Berliner Kurier 18.10.2019

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: dpa, Gudath PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Mieten-Gesetz vertagt

SEITEN 4–5

Freitag, 18. Oktober 2019 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 283/2019 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Elfjähriger Berliner

schreibt 3. Roman

Das

Wunderkind

der Worte

SEITEN 18–19

Kampf um Ostkreuz-Klo

Alles

austreten,

bitte!

Fahrgäste erleichtert: Die Bahn gibt nach und

schafft endlich Platz für ein stilles Örtchen

Jeden Sonntag geöffnet!

!

Coupon 2*:

Baumschulware

gülig 17.10 –

24.10.2019

Der Holländer

Pflanzencenter Berlin

@derhollaenderpflanzencenter

Unsere

15%

Wochen!

Standort Olympiastadion:

Trakehner Allee 1a|14053 Berlin

Tel.: 030 /300 907 40

Standort Treptower Park:

Am Treptower Park 71 |12435 Berlin

Tel.: 030 /530 028 77

*Bei Vorlage dieses Coupons erhalten Sie 15%

Rabatt auf Artikel der Warengruppe Baumschulware.

Ausgeschlossen sind Heckenpflanzen und bereits

rabattierte Artikel. Gültig vom 17. bis 24.10.2019.

www.der-hollaender.de

SEITEN 6–7

Besser hier.Besser wir.

Joachimsthaler Str. 5–6 ·Friedrichstr.150 ·Schlossstr.18

WilmersdorferStr.125 ·Bayreuther Str. 37–38

Goldpreisauf Höhenflug!

JetztGoldund Schmuck

zu TopPreisen verkaufen.

Hier bekommen Siemehrfür

Schmuck,Uhren undDiamanten.

Auch

Hausbesuche!

In Berlin &Potsdam

Terminvereinbarung:

030 88033970

ww.exchange-ag.de

8xin Berlin und Potsdam ·Über 20 xinDeutschland ·Tel.:030 88033970


*

POLITIK

Kein Grund

zur Erleichterung

MEINE

MEINUNG

Von

Damir

Fras

Die Freude über den neuen

Brexit-Deal zwischen

EU und Großbritannien ist

verfrüht. Zwar haben sich die

Unterhändler geeinigt. Doch

heraus kam ein kompliziertes

Regelwerk, das in der Umsetzung

viele Probleme bereiten

wird –wenn es überhaupt dazu

kommt. Die EU ist den Briten

sehr entgegengekommen.

Sie will ihnen nun sogar die

Erhebung von EU-Zöllen in

Nordirland überlassen. Eine

Übertragung hoheitlicher

Aufgaben in diesem Ausmaß

gab es noch nie. Auch das

Konstrukt, wonach Nordirland

Teil des britischen Zollgebiets

bleibt, aber zugleich

EU-Regeln befolgen muss, ist

ungewöhnlich.

Essieht aber ganz danach aus,

als müsste sich die EU nicht

sorgen, ob all das umsetzbar

ist oder nicht. Denn die nordirische

Protestantenpartei

und jene britischen Konservativen,

die noch versessener

sind auf den Brexit als Premier

Johnson, nehmen den

Deal längst unter Beschuss.

Wahrscheinlich verfehlt

Johnson am Samstag im

Unterhaus eine Mehrheit dafür.

Die fehlt allerdings auch

für einen ungeregelten Austritt.

Was also dann? Das Brexit-Drama

geht weiter. Leider.

MANN DESTAGES

Jean-Claude Juncker

Er war stets vehementgegen

einen EU-Austritt Großbritanniens.

Aber wenn schon Brexit,

dann bitte geregelt.Bis zur

letzten Minutekämpft

Jean-Claude

Juncker um

einen fairen

Dealfür

Europaund

das VereinigteKönigreich.

Jetzt scheint

der scheidende

EU-Kommissionspräsident

seinemVermächtnis

einen großen Schritt näher gekommen

zu sein.Andem 64-

jährigen Luxemburger, so viel

ist klar, wird der Deal jedenfallsnicht

scheitern.

Foto: Xinhua/Imago Images

Brüssel – Lange wurde darum

gerungen, nun ist es so

weit: Die Unterhändler haben

sich auf ein neues Brexit-Abkommen

zwischen

Großbritannien und der EU

geeinigt. Allerdings lehnen

sowohl Johnsons nordirischer

Koalitionspartner als

auch die Oppositionspartei

Labour den neuen Deal ab.

Unmittelbar vor dem EU-Gipfel

haben Großbritannien und

die Europäische Union einen

Durchbruch im Brexit-Streit

erzielt. Dies teilte EU-Kommissionspräsident

Jean-Claude

Juncker am Donnerstag auf

Twittermit.

Damit steigen die Chancen,

dass beim Gipfel ein Austrittsabkommen

zustande kommt

und der britische EU-Austritt

geregelt vollzogen werden

kann. Doch wartet auch danach

noch eine entscheidende

Hürde: Das britische Parlament

müsstedie Vereinbarung

mittragen. Sowohl Johnsons

Koalitionspartner, die nordirische

DUP, als auch Labour-

Chef Jeremy Corbyn erklärten

jedoch ihre Ablehnung des

neuen Deals.

Juncker schriebauf Twitter:

„Wo ein Wille ist, da ist ein

Deal –wir haben einen!“ Es sei

ein faires und ausgewogenes

Abkommen zwischen der EU

und Großbritannien zustande

gekommen, er empfahl den

Staats- und Regierungschefs,

das Abkommen bei dem am

Nachmittag beginnenden Spitzentreffenmitzutragen.

Der britische Regierungschef

Boris Johnson wiederum

twitterte: „Wir haben einen

großartigen neuen Deal.“ Nun

müsse das Parlament inLondondarüber

abstimmen, damit

der EU-Austritt vollzogenwerden

könne. Danach könne man

sich wieder auf andere „Prioritäten“

konzentrieren wie Le-

Fot

benshaltungskosten, das Gesundheitssystem

NHS, Gewaltkriminalität

und Umwelt,

schriebJohnson aufTwitter.

wieder aufheben, ergänzte der

US-Vizepräsident.

Der Besuch von Pence und

Außenminister Mike Pompeo

erfolgte nur einen Tag, nachdem

US-Präsident Donald

Trump gesagt hatte, die USA

sollten nichts damit zu tun haben,

kurdische Kämpfer zu verteidigen,

die als US-Verbündete

gegen Terroristen des „Islamischen

Staats“ zu Tausenden gestorben

waren. Trump deutete

an, dass eine kurdische Gruppe

eine größere Terrorbedrohung

Er will sein Land am31. Oktober

aus der Staatengemeinschaft

führen. Wiederholt hatte

er Brüssel mit einem ungere-

sei als die Terrormiliz „Islamischer

Staat“. Er hatte den Rückzug

von US-Soldaten aus Syrien

angeordnet und damit den Weg

für eine türkische Militärinvasion

gegen die Kurden bereitet.

Der republikanische Mehrheitsführer

im Senat, Mitch

McConnell, hat sich in dieser

Frage öffentlich von Trump abgewandt.

Trump hatte zudem mit

einem Brief an Erdogan für

Aufsehen gesorgt, in dem er den

türkischen Präsidenten harsch

geltenBrexit gedroht. Fürden

Fall hatten Experten chaotische

Verhältnisse für die

Wirtschaft und zahlreiche andere

Lebensbereiche vorhergesagt.

EU-Unterhändler Michel

Barniersagte: „Geduldist eine

Tugend. Ich habe bereits gesagt,

dass der Brexit eine

Schule derGeduldist.“

Nachdem die Verhandlungen

zwischen der EU und

Großbritannien lange Zeit auf

Eis gelegen hatten, war in der

vergangenen Woche wieder

Bewegung in die Sache gekommen.

SchonamMittwoch

deutete sich an, dasseineEini-

womöglich noch in die-

gung

ser Woche erreicht werden

könnte. Der niederländische

Ministerpräsident Mark Rutte

erklärte, nun müsse man sich

die Details des Abkommens

genau anschauen. Es sei aber

„wirklichermutigend“, dass es

denDeal nungebe.

Das Abkommen muss noch

vom EU-Parlament und vom

britischen Unterhaus ratifi-

werden. JohnsonsKoali-

ziert

tionspartner, die kleine nord-

Partei DUP, hatte sich

irische

gegen das Abkommen ge-

Das gelte weiterhin,

stemmt.

trotz Beteuerungen aus Brüs-

und London, dass eine Ei-

sel

nigung stattgefunden habe,

berichtete dieBBC.

AuchLabour, größte Oppo-

in London, re-

sitionspartei

agierte ablehnend auf den

Durchbruch in Brüssel. „Es

scheint, dass der Premiermi-

einen noch schlechte-

nister

ren Deal verhandelt hat als

(seine Vorgängerin) Theresa

May“, sagte Labour-Chef Jeremy

Corbyn. Das Parlament

solle das Abkommen, das PremierministerJohnson

mitder

EU ausgehandelt hat, zurückweisen.

Erneut forderte Corbyn

ein zweites Brexit-Referendum.

Waffenruhe in Syrienvereinbart

Einigung zwischenUSA undTürkei –Für 120 Stundensoll es keine militärischen Operationengeben

Ankara – Die USA und die Türkei

haben laut US-Vizepräsident

Mike Pence eine Waffenruhe

in Nordsyrien vereinbart.

Nach mehr als vierstündigen

Verhandlungen mit dem türkischen

Staatschef Recep Tayyip

Erdogan verkündete Pence, es

werde „eine Pause der militärischen

Operationen für 120

Stunden“ geben, um den syrischen

Kurden einen Rückzug

zu ermöglichen. Halte diese

Waffenruhe, wolle man die

Sanktionen gegen die Türkei

to: Francisco Seco/AP

Yes, we

can: Dasist

der Deal

EU-Kommission und BorisJohnson einigen sich

Deal: Briten-Premier Boris Johnson (l.) und EU-Kommissionschef Jean-Claude

Juncker gestern in Brüssel nach der Einigung.

aufforderte, „kein Narr“ zu

sein. Deutliche Worte kamen

auch von Kanzlerin Angela

Merkel. Die CDU-Politikerin

sagte gestern in ihrer Regierungserklärung

zum EU-Gipfel

im Bundestag, die türkische

Militäroperation gegen die

Kurdenmiliz YPG sei „ein humanitäres

Drama mit großen

geopolitischen Folgen“. Sie fügte

hinzu: „Und deshalb wird die

Bundesregierung unter den jetzigen

Bedingungen auch keine

Waffen an die Türkei liefern.“


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Gewaltbereite

Demonstranten bauen

in der Innenstadt

Barcelonas Barrikaden.

NACHRICHTEN

Nein zu Tempo 130

Foto: Jens Büttner/dpa

Barcelonas brennende Barrikaden

Barcelona – Die Ausschrei- kam es in Barcelona und an-

lung von neun katalanischen niens gedroht. „Wenn wir für

tungen in Barcelona nehmen deren katalanischen Städten Separatistenführern zu langjährigen

die Aufstellung von Urnen zu

kein Ende. Während die zu Zusammenstößen zwischen

Haftstrafen durch 100 Jahren Gefängnis ver-

Zentralregierung in Madrid,

Demonstranten und Spaniens Obersten Gerichtsurteilt

werden, dann ist die

die Separatisten und erstmals der Polizei. Zehntausende hof am Montag.

Antwort klar: Man muss erneut

auch Kataloniens Regierungschef

demonstrierten in der Der katalanische Regional-

Urnen für die Selbstbe-

zu Friedfertigkeit Hauptstadt Kataloniens, einipräsident

Quim Torra hat als stimmung aufstellen“, sagte

aufrufen, gingen am Mittwochabend

ge bauten brennende Barri-

Reaktion auf die harten Torra gestern im Parlament

wieder Zehntaukaden

und setzten Autos und Urteile mit einem neuen Ab-

von Barcelona. Dies solle

sende auf die Straßen.

Die dritte Nacht in Folge

Mülleimer in Brand. Anlass

der Proteste ist die Verurteispaltungsreferendum

in der

Region im Nordosten Spa-

noch in dieser Legislaturperiode

geschehen.

Personen entscheiden Politik

Parteienwerdeninder Politikhäufigüberschätzt,

Personen

immer noch unterschätzt.

Sie aber machen den

Unterschied,obeine Partei eine

Wahl gewinnt oder nicht. So

war es in Sachsen mit Michael

Kretschmer und in Brandenburgmit

Dietmar Woidke. Persönlichkeiten,

die glaubwürdig

sind, denen die Menschen vertrauen,

entscheiden Wahlen.

Der Sieg derSPD 1998wäre ohne

Gerhard Schröder undenkbargewesen,

der Umfragenaufstieg

der Grünen auf Bundesebene

nicht ohne Robert Habeck,

der Triumph der Grünen

in Baden-Württemberg nicht

ohne WinfriedKretschmann.

Von dieser Gesetzmäßigkeit

profitiert auch Die Linke, die

sich gerade in einer schweren

Vertrauenskrise befindet. Sie

halbierte sich fast inSachsen

und Brandenburg,woüberzeugende

Spitzenkandidaten fehlten.

In Thüringen dagegen

trotzt ein Mann der Krise der

Linken –MinisterpräsidentBodo

Ramelow. Er genießt mit seiner

pragmatischen, unideologischen

Politik ganz offensichtlich

einenhohen Vertrauensbonus.

28 Prozent, so viele wie

2014, wollen ihn und seine Partei

am27. Oktober wählen. Er

hat reelle Chancen, Regierungschefzubleiben.

Wählervertrauen also in erster

Linie Personen, nicht Parteien.

Daran sollten auch SPD und

CDU/CSU bei ihren künftigen

Personalentscheidungen denken.

Von allen SPD-Kandidaten

für den Vorsitz ist Olaf Scholz

dereinzige, der bundesweit Bekanntheit,

Vertrauen und Anerkennung

genießt. Und bei der

CDU und der Entscheidung

über die Kanzlerkandidatur ist

Spreng-

Stoff

Der Journalist

und Politik-Berater

Michael H. Spreng

schreibt

jeden Freitag

im KURIER.

Annegret Kramp-Karrenbauer

die Einzige, die einen Malus

statt eines Bonus hat. Ihr bringendieWählerMisstrauenstatt

Vertrauen entgegen. Ob SPD

undCDU das berücksichtigen?

Fotos: Emilio Morenatti/AP/dpa, alterphotos/Imago Images (2), ZUMA Press/Imago Images

Foto: Zuma Press/ImagoImages

Berlin –Der Bundestag hat

sich gestern gegen ein generelles

Tempolimit ausgesprochen.498

Abgeordnete

stimmten gegen einen entsprechenden

Antragder

Grünen, 126 dafür. Die hatten

die Einführung eines

Tempolimits von 130 km/h

auf den Autobahnen gefordert.

Vorgaben für Chinesen

Peking –China hat verärgert

auf Beschränkungen für seine

Diplomaten in den USA

reagiert. Die müssen ab sofort

in den USA jedes Treffen

mit staatlichen Vertretern

oder offizielle Besuche in Bildungs-

und Forschungseinrichtungen

vorab dem US-

Außenministerium melden.

Elijah Cummings tot

Baltimore – Der einflussreiche

US-Kongressabgeordnete

Elijah Cummings istnachlängeren

gesundheitlichen Problemen

im Altervon 68 Jahren

gestorben.Der Politiker

der US-Demokratenwar eine

Schlüsselfigur aufdem Weg

zu einemAmtsenthebungsverfahren

gegen Donald Trump.

Polizei stellt 21 Migranten

Nikosia –Die zyprische Polizei

hat 21 Migranten gefasst,

die aus dem türkisch besetzten

Norden der Insel über die

Demarkationslinie gekommen

sind. Die Menschen seien

nahe der Hauptstadt Nikosia

entdeckt worden, als

sie durch die UN-Pufferzone

marschierten, so die Polizei.

Lam-Rede wieder gestört

Hongkong –Zum zweiten

Mal in Folge musste Hongkongs

Regierungschefin Carrie

Lam eine Rede wegen Tumulten

abbrechen. Prodemokratische

Abgeordnete hielten

Transparente in die Höhe,

die Lam mit blutverschmierten

Händen zeigten.

Daraufhin wurden sie abgeführt.


*

AKTUELL

Jeder Zweite in

Berlin findet,dass

die Wohnungsnot

das größte Problem

in der Stadt ist.

Von

MELANIE REINSCH

In der Berliner Koalition

wächst der Druck. Auch

gestern konnte sich die

rot-rot-grüne Koalition

nach sechs Stunden Ausschusssitzung

nicht auf einen Kompromiss

zum Mietendeckel einigen.

Dem Vernehmen nach

soll es sich aber nur noch um

„Detailfragen“ handeln. Heute,

um 13 Uhr, soll es weitergehen.

Man brauche noch „Berechnungen

für letzte Details“, sagte

die Fraktionsvorsitzende der

Grünen, Antje Kapek, dem

KURIER. „Wir sind einer Lösung

sehr nah“, erklärte sie.

Der Regierende Bürgermeister

Michael Müller (SPD) sagte

dem RBB, dass es auch möglich

sein müsse, „unanständig hohe

Wuchermieten“ abzusenken.

Das sehe auch das Bundesgesetz

vor. „Das darf kein juristisches

Abenteuer sein“, betonte

Müller. Es ginge jetzt darum,

das sauber auszuformulieren.

„Das ist eine schwierige

Rechtslage“, machte der Regierungschef

klar. Das mache jetzt

die Verwaltung, daher habe

man den Koalitionsausschuss

nun unterbrochen. „Mir ist es

wichtig, dass wir hier zu einer

klaren Entlastung der Mieter

kommen“, so Müller weiter.

Wirtschaftssenatorin Ramona

Pop sagte, dass die Grünen

mit „Nachdruck auf die Kompromissbereitschaft

aller Beteiligten

gesetzt“ hätten. „Wir

sind kurz vor einem Abschluss.

Letzte Details müssen morgen

noch geklärt werden“, so Pop.

Zwar sind sich SPD, Grüne

und Linke grundsätzlich einig,

Mietendeckelgesetz

Es steht Spitz

auf Topf

Die rot-rot-grüne Koalition hat die Entscheidung zum neuen

Gesetz vertagt –heute trifft man sich erneut


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

dass

man die Mieten für fünf Jahre

in Berlin einfrieren will. Streit

gibt es aber um die Frage, ob es

Mietobergrenzen und damit

verbundene Mietabsenkungen

geben soll.

Bisher wollte die SPD Obergrenzen

und Absenkungsoptionen

entgegen den Plänen von

Grünen und Linken nicht in das

Gesetz mit aufzunehmen. Die

Sozialdemokraten begründen

ihre Haltung damit, dass das

Gesetz sonst vor dem Bundesverfassungsgericht

scheitern

könnte. Offenbar gibt beim

Thema Inflationsausgleich nun

aber ein Entgegenkommen der

SPD. Auch das Thema Kappung

von Wuchermieten steht weiter

zur Debatte.

Mit der Einführung eines

Mietendeckels, der neben

Rückkäufen und Neubau die Situation

auf dem angespannten

Wohnungsmarkt entspannen

Fotos: dpa

Zu hohe Mieten

treiben die

Demonstranten

auf die Straßen.

soll, betritt Berlin Neuland.

Klar ist: Sobald das Gesetz in

Kraft treten wird –laut Plan

Anfang 2020 –wird es ein Normenkontrollverfahren

geben.

Das haben sowohl die Unionsfraktionen

im Bundestag als

auch die CDU und die FDP im

Abgeordnetenhaus angekündigt.

Die Rechtsgutachten, die

von verschiedensten Seiten in

Auftrag gegeben wurden, kommen

zu unterschiedlichen Einschätzungen.

Neun Monate Debatte

liegen hinter der rot-rot-grünen

Regierung –nachdem man

sowohl in der Senatssitzung am

Dienstag als auch im vierstündigen

Koalitionsausschuss vergangene

Woche keine Einigung

fand. Stattdessen gab es jede

Menge Vorwürfe: Die SPD

warf den Koalitionspartnern

vor, den Mietendeckel zu gefährden,

wenn sie weiter auf

Mietabsenkung beharren, Linke

und Grüne polterten gegen

die SPD und warfen ihr „Blockadehaltung“

vor.

Dabei war es die SPD, die den

Mietendeckel vor neun Monaten

aufs politische Tableau

brachte. Auch wenn sich die

Sozialdemokraten das Thema

zunehmend aus der Hand nehmen

ließen, sind sie die Erfinder

des Mietendeckels, über

den im vergangenen Dreivierteljahr

die Berliner Landespolitik

heftig stritt und die die Opposition

zuletzt zu Neuwahl-

Forderungen veranlasste. Auch

wenn der eigentliche Schöpfer

ein anderer

ist: Verwaltungsjurist Peter

Weber schrieb Ende 2018 einen

Aufsatz für die „JuristenZeitung“

(JZ), in dem er zu dem

Schluss kam, dass Berlin mit einem

Landesgesetz Einfluss auf

die Mietenentwicklung nehmen

könne. Öffentlichkeit fand

das Thema aber erst durch die

SPD. „Das Land Berlin hat die

Möglichkeit, einen öffentlichrechtlichen

Mietendeckel auf

Landesebene einzuführen“, erklärte

im Januar diesen Jahres

die Berliner SPD-Bundestagsabgeordnete

Eva Högl zusammen

mit zwei Mitstreitern. Ihr

damaliger Vorschlag: Mieten

für bezugsfertige Wohnungen

sollten zu einem Stichtag für

fünf Jahre einzugefroren werden.

Rechtlicher Sockel, auf

den die SPD ihre Idee fußte, ist

die Gesetzgebungskompetenz

des Landes für das Recht des

Wohnungswesens.

Bis zuletzt blieb unklar, wie

ein Kompromiss zwischen den

Lagern und um die Absenkungen,

Inflationsausgleich und

Obergrenzen aussehen soll.


BERLIN

Bürger befragt

Diese Stellplätze wünschen

sich Berlins Radfahrer

SEITE 11

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Dagmar

Löttgen,

Vorsitzende

des SKF,

bietet

Frauen

Schutz.

Die neue Ringbahnhalle im

Bahnhof Ostkreuz. In dem

Bahnhof gibt es jährlich über

eine halbe Million Zughalte –

Deutschland-Rekord!

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: SKF

Indiesem Raum sind obdachlose

Frauen geschützt:

Erstmals gibt es in

Deutschland ein Duschmobil,

das jetzt durch Berlin

fährt. Es hält an Orten, an

den viele Obdachlose anzutreffen

sind, unter anderem

am Leopoldplatz, am Hansaplatz

oder im Tiergarten.

Träger ist der Sozialdienst

katholischer Frauen in Berlin

(SKF), der die Notunterkunft

„Eva’s Haltestelle“

betreibt. 90 Minuten haben

die Frauen für die Körperpflege

Zeit, inklusive einem

Kaffee und Snack. Sie erhalten

die Chance, für einen

kurzen Augenblick aus ihrem

grauen Alltag zu entfliehen

und sich von den

Strapazen auf der Straße zu

erholen. Seit drei Wochen

ist das Duschmobil nun

schon unterwegs, Montag

bis Freitag, etwa acht Stunden.

Im Frischwassertank

sind für 200 Liter Wasser

Platz, im Boiler 80 Liter.

Das reicht für bis zu fünf

Duschgänge pro Tag. Nach

jeder Nutzung wird das rollende

Bad von einer Mitarbeiterin

gereinigt. Die Finanzierung

des bundesweit

einmaligen Projekts ist zunächst

bis Ende des Jahres

gesichert. Es sind übrigens

nur Frauen auf Tour mit

dem Duschmobil. Sie bieten

den obdachlosen Frauen einen

geschützten Raum.

KH

Ostkreuz: Der lange Weg

zum stillen Örtchen

Endlich läuft’s wieder an Berlins wichtigstem Bahnknoten:Ineinem

Gebäude am Eingang Sonntagstraße soll eine Toilette einziehen

Von

PETERNEUMANN

Berlin – Es läuft am Ostkreuz

–aber derzeit leider viel zu

oft illegal. Manch ein Fahrgast,

der auf dem wichtigen

Bahnhof ein dringendes Bedürfnis

verspürt, wird zum

Wildpinkler. Oder er versucht,

ins Gästeklo von

McDonald’s auf dem Ringbahnsteig

zu entschwinden.

Doch nun ist Erleichterung in

Sicht. Die Bahn kann ihre Ankündigung,

dass der Wiederaufbau

des Empfangsgebäudes

am Eingang Sonntagstraße

2019 endet, einlösen. Das sechseckige

Bauwerk soll im Dezember

fertig werden, sagte ein

Sprecher am Donnerstag. Dann

können die Mieter damit beginnen,

ihre Räume auszubauen.

Außer einem Biomarkt und einer

Bäckereifiliale entsteht

dort auch eine Toilettenanlage.

Zum weiteren Zeitplan

schweigen sich die Beteiligten

allerdings aus. Es ist nicht ausgeschlossen,

dass die Bahnhofstoilette

erst Anfang 2020 öffnet,

etwas später als bisher angekündigt.

„Wann die Toilette in

Betrieb geht, können wir noch

nicht sagen. Das hängt davon

ab, wann uns die Räume übergeben

werden“, hieß es bei Sanifair.

Das Tochterunternehmen

der Firma Tank und Rast,

der die meisten Autobahnraststätten

in Deutschland gehören,

wird die Anlage betreiben.

Offen ist auch noch die Kapazität,

von sieben Plätzen ist die

Rede. Klar hingegen ist, dass

„Groß“ und „Klein“ Geld kosten

werden. Bei den meisten Sanifair-Toiletten

beträgt der

Obulus einen Euro. Die Toilette

am Ostkreuz wird nicht dauerhaft

mit Personal besetzt.

„Ich freue mich, dass es am

Ostkreuz wieder öffentliche

Toiletten geben wird“, sagte der


Tolle Aktion

Abiklasse sammelt

für krebskrankeKinder

SEITE 12

SEITE7

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

So stellt man sich im Tierpark Berlin das große Winter-Spektakel vor.

Tierpark feiert

Weihnachten mit

großem Lichterfest

Eisbahn und Schlemmerhütten: Ab 21. November

wird es jeden Abend in der Dunkelheit besinnlich

Noch nicht ganz fertig: Im Empfangsgebäude

neben der Fußgängerbrücke

baut Sanifair eine Toilettenanlage.

Foto: Bernd Friedel, Volkmar Otto

Berlin – Tausende Lichter

funkeln in winterlichen

Park-Landschaften, leise

gleiten Schlittschuhe über

das Eis. Der Tierpark Berlin

verwandelt sich dieses

Jahr erstmals in eine weihnachtliche

Zauberwelt. Es

soll ein Gegenprogramm

zum Trubel der Kommerz-

Weihnachtsmärkte sein.

Wenn die Sonne untergeht

und viele Tier-Fans so langsam

nach Hause aufbrechen,

soll die Adventsstimmung erwachen.

Von 21. November

bis 5. Januar erstrahlt im

größten Tierpark Europas

ein besinnliches Lichterfest.

Ein etwa zwei Kilometer langer

Rundweg schlängelt sich

durch farbenfroh beleuchtete

Parkanlagen, Baumkronen

und Wasserspiele funkeln.

Im Mittelpunkt der weihnachtlichen

Lichtkunst steht

das Schloss Friedrichsfelde.

In unmittelbarer Nähe zu der

beleuchteten Schlossfassade

wird sich eine 320 Quadratmeter

große Eisbahn erstrecken.

In geschmückten Themen-Hütten

sollen saisonale

Gerichte serviert werden.

„Ich freue mich, dass wir in

der sonst eher kahlen Jahreszeit

nun ein solches Erlebnis

ermöglichen können“, sagt

Tierpark-Chef Dr. Andreas

Knieriem. Nach drei Wochen

Aufbau feiert „Weihnachten

im Tierpark“ am 21. November

um 17.45 Uhr seine große

Premiere. Hunderttausende

Lichtpunkte, rund 8,5 Kilometer

Stromkabel, 82 mobile

Stromverteiler und 25 000

Liter Wasser für die Eisfläche

sind nötig, um das Spektakel

Wirklichkeit werden zu

lassen. Öffnungszeiten: (fast)

täglich von 17 bis 22. 30 Uhr.

Eintrittskarten: ab 15 Euro.

Friedrichshainer SPD-Abgeordnete

Sven Heinemann. Viele

Berliner werden sich noch an

das Klohäuschen auf dem Bahnsteig

Derinnern. Doch inzwischen

wurde das „Rostkreuz“

modernisiert und umgebaut.

Das Toilettenhäuschen, in dem

Personal den Wischmopp

schwang und Kunststoffblumen

für karge Gemütlichkeit sorgten,

ist abgerissen worden –zusammen

mit dem Bahnsteig D,

der 2013 stillgelegt worden ist.

Berlins wichtigster Bahnknoten

mit weit mehr als 200000 Fahrgästen

und Besuchern pro Tag,

aber ohne Bahnhofstoilette –

das haben Politiker und Bürger

häufig kritisiert. „Das geht inne

Büx (Hose), da bleibt kein Pfeiler

und keine Ecke trocken, das

stinkt zum Himmel“,hieß es im

Ostkreuzblog von StefanMetze.

Immer wieder stießen Fahrgäste

auf Urinlachen von Wildpinklern.

Forderungen, rasch eine

Toilette einzurichten, wies die

Bahn jedoch zurück. Eine Interimslösung

während der Bauphase

sei „nicht praktikabel“,

weil sich in dieser Zeit die Flächenaufteilung

am Ostkreuz

immer wieder verändert, hieß

es. Planer sprachen von rund 50

unterschiedlichen Bauzuständen.

Die Toilette hätte immer

wieder verlagert werden müssten.

Im Empfangsgebäude an

der Sonntagstraße entstünde

nun eine dauerhafte Lösung.

Künftig läuft es dort –legal.

Die Tierpark-Affen machen es sich im Winter schön kuschelig.

Fotos: Tierpark Berlin, Otto


8 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

NACHRICHTEN

Polizeipräsidentin warnt

Kammergericht

Berlin –Imrechten Spektrum

wächst aus Sicht von

Polizeipräsidentin Barbara

Slowik die Gefahr einer Radikalisierung

im Verborgenen:

„Wir dürfen die Augen

nicht davor verschließen,

dass wir auch potenzielle

Täter haben können, die

nicht auf dem Radar der Sicherheitsbehörden

sind.“

Ölspur legt Verkehr lahm

Marzahn –Wegen einer

Ölspur auf der Märkischen

Allee kam es gestern zu Behinderungen

im Berufsverkehr.

Sie zog sich über die

gesamte Länge der Straße,

von der Stadtgrenze bis Alt-

Friedrichsfelde.

A10-Irrer in Psychiatrie

Potsdam –Der 23-Jährige,

der in der Nacht zu Dienstag

auf dem Rastplatz Michendorf

mit einer vermeintlichen

Waffe und

Sprengstoff gedroht hatte,

muss in die Psychiatrie. Das

ordnete das Amtsgericht

Potsdam gestern an.

Straßenbahn übersehen

Marzahn –Ein Radfahrer

(24) ist in der Nacht zu gestern

auf der Mehrower Allee

unter einer Straßenbahn

eingeklemmt und lebensbedrohlich

verletzt worden.

Er soll die Tram beim Abbiegen

übersehen haben.

Die Straßenbahnfahrerin

erlitt einen Schock.

Der KURIER gratuliert

Hans-Heinrich Dahl aus

dem Kursana-Domizil Marzahn

zum 85. Geburtstag.

ARCHE NOAH

Luke... ist ein typischer Labrador:

stets freundlich zu

jedem und immer hungrig.

Da er nicht mehr der Jüngste

ist, wäre ein ebenerdiges

Zuhause mit Menschen, die

es ebenfalls gern ruhig angehen

lassen, für ihn ideal.

Vermittlungs-Nr. 19/3292

Foto: dpa

Foto: Tierheim Berlin

Der gefährliche Trojaner

„Emotet“ wird über

Spam-Mails oder

Datenträger verbreitet.

Berlin –

Seit Wochen

ist das Computersystem

des Berliner

Kammergerichtes

lahmgelegt. Ein Virus

ist die Ursache. Berlins

höchstes Gericht mit

rund 150 Richtern und

370 Mitarbeitern, sieben

Straf- und 28Zivilsenaten

arbeitet seit

mehr als drei Wochen

wie vor der Erfindung

des Computers.

Am 25. September hatte

das landeseigene IT-

Dienstleistungszentrum

(ITDZ) in einerMail den

Computervirus „Emotet“

identifiziert. Danach wurden

sämtliche Computer

des Kammergerichts heruntergefahren.

Das GerichtläuftseitdemimNotbetrieb.

Esist nur telefonisch,

per Fax oder per

Briefpost zu erreichen.

„Emotet“ ist ein sogenannter

Banking-Trojaner,

der auf das Betriebssystem

Windows zielt. Er

kann Inhalte von E-Mails

auslesen. Betroffene Empfänger

erhalten E-Mails

mit echt aussehenden,

aber erfundenen Inhalten

von Absendern, mit denen

sie zuvor Kontakt hatten.

Die Mails verleiten sogar

sensibilisierte Nutzerzum

Öffnen des schädlichen

Dateianhangs oder des in

der Nachricht enthaltenen

Links.

Das

Bun-

abgeklemmt

Die höchste hst

Instanz nz der Stadt hat sich

einen en Computer-Virus rus

eingefangen

efa

gen

desamt für Sicherheit in

der Informationstechnik

(BSI) veröffentlichte deshalb

eine Warnung vor

dem Schadprogramm:

„Emotet gilt als eine der

größten Bedrohungen

durch Schadsoftware

weltweit und verursacht

auch inDeutschland aktuell

hohe Schäden.“

Das Schadprogramm

ermöglicht laut BSI Kriminellendie

vollständige

Kontrolle über das System.Das

hatteschon große

Produktionsausfälle

zur Folge, ganze Unternehmensnetzwerke

mussten neu aufgebaut

werden.

Das Schadprogramm

wirdüber Spam-Kampagnenverteilt.

„UnsereforensischenUntersuchungen

zeigen imAugenblick,

dass die Infizierung

nicht

über einen USB-Stick

oderähnliches erfolgt ist.

Wahrscheinlicher ist ein

Angriff über eine fingierte

E-Mail“, sagt Gerichtssprecher

Thomas Heymann.

Die Mitarbeiter

können ihre Computer

zurzeit nur wie Schreibmaschinen

nutzen –ohne

Netzanbindung.

Der CDU-Abgeordnete

Sven Rissmannsagt über

das IT-Desaster: „Es

stellt sich ernsthaft die

Frage, wie unter diesen

Bedingungen das ohnehin

schonüberlasteteGericht

sicherstellen soll,

dassGeschäftsvorgänge

ordnungsgemäß

abgewickelt

wer-

Fotos: dpa, imago images /Schöning, mago/Panthermedia

den.“ Inzwischen wurden

im Kammergericht

einige Computerarbeitsplätze

mit neu aufgesetzten

Geräten eingerichtet.

„Die Verhandlungenlaufen,

es werden auch Urteile

gesprochen“, sagt

Gerichtssprecher Thomas

Heymann. „Bei uns

wird mit Hochdruck an

der Lösung des Problems

gearbeitet.“ Wann wieder

alles normal läuft,

kannernichtsagen.

KOP

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr


Balance

Zitrone-Ingwer,Juicy Pfirsich-Mango,

Apfel-Cranberry,Juicy Zitrone oder Juicy

Pink Grapefruit 0,75-l-Flasche,

zzgl. –,25 Pfand (1 l=1,19)

je Flasche

Toilettenpapier XXL

mit lustigen Waldtier-Motiven,

3-lagig, 24x150-Blatt-Packung

ab Freitag, 18. Oktober

WOCHENEND SPEZIAL

Kaffeepads

classic

36 Pads, 248-g-Packung

(100 g=1,41)

Irish Whiskey

Weicher Blend von

dreifach destilliertem

Malt Whiskey und

leichtem Grain Whiskey.

Charakteristischer Geschmack

von frischer Frucht und

Vanille.Vielseitig zu genießen

–pur,auf Eis oder

als Basis erfrischender

Longdrinks.

40%vol, 0,7-l-Flasche

(1 l=20,63)

dreifach

destilliert

10% billiger

UVP =–,99

–,89 *

24 Rollen

5,99 *

XXL

22% billiger

UVP =4,49

3,49 *

36

Pads

15% billiger

UVP =16,99

14,44 *

Schweine-

Nackensteaks

natur, 1-kg-Packung

In der Frischfleischtruhe:

19% billiger

4,99 *

1kg

zum Vergleich: 450-g-Packung =2,79

www.institut-metakom.de

+++ Im Aktionskühlregal +++

Almzeit

nussig oder würzig

48%Fett i.Tr.,

150-g-Packung

(100 g=–,99)

16% billiger

UVP =1,79

1,49 *

UVP =10,99

8,88 *

Kräuterlikör

35%vol,

25x20-ml-Flasche

(1 l=17,76)

19% billiger

25er-Pack

Energy

Drink

koffein- und taurinhaltiges

Erfrischungsgetränk,

250-ml-Dose,zzgl. –,25 Pfand

(100 ml =–,35)

19% billiger

statt =1,09

–,88 *

Aktionszeitraum:

14.10. bis

20.10.2019

3,99 * 3,99 *

3,49 *

FINEST

GARDEN®

Deutsche Speisekartoffeln

Qualität 1,

vorwiegendfestkochend,

Sorten: z.B. Gala,

Ware gebürstet,

zum Einlagern

geeignet,10-kg-Sack

(1 kg =–,35)

10 kg

Besonderheiten!

Amaryllis Zwiebeln

•Inden Sortenz.B.: PrettyNymph, RedPeacock,

DAS BESTE FÜR PFLANZEN

White Peacock, Exotic Peacock,Elvasoder Gervase

•Zwiebelgröße26/28 je Packung

Cherryrispentomaten 500g

Niederlande/Beligien,

Kl. I (1 kg =2,98)

je Packung

Sonderpreis

1,49 * 16%

*Aktionsartikel stehen nur in begrenzter Anzahl und zeitlich befristet ohne Mitnahmegarantie zur Verfügung! •Alle Preise in Euro

•Auch in anderer Ausstattung erhältlich •Bei Druckfehlern keine Haftung

billiger

Gültig bis 20. Oktober

Angebote für unterwegs

Unsere App –jetzt downloaden und kein Angebot mehr verpassen!

(ohne Übertopf)

Anthurie

•In denFarben z.B.:rot, orange, rosa oder dunkelrot

•Höheca. 40 –45cminkl.12-cm-Kulturtopf

je Pflanze

Premium Tafeltrauben

750g, kernlos, hell/dunkel,

Italien,Kl. I, ausgewählte

Sorten (1 kg =2,96)

je Packung

Sonderpreis

2,22 * 20%

42/19

billiger

Gültig bis 20. Oktober

www.norma-online.de

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung&Co. KG,Heisterstraße 4, 90441 Nürnberg


10 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

So

verführerisch

kam Micaela zum

Termin für den

Intimzonen-

Abdruck.

Fotos: Mystim/zVg, RubyImages/Boillot

Micaela Schäfer

Jetztgibt’s sie auch als

Sexspielzeug

Mit der Vorstellung ihres Liebes-Toys für Männer

eröffnete das Nackt-Model die Erotikmesse Venus

Von

MIKE WILMS

Berlin – Für Micaela Schäfer

(35) wird es schwer, sich

noch selbst zu übertreffen.

Denn nackter als nackt kann

ein Nackt-Model sich nicht

machen.Vielleicht ist das der

Grund, warum sie jetzt auch

noch ins Sexspielzeug-Geschäft

einsteigt. Auf der Erotikmesse

Venus stellte sie

gesternihr erstes Sextoyvor.

Der Auftritt war Startschuss

des viertägigen Events.

Damit keine Missverständnisse

aufkommen: Es geht hier nicht

um das erste Sexspielzeug, das

Nackt-Micaela selbst benutzt

hat. Vielmehr gibt es jetzt erst-

mals ein Sextoy für Männer,

das Micaelas Intimbereich originalgetreu

nachgebildet ist.

Der „Masturbator Opus Mica“

schenkt Benutzern das Gefühl,

selbst mit dem VIP-Nackedei

intim werden zu können.„Es ist

kein Geheimnis, dass ich nicht

nur freizügig bin, sondern auch

gern Tabus breche“, sagte Micaela

bei der Sextoy-Vorstellung.

Als der Hersteller Mystim

ihr vorgeschlagen habe, ein eigenes

Toy auf den Markt zu

bringen, sei sie begeistert gewesen.

Micaela:„Warum sollte

ich mich für irgendeinen Körperteil

von mir schämen?“

Die Firma Mystim beauftragte

einen Spezialisten für Körperabformungen,

der einen Abdruck

von Micaelas Intimzone

nahm, daraus ein Gips-Modell

gestaltete und es mit einem 3D-

Scanner inden Computer einlas.

Die digitalen Daten dienten

dann als Grundlage für den

Prototyp von „Opus Mica“.

Das Männer-Sextoy (Preis:

89,80 Euro auf www.mystim.de)ist

natürlich nicht der einzige

Messe-Höhepunkt. Noch bis

einschließlich Sonntag stellen

sich Erotik-Stars wie Stormy

Daniels, Lexy Roxx, Texas Patti,

Kitty Wilder, Lullu Gun und

Emma Secret in den Hallen unterm

Funkturm ihren Fans vor.

Das Publikum darf gucken und

filmen – und mit viel Glück

nicht nur das. Heute ab 11 Uhr

findet zum Beispiel eine Blindenführung

mit Dragqueen Ella

Mortadella über die Venus

statt. Bei einem Weltrekordversuch

testet ein Erotik-Hypnotiseur

heute und morgen ab

18 Uhr, ob er Freiwilligeper Gedanken-Beeinflussung

zum Orgasmus

bringen kann. Sonnabend

(ab 22 Uhr) steigt die

Netstars.Tv Party im Maxxim

Club, Joachimsthaler Straße 15.

Auf der

Erotikmesse

Venus gibt es viel

zu sehen und zu

filmen –auch aus

der Nähe.

„Ich kann mir ein Lebenohne

die Messe im Oktober gar nicht

mehr vorstellen“, sagt Micaela

Schäfer. „Die Venus ist ein Teil

von mir –und zwar nicht nur

als Tattoo in meinem Nacken.“

Nackt-Micaela gibt sich in diesem

Jahr schon zum achten

Mal als Marken-Botschafterin

und Plakat-Model der Venus

die Ehre. Sie betrachtet das als

Engagement für „freie Sexualität

und Toleranz“. Neues Gesicht

auf der Messe ist Dschungelcamperin

Patricia Blanco.


BERLIN 11

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

1200 Vorschläge für neue Fahrradbügel-Standorte

kamen bei einer großen Bürger-Umfrage zusammen

Diese Stellplätze wünschen sich

Berlins Radler

Berlin – Die Berliner wissen

ganz genau, was sie wollen:

Fahrradständer – und zwar

jede Menge. 1200 Vorschläge

für neue Fahrrad-Stellplätze

kamen jetzt bei einer großen

Online-Umfrage

zusammen.

So viele Wunsch-Ständer wie

möglich sollen noch bis Ende

des Jahres errichtet werden.

In der Drahtesel-Hauptstadt

Berlin steigt der Stellplatz-Bedarf

ständig. Denn gerade auch

im Alternativbezirk Friedrichshain-Kreuzberg

gehört Radeln

zum guten Ton. Der Bezirk hatte

deshalb die Internet-Plattform

FixMyBerlin gebeten, die

Radbügel-Nachfrage zu ermitteln.

Nach jetzt vier Wochen

steht laut Baustadtrat Florian

Schmidt (Grüne) fest: Der Kotti,

das Finanzamt am Mehringdamm,

der Boxi, der S-Bahnhof

Frankfurter Allee und die Thalia-Grundschule

in Stralau sind

Nachfrage-Schwerpunkte.

Ein Blick auf die FixMyBer-

Von

MIKE WILMS

lin-Plattform mit zugehöriger

Berlin-Karte lässt aber weitere

Häufungen erkennen: So gibt es

119 Meldungen im Bereich des

Bahnhofs Ostkreuz, wo Simplonstraße

und Annemirl-Bauer-Platz

an das Bahnhofsgelände

grenzen. 63 Meldungen sind

für den Friedrichshainer Kiez

zwischen U-Bahnhof Samariterstraße

und Boxhagener Straße

verzeichnet, 60 Meldungen

für die Gegend um den Mariannenplatz

und 34 im Umfeld der

Flaniermeile Bergmannstraße.

„Unsere Bürger wissen selbst

am besten, wo sie Rad-Infrastruktur

benötigen“, sagt Stadtrat

Schmidt. Die 1200 Meldungen

hätten gezeigt, dass diese

Form der Bürger-Beteiligung

„hervorragend funktioniert“.

Der Bezirk prüft jetzt alle

Standort-Wünsche und setzt

sie, wenn möglich, noch 2019

um. Der Ausbau soll aber nicht

zulasten der Fußgänger gehen.

Die Radbügel würden vor allem

auf der Fahrbahn errichtet. Bei

FixMyBerlin heißt es: „Wir hoffen

auf weitere Bezirke, die unsere

Verkehrswende-Tools

nutzen wollen.“

Fotos: Imago Images/Tagesspiegel, Camcop Media/Klug

Am Mehringdamm Ecke

Gneisenaustraße fehlen

noch Radbügel (o.), am

Heinrichplatz gibt es sie.

So berichtete

der KURIER am

16. September

über den Startder

Bürger-Umfrage.

Abbildungen zeigen mögliche Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

·elektr.FH. vorn

·Außenspiegel elektr.

7.490EUR

Space StarBasis 1.0 l,

52 kW (71 PS), 5Gang

·Klimaautomatik

·Audiosys. inkl. Radio

14.990EUR

ASX Basis 1.6 l, 86 kW

(117 PS), 5Gang

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,7-4,6.

CO2-Emission im kombinierten Testzyklus 154-104 g/km.

Effizienzklasse: C(Messverfahren RL 715/2007EG)

*5Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km und zusätzlich

5Jahre Mobilitätsgarantie gem. der Allianz GlobalAssistance.

Detailsunter www.mitsubishi-motors.de/garantie

Unternehmenssitz

Johannisthaler Ch. 403

12351 Berlin-Buckow

nahe den Gropiuspassagen

Tel.: 030/670 666 040

www.autohaus-aida.de

IMMERWIEDER ZU AIDA

Filiale

TempelhoferWeg 44-48

12347Berlin-Britz

nahe Gradestraße

Tel.: 030/60 902015

AIDAAutohaus GmbH

JA!AIDAhat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

JA! AIDA hat Preise wie die da!

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile,HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,Boxberger

Str. 9, T. 9309386

Bis zu20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93, 13089 Bln., Tel. 74685155

Entrümp.,10%Rabatt f. Seniorenbei Leerwhg.

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

GESUCHT - Dachdecker / Dachklempner

/ Helfer (m/w/d)

Dachdeckerei Krüger GmbH.

dachdeckerei_krueger@web.

de oder Tel. 030 /631 07 87

Bäckerei-Handwerksbetrieb sucht

Bäcker (m/w/d) in VZ/TZ

Tel.: 0173 6201 698

Wir suchen absofort für die Reinigung

in Berlin Mitarbeiter/innen

für Teil- und Vollzeit,

mit und ohne Führerschein.

Sprachkenntnisse in Deutsch

mind. Stufe B1 sind erwünscht.

Bewerbungen telefonisch erbeten

unter: 030-42 84 22 77 08

o. Mail: julia.englert@sasse.de

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr. Richter, 01705009959

Bist Du die Frau, die mein Herz

stehlen wird u. mit mir über

1000 Dinge redet? Karsten, Anf.

60/1,83, ltd. Angest., angen.

Optik, su. passende „Sie“!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Jürgen ist 79, Anwalt i. R., gepflegt

u. ruhiges Wesen, verw.,

tolerant u. sympathisch, su. die

Bekanntschaft einer Frau!

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Mann alleine – was nun? Hannes,

74/1,78, Techniker, fröhliches

Wesen, angen. Ä., fährt Auto,

tanzt gern, su. passende „Sie“.

Singlecontact Berlin: t 2823420

Peter, 67/1,89, angen. Äußeres,

verw., war Buchhalter, mag Kultur,

Auto, Urlaub, anpassungsfähig,

su. sympathische „Sie“

Agt. Neue Liebe: t 2815055

Rudi,80, Ruheständler, verw., gepflegt

u. solide, su. Freizeitpartnerin!

Singlecontact: t 2823420

Wir liefern Getränke in ganz Berlin.

Tel.5661837•www.getraenke-basar.de

Fragen Sie nach unserem Geschenk für Neukunden.

Verkäufe

neuwagen

ankäufe

trauer

stellenmarkt

technische Berufe

Dienstleistung/weitere Berufe

ankauf/Verkauf

ankauf

Bekanntschaften

automarkt

Vermischtes

Dienstleistungen

Echtlokal!

Ihr AnzeigenmarktimBerliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50


12 BERLIN

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Der Abiturjahrgang

2019 des Einstein-

Gymnasiums.

Die Abiklasse

der guten

Herzen

Jessika und ihreMitschüler haben

nnd ru

2000 Euro für kranke Kinder gesammelt

Von

KERSTIN HENSE

Buch – Diese Schüler haben

ein sehr großes Herz. Die

Abiturienten des Einstein-

Gymnasiums Neuenhagen

haben dem Verein Kolibri

e.V. rund 2000 Euro gespendet.

Von dem Geld soll den

kleinen Patienten der Kinderonkologie

im Helios-Klinikum

Berlin Buch die

Weihnachtsfeier ausgerichtet

werden.

„Gerade für Kinder ist Weihnachten

etwas ganz Besonderes

und wenn sie über Monate

im Krankenhaus bleiben müssen,

können sie meistens nicht

zu Hause mit ihren Famili-

en feiern. Dann ist es umso

wichtiger, dass man Ihnenn

Freude schenkt“, sagt Jessika

Langner (18). Die junge

Frau hat die Geldspende

für die schwer

kranken Kinder organisiert.

Um möglichst viel Geld

zusammenzubekommen,

haben die 108 Schüler des Abi-

turjahrgangs 2019 in ihrer

freien Zeit selbst gebackenen

Kuchen, belegte Brezeln und

Rosen verkauft. Von dem an-

die Schulabgänger im Sommer

ihren Abiball im Estrel-Hotel

selbst finanziert.

deren Teil der Erlöse hatten

Jessika Langner hatte über

Kolibri viel von den Schick-

und

salsschlägen der Kinder

Jugendlichen aus dem Helios-

Klinikum Berlin-Buch bei Instagram

und Facebook gelesen

und sei

sehr berührt gewesen.

„Sie sind noch so jung. Sie

haben noch ihr ganzes Leben

vor sich

und können noch so

viel erleben und etwas richtig

Tolles machen. Ich wünsche

Ihnen so sehr, dass sie ihre

Ziele erreichen können“, sagt

sie. Wennman diesen Kindern

wenigstens ein paar schöne

Stundenn bereiten könne, sei

das schonsehr sinnvoll.

Langner, die gerade eine

Ausbildung im gehobe-

Dienst bei der Bun-

nen

despolizei in der Nähe

von Kassel absolviert,

hat schon aus ihrem

Elternhaus früh soziales

Engagement vermittelt

bekommen.

„Ich habe meinem

Vater häufig geholfen,

wenn er Turniere

für die DKMS organisiert

hat und habe

Spenden eingesam-

und Lose verkauft“,

melt

sagt sie. Auch beim Berliner

Verein Kolibri, Hilfe für

krebskranke Kinder Deutschland

e.V.inKaulsdorf, ist man

vom

Jessika Langner

hat die Spenden

Aktion des

Einstein-Gymnasiums

für die kranken

Kinder organisiert,

Einsatz des Abijahrgangs

positiv

überrascht.

„Ich bin beeindruckt,

dass junge

Menschen

unsere Arbeit

Hier verkauft Jessika Langner mit

einem Mitschüler Brezeln.

wahrnehmen und diese auch

unterstützen möchten. Soziales

Engagement sollte ab der

Oberstufe Thema im Unterricht

sein“, sagt Kolibri-Mitarbeiter

Andreas Landgraf dem

KURIER.

Für Jessika Langner und ihre

107 ehemaligen Mitschüler

war die Hilfe eine Herzensangelegenheit,

wie sie sagt. Soziales

Engagement sei ganz

einfach: „Man braucht ein

Ziel, den richtigen Anreiz und

jemanden, der die Organisation

übernimmt. Dann sind die

meisten Menschen auch bereit,

mitzumachen.“

Die Abiturienten können

stolz auf sich sein.

Foto: privat

David Hasselhoff Jetzt hupt er für die Freiheit

Berlin –Gute Nachrichten für

alle Fans von „The Hoff“: Anlässlich

des 30. Mauerfall-Jubiläum

kommt der US-Sänger und

Schauspieler David Hasselhoff

(„Knight Rider“, „Baywatch“)

am Sonnabend für ein ungewöhnliches

Konzert nach Berlin.

In einem Trabant sitzend

will der 67-jährige „The Hoff“

seinen Hit „Looking for Freedom“

auf der Rathausbrückeim

Stadtteil Mitte hupen – um

15 Uhr startet die Aktion, mit

der der Musiker erneut beweist,

wie schmerzfrei er ist. Wenige

Wochen nach der Maueröffnung

1989 hatte der Sänger das

Lied auf der Silvesterparty am

Brandenburger Tor gesungen.

Der Song standacht Wochen an

der Spitze der deutschen Hitparade.

Hasselhoff trat bereits am

3. Oktober, dem Tag der Deutschen

Einheit, im Rahmen seiner

„Freedom! The Journey

Continues Tour“ in der Hauptstadt

auf. Im Mai hatte der Sänger

den Wunsch geäußert, in

diesem Jahr erneut bei der Silvesterparty

am Brandenburger

Tor aufzutreten.

Foto: dpa

Will im Trabi

hupen: David

Hasselhoff.


BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

BERLIN 13

Elektrisches Helferlein

Dieser Kollege ist

echt vomFach Roboter im 24/7-Einsatz: Alexverkauft rund um

die Uhr und hat dabei Herzchen in den Augen

Von

GERHARD LEHRKE

Alex

arbeitet

hinter Glas.

Sprechen

kann er

nicht.

Auf dem Bildschirm erscheint

eine Bedienungsanleitung.

Schöneberg – 2Uhr nachts, es

besteht der dringende Bedarf

nach Batterien. Das

kann schwierig werden.

Deshalb stellte der Elektronik-Markt

Conrad

jetzt einen Roboter an

den Tresen eines Kiosks,

um rund um die

Uhr, sieben Tage die

Woche, zu verkaufen.

„Alex“ heißt der stationäre

Verkaufshelfer im Eingangsbereich

der Filiale Kleiststraße,

der bis zu 36 Produkte

feilhält. Hinter Alex hängen die

Produkte –Powerbanks, USB-

Sticks, Spielzeugautos und

auch Pfefferspray. Mit seinen

Armen holt er sie ab und legt sie

auf ein Förderband. Es fährt die

Ware zu einem Ausgabefach.

Ein Vorgang, der verhindert,

dass jemand in Alex’ Arbeitsbereich

greifen kann.

Den Befehl zum Zugreifen erteilt

der Kunde, indem er auf einem

Bildschirm das gewünschte

Produkt auswählt. Die Bezahlung

erfolgt per Karte oder

bar. Vor, während und nach

dem Verkauf verändert sich die

Mimik des Gesichts: Mal hat er

Ein Paketmit Batterien hängt an der

„Hand“ des Roboters.

Herzchen in den Augen, mal

streckt er die Zunge heraus, mal

zwinkert er.

Entwickelt wurde er von der

Weddinger Firma pi4 robotics.

Geschäftsführer Matthias Krinke

(53) sagt, dass man am

nächsten Schritt arbeite. Vorbehaltlich

der Zustimmung des

Fotos: Markus Wächter

Kunden sollen Roboter sie bei

einem weiteren Besuch erkennen.

Das soll eine Entwicklung

„Rückkehr des Tante-Emma-

Ladens“ mit menschenähnlichen

Robotern vorantreiben.

Diese Humanoiden hätten gegenüber

einem Automaten, den

man hätte einsetzen können, einen

Absatz-Vorteil, meint Jürgen

Groth (51), Geschäftsführer

der in Deutschland mit 20 Filialen

vertretenen Conrad-Kette –

nämlich Emotion. „Befassen

sich Menschen mit humanoiden

Robotern direkt, gewinnen

sie sie tatsächlich lieb.“

Das Leben genießen

Messe Reise &Gesundheit

berlinmessen.de/tickets

2. und3.

November 2019

10 –17Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Tickets

jetzt

online!

Dieneuesten Trends

VieleAngebote

Spannende Vorträge

Großes Gewinnspiel

Dabei sein, mitmachen,

informieren undgewinnen!

BERLIN

MESSEN

*bei Buchung bis zum30. April 2019


BRANDENBURG

SEITE14

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Fotos: Amt Ruhland

Ein Krater tatsich nach der Explosionauf,die

Säcke, die die Druckwelle auffangen sollten, sind

zerfetzt,der Eingang zum Tunnel ist beschädigt.

Der große Knall am

Lesen Sie in der großen Wochenend-Ausgabe:

Weit ab vom Schuss:Vent liegt

in luftigerHöhe undirgendwie

ist hierjederdem Tourismus

verbunden

Workaholics:Wenn die Arbeit

zur Sucht wird

Alle Siebensachen: Wasgehört

wirklich immer ins Auto?

SO SCHREIBT MAN BERLIN.

Bahnhof

500-Kilo-Weltkriegsbombe musste

mitten in Ruhland gesprengt werden

Ruhland – Ein gewaltiger

Donnerschlag, der die Erde

beben ließ, eine schwarze

Rauchwolke – um 12 Uhr

mittags flog eine 500 Kilo

schwere Weltkriegsbombe

inmitten des Orts Ruhland

(Spreewald-Oberlausitz) in

die Luft. Geplant vom

Sprengmeister Enrico

Schnick, denn einen Entschärfungsversuch

hatte er

kurz nach 11 Uhr wegen des

verformten Zünders abgebrochen.

Rettungskräfte standen bei der

Evakuierung in Bereitschaft.

Die US-Bombe war am vergangenen

Dienstag bei Bauarbeiten

in unmittelbarer Nähe

des Bahnhofs entdeckt worden.

Wegen der Sprengung

wurde am Morgen ein Sperrkreis

eingerichtet, der fast die

ganze Stadt umfasste und den

rund 2300 Bewohner verlassen

mussten. Betroffen waren

auch ein Pflegeheim, zwei Kitas

und eine Schule.

Die meisten Bewohner hatten

sich selbst aus dem Sperrkreis

rund um die Bombe begeben,

nur rund 150 Ruhländer

ließen sich mit Bussen in

den „Seecampus Niederlausitz“

bringen.

Eine gute Stunde vor der

Sprengung gab es kurz Aufregung:

Am Bahnhof waren trotz

des Einsatzes von 80 Polizisten,

Feuerwehrleuten und

Verwaltungsmitarbeitern

zwei Menschen aufgetaucht,

die noch aus dem Sperrgebiet

gebracht werden mussten.

Eine halbe Stunde nach der

Explosion heulte eine Sirene

einmal – Entwarnung, die

Ruhländer konnten in ihre

Häuser zurück, Durchgangsstraßen

wurden freigegeben.

Der Bahnverkehr wurde gegen

15 Uhr wieder aufgenommen.

Durch die Explosion wurden

viele Scheiben des Zugangs zu

den Bahnsteigen beschädigt.

Im nicht genutzten Bahnhofsgebäude

und in der Umgebung

gingen außerdem Fensterscheiben

zu Bruch.


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE15

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

ERINNERUNG

WIE ICH

ES SEHE

Von

Thomas Hansen,

Reinickendorf

Es wird getrickst,

wasdas Zeug hält

Anstatt einer Schuldanerkenntnis

des Verkehrsministers

Scheuer

wird getrickst, was das

Zeug hält. Jetzt in einem

Untersuchungsausschuss

des Bundestages. Ist es womöglich

das Ziel, Versorgungsansprüche

des Ministers

zu sichern? Bei vorzeitiger

Beendung des Arbeitsverhältnisses

würden sie

flöten gehen. Rücktritte gab

es schon bei weitaus geringeren

Taten. Bei der Pkw-

Maut war im Voraus klar,

dass das Kind gegen die

Wand gefahren wird. Trotz

Warnungen aus seinem

Haus wurden Verträge unterschrieben,

bevor vom

Europäischen Gerichtshof

auf grünes Licht geschaltet

wurde. Macht nix, ist ja

nicht das eigene, sondern

nur das Geld vom Steuerzahler.

Vielleicht ist für

Herrn Scheuer schon ein

warmes Plätzchen bei einer

Betreiberfirma reserviert.

Haben auch Sie Interesse,

Ihre Meinung an dieser

Stelle zu äußern?

Dann schreiben Sie uns.

An: Leserredaktion

Berliner KURIER,

Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin oder an:

leser-bk@dumont.de

Die gut organisierte

Kartoffel- und Erdbeerernte

Herbstzeit ist Erntezeit. Ich

erinnere mich noch gern an

die gut organisierte Kartoffel-

und Erdbeerernte zu

DDR-Zeiten. Mit der Schulklasse

ging es im Bus ab aufs

Feld. Solche Aktionen förderten

den Gemeinschaftssinn,

machten Freude an

der Sache und waren gesund

wegen der frischen

Luft. Monika Köppe,

Hohenschönhausen

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 13–14 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

CARTOON DESTAGES vonMario Lars

WeitereCartoons unter www.berliner-kurier.de/cartoons

„Stadtrat produziert

nur unnütze Kosten“

Zu: „Baustadtrat Schmidt bringt

nächsten Kiez gegen sich auf:

Der meint’s doch nur Wut“, vom

17. Oktober

Vielleicht wäre es günstiger für

ihn, wenn er sich vorher mit

den Bürgern und Mitarbeitern

über seine Projekte unterhält!

Denn seine Vorgehensweise

produziert nur unnütze Kosten!

Dirk Poehlke, Facebook

Sinnlos verpulvert

Erst Findlinge, dann Punkte

und alles wurde entfernt oder

löste sich im Regen auf! Ist ja

nicht seine Kohle, die sinnlos

verpulvert wird!

Nadine Schilling, Facebook

„Der Lärm ist die reinste Katastrophe“

Zu: „Der Krach nervt: Laubbläser

dürfen nur zu bestimmten

Uhrzeiten eingesetzt werden“,

vom 16. Oktober

Für die Menschen, die Nachtschicht

haben und am Tage

schlafen müssen, ist es die

reinste Katastrophe.

Thomas Gallina

Proteste gegen Baustadtrat Florian

Schmidt –gestern im KURIER.

Nicht das erste Mal

Er verwirklicht seine Ziele und

nicht die des Volkes oder der da

Das hatten wir letzte Woche

auch: Kurz nach sieben lautstark

auf den Hof gefahren und

halb acht mit Laubbläser.

Diana Lessing

Die Leute, die hier immer meckern,

können ja die Arbeit

selbst machen. Sauber will es

aber auch jeder haben und kostengünstig

soll es auch sein.

Wenn man erst um 8Uhr anfangen

würde und dann auch

noch mittags bis 3Uhr Pause

machen muss, dann würde man

lebenden Anwohner. Und es ist

wahrlich nicht das erste Mal.

Wie lange darf dieser Typ noch

sein Ego ausleben?

Wayne Dave Hansen,

Facebook

Sollten sich wasschämen

Zu: „Bewährungsstrafe für

dreiste Abzocke: Das Gier-Duo

aus der Senatsverwaltung“, vom

16. Oktober

Die sollten sich was schämen!

Ich als kleine Beamtin im mittleren

Dienst kann nur träumen

von der normalen Besoldung,

die man in deren Position erhält

und dann haben die es noch nötig,

kriminell zu werden und

niemals fertig werden.

Ronny Nebel

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns (ambesten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

den gesamten Beamtenstand in

den Schmutz zu ziehen!

Sarah Sladek, Facebook

In den Knast

Aber wenn der kleine Bürger

bloß mal schwarzfährt, dann

geht er in den Knast, wenn er

nicht zahlen kann.

Sylvia Bergheim, Facebook

Interessiertsie nicht

Zu: „Dritter Crash in zwei

Tagen: Warum hört keiner

mehr aufs Martinshorn?“,

vom 17. Oktober

Viele Kraftfahrer sehen nur

noch sich selbst auf den Straßen.

Alles andere ringsum interessiert

sie nicht mehr.

Hauptsache schnell am Ziel ankommen.

Traurig!

Torsten Moppi Rebohle,

Facebook

Blaulicht und Martinshorn

Ich habe gelernt, dass man bei

Blaulicht und Martinshorn

rechts ranfährt und anhält.

Wenn man die Musik zu laut

aufdreht, kann man das Sondersignal

nicht rechtzeitig oder gar

nicht hören. Wenn man die

Spiegel nicht benutzt, kann

man das Blaulicht nicht sehen.

Reiner Köppen, Facebook

Parkplatz versperrt

Warum keiner mehr darauf

hört? Weil es genau die sind, die

sich auch aufregen, wenn durch

so was Stau entsteht oder der

Parkplatz versperrt ist.

Franziska Tacke, Facebook

Schlecht zu hören

Man hört sie auch schlecht.

Entweder sind sie zu leise für

die gut isolierten Autos oder

werden zu spät aktiviert.

Klaus Schäfer, Facebook

So diskutieren die Leser auf:

www.berliner-kurier.de

Ich hasse diese Teile wie die

Pest. Sie sind laut und verbrennen

Sprit, für die Gesundheit –

egal ob Mensch oder Tier –sind

sie auch nicht gut. Ich renne da

lieber mit einem Laubbesen

durch den Garten, so wie ich es

vor gut 20 Jahren während

meiner Ausbildung zum Gärtner

in Garten und Landschaften

schon gemacht habe.

Manuela Piltz

Es gibt viele andere Möglichkeiten

das Laub zu beseitigen!

Auch leiser.

Mandy Thiele


Exklusives Gewinnspiel

für Berliner Kurier Leser

Bis zum

20.10.

registrieren

Exklusive FESTIVAL OF LIGHTS ® Kollektion

Zum 15. Geburtstag hat das FESTIVALOFLIGHTS eine wundervolle Jubiläumskollektion

entwickelt. Neben T-Shirts und Pullis mit den beliebtesten Motiven der letzten Jahre,

inklusive Signature-Motiven von bekannten Künstlern, gibt es erstmalig einen

hochwertigen Bildband, Kalender 2020 und eine Kollektion leuchtender Bauchtaschen

und Rucksäcke.

2x

1. Leuchtender Rucksack

• Neuestes Must-Have aus der Fashion-Tech-Industrie

• Einzigartiges Accessoire das wundervoll und in verschiedenen Farben leuchtet

• Einfach mit Powerbank und beiliegender Fernsteuerung zu bedienen

2. Jubiläums-Bildband

• Die schönsten Bilder der letzten Jahre auf 120 Seiten

• Werke verschiedener Künstler

• Exklusiv limitierter Bildband

10x

10x

3. T-Shirt „Berliner Fernsehturm“

• Designt vom Graffiti-Künstler AKTE ONE

• Blickfang für alle Fashion-Fans

• Zu100% Bio-Baumwolle

Alle Produkte sind exklusiv erhältlich unter: shop.festival-of-lights.de

In Kooperation mit:

Jetzt registrieren unter:

www.berliner-kurier.de/fol

www.berliner-kurier.de

Der von hier


*

GELD

*

Der Ratgeber für

Markt und Wirtschaft

*

SEITE17

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Mehr Netto

dank Freibetrag

Mit Lohnsteuer-Ermäßigung,

bekommen Arbeitnehmer

am Ende des Monats

mehr Gehalt. Damit

diesjährige Ausgaben 2019

noch als Freibetrag berücksichtigt

werden, muss

der Antrag bald gestellt

werden: Geht er bis 31. Oktober

ein, gilt die Ermäßigung

für den November

und Dezember, erklärt

Erich Nöll, Geschäftsführer

des Bundesverbands

Lohnsteuerhilfevereine

(BVL). Die Nettobeträge

beider Monatsgehälter

und ein etwaiges Weihnachtsgeld

fallen so deutlich

höher aus. Denn versteuert

werden muss nur

die Summe, die über dem

Freibetrag liegt. Der Arbeitgeber

zieht automatisch

jeden Monat weniger

Steuern und Sozialabgaben

vom Gehalt ab, wenn

das Finanzamt die Aufwendungen

eingetragen

hat, so der BVL. Ohne

Lohnsteuer-Ermäßigung

können Steuerpflichtige

Aufwendungen erst mit

der Steuererklärung geltend

machen. Das Finanzamt

kann beispielsweise

Sonderausgaben wie Kinderbetreuung,

Kirchensteuer,

Unterhaltsleistungen

oder Spenden sowie

Aufwendungen für Arbeitsmittel,

Gewerkschaftsbeiträge

oder die

Fahrten zur Arbeit berücksichtigen,

wenn diese

die Pauschbeträge übersteigen.

Den Antrag auf

Lohnsteuer-Ermäßigung

stellen Steuerpflichtige

beim Finanzamt. Der amtliche

Vordruck kann auf

der Internetseite der Finanzverwaltung

heruntergeladen

werden.

Bezahlen mit

dem Handy?

In Deutschland gibt es große

Vorbehalte gegendas Bezahlen

mitdem Handy. Lauteiner

Verbraucherstudienutzen

nur 5Prozent der Deutschen

ihr Smartphone zum

Bezahlen,schreibenFinanzexpertender

Unternehmensberatung

PwCStratege

in ihrerinMünchen veröffentlichtenUntersuchung.

Das ist europaweitder niedrigsteWert.AnderSpitzeliegen

dieSchweden mit33

Prozent. Eine Hauptsorge

der Verbraucher ist lautStudie

die mit dem mobilen Bezahlen

verbundeneÜbermittlungpersönlicher

Daten

an Finanzdienstleister.

Foto: Imago

Bankschließfächer:

Wertsachen werden

sicher aufbewahrtund

bleiben trotzdem

zugänglich.

Hierist ihr

Hab und Gutsicher

Ein Bankschließfach ist eine gute Option, wenn man Wertsachen geschützt verwahren will

Für Erspartes zahlen die

Banken kaum noch Zinsen.

Wenn es doch ein Vierteloder

ein halbes Prozent für

das Sparbuch gibt, liegt die

Inflationsrate trotzdem darüber.

Um beim Sparen nicht

ständig Verlust zu erleiden,

stehen Wertsachen bei immer

mehr Deutschen als vermeintlich

krisensichere

Geldanlagen hoch im Kurs.

Doch wo bewahrt man sie am

besten auf?

Ob Gold, Schmuck oder wichtige

Dokumente – diese Dinge

sollen sicher aufbewahrt werden.

Wem die eigene Wohnung

nicht als geeigneter Ort erscheint,

der kann ein Bankschließfach

mieten. Gemeinsam

mit Experten von der Arag

haben wir dazu Tipps zusammengestellt.

Wo kann man Bankschließfächer

mieten? Die erste Anlaufstelle

ist meist die Bank,

bei der der Interessent auch

sonst Kundeist. Aber nicht alle

Banken bieten diesen Service

an. Postbankkunden müssen

sich zum Beispiel bei anderen

Anbietern umsehen. Viele

Banken bieten ihre Schließfächer

auch ausschließlich den

eigenen Kunden an. Andere

verlangen einen saftigen Aufpreis

auf die Miete, wenn man

nicht auch ein Konto bei der

Bank hat.

Was kostet ein Bankschließfach?

Die Miete für ein Fach

hängt in der Regel von der Größe

ab. Die preiswertesten Angebote

liegen derzeit bei unter 30

Euro pro Jahr. In diese Schließfächer

passt dann allerdings gerade

mal ein Aktenkoffer. Wer

mehr Platz im Safe braucht,

muss auch mehr dafür bezahlen:

Geräumige Schließfächer,

zum Beispiel um wertvolle

Kunstgegenstände zu lagern,

kosten oft mehrere Hundert

Euro pro Jahr.

Ist der Inhalt dann versichert?

Das ist unterschiedlich!

Bei Vertragsabschluss sollte daher

unbedingt geprüft werden,

ob eine Versicherung des

Schließfachs etwa gegen Raub

oder Feuer im Mietpreis enthalten

ist. Bei einigen Banken

kostet die Versicherung extra.

Und nicht bei allen Banken umfasst

die Versicherung auch

Schaden durch Blitzschlag, Explosion

oder Rauch. Da sich der

Schutz von Bank zu Bank stark

unterscheidet, raten die Experten

der Arag zu Wachsamkeit

bei Vertragsabschluss. Kunden

müssen die Versicherung übrigens

nicht unbedingt über die

Bank abschließen. Es gibt

Hausratversicherer, die auch

Wertsachen in Bankschließfächern

miteinbeziehen.

Wann zahlt die Versicherung?

In jedem Fall zahlt die

Versicherung nur, wenn der

Besitzer des Bankschließfachs

nachweisen kann, welche

Wertgegenstände sich im Fach

befunden haben. Dafür eignen

sich eine Inventarliste und

Kaufbelege. Bei Erbstücken

sollten zur Sicherheit Fotos gemacht

werden. Wer in einem

Schließfach nur Dokumente

aufbewahren will, sollte überlegen,

ob eine Versicherung überhaupt

notwendig ist. Denn einen

immateriellen Schaden

kann auch sie nicht ersetzen.

Wer haftet bei Einbruch? Bei

einer Verletzung von Obhutsund

Aufklärungspflichten sowie

unzureichenden Sicherungsmaßnahmen

des Tresorraums

haftet das Geldinstitut.

In einem konkreten Fall hatte

eine Kundin bei einer Bank bereits

im Jahre 2006 ein

Schließfach angemietet und

dort eine hohe Summe Bargeld

aufbewahrt. Drei Jahre später

vermietete die Bank einem

Mann, der sich mit einem–wie

sich nachträglichherausstellte

– gefälschten Pass ausgewiesen

hatte,ein weiteres Schließfach.

Noch am selben Nachmittag

brach der neue Kunde

in Begleitung zweier Männer

eine Vielzahl von Schließfächern

auf, darunter auch das

Fach der langjährigen Kundin.

Deren darauffolgende Klage

gegen die Bank auf Zahlung

der –indiesem Fall nachweislich

– im Schließfach aufbewahrten65000

Euro hatte Erfolg.

Darüber hinaus musste

die Bank auch für die Zinsen

geradestehen. Denn sie hatte

keinerlei Sicherheitsvorkehrungen

zum Schutz der Tresore

getroffen, sondern den

Mann und zwei Komplizen allein

im Tresorraum gelassen.

Die Berufung der Bank gegen

das Urteil blieb erfolglos

(Kammergericht Berlin, Az.:

26 U18/15).

Praxis-Tipp: Abschließend

weisen Experten der Arag

noch darauf hin, dass Bargeld

nicht ins Schließfach gehört.

Auch wenn die Bank das Geld

versichert,ist die genaue Summe

im Schadensfall nur schwer

nachzuweisen.

DR


REPORT

Von

FLORIAN THALMANN

Es gibt Geschichten, die

so besonders sind, dass

man sie kaum glauben

kann. Die Geschichte

von Samuel Grabovski aus Friedenau

ist eine davon. Der Berliner

ist gerade elf Jahre alt –und

während andere Kinder in dem

Alter ihre Freizeit mit Spielen

verbringen, hat der junge Mann

eine völlig andere Leidenschaft:

Er schreibt. Keine Kindergeschichten,

sondern Bücher

über die Geschichte. Sein drittes

Werk ist jetzt erschienen.

Ein Elfjähriger, der schon

mehrere Bücher veröffentlicht

hat? So etwas gibt es nur in Berlin.

Im schönen Friedenau, wo

Samuel mit seinem Vater Anton

Grabovski lebt. Der Berliner hat

das Schreiben für sich entdeckt,

schon vor Jahren. „Ich hatte

immer Spaß daran, mir Geschichten

auszudenken“, erzählt

Samuel dem KURIER.

„Bevor ich aber selbst schreiben

konnte, habe ich meine Geschichten

diktiert und jemand

anderes musste sie abtippen.

Und in der Schule mussten wir

jeden Montag darüber schreiben,

was wir am Wochenende

erlebt hatten – das hat mich

auch immer Freude gemacht.“

Schon im zarten Alter von

sechs Jahren durfte er an den

Computer, tippte seine eigenen

Storys ab. Bastelte kleine Heftchen,

indem er Bilder aus Zeitungen

ausschnitt, sie aufklebte

und sich Geschichten dazu ausdachte.

„Ich liebe es, weil man

alles zu Papier bringen kann,

was man möchte. Dass man

sich damit in fremde Welten

begeben kann, die sonst verschlossen

bleiben. Ich konnte

mich immer gut in Geschichten

hineinträumen.“ Samuel verfasste

kurze Storys, mal leichte

Erzählungen, mal Krimis über

Wissenschaftler mit mysteriösen

Koffern, die von Unbekannten

verfolgt werden. Doch bei

Kurzgeschichten sollte es nicht

bleiben.

Drei Bücher hat er inzwischen

veröffentlicht. „Das erste

war aber eher ein Experiment“,

sagt Samuel. Es hieß „John Farmer

und der Krater des Todes“,

spielt in London Ende des 14.

Jahrhunderts und dreht sich

um den zwölfjährigen John,

der gegen den mordsüchtigen

und geldgierigen Lord Rothingham

kämpfen muss. „Als es herauskam,

war ich neun Jahre alt.

Ich fand es toll und war begeistert,

aber heute gefällt mir der

Schreibstil nicht mehr“, sagt

Samuel. Etwas später, als Samuel

zehn Jahre alt war, kam

„Edwin Farmer –Mit nur fünf

Pfund nach Amerika“, das sich

um einen jungen Wissenschaftler

dreht, der eine riskante

Wette gewinnen will. Erst im

Mai erschien Band drei: „Drum

Das

de

der Worte

Wunderkind

Samuel Grabovski aus Friedenau ist elf Jahrealt –und hat

gerade sein drittes Buch veröffentlicht.Esgeht um die

Freundschaft zweier Kinder in der Zeit der Nationalsozialisten.

KURIER besuchte den jüngsten Schriftsteller der Stadt

Drei Bücher sind bereits erschienen, alle bei Epubli: „John Farmer und

der Krater des Todes“ (links), „Edwin Farmer –Mit nur fünf Pfund

nach Amerika“ (Mitte) und „Drum lasst uns Leut’vernünftig sein“.


SEITE19

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Samuel ist sehr

belesen –und

inzwischen selbst

Schriftsteller.Sein

neuestes Buch erzählt

die Geschichte zweier

Freunde in der Zeit der

Nationalsozialisten.

lasst uns Leut’ vernünftig sein“.

Die Geschichte erzählt von Roman,

einem jungen Mann, dessen

Eltern vom Nationalsozialismus

überzeugt sind. Doch

sein Freund Felix ist Jude –gemeinsam

mit ihm schreibt er

Gedichte gegen die unmenschlichen

Überzeugungen der Nazis.

„Es hat etwas gedauert, bis

das Buch fertig war. Ich hatte

zwischendurch eine Schreibblockade,

weil ich den Faden

verloren hatte“, sagt Samuel.

„Am Ende habe ich aber mit Enthusiasmus

und Optimismus

weitergemacht, habe mich

selbst am Kragen gepackt und

das Ende geschrieben.“

Kein leichtes Projekt – anderthalb

Jahre dauerte es, bis

das dritte Buch abgeschlossen

war. Das Thema, die NS-Zeit,

ist nicht gerade etwas, mit dem

sich viele Elfjährige beschäftigen.

Aber Samuel interessierte

sich schon dafür, als er gerade

acht Jahre alt war. „Das Thema

hat mich negativ fasziniert“,

sagt er. „Mich interessierte, zu

was eine Gesellschaft fähig ist,

wie sich eine Gesellschaft manipulieren

lässt und ob das heute

auch noch möglich wäre.“

Über Jahre habe er sich immer

wieder Geschichtsbücher aus

der Bibliothek geholt –bis er

sich entschloss, selbst einen Roman

zu schreiben. „Um es realistisch

zu machen, musste ich

jedes Detail recherchieren.

Historische Romane sind sehr

anstrengend“, sagt Samuel.

Wer ihm zuhört, der staunt:

Samuels Ausdruckweise, seine

Art, über Literatur und das eigene

Schreiben zu reden –wer

mit ihm spricht, den beschleicht

das Gefühl, ein echtes

Wunderkind vor sich zu haben.

Auch seinem Vater ist klar,

dass sein Sohn etwas Besonderes

ist. „Ich weiß nicht, ob er

hochbegabt ist, das müssen wir

noch herausfinden. In dem, was

er tut, ist er außergewöhnlich

begabt, aber nicht in allen Bereichen“,

sagt Anton Grabovski.

Das sagt auch Samuel selbst:

Momentan besucht er die

sechste Klasse der Ruppin-

Grundschule in Friedenau, kassiert

in Deutsch sehr gute Zensuren.

„Aber Mathematik ist

nichts für mich. Ich lebe in einer

künstlerischen Welt, das

trockene Abschreiben von Dingen

ist nicht mein Fall.“ Auch

deshalb versuchen Samuel und

sein Vater derzeit, eine Schulform

für die Oberschulzeit zu

finden, die eher Samuels Talenten

entspricht. „Er begeistert

sich für viele Dinge“, sagt sein

Papa. „Gerade hat er Englisch

als Sprache für sich entdeckt –

jetzt schaut er sich amerikanische

Serien mit Untertiteln an,

um die Wörter zu lernen.“

Woher die Begabung kommt,

kann auch er sich nicht erklären

–als Vater versucht er, seinen

Sohn bei allen Interessen zu unterstützen.

Das einzige Problem:

Mit anderen Schülern in seinem

Alter kommt Samuel gut klar,

aber Gespräche funktionieren

nur begrenzt. „Er unterhält sich

lieber mit Erwachsenen“, sagt

Anton Grabovski. „Ich habe einen

Freund, der für eine Organisation

arbeitet, die Hilfsprojekte

in Entwicklungsländern betreut.

Mit ihm hat Samuel neulich

stundenlang über Entwicklungshilfe

gesprochen.“

Auch sonst sind die Themen,

für die sich der Junge begeistert,

besonders –auch bei Büchern.

Samuel ist, es versteht

sich von selbst, sehr belesen.

„Im Moment greife ich hauptsächlich

zu Sachbüchern über

verschiedene Epochen. Gerade

beschäftige ich mich mit den

USA in den 50er-Jahren“, sagt

er. Ein Lieblingsbuch hat er

nicht, „es gibt so viele gute“,

sagt er. Ebenfalls fasziniert ist

Samuel von Comics, „sie sind

für mich eine unterschätzte

Kunstform“, sagt er. „Sie werden

von der Gesellschaft abgestoßen,

als nicht künstlerisch

wertvoll eingestuft, aber das

sind widerliche Klischees.“ Die

Comicübersetzerin Dr. Erika

Fuchs sei einer der prägendsten

Frauen der deutschen Sprache

im letzten Jahrhunderts gewesen,

„weil sie geniale Wortschöpfungen

in ihre Comics

brachte. Ich zeige Ihnen gern

ein paar Beispiele.“

Spannend wird es sein, wie

Samuels Lebensweg verläuft –

bei drei Büchern wird es sicher

nicht bleiben. Journalismus

würde ihn interessieren, sagt er

–inzwischen schreibt er schon

für die Schülerzeitung. „Ich

werde auf jeden Fall weitere

Bücher schreiben, aber davon

leben werde ich vermutlich

nicht. Wenn man keinen großen

Durchbruch hat, verdient

man nur sehr wenig bis gar kein

Geld.“ Samuel strebt einen festen

Beruf an, „das Künstlerische

kann ich dann auch nebenbei

machen“, sagt er.

Fotos: Sabine Gudath

Seit seinem sechsten

Lebensjahr tippt Samuel

seine Geschichten

am Computer ab.


SPORT

BUNDESLIGA

Frankfurt–Leverkusen • •••••••

heute, 20.30

Leipzig–Wolfsburg • ••••••••••

morgen, 15.30

Bremen–Hertha BSC • •••••••

morgen, 15.30

Düsseldorf–Mainz ••••••••••••

morgen, 15.30

Augsburg–FC Bayern ••••••••

morgen, 15.30

1. FC Union–Freiburg • •••••••

morgen, 15.30

Dortmund–Gladbach • •••••••

morgen, 18.30

1. FC Köln–Paderborn •••••••••••••

So., 15.30

Hoffenheim–Schalke ••••••••••••••

So., 18.00

1. Gladbach 7 15:6 16

2. Wolfsburg 7 10:4 15

3. FC Bayern 7 20:8 14

4. Freiburg 7 15:7 14

4. Leipzig 7 15:7 14

6. Schalke 7 14:7 14

7. Leverkusen 7 12:8 14

8. Dortmund 7 19:11 12

9. Frankfurt 7 11:10 11

10. Hertha BSC 7 12:12 10

11. Bremen 7 12:16 8

12. Hoffenheim 7 6:11 8

13. Mainz 7 7:17 6

14. Augsburg 7 8:19 5

15. Düsseldorf 7 9:14 4

16. 1. FC Union 7 6:13 4

17. 1. FC Köln 7 5:16 4

18. Paderborn 7 9:19 1

Coach Kovac

entschuldigt

sich bei Müller

München –Ist das das Ende

der Spekulationen um

Thomas Müller beim FC

Bayern? Erst vor zwei Wochen

erklärt Trainer Niko

Kovac, den Weltmeister

von 2014 spielen zu

lassen, wenn „Not

am Mann“ sei.

Nun, nach empörten

Reaktionen

der Fans und

Wechselgerüchten

um den 30-Jährigen, entschuldigt

sich Kovac öffentlich.

„Ich habe mich falsch

artikuliert, es war ein Fehler“,

sagt er. „Mit Thomas

habe ich gesprochen und alles

ausgeräumt.“ Klingt

nach einem Müller-Verbleib

− vorerst.

Ein schöner

Moment im

Breisgau:

Rafal Gikiewicz

feiertmit Freiburg

im Mai 2018 am

letzten Spieltag

den Klassenerhalt.

Morgen, 15.30 Uhr

Kein Spiel wie

jedes andere

Unions Keeper Rafal

Gikiewicz war in seiner Zeit

in Freiburgnicht gerade

vom Glück verfolgt

Thomas Müller und NikoKovac

haben sich versöhnt.

TV-TIPPS

SPORT1

16.00 -19.00 Kleinfeld-Fußball:

Socca-WM auf Kreta, Vorrunde

20.30 -22.15 Basketball: Vechta-

Bayreuth

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: dpa

Von

MATHIASBUNKUS

Berlin – Freiburg kommt.

Morgen, um 15.30 Uhr. Freiburg?

Da war doch mal was.

Ja, logo, Keven Schlotterbeck.

Aber der ist beileibe

nicht der einzige Union-Kicker,

der eine Vergangenheit

bei den Breisgauern vorzuweisen

hat. Da ist niemand

Geringeres in den eisernen

Reihen als Rafal Gikiewicz,

Unions unumstrittene Nummer

eins zwischen den Pfosten.

Zwei Jahre durfte sich der polnische

Schlussmann dort versuchen.

Trainer Christian Streich

hatte Alexander Schwolow stets

den Vorzug gegeben. Bei den

Badenern kam Gikiewicz nach

seinem Wechsel aus Braunschweig

zwischen 2016 und

2018 in gerade zwei Partien zum

Zug. Die Spiele aber hatten es in

sich. Gegen Leipzig gab es einen

2:1-Erfolg, gegen Dortmund ein

achtbares 2:2.

Der Transfer

nach Berlin zahlte

sich für Gikiewicz

aus. Stammkraft,

Unioner des

Jahres, Aufstieg, Bundesliga.

Sogar in den Dunstkreis

der polnischen Auswahl spülte

es den 31-Jährigen.

Nun das Wiedersehen mit

Schwolow, Nils Petersen &Co.

Kein normales Spiel für den gebürtigen

Allensteiner. Das ließ

er schon in der Sommervorbereitung

klar erkennen. „Für

mich kann es sofort nach Freiburg

gehen. So schnell wie möglich“,

meinte der 1,90 mgroße

Torsteher. „Es war die schwerste

Zeit meines Lebens für mich“,

gab er rückblickend zu. Offenbar

hat er da doch noch eine

kleine Rechnung offen. Zumindest

innerlich.

Angst, dass sein extrovertierter

Keeper übermotiviert

sein

könnte, plagt

Urs Fischer

dennoch nicht.

„Er macht im Training nicht auf

mich den Eindruck, dass es ein

besonderes Spiel für ihn ist. Er

will halt immer nur gewinnen.

Jedes Spiel“, sagt der Trainer

der Eisernen, der also keine

Notwendigkeit sieht, den Keeper

einzubremsen.

Wäre ohnehin schlecht möglich.

Denn Rafa ist ein nahezu

ausgestorbener Spielertypus,

der sich nicht verbiegen lässt,

und immer aus seinem Herzen

keine Mördergrube macht. Wer

erinnert sich nicht an die Vorsaison,

als Union alle seine Spieler

dazu vergatterte, den Ball in

Aufstiegsfragen flach zu halten,

nur Gikiewicz frank und frei

dieses Ziel wie ein Fanal lautstark

vor sich her trug.

Dass er das Herz übrigens

nicht nur auf der Zunge trägt,

sondern es bei ihm auch auf dem

rechten Fleck sitzt, beweist er

dieser Tage mit einer Charity-

Aktion. Zwei seiner Landsleute,

die aus Warschau stammen, stiftete

er ein signiertes Paar Torwarthandschuhe,

Dies wird nun

via Instagram ab dem 26. Oktober

versteigert. Der Erlös dient

dem Aufbau einer Schule für behinderte

Kinder in Kenia.


Sheraldo Becker bangt um seinen Einsatz am Sonnabend gegen Freiburg.

Ob im Training oder beim

Spiel: Rafal Gikiewicz ist

immer mit vollem Herzen

bei der Sache.

Foto: Koch

Flügel-Notstand Bangen um Becker und Abdullahi

Berlin –Macht mir den rechten

Flügel stark. Ein auf den in

Berlin geborenen Grafen Alfred

von Schlieffen zurückgehendes

Sprichwort. Doch

Trainer Urs Fischer hat eben

auf jener rechten Flanke erhebliche

Personalsorgen.

Denn im Geheimtraining erwischte

es Sheraldo Becker

und auch dessen möglicher

Ersatz Suleiman Abdullahi

musste zum Arzt.

„Wir können noch nicht genau

sagen, wie schlimm es ist“,

gab Trainer Urs Fischer in der

Spieltagspressekonferenz zu.

Zumindest beim Niederländer

Rafal Gikiewicz lässt

seine Handschuhe für

einen guten Zweck

versteigern.

hat der Schweizer noch Hoffnungen,

dass es bis zum Spiel

reichen könnte. Da ja auch

Akaki Gogia nach seinem

Kreuzbandriss bis weit ins

Frühjahr nicht zur Verfügung

steht, wird es langsam eng auf

dieser Position.

Denkbar wäre es, Marius

Bülter rechts rüberzuziehen

und links Joshua Mees eine

Chance zu geben. Marcus Ingvartsen

brachte Fischer auch

noch ins Spiel. Eine bislang

noch nicht wirklich auf ihre

Bundesligatauglichkeit überprüfte

Alternative wäre dann

noch Florian Flecker. MB

Fotos: imago/Huebner,imago images/ Sielski, Koch

F

SEITE21

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

ZWEITE LIGA

Gr.Fürth–Dresden ••••••••••••••

heute, 18.30

Erzgeb. Aue–Nürnberg • •••••••

heute, 18.30

Regensburg–Sandhausen •• morgen, 13.00

St.Pauli–Darmstadt • ••••••••

morgen, 13.00

Wiesbaden–Heidenheim • • • morgen, 13.00

Stuttgart–Kiel •••••••••••••••••••••••

So., 13.30

Hannover–Osnabrück •••••••••••••

So., 13.30

Bochum–Karlsruhe ••••••••••••••••

So., 13.30

Bielefeld–Hamburg •••••••••••••••

Mo., 20.30

1. Hamburg 9 21:7 20

2. Stuttgart 9 15:9 20

3. Bielefeld 9 20:11 18

4. Erzgeb. Aue 9 14:13 15

5. St.Pauli 9 14:12 13

6. Nürnberg 9 15:14 13

7. Heidenheim 9 15:13 12

8. Sandhausen 9 10:10 12

9. Karlsruhe 9 13:15 12

10. Regensburg 9 17:14 11

11. Hannover 9 10:14 11

12. Gr.Fürth 9 9:14 11

13. Osnabrück 9 10:9 10

14. Dresden 9 12:18 9

15. Bochum 9 16:19 8

16. Kiel 9 10:14 8

17. Darmstadt 9 9:13 8

18. Wiesbaden 9 13:24 7

3. LIGA

Duisburg–Kaiserslautern • ••••

heute, 19.00

Braunschweig–U’haching •• morgen, 14.00

Münster–Großaspach • ••••••

morgen, 14.00

Ingolstadt–Chemnitz • •••••••

morgen, 14.00

1860 München–Uerdingen morgen, 14.00

Magdeburg–Rostock • •••••••

morgen, 14.00

Mannheim–Halle • ••••••••••••

morgen, 14.00

Zwickau–B. München II • •••••••••

So., 13.00

CZ Jena–Würzburg • ••••••••••••••

So., 14.00

Meppen–ViktoriaKöln •••••••••••

Mo., 19.00

1. Unterhaching 11 19:14 22

2. Halle 11 21:10 21

3. Braunschweig 11 20:14 20

4. Duisburg 11 24:18 19

5. Mannheim 11 20:12 18

6. Ingolstadt 11 21:14 18

7. Viktoria Köln 11 22:19 18

8. B. München II 11 21:20 17

9. Magdeburg 11 17:10 16

10. Rostock 11 14:13 16

11. Zwickau 11 17:15 15

12. Würzburg 11 19:28 15

13. Meppen 11 21:16 14

14. 1860 München 11 15:18 14

15. Kaiserslautern 11 18:23 13

16. KFC Uerdingen 11 12:17 13

17. Großaspach 11 13:25 11

18. Münster 11 16:21 10

19. Chemnitz 11 15:21 9

20. CZ Jena 11 8:25 1

REGIONALLIGA

RW Erfurt–Bischofswerda • • heute, 19.00

Rathenow–BFC Dynamo ••••

morgen, 13.30

Lichtenberg47–Viktoria • •••

morgen, 13.30

Meuselwitz–BAK ••••••••••••••

morgen, 13.30

Auerbach–Nordhausen • ••••

morgen, 13.30

Altglienicke–Halberstadt •• morgen., 13.30

Cottbus–ChemieLeipzig • ••••••••

So., 13.30

Hertha BSC II–Fürstenwalde • •••

So., 13.30

Lok Leipzig–Babelsberg • •••••••••

So., 13.30

1. Hertha BSC II 11 38:15 25

2. Altglienicke 11 30:13 25

3. Lok Leipzig 11 19:13 22

4. Nordhausen 11 25:16 20

5. Cottbus 11 30:22 20

6. Fürstenwalde 11 17:11 17

7. Viktoria 89 10 10:6 15

8. BFC Dynamo 11 12:18 15

9. BAK 11 18:18 13

10. Meuselwitz 10 16:16 12

11. Chemie Leipzig 11 12:14 12

12. Lichtenberg47 11 9:11 12

13. Halberstadt 11 16:19 11

14. RW Erfurt 11 12:16 11

15. Auerbach 11 18:26 11

16. Babelsberg 11 12:19 8

17. Rathenow 11 8:23 8

18. Bischofswerda 11 11:37 5

Der Meister der RegionalligaNordost bestreitet

Relegationsspiele zur 3. Ligagegen den Meister

der RegionalligaWest.


22 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Mesut Özil „Ich bin über meinen Rücktritt wirklich glücklich!“

Mesut Özil

sieht sich

weiterhin

als Opfer

und würde

sich wieder

mit Erdogan

ablichten

lassen.

London –Das größte Missverständnis

im deutschen Fußball

geht weiter. Mesut Özil (31),

der ehemalige Nationalspieler

mit türkischen Wurzeln, wiederholt

16 Monate nach seinem

Rücktritt seine

Rassismus-

Vorwürfe.

Im Online-

Sportmagazin

„The Athletic“

sagt Özil,

er sei „sehr glücklich“ mit seiner

Entscheidung, aus der Nationalmannschaft

zurückzutreten:

„Mit etwas Abstand

weiß ich, dass es richtig war.“

Özil hatte vor der WM 2018

für Irritation bis Skandal gesorgt,

als er sich mit dem türkischen

Präsidenten, Menschenrechtsverletzer

und Kriegstreiber

Recip Tayyip Erdogan

zusammen auf einem Foto ablichten

ließ. Er verteidigt es

weiterhin: „Er ist der Präsident

der Türkei, und ich würde

der Person im Amt immer meinen

Respekt erweisen, wer es

auch ist.“ Özil bleibt bei seiner

Meinung: „Ich wurde rassistisch

angegangen, selbst von

Politikern und bekannten Persönlichkeiten.

Aber niemand

von der Nationalmannschaft

ist gekommen und hat gesagt:

Hey, stopp! Das ist unser Spieler.

Das geht so nicht.“

Foto: dpa

Vladimir Darida schreit

seine Freude heraus.

Er ist momentan der

beste Hertha-Profi.

Vladimir Darida:

Unser Baby macht mich stärker!

Herthas Tscheche erklärtimKURIER sein Erfolgsgeheimnis: Nach langer Leidenszeit haben ihn die Vaterfreuden beflügelt

Von

WOLFGANG HEISE

Berlin – Manchmal ist alles

ganz einfach im Leben. Genau

dann, wenn sich das ganze

Leben ändert. Herthas

Tscheche Vladimir Darida

(29) wurde im Juni Papa, seitdem

klappt auch alles wieder

auf dem Rasen. Darida verrät:

„Das ist die Babypower,

die mich stärker macht.“

Stammplatz nach einem Jahr

zurück, das erste Tor nach über

16 Monaten beim 3:1 gegen Düsseldorf

geschossen, dazu noch

ein Treffer für Tschechien

beim 2:3 gegen Nordirland. Der

Mittelfeldspieler ist nach einer

Foto: Koch, Instagram

Vladimir Darida und Frau Katerina

zeigen stolz ihr im Babyglück.

langen Leidenszeit mit Knieproblemen

und Muskelverletzungen

wieder topfit.

„Ich hatte keinen Urlaub im

Sommer gemacht, sondern habe

hier in Berlin trainiert. Danach

konnte ich die komplette

Saisonvorbereitung machen

ohne eine Verletzung“, erklärt

Darida seine alte, neue Stärke.

„Mit jedem Spiel fühle ich mich

besser. Wenn du die

Spielpraxis hast, wird

auch deine Dynamik

besser.“

Doch das ist wirklich

nicht der einzige Grund.

Im Juni wurde Vladi zum

ersten Mal Papa. Söhnchen

Andreas wurde geboren. Das

ganz große Glück für ihn und

seiner Frau Katerina. „Es ist die

Kraft durch die Familie. Mit unserem

Baby fühlt sich alles viel

leichter an.“ Das Baby beflügelt

ihn. Die Zeit des Grübelns ist

endgültig vorbei.

Nach zwei starken ersten Saisons

(15/16 und 16/17) traten im

Herbst 2017 Knieprobleme auf.

Er musste zur Arthroskopie,

kämpfte sich wieder heran,

doch im Sommer 2018 tauchten

die Beschwerden wieder

auf. Wieder Reha und die

nächste Verletzung, diesmal

der Muskel im Oberschenkel.

Danach noch

einmal im April 2019 ein Außenbandanriss

im Knie.

„Das war alles schwierig, immer

wieder verletzt und alleine

trainiert. Dann wieder die

nächste Verletzung. Das war

nicht leicht für den Kopf und

den Körper. Ich war nicht gut

drauf“, gibt Darida ehrlich zu.

Doch die Geburt von Andreas

änderte alles.

Darida kommt jetzt wieder jeden

Tag mit einem Lächeln

zum Training und strahlt Optimismus

aus. „Wir haben in den

vergangenen Spielen gezeigt,

dass wir uns nach dem schwierigen

Start gesteigert haben.

Unser Ziel ist es, unsere Serie

gegen Werder ausbauen“, sagt

er selbstbewusst.

„Ich wünsche und erwarte

von mir auch, dass ich mehr Tore

schieße als in der Vergangenheit“,

sagt er. Beim morgigen

Gegner Bremen traf er im Januar

2016 mit einem Hammerschuss

(Endstand 3:3). Darida:

„Ich erinnere mich daran.

Schön wäre, wenn es diesmal

wieder klappt. Ich würde gerne

gegen meinen tschechischen

Mannschaftskollegen und Bremer

Torwart Jiri Pavlenka treffen.“

Mal sehen, ob es klappt ...


* BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

NACHRICHTEN

Klinsi nach Ecuador?

SPORT 23

Unheimliche Todesserie

Fußball –Jürgen Klinsmann

(55/F.) steht drei Jahre

nach seiner Entlassung

als Coach der USA vor einem

neuen Job als Nationaltrainer.

Ecuador lockt

den einstigen Stürmer.

Petkovic gibt auf

Tennis –Andrea Petkovic

(32, Darmstadt) hat im Achtelfinale

in Luxemburg gegen

Antonia Lottner (23,

Düsseldorf) verletzt aufgegeben.

Julia Görges (30, Oldesloe)

bezwang Sorana

Cirstea (29, Rumänien).

Silber in der Verfolgung

Radsport –Das deutsche

Damen-Quartett holte bei

der Bahnrad-EM in Apeldoorn

(NL) in der Mannschaftsverfolgung

Silber

hinter Großbritannien.

Eintracht ohne Fans

Fußball –Eintracht Frankfurt

muss in der Europa-

League in Lüttich und bei

Arsenal auf Fan-Unterstützung

verzichten. Die Uefa

ahndete so die Ausschreitungen

beim Spiel in Guimaraes.

Borussia Dortmund

kam nach den Krawallen

in der Champions

League bei Sparta Prag mit

30000 Euro Strafe davon.

Knapp am Sieg vorbei

Rad –Pascal Ackermann

(25, Landau) verlor beim

Auftakt der Gunagxi-Rundfahrt

in China den Zielsprint

gegen den Kolumbianer

Fernando Gaviria (25).

Guerreirobis 2023

Fußball –Dortmund hat

mit Portugals Nationalspieler

Raphael Guerreiro (25)

bis 2023 verlängert.

Alle Deutschen raus

Tennis –Jan-Lennard

Struff (Warstein) schied in

Antwerpen als letzter Deutscher

aus. Der 29-Jährige

unterlag dem Amerikaner

Frances Tiafoe 3:6, 4:6.

Nächster Alba-Kracher

Basketball –Alba muss

heute (21 Uhr) in der EuropaLeague

in Barcelona ran.

HAPPY BIRTHDAY

RobertHarting (Diskus-OS

2012, 3x WM,

2x EM) zum 35.

Martina Navratilova

(USA, Tennis, 18x Grand Slam)

zum 63.

Michael Stich (Tennis, Wimbledon

91, WM 93, OS 92) zum 51.

Foto: Getty

Fast jeden Monat stirbt ein Boxer

US-Boy Patrick Day(27)erliegt vier Tage nach dem K.o. in Chicago seinen Verletzungen

Chicago – Ende Juli stirbt der

Russe Maxim Dadaschew in

den USA nach 260 Treffern

im Ring. Ende September erliegt

der Bulgare Boris Welischkow

seinen Verletzungen

in Albanien und jetzt ist

Patrick Day tot. Der US-Amerikaner

stirbt vier Tage nach

der K.o.-Niederlage in Chicago

gegen Landsmann Charles

Conwell.

KontaKte

Girl desTages :Katie Pears

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Patrick Daykassiertwieder einen

Volltreffer,wird dann abtransportiert.

Hallo mein Süßer.Ich

bin Kae Pearsund

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heißeZeit

mitmir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min ausdem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend.

„Es ist jedes Mal aufs Neue eine

Katastrophe“, sagt Thomas

Pütz, Präsident des Bundes

Deutscher Berufsboxer (BDB).

Angesichts der vielen Boxkämpfe

weltweit sei die Todesrate

zwar immer noch gering,

„doch wir können uns damit

nicht einfach abfinden“. Nächste

Woche will Pütz beim Kongress

des World Boxing Council

(WBC) in Mexiko „darauf

hinweisen, wie groß die Verantwortung

für die Ringrichter

und die jeweilige Ringecke ist.

Ein Kampf muss rechtzeitig abgebrochen

werden, auch wenn

das Publikum buht“, sagt Pütz.

Inwieweit es beim Fight von

Day ein Versäumnis der Verantwortlichen

gab, ist noch

nicht geklärt. Der 27-Jährige

war nach seinem schweren

Sie für ihn

14 -6

Uhr

Straßmannstr.29,Fr´hain

v 4264445

18+

www.carena-girls.de

Fotos: AFP

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Niederschlag am Sonnabend

ins Krankenhaus von Chicago

eingeliefert und am Gehirn notoperiert

worden.

Alles Eingreifen half am Ende

jedoch nicht mehr. „Im Namen

seiner Familie, seines Teams

und seiner engen Freunde bedanken

wir uns für die Unterstützung

und die Liebe, die er

nach seiner Verletzung erhalten

hat“, sagt Promoter

Lou DiBella.

Day war nach mehreren

schweren

Kopftreffern zu Boden

gegangen. Der

Superweltergewichtler

(69,8 kg)

wurde bewusstlos

mit einem Rettungswagen

ins Krankenhaus

gefahren, erlitt

auf der Fahrt einen Schlaganfall

und musste künstlich beatmet

werden.

Neu! 3junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Berlin Bei nacht

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

6Girls 18+

VIVA-BAR

Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

12459 Schöneweide

KontaKte …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-50 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


24 SPORT

*

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Wegen Neuzugang

Ferraro: Personal-Lotto

beim EHC

Weil fast alle Eisbären fit sind, mussein

gesunder Spieler in Düsseldorfzusehen

Berlin – Eisbären-Coach

Serge Aubin versichert:

Landon Ferraro (28) gibt

heute in Düsseldorf sein

Debüt für die Eisbären. Im

Gegenzug muss der Coach

einen Spieler zum Zuschauen

verdonnern, weil derzeit

nur Florian Busch (34) ausfällt.

Für Aubin ist diese Situation

komfortabel und unangenehm

zugleich. „Wir haben ein gesundes

Team, das ist schön“, sagt

der 44-Jährige, „wir haben die

Tiefe für eine lange Saison.“

Aber er weiß auch: „Leider

muss ich eine solche Entscheidung

treffen.“ Besonders vier

Kandidaten dürften zittern.

Florian Kettemer: Sollte

sich Aubin entscheiden, die

Partie im Rheinland mit sechs

Verteidigern zu bestreiten,

dürfte Florian Kettemer (33)

schlechte Karten haben. Der

Ballermann des vergangenen

Herbstes saß zuletzt in Ingolstadt

fast nur auf der Bank.

André Rankel: Der Kapitän

schoss beim 6:2 gegen Krefeld

am vergangenen Freitag sein

erstes Saisontor, spielt aber

längst nicht mehr die Rolle früherer

Jahre. Zudem schwebt

vor, dass Ferraro mit dem Superduo

Maxim Lapierre/Lukas

Reichel startet. Hier spielte zuletzt

Rankel (34).

Sean Backman:

Ferraro

Sean Backman

ist schnell, hat

zuletzt aber

an Torgefahr

eingebüßt.

Auch EHC-Bodyguard

PC Labrie

musszittern.

deutete beim Training in dieser

Woche an, dass er ein herausragender

Schlittschuhläufer ist.

Sean Backman (33), der über

ähnliche Qualitäten verfügt,

wirkte zuletzt nicht immer

glücklich. Vielleicht bekommt

er eine Auszeit.

PC Labrie: Beim Training am

Donnerstag spielte Ferraro auffällig

oft in Unterzahl, überzeugte

dabei seinen Bandenchef

Aubin. In einer defensiveren

Rolle könnte er auch Eiskoloss

PC Labrie (33) verdrängen.

Allerdings bringt der 25 Kilo

mehr auf die Waage und ist als

Sicherheitsmann für die Kollegen

nur schwer zu ersetzen.

Ferraro macht sich darüber

keine Gedanken. Er ist froh,

endlich im EHC-Trikot loslegen

zu können: „Ich habe im

vergangenen Jahr wenig gespielt.

Jetzt freue ich mich darauf,

das hinter mir zu lassen

und hier eine gute Karriere in

Europa zu starten.“ PAE

Fotos: city-press

Florian Kettemer kam

beim Auswärtsspiel in

Ingolstadt nur auf

drei Wechsel.

Landon Ferraro(r.)könnte

ausgerechnet Kapitän

André Rankel verdrängen.

DEL

Straubing–München •••••••••••••••••••••••••••

Mannheim–Augsburg ••••••••••

heute, 19.30

Düsseldorf–Eisbären • •••••••••

heute, 19.30

Krefeld–Wolfsburg • ••••••••••••

heute, 19.30

Köln–Schwenningen • ••••••••••

heute, 19.30

Iserlohn–Ingolstadt • •••••••••••

heute, 19.30

Nürnberg–Bremerhaven • •••••

heute, 19.30

1. München 11 44:19 33

2. Straubing 11 40:28 21

3. Bremerhaven 11 33:25 21

4. Düsseldorf 11 29:22 20

5. Mannheim 10 32:27 19

6. Eisbären 10 28:26 17

7. Nürnberg 11 28:29 17

8. Augsburg 11 33:31 14

9. Ingolstadt 11 34:36 13

10. Iserlohn 10 22:27 13

11. Köln 11 20:34 11

12. Wolfsburg 11 25:35 9

13. Krefeld 11 25:39 9

14. Schwenningen 10 27:42 8

Vorsichtvor dem Rückraum-Monster!

Fuchs MarkoKopljar musswieder torgefährlicher werden.

Foto: City-Press

Die Füchse müssen sich am Sonntag den Balinger Scharfschützen stellen

Berlin – Wenn die Füchse zu

einem Aufsteiger fahren,

sollte das Ergebnis eigentlich

klar sein. Alles andere als ein

Sieg wäre wohl eine echte

Enttäuschung. Doch Vorsicht

ist am Sonntag gegen

den HBW Balingen-

Weilstetten (16 Uhr) dennoch

geboten.

„Ich fahre nicht mit der Einstellung

da hin, dass es ein leichtes

Spiel wird“, versichert deshalb

auch Trainer Velimir Petkovic

und präzisiert: „Die sind nicht

zu unterschätzen.“ Die Balinger

sind nach einem kurzen Intermezzo

in der Zweiten Bundesliga

erneut in die Erste Liga

aufgestiegen und personell dazu

auch noch so gut aufgestellt

wie nie zuvor.

Wieder mit dabei ist

nicht nur der einstige Nationalspieler

Martin Strobel

(33), der Klub hat sich

darüber hinaus im Rückraum

immens verstärkt.

Mit Vladan Lipovina (26) und

Filip Taleski (23) haben die Gallier

den Rhein-Neckar Löwen

zwei brandgefährliche Shooter

abgenommen, die in der noch

jungen Saison zusammen bereits

50 Treffer erzielt haben.

„Die schießen Tore über Tore.

Die zwei hätte jeder gern, ich

auch“, beurteilt Petkovic die

Neuzugänge.

Vergleichbare Scharfschützen

haben die Füchse momentan

nicht. Die Wurfeffektivität

von Stipe Mandalinic lässt noch

zu wünschen übrig und Marko

Kopljar wurde –umihn nach

seiner Verletzung nicht zu

überlasten – bisher überwiegend

in der Abwehr eingesetzt.

Doch sollten die Füchse diesen

Makel gegen Balingen abstellen

können, winkt am Ende

sogar der Sprung zurück in die

Spitzengruppe der Liga. CAP


BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

BERLIN-RÄTSEL 25

Wildleder

Getreidesorte

ital.-

belg.

Sänger

Schneidewerkzeug

Gutscheine

nordostafrikan.

Staat

sich

beruhigen

Postsendungen

erster

dt.

Bundeskanzler

11

Tonne

Feigling

(ugs.)

nachdrückl.

Erinnerung

Kurort

an der

Lahn

(Bad ...)

norddt.:

unter,

dazwischen

4

Vorläufer

der EU

zum

König

machen

süßer

Brotaufstrich

Comicfigur

(... und

Struppi)

Vorname

Bismarcks

Beamtentitel

Seevogel

Kosewort

für

Großmutter

Wassersportler

Amtskleidung

des

Richter

Luftkurort

im

Engadin

Hochgebirgsweide

ein

Farbton

Autor

von ,Der

Name

der RoseԠ

Ureinwohner

Japans

nicht

an Gott

Glaubender

Raubvogelart

Bär im

,Dschungelbuch‘

Erholung

artig,

brav

dt. TV-

Anstalt

(Abk.)

Kellnerin

im

Nachtlokal

12

ohne

Namensangabe

ein

Ziegenleder

persönliches

Fürwort

(3. Fall)

schweiz.

Kantonshauptstadt

Vogelkleid

8

japan.

Schlafunterlage

dt.

Dichter

†1974

kleine

Ortschaft

Taxi

in England

übellaunig

(ugs.)

2

Bergvölker

in

Laos

griech.

Buchstabe

zubereiten

alte

Bez.

für

August

Küstenstadt

in

Florida

Mutter

von

Abel

(A.T.)

Vorname

Rühmanns†

ostberlin.:

reines

Benzin

Abdichtungsmaterial

Berechnung

ein

Gas

die

Sonne

betreffend

abw.

Textfassung

verweilen

Bündnis

schon

lange

leiten

einteiliger

Schutzanzug

5

Abk.:

Amtsvormund

LÖSUNGSWORT:

6

hinterer

Flugzeugteil

Grundstücke

Florentiner

Dichter

†1321

bayr.:

verdammt!

3

pommerisch:

kleine

Insel

seidiger

Baumwollstoff

Nachtlager

im

Freien

Initialen

des

Promis

Sachs

franz.:

ich

Abk.:

Montag

Linse

an optischen

Geräten

Kfz-Z.

Bonn

Initialen

des

Autors

Conrad

ein

Kunstleder

parapsychol.

,Mittler’

Trikothemd

konstant

Kfz-Z.

Elbe-

Elster-

Kreis

Schifferknoten

moderne

Musikrichtung

Erinnerung

7

1

kleine

Sundainsel

ägypt.

Göttin d.

Wahrheit

Wissen,was

Appgeht!

Gratis: Täglich zum Feierabend

das Wichtigste des Tages direkt

auf Dein Smartphone.

Melde Dich jetzt an: berliner-kurier.de/whatsapp

Gerbmittel,

Gerbrinde

Goldmünzen

dt. TV-

Moderator

(Alfred)

keramische

Erzeugnisse

Höhenzug

bei

Braunschweig

eh. Filmgesellschaft

(Abk.)

erster

Kalif der

Mohammedaner

Teil des

Mittelmeers

eine

Steuer,

Abgabe

(Kw.)

indones.

Insel

zustimmende

Antwort

Doldengewächs

Pokalwettbewerbe

(engl.)

Stadt in

Piemont

Unterarmknochen

Treibmittel

in Sprühdosen

med.:

Gewebe

Geliebte

Petrarcas

Figur in

Molières

‚Der

Geizige’

ägypt.

Sonnengott

französischer

Artikel

Abk.:

Stück

Tentakel

Abk.:

unter

Umständen

Einzeller

Fehlbetrag

Tabellen

Stadt im

Sauerland

Edelgas

nicht

zubereitet

Osteuropäer

portug.

Seefahrer

†1521

Hauptstadt

von

Armenien

int.

Kfz-K.

Tunesien

BK-ta-sr-22x29-2078

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

glätten,

ebnen

Kosename

für

Vater

P

U

10

nordische

Götterbotin

Süßwasserbarsch

Karawankengipfel

Säuregehaltwert

G S A

W ER ILBER T S P

S T

U M A U

ER A P

I N FEIL

P

S U R

S CH HU O L

U

O Z IS M

S T A U ENTAL

B

E S P R I

ZENAR O O

G ST T A

L

S E I

P O PARSA E RANER

N

Z I E

M I

D ITATI N

M K

L R U N

S ITZE C H

LE

O

N

Abk.:

foot

anstößige

Witze

Ausruf

des

Erstaunens

int.

Kfz-Z.

Senegal

altröm.

Göttin

der

Ernte

Auflösung von gestern

I

L

O

WALDLICHTUNG

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

9

Verhältniswort

Titelgestalt

bei

Lessing

W E G S G A

R IESO N GK E ROS B R OUS E T C HANA E NDREW

R IEPCE L A N EE

E S E TFE I E

R O S S I B B

Y A N B R I Z E E

N D U R H E B E R R N

U N A E H E N

ESTE S T A R EMD UN

L A

N E TTA

I C S

R

M O R IS T TAN

B IYAL C

A A H

T T R E N E

E

M AIDS T P

M

L O L AROLE

H D K I E N E

K O N D A P A R I G N

O T IETER N D R A M UA S IS

G Y N I T E E T S

NAT W O H E R

B L G ENN R J D

ISA E S O N EKA

G I K A U

T UAN E N B B

M E R Z O D I N

M E I N T R I G E


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

ARD

ZDF

RTL

SAT.1

PRO 7

5.00 Monitor 5.30 ARD-Morgenmagazin.

Infotainment 9.00 Tagesschau

9.05 Live nach Neun. Infomagazin

9.55 Sturm der Liebe. Telenovela 10.45

Meister des Alltags. Quizshow 11.15

Wer weiß denn sowas? Quizshow.

Moderation: Kai Pflaume 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet.Infotainment

5.10 hallo deutschland. Boulevardmagazin

5.30 ARD-Morgenmagazin. Infotainment

9.00 heute Xpress 9.05 Volle

Kanne –Service täglich. Infotainment

10.30 Notruf Hafenkante. Krimiserie.

Melanies Albtraum 11.15 Soko Wismar.

Endstation Rot 12.00 heute 12.10 drehscheibe.Infomagazin

5.25 Exclusiv –Das Starmagazin 5.35

Explosiv –Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns 9.30

Alles was zählt 10.00 Der Blaulicht Report.

Reality-Soap 11.00 Der Blaulicht

Report. Reality-Soap 12.00 Punkt12–

DasRTL-Mittagsjournal

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen.

Infotainment. Moderation: Jochen

Schropp, Karen Heinrichs. Gäste:

MetaKemmerich, Paulina Krasa 10.00

Im Namen der Gerechtigkeit – Wir

kämpfen für Sie! 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

12.00 Anwälte im Einsatz

5.00 2Broke Girls 5.20 The Middle

6.00 Two and aHalf Men 7.25 The

Big Bang Theory 8.45 How IMet Your

Mother 10.35 Fresh Off the Boat 11.00

Mike & Molly. Carl ist eifersüchtig

11.30 2Broke Girls. Der blinde Fleck /

Gebrochene Herzen 12.20 Mom. Drei

Frauen und ein Bett /Hüttenzauber

13.00 IJZDF-Mittagsmagazin

14.00 IJTagesschau

14.10 IJRote Rosen

15.00 IJTagesschau

15.10 IJSturm der Liebe

16.00 IJTagesschau

16.10 IJVerrückt nach Fluss

17.00 IJTagesschau

17.15 IJBrisant

18.00 IJWerweiß denn sowas?

18.50 IJQuizduell-Olymp Quizshow.ZuGast:

Verona Pooth,

Atze Schröder

19.45 IJSportschau voracht

19.50 IJWetter voracht

19.55 IJBörse voracht

20.00 IJTagesschau

13.00 IJZDF-Mittagsmagazin

14.00 I heute –inDeutschland

14.15 IEDie Küchenschlacht

Kochshow

15.00 IJEheute Xpress

15.05 IJEBares für Rares

16.00 IJheute –inEuropa

16.10 IJvEDie Rosenheim-Cops

Krimiserie

17.00 IJEheute

17.10 IJhallo deutschland

17.45 IJELeute heute

18.00 IJvESokoWien

Krimiserie. Ritterschlag

19.00 IJEheute

19.25 IJvEBettys Diagnose

Gute Freunde

14.00 IEDie Superhändler–

4Räume, 1Deal Trödelshow

15.00 IESchätze aus

Schrott

16.00 IEMensch Papa!

Väter allein zu Haus

17.00 IEHerzüber Kopf

17.30 IEUnter uns

18.00 IEExplosiv –Das

Magazin

18.30 IEExclusiv –Das

Starmagazin

18.45 IERTL Aktuell

19.03 IEDasWetter

19.05 IJEAlles waszählt

19.40 IJEGute Zeiten,

schlechte Zeiten Daily Soap

13.00 E Anwälte im Einsatz

14.00 E Auf Streife

15.00 E Auf Streife –Die

Spezialisten

16.00 E Klinik am Südring

17.00 E Klinik am Südring –

Die Familienhelfer Doku-Soap

17.30 E Klinik am Südring –

Die Familienhelfer/oder Sat.1

Regional-Magazine

18.00 E Genial daneben–das

Quiz Quizshow

19.00 E Genial daneben–das

Quiz Quizshow.ZuGast: Hella

von Sinnen, Wigald Boning,

ThomasHayo, Markus Krebs

19.55 E Sat.1 Nachrichten

13.15 JETwoand aHalf Men

14.40 E The Middle

15.35 E Green Seven–Schlauer

in 90 Sekunden!

15.40 JEThe Big Bang Theory

17.00 E taff Magazin

18.00 E Newstime

18.10 JECDie Simpsons

18.35 E Green Seven–Schlauer

in 90 Sekunden! Kaffeekapseln

aus Holz

18.40 JECDie Simpsons

Zeichentrickserie. The Fight

Before Christmas

19.05 JEGalileo „Green

Seven“ Hero –Müllsammel-

Held Indien

20.15 DRAMA

20.15 KRIMISERIE

20.15 SPIELSHOW

20.15 SHOW

20.15 SCIENCE-FICTION-FILM

Meine Nachbarn mit dem dicken Hund

Susanne Brendel (Steffi Kühnert, l.)

sucht das Gespräch mit ihrer Kollegin

und Chefin Andrea (Katharina

Marie Schubert).

Der Kriminalist

Schumann (Christian Berkel) und

Verena (Johanna Polley) entdecken

den geheimen Rückzugsort des

Mordopfers.

Ninja Warrior Germany

Die Moderatoren Jan Köppen (l.),

Laura Wontorra und Frank Buschmann

sind gespannt, wie sich die

Kandidatendiesmal schlagen.

LUKE! Die Greatnightshow

In einer neuen Ausgabe seiner Show

hat Luke Mockridge ein buntes Programm

zusammengestellt, um das

Publikum zu unterhalten.

Star Wars: DasImperium schlägt ...

... „zurück“: Luke (Mark Hamill) ist

auf dem Planeten Dagobah gelandet

und suchtdortnach dem berühmten

Jedi-Meister Yoda.

20.00

u

20.15 IJvCHMeine Nachbarn

mit dem dicken Hund Drama

D2019. Mit Steffi Kühnert,

ZoëValks. Regie: Ingo Rasper.

Susanne ist verzweifelt,als sie

von ihrem Mann verlassen wird:

Um sich die Scham zu ersparen,

allen von der Scheidung zu

erzählen, spielt sie weiterhin

eine glückliche Ehe vor.Doch

spätestensals sie neue Nachbarn

bekommt,droht die Lüge

aufzufliegen.

21.45 IJTagesthemen

22.00 IJvHTatort: Melinda

Krimireihe D2013. Mit Devid

Striesow,Elisabeth Brück.

Regie: Hannu Salonen

23.30 IJvCHMörderisches

Tal–Pregau: Die Erpressung

Krimireihe D/A 2016. Mit

MaximilianBrückner

01.00 IJTagesschau

01.10 IJvCHMeine

Nachbarn mit dem dicken Hund

Drama D2019

02.43 I Tagesschau

02.45 IJvCHMörderisches

Tal–Pregau: Die Erpressung

Krimireihe D/A 2016

20.15 IJvEDer

Kriminalist Krimiserie. Crash

Extreme. Adrian Kober wird von

einer Brücke auf die darunter

liegende Straße gestoßen. Sein

eigener Todwurde auf Video

festgehalten, noch dazu live

gestreamt ins Internet.Zusammengelebt

hat Adrian mit seiner

Freundin MichaelaKirchberger,

mit der er auch ein Kind hat.

Schumann bemerkt in der Wohnung

des Paars die Bilder von

Michaelas vorheriger Familie,

die vor Jahren bei einem Unfall

ums Leben kam. Wie konnte

Adrian das ertragen?

21.15 IJESokoLeipzig

Krimiserie. Familienteufel

22.00 IJEheute journal

22.30 IJEheute-show

23.00 IEDasLiterarische

Quartett vonder Frankfurter

Buchmesse Talkshow

23.45 IEheute+

00.00 IJENeo Magazin

Royale mit Jan Böhmermann

00.45 G Starsky &Hutch

01.35 G Starsky &Hutch

02.25 IJECLine of Duty

20.15 IJENinja Warrior

Germany –Die stärkste Show

Deutschlands Spielshow.

Sechste Vorrunde der vierten

Staffel: Auch diesmal treten

hochmotivierte Athleten mit

dem Ziel an, erster Ninja Warrior

Germany zu werden. Wer

schafft es ins Halbfinale? U. a.

dabei: Rita Benker,die Brüder

Florian &Michael Wohlgenannt,Patrick

Sonderegger,

die Geschwister Jescher,Manasse

und Mercy Heidl, Daniel

Schmidt und Freundin Antonia

Quindel, Michael Siegmund,

Tobias Holz, Philipp Koch.

23.05 IEDarf er das? Live!

Die Chris Tall Show Comedyshow

00.00 IERTL Nachtjournal

00.27 IERTL Nachtjournal

–Das Wetter

00.35 IJENinja Warrior

Germany –Die stärkste Show

Deutschlands Spielshow

02.55 IEDarf er das? Live!

Die Chris Tall Show

03.45 IEDer Blaulicht

Report

20.15 E LUKE! Die Greatnightshow

Show

22.15 E Mord mit Ansage –Die

Krimi-ImproShow Comedyshow.Bäckerei.

Zu Gast: Dieter

Hallervorden, Oliver Pocher,

Max Giermann, Annika Ernst,

PanagiotaPetridou, Annett

Möller,Nicole Jäger

23.15 E Nightwash Comedyshow

00.10 E Switch reloaded

Comedyshow

00.40 E Switch reloaded

Comedyshow

01.05 E Sechserpack Comedyshow.In&Out

01.30 E Sechserpack Comedyshow.Das

erste Mal

01.55 E Sechserpack Comedyshow.Reich&Schön

02.15 E Die Dreisten Drei –Die

ComedyWGComedyshow

02.35 E Die Dreisten Drei –Die

ComedyWGComedyshow

03.00 E Die Dreisten Drei –Die

ComedyWGComedyshow

03.20 E Switch reloaded

Comedyshow

03.45 E Switch reloaded

20.15 JECHStar

Wars: DasImperium schlägt

zurück Science-Fiction-Film

USA1980. Mit Mark Hamill,

Harrison Ford, Carrie Fisher.

Regie: Irvin Kershner.Darth

Vader bläst zum Angriff auf den

Planeten Hoth. Zwar können

die Rebellen entkommen,

doch das Imperium ist ihnen

weiterhin auf den Fersen. Währenddessen

macht sich Luke

Skywalker auf die Suche nach

dem Jedi-Meister Yoda.

22.50 JECH300

Comicadaption USA2006. Mit

Gerard Butler,Lena Headey.

Regie: Zack Snyder

01.00 JECHStar Wars:

DasImperium schlägtzurück

Science-Fiction-Film USA

1980. Mit Harrison Ford, Carrie

Fisher.Regie: Irvin Kershner

03.20 E Watch Me –das

Kinomagazin

03.30 E ProSieben Spätnachrichten

03.35 JECH300

Comicadaption USA2006. Mit

Gerard Butler,Lena Headey

Sport-TV-Tipps im Sportteil

SRTL

14.35 Dragons 15.05 Ninjago 15.35

Chipmunks 16.05 Zig &Sharko 16.35

Die Nektons 17.05 Mr. Magoo 17.30

Zak Storm 18.05 Bugs Bunny &Looney

Tunes 18.35 Woozle Goozle und die

Weltentdecker 19.05 Chipmunks 19.40

Super ToyClub 20.15 H Dasmagische

Haus. Animationsfilm B2014 21.55 H

Columbo: Keine Spur ist sicher.Krimireihe

USA1997 0.00 Infomercials

3SAT

12.30 Selbstbestimmt –Das Magazin

13.00 ZIB 13.15 Hessen von oben 14.00

Hessen von oben 14.45 Der „merk-

würdige“ Kleine Thüringer Wald 15.15

Die Saalekaskade –Ein Meer im Wald

15.45 Unsere Wälder –Die Wasserwälder

der Mittelelbe 16.15 Der Main und

seine Fischer 17.00 Die Rhön 18.30

nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Mörder oder

Held? 21.00 makro 21.30 auslandsjournal

extra 22.00 ZIB 2 22.25 H

Mary Shelley’s Frankenstein. Horrorfilm

USA/J 1994 0.20 H Frankenstein.

HorrorfilmUSA 1931

SKY-TIPPS

20.15 H Ich – Einfach Unverbesserlich.

Animationsfilm (USA 2010)

(Sky Cinema Family) 20.15 H Dieses

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J fürGehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby H Spielfilm G Zweikanal

bescheuerte Herz. Tragikomödie (D

2017) (Sky Emotion) 20.15 H Der

unsichtbare Dritte. Thriller (USA

1959) (Sky Nostalgie) 20.15 Animal

Kingdom. Krimiserie. Julia (TNT Serie)

21.00 The Murders. Krimiserie. Verlobte

und andere Vorurteile (13th Street)

22.00 H Rock the Kasbah. Komödie

(USA 2015) (Sky Comedy) 22.05 H

Solange ich atme. Drama (GB 2017)

(Sky Emotion)

NDR

9.00 Nordmagazin 9.30 Hamburg

Journal 10.00 Schleswig-Holstein

Magazin 10.30 buten un binnen /regionalmagazin

11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 Wie geht das? 12.00 Brisant

12.25 In aller Freundschaft 13.10 In

aller Freundschaft –Die jungen Ärzte

14.00 Aktuell 14.15 die nordstory

15.15 Gefragt –Gejagt 16.00 Aktuell

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Regionales 18.15

Hofgeschichten 18.45 DAS! 19.30

Regionales 20.00 Tagesschau 20.15

die nordstory 21.15 Morddeutschland

21.45 Aktuell 22.00 3nach 9 0.00 NDR

Comedy Contest

WDR

6.20 Lokalzeit aus Bonn 6.50 Lokalzeit

aus Duisburg 7.20 Armans Geheimnis

8.40 Europamagazin 9.10 Monitor

9.40 Aktuelle Stunde 10.25 Regionales

10.55 Planet Wissen 11.55 Abenteuer

Erde 12.40 Erlebnisreisen 12.45 Aktuell

13.05 Elefant, Tiger &Co. 13.55

Erlebnisreisen 14.00 Von und zu lecker

14.30 In aller Freundschaft 15.15

In aller Freundschaft 16.00 Aktuell

16.15 Hier und heute 18.00 Aktuell /

Lokalzeit 18.15 Lieblingsstücke 18.45

Aktuelle Stunde 19.30 Regionales

20.00 Tagesschau 20.15 Unser Land

2.0 21.00 Das Beste im Westen 21.45

Aktuell 22.00 KölnerTreff 23.30 Kölner

Treff 1.00 nuhr gefragt

ARTE

11.20 Berlin – oder: Die Kunst der

Flucht 12.15 Re: 12.50 Arte Journal


FERNSEHEN 27

KABEL 1

RBB

MDR RTL 2 VOX

5.35 Abenteuer Leben Spezial 5.55

Without aTrace –Spurlos verschwunden

6.45 The Mentalist 7.35 Blue

Bloods –Crime Scene New York 9.30

Navy CIS: L.A..Big Brother 10.25 Navy

CIS 11.15 Without aTrace –Spurlos

verschwunden 12.10 Numb3rs –Die

Logik des Verbrechens. Giftig

13.10 JECCastle

14.00 JECThe Mentalist

14.55 JECNavy CIS: L.A.

Krimiserie. Der Giftzug

15.50 E kabel eins news

16.00 ECNavy CIS Krimiserie.

Waswäre wenn ...

16.55 E Abenteuer Leben

täglich aufgeDischt: Sonntagsbraten

17.55 E Mein Lokal, Dein Lokal

–Der Profi kommt „Schwarz“,

Kirchheim an der Weinstraße

18.55 E Achtung Kontrolle!

Wir kümmern uns drum Crystal

und Marihuana –Bundespolizei

Magdeburg

5.10 Berliner Nächte 5.30 Panda, Gorilla

&Co. 6.20 zibb 7.20 Brisant 8.00

Brandenburgaktuell 8.30 Abendschau

9.00 In aller Freundschaft. Der Moment

der Wahrheit /Außer Kontrolle

10.30 Rote Rosen 11.20 Sturm der Liebe

12.10 Julia –Eine ungewöhnliche

Frau. Freiheit

13.00 IErbb24

13.10 IJEVerrückt nach

Meer Feuerprobe in Tokio

14.00 JvHGNach all den

Jahren Familienfilm D2013

15.30 IJTierebis unters Dach

16.00 IJErbb24

16.15 IJEGefragt –Gejagt

17.00 IJErbb24

17.05 IJPanda, Gorilla &Co.

17.55 IJEUnser Sandmännchen

18.00 IErbbUM6

18.30 IEzibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 IJETagesschau

8.00 Sturm der Liebe 8.48 MDR aktuell

8.50 In aller Freundschaft –Die jungen

Ärzte 9.40 Hubert und Staller 10.28

Länder kompakt 10.30 Elefant,Tiger &

Co. 10.55 MDR aktuell 11.00 MDR um

11 11.50 In aller Freundschaft 12.35 H

Vergesst mir meine Traudel nicht. Komödie

DDR 1957

13.58 IJEMDRaktuell

14.00 IJEMDRum 2

15.15 IJEGefragt –Gejagt

Quizshow

16.00 IJEMDRum 4

16.30 IJEMDRum 4

SemperOpernball-

Debütanten-Casting 2019

17.00 IJEMDRum4

17.45 IJEMDRaktuell

18.05 IJEWetter für 3

18.10 IJEBrisant

18.54 IJESandmännchen

19.00 Regionales

19.30 IJEMDRaktuell

19.50 IJEElefant, Tiger &

Co. Zoo-Soap

5.15 Privatdetektive im Einsatz. Doku-Soap.

Nudisten in Not /Bei Anruf

Abzocke 6.00 Die Straßencops West

–Jugend im Visier. Doku-Soap. 7.00

Die Straßencops West –Jugend im

Visier.Doku-Soap. 8.00 Frauentausch.

Doku-Soap. 10.00 Frauentausch. Doku-Soap.

12.00 Frauentausch

14.00 E Frauentausch –

Kulthäppchen

15.00 E Die Wache Hamburg

16.00 E Die Wache Hamburg

Hangover auf St.Pauli/

Kindergarten des Grauens /

Schwiegervater aus der Hölle /

Abzocke auf der Reeperbahn

17.00 E RTLZWEI News

17.04 IERTLZWEI Wetter

17.05 E Krass Schule –Die

jungen Lehrer Scheiße, ist der

Lehrer streng!

18.05 IEKöln 50667 Daily

Soap. Sklavender Liebe

19.05 I Berlin –Tag &Nacht Bis

dassder TodEuch scheidet

5.20 CSI: NY.Blutige Handschrift 6.00

CSI: NY. Game Over 6.55 CSI: Vegas.

Auf der Straße der Entbehrung 7.50

CSI: Vegas. Man stirbt nur zweimal

8.45 Verklag mich doch! 9.45 Verklag

mich doch! 10.50 Vox Nachrichten

10.55 Mein Kind, dein Kind –Wie erziehst

du denn? 12.00 Shopping Queen

13.00 I Zwischen Tüll und Tränen

14.00 IEMein Kind, dein

Kind –Wie erziehst du denn?

15.00 IEShopping Queen

Doku-Soap. Motto in Nürnberg:

„Oho mit Plateau –Kreiere

einen Hingucker-Look mit Plateau-Highheels!“,

Tag5:Lüne

16.00 IE4Hochzeiten und

eine Traumreise Tag5:Finale

17.00 I Zwischen Tüll und Tränen

18.00 IEFirst Dates –Ein

Tisch für zwei Dateshow

19.00 IEDasperfekte Dinner

Kochshow.Tag 5: Christiane,

Rhein-Neckar-Kreis

20.00 IEProminent!

20.15 KRIMISERIE

Elementary

Sherlock (Jonny Lee Miller) sieht

keine Möglichkeit mehr, Odin etwas

nachzuweisen. Deshalb lockt er diesen

auf eine Brücke.

20.15 REPORTAGE

Eine Brückentourdurch Berlin

Die Oberbaumbrücke in der deutschen

Hauptstadt verbindet Friedrichshain

und Kreuzberg. Sie ist 150

Meter lang.

20.15 MUSIKSHOW

Schlagerchance in Leipzig

In der Sendung stellt Florian Silbereisen

die Frage: Wer darf inder

TV-Schlagershow des Jahres auftreten?

20.15 SCIENCE-FICTION-FILM

Terminator

Der Terminator (Arnold Schwarzenegger)ist

auf der Suche nach Sarah

Connor, die für die Maschinen eine

Bedrohung darstellt.

20.15 KRIMISERIE

Bones –Die Knochenjägerin

Brennan (Emily Deschanel) findet

heraus, dass Amanda vor ihrem Tod

misshandelt wurde und sucht den

Vater des Mädchensauf.

20.15 JECElementary

Krimiserie. Reichenbach fällt.

Mit Jonny Lee Miller

21.15 ECNavy CIS Krimiserie.

Begründete Zweifel

22.15 ECNavy CIS: NewOrleans

Krimiserie. Die Warnung

der Tauben

23.05 JECNavy CIS: L.A.

Krimiserie. Belagerungszustand

00.05 ECNavy CIS Krimiserie.

Mit äußerster Härte

00.55 E kabel eins late news

01.00 ECNavy CIS Krimiserie.

Begründete Zweifel

01.40 ECNavy CIS: NewOrleans

Krimiserie. Die Warnung

der Tauben

02.20 E kabel eins late news

02.25 ECNavy CIS Krimiserie.

Mit äußerster Härte

03.05 JECNavy CIS: L.A.

Krimiserie. Belagerungszustand

03.45 JECThe Mentalist

Krimiserie. Bomben

04.25 E Without aTrace –

Spurlos verschwunden Krimiserie.

20 Minuten

20.15 IJEEine Brückentour

durch Berlin 30 Tipps

zum Staunen. Rund um

Berlins Brücken lässt sich viel

entdecken: die prachtvolle

Museumsinsel ebenso wie die

coole Strandbar,das imposante

Schlosswie auch kleine, versteckte

Naturparadiese.Eine

Brückentour durch Berlin zum

Staunen und Nacherleben von

der Oberbaumbrücke bis zur

Pfaueninsel, vom Tegeler Fließ

bis nach Neu-Venedig.

21.45 IJErbb24

22.00 IJERiverboat Talkshow.Moderation:Kim

Fisher,

JörgKachelmann

00.00 IETalking Science

Talkshow.14Minuten, um die

Welt zu retten: So viel Zeit

haben drei prominente Wissenschaftlerinnen

und Wissenschaftler

bei Talking Science im

Kleinen Sendesaal des rbb.

01.15 IJEAbendschau

01.45 IJEBrandenburg

aktuell

02.15 IEzibb

03.15 IJErbb Praxis

20.15 IJESchlagerchance

in Leipzig –Wer singt beim

Schlagerboom? Musikshow

21.45 IJEMDRaktuell

22.00 IJERiverboat Talkshow.ZuGast:

Dagmar Koller

(Grande Dame von Österreich),

Christian Neureuther (ehemaliger

Skirennfahrer),Tom

Scheunemann (MDR-Sportmoderator),

Gabriele Köbbert,

Witwe von Horst Köbbert

(„Klock 8/achtern Strom“),

Laura Karasek (Moderatorin /

Buch-Autorin und Tochter von

Hellmuth Karasek), Toni Krahl

(Ostrocklegende und Sänger

der Band City)

00.03 IEMDR aktuell

00.05 IJEMDRKultur –

Filmmagazin

00.20 IJvEHJäger

–Tödliche Gier: Die Jagd

Krimireihe S2018. Mit Rolf

Lassgård, Pelle Heikkilä. Regie:

Jens Jonsson, Johan Lundin

01.50 IJEBetten-Seifert

ist tot

02.03 IEMDR aktuell

02.05 IJElefant, Tiger &Co.

20.15 ECHTerminator

Science-Fiction-Film GB/USA

1984. Mit Arnold Schwarzenegger,MichaelBiehn.

Regie:

James Cameron.ImJahr

2029 bekommt der Terminator

den Auftrag, ins Jahr 1984

zurückzureisen, um dorteine

zukünftige Mutter zu töten. Sie

wird den zukünftigen Führer

des Widerstandes gegen den

Terminator unter ihrem Herzen

tragen.

22.20 ECHTerminator 2–

Tagder Abrechnung Science-

Fiction-Film USA/F 1991.

Zehn Jahre nach dem ersten

Versuch, den künftigen Freiheitskämpfer

John Connor zu

töten, entsenden die Cyborgs

einen neuen Terminator. Der

alte, umprogrammierte Terminator

versucht den Mord zu

verhindern.

01.25 IEHRedHeat

Actionfilm USA1988. Mit

Arnold Schwarzenegger,James

Belushi. Regie: Walter Hill

03.15 ECH12 Monkeys

Science-Fiction-Film USA1995

20.15 JECBones –Die

Knochenjägerin Krimiserie. Die

Fetzen nach dem Funken

21.10 JECBones –Die

Knochenjägerin Krimiserie.

Pelants Rätsel um den Phantommörder

22.10 JECBones –Die

Knochenjägerin Krimiserie. Ein

Star auf den Philippinen

23.05 JECBones –Die

Knochenjägerin Krimiserie. Ein

Meister vor die Säue

00.00 IEVoxNachrichten

00.20 IJEMedical

Detectives –Geheimnisseder

Gerichtsmedizin Doku-Serie.

Verräterische Abdrücke

01.15 IJMedical Detectives

–Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Doku-Serie. Auf der Flucht

02.00 IJMedical Detectives

–Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Doku-Serie. Todesengel

02.50 IJMedical Detectives

–Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Doku-Serie. Akte Mord

03.35 IJMedical Detectives

–Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Doku-Serie

u

20.00

13.05 Stadt Land Kunst 14.00 H Das

Geld der Anderen. Tragikomödie F1978

15.45 Mit dem Zug entlang ... 16.40

Xenius 17.10 Wo Bücher die Welt bedeuteten

17.40 Arktika Incognita 18.30

Arktis –Leuchtendes Leben unterm

Eis 19.20 Arte Journal 19.40 Re: 20.15

H Die Spur der Mörder.KriminalfilmD

2019 21.45 Strip, Sex &Crime 22.35

Teddy Pendergrass–If YouDon’t Know

Me. Dokumentarfilm GB 2018 0.20

Tracks

KIKA

13.15 Die Wilden Kerle 13.40 Die Pfefferkörner

14.10 Schloss Einstein –

Erfurt 15.00 Eine lausige Hexe 15.25

Eine lausige Hexe 15.50 Miss Moon

16.15 Die Piraten von nebenan 16.50

Geronimo Stilton 17.35 Der kleine Ritter

Trenk 18.00 Eine Möhre für Zwei.

Wolles Glück 18.10 Der kleine Drache

Kokosnuss 18.25 Der kleine Drache

Kokosnuss. Oskar wer? 18.35 Ernest &

Celestine 18.47 Baumhaus 18.50 Unser

Sandmännchen 19.00 Yakari 19.25

logo! 19.30 H #superbestelehrerin.

Fantasyfilm NL 2018

NTV

Stündlich Nachrichten 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber –Test 15.40

Telebörse 16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 Auslandsreport

18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

–Freizeit &Fitness 19.05 Top

Gear 20.15 Die Höhle der Löwen 22.45

Telebörse 23.10 Telebörse 23.25 Deluxe

–Alles was Spaß macht 0.25 Schön

schräg –Wer wohnt denn so?

SPORT 1

6.00 Teleshopping 15.30 Storage Wars

–Die Geschäftemacher 16.00 Socca.

WM. Vorrunde, live 19.00 Sport1 News

19.30 Motorsport –DTM. Rückblick

Saison 2019 20.00 FC Bayern Inside

20.30 Basketball. Die BBL. RASTA

Vechta –medi bayreuth, 4. Spieltag,

live 22.15 Sport1 News 22.30 Sky Sport

News HD: Die 2. Bundesliga 23.30 Der

bet-at-home.com Quotentalk 23.40

Sport1 News 0.00 SportClips

TV Einschaltquoten vonMittwoch

Deutschland (gesamt)

1. Tagesschau (ARD) ..........

4,84

2. heute (ZDF) .................

4,04

3. SOKOWismar (ZDF) ........

3,57

4. RTL Aktuell (RTL) ...........

3,17

5. Curling für... (ARD) .........

3,10

6. heute journal (ZDF) .........

3,05

7. Heldt (ZDF) .................

3,02

8. Werweiß denn...? (ARD) . . . 2,99

9. Mario Barth (RTL) ..........

2,80

10. Die Rosenheim-Cops (ZDF) 2,57

.

Berlin

1. Abendschau (RBB) .........

0,29

2. Tagesschau (ARD) ..........

0,26

3. Mario Barth (RTL) ..........

0,22

4. heute (ZDF) ................

0,20

5. hallo deutschland (ZDF) ....

0,16

6. SOKOWismar (ZDF) ........

0,15

7. Die Rosenheim-Cops (ZDF) . 0,14

7. Tagesschau (RBB) ..........

0,14

7. heute –inEuropa (ZDF) . ...

0,14

7. Leute heute (ZDF) ..........

0,14

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Die Voraussetzungen sind vorhanden.

Sie befinden sich im gesundheitlichen

Gleichgewicht. Der Alltag

enthält viel Freude.

Stier -21.4. -20.5.

Wenn es mit der Kommunikation

nicht so klappt, versuchenSie es mal

mit kleinen romantischen Gesten und

viel Zärtlichkeit.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Jetzt müssen Sie für Ihr Glückkämpfen.

Beziehungsfrust liegt in der Luft.

Planen Sie Aktionenohne Fernseher

und Routine.

Krebs -22.6. -22.7.

LassenSie sich in keinem Fall auf

riskanteSpekulationen ein. Wappnen

Sie sich für spannungsgeladene

Situationen im Beruf.

Löwe -23.7. -23.8.

Heutelässt IhreVitalitätetwas zu

wünschen übrig. Legen Sie den

Schongang ein, dann überstehen Sie

alles gut.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Dies ist ein sehr guter Tag, sich im

Job zu beweisen. Halten Sie sich mit

Ihren Meinungen und Vorschlägen

nicht zurück.

Waage-24.9. -23.10.

Ein Kompromiss lässt sich immer

aushandeln. Die Fragebleibt, ob

Sie das wollen. Sie mäkeln an allem

herum und sind sehr zickig.

Skorpion -24.10. -22.11.

Sie stehen sich in beruflichen Dingen

selbst im Weg. Halten Sie nicht an

Sicherheiten fest, suchen Sie nach

einer neuen Basis.

Schütze -23.11. -21.12.

Mit einer einzigen impulsiven Entscheidung

können Sie jetzt alles

zunichtemachen, was Sie sich bisher

erarbeitet haben.

Steinbock -22.12. -20.1.

Der Kosmos bereitet Ihnen Harmonie

im privaten Bereich. Genießen Sie

vertrauensvoll die Ihnen gegebene

wunderschöne Zeit.

Wassermann-21.1. -20.2.

Ein Energieschub macht sich erfreulich

bemerkbar.IhreaktiveArt reißt

die Umgebung mit, was IhreFreizeit

bereichert.

Fische -21.2. -20.3.

Die Sterne stärkenIhr Urteilsvermögen.

Sie sollten deshalb nicht zögern,

in einer beruflichen Zukunftsfrage

aktiv zu werden.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglied der Chefredaktion:

Jochen Arntz

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Stefan Henseke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Aljoscha Brell,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH:

PMB Presse- und Medienhaus Berlin

GmbH &Co. KG,Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.34, gültig

seit 1.1.2019.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg überregional

Mo.-Sa. 25,30 Euro 27,40 Euro

Mo.-So. 28,90 Euro 32,10 Euro

So.5,50 Euro

6,65 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Die Auflage des BERLINER KURIER wird

von der unabhängigen Informationsgemeinschaft

zur Feststellung der Verbreitung

von Werbeträgern geprüft.

Der BERLINER KURIER erreicht

laut Mediaanalyse 2018 in

Berlin und Brandenburgtäglich

214.000 Leser.

I II III IV

DasWetterheute

In Berlin/Brandenburg

HeuteentwickelnsichQuellwolken,dieteilweise

Regenschauerabladen.DieHöchsttemperaturen

betragen19Grad,undderWindwehtschwachbis

mäßigausSüd.InderNachterreichendieTiefsttemperaturen10Grad.Dazuklartesvielerortsauf,

hinundwiedergibtesjedochSchauer.Morgengibt

eszeitweiseRegenfällebeiwolkenverhangenem

Himmel,unddieLufterwärmtsichauf16bis

18Grad.DerWindwehtschwachausSüd.

Bio-Wetter

Hoher Blutdruck Schlafstörungen

Niedriger Blutdruck Herzbeschwerden

Kreislauf

Erkältungsgefahr

Konzentration Atemwege

Unwohlsein

Koliken

Rheumaschmerzen Krämpfe

Reaktionszeit

Gicht

Migräne Leistungsvermögen

Windstärke 3

19°

Belastung für den Körper: keine gering mittel stark

aus Süd

Deutschland-Wetter

16°

Wasser-Temperaturen

16°

Deutsche

Nordseeküste .......... 13-15°

Deutsche

Ostseeküste ........... 13-14°

Algarve-Küste ......... 18-21°

Biskaya ............... 14-19°

4

9

1

8

2

7

6

3

1

2

4

6

5

7

2

8

1

9

5

3

17°

16°

18° 21°

7

6

4

9

2

1

5

7

3

Westliches

Mittelmeer ............ 19-24°

Östliches

Mittelmeer ............ 23-28°

Kanarische

Inseln ................ 20-23°

3

8

2

8

7

6

9

8

2

7

5

6

3

7

3

1

8

2

2

9

16°

1

9

4

7

Wind

Sonnabend

16°

Urlaubs-Wetter

Dublin 13°

Lissabon 21°

Sonntag

17°

London 15°

Madrid 23°

LasPalmas 24°

Agadir ..... 24°,

Amsterdam . 16°,

Barcelona .. 26°,

Budapest .. 21°,

Dom.Rep. .. 31°,

Izmir ...... 24°,

Jamaika ... 33°,

Kairo ...... 33°,

4

5

3

9

18°

WeitereAussichten

2

4

1

6

9

5

4

Paris 17°

Palma 26°

Montag

17°

Berlin 19°

Tunis 27°

sonnig

Regenschauer

bewölkt

heiter

heiter

sonnig

heiter

heiter

Oslo 10°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 32°,

Nairobi .... 26°,

New York .. 16°,

Nizza ..... 21°,

Prag ...... 18°,

Rhodos ... 26°,

Rimini ..... 21°,

Rio ....... 33°,

19°

19°

21.10. 28.10.

04.11. 12.11.

7:36 Uhr

Sonnenuntergang: 18:05 Uhr

Wien 18°

Rom 21°

St. Petersburg 9°

Warschau 20°

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Moskau 12°

Varna 22°

Athen 25°

Antalya 27°

wolkig

Regenschauer

heiter

bewölkt

bewölkt

heiter

heiter

heiter

Auflösungen der letzten Rätsel:

3

7

6

8

1

9

2

4

5

9

1

2

4

5

3

6

7

8

8

5

4

7

6

2

9

1

3

2

4

3

5

9

1

7

8

6

7

8

9

3

4

6

1

5

2

5

6

1

2

7

8

4

3

9

1

2

8

9

3

7

5

6

4

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

6

9

5

1

8

4

3

2

7

4

3

7

6

2

5

8

9

1

2

6

5

8

4

3

1

7

9

1

7

9

6

2

5

8

4

3

8

3

4

1

9

7

5

6

2

7

4

6

5

8

2

3

9

1

5

8

3

7

1

9

6

2

4

9

2

1

3

6

4

7

8

5

4

1

8

9

3

6

2

5

7

6

5

2

4

7

1

9

3

8

3

9

7

2

5

8

4

1

6


*

PANORAMA

NACHRICHTEN

„Train Street“ dicht

SEITE29

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019

Polizisten sind erneut

am Horror-Bauernhof

in Ruinerwold

im Einsatz.

Foto: dpa

Hanoi –Vietnam-Touristen

müssen sich von einer

liebgewonnen Sehenswürdigkeit

in der Hauptstadt

Hanoi verabschieden. Die

Behörden haben sich entschieden,

die enge und für

ihre Cafés und Stände berühmte

„Train Street“ aus

Sicherheitsgründen abzuriegeln.

Nur noch Anwohner

sollen Zugang haben.

Anzeige gegen TÜV Süd

Brumadinho –Neun Monatenach

dem verheerenden

Dammbruch in einem brasilianischen

Bergwerk haben

HinterbliebeneinDeutschlandAnzeigegegen

einen

Manager des TÜV Süd erstattet.Die

Vorwürfe:fahrlässige

Tötung, fahrlässige

Herbeiführung einer Überschwemmung

und Bestechung.

Anzeigewurde auch

gegen die Prüforganisation

selbst erstattet. Der Vorwurf

lautetauf „Verletzungvon

Aufsichtspflichten“.

Wärmster September

New York –Der vergangene

September ist nach Messungen

der US-Klimabehörde

NOAA globalder wärmste

Septemberseit Beginnder

Aufzeichnungen gewesen –

gleichauf mit dem September

2015.Die Durchschnittstemperatur

aller Land- und

Ozeanflächen lag bei 15,95

Grad Celsius.

LOTTO-QUOTEN

6Richtige und

Superzahl: unbesetzt

1324 161,10 Euro,

6Richtige: 740118,20 Euro,

5Richtige und

Superzahl: 5968,60 Euro

5Richtige: 2270,30 Euro

4Richtige und

Superzahl: 125,90 Euro

4Richtige: 28,70 Euro

3Richtige und

Superzahl: 15,00 Euro

3Richtige: 7,60 Euro

2Richtige und

Superzahl: 5,00 Euro (ohne Gewähr)

DasRätsel vonRuinerwold

Warender verhaftete Josef B. und der bettlägerige Vater der Kinder Sektenmitglieder?

Ruinerwold –Gestern rückte

erneut die Polizei auf der

Horror-Farm im niederländischen

Ruinerwold an, auf der

offenbar sechs Kinder und ihr

bettlägerigerVater neun Jahre

lang komplett isoliert in

einem kleinen Zimmer hinter

einer versteckten Tür lebten

(KURIER berichtete). Nachdem

der Pächter der Farm,

der Österreicher Josef B. (58)

festgenommen wurde, krempelt

die Polizei den Hof nun

um. Mit Infrarot-Kameras erfassten

siealleRäume.

Doch das Bild der eingesperrten

Familie ist noch immer

nicht ganz klar. Derzeit

mehren sich Hinweise, dass

sowohl der österreichische

Pächter Josef B. als auch der

Vater der Kinder, der seit einem

Schlaganfall ans Bett gefesselt

ist, einer Sekte angehört

haben. Niederländische

Medien berichten, dass die

Familie Mitglied der „Vereinigungskirche“

des Koreaners

Moon sei. Die Sekte hat

den Gerüchten allerdings inzwischen

widersprochen.

Der Bruder des Österreichers

sagte der „Kronen Zeitung“,

dass Josef B. bei einer

Sekte gewesen sei. „Er war

bei einer Sekte, ist sich selber

besser vorgekommen als der

Jesus“, zitiert die Zeitung

den Bruder. Er habe seit zehn

Jahren keinen Kontakt mehr

zu ihm.

Auch eine Frau, die vor vielen

Jahren im 20 Kilometer

von Ruinerwold entfernten

Hassel eine Nachbarin der

Familie gewesen war, berichtet

im Lokalsender RTV

Drenthe davon, dass sie

manchmal Züge eines Kultes

im Verhalten der Kinder

gespürt hatte und sie alle

Namen trugen, die religiös

klangen. Zudem erzählte sie,

dass damals noch drei weitere

Kinder, die heute älter als

25 Jahre sein müssten, zur

Familie gehörten und auch

die Mutter bis zum Jahr 2004

noch lebte. Die Familie hätte

demnach zurückgezogen gelebt.

Die Eltern hätten die

Kinder stets mit dem Auto

zur Schule gebracht, sie

spielten fast nie draußen.

Direkt nebenan soll laut

der Nachbarin ein Österreicher

mit dem Namen Josef

gelebt haben. Das Verhältnis

sei eng gewesen. Sie

hätten „an der Hintertür

eine Tür in den Zaun gemacht,

um zusammenzukommen,

ohne die Vordertür

zu benutzen“, sagte sie

dem Sender. Zudem sollen

der Vater der Familie und der

Österreicher, der inzwischen

in U-Haft sitzt, Inhaber eines

Spielzeugladens gewesen

sein. Gestern Abend teilte die

Polizei dann mit, dass inzwischen

auch der Vater festgenommen

wurde.

KENO-ZAHLEN

2, 13, 19, 20, 28, 29, 33, 34, 37,

38, 39, 43, 44, 46, 49, 51, 61, 64,

65, 69;

plus-5-Gewinnzahl: 52382 (o. Gewähr)

Polizisten sichern

den Bereich um den

Bauernhof.Esmussnoch

viel ermittelt werden.

In dieser Kneipe erzählte

„Jan“ (25), dasserund

seine Familie isoliertin

einem Zimmer leben.

Fotos: dpa


30 PANORAMA

BERLINER KURIER, Freitag, 18. Oktober 2019*

Dieser Prof sammelt Spickzettel

Professor Gerald Gerlach mit einigen

seiner Spickzettel

BluttatinRon Elys Haus

Sohn von

TV-Tarzan

ersticht Mutter

30-Jähriger tötet die

Ehefrau des Filmstars

vor dessen Augen

Santa Barbara – Hope Ranch

ist ein Paradies für Reiter

und betuchte Pensionäre in

Kalifornien. Hier genoss Ron

Ely (81) seinen Lebensabend,

nachdem Hollywood ihn erst

als TV-Tarzan (von 1966 bis

1969), dann als Star in über 20

Serien gefeiert hatte. Die Tage

im Paradies endeten

Dienstagabend mit einem

Blutbad. Elys Frau Valerie

Lundeen (62) wurde vor seinen

Augen erstochen. Von ihrem

Sohn Cameron.

Was davor passierte, liegt im

Nebel von Elys Erinnerung. Polizeibeamte,

die die einstöckige

Villa stürmten, meldeten über

Funk, dass „ein älterer Gentleman“

nicht in der Lage sei, genaue

Aussagen zu machen. Der

Hausherr leide unter „Sprachbehinderung“.

Nur so viel war

klar: Ron Elys Sohn war im

Haus gewesen. Und offenbar

geflüchtet.

Foto: dpa

Dresden –Winzige Schrift und

eng beschrieben, strukturiert

oder unübersichtlich, mit Kritzeleienund

Bildern oder nur ein

aufmunternder Spruch: Gerald

Gerlach hütet in seinem Büro an

der Technischen Universität

(TU) Dresden einen besonderen

Schatz.Der Schrank des Professors

für Festkörperelektronik ist

voller Spickzettel –von seinen

Studenten.

Was das Familiendrama mysteriös

macht: Der Anrufer, der

Dienstagabend, um 20.15 Uhr,

über die Notrufnummer 911 die

Polizei alarmierte, war offenbar

Cameron. Was der 30-Jährige

am Telefon hervorstieß,

hörte sich an wie „Vater hat

versucht, Mutter anzugreifen.“

Die Polizei durchsuchte das

Anwesen nach dem Täter und

„Es könnten an die 1000 sein“,

sagt Gerlach. Seit über einem

Jahrzehnt sammelt er die DIN-

A4-Seiten, auf denen Prüflinge

wichtiges Wissen notiert

haben. „Für mich ist das auch

Kunst.“ Eine Auswahl von rund

60 Exemplaren ist derzeit in

der Sächsischen Landesbibliothek

–Staats- und Universitätsbibliothek

(SLUB) zu sehen –

Titel: „Spicken erlaubt“.

stieß kurz darauf auf Cameron,

der nach offizieller Schilderung

ein Messer in der Hand hatte

und eine Bedrohung war. Vier

Beamte feuerten auf ihn. Cameron

war sofort tot.

Die Familie galt in der idyllischen

Promi-Enklave an der

Pazifikküste 100 Kilometer vor

„Tarzan“-Star RonEly

–erblieb bei dem Familien-Drama

auf seinem

Anwesen in Santa

Barbaraunverletzt.

Genau das sagt der 61-Jährige

zu Beginn jedes höheren Semesters.

Zwar sagt er auch, dass

man Grundsätzliches im Kopf

haben solle. Aber: „Wenn man

sich einen Spickzettel macht,

muss man Wichtiges von Unwichtigem

trennen, Ordnung

im Kopf schaffen“, erklärt er die

Idee hinter der Spicker-Erlaubnis.

So lernen die Studenten,

wie sie Wissen aufbereiten.

RonEly war

in den 60er-

Jahren

durch die

TV-Serie

„Tarzan“

bekannt

geworden.

den Toren von Los Angeles als

ein Muster von Harmonie. Ron

Ely hatte seine 31 Jahre jüngere

Frau 1981 kennengelernt, als er

die Miss-Amerika-Wahl moderierte

und Valerie als Miss Florida

im Rennen war. Das Paar

heiratete drei Jahre später.

Kirsten und Kaitland, die beiden

erwachsenen Töchter des

Paares, sind Influencer in sozialen

Medien und schwärmten

dort regelmäßig von ihrer schönen

Mutter und ihrem „besten

Dad aller Zeiten“.

Cameron war ein Ebenbild des

1,94 Meter großen „Tarzan“-Vaters,

hatte an der Elite-Uni Harvard

studiert und war in der

Quarterback-Position Spielführer

des Football-Teams. Im Interview

mit dem Magazin „Fanboy

Planet“, zu dem ihn sein

Sohn begleitete, erklärte Ron

Ely 2012, warum er Hollywood

den Rücken gekehrt hatte: „Ich

wollte mehr Zeit haben, meine

Kinder großzuziehen.“ DS

Fotos: imago/Cinema Publishers Collection, imago/ZUMA Press, JamesLemkeJr/WireImage

Foto: Polizei Foto: dpa

Der Hauptangeklagte im

Gerichtssaal

Waffenteile aus

Werk geklaut

Arnsberg –Vor dem LandgerichtArnsberg

muss sich

seit gestern ein Ex-Mitarbeiter

(47) des SportwaffenherstellersUmarexverantworten,

weil er jahrelang Pistolenteile

gestohlen und sie

verkauft habensoll. Zu Hause

soll er siedann zusammengebaut

und weiterverkauft

haben. Neben ihm sitzen

noch fünf weitere Männer

auf der Anklagebank. Einer

von ihnen soll dem Hauptangeklagten

70 Waffenabgekauft

und in kriminelle Kreise

weitergereicht haben.

BeiHermeswird

wiedergearbeitet

Haldensleben –Die Arbeit

im Paketzentrum in Haldensleben

wurde nach einer

rund 24 Stunden dauernden

Schließung nach dem Tod

von zwei Mitarbeiternam

Mittwochabend wiederaufgenommen.

Die ungewöhnliche

Häufung führtezunächst

zu einem Großeinsatz der

Feuerwehr. Die Polizei

schloss aber mittlerweile aus,

dass giftige Stoffe für den

Tod verantwortlich seien.

Schlange im

Obst versteckt

Mannheim –Eine Gaststättenmitarbeiterin

aus Mannheim

hat am Mittwoch den

Schreck ihres Lebens bekommen:

Eine 50 Zentimeter

lange Schlange hatte sich

in eine Orangenkiste aus Argentinien

geschlichen. Als

die alarmierte Polizei eintraf,

war die Schlange bereits

entwischt und musste

gesucht werden. In einer

Gaststätte wurde sie zwischen

Apfelsaftkisten gefunden

und der Berufstierrettung

übergeben.

Die Schlange nachdem

sie gefangen wurde.


*

PANORAMA 31

Kann eine Familie

Schweine, die sie bei sich

zu Hause aufzieht,zum

Schlachter geben?

Foto: Channel 4

Werde Vegetarier oder

Neue TV-Show

Fleischesser müssen drei Wochen

lang ein Tier großziehen– und dann

entscheiden, ob sie es verspeisen

iss dein Haustier!

Cannes – Dass viel Fleisch lässt der Sender Channel 4eine Schwein, ein Huhn und ein

nicht nur schlecht für die Gesundheit

ist, sondern auch fürs

Klima, predigen Wissenschaftler

schon lange. Was Tiere zu

Familie hartnäckiger Fleischesser

ein Tier über Wochen bei

sich zu Hause aufziehen. Sind

sie dann immer noch nicht bereit,

Kalb. „Drei Wochen lang müssen

diese Tiere wie ein Familienmitglied

behandelt werden“,

sagt Branchenkennerin Virgi-

essen tatsächlich bedeutet,

auf Steaks und Wurst zu nia Mouseler. „Und am Ende

führt eine neue britische Reality-Show

verzichten, müssen sie ihr muss die Familie entscheiden,

drastisch vor Augen:

Werde Vegetarier oder iss dein

Haustier – dieses Ultimatum

stellt „Meat the Family“ den

Haustier zubereiten und essen.

In der ersten Folge von „Meat

the Family“, die zum neuen

Jahr auf Sendung gehen soll,

ob es in den Ofen wandert.“ Die

dreistündige Show zeigt damit

den Weg eines Tieres von der

Weide bis auf den Teller. Sie

Protagonisten. In der Show geht es um ein Lamm, ein befasse sich mit „dem Verhalten

und der Intelligenz von Tieren,

der Praxis der Tierhaltung

und den Auswirkungen der

Fleischindustrie auf die Umwelt“,

so Channel 4. Die Show

greife „das wirklich aktuelle

Thema ethischer Ernährung“

auf und stelle schwierige Fragen,

sagt Daniela Neumann von

der Produktionsfirma Spun

Gold. „Warum finden wir es akzeptabel,

ein Lamm zu verspeisen,

wohingegen wir nie unseren

Hund essen würden? Kann

man Fleisch essen, wenn man

dem Tier zuvor einen Namen

gegeben hat? „Meat the Family“

ist eine aus einer Reihe neuer

Shows zu sozialer Verantwortung.

Ebenfalls von Channel 4

kommt eine Reality-Sendung,

die am Beispiel einer Schulklasse

zeigt, wie sich rassistische

Ideen unbewusst verbreiten.

Verschwundene Mutter: Doch kein Selbstmord?

Laut Polizei könnte die Frau mit ihrem Sohn (8)

KURIER-Informationen dungsstücke und Fußspuren

könnte ein lang anhaltender im Watt.

wegen eines Sorgerechtsstreits auf der Flucht sein

Sorgerechtsstreit ausschlaggebend

für die Flucht der Mutter der Feuerwehrkreisverband in

Zu der Zeit, so berichtet es

Brunsbüttel – Seit dem 13. gestellt worden. Denn: Die Ermittler

sein.

einer Mitteilung, herrschte

Oktober werden eine Frau (41)

prüfen neben der

Die 19-jährige Tochter hatte Ebbe im Wattenmeer. Wie die

und ihr Sohn (8) im Watt bei

Brunsbüttel vermisst – ihre

Tochter (19) alarmierte die Polizei

Selbstmord-Theorie auch, ob

die Mutter gezielt ihr Lebensumfeld

verlassen wollte.

am Abend des 13. Oktober den

Notruf gewählt, nachdem die

Mutter und der Sohn am Elb-

Polizei mitteilte, soll die 41-

jährige Frau zuvor einen Suizid

angekündigt haben. Wie

(wir berichteten). Zu-

„Es gibt Ansätze, die dafür

deich in der Dunkelheit ver-

der KURIER erfuhr, erlitt die

nächst gab es groß angelegte sprechen, dass sie das Ganze

schwunden waren. Eigentlich Tochter einen Zusammenbruch,

Suchaktionen mit Hubschrauber,

gezielt inszeniert hat“, so Poli-

hatten sie sich zu einem Tref-

befindet sich seitdem in

Feuerwehr und Tauchern. zeisprecher Stefan Hinrichs Die 41-jährige Frau und ihr Sohn fen verabredet. Stattdessen ärztlicher Behandlung.

Mittlerweile ist die Suche ein-

von der Heider Kripo. Nach werden seit 13. Oktober vermisst. fand die Tochter nur Klei-

Daniel Gözübüyük

Foto: Polizeidirektion Itzehoe


Die Nacht, als David Bowie

Freitag, 18. Oktober 2019

WITZDES TAGES

Zwei Kollegen unterhalten sich in der

Kaffee-Küche: „Warum macht Frau

Schmidt denn heute keinen Finger

krumm?“ –„Sie vertritt den Chef.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass es dieses Jahr keine Wahl zum Jugendwort

des Jahres geben wird? Das bestätigte

der Pons-Verlag. Jahrelang hatte

der Langenscheidt-Verlag das Jugendwort

des Jahres gesucht, um Werbung für

das Lexikon „100 Prozent Jugendsprache“

zu machen. In diesem Jahr hatte aber

der Pons-Verlag Langenscheidt und seine

Produkte übernommen –zueinem ungünstigen

Zeitpunkt für das Lexikon, das

nun nicht herauskommt und dementsprechend

nicht beworben werden muss.

sein bestes Stück zeigte

„Sehr sexy“, so

beschreibt Debbie

Harryden

Moment,als David

Bowie (u.) seine

Hose öffnete.

www.sam-4u.de

Fotos: picturealliance/Gamb, dpa

Blondie-Sängerin Debbie Harrypackt über die wilden JahreinNew York aus

Von

DIERK SINDERMANN

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Zampano? Ein Zampano ist ein Mann,

der ein prahlerisches Verhalten an den

Tag legt und dadurch andere beeindrucken

will. Das Wort entstammt dem Film

„La Strada“, in dem ein Mann namens

Zampano mit eben diesen Eigenschaften

auftritt.

ZULETZT

Fremdes Auto in der Garage

Als ein Mann aus dem thüringischen Unterbreizbach

aus dem Urlaub zurückkehrte,

kam er zunächst nicht in seine Garage.

Als er daraufhin das Schloss knackte,

stand plötzlich ein fremdes Auto darin.

Die alarmierte Polizei konnte den Grund

dafür ermitteln: Der Schwiegersohn des

Mannes hatte die Garage heimlich verkauft

–und der neue Eigentümer gutgläubig

sein Auto darin abgestellt.

4

194050

301203

51042

Debbie Harry (74)

wusste ziemlich gut,

was sie tat, als sie mit

ihrer Band Blondie in den

1970er-Jahren in den Clubs

von NewYork aufschlug.Die

Sängerin verrät jetzt in ihren

Memoiren, dass sie sich von

Marilyn Monroe (✝36)inspirieren

ließ: „Eine Blondine

mit der Stimme eines kleinen

Mädchens und dem Körper

eines großen Mädchens,eine

Frau, die einen Männertraum

spielt“. Debbie zeigte

sichals Punk-Marilyn aufder

Bühne und bekam hinter derselben

so allerhand gezeigt,

wie sie im Buch „Face It“ erzählt,

dasdie 74-Jährigejetzt

vorstellte.

Eine dieser Geschichten

geht so: David Bowie (✝69)

und Iggy Pop (72) schnorrten

Debbie Harry auf einer

gemeinsamen Tournee um

Kokain an. Ihr Dealer: gerade

gestorben. Ihre Vorräte:

am Ende. Harry hatte ein

Gramm Kokain für sie übrig.

Bowie und Iggy zogen es jeweils

mit einem Schnupfer

weg: „Bowie hat dann seinen

Schwanzrausgeholt,als wäre

ich der offizielle

Schwanzbegutachter“,

Debbie Harrybei der Vorstellung

ihres Buches in Hamburg.

schreibt Harry. „Sein

Schwanz war für seine Größe

berüchtigt und Bowie

liebte es, ihn zum Dank für

Männer und Frauen hervorzuholen.

Es war so sexy.“

Debbie Harry erinnert

sich, diesen Moment durchausgelassen

erlebt zu haben.

Was sie allerdings bedauerte,

war, dass Iggy ihr „nicht

auch einen näheren Blick

auf seinen Schwanz gestattet

hat“.

Wenn es um Sex ging,war

Debbie erfinderisch. Ihrem

einstigen Freund –dem Magier

Penn Jillette (64) –

schlug sie vor, die Düsen seines

Whirlpools in die richtige

Stellung „zur Klitoris-Stimulation“

zu montieren:

„Penn hat die Orgasmatron-

Wanne patentiert. Ich warte

Daswar Blondie 2011: Punk-Marilyn Debbie Harryinder Mitte im

weißen T-Shirt.

immer noch darauf, dass seine

Frau mir zum Dank Blumen

schickt.“

„Face It“ ist vor allem das

Dokument einer intensiven

Zeit, das Buch handelt von

den Welterfolgen, die die

Band Blondie („Heart Of

Glass“, „Sunday Girl“,

„Atomic“) feierte, von Sex

und Drogen und was die

New Yorker Punk-Szene damals

so alles umtrieb.

Debbie Harry erzählt aber

auch Anekdoten ganz anderer

Art, zum Beispiel, dass

sie um ein Haar Opfer eines

der berüchtigtsten Serienmörder

Amerikas geworden

wäre.

Als sie Ende der 1970er-

Jahre auf dem Weg zu einer

Party durch Manhattan lief,

bot ihr ein gut aussehender

Mann in einem kleinen weißen

Auto an, sie mitzunehmen.

Kaum saß sie im Auto,

fiel ihr der „schreckliche

Körpergeruch“ auf, der vom

Fahrer kam. Weder ließ sich

die Tür von innen, noch das

Fenster weiter als einen

Spalt öffnen. Panisch griff sie

instinktiv mit der Hand

durch den Spalt und öffnete

die Beifahrertür von außen.

In diesem Moment gab der

Fahrer Gas und Harry fiel

auf die Straße.

Erst Jahre später las sie in

der Zeitung vom Serienmörder

Ted Bundy (✝42). Nicht

nur, dass ergenauso aussah

wie der Fahrer damals, „es

wurde beschrieben, wie er

seine Opfer bekommen hat.

Genauso wie mich“, schreibt

Debbie Harry hierzu.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine