Hofgeismar Aktuell 2019 KW 43

owzhofgeismar

Hofgeismar Aktuell 2019 KW 43

Ausgabe Nr. 43 I 23.10.2019 I Aufl age: 23.687 Ex. I 32. Jahrgang I www.hofgeismar-aktuell.de

HOFGEISMAR

AKTUELL

Auch als

E-Paper

Auf zu Löber

Ist denn schon wieder

Weihnachten...

www.hofgeismar-aktuell.de

Viel Spaß mit „therapeutischem Effekt“

Echte Kerle begeisterten

Von Inge Seidenstücker _______

Amtliches Bekanntmachungsorgan

der Stadt Trendelburg

Besuchen Sie unseren schönen

Weihnachtsmarkt

im Gartencenter!

mit großem

Baustoffe • Heizung • Sanitär

Hofgeismar – Ob Probleme mit der Figur,

nachts auf der Autobahnraststätte oder

im Stau, Beziehungsstress und andere

Alltagsprobleme oder einfach nur das

Alter, verarbeiten die „Echten Kerle“ in

ihren Liedtexten. Und dies gelang ihnen

auf so großartige und amüsante Weise -

nur mit ihren Stimmen - dieses Mal auf

der Bühne der Hofgeismarer Stadtbücherei.

Nicht umsonst bezeichnen sich

die fünf Sänger - bis auf einen, alles Lehrer

- als eine „therapeutische Band“ und

nehmen sich dabei oft selbst aufs Korn.

55

JAHRE

Möbel Engelhardt

Nutzen Sie jetzt

Ihre Jubiläums-

Vorteile!

5x5= 25%

bis %1)

zu

Jubiläums-Rabatt

auf Ihren Möbel-Einkauf!

1) Gültig bei Neuaufträgen. Ausgenommen alle in unserer Ausstellung ausgezeichneten

„Werbepreis“ Artikel und bereits reduzierte Ausstellungsstücke.

Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Gültig bis 26.10.2019.

Witzig, charmant und selbstironisch begeisterten die „Echten Kerle“ das Hofgeismarer

Publikum in der Stadtbücherei.

Foto: Seidenstücker

Seit 25 Jahren stehen die fünf Sänger

aus Kassel und Fulda zusammen auf der

Bühne und begeistern ihr Publikum mit

ihrem fünfstimmigen A Capella-Gesang.

„Echte Kerle singen immer ohne Band,

Echte Kerle liegen ohne Band im Trend,

Echte Kerle brauchen gar kein Instrument“,

sangen sie und bezogen auch das

Publikum in dem voll besetzten Gewölbe

der Stadtbücherei aktiv mit ein. Wie

„Protonen und Elektronen“ sangen sie

sich durch „verschied‘ne Zonen“ zum

Wir brauchen Platz

für die neue

Kollektion

Frühjahr 2020

„Treffen der Generationen“ und betonten

mit ihren Mikrofonen das „Denken

in Schablonen“. Mit Tempo und Zielsicherheit

trafen sie den Nerv des Publikums

und so manch einer erkannte sich

sicher auch selbst wieder in den Texten

der Echten Kerle.

Mit viel Witz und Charme und natürlich

dem Klang ihrer Stimmen hatten sie

schnell die Herzen der Zuhörer erobert,

sodass dieses die Sänger, nach ihrem

rund zweistündigen Programm nur un-

55%

%2)

55€

3)

bis

zu

+ +

Jubiläums-Rabatt

auf frei geplante Küchen!

2) Gültig bei Neuaufträgen. Ausgenommen alle in unserer Ausstellung ausgezeichneten

„Werbepreis“ Artikel und bereits reduzierte Ausstellungsstücke.

Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Gültig bis 26.10.2019.

bis

zu

Aktion verlängert

bis 26.10.2019

auf Ausstellungsstücke

bis

zu

MATRATZEN-

TAUSCH-PRÄMIE

Geben Sie jetzt beim Kauf Ihrer neuen Matratze

€ in Zahlung.

3) Gilt ab einem Matratzen-Kauf im Wert von 299 . Nicht kombinierbar mit

anderen Aktionen. Gültig bis 26.10.2019.

Garnisonsgalerie 3

(beim ALDI)

34369 Hofgeismar

Tel. 05671/1780


www.gans-gesunde-schuhe.de

Mo. bis Sa.

Mo., Do., Fr.

Di.

Für Ihr schöneres Zuhause...

Am Hohlen Weg 1

34369 Hofgeismar

Tel. (0 56 71) 26 39

NUR BEI IHREM

GUTEN FACHHÄNDLER


9.00 - 13.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

14.00 - 19.00 Uhr

Möbel-Musterhalle Wilhelm Engelhardt

Inh. Eric Engelhardt e.K.

Weitere Angebote aus allen Wohnbereichen finden

Sie unter www.moebel-engelhardt.com

Online-Prospekte

Folgen Sie uns auf

facebook.com/MoebelEngelhardt

Modell Lomaso

gern gehen ließ. So kamen sie dann um

einige Zugaben nicht herum und verabschiedeten

sich am Ende mit dem Lied

„Ich bin dein Schlaflied“.


05643/8175

www.Central-Kino-Borgentreich.de

24.10. bis

30.10.2019

Die Addams Family

Bayala - Das magische Elfenabenteuer

Do bis Mi tägl. 15.00 Uhr | So. auch 13.00 Uhr 6.- Do bis Mi tägl. 15.00 Uhr | So auch 13.00 uhr 6.-

Terminator: Dark Fate

Maleficient »3D«

Do bis Mi 17.00 und 20.00 Uhr | Fr/Sa 22.00 Uhr 7.- Do bis Mi 17.00 Uhr | Mo/Di/Mi 20.00 Uhr

Ich war noch niemals in New York Do/Fr 19.00 Uhr | Sa/So 21.00 Uhr | Fr 22.00 Uhr 9.-

Do bis Di 15.00 Uhr | Mi 18.00 Uhr

Joker

Do/Fr 20.00 Uhr | Sa/So/Mo/Di 19.00 Uhr 7.- Do bis Di 17.00 Uhr | Mi 18.00 Uhr | Sa 22.00 Uhr

Ladies Night: Das perfekte Geheimnis Do/Fr/Mo/Di 21.00 Uhr | Sa/So 20.00 Uhr 7.-

Mi 30.10.19 - 20.00 Uhr 7.- Shaun das Schaf - Ufo Alarm So 13.00 Uhr 6.-

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Huk Coburg Kassel

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat

34434 Borgentreich-Bühne - Bindgarten 5

Tel. 05643-592 · Fax 05643-8653

info@fleischereiklare.de · www.fleischereiklare.de

Vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer

Wochenangebot vom 23.10. - 29.10.2019

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat - „dry aged“ Beef immer vorrätig.

Eigene Limousin Rinderzucht, hausgemachte Fleisch- und Wurstwaren

aus eigener Schlachtung und Verarbeitung!

„dry aged“ Tomahawk Steak 100 g € 2.69

Rinder Huftsteak 100 g € 1.69

Klares Grillbraten vom Nacken 1 kg € 5.99

Klares Grillbraten vom Kotelett 1 kg € 6.99

Rindergehacktes 1 kg € 6.99

Bauernmettwurst „Hessische Art“

Lehmkammer gereift, schlachtwarm verarbeitet St. € 7.00

Klares hausmacher Leber-, Blutwurst und Sülze ca. 250 g St. € 1.99

Dauerwurst-Aufschnitt verschiedene Sorten

Mettwurst 100 g € 1.39

FREITAGS ab 11.00 Uhr

Gebratene Haxen und 1/2 Hähnchen

Wir bitten um Vorbestellung! Stück € 1.99

Wir bitten um Beachtung.

Stadt Hofgeismar

Standesamt geschlossen

Hofgeismar (hak) - Am Mittwoch, dem

23. Oktober 2019, ist das Standesamt

der Stadt Hofgeismar auf Grund einer

Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

Mühlenstraße • Donnerstags von 8 - 18 Uhr

www.cineplex.de

0 56 41)

74 03 88

Neu: Terminator - Dark Fate

ab Do. tägl. 16.50 + 19.35 Uhr

Sa. auch 22.10 Uhr

Neu/Kinderilm: Bayala ab Do. tägl. 17.00 Uhr | Sa. + So. auch 14.40 Uhr

Live/Komfortkino: MET-Opera Manon

Sa. 19.00 Uhr

Sneak: Mo. 20.00 Uhr - Eintritt nur 4,50 €

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr per App oder online:

www.cineplex.de/warburg

Öffnungszeiten: Mo. 7.30 - 13.00 Uhr | Nachmittags geschlossen

Di. - Do. 7.30 - 13.00 + 15.00 - 18.00 Uhr | Fr. 7.00 - 18.00 Uhr | Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Hofgeismar (hak) - Im Foyer des Rathauses

Hofgeismar ist zurzeit eine Ausstellung

der Sektion Kassel des Deutschen

Alpenvereins zu sehen mit dem Titel

„Wir lieben die Berge. Seit 1869 – 150

Jahre Deutscher Alpenverein“.

Der Deutsche Alpenverein ist heute mit

mehr als 1,3 Mio. Mitgliedern in 355 Sektionen

der fünftgrößte Sportverband in

Deutschland und der größte Bergsportverein

der Welt. Er ist einer der Spitzenverbände

im Deutschen Olympischen

Sportbund. Sitz des DAV ist München.

Die Sektion Kassel verzeichnet zurzeit

600 Mitglieder in Nordhessen und darüber

hinaus.

Mit dieser Ausstellung sollen einige

Aus dem

Rathaus

wird berichtet

Sektion Kassel des Deutschen Alpenvereins

Ausstellung im Rathaus

Veranstaltungs-Kalender

der Stadt Hofgeismar

24.10.2019 Generationenverein Bahnhof Hümme & vhs

Schlaganfall – Ursachen, Folgen und Therapie,

Vortrag von Dr. Leutiger-Vogel, Bahnhof Hümme

25.10.2019 Heimatverein Schöneberg

Schlachteessen, Dorfgemeinschaftshaus

26.10.2019 Stadt Hofgeismar, HVV und Gastro Meilenbrock

Oktoberfest, Festplatzgelände Turnhagen

27.10.2019 Dornröschenschloss Sababurg

Begegnung mit Dornröschen & Prinz, Rittersaal

28.10.2019 Jugend- und Erwachsenenhilfe/Betreuungsverein

Betreuungsrecht – rechtliche Grundlagen,

um Voranmeldung wird gebeten, Altstädter Gemeindehaus

28.10.2019 Kulturforum Hofgeismar

Stammtisch, Café Gesundbrunnen

29.10.2019 Stadt Hofgeismar

Bürgerversammlung, Dorfgemeinschaftshaus Schöneberg

29.10.2019 Stadt Hofgeismar

Kino vor Ort

Nachmittagsvorstellung

Abendvorstellung

30.10.2019 Ev. Kirchengemeinde Hümme

Treffen älterer Frauenkreis, Bahnhof Hümme

30.10.2019 Förderverein ev. Kirche

Reformationstagskino „Der Junge muss an die frische Luft“

Generationenhaus Bahnhof Hümme

31.10.2019 Dornröschenschloss Sababurg

Begegnung mit Dornröschen & Prinz, Rittersaal

Verantwortlich:

Magistrat der Stadt Hofgeismar

Info-Telefon 05671/999-032

Fax 05671/999-200

verwaltung@stadt-hofgeismar.de

Jahresübersicht der Veranstaltungen: www.hofgeismar.de

geschichtliche Aspekte, insbesondere

auch zur nationalistischen und antisemitischen

Ausrichtung des Alpenvereins

im vergangenen Jahrhundert, beleuchtet

werden. Vor allem aber soll die

aktuelle Arbeit der Sektion Kassel dargestellt

werden. Darüber hinaus hofft

der Verein, das Interesse an den Bergen,

am Bergsport und an dem Deutschen

Alpenverein zu wecken oder steigern zu

können.

Zu Führungen durch die Ausstellung

lädt der Kurator jeweils donnerstags am

24. und 31. Oktober um 16 Uhr sowie

am Dienstag, dem 5. November, um 17

Uhr ein.

19.00 Uhr

19.00 Uhr

18.00 Uhr

14.00 Uhr

20.00 Uhr

19.00 Uhr

20.00 Uhr

16.00 Uhr

19.30 Uhr

14.30 Uhr

20.00 Uhr

14.00 Uhr


Hagebaumarkt Löber

Weihnachtliche Dekorationen im Gartencenter

V.l.: Michaela Melcher und Yvonne Ulrich präsentieren die Weihnachtsausstellung

im Hagebaumarkt Löber.

Foto: Aderholz

Hofgeismar (KA) - Für eine entspannte

Advents- und Weihnachtszeit beginnen

die Vorbereitungen am besten schon

frühzeitig. Dies gilt nicht nur für den

Einkauf von Geschenken für Familie

und Freunde, sondern auch für die Gestaltung

der eigenen vier Wände.

Im Hagebaumarkt Löber wurde mit

einer aufwendig gestalteten Weihnachtsausstellung

die besinnliche Zeit

eingeläutet und bietet eine Vielfalt an

Dekorations- und Geschenkartikeln für

die gesamte (Vor-)Weihnachtszeit.

Neben den Farbklassikern Rot und

Gold, die bei traditionsbewussten Kunden

auf keinen Fall fehlen dürfen, bleiben

in anderen Variationen ebenfalls

keine Wünsche offen. Ein Trend geht

in diesem Jahr in Richtung Pastelltöne,

die trotz ihres dezenten Erscheinungsbildes

für Abwechslung auf der weihnachtlichen

Farbpalette sorgen.

Wer es gern etwas aussagekräftiger

wünscht, bekommt aber auch Artikel

von leuchtendem Gelb bis sattem Lila.

Doch es sind nicht allein die Farben,

welche das weihnachtliche Flair herbeizaubern,

sondern die neuen Ideen,

welche im Advents- und Weihnachtsschmuck

umgesetzt wurden. Warum

den Weihnachtsbaum nicht mal mit

Eistüten oder Cupcakes verzieren oder

kleine Schaukelpferde in die Dekoration

integrieren?

Anzeige

Auch Figuren, welche nicht nur in der

Weihnachtszeit ihren Platz im häuslichen

Umfeld finden können, spielen

eine Rolle: Hirsche in stattlicher Größe

oder als Motiv auf Bildern und Geschirr,

duftenden Kerzen, liebenswerte

Puppen, lustige Räuchermännchen

oder kluge Eulen - all dies wird in der

Weihnachtsausstellung des Hagebaumarktes

angeboten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der besinnlichen

Zeit ist das Basteln. Um der

eigenen Kreativität ihren Lauf lassen zu

können und die eigenen Vorstellungen

umzusetzen, werden auch eine Reihe

an Waren für Bastelarbeiten angeboten.

So kann man sich beispielsweise einen

Adventskranz selbst gestalten oder gemeinsam

mit den Kindern den eigenen

weihnachtsschmuck basteln.

Abgerundet wird das Sortiment von

den Verpackungsmöglichkeiten, die bei

weihnachtlichen Präsenten nicht fehlen

dürfen, wie Geschenkpapier, Geschenkband

oder auch Metalldosen mit

unterschiedlichen Motiven, die sich besonders

für selbst gebackene Plätzchen

eignen.

Um noch mehr zu entdecken, sind alle

Kunden des Hagebaumarktes Löber

eingeladen, sich in der Weihnachtsausstellung

umzusehen und sich inspirieren

zu lassen.

Auf zu Löber

Ist denn schon wieder

Weihnachten...

Besuchen Sie unseren schönen

Weihnachtsmarkt im Gartencenter!

Baustoffe • Heizung • Sanitär

bequem parken • gut einkaufen

Tel. 0 56 71/8 00 00 • www.loeber.info Martin Löber GmbH & Co KG Industriestraße 17 • Hofgeismar


Maage

Tiefbau

37194 Wahlsburg

Tel. 0 55 72 / 15 15

Fax 0 55 72 / 42 26

Ihr Baupartner

seit 1977

Kino vor Ort

Hofgeismar (hak) - Am Dienstag,

dem 29. Oktober 2019, findet

das nächste Kino vor Ort in

Stadthalle Hofgeismar statt.

• Pflasterarbeiten

• Außenanlagen

• Terrassenbau

• Gartenmauern

• Stützmauern

• Baustoffe

• Kanalsanierung

• Bodenabfuhr

• Bagger- u. Planierarbeiten

• Kellertrockenlegung

Die erste Vorstellung beginnt um 16

Uhr. Gezeigt wird der spektakuläre Animationsfilm

„Der König der Löwen“.

Die Neuauflage ist nicht nur für Fans

des Zeichentrick-Klassikers ein absolutes

Muss. Eine atemberaubend schöne

Realverfilmung mit geistreichen Dialogen,

emotionaler Tiefe, modernem Witz,

einer guten Portion Action und den klassischen

Disney-Songs garantieren einen

tollen Kinonachmittag. Karten sind für 5

Euro an der Tageskasse erhältlich.

Die Abendvorstellung startet um 19.30

Uhr mit der romantischen Dramödie

„Gut gegen Nordwind“. In der Verfilmung

des Bestsellers von Daniel Glattauer

führt ein einfacher Tippfehler zu

einer E-Mail-Romanze zwischen Nora

Tschirner und Alexander Fehling. Dank

kluger Inszenierung und exzellentem

Spiel entstand eine ebenso berührende

wie authentisch anmutende moderne

Love-Story mit leisem Humor gewürzt.

Karten sind für 7 Euro an der Abendkasse

erhältlich.

Die EssBar Hofgeismar versorgt die

Gäste wieder mit Getränken und kinotypischen

Spezialtäten.

Die Karten können im Vorfeld in der

Tourist-Information Naturpark Reinhardswald,

Tel. 05671/999222, reserviert

oder es können Gutscheine erworben

werden. Die Abholung der Karten

erfolgt am Veranstaltungstag ab 30 Minuten

vor Vorstellungsbeginn an der

Kinokasse.

Sommerfreizeit 2020

Hofgeismar (hak) - Das Ev. Jugendzentrum

und Pro Jugend Hofgeismar organisieren

wieder die Ferienspiele im nächsten

Jahr.

In den Sommerferien 2020 haben wieder

über 100 Kinder die Möglichkeit, an

den Ferienspielen teilzunehmen. Spaß,

Spiele, Übernachtungen im JUZ, Ausflüge

und vieles mehr gehören dazu.

Der Anmeldebogen ist auf der Homepage

der Stadt Hofgeismar unter Rathaus/Rundum

versorgt/Pro Jugend

aufrufbar.

Einfach ausfüllen, unterschreiben und

im Jugendzentrum Hofgeismar (Mühlentor

1) abgeben.

Weihnachtskonzert 2019

Hofgeismar (hak) - Am Samstag, dem 21.

Dezember 2019, um 19.30 Uhr präsentiert

die Stadt Hofgeismar das weihnchtskonzert

in der Stadthalle Hofgeismar.

Alle Jahre wieder lädt die „Klingende

Bergweihnacht“ die großen Stars der

Schlager und Volksmusik ein.

Dieses Jahr mit dabei: Anita & Alexandra

Hofmann – die erfolgreichsten

Schwestern im deutschen Schlager, Die

Feldberger – Sieger des ARD-Grand Prix

der guten Laune, Robin Leon – Sieger der

ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“

und Hansy Vogt – TV-Moderator, Entertainer

und Schwarzwald Botschafter.

Oktoberfest

in Hofgeismar

Die Fernsehstars überzeugen mit erstklassigen,

klangvollen und stimmungsvollen

Liedern. Sie entführen ihre Gäste

aus dem Trubel der Vorweihnachtszeit

in die Welt der Klingenden Bergweihnacht

und versprechen ein stimmungsvolles

Konzert mit viel Zeit zum Abschalten

und Träumen.

Karten gibt es im Vorverkauf in zwei

Preiskategorien für 36 Euro und 32 Euro

beim Ticketshop der Stadt Hofgeismar

unter www.hofgeismar.de, in der Tourist-Information

Naturpark Reinhardswald,

Tel.05671/999222, und in Stadtbücherei

Hofgeismar.



















Bald ist wieder Oktoberfest in Hofgeismar.

Hofgeismar (hak) - Die Veranstaltergemeinschaft

Heimat- und Verkehrsverein

Hofgeismar mit dem Festwirt Elmar

Meilenbrock und der Stadt Hofgeismar

laden am Samstag, dem 26. Oktober

2019, zum Oktoberfest im Festzelt am

Sälber Tor ein. Einlass ist um 18 Uhr.

Auf vielfachen Wunsch der Besucher ist

es den Veranstaltern gelungen, die bekannte

Oktoberfestband „Blechblos‘n“,

die bereits in 2017 in Hofgeismar zu

Gast war, wieder zu verpflichten. Im

Anschluss übernimmt ein Discjockey

Foto: Aderholz

die musikalische Unterhaltung.

Das Zelt wird bayrisch geschmückt und

natürlich gibt es bayrische Spezialitäten,

serviert von feschen Mädels und Burschen

in Dirndl, Lederhosen und Karohemd.

Im Ausschank gibt es König Ludwig

Bier in Maßkrügen.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf

13 Euro (Ticketshop der Stadt Hofgeismar

und bei Hofgeismar Aktuell)

und an der Abendkasse - falls noch verfügbar

- 15 Euro.


Lerncafé in der Stadtbücherei

Hilfe beim Lesen

und Schreiben

Hofgeismar (hak) - Jeden Dienstag von

16.30 bis 18 Uhr wird in der Stadtbücherei

Hofgeismar das Lerncafé „Hilfe

beim Lesen und Schreiben“ angeboten

mit pädagogischer Betreuung durch

das Grundbildungszentrum vhs Region

Kassel.

Eingeladen sind Schüler, Auszubildende,

Arbeitsuchende sowie alle Interessierten

mit Grundbildungsbedarf.

Geboten wird IT-gestütztes Lernen, das

Schreiben, Prüfen und Nachbearbeiten

von Bewerbungen (Bewerbungsmappencheck)

und vieles mehr.

Bei Lese- und Schreibschwierigkeiten

oder Problemen beim Rechnen werden

passende Lehrmaterialien mit Hilfe pädagogischen

Personals erarbeitet.

Benötigte Geräte, z.B. Tablets, stehen

zur freien Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Neu im MÜZ

Still- und Baby-Café

Hofgeismar (hai) - Im Mütterzentrum

Hofgeismar, Unterer Weg 1 startet am

Mittwoch, dem 30. Oktober 2019 ein

neues Angebot für Eltern von Säuglingen

im ersten Lebensjahr, Schwangere

und Interessierte.

Treffen aller 14 Tage

In Kooperation mit den Hofgeismarer

Hebammen organisieren die „MÜZ-

Frauen“ alle 14 Tage von 15 bis 17 Uhr

ein gemütliches Beisammensein bei

selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und

Tee. Es gibt die Gelegenheit zum Knüpfen

neuer Kontakte, zum Austausch von

Wissen und Erfahrungen, zum Klären

von alltäglichen Fragen und bei Bedarf

gibt es auch aktuelle Informationen z.

B. zum Stillen, der Ernährung im ersten

Lebensjahr, zur Zahnpflege und anderen

wichtigen Fragen rund um die gesunde

Entwicklung des Kindes. Aber

auch das Wohlbefinden der Eltern soll

nicht zu kurz kommen. Die erfahrenen

MÜZ-Frauen kennen die Sorgen und

alltäglichen Belastungen und wissen

wie wichtig es ist, Hilfen angeboten zu

bekommen und sie auch annehmen zu

können. So hoffen sie auf viele Gäste, die

das neue Angebot gegen einen Kostenbeitrag

von 3 Euro nutzen und auf neue

Anregungen und fröhliche Gespräche.

Das erste Treffen dient dem Kennenlernen

und dem Sammeln von Themen.

Zukünftig können dann bei Bedarf auch

themenbezogene Fachbeiträge organisiert

werden.

Unser Hofladen bietet an:

Angebot der Woche: Aus eigenem Anbau

Hokkaido-Kürbis unbehandelt St. 1,-

Halloween-Kürbis St. ab 3,-

• Äpfel versch. Sorten 2 kg 4,-

• Eier aus Freilandhaltung

• Salate und Feldsalat unbehandelt

• frisch gepresster Apfelsaft

Kartoffeln

neue Ernte 25 kg 13,-

Mario Behrend

Teichstraße 34 • 34388 Langenthal

Tel. 05675-9490 • 0170-2965090

TÄGLICH von 8 bis 18 Uhr


Muddenhagen nach Eberschütz

Straßensperrungen

im Windpark

Eberschütz (hai) - Für

die Errichtung der drei

Windenergieanlagen in

Trendelburg-Eberschütz

werden ab sofort die

Durchfahrtsstraßen

über die Baustelle aus

Sicherheitsgründen gesperrt.

Die Durchfahrt von Muddenhagen nach

Stadt

TRENDELBURG





Hiermit lade ich Sie zur Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am

recht herzlich ein.

Tagesordnung:

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 20:30 Uhr

in das Bürgerhaus in Stammen, Gartenstraße 5

1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Zustimmung zu der Niederschrift der Sitzung vom 29. August 2019

3. Anfragen und Mitteilungen

3.1 Mitteilungen des Bürgermeisters

3.2 Anfragen aus der Stadtverordnetenversammlung

4. Geschäftsordnung für die Stadtverordnetenversammlung und die

Ausschüsse der Stadt Trendelburg

Teil A (Beschlussfassung ohne Beratung)

5. Wahl eines Mitgliedes in die Friedhofskommission Deisel

Teil B (Beratung und Beschlussfassung)

6. Kenntnisnahmebeschluss zur Eröffnungsbilanz 2009

7. Kenntnisnahmebeschluss Jahresabschluss 2009

8. Antrag der FWG-Fraktion „Reduzierung der Stromkosten in den Bereichen

Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung

Mit freundlichen Grüßen

gez. Dieter Uffelmann

Stadtverordnetenvorsteher

Einladung

Für die Richtigkeit:

gez. Martin Lange

Bürgermeister

Hiermit lade ich Sie zur Sitzung des Ortsbeirates Gottsbüren

am Donnerstag, den 31.10.2019 um 19:30 Uhr im DGH Gottsbüren

recht herzlich ein.

Tagesordnung

• Begrüßung

• IKEK Geländer Fuldebach, Umbau EG DGH

• Schnelles Internet

• Arbeiten des Bauhofs in Gottsbüren

• Berichte

• StaVo/ Magistrat

• Sachstand Windkraft

• Verschiedenes, Mitteilungen, Termine, Anfragen

• Weihnachtsfeier

• Kreisseniorentag

Mit freundlichen Grüßen

gez. Mira Hennecke

Ortsvorsteherin

Einladung

Eberschütz wird bis zum Ende der Bauarbeiten,

voraussichtlich Ende November

2019, komplett für den Durchfahrtsverkehr

gesperrt.

Der Weg von Muddenhagen nach Sielen

ist täglich zwischen 22 und 6 Uhr

gesperrt.

Die Straßen sind entsprechend beschildert

und mit Warnbaken abgesperrt.

Müllsammelaktion

der SPD Eberschütz

Eberschütz (hak) - Dass die SPD nicht

nur soziale, sondern auch umweltpolitische

Aspekte im Auge hat, bewiesen

engagierte Mitglieder vom SPD Ortsverein

Eberschütz und entmüllten die Eberschützer

Gemarkung nahe des Gleudengrunds.

In knapp drei Stunden wurde die

Gegend mit Schleppern und zwei voll beladenen

Anhängern nach illegal entsorgten

Abfällen durchforstet. Dabei kamen

wirklich erstaunliche Dinge zum Vorschein,

darunter ein mit Moos bedeckter

Koffer, ein in 1.000 Teile zersplitterter

Spiegel, alte Plastikeimer, Abdeckfolien,

an die 50 Wein- und Schnapsflaschen

sowie eine Autobatterie!. Abschließend

wurde der Müll an der Angelhütte abgeladen.

Hier fand dann unter den Beteiligten

ein kleiner Umtrunk statt. Die Stadt

Trendelburg hatte sich zudem bereit erklärt,

den Müll fachgerecht entsorgen zu

lassen. Die Aktion soll auch in 2020 wieder

stattfinden. Helfer sind hierzu immer

willkommen.

Märchenlaternenführung

in Trendelburg

Am kommenden Freitag findet ab dem Rathaus der Stadt Trendelburg die Märchenlaternenführung

für Touristen und Einheimische statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Laternenweg mit Scherenschnitten, zeigt eine Vielzahl von Märchenmotiven

der Brüder Grimm. Besonders in den Abendstunden aber auch tagsüber sind die

im klassischen Stil entworfenen Motive ein Anlass für einen Rundgang durch die

Altstadt Trendelburg.

Termin: 25.10.2019, 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr, Rathaus, Marktplatz 1

8. Trendelburger

Lichterzauber

+++Aufruf für Ausstellerinnen und Aussteller+++

Am Samstag, den 30. November 2019 findet in der Zeit von 14:00 Uhr bis

20:00 Uhr, der 8. Trendelburger Lichterzauber in der Altstadt, zwischen Rathaus

und Burg, statt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich an unserem märchenhaften Weihnachtsmarkt

beteiligen würden. Sei es durch den Verkauf von Waren aller Art,

durch Speisen und Getränke, durch Ausstellung eigener Werke und Stücke

oder auch musikalisch-poetisch. Seien Sie kreativ! Denn mit anspruchsvollen,

außergewöhnlichen Angeboten ist unser Markt etwas ganz Besonderes mit überregionaler

Bedeutung und bei den Besuchern stets in angenehmer Erinnerung.

Also zögern Sie nicht und melden Sie sich bis zum 10.11.2019 an.

Das entsprechende Anmeldeformular, für einen Stand in der Altstadt, steht auf

unserer Homepage unter www.trendelburg.de zum Download bereit und liegt am

Empfang im Rathaus aus. Bei Rückfragen können Sie sich an Frau Weifenbach

unter der 05675/7499-14 wenden.

Einen Stand im Burghof können Sie über die Rufnummer 05675/9090 anfragen

oder via Mail an info@burg-hotel-trendelburg.com.

Veranstaltungskalender

25.10.2019 - Deisel

Treffen „ehemalige Aktive“ der Feuerwehr Deisel, ab 19:30 Uhr

im Feuerwehrgerätehaus

25.10.2019 - Trendelburg

Märchenlaternenführung, 21:30 bis 22:30 Uhr, Treffpunkt Rathaus

Trendelburg, Am Marktplatz 1, kostenlos

26.10.2019 - Gottsbüren

TSV Gottsbüren, Oktoberfest

29.10.2019 - Eberschütz

DRK Eberschütz, Blutspenden

31.10.2019 - Wülmersen

Erzählcafé Wülmersen


Petrihaus

Progressive

Muskel-Relaxation

Hofgeismar (hai) - Am Dienstag, dem

26. November 2019, von 17 bis 18 Uhr,

startet eine Kurs Progressive Muskel Relaxation

nach Jacobsen, der dann wöchentlich

im Nachbarschaftstreff des

Petrihauses stattfindet. Dieter Dotzert

(ehemaliger Sportlehrer/GHS) bietet

diese Entspannungsmethode ehrenamtlich

an. PMR ist eine Entspannung

durch gezielte Anspannung, im Liegen

oder Sitzen. Bitte eine Decke oder Isomatte,

sowie bequeme Kleidung mitbringen.

Anmeldungen bei Dieter Dotzert,

Tel. 0163/7962225.

Halloween-Wochenende

im Tierpark Sababurg

Die Erdmännchen interessieren sich sehr für das Kürbismonster.

Hofgeismar (hak) - Am Samstag und

Sonntag, dem 26. und 27. Oktober

2019, findet im Tierpark Sababurg wieder

das beliebte Halloween-Fest statt.

Ab 13 Uhr können Kinder Kürbislaternen

schnitzen. Alle Plätze zum Kürbisschnitzen

sind allerdings bereits ausgebucht.

Mit etwas Glück können Kinder

eventuell noch freie Plätze als Nachrücker

bekommen.

Im Kinderzoo überraschen die Tierpfleger

Erdmännchen und Kattas und

Waschbären mit Kürbismonstern.

Ab 17.30 Uhr am Samstag und ab 17

Uhr am Sonntag werden die Kürbislaternen

im Zelt zum Leuchten gebracht.

Im Schein der Laternen erzählt die Hexe

Walpurga den Kindern unheimliche

Grusel- und Geistergeschichten. Damit

Foto: privat

es noch abenteuerlicher wird, sind auch

alle Kinder herzlich eingeladen, sich

für diesen Nachmittag im Tierpark Sababurg

gruselig zu verkleiden. Für alle

Kinder die verkleidet sind, gibt es eine

kleine Belohnung.

Für die Erwachsenen gibt es gleichzeitig

eine Führung durch den Tierpark mit

abendlicher Fütterung der drei großen

Beutegreifer: Vielfraß, Luchs und Wolf.

Die Führung startet an beiden Tagen um

16.30 Uhr vor dem Tierparkmuseum.

Das finale Highlight des Tages ist

schließlich eine spektakuläre Feuershow

mit Spiral Fire, die am Samstag

um 18.45 Uhr und am Sonntag um 18

Uhr vor der Futterküche neben dem Zelt

beginnt.

GOLDANKAUF

HOFGEISMAR

SOFORT BARGELD!

Goldschmuck und Altgold

Zahngold (auch mit Zähnen)

Gold- und Silbermünzenn

Gold- und Silberuhren

(Markenuhren)

Silberbesteck (auch Auflage)

Tafelsilber

Zinn (nur mit Stempel)

Töpfermarkt 6 (neben Parfümerie Weber)

34369 Hofgeismar

Mo.-Fr. 10.30 -15 Uhr, Sa. 10-13 Uhr

0173-5762768


34369 Hofgeismar

Bahnhofstraße 3

Wolfgang Müller

staatl. anerk. Masseur

u. med. Bademeister

Heilpraktiker

Christian Müller

Physiotherapeut

Lymphtherapeut

Sportphysiotherapeut

Orthopädische Manuelle

Therapie (OMT)

Krankengymnastik, Lymphdrainage, Massage, med. Fußpflege,

med. Trainingstherapie (MTT), Naturheilkunde, Medical Wellness

ACHTUNG!

Wegen Störung der Telefonanlage sind wir

vorübergehend nur unter folgender

Telefonnummer zu erreichen:

01 74 - 6 61 42 29

Treffen der

Männergruppe

Hofgeismar (hak) - Die Männergruppe

der Stadtkirchengemeinde Hofgeismar

trifft sich am Donnerstag, dem 24. Oktober

2019, um 20 Uhr im Gemeindehaus

der Altstädter Kirchengemeinde, Große

Pfarrgasse 3, zu einem Abend mit dem

Thema China:

Ein Land, in dem 1,4 Mrd. Menschen leben,

davon allein in den vier bevölkerungsreichsten

Städten mehr Einwohner

als in ganz Deutschland. Wie geht

das? Was hält dieses Land zusammen?

Wie erklärt sich der rasante Aufstieg in


den vergangenen 30 Jahren zu einer führenden

Wirtschaftsnation? Was bedeutet

das für uns?

Das sind nur einige der Fragen, die während

der Veranstaltung der beantwortet

werden sollen. Gesprächspartner

sind Sören Voth und Edgar Nothnagel,

die China aus verschiedenen Perspektiven

erlebt haben. Hinzu kommt Quming

Guo, ein „Wahlnordhesse“. Er wird etwas

über sich, seinen Lebensweg und

seine Ansichten berichten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Gärtnermeister Siegfried Wohlgemuth & Christopher Grommes

Gartenplanung Gartenpflege Spezialbaumfällungen Zaun & Mauerbau

Pflasterarbeiten Pflanzungen Natursteinarbeiten Strauch, Obst

& Gehölzschni Terrassenbau Baggerarbeiten Wurzelfräsdienst

Teichbau … U V M F I G.


L: 05675 / 5952


D: 05675 / 8694949


M: 0172 / 5643853

FEIN

B S U H:

gartengestaltung-christopher-grommes.de

WERK

Bahnhofstr. 41

Hofgeismar

Tel. 05671-

8890448

Restaurant & Catering www.feinwerk-restaurant.de

Mittagstisch vom 23.10. - 29.10.2019 • 11.30 - 14.30 Uhr

Mittwoch Schweineschnitzel mit Paprikasoße, Kroketten und Salat 6,90

Tortelloni mit Gemüse und Frischkäsesoße 4,50

Donnerstag Puten-Pfannengyros mit Schmand-Dip, Krautsalat, Pommes 6,90

Gemüse-Bratlinge mit Tomatensoße und Kartoffelspalten 4,50

Freitag Hausgemachte Paella 6,90

Semmelknödel mit Champignons in Rahm 4,50

Montag Hackbraten mit Paprikasoße und Kartoffelpüree 6,90

Nordhessische Grüne Soße mit Kartoffeln 4,50

Dienstag Hähnchen-Cordon bleu m. Rahmsoße, Pommes und Salat 6,90

Penne-Nudeln mit Gemüse, in Tomatensoße, dazu Parmesan 4,50

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 11.30 - 14.30 Uhr • Di. - Do. 17.00 - 23.00 Uhr

Fr. - Sa. 17.00 - 24.00 Uhr • So. 11.30 - 22.00 Uhr

Waldhotel Schäferberg

Jazzfrühschoppen

Espenau (hai) - Am Sonntag, dem 27.

Oktober 2019, von 11 bis 13 Uhr findet

der nächste Jazzfrühschoppen im

Waldhotel Schäferberg statt. Es spielen

die „Swinging Wildcats“.

Die Swinging Wildcats haben sich der

Pflege des traditionellen Jazz verschrieben.

Die Gruppe interpretiert stimmungsvolle

Balladen ebenso gekonnt

wie groovenden packenden Swing mit

dem nötigen Drive.

Dixieland und Swing sind neben New

Orleans, Chicago und Blues die Hauptstilrichtungen

der Band. Die Swinging

Wildcats haben einen eigenen kompakten,

charakteristischen Sound und

Anzeige

einen unverwechselbar vitalen Drive.

Gespielt werden neben Jazz-Klassikern

der 20er und 30er Jahre auch Themen

von Louis Armstrong über Sidney Bechet

bis George Gershwin. Die Formation

wurde im Oktober 1995 gegründet

und verfügt durch ihre flotte Musik und

Bühnenpräsenz über reichliche Erfahrung

in der Gestaltung einer Veranstaltung.

Die einzelnen Mitglieder sind

erfahrene Musiker der Kasseler Jazzszene

und seit Jah ren in verschiedenen

Formationen tätig. Die Musiker sind

Thorsten Seydler, Tim Schäfer, Heiko

Eulen, Jörg Müller Fest und Roland Eulen.

Der Eintritt ist frei.

Storchennest

Geburtsvorbereitung

Generationenhaus Bahnhof Hümme

Cuba - Rhythmus,

Rum & Revolution

Anzeige

Hofgeismar (hai) - Am Dienstag, dem

29. Oktober 2019, von 20 bis 22 Uhr beginnt

ein neuer Geburtsvorbereitungskurs

für Paare. Bis zu sechs Paare treffen

sich wöchentlich in einer geschlossenen

Gruppe, der Partner ist immer

dabei.

In diesem Kurs wird mit Entspannungs-

und Atemübungen auf die Geburt

vorbereitet, die Wahrnehmung der

eigenen Körperbedürfnisse unterstützt,

Gebärhaltungen und Massagen ausprobiert

und der Verlauf von Schwangerschaft

und Geburt begleitet. Informationen

über das Stillen, die Säuglingsund

Wochenbettpflege werden vermittelt.

Der Kurs wird geleitet von den

Hebammen des Storchennestes und

findet statt in der Praxis Bahnhofstr. 40

in Hofgeismar.

Der Kurs geht über sieben Wochen. Anmeldung

und Information im Storchennest,

Tel. 05671/40301, Montag bis Freitag

von 8 bis 12 Uhr.

Interessante Einblicke in das karibische Land Kuba gibt Pascal Violo im Generationenhaus

Bahnhof Hümme.

Foto: P. Violo

Hümme (hai) - Am Mittwoch, dem 23.

Oktober 2019, um 19 Uhr, findet eine

Live-Reportage über Cuba im Generationenhaus

Bahnhof Hümme, statt.

Nach intensivem Eintauchen in das

kontrastreiche Leben Cubas berichtet

Pascal Violo von schneeweißen Palmenstränden

und üppigen Regenwäldern,

von knarrenden Oldtimern und handgedrehten

Zigarren, von wilden Voodoo

Rhythmen und verführerischen Salsa

Klängen. Im Vordergrund seiner Erzählungen

steht jedoch immer die Begegnung

mit den Menschen. In den Straßen

Havannas mit ihrem langsam zerfallendem

Charme, begegnet er Santeria Priestern

und Schachmeistern, in der traumhaft

anmutenden Naturlandschaft um

Viñales sind es Begegnungen mit Tabakbauern

und Künstlern, die ihm das Land

näher bringen. Und doch gibt es in Cuba

auch eine andere Seite: Dort, wo das touristische

Bild der ewig fröhlichen Cubaner

Risse bekommt. Wo politische Ohnmacht

und starre gesellschaftliche Normen

den Menschen jegliche Zukunftsperspektiven

zu rauben drohen.

Doch gerade aus diesem Seiltanz zwischen

karibischer Lebensfreude und

dem täglichen Existenzkampf ist eine

Gesellschaft entstanden, wie sie frecher,

lebhafter und widersprüchlicher kaum

sein könnte.

Der Eintritt beträgt 6 Euro.

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

|

Samstag

26.10.

20.00 Uhr

Marita Klinke

Solo & feists

Duo Doppelkonzert

im Korbmacher Museum

Dalhausen

Karten: 14,00 € ermäßigt 10,00 € · Abendk. 15,00 € ermäßigt 11,00 €

|

Mittwoch

30.10.

20.00 Uhr

Woodstock -

Das Rockmusical

50th Anniversary Tour

Karten: ab 46,90 €

|

Freitag

08.11.

20.00 Uhr

Falsche

Schlange

Psycho-Thriller mit Gerit

Kling, Mackie Heilmann

und Astrid Rashed

Karten: ab 15,50 €

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de


Johannes Cantorei Calden

Chorkonzert

in Haueda

Haueda (hak) - „Weise uns den Weg, Gott

geh mit“ - unter diesem Motto steht das

Konzert der Johannes Cantorei Calden

am Sonntag, dem 27. Oktober 2019, um

17 Uhr in der ev. Kirche Haueda. Es erklingen

überwiegend Lieder aus dem EGplus,

dem neuen Zusatzgesangbuch der

ev. Kirche Kurhessen Waldeck. Wer sich

mit dem Chor auf den Weg macht, wird

auf bekannte und unbekannte Melodien

stoßen, die zum Teil extra für diesen Anlass

mehrstimmig arrangiert wurden. Dabei

ist das Publikum auch zum Mitsingen

eingeladen. Der Eintritt ist frei, um eine

Spende wird herzlich gebeten.

Zur Fortbildung

im Weserstadion


























SoVD spendete

an Kindergarten

Hofgeismar (hai) - Über eine Spende

von 200 Euro durfte sich der Kindergarten

Adolf-Häger-Straße in Hofgeismar

freuen.

Der Hofgeismarer Ortsverband des Sozialverbandes

Deutschland hatte diesen

Betrag beim jährlich stattfindenden

Sommerfest in der Spinnstube Hombressen

mit einer Tombola erwirtschaftet.

Dank der schönen Präsente, die von

einigen Geschäftsleuten, der Volksbank

sowie den Reisebüros Hecker und Käckel

zur Verfügung gestellt wurden,

wurde die Tombola zu einem Höhepunkt

des Festes.

Die Vorsitzende des SoVD, Brigitte

Schutta dankt allen, die zum Gelingen

des Festes beigetragen haben.

(V.l.) Oliver Depta, Henrik Nolte, Yannick Viol, Oliver Siebert und Pascal Göhl Foto: privat

Immenhausen (hai) - Eine zweitätige

Trainerfortbildung in Bremen absolvierten

Jugendkoordinator und D-Junioren

Trainer Oliver Depta, die A-Junioren

Trainer Pascal Göhl und Oliver Siebert

sowie E-Junioren Trainer Henrik Nolte.

Themen des Partnervereins SV Werder

Bremen waren dabei „Herausspielen

und Verwerten von Torchancen“.

Bereits am Vortag der Fortbildung reisten

die vier Immenhäuser an bevor es

am nächsten Morgen mit dem Besuch

des Trainings der Bundesliga Mannschaft

los ging. Dies schauten sich die

vier Immenhäuser an und konnten im

Nachhinein noch ein paar Fotos mit den

Bundesliga-Stars machen.

Im Anschluss war noch etwas Zeit, die

man in der schönen Bremer Innenstadt

verbrachte und auch ein Besuch

bei den Bremer Stadtmusikanten durfte

nicht fehlen. Am frühen Nachmittag

begann der Fortbildungslehrgang im

Weserstadion.

Geleitet wurde diese vom U13-Trainer

Yannick Viol. Zunächst stellte er in

der Theorie eine Trainingseinheit zum

Thema vor. In einer lockeren Runde waren

auch eigene Ideen in einer Gruppenarbeit

mit den anderen Teilnehmern gefragt.

Das neu erlernte Theoriewissen

wurde im Anschluss gleich praktisch

umgesetzt. Mit seiner U13 Mannschaft

zeigte Yannick auf dem Trainingsplatz

die zuvor vorgestellte Trainingseinheit

und gab so noch einige Tipps mit auf

den Weg.

Es wurde viel Neues für das eigene Training

und den Verein mitgenommen

und der Kontakt zum Partnerverein SV

Werder Bremen konnte weiter gefestigt

werden.


Landmetzgerei A. Manzow

Trendelburg-Eberschütz • Eichenweg 2 • Tel. 05671-8869097

Inh. Axel Manzow

Bürgerhaus Stammen

mit Saalbetrieb und Kegelbahn

Gartenstr. 5 · 34388 Trendelburg

Tel. 05675-3749953

E-mail: axelmanzow@yahoo.de

Unsere Angebote vom 23.10. - 26.10.2019

Frische Kohlwurst

oder Bregenwurst 100 g 0.69

Schweine-Geschnetzeltes

mit Metaxasoße

in der Aluschale 100 g 0.79

Knoblauch-Braten

aus dem Schweinerücken

gewürzt 100 g 0.79

Magerspeck

mild geräuchert 100 g 0.78

Bierschinken 100 g 0.99

Schweinebauch

gekocht oder gebraten 100 g 0.99

Öffnungszeiten: Di. - Mi. 8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr • Do. 8.00 - 13.00 Uhr

Fr. 8.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr • Sa. 7.30 - 13.00 Uhr

Besuchen Sie uns

im Internet!

www.hofgeismar-aktuell.de

Spargel- & Erdbeerhof

Dirk Fülling

Bauernhof mit Hofladen

Charolaisrinder • Strohschweine

Hähnchen • Landschaftspflege

Gyros-Teller

Pommes frites, Tzaziki und Salat

€ 9,90

Öffnungszeiten: Mi. - Sa.

So.

17.00 - 23.00 Uhr

11.00 - 23.00 Uhr

Wandertag

des vdk

Calden (hak) - Der nächste Wandertag

der Wandergruppe des VdK OV

Ehrsten-Meimbressen-Calden findet

statt am Sonntag, dem 27. Oktober

2019, und beginnt um 10 Uhr.

Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem

Dorfgemeinschaftshaus in Meimbressen

zu einer Wanderung mit anschließender

Einkehr und Rückweg

zum Ausgangspunkt. Die genaue

Strecke wird vor Ort bekanntgegeben.

Freunde und Gäste sind herzlich

willkommen. Achtung: Bei Dauerregen

findet der Wandertag nicht statt.

Auch diejenigen, die nicht mit wandern

möchten, sind zum geselligen

Beisammensein eingeladen.

Diese sollten sich vorher anmelden.

Infos und Organisation: Norbert

Schmidt, Tel. 05674/4451, und

Ortwin Bolla, Tel. 05677/1887. Ein

Fahrdienst kann organisiert werden.

20 Jahre Ausbildung

Jubiläum bei Management Services

Helwig Schmitt

Von unseren eigenen Tieren

Hausmacher Wurst

Schinkenspezialitäten

Rind- und Schweinefleisch

Fleischhähnchen

Unsere Tiere leben mit viel Platz auf Stroh

und werden mit eigenem Getreide gefüttert!


24. - 26. Oktober 2019

- Bitte vorbestellen -

Aus der Region

Räucherfisch, Bio Hokkaido

Imkerhonig, Backwaren, Eier

Bio Käse aus Kuh-, Schaf- und

Ziegenmilch

Kartoffeln, Gemüse, Obst

Getränke und vieles mehr...

vormittags: Mo. - Sa. 8 - 12 Uhr

nachmittags: Di. - Fr. 15 - 18 Uhr

34396 Liebenau-Zwergen

- direkt an der Hauptstraße -

Steinweg 19 · Tel. 05676/679


Seit 1999 hat das Unternehmen zahlreiche Azubis ausgebildet.

Hofgeismar (hai) - Für das familiengeführte

Unternehmen Management

Services Helwig Schmitt aus Hofgeismar

gab es im September allen Grund

zum Feiern. Denn seit 1999 bildet das

IT-Unternehmen kontinuierlich Nachwuchskräfte

im Informatikbereich aus.

Bis heute haben knapp 70 junge Menschen

eine Ausbildung erfolgreich absolviert

und konnten so zum Unternehmenserfolg

beitragen. Diese erfreuliche

Entwicklung war nun Anlass für eine

Jubiläumsfeier. 200 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter sowie externe Gäste

kamen zusammen und verbrachten bei

spätsommerlichen Temperaturen einen

schönen Nachmittag auf dem Firmengelände

in der Garnisonstraße. Geschäftsführer

Andreas Schmitt war es

ein besonderes Anliegen, allen ehemaligen

Azubis, jetzigen Azubis sowie allen

Tutoren für ihr Engagement der vergangenen

20 Jahre zu danken. „Die Förderung

der eigenen Nachwuchskräfte

gehört zum festen Bestandteil unserer

Unternehmensphilosophie und so streben

wir immer eine langfristige Zusammenarbeit

an. Es freut uns sehr, dass ein

Foto: Management Services Schmitt

Großteil der damaligen Azubis bis heute

erfolgreich im Unternehmen tätig ist“,

so Andreas Schmitt. Als kleines Dankeschön

bekamen alle Beteiligten T-Shirts

mit einem eigens kreierten Jubiläumslogo

geschenkt. Ausbildungsleiter René

Mittendorf gab einen bunten Rückblick

mit schönen Anekdoten aus dem Azubialltag.

Danach konnte die Veranstaltung

mit Kaffeespezialitäten vom eigens bestellten

Barista-Stand und einer riesigen

Jubiläumstorte ausklingen. Es war ein

toller Nachmittag ganz im Zeichen der

Ausbildung.


AKGG

Schwangerschafts-

Beratungsstelle

Hofgeismar - Der Arbeitskreis Gemeindenahe

Gesundheitsversorgung

(AKGG) informiert und berät Frauen

und deren Partner vor, während und

nach der Schwangerschaft, im Schwangerschaftskonflikt

(§ 218/19) und über

finanzielle Hilfen. Frauen können in

der Schwangerschaft einen Antrag auf

finanzielle Unterstützung (Gelder der

Bundesstiftung „Mutter und Kind“) stellen.

Die Öffnungszeiten sind donnerstags

zwischen 15 und 17 Uhr. Eine Terminvergabe

außerhalb der Sprechzeiten

ist möglich unter Tel. 05671/ 920829.

Die Beratungsstelle befindet sich in der

Großen Pfarrgasse 1 in Hofgeismar.

Förderverein der Städtischen Kindertagesstätte

Kinderbekleidungs- und

Spielsachenbörse 2019

Hofgeismar (hai) - Der Herbstbasar für

Kindersachen und Spielzeug des Fördervereins

der Städtischen Kindertagesstätte

und Hort am Anger Hofgeismar

findet am Sonntag, dem 3. November

2019, von 14 bis 16 Uhr in der Stadthalle

Hofgeismar statt.

Interessenten können sich ab sofort per

Mail unter fv-kita-am-anger@t-online.

de oder unter Tel. 05675/721411 (Stefanie

Gebhardt) oder 0157/74344431 (Thomas

Ferro) einen Tisch reservieren.

Die Tischgebühr beträgt 10 Euro

plus selbst gebackenen Kuchen

oder 15 Euro ohne Kuchenspende.

CDU-Stadtverband

Mitgliederversammlung

Immenhausen (hai) - Die Mitgliederversammlung

des Stadtverbandes mit Neuwahlen

des Vorstandes, Berichten aus

Fraktion und Vorstand sowie die Wahl

von Delegierten für Kreisparteitage und

den Kreisverbandsausschuss findet statt

am Freitag, dem 25. Oktober 2019, um

19 Uhr im Gemeinschaftsraum Haus

Schulplatz 1 in Immenhausen.

Alle Mitglieder und Freunde der CDU

Immenhausen sind zu der Versammlung

herzlich eingeladen.

Reparatur Café

Bad Karlshafen (hav) - Der Bürgerverein

Karlshafen-Helmarshausen e.V. lädt ein

zum nächsten Reparatur Cafe am Freitag,

den 15. November 2019 ab 17 Uhr.

Ort der Veranstaltung ist der Kulturtreff

(Carlstraße 5) in Bad Karslhafen.

Wieder im Angebot des Reparatur

Teams: Nähmaschinen keine Overlooks,

Computer/Laptop (zu langsam, oder

startet nicht, schaltet sich zwischendurch

ab), alle Haushaltsgeräte (z.B.

Fön, Bohrmaschine, Mixer), Kaffeevollautomaten

oder Kaffeemaschinen,

Staubsauger, Radio, Verstärker, Modelleisenbahnen,

kleine Möbel, Fahrräder

oder Kleidung.

Die Initiative trägt damit zum Umweltschutz

bei, indem Elektroschrott verringert

und Ressourcen gespart werden.

Reparieren spart Geld, ist besser als recyceln

und verbindet Menschen.

Das Reparatur Café ist kein kommerzieller

aber auch kein kostenloser Service.

Auch soll keine Konkurrenz zum Handel

entstehen, bei Bedarf wird gezielt

an den Fachhandel verwiesen. Die Mitarbeiter

arbeiten ehrenamtlich. Bringen

Sie ihr defektes Teil und etwas Zeit mit.

Bei einem Kaffee und einem netten Gespräch

wird die Wartezeit gefühlt kürzer.

Ein freiwilliger Betrag für den Erhalt

des Reparatur Cafés wird sehr geschätzt.

Die Besucher bestimmen die Höhe der

Spende. Wegen der hohen Nachfrage

wird um Voranmeldung bei Wolfhard

Ziegler (Tel. 05672/2988) gebeten.


Was läuft in der Region?

Besuchen Sie uns

im Internet!

www.hofgeismar-aktuell.de

...immer informiert!


















18. Nordhessischer Literaturpreis

Holzhäuser Heckethaler wird verliehen

Holzhausen (hai) - Am Samstag, dem 26.

Oktober 2019, um 15 Uhr sind alle Interessierten

zur Preisverleihung des 18.

Nordhesssichen Literaturpeises „Holzhäuser

Heckethaler“ durch die Stadtsparkasse

Grebenstein und die Stadt Immenhausen

in das Bürgerhaus (Kasseler

Str. 70) in Holzhausen eingeladen.

Vier Preisträger lesen ihre Texte und

werden mit den Jurypreisen ausgezeichnet.

Die Gäste vergeben zusätzlich einen

Publikumspreis und die Veranstaltung

wird musikalisch begleitet.

Die Jury hat sich dafür ausgesprochen,

die jungen hessischen Talente besonders

zu fördern und richtet seit 2017

eine Ausschreibung speziell an diese Altersgruppe

von 14-29 Jahren, zugelassen

wurden dabei jene, die in Hessen geboren

sind oder hier leben. Zur Überraschung

der Jury haben die Geschichten

von zwei jungen Talente aus Ahnatal

und Grebenstein besonders überzeugt

und wir freuen uns sehr, dass wir ihnen

die Preise überreichen dürfen.

Eine zweite Ausschreibung wandte

sich an alle Teilnehmer ab 14 Jahren

aus dem gesamten Bundesgebiet und

dem deutschsprachigen Ausland. Für

jede Gruppe wird der 1. und der 2. Preis

Musikalischer Brückenschlag

„Über den Himmel, die Luft

und ein Lächeln“

vergeben.

Alle Autoren haben sich auf höchst unterschiedliche

Weise mit dem Thema

„Neustart“ auseinandergesetzt und die

Jury mit ihren Kurzgeschichten beeindruckt.

Die vier prämierten Geschichten

- amüsant, außergewöhnlich, nachdenklich

machend - werden die Sieger aus

Ahnatal-Weimar, Bielefeld, Espelkamp

und Grebenstein dem Publikum vorlesen.

Die Feier wird vom Musikverein

Immenhausen musikalisch begleitet.

Unterstützt wird die Veranstaltung von

der Vereinsgemeinschaft Holzhausen.

Simon van Zoest (2.v.r.) und das Carl Maria von Weber Gitarren Orchester.

Foto: privat

Hofgeismar/Bukowiec (hak) - Anlässlich

der Jahrestagung des Vereins zur

Pflege schlesischer Kunst und Kultur

(VSK) folgten Musikschulleiter Simon

van Zoest und das Carl Maria von Weber

Gitarren Orchester (WGO) aus Schleswig-Holstein

Anfang Oktober 2019 der

Einladung des Vorstandes des VSK nach

Polen ins Hirschberger Tal nach Bukowiec

(Buchwald).

Nach zwei Kirchenkonzerten in Görlitz

und Jelenia Góra (Hirschberg) präsentierte

das zwölfköpfige Gitarrenorchester

unter der künstlerischen Leitung von

Andreas und Simon van Zoest in dem

neu gebauten Kulturzentrum Bukowiec

mit einer außergewöhnlichen Werkauswahl

von der jüngst eingespielten

CD-Aufnahme des WGOs ein besonderes

Konzertprogramm.

Beginnend mit einer Bearbeitung von

Mozarts Serenade „Eine kleine Nachtmusik“

für Gitarrenorchester und Vivaldis

Lautenkonzert mit der Solistin Sandra

Flessau wurde dem Publikum die

Sonate Nr.1 aus „Centone di Sonate“

und das „Cantabile“ von Niccolò Paganini

für Violine und Gitarre vom Hofgeismarer

Musikschulleiter und Andreas

van Zoest sowie die Sarabande aus

der Partita Nr. 2 von Johann Sebastian

Bach für Solo-Violine präsentiert.

Simon van Zoest dirigierte und interpretierte

mit dem WGO-Ensemble „Über

den Himmel, die Luft und ein Lächeln“

des legendären kubanischen Komponisten

und Dirigenten Leo Brouwer, der bei

einem Konzert des Gitarrenorchesters

in Arequipa in Peru 2018 anwesend war

und sich mit dem Ensemble über seine

Kompositionen ausgetauscht hatte.

Zum Schluss erklangen Auszüge aus der

Fehmarn Belt Suite des Lübecker Komponisten

Sven Klammer. Das 2013 in

Auftrag gegebene Werk wurde für das

Gitarrenorchester geschrieben. In acht

Sätzen wird die facettenreiche Landschaft

und Kultur der deutsch-dänischen

Fehmarn-Belt Region dargestellt.

Für die Südamerika-Konzertreise 2018

schrieb Sven Klammer einen Violinpart,

der an prägnanten Stellen die Suite

mit besonderen Klangfarben anreichert

und somit einen interessanten Dialog

zwischen den Zupfinstrumenten und

der Violine entstehen lässt. Mit diesem

musikalischen Konzertprogramm begeisterte

das kooperative Ensemble in

einer modernen Tonsprache mit rhythmischen

Elementen und überraschenden

Effekten die Zuhörer bei allen Auftritten

mit einem abwechslungsreichen

Hörerlebnis und erhielt dafür jedes Mal

Standing Ovations. Auf Grund der sehr

positiven Resonanz wurden bereits weitere

Konzerteinladungen ausgesprochen

sowie Projektideen im Hirschberger Tal

angeschoben. Auch ein Besuch des Gitarrenorchesters

in Hofgeismar ist geplant.

Informationen über das Carl Maria

von Weber Gitarren Orchester gibt es

unter www.andreasvanzoest.com.


CoolZoone Hofgeismar

Drei Minuten Eiseskälte für langfristiges Wohlbefinden

ERÖFFNUNGSANGEBOT

19 *

statt 29 €

Erstandwendung

*gilt nur für Einzelkunden

Garnisonsgalerie 4 · 34369 Hofgeismar

Telefon: +49 173-2949349

service@coolzoone-hofgeismar.de

Tanja Wenzel präsentiert die cryoair-Kältekammer.

Die ersten 50

10er Karten für 199,00 €

statt 250,00 €

und die ersten 50

Mitgliedschaften für 99,00 €

statt 139,00 € mtl.

Unsere Preise:

Einzelpreis 29. 00 €

10er Karte 250. 00 €

Jahreskarte mtl.139. 00 €

www.coolzoone-hofgeismar.de

coolzoone_Hofgeismar_Kassel

coolzoone-Hofgeismar

Foto: Aderholz

Hofgeismar (KA) - „Kryo“ kommt aus

dem Griechischen und bedeutet „kalt“.

Erfunden wurde die Kältetherapie Ende

der 1970er Jahre vom japanischen Arzt

Toshima Yamauchi, der damit Rheuma

behandelte.

Die Kryotherapie gehört zu den Verfahren

der physikalischen Medizin, doch

auch im nicht medizinischen Bereich

gewinnt sie immer mehr an Beliebtheit.

In Hofgeismar kann man seit kurzem

von dieser Kältetherapie profitieren. Bei

CoolZoone, untergebracht in der Balance

Vital-Lounge in der Garnisonsgalerie,

steht dafür die cryoair-Kältekammer

zur Verfügung, in welcher der Körper für

eine kurze Dauer einer Temperatur von

-85°C ausgesetzt ist, wobei kein flüssiger

Stickstoff eingesetzt wird. Die Kammer

wird in Badebekleidung bis zu 3 Minuten

betreten, wobei Mund- und Ohrenschutz,

Handschuhe, dicke Socken und

Schuhe die empfindlichsten Körperstellen

schützen. Aufgrund der trockenen

Kälte können auch sehr empfindliche

Personen die kurze Zeit in der Kammer

ohne Probleme aushalten.

Dabei wird vor der Nutzung der Kammer

die für den jeweiligen Kunden passende

Aufenthaltsdauer individuell berechnet,

um für jeden die optimalste Wirkung der

Therapie zu erzielen. Dies basiert auf der

einzigartigen remedicool Software , die

von Fachärzten und Profis zur optimalen

Festlegung der Anwendungszeit entwickelt

wurde.

Für die Nutzer wird eine enge Betreuung

und optimale Anwendungsbegleitung sichergestellt,

die durch eine Kunden-App

mit Fortschrittsanzeige ergänzt wird.

In wissenschaftlichen Untersuchungen

konnte belegt werden, dass eine kurzzeitige

Einwirkung extremer Kälte genügt,

um Schmerzen zu lindern, entzündliche

Prozesse einzudämmen, verkrampfte

Muskulatur zu lockern und das Immunsystem

zu stärken.

Ein Besuch der Kältekammer kann

Schmerzen lindern, entzündungshemmend

wirken, Anti-Aging unterstützen,

die Vitalität erhöhen, die Regeneration

beschleunigen, die Beweglichkeit verbessern,

das Wohlbefinden fördern oder

Muskelentspannung ermöglichen. Bei

einem Verbrauch von bis zu 700 Kalorien

in drei Minuten kann eine Nutzung

der Kältekammer auch beim Abnehmen

hilfreich sein. Die Therapie ist ebenfalls

geeignet bei verschiedenen Hauterkrankungen

sowie auch psychischen

Problemen. CoolZoone hat ein eigenes

Forschungszentrum in Köln mit renommierten

Ärzten in verschiedenen Fachgebieten,

wo über 7.000 Anwendungsbeobachtungen

durchgeführt wurden.

Leistungs- und Profisportler nutzen die

Kälteanwendung um:

- Ausdauer und Kraft zu erhöhen

- zur Regeneration benötigte Zeit zu

verkürzen

- die Heilung nach einer Sportverletzung

zu unterstützen

- Muskelschmerzen (Myalgie) zu lindern

Ihr Kältekammerzentrum

in Hofgeismar.

Kälteanwendung ohne Flüssigstickstoff mit extremer

Kälte in unserer rein elektrischen Kältekammer!

Fitness / Pr

z.B. Ausdauer und Kraft erhöhen

Die Heilung nach einer Verletzung zu untertsützen

Muskelschmerzen zu lindern und vorzubeugen

Gesundheit

z.B. Schmerzen lindern

Mobilität verbessern

Das Immunsystem stärken

und vorzubeugen

- Leistungsfähigkeit des Körpers und die

geistige Leistungsfähigkeit zu steigern

- den Stoffwechsel zu stimulieren

- das Immunsystem zu unterstützen

- Muskelkater zu reduzieren

Im Bereich Wellness & Beauty nutzen

Kunden die Kälteanwendung um:

- das allgemeine Wohlbefinden zu

steigern

- ihr Hautbild z.B. bei Akne äußerlich

zu verbessern

- Erkrankungen der Haut wie z.B. Schuppenflechte

zu lindern

- eine Straffung von Haut und Gewebe

zu erreichen

- eine Gewichtsreduktion oder Diät zu

unterstützen

Im Bereich Gesundheit nutzen Kunden

die Kälteanwendung um:

- Schmerzen zu lindern, insbesondere

bei Rheuma, Poyarthritis, Multiple

Sklerose und Fibromyalgie

- die Behandlung von Depressionen und

Angststörungen zu unterstützen

- ihre Mobilität zu verbessern

- das Immunsystem zu stärken

- die Behandlung von Tinitus zu

unterstützen

- Schlafstörungen unterstützend zu

behandeln

- Schmerzen wie z.B. Migräne zu mildern

- die Heilbehandlung ihrer Neurodermitis

zu fördern

Weitere Informationen zur Anwendung,

besonderen Einführungsangeboten und

die Möglichkeit einer Terminvereinbarung

gibt es im Internet auf der Seite

www.coolzoone-hofgeismar.de.

Wellness & Beauty

Anzeige

z.B. Das allgemeine Wohlbefinden steigern

Das Hautbild äußerlich verbessern

Straffung von Haut und Gewebe

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 09.00 - 13.30 Uhr & 15.00 - 20.00 Uhr

Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr · So.: 10.00 - 14.00 Uhr


TTC Hofgeismar

1.000 Euro von der

Kasseler Sparkasse

Autohaus Fiege GmbH & Co. KG

Dragonerstr. 14, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-996890, Fax: 05671-99689-9

E-Mail: info@autohaus-fiege.de, www.autohaus-fiege.de

Ihre Mobilität

ist unser Auftrag!

Küchenwerk

Küchen-Modernisierung

- neue Fronten - neue Elektrogeräte

- neue Arbeitsplatten - neue Einbauspülen

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr (Keine Beratung - kein Verkauf)

Küchen nach Maß -- Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de www.tuschen-küchen.de - - 05642/98950 - - info@tuschen-kuechen.de

Für Neugeborene und Kleinkinder

Erste-Hilfe-Kurs

Hofgeismar (hai) - Am Samstag, dem 2.

November 2019, von 10 bis 16 Uhr findet

ein neuer Kurs statt, bei dem schnelle

Hilfe bei kleinen Unfällen bis hin zum

Wiederbeleben und Beatmen gelehrt

werden. Dieser Lehrgang beschäftigt

sich anhand von Beispielen mit unterschiedlichen

Anlässen zur Erste-Hilfe-Leistung

bei Kindern und die notwendigen

Maßnahmen werden geübt. Die

Teilnehmer werden Gelegenheit haben,

die häufigsten Kinderkrankheiten zu besprechen.

Durch die erworbenen Kenntnisse

und praktischen Fertigkeiten kann

man zukünftig sichere Erste-Hilfe-Maßnahmen

durchführen. Es werden Fragen

geklärt wie, was in der Zeit bis zum

Eintreffen des Notarztes zu tun ust und

welche homöopathischen Mittel in der

Zwischenzeit eingesetzt werden können.

Die Leitung hat Philipp Heinzel.

Anmeldung und Information unter Tel.

05671/40301, Montag bis Freitag von 8

bis 12 Uhr.

(V.l.) Gerd Dornemann (Kasseler Sparkasse), Dittmar und Tobias Knittel.

Hofgeismar (hai) - Allen Grund zur

Freude haben die Mitglieder des Tischtennisclubs

Hofgeismar, denn sie erhielten

eine Spende von 1.000 Euro für

die umfangreiche Jugend- und Vereinsarbeit

von der Kasseler Sparkasse.

Die Übergabe eines Tischtennis-Wettkampf-Tisches

sowie der Wettkampfbälle,

die von dem Geld angeschafft

wurden, erfolgte im Rahmen des ersten

Kulturscheune Liebenau

Mariendorfer

Damenquartett

Foto: privat

Heimspieles der Hessenligamannschaft.

Gerd Dornemann, Leiter der Filiale der

Kasseler Sparkasse in Hofgeismar, übergab

die Spende an den Vorsitzenden

Dittmar Knittel und den Jugendwart Tobias

Knittel. Diese nahmen die Spende

dankend in Empfang, verbunden mit

dem Versprechen auch weiterhin mit intensiver

Vereins- und Jugendarbeit den

Tischtennissport zu fördern.

Öffnungszeiten: 9.00 - 22.00 Uhr • à la Carte: ab 18.00 - 22.00 Uhr

Hamburger € 5,00

& CATERING Cheeseburger € 5,50

V. SEIDER Veggieburger € 5,00

Industriestraße 4 • 34369 Hofgeismar • Tel. 0 56 71- 4 08 54 • Fax 67 91

www.ess-bar-hofgeismar.de

MONTAG_________28.10.

Schweinerückensteak

mit Tomaten und Bärlauch

überbacken, dazu Kartoffelecken

und Salat

€ 7.50

DONNERSTAG_________31.10.

Hähnchengeschnetzeltes

in fruchtiger Currysoße,

dazu Reis oder Rösti-Ecken

und Salat

€ 7.50

DIENSTAG_________29.10.

Gekochte Rinderbrust

mit Meerrettichsoße,

dazu Salzkartoffeln

und Salat

€ 7.90

FREITAG_________01.11.

Forelle "Müllerin"

oder Matjesfilet "Hausfrauenart"

jeweils mit Salzkartoffeln

und Salat

€ 8.90

MITTWOCH_________30.10.

Schweineschnitzel

mit ungarischer Paprikasoße,

Pommes frites und Salat

€ 7.90

SAMSTAG_________02.11.

Rinderbraten

mit Rotkohl und Klößen

€ 8.90

WOCHENSUPPE ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kartoffellauchsuppe mit Hackfleischklößchen, dazu Brot € 5.00

Mariendorfer Damenquartett.

Foto: privat

Liebenau (hak) - Das Mariendorfer Damenquartett

ist seit Jahren auf Reisen,

doch am Samstag, dem 26. Oktober

2019, um 19.30 Uhr treten die vier Damen

und ihr Pianist in der Liebenauer

Kulturscheune auf.

Egal wo es die Damen hinzieht, sie singen

überall und haben viel Gepäck dabei:

Liebesgeschichten in Paris oder Argentinien

und natürlich auch in Mariendorf,

wo alles begann. Die musikalischen

Berichterstatterinnen sind Birgitta

Groß, Ulli Bollendorf-Tiemann,

Heike Portl und Ghislaine Seydler, begleitet

von Thorsten Seydler am Klavier.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro

bei Sprecher Schuhe in Liebenau. An der

Abendkasse kosten die Karten 18 Euro.


Klavierabend mit Musik von Liszt und Debussy

Bad Karlshafen - Das letzte

Konzert des Jahres 2019 in der

Reihe der Bad Karlshafener

Rathauskonzerte findet am

Samstag, dem 26. Oktober ab

20 Uhr im Landgrafensaal statt.

Zu hören ist die Pianistin Shizuko Yamamoto

mit einem Programm romantischer

und impressionistischer Klaviermusik.

Die Musikschule Bad Karlshafen e.V.

freut sich, damit erstmals eine der gefragtesten

Pianistinnen in Japan vorstellen

zu können.

Die Programmfolge des Abends sieht

Fotos: Ch. Spörle

das Petrarca–Sonett 123 von Franz Liszt

vor, von Claude Debussy erklingt die berühmte

Suite bergamasque. Die Musik

Frédéric Chopins ist mit einer Barcarolle,

einem Nocturne und dem b-Moll-

Scherzo op. 31 vertreten.

Des weiteren erklingen die Sonatine für

Klavier von Maurice Ravel und zwei Préludes

von Sergei Rachmaninow.

Geboren in Tokio, studierte Shizuko Yamamoto

Klavier in ihrer Heimatstadt,

besuchte Meisterkurse etwa bei Friedrich

Gulda und absolvierte die Meisterklasse

der Münchener Musikhochschule

mit Auszeichnung.

Sie erhielt einen Lehrauftrag an der Musikhochschule

Würzburg, gewann zahlreiche

Preise und konzertiert in ihrer japanischen

Heimat sowie in vielen Ländern

Europas. Mittlerweile hat sie drei

CDs veröffentlicht, auf denen sie Werke

von Chopin, Debussy, Ravel und Rachmaninoff

einspielte.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um

Spenden wird gebeten.

Weitere Termine in der Reihe der Rathauskonzerte

finden Sie auf der Internetseite

der Musikschule Bad Karlshafen

e.V.: www.musikschule-karlshafen.de.

Reinhardswaldhalle

Oktoberfest

Gottsbüren (hai) - Am Samstag, dem

26. Oktober 2019, ab 19.30 Uhr veranstaltet

der TSV Hassia Gottsbüren

wieder das traditionelle Oktoberfest.

Hierzu lädt der Verein alle Gäste von

nah und fern Uhr in die festlich geschmückte

Reinhardswaldhalle ein.

Bayrisches Flair ist garantiert, denn

die Trendelburger Musikanten werden

den Abend mit Blas- und Schunkelmusik

zünftig eröffnen. Anschließend

sorgt DJ Knopsi für Partystimmung bis

in die Morgenstunden. Für das leibliche

Wohl ist durch Festwirt Frank

Baumann bestens gesorgt.

Staufenberger Puppentheater

Die kleine Hexe

Hofgeismar (hak) - Am Samstag, dem

26.Oktober 2019, um 15 Uhr präsentiert

das Staufenberger Puppentheater

den Klassiker “Die kleine Hexe” in der

Stadthalle Hofgeismar.

In einer liebevollen und selbst gestalteten

Bühne und klassischen Puppen

erleben die kleine Hexe und ihr Rabe

Abraxas ein zauberhaftes Abenteuer:

Die kleine Hexe wohnt mit ihrem

treuen Weggefährten, dem sprechendem

Rabe Abraxas, mitten im Wald

in einem kleinen Häuschen mit windschiefem

Dach und krummen Schornstein.

Sie ist erst 127 Jahre alt, doch ihr

sehnlichster Wunsch ist es, einmal mit

den großen Hexen in der Walpurgisnacht

auf dem Blocksberg zu tanzen.

Um mittanzen zu dürfen, muss sie erst

beweisen, dass sie eine gute Hexe ist.

Wird es ihr gelingen die großen Hexen

zu überzeugen, dass aus ihr eine gute

Hexe geworden ist? Ein Spaß für Jung

und Alt. Der Weltbekannte Klassiker

von Otfried Preußler.

Das ca. 60-minütige Stück ist geeignet

für kleine und große Kinder ab 3

Jahren. Der Eintritt beträgt 8 Euro pro

Person.

Karten sind 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

an der Tageskasse

erhältlich.

26. und 27. Oktober 2019

Halloween

Wir erwarten Euch!

Ganzjährig geöffnet!

Mitten im Reinhardswald.

Samstag und Sonntag 13.00 – 19.00 Uhr

Kürbislaternen schnitzen und

Geistergeschichten

Führungen zu Vielfraß, Luchs und Wolf

Finale mit Feuershow

Tierpark Sababurg

Telefon: 0 56 71 / 76 64 99 - 0

www.tierpark-sababurg.de


Meisterbetrieb für Raumund

Fassadengestaltung

Gerdfried Goßmann

Maler- und Lackierermeister




Öko-Lehm- und Strukturputze

Tapeten


Jalousien

Wasser- und



. . . Qualität und gute Beratung vom Fachmann

Farbige Ideen und mehr . . .

TRENDELBURG · 0 56 75 - 51 70 · 01 72 - 5 22 76 01

Müllabfuhr kommt auf leisen Sohlen

Elektrisch angetriebenes

Sammelfahrzeug im Test

Mehr erfahren!

www.hofgeismar-aktuell.de

...immer informiert!

Gelungener Test für das elektrisch angetriebene Sammelfahrzeug im Landkreis Kassel.

(V.l.) Andreas Schimanski (verantwortlich für das Europageschäft der Designwerk

Products AG), Müllwagenfahrer Jörg Reuse und Uwe Pietsch (Leiter der Eigenbetriebe

des Landkreises Kassel).

Foto: privat

Landkreis Kassel (hai) - “Erst ungläubiges

Staunen, dann ein Lächeln und Daumen

hoch - viele Bürger haben auf das

Fahrzeug sehr positiv reagiert”, berichtet

Müllwagenfahrer Jörg Reuse nach

Rückkehr von einer eintägigen Testfahrt

mit einem elektrisch angetriebenen

Sammelfahrzeug. Fast geräuschlos

bewegt sich der schwere Lastkraftwagen

auf der Straße. “Das ist angenehm für

die Anwohner, aber auch für uns”, sagt

Reuse. “Es war eine sehr entspannte

Fahrt und ich konnte mich sogar mit

dem Kollegen hinten auf dem Fahrzeug

ohne zu schreien unterhalten.” Dabei

war Reuse am Morgen noch skeptisch:

Wird die Batterie des voll beladen bis zu

27 Tonnen schweren und von 680 PS angetriebenen

Fahrzeugs die etwa 80 Kilometer

lange Tour vom Entsorgungszentrum

in Hofgeismar nach und durch

Vellmar und zurück durchhalten? “Hat

sie”, sagt Reuse, “und war sogar noch

halbvoll.”

Hergestellt und angeboten wird das

E-Sammelfahrzeug von der Firma Designwerk

Products AG aus der Schweiz.

Und Andreas Schimanski, verantwortlich

für das Europageschäft, ist damit

zurzeit auf Deutschlandtour, um Testfahrten

anzubieten. Doch auch er hat

den Wagen nur ausgeliehen. “Denn eigentlich

gehört der Müllwagen den

Stadtwerken in Thun im Berner Oberland”,

berichtet Schimanski. “Dort ist

er seit eineinhalb Jahren im Dauereinsatz

und hat 25.000 Kilometer ohne

Probleme abgespult.” Weitere fünf

E-Sammelfahrzeuge sind derzeit in der

Schweiz im Einsatz. Weitere sechs sollen

in diesem Jahr dazu kommen. Kommendes

Jahr plant die Firma sogar 50

Fahrzeuge zu verkaufen. Gerne auch

nach Deutschland.

Allerdings hat die Elektromobilität ihren

Preis. Rund 500.000 Euro kostet ein

“Futuricum 26E”. Ein vergleichbares

Sammelfahrzeug mit Dieselmotor kostet

nur rund 200.000 Euro. Der hohe Preis

werde jedoch relativiert, wenn man

einrechnet, dass in zehn Jahren etwa

175.000 Euro an Kraftstoffkosten eingespart

werden können, so Schimanski.

“E-Mobilität ist für die Abfallentsorgung

im Landkreis Kassel kein Fremdwort”,

betont Uwe Pietsch, Leiter des

Eigenbetriebes. “Bereits heute sind bei

uns zwei Pkws mit elektrischem Antrieb

und zwei E-Scooter im Einsatz.”

Bald soll noch ein elektrisch betriebener

Bagger hinzukommen. “Unser Vorteil

ist, dass wir mit unserer Photovoltaikanlage

im Entsorgungszentrum mehr

Öko-Strom produzieren, als wir selbst

verbrauchen”, betont Pietsch. Auch

sein Fazit zum Testeinsatz des E-Sammelfahrzeugs

fällt positiv aus: “Wir

werden uns ein Angebot machen lassen

und dieses dann sehr ernsthaft prüfen”,

verspricht Pietsch abschließend.


Herbstoffensive.

Monatlich

für 199,- €

finanzieren. 1

Monatlich

für 119,- €

finanzieren. 1

*Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Aufpreis.

*Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Aufpreis.

Sharan Highline 1.4 TSI

statt UPE 41.610 € jetzt nur 31.290,- € 2

Polo Highline 1.5 TSI

2

statt UPE 23.875 € jetzt nur 16.490,- €

110 kW (150 PS) 6-Gang

Ausstattung: Leichtmetallräder, Dachreling

silber eloxiert, Multifunktionslenkrad in Leder,

Sport-Komfortsitze vorn u.v.m.

Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer jährlichen

Fahrleistung von 10.000 km.

Fahrzeugpreis: 26.290,00 €

inkl. Werksauslieferung

Anzahlung: 5.000,00 €

Nettodarlehensbetrag: 26.290,00 €

Sollzinssatz (gebunden) p. a.: 1,97 %

Effektiver Jahreszins: 1,99 %

Laufzeit:

48 Monate

Schlussrate: 18.515,62 €

Gesamtbetrag: 28.067,62 €

Preisvorteil 10.420,00 €

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 6,3/außerorts 4,4/kombiniert 5,1

CO2-Emissionen, g/km: kombiniert 116 / Effizienzklasse: B

1

Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig,

für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden

die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen.

*²Angebot gilt nur bei gleichzeitiger Inzahlungnahme ihres Gebrauchtwagens

der mindestens 4 Monate auf sie zugelassen ist. Ausgenommen VW, Audi,

Skoda, Seat, VW NFZ.

Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Änderungen und

Irrtümer vorbehalten. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht

für Verbraucher.

110 kW (150 PS) 7-Gang Automatik

Ausstattung: Leichtmetallräder, Mittelarmlehne

vorn Ambientebeleuchtung, Multifunktionslenkrad

in Leder mit Schaltwippen, Sport-Komfortsitze

u.v.m.

Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer jährlichen

Fahrleistung von 10.000 km.

Fahrzeugpreis: 16.490,00 €

inkl. Werksauslieferung

Anzahlung: 3.000,00 €

Nettodarlehensbetrag: 16.490,00 €

Sollzinssatz (gebunden) p. a.: 1,97 %

Effektiver Jahreszins: 1,99 %

Laufzeit:

48 Monate

Schlussrate: 11.904,05 €

Gesamtbetrag: 17.616,05 €

Preisvorteil 4.385,00 €

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 6,3/außerorts 4,4/kombiniert 5,1

CO2-Emissionen, g/km: kombiniert 116 / Effizienzklasse: B

Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig,

für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden

die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen.

*²Angebot gilt nur bei gleichzeitiger Inzahlungnahme ihres Gebrauchtwagens

der mindestens 4 Monate auf sie zugelassen ist. Ausgenommen VW, Audi,

Skoda, Seat, VW NFZ.

Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Änderungen und

Irrtümer vorbehalten. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht

für Verbraucher.

Ihr Volkswagen Partner

Autohaus Jacobi GmbH & Co. KG

Paderborner Tor 169, 34414 Warburg

Tel. 05641 .7606 .0, www.autohaus-jacobi.de

Öffnungszeiten Verkauf

Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr | Sa 08.30 - 12.00 Uhr

Wir ermitteln kostenlos

den Wert und

kaufen Ihr Auto an!

Ihr findet uns jetzt auch auf Instagram und Facebook!


Wir sind der für das Gebiet des Altkreises Hofgeismar zuständige Kreisverband im DRK. Mit über 100 Mitarbeiterinnen



(m/w/d).

-



kennenlernen!

Wir bieten

auf Basis des DRK-Reformtarifvertrages. Dazu zählt auch die Teilnahme an unserer betrieblichen Altersversorgung.








Sie suchen einen neuen Arbeitsplatz?

Schalten Sie ein Stellengesuch bei Ihrer lokalen Adresse.

Wir haben noch einen Platz für 2019 frei!

Sendet eure aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich

per Mail an: Herrn Esser | esser@owz-verlag.de

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

STELLENMARKT

Immenhausen

Gestaltung & Technik

HOFGEISMAR

AKTUELL

TSV Immenhausen

Tanz-Café

(hai) - Die Tanzsportabteilung

des TSV Immenhausen vernastaltet

am Sonntag, dem 10. November

2019, um 15 Uhr ein Tanz-Café in der

Jahn Turnhalle. Bei Kaffee und Kuchen

kann man mittanzen und bei den Tanzeinlagen

zusehen. Der Eintritt ist frei.

TSG Hofgeismar

Bodymix in der

Kreissporthalle

Hofgeismar (hak) - Beim Bobymix mit

Trainingseinheiten aus zum Beispiel Tabat,

HIIT, BodyAttack, Tough Class, Your

Body is your own Gym etc. wird die Figur

in Form gebracht, es purzeln Pfunde purzeln

und der Kreislauf wird auf Hochtouren

gebracht. Die neuste Chartmusik unterstützt

und powert die Teilnehmer an.

Hier gilt das Moto „Gib alles“.

Trainiert wird mittwochs von 19.15 bis

20.15 in der Kreissporthalle Hofgeismar.

Eine Zehnerkarte kostet 25 Euro, Mitglieder

der TSG Abteilung Turnen trainieren

kostenfrei.

Mitzubringen sind eine Iso- bzw. Gymnastikmatte,

Sportkleidung, evtl. ein

Handtuch und ein Getränk. Weitere Informationen

und Rückfragen bei Martina

Kurth unter Tel. 05671/1880.

Freundeskreis

der Stomaträger

Hofgeismar - Der Freundeskreis der Stomaträger

Hofgeismar trifft sich jeden

ersten Mittwoch im Monat von 17 bis 19

Uhr im Hotel zum Alten Brauhaus.

Weitere Infos unter Tel. 05673/911881.

Heimatkalender

Gottsbüren 2020

Gottsbüren (hak) - 15 historische Fotos

zeugen vom vielfältigen Leben und

Arbeiten im Reinhardswalddorf Gottsbüren.

Das Vereinsleben war ein fester

Bestandteil, die Mitgliedschaft im Chor

und im Sportverein gehörten zum „guten

Ton“ und waren selbstverständlich,

genauso wie Kuhgespanne auf den Dorfstraßen.

Die Kulturarbeiterinnen nannte

man „Pflanzefrauen“ und statt des Osterfeuers

wurde in der Jahresmitte bei

Tages- und Nachtgleichheit das Sonnenwendfeuer

angezündet. Bei den eingeputzten

Fachwerkhäusern begann man

das schöne Fachwerk wieder freizulegen

und aus manch ungenutztem Raum

wurde eine neue helle Wohnstube.

Der Kalender kostet wie in den Jahren

zuvor 6.50 Euro und ist zu beziehen

bei Nikole Schäfer, Sababurger Str. 17,

Tel. 01520/4596793, und Klaus Wellner,

Auf der Insel 7, Tel. 05675/1730.


Haus Reining

„Düt und Dat“

Lamerden (hai) - Am Dienstag, dem 29.

Oktober 2019, um 19 Uhr können alle

Interessierten bei der Veranstaltung

„Düt und Dat“ im Museum „Haus Reining“

auf dem Meierhof 1 in Lamerden,

zu unterschiedlichen Themen Platt

schwatzen.

Weitere Informationen erteilt der Verein

für Heimatgeschichte und Kultur Lamerden,

Karin Ulbricht, Tel. 05676/1644,

karin.ulbricht@museum-lamerden.de,

www.museum-lamerden.de.

Wesertalhalle

Alles rund

ums Kind

Reinhardshagen (hai) - Am Wochenende

26. und 27. Oktober 2019 findet der Flohamarkt

„Alles rund ums Kind“ in der

Wesertalhalle in Reinhardshagen, jeweils

von 13 bis 16 Uhr statt. An über 70

Ständen werden gebrauchte Kindersachen,

Spielsachen, Fahrräder und vieles

mehr von privat an privat zum Verkauf

angeboten. Für das leibliche Wohl ist mit

selbst gebackenem Kuchen, Kaffee, heißen

Würstchen und Getränke gesorgt.

Gesundheitssport Nordhessen

Reha-Sport

Hofgeismar (hai) - Der Verein „Gesundheitssport

Nordhessen“ bietet Reha-Sport

für Rücken und Gelenke. Im

Gruppenraum von ProGress, Am Anger

7 in Hofgeismar gibt es viele Kurse:

montags um 16.45 und 17.45 Uhr, dienstags

um 9, 10, 11, 16, 17, 18.30 und 19.30

Uhr, donnerstags um 10, 17, 18 und 19

Uhr, freitags um 11 und 17.45 Uhr.

Geeignet ist das Programm bei chronischen

Rückenbeschwerden, nach Hexenschuss

oder Bandscheibenvorfall.

Auch Osteoporose und Beschwerden

in Knien und Hüfte sind therapierbar.

Durch gezielte und regelmäßige Bewegung

kann man auf Dauer belastbar und

schmerzfrei werden. Das ist in jedem

Alter und ohne Vorkenntnisse möglich.

Die Betreuung ist durch Fachübungsleiter

Reha-Sport qualitativ hochwertig

gesichert.

Interessenten können vom Arzt mit dem

Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport

50 Sportstunden verschrieben

bekommen. Alle Krankenkassen

zahlen die Behandlungskosten. Der

Mitgliedsbeitrag im Verein kostet monatlich

9 Euro, die Aufnahme einmalig

19 Euro. Darin enthalten ist auch die

Nutzung von modernen Geräten zum

Muskelaufbau.

Für neue Interessenten gibt es jeden

Dienstag um 18 Uhr, Am Anger 7 in Hofgeismar,

eine Informationsveranstaltung.

Tel. 05671/4994 oder 05601/609229,

www.gesundheitssport-nordhessen.de.

EVANGELISCHES

KRANKENHAUS GESUNDBRUNNEN

HOFGEISMAR













Sie brauchen

Verstärkung

und suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

HOFGEISMAR

AKTUELL

STELLENMARKT

Sie suchen einen

Nebenverdienst?

Wir suchen (m/w/d)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen

in folgenden Ortschaften:

Hombressen

Calden

Teilgebiet

HOFGEISMAR

AKTUELL

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Bad Karlshafen

Teilgebiet

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77


STELLENMARKT

Kfz-Mechatroniker

- nach Möglichkeit Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik -

oder Landmaschinen-Mechaniker

in Liebenau-Ostheim ab sofort gesucht!

Gern in Vollzeit/Teilzeit, auch als Aushilfe bzw. 450 €-Basis.

Eine Selbstverständlichkeit:

• Interesse und Bereitschaft für den Beruf

• gewissenhafte und gute Arbeit abzuliefern

• selbstständiges Arbeiten.

Wir bieten:

• Einen angenehmen Arbeitsplatz mit gutem Betriebsklima

• einen attraktiven Stundenlohn

• eine aktive und kompetente Einarbeitung

• einen unbefristeten Arbeitsvertrag

• Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Wünschenswert ist ein Führerschein Klasse B und/oder C1E.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

0172-5 61 24 28

RiLe Nutzfahrzeuge /Reparaturen und Handel

E-Mail: info@rile-nutzfahrzeuge.de

Integration durch Arbeit

im Ev. Kirchenkreis

Hofgeismar

gemeinnützige GmbH

einrichtung

in der Diakonie Hessen e.V. ist die Firma IngA gGmbH seit 20 Jah-

hinderung/

Arbeitslosen mit sozialen Benachteiligungen.

Für den Arbeitsbereich „Energieholzhof“ in Hofgeismar suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Projektleiter / Projektleiterin

in der Abteilung Energieholzhof



Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden, Teilzeit wäre möglich.

Ihre Aufgaben:

• Sicherstellung der Arbeitsabläufe auf dem Energieholzhof


(Holzproduktion)

• Holzeinkauf

• Vermarktung von Scheitholz, Hackschnitzel und Brettern, Hochsitzbau

• Preisgestaltung und -kalkulation




fähigkeit,

Kreativität

• Bereitschaft zu Team- und Netzwerkarbeit

Wir bieten:

• Vergütung nach dem Tarifrecht der Diakonie Hessen (AVR)

• Betriebliche Altersversorgung




Eignung werden bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06.11.2019 an:

IngA gGmbH, Große Pfarrgasse 1,

34369 Hofgeismar, A. Vialon,

E-Mail: angelika.vialon@dw-region-kassel.de

Garten- & Landschaftsbau

– Meisterbetrieb –

Mitarbeiter

m/w/d

in Festanstellung

gesucht

Kasseler Str. 16

34388 Trendelburg

Tel. (0 56 75) 72 16 319

Mobil: (01 60) 96 46 21 33

www.ayga.de

Die Stadt Trendelburg sucht zum nächstmöglichen Termin

einen Erzieher/eine Erzieherin (m/w/d)

sowie

einen Erzieher/eine Erzieherin

(m/w/d)

für den Kindergarten „Regenbogen“ der Stadt Trendelburg.


www.trendelburg.de unter der Rubrik „Rathaus“ bei den Stellenangeboten.

Hast Du Lust in einem jungen, dynamischen Team zu arbeiten?

Hast Du Spaß im Umgang mit netten Menschen?

Dann bewirb Dich jetzt!

Wir suchen ab sofort in Voll- oder Teilzeit

Koch/Jungkoch (m/w/d)

Küchenhilfe (m/w/d)

Servicekraft (m/w/d)

Bewirb Dich jetzt unter:

info@thiergarten-sababurg.de

Wir freuen uns auf Dich!

Physiotherapeut/in

für Praxis in Calden

in Voll- oder Teilzeit

gesucht.

Info unter Telefon

0 56 74 - 79 39


Vortrag im Generationenhaus

Schlaganfall - Ursachen,

Folgen und Therapie

Hümme (hai) – Zu einem Vortrag zum

Thema Schlaganfall, am Donnerstag,

dem 24. Oktober 2019, um 15.30 Uhr

lädt der Generationenverein in Kooperation

mit der VHS Kassel ins Generationenhaus

Bahnhof in Hümme, Tiefenweg

12, ein.

Frauenfrühstück

mit Vortrag

Haueda (hai) - Die Ev. Kirchengemeinde

Liebenau lädt für Samstag, den 2. November

2019, von 9.30 bis 12 Uhr zum

10. Frauenfrühstück in das Dorfgemeinschaftshaus

in Haueda ein. In gemütlicher

Atmosphäre wollen die Teilnehmerinnen

frühstücken, miteinander reden

und Gedanken austauschen.

Im Mittelpunkt steht der Vortrag “Blühe

- da, wo du bist”. Die Referentin Kühn

Die Ärztin Sabine Leutiger-Vogel referiert

über Ursachen, Folgen und Therapie

des Schlaganfalls. Im Anschluss gibt

es für die Teilnehmenden noch genügend

Zeit, individuelle Fragen zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenlos

geht der Frage nach, welche Entdeckungen

wir machen können, wenn wir

über unsere Wurzel nachdenken und

über die Früchte, die das Leben bringt.

Kennt blühendes Leben überhaupt

Altersgrenzen?

Die Kosten belaufen sich auf sieben

Euro. Anmeldungen bis Mittwoch, dem

30. Oktober 2019, unter Tel. 05676/8129.

TrauerNachrichten

Du bist nicht mehr da, wo du warst,

aber du bist überall, wo wir sind.

Der Mensch wird nicht sterben,

so lange ein anderer sein Bild

im Herzen trägt.











Sonntag, 27. Oktober

Ev. Gottesdienste

Bad Karlshafen:

Burguffeln:

Calden:

Carlsdorf:

Eberschütz:

Ehrsten:

Ersen:

Fürstenwald:

Gieselwerder:

Gottsbüren:

Grebenstein:

Haueda:

Heisebeck:

Helmarshausen:

Hofgeismar:

Ev. Altenhilfe:

10:00 Gd., Lektor Jöhren

09:30 Gd., Verabschiedung/Einführung KV, Pfrin. Wollert

Sa. 26.10., 18:00 musikalischer Abend-Gd., Pfr. Himmelmann und

Johannes Cantorei

10:45 Gd., Prädikantin Bauleke-Voth

09:15 Gd., Verabschiedung/Einführung KV

14:00 Gd. mit Taufe, Pfrin. I. Heinicke

17:00 Kirchspielabend-Gd. mit Posaunenchor, Pfrin. I. Heinicke

und Martina Rehbein

10:00 Gd., Lektorin Schlaugat

10:45 Gd., Begrüßung der Vorkonfirmanden

19:00 Gd.

10:45 Gd., Verabschiedung/Einführung KV, Pfrin. Bundschuh

10:30 Gd., Pfrin. Kohlwes, 17:00 Konzert

18:00 Gd.

11:15 Gd., Lektor Jöhren

11:00 Gd., Alb.-Klingender-Haus, Prädikantin Böttcher

11:00 Gd., Theodor-Weiß-Haus, Pfr. Longwe

10:00 Gd., Brunnenhaus, Pfr. Longwe

10:00 Gd., E.-Steinbrecher-Haus, Prädikantin Böttcher

Gesundbrunnen: 09:30 Gd., Prädikantin Bauleke-Voth

Altstadt:

Sa. 26.10., 10:00-12:30 Kinderkirche im JUZ

Neustadt/Altstadt:10:00 gem. Gd. in der Neustädter Kirche, Pfr. St. Bretschneider

Holzhausen: 10:00 Gd., Pfr. Brandt

Hombressen: 11:00 Gd., Einführung KV

Hümme: 10:30 Gd., Verabschiedung/Einführung KV

Immenhausen: 11:00 Gd., Lektor Neumann

Kelze:

11:00 Verabschiedung/Einführung KV, Pfr. Schnepel

Langenthal: 10:00 Gd., Verabschiedung/Einführung KV

Liebenau: 09:30 Gd., Pfrin. Kohlwes

Mariendorf: 09:30 Gd., Lektor Neumann

Meimbressen: 11:00 Gd., Lektorin Schlaugat

Niedermeiser: 10:00 Gd., Frauen-Pilgergruppe „Mein Freund der Baum lebt!“

Schachten: 16:00 Gd., Verabschiedung/Einführung KV, Pfrin. Bundschuh

Tierpark Sabab.: 15:00 Fam.-Gd. in der Kirchenscheune, Pfr.-Ehepaar Schrader

Udenhausen: 09:30 Gd., Einführung KV

Westuffeln: 10:00 Fest-Gd. mit Verabschiedung/Einführung KV, anschl.

Empfang vor bzw. in der Kirche

Bianca

Jordan

† 19.09.2019

Danke

für die übermittelten Anteilnahmen in Wort und Schrift,

für einen Händedruck oder eine stille Umarmung,

wenn die Worte fehlten,

für die gemeinsame Abschiednahme.

Unser besonderer Dank gilt dem Bestattungsunternehmen

Tölle für die Ausschmückung der Trauerhalle,

dem Team von „Die Blüherei“ für den Trauerschmuck,

Drs. Dierkes/Häberle für die hausärztliche Betreuung,

Frau Pfarrerin Silke Kohlwes für die sehr persönliche und

einfühlsame Trauerfeier sowie dem Team vom

„Haus Reining“ für die Ausrichtung des Trauerkaffees.

Lamerden, in Oktober 2019

Danksagung

Irmgard Metje

* 16.01.1936 † 23.09.2019

Zum Tod von Irmi, unserer geliebten Mutter,

Oma, Uroma wart ihr alle an unserer Seite.

Vielen Dank für die lieben Worte, Karten,

Umarmungen und Tränen.

Familien

Schneider, Metje, Scholl

Hofgeismar, im Oktober 2019

Im Namen aller Angehörigen

Günter und Inge Jordan

Manuela Hohmann mit Familie


TrauerNachrichten

Die Tränen alle, die wir weinen, du siehst sie nicht,

nicht unseren Schmerz, was wir verloren haben,

weiß ganz allein nur unser Herz.

Du fehlst uns sehr.

Immer freundlich,

allen helfend,

so hat man dich gekannt.

Friede sei dir gegeben –

schlafe wohl und habe Dank.

Nachruf

Am 13. Oktober 2019 verstarb

Georg Neutze

Wir trauern um den Tod eines verantwortungsbewussten Kommunalpolitikers.

Herr Neutze war in der Zeit von 1964 bis zum Zusammenschluss zur Großgemeinde Trendelburg Gemeindevertreter

und im Gemeindevorstand der ehemals selbständigen Gemeinde Langenthal. Von 1972 bis 1975

bekleidete Herr Neutze das Amt des Stadtrates, von 1981 bis 1985 war er Stadtverordneter und danach Stadtrat

bis 1993 der Stadt Trendelburg.

Im Jahr 1993 wurde Herrn Neutze die Ehrenbezeichnung „Ehrenstadtrat“ verliehen und im Jahr 1997 erhielt

er den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Die Stadt Trendelburg, ihre Bürgerinnen und Bürger danken Herrn Neutze und werden ihm ein ehrendes

Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gehört den Hinterbliebenen.

Für den Magistrat

der Stadt Trendelburg

Martin Lange

Bürgermeister

Für die Stadtverordnetenversammlung

der Stadt Trendelburg

Dieter Uffelmann

Stadtverordnetenvorsteher

Für den Ortsbeirat Langenthal

Klaus-Rüdiger Herrmann

Ortsvorsteher

Danksagung - Statt Karten

Allen, die unseren lieben Entschlafenen

Erwin Austermühle

auf seinem letzten Weg begleitet und ihm

damit die letzte Ehre erwiesen, sowie uns ihre

Anteilnahme auf vielfältige und liebevolle

Weise zuteil werden ließen, sagen wir hiermit

unseren aufrichtigen Dank.

Es tat gut zu erleben, wie viele ihn gern hatten,

geachtet und wertgeschätzt haben.

Unser besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer

Bretschneider für seine Predigt und Begleitung,

Herrn Müller für die guten Worte zum Abschied

sowie Frau Mohr für die Bewirtung der

Trauergäste und allen anderen freundlichen

Helferinnen und Helfern.

Hofgeismar, im Oktober 2019

Im Namen der Familie

Inge Austermühle

Katholische

Gottesdienste

St. Peter Hofgeismar

So 27.10., 10.30 Uhr Familiengottesdienst

St. Michael Bad Karlshafen

So 27.10., 10.00 Uhr Heilige Messe

Weitere Gottesdienste und Veranstaltungen

unter katholische-kirche-hofgeismar.de.

Evangelisch-

Freikirchliche

Gemeinde

Sonntag: 10 Uhr Gottesdienst, parallel

dazu Kinderstunde

Predigt: Christian Schulz

Moderation: Uta Schulze

Anschließend offener Ausklang bei Kaffee,

Tee und Keksen.

Ev. freikirchliche Gemeinde, Zwiebelsfelder

Weg 13, www.efg-hofgeismar.de

Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck

High5-

Jungschartreff

Deisel (brv) - Alle Kinder ab der

Grundschule sind ganz herzlich zum

nächsten “High5” der Evang. Kirche

von Kurhessen-Waldeck (EKKW), am

30. Oktober eingeladen.

Auf dem Programm steht ein “Casino-

Nachmittag”. Los geht es um 15.30 Uhr im

Gemeindehaus Deisel. Um 17 Uhr endet

der “High5”. Kontakt und Information

bei dem Gemeindereferenten Lucas

Liebske (mobil: 0178/6899897).

Evangelische

Gemeinschaft

Montag:

19.30 Uhr Hauskreis

Dienstag:

17.00 Uhr Bibelgespräch

Mittwoch:

17 bis 19 Uhr Treffen für und mit geflüchteten

Menschen aus Hofgeismar

bei Tee, gemeinsamen Spiel und persönlichem

Austausch

Sonntag:

10.30 Uhr Gottesdienst mit Kinderprogramm,

Predigt: Wilfried Schevalje

Kontakt: Evangelische Gemeinschaft

Hofgeismar - Am Hohlen Weg 1 A, Tel.

05671 6785, Internet: www.friedenshofwerk-nordhessen.de.


Begegnungsstätte

TrauerNachrichten

Hofgeismar - In der Begegnungsstätte,

Manteuffelanlage 5, treffen sich jeden

Freitag um 15 Uhr psychisch Kranke der

Region und ihre Angehörigen. Sonntagstreff

von 14 bis 16 Uhr.

Neuapostolische

Gottesdienste

Calden - Harter Weg 40

Sonntag 10 Uhr, Mittwoch 20 Uhr

Vorsteher: Marco Wagner

info@nak-calden.de

Gieselwerder - Wiesenstraße 25

Sonntag 10 Uhr, Mittwoch 20 Uhr

Vorsteher: Willfried Andrich

info@nak-oberweser-solling.de

Sprechzeiten

im Hospizbüro

Hofgeismar - Beratung und punktuelle

Entlastung Angehöriger und Freunde,

Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen,

Begleitung Trauernder und

Beratung bei der Abfassung einer Patientenverfügung.

Allgemein erreichbar

unter Tel. 05671/500551 oder

0174/2371431, Fax: 05671/500553.

Sprechzeiten im Hospizbüro, Altstädter

Kirchplatz 11:

dienstags 15 bis 16.30 Uhr

mittwochs 11 bis 12.30 Uhr

donnerstags 17 bis 18.30 Uhr

Und meine Seele

spannte weit ihre

Flügel aus.

Flog durch die

stillen Lande,

als flöge sie

nach Haus.

Birgit

Jordan-

Hentschel

* 15.12.1956

† 19.09.2019



Ich sage Danke...

... für die große Anteilnahme,

... für die Zeichen der Freundschaft und Verbundenheit,

die ich zum Heimgang meiner lieben Frau

auf vielfältige Weise erfahren durfte,

... allen, die mit mir Abschied genommen und sie

auf ihrem letzten Weg begleitet haben,

... Herrn Pfarrer Schnepel für die einfühlsamen Worte

bei der Trauerfeier.

... Lobito für seine wunderbare Gitarrenmusik.

Dank auch an das Palliativ Team und Frau Kohl-Kratz.


Dieter Hentschel








Zentrum für

Demenz im ABC

Hofgeismar - Ein Angebot für dementiell

erkrankte Menschen und ihre

Angehörigen.

- Beratung, Information und Betreuungsangebote

für Menschen mit Demenz

und ihre Angehörige

- Vermittlung von geschulten HelferInnen

(diese stundenweise Betreuung

kann über die Pflegekassen abgerechnet

werden)

- Betreuungscafé

Sprechzeiten:

Mittwoch 10-12 Uhr

Freitag 10-12 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Eine Beratung ist auch zu Hause

möglich.

Tel. 05671/925117

Fax: 05671/925118

Email:

altenberatungscentrum@t-online.de

Ansprechpartnerin: Anika Crema


FamilienNachrichten

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke

anlässlich unserer

Goldenen Hochzeit

möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Heinrich und Annemarie Hofeditz

Sielen, im Oktober 2019

Wir gratulieren, das ist doch klar,

unserer lieben Mutter, Oma und Uroma

Irmgard Köster

zum

. Lebensjahr.

Gesundheit, Glück, Zufriedenheit sollen immer bei Dir sein.

Heinz, Bärbel, Alexandra, Dirk, René, Susanne,

Miguel, Alina und Nicklas

Gratulanten sind herzlich willkommen am Samstag, den 26. Oktober

von 14.00 - 17.00 Uhr im Gemeinderaum Deisel.

Am 30. Oktober 2019 feiere ich meinen

90. Geburtstag.

Wer mir gratulieren möchte, ist herzlich von

14.30 - 17.00 Uhr in das Landgasthaus Ebert

in Niedermeiser eingeladen.

Helga Rüddenklau

Manche Menschen

machen die Welt einfach deshalb

zu etwas Besonderem,

weil sie ein Teil von ihr sind.

Herzlichen Dank

an alle Gratulanten für die

vielen Glückwünsche zu unserer

Eisernen Hochzeit

Es war ein schöner Tag.

Linda und Martin Buhle

Holzhausen, im Oktober 2019

Liebe Mama, Christel, Oma!

Kurzinfo:

Nach der Feier ist vor der Feier.

Am Samstag, 18.30 Uhr

holen wir Dich nochmal ab.

Lass Dich überraschen!

Peter und Bernd

Yvonne und Marika

Rick, Lea und Moritz

Ein herzliches Dankeschön

für die zahlreichen Glückwünsche und

Geschenke, die wir zu unserer

Goldenen Hochzeit

erhalten haben.

Karla-Birgit & Arwed Feuerstack

Gottsbüren, im Oktober 2019

Goldene Hochzeit

Erika & Erhard Kleiner

17.10.1969

Auf 50 Jahre Eheglück schaut ihr

beide jetzt zurück. In guten wie in

schlechten Zeiten habt ihr immer

zusammengehalten.

Ihr habt in eurem Leben so viel uns

schon gegeben. Für all die Mühe,

die ihr euch gemacht, sei hiermit

Dank euch dargebracht.

Es möge für euch im weiteren

Leben noch viel Freude & Gesundheit

geben.

Herzlichen Glückwunsch

zur Goldenen Hochzeit von

Tanja, Sven & Lucas


Am Samstag, dem 12.10., im Zeitraum von 13.45 Uhr bis 17.45 Uhr wurde auf

dem städtischen Friedhof vom Grab eines Verstorbenen eine bepflanzte Schale

in Herzform (siehe Bild) entwendet.

Dies ist ein älteres Bild.

Die Schale ist zwischenzeitlich u.a.

mit einer kleinen Fichte bepflanzt.

Büro-/

Praxisräume

Hofgeismar

- Fußgängerzone -

1. OG / Fahrstuhl, 80 m 2

Gute Ausstattung,

vielseitig nutzbar

zu vermieten

Mietpreis

nach Vereinbarung

Tel. 05671-2095

Klavier Yamaha CX10, Eiche mittel, guter

Zustand, neu gestimmt, verstellbarer

Hocker und Metronom umzugshalber

abzugeben. VB 1.111€. Raum Steinheim.

Tel. 0151-41620405

Ich möchte die Person, die diese Pflanzschale entwendet hat

bitten, diese wieder zurück zu stellen. Bei ein bisschen Hirn

und Verstand sollte dieser Person einleuchten, das sich so

etwas nicht gehört. Sollte die Schale nicht innerhalb kürzester

Zeit zurück gestellt sein, werden wir unserem Anfangsverdacht

folgen. Denn mindestens eine Person wurde zu dieser Zeit und

in diesem Bereich auf dem Friedhof gesehen.

Wird die Schale nicht zurück gestellt, hoffe ich außerdem,

das aus dem Verwandten- u. Bekanntenkreis der Person, die

die Schale entwendet hat, jemand diese Anzeige liest und die

Schale bei der Friedhofsschänderin stehen sieht. Das wäre sehr

peinlich.

Hat auf dem Friedhof jemand diesbezüglich weitere

Beobachtungen gemacht, oder die Schale wo stehen sehen,

bitte ich um Kontaktaufnahme unter Telefon 0173-5997849.

Wer hat Knödel gesehen?

Der leicht pummelige Knödel ist seit knapp

zwei Wochen in Trendelburg verschwunden.

Wer ihn sieht, möchte sich bitte bei

Annegret Kloppmann vom Katzenhaus Liebenau

melden unter Tel. 05676/245 (ggf.

auf den AB sprechen und Name sowie Telefonnummer

hinterlassen).

Schlafzi. massiv, 4 J., Doppelbett, 2

Nachttische, 5trg. Schrank + Kommode

sowie Flurgarderobe. Tel. 05645-518

Ford Fiesta 1.25 grau, 108.000 km, EZ

2011, 82 PS (4.299.-€ VB) Bei Interesse:

0176-79211816

V E R K Ä U F E :

34471 VOLKMARSEN-ORTSTEIL (426)

RESTHOF

MIT WOHNHAUS

ca. 2.200 m² Grd. in Dorfmitte, denkmalgeschütztes

Anwesen m. 2-geschoss. Wohnh.


E-Hzg. u. 2 Kaminöfen, KS-Iso-Fenster, div.

ehem. Stallungen, Scheune, Schrotkammer,

Lager, Werkstatt. Viel Platz für verschiedene


€ 150.000,--

34379 CALDEN-ORTSTEIL (903)

FACHWERKHAUS




-




€ 70.000,--

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (325)

EINFAMILIENHAUS

MIT LAGERFLÄCHE





-


€ 77.000,--

37603 HOLZMINDEN-ORTSTEIL (415)

WOHNHAUS FÜR

NATURLIEBHABER



-





€ 69.000,--

33014 BAD DRIBURG-DRINGENBERG (416)

EIGENTUMSWOHNUNG




-



€ 99.900,--

37688 BEVERUNGEN-ORTSTEIL (318)

WOHN- UND

GEWERBEANWESEN

-



m², KS-Iso-Fenster, tlw. Fliesen-, Parkett- u.

-



€ 195.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN -

HELMARSHAUSEN (806)

BAUGRUNDSTÜCK

voll erschlossen, ca. 610 m², ruhige Lage

€ 10.000,--

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (200)

BAUGRUNDSTÜCK

-

-



€ 14.400,--

37691 DERENTAL (322)

BAUGRUNDSTÜCK


€ 25.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN-HELMARSH. (412)

BAUGRUNDSTÜCK

-


€ 40.000,--

-



Wir suchen dringend . . .

-


-




Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400


Der

Hünscheburg-Hof

bietet an:

• Einkellerungs-

KARTOFFELN

25 kg 10.-

• täglich frische Eier

Wir füttern unsere Hennen mit Futter

aus eigen erzeugtem Getreide.

• aus eigener Herstellung

Nudeln

in verschiedensten Variationen

•Fruchtaufstriche

und vieles mehr!

•Josera Hundefutter

Familie Müller

Niedermeiser Landstraße 15

34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71/ 26 10

Nachhilfe-Studio

Tel. 05674-9217386

2-Zi.-App., HOG Zentr., Dusche/WC,

Kochnische, 27 m², ab 15.10. Nur Einzelperson,

Nichtraucher, keine Haustiere,

KM 260€ + NK. Bei Interesse SMS

an: 0172-5616613

VW T-Roc, EZ 07/2018 umstandshalber

zu verkaufen, Farbe blau-met., Navi,

abnehmb. AHK, Sitzheiz., Dachreling,

21.400 km, VB 24.000.- Tel. 05641-

744224 oder 0175-6658250

Nächster Erscheinungstermin

Mittwoch, 30.10.2019 (44. KW)

Redaktionsschluss: Freitag, 25.10.2019 • 17.00 Uhr

Geschäftsstelle

Andreas Danert

Oberer Graben 16a

34369 Hofgeismar

Mobil: 0163 4048000

andreas.danert@vtp.devk.de

www.andreas-danert.devk.de

Durchstarter

Wir bieten Einzel- u. Kleingruppen-Nachhilfe

für alle Jahrgänge und Fächer durch

kompetente Lehrer zum kleinen Preis.

Nachhilfe

in Mathe, Englisch, Deutsch

Keine Anmeldegebühr.

Jetzt anmelden und

in der Schule durchstarten!

0159-02 13 29 13

Fürstenweg 1 • 34369 Hofgeismar

www.nachhilfe-studio-durchstarter.de

Landtechnisches

Lohnunternehmen

Martin Menke

Wir bieten:

» Fachgerechte Baumfäll- und Baumpflegearbeiten

» Ausfräsen von Baumwurzeln

(seit über 10 Jahren)

» Landschafts- und Naturschutzpflege

» Mulcharbeiten mit Mähraupe

» Mulcharbeiten mit Traktor und Auslegemulcher

» Pflege von Firmengeländen

» Rückschnitt von Hecken und Buschwerk

» Mähen von Steilhängen

» Gartenpflege

» Rodungsarbeiten

» Verkauf und Produktion von Biomasse

» Kostenpflichtige Annahme von Ast-/Baumschnitt

(Kein Rasenschnitt, Moos)

» Rasenpflege

» Winterdienst

» Entrümpelungen

» Grundstückspflege

» Weihnachtsbaumverkauf

und vieles mehr

(Individuelle Arbeiten auf Anfrage)

Fon 0 56 71 - 99 38-0

Aus Altersgründen abzugeben: Motorsäge

Stihl 038, Preis 75.-; Holzspalter

EGU Profi 7,5 t, 195.-; Einachser Honda

F 460 mit allen Gartengeräten, neue

Inspektion, 795.-; Kantenschneider

Bosch 25.-; Schlachtekessel Emaille

85.-; Holzofen Bullerjan 395.- . Tel.

05674-6713

Besuchen Sie uns

im Internet!

www.hofgeismar-aktuell.de

Gewerbegebiet Jahnsportplatz

34369 Hofgeismar

Telefon/Fax 0 56 71 - 28 85

Mobil 01 73 - 5 27 31 41

www.lohnunternehmen-menke.de

Verkaufe MF133 Frontlader, Gabel 2862

Betriebst., Verdeck, Bj. 1975, 28 kW,

TÜV 09/21, VB 5500€, Kipper 5 t, VB

560€. Tel. 0172-9326915

Die Praxis ist

wegen Fortbildung und

Computerumstellung

vom 28.10.2019

bis 05.11.2019

geschlossen

Johanne Nolte

Große Baustraße 4

34369 Hofgeismar

Vertretung: alle Kollegen am Ort

Suche alten Spazierstock mit Silber

oder Porzellanknauf Tel. 05273-

3686005

Flohmarkt

mit

Hofgeismar, Turnhalle

26./27. Oktober

Trödel, Raritäten, Kunsthandwerk

Jeder kann mitmachen!

www.flohmarkt-mit-herz.de

Info

Tel. 05 61 / 23 23 5


Impressum

Verlag & Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon (0 56 71) 99 44 41

Fax (0 56 71) 99 44 99

Internet

http://www.hofgeismar-aktuell.de

Email

satz-hog@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion-hog@owz-verlag.de

(Redaktionelles)

Geschäftsführende Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)


Verkauf:

Wolfgang Driemeier (01 72 / 6 83 95 94)

Telefon: 0 56 71 / 99 44 11

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Kerstin Aderholz (0 56 71) 99 44 66

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

Kerstin Aderholz (KA)

Inge Seidenstücker (IS)

Michael Rubisch (MR)

Email: redaktion-hog@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ Verlags GmbH

Industriestrasse 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH &

Co. KG Rodenberg

Auflage

23.850 Exemplare

Erscheinung

einmal wöchentlich zum Mittwoch

Zugleich Amtsblatt der

Stadt Trendelburg.

Verantwortlich für den amtlichen

Teil:

Der Bürgermeister

der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1, 34388 Trendelburg

Tel. (0 56 75) 74 99 - 0

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich Mittwoch

und wird kostenlos an die Haushalte

der Stadt Trendelburg verteilt. Das

Amtsblatt kann auch bei der OWZ-Verlags

GmbH, Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

gegen Erstattung der Vertriebskosten

einzeln bezogen werden.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 27

vom 01.01.2019.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

keine Haftung!

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Ärztlicher

Notdienst

Hofgeismar/Liebenau/Hümme:

Bad Karlshafen/Trendelburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117

ÄBD =

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Hessen

Kreisklinik Hofgeismar,

Liebenauer Str. 1 | Hofgeismar

Sa., So. 10 bis 12 Uhr

und 16 bis 18 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst:

www.kzvh.de

Zentrale Servicenummer:

Tel.: 01805-607011

(14 ct/Min. a.d. dtsch. Festnetz / max. 42 ct/Min.

a.d. Mobilfunknetz)

Augenärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Augenärztlicher

Kreisstelle Kassel,

Tel.: 05 61 / 1 92 92

Hals-Nasen-Ohren Notdienst:

25.10. - 27.10.2019

HNO-Praxis

Rauchstr. 5A

34454 Bad Arolsen

Tel.: 05691/1099

Apotheken

Notdienst

23.10. - 30.10.19

Der Notdienstwechsel erfolgt um 8.30 Uhr.

www.apothekerkammer.de

Für Angaben keine Gewähr!

Zur Sicherheit können Sie folgende

Nummer anrufen:

Festnetz 0800-0022833 o.

Handy 0800-22833

Mittwoch, 23.10.2019

Stadt Apotheke, Immenhausen

Hessenweg 2, 05673/2000

Donnerstag, 24.10.2019

Center-Apotheke, Herkules EKZ

Vellmar, Lange Wender 7

0561/8200147

Freitag, 25.10.2019

Hubertus-Apotheke, Hofgeismar,

Bahnhofstr. 3, 05671/99360

Samstag, 26.10.2019

Rathaus-Apotheke, Vellmar,

Rathausplatz 4, 0561/823107

Sonntag, 27.10.2019

Kronen-Apotheke, Espenau,

Hohenkirchner Str. 36,

05673-2221

Montag, 28.10.2019

Greif-Apotheke, Vellmar

Rheinstahlring 3, 0561/880260

Dienstag, 29.10.2019

Brunnen-Apotheke, Hofgeismar

Bahnhofstr. 29, 05671/5181

Mittwoch, 30.10.2019

Regenbogen Apotheke Vellmar

Holländische Str. 121,

0561/821507

Wohnungsvermietung

Hallo! Wo finde ich die nette Hilfe, die

mir meine gewaschenen Gardinen an 2

Fenster wieder anbringen kann. Brauche

unbedingt Ihre Hilfe. Danke im Voraus.

Tel. 05671-1729

Windgeschützt

in Ihrem neuen Strandkorb die

letzten Sonnenstrahlen genießen!

Jetzt TOP-Angebote

zu reduzierten Preisen!

Tolle

Geschenk-Idee

Strandkörbe Laaber

Dragoner Str. 19 · Hofgeismar

Tel. 0162-5351555

Di. - Fr. 14 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr

od. nach telefonischer Vereinbarung

www.camping-strandkorb-laaber.de

Walnüsse unbehandelt, 4.- €/kg abzugeben.

Tel. 01577-4031496

Suche 3 ZKB, Balkon oder Terrasse im

Altkreis Hofgeismar zu kaufen. 0176-

23164037

SERVICE VON

Größe, Platzierung und Ausrichtung

Ihrer Satelliten-Empfangsanlage

sind entscheidend für perfekte

Bild- und Tonqualität. Wir kümmern

uns um die fachgerechte Montage

und sorgen für besten Empfang!

Schmöle

TV • Sat • Telecom • Hifi

Mühlenstraße 9, 34369 Hofgeismar

Telefon: 05671/920160

Gültig von Mi. 23.10. - Sa. 26.10.2019

Frische runde

Bratwurst 100 g € 0. 79

Dünne Rippchen

100 g € 0. 69

Wiener Würstchen

oder Krakauer 100 g € 0. 89

Hampe

- Direktvermarktung-

Talstraße 33

34369 Hofgeismar-Hombressen

Tel. + Fax: 05671/4 04 20

A-Z

SAT-MONTAGE

3 ZKB-Whg. Part., 70 m², , kl. Vorr., Keller,

Wakü. m. Wasch- u. Trockengel. 2

MM KT, KM 350.- + NK. Chiffre 31406

(Für Druckfehler keine Haftung)

Pflege bei Ihnen zuhause!

05671 50405

Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen

Diakoniestation Hofgeismar

Bahnhofstraße 29

34369 Hofgeismar

Ford Fiesta 1.25 grau, 108.000 km, EZ

2011, 82 PS (4.299.-€ VB) Bei Interesse:

0176-79211816

Kleiner

Malerbetrieb

übernimmt günstig

mit Gerüst

Hausanstriche

zum Festpreis

Treppenhausanstriche

Iso-Außenputze - mit Gewebe

Tel. 0 55 72 - 71 79

Fa. Stüber

Gerüstbau - Gerüstverleih

Garderobe Kiefer Breite 1,46 m, Höhe

1,98 m, Tiefe 0,43 m, Preis VB. Tel.

0178-1841807

KFZ-Handel

am Jahnsportplatz 13,

Hofgeismar

kauft ihr gebrauchtes

Fahrzeug für Export

- Firmenwagen

- Kleintransporter

- Unfallwagen

- Motorschaden etc.

- Oldtimer

- Reparatubedürftig

01 72 - 5 63 11 64

FREITAGSTÜTE

750 g Gehacktes

2 Scheiben

Leberkäse

zum Braten

5.- €

Öffnungszeiten

Mo. + Di. geschlossen

Mi. + Do. 9.00 - 12.00 Uhr

Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Sa. 7.30 - 13.00 Uhr


HOFGEISMAR

Würfelturm-Center

Telefon (0 56 71) 22 63

Fax (0 56 71) 92 56 71

Kundenfreundliche

Öffnungszeiten:

Montag

bis Samstag

6:00 - 22:00 Uhr

• Blumen • Bringdienst • Getränkemarkt • ofenfrische Backwaren • Reinigungsannahme

• Schuh- und Schlüsseldienst • Telefon-Shop • Marktkaffee

Alles für Ihre


Blumena

lumenabteilung sind

Woche 43 · Gültig 21.10. - 26.10.2019






Aus der Süßwarenabteilung

My choco

Vollmilchschokolade

versch. Sorten

Rinder-Gehacktes


180 g Tafel 2. 49

1 kg 6. 99

mit Pizzarand 100 g 1. 79

100 g 1. 09

100 g 0. 99

´s

Mittagsmenü am Donnerstag

Kalbsragout

+ 1 Tafel „Ganze Nuss“ GRATIS

Aus der Fleischabteilung

mit Spätzle Portion 5. 90

Unsere weiteren aktuellen „EDEKA-Angebote“ finden Sie im Internet auf:

www.hna.de/nachrichten/lokales/hofgeismar

Aus der Fischabteilung

Frisches 100 g 1. 45

Frisches

100 g 1. 39


frisch belegte

2. 50

Aus der Käseabteilung

Hausm.

Zwiebelfrischkäse

´s

Doppelrahmstufe 100 g 1. 19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine