Brandström-Str. 19

89231 Neu-Ulm

Telefon (07 31) 4 91 13 86

P Parkplätze vor dem Institut

www.beautyhighlights.de


14 WOHNEN & GARTEN

Das kann teuer werden

Untervermieten Klingt nach einem einfachen und lukrativen Plan: Während des eigenen

Urlaubs die Mietwohnung einfach an Touristen weitervermieten. Rechtlich ist das allerdings

schwierig. Da sollte man sich vorher gut informieren. Von Claudia Wohlhüter

Während man selbst in

den Ferien weilt, die

Mietwohnung an

Touristen untervermieten

– die Idee klingt nicht

schlecht. Plattformen wie Air bnb

bieten eine oft reibungslose Vermittlung

zwischen Anbieter und

Feriengast an. Das Problem: Die

gewerbliche Untervermietung

kann bei fehlender Vorbereitung

schnell ziemlich teuer werden.

„Wenn ein Mieter während seiner

Abwesenheit die Wohnung

an Urlauber untervermieten

möchte, müssen eine Reihe von

Regeln und Pflichten eingehalten

werden. Zuwiderhandlungen

können Geld und im schlimmsten

Fall sogar den eigenen Mietvertrag

kosten“, sagt Carolin Hegenbarth

vom Immobilienverband

IVD.

FOTO: © ROMAN SAMBORSKYI/SHUTTERSTOCK.COM

Kurz mal das Urlaubsgeld aufbessern und Touristen die Wohnung

untervermieten? Nicht immer eine gute Idee.

Der Vermieter muss

seine Erlaubnis geben

Wer seine Wohnung während

des Urlaubs vermieten möchte,

muss laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch

(Paragraf 540, Absatz 1)

die ausdrückliche Erlaubnis des

Vermieters einholen. Wichtig:

Die Genehmigung zur Urlaubsvermietung

ist nicht dasselbe wie

die Erlaubnis zur Untervermietung.

Anders als bei der Untervermietung

kann der Vermieter

der kurzfristigen Vermietung an

zahlende Gäste ohne Begründung

widersprechen. „Wer seine

Wohnung ohne Zustimmung des

Vermieters an Urlauber vermietet,

handelt vertragswidrig. Der

Vermieter kann den Mieter abzumahnen,

ihn im Wiederholungsfall

sogar fristlos kündigen“,

erklärt Hegenbarth.

Kommunale Richtlinien

beachten

Dann gilt es auch noch die kommunalen

Richtlinien zur Untervermietung

zu beachten, die sich

von Stadt zu Stadt unterscheiden.

Vielerorts gilt die gewerbliche

Untervermietung an Gäste als

Zweckentfremdung von Wohnraum

und ist somit verboten. Woanders

ist die gewerbliche Untervermietung

unter Auflagen möglich.

Am besten fragt man daher

bei der zuständigen Kommunalbehörde

direkt nach – denn Verstöße

gegen geltende Auflagen

werden mit empfindlichen Strafen

geahndet. Unabhängig von

der Zustimmung des Vermieters

oder der Kommune gilt: Mieter

haften für alle Schäden, die Untermieter

verursachen. Bei Störungen

des Hausfriedens, wie beispielsweise

Lärmbelästigungen,

trägt immer der Mieter die

Schuld. Kommen diese Störungen

wiederholt vor, ist der Vermieter

zur Kündigung berechtigt.

Steuerpflicht und

Gewerbeanmeldung

Mieteinkünfte aus Untervermietungen

sind grundsätzlich steuerpflichtig

und müssen immer in

der Steuererklärung angegeben

werden, auch wenn aufgrund von

Geringfügigkeit keine Steuern

erhoben werden. Auch gewerberechtliche

Vorschriften müssen

Mieter beachten. Unter Umständen

kann die Vermietung der

Wohnung ein Gewerbe darstellen

und muss dem Gewerbeamt

angezeigt werden. Wird die

Wohnung nur gelegentlich für

kurze Zeit untervermietet, kann

die Gewerbeanmeldung meist

entfallen. „Bei Steuer- und Gewerberechtsfragen

lohnt es sich

immer, mit dem zuständigen Finanz-

oder Gewerbeamt Kontakt

aufzunehmen und nachzufragen.

Denn auch hier gilt, dass Verstöße

Strafen und Bußgelder nach

sich ziehen können“, erläutert

Hegenbarth.

pm/cw

Pflaumenblau und Apfelgrün

Der Herbst ist für das Gärtnerherz

zweigeteilt. Zum einen

hüpft es höher, weil jetzt alles in

den buntesten Farben leuchtet

und außerdem für vieles Erntezeit

ist, zum anderen ist es

schwermütig, weil Herbst auch

bedeutet, dass bald der Winter

kommt und die Pflanzenpracht

für eine Weile in Winterschlaf

gehen muss. Der üppige Sommerflor

fängt an zu verblassen –

der Herbst ist da. Wer das Farbenspiel

von leuchtenden Beeren,

bunten Blättern und grünen

Moosen verstärken möchte, der

sollte sich einige Dahlien oder

Astern in den Garten holen – so

kann man die Blütenpracht bis

zum ersten Frost verlängern.

Früchte vor dem

ersten Frost ernten

Und auch im Oktober gibt es ja

noch schöne Tage, an denen die

Sonne nochmal zeigt, dass sie

sich noch nicht vom Winter

schrecken lässt. So kann man im

Garten auf Balkon oder Terrasse

mit den herbstlichen Blumen die

warmen Sonnenstrahlen genießen.

Nun ist auch Erntezeit. Tomatenpflanzen

tragen die letzten

Früchte und noch grüne Tomaten

reifen am Strauch aus, wenn

man sie mit Folienhauben einpackt.

Auch Kartoffeln sind jetzt

reif und können verarbeitet oder

im Keller eingelagert werden. Bei

Zucchini ist Eile geboten: Am

besten werden die Früchte noch

vor dem ersten Frost geerntet.

Birnen, Äpfel und Pflaumen hängen

schwer an den Ästen der

Obstbäume und warten geradezu

darauf, geerntet zu werden,

um zu Kuchen oder Marmelade

verarbeitet zu werden.

Aber wer ernten will, muss auch

säen. Das bedeutet: Es ist wieder

Pflanzzeit – ab Oktober kann man

schon an Wintergemüse oder Salate

denken. Zum Beispiel an den

Feldsalat. Er hält Temperaturen

von unter minus 10 Grad gut aus.

Wer Feldsalat selber anbauen

will, kann die Samen ab dem

Spätsommer bis weit in den Winter

in den Boden einbringen. Vorausgesetzt,

er ist nicht durch tiefe

Temperaturen hart gefroren.

Er bevorzugt dennoch einen sonnigen

Standort.

sm

Ihr kompetenter

Partner im Malerhandwerk

malermeisterbetrieb

florian ott

neu-ulm

tel. 07 31 | 8 35 73

fax 07 31 | 9 80 98 33

Fachmakler www.gewerbeimmo-ulm.de

Wir bieten und suchen für Unternehmen

Miet- sowie Kaufflächen.

Telefon 0170.9269558

FOTO: © EVRYMMNT/SHUTTERSTOCK.COM


Klicken. Bieten.

Zuschlagen.

Jetzt

geht es

los!

ÜBER 1.000 PRODUKTE IN DER AUKTION

SO FUNKTIONIERT’S

3

KLICKEN

2

BIETEN

1

ZUSCHLAGEN

Jetzt mit einem Klick auf biet-mitswp.de

registrieren, Benutzerdaten

eintragen und Aktivierungscode per

Mail bestätigen.

Sie haben Ihren Wunschartikel entdeckt?

Dann setzen Sie Ihr Gebot ein.

Sie haben Ihr Schnäppchen erfolgreich

gesichert und die anderen Bieter hinter

sich gelassen? Dann erhalten Sie eine

Kaufbestätigung (Zertifikat) per E-Mail

und holen den Artikel direkt beim

jeweiligen Händler ab.


KUNAL

Rollladen- und Sonnenschutztechnik

Ihr Partner für

• Fenster

• Rollladenkästen

• Rollläden

• Jalousien

• Rolltore

• Haustüren

• Garagentore

• Innenverschattungen

• Sonnen- und

Blendschutz

• Markisen

• Insektenschutzgitter

Telefon: 0731/66763

Fax: 0731/66753

E-Mail: info@kunal-nu.de

www.kunal-nu.de

Ausstellung

und

Werkstatt

Finninger Straße 72

89231 Neu-Ulm

Erleben Sie INOvation Bilderrahmen in

Ihrer Fachwerkstatt mit Kompetenz

Individuelle Einrahmungen in allen

Formaten

Günstige Rahmen in Standardmaßen

INO-Bilderrahmen

Kasernstraße 47 - 89231 Neu-Ulm

Telefon: +49 (0) 731 72 14 36

Internet: www.ino-bilderrahmen.de

Mehrfach - Passepartoutausschnitte

Alu-Rahmenschiene zur

Selbstmontage

Hauptstraße 80 · 89233 Neu-Ulm/Pfuhl

Telefon (07 31) 71 53 24 · info@optik-rauch.de

Bahnstraße 6 · 89278 Nersingen

Telefon (0 73 08) 92 36 16 · www.optik-rauch.de

Jetzt einlösen bis 31.12.2019:

50 € GUTSCHEIN 1

Rodenstock Gleitsichtgläser

Rodenstock Zufriedenheitsgarantie 2

Mehr Auswahl finden

Sie in unserer Filiale.

Büro. Schule. Schreibkultur.

BRILLE/R2617 C

Ihre Kalender 2020

für Ulm und Neu-Ulm

KAUT-BULLINGER Einzelhandel GmbH

Bahnhofstraße 55, 89231 Neu-Ulm, Mo. – Fr. 8:00 – 18:30 Uhr, Sa. 9:00 – 13:00 Uhr

MIT EMS TRAINING FIT IN 20 MINUTEN

JETZT DURCHSTARTEN MIT P 20 EMS-TRAINING

WARUM GENÜGEN 20 MINUTEN PRO WOCHE?

Über eine spezielle Funktionsweste und Elektrogurte werden

bei einem EMS-Training ca. 95% der gesamten Skelletmuskulatur

gleichzeitig trainiert. Das macht das EMS-Training besonders

effektiv und ist gleichzeitig sehr Gelenkschonend.

BESTE GLEITSICHT

NUR BEI UNS.

Individuelle Meisterstücke mit der Rodenstock

Zufriedenheitsgarantie. Jetzt Termin vereinbaren.

1 Nähere Informationen unter www.rodenstock.de/gleitsicht-experte

2 Zufriedenheitsgarantie fü r 6 Monate beim Kauf von Rodenstock Marken-Brillengläsern.

Neu-Ulm und seine

Stadtteile

EINZIGARTIG IN DER REGION!

EMS-

TRAINING

OHNE

VERTRAGS-

BINDUNG

Rattan-

Kaminkörbe

in großer Auswahl

5 29,- bis 5 109,-

Natur pur!

Vereinbaren Sie ihr kostenloses Beratungsgespräch

unter der

0731 - 977 34 00 ODER PER MAIL: INFO@P20-EMS.DE

P 20 EMS-TRAINING

PETRUSPLATZ 15 · 89231 NEU-ULM · TEL. 0731 - 977 340 00 · WWW.P20-EMS.DE

MIT EMS-TRAINING FIT IN 20 MINUTEN

seit 114 112 Jahren

NEHER

Neu-Ulm · Bahnhofstr. 16

Telefon 0731. 748 44

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine