TP November 2019

konarek

TREFFPUNKT

NOVEMBER 2019 DAS MAGAZIN

KOSTENLOS

FÜR BAD PYRMONT • LÜGDE • SCHIEDER - SCHWALENBERG

SAVE THE DATE!

Die Söhne Hamburgs

Stefan Gwildis, Rolf Claussen

und Joja Wendt

feiern Weihnachten in Bad Pyrmont!

Agentur für Reisen

Postweg 4 · 31812 Bad Pyrmont

Telefon: 05281 609081

www.agenturfuerreisen.de


BAHN LIKE US

Fahrkarten · Kuriergepäck

www.facebook.com/


Agentur.fuer.Reisen

KRÖGER

Postweg 1 · 31812 Bad Pyrmont

Telefon: 05281 3600

LIKE US

Hermes Paket Shop www.facebook.com/

Ringfoto-Kröger-Bad-Pyrmont

Donnerstag,

5. Dezember

19.30 Uhr,

Konzerthaus

Öffnungszeiten:

Donnerstag &

Freitags

9.30-19 Uhr,

Samstags

9.30-16 Uhr

Kommen Sie auf ein Schnäppchen vorbei

31812 Bad Pyrmont - Am Güterbahnhof 3 - Tel. 0 171 / 827 22 86


am 03.11.2019

Schauen Sie nach unseren neuen aktiven Küchen, probieren Sie

Einbaugeräte aus und erkundigen Sie sich nach den neuesten

Energiespargeräten, ob Geschirrspüler oder Kühlschrank.

Viele Musterküchen

zu Sonderpreisen.

erhalten Sie bis Ende März 2017 in unserem Haus.

07.11.2019 Feines aus der

Französischen Küche

05.12.2019 Weihnachtliches

ANGEBOT: Siemens Spüler SN636X 02 CE vollintegrierter Geschirrspüler

mit innovativer Zeolith*Technologie für eine schonende und

glänzende Trocknung varioSpeed Plus für bis zu 3x schneller reinigen

und trocknen. Für Ihren Ersatzbedarf und für Ihre neue Küche zum

Sonderpreis von 456,- E (Abholung / Selbstmontage)


Donnerstag, 05. Dezember 2019 – 19.30 Uhr – Konzerthaus

Die Söhne Hamburgs feiern Weihnachten!

Stefan Gwildis, Rolf Claussen und Joja Wendt sind gemeinsam auf Tour

(C) Elbe Entertainment

Sie sind die heiligen drei, die jeder

kennt, der Claussen, der Gwildis

und der Wendt - und sie laden zum

Weihnachtsvergnügen der besonderen

Art: Am Donnerstag, 05. Dezember

2019 um 19.30 Uhr bescheren die drei

Söhne Hamburgs sich selbst und ihren

Fans im Konzerthaus Bad Pyrmont

einen randvollen Adventskalender.

Ein Zaubertürchen - Abend, für den sich

Stefan Gwildis, Tastenmagier Joja

Wendt und die Allzweck-Bühnenbegabung

Rolf Claussen drei Dinge ganz

fest vorgenommen haben: Sie wollen

Herzenswärme verbreiten im kalten,

grauen Norden der Republik, dazu

beschwingte Beschaulichkeit - und ein

gerüttelt Maß gepflegten Wahnsinns.

Natürlich kommen die Söhne

Hamburgs nicht mit leeren Händen:

Zahlreiche neue Songs hat die anarchische

Best-Ager-Boyband in ihrem

prallvollen Gabensack, um noch vor

dem Jahreswechsel ein stattliches

Feuerwerk abzufackeln - ein musikalisches,

versteht sich. Dazwischen findet

sich Akrobatisches, Überraschendes

und natürlich Weihnachtliches - unter

anderem amerikanische Christmas-

Hits, denen sie neue - oder nur verschollen

geglaubte? - deutsche Texte

schenken.

„Die Söhne Hamburgs feiern Weihnachten“

ist ein hochklassiger, bunter

Abend, erfüllt von all dem, was diese

Zeit so besonders macht: Kerzenschein,

Keksduft - und heimeliges Chaos.

Vorverkauf:

39,50 / 44,50 / 49,50 Euro

Abendkasse:

42,50 / 47,50 / 52,50 Euro

Am Rande bemerkt

Fast jeden Morgen das gleiche Spiel,

wenn ich zur Arbeit fahre: auf unserem

Gehweg vor dem Haus liegen Zigarettenkippen,

achtlos weggeschmissen.

Und hin und wieder erwartet mich ein

Hundehaufen dazu. Doch mit dem

Problem stehe ich natürlich nicht allein

da, im Gegenteil: Verpackungsmüll im

Gebüsch, Zigarettenkippen auf der

Straße, Hundedreck am Gehweg – all

das ist ein unschönes, alltägliches

Problem. Viele Städte in NRW erhöhen

jetzt den Druck auf Müllsünder

mit Verwarnungen und drastischen

Bußgeldern. 100 Euro für eine weggeworfene

Kippe, 500 Euro für einen

Hundehaufen – wenn Bußgelder in

dieser Höhe konsequent erhoben würden,

wären die kommunalen Kassen

voll und unsere Städte endlich sauber.

Warum nicht so etwas auch für Bad

Pyrmont?

Es gibt sie eben noch, die Leute, die

ihre Hunde seelenruhig auf den Bürgersteig

machen lassen und die Hinterlassenschaften

nicht einsammeln.

Zigarettenstummel einfach so aus dem

Autofenster schnippen oder im Gehen

fallen lassen. Dabei sind Kippen das

vielleicht sogar größte Abfallproblem

der Welt, weil sie in Unmengen vorkommen,

viele Giftstoffe enthalten und die

Filter jahrelang nicht verrotten.

Ich bin sicher, dass sowohl Raucher, als

auch Hundebesitzer gerne in sauberen

Städten leben. Dass sich viele, die

selbst keinen Dreck zurücklassen, ärgern

über diejenigen, die sich unbelehrbar

und rücksichtslos zeigen. Deshalb:

Wem die Einsicht fehlt und der Wille,

unseren Lebensraum in Ordnung zu

halten, der muss die Konsequenzen

spüren. Aber was für ein Armutszeugnis

für erwachsene Menschen!

Müssen wirklich erst Androhungen

von empfindlichen Geldstrafen sein?

Sollte das keine Selbstverständlichkeit

sein? Jedes Kind lernt, seinen

Müll in den Mülleimer zu werfen und

nicht auf den Boden.

Eine Alternative für Raucher wäre

zum Beispiel ein Pfandsystem auf

Zigarettenpackungen: Nur wer die

Packungen mit vollzähligen Kippen

zurückgibt, bekommt Pfand zurück!

Warum nicht? Lachen Sie ruhig, haben

Sie einen besseren Vorschlag?

Auf jeden Fall braucht es ein Zeichen.

Denken Sie einmal darüber nach!

Ihr Quell-Geist

TREFFPUNKT 3


Inhaltsverzeichnis

Die Söhne Hamburgs

feiern Weihnachten!.................3

Am Rande bemerkt ... . . . . . . . . . . . . . . . 5

Novemberleuchten..................5

Kino Matinee mit anschließendem

Ausstellungsrundgang ...............6

Weihnachtsmarkt in Bad Pyrmont.. 10-11

Bademeister wird gesucht,

neues Saunapersonal wurde

umfangreich geschult............ 12-13

Adventsmarkt

Schloss Hämelschenburg . . . . . . . . . . . 13

Bad Pyrmont schließt sich dem

Programm „Kinderfreundliche

Kommune“ an ....................14

Kirchliche Termine .............. 16-17

Impressum .......................17

Die Kultur-Tipps des Staatsbades

im November ..........18-23 u. 26-27

Gastronomie Seiten . . . . . . . . . . . . 24-25

Bündnis für Artenvielfalt ............28

Handwerker & Dienstleister vor Ort . . .29

Die Holzhäuser Seiten . . . . . . . . . . 30-31

Neueröffnung:

Praxis für Psychotherapie ..........32

Rätsel ..........................33

Termine Schieder-Schwalenberg

im November .................34-35

Hot Jazz Society in Bad Pyrmont.....35

Let‘s rock together -

Titty Twisters & Solaris..........36-37

Veranstaltungen in Bad Pyrmont ..38-39

Teilnahme der Vereine, Ortsteile und

Institutionen am Festwochenende zum

300-jährigen Stadtjubiläum Pyrmont ..39

Fit und sicher am Steuer . . . . . . . . . . .39

„The Elvis Show“ .................40

Termine Hagen...................40

Termine Lügde ................42-44

Adventsbasar im Klostersaal . . . . . . . .44

Automarkt ......................45

Notdienste ......................46

Titelbild:

Die Söhne Hamburgs feiern

Weihnachten in Bad Pyrmont

Treffpunkt auch online lesen:

www.acm-marketing.de

Geschenkideen

St. Hubertus-Wildbuffet / Gänse-

Essen / Advents-Schlemmerbuffet /

Weihnachtsfesttags-Buffet / Silvesterball /

Osterfesttags-Buffet / Tanz Café / Kegelspaß...

... Details und weitere Termine

auf unserer Homepage

www.HotelSonnenhof.com

Zum Golfplatz - 32676 Lügde

Tel. 05281 - 98039

Ihr Ansprechpartner für Gesundheit in Bad Pyrmont

Wärmekissen

In verschiedenen Farben

und Formen.

Perfekt für die kalte Jahreszeit!

Zentrale Verwaltung, Werkstatt und Lager:

31812 Bad Pyrmont, Bahnhofstr. 62, Tel. 05281-607644

Ladengeschäfte: 31812 Bad Pyrmont, Brunnenstr. 15, Tel. 05281-160110,

32676 Lügde, Mittlere Str. 16, Tel. 05281-168623






3.



22.



3.



4 TREFFPUNKT


Novemberleuchten

am 16.11.2019

von13:00 Uhr

bis 19:00 Uhr

Wer kennt ihn nicht: diesen hartnäckigen

Vorweihnachtsstress? Dieses

Mal wird er sich geschlagen geben

müssen! Lügde Marketing e.V. präsentiert

auch in diesem Jahr am 16.11.2019

das leuchtendste Shopping-Event im

November.

Wir zünden die Novemberleuchten an.

Die Lügder Einzelhändler haben sich

auch in diesem Jahr wieder etwas

ganz Besonderes überlegt. Neben

den verlängerten Öffnungszeiten

bis 19:00 Uhr und wunderschöner

Beleuchtung, wartet nämlich auf

jeden Kunden zusätzlich eine kleine

Überraschung. Auch Wertmarken

erhält der Kunde bei jedem Einkauf,

die dann hinterher auf dem Marktplatz

eingelöst werden können. Ab 16:00

Uhr darf auf dem Marktplatz nämlich

bei guter Musik, leckerem Glühwein,

Punsch und anderen Heißgetränken

der Abend gemütlich ausklingen. Der

Multiinstrumentalist und Sänger Nis

Hotel - Restaurant

32676 Lügde - Vordere Straße 35 - Telefon 0 52 81 / 9 80 70

Geniessen Sie unsere hervorragende

griechische Küche. Immer frisch zubereitet

nach Ihren Wünschen.

Gerne richten wir Ihre Weihnachtsfeier aus.

Reservieren Sie rechtzeitig.

Kommen Sie zu uns und wir beraten Sie bei der

Zusammenstellung Ihres Weihnachtsmenüs.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jesse wird mit einem fantastischen

Programm für warme Seelen sorgen.

Ob mit Familie, Freunden, Nachbarn

oder auch seelenruhig allein – Lügde

bringt nicht nur die Stadt zum Leuchten,

sondern auch die Herzen der Besucher.

So kann die Vorweihnachtszeit besinnlich

beginnen!

Lügder

Heißmangel

Alejandro Sottile

Schnell - gut - preiswert

Kostenloser Hol- u. Bringdienst

Vordere Straße 32 - 32676 Lügde

Tel. 0 52 81 / 77 63 2

TREFFPUNKT 5


Kino Matinee mit anschließendem

Ausstellungsrundgang

Sonntag, 24. November um 11 Uhr

Gärtnerei Bicker

Gartenbau - Blumenhaus

Hochzeitsdekorationen

Trauerfloristik

Gartengestaltung

Wir laden Sie herzlich ein

zu unseren

Adventsausstellungen

Samstag u. Sonntag,

16. u. 17.11.2019

Sternschnuppenmarkt

im Lindenhof,

Bad Pyrmont Holzhausen

Freitag, 22.11.2019

ab 18.00 Uhr

Advent in der Nacht

bei uns im Rosensiek,

Elbrinxen,

Lippischer Advent“ bei

Kerzenschein,

Gluḧwein und Pickert

Sonntag, 24.11.2019

ab 10.00 Uhr

Große Adventsausstellung

bei uns im Rosensiek,

Elbrinxen,

mit Gluḧwein und Pickert

Rosensiek

32676 Lügde-Elbrinxen

Tel.: 0 52 83 - 5 15

Fax: 0 52 83 - 94 81 66

karl.bicker@freenet.de

blumenhaus-bicker.de

6 TREFFPUNKT

Begleitend zur Ausstellung: “Gruß aus

Pyrmont – Historische Postkartenansichten”

im Museum im Schloss

zeigen die Kronen-Lichtspiele am 24.

November den Film „Ferien vom Ich“,

der in und um Barntrup, auf dem

Schloß, dem Gut Wierborn und in der

Feldmark gedreht wurde.

Der Film entstand nach dem gleichnamigen

Roman von Paul Keller. Bei einer

Geschäftsreise in Deutschland bricht

der amerikanische Millionär George

B. Stephenson in seinem Hotelzimmer

zusammen. Der herbeigerufene Arzt

verordnet dem völlig überarbeiteten

Mann absolute Ruhe. Kurzerhand kauft

Stephenson ein Landgut und gründet

dort ein Erholungsheim für gestresste

Städter. Schon binnen kurzer Zeit

machen sich diese “Ferien vom Ich”

bezahlt und Stephenson kommt wieder

zu Kräften - nicht zuletzt, weil er auch

das Herz der hübschen Gutsbesitzerin

Eva erobert hat.

Die romantisch-verträumte Story,

deren Thema um “ausgebrannte”

Geschäftsleute heute aktueller denn je

erscheint, profitiert vor allem von der

guten Chemie zwischen den beiden

Hauptdarstellern Rudolph Prack und

Marianne Hold.

BRD 1952, 107 Min., ab 6 J., R: Hans

Deppe, mit: Rudolf Prack, Marianne

Hold, Willy Fritsch, Werner Fuetterer,

Ewald Wenck

Im Anschluss an die Vorstellung gibt

es die Möglichkeit zu einem gemeinsamen

Ausstellungsrundgang mit

Museumsleiterin Melanie Mehring.

Museum im Schloss Bad Pyrmont

Schloßstraße 13, 31812 Bad Pyrmont

Telefon (0 52 81) 60 67 71

Telefax (0 52 81) 9 69-1 26

E-Mail: info@museum-pyrmont.de

www.museum-pyrmont.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook und

Instagram

Öffnungszeiten täglich außer montags

von 10.00 – 17.00 Uhr

geschlossen: Weihnachten (24./25.12.),

Sylvester (31.12)

geöffnet: Reformationstag (31.10.),

Weihnachten (26.12.), Neujahr (1.1.)

Eintrittspreise Erwachsene 4 Euro

Kurgastermäßigung und

Schwerbehinderte 3 Euro

Ermäßigungen für Schüler, Studenten

und Arbeitslose 2 Euro

Gruppenpreise pro Person

(ab 10 Personen) 2,50 Euro

Familienkarte 8 Euro


Hotel - Restaurant - Café

Kempenhof

Am Golfplatz 1 - 32676 Lügde

Weihnachtsfeiern

im besonderen Ambiente

Ab November

„Grünkohl a la Carte“ sowie

„Gänsehaut-Wochen“ GANZE GÄNSE

Auf Vorbestellung. Auch für Abholer

So. 3.11. ab 18 Uhr

Grünkohl + Enten - Buffet

So. 10.11. ab 18 Uhr

Gänse + Grünkohl - Buffet

So. 17.11. ab 18 Uhr

Wild + Grünkohl - Buffet

So. 24.11. ab 18 Uhr

Wild + Geflügel - Buffet

Advents-Schlemmer-Buffet

Ab 30.11.

jeweils Sa. ab 18.30

sowie So. 12.-14.Uhr

Advents - Kegeln

Adventsausstellung

Märklin Shop

Reservieren Sie rechtzeitig für Weihnachten und Silvester.

alle Infos unter

www.kempenhof.de

Reservierungen

05281-8647

Am 6.12. kommt

der Nikolaus

Kinder bitte

anmelden.

TREFFPUNKT 7


in der Welt von PRISS

Hörgerätetechnik

EN MACHT GLÜCKLICH

ieren sie sich und testen Sie bei uns

usten Hörsystemtechnologien

ternationalen Hörgerätekongress

Unsere kostenlosen Service Leistungen

- kostenloser Hörtest

- Maßangefertigter Gehörschutz /

- Unverbindliche und

Schwimmschutz

ehrliche Hörberatung Priss Hörgeräte - Service Blomberg an den Priss Hörsystemen Hörgeräte Blomberg

- kostenloses Probetragen Neue Torstr. 6- Neueinstellung Neue vorhandener Torstr. 6 Hörsysteme

von Hörsystemen

05235 - 97 0 74

- uvm. 05235 - 97 0 74

- Hausbesuche

- Lieferant aller Krankenkassen

- Hörsysteme für Kinder / - auch Fremdkunden

Priss Hörgeräte Steinheim Priss Hörgeräte Steinheim

Pädakustik

sind herzlich

Rochusstr. 5

Rochusstr. willkommen 5

05233 - 95 32 64 5 05233 - 95 32 64 5

ISS-Hörgeräte-Team freut sich auf

spräch mit Ihnen. HÖREN VERBINDET

8 TREFFPUNKT

Priss Hörgeräte Blomberg

Lügde

Neue Mittlere Torstr. Str. 620

05235 05281 -- 97 98 099 7479 6

www.priss-hoergeraete.com

Priss Hörgeräte Steinheim

Nieheim

Priss Hörgeräte Nieheim Steinheim

Rochusstr. Marktstr. 555

Marktstr. Rochusstr. 555

05233 05274 - 95 32 29 64 0 66 5 05274 05233 - 95 29 32 064665

Priss Hörgeräte Lügde

Mittlere Str. 20

05281 - 98 99 79 6

Priss Hörgeräte Lügde Blomberg

Mittlere Neue Torstr. Str. 20 6

05281 05235 - 97 980997479 6

priss@priss-hoergeraete.com

Priss Hörgeräte Lügde

Mittlere Str. 20

05281 - 98 99 79 6


in der Welt von Uhren & Schmuck

von PRISS Hörgerätetechnik

Unsere Marken:

M & M Uhren, Davosa und Boccia Titanium, Ernstes Design Schmuck

Ausgewählte mechanische Uhren von Davosa und Quarzuhren von M & M und

Boccia Titanum haben wir für Sie im Sortiment.

Batterie- und Bandwechsel-Service bei Uhren.

TREFFPUNKT 9

TREFFPUNKT 9


Weihnachtsmarkt in Bad Pyrmont

25. November – 30. Dezember 2019

Stimmungsvoll beleuchtet und weihnachtlich

geschmückt – so präsentiert

sich der kleine, aber feine

Weihnachtsmarkt in Bad Pyrmont,

im Herzen der Stadt, auf dem

Brunnenplatz. Der Duft von gebrannten

Mandeln, süßem Lebkuchen, herzhaften

Bratwürstchen und leckerem

Glühwein sowie ein umfangreiches

Programm an Veranstaltungen und

Konzerten stimmen die Marktbesucher

auf die Weihnachtszeit ein. Unumstrittener

Höhepunkt ist wieder

das Zar Peter Winter-Weihnachts-

Wochenende (13. bis 15. Dezember

2019) mit dem Einzug Zar Peters und

Gefolge am Freitag, Teezeremonie,

einer Märchenstunde und einem lebendigen

Schaufenster am Samstag, dem

großem historischem Festumzug am

Sonntag, natürlich mit verkaufsoffenen

Geschäften von 13.00 bis 18.00 Uhr,






„Ann & The Poor Boys“

zuvor nochmals einem lebendigem

Schaufenster und als Abschluss dem

Lichtertanz der Fürstenkinder und dem

Damenwalzer auf dem Brunnenplatz.

Weitere Höhepunkte sind unter anderem

die offizielle Eröffnung am 25.

November 2019 um 18.00 Uhr mit

dem Bürgermeister Klaus Blome, dem

Kurdirektor Dr. Maik Fischer und dem

Vorstand der Werbegemeinschaft und

einem Live-Auftritt von „Unforgetable“


„Unforgetable“ –

Heike Bailey & Thomas Klenke

10 TREFFPUNKT


– Heike Bailey & Thomas Klenke,

von „Ann & The Poor Boys“, von

„The Busquitos“ und den „Original

Swingenden Weihnachtsmännern

Jankeje“.

Der Bad Pyrmonter Weihnachtsmarkt

öffnet am Montag, 25. November

Mo., 25.11.2019 - 17.00-20.00 Uhr

Livemusik mit dem Duo

„Unforgettable“ – Thomas Klenke &

Heike Bailey auf dem Brunnenplatz

18.00 Uhr

Offizielle Eröffnung mit dem Bürgermeister

Klaus Blome, dem Kurdirektor

Dr. Maik Fischer und dem

Vorstand der Werbegemeinschaft

Fr., 29.11.2019 - 18.00-21.00 Uhr

Livemusik mit „Ann & The Poor

Boys“ auf dem Brunnenplatz

Sa., 30.11.2019 - 16.30-18.00 Uhr

Adventskonzert mit dem

Blasorchester TUS Bad Pyrmont

auf dem Brunnenplatz

So., 01.12.2019 - 18.00-18.30 Uhr

Konzert mit den Jagdhornbläsern

des Hegerings Bad Pyrmont

auf dem Brunnenplatz

Do., 05.12.2019 - 18.00-19.00 Uhr

Adventskonzert mit der Alphorngruppe

Weserbergland

auf dem Brunnenplatz

Fr., 06.12.2019 - 18.00-21.00 Uhr

Livemusik mit „ The Busquitos“

auf dem Brunnenplatz

The Busquitos spielen eine ausgezeichnete

Mischung von Songs, zurückgehend

auf Mozart, über die „wilden

Zwanziger“ bis zu den Hits von

gestern! Hot


HufelandTherme Bad Pyrmont:

Bademeister wird gesucht, neues Saunapersonal

wurde umfangreich geschult

Ausgebildete Masseure sind in

Deutschland gesucht. Es herrscht

großer Fachkräftemangel. Auch das

Staatsbad Pyrmont ist händeringend

auf der Suche nach Personal

insbesondere in der Hufeland-

Therme. „Ein med. Bademeister/in

/ Masseur/in wird nun schon seit

einem halben Jahr gesucht“, sagt

die Personalleiterin Bettina Schlüter.

Dabei biete das Staatsbad einen sehr

schönen Arbeitsplatz an und tarifgebundene

Bezahlung innerhalb der

Rahmenbedingungen des öffentlichen

Dienstes. „Auch die Berufsschulen

haben in diesem Berufszweig kaum

bis keine Anmeldungen“ erklärt

die Personalchefin. Schuld sei,

die fehlende Perspektive. „Denn

Physiotherapeuten dürfen massieren,

auch wenn das nicht Schwerpunkt

ihrer Ausbildung ist, wollen es aber

häufig nicht. Und Masseure dürfen die

physiotherapeutischen Übungen nicht

anleiten. Man braucht also beide insbesondere

in einem Bäderbetrieb.“

Eine Lehre zum Masseur/in fordert

Saunameisterlehrgang

vom 30.09.-03.10.2019

in der Therme.

Teilgenommen haben an den vier

Tagen: Claudia Hense, Yvonne

Kuhlmann, Florian Jesberg, Christian

Gedig, Bianca Münnemann, Ünsal

Soydan und Eva Fahle

nicht nur Handgeschicklichkeit,

Fingerfertigkeit und physische

Ausdauer, sondern auch Empathie

und Kontaktfreudigkeit bilden

Berufsvoraussetzungen. Vor allem

der Patientenkontakt ist wesentlicher

Bestandteil des ersten Lehrjahres,

heißt es. Wer sich für die Ausbildung

zum Masseur/in entscheidet, muss in

der Regel einen Hauptschulabschluss

haben und mindestens 16 Jahre alt

sein. Neben der klassischen Massage

stehen Bindegewebsmassagen,

Lymphdrainagen, und Fußreflexzonenmassagen

auf dem Tagesplan. Diese

Techniken werden im Rahmen weiterer

Ausbildungen vertieft.

Im Saunabereich freut sich indes das

Staatsbad-Pyrmont über 5 neue Mitarbeiter/innen.

Sie wurden von Dr. Karsten Gröning

fachmännisch und umfangreich ausgebildet.

Der Dozent des Deutschen

Sauna-Bundes e.V. aus Bielefeld ist

Sachverständiger für Saunaanlagen,

Fitnessanlagen und Sonnenstudios,

Buchautor und Dozent für die

Ausbildung von Fachpersonal für

öffentliche Saunaanlagen. In den

letzten 15 Jahren war Dr. Gröning

12 TREFFPUNKT


an der Ausbildung von über 1.800

Saunamitarbeitern beteiligt und hat

zahlreiche Artikel und mehrere Bücher

zum Thema Sauna, Saunabaden,

Saunaufgüsse und Aufgussmitteln

veröffentlicht. In der Bad Pyrmonter

Hufeland-Therme nahmen ingesamt

7 Kollegen/innen an seinem Indoor

Hausseminar teil. Mit dabei war auch

der Aufgussweltmeister (Sauna-

Weltmeister im erlebten Saunaaufguss

2015) Visar Bytyqi. Im Rahmen eines

viertägigen Seminars direkt vor Ort

in den verschiedenen Saunen wurden

die Mitarbeiter/innen in Theorie

und Praxis intensiv geschult und

legten erfolgreich eine Prüfung zum

Saunameister/Saunameisterinnen ab.

Die neu erworbenen Kenntnisse

und Technikern werden gerne in der

Hufeland-Therme eingesetzt.

Das gesundheits-orientierte Saunabad

hat sich in den letzten

Jahrzehnten einen festen Platz im

Freizeit- und Wellnessverhalten der

Bundesbürger erobert und zeigt

unbestritten zahlreiche positive

Gesundheitseffekte. Und ein sehr gut

zelebrierter Aufguss schafft ein emotionales

und physiologisches Erlebnis,

an das sich der Wellnessgast gerne

zurück erinnert.

TREFFPUNKT 13


November 2019

Informationen aus dem Bad Pyrmonter Rathaus

Die Stadt Bad Pyrmont will die UN-

Kinderrechtskonvention auf lokaler

Ebene umsetzen. Bürgermeister

Klaus Blome hat dazu gemeinsam

mit dem Geschäftsführer des Vereins

Kinderfreundliche Kommunen e.V.,

Dominik Bär, eine Vereinbarung zur

verbindlichen Zusammenarbeit unterzeichnet.

Im nächsten Schritt wird die

Stadt einen Aktionsplan erstellen, um

junge Menschen in Bad Pyrmont besser

zu schützen, zu fördern und zu

beteiligen.

Für den Aktionsplan, der innerhalb

eines Jahres unter Beteiligung

von Kindern und Jugendlichen entwickelt

wird, vergibt der Verein das

Siegel „Kinderfreundliche Kommune“.

Das Siegel erkennt den Willen der

Kommune zur Umsetzung der UN-

Kinderrechte an. Es ist zudem Ausdruck

einer Selbstverpflichtung der Gemeinde

und Ansporn, die festgesteckten Ziele

innerhalb von drei Jahren umzusetzen.

Der von UNICEF Deutschland und dem

Deutschen Kinderhilfswerk getragene

Verein Kinderfreundliche Kommunen

e.V. begleitet den gesamten Prozess.

Die Kurstadt Bad Pyrmont ist nach

Wolfsburg, Algermissen und der

Wedemark die vierte niedersächsische

Kommune, die sich dem Programm

anschließt. In Bad Pyrmont leben über

2.700 Kinder und Jugendliche.

Bürgermeister Klaus Blome betonte:

„Mit der Teilnahme am Programm

,Kinderfreundliche Kommunen‘ konzentrieren

wir uns vermehrt auf die

Entwicklungspotentiale und Stärken

www.pyrmont300.de

14 14 TREFFPUNKT

Bad Pyrmont schließt sich dem Programm

„Kinderfreundliche Kommunen“ an

unserer Stadt und bauen diese aus. Von

der Zusammenarbeit mit dem Verein

,Kinderfreundliche Kommunen‘ erwarten

wir Anregungen und Unterstützung,

um die Situation von Kindern und

Jugendlichen konkret zu verbessern.“

Dominik Bär begrüßt den Willen Bad

Pyrmonts, sich dem Programm anzuschließen

und damit die Interessen

von Kindern und Jugendlichen stärker

in den Blick zu nehmen. „In diesem

Sinne kann das Jugendparlament,

das seit 20 Jahren besteht, ein guter

Ausgangspunkt für die weiteren

Schritte sein. Über die Partizipation

von Kindern und Jugendlichen hinaus

wird eine zentrale Aufgabe darin liegen,

die Kinderrechte auf allen Ebenen von

Politik und Verwaltung zu verankern.

Wir freuen uns darauf, Bad Pyrmont auf

diesem Weg zu begleiten.“

Das Programm „Kinderfreundliche

Kommunen“ läuft vier Jahre und

kann anschließend verlängert werden.

Im ersten Jahr wird durch eine

Bestandsaufnahme und durch Beteiligungsverfahren

mit Kindern und

Jugendlichen der Aktionsplan vorbereitet.

Nach der Bestätigung des

Aktionsplans durch die Stadtverordnetenversammlung

prüft der Verein

Kinderfreundliche Kommunen den

Aktionsplan und vergibt das Siegel für

die folgenden drei Jahre.

Das Vorhaben wurde 2012 in

Deutschland ins Leben gerufen

und basiert auf den internationalen

Erfahrungen aus der Child Friendly

Cities Initiative (CFCI). Diese setzt sich

seit 1996 international dafür ein, die

Kinderrechte auf kommunaler Ebene

zu verwirklichen. In Deutschland haben

sich bereits zahlreiche Kommunen

der Initiative angeschlossen - darunter

Köln, Potsdam, Hanau, Regensburg

und Stuttgart.

Das Programm „Kinderfreundliche

Kommunen“ wird gefördert vom

Bundesministerium für Familie,

Senioren, Frauen und Jugend.


Bestattungsvorsorge

Abschied: Ein Lebensweg

Entlasten Sie sich und Ihre Angehörigen

mit unserem Angebot der Bestattungsvorsorge.

Hier haben Sie selbst die Möglichkeit,

zu Lebzeiten alles so zu regeln,

wie Sie es wünschen. Das gibt Ihnen ein

sicheres Gefühl und entlastet die Angehörigen

in den Stunden des Abschieds.

Wir begleiten Sie gern.

Ihre Familie Eggert und Mitarbeiter

WEBEL & EGGERT

BESTATTUNGSHAUS

Bad Pyrmont •· Helenenstr. 12 und Baarsen 29 29 I | Lügde •· Mittlere Pyrmonter Str. 17 Str. 12

Tel. 0 52 81 - 77 65 5 und 0 52 85 - 99 07 55 5 www.webel-eggert.de

TREFFPUNKT 15

Familienbetrieb seit 1840


Seit 3 Jahren

in Bad Pyrmont

Pastoralverbund

Südlippe – Pyrmont

Tag der offenen Tür

in Bad Pyrmont (Wandelhalle)

Sonntag, der 17. November von 11:00 bis 17:00 Uhr

Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit, die Salz&Solegrotte in

„Schnupper“-Sitzungen kostenfrei zu testen und unsere Salzprodukte

und Geschenkgutscheine zu Rabattpreisen zu erwerben.

Den Besucher der Salz&SoleGrotte erwartet ein großer Raum, in dem der Boden

dick mit grobkörnigem Kristallsalz bedeckt ist, während sich an den Wänden große

Salzkristalle türmen, die aus den Minen an Ausläufern des Himalayas in Pakistan

stammen. Bei dem Besuch können sich positive Einfl üsse zum Beispiel bei Atemwegserkrankungen,

Asthma, Allergien, Hauterkrankungen, Neurosen, Schlafstörungen

und Stress zeigen.

Das große Gradierwerk (Saline), beruhigende Musik und ein angenehmes Lichtspiel

der Salzsäule schaffen eine einmalige, wohltuende und revitalisierende Wirkung auf

Körper, Geist und Seele.

In der Sal&SoleGrotte wird eine moderne Ultraschall-Solevernebelung

eingesetzt. Hochwertige Solelösung (aus dem Toten Meer),

in der viele Mineralien und Mikroelemente erhalten sind, wird dabei

zu einem mikrofeinen, trockenen Nebel zerstäubt.

Öffnungszeiten:

Mo. - So. 9:45 bis 13:00 Uhr und 13:45 bis 18:00 Uhr - Di. Vormittag geschlossen.

Der Beginn der Sitzungen ist jeweils zur vollen Stunde.

Besuchen Sie auch unseren Salz Shop mit feinsten Salzen aus der ganzen Welt und

Produkten rund um das Thema Salz, wie z.B. Salzlampen, Salzkosmetik und Salzbonbons.

Salz&SoleGrotte, Brunnenplatz 4 (Wandelhalle)

31812 Bad Pyrmont, Tel.: 05281/6215100

Gottesdienste für Familien

und Kinder in Lügde,

Falkenhagen und

Bad Pyrmont

St. Marien Kirche,

Mittlere Straße, Lügde

Freitag, 01. November, 11.00 Uhr

Hochamt Allerheiligen

15.00 Uhr

Andacht in der Kilianskirche

anschließend Gräbersegnung

Sonntag, 10. November, 11.00 Uhr

Hochamt zum Kirchweihfest

mit dem Kirchenchor St. Cäcilia

Montag, 11. November, 17.00 Uhr

Wortgottesdienst mit Martinsspiel,

anschließend Umzug

Mittwoch, 13. November, 14.00 Uhr

Kinderkirche im Klostersaal

Samstag, 16. November, 17.00 Uhr

Wortgottesfeier

Sonntag, 17. November, 15.00 Uhr

Festgottesdienst mit Firmung

Sonntag, 24. November, 11.00 Uhr

Hochamt mit dem Kirchenchor

St. Cäcilia

St. Michael Kirche, Falkenhagen

Freitag, 01. November, 11.00 Uhr

Allerheiligen

Hl. Messe in Niese St. Josef

Gräbersegnung:

11.00 Uhr Falkenhagen

14.30 Uhr Hummersen

15.00 Uhr Wörderfeld

15.30 Uhr Niese

16.00 Uhr Sabbenhausen

16 TREFFPUNKT


Donnerstag, 21. November, 9.00 Uhr

Festhochamt zum Patrozinium

Wörderfeld St. Elisabeth

Sonntag, 24. November, 14.30 Uhr

Festandacht zum Patronatsfest

Wörderfeld St. Elisabeth

anschließend Kaffeetrinken im

Dorfgemeinschaftshaus

Samstag, 30 November, 17.00 Uhr

Familiengottesdienst

St. Georg Kirche, Bathildisstraße,

Bad Pyrmont

Samstag, 02. November, 17.00 Uhr

Wortgottesfeier

Sonntag, 03. November, 15.00 Uhr

Gräbersegnung, Friedhof Oesdorf

16.00 Uhr Gräbersegnung

Friedhof Holzhausen

Sonntag, 10. November, 17.00 Uhr

Martinsumzug mit Martinsspiel

Beginn in der Pfarrkirche

Ausklang im Pfarrhof mit Punsch

Sonntag, 17. November, 10.00 Uhr

Festgottesdienst mit Firmung

Donnerstag, 21. November

17.00 Uhr

Ökomänischer Gottesdienst

anlässlich des 25-jährigen

Bestehens des Hospizvereins

Stadtkirche

Regelmäßige Heilige Messen

jeden Samstag, 15.30 Uhr

Vorabendmesse

Pflegewohnheim St. Laurentius,

Bad Pyrmont

jeden Samstag, 17.00 Uhr

Vorabendmesse

St. Michael Kirche, Falkenhagen

jeden Sonntag, 9.30 Uhr

Sonntagsmesse

St. Georg Kirche, Bad Pyrmont

jeden Sonntag, 11.00 Uhr

Sonntagsmesse

St. Marien Kirche, Lügde

jeden 2. Sonntag im Monat

11.00 Uhr Sonntagsmesse

St. Marien Kirche, Sabbenhausen

jeden 4. Sonntag im Monat

11.00 Uhr

Sonntagsmesse

Str. Josef Kirche, Niese

Impressum/Herausgeber:

ACM – Agentur für Creatives Marketing

GmbH, Geschäftsführer: J. Konarek

Heiligenanger Str. 16 (Unter den Arkaden),

31812 Bad Pyrmont

Tel. (0 52 81) 98 09-0, Fax 98 09-20

Datenübertragung:

e-mail: info@acm-marketing.de

Internet: www.acm-marketing.de

Online lesbar!

Anzeigen- und Redaktion:

Joachim Konarek, Miriam Kantzoglou, Nicole

Ludorff, Jonas Geist, Annette Konarek und

weitere freiberufliche Mitarbeiter.

Tel. (0 52 81) 98 09-10

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 10

vom 01.12.2015.

Das Treffpunkt-Magazin wird kostenlos über

den Einzelhandel, Geldinstitute, Gaststätten,

Hotels, öffentliche Informationsstellen und

andere Institutionen in Bad Pyrmont, Lügde

und Schieder-Schwalenberg und andere Orte

im Umkreis von 40 Km sorgfältig über 550

Verteilstellen am letzten Werktag des Monats

für den darauf folgenden Monat verteilt.

Zusätzlich Postversandt z.B. Ärzte- und

Rechtsanwälte (Wartezimmer)

Anzeigen- und Redaktionsschluss:

jeder 15. eines Monats für den darauffolgenden.

Nachdruck, auch auszugsweise, nur

mit Genehmigung der Redaktion.

TREFFPUNKT 17


Samstag, 02. und Sonntag, 03. November 2019 – ab 10.00 Uhr

Konferenzraum in der Kurverwaltung

Von Samstag, 02.11., 10 Uhr, bis

Sonntag, 03.11.2019, 16 Uhr, wird im

Konferenzraum der Kurverwaltung in

Bad Pyrmont, Heiligenangerstr. 6, ein

Seminar der besonderen Art angeboten.

Im Wochenendseminar „Versöhnung

mit den Ahnen“ geht es um bisher

wenig bekannte therapeutische

Methoden des Umgangs mit den Ahnen

und der Herkunftsfamilie. Die Methoden

bestechen durch ihre verblüffende

Einfachheit und können von jedem

Menschen problemlos ohne Gefahr

selbst angewandt werden.

Im Mittelpunkt steht nicht die

Fokussierung auf die Probleme,

Verletzungen und erlittenen Traumatas,

VERSÖHNUNG MIT DEN AHNEN

Seminar mit Stefan Limmer

(C) Stefan Limmer

sondern das Vergeben und Verzeihen.

Zentraler Punkt ist dabei ein Ritual, das

auf Liebe, Achtung, Wertschätzung und

Respekt aufbaut und die Möglichkeit

bietet, durch Verzeihensarbeit blockierende

Muster und Verhaltensweisen zu

beenden und Frieden zu schließen mit

der persönlichen Herkunft.

Der Autor Stefan Limmer ist Heilpraktiker

und arbeitet seit Jahren erfolgreich

in seiner Praxis in Süddeutschland.

Neben vielen naturheilkundlichen und

schamanischen Verfahren, die er seit

über 20 Jahren studiert und anwendet,

nimmt die Ahnenarbeit in seiner

Praxistätigkeit und in den von ihm geleiteten

Seminaren und Ausbildungen

eine Schlüsselstellung ein.

Teilnahmegebühr: 250,- Euro

Anzeigenschluss für die

Dezember 2019 Ausgabe

ist der 15. November 2019

Tel. 0 52 81-98 09 10

Fax 0 52 81-98 09 20

info@acm-marketing.de

über 30 Jahre

Förstergasse 6

Bad Pyrmont • Tel 0 52 81 / 82 92

Tel. 05281-5048

Heiligenangerstraße 26

Unter den Arkaden

31812 Bad Pyrmont

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 9.30-13 Uhr u. 15-18 Uhr

Samstag: 10-13 Uhr

18 TREFFPUNKT


Samstag, 02. November 2019 -– 17.00 Uhr – Konzerthaus/Kleiner Saal

WELTKLASSIK AM KLAVIER

Bunte Blätter und die romantische Welt der Träume

Pianist SAM ARMSTRONG spielt Schumann und Schubert

Das nächste Konzert der beliebten

Reihe „Weltklassik am Klavier“ findet

am Samstag, 02. November 2019

um 17.00 Uhr im Kleinen Saal des

Konzerthauses von Bad Pyrmont statt.

“Ein bedeutendes neues Talent”,

schrieb “International Piano” nach

dem Debüt von Sam Armstrong in der

Wigmore Hall in London. Der englische

Pianist begeistert vor allem mit seinen

Interpretationen, die durch seine großartige

Individualität ein eigenes Leben

beginnen.

Warme und kalte

Speisen

Getränke, Theken,

Zapfanlagen u.v.m.

(c) Balazs_Borocz__Pilvax_Studio

“Weltklassik am

Klavier -

Romantik zwischen

Licht und Schatten

- überraschend und

spontan!”

Ein Programm von

u n g e w ö h n l i c h e r

Intimität und Poesie

vereint die “Bunten

Blätter” von Schumann

mit der G-Dur Sonate

D 894 von Schubert.

Die Werke entstanden

in enger zeitlicher Nähe

zueinander, und Schumann kannte

Schuberts (letzte zu Lebzeiten veröffentlichte)

Sonate und beschrieb sie

als seine in Form und Fassung perfekteste

Sonate. Schumanns “Bunte

Blätter” sind eine Sammlung kurzer

Werke, die über den Lauf vieler Jahre

geschrieben wurden. Das erste Blatt

war ein Geschenk für seine Verlobte

Clara Wieck - natürlich -, und das vierte

ist dermaßen kompakt und konzentriert,

dass es beide Kompositionen

von “Variationen zu einem Thema” von

Clara Wieck und Johannes Brahms

inspirierte! Schuberts Sonate ist eine

der ernsthaftesten und geistvollsten

Werke für Klavier überhaupt - wenn

auch heiterer als seine letzten drei

Sonaten.

Erwachsene 20,-- Euro

Studenten 15,-- Euro

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre /

Eintritt frei.

Kartenreservierung unter

Tel. 0211 – 9365090

info@weltklassik.de

www.weltklassik.de

oder an der Tageskasse

Veranstalter: Weltklassik Deutschland

Ihr Partner bei Staatsbad

Veranstaltungen

REISEBÜRO KOHRS

Ihr Online Reisebüro mit professioneller Hilfestellung!

www.reisebuero-kohrs.de

reisekohrs@gmx.de

Mobil 0175 7243353

Tel. 05281 960204

Fax 05281 960207

Wohrtdrift 29 · 31812 Bad Pyrmont

Kundenbesuche

nur nach tel. Absprache

TREFFPUNKT 19


Samstag, 09. November 2019 – 17.00 Uhr – Oesdorfer St. Petri-Kirche

Ein weiterer Höhepunkt in der Reihe

der „Oesdorfer Abendmusiken“ steht

im November bevor. Vom frühen

Barock über die Romantik bis in die

Moderne reicht das Spektrum des

ca. einstündigen Kammerkonzerts mit

dem Stuttgarter Pierrot-Quartett am

Samstag, den 09.11. um 17 h in der

Oesdorfer St. Petri-Kirche.

Feine Kammermusik in St. Petri

Vier hochqualifizierte und mehrfach

preisgekrönte Streicherinnen

haben sich im Jahre 2011 zu einem

Streichquartett zusammengeschlossen

und wurden in der Talentschmiede

des renommierten Professors Oliver

Wille an der Hochschule für Musik,

Theater und Medien auf eine erfolgreiche

Karriere vorbereitet. Sie verfolgen

bereits eine rege Konzerttätigkeit.

Das ca. einstündige Konzertprogramm

umfaßt Werke von Alessandro

Scarlatti, György Ligeti und Robert

Schumann, von letzterem sein großartiges

1. Streichquartett op.44,1 in

a-moll.

Dank Förderung durch die ev.-luth.

Kirchenstiftung ist der Eintritt frei. Am

Ausgang wird um eine Spende gebeten.

20 TREFFPUNKT


Samstag, 09. November 2019 – 19.30 Uhr – Konzerthaus

LISA ECKHART - Die Vorteile des Lasters

Sie ist der Shooting Star des aktuellen

Kabaretts, frisch ausgezeichnet

mit dem renommierten Salzburger Stier

2019: Lisa Eckhart. Am Samstag, den

09. November um 19.30 Uhr besucht

sie uns mit ihrem Programm „Die

Vorteile des Lasters“ im Konzerthaus

Bad Pyrmont.

Es war nicht alles schlecht unter Gott.

Gut war zum Beispiel, dass alles

schlecht war. Denn alles, was man

tat, war Sünde. Wir waren alle gute

Christen und hatten einen Heidenspaß.

Die Hölle zählte Leistungsgruppen,

Ablässe waren das perfekte Last-Minute

Geschenk und lasterhaft zu sein noch

Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet

an chronischer Langeweile. Und

bei der Testamentsverlesung hieß es,

wir wären alle von der Ursünde enterbt.

(c)Franziska Schroedinger

Fortan war kein Mensch mehr schlecht,

jedes Laster nunmehr straffrei und die

Hölle wegen Renovierungsarbeiten

geschlossen.

Darum gilt es, die Sünden neu zu

erfinden. Wie widersetzt man sich der

Spaßgesellschaft ohne den eigenen

Spaß einzubüßen? Wie empört man

seine Umwelt ohne als Künstler verleumdet

zu werden? Wie verweigert

man sich dem Konsumerismus ohne auf

irgendetwas zu verzichten? Wie verachtet

man die Unterhaltungsindustrie ohne

Adorno schmeichelnd ans Gemächt zu

fassen? Wie wird man zum Ketzer einer

säkularisierten Welt?

Vorverkauf: 24,--/26,-- Euro

Abendkasse: 27,--/29,-- Euro

Pyrmont Card: 3,-- Euro Ermäßigung

TREFFPUNKT 21


Mittwoch, 13. November 2019 – 19.30 Uhr – Konzerthaus

PYRMONT SYMPHONICS VI

Radio Sinfonieorchester Bratislava

(C) VSG































Solist: Noé Inui, Violine,

Leitung: Gudni A. Emilsson

Zu Gast ist das Radio Sinfonieorchester

Bratislava unter der Leitung seines

Dirigenten Gudni A. Emilssohn. Solist

des Abends ist der 1985 in Brüssel

geborene Violinist Noé Inui, dessen griechisch-japanisches

Elternhaus ihn schon

frühzeitig an die Musik heranführte.

Nach dem Besuch der Konservatorien in

Brüssel, Paris, Karlsruhe und Düsseldorf

gab er 2010 im Rahmen des der Young

Concert Artists Series sein Debüt in New

York und Washington D. C. Seither hat

er viele internationale Preise gewonnen

und spielt mit renommierten Orchestern

auf der ganzen Welt.

Eröffnet wird der Abend mit Ludwig van

Beethovens Coriolan-Ouvertüre c-Moll,

danach folgt das Violinkonzert E-Dur

von Karl Klinger und nach der Pause die

Symphonie Nr. 4 e-Moll von Johannes

Brahms.

Um 19.00 Uhr wird Musikschulleiter Arndt

Jubal Mehring eine kleine Einführung in

das Konzertprogramm geben.

An der Abendkasse besteht die

Möglichkeit, ein Abonnement für die

Sinfoniekonzertreihe 2020 mit einem

Preisnachlass in Höhe von 10% auf den

regulären Abo-Preis zu erwerben.

Vorverkauf: 19,-- / 26,-- / 30,-- / 34,-- Euro

Abendkasse: 22,-- / 29,-- / 33,-- / 37,-- Euro

Pyrmont Card: 2,-- Euro Ermäßigung

22 TREFFPUNKT

15 07 14 Weitblick.indd 1 25.05.2018 11:03:07


Freitag, 22. November 2019 – 19.30 Uhr – Theater im Casino

HÖCHSTE EISENBAHN

Kabarettistische Mini-Revue

Über das Losfahren, das Ankommen

über Verspätungen und andere lieb

gewonnene Bahnfahrtrituale. Aus

den Archiven hat die Companie viele

Chansonperlen und Textentdeckungen

wieder „in Fahrt“ gebracht.

aus dem Abteilfenster - die Hand an der

Notbremse. Bitte einsteigen!

Mit Christiane Schoon, Christina

Wiesemann und Jörg Schade.

Am Klavier: Mathias Weibrich

Regie: Carl-Herbert Braun

Karten gibt es im Vorverkauf des

Staatsbades in der Wandelhalle im

Infozentrum oder unter 05281/151543

Und am Ende steht die Erkenntnis, dass

man das Leben auch in vollen Zügen

geniessen kann. Lachend schaut man

Vorverkauf: 21,-- Euro

Tageskasse: 23,-- Euro

Pyrmont Card: 3,-- Euro Ermäßigung

(C) Jörg Schade

Die Pyrmonter Theater Companie

nimmt in ihrer äusserst erfolgreichen

poetisch - kabarettistischen Mini-

Revue das Publikum noch einmal mit

auf die Schiene.

Am Freitag den 22. November 2019

fährt der Kabarett Zug pünktlich (!) um

19.30 im Theater im Casino im alten

Roulettesaal in der Spielbank ab.

In Szenen, Liedern und Chansons reisen

die Schauspieler durch Zeit und

Raum – von A vielleicht nach B. Die

Eisenbahn früher und heute - jeder

kann Geschichten darüber erzählen.

Zum Letzten Mal!

H chste

Fr. 22. November 2019

förderverein

TREFFPUNKT 23


Wir empfehlen

für Ihre

Weihnachtsfeier

griechisches Buffet (18,50 € p.P.)

oder andere Gerichte nach

Absprache bis zu 50 Personen.

Das „besondere“

Frühstücksbuffet

ab 6 Personen auf Anmeldung, 8,50 € p.P. inkl. 1 Glas Sekt

Geburtstagsfeiern, Feiern aller Art

und geschlossene Gesellschaften.

In unseren Innenräumen bieten wir Ihnen Platz für bis zu

50 Personen, im Biergarten bis zu 100 Personen.

Unsere Öffnungszeiten:

Mai bis September

Mo. bis So. 11:00 - 22:00 Uhr

Oktober bis April

Montag Ruhetag | Di. bis So. 11:00 - 22:00 Uhr

Familienbetrieb

Inhaberin: B. Mavromatidis | Mobil: 0176 87591016 und

0152 11086279 | Südstraße 13 | 31812 Bad Pyrmont

seit

30 Jahren

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

Gemütliches Outdoor-Feeling

Genießen Sie unser „Nachtsegler-Feeling“

im herbstlich dekorierten Outdoorbereich.

Musik, Heizstrahler & Lichterglanz sorgen für

ein Wohlfühl-Ambiente.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In & Outdoor Location

Brunnenstraße 47 · 31812 Bad Pyrmont

Telefon 0 52 81 / 95 96 370

Geöffnet: Di. ab 16 Uhr, Mi. bis Sa. ab 17 Uhr,

So. u. Feiertags ab 16:30 Uhr,

Fr. und Sa. wechselnde DJs, Mo. Ruhetag

www.nachtsegler.de

BAD PYRMONT’S

GASTRONOMIE

08. Dezember 2019

11.00 bis 18.00 Uhr

ikolausmarkt

Stimmen Sie sich auf die Weihnachtszeit ein und besuchen Sie

unseren Nikolausmarkt. Es erwartet Sie ein winterliches

Programm mit zahlreichen Ausstellern und weihnachtlichen

Köstlichkeiten.

DANA Seniorenresidenz Brunnenkolonnaden

Brunnenstraße 15, 31812 Bad Pyrmont

über 20 Jahre

in Bad Pyrmont

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 17.30-23.00 Uhr

Sa u. So 12.00-14.30 Uhr + 17.30-23.00

Mittwochs Ruhetag

Altenauplatz 6 - 31812 Bad Pyrmont

Tel. 0 52 81 / 48 16

24 TREFFPUNKT


Otto Dohse präsentiert

Freitag, Samstag und Sonntag

ab 19 Uhr Musik & Tanz

Jeden Samstag ab 19 Uhr

Live-Musik oder DJ-Tanzparty

Samstag, 16.11. ab 20 Uhr

Eintritt 10 E, Schüler bis 20 J. 5 E

Hot Jazz Society

Sonntags 15 Uhr Tanztee mit Kaffee und Kuchen

Jeden Sonntag ab 10 Uhr

Jazz-Frühschoppen mit Otto‘s Band

Schlossstr. 7 - Bad Pyrmont - 05281-8505 - www.schloss-weinstuben.de

Haus der Biere

ClassicFlairHotel · Altenauplatz 1 · 31812 Bad Pyrmont

Reservierungen unter Tel. 05281 93290

www.knopfbock.de

HEISST SIE

HERZLICH WILLKOMMEN

So + Mo

Ruhetag

Ihr nettes

Tanzlokal

Hier treffen

sich Kurgäste

und Einheimische

Immer

Eintritt frei!

Rauchen gestattet

Klimaanlage

Jaegerlatein Ihr Cocktailspezialist

Wir führen über 350 verschiedene Spirituosen

und präsentieren über 150 versch.

Cocktails + Drinks

Täglich aktuelle Angebote zu Vorzugspreisen

Täglich Tanz ab 19 Uhr

Tolle Musik deutsch & international

Top Gastronomie Drink’s & Cocktails aus aller Welt

Unser Tipp!

Dienstag, Mittwoch + Donnerstag

„Tanz nach den Hitparaden“

und Sie können an diesen

Tagen Ihren Gutschein einlösen!

Da sollte man dabei sein:

Freitag/Samstag 19 - 3 Uhr die beliebte

Super-Weekend-Dancing-Party

Super - Silvester Party

im Jaegerlatein

am 31.12. ab 19.30 Uhr

Kostenbeitrag E 10,- zzgl. Mindestverzehrkarte

E 20,- Gesamt: E 30,-

Kirchstr. 22 - 31812 Bad Pyrmont

Tel. 0 52 81/ 55 99 - www.jaegerlatein-bad-pyrmont.de

1. Maifeiertag ab 11 Uhr

Sonntag, 10. November, 12-14 Uhr

Grillenw Hu pburg m Kuchen

AbGänsebuffet

14 Uhr Rock-Cover-Band

Freitag, 15. vHigh November, Fivev 17 Uhr

E 13,50

Vatertag, 10. Mai, ab 11 Uhr

Grünkohlbuffet

Grillen mit Spanferkelw

Freitag, Hu 22. pburg November, m Kuchen ab 18 Uhr

ab 14 Uhr Live Band

Burgerbuffet

vTitty Twisterv

Urlaub Öffnungszeiten

bis 8. November 2019

Mo. m Mi. bis Fr. ab 17 Uhr

Öffnungszeiten:

Mi. - Fr. ab Sa. 17 mUhr So. - ab Sa. 12 & So. Uhr ab 12 Uhr

www.schellental.de

Tel. (05281) 23 69

TREFFPUNKT 25


Samstag, 23. November 2019 – 19.30 Uhr – Kurtheater

Von Bach bis Blues XIX

Kultiges Dozentenkonzert der Pyrmonter Musikschule

wieder im Konzerthaus

Am Samstag, den 23. November,

um 19.30 Uhr ist es wieder soweit:

Unter dem Motto „Von Bach bis

Blues XIX“ werden die Dozentinnen

und Dozenten der Musikschule Bad

Pyrmont gemeinsam mit einem bunten

Programm auf der Bühne stehen. In

dieser 19. Ausgabe in Zusammenarbeit

mit dem Niedersächsischen Staatsbad

Pyrmont präsentieren sich viele der 23

Dozentinnen und Dozenten als spartenübergreifende

Musiker. Zum zweiten

Mal findet die Veranstaltung im großen

Saal des Konzerthauses statt. Auf dem

Programm stehen wieder Originalwerke

und Bearbeitungen aus vielen verschiedenen

Musikrichtungen, so dass für

jeden Geschmack etwas dabei ist.

Natürlich ist auch das kultige Pyrmont-

Pops Ensemble mit dabei. Karten zu

diesem Konzert gibt es im Vorverkauf in

Foto: Thorsten Steinmetz, Musikschule honorarfrei

der Wandelhalle, im Infozentrum, in der

Musikschule und an der Abendkasse.

Vorverkauf: Euro 10,--

Abendkasse: Euro 12,--

Musikschulmitglieder 8,-- Euro

Mit Pyrmont Card 2,00 Euro

Ermäßigung

Sonntag, 24. November 2019 – 17.00 Uhr – Konzerthaus, Kleiner Saal

Mit einem weiteren besonderen Klassik-

Ereignis wird die Saison der Premium-

Konzerte der arche-Kammermusik 2019

am Sonntag, den 24.11.2019 um 17

Uhr im kleinen Saal des Bad Pyrmonter

Konzerthauses beendet. Unter dem

Motto „Später Beethoven VI und die

letzte Nacht der Premium-Konzerte“ ist

wieder das TenHagen-Streichquartett

mit den Geschwistern Kathrin ten Hagen

und Leonie ten Hagen, Violine, Borge

ten Hagen, Viola und Malte ten Hagen,

Violoncello zu Gast. Auf dem Programm

steht im sechsten und letzten Teil in der

Reihe aller späten Streichquartette von

Ludwig van Beethoven das Quartett op.

135 in F-Dur.

26 TREFFPUNKT

Letztes Premium-Konzert 2019!

Der arche-Kammermusik

Nach der Pause

erklingen wieder

Originalwerke und

Bearbeitungen für

Streichquartett,

die die diesjährige

Reihe der

Premium-Konzerte

abschließen. Zum

Konzert wird es

auch Informationen

für die kommende

Saison geben,

in der die arche- Das TenHagen-Streichquartett, Foto honorarfrei

Kammermusik zu Beethovens 250.

Geburtstag ein Mini-Featival in Bad

Karten für dieses Konzert gibt es zu 20

Euro an der Abendkasse.

Pyrmont veranstalten wird.


Donnerstag, 28. November 2019 – 19.30 Uhr – Konzerthaus

DANCEPERADOS OF IRELAND

Spirit of Irish Christmas

(c) Gregor Eisenhuth

sich im feinen Gleichgewicht mit spirituellen

Momenten der Verinnerlichung.

Die Danceperados nehmen uns in eine

Zeit zurück vor der Kommerzialisierung

der Weihnacht und des in der angelsächsischen

und unseren Welt überall

präsenten Weihnachtsmanns.

Vorverkauf: 32,--/36,--/40,-- Euro

Abendkasse: 35,--/39,--/43,-- Euro

Pyrmont Card: 3,-- Euro Ermäßigung

Am Donnerstag, den 28. November

bringen die Danceparados of Ireland

mit ihrer „Spirit of Irish Christmas“ Tour

dem Publikum die Weihnachtsbräuche

der Grünen Insel um 19.30 Uhr im

Konzerthaus Bad Pyrmont näher.

Die Begeisterung für den irischen

Stepptanz ist im Namen dieser neuen

irischen Tanzshow festgeschrieben.

Frei aus dem Englischen übersetzt

heißt sie „die Tanzwütigen“. Ja, die Iren

können einfach das Tanzen, Singen

und Spielen nicht sein lassen. Es liegt

ihnen im Blut.

Jedes Land hat seine besondere Art

und Wiese Weihnachten zu feiern.

Irland bildet da keine Ausnahme. Die

Danceperados entführen uns in eine

besondere Zeit, die einige sehr eigenwillige

Blüten wie die „Wren Boys“ treibt.

Junge Burschen setzen wilde Strohhüte

auf, ziehen sich Lumpenkostüme über

und treiben in der Nachbarschaft

Schabernack. Einmalig sind auch das

Weihnachtsschwimmen im eiskalten

Meer und die Frauenweihnacht, die auf

vorchristliche Zeiten mit einer matriarchalischen

Gesellschaft zurückgeht.

Die Künstler bringen das Publikum immer

wieder herzlich zum Lachen, weil einige

Bräuche für unsereinen schräg und

daher komisch sind. Das alles befindet

Schenken Sie Gesundheit

aus Ihrem Reformhaus

zu Weihnachten!

z.B. Geschenk Gutscheine,

Adventskalender, Kosmetik u.v.m.

24 Natural

Beauty Secrets

Der

Annemarie Börlind

Adventskalender

für ein bezauberndes

Aussehen

Wir beraten Sie gerne

bei der Auswahl Ihrer

Geschenke.

TREFFPUNKT GESUNDES LEBEN

Bad Pyrmont

Brunnenstraße 3

Telefon (0 52 81) 46 00

www.reformhaus-kreisel-siebe.de

TREFFPUNKT 27


Unter Federführung des Staatsbades,

der NABU Ortsgruppe und der Stadt

Bad Pyrmont wurde im September

das ´Bündnis für Artenvielfalt Bad

Pyrmont-Lügde´ gegründet, das aus

einer ursprünglichen seit mehr als drei

Jahren intensiven Zusammenarbeit

der drei Beteiligten hervorgegangen

ist.

Bündnis für Artenvielfalt

Die drei Akteure hatten sich zusammengefunden,

um Maßnahmen im

Bereich des öffentlichen Grüns wie auf

Friedhöfen, Flächen des Staatsbades,

der Stadtforst Bad Pyrmont und sonstigen

öffentlichen Flächen der Stadt

zur Verbesserung der Artenvielfalt

umzusetzen.

Zu den drei Gründungsmitgliedern

haben sich noch 27 weitere

Interessierte zusammengefunden.

Dazu zählt auch die Stadt Lügde.

Ziele des Bündnisses sind zum einen

Informationsveranstaltungen durchzuführen,

wie z. B. der Vortrag über

Wildbienen und Bienengärten, zum

anderen konkrete Projekte im Bereich

des öffentlichen Grüns, aber auch

auf privaten Flächen, umzusetzen.

Beispielhaft sind hier die Aktion der

NABU Ortsgruppe am 11.Oktober

mit dem Heuhaufenharken auf dem

Lumpenberg und die Baumpflanzaktion

zur Entstehung einer Streuobstwiese

am 22./23.November zu nennen.

Weitere Aktionen sollen folgen. Zudem

soll auch die Vernetzung aller an dem

Thema Artenschutz Interessierten

im Bereich der Städte Bad Pyrmont

und Lügde durch das Bündnis für

Artenvielfalt verbessert werden.

• Leistungen der Pflegeversicherung

• Medizinische Behandlungspflege

• Demenzbetreuung zu Hause

Selbstverständlich besteht auch weiterhin

für jede interessierte Institution,

Firma und auch für Bürgerinnen und

Bürger die Möglichkeit, dem Bündnis

beizutreten.

Bei Bedarf können auch Beispiele

für umgesetzte Maßnahmen und das

Logo des Bündnisses für Artenvielfalt

weitergeleitet werden.

28 TREFFPUNKT

28 TREFFPUNKT


Theodor-Storm-Straße 11

31812 Bad Pyrmont

Fon: 05281 / 47 39

Fax: 05281 / 16 52 67

Mobil: 01 51-12 32 08 32

Pflasterbau

Straßenbau

Garten- u.

Landschaftsbau

Kernbohrungen

Erd-, Tief-,

und Kanalbau

Innovative, kreative und energiesparende komplexe

Lösungen für Betriebe, Haus und Garten!







Dachdeckermeister

Wir wünschen

schöne Weihnachten

und einen guten

Rutsch ins neue Jahr!

Lange Wand 23 - 31812 Bad Pyrmont

Tel. (05281) 62 06 30 - Fax 95 66 55

TREFFPUNKT 29

TREFFPUNKT 29


Im Gesundheitszentrum

Holzhausen

HERMANN KIRCHEN

Schillerstraße 41

31812 Bad Pyrmont

Tel. 0 52 81/93 21 90

Fax 0 52 81/ 9 32 19 49

E-Mail: h.kirchen@pharma-online.de

www.muehlenapotheke-info.de



Mo.-Fr. 8-19 Uhr

Sa. 8-13 Uhr



Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 10-18 Uhr, Sa. 10-13 Uhr

Inh. Joachim Anft

31812 Bad Pyrmont - Schillerstr. 5

Tel. 0170/8953570

Die Gaststätte mit dem

besonderen Flair

Öffnungszeiten:

täglich 17 Uhr - open end

Sonntag Ruhetag

Dart

am

Start!



08.11.2019 51. Bosselturnier BSG Bad Pyrmont Südhalle

13.11.2019 Klön- & Spielnachmittag DRK

Ortsverein ab 15 Uhr im Lindenhof

30 TREFFPUNKT

15. o. 16.11.2019

Knobelturnier Inter Holzhausen

Vereinsheim

17.11.2019 Zentrale Gedenkfeier alle Vereine

Ehrenmal Schloßstr.

23.11.2019 Schweinepreis.

Abschluß Holzhäuser

Schützenverein Schießstand

26.11.2019 Blutspende DRK Ortsverein

Lindenhof von 15.00-19.30 Uhr

Personalausweis mitbringen!

30.11.2019 15 Uhr Weihnachtsfeier des DRK OV

in der Park-Residenz

Restaurant Hotel

Alt Holzhausen Informiert:

„Mitgebrachte Wildpflanzen,

Kräuter und Waldpilze bestimmen

und gemeinsam zubereiten“

jederzeit nach Absprache ab

17 Uhr, mit Dipl. Ing. Umwelttechnik

Bettina Krüger.

Verköstigung möglich

seit 1955

Fleischerei

Partyservice · Grillbetriebe

Heiße Theke,

Kotelett, Schnitzel,

Mittagstisch

Schillerstraße 8 | Bad Pyrmont

Tel. 160490 und 5808

NOVEMBER 2019


PBei uns

parken Sie

genau vor

der Tür!

Hier tanzt der BÄR

Mehr als nur eine Gaststätte

Hier wird Dart gespielt

Inh.: Sabine Keune

31812 Bad Pyrmont Griessemer Str. 5

Tel.: 0 52 81 – 95 96 34 2

Di. bis Sa. ab17 00 00 Uhr geöffnet

Sonntag & Montag Ruhetag

Holzhäuser

Grill

Hagener Straße 6

Tel. 0 52 81 / 52 05

Alle Speisen gibt es

auch thermoverpackt

außer Haus

Öffnungszeiten:

Di - Sa 11.00 - 14.00 Uhr

und 17.00 - 21.30 Uhr

NOVEMBER 2019

TREFFPUNKT 31


NEUERÖFFNUNG: Praxis für Psychotherapie

Manchmal gibt es Situationen

in unserem Leben, in denen wir

an Grenzen kommen und unter

Umständen allein nicht mehr weiterwissen.

In solchen Lebenslagen ist es

absolut legitim, sich Hilfe von außen

zu holen und damit eine neue Stärke

zu erwerben. Seit dem 01. Oktober ist

die Heilpraktikerin für Psychotherapie

Sybille Disse im Kreis Hameln-Pyrmont/

Lippe (im Gewerbegebiet zwischen Bad

Pyrmont & Lügde) tätig. Sie ergänzt

mit ihrer Praxis das beliebte Aktiv-Gym

Fitnessstudio.

32 TREFFPUNKT

Frau Disse ist Heilpraktikerin im

Bereich der Psychotherapie und

Kauffrau im Gesundheitswesen (mit

Ausbildereignung). Bereits seit 1998

arbeitet sie als Trainerin sowie Dozentin.

2004 hat sie ihre Autorentätigkeit aufgenommen

und schreibt Fachbücher

im Bereich der Gesundheit & Medizin,

Psychologie & Psychotherapie (u.a.

beim Elsevier-Verlag). In den Bereichen

Gesprächspsychotherapie nach Rogers,

Verhaltenstherapie, Lösungsorientierter

Kurzzeittherapie nach de Shazer,

Katathymen Bilderleben nach Leuner,

PRAXIS FÜR

PSYCHOTHERAPIE

N A C H D E M H E I L P R A K T I K E R G E S E T Z

Sybille Disse, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Gesprächspsychotherapie

Verhaltenstherapie

Kurzzeittherapie

www.psychotherapie-hameln-pyrmont.de

Paarberatung & -therapie sowie in der

Homöopathie & Phytotherapie hat sie

Aus-/Weiterbildungen absolviert und

bildet sich regelmäßig fort.

Psychotherapie ist eine wertvolle

Unterstützung, damit ein Mensch, der

seinen Weg aus den Augen oder den

Sinn im Leben verloren hat (z.B. nach

einem traumatischen Ereignis), bei

Einsamkeit oder nach einem Verlust

(z.B. nach Trennung/ Scheidung

oder dem Tod eines Angehörigen)

sich neu orientieren kann. «Manche

Erlebnisse werfen uns einfach aus der

Bahn und es ist wichtig, sich Hilfe

von außen zu holen.» erklärt Sybille

Disse. «Ich möchte vermitteln, dass

jede Krise ein Potential enthält, neue

Möglichkeiten, Sichtweisen und Wege

zu entdecken, damit das Leben wieder

lebenswert ist und der Mensch einfach

mehr Freude & Aktivität im Alltag verspürt.»

Schwerpunkte der Behandlung

sind Angststörungen, Burnout &

Stressbewältigung, Depressionen,

Prüfungsängste, Hochbegabung

bei Erwachsenen, Lebenskrisen,

Paartherapie und psychosomatische

Beschwerden. Um Hilfesuchenden

die bestmögliche Hilfe zukommen zu

lassen ist eine Zusammenarbeit mit

ortsansässigen Ärzten, Therapeuten

sowie Beratungsstellen und sozialen

Einrichtungen angestrebt.

Eine Terminvereinbarung ist montags

bis freitags per E-Mail an info@psychotherapie-hameln-pyrmont.de

und

rund um die Uhr auch online möglich.

Weitere Informationen unter: www.psychotherapie-hameln-pyrmont.de


Rätsel des Monats November

1

5

7

4

Gut für Bad Pyrmont.



6

2

? ?




1 2 3

4

5 6 7

Die Buchstaben der Felder

1 bis 7 nennen die Lösung.

Senden Sie die richtige Lösung bis zum 15. November 2019

per Postkarte an:


oder per email an:

Gewinn

2 x 1 Eintrittskarten

„Let‘s ROCK together“

Titty Twisters & Solaris

in einer Veranstaltung, am

Sa. 23.11.2019, 19 Uhr

Almhütte Bad Pyrmont

3

Jede richtige Lösung nimmt an der

Verlosung teil.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Mitarbeiter des Treffpunkt-Magazins

und der kooprierenden Firmen

dürfen am Gewinnspiel

(leider) nicht teilnehmen.

Ihre

für die Bereiche Bad Pyrmont, Lügde u. Umgebung

Ihre freundliche Ansprechpartnerin


Fax (0 52 81) 97 90 06

Mobil (01 71)486 33 39

Alle Kassen- u.

Pflegekassen und Privat

Telefon

(0 52 81)

7 92 45

TREFFPUNKT 33


Termine November

Stadt Schieder-Schwalenberg Domäne 3

32816 Schieder-Schwalenberg - Sprechen Sie uns an!

Tel.: +49(0)5282-601-0 - info@schieder-schwalenberg.de

31.10.2019 bis 01.11.2019

21:00 Uhr bis 04:00 Uhr

Halloween Party - Burg Schwalenberg

Liebe Party Helden, es wird wieder

gefeiert auf der Burg! An Halloween

den 31.10.2019 wird es eine Halloween

Party geben, wie ihr sie noch nie erlebt

habt! Freut euch auf fette Beats für jeden

Geschmack und auf ein schauriges Burg

Ambiente, dass zur nächtlichen Stunde

jedes Angsthasen-Herz schneller schlagen

lässt. Ihr denkt ihr seid keine Angsthasen

Wir

empfehlen uns für

Ihre Familienund

Weihnachtsfeier!

Grünkohl,

Gänsebraten,

Freitagsbuffet und

Weihnachtsfeiern

Anmeldung erbeten

Fr. / Sa. u. So. ab 11 Uhr

durchgehend geöffnet

34 TREFFPUNKT

und wollt den richtigen Kick?! Dann sind

wir gespannt, ob ihr es durch den Burgkeller

schafft... Bei einer fast 800 jährigen

Burg, könnt Ihr euch auf einige Gestalten

und Geister freuen ;) Wir haben uns

einiges für euch ausgedacht. Was wir von

euch wünschen: Seid keine Spielverderber

und verkleidet euch! Einlass ist ab 21:00

Uhr VVK: 10,00 Euro * Abendkasse: 13,00

Euro Kein Einlass unter 18 Jahren !!! *

Vorverkaufskarten im Restaurant zur Burg

Schwalenberg erhältlich oder per Email bei

zurburgschwalenberg@gmail.com Kosten:

VVK und Abendkasse

Kontakt: Jessica Stanitzek

Tel.: 05284/9439543

Email: zurburgschwalenberg@gmail.com

Web: www.zurburgschwalenberg.d

02.11.2019

13.00-16.00 Uhr Zwei Wanderschuhe &

vier Pfoten - goldene Herbstwanderung

mit Hund Treffp. Parkplatz unterhalb der

Staumauer SchiederSee (Nähe Moses

Hütte) Anmeldung tourismus@schiederschwalenberg.de,

Kosten 6,- Euro

04.11.2019

19:00 Uhr Kinder für das Leben stark

machen! In Kooperation mit dem Familienzentrum

Katholischer Kindergarten

St. Joseph, Familienzentrum Schieder-

Schwalenberg, Leiterin Christina Loges

Domäne 9, 32816 Schieder-Schwalenberg

Tel.: 05282 / 8246, www.katholischer-kindergarten-schieder.de

05.11. und 19.11.2019

09:30 Uhr bis 11:30 Uhr Runder Teppich

Mütter-,Väter- und Großeltern-Treff - Interessierte

aller Altersgruppen und Herkunft

sind herzlich eingeladen! Kontakt: Kommunales

Integrationszentrum Kreis Lippe

Margit Monika Hahn, Tel.: 05231/62-4310

m.hahn@kreis-lippe.de

Veranstalter: Schieder-Schwalenberg

Weitere Informationen zur Veranstaltung

In der Zeit von 9.30Uhr bis 11.30 Uhr

findet im Bürgersaal des Bürger- und

Rathauses Schieder das Treffen des

“Runden Teppich”, eine professionell

geleitete Selbsthilfegruppe für Mütter,

Väter und Großeltern statt. Das Angebot

des “Kommunales Integrationszentrum

Kreis Lippe” ,in Kooperation mit der

Stadt Schieder-Schwalenberg und der

Flüchtlingshilfe, richtet sich an alle Mütter,

Väter und Großeltern aller Altersgruppen,

unabhängig vom Alter der Kinder.

07.11. und 21.11.2019

13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Gemeinsamer Pflegestützpunkt der

Pflege- und Krankenkassen und des

Kreises Lippe

Ratssaal der Stadt Schieder-Schwalenberg,

Raum 10

Domäne 3, 32816 Schieder-Schwalenberg

(Tel.: 05282 / 601-0)

Kontakt: Kreis Lippe: Anja Düvel-Wedek

(Tel.: 05231/62 31 41 oder 0151/40 80 53

14) a.duevel-wedek@kreis-lippe.de

Doris Dreimann-Kehde (Tel.: 0173/69 59

96 2) d.dreimann-kehde@kreis-lippe.de

09.11.2019

40-jähriges Jubiläum des Jugendkreises

Brakelsiek e.V.

Dorfgemeinschaftshaus Brakelsiek

Kontakt: Jugendkreis Brakelsiek e.V.

Pascal Strathmann


Zu Gast im HAUS BACHRACH

Der Jugendausschuss, Evangelisch-reformierte

Kirchengemeinde Schieder

Galerie Haus Bachrach

Marktstr. 5, 32816 Schieder-Schwalenber

Veranstalter: Kunstverein Schieder-

Schwalenberg

11:00 Uhr

Wanderung des Heimatvereins

Schieder (Grünkohlwanderung)

Wanderroute: Schieder - Lother Felder

- Grünkohlessen in Lothe - Brakelsiek

- Schieder (Wegstrecke ca. 8 km)

Kosten: Kosten für das Grünkohlessen

Kontakt: Leitung: Herr Hundgeburth

Tel.: 05282/82 09

Treffpunkt: Parkplatz Kindergarten

Rappelkiste, Schubertstr.

Veranstalter: Heimatverein Schieder

10.11.2019

Fahrt des Seniorenclubs “Die Zugvögel

Schieder-Schwalenberg”

in das Delbrücker Land

Fahrt zum Kaffee-Trinken mit anschließendem

Besuch eines Theaterstückes

einer Laienspielgruppe

Kontakt/Ansprechpartner:

Wilfried Sprute, Tel: 0282/467

16.11.2019

18:15 Uhr 3. Schwalenberger Musiknacht

Schützenhalle Schwalenberg

Am Dohlenberg , 32816 Schieder-

Schwalenberg, Veranstalter: Schützengesellschaft

Schwalenberg

17.11.2019

11:00 Uhr

Volkstrauertag Stadtteil Brakelsiek

Gedenkstunde und Kranzniederlegung auf

dem Friedhof

11:15 Uhr

Volkstrauertag Stadtteil Schieder

Gedenkstunde und Kranzniederlegung am

Ehrenmal

12:30 Uhr

Volkstrauertag Stadtteil Wöbbel

Gedenkstunde und Kranzniederlegung am

Ehrenmal

14:00 Uhr

Volkstrauertag Stadtteil Glashütte

Gedenkstunde in der Friedhofskapelle

Lothe unter Mitwirkung aller Vereine und

Kranzniederlegung am Ehrenmal

Ehrenmal Glashütte

14:00 Uhr

Volkstrauertag Stadtteil Schwalenberg

Gedenkstunde und Kranzniederlegung am

Ehrenmal, Treffen der Vereine um 13:45

Uhr, am Feuerwehrgerätehaus

14:00 Uhr Volkstrauertag Stadtteil Lothe

Gedenkstunde in der Friedhofskapelle

in Lothe unter Mitwirkung der Vereine,

anschließend Kranzniederlegung

14:30 Uhr

Volkstrauertag Stadtteil Siekholz

Gedenkstunde und Kranzniederlegung am

Ehrenmal

15:00 Uhr Cafe SinfoL

Mehrgenerationenhaus Schwalenberg

Mengersenstraße 9b, 32816 Schieder-

Schwalenberg, Veranstalter: Mehrgenerationenhaus

Schwalenberg

24.11.2019 bis 05.01.2020

14:30 Uhr

Jahresausstellung von Erika Stumpf

Bürger- und Rathaus Schieder, Domäne 3

28.11.2019

Fahrt des Seniorenclubs

“Die Zugvögel” nach Oedelsheim

Fahrt zum Gänse-Essen nach Oedelsheim

Kontakt/Reiseleiter: Wilfried Sprute

Tel.: 05282/4 67

29.11.2019

14:30 Uhr Seniorenadventsfeier in Lothe

Gaststätte Zur Post

Ralf Krüger, Steinheimer Straße 15

32816 Schieder-Schwalenberg

Tel.: 05233 / 8364, de-de.facebook.com

Stadt Schieder-Schwalenberg

30.11.2019 Weihnachtsmarkt in Lothe

Dorfgemeinschaft Lothe

Hot Jazz Society in Bad Pyrmont

am Freitag, den 16.November 2019 in der Spelunke

Ab 20 Uhr, Eintritt 10 Euro, Schüler bis 20 Jahre 5 Euro

Die Hot Jazz Society hat sich dem

klassischen Jazz aus New Orleans

und Chicago sowie dem frühen Swing

verschrieben. Auftritte führten die HJS

über Deutschland hinaus in die Schweiz,

nach Italien und New Orleans. Die jetzigen

Mitglieder der Band sind Henning

Langhage (tp) aus Iserlohn, Dirk

Landwehr (cl,sax,voc) aus Bad Pyrmont,

Günter Verse (tb) aus Hagen, Franz-

Josef Höppe (piano) aus Menden, Horst

Langstengel (bj) aus Hamm, Stefan Vogt

(b) aus Arnsberg und Peter Di Val (dr)

aus Herne. Peter Di Val -auch Band-

Zahnarzt- ersetzt den seit längerem

schwer erkrankten Peter Fey -noch auf

dem Foto- mit furiosem Schlagzeugspiel

und prüft vor jedem Auftritt, ob wir alle

genügend Biss haben. Dazu singt er

auch noch. Die Band probt neben den

Auftritten regelmäßig in Fröndenberg/

Ruhr und erweitert ihr umfangreiches

Repertoire beständig. Das hilft, die Kraft

und Emotion dieses klassischen Jazz

zu erhalten und nicht in wenigen immer

wieder gespielten Standards zu erstarren,

wie das bei vielen Bands festzustellen

ist. Mehrere Mitglieder der HJS

sind auch noch in anderen Formationen

unterwegs, wie z.B. Dirk Landwehr, der

zusätzlich in der Coffee House Jazzband

aus Hameln und dem B.L.O.W Swingtett

aus Bad Pyrmont aktiv ist. Die Hot Jazz

Society ist sicher, dieses Jahr erneut mit

Elan und frischen Stücken ihre Zuhörer

zu begeistern.

TREFFPUNKT 35


Die beiden Pyrmonter Kultbands in EINER Top-Veranstaltung!!

Am 23.11., 19 Uhr im Pyrmonter Almhütten Spass

Let’s rock together – Titty Twister & Solaris

Wenn am 23.11. in der Pyrmonter

Eventlocation Almhütten Spass die beiden

Pyrmonter Kultbands Titty Twister

und Solaris aufeinandertreffen um das

Publikum mit mitreißenden Rocksounds

einzuheizen, ist ein mitreißender Abend

mit vielen Freunden und Bekannten der

Pyrmonter Musikszene garantiert.

Mit der Pyrmonter Band TITTY

TWISTER wird ausgewählter Alternativrock,

rockiger Grunge und auf

jeden Fall Rock´n´Roll präsentiert. Julian

Niemeyer (Gitarre und Gesang), Cristian

Gimenez (Gitarre und Background-

Gesang), Rolf Rombach (Bass) und

Michael Eichmann (Schlagzeug und

Background-Gesang) spielen überwiegend

eigene, melodisch-rockende

Kompositionen.

Spaß ist garantiert, denn wenn die

Jungs auf der Bühne stehen, ist Party

angesagt und das ist ansteckend! Dabei

darf dann schon mal musikalisch die

Exfreundin mit einem Augenzwinkern

um die Ecke gebracht werden

oder mit einem Lächeln die kleinen

Missgeschicke des Alltags besungen

werden... So ist „Fun, Fun, Fun“ nicht

nur eine Textzeile, sondern bei TITTY

TWISTER ist Fun Programm!

Mit SOLARIS geht dann später am

Abend zum zweiten Mal an diesem Tag

die Sonne auf! Mit handgemachtem

Cover-Rock für jede Gelegenheit lässt

SOLARIS die Sonne im Herzen all

jener aufgehen, die sich für klassischen

handmade-Coverrock der letzten vier

Jahrzehnte begeistern. Mit einem

abwechslungsreichen Repertoire,

mehrstimmigen Gesang und einem

Faible für den mitreißenden Sound eingängiger

Songs begeistert die fünfköpfige

Formation aus dem Umkreis Bad

Pyrmonts das regionale Publikum.

Ob DEEP PURPLE, die ROLLING

STONES, PHIL COLLINS oder

GOSSIP: Mit Antje Schmidt (Gitarre

Frontfrau Antje Schmidt beim Solaris-Auftritt im Nachtsegler am 28. September

und Gesang), Peter Schmidt (Gitarre

und Gesang), Fabian Fischer (Bass und

Gesang), Gunter Seidel (Schlagzeug

und Gesang) und dem „Neuzugang“

Volker Leßmann am Schlagzeug überzeugt

SOLARIS mit der professionellen

Darbietung populärer und tanzbarer

Songs vergangener sowie aktueller

Rock- und Popgrößen und sorgt garantiert

für gute Stimmung.

Die Besucher erwartet ein unvergessliches

Event mit tanzbarer Rockmusik,

viel Fun und sicher einem begeisterten

Publikum um die zwei Pyrmonter

Kultbands.

Am Samstag, den 23.11. um 19

Uhr in der Eventlocation Almhütten

Spass in der Siemensstraße 17, Bad

Pyrmont. Karten gibt es im Vorverkauf

für 8,- Euro bei der Agentur ACM in

der Heiligenangerstr., Bad Pyrmont;

im Kartenvorverkauf des Pyrmonter

Staatsbades in der Wandelhalle; an

der Tankstelle Huddelbusch, Bad

Pyrmont sowie im Süßen Kaufhaus,

Brunnenstraße Bad Pyrmont. Sowie an

der Abendkasse für 12,- Euro.

36 TREFFPUNKT


TREFFPUNKT 37


© Anke Hunscha

Veranstalter:

Lebenshilfe Hameln-Pyrmont e.V.

in Koorperation dem inklusiven

Kunst- & Kulturprojekt

„Ver-rückte Leben“ Bad Pyrmont

02.11.2019

15.00 Uhr Malen Multi Kulti

Quäkerhaus Bad Pyrmont

Anmeldung bei Ulrike Rosenthal

Tel:05281 3960

Veranstalter:

inklusiven Kunst-

& Kulturprojekt

„Ver-rückte Leben“

Bad Pyrmont

weitere Informationen zur Veranstaltung:

Wir werden den ganzen Nachmittag mit

verschiedenen Materialien tolle Bilder

malen. Unterstützt werden wir von einigen

Künstlern der „Künstlergruppe Brückenschlag“,

die uns verschiedene Techniken

zeigen können.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

03.11.2019

10:00 – 12:00 Uhr

Nistkästenreinigung auf der Streuobstwiese

(Pflegeeinsatz)

Parkplatz beim Fußballplatz, Thal.

Kontaktdaten: Steffi Maltzahn

Tel: 0528195037

E-Mail:

steffi .maltzahn@

t-online.de

Veranstalter: NABU

weitere Informationen zur Veranstaltung:

Am 03.11.2019 laden wir Groß und Klein

ein, um bei der Reinigung der Nistkästen

auf der Streuobstwiese “Hohe Stolle” in

Thal zu helfen.Darüber hinaus wird es um

die dort vorkommenden Vogelarten gehen.

Bitte an festes Schuhwerk und wetterfeste

Kleidung denken.

04.11.2019

19:00 Uhr Ziele - Visionen – Lösungen

Vortragsraum Therapiezentrum

Friedrichshöhe

Forstweg

Bad Pyrmont

38 TREFFPUNKT

Veranstaltungen im November in Bad Pyrmont

Erfolg beginnt im Kopf

Heutzutage lernen wir kaum unseren Kopf

zu bedienen und uns auf Gelingen und Positives

zu fokussieren. Um die Versäumnisse

von Erziehung, Schule, Ausbildung

und Medien zu korrigieren, können wir

uns umprogrammieren. In uns stecken

von Natur aus ungeahnte Möglichkeiten.

Egal, wie weit der Weg ist, wagen Sie den

ersten Schritt!

Referentin:

Marion Zurmühlen, Mentaltrainerin

14.11.2019

18.00 Uhr im Pfarrheim:

Filmabend ,,Papst Franziskus“

Ein Mann seines Wortes –

Film von Wim Wenders

18:30 Uhr Lotta Schultüte

mit dem Rollstuhl ins Klassenzimmer

Wandelhalle Bad Pyrmont

Veranstalter:

Lebenshilfe

Hameln-Pyrmont

e.V.

in Kooperation

dem inklusiven

Kunst- &

Kulturprojekt

„Ver-rückte

Leben“ Bad

Pyrmont

LOTTA

SCHULTÜTE

Mit dem Rollstuhl ins

Klassenzimmer

Lesung

Nach ihrem Bestseller „Lotta Wundertüte“

erzählt Sandra Roth in „Lotta chultüte“

erneut zutiefst berührend und humorvoll

von dem Leben mit ihrer mehrfachbehinderten

Tochter. Sie leistet einen wichtigen

Beitrag zu der aufgeheizten Debatte um

die Inklusion.

Die Veranstaltung ist kostenlos und

barrierefrei.

16.11.2019

14:30 -18:00 Uhr

MTV Bad Pyrmont - Turnabteilung

Schauturnen Konzerthaus Bad Pyrmont

Motto des Schauturnens: Welt der Gegensätze!

Meine-Deine-Unsere Welt

Es ist eine Breitensport-Turnschau für

Jung und Alt! Es sind keine Profi s am

Start, sondern junge Menschen wie Du

und Ich, die Spaß an körperlicher und

kreativer Bewegung haben!

Kostenloser Eintritt – Spende erbeten!

16. u. 17.11.2019

Sternschnuppenmarkt

im Lindenhof, Bad Pyrmont Holzhausen

von

Sandra Roth

Donnerstag, 14.11.2019

18:30 Uhr

Wandelhalle, Brunnenplatz, 31812 Bad Pyrmont

Eintritt frei.

Der Veranstaltungsort ist Barrierefrei.

Veranstalter: Gärtnerei Bicker

Tel: 05283 515

E-Mail karl.bicker@freenet.de

www.blumenhaus-bicker.de

17.11.2019

12:00 Uhr

Volkstrauertag in Bad Pyrmont

Die größte Veranstaltung im Weserbergland,

Schlosstraße am Ehrenmal

Zur größten Gedenkveranstaltung im

Weserbergland laden Bürgermeister Klaus

Blome und der Vorsitzende des Volksbundes

Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Helmut Eichmann nach Bad Pyrmont ein.

Vor 80 Jahren begann der 2.Weltkrieg,

der die Schrecken des 1.Weltkriegs bei

Weitem übertraf.

Die Veranstaltung fi ndet wieder mit internationaler

Beteiligung statt.Es reisen dazu

russische Gäste aus Chimki bei Moskau

an, der Stadt, bis zu der die deutsche

Wehrmacht 1941 bei der Winterschlacht

um Moskau bei Minus 40 Grad vorgestoßen

ist. In der Vergangenheit hat wiederholt

das russische Fernsehen über unsere

Pyrmonter Veranstaltung berichtet. Im

Gedenken an die Weltkriege nimmt auch

die Deutsch Französische Gesellschaft

Hameln an der Veranstaltung teil. Es

wirken ferner mit: Bürgermeister Klaus

Blome Pastorin Bettina Burkhardt, der

Vorsitzende des Volksbundes Deutsche

Kriegsgräberfürsorge Helmut Eichmann,

erstmalig der Musikzug Barntrup, der

Frauenchor „Singfonie”, die freiwillige

Feuerwehr Holzhausen, der Holzhäuser

Schützenverein, die Pyrmonter Schützengesellschaft

. Alle Holzhäuser Vereine

rufen in der gemeinsamen Planung der

Veranstaltungstermine ihre Mitglieder zur

Teilnahme auf.

21.11.2019

17:00 Uhr, Jubiläums-Veranstaltung

25 Jahre Hospiz-Verein


Ökumenischer Festgottesdienst

„Ihr seid das Licht der Welt“

Evangelische Christuskirche Friedrichstraße,

Bad Pyrmont

Veranstalter:Hospiz-Verein Bad Pyrmont e.V.

Tel: 05281 987716

E-Mail: info@hospizverein-badpyrmont.de

www.hospizverein-badpyrmont.de

Der Gottesdienst wird gestaltet von:

Pastorin Bettina Burkhardt,

Pastor Michael Linnenbrink und

Ehrenamtlichen des Vereins

In dem Gottesdienst wollen wir die Ehrenamtlichen

des Vereins würdigen, ihnen für

ihr Engagement danken und sie segnen.

Musikalische Mitwirkung:

„Ensemble Cantabile“

Leitung: Michael Mattes

22.11.2019

17:00 Uhr, Jubiläums-Veranstaltung

25 Jahre Hospiz-Verein

Festvortrag zum Vereinsjubiläum

Katholische Kirche St. Georg, Bathildisstraße,

Bad Pyrmont

Veranstalter: Hospiz-Verein Bad Pyrmont e.V.

Tel: 05281 987716

E-Mail: info@hospizverein-badpyrmont.de

www.hospizverein-badpyrmont.de

„Autonomie versus Fürsorge? Suizidbeihilfe

aus hospizlich-palliativer Sicht“

Referent:Prof.Dr. Wilfried Hardinghaus

Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und

Palliativverbandes (DHPV)

Statt Deschenken zum Jubiläum würden

wir uns über Spenden für unsere Trauerarbeit

sehr freuen!

28.11.2019

18:30 Uhr „Herbstliches Singen im

Rudel“ mit dem inklusiven Chor

„Querbeet“

Wandelhalle

Bad Pyrmont

Veranstalter:

inklusiven Kunst-

& Kulturprojekt

,,Ver-rückte Leben“ Bad Pyrmont

Die Veranstaltung kostenfrei und

barrierefrei.

30.11.2019

13:00-17:00 Uhr Pferde- und

Reiterflohmarkt

mit Adventsbasar

Stall Schlichte,

32825 Blomberg-Eschenbruch

1.12.2019

17:00 Uhr

Stille Adventzeit im Quäkerhaus

Quäkerhaus,

Bombergallee 9,

Bad Pyrmont

E-Mail:quaeker-pyrmont@quaeker.org

Zu einer Zeit der Einkehr und Besinnung

an den Adventssonntagen um 17 Uhr laden

die Quäkerinnen in Bad Pyrmont ein.

Jede und jeder ist herzlich willkommen.

Nach einem kurzen Text sitzen wir eine

halbe Stunde gemeinsam in der Stille.

Anschließend gibt es Gelegenheit auszutauschen.

Termine Schützenverein Holzhausen

Samstag, 09/11/19

14:30 Hubertusball in Rauxel

Freitag, 15/11/19

19:00 Stadtkönigsehrung

Sonntag, 17/11/19

11:30 Zentrale Gedenkfeier

Dienstag, 19/11/19

18:30 Vorstandssitzung

Im Rahmen des Festwochenendes zum

300-jährigen Stadtjubiläum können alle

Vereine, Ortsteile und Institutionen sich

und ihre Arbeit vorstellen. Am „Tag

der Pyrmonter“, den 04. Juli 2020,

besteht die Möglichkeit, einen Stand,

eine Aktion oder eine Vorführung anzumelden.

Ebenso ist eine Beteiligung am

Wie verhalte ich mich im Kreisverkehr?

Welche neuen Verkehrszeichen

muss ich im Straßenverkehr beachten?

Wie verhalte ich mich bei

Verkehrskontrollen?

Der Seniorenbeirat der Stadt Bad

Pyrmont lädt auch in diesem Jahr zu

einer Aktion „Fit am Steuer“ am Montag,

4. November in die Fahrschule Wolff-

Teilnahme der Vereine, Ortsteile und

Institutionen am Festwochenende zum

300-jährigen Stadtjubiläum

großen Festumzug am 05. Juli 2020

möglich. Das Formular zur Anmeldung

finden Sie unter: https://www.pyrmont300.de/feste-und-veranstaltungen.

Das Formular sollte bei Interesse vollständig

ausgefüllt bis zum 31.10.2019

bei der Stadtverwaltung eingegangen

sein. Das Formular kann auch per

Post angefordert werden; Fragen

beantworten Herr Honka (05281 -949

– 140, t.honka@stadt-pyrmont.de)

oder Frau Hanke (05281 – 949 – 302,

m.hanke@stadt-pyrmont.de). Das

bisher geplante Programm zum 300-

jährigen Stadtjubiläum ist unter www.

pyrmont300.de zu finden.

Fit und sicher am Steuer – Mobil bleiben im Alter

Zetzsche, Hagener Straße 15 – 17 in

Bad Pyrmont ein.

Gemeinsam mit der Polizei, der

örtlichen Verkehrswacht, der

Fahrschule Wolff-Zetzsche und in

Kooperation mit dem Senioren- und

Pflegestützpunkt Hameln-Pyrmont

wird den älteren Verkehrsteilnehmern

das Verkehrswissen dargelegt und

ihre Fähigkeit am Steuer getestet.

Die Teilnahme an der theoretischen

Schulung ( von 9 bis 14 Uhr) ist

kostenlos, der anschließende freiwillige

Praxistest am Steuer kostet 25 Euro.

Anmeldungen nimmt die Stadt Bad

Pyrmont unter Tel. 949-112 bis zum 30.

Oktober entgegen.

TREFFPUNKT 39


„The Elvis Show“ mit dem Musikzug Hagen

Unter diesem Motto „The Elvis Show“

steht das Konzert vom Musikzug Hagen

am 23. November 2019 ab 19.30 Uhr im

Hagener Hof auf den Plan. Die Musiker

können nicht nur mit Marschmusik,

Schlager und Partymusik das Publikum

begeistern, sondern auch immer wieder

mit Ihren Showeinlagen. Das diesjährige

Konzert ist angelehnt an die die








großen Hits von Elvis Presley wie z. B.

Can‘t Help Falling In Love oder In the

Getto, um nur einige Titel zu nennen.

Die Musiker haben sich intensiv auf das

Konzert vorbereitet um dem Publikum

an diesem Abend ihre Vielfalt zu zeigen.

Denn was wäre ein Auftritt oder Konzert

ohne Musiker? Der Musikzug ist natürlich

auf Nachwuchsmusiker angewiesen

und bietet allen Interessenten ob

jung oder älter die Möglichkeit ihr musikalisches

Talent an der Querflöte, dem

Flügelhorn, der Trompete, Klarinette,

Saxophon, Schlagzeug oder vielleicht

aus dem Bass/Tuba auszuprobieren.

Dafür stehen diverse Musiker aus

den eigenen Reihe für die Ausbildung

zur Verfügung. Für diesen Abend hat

sich der Musikzug unter der Leitung

von Klaus Beckmann wieder ein tolles

Programm einfallen lassen. Also

seien Sie gespannt und kommen Sie

vorbei, die Musiker würden sich über

die Unterstützung freuen. Der Eintritt ist

kostenlos und für einen kleinen Imbiss

ist auch gesorgt.








Veranstaltungs-Kalender

Hagen November 2019

Freitag, 01. November

17 Uhr, Kita Indianerfest, KITA

19.30 Uhr, Förderverein

Filmabend Hagener Hof

Samstag, 02. November

16.00 Uhr, Schützenverein

Schweinepreisschießen

Schützenheim

Donnerstag, 07. bis Samstag,

09.November

19.30 Uhr Laienspielgruppe

Theateraufführung, Hagener Hof

Mittwoch, 13. November

14.45 Uhr DAK Mittwochstreff

„Besuch Dentalästhetik“

Abfahrt Schule

Donnerstag, 14. November

19.30 Uhr Vereinsmeisterschaften

2. Runde, Schützenhaus

Freitag, 15. November

19.30 Uhr Stadtkönigehrung

Schützenhaus Neersen

Samstag, 16. November

13.00 – 16.00 Uhr

Kita Flohmarkt, Hagener Hof

15.00 Uhr Schützenverein

Seniorennachmittag

Schützenhaus

Sonntag, 17. November

11.30 Uhr Volkstrauertag

Ehrenmal

12.00 – 15.00 Uhr

TUS Germania Hagen e.V.

Frühschoppen Hagener Hof

Freitag, 22. November

19.30 Uhr Schützenverein

Vergleichsschießen mit Eschenbruch

Schützenhaus

Donnerstag, 28. November

18.00 Uhr Ortsrat „Schmücken

des Weihnachtsbaumes im Ort“

Schule

Samstag, 30. November

19.30 Uhr Königsgesellschaftspokal

Lippert Schützenhaus

40 TREFFPUNKT


MIRSCHEL-AUTOMOBILE GmbH

Wir begrüßen Sie mit unserem gewohnten

Service in unseren neu gestalteten Geschäftsräumen.

Kommen - Sehen - Probefahren

Winter- Reifen

Der nächste Winter

kommt bestimmt!

Vorteile als

Frühkäufer nutzen!

Sie erreichen uns, wie gewohnt, unter:

☎ 05281 98040

oder E-Mail:

info@mirschel-automobile.de

Im Internet erreichen Sie uns unter:

www.volkswagen-service-mirschel.de

Kommen Sie in unser Autohaus an der Pyrmonter Str. 53,

32676 Lügde. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team von Mirschel-Automobile GmbH

TREFFPUNKT 41


Termine November

03.11.2019

Eröffnung des Weihnachtsmarktes

in Niese

Küchen & Bettenstudio

Ansprechpartner: Dirk

EggertKöterbergstraße 21, 32676 Lügde

Web: http://www.moebel-eggert.de

06.11.2019

15:00 Uhr

Seniorennachmittag in Rischenau

Dorfgemeinschaftshaus Rischenau

Ansprechpartner: Herr Mario

TrompeterTelefon: 05283 948480

E-Mail: mtrompeter@dgh-rischenau.de

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

VHS Kurs: Seniorentreff Rischenau

Dorfgemeinschaftshaus Rischenau

Ansprechpartner: Herr Mario

TrompeterTelefon: 05283 948480 E-Mail:

mtrompeter@dgh-rischenau.de Web:

http://dgh-rischenau.de

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040 E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Referentinnen und Referenten berichten

über landeskundliche Themen aus der

näheren und weiteren Heimat bzw. aus

dem Ausland.

-Insel Usedom-Sandskulpturen 2014

(Die Bibel in Bildern)

Der Vortrag ist für alle zugänglich, eine

Anmeldung ist nicht erforderlich.

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

VHS Kurs: Seniorentreff Rischenau

Dorfgemeinschaftshaus Rischenau

Ansprechpartner: Herr Mario

TrompeterTelefon: 05283 948480 E-Mail:

mtrompeter@dgh-rischenau.de Web:

http://dgh-rischenau.de

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHS Ansprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040

E-Mail: info@vhslippe-ost.de

42 TREFFPUNKT

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

VHS Kurs: Spiele und Spielideen zur

Förderung der Hand- und Fingergeschicklichkeit

Kath. Kita St. Marien: Versammlungsraum

Mittlere Str. 2, 32676 Lügde

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040

E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

12.11.2019

19:30 Uhr

Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps

Kassel in Lügde

Sporthalle an der Johannes Gigas Schule

Eintrittskarten gibt es ab sofort im

Vorverkauf für 12 Euro in der Tourist-Info

im Lügder Rathaus, bei Heizöl-Thiele, in

der Elbrinxer Bäckerei Wieneke und im

Lebensmittelmarkt Tölle in Rischenau.

Und auch die Pyrmonter Nachrichten

bieten ab sofort in ihrer Geschäftsstelle

Eintrittskarten an. Weitere Kartenanfragen

zudem unter Tel. 0170/5749397.

16.11.2019

Novemberleuchten Marktplatz Lügde

Ansprechpartner: Der Bürgermeister

Telefon: 05281 7708 0

E-Mail: info@luegde.de

Web: http://luegde.de

Veranstalter: Lügde Marketing e.V.

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:

Frau Carolin Nasse

Telefon: 05281 770870 Fax: 05281

9899870 E-Mail: touristinfo@luegde.de

20:00 Uhr

Sascha Korf – Aus der Hüfte, fertig, los!

Klostersaal

Mittlere Straße 2, 32676 Lügde

Veranstalter:Kolpingsfamilie Lügde e.V.

1.Vorsitzender:Markus Klus

Telefon 0 52 81 / 96 70 00

E-mail:info@kulturimkloster.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Stets charmant und immer unvorhersehbar

macht Sascha jeden Saal zur Bühne

und nimmt die Zuschauer tatsächlich

an die Hand, um sie in seine Welten zu

entführen. Er echauffiert sich über das

aktuelle politische Ge- schehen, diskutiert

über Online-Supermärkte ohne Regale,

Hotlines mit kalten Ratschlägen oder

Burn-Out-Pilger mit Navi und Luxuszelten.

Nach dem Motto „alles ist möglich“ zaubert

Sascha Korf aus jedem Abend ein neues

Ereignis, seine unglaubliche Schnelligkeit,

Energie und Sympathie sind der Motor der

Show, gepaart mit grandioser Situationskomik,

poin- tierten Alltagsbetrachtungen

und wilden Improvisationen.

Vorverkauf: 18 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr,

Abendkasse: 22 Euro

Informationen zum Kartenvorverkauf

finden Sie unter: www.kulturimkloster.de

17.11.2019

11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Volkstrauertag in Elbrinxen

Kirche Elbrinxen

11:15 Uhr bis 12:15 Uhr

Volkstrauertag

Treffpunkt Niese Dorfmitte

Veranstalter:

Schützenverein Niese-Köterberg

Ansprechpartner: Karsten Erdmeier

Mobil: 015156634169

E-Mail: karstenermeier@aol.com Web:


www.schuetzenverein-niesekoeterberg.de

14:15 Uhr bis 16:15 Uhr

Volkstrauertag-Gedenkfeier

Friedhofskapelle Rischenau

20.11.2019

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

VHS Kurs: Malentwicklung und Stifthaltung,

kleine Materialkunde für rechtsund

linkshändige Kinder einschl.

Scherenhaltung und Anspitzer

Kath. Kita St. Marien: Versammlungsraum

Mittlere Str. 2, 32676 Lügde

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040 E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

21.11.2019

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

VHS Kurs: Ev. luth. Kirchengemeinde

Lügde

Wichernhaus Lügde

Ansprechpartner: Pfarrer Nolte-Guenther

Telefon: 05281 7252

E-Mail: pad-kg-luegde@kkpb.de

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040

E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Referentinnen und Referenten berichten

über landeskundliche Themen aus der

näheren und weiteren Heimat.

- Ausflugsziele im Weserbergland

Der Vortrag ist für alle zugänglich, eine

Anmeldung ist nicht erforderlich.

25.11.2019

11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Totensonntag in Elbrinxen

Kirche Elbrinxen

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

VHS Kurs:

Kündigung, Abmahnung und Co.

AWO Kita Tausendfüßler:

Versammlungsraum

Am Sonnenhof 10, 32676 Lügde

Ansprechpartnerin: Frau Manuela Brandt

und Frau Marion Otten

Telefon: 05281 979169 E-Mail: fz-kitatausendfuessler@awo-owl.de

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040

E-Mail:

info@vhslippe-ost.de

27.11.2019

14:30 Uhr bis

16:30 Uhr

VHS Kurs: Ev.

Kirchengemeinde

Elbrinxen

Gemeindehaus

Elbrinxen

Ansprechpartner:

Pfarrer Leweke

Telefon: 05283 652

Veranstalter:

Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040 E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Referentinnen und Referenten berichten

über landeskundliche Themen aus dem

Ausland.Der Vortrag ist für alle zugänglich,

eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

VHS Kurs: AWO-Seniorentreff Lügde

Helgard-Köhne-Stiftung,

Altes Brauhaus, Mittlere Straße 52

Ansprechpartnerin: Gitta Knaack,

Telefon: 05281-979242

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040 E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Referentinnen und Referenten berichten

über landeskundliche Themen aus dem

Fortsetzung auf Seite 44

Mit Barbier-Raum

MEIN TATTOO AUF

MEINEM SARG?

Es ist nie zu früh, eigene

Wünsche für später

festzulegen. Sabbenhausen · Wörmkestr. 9

Tel. 05283.474

Lügde · Vordere Str. 4

Tel. 05281.6206250

Mobil 0171.7415535

www.bestattungshaus-radermacher.de

TREFFPUNKT 43


Fortsetzung von Seite 43

Ausland. Der Vortrag ist für alle zugänglich,

eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

27.11.2019

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

VHS Kurs: Das mache ich doch mit meiner

linken Hand - linkshändige Kinder

richtig fördern

Kath. Kita St. Marien: Versammlungsraum

Mittlere Str. 2, 32676 Lügde

Veranstalter: Volkshochschule Lippe-Ost

VHSAnsprechpartner: Johannes Reineke

Telefon: 05282 98040

E-Mail: info@vhslippe-ost.de

Web: http://www.vhslippe-ost.de/

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Aufstellen des Weihnachtsbaums in Niese

Treffpunkt Niese-Dorfmitte

Veranstalter: Heimat- und Verkehrsverein

Ansprechpartnerin: Frau Jennifer Müller

Mobil: 0173 9199922

E-Mail: jenny-niggemann@web.de

30.11.2019

17:15 Uhr bis 22:00 Uhr

Weihnachtsbaum-Beleuchtung mit Party

am Lager in Elbrinxen

Dorfplatz in Elbrinxen

24. Nov. Adventsbasar im Klostersaal

Lügde von 11 bis 17 Uhr

Auch in diesem Jahr wieder

mit Handwerkern aus

der Region.

Wer Selbstgefertigtes anbieten

möchte, kann für

eine Kuchenspende und

10 Euro Standgeld mit

einem Tisch mitmachen.

Anmeldungen über Anne

Fasse Tel. 05281/979621.

Kaffee und Kuchen werden

über die kfd St. Marien

Lügde angeboten. Der

Erlös wird gespendet. Kuchen-,

Weihnachtsgebäck

und Marmeladenspenden

werden gerne entgegen

genommen.

44 TREFFPUNKT


Pyrmonter Straße 50c - 32676 Lügde




Autohaus Kipp GmbH - Bahnhofstr. 61

31812 Bad Pyrmont - Tel. 0 52 81/93 62-0

autohaus-kipp@freenet.de


• Gebrauchtwagen

• Professionelle


• Reparaturen aller Fabrikate Fahrzeugreinigung

• Täglich TÜV-Service


und Aufbereitung

• Tankstelle mit Shop


Tankstellen-Öffnungszeiten:

• Bistro mit wechselnden


Mo.–Fr. 6.00 – 22.00 Uhr,

Angeboten

Sa.+So. 7.00 – 22.00 Uhr



TREFFPUNKT 45


Apotheken - Notdienste (Notdienst von 9-9 Uhr am Folgetag)

in Bad Pyrmont und Lügde - November 2019









05281-991500


05151-97-0


05151-971225

0551-19240

Notdienste • Notdienste

Prakt. Ärzte

Bad Pyrmont

Aufgrund der frühen Drucklegung

des Treffpunkt-Magazins erscheint

es nicht mehr sinnvoll, die Pyrmonter

Ärzte-Notdienste zu veröffentlichen,

da in der Vergangenheit zu viele

kurzfristige Verschiebungen

eingetreten sind.

Bitte informieren Sie sich über den

aktuellen Pyrmonter Ärzte-Notdienst

in der Tageszeitung oder im Internet.

Notdienst der Ärzte

0 51 51/2 22 22

Zahnärzte (Notdienst 0 51 51/92 50 79)


ZA Flehinghaus, Bad Pyrmont

Kirchstraße 13, Tel. (0 52 81) 5619


ZA Braun, Bad Pyrmont

Kirchstr. 22 - Tel. (0 52 81) 4776


Praxis Erhardt, Lügde

Vordere Str. 25, Tel. (0 52 81) 7440


ZA Dr. Höhne, Bad Pyrmont

Brunnenstr. 28 - Tel. (0 52 81) 1686678


Dr. Berendes, Lügde

Pyrmonter Str. 8 - Tel. (0 52 81) 70 67


ZÄ Behrendt, Bad Pyrmont

Kirchstraße 22 - Tel. (0 52 81) 4776

TREFFPUNKT

:



46 TREFFPUNKT


Novemberangebot

Jeans

Damen

Herren

Kinder

20 %

Baby- und Kinderbekleidung

Vordere Straße 36 - 32676 Lügde

Tel. 05281 7321

Mittlere Straße 27 - 32676 Lügde

Tel. 05281 6212680

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine